Haupt Anime Anime / Little Witch Academia (2017)

Anime / Little Witch Academia (2017)

  • Anime Little Witch Academia

img/anime/43/anime-little-witch-academia.png Werbung:

Wenn Sie nach dem Kurzfilm 2013 suchen, siehe diese Seite.

Nach dem Erfolg von Kleine Hexenakademie und seine Fortsetzung, Die verzauberte Parade , Studio-Trigger die Produktion einer abendfüllenden Anime-Serie basierend auf den Kurzfilmen von Yoh Yoshinari. Kleine Hexenakademie vom 8. Januar bis 25. Juni 2017 für insgesamt 25 Folgen ausgestrahlt.



Die Serie fungiert als Continuity Reboot für das Franchise und macht die Dinge etwas anders als die Filme, aber die übergreifende Prämisse ist ähnlich. Als junges Mädchen besuchte Atsuko 'Akko' Kagari eine Zaubershow der Hexe Shiny Chariot und war begeistert von Chariots Fähigkeit, ihrem Publikum Freude zu bereiten. Einige Jahre später kommt Akko bei Luna Nova an, einem renommierten Akademie für Hexen , um in die Fußstapfen ihres Idols zu treten. Aber da sie in einer nicht-magischen Familie aufgewachsen ist, ist Akko in der Zauberergesellschaft fehl am Platz und hat sehr wenig natürliche Begabung für Magie. Auch ihr Idol Chariot wird in der magischen Welt nicht hoch angesehen, die ihre magischen billigen Partytricks betrachtet.

Werbung:

Aber in echter Plucky-Girl-Manier lässt sich Akko davon nicht abschrecken – auch wenn ihre hochmütige Klassenkameradin Diana das missbilligt, hat Akko immer noch ihre Freundinnen Lotte und Sucy und ihre Cool Teacher Ursula an ihrer Seite. Die Dinge beginnen sich jedoch zu ändern, als Akko Chariots alten Zauberstab, den Glänzenden Stab, entdeckt, den sie mit überraschender Begabung einsetzen kann, auch wenn die Magie überall nachzulassen beginnt ...



Die Serie ist erhältlich auf Netflix . Für Tropen, die sich auf das Franchise als Ganzes beziehen, siehe Kleine Hexenakademie .


Werbung:

Kleine Hexenakademie bietet Beispiele für:

alle Ordner öffnen/schließen A
  • Aborted Arc : 'Orange Submariner' endet damit, dass Professor Finnelan als Strafe für die Verletzung der Regeln für die Mädchen verantwortlich ist. Es ist wie eine fortlaufende Handlung aufgebaut, vielleicht als Folie für die einfühlsamere Führung von Professor Calistis, aber es wird nie wieder erwähnt.
  • Abwesender Darsteller: Sucy erscheint überhaupt nicht in 'Chariot of Fire'. Einige Mitarbeiter von Studio Trigger erwähnten, dass die nächste Episode einen Hinweis auf den Grund gegeben hätte, aber es geschah nicht. Fan-Spekulationen sind, dass sie es war beschäftigt sich mit zwei Eindringlingen am Stein der Weisen .
  • Absurd scharfe Klinge: Das erste, was die auferstandene Leiche aus 'Undead Travelogue' tut, ist, einen halben Grabstein mit seinem zu zerschneiden Jahrhunderte alt Schwert.
  • Akzentanpassung:
    • Im deutschen Dub wird das Wort 'Chariot' in 'Shiny Chariot' mit einer französischen Aussprache gesprochen, höchstwahrscheinlich, weil Chariots richtiger Name Französisch ist ('Chariot du Nord').
    • Das „T“ in Chariots Namen ist im französischen Dub nicht stumm.
  • Anspielung auf den Schauspieler:
    • Nachdem Croix aufgetaucht ist, hat sie mehrmals alleine Instant-Nudeln gegessen, was höchstwahrscheinlich auch daran erinnert, dass ihre japanische Synchronsprecherin Junko Takeuchi auch Naruto geäußert hat.
    • In Episode 8 war dies nicht das erste Mal, dass Megumi Han jemanden äußerte, der „Einspruch!“ rief. in einem Gerichtssaal.
  • Anpassungserweiterung : Da die TV-Serie nicht an die Laufzeitbeschränkungen der Kurzfilme gebunden ist, kann sie viele Aspekte der Überlieferung und des Schauplatzes erweitern, die in den Filmen vage oder mehrdeutig gelassen wurden, wie zum Beispiel die Beziehung zwischen Magie und Technologie and / Muggel und Hexen, die Natur des Shiny Rod, das Verschwinden von Shiny Chariot und die Familie Cavendish, unter anderem.
  • Überarbeitung der Anpassungsbeziehung:
    • Als Folge davon, dass Diana die Behandlung von Adaptational Nice Guy erhält, unterscheidet sich ihre Beziehung zu und ihre Einstellung zu Akko zwischen den Filmen und Fernsehserien. Im ersteren war Diana Akko gegenüber unglaublich antagonistisch und feindselig und neigt dazu, sie in beiden Filmen häufig zu verspotten und zu beschimpfen, und während sie Akkos Fähigkeiten in seltenen Fällen anerkennt (z Die verzauberte Parade ), untergräbt sie es gleich danach, indem sie sie beschimpft. In der TV-Serie mag sie Akko zwar anfangs noch nicht ganz, aber sie verspottet und schikaniert sie nie direkt wie Hannah und Barbara und ihre Kritik an Akko, obwohl sie unglaublich hart und ein bisschen wertend und herablassend ist, ist eher ein Fall von Brutaler Ehrlichkeit und konstruktiver Kritik als die meiste Zeit regelrechten Spotts. Während sich Dianas Beziehung zu Akko in keinem der Filme wirklich ändert, gewinnt Diana im Laufe der Serie mehr Respekt und eine unterstützende und fürsorgliche Haltung gegenüber Akko und am Ende der TV-Serie werden die beiden Freunde mit ihrer Rivalität eher eine freundliche Rivalität.
    • Während Akko und Amanda in dieser Kontinuität immer noch Freunde sind, sind sie ein bisschen bissiger als zuvor Die verzauberte Parade und die beiden Köpfe ein bisschen, bevor sie Freunde werden, anders als in Die verzauberte Parade , wo sie sich sofort verstehen.
  • Anpassungsangst-Upgrade: In der Serie ist Akko viel deprimierter über ihre mangelnden Fähigkeiten in der Magie. Während es in den Kurzfilmen präsent war, war es eher ein Ärgernis. In der Serie ist es ein Handlungspunkt und etwas, an dem Akko extrem hart arbeitet (sobald sie erkennt, dass sie nicht in einer Legacy of the Chosen-Geschichte ist und nicht nur durch bloßen Glauben eine Instant Expertin werden wird). Darüber hinaus ist Shiny Chariot in den Filmen ein immer unerreichbares Ideal, nach dem Akko strebt, während in der SerieSchließlich erfährt sie, dass sie Professorin Ursula ist. Leider kommt diese Enthüllung zusammen mit dem Wissen, dass Chariot (unabsichtlich) ihre Shows nutzt, um Traumenergie zu sammeln, ein Grund dafür ist, warum sie Magie nicht gut einsetzen kann. Sie nimmt dies so gut wie zu erwarten .
  • Anpassungsfähiges frühes Erscheinungsbild:
    • Akko bekommt den Shiny Rod viel früher als in den Kurzfilmen. In der TV-Serie erhält sie es, bevor sie Schülerin wird, während sie es auf einem versehentlichen Umweg auf dem Weg nach Luna Nova erhält, im Gegensatz zu den Kurzfilmen, in denen sie bereits Schülerin an der Schule war, als sie das Shiny . bekam Stange.
    • Amanda, Constanze und Jasminka hatten ihren ersten Auftritt in der ursprünglichen Kontinuität erst Little Witch Academia: Die verzauberte Parade und Akko, Lotte und Sucy waren bereits etablierte Studenten, als sie sie zum ersten Mal in diesem Film trafen. In der TV-Serie treten sie jedoch bereits in „Starting Over“ über einen Early-Bird-Cameo auf und das Haupttrio waren neue Schüler, als sie sie in „Don't Stop Me Now“ zum ersten Mal treffen. Dies ist offensichtlich der Tatsache zu verdanken, dass sie bereits etablierte Charaktere der TV-Serie sind (während Die verzauberte Parade war ihr offizielles Debüt), so dass sie von Anfang an integriert werden konnten.
  • Anpassungswams :
    • Sucy ist im Anime viel grausamer und ausbeuterischer gegenüber Akko und Lotte, sie benutzt sie sogar als Opfer für ein riesiges tödliches Monster. Obwohl Sucy in dem Teri Terio Manga, der ein paar Jahre zuvor veröffentlicht wurde, ziemlich gemein zu Akko war, als sie sich zum ersten Mal trafen, einschließlich der Aufforderung, eine tödliche Alraune aus einem Topf zu ziehen.HinweisIn dieser Umgebung würde der Mandragora-Schrei nur Muggel töten. Magier werden durch den Schrei 'nur' verletzt, was ebenfalls nur auf denjenigen zu wirken scheint, der die Pflanze ausreißt. Es mag auch geholfen haben, dass die Mandragora, die Sucy in ihrem Regal hatte, nur ein Baby war.
    • Amanda zeigt sich in der TV-Serienkontinuität und im Keisuke Satō Manga aggressiver, unhöflicher und rebellischer als in Die verzauberte Parade , der erst richtig aggressiv wurde, wenn er gedrängt wurde, aber ansonsten ziemlich ruhig und entspannt ist. Im Gegensatz dazu in Die verzauberte Parade , Amanda freundet sich bei ihren ersten Interaktionen sofort mit Akko an, während die beiden in der TV-Serie ein paar Mal kurz aneinander geraten, bevor sie sich anfreunden.
    • Constanze wird in der TV-Serie als unglaublich distanziert dargestellt und wie bei Amanda begannen sie und Akko sehr steinig, bevor sie sich anders als in . Freunde wurden Die verzauberte Parade , wo die beiden sich sofort verstehen.
  • Anpassungsfähiger netter Kerl:
    • Heruntergespielt mit Akko. Während Akko in der TV-Serie immer noch unsensibel sein kann, ist es wesentlich abgeschwächter als in den Kurzfilmen.
    • In den Filmen ist Diana eine akademische Alpha-Schlampe, die wegen ihrer Liebe zu Shiny Chariot voreingenommen gegenüber Akko handelt, keine Gelegenheit verpasst, sie wegen mangelnder Fähigkeiten in Bezug auf Magie zu beschimpfen und sich weigert, ihr zu helfen, wenn sie nichts zu tun hat dazugewinnen. In der TV-Serie hilft Diana den anderen Schülern und ist eine sehr fleißige Arbeiterin, wenn es um das Erlernen von Magie geht, während ihre Kritik an Akko aus einem echten (wenn auch leicht herablassenden) Wunsch stammt, eine bessere Schülerin zu sein.
  • Anpassungsfähige Persönlichkeitsänderung: Die Filme und Fernsehserien unterscheiden sich in Dianas Darstellung. In den Filmen ist sie anfälliger für Unfälle und wird von Akkos Possen leicht nervöser. In der TV-Serie ist sie besser zusammengestellt und schwer zu nerven, höchstwahrscheinlich aufgrund des langsameren Tempos, das langsam die versteckten Tiefen enthüllt, die sie beherbergt.
  • Adaptational Wimp: In den Kurzfilmen entwickelt Akko schnell ihre magischen Fähigkeiten, während sie gegen Monster kämpft. In der Serie dürfen die Autoren das Tempo verlangsamen. Als Ergebnis ist Akko noch mehr ein Loser Protagonist; ihre Talente entwickeln sich nach und nach, vorausgesetzt, sie erwischt Aesop Amnesia nicht.Ihr Mangel an Fähigkeiten ist eigentlich ein wichtiger Handlungspunkt.
  • Alliterativer Appeal hinzugefügt: Das 'Sorcery Solution System' von Professor Croix.
  • Ein Äsop:
    • Die Kernbotschaft der Serie ist, dass es mehr als nur Leidenschaft braucht, um erfolgreich zu sein; Es braucht harte Arbeit, Hingabe und ständige Übung, um Ihren Traum zu verwirklichen. Akko hat eine Leidenschaft für Magie, aber ihr völliger Mangel an Fähigkeiten macht sie zu einer der schlechtesten Schüler von Luna Nova.Das war vor The Reveal, dass Shiny Chariot ihre Magie bei der Zaubershow entleerte, die Akko als Kind besuchte. Trotzdem schwört Akko, weiterzumachen.
    • Auf der anderen Seite gilt Leidenschaft als ebenso wichtig wie harte Arbeit.Tatsächlich ist es Akkos Hingabe an Chariots Ideale, die letztendlich die volle Kraft des Grand Triskellion freisetzt, was Chariot und Croix nicht gelungen ist.
    • Akko sollte dies ausdrücken, da Yoh Yoshinari sie als Darstellung von Animatoren schuf, die dachten, dass rohe Leidenschaft den Mangel an Technik ausgleiche.
  • Alien Blood: Die Leiche in 'Undead Travelogue' hat Grün Blut und Tränen. Wahrscheinlich, weil es mit Magie wiederbelebt wurde und Magie grün ist.
  • All for Nothing: Zwei Fälle in 'A Road to Arcturus':
    • Auflistung aller Sünden, die Croix begangen hat. Sie lähmte Hunderte von Menschen ihrer Magie, verließ und demütigte ihre beste Freundin, terrorisierte Menschen und Hexen gleichermaßen mit ihren Erfindungen, verwüstete den Auserwählten fürs Leben, erschöpfte alle verbleibenden Magievorräte und begann einen neuen Weltkrieg. Ihre Belohnung besteht darin, weltverändernde Magie zu erhalten, die für sie nicht funktionieren kann, nur Akko kann es, die sie verjagt hat. Guter Job, es zu reparieren, Bösewicht! beschreibt kaum die schreckliche Position von Croix, der höchstwahrscheinlich ihre Referenzen entfernt, von ihresgleichen gejagt und im Laufe der Geschichte als Peinlichkeit in Erinnerung bleiben wird.
    • Chariot hat einen verzweifelten Moment. Das Grand Triskellion hat ihr Leben ruiniert und erfährt nun, dass es von niemandem außer Akko benutzt werden kann. Die Hexen sind zu stur und töricht, um dies jemals zu begreifen, die meisten Kinder haben sich entweder voll und ganz den Traditionen verschrieben oder haben den Glauben an Magie verloren und Akko ging wegen dem, was Chariot ihrer Kindheit angetan hat. Zu Chariot, diesem Grand Triskellion ist ein wertloser Stock. Hätte Chariot nur Dianas Rat befolgt, mit Akko zusammen zu sein, hätte sie sich erlösen können.
  • Alles nur ein Traum : 'Akkos Abenteuer in Sucyworld' scheint eine von Akko zu sein, die davon träumt, dass Sucy einen Trank getrunken hat, den sie gerade kreiert hat und ins Koma fiel, wobei sie in ihre Gedanken tauchen musste, um sie zu wecken. Es ist ein Traum, dass sie ein Bild davon sieht, wie die Akademie durch Pilze zerstört wird, die aus Sucys Körper sprießen, von denen Lotte angeblich zu Tode gequetscht wird. Am Ende der Episode sprießt jedoch ein Pilz aus Sucys Bett, nachdem die Mädchen zum Unterricht gegangen sind.
  • Alternative Kontinuität:
    • Die Serie spielt, wenn Akko beginnt ihre Zeit bei Luna Nova und als solche hat sie den Shiny Rod viel früher erworben als im Film.HinweisIn der Serie ist es im Arcturus Forest zu finden, während es im Film unter einem Müllhaufen in einem Kerker gefunden wird.Ein paar Dinge sind jedoch gleich, wie zum Beispiel die Anwesenheit von Diana bei der Shiny Chariot-Show während der A-Moll-Kidroduktion.
    • Ähnlich wie im Manga-Begleiter zu den Filmen verstehen sich Akko und Sucy zunächst nicht sehr gut.
  • The Alternet: Zu Beginn von 'Wagandea' stellt Frank fest, dass Hexen ihre eigenen Kommunikationsnetze haben, die von denen anderer Menschen getrennt sind.
  • Immer ein größerer Fisch: In 'Starting Over' versucht Akko, dass sich die menschenfressende und Tentakel schwingende Mandragora und der riesige Cockatrice gegenseitig ausschalten, aber es verlangsamt nur den Cockatrice und es bekommt fast das Trio.
  • Mehrdeutig Bi:
    • Akko hat sowohl mit Diana als auch mit Andrew Ship Tease-Momente, in denen er häufig auf ähnliche Weise über sie spricht und darüber nachdenkt. Es hilft, dass beide eine Auftauende Eiskönigin-Dynamik bei sich haben.
    • Hannah ist eine der Studenten, die Andrew in seiner Einführung beschimpfen. Allerdings in Kammer der Zeit , fühlt sie sich zu Amanda in ihrer männlichen Appleton-Studenten-Verkleidung hingezogen, auch wenn sie auf dem Foto ihr Geschlecht erfährt.
  • Mehrdeutig schwul:
    • Chariot du Nord und Croix Meridies waren sehr enge Freunde während ihrer Luna Nova-Tage, hatten mehrere sehr emotional intime Momente zusammen und trotzCroix zerstört absolut ihre Freundschaft und bringt Chariot dazu, die magischen Fähigkeiten ihres Publikums zu stehlen. Chariot zögert immer noch nicht, zu versuchen, sie zu retten, als der Noir Rod durchdreht, während Croix schnell den Gang schaltet, um sie anzuflehen, sie zu verlassen und sich selbst zu retten .Auch im Epilog ist sie ziemlich betrübt, als Croix gehen muss, und verabschiedet sich ziemlich emotional, komplett mit einem eher wehmütigen Versprechen, auf ihre Rückkehr zu warten.
    • Diana, zumal ihre Beziehung zu Akko die ihrer Lehrer widerspiegelt. Ihr und Interaktionen mit Akko in der Show spielen in ihr Handeln als nervöser Tsundere für Akko ein. Wenn der Rest ihrer Klassenkameraden Andrew anschmeichelt, sieht sie nur völlig desinteressiert aus, aber es wird später angedeutet, dass dies wahrscheinlich an ihrer früheren frostigen Geschichte liegt und ihre Interaktionen später verspielter sind. In Folge 10 stellt sie sich Akko im Kunststil von a . vor yuri Ärmel, Die Rose von Versailles , als sie von der Liebesbiene geschlagen wird. In derselben Episode lacht sie auch über die Idee, dass sie und Andrew in einer Beziehung sind, aber aufgrund widersprüchlicher Ansichten über Magie im Gegensatz zu ihrer angeblichen Sexualität würde sie die Idee dauerhaft beenden. Sie achtet auch nie auf Männer wie Thomas und Frank, die sich um sie schmiegen, aber sie bringt auch nie ihre Sexualität zur Sprache, die sie auch ausschalten könnte.
    • Susi. Als Akko Sucy wach in ihrer Gedankenwelt küssen will, bekommt Dragon!Sucy (die aus all ihren verirrten Gedanken und inneren Wünschen besteht) Herzen in den Augen und wird sehr traurig, als die Original Sucy Akko den Kuss verweigert. Es sollte auch beachtet werden, dass Sucy vom Haupttrio die einzige ist, die bei männlichen Charakteren keinen Ship Tease bekommt.
  • Amüsante Verletzungen: In 'Starting Over' sagt Sucy, dass Hexen schwer zu töten sind. Anscheinend reicht selbst minimales magisches Training, wie das von Akko, aus, um Schmerzen und Verletzungen abzuschütteln.
  • Animate Dead: In 'Undead Travelogue' belebt die Kombination von Akkos Wiederherstellungsmagie und Sucys Friedhofspilz eine Leiche wieder.
  • Animierte Rüstung:Kreuzanimiert eine Rüstung in 'Amanda O'Neill and the Holy Grail'. Diese Rüstung heftet sich prompt an einen unglücklichen Studenten der Appleton Academy und tobt, bis Amanda es schafft, sie zu besiegen.
  • Art Evolution : Umgekehrt vom Film zur TV-Serie. Im Vergleich zu den ersten Kurzfilmen hat die Serie viel weniger flüssige Animationen, weniger Details in den Charakterzeichnungen, viel flachere Schattierungen und die Hintergründe (von Studio Bihou , im Gegensatz zu Studio Pablo, das die ursprünglichen Kurzfilme gemacht hat) sind eine erhebliche Herabstufung. All dies ist natürlich zu erwarten, wenn man von einzelnen hochbudgetierten Kurzfilmen zu den monetären und terminlichen Realitäten der TV-Produktion wechselt.
  • Kunstverschiebung:
    • Zwei Vorfälle in 'Akkos Abenteuer in Sucyworld':
      • Sucys inneres Theater zeigt ihre Erinnerungen in einem Tintenklecks-Cartoon-Stil mit viel flüssigeren und cartoonartigen Animationen als der Standard für beide Franchises.
      • Während Akko sich darauf vorbereitet, Sucy die Gegenmitteltränke zu geben, wechselt man zu einem Shoujo-Stil, einschließlich scharfer Nasen, die als Brieföffner dienen könnten.
    • In 'Bee Affection' erhalten diejenigen, die von Menschen betroffen sind, die von der Lovelove-Biene betroffen sind, ein Shojo-ähnliches Aussehen mit extra großen Augen und geblümte Love Bubbles. Aber nur an die von der Biene Betroffenen:
      • Der Stil, den Andrew in Parodien sieht Glasmaske , Seite verweist auf seine Tropen . Geschockte Charaktere stellen auch außerhalb des Crush-Filters ihre memetischen Blank White Eyes nach.
      • Diana sieht im Stil von Die Rose von Versailles . Insbesondere sieht und hört sie Akko wie Oscar, während sie sich selbst als Marie Antoinette sieht.
      • Der Graf sieht die Fliegenklatsche schwingende Akko und ihre nackten Schultern wie einen Schuss aus Zielen Sie auf das Ass! .
    • 'Stanship Abheben!' hast ◊ wo Akko älter und etwas anders aussieht. Es ist unklar, ob das alles Teil der Parodie im Stil von Super Robot/Gurren Lagann oder nur ein Animationsfehler ist.
    • Die Enden des Anime weisen einen einfacheren Kunststil auf als der Rest der Episoden, insbesondere die zweite, die in einem linienlosen Stil gezeichnet ist.
  • Desillusionierung der Künstler:aufgerufen
    • 'Nachtfall'. Annabel Crème ist vom Schreiben desillusioniert, nachdem die Fans die Richtung, die sie einschlägt, lauthals hassen Nacht Herbst Romane in. Sie wird besser.
    • Parodie in 'Pohjola's Ordeal', wo der Yeti aufgrund von Internet-Flaming das Vertrauen in seine Fähigkeiten als Handwerker verliert. Akko redet ihm das aus.
  • Künstlerische Lizenz: Das Verständnis der Serie für die zeitgenössische englische Politik. Für den Anfang scheint es zu denken, dass es ein erblicher Aristokrat ist, eine politische Karriere zu machen, einschließlich des Earl of Hanbridge, der seinen Sohn im Finale zu einem COBR-Treffen einlädt. Es missbraucht auch den Begriff „Minister von [X]“, um im Wesentlichen eine Kabinettsposition zu bedeuten, während tatsächliche Kabinettspositionen offiziell als „Staatssekretär für [X]“ bezeichnet werden, denen mehrere Staatsminister unterstellt sind. Es gibt auch ein nicht näher bezeichnetes europäisches Land, mit dem sie schon vorher kurz vor einem Krieg stehenDie hasserfüllte Smartphone-App von Croix beginnt, Zwietracht zu verbreiten.
  • Solange es fremd klingt: Die Serie ist gespickt mit falschen lateinischen Zaubersprüchen, die weitgehend Unsinn sind, aber für ein japanischsprachiges Publikum vermutlich eingängig klingen.
  • Ash Face: Ist Akko mehr als einmal passiert:
    • In 'Night Fall' verursacht sie während ihrer grundlegenden Alchemieprüfung eine riesige Explosion.
    • In 'New Age Magic' verwendet Croix eine Explosion gespeicherter Energie, um die Feuerfee wiederzubeleben, die dabei Akko verbrennt.
  • Erstaunlich angemessenes Erscheinungsbild: In 'The Fountain' lässt Andrew nicht zu, wenn er Akko genau sagt, wie wenig er sich für Magie interessiert. Kurze Zeit später verwandeln Akkos magische Fehlzündungen ihn nur knapp in einen buchstäblichen Arsch.
  • Angriff des 50-Fuß-Was auch immer: Akko verwandelt ein Eichhörnchen in eine riesige Monstrosität, um eine Ablenkung zu schaffen, damit sie sich in eine Party einschleichen können.
B-C
  • Zurück zum Finale:Jede Nebenfigur, die in der Serie aufgetreten ist, einschließlich des Shooting Star, kehren Sie zurück, um in „Veränderung am Rande der Welt“ mitzuhelfen.
  • Ballonfahrt: In 'Samhain Magic Festival' hat Akko Schwierigkeiten, sich über Wasser zu halten, nachdem sie sich in einen fliegenden Elefanten verwandelt hat, also beschwört Lotte einige Ballons herauf, um ihr zu helfen.
  • Barehanded Blade Block: Akko macht es mit einer Guillotine in 'Akkos Abenteuer in Sucyworld'.
  • Bären sind schlechte Nachrichten: Arcas, der gigantische Eisbärenwächter des Polarisbrunnens.
  • Big Fancy House: Das Herrenhaus Hanbridge ist fest . Das Cavendish-Anwesen ist auch nicht zu verachten. Dies ist gerechtfertigt, da beide Familien wohlhabender Adel sind.
  • Großes, dünnes, kurzes Trio: Jasminka (groß), Amanda (dünn) und Constanze (kurz).
  • Bittersüßes Ende: Der zweiteilige Samhain Festival-Bogen endet mit einer bittersüßen Note. Einerseits war Akkos Auftritt äußerst erfolgreich, es gelang nicht nur, das Publikum zu unterhalten (und Dianas Respekt zu gewinnen), sondern auch Vajarois' Geist von ihrem Leiden zu befreien. Auf der anderen Seite hat Akko trotz des Erfolgs nicht nur den Titel für Moonlit Witch nicht gewonnen (anstatt zu Diana zu gehen), sondern ihre Tat führt dazu, dass sie regelrecht vom Festival disqualifiziert werden, weil es gegen die Tradition verstößt, was enttäuschend ist sogar Diana, als sie davon hörte.
  • Produkt mit langweiligen Namen:
    • In 'Pakt des Drachen' isst Jasminka eine Tüte .
    • In 'Stanship Take Off!' braucht Constanze für ihr neuestes Projekt (ein Riesea) einen Handmixer mit Orichalcum (einem magischen Metall) magitek Schiff, mit dem sie an der Wilden Jagd teilnehmen kann), also schaut sie sich eine unverblümte Abzocke von eBay an oder besser gesagt . Die Marke, die sie betrachtet, ist „KitchenHelp“ anstelle der echten Marke KitchenAid.
    • 'Yesterday' hat im Hintergrund der Szene mit Andrew und Akko einen Shop namens 'Mark & ​​Sponcer', ein Hinweis auf .
  • Buchstützen :
    • Die Serie beginnt damit, dass Shiny Chariot den Shiny Arc verwendet, um ein Monster zu zerstören, das von Croix' Magitek als Teil ihrer Show erschaffen wurde. Der letzte Konflikt der Serie wird gelöst, als Akko und Diana den Shiny Arc verwenden, um die Rakete von Croix' außer Kontrolle geratenem Magitek zu zerstören.
    • Weitere Buchstützen: Die Show beginnt mit Shiny Chariot, der Akko und Diana inspiriert. Es endet damit, dass Akko und Diana die nächste Hexengeneration inspirieren.
    • In 'Beginn von vorne' ist ein wichtiger HandlungspunktAkkos Unfähigkeit, einen Besen zu fliegen, was dazu führt, dass sie sich mit Lotte und Sucy anfreundet (über ein gefährliches Abenteuer). In der letzten Szene von 'Changing at the Edge of the World', in der alle ihre Freunde zuschauen, hat sieschwebt zum ersten Mal auf einem Besen vom Boden. (Nicht mitgerechnet den Shooting Star Besen, der einen eigenen Kopf hatte.)
    • Auch in 'Starting Over' wird Akko von der Leyline geworfen und stürzt in einer etwas längeren Sequenz kopfüber in Richtung des Waldes von Arkturus weit unten. In 'Changing at the Edge of the World' passiert das Gleiche noch einmalals die besessene Rakete sie von der Sternschnuppe wirft, kurz bevor sie und der mit Triskelion verstärkte Shiny Rod ihren heroischen zweiten Wind haben.
  • Botanische Abscheulichkeit: Eine wohlwollende Version in der Großen Hexe Jennifer, deren Geist nach dem Tod mit einem Baum verschmolz und sie in eine immer noch kluge Pflanzenperson verwandelte.
  • Breather-Episode: 'Pohjolas Ordeal' ist nach der Seriellen Eskalation von 11-15 viel alberner und entspannter, obwohl es immer noch Spannungen hat.
  • Broad Strokes : Die Serie verfolgt diesen Ansatz in Bezug auf die lose Adaption der Kurzfilme im ersten Durchgang. Es verwendet zwar mehrere Elemente und einige grundlegende Handlungspunkte aus den Filmen, führt sie jedoch auf eine ganz andere Weise aus als in den Filmen.
  • Gebrochener Sockel:
    • Akko ist völlig gebrochen, nachdem sie erfahren hat, dass Professor Ursula/Shiny Chariot versehentlich ihr magisches Potenzial gestohlen hat und sie zu einer unfähigen Magierin gemacht hat. Zum Glück geht es ihr besser und sie sieht Chariot immer noch als ihre Hauptinspiration und als Mentorin, um eine richtige Hexe zu werden.
    • ' Straße nach Arkturus “ enthüllt, dass Croixs Grund für ihre extremen Handlungen ein verzweifelter Versuch ist, Woodwards Zustimmung zu gewinnen. Aber Woodward ignoriert sie weiterhin wie vor Jahren, was dazu führt, dass Croix sie anschreit, sie solle einfach verschwinden, was der erstere befolgte. Anders als im obigen Beispiel bleibt ihre Beziehung gebrochen.
    • Chariot scheint auch den Respekt für Woodward zu verlieren, sowie für ihre indirekte Rolle, ihr Leben und das ihrer Freunde zu ruinieren.
  • Kakophonie vertuschen: In 'Bee Affection' zaubert Akko ein riesiges Eichhörnchen als Ablenkung herauf, damit sie, Lotte und Sucy sich unbemerkt auf eine Party schleichen können.
  • Zentrales Thema:
    • In der ersten Runde: „Highbrow“-Traditionalismus versus „Lowbrow“-Populismus. Angesichts einer sich entwickelnden Welt hält das magische Establishment hartnäckig an seinen biederen alten Gewohnheiten und seinem fleißigen Festhalten am richtigen Studium fest, obwohl es äußerst unrentabel ist, weil sie glauben, dass dies der einzige Weg ist, 'die Magie' des Handwerks zu bewahren. Diese Einstellung stellt sie gegen Akko, der einen auffälligen Bühnenmagier vergöttert und einen Sammelkartenspiel mit Geschmackstext, der aus Luna Novas magischem Wissensarchiv entnommen wurde, anstelle von tatsächlichem magischem Training und Studium.
    • Im zweiten Kurs die Beziehung zwischen Magie und Technologie. Sowohl das Establishment als auch ihr ehemaliges Wunderkind Croix Meridies wollen die Magie zurück in die Welt bringen; Während das Establishment die Technik meidet, aus Angst, sie würde die Magie unwiderruflich ruinieren, setzt Croix modernste Technologie ein, um die Magie effizienter zu machen und damit die Finanzkrise der Schule zu lösen. Aber das hat einen dunklen Preis –Die einzige Möglichkeit, den Noir Rod anzutreiben und das Grand Triskelion zu finden, besteht darin, mithilfe von Technologie hasserfüllten Populismus über ein Fußballspiel zu provozieren, das genaue Gegenteil von Akkos Wunsch, die Magie zurückzubringen, indem sie die Leute bei einem unterhaltsamen Spektakel zum Lachen und Lächeln bringt.Wie die Bedeutung von 'Sybilladura Lelladybura' impliziert, müssen Akko und Diana das Alte und das Neue in Einklang bringen, wenn sie hoffen, dass die Magie in der modernen Welt überleben kann.
  • Cerebus-Syndrom: Der Anime nimmt nach dem 'Samhain Magic Festival' einen ernsteren Ton an.
  • Charaktername und Nominalphrase: 'Amanda O'Neill und der Heilige Gral', 'Amanda O'Neill und der Heilige Gral'.
  • Tschechows Waffenkammer: Akko sammelte in ihrer Kindheit nicht nur jede einzelne Shiny Chariot-Sammelkarte, bis auf eine extrem seltene, sondern lernte auch ihren Geschmackstext auswendig. Die Karten enthalten Zaubersprüche, die der Glänzende Stab wirken kann, sowie nützliche Fakten über die magische Tierwelt.
  • Tschechows Waffe:
    • Die Zauber, die Akko in wichtigen Momenten mit der Glänzenden Rute wirkte?Es stellt sich heraus, dass sie wie Passwörter sind, die man braucht, um Arcturus freizuschalten, ein magisches Gefängnis, das das Grand Triskelion enthält, die letzte Magie, die von den Gründern von Luna Nova geschaffen wurde. Oh, und der richtige Name für den Shiny Rod? Claíomh Solais, der Schlüssel.
    • In 'Papiliodia' erwähnt Akko, dass er alle Shiny Chariot-Karten gesammelt hat, bis auf eine extrem seltene Karte. Komm 'Cavendish',Diana hat diese Karte als besonderen Schatz.
    • Nach ihrem Debüt in 'Don't Stop Me Now' saust der Shooting Star von alleine los, kursiert um die Welt und wird gelegentlich weltweit in Nachrichtenberichten gesichtet.Es kehrt zurück, um Akko während der letzten Schlacht zu retten.
  • Klatschen Sie in die Hände, wenn Sie glauben: Es ist stark impliziert, dassMagie begann zu sinken, weil die Menschen mit dem Aufkommen der Technologie aufhörten, daran zu glauben. Mit dem zunehmenden Glauben, der dadurch entsteht, dass die Protagonisten mit einer Rakete umgehen, beginnen die magischen Ressourcen zuzunehmen resources.
  • Farbkodierte Emotionen: Croix hat einen Farbkreis davon. Rot entspricht insbesondere Wut.
  • Farbkodiert für Ihre Bequemlichkeit: Luna Nova gruppiert seine Schüler in Trios. Die Uniform jedes Trios hat ein andersfarbiges Band um die Hüte, zusammen mit einer passenden Taillenschärpe.
  • Farbfehler: Lotte zu Beginn von 'Night Fall'.
  • Kontinuität Nicken:
    • Nach 'Don't Stop Me Now' haben Zeitungen, die auf dem Bildschirm gezeigt werden, einen Artikel über die Sichtungen von Sternschnuppen, die um die Welt fliegen.
    • Während der Autofahrt zu Dianas Herrenhaus bezeichnet Paul Akko als 'die Hexe, die seine Party zerstört hat', wobei Andrew argumentiert, dass sie diejenige war, die es überhaupt unvergesslich gemacht hat, die beide auf 'Bee Affection' zurückgreifen.
  • Continuity Reboot: Ist einer für die one Kleine Hexenakademie Franchise, da es die Kontinuität der beiden vorherigen Kurzfilme völlig außer Acht lässt, um von vorne anzufangen. Dies wurde sogar im Titel der ersten Episode subtil anerkannt, da sie den Titel 'Starting Over' trägt.
  • Erfundener Zufall:
    • Parodie in 'Pohjolas Ordeal', wo die Greenman-Krankheit lächerlich spezifische Auslöser abarbeitet. Die Bedingungen und Auswirkungen der Krankheit lassen sie in der Praxis eher wie ein Fluch denn wie eine tatsächliche Pathologie wirken; es tritt nur in einer bestimmten Region Finnlands auf, wenn unter anderem eine bestimmte Menge CO2, die der Mensch ausgeatmet hat, mit einer bestimmten Brutrate einer bestimmten Fischfamilie, der Freisetzung von Pollen in die Luft, zusammenfällt, ein verdammtes planetarisches Ausrichtungsereignis und der Verzehr eines bestimmten traditionellen hausgemachten Kuchens, wenn er bei einer bestimmten Temperatur gebacken wird. Die Bedingungen sind so streng, dass das Buch über die Krankheit selbst darauf hinweist, dass sie höchstens alle tausend Jahre auftreten kann. Schade, dass Akko und seine Begleiter gerade für diesen speziellen Kuchen in Lottes Dorf angekommen waren...
    • Harry Potter und die Prisnor
    • Zusätzlich zu den Charakteren, die andere wichtige Dinge nicht erzählen, verlässt sich die zweite Hälfte der Serie auch auf viele davon. Ursulas Versuche, ihre Seite der Geschichte zu erzählen, werden immer passend unterbrochen. Auch während es etwas istKreuzkönnte haben gehofft denn es ist furchtbar praktisch, dass Ursula aus dem Komplott heraus war genau lang genug, um nicht in der Nähe zu sein, um zu sehen und zu sagen, dass die Gefahr, dieKreuzvon denen alle gerettet wurden, wurde eindeutig von ihr hergestellt.
  • Körperliche Bestrafung: Wenn eine Hexe mit Magie Betrug begeht, wird ihre Zunge mit einem heißen Eisen gebrandmarkt. Die Strafe für Mord ist noch schlimmer.
  • Krise macht den Meister: Wenn jemand das Leben hat ist nicht?? In Gefahr vergisst Akko, dass Zaubersprüche magische Beschwörungen erfordern. Folglich ist die richtige Verwendung des Shiny Rod eine einmalige Sache pro Episode. Im Fall von Shiny Chariot brauchte sie kaum Worte, um Magie zu wirken.
  • Crush-Filter: Anscheinend verwandelt der Stich der Lovelove Bee das anvisierte Mädchen in ein übertriebenes Klischee von Shoujo-Pracht, komplett mit Funkeln. Es wird nicht verraten, wie es Jungs aussehen lässt.
  • Schreiende Lebewesen: In der Episode, in der die Fische Verwandlung lernen, weinen sie.
  • Kulturelle Übersetzung: Als Croix ihr Magitek vorstellt, behauptet sie, dass es die Schule null Euro kosten wird, obwohl das Vereinigte Königreich der Eurozone nicht beigetreten ist.
  • Ausschneiden-und-Einfügen-Übersetzung:
    • 'Don't Stop Me Now': Als Akko sich in der japanischen Fassung am Shooting Star Besen festhält, um ein Turnier zu gewinnen, schreit sie, dass sie den Besen nicht einmal bis in die Tiefen der Hölle loslassen würde. In der englischen Synchronisation, wahrscheinlich aufgrund der religiösen Zensur, schrie sie, dass sie für immer am Besen festhalten würde.
    • 'Night Fall': Der englische Dub hat Lotte-Zustand, den sie liest Nacht Herbst für das 'Liebesdreieck' zwischen Arthur, Belle und Edgar. Die Untertitel, die sich stärker an die japanischen Dialoge anlehnen, verraten jedoch, dass sie ein ehrliches Yaoi-Fangirl ist.
D
  • Ein Tag im Rampenlicht: Die meisten Episoden konzentrieren sich auf Akko und ihre persönliche Entwicklung zu einer großartigen Hexe, aber 'Night Fall', 'Akkos Abenteuer in Sucyworld', 'Amanda O'Neill und der Heilige Gral', 'Stanship Take Off!', und 'Cavendish' konzentrieren sich auf andere Charaktere.
  • Dunkler und kantiger: Der zweite Gang ist dunkler als der erste, aber 'Things We Said Today' bringt es bis auf elf.Es stellt sich heraus, dass Chariot, ähnlich wie Croix, zehn Jahre zuvor versucht hat, die Magie in der Welt wiederherzustellen, aber der Prozess hatte die Nebenwirkung, das magische Potenzial der Menschen zu lähmen. Es stellte sich heraus, dass Akko und Diana beide Opfer davon waren, obwohl Dianas Fähigkeiten jetzt darauf hindeuten, dass der Schaden nicht unbedingt irreparabel ist. Sobald Akko dies herausfindet, kippt sie sofort in einen heroischen BSoD. Im Vergleich zu der meist fröhlichen Show davor ist das ein riesiger Kontrast.
  • Dunkelhäutiger Rotschopf: Wangari, die Ansagerin, die den Flugbesen-Wettbewerb in 'Don't Stop Me Now' verfolgt.
  • Tod durch Geburt: Mrs. Holbrooke starb kurz nach der Geburt ihrer Tochter, Schulleiterin Miranda Holbrooke, wie in 'Undead Travelogue' enthüllt.
  • Decon-Recon Switch: Die Serie dient dazu, alle klassischen magischen Klischees und Elemente aufzubrechen. Aber gleichzeitig gibt es Silberstreifen, die sie lohnenswert gemacht haben:
    • Stock Shōnen Hero : Akkos Handlungen und Ausbrüche können von denen als widerwärtig und überwältigend angesehen werden und verursachen manchmal Schwierigkeiten für fast jeden, was die schweren Lasten einer epischen Suche verschlimmert, wenn sie noch keinen Schulabschluss hat. Es ist schlimm geworden, dass Akko manchmal an sich selbst zweifelt und ihre Person als Maske trägt, um sie zu verbergen. Als Akko jedoch ihre Reise fortsetzt, sieht sie das Gute und das Schlechte der Magie und dies motiviert sie, ihren Glauben weiter voranzutreiben und zu stärken, da sie ehrlich sieht, dass es der richtige Weg ist, Menschen mit Magie glücklich zu machen. Diana Lampenschirme, dass das, was Akko tut, mächtiger ist als alle Worte, die Zauber wirken.
    • Stock Shōnen Rival: Akko hat keine Chance, Diana in Bezug auf magische Fähigkeiten zu schlagen. Gleichzeitig gewinnt Diana zwar mehr als ihr Gegenüber, aber der einzige Grund für diese Siege ist, dass Diana das System unterstützt, das nur einer Partei zugute kommt als allen, die ironischerweise genau die Probleme verursacht, die sie beenden wollte. Sie wird mehrmals gerufen, als klar wird, dass sie nur der kleinen Gruppe hilft. Allerdings will Diana Akko und ihren Freunden gegenüber nicht kaltherzig sein, denn sie musste ohne ihre Eltern aufwachsen und fürchtet um das Vermächtnis ihrer Familie, das bald verblasst. Im Laufe der Serie wird jedoch klar, dass Rivalen traditionell keine Feinde bedeuten. Sie sind Freunde, die zwar unterschiedliche Methoden haben, um ihre Ziele zu erreichen, aber ihre Ansichten sind die gleichen, was entscheidend ist, wenn Akko und Diana sich gegenseitig trösten, wenn es hart auf hart kommt.
    • 4:20 lodert es
  • Dekonstruktion: Stealth-Mentor / Es ist die Reise, die zählt: Nur weil jemand wie Woodward Magie gegründet hat, heißt das nicht, dass sie immer Recht hat und ihre veralteten Methoden der Person, die sie angeblich hilft, mehr schaden als nützen würden. Es ist zwar eine gute Moral, zu lernen, besser mit sich selbst umzugehen, aber es wird nichts nützen, wenn sie zu tief in Problemen stecken, bis sie eine Entschädigung für alles brauchen, was sie durchgemacht haben. Es wird angedeutet, dass Woodward eine ähnliche Rede halten wollte, es aber zu peinlich ist, es zu sagen, nachdem er Chariot und Croix' tatsächliches Leben ruiniert hat. Es hat auch nicht geholfen, dass sie die beiden letzteren im Stich lässt, um sie weniger als Mentorin zu sehen.
  • Verunstaltung des Mondes: Der Mond ist von einem riesigen vierzackigen sternförmigen Krater gezeichnet.'Gestern' verrät das Glänzender Wagen schaffte es bei ihrer letzten Show, bevor sie verschwand; Da es ihr an Ressourcen aus ihrer vorherigen Show mangelte, rief sie verzweifelt die Worte an. Der resultierende Pfeil war stark genug, um den Mond in seiner jetzigen Erscheinung zu verlassen.
  • Eiskönigin auftauen: Mehrere Charaktere, insbesondere Andrew, Diana und Sucy, erhellen sich allmählich über ihre Charakterbögen, nicht zuletzt dank ihrer Interaktionen mit Akko.
  • Diabolus ex Nihilo: Wer hätte erwartet, dass 'A Road to Arcturus' mit endet?eine gottverdammte Magitek Interkontinentalrakete, von allen Dingen?
  • Verschwindet im Licht:Nicht eine Person, sondern der Glänzende Stab, sobald seine Aufgabe erledigt ist.
  • Demontierter MacGuffin: Eine Variation.Der Shiny Rod ist es nicht physisch demontiert; aber um es vollständig zu reaktivieren, muss jemand, z. B. Akko, sieben verschiedene Beschwörungen verwenden. Ursula kennt die Worte schon, aber sie funktionieren offenbar nur in bestimmten abenteuerlichen Situationen.
  • Fernes Finale : Heruntergespielt. Der Epilog am Ende von 'Charging at the Edge of the World' findet zwei Monate später stattAkko und Diana kämpften und besiegten die Noir Rodund zu Beginn des zweiten Schuljahres, wobei die größten Änderungen darin bestehenUrsula hat sich die Haare rot gehalten, Hannah und Barbara hängen mit den anderen ab und Akko kann endlich fliegen.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • Während ein Lehrer in 'Papiliodia' das Brauen von Tränken demonstriert, werden die meisten Charaktere von den Dämpfen belästigt.
    • Akko ist hyperaktiv und sehr ungeduldig, langweilt sich im Unterricht bis zum Einschlafen und kann sich nicht lange auf etwas konzentrieren. Abgesehen davon, dass sie nicht in eine magische Familie hineingeboren wurde, haben sich dies als Gründe erwiesen, warum sie Magie nicht so schnell lernen kann wie ihre Altersgenossen, was ihr wiederum viel allgemeines Mobbing von anderen Studenten und Misshandlungen durch ihre Professoren einbringt. Es ist wirklich nicht viel anders, als ein Schüler mit Behinderung wahrscheinlich in der Schule erleben würde.
  • Geh nicht in den Wald: Der Arcturus-Wald. Es wird gesagt, dass Hexen, die dort gefangen sind, niemals gehen können.Nach der Enthüllung von 'Blue Moon' der Name des Waldes und die Bedeutung des erwähnten Spruchs wurde wichtiger denn je.
  • Dub-induziertes Handlungsloch : In der englischen Synchronisation von 'Night Fall' sind Lotte und Annabel Crème über die beiden männlichen Hauptdarsteller der gleichnamigen Romanserie geekelt, die sich einen Schuhlöffel teilen. Wir, das englischsprachige Publikum, sind davon ebenso verwirrt wie Akko und Sucy. Es ist eigentlich ein Hinweis auf eine frühere Zeile in der japanischen Fassung, in der Lotte erklärt, dass sie die beiden männlichen Hauptdarsteller verschickt, und Annabel bestätigt, dass sie Yaoi-Untertext eingefügt hat. Diese Zeile wurde aus homophoben Gründen in Lottes allgemeines Interesse an einem 'Liebesdreieck' in der englischen Lokalisierung geändert, was das spätere Gespräch zwischen Lotte und Annabel unverständlich machte.
IS
  • Early-Bird Cameo: Alle Nebencharaktere, Diana, Amanda, Constanze und Jasminka, erscheinen während der Immatrikulationszeremonie. Andrew, der in 'The Fountain' vorgestellt wird, tritt seit 'Starting Over' in der Eröffnung auf. Diana erscheint auch während der Zaubershow in 'Starting Over', aufrecht sitzend und rechts von Akko.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • In 'Starting Over' ist Avery, die Hexe mit lila Haaren und Haarschmuck, Teil eines Trios mit Hannah und Barbara und hat direkt mit Akko gesprochen. Sie hat nicht nur danach mit keinem von ihnen interagiert, sondern sie ist so ziemlich auf eine Hintergrundfigur ohne Linien reduziert. Außerdem gibt es unter den Lehrkräften in derselben Episode einige namenlose, nicht sprechende Lehrer, die entweder nie wieder auftauchen oder nach der Präsentation extrem kurze Cameo-Auftritte machen.
    • Als wir Akko in 'Papiliodia' zum ersten Mal in ihrem Hexenoutfit sehen, ist das Kleid deutlich länger als im Rest der Serie, in dem es eher kurz dargestellt ist. Später wird erklärt, dass Akko ihr Outfit im Universum reduziert hat, was die Längenverschiebung erklärt, aber im Nachhinein kann es immer noch etwas erschütternd sein.
  • Verdiene dir dein Happy End: In 'A Road to Arcturus'Akko und Ursula verbringen mehrere Episoden getrennt und allein voneinander, wobei sich Akko von ihrem Idol verraten fühlt, während Ursula verzweifelt, dass Akko sie verlassen hat. Zum Glück finden die beiden mit Hilfe aller auf dem Weg wieder zueinander und drücken ihre Liebe zueinander aus, um ihre Beziehung zu retten.
  • Easter Egg: Die Identität von „GreatBen810“ wird nicht explizit enthüllt, aber wenn Sie gegen Ende von „Night Fall“ genau hinschauen, können Sie ausgerechnet Professor Badcock sehen, der dieses Big Ben-Kostüm trägt.
  • Lebendig gegessen :
    • Wenn eine Hexe mit Magie einen Mord begeht, wird sie hingerichtet, indem sie von Mäusen mit klingenscharfen Schneidezähnen lebendig gefressen wird.
    • Die Opferausstellung des Samhain-Festivals ist ein nicht-tödliches Beispiel.
  • Elaborate University High: Appleton Academy, die dem Eton College nachempfunden ist, ein echtes Beispiel dafür.
  • Unheimliche Monstrosität : Der Noir Rod ist ein empfindungsfähiger Gestaltwandler , der den Planeten zerstören will , nachdem er die gesamte negative Energie des Menschen absorbiert hat . Die wahre Form ist ähnlich wie etwas aus Neon Genesis Evangelion . Seine formwandelnde Spinnenform hat einen Laser an der Unterseite, seine riesige Drachenform hat mehrere Augen sowie ein Skelettkörper mit Kopf, Rumpf, rechtem Arm und linkem Bein aus Metall mit den Noir Fuel Devices wirken wie Haut und seine Interkontinentalraketenform kann seinen Körper verschmelzen und ändern.
  • Eldritch Fundort: Wagandea, ein explizit endloser Baum mit Pollen, der dazu führen kann, dass Hexen ihre Magie verlieren.
  • Emotionsfresser:Die Noir Fuel Spirit Devices von Croix absorbieren negative Emotionen und speichern sie als Magie, auf Kosten des magischen Potenzials der Menschen, deren Emotionen absorbiert werden. Ihr Dream Fuel Spirit Device, das in Chariots Show verwendet wurde, tat dasselbe für positive Emotionen. Schließlich wurden die Noir Fuel Spirit Devices von den negativen Emotionen der Bevölkerung so überwältigt, dass sie über ihre Programmierung hinauswuchsen, Croix anmachten und eine Rakete abfeuerten, um die Negativität noch weiter zu steigern.
  • Alles ist besser mit Rainbows: Sie erscheinen währenddie Weltheilungswelle des Grand Triskelion.
  • Explosive Dummheit: Akko verursacht während ihrer grundlegenden Alchemieprüfung eine große Arschexplosion, zerstört ein Fenster, einen Teil der Wand um das Fenster herum und gibt ihr ein unerwünschtes Makeover.
  • Eye Poke: Akkos Stoffvogel pickt ihr sofort ins Auge, nachdem er von Sucy zum Leben erweckt wurde.
  • Augenlid ziehen Spott:
    • Dianas Spiegelbild im schelmischen Spiegel aus 'What You Will' macht ihr das an.
    • In 'Intellekt und Sensibilität', nachdem Akko es geschafft hat, einigen Angriffen von Schlangen auszuweichen, macht sie dies in ihrer Mausform mit ihnen.
F
  • Berühmter Vorfahre: Die Familie Cavendish behauptet eine direkte Abstammung von Beatrix, einer der neun alten Hexen.
  • Schicksal schlimmer als der Tod:
    • Die Strafe für eine Hexe, die versucht, die Toten wiederzubeleben, soll hundertmal schlimmer sein als der Tod.
    • Als Akko versehentlich einen Amnesie-Piraten wiederbelebt, der auch der Vater von Luna Novas Schulleiterin war, wird die Strafe in einen Raum voller zerbrochener fliegender Besen von Hand umgewandelt, vermutlich weil es ein Unfall war.
  • Fetch Quest: 'Pohjolas Tortur', wo Akko, Sucy und Lotte die fünf Zutaten finden müssen, die benötigt werden, um die Greenman-Krankheit zu heilen.
  • Finde es selbst heraus: Die Sieben Worte von Arcturus funktionieren auf diese Weise. Wie Ursula erklärt, bedeutet die bloße Kenntnis der Worte nichts. Um ein Wort wirklich wiederzubeleben, muss man verstehen, was es wirklich bedeutet und repräsentiert. Der einzige Weg zu tun Das ist Erfahrung. Aus diesem Grund sagt Ursula Akko nicht, wie sie die Worte wiederbeleben kann, sondern hilft ihr, indem sie ihr Anweisungen gibt, die ihr helfen, sie auf natürliche Weise zu entdecken.
  • Fünf-Sekunden-Vorahnung: Sucy liest über den Arcturus-Wald, kurz bevor Akko sie und Lotte aus der Ley-Linie in den Wald gestoßen bekommt. Zuvor erwähnte die Broschüre, die Akko benutzte, um den 'Bus'-Terminal zu finden, auch, vorsichtig zu sein, wenn man nach Luna Nova reist, da es von einem Wald voller '...Mandrakes, Cockatrices und anderen bunten Kreaturen' umgeben ist.
  • Aus Mangel an einem Nagel: Wenn es nicht wäredie eingelegten Pflaumendie Akko versuchte, ihr Debüt zu geben, wäre ihre Ankunft auf Luna Nova ein kurzer Ritt gewesen, aber um den Preis, den Shiny Rod nicht früher zu finden, der ihre ersten Monate in der Schule bis dahin zur Hölle hätte machen können.
  • Verbotene Zone: Der 'Arcturus Forest' ist voll von tödlichen magischen Kreaturen wie mindestens einer Nymphensittich und riesigen und tödlichen Mandragoras mit vielen Tentakeln.
  • Vorausdeutung :
    • In 'Starting Over' erscheint der Drache in Chariots Show aus einer Reihe von Würfeln. Kommt 'Blue Moon', und eine von Akkos Visionen ist eine ähnliche Reihe von Würfeln, die eine Schlange bilden, und eine Reihe von gelben Würfeln am Ende des 'Samhain Magic Festival' erscheinen ebenfalls und bilden einen größeren Würfel, genau wie der Drache erschienen aus.
    • Immer wenn eine Episode mit Akko, Sucy und Lotte beginnt, die sich in ihrem Schlafsaal unterhalten, wird etwas in der Unterhaltung entweder mit dem Konflikt der Episode zusammenhängen (wie in 'Samhain Magic Festival') oder direkt ahnen (wie in ' Blauer Mond').
    • Im Wurmloch auf dem Weg zur Schule gibt es kurze Blitze, die Hinweise auf spätere Folgen geben. Unter den gesehenen Objekten sind Diana Cavendish, die magischen Schmetterlinge, der Shooting Star Besen, der Nacht Herbst Buch, der Typ von der Eröffnung, ein wehmütiger Shiny Chariot, aVertrag in Drachensprache, der Geist von Vajarois, Feen, Croix Meridies und aNukleare Explosion.
    • So ziemlich jede Zeitung der Serie hat eine Geschichte darüber, dass der Shooting Star auf der ganzen Welt zu sehen ist, was bedeutet, dass wir nicht das letzte Mal davon gesehen haben.Wir nicht.
    • „Orange Submariner“ zeigt zwei Poster einer Filmreihe mit einer Gillman-ähnlichen Amphibien-Kreatur. Später in der Episode wird Akko selbst eine Fischperson.
    • 'Feuerwagen': In der Kantine starren Constanze und Jasminka auf Plakate zur Wilden Jagd.
    • 'Pohjola's Ordeal' enthält Akkos Halluzinationen, von denen eine einen böse aussehenden Shiny Chariot zeigt.Obwohl Chariot definitiv nicht böse ist, war sie die Ursache für den größten Teil von Akkos Trauer, als sich herausstellte, dass sie Akkos magisches Potenzial während ihrer Show zu Beginn der Serie absorbierte.
  • Entscheidung für Freund oder Idol: In 'Blue Moon' bietet der Mondgeist Akko eine ideale Zukunft, in der es ihr gelingt, in die Fußstapfen von Chariot zu treten ... aber verlangt, dass sie im Gegenzug ihre Erinnerungen an ihre Zeit in Luna Nova aufgibt. Akkos Weigerung führt dazu, dass sie den geheimen Charaktertest des Geistes besteht, der das zweite Arcturus-Wort des Glänzenden Stabes freischaltet.
  • Spaß mit Untertiteln : Die Asenshi-Untergruppe wird gelegentlich gerne kreativ, z. B. beim Anwenden von Untertiteln auf jeder Bildschirm das gleiche Bild auf einer Wand aus Ominous Multiple Screens anzeigen oder die Wörter farblich kodieren, während Croix eine Liste in ihrer Colour-Coded Emotions-App vorliest.
  • Lustiges Hintergrundevent: Während jede einzelne der jungen Hexen von Luna Nova darüber schwärmt, wie gut Andrew aussieht, als er den Raum betritt, sieht Diana statt ihrer üblichen würdevollen Haltung aus aus ihrem Kopf.
G
  • Generic Doomsday Villain: The Noir Rod, nachdem er negativer Energie ausgesetzt war, will die Menschheit zerstören. Das ist alles, und es besitzt keine Persönlichkeit oder einen Grund, warum es dies tut. Es ist eher ein Unheimliche Macht .
  • Mist am Radar vorbeibekommen: In der Episode 'Discipline' gibt es ein Bild von Kommentaren auf einer Website mit einem ähnlichen Design wie Tumblr. Einer der Kommentare auf der Website lautet 'Stück Scheiße Spiel, Stück Scheiße Schiedsrichter'. Außerdem bezog sich einer der Kommentare, die Croix betrachtete, auf die Wilde Jagd in 'Stanship Take Off!' sagte: 'Wow! die Leute glauben tatsächlich an diesen Quatsch'. Rating, aber Netflix gibt es TV-Y7.
  • Riesenflieger: Die Cockatrice. Sicher, es sieht aus wie ein Huhn mit Schlangenschwanz, aber es ist so groß wie ein T-Rex und ist perfekt in der Lage, Sie aus der Luft zu jagen.
  • Goldfarbene Überlegenheit: Der Glänzende Stab ist ein sich verwandelnder goldener Zauberstab, der nicht in der Nähe eines Zaubersteins sein muss, um zu funktionieren. Eine seiner Formen umfasst einen einzigartigen Besen, den Shiny Volley, mit zusätzlichen Borstensegmenten. Es ist schnell genug, um Tempozauber, die von einem Zauberstab abgefeuert werden, leicht zu überwinden, aber nicht schnell genug, um auszumanövriereneine magisch verbesserte ballistische Rakete.
  • Schrecklich richtig gelaufen:Der Noir Rod wurde entwickelt, um negative Emotionen zu absorbieren, um ihn zu befeuern, hauptsächlich durch die Verwendung einer Handy-App. Wenn es eine bestimmte Menge absorbiert, wird es empfindungsfähig und braucht die App nicht mehr, bis Croix sie selbst nicht mehr ausschalten kann.
  • Guter Engel, böser Engel: In 'Akko's Adventure in Sucyworld' taucht Akko in Sucys Kopf ein, wo sie Personifikationen von Sucys Persönlichkeitsmerkmalen trifft, einschließlich ihres Gewissens, das sich als dieser Trope manifestiert. Sucy ist Sucy, keiner von ihnen ist wirklich angenehm.
  • Gorgeous Garment Generation: Die Fähigkeit des Cinderella Dress Up Sets in 'Bee Affection'. Aber seine Wirkung endet nach zwei Stunden und nicht um Mitternacht.
  • Grüner Daumen: Technisch gesehen besteht die ganze Magie in der Umgebung darin, dass sie von Yggdrasil stammt. Ein Effekt dieser Art ist, dass Hexen, ähnlich wie ein Baum, ziemlich langlebig sindaber wenn sie an besonders mächtigen Hexen vorbeikommen, werden sie tatsächlich zu Bäumen. Woodward und Beatrix sind die prominentesten Beispiele.
H-K
  • Halloween-Episode: 'What You Will' und 'Samhain Magic Festival' konzentrieren sich auf das Samhain-Festival.
  • Harte Arbeit funktioniert kaum: Untergraben. Akko geht davon aus, dass dies in Kraft sein wird, und deshalb scheitert sie ständig, und in Episode 6 wird sogar ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie die Auserwählte sein könnte, aber die Macht wird ihr verweigert, bis sie richtig trainiert ist und sie kennt Dinge, indem Sie die notwendige harte Arbeit leisten. Später stellte sich heraus, dass sowohl Akko als auch Dianawurde ihr magisches Potenzial in jungen Jahren gestohlen, also ist Diana der einzige Grund, warum sie in Magie besser ist als The Chosen One, weil sie hart arbeitet tatsächlich hat funktioniert.
  • Herz ist eine großartige Kraft:Akkos Hingabe an Shiny Chariot und ihre Sache ist es, was das Grand Triskellion freischaltet.
    • Diana gesteht Akko, dass sie ohne ihre Liebe zu ihrem Idol, die sie antreibt, schon vor langer Zeit aufgehört hätte, eine Hexe zu sein.
  • Geschichte wiederholt:Es stellt sich heraus, dass Croix 'Start of Darkness' nicht aus Eifersucht auf Chariot, sondern aus Woodwards gefühlloser Entlassung von ihr für so viele Jahre war. Als Chariot davon erfährt, reagiert sie entsetzt und erinnert sich daran, dass sie vor nicht allzu langer Zeit genau dasselbe mit Akko getan hat. Das treibt Chariot an, Akko und Croix noch mehr zu schützen.
  • Haus Fey: Verschiedene Feen unterhalten die Luna Nova Academy, darunter ein Zyklop und ein Minotaurus, der die Wartung übernimmt, und eine Feuerfee, die das Wasser erhitzt. 'New Age Magic' beginnt damit, dass sie alle streiken, weil sie nicht genug magische Energie vom Stein der Weisen bekommen.
  • Riesiger Kerl, kleines Mädchen: Lottes Eltern, wie in 'Pohjolas Tortur' zu sehen.
  • Demütigungs-Conga:Croix in 'Ein Weg zum Arkturus'. Sie hat nicht nur einen massiven Zusammenbruch, als ihr gezeigt wird, dass die World Restoration Magic nicht so ist, wie sie es erwartet hatte, sondern ihr Noir Rod Transforming Mecha geht durcheinander, ihr verachteter Rivale Chariot rettet sie davor (in der Zwischenzeit sieht sie heroisch aus), und Akko entsperrt das siebte und letzte Wort und zerstört damit den Noir Rod, Croix allein und impotent zurücklassend.
  • I Kiss Your Hand : Andrew küsst Akko auf die Hand, nachdem er von der Lovelove Bee in 'Bee Affection' gestochen wurde. Stichwort Akko flippt aus.
  • Ich beleidige den Letzten! : In 'Night Fall' wird das Haupttrio beschimpft, weil es einen Kuchen aus der Küche gestohlen hat. Akko-Objekte - weil sie keinen Kuchen gestohlen haben, haben sie einen gestohlen Torte .
  • Icarus Anspielung: Der zweite Abspann dreht sich darum.
  • Der Segen des Idols: Trotz seiner massiven Inkompetenz schafft es die Protagonistin der Serie Akko, den Shiny Rod zu beschwören, einen Stab, der einst von ihrem Idol zu Lebzeiten, Shiny Chariot, geführt wurde.
  • Impact Silhouette: In 'Pohjola's Ordeal' tut ein Yeti dies bis vor die Tür seines Hauses, nachdem er von Akko und ihrem ständigen Verlangen nach einer perfekten magischen Zutat verrückt geworden ist. Es macht Sinn im Kontext.
  • Verarmter Patrizier: In der Gegenwart steht die Familie Cavendish kurz vor dem Bankrott, weil das amtierende Familienoberhaupt, Dianas Tante, das Familienvermögen verpfändet, um ihren eigenen Lebensstil zu finanzieren.
  • Tintenklecks-Cartoon-Stil : In Folge 8 werden Sucys Erinnerungen eingezogen ◊, mit monochromen Zeichen mit einfachen Formen, Tortenaugen und Gummischlauchgliedern . Um die Retraux nach Hause zu bringen, sind sie mit Filmrollenrändern eingerahmt und insgesamt viel weniger komplex als der normale Kunststil der Serie.
  • Freundschaft zwischen den Klassen:
    • Die Muggelgeborene Hexe Atsuko Kagari freundet sich mit der blaublütigen Hexe Diana Cavendish während Dianas Prozess als Oberhaupt ihrer Familie an. Die beiden stritten sich jedoch über ihre gegensätzlichen Ideale der Magie, bevor sie sich anfreundeten.
    • Da sind Akko und der Aristokrat Lord Andrew Hanbridge. Und wie Diana hatten die beiden ihren gerechten Anteil an Argumenten, bevor sie Freunde wurden.
  • Reise ins Zentrum des Geistes: Im Grunde geht Akko in 'Akkos Abenteuer in Sucyworld' in Sucys Geist ein.
  • Just Friends: Die Beziehung von Akko und Andrew wird letztendlich als diese bestätigt, wobei Yoh Yoshinari sie als 'verspielte Beziehung zwischen Mann und Mann' bezeichnet.
  • Känguru-Gericht : In 'Akkos Abenteuer in Sucyworld', während Akko durch Sucys Gedanken reist, trifft sie auf verschiedene Arten von Sucys mit ihren eigenen Persönlichkeiten, die Teil der echten Sucy sein wollen, die von Polizeiversionen von Sucy festgenommen und zu Gericht. Der Richter und die Jury sind alle Sucys und haben jeden von ihnen für schuldig erklärt. Als Akko darauf hinweist, dass der gesamte Prozess allen Sucys gegenüber unfair ist und ihr Wunsch, ein Teil von Sucy zu sein, kein Verbrechen ist, wird sie für schuldig befunden und zum Tode verurteilt.
L
  • Großer Schinken: Die Leiche, die Akko versehentlich wiederbelebt, verbringt fast den gesamten 'Undead Travelogue' damit, jeden trivialen Schritt in seinem hektischen Roaring Rampage of Revenge zu überdramatisieren.
  • Lasergesteuertes Karma: Um sie während ihres Angriffs zu verteidigen und zu unterstützen, verschonen die Feen Akko und ihre Mitbewohner, wenn sie über den Campus toben.
  • Themenreprise der letzten Episode: Das erste Eröffnungsthema, 'Shiny Ray', beginnt in 'Changing at the Edge of the World' zu spielen, wennAkko rettet Diana vor ihrem Sturz.
  • Spoiler für verspätete Ankunft : Die Serie macht sich nicht einmal die Mühe, die Tatsache zu verbergen, dassProfessor Ursula ist Shiny Chariot.
  • 'Leave Your Quest'-Test: Die 'Blue Moon-Erscheinung' bietet Akko an, auf Kosten ihrer Vergangenheit genau wie ihren Helden Shiny Chariot zu machen. Sie lehnt das Angebot ab, allein auf dieses Ziel hinzuarbeiten, und gewinnt dabei ein weiteres Arcturus-Wort für Shiny Rod. Chariot selbst wurde vor vielen Jahren einem ähnlichen Test unterzogen.
  • Legacy-Charakter: In 'Night Fall' wird enthüllt, dassder Name Annabel Crème wird tatsächlich von dreizehn verschiedenen Leuten geteilt, die das geschrieben haben Nacht Herbst Serie.
  • Langläufer:aufgerufenÜbertrieben mit Nacht Herbst , eine offensichtliche Parodie auf Dämmerung (mit ein wenig Fremder eingeworfen) mit 365 Büchern, die über einen Zeitraum von 120 Jahren geschrieben wurden.
  • Lord Country: Impliziert. Gemessen an der Tatsache, dass Paul der Earl of Hanbridge ist, kann man davon ausgehen, dass Paul und Andrew Hanbridge ihren Nachnamen mit dem Namen des Landes teilen, über das ihre Familie herrscht.
  • Liebestrank: Die Lovelove-Biene. Sein Stachel erzwingt Liebe auf den ersten Blick, aber seine Wirkung endet, wenn er stirbt. Es ist genau das, was es auf der Dose sagt, außer dass es offensichtlich eine Wespe mit Funny Animal Anatomy ist.
M
  • Die Magie kommt zurück:Letztendlich ist es das Ergebnis der Hauptfiguren, die Menschen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, im Kampf gegen die Interkontinentalrakete an sie zu glauben – magische Ressourcen werden impliziert, und Yggdrasil erscheint sogar!
  • Die Magie geht weg:
    • Impliziert durch das Gespräch zwischen Fafnir dem Drachen und Luna Novas Fakultät in 'Pakt des Drachen'. Die Akademie ist unterfinanziert, weil die neuen Studenten nur ein Zehntel von dem ausmachen, was sie während des goldenen Zeitalters der Magiebenutzer waren, und jetzt, da die Technologie weit verbreitet ist, interessieren sich normale Leute nicht mehr für Magie. Tatsächlich betreibt der Drache selbst Online-Handel auf seinem Computer, anstatt einen traditionellen Schatz zu horten.
    • Verbunden. In 'The Fountain' wird gezeigt, dass Student!Chariot in derselben Stadt, in der Magie jetzt nutzlos ist, bedeutende Magie ausüben konnte. Und das war höchstens 12-15 Jahre her.
    • In 'New Age Magic' zeigt eine Grafik einen stetigen Rückgang der verfügbaren magischen Ressourcen seit Mitte des 17. Jahrhunderts. Interessanterweise war der stärkste Rückgang von den 1780er Jahren bis ins frühe 19. Jahrhundert, entsprechend der 1. Industriellen Revolution in England und den Napoleonischen Kriegen.
  • Sinnvolles Echo:
    • Ursula ('Blue Moon'): Das Geträumte ist nicht zu fassen. Aber arbeiten Sie Tag für Tag darauf hin und Sie werden es in Ihren Händen finden.
    • Akko ('A Road to Arcturus'): Professor, ich werde noch härter arbeiten! Ich werde hart arbeiten, um eine Hexe zu werden, die jeden zum Lächeln bringen kann.
  • Mentale Welt: Fast die gesamte 'Akko's Adventures in Sucyworld' spielt sich in einem von diesen in Sucys Kopf ab.
  • Berufsrisiko des Mentors:Untergetaucht. Nachdem sie Ursula / Chariot mehrere offensichtliche Todesflaggen für Charaktere angeheftet hatte, von ihrer Frisur der 'toten Anime-Mutter' bis hin zu dem Versprechen, Akko unabhängig von ihrem Machtverlust zu beschützen, bis hin zum Sein vom Monster gefressen vor Akko in 'A Road to Arcturus' überlebt sie am Ende.
  • Militär ist nutzlos: Im Finalesie schicken Abfangraketen nach der Interkontinentalrakete. Nicht, dass es wirklich etwas tut, um es zu stoppen.
  • Nebenrolle: Die neun alten Hexen, die Gründer von Luna Nova Akademie und einige der mächtigsten Hexen aller Zeiten. Nur zwei von ihnen sind namentlich genannt und in unterschiedlichem Maße in die Handlung involviert, aber über die anderen sieben ist nichts bekannt (ausgerechnet ihre Hüte).
  • Stimmungsschwankungen: Am Ende von 'A Road to Arcturus',Akko entdeckt das letzte Wort, schaltet das Grand Triskelion frei und Regenbogen, Sterne, Blumen und leuchtende Farben beginnen über den düsteren Arcturus-Wald zu schießen. Dann überholt ein Klaxon die Hintergrundmusik und dann kommt eine gestartete Interkontinentalrakete in Sicht...
  • Morph Weapon: The Shining Rod verwandelt sich in sieben verschiedene Waffen, je nach Zauberspruch, der gewirkt wird:
    • Heiliger Pfeil und Bogen: Noctu Orfei Aude Fraetor.
    • Eine Axt zum Schleifen: Phaidoari Afairynghor.
    • Instant-Knoten: Arae Ayrha.
  • Pilz-Samba: Das gesamte 'Akko's Adventure in Sucyworld' ist dies, nachdem Sucy ein Pilzgift getrunken hat.
  • Mythologie-Gag:
    • Eine subtile Version des ersten Mangas von Teri Terio erscheint in 'Starting Over', als eine von Akkos Visionen während der Reise auf der Leyline zu Luna Nova eine Aufnahme von ihr zeigt, die einen Luna Nova-Zulassungsbrief hält. Insbesondere der Buchstabe ist derselbe wie der Buchstabe in der
    • Zwei von Akkos Chariot-Karten in 'Papiliodia' zeigen den Briten Red Dragon aus dem ersten Film und den Giant aus Die verzauberte Parade .
    • Wie im ersten Film, als Akko Diana damit aufzieht, dass sie sich in 'Intellect and Sensibility' peinlich berührt, droht Diana damit, Akko vom Besen fallen zu lassen.
    • Der Noir Rod wird von Akko und Diana auf genau die gleiche Weise zerstört wie der Drache von Akko im ersten Film, der explodierte, nachdem er einen Pfeil aus dem Shiny Rod verschluckt hatte.
Nein
  • Naive Newcomerin: Akko, noch mehr als im Film, da sie nicht nur Luna Nova, sondern die Hexenwelt insgesamt betritt.
  • Kein Cartoon-Fisch : Unterwandert. Fische sind sehr realistisch gezeichnet und haben keine anthropomorphisierten EigenschaftenHinweises sei denn, sie sind ein Mensch in magischer Verkleidung, aber sie können sprechen (wenn auch nur in ihrer eigenen Sprache) und können Accessoires wie Haarschleifen oder winzige Hexenhüte tragen.
  • Keine gute Tat bleibt ungestraft: Anstatt sich wie Freiwillige vor ihnen von Vajarois als Opfer für das Samhain Magic Festival verspeisen zu lassen, versucht das Trio stattdessen, den Geist zu exorzieren und sie von ihrem ewigen Elend zu befreien . Nachdem es ihnen gelungen ist, Vajarois von ihrem gequälten Dasein zu befreien und gleichzeitig das Publikum mehr als alle anderen in der Show zu unterhalten, werden sie vom Wettbewerb disqualifiziert, weil sie sich nicht an die Regeln halten.
  • Kein Name genannt: Der Besitzer von 'Last Wednesday', einem Kuriositätenladen voller magischer Artefakte, wird nie beim Namen genannt.HinweisFans nannten ihn 'Chumlee'.Ein weiteres Beispiel ist das Land, mit dem England gegen Ende der Serie wegen eines umstrittenen Tors während eines Fußballspiels (und Croix' Intervention, um magischen Treibstoff aus der Wut der Randalierer zu gewinnen) in den Krieg ziehen wird. Der Name wird nie ausgesprochen und angesichts der Geschichte Englands liegen viele Kandidaten auf dem Tisch.
  • Noodle Incident: Das Ende des ersten Kurses neckt einen eigensinnigen Road Trip mit Akko, Lotte, Sucy und Professor Ursula, aber es wurde in den ersten dreizehn Episoden nie gesehen. Der Roadtrip wurde schließlich auf der Drama-CD erforscht, die mit der einzigen japanischen Sonderausgabe von geliefert wurde Little Witch Academia: Kammer der Zeit .
  • Keine OSHA-Compliance: Studenten der Appleton Academy legen offenbar alle Streitigkeiten bei, indem sie sich auf einer extrem schmalen, erhöhten Steinbrücke ohne Geländer ein Fechtduell liefern. Als Amanda in 'Amanda O'Neill and the Holy Grail' zu einem Duell gezwungen wird, stürzt sie mehrmals fast.
  • Nicht einmal mit dem Akzent beschäftigt: Ähnlich wie bei der Übersetzungskonvention unten hat die englische Synchronisation der Show niemanden mit einem Akzent, obwohl die meisten Schüler aus verschiedenen Teilen der Welt stammen und aufgrund ihres Alters wahrscheinlich ihre regionalen Akzente verloren haben. Es ist besonders seltsam im Fall von Diana, die eine geborene Britin ist und die Schule in Großbritannien liegt, aber keinen britischen Akzent hat.
  • Nicht so anders:
    • Diana und Akko sind in Bezug auf Temperament, Popularität und Können völlige Gegensätze, aberSie waren beide in ihrer Kindheit große Fans von Shiny Chariot und beide glauben daran, Magie einzusetzen, um die Herzen der Menschen zu verändern. Es ist diese Tatsache, die es Diana ermöglicht, Akko mitten in ihrem heroischen BSoD in 'Yesterday' zu erreichen.
    • Croix und Chariot, trotz ihrer Unterschiede in der Gegenwart, beideträumten schon in ihrer Schulzeit davon, Magie wiederzubeleben. Außerdem haben beideeinige ernsthafte Probleme mit dem Selbstwertgefühl, die viele ihrer Probleme verursachen.
    • Alle vier Charaktere haben im Vergleich zu ihrem Gegenstück sehr ähnliche Körperbau und Gesichtsformen, und als sie noch Schüler waren, sahen Croix und Chariot Diana und Akko sehr ähnlich. Dies wird während des zweiten Eröffnungsliedes betont, als Akko und Diana die Reihe der Luna Nova-Schüler entlang aneinander vorbeigehen, nur um sich die Hände zu falten und sich in Croix und Chariot zu verwandeln.
  • Nummer der Bestie : In 'Akko's Adventure in Sucyworld', als Akko in Sucys Gedanken kommt und versucht, ihre ursprüngliche Persönlichkeit zu finden, um sie aufzuwecken (in der Hoffnung, die reale Welt aufzuwecken, Sucy, die in einen tiefen Schlaf gefallen ist), lebt diese Persönlichkeit im Zimmer personality 666 des „Pilzhauses“, in dem all ihre Persönlichkeiten leben.
O-P
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: In 'Bee Affection' erkennt Akko, dass etwas nicht stimmt, als Andrew sie lautstark von seiner Party vertreiben möchte und ihr innerhalb eines Satzes seine unsterbliche Liebe gesteht.
  • Off-Model: Luna Novas Landschaften und Architektur sind riesig und detailreich, und Trigger zeigt so viel Hintergrund wie möglich. Es ist üblich, Charaktere aus der Ferne zu sehen, wenn sie draußen sind. Und wenn Charaktere aus der Ferne gezeigt werden, leiden ihre Details.
  • Nur die Auserwählten dürfen ausüben: Zickzack in Bezug auf die Glänzende Rute. Es ist von Anfang an klar, dass nur der auserwählte Träger von Rod (Akko) die Worte der Macht freisetzen kann, aber abgesehen davon scheint es ein wenig zu variieren.Croix konnte noch nie so viel wie berühren die Rod, ohne einen bösen Zap zu bekommen (sogar als Kind), während Akkos Freunde die Rod problemlos herumtragen können. Diana konnte auch die Besenform der Rute problemlos benutzen, selbst wenn Akko nicht einmal bei ihr auf dem Besen ist.
  • Unsere Drachen sind anders : In diesem Fall ist der Drache ein ◊.
  • Unser Gründer: Luna Nova bekommt neun, in Form der Nine Olde Witches – die besten Hexen ihrer Zeit, die auch für die Erschaffung des Grand Triskelion verantwortlich waren. Zwei sind zu sehen – Woodward, der so etwas wie ein Mentor von Chariot war, und Beatrix, die Vorfahrin der Cavendish-Familie.
  • Out-of-Character-Moment: Sucy ist in 'Pohjolas Ordeal' ungewöhnlich höflich und größtenteils frei von Snark, ein weiterer Grund, warum es als einer der seltsamsten gilt.
  • Out-of-Genre Experience: Die letzten Minuten (abgesehen vom Ende) von 'Stanship Take Off!' Verwandeln Sie sich in einen Mecha-Anime, komplett mit Calling Your Attacks und Finishing Move , dank Constanzes mechanischem Genie und Akkos Sturheit.
  • Übergabe der Fackel:Am Ende von „Changing at the Edge of the World“ wird Yggdrasil wiedergeboren und verbreitet Magie und Glück auf der ganzen Welt, in einer Szene, die an Chariots Zaubershow zu Beginn von „Starting Over“ erinnert. In einer Montage sind mehrere Menschen auf der ganzen Welt zu sehen, aber besondere Aufmerksamkeit wird einem kleinen slawischen blonden Mädchen und einem kleinen amerikanischen brünetten Mädchen geschenkt. Sie werden stark als die nächsten Diana und Akko bezeichnet.
  • Polizei ist nutzlos: In 'Undead Travelogue'. Sie entdecken ein wiederbelebtes Skelett in alter Kleidung, das im Müll wühlt; Lotte sagt, er sei sein Großvater, der auch Pirat ist und in allem suchen muss, was einer Schatzkiste ähnelt. Sie kaufen es und gehen weg, ohne etwas zu tun.
  • Schlechte Kommunikation tötet: So ziemlich die gesamte zweite Hälfte der Serie passiert, weil Ursula sich weigert, anderen von ihrem Wissen zu erzählenKreuzund all die wirklich skizzenhaften Sachen, die vor sich gehen. Einige der Schuldgefühle, die sie hat, erklären, warum es ihr so ​​viel Mühe kostet, Akko Dinge zuzugeben (gerade rechtzeitig, um immer unterbrochen zu werden), aber wenn man bedenkt, dass ihre Schuld die Konsequenzen dessen beinhaltet, was möglicherweise wieder passiert, sticht es wirklich heraus dass sie sich nie die Mühe macht etwas zu sagen bisEs ist zu spät, um einen Unterschied zu machen.
  • Powered by a Forsaken Child: Shiny Chariot lernt von ihrer besten Freundin Croix einen Zauberspruch, der Träume und Emotionen nutzt, um größere Spektakel bei ihren Bühnenshows zu ermöglichen.Was Croix ihr nicht erzählt, ist, dass dieser Zauber die Träume einer Person nutzt und sie in magische Energie umwandelt, wodurch das Ziel seiner magischen Fähigkeiten beraubt wird. Die Hauptfiguren Akko und Diana waren als kleine Kinder in einer von Chariots Shows. Doch als sie sich Jahre später wiedersehen, erlangte Diana schließlich ihre magischen Fähigkeiten zurück, nachdem sie entdeckt hatte, dass sie sie verloren hatte, während Akko nicht einmal auf einem Besen fliegen kann, der einfachsten Hexenfähigkeit.
  • Power-Inkontinenz: Akkos magische Verwandlungsaufgabe in 'The Fountain' geht immer wieder nach hinten los. Anstatt eine Ratte in einen Hasen zu verwandeln, bekommt sie selbst immer wieder Hasenohren.
  • Die Kraft der Freundschaft: Der grundlegende Kern des letzten Wortes der Glänzenden Rute,insbesondere dadurch, dass der Träger anerkennt, wie sehr ihr andere geholfen haben. Es scheint tatsächlich die Anwesenheit einer anderen Person zu erfordern, als Akko Chariot gestand, wie dankbar sie für alles war, was Chariot/Urusla für sie getan hatte. Darüber hinaus entfaltet sich die volle Kraft des Grand Triskellion nur, wenn Akko und Diana gemeinsam den Glänzenden Stab führen.
  • Die Macht des Hasses: Bei der Entscheidung, welche Emotionen mit ihrem Noir Fuel Spirit-System zu ernten sind, stellt Croix fest, dass Wut und Hass die stärksten und am leichtesten zu erreichenden Energiequellen sind.
  • Production Foreshadowing: 'SSSS.Next' erscheint gegen Ende von Episode 25 auf einer Werbetafel Koproduktion mit A-1 Bildern ein Jahr später, SSSS.GRIDMAN entlassen würde.
  • Produktionsrückgang:
    • Inferno Cop macht einen kurzen Cameo-Auftritt im Fernsehen in 'Don't Stop Me Now' während Akkos Flug um die Welt mit dem Shooting Star.
    • Zwei der Profilbilder, die auf der Social-Media-Site in „Discipline“ gezeigt werden, sind Ryukos Scherenklinge und das Kiznaiver-Zeichen.
  • Gemeinfreies Artefakt:
    • In 'Blue Moon' wird enthüllt, dass der ursprüngliche Name von Shiny Rod Claíomh Solais ist, das Schwert des Lichts aus der keltischen Mythologie.
    • 'Amanda O'Neill und der Heilige Gral' zeigt den Heiligen Gral.In Wirklichkeit war es ein falscher Gral, der von Croix in die Appleton Academy eingesetzt wurde, um einige ihrer Experimente zu testen und möglicherweise Akko und Amanda von den Anti-Hexen-Studenten in Appleton töten zu lassen.
  • Punktiert! Zum! Betonung! : Von allen Sieben Wörtern wird das erste am häufigsten mit Betonung auf jedes Wort gesprochen, wenn seine Benutzer etwas schießen wollen.
  • Den 'Kumpel' als Direktor einsetzen: Schulleiterin Miranda Holbrooke (neben Professor Ursula/Chariot) ist die vernünftigste Mitarbeiterin von Luna Nova wird gebraucht.
R
  • Angemessene Autoritätsfigur: Auf dem Höhepunkt erkennt der Premierminister, dassDas Vertrauen auf die Hexen zu setzen, die bereits auf dem Weg sind, die Rakete zu stoppen, ist die beste Option, die sie haben, und anstatt aktiv zu versuchen, ihre Bemühungen zu behindern, sollten sie stattdessen darauf hinarbeiten, ihnen zu helfen.
  • Wiederkehrendes Extra: Es gibt mehrere Schüler, die ziemlich regelmäßig im Hintergrund erscheinen.
  • Recycelter Soundtrack: Obwohl es einen neuen Original-Soundtrack gibt, der exklusiv dafür erstellt wurde, verwendet die TV-Serie außerhalb von Chariots Thema mehrere Tracks direkt aus den Original-Kurzfilmen.
  • Rot und Schwarz und das Böse überall : Die Erfindungen von Professor Croix haben viel mit dieser Farbgebung zu tun und gipfeln indie riesige Waffe, mit der sie versucht, das Grand Triskelion zu entsperren, das schwarz mit kränklichen roten Lichtern ist. Dies liegt hauptsächlich daran, dass sie sich in The Power of Hate versucht, die durch Rot dargestellt wird.
  • Red Ones Go Faster: Shooting Star ist ein empfindungsfähiger Besen mit einem Pfeil/Phönix-Motiv und kann rausfliegeneine Interkontinentalrakete, eine Leistung, die nicht einmal die Shiny Volley leisten konnte.
  • Rewatch-Bonus:Die formwandelnden Würfel von Croixsind zum ersten Mal kurz als Freeze-Frame-Bonus in 'Blue Moon' zu sehen, der am Ende von 'Samhain Magic Festival' zu einer Kugel in ihrer Hand zusammenläuft und in 'New Age Magic' sich voneine künstliche Fee in ein größeres Monster. Schau dir jetzt noch einmal Chariots Zaubershow aus 'Starting Over' anund mach es noch einmal, nachdem du 'Things We Said Today' gesehen hast.
  • Rivals Team Up: Akko und Diana arbeiten zusammen, um zu verhindern, dass Daryl in 'Intellect and Sensibility' zum Chef wird, und tun dies in der letzten Episode erneutkämpfe gegen den Noir Rod.
  • Regel der Sieben: Sieben Punkte im Shiny Rod, die sieben Punkten im Big Dipper entsprechen, sowie sieben Wörter, die zum Freischalten des Grand Triskelion benötigt werden. Bemerkenswerterweise gibt es am Ende der Serie auch sieben Mädchen in Akkos Freundeskreis.HinweisLotte, Sucy, Amanada, Jasminka, Constanze, Diana und Akko selbst.Außerdem erwähnt der Flavour-Text auf der Shiny Chariot-Sammelkarte ein 'Septaeder' und die Plejaden (eine weitere Konstellation mit sieben Sternen, benannt nach sieben Schwestern aus griechische Mythologie ).
  • Running Gag: Jedes Mal, wenn eine Zeitung gezeigt wird, ist eine der Geschichten, dass der Shooting Star an verschiedenen Orten auf der Welt auftaucht.
S
  • 'Rette die Welt' Höhepunkt: Kleine Hexenakademie ist von den gleichen Leuten, die gemacht haben Töte la Kill , und die Fernsehserie hat eine ähnliche Struktur: Die erste Hälfte besteht hauptsächlich aus episodischen Abenteuern in einem geschlossenen Raum (in beiden Fällen eine Akademie), dann wird in der zweiten Hälfte das Große Böse enthüllt und die Bedrohung eskaliert schnell. In diesem Fall geht die Hexe Akko vom Besuch des Zauberunterrichts dazu über, die Welt vor der Zerstörung durch eine buchstäbliche magische Rakete zu retten, d. h. eine Interkontinentalrakete, die von dunkler Energie besessen ist, als Ergebnis eines der durchgedrehten Experimente des Big Bad.
  • Say My Name: Obwohl nicht so intensiv wie bei einer bestimmten anderen Trigger-Serie, passiert dies am deutlichsten bei Croix und Chariot. Die meisten ihrer frühen Interaktionen beinhalten einen schwachen ominösen Austausch von 'Croix' und 'Chariot Du Nord', aber dies wird in 'Discipline' mitCroix schreit 'CHAAARIOT!!!' immer und immer wieder, als Chariot fast in den Tod stürztund in 'A Road to Arcturus', wenn sie kämpfenCroix' außer Kontrolle geratenes Würfelbestie und schreien sich verzweifelt den Namen des anderen, während sie schon dabei sind.Diana und Akko mischen sich auch gelegentlich ein, vor allem mit Diana, die wiederholt schreit: 'AKKO!' wenn sie das denktAkko stirbt, in 'Intellekt und Sensibilität' und 'Veränderung am Rande der Welt'.
  • Geheime Charakterprüfung : Akko wird im Höhepunkt von 'Blue Moon' durch diese Aufgabe gestellt, da sie die Wahl hat, auf Kosten ihrer Erinnerungen eine Hexe wie Chariot zu werden. Sie lehnt ab, indem sie erklärt, dass sie alleine wie Chariot werden wird.
  • Serielle Eskalation: Nicht die Show selbst, sondern die Tatsache, dass in 'Night Fall' erwähnt wird, dass ein Charakter in der Nacht Herbst Romane, die mit bloßen Händen eine Atombombe gefangen haben, ist ein ziemlich starker Indikator dafür, dass die Serie dem ausgesetzt war.
  • Versender an Deck:
    • Frank, Lotte und Sucy scheinen Akko x Andrew zu verschiffen.
    • In 'Bee Affection' kommentiert eine Menge Partygänger, als sie Andrews und Dianas verspielte Miene bemerken, während die beiden sich gegenseitig anschnauzen, dass sie ein süßes Paar abgeben würden. Andrew und Diana lachen wegen der widersprüchlichen Ansichten über Magie über die Idee.
      • Gespielt in Bezug auf Akkos Gefühle gegenüber der Idee von Diana/Andrew in derselben Episode. Nachdem Lotte ihr gesagt hat, wie gut sie zusammen aussehen, stimmt Akko Lotte tatsächlich zu und bemerkt, dass ihre bösen Persönlichkeiten sie perfekt zusammenpassen.
  • Ship Tease: Hat jetzt eine eigene Seite.
  • Verscheucht die Clowns: Nachdem Croix hereinkommt und das Cerebus-Syndrom auftritt, treten Lotte und Sucy in den Hintergrund und können selten mit Akko rumhängen.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Viele haben bemerkt, dass Sucys Besen ein ◊, ein Besen, der in vielen philippinischen Haushalten zu finden ist. Sie passt auch in die Form der traditionellen Trickster-Hexhexe (ein Mambabarang oder in ihrem Fall ein Mamalarang).
    • In „Pohjolas Tortur“ zeigt sich die Forschung über Finnland gut in den Speisen, der Architektur und den Kostümen der Menschen, die wir treffen.
    • In „Stanship Take Off!“ sind alle Werkzeuge von Constanze deutsche Vorbilder.
    • Der Teddybär, der in Dianas Zimmer zu sehen ist, als Akko in 'Cavendish' zum Cavendish-Anwesen geht, und 'Intellekt und Sensibilität' basiert auf . Es handelt sich um eine sehr teure Spielzeuglinie, die seit den 1880er Jahren existiert, also das perfekte Geschenk für ein kleines Mädchen aus einem alten und edlen Haushalt.
    • Der kleine Rahmen eines typischen 4chan-Threads aus 'Changing at the Edge of the World' achtet auf Details. Das Format befindet sich auf einer blauen (relativ SFW) Tafel und sie halten sogar die aktuellen Hausmeisterhinweise korrekt.
    • Immer wenn eine Aufnahme eines UKN News-Bulletins gezeigt wird, ist der Stil für BBC News bis hin zur Schriftart ein toter Klingelton.
  • Slapstick Knows No Gender: Vor allem in Akkos Fall, aber die anderen Mädchen sind kaum frei von körperlicher Komödie.
  • Gleitende Skala der Muggelbeteiligung: Anfangs am unteren Ende, wobei die Hanbridges und ihre Gesellschaft die wichtigsten wiederkehrenden Muggel sind und die Handlung ausschließlich über die übernatürlichen Spielereien in Luna Nova dreht. Erhöht sich am Ende, wenn sich herausstellt, dassDer Rückgang des Glaubens der Muggel an Magie ist für den Rückgang der Magie im Allgemeinen verantwortlich, und Muggel auf der ganzen Welt verleihen ihren Glauben, um den Endboss der Serie zu besiegen.
  • Sliding Scale of Silliness vs. Seriousness: Die TV-Serie beginnt relativ albern und ist hauptsächlich eine Slice of Life-Komödie. Das ändert sich tief nach 'Blue Moon', wo die Handlung einsetzt und ernster wird. Noch ernster wird es in 'Chariot of Fire', wenn Croix auftaucht und 'Things We Said Today' den Charakter dazu bringt, in den Despair Event Horizon zu gehen.
  • Weltraumschlacht : Die letzte Schlacht ist dies. Es spielt im Weltraum, wo die Helden (Akko und Diana) kämpfeneine riesige Atombombeund sie haben Schwierigkeiten, dagegen anzukämpfen. Die Verbündeten helfen dem Kampf ein bisschen, um sie in den Weltraum zu bringen undder glänzende Stabmacht ein heroisches Opfer, während es aus der Welt verschwindet und es gibt ein Zeitlimit, bis die Welt zerstört wird. Passend zum großen Thema der Show sind Stars.
  • Besondere Person, normaler Name: Die mächtigste Hexe der Geschichte, zu deren Gedenken die Luna Nova Akademie gegründet wurde, heißt... Jennifer.
  • Spell My Name with a 'S': In 'What You Will' transkribierten die Fansubbers den Namen des Geistes als 'Bahalowa', aber der eigentliche Name, der in 'Samhain Magic Festival' enthüllt wurde, ist 'Vajarois'.
  • Spoiler Opening : Das erste Opening zeigt Akko, der auf einem Besen fliegt, was sie in der Serie (außer dem Shooting Star) nie schafftdas Ende von Folge 25.
  • Sternenmacht:
    • Alles, was mit dem Shiny Rod zu tun hat, dessen Edelsteine ​​von Anfang an in Form von Ursa Major positioniert sind:
      • Die Vorbesitzerin hat einen Sternennamen und unterrichtet Astrologie, aber der Rest steht auf ihrer Charakterseite.
      • Es wurde im Polarisbrunnen aufbewahrt und von einem Eisbären namens Arcas bewacht. Arcas ist der Held in Klassische Mythologie daraus wurde Ursa Minor, und Polaris ist ein Stern in dieser Konstellation.
      • Jeder Edelstein kann eines der Sieben Worte von Arcturus ausführen. Arcturus ist der vierthellste Stern am Himmel und bildet das Sternbild Boötes.
    • Der Name von Professor Croix ist ein Hinweis auf die Konstellation, die als Kreuz des Südens bekannt ist, oder Kreuz des Südens auf Französisch.
    • Luna Novas Name ist stark Weltraum-Thema, und zu Der Mond hat direktere Auswirkungen mit einem buchstäblichen Blauen Mond, der verschiedene seltsame Ereignisse verursacht, und der prestigeträchtige 'Moonlit Witch' -Preis.
    • Das Arc-Symbol ist ein vierzackiger Stern.HinweisAber das ist schon ein Motiv für Studio Trigger selbst gesehen in alle ihre Shows.
    • Wenn Akko und seine Begleiter sich nachts rausschleichen müssen, ist es normalerweise, um eine himmlische Frist einzuhalten.
    • Der schnellste Besen der Welt wird Shooting Star genannt.
    • Das Lesen von Horoskopen ist eine Magie, die man studieren kann und die es Ihnen ermöglicht, in die Zukunft zu sehen.
    • Professor Fische. Sie ist ein Fisch.
  • Stealth Pun: 'A Road to Arcturus' endet mit einer Einstellung von azu wörtlich magische Rakete.
  • Der Stachel:
    • Gelegentlich wird eines der Standbilder in der Endsequenz des ersten Gerichts durch einen handlungsrelevanten Gag ersetzt, wie zum Beispiel die Enthüllung dessen, was in Professor Luciks 'Preis' in 'Don't Stop Me Now' enthalten war.Es ist eine magische Schlangennussdose. Sucy hätte es geliebt.
    • 'What You Will' endet damit, dass Hannah und Barbara mitten in der Nacht immer noch draußen stehen, wie von Akko in Dianas Form angewiesen. Barbara niest.
  • Streikepisode: In 'New Age Magic' streiken die Feen, die bei Luna Nova arbeiten, und fordern mehr Magiezulage. Ohne ihre Beiträge wird die Technik des Schlosses für Schüler und Lehrer unbrauchbar. Akko versucht, zwischen der Schule und der Gewerkschaft zu vermitteln, hat aber Mitleid mit ihnen.
  • Dummer Statement Dance Mix : Tumbling Orange kreiert .
  • Überraschend gutes Englisch : Der gesamte Text der Serie ist in perfektem Englisch, selbst wenn Dinge wie Internet-Slang richtig sind.
  • Überraschend realistisches Ergebnis:
    • Eine Schule, die sich nur darauf konzentriert, magische Fähigkeiten zu verbessern, wird nie wissen, wie sie ihre Finanzen und Ressourcen einplanen soll. Und ohne Magie sind sie den mächtigeren Feen stark ausgesetzt.
    • Dies spielt tatsächlich eine wichtige Rolle in Bezug auf Akkos Charakterentwicklung , als ihr klar wird, dass sie nicht allein durch Glauben und Leidenschaft eine große Hexe werden wird und dass es keine Abkürzungen gibt, um in etwas gut zu werden. Wirklich, die einzige Möglichkeit, wirklich gut in der Magie zu werden, besteht darin, dass sie ständig übt, studiert und hart arbeitet sowie Geduld hat, genau wie bei vielen Beschäftigungen, Hobbys, Interessen und Leidenschaften im wirklichen Leben. Sogar The Ace Diana, die zwar privilegierter als Akko war, aber nur so großartig wurde, weil sie seit ihrer Kindheit ständig an Magie gearbeitet und hart studiert hat.
    • In 'The Samhain Festival' gewann Akko trotz des erfolgreichen Auftritts von Akko und ihrer Freundin letztendlich nicht den Titel der Moonlit Witch und sie und ihre Freunde wurden stattdessen vollständig disqualifiziert, stattdessen wurde Diana die Gewinnerin. Denn so unterhaltsam und erfolgreich ihr Auftritt auch war, sie verletzten dennoch die Regeln des Festivals und taten Dinge, die jeden Künstler wahrscheinlich disqualifizieren würden (wie zum Beispiel die Bühne zu zerstören).
    • Eines der letzten Dinge, die im Epilog gezeigt werden, isteine erlöste Croix, die von den Strafverfolgungsbehörden weggebracht wird, um ihre Strafe für ihre Handlungen in der gesamten Serie zu verbüßen. Es stellt sich heraus, dass Sie einen Absatz haben??Face Turn macht Sie nicht immun gegen das Gesetz.
FERNSEHER
  • Nimm das! : Leichte während 'Akkos Abenteuer in Sucyworld'. Zu den vielen Facetten von Sucys Persönlichkeit, die nur für wenige Sekunden auftauchen, gehören „leicht beeinflussbare Sucy“, „schnell zu imitierende Sucky“ und „sofortige Nachahmerin Sucy“. Sie verweisen Krieg der Sterne , Shin Godzilla , und Dein Name , als wollte man andeuten, dass diese Filme große Erfolge waren, nur weil die Kinobesucher der Mob-Mentalität folgten und nicht, weil sie an sich gut sind.
  • Der Teaser: Die TV-Serie verwendet normalerweise kalte Eröffnungen, abgesehen von 'Pact of the Dragon' und 'A Road to Arcturus', wo die Eröffnungssequenz vor jedem vorherigen Clip beginnt.
  • Techniker vs. Darsteller: Diana und Akko passen perfekt dazu und vor ihnen gab es Croix und Chariot aus der vorherigen Generation.
  • Tertiäre Geschlechtsmerkmale: Alle Schwestern des sprechenden Fisches, dem Akko in 'Orange Submariner' hilft, tragen kleine rosa Schleifen.
  • Die Zeit der Mythen: Es wird mehrfach eine Ära erwähnt, die vor etwa 200 Jahren endete und den Titel des Goldenen Zeitalters der Magie trägt. Seitdem nimmt die Zahl der Hexen ab. Highlights dieser Zeit sind:
    • Hexen konnten ohne die Hilfe des Steins der Zauberer Magie wirken.
    • Magie war zu dieser Zeit leistungsfähiger als jede Technologie, also lösten Hexen so ziemlich jedes Problem.
    • Es gab diesen superwichtigen Rat von Erzmagiern, genannt die Neun Alten Hexen, der Luna Nova gründete.
    • Eine gefährliche Verbotene Technik namens Grand Triskellion wurde entwickelt, aber dann versiegelte der Rat sie.
  • Tomato in the Mirror: Der 'böse' Mann, nach dem die wiederbelebte Leiche in 'Undead Travelogue' sucht, ist kein anderer als... er selbst.
  • Together in Death: Die Eltern von Schulleiterin Holbrooke am Ende von 'Undead Travelogue'.
  • Übersetzungskonvention:
    • Gefälscht, als Akko sich Andrew in 'The Fountain' vorstellt. Sie nennt zuerst ihren Namen nach japanischen Namenskonventionen (Nachname zuerst), bevor sie sich daran erinnert, dass sie in England sind und auf die westliche Methode der Einführung (Vorname zuerst) umsteigen.
    • Seltsamerweise spielt Akko in 'Papiliodia' mit Sucy und Lotte mit ihrem persönlichen Kartenset, obwohl der Text der Karten auf Japanisch ist und die beiden letzteren nicht aus Japan stammen.
  • Einhorn: Eine mythische Kreatur, die mit der Cavendish-Familie verbunden ist und an ihre lange Geschichte und ihre Tendenz zur heilenden Magie anknüpft.
  • Urlaubs-Episode: 'Pohjolas Tortur' zeigt Akko, Sucy und Lotte, die Lottes Eltern in ihrer finnischen Heimatstadt besuchen. Dort gelingt es Akko immer noch, sich in verrückte Abenteuer zu stürzen, eine gefährliche Krankheit zu vereiteln und eines der sieben Worte freizuschalten.
  • Vitriolic Best Friends: Akko, Andrew und Diana entwickeln diese Dynamik im Allgemeinen miteinander, da sie zwar immer anfällig für Streit, Widerhaken und Schnarchen sind (insbesondere für die beiden letzteren), ihre Interaktionen jedoch freundlicher und verspielter werden, je mehr sie sich darum kümmern füreinander und ihre Weltanschauungen.
  • Stimmen sind nicht mental: Akko wird in ein Duplikat von Diana verwandelt, komplett mit Dianas Stimme.
SIE
  • Wandpin der Liebe: Gespielt in 'Bee Affection'. Als Andrew Akko feststeckt, während er unter dem Einfluss der Lovelove Bee steht, flippt Akko aus und rennt weg, anstatt sich verzaubern zu lassen.
  • Wasserfallkotze : Die Reaktion der Lehrerin bei der kulinarischen Zauberprüfung, als sie einen von Akko verzauberten Apfel beim Essen untersuchte.
  • Wir waren mal Freunde :Croix und Chariot waren in ihrer Schulzeit die besten Freunde. Ihre Beziehung wurde sauer, nachdem Croix von Eifersucht verzehrt wurde und Chariot von ihren Zaubershows abgelenkt wurde.
  • Seltsamer Mond: In ihn ist ein riesiger vierzackiger Stern eingraviert,verursacht während der letzten Zaubershow von Chariot.
  • Seltsame Gewerkschaft: Die Feenarbeiter der Luna Nova School gründen eine Gewerkschaft in 'New Age Magic' und streiken, um einen größeren Anteil an der Energieabgabe des Steins der Weisen zu gewinnen. Sie installieren magische reflektierende Tafeln um ihn herum, die jegliche Magie auf dem Campus stoppen stopping . Akko versucht, sie auszuschimpfen... und wechselt nicht nur auf ihre Seite, sondern wird auch ihr Generalsekretär. Als Diana versucht, das Gleiche zu tun, was Akko vorhatte, nennt Akko sie ein Mitglied der Bourgeoisie.
  • Wham-Folge:
    • 'What You Will' verrät dasAkkos Wunsch, der nächste Shiny Chariot zu werden, könnte zum Scheitern verurteilt sein, da ihre ständigen Verletzungen der aktuellen Traditionen von Luna Nova bedeuten, dass sie direkt war verboten von sogar teilnehmen im Wettbewerb um den Titel Moonlight Witch, es sei denn, es ändert sich etwas.
    • 'Feuerwagen':Croix entlarvt sie als das Böse, indem er Luna Novas magische Kreaturen zu einem Massenschlag manipuliert, die Schule lahmlegt und ihr effektiv erlaubt, mit ihren Maschinen die Kontrolle zu übernehmen. Außerdem erzählt Ursula Akko die wahre Natur der Shiny Rod und Grand Triskelion.
    • 'Kavendisch':Diana verlässt Luna Nova, um ihre Tante davon abzuhalten, den Namen ihrer Familie zu zerstören, ihren Anspruch auf den Moonlight Witch-Titel einzubüßen und die Zukunft des Titels ungewiss zu lassen.
    • 'Things We Said Today' stellt im Grunde die gesamte Serie auf den Kopf.Die Zaubershow von Shiny Chariot, die Akko dazu gebracht hat, eine Hexe zu sein, war auch der Grund, warum sie nicht in der Lage ist, richtig zu zaubern. Croix brachte Chariot dazu, das magische Potenzial ihres Publikums zu absorbieren, um es als magischen Treibstoff zur Rettung der magischen Welt zu verwenden, aber dies ging nach hinten los und Chariot sprengte aus noch ungeklärten Gründen die Mondoberfläche. Croix löschte dann die Gedanken des Publikums und Chariot nahm die Identität der sanftmütigen Professorin Ursula an, um für ihre Tat zu sühnen. Als ob das nicht genug wäre, wird Croix gerade einen Krieg beginnen, um den Zorn der Menschen zu ernten und ihn als magischen Brennstoff für die Noir Rod zu verwenden, was im Grunde das wiederholt, was Chariot 10 Jahre zuvor getan hat, aber mit viel härterer Folgen. Akko, der sowohl Chariot/Ursula als auch Croix vergötterte, bevor er das alles erfuhr, nimmt es genauso gut auf sich wie das Publikum.
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • Was ist mit dem Rieseneichhörnchen in 'Bee Affection' passiert?
    • gemacht im Abyss-Wiki
    • Es bleibt unklar, was aus Chariot und Woodwards Beziehung zueinander wurde, nachdem bekannt wurde, dass die alte Hexe, wenn auch indirekt, für Croix' Handlungen verantwortlich war.
  • Was ist das Herz überhaupt für eine lahme Macht? : Das ist normalerweise die Reaktion vieler Leute auf Akko und ihre Liebe zu Shiny Chariot und Kinderträumen im Allgemeinen.Ironischerweise ist es diese Mentalität, die den Erfolg der Magie in der modernen Welt verhindert.
  • What You Are in the Dark: Episode 24 zeigt, wer Woodward und Chariot wirklich sind, als die zweite Quest for the Seven Words scheinbar fehlgeschlagen ist.
    • Woodward beschließt, zu verschwinden und das Grand Triskellion mitzunehmen, wobei er sowohl Chariot als auch Croix im Stich lässt und zeigt, wie wichtig ihr Magie für das Leben ihrer Schüler ist.
    • Chariot beschließt letztendlich, sowohl Akko als auch Croix vor weiterem Schaden zu schützen, was zeigt, dass ihre Verantwortung für ihre Freunde bei weitem alles andere übersteigt.
  • Wenn sich die Planeten ausrichten:
    • Eine Zeremonie, um das Haupt der Cavendishes zu krönen und ihr Zugang zur Magie der Vorfahren der Familie zu gewähren, kann nur während eines (Venus hinter dem Mond vorbei).
    • Dies ist eine der Voraussetzungen für die Manifestation der Greenman-Krankheit. Im Gegensatz zum Cavendish Family-Ritual scheint dieses nur aufgeführt zu sein, um zu betonen, wie lächerlich die Bedingungen sind, die sich die Greenman-Krankheit manifestieren muss (einschließlich der Menge an CO 2 , die genau in diesem Moment ausgeatmet wird und einer bestimmten Torte, die bei einer genauen Temperatur gebacken wird).
  • White-and-Grey Morality: Die Serie geht auch in diese Richtung. Akko ist eine allliebende Heldin, die ihre Magie nutzt, um ihre Freunde sicher und glücklich zu machen; Tatsächlich entsteht ihre Magie durch ihren Wunsch, andere glücklich zu machen. Kaum ein Charakter ist wirklich böse oder gar ein kompletter Jerkass.Auch Croix, the Big Bad, erleidet am Ende einen Heel??Face Turn.
  • The Wild Hunt: Die liebevolle Parodie-Version der TV-Serie macht die Wild Hunt zu einem Sportereignis, anscheinend das magische Äquivalent des Super Bowl. Die Jäger reiten auf Wölfen herum und vernichten „Geister“, d.h. vage menschlich geformte Klumpen unklarer Herkunft. Keine der Hauptfiguren ist offiziell Teil der Jagd, aber Constanze und Akko helfen dabei, die Phantome mit den ersteren anzugreifen magitek Luftschiff, während Croix heimlich die Macht der Feinde mit ihrer eigenen Technologie steigert.
  • Zauberer leben länger: Den Hexen wird ein sehr langes Leben unterstellt. Nach einer relativ normalen Schulbildung im Teenageralter können sie Hunderte von Jahren leben. Schulleiterin Holbrooke sieht aus, als wäre sie höchstens Anfang 50 und weit über 200 Jahre alt? Ein Hinweis darauf ist, dass ihr verstorbener Vater (die Akko und ihre Freunde versehentlich von den Toten zurückbringen) wurde in einer knallroten Militäruniform aus der napoleonischen Ära begraben.
  • Womb Level: Der Höhepunkt des 'Samhain Magic Festival' findet im Bauch von Vajarois statt, nachdem Akko, Lotte und Sucy als Ganzes geschluckt wurden.
  • Worte können meine Knochen brechen: Die sieben Arcturus-Wörter können, wenn sie von einem Träger der Glänzenden Rute gesprochen werden, das Siegel auf dem Grand Triskelion auflösen.
  • Weltenbaum: Yggdrasil ist die Quelle aller Magie, die vom Glauben der Menschen angetrieben wird. Es gedieh im Goldenen Zeitalter der Magie, ist aber in der Neuzeit weitgehend verschwunden.Im großen Finale wird angedeutet, dass Akko und Diana die World Reconstruction Magic verwenden, um die Noir Fuel Spirit-Rakete zu zerstören, zusammen mit ihren inspirierenden Menschen auf der ganzen Welt mit der Tat, sie wiederbelebt zu haben.
  • Du bist nicht allein :Das schwer fassbare siebte und letzte Wort, um Claíomh Solais zu erwecken, wird durch die Erkenntnis gefunden. Streitwagen und Croix hat es nie gefunden, weil sie dachten, die Weltrekonstruktionsmagie zu erhalten, sei etwas, das man alleine machen muss, aber als Akko die Demut hat zuzugeben, dass es Hilfe und Inspiration von anderen war, die sie stärker gemacht haben, wird sie vom Grand Triskelion anerkannt und geschenkt die Magie. Schließlich kann eine Person die Welt nicht verändern. Sie können die Welt nur dazu inspirieren, sich zu verändern.
  • Ihre Prinzessin ist in einem anderen Schloss! : 'A Road to Arcturus' endet mitCroix ergibt sich und Akko findet das siebte Wort und entdeckt die Wiederherstellungsmagie. Es besteht jedoch die drohende Gefahr von a Magitek Atombombe.



Interessante Artikel