Haupt Anime Anime / Revolutionäres Mädchen Utena

Anime / Revolutionäres Mädchen Utena

  • Anime Revolutionary Girl Utena

img/anime/81/anime-revolutionary-girl-utena.PNG Sie werden Rosen nie wieder so sehen. 'Gib mir die Macht, die Weltrevolution zu bringen!' Werbung:

Am Tag der Beerdigung ihrer Eltern wird ein siebenjähriges Mädchen namens Utena von Verzweiflung überwältigt, bis sie auf wundersame Weise einem reisenden Prinzen auf einem weißen Pferd begegnet. Der Prinz ermutigt sie, ihre Kraft und ihren Adel nicht zu verlieren, während sie heranwächst, und schenkt ihr einen Siegelring, von dem er behauptet, dass er sie eines Tages zu ihm zurückführen wird. Utena ist jedoch von der Begegnung so begeistert, dass sie beschließt, selbst Prinz zu werden, anstatt Prinzessin zu werden.



Sieben Jahre später folgt Utena (die jetzt mit einer Mischung aus männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmalen präsentiert) den Spuren ihres Prinzen in das renommierte Internat der Ohtori Academy. Eines Tages versucht Utena, ihre beste Freundin vor der beleidigenden Vizepräsidentin der Fachschaft zu verteidigen, und wird unwissentlich in einen geheimen Schwertkampf zwischen ihren Mitgliedern verwickelt, die alle identische Siegelringe tragen. Dem Champion der Rose Crest Duels wird „die Macht, die Welt zu revolutionieren“ und die Hand in der Ehe der zurückhaltenden und gehorsamen Rosenbraut zugesprochen: einer Schülerin namens Anthy Himemiya.

Werbung:

Die Beziehung zwischen Utena und Anthy blüht langsam auf, als eine Reihe von Herausforderern auftaucht, um Utena aus ihren eigenen persönlichen Gründen und zur Selbstverwirklichung zu bekämpfen. Utena kommt Anthy und ihrem älteren Bruder (dem charmanten und reifen Akio Ohtori) näher, muss sich mit den Widersprüchen zwischen ihren Kindheitsidealen und der sich entwickelnden Sexualität auseinandersetzen und entdeckt die Geheimnisse ihrer eigenen halberinnerten Vergangenheit und denen um den verborgenen Wohltäter von die Rose Crest Duels: eine mysteriöse Figur, bekannt als ' Ende der Welt '.



Revolutionäres Mädchen Utena (Revolutionsmädchen Utena, Shōjo Kakumei Utena ) ist ein surreales Shoujo-Werk, das eine Vielzahl von Anime-Tropen beschreibt, abwendet, umkehrt und unterwandert, vor allem Stock Footage (Utenas Once an Episode Transformation Sequence) und Clip Show-Episoden (zwei der drei solcher Episoden enthalten wesentliche Wendungen der Handlung plot ). Die Serie hat ein beeindruckendes visuelles Design, das vom Kreis Be-Papas (und unter der Leitung von Regisseur Kunihiko Ikuhara) entworfen und von der Takarazuka-Revue, Noh-Theaterstücken, Märchenbildern und klassischen Shoujo-Manga beeinflusst wurde. Es bietet auch einen üppigen Soundtrack, der klassische Orchesterthemen von Shinkichi Mitsumune mit außergewöhnlichen Chorharmonien und surrealistischer Rockmusik von J.A. Seezer. Die Show stützt sich auf eine Reihe symbolischer, philosophischer und literarischer Anspielungen, während sie ihre Dysfunction Junction attraktiver und unruhiger Charaktere wunderschön und ästhetisch darstellt. Dieser Ansatz verhalf der Serie zum Gewinn des Preises „Beste TV-Animation“ bei Kobe Animation '97.

Werbung:

Unter all dem visuellen Flair und den kulturellen Bezügen Utena erzählt eine Coming-of-Age-Geschichte, die vielen kuriosen Vorstellungen nachgeht: Kann sich ein rosahaariges Mädchen, umgeben von Rüschen und Blumen, von der Erwartung befreien, Prinzessin zu werden, um stattdessen die Rolle eines Prinzen zu übernehmen? Kann jemand an kindischen Idealen festhalten, um einen Gegner zu besiegen, der das Erwachsensein verkörpert? Was bedeutet es überhaupt, erwachsen zu werden oder einen anderen als Erwachsener zu lieben, und was verlieren diejenigen, die verzweifelt der Illusion von Reife nachjagen?

Im Gegensatz zum subtilen Ansatz der Show ist der Film von 1999 Shōjo Kakumei Utena: Jugend Mokushiroku (buchstäblich Jugendapokalypse ; bekannt als Die Jugend von Utena oder Revolutionäres Mädchen Utena: Der Film für ein westliches Publikum) macht die romantische Natur von Utenas und Anthys Beziehung deutlich. Der Film verändert auch die meisten Charaktere der Show auf drastische Weise, sowohl in Bezug auf Aussehen als auch Charakterisierung. Die Handlung erhält ebenso viele drastische Änderungen; Fans halten es eher für eine Nachbildung der Serie als für eine Adaption. Utena: Der Film wurde berüchtigt für ein Gainax-Ende – das nach einem Gainax-Anfang und einem Gainax-Mitte kommt. Man könnte den Film als Allegorie auf den Mahayana-Buddhismus, als Nachsinnen über die Jungsche Philosophie oder sogar als Blick auf den gnostischen Glauben sehen. (Oder es könnte nur um Bisexuelle gehen.)



Central Park Media veröffentlichte ursprünglich sowohl die Serie als auch The Movie in den Vereinigten Staaten. Als CPM sich die Lizenz der Show schnappte, synchronisierte es die ersten dreizehn Episoden der Show, konnte sich jedoch erst Jahre später eine Lizenz für die verbleibenden Episoden sichern. Dieser Fehler führte zu einer großen Lücke zwischen der Veröffentlichung von Episoden. Sie synchronisierten schließlich den Rest der Show und veröffentlichten später die Serie und The Movie auf DVD. Im Jahr 2011 rettete Nozomi Entertainment die Lizenz und veröffentlichte die Serie auf drei DVD-Sets erneut, wobei die remasterte Region 2-DVD der Show als Videobasis verwendet wurde und die CPM-Synchronisation beibehalten wurde. (Es enthielt The Movie im dritten Set.) Die Serie wurde auch auf dem Streaming-Dienst Neon Alley von Viz Media ausgestrahlt. Manga Entertainment, der einen Vertriebsvertrag mit Nozomi teilt, hat die gesamte Serie sowohl auf Hulu als auch auf YouTube vollständig verfügbar gemacht; Es platzierte auch The Movie auf YouTube. Nozomi hat die Serie und den Film 2018 erneut veröffentlicht, diesmal auf Blu-ray.

Viz Media veröffentlichte die gesamte Manga-Serie und den Manga, der auf The Movie basiert. Während diese Veröffentlichungen vergriffen sind, hat Viz den Manga 2017 in einem Hardcover-Sammlungsformat erneut veröffentlicht.

Das Flowers-Magazin veröffentlichte einen Epilog namens Nach der Revolution von Chiho Saitou vom 28. Juli 2017 bis 28. März 2018. Viz Media begann 2020 mit der Veröffentlichung des Epilogs.

Das Franchise besteht aus:

Anime und Manga
  • Ein fünfbändiger Manga. Obwohl chronologisch die erste Version (die Serialisierung begann Mitte bis Ende 1996), waren der Manga und der Anime gleichzeitige Projekte, und der Manga basierte auf den Plänen des Anime und nicht umgekehrt.
  • Eine 39-teilige Anime-Serie, die von JC Staff produziert und vom 2. April 1997 bis zum 24. Dezember 1997 auf TV Tokyo ausgestrahlt wurde. Dies gilt als der 'Kern'-Kanon.
  • Ein einbändiger Manga basierend auf dem unten genannten Film. Obwohl es The Movie relativ eng folgt, divergiert es mit einem eigenen Ende.
  • Ein Paar Light Novels, die 1998 veröffentlicht wurden; einer konzentriert sich auf Miki, der andere auf Saionji. Diese sind einer der dunkelsten Teile der parts Utena canon und sind eine weitere alternative Kontinuität (obwohl sie dem Original-Manga am ähnlichsten sind und meistens leichter und weicher sind).
  • Nach der Revolution , ein einbändiger Epilog-Sequel-Manga zum 20-jährigen Jubiläum 2017-18, der Bilder aus dem Anime verwendet und keine eindeutige Kontinuität aufweist.

Filme — Animiert

  • Jugend von Utena , ein ursprünglicher animierter Spielfilm, der 1999 veröffentlicht wurde. Der Film wird als alternative Kontinuität zur Originalserie angesehen, obwohl er in vielerlei Hinsicht als spirituelle Fortsetzung / alternatives Ende angesehen wird, da er viel Symbolik verwendet, die die Kenntnis des Originals erfordert zum Analysieren anzeigen.

Visuelle Romane

  • Vier Tage in Ohtori: Itsuka Kakumeisareru Monogatari , ein visueller Roman von Sega Saturn. Dieses Spiel enthält zwei neue Charaktere – den Spielercharakter New Transfer Student und einen Bösewicht namens Chigusa Sanjouin – und spielt im ersten Handlungsstrang des Anime. Es wurde nie außerhalb Japans veröffentlicht. Fast zwanzig Jahre später,

Theater

  • (17. - 29. Dezember 1997) im Hakuhinkan-Theater.
  • Revolutionäres Mädchen Utena Hell Rebirth Apocalypse: Advent of the Nirvanic Beauty (26. Mai ?? 1. Juni 1999) im Zamza Asagaya Theater. Produziert von Gesshoku Kagekidan, einer kleinen Angura-Theatergruppe mit starken Verbindungen und Geschichte zu Terayama Shuji, einem beliebten Dramatiker von Ikuhara Kunihiko. Anscheinend war Anthy mit einem Maschinengewehr, Zombie-Mumien und dem ägyptischen Gott Osiris zu sehen.
  • Revolutionäres Mädchen Utena: Choros Imaginary Living Body (30. September ?? 1. Oktober 2000) in der Amasaki Piccolo Theatre Center Hall. Ein noch obskureres Musical, dessen Handlung ein Rätsel bleibt.
  • Revolutionäres Mädchen Utena: Knospe der Weißen Rose (8. März ?? 18. März 2018) bei CBGK Shibugeki!!. Dieses Musical deckt den Bogen des Schülerrats ab.
  • Revolutionäres Mädchen Utena: Blühende Rose des tiefsten Schwarz (29. Juni ?? 7. Juli 2019) im Theater G-Rosso. Abdeckung der

Oh, und eine letzte Sache, die Sie sich merken sollten: Wort Gottes sagt alle Interpretationen von Utena 's Symbolik ist wahr.


Gewähre mir die Macht, die Welt zu bereisen!

öffne/schließe alle Ordner A bis E
  • Abwesender Tiergefährte: Außer Chu-Chu taucht keines von Anthys zahlreichen Haustieren auf oder wird nach ihrer Einführungsepisode erwähnt.
  • Absurd Powerful Student Council: Fast in jeder Folge fahren die Council-Mitglieder in einem schicken Aufzug, um sich in einem rosafarbenen Turm zu treffen, um über die bevorstehende weltweite Revolution zu diskutieren. Dann kämpfen sie mit dem Schwert um eine Chance, die Revolution zu kontrollieren. Das ist ungefähr so ​​absurd mächtig, wie Sie nur bekommen können. Schön untergraben, wenn sich herausstellt, dassAkio und Anthy schufen die Duelle nur zu dem Zweck, Akio zu helfen, und nicht einmal Utena hatte wirklich eine Chance, der letzte Champion zu werden, solange Anthy die Rosenbraut blieb.
  • Absurd scharfe Klinge: Anthy kann das Schwert von Dios stärken/Utenas Seelenschwert; In diesem Power-Up ist diese Eigenschaft enthalten, obwohl sie nur bei Utenas Duellen mit Touga demonstriert wird.Um es ins rechte Licht zu rücken: Utenas aufgeladenes Seelenschwert kann herannahende Autos leicht zerteilen, ohne dass sie an Geschwindigkeit verlieren.
  • Versehentliche Heirat: Utena und Anthy, obwohl es technisch nur eine 'Verlobung' ist.
  • Action Girl: Utena, Juri und die anderen weiblichen Duellanten.
  • Anpassung Dye-Job :
    • Utena begann im Manga als Blondine, bekam aber in den Anime- und späteren Manga-Band-Covern und -Illustrationen rosa Haare. Ihre Augen variierten auch zwischen braun oder blau in den frühen farbigen Kunstwerken, blieben jedoch blau, nachdem sich ihre Haare in rosa verwandelt hatten.
    • Anthy hatte ursprünglich auch dunkelbraunes/schwarzes Haar im Manga, aber es wurde im Anime und später in farbigen Illustrationen zu Violett geändert, während ihre Augenfarbe von Braun zu Grün wechselt. Andere Haarfarbenänderungen beinhalteten, dass Juri von blond zu orangefarbenem Haar wechselte (während ihre Augen von Braun zu Blau wechselten) und Tougas Haar sich von Schwarz mit rotem Pony zu Rot mit einer blasseren Stirnlocke änderte. Auch Mikis Haare waren in der ersten Farbabbildung von ihm ursprünglich braun, wechselten aber schnell zu Blau, um zum Anime zu passen (wie auch seine Augen).
    • Utenas Uniform war auch im Manga ursprünglich rosa (obwohl sie im dritten Band eine schwarze Uniform als Handlungspunkt erhält), aber Ikuhara lehnte die Idee ab, sie auf den Anime zu übertragen. Chiho Saito erklärte in einem Omake, dass er ihr die Wahl ließ, Utena im Anime schwarz oder rot tragen zu lassen; während sie rot pflückte, entschied er sich dafür, ihr schwarz zu geben.
    • Anthys Rose-Brautkleid war ursprünglich weiß mit blauem Rand, wurde aber in späteren Manga-Illustrationen in Rot geändert, um mit Ikuharas Farbwahl zu übereinstimmen.
  • Entzückend frühreifes Kind: Dekonstruiert mit Mitsuru Tsuwabuki. Seine verwirrte Beziehung zum Konzept des Erwachsenseins führt ihn zu himWerde ein Duellant der Schwarzen Rose.
  • Werbung nach Vereinigung: Die neueste Veröffentlichung kündigt auf der Box an, dass sie von einem der Schöpfer von . stammt Sailor Moon : Kunihiko Ikuhara.
  • Altersgerechte Angst : Gespielt. Obwohl die meisten Darsteller Teenager sind, variieren die Gründe für Angst und das Ausmaß der Angst je nach Persönlichkeit und Reifegrad der verschiedenen Charaktere. Dann wird es direkt mit Akio und Anthy gespielt,die seit Jahrhunderten gelebt haben und universelle Probleme haben, die ihrem enormen Alter entsprechen.
  • Alle Mädchen wollen böse Jungs : Dekonstruiert; jedes Mädchen, das in dieser Serie einen 'bad boy' verfolgt, wird am Ende von ihm verletzt. Dies wird am deutlichsten bei Wakabas Anziehungskraft auf den unverhohlenen Jerkass Saionji.
  • All Love Is Unrequited : Leider im Lampenschirm von Juri, der bemerkt, dass die Darsteller viel glücklicher wären, wenn sie einfach die Gegenstände ihrer Zuneigung ändern könnten.
  • All of the Other Reindeer: Es scheint zunächst so von den Schülern zu Anthy, aber im Laufe der Geschichte wird klar, dass ihre wahren Probleme viel größer sind als ihr kleinliches Mobbing.
  • Alles nehmen und kein Geben:Akio und Anthy's Beziehung bietet eine interessante Wendung in dieser Trope.Akiohat die offensichtliche Machtposition, nicht nur in der Beziehung, sondern in der gesamten Ohtori Academy, währendAnthysteht am unteren Ende der sozialen Pyramide und spielt oft mitihr Bruder's Schemata. Jedoch,Akioist machtlos ohneAnthy, und sie weiß es. So sehr er auch versuchen mag zu missbrauchen und zu dominierenAnthyum die Kontrolle zu übernehmen und zu behalten, ändert dies nichts daran, dass alleAkio's Macht wird abgeleitet vonAnthy.
  • Fast Händchen haltend: In der Eröffnung greifen Anthy und Utenas Hände, um sich zu fassen, gleiten aber ein paar Sekunden nach einem Fast-Kuss davon. Dies symbolisiert die ungelöste romantische Spannung, die für den größten Teil der Serie zwischen den beiden verweilt, und lässt auch einen zukünftigen Punkt ahnen, an demAnthy hängt von einer Klippe, als Utena versucht, sie zu retten.
  • Alpha-Hündin: Dekonstruiert; Nanami positioniert ihr soziales Leben darauf, die Anführerin einer Girl Posse zu sein, was bedeutet, dass sie auf emotionaler Ebene keinem ihrer Freunde wirklich traut. Sie kann auch nichts beeinflussen, was ihr wirklich wichtig ist, weil ihr älterer Bruder noch mehr soziale Macht hat als sie.
  • Alternative Kontinuität: Gespielt mit; Obwohl Manga, Serie und Film ihre eigenen Geschichten in buchstäblich getrennten Kontinuitäten erzählen, arbeiten sie auch in einer Art symbolischer Sequenz, die auf eine Art Verbindung hindeutet, wie zum Beispiel, wie Utena das Outfit ihrer Serie teilweise durch den Manga bekommt. oder wie die Charaktere in The Movie einige Charakterentwicklungen aus der Serie behalten haben. Der Film-Manga spielt dies gerader, da es eine normalere und neu arrangierte Version der Szenen von The Movie ist.
  • Anachronism Stew: Es ist eine märchenhafte Geschichte mit Rollen wie Prinzen und Hexen, während sie in einer Umgebung stattfindet, die praktisch aus Symbolik besteht, die in etwa einer modernen entspricht, mit Charakteren, die als Außerirdische angedeutet werden, und es gibt sogar einen Hauch von Untoten. Ein besonderes Beispiel sticht in einer gewissen Rückblende auf die Legende vom Rosenprinzen hervor; es wird mittelalterlich gespielt, mit Schwertern, Monstern und Mistgabeln, aber gleichzeitig ist ein unerklärliches Faxgerät prominent in der Szene platziert.
  • Und das Abenteuer geht weiter:Der Anime endet damit, dass Anthy aufbricht, um die vermisste Utena zu finden.
  • Tiere hassen sie: Nanami.
  • Animationsstoß :
    • Das Stock Footage ist Stock Footage, ja, aber es ist alles sehr gut animiert.
    • Utena und AkiosSexszenein Episode 33. Es wird spekuliert, dass dies daran liegt, dass Utenas Bewegungen in dieser Szene sehr sorgfältig entworfen wurden, um ihre Emotionen zu diesem Thema zu vermitteln.
  • Anti-Bösewicht : Fast jeder Charakter, der zu irgendeinem Zeitpunkt in der Geschichte als Bösewicht angesehen werden kann, ist dies, mit Ausnahme vonAkio.
  • Alles, was sich bewegt: Touga (obwohl er hauptsächlich auf Mädchen steht) und insbesondere Akio.
  • Mehrdeutig Brown: Anthy und Akio.Auch Gott.
  • Bogenwörter: Überall , bis zu dem Punkt, an dem die Show gelegentlich Parodien ihrer eigenen Bogenwörter für eine humorvolle Wirkung wirft.
    • 'Revolutioniere die Welt!' und zahlreiche Variationen. („[Gib mir] die Macht, die Weltrevolution zu bringen!“ usw.)
    • Und auch in der schwertziehenden Sequenz 'Rose der edlen Burg, durch die Macht von Dios, die in mir schläft, höre auf deinen Meister und komm heraus...!'
    • Ende der Welt, wird verwendet, um sich sowohl auf das mysteriöse Individuum als auch auf das tatsächliche Ereignis zu beziehen.
    • The Absolute Destiny Apocalypse, sowohl der Name des Liedes der Transformationssequenz als auch das, was Anthy in jeder 'nächsten' Vorschau wiederholt.
    • Die Shadow Play Girls haben 'Ich frage mich, ich frage mich! Weißt du, was ich mich frage?' und 'Zusätzlich! Extra!', die ihre Segmente im ersten bzw. zweiten Bogen öffnen.
    • Verschiedene Erwähnungen von „endloser Bewegung“ und anderen Formen der Wiederholung.HinweisOder anders gesagt Revolution.(Das ist ein Motiv, an das der übermäßige Gebrauch von Bogenwörtern anknüpft.)
    • Aus dem Schülerratbogen (und auch etwas aus der ganzen Serie): „Wenn es nicht aus seiner Schale brechen kann, wird das Küken sterben, ohne jemals geschlüpft zu sein. Wir sind das Küken, die Welt ist unser Ei. Wenn wir die Hülle der Welt nicht knacken, werden wir sterben, ohne jemals wirklich geboren zu werden. Zerschmettere die Hülle der Welt!HinweisFür die Revolution der Welt!'
    • Die meisten Schülervertretungen haben ihre eigenen speziellen Worte: Saionjis „etwas Ewiges“/„Das, was ewig ist“, Mikis „Schimmerndes Ding“/„Das, was glänzt“ und Juris „Die Macht der Wunder“.
    • Aus dem Black Rose-Bogen: 'Tiefer... gehe tiefer...' und 'Der Weg vor dir wurde vorbereitet.HinweisIhre einzige Wahl ist, die Welt zu revolutionieren.'
    • Aus dem Akio-Bogen: 'Da, kannst du es nicht hören? Wenn deine Seele nicht wirklich alle Hoffnungen aufgegeben hat, dann kannst du das Geräusch hören, das durch das Ende der Welt rast. Folgen Sie uns in die Welt, die Sie suchen!' und 'Ich enthülle dir jetzt das Ende der Welt...'.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: In Episode 4, Nanami über Anthy: 'Schnecken in ihrem Bleistiftkasten... Ein Mungo in ihrer Schreibtischschublade... Ein riesiger Tintenfischballon in ihrem Schrank! Und jetzt rasiertes Eis zum Abendessen?! Du machst mich krank!'
  • Künstlerisches Alter: Typ 1. Man vergisst leicht, dass Utena und Wakaba 14 Jahre alt sind und Nanami erst 13 Jahre alt ist und ungefähr so ​​alt aussieht wie ihre 16-18 Jahre alten Oberklassen.Sorgt für zusätzlichen Squick während Akios Verführung von Utena
  • Künstlerische Lizenz ?? Technik: Diese lange, schräge Stützsäule sollte wirklich nicht in der Lage sein, die Duellarena aufrechtzuerhalten.Es funktioniert nur, weil die Duellarena, die schräge Stützsäule und die lange Wendeltreppe Illusionen sind, die der Hologramm-Projektor in Akios Planetarium erzeugt, wo die Duelle tatsächlich ausgetragen werden.
  • Aufgestiegenes Extra: Nanami, eine wichtige Nebenfigur im Anime, taucht nur auf einem Foto im Manga auf, wo Juri mehr oder weniger ihren Platz einnimmt.
  • Aufgestiegener Kühlschrank-Horror: Eine gute Faustregel für diese Serie ist, dass, wenn etwas, insbesondere eine Beziehung, auf den ersten Blick ein wenig beschissen erscheint, es nicht nur genau so schlimm ist, wie du denkst, sondern schlechter .
  • Aufstieg zu einer höheren Existenzebene: MöglicherweiseUtena, am Ende der Serie und Manga.
  • Autor Avatar: Chu-Chu. Diese ist Es wäre.
  • Autobots, rockt ab! : Mit ominösem Latin Chanting zu booten. Versuchen Sie, die Songs von Black Rose Arc nicht zu genießen.
  • Zurück für die Toten:Durchgesetzt von Ruka.
  • Hintergrundgeschichte: Jeder hat einen.
  • Badass Boast : Die Lieder während der Duelle enthalten manchmal solche, wie 'Meine Kinder, astronomische Planeten - fünf feste Körper sind meine Nachkommen'. Manchmal sind sie Namensgeber des Songs, wie 'I Am All the Mysteries in Creation' oder 'I Am An Imaginary Living Body'.
  • Bastard Boyfriend: Saionji, Touga und Akio sind kalt und gleichgültig gegenüber der Rosenbraut und anderen Frauen.
  • Die schöne Elite: Fast jeder Hauptcharakter (außer Anthy) hat eine Szene, in der sie von einer Menge verliebter Zuschauer (beide Geschlechter) bewundert werden. Dies geschieht normalerweise, wenn sie zum ersten Mal eingeführt werden.
  • Bifauxnen: Utena, besonders in The Movie.
  • Großes Böses : Ende der Welt/Akio.
  • Big Brother-Attraktion: Dekonstruiert, am gründlichsten mit Nanami, die wie ein Lehrbuchfall dieser Trope wirkt, besessen von ihrem Bruder und hasst die Leute, die seine Aufmerksamkeit erregen... bis sie tatsächlich mit ihren Gefühlen konfrontiert wird und klar wird, dass sie es nicht tut weiß eigentlich, wie sie ihn mag, wenn überhaupt.
  • Big Brother Instinkt: abgewendet. Gottignorierte Anthy, als er zu sehr damit beschäftigt war, den Rest der Welt zu retten. Dann wurde er Akio und beschloss, dass es ihm nichts ausmachen würde, wenn seine Schwester für alle Ewigkeit mit Schwertern erstochen wurde.
    • Untergraben mit Touga, die Nanami äußerlich verwöhnt, sie aber letztendlich als Spielzeug sieht, wie er es bei den meisten Mädchen tut.
    • Gespielt mit Miki, der eine Beziehung mit Kozue haben möchte, aber nicht mehr weiß, wie er das machen soll.
  • Großes Nein!' : Kanae im Moment ihrer Niederlage .
  • Big Ol' Eyebrows: Chu-chu hat sie. Und er soll es sein niedlich .
  • Bishounen: Ungefähr die gesamte männliche Besetzung.
  • Bitch Slap: Anthy ist während der Geschichte mehrmals am Ende, normalerweise mit freundlicher Genehmigung von Nanami und ihrer Truppe. Ihre enge Beziehung zum Studentenrat (insbesondere Nanamis Bruder Touga) und ihre Tendenzen zu extremen Fußmatten machten sie zu einem leichten Ziel.
  • Bittersüßes Ende:Utena ist von der Ohtori-Akademie verschwunden, der gesamte Campus wird sie irgendwann vergessen, und oberflächlich betrachtet kehrt alles zu einem typischen Schulleben zurück, anstatt zu der welterschütternden 'Revolution', die Akio imaginiert. Aber die Revolution tat auftreten: Utenas Anwesenheit hat jeden, den sie traf, auf kleine, aber bedeutende Weise zum Besseren verändert und dazu beigetragen, sie von ihren Traumata und toxischen Beziehungen zu befreien. Am wichtigsten ist, dass Anthy inspiriert ist, sich endlich von ihrer uralten missbräuchlichen Beziehung zu Akio zu befreien und die Ohtori Academy zu verlassen, um die Welt nach Utena for zu durchsuchen.
  • Bloodier and Gorier: Der Manga ist überraschenderweise in einigen Szenen viel gewalttätiger als die Show, obwohl der Manga normalerweise Lighter and Softer ist.Utena brutal schneidet eine große Schnittwunde einAkio. Sogar die Malszene des Film-Mangas lässt die Bilder blutig schmelzen.
  • Blutloses Gemetzel: Es gibt keine Verletzungen, die bis zu den letzten Episoden von erkennbarem Blut begleitet wären, aber keine von ihnen weist die Blutpfützen auf, die sie sollten.
  • Blood Sisters: Utena schwört, Anthy zu beschützen und zu unterstützen, egal was es kostet, aber a Gedankenschraube Show, nur dorthin zu gelangen ist die halbe Miete...
  • Buchstützen : Die allerletzte Episode bietet eine Montage von 'Alltags'-Szenen parallel zu Ereignissen, die Utena und den anderen Charakteren im letzten Jahr widerfahren sind. Wie Anthy betont, ist das Ende nicht so bittersüß, wie es zunächst erscheint –Die Charakterdynamiken, die Utena verändert hat, sind Dinge, die nicht rückgängig gemacht werden können.
  • Boxkänguru: Einer bricht aus der Eindämmung aus, greift Nanami an und wird am Ende von Touga KO gemacht. Es wurde nie eine Erklärung dafür gegeben, warum es überhaupt ein Känguru auf dem Campus gab.
  • Brot, Eier, Milch, Squick: Mehr oder weniger buchstäblich – das Spargel-Sandwich kann nie mehr dasselbe sein.
  • Break the Cutie: Schwächlinge in Utena entweder bleiben sie schwach und geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, oder sie versuchen, auf unglaublich skrupellose Weise die Macht zu ergreifen.
  • Break the Haughty: Jeder ist bis zu einem gewissen Grad hochmütig, aber egal wie es von außen aussieht, Akio tut es nicht Lebe ein glückliches Leben.
  • Ziegelwitz:
    • Eines der Schattenspiele zeigt eine Wissenschaftlerin und ihren Roboter, die hin und wieder Unsinn über das Fangen von Affen murmelt. Ein paar Episoden später gibt es einen völlig anderen Sketch mit sprechenden Tieren, der endet, als ein Roboter aus dem Nichts auftaucht und den Affen entführt.
    • In der ersten Folge fragt Utena Saionji, warum es mitten im Wald eine umgedrehte schwimmende Burg gibt. Er sagt: „Es ist eine Art Fata Morgana. Betrachten Sie es als einen Trick des Lichts.' Siebenunddreißig Folgen später,Akio schaltet den Planetariumsprojektor aus.
  • Helles Schloss
  • Genial, aber faul: Gespielt in Miki und Mikage. Beide sind nicht komplett faul, aber sie schöpfen ihr volles Potenzial in der Serie nicht aus.
  • Brooding Boy, Gentle Girl: Wakaba und Saionji übernehmen diese Rolle in ihrer Black Rose-Episode. Es geht natürlich schrecklich schief.
  • Bruder??Schwester Inzest: Nein! Lassen Sie sich nicht abstoßen! Oder, na ja, tun abgestoßen werden, weil es absichtlich ist nicht für Fetisch-Appeal gespielt. Paarungen beinhaltenMiki und Kozue, Nanami und Touga, Anthy und Akio. Das erste wird impliziert und das zweite wird nie explizit. Akio und Anthy hingegen... Und alle drei Paarungen sind gruselig und voller heimtückischer Manipulationen von einer oder beiden Seiten.
  • Broken Bird: Ein offenes Beispiel ist Juri. Sie ist der Grund, warum Ruka zurückkommtfür die Toten. Ein unkonventionelleres Beispiel ist Anthy. Auch Kozue und Shiori.
  • Bull Seeing Red: Anthy überreichte Utena einen frisch gestrickten roten Pullover, kurz nachdem Nanami sich in eine Kuh verwandelt hatte, was zu einer Stierkampfszene führte.
  • Butterfly of Death and Rebirth: Sie sind überall, besonders in The Movie.
  • Butt-Monkey: Nanami und Saionji, besonders in den unbeschwerten Nanami-Episoden.
  • Käfigvogel-Metapher: Anthys Rosengarten befindet sich in einem vogelkäfigförmigen Gewächshaus, das ihre mysteriöse Gefangenschaft als 'Rosenbraut' symbolisiert.Die Tatsache, dass sie diesen „Käfig“ technisch gesehen verlassen kann – sich aber dafür entscheidet, zu bleiben – deutet auch darauf hin, dass sie nicht nur mit physischen oder magischen Mitteln eingesperrt ist .
  • Die Casanova: Touga, Akio.
  • Cassandra Truth: Egal wie oft Utena erzählt wirdAkio und Anthy nicht zu vertrauen, sie hört nicht zu.
  • Besetzung voller reicher Leute: Impliziert. Die Duellanten des Studentenrats sollen aus reichen Kindern bestehen. Touga und Nanami sind ausdrücklich wohlhabend und leben auf einem Anwesen außerhalb des Campus, Miki und seine Zwillingsschwester leben allein in einer Wohnung und haben ein großes Haus zu Hause, Juri ist ein Model und Anthy und Akio haben ein Sleek High Rise Wohnung und sind nah bei den Namensgebern der Schule. Die einzigen Ausnahmen sind Utena, eine Waise, und Saionji, der ein schlechtes Verhältnis zu seiner Familie zu haben scheint undmuss Wakaba, einen Kommilitonen, bitten, ihn während seiner Ausweisung bei ihr zu lassen. Die Trope wird dadurch heruntergespielt, dass der Reichtum der Charaktere selten ins Spiel kommt.
  • Schlagwort: Passt zum Archivmaterial.
  • Die Kette des Schadens: Ein wiederkehrendes Thema ist, wie sich Missbrauchsopfer oft umdrehen und andere missbrauchen.
    • AkioMissbrauchAnthyder passiv aggressiv Nanami, Utena und andere angreift.
    • Touga wird (laut Wort Gottes) von seinen Eltern missbraucht.Er manipuliert Nanami und Saijoni, die ihre Wut und Eifersucht an Anthy auslassen.
  • An ein Bett gekettet:KozuesMann macht ihr das jede Nacht in Nach der Revolution weil er denkt, dass sie in jemand anderen verliebt ist.Sie ist.
  • Kreideumriss: Die Arena während des Black Rose-Bogens füllt sich mit roten Silhouetten von Leichen. Eher gruselig, wenn ein Duellant von Black Rose besiegt wird, brechen sie perfekt in eine der Silhouetten zusammen.
    • Erinnere dich, wo Mikage seine her hatSchwarze Rose Siegel...?
  • Charakterentwicklung: Jeder bekommt im Laufe der Serie etwas davon.
  • Chronisches Heldensyndrom: Sie wollen nicht wissen, was es Dios und Anthy angetan hat...
  • Aschenputtel: Natürlich untergraben. Anfangs scheint Keiko dieser Geschichte direkt bis zur Parodie zu folgen, da Nanami eine Art 'böse Stiefmutter' ist.Aber dann scheint ihre Einstellung zu ihrem „Prinzen“ viel mehr „rosenbridisch“ als „cinderella-artig“ zu sein. Und als sie sich Touga endlich nähert, wechselt sie die Rollen mit Nanami und beginnt, sie zu demütigen. Um die Subversion zu krönen, endet sie geschlagen und 'fürstlos'.
  • Clingy Jealous Girl: Nanami, Kozue, Shiori und tragischAnthy.
  • Clip-Show: Episoden 13 und 33 fassen den ersten bzw. den dritten Bogen zusammen und umgeben die Clips mit Intrigen, Surrealismus und Wendungen der Handlung. Episode 24 ist eine humorvolle Version und fasst alle Nanami Butt-Monkey-Momente als Tagebucheinträge von Tsuwabuki zusammen.
  • Cloud Cuckoo Lander: Anthy scheint manchmal einer zu sein, meistens am Anfang der Serie.
    • Nanami auch.
  • Kleidungsschaden:
    • Bei Utenas zweitem Duell mit Touga wird ihre Uniform von den Schlägen zerrissen. Eine Analyse der Szene zeigt, dass Utena das Gefühl der Normalität und das deutliche Unbehagen, das ihr die weibliche Uniform, die sie trug, bereitete, loswird, um ihr fürstliches Selbst zurückzugewinnen.
    • Während des Balls in Episode 3 arrangiert Nanami, dass Anthy ein Kleid aus einem Stoff trägt, der bei Nässe zerfällt, und sorgt dann dafür, dass sie bespritzt wird. In weniger als einer Minute fertigt Utena aus einer Tischdecke ein neues Kleid für sie, das für ein Outfit aus gefundenen Materialien überraschend gut aussieht.
  • Farbcodierte Zeichen: Jeder Hauptfigur ist eine Farbe zugeordnet. Jede Farbe steht wiederum für die größten emotionalen Probleme, mit denen sie konfrontiert sind. In ähnlicher Weise ist Utenas weiße Rose, wenn sie Black Rose Duelists gegenübersteht, ein klassischer Fall von White Hat Black Hat.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen : Während des gesamten Black Rose-Bogens beginnen die Schattenspielmädchen ihre Darbietung vor anderen Leuten (normalerweise Utena), an deren Ende der Zeuge einen unschuldigen Kommentar oder eine Frage zu ihrer Leistung macht. Dieser Kommentar bezieht sich ausnahmslos auf die buchstäblichen Ereignisse, die dargestellt werden, ohne eine der allegorischen Ähnlichkeiten mit den Ereignissen der Episode zu erfassen.
  • Auffallend leichter Patch: Utenas Spind im Black Rose-Bogen.
  • Coming-of-Age-Geschichte: Utena handelt im Kern von den Schmerzen und Fehltritten des Erwachsenwerdens.
  • Kämpfe um die Hand der Jungfrau: Die Duelle um die Rosenbraut. Die Art und Weise, wie Anthy jede Verbindung zu ihrem Verlobten aufgibt, wenn er / sie ein Match verliert, sobald sie weiß, dass der Verlust eingetreten ist, kann ziemlich verstörend sein.
  • Kontinuitätsnicken: Die Schattenspielmädchen sprechen in Episode 22 über einen Affenfangroboter. Später taucht er in den Episoden 24 und 31 auf.
  • Cooles Auto : Akios Auto, das ab dem dritten Akt mehrmals auftaucht und zum Hauptmotiv wird.
  • Hätte unordentlich werden können: Da das Ziel der Duelle eher darin besteht, dem Gegner eine Rose aus der Jacke zu schneiden, als Blut zu ziehen, enden die meisten Duelle im schlimmsten Fall mit leichten Verletzungen.Akioweist im Endduell sogar darauf hin, dass Utena keine Erfahrung in Real kämpfen, weil sie nur unter einer Gentleman-Siegesbedingung eingezäunt ist, was sie völlig unvorbereitet lässtvon Anthy durchfahren werden.
  • Crystal Dragon Jesus: Die Serie spielt wirklich mit dieser Trope. Da ist die Gottheit Dios, ein buchstäblicher Prinz auf einem weißen Pferd, der gelegentlich vom Himmel herabsteigt, um Utena seine Kraft zu geben. Der Antagonist istAkio ('Morgenstern', wie in, Satan), der sich eindeutig als das böse Gegenstück von Dios definiert. Es stellt sich heraussie waren einst dieselbe Person, die in einer mittelalterlichen Gesellschaft als Gott verehrt wurde, aber nicht in der Lage war, auf alle Gebete zu hören und seine Pflichten als Gottheit zu erfüllen. Seine Schwester Anthy nahm die Schuld auf sich und wurde symbolisch als Jesus-Figur gekreuzigt, die bis heute den Schmerz ihrer Bestrafung spürt, aber das Volk von seinen Sünden freispricht.
  • Vorhangkleidung: Das Kleid, das Anthy beim Tanzen mit Utena in Episode 3 trägt, das kurz vor Beginn des Tanzes aus einer Tischdecke gemacht wurde.
  • Maßgeschneiderte Uniform: Die Uniformen der Duellanten sind in nicht standardmäßigen Farben, mit Maßschneidern und militärischer Dekoration wie Borten und Schulterklappen. Utenas Non-Uniform-Uniform wird beim Duellieren bis zur Custom-Uniform gepimpt. Die Verwandlung ist Teil der Standard-Duell-Intro-Sequenz.
  • Jungfrau in Nöten : Dekonstruiert. Viele Shows haben DID-Mädchen, die durch die Hölle und zurück gehen, aber süß und nett bleiben und ohne viele psychologische Zeichen, weil viele Schriftsteller nicht wissen, was sie tun sollen. Utena weist darauf hin, dass in RL Menschen beiderlei Geschlechts, die in diesen Rollen feststecken, Stopp „rein“ und „süß“ zu sein und sich passiv-aggressiver und manipulativer zu verhalten, wenn sie in Situationen gezwungen werden, in denen sie keine direkte Macht ergreifen können. Das ist sehr offensichtlich in den Fällen von Shiori Takatsuki (sieht süß und sanft und zurückhaltend aus, ist aber sehr bösartig und hat ein schreckliches Selbstwertgefühl, da ihre 'beste Freundin' Juri eine schöne und starke Kriegsherrin ist), Kozue Kaoru (kommt immer wieder in Schwierigkeiten und flirtet/schläft mit anderen Jungs, um die Aufmerksamkeit ihres älteren Zwillingsbruders und „Prinzen“ Miki zu erregen) und speziell Anthy Himemiya (einmal ein großes Opfer dargebracht, den Preis dafür bezahlt, dass sie sowohl immense körperliche Schmerzen erleidet als auch eine passive Figur als Rosenbraut wurde, wurde schließlich eine Mischung aus Broken Bird und Marionette ihres manipulativen Bruders Akio alias Dios alias End of the World) und Utena Tenjou (sie ist nicht eine von Anfang an, aber ihre Unsicherheiten und ihre Naivität tragen mehr als einmal dazu bei, sie in die Nähe der 'Rolle' zu drängen). Das soll nicht heißen, dass man böse wird, wenn man gefoltert wird, oder dass es dumm ist, nach einer Tragödie nett zu bleiben. Es zeigt nur einen allgemeinen Trend auf: Wenn den Menschen Schwäche auferlegt wird, hat dies Konsequenzen.
  • Tänze und Bälle: Während der Show werden ausgefallene Partys veranstaltet, die königlichen Bällen ähneln; und auf diesen Partys nehmen einige relevante Momente ihren Lauf.
    • Beim Ball in Folge 3 rettet Utena Anthy vor einem wirklich grausamen Streich und Touga bekundet sein Interesse an Utena in Nanamis Ohr.
    • Die Party, bei der Nanami die Kuhglocke erhält.
    • Die Party, die Nanami während der Black Rose Saga organisiert, um Touga aufzuheitern.Keiko kann wegen Nanami nicht teilnehmen, weshalb sie zu Mikages Seminar geht.
  • Dunkle Herrin: Kanae. Armer, armer Kanae.
  • Dead All Along: Die Grenze zwischen Leben und Tod ist in Ohtori flexibel, so scheint es:
  • Toter Mann zu FußRuka. Wenn er im 3. Bogen auftaucht, hat er nur Tage zum Leben gelassen.
  • Dekonstruktor-Flotte: Der Punkt der Serie, ähnlich wie Neon Genesis Evangelion , ist es, Charakter-Tropen zu zerreißen, die in den meisten Animes normalerweise entweder als abenteuerlich und romantisch, als liebenswerte Macken oder einfach nur zum Lachen (oder Fanservice) dargestellt werden, aber tatsächlich sind wirklich, wirklich durcheinander nach den Maßstäben eines gewöhnlichen Menschen. Siehe Genre-Busting unten.
  • Verdorbene Bisexuell:Akioist die manipulative Art, die alles verführt, was sich bewegt, solange es seiner Sache hilft.
  • Diskretion Shot: Uns bleibt gnädigerweise erspart, dass Nanami einen Nasenring trägt.
  • Einweg-Verlobte: Kanae ist entweder eine urkomische Anrufung oder ein unmenschlich grausames direktes Beispiel für die Trope, je nachdem, wie Sie die Show sehen.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Keiko bietet Touga ihren Regenschirm an. Nanamis Antwort? Entfernen Sie sie aus all ihren Clubs, Machtpositionen an der Schule und jeder anderen Gruppe, mit der sie in Verbindung steht, und ruinieren Sie ihr Leben. Nanami liebt ihren großen Bruder...
  • Distaff-Gegenstück: Mit seinem surreal und dekonstruktive Natur, Dysfunction Junction Besetzung und sehr offen für Interpretationen; die Serie wird oft als einer angesehen Neon Genesis Evangelion . Dies ist angemessen, wenn man bedenkt, dass Schöpfer Kunihiko Ikuhara mit Evangelion Schöpfer Hideaki Anno befreundet ist.
  • Ferne Fortsetzung: Nach der Revolution spielt zwei Jahrzehnte nach der Originalserie und besucht die Charaktere als Erwachsene in ihren Dreißigern.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • In „Nanamis Ei“ wachte Nanami auf und stellte fest, dass sie ein Ei gelegt hatte, und verbrachte den nächsten Tag damit, sich zu fragen, ob dies etwas war, das vielen Mädchen passierte oder nicht. Es wird allgemein angenommen, dass dies eine Metapher für die Menstruation ist, obwohl es ein bisschen wird verwirrend wenn ein anderer Charakter fast kocht und das Ei isst.
    • Anthy küsst Tougas Schwert, um ihm Superkräfte zu verleihen, es rot zu machen und ihm die Macht zu geben, Utena massiven Kleidungsschaden zuzufügen.
    • In einigen Szenen sehen wir Touga, Akio und Saionji, die ohne Hemd mit geöffneter Hose im Bett herumrollen.
    • Die Duellanten tragen Rosen auf der Brust, die mit einem Schwert abgeschlagen werden müssen, um zu gewinnen, daher „Entjungferung“.
    • Die sinnliche und doch bösartige Art, mit der Akio in einer der späteren Folgen eine Blume verschlingt, verrät so ziemlich alles, was man über seine Beziehung zu Frauen und Sex wissen muss.
  • Downer-Ende:
    • Die meisten der Black Rose-Episoden enden mit dem glücklicheren Black Rose-Duellanten und mit etwas Charakterentwicklung für ihre Mühe;Wakabas, auf der anderen Seite,endet damit, dass sie kommt, um zu sehen, dass Saionji gegangen ist, während sie ein „Ich bin zu Hause“ vor sich hin murmelt.Kurz gesagt, es wird impliziert, dass sie nicht nur mit ihrem Status als gewöhnliche Person immer noch unzufrieden ist, sondern auch verpasst ihr Aesop - das heißt, von einer Person von Saionjis Charakter angezogen zu werden Ja wirklich keine gute Sache.
    • ''The Tale of the Rose'' endet damit, dass die Hexe ihren Bruder, den Rosenprinzen, einfängt und sein Licht von der Welt fernhält.
  • Verdienen Sie sich Ihr Happy End: Das ultimative Ziel aller Duellanten ist es, buchstäblich die Macht zu erlangen, 'die Weltrevolution zu bringen'. Wie und warum ist eine ganz andere Sache, aber das Modell der Fachschaft fasst es gut genug zusammen. Touga: Wenn es seine Eierschale nicht knacken kann, stirbt ein Küken, ohne geboren zu werden. Wir sind das Küken. Diese Welt ist unser Ei. Wenn wir die Hülle der Welt nicht knacken können, werden wir sterben, ohne geboren zu werden. Zerschmettere die Hülle der Welt!
    Alle: UM DIE WELT ZU REVOLUTIONIEREN!
  • Elaborate University High: Es ist manchmal schwer zu sagen, wo die Ohtori Academy endet und die Stadt, in der sie lebt, beginnt.
  • Aufzugsschule: Ohtori umfasst die Grundschule bis zur Oberstufe.
  • Elite Four: Der erste Bogen hat vier Duellanten: Saionji, Juri, Miki und Touga. Diese Mitglieder des Schülerrates scheinen die Schule zu kontrollieren und haben Zugang zu der besonderen Macht des Rosensiegels und sind die Hauptgegner. Nachdem Saionji gegangen ist, ersetzt Nanami ihn als Teil der Gruppe. Später in der Serie zerbricht diese Beziehung, da sich die Charaktere gegeneinander wenden und weniger antagonistisch werden.
  • Emotionless Girl: Anthy, obwohl die Trope auf jede erdenkliche Weise verdreht und unterwandert ist. Das ist schließlich Revolutionäres Mädchen Utena .
  • Epic Fail: Nanamis Versuche, Anthy während einer Studiensitzung als Spinner darzustellen, scheitern kläglich, weil Anthys natürlicher Zustand viel seltsamer ist als das, was Nanami vorhatte, sie aussehen zu lassen, und alle anderen Anwesenden wussten das bereits.
  • Epiphanic Prison: Die Ohtori Academy bietet dies für die meisten Charaktere, insbesondereAnthyin einer populären Interpretation.
  • Sogar die Mädchen wollen sie:
    • Utena hat was Legion von Fangirls bei Ohtori, und Wakaba geht sogar so weit, Utena ihren 'Freund' zu nennen.
    • Juri scheint diese Wirkung auf weibliche Fans zu haben.
  • Sogar die Jungs wollen ihn:Akio's Super Seduction Skills lassen ihn die meisten großen Darsteller verführen... es sei denn, es ist wirklich nur eine Fahrt in seinem Auto.
    • Nur eine Fahrt in seinem Auto? Ach komm schon. Es ist Akio.
  • Jeder ist Bi: Fast jeder ist kanonisch oder deutet darauf hin, bisexuell zu sein, obwohl Lippenbekenntnisse zur Heterosexualität als die Norm abgegeben werden ('Ich bin ein ganz normales Mädchen, das einen ganz normalen Kerl will!'). Komisch mit Lampenschirm, als Touga, der mit Akio schläft, Nanami, seiner Schwester, erzählt, dass nur eine Jungen-Mädchen-Romanze normal ist.Und macht später mit ihren Episoden rum.
  • Genau das, was es auf der Dose sagt: Nanamis verschiedene Pläne, Anthy in 'The Sunlit Garden - Prelude' zu demütigen, haben alle wörtliche Namen, wie 'Operation: Oh! Anthy Himemiya ist ein Spinner, der eine Schnecke in ihrem Bleistiftkasten hält!'
  • Außerordentlich ermächtigtes Mädchen: Utena. Anthy und in geringerem Maße Juri,werden vorausgesetzt, dass sie das Potenzial haben.
  • Extreme Fußmatte: Anthy.Untergraben, als wir herausfinden, dass ihre emotionslose Persönlichkeit nur ein Deckmantel für ihre Absprachen mit ihrem Bruder ist, doppelt untergraben, wenn sie tatsächlich ist ist eine extreme Fußmatte zu ihm , obwohl sie auf Schritt und Tritt passiv-aggressiv rebelliert. Auf jeden Fall ist sie weit von emotionslos bis zu dem Punkt, an dem einige Fans halten sie für schlimmer als Akio. Sie theoretisch können rebelliert gegen ihr Schicksal als gefallene Prinzessin / Wicked Witch , muss sich aber zwischen ewiger Folter und der Rückkehr in die Außenwelt entscheiden, die ihre Folter erst verursacht hat.
  • Böses Lachen: Saionji macht das ein paar Mal. Sein englischer Synchronsprecher macht es ziemlich verrückt.
F bis K
  • Face??Heel Turn: Der Black Rose-Bogen dreht sich alles um diese, und einige Hauptcharaktere wechseln von einer freundlichen / neutralen Haltung gegenüber Utena hin zu einem Widerstand gegen sie für ihre eigenen Zwecke.
  • The Faceless: Die Schattenspielmädchen und die wenigen gezeigten Eltern; wirkt sich auch auf einige 'gesichtige' Charaktere aus, wenn sie in Rückblenden erscheinen.
  • Fairytale Motifs: Zuerst scheint es gerade gespielt zu werden, und dann bis in den Kern unterwandert.
  • Gefallener Engel :Akio, je nachdem, wie wörtlich Sie sich entschieden haben, seine Hintergrundgeschichte zu interpretieren.Bildlich gesprochen ist er definitiv einer. Sein Name wird sogar grob mit 'Luzifer' übersetzt..
  • Fallen Hero: Serie Metatropes - Was macht einen Prinzen aus? Und was führt dazu, dass besagte Prinzen fallen?Frag einfach Dios ... wurde Akio!
  • Fanservice : Aufgrund der Uniformen und der attraktiven Körperstruktur mit allen weiblichen Charakteren geradlinig gespielt. Habe gerade mit allen Jungs gespielt, weil viele Bishonen auftraten dramatische und bedeutungsvolle Posen ohne Hemd. Dann ist da noch das Akio-Auto, ganz zu schweigen vom Ende des Films...
  • Fan Disservice: Hat eine eigene Seite.
  • Feministische Fantasie: Ganz oben mit Miyazaki-Filmen in Bezug auf frauenzentrierte Geschichten mit Themen rund um persönliches Wachstum und Befreiung.
  • Filler : Meistens abgewendet, so sehr der Begriff 'Filler' in der Fangemeinde und auf dieser Seite herumgewirbelt wird. Viele Episoden im Zusammenhang mit Nanami scheinen für die Handlung nicht so wichtig zu sein, aber sie helfen tatsächlich dabei, Charaktere wie Nanami und Tsuwabuki zu etablieren, die sonst aufgrund ihrer passiven Rollen in den meisten Haupthandlungen nicht sehr viel Charakter erhalten würden, und das Charakterisierung ist für ihre Episoden notwendig, die sind eher handlungsbezogen. Die Clip-Show-Episoden verhindern dies noch härter, da sie normalerweise ein Framing-Gerät haben, das . enthält sehr wichtige Details der Handlung.
    • Der Black Rose Arc spielt auch mit Füller und unterwandert ihn. Eine Beschreibung davon scheint Fülle zu sein. Der Arc stellt einen Filler Villain vor, der kleinere Nebencharaktere korrumpiert, um gegen Utena zu kämpfen. Der gesamte Bogen endet mit aAlles nur ein Traum Ret-Gone-Endeund wird nie wieder erwähnt. Allerdings führt der Bogen auch viel Charakterentwicklung ein, steigert den Surrealismus, bringt das wichtige Akio ein und entwickelt Anthy über mehrere Wham Shots weiter.
  • Blumenmotive: Rosen überall! In jeder Farbe! In Ihrer Architektur! In deinen Teetassen! In deiner Marmelade!
  • Flowers of Romance : Angesichts der ständigen und grundlegenden Präsenz von Blumen in der Serie ist es ziemlich erstaunlich, dass der wirklich romantische Moment mit Rosen nur in The Movie passiert ist, wenn wir sehenDer große verdammte Kuss. Obwohl man sagen könnte, dass sie auch eine relativ wichtige Rolle in der Serie spielen, nur subtiler.
  • Vorausdeutung :
    • In der ersten Folge schaut Utena schockiert auf das schwimmende Schloss und fragt, was es ist. Saionji sagt ihr sardonisch, dass es sich um einen Trick des Lichts handelt.Es stellte sich heraus, dass Saionji viel näher war, als er in seiner Beschreibung dachte, als sich in den letzten beiden Folgen der Serie herausstellte, dass das Schloss tatsächlich eine Illusion ist, die Akio mit dem Planetarium erzeugt.
    • Aus der letzten Episode des Anime:Juri Arisugawa erzählt dem anderen Duellanten eine Geschichte darüber, wie ein Junge versucht hat, ihre Schwester vor dem Ertrinken in einem Fluss zu retten. Der Junge hatte keinen Erfolg und ertränkte sich, während ein anderer ihre Schwester rettete. Die Tragödie war, dass die Schwester den Jungen bald vergaß. Juri war darüber verärgert, bis sie dem Duellanten gegenüber zugab, auch den Jungen und seinen Namen vergessen zu haben. Kurz darauf gelingt es Utena nicht, Anthy zu retten, und alle Schüler und ihre Freunde vergessen, dass sie jemals existiert hat. Akio und Anthy erinnern sich jedoch an sie und Anthy nutzt ihre Erinnerung an Utena, um sich endlich von Akios Kontrolle zu befreien.
  • Vergessenes erstes Treffen:Utena traf Anthy zum ersten Mal direkt nach dem Tod ihrer Eltern.
  • 'Freaky Friday' Flip: Iss nicht Anthys Curry.
  • Freeze-Frame Bonus : Natürlich ist die Show praktisch gebaut aus ihnen heraus. Aber man verbirgt sich vor den Augen: Als der Höhepunkt des Eröffnungsthemas beginnt,Wir sehen die extreme Fußmatte Anthy in einer Ritterrüstung, die neben Utena in die Schlacht reitet. Out of Character Is Serious Business , denn am Ende der Show verschwindet Utena und Anthy muss sich befreien und auf eigene Faust nach ihr suchen. Der Titelsong endet sogar mit 'Wenn wir beide jemals auseinandergerissen werden sollten, schwöre ich, dass ich die Welt verändern werde.'
  • Freundliche Feinde: Miki bis Utena.Als sich die Serie ihrem Ende zuneigt, folgen schließlich die meisten anderen Studentenräte.
  • Lustiges Hintergrundereignis:
    • Es gibt oft seltsame Ereignisse während der Szenen des Studentenrats, wie zum Beispiel, dass Touga Miki ohne Grund als Zielscheibe zum Messerwerfen benutzt.
    • Während der Black Rose-Duelle sind auf dem Duellgelände hundert Schreibtische angeordnet, von denen jeder einen symbolischen Gegenstand für den Black Rose-Duellanten hat. In Kozues Folge sind das Milchshakes. Während sie mit Utena kämpft, ist Anthy alle Milchshakes trinkenke .
  • Gambit Pileup: Gespielt. Obwohl alle Charaktere ihre eigenen Pläne haben und die Minibosse Touga und Mikage sich gerne als Manipulative Bastards vorstellen würden, treiben nur Akios Machenschaften wirklich die Kraft der ganzen Geschichte an.
  • Gambit-Roulette: vermieden. Es wird gezeigt, dass der Mythos vom Prinzen und der Rosenbraut in einer Zeit existiert hat, in der Schwerter die Hauptwaffen waren, was bedeutet, dass Akio seit Jahrhunderten versucht, seine Ziele zu erreichen und sich nicht nur auf ein einmaliges Wegwerfspiel verlässt.
  • Geodätische Besetzung: Jeder Duellant hat sein eigenes Black Duelist-Gegenstück.Sogar Akio, obwohl Kanae nicht gezeigt wird, wie er sein Seelenschwert zieht.Hmmm....
  • George Lucas Geänderte Version: Es gibt Änderungen an der Animation und der Tonbearbeitung für die remasterten Editionen. Am auffälligsten sind die Zugabe vonKörper, die den Duellanten der Schwarzen Rose ähnelnzu den Särgen im Nemuro Memorial Krematorium, die in den älteren Fassungen ursprünglich leer waren, und die Entfernung der verfallenden Rose im Hintergrund der Rückblende, alseine jüngere Utena folgt Dios und wird Anthys Schicksal als Rosenbraut gezeigt.
  • Geschlechtergleiches Ensemble: Von den acht Hauptfiguren sind vier weiblich (Utena, Anthy, Juri und Nanami) und vier männlich (Akio, Touga, Saionji und Miki).
  • Genki-Mädchen: Wakaba.
  • Genre-Busting: Es ist eine komplexe, metaphorische Coming-of-Age-Geschichte, die durch die Linse des Buddhismus, der Gnosis und der Jungschen Philosophie gesehen wird. Es befasst sich auch mit Themen wie Geschlechterrollen, dem Inzest-Tabu und dem binären Prinzip. Es ist ein komplexer Blick auf die dunkle Seite der Tropen und Bilder, die mit europäischen Märchen wie dem Prinzen, der Prinzessin und der bösen Hexe verbunden sind. Es ist auch eine surrealistische Dramedy, die die komplizierten zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Schülern beobachtet. Es geht auch um Lesben. sagt gerne, es sei Shoujo und ziehe mich langsam zurück.
    • Wie oben erwähnt, ist Regisseur ( Kunihiko Ikuhara ) mit dem Regisseur von . befreundet Neon Genesis Evangelion und teilt viele seiner Interessen. Wenn Sie das wissen, ist es keine Überraschung, dass die Show so gelaufen ist, wie sie es tat.
  • The Ghost: 'End of the World', zumindest zunächst.
  • Riesige Puffärmel: Die weiblichen Studentenuniformen der Ohtori Academy sind Sailor Fuku mit auffallend großen Puffärmeln.
  • Girl in a Box: Die Sargszenen.
  • Girl Posse: Nanamis Drei-Mädchen-Clique.
  • Gnostizismus: Erwähnungen des gnostischen Gottes Abraxas machen den Einfluss deutlich, aber der Gesamtton der Serie spiegelt mehrjährige gnostische Themen wider
  • Ein Gott, der ich nicht bin: Anthy.
  • Großes Finale: Sollte in die Geschichte eingehen...
  • G-Rated Sex: Eine Reihe verschiedener Formen davon in der Serie, aber die Akio Car-Sequenz scheint so ziemlich allgemein als sexuelle Metapher verstanden zu werden – die Tatsache, dass sie damit endet, dass er sich auszieht, ist eine Art Telling.
  • Unentgeltliches Englisch : Von Zeit zu Zeit. Auch das erste Endthema: Fehlende Wahrheit und für immer
    Liebe küssen und dein Herz erfüllen
    • Und das Eröffnungsthema:
    Nimm meine Revolution
  • Unentgeltliches Französisch:
    • Die Eyecatcher und Soundtrack-CDs übersetzen den Titel als Utena: Das revolutionäre Mädchen .
    • Die erste Clipshow-Episode nennt Utenas sieben Duelle bis dahin französische Namen: Freundschaft , Auswahl , Daseinsberechtigung , Liebe , Anbetung , Überzeugung , und selbst .
  • Grau-und-Graue Moral: Sogar die Bösen haben ihre Gründe, so vage sie auch erscheinen mögen. Die Tatsache, dassalle lebenzum größten Teil neigt auch dazu, die scheinbar bösartigen Naturen von Touga, Nanami und Saionji später in der Show zu dämpfen. Dasnur echte Schurkensind Mikage undAkio, und selbst dann sind sie nur ein dunklerer Grauton (wenn auch sehr im letzteren Fall dunkler Farbton). Allerdings ist kein Charakter in der Serie wirklich ganz rein, so wie er auch erscheinen mag.
  • Griechischer Chor: Die Schattenspielmädchen, mit einer Unterstützung von Utena im zweiten Bogen.
  • Aufwachsen ist zum Kotzen: Im Herzen all der Symbolismus ist die Vorstellung, dass das Erwachsenwerden unvermeidlich ist und der Versuch, es zu vermeiden, negative Folgen hat. Es erfordert eine große Anstrengung für die Fachschaft, über ihre Probleme/Komplexe hinauszugehen, aber am Ende ist klar, dass sie entweder weitergezogen sind oder ihre Probleme auf effektive Weise gelöst haben.Man könnte argumentieren, dass Utena ihre romantischen Gefühle für Akio und das letzte Duell ablehnt und das Verschwinden eine Metapher für die zuvor ebenso unreife Utena ist, die endlich erkennt, dass sie kein Prinz sein kann, aber trotzdem kämpft, um Anthy zu retten und sie wachsen lässt auf und transzendiert damit die Kindlichkeit der Ohtori Academy.
  • Halb eineiige Zwillinge: Miki und Kozue.
  • Hannibal-Vortrag: Utena selbst bekommt das von viel zu vielen Leuten. Ihre übliche Antwort: Halt die Klappe, Hannibal! .
  • Hartes Licht :Akios Planetariumsprojektor kann es projizieren, wenn das Duell von Episode 38 etwas zu bieten hat.
  • Habe ich schon erwähnt, dass ich heute heterosexuell bin? : Utena sagt in der zweiten Folge, dass sie trotz der zweideutigen Beziehung zu Anthy immer noch ein normales Mädchen ist und nur einen normalen Jungen will. Auch im letzten Bogen bestreitet Utena lahm, dass ihre Gefühle für Anthy denen von Juris für Shiori ähnlich sind.
    • In der zweiten Folge ist die einzige Person, für die Utena Augen hat, der traumhafte Prinz, der sie vor ihrem Despair Event Horizon gerettet hat. Alle anderen, weiblich oder männlich, sind für sie nur am Rande. Beim letzten Bogen,Utena liebt Anthy, ist sich aber nicht sicher, ob sie weiter für ein Mädchen kämpfen will, das weniger ist, als sie es sich vorgestellt hat. Juri liebte und verteidigte Shiori während des größten Teils der Serie, egal wie schlecht Shiori sie behandelte, und das obige Zitat bezieht sich darauf, als Utena Juri sagt, dass sie keine Liebesmärtyrerin werden möchte, wie Juri es einmal war.
    • Die Beziehung von Utena und Anthy im Anime kann jedoch unterschiedlich interpretiert werden. Im Film ist es einfacher.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:
    • Touga im Manga.
    • Es ist impliziert, dassweder Miki noch Juri haben großes Interesse am Ende der Weltda sie nach der Lösung ihrer persönlichen Probleme aufhören, Utena gegenüber feindlich zu sein (und inMiki's Fall, sie sind offen freundlich). SogarSaionjiist nicht wirklich böse, nur ein leicht manipulierbarer Ruck. Nur Akio und Tougaim Animebleibe bis zum Ende schurkisch,obwohl Touga seine Gründe hat...
  • Jetzt geht das schon wieder los! . Untergrabene Trope . Nach demUtenas Verschwinden, nachdem sie die Million Schwerter für Anthy genommen hatstellt sich als ein neuntägiges Wunder heraus, das schnell aus dem Gedächtnis der Schule verblasst. Das Ende der Welt kündigt an, dass er plant, den Kodex der Rosenbraut zu überarbeiten, um die gewonnenen Erkenntnisse zu berücksichtigen, einen neuen Prinzen zu kultivieren und von vorne zu beginnen.Dann zerstört Anthy seine Pläne, indem er als Rose Bride zurücktritt und Ohtori verlässt, um nach Utena zu suchen.
  • Heroisches Opfer:Akio war erschrocken der Idee, hohe persönliche Kosten zahlen zu müssen, um seine Macht zurückzugewinnen (z. B. von den Schwertern des Hasses aufgespießt zu werden); Daher drehen sich seine Pläne und Handlungen alle darum, andere zu zwingen, die Kosten an seiner Stelle zu tragen. Im Gegensatz dazu steht Utenas aufrichtiger Wunsch, Anthy vor allen anderen zu befreien - und den Preis als eine lohnende Kosten zu zahlen - ist letztendlich der Schlüssel, um letzterer zu helfen, sich von ihrer missbräuchlichen Beziehung zu Akio zu befreien und Ohtori zu verlassen.
  • Hot for Student : Willst du wirklich wissen, mit wie vielen Schülern Akio schläft? Weiß es wirklich jemand?
  • Humanressourcen :Die Handlung des Black Rose Circle wird offenbar von den Leichen der 100 Jungen angetrieben, die bei einem Brand in der Nemuro Memorial Hall ums Leben kamen.
  • Idiosynkratische Episodenbenennung: Sie werden Duelle genannt (auch die ohne ein tatsächliches Duell).
  • Ich mag keine grünen Eier und Schinken: Ein verdrehtes Beispiel für diese Trope wird diskutiert, wenn Nanami und Touga sindin Akios Auto.Akioimpliziert, dass Nanami inzestuöse Beziehungen ekelhaft findet, weil sie das selbst noch nie versucht hatHinweisZu diesem Zeitpunkt ist sich Nanami bereits der Natur von Akio und Anthys Beziehung bewusst.. Dann,Touga macht sexuelle Annäherungsversuche an Nanami, und ihre Weigerung und ihr Ekel vor der Idee wehren diesen Trope vollständig ab.
  • Ich möchte nur etwas Besonderes sein: Dekonstruiert. Abgesehen von einer kleinen Handvoll AusnahmenHinweisAnthy, Akio , Dios , Chu Chu und die Schattenmädchen, jeder von den Studierenden bis zum Fachschaftsrat hat es mit einer Art Minderwertigkeitskomplex zu tun und wünscht sich, „besonderer“ zu sein, was unweigerlich bedeutet, sein Selbstwertgefühl an ein Ziel oder eine andere Person zu binden, anstatt sich selbst so zu schätzen, wie er ist. Dies schließt Menschen ein, die bereits „besonders“ sind. Wakabas Neid und Saionjis bittere (und einseitige) Rivalität mit Touga sind nur die sichtbarsten Beispiele.
  • Ich küsse deinen Fuß... Damit ich dich auf unheimliche Weise dazu bringen kann, mich jeder Laune zu unterwerfen!
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt: Was die mittelalterlichen Städter tunAnthyin Rückblende Bis zu elf .
  • Unglaublich coole Kleidung: Jeder, aber besonders das Rose-Braut-Outfit. Utena's ist berühmt für seine Visuals. Etwas abgewendet von Utena selbst, die unter der Jacke ein durchaus vernünftiges Outfit trägt – ein Tanktop und eine Fahrradhose. Es ist nur die Jacke, die Cosplay sehr schwer macht.
  • Unwahrscheinliches Alter: Utena soll es sein 14 ?
  • Unglaubwürdige Fechtkräfte: Utena neigt dazu, dies während der Duelle zu tun, insbesondere wenn die Seele von Dios sie antreibt. Ihre größte Leistung besteht wahrscheinlich darin, mehrere ankommende Autos in zwei Hälften zu schneiden.
  • Im Rücken
  • In the Name of the Moon : Spielte mehrere Male direkt mit Utena als Teil ihrer Knight in Shining Armor-Persönlichkeit.
  • Intertwined Fingers: Utena und Anthy machen das ziemlich oft. Wird am Ende der Serie für dramatische Effekte verwendet.Es ist der letzte Frame des Animes.
  • Wenn du es bist, ist es okay: Touga soll eine Variation dieser Trope sein: Es scheint, dass er Mädchen für bedeutungslosen Sex und Männer für emotionale Angelegenheiten mag – Utena undNanamieine Ausnahme von dieser Regel zu sein – obwohl Akio der einzige Typ ist, mit dem er wirklich schläft. Man könnte auch argumentieren, dass diese Trope Saijonjis Gefühle für Touga zusammenfasst, aber trotzdem kann man argumentieren, dass es rein platonisch ist.
  • Puzzle-Plot: Das ist Akio, über den wir sprechen!
  • Von der rutschigen Piste springen: Akio hat viele dieser Momente.
    • Der Moment, in dem er zum ersten Mal angedeutet wirdmit Anthy schlafenist ein bestimmendes. Genauso wie der Teil, woAnthy wird als Hexe entlarvt, mit Akio als ihrem 'Gefängniswärter'.
    • In seinem Debütfolge , wenn du wirklich auf The Stinger achtest,die Tatsache, dass er seine unglaublich selbstbewusste Freundin als Mind Raped inszeniert hat, um Utena zu testen.
  • Kick the Dog: Nanami's Moral Event Horizon wird in einer Rückblende enthüllt, als sieermordet das Kätzchen ihres Bruders.
  • Messerumriss: Touga auf Miki. Während eines Sitzung des Fachschaftsrats .
  • Messerwerfer-Gesetz: Bei einer der Sitzungen des Schülerrats taten Touga und Miki dies mit Touga als Messerwerfer.
  • Knight in Shining Armor : Gespielt in unserer Hauptdarstellerin Ritter.
  • Ritter in saurer Rüstung:Utena. Im letzten Bogen verliert Utena den Glauben an ihre eigene Güte, weil sie erkennt, dass sie nur Prinz geworden ist, um nach dem Tod ihrer Eltern etwas zum Leben zu finden. Sie liebt Anthy, ist sich aber nicht sicher, ob sie weiter für ein weniger reines Mädchen kämpfen will, das mit ihrem Bruder schläft. Am Ende erkennt Utena jedoch, dass sie, egal was Anthy tut, immer den Kürzeren zieht, solange sie in Ohtori bleibt. Sie kann so viele Schüler manipulieren, wie sie will, aber am Ende des Tages wird sie immer noch die Rosenbraut sein, auf die jeder Duellant, dem sie begegnet, offen getreten ist, und die einzige auf der Welt, die ständig von einem Schwarm aufgespießt wird von animierten Schwertern.
L nach P
  • Lady and Knight: Eine der grundlegendsten Subversionen der Geschlechterrollen in der Serie ist die Tatsache, dass sowohl Lady als auch Knight Frauen sind. Utena ist ein ausgesprochenes Action-Girl, das einem Ritter in Shining Armor nacheifern möchte, den sie als Kind kennengelernt hat. Anthy ist eine extreme Fußmatte Jungfrau in Nöten der für die meisten der serie so bleibt.Ausgenutzt von Akio, der gezählt auf Utena und ihren ritterlichen Geist und zeigte ihr Anthys Schicksal schlimmer als der Tod, damit Utena in das Duellspiel hineingezogen wurde. Utena ist verständlicherweise am Boden zerstört, als sie es erfährt und erkennt auch, dass sie die Prinzenrolle gespielt hat falsch , beschützt Anthy, um ihr eigenes Ego zu stärken, ohne wirklich Rücksicht auf die Gefühle ihrer Dame zu nehmen. Es ist nur dann dass Utena beginnt, gegenüber Anthy wirklich die Rolle des Ritters zu spielen – indem sie schwört, ihre „Dame“ vor ihrem Fluch zu retten, der damit endet, dass Utena aus der Welt verschwindet, aber Anthy den Mut gibt, Akio herauszurufen, von ihm wegzugehen und Ohtori, übernimm die Kontrolle über ihr eigenes Leben und geh selbst auf die Suche nach Utena.
  • Ladykiller in der Liebe:Touga, aber es kommt darauf an, ob du denkst, dass er wirklich verliebt istUtenaoder nicht.
  • An die vierte Wand gelehnt: Wakabas Rede währendihr Duelldarüber, wie wichtig Utena, Anthy und der Fachschaftsrat sind, scheint tatsächlich ihr Vorwurf zu sein, dass sie nicht wichtig für Utena sind, sondern dass sie die Hauptfiguren sind.
  • Lethal Chef: Anthy, der kein Gift kocht, sondern Sprengstoffe mit magischen Nebenwirkungen. Es sei denn, sie macht rasiertes Eis, was sicher ist. Mit Akio unterwandert,dessen großartige Kochkünste nur seine täuschen Großes Böses Status.Im Comic ist Chu-Chu schuld.
  • Lass uns gefährlich werden! : Der Black Rose-Bogen besteht so ziemlich aus der Nebendarstellerin, die sich auflehnt und versucht, die Rosenbraut zu töten. Da fiel vielen die Kinnlade herunterTsuwabukiund selbst Wakaba .
  • Licht ist gut: Prinz Dios ist ein glitzernder, schöner Prinz, der oft mit Holy Backlight dargestellt wird, sich in makellose weiße Ornaten kleidet und in einem leuchtenden Palast lebt. Sein Cool Sword glänzt ebenfalls in leuchtenden Farben und er hat ein glitzerndes Rosenblüten-Motiv. In geringerem Maße ist die Ohtori Academy selbst eine massive, hell erleuchtete Landschaft, in der Marmorsäulen und europäische Architektur stark vertreten sind. NICHT . All dies ist ein dünnes Furnier, das eine sehr hässliche, schmutzige Realität bedeckt. Und die meisten 'leichten' Elemente sind sowieso nur Illusionen.
  • Wie Bruder und Schwester : Die Freundschaft von Miki und Juris deutet darauf hin; Fanon und Fanfiction sind dafür bekannt, dies in nicht-platonische Richtungen zu gehen.
  • Langhaariger hübscher Junge: Akio, Touga und Saionji.
  • Schlupflochmissbrauch: Es gibt keine Regel, dass ein Mädchen keine Jungenuniform tragen kann! Natürlich unterscheidet sich Utenas Uniform immer noch deutlich von der der Jungen. Dies wird im Manga genauer beschrieben, wo die genaue Regel, die Utena verbiegt, besagt, dass ein Schüler eine Uniform des Designers der Schule tragen muss. Es entspricht möglicherweise nicht dem des normalen Mädchens oder Jungenuniform, aber vom selben Designer, in Ordnung.
  • Liebe Dodekaeder : *Tief einatmen*:
    • Utenavergöttert Dios und liebt Anthy, wird aber von Touga in Versuchung geführt und schläft mit Akio, der mit Kanae verlobt ist und mit Kanaes Mutter schläft.
    • Anthytrauert um Dios, hat Hassliebe gegenüber Utena, schläft mit Akio und wird von Saionji und Miki verfolgt.
    • Saionji, der Wakabas Gefühle erwidern kann-oder-nicht erwidern kann, kann auch Touga lieben oder nicht.
    • Tougakann-oder-kann-nicht-liebe Saionji zurück, verführt aber trotzdem Horden von Schulmädchen, zieht sowohl Keiko als auch Nanami an und scheint sich in Utena zu verlieben. Außerdem schläft Touga mit Akio und Miki in den Light Novels. Und Shiori im Film
    • Wakabaliebt Saionji und vielleicht Tatsuya, der sie definitiv liebt. Später entwickelt sie auch eine Schulmädchenverliebtheit in Akio, und sie kann Utena mehr als nur platonisch lieben.
    • Tsuwabukiliebt Nanami, aber Nanami hat Gefühle für Touga, die kein Problem damit hat, sie zu küssen.
    • Großist eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die Tsuwabuki Nanami schenkt und Tsuwabuki mag-oder-kann-nicht wie Mari zurück. Interessanterweise scheint Nanami eifersüchtig auf Tsuwabukis Freundschaft mit Mari zu sein, obwohl sie in Touga verliebt ist.
    • Kozuealbert mit vielen Jungs herum, schläft mit Touga (und wahrscheinlich auch mit Akio - zumindest geht sie mit ihm aus und fährt in seinem Auto) und küsst Anthy irgendwann, liebt aber Miki; Inzwischen, Mikikann-oder-kann auch nicht von Kozue angezogen werden und liebt Anthy zumindest teilweise, weil er sie für eine idealisierte Version der Person hält, die Kozue einst war. Miki soll auch von seinem Klavierlehrer belästigt werden, zumindest bis Kozue ihn eine Treppe hinunterschubst.
    • Mikageliebte einst Tokiko, die von Akio verführt wurde, und liebt jetzt Mamiya, die Anthy in Verkleidung ist (irgendwie).
    • Inzwischen haben Juri, Shiori und Rukahaben ihre eigene Dreiecksbeziehung ganz für sich, aber Juri hat auch viel Subtext mit Utena, und Juri kann Miki in The Movie lieben oder nicht lieben, und Akio manipuliert die Emotionen all der oben genannten, um sie in den Duellen zu halten .
      • Zusammengefasst: Akio schläft mit der Hälfte der Besetzung.
  • Liebe erlöst:Anthy in hohem Maße und Touga in geringerem Maße, obwohl letzterer einen vollen Absatz macht oder nicht? zur Debatte stehen.
  • Dreiecksbeziehung : Juri-Shiori-Ruka und Utena-Anthy-Akio sind die wichtigsten. Dann sind sie die kleineren kanonischen und die kleineren nicht-kanonischen usw. Die Juri-Shiori-Ruka-Version ist besonders chaotisch, weil sie über einen nicht-titelgebenden Charakter handelt. Keiner endet gut, obwohl diese Beobachtung äußerst umstritten ist.
  • Einen Schatten lieben: Alle außer Akio. Mal sehen..da istMiki-nach-Kozue, Juri-nach-Shiori, Shiori-nach-Ruka, Saionji-nach-Touga, Nanami-nach-Touga, Touga-nach-Utena, Utena-nach-Dios, Utena-nach-Anthy, Saionji- zu-Anthy, Miki-zu-Anthy, Mikage-zu-Anthy, Mikage-zu-Utena und schließlich Utena-zu-Akio und Anthy-zu-Akio für eine Weile. Hat es Spaß gemacht das zu lesen? Glücklicherweise werden alle Beziehungen untersucht und haben gut entwickelte Hintergrundgeschichten, damit sie sich nicht wiederholen. Ganz zu schweigen davon, dass sich keine zwei von ihnen auf die gleiche Weise entwickeln. Utena/Anthy ist besonders einzigartig.
  • Madonna? Hurenkomplex:
    • Geschlechtsumgekehrt mit der männlichen Besetzung, as . Die jungen Miki und Tsuwabuki sind jungfräulich, naiv und süß. Währenddessen bieten die älteren Akio, Touga und Ruka während ihrer Shirtless-Szenen Fanservice an, und sie sind zufällig häusliche Missbraucher, die ihren Sexappeal nutzen, um Frauen zu manipulieren.
    • Miki liebt Anthy, die er als völlig jungfräulich und passiv ansieht, weil er sie im Grunde als die Folie seiner promiskuitiven Schwester Kozue sieht, zu der er sich sexuell hingezogen fühlt. Das Thema scheint zu sein, dass Miki Anthy und Kozue als zwei Seiten einer Frau sieht und im weiteren Sinne keines davon als eigenständige Person sieht.
  • Magischer Realismus : Teil des Genres, viele wahrscheinlich magische Dinge passieren, ohne klar definierte Grenze, wo der Realismus aufhört und die Fantasie beginnt, sogar einige Dinge, die zuerst eindeutig magisch sind, werden später als ziemlich banal erklärt, andere jedoch nicht 'T.
  • Magical Girl: Gespielt für ein Drama. Das definierende Merkmal von allen Sentai Die Magical Girl-Serie ist, dass Altruismus und bedingungslose Liebe immer die Welt retten werden. Jedoch,der größte Prinz in der Geschichte wurde der Großes Böses zum Teil, weil er unglaublich altruistisch war, und all die Kraft und Reinheit von Utena kann einen nicht retten Jungfrau in Nöten wenn gesagt, Damsel wird sich nicht von Jahrhunderten missbräuchlicher Gewohnheiten lösen, um sich zu retten.Außerdem ist Utena eher eine Magical Warrior als ein herkömmliches Magical Girl.
  • Manipulativer Bastard: Akio, auch a Großartiger Bastard. Touga strebt danach, wie er zu sein, Ruka versucht, wie er zu seinMoral-Gründen, und Mikage glaubt, einer zu sein, und schafft es für den gesamten zweiten Bogen.
  • Memento Macguffin: Die Rose Signets, Juris Medaillon.
  • Mental World: Die Arena übernimmt Aspekte davon während des Black Rose-Bogens; es füllt sich mit Schulbänken und auf jedem liegen identische Kopien eines Gegenstandes, der für Utenas Gegner wichtig ist.
  • Augen der Gedankenkontrolle: Duellanten der Schwarzen Rose.
  • Gedankenschraube : Alles in der Serie kann sich qualifizieren, wenn man darüber nachdenkt.
    • Der Film. Es ist namens Ende von Utena.
    • Sagen wir einfach, die Serie wird immer mehr zu einem Gedankenschraube mit jedem Bogen. Es beginnt ziemlich normal, verliert es im Black Rose-Bogen und wird im letzten Bogen zu einem Metapher / Symbolismus-Sturm - und The Movie ist einfach und einfach ein mentales Zugwrack.
  • Misplaced Wildlife: In Episode 8 gehen Nanami und ihre Girl Posse nach Indien und werden immer wieder von bedroht afrikanisch Elefanten in äußerst ungewöhnliche Orte, wie sie auf riesigen Surfbrettern zu jagen, während die Mädchen Boot fahren oder über eine Seilbrücke stapfen, die viel zu schmal für einen Elefanten ist.
  • Modesty Towel : Als Touga Dios' Macht zum ersten Mal sieht und beschließt, sich Utena zu nähern, um mehr darüber herauszufinden, schließt er sich Utenas Haushalt als 'Shimobe' (persönlicher Diener) an. Davon erfährt Utena zum ersten Mal am nächsten Tag, als er nur mit einem Handtuch bekleidet aus ihrer Dusche walzt.
  • Stimmungsschwankungen: Die Folge mit das Boxkänguru folgt eine Episode, in der ein Ensemble Dark Horse quält sich über ihre Sexualität. Es folgt eine Freaky Friday-Episode, auf die ein Flashback folgtwo sich die achtjährige Utena in einem Sarg versteckt und um den Tod bittet.
  • Mehr als Gedankenkontrolle: Die Black Rose Saga undAkio tut alles in seiner Macht Stehende, um Anthy so weiterzumachen.
  • Mrs. Robinson: Das ist nurAkio ist bei der Arbeit alles, was sich bewegt, aber er und seine werdende Schwiegermutter verstehen es definitiv. Arme Kanae.
  • Alltäglich gemacht großartig
    • Surreale Shows sind voll von dramatischen Schnörkeln und Objekten, die plötzlich in der Luft erscheinen. Touga, Saionji und Akio werden von dieser Art von Fanservice besonders geschätzt und Utena liebt dramatische Posen, um ihr kraftvolles, fürstliches Wesen zu zeigen.
    • In Episode 21 verteilt Keiko Partyeinladungen, indem sie sie wie Wurfsterne auspeitscht.
    • Praktisch jede Nanami-Episode wird dies zu einem gewissen Grad haben.
  • Das Musical: Es wurde ein einmaliges Musical gedreht, der Soundtrack enthält eine Aufnahme des Gesangs der Darsteller Absolute Destiny-Apokalypse in einem (n genial mehrstimmige Harmonie.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Nanami bekommt einenals sie die Kiste mit dem Kätzchen, das sie Touga gab, im Fluss fallen ließ. Sie versucht es sich selbst zu rechtfertigen, indem sie behauptet, dass es ihr die Zuneigung ihres Bruders gestohlen habe, aber sie scheint sich selbst nicht überzeugen zu können.
  • Mein Kung Fu ist stärker als deins: Gespielt. Die Kampffähigkeiten variieren je nach Motivation des Benutzers, aber überlegene Schwertfähigkeiten sind definitiv immer noch hilfreich.
  • Mysterious Waif: Definitiv Anthy, niemand wird jemals so komplex sein.
  • Nie aufgewachsen:Die Ohtori Academy ist anscheinend eine verdrehte Version von Neverland. Akio, Mikage und (möglicherweise) Anthy entschieden sich zu bleiben, und die Metapher für „Erwachsenwerden“ ist „Abschluss“.
  • Das Lachen der Adligen: Nanami.
  • The Nondescript: Gespielt für ein Drama mit Wakaba, die bemerkenswert ist, weil sie so ziemlich die einzige 'normale' Person in der Hauptbesetzung ist. Im Laufe der Zeit führt dies dazu, dass sie sich mit sich selbst sehr unglücklich fühlt, und sie versucht verzweifelt, aus dieser Rolle auszubrechen und jemand „Besonderes“ zu werden.
  • Nicht-menschlicher Kumpel: Chu-Chu.
  • Nicht-Protagonist-Resolver: Die Person, die Anthy rettet und die Duelle beendet, istAnthy selbst. Utena stellt ihr lediglich das (wörtliche und metaphorische) Vehikel zur Verfügung. Die Wahrheit im Fernsehen, da man jemanden nicht aus einer missbräuchlichen Beziehung retten kann, muss er gehen wollen.
  • Uneinheitliche Uniform: Utena trägt eine Version der Jungenuniform, nicht die der Mädchenuniform. Sie begründet dies mit einer Lücke im Schülerhandbuch: Technisch gesehen besteht die einzige Kleiderordnungsvorschrift darin, dass die Schüler Artikel von schulisch genehmigten Listen kaufen. Es gibt keine schriftliche Anforderung, dass alle Stücke aus dem gleich einheitliches Set, noch gibt es eine Regel gegen individuelles Färben oder Schneidern. Die Standarduniform für Jungen besteht aus hellgrüner Jacke und Hose; Utenas Jacke (mit Abnähern und schmaler Taille) ist dunkelblau und sie trägt sie zu engen roten Shorts aus der Gymnastikuniform . Im Manga war ihre Uniform ursprünglich oben und unten hellrosa.
  • Noodle Incident: Was waren tatsächlich Tsuwabukis Strategien, um Nanamis Herz zu gewinnen? Vor allem Plan 24...
  • Noodle People: Jeder einzelne Charakter hat lächerlich lange Beine.
  • Keine Blutgeschwister: Nanami wird zerquetscht, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie und ihr Bruder Touga beide adoptiert und nicht blutsverwandt sind.Dies wird dann untergraben, als sich herausstellt, dass Touga nur mit ihrem Kopf gespielt hat – während sie sind adoptiert, sie wurden aus derselben Familie adoptiert und somit tatsächlich sind Blutgeschwister. Fürs Protokoll: Dies ist die doppelte Subversion der Umkehrung eines Tropen — ein Paradebeispiel dafür, wie Verstand geschraubt diese Sendung ist.)
    • Darin noch weiter untergrabenNanami findet nie die Wahrheit heraus (oder wenn sie es tut, wird sie nie auf dem Bildschirm gezeigt).
  • Nicht nur ein Turnier: Der Gewinner der Rose Duelists-Turniere wird die gottgleiche Macht von Dios an Akio übergeben und dann umgehend entsorgt werden.
  • Seltsam sichtbare Augenbrauen
  • Ominöse lateinische Gesänge: Stimmen, die 'aaah-aaah-aaah-aaah' im Lied 'Nectar Knife' singen, sind mehr als gruselig.
  • Ominöse Pfeifenorgel: und
  • Ein Dialog, zwei Gespräche: In der Episode 'Nanami??s Ei' führen Nanami und Touga ein Gespräch, in dem sie ihn fragt, ob er einen Jungen oder ein Mädchen bevorzugen würde. Nanami spricht über ein Kind (von dem sie glaubt, dass es aus einem Ei schlüpfen wird, das sie bekommen hat ... Es macht im Kontext Sinn); Touga denkt, sie redet von Freunden und Freundinnen. Als sie sagt, dass sie gerne ein Mädchen hätte, denkt Touga schließlich, sie sei lesbisch.
    • Wirklich, diese ganze Episode ist ein Dialog, zwei Gespräche zwischen Nanami und jedem, mit dem sie spricht.
  • Nur sechs Gesichter : Die Charaktere haben in der Regel die gleiche Gesichtsstruktur mit unterschiedlichen Frisuren oder Augenfarben.
  • In der nächsten Episode von Catchphrase: 'Das absolute Schicksal, Apokalypse.'
  • Ontologisches Mysterium: In einem losen Sinne.
  • Opt-Out: Nach Utenagewinnt das Turnier und verschwindet dann auf mysteriöse Weise. Anthy entscheidet, dass die ganze Sache mit der 'Rose Bride' bedeutungslos ist. Sie verlässt die Schule, um nach Utena zu suchen, und lässt Akio ratlos zurück.
  • Orphan's Plot Schmuckstück: Als sie ihre Eltern verlor, erhielt Utena einen Ring mit Rosenkranz vom Prinzen und beschloss, selbst ein Prinz Charming zu werden.
  • Unsere Geister sind anders:Mikagein der Serie undChigusaim Spiel.Touga und möglicherweise Akioim Film . Auf welche Weise anders? Nun, sie scheinen sich aus den Erinnerungen anderer Leute an sie zu manifestieren. Im Film ,Utena muss sich von Touga verabschiedendass er ganz verstarb und kurz daraufAnthy muss erkennen, dass Akio sie nicht mehr einschränktdamit sein Geist verschwindet. Dies wird im Film-Manga deutlicher, woAnthy sagt dem Akio-Geist tatsächlich, dass er nur in ihrem Kopf ist, was dazu führt, dass er sich in Rosen verwandelt.
    • Obwohl sie nicht tot ist, könnte Anthy selbst möglicherweise eine Art projiziertes Phantom sein. Ihr plötzliches Verschwinden und Wiederauftauchen in der letzten Episode, zusammen mit der Enthüllung ihres tatsächlichen Körpers, der hinter dem Rosentor versiegelt wurde, scheint dies fast deutlich zu machen.
  • Erfahrung ohne Kleidung:Anthy ist nackt, als sie die Schwerter des Hasses nimmt.
  • Palettentausch:
    • Die erste Abspannsequenz gibt Utena eine rosa Version von Anthys Kleid.die sie tatsächlich in Episode 38 trägt. Der dritte Bogen gibt Kozue ein blaues Kleid und Shiori ein lila Kleid.
    • Akio und Anthy führen während des Endspiels eine schwarze Version des Schwertes von Dios/Utenas Seelenschwert.
  • Elternschaft: Utena selbst, die Kiryuu-Geschwister und die Kaoru-Geschwister. Die Eltern, die nicht tot oder abwesend sind, werden einfach nicht erwähnt.
    • Und dann ist da noch Kanas Mutter, die, obwohl sie eines der einzigen Eltern ist, in einer kurzen Szene zeigt, dass sie ihre Tochter auf herzzerreißendere Weise verlassen hat als alle anderen Familien der Darsteller zusammen.
  • Perfekt arrangierte Ehe: Dekonstruiert, wie viele andere Tropen in dieser Serie. Utena endet in einer versehentlichen Ehe (oder besser gesagt Verlobung) mit Anthy, nachdem sie das Duell unbeabsichtigt gewonnen hat, und ist von der plötzlichen Offenbarung ziemlich überrascht, ebenso wie Anthy, als sie erkennt, dass ihr 'Bräutigam' tatsächlich eine Frau ist. Trotzdem verbinden sie sich schnell und werden Freunde und beginnen sich langsam zu verlieben, was den Anschein macht, dass die Trope doch direkt gespielt wird. Dann passiert der zweite Bogen und alles geht zur Hölle.
  • Persönlichkeitsblutgruppen: Diskutiert von Nanami und ihrer Girl Posse und später von Nanami und Utena.Dies wird zu einem Handlungspunkt, weil diese Diskussion zu The Reveal führt, dass Touga nicht mit dem Rest der Familie verwandt ist, weil die Blutgruppe von Touga und Nanamis Eltern B ist und Tougas Blutgruppe A ist, was unmöglich wäre, wenn er es wäre ihren leiblichen Sohn. Die Tatsache, dass Nanamis Blutgruppe B ist, ermöglicht es Touga, sich mit Nanamis Kopf anzulegen, indem sie sie glauben lässt, dass die beiden nicht blutsverwandt sind, obwohl sie tatsächlich biologische Geschwister sind.
  • Person des Haltens: Anthy anfangs, aberAuch Utena und die anderen Duellanten werden dazu.
  • Aufgepimptes Kleid: Ein paar, wie Anthys Kleid für die Duelle und das Kleid, das Utena in der Einleitung trägt.
  • Rosa bedeutet feminin:
    • Utena wird stark mit Rosa in Verbindung gebracht, hat rosa Haare, trägt gelegentlich rosa Kleider und wird mit rosa Rosen in Verbindung gebracht. Es ist eines der ganz wenigen Zugeständnisse an die Weiblichkeit in einem ansonsten burschikosen Charakter, wodurch das Stereotyp scheinbar unterwandert wird. Es wird jedoch geradlinig und dekonstruiert gespielt, da Utena rosa Kleider trägt, wenn sie weiblicher wirkt / wird. Die Dekonstruktion kommt daher, dass sie Rosa trägt und sich weiblich verhält, weil Leute wie Touga und Akio sie dazu manipuliert haben, indem sie ihre naive und vertrauensvolle Natur ausnutzen, um sie auf subtile Weise in eine 'Prinzessin'-Rolle zu zwingen.
    • Direkt im großen Finale gespielt, wennAnthy tauscht ihr rotes Kleid und ihre Schuluniform gegen einen rosa Reiseanzug. Es ist ein triumphaler Moment, als sie die Uniform und die Rolle ablehnt, die andere ihr für ihr eigenes Outfit aufgezwungen haben.
  • Die Piraten, die nichts tun: Die Schülervertretung verbringt viel mehr Zeit damit, über die Rosenbraut, die Duelle und alle Nachrichten, die sie von The End Of The World erhalten haben, zu sprechen, als mit Dingen, die normalerweise in die Verantwortung eines Schülervertretung, wie die Organisation von Schülerveranstaltungen oder die Vergabe von Schulgeldern an verschiedene Vereine.
  • Der Plan: Der Plan für das Ende der Welt isttatsächlich nicht so komplex: Duellanten gegeneinander kämpfen lassen, denn die Schwerter, die sie aus ihren Herzen formen, könnten die Waffe sein, die stark genug ist, um das Rosentor aufzuschneiden und Dios' Macht freizusetzen. (Sogar der Black Rose-Bogen ist ein Teil davon: Die gehirngewaschenen Duellanten zeigen, dass die Verwendung von Anthys Schwert So letzte Saison war, verglichen mit der Kraft, ein Schwert aus dem eigenen Herzen zu ziehen.) Währenddessen verführt er als Akio Utena, damit er ihr Schwert nehmen kann, wenn es ist fertig. Wenn sein Plan nur nicht bedeutet hätte, Anthy ihrer Qual zu überlassen...
  • Schlechte Kommunikation tötet: Die meisten Probleme könnten gelöst werden, wenn sie sich einfach hinsetzen und reden würden. Shiori und Juri bekommen das am meisten, aber es gilt für alle.
  • Der Pornomancer: Akio und in geringerem Maße Touga.
  • Postmoderne: Du denkst eine Geschichte wie Utena hätte man früher schreiben können? Andererseits verleiht es ihm auch sein optisches Flair gerade genug ernsthafte Romantik, um ihre eigene postmoderne Neigung herauszufordern.
  • Princess Classic: Anthy as the Rose Bride ist ein tragischer Blick auf diese Trope. Sie hat keine Kontrolle über ihre Zukunft und sie wird an den aktuellen Sieger der Duelle weitergegeben. Ganz zu schweigen davon, dass Touga, als sie gesteht, kochen zu lernen wie Wakaba, über die Idee des Kochens der Rosenbraut lacht und dass ihre einzige Priorität darin besteht, sich um die Rosen zu kümmern. Wie eine Prinzessin, die nur dazu da ist, hübsch zu sein.
  • Prinzessin Protagonist: Ausgiebig bespielt, passend zu den Märchenmotiven. In der gesamten Geschichte wiederholt sich ein Märchen, das allegorisch die Lebensgeschichte von Utena erzählt, über eine verwaiste Prinzessin, die einen gutaussehenden Prinzen trifft und stattdessen beschließt, Prinz zu werden. Ein wichtiger Handlungsstrang ist Utena, die rosafarbene Protagonistin, die in einer Welt von Schlössern lebt und scheinbar Princes Charming ist, die versucht zu entscheiden, ob sie Prinzessin oder Prinz werden soll. Die Serie ist auch dafür bekannt, dass sie postuliert, dass alle Mädchen Prinzessinnen sind, aber es nicht genug Prinzen für alle gibt. Alternativ ist die Interpretation, dass sowohl Prinzen als auch Prinzessinnen kindische und falsche Ideale sind und dass der Weg zum Erwachsenwerden darin besteht, an ihnen vorbeizugehen.
  • Urszene: Nanami kommt hereinAkio und Anthy.
  • Prinz Charmant:
    • Der Prinz ist die Bezeichnung für die Utena Ritter in Shining Armor-Äquivalent. Er immer muss den Tag retten; er muss perfekt sein. Utena wird gezielt eine (und ja, sie ist eine Prinz , NICHT eine Prinzessin) im Laufe der Show, obwohl diese Trope wird schwer dekonstruiert, sowohl durch sie als auch...
    • Akio (ja, Akio)'s Virwpoint, wer benutzt das durch und durch zu sein, als Prinz Dios, aber als er es nicht mehr hacken konnte, wurde er der Großes Böses , WHO immer noch benutzte das Bild eines Prince Charming, um seine Umgebung zu manipulieren. (d.h. Frauen verführen und Männer für seine eigenen Zwecke, die sich als Dios ausgeben, um die Kleine zu trösten!.Utena versuchte, die Trope zu beschwören und Anthy zu beschützen, und es stellte sich heraus, dass sie es nicht um Anthys willen tat, sondern mehr, um sich selbst gut zu fühlen, und sie bereut es WIRKLICH am Ende so etwas getan zu haben.
  • Wortspielbasierter Titel : Die Flip-Folge von 'Freaky Friday' trägt auf Japanisch den Titel 'Curry- naru Hohe Reise'; die 'curry- naru '(' Karate-Naru ') ist ein Spiel auf ' karei-naru ' ('herrlich').
    • Die Curry-Episode von Ikuharas neuer Serie Pinguintrommel verwendet genau das gleiche Wortspiel in seinem Titel.
Q nach S
  • Queer Flowers: Rosen werden verwendet, um die Liebe und Beziehungen zwischen den größtenteils LGBT-Besetzungen darzustellen. Anthy ist eine sapphische Frau, die Rosenbraut genannt wird und mit Utena, einem anderen Mädchen, verlobt ist, und ihre Beziehung wird als 'aussehend wie eine Lilie' beschrieben.
  • Fragwürdige Zustimmung: Diese wird absichtlich mehrmals gespielt, meistens zum Zweck des Fan-Schadens.
    • Das wichtigste Beispiel ist die Beziehung zwischenAkio und Anthy, da das Publikum zunächst glaubt, es sei einvernehmlich und beide Parteien scheinen mit der Beziehung zufrieden zu sein; es ist vor allem nach einer Szene, in derAkio vergewaltigt Anthy, als sie zögert, zu ihm zu kommendass klar wird, dass es das wirklich nicht ist, und zwar fast wörtlichHinweisbis zu dem Punkt, an dem die Leute tatsächlich eine von Profis verwendete Checkliste durchgegangen sind und so ziemlich jeden Punkt erreicht habeneine Fallstudie zu häuslicher Gewalt.
    • Aufgrund der großen Altersunterschiede zwischen den Parteien sind die meistenAkiosBeziehungen würden im wirklichen Leben sogar als gesetzliche Vergewaltigung angesehen werden mit Zustimmung. Es gibt einige Szenen, in denenAkio hat Sex mit Touga (18). Später, in der berüchtigten Folge 33, woAkio hat Sex mit Utena (14), was zu einer äußerst unangenehmen und unangenehmen Szene führt, in dersie werden beim Sex nie vollständig gezeigt (wir sehen Utena nur von den Schultern aufwärts, plappern und später stöhnen), aber die Ergebnisse sind ziemlich offensichtlich, wenn alles fertig ist.
    • Die Light Novel hat auchTouga hat Sex mit Miki, mit äußerst zweifelhafter Zustimmung während der gesamten Szene.
  • Vergewaltigung als Drama: Die wahre Natur vonAnthy und AkioBeziehung geht von squicky Fan Disservice zu absolut abscheulichen, als am Ende von Episode 25,Akio vergewaltigt Anthy, als sie zögert, zu ihm zu kommen, wie sie es normalerweise tut. Es ist später schwer deutete an, dass er sie während ihrer nächtlichen Treffen mehr als einmal mit Gewalt angegriffen hat.
  • Vergewaltigung Diskretion Schuss:Als Akio Anthy am Ende von Folge 25 vergewaltigt, zeigt die Kamera nur, wie er sie packt und an sich zieht, sobald sie zögert, ihr wöchentliches Stelldichein für einen Moment fortzusetzen.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Geliefertvon Anthy bis Akioim Finale.Bleiben Sie auf jeden Fall in Ihrem gemütlichen Sarg und spielen Sie weiterhin Prinz. Aber ich muss jetzt gehen. Sie ist überhaupt nicht weg, sie ist nur aus deiner Welt verschwunden.
  • Wirklich 700 Jahre alt:Sowohl Akio als auch Anthy. Mikage hingegen ist lediglich älter als er aussieht.
  • Echte Frauen tragen keine Kleider: Utena ist ein durchsetzungsfähiges Action-Girl in einer modifizierten Jungenuniform. Im Gegensatz dazu verbringt Anthy die meiste Zeit der Serie damit, zurückhaltend zu sein Jungfrau in Nöten in einem Kleid, dessen Mangel an Silk Hiding Steel sie davon abhält, eine Yamato Nadeshiko zu sein. Später in der Serie, als erstere letztere fragt, was Weiblichkeit ist, antwortet letztere: „Am Ende sind alle Mädchen wie die Rosenbraut“ – eine extreme Fußmatte Stepford Smiler Jungfrau in Nöten die herumsteht und hübsch aussieht und ihrem Herrn gehorcht.
  • Recap Episode: Überraschend relevant für die Geschichte.
  • Red Oni, Blue Oni: Es gibt mehrere kontrastierende Paare
    • Utena und Anthy. Utena ist ein heißblütiges Action-Girl, das ein Prinz sein will, während Anthy eine extreme Fußmatte ist Jungfrau in Nöten . Es spiegelt sich in ihren Haarfarben wider – Utena hat rosa Haare, während Anthy blaue Haare hat.
    • Touga und Saionji. Touga ist ein cooler manipulativer Bastard, während Saionji heißblütig mit einem haarauslösenden Temperament ist
    • Miki und Kozue. Miki ist zurückhaltend und introvertiert, während Kozue viel aufgeschlossener und ausdrucksvoller ist.
    • All dies wird untersucht und für das Drama gespielt. Viele Spannungen sind darauf zurückzuführen, dass die roten und blauen Onis unterschiedliche Kommunikationsstile haben und am Ende aneinander vorbeireden. Es trägt zu vielen unnötig destruktiven und selbstzerstörerischen Verhaltensweisen bei.
  • Red String of Fate: Shiori stiehlt den Jungen, von dem sie glaubt, dass er Juri mag. Der eigentliche String erscheint in Rückblenden zu diesen Ereignissen.
  • Refuge in Audacity: Weißt du, wie viele Shojo-Anime Verhaltensweisen und Eigenschaften romantisieren, die im wirklichen Leben inakzeptabel wären? Nun, hier haben diese Handlungen und Charaktereigenschaften tatsächlich Konsequenzen, denn Utena untergräbt die Hölle aus dieser.
  • Verweigerung des Anrufs: Utena versucht absichtlich ihr zweites Duell zu verlieren.Es erweist sich als zu schwierig.
  • Ret-Gone: Irgendwie.Als Utena Nemuro besiegt, scheint Nemuro nicht aus der Geschichte gelöscht worden zu sein, aber alle Anzeichen für die Verschwörung, die er nach seinem Tod weiterführte, waren.
  • Rewatch-Bonus: Die Serie ein zweites Mal zu sehen, ist eine andere Erfahrung mit dem Wissen, dassTouga, Anthy und Akio manipulieren jeden, auch Utena, und Anthy ist eine Hexe mit vage definierten Kräften. Gags und kleinere Acts werden zum meisterhaften Fädenziehen. In Episode 5 sieht es zum Beispiel beim ersten Mal, dass Anthy Utena während des Duells mit Miki anfeuert, normal aus, das zweite MalEs ist eindeutig, dass Anthy Miki absichtlich zum Stolpern bringt, damit er das Duell verliert.
  • Regel der Symbolik: Allgegenwärtig in der Show (ein vorübergehender Gag über a mehrschichtige Bentobox symbolisiert sogar die tieferen Themen der Serie!), aber vor allem in den Rückblenden und der Geschichte der Rose. Dieser Trope geht im Film bis zu elf.
  • Running Gag: In Episode 16 wird immer dann, wenn jemand das Wort 'Kuhglocke' sagt oder darauf hinweist, was Kuhglocken trägt, eine Silhouette einer muhenden Kuh oder ein Standbild eines Bauernhofs mit überspieltem Jodeln gezeigt.
  • Sadistische Wahl : Wirklich, kannst du es dir verdenken?Anthystellte sich heraus, als sie die Wahl hat zwischenwütende Mobs mit Feuer und verdammte magische Schwerter ?
  • Matrosen-Fuku: Die Standard-Mädchenuniform an der Ohtori-Akademie ist eine Matrosen-Fuku, obwohl sie auch riesige Poofy-Ärmel hat.
  • Samaritan-Syndrom: Auf die schrecklichste Art und Weise umgekehrt. Schon mal was von Shooting The Shaggy Dog gehört?Kein Wunder, dass Gott Akio wird.
  • Rette die Prinzessin: Die Grundidee wurde auf den Kopf gestellt.
  • Say My Name : Utena und Anthy in ihrem letzten Duell mit Touga.
  • Scary Shiny Glasses : Anthy, die zur Unterstreichung dientwenn sie sich an den manipulativen Plänen ihres Bruders mitschuldig macht. Auch wenn sie . ist besoffen mit ihm - einmal schnappt er sie sogar mit fast schon Angst an, wenn sie ihm das antust (zusammen mit einem scheinbar harmlosen Gute-Nacht-Wunsch, der wirklich mit der Szene kollidierte).
  • Schulmädchen-Lesben: Juri; möglicherweise Anthy und Utena in der Serie, obwohl es in The Movie Kanon ist. Unmengen von Mädchen schmeicheln auch Utena und in einer Episode (und nur einer Episode) Anthy (technisch Utena in Anthys Körper).
  • Warum haben Comicfiguren 4 Finger?
  • Schulspiel : Die Interpretation des Märchens der Rose durch die Schattenmädchen.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Am Ende der letzten Episode,Anthy beschließt, dass die ganze 'Rosenbraut'-Sache bedeutungslos ist und verlässt die Schule, um nach Utena zu suchen.
  • Sexy Diskretion Schuss:Als Akio am Ende von Episode 30 Sex mit Mrs. Ohtori hat, die Ready for Lovemaking ist, zeigt die Kamera nur, wie er ihren Stiefel auszieht und auf ihre Knie fällt, kurz bevor sich der Vorhang schließt.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte:Vielleicht nicht für jeden, aber definitiv Akio.
  • Scharf gekleidete Studenten: Der Studentenrat trägt makellose Uniformen im Militärstil, die alle mit ihren typischen Farben verziert sind. Auch Utenas normales Outfit vermittelt dieses Gefühl.
  • Ship Tease: Hat eine eigene Seite.
  • Szene ohne Hemd: Die späteren Bögen sind randvoll mit dieser Art von Szene. Zwei Worte: Akio-Auto.
  • Erschieße den Shaggy Dog:Der Mythos von der Rosenbraut war auf mehreren Ebenen falsch. Können Sie erraten Wie viele Leben muss Akio seitdem ruiniert haben?
  • Ausruf:
    • Utena enthält Kommentare und Verweise auf bestehende Werke, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Die Rose von Versailles , Carl Jung , Sigmund Freud , das Haus Borgia, Paradies verloren , William Shakespeare , Cicero und . Es hat sogar mehrere Episoden obskure visuelle Bezüge zu Manet und zahlreiche Anspielungen auf den existentialistischen deutschen Kriegsroman Demian .
    • Wakaba wird beim Lesen und Reden gesehen Magnolienwalzer , ein früherer Manga von Chiho Saito, in der zweiten Folge.
    • Ein früheres Werk von Chiho Saito, Kanone , könnte als Inspiration für mehrere der Themen und Tropen in dieser Geschichte gedient haben.
  • Angstdusche: Juri gönnt sich das.
  • Show in a Show: 'The Tale of the Rose' ist ein Theaterstück des Schultheaterclubs (eigentlich die Shadow Girls) mit Utena, Akio und Anthy als Publikum. Es ist eine stark verzerrte Version von Akio und Anthys Hintergrundgeschichte und wie die Duelle entstanden sind; Anthys Gesichtsausdruck ändert sich kein einziges Mal, während sie es sehen.
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Utena mehrmals pro Bogen.
  • Geschwister Yin-Yang: Miki und Kozue.
  • Dummes Kaninchen, Idealismus ist für Kinder: Nicht Charakter ist unschuldig. Auch Utena selbst ist alles andere als ideal. Und doch... müssen sie sein?
  • Sliding Scale of Idealism vs. Cynism : Die Serie siedelt sich in der Mitte des Spektrums an, weigert sich, sich zu bewegen und lässt die Charaktere und die Handlung (und das Publikum) darüber kämpfen, was immer sie wollen.
  • Das Schlumpfine-Prinzip: Invertiert mit den Black Rose-Duellanten, wobei Mikage selbst abgewertet wird; alle bis auf eine sind weiblich, wobei der Grundschuljunge Mitsuru der einzige Mann ist, der in die Duelle gelockt wurde (Tatsuya, ein anderer Junge, wurde angelockt, aber abgelehnt).
  • Spoiler-Ende:Das erste Ende zeigt Utena mit dem Prinzen in einer rosa Version von Anthys Rose Bride Kleid. Utena trägt das Kleid, als Akio in Folge 38 ein Schwert von ihr zieht.
  • Schlange gegen Mungo: In einer Episode versucht Nanami, Anthys Ruf zu ruinieren, und einer ihrer Pläne ist, eine Schlange in Anthys Haus zu verstecken und Gerüchte zu verbreiten, dass Anthy die Art von Mädchen ist, die Schlangen hält - ihr Plan scheitert, als Anthys Hausmungo frisst die Schlange.
  • Rotzblase : Eine übertriebene Version von Chu-Chu.
  • Spikes of Villainy: Die Schultern der Spielgegnerin Chigusa in ihrer Duelluniform und der Knauf ihres Schwertes.
  • Start of Darkness: Wie korrumpiert man den stärksten und reinsten Prinzen der Welt vollständig? Hinweis:Frag einfach Dios... wurde Akio.
  • Stargazing-Szene: Akio hat ein Planetarium und ein Teleskop in seinem Haus. Akio schaut gerne zu den Sternen an seiner Decke auf und macht philosophische Beobachtungen, und er gibt Utena oft während feierlicher Sternenbeobachtungssitzungen Ratschläge. Diese Szenen entwickeln die Akio-Utena-Romanze, während Utena während dieser Sitzungen wächst, um Akio zu vertrauen. Die Tatsache, dass die Sterne eine Planetariumsshow und nicht real sind, ist symbolisch und repräsentiert die Tatsache, dassFast alles in der Welt der Ohtori Academy ist eine von Akio geschaffene und manipulierte Illusion.
  • Stealth Pun: Die Namen der Mädchen in Nanamis Gefolge sind Aiko, Keiko und Yuko. Etwas anders geschrieben, heißen sie I-ko, K-ko und U-ko, wie am Anfang des Nachnamens von Regisseur Kunihiko Ikuhara.
  • Stepford lächelt:Anthy.
  • Stock Footage : Die Serie hat viele berühmte überlange Sequenzen, die immer wieder verwendet werden – Utena klettert in die Arena (und einige ihrer charakteristischen Moves), Akios Autobahnszenen usw. Die Shows spielen damit herum und verwenden sie beide, um Geld zu sparen, aber auch betonen, wie sich Leben und Geschichten wiederholen können. Die Geschichte über das kleine Mädchen, das ihre Eltern verlor und einen Prinzen traf, das mehrere Episoden eröffnet, wird so oft wiederholt, dass die meisten Zuschauer sie auswendig gelernt haben...außer dass es sich letztendlich als nur teilweise wahr herausstellt.
  • Stock Shoujo-Mobbing-Taktiken: Mädchen, die eifersüchtig auf Saionjis Aufmerksamkeit für Anthy sind, geben sich als ihre Freunde aus und überreden sie, ein spezielles Kleid zu einem Ball zu tragen, der auseinanderfällt, wenn jemand „aus Versehen“ Champagner darüber sprüht. Gut, dass Utena Anthys Würde mit einem Kleid aus einer Tischdecke rettet.
  • Stock-Soundeffekte: Der Effekt 'Knarzende Metalltür' wird in der Sequenz verwendet, in der Utena in die Duell-Arena klettert (und sogar ihren Spind öffnet!)
  • Suck My Rose: Überall.
  • Surprise Creepy: Bis zu dem Punkt, an dem die erste Firma, die die Show lizenzierte, die erste Serie von Episoden als eine Serie von Magical Girl-Serien vermarktete ... sie änderten ihre Herangehensweise ab dem zweiten Bogen mit Bedacht.
  • Tränen der Schweizer Armee
  • Sympathie für den Teufel :Anthy zeigt dies Akio gegenüber. Es ist nicht ganz klar, wie viel Mitsprache sie in der Sache hat.
T ist Z
  • Nimm meine Hand: Der Höhepunkt.Anthy zögert tatsächlich zu lange, was dazu führt, dass Utena von allen Schwertern erstochen wird, aber die Tatsache, dass Utena war bereit sich zu opfern, um sie zu retten, gab Anthy den Mut, sich selbst zu retten und Akios Einfluss für immer zu verlassen.
  • Nehmen Sie unser Wort dafür: Im dritten Bogen wird immer weniger von der Action der Kämpfe gezeigt.
  • Tech Marches On: Akios allgegenwärtiges Auto enthält ein Autotelefon. Im Jahr 1996 hat dieser Luxus dazu beigetragen, zu betonen, wie reich und wichtig er ist. Jetzt... nicht so sehr.
  • Zarte Wildheit, üble Weiblichkeit:
    • Für Juri und Shiori heruntergespielt. Während der burschikose Fechtkapitän Juri eine hässliche Seite an sich hat, die mindestens einmal in der Nähe von Anthy auftaucht, ist sie im Vergleich zu Shiori - und wie in ihrer Beziehung zu sehen - viel passiver und emotional verletzlicher, und unter der gesamten Besetzung ist sie eine der wenigen mit mehr erlösende Eigenschaften. Shiori auf der anderen Seite ist sehr zart und feminin, emotional bösartig gegenüber scheinbaren Freunden und Feinden und hält sich nie in einem Kampf zurück.
    • Gespielt und dekonstruiert für Utena und Anthy. Für bare Münze genommen, sind Utena und Anthy Stereotypen von 'Wildfang und Mädchen' - eher burschikos kämpft Utena ritterhaft, um ein 'Prinz' zu werden, und die 'prinzessinartige' Anthy unterstützt sie mit ihrer Rosenbraut Magie. Utena ist jedoch immer umgänglich und insgesamt süß gegenüber der emotional isolierten Anthy, was im Laufe der Serie dazu beiträgt, ihre Freundschaft zu etwas Echtem zu entwickeln.Im weiteren Verlauf der Serie wird sehr deutlich, dass mit Anthy Beneath the Mask noch mehr los ist und gleichzeitig, dass Utena viel Heuchelei hat, mit der sie sich nicht auseinandersetzt. Als sie sich diesen Seiten gegenübertreten, hat sich Utena gezeigt, und die Hexe Anthy hat ihr in den Rücken gestochen. Aber Utena gibt die Hoffnung trotzdem nicht auf.
  • Teenie-Genie: Miki, auch Mikage.
  • Vorübergehend ein Bösewicht: So ziemlich alle Black Rose Duelists sind normale (oder zumindest moralisch graue) Leute in der Schule, die einen wirklich, wirklich schlechten Tag haben und entscheiden, dass der beste Weg, die Dinge zu reparieren, darin besteht, die Rosenbraut zu töten.
  • Themenbenennung:
    • Auf Französisch sind die Themen aber insgesamt komplexer als üblich.
    • Viele Hinweise auf Blumen und Botanik werden gemacht. 'Utena' (萼) bedeutet 'Kelch', das ist der Teil der Blume, der schützt die Blütenblätter. ' Anthos “ (Anthy) ist griechisch für „Blume“.
  • Es gibt keine Therapeuten: Heilige Kuh...
    • Untergraben mit Mikage, dessen „Seminare“ ihn auf die Probleme der anwesenden Figur hören, ähnlich wie es ein Therapeut oder Berater tun würde. Das Problem ist, dass die von ihm verabreichte Therapie Mind Rape ist.
  • Tomboy und Girly Girl: Utena mit Anthy und Utena mit Nanami.
  • Zum Batpole! : Passt zum Stock Footage .
  • Turnierbogen: Die ganze Serie. Aber wage es nicht, es Klischee zu nennen!
  • Tragischer Held :Utena, Anthy, Dios, Ruka, Juri und Mikage können alle argumentiert werden.
  • Die tragische Rose: Utena erhielt ihr Rosensiegel nach der Beerdigung ihrer Eltern, als sie ein junges Mädchen war. Anthy, deren Unglück und Trauma im Laufe der Show immer tiefer offenbart wird, ist die Rosenbraut, zusammen mit der allmählichen Offenbarung, dass sie selbst Dornen hat. Duellanten tragen auch Rosensiegel und tragen Rosen während des Duells; alle Mitglieder des Fachschaftsrats gehen mit ihrem Leiden auf eine Weise um, die sich selbst und / oder andere verletzt, während die Duellanten der Schwarzen Rose explizit für ihren Schmerz rekrutiert werden.
  • Transformationssequenz: Ändert sich leicht zwischen dem ersten und zweiten Bogen; der dritte Bogen hat einen komplett neuen.
  • Travel Cool : Mit Akio und seinem Auto wird es in der Serie viel zu direkt gespielt, aber in The Movie untergraben, wo er seinen Schlüssel verloren hat und ein Taxi nimmt.
  • Gestört, aber süß: Saionji. Kozue ist ein seltenes weibliches Beispiel.
  • Triumphale Reprise: Ganz am Ende der Show, als Baiser in 'Rose & Release' knallt, bei dem Okui Masami zur Melodie des Eröffnungsthemas singt. Nach allem, was passiert ist, ist es unglaublich freudig.
  • Two-Teacher School: Akio ist die einzige Autoritätsperson, die wirklich zählt.
  • Umbrella of Togetherness: Zwischen Keiko und Touga in Folge 21. Nanami wird offensichtlich nichts davon haben undweist sie aus allen außerschulischen Organisationen aus und lässt den Rest der Girl Posse sie ausgrenzen, was Keiko über den Rand treibt und sie dazu bringt, eine Black Rose-Duellantin zu werden.
  • Uncanny Valley: YMMV über das Aussehen der Charaktere, das auf den ersten Blick schockierend sein kann, aber definitiv von der Ohtori Academy beschworen wird, das bizarre Aussehen mit den gebleichten Farben, der abgeschiedenen Umgebung und einem ständig isolierten Gefühl vom Rest der Welt gibt einen das Gefühl, allein und verloren zu sein.
  • Beziehungsstatus aufdecken: In 'The Rose Bride' fragt Utena Wakaba, ob Saionji mit Anthy ausgeht.
  • Ungewöhnlich uninteressanter Anblick: Gespielt. Während die meisten Studenten einen Hauch davon haben, ist es am offensichtlichsten bei Utena selbst, die fast keine Zeit damit verbringt, die übernatürlichen Ereignisse zu untersuchen, die ihr regelmäßig widerfahren. Sie scheint zu glauben, dass der beste Weg, um mit ihren Klassenkameraden umzugehen, die versuchen, sie und Anthy zu töten, inmitten einer physikalisch-trotzigen Verrücktheit darin besteht, einfach ihrer normalen Routine nachzugehen. Ihr wurde gesagt, dass all das seltsame Zeug eine optische Täuschung sei und sie glaubt es einfacham Ende zeigt sich, dass es sich tatsächlich um eine optische Täuschung handelt, aber eine normale Person würde den Rat verhören, mit dem Direktor sprechen oder die Polizei rufen. Sie scheint Anthy nicht einmal um eine vollständige Erklärung zu bitten, was es bedeutet, die Rosenbraut zu sein oder was die Regeln für die Duellanten sind.
  • Valley Girl : Im englischen Dub spricht eine namenlose Ohtori-Schülerin, die nie wirklich auf dem Bildschirm zu sehen war, mit einem übertriebenen Valley-Girl-Dialekt. Die meiste Zeit erzählt sie Klatsch über Shiori und Ruka. Offenbar redet die ganze Schule darüber.
  • Sehr lose basierend auf einer wahren Geschichte: Ein Beispiel aus dem Universum. Das von den Shadow Girls aufgeführte Stück gibt eine sehr ungenaue Erklärung dafür, was mit Dios passiert ist (das aus irgendeinem Grund sowieso direkt über Utenas Kopf fliegt) und scheint von zu kommendie Lüge, die Anthy erfunden hat, um Dios zu beschützen. Utena hat später einen Kindheitstraum, der noch viel mehr Details enthält, aber an das meiste kann sie sich beim Aufwachen nicht mehr erinnern.
  • Bösewicht-besessener Zuschauer: The Black Rose Arc zeigt kleinere, oft komische Relieffiguren wie Kanae und Tsuwabuki, die vorübergehend zu Duellanten werden und versuchen, die Rosenbraut zu töten, nachdem sie eine 'Beratungssitzung' mit dem Arc-Bösewicht Mikage hatten, der ihnen ein Siegel gibt, das ermöglicht den temporären Zugang zur Duellarena. Die Charaktere ändern im Allgemeinen dramatisch ihre Persönlichkeit und werden etwas gehirngewaschen und verrückt, nachdem sie mit Mikage über ihre Probleme gesprochen haben.
  • Schurkenzusammenbruch: Etwas abgewendet, anstatt auf Axt-verrückt zu werdenverliert sein zweites Duell gegen Utena, Touga setzt sich einfach auf einen Stuhl. Und bleibt dort. Zum dreizehn Folgen .
    • Real Life schreibt die Handlung. Sein Synchronsprecher verließ vorübergehend die Arbeit an anderen Serien. Außerdem machte es seinen Wiedereinstieg in den dritten Bogen umso dramatischer.
  • Schurkischer Inzest: Rate mal wer.
  • Schurken beim Einkaufen : Passiert mit den Mitgliedern des Schülerrats an mehreren Stellen und bis zum unheimlichen Punkt mit Akio gegen Ende der Serie.
  • Stimmen sind mental: In der Flip-Folge von 'Freaky Friday'.
  • Wham-Folge:
    • Für den ersten Teil der Serie kann man sich fast davon überzeugen, dass die ganze Show interessant, aber vor allem lustig und unbeschwert sein wird. Dann während Episode 9,Wir haben eine Rückblende zu Utena, die mehr oder weniger versuchte, sich umzubringen, als sie acht war, das Upside-Down-Schloss wäre fast zusammengebrochen und nahm Anthy mit sich, und Saionji versuchte, Utena und Anthy beide zu töten. Und dann kannst du nicht.
    • Episode 33, eine Clip-Show-Episode, die den Zuschauer von Natur aus in ein falsches Gefühl der Langeweile einlullt.Und dann hat Akio Sex mit Utena, und du hast es verpasst, wenn du geblinzelt hast.
    • Folge 34, in der die Shadow Girls zum ersten Mal mit der Hauptdarstellerin interagieren und sich beiläufig enthüllen die gesamte reale Handlung bisher . Und sein erschreckend .
  • Wife-Basher Basher: Das ist der Köder, derAkio Ohtoriverwendet, um Utena Tenjou in das Duellspiel einzubeziehen: Stellen Sie sicher, dass Utena sieht, wie Saionji seine „Freundin“ Anthy umhaut. In The Movie minus spielt es sich ähnlich abAkiosbeeinflussen.
  • Böse Hexe: Serie Metatrope -Anthy soll entweder eine böse Hexe oder ein Jungfrau in Nöten .
  • Idealist mit weit aufgerissenen Augen: Utena. Und Dios vorherer wurde Akio.
  • William Telling: Episode 11 zeigt den griechischen Chor, der William Tell spielt, obwohl der 'Sohn' darauf hinweist, dass es das 37.919. Mal in Folge ist, dass der Apfel erschossen wurde, wobei der 'Vater' sagt, dass sie weitermachen werden, bis jemand stoppt sie. Es hat einen gewissen Sinn, in einem bestimmten ewigen Horror gefangen zu sein.
  • Holzkatanas sind noch besser : Mit dem Bambus-Trainingsschwert gewinnt Utena ihr erstes Rosenduell.
  • Word Salad Lyrics: Der Soundtrack hat damit ein kleines Problem. Astrologische Epochen, Urmeere, Erosion, Ablagerungen
    Drei Milliarden Jahre, Geburt des Lebens, Erdzeitalter
    Kambrium, Ordovizium, Silur, Devon
    Stromatolith, Bakterien, Kollenien
    Trias, Jura, Kreide
    • Die Duell-Songs für die ersten beiden Handlungsstränge (außerMikagesDuel) wurden nicht speziell für die Show geschrieben, und die meisten von denen, die es schafften, noch stumpfer zu sein als die, die es nicht waren.
    • Sie bieten jedoch manchmal Kommentare zur Handlung und ihren Themen. Ein solches Lied kommentiert das binäre Prinzip und die Geschlechter-Binärsprache.
  • World of Jerkass: Akio ist einVerdorbene Bisexuelle, ein Sexist und ein Vergewaltiger, Touga ist eine verdorbene Bisexuelle, die alles verfolgt, was sich bewegt, Saionji ist ein häuslicher Missbraucher für Anthy, Nanami ist die Alpha-Schlampe, Keiko ist die Beta-Schlampe, Shiori ist eine Schlampe im Schafspelz, die alles tut, um Juri zu ärgern, Frau Ohtori isteine böse Matriarchin, die mit dem Verlobten ihrer Tochter schläft, und Ruka ist bereitShiori verlassen und später Juri angreifen.
  • Welt der Symbolik: Die Regel der Symbolik ist wirklich die einzige unumstößliche Regel in dieser Geschichte.
  • Wrong Genre Savvy: Ruka sieht sich selbst als Prince Charming in einer Serie, die eine zweideutige Beziehung zum Konzept hat.
  • Yandere: Kozue für Miki, obwohl es wie alles andere in der Show nicht so einfach ist, wie es scheint. Nanami auch für Touga, oder zumindest als sie so war, als sie jünger war, seit sietötete seine Katze aus Eifersucht.
  • Yaoi Guys: Mikage und Mamiya, obwohl es kompliziert wird. Akio und Touga (und kann sein Saionji) kommen später darauf, aber die meisten Interaktionen wie diese sind nicht gerade Liebeskummer.
  • Du musst blaues Haar haben: Abgesehen von Wakaba (rötlich-braunes Haar), Keiko, Tokiko (beide haben braunes Haar) und Tatsuya (dunkelbraunes Haar), haben alle Charaktere, die irgendwann hauptsächlich beteiligt sind, unverschämt bunte Haare:
    • Utena, Souji: Pink
    • Anthy: Lila
    • Akio, Mamiya, Gott: Lavendel
    • Touga: Rot
    • Saionji: Grün
    • Jury: Orange
    • Nanami: Kanariengelb
    • Miki: Hellblau
    • Zeiger: Dunkelblau
    • Kozue: Indigo
    • Shiori: Himbeere
    • Kanae: Blassgrün
    • Mitsuru: Dunkelgelb
    • Chigusa (aus dem Sega Saturn-Spiel): Teal

Die absolute Schicksals-Apokalypse.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Alles saugt!
Serie / Alles saugt!
Alles ist scheiße! ist eine Netflix-Originalserie aus dem Jahr 2018. Es spielt 1996 in Boring, Oregon, und folgt zwei Gruppen von High-School-Schülern, die die clevere …
Western-Animation / Der schwarze Kessel
Western-Animation / Der schwarze Kessel
The Black Cauldron ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 1985 und der 25. Eintrag im Disney Animated Canon. Es ist die Geschichte von Taran, einem jungen stellvertretenden Schweinehalter, der …
Musik / Hackbraten
Musik / Hackbraten
Michael (né Marvin) Lee Aday, alias Meat Loaf, ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler, der vor allem für sein 1977er Album Bat Out of Hell und seine beiden 'Fortsetzungen' bekannt ist.
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Demon Slayer: Kimetsu no Yaibanote Demon Destroyer/Devastation Blade ist eine Manga-Serie von Koyoharu Gotōge. Es wurde in Weekly Shonen Jump veröffentlicht …
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Eine Beschreibung von Tropen, die in Fab Five The Texas Cheerleader Scandal erscheinen. Fab Five: The Texas Cheerleader Scandal ist ein lebenslanger Fernsehfilm, der …
Serie / Hatfields & McCoys
Serie / Hatfields & McCoys
Eine Beschreibung von Tropen, die in Hatfields & McCoys erscheinen. Hatfields & McCoys ist die Geschichte eines Zusammenpralls von Clans, der große Leidenschaft, Rache, …
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Eine Seite zur Beschreibung des Schöpfers: Kosuke Toriumi. Kosuke/Kousuke Toriumi (geboren 16. Mai 1973) ist einer der letzten Seiyuu-Veteranen vor der Altersverschiebung. Er hat ein …