Haupt Anime Anime / Sailor Moon

Anime / Sailor Moon

  • Anime Sailor Moon

img/anime/66/anime-sailor-moon.jpg Dies ist das Wunder der Romantik. 'Mondprisma-Power, Make-UP!' - Usagi Tsukino / Sailor Moon Werbung:

Alle Spoiler sind unmarkiert. Du wurdest gewarnt .



Sailor Moon ist die erste Anime-Adaption von Naoko Takeuchis Manga, Sailor Moon , produziert von Toei-Animation . Es wurde am 7. März 1992 auf TV Asahi uraufgeführt und ersetzte Goldfisch-Warnung! am Samstag um 19:00 Uhr und endete am 8. Februar 1997.

Das Leben des verrückten Schulmädchens Usagi Tsukino nimmt eine unerwartete Wendung, als sie entdeckt, dass sie die Reinkarnation eines alten Mondkriegers aus dem Mondkönigreich ist. Mit Hilfe einer katzenartigen Mentorin namens Luna muss Usagi die Mission übernehmen, die Erde vor den verschiedenen Übeln zu verteidigen, die sie bedrohen, während sie nach der Reinkarnation der Prinzessin des Mondkönigreichs sucht.



Im Laufe eines Jahres wächst Usagi in ihre Rolle als Magical Girl Sailor Moon hinein und reift dadurch sehr, indem sie ein Team von vier weiteren reinkarnierten Kriegern versammelt und ihr wahres Potenzial sowohl als Kämpferin als auch als heranwachsende junge Frau erkennt. Die Serie selbst folgt hauptsächlich einem Monster-of-the-Woche-Format, wobei nachfolgende Serien nach und nach mächtigere Schurken und passende Power-Ups vorstellen und den Mythos hinter Usagis vergangenem Leben im Mondkönigreich und ihrer schicksalhaften Zukunft im utopischen Crystal Tokyo erheblich erweitern. Die Serie ist im Allgemeinen in die folgenden Handlungsstränge unterteilt (Füller nicht mitgezählt): Dark Kingdom, Black Moon, Infinity (Death Busters), Dream (Dead Moon Circus) und Stars (Shadow Galactica). Sowohl der Anime als auch der Manga enden mit einer hohen Note, als Usagi der Erde und der Galaxie Frieden bringt.

Werbung:

Der Anime wurde 1995 von DiC für eine englische Synchronisation gekauft, die in Nordamerika bei der Syndizierung schlecht ankam, später aber durch Wiederholungen im Kabelfernsehen wieder an Popularität gewann, was dazu führte, dass zusätzliche Episoden (bis zum Ende der vierten Staffel) synchronisiert und ausgestrahlt wurden über Cloverway, die US-Niederlassung von Toei, im Jahr 2000. Bis Mai 2014

Die anhaltende Popularität des Anime führte schließlich zu Sailor Moon Kristall , eine treuere Manga-Adaption, im Jahr 2014. Sailor Moon erhielt zwischen 1993 und 2004 mehrere Video Game Adaptation-Spiele, darunter ein Fanprojekt von Destiny Revival basierend auf Final Fight und Doppeldrachen Varianten von Beat 'em Up-Spielen. Die Anime-Serie brachte auch fünf TV-Specials und drei Kinofilme hervor. Die Filme sind nicht-serielle Filme.



Werbung:

Die Anime-Adaption von Sailor Moon bietet Beispiele für:

alle Ordner öffnen/schließen A??F
  • Aborted Arc: Der ursprüngliche englische Dub von DiC fügte eine Handlung hinzu, in der Raye versucht, Serena aus den Sailor Scouts zu werfen (gebaut aus einer Handlung mit einer Episode, in der Rei einfach dagegen war, dass Usagi angesichts ihres etablierten Verhaltens zu mehr Verantwortung bereit wäre). . Da sie eigentlich kein Filmmaterial mehr hatten, um dies zu unterstützen, fällt die Handlung plötzlich ab, obwohl sie in einer späteren Episode zurückgerufen wird, in der Raye nochmal macht Serena etwas Schreckliches, das in der japanischen Originalfassung nicht passiert ist. Es endet offiziell damit, dass sich Raye bei Serena für ihren Mangel an Glauben in Episode 35 (31 der Synchronisation) entschuldigt.
  • Accent Upon The Wrong Syl LA Ble: Invertiert in Viz' Redub von Episode 21, Protect the Children's Dreams! Freundschaft durch Anime. Die Übersetzung bezieht sich auf die korrekte Aussprache von ah-nee-may und nicht auf das allgegenwärtige an-nih-May.
  • Achilles in His Tent : Die Standardhandlung verläuft etwas anders, wenn Mercury als einziger Wächter ohne Offensivfähigkeiten beginnt und zu nett ist, um davonzustürmen. Stattdessen hat sie die Möglichkeit, im Ausland zu studieren und ihre Ziele, Ärztin zu werden, voranzutreiben, was sie aus den Sailor Guardians entfernen wird. Sie ist dabei, es zu nehmen, ändert aber im letzten Moment ihre Meinung und kehrt rechtzeitig zurück, um ihr Power-Upgrade zur Mitte der Saison zu erhalten (was sie endlich actiongeladener macht) und den Rest des Teams vor einem Monster zu retten, das nur schwach zu Eis ist , und sie kehrt zur Herde zurück.
  • Anpassungsheldentum :
    • Die vier Schwestern im Black Moon Clan. Im Manga sind sie viel bösartiger, aber im Anime werden sie schließlich durch die Kraft des Silberkristalls gereinigt.
    • Dr. Tomoe auch. Im Manga war er ein verrückter Wissenschaftler und der Unfall, bei dem seine Frau getötet und Hotaru verletzt wurde, wurde durch seine verrückten Experimente verursacht. Im Anime ist die Explosion eher ein freakiger Unfall und Tomoe lässt sich besessen sein, nur um ihr Leben zu retten. Auch den Infinity-Bogen des Mangas überlebt er nicht; Hotaru wird schließlich von Haruka, Michiru und Setsuna aufgezogen. Dies stellte die Stars vor ein Problem, weshalb Setsuna zu Beginn der Staffel im Grunde genommen einfach Baby Hotaru von ihrem Vater nimmt. Man kann nur spekulieren, ob sie die betagte Hotaru jemals zurückgegeben haben und wie sie ihren Wachstumsschub erklärten.
    • Das Amazon Trio, bis zu einem Punkt. Sie starben im Manga schnell, aber im Anime werden sie in Menschen verwandelt und bekommen von Pegasus schöne Träume, nachdem sie sich selbst geopfert haben.
  • Anpassungswams :
    • Rei im Manga ist ein distanziertes, dunkelhaariges Mädchen und ein zölibatärer Held. Im Anime ist sie aufbrausend, jungsverrückt und auch ein Jerkass / Jerk with a Heart of Gold. Die Rivalität zwischen ihr und Usagi wird viel mehr gespielt - und noch mehr in der englischen Dub von DiC/Cloverway.
    • Mamoru ist für Usagi im frühen Original-Anime viel bissiger und gemeiner als der Manga. Im Manga ist er einfach brutal ehrlich, während er im Anime direkt beleidigt.
  • Anpassungshässlichkeit: Der Großvater von Sailor Mars wird im Manga als groß und ziemlich attraktiv dargestellt. Der Anime hingegen machte ihn klein und kahl.
  • Adaptation Destillation: Beispiel aus dem Universum – das Sailor V-Videospiel, so beliebt es auch ist, lässt sie an einem Ort stehen und schießt mit einer Laserpistole auf Schlangen und Fledermäuse, und das Poster für das Spiel zeigt stereotypische Mafia-Mitglieder als die böse Jungs. Es basiert eindeutig nicht sehr gut auf den Abenteuern von Sailor V.
  • Anpassungserweiterung: Der Anime ist viermal so lang wie der Manga und hat viel Zeit, die Charaktere außerhalb der Hauptfiguren (Nebendarsteller und Schurken) mehr zu detaillieren.
  • Anpassungsinduziertes Plot Hole:
    • Im Sailor Moon S Staffel führen die derzeit herablassenden Outer Senshi ein seltsam höfliches Gespräch mit Tuxedo Mask (obwohl er einer der schwächsten Senshi ist) und bezeichnen ihn respektvoll als Endymion, obwohl keine anderen Hinweise darauf vorliegen, dass sie viel über die bestehende Besetzung wissen (außer Pluto ). Dies wurde fast direkt aus dem Manga übernommen, wo die Äußeren Senshi bereits wissen, wer die meisten Senshi sind / waren, aber es vermeiden, mit ihnen aus Pflichtgefühl und Buße zu arbeiten, anstatt aus Abneigung und Skepsis.
    • Der Anime erklärt nie, wie Mamoru Chibi-Usa am Ende am Leben erhalten kann Sailor Moon S wenn ihr Herzkristall gestohlen wird. Dies ist ein Handlungspunkt, der direkt aus dem Manga stammt, aber zu diesem Zeitpunkt hatte die Geschichte bereits festgestellt, dass er die Macht hat, Energie an eine andere Person weiterzugeben und sogar Wunden mehrmals zu heilen. Der Anime beweist nie, dass er eine solche Macht besitzt, aber es tut so, als ob er dies die ganze Zeit über in der Lage wäre.
    • Der Anime adaptiert direkt eine der 'Exam Battle'-Kurzgeschichten des Mangas, 'Ami's First Love' (über Ami, die einen Liebesbrief von einem heimlichen Verehrer bekommt und so ausflippt, dass sie in Nesselsucht ausbricht) als Kurzfilm, um die SuperS Film, ohne mehrere Kontinuitätsunterschiede zu berücksichtigen. Der Titel selbst ignoriert oder rekonstruiert Amis erste Beziehung in der Serie mit dem Canon Foreigner Urawa Ryo, und Ami entwickelt eine Allergie gegen Liebesbriefe, die dieser romantischen Handlung widerspricht, in der sie in Bezug auf Liebesbriefe und Beziehungen reif war. Sie hat auch eine Attacke bekommen, die sie zuvor nur im Manga verwendet hat. Da die Filme selbst aufgrund verschiedener Kontinuitätsprobleme normalerweise als nicht kanonisch angesehen werden, wird dieser Kurzfilm ähnlich behandelt, aber die Verwendung von Quellmaterial macht solche Fehler viel auffälliger.
    • Im Seemannssterne Saison bemerken viele Charaktere, dass Chibi Chibi genau wie Usagi aussieht. Nicht nur wie ihre kleine Schwester, eher wie ihre Tochter. Nun, im Manga machte dies Sinn, da Chibi Chibi eigentlich Sailor Cosmos ist, was eine zukünftige Form von Sailor Moon selbst sein könnte, und somit die Möglichkeit, dieselbe Person zu sein. Im Anime ist ihre Herkunft jedoch völlig unabhängig von Sailor Moon und es wird nie erklärt, warum sie gleich aussehen.
    • Warum ist das Amazoness Quartett nach großen Himmelskörpern benannt? Fast jeder andere Bösewicht (einschließlich der Anima Mates in Stars) ist nach Edelsteinen, Mineralien oder Metallen benannt; Offensichtlich wurden sie nach Asteroiden benannt, weil sie Chibi-Usas zukünftige Wächter sein sollten, genauso wie Merkur, Mars, Jupiter und Venus für ihre Mutter, aber diese Erklärung bekommen wir im Anime nie. Und obwohl sie auch sagen, dass sie die anderen wiedersehen werden, tauchen sie für den Rest der Serie nie wieder auf (im Gegensatz zum Manga).
  • Angepasst:
    • Die folgenden Sailor Guardians existieren im Anime der 90er überhaupt nicht: Sailor Ceres, Sailor Pallas, Sailor Juno, Sailor Vesta und Sailor Cosmos, obwohl die ersten vier immer noch als Charaktere erscheinen, aber nie zu Sailor Guardians werden.
    • Mehrere Schurken aus der Shadow Galactica des Mangas sind auch in nicht vorhanden SeemannssternS .
  • Entzückend frühreifes Kind: Perle in the SuperS Film und Helios im SuperS Saison, obwohl beide wahrscheinlich schon etwas älter sind.
  • Agony Beam: Verschiedene Bösewichte haben sie, eine bemerkenswerte Verwendung (wenn auch ohne einen tatsächlichen Strahl) ist während R, wenn Rubeus die künstliche Schwerkraft seines Schiffes auf 10 und mehr G erhöht, um Sailor Moon zu foltern. Sie steht auf.
  • Ist nicht zu stolz um zu betteln / Schurken wollen Gnade : In der englischen Version von Cloverway bittet Tellu die Senshi, sie zu retten, als ihre eigene riesige Pflanze sie angreift. Sie nicht.
  • Elf kann keine Diät machen
  • Ach, armer Bösewicht: Mehrere der Bösewichte hatten sympathische Todesfälle, obwohl dies ausschließlich auf den Anime beschränkt war, da Bösewichte im Manga selten mitfühlend waren und schnell starben. Während Nephrite im Anime weitgehend in Redemption Equals Death fällt, Zoisite geht in die Arme seiner Geliebten glücklich, dass er 'hübsch' gestorben ist und Kunzite beklagt später nach seinem Tod, dass er sich Zoisite anschließen wird. Im nächsten Bogen stirbt Esmeraude und schreit nach Demand. Springen Sie weiter zu Sailor Stars, und jeder der Sailor Animamates hat eine Art trauriges Vorbeigehen - härter nach Hause gerammt, als der Zuschauer auf dem Höhepunkt des Bogens erfährt, dass keiner von ihnen aus freien Stücken gehandelt hat. Allerdings könnte man auch davon ausgehen, dass sie am Ende der Serie doch noch überlebt haben, als alle anderen Galaxia getöteten wiederbelebt.
  • All Your Colours Combined: Der Sailor Planet Attack und Sailor Teleport erfordern alle inneren Senshi, um ihre Kräfte zu vereinen. Usagis anfängliche Verwandlung in Eternal Sailor Moon erforderte alle zehn Senshi, einschließlich Saturn und Chibi Moon.
  • Alternative Kontinuität: Der Anime weist nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit dem Manga auf, die im Laufe der Serie fortschreitet. Während die meisten der Manga-Besetzungen erscheinen, haben sie häufig völlig unterschiedliche Motivationen, Persönlichkeiten und Hintergrundgeschichten. Dies führt dazu, dass sich jeder Handlungsbogen im Anime im Vergleich zum Manga völlig anders abspielt und nur gelegentlich ein oder zwei Story-Beats teilt. Dies war beabsichtigt, da Anime und Manga gleichzeitig in Produktion sein sollten und die Autoren daher nur während der Serienproduktion Zugang zu Storyboards und Konzeptzeichnungen des Mangas hatten.
  • Amüsante Verletzungen: In Episode 104 schlafen Usagis Füße während einer Teezeremonie ein und Chibi-usa schlägt ihr in den Fuß, um absichtlich Seiza Squirm auszulösen. Ein Wort: Autsch.
  • Anatomie der Seele: In jeder Saison gab es mindestens einen neuen Gegenstand. Die Death Busters verwandeln im Anime die 'reinen Herzen' der Menschen in Kristalle, im Manga werden menschliche Wirte verwendet, um Daimons zu halten. Im Anime versucht der Dark Moon Circus zunächst, die 'Traumspiegel' der Menschen nach Pegasus zu durchsuchen, und dann später nach einem mit einem goldenen Spiegel. In Seemannssterne , Shadow Galactica reißt die Sternensamen aus den Menschen, während sie nach speziellen Sternensamen suchen, und verwandeln ihre Opfer dann in Phagen.
  • Und Wissen ist die halbe Miete: 'Sailor Says', nur von der englischen Originalfassung der ersten beiden Staffeln.
  • Animation Bump : Die Animation startete billig in Classic, es wurde etwas besser in R . Dann, Sailor Moon S und SuperS hatte eine komplette Überarbeitung, alles sah glänzend und glatt aus, insbesondere im Archivmaterial. Endlich erreichen wir Seemannssterne , wo es den Anschein erweckt, als sei die gesamte Staffel von einer anderen Firma animiert worden. Nur als Beispiel dafür, wie sich die Dinge im Vergleich verbessert haben zu . Ein Großteil der Änderung des Kunststils ist darauf zurückzuführen, dass die Charakterdesigner der Serie dreimal danach gewechselt haben Sailor Moon R : Kazuko Tadano wurde durch Mari Tominaga ersetzt ( S ), Ikuko Ito ( SuperS ) und Katsumi Tamegai ( Seemannssterne ).
  • Lästiges Lachen: Esmeraude. Als sie das erste Mal vor den Matrosensoldaten lacht, halten sie sich vor Schmerzen die Ohren zu.
  • Rüstungsdurchdringender Schlag: Usagi schlägt Mamoru, weil sie ihren Geburtstag in Episode 101 vergessen hat. Wie sich herausstellt, hat Usagi Mamoru nie wirklich gesagt, wann ihr Geburtstag war, noch weiß sie, wann er Geburtstag hat. Sie rennt sofort los, um sich zu entschuldigen, als sie merkt, dass es ihre Schuld war, dass sie überreagiert hat.
  • Artefakt des Untergangs: Alles, was von einem von Nephrites Monstern besessen ist. Zu den Symptomen der Exposition gegenüber dem besessenen Gegenstand gehören übernatürliche Talente, Jerkass-Verhalten und schließlich Energieverlust.
  • Künstlerische Lizenz ?? Animal Care: Die DIC-Synchronisationsfolge 'Grandpa's Follies' ändert die changes daifuku (Mochi-Gebäck gefüllt mit süßer Bohnenpaste), auf dem Usagi und Luna zu Schokoladen-Cupcakes naschen. Kein ungewöhnlicher Schritt für einen englischen Anime-Dub, außer dass es für Luna eine schlechte Nachricht wäre, wenn es wirklich Schokoladen-Cupcakes wären, da Schokolade für Katzen tödlich sein kann.
  • Künstlerische Lizenz ?? Astronomie: Episode (177) hat einen 'Kometen', der angeblich nur für ein paar Minuten sichtbar sein wird, da er sich so schnell bewegt. Meteore bewegen sich so schnell; Kometen nicht.
  • Aufgestiegenes Extra: Im Manga waren die Rollen der meisten Schurken, Nebencharaktere und Nebencharaktere extrem klein und wurden oft ohne viel Aufhebens getötet oder leise beiseite geschrieben. Im Anime wurden ihre Rollen und Charaktere stark erweitert.
  • Ash Face: In einer Folge in SuperS , Sailor Mars bekommt ihren Angriff auf sie zurückgeworfen und
  • Angriff auf seine Schwachstelle:
    • Das Monster Iguara in Episode 5 hat einen riesigen weißen blinkenden Fleck an der Basis seines Schwanzes, der seine einzige Schwachstelle ist.
    • Das Puppenmonster Jumeau in Episode 18 ist unverwundbar und regeneriert endlos die Segmente ihrer Arme und Beine, um sie als Projektile zu verwenden, bis Ami ihr Visier verwendet, um festzustellen, dass die Schwäche der Youma ihr linker Knöchel ist (irgendwie).
  • Zurück zum Finale: Sailor Saturn war nach dem Neherina Arc für die meisten Stars größtenteils abwesend, aber in den Episoden, die zum Finale führen, taucht sie unerwartet auf, um die Sailor Guardians vor Galaxias Angriff zu retten.
  • Anatomie der Barbie-Puppe: Während der Verwandlungssequenzen wohl gerechtfertigt, hatte eines der Mädchen in den seltenen Fällen oben ohne Brüste ohne Brustwarzen. Seltsamerweise untergraben, als Fish Eye in einer Episode sein Oberteil auszog.
  • Barely Changed Dub Name : Der ursprüngliche englische Dub verwendete meistens völlig neue Namen; einige Charaktere haben jedoch kaum Namen bearbeitet. 'Ami Mizuno' wurde 'Amy Anderson' (gelegentlich 'Amy Mizuno'),HinweisAmi und Amy werden zwischen Japan und Englisch unterschiedlich ausgesprochenReis Name wurde in „Raye“ geändert und aus Minako wurde „Mina“ (was bereits ein Spitzname von ihr war).
  • 'Sei ruhig!' Nudge: Rei legt einen Large Ham Act auf, um die Starlights davon zu überzeugen, sich ihrer Lerngruppe anzuschließen, und behauptet, dass sie die Gruppe gebildet hat, um für die High School Aufnahmeprüfungen zu lernen. Wenn Minako murmelt, dass Reis Schule es nicht tut haben Aufnahmeprüfungen, versetzt Rei Minako einen schmerzhaften Fußtritt.
  • Berserker-Knopf:
    • Es wurde in der 13. Folge festgestellt, dass jeder, der in Hörweite eines Sailor Guardians sexistische Bemerkungen macht, eine Welt voller Schmerzen erwartet, wie Jadeite auf die harte Tour lernte, als das damalige Power Trio der Sailor Guardians dafür Plane Fu gegen ihn einsetzte Vergehen.
    • Der Berserker-Knopf von Königin Nehellenia sind Leute, die ihr Mitleid mit ihrem erbärmlichen, hässlichen Leben geben.
  • Big Budget Beef-Up: Die Animationsqualität nimmt etwa in der Mitte von R und ab S wieder einen spürbaren Sprung ab.
  • Big Eater: Usagi ist nicht der einzige, jedenfalls im DiC-Dub. In der Episode 'Cruise Blues' ermahnt Amy Rei, dass sie gegessen hat sieben Schweinekoteletts Beim Abendessen.
  • Großes Nein!' :
    • Usagi während des Höhepunkts der letzten Staffel, nachdem Merkur, Mars, Venus und Jupiter sich vor Sailor Moon und den Starlights werfen, um sie vor Sailor Galaxias Angriff zu schützen. Der Angriff entfernt ihre Star Seeds, wodurch sie in Lichtkugeln verblassen, bevor sie ganz verschwinden. Sie sagt es zuerst ziemlich schwach und stößt dann einen schaurigen Schrei aus. Verwandelt sich in einen Himmelsschrei, nachdem sie zu schreien beginnt.
    • Usagi lässt nach den Disney Deaths of Sailors Uranus und Neptun zu Beginn der Folge 111 im S Jahreszeit.
    • Naru lässt ein paar von ihnen raus, nachdem Nephrite gestorben ist.
  • The Blank: Das Make-up-Themen-Monster der Woche aus Episode 61 (Usagi-Mamoru-Trennungsfolge) löschte versehentlich ihr eigenes Gesicht. Sie versuchte, es mit einem Augenbrauenstift zurückzuziehen, als Sailor Moon sie zappte.
  • Blatant Lies: The Bragging Theme Tune, das exklusiv für den englischen Originaldub geschrieben wurde, besagt, dass sie niemals vor einem Kampf davonläuft. Die meisten Kämpfe in den frühen Staffeln beginnen damit, dass sie es tut, um ein wenig zu weinen.
  • Buchstützen: Ab dem Beginn von Episode 1 bzw. dem Ende von Episode 200. Usagi (Folge 1): „Hallo. Ich bin Usagi Tsukino. Ich bin 14 Jahre alt und gehe auf die Juban Middle School. Ich bin ein bisschen verrückt und werde manchmal gehänselt, weil ich ein bisschen emotional bin.' Usagi (Folge 200): 'Ich bin Usagi Tsukino. Ich bin 16 Jahre alt und gehe auf die Juban High School. Ich bin ein bisschen verrückt und werde gehänselt, weil ich eine Heulsuse bin. Aber die Wahrheit ist... ich bin der hübsche Wächter, der für Liebe und Gerechtigkeit kämpft. Ich bin Sailor Moon.'
  • Bowdlerise: Die englische DiC-Adaption des Anime wurde stark zensiert, um die sexualisierten Aspekte der Serie zu entfernen, hauptsächlich die Körperlinien während der Transformationssequenzen und alles, was in Betracht gezogen werden würde Wertet Dissonanz für das amerikanische Publikum. Gewalt und Tod wurden ebenfalls reduziert, wobei das berühmteste Beispiel die letzten Episoden des Dark Kingdom ist (die Episoden, in denen die Sailor Scouts zum Nordpol gehen, um Königin Beryls Versteck zu finden, nur um am Ende einer nach dem anderen getötet zu werden). , während Sailor Moon allein gegen sie kämpfte) wurden so stark geschnitten, dass sie in eine Episode statt in zwei aufgeteilt wurde.
    • Die Cloverway-Episoden (Cartoon Network) waren trotz all ihrer Mängel (insbesondere in den umgangssprachlichen Dialogen und der schlechten Wahl der Synchronsprecherinnen) mehr oder weniger ungeschnitten, aber wie bei DiC mussten einige sexuell anzügliche Szenen geschnitten werden oder wie Daimons mit energiesaugenden Sternen auf ihren nackten Oberschenkeln, auf ihren Brüsten und in ihrem Dekolleté oder der berüchtigte Beziehungswechsel zwischen HarukaukHinweisAmara, auf Englisch dubund MichiruHinweisMichelle, auch im englischen Dubvon „einem lesbischen Paar, bei dem beide Mädchen nicht miteinander verwandt sind“ bis hin zu „gleichgeschlechtlichen Cousinen, die sich zurückhaltend zueinander hingezogen fühlen“.
  • Prahlende Themenmelodie:
    • Der DiC English Dub hat einen anderen Titelsong, der leicht in diese Kategorie von Titelmelodien fällt.
    • Das zweite deutsche Titelthema, „Kampfe Sailor Moon“, spricht darüber, wie unbesiegbar und mächtig die Sailor Soldiers sind.
  • Die vierte Mauer durchbrechen:
    • Die letzte Folge von R (89) ließen die Senshi sich auf ihre dritte Staffel freuen und stritten darüber, wer die neue Hauptfigur sein sollte, indem sie ihre besten Szenen aus den beiden vorherigen Serien zeigten (und die Behauptungen des anderen zurückwiesen, indem sie die schlechtesten Szenen des anderen zeigten). Irgendwann fragen sie sich sogar, ob die Zuschauer von ihrem Geplapper (!)
    • Die in den Heimvideo-Veröffentlichungen enthaltenen Memorial-Specials sind im Grunde die Hauptfiguren, die den Verlauf der Saison kommentieren.
    • Ein DIC-Dub-only-Beispiel: In der Folge der ersten Serie „So You Want to Be a Superstar“ (auch bekannt als „Usagi Learns! The Road to Stardom is Tough!“) hält Sailor Moon in ihrem Kampf eine Pause, wendet sich an den Zuschauer und sagt: 'Wenn du Luna siehst, sag ihr, dass ich ihre Hilfe sofort gebrauchen könnte!' Der Dialog auf Japanisch und im Viz English Dub lässt Sailor Moon sich auch fragen, wo Luna ist, spricht aber mit sich selbst, nicht mit dem Betrachter.
  • Broken Aesop : Die (original englischen) Dub-erfundenen 'Sailor Says' PSAs haben diese von Zeit zu Zeit.
    • In der Episode, in der Molly ihre Energie von Neflyte saugt, sagt das Segment Sailor Says, dass Molly ihrem Herzen treu war, als sie Neflyte erzählte, was sie für ihn empfindet, und dies als eine gute Sache und eine wichtige Lektion behandelt ... obwohl es ließ sie ins Koma fallen. Sailor Moon Abridged hat natürlich Spaß daran. Serena-Gymnasium: Als Molly Neflyte erzählte, was sie fühlte, war sie sich selbst treu! Sehen Sie, was ihr das gebracht hat? Dumme Schlampe hätte den Mund halten sollen.
    • Sailor Says im Finale der ersten Staffel ließ Serena dem Zuschauer sagen, er solle niemals aufgeben, egal wie schlimm die Dinge erscheinen, und nahm sich selbst als Beispiel. Außer Serena brach in Tränen aus und versuchte jedes Mal aufzugeben, wenn ein anderer Sailor 'vom Negaverse gefangen genommen wurde'.
    • Eine besondere Episode aus SuperS zeigt ein kleines Mädchen, das von ihrer eigenen Mutter brutal zusammengeschlagen wird, weil sie den Traum hatte, der größte Schwertkämpfer Japans zu werden. Es stellte sich heraus, dass die Mutter sie verprügelte, weil sie versuchte, ihr beizubringen, nicht so zielstrebig zu sein. Ironischerweise wird Zielstrebigkeit beschrieben in S als ein reines Herz zu haben, und selbst dann entschuldigt es nicht die Mutter, die immer lebendigen Lichter aus ihrer eigenen Tochter zu schlagen. Die Episode endet damit, dass die Mutter verspricht, das Kind erneut aus dem Off zu schlagen, während Usagi das Publikum daran erinnert, dass das kleine Mädchen eines Tages ihre Träume verwirklichen wird, weil 'sie eine wundervolle Mutter hat, die sie unterstützt'.
  • Bruder Chuck: Die erste Staffel hatte eine ziemlich große Nebenbesetzung, darunter Usagis Eltern und sein kleiner Bruder, Reis Großvater und sein Assistent YūichirōHinweisgenannt 'Chad' in der DiC-Dub, und verschiedene Leute von ihrer Schule. Fast alle von ihnen waren bis zur dritten Staffel vollständig verschwunden, obwohl ein paar in späteren Staffeln ein oder zwei symbolische Auftritte hatten (normalerweise als Opfer von Monsterangriffen), und die Autoren waren nett genug, um Usagis Hauptschulkameraden zu paaren, bevor sie verschwanden. Nur Yūichirō blieb wegen seines Status als „Liebesinteresse“ von Reis.
  • Bruder??Schwester Inzest : Ail und An in der zweiten Staffel haben Hinweise darauf, weil sie aus demselben Wesen erschaffen wurden, a la Adam und Eva; überraschenderweise wurde dies nicht aus der ursprünglichen englischen Synchronisation entfernt (obwohl eine EpisodeHinweis„Für wen ist die Weiße Rose? The Moonlight Knight Appears' oder 'A Knight to Remember', wenn man nach den alten DiC-Dubs gehtwurde bearbeitet, um sie küssen zu entfernen).
  • Busman's Holiday: Episoden 20 und 67, in denen die Mädchen in den Urlaub fahren und sich jeweils Geistern und Dinosauriern stellen. In beiden Episoden sind ihre Kräfte jedoch fast nutzlos - das Geisterproblem ist tatsächlich ohne sie gelöst und in der Dinosaurier-Episode ist ihre kombinierte Kraft nichts dagegen die Naturgewalten, aus denen sie ihre Kräfte beziehen.
  • Rückruf: In der DIC-Synchronisation wird in der Folge des 'Badeanzug-Wettbewerbs' erwähnt, dass Darien (Mamoru) ein ehemaliges Model ist. Obwohl vollständig eine Erfindung der DIC-Autoren, wird es in der Episode, in der Serena und Darien für einen Porträtmaler modelliert werden, erneut erwähnt.
  • Der Cameo: Shinnosuke von Wachsmalstift Shin-chan Kameen in SuperS , wenn auch im Kunststil von . gezeichnet Sailor Moon . Er traumatisiert Chibi-Usa mit seinen Possen und 'Elefantentanz', bevor er von seiner Mutter weggezerrt wird.
  • Camp: Wenn es einen Indikator gibt, dann sind es die Super Sentai-ähnlichen Kämpfe, die in jeder Episode zu sehen sind. Dieser Trope ist auch in der ersten Staffel offensichtlich und noch deutlicher in der DiC-Synchronisation.
  • Kanada, nicht wahr? : Die englischen Dubs von DIC und Cloverway wurden in Toronto aufgenommen.
  • Kapitän offensichtlich :
  • Caretaker Reversal: In einer Episode von Sailor Moon R, als Minako die Krankenschwester ihrer Freunde spielt, aber am Ende der Episode selbst krank wird, als Usagi und Chibi-usa den Gefallen erwidern.
  • Auto-Fu:
    • Episode 13 enthält eine Instanz von Ebene Fu.
    • Und vergessen wir nicht das beeindruckende Stück Motorrad-Fu, das Haruka und Michiru bei ihrem Debüt ablegen.
  • Gießknebel:
    • Dies wird auch in der englischen Synchronversion von Viz Media deutlich, in der Cristina Valenzuela (die Rei Hino/Sailor Mars spricht) einen anderen ähnlichen Charakter in der Person von Homura Akemi aus Puella Magi Madoka Magica . Beide sind antiheroisch distanzierte dunkelhaarige Mädchen, deren Namen eine feurige Bedeutung haben.
    • Wie bei Magischer Ritter Rayearth , Sandy Fox spricht eine Kinderprinzessin.
    • Debi Derryberry (Dianas englische VA), ebenfalls aus dem Viz-Dub, spricht eine weitere ähnliche katzenartige Person namens Ryo-Ohki von Tenchi Muyo! . Beide kamen aus dem Weltraum.
    • Steve Kramer als Weiser. Er hatte zuvor Wisemon in . geäußert Digimon-Fusion , ein sehr ähnlicher Charakter, der eindeutig von Wiseman inspiriert wurde.
    • Vom kanadischen Dub sprach Robert Bockstael (Prince Diamond) einen ähnlichen Charakter in Form von Prinz Arin aus Ar Die Abenteuer von Teddy Ruxpin .
  • Casual Danger Dialog : Nicht einmal Morddrohungen von ihren Feinden können die albernen Sitcom-Mätzchen der Matrosen stoppen, und es ist üblich, dass sie Angriffe abwehren, als wären sie nur Verbrennungen von einem Schulhof-Tyrannen.
  • Schlagwort: In den DIC- und CWI-Dubs wurde Sailor Moons Markenzeichen „Tsuki ni kawatte oshioki yo!“ manchmal treu wiedergegeben als „Im Namen des Mondes, ich werde dich bestrafen!“ und zu anderen Zeiten nicht so treu wie: ‚Im Namen des Mondes werde ich Unrecht korrigieren und über das Böse triumphieren, und das bedeutet that Sie !' Was die anderen Sailor Guardians angeht, so waren ihre typischen Schlagworte praktisch noch nie originalgetreu wiedergegeben.
  • Katzen sind Snarkers: Luna und Artemis reißen während der gesamten Serie ständig die Possen ihrer Schützlinge ab. Der DIC-Dub hat dies oft mit Up to Eleven aufgenommen, insbesondere bei Luna: Amy: Raye, hast du den Unterricht abgebrochen, um nach Hause zu gehen, um sich umzuziehen?
    Raye: [in weißem T-Shirt und rosa Overall] Nein, es ist einfach so, dass ich mich heute Morgen umgezogen habe. Meine Uniform ist in der Tasche.
    Mond: Ja, und ich bin ein lila Kakadu.
  • Chained Heat: Sailors Moon und Uranus in Folge 98 von Sailor Moon S . Dies beginnt auch, Usagi auf Uranus 'Identität aufmerksam zu machen, da Uranus sie auf die gleiche Weise hält wie Haruka früher in der Episode.
  • Tschechows Waffe: Die Kranichspielpuppen Minako gewinnt aus Versehen in Sailor Moon S Folge 109. Ich versuche, einige loszuwerden, nachdem Haruka und Michiru einen Weg vorgeschlagen haben, ihr reines Herz zu zeigenHinweisdachte, ihr Herz wäre nicht rein genug für die Death Busters, um ihren Herzkristall zu stehlenindem sie Leuten hilft und vielleicht Blut spendet, rennt sie, um es zu tun ... dann rennt sie zurück und gibt ihnen als Dankeschön eine Kranich-Spielpuppe in die Hand, so dass sie verwirrt sind, was sie mit ihnen machen sollen.HinweisHaruka und Michirus typische pastell-gerenderte Ausgangsszene, in der ihre Hände die Puppen haltenEs ist praktisch, wenn sie die Puppen als Projektile am Daimon-Türknauf verwenden, um sie und Eudial von Sailor Moon und Minakos Herzkristall abzulenken. Dann, als Eudial die Oberhand gewinnt, um das gesamte Sailor-Team plus Uranus und Neptun mit ihrer Flame Buster-Waffe zu rösten ... wirft eine jetzt neu erwachte Minako die restlichen Kranichpuppen auf Eudial, um sie aufzuhalten, kurz bevor sie sich in Sailor Venus verwandelt und Zerstören der Waffe, was dazu führt, dass Eudial ausrastet und vom Tatort flieht.
  • Freundschaftskreis: Der Sailor Planet Attack.
  • Clark Kenting:
    • In lächerlichen Ausmaßen. Sogar die Schurken beteiligen sich an dieser Aktion.
    • Minako ist jedoch diejenige, die diese Absicht am erfolgreichsten durchzieht. Obwohl sie enorm flandernisiert war, passiert das nur in ihrer zivilen Form. Als Sailor Venus ist sie immer ein Badass. Zumindest scheint es Flandern zu sein. Aber wenn man sich die anschaut Codename Sailor V Manga, es ist sehr offensichtlich ihre kanonische Charakterisierung.
    • Apropos Minako, sie schafft es tatsächlich, mit dieser Trope im ursprünglichen Anime Geld zu verdienen. Leute, die auf Sailor V basierende Merchandise-Artikel herstellen wollten, wählten Minako als Model, weil sie dachten, sie habe eine unheimliche Ähnlichkeit mit Sailor V. Anscheinend dachte niemand, dass das daran liegt, dass sie ist Seemann v.
  • Clip Show: Episode 89, die Clips aus den ersten beiden Serien spielte und auch die dritte mit Voice-Overs der Hauptfiguren aufzog.
  • Kleidungsschaden: Der Anime war zu einem bestimmten Zeitpunkt ziemlich scharf darauf, den Mädchen (zumindest den fünf wichtigsten) kampfverwüstete Kostüme zu geben, insbesondere während des letzten Kampfes mit Pharoah 90 in der S Jahreszeit. Sailor Moon (und in viel geringerem Maße Sailor Chibi-Moon) hatten Momente, in denen ihre Broschen beschädigt / zerstört wurden und sie nur die magischen Bänder hatten, aus denen ihre Kostüme bestanden.
  • Farbcodierte Charaktere: Jeder der Sailor Guardians.
  • Kombinationsangriff:
    • Das SNES-RPG-Spiel hat dies, aber es passiert wohl auch im Anime, wie wenn der Mars einen Feuerball abfeuert, während Jupiter als ein solches Beispiel Blitze um sich wirft.
    • Der Mars ist mit jedem an der Reihe, und das nur in der ersten Staffel. Die effektivsten Kombinationen scheinen Fire Soul und entweder Moon Tiara Action oder Crescent Beam zu sein.
  • Comedic Spanking: Chibi-Usa ist bei mehreren Gelegenheiten auf der Empfängerseite von Usagi. (Sie hat es normalerweise verdient.)
  • Immer verbunden : Usagi ahnte nicht einmal, dass Motoki Furuhata und Mamoru Chiba sich kannten, bis sich die drei Charaktere zufällig trafen.
  • Kontinuität Nicken:
    • In der ersten Staffel erfahren wir, dass Minako eine Zeit lang in London gelebt hat. Ein paar Staffeln später wird sie als diejenige gezeigt, die am fließendsten Englisch spricht.
    • Das Finale der vierten Staffel bietet ein episches Ausmaß. Nehellenia freut sich, dass der Goldene Kristall, der sie besiegen könnte, machtlos war, weil die Menschen aufgehört haben, gute Träume zu haben ... alle der Victims Of The Week dieser Saison, die speziell darauf ausgerichtet waren, dass jeder von ihnen einen guten Traum hatte, um ihn wieder aufzuladen.
  • Künstlicher Zufall: Während es wahrscheinlich beabsichtigt ist, dass alle Sailor Guardians praktischerweise in derselben Stadt zur gleichen Zeit wiedergeboren wurden, wird es geradezu bizarr, wenn jeder einzelne mystische Talisman oder Seelenstein, den die Bösen erwerben müssen, auch da ist.
    • Um fair zu sein, die meisten Schurkenziele im Anime sind immer noch irgendwie direkt mit den Senshi verbunden: Das Dunkle Königreich wollte den Silberkristall (den Usagi hatte), der Schwarze Mond wollte Chibi-Usa töten (der nach Tokio im 20 um Sailor Moon zu finden) und das Tokio des 20. Jahrhunderts zu zerstören (weil das zukünftige Crystal Tokyo dann nicht mehr existieren würde), suchten die Hexen 5 nach den Talismane und dem Heiligen Gral (den Uranus, Neptun und Pluto hatten, die ersten beiden waren geboren in Tokio), der Dead Moon Circus will Pegasus (der sich in Chibi-Usas Traum versteckt) und Galaxia will bestimmte Sternensamen, die nur in den Sailor Guardians enthalten sind (nicht, dass ihre idiotischen Untergebenen das wissen, aber es ist fraglich, ob sie es zugelassen hat sie zu ihrer eigenen Belustigung zu versuchen und zu scheitern). Der größte Teil des erfundenen Zufalls stammt aus nur zwei Staffeln: der Tatsache, dass Professor Tomoe, der Vater eines wiedergeborenen Senshi, es schafft, die Aufmerksamkeit des Bösewichts der Hauptsaison auf sich zu ziehen, und die Tatsache, dass die Starlights zufällig Japan auswählen, um nach ihnen zu suchen ihre Prinzessin, bevor Galaxia sich zeigt.
    • Bemerkenswerterweise sind die Ziele der Schurken im Manga fast immer die Senshi selbst oder etwas, das direkt mit ihnen verbunden ist, was diesen Trope untergräbt.
    • Schurken, die viele Episoden und Schlachten überlebt haben, scheinen immer sehr schnell getötet zu werden, wenn sie jemals die wahre Identität der Sailor Gaurdianer herausfinden.
  • Crash-Into Hello : In einer Episode untergraben, in der Rei Genre-Know-how falsch macht und versucht, dies absichtlich zu konstruieren, um Mamoru zu treffen. Am Ende fällt sie flach auf ihr Gesicht und er Schritte auf ihren Kopf . Es funktioniert noch.
  • Darker and Edgier: Kommt mindestens einmal pro Saison vor:
    • Die erste Staffel begann größtenteils unbeschwert, mit Monsters Of The Week, worüber man sich keine Sorgen machen musste. Ungefähr zur Hälfte wird gezeigt, dass das Dunkle Königreich tatsächlich tödlich sein kann, wobei das zweiteilige Finale die Einsätze immens erhöht.
    • Sailor Moon R beginnt mit Ineffectual Sympathetic Villains Ail und An, bevor er in den viel dunkleren und kompetenteren Black Moon-Clan wechselt.
    • Sailor Moon S beginnt sehr formelhaft und voller Herzen und Schmetterlinge, bevor es direkt zu den Handlungssträngen von Seelendiebstahl, Mord und Apokalypse geht.
    • Sailor Moon SuperS ist die ganze Staffel über mit kindischen Handlungssträngen gefüllt, um am Ende der Staffel zu den standardmäßigen dunklen Themen der Serie zurückzukehren.
    • Und Sailor Moon Sterne ist selbst eine Darker and Edgier-Saison, die zwischen der üblichen Albernheit der Serie und den Themen Krieg und Vernichtung hin und her geht. Die letzten Folgen der Staffel nehmen definitiv den Kuchen.
  • Demonic Invaders: Der englische Dub von DiC versuchte, das Dunkle Königreich, die Makaiju-Aliens und den Black Moon Clan alle in die gleich schurkische Organisation, die sie das 'Negaverse' nennt. Was Das Negaverse wird in der Show selbst nie wirklich erklärt, obwohl es eine alternative Dimension voller böser Kreaturen zu sein scheint, die in die Erde eindringen. Diese Praxis hörte auf, als der Lizenznehmer des Dubs von DiC zu Cloverway/Pioneer wechselte, und wurde im englischen Dub der Serie von Viz Media abgewendet, wo alle 3 Schurkengruppen aus den ersten 3 Staffeln alle voneinander getrennt waren, wie in die japanische Originalversion. Natürlich, Sailor Moon gekürzt Lampenschirme das zweimal Serena: Moment, diese russischen Außerirdischen sind aus dem Negaverse?
    Artemis: Nun, sie sind böse, also....

    Domain: Hatte Königin Beryl Recht mit der Erde?
    Anne: Wer zum [Bleep] ist Königin Beryl?
  • Dichter und verrückter: Der Humor des Anime ist viel verrückter als der des Mangas, hauptsächlich aufgrund der Anzahl der Filler-Episoden. Viele der alberneren Episoden wurden von Kunihiko Ikuhara , der später für die Regie von Anime-Serien bekannt wurde, die dunkle und schockierende Inhalte mit einem unkonventionellen Sinn für Humor kombinieren. Während der Manga nicht ohne seine unbeschwerten Momente war, war ihr Gesamtton im Vergleich zum übertriebeneren Slapstick des Anime bodenständiger.
  • Department of Redundancy Department: Die dritte Staffel hieß Sailor Moon S , steht für 'Super'. Die vierte Staffel war Sailor Moon SuperS . Vor allem, als es enthüllt wurde SuperS stand für 'Super-Super'.
  • Inhaftierungs-Episode: Sowohl Usagi/Serena als auch Natsumi/Ann werden in Episode 57, 'After-School Trouble: Usagi Is a Target' alias 'Detention Doldrums' (DIC-Titel) von Frau Haruna inhaftiert. Haruna gibt ihnen zur Bestrafung zusätzlichen Englischunterricht (oder im DIC-Dub ein Aufsatz, um darüber zu schreiben, warum die Schule für mich wichtig ist), aber Natsumi nutzt die Gelegenheit, um zu versuchen, die Hypotenuse zu ermorden und Usagis Energie zu stehlen.
  • Diegetic Soundtrack Usage: 'Moonlight Densetsu' tauchte auf Menge in der ursprünglichen japanischen Show. Es werden mehrere Charaktere gezeigt, die es alleine singen. Das Medaillon, das sich Prinzessin Serenity und Prinz Endymion in der ersten Serie teilen, spielt auch eine Instrumentalversion des Liedes. Der englische Originaldub verwendet die Titelmelodie im Instrumental an einigen anderen Stellen als die japanische Version, enthält aber auch einige der gleichen Kameen. Es muss auch einige der gesprochenen Cameos streichen, da die englischen Texte explizit auf die Handlung der Show verweisen, während die japanischen Texte einfach von einer wundersamen Romanze sprechen.
  • Diät-Episode: Usagi versucht, eine Diät zu machen, scheitert jedoch in einer frühen Episode, in der die Schurken Energie von Mädchen nehmen, die davon besessen sind, dünn zu werden. Insbesondere ist dies nicht für An Aesop im japanischen Drehbuch gemacht - es ist für reine Komödie abgebaut, weil Frauen dünn bleiben müssen. In Amerika mussten sie einen 'Sailor Moon Says' darüber schreiben, dass Essstörungen und Crash-Diäten eine schlechte Sache sind.
  • Distress Ball: In Episode 62 ist das gesamte Team mit Ausnahme von Sailor Mercury einem ganz gewöhnlichen Monster der Woche völlig hilflos gegenüber, damit Sailor Mercury erkennen kann, dass sie gebraucht wird und das Team retten kann. Die üblichen sexistischen Implikationen sind nicht vorhanden; Stattdessen soll Ami die Aesop überbringen, die bei den Sailor Guardians bleiben sollte, anstatt sie zu verlassen, um ihren Traum zu erfüllen.
  • Die Puppen-Episode: Eine frühe Episode der Serie 1 zeigte Shingos Freund Mika, einen Puppenmacher, der von Nephrite als sein Opfer des Tages ausgewählt wurde und sie mit einer Puppe besaß, die sich später in ein Puppenmonster der Woche verwandelte. Para Para verwendet auch Puppen für einige ihrer Pläne und Angriffe.
  • Passen Sie Ihr Set nicht an: Galaxia macht dies direkt vor dem letzten Kampf gegen sie in Seemannssterne . Das passt, weil ihre Basis der Ginga-TV-Sender ist, für den ihre Schergen behaupten, für sie zu arbeiten, wenn sie ihre Verkleidungen verwenden.
  • Draft Dodging: Die Hintergrundgeschichte von Sailor Uranus läuft darauf hinaus. Nämlich: Ein junges, männliches Individuum erhält eine Botschaft, die zur Teilnahme an einem Kampf verpflichtet, und dieses männliche Individuum versucht aus Gründen der Selbsterhaltung zu fliehen.
  • Dramaerhaltendes Handicap: Die meisten Probleme der zweiten Hälfte des Jahres Sailor Moon S (Besorgnis, wenn Herrin 9 getötet werden könnte, ohne ihren Gastgeber Hotaru zu töten; Besorgnis, wenn Pharao 90 ohne den Heiligen Gral und SuperSailor Moon geschlagen werden könnte) wäre nicht passiert, wenn jemand dachte, den Silberkristall zu verwenden, der die Fähigkeiten hatte, diese Probleme zu lösen, und das ohne Usagis Leben.
  • Dropped a Bridge on Him : Der Anime ist nicht viel besser als der Manga:
    • Prinzessin Kakyuu bekommt ungefähr 2 Episoden Bildschirmzeit, bevor sie getötet wird. Durch Sailor Moon geht es ihr nach dem letzten Kampf besser.
    • In Sailor Moon S , Mimete teleportiert sich in den Cyberspace, macht ein großes Intro und kündigt an, dass sie im Computer ihre Macht verzehnfacht. Gerade als Sie einen epischen Kampf erwarten, kommt Tellu herein und zieht den Stecker, wodurch Mimete effektiv 'gelöscht' wird.
      • Die letzten drei Mitglieder der Witches 5 gehen alle so aus - Tellu wird in der nächsten Episode im Kampf mit ihrer eigenen Pflanze getötet, Viluy wird in ihrer EINZIGEN Episode im Wesentlichen lebendig von ihren eigenen Nanomaschinen gefressen und Cyprine und Ptilol bringen sich selbst um ihr einziger Kampf mit den Senshi, indem sie dazu gebracht werden, sich gegenseitig zu erschießen. Im Vergleich dazu hatten Eudial und Mimete mehrere Episodenbögen für sich, bevor sie ihren vorzeitigen Tod erlebten.
  • Betrunken von Milch: The Cloverway Sailor Moon S Episode 'Everything's Coming Up Rosey' (auch bekannt als 'Usagi's Dance is the Waltz') ändert Usagis Weintrinken in Serena, die 'hyper' ist, weil sie zu viel 'Saft' hat. Die Szene ist ansonsten überraschend unverändert und es ist ziemlich offensichtlich, dass Serena keinen 'Saft' trank.
  • Dub-induziertes Plot Hole: Zusätzlich zu nur inkonsistentem Dubbing, einige unglaublich einzigartig In der englischen Originalsynchronisation tauchten Inkonsistenzen in der Handlung auf:
    • Woher wusste Kaorinite, dass Uranus und Neptun Cousins ​​waren?
    • Während der Gehirnwäsche beginnt Mamoru, sich mit seinem „ursprünglichen“ Namen Endymion zu bezeichnen und erkennt ersteren nicht mehr an. Diese Eigenart ist in der englischen Originalfassung gehalten ... außer dass er in DIESER Version die gleicher Name in der Gegenwart und Vergangenheit und tut so, als würde er nicht erkennen, dass er 'Darien' genannt wird, obwohl er 'Prinz Darien' genannt wird. Das urkomische Ergebnis dieses Handlungslochs führte dazu, dass dieses Beispiel das Original war Tropenname .
    • ZU lächerlich In den letzten Episoden des Dark Kingdom-Bogens treten viele Handlungsunstimmigkeiten auf, da sowohl Episode 42 als auch die letzten Episoden stark bearbeitet wurden, um die Tatsache zu verschleiern, dass die Senshi (vorübergehend) getötet wurden. Sie sind:
      • Eine ganze Episode mit Minakos Hintergrundgeschichte wurde fallen gelassen, in der die Senshi den Eingang zum Dunklen Königreich entdeckten. Im Dub gibt es einen Wegwerf-Kommentar, dass Central Control ihnen den Standort gegeben hat (obwohl einige Episoden zuvor enthüllt wurde, dass Central Control tatsächlich Artemis war).
      • Sailor Mercurys Tod führte dazu, dass sie die Energiequelle der DD Girls zerstörte und sie daran hinderte, ihre Illusionen zu nutzen. Diese Szene ist nicht im Dub und die Doom und Gloom Girls hören unerklärlicherweise auf, die Illusionen zu verwenden, die ihnen geholfen haben, Jupiter und Merkur auszuschalten.
      • Sailor Mars stirbt als letzte und tötet die letzten beiden DD Girls. Der Dub ändert jedoch alle Todesfälle in die Mädchen, die einfach im Negaverse gefangen gehalten werden. Es macht keinen Sinn, Mars gefangen zu halten, da sie die DD Girls zerstört hat, damit es niemanden gab, der sie entführte.
    • Das Ganze „Suche nach der Mondprinzessin“ Plot Point hatte seit der Ausstrahlung der ersten Episode jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Sie haben nicht nur Usagi . verändert und Serenity heißt Serena, sie haben auch die Zerstörung des Mondkönigreichs für den Prolog der Serie verdorben. Um die Sache noch schlimmer zu machen, sagen sowohl der Erzähler als auch Königin Serenity sogar unverhohlen, dass Luna und Artemis' Mission darin besteht, 'Prinzessin Serena' zu finden und zu beschützen.
  • Synchronnamen ändern:
    • Unnötig zu erwähnen, dass fast jeder einzelne fremdsprachige Dub die Namen der Hauptfiguren in Namen lokalisierte, die für den lokalen Markt besser zugänglich waren. Manchmal erstreckte sich dies auch auf Charaktere, die bereits nicht-menschliche Namen hatten. Verschiedene Dubs änderten auch den Namen des Teams, insbesondere wenn 'Sailor Soldiers' (der ursprüngliche englische Name, den Toei verwenden würde) als zu 'gewalttätig' für eine Show für kleine Mädchen empfunden wurde. Auch die Angriffsnamen änderten sich häufig. Der Versuch, jede einzelne Änderung in jedem einzelnen Dub aufzulisten, würde den Rahmen dieses Wikis sprengen, aber umfasst umfangreiche Listen mit Namensänderungen für so viele Dubs wie möglich.
    • Bis Viz Media übernahm, änderten die englischen Versionen mindestens einen der Namen der Charaktere. Bemerkenswert ist, dass Hotaru die einzige Sailor Guardian war, deren Name sich in der ursprünglichen englischen Synchronisation überhaupt nicht änderte (Obwohl sie ihren Nachnamen anders aussprachen, blieb die Schreibweise gleich.)
    • DICs ursprüngliches Verkaufsargument für die Serie, das zu sehen ist , gab den inneren Sailor Guardians einen anderen Satz von Dub-Namen, als sie letztendlich verwendet wurden: Usagis Name sollte in Victoria geändert werden, Amis in Blue, Reis in Dana, Makos in Sala(sp?) und Minakos in Carrie.
    • Interessanterweise wurde der Name 'Molly' für verschiedene Charaktere in den ursprünglichen englischen und französischen Dubs verwendet. In der englischen DIC-Synchronisation wird Usagis Freund Naru in Molly umbenannt; auf Französisch ist Molly der zivile Name von Sailor Mercury (Ami). Auch auf Französisch ist Usagi Bunny, Rei ist Raya, Makoto ist Marcy und Minako ist Mathilde.
    • Außerdem behält der originale spanischsprachige Dub für Mexiko die DIC US/Canada Dub-Namen für die Charaktere (Serena, Amy, Raye usw.), ist aber ansonsten genauer angepasst, mit der Originalmusik und allem, einschließlich der spanischen Redubs der Japanische Themen. Der mexikanische Dub hielt sogar die Beziehung zwischen Haruka und Michiru intakt.
    • In der DIC-Synchronisation wurden nicht nur die Namen der Sailor Guardians, sondern auch die Namen ihrer Angriffe geändert, obwohl die Angriffsnamen (größtenteils) bereits im japanischen Original auf Englisch waren. Sailor Moons Moon Tiara Action zum Beispiel ist Moon Tiara Magic; Sailor Mercurys Shabon (Bubble) Spray wurde zu „Mercury Bubbles Blast“; und so weiter. Am seltsamsten bezog sich die Taktik von Mars' Akuryo Taisan (Evil Spirits, Be Exorcised) als 'Mars Fireballs Charge', obwohl es überhaupt nichts mit Feuerbällen zu tun hatte und wenn es etwas war, das sie jeden Tag als Schreinjungfrau tat, nicht eine davon ihre 'Sailor Scout'-Kräfte. Darüber hinaus war die DIC-Synchronisation notorisch inkonsistent in Bezug auf die Angriffsnamen, die oft von Episode zu Episode variierten, aber selten mit ihren ursprünglichen japanischen / englischen Namen genannt wurden.
  • Dub-Persönlichkeitsänderung:
    • Haruka und Michiru sind davon im englischen Cloverway-Dub betroffen. Im Original sind sie gegenüber den anderen Senshi höflich und höflich (also im zivilen Modus); Cloverways Dub, den ganzen 'Cousin'-Subtext beiseite, ließ sie von Zeit zu Zeit unnötig abfällige Bemerkungen hervorbringen, hauptsächlich auf Serenas Kosten.
    • In der englischen Synchronisation wurde Reis Persönlichkeit übertrieben, so dass sie noch mehr mit Usagi zankt und nicht annähernd so freundlich zu ihr (oder den anderen) ist wie im Original. Ein paar Handlungsstränge wurden auch geändert, um Raye extrem antagonistisch gegenüber Serena zu machen, bis sie versucht, sie aus den Sailor Scouts zu werfen, um sich selbst zu führen, sich weigert, an einem Kampf teilzunehmen, nur weil Serena da ist, und später die stiehlt Silver Crystal von ihr und plant, zuzusehen, wie sie zu Tode gefoltert wird, anstatt ihr zu helfen. Unnötig zu erwähnen, dass solche Handlungen Raye für Leute, die nur den Dub kannten, zu einem viel unsympathischen Charakter machten.
    • Der ursprüngliche englische Dub konzentrierte sich mehr auf Makotos burschikose als auf ihre weibliche Seite. Dadurch verringerte sich ihre Tomboy-Angst.
    • paris ich liebe dich
  • Dub-Text:
    • Matrosen Uranus und Neptun, obwohl der Cloverway-Dub dafür berüchtigt war, wie widersprüchlich er zu diesem Thema war.
    • Auch der wie TALENTIERT Jupiter ist.
  • Alter, nicht lustig! : Reis Reaktion auf die Streiche ihres Großvaters auf Yuichiro in Episode 30 und auch als Usagi diese Streiche auch urkomisch findet.
  • Frühe Rate Weirdness: In Jupiters Debüt-Episode wirft sie ihre eigenen Ohrringe nach Zoisite, als wären sie nur ein zufälliges Objekt, das sie zur Ablenkung werfen könnten. Später stellte sich heraus, dass die Ohrringe ihrer Mutter gehörten, weshalb sie sie immer trug.
  • Leicht zu vergeben: Der Anime neigt dazu, Schurken viel sympathischer zu sein, wenn sie offensichtlich manipuliert oder bereut wurden (oder im Fall von Typen wie Professor Tomoe so umgeschrieben wurden). Nehellenia ist wahrscheinlich der krasseste Fall – der Zuschauer soll sie der Vergebung und Heilung würdig finden, weil sie behauptet, einsam zu sein – aber der einzige Grund, warum sie einsam ist, ist, weil sie hat alle ihre Untertanen ermordet und ihre Seelen verschluckt, um ewig jung zu bleiben.
  • Epileptische Blitzlichter: Obwohl viel zahmer als die meisten Animes, wie z. B. Toeis andere Hitserien Dragon Ball Z , waren vor dem berüchtigten Elektrischer Soldat Porygon Vorfall zeigt die Show immer noch ein Flackern, das einige überraschen könnte:
    • In SuperS , Sailor Moons Hauptangriff hat einige hübsche Animationen, obwohl er immer noch einige fangen könnte, die nicht dafür bereit sind.
    • Derselbe Angriff bietet jedoch einen seltenen Fall eines reinen Rot-Weiß-Strobe-Effekts, während das Monster des Tages seine sterbende Rede sagt. Je nachdem, in welchem ​​Winkel und in welcher Tiefe sich die Kamera während des Todes befindet, ist der Effekt über den größten Teil des Bildschirms zu sehen. Es ist die intensivste aller Szenen und möglicherweise die einzige echte Bearbeitung, die Viz an den ansonsten ungeschnittenen U-Booten vornimmt, die sie auf Hulu Plus veröffentlichen, da die Sequenz in der Nähe von Geschwindigkeit und Helligkeit auf Porygon-Niveau ist. Die Sequenz schien beim Synchronisieren etwas verlangsamt zu sein. Vertraue uns, SuperS allein aus den MOTD-Todesszenen am wenigsten freundlich zu lichtempfindlichen Menschen gewesen sein könnte.
    • In-Universe, als Ami vorgestellt wird, beschwert sie sich, dass sie jedes Mal, wenn sie eine Disc benutzt, die das verkleidete MOTD den Schülern ihrer Vollschulklasse zum Lernen gibt, Kopfschmerzen bekommt. Der Computerbildschirm zeigt, wenn sie ihn benutzt, ein sehr schwaches blaues Flackern. Das Monster fährt fort, Amis Gesicht während dieser Sequenz direkt in den Bildschirm zu schieben (für diejenigen, die sich Sorgen machen, dass jemand tatsächlich einen Anfall von dieser Szene bekommt, keine Sorge: es ist in keiner Weise intensiv). Ironischerweise ist dies auch die Szene, in der Luna das Merkur-Symbol auf Amis Kopf sieht.
  • Böser Plan: Galaxia erweckt Nehellenia, um sicherzustellen, dass Sailor Saturn wieder auftaucht.
  • Evolving Credits: Die ersten beiden Serien wechseln zu einer anderen Eröffnung, um neue Entwicklungen in der Handlung und Veränderungen in der Besetzung widerzuspiegeln. Die anderen Serien nehmen nur geringfügige Änderungen an den vorhandenen Öffnungen vor ( SuperS und Sterne haben jeweils zwei Variationen, während S hat drei). hat alle Eröffnungen der ersten vier Serien.
  • Evolving Music: Die ersten vier Serien verwenden alle 'Moonlight Densetsu' ('Moonlight Legend') als Eröffnungsthema, aber Klassisch und R eine Version von DALI verwenden, während S und SuperS Verwenden Sie ein Cover von Moon Lips. Sterne benutzte ein ganz anderes Lied, 'Sailor Star Song'.
  • Eyelid Pull Taunt: Usagi ist oft am empfangenden Ende, oft von Chibi-Usa, Rei oder Shingo. In einer späteren Folge macht Chibiusa es sogar mit beide Augen, als Usagi verärgert ist, dass Chibiusa und Shingo den ganzen Zitronenkuchen gegessen haben.
  • Scheitern ist die einzige Option: Ein schurkisches Beispiel für die erste Hälfte des Chibi-usa-Bogens von R , die Formel des Monsters der Woche wird auf das Schema angewendet, dass es buchstäblich Dutzende von Nexuspunkten in der Stadt gibt, an denen die Schurken einen infizieren können. nur einer , mit genügend negativer Energie wird es Crystal Tokyo unmöglich sein zu existieren. Offensichtlich scheitern sie bei jedem Versuch, auch nur einen einzigen Punkt zu holen, da dies einen automatischen Sieg für sie bedeuten würde.
  • Failures on Ice: Die ewig ungeschickte Usagi hat in Episode 39 einige Probleme, in der Kunzite eine Verschwörung auf einer Eisbahn inszeniert. Sie hat es jedoch eilig, wenn es darum geht, tatsächlich zu kämpfen (impliziert, dass sie die Fähigkeiten vergangener Leben erschließt, da Prinzessin Serenity angeblich sehr gut im Skaten ist).
  • Märchenmotive: Der erste Teil der fünften Staffel ist sehr vorhersehbar, wenn man Hans Christian Andersens „Die Schneekönigin“ kennt.
  • Familienunfreundlicher Tod: Viluy wurde von ihren eigenen Naniten lebendig verschlungen, schreit die ganze Zeit vor Qualen.
  • Model: Usagi nimmt an einem Modelwettbewerb teil (obwohl sie nach Motten ein paar improvisierte Kleiderreparaturen an ihrem Badeanzug durchführen muss), aber es stellt sich heraus, dass der Fotograf, der den Wettbewerb veranstaltet, vom Monster der Woche besessen ist und sie muss dagegen ankämpfen.
  • Tödliches Familienfoto: In Sailor Stars schaut Mamoru auf einem Flug nach Amerika zurück auf das Foto von ihm mit Usagi und Chibiusa, bevor Galaxia ihn angreift und tötet. In der letzten Episode wird er jedoch wiederbelebt.
  • Schicksal schlimmer als der Tod / And I Must Scream : Jadeit aus der ersten Staffel - nach Erhalt von einem Flugzeug überfahren , er ist im „ewigen Schlaf“ in einem riesigen Kristall gefangen. Mimette aus der dritten Staffel ist technisch im Computersystem lebendig, kann aber nie wieder herauskommen.
  • Festival-Episode:
    • Eine Folge von R findet während des Kulturfestivals der Akademie statt.
    • Ein anderer in der S Staffel, Chibi-Moons Debüt-Episode.
    • Und noch einer in SuperS , Folge 146.
  • Kampf gegen die Erinnerungsspur: In Sailor Moon R , Wiseman und Sailor Moon rufen Chibi-Usas Erinnerungen während ihrer Korruption und Erlösung auf.
  • Fighting Fingerprint: In Episode 100 kämpft Sailor Venus in einem Einzel-Volleyball-Spiel gegen das Monster der Woche – der Ball ist eine Energiekugel, die den Kristall des reinen Herzens schützt, der aus dem Opfer des Monsters gewonnen wurde. Auf dem Höhepunkt des Kampfes macht Venus einen Tauchgang, den das halb bewusste Opfer als genau die Bewegung erkennt, die Venus zuvor in ihrer zivilen Identität ausgeführt hat.
  • Kampfspiel: Zwischen 1994 und 1996 wurden nicht weniger als vier basierend auf dem Anime veröffentlicht. Eines davon, das Super Famicom-Spiel Bishoujo Senshi Sailor Moon S: Jougai Rantou!? Shuyaku Soudatsusen , hat sich fast ein Vierteljahrhundert nach seiner Veröffentlichung zu einem Kultliebling unter der Kampfspiel-Community entwickelt, obwohl es nie außerhalb Japans veröffentlicht wurde.
  • Füllstoff:
    • Die wahrscheinlich größte Beschwerde des Anime ist der reichliche Füller, der verwendet wird, um die Handlungspunkte auszufüllen.
    • SuperS ist der größte Täter und kann sogar als Füller angesehen werden Jahreszeit da die Anzahl der Episoden, die der Handlung oder der Charakterisierung der Hauptfiguren gewidmet sind, im einstelligen Bereich liegt.
  • Füllbogen: Zwei große:
    • Der Makaiju-Bogen in Sailor Moon R ist am auffälligsten, weil er ein völlig originelles Konzept ist, das für die unerwartet beliebte Show entwickelt wurde, die erneuert wird, aber den Original-Manga benötigt, um weiter voranzukommen, um mehr Material anzupassen. Bemerkenswerterweise sind die Bösewichte ein Paar anstelle eines Teams; sie sind nicht mit dem ursprünglichen Mythos der Show verbunden; ihnen fehlt ein einzigartiges MacGuffin -Mission wie die meisten Feinde, und sie werden schließlich (und vielleicht sogar anfangs) von den Senshi deklassiert, die starke Angriffe erhalten, die nie wieder auftreten. Der DiC-Dub fügte einen Dub-Text hinzu, in dem Al sagt: 'Queen Beryl hatte Recht - dieser Planet hat Energie'. Nicht umsonst wurde dieser Bogen als 'die teuerste Fanfic aller Zeiten' bezeichnet.
    • Der Nehelenia-Bogen. Immer noch kanonisch, aber seltsam in der Auflösung der Handlungsstränge der vierten Staffel (Chibi-Usas Abgang, die Rückkehr der Äußeren und der dunklere Stil der Show), erscheinen aber in der fünfte Staffel, mit deren offiziellem Bogen es nichts zu tun hat. Dies ist zu tun, dass SuperS wurde in Japan abgesagt, bevor der Nehelenia-Bogen offiziell im Manga beendet wurde. Sterne begann mit der Abholung wo SuperS hatte aufgehört und eilte schnell zu einem Schluss, um diesen Bogen abzuschließen.
  • Filling the Silence: Sowohl DiC als auch Cloverway taten dies häufig und zerstörten so oft die dramatische Spannung, die sich in diesen Momenten aufgebaut hatte.
  • Finger Snap Feuerzeug: Sailor Mars.
  • Fire-Breathing Diner: The Makaiju arc (und damit nur Anime) Episode 'A New Transformation: Usagis Power-Up', wenn Usagi während des Klassenpicknicks extra scharfen Senf auf einem Sandwich verteilt und ihn einer ahnungslosen Rei als Rache anbietet für Reis Beleidigung von Usagis Reisbällchen. Nachdem Rei kommentiert, dass diese Großzügigkeit anders als Usagi ist und in das Sandwich beißt, schreit sie 'FEUER!' während sie Feuer speit, und fügt dann leiser 'Seele' hinzu, während sie zu Boden fällt. Die DIC-Synchronisation hat diese Szene geschnitten.
    • Rei noch einmal in der von Fans geliebten 'Nurse Venus'-Folge, nachdem sie einen Löffel Minakos Brei gegessen hat, der entweder (je nachdem, ob Sie den DIC-Dub oder das Original sehen) zu salzig oder zu scharf ist. Was uns zum nächsten Trope bringt...
  • Flandernisierung :
    • Minako, die im Anime trotz ihrer gelegentlichen Schnickschnack von reifer und erfahrener zu einem wohl schlimmer als Usagi in Bezug auf Ditziness durch die letzte Saison.
    • Es gibt auch Makotos Probleme damit, sich in Jungs (und in Harukas Fall in ein Mädchen) zu verlieben, die sie an ihren alten Freund erinnern (senpai in der japanischen Version). Einer davon ist ein Hund.
    • Amis extreme Lerngewohnheiten werden ab zum Running Gag R , obwohl sie auch schon in der ersten Serie für Humor verwendet wurden.
  • Flight of Romance : Wenn Chibi-Usa mit Helios in die Traumwelt fliegt.
  • Vorausdeutung :
    • In einer frühen Episode bemerkt Motoki, dass Luna seit einiger Zeit von Crown Arcade kommt und geht. Einige Episoden später wird enthüllt, dass sie dort eine Basis eingerichtet hat, die sie besucht hat, um darauf zuzugreifen.
    • Während R ist nicht gerade subtil in Bezug auf die Spoiler, in einer Episode geht Chibi-Usa Hand in Hand mit Mamoru und Usagi und sagt, dass es sich irgendwie richtig anfühlt. Genauer gesagt, als Rei Usagi ersetzt, bemerkt Chibi-Usa, dass es sich nicht richtig anfühlt ... Tatsächlich liegt das daran, dass sie in Zukunft ihre Eltern sind.
    • In der SuperS-Staffel, Fish Eyes Angst vor Katzen, ruft er dem echten Siegel der Lemuren zu, ihn in der Modeepisode nicht zu essenHinweisFolge 140, und die Cloverway-Synchronisation der Ballett-EpisodeHinweis145 (Japanisch)/138 (Kleeweg)wo Rini sagt, dass Fish Eyes Tanz eine kalte Atmosphäre wie ein Fisch gibt, macht alles Sinn, wenn sich herausstellt, dass seine wahre Form ein Fisch ist.
    • Am Anfang von Sterne , enthalten alle Bilder von Usagi mit Mamoru Chibi-Usa. Nachdem der Nehellenia-Bogen vorbei ist, fehlt Chibi-Usa auf ihren Bildern mit Mamoru. Das liegt daran, dass Mamoru in der allerersten Episode des Galaxia-Bogens starb, was bedeutet, dass Chibi-Usa seitdem Ret-Gone war.
  • Vergessenes Phlebotinum: Sailor Moon S könnte auch heißen Sailor Moon FP . Ein Großteil des Konflikts wäre nicht aufgetreten, wenn sich die Senshi einfach an ihre Fähigkeiten und Geräte erinnert hätten, die in einer Reihe von Situationen nützlich gewesen wären.
    • In der fünften Folge, Beschütze das reine Herz! Ein Dreikampf , Ami benutzt ihren Mini-Supercomputer, um Unazukis Pure Heart Crystal aufzuspüren, nachdem er ihr gestohlen wurde. Ami benutzt ihren Supercomputer nach dieser Episode nicht mehr, obwohl er bei der Verfolgung der Talismane hätte nützlich sein können.
    • In einer Episode erahnt Rei, wie sie das Heilige Feuer benutzt, um die Antwort hinter ihren seltsamen Vorahnungen aufzudecken. Warum sie dies nicht hätte tun können, um mehr über die Talismane herauszufinden, wird nie erklärt.
    • Nachdem Chibiusas Kristall des reinen Herzens von einem besessenen Hotaru gestohlen wurde, wurde die böse Entität, die sie kontrolliert, als Herrin 9 entlarvt. nicht Sailor Saturn und die anderen Senshi erkennen, dass Hotaru die ganze Zeit von einem Daimon besessen war. Es wäre für Sailor Moon logisch gewesen, den Silberkristall zu verwenden, um Hotaru aus dem Besitz von Herrin 9 zu befreien, wie sie ihn in den vorherigen Staffeln verwendet hatte, um die Träger der Regenbogenkristalle in ihre menschlichen Formen zurückzubringen, Mamoru von Metallias Kontrolle zu befreien, zu reinigen das Böse von den Spectre Sisters und verwandelte sie in normale Menschen, und säuberte das Böse von Black Lady und verwandelte sie in Chibiusa zurück. Das Böse von einer Person oder einem Ort zu säubern war von Anfang an eine Kraft von Sailor Moon und es ist eine Kraft, die ihr nicht ihre Energie raubt, also liegt es nahe, dass dies die Welt retten und den Feind besiegen kann ohne Hotaru zu opfern. Stattdessen wird der Silberkristall nicht einmal als mögliche Option für den Sieg über die Death Busters oder die Rettung von Hotaru erwähnt, wobei seine letzte Erwähnung die zweite Episode der Staffel war, in der Usagi befürchtete, dass er seine Macht verloren hatte, nachdem ihre Verwandlung rückgängig gemacht wurde. Es war revitalisiert von ihr und Mamorus Liebe und erlaubte ihr, sich wieder zu verwandeln, nachdem ihre Brosche zum Cosmic Heart Compact wurde, aber es wird nie wegen der heilenden Kräfte erwähnt, für die es bekannt ist, was zu einem anhaltenden Dilemma führt, ob Hotaru gerettet werden kann oder nicht.
      • Noch frustrierender, nachdem Sailor Saturn erwacht ist, lehnt sie Sailor Moons Hilfe ab, weil sie ohne den Heiligen Gral nicht Super Sailor Moon werden könnte, von dem sie behauptet, dass sie ihr nützlich gewesen wäre. Diese, nochmal , ignoriert den Silberkristall, von dem behauptet wurde, dass er die Fähigkeit hat, einen ganzen Planeten zu zerstören (die gleiche Fähigkeit wie die Kraft des Saturn) oder ihn zu heilen, und der viel mächtiger war als der Heilige Gral.
  • Aus Mangel an einem Nagel:
    • Wenn Sailor Moon hätten lass Uranus und Neptun Hotaru/Sailor Saturn im töten S Saison, dann hätte sie die Phagen nicht heilen können Seemannssterne oder sogar Galaxia besiegen (oder Nehellenia im ersten Bogen von Seemannssterne da Galaxia sie nur befreit hat, damit die neue Bedrohung Baby Hotaru dazu zwingen würde, erwachsen zu werden und ihren Star Seed für sie bereitzuhalten, wenn sie ankommt), da sie ihre 'ewige' Transformation nicht verdient hätte, die erforderlich war alle die Sailor Soldiers (ohne Chibi Moon), um ihr ihre Kräfte zu verleihen. Wenn Uranus und Neptun also bekommen hätten, was sie wollten, wäre die Erde von der Shadow Galactica völlig verwüstet worden.
    • Im Sterne Saison, hatte Uranus und Neptun nicht angegriffen, als Sailor Moon und Sailor Star Fighter kurz davor waren, sich die Hand zu geben und eine Allianz zu gründen, hätten sie als Gruppe zusammenarbeiten können und der ständige Konflikt zwischen den Earth Senshi und den Starlight Senshi wäre nicht passiert.
  • Freeze-Frame-Bonus: In der DiC-Dub-Episode 61, in der Chibi-Usa den Silberkristall stiehlt, änderte die Synchronisation Usagis Grund für seine Wut auf Chibi-Usa zu Beginn der Episode, aber wenn Sie gerade pausieren, während die Blätter gezogen werden aus, können Sie den WIRKLICHEN Grund sehen, warum Usagi verärgert war.
  • Freudian Slip: Im Makaiju-Bogen neigt Ann dazu, wenn sie wenig Energie hat. Als Usagi fragt, wo Anns Mittagessen ist, antwortet Ann, dass sie kein Essen braucht, nur Energie, gefolgt von einem Oh, Mist! Reaktion. Zum Glück geht Usagi einfach davon aus, dass Ann meint, dass sie allen anderen das Essen verbrennen wird.
  • Vom Anziehen zum Anziehen: Als Naru auf der Flucht vor Zoisite in einem Park eine Pause einlegt, flickt Naru Nephrites Arm mit einem Stoffstreifen zusammen, den sie aus ihrem Pyjama reißt. Nach Nephrites Tod behält sie das Tuch, das alles war, was übrig war, als er verblasste. Schließlich gibt sie es Umino, um zu zeigen, dass sie weitergezogen ist und sich jetzt für Umino interessiert.
  • Vollmond-Silhouette: Eine gelegentliche Einleitung zu den Reden im Namen des Mondes.
  • Fusion Dance: Queen Beryl und die Negaforce/Queen Metallia tun dies für den letzten Kampf.
G??L
  • Genre-Know-how: Die arme Naru wird so oft angegriffen, dass sie in der zweiten Staffel tatsächlich vorsichtig ist, wenn sie zu einem Vorsprechen eingeladen wird. Und das zu Recht, denn sie wurde WIEDER angegriffen. In der allerersten Folge von R fragten sich die Katzen sogar, warum sie immer ein Opfer war.
  • Glacial Apocalypse: Der Anime der 1990er Jahre hat eine davon, um zu erklären, wie Crystal Tokyo des 30. Jahrhunderts gebildet wurde, als Usagi zur Neo-Queen Serenity und Herrscherin der Erde wurde. Da es sich um eine Ergänzung zum Anime handelte und nicht Teil der Hintergrundgeschichte von Crystal Tokyo im ursprünglichen Manga war, ist über das Ereignis wenig genau bekannt. Die einzigen Leckerbissen sind, dass die Erde irgendwann im 20./21. Jahrhundert in einer neuen Eiszeit endete und die Menschheit in einen tiefen Schlaf versetzt wurde. Erst Jahrhunderte später konnte Usagi mit der Kraft des Silberkristalls die Erde wiederherstellen und die Bevölkerung erwecken.
  • Gut ist nicht schön: Rei/Sailor Mars ist ebenso heldenhaft, loyal und aufopfernd wie herablassend, aufbrausend und großspurig. Haruka/Sailor Uranus (und in geringerem Maße Michiru/Sailor Neptun) liegen irgendwo dazwischen und gut gemeinte Extremisten. Sie sind bereit (wenn auch reumütig), unschuldige Leben zu opfern, um den Talisman zu finden, der die Welt retten könnte, und sie halten einem deprimierten Usagi eine 'Reason You Suck'-Rede und versuchen es töte sie nach der letzten Schlacht von Sailor Moon S .
  • Unentgeltliche Prinzessin: Die Neun Sailor Senshi sind alle Prinzessinnen ihrer jeweiligen Planeten, obwohl das Sonnensystem unter den beiden Königreichen Erde und Mondkönigreich zusammengefasst ist und die Aufgabe der Prinzessinnen der anderen Planeten darin besteht, die Mondkönigreichprinzessin zu bewachen.
  • Gut Punch :
    • Nephrites vorzeitiger Tod, in Narus Armen nicht weniger . Wenn Jadeites ewiger Schlaf nicht Hinweis genug wäre, wie gefährlich das Dunkle Königreich ist, dieser Moment hat es besiegelt auf herzzerreißende Art und Weise.
    • Die Wächter werden in der vorletzten Episode des Dark Kingdom-Bogens nacheinander ausgeschaltet, so dass Sailor Moon allein bleibt, um es mit Beryl aufzunehmen. Es hält nicht dank einer Reset-Taste, aber Sie kennt der Einsatz wurde zu diesem Zeitpunkt erhöht.
  • Die Dornenhecke: Usagi musste während Königin Nehellenias Handlungsbogen in . eine davon durchmachen Seemannssterne um das Schloss der bösen Königin zu erreichen.
  • Hide Your Gays: Viele verschiedene Adaptionen der Originalshow, wenn auch manchmal mit anderen Mitteln. Bemerkenswerterweise wurde die Beziehung zwischen Zoisite und Kunzite gelegentlich als platonisch, familiär oder einfach nur heterosexuell umgeschrieben, wobei Zoisite von einer Frau geäußert und dargestellt wurde.
  • Verstecke deine Lesben:
    • Haruka und Michiru in vielen internationalen Dubs. Zum Beispiel hat der englische Originaldub sie in Cousins ​​Amara und Michelle umgewandelt (was nicht so schlimm scheint, bis Sie erfahren, dass einige der lesbischen Interaktionen zwischen ihnen vorbeigerutscht sind, wodurch die Illusion zerstört wird, dass nichts bearbeitet wurde). Zum anderen hatte der französische Dub Haruka (jetzt 'Frederique') nur als Mann in ihrer zivilen Identität verkleidet, während Michiru (jetzt Mylène) half, indem sie vorgab, 'seine' Freundin zu sein. Dieser ging sogar so weit, einen männlichen Schauspieler zu besetzen, um Frederique in ihrer zivilen Identität zu äußern.
    • Die Sailor Starlights im italienischen Dub sind eine Kreuzung zwischen dieser Trope und She's a Man in Japan. Um die Tatsache zu umgehen, dass es sich um Frauen handelt, die sich in ihrer zivilen Form physisch in Männer verwandeln (und sie somit entweder zu Lesben oder zu Transsexuellen von Mann zu Frau machen), erklärt der italienische Dub einfach, dass der Mann zwei separate Gruppen von Menschen bildet und die Transformationen sind lediglich die Jungen, die ihre eineiigen Zwillingsschwestern herbeirufen.
    • Der Anime selbst veränderte die Starlights von Sweet Polly Olivers zu Gender Benders, wodurch ihre Romanzen mit den Hauptfiguren etwas heterosexueller wirken.
  • Hoist by His Own Petard: Eine Reihe von Schurken machen sich auf diese Weise:
    • Am bemerkenswertesten wären Mimete (getötet von einer von Eudial gebauten Maschine, die sie getötet hatte), Tellu (getötet von ihrer eigenen Anlage), Viluy (getötet von ihren eigenen Naniten) und Cyprine / Ptilol (getötet, indem sie sich gegenseitig erschossen) von die Hexen 5.
    • Während es technisch gesehen Sailor Mars war, der den Kurs der Flugzeuge änderte, die über Jadeite liefen (obwohl ihn das nicht tötete), war es seiner besitzen Magie, die sie dazu brachte, sich von selbst zu bewegen. Sie hat IHN einfach zum neuen Ziel gemacht.
  • Das Halten der Schulter bedeutet Verletzung: Sailor Venus tut dies in einer Episode, obwohl es keinen Hinweis darauf gab, dass sie in die Schulter getroffen wurde.
  • Hope Spot: Die letzten drei Episoden bestehen praktisch aus diesem Trope. Nämlich: Usagis Traum / Halluzination, dass alles in Ordnung ist, Uranus und Neptun enthüllen, dass sie ihre Mäntel nicht wirklich gewendet haben, der letzte Kampf der Sternenlichter, Usagi versucht, Galaxia, die Sternenlichter, zu reinigen zweite letztes Gefecht, Usagi verwandelt sich in Prinzessin Serenity, ChibiChibis Erwachen als das Licht der Hoffnung, das Licht der Hoffnung verwandelt sich in das Schwert der Versiegelung... Galaxia stampft unerbittlich auf jeden einzelnen ein.
  • Hypnosesichere Hunde: Als Chibiusa zum ersten Mal auftaucht, versucht sie, Usagis gesamte Familie zu hypnotisieren. Anfangs betrifft dies sogar Luna (die eine Katze ist, wenn auch empfindungsfähig), aber sie bricht schnell aus der Trance aus und beißt dann Usagi, um sie ebenfalls herauszuholen.
  • Hypnotize the Princess: Ziemlich oft. Prinz Demande ist besonders bemerkenswert.
  • Heuchlerischer Humor: Viele Sailor Says-Segmente, wenn man bedenkt, dass Serena diejenige ist, die sie macht.
  • Ich kann das nicht alleine tun: Während der zweiten Episode des Makaiju-Bogens ist Usagi das einzige Mitglied ihres Teams, dessen Erinnerungen wiederhergestellt wurden, und somit das einzige Mitglied der Sailor Guardians mit der Fähigkeit zu kämpfen. Erinnerungen daran, wie ihre Freunde einen nach dem anderen sterben, um für sie zu kämpfen, führen dazu, dass sie versucht, den Cardian in dieser Episode ganz allein zu bekämpfen – auch auf den Preis, dass ihre Freunde möglicherweise nie wieder zurück sind. Luna gehorcht schließlich ihren Wünschen, als sie sieht, dass Sailor Moon vom Cardian deutlich übertroffen wird und die restlichen Erinnerungen des Teams zurückgibt, damit sie ihr helfen können.
  • Idiosynkratische Wipes: Die von DiC produzierten Episoden haben CGI-Szenen-Wipes hinzugefügt. Cloverway hat diese auch verwendet, jedoch nur in den im Fernsehen gezeigten Versionen.
  • Idiot Ball: Wo es viele Beispiele gibt, ist hier ein krasses aus der dritten Staffel.
    • Als sich herausstellt, dass Hotaru Sailor Saturn ist, sind die Äußeren Senshi entschlossen, sie zu töten, noch mehr, nachdem sich herausgestellt hat, dass sie von Herrin 9 übernommen wurde, aber Sailor Moon und die Inneren Senshi weigern sich vehement, dies zuzulassen, da sie glauben, dass sie es getan haben einen anderen Weg zu sein ... außer dass niemand einen anderen Weg vorschlägt, Hotaru zu retten, sagen sie nur 'Es muss einen anderen Weg geben!' ohne Alternativen zu finden. Was dies zu einem Idiotenball macht, ist, dass der Silberkristall in der Lage gewesen wäre, Herrin 9 zu töten und Hotaru zu retten, da Sailor Moon damit in der Vergangenheit ähnliche Aktionen ausgeführt hatte, ohne ihre Energie zu kosten, aber niemand erwähnt es sogar als Option. Nicht einmal Setsuna/Sailor Pluto, die aufgrund ihres Wissens über Crystal Tokyo und ihrer Beziehung zu Chibiusa und Neo-Queen Serenity mit den Fähigkeiten des Silver Crystal ziemlich vertraut ist, so dass während des gesamten Dilemmas, ob Hotaru nicht gerettet werden könnte, die Die naheliegende Lösung, der Silberkristall, wird verblüffend vergessen.
  • Idioten können sich nicht erkälten: Von Luna an Artemis verwiesen, war er natürlich nicht erfreut. Dieser Trope ist jedoch zickzackförmig, da Usagi krank wird, Minako nicht. Invertiert am Ende der Episode, in der Minako und Artemis krank werden, was Luna dazu veranlasst, Artemis zu gratulieren, dass sie nicht dumm ist. Wieder ist er nicht erfreut.
  • Ignorierter Feind: In einer Episode von Seemannssterne die meisten der Hauptdarsteller landen in Usagis (kleinem) Haus, ebenso wie das Monster der Woche. Als Sailor Star Maker versucht, ihn anzugreifen, schnappen sich die anderen Senshi sie, um zu verhindern, dass der Angriff das Haus ruiniert, die anderen beiden Starlights versuchen, sie wegzuziehen, und es kommt zu einem Streit. Besagtes Monster der Woche wird vergessen und versucht sogar, Star Fighter auf sich aufmerksam zu machen, und wird für seine Mühe geschlagen.
  • Ich habe den hohen Boden:
    • Meistens Smoking-Maske, Uranus und Neptun.
    • Ich werde ein Engel sein!
    • Sailor Moon macht dies jedoch von Zeit zu Zeit und die Eröffnung der 3. Staffel tut dies auch alle der Seemann Senshi.
  • Bildlied:
    • Die meisten Hauptcharaktere haben mehrere, sogar Mamoru. Beryl und Galaxia bekamen auch Image-Songs. Und nicht schockierend, einige der Songs schafften es in die Show, um die Alben zu verkaufen.
    • Dies galt auch für die Vereinigten Staaten, wo zwei Soundtrack-CDs in Verbindung mit DICs englischen Dubs der ersten Serie veröffentlicht wurden und Sailor Moon R. Obwohl die originalen japanischen Insert-/Image-Songs (wie der Rest der Partitur) durch neue für den DIC-Dub ersetzt wurden, wurde die zweite CD ( Sailor Moon und die Scouts: Lunarock ), die veröffentlicht wurde, als die Serie auf Cartoon Network ihren zweiten Aufschwung erlebte, enthielt zwei japanische Songs, 'Moonlight Densetsu' und 'Ai no Senshi'.
  • Mir ist kalt... so kalt... : Invertiert in Seemannssterne wo Menschen sich beim Sterben ausdrücklich warm anfühlen. Zeilen, die darauf verweisen, sind Tear Jerker-Material für Fans. Beispielsweise... Seemann Uranus: Du bist warm, Michiru
  • Sich als Offizier ausgeben:
    • Die Debüt-Episode von Sailor Mars enthält ein heroisches Beispiel. Als Usagi herausfindet, dass die verschwindenden Busse von Agenten des Dunklen Königreichs entführt wurden, steigt sie in einen ... als Flugbegleiterin verkleidet. Sie versucht trotzdem, es zu benutzen, um Autorität zu beanspruchen, obwohl es eindeutig zum Lachen gespielt wird.
    • Jadeite setzt in seiner letzten Episode Polizisten ein, um die Senshi am Flughafen anzugreifen. Die Mädchen haben zunächst Angst, sie zu verletzen, bis Sailor Mercury entdeckt, dass es sich tatsächlich um Nachbildungen von Menschen aus Ton handelt.
  • In a Single Bound: Tuxedo Mask liebt das. Von Zeit zu Zeit tun dies sogar die Hauptfiguren, sodass Sie sich fragen, warum sie sich um Dinge wie Motorräder sorgen.
  • Informierter Einzelgänger: Es wird mehrmals wiederholt, dass die vier Inneren Senshi aus verschiedenen Gründen alle ohne Freunde waren, bevor sie Usagi trafen. Im Anime scheint das nicht viel Wasser zu halten, wenn man bedenkt, wie viele Canon Foreigner-Freunde der Senshi aus der Kindheit für Füller-Episoden oder als Opfer der Woche geschaffen wurden.
  • Im Namen des Mondes: Erkennst du nicht, dass dies der ist? Tropenname ? Im Namen des Mondes werde ich dich bestrafen!
  • Intimes Haarebürsten: Einer der ersten verbindenden Momente zwischen Minako und Usagi ist, als sie anfängt, sich die Haare zu bürsten, nachdem Mamoru vom Dunklen Königreich gefangen genommen wurde.
  • Ironisches Echo: Nachdem Nephrite in Episode 24 tödlich verwundet wurde, um Naru zu beschützen, sagt Zoisite ihm, dass er glücklich sein sollte, mit demjenigen zu sterben, den er liebte. Schneller Vorlauf zu Folge 35 und Zoisite stirbt mit der einen er geliebt, Kunzit.
  • Ironie: Während der S-Saison suchen Sailor Uranus und Sailor Neptun nach Menschen mit bestimmten Reinen Herzen, die die Talismane besitzen, da sie wissen, dass jeder, der sie hat, sterben wird, wenn sie entführt werden. Es stellt sich heraus, dass Uranus und Neptun zwei der Talismane besitzen. Neptun führt ein heroisches Opfer durch, um ihren Talisman zu entfernen, und Uranus, der von ihrem Opfer verstört ist, entfernt ihren eigenen Talisman und gibt sie beide an Usagi, um sie zu beschützen.
    • Ein Meta-Beispiel: Uranus und Neptune waren gegen eine Zusammenarbeit mit Usagi, weil sie der Meinung waren, dass sie zu idealistisch war und keine Opfer bringen konnte, während manga! Usagi weitaus pragmatischer war als ihr Anime-Pendant aus den 90ern.
  • Ist das süße Kind deins? : Chibi-usa, wer ist Usagis Kind (das sich aber als Cousin ausgibt) und Chibi-Chibi, die es nicht ist.
  • Es hat gerade erst begonnen: Episode 111. (Folge 21 von Sailor Moon S)
  • Iss nur Gilligan: Die Pläne des Dunklen Königreichs, Energie zu sammeln, erfordern nicht, ständig die eine Stadt auf der Erde anzugreifen, die von einem Team von Superhelden verteidigt wird. Sie hätten ihre Mission leicht erfüllen können, indem sie nur pflücken irgendwo anders auf der Erde und geht ihnen nach. Im Manga untergraben, in dem das Dunkle Königreich explizit auf der ganzen nördlichen Hemisphäre operiert und Königin Beryl erklärte, dass Japan der einzige Ort war, an dem sie nicht nach dem gesucht hatten MacGuffin Das ist zwar fair, aber in mancher Hinsicht noch verwirrender – warum verschwendet der für Nordamerika oder den Nahen Osten zuständige Mann seine Zeit damit, in Tokio getötet zu werden? In ähnlicher Weise hätten Ail und An packen und umziehen sollen, wenn sie nur lebende Kreaturen essen mussten, um zu überleben - die Sailor Soldiers sind nur an einem Ort, aber andererseits hatten sie am Ende der ersten Staffel gelernt, wie man sich teleportiert, also haben sie hätte ihnen bei Bedarf folgen können.
  • Karmischer Tod: Das Schicksal der meisten Schurken, die keinen Heel??Face Turn machen. Abgesehen von den letzten Antagonisten (Königin Beryl, Königin Metaria, Wiseman und Pharao 90) sind die einzigen großen Schurken, die von einem Sailor-Soldaten direkt getötet werden, Kunzite (und sogar er in einem Hoist by His Own Petard-Szenario). ), Esmeraude (die sich in einen Drachen verwandelt hatte) und Germatoid. Die anderen großen Schurken, die sterben, werden von anderen Schurken getötet.
  • Kinder sind grausam: Gelegentlich, wenn es um Ami und Makoto geht. Vor allem, wenn die anderen Schüler sich über erstere lustig machen, weil sie fleißig sind und letztere, weil sie als Kämpfer einen schlechten Ruf haben und dafür von der Schule geworfen werden. Taken Up to Eleven in der DIC-Synchronisation, wo der Klatsch über Amy in ihrer Debütfolge geradezu bösartig wird.
  • Mitten im Satz getötet: Wiseman. Interessanterweise wird er nicht abgeschnitten, bis der Dunkle Kristall zerstört ist, während er zuvor zerstört zu sein scheint, was darauf hindeutet, dass seine 'wahre Form' der schattenhafte Geist ist, der während des Kampfes im Inneren des Dunklen Kristalls beobachtet wurde.
  • Klingonische Beförderung: Eine akzeptable Taktik innerhalb der Hexen Fünf Vier Drei. Mimete wird befördert, indem sie ihren Chef Eudial tötet. Später wird Mimete ebenfalls von Tellu getötet.
  • Lampenschirm hängen :
    • Es stimmt zwar, dass die Serie viele lächerliche Elemente enthielt, aber sie schreckte nie vor Selbstparodie zurück. Beispiele sind Episode 104, die sich über Chibi-Moons Theatralik lustig macht, und Episode 184, in der die Senshi gezwungen sind, in der Küche der Tsukinos zu kämpfen und Sailor Moon mit ihren Flügeln immer wieder Dinge umwirft. Auch Sailor Iron Mouse weist immer wieder darauf hin, wie langweilig es ist, immer wieder dieselbe Rede zu hören. In einer anderen Episode (zumindest in einer Synchronisation!) fragt Sailor Moon 'Bin es nur ich oder werden diese bösen Jungs immer doofer?'
    • Fish Eye unterbrach einmal einen Kampf, um zu fragen, ob es Sailor Moon und Chibi-Moon peinlich sei, ständig in so kurzen Röcken zu springen und zu treten.
    • Die allererste Folge von Sailor Moon R', als Luna und Artemis über Naru stolpern, der von Vampile angegriffen wird? 'Sie nochmal''?!'
    • Vergessen wir nicht, die allererste Folge von Sailor Moon SuperS wie aus dem Nichts mitten in der Stadt ein riesiges Zirkuszelt auftaucht und keiner es bemerkt. Die nächste Szene zeigt ein paar Monster der Woche, die damit prahlen.
  • Sprachbarriere: Die DIC- und CWI-Dubs haben in der Regel alle Fälle von japanischen vs. englischen Sprachkonflikten in englische vs. französische Sprachkonflikte umgeschrieben. Was sinnvoll ist, wenn man bedenkt, dass die ursprünglichen Dubs in Kanada entstanden sind, wo Englisch und Französisch beide Amtssprachen sind und die Schüler beide in der Schule lernen. Usagi (Episode 108 Japanisch) : [aufgeregt] Mamo-chan zu Patei! ... [ besorgt ] Demo-Eigo. (Eine Party mit Mamo-chan! ... Aber auf Englisch.) Serena (Episode 101 Cloverway) : [aufgeregt] Ein romantischer Abend mit Darien! ... [ängstlich] Aber Französisch sprechen.
    • Die Viz Media-Version dieser Episode ersetzt den Sprachkonflikt mit Usagis Bemühungen, 'sehr richtiges Englisch' zu sprechen.
    • In der ersten Folge von Sailor Moon R , im ursprünglichen Japanisch wird erwähnt, dass Natsumi (An) Englisch sprechen kann, aber, nachdem er das Wort 'Ja' zunächst fließend ausgesprochen hat, Kauderwelsch spricht, wenn er gebeten wird, mehr Englisch zu sprechen. In der englischen Synchronisation von Viz wird die Sprache von Englisch auf Spanisch geändert, und in der englischen Synchronisation von DIC wird Anne gebeten, Französisch zu sprechen.
  • Großer Schinken: Usagi/Serena als die böse Königin in der 'Schneewittchen'-Folge von Sailor Moon R , insbesondere im englischen Dub von DIC. DIC-Synchronsprecher Shingo greift sie sogar an. Sammy: Hey, der Schinken gehört in den Kühlschrank!
  • Links hängend:
    • Eine Reihe von Ländern beendete die Synchronisierung der Show nie, was diesen Effekt an der Haltestelle erzeugte.
    • DiC hat dies zweimal in ihrer Verantwortung für die Lizenz getan. Das erste geschah, als sie bei der Syndizierungsgrenze von 65 Episoden aufhörten, die Handlung zu unterbrechen, als Rini die wahre Identität der Scouts erfuhr und kurz vor dem Ende des Rubeus-Bogens. Nach dem Verkaufserfolg von Irwin Toys Sailor Moon Spielzeug in Kanada, sie haben das Geld ausgegeben, um den Rest zu synchronisieren Sailor Moon R die 17 weitere Episoden hinzufügte .... die nur in Kanada auf YTV lief. Es sollte ein weiteres Jahr dauern, in dem diese im restlichen Nordamerika ausgestrahlt wurden, als Toonami die Ausstrahlungen der Show aufnahm und sie als 'verlorene Episoden' ausführte. Aufgrund des Erfolgs der Show nannte Cloverway S andway SuperS speziell für Toonami und lässt eine kurze Lücke zwischen R und S . Doch nach Ende des SuperS , Toei zog die Show-Lizenz weltweit, was die Show danach abbrach SuperS und verließ damit den hängenden Nehellenia-Plot-Thread von SuperS ungelöst. Es sollte in Amerika erst 2014 wieder lizenziert werden, als Viz Media seine Übernahme auf der Anime Central Convention ankündigte. Viz veröffentlicht nicht nur alle vier Staffeln (mit allen neuen englischen Synchronisationen) erneut, sondern lizenziert auch die letzte Staffel, Sailor Stars.
  • Leitmotiv : Die meisten Darsteller haben einige einzigartige Musikstücke, die alle auf der Seite aufgeführt sind, die der Trope entspricht. Vor allem hatte Sailor Moon ein einzigartiges Musikstück für jede Transformation und jeden Angriff, das Beste aus jedem einzelnen Charakter.
  • Lethal Chef: Wenn das Aussehen der Reisbällchen, die Usagi in Episode 51 zum Mittagessen mitbringt, ein Hinweis darauf ist, zählt Usagi. Auch in Episode 66 unterlaufen, da das Curry, das Usagi für Chibiusas Klassenparty macht, äußerst unappetitlich aussieht, aber am Ende köstlich schmeckt.
  • Fortsetzung mit Buchstaben: Passt zu R und S .
  • Leichter und weicher: Vieles davon Nightmare Fuel aus dem Manga wird reduziert, mehr Witze werden hinzugefügt und die Antagonisten sind viel weniger böse.
  • Lokalisierter Name in einer nicht lokalisierten Einstellung: Der erste englische Dub verwendete dies. Während die Einstellung noch in Japan festgelegt wurde,HinweisDie Tatsache, dass Crystal Tokyo in diesem Dub immer noch Crystal Tokyo genannt wurde, ist eine Bestätigung, trotz der typischen Kiddie-Dub-Praktiken, japanische Kulturgüter mit westlichen Namen zu bezeichnen, ddie Namen der meisten Charaktere wurden geändert, um westlicher zu sein. Wie Serena (Usagi), Darien (Mamoru) und Molly (Naru). Das gilt auch für Orte, wie die Änderung des Schulnamens von Juban in „Crossroads Junior High“. Dies wurde später im Zickzack geführt, da Cloverway die DiC-Namen beibehielt, sich jedoch dafür entschied, Hotarus Namen oder die Namen einer Reihe von Nebenfiguren überhaupt nicht zu ändern.
    • Der Dub stimmte eher mit den Nachnamen überein, obwohl sich schließlich herausstellte, dass die ursprünglichen japanischen Familiennamen für die Sailor Senshi auch für die Sailor Scouts galten. (Reis Familienname wurde sogar in der DiC-Synchronisation als Hino erwähnt.)
    • Noch deutlicher im lateinamerikanischen spanischen Dub, das die US-Charakternamen (Serena, Darien, Amy usw.) beibehielt, aber die Originalmusik beibehielt und weit weniger zensiert / neu geschrieben wurde als sein DiC-Gegenstück.
  • Loser Protagonist: Die Titelfigur, wenn sie nicht magisch ist, und manchmal sogar, wenn sie es ist, ist eine arme Schülerin, ein Trottel und eine Heulsuse.
  • In der Übersetzung verloren:
    • 'Fleischbällchenkopf' vermittelt nicht ganz die Bedeutung von 'Odango Atama', eine Möglichkeit, jemanden mit 'einer Brötchenfrisur, die der Form japanischer Reismehlknödel ähnelt' als 'Brötchenkopf' zu bezeichnen.
    • Trotz des Namens 'Brötchenkopf', der im Viz Dub verwendet wird, fühlt es sich nicht ganz wie 'Knödelkopf' an.
    • Usagi in Serena zu verwandeln verliert den Bezug zum Mythos des Kaninchens im Mond, obwohl es möglicherweise ein Shout-Out an die griechische Mondgöttin Selene war. Doch der Wechsel von Endymion zu Darien verliert die Klassische Mythologie Bezug auf den Mythos von Endymion und Selene.
    • Mit Ausnahme von Sailor Saturn haben die Sailor Guardians reimende Nachnamen, obwohl dies bei den Dub-Namen nicht offensichtlich ist.
  • Liebe erlöst:
    • Nephrite begann mit Naru, entwickelte aber allmählich Gefühle für sie und starb schließlich, als sie sie rettete.
    • Unterwandert mit Kunzit und Zoisit. Obwohl sie verliebt waren, dachten sie nie an einen Heel??Face Turn.
  • Liebt mein Alter Ego:
    • In S , betrachtet Makoto Uranus und Neptun als eine Bedrohung, die den Daimons gleichkommt. Sie ist auch ernsthaft in Haruka verknallt.
    • Usagi verachtet Mamoru zu Beginn der Serie, denkt aber, dass Tuxedo Mask total verträumt ist (bevor sie sich bewusst ist, dass sie ein und dasselbe sind). Als Rei vorschlägt, dass Mamo Tuxedo Mask sehr ähnlich sieht, erschießt Usagi sie wütend.
    • Nicht-romantische Variante: Shingo sieht auf Usagi herab, verehrt aber Sailor Moon.
  • Luminescent Blush: Sailor Moon und Tuxedo Mask, nachdem sie erfahren haben, dass Chibi-Usa ihr Kind aus der Zukunft ist.
  • Lyrische Dissonanz: Das ikonische Eröffnungsthema des englischen Dubs der 90er Jahre beschreibt einen Charakter, der mutiger und eigenwilliger ist, als Serena wirklich ist (zumindest in den meisten Situationen). Es ist ein Running Gag im Fandom, auf Szenen hinzuweisen, in denen ihre Handlungen dem Eröffnungsthema widersprechen, insbesondere 'Nie vor einem echten Kampf davonlaufen'. '
M??T
  • Böswillige Fehlbenennung : Usagi/Serenas Spitzname 'Odango-atama' wurde in der englischen DIC-Synchronisation als 'Meatball Head' und etwas getreuer als 'Bunhead' in der Viz-Synchronisation umbenannt. Zu Beginn ist jemand, der Usagi/Serena dies nennt, ein Berserker-Knopf für sie, aber als Chibiusa/Rini auftaucht, sieht sie es als Zärtlichkeit an - zumindest kommt es von Mamoru/Darien.
  • Mann beißt Mann: In Folge 107 von S , Chibi-Usas reiner Herzkristall wird von Eudial genommen, aber da Chibi-Usa sich nicht in der Öffentlichkeit in Sailor Chibi Moon verwandeln kann, greift sie auf Eudial zu und beißt ihr in den Arm, wodurch Eudial den Herzkristall freigibt.
  • Marilyn-Manöver:
    • Haruna Sakurada/Patricia Haruna in Japanisch/Viz Episode 2 (in der DiC-Synchronisation weggelassen). Umino hebt wie von Zauberhand ihren Rock von hinten hoch und während sie die Vorderseite herunterzieht, wird der Rücken angehoben und ihr rosa Höschen mit einem Smiley auf der Rückseite ist zu sehen.
    • Folge 61 von Sailor Moon R (diejenige, in der Darien mit Serena Schluss macht) lässt einen Windstoß Berthiers Rock über ihren Kopf wehen.
  • Memetische Handgeste: Das Zwinkern mit einem V-Zeichen, zusammen mit ihrer Daumen-Zeigefinger-kleinen Geste, die als 'tsukini kawatte oshiokiyo' ('Im Namen des Mondes', I 'werde dich bestrafen!') Pose.
  • Minion mit einem F im Bösen :
    • Armer Türknauf. Trotz ihres furchterregenden Aussehens war alles, wofür sie wirklich gut war, Dinge zu verschließen. Abgesehen davon war sie ein Feigling mit wenig bis gar keinen Kampfkünsten. Und Sailor Moon schien sie mit ihrem Finishing Move nicht einmal ins Visier zu nehmen. Sie zielte auf Eudial, aber Eudial reflektierte es weg und es traf Doorknobder und zerstörte sie.
    • Togetoge auch. Wie sie darauf hinwies, hatte sie nie eine Chance, etwas zu tun, bevor Sailor Moon sie zerstörte und CereCere versuchte, den Traumspiegel ihres Ziels in ihre Kehle zu zwingen. Sailor Moon schien auch in dieser Szene auf CereCere (oder beides) zu zielen.
  • Verpasste Mahlzeit Aesop: Episode 4 mit dem Titel 'Du willst also ein Superstar sein', hat Usagi besorgt, dass sie an Gewicht zunimmt, also macht sie eine Diät, indem sie Mahlzeiten auslässt. Die Schurken starten in der Zwischenzeit ein 'Übungsprogramm', bei dem es wirklich darum geht, Frauen, die abnehmen wollen, Energie zu entziehen. Usagi fällt dem selbst zum Opfer und fällt sogar irgendwann in Ohnmacht, sodass eine ihrer Freundinnen ihr sagt, dass sie mehr essen muss. Der englische Originaldub ging noch weiter und fügte ein ' Sailor Moon Says ' - Segment hinzu , das die Zuschauer davor warnt , Mahlzeiten wie Usagi auszulassen .
  • Modesty Handtuch:
    • Wird in verschiedenen Episoden mit Badeszenen verwendet, einschließlich der Hot Springs-Episode der ersten Staffel. Shingo ist es peinlich, einen zu tragen, und als Usagi ihn damit aufzieht, rächt er sich, indem er ihre stiehlt und Usagi nackt zurücklässt.
    • Verwendet in einer Folge von Sailor Moon Sterne . Wenn Seiya in Usagis Haus rumhängt, während ihre Eltern unterwegs sind (es ist völlig unschuldig, sieh mich nicht so an...), Chibi-Chibi verschüttet Kuchen über ihn, also benutzt er ihre Dusche, um sich währenddessen sauber zu machen seine Kleider werden gewaschen. Währenddessen tauchen die anderen Mädchen auf... gerade noch rechtzeitig, damit er in dem scheinbar kleinsten Handtuch der Welt aus der Dusche kommt und fragt, wo seine Klamotten sind. Dann beschwert sich Chibi-Chibi, dass er ihr Handtuch benutzt und tut ihr Bestes, um es ihm wegzubekommen. Heiterkeit stellt sich ein.
  • Monogender-Monster:
    • Die überwiegende Mehrheit ist in den ersten vier Staffeln weiblich oder nicht menschlich. Fan-Theorien reichten von ursprünglich ein Shoutout bis hin zu Süßer Schatz oder eine Vermeidung, männliche Monster zeigen zu wollen, die Mädchen angreifen. Das wird in der fünften Staffel seltsamerweise einigermaßen abgewendet, möglicherweise weil bestimmte Sternsamen kann technisch von beiden Geschlechtern getragen werden.
    • Mit ein paar Mal gespielt. Die schrulligen Miniboss Squad-Mitglieder Jun Jun (ein Wildfang) und Fisheye (ein weiblicher Schwuler) benutzen männliche Monster.
  • Monster des Äsop: Einige wirklich, Ja wirklich Je nach Thema der Episode entstand bizarre Youma, darunter Dinge wie ein Elefantenstaubsauger, 'Aschenputtel', Rennautos und sogar eine Spritze ... Obwohl das bizarrste Beispiel die Sterne Sailor Guts der Saison, ein Footballspieler, der sich in einen bulligen, pinkhäutigen Kerl in einem Matrosenanzug verwandelt hat, der ihm etwa drei Nummern zu klein ist. Wer wirft riesige, ätzende Klumpen von Schweiß als sein Angriff. Ew. Besonders hervorzuheben ist Professor Tomoe, der seine Äsop-Monster konstruiert hat absichtlich Nach einer Weile.
  • Monster der Woche: Ungefähr drei Viertel der Episoden enthalten eine. Die meisten Episoden, die es nicht gab, waren Plot-Episoden.
  • Stimmungsschwankungen: Wie der SailorMoonSays-Kanal demonstriert, ist diese spezielle Anpassung . Oft werden dramatische, ernste Momente von albernen Sitcom-Spielereien unterbrochen oder umgekehrt.
  • Mord an der Hypotenuse: Wörtlich genommen Sailor Moon R Folge 57, als Ali und An versuchen, ihre romantischen Rivalen dauerhaft loszuwerden, An indem sie Usagis Energie stehlen und Ali, indem sie einem Cardian befiehlt, Mamorus Energie zu zappen. Nicht so im DIC-Skript, da die Motive von Anne und Alan, Serenas und Dariens Energie zu zappen, keine romantischen – oder mörderischen – Untertöne haben; Anne will Serenas Energie aus Verzweiflung, weil sie ausgelöscht ist, und Alans Motiv ist es, Energie für Anne zu besorgen.
  • Never Found the Body: Plutos Tod im Anime am Ende von Sailor Moon S . Sie scheint bei einer Hubschrauberexplosion zu sterben, nachdem sie ein Tabu gebrochen und die Zeit angehalten hat, um ihre Kameraden zu retten. Sie fehlt für den Rest des Finales als offensichtlicher Preis für die Nutzung dieser Macht. Es wird jedoch angedeutet, dass sie am Ende des Jahres noch am Leben ist S und macht eine vollständige Rückkehr am Ende von Seemannssterne, Warum sie jedoch überlebt hat, wird im Anime nicht erklärt.
  • Sag niemals sterben' :
    • Der ursprüngliche englische Dub ist diesbezüglich ziemlich inkonsistent. Der Tod der Helden am Ende der ersten Serie wird so dargestellt, als würden sie vom Negaverse gefangen genommen. Ja, sogar Darien, die wieder erstochen wurde (der Dub hat das nur irgendwie geschnitten) und soll sich 'ausruhen'. Es hat jedoch nicht tanzen um Neflytes ziemlich brutalen Tod auf dem Bildschirm herum (der ihn eindeutig aufspießt und ausblutet und Molly sogar erlaubt, das Wort 'sterben' zu verwenden), und es zeigte deutlich, dass sowohl Zoycite als auch Malachite vor der Kamera direkt starben. Beryl soll ausdrücklich nur verbannt werden ('zurück ins Negaverse gesprengt') ... obwohl diese Synchronisation später sehr widersprüchlich ist, ob sie gestorben ist (Alan und Ann behaupten, Beryl habe sie geschickt, aber Artemis behauptet später, Beryl sei 'vollständig zerstört' , spielt immer noch in dieser Trope.) In der Episode, die Amys Liebesinteresse Greg (Ryo Urawa) vorstellt, sagt Greg Sailor Mercury, dass er möchte, dass sie ihn 'zerstört', sobald er sich in ein Monster verwandelt, Zoicite auch, dass er ' lieber die als dem Negaverse zu dienen und verwendet das Wort 'sterben' zweimal. Der erste Tod von Tuxedo Mask wird wegen Gore leicht zensiert, aber es ist immer noch klar, dass er in Sailor Moons Armen an Aufspießen gestorben ist (wahrscheinlich, weil am Ende der Episode offensichtlich ist, dass er wieder lebt.) Außerdem alle Menschen, die im Schwarzen gestorben sind Moons Angriff auf Crystal Tokyo soll im Dub unter einen 'Schlafzauber' gestellt werden. Alle Mitglieder des Black Moon Clans, die vor der Kamera sterben, dürfen jedoch weiterhin sterbend gezeigt werden. Im Grunde scheint die lockere Regel also zu sein: Wenn du böse bist, ist es in Ordnung, dir den Tod zu zeigen, selbst wenn du gerade dabei warst, dich selbst zu erlösen. Wenn Sie ein guter Kerl sind, erwarten Sie, dass Ihr Tod aufgeschrieben wird.
    • Der schwedische Synchronsprecher wendet dies so weit ab, dass er die vorletzte Episode der ersten Staffel benennt. Sailor Moon und Tod '.
  • Nicht-serieller Film: Alle.
  • Nudelvorfall: Wir erfahren nie, wie sehr Minako Amis Wohnung durcheinander bringt, als sie versucht, sich um sie zu kümmern, während sie krank ist.
  • Das Nasenbluten: Ein seltenes weibliches Beispiel mit Minako.
  • Kein Verkauf :
    • Der Kampf gegen Sailor Galaxia in Staffel 5 des Anime ist voll davon.
    • In der zweiten Staffel wichen Ail und An ebenfalls mühelos aus, konterten oder waren einfach nicht betroffen von allem, was ihnen von den Sailors und dem Moonlight Knight zugeworfen wurde.
  • Kein Date: Rei mit einer einmaligen weiblichen Figur, Maya Touno.
  • Augentropfen: Usagi. Viele, viele Male.
  • Seltsam benannte Fortsetzung: R , S , SuperS , dann Seemannssterne . Die einzelnen Buchstaben standen für ein Wort zum Thema dieser Saison. Sailor Moon Romantik (Konzentrieren Sie sich auf die Romanze zwischen Usagi und Mamoru, obwohl einige Leute behaupten, dass das 'R' für 'Returns' steht, da sich die erste Hälfte darauf konzentriert, dass Usagi zu ihren Pflichten als Sailor Moon zurückkehrt), Sailor Moon Super (für die Premiere von Super Sailor Moon), Sailor Moon SuperS (wie in 'supers' oder der Plural von 'super', weil das gesamte Team Super-Formen erhalten hat) und Seemannssterne wurde nach der Einführung der Sailor Starlights benannt.
  • Off-Modell :
    • Der Anime ist weithin bekannt für die Verwendung mehrerer verschiedener Animatoren mit stark unterschiedlichen Qualitätsstufen, was dazu führte, dass der Show jede Form von künstlerischer Kohärenz fehlte und mehrere offensichtlich unterschiedliche Animationsstile hervorbrachten, die sich als störend erwiesen. Das fiel besonders auf, weil Folgen oft Stock Footage von anderen Folgen entliehen, also ein Künstler, der war Ja wirklich Off-Model neigte dazu, mehr hervorzustechen, wenn Episoden Filmmaterial gemischten. von all den verschiedenen Künstlern erhältlich. Der bekannteste Off-Model-Künstler war ◊, der von Anfang bis zur Hälfte in der Show dabei war SeemannssternS und bemerkenswert für seine verräterische dreieckig Augen.
    • Die beiden regulären Unterauftragsstudios Studio Live und Nakamura Productions waren auf ihre eigene Weise unterwegs - erstere wechselte regelmäßig zwischen zwei Animationsregisseuren und letztere zeichnete die Charaktere oft ziemlich flach (da ihnen die Hälfte der Zeit die Schattierung fehlte). . Live hat auch die erste Episode mit der gleichen (fehlenden) Kompetenz gehandhabt, die sie für ihre Arbeit gemacht haben Dragon Ball Z .Hinweisandere Auftragnehmer für die Serie waren Studio Cockpit, Kino Production und if ist zu glauben, Wang Film Productions' Indonesien-Einheit.
    • Die letzte Staffel/Serie, SeemannssternS , begleitet von noch Ein weiterer Veränderung bei den Charakterdesignern, war merklich anders. Alle hatten vollere Gesichter, der Halbmond auf Sailor Moons Kopf wurde groß und dünn (vorher war er kurz und breit) und alle hatten größere Stirnen, was in Szenen auffiel, in denen ihre Symbole auf ihren Köpfen erschienen, bevor ihre Tiaras durch Magie verblassten mach Platz.
    • Besondere Erwähnung verdient die Sailor Stars-Episode Wenn ein leichter Schmetterling in der Luft tanzt! Vorahnung einer neuen Welle . Nichts sieht direkt außerhalb des Stock Footage aus.
  • Älter als sie aussehen: Besondere Erwähnung verdient Nanako in SuperS. Obwohl sie ziemlich klein ist, ist sie im gleichen Alter wie Rei und die anderen.
  • Eine wahre Sequenz: Die Regenbogenkristalle
  • Eröffnungsrolle: Die ersten 10 Episoden des DIC English Dub wurden mit dem folgenden Text in der Eröffnungssequenz eröffnet: 'Von einem weit entfernten Ort und zu einer weit entfernten Zeit beginnt das größte Abenteuer der Erde'.
  • Orkus auf seinem Thron:
    • Im Vergleich zur Manga-Version sind Schurken äußerst zögerlich, sich mit den Sailor Guardians zu beschäftigen und tun aufgrund des umfangreichen Monster of the Week Filler im Allgemeinen persönlich Dinge.
    • Begründet in SuperS ; Nehelenia würde nichts lieber tun, als dort hinunterzugehen und die Senshi ganz allein in Vergessenheit zu bringen. Aber sie ist bis zu den letzten paar Folgen der Staffel in der Spiegeldimension gefangen, also kann sie nur Befehle an ihre Untergebenen auf der Erde liefern.
  • Panty Shot: Meistens abgewendet, da die Sailor Guardians Trikots tragen, so dass man ihre Unterwäsche technisch gesehen nicht sieht, aber gelegentlich gerade gespielt wird, wie in Episode 2, wenn sie Zivilkleidung tragen. Siehe auch Elternservice.
    • Der ursprüngliche englische Dub hat viele davon zensiert, aber einige (typischerweise von der Sorte Blinzeln und Sie werden es verpassen) wurden beibehalten.
    • Mimete in „Verrückt nach Prominenten! Mimete in Doubt“ (auch bekannt als „Mimetes Mess“ im englischen Originaldub). Nachdem sie beim Laufen eine Kollision hatte, wird sie auf dem Boden gesehen und trägt weiße Höschen unter ihrem gelben Trenchcoat-Kleid (ausgeschnitten aus dem DiC / Clowerway-DubHinweisWenn sie sowieso im Fernsehen ausgestrahlt wird, haben die Geneon-DVDs diese Szene intakt gelassen, aber im Viz-Dub beibehalten).
    • In 'The Targeted Kindergarteners: Venus the Rescue' (auch bekannt als 'Kindergarten Chaos' in der englischen Originalversion) hat Mina in ihrer Schuluniform eine Frontalaufnahme ihres weißen Höschens, als sie an einer Gebäudewand herunterrutscht, bevor sie auf dem landet Artemis schafft es zur Bushaltestelle. Dieser Teil wird in seiner ursprünglichen, unzensierten Form gezeigt.
    • Häufig mit Chibuisa/Rini.
  • Papierdünne Verkleidung:
    • Seien wir ehrlich... die meisten Sailor Soldiers sehen genauso aus wie sie selbst.
    • In der 'Grandpa's Follies'-Episode, als Usagi den Moon Power-Stift verwendet, um sich in eine Wahrsagerin zu verwandeln, durchschaut Rei die Verkleidung sofort, obwohl der englische DIC-Dialog Raye ein wenig Spaß mit Serena lässt, bevor sie Serena wissen lässt, dass sie es war. t täuschen.
  • Der Paragon rebelliert immer: Sailor Galaxia.
  • Elternservice:
    • Minako selbst scheint die größte Anbieterin von Elternservice aus den Senshi zu sein. In einer Episode schwebt Reis Kopf ihren Rock hoch (während sie sie als Perversen bezeichnet - der DiC-Dub hat dies beibehalten, obwohl Mina Raye angeschrien hat: 'Macht es dir etwas aus?!'), und es gibt auch eine andere Episode, in der Usagi alle Senshi . nennt und Minako trägt unerklärlicherweise nur ein Modesty Towel. Eine Episode begann mit einem Kameraschwenk von ihr, während sie sich umzog.
    • Einige der Schurken Stripperische Outfits ... auf der anderen Seite, abgesehen von den Monstern, wurden alle von einer Frau entworfen, die wirklich nur davon begeistert war, Frauen in sexy Outfits zu zeichnen. Die Monster wurden mit jeder Serie immer extremer, insbesondere die Daimons, die einen Stern auf ihren Körpern enthüllen mussten, um Herzkristalle zu sammeln. Einige von ihnen wurden in der englischen Originalversion aufgrund von Stars an eher intimen Orten zensiert.
    • Einer der Animatoren, Masahiro Ando, ​​war in der Regel so verliebt in eklatante Höschen- / Trikot-Aufnahmen, dass man normalerweise in jeder der Episoden, an denen er arbeitete, mindestens eine sehen kann. Insbesondere eine berüchtigte Aufnahme von Sailor Mars, die eine Ofuda von oben fallen lässt ... mit der Kamera im Wesentlichen in ihrem Rock (obwohl es eigentlich ihr Trikot ist, aber immer noch). Die meisten davon wurden aus dem ursprünglichen englischen Dub herausgeschnitten, aber ein paar haben sich trotzdem durchgeschlichen.
  • Pastellkreide-Freeze Frame: Vor allem JEDEN Mal tauchen Haruka und Michiru auf, begleitet von einem sehr markanten Refrain.
  • Pinky Swear: Wird in der Serie ein paar Mal von Haupt- und Nebenfiguren verwendet.
  • Kills durch schlechte Kommunikation: Mamoru hätte das Problem lösen können ganz Trennungsbogen, ohne Usagi einfach fallen zu lassen, indem man ihr die Wahrheit sagt, sie also nicht nur ohne ersichtlichen Grund wie Scheiße behandelt, sondern Usagi auch die Möglichkeit gibt, sich selbst zu schützen.
  • Die Macht des Glases: Zwei Monster der Woche, Cenicienta und Derella, waren zwei humanoide Feinde mit glasigem Aussehen, die glasbasierte Zauber und Angriffe verwenden.
  • Pragmatische Anpassung:
    • Der Anime der 90er hat einigen der Bösewichte, die im Manga etwas eindimensionaler waren, viel mehr Charakterisierung und Charakterentwicklung hinzugefügt. Es ehrte auch Takeuchis ursprüngliche Vision, den gesamten Senshi am Ende des ersten Bogens zu töten, was ihr in ihrem Manga nicht erlaubt war.
    • Einige Fans der DiC-Version argumentieren, dass es sich um eine selbst handelte, da sie einige Fehler in der Gewichtsverlust-Episode behob und unter anderem die notwendige dramatische Ironie hinzufügte, indem sie nicht einmal vorgab, Serenas Identität als Prinzessin geheim zu halten.
    • In Werbematerial in große Länge gezogen. Erwägen Sie, Dinge aus der späteren Hälfte einer Serie anzupassen und zu übersetzen, die viele noch nicht offiziell gesehen haben, und sie mit früheren, bereits angepassten Inhalten zu verbinden anders (bestimmte Namen, bestimmte Räumlichkeiten). Es ist ziemlich bezeichnend, dass die meisten Fan-Shop für verschiedene Adaptionen tendenziell weniger zensiert und verändert im Vergleich zur Mainstream-Show.
  • Press-Ganged :
    • So findet Yumemi Yumeno in der ersten Staffel ihre Vorbilder für ihre Bilder. Sie schnappt sich Usagi und Mamoru (fast wörtlich) und bittet sie, ihre Vorbilder zu sein.
    • Ebenso in der 'Queen Rei' 'Culture Festival'-Folge von R , Ali und Ann werden als Models für den Modenschau-Teil des Programms in Dienst gestellt.
  • Welpenblick : Mina zeigt Rei ein Paar davon, als sie darauf wartet, dass sie den Brei probiert, den sie gemacht hat.
  • Pyrrhussieg :
    • Am Ende der ersten Staffel gelingt es Usagi, Königin Beryl und das Dunkle Königreich ein für alle Mal zu besiegen, aber auf Kosten der Leben ihrer anderen Sailor Guardians sowie ihres eigenen. Obwohl ihr geistiger Wunsch, zu einem normalen Leben zurückzukehren, sie wiederbelebt, geht dies auf Kosten ihrer Erinnerungen, Freunde zu sein, gelöscht werden. Nicht einmal Luna oder Artemis machen sich die Mühe, ihre Erinnerungen wiederherzustellen, bis zwei Monate später die Ereignisse von R passieren. Wenn die Ereignisse von R nicht passiert wären, hätten Usagis Freunde wahrscheinlich den Rest ihres Lebens damit verbracht, ein eher deprimierendes, freundloses Leben zu führen, wie in Rückblenden gezeigt, als Fiore im R-Film über die Sailor Guardians schimpfte. (Abgewendet in der DIC-Synchronisation, die wenig überzeugend behauptet, dass die 'Sailor Scouts' vom 'Negaverse' 'gefangen' wurden und sich während der letzten Schlacht sogar mit 'Serena' unterhalten.)
    • Luna wollte ihre Erinnerungen nicht wiederherstellen, es sei denn, sie hatte keine andere Wahl. Und sie begannen sich sowieso alle wieder zu treffen und anzufreunden, also selbst wenn es nie mehr Bedrohungen für die Erde gäbe und somit keinen Grund für sie jemals wieder zu erwachen, wären sie alle noch rechtzeitig zusammen gelandet. Insbesondere Usagi hatte sich bereits (wieder) mit Ami, Makoto und Mamoru angefreundet, bevor sie ihre Erinnerungen zurückbekam.
  • Messwerte liegen außerhalb der Skala: Laut Viz dub Umino ist Amis IQQ über 9000 .
  • 'The Reason You Suck' Rede: Am Ende von Sailor Moon S geben Haruka und Michiru Usagi dies und sagen, dass ihr Großäugiger Idealismus fast das Ende der Welt verursacht hätte und dass es nur dummes Glück war, dass es abgewendet wurde . Dafür sei Usagi nicht geeignet, eine Herrscherin zu sein und werde sie niemals als solche akzeptieren.
  • Rekursiver Kanon: Sailor Venus liest manchmal ihren eigenen Sailor V-Comic. Tatsächlich scheint es auch ein Lieblingscomic von Usagi und Rei zu sein, und der Anime enthält Verweise auf Sailor V-Anime und Videospiele.
  • Erlösung verdient Leben:
    • Ail and An, die Ayakashi Sisters, Professor Tomoe, Queen Nehellenia und Sailor Galaxia nur im Anime. (Die letzten beiden nur in Seemannssterne ).
    • Gespielt mit besonders in SuperS als HawksEye von einem von PallaPallas Handlangern getötet wird und TigersEye und FishEye sich opfern, um Usagi zu retten. Als Ergebnis erweckt Pegasus alle drei wieder zum Leben UND gibt ihnen Traumspiegel; sie ziehen dann fort, um für immer in der Traumwelt von Elysian zu verweilen. Auch das Amazones Quartett macht einen Heel??Face Turn und überlebt.
  • Erlösung ist gleich Tod: Nur Anime – Nephrite, Saphir, Demand, das Amazon Trio.
  • Red String of Fate: In einer Folge von SMR Makaiju-Bogen; auch in Folge 69 erwähnt.
  • Zu Staub reduziert: Dies passiert mit jedem Youma, der von Moon Tiara Action getroffen wurde. Einigen Youma passierte das jedoch nicht – einer wurde stattdessen in Stücke gerissen, nachdem er getroffen wurde.
  • Beziehungsobergrenze: Usagi und Mamoru haben dies Ende des Jahres erreicht R . Zu diesem Zeitpunkt sind sie offiziell zusammen, aber jedes Gespräch über Heirat oder Einzug muss warten, bis Usagi die Mittelschule verlassen hat.
  • Schaltfläche zum Zurücksetzen der Beziehung: Die erste Staffel endet damit, dass alle ihre Erinnerungen an alles verlieren, was mit dem Mondkönigreich und ihrer Zeit als Helden und als Freunde zu tun hat, einschließlich Mamoru und Usagi, die ihre Beziehung zueinander sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit vergessen (obwohl sie sich treffen). wieder in einem Call-Back zur ersten Folge, als Usagi ihn mit einem zerknüllten Testpapier schlägt). In der zweiten Serie ist Usagi die erste Person, die ihr Gedächtnis zurückbekommt, aber erst in der zweiten Episode bekommen die anderen Mädchen ihre zurück – und erst am Ende des Makaiju Arc bekommt Mamoru seine eigenen zurück. Der gesamte Handlungsbogen befasst sich mit Usagis Versuchen, ihn dazu zu bringen, sich wieder an sie zu erinnern.
  • Entfernen der Rivalin: In Episode 192 fesselt und knebelt Sailor Tin Nyanko Sailor Lead Crow hinter der Bühne, damit sie ihren Platz als Richterin bei dem Idol-Wettbewerb einnehmen kann, an dem Minako teilnimmt.
  • Seemann Fuku:
    • Die meisten Charaktere sind japanische Schulmädchen, und sie alle tragen Matrosen-Fuku als Schuluniform.
    • Die Uniformen aller Sailor Guardians sind eindeutig von Sailor Fuku inspiriert; Während die Uniformen von Sailor Galaxia und den anderen Guardians, die in der fünften Staffel eingeführt wurden, alle sehr unterschiedlich sind, haben sie alle zumindest einen Matrosenkragen.
  • Satelliten-Charakter:
    • Der Anime stuft Mamoru bis Ende des Jahres darauf herab R . Handlungsstränge im Manga, die ihm eine unabhängigere Rolle gegeben hatten, wurden im Anime umgeschrieben, um Charaktere zu zeigen, für die die Anime-Mitarbeiter zugeben, dass es ihnen leichter fiel, für sie zu schreiben. Kunihiko Ikuhara gab später zu, dass er Schwierigkeiten hatte, für ihn zu schreiben, und machte sogar Witze darüber, dass er versucht hatte, ihn dauerhaft zu töten, aber Ikuhara gab Mamoru auch eine unabhängigere Rolle in dem einzigen Film, in dem er Regie führte. Er war auch eher von Lesben fasziniert und daher geriet Mamoru weit in den Hintergrund, als Haruka und Michiru endlich vorgestellt wurden. Er hat sich nie erholt, wenn seine nächste Show ein Hinweis ist.
    • Michiru nach Haruka. Sie tritt nie alleine auf, im Gegensatz zu Haruka, die dazu neigte, sich auf ihren Charakter zu konzentrieren, wobei Michiru ihre Folie war. Haruka ist auch die einzige der beiden, deren Hintergrundgeschichte ausgearbeitet wurde, da die Episode, die ihre mögliche Zusammenarbeit darstellt, aus ihrer Perspektive erzählt wird. Während Michiru Aspekte davon im Manga hat, neigte das gesamte Outer Senshi-Team dazu, eher als Gruppe von Menschen als als einzelne Charaktere dargestellt zu werden.
  • Say My Name : Ail schreit Ans Namen ziemlich erschreckend (in der japanischen Originalversion und Viz Media English Synchronisation), als es so aussieht, als ob An tot ist.
  • Scenery Censor: In der letzten Episode. Als Sailor Moon Galaxia besiegt, beginnen die Sternensamen zu schweben. Ganz nackt beginnt sie mit Galaxia zu sprechen, die nun aus dem Chaos befreit ist. Nur ein kleiner Sternsamen schwebt direkt vor ihren Genitalien.
  • Schrödingers Darsteller:
    • Viele Charaktere unterscheiden sich von Manga zu Anime, aber die in der Death Busters-Bösewichtgruppe sind wahrscheinlich die bemerkenswertesten.
    • Außerdem werden mehrere Charaktere, die wie die Mooks, die sie im Manga waren, getötet wurden, stattdessen im Anime eingelöst. Dies führte zu einem kleinen Problem im Stars-Anime, als Hotaru wieder in die Handlung eingeführt wurde – im Manga war Tomoe tot und Hotaru wurde von Haruka, Michiru und Setsuna adoptiert. Im Anime bekam er ein neues Leben und die Chance, sie selbst aufzuziehen. Dies führte zu einer sehr unangenehmen Szene, in der Setsuna einfach kommt und Hotaru von ihrem Vater abholt und er nie wieder in der Serie gezeigt wird.
  • Geformter Körper: Die Ästhetik der Monster.
  • Mit einem Kuss versiegelt: Episode 200 sendet den gesamten Anime mit Usagi und Mamoru, die sich küssen, während sie sich vor dem Hintergrund eines Vollmonds silhouettieren.
  • Sie ist ein Mann in Japan: DIC-Dub Zoicite könnte genauso gut der Trope Namer sein.
  • Ship Tease: Hat eine eigene Seite.
  • Shōjo Demographic: Eines der bekanntesten Beispiele.
  • Verscheucht die Clowns:
    • Woher wissen Sie, dass die Dinge bald real werden? Wenn der schrullige Miniboss-Trupp weg ist, genauso wie all die albernen Monster, die sie beschwören.
    • Insbesondere wahr in S - Sobald Mimete aus dem Bild entfernt wurde, bist du kennt es wird anfangen aufzuheben.
    • Fast wörtlich in SuperS - da der Feind ein Zirkus der Angst ist.
  • Ausruf:
    • Amys erste Synchronschauspielerin klingt fast genauso, wie Patty Duke Cathy gespielt hat Die Patty-Duke-Show . Der Charakter hat auch eine sehr ähnliche Persönlichkeit.
    • Angriff der Killer-Tomaten-Cartoon
    • Beide der Sailor Moon Serienregisseure der ersten vier Staffeln, Junichi Sato und Kunihiko Ikuhara, haben daran gearbeitet Mapletown , ein früherer Kodomomuke-Anime von Toei, ebenso wie der Animator Masahiro Ando. In einer Episode hat Usagi eine ausgestopfte Hasenpuppe, die Patty Hoperabbit, der Protagonistin von ., sehr ähnlich ist Mapletown (Die Perlenkette um das Ohr ist ein totes Werbegeschenk).
    • Sehen Sie sich die erste japanische OP-Sequenz genau an und Sie sehen '10ch' im Hintergrund. Dies ist gleichzeitig ein Easter Egg für Zuschauer, die den Anime im TV Asahi gesehen haben, der damals auf analogem Kanal 10 in Tokio ausgestrahlt wurde (als digitaler Sender wird er jetzt auf Kanal 5 ausgestrahlt). Die Kennzeichnung als '10 Kanal' ( ju chan'neru ) statt „Kanal 10“ ist im japanischen Fernsehen üblich.
    • Die Shows Super Sentai Roots wurde in einer Episode angerufen, in der eine offensichtliche Ranger-Parodie, in der japanischen Version 'Redman' genannt, eine Show in einem Park veranstaltete und von Zoisite versehentlich zum Monster des Tages gemacht wurde. Der englische Originaldub war sich dessen bewusst, und obwohl er keinen Namen erhielt, sollte die Synchronisation für den Charakter eindeutig dem Schauspielstil des Amerikaners entsprechen Power Rangers Franchise.
    • Mercurys Visier enthält Witze über RoboCop in den Episoden 9 und 13. Jemand, der an der ursprünglichen englischen Synchronisation arbeitete, hat sie anscheinend bemerkt und sogar das Englische in den Anzeigen korrigiert, ohne die Referenzen zu entfernen.
    • Der Auftritt von Moonlight Knight hat internationale Zuschauer lange verblüfft, die sich gefragt haben, warum Mamoru sich für den Makaiju-Geschichtsbogen wie ein arabischer Ritter verkleidet hat. Der Charakter ist eigentlich ein Hinweis auf das ältester Tokusatsu-Held im japanischen Fernsehen, Mondscheinmaske , der sich ebenfalls in einem weißen Kostüm mit Turban, Gesichtsbedeckung und einer Halbmondbrosche schmückte. Es ist auch, dass Toei ein bisschen zu seinen Wurzeln schreit, da sie die ursprünglichen Moonlight Mask-Kinofilme kreiert haben.
    • Die erste Serie der Show bietet zahlreiche Cameo-Auftritte von Charakteren aus Goldfisch-Warnung! ( Kingyo Chuihou ), die im Jahr zuvor von denselben Mitarbeitern bearbeitet wurde Sailor Moon – und als Bonus-Zufallspunkte wurde auch der Original-Manga in die Serialisierung aufgenommen Nakayoshi. Sie alle aufzulisten wäre für diesen Raum zu lang, aber häufige Beispiele sind Usagis Wecker, Kingyo-Schlüsselketten und -Drucke und Wapiko selbst, die in vielen Episoden als Statist auftaucht. Diese Kameen verjüngten sich nach der ersten Serie.
    • Makoto Kino hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der Heldin eines frühen Toei Magical Girl Anime. Mahou no Mako-chan (ausgestrahlt auf TV Asahis Vorgänger, NET), da sowohl sie als auch die Mako Urashima der früheren Serie Brünetten sind, die ihre Haare zu Pferdeschwänzen tragen. In einigen Episoden trägt Makoto sogar ein ähnliches Outfit wie das frühere Mako.
    • Episode 31 enthält Verweise auf Vom Winde verweht : Die Riesenkatze und ihr Besitzer heißen Rhett Butler bzw. An Ohara. Außerdem kommentiert Rei, dass Yuichiro „vom Winde verweht“ war, nachdem er schnell weggelaufen war. (Der DiC-Dub hat all dies beseitigt, indem er die Katze Hercules umbenannt hat.)
    • In Folge 104, a gut aussehend Kind tanzt wie Shin-chan vor Chibi-Usa, Mr. Elephant eingeschlossen. Er hat sogar denselben Synchronsprecher wie Shin-chan. Es überrascht nicht, dass der Elefantenwitz von den meisten internationalen Dubs weggeschnitten wurde.
    • Amis unwahrscheinlich hoher I.Q. bekam einen enormen Schub im Viz-Dub, als Umino ein Gerücht ankündigt, dass es so war 'ÜBER NEUNTAUSEND' . Dies verdoppelte sich als Werfen Sie es ein! dass sein Schauspieler war in der Erwartung gehalten zu werden.
    • Der Viz-Dub enthält auch Zeilenverweise auf Mortal Kombat ('Beende sie!'), Herr der Ringe ('Sie werden nicht durchkommen!'), Geisterjäger („prähistorische Hexe“) und Außerirdische („Geh weg von ihr, du Monster!“) sowie Ted Stevens‘ Internet-Erklärung „Eine Reihe von Röhren“.
      • Ja, Viz hat einige dieser Referenzen zensiert, um die Sprache etwas locker zu halten.
    • Der DIC-Dub wirft in der Folge 'Molly's Folly' einen der 90er-Teenager-Herzensbrecher Joey Lawrence ein, in der Serena (Usagi) Mollys (Naru) in Lawrence verknallt, nachdem Molly erwähnt hat, dass sie verliebt ist.
    • Episode 191 hat einen Cameo von einem Cosplayer, der als Chun-Li beim Videospielturnier verkleidet ist.
    • In Episode 123 bezieht sich Professor Tomoe auf David Bowies Song 'Starman' in der Viz-Synchronisation.
    • In der Viz-Synchronisation von Episode 158 fragt Mamoru: 'Bin ich das? Punk'd? “, als er sieht, dass Usagi und Chibiusa das Alter getauscht haben.
    • Im Viz-Dub von 186 fragt Usagi, nachdem sie versucht hat, Chibi-Chibi durch den dichten Verkehr hinterherzujagen: „Wie macht dieser Frosch das? '
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Nachdem Nehellenia Chibi-Usa von dem Teil des Dead Moon Circus geworfen hat, der zum Neumond hinaufschwebt, beginnt sie zu sagen, dass Usagi verloren hat, was sie am meisten liebt, und dass sie ihre glückliche Zukunft verloren hat und dass sie vielleicht jetzt verstehen kann, wie Nehellenia fühlt sich tatsächlich an. Was macht Usagi? Sie springt hinter Chibi-Usa von der Plattform, aber nicht bevor sie Nehellenia sagt, dass sie sie nicht aufgeben wird. (In der englischen Cloverway-Synchronisation sagt Serena: 'Ich bemitleide dich immer noch.HinweisNehellenias Berserkerknopf')
  • Krank Episode: Sagen wir einfach, dass Schwester Venus' Verhalten am Bett zu wünschen übrig lässt, oder?
  • Signature Sound Effect: Jeder planetarische Senshi hat einen, der normalerweise am Ende ihrer Transformationssequenz zu hören ist.
  • Single Serving Friend: In einer Episode hat Makoto einen Freund, Shinozaki, der ihr fast näher als ein Liebhaber ist (er wird gezeigt, wie er sie tröstet, nachdem sie von ihrem Freund in einer Rückblende verlassen wurde). Makoto meldet sich sogar freiwillig als Blutspender, wenn er verletzt ist. Nachdem er das Krankenhaus verlassen hat, taucht er nie wieder auf.
  • Sechster Ranger: Anfangs Venus, obwohl sie weniger weit entfernt ist als die üblichen Beispiele. Dann die Outers, später die Starlights.
  • Himmelsgesicht: Am Ende der ersten Staffel sieht Usagi die Gesichter ihrer Freunde am Himmel, nachdem sie getötet wurden.
  • grimmige Morgendämmerung die Rache des Ausgestoßenen
  • Feierliches Ende-Thema: Die japanische Version der dritten Staffel hat eines; das Cartoon Network ersetzte es durch eine Instrumentalversion des Vorspannthemas für seine US-Ausstrahlung.
  • Song-Parodie: Chibiusa/Rinis 'I Love Tuxedo Mask'-Song im DIC-Dub Sailor Moon R Episode 'Trouble Comes Thundering Down' wird zur Melodie von 'This Old Man' gesungen.
  • Space Whale: Michiru hat ein Gemälde von einem gemacht.
  • Von der Anpassung verschont: Ein guter Teil der Schurken wurde von Sailor Moons Unbestechlicher Reiner Reinheit erlöst, während sie im Manga einen normalerweise grausamen Tod erleiden würden.
    • In R , es waren die Ayakashi-Schwestern.
    • In S , Dr. Souichi Tomoe. Mimete überlebt auch, aber sie reformiert sich nie und wird für immer weggesperrt, nachdem Tellu buchstäblich den Stecker an der Maschine gezogen hat, mit der sie sich selbst angetrieben hat.
    • In SuperS , das Amazon-Trio.
    • Und in Sterne , Nehelennia (wer war das Big Bad of SuperS , deren Handlung aber erst gelöst werden würde Sterne ) und Sailor Galaxia.
  • Speaking Like Totally Teen: Sehr zum Leidwesen der eingefleischten Moonies waren die englischen Dubs von DIC und Cloverway voll davon. „Wicked cool“ war zum Beispiel ein häufig verwendeter Ausruf in den DIC-Episoden, ebenso wie „buggin“ und „the bomb“ in den Cloverway-Episoden. Der Viz-Dub hat auch ein paar Instanzen davon, aber nicht annähernd so viel.
  • Spoileröffnung: Mehrere Beispiele:
    • Die erste Staffel hatte mehrere Eröffnungen. Die erste Eröffnung zeigt deutlich die Sailors Merkur und Mars lange vor ihrer offiziellen Vorstellung. Diese Eröffnung wurde tatsächlich verwendet, bis Sailor Jupiter beitrat, was zumindest dazu beitrug, Jupiters Identität zu verbergen ... obwohl ihre Einführungsepisode sie im Titel verdarb. Die zweite Eröffnung der Serie debütierte zwei Episoden später und zeigt deutlich sowohl Sailor Venus ( nicht Sailor V) und Sailor Moon werden 7 bzw. 8 Episoden früher zu Prinzessin Serenity.
    • Die ursprüngliche englische Dub-Eröffnung ist noch schlimmer. Die Identitäten der . zeigen ganz Team, Sailor Moon als Prinzessin, und der letzte Kampf in der Eröffnung, der seit Tag 1 verwendet wurde.
      • Obwohl der englische Originaldub erwähnt, dies in R zu untergraben, da sie weiterhin die gleiche Eröffnung für die ersten beiden Staffeln verwenden und die Eröffnung nur Szenen aus der ersten Staffel enthält, schafft sie es, keine Handlungspunkte der zweiten Staffel zu enthüllen, wie Serena, die Rinis Mutter ist. Neo-Queen Serenity' die R-Schurken usw.
    • Spätere Jahreszeiten waren allgemein besser darüber ... aber Sailor Moon R hat King Endymion immer noch als Teil der Eröffnung aufgenommen Gut bevor sogar Chibi-Usa auftauchte (geschweige denn der Beginn der Handlung von Crystal Tokyo). Die Zweideutigkeit des Charakters in der Eröffnung verrät jedoch nicht annähernd so viel.
    • Sailor Moon S das sauber abgewendet und hatte drei Eröffnungen, die allesamt Überarbeitungen der ursprünglichen Eröffnung der Serie waren, die einfach aktualisiert wurden, als neue Charaktere hinzukamen und die Besetzung verließen und neue Handlungspunkte aufgedeckt wurden. Leider musste die originale Pioneer/Geneon R1-DVD-Veröffentlichung aufgrund von Problemen, bei denen Toei nicht alle Eröffnungen gab, die dritte und letzte Eröffnung in jeder Episode verwenden, wodurch jeder Handlungspunkt von vornherein verdorben wurde, wenn Sie nur das Untertitel anschauten DVD-Veröffentlichung.
    • Die italienischen Eröffnungen sprengten routinemäßig wichtige Handlungspunkte, indem sie hauptsächlich Filmmaterial aus der Show selbst verwendeten. Insbesondere die S-Eröffnung nutzte jede einzelne große Offenbarung des Finales, darunter Hotaru, die zur Herrin wurde, Sailor Moon, die sich zum letzten Mal in Super Sailor Moon verwandelte, und Sailor Moon Rückkehr mit Baby Hotaru in ihren Armen. Ja, italienische Zuschauer haben nicht wirklich viel Mysteriöses mitbekommen.
  • Spoilertitel:
    • Viele Titel, darunter Episode 25, wie sie direkt oben genannt wurde. Die verschiedenen Dubs haben dies manchmal heruntergespielt oder abgewendet, wo die ursprünglichen Japaner es gerade spielten. Episode 10, in der Sailor Mars vorgestellt wurde, hieß beispielsweise „Cursed Buses! Fire Senshi Mars Appears“ im Original, aber „An Uncharmed Life“ im englischen Original und „The Temple of Lovers“ auf Deutsch und Niederländisch.
    • Der wahrscheinlich krasseste Spoiler war Episode 45: „The Sailor Senshi Die! Die tragische letzte Schlacht“. Der schwedische Dub löste dies, indem er ihm den ziemlich omnipräsenten Titel gab ' Sailor Moon und Tod '.
    • Ein weiteres ziemlich krasses Beispiel wäre Episode 86: „Saphir stirbt! Wiseman's Trap“, in dem Saphir einen Großteil der Episode damit verbringt, Petz zu versichern, dass er zurückkehrt, nachdem er seinen Bruder Prinz Dimande vor Wiseman gewarnt hat. Ratet mal, wie das ausgeht?
  • Spektakuläres Spinning: Fast alle Transformationen und Angriffe von Sailor Moon enthalten mindestens einen Spin, ebenso wie die Henshin-Sequenz von Sailor Mars. Auch Jupiter Oak Evolution und Mercurys Shine Aqua Illusion. Das Monsterpaar, das in der Episode mit dem Animationsstudio auftauchte, skandierte sogar 'Spin and spin and spin!' als sie die Senshi angriffen.
  • Spotlight-Stealing Squad : Chibi-Usa in SuperS und die Sailor Starlights in Sterne .
  • Statuenhafter Stunner: Sailor Jupiter und Sailor Uranus. Auch Sailor Pluto qualifiziert sich leicht.
  • Werbung für heimliche Zigaretten:
    • Sehen Sie sich Episode 126 während der Sequenz von Harukas und Michirus Rückblenden der Ereignisse auf S genau an, an denen sie teilnehmen, insbesondere das Bild, in dem eine wurmähnliche Kreatur Haruka anzugreifen scheint. Das Logo auf der Rückseite von Harukas Rennanzug ist im Grunde das Logo von Marlboro, außer dass das Dreieck in einen Halbkreis umgewandelt wird und das Wort Marlboro durch „V Team“ ersetzt wird.
    • Die eigentliche Episode, in der dies gezeigt wird (Episode 106), ist sogar mehr Offensichtlich verwendet ihr Rennanzug wie in Haruka-Rückblenden, bevor sie ein Senshi wurde, eindeutig das gleiche allgemeine Design wie die meisten echten Marlboro-Rennanzüge. Und im Gegensatz zu 126, wo das Dreieck des Marlboro-Logos in einen Halbkreis umgewandelt wird, bleibt es in diesem Fall gleich, nur der Name im Logo wurde in ihren Namen geändert.
  • Stock Footage : Die Transformations-, Angriffs- und heroischen Einführungssequenzen.
  • Stock Shoujo-Mobbing-Taktiken: Parodie. Usagi findet einen Haken in ihrem Schuh... Sie hat ihn selbst dort hingelegt, weil es so dramatisch ist.
  • Überraschend realistisches Ergebnis:
    • Minako hat die meiste Erfahrung mit Senshi, aber sie ist immer noch ein Teenager und spätere Staffeln zeigten sie als The Ditz. Die erste Staffel enthüllt, dass sie in London lebte und mit einer Polizistin namens Katerina zusammenarbeitete, als Artemis sie weckte. Sie verliebten sich auch beide in denselben Kerl, Alan, der in Katerinas Alter war. Nachdem Sailor V bei einer Explosion fast gestorben wäre, sah sie, wie Alan eine trauernde Katerina tröstete, die glaubte, sie verloren zu haben. Minako beschloss unter Tränen, sie gehen zu lassen und täuschte ihren Tod vor, damit sie zusammen glücklich wären und sie das Pflaster mit ihrer Hoffnung auf eine Beziehung mit Alan abreißen konnte. Auch ohne Katerina einer Gehirnwäsche durch Kunzite unterzogen zu haben, reagiert sie angemessen, wenn sie nach all der Zeit herausfindet, dass ein Kid Hero am Leben ist: Was mit Alan passiert ist, war nicht wichtig, sondern die Tatsache, dass sie dachte, Minako wäre tot es ist also teilweise ein What the Hell, Hero? und Wut aus Sorge geboren. Sie sagt ausdrücklich, dass Minakos Leben ihr wichtiger war als jedes Beziehungsdrama. Tatsächlich erkennt Minako selbst, dass ihre Handlungen töricht waren und überzeugt einen mörderischen Usagi, Katerina zu heilen, nachdem Kunzite sie in einen Youma verwandelt hat. Danach entschuldigen sich Minako und Katerina beieinander; Katerina dafür, dass sie Minako wie ein Kind und nicht wie eine Freundin behandelt hat, und Minako dafür, dass sie sie schwer verletzt hat.
    • Usagi, Ami und Makoto versuchen, einen Bösewicht in einer engen Gasse zu konfrontieren. Es gibt jedoch nicht genug Platz für alle, und sie stolpern übereinander, während sie versuchen, ihre charakteristischen Posen einzunehmen.
  • Taken for Granite: Jadeit ist in der ersten Staffel in Kristall eingehüllt. Fast ein ähnliches Schicksal ereilt auch Rei, als sie von einer Schlange gebissen wurde, die danach prompt zu Stein wurde, aber es könnte nur eine Illusion gewesen sein. Ein weiteres Monster hüllte Frauen in Wachs ein und fesselte Ami und Makoto.
  • Reden ist eine kostenlose Aktion: Sailor Moon und Chibiusa wehren dies ziemlich urkomisch ab - Das Monster der Woche streitet mit ihrem Meister, anstatt sie anzugreifen...
  • Tippen Sie auf den Kopf: Wenn während eines Monsterangriffs unschuldige Zuschauer in der Nähe sind, bevor sich die Sailor Guardians verwandelt haben, besteht die Möglichkeit, dass sie entweder einmal von dem Monster getroffen und geschlagen werden oder einfach ohnmächtig werden, was den Mädchen erlaubt ohne Sorgen zu verwandeln.
    • Lampenschirm einmal von Sailor Moon Gekürzt, als eines der Monsteropfer nicht sofort ohnmächtig wurde, weil es von einem Monster getroffen wurde, was Sailor Mars dazu veranlasste, ihn wütend anzuschreien, einfach schon bewusstlos zu bleiben, damit sie sich verwandeln konnte.
  • Technicolor Death: In der Serie hat jede Art von Monster der Woche eine andere:
    • Youma (diejenigen, die keine verwandelten Menschen waren) werden einfach zu Staub (oder zu Asche, wenn Sailor Mars geholfen hat).
    • Cardianer explodieren in Licht und Schatten, dann taucht die Karte wieder auf und wird schwarz.
    • Droiden erstarren zu Statuen aus blauem Sand, die dann von den Füßen aufwärts zerbröckeln.
    • Daimonen werden wieder zu ihrem Ursprungsobjekt, dann taucht das Ei wieder auf und zerbricht.
    • Lemuren sind in einem Spiegel gefangen, der dann in Vergessenheit gerät. Von ihnen bleibt nur ein Schatten, der dann verschwindet.
    • Phagen lassen ihre Monsterform in einem Sprühregen von Blütenblättern verschwinden und die menschliche Form erscheint wieder.
  • Temporäres Liebesinteresse: Viele One-Shot-Charaktere.
  • Das war's Leute! : Am Ende der letzten Episode sagt Usagi/Sailor Moon 'The end!', gefolgt von den Inner Guardians 'See ya!'
  • Themenmusik-Power-Up: Sowohl die erste als auch die letzte Staffel beschwören ihre jeweiligen Themensongs für den Höhepunkt der Handlungsstränge.
  • Themenbenennung: Die Familiennamen der Sailor Guardians (außer Hotaru / Saturn) beziehen sich alle auf ihre jeweiligen Planeten und/oder Kräfte: Usagi Tsuki nein (Mond), Ami Mizu nein (Wasser), Rei Hallo nein (Feuer), Makoto Ki nein (Holz), Minako Ai nein (Liebe), Haruka Diese oh (Himmel), Michiru Kai oh (Ozean), Setsuna Kann oh (Dunkelheit).
  • Theme Tune Roll Call : Der originale englische Dub, der die Identitäten der Hauptdarsteller aus der ersten Episode bläst.
  • Dünn verschleierter Dub Country Change: Der Dub versuchte, Reisbällchen als 'Gelee-Donuts' auszugeben, zusätzlich zu den vielen anderen Dingen, die sie versuchten, die Show so aussehen zu lassen, als ob sie in Amerika spielt. Die Sailor Fuku-Kleidung, die die Hauptfiguren in der Schule trugen, trugen nicht standhaft.
  • Dies ist ein Bohrer:
    • Black Lady (Chibi-Usas übermächtige böse Gestalt) schwingt einen Regenschirm, den sie in einen armmontierten Bohrer verwandelt.
    • In SuperS , PallaPallas Dienerin Garigari hat einen Bohrer an ihrem Schwanz, den sie bei Sailor Moon und Sailor Chibi Moon anzuwenden versucht, was sie dazu veranlasst, die Schrei-Attacke einzusetzen zuletzt gesehen in der ersten Folge der ersten Staffel .
  • Toast of Tardiness: Da Usagi ständig zu spät zur Schule kommt, rennt sie mehr als einmal mit einem Stück Toast im Mund aus dem Haus. In einer Folge ist sie Vater verlässt das Haus mit Toast im Mund, während er zur Arbeit rennt.
  • Nahm ein Level in Jerkass: Wie viele Fans bemerkt haben, ist Raye für Serena in der englischen Originalfassung viel mehr ein Idiot als Rei für Usagi. Während Rei Usagi sagte, sie solle weniger eine unreife Heulsuse sein, beleidigte Raye Serena oft aus keinem anderen Grund, als böse zu sein. Nicht, dass Rei dies nicht im Original-Japaner getan hätte, aber der DiC-Dub bringt es auf bis zu Eleven. In der 'Cruise Blues'-Folge zum Beispiel schlägt Raye Amy vor, ein Foto mit zwei süßen Typen zu machen, nur damit sie es Serena zeigen und sie eifersüchtig machen können; In der Originalszene schlägt Rei vor, dass sie versuchen, Jungs auf dem Schiff zu schnappen, die gerade mit ihren Freundinnen Schluss gemacht haben.
    • Einige der anderen Charaktere (sogar Ami) haben sich auch in der DIC-Synchronisation darauf eingelassen.
  • Totally Radical: Viele der originalen englischen Dub-Zeilen. In DiCs ist es oft 'Wicked!', 'Major!' oder 'Boss' (wobei Serena natürlich die schlimmste Täterin war), und Cloverways war damit noch schlimmer. 'Die Bombe' und 'Trippin'' waren üblich.
  • Transformation ist eine kostenlose Aktion: Während die Verwendung dieses Tropes durch die Serie von so ziemlich jedem verspottet wurde, der jemals etwas dazu zu sagen hatte, ist es erwähnenswert, dass sich die Hauptfiguren selten vor ihren Feinden verwandeln, um ihre Identitäten geheim. Trotz der Länge der Transformationssequenzen wird auch impliziert, dass die Transformationen selbst tatsächlich sofort erfolgen; die Verwandlungssequenzen sind wirklich eine Augenweide für die Zuschauer.
  • Transformationssequenz:
    • Alle Hauptdarsteller. Tuxedo Mask hat einst beim Motorradfahren eine sehr beeindruckende Verwandlung vollzogen. Er bekam auch eine 'Standard'-Sequenz, die im Anime nur zweimal gezeigt wurde.
    • Saturn ist eine Abneigung, da sie in keiner der 200 Anime-Episoden ihre Verwandlung auf dem Bildschirm gezeigt hat. Die einzige Sequenz, die sie hat, stammt aus einem Videospiel für Sega Saturn.
  • Tree Vessel: Der Makaiju [Doom Tree im ursprünglichen amerikanischen Dub] – nachdem sein Planet zerstört wurde, entwurzelte sich der Makaiju und reiste durch den Weltraum, um einige der Bewohner des Planeten in seinen Wurzeln zu schützen.
  • Zwei-Timer-Date: Minako in SuperS . Ironischerweise waren ihre Freunde in Wirklichkeit TigersEye und HawksEye, die um ihren Traumspiegel kämpften.
U ?? und
  • Unerklärliche Wiederherstellung:
    • Am Ende von Sailor Moon S , Pluto scheint als Preis dafür zu sterben, die Zeit anzuhalten, um ihre Teamkollegen zu retten. Obwohl der Zuschauer Grund zu der Annahme hat, dass sie das Ende des Bogens überlebt, bleibt dies in der Luft. Allerdings in der SuperS Film, sie wirkt lebendig und gesund, als wäre nichts passiert und niemand reagiert darauf. Die Filme sind aus gutem Grund so ziemlich nicht kanonisch, aber ein so offensichtlicher Fehler ist immer noch spürbar.
    • Dies passiert in geringerem Maße wieder, da der Anime technisch gesehen nie verrät, was mit ihr zwischen ihrem scheinbaren Tod und ihrer Rückkehr zur regulären Besetzung passiert ist Seemannssterne, obwohl in dieser Jahreszeit Leute tun zumindest schockiert reagieren, dass sie überlebt hat.
  • Ungewöhnlicher Euphemismus: In einer Episode diskutieren die Sailor Guardians, wer die Hauptrolle in einem Stück spielen sollte. In der japanischen Fassung sagt Makoto, dass sie es haben sollte, weil sie die größten Brüste hat. Der ursprüngliche englische Dub ändert sich in 'das meiste Talent', änderte jedoch keine der brustbezogenen Bilder, was es so macht, dass es schmerzlich klar, wovon sie wirklich sprach. Dies führte zu Fans manchmal wird die Brust spielerisch als „Talent“ bezeichnet.
  • Verbaler Tic: Viele Monster der Woche haben einen verbalen Tic, der auf ihrem Namen basiert. Besonders in R gespielt, mit den meisten Droiden.
  • Opfer der Woche:
    • Die Regenbogenkristallträger. Und Naru. Bevor die Regenbogenkristallträger Nephrite eine bestimmte Person für ihre Energie ins Visier nahmen, im Gegensatz zu Jadeites 'So viele Menschen wie möglich' Warum ja Naru ein Opfer war.
    • In S , SuperS , und Seemannssterne , Menschen werden in fast jeder Episode wegen ihres Heart Crystal, Dream Mirror oder Star Seed ins Visier genommen, von denen einige Charaktere sind, die wir bereits kennen, und in allen drei Fällen die Sailor Guardians einschließen. Mamoru bekommt das seltsamerweise nicht zum ersten Mal, bis FishEye ihn ins Visier nimmt SuperS . Wenn Galaxia ihn für seinen Star Seed ins Visier nimmt Seemannssterne , es erweist sich als tödlich.
    • Naru bekommt das so schwer, dass das Fandom einen Satz speziell für sie erfunden hat - Youma / Monsterbait.
  • Victory-Guided Amnesia: Passiert Usagi, Mamoru und den Inner Sailor Guardians am Ende von Staffel 1. Sie würden dies zwei Monate lang nicht rückgängig machen, bis die Ereignisse der zweiten Staffel. R .
  • Vile Villain, Laughable Lackey: Sailor Iron Mouse von den Sailor Animamates war kein sehr ernsthafter Bösewicht, aber als sie scheiterte, hatte sie (zu Recht) Angst vor der Reaktion ihres Chefs.
  • Bösewicht: Exit, Stage Left: Normalerweise über Teleportation.
  • Villain Song: Queen Beryl und Galaxia im Anime (der erstere wurde nicht von ihrer Synchronsprecherin gesungen, ist aber immer noch Beryls Song). Praktisch jeder Bösewicht, der im Seramyus auftaucht, hat entweder ein Solo oder zumindest einen Gruppensong.
  • Visuelles Wortspiel: Einige der Phage in 'Sailor Stars' sind dies, am offensichtlichsten Sailor Chef, der Koch, der vollständig aus Metall besteht, und Sailor Officer, der eindeutig roboterhaft aussehende Polizist.
  • Stimmentwicklung: Amys erste Synchronsprecherin hatte in den ersten paar DiC-Episoden eine hohe Stimme.
  • Waffenstampf: Im Seemannssterne Saison von Sailor Moon , Sailor Star Fighter fällt mit dem Sailor Star Yell, während er gegen Sailor Galaxia kämpft. Als sie versucht, es zu heben, stampft Galaxia auf ihre Hand und bricht damit den Sailor Star Yell.
  • Was für schöne Augen! : Prinz Demande macht immer wieder Bemerkungen darüber, wie schön Sailor Moons Augen sind.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Wie in Schrödingers Cast erwähnt, sagt der Anime nie, ob Hotaru jemals wieder zu ihrem liebenden Vater zurückgebracht wurde, nachdem Sailor Pluto aufgetaucht und sie ihm weggenommen hatte.
  • Was für eine lahme Macht ist das Herz überhaupt? :
    • Im Gegensatz zu seinem tödlichen Manga-Pendant ist Sailor Chibi Moons 'Pink Sugar Heart Attack' bestenfalls ein Ärgernis und funktioniert im Anime oft überhaupt nicht. Gespielt für Lachen. Berechtigt, weil sie eine Senshi im Training ist und erst richtig an die Macht kommt SuperS . Abgesehen von diesem einen Mal benutzt sie es gegen Tellu.
    • 'Moon Princess Halation' ist im Vergleich zum Manga auch schwächer, im Anime kann es Droiden zerstören und Feinde schwächen. Im Manga reicht ein Schlag aus, um fast alles sofort zu verdampfen, so dass ein doppelter Schlag ausreicht, um Death Phantom zu zerstören.
  • Welches Lied war das nochmal? :
    • Der Optimum-Dub enthält ein 'Moonlight Densetsu'-Cover mit neu geschriebenen Texten, genannt '(The One Named) Sailor Moon'.
    • Während die ersten beiden Staffeln die Hintergrundmusik komplett ersetzten und somit ihre eigenen originalen Insert-Songs hatten, verwendeten die dritte und vierte Staffel die japanische Musik und somit wären Insert-Songs Cover des japanischen Originals mit neu geschriebenen Texten. Ai No Senshi wurde zu 'Tear our Hearts in Two', 'Watashi-tatchi ni naritakute' wurde zu 'Love is in our hearts' und Sailor Team no Theme wurde zu 'Let's Fight'.HinweisDiese Songs wurden nie auf CD veröffentlicht, daher sind die hier aufgeführten Titel inoffiziell und basieren auf ihren Haken.In seltenen Fällen blieben jedoch Insert-Songs übrig
  • Wer möchte uns zusehen? : Zu Beginn von Folge 21 der ersten Staffel, als Usagi im Fernsehen sieht, dass ein Sailor V-Anime gemacht wird, beschwert sie sich, dass sie sich wünscht, dass jemand auch einen Anime über sie machen würde. Luna denkt dann: 'Ich frage mich, wer das gerne sehen würde das . '
  • Der Worf-Effekt: Sailor Jupiter und Sailor Venus haben das mehr als die anderen. Sie traten später in der Serie bei (Mercury und Mars debütierten in den ersten zehn Episoden) und wurden zunächst mit offensiveren Angriffen als mächtiger dargestellt. Wann immer sie dann zeigen wollten, wie knallhart der Bösewicht war, war Jupiter die erste, die ausgeschaltet wurde (sie ist tatsächlich die erste, die im Finale der ersten Staffel getötet wurde). Venus konnte Zoicite ausschalten und Kunzites Kraftfeld in ihrer Debütfolge im Alleingang zerstören. Nur zwei Episoden später ist sie ihm plötzlich nicht gewachsen.
  • World-Healing Wave: Das Ende der ersten Staffel des ersten Endes, in dem Moon die volle Kraft ihres Silberkristalls freisetzt und beide Metallia/Beryl besiegt, kehrt den Schaden des Dunklen Königreichs um und belebt die toten Senshi, Mamoru/Endymion und sich selbst als letzten Wunsch auf dem Kristall, wenn auch ohne Erinnerungen . (Für eine Weile). Es wird auch angedeutet, dass Crystal Tokyo eingeläutet wird, wenn Neo Queen Serenity aufsteigt und nach einem globalen Einfrieren / einer Katastrophe eine davon für den gesamten Planeten zieht.
  • Yaoi Guys: Zoicite und Kunzite, aber nur im Anime der 90er.

„Ich bin Usagi Tsukino. Ich bin 16 Jahre alt und gehe auf die Juban High School. Ich bin ein bisschen durchgeknallt und werde gehänselt, weil ich ein bisschen wie eine Heulsuse bin. Aber die Wahrheit ist, ich bin der Pretty Guardian, der für Liebe und Gerechtigkeit kämpft. Ich bin Sailor Moon.'



Interessante Artikel