Haupt Zeichen Charaktere / Berserker: Godhand und Apostel

Charaktere / Berserker: Godhand und Apostel

  • Characters Berserk

Berserker Hauptcharakterindex
Eingeweide | Griffith / Femto | Gähnen | Guts' Gefährten | Band des Falken | Königreich Mittelland | Antagonisten ( Gotteshand und Apostel ) | Andere Charaktere | Videospiele

VORSICHT VOR UNMARKIERTEN SPOILERN! Obwohl wir uns bemühen, einige der wichtigsten Spoiler abzudecken, können wir nicht garantieren, dass jeder potenzielle Spoiler ausgeblendet wird oder dass alle, die es sind, konsequent ausgeblendet werden. Insbesondere Charakter-Biografien werden wahrscheinlich späte Ereignisse im Manga diskutieren. Schließlich werden einige Tropen aufgrund ihrer bloßen Anwesenheit Spoiler sein. Du wurdest gewarnt !



Werbung:
Diese Seite ist für die Gotteshand, ihre Apostel und Wesen, die durch die Kräfte der Apostel geschaffen wurden. Für andere Antagonisten in Berserker , siehe die allgemeine Antagonisten-Seite.
Die Idee des Bösen ist ein wandelnder Spoiler, der ursprünglich in Kapitel 83 erschien. Dieses Kapitel und die Idee selbst wurden auf Wunsch des Autors in den gesammelten Drucken von Band 13 weggelassen, weil er der Meinung war, dass die Einführung zu diesem Zeitpunkt Einschränkungen auferlegte den Umfang der Geschichte und verschenkte zu früh zu viel von der Handlung. Alle Spoiler sind unmarkiert in diesem Ordner, um eine weiße Wand zu verhindern. Lesen Sie auf eigene Gefahr.
Alle Ordner öffnen/schließen Common Tropes „Auch du hast schon einige von dem gesehen, was Menschen ‚Monster' nennen würden... Nein, ‚Wunder'. Natürlich gab es unter ihnen diejenigen, mit denen ich zu tun hatte, aber ich habe ihnen nur die Macht verliehen, die sie sich wünschten.' - Das Ei der perfekten Welt

Viele Apostel haben die Fähigkeit, andere Leben mit ihren dämonischen Kräften zu beflecken. Einige sind sogar dafür bekannt, Tote auferstehen zu lassen. Während der typische Transformationsprozess der Entität mehr Kraft verleiht, sind auch andere Effekte bekannt. Wie Apostel hat jeder Apostelbrut normalerweise separate humanoide und Einflügelige Engelsformen und kehren zu ihren ursprünglichen menschlichen Formen zurück, wenn sie sterben.

Kapitän Zondark img/characters/50/characters-berserk-11.pngZondarks erster Auftritt. KlickenHier img/characters/50/characters-berserk-13.PNGfür seine Verwandlung. 'Töte töte!'

Einer der Elite-Mooks des Grafen, der nach einem Kampf mit Guts schwer verletzt wurde und sich rächen wollte. Der Graf stimmte zu und gab ihm einige seiner Kräfte... auf eine Weise, von der Sie wirklich nichts wissen wollen.



Als er zum ersten Mal gezeigt wird, trägt er eine Vollplattenrüstung mit einem personalisierten Maskenvisier mit detaillierter menschlicher Nase, Mund, Knochenstruktur und Augen. Sein eigentliches Gesicht ist etwas grobschlächtig und er hat kurzes, struppiges schwarzes Haar. Nachdem er ein Apostel-Spawn geworden ist, ändert sich sein Aussehen, um scharfe, dämonische Zähne und schlangenartige Augen zu zeigen ... zusätzlich zu den zahlreichen Veränderungen, die sein Körper durchmacht, da Guts ihn verletzt.

Guts hätte viel länger gebraucht, um ihn loszuwerden, wenn Zondark Guts nicht gesagt hätte, wie er ihn vernichten kann.


  • Körperhorror: Zuerst ist seiner ◊ und später geht er dazu
  • Blade on a Stick : Benutzt eine Hellebarde, um Guts anzugreifen, nachdem er die „Macht“ des Grafen erhalten hat.
  • Kampftentakel : Wächst zwei, wo früher seine Arme waren.
  • Der Drache: An den Grafen. Bevor Guts gegen den Grafen antritt, muss er zuerst Zondark besiegen.
  • Dämonische Besessenheit: Wie der Graf ihm seine Kräfte verleiht, darunter übermenschliche Stärke, die Fähigkeit, Kampftentakel wachsen zu lassen und jeglichen Schaden zu regenerieren, es sei denn, sein Kopf wird abgeschnitten.
  • Drop the Hammer: Führt im ersten Kampf einen Kriegshammer gegen Guts aus und greift hauptsächlich mit dem Schnabelende an.
  • Elite Mook: Er war einer der besten Soldaten des Grafen.
  • Dem Feind deine Macht erklären: Er ist dumm genug, Guts die einzige Möglichkeit zu sagen, ihn zu töten, was Guts sofort ausnutzt.
  • Giant Mook: Überragt die anderen Wachen.
  • Heilungsfaktor: Es ist fast unmöglich, ihn zu töten, es sei denn, sein Kopf wird abgeschnitten. Kurz nachdem Guts klar wurde, dass Zondark nicht durch bloßes blindes Angriff zu töten war, enthüllte Zondark dummerweise auch seine Schwächen ... nun, da er gegen Guts kämpfte, können Sie sich vorstellen, was passiert.
  • Schwer gepanzerter Mook: Zuerst erscheint er in voller Rüstung mit einem Visier, das sein Gesicht verdeckt. Nachdem der Graf ihn verwandelt hat, wechselt er sogar zu einer anderen Rüstung mit mehr Spikes of Villainy, aber ohne Helm.
  • Unerbittlicher Mann: Eine seltene Nebenversion davon. Nachdem er den Dämonenparasiten des Grafen absorbiert hat, erhält er schließlich regenerative Kräfte und muss zwei Mal hintereinander bekämpft werden, bevor er zu Fall gebracht wird.
  • Mook Lieutenant: Mehr als ein Mook, aber er hält nicht lange durch.
  • Saurons Mund: Nachdem er Zondark in Besitz genommen hat, spricht der Graf mit Guts durch die Schnecke, die aus Zondarks Kopf ragt.
  • Kopf ab! : Wie seine regenerativen Kräfte gestoppt werden.
  • People Marionette: Sobald sein Besitz weit genug fortgeschritten ist, hört er im Grunde auf, selbst als Person zu existieren, und mehr als zweiter Körper, den der Graf aus der Ferne kontrolliert.
  • Den Kopf entfernen oder das Gehirn zerstören: Zondark regeneriert sich so lange, bis der Kopf des Grafen abgeschnitten und zerstört wird.
  • Sanity Slippage: Seine geistige Gesundheit fliegt nach seiner ersten Niederlage gegen Guts aus dem Fenster und wird von Rache besessen.
  • Starter Bösewicht: Obwohl härter als üblich.
  • Zu dumm zum Leben: In einem Moment von monumentaler Knochenköpfigkeit, der ansonsten unzerstörbare Zondark während seines dritten Kampfes mit Guts endet damit, dass er bequem erklärt, dass er unmöglich zu töten ist, es sei denn, sein Kopf wird abgeschnitten. Angesichts der Tatsache, gegen wen Zondark kämpft, nutzt Guts dies sofort aus, um ihn endgültig niederzumachen. Eingeweide : 'Danke für den Tipp.'
Elfen von Misty Valley img/characters/50/characters-berserk-20.jpgKlickenHier img/characters/50/characters-berserk-21.jpgwegen ihrer insektoiden Form. 'Lass uns spielen, lass uns spielen!'

Pseudo-Elfen, die mit Rosine im Herzen des Misty Valley leben. Trotz ihres unschuldigen Auftretens und ihrer Ähnlichkeit mit gewöhnlichen Elfen wie Puck weist ihre Fähigkeit zur Grausamkeit gegenüber Menschen und untereinander auf die unheimliche wahre Natur von Misty Valley hin.




  • Zweideutige Unschuld: Sie sind in der Lage, Menschen und Tiere in großer Zahl zu massakrieren und werden nicht zögern, sich auch gegenseitig zu vergewaltigen und zu töten. Sie verstehen nicht, dass dies falsch ist, denn als Kinder imitieren sie das Verhalten von Erwachsenen und Rosine selbst entmutigt ihre Handlungen nicht.
  • Enfant Terrible: Sie behandeln alles, was sie tun, als ein großes Spiel, auch wenn es andere Menschen tötet. Puck erkennt daraus, dass sie nicht kindlich sind; Sie sind echte Kinder, die von Rosine entführt und in ihre Freunde verwandelt wurden.
  • Tragisches Monster: Sie alle waren unschuldige Kinder, die Rosine entführt und in die Verhöhnung echter Elfen verwandelt hat, um sich ihrer Wunscherfüllung hinzugeben, dass Misty Valley von Elfen bewohnt wurde. Keiner von ihnen erkennt, dass das, was sie tun, falsch ist, und nach dem Tod erscheinen Guts ihre Geister auf der Suche nach ihren Eltern.
  • Wir haben Reserven: Rosine kümmert sich nicht um sie, da sie sie als Wegwerfartikel empfindet. Jedes Mal, wenn ihre Zahl zu sinken beginnt, geht sie hinaus, um weitere Kinder zu entführen und „neue Freunde“ zu finden.
  • Zerg Rush : Für Apostle Spawn sind sie erbärmlich schwach und nur aufgrund ihrer schieren Zahl eine Gefahr.
  • Danny Phantom 5 Jahre später
Waldwächter img/characters/50/characters-berserk-22.jpg »Du, der die Kinder verletzen würde. Sie können nicht passieren.' „Das Tal wird von einigen zuverlässigen Erwachsenen bewacht. Sie würden niemals Kinder verletzen und sie beschützen uns mit ihrem Leben vor allen, die uns verletzen würden. Sie sind Real Erwachsene. Beschützer von Kindern. Das Waldwächter, würdest du sagen.' - Rosine

Die glücklose Erwachsene Rosine verwandelte und versklavte das Misty Valley vor der Außenwelt und allen, die ihr Paradies ruinieren würden.


  • Große Creepy-Crawlies: Ihre Monsterformen sind alle mannshohe Insekten mit einigen menschlichen Gesichtszügen.
  • Gehirngewaschen und verrückt: Alle wurden irgendwie dazu gebracht, Rosines Befehlen zu gehorchen.
  • Early-Bird Cameo: Die Wächter der Gottesanbeterin und des Nashornkäfers erschienen neben Rosine, als sie sich auf den Weg zur Eclipse machte, um einige der Band of the Hawk zu töten, zwei Jahre bevor Guts sie töten und seine Kameraden rächen würde.
  • Elite Mook: Insbesondere zwei der Wächter, die Gottesanbeterin und der Nashornkäfer, waren ehemalige Ritter, die wissen, wie man richtig kämpft. Sie machen es Guts viel schwerer als der Rest der Wächter zusammen, dank ihrer Fähigkeiten und Teamarbeit.
  • Elternersatz: Rosine behandelt sie gewissermaßen als einen erlösenden Ersatz für die Erwachsenen in ihrem menschlichen Leben, die ihr Leben miserabel gemacht haben, hält sie aber ansonsten weit von Misty Valley fern, da sie nicht weiß, wie eine gesunde Erwachsenen-Kind-Beziehung aussieht.
  • Sie werden nicht durchkommen! : Sie sagen Guts, dass sie ihn nicht ins Misty Valley lassen werden. Da Guts Guts ist, ist es wichtig, jeden einzelnen von ihnen zu töten, bevor Sie weitermachen.
Bischof Mozgus

Gesprochen von: Rikiya Koyama (Japanisch, Berserker (2016) und Berserker und die Band des Falken ), Ray Chase (Englisch, Berserker (2016) )

Reiseführer-Statistiken (Mensch): HinweisAb Kapitel der ElfeninselHöhe: 222 cm (7 Fuß, 3 Zoll); Gewicht: 145 kg (319 lb, 11 oz); Alter: 42

Reiseführer-Statistiken (Apostel): HinweisAb Kapitel der ElfeninselHöhe: 280 cm (9 Fuß, 2 Zoll); Gewicht: 299 kg (659 lb, 3 oz)

img/characters/50/characters-berserk-16.pngKlickenHier für seine Verwandlung. „Du Narr, der sich gegen Gott auflehnt! Du sollst diese Sünde mit deinem Blut bezahlen!!!'

Mozgus Mozugusu ) ist ein fanatisch religiöser Tempelritter, der im Auftrag der Inquisition des Heiligen Stuhls Ketzer jagt. Er ist berüchtigt dafür, dass er in seinen Urteilen keinen Grund und keine Gnade hat und angeklagte Sünder mit schrecklichen Folterungen und grausamen Hinrichtungen bestraft. Bei der Umsetzung seines Willens hilft ihm eine Gruppe körperlich deformierter professioneller Folterknechte, die er in jungen Jahren aus einem Leben voller Vorurteile und Misshandlungen rettete und die ihm daher unerschütterlich treu blieben. Durch den Einfluss des eiförmigen Apostels wird er schließlich zu einem Apostelbrut mit übernatürlichen Kräften.

Guts trifft Mozgus, als er versucht, Casca zu bergen, die aus der magischen Höhle geflohen war, in der er sie eingesperrt hatte, bevor er auf seine Roaring Rampage of Revenge ging. Wegen ihrer Sprachbehinderung, ihrer mangelnden Bereitschaft, andere vermeintliche Ketzer zu beschimpfen, und vor allem ihrer Identifizierung durch verschiedene Ketzer als Hexe als 'unnatürlich' angesehen, ließ Mozgus sie im Turm der Überzeugung foltern, aber ihr Fötus Terrible von einem Kind wurde herbeigerufen mehrere Geister, um seine Mutter zu retten, die sich selbst austrocknete und die arme Casca noch der Hexerei überführte, für die sie fast auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Mozgus und seine Folterknechte starben im folgenden Kampf gegen Guts.

Er erscheint als ein kantiger, massiger Priester in weißen Gewändern und erlangt schließlich die Fähigkeit, sich in einen steinernen Engel zu verwandeln.


  • Anpassungsattraktivität: Zumindest heruntergespielt. Im Berserker (2016) , seine kantigen Gesichtszüge sind merklich weniger unmenschlich und übertrieben, sodass seine Miene bei guter Laune geradezu mitfühlend und beruhigend wirken kann, verglichen mit dem ständigen Gefühl des unheimlichen Tals, das er im Manga hervorrief. Auch wenn seine wütenden Gesichtsausdrücke auch im Anime zu sehen sind, kommen sie auch nicht ganz an den schäumenden Mund, den sie im Original waren.
  • Alle Verbrechen sind gleich: Mozgus erkennt keinen Unterschied in der Schwere zwischen der Kritik an der Kirche, weil sie nicht genügend humanitäre Hilfe leistet, und der Zugehörigkeit zu einem dämonenverehrenden Kult, der Kannibalismus praktiziert. Für ihn ist jeder, der ihn befragt, ein Ketzer, der gefoltert werden muss, bis er die Ketzerei gesteht oder getötet wird, wenn er sich weigert.
  • Badass Preacher: Ein riesiger, imposanter Priester, der zu einem Apostelbrut wird.
  • Bait the Dog : Als er sich einer Frau mit dem hungernden Baby erbarmt und verspricht, mehr Hilfe für die Flüchtlinge zu bekommen, scheint es für einen Moment, als hätte er vielleicht doch eine mitfühlende Seite an sich, aber dann zeigt er, wie krank er ist Gerechtigkeitssinn ist, wenn er sie in die Folterkammer eskortiert und ihr sagt, dass sie immer noch für ihre Blasphemie bezahlen muss, auch wenn sie es um ihres Kindes willen gesprochen hat. Danach findet Farnese sie wieder unter den Flüchtlingen, die durch die Folter den Verstand verloren hat und ihr totes Baby in den Armen trägt.
  • Glatze des Bösen: Er hat eine Glatze und ist Obliviously Evil.
  • Berserker-Knopf: Mozgus ist in seinem Glauben an Gott und den Heiligen Stuhl absolut. Also greift er schnell zu Gewalt, wenn jemand die Dreistigkeit hat zu sagen, dass Gottes Zorn eines Tages über ihn kommen wird.
  • Berserker Tears : Die Tötung seiner Schergen lässt ihn vor Wut weinen (siehe auch Tears of Blood ) und verspricht, Guts als Tribut an deren Andenken zu vernichten.
  • Großes Nein!' : Als Casca ihm durch Isidros Klugheit entgleitet, drückt Mozgus seinen Unmut so aus, wie es nur jemand mit antiquierten Sprachkenntnissen kann: Bewegung : 'DU SOLLST NICHT!!'
  • Atemwaffe: Das Ei der perfekten Welt gibt ihm die Fähigkeit, Dämonen einzuäschern, indem er Feuer aus seinem Mund speit.
  • Bring es: Ruft 'Komm auf mich!' zu dem herannahenden Klecks-Monster, das Casca gerade verschluckt hatte, mit seiner Hand winkte und standhielt, obwohl seine Anhänger ihn anflehten, sich zurückzuziehen.
  • Rufen Sie Ihre Angriffe: Sobald er ein Apostelbrut ist, beginnt er, die Namen seiner Angriffe zu schreien, während er Guts verprügelt. Bewegung : „GOTT ATEM! GOTT TAUSENDFAUSTKANONE!'
  • Militant der Kirche: Betrachtet seinen Kampf gegen die Sünde als einen Kampf, der mit Gewalt geführt werden muss, wofür er seine Folterknechte und die Ritter der Heiligen Eisenkette einsetzt.
  • Komischerweise fehlt der Punkt: Er bezieht sich auf die Macht seiner Schrift (Buch in seinem Besitz), und dabei fehlt ein sehr offensichtlicher massiver Brocken aufgrund von Beschädigungen. Dies ist eine offensichtliche Anspielung darauf, wie viel von der Schrift Mozgus für seine persönlichen Zwecke ignorierte, und die Charaktere stellen sie sofort in den Schatten.
  • Tod durch Ironie:Mozgus 'Buch der Heiligen Schrift rettet ihn, indem er als Taschenschützer fungiert, und wenn er ein steinerner Engel wird, nimmt er es in seine Brust auf, um seine Zuversicht zu zeigen, dass sein Glaube ihn unbesiegbar machen wird. Guts erkennt jedoch, dass das Loch, das er zuvor in das Buch gerissen hat, die einzige Schwachstelle in Mozgus' undurchdringlichem Panzer ist, und Mozgus wird besiegt, als Guts darin Bomben abfeuert, wodurch eine Lücke entsteht, in die er den Drachentöter stoßen kann.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Das ist seine Visitenkarte. Er brannte einmal ein ganzes Dorf nieder und tötete dabei alle seine Frauen und Kinder, nur weil die Einwohner während einer Hungersnot um Befreiung von den Kirchensteuern baten.
  • Dragon-in-Chief: Obwohl das Ei der Orchestrator der Ereignisse des Bogens ist und ihn in einen Spawn verwandelt hat, ist Mozgus derjenige, der als die eigentliche Hauptbedrohung des Bogens fungiert. Er scheint auch ungewöhnlich mächtig für einen Spawn zu sein, stärker als viele wahre Apostel, während das Ei für einen Apostel ein ungewöhnlich schwacher Kämpfer zu sein scheint.
  • Der Gefürchtete: Jeder kennt ihn. Wenn du leben willst, achte darauf, dass er dich nie bemerkt.
  • Wegen der Toten: Er schwört, seine vier gefallenen Jünger zu rächen und weint für sie Bluttränen.
  • Den Feind essen: Als Farnese seine Manifestation aus ihrem Traum hervorholt – seinen Kopf, den sie als Waschbrett benutzt hatte – in Cascas mentaler Welt,es wächst zu einer enormen Größe heran und fängt an, die Penismonster zu fressen, die Cascas Erinnerung an die Vergewaltigung verkörpern.
  • Federfinger : Übertrieben in seiner steinernen Engelsform: Nicht nur seine Flügelspitzen können ihre Federn wie Finger zu Fäusten ballen, sondern jeder seiner Flügel einzelne Federn kann dies tun, was ihm im Grunde Dutzende von Fäusten gibt, mit denen er Guts auf einmal schlagen kann. Er braucht sie nicht unbedingt, um Dinge zu greifen, da er auch noch seine menschlichen Arme hat; die Flügelfäuste sind nur für Rapid-Fire Fisticuffs.
  • Blumiges elisabethanisches Englisch: In der englischen Version von Dark Horse basiert seine Rede auf dem, was Sie in der King James-Bibel finden könnten, mit Aussagen wie 'Du sollst deine Augen nicht abwenden!' Nicht immer grammatikalisch, verleiht seinen Worten aber den entsprechenden Ernst.
  • Knebelnase: Sie ist eckig und flach. Serpico deutet scherzhaft an, dass es so geworden ist, weil er im rituellen Gebet immer wieder sein Gesicht auf den Boden schlägt. Interessanterweise unterscheidet sich seine Nase nicht allzu sehr von der von Azan.
  • Game Face : Immer wenn er wütend oder leidenschaftlich wird, wird Mozgus' unmenschlich glattes Gesicht noch unmenschlicher runzlig, die Adern in seinen Schläfen und Wangen treten ekelhaft hervor und seine Augen werden unscharf und fischäugig.
  • Gonk: Im Vergleich zu den meisten anderen Charakteren im Manga, von denen selbst die Karikaturen mehr oder weniger Übertreibungen naturalistischer menschlicher Gesichter sind, hat Mozgus ein unmenschlich glattes, quadratisches Gesicht, das aussieht, als wäre es von jemandem geformt worden, der moderne Kunst macht. Wenn er ruhig ist, gibt es nicht die geringste Linie oder Falte, nicht einmal einen Hinweis auf die darunter liegenden Muskeln oder Knochen, die man von einem Menschen erwarten würde, was einen gruseligen unheimlichen Taleffekt erzeugt, selbst wenn er lächelt. Wenn er dagegen wütend ist, werden seine Gesichtsmuskeln hyperdefiniert, seine Adern treten hervor, seine Augen treten hervor und seine Zähne blitzen, so dass er aussieht, als wäre er bis zu einem Aneurysma wütend. Seine unnatürliche Form wird viel später verspottet, als er posthum in Farneses Traum auftaucht, in dem sie seinen abgeflachten Kopf als Waschbrett benutzt, um die Wäsche ihrer Teamkollegin zu schrubben und Guts' Berserker-Rüstung an seiner Kopfhaut nagt, während sie sie schrubbt.
  • Höllische Pupillen: Wenn Mozgus in einen Apostelbrut verwandelt wird, werden sowohl seine Iris als auch seine Pupillen quadratisch. Und wenn er seine endgültige Form annimmt, werden seine Augen zu diesen großen unmenschlichen Kugeln, die bis auf die Adern, die durch sie verlaufen, völlig leer sind.
  • Heißblütig: Mozgus in seiner steinernen Engelsgestalt kann es mit der Kampfleidenschaft jedes Mecha-Piloten aufnehmen, was ihn zu einem bemerkenswerten schurkischen Beispiel macht. Er spuckt sogar Feuer undgeht bei seinem Tod in Flammen auf.
  • Anrufung: Nach der Transformation bittet er den Himmel, ihm die übernatürliche Kraft zu geben, um Guts zu zerstören: Bewegung : 'KOMM HER, GROSSE STÄRKE! KOMM HER, SUPER KRAFT!'
  • Tempelritter: Mozgus ist überzeugt, dass seine Mission gerecht und rechtschaffen ist, und tatsächlich ist der heidnische Kult, der in Albion lauert, genauso böse, wie er sagt. Was ihn zu einem unwissenden Bösewicht macht, ist, dass er Menschen, die in einer Hungersnot nur Gerechtigkeit und Hilfe von der Kirche wollen, als Ketzer sieht, die gegen Gottes Willen handeln, und die gleichen schrecklichen Strafen verhängt, egal wie klein das 'Verbrechen' ist.
  • Großer Schinken: Seine Gesichtsausdrücke und Redewendungen sind so übertrieben, dass sie die Grenze zwischen urkomisch und erschreckend überschreiten.
  • Laughably Evil : Trotz all der schrecklichen Dinge, für die er verantwortlich ist, ist er einer von Berserker s wenigen Comic-Schurken, ein absurd aussehender Large Ham mit ebenso absurden Manierismen, über den sich die Geschichte bei mehreren Gelegenheiten lustig macht. Es sagt viel über ihn aus, dass, während die meisten Feinde, die Guts getötet hat, eher als furchterregende, furchterregende Gespenster in Erinnerung bleiben, er in einer bizarren Traumsequenz für Farnese wieder als strenges, aber freundliches Stück Wäscherei auftaucht, das sie mit sich nimmt Cascas mentale Welt undals Waffe gegen die phallischen Monster verwendet, die ihre Erinnerung an die Vergewaltigung von Femto . verkörpern.
  • Licht ist nicht gut: Sein Status als militanter Kirchenkämpfer und seine Apostelbrutform – er beschreibt es sogar als „Geschenk Gottes“!
  • Maske der Vernunft: Eine schlecht gepflegte noch dazu. Mozgus versucht, sich als zugänglicher, zutiefst frommer Mensch zu präsentieren, aber es genügt ein Blick auf ihn, der einen Wutanfall auslöst, um die Fassade zu zertrümmern ... und den grässlichen Verrückten darunter zu enthüllen.
  • Mächtiger Gletscher : In menschlicher Gestalt ist er eine solide gebaute Person, die jemandem mit einer Bibel den Kopf einhöhlen kann, aber sein Buße-Ritual hat seine Knie ruiniert, so dass er nicht mehr rennen kann. Während er durch das Gewinnen von Flügeln kurzzeitig ein Geschwindigkeits-Upgrade erhält, bringt ihn seine ultimative Form zurück in diese Klasse, da er einen undurchdringlichen Panzer aus gehärteten Federn sowie genügend Schlagkraft erhält, um steinerne Zinnen zu zertrümmern.
  • Stimmungsschwinger : Er kann innerhalb einer Minute von streng, zu freundlich, zu wütend vor dem Mund schäumen und wieder zurück schwingen.
  • Nicht-Standard-Charakterdesign: Mozgus sieht in seiner menschlichen Form einfach seltsam aus, mit unnatürlich eckigen Gesichtszügen.
  • Jetzt verbrauchen Sie Ihre Zähne! : Er schafft es, Guts diesen Trick zu ziehen. Indem du das Freaking beißt Drachentöter !
  • Vergesslich böse: Er glaubt ehrlich, dass seine Methoden zum Wohle seiner Herde sind, was ihn nur noch entschlossener macht, jeden zu verhaften und zu foltern, der wie Ketzer aussieht.
  • Einflügeliger Engel: Als ihm klar wird, dass er seine ganze Kraft entfalten muss, um Guts zu besiegen, nimmt er seine endgültige Gestalt an, die einem mit Steinfedern bedeckten Engel ähnelt.
  • Streichle den Hund:
    • Erschreckend wie er ist, wählte er seine Anhänger tatsächlich aus Leuten aus, die eine zweite Chance brauchten, und sagte ihnen, dass ihre Missbildungen sie nicht zu Monstern machten, sondern bedeuteten, dass Gott sie mit einem besonderen Zweck geschaffen hat. Das Erschreckende daran ist, dass er sie ohne zu zögern zu Tode gefoltert hätte, wenn sie sich weigerten, seinen Willen auszuführen.Als er erfährt, dass seine Jünger im Kampf gefallen sind, weint er Tränen des Blutes und schwört, sie zu rächen.
    • Obwohl er für die menschliche Bevölkerung im Allgemeinen nicht wirklich einer ist, ist Mozgus gegenüber Farnese eine vernünftige Autoritätsfigur. Er verzeiht ihr Misserfolge, lobt ihre Erfolge und bietet ihr gerne seine (verdrehte) Weisheit an, wenn sie Zweifel hat.
  • Taschenschutz:Während Mozgus in geflügelter menschlicher Form ist, stößt Guts ihm in die Brust und denkt, dass er ihn getötet hat. Mozgus verwandelt sich jedoch in einen steinernen Engel und bringt sein Buch der Heiligen Schrift mit einem großen Loch hervor, was seinem Glauben zuschreibt, dass er ihn beschützt.
  • Prinzipien-Eiferer: Farnese kommt zu ihm, während er betet und gibt ihre Zweifel an ihrer Mission zu, da sie erkennt, dass ihre paranoide und brutale Inquisition gegen die Ketzerei sowohl vom Volk als auch von den sie durchsetzenden Rittern gehasst wird und es bisher nicht gelungen ist, die Angriffe auf Priester zu beenden . Als Antwort auf ihre Frage, ob sie nur unnötiges Leid verursachen, anstatt jemandem zu helfen, erzählt Mozgus ihr eine Parabel mit der Lektion, dass Sie sich keine Sorgen machen sollten, da Sie nicht vorhersagen können, wie Ihre Handlungen von den Menschen wahrgenommen werden, denen Sie helfen möchten solange deine Absichten aufrichtig sind. Während er zugibt, dass er nicht gerne so viel Schmerz verursacht, fühlt er sich nicht schuldig, weil es im Namen Gottes ist. Daher fordert er sie auf, Gott oder die Schriften nicht in Frage zu stellen, sondern ihre Aufgabe zu erfüllen, unabhängig davon, was die Konsequenzen für sie selbst oder andere sind. Im Gegensatz zu Farnese, die schließlich ihren Irrtum erkennt, hält er selbst bis zum Schluss an seinen fehlgeleiteten Prinzipien fest.
  • Rapid-Fire Fisticuffs: Entfesselt einen Strom von Schlägen gegen Guts in der 'Tausend-Faust-Kanonen'-Technik seiner Steinengelform.
  • Roter Baron: Er ist bekannt und gefürchtet von den Leuten als 'Blutige Schrift Mozgus' wegen seiner fanatischen Anwendung von Folter und Hinrichtung, um Ketzerei zu bestrafen. Seine Verwendung eines eisengebundenen Buches als tödlicher Knüppel macht diesen furchterregenden Namen wohlverdient.
  • Dich mitnehmen:Er hatte vor, Guts mit nach unten zu nehmen, nachdem er von einem tödlichen Schlag getroffen worden war, aber Guts warf ihn vom Turm, bevor es dazu kam.
  • Tränen des Blutes: Nachdem er sich verwandelt hat und erkannt hat, dass die vier Folterer, die er zurückgelassen hat, um Guts aufzuhalten, tot sind, führen seine Trauer und Wut dazu, dass Blut aus seinen Tränenkanälen spritzt.
  • Tender Tears: Ein extrem verdrehtes Beispiel, das zeigt, wie verzerrt sein Geist ist. Als er die Mutter des unterernährten Babys zu ihrer Folter schickt, ist er zu Tränen gerührt, als er ausruft: „Du hast so viel Mut!! Ich möchte, dass Sie diese von Gott bereitgestellte Prüfung überwinden!'
  • Werfen Sie das Buch nach ihnen: Das Bild von ihm, wie er mit seinem eisengebundenen Wälzer den Kopf eines armen Kerls einschlägt und 'KETTER!! ' ist fast erreicht Memetische Mutationsstufen.
  • Foltertechniker: Mozgus hat eine ausgeklügelte und grässliche Folterkammer eingerichtet, die mit seinen ausgebildeten Experten besetzt ist, um ihm bei der Erlangung von Geständnissen zu helfen. Was noch schlimmer ist, ist, dass er aufrichtig glaubt, dass es zum eigenen Wohl seiner Opfer ist!
  • Wohlmeinender Extremist: Er ist puritanisch, brutal und absolut barmherzig, aber Mozgus hat keine Unaufrichtigkeit; er glaubt wirklich, dass er den Willen eines gerechten Gottes in einer Welt vollführt, die von Sünde und Bösem überflutet wird. Er ist zu Empathie und Mitgefühl fähig, die Hintergrundgeschichte, wie er seine Schüler versammelt und ihnen einen Sinn im Leben gegeben hat, ist trotz der Arbeit, die er ihnen gegeben hat, ein wichtiger Moment für Pet the Dog. Er ist auch ein Feind der Dämonen wie jeder Sterbliche und nutzt seine neu entdeckten Kräfte ?? ihm von einem unparteiischen Apostel verliehen ?? sie zu bekämpfen und zu zerstören.
  • Du bist, was du hasst: Nachdem er ein Apostel-Spawn geworden war, verwandelte er sich in genau die Art von dämonischem Agenten, gegen den er sein Leben lang zu kämpfen versuchte. Trotzdem erkennt er seinen Status nie als solchen an und interpretiert seine neue Form als Geschenk Gottes.
Mozgus' Jünger

Gesprochen von: Kenji Fukuda (Der Vogel), Daigo Fujimaki, Riki Kagami, Shougo Nakamura, Taaki Uchino ( Berserker (2016) )

Im Uhrzeigersinn von oben: Bishop Mozgus, The Angel Face, The Imp, The Bird, The Twins und The Bubblehead. „Diese Arbeit macht mir keinen Spaß. Ich werde gemieden, gehasst und gefürchtet. Ich kann es auch nicht genießen, Menschen zu verletzen. Ich fühle mich, als ob ich wirklich haben werde ein Monster.' - Der Vogel

Die persönlichen Leibwächter und Schüler von Bischof Mozgus. Sie alle sind deformiert oder leiden an Beschwerden, die sie monströs erscheinen lassen oder ihre Lebensgrundlage beeinträchtigen. Von Mozgus gerettet und mit einem Ziel versehen, dienen sie ihm treu, obwohl der Vogel zugibt, dass er ihre schmutzige Arbeit nicht mag.


  • Anti-Bösewicht: Der Vogel, der seine Arbeit nicht mag, trotz seiner Hingabe an Mozgus.
  • Beam Spam: Der Vogel entfesselt einen Sturm scharfer Federn gegen Guts, nachdem er sich in einen Apostel-Spawn verwandelt hat.
  • Bishenen : Der Vogel sieht unter seiner Maske eigentlich ziemlich gut aus. Serpico merkt dies sogar an.
  • The Brute: The Angel Face, eine Masse von Muskeln, die mit seiner Kraft kämpft. Sein Name bezieht sich auf sein unpassend kindliches Gesicht. Ob er die Mentalität oder den IQ von einem hat oder nicht, wird nie erwähnt.
  • Coole Maske: Alle tragen Masken, die sie noch beängstigender und monströser aussehen lassen. Der Vogel zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass er wie ein Vogelkopf aussieht und ihn gleichzeitig vor Sonnenlicht und Ansteckung schützt.
  • Gruselige Zwillinge: Für die Zwillinge zu erwarten, wenn sie Menschen foltern, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn sie mit einigen Krähen spielen.
  • Verdorbener Zwerg: Dies ist für den Kobold selbstverständlich, obwohl er aufgrund seines Zwergwuchses ein gesellschaftlicher Außenseiter ist, der implizit der Grund ist, warum er in erster Linie dazu getrieben wurde, ein Folterer zu werden. Er ist auch nicht ohne Standards.
  • Determinator: Das Engelsgesicht und der Bubblehead erleiden den meisten Schaden, kämpfen aber weiter gegen Guts.
  • Sogar das Böse hat Standards: Der Kobold kritisiert Nina, wenn sie sich nicht für Casca einsetzt. Der Vogel ist auch angewidert von den Dingen, die er tut, und nennt sich selbst ein Monster.
  • Ausdrucksstarke Maske: Die Maske des Vogels wird viel ausdrucksvoller... wenn sie kurz zu seinem Gesicht wird.
  • Augenschrei: Der Kobold neigt dazu, mit seiner Zange Augen auszureißen.
  • Gesicht eines Schlägers: Invertiert für The Angel Face. Sein Körper ist grotesk muskulös, und er exekutiert Menschen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber er hat ein unschuldig aussehendes Gesicht.
  • Feather Flechettes: Nach ihrer Engelsverwandlung schickt der Vogel einen Schneesturm spitzer Stacheln aus seinen Flügeln, die Guts ins Gesicht fliegen. Sie dringen nicht sehr stark in die Haut ein, aber ihr eigentlicher Zweck besteht darin, Guts vorübergehend abzulenken und zu blenden, damit der Vogel ihn mit seiner Fangstange greifen kann.
  • Schlussrede:Die letzten Worte des Vogels im Namen aller, da er der letzte ist, der von Guts getötet wurde. Der Vogel : „Lieber Herr, ich danke dir, dass du in den letzten Momenten unseres Lebens, belastet von grotesken Formen und hartem Schicksal, es für angebracht hieltest, uns ein solches Wunder zu bereiten. Und vor allem für das Wunder, dass wir Pater Mozgus zufällig begegnet sind.
  • Flug: Sie alle erhalten Flügel und die Fähigkeit zu fliegen, nachdem sie in Engel verwandelt wurden.
  • Fragile Speedster: Der Kleine ist unglaublich schnell, aber so zerbrechlich wie er aussieht.
  • Die Groteske: Mit gespielt. Sie sind alle Foltertechniker, die in ihrem Leben viele grausame Gräueltaten begangen haben, aber sie hatten keine andere Wahl, weil sie wegen ihrer Missbildungen behandelt wurden.
  • Ich bin ein Monster: Oben zitiert. Bird gibt zu, dass er vielleicht nicht in der Lage wäre, Menschen solche Schmerzen zuzufügen, wenn er sich nicht bereits als solcher sehen würde.
  • Kranker Junge: Der Vogel, der ein sehr schwaches Immunsystem und eine starke Lichtempfindlichkeit hat. Seine Uniform dient sowohl dem Schutz vor Sonne und Krankheitserregern als auch der Einschüchterung.
  • Unwahrscheinlicher Waffenbenutzer: Sie alle verwenden eher Werkzeuge als Waffen, die man besser Werkzeuge oder Folterinstrumente nennt. Der Bird verwendet eine Fangstange, das Angel Face ein eisenbeschlagenes Brechrad, die Twins eine Zweimannsäge, der Imp zwei Zangen und Bubblehead eine Kette mit Stachelklauen am Ende.
  • Licht ist nicht gut: Wie Mozgus nehmen sie das Aussehen von Engeln an, wenn sie in Apostelbrut verwandelt werden.
  • Lightning Bruiser: Das Angel Face ist ziemlich agil, weil es so groß ist.
  • Kein Name angegeben: Sie werden nur nach ihrem Aussehen bezeichnet. Wir erfahren nie ihre Namen, und vielleicht wurden einige von ihnen von ihren Eltern verlassen, bevor sie überhaupt einen bekamen.
  • Kopf ab! :Den Zwillingen werden von Jerome die Köpfe abgeschlagen, nachdem sie von Puck aus dem Himmel gerissen wurden.
  • One-Winged Angel: The Nameless Apostle gewährt ihnen gerade noch rechtzeitig für ihren großen Showdown mit Guts übermächtige Endformen.
  • Pet the Dog : Als die Zwillinge mit einigen Krähen spielen und Bird erklärt, dass es ihm nicht gefällt, Schmerzen zuzufügen, wird den Folterern gezeigt, dass unter ihrem monströsen Aussehen und ihren Handlungen Freundlichkeit und Menschlichkeit verborgen sind. Sie lieben ihren Meister auch von ganzem Herzen und setzen ihr Leben aufs Spiel, um ihn zu verteidigen.
  • Pest Arzt : The Bird hat diese Designästhetik. Bonuspunkte dafür, dass es einen ähnlichen Zweck wie das alte Gewand des Plague Doctor erfüllt, nämlich vor Ansteckungen zu schützen.
  • Punch-Clock-Bösewicht: Alle von ihnen, in der Tat ihr charakteristisches Merkmal. Sie sehen sich als Monster, aber sie verdanken ihr Leben Mozgus.
  • Quirky Mini Boss Squad: Ein Team von Elite-Mooks, von denen jeder eine einzigartige Stärke oder ein einzigartiges Gimmick hat.
  • 'The Reason You Suck' Rede: Der Imp ruft Nina zweimal wegen ihrer Feigheit hervor, das zweite Mal, als sie Cascas 'Kräfte' gesteht, nachdem sie nicht einmal einen Fingernagel verloren hat.
  • Foltertechniker: Alle von ihnen haben eine lebenslange Erfahrung im Zufügen von Schmerzen und Verstümmelung und tun dies kontinuierlich. Es ist nicht so sehr ihr Job, sondern das Einzige, was sie je gekannt haben.
  • Unsterbliche Loyalität: Da Mozgus sie alle davor bewahrte, schlimmer als Tiere behandelt zu werden, würden sie alles unternehmen oder ihr Leben für ihn opfern.
  • Kette mit variabler Länge: Die Waffe der Wahl des Bubblehead ist eine Kette mit Stachelklauen am Ende.
  • Geflügelter Humanoid: Sie alle erhalten Engelsflügel, nachdem sie vom Namenlosen Apostel befleckt wurden.
  • Sie werden nicht durchkommen! : Als Guts schließlich Mozgus einholt, bleiben die Folterer zurück, um Guts zu besiegen oder zumindest zu verzögern, während Mozgus mit den Zwillingen vorangeht, um Casca auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen.
Die große Ziege KlickenHier für seine Verwandlung. 'Hexe... vollendet... zur Familie werden' — Die große Ziege

Die Große Ziege ist der Anführer von Slans verkommenem Kult in der Nähe von St. Albion. Er ist zunächst ein großer Mensch mit einer tollen Ziegenmaske auf dem Kopf. Seine Verehrer bringen ihm Casca als Braut, die sie für eine Hexe halten, aber Guts und Isidro retten sie gerade noch rechtzeitig vor einer unheiligen Paarungszeremonie. Als er versucht, den Heiligen Eisenkettenrittern zu entkommen, sticht ihn der eiförmige Apostel und verwandelt ihn in ein echtes Ziegenmenschenmonster. Er stirbt in der folgenden Schlacht mit Guts zusammen mit einer großen Anzahl seiner Kultisten.

Er hat Ähnlichkeit mit dem Dämon Baphomet, den die Tempelritter während ihres Prozesses von König Philipp IV. von Frankreich 1307-14 angebetet haben.


  • Zweideutig menschlich: Der Ziegenkopf ist offenbar nur eine aufwendige Maske, doch sein Träger ist immer noch unmenschlich schlaksig, und obendrein hat er sechs Finger an jeder Hand. Ob er ein missgebildeter Mensch oder eine ganz andere Art humanoider Kreatur sein soll, ist unklar.
  • Und jetzt musst du mich heiraten: Sein Plan für Casca.
  • Tiermotive: Die Ziege, die mit Satyrn, dem Bacchuskult und ungezähmter Sexualität in Verbindung gebracht wird.
  • Glatze des Bösen: Das einzige Mal, dass wir sehen, wie er unter dieser Maske aussieht, ist, nachdem er bereits den Kopf verloren hat. Darunter ist er kahl.
  • Schwarze Sprache: Ein Teil des Bekehrungsrituals für seinen Kult besteht darin, die Worte zu rezitieren, die er spricht, die Gott verunreinigen. Im Manga werden sie als formlose Kritzeleien dargestellt, um zu zeigen, wie unbekannt die Sprache ist und wahrscheinlich auch, wie unangenehm sie klingt.
  • Gruselig lange Arme: Noch bevor er sich in ein Monster verwandelt hat, sind seine Arme unmenschlich lang.
  • Kult: Er betreibt einen, der mehr auf Sex und Kannibalismus als auf irgendeine Art von Ideal ausgerichtet zu sein scheint.
  • Krankheit mit einem anderen Namen: Seine unheimlich langen Arme können eine Folge sein von .
  • Isst Babys: Sein Kult braut eine schmackhafte Mischung aus menschlichen Körperteilen, einschließlich Babys. Verständlicherweise flippte Joachim aus, als er das entdeckte.
  • Exotische Ausrüstung: Er hat einen Schlangenpenis, obwohl der seiner menschlichen Form eine Halluzination ist.
  • Expy : Von Baphomet, wie schon erwähnt. Auch ein Fall von Faux-Symbolik.
  • Zusätzliche Ziffern: Sechs Finger an jeder Hand.
  • Fan Disservice: Die Orgien, denen er vorsteht, sind alles andere als sexuell ansprechend. Unter anderem essen die Gläubigen während dieser Feierlichkeiten Babys. Das ist nicht einmal seinen Schlangenpenis erwähnen...
  • Leistenangriff: Erhält diese Behandlung während Guts' Big Damn Heroes-Moment, da seine 'Schlange' direkt abgeschnitten wird.
  • Grausame Ziege: Der Anführer eines verdorbenen Sexkults, der bei religiösen Zeremonien eine riesige Ziegenmaske trägt und später in einen monströsen, verdorbenen Ziegenmann verwandelt wird.
  • Höllische Pupillen: Hat die gruseligen horizontalen Pupillen einer Ziege.
  • Lean and Mean: Ein schlaksiger und verdorbener Bastard.
  • Geiler Lecken: Er leckt Casca mit seiner extrem langen Zunge, während er sich darauf vorbereitet, sie zu vergewaltigen.
  • Lightning Bruiser: Es gibt nicht viele Kreaturen im Berserker-Vers, die schnell genug sind, um Guts Angriffen auszuweichen. Der Große Ziegenkopf kombiniert dies mit genug Kraft, um einen Schlag zu landen, von dem Guts selbst sagt, dass er ohne seine Rüstung tödlich gewesen wäre.
  • Männliche frontale Nacktheit: Sein Penis ist wie eine lebende Schlange, und wir sehen ihn unzensiert und aufrecht . Sie können jetzt ohnmächtig werden, Moralwächter.
  • Kein Name angegeben: Nur 'die große Ziege'.
  • Kopf ab! : So schickt Guts ihn nach einem furiosen Kampf weg.
  • Übermäßig lange Zunge: Was das lüsterne Lecken umso einfacher macht.
  • Rasputinian Death : Er wird viel bestraft, bevor er untergeht. Zuerst schneidet Guts sowohl seinen Arm als auch seinen Penis ab, was die Große Ziege nicht bremst. Dann nimmt er ein paar Streitereien an Brust und Kopf. Dann wirft Guts eine Bombe in das Gesicht des Tieres, entstellt ihn schrecklich, bevor er der Ziege schließlich den Kopf abschlägt.
  • Rote rechte Hand: Sechs Finger an beiden Händen.
  • Religion des Bösen: Der Kult, der ihn verehrt, ist der Kult, der drogengetriebene Sexorgien hat, Priestern die Haut abzieht und Gebräu mit menschlichen Babys konsumiert. Mozgus mag ein Tempelritter sein, aber diese Jungs sind auf ihre Art genauso schlecht.
  • Schlangen sind unheimlich: Die von seinem Kult verwendeten Drogen lassen es so aussehen, als wäre sein Penis eine Schlange, und es wird tatsächlich nach der Transformation wahr.
  • Bösewicht Crush: Auf Casca. Er will sie heiraten, sobald er von ihr hört, und selbst nachdem er ein Apostelbruder geworden ist, ist er fest entschlossen, seine 'Vereinigung' mit ihr zu 'verbrauchen'.
  • You No Take Candle : Seine Verwandlung macht ihn unartikuliert und tierisch und spricht in gebrochenen Sätzen: Große Ziege: Hexe... Mische dich unter... Werde Familie.



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Wie ich deine Mutter traf
Serie / Wie ich deine Mutter traf
Eine Beschreibung von Tropen, die in How I Met Your Mother erscheinen. Im Jahr 2030 erzählt Ted Mosby seinen Kindern die Geschichte, wie er und ihre Mutter sich kennengelernt und …
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Das Fliegende Spaghettimonster (FSM) ist die Gottheit der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters oder Pastafarianismus. Erstellt im Jahr 2005 von Oregon State Physik …
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen ist ein Yu-Gi-Oh! Videospiel für die PlayStation 2. Es ist eine Fortsetzung von Yu-Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen und ein Prequel zu Yu-Gi-…
Fembot
Fembot
Der Fembot-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. In einer Geschichte, in der empfindungsfähige Roboter alltäglich sind, sind einige dieser Roboter so konzipiert, dass sie weiblich aussehen. Das tendiert …
'Hier ist Johnny!' Huldigung
'Hier ist Johnny!' Huldigung
Das 'Hier ist Johnny!' Hommage-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Eine übliche Trope in spannungserzeugenden Szenen ist die klassische Axt vor dem Betreten, bei der ein Charakter …
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Goosebumps 2: Haunted Halloween ist ein Urban Fantasy Comedy Horror-Film aus dem Jahr 2018 und eine Fortsetzung von Goosebumps. Ari Sander (The Duff) sitzt auf dem Regiestuhl, …
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre. Mit einem Date von Jessica auf der Leitung rettet Morty sein und Ricks Leben, indem er ...