Haupt Anime Anime / Hunter x Hunter: Phantom Rouge

Anime / Hunter x Hunter: Phantom Rouge

  • Anime Hunter X Hunter

img/anime/10/anime-hunter-x-hunter.jpg Werbung:

Jäger x Jäger: Phantom Rouge ist ein Film aus dem Jahr 2013, der auf dem Jäger × Jäger Manga-Reihe. Der erste Film im Franchise und überraschenderweise der erste von zweien, die im selben Jahr herauskamen.

Die Geschichte, die anscheinend zwischen den Bögen Yorknew City und Greed Island spielt, folgt, wie Kurapika plötzlich die Augen von einem mysteriösen Priester gestohlen werden, der ein Abbild eines seiner Freunde für den Kurputia-Clan verwendet. Zum Glück war Leorio bei ihm, als die Tat geschah und kontaktierte Gon und Killua, die sich bereit erklärten, nach seinen Augen zu suchen und sie zu bergen. Unterwegs treffen sie ein junges Puppenspielerin namens Retsu, das sich ihnen auf ihrer Suche anschließt.

Im weiteren Verlauf stellt sich heraus, dass dieser Priester namens Omokage einer der ehemaligen Phantomtruppen war, bevor er sie verließ, was die Phantome in die Jagd verwickelt. Außerdem könnte Retsu auch eine Verbindung zu Omokage haben.

Werbung:

Truppen

  • Alles nur ein Traum : Der Film beginnt damit, dass Killua eine Attentatsmission durchführt, wobei Illumi ihn beaufsichtigt. Es gelingt ihm leicht, es abzuziehen. Aber als er in einer Gasse landet, in der einige Kinder Fußball spielen, springt der Ball zu ihm und er ist bereit, ihn zurückzuschlagen. Illumi greift sie an, um zu beweisen, dass Killua keine Freunde braucht. Dann wacht Killa auf und enthüllt, dass er träumt und mit Gon auf einem Passagierschiff sitzt.
  • Zurück von den Toten: Untergraben, Uvogin scheint zurückgebracht worden zu sein und Gon und Killua anzugreifen, ohne dass es beiden gelang, auch nur einen Kratzer auf ihm zu landen. Aber Nobunaga kommt und enthauptet ihn schnell und enthüllt, dass es nur eine Marionette war.
  • Big Damn Heroes: Hisoka kommt der Gruppe zu Hilfe, als Omokage Puppen der Phantom Troupe auf die Gruppe stellt. Die echten kommen später, um ihre Doppelgänger zu erledigen.
  • Werbung:
  • Bittersüßes Ende:Gon und Kurapika bekommen ihre Augen zurück und Omokage wird besiegt, aber Retsu, die versteht, dass sie nichts anderes als eine Marionette ist, beschließt, zusammen mit Omokage zu 'sterben', nachdem sie ihn getötet hat, und sagt, dass sie nichts anderes als eine Erinnerung ist. Danke der Gruppe, dass sie ihren Bruder aufgehalten hat.
  • Kontinuitätsnicken: Als die Phantom Troupe auf dem Höhepunkt des Films auf Kurapika trifft, greifen sie ihn nicht an, da ihr Anführer Chrollo zum Zeitpunkt des Films noch unter Kurapikas Urteilskette stand, die er während des Yorknew-Arcs auf ihn legte . Und eine der Voraussetzungen war, dass sie weder ihm noch seinen Freunden etwas antun durften, sonst würde die Kette Chrollos Herz durchbohren. Natürlich schwören sie, die Rechnung eines Tages mit Kurapika zusammen mit Hisoka, der sie verraten hatte, zu begleichen.
  • Augenschrei: Was die Handlung in Gang bringt, Kurapika werden im Film die Augen gestohlen,genauso wie Gonaber am Ende werden sie schließlich wiederhergestellt.
  • Heben von seinem eigenen Petard:Omokage wird von Retsu, der Marionette seiner Schwester, getötet, wobei sie erklärt, dass sie mit Retsus Persönlichkeit nicht gewollt hätte, dass Omokage all seine Handlungen ausführt, am allerwenigsten sie zurückbringt.
  • Es ist alles meine Schuld: Killua Ja wirklich nimmt es schwer hinterherGons Augen sind gestohlen, sich selbst die Schuld dafür zu geben, dass er es so weit kommen ließ, dass er fast einen Despair Event Horizon und Driven to Suicide trifft, indem er vor einem einfahrenden Zug steht. Zum Glück rettet Gon ihn.
  • hübsche kleine lügner bücher charaktere
  • People Puppets: Omokages Nen-Fähigkeit ist jedoch ziemlich nahe an Nekromantie. Er kann Puppen aus Verstorbenen herstellen, auch wenn ihre Persönlichkeit intakt ist, aber eines fehlt ihm am Anfang: Augen. Daher verfolgt Omokage Kurapika.
  • Die Enthüllung:Retsu ist Omokages Schwester, die vor langer Zeit gestorben ist. Diejenige, mit der Gon und Killua interagieren, ist nur eine Marionette in ihrem Bild.
  • Die Kugel nehmen:Omokage macht eine Marionette aus Illumi und benutzt diese, um sich emotional mit Killua anzulegen, bevor er versucht, seine Augen zu nehmen. Gon stürzt herein und schubst ihn aus dem Weg, nur um gepackt zu werden und stattdessen seine Augen gestohlen zu werden.

Interessante Artikel