Haupt Anime Anime / Ranpo Kitan: Spiel von Laplace

Anime / Ranpo Kitan: Spiel von Laplace

  • Anime Ranpo Kitan

img / anime / 75 / anime-ranpo-kitan.jpg „Diese Welt, in der wir leben, ist ein Traum. Der Traum, den wir nachts haben, ist tatsächlich die wahre Welt.' - Ranpo Edogawa Werbung:

Ranpo Kitan: Spiel von Laplace ( Mysteriöse Geschichten von Ranpo: Spiel von Laplace ) ist ein Sommer-Anime 2015 von Lerche basierend auf Ranpo Edogawas Werken zum Gedenken an den 50. Todestag des Autors. Seine offizielle Website ist .

Kobayashi wacht in seinem Klassenzimmer auf und findet eine blutbefleckte Säge in seiner Hand, seinen Lehrer zu einem grausigen Stuhl gemacht und Blut im ganzen Klassenzimmer. Die Polizei hält ihn für schuldig, bis der Detektiv Akechi eintrifft. Kobayashi ist jedoch mehr als bereit, das Verbrechen selbst aufzuklären.



...So beginnt eine Reihe von Morden und anderen Verbrechen.

Es wird angezeigt und für Neugierige.




Werbung:

Tropen für Ranpo Kitan :

  • Abscheulicher Bewunderer: Wie Akechi die Zuneigung von Black Lizard zu ihm sieht.
  • Angst vor Erwachsenen: Die gesamte Episode 3 ist damit gefüllt.
  • Alle anderen Rentiere:Namikoshi. Dies führt schließlich dazu, dass er Twenty Faces wird.
  • Alles im Handbuch : Das (nicht so) . Leider sind Black Lizards und Shadow Mans immer noch Mysterien (außer dem Geburtstag, den Black Lizard sich selbst gegeben hat).
  • Mehrdeutig schwul: Hashiba, der sich definitiv zu Kobayashi hingezogen fühlt. Akechi und Namikoshi auch.
  • Bogenwörter: „Diese Welt, in der wir leben, ist ein Traum. Der Traum, den wir nachts haben, ist tatsächlich die wahre Welt.'
  • Asshole Victim: Alle Opfer von Twenty Faces und Nachahmern.Darunter Watanuki und Sunaga, der Mörder von Kagamis Schwester.
  • Ein Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin: Wie 20 Faces funktioniert.
  • Badass Bookworm: Obwohl er ein Einzelgänger ist, ist dies der Hauptgrund, warum Akechi nie gemobbt wurde, als er aufwuchs.
    • Glaskanone / Zerbrechlicher Speedster: Akechi kann aufgrund seines Korrespondenzkarate viel Schaden austeilen, bricht sich jedoch Knochen, nachdem er härtere und ältere Gegner getroffen hat. Außerdem nutzt er Geschwindigkeit, um seine Feinde zu erschrecken, bevor er sie angreift.
  • Werbung:
  • Bishenen : Akechi.
  • Body Horror: Im Laufe der Zeit zeigt sich, dass diese Serie voll davon ist.
    • Episode 1: Ermordet und in einen Stuhl verwandelt. Esh. (Etwas gemildert, wenn Corpsey dem ausgesetzt ist, da es ein Baymax-aussehendes ... Ding ... aber immer noch gruselig ist.)
    • Folge 2: Es wird enthüllt, dass die Person, die sich in Folge 1 in einen Stuhl verwandelt hat,auch ein Mordverdächtiger, der viele andere Personenstühle in seinem verlassenen Elternhaus hat, die perfekt erhalten sind, um echten Stühlen zu ähneln.
      • Erinnerst du dich an den Stuhl der ermordeten Person in Episode 1? Die Leiche nur ein hohler Körper. Der innere Körper (Knochen und andere innere Organe)?Im (echten) Lehrerstuhl aufbewahrt, ähnlich der inneren Anatomie einer echten Person.
    • Episode 3: Das Schicksal des Mädchens, das sich weigerte, Watanukis Tochter zu werden.Sie wurde mit einer Maschine zerquetscht, mit Zement vermischt und in eine Zement-Bilderwand verwandelt.
    • Folge 5: Das Schicksal vonKagamis Schwester. Hängt über einem hohen Gebäude mit verstümmelten Gliedmaßen und trägt das Kleid, das ihren Silberpreis bei einem Designwettbewerb erhielt. Als die Polizei sie fand, die einzige Erklärung, die sie geben könnenKagamiist das sie großen Schaden erlitten .
      • Wie hastKagamisich rächen? Zerquetschte die Augen des Mörders, verstümmelte seine Gliedmaßen, tränkte ihn und seine Gliedmaßen in einer Badewanne voller chemischer Flüssigkeit, holte den Hauptkörper zurück, um ein lebenserhaltendes Gerät zu erhalten, aber laut accordingKagami, er hat das getan, weil er ein schlimmeres Schicksal als den Tod verdient hat, also wird er sowieso sterben, aber in einem langsamen, schmerzhaft pflanzlichen Zustand ...
  • Breather-Episode: Nach den herzzerreißenden Enthüllungen und grausamen Morden der vorherigen Episoden ist Episode 6 viel unbeschwerter im Ton.
  • Kindheitsfreunde: Hashiba und Kobayashi sind seit der Grundschule beste Freunde.
  • Pokemon Schwarz-Weiß-Anime
  • Katzenmörder kopieren:Zwanzig Gesichter. Vor drei Jahren gab es einen echten, aber alle, die wir bisher gesehen haben, waren Nachahmer. Tatsächlich existiert Twenty Faces, um diesen Trope auszunutzen, da die wahren Twenty Faces kein Wesen mit der Fähigkeit sind, jeder zu werden, sondern ein Wesen, das jeder werden kann.
  • Tod eines Kindes:
    • Die verbleibenden Töchter, die Watanuki entführt hat, werden zerquetscht, mit Zement vermischt und später in eine Mauer verwandelt, wenn sie es wagen, Hass gegen ihn zu zeigen.
    • Tokiko, Keisukes jüngere Schwester, deren Gliedmaßen abgeschnitten wurden und die mitten in der Stadt am Hals baumelte.
    • In der letzten Folge mitnamenlose Kinder springen von einem Glockenturm in den Tod.
  • Habe das nicht kommen sehen:AkechiAusgerechnet er hat diese Reaktion in Folge 9, wennEs stellt sich heraus, dass sein alter Freund, der sich in die ursprünglichen Twenty Faces verwandelt hat, noch am Leben ist.
  • Tod des Disney-Bösewichts:Namikoshi.
  • Downer-Ende:Namikoshi wird besiegt, aber er begeht Selbstmord. Sein massives Verbrechen wird langsam vergessen, aber das hält die Leute nicht davon ab, weiterhin die Rolle von Twenty Faces zu übernehmen. Und es gibt auch wenig Grund zu der Annahme, dass die Korruption, die Twenty Faces eigentlich verhindern sollte, verschwunden ist.
  • Dude sieht aus wie eine Lady: Kobayashi. Die Mädchen sind deswegen eifersüchtig auf ihn.
  • Elegante gotische Lolita : Wie Hanabishi, Kobayashis neuer Klassenlehrer, sich kleidet.
  • Sogar die Jungs wollen ihn: Kobayashi. Hashiba soll stark in ihn verknallt sein undihr früherer Klassenlehrer verliebte sich in ihn.
  • Böser ehemaliger Freund: Namikoshi, zu Akechi.Er wird zu den ursprünglichen Twenty Faces.
  • Großartiger Detektiv: Akechi, die auf die Highschool gehen soll.
  • Gesichtslose Massen: Jeder, der in der Geschichte keine Bedeutung hat, wird als schattenhafter Klecks dargestellt, der nur Details gewinnt, wenn er wichtig ist, und zu einem Klecks zurückgeht, wenn er nicht mehr wichtig ist. Zumindest, wenn es um Kobayashi geht.
    • Wenn sich die Geschichte um Akechi dreht, sind sie stattdessen Künstlerpuppen.Für Namikoshi sind es Skelette mit ähnlichen Gesichtern wie Twenty Faces.
  • Fetter Bastard :Watanuki. Willst du nicht seine Tochter sein? Ich hoffe, Sie genießen es, zerkleinert und in Zement gemischt zu werden.
  • Freundloser Hintergrund:Hashiba, bis er Kobayashi in der vierten Klasse traf.
    • Namikoshi und Akechi, sie waren der einzige Freund des anderen.
  • Kopfhörer gleich isoliert: In der Vergangenheit mit Namikoshi und seinen roten Kopfhörern direkt gespielt, aber in der Gegenwart abgewendet.
  • Heiß für Studenten:Kobayashis früherer Klassenlehrer war mit einer seiner Klassenkameraden zusammen, trennte sich jedoch schließlich von ihr, weil er sich in Kobayashi verliebte.
  • Wahnsinns-Verteidigung: Die Versionen für vorübergehenden Wahnsinn und mit verminderter Kapazität werden im Universum sehr überstrapaziert, weil Kriminelle immer wieder rauskommen, da die meisten Anwälte sie nicht einmal vor Gericht bringen.Dies, kombiniert mit dem Mord an seiner Schwester, ist der Grund, warum Kagami zu Twenty Faces wurde.
  • Intelligenz gleich Isolation: Akechi hatte außer Freunden keine FreundeNamikoshiweil sein Intellekt zu hoch für Kinder in seinem Alter war, um sich mit ihm zu identifizieren.
  • Karmic Trickster: Was Shadow Man ist.
  • Basis des Nachnamens: Akechi Kogoro , Kobayashi Yoshio , Kagami Keisuke und Hashiba Souji , wobei der Rest entweder durch Titel, eingeführten Namen oder Nachnamen bezeichnet wird. Bei der Vorstellung wird nur der Nachname angegeben, mit wenigen Ausnahmen ohne Nachnamen (z.B. Minami) oderim Fall von Tokikowürde Verwirrung stiften.
  • Lightning Bruiser: Akechi ist sehr schnell und tritt Watanuki hart genug, um ihn in die Luft zu jagen. Später klagt er jedoch über eine Ausrenkung seines Hüftgelenks.Er brach sich auch den Arm gegen ein paar Jungs in seinem Alter und musste Namikoshi dazu bringen, es für ihn zu reparieren.
  • Einsames reiches Kind:Hashiba, bis er sich mit Kobayashi anfreundete.
  • Stimmungsschwankungen: Der Auftritt von Minami und Corpsey, dem komischen Duo, das Autopsieberichte von Patienten gibt, kommt aus dem Nichts und in Momenten ernsthafter Diskussion.
    • Folge 6 für die ganze Serie. Es verwendet eine banale Ausrede, um Shadow Man und eine Bombe auf Akechi zu werfen, und schafft es, es aus Humor zu spielen. Auch eine Katze kommt ins Spiel, denn Akechi mag keine Katzen.
  • Habe die Leiche nie gefunden:Namikoshi, nachdem er in der letzten Episode vom Uhrturm gefallen ist, spekuliert Hashiba, dass er noch am Leben sein könnte, wenn sie seine Leiche nicht finden könnten, nur damit Akechi ihm sagt, dass er die Welt nicht als Liebesroman betrachten soll.
  • Nächsten Sonntag n. Chr.: Das Datum eines Nachrichtenberichts in Episode 5 zeigt, dass die chronologische Einstellung der Serie ungefähr Anfang 2016 liegt und die Show Ende 2015 simultan ausgestrahlt wird.
  • Älter als sie aussehen: Hanabishi, Kobayashis und Hashibas neue Klassenlehrerin, ist 32 (was uns ihr Titel jedes Mal hilfreich erinnert, wenn sie auftaucht), sieht aber jünger aus und verhält sich oft jünger als ihre Schüler.
  • Töpfchenversagen: Black Lizard ist eine Kriminelle, die so gefürchtet ist, dass sie im Gefängnis jederzeit zurückgehalten wird. Am Ende beschmutzt sie sich natürlich sehr.
  • Serienmörder-Killer: Zwanzig Gesichter.
  • Einstellungs-Update: Hätten die Leute zu Edogawas Zeiten Sim City, Smartphones oder Laptops gehabt? Interessanterweise besitzt Akechi kein Handy, und obwohl er einen Laptop besitzt und E-Mails sendet, wird ein erheblicher Teil seiner Recherchen auf altmodische Weise durchgeführt. Zur Erinnerung, dass diese Serie ursprünglich in den 60er Jahren geschrieben wurde, spielt Akechi gelegentlich Schallplatten.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte:
    • Sachiko, die eine tödliche Krankheit überlebt und das Geld für die Behandlung erhält, wird von dem Entführer entführt und später getötet, nachdem sie sich geweigert hat, ihn als ihren Vater anzuerkennen.
    • Kagamis Schwester versuchte immer, eine gute Designerin zu sein, damit sie seinem Bruder bei den Finanzen der Familie helfen konnte. Als eines ihrer neuesten Designs bei einem Designwettbewerb mit Silber ausgezeichnet wurde, wollten sie und Kagami es mit einer Torte feiern, wenn er nach Hause kam. Leider hatte ein zuvor von Kagami gefasster Krimineller Groll gegen ihn und tötete seine Schwester aus Rache brutal, bevor er nach Hause kommen konnte.
  • Szene ohne Hemd: Akechi bekommt eine in Episode 3, während Hashiba eine in Episode 7 bekommt.
  • Ausrufe : Die Fluchtpläne von Episode 6 sind dies Metallgetriebe .
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Der Name der Sendung. Es könnte entweder 'Ranpo Kitan' (wörtliche Lesart) oder 'Rampo Kitan' sein (wegen des Namens des Autors, der nach allgemeinem Konsens Edogawa . ist Rampe ), wobei sich Simulcasting-Sites für letzteres entscheiden.
  • Stripperisch: Das Outfit von Black Lizard besteht hauptsächlich aus einer Weste, die viel von ihrem Oberkörper und ihrem Dekolleté freilegt, zusammen mit einem schwarzen Tanga.
  • Vorsitzender des Studentenrats: Hashiba.
  • In den Kühlschrank gefüllt:Kagamis Schwester wird brutal ermordet und zerstückelt, und der Mord bringt ihn dazu, ein Nachahmer von Twenty Faces zu werden.
  • Groß, dunkel und gut aussehend: Akechi.
  • Teenie-Genie: Akechi.
  • Gut gemeinter Extremist: Twenty Faces ist eine Person, die von Leuten angenommen wird, die über das Gesetz hinausgehen wollen, um sich an anderen Übeln wie korrupten Polizisten oder Ärzten zu rächen. Ihre Methoden sind jedoch in der Regel genauso extrem, wenn nicht sogar extremer als die Korruption, die sie bekämpfen.
  • Wham-Folge: Folge 9.Zunächst sieht es so aus, als ob Akechis Berechnung, das Dark Star-Programm zu stoppen, funktioniert, bis Minami als eines der Twenty Faces enthüllt wird und der Welt enthüllt, dass das Programm immer noch funktioniert. Um den Wham-ness-Punkt hinzuzufügen, stellt sich heraus, dass die ursprünglichen Twenty Faces, Namikoshi, noch am Leben sind. Oh, auch es scheint, als ob Kobayashi von einem mysteriösen Charakter entführt wurde, als er Akechi beim Treffen mit Namikoshi begleiten wird.
  • Gesunder Crossdresser: Kobayashi in Episode 3, damit er leichter Zugang zu Watanukis Versteck hat. Er setzt diese Angewohnheit dann fort, weil er seiner (und Hashibas) Meinung nach 'gut darin aussieht'. Hashiba : Es geht nicht darum, ob du in [Mädchenkleidung] gut aussiehst oder nicht!
  • Warum mussten es Schlangen sein? : Katzen für Akechi.



Interessante Artikel