Haupt Truppen Boygroup

Boygroup

  • Boy Band

img/tropes/99/boy-band.png Alle Mädchen wollen Band-Jungs. „Eine Boygroup besteht normalerweise aus fünf, manchmal drei, nie vier (aus irgendeinem Grund), es sei denn, jemand geht. Normalerweise keine Instrumente, eine Art Clubtrack, der vor ein paar Jahren in Europa riesig gewesen wäre, Choreographie beinhaltete, alle fünf Mitglieder haben fünf verschiedene Persönlichkeiten. Sie hatten einfach eine unglaubliche Ausstrahlung, wissen Sie, und ein 13-jähriges Mädchen wird den Verstand verlieren.' Dave Holmes , The Boy Band Con: Die Lou Pearlman-Geschichte Werbung:

Eine ganz besondere Art einer fünfköpfigen Gesangsgruppe. Normalerweise sind Sie in einer Boyband, wenn Sie noch als Teenager mit den Aufnahmen begonnen haben; wenn du und deine Bandkollegen alle extrem sind ziemlich ; wenn nur wenige von euch, wenn überhaupt, Instrumente spielen; wenn Ihr Chef ein großer und oft einschüchternder Mann ist; wenn Sie von den Serious Music Critics keinen Respekt bekommen; wenn es Ihnen schwerfällt, zu einem erwachsenen Publikum zu gelangen; und insbesondere wenn die Mädchen nicht genug von dir bekommen können. Kann einen Peripherie-Hass erzeugen, wenn eine Boygroup populär genug ist.

Sie waren definitiv in einer Boyband, wenn Ihr Fandom Jahre und Jahre später auf Ihre frühen Alben als eine peinliche Phase zurückblickt, Guilty Pleasure, So Bad, It's Good oder (wenn es alt genug ist) Camp. Lieder aus diesen Gruppen qualifizieren sich oft als Dumme Liebeslieder , viele von ihnen versuchen, warme und verschwommene Gefühle zu vermitteln (das geht manchmal zu weit).

Werbung:

Der Begriff „Boyband“ ist im Allgemeinen Gruppen vorbehalten, die von einer Plattenfirma oder einer anderen Einrichtung zusammengestellt werden, während die meisten Bands organisch gegründet werden (obwohl es in beiden Richtungen Ausnahmen gibt). Einige der für Boybands typischen Tropen und musikalischen Stile begannen mit The Monkees und mehreren anderen Gruppen der 60er-Jahre-Ära.HinweisTechnisch gesehen sind sie könnten auch als Boybands betrachtet werden, aber ihnen fehlen einige der Aspekte, die allgemein als wichtige Aspekte der 'Boyband' angesehen werden – siehe untenWenn die meisten Leute „Boy Band“ hören, denken sie an die späten 80er – die unten aufgeführten Bands der späten 90er.

Die meisten Boybands folgen einem bestimmten Archetyp der Five-Man-Band, der von New Edition und New Kids on the Block etabliert wurde und sich von dem traditionellen in diesem Wiki unterscheidet. Es ist wie folgt:

  • Der Frauenschwarm / Süße: Das inoffizielle Gesicht der Band und dasjenige, das dort eingesetzt wurde, um den Squee zu zeichnen! von Millionen verehrender Teenager-Mädchen (zumindest die meisten Squee! ). Höchstwahrscheinlich ein ehemaliges Model und der Mr. Fanservice der Gruppe, der oft ohne Hemd in Postern und Fotoshootings auftrat. Er ist auch derjenige, der am ehesten eine erfolgreiche Solokarriere haben wird, wenn sich die Gruppe auflöst. Wenn die Band einen Film bekommt, zählen Sie darauf, dass er der Protagonist ist.
  • Werbung:
  • Der böse Junge / Rebell: Der mit einer raueren Kante für ihn. Er ist derjenige, der in den Videos, in denen nicht alle passende Kleidung tragen, das schwarze Hemd und die Jeans oder die Lederjacke trägt. Wenn er es ist Ja wirklich nervös, er kann auch ein Tattoo haben. Setzen Sie ein, um denen gerecht zu werden Mädchen, die böse Jungs wollen .
  • Der Süße: Ein zweiter Frauenschwarm. Weniger sexuell bedrohlich als der Süße und oft als Folie für den Bad Boy gedacht.
  • Der ältere Bruder: Eine coole, beruhigende Figur, mit der sich die Mädchen identifizieren können.
  • Der Schüchterne: Nerdier als der Rest der Band, normalerweise The Quiet One. Er ist besetzt, weil Nerds sind sexy . Vielleicht fragt man sich, was er überhaupt in der Band macht.

In den folgenden Beispielen werden Sie feststellen, dass nur sehr wenige schwarze R&B-Gruppen wie Jodeci oder Blackstreet enthalten sindHinweisEs ist erwähnenswert, dass sie einige Jahre älter sind als die Backstreet Boys. Nach dem Erfolg der letzteren Gruppe begannen sie jedoch, ihren Namen als 'BLACKstreet' zu stilisieren., trotz ähnlicher Anziehungskraft. Dies liegt daran, dass sie im Allgemeinen nicht in die Form einer Boygroup passen: Sie bilden sich eher untereinander, folgen weniger wahrscheinlich dem oben erläuterten Archetyp der Five Man Band und haben eher rauere Kanten (Elternhinweis Aufkleber sind keine Seltenheit), so dass sie leicht für Männer attraktiver.

Obwohl sie außerhalb Asiens nicht sehr bekannt sind, hat Japan seit den 70er Jahren Boybands gegründet. Die bemerkenswerteste Boyband-Fabrik ist Johnny's Jimusho, die derzeit ca fünfzehn Boybands. Heute dominieren Johnnys Bands die Charts, wobei SMAP und Arashi so ziemlich konstant an der Spitze stehen. Dramen, in denen berühmte Boyband-Mitglieder mitspielen, laufen so gut wie immer gut, und Sie werden viele Mitglieder beliebter Boybands in TV-Varieté-Shows sehen. Die Boyband-Maschine ist in Japan so gut geölt, dass viele der im Westen verwendeten Tropen nicht funktionieren – Boybands haben eine große Fangemeinde (normalerweise Frauen mittleren Alters) und Männer scheinen in der Lage zu sein, damit umzugehen, wenn nicht sogar zu lieben — du wirst A-RA-SHI viele Male beim Karaoke in gemischter Gesellschaft singen, nur weil es jeder weiß.

In letzter Zeit ist auch Korea mit Bands wie DBSK , 2PM , SHINee , B2ST , U-KISS, Super Junior usw. aktiv geworden. Dies geht Hand in und mit der allgemeinen K-Pop-Explosion der späten 00er und der letzten Jahre Jahre . Sie sind in der westlichen Welt deutlich beliebter als die japanischen Boybands. BTS gilt heute als die größte Boyband der Welt, aber es gibt auch andere K-Pop-Boybands, die auf der ganzen Welt eine wachsende Fangemeinde haben. Tatsächlich hat Korea in den letzten Jahren diese Trope von Up to Eleven übernommen, mit Dutzenden von Boybands, die gleichzeitig aktiv sind, von denen viele Fandoms sowohl innerhalb als auch außerhalb Koreas haben. Es gibt ständig neue, die debütieren, und einige haben bereits Anhänger, bevor sie offiziell ihr Debüt haben.

Die Boyband-Szenen unterscheiden sich in den USA und Großbritannien deutlich:

  • In Großbritannien ist die Boyband-Szene viel größer und es ist relativ einfach, einen Hit zu bekommen. Unabhängig davon, wie beliebt die größte Boyband zu einem bestimmten Zeitpunkt war, hatten die meisten Gruppen kein Problem damit, die Charts zu erreichen. Ebenso konnten die beliebtesten Gruppen bis ins Erwachsenenalter erfolgreich bleiben.
  • In Amerika sind Boybands nicht so allgegenwärtig und haben eine viel kürzere Lebensdauer und geraten normalerweise in Vergessenheit, wenn ihre Fans älter werden. Insbesondere monopolisierten die beliebtesten Boybands normalerweise den Markt und ihre Konkurrenz hatte in ihrem Schatten sehr zu kämpfen. Dies war besonders in den 2010er Jahren verbreitet, als sich die „Phänomen“-Gruppe als britischer Export herausstellte, während alle amerikanischen Gruppen Aussetzer waren.
  • tvtropes ein Lied aus Eis und Feuer

Boybands sind eine Hauptquelle für Real-Person Fic (ein Subgenre namens Bandslash), bei dem es im Wesentlichen zwei Arten gibt: Weibliche OC umwerben Bandmitglieder oder die Bandmitglieder umwerben sich gegenseitig. In Japan sind die meisten RPF Doujinshi Bandslash.

Die meisten Boybands dauern in der Regel etwa fünf Jahre, bevor Mitglieder aus ihren Verträgen entlassen werden (oder sie einfach auslaufen), weil etwas anderes dazugekommen ist oder weil sie einfach zu alt geworden sind, um die 'jungenhaften' Anforderungen zu erfüllen. Abhängig vom Erfolg ihrer nachfolgenden Einzelprojekte formieren sich viele 15-30 Jahre nach ihrer Blütezeit neu, um von ihrem jetzt nostalgischen ursprünglichen Fandom zu profitieren – diese Phase kann Jahrzehnte dauern. Erwarten Sie mindestens einen Ersatz-Goldfisch für ein Mitglied, das ein erfolgreicher Solokünstler geworden ist / jung gestorben ist / eine Nicht-Unterhaltungskarriere hat, die sie nicht für die Zeit verlassen möchten, die erforderlich ist, um ein Album aufzunehmen und auf Tour zu gehen.

Die Girl Group ist der Distaff Counterpart, obwohl Girlgroups normalerweise mit einer anderen Struktur aufgebaut sind, normalerweise einer Hauptdarstellerin und zwei oder drei verherrlichten Background-Sängerinnen. Seltsamerweise gingen Girlgroups den Boybands um Jahre voraus, zum Beispiel die äußerst erfolgreichen Künstler der 60er Jahre (von 'He's a Rebel' und 'Then He Kissed Me') und (von 'Leader of the Pack' und 'Remember (Walkin' in the Sand)').

Subtrope zu Teen Pop.


Alle Ordner öffnen/schließen Einige Boy Bands of Note (in grober chronologischer Reihenfolge)
  • Die Monkees: Möglicherweise das Ur-Beispiel. Besser als sie sein mussten, aber immer noch das Ergebnis einer kalkulierten Marketinganstrengung, die sich direkt an die jüngeren Geschwister der Beatles-Fans richtete. Auf der anderen Seite waren sie definitiv die Gegenteil dieser Trope in mehrfacher Hinsicht:
    • Erstens rebellierten sie fast von Anfang an gegen ihre Puppenspieler und erreichten schließlich ein Maß an schöpferischer Autonomie, das in den Boygroups von heute nicht zu finden ist.
    • Zweitens ließen sie sich nicht sauber in die Fünf-Mann-Rollen einordnen – es gab Überschneidungen in alle Richtungen.
    • Drittens waren sie alle versierte Musiker und/oder Sänger (und im Fall von Micky und Davy auch Schauspieler); und bei ihren späteren Arbeiten schrieben sie oft ihr eigenes Songwriting (mit Melodien wie 'Mary, Mary', 'For Pete's Sake' und 'The Girl I Knew Somewhere').
    • Viertens ist ihr kritischer Ruf im Laufe der Jahre tatsächlich gewachsen, einschließlich und insbesondere für ihren damals katastrophalen Film, Kopf .
    • Fünftens waren es vier, nicht fünf.
  • The Osmonds: Eine Boyband aus den 1970er Jahren aus Provo, Utah, bestehend aus sechs Brüdern und gelegentlich einer Schwester, die gemeinsam für ihr hervorragendes, glänzendes Gebiss und für ihre offene und positive Darstellung ihrer Kirche Jesu Christi der Letzten Tage bekannt waren Glaube der Heiligen (Mormonen). Die Nachwelt gewährt ihnen auch ein paar nicht schlechte Melodien.
  • The Bay City Rollers: Eine schottische Boyband der 1970er Jahre. Sie waren eine der letzten Proto-Boybands, die ihre eigenen Instrumente spielten, aber sie waren nicht wie The Monkees am Songwriting-Prozess beteiligt. Waren in den frühen 1970er Jahren eine Sensation in Europa, trugen dazu bei, Edinburgh auf die musikalische Landkarte zu bringen und das Royal Stuart Tartan als Modeerscheinung unter Mädchen zu popularisieren. Wurde in den Vereinigten Staaten erst 1976 populär, als ihre Popularität zu Hause ein wenig nachließ, und sind dort vor allem für ihren Nr. 1-Smash-Hit 'Saturday Night' bekannt (der seltsamerweise nicht veröffentlicht wurde) überhaupt in Großbritannien). Immer noch auf der Bühne und spielt 'Yesterday's Hero'. Unaussprechliche Dinge werden dem ersten passieren, der 'Oh, die Ironie' sagt.
  • New Edition : Heute vor allem als Bobby Browns alte Band in Erinnerung geblieben, aber sie haben den typischen R&B-Lite-Musikstil etabliert, der seither von Boybands verwendet wird. Sie waren alle Teenager, alle süß und gesund (obwohl sie aus dem düsteren Roxbury, MA stammten) und hatten den überaus wichtigen Large Intimidating Boss (Maurice Starr). Eine der ersten Boybands, bei der eines ihrer Lead-Mitglieder für eine Solokarriere ausstieg: Die anderen Mitglieder feuerten Brown Ende 1985 und er hatte eine sehr erfolgreiche Solokarriere. Die Gruppe überlebte vier weitere Jahre ohne ihn, bevor sie 1990 eine „Pause“ einlegte; Drei Mitglieder gründeten anschließend die New Jack Swing-Gruppe Bell Biv DeVoe und hatten mit 'Poison' und 'Do Me!' ein riesiges Paar Hits. New Edition wurde 1996 mit allen sechs Mitgliedern wiedervereint - sowohl Brown als auch sein Ersatz Johnny Gill waren an Bord - und tourt und nimmt immer noch von Zeit zu Zeit auf.
  • Menudo: Eine puertorikanische Gruppe, die Nicht-Latinx-Leuten am besten als 'Ricky Martin's Old Band' bekannt ist (sie war in Lateinamerika viel populärer und war dort der Trope Maker / Trope Codifier). Bemerkenswert, weil sie dies mit einer rotierenden Besetzung kombinierten; als du sechzehn geworden bistHinweisdiese Regel wurde 1988 beendet, Gesichtsbehaarung wuchs oder eine Stimmänderung durchgemacht wurde, wurdest du gefeuert. Die Gruppe bestand von 1977 bis 1997 und ungefähr 30 Sänger gingen in dieser Zeit durch die Band. Der Name Menudo wurde 1997 in den Ruhestand versetzt, und ihr Management hielt die endgültige Besetzung unter dem neuen Namen MDO zusammen, die bis 2008 andauerte. Es gibt auch eine weitere Nachfolgegruppe, El Reencuentro, die 1998 gegründet wurde und eine Besetzung ehemaliger Mitglieder umfasst, darunter a wenige aus der ursprünglichen Aufstellung.
  • The Boys: Ein erfolgreicher Vier-Brüder-Act (Khiry, Hakeem, Taji und Bilal Abdulsamad), bestehend aus Bubblegum-R&B-Pop in den späten Achtzigern und frühen Neunzigern. Älter als sie aussehen und beliebt nach The Jackson 5, ihre Babygesichter, sanften Bewegungen und süßen Stimmen führen mit 'Dial My Heart', 'Lucky Charm', 'Happy' und 'Crazy' sowohl die R&B- als auch die Pop-Charts an. Mit ihrem zweiten Album produzierten und sangen sie ihre eigene Musik, während sie für andere Musiker produzierten. Bevor sie Musik machten, traten sie in mehreren Fernsehserien auf. Shows wie A Different World und TwoTwoSeven . Sie traten sogar in Michael Jacksons Film Moonwalker in der Kinderversion seines Erfolgsvideos 'Bad' mit dem Titel 'Badder' auf. Jetzt schreiben und produzieren sie ihre eigene Musik sowie andere Acts in Gambia, Westafrika, Los Angeles und Atlanta.
  • New Kids on the Block: In den späten 80ern und frühen 90ern enorm erfolgreich, ist NKotB der beste Kandidat für Trope Codifier: Sie sind die Gruppe, an die viele Leute denken werden, wenn sie gefragt werden 'Wer war die erste Boyband?' Sie wurden größer als New Edition, indem sie ein breiteres Publikum ansprachen, während New Edition hauptsächlich die afroamerikanische Bevölkerung anzog. Allerdings werden sie im Vergleich zu New Edition meistens durch ihren Mangel an tatsächlichem Gesang verspottet. Anzumerken ist, dass New Kids on the Block und die Backstreet Boys jahrelang sehr gut miteinander auskamen und sich aufgrund dieses guten Willens schließlich sogar zur Supergruppe NKOTBSB zusammenschlossen.
  • Hikaru Genji war die größte Boyband, die von Mitte der Achtziger bis Mitte der Neunziger von Johnny's geleitet wurde, und hat immer noch ein bisschen Retro-Fandom in Japan.
  • SMAP (Sports Music Assemble People) wird oft als Japans nationale Idolgruppe angepriesen und ist wahrscheinlich die am längsten bestehende Boyband aller Zeiten. Gegründet 1988 und bestehend aus Mitgliedern der Skateboys-Truppe, die als Background-Tänzer für Hikaru Genji fungierten, galt SMAP als kommerzieller Flop, nachdem ihre Debütsingle die Oricon-Charts nicht anführen konnte. Trotz dieser frühen Schwierigkeiten machte sich die Gruppe durch ihre Auftritte in Varieté-Shows einen Namen und wurde später die erste Idol-Gruppe, die ihre eigene veranstaltete. Mit ihrem erfolgreichen Übergang zu Hosting- und Schauspiel-Gigs bleiben SMAP bis heute der Goldstandard für Idol-Gruppen. Obwohl Arashi SMAP in der Popularität in den Schatten gestellt hat, gelten sie in Japan immer noch als eine Institution, wenn der Krawall, der nach der Auflösung der Gruppe Anfang 2016 verursacht wurde, ein Hinweis darauf ist.
  • Take That: Nicht die Trope, sondern Robbie Williams' alte Band. In den Neunzigern waren sie in Großbritannien massiv vertreten, sie trennten sich 1996 auf dem Höhepunkt ihres Ruhms und gerade als sie kurz davor waren, in die Vereinigten Staaten zu wechseln. Sie haben sich seitdem als 'Mannband' mit einer Demografie von 'ihren bestehenden Fans, jetzt älter' reformiert. Bemerkenswert, dass fast das gesamte Material von einem Mitglied der Band, Gary Barlow, geschrieben wurde, anstatt von externen Songwritern. Sie waren zwei Jahrzehnte lang die erfolgreichste britische Boygroup aller Zeiten, bevor sie von One Direction entthront wurden.
  • East 17 wurden als 'The Rolling Stones to Take That's The Beatles' vermarktet, mit einem härteren Sound, der von Hip-Hop beeinflusst wurde. Sie wurden jedoch von Take That überdauert und sind heute vor allem für ihren größten Hit (und erste Ballade) 'Stay Another Day' bekannt.
  • Boyz II Men : Hatte Anfang bis Mitte der 90er den Platz von NKOTB eingenommen, hatte aber einen traditionelleren R&B-Sound und wurde eher für den Erwachsenen-/Allgemeinmarkt vermarktet, anstatt direkt an Teenager, wie viele der Bands, die sie inspirieren würden. Waren in den 1990er Jahren eine der erfolgreichsten Gruppen aller Genres und erzielten vier #1-Hits und mehrere weitere, die es in die Top 5 schafften. Ihre Single 'End of the Road' von 1992 bleibt die meistverkaufte Single in der Geschichte von Motown Records. Sie beeinflussten direkt viele der unten aufgeführten Bands, insbesondere diejenigen, die sich mehr in Richtung R&B verirrten.
  • Color Me Badd: Ähnlich wie beim oben erwähnten Take That/East 17-Beispiel war diese Gruppe mehr oder weniger die 'kantigere' Alternative zu Boyz II Men. Obwohl sie weniger erfolgreich waren, hatten sie immer noch zwei #1-Singles und spielten einen ähnlich klingenden New Jack Swing-Stil, den ihre Rivalen schon früh hatten, und enthielten einige gerappte Zwischenspiele.
  • Unreif: Eine weitere Gruppe aus den frühen 90ern, deren Musik einen New Jack Swing und Hip-Hop-Elemente aufwies. Waren zu Beginn ihrer Karriere so etwas wie ein Speer-Gegenstück zu TLC, und sie traten oft in Teenagerfilmen auf und waren regelmäßige musikalische Gäste in den frühen Staffeln von regular Das alles . 1999 änderten sie ihren Namen in IMX, um den ausgereifteren Sound widerzuspiegeln, den sie zu diesem Zeitpunkt hatten, aber danach hielten sie nicht mehr lange.
  • 3T: Gegründet von drei Neffen von Michael Jackson (sie sind die Söhne seines Bruders Titos) und wurden bei seinem MJJ-Label unter Vertrag genommen. 3T hatte nur einen Hit in den USA, 'Anything' im Jahr 1995 und ein paar weitere Top-Ten-Hits in Großbritannien. Sie hatten Ende der 90er Jahre ein zweites Album fertiggestellt, das jedoch aufgrund von Michael Jacksons angespannter Beziehung zu Sony nie veröffentlicht wurde.
  • Das Backstreet Boys : Bemerkenswert, dass sie die erste Boyband der 90er war, die den zuvor erwähnten großen, einschüchternden Boss abwarf (ihr Manager war der berüchtigte Betrüger Lou Pearlman, der wegen Betrugs im Gefängnis starb). Sie sind auch der Rekordhalter der erfolgreichsten Boyband je .
  • *NSYNC: Ursprünglich verspottet für das Reiten der Rockschöße der Backstreet Boys , erwiesen sie sich dennoch als äußerst beliebt. Ihre Alben Ohne weitere Bedingungen und Berühmtheit halten den zweiten und dritten Platz für die höchsten Albumverkäufe der ersten Woche in den USA. Wo Justin Timberlake seinen Anfang nahm, wenn du nicht mitzählst Der Micky Maus Club (der uns auch seinen Bandkollegen JC Chasez gab). Ironischerweise war seine Solokarriere populärer und von der Kritik beliebter als alles, was BSB oder *NSYNC jemals getan haben. Sie waren auch berühmt für ihren selbstironischen Sinn für Humor und ihr Selbstbewusstsein in Bezug auf ihr Image. Sie umarmten Parodien, sei es auf sich selbst oder Boybands und Teenie-Idole im Allgemeinen. Wie unten mehrfach erwähnt, waren sie der Trope Codifier für viele der folgenden Parodien und nahmen sogar an einigen ihrer eigenen Parodien teil und erstellten sie.
  • Boyzone: Irische Boyband, die Take That nach ihrer Trennung ablöste und in Großbritannien sehr erfolgreich war (trotz mehrerer Marktversuche haben sie Amerika nie geknackt). Die Band bestand für drei Alben, wobei die meisten Tracks von den Mitgliedern selbst geschrieben oder mitgeschrieben wurden, und löste sich im Jahr 2000 auf. Ronan Keating war das einzige Mitglied, das eine erfolgreiche Solokarriere hatte, und die Band kam 2007 wieder zusammen Stephen Gately von der Gruppe war das erste Mitglied einer wirklich erfolgreichen Boyband, das sich als schwul outete, starb aber leider im Jahr 2009 mit 33. Boyzone veröffentlichte nach seinem Tod vier neue Alben mit einem reiferen Sound und kündigte es endgültig auf im Jahr 2019.
  • Westlife: Irische Gruppe, die vom gleichen Manager wie Boyzone, Louis Walsh, gegründet wurde. Auch von Simon Cowell mitverwaltet. Abgelöst von Boyzone als britische Top-Boyband, als sie zu sinken begannen und während ihrer gesamten Karriere 13 #1-Hits erzielten. Nicht-Fans wird zugeschrieben, dass sie dazu beigetragen haben, den Boom der britischen Boybands der 1990er Jahre zu beenden, indem sie so sentimental waren und es ihnen an musikalischen oder lyrischen Kanten oder Sexualität mangelten, dass sie mehr für über sechzig demografischer als die unter 16-Jährigen. Das machte ihren Sieg bei MTV's noch verblüffender und brachten Death Glares von all den verlierenden Fandoms ein, zumal die großen wie die Jackson 5, NKOTB, Backstreet und *NSYNC alle in den ersten Phasen ausgelöscht wurden. Die Gruppe löste sich 2012 auf, kam aber 2018 wieder zusammen.
  • 5ive: Eine weitere Boygroup aus den späten 90ern, aber britisch. Bekannt dafür, etwas kantiger zu sein als eine Standard-Boyband mit Funk-, Rap- und Rock-Einflüssen in ihrer Musik. Vor allem daran erinnert, dass sie bis 2012 als die erfolgreichste britische Boyband in den Vereinigten Staaten galtHinweisObwohl Take That's 'Back for Good' ein viel größerer Hit war als 5ive's One-Hit 'When the Lights Go Out', wurde 5ive vom Disney Channel in den USA unterstützt, was die Albumverkäufe deutlich ankurbelte.und zum Freigeben einer Abdeckung von Queen's 'We will Rock You' war zwar erfolgreich in den Charts, zieht aber bis heute sehr polarisierende Meinungen auf sich. Zweimal versucht, sich wieder zu vereinen, einmal im Jahr 2006, was fehlgeschlagen ist, und erneut im Jahr 2014 mit weitaus größerem Erfolg. Zwei Mitglieder haben die Band verlassen, eines im Jahr 2012 und ein weiteres im Jahr 2014. Seitdem tritt die Band als Trio auf.
  • 98 Degrees: Bemerkenswert dafür, dass sie vier statt der typischen fünf Mitglieder haben, die alte Band von Nick Lachey sind und von ihrem Label entdeckt werden, anstatt von ihr zusammengestellt zu werden. Sie hatten ursprünglich einen reinen R&B-Sound, bevor Executive Meddling sie als Boyband umfunktionierte (was ziemlich ironisch war, wenn man bedenkt, dass sie bei Motown unter Vertrag standen), obwohl die meisten ihrer großen Hits Balladen im R&B-Stil und Midtempo-Kost waren.
  • Plus One war die Antwort von Christian Music auf diesen Trend. Aufgrund des wahrgenommenen Bedarfs an ' gesunden Alternativen ' zu den damals wahnsinnig beliebten Backstreet Boys und NSYNC hatte die Gruppe eine große Anzahl von Fans angesammelt, bevor ihr Debütalbum überhaupt veröffentlicht wurde. Sie hatten die erwartete Fünf-Mann-Konfiguration für zwei Alben, dann gingen zwei Mitglieder und die verbleibenden drei versuchten, sich mehr als Pop/Rock-Band zu rebranden, die ihre eigenen Songs schrieb und ihre eigenen Instrumente spielte, was nur für eines hielt mehr Album, bevor sie sich auflösten.
  • Blue: Britische Boyband aus den frühen 2000ern mit stärkeren R&B-Einflüssen als üblich und einer multirassischen Besetzung. Besonders berüchtigt für den Moment der Animal Wrongs Group von Mitglied Lee Ryan, als er nach dem 11. September gefragt wurde („Wer kümmert sich um New York, wenn Elefanten getötet werden?“). Ihre Chancen, Amerika zu brechen (vorausgesetzt, sie hätten es sowieso getan) endeten dort.
  • Dies wurde sogar in der Country-Musik ein paar Mal versucht:
    • South 65 schaffte es auf zwei Alben, hatte aber nie einen Hit. Lance Leslie trat später der Red Dirt-Band Rio Grand bei, verließ sie aber bald.
    • Marshall Dyllon löste sich nach einem Album auf, obwohl Jessie Littleton später als Gran Bel Fisher zwei Solo-Popalben aufnahm.
    • Erfolgreicher war Rascal Flatts im 'Country Boyband'-Motiv: Auf ihrem Debütalbum sangen sie leichte, luftige Up-Tempos, die offensichtlich vom Boyband-Sound beeinflusst waren. Ab dem zweiten Album begannen zwei der Mitglieder, Instrumente zu spielen (Leadsänger Gary LeVox spielt nichts) und gaben ihre Boyband-Einflüsse auf, um mehr Mainstream-Country-Pop zu machen.
  • Busted war ein britisches Trio aus den frühen 2000er Jahren, das versuchte, sich der Pop-Punk-Mode der Zeit anzupassen, indem es Instrumente auf der Bühne spielte (oder 'spielte') und ein paar laute Gitarrenriffs hatte, aber im Wesentlichen immer noch eine Boygroup war. Kurz bevor sich die Band auflöste, gründete ihr führendes Mitglied Charlie Simpson Fightstar, eine Hardcore-Punk-Band. Diese Band wurde tatsächlich ziemlich erfolgreich und gefeiert, und in der Folge neigte Simpson dazu, seine Beteiligung an Busted eine Zeit lang herunterzuspielen, bevor er sagte: „Weißt du was? Ich hatte großen Spaß in dieser Band und es ist mir egal, wer sie kennt' und trat 2016 der ursprünglichen Line-Up-Reunion bei.
  • McFly (benannt nach dem Charakter aus Zurück in die Zukunft ), ein Band aus dem Jahr 2000, passte weitgehend in die Form. Sie galten als 'Bruder'-Gruppe von Busted, die auch Instrumente auf der Bühne spielten und von Pop-Rock/Power-Pop-Musik inspiriert wurden. Dass die Bandmitglieder ihre eigenen Instrumente spielten, ihr eigenes Songwriting machten und erwähnt haben, dass sie zeitgenössische Rock'n'Roll-Einflüsse haben, hat viele Fans dazu gebracht, nachdrücklich darauf zu bestehen, dass sie nicht wirklich eine 'Boyband' sind (viele Fans kümmern sich einfach nicht darum) ). In den 2010er Jahren reformierten sich die Mitglieder von McFly und die beiden Mitglieder von Busted, die nicht Charlie Simpson waren, gemeinsam als Fünfer namens McBusted.
  • LFO – Ein Power Trio, das das überaus wichtige Joey McIntyre Elder Boy Band Statesman Gütesiegel erworben hat; er hatte sie als Opener für einige seiner Soloshows. LFO stand für 'Lyte Funkee Ones', und sie mussten diesen vollen Namen in Großbritannien verwenden, da es eine beliebte bereits existierende Techno-Gruppe namens LFO gab. Im Gegensatz zu den meisten anderen amerikanischen Boybands schrieben LFO fast alle ihre Songs selbst, aber sie sind heute vor allem für ihren Debüthit 'Summer Girls' bekannt, der einige der zufälligsten Texte der Musikgeschichte enthält. Tragischerweise blieben sie ein Two-Hit Wonder ('Girl On TV' war ihr zweitbekanntester Song), da Leadsänger Rich Cronin 2010 im Alter von 36 Jahren an Leukämie starb und Devin Lima 2018 im Alter von Nebennierenkrebs starb 41.
  • BBMak war ein britisches Power-Trio, das einige der Boyband-Regeln brach: Sie waren nicht nur ein Trio, sie tanzten auch nicht, spielten ihre eigenen Instrumente und schrieben die meisten ihrer eigenen Songs. Infolgedessen waren sie in der Lage, eine etwas ältere Bevölkerungsgruppe zu bedienen als die meisten Boybands und erzielten ein paar zeitgenössische amerikanische Hits für Erwachsene, bevor sie sich 2003 auflösten.
  • Dream Street war ein sehr kurzlebige Band, die aus fünf ehemaligen Broadway-Kinderstars bestand, die selbst für Boy-Band-Verhältnisse jung waren (11-14 Jahre alt). Etwa ein Jahr lang wurden sie auf Nickelodeon als das 'nächste große Ding' in Fernsehsendungen hochgejubelt, die ihr Debütalbum bewarben Traumstraße und ihr einziger Hit 'It Happens Everytime'. Gegen Ende der Fertigstellung ihres zweiten Albums (das gemacht wurde, um eine Dream Street-Dokumentation zu promoten und hauptsächlich aus remixten Songs des ersten Albums bestand) brachten die Eltern des Jungen die Manager der Band vor Gericht, und der resultierende Prozess endete mit einem Richterbruch die Band für immer auf. Der Leadsänger von Dream Street, Jesse McCartney, wurde Mitte der 2000er Jahre zum Teenie-Idol, während die anderen entweder zurück zum Broadway gingen oder sich anderen Bands anschlossen, die keine Boybands waren.
  • O-Town könnte als Anfang vom Ende des US-Boy-Band-Wahns angesehen werden. Obwohl sie zwei Hits hatten, wurden sie in der Reality-Show zusammengestellt Die Band machen, was die ganze Kritik an Boybands beleuchtete, insbesondere den Ruf, 'generisch' zu sein. Es war schwer zu argumentieren, dass sie formelhaft waren, da man buchstäblich sah, wie die Gruppe von einer Gruppe von Plattenmanagern zusammengestellt wurde. (Verdammt, eines der Mitglieder war ein alter Freund von Lance von *NSYNC, der es aus einer Laune heraus ausprobiert und den Schnitt gemacht hatte.)
  • Dong Bang Shin Ki ist eine koreanische Boyband, die in Asien sehr beliebt war. Sie sind in Japan besonders beliebt und haben vier Alben auf Japanisch aufgenommen. Sie haben sogar eine der Eröffnungen für One Piece gemacht! Vor kurzem haben sie sich wegen Geld- und Vertragsfragen getrennt, obwohl drei der Mitglieder, die sich von ihrer Muttergesellschaft getrennt haben, immer noch stark sind.
  • ◊.
  • Arashi hat sich Johhny's Entertainment ausgedacht, als ihnen klar wurde, dass SMAP eines Tages alt werden würde und allgemein auf Platz 2 der Charts nach SMAP positioniert ist. Sie sind überall in Japan und können nicht vermieden werden.
  • B5 begann als Boygroup mit fünf Brüdern. Sie begannen in den 1990er Jahren mit vier der Brüder, erreichten aber Mitte der 2000er Jahre dank Disney den Mainstream. Die Gruppe ist vor allem für ihr Jackson 5-Cover „All I Do“ bekannt. B5 war eher R&B-lastig als Pop-lastig. Mit ihrem zweiten Album waren die Jungs ihrem 'Boyband'-Image entwachsen und waren eine reine R&B-Gruppe. Sie dauerten noch ein paar Jahre, aber die Brüder trennten sich entweder, um alleine zu gehen, sich auf ihre Kinder zu konzentrieren oder etwas anderes zu tun.
  • Die Jonas-Brüder.
    • Überlass es Die Zwiebel zu
    • Obwohl es ziemlich klar ist, warum manche Leute sie als Boyband klassifizieren würden, erfüllen sie nicht wirklich die oben genannten Kriterien, wenn man bedenkt, dass sie Brüder sind (nicht von einem Label gegründet) und mehrere Instrumente spielen, außerdem sind sie eher wie eine Boyband- ish Version einer typischen Pop-Rock-Band sowieso. Sie neigen auch dazu, viele ihrer Songs zu schreiben oder mitzuschreiben.
    • Jetzt, wo Nick Jonas sich als erfolgreicher Solokünstler mit Darker- und Edgier-Songs wie 'Jealous' und 'Chains' etabliert hat, und als Schauspieler nach Auftritten in Schreiköniginnen , zumindest bricht er aus der Gruppe aus. Auch mit seiner Funk-Rock-Band DNCE war Joe erfolgreich. Kevin ist jedoch seitdem weitgehend aus dem Rampenlicht geblieben.
    • Und ab 2019 hat sich die Band wieder vereint und ein riesiges Comeback mit einem #1-Album und mehreren Hit-Singles gefeiert.
  • Celtic Thunder ist im Wesentlichen die Antwort des öffentlichen Fernsehens auf die Boyband – schade, dass sie etwa ein Jahrzehnt zu spät sind. Im Grunde genommen haben sie fünf unglaublich attraktive Iren genommen, die singen und zwischen 15 und 40 Jahre alt sind, um so viele Frauen wie möglich anzuziehen. Obwohl sie nicht so bekannt oder gut vermarktet sind wie einige der oben genannten Beispiele, haben sie eine große internationale Fangemeinde.
  • Big Time Rush: Bekannt als aktuelle Version der Monkees und Sony Music und Nickelodeons Antwort auf die Jonas Brothers (und später auf Allstar Weekend). Ihnen wird oft zugeschrieben, dass sie die Boyband für The New '10s wiederbelebt haben und One Direction möglich gemacht haben, im Guten wie im Schlechten.
  • SHINee ist eine koreanische Band, die 2008 debütierte und in das R&B/Pop-Genre abrutschte. Sie haben mit ihrem Stil aus engen Hosen, Stiefeln und bunten Jacken so etwas wie einen Modetrend gestartet.
  • Super Junior aus Korea ist dafür bekannt, insgesamt 15 Mitglieder zu haben (es hängt davon ab, ob Sie die Puristen fragen oder diejenigen, die bereit sind, die chinesischen Untermitglieder aufzunehmen). Seit ihrem Debüt im Jahr 2005 haben sie Rekorde gebrochen und ein Einheitssystem für K-Pop-Gruppen entwickelt, bei dem Mitglieder der Band in kleineren Untergruppen zusammengefasst wurden, die unterschiedliche Fangemeinden bedienen.
  • Mindless Behavior ist eine Boygroup. Ziemlich anders als die meisten auf der Liste, da sie alle schwarz sind, R&B / Hip-Hop singen, und es gibt nur 4 von ihnen. Sie begannen als Opener für Acts wie Janet Jackson, bevor sie 'Mrs. Richtig' im Jahr 2011.
  • One Direction (1D), die größte Sensation der Neuen 10er. Eine von vielen Boybands aus England, sie sind die weltweit erfolgreichsten und die nur einer, der in den Vereinigten Staaten jemals rechtmäßig populär geworden ist. Tatsächlich gelten sie als die weltweit erfolgreichste Boygroup aller Zeiten! Sie waren 5 verschiedene Jungs, die vorsprechen für Der x Faktor bis Simon Cowell sie zu einer Band zusammenfügte. Obwohl sie den dritten Platz belegten, wurden sie mit Abstand der erfolgreichste Act der Show und wurden sogar zu einem größeren Markennamen als 'The X-Factor'. Sie haben jetzt ein sehr erfolgreiches Album, das, als es in den USA debütierte, direkt auf Platz 1 landete (sie waren die erste britische Band, die ihr erstes Albumdebüt auf Platz 1 in den USA hatte; und später die erste Band jeglicher Nationalität ihre erste haben drei (und später vier) Alben vollenden das Kunststück) und riesige Mengen von Fangirls auf beiden Seiten von The Pond. Ihre größte Leistung bestand jedoch darin, Justin Bieber als heißeste Teenie-Sensation der Welt zu entthronen. Obwohl sie bei den Rekordverkäufen hinter den Backstreet Boys und NSYNC zurückbleiben, sind sie möglicherweise größer als in jedem anderen Bereich. Leider waren sie nicht in der Lage, den Fluch der kurzen Lebensdauer ihrer Zeitgenossen zu überwinden (obwohl diese Zeit immer noch ein paar Jahre länger war als ihre Vorgänger). Mit dem Ausscheiden eines Mitglieds kündigten sie Ende 2015 eine Pause an, in der sich alle Mitglieder auf Solokarrieren konzentrieren werden (sehr wahrscheinlich eine Trennung).
  • Die britisch-irische Gruppe The Wanted gibt es schon seit einigen Jahren; Nach anfänglichen Erfolgen in ihrer Heimat Großbritannien, beginnen sie auch in den Staaten erfolgreich zu sein, teilweise dank ihres Hits 'Glad You Came' und des neuen Managements in Form von Scooter Braun. Trotz (oder vielleicht wegen) der Vermarktung an ein allgemein älteres Publikum wurden sie von One Direction komplett übertroffen und ihre internationale Popularität brach schnell ein.
  • JLS, aus England; wie One Direction stiegen sie nach ihrer Staffel von . zu Popularität Der x Faktor . Ähnlich wie 98 Degrees gründeten sie sich jedoch unabhängig voneinander und sprachen zunächst gemeinsam für X Factor vor. Sie haben in den Vereinigten Staaten (oder in Europa) nie einen Einfluss gehabt.
  • Triple 8, beschrieben als 'Großbritanniens Antwort auf *NSYNC', obwohl sie 2003 gegründet wurden, als der Boy-Band-Wahn verblasste. Sie hatten zwei erfolgreiche Singles 'Knockout' und 'Give Me A Reason', bevor sie sich abrupt vom Label trennten und ihr Album unveröffentlicht ließen. Mitglied, , würde jedoch ein großer britischer Songwriter werden, der fantastische britische Nummer-1-Songs 'Read All About It' von Professor Green mit Emeli Sande und 'Wings' von der heroischen Girl Group Little Mix schreiben würde, und ... ähm, der aserbische Eurovision-Gewinner Running Angst vor Ell und Nikki? Ja, er hat das alles geschrieben!
  • D☆DATE, eine japanische Boyband, die sich aus Mitgliedern der Schauspieltruppe D-Boys zusammensetzt, ist wahrscheinlich der einzige Ort, an dem Sie einen Kamen Rider und einen Ultraman finden können, der mit einem Super Sentai-Bösewicht singt. (Und ein paar andere Jungs.)
  • Auryn , eine spanische Boyband, die 2009 gegründet wurde. Bis zu einem gescheiterten Eurovision-Angebot im Jahr 2011 kamen sie nicht richtig durch und trotzdem wurde ihr erstes Album von ihnen und ihrem Manager finanziert, bevor sie einen Deal mit Warner bekamen.
  • 5 Seconds of Summer (5SOS) entspricht technisch gesehen nicht der Definition einer Boyband. Die Band wurde aus Interesse unter Freunden gegründet, nicht von einem Label. Darüber hinaus schreiben sie ihre eigenen Songs und spielen ihre eigenen Instrumente, was die meisten Boybands nicht tun. Nichtsdestotrotz verdienen sie hier immer noch ein Vorbild zu sein, da sie als Boyband vermarktet werden und sehr stark mit One Direction verbunden sind (sie öffneten für ihre Tourneen 2013 und 2014). Da sie auf die gleiche demografische Gruppe junger Mädchen und Teenager abzielen wie andere Boybands, fotogene Auftritte haben, jedes Mitglied als „gleich“ hervorheben und starkes Merchandising betreiben, scheinen sie eine Grenze zwischen „Boyband“ und . zu spreizen „authentischer Musiker“. 5SOS zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie die einzige australische 'Boyband' sind (und nur die zweite internationale Boyband, Zeitraum ), um in den Vereinigten Staaten Popularität zu erlangen, und obwohl sie nicht annähernd so beliebt sind wie 1D, sind sie mit Abstand die zweitgrößte Boyband ihrer Generation – und da 1D Ende 2015 sehr wahrscheinlich auseinander geht, werden sie es sein die einzigen, die übrig blieben.
  • Ein Vocaloid-Produzent gemacht , eine Art Boyband bestehend aus den vier männlichen Vocaloids Kaito, Len Kagamine, Gakupo Camui und Kiyoteru Hiyama.
  • 5quad wurde 2015 von den fünf beliebtesten Sendern der Social-Media-App YouNow gegründet. Alle sind attraktive Jungs im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. Anfangs nur eine Gruppe von Freunden, wuchs ihre Popularität bis zu dem Punkt, an dem sie begannen, sowohl als Gruppe als auch als Solokünstler Musik zu produzieren und sie zu einer echten Boyband zu verwandeln.
  • Stolen City ist eine irische Band, deren Mitglieder den Archetypen recht gut entsprechen - Dave als Heartthrob, Ian als Bad Boy und Sean in den Doppelrollen von Cute One und Older Brother. Sie spielen jedoch ihre eigenen Instrumente und schreiben ihre eigenen Songs.
  • BTS hat sich Jahre nach ihrem Debüt im Jahr 2013 zur erfolgreichsten koreanischen Boyband der Welt entwickelt und ist die erste koreanische Gruppe, die es in die Top 10 der Billboard Hot 100 und die Nummer 1 der Billboard 200 geschafft hat und weltweit Rekorde erreicht hat. Mit starken Einflüssen hauptsächlich aus Hip-Hop, einer breiten Palette von Musikgenres, Mitgliedern mit Hintergrund in der Underground-Rap-Szene und starker Beteiligung am kreativen Prozess, und Musik mit einer Underdog-Coming-of-Age-Erzählung, die stark von sozialen und politischen Botschaften geprägt ist, der Gruppe gelang es, auf globaler Ebene nach und nach ein vielfältiges Publikum (sowohl nach kulturellem Hintergrund als auch nach Alter) aufzubauen. Die Gruppe zeichnet sich auch durch ihre enorm Präsenz in den sozialen Medien, ihre ungewöhnlich enge Beziehung zu den Fans mit Betonung auf Echtheit und ihr Einsatz von multimedialem Storytelling durch das sogenannte BTS-Universum .
  • PRETTYMUCH, Simon Cowells neueste Boyband. Aufgeführt bei den MTV Video Music Awards 2018.
  • Why Dont We , bekannt für die Singles 'Something Different' und 'Trust Fund Baby'.
  • Stimmen in der Öffentlichkeit : VIP war eine der wenigen bemerkenswerten kanadischen 'Boybands', auch ein Quartett. Laut The Other Wiki begann die Gruppe als Trio bestehend aus Marty Beecroft, Glenn Coulson und Joe Heslip, Highschool-Freunden aus Barrie, Ontario. Später fügten sie Peter Luciano hinzu. Sie traten live in der ganzen Provinz auf, hauptsächlich an Universitäten, während sie selbst die Schule besuchten, und absolvierten zwei querfeldein Touren, bevor sie sich auflösten. Ihre bekannteste Single 'Just My Luck' wurde bei Much Music heftig ausgestrahlt. Sie erhielten einen Genie Award für 'One Thing To Say', das auf dem Soundtrack zu Jacob Two Two Meets The Hooded Fang erschien. Glenn war 'der Süße'.

Boyband-Parodien

Anime und Manga
  • Osomatsu-san verwandelten die Matsuno-Brüder für eine Episode in diese, komplett mit visuellem Art Shift im Stil von Otome Game. Die Verschiebung hielt jedoch nicht lange an, da die Brüder Schwierigkeiten hatten, ihren coolen Auftritt beizubehalten, während sie ihre veralteten Comedy-Ursprünge unter Verschluss hielten.
  • Parodiert in Shirokuma Café mit dem Yama Arashi, das eine Verhöhnung von Arashi ist. Außer sie sind Stachelschweine .
Comic-Bücher
  • Howard the Duck griff Boybands in der ersten Ausgabe der MAX-Miniserie an, als Howards Freundin Beverly einen Job bekommt, der eine Boyband vermarktet, die phantasievoll die 'Backdoor Boys' heißt. Sie findet es verdächtig, dass die Songs (mit Namen wie 'UR 4 Me', 'IM 4 U (Remix) und 'Love Puppy') alle aufgenommen wurden und die Biografien der Bandmitglieder vor der Besetzung der eigentlichen Mitglieder, aber Howard erwähnt Milli Vanilli und The Monkees als Beispiele für ähnliche 'Verpackung eines Bandnamens für ein demografisches Segment, Bev, es hat nichts mit tatsächlicher Musik oder wirklichen Menschen zu tun.' Es stellt sich heraus, dass dort ist etwas Unheimlicheres passiert, da die Bandmitglieder (A.J, B.J, T.J, J.T. und Justin) tatsächlich Klone sind, die in einem Bottich gezüchtet werden, und wenn ein Bandmitglied nicht gut performt, wird es getötet und durch einen identischen Klon ersetzt.
Film - Live-Action
  • Die australische Komödie JungeStadt handelt von einer gleichnamigen Boygroup aus den 80er Jahren, die sich in den 2000er Jahren als Männer mittleren Alters zu reformieren beschließt. Ihre Songs sind auf die demografische Zielgruppe der Teenager in den 80er Jahren ausgerichtet, so dass ihr neues Album Titel wie „Picking The Kids Up From School“, „Cellulite Lady“ und „Dishpan Hands“ enthält.
  • Das Josie und die Pussycats Film zeigte eine Boygroup namens Um sich über die weibliche Natur vieler Boybands lustig zu machen, wurde ihre Hitsingle „Backdoor Lover“ genannt. Als sie herausfinden, dass ihre Plattenfirma Subliminal Advertising in ihre Musik integriert, versucht ihr Manager (der kein großer stämmiger Typ, sondern ein böser Alan Cumming ist) sie töten zu lassen, indem sie ihr Flugzeug zum Absturz bringen.Sie überleben, nachdem sie es geschafft haben, das Flugzeug selbst sicher zu landen ... nur um festzustellen, dass sie auf dem Parkplatz einer Arena gelandet sind, in der ein Metallica-Konzert stattfindet.
  • Felsen der Ewigkeit hat den Z-Guyeezz (' Doppeltes E, doppeltes Z, doppeltes Flava! '), eine frühe ( Felsen der Ewigkeit findet 1987 statt) Parodie auf Boygroups, komplett mit lächerlich bunten und übergroßen Klamotten, und ja, komplett mit Lippensynchronisation bei einem angeblichen Live-Konzert. Ihr Manager erinnert sie sogar daran, ihre Headset-Mikrofone auszuschalten.
  • Söhne von Provo , eine Mockumentary eines falschen Boyband-Trios namens Everclean. Die Gruppe ist eine Parodie auf die Osmonds, von ihren Ursprüngen (Provo, Utah) bis hin zu ihren religiösen Zugehörigkeiten (Heilige der Letzten Tage) - eines der Mitglieder fragt sogar: 'Was würden Donny und Marie tun?' wenn man mit einem moralischen Dilemma konfrontiert ist.
Live-Action-TV
  • Während des britischen Boyband-Booms in den 1990er Jahren gab es eine kurzlebige TV-Sitcom namens Boyz Unlimited , über eine Parodie-Boyband. Es ist vor allem bemerkenswert, weil die Autoren eine weitere Serie namens . erstellten Little Britain .
  • Philippinische Gag-Show Blasengang hat sich zwei ausgedacht. Die erste sind die Sex Balls (eine Parodie auf die Sex Bomb Girls), die Parodien von Neuheiten- und Titelsongs aus Fernsehsendungen gemacht haben. Das zweite ist D'Wonder Boys, eine Parodie auf K-Pop-Boybands, umworben von Fangirls, die bei den kleinsten Dingen und sich komplett wiederholenden Texten kreischen.
  • Die Crew von Der Krieg der Jäger gegen alles als Parodie auf eine Boyband verkleidet und einen Live-Song gemacht. Der Song begann normal mit Tanzen und Singen in einem schönen und gleichmäßigen Tempo. Dann überspringt die Musik ein paar Wörter und fängt an, zurückzuspulen und von vorne zu beginnen, dann beschleunigt und verlangsamt sie sich nach dem Zufallsprinzip.
  • Im Verrückte Ex-Freundin , wollte die Hauptfigur als Kind ein Pay-Per-View-Konzert der Boyband 'Room Temperature' sehen. Sie kam nie dazu, aber später stellt sie sich ihren Schwarm Josh Chan in einer Boygroup vor. Eine Boyband bestehend aus vier Joshes (jeder mit einem anderen Outfit).
  • Galavant hat die Mönche von Valenzia, die ein 'Gesangsgelübde' abgelegt haben und als Boyband dargestellt werden. Sie werden geführt von 'Seltsamer Al' Yankovic , und die anderen vier Mönche stellen sich vor als 'der Schlaue', 'der Süße', 'der Schüchterne' und 'der böse Junge (aber nicht so schlecht, weil ich ein Mönch bin).'
  • Weniger Parodie, mehr liebevolle Hommage: Staffel 3 von Freude , insbesondere die Valentinstag-Episode 'Heart', sah Marios 'Let Me Love You' als klassische Boyband-Routine, die im Chorraum aufgeführt wurde. Interessanterweise beinhaltete die Sequenz einige Überarbeitungen der typischen Boyband-Tropen; Obwohl das Line-up einen Heartthrob (Sam), einen Bad Boy (Puck), einen Older Brother (Mike), einen Cute One (Kurt) und einen Shy One (Artie) umfasste, war der Anführer der Gruppe definitiv Artie – teilweise weil die Song war ein Schritt in seiner Werbung um Sugar Motta und teilweise als Anspielung auf Kevin McHale's Zeit in der Boyband NLT.
    • Auch in der dritten Episode der ersten Staffel, 'Acafellas', hat Wills rein männliche A-cappella-Gruppe Boyband-Elemente
    • In der Episode 'Comeback' der zweiten Staffel gründet Sam, um Quinns Aufmerksamkeit zu erregen, eine Justin Bieber-Ein-Mann-Coverband namens The Justin Bieber Experience, die sich zu einer vollwertigen Boyband ausdehnt, als Artie, Mike und Puck beschließen, mitzumachen um ihre jeweiligen Liebesinteressen zu beeindrucken.
  • Zwei von Schreckliche Geschichten ' Marken-Musikvideos parodieren dieses Genre voll und ganz: 'The Four Georges', die unter stimmungsvollen Scheinwerfern sitzen, um zu singen ' “ (und identifizieren sich als die Traurige, die Böse, die Wahnsinnige und die Dicke) und „ ', eine Gruppe von geschickt choreografierten RAF-Piloten aus dem Zweiten Weltkrieg, die Take That manipulieren.
  • Kamen Rider Den-O kreierte eine aus der Serie People in Rubber Suits, um die 'Do It Yourself'-Themenmelodie zu singen.
  • Kirby Eimer enthält eine Boyband namens Ume4ever, von der Dawn und Belinda große Fans sind. In der Episode 'Das Jahr der Freitage' erwähnte Dawn, dass Kirby das Poster der Band in ihrem Zimmer verwüstete, was das 'Unverzeihlichste' war, was er ihr je angetan hatte, und ihre Eltern verboten Kirby an diesem Freitagabend mit Fish und Eli rumzuhängen gerade als sie kurz vor dem einjährigen Jubiläum ihrer Tradition standen. Dawn und Belindas Plot in dieser Episode beinhalteten, dass sie im Hotel der Band bleiben würden, nur damit sie in dieser Nacht draußen eingesperrt wurden und nie die Chance hatten, sie zu treffen. Sie hat mehr Glück in der Episode 'Get a Grip', als ihr plötzlich viele gute Dinge passieren, nachdem Kirby seine Hand gebrochen hat und nicht mehr zeichnen kann. Sie gewinnt ein Date mit Face of the Band Chadwin, der ihr ein Silly Love Song über Sandwiches vorsingt. Leider geht das Datum schnell bergab, nachdem Belinda (die das Gefühl hatte, dass Dawn sie ignoriert) Kirby beigebracht hat, mit seiner linken Hand zu zeichnen, und Dawn sich anschließend auf Chadwin übergibt.
  • Recht & Ordnung: Großbritannien : Der korrupte Ex-Partner von DS Brooks zitiert die zahlreichen Gefallen, die er getan hat, um ihn während seiner Trinktage zu bedecken, und hat anscheinend das Gefühl, dass all dies dazu hätte führen sollen, dass Brooks seine Verwicklung in kriminelle Aktivitäten ignoriert, da er ihn dann verprügelt 'Lassen Sie Ihren Boyband-Partner hinter mir her' (ein spöttischer Hinweis auf die Jugend und das gute Aussehen von DS Matt Devlin)
  • Der Mittelsmann hat eine Episode, in der sich herausstellt, dass eine Boygroup aus Außerirdischen besteht, die versuchen, in ihre Heimatgalaxie zurückzukehren. Der Mittelsmann hat diese Seite anscheinend gelesen, weil er sie alle nach ihrer Rolle identifiziert.
  • Samstagabend Live hat eine Reihe von Sketchen mit einer Boyband namens 'Seven Degrees Celsius' gemacht, in einer offensichtlichen Parodie von 98 Degrees. In einer Folge wurden die berühmten Klappstühle der Backstreet Boys durch aufblasbare Hippie-Hops ersetzt, was einen nicht ganz so subtilen Eindruck von der Band mit massiven Hoden vermittelt.
    • Eine bemerkenswerte 'Seven Degrees Celsius'-Skizze zeigte eine Boyband namens No Refund, die nichts als Anspielungen auf das Essen sang ... und von den musikalischen Gästen dieser Nacht, *NSYNC, porträtiert wurde. Sie mochten die Skizze ziemlich, während eines ihrer Besuche bei TRL.
  • Die britische Serie Sterngeschichten enthält eine Episode, in der die Boyband West Life erscheint und sich als 'der Dicke', 'der Dünne', 'der seine Haare verliert', 'der süße' und 'der heimlich Schwule' identifiziert.
  • Das koreanische Drama Du bist schön , obwohl es keine Parodie ist, handelt es sich im Grunde um eine erfundene Boyband.
  • Werden wurde während des Höhepunkts der Boyband-Verrücktheit gemacht, und viele wurden in der Show nachgeahmt. Sowohl die Backstreet Boys als auch *NSYNC waren fertig zweimal , sowie O-Stadt.
Sonstiges
  • Lance Bass von *NSYNC machte 2011 einen wahrhaft Andy Kaufman-artigen Stunt, als er eine absurde Boyband namens Heart2Heart zu entfesseln schien. Ein einzelnes Musikvideo namens Facebook-Beamter wurde zu völliger Verzweiflung freigelassen. Eine schnelle Suche nach den richtigen Namen des Mitglieds (sie gingen unter Künstlernamen wie Chad Future und Pretty Boy Pete) zeigt, dass es sich tatsächlich um eine Besetzung von Film- und Fernsehschauspielern handelte. Bass gab später zu, dass es sich um eine Parodie handelte, die er gemeinsam mit dem Sänger David Lehre verfasst hatte.
  • Von Blink182 im Video zu urkomisch verspottet '. Es ist erwähnenswert, dass viele etablierte Boyband-Fans den Punkt völlig übersehen haben. Die Jungs waren lautstark alarmiert, als sie bei ihren Konzerten einen Anstieg der Besucherzahlen von kreischenden Mädchen im Teenageralter sahen. Das störte sie natürlich nicht. Sie hofften nur, dass sich die Fangirls zumindest bewusst waren, dass sie auch für Songs wie (Nicht sicher für die Arbeit).
  • Der TV-Film von MTV war eine liebevolle Parodie auf Boybands und ihre Gründung. Später brachte es eine TV-Show und ein Album hervor, und mehrere ihrer Songs wurden auf TRL gespielt. Der Haupthinweis, dass die Gruppe ein Witz war (abgesehen von ihren albernen Texten), war, dass eines der Mitglieder Chris Farleys Bruder Kevin war, der über 30 Jahre alt war, fett und kahlköpfig war. Leider wurde die Show nach dem Tod des Mitglieds Michael Cuccione im Alter von 16 Jahren an einem Lymphom schnell abgesagt, was viele 'Lustige Aneurysmen'-Momente verursachte, als seine Krankheit in die Geschichte eingeschrieben wurde - als Gag.
    • Amüsanterweise liebte *NSYNC die Parodie und scherzte darüber, mit der Gruppe zusammenarbeiten zu wollen.
  • David Letterman hatte mit dem fiktiven Act Fresh Step (der eigentlich eine Marke für Katzenstreu ist) eine Parodie auf Boybands.
  • Conan O'Brien hatte auch eine gefälschte Parodie-Band, Dudez-A-Plenti.
  • Mitch Benns Boyband-Song: Zwanzig Minuten sind vergangen/seit ich diese anderen Jungs kennengelernt habe/und wir hatten schon einen Hit/und du hörst ihn/und du denkst sicher, es sollte/sollte schon die Nummer eins sein
  • Das Musical Altar Boyz! ist eine liebevolle Parodie auf Boybands und Christian Rock.
  • Die fiktive Boyband Heat Street des Internetparodisten David Lehre mit Songs wie 'Girl, Touch My Weiner'.
  • The Midnight Beast, die stark Auto Tuned UK-Komödie Power Trio, sind in ihren eigenen Worten
  • In Hot Chips Video zu 'I Feel Better' unter der Regie von Peter Serafinowicz, ein Haufen Uncanny Valley schöne Jungs namens Kyng, Mar'Vaine, Octavian und Popeye werden von einem schwebenden Mann mit dem Fan-Spitznamen 'Cancer Jesus' sowie einem Scary Black Man with Eye Beams angegriffen.
  • In Jon Lajoies er parodiert das irgendwie (obwohl es meistens eine Parodie auf Justin Bieber ist).
  • Unter ihrer Verspottung der Popkultur in den späten 90ern und frühen 2000ern ließ Jack In The Box eine gefälschte Boyband namens 'The Meaty Cheesy Boys' das Lob ihres Ultimate Cheeseburgers singen. Wenn Sie neugierig sind (und Gott weiß, warum sollten Sie es nicht sein), finden Sie die OFFIZIELLE SEITE!!! .
  • Freundschaft ist Hexerei hat BBBFF, eine Band, der Francis Sparkle angehört. Es ist eine ziemlich offensichtliche Parodie auf *NSYNC, so wie der Bandname ein Akronym der eigenen Namen der Mitglieder ist (Ben, Ben, Ben, Francis und Francis).
  • Die 2000 Teen Choice Awards wurden mit einer Parodie auf Die Band machen , . Trotz des Namens waren sie eher eine Parodie auf *NSYNC, die eine Mischung aus den Songs der Gruppe aufführte und ein Mitglied Chris Kirkpatricks berüchtigte Zöpfe rockte. Die bei den Awards anwesenden Mitglieder von *NSYNC waren begeistert.
  • Der Arrogant Worms Song 'Boy Band' ist eine Parodie darauf.
  • Howard Sterns 'Backside Boys' haben die Songs 'Every Homo (Backside's Back)' und 'The Gay Way', die Parodien auf 'Everybody (Backstreet's Back)' und 'I Want It That Way' von the . sind Backstreet Boys .
  • In einer seltenen Kombination aus Verspottung von Boybands und einer Verteidigung dessen, was die Gesellschaft mit Boyband-Mitgliedern anstellt, haben Barenaked Ladies einen Song namens 'New Kid (On The Block)' gemacht, der Strophen wie diese enthielt: Ich habe nicht darum gebeten, berühmt zu sein, aber ich bin nicht traurig Siehst du, ich habe alles, was ich mir immer gewünscht hätte Ich danke meinem Manager und ich danke den schreienden Mädchen Ich danke meinem Friseur, dass er mir so schöne Locken geschenkt hat
    • Und dann das:
    Jetzt bin ich ein New Kid on the Block Nun, ich bin dreiundzwanzig und sie lassen mich nicht erwachsen werden Ich ging hinunter, um mich für den Entwurf anzumelden Nun, ich bin an die Theke gestiegen und die Dame dort hat nur gelacht
    • Das Ende des Songs ist geradezu verstörend.
    Ich bin ein neues Kind auf dem Block Und ich bin vielleicht nicht Johann Sebastian Bach Du brauchst keine Angst vor uns zu haben Aber vielleicht ist es deine Tochter in unserem Bus
  • Der Parodie-Künstler Jon Cozart, alias Paint, singt in seinem „Boy Brand“-Video über das krasse Marketing und die eventuelle Veralterung mehrerer bekannter Boybands.
  • Ein echtes musikalisches Beispiel, Große böse Bosse ist einer für Videospiel-Schurken .
  • Die Tennisstars Roger Federer, Tommy Haas und Grigor Dimitrov haben ihre eigene 'Boyband' namens The Backhand Boys und zwei Videos erstellt, in denen sie 'Hard to Say I'm Sorry' (mit Haas' Schwiegereltern und dem Produzenten des Songs David Foster .) abschlachten Bereitstellung der Klavierbegleitung) wurden in Federers Social Media hochgeladen. Das erste Mal wurde mit urkomischem 'so schlecht, dass es gut' gesungen wird. Der zweite hatte Harmonien, viel nicht ganz so subtiles Autotune... und eine Videobombe von Novak Djokovic, die direkt vor dem Refrain einstimmte. Roger Federer: (Bildunterschrift für das zweite Video) Nein im Ernst, wir gründen gerade eine Boyband.
  • Laut dem britischen Schauspieler und Komiker James Corden war er als Teenager in einer Boyband. Sie hießen 'Unsatiable' und er schrieb die Lieder. Er nahm den Text zu einem 'Girl Are You Ready' in seine Autobiographie auf und behauptete, er habe es in der Hoffnung geschrieben, so gut wie 'Ready to Rumble' zu sein.
Professionelles Wrestling
  • Es überrascht nicht, dass Professional Wrestling mitmachte. WCW-Fraktion Three Count, bestehend aus Shannon Moore, Shane Helms und Evan Karagias, waren eine Parodie-Boyband. Sie hatten sogar eine Variation des großen, einschüchternden Bosses in Enforcer / # 1 Fan Tank Abbot. Und genau wie mehrere echte Boybands hatten sie einen Breakup Breakout. Nachdem Wrestling/{{WWE}] WCW im Jahr 2001 gekauft hatte, holten sie Helms und Moores Verträge ab, obwohl Moore zur Entwicklungsförderung Heartland Wrestling Association in Ohio geschickt wurde. Helms wurde als Wrestling-Superheld The Hurricane neu verpackt.
  • Die japanische Professional Wrestling-Promotion Toryumon X hat dies versucht. Sie besetzten Taiji Ishimori als Pop-Idol und die eineiigen Zwillingsbrüder Shu und Kei Sato als seine Backup-Sänger. Dann haben sie das Trio zu den Top-Gesichtern der Promotion gemacht und gingen sogar so weit, dass sie tatsächlich ein Album veröffentlichen. Fans nahmen sie nicht an. Der lustige Teil? Ihre Rivalen waren „Los Salseros Japoneses“ – eine Salsa-Band. Und sie wurden populär, wobei das Salseros-Gimmick die Promotion selbst überdauerte und in Michinoku Pro Wrestling und Dragon Gate einging.
  • AAA hatte 'Los Spice Boys' Jimmy Boy, Billy Boy und Vangelis, obwohl sie später das Boyband-Gimmick fallen ließen, als Vangelis die Gruppe verließ und durch Decnis ersetzt wurde, was zu den Los Warriors (der heutigen Gruppe der Nazis Vangelis) wurde vs. Los Barrio Boys (Decnis Gruppe) Fehde.
Videospiele
  • Xbox-Snowboard-Spiel Verstärkt 3 hatte einen Excuse Plot, bei dem ein Snowboarder einer französischen Boyband namens Mengae a Brahs beitrat. Ihr Schlag, , hat eine unterschwellige Verführung Wendung.
  • Brutale Legende startet mit Eddie Riggs als Roadie für , eine Second Wave of American Tween Melodic Rap Metalcore Band , die klingt wie Linkin Park gemischt mit The Jonas Brothers . Unnötig zu erwähnen, dass Eddie mit diesem Gig alles andere als zufrieden ist. „Ich kann alles reparieren. Außer DAS . '
  • Grand Theft Auto III und sein Vorgänger, Grand Theft Auto: Liberty City Stories zeigen fiktive Boybands auf dem Radiosender Lips 106 mit urkomischen Namen.
  • Eine der Megastar-Gruppen für Keine geraden Straßen sind 1010 (ausgesprochen Zehn-Zehn). Fünf Androiden, die als The Dividual fungieren. 1010 persifliert überproduzierte Boybands als identische, synchronisierte, selbstgestimmte Androiden, die sich nur oberflächlich durch Farbe und Frisur unterscheiden. Ihr Manager, Neon J., kann auch jedes der Bandmitglieder, die im Kampf fallen, sofort durch eine tragbare Produktionsmaschine ersetzen, was sie zu einer buchstäblich hergestellten Band macht.
    • Sie sind im Universum sehr effektiv, da die Hauptfigur Mayday bei ihrem Anblick schwache Knie bekommt. Sie zeigt mehr Reue, wenn sie 1010 kämpft, als wenn sie gegen ein buchstäbliches Kind kämpfte.
Webcomics
  • Engel Moxie hat N'Tune, Teil von Candi Shugaris (einem mächtigen Dämon, der Süßes mit Bösem vermischt) Verschwörung, um Alex, Riley und Tristan zu eliminieren.
  • Der Paulus verehrt gibt uns den Helden des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, Ethan Allen, und seinen Lengedary . Manche Historiker mögen es respektlos nennen, andere will es auf thaaaaa Weg .
  • Früh rein kommen Schlock-Söldner , Tagons Toughs werden angeheuert, um die „New Sync Boys“ zu bewachen – die sich als holografische Schöpfung einer einzigen KI im Besitz der Plattenfirma herausstellen, die schließlich zur Söldnerfirma „überläuft“. 'Ennesby' ist immer noch ein Hauptdarsteller.
Original-Web
  • parodiert dies stark mit den 'Slashstreet Boys'-Videos und -Songs, in denen Freddy Krueger, Leatherface, Ghostface, Michael Myers und Jason Voorhees als Boyband die Hauptrolle spielen. Natürlich tendieren alle ihre Songs zu weit grauenigerem Terrain, als es für diese Trope typisch ist.
  • Youtuber boyinaband machte seine eigene Parodie namens , wo sie die Ästhetik mit Metallklang haben.
Western-Animation
  • Die Abenteuer von Jimmy Neutron: Boy Genius hat eine In-Universum-Band namens 'outta Sync' und eine andere Band namens Graystar.
  • Alle erwachsen! hatte eine im Universum befindliche Boyband namens The Sulky Boys. Sie wissen, dass sie eine Parodie sein sollen, wenn alle Namen der Mitglieder aus zwei Initialen bestehen (JT, TJ usw.), sie sich total radikal kleiden und der einzige Song, den wir hören, ein Silly Love Song über Mathematik ist.
  • Trotz nur drei Mitgliedern Alvin und die Chipmunks parodierten die Unbuilt Trope bereits 1959, vor allem aber in ihren 1980er und 2000er Versionen. Sie zielen wirklich auf das gleiche „Tween“-Publikum ab.
  • Das Amerikanischer Vater! Episode 'Can I Be Frank (With You)' untersucht dies gründlich durch eine zwölfköpfige Boyband namens Boys-12; Insbesondere zeigen sie, wie ähnlich sie sein können, indem sie alle erdenklichen Boyband-Eigenschaften abdecken: B1 : ' Fetter Junge! '; B2 : ' Böser Bub! '; B3 : 'Japanisch! '; B4 : 'Meine Schwester ist gestorben. '; B5 : ' Ich bin süß! '; B6 : ' Ich kann singen! '; B7 ' Prächtig! '; B8 : 'Ich bin B8, ich habe den Penis eines Mannes! '; B9 : 'Meine Eltern haben sich scheiden lassen. '; B10 : ' Hypoglykämisch! '; B11 : 'Ich bin mürrisch. '; B12 : ' Ich bin müde! '
  • In (ausgerechnet) Arthur , Boyband Binky ist nicht echt... irgendwie. In Konzerten werden Hologramme in Konzerten verwendet, irgendwie, ohne dass es jemand bemerkt. Was führt zu der Frage – wer singt? (Nach dem Klang des einzigen Beispiels ihrer Musik in der Show, das aus immer wieder wiederholten 'wheeowheoowheeo' besteht, könnte es Yoko Ono sein.)
  • Bobs Burger brachte uns Boyz4Now, eine Gruppe, deren Konzert Tina die völlig desinteressierte Louise zu sich zog, nur damit Louise sich ganz in das süße Mitglied der Gruppe, Boo-Boo, verliebte. Dies wird im Nachhinein urkomisch, da Kristen Schaal, die Louise spricht, auch am nächsten Beispiel beteiligt war (sie spricht auch Mabel in Schwerkraftfälle ), im Wesentlichen zwei junge Mädchen, die verrückt nach einer Throwback-Boyband spielen, fast Rücken an Rücken.
  • Schwerkraftfälle zeigt Sev'ral Timez, eine Boygroup, die ein Jahrzehnt zu spät kam. (Die Show hat sogar Lance Bass selbst dazu gebracht, sie zu sprechen.) Es stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich um eine Gruppe von Klonen handelt, die ihr Manager in einem riesigen Hamsterkäfig hält, und sie wissen daher absolut nichts über die Außenwelt. Mabel und ihre Freunde retten sie, was zu einem Batman in My Basement-Plot führt.
    • Beachten Sie, dass die Show nicht nur Lance Bass dazu gebracht hat, die Band zu äußern. Alex Hirschs Real Life-Schwester (auf der Mabel basiert) war als Kinder ein so großer Bass-Fan, dass Hirsch diese Folge drehte speziell damit er Bass anheuern und dann seine Schwester ins Studio einladen kann, um ihn zu treffen.
  • Kim Possible hat das ''Oh Boyz' in der gleichnamigen Episode. Als Vier-Mann-Boyband hatten sie ihre Popularität (die ungefähr eine Woche anhielt) überlebt und nur Ron und Rufus mochten sie bis dahin. Senior Senior Snr. entführte sie am Geburtstag von Señor Senior Jnr. (der Plan war ihre sichere Rückkehr für Junior, um ein Popstar zu werden). Die Entführung brachte ihre Verkäufe wieder in die Höhe und sie feuerten ihr Wiesel von einem Manager, als das Ding vorbei ist. (Zwei der Bandmitglieder wurden tatsächlich von Lance und Joey von *NSYNC geäußert.)
  • Eine Folge von König des Hügels Bobby wird Fan einer Boyband, die Hank unterstützt, nachdem er ihren angeblich sauberen, christlichen Act gehört hat. Dann begleitet er Bobby zu einem Konzert und stellt mit Entsetzen fest, dass es sich tatsächlich um lyrische Dissonanz handelt, da ihre Handlung stark sexualisiert ist.
  • Boyz Will Be Boyz from Das laute Haus aus 'For Bros About To Rock'. Sie machten auch einen Cameo-Auftritt im Fernsehen in 'The Green House'.
  • Das mächtige B! ! bringt uns 'The Sugar Boyz' Eine gefälschte Parodie auf mehrere Boybands, obwohl sie nur einen sich wiederholenden Hook verwenden, egal welchen Text sie singen. Ihre Karriere endet auf komische Weise, als alle vier auf der Bühne in die Pubertät kommen. Dies senkt ihre Stimmen, füllt ihre Gesichter mit Akne und verursacht schiefe Zähne, ganz zu schweigen von vielen Gesichtsbehaarungen.
  • Im Milo Murphys Gesetz, Es stellt sich heraus, dass Zack einst das Gesicht einer regional bekannten Boyband namens Lumberzacks war. Darauf ist er nicht stolz. Dies baut tatsächlich eine Handlung auf, in der er, Milo, Melissa und Mort ihre eigene Band gründen, die in der lokalen Battle of the gegen die Lumberzacks (jetzt bei einer großen Musikfirma unter Vertrag und nach ihrem neuen Anführer in Lumbermaxes umbenannt) antritt Bänder.
  • Phineas und Ferb hat die Paisley Sideburn Brothers, eine ziemlich offensichtliche Anspielung auf die anderen Disney-Kanal -assoziiert die Jonas Brothers .
  • Blossom, Bubbles und Bubblecup aus 'The Powerpuff Girls (2016)'' sind Fans der Boygroup 'The Sensitive Thugz'. Die erste Episode dreht sich darum, wie Bubbles zwei Tickets für ihr Konzert gewinnt und sich überlegen muss, welche ihrer Schwestern sie nehmen soll.
  • Die Ersetzungen ließ Todd, Sheldon und den Rest des Boy's Choir zu 'Boy's Rock' werden, als er seinen Chorleiter durch einen großen einschüchternden Boss in einer Episode ersetzte, die der . ziemlich ähnlich war Süd Park und Die Simpsons Beispiele.
  • Die Simpsons : Party Posse zeigte die bekannten Herzensbrecher Bart Simpson, Millhouse Van Houten, Nelson Muntz und Ralph Wiggum.
    • Und *NSYNC erschien in einem Cameo-Auftritt selbst parodieren . NSYNC: Schub, Spin, Drehung; Pivot, Schmollmund, Jiggy; Jiggy, Roboter, Do-Si-Do...
      Lanze: Und schließen mit a Matrix .
      (Bandmitglieder springen, als die Kamera einen Bullet Time-Sweep macht)
  • Im Überschallknall Episode 'Battle of the Boy Bands', nachdem Justin Beavers Manager alle Mädchen des Dorfes einer Gehirnwäsche unterzogen hatte, um Fan Girls von Beaver zu werden, gründen Sonic, Tails und Knuckles eine Boyband namens 'Dreamboat Express' (später umbenannt in 'Dude- itude'), um die Gehirnwäsche zu stoppen.
  • Süd Park :
    • Die Gang gründet die Band FingerBang in der Folge 'Something You Can Do With Your Finger'. Lampshades the Five-Man Band-Aspekt (sie halten Auditions für ihr fünftes Mitglied mit Wendy ausgewählt werden und späterGeilnach Kennys üblichen episodischen Tod und Archetypen).
    • 'The Ring' konzentrierte sich auch auf The Jonas Brothers, wenn man sie als Boygroup betrachtet. Sie wurden als ahnungslose Kükenmagnete bezeichnet, die wirklich so gesund waren, wie sie schienen, aber mit der Disney Company (dargestellt von einem gewalttätigen, sehr, ein gesunde Mickey Mouse ) als böser Manager, der sie dazu zwingt, Dinge zu tun, die sie nicht mochten.
  • Spongebob Schwammkopf hat Boys Who Cry, eine dreiköpfige Boyband, von der Pearl und Thaddäus Fans sind (letzterer behauptet sogar, dass er alle ihre Songs auswendig kennt). Alle von ihnen sind identisch, abgesehen von ihrer Haar- und Hautfarbe. Anscheinend kostet es eine Million Dollar, nur um sie für eine Aufführung zu engagieren.
  • 'Es ist meine Party' von Sommercamp Insel hat eine Boyband von winzigen Magiern Hübscher Junge Kreaturen (von kleinen Kindern geäußert) namens 'Boy Band'. Hedgehog und Alice sind große Fans von ihnen.
  • Im Star gegen die Mächte des Bösen , Star, Marco und Tom sind Fans der Boygroup Love Sentence. Der Leadsänger Justin Towers wird vom ehemaligen 98-Grad-Sänger Nick Lachey geäußert.
  • Im Totales Drama 'Celebrity Manhunt', eine besondere Brücke zwischen Staffel 2 und Staffel 3, Justin, Trent, Cody und Harold bilden eine Boyband namens The Drama Brothers. Viele Tropen werden gespielt, wie zum Beispiel, dass die Band außer Kontrolle gerät, sich auflöst und sich wieder vereint, von denen die meisten in einem Abschnitt „Wo sind sie jetzt“ enthüllt werden. Die Drama Boys treten im ersten auf Total Drama World Tour Aftermath-Segment auf Blaineleys Geheiß.
  • Was ist ein Shonen-Anime?
  • Total Spione! hatte eine Episode, in der eine angespülte Boygroup eine 'hip' Boygroup entführt und deren Gesichter gestohlen hat.
  • Eine Folge von Was ist neu, Scooby-Doo? verfügt über eine Drei-Mann-Band namens Fate's Fools. Sie wollen Sängerin Lindsay Pagano als Vorband ersetzen und machen sie damit zu Verdächtigen.
  • In einem parodiert Steven Universum Episode, in der Steven versucht, mit einer Zeitmaschine eine Boyband zu gründen, die nur Versionen von sich selbst für Beachapalooza verwendet. Eine Reihe von Boyband-Rollen werden namentlich überprüft, wobei sich keine der verschiedenen Versionen von Steven erinnern kann, welche sie eigentlich sein sollten, und das Ganze löst sich bald im Chaos auf.

Interessante Artikel