Haupt Anime Anime / Star★Twinkle Pretty Cure

Anime / Star★Twinkle Pretty Cure

  • Anime Star Twinkle Pretty Cure

„Zeichne es in den Himmel! Meine ganz eigene Fantasie!' img/anime/19/anime-star-twinkle-pretty-cure.jpgDie Hauptcharaktere. Im Uhrzeigersinn: Cure Milky, Cure Selene, Fuwa, Cure Soleil, Prunch, Cure Cosmo und Cure Star.Werbung:

Star☆Twinkle PreCure ist der sechzehnte Eintrag im Schöne Heilung Serie, die vierzehnte separate Kontinuität, und sie begann im Februar 2019, am Ende der Heisei-Ära, ausgestrahlt zu werden.

Hikaru Hoshina, Mittelschülerin im zweiten Jahr, liebt es, in die Sterne zu schauen und ist fasziniert von den Konstellationen und dem Raum. Als sie eines Nachts ein Bild des Nachthimmels zeichnet, verwandelt sich ihre Zeichnung in eine Fee namens Fuwa, die auf sie fällt.



Am nächsten Tag trifft Hikaru erneut auf Fuwa, während er die Natur genießt. In diesem Moment fällt eine Rakete vom Himmel und trägt ein Mädchen namens Lala und eine andere Fee, Prnce, die beide Außerirdische sind. Plötzlich erscheinen außerirdische Eindringlinge, die als Notraiders bekannt sind, vor ihnen und verfolgen Fuwa, aber Hikaru schwört, sie zu beschützen. Sie erhält die Macht, die Pretty Cure, Cure Star, zu werden und Fuwa zu retten.

Werbung:

Hikaru erfährt bald von den 12 Constellation Princesses, die im Star Palace in der Starry Sky Region lebten, bis die Notraiders sie angriffen und sie so in die Star Colour Pens verwandelten, die über das Universum verstreut waren. Jetzt müssen Hikaru und der Rest der legendären Pretty Cure, bestehend aus Lala als Cure Milky, der beliebten Elena Amamiya als Cure Soleil, der Präsidentin des Studentenrats Madoka Kaguya als Cure Selene und der schwer fassbaren Yuni als Cure Cosmo, durch den Weltraum reisen, um die Star Color Pens und rette das Universum vor der Dunkelheit.



Werbung:

Star☆Twinkle PreCure enthält Beispiele für:

  • Ein Äsop: 'Auch ganz unterschiedliche Menschen können Freunde werden.'
  • Anspielung auf den Schauspieler: Die Cures, die zu Morph singen, passen sehr gut zum Charakter, da die Seiyus (außer Milky) Sänger sind. Cure Stars Seiyu stammt aus einer Idolgruppe (Dempagumi.inc).
  • Alkohol-Schluck: Eine G-Rated-Drogen-Variante tritt in Episode 23 auf. Als Fuwa einen von Yunis Snacks isst, wird ihr Gesicht rot und sie beginnt Schluckauf. AI erklärt, dass die Hauptzutat des Snacks eine außerirdische Version von Matatabi ist, was dies zu einem fantastischen Fall von High on Catnip macht.
  • Außerirdische unter uns: Um ihre Identität zu schützen und die Alien Non-Interference Clause einzuhalten, müssen Lala und Yuni menschliche Identitäten auf der Erde annehmen. Dies ist in beiden Fällen ziemlich einfach – Lala ist als bequeme menschliche Außerirdische in der Schule eingeschrieben, während Yuni dank ihres Regenbogenparfüms eine Meisterin der Verkleidung ist – aber beide haben immer noch Schwierigkeiten, sich an die Erdkultur anzupassen.
  • Außerirdische sind Bastarde: Hier im Zickzack. Wir haben außerirdische Oberherren, fantastische Rassisten, listige Katzen ... und dann haben wir Sternenprinzessinnen, menschliche Außerirdische, die zu Heilmitteln werden, und einen Tintenfisch und sein Baby.Ophiuchus glaubt, dass die das gesamte Universum ist nicht mehr zu retten, da seine Lebensformen die Vorstellungskraft missbrauchen und so ihren Plan als Darknest in die Tat umsetzen. Als die Cures kämpfen, um ihr das Gegenteil zu beweisen, beschließt sie, ihnen eine zweite Chance zu geben.
  • Aliens Love Human Food: Praktisch ein Running Gag.
    • In Folge 2 umgekehrt, wo Lala Hikaru einen Cosmo Gummy gibt. Letzterer stimmt zu, dass sie köstlich sind, speziell dafür, wie süß und matschig sie anscheinend sind. Im Gegenzug gibt Hikaru Lala einen Umeboshi-Reisbällchen, die (während sie anfangs nervös ist) die Trope trotz des schließlichen und intensiven sauren Schocks völlig gerade spielt.
    • Eine weitere Umkehrung auf dem Planeten Saman, Hikaru, Elena und Madoka probieren ein Saman Jelly (neben Yuni, Fuwa und Prunch) und sie alle scheinen es wirklich zu genießen.
    • Prunke liebt Donuts und erfindet sogar eine Maschine, um seine eigenen zu machen. Dies wird dann in Episode 15 übertrieben, da Star Donuts aus dem örtlichen Einkaufsviertel, in dem die Mädchen leben, anscheinend so lecker sind, dass ein berühmter Alien-Food-Kritiker sie für jeweils 1 Milliarde Yen hielt.
    • Hikaru bietet auch Topper (in Episode 31) und Kappard (in Episode 47) Onigiri als Zeichen der Freundschaft an, die beide zugeben, dass sie es genießen.
    • Es zeigt sich, dass Yuni genau wie Lala Onigiri wirklich zu genießen scheint.
  • Außerirdische Nichteinmischungsklausel: Laut Lala und Prunch dürfen Planeten, die die Raumfahrt nicht entdeckt haben, nichts über Außerirdische wissen, unter Androhung eines 100-jährigen Verbots für die Raumfahrt.
  • Außerirdische, die Englisch sprechen: Gespielt mit. Die Feen Fuwa und Prnce sprechen auf Anhieb Japanisch. Lala kann nicht, bis Fuwa ihr die Fähigkeit auf magische Weise gewährt, und selbst dann kann sie die menschliche Sprache nur dann vollständig verstehen, wenn Hikaru in den ersten Episoden spricht; die Anhänger erlangen schließlich die Fähigkeit, als universelle Übersetzer zu fungieren. Als die Schurken ankommen, trägt Kappard außerdem eine Art Übersetzungshalsband, das sofort die 'Erdsprache' aufnimmt.
  • Alles nur ein Traum :Die erste Hälfte der letzten Episode, in der ein plötzlich regenerierter Fuwa zusammen mit Lala und Yuni zur Erde zurückkehrt, um mit Hikaru und den anderen nach einer verlorenen Nottorei-Maske zu suchen, entpuppt sich als ein Traum eines erwachsenen Hikaru.
  • Und Wissen ist die halbe Miete: Jede Episode endet mit einem Konstellations-Wahrsagerei-Sketch.
  • Bait-and-Switch: In der 25. Folge verwandelt Tenjou Yuni scheinbar in eine riesige Nottorei (die Dogpiling-Animation ähnelt sogar der, wie Tenjou ihre anderen Opfer fängt) ... aber kurz darauf wird enthüllt, dass sie gerade zwei ihrer Schergen in . verwandelt hat Sie.
  • Bare Your Midriff: In Episode 27 in ihren Meerjungfrauenformen.
  • Batman kann im Weltraum atmen: Wird mit einer Fähigkeit gespielt, die von bestimmten Charakteren wie den Heilern (wegen Fuwas Macht) und Kappard (der eine 'Weltraumamphibie' ist) und kaum gerechtfertigt als Fähigkeit.
  • Großes Nein!' : Wörtliches Beispiel mit den Nottorei's, wie sie haben vertikal auf ihre Helme gedruckt.
  • Bittersüßes Ende:Das Ende von Episode 48 – obwohl Ophiuchus endgültig besiegt ist, opfern die Cures ihre Kräfte, um Fuwa wiederzubeleben, und Yuni und Lala trennen sich von Hikaru, Elena und Madoka.
  • Buchstützen : Die erste Episode beginnt und endet mit einer Sternschnuppe, obwohl die zweite eigentlich Lalas Rakete brennt.
  • Bei der Macht von Grayskull! : 'Farbladung!'
  • Schlagwort:
    • Hikaru:'Kirayaba ~ ☆'jpKira Yaba, ein Ausdruck der Aufregung, der von Fansubs als verschiedene Weltraum- / Funkel-Wortspiele übersetzt wird. Die häufigste davon ist 'Twincool~☆', die zuletzt offiziell wurde .
    • Lala: 'Oyo ~'jpOyo ~, als Ausdruck von Überraschung oder Frustration verwendet. Sie hat auch '-lun'jp-Lunals verbalen Tic, obwohl sie es gelegentlich auch selbst sagt, normalerweise um Zustimmung oder Verwirrung auszudrücken.
    • Elena: 'Tschüss!'jpChaos! , was 'Tschüss' auf Spanisch bedeutetund 'Klingt gut!'jpNett! Iine!
    • Madoka: 'Guten Tag'jpGuten Morgen Gokigen'yō
  • Zentrales Thema: Familie. Alle Hauptfiguren der Hauptfiguren beinhalten ihre in irgendeiner Form, sei es die Abwesenheit eines Elternteils, die Missverständnisse verursacht, Geschwisterprobleme, elterliche Vernachlässigung oder der Versuch, ihre wiederzuerlangen.
  • Crash-Into Hallo: Wie Fuwa Hikaru trifft.
  • Kosmische Motive: Die Serie hat ein Weltraumthema. Die wichtigsten Pretty Cures sind Cure Star, Cure Milky (nach der Milchstraße), Cure Soleil und Cure Selene (nach Sonne und Mond). Ihr Ziel ist es, die 12 Star Princesses (basierend auf dem Western Zodiac) vor der Gefangennahme durch die außerirdischen Notraiders zu retten.
  • Crossover: Als Standard für das Franchise wird das Team für die gleichzeitige Ausgabe des Pretty Cure All Stars Franchise, Pretty Cure Miracle Universe , das das Weltraumthema dieser Serie verwendet, um die Ursprünge der Miracle Lights zu erforschen.
  • Darkest Hour: Wie es zu diesem Zeitpunkt Tradition ist, geschieht dies in Episode 46.Die 13. Sternenprinzessin nimmt die anderen gefangen und entführt Fuwa, selbst nachdem ihre Schergen vollständig gereinigt sind.
  • Letzte Entfernung:Die zweite Hälfte der letzten Episode ist diese, die 15 Jahre nach dem Ende von Episode 48 stattfindet und zeigt, wie sich die Hauptdarsteller verändert haben und was sie derzeit vorhaben.
  • Early-Bird Cameo: Hikaru kommt in der letzten Folge von Hugto! Schöne Heilung , hilft Cure Yell, Hugtan zu retten und zurückzufordern MacGuffin die jetzt Hugtans Gesicht trägt. Im Gegenzug Nodoka aus Healin' Good♡Pretty Cure taucht in der letzten Episode dieser Serie auf.
  • Leicht vergeben:Dunkelnest/Ophiucus; Selbst nachdem die Heilungen sie davon abgehalten haben, das gesamte Universum in Dunkelheit zu versenken, ist sie nicht wirklich besiegt. Sie bietet Garuohga ihren Machtring an, falls er sich an ihr rächen will, aber dieses Ziel verfolgt er nicht. Sie ihrerseits erkennt die reine Vorstellungskraft und Stärke der Heilmittel an und lässt das Universum so lange existieren, wie Hikaru und die anderen beweisen können, dass es wirklich „twincool“ ist.
  • Energetisches und sanftes Duo: Hikaru (energisch) und Lala (leise gesprochen), Elena (energisch) und Madoka (leise gesprochen), Aiwarn (energisch) und Bakenyan/ Yuni(leise gesprochen).
  • Sogar das Böse hat Standards: Yuni infiltriert einen Mafia-Gipfel, um einen Ring vom Planeten Rainbow zu holen, der je nach Emotion des Trägers seine Farbe ändert. Der Mafia-Boss, Don Octo, lässt sie schließlich behalten, nachdem sie die Situation ehrlich erklärt und warum ihr der Ring so viel bedeutet – wenn sie ihn aufsetzt, wird er blau vor Kummer.
    • Als Aiwarn die Mutter Ai infiziert und den Planeten Saman übernimmt, ist selbst Tenjou entsetzt, als sie die Szene beobachtet, da sie glaubt, sie sei zu weit gegangen.
    • ein Hut in der Zeit gegossen
  • Evolving Credits: Die Eröffnungssequenz:
    • Episode 2 enthüllt Kappard als Bösewicht und Episode 4 stellt Tenjo vor. In Episode 11 werden alle Schurken enthüllt, einschließlich Aiwarn und Bakenyan.
    • Episode 26 führt ein neues OP ein:
      • Yuni taucht zwischen Madoka und den Feen auf, jagt das Schiff, bevor das Logo erscheint, und erscheint, wenn sich die Cures am Schiff treffen.
      • Die Blue Cat-Szene wird durch den Angriff von Cure Cosmo ersetzt.
      • Die Schurkenszene wird mit Darknests neuer Form aktualisiert, Bakenyan wird entfernt und Aiwarn trägt einen Hoodie.
    • Beginnend mit Episode 31 werden sowohl die Eröffnung als auch das Ende aktualisiert, um zu zeigenFuwa verwandelt sich in ihre geflügelte Einhornform.
  • Exposé-Frisur-Änderung : Im fernen Finale .Hikaru schneidet ihr Haar kurz und färbt eine Strähne türkis, während Lala ihre lang wachsen lässt und sie zu Zwillingsschwänzen stylt, ein Zeichen dafür, dass sie beide auch nach ihrer Trennung aneinander dachten.
  • Auf Weiß verblassen:Die Serie endet mit einem, wobei der Bildschirm zu Weiß verblasst, als Hikaru in der letzten Episode einen jetzt vollständig restaurierten Fuwa aus einem Warp außerhalb des Bildschirms erscheinen sieht.
  • Fantastischer Rassismus:
    • Die Bewohner von Rainbow wurden von anderen Außerirdischen wegen ihrer Fähigkeit, ihr Aussehen zu ändern, geächtet.
    • Dass ihr Vater keine gute Meinung zu Außerirdischen hat, war der Grund, warum Madoka von Hikaru und Freunden davon überzeugt werden musste, Fuwa vor ihm geheim zu halten.
    • Saboro litt darunter, weil sie nicht sprechen konnte.
  • Modische Asymmetrie: Fast jede Kur hat dies auf ihrem jeweiligen Outfit. Cure Star und Cure Milky haben nur einen Strumpf, Cure Soleils Rock und Design sind sehr asymmetrisch und Cure Cosmos Regenbogenrock verleiht ihrem Outfit Asymmetrie. Cure Selenes Cure-Form ist das einzige Outfit, das perfekt symmetrisch ist, passend zu ihr als Perfektionistin im Team.
  • du wirst gerufen azazel
  • Fiktive C Onstellations: Hikaru entwickelt ihre eigene Konstellation, die sich in das Maskottchen Fuwa verwandelt.
  • Fiktive Währung: Die außerirdische Währung Shiens. Lala sagt, dass ein Shien ein Yen ist.
  • Füller: Es ist ziemlich leicht für a Schöne Heilung Staffel, wobei jede Episode entweder einen wichtigen Handlungspunkt oder Charakterentwicklung und Worldbuilding hat. Die offensichtlichsten Beispiele sind Episode 23 (Fuwa isst einen von Yunis Keksen und beginnt sich zu vermehren, wenn sie Schluckauf hat) und Episode 33 (Fuwa versucht den Mädchen bei ihren Schulaufgaben zu helfen, wird aber zusammen mit Hikarus Hund Yeti von Kappard gefangen genommen).
  • Vorab beschlossene Sache :
    • Episode 1 endet damit, dass Lalas Rakete auf die Erde zurückfällt, nachdem sie erheblichen Schaden erlitten hat und in die Berge gestürzt ist, wobei Hikaru, Lala, Fuwa und Prunce noch in der Rakete sind. Die Tatsache, dass dies nur die zuerst Episode macht klar, dass die vier überleben werden.
    • Der Titel und die Zusammenfassung von Episode 3 deuten darauf hin, dass sich die Precure auflösen werden. Da wir bisher nur die Hälfte des Teams haben, waren die Zuschauer wahrscheinlich nicht so überrascht, als Hikaru und Lala ihren Streit beilegten.
  • Vorausdeutung : Zwei Punkte zur Identität des Big Bad . Die erste und offensichtlichere ist, dass Darknestwird von einer Frau geäußert, obwohl der Filter in ihrer Stimme dies verschleiert, solange Sie die Credits nicht lesen. Die zweite, subtilere, aber auch aufschlussreichere, ist die vollwertige Form von Darknesthat ein Schlangenmotiv. Wenn Sie sich mit dem westlichen Tierkreis auskennen und diese beiden Punkte zusammenfassen, können Sie im Voraus herausfinden, dass die wahre Identität von Darknest die Ophiuchus-Prinzessin ist, was ansonsten eine Wendung im Endspiel ist.
  • Fourth-Wall-Porträt: Hikarus Mutter, eine Mangaka, kommt mit einem Manga über ein außerirdisches Mädchen, das auf dem Planeten Erde landet und sich mit einem menschlichen Schulmädchen anfreundet. Die Retro-Designs, die sie zeigt, geben einen Vorgeschmack darauf, wie die Serie in einem Shoujo-Artstyle der 80er Jahre aussehen würde.
  • Freudsche Entschuldigung ist keine Entschuldigung: Cure Cosmo sagt Garuoga 'Nur weil du deinen Planeten nicht schützen konntest, entschuldigt das nicht, sich auf Darknests Macht zu verlassen und anderen zu nehmen!'
  • Reibungsloser Wiedereintritt: In Episode 1 abgewendet. Lalas Rakete nimmt während der Weltraumschlacht genug Schaden, um auf die Erde zurückzufallen, und sieht dabei aus wie ein Feuerball. Elena und Madoka (die das von zu Hause aus beobachteten) gehen davon aus, dass es sich um eine Sternschnuppe handelt.
  • Vom Regen in die Traufe :Als ob der Verlust von zwei Stiften nicht schon schlimm genug wäre, endet Episode 10 damit, dass Madokas Vater und seine Männer sehen, wie die Rakete zur Erde zurückkehrt.
  • Gotta Catch 'Em All: Die Mädchen müssen die Star Colour Pens einsammeln, um die darin gefangenen Prinzessinnen zu befreien.
  • Genre-Throwback: Die Staffel ist bewusst eine Hommage an die 80er Jahre Weltraumoper , und während es bei vielen der modernen bleibt Schöne Heilung Konventionen gibt es mehrere Erinnerungen daran, dass die Serie die 80er Jahre repräsentieren soll. Zum Beispiel sind Computer und Mobiltelefone selten zu sehen (außer gelegentlichen Hintergrundcharakteren), wobei ein Großteil der Alien-Technologie retro-futuristisch ist; Die Gruppe sieht sich einmal einen Film auf Kassette an. Im Vergleich zu, sagen wir, Mepple und Mipple in handyähnlichen Geräten aufbewahrt, hält Hikaru Fuwa in einem Notizbuch. Sogar die Musik der Serie verwendet größtenteils einen Retro-Synth-Sound, während die Endthemen in das Synthwave-Territorium übergehen.Es macht auch das Ende des Zeitsprungs verständlicher, da es nicht 20 Minuten in die Zukunft ist, sondern der heutige Tag.
  • Menschliche Außerirdische: Lala ist ein Außerirdischer, dessen Spezies völlig menschlich aussieht, abgesehen von spitzen Ohren und fast durchsichtigen Antennen. Die Constellation Princesses sehen auch weitgehend menschlich aus, abgesehen davon, dass einige von ihnen Hörner und verschiedene Tierteile haben. Yuni sieht aus wie ein kleines Biestchen mit Katzenohren und einem Schwanz,aber es ist nur eine Verkleidung für ihre wahre Gestalt, die passender fremd aussieht.
  • Identitätswechsel Gambit: In #36 verkleiden sich die Cures, Fuwa, Prunce und Blue Cat als Mafia-Clan, um den Mafia-Gipfel zu infiltrieren.
  • Ich will einfach nur normal sein: Elenas Bruder Touma durchlebt ein wenig Angst, als er hört, wie sein Freund seine Familie als 'komisch' bezeichnet, weil sie in der Öffentlichkeit getanzt und gesungen hat. Elena selbst dachte früher so, wie in Rückblenden gezeigt wurde, bevor sie erkannte, dass jeder auf seine Weise einzigartig ist. Es ist erwähnenswert, dass Elena aus einer gemischtrassigen Familie stammt (eine japanische Mutter und ein mexikanischer Vater), daher gibt es hier einige Untertexte.
  • Ich will sie lebendig : Garuoga sagt, dass er die lebenswichtigen Teile des Schiffes nicht getroffen hat, damit er Fuwa lebend einfangen kann.
  • King of Beasts: Einer der Gangster, die im Cold Open #36 zu sehen sind, ist ein Löwe.
  • Little Stowaway: Hikaru schleicht sich in Episode 1 in Lalas Rakete, nachdem Lala und Prunce Fuwa zu ihrem Schiff gebracht haben, um den ankommenden Notraidern zu entkommen. In ähnlicher Weise verstaut Yanyan (ein Einsiedlerkrebs) in Episode 26 auf dem Schiff, als sie gezwungen sind, auf einem nahe gelegenen Planeten für Reparaturen anzuhalten.
  • Magic Music: Jedes der Mädchen singt, wenn sie sich in ihre Pretty Cure-Form verwandeln. Während es in diesem Franchise nicht ungewöhnlich ist, während der Transformationssequenz Hintergrundsänger zu hören, ist dies das erste Mal, dass die Cures selbst während der Transformation singen.In Episode 48 gibt es eine düstere Wiederholung, als die Mädchen versuchen, ihre Fantasie wiederzubeleben, nachdem das Universum in Dunkelheit getaucht wurde.
  • Maskerade: Die japanische Regierung ist sich der Existenz von Außerirdischen bewusst, und Madokas Vater ist Teil einer Fraktion, die sich der Suche nach Außerirdischen auf der Erde verschrieben hat, ohne dass die Öffentlichkeit davon erfährt.
  • Massive Numbered Siblings: Elena hat sechs jüngere Geschwister, um die sie sich oft kümmern muss, wenn ihre Eltern beschäftigt sind.
  • Master of Disguise: Yunis Rainbow Perfume ermöglicht es ihr, ihr Aussehen zu verändern und somit viele Identitäten anzunehmen. Sie tritt zunächst als Phantomdieb Blue Cat unter dem Deckmantel eines Idols namens Mao auf.und nahm auch die Identität von Bakenyan an, um die Notraiders zu infiltrieren. Sogar ihre menschliche Gestalt ist eine Verkleidung, da ihre wahre Gestalt eher einer Katze als einem Menschen ähnelt. Während eines Kampfes übernimmt sie auch kurzzeitig den Auftritt von Cure Star für ein Mirror Match.
  • Bedeutungsvoller Name: Passend zum Weltraummotiv dieser Saison haben wir eine neue Reihe aussagekräftiger Namen. Sehen Sie sie hier.
  • Sinnvolle Umbenennung: Da ihr Planet keinen Familiennamen hat, muss Lala einer gegeben werden, um die Rolle einer 'Austauschstudentin' zu übernehmen, während sie auf der Erde lebt. Hikaru entscheidet sich für 'Hagoromo', in Anlehnung an die traditionelle japanische Geschichte, in der eine Göttin auf die Erde herabsteigt, um ihren Hagoromo (gefiederten Kimono) von einem menschlichen Fischer zurückzufordern.
  • Magie gegen Wissenschaft: Bis zum logischen Extrem gespielt, da es sich hier um magische Mädchen handelt, die gegen eine Alien-Invasion kämpfen, die hauptsächlich High-Tech-Waffen verwenden.
  • Million-to-One Chance: Lalas Schiff beschreibt Hikarus und Lalas Chancen, Heilung zu werden, als 0,000000012% Chance (ungefähr 1 zu 83 Millionen).
  • Mohs-Skala der Science-Fiction-Härte: Wissenschaft nur im Genre. Die 'Wissenschaft' ist nur so weit da, um es den Cures und den Antagonisten zu ermöglichen, im ganzen Universum miteinander zu fliegen und gegeneinander zu kämpfen. Der Index für Space Does Not Work That Way könnte genauso gut eine Checkliste für die Freiheiten sein, die sich diese Show nimmt.
  • Stimmungsaufhellung: Die erste Hälfte von Episode 49 ist ein skurriles Herumtollen, ähnlich den frühesten Episoden der Show, das als direkter Kontrast zum dramatischen Schlussbogen der letzten Episoden steht.Die zweite Hälfte zeigt, dass dies nur der Traum eines erwachsenen Hikaru war, und der Rest dieser Timeskip-Episode geht mit einem ergreifenderen Ton weiter.
  • Mooks: Nottorei, Humanoide, die einen grauen Raumanzug mit dem vertikal aufgedruckten Wort „NEIN“ auf ihrem Helm tragen (oder „NICHT“, wenn man sich ihren Kragen/Krawatte ansieht), dient als solches. Sie sind die ersten Mooks im Franchise seit HappinessCharge Pretty Cure! 's Choiarks.
  • MST : Ein Beispiel aus dem Universum, wenn sich die Mädchen in Episode 26 einen alten B-Film ansehen und ihn kommentieren. Hikaru ist ein unverfrorener B-Movie-Fan, Lala bemerkt sarkastisch das Versagen der Spezialeffekte, Madoka wird in die Geschichte investiert und verärgert, als Hikaru sie verdirbt, und Elena ist völlig erschrocken. Yuni schläft einfach durch.
  • Mythology Gag: Hat eine eigene Seite.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Eine wiederkehrende Figur ist ein außerirdischer Filmregisseur namens P. P. Abraham, obwohl er eher einer Karikatur von Francis Ford Coppola ähnelt.
  • Nicht so anders:
    • Der ständige Groll, den Aiwarn und Yuni gegeneinander hegen, hat den gleichen Grund. Sie nahmen sich gegenseitig etwas Wichtiges (Aiwarn nahm Yunis Haus und Yuni kostete Aiwarn ihren Platz bei den Notraiders)
    • Es wird gezeigt, dass alle Heilmittel einen freundlosen Hintergrund haben (Lala und Yuni sind Außerirdische mit Yuni als letzte ihrer Art, Hikaru wurde als Kind aufgrund ihrer schrulligen Natur gemobbt, Madoka und Elena werden beide von ihren Altersgenossen vergöttert) und Es gibt mehrere Episoden, die untersuchen, wie sie sich aus diesem Grund zueinander verhalten, sowie das allgemeine Gefühl, ausgestoßen zu sein.
    • Madoka und Lala erleiden beide die gleichen Komplikationen in ihrem Leben, um den Erwartungen ihrer Familie gerecht zu werden und auch mit den Komplikationen umzugehen, ihre Heilungsidentitäten vor ihrer Familie zu verbergen. Beide Heilmittel offenbarten ihre Identität in verschiedenen Episoden, indem sie sich vor ihnen verwandelten.
    • Episode 43 zeigt dies auch zwischen Elena und Tenjo, da sich beide in ihrer Kindheit aus unterschiedlichen Gründen als Außenseiter fühlten. Elena erwähnt sogar, dass es Tenjo zu verdanken ist, dass sie sich daran erinnern konnte, was sie glücklicher und selbstbewusster gemacht hat, und sie möchte dasselbe für sie tun.
  • Nicht das, wofür ich mich unterschrieben habe: Die Notraiders sind Darknest beigetreten unterwerfen das Universum. Wenn Darknest enthülltselbst die Ophiuchus-Prinzessin und ihre Pläne sind, Soiled City auf einem Hügel des bestehenden Universums zu gehen, sind sie schockiert und versuchen, sie anzugreifen. Leider ist sie schneller.
  • Die Frucht von Grisaia Visual Novel
  • omniglott;
    • Prunch ist einer und fungiert als Lalas Übersetzer-Kumpel, bis die Anhänger übernehmen.
    • Elena ist ein geringeres Beispiel, dank ihrer Mutter als Dolmetscherin und ihrer mexikanisch-japanischen Herkunft. Sie versteht fließend Japanisch, Englisch und Spanisch, was sie mindestens dreisprachig macht.
  • Ein Steve Limit: Zwei Franchise-weite Abneigungen:
  • Plotbasierte Fotoverschleierung: Hikarus abwesender Vater wird zum ersten Mal in Episode 18 erwähnt, wo Hikaru sagt, dass er im Ausland arbeitet und seine Familie nur einmal im Jahr sehen kann. Es gibt ein Foto von Hikaru mit ihren Eltern in ihrem Zimmer, aber das Gesicht des Vaters wird durch grelles Licht verdeckt.
  • Pointy Ears: Jeder, der in dieser Serie ein humanoider Außerirdischer ist, trägt diese, wahrscheinlich um seinen Status als Außerirdische anzuzeigen.
  • Recurring Riff : Der Soundtrack verwendet ausgiebig eine sofort erkennbare Acht-Noten-Melodie.
  • Samus ist ein Mädchen:Darknest ist eigentlich die 13. Sternenprinzessin, Ophiuchus, die unter einer sperrigen Rüstung und einem stimmverändernden Helm verkleidet ist.Sie könnten früh einen Tipp bekommen, wenn Sie den Abspann lesen, da die Stimme der Figur von einer Frau stammt.
  • Senpai Kouhai: Elena und Madoka sind in der Schule eine Klasse besser als Hikaru, also bezeichnet sie beide zuerst mit dem Ehrentitel „Senpai“. Diese Trope wird gegen Ende von Episode 5 diskutiert, nachdem Madoka ein Heilmittel wird; Elena sagt Hikaru, dass sie sie nicht mehr 'Senpai' nennen soll, da sie jetzt als Team arbeiten, worüber Hikaru sich nicht sicher ist, und Madoka weist darauf hin, dass Hikaru und Lala technisch gesehen schon länger Heilungen sind als sie und Elena Sie sind der Senpai.
  • Science Fantasy: Dies ist eine Magical Girl-Show, deren Thema der Weltraum ist, und eines der magischen Mädchen ist ein menschliches Alien. Viele der Schurken basieren auch auf verschiedenen Youkai, obwohl sie Außerirdische sind, ähnlich wie Urusei Yatsura .
  • Ausruf:
    • Episode 25: Während sie in Yukata ist, frisiert Hikaru ihre Haare in Odango, was sie wie eine jugendliche Doremi Harukaze aussehen lässt.
    • Folge 26: Die Gruppe sieht sich einen B-Film mit dem Thema Pyjamaparty an, genannt Jamassic-Park .
    • Episode 37: Als Kappard ein Halloween-Festival zum Absturz bringt, sind die Cures gezwungen, ein Sentai-Gimmick zu machen, um ihre Identität zu schützen.
  • Bedeutendes Skizzenbuch: Hikarus Notizbuch beschwört die Fee Fuwa und verwandelt sich später in das Twinkle Book.
  • Pyjamaparty: Die Gruppe hat eine auf Lalas Rakete in Episode 26 auf dem Weg zu ihrem Heimatplaneten Saman.
  • Weltraumoper : Schauen Sie sich das Gedicht von Brian Aldiss auf der Trope-Seite an – es überprüft so ziemlich jede einzelne Zeile.
  • Sternname: Die Heilmittel haben ihre Namen von Dingen, die mit dem Himmel und dem Weltraum zu tun haben.
  • Die Sterne gehen aus : Was anscheinend mit allen Sternen im Universum passiert, wenn die Star Colour Pens nicht rechtzeitig eingesammelt werden und was die Mädchen verhindern müssen.
  • Verschmutzte Stadt auf einem Hügel: Das ultimative Ziel von Darknest.Sie hält das aktuelle Universum, das sie mit den anderen Sternenprinzessinnen geschaffen hat, für fehlerhaft, weil es voller Lebensformen ist, die die ihnen gewährte Vorstellungskraft missbrauchen. Sie plant, Fuwa in einem Ritual zu verwenden, das ein Schwarzes Loch erzeugt, das groß genug ist, um das Universum zu verschlingen, und dann von vorne beginnen.
  • Subbbing für den Weihnachtsmann: Anscheinend ist der Weihnachtsmann in dieser Saison tatsächlich ein Außerirdischer aus einer Rasse namens Santanians. Als der zur Erde kommende Absturz landet und sein Lieferhelfer-Roboter deswegen zusammenbricht, liegt es an der PreCure, die mitgebrachten Geschenke auszuliefern.
  • Sympathy for the Devil: The Cures kommen in Episode 21 zu diesem Schluss. Während die Notraiders im Dienste von Darknest schreckliche Dinge getan haben, verdienen sie es immer noch nicht, dass ihre Vorstellungskraft ausgeraubt wird, um geistlose Kampfmaschinen zu werden, mehr als anständige Opfer.Dies ist tatsächlich das, was die Twinkle Imagination aktiviert, indem die Cures ihre Sympathie für ihre Feinde aussprechen und den Weg zur Akzeptanz öffnen.
  • Unheilbar abhängige Gesellschaft: Die Menschen auf dem Planeten Saman werden von der KI basierend auf ihrer Persönlichkeit und ihren Stärken entschieden. Aiwarn nutzt diesen Fehler aus, indem er die Mutter-KI korrumpiert, da die Samanier nicht in der Lage sind, sich zu wehren.
  • Theme Tuneless Episode : Episode 48 fehlt die übliche Titelmelodie der Show, in diesem Fall zeigt sie die dunkelste Stunde an, indem sie einfach mit dem Titel auf schwarzem Hintergrund beginnt.
  • Transformations-Schmuckstück: Die Sternfarben-Anhänger.
  • Übersetzermikroben: Die Sternfarben-Anhänger fungieren als universelle Übersetzer und ermöglichen es den Kuren, jede fremde Sprache zu verstehen (und Lala, Japanisch zu verstehen). Zuerst kann sie von niemand anderem als Hikaru verstanden werden, aber das ändert sich, sobald sie ihren eigenen Anhänger bekommt. Die Schurken tragen unterdessen Halsbänder, mit denen sie andere Sprachen lernen können. Für alle anderen Arten übernimmt die Übersetzungskonvention, da sie anscheinend unabhängig von der Anwesenheit der Heilung eine gemeinsame Sprache sprechen.
  • Trojanisches Pferd: Die Cures infiltrieren einen Raumhafen, indem sie sich in einer Kiste mit Vorräten verstecken.
  • Das Unverständliche: Lala wird vorgestellt, dass sie keine menschliche Sprache sprechen kann. Ihre Muttersprache wird stattdessen als verschiedene Permutationen des Wortes 'lun' dargestellt, das als ihr Verbal Tic beibehalten wird, sobald die Übersetzermikroben eingreifen und sie anfängt, Japanisch zu sprechen.Es wird auch in Episode 48 mit herzzerreißender Wirkung gespielt; Nachdem ihre Kräfte nachgelassen haben, wird Lalas Sprache wieder unverständlich.
  • Vomit Discretion Shot: Wie Lala eingeführt wird. Nach der Landung auf der Erde stolperte sie wegen Reisekrankheit benommen aus ihrem Schiff, bevor sie sich den Mund zuhielt und sich zur Seite verdoppelte, um sich außerhalb des Bildschirms zu übergeben. Laut Prunch leidet Lala ziemlich oft an Reisekrankheit.
  • Wham-Folge:
    • Episode 10 zeigt, dass die Cures tatsächlich verlieren, wobei die Notraiders zwei der Star Princess Pens in die Hände bekommen.
    • Folge 19:Blue Cat war eigentlich verkleideter Bakenyaner, und sie schafft es, alle Stifte zu streichen, die die Cures bisher erhalten haben.
  • Wham Line : Siehe Beispiele hier.
  • Wham-Schuss:
    • Das Ende von Episode 29 hat Aiwarn mit dem Kichern über Lala und Freunde, die für die Inhaftierung gebrandmarkt wurden, vermummt.
    • Das Ende von Folge 31 zeigtFuwa verwandelt sich in ein geflügeltes Einhorn.
    • In Episode 32 sehen die Cures Darknest.
  • Welches Maß ist ein Mook? : Die Serie zeigt, dass die Nottorei nicht nur gesichtslose Mooks sind, sondern echte Menschen, die ihre Planeten verloren haben, ähnlich wie die anderen Notraider; Aiwarn hat einen speziellen Anzug entwickelt, der ihre Kraft verstärkt, indem er ihre Verzweiflung nährt.Als die Cures sie von Darknests Kontrolle befreien, machen sie auch eine Heel??Face Turn und werden nach dem Timeskip der Episode 49 friedlich miteinander lebend gezeigt.
  • 'Wo sind sie jetzt?' Epilog: Die letzte Episode findet, wie in der jüngeren Serientradition, nach einem Zeitsprung statt – 15 Jahre, um genau zu sein.Madoka leitet ein Regierungsprojekt zum Start von Japans erstem bemannten Space Shuttle, Hikaru wird Astronaut für dieses Projekt und Elena ist Dolmetscherin zwischen den Regierungen der Vereinigten Staaten und Japans. Lala wird unterdessen zu einer angesehenen ausländischen Botschafterin für Saman und beeinflusst Veränderungen in seinem unheilbar abhängigen Lebensstil, während Yuni und Aiwarn zusammenarbeiten, um Planet Rainbow in seinen früheren Zustand wiederherzustellen. Sogar die Notraiders haben jetzt einen wunderschönen Planeten, auf dem sie leben können, frei von der Kontrolle von Darknest. Die Episode endet, als Hikaru in den Weltraum startet und Fuwas Stimme noch einmal hört.
  • Du musst blaues Haar haben: Cure Star ist rosa, Lalas ist türkis, Selenes ist lila, Cosmos ist blau.
  • Youkai: Die Anführer der Notraiders haben jeweils ein anderes Thema; Bisher haben wir Kappard (ein Kappa), Tenjo (ein Tengu), Aiwarn (ein Hitotsume-Kozo), Garuoga (ein Ogre/oni) und Bakenyan (ein Bakeneko). Abgesehen von Aiwarn stammen sie alle von einem Planeten, der von anderen Mitgliedern derselben Spezies bevölkert ist; Episode 8 zeigt auch einen Planeten voller hundeähnlicher Jinmenken.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Literatur / Gullivers Reisen
Literatur / Gullivers Reisen
Eine Beschreibung von Tropen, die in Gullivers Reisen vorkommen. Einer der Vorläufer der spekulativen Fiktion, Reisen in mehrere abgelegene Nationen der Welt, in …
Film / Komodo vs. Cobra
Film / Komodo vs. Cobra
Komodo vs. Cobra, auch bekannt als KVC, ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 2005 von Jim Wynorski. Es ist Wynorskis Fortsetzung seines Films Fluch des Komodo aus dem Jahr 2004 …
Charaktere / Lori Loud
Charaktere / Lori Loud
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Lori Loud. The Loud House Charakterindex The Loud Family (Die Geschwister | Lincoln | Lori | Luan) | Die Casagrandes (Ronnie …
Videospiel / Jurassic Park: Operation Genesis
Videospiel / Jurassic Park: Operation Genesis
Jurassic Park: Operation Genesis ist ein von Blue Tongue Software entwickelter Business-Simulator, der auf dem Jurassic Park-Franchise basiert und 2003 für …
Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Sand Snakes
Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Sand Snakes
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Ein Lied von Eis und Feuer - Sandschlangen. Dies ist eine Auflistung der Töchter von Oberyn Martell in A Song of Ice and Fire.For the …
Manga / JoJos bizarres Abenteuer: Diamond ist unzerbrechlich
Manga / JoJos bizarres Abenteuer: Diamond ist unzerbrechlich
Eine Beschreibung von Tropen, die in JoJos Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable erscheinen. Diamond is Unbreakablenote, auch bekannt als 'Diamond is not Crash', …
Anime / Legende der galaktischen Helden
Anime / Legende der galaktischen Helden
Legend of Galactic Heroes ist eine riesige, weitläufige Space Opera mit 110 Folgen (plus Nebengeschichten), die ursprünglich als Heimvideo veröffentlicht wurde. (Es ist deshalb, …