Haupt Anime Anime / Prinzessin Tutu

Anime / Prinzessin Tutu

  • Anime Princess Tutu

img/anime/91/anime-princess-tutu.jpgDie Hauptdarsteller von Prinzessin Tutu . „Möge denen, die ihr Schicksal akzeptieren, Glück gewährt werden. Mögen diejenigen, die ihrem Schicksal trotzen, Ehre zuteil werden.' Werbung:

Es war einmal ein Mann, der starb. Die Arbeit des Mannes war das Schreiben und Erzählen von Geschichten. Aber er konnte dem Tod nicht trotzen. Die letzte Geschichte, an der der Mann arbeitete, handelte von einem tapferen und gutaussehenden Prinzen, der einen listigen Raben besiegt. Aber jetzt schien es, als würde ihr Kampf für die Ewigkeit andauern. 'Ich bin es leid!' rief der Rabe. 'Ich bin es leid!' rief auch der Prinz. Der Rabe entkam den Seiten der Geschichte und der Prinz verfolgte die ekelhafte Kreatur. Am Ende nahm der Prinz sein eigenes Herz heraus und versiegelte den Raben mit einer verbotenen Macht. Da kam von irgendwo ein Gemurmel: ‚Das ist toll!' sagte der alte Mann, der gestorben sein sollte.

Und so wird der herzlose Prinz gefunden und in eine Ballettschule eingeschrieben, während die Geschichte jahrelang statisch bleibt. An einem kalten, nebligen Tag sieht der Alte (Drosselmeyer) eine wehmütige Ente, die den Prinzen beobachtet. Und so bringt er sie in die Geschichte ein, in der Hoffnung, dass sie sie voranbringt, indem er ihr einen mystischen Anhänger schenkt, der sie in Prinzessin Tutu verwandelt: eine Prinzessin mit der Macht, ihm das Herz des Prinzen zurückzugeben und gleichzeitig die Herzen dieser Menschen zu beruhigen von den Scherben beschädigt.



Werbung:

Aber große Veränderungen werden ahnen, als diese Aktionen die Aufmerksamkeit von Fakir erregen, einem kaltäugigen Jungen, der alles diktiert, was Mytho tut, und Rue, der rätselhaften Freundin des Prinzen. Unzufrieden mit der Wiederherstellung des Prinzen nehmen beide aktive Rollen in der Geschichte ein, in der Hoffnung, ihren Fortschritt zu stoppen, während die Geschichte einen dunklen, komplexen Weg einschlägt und Drosselmeyers Geschichte ein Eigenleben enthüllt. Als Ahiru (die Ente, deren Name auf Japanisch wörtlich „Ente“ bedeutet. Ihr Name ist im englischen Dub und in den offiziellen DVD-Untertiteln ausdrücklich „Ente“, um die Themenbenennung für das Publikum richtig zu bewahren) kämpft mit den Entscheidungen, die sie trifft, und den Auswirkungen, die sie auf andere haben werden, verschieben sich ihre Prioritäten und sie kämpft gegen Tutus Schicksal.

Der Anime ist von einer Reihe klassischer Ballette inspiriert; Die meiste Musik stammt von diesen, und die Kostüme der beiden Prinzessinnen sind von Odile und Odette von . inspiriert Schwanensee . Gleichzeitig mit dem Anime wurde ein deutlich anderer zweibändiger Manga erstellt.



Werbung:

Wenn du dort lebst, wo es verfügbar ist, kann der Anime synchronisiert angeschaut werden oder

Spoiler werden wenn möglich markiert, aber einige sind es nicht, seien Sie also vorsichtig. Du wurdest gewarnt !


Diese Show bietet Beispiele für:

  • 10-Minuten-Ruhestand:Ducks heroischer BSOD am Ende von Akt 6 treibt sie schließlich dazu, auf Tutu zu verzichten und ihren Anhänger in Akt 7 in einen Bach fallen zu lassen will sein ganzes Herz zurück, kann sie überreden, weiter nach den Herzsplittern zu suchen.
  • Abscheulicher Bewunderer: Wenn Mr. Cat ein Mädchen hat, das sich für ihn interessiert, ist es normalerweise jemand, der unerwünscht ist, wie eine Ziege oder ein Faultier.
  • Ratschlag nach hinten los: Drosselmeyers Ratschlag an Duck in Episode 7 macht sie noch entschlossener, damit aufzuhören, Prinzessin Tutu zu sein.
  • Reinigungspflicht nach der Schule: Ahiru bleibt oft dabei stecken, normalerweise als Strafe dafür, dass sie nicht mit ihren Ballettkollegen mithalten kann.
  • Alles nehmen und kein Geben: Zu Beginn der Serie haben Rue und Mytho eine seltsame Beziehung, in der sie beide zufrieden sind, aber beide 'geben' Dinge, die die andere Person bedeutungslos findet, und 'nehmen' etwas anderes, das für sie unwichtig ist andere; Rue könnte als die Taker angesehen werden, nur weil sie es bekommt etwas aus Mytho, die er absichtlich hergibt, auch wenn es nicht das ist, was sie wirklich will. Mytho folgt jeder Laune von Rue, aber nur, weil er es mag, herumkommandiert zu werden und „niemand sonst [ihm] sagt, was er tun soll“. Rue hält ihn bei sich, weil sie geliebt werden will, aber er ist völlig unfähig, sich zu erwidern, also lässt sie ihn ihr einfach sagen: 'Ich liebe dich' und tut so, als wäre es echt.
  • Ein Äsop:
    • Es ist in Ordnung, du selbst zu sein, egal ob du es bisteine Ente, ein Prinz mit Messias-Komplex, ein gescheiterter Ritter oder die Brut des Großes Böses . Außerdem ist wahre Liebe nicht egoistisch.
    • Und auf der eher postmodernen Seite der Dinge,Geschichten müssen kein tragisches Ende haben, um gut zu sein.
  • American Kirby ist Hardcore : Das Cover der DVD ist in Japan sehr pink und flauschig; die amerikanischen DVDs enthalten viel dunklere, ominös bearbeitete Bilder. ADV gab zu, dass es eine Marketingstrategie war ?? vielleicht wäre es einigen Käufern zu peinlich, einen rosa-fröhlichen Anime namens 'Princess Tutu' aus dem Ladenregal zu nehmen, daher die Cover. Und natürlich ist es nicht ganz unpassend für die Serie.
  • Antike Verschwörung: The Book Men whotötete Drosselmeyersind noch da, nur für den Fall, dass seine Macht wieder auftaucht.
  • Und jetzt musst du mich heiraten: Mr. Cat's Schlagwort , droht seinen Schülerinnen oft damit, wenn sie in einer Klasse durchfallen sollen.
  • Und das Abenteuer geht weiter: Staffel 1 endet damit, dass Prinzessin Tutu Mythos Herzsplitter wiederherstellt und Kraehe besiegt, aber Drosselmeyer sagt, dass die Geschichte noch lange nicht vorbei ist.
  • Angrish: Worauf sich Mr. Cat einlässt, wenn Duck ungeschickter als sonst ist. Natürlich sind seine Schreie... Katzengeschrei.
  • Tiermotive : Sehr häufig, besonders Schwäne (Tutu, Mytho, manchmal sogar Rue) und Krähen (die Schurken im Allgemeinen).
  • Anime-Themenlied : Für die Show geschrieben, beides sanfte Musikstücke, die von klassischer Musik beeinflusst sind.
  • Animorphismus: Eine Art. Die Hauptfigur wechselt zwischen Ente und Mensch hin und her; Sie ist nicht in der Lage, in ihrer Entenform zu kommunizieren, aber es gibt viele andere anthropomorphisierte Tiere, die sich ohne Probleme mehr oder weniger als Menschen verhalten.
    • Das Finale zeigt, dass der Anthromorphismus auf den Bann der Stadt zurückzuführen war.
  • Titel des Antagonisten:
    • Der Rabe ist einer der Big Bad Duumvirate und der Antagonist im Universum in 'Der Prinz und der Rabe'. Er wird in 'Der Rabe' vorgestellt, indem er Kraehe erzählt, dass ihr menschlicher Körper 'abscheulich' ist und dass nur er und der Prinz sie jemals lieben könnten ?? und selbst dann nicht genug, um für sie zu sterben.
    • Prinzessin Kraehe wird in 'Crow Princess' als Rivalin von Prinzessin Tutu vorgestellt.
  • Bogenwörter: „Wer sein Schicksal akzeptiert, findet Glück; diejenigen, die ihm trotzen, Ruhm.'
  • Ein Arm und ein Bein: The Book Men schneidet die Hände vonMenschen, die die Macht haben, die Realität neu zu schreiben. Glücklicherweise entgeht Fakir diesem Schicksal. Leider hat Drosselmeyer ihn nicht aufgehalten.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Irgendwann hat Edel ein Tablett voller Juwelen und bietet Duck einen an. Sie sagt, der Name sei 'Dream'. Duck beginnt zu fragen, was einige der anderen sind... 'Hoffnung.' 'Abenteuer.' 'Geheimnis.' 'Künstlerische Lizenz.' ('Autorenumgehung' im englischen Dub.)
  • Art-Style Dissonance: Der Anime ist eine Magical Girl-Show, die in einer skurrilen Stadt mit Pastellfarben, Ballett und Märchen stattfindet. Leider für die Charaktere hat ihr Märchen their nicht Disneyfied, und sie sind die kosmischen Spielsachen eines Ax-Crazy-Tragödie-liebenden Schriftstellers im Universum.
  • Babys für immer:Ganz am Ende sieht man eine normale Katze, die wie Mr. Cat aussieht, mit einem Partner und einem Wurf Kätzchen.
  • Zurück zum Finale: Die letzte Episode zeigt viele der kleineren Charaktere aus einer Episode in irgendeinem Cameo oder anderen ?? meist als unglückliche Opfer für den Raben.
  • Barbie Doll Anatomy: Wie in den mehreren Out of Clothes Experiences der Serie zu sehen ist und als Duck sich in ein Mädchen verwandelt.
  • Sei du selbst :Dies ermöglicht es Duck, den Anhänger aufzugeben – ihr wahres Selbst ist eine Ente, und daran ist nichts auszusetzen.
  • Weil Destiny so sagt: Gespielt und trotzt während der gesamten Serie.
  • Bienenstock Frisur:
    • Edel könnte ein seltenes Anime-Beispiel dieser Trope zeigen (natürlich nicht mitgezählt, was sich an den Seiten ihres Kopfes befindet).
    • Auch Ebine, die Frau, die das Restaurant aus Episode 3 leitet, trägt eine lila davon.
  • Betty und Veronica: Mytho ist die Betty, Fakir ist die Veronica und Duck ist der Archie.
    • Betty und Veronica Switch: Ahiru hat zwei Liebesinteressen: Fakir, der ein Idiot mit einem Herz aus Gold Knight in Sour Armour ist, der seine süße Seite verbirgt, und Mytho, ihr Prinz, der das Chronic Hero Syndrome hat. Perfekt Veronica und perfekt Betty? Bis der Prinz zu einem bösen Love Hungry Casanova Wannabe wird und der Ritter, na ja... bleibt er selbst und wird ein vertrauter Freund und Vertrauter.
  • Unter der Maske: So ziemlich jeder. Ihre anfängliche Wahrnehmung jedes Charakters wird sich ohne Zweifel ändern.
    • Fakir wird zunächst als egoistischer und manipulativer Bösewicht dargestellt. Allerdings zeigt er sein verborgenes Ich, wennEnte ist zeitlich wie eine Ente festgefahren, sie kann Fakirs weiche Seite sehen.
    • Kraehe wird anfangs so dargestellt, dass er Dinge nur für die Evulz tut (als Rue ist sie jedoch zunächst sanft zu Duck).Am Ende stellt sich heraus, dass sie nur geliebt werden wollte.
  • Big Bad Duumvirate : Der Rabe und Drosselmeyer, wobei ersterer das versiegelte Böse in einer Dose und der Antagonist von . im Universum ist Der Prinz und der Rabe , und letzterer ist der Autor, der entschlossen ist, das Ende so deprimierend wie möglich zu gestalten.
  • Bittersüßes Ende:Die Fantasien werden gebrochen, die Guten gewinnen, Rue und Mytho zeigen ihre wahre Liebe und können so den Raben mit Hilfe von Duck und Fakir besiegen... aber nicht nur, dass Rue und Mytho Gold Crown Town verlassen müssen, damit er es kann seinen Thron zurückerobern, aber Duck/Tutu bleibt für immer in ihrer ursprünglichen Entenform stecken. Außerdem könnte Drosselmeyer noch mit jemand anderem rummachen.
  • Bishie Sparkle : Beides ernsthaft verwendet (in Tagträumen) und Lampenschirm in Form von One-Scene Wonder Femio, gefolgt von einem Helfer mit Scheinwerfern und Rosenblättern.
  • Blutmagie: Fakir verwendet in Akt 8 Blut, um die Kräfte in Mythos Schwert wiederzubeleben. Auch hier gelten die verschiedenen Anwendungen von Raven's Blood.Drosselmeyer benutzte es, um die Geschichte zu erschaffen, die die Stadt kontrolliert. Es wird auch subtil angedeutet, dass Fakir auch dadurch nur in der Lage ist, Drosselmeyers Kontrolle zu überwinden (seine Hand wurde durchbohrt, bevor er dazu in der Lage war).
  • Body to Jewel: Die Stücke von Mythos Herzen werden durch Juwelensplitter dargestellt. Es bietet nicht nur die Möglichkeit, Squick, es könnte auch damit begründet werden, dass Mytho kein wirklicher Mensch ist, sondern eine Figur aus Drosselmeyers Geschichte, die in die Realität geflohen ist.
  • Break the Cutie: Wohl jeder in der ganzen verdammten Serie.Aber meistens Rue.
  • Breaking the Fourth Wall: Es ist die Prämisse der Show, wobei Mytho buchstäblich aus einer Geschichte kommt und Drosselmeyers Geschichte ihre eigene vierte Wand durchbricht, um in der 'Realität' zu spielen.Was eine andere Geschichte für sich ist, in der die Charaktere am Ende wiederholt die vierte Wand durchbrechen, um dem Autor im Wesentlichen den Krieg zu erklären.
    • In einer interessanten Variation bricht Prinzessin Kraehe die intern vierte Wand in Akt 12, indem Sie direkt mit Drosselmeyer sprechen. Davon ist er sehr abgeschreckt.
    • Auch Drosselmeyer spricht in die Kamera und fragt sich irgendwann 'Könnte ich auch in der Geschichte von jemand anderem sein?'
  • Ein Junge und sein X: Wenn Sie die Serie von sehenArm's Perspektive könnte man es wahrscheinlich 'ein Junge und seine Ente' nennen.
  • Aufruf des alten Mannes:Rue, als sie dem Raben trotzt, hilft Mytho, ihm den letzten Schlag zu versetzen.
  • Rufen Sie Ihre Angriffe auf: Genau Einmal in der gesamten Serie: der 'Blumenwalzer' in Akt 1, der nicht einmal ein Angriff war. (Beachten Sie, dass es während einer Sequenz aufgeführt wurde, die auf 'Waltz of the Flowers' eingestellt war.)
  • Kann es nicht ausspucken: Erzwungen. Gesteht die Hauptfigur Mytho ihre Liebe, verwandelt sie sich in einen Lichtfleck und verschwindet.
  • Catapult Nightmare: Fakir hat einen in Akt 18.
  • Von Katzen gezogener Streitwagen: Der Prinz benutzt einen fliegenden Streitwagen, der von Schwänen gezogen wird, um mit seiner Prinzessin zu seiner Geschichte zurückzukehren.
  • Tschechows Schütze: Autor . Seine Präsenz in den Episoden, bevor er wichtig wird, ist entweder ein brillanter Lampenschirm oder eine erdrückend offensichtliche Schrift.
  • Grinsen der Grinsekatze: Drosselmeyer trägt immer einen mit einem tiefen Gackern.
  • Der Schachmeister: Als Autor manipuliert Drosselmeyer jeden während des größten Teils der Geschichte.
  • Choreografie-Porno: Die Serie zeigt ihre Arbeit mit solcher Bravour, ihre Liebe zum Detail wurde verwendet, um Tanzkurse zu unterrichten.
  • Geschlossener Kreis: Obwohl es zunächst nicht offensichtlich ist,die Stadt ist komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Es ist nicht offensichtlich, denn gelegentlich erscheinen Menschen spontan am Stadttor und ähnliche Dinge werden inszeniert, um den Anschein zu erwecken, dass die Welt noch verbunden ist; aber wie Duck später feststellt, kannst du nicht gehen.
  • Farbcodierte Charaktere: Hecht hat lila Haare, Ente hat orange und Lilie hat gelbes Haar.
  • Komische Soziopathie: Kommt in vielen Bereichen vor, aber insbesondere Lilies Behandlung von Duck. Tatsächlich wird Lilie in der zweiten Staffel so ziemlich zur Schutzpatronin dieser Trope.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen : Mr. Cat wird normalerweise davon ausgehen, dass alle seine Schüler daran denken, ihn zu heiraten, egal was ihre tatsächlichen Absichten sind, etwas zu tun.
  • Gemeinsamkeitsverbindung : Eine starke Bindung entsteht zwischenEnte und Fakirdarüber, wie sehr sie sich beide um Mytho kümmern. Ente : Kombinieren wir unsere „Wir wollen Mytho schützen“-Kräfte!
  • Kontinuitätsnicken: Eine von einem Herzsplitter besessene Lampe wird von Duck mit nach Hause genommen, nachdem sie Mytho die Scherbe zurückgegeben hat, und sie ist in späteren Episoden in ihrem Zimmer zu sehen.
  • Kochduell: Nicht alle tanzen in Tutu sind Duelle, aber fast alle Duelle in der Serie beinhalten Tanzen. Gespielt öfter für Drama als zum Lachen.
  • Die Korruption: Das Blut des Raben verleiht denen, die davon betroffen sind, dunkle Kräfte, verdreht aber auch ihre Persönlichkeit, um grausamer und egoistischer zu sein. Längere Exposition endet mit ihnenverwandelt sich in anthropomorphe Krähen und ist vollständig unter der Kontrolle des Raben selbst.
  • Covers Always Lie : Das Cover zum von Prinzessin Tutu, obwohl sie dem abgebildeten Thema und Charakter angemessen ist, zeigt Rue in einem knappen Kleid anstelle von Tutu. Spätere Kompilierungen haben das Problem behoben, obwohl sie Verpackungsprobleme hatten.
  • Konnte keinen Stift finden: Drosselmeyer hat eine Geschichte in seinem eigenen Blut geschriebennachdem die Büchermenschen ihm die Hände abgeschnitten hatten. Dies ist die Geschichte, die die Stadt kontrolliert.
  • Crapsaccharine World: Die niedlichen Charakterdesigns und die friedlich aussehende Märchenstadt täuschen. Dies ist manchmal ein überraschend dunkler Anime, besonders wenn die Geheimnisse der Stadt gelüftet werden.
  • Crash-Into Hello : Mytho wird in der ersten Folge vorgestellt, als Duck stolpert und von ihm gefangen wird.Auch Rue hat Mytho auf diese Weise als Kind kennengelernt.
  • Verrückt-vorbereitet: Obwohl Kraehe fest glaubt, dass sie in Episode 13 auf keinen Fall gegen Tutu verlieren könnte, hat sie den Liebessplitter mit Ravens Blut getränkt, was ihn immer noch an sich hielt, wenn der Splitter an ihn zurückgegeben würde.
  • Gruselige Krähen: Wenn Sie Krähen oder Raben herumfliegen sehen, ist dies kein gutes Zeichen. Wenn sie anfangen, sich zu sammeln und zu schwärmen, ist es am sichersten, sich in Ihrem Haus einzuschließen, bis sie weg sind. Wenn ihr Anführer auftaucht, bist du aufgeschmissen . Dieses Motiv ist auch bei Prinzessin Kraehe sehr prominent und prominentböse!.
  • Zierliche kleine Balletttänzer:
    • Geschlechtsverkehr mit Mytho. Insbesondere ist er extrem verletzlich; er lässt sich immer wieder ungewollt verletzen und reagiert passiv auf alles. Dies ist ein Handlungselement und er wird später stärker und macht Dinge wie Schwertkampfmonster, aber nicht bevor er eine emotionale Achterbahnfahrt des Weinens und Ausflippens und so weiter durchläuft. Im Grunde möchte jeder in seinem Leben ihn beschützen und in irgendeiner Weise beschützen. Sein Charakterdesign ist auch sehr zierlich und gebrechlich, mit blasser Haut, mädchenhaften blassen Haaren und großen Augen.
    • Mit Fakir abgewendet. Obwohl er baugleich mit Mytho ist, wird er durchweg als starke Präsenz dargestellt und tanzt merklich aggressiver.
  • Tanzkämpfer : Fakir, Kraehe und Mytho, alle Balletttänzer, kämpfen ähnlich wie sie tanzen.
  • Dunkelste Stunde: Der größte Teil von Akt 25 sowie die erste Hälfte von Akt 26.
  • The Dead Can Dance: The Wili Maiden und die Skelette in den Tiefen der Verzweiflung.Und Sie könnten Drosselmeyer dazuzählen, wie er gelegentlich Ballettschritte macht.
  • Dekonstruktion : Prinzessin Tutu reißt Märchen buchstäblich auseinander, um zu sehen, wie sie ticken, und widersetzt sich dann den Tropen darin.
  • Defied Trope: Die meisten Hauptcharaktere der zweiten Staffel trotzen aktiv den Rollen, die ihnen zugeteilt wurden.
  • Horizont des Verzweiflungsereignisses:Duck und Rue kreuzen dies in Episode 25.
  • Determinator: Drosselmeyer.Hände abgeschnitten? Kein Problem, schreiben Sie Ihre Geschichten einfach in Ihrem eigenen Blut. Hingerichtet? Erweitere deine Reichweite über das Grab hinaus. Das alles trägt nur zum Drama Ihrer epischen Tragödie bei.
    • Ahiru selbst passt.Trotz der Chancen, die in den letzten Folgen gegen sie gestapelt sind, tanzt sie weiter, obwohl sie von Krähen angegriffen wird? diesmal als Ente und nicht als Prinzessin Tutu. Aber jedes Mal, wenn sie niedergeschlagen wurde, stand Ahiru wieder auf und tanzte weiter, um die Stadtbewohner zu retten.
  • Gestorben während der Produktion: In-Universe-Beispiel mit Drosselmeyer's Der Prinz und der Rabe , die die gesamte Handlung auslöst.
  • Verschwindet im Licht: Wenn Prinzessin Tutu dem Prinzen jemals ihre Liebe gesteht, wird sie zu einem Lichtfleck.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • In dieser Show ist Freund=Offizieller Tanzpartner (und umgekehrt). Straße lässt Mytho mit ihr tanzen viel . Und dann...
    • Rue/Kraehe küsst ihn, während sie das Gefühl der Liebe aus seinem Herzen nimmt, ihn entführt und in eine leere Hülle verwandelt. Und dann wir sehen sie zusammen auf einem Bett aus Federn liegen, mit Kraehe in ihrem Stripperific-Tutu und Mytho komplett nackt . Als Folge davon ist sein Herz verdorben. Es hilft nicht, dass dies alles passiert, kurz nachdem Mr. Cat Mytho ein dünn verschleiertes Gespräch gibt.
    • In Staffel 2 beginnt Dark!Mytho, die vielen, vielen Mädchen, die sich in ihn verlieben, auszunutzen und sie an dunkle, abgelegene Orte zu locken, damit sie ihm ihre Liebe beweisen können. Sie bieten sich ihm an, damit er ihr reines, unschuldiges Herz nehmen kann. Er versucht buchstäblich, ihre Herzen zu stehlen (was sie effektiv in leere Hüllen verwandeln würde), aber das könnte ihn eher wie ein sexuelles Raubtier erscheinen lassen.
  • Häusliche Gewalt :
    • In der zweiten Staffel leidet Rue unter emotionaler und später körperlicher Misshandlung durchMythos. Sehr düster und ernst gespielt, um zu zeigen, wie sehr das Blut des Raben seine Persönlichkeit verdreht.
    • In der ersten Staffel behandelt Fakir Mytho auch grob, einschließlich eines Punkts, an dem er Mytho schlägt, weil er sich einem Befehl widersetzt. Nicht gespielt ganz so ernst wie das obige Beispiel, aber immer noch als ziemlich schockierend für die Leute dargestellt, die es miterleben. SpäterAls Mytho Fakir anklagt, ihn unter dem Einfluss von Ravens Blut zu töten, fällt es den meisten Schülern leicht, dies zu glauben, da sie Zeugen der vorherigen Missbrauchsmomente sind.
  • Dramatic Shattering: Fakirs Auftritt in 'Black Shoes'.
  • Dramatische Entlarvung:Armin Folge 8, als seine Maske nach einer Konfrontation mit Kraehe rissig wird und auseinanderfällt. Überlappt sich mit dem Trope unmittelbar darüber.
    • Und eine subtilere viel später in der zweiten Staffel.Als Kraehe die Wahrheit herausfindet?? dass sie ein normaler Mensch ist, der als Säugling vom Raben entführt wurde ?? Ihre Verwandlung in das Dunkle Magische Mädchen kehrt sich allmählich in Rues Schuluniform zurück. Danach tritt Kraehe, abgesehen von Rückblenden, nie wieder in der Serie auf.
  • Dream Ballet: Duck ruft dies mindestens zweimal hervor.
  • Traumsequenz: Mehrere, oft vorwegnehmende zukünftige Ereignisse.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • Ganz klein, aber das Märchenbuch heißt is Der Prinz und die Krähe in den ersten Folgen, bevor man sich auf den Weg macht Der Prinz und der Rabe .
    • Relativ unbedeutend, aber in der ersten Episode betrachtet Drosselmeyer an einer Stelle Duck aus der Ausrüstungswelt durch einen scheinbaren Spiegel. Jedes andere Mal beobachtet er andere durch Gänge.
  • Verdiene dir dein Happy End
  • Das Ende des Anfangs: In der letzten Szene des Animes sagt der Erzähler, dassArmbeginnt 'eine neue Geschichte voller Hoffnung'.
  • 'Ende der Welt'-Special:Bevor er mit der oben erwähnten Geschichte beginnt, bricht er Drosselmeyers Kontrolle über die Geschichte und schreibt seine besitzen Ende.
  • Everybody Do the Endless Loop : Die Städterwenn sie wegen des Blutes des Raben in Krähen verwandelt werden.
  • Genaue Worte: Prinzessin Tutu kann sich nicht ausdrücken Wörter der Liebe zu ihrem Prinzen. Als Kraehe sie im ersten Staffelfinale auf den Punkt bringt,Tutu vermittelt ihre Gefühle stattdessen durch Tanzen.
  • Das Böse trägt Schwarz:
    • Prinzessin Kraehe trägt gegenüber Tutus weißem Kleid ein schwarzes Kleid, obwohl sie ein Dark Magical Girl ist.mit dem typischen Heel??Face Turn.
    • Mytho trägt während seines Face??Heel Turn ein schwarzes Outfit.
  • Ausdrucksstarkes Haar : Gelegentlich, meistens bei Ente.
  • Blickfang: Mit Drosselmeyer und seinem Leitmotiv. Eine Episode hat auch einen Gag-Eyecatcher, in dem Mr. Cat den Hochzeitsmarsch summt.
  • Fehlerheld: Im Universum. Duck sieht sich selbst im Verlauf der zweiten Staffel so, da sie nur auf Probleme reagieren kann, nichts tun kann, um sie zu verhindern, und die letzten paar Herzsplitter nicht finden kann.
  • Fehlerritter: Fakir, so sehr, dass Kraehe ihn dafür verspottet.
  • Märchenmotive: Der Anime mischt Magical Girl-Tropen und Märchenmotive mit Verweisen auf bestimmte Geschichten und Ballette. Die erste Staffel spielt meist die typische Märchenstruktur gerade (abgesehen davon, dass die Prinzessin rettet die Prinz ), nur um ihm in der zweiten Staffel zu trotzen, wenndie Charaktere rebellieren gegen ihre zugewiesenen Märchenrollen als Prinz, Prinzessin, Bösewicht und Ritter und beschließen, die Geschichte (wörtlich) neu zu schreiben.
  • Fanservice : Obwohl die Nackter Oberkörper-Szenen und die Nacktheit der Ente, als sie sich von einer Ente in ein Mädchen verwandelt, einen Zweck in der Handlung erfüllen, ist es schwer, die Fanservice-Komponente der Szenen zu leugnen.
    • Und dann haben Sie die Manga-Version von Edel.
  • Schicksal schlimmer als der Tod:
    • Untergraben dadurch, dass Duck einen Großteil der Show damit verbringt, sich Sorgen zu machen und zu versuchen, Prinzessin Tutus Schicksal zu vermeiden, nachdem sie den Prinzen gerettet hat.
    • Traditionell gemacht:Straßebekommt das fast am Ende des Anime, wennder Rabe verschluckt sie und schickt sie in die „Verzweiflung“, eine geisterhafte Welt, in der sie tanzen muss, bis sie verkümmert. Mytho rettet sie.
  • Faux Fluency: Die Show soll in Deutschland spielen, und in einer Szene muss Fakir eine lange Zeit auf Deutsch rezitieren ?? aber Chris Patton kann kein Deutsch und musste die Zeilen einer Aufnahme auswendig lernen. (Takahiro Sakurai musste wahrscheinlich etwas Ähnliches tun.)
  • Feathered Fiend: Der Rabe und die Krähen, ganz zu schweigen von Prinzessin Kraehe undMytho, wenn er sich in eine Krähe verwandelt hat.
  • Fiktives Dokument: Der Prinz und der Rabe , ein Märchen von Drosselmeyer.
  • First-Episode Twist: Die erste Episode von Prinzessin Tutu beginnt mit Ahiru (was auf Japanisch 'Ente' bedeutet und im Dub als solche übersetzt wird) mit einem Traum, dass sie ein Vogel ist, aber aufwacht, um ein Mensch zu sein. Sie besteht in ihrer Einleitung darauf, dass sie nur ein Mädchen ist, das zufällig nach einem Vogel benannt ist, aber am Ende der Episode erinnert sie sich daran, dass sie wirklich eine Ente IST und ihre menschliche Gestalt nur eine magische Verkleidung war.
  • Erstes Mädchen gewinnt:Rue war das erste Mädchen, das Mytho traf, nachdem er aus der Geschichte herausgekommen war / sein Herz verloren hatte, und ist das Mädchen, mit dem er schließlich endet.
  • Blumenmotive:
    • Zuallererst gibt es eine Rose in einer Vase im Wohnheimzimmer, das sich Mytho und Fakir teilen. Es beginnt als Knospe und beginnt dann langsam zu blühen, während Mytho immer mehr Teile seines Herzens zu ihm zurückbekommt. Doch als Kraehe sein Herzsplitter mit dem Blut des bösen Raben vergiftet, beginnt die Rose zu welken.
    • Die Kräfte von Prinzessin Tutu sind mit rosa Blumen und Ranken verbundenweil Mythos Kräfte beinhalten Blumen, und ihre Kräfte kommen von einem seiner Herzsplitter.
    • Der extravagante Femio verteilt auch Rosen, wahrscheinlich als Symbol seiner übertriebenen, falschen Ritterlichkeit und „Liebe“.
  • Vorausdeutung : Überall . Frühe Episoden, die wie Füllmaterial erscheinen, konnten nicht aus der Show entfernt werden, ohne viel Aufbau für das zu entfernen, was später in der Serie passiert.
    • Jede Episode hat etwas, das später wichtig wird, sogar Episode 17.
    • In der allerersten Folge kommentiert Duck dasRue passt besser zu Mytho als sie.
    • Je weiter die Geschichte voranschreitet, desto mehr Krähen tauchen in der Stadt auf, was darauf hindeutet, dass die Geschichte dunkler wird.
    • Der erste Edelstein, den Ahiru/Duck von Edel nach dem Namen fragt?Hoffen!
    • Krähe mit Aschenputtel als Motiv bei ihrer 'Hochzeit' mit Mytho.
  • Fractured Fairy Tale: Ein Großteil des Anime dreht sich darum, mit Märchentropen herumzuspielen ( Schwanensee insbesondere) und unterwandert sie, während sie gleichzeitig im Magical Girl-Genre bleiben. Die Rüstung des Ritters ist nicht gerade glänzend, der Prinzheiratet schließlich das Dark Magical Girl, und mehrere Märchen werden erwähnt und kommentiert. Beispielsweise...
    • Die Hauptfigur und der Prinz sind im Restaurant einer Frau gefangen, während sie ihnen immer mehr Essen bringt, und Ahiru denkt, dass es Hänsel und Gretel sind und sie für sie gemästet werden. In Wirklichkeit ist die Frau nur sehr einsam und versucht, sie zum Bleiben zu bewegen.
    • Die Eröffnungserzählung hinterfragt an einer Stelle, ob Dornröschen wirklich wollte aufzuwachen oder weiter zu träumen.
    • In einer Episode mit dem Titel 'Aschenputtel' verliert die Hauptfigur den Anhänger, der es ihr ermöglicht, das magische Mädchen zu werden, und wird von einer der männlichen Figuren gefunden. Er verbringt den Rest der Episode damit, sie zu finden, weil er Prinzessin Tutu als Feindin betrachtet und sie angreifen will.
  • Friend or Idol Decision: Duck bekommt am Ende des Animes eine davon gegeben:Mytho seinen letzten Herzsplitter (ihren Anhänger) geben und zusehen, wie er mit Rue in den Sonnenuntergang reitet, oder den Anhänger für sich behalten und weiterhin ein Mädchen bleiben?
  • Lustiges Hintergrundereignis: Gespielt für Drama, als Mr. Cat Miss Goatette erklärt, warum sie nicht heiraten können, wird von anderen Charakteren belauscht und hilft ihnen, sich selbst besser zu verstehen.
  • Pelzige Verwirrung: Viele der Einwohner der Stadt sind kaum anthropomorphisierte Tiere, die sich verhalten, sich kleiden, sprechen und wie Menschen behandelt werden, aber mehr oder weniger wie echte Tiere aussehen, abgesehen von der Zweibeinigkeit. Gewöhnliche, unmenschliche Tiere sind ebenfalls zu sehen. Dann gibt es Duck, deren ursprüngliche Form eine 'normale Ente' ist, die keine Kleidung trägt, kein Deutsch kann, nicht zur Schule gehen kann... und nicht wie eine echte Ente aussieht, sondern eher karikaturhaft, emotional Lustiges Tierentlein.
  • Genreverschiebung: Prinzessin Tutu beginnt eine harmlose Gotta Catch 'Em All Magical Girl-Reihe. Wenn es blieb so wäre der Spitzname dieser Serie nicht Gitarren-Ninjas .
  • Fröhliche und mürrische Paarung: Ahiru und Fakir.
  • Guten Morgen, Crono: In der ersten Episode jeder Staffel hat Duck einen Traum und wacht aus ihrem Bett auf.
  • Gotta Catch Them All: Stücke von Mythos Herzen. Die letzten sechs sind besonders anspruchsvoll.
  • Großes Finale
  • Unentgeltliches Deutsch : Die Szene, in der Fakir Mythos Schwert sowie fast den gesamten in der Serie gezeigten Text zurückholt. Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Show in Deutschland spielt oder zumindest in der Welt der Show.
  • Herztrauma: Mytho ist ein Prinz, der sein Herz geopfert hat, um den Raben zu versiegeln.
  • Heroic BSoD: Duck hat einen, nachdem er das gehört hatMytho (der gerade die Angst vor der Angst hatte) hat Angst vor Tutu. Es hat so eine tiefgreifende Wirkung auf sie, dass sie tatsächlich versucht, den Anhänger wegzuwerfen.
  • Verborgene Tiefen: Mr. Cat zeigt dies manchmal, wenn er seinem üblichen Plucky Comic Relief-Status entkommt, um ihm zu geben Strom Rat.
    • Irgendwann fragt Duck Mr. Cat, ob es eine Möglichkeit gibt, eine beschädigte Liebe zu reparieren. Anstatt wie in jeder anderen Szene einen seiner ausgefallenen Heiratsanträge zu machen, erstarrt er und wendet sich ab, um ihr sanft zu sagen, dass manchmal verlorene Liebe einfach nicht repariert werden kann.
    • Ein anderes Mal, als er gefragt wird, was er mit einer unreinen Liebe tun soll, fragt er Fakir, ob Odiles Liebe unrein sei.
    • Eigentlich ist Mr. Cat immer da, wenn man Rat braucht, um sehr tiefgreifende Ratschläge zu geben, die dem Charakter normalerweise helfen. Obwohl er dieses Gespräch meistens auf die Ehe zurückführt.
  • Urkomische Outtakes : Die ersten beiden Bände des Animes in den USA zeigen ein Extra von den Synchronschauspielern, die Witze machen und ihre Zeilen verwischen. Humorvollerweise wurde ein Witz versehentlich nie entfernt, und so beschließt Fakir in der zweiten Staffel des Dubs, 'einen Brief an den Präsidenten zu schreiben!'
  • Hommage: Die Show ist voll von Ballett- und Opern-Hommagen.
  • Eigentümliche Episodenbenennung: Alle Episodentitel sind in deutscher Sprache und die Untertitel benennen das klassische Stück, das in der Episode als Thema verwendet wird. Außerdem verwenden sie anstelle des Wortes „Episode“ „Akt“ (Deutsch für „Akt“).
  • Idiotenhaar : Duck hat eine davon.
  • Ich will nur Freunde haben: Das war der Wunsch des Lampengeistes aus Akt 5.
  • 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist' Kampf:Fakir und Mythos's Duell in Akt 20.
  • Implizites Liebesinteresse: Duck und Fakir kommen sich im Laufe der Geschichte näher, bis Pike und Lillie Duck fragen, ob sie sowohl für ihn als auch für Mytho Gefühle hat. Die beiden scheinen jedoch nie daran zu denken oder zu glauben, dass sie sich ineinander verlieben, obwohl Momente wie Duck kommentieren, wie Fakir sie stark macht und Fakir verspricht, an ihrer Seite zu bleiben, egal in welcher Form sie ist Am Ende hat sie sich endgültig wieder in eine Ente verwandelt, was eine Beziehung so gut wie unmöglich macht.
  • Unwahrscheinlicher Waffenbenutzer: Kraehe benutzt Federn als Waffen.
  • Innerer Monolog: Ente an verschiedenen Stellen, Rue in ihrer Hintergrundgeschichte, Fakir in seiner Hintergrundgeschichte.
  • Immaterielle Zeitreisen: Passiert Rue, wenndie Geschichte beginnt sich rückwärts zu bewegen.
  • Interspecies Romance: Die ganze Geschichte wird in Gang gesetzt, weil Duck sich in Mytho verliebt hat, als sie noch eine Ente war.Letztendlich deutet das Ende auf die gegenseitige Liebe zwischen ihr und Fakir hin, nachdem sie wieder für immer eine Ente ist.
  • Intime Heilung: In einer Rückblende nimmt Rue Wasser in den Mund und küsst einen bewusstlosen, dehydrierten Mytho, um ihn wiederzubeleben.
  • Unsichtbare Eltern: Nur sehr wenige der Kinder erwähnen ihre Eltern, wahrscheinlich weil sie alle in einem Internat leben. Keiner der vier Hauptdarsteller scheint im Laufe der Geschichte Eltern zu haben. Wir sehen nie Enteneltern für Duck, Mytho ist ein Märchenbuchcharakter und wäre daher nicht so geboren wie ein echter Mensch (beachte, dass er nicht altert, weil die Geschichte nicht vorangekommen ist), Fakirs Elternstarb, um ihn zu beschützen, als er noch ein Junge war, und Ruewurde als Kind entführt. Selbst wenn ihre Eltern am Ende der Geschichte noch am Leben wären, hätte sie keine Ahnung, wer sie waren oder wie sie sie kontaktieren konnte. Da seit ihrem Verschwinden über ein Jahrzehnt vergangen ist, haben Rues Eltern wahrscheinlich auch aufgehört, nach ihr zu suchen.
  • Unfreiwilliges Gestaltwandeln: Kraehes Verwandlung zunächst; Es ist nie klar, ob Duck/Ahiru oder Drosselmeyer die Prinzessin Tutu-Transformation kontrolliert – in der ersten Staffel scheint er es zu tun, während in der zweiten eher Duck/Ahiru die Kontrolle hat. Ente/Ahiru nicht Kontrolle, wenn sie zwischen einem Mädchen und einer Ente hin und her wechselt ?? wenn sie quakt, verwandelt sie sich in eine Ente, und wenn sie nass wird, verwandelt sie sich wieder in ein Mädchen, solange sie ihren Anhänger trägt. Sie fängt jedoch ziemlich schnell an, es zu ihrem Vorteil zu nutzen.
  • Nur im Namen: Die Manga-Version hat wenig Ähnlichkeit mit dem Anime, einschließlich des Entfernens fast aller Märchenelemente und der Verwandlung von Edel in einen menschlichen Ladenbesitzer, der Drosselmeyers Rolle ausfüllt (einschließlichder sein Großes Böses ).
  • Im Namen des Mondes: 'Bitte, willst du nicht mit mir tanzen...?'
  • Jerkass : Autor (zunächst jedenfalls), Drosselmeyer,Mythossobald er korrumpiert ist
  • Jerk with a Heart of Gold: Fakir beginnt als geradliniger Jerkass, bevor er für einen Großteil der Serie in diese Rolle wechselt. Am Ende ist er ein viel besserer Mensch.
  • Puzzle-Plot: Jede Episode hat etwas Wichtiges für die Haupthandlung, auch wenn es wie Füllmaterial aussieht.
  • Reise zum Zentrum des Geistes: In der ersten Staffel finden viele von Tutus 'Kämpfen' auf einer mentalen Ebene statt, da sie dazu ermutigt, die wahren Gefühle anzuerkennen.
  • Todeskuss: Prinzessin Kraehe küsst Mytho, während sie ihm buchstäblich ein Stück seines Herzens aus der Brust reißt.
  • Gesetz der chromatischen Überlegenheit: Rue, die beste Tänzerin der Schule, trägt ein rotes Trikot anstelle des typischen Blaus, das alle anderen tragen. Auf der anderen Seite zeigt sich Duck als die Seltsame in ihrer Ballettklasse, indem sie ein weißes Trikot trägt.
  • An der vierten Wand gelehnt: Duck und viele andere Charaktere (normalerweise diejenigen, die gerade die Stadt betreten haben) scheinen zu Beginn der Show etwas Verdächtiges zu bemerken (meistens Tiere als Menschen). Dies vergessen sie jedoch schnell, kurz nachdem sie es bemerkt haben.
  • Light Feminine und Dark Feminine: Duck ist Light, Rue ist Dark, besonders in ihren Magical Girl Alter Egos.
  • Löwen und Tiger und Menschen... Oh, mein Gott!
  • Aus der Schleife gesperrt: Ente in Staffel 2, die schließlichlässt die Geschichte aufhören.
  • Schau hinter dich: Um Duck zu Beginn der zweiten Staffel davon abzuhalten, Mytho zu sagen, dass sie Tutu ist, benutzt Fakir dies. Während seine Ausreden für die Zuschauer sehr abwegig erscheinen, hätte es tatsächlich in der Geschichte passieren können. Ente: Ähm, ich... Nun, die Wahrheit ist... Die Wahrheit ist...
    Arm: PRINZESSIN TUTU.
    Ente: QUACKSALBER!
    (Fakir zerrt Mytho und dreht ihn gerade rechtzeitig von Duck weg, damit er nicht sieht, dass sie sich in eine Ente verwandelt.)
    Arm: ...Fliegt genau dort drüben. ...Nein, vielleicht ist es ein Krokodil?
    Mythos: Da ist nichts. Und Prinzessin Tutu und ein Krokodil sind sowieso ganz anders, Fakir. ...Fakir?
    Arm: Oh? Recht. Vielleicht habe ich mir die Dinge nur eingebildet. Ich dachte wirklich, ich hätte eine fliegende Kuh gesehen, aber...
  • Loop-Hole-Missbrauch: Duck kann Mytho nicht sagen, dass sie ihn liebt, sonst verwandelt sie sich in einen Lichtfleck.Es sagte nichts über das Geständnis ihrer Liebe durch Tanzen.
  • Verlust der Identität: Duck ringt darum, wer Tutu in Bezug auf sich selbst ist und ob sie nur ein Teil einer Geschichte ist oder nicht.
  • The Lost Lenore: Akt 3 gibt unsein männliches Beispiel mit Ebines Ehemann. Ohne ihn kann sie gar nicht mehr weiterkommen, findet keine Freude mehr am Kochen und verbringt mehr Zeit damit, ihre Kunden zu überzeugen, so lange wie möglich zu bleiben. Natürlich hilft es auch nicht, vom Herzenssplitter der Einsamkeit des Prinzen besessen zu sein.
  • Liebenswerter Heiratsverrückter: Mr. Cat, mit seiner seltsam liebenswerten Tendenz, seinen minderjährigen Studenten eine Heirat vorzuschlagen/bedrohen
  • Liebes-Dodekaeder: Beziehungen können in dieser Show ziemlich kompliziert sein.
  • Love Letter Lunacy: In einer Episode schreiben Ducks Freunde einen gefälschten Liebesbrief von ihr an Fakir.
  • Dreiecksbeziehung : Mehrere.
    • Der Hauptfokus der Serie ist Duck -> Mytho<- Rue. Dieses Dreieck ist insofern ungewöhnlich, als die Hauptheldin nicht gewinnen Sie diesen.
    • Beginnend spät in Staffel 1,Arm-> Ente -> Mythos.Der Fan-Guide bestätigt, dass Fakir Duck liebt, obwohl ihre Gefühle für ihn nie wirklich auf die eine oder andere Weise erklärt werden.
    • Episode 20 dreht sich um ein Liebesdreieck zwischenFakirs Ziehvater Karon, sein Jugendfreund Rätsel und Rätsels Verlobter Hans, so: Karon<- Raetsel Hans
    • Gegen Ende der Serie Autor -> Rue Mytho.
  • Lumineszierendes Rouge: Ein großer Teil der Charaktere tut dies irgendwann, aber es ist, wenn Arm Weißt du, dass die Szene lustig wird?
  • Madonna?? Whore Complex: Zickzack. Prinzessin Tutu ist ein unschuldiges magisches Mädchen in Weiß, das Mythos Herzsplitter sammelt, in der Hoffnung, ihn zum Lächeln zu bringen. Ihre Rivalin, Prinzessin Kraehe, ist eine eifersüchtige Femme Fatale in einem schwarzen Stripperkleid, die bereit ist,einen seiner Herzsplitter verderbenin der Hoffnung, ihn für sich zu haben. Während Tutu jedoch ihre zweite Liebe in Fakir findet, liebt Kraehe nur Mytho undzieht am Ende einen Heel??Face Turn, um sein Leben vor ihrer missbräuchlichen Vaterfigur zu retten. der Rabe .
  • Magische Hosen: Shapeshifting schließt Kleidung aus ist im Spiel, wenn Duck von einem Mädchen zu einer Ente wird, aber dies wird direkt gespielt, wenn sie sich in Prinzessin Tutu verwandelt.
  • Magic Skirt: Abgewandt für Prinzessin Tutu (sie haben keine Angst, den unteren Teil ihres Trikots zu zeigen, um ihre Tänze genau zu animieren, aber das ist Wahrheit im Fernsehen für viele Ballerinas). Gespielt fast jedes zweite Mal, wenn eine Figur in einem Rock tanzt. Mytho springt auch aus einem Fensterzweimal!Er trägt nichts als ein aufgeknöpftes Hemd, das kaum bis zu den Oberschenkeln reicht und es schafft, die Kamera nicht zu blitzen.
  • Männlicher Blick: In einer Szene folgt Autor Rue, und die Kamera fokussiert auf Rues Rücken und schwenkt langsam nach unten, um ihr Hinterteil und ihre Beine zu untersuchen. Die Kamera schaltet dann um, um zu zeigen, dass Autor nach unten schaut und errötet, was bedeutet, dass die Ansicht, die wir sahen, von Autors Standpunkt.
    • Abgewendet von Fakir, der es darauf anlegt, Duck NICHT anzusehen, wenn sie sich wieder in einen Menschen verwandelt und einfach nur ihre Kleider reicht, ohne hinzusehen.
  • Marionette Motion: Wenn Prinzessin Tutu in Drosselmeyers Welt zum Tanzen gebracht wird.
    • Und zu Beginn der zweiten StaffelPiquémacht ein bisschen davon, wennMytho versucht ihr Herz zu nehmen. Berechtigt dadurch, dass sie den Walzer der Puppen aus dem Ballett tanzt Coppelia .
  • Bedeutungsvoller Name: So ziemlich jeder.
  • Mental World: Mindscapes, die von den Herzsplittern erstellt wurden; Sie erlauben sogar normalen Menschen, Macht zu haben, wenn Tutu versucht, die Scherben zu nehmen.
  • Mind-Control Eyes: Mytho, an verschiedenen Stellen der Serie.Die Mädchen, die er in Staffel 2 verfolgt, bekommen das auch.
  • Minikleid der Macht: Ein Tutu ist sowieso ein Minikleid.
  • Mit Schwul verwechselt: Passiert Mytho, wenn er das Zeichen der Liebe mimtin einem Versuch, die Korruption abzuwehrenin Richtung eines anderen Jungen. Die meisten Mädchen in der Klasse sind schockiert und/oder enttäuscht – nicht weil er schwul ist (die Hälfte von ihnen hat ihn wahrscheinlich schon mit Fakir geschickt), sondern weil der fragliche Junge es war Weiblich .
  • Moral Pet : Ente scheint das für Leute zu sein, wenn sie in ihrer ursprünglichen Entenform ist. Die Charaktere brechen oft einfach zusammen und gestehen ihr ihre Probleme, wenn sie auf sie stoßen.
  • Mortons Fork: Am Ende der ersten Staffel steht Duck vor der Wahl, dem Prinzen ihre Liebe zu erklären, um seine Liebe zu gewinnen, sich aber in einen Lichtfleck aufzulösen, der es unmöglich macht, das letzte Fragment seines Herzens zurückzugeben, oder bleib still und erlaube Prinzessin Crow, ihn für sich zu gewinnen. Natürlich wählt Duck eine dritte Option.
  • Frau Exposition : Edel ist ein In-Universum:sie ist eine Puppe, die von Drosselmeyer genau zu diesem Zweck gemacht wurde. Die zweite Staffel fügt auch einen traditionelleren Herrn in Form von Autor hinzu.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Ente am Ende von Folge 6,nachdem er Mytho den Herzsplitter der Angst gegeben hat.
    • Später Rue, nachdem sie es erfahren hatgerade wie viel Krähenblut kann einen Menschen verderben. Straße: Meine Liebe hat dich zu . gemacht diese . Ich habe kein Recht, dich zu lieben.
  • Erzähler: Jede Episode beginnt mit einem Erzähler, der eine Geschichte erzählt, die in irgendeiner Weise mit der Handlung der Episode zusammenhängt (manche mehr als andere). Drosselmeyer dient in manchen Szenen auch als eine Art Erzähler.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Es stellt sich heraus, dass fünf der verbleibenden Teile des Herzens des Prinzen tatsächlich das Siegel sind, das die Stadt vor dem Monster Raven schützt. Ratet mal, was passiert, wenn sie weggenommen werden.
    • Fakir macht dies auch in der Mitte des Animes.Kraehe versucht Mytho dazu zu bringen, sein Liebesgefühl mit dem verzauberten Schwert zu zerstören, und Fakir bricht Mythos Schwert mit seinem eigenen, um dies zu verhindern. Leider besteht die einzige Möglichkeit, Mythos Herz, abgesehen von The Power of Love, vor Rabenblut zu retten, darin, es mit dem verzauberten Schwert zu entfernen... Wie Fakir eine Episode später herausfindet. Hoppla.
  • Guter Job, es zu reparieren, Bösewicht! : In der zweiten Staffel nimmt Drosselmeyer Tutu gefangen und erzählt ihr davondie Tatsache, dass sie eine Story-Figur istund versuche sie zu zwingen Sadistische Wahl ließ sie erkennen, dass sie seinen Befehlen nicht mehr folgen wollte.
  • Keine Gemeinden wurden verletzt: Die Stadt in der Serie basiert auf Nördlingen, einer deutschen Stadt.
  • Nicht jetzt, Kiddo: Duck versucht, Rue davon abzulenken, Mytho mit einem anderen Mädchen zu sehen, aber Rue lächelt nur und wischt die alberne Ente weg, die um ihre Füße schlägt. Duck versucht es erneut in ihrer menschlichen Form, schafft es aber nicht rechtzeitig, um Rue davon abzuhalten, Mytho zu sehen. Es stellt sich heraus, dass Rue das nicht stört, da sie weiß, dass Mytho herzlos und nicht wirklich an dem anderen Mädchen interessiert ist. Sie dankt Duck jedoch für ihre Besorgnis.
  • Aufzucht des Nachwuchses:Der Rabe versucht, das Herz seiner Tochter Kraehe zu essen, als sie ihm kein Opfer bringt. Später isst er sie als Strafe dafür, dass sie den Prinzen gerettet hat (aber es geht ihr besser). Natürlich stellt sich heraus, dass sie nicht seine echte Tochter ist, und er hat sie als Baby entführt.
  • 'In der nächsten Episode von...' Schlagwort: 'Alle Kinder, die Geschichten lieben, kommen, versammeln sich um...'
  • Nur ein Name: Jeder. Mytho, Ahiru/Duck/Ente und Rue tun es wahrscheinlich nicht einmal haben Nachnamen und die Charaktere, deren Nachnamen sind bekannt (Katze, Drosselmeyer) sind nicht gegeben zuerst Namen. Gut,auf Drosselmeyers Grabwir bekommen 'D. D. Drosselmeyer', also wissen wir, dass sein Name mit einem D beginnt ... aber das ist der nächste, den wir jemals in der Show zu einem vollständigen Namen kommen.
  • Nur Smart People May Pass: Subverted in Episode 5 – Duck wird nicht von den Rätseln aufgefordert, sie zu testen, die Stimme versucht einfach, auf sehr märchenhafte Weise mit ihr zu kommunizieren.
  • Oder war es ein Traum? : Das bemerkenswerteste Beispiel ist in der ersten Episode, als Duck davon träumt, eine Ente zu sein. Es stellte sich heraus, dass sie nicht weit weg war.
  • oben oben unten unten links rechts
  • Out-of-Clothes-Erfahrung: Fakirs und Mythos Albträume/Rückblenden sowie Fakirs Gespräch mitdie Eiche.
  • Hauchdünne Verkleidung: Sowohl Prinzessin Kraehe als auch Prinzessin Tutu sehen genauso aus wie Rue bzw. Duck, außer dass sie aufwendige Ballett-Outfits und unterschiedliche Frisuren tragen, und doch können nur sehr wenige Menschen herausfinden, wer sie wirklich sind und welche nehmen ziemlich lange, um es zu erreichen. Es stellt sich heraus, dassjeder außerhalb der Hauptdarsteller sieht Tutu einfach als einen riesigen, weißen Schwan; Ähnliches mag auf Kraehe zutreffen, aber sie tritt nie öffentlich auf wie Tutu.
    • Jeder außer Femio, der seinen Dialog abbricht, wenn er Tutu und Kraehe gegenübersteht, sieht menschliche Mädchen und nicht zwei Schwäne.
  • Menschenpuppen
  • Pet The Duck: Als Fakir Duck (in Entenform) in seinem Spind findet, schleicht er sie heraus und füttert sie. Dies ist der erste Hinweis darauf, dass er mehr ist, als nur ein Jerkass zu sein.
  • Aufgepimptes Kleid :
    • Für das Festival in Akt 5 kleiden sich Mytho und Rue wie Adelige aus der Renaissance.
    • Und Rue bekommt am Ende der letzten Folge eine schöne weiße, als Mytho/Siegfrieds Prinzessin.
  • Bitte ziehen Sie etwas Kleidung an: Ein Running Gag während der gesamten Serie, da sich Ducks Kleidung nicht mit ihr verwandelt.
  • Postmoderne: In der Serie geht es darum, dass die Charaktere in einer Geschichte entdecken, dass sie Charaktere in einer Geschichte sind, und sich letztendlich gegen die Absichten des Autors für sie auflehnen.
  • Post-Sieg-Zusammenbruch: Passiert Fakir, nachdem erzerschmettert Mythos Schwertam Ende der ersten Staffel. Das passiert Duck auch in 'Wandering Knight ~ Egmont Ouvertüre' (nach einem Kampf mit dem Titelgeist) und am Anfang von 'The Prince and the Raven ~ Danse Macabre'. Oh, und dann ist da noch Autor nachdem er den Book Man in Angriff genommen hat...Okay, die Serie mag diese Trope sehr.
  • The Power of Rock : Oder besser The Power of Ballet, da die Transformationen, Schlachten und die meisten Handlungsstränge auf Ballett basieren.
  • Prinzessin Protagonist: Die Serie konzentriert sich auf Duck, die dem Märchenprinzen Mytho als Titelprinzessin Tutu hilft, sein Herz zurückzugewinnen.
  • Das Versprechen :die ArmenVersprechen Sie Ente im See vor dem Finale.
  • Public Domain Soundtrack : Viele der Songs der Show sind klassische Ballettstücke.
  • Rage Against the Reflection: Der Anime hat eine Szene mit einer interessanten Variation?? Irgendwann schlägt Fakir durch ein Fenster und bedroht Kraehe mit einer Glasscherbe. Eigentlich war sie gerade dabei, ihre Motive in Frage zu stellen, aber als sie ihr Spiegelbild in den herunterfallenden Glasscherben sieht und Fakirs Anschuldigung hört, eine „Krähe“ zu sein, akzeptiert sie, wer sie ist und antwortet spöttisch „Warum ja, ich bin eine Krähe“ !'
  • Railroading : Ein seltenes Nicht-Spiel-Beispiel, da Drosselmeyer versucht, die Handlung in die Richtung seiner Wahl zu bahnen, indem er an einigen Stellen direkt persönlich eingreift, um zu versuchen, die Handlung auf Kurs zu halten. Angesichts der fehlenden Ausstrahlung Drosselmeyers hat dies nicht immer die gewünschte Wirkung.
  • Reality Is Out to Lunch: Mehrere der Einstellungen, dieDrosselmeyer hat nur für seine Geschichte kreiert.
  • Reflektierende Augen
  • Reinkarnation: Fakir ist einer der Ritter aus der Geschichte.
  • Rote Augen, Achtung: Mit Rue unterwandert, aber mit pfeilgerade gespieltder Monsterrabe.
  • Rescue Romance: Tutu rettet Mytho, als sie sich zum ersten Mal treffen, und tut dies in mehreren anderen Episoden. Es gibt auch mehrere andere Paarungen, die eine Rettung beinhalten.
  • Realität umschreiben:Die von Drosselmeyers Blutlinie können dies tun.
  • Running Gag: Mehrere – die meisten Schlagwörter sind zum Beispiel Running Gags. Der beliebteste ist wahrscheinlich Fakir, der Duck nackt sieht und ausflippt. Mr. Cat droht, eine der Studentinnen zu heiraten, die in seiner Klasse durchfallen, ist eine andere.
  • Sag meinen Namen: Tutu und Fakir parallel:wenn sie ihn aus dem Wissensbaum rettet und wenn er sie vor Drosselmeyer rettet. Bemerkenswert, dass Fakir ruft Ente statt Tutu.
    • Ein wirklich beeindruckendes Beispiel gegen Ende der Serie passiert, wennMytho, jetzt der frisch restaurierte Prinz Siegfried, ruft den Namen seiner Prinzessin, als er ihr zu Hilfe kommt. ' Ruuuuuuuuuuuuuuuu! '
  • Schmuck Bankett: Im dritten Akt als Anspielung auf 'Hänsel und Gretel'.
  • Screw Destiny : Die gesamte zweite Hälfte des Anime (siehe das Zitat oben).
  • Shapeshifting schließt Kleidung aus : Ente, weil sie eine Ente ist, verwandelt sich jedes Mal wieder in eine Ente, wenn sie sich wie eine Ente verhält und hinterlässt einen leeren Kleiderhaufen.
  • Gestaltwandelnder Liebhaber : Von Zeit zu Zeit wird auf dieses alte Volksmärchen Bezug genommen, wie Tutu den Menschen erscheint.
  • Ship Tease: Die Promo der Show show .Während die Serie ist stark darauf, Aspekte verschiedener Beziehungen zu zeigen, passiert nichts wie das, was in der Promo gezeigt wurde, tatsächlich in der Show, also war es wahrscheinlich dazu da, die demografische Entwicklung durch die Einbeziehung von Versendern zu verbessern.
  • Szene ohne Hemd: Fakir bekommt ein paar, die das Muttermal auf seinem Oberkörper zeigen.
  • Shoot the Shaggy Dog : Drosselmeyer bekommt seinen Kick aus solchen Enden, und,hüpft, um der Serie selbst eine zu geben.
  • Shout-Out: Neko-sensei/Mr. Cats Mentor Nyajinsky/Meowjinsky ist eine Referenz an den Performer Nijinsky, und die Serie ist voll von anderen Ballett-bezogenen Referenzen.
    • Am bemerkenswertesten sind die Vorhänge von der Öffnung, sie sind die Vorhänge von
    • Auch Episode 19 schreit nach Ein Sommernachtstraum.
  • Gezeigte Arbeit: Die Tänze sind alle echte Ballettstücke.
    • Darüber hinaus wird die meiste, wenn nicht sogar die gesamte Musik dem klassischen Ballett oder anderen klassischen Stücken entnommen und in den meisten Fällen entsprechend verwendet. Weitere Erwähnung verdient auch der Ballettunterricht - abgesehen vom halbmenschlichen Ballettlehrer, legen die meisten Ballett-Lehrpläne großen Wert darauf, die Grundlagen gut beherrschen zu können, auch auf professionellem Niveau, und Mädchen dürfen normalerweise nicht en pointe gehen, bis sie können eine solide Grundtechnik zeigen und ihre Füße sind dazu in der Lage.
  • Show innerhalb einer Show: Vierfach, mit 1) einer ballettstrukturierten Geschichte über Kinder, die eine Ballettschule besuchen, deren Schlachten Balletttänze sind. 2) Die Schule führt sowohl ein Ballett als auch ein dramatisches Stück auf. 3) die Geschichte des Prinzen und des Raben. 4)Gold Crown Town selbst ist eine Geschichte von Drosselmeyer, und die Charaktere aus der Geschichte von Prince & the Raven werden als echte Menschen in die lebendige Geschichte der Stadt reinkarniert.
  • Gleitende Skala von Idealismus vs. Zynismus: Duck stoppt die meisten ihrer 'Feinde', indem sie mit ihnen tanzt und ihnen das Gefühl vermittelt, das ihr Leben stört. Und sie schafft es schließlichfreunde dich mit dem unvorbereiteten Bösewicht Kraehe/Rue . an. Wohlgemerkt, es bedarf eines heftigen Schwertkampfes in einer Atmosphäre apokalyptischer Düsternis, um über die zu triumphieren Großes Böses .Andererseits ist es für Duck selbst kein so schönes Ende, die wieder eine Ente sein muss und damit ihre Menschlichkeit und ihre wahre Liebe für immer verliert. Offenbar hat die Macht der Liebe doch Grenzen. Immer noch, sie scheint vollkommen zufrieden damit zu sein, wie sich die Dinge entwickeln. Ente zu sein ist gar nicht so schlimm ?? es ist, was sie wirklich ist, und sie darf sowieso mit Fakir zusammen sein. Außerdem können ihre Freunde glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben ?? wirklich, was könnte sie mehr verlangen? Und sie kann immer noch tanzen!
  • Sliding Scale of Free Will vs. Fate : Die Beziehung des freien Willens variiert stark. Das Schicksal kann bekämpft werden, aber manche Dinge können nicht geändert werdenwie Ente, die als Ente feststeckt. Letztendlich erklären die Arc Words dieser Show es besser: „Diejenigen, die ihr Schicksal akzeptieren, finden Glück; diejenigen, die ihm trotzen, Ruhm.'
  • Slow Clap : In Akt 2 bleibt die ganze Klasse nach Ducks und Rues Pas de deux sprachlos, bis die Stille von Fakirs Klatschen gebrochen wird. Dann fängt auch Mytho an zu klatschen und alle anderen tun dasselbe.
  • Kleine Referenzpools: Die Show vor allem nicht habe eine. Sie können College-Professoren mit dem Wissen über klassische Musik beeindrucken, das Sie in dieser Show erhalten!
  • Snicket Warning Label: Das Ende der ersten Staffel ist ein ganz normales Happy End, und abgesehen von einer kleinen Erinnerung daran, dass es noch einige lose Fäden zu binden gibt, fühlt es sich wie ein richtiges Ende an. Dann rollt die zweite Staffel herum...
  • Soundtrack-Dissonanz: In der letzten Episode spielt das erhebende Waltz of the Flowers-Thema während einer hoffnungsvollen Szenevon Ententanzenund spielt weiter alsdie Krähen picken sie und schlagen sie zusammen.
  • Spanner in the Works: Uzura und in geringerem Maße Edel.
  • Spiritueller Nachfolger: To Revolutionäres Mädchen Utena und zu Junichi Satos früherer Märchenshow Magical Girl, Pretear .
  • Stealth Pun: In Episode 6, als Mr. Cat die führende Ballerina der Tanztruppe trifft, fängt er an, einen Pas de Chat zu tanzen. KAPIERT? WEIL ER A . IST KATZE.
    • Kurz vor Ende der SerieFakir beschließt, die Geschichte neu zu schreiben, anstatt ein Ritter zu bleiben. Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
  • Story Arc: Jede Episode passt in die Story der Serie, aber es gibt definitiv eine klare Differenzierung zwischen den beiden Staffeln. Sie wirken wie zwei verschiedene Bögen, die sich zu einem Ganzen zusammenfügen.
  • Direkt zur Pointe : Normalerweise abgewendet. die Mädels sind wirklich gerade in der Phase, wo die Besten die Basics absolvieren und ihre Pointe beginnen dürfen, und viele Szenen zeigen, wie schwer es tatsächlich ist, selbst für das Tanzgenie Rue. Für Prinzessin Tutu (die Magical Girl-Form für Ahiru, die in ihrer zivilen Form eher ungeschickt ist und sehr oft droht, zusätzliche Übungen wegen ihrer Inkompetenz im Tanzunterricht zu bekommen) ist es jedoch gerechtfertigt, dass sie dank ihrer Magie tanzen kann wie auch immer sie will.
  • Strange Minds Think Alike : Ein Cloudcuckoolander in der zweiten Staffel behauptet völlig aus heiterem Himmel, Ducks 'innere Welt' sei eine Ente.
  • Super Window Jump: Fakir in Akt 9.
  • Überraschung gruselig
  • Surrealer Humor: Die anthropomorphen Charaktere sind auf seltsame Weise lustig.
  • Schwanenboote: Der Prinz benutzt einen fliegenden Wagen, der von Schwänen gezogen wird, um mit seiner Prinzessin zu seiner Geschichte zurückzukehren.
  • Schwert-Limbo: Fakir in Akt 13.
  • Nehmen Sie eine dritte Option: Am Ende der ersten Staffel steht Duck vor der Wahl, dem Prinzen ihre Liebe zu erklären (und sich so in einen Lichtfleck aufzulösen, sodass niemand das letzte Stück seines Herzens zurückholen kann) oder Prinzessin Crow gewinnt seine Liebe. Duck erkennt, dass es noch eine dritte Möglichkeit gibt – ihre Liebe zu ihm durch Tanz zu zeigen.
  • Take My Hand : Ein wunderschön ausgeführtes Beispiel kommt in Akt 23 vor.
  • Nehmen Sie unser Wort dafür: Eine Faultier-Ballerina ist so gut, dass die Jury feststellt, dass sie leicht in die engere Wahl kommt, um den Tanzwettbewerb zu gewinnen, obwohl das Publikum sie nie sieht.
  • Der Teaser: Alle Episoden beginnen mit einem Märchen, das von einer Erzählerin erzählt und von Kohlezeichnungen illustriert wird.
  • Das macht mich wütend: Mytho neigt dazu, zu sagen, was er fühlt; gerechtfertigt, wie er es gewohnt ist, nicht zu fühlen etwas und hat keine Ahnung, was die Emotionen sind.
  • Themenbenennung: Mehrere Leute in dieser Stadt, einschließlich der Hauptfigur selbst, haben Namen, die entweder direkt Tiernamen sind (Ahiru/Duck, Neko-sensei/Mr. Cat) oder Tiernamen mit einem angehängten Namenssuffix sind (Anteaterina , Fräulein Ziege).
  • There Was a Door: Fakirs dramatische Fenstereinsturz-Szene in Akt 9.
  • Sie bekämpfen Kriminalität! : Die Prämisse der Show klingt wirklich ein wenig albern. Es ist, wie das Ding gezogen wird, das die Serie wirklich glänzen lässt.
  • Tragischer Traum: Ironischerweise teilen Prinzessin Tutu und Prinzessin Kraehe denselben tragischen Traum, obwohl er aus verschiedenen Gründen tragisch ist: Sie wollen beide Mythos Liebe. Duck/Tutu hat die Macht, Mytho zu helfen, seine Gefühle wiederzugewinnen, aber sie ist dazu bestimmt, ans Licht zu verschwinden, wenn sie ihm jemals ihre Liebe gesteht; Es stellt sich heraus, dass sie ihn nur für sich haben kann, wenn sieseine letzten Herzsplitter zurückhalten. Rue/Kraehe hingegen „hat“ bereits Mytho, aber er ist nicht in der Lage tatsächlich sie zu lieben, und als er anfängt, seine Gefühle zurückzubekommen, verliebt er sich stattdessen in Tutu. So sehr sie versucht, sich davon zu überzeugen, dass Mytho sie liebt, zeigt er ihr bestenfalls immer nur Gleichgültigkeitund schlimmstenfalls regelrechten Missbrauch, nachdem sie irrtümlicherweise korrumpiert hat, was von seinem Herzen übrig ist. Schließlich,Duck erkennt, dass sie, obwohl sie sich für Mytho interessiert, romantisch gesprochen mehr die Idee von ihm liebte als sein eigentliches Ich, also widmet sie sich stattdessen dem Screw Destiny ?? auch wenn das bedeutet, dass sie wieder eine Ente sein wird. Und was Rue angeht... ihr Traum wird wahr als der ganz neu beherzigte Mytho tut liebt sie romantisch und macht sie letztendlich zu seiner Prinzessin.
  • Ankündigung des Transformationsnamens: In der Manga-Version sagt Tutu: „Ich bin Prinzessin Tutu! Ich tanze, um dein Herz zu führen!' nach jeder Verwandlung.
  • Transformationssequenz: Offensichtlich, da es sich um eine Magical-Girl-Show handelt – obwohl sie für die meisten in ihrem Genre mit nur 14 Sekunden ziemlich kurz ist.
  • Übersetzungskonvention: Es bedeutet, dass alle Charaktere wirklich Deutsch sprechen, nicht Japanisch oder Englisch.
  • Dreiecksbeziehungen: Einige komplizierte Dreiecke bilden sich zwischen Mytho, Duck und Rue sowie Mytho, Duck und Fakir. Duck hat Gefühle für Mytho, die sie nicht aussprechen kann, damit sie sich nicht in einen Lichtfleck verwandelt, gemäß ihrer Rolle als Tutu. Mytho seinerseits stellt fest, dass er sich unerklärlicherweise zu Tutu hingezogen fühlt. Mytho ist jedoch mit Rue zusammen, die Duck auch aufrichtig bewundert und sich anfreunden möchte. Unterdessen gerät Duck mit Fakir aneinander, der versucht hat, Mytho seit seiner Kindheit zu beschützen, weil ihre Ideen, was das Beste für Mytho ist, völlig entgegengesetzt sind. Die Dynamik ändert sich, nachdem sie ihre Meinungen in Einklang gebracht haben, aber dannFakir entwickelt Gefühle für DuckundDuck gibt zu, dass Fakir ihr Kraft gibt, während sie auch ein starkes gegenseitiges Verlangen nach Mythos Glück und Sicherheit pflegen.
  • Schwellenwächter: Der Herzsplitter der Angst undFakirs Kampf um die Überwindung seiner Ängste vor den Geschichten drehenden Mächten.
  • Transformationstrauma: Die Verwandlung von Prinzessin Kraehe undMythos Verwandlung in eine Krähe.
  • Tutu Fancy : Seien wir ehrlich, Sie haben einen Anime über zauberhafte Ballettprinzessinnen, Sie möchten Ihren beiden wichtigsten Charakteren etwas zu ihren Designs verpassen.
    • Die Ballettfigur der Hauptfigur Ducks Prinzessin Tutu trägt ein sehr vernünftiges Kostüm... mit drei Ranken, die lang genug sind, um sich in ihren Beinen zu verfangen.
    • Das Kostüm von Deuteragonist Rue als böse verführerische Prinzessin Kraehe ist schwarz mit einem Mieder, das kaum genug Stoff für ein Absolutes Dekolleté und nichts hat. nichts sonst bleibt es irgendwie an Ort und Stelle, als ob es auf der Haut geklebt wäre. Jetzt du können den gleichen Look auf einer RL-Ballettbühne erzielen, aber es braucht einen, einen erfahrenen Kunden, um ein kleines Wunder mit hautfarbenem ('unsichtbarem') Stoff zu vollbringen und zweitens, eine sehr, moderne Produktion überhaupt zuzulassen.
  • Zwei-Akt-Struktur: Von der Sorte 'Parallel'.
  • Un-Duett: Prinzessin Tutu tanzt alleine einen Pas de deux.
  • Uncanny Village: Duck ist wahrscheinlich die erste, die bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Für den Anfang ist sie die einzige, die die Seltsamkeit erkennt, eine sprechende Katze als Lehrerin und tierische Klassenkameraden zu haben. Als Duck versucht, die Stadt zu verlassen, gelingt es ihr nicht. Das merkt sie auchMenschen materialisieren sich spontan, als ob es sie schon immer gegeben hätte, an den Eingängen der Stadt. Das 'Wo sind sie jetzt?' Der Epilog verrät dasdie Stadt war eigentlich eine echte Stadt, die gefangen war Drosselmeyers Geschichte.
  • Unrequited Tragic Maiden: Interessant, wie sowohl The Heroine und die Anti-Villainess wetteifern um diese Position. Bedenkt, dassDrosselmeyer wollte eine Tragödie schreiben, so überraschend ist es nicht. Und angesichts des Themas der Show ist es nicht verwunderlich, dassbeide untergraben diese Rolle.
  • Ungelöste sexuelle Spannung:Ente und Fakir.Es gibt schon früh Hinweise darauf, aber es wird in Akt 12 sehr offensichtlich und setzt sich durch den Rest der Serie fort.
  • Freiwilliges Gestaltwandeln: Entenbüchse manchmal Kontrolle, wenn sie sich in eine Ente oder ein Mädchen verwandelt ... obwohl sie die Verwandlungen auch versehentlich auslösen kann.
  • Auf dem Wasser gehen :
    • Der Danceoff am Ende der ersten Staffel zwischen Kraehe und Tutu findet auf einem See statt.
    • In der ersten Folge tanzt Mytho scheinbar nackt auf einem See, während Duck im Binsen versteckt zusieht.
  • Warrior Therapist / Talking the Monster to Death: Tutus 'Kampf' dreht sich mehr darum, mit ihrem Gegner/Tanzpartner darüber zu sprechen, warum sie eine bestimmte Emotion so stark empfinden, um die Herzsplitter des Prinzen zu befreien und dem Bösen entgegenzuwirken!Mythos versucht, Herzen zu stehlen.
  • Weirdness Censor: Die meisten Leute in Gold Crown sind buchstäblich nicht in der Lage, zu erkennen, dass etwas Seltsames an der Stadt ist, dankDrosselmeyers Geschichte, die die Stadt kontrolliert controlling. Duck scheint die einzige zu sein, die es komisch findet, eine Katze als Lehrer zu haben.
  • 'Wo sind sie jetzt?' Epilog: Es gab einen am Ende der letzten Episode, während der Abspann lief, aber das zukünftige Leben der Charaktere war so vage und zeigte sich schnell, dass viele Fans unzufrieden bleiben. Auf der anderen Seite scheint es der Zweck des Epilogs zu sein, danach einen Einblick in das Leben der Charaktere zu geben, ohne zu viel zu verraten, damit der Zuschauer weithin interpretieren kann, was als nächstes passieren würde.
  • Wo zum Teufel ist Springfield? : Kinkan/Gold Crown/Goldekrone hat keinen bestimmten Ort, obwohl das Fandom tendenziell davon ausgeht, dass es in Deutschland spielt (da fast der gesamte in der Serie gezeigte Text deutsch ist, einschließlich einer Karte der Stadt, in der die 'Goldekrone' Name ist abgeleitet und die Stadt selbst basiert stark auf Nördlingen, Bayern).
  • Wingding Eyes: Lilie bekommt diese oft.
  • A Wizard Did It : Im Universum und auch außerhalb, 'Drosselmeyer hat es so geschrieben' ist so ziemlich die perfekte Rechtfertigung für jede Fridge Logic in der gesamten Show.
  • Weltenbaum : Die Eiche aus Akt 21 war früher ein Ort, an demStory-Spinner versammelten sich zum Training, wurde aber lange vor Beginn der Geschichte gekürzt. Es gibt jedoch einen Felsen, den man immer noch berühren kann, um sich mit den Wurzeln des Baumes zu verbinden und mit ihm zu sprechen.Armversucht das, aberer wird in den Baum hineingezogen, was ihn auf eine trippige, nackte philosophische Reise führt, während er zu versuchen scheint, Fakir selbst zu einem neuen Weltenbaum zu machen. Er stimmt dem fast zu und sagt, er werde 'über alle aufpassen' und wird nur gerettet, als Prinzessin Tutu ihn anruft und er Ahiru/Ducks Stimme erkennt.Viele der Bilder in der Szene passen gut zu den Legenden, besonders wenn sie den Baum in seiner früheren Pracht zeigen, der mit den Zahnrädern der Geschichte verbunden ist.
  • Würde ein Kind verletzen:
    • Der Rabe versucht, Kraehes Herz zu fressen, nachdem sie ihm einmal zu viel kein Opfer gebracht hat.
    • Die Büchermänner versuchen, einem sechzehnjährigen Fakir die Hände abzuhacken.
  • Xanatos-Gambit : Das zeigen frühe Episoden der zweiten StaffelPrinzessin Kraehe hatte nicht Absicht, Mythos Herzsplitter der Liebe zu zerstören. Obwohl die Ergebnisse von Episode 13 nicht ganz so liefen, wie sie es sich vorgenommen hatte (ihre Absicht war es, Tutu über Heroic Sacrifice aus dem Weg zu räumen), gingen sie dennoch zu ihren (und dem Raben) Gunsten.
  • Du bist nicht allein: ​​Der Pas de Deux, derFakir tanzt mit Duck kurz vor dem Finale hilft Duck, der in Verzweiflung und Gefühle der Wertlosigkeit verfallen war, den Mut zu finden, die Geschichte zu Ende zu bringen.
  • Du kannst die wahre Form nicht fassen: Jeder, der nicht direkt an der Geschichte teilnimmt, sieht Prinzessin Tutu als einen riesigen leuchtenden Schwan mit einer Krone.
  • Du hast mich im Stich gelassen:Der Rabe versucht, Kraehes Herz zu fressen, nachdem sie ihm einmal zu viel kein Opfer gebracht hat.



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Alles saugt!
Serie / Alles saugt!
Alles ist scheiße! ist eine Netflix-Originalserie aus dem Jahr 2018. Es spielt 1996 in Boring, Oregon, und folgt zwei Gruppen von High-School-Schülern, die die clevere …
Western-Animation / Der schwarze Kessel
Western-Animation / Der schwarze Kessel
The Black Cauldron ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 1985 und der 25. Eintrag im Disney Animated Canon. Es ist die Geschichte von Taran, einem jungen stellvertretenden Schweinehalter, der …
Musik / Hackbraten
Musik / Hackbraten
Michael (né Marvin) Lee Aday, alias Meat Loaf, ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler, der vor allem für sein 1977er Album Bat Out of Hell und seine beiden 'Fortsetzungen' bekannt ist.
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Demon Slayer: Kimetsu no Yaibanote Demon Destroyer/Devastation Blade ist eine Manga-Serie von Koyoharu Gotōge. Es wurde in Weekly Shonen Jump veröffentlicht …
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Eine Beschreibung von Tropen, die in Fab Five The Texas Cheerleader Scandal erscheinen. Fab Five: The Texas Cheerleader Scandal ist ein lebenslanger Fernsehfilm, der …
Serie / Hatfields & McCoys
Serie / Hatfields & McCoys
Eine Beschreibung von Tropen, die in Hatfields & McCoys erscheinen. Hatfields & McCoys ist die Geschichte eines Zusammenpralls von Clans, der große Leidenschaft, Rache, …
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Eine Seite zur Beschreibung des Schöpfers: Kosuke Toriumi. Kosuke/Kousuke Toriumi (geboren 16. Mai 1973) ist einer der letzten Seiyuu-Veteranen vor der Altersverschiebung. Er hat ein …