Haupt Anime Anime / Mnemosyne

Anime / Mnemosyne

  • Anime Mnemosyne

img/anime/35/anime-mnemosyne.png Werbung:

Auch bekannt als Mnemosyne no Musume-tachi ( Töchter von Mnemosyne ) und vermarktet in den USA als Rin -Töchter von Mnemosyne- , Mnemosyne ist eine sechsteilige Anime-Fernsehserie und Light Novel von Xebec, die der Privatdetektivin Rin Asougi, einem Mitglied der Always Female Unsterblichen, folgt, wie sie Gelegenheitsjobs annimmt und versucht, die mysteriösen Verbindungen zu ihrer Vergangenheit zu vermeiden, während sie gegen den finsteren Always kämpft Männliche Engel und ihr Anführer Apos.



Alles in allem ist die Serie a seinen Take Up to Eleven , mit fast allem, was das ältere männliche Publikum begehrt: sexy Girls, respektable Jungs , Mind Screw eine Verschwörung, Alkohol, Blut und eine beträchtliche Menge Sex in allen Geschmacksrichtungen. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, ein paar Mal zusammenzuzucken, da die Serie oft die Grenze zwischen Sex und Gewalt verwischt und die Unsterblichkeit ihrer Hauptfigur voll ausnutzt, um sie in Situationen zu bringen, die oft zum Ende einer Horrorgeschichte führen würden.

Werbung:

Oft verwirrt für eine OVA , dank ihres riskanten Inhalts, der monatlichen Ausstrahlungsrate und der bescheidenen Episodennummer, obwohl sie tatsächlich im AT-X-Netzwerk ausgestrahlt wurde, dessen zehnjähriges Jubiläum sie feiern sollte.




Diese Serie enthält Beispiele für:

  • Ein Gott bin ich: Apos erklärt sich am Ende von Episode 5 selbst zum Gott, seiter ist Mann und Frau zugleich, Engel und unsterblich.
    • Ihm ging voraussein Vater, Tajimamori, gefolgt von Rin.Vermutlich jeder, der wirdWächter von Yggdrasilqualifiziert sich dafür.
  • Belüftungsdurchgang: Versucht, aber Rins Hinterteil ist zu groß, um unter die Laser zu passen. 'Äh, dein-'
    'Du nicht? geben Beende diesen Satz!'
  • Alle Mythen sind wahr:Die Geschichte von Tajimamori, basierend auf einer tatsächlichen japanischen Legende (außer dass er nach Mandarinen und nicht nach Zeitsporen suchte) und angesichts der Natur der Burg des Wächters die Geschichte des Reisenden.
  • Fast toter Kerl:KamiyamaundYanagiharain Folge 4.
  • Amateur-Sleuth: Mishio Maeno redet mit sich selbst und tut dabei viel Rufheraus zu Sherlock Holmes, während sie Rin untersucht. Im besten Fall aber nur versucht dies zu sein.
  • Werbung:
  • Jeder kann sterben: Beginnend mit The Reveal für Episode zwei wurde festgestellt, dass nicht einmal Unsterbliche sicher sind.Maeno, Yanigahara und Mimis Hund, der unsterblich ist, sterben alle.
  • Augmented Reality: Wird in den letzten paar Episoden in naher Zukunft so weit verbreitet, dass sich ein Hacker mit ausreichender Erfahrung effektiv in The Illusionist verwandeln kann – der Gedanke, seine AR-Schnittstellen einfach auszuschalten, nie tritt ein zu den Menschen mehr.
  • Babies Ever After: Rin mit Tajimamori, obwohl sie das Baby vermutlich als alleinerziehende Mutter aufzieht, seit Taji von Apos getötet wurde.
  • Badass Bookworm: Mimi, besonders in Episode 6.
  • Badass in a Nice Suit: Rins bevorzugte Kleidung ist ein Business-Anzug, der ihr ein Bifauxnen-ähnliches Aussehen verleiht.
  • Böser Weihnachtsmann : ObwohlLaurahat nicht vor, Weihnachten zu stehlen, sie tut Sprenge ein Wohnhaus und erschieße Rinwährend sie ein Weihnachtsmann-Outfit trägt und sogar 'Hohoho, Merry Christmas' schreit, während sie gerade dabei ist.
  • Bait-and-Switch Credits : Der letzte Teil des Vorspanns zeigt Rin, allein und in Buff, auf eine Säule inmitten von moosigen Ruinen gelehnt, während ein Schwarm von Engeln auf sie herabsteigt, um ein bolivianisches Armee-Ende aufzubauen . Das passiert nie, da es dem am nächsten kommtpassiert nicht inmitten von Ruinen - die Burg steht still sehr intakt - und Rin fickt Tajimamori; deshalb ist sie weder allein noch stehend.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Apos wollte wantedseine Position als Wächter von Yggdrasil . dauerhaft sichern. Am Ende bekam Apos genau was er wollte,hysterische Schreckensschreie, als er buchstäblich in Yggdrasil hineingezogen wird.
  • Big Bad: Apos, ein mysteriöser Engel, der die immer männlichen Engel anführt, Feind der immer weiblichen Unsterblichen, und ist der Erzfeind von Rin. Er selbst isteigentlich eine Kreuzung zwischen Engel und Unsterblichen. Er manipuliert die anderen Schurken, gegen die Rin kämpft, und versucht,Sichere dir eine dauerhafte Position als Wächter von Yggdrasil, indem du Rin fütterst, dann verwandle alle Männer und Frauen in Engel und Unsterbliche, um einen weltweiten Krieg zu entfachen, rein für die Evulz .
  • Big Damn Heroes: Untergraben.Rin kommt rechtzeitig, um Mimi zu retten, nur um sich beiläufig von Apos töten zu lassen.
  • Big Friendly Dog: Mimi und Rins Hund Genta.Unsterblich ist sie auch.
  • Blessed with Suck: Unsterblich zu sein ist insgesamt ziemlich geschickt, aber es gibt ein paar Probleme: Erstens wird sich Ihr Körper immer regenerieren zu dem Zustand, in dem es war, als du zum ersten Mal unsterblich wurdest . Das ist in Ordnung, wenn das Subjekt den Samen von Yggdrasil erhält, während Sie jung und gesund sind, aber wenn es es tut, während es verwundet ist, muss es eine Ewigkeit des Leidens ertragen. Rin endet als eine der letzten Menschen auf der Erde, die eine Brille trägt (siehe unten), da sie mit einem schlechten Sehvermögen geboren wurde und ihre Unsterblichkeit Jahrtausende vor einer Korrekturoperation erreichte - wenn sie jetzt eine hätte, würden ihre Augen also einfach heilen zurück in den ursprünglichen, defekten Zustand. Zweitens, und noch wichtiger, werden unsterbliche Frauen in Gegenwart von Engeln von selbstmörderischer Lust gelähmt... was normalerweise dazu führt, dass sie es tun sich selbst ernähren zum Ungeheuer.
    • Die Engel selbst bekommen dagegen einen viel roheren Deal: Sie werden zu fliegenden, unzerstörbaren, superstarken Monstern, aber sie verlieren auch ihren Verstand, verwandeln sich im Wesentlichen in Tiere, die sich für nichts anderes interessieren als den Verzehr von unsterblichem Fleisch und die dazu verdammt sind zu sterben und zu verdampfen eine Frage von Stunden.
  • Blind ohne sie: Episode eins deutet darauf hin, dass Rin Augenprobleme hatte, als sie unsterblich wurde (und daher nie geheilt werden kann), also ist sie jetzt gezwungen, ihre Stoische Brille zu ersetzen, wenn sie zerstört wird. Sie scheint sehen zu können vernünftig ohne sie, aber sie sind immer das Erste, worauf sie beim Einsammeln ihrer Kleidung achtet.
  • Body Horror: Die potente und blutige, aber nahtlose Mischung aus Tod und Sexualität würde HR Giger selbst stolz machen.
  • Gefesselt und geknebelt: In Episode 1 wird Rin von Sayara festgeschnallt und gefoltert. In Episode 3 ist Rin an die Handläufe eines sinkenden Schiffes gefesselt. In Episode 6 wird Rin von Laura an einen Tisch gekettet und vor einem angeketteten Engel mit dem Ball geknebelt. Dann gibt es das Folteropfer von Apos in verschiedenen Episoden.
  • Gehirn-Upload:Ruon hat sich das angetan, nachdem sie von ihrem Vater getötet wurde.
  • Marke X: In den 90er Jahren haben Rin und Co. gebrauchte Pager der Marke 'Rocket Bell'.
  • Kameramissbrauch : Die Kamera wird in der ersten Szene mit herunterfallendem Blut bespritzt. Es ist auch während der Duschszenen nass geworden.
  • Cartwright Fluch: Rin.Yanigahara, die sie anscheinend schon einmal gebettet hat, und Ihika, ihr Freund in Episode fünfbeide sterben. DannEs stellt sich heraus, dass Ihika nicht ganz tot ist und Apos bringt Rin sogar dazu, ihn zu töten, indem er den Kerl in einen Engel verwandelt und sie buchstäblich in einem Raum zusammenschließt. Tajimamori selbst wird von Apos . erstochen während sie rummachen .
  • Ketten der Liebe: Mit der „Liebe“ im ironischsten Sinne.
  • Tschechows Bumerang: Ein ziemlich interessanter Fall in Episode drei ist, was die Waffe eigentlich ist ist wird überhaupt nicht gezeigt und wird bis The Reveal nur angedeutet.Shogos Zeitspore wird in einem Schmuckkästchen neben einigen Bildern von ihm aufbewahrt.Nach demMaeno geht, um Rin zu retten, alles, was gezeigt wird, ist der leere Fall, obwohl aus demForm des Kissens, es wird offensichtlich, dass was auch immer da drin warklein und rund.Es wird irgendwann wieder verwendet, wenn Rin nimmt es von Mishio... und ISST ES.
  • Tschechows Schütze :Ivan
  • Der Schachmeister: Es ist schwer zu sagen, ob Apos einer von ihnen ist oder ob er nur Schach spielt, um die Zeit totzuschlagen.
  • Militante Kirche:Mimi's Tempel wird komplett mit einem Laserkäfig , Drucksensoren und Nonnen geliefert , die beide Waffen verwenden und Katanas.
  • Klonen von Blues:Maeno
  • Farbcodiert für Ihre Bequemlichkeit:Zeitsporen von Unsterblichen sind blau, während Zeitsporen von Engeln rot sind.
    • Außerdem,Yggdrasils normale Sporen sind matt und leuchten nicht, während Zeitsporen, die Sterbliche noch nicht berührt haben, gelb sind.
  • Betrachten Sie unsere Nabel: Letzte Folge,Nachdem Rin Yggdrasils Wurzeln betritt.
  • Gekünstelter Zufall: Ab der fünften Episode haben sich Rin und Mimi darauf eingelassen drei Generationen von Maeno. Andererseits könnte es kein Zufall sein, da Rin seitdem als Terukis mysteriöser Beschützer agiertsein Vater starb.Ein passenderes Beispiel wäreRin findet Maenos Zeitspore, nachdem er von einem Düsentriebwerk zerfetzt wurde und 25 Jahre auf dem Meeresgrund verbracht hat.
    • Das ist natürlich kein Zufall, denn alle Maenossind direkte Nachkommen von Tajimamori, Rins unsterblicher geheimer Wohltäter und Geliebter (und ehemaliger Wächter von Yggdrassil).
  • Cosplay Otaku Mädchen : Mimi trägt Anfang der 1990er Jahre ein Meido-Outfit und in Folge 4, nachdem sie ihre Kleidung durch eine Explosion verloren hat, trägt sie viel länger als nötig ein lächerliches Stripperiffic-Kostüm.
  • Schrei süß: Rin.
  • Vorhänge passen zum Fenster: Sowohl für Rin als auch für Mimi.
  • Gestrichelte Handlungslinie: 1/20/14/30 Jahre überspringt zwischen den ersten fünf Episoden (die sechste folgt sofort auf die fünfte).
  • Deadpan Snarker: Rin in der ersten Folge...
    Mimi : „Rin! Sie sollten die verlorene Katze unseres Kunden finden!' Rin : 'Also fand ich statt einer verlorenen Katze einen verlorenen Mann.'
  • Toter Kumpel:Untergraben; Apos tötet Rin zuerst, als sie kommt, um Mimi zu retten, und überlässt letztere ihrem Schicksal.
  • Deal with the Devil : Apos macht diese gerne. Bemerkenswerte Beispiele sindYukis Bruder Sayara und Ivan aus den Folgen fünf und sechs.
  • Verdorbene Bisexuell : Sayara.
  • Durch den Tod getrennt: Untergraben;Einige Sekunden nachdem der Scharfschütze den Abzug betätigt und die Telefonleitung still geworden ist, greift Yanagihara nach dem Hörer und teilt Rin seine Erkenntnisse mit. Außerdem schafft er es, sich an die Zeit zu erinnern, als er es geschafft hat, Rin ins Bett zu bringen, bevor er endlich den Eimer tritt.
  • Distressed Damsel: Mimi ist auf Rin und andere Unsterbliche angewiesen, um sie zu beschützen.Es wird dann in der letzten Episode umgekehrt, in der Mimi Rin aus dem Schloss retten muss.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Das Symbol des Wächters ähnelt einer Gebärmutter, Eierstöcken und Eileitern.
    • Yggdrasils Vortrag über Frauen, die „weißes Blut“ essen, um schwanger zu werden. Und die Art und Weise, wie sich jemand verhält, wenn eressen zeit sporen.
  • Der Drache: Laura zu Apos, aber es wird erst deutlich, wenn sie anfängtEngel herumkommandieren.
  • Dramatische Verfolgungsjagd: Rin, fast nackt , wird von Laura durch ein Gebäude gejagt. Wie sie dorthin gelangt sind, wird nie erklärt.
  • Sich als Feind verkleiden: Aber nicht zum Zweck der Tarnung; Rins Krankenhauskleid wird komplett zerstört, als sie in einer Episode in einer Einrichtung gefangen ist, also leiht sie sich die Kleidung einer der beiden Wachen, die sie gerade getötet hat. Es passt überraschend gut.
  • Ewige Liebe: ZwischenRin und Tajimamori.
  • Evil-Detecting Dog: In Episode 5,Genta knurrt Laura an, nachdem sie einen Cyborg-Körper bekommen hat, der genau wie Rin aussieht.
  • Böser Zwilling:Laura wird schließlich umgestaltet, um wie Rin auszusehen. Apos benutzt sie sogar als Ersatz-Sexspielzeug.
  • Exotische Augendesigns: Es ist zunächst nicht wahrnehmbar, aber alle unsterblichen Frauen haben einen ausgeprägten 'Glanz', der horizontal über ihre Iris verläuft.Sayara erhält sie, wenn sie unsterblich wird.
  • Der Gesichtslose:Tajimamori, der namenlose Mann von Episode-4 mit Bart, der im Vor- und Abspann gezeigt wird.Ist er auch, der nicht gesehen werden darf, wenn sich herausstellt, dass er die Person ist, mit der Rin immer am Telefon spricht.In Episode fünf bekommen wir einen vollständigen Blick auf sein Gesicht.
  • Falsche Kameraeffekte: Lens Flare .
  • Fan-Undienst
  • Fanservice
  • Flashback: Flashbacks haben im Allgemeinen eine Art wässrige Verzerrung sowohl in Bezug auf Video als auch auf Audio und werden auch aus der Perspektive desjenigen gesehen, der sie erlebt.
  • Fast-Roping: Wie die Selbstverteidigungsstreitkräfte in Rins Büro einbrechen.
  • Schlussrede:Yanagiharabekommt einen kurzen.
  • Forgotten Superweapon: Rins Shotgun Glove erscheint erst in Folge wieder fünf wo sie es benutzttöte drei Engel in Mimis überranntem Tempel.
  • Freund der Macht: Tamotsu Yanagihara.
  • Gute Leute haben guten Sex
  • Gut, dass du heilen kannst
  • Goo Goo Gott wie:Rins sind, wer ist ein subtileres Beispiel.Anstatt allmächtig zu sein, ist er der Erste einer Blutlinie von Menschen, der direkt mit Yggdrasil verbunden ist.
  • Gorn: Das Zeug, das Rin widerfährt, ist manchmal ziemlich grauenhaft.
  • Gory Discretion Shot: Was es eigentlich macht schlechter in wenigen Fällen. Überraschenderweise oft verwendet, wenn man bedenkt, wie gewalttätig diese Show insgesamt ist.
  • Götterdämmerung : In Folge fünf,Laura hat die Unsterblichen bis zum Aussterben gejagt, Yggdrasil ist seit dreißig Jahren nicht mehr aufgetreten und Apos verspottet Tajimamori sogar in seinem eigenen Zimmer und nennt ihn einen 'ehemaligen Gott'.
  • Gratuitous English : Das Anime-Titellied Kleve von Galneryus, die dafür bekannt sind, ihre Texte auf Englisch zu schreiben.
  • The Gunslinger : Laura, obwohl sie ohne große Vorbehalte auch Sprengstoff verwendet.
  • Handfeuerwaffe: Lauras Handfeuerwaffe aus Episode vier, die genug Rückstoß hat, um Rin mehrere Meter zurück zu blasen. Ersteres hat kein Problem damit, es einhändig zu bedienen, da bis dahinsie ist ein cyborg.
  • Festtrinkendes Partygirl: Rin und Mimi scheinen viel Zeit mit Trinken zu verbringen.
  • Heilungsfaktor
  • Heroisches Opfer:Maeno gab das, was von seiner Menschlichkeit übrig war, um Rins Leben zu retten.
    • Untergraben, wennMimi zieht auch einen davon, nur um von der Person gerettet zu werden, die sie ursprünglich zu retten versucht hat.
  • Hermaphrodit:Apos, da es seine Art ist, sowohl ein Engel als auch ein Unsterblicher zu sein, damit er ein Wächter sein kann, und er identifiziert sich ganz klar als männlich. Aber trotz beliebt Fanon, das ist nicht der Fall bei Tajimamori, einem Engel, der leere Zeitsporen frisst, um unsterblich zu bleiben, oder bei Rin, einer Unsterblichen, die Flügel wachsen lassen kann, wenn sie ein Wächter wird.
  • Er, der nicht gesehen werden darf: Die Person, mit der Rin in jeder Episode telefoniert.Schließlich enthüllte sich Tajimamori, der gesichtslose Mann mit Bart aus den Credits. Er war der Wächter von Yggdrasil, zumindest bis Apos ihn ersetzte.
  • Hochdruckblut
  • iroduku: die Welt in Farben
  • Hollywood-Brettspiele: Apos spielt gelegentlich Schach gegen einen Unsterblichen, mit verbundenen Augen, gefesselt, geknebelt und an mehreren Stellen auf ihren Stuhl gestochen, und zwar mit ziemlich gruselig aussehenden Schachfiguren.
  • Hollywood-Cyborg: AsLauraweiterhin schrecklich verstümmelt wird, wird sie schließlich in eine von ihnen verwandelt, sobald die entsprechende Technologie entwickelt ist.
    • Sayara auch, obwohl ihre Maschinerie vielleicht nur eine Powered Armor ist .
  • Holographisches Terminal: Jeder benutzt diese in Episode fünf.
  • Identitäts-Amnesie:Rin verliert ihr Gedächtnis, nachdem sie von einem Düsentriebwerk in Stücke gerissen wurde. Nachdem sie erneut angeschossen wurde, wird sie zu ihrem alten Ich zurückgesetzt.
  • Eigentümliche Episodenbenennung: X(s) Don't/Does't X. Episode sechs ist der Odd Name Out.
  • Idiotenhaar: Mimi.
  • Implacable Man: Laura ist in diesem Fall eine Implacable Woman. Darin untergrabensie wird tatsächlich verwundet und mit den Auswirkungen der Verletzungen wird realistisch umgegangen. Sie trägt in Episode zwei eine Augenklappe, ein Jahr nachdem Rin ihr eine Kugel ins Auge geworfen hat, die Rin zuvor mit einem Buch erwischt hat, als auf sie geschossen wurde, und wird in Episode vier zu einem Cyborg, etwa drei Jahrzehnte nachdem sie sich zusammen mit Rin mit in die Luft gesprengt hat eine Claymore-Mine.
  • Immortality Hurts: Der Slogan für die englische Veröffentlichung von Mnemosyne sagte sogar: 'Es tut nur weh für immer . '
  • Unsterblichkeitsinduktor: Jede Frau, die zufällig mit einem in Kontakt kommtZeitsporewird unsterblich. das gilt auch fürHunde, anscheinend. Darüber hinaus ist ein wiederkehrendes Thema in der gesamten Serie, wie sich die Menschheit im Allgemeinen danach sehnt.
  • Unsterblichkeits-Promiskuität: Alle Unsterblichen sind sehr promiskuitiv. Die Frage der Unsterblichen Fortpflanzungsklausel wird nie direkt angesprochen (hauptsächlich, weil normalerweise nur Frauen in dieser Umgebung unsterblich werden können und sie die Gesellschaft des anderen den Sterblichen vorziehen), aber es wird insofern impliziert, als inDer einzige Fall, in dem ein Unsterblicher in der Serie gebiert, ist der Vater des Babys ein männlicher Unsterblicher, der als einzigartige Abweichung bezeichnet wird.
  • Unsterbliches Leben ist billig
  • Innerhalb eines Computersystems: Dekonstruiert. '2.0' macht süchtig, und wenn es in Episode 4 eingeführt wird, kann man Leute sehen, die wie ein Haufen Landstreicher auf Bürgersteigen herumliegen, während sie an das Netzwerk angeschlossen sind.
  • Unsichtbar für Normale:Die Zeitsporen und Yggdrasilkann nur von Unsterblichen und Engeln gesehen werden.
  • Jekyll & Hyde :Untergraben, als sich herausstellte, dass der 'Rin', der Unsterbliche tötete und in Episode fünf versuchte, Mimi anzugreifen, tatsächlich Laura war, die eine Cyborg-Kopie von Rin bemannte.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Rin und Mimi.
  • Just Between You and Me: Sayara macht das in der ersten Folge zu Rin,sowie die dritte, nachdem sich herausstellte, dass sie auch unsterblich wurde, erklärt ihre Experimente und Evil Plan Plandie Welt anstecken. In der vierten Folge fällt die Ehre aufRuon.
  • Karmischer Tod:Sayara wird von den Zombies getötet, die sie erschaffen hat. So schien es zumindest, aber sie kehrt später zurück.
  • Tritt den Hund: Laura Ihikas Zeitspore aus dem Fenster werfenin Folge sechs.
  • Getötet für echt:Mimis Hund.
    • Laura, schließlich , in Folge sechs.
  • Messermutter: Rin hat immer mindestens mehrere Stoßmesser zur Hand.
  • Töte Sa:Mimi hackt sich in einen der Mikrowellensatelliten der Maeno-Gruppe ein, um Apos' Plan zu stoppen, nur um das Ei des Seraphs immer noch ohne Kratzer dastehen zu lassen, während die Flammen erlöschen.
  • Küss mich, ich bin virtuell: Die Ruons funktionieren so,außer sie ist der Geist der eigentlichen Ruon auf der Suche nach Vergnügen.
  • Kuss des Todes :Rin gibt Apos einen Vorgeschmack auf die Zeitspore seines Vaters.
  • Wissensvermittler: Eine namenlose Frau und zwei ihrer Nachfolger, die Grashüpfer trinken und Sex als Bezahlung annehmen.
  • Laser-Flur: Kombiniert mit Air-Vent-Durchgang.
  • Letzter Kuss :Rin verabschiedet sich von Maeno, als er sie in den Ozean wirft, damit sein Engelsselbst sie nicht auffrisst.
  • Lasergesteuerte Amnesie
  • Lock-and-Load-Montage: In Episode fünf kauft Rin einen neuen Anzug und gräbt ein Waffenlager aus, das sie in ihrem Grab aufbewahrt hat.
  • In Strangeness eingesperrt: Kouki bekommt ab der zweiten Episode einen grauen Strähnen im Haar, vermutlich an der gleichen Stelle wieer schießt sich in Episode eins ein.
  • Lodged-Blade Recycling: Rin schafft es in Folge dreinachdem er zu Tode vivisiert wurde, tötete er ihren Folterer mit dem Skalpell, das er versehentlich in ihren Bauch fallen ließ.
  • Kriegsgott: Geist von Sparta
  • Luke, Du bist mein Vater: Es wird schließlich offenbart, dassAposistTajimamoris Sohn.
  • Magische Bibliothek:Yggdrasil erscheint regelmäßig und sondert Zeitsporen auf der ganzen Welt ab, mit denen es „Erinnerungen“ an alles sammelt, was es berührt. Unsterbliche und Engel werden besonders erwähnt.
  • Manipulative Bastard: Apos, wahrscheinlich mehr als Schachmeister zu sein, obwohl er hin und wieder Schach spielt.
  • Marktbasierter Titel: In Amerika vermarktet Funimation die Serie als RIN ~Töchter von Mnemosyne~ .
  • Mayfly??Dezember-Romantik: Vorhanden (oder zumindest Mayfly December UST), aber es kommt nicht wirklich vor. Dank der Zeitskala der Serie altern und sterben Sterbliche, aber niemand verweilt dabei.
  • Bedeutungsvoller Name : Mit ein wenig Japanischkenntnissen machen die Familiennamen der Maeno (前, 'vor', 埜, 'Feld, Wildnis') plötzlich Sinn im Kontext: Maeno Kouki (前埜光輝): 'Helligkeit von das Feld vor dir' Maeno Yuki (前埜有紀): 'Chronik der Existenz des Feldes vor dir' Maeno Teruki (前埜輝紀): 'Chronik des Strahlens/Glanz des Feldes vor dir' Maeno Mishio (前埜美汐): 'Schönheit der Flut des Feldes vor dir'
    • Wenn man bedenkt, wie eng die Familie Maeno mit Rins Charakter und Schicksal verbunden ist, ist es interessant zu bemerken, dass ihre Namen alle die Besitzer mit einem wichtigen Ereignis oder einer wichtigen Situation in Rins Leben in Verbindung bringen, ähnlich dem, was ihr Name impliziert (Kouki zeigt Rin die helle Seite des Lebens) , Yuki zieht Teruki alleine groß, Teruki erwies sich später als der erste Auslöser für Rinihre Erinnerungen wiederherstellen, und Mishio erweckt Rin zu der neuen und schönen Erfahrung der Elternschaft). Es ist auch interessant zu bemerken, dass das erste Kanji in ihrem Familiennamen genau das Kanji ist, das etwas vor etwas anderem anzeigt, was darauf anspielt, dass sie immer neben Rin waren, teilweise weil partlyihres Schicksals als Nachkommen von Tajimamori.
  • Meganekko : Rin. Auch wenn sie sehr viel untergräbt das „schüchterne“ Meganekko-Stereotyp, wenn sie nett ist, kann sie auch eine wirklich süße, wenn nicht geradezu süße Person sein.
  • Männer werden alt, Frauen werden ersetzt: Fast alle wiederkehrenden weiblichen Charaktere sind (oder werden) unsterblich. Die Hauptfiguren Rin und Mimi sind unsterblich und bleiben während der gesamten 65-jährigen Spanne der Serie im gleichen physischen Alter, während ihre namenlosen Informanten nach jedem Zeitsprung durch ihre eigenen jüngeren Lehrlinge ersetzt werden. In der Zwischenzeit dürfen Typen wie Tamotsu, Maeno und Teruki auf der Leinwand ein ehrwürdiges Alter erreichen. Die einzige offensichtliche Ausnahme ist der Big Bad Apos, aber erwird schließlich als Hermaphrodit entlarvt.
  • Alltägliches Dienstprogramm:
    • Yggdrasil sät die Welt mitZeitsporen, Unsterbliche und Engel zu erschaffen, umSammeln zusätzlicher Daten durch ihre Erfahrungen.
    • Unsterbliche bekommen keinen Kater.
  • Mein Enkel selbst: Rin nimmt diese Route, wenn sie eine Person besucht, die sie im Zweiten Weltkrieg getroffen hat.
    • Umgekehrt in Episode fünf, wo Mishio die Möglichkeit in Betracht zieht, dass Rin die Tochter der Frau (auch Rin) ist, die sie in einem 30 Jahre alten Video gesehen hat.
  • Ungezogene Nonnen:Mimi sieht tatsächlich wie eine echte Nonne aus, bis zur Yuri-Orgie.
  • New Era Speech: Invertiert, daes ist Rin, die es am Ende tut, und meint, was sie sagt, in einem positiven Licht.
  • Die 90er: Die ersten beiden Episoden spielen in ihnen.
  • Ninja-Piraten-Zombie-Roboter: Schrotflintenhandschuhe . Und Rin selbst.
    • Apos ist männlich und weiblich, was ihn/sie/sie beide zu einem Engel macht und ein Unsterblicher.
  • Kein Name gegeben: Obwohl eine Universitätsvorlesung in Episode fünf Hinweise auf die Identität und den Namen des bärtigen Mannes gibt, mit dem Rin Once an Episode telefoniert, wird dies erst in Episode sechs enthüllt.
    • Außerdem ist Apos' unsterblicher 'Gegner' / gefesselter Sklave, wenn er Schach spielt. In Episode fünf wird angedeutet, dass sie es tatsächlich istLaura , und dass die Laura, die versucht, Rin Once an Episode zu töten, ein Android ist, der von ihr ferngesteuert wird.
    • Die Show liebt es, damit zu spielen: Keiner der Informanten wird jemals auf dem Bildschirm genannt und Lauras Name wird nur in Episode sechs genannt (es sei denn, Sie haben sich den Trailer oder die Credits angesehen).
  • Noodle-Vorfall: Rins 'Ansicht' von Oda Nobunaga , die Mishios Sinn für Geschichte in Fetzen hinterlässt.
  • Das könnte niemand überleben! :Rin überlebt sogar den Sturz in ein laufendes Flugzeugtriebwerk, trotz ihrer Zweifel an ihren Chancen. Es dauert jedoch Jahrzehnte, bis sie wiederbelebt wird, mit Amnesie obendrein.
    • Sie überlebt auch, dass ihre Zeitspore herausgezogen wird, obwohl sich herausstellt, dass es nicht so schlimm ist, wie es anscheinend scheint.
  • Keine Angst mehr vor dir:Die Art und Weise, wie Rin am Ende den Spieß gegen Apos umdrehte, dank ihr, die die Kräfte von Yggdrasil erhalten hatte.
  • Nicht ganz tot: Vermutlich, es sei dennihre Zeitsporen werden gefressen/betreten/was auch immer, Unsterbliche könnenregeneriere ganz aus ihnen. Das erklärt wahrscheinlich wieRin überlebte nach dem, was in Episode fünf passiert ist. Engel haben jedoch nicht so viel Glück.
    • Der Unsterbliche, der überlebtzu Atomexplosion am Ground Zero ground in Folge sechs.
  • # 1 Sag mir:Zeitspore von Yukis Bruder Brother, was schließlich zu . wirdMaenos Zeitspore, die schließlich verloren geht und dann später von . gefunden wirdRinwenn sie sich am Strand wäscht. Darin untergraben, selbst wenn sie nicht alles vergaß, würde sie wahrscheinlich nicht einmal wissen, dass die beiden miteinander verbunden waren. Andererseits könnten es wahrscheinlich nur einige seinEngelszeit Sporedas fiel ins Wasser.
    • Wenn Rinfrisst die ZeitsporeIn Episode 6 wird enthüllt, dass die Sporewar tatsächlich Maenos Zeitspore und nicht nur eine zufällige Spore.
  • Dummheit verschleiern: Obwohl sie sorglos und unbekümmert wirkt, entpuppt sich Rin sofort als eine Höllenbeste, wenn es hart auf hart kommt.
  • Oh Mist! : Sayara bekommt drei in Folge.Die erste ist, als Rin unverletzt in Sayaras Büro auftaucht, nachdem sie zu Tode gefoltert wurde, die zweite, als Rin aufsteht nochmal nachdem sie erschossen wurde, und das dritte, als sie ein Klopfen an der Tür hört und aus dem Zimmer rennt... in einen Mob von Zombies, die sie erschaffen hat.
  • Ominous Latin Chanting: Es ist nur leise, aber da es mit der Ominous Pipe Orgel kombiniert wurde, unterstreicht und intensiviert das Ominous Latin Chanting die verstörende Atmosphäre von Apos .vergewaltigt Mimi, während sie an einen steinernen Laternenpfahl gekettet und genagelt ist und sich als Hermaphrodit entpuppt, und mit Rins eigener Hand ihre Zeitspore aus ihr auszugraben, alles innerhalb von drei Minuten.
  • Ominöse Pfeifenorgel: Immer wenn sich Apos und Rin in Episode sechs in der Nähe befinden.
  • Einmal eine Episode: Rin, Mimi und Wodka-Dreier. Dies ist in Episode fünf nicht der Fall. Folge sechs spielt damit - Rin bittet vorher um etwas Wassermerkt, dass sie in einem Schloss ist und Mimi nirgendwo zu sehen ist.
    • Rin wird verstümmelt/getötet, was eigentlich näher ist dreimal eine Episode im Durchschnitt. Außerdem spricht Rin am Telefon mit dem, der nicht gesehen werden darf.sogar nach dem sie bekommt Amnesie. In diesem Fall war es jedoch eher die Öffnung der Telefonleitung, damit Er, der nicht gesehen werden darf, wie ein Stalker auf ihre Stimme hören kann.
    • Yggdrasil taucht auf und vergießt ein paar Zeitsporen, mit Rin und/oder Mimi, die das Ereignis einige Sekunden lang anstarren. Abgewendet in Episode fünf, woder Baum wird nur als Gerücht erwähnt / in den Credits gesehen, und die einzigen gezeigten Sporen stammen entweder von Unsterblichen oder bereits in den Händen von Apos. Folge sechs macht dies zu einem Grenzfall.
    • Laura taucht auf, um Rin voller Löcher zu erschießen, und sprengt sich dann mit Rin in die Luft, sobald das fehlschlägt.In Episode sechs beginnt sie sogar, ein Schwert zu benutzen.
    • Lesbensex Szenen .
  • Eingeschlechtliche Rasse: Unsterbliche sind immer weiblich und Engel sind immer männlich.Es sei denn, Sie nehmen die dritte Option, wie es Apos tut.
  • Unsere Engel sind anders: Hier drin laichen sie von menschlichen Männchen mitZeitsporen, sind immer männliche Gegenstücke zu den immer weiblichen Unsterblichen und haben den instinktiven Wunsch, mit Unsterblichen Sex zu haben und sie zu verschlingen.
  • Unsere Präsidenten sind anders: In diesem Fall ein Präsident Buffoon, dererlaubt Apos, ihn so zu manipulieren, dass er eine Art Krieg mit Zeitsporen beginnt. Für die Handlung war es jedoch völlig irrelevant, und im Epilog wird nur kurz erwähnt, dass Amerika in einen Bürgerkrieg gefallen ist.
  • Out-gambited:Apos lässt Laura töten, als sie versucht, seinen Plan zu vermasseln, indem sie versucht, Rins Zeitspore an Engel zu verfüttern.
  • Mit Spritzen spielen: SayarasKlonen und UnsterblichkeitProjekt. Das heißt, wenn sie es nicht nur zum Spaß macht.
  • Precision F-Strike: Aus dem Dub: 'MERRY FICKIN 'WEIHNACHTEN!'
  • Pre-Mortem One-Liner: Rin bekommt einen in der ersten Folge,obwohl der Empfänger nicht wirklich stirbt. Von dem synchron: Rin : 'Es ist so schade, wenn die Guten jung sterben.' (Schüsse)
  • Privatdetektiv: Rin, ohne den Privatdetektiv-Monolog.
  • Professioneller Killer: Laura undder Briefmarken-Attentäteraus Folge zwei.
  • Psycho Lesben : Sayara und Laura.
  • Razor Floss: Noch ein Stück von Rins Arsenal an versteckbaren Waffen.
  • Wirklich 700 Jahre alt: Bei manchen Mädchen mag das buchstäblich so sein. Rin sagt sogar einmal, dass es so war Jahrhunderte seit sie einen Liebhaber hatte (wobei sich auch die Frage aufwirft, was Mimi dann für sie ist). Tatsächlich ist Rinmindestens tausend Jahre alt in Folge sechs, während Mimi nicht viel älter als anderthalb Jahrhunderte sein kann - als Rin sie kennenlernte, trug sie bereits ihren typischen Killeranzug, der erst im 20. Jahrhundert in Mode kam. Das, und Mimi kannte die Person, die Rin im Zweiten Weltkrieg kennengelernt hatte, nicht.
  • Running Gag: In jeder Episode außer 5 wacht Rin mit rasenden Kopfschmerzen (normalerweise ein Kater) auf und schreit Mimi an, um ihr etwas Wasser zu holen. Mimi bringt ihr stattdessen eine Flasche Wodka. Mimi: Komm schon, Wodka bedeutet auf Russisch Wasser.
  • Save Point: Im Wesentlichen wie Unsterblichkeit funktioniert.Sobald eine Zeitspore in Ihren Körper eindringt, zeichnet sie Ihre körperliche Verfassung zu diesem Zeitpunkt auf und „lädt“ sie dann neu, wenn Sie verletzt / getötet / einen Haarschnitt bekommen / was auch immer.
  • Szenerie-Porno: Bis zu dem Punkt, an dem es manchmal ablenkt.
  • Sexposition: Eine Episode hatte eine Szene, in der Mimi eine Orgie mit einer Gruppe anderer Unsterblicher hatte. In der Zwischenzeit gab es einen Voice-Over, der ihre Schlachtpläne gegen Apos besprach.
  • Sex for Services: Die Informanten verlangen Sex als Bezahlung.
  • Ausrufe : In Episode 1 heißt der Laptop des Pharmaunternehmens „Zylon“.
  • Angstdusche: Rin in Episode 5.
  • Duschszene: Rin aus Episode eins und der zweite Informant in Episode 3.
  • Zeige etwas Bein Some
  • Kleines Mädchen, große Waffe:Mishio benutzt Lauras Handfeuerwaffe, um einen Engel zu töten.
    • Ein Teilbeispiel wäreMimi benutzt einen Kill Sat. Waffen werden nicht wirklich viel größer.
  • Spoiler-Eröffnung: Untergraben von derWurzel von Yggdrasil. Obwohl es im Vorspann mit Rin, Mimi und Laura an der Spitze erscheint, ist es Apos und Laura, die am Ende das Ganze abrunden. Wir sehen auchalle Maenos, sowie Sayara und die beiden Informanten, aber keiner von ihnen wird wirklich registriert, bis Sie sie in den richtigen Episoden gesehen haben.
  • Spy Catsuit: Irgendwie.
    • Lauras Standard-Outfit ist ein schwarzer Catsuit, aber er ist nicht besonders eng, also eher knallhart als fanservicey. (Außer einer kurzen, unerklärlichen Aufnahme, in der der Reißverschluss weit genug geöffnet war, um ihr Dekolleté zu zeigen.)
    • Rin erfüllte den Trope, als sie Lüftungsöffnungen erkundete, aber nicht mit einem traditionellen Catsuit: Sie trug ein schwarzes, hautenges Hemd und eine Hose. Das Shirt hatte einen Reißverschluss und zusätzlich Fanservice entblößte ihre Taille und trug keinen BH. Sie kleidete Kouki auch in ein ähnliches, aber weniger fantasievolles Outfit.
  • Stalker with a Crush : Apos hat a ernst Besessenheit von Rin und natürlich auf seine eigene 'besondere' Weise.Er geht sogar so weit, Laura umzugestalten, damit sie genau wie Rin aussieht und sogar Vergewaltigungen sie, obwohl sie ein Cyborg ist.Auch nachdem er behauptet, nur hinter ihr her zu seinZeitspore, er gibt sich nicht nur alle Mühe, um es aus ihr herauszuholen.
    • Er tut genau das in Episode fünf und benutzt dazu auch Rins eigene Hand.
    • Ebenfalls,Ruon nach Terukiin Folge vier.
  • Der Stoiker: Rin.
  • Stoic Spectacles: Rins Brille ist sicher keine Nerd-Brille.
  • An einen Operationstisch geschnallt: Jemand wird fast einmal pro Episode an etwas gefesselt. Vor allem wird Rin in Episode 1 an einen Stuhl geschnallt und gefoltert und in Episode 3 auf einem Operationstisch vivisiert.beide Male von Sayara.
    • Folge 4:Ruon schnallt Teruki an einen Tisch.Folge 5:Apos kettet Mimi an einen Felsen.Folge 6:die Yggdrasil-Wurzeln versuchen, dies mit Rin im Ei zu tun.
  • Stripperisch: Die Outfits von Mishio Maeno.
  • Zeug explodiert: Mit freundlicher Genehmigung von Laura.
  • Übernatürlich junge Eltern:Rin, für den Rest der Ewigkeit.
  • Take My Hand : Ein seltsames Beispiel, das mit beginntRin und Tajimamori, dann hilft Maeno und ist dann Rin und Mishio.
    • Dies ist symbolisch fürTajimamori, Maeno und ihre gesamte Blutliniedurch Mishio als Rins geschworene Beschützer zu leben.
  • Dich mitnehmen : Laura macht das oft, aber es gelingt nie, da beide Parteien normalerweise unsterblich sind.
    • Einmal untergraben. Rin rennt weg, nachdem sie Lauras explosive Weste gesehen hat, also zieht Laura sie einfach aus und wirft sie ihr nach.
  • Technology Marches On: In-Universe and Played for Laughs in Episode 2, wo Mimi Kokis Bemerkung über das Vermasseln eines Computerjobs erwidert, indem sie sagt: 'Dies ist eine erstklassige 16-Bit-40-MHz-CPU und 128 MB RAM mit einer 300 MB-Festplatte' mit allem drum und dran.'
  • Techno Wizard: Mimi hat behauptet, in der Lage zu sein, sich in die CIA, den MI6 und die Special Forces Section II einzuhacken. Außerdem, in Episode sechs, siehackt sich in einen Kill Sat von Terukis Firma und versucht damit Apos aufzuhalten.
  • Zeitsprung: Passiert einmal pro Episode. Wenn man bedenkt, dass Rin und Mimi unsterblich sind, ist es nicht verwunderlich, dass die Serie über einen Zeitraum von 65 Jahren stattfand, wobei der Epilog mindestens neun Monate nach dem Höhepunkt stattfand.
  • Zu den Schmerzen
  • Foltertechniker
  • Turbine Blender: Rin landet in Episode vier in einem laufenden Flugzeugmotor. Ihre letzten Gedanken sind ' Diese kann sogar für mich zu viel sein.'Obwohl es ihr natürlich besser geht... nach 20 Jahren kontinuierlicher Regeneration.
  • 20 Minuten in die Zukunft: Episoden 3-6, die in den Jahren 2011, 2025 und 2055 spielen.
    • Das heißt, wenn man bedenkt, dass der Anime 2008 erstmals veröffentlicht wurde.
  • Unbekannter Rivale: Während Laura geht Psycho Lesben mit ihrer Besessenheit von Rin und verbringt viel Zeit damit, darüber nachzudenken, wie sie sie töten kann, und dieser hält sie für nichts weiter als ein Ärgernis.
  • Virtueller Geist:Ruon, und mit einem Hauch von AI Is A Crap Shoot .
  • Virtuelle Berühmtheit
  • Aufwachen in der Leichenhalle
  • Wir können ihn wieder aufbauen:Laura, nach dem sie wird von Apos seziert und unsterblich gemacht.
  • Wham Episode: 4 hatte bereits einige ernsthafte Wham-Momente, aber sie haben den Einsatz in 5 erhöht.
  • Wer möchte für immer leben? : Wenn Sie unsterblich werden, wird unter anderem Ihr aktueller physischer Zustand aufgezeichnet, und Sie werden für immer dorthin zurückkehren. Schlechtes Sehen? Sie können es nicht mit einer Operation beheben. Jungfräulichkeit? Sie werden jedes Mal entjungfert. Sterben an schweren Wunden unter extremen Schmerzen? Bereiten Sie sich auf mehr Schmerzen vor.
    • Obwohl Rin und Mimi nichts dagegen zu haben scheinen und sich Gelegenheitsjobs suchen, um sich die Zeit zu vertreiben.
  • Warum wirst du nicht sterben? : Laura hat alles in ihrem Fachgebiet getan, um Rin zu töten, von der Sprengung mit einer Schrotflinte bis zummit einer Claymore-Mine ein Mitnehmen mit mir zu machen, bis hin zum Einsatz von High-Tech-Großkalibergeschossen, um Gießen von Säure auf ihr. In der fünften Folge gibt sie sogar zu, besessen davon zu sein, herauszufinden, wie sie sie töten kann.
  • Der Weltenbaum: Yggdrasil, Quelle desZeitsporen, ist im Vorspann als ominöses Hintergrundgebilde zu sehen, das die Wolkenkratzer Tokios leicht in den Schatten stellt.
  • Würde ein Mädchen treffen: Apos und die Engel werden Frauen regelrecht verschlingen.
  • Yakuza
  • Yandere : Sayara, Apos undRuon
  • Es ist 3 Uhr morgens Rätsel
  • Du musst blaue Haare haben : Terukis blondes Haar ist vermutlich ein Färbejob, und Ruons orangefarbenes Haar ist da gerechtfertigtsie existiert im Cyberspace und verwendet a gynoide Körper in der echten Welt, aber es gibt keine Erklärung für Rin oder Mimi, deren Haare grün bzw. lavendelfarben sind.
  • Zip Me Up: Rin, um Teruki zu ärgern.
  • Zombie-Gang:Sayaras Zombies in Folge 1.



Interessante Artikel