Haupt Zeichen Charaktere / Dragon Ball - Androids 17 und 18

Charaktere / Dragon Ball - Androids 17 und 18

  • Characters Dragon Ball Androids 17

Hauptcharakterindex | Hauptcharaktere | Son-Goku (A-C, D-H, I-O, P-Z) | Finden | Krillin | Klein | Sie sind Gohan | Vegeta | Zukünftige Stämme | Wichtige Nebendarsteller ( Android 17 und 18 | Trunks und Son Goten | Fusionen ) | Nebendarsteller | Z/GT Nebendarsteller | Turniercharaktere | Andere Charaktere ( Saiyajins [ Bardock ]) | Bösewichte der Originalserie | DBZ-Schurken ( Freeza/Frieza [ Friezas Imperium ] | Zelle | Majin Buu ) | DBZ Film Schurken ( Broly | Kühler ) | GT-Schurken | Super | Universum 7 | Universum 2 | Universum 3 | Universum 4 | Universum 6 ( Hauptcharaktere ) | Universum 9 | Universum 10 | Universum 11 (Jiren) | Zeno Goku Schwarz | Zamasu | Helden | DBH-Schurken | Galaktische Patrouille und Gefangene | Xenoverse | KämpferZ ( Android 21 ) | Legenden Werbung:

Zurück zu Dragon Ball , Dragon Ball Z , Dragon Ball GT , oder Dragonball Super .

Charakter-Unterseite für Android 17 und 18. Für ihre zukünftigen Gegenstücke siehe diese Seite .




img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17.pngZwei Androiden, die von Dr. Gero erschaffen wurden, um Goku zu töten. Sie werden am Ende vorzeitig aktiviert, schalten dann ihren Schöpfer ein und zerstören ihn. Sie sind eigentlich Cyborgs, wie es ein paar Mal heißt, dass sie ursprünglich menschliche Teenager-Zwillings-Ausreißer waren, die von dem alten Mann entführt und experimentiert wurden.

Future Trunks reist zur Haupt-Timeline, um die Z-Fighters davor zu warnen, wie die Androiden in der Future-Timeline über die Erde wüten und Zerstörung und Chaos verursachen, wobei sogar die Z-Fighters durch ihre Hände tot enden und Future Trunks verlassen der einzige, der sie aufhalten kann. In der Hauptzeitleiste sind sie jedoch gedämpfter und entscheiden sich, sich nur darauf zu konzentrieren, Goku zu finden und zu bekämpfen – insbesondere 18 scheint sich kaum um das Kämpfen zu kümmern und tut dies nur, wenn sie einen Anreiz dazu findet. Die Gründe dafür sind unbekannt, obwohl Future Trunks theoretisiert, dass es eine Art Nebeneffekt seiner Zeitreisen ist: Abgesehen von den unterschiedlichen Persönlichkeiten von 17 und 18 schien Android 20, das Dr. Geros Bewusstsein beherbergt, in der Timeline von Future Trunks nicht zu existieren. wodurch die Möglichkeit geschaffen wurde, dass Dr. Gero 17 und 18 in der Hauptzeitleiste weiter modifiziert als in der Zukunft. Es ist auch möglich, dass ihre Interaktionen mit Android 16 (sowie die Tatsache, dass sie absichtlich lange brauchen, um Goku zu finden und zu töten, der in der Hauptzeitleiste überlebt hat, im Vergleich zu der Zukunft, in der er an einem Herzvirus starb) bedeutet, dass sie mehr Empathie für andere Menschen entwickeln. Die beiden entpuppen sich schließlich als notwendige Opfer für Geros größte Schöpfung, Cell, der sie aufnimmt, um seine perfekte Form zu erreichen. Super Saiyajin 2 Gohan schlägt buchstäblich 18 von Cell, und 17 wird nach Cells endgültiger Niederlage wiederbelebt.

Werbung:

Nach dem MIT , sie nehmen beide wieder eine gewisse Prominenz ein GT 's Super 17 Bogen. Im Super , nehmen beide Androiden am Tournament of Power teil, um das Überleben ihres Universums zu sichern.



Der echte Name von 17 ist Lapis und der von 18 ist Lazuli, wie durch das Wort Gottes offenbart.


Alle Ordner öffnen/schließen Allgemein
  • '90s Hair: Beide Androiden haben sie. 17 trägt die Vorhangfrisur, während 18 eine glatte Rachel hat. Sie wurden immerhin von Toriyama um diese Zeit herum konzipiert.
  • Adaptational Badass: Im Manga hat keiner von ihnen Leistungsstufendetektoren, obwohl 18 es schaffen, zu lernen, wie man Ki erkennt Jo! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!! . Im Anime haben zumindest 17 Detektoren gesagt, obwohl sie fehlerhaft waren, da sie ihm sagten, dass er stärker als 16 war und er nie wieder die Macht von jemandem entdeckte.
  • Affably Evil : Während der relativ kurzen Zeit, die sie als Feinde der Z-Fighters verbrachten, waren sie die freundlichsten Cyborgs, die darauf programmiert sind, zu töten, die Sie jemals treffen werden. Sie waren viel netter und weniger böse als die meisten vorherigen Schurken, noch bevor sie einen Heel??Face Turn zogen. Ihre Gegenstücke aus der Timeline von Future Trunks sind eher Faux Affably Evil und sehen alles und jeden außer sich selbst als Spielzeug, das sie zu ihrer eigenen Belustigung in die Luft jagen können.
  • Whitsend-Org im Radio
  • KI Ist ein Crapshoot: Dr. Gero konnte keinen Androiden erschaffen, der böse/gehorsam oder mächtig genug war, um seine Wünsche zu erfüllen, die Welt zu regieren oder Goku zu zerstören, um sein Leben zu retten - bis er diese beiden 'gemacht' hatte. Zumindest scheint es so... außer dass er sie überhaupt nicht kontrollieren kann und es sich herausstellt, dass sie immer nur darauf warten, dass er seine Wachsamkeit nachlässt, damit sie ihn dauerhaft ausschalten können. Es implizierte auch, dass ihre Bad Future-Versionen alle Menschen töten wollten, weil Dr. Gero sie so vorprogrammiert hatte, dass sie Menschen hassten, damit er sie benutzen konnte, um die Welt zu erobern. Die andere Erklärung ist, dass die aktuellen Timeline-Versionen durch ihre Interaktionen mit Android 16 und den Schrecken von Cell verändert wurden.
  • Und ich muss schreien: Die Dragonball Super Manga enthüllt, dass 17 und 18 in Cell bei vollem Bewusstsein waren, nachdem letztere sie absorbiert hatten, und Goku die ganze Zeit sehen und hören konnten.
  • Und dann was? : Nachdem sie Dr. Gero getötet haben, weist Krillin sie darauf hin, dass sie nicht dem Ziel folgen müssen, Goku zu töten, das er in sie programmiert hat. Es scheint, dass sie ihm gefolgt sind, weil sie das Gefühl hatten, nichts Besseres zu tun zu haben. Irgendwann machen sie etwas aus ihrem Leben.
  • Anti Anti Christ: Entworfen von Dr. Gero, um Goku zu töten und Chaos anzurichten. Es hat sich nicht gerade so entwickelt, um es gelinde auszudrücken.
  • Anti-Bösewicht: Im Gegensatz zu ihren zukünftigen Gegenstücken werden 17 und 18 nicht als direkte mörderische Schurken dargestellt, stattdessen gehen die beiden nur wegen der von Gero installierten Programmierung nach Goku und weil sie nach dem Töten des Arztes keine anderen Pläne hatten. Insbesondere tun sie nicht alles, um Menschen zu verletzen oder zu töten, obwohl sie es leicht könnten. Sie kämpfen nicht einmal gegen die Z-Kämpfer, bis sie persönlich herausgefordert werden oder erstere versuchen, einen Kampf zu stören. Sobald Cell auftaucht, sind beide bereit, sich mit ihren Feinden ohne Zögern zusammenzuschließen, um zu versuchen, ihn daran zu hindern, perfekt zu werden.
  • Oh, schau! Sie lieben sich wirklich: Sie wurden zu Androiden mit begrenzten emotionalen Bereichen, die mehr als alles andere aus Snark zu bestehen scheinen. Trotzdem beweisen Momente, dass sie immer noch Geschwister sind, die aufeinander aufpassen.
  • Back-to-Back Badasses: Eine häufige Pose für diese beiden im Kampf.
  • Blank Stare: Ihre Standard-Gesichtsausdrücke.
  • Gesegnet mit Saugen:
    • aufgrund ihrer Android-Verbesserungen altern sie sehr langsam, was bedeutet, dass sie ihre Ehepartner und möglicherweise ihre Kinder überleben werden, die lange im gleichen, unveränderlichen Körper stecken bleiben, lange Zeit, zu beobachten, wie jede Person, die sie jemals geliebt haben, alt wird und stirbt, und während langsames Altern ihnen ein langes Leben in einem jugendlichen Körper ermöglicht, bedeutet dies auch, dass sie schließlich eine lange Zeit leben müssen, als alt Menschen, wobei jedes biologische Jahr bei am wenigsten doppelt oder dreimal so lang wie bei einem normalen Menschen. Stellen Sie sich vor, Sie wären zwei Jahrzehnte in den Siebzigern.
    • Super impliziert stark, dass der Grund, warum sie beide die meiste Zeit so stoisch sind, darin besteht, dass alles, was Gero ihnen angetan hat, es ihnen etwas schwerer gemacht hat, Emotionen zu fühlen, als wenn sie normale Menschen waren. Diese Nebenwirkung hat 17 besonders ärgerlich gemacht, die sich jetzt anscheinend wünschen, noch ein Mensch zu sein.
  • Blood Knight: Die beiden genießen einen guten Kampf, wenn auch 17 mehr als seine Schwester. Dies gilt insbesondere für ihre Gegenstücke in Bad Future, bei denen sie ausdrücklich zu ihrer Belustigung ein Gemetzel verüben, und sie würden Gohan und Trunks wiederholt innerhalb eines Zentimeters ihres Lebens schlagen, bevor sie sie in Ruhe ließen, weil das Töten sie ihrer bevorzugten 'Spielsachen' berauben würde. . In der Hauptzeitleiste wird es jedoch heruntergespielt, sobald die Bedrohung durch Cell auftaucht. Nach der Niederlage von Cell und nachdem sie ihre eigenen Familien gegründet haben, scheinen sie dieser Eigenschaft völlig entwachsen zu sein, wobei 17 sich mehr mit seinem Job, die Tierwelt zu beschützen, und 18 sich darauf konzentrieren, ihre Tochter großzuziehen und reich zu werden.
  • Bruder? Schwester Team: Sie waren ursprünglich menschliche Zwillingsgeschwister und arbeiten äußerst gut zusammen. Im Super , die Tatsache, dass sie jetzt getrennte Leben führen und sich kaum sehen, mindert nicht, wie gut sie miteinander im Einklang sind, während sie sich in einem Kampf zusammenschließen. Lampenschirm in einer Episode, in der vermutet wird, dass sie aufgrund ihrer beobachteten Kompatibilität gute Kandidaten für die Potara-Fusion wären.
  • Koordinierte Kleidung: Obwohl ihr Kleidungsgeschmack (abgesehen von einer offensichtlichen Vorliebe für Denim) ziemlich unterschiedlich ist, haben sie sehr ähnliche Haarschnitte und tragen identische Paar Creolen. Die Creolen waren charakteristisch für alle Androiden von Dr. Gero, aber beide trugen sie noch lange nachdem sie ihren Schöpfer getötet und sein Labor verlassen hatten.
  • Creepy Monotone : In den frühen Auftritten des englischen Dubs sprechen beide auf halbrobotische, monotone Weise mit nur geringen Variationen beim Ausdrücken von Emotionen und betonen ihre Natur als 'Androiden'. Wenn sich die Synchronsprecher an die Charaktere gewöhnt haben, klingen sie allmählich ziemlich normal, wenn auch die meiste Zeit emotionslos. In der japanischen Version waren sie jedoch von Anfang an durchweg letzteres.
  • Gruselige Zwillinge: Zuerst. Sie sprechen beide mit monotonen Stimmen und scheinen zum größten Teil nicht viel Emotionen zu zeigen, außer einer dumpfen Überraschung. Das ist etwas, was 17 an seiner Verwandlung in einen Androiden hasst Super ,und ist wirklich glücklich, sich selbstlos fühlen zu können, während er stirbt, um Goku und Vegeta zu beschützen. Außer er stirbt nicht.Selbst nachdem sie Heel??Face Turn haben, kann ihr weitgehend stoisches Verhalten sie nervig machen, besonders wenn sie beide zusammen sind. In der alternativen Zeitleiste mit Future Trunks sind sie wirklich gruselige Zwillinge, die nur Emotionen zeigen, wenn sie Menschen töten.
  • Cyborg: Im Gegensatz zu ihren 'Namen' sind sie tatsächlich Menschen, die im Rahmen des Android-Projekts zu Cyborgs wurden, und ihre 'Verbesserungen' bestehen tatsächlich aus organischen Substanzen, wie bei den 'Bioborgs' von Risse oder die Space Marines von Warhammer 40.000 . Einige Übersetzungen korrigieren dies, indem sie sie als 'C-17' und 'C-18' bezeichnen, wobei 'C' die Abkürzung für 'Cyborg' ist (was eine Inkonsistenz mit 'C-16' schafft, wer eigentlich ist ein Android).
  • Deadpan Snarker: Beide besitzen einen eher trockenen Humor. Bei ihrer Einführung in die Serie, als Dr. Gero sie reaktivierte, um gegen die Z-Kämpfer zu kämpfen, die sie konfrontierten, erwähnte Gero, dass sie es geschafft haben, Android 19 zu zerstören. 17 und 18 nehmen sich sofort die Zeit, es in den Gero einzureiben, der 19 betrachtet hat (der Energie absorbiert). , anstatt eine Batterie zu verwenden, die wie sie selbst und 17) unendlich viel Energie liefert, als besser kontrollierbar, ist jetzt gezwungen, sie zu reaktivieren, weil er Goku und seine Verbündeten ohne sie nicht besiegen kann. Dr. Gero: Gokus Freunde sind fest entschlossen, uns aufzuhalten, aber sie werden es nicht tun. Wir werden sie zerstören, wie sie Android 19 zerstört haben!
    Android 17: Android19? Also hast du ihn doch gebaut...
    Dr. Gero: Ja.
    Android 17: Ich verstehe ... Aber er war von einem anderen Design als ich und ich. Er war ein energieabsorbierendes Modell, nicht wahr?
    Dr. Gero: Ja. Er war...
    Android 18: Wie sehr interessant...
    Dr. Gero: Hmpf?
    Android 18: ...und Sie haben sich für das energieabsorbierende Design entschieden? Sie dachten, ein energieabsorbierendes Modell wäre einfacher zu kontrollieren?
    Dr. Gero: ...Ja.
    Android 18 Und jetzt ist er zerstört.
    ( Dr. Gero knurrt wütend )
  • Den Unbesiegbaren besiegen: Beide Zwillinge waren stark genug, um einen Super-Saiyajin bei der Aktivierung zu besiegen, eine Transformation, die für die Saiyajin-Rasse legendär sein soll, wie gezeigt, als sie mit einem neu aufgestiegenen Super-Saiyajin Vegeta und Super-Saiyajin kurzen Prozess machten Stämme. In dem Geschichte der Trunks TV-Special, ihre zukünftigen Kollegen konnten Super Saiyajin Vegeta und Gohan töten und hätten Trunks fast getötet, als er ihnen ausgeliefert war.
  • Trotzig bis zum Ende: Selbst wenn sie hoffnungslos unterlegen sind und in wenigen Augenblicken dem Tod ausgesetzt sind, drängen sie beide um jeden Preis voran, ohne den Gedanken aufzugeben.
  • Determinator: Gero entführte sie und verwandelte sie zunächst in Halb-Androiden, zerstörte dabei sogar ihre menschlichen Erinnerungen, manipulierte dann wiederholt ihre Programmierung und schaltete sie nach Belieben ein und aus, um sie zu kontrollieren. Die Tatsache, dass sie ihr Gefühl der Unabhängigkeit durch all das bewahrt haben, ist eine Leistung für sich.
  • Der Hund beißt zurück: Nach all den Misshandlungen, die sie zweifellos überstanden haben, um sie zu dem zu machen, was sie sind, töteten 17 und 18 Gero, sobald sie die Chance hatten.
  • Drachen-Aszendent: Nachdem sie Gero getötet hatten, wurden sie zur Hauptbedrohung für die Helden, bevor Cell diese Rolle übernimmt, sobald seine Existenz enthüllt wird.
  • Folie : To sich , oder genauer gesagt, die Versionen aus Trunks' Zukunft. Während letztere Soziopathen sind, deren Vorstellung von Spaß Massenmord ist, verursachen erstere nur Chaos zu ihrer Unterhaltung und haben die Fähigkeit, sich um andere als sich selbst zu kümmern. Die Zwillings-Androiden sind die einzigen Charaktere, deren Persönlichkeiten in den beiden Zeitlinien aus ungeklärten Gründen intrinsisch unterschiedlich sind (für Trunks sind die Unterschiede offensichtlich auf seine Erziehung zurückzuführen), obwohl der Dialog die Möglichkeit anzeigt, dass Dr. Gero in dieser Zeit 'programmiert' hat sie anders. Das wichtigste Beispiel dafür, dass Future 17 eine Folie für 17 ist, ist, dass die destruktive Soziopathie von Future 17 die Erde zum Scheitern verurteilt hat,Die sich entwickelnde Empathie und Selbstlosigkeit von Present 17 rettet das gesamte Multiversum.
  • Stirn des Schicksals: Ihre Stirnen sind sehr groß. Die Frisur von Android 17 enthüllt viel von ihm, während die Hälfte der Haare von Android 18 ihre bedeckt.
  • Ehemaliger Teenie-Rebell: Beide waren Rebellen gegen Gero und wollten Goku zum Sport töten. Sie hatten auch kein Problem damit, gegen das Gesetz zu verstoßen, wie zum Beispiel einen Lieferwagen zu stehlen, die Polizei anzugreifen und keine Kleidung zu bezahlen. Von der Majin Buu Saga, 18 hatte sich bei Krillin niedergelassen und eine Tochter bekommen, obwohl sie nicht über Gelderpressung steht. 17, durch ein Interview mit Toriyama, hat eine eigene Familie mit Adoptivkindern und einen festen Job als Parkwächter, der schließlich in gezeigt wird Super .
  • Freundlicher Feind: Sie sind freundlich zu den Z-Kämpfern und erlauben ihnen, sich zu heilen, nachdem sie sie besiegt haben. Sie boten sogar an, sie wieder zu bekämpfen, wenn sie stärker geworden waren, und behandelten die Jagd auf Goku wie ein Spiel.
  • Die Bremse: Sie beide Es macht offensichtlich Spaß, Dinge zu sagen oder zu tun, die anderen unter die Haut gehen, und tun dies ziemlich häufig.
  • Gone Horrably Right: Gero versuchte, seine Android-Technologie zu perfektionieren, nachdem seine vorherigen Experimente verfehlt waren, und entschied sich, einige spezielle experimentelle organische Technologie darin zu implementieren, und entschied sich für eine Technologie, von der er wusste, dass sie vergleichsweise antiquiert, aber sicher zu implementieren war, wenn er sich selbst umstellte in ein Android. Sie erweisen sich von dem Moment an, in dem sie erwachen, als höchst unberechenbar und destruktiv und senden ihren eigenen Schöpfer Momente, nachdem sie aktiviert wurden, indem sie ihn leicht überwältigen, da er sich selbst einen schwächeren Körper gab.Dann kamen die Ereignisse von das Turnier der Macht . In Anbetracht der Ereignisse der Bad Future würde sich Dr. Gero in seinem Grab drehen, um zu wissen, dass sie das Multiversum gerettet haben.
  • Halbidentische Zwillinge: Sie sind eine Reihe von männlich-weiblichen Zwillingen mit unterschiedlichen Haarfarben und leicht unterschiedlichen Hauttönen, aber ansonsten sehen sie sich in den Gesichtszügen sehr ähnlich und sind sogar ungefähr gleich groß. Darüber hinaus halten sie ihre Haare in ähnlichen Stilen auf ähnlicher Länge. Als er endlich 17 in trifft Dragonball Super , Goku sagt direkt, dass er ihn sofort kannte, weil er die gleichen Augen wie 18 hat.
  • Hand Blast: Sie können dies tun, wie es in der Serie üblich ist, obwohl sie anscheinend auf eine künstliche Art von Energie schießen, anstatt Ki zu verwenden.
  • Glücklich verheiratet: Sowohl 17 als auch 18 haben ihre eigenen Ehepartner. 17 heiratete einen Zoologen, 18 heiratete Krillin.
  • Heel??Face Turn: Für beide, obwohl 17 später eine Face??Heel Turn als Folge von Gehirnwäsche und Crazy in . erleiden GT (aber er wird besser).
  • Eisblaue Augen: Beide haben eiskalte Augen.
  • Kick the Son of a Bitch: Dr. Gero erschuf alle Arten von Killer-Androiden, verursachte eine schlechte Zukunft und zerstörte fast das Sonnensystem in der Hauptzeitlinie, alles aus Irrationalem Hass auf Goku für die Zerstörung der Red Ribbon Army, zusätzlich zu Sein eine selbstgefällige Schlange, also wurde keine Träne vergossen, als 17 ihn opferte. Im Gegenteil, jemand bei Toei muss es lustig gefunden haben, denn es passierte immer wieder: Dr. Geros Todesszene wird wieder blutiger und blutiger dargestellt in Super-Android 13! , und nachdem Dr. Gero aus der Hölle entkommen ist, tötet ihn 17 17 nochmal im Dragon Ball GT .
  • Killerroboter: Eine Variante. Sie waren Menschen, die Dr. Gero in Cyborgs verwandelte, um Goku zu töten, aber sie versuchten letztendlich nur, diesem Ziel zu folgen, weil sie gelangweilte Teenager-Rebellen waren, bevor sie es vollständig fallen ließen. Direkt mit den Timeline-Gegenstücken ihrer Future Trunks gespielt, die auf der Erde wüteten.
  • Legacy-Charakter: Sie sind die letzten bekannten Überreste der Red Ribbon Army, die im Original als Hauptgegner gedient haben Dragon Ball Serie. Als sie erwachten, trugen sie beide Kleidung mit den Abzeichen des Roten Bandes, lange nachdem die Armee abgenommen worden war.
  • Begrenzte Garderobe:
    • Bis zu Super Der 17-Jährige trug seit seinem ersten Auftritt das gleiche Outfit, nur in der Majin Buu Saga eine Jacke darüber und GT , wobei Future 17 sogar erwähnt, dass er mehrere des gleichen Hemdes hat.
    • Während 18 im Laufe der Serie viele Outfits durchgemacht hat, ist sie für die meisten immer in einem Outfit zu sehen Super , die sich nur während des Universe Survival-Bogens in einen rosa Trainingsanzug verwandelt.
  • Lost in Translation : Technisch abgewendet. Obwohl es sicherlich zutreffender ist, das Paar als Cyborgs zu bezeichnen, liegt die Schuld an dieser falschen Bezeichnung eher bei Toriyama, der entweder nicht wusste oder nicht daran interessiert war, einen Unterschied zu machen geändert Menschen wie 17 und 18 und tatsächlich künstlich Menschen wie 16 und 19. Und so wurden sie alle als letztere bezeichnet, Jinzo Ningen . Das genauere japanische Wort für Cyborgs ist Kaizou Ningen . Die eigentliche Übersetzung ist also korrekt, es ist nur falsch, was übersetzt wurde. Es ist sicher anzunehmen, dass sie aus Konsistenzgründen immer noch Androiden genannt wurden. Das heißt, sie wurden in Übersetzungen des Mangas und einiger Dubs des Anime als C17 und C18 bezeichnet, als Anspielung darauf, dass sie tatsächlich Cyborgs sind.
  • Liebenswerter Schurke: Sie sind mehr Rebellen ohne Grund als die gnadenlosen Tötungsmaschinen aus der Zeitleiste von Future Trunks.
  • Marionettenbewegung: Bei 17 ausgeprägter, aber sie bewegen sich manchmal sehr mechanisch, was den Anschein erweckt, als wären sie es tatsächlich alle Maschine statt nur teilweise. Dies in Kombination mit ihren oft emotionslosen Gesichtsausdrücken erhöht den gemeinsamen Grusel-Zwillings-Faktor.
  • Bedeutungsvoller Name: Sie sind nach einem tiefblauen Halbedelstein benannt. Eher passend für ein paar attraktive Menschen mit auffallend blauen Augen.
  • Kein Name gegeben: Jeder bezieht sich immer nur auf ihre jeweiligen numerischen Bezeichnungen und ihre echten Namen werden im Laufe der Manga- oder Anime-Serie nie in irgendeiner Weise preisgegeben. Während des World Martial Arts Tournament in der Majin Buu Saga meldet sich Android 18 als „Nummer 18“ für das Turnier an, was ziemlich humorvoll ist, wenn man bedenkt, dass sie stattdessen problemlos ein Pseudonym hätte verwenden können, wenn die Nennung ihres richtigen Namens nicht eine Wahlmöglichkeit oder sie fühlte sich nicht dazu geneigt. Auf die Frage nach dem Grund, warum sie 'Nummer 18' heißt, liegt ihre Antwort je nach Version irgendwo zwischen 'es ist egal' und 'mein Vater war ziemlich langweilig'. dass die Namen von 17 und 18 als gewöhnliche Menschen (bzw.) Lapis und Lazuli waren. Angesichts der Gehirnwäsche, der sie von Dr. Gero unterzogen wurden, während sie in Androiden umgewandelt wurden, ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass sich keiner von ihnen tatsächlich an ihren ursprünglichen Namen erinnert.
  • Nicht-indikativer Name: Da Toriyama keine Namensunterschiede zwischen den künstlichen Menschen und den modifizierten Menschen macht, die Gero macht, sind 17 und 18 weithin als 'Androiden' bekannt, obwohl sie in Wirklichkeit Cyborgs sind.
  • Nicht-bösartiges Monster: In der Hauptzeitlinie töten sie außer Dr. Gero selbst niemanden, sondern verursachen nur Unfug und verfolgen Goku mehr aus Langeweile als aus irgendetwas anderem. Als einer von ihnen Goku tatsächlich trifft, haben die Ereignisse sie schon lange dazu veranlasst, die Idee, ihn zu töten, aufzugeben.
  • Älter als sie aussehen: Da ihre Körper sehr langsam altern, sehen sie immer noch ziemlich wie die Teenager aus, die sie waren, bevor sie Cyborgs wurden.
  • Organische Technologie: Ihre Kybernetik ist auf zellulärer Ebene weitgehend organisch und nicht mechanisch, weshalb Cell sie auf einer ähnlichen Ebene wie 16 absorbieren kann. Dies kann auch der Grund sein, warum Shenron sie nicht in ihren ursprünglichen menschlichen Zustand zurückversetzen kann.
  • Outside-Context-Problem: Wie alle Androiden, mit Ausnahme von Cell, haben sie keine Energie, die erkannt werden kann, was es fast unmöglich macht, sie zu verfolgen. Sie haben auch eine endlose Stromversorgung, was bedeutet, dass sie niemals müde oder schwach werden können, wenn sie zu lange kämpfen. Der einzig wahre Weg, sie zu besiegen, besteht darin, sie zu überwältigen, da sie immer einen langen Kampf gewinnen werden.
  • Blasse Frauen, dunkle Männer: Zusätzlich zu den schwarzen Haaren seiner Schwester hat 17 auch eine etwas dunklere Haut als 18, aber immer noch merklich dunkler.
  • Perpetual-Motion Monster: Ihre Hauptstärke. Sie haben unendlich viele Energiegeneratoren in sich, die verhindern, dass sie jemals ermüden. In Ergänzung, .
  • Phlebotinum Rebel : Ein Paar unwilliger Testpersonen in ein mächtigeres Modell zu verwandeln, als Sie sich selbst verwandelt haben, erwies sich für Dr. Gero als keine so gute Idee, und noch weniger, als sich herausstellte, dass seine 'größte Schöpfung', Cell, braucht sie zu absorbieren, um seinen perfekten Zustand zu erreichen.
  • Punch-Clock-Bösewicht: Im Gegensatz zu den Versionen von sich selbst aus Trunks' Future verursachen die 17 und 18 der Gegenwart außerhalb ihres Ziels kein Chaos, wenn sie versuchen, Goku zu jagen. Als sie die Z-Warriors bändigen, lassen sie sie am Leben und lassen Krillin unverletzt, damit er ihnen Senzu-Bohnen geben kann.
  • Punny Name: Wie pro Dragon Ball Tradition, ihre menschlichen Namen sind Lapis (für 17) und Lazuli (18).
  • The Runaway: Es wird stark angedeutet, dass sie dies waren, bevor sie von Dr. Gero entführt und experimentiert wurden.
  • Red Oni, Blue Oni: Android 17 ist der rote Oni und Android 18 ist der blaue Oni. Während 18 sich nur dann um Kämpfen kümmert, wenn sie dazu motiviert sind, ist 17, obwohl sie normalerweise so stoisch ist wie seine Schwester, jedes Mal fast schwindlig, wenn jemand ihn während der Android-Saga zu einem Kampf herausfordert und sich sogar mehr als einmal als die stärkste Android. Ab Super obwohl sich diese Dynamik geändert hat; Sie haben beide weiterhin sehr stoische Persönlichkeiten, aber 17 scheint noch mehr geworden zu sein, da ihm die Blitze heißblütiger Arroganz fehlen, die er früher hatte, während 18 im Gegensatz dazu etwas ausdrucksvoller geworden ist als sie es einmal war.
  • Relativer Fehler: Am Ende der Cell-Saga enthüllte Krillin, dass er fälschlicherweise glaubte, dass Android 17 und 18 eher ein Paar als Zwillinge seien. Eine verärgerte 18 brachte ihm recht, sehr zu seiner Verlegenheit.
  • Benennung von Rock-Themen: ist eine berühmte Art von Halbedelstein, der wegen seines blauen Tons sehr beliebt ist.
  • Selbstzerstörungsmechanismus: Beide hatten ursprünglich einen, bis Krillin wünschte, dass sie mit einer Bitte an Shenron entfernt werden.Hält ihn nicht davon ab, die Methode von Chiaotzu und Vegeta anzuwenden, aber er hatte Glück und überlebte es.
  • Geschwister im Verbrechen: Bevor sie sich niederließen, war dies im Grunde ihr ganzes Leben. Es heißt, sie waren zwei kriminelle menschliche Teenager, die in alle möglichen Schwierigkeiten geraten waren, bevor sie entführt und in Androiden verwandelt wurden. In der Zeitleiste von Future Trunks waren sie diese bis zu elf, ermordeten alle erwachsenen Z-Kämpfer und fuhren dann fort, zahlreiche Städte zusammen mit ihren Bewohnern zu terrorisieren und auszulöschen jahrelang bis Trunks sie schließlich vernichten und ihrer Herrschaft ein Ende setzen konnte. Selbst in der Hauptzeitlinie bestanden ihre frühesten Aktionen darin, Kämpfe auszusuchen und zum Spaß Chaos zu verursachen.
  • Single-Minded Twins: Eigentlich eher abgewendet. 17 und 18 führen getrennte Leben und haben genug einzigartige Eigenschaften, um als Individuen für sich allein zu stehen, aber sie spielen dies gerade, wenn sie sich in einem Kampf zusammenschließen. Sie arbeiten einwandfrei zusammen und übernehmen oft die genau die gleiche Pose wie jeder andere bei koordinierten Angriffen. In dem Xenoverse Videospiele, 18 erklärt, dass die Koordination für sie selbstverständlich ist und sie nicht darüber nachdenken müssen.
  • The Starscream: An Dr. Gero in alle Zeitlinien, Persönlichkeitsunterschiede verdammt. Sie töten ihn bei der ersten Gelegenheit, die sie bekommen.
  • Der Stoiker: Sie haben die meiste Zeit einen ernsten, desinteressierten Gesichtsausdruck. Abgesehen davon, dass sie verängstigt aussieht, wenn Cell sie verfolgt, und ein paar Mal lächelt, wenn sie Krillin neckt oder zusammen mit ihrer Familie, sieht Android 18 immer entweder gelangweilt oder leicht genervt aus MIT , auch in Situationen waren jeder andere ist überrascht oder verstört (denken Sie daran, dass dies auch beinhaltet, als Goku die Z-Kämpfer feierlich darüber informieren musste, dass Vegeta und, wie sie fälschlicherweise glaubten, Gohan während der Majin Buu-Saga getötet wurden), obwohl sie ziemlich viel auftaut Super , während Goku während des Universal Survival Arc of endlich Android 17 traf Super , er erweist sich als stoischer als zuvor, erhebt selten seine Stimme oder bewegt andere Emotionen als ein schnelles Lächeln. Verglichen mit den meisten Charakteren, einschließlich der Götter, war er kaum überrascht, als er die Super Saiyajin Blue-Transformation zum ersten Mal sah. Wie seine Schwester kann er jedoch immer noch Spaß haben, indem er einen Ham-to-Ham-Kampf mit Ribrianne führt, die ihn für böse hielt. Gespräche mit 17 und 18 in Super deuten auf ihre Modifikationen hin, die ihre emotionalen Reaktionen abstumpfen. Es ist nicht so, dass sie nicht in der Lage sind, Emotionen zu empfinden, wie beide glücklich verheiratet und liebevolle Eltern sind, aber beide haben gemerkt, dass es für sie etwas schwieriger ist, starke Emotionen zu erleben, als wenn sie ein Mensch waren .
  • Steinmauer: Ihre Verbesserungen geben ihnen unendliche Energie und die Tatsache, dass sie immer noch größtenteils menschlich sind, bedeutet, dass sie immer noch trainieren können, um stärker zu werden. Solange ihre Gegner im Vergleich nicht zu mächtig sind, können sie durch Abnutzung gewinnen.
  • Story-Breaker-Power:
    • Sie haben nicht nur unendliche Energie, sondern können sich auch selbst trainieren, um ihre Kraft zu steigern – solange ihr Gegner nicht bei weitem stärker ist, könnten sie praktisch jeden allein durch Ausdauer besiegen, ganz zu schweigen von den strategischen Vorteil, fast nicht nachweisbar zu sein. Es ist also wahrscheinlich kein Zufall, dass Android 18 nach der Niederlage von Cell weitgehend aufgehört hat zu kämpfen, während 17 mehrere Jahre lang auf einen Bus gesetzt wurde.
    • Wenn sie zurückkommen Dragonball Super , es zeigt. Android 17 kann kämpfen Super Saiyan Blue Goku zu einem Unentschieden (obwohl beide ihre Macht zurückhielten), ging durch AnilazasHinweisEin Wesen, dessen Macht etwas stärker war als 17, Super Saiyajin Blue Goku und Vegeta, Ultimate Gohan und Golden Frieza kombiniert Energieball, um seine Schwachstelle anzugreifen, und ermöglichte ihm, eine längere Anstrengung gegen Jiren obwohl er stark deklassiert ist. Android 18, obwohl nicht ganz auf dem gleichen Niveau wie ihr Bruder, liegt sicherlich nicht allzu weit zurück, da sie leicht mit Feinden fertig wurde, mit denen Goku nach der God Base Probleme hatte, und einen unterdrückten SSB Kamehameha ohne Schweiß (wenn auch so stark) wegtrat unterdrückt, dass es für Krillin gedacht war) und besiegte Ribriannes mächtigste Form in Kaiju-Größe. Android 17: [nachdem er vorgab, im Kampf gegen Kakunsa erschöpft zu sein] Ich bin ziemlich überzeugt von meiner Ausdauer.
  • Übernatürlich junge Eltern: Beide haben Kinder, und dank ihrer Cyborg-Natur altern sie extrem langsam und haben ihr jugendliches Aussehen über die Jahrzehnte hinweg bewahrt.
  • Im Ganzen geschluckt: Eine Variation, da sowohl 17 als auch 18 von Cell absorbiert werden, der seinen Schwanz öffnet, um ihren ganzen Körper zu verzehren. Android 17 ist das erste, das aufgenommen wird, und 18 folgt kurz darauf.
  • Sie sehen aus wie alle anderen! : Krillin ist wirklich überrascht, dass sie, die beiden Androiden, die in einer Zeitleiste eine Bad Future verursacht haben, genauso aussehen wie normale Leute, die man auf der Straße sieht. Berechtigt, denn (obwohl Krillin es damals nicht wusste) sind sie eigentlich Cyborgs, die immer noch größtenteils menschlich sind.
  • Zu dumm zum Leben: Obwohl Piccolo, Krillin, Trunks und Tien von Android 16 mehrmals gesagt wurde, dass sie vor Cell fliehen sollten, während er abgelenkt war, blieben beide und 17 war sogar arrogant genug, um zu glauben, er könne Cell ausschalten, bis er es war absorbiert.
  • Gegen ihre Meister gewandt: In jeder Zeitleiste und Interpretation ist das allererste, was sie bei der Aktivierung tun, Dr. Gero zu töten.
  • Tragischer Bösewicht: Sie wurden von Dr. Gero gewaltsam zu bösen Androiden gemacht und nicht aus freien Stücken. Keiner ist mit ihrer Situation sehr zufrieden, aber beide sind gekommen, um das Beste daraus zu machen.
  • Wahre Gefährten: Obwohl ihre Zeit mit ihm relativ kurz ist, bekommen sie dies mit 16, verbringen ihre Zeit miteinander, um miteinander auszukommen, und die drei werden oft so dargestellt, als würden sie aufeinander aufpassen.Die zweite 16 bekommt das wieder rein Dragon Ball Kämpfer Z , wird aber in der Mitte der Geschichte getötet.
  • Twin Banter : Ihr sarkastischer Sinn für Humor ist ähnlich und sie wissen, wie sie sich gegenseitig ausspielen können, ohne einen Takt zu verpassen.
  • The Unfought: Goku hat in keiner Zeitleiste gegen sie gekämpft, in der Zukunft-Zeitleiste, weil sie an dem Herzvirus gestorben ist, und in der Haupt-Zeitleiste, weil sie, als er 18 sah, bereits mit Krillin verheiratet war und 17 Parkwächterin geworden war . Wenn du zählst GT , dann hat er technisch gesehen 17 als Super 17 gekämpft. Er kämpft endlich offiziell 17 in Super , die sich berufsbegleitend weitergebildet hat.
  • Sieg durch Ausdauer: Dank ihrer Perpetual-Motion-Monster-Fähigkeit können sie weiter kämpfen für immer es sei denn, sie werden körperlich eingeschränkt oder schwer verletzt. Sowohl die 17 als auch die 18 wissen dies zu nutzen. Android 18 wich Vegeta ausdrücklich immer wieder aus, um ihn während der Cell-Saga zu ermüden, und die Androiden sind einige der langlebigsten Kämpfer im Ring während des Tournament of Power, zum Teil, weil sie sich keine Sorgen um Ausdauer machen müssen.18 opfert sich selbst, um Android 17 zu retten, der fortfährt Sieg Der Wettbewerb.
  • Jäger x Jäger Manga Bögen
Android 17

Android 17 (von Menschenhand geschaffener menschlicher Raum Nr. 17, Jinzou Ningen Juunana-Gou ) / Lapis Rapisu )

img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-2.png Klicken Sie hier, um ihn zu sehen Super img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-3.png Gesprochen von (Japanisch): Shigeru Nakahara Gesprochen von (Englisch): Chuck Huber ( Funimation ); Ted Cole ( MIT ), Ethan Cole ( GT ) (Ozean / Blaues Wasser); Doug Rand (AB-Gruppe / 'Big Green') Gesprochen von (lateinamerikanisches Spanisch): Genaro Vasquez ( MIT , Kai Die letzten Kapitel und Super ), Rolando de la Fuente ( Kai ) Gesprochen von (Italienisch): Patrizio Prata ( MIT ein Super ), Gabriele Calindri ( GT )

Dr. Geros siebzehnte Android-Kreation und der Zwillingsbruder von Android 18, entworfen, um Geros Rache gegen Goku zu dienen, endet jedoch Android 17 damit, Gero zu töten, nachdem die Geschwister gegen ihn rebelliert haben.

Nach ihrem ersten Bogen macht er einen Cameo-Auftritt in MIT 's letzte Schlacht. Er kehrt ein Jahrzehnt später zurück in Super , der als Nationalpark-Ranger arbeitet, um Wildtiere vor Wilderern zu schützen, als er von Goku gebeten wird, sich Team Universe 7 im Tournament of Power in the Universe Survival Saga anzuschließen.



Für Informationen zu Super 17 klicken Sie hier . Für Informationen zu Future 17 klicken Sie hier .


  • All Up to You: Obwohl er zu der Zeit noch unter den 5 verbleibenden U7-Teammitgliedern im Tournament of Power war, ist es 18 wichtig, 17 dies zu sagenbevor sie ihn zurück in den Ring stößt und den Fall für ihn auf sich nimmt, mit dem Hinweis, dass sie es sagt, weil sie weiß, dass er diese überdramatischen, düsteren Dinge mag.
  • Aufgestiegenes Extra: Obwohl er denkwürdig war, hatte er die geringste Bildschirmzeit und Bedeutung von allen Android-Bars vielleicht 19, da er der erste von Cell absorbierte war und nie eine besonders bedeutsame Rückkehr für den Buu-Bogen über einen Cameo-Auftritt hinaus erzielte. Er hat eine kurze Zeit als Hälfte des Arc Villain gegen seinen Willen in GT ist der kürzeste Bogen, aber ansonsten für die reale Welt Jahrzehnte er war ziemlich unberührt. Im Turnier der Macht in Super Am Ende hat er jedoch die meiste Bildschirmzeit aller U7-Mitglieder, die kein Saiyajin sind, und nutzt fast alles davon sehr intensiv, da er als integraler Bestandteil des Teams fungiert, lange nachdem die Leute erwartet hatten, dass sein Lauf enden würde.Womit er nicht nur einer der letzten Kämpfer des Turniers ist, sondern auch der Sieger und Champion.
  • Arc Hero : Neben Frieza (sowie natürlich auch Goku und Vegeta) ist Android 17 einer der bedeutendsten Protagonisten der Universe Survival Saga sowohl in den Anime- als auch in den Manga-Adaptionen und wird wesentlich mehr entwickelt als der Rest des Universums 7. Mannschaft teilweise aufgrund seiner langen Abwesenheit.Seine Rolle ist so großartig, dass er am Ende das gesamte Tournament of Power gewinnt.
  • Badass auf Papier: Während er ist definitiv ein Badass, er ist im Bereich der 6. bis vielleicht 4. mächtigsten Sterblichen des Universums 7 (keine leichte Aufgabe, wohlgemerkt) und kann nicht gegen einige der stärksten Charaktere aus anderen Universen eins zu eins gewinnen. Das hält ihn nicht davon abträgt derzeit den Titel das stärkste Sterbliche aus 8 der 12 existierenden Universen.
  • Barrier Warrior : Obwohl Android 18 dies auch kann, ist insbesondere Android 17 darauf spezialisiert, Barrieren aus künstlichem Ki für Kampfzwecke zu verwenden. Das Tournament of Power-Bogen von Super verwandelt es tatsächlich in 17's Signature Move.
  • Werde ein echter Junge: Sein Verhalten in Super schlägt vor, dass er die Bandbreite an Emotionen vermisst, die ein Mensch erlaubt, obwohl er die Macht eines Androiden hat. 18 weist ihn sogar darauf hin, dass er menschliche Emotionen und Handlungen liebt. Seine Interaktionen mit dem Love Freak Universe 2 zeigen, dass er es genießt, ihre Emotionen auf den Ärmeln zu tragen.Während seines heroischen Selbstmords, um Goku und Vegeta zu beschützen, zerstört er sich selbst, weil er weiß, dass er alles aufgibt, weil dies eine menschliche Emotion ist, und fordert sie auf, ihn zu nutzen, wenn er Zeit aufgibt, die er auf einem Boot hätte verbringen können mit seiner Frau und seinen Kindern.
  • Big Brother Instinct: 17 ist eigentlich der jüngere Zwilling, aber im Tournament of Power ist er immer da, um 18 zu unterstützen. Als 18 sich mitten im Wettkampf den Knöchel verletzt, besteht 17 darauf, ihn ihr zu schienen.
  • Bishenen : Unheimlich attraktiv im Sinne einer 'perfekten Porzellanpuppe'. Sogar Trunks beschreibt ihn für die Z-Krieger in ihrer Nachbesprechung vor der Schlacht als „einen verweichlicht schönen jungen Mann“.
  • Blond, Brunette, Rotschopf: Die Brünette zu Android 16's Redhead und Android 18's Blonde.
  • Gehirngewaschen und verrückt: In GT , er wird von Hell Fighter 17 einer Gehirnwäsche unterzogen, einem Evil Knockoff von ihm, der von Dr. Gero und Geros Suspiciously Similar Substitute erstellt wurde GT , Dr. Myu, mit Hell Fighter 17 zu verschmelzen, um Super 17 zu schaffen, ein überlegenes Kampf-Android.
  • Brechen Sie sie durch Reden: Da er weiß, dass er in einem ausgewachsenen Machtkampf gegen Jiren keine Chance hat, stupst 17 seine sensible Vergangenheit an, um Jiren aus dem Spiel zu werfen, und es funktioniert, wenn er einen Nerv trifft.
  • Der Bus kam zurück:
    • Im Dragon Ball GT wo er als Super 17 zum Bösewicht wird.
    • Im Dragonball Super , er schließt sich dem Turnierteam der Hauptdarsteller für die Universe Survival Saga an.
  • Aufruf zur Landwirtschaft: Nach der Cell Saga wurde er Parkwächter.
  • Cavalier Wettbewerber : Von der ersten Sorte. Behält sogar einiges davon als Super 17.
  • Charakterentwicklung: Er ist immer noch ein wenig egozentrisch, wenn er wieder eingeführt wird Super auch wenn er viel netter ist. Er braucht etwas Überzeugungskraft, um am Tournament of Power teilzunehmen, da es ihm egal ist, ob die Welt untergeht, selbst wenn dies bedeutet, dass er und seine Familie nicht mehr existieren und dies als die natürliche Ordnung der Dinge akzeptiert. Er weigert sich zunächst, seine Insel zu verlassen, weil ihm nichts anderes am Herzen liegt, als die Tiere dort vor Wilderern zu schützen und die Teilnahme am Turnier nur eine nervige Unterbrechung seines erfüllenden Lebensstils wäre. Selbst wenn er das Turnier gewonnen hat, beschließt er, sich selbstsüchtig eine Familienkreuzfahrt zu wünschen, vor allem, weil ihm alles einfällt, was er wollte, und zum Teil, weil er es für interessant hält, den Wunsch nach etwas komisch Alltäglichem zu nutzen. Am Ende des Tournament of Power kümmert er sich nicht nur darum, was mit Universum 7 und dem Rest der Z-Kämpfer passiert,Er empfindet sogar jetzt Sympathie für andere Universen als sein eigenes, bis er beschließt, selbstlos zu sein und ihnen zu helfen, indem er den Wunsch nutzt, sie zurückzubringen, anstatt die Super Dragon Balls für sich selbst zu verwenden, unwissentlich Zenos Test der Fähigkeit der Sterblichen für gut. Dies rettet nicht nur die gelöschten Universen, sondern die ganze Existenz . Er und 18 geben zu, dass er nur wegen Goku so geworden ist.
  • Tschechows Fähigkeiten:
    • Seine Energiebarriere-Technik wird einmal in Z gezeigt. Come Super, er bekommt ein Menge mehr davon gebrauchen.
    • Das alte Detail, dass man die künstliche Energie der Androiden nicht spüren kann, ermöglicht es ihm, im Tournament of Power mehrere Gegner zu besiegen, einschließlich des ersten Blutes von Jiren.
    • Der neue Beruf von 17, in einem Naturschutzgebiet zu arbeiten, scheint ein lustiges, aber meist wegwerfbares Detail in seinem Leben zu sein. Jedoch,sein neu gewonnenes Wissen über Wildtiere ist unglaublich praktisch in handy Super während des Tournament of Power, zum Beispiel, wenn er auf ein Biest-Mädchen trifft, das mit animalischen Bewegungen kämpft, und dann, wenn er einem Käfermann gegenübersteht, der alle anderen zum Stolpern bringt, weil er winzig klein ist.
  • Kampfsanitäter: Heruntergespielt. Beim Tournament of Power bemerkt er, dass 18 sich ihren Knöchel verletzt hat und macht sich sofort daran, ihn mit einem Teil seines Hemdärmels zu binden. Er führt dies auf seine Erfahrung bei der Behandlung von Tieren auf der Insel zurück, zu denen viele verletzte Beine gehörten.
  • Kampf-Pragmatiker: Im Tournament of Power greift er direkt anBrianne, Sanka und Suu sind dabei, sich in ihr eigenes zu verwandeln Magisches Mädchen Formen. Es folgt eine urkomische Szene mit ihnen, Top und sogar Goku, die ihn anruft, weil er ihre Verwandlung unterbrochen hat.
  • The Comically Serious: Deutlich mehr als seine Schwester, obwohl sie beide darin versiert sind. Besonders von Super wo die Persönlichkeit von 17 noch stoischer geworden ist, als sie es ohnehin schon war. 17 macht es sich zur Gewohnheit, eigenwillige Bemerkungen auf die langweiligste und trockenste Art und Weise fallen zu lassen, die nur dazu dient, sie urkomischer zu machen.
  • Cooler Onkel: Er verhält sich sehr freundlich und nett zu seiner Nichte Maron.
  • Deflektorschild: Der erste (kanonische) Charakter, der einen benutzt. Er verwendet am berüchtigtsten in MIT um Piccolos Hellzone-Granate zu annullieren, und bis zum Super es könnte als sein Signature Move angesehen werden, mit dem er sogar einen Kamehameha von einem unterdrückten Super Saiyajin Blue Goku annulliert, und mehrmals während des Universal Tournament.
  • Disney-Tod:Die Selbstzerstörung, die er benutzte, brachte ihn tatsächlich nicht um. Es hat ihn nur während des größten Teils von Goku und Vegetas Kampf mit Jiren ohnmächtig gemacht.
  • Sogar das Böse hat Standards: Obwohl sie darauf programmiert ist, Goku zu töten, schadet 17 keinen unschuldigen Menschen und ist geradezu angewidert von Cells Sadismus. Auch seine Programmierung war sowieso völlig wirkungslos und er jagte Goku nur aus Langeweile.
  • Das Böse ist kein Spielzeug: Untergraben mit 17, die Gero getötet haben, aber danach nichts Böses getan haben, außer zu versuchen, Goku zum Sport zu töten, was er nicht getan hat, seit Cell ihn absorbiert hat. Danach ging er seinen Weg und wurde Parkranger.
  • Evil Knockoff: Hell Fighter 17 in GT .
  • Dem Tod in Würde begegnen:In Folge 127 von Super , Android 17 zerstört sich selbst, um Vegeta und Goku vor der Eliminierung zu retten. Er kommentiert, wie menschlich es sich anfühlt, sich für andere zu opfern.
    • Obwohl sich herausstellte, dass er seine eigene Explosion überlebte, genau wie Vegeta, obwohl 17 selbst nicht sicher war, ob er sie überleben würde.
  • Yozakura Quartett Hana no uta akina
  • Bei einer Stichprobe nicht bestanden: Überschätzt sich selbst, ignoriert Geros Warnungen und schmälert die Leistungsstufe der inaktiven 16. Der ältere Android erweist sich als weit entfernt weit mächtiger als er und 18 sind und eine Bombe tragen, die jeden zerstören kann, der von der Explosion aus nächster Nähe erfasst wird. Ohne die Tatsache, dass Gero seinem verstorbenen Sohn 16 nachempfunden und ihm eine sanfte Programmierung gegeben hätte, wären beide rebellischen Androiden wahrscheinlich getötet worden. Android 17: [Scannen der Leistungsmesswerte von 16] Heheh, nach diesen Daten bin ich viel stärker als dieses Modell.
    Dann: ES. MACHT . NEIN . UNTERSCHIED!
  • Folie: Für Son Goku, das Wesen, das er zu zerstören programmiert war. Beide genießen die Herausforderung und den Nervenkitzel des Kampfes, beide sind nie zurückhaltende Typen, auch das Lächeln scheint für beide zur zweiten Natur zu sein, und beide wurden zur Zerstörung geschickt, würden aber viel lieber nur Abenteuer erleben und testen / zeigen aus ihrer Kraft. Während Goku jedoch seine ganze Kraft durch reine harte Arbeit erhielt, wurde 17 zuerst durch organische Technologie angetrieben. Außerdem hat er ein Vegeta-großes Ego, ist wahrscheinlich nicht so zurückhaltend, einen würdigen Gegner zu töten, und seine etwas coole Einstellung eignet sich nicht so gut dazu, Freunde zu finden, wie Gokus absolute Lebensfreude. Außerdem wurden 17 und Goku beide von einem alten Mann aus einer Punny Theme Naming-Struktur in eine andere umbenannt. sie wurden jeweils als Lapis und Kakarot geboren. Doch von den Umständen und Absichten bis hin zur allgemeinen Natur der alten Jungs könnte Dr. Gero nicht unterschiedlicher sein als die Älterer Sohn Gohan wenn er es versucht hat. Ironischerweise in Super 17 wird ernster damit, ein Beschützer der Erde zu sein, und nimmt einen Job als alleinige Verteidigungslinie zwischen einem königlichen Naturschutzgebiet und Wilderern an, die nach seinen wertvollsten seltenen Arten suchen, während Goku sich größtenteils auf das Schleifen konzentriert und testet seine Kampffähigkeiten über alles andere. 18 selbst Lampenschirme, wie sich die beiden ähneln. Außerdem liebt er es, genau wie Goku, zu trainieren und sich zu verbessern, um der Stärkste zu werden, was ein weiterer Grund dafür ist, dass er den Ranger-Job angenommen hat. Er kann mitten im Nirgendwo alles trainieren, was er will, wie es Goku LIEBEN würde, und hat die Zeit seit der Android-Saga damit verbracht, was dazu führte, dass er die Kräfte seiner Android-Technologie perfektionierte und mit Buu und Gohan um die Platz des drittstärksten Z Fighters. Zum Vergleich: Die erste Konfrontation von 17 mit Ribrianne aus dem Universum 2 spiegelte Gokus erste Konfrontation mit Top aus dem Universum 11 wider, wobei ihre Gegner sie für böse hielten, worauf sie mit einem 'Ich bin also böse, huh?' und mitspielen. Beide hielten auch den Kampfstil der Kamikaze Fireballs für „studierenswert“.
  • Fluffy Tamer: Im Dragon Ball Super Manga wird gezeigt, dass er die sieben Cell Juniors gezähmt hat, die sich regeneriert hatten, nachdem angenommen wurde, dass Gohan sie während der Cell Games getötet hat. Sie helfen ihm jetzt, die Insel vor Wilderern zu verteidigen und sind freundlich zu jedem, der Ranger-Marken auf den Schultern trägt. Es wird angedeutet, dass er dadurch so stark wurde.
  • The Ghost: Nicht 17 selbst, aber seine Familie wird uns nur vage beschrieben und hat zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch nie auf dem Bildschirm / auf dem Panel dargestellt.
  • Glücklich verheiratet : dass 17 nach der Cell Saga einen Zoologen heiratet und drei Kinder hat, von denen zwei adoptiert sind. Super verrät, dass er von seiner Familie weg arbeiten musste, weil er seltene Arten auf der Insel, auf der er war, schützen muss. Er besitzt ein Mobiltelefon, daher ist es für ihn kein Problem, sie zu kontaktieren.Mit Bulmas Hilfe verbringt er mit seiner Familie seine Feier auf einem Luxusschiff der Capsule Corp, während er Krillin und seine Schwester auf seinem Telefon anruft.
  • Heel??Face Turn: Offscreen, nachdem er wieder zum Leben erweckt wurde, verdient er seinen Lebensunterhalt als abgelegener Park Ranger, trainiert in seiner Freizeit und schließt sich dem Team Universe 7 im Tournament of Power an, nachdem er sich zunächst aus selbstlosen Gründen geweigert hat. Das einzige Mal, dass er darauf zurückkehrt, ist der Super 17-Bogen im Nicht-Kanon GT , und er hatte einen ziemlich guten Grund dafür.Tatsächlich wird er zu einem der selbstlossten Charaktere im Franchise, der sein Leben nutzt, um gefährdete Arten zu schützen, und verwendet einen beabsichtigten Selbstmordanschlag, um Goku und Vegeta zu verteidigen.
  • Grenzschritt der Helden:Android 17 tat dies, als er sich zunächst selbst opferte, damit seine Teamkollegen überleben können, und dann, wenn er das Turnier gewinnt, seinen Wunsch nutzt, alle Universen zurückzubringen, die gelöscht wurden.
  • Heroic Neutral: Er verzichtet zunächst auf Gokus Einladung, das Universum 7 im Tournament of Power zu vertreten, weil er seinen Posten nicht aufgeben möchte. Gerechtfertigt, weil es seine Aufgabe ist, die Insel zu beschützen, ist der letzte Minotaurus da, und die Wilderer sind so entschlossen, die Hörner des Minotaurus zu bekommen, dass sie sogar militärische Waffen verwenden würden, um ihn zu besiegen (was wahrscheinlich mehr kostet, als die Hörner würden) geben), die Gefahr läuft, die gesamte Tierwelt der Insel zu vernichten.
    • In der Manga-Version abgewendet, wo er sofort akzeptiert, dass Krillin auch kämpfen wird.
  • Heroisches Opfer:Sprengt sich selbst in die Luft, um sein Team zu verteidigen, um Goku und Vegeta Zeit zu verschaffen. Er überlebt.
  • Verborgene Tiefen: Sein ultimativer Wunsch war es jedoch, mit seiner Familie auf einem Luxuskreuzfahrtschiff um die Welt zu reisen, sollte er jemals einen Wunsch auf den Super Dragon Balls haben.Er bekommt diesen Wunsch, aber es ist nicht das, was Sie erwarten würden. Er hat tatsächlich seinen wahren Wunsch genutzt, um die gefallenen Universen wiederzubeleben.
  • Hidden Heart of Gold: Durch die Buu-Saga wird Android 17 zu einem Parkwächter in einem Naturschutzgebiet und verwendet schließlich eine Waffe, um einige zufällige Leute festzuhalten, was eigentlich eine Möglichkeit war, sie unwissentlich Gokus Geisterbombe genug Kraft zu geben, um Kid zu besiegen Buu, indem sie ihre Hände heben.
  • Bescheidener Held:
    • Kümmert sich nicht um Geld im Gegensatz zu seiner Schwester und sagt Goku, dass er mit seinem normalen Gehalt zufrieden ist.
    • Anstatt seinen eigenen Wunsch zu nutzen, mit seiner Familie auf einem Luxuskreuzfahrtschiff um die Welt zu segeln, beschließt er, die gefallenen Universen wiederzubeleben.
  • Ich schulde dir mein Leben: Ein Grund, warum 17 zustimmt, am Tournament of Power in teilzunehmen Super ist, weil er sich Krillin dafür verpflichtet fühlt, dass der Sprengstoff sowohl von ihm selbst als auch von 18 entfernt wurde.
  • Informed Flaw: 18 stellt fest, dass zwischen Goku und 17 beide eine unreife Seite haben. Im Super Dieses Element ist auf den ersten Blick schwer zu erkennen, aber es ist schnell klar, dass er sich gerne mit Menschen anlegt.
  • It Amused Me: 17, mehr als seine Schwester, tut oder sagt gerne ausgefallene Dinge, um Reaktionen bei den Leuten hervorzurufen. Seine erste „Interaktion“ mit Krillin. Gleich nachdem er Dr. Gero getötet hat, bedeutet er Krillin still, näher zu ihm zu kommen. Krillin ist anfangs zu verängstigt, um ihn zu konfrontieren, aber schließlich tut er es langsam, und alles, was 17 tut, ist, sich zu erheben, um eine panische Reaktion von ihm zu bekommen, bevor er sein Interesse anderswo lenkt. Vegeta verspottete Krillin später, weil er mit 17 bestätigt hatte, dass er keine Bedrohung für ihn ist. Seine Neigung, in Kämpfen herumzualbern, kommt oft in Super , wo er genauso wahrscheinlich wie Goku seine Gegner für Scheiße und Gekicher schont (obwohl er auch weiß, wann er in einem Kampf pragmatisch sein muss). Es wird auch angedeutet, dass seine eigene Belustigung ein kleiner Teil davon ist, warum er die Idee mag, die allmächtigen Super Dragon Balls zu verschwenden, um sich Kreuzfahrttickets für seine Familie zu wünschen. Die Enthüllung, dass er mit seiner begrenzten emotionalen Reichweite frustriert zu sein scheint und es genießt, die Emotionen anderer Menschen zu beobachten, dient als Erklärung dafür, warum er das unterhaltsam findet.
  • Ich arbeite allein: Bis zu einem gewissen Grad. 17 hat nichts dagegen, mit anderen im großen Stil zusammenzuarbeiten, aber er zieht es vor, seine eigenen Schlachten statt offener Teamarbeit zu schlagen. Im Super Er nimmt diese Haltung pragmatisch ein und erkennt an, dass er noch nie wirklich an der Seite der anderen gekämpft hat, also ist er sich nicht sicher, wie gut sie es schaffen würden. Einzige Ausnahme ist 18, die als Schwester die meiste Zeit seines Lebens seine Komplizin war und mit der er meisterhaft zusammenarbeitet.
  • Laser-geführtes Karma: Die positive Art.Nachdem sie Goku, Frieza und Jiren überdauert hat, beschließt 17, die gefallenen Universen wiederzubeleben. Als weiteren Trostpreis bekommt er den Wunsch, um die Welt zu segeln.
  • Der Anführer: Von dem Trio, das er mit Android 18 und 16 gebildet hat, trifft er alle Entscheidungen, und 18 und 16 lassen ihn einfach gehen. 18 in ihren Interaktionen nach der Wiedervereinigung spielt nicht mehr viel mit ihm und sieht seinen Unfug darin, dass er ein Menschenkind ist.
  • Langhaariger hübscher Junge : Sein Haar ist etwas länger als bei den meisten anderen männlichen Charakteren der Serie.
  • Aus Eisen: Bis zu elf getroffen.Diese Selbstzerstörungs-Ki-Explosion, die ihn angeblich getötet hat? Er wohnte durch.
  • Verheiratet mit dem Job: Er verbringt die meiste Zeit damit, seine Insel vor Wilderern zu schützen, manchmal verbringt er Monate ohne seine Familie zu sehen. Dies möchte er anscheinend ändern, denn er wünscht sich, dass sich die Super Dragon Balls ein Kreuzfahrtschiff wünschen, mit dem er mit seiner Familie in den Urlaub fahren kann.
  • Nature Hero: Was aus 17 als Park Ranger wird. Er lebt allein auf einer kleinen Insel und beschützt sie erbittert vor Wilderern, selbst wenn sie aus dem Weltraum kommen. Während er versucht, niemanden zu töten, hat er keine Angst davor, Blut zu vergießen oder sich selbst zu opfern.
  • Naturliebhaber: So stark er auch ist, er weigerte sich, mit Goku alles zu tun, weil er nicht wollte, dass die Insel, die er beschützt, zerstört wird.
  • Naturliebender Roboter: In geringerem Maße, da er eher ein Cyborg als ein echter Roboter ist, qualifiziert sich Android 17 nach den Cell Games als Park Ranger. Zur Zeit von Dragonball Super Es ist offensichtlich, dass er die meiste Zeit im Wald verbringt und selten mit anderen Menschen interagiert – nicht einmal seine Zwillingsschwester besucht hat. Dende nennt die Rangerpflicht von 17 als Beispiel dafür, wie er friedlicher geworden ist.
  • Nerven aus Stahl: Von einem Neuaufgestiegenen konfrontiertGott der Zerstörung?17 zeigt keinen Zentimeter Angst und gibt nicht nach.
    • Er ist völlig unbeeindruckt, als er sich für einen Angriff wie Vegetas Final Explosion entscheidet und hat keine Ahnung, ob er überleben könnte oder nicht. Seine Reaktion darauf, es ein paar Episoden später zu überleben, als er das Bewusstsein wiedererlangt und aus seinem Versteck kommt, läuft auf ein ebenso stoisches 'Huh, ich hätte nicht gedacht, dass ich noch am Leben bin'.
  • Keine Herausforderung gleich keine Zufriedenheit: Im Gegensatz zu seinem zukünftigen Gegenstück, das sich an Mord und Terror erfreut, genießt Hauptzeitlinie 17 viel mehr Spaß, wenn er einen ausgeglichenen Kampf hat, im Gegensatz zu einem Bordsteinkampf, und lässt sogar seine besiegten Gegner am Leben, damit sie kann im letzteren Fall stärker zurückkommen und ihn erneut bekämpfen. Er folgt auch nur seiner programmierten Anweisung, Goku zu suchen und zu zerstören, um etwas Unterhaltsames zu tun, was er deutlich macht, indem er bei dieser Jagd absichtlich Effizienz zum Spaß opfert.
  • No-Nonsense Nemesis: HisReaktion auf Brianne, Sanka und Suus Verwandlung in ihre Magisches Mädchen Formen besteht darin, sie zu sprengen, während sie sich mitten in ihrer Transformationssequenz befinden. Dies bringt ihn leicht auf die Spitze ihrer Scheißliste.
    • In der Manga-Version des Universe Survival-Bogens ist er noch rücksichtsloser. In dem Moment, in dem das Turnier beginnt, macht er die schwächeren Kämpfer des Universums 10 sofort fertig, bevor sie überhaupt reagieren können, und erzielt im Alleingang die erste Eliminierung des Turniers.
  • Nicht ganz tot:Er überlebt seinen Selbstmordanschlag während des Tournament of Power, wird aber für mehrere Episoden für tot gehalten.
  • Nicht so über allem: Während seines Kampfes mit Ribrianne zeigt er, dass er nicht über ihr steht Magisches Mädchen Possen, die sich wie eine Figur in einer magischen Mädchenshow benehmen, um sie zu beruhigen. Nachdem er wegen der Unterbrechung der Transformation beschimpft wurde, beschloss er eindeutig, einfach Spaß daran zu haben, sie alle zu besiegen. Krillin: Überraschenderweise macht es Nr. 17 Spaß, herumzualbern.
    • Obwohl er angeblich eines der geschäftstüchtigeren Mitglieder des Team Universe 7 ist, missachtet er Shins und Gohans Teamwork-Strategie, kurz nach Beginn des Tournament of Power sein eigenes Ding zu machen.
  • Nicht so anders: Zum Piccolo. Beide wurden von Schurken erschaffen, die gehasst und wollten Goku zerstören, doch beide stellten sich schöner als beabsichtigt heraus und erlösten sich schließlich vollständig.Als ultimatives Zeichen ihrer Veränderung brachten sie beide ein heroisches Opfer für jemand anderen, für Piccolo war es Gohan, während es für 17 Goku und Vegeta waren.
  • Physischer Gott: By Super , er ist so an Macht gewachsen, dass er sogar in Super Saiyajin Blue mit Post God Goku kollidieren kann. Zugegeben, Goku hielt sich zurück, aber auch 17.
  • Psychopathisches Manchild: Er beabsichtigt, Goku zu töten, nur um 'Spaß zu haben', beschließt absichtlich, Krillin nicht zu fragen, wo Goku ist, um Zeit mit dem Fahren zu verschwenden, anstatt direkt dorthin zu fliegen, weil es 'Teil des Spiels' ist, hat eine Tendenz zu gehen in Bezug auf eine Abkürzung, nur weil er denkt, dass es Spaß macht, und behandelte es tatsächlich wie ein Spiel, einige Jäger aufzuhalten, und behauptete, sie hätten gewonnen. Der letzte Teil war jedoch gerechtfertigt, da er versuchte, sie dazu zu bringen, zu Gokus Geisterbombe beizutragen. Er verliert schließlich diese Denkweise in Super weil er seinen Job sehr ernst nimmt.
  • Put on a Bus: Im Manga wurde 17 nie wieder gesehen, nachdem sie von Cell absorbiert wurde, außer einem kurzen Cameo gegen Ende der Buu Saga, der Goku Energie für die Geisterbombe gegen Kid Buu gab. Er kehrte schließlich während des Universellen Überlebensbogens zurück.
  • Zuflucht in Audacity: Als Belmod fragt, sagt er, er plane, die Super Dragon Balls zu verwenden, um mit seiner Familie in einem Kreuzer eine Reise zu unternehmen. Es ist unklar, ob er es ernst meint oder nur wieder trollt.Er benutzt sie tatsächlich, um die anderen Universen zurückzubringen.
  • Ablehnung des Anrufs: Er lehnte zunächst Gokus Vorschlag ab, im Turnier der Macht zu kämpfen, selbst nachdem er wusste, dass das Universum auf dem Spiel steht. Er gibt es weiter und sagt, wenn das Universum sterben und alle zusammen gelöscht werden sollen, 'so sei es' und wünschte Goku Glück. Er gibt schließlich im Anime nach, als Goku ihm hilft, einige Tiere zu retten, während er in der Manga-Version nicht eintreten möchte, bis er erfährt, dass Krillin teilnimmt, danach akzeptiert er sofort.
  • Rache vor Vernunft : Im Original und Kai Dubs, lehnt er den Befehl von Android 16 ab, zu laufen, bevor Cell sich vom Hell Flash erholt, weil er Cell selbst töten will, um sich für die Schläge zu rächen, die er durch die Hände des ersteren erlitten hat. Unnötig zu erwähnen, dass ihm das in den Arsch beißt.
  • Geheimer Charaktertest:Am Ende unterzieht er sich einem gemäß Zenos Plan, um die Würdigkeit aller Sterblichen zu testen, da 17 der Gewinner des Tournament of Power ist. Da es sein Wunsch war, die anderen Universen zurückzubringen und kein egoistischer Wunsch, beschließt Zeno, dass das Multiversum es verdient zu existieren und die gesamte Welt von Dragon Ball zu retten. Es wird angedeutet, dass er die Super Dragon Balls wirklich benutzen wollte, um sich zuerst etwas Kleinliches wie ein Boot zu wünschen, aber er änderte seine Meinung, nachdem er in der Nähe von Goku war.
  • Sechster Ranger: Vor dem Tournament of Power war er das einzige Mitglied von Team Universe 7, das Goku noch nie getroffen hat, was bedeutet, dass sie im Laufe des Bogens eine neue Beziehung von Grund auf aufbauen. Obwohl er Beziehungen zu anderen wie Piccolo und natürlich 18 aufgebaut hat, wird er immer noch als Außenseiter behandelt. Dies wird durch seine Zurückhaltung, dem Team überhaupt beizutreten, weiter gefestigt, aber es stellt sich heraus, dass sein Mangel an persönlichem Anteil am Kampf ihn zu einem äußerst wertvollen Verbündeten macht (er hat zum Beispiel kein Gepäck gegen Frieza). Nach seiner Charakterentwicklung in der Universe Survival Saga scheint er zu einem vollwertigen Mitglied der Z-Fighters befördert worden zu sein und taucht wieder auf, um die Welt in der Moro Saga und in . zu retten Super Dragon Ball Helden .
  • The Smart Guy: Während des Universe Survival-Bogens passt er dies in der Praxis noch besser an als Krillin, Gohan und (wohl) sogar Piccolo. Er nutzt seine unendliche Energie voll aus, ist die einzige Person, die sogar daran denkt, Menschen mitten in der Transformationssequenz anzugreifen - aus einer Besetzung, die im Allgemeinen Ehre vor der Vernunft abonniert - und ihre Kräfte / den Ring selbst auf eine Weise einsetzt, die sonst niemand glaubt von. Er war auch derjenige, der das Geheimnis des zweiten 'unsichtbaren' Kriegers des Universums 4 entschlüsselte, nachdem er es bereits geschafft hatte, den oben genannten Piccolo zu eliminieren.
  • Selbstgefälliger Super: Er hat Cell gegenüber offen erklärt, dass er war der Stärkste der Welt und glaubte arrogant daran, ihn schlagen zu können. Er verliert diese Eigenschaft durch Super wo er zugibt, dass Goku ihn damals nach ihrem Sparringskampf wahrscheinlich hätte schlagen können. Er ist jedoch immer noch ziemlich selbstgefällig gegenüber Leuten, von denen er sicher weiß, dass er sie schlagen kann.
  • Einziger Überlebender :Er ist der letzte Mann, der im Tournament of Power steht. Dank Goku und Frieza, die für sich und Jiren einen Ring Out verursachten, gewann 17 das Turnier für Universum 7.
  • Stone Wall: Android 16 sagt, dass er und Piccolo gleich stark sind. Piccolo glaubt, dass 17 schneller sein könnte als er und ist überrascht von seiner Barriere, sagt aber auch, dass 17 nicht sehr hart trifft. Die Stärke von Cell ist jedoch zu hoch, als dass die Verteidigung von 17 (oder Piccolos überlegener Angriff) von Bedeutung wäre. Super zeigt, dass er sein Offensivspiel verbessert hat, aber er versucht immer noch, die Offensive eines Feindes zu tanken, bis er eine ausnutzbare Schwäche findet. Dies funktioniert ziemlich gut für ihn, da er mehrere hochrangige Kämpfer bekämpft, ohne Schaden zu nehmen, und ein paar jenseits von Goku-Kämpfern überrascht, indem er einfach durch ihre besten Energiestöße auflädt.
  • Selbstmordanschlag:Versuche, sich selbst in die Luft zu sprengen, um Jirens Explosion zu zerstreuen, die Goku und Vegeta ausgelöst hätte, obwohl er dies auf wundersame Weise überlebt. Er tut es tatsächlich noch einmal, nachdem er merkt, dass er es ertragen kann, diesmal mit Jiren aus nächster Nähe mit seinem Schild, um die Explosion zu halten. 17 steht danach auf, während Jiren wegen seiner Verletzung fast eliminiert wird. Ohne Tops Rede hätte Frieza Jiren eliminiert, bevor er wieder aufstand.
  • Übernatürlich junge Eltern : By Super Er ist Vater von drei Kindern, sieht aber immer noch wie ein Teenager aus, da sein teilweise androider Körper extrem langsam altert.
  • 'The Reason You Suck' Rede: Er gibt Jiren eine über oneVerweilen in einer Vergangenheit, die nur die Super Dragon Balls ändern könnendas wird früh abgeschnitten, wenn er einen Nerv trifft.
  • Nahm ein Level in Badass : Trotz der vielen Jahre, die er dazwischen war Out of Focus MIT und Super , verrät er, dass er nicht nachgelassen hat und viel stärker ist als zuvor und einen der größten Machtschübe im Franchise erhalten. Sein Schild allein schafft es, ihn vor einem Kamehameha vor einem unterdrückten Super Saiyajin Blue Goku zu schützen. Goku und Dende sind sich einig, dass es erschreckend wäre, ihn als Feind zu haben. Dann wird er während des Tournament of Power zu einem der Stars des Universums 7: Er hat viele Gegner eliminiert, hat seinen Verbündeten immer geholfen, hat kritische Schwächen in Kupplungszeiten herausgefunden und ist einer der letzten vier Kämpfer, die noch stehen, sogar die mag Top, Gohan ,und Vegeta .
    • Ab Folge 131,er kann sich sogar als den stärksten Kämpfer der Welt bezeichnen Multiversum , als sein Recht wie das Turnier der Macht of Champion . Das ist richtig: er überlebte Frieza, Jiren und GOKU.
  • Ruhige Wut: Er bedroht einen Wilderer, indem er den Lauf seiner Waffe verbiegt und ihm sagt, er solle sich um die Natur kümmern oder eins mit ihr werden. Als die Tiere unter seiner Obhut von einem intergalaktischen Wilderer entführt werden, behält er fast die ganze Zeit seine Fassung bei, bis er ein heroisches Opfer versucht, indem er ihn in den Weltraum saugt.
  • Transformation ist eine freie Aktion: Er trotzt dieser Trope, wann immer es möglich ist, und greift andere aktiv an, während sie Angriffe aufladen oder sich mitten in der Transformation befinden.
  • Troll:
    • Als eine angepisste Ribrianne ihn während ihres Kampfes als böse bezeichnet,er beschließt, mitzuspielen und sie zum Angriff anzustacheln, während er Theaterstücke auflegt.
    • 17 hält sich massiv gegen Kakunsa zurück, um sie glauben zu lassen, dass er müde wird,nur um ihre Reaktion zu sehen, als sie sah, dass er es nicht einmal versuchte.
    • Es ist impliziert, dass er sich eine Kreuzfahrt wünscht, nur weil er es für urkomisch hält, die Super Dragon Balls für etwas so unglaublich Alltägliches zu verwenden, obwohl er berechtigterweise eine machen möchte.Am Ende ändert er seine Meinung und tut das Richtige, indem er die Bälle verwendet, um die besiegten Universen zu retten. Als Ergebnis rettet er unwissentlich das gesamte Multiversum.
  • Badassery unterschätzen:
    • Er ernst unterschätzt Cell und glaubt, dass er ihn in einen Kampf nehmen kann. Nachdem sich das Gegenteil erwiesen hat 17 immer noch will es noch einmal mit der Begründung versuchen, Cell sollte nach dem Kampf gegen 16 schwächer sein. Er bekommt Eaten Alive für seine Dummheit.
    • Im Universal Tournament ist er in mehreren Kämpfen der unterschätzte Badass. Als er dann bei dem Versuch, seiner Schwester zu helfen, von einem Gegner überfallen wird, schlägt er den armen Kerl aus dem Off.
    • Jiren erkennt nicht, dass 17 Ki-Bomben erzeugen können, die tatsächlich stark genug sind, um ernsthaften Schaden anzurichten Ultra Instinct Goku hatte tun können, bis nach 17 verbrennt ein kleines Stück seiner Uniform und Haut knusprig. 17 behandelt er danach viel ernster,aber das hält 17 nicht davon ab, es ihm wieder anzutun. Beim zweiten Mal erkennt Jiren die Gefahr, aber 17 schlägt ihn mit der Explosion fast bewusstlos.
  • Unbeeindruckter Jedermann: Was er nach der Android Saga im Grunde wird: 17 lässt sich einfach bei einer Familie nieder, bekommt einen Job und mischt sich, abgesehen davon, dass er anscheinend mit seiner Ausbildung Schritt hält, nicht wirklich in das ganze Geschäft mit der Rettung der Welt ein andere Z-Kämpfer. Bis er am Tournament of Power teilnimmt, nichts bekommt wirklich einen Anstieg aus ihm, nicht einmaleinen Gott der Zerstörung bekämpfen zu müssen.Er genießt die Erfahrung jedoch, wie seine Kämpfe mit den Fireballs zeigen.
  • Ungelernt, aber stark: Bei seinem Debüt überwältigte er seine Gegner hauptsächlich mit roher Kraft und endloser Ausdauer, war aber in seinem Kampfstil sehr rücksichtslos und neigte dazu, sich offen zu lassen. Jemand, der zufällig sowohl die Stärke als auch das Geschick hatte (wie Piccolo nach der Fusion mit Kami), könnte sich für ihn als eine ziemliche Herausforderung erweisen, bis zu dem Punkt, an dem sie während einer Pause Lampenschirme hielten, dass der Kampf darauf hinauslief, ob 17 zuerst ein kritischer Punkt war Fehler oder Piccolo-Reifen vorher aus. Das wird abgewendet in Super wo er ein Level in Badass absolvierte, anscheinend trainierte und lernte, wie er seine Android-Fähigkeiten über ein Jahrzehnt voll ausschöpfen konnte, was ihm erlaubte, den ganzen Weg zu schießen göttlicher Rang .
  • Sieg durch Ausdauer:Er gewann das Tournament of Power, indem er einfach länger durchhielt als jeder andere. Da Goku und Frieza beide einen Ring Out für Jiren verursachten, blieben 17 als letzter stehender Kerl, obwohl er weit weg von der Action war. Unbegrenzte Energie zu haben hilft sicherlich.
  • kaze to ki no uta manga
  • Kriegertherapeut: Er versucht, dies auf Jiren zu berufen, indem er sagt, dass Jiren seine Freunde zu seinem eigenen Vorteil benutzt. Unglücklicherweise für ihn ist Jirens Antwort Talk to the Fist .
  • Der stärkste Mann der Welt : Durch Super , Android 17 könnte technisch als der stärkste Erdling gelten. Zugegeben, er ist ein Cyborg, also wäre es nicht fair, ihn mit Leuten wie Krillin und Tien zu vergleichen, weshalb Toriyama wahrscheinlich Krillin als den stärksten 'Menschen' betrachtet. Aber soweit bekannt, wurde sein Android-Design immer noch aus ausschließlich irdischen Materialien erstellt, und zwar von Super , er ist im Grunde geworden göttlicher Rang , genug, um mit Super Saiyajin Blue Goku zu kollidieren. Wenn nichts anderes, sagen die Zusammenfassungen direkt, dass er der Stärkste ist Android mit gigantischem Vorsprung.
    • Durch den Gewinn des Tournament of Power ist 17 der technisch stärkste Sterbliche im gesamten Multiversum. Obwohl er in Bezug auf das tatsächliche Leistungsniveau wahrscheinlich hinter Goku, Jiren, Vegeta, Top, Frieza und Broly den siebten Platz belegen würde, hat 17 sicherlich genug überlebt, dass er zumindest als der bezeichnet werden kann am widerstandsfähigsten Sterblich im Multiversum.
  • Würdiger Gegner :
    • Piccolo. Sie schließen sich sogar kurz zusammen, als Cell ihren Kampf unterbricht. Um dies zu erläutern, könnte die Arroganz von 17 mit der von Vegeta konkurrieren. Nachdem Piccolo ihn vor Cell gerettet hat, dankt er ihm sogar für die Hilfe und zeigt, dass er ihn nicht mehr für minderwertig hält (wie alle anderen, die es gibt).
    • Er und Goku haben diese Erfahrung später in Super nachdem Goku zum ersten Mal die Fäuste gekreuzt hat, um 17 für das Tournament of Power zu rekrutieren.
    • In einem geringeren Sinne macht er Kakunsa Komplimente, bevor er sie anruft und sagt, ihr aggressiver Kampfstil sei es wert, studiert zu werden.
Werbung:Android 18

Android 18 (von Menschenhand geschaffener menschlicher Raum Nr. 18, Jinzou Ningen Juuhachi-Gou ) / Lazuli Razuri )

img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-4.png Klicken Sie hier, um sie in der Buu-Saga zu sehen img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-5.png Klicken Sie hier, um sie in Super zu sehen img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-6.png Klicken Sie hier, um sie im Universe Survival Arc zu sehen img/characters/80/characters-dragon-ball-androids-17-7.png Gesprochen von (Japanisch): Miki Ito Gesprochen von (Englisch): Meredith McCoy, Colleen Clinkenbeard ( Kai ) ( Funimation ); Farrell Spence ( MIT ), Jennifer Bain ( GT ) (Ozean/Blaues Wasser); Sharon Mann (AB Groupe/'Big Green'); Tamara Ryan (Bang Zoom!/Toonami Asia in .) Super ) Gesprochen von (lateinamerikanisches Spanisch): Cristina Camargo ( MIT , Kampf der Götter , Auferstehung ??F?? ), Monica Villasenor ( Bio-Broly , Kai Die letzten Kapitel und Super ), Lourdes Morán ( GT ), Jocelyn Robles ( Kai ) Gesprochen von (Italienisch): Debora Magnaghi

Dr. Geros achtzehnte Android-Kreation und die Zwillingsschwester von Android 17, entworfen, um Geros Rache gegen Goku zu dienen. Nach dem ersten Kampf der Androiden mit den Z Fighters trifft 18 auf einen verängstigten Krillin und küsst ihn aus einer Laune heraus. Danach verliebt er sich in sie, und sie erwidert, nachdem er die Selbstzerstörungsgeräte des Duos weggewünscht hat, um sicherzustellen, dass sie nie wieder von jemand anderem kontrolliert werden können. Schließlich wird Android 18 danach zu einem gelegentlichen Nebencharakter und wird Mitglied der Z Fighters sowie die Frau von Krillin und die Mutter ihrer Tochter Marron.

Für Informationen zu Future 18 klicken Sie hier .


  • Zufälliger Held:
    • Hätte Android 18 entschieden, dass es sich lohnt, direkt das Turnierpreisgeld zu gewinnen (und sie könnte es leicht tun), würde Mr. Satan an Glaubwürdigkeit verlieren und er hätte es versäumt, seinen Ruhm zu nutzen, um Gokus Geisterbombe zu stärken und ihn dann den Kampf zu kosten gegen das Böse Buu. Dank ihrer gerisseneren, aber selbstsüchtigen, geldorientierten Tat hat sie versehentlich die Ereignisse ins Leben gerufen, um die Welt zu retten, indem sie Mr. Satan seinen Ruhm behalten ließ.
    • Es passiert wieder die in der Universe Survival-Saga: Anstatt 17 ausgeklingelt zu haben, nahmen 18 den Fall für ihn und schickten ihn zurück in den Ring, wobei sie sich selbst eliminierten. Aus diesem Grund halfen 17 den verbleibenden U7-Mitgliedern, Agnilasa zu besiegen (insbesondere seinen Angriff auf den Reaktor), gaben alles in den Kämpfen gegen Top und Jiren, und letztendlich nicht nur das Turnier gewinnen, aber seinen Wunsch haben, die gelöschten Universen wiederherzustellen und die gesamte Existenz zu retten. Hätte sie ihren Bruder nicht gerettet, es ist kaum absehbar, welche Unterschiede aufgetreten wären,noch wer hätte seinen Platz/den Wunsch als Turniersieger eingenommen, von dem das Schicksal von allem abhing.
  • Action-Mädchen : Eine der wenigen Frauen, die mit den Z-Kämpfern mithalten kann und konnte drei Super Saiyajins schlagen.
  • Action Mom: Obwohl sie Maron zur Welt gebracht hat, ist sie immer noch eine Kraft, mit der man rechnen muss, wenn du ihr einen guten Grund gibst, dir in den Arsch zu treten. Anfangs war sie erheblich stärker als dein Basis-Super-Saiyajin, aber im Universum hat Survival Saga mit Feinden umzugehen, die der Basis von Goku (das heißt viel stärker als Z-Ära SS3 zu diesem Zeitpunkt).
  • Adaptational Badass: Nun, irgendwie. Im Auferstehung ??F?? Sie sagte, dass sie gehen und helfen sollte, gegen die wiederbelebte Frieza zu kämpfen, weil sie stärker war als die meisten Leute dort, einschließlich Krillin, die anerkennt, dass sie Recht hat. Im Super Sie sagt jedoch stattdessen, dass sie stärker ist als alle Leute, die gegen Frieza kämpfen werden, was impliziert, dass in Super , 18 schaffte es irgendwie, stärker zu werden als Piccolo und Gohan.
  • Alle Amazonen wollen Herkules: Während Krillin viel schwächer ist als sie, gibt 18 zu Super dass seine natürlich erworbene Stärke ein Grund dafür ist, warum sie sich so zu ihm hingezogen fühlt. Ihre Klage darüber, wie viel schwächer er geworden ist, bis zu dem Punkt, dass er durch normale Kugeln schwer verletzt wird, inspiriert ihn dazu, vor dem Tournament of Power wieder aus dem Ruhestand der Kampfkünste zu kommen.
  • Alto Villainess : Wenn sie von Miki Ito und Meredith McCoy gemacht wird, bezieht sich letztere sogar darauf, während sie ihre Stimme macht.HinweisInteressanterweise traf dies während des ursprünglichen Laufs nicht so sehr auf erstere zu, wo ihre Stimme, obwohl sie noch tief war, noch etwas weicher und eine Tonhöhe höher war und tatsächlich so klang, wie der Teenager 18 aussieht. Zusammen mit der Tatsache, dass Miki Ito normalerweise nicht mehr ihre jüngeren Charakterrollen wie Mineva Lao Zabi spielt, ist dies ein Fall, dass ihre Stimme altert als das, was wir jetzt bekommen Kai , Super , und andere aktuelle Dragon Ball Hälfte.
  • Oh, schau! Sie lieben sich wirklich:
    • Sie mag kalt und distanziert wirken, aber sie liebt ihren Mann von ganzem Herzen. Sie lächelt Krillin zärtlich an, als sie ihn zusammenflickt, nachdem er Goku dummerweise gebeten hat, ihn zu schlagen, und sie will mit ihm gegen Frieza kämpfen, da sie um sein Leben fürchtet.
    • Folge 68 von Dragonball Super ist sie die einzige neben Gohan mit einem entfernt selbstlosen Grund dafür, dass Goku ihr den zweiten Wunsch lässt; sie möchte Krillin etwas schenken, um ihm für alles zu danken, was er für sie und Maron getan hat. Der verliebte Ausdruck auf ihrem Gesicht, als Bulma sie daran erinnert, dass Krillin wahrscheinlich etwas Zeit mit seiner Frau und seiner Tochter haben möchte, zeigt wirklich, wie sehr sie sich lieben.
    • In Folge 117 von Super , besiegt sie Ribrianne mit The Power of Love for Krillin. Das sollte Bände über ihre Gefühle aussagen.
    • Sie kümmert sich wirklich um ihren Zwillingsbruder, obwohl sie sich kaum die Mühe macht, ihn zu kontaktieren und normalerweise mit einer Mischung aus Sarkasmus und Ärger behandelt. Sie scheidet sich selbst aus dem Turnier aus, damit er nicht herunterfällt,bricht in Tränen aus, als er scheinbar stirbt, und ist mehr als erleichtert, wenn dies nicht der Fall ist.
  • Berserker-Knopf: Verleumde Krillin nicht, oder suggeriere ihr nicht, dass sie ihn nicht liebt. Ribrianne wurde für diesen Fehler in den Hintern getreten. Dies funktioniert auch rückwirkend; Sie wird wütend, als sie Frieza in konfrontiert Dragon Ball KämpferZ weil er Krillin vor langer Zeit getötet hat.
  • 'Erpressung' ist so ein hässliches Wort: Du musst es an 18 geben, weil du eine ziemlich gerissene Schlampe bist. Sie schafft es in die letzte Runde des World Martial Arts Tournaments und übertrifft damit deutlich den „Champion“ Mr. Satan, aber anstatt ihn zu verprügeln und den Titel zu holen (was unerwünschte Aufmerksamkeit erregen würde), beschließt sie, den Kampf zu werfen im Austausch für doppelt das Preisgeld dieses Turniers und einen Teil aller zukünftigen Preisgelder, die Hercule jemals verdient.
  • Blond, Brunette, Redhead : The Blonde zu Android 17's Brunette und Android 16's Redhead.
  • Jungenhaftes kurzes Haar : Ihr Haar reicht bis zum Kinn. Sie schneidet es noch kürzer, wenn Marron in ihren frühen Teenagerjahren ist.
  • Charakter-Tic: Sie neigt dazu, die linke Seite ihres Haares hinter ihr linkes Ohr zu schieben.
  • Charakterisierung marschiert weiter: Seltsam in den Ereignissen sowohl der Buu Saga als auch Super . In der Buu Saga verhält sie sich sehr Typ A Tsundere Krillin und eine manipulative Hündin, und die Tsundere-Persönlichkeit wurde in das Endturnier der Serie übertragen. Im Super sie ist jedoch viel netter und wird lächelnd gezeigt, während sie sich um Krillins Verletzung von Goku kümmert (weil er wissen wollte, dass er stark geworden ist). Zu der Zeit Auferstehung ??F?? Bogen auftritt, als Krillin davonfliegt, flüstert sie sich zu 'So cool??'.
  • Anhängliches eifersüchtiges Mädchen:
    • Im Bio-Broly , zumindest in dem Maße, dass sie nicht wirklich glücklich darüber war, dass der heiße Wissenschaftler Krillin umarmte.
    • Außerdem drückt sie in einigen Kampfspielen auch eine starke Ablehnung von Zangya aus Bojack Unbound beäugte Krillin. Zangya: Dein Mann ist irgendwie süß.
      18: Schlampe.
    • Unmut zeigt sie auch, als Krillin und Yamcha über Android 21 sprechen Dragon Ball KämpferZ ; insbesondere, wenn Yamcha sich fragt, ob Krillin etwas für weibliche Androiden hat.
  • Colossus Climb: Im Tournament of Power muss sie diesen Ansatz verfolgen, um zu besiegenRibriannes Kaiju-große Form, da die Regeln den KI-basierten Flug verbieten.
  • Kampf-Pragmatikerin: Wenn es einen Weg gibt, einen Kampf schnell zu beenden, nimmt sie ihn. Eine ihrer Lieblingsbewegungen ist ein strafender Tritt in den Ellbogen, der speziell entwickelt wurde, um beispielsweise Armknochen zu zertrümmern. Im Tournament of Power steckt sich Cocotte als Schutz in ihren Dimensionsball, da es erhebliche Mengen an Kraft braucht, um ihn zu zerstören, aber 18 nimmt stattdessen einfach den Ball selbst auf und wirft ihn aus dem Ring, wodurch Cocotte eliminiert wird. Sie brät auch Tuppers Rücken mit Ki-Blasten, bis er Goku loslässt, eine Bewegung, die sogar ihre Gegner für rücksichtslos hielten.
  • Das komisch Ernste:
    • Komm schon, ihre Interaktionen mit Muten Roshi sind pures Gold.
    • Und ihre Interaktionen mit Mr. Satan... oder zumindest Trunks und Goten genießen es; Krillin macht sich Sorgen, dass sie ihm wehtun könnte.
  • Ein Tag im Rampenlicht:
    • Der Film Dragon Ball Z: Bio-Broly gibt ihr viel mehr Bildschirmzeit.
    • Sie hilft Goku auch dabei, Super 17 zu besiegen GT .
    • Folge 117 in Super gibt dies ihr und 17, wenn auch mehr ihr als ihrem Bruder.
    • Dragon Ball KämpferZ gibt ihr und 17 ein eigenes Szenario, das ihre Geschichte erforscht, neben der Hauptgeschichte für die Z-Fighters und Friezas Schurken-Episode mit Gag-Thema.
  • Tödliche Scheibe: Sie kann die Destructo-Scheibe wie Krillin verwenden, hat sie jedoch nur einmal in ihrem Kampf mit Goten und Trunks verwendet, während sie als Mighty Mask verkleidet sind.
  • Trotzig bis zum Ende: Egal wie viel stärker ihr Feind auch sein mag, sie werden versuche sie bis zum Ende zu verletzen und versuche sogar, Semi-Perfect Cell zu schlagen nachdem er von seinem Schwanz eingesaugt wurde .
  • Auftauen von Ice Queen : Sehr allmählich, aber es ist da. Sie ist während der Buu-Saga immer noch distanziert und unverblümt, aber komm Dragonball Super Unter den Freunden ihres Mannes ist sie viel entspannter und lächelt sogar noch viel mehr. Als Future Trunks wieder auftaucht, ist sie so ziemlich vollständig aufgetaut; Ihre erste Reaktion, ihn zu sehen, ist, herzlich lächeln und einen unbeschwerten Witz darüber machen, dass er ihr alternatives Selbst tötet. Dies wird gespielt, um sich an die 18 Trunks zu erinnern.
  • Auf Extra herabgestuft: The Super Manga lässt sie stark im Fokus stehen, bis zu dem Punkt, an dem sie kaum noch auftaucht. Die Manga-Version des Tournament of Power ist aus diesem Grund bemerkenswert, da sie nur gegen ein paar Krieger des Universums 2 und schließlich gegen das Maiden Squadron kämpfte. Sie überwältigt sie und macht sich bereit, sie auszuschalten, bis Gamisaras aus dem Universum 4 einspringt und einen hinterhältigen Angriff auf sie ausführt und sie KO schlägt. Im Gegensatz dazu hat die Anime-Aufnahme ihre letzte, bis das vorletzte Universum für das Universum 7 übrig ist, um es zu besiegen, und sie schneidet im Vergleich insgesamt sehr gut ab.
  • Degradiert zu Satelliten-Liebesinteresse: Sie wurde zusammen mit ihrem Bruder als unabhängige Bösewichtin vorgestellt, hatte sich jedoch zur Zeit des Buu-Arcs größtenteils zu einem friedlicheren Lebensstil zurückgezogen, genau wie ihr Ehemann Krillin. Das bedeutet nicht, dass sie nicht kämpfen kann, wenn sie muss?? in beiden Kampf der Götter Film und Dragonball Super , sie ist eine von denen auf Bulmas Party, die versuchen, Beerus' Amoklauf zu stoppen, und in Auferstehung ??F?? und Super weist Krillin darauf hin, dass sie an seiner Stelle gegen Friezas Truppen kämpfen könnte, denn im Endeffekt ist sie immer noch viel mächtiger als er. Untergraben im Überlebensbogen des Universumswo sie bleibt viel länger und hilft viel mehr als Krillin (etwas er sogar Lampenschirme).Sie bleibt auch nach ihrem Ausscheiden wichtiger als Krillin.der am meisten schmerzte, wenn 17 selbst explodiert, um Goku und Vegeta zu beschützen.
  • Ausgewiesener Mädchenkampf:
    • In beiden abgewendet MIT und GT , da sie nur gegen Männer kämpfte (Vegeta, Cell, 17, und einige Turnierkämpfer).
    • Direkt gespielt während des Tournament of Power of Super , jedoch durch den Kampf gegen drei der weiblichen Kämpfer des Turniers, neben anderen Mitgliedern:
      • Sie kämpft in den ersten Minuten des Turniers gegen Universe 11 Pride Trooper Cocotte. Obwohl der Kampf nirgendwohin führte, ist 18 auch derjenige, der sie besiegt, da Cocotte in ihrem eigenen dimensionalen Schild von ihrem Kampf gegen die Saiyajin des Universums 6 gefangen ist.
      • Sie kämpft außerhalb des Bildschirms gegen den Kämpfer des Universums 9 und nimmt sie heraus, ohne dass es jemand bemerkt.
      • Sie ist die Kriegerin, die die Kämpferin des Universums 2, Ribrianne, besiegt, jemand, der es liebte, mit Liebe zu prahlen, mit ihrer Liebe zu Krillin als Motivation.
  • Vernarrtes Elternteil: An Marron, einer der wenigen Menschen neben Krillin, der sie zum Lächeln gebracht hat.
  • Dude Magnet: Offensichtlich verliebt sich Krillin in sie, Trunks erwähnt ihre Schönheit schon früh, sie wird mehr als einmal von Roshi angemacht und wird während der Buu-Saga bei einem Turnier von einem Typen angemacht.
  • Jeder liebt Blondinen: Krillin für sie.
  • Die Fashionista: Liebt es einzukaufen und scheut sich auch nicht vor den Kleiderschränken anderer Leute, indem sie Chi-Chis Klamotten durchsucht, wenn sie bei Goku Halt machen.
  • Ein Gott bin ich: Gespielt für Lachen während des letzten Gefechts von Universum 2, wo sie zeigt, dass sie nicht so über allem steht, um zusammen mit ihrem Bruder zu spielen. Android 18: Und ich bin Android 18! Die Göttin des Universums 7, die die Göttin Ribrianne besiegt hat!
  • Gute Eltern: Trotz ihrer Fehler ist sie eine sehr fürsorgliche Mutter für Maron.
  • Glücklich verheiratet: Sie hat Krillin irgendwann nach Cells Niederlage geheiratet und sie leben jetzt glücklich mit ihrer Tochter zusammen. Vielleicht um zu zeigen, dass sie ihrem Mann wirklich treu ist, ist sie völlig unbeeindruckt, als Chick Magnet Jewel während des 25. Weltturniers versuchte, mit ihr zu flirten.
  • Heroisches Opfer: Es kostet sie nicht ihr Leben, aber in Episode 121 von 121 Dragonball Super ,Sie rettet einen fallenden Android 17 vor der Eliminierung, indem sie ihn zurück auf die Bühne tritt, wodurch sie selbst aus dem Rahmen fällt.
  • Die Menschheit ist ansteckend: Teilweise gerechtfertigt, weil sie früher ein Mensch war, bevor Gero mit ihr durchkam, aber als Maron ein Teenager ist, ist sie vollkommen zufrieden, Mutter und Ehefrau zu sein. Der Kreis schließt sich, als Android 17 sie und ihre emotionalen Bindungen mit der Beleidigung „dumm“ entlässt Mensch ' im GT . Im Super Sie sagt, dass sie weiß, dass ihr dieser Trope passiert ist und wie sehr sie sich wünscht, dass es für ihn ansteckender ist.
  • Idiot Ball: Die schiere Anzahl von Malen, die verschiedene Charaktere ihr sagen, dass sie sich verirren soll, weil Cell in der Nähe ist, nur damit 18 vor Angst glotzend dasteht, muss man wirklich sehen, um es zu glauben. Sie hat zumindest die Entschuldigung, dass sie gerade ihren Bruder vor sich sterben sah und nicht in bester Stimmung war, aber Ja wirklich .
  • Informierte Fähigkeit: 18 selbst behauptet in der Auferstehung ??F?? Saga von Super dass sie stärker ist als alle anderen, die gegen die wiederbelebte Frieza kämpfen werden. Wir sehen nie, dass 18 etwas tut, was sonst ihre Behauptung bestätigt ... zumindest bis zur Universe Survival Saga, wo sie Tupper mühelos mit einer Hand (dessen Gewichtsdichte Base Goku Probleme bereitete) aufhebt und ihn zum Rand des schleudert Ring, was dieser Behauptung Glaubwürdigkeit verleiht.
  • Ink-Anzug-Schauspieler: Ein zufälliges Beispiel. Meredith McCoy trägt eine positive gespenstisch Ähnlichkeit mit 18, besonders zu der Zeit, als sie die Serie tatsächlich machte. Eine Google-Bildersuche nach 'Meredith McCoy Android 18' liefert genügend Bilder, um zu zeigen, wie ähnlich sie aussehen. Das ist Zufall, denn Toriyama hat 18 entworfen und sie im Manga gezeichnet Jahre bevor die englische Synchronisation des Animes jemals aufgenommen wurde.
  • Kick Chick: Obwohl sie beides gut kann, bevorzugt 18 das Treten gegenüber dem Schlagen, wobei ihr charakteristischer Move ein Roundhouse-Kick ist, den sie normalerweise mit der Absicht abzielt, die Arme ihres Gegners zu brechen.
  • Kick the Son of a Bitch: Ihr Kampf mit Vegeta, der damit gipfelt, dass sie ihn zermürbt, bevor sie seinen Arm brutal zerschmettert. Während 18 angeblich ein mörderischer Androide ist, der eine schlechte Zukunft herbeiführen wird, wenn sie nicht aufgehalten wird, hat sie noch nichts Böses oder auch nur annähernd Böses getan, während Vegeta die meiste Zeit seiner Bildschirmzeit damit verbracht hat, ein arroganter, selbstbezogener Jerkass zu sein. sowie ein schrecklicher Vater für Trunks, der so weit ging, ihn körperlich anzugreifen, nur weil er vorschlug, dass sie darauf warten, dass Goku sich von dem Herzvirus erholt, bevor sie die Androiden verfolgen. Daher ist es mehr als befriedigend, Vegeta mit 18 Hand in den Arsch zu sehen.
  • Lumineszierendes Erröten: Hat ein tiefes Gefühl, als Bulma ihr sagt, dass Krillins wahrscheinlichste Antwort, wenn sie gefragt wird, was er von ihr will, wahrscheinlich ist: 'Solange ich 18 und Maron habe, bin ich glücklich.' Sie so erröten zu sehen, ist noch seltener, als ihr Lächeln zu sehen.
  • Mama Bär: Du steckst tief in der Scheiße, wenn du daran denkst, mit ihrer Tochter zu vögeln.
  • Manipulative Bitch : So betrügt sie Hercule um sein Preisgeld plus Zinsen am Turnier.
  • Frau Fanservice: Obwohl sie nicht so sexualisiert ist wie die ursprünglichen weiblichen Charaktere, ist es klar, dass die Serie 18 als lächerlich attraktiv findet. In der Buu-Saga-Füller werden die Brüste von 18 besonders in den Interaktionen mit Meister Roshi fokussiert und es gab im GT .
  • Ms. Vice Girl: Nach ihrem Heel??Face Turn ist sie ziemlich darauf fixiert, reich zu werden. Im Kampf der Götter und seine Anpassung in Dragonball Super zum Beispiel interessiert sie sich eher für die Bingopreise an Bulmas Geburtstag. Dieses besondere Beispiel ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass der zweite Preis ein großes Schloss ist, in das ihre Familie einziehen kann, anstatt mit Roshi und Oolong im Kame House auf einer kleinen Insel zu leben. Später wird zwar gezeigt, dass sie und Krillin ein schönes Haus in der Stadt gekauft haben, aber sie behält diese Eigenschaft.
  • Niemand wird zurückgelassen: Obwohl 16 zu Recht darauf besteht, dass 18 ihn zurücklässt, um aus Cell zu fliehen, da er in seinem verletzten Zustand weder in der Lage ist, ein Verteidiger zu sein noch dem Bioandroiden Schaden zuzufügen, weigert sie sich absolut, dies zu tun, was endet nur ein weiterer Faktor in ihrer Absorption.
  • Nicht so über alles:
    • Trotz ihres kalten Auftretens bekommt sie ihren Anteil an albernen Momenten, hauptsächlich wenn es um Geld oder Preise geht. Sehen Sie ihren Moment in der Auferstehung ??F?? Film, in dem sie beobachtet, wie ihr Mann in die Schlacht fliegt und seinen Freunden gegen Friezas Streitkräfte hilft, und sagt, dass 'er so ist' cool . '
    • Sie kanalisiert ein wenig von der Trolling-Einstellung ihres Bruders, als sie beschließt, Future Trunks aus keinem anderen Grund als ihrer eigenen Belustigung zu erschrecken.
    • Tut es wieder während des Universe Survival Arc, wo sie mit 17s spielerischer Haltung gegen die Kämpfer des Universums 2 einhergeht und sich selbst eine Göttin nennt, weil sie Ribrianne auf eine Art Large Ham besiegt hat. Sie trat auch 17 in ( erfolglos) Druck auf Goku aus, um ihn dazu zu bringen, dasselbe zu tun. Krillin Lampenschirme, wie untypisch es für sie ist.
  • Nicht so stoisch: Sogar 18 sieht ein wenig gedemütigt aus, nachdem er gesehen hat, wie Cell Android 17 absorbiert.
  • amerikanischer kirby vs japanischer kirby
  • Richtige Strumpfhosen mit Rock: Ihr erstes Hauptoutfit hat dieses.
  • Sie hat Beine: Eines ihrer berühmtesten Outfits beinhaltet einen Minirock und ein Paar Leggings.
  • Single Woman Seeks Good Man: 18 sieht über Krillins Kürze und Nasenlosigkeit hinweg für den anständigen Kerl, der er ist.
  • Stepford Snarker: Untergraben. Während 18 als kalt klingen mag, ist sie nicht wirklich depressiv, aber sie ist sehr sarkastisch.
  • Strong Girl, Smart Guy: Hat ein bisschen davon mit Krillin. 18 erweist sich durchweg als stärker als Krillin in Bezug auf reine Kraft, aber es fehlt ihm etwas an Geschick, während Krillin sich sehr auf seinen Verstand und seine List verlässt, um sicherzustellen, dass er viel stärkere Gegner auf Trab halten kann. Ab Super 18 selbst ist jedoch in der Strategieabteilung besser geworden.
  • Zucker-und-Eis-Persönlichkeit: Ihr kaltes und distanziertes Verhalten neigt dazu, aufzutauen, wenn sie in der Nähe ihres Mannes und ihrer Tochter ist. Auch ihr Bruder, unter den richtigen Umständen.
  • Übernatürlich junge Eltern: Weil sie viel langsamer altert als ein normaler Mensch. Sie sieht aus leicht mit der Zeit älter older GT rollt herum, schon weil sie sich die Haare geschnitten hat und ihre Kleiderwahl nicht mehr so ​​jung ist.
  • Winziger Kerl, riesiges Mädchen: Zu Krillin. Obwohl es wirklich eher ein 'Kleiner Kerl, Mädchen von mittlerer Größe' ist. Android 18 ist nicht besonders groß, Krillin ist nur klein.
  • Tomboy mit Girly Streak : Sie war ursprünglich ein rebellischer Teenager, der nie Kleider trug, aber sie kauft auch gut ein und kleidet sich gut.
  • Hat ein Level in Badass genommen:
    • Zwischen den Cell- und Buu-Sagas brachte Krillin ihr die Destructo Disc bei.
    • In der Universe Survival Saga ist sie mächtig genug, um neben Post-Gott-Goku zu kämpfen und sich zu behaupten, da sie an der am wenigsten stärker als seine Grundform und in der Lage, einen unterdrückten SSB Kamehameha wegzustoßen. Sie hat sogar eine der höchsten Ausscheidungszahlen des gesamten Turniers. Als Referenz, Shin, die in seiner perfekten Form ungefähr so ​​stark ist wie Cell, hält sofort die Klappe, wenn sie es ihm sagt.
  • Hat ein Niveau in Fröhlichkeit genommen: In Super , bis zu dem Punkt, an dem sie sogar lacht und macht Witze . Sie ahmt sogar nach Magisches Mädchen Bösewicht mit ihrem Bruder.
  • Hat eine Stufe in Freundlichkeit genommen: Auch in Super , bietet Android 18 an, mit Krillin gegen Frieza zu kämpfen, nachdem Krillin beklagt, dass er nicht ein zweites Mal von derselben Person getötet wird. Im Film bietet sie an, Krillins Platz einzunehmen, weil sie viel stärker ist als er und daher nützlicher sein wird. Hier wird das Angebot eher aus Sorge um sein Leben gemacht. Dies zeigt auch die Entwicklung ihres Charakters, da sie eher bereit ist, ihre Sorge um ihren Ehemann zu zeigen, wenn sie sich zuvor hinter einer gleichgültigen Miene versteckt. Darauf weist ihr Bruder im Tournament of Power sogar direkt hin.
  • Tsundere :
    • 18 hat mehr du du Momente im Anime, besonders GT , ebenso gut wie Auferstehung ??F?? und Super , in dem sie sogar einmal darüber nachdenkt, dass Krillin 'so cool' ist. Auf der anderen Seite schimpften 18 in der 'Universe Survival' Saga Krillin dafür, dass er seine Wachsamkeit nachgelassen hatte, was zu seiner Eliminierung führte, und erinnerte ihn an all das Geld, das er für Trainingsgeräte ausgegeben hatte, wobei sich dieser entschuldigte.
    • Sie verhält sich auch gegenüber Goku mehr oder weniger auf diese Weise. Sie ärgert sich über seine Dummheit, aber sie behandelt ihn immer noch wie einen Schwager und sie sind gute Freunde.
    • Sie war auch immer so gegen 17 gewesen. Sie ist oft sauer auf ihn, weil er nervt oder dumme Stunts macht und beschreibt ihn als unreif, aber sie wird auch emotional zerstört, wenn Cell ihn absorbiert undschreit ihr die Augen aus, als er sich in die Luft jagt, um Jirens Angriff zu stoppen.
  • Twitchy Eye: Passiert einmal in einer Füllerszene in der Buu Saga, als Meister Roshi die Chance hat, sie sexuell zu belästigen.
  • Hässlicher Kerl, heiße Frau: Zu Krillin. Sie können ihn hässlich finden oder nicht, aber Krillin hat keine Nase. Weisen Sie sie nur nicht darauf hin, wie Ribrinne auf die harte Tour lernte.
  • Ungelernt, aber stark: Hat die rohe Kraft, zu überwältigen Vegeta in einem Endurance-Match, scheint aber nicht viel Finesse oder Stil zu haben. Ein typisches Beispiel: Sie erzielt versehentlich die höchste Punktzahl auf der Stanzmaschine (zu Beginn des Buu-Bogens), weil diese rohe Kraft schwer zu kontrollieren ist. Oder es könnte daran liegen, dass es ihr einfach egal war wie Vegeta, der den Boxsack zerbrach. Dies gibt ihrer und Krillins Opposites Attract-Beziehung einen anderen Aspekt, da er schwach, aber kompetent ist. Sie scheinen ein wenig daran gearbeitet zu haben, da sie ihr Turniermatch mit Mighty Mask mit einem Kienzan beendet hat?? insbesondere nicht um zu töten, sondern um 'ihn' als Trunks und Goten zu entlarven, die einen Totempfahlgraben ziehen.
  • Wenn sie lächelt: Sie hat tatsächlich ein wirklich schönes Lächeln, das Krillin so gut wie möglich hervorbringen möchte. Obwohl es in der Originalserie oder den Filmen nicht leicht zu erkennen ist, kommen die Kampf der Götter und Auferstehung F Filme und Dragonball Super , irgendein Szene, in der sie mit ihrer Familie ist, wird es sicher eine Rolle geben, in der sie das tut. Sogar Future Trunks denkt so, wenn sie sich treffen Super und ihre Luminescent Blush-Szene in Episode 68 von Super ruft den Geist dieser Trope hervor, auch wenn das Lächeln erst später aus einem anderen Grund kommt.
  • Wer nennt sein Kind 'Dude'? : Gespielt für Laughs, als sie an einem Weltturnier teilnimmt und der Ansager ist verständlicherweise verblüfft, dass ihr Name 'Nummer 18' ist, worauf sie antwortet, dass 'Mein Vater war ziemlich langweilig...' Dann stellt sich heraus, dass sie immer noch bizarr ist -aber-weniger-so richtiger Name ist Lazuli.
  • Die stärkste Frau der Welt: Es wäre nicht übertrieben, sie eine der gefährlichste Frauen im die Serie . Sie ist sicherlich die einzige, die in einem fairen Kampf gegen die Hauptfiguren gewinnt, zusätzlich dazu, dass sie die erste Person ist, die einen gesunden Super-Saiyajin im Allgemeinen besiegt, was ein Ja wirklich beeindruckende Leistung, wenn man den legendären Power-Creep der Serie bedenkt. Sie beansprucht diesen Titel offiziell, indem sie die einzige weibliche Figur ist, die das Universum 7 repräsentiert. Sie erweist sich auch als eine ihrer zuverlässigeren Kämpferinnen, die nur kurz vor der Endrunde ausschied, um 17 zu retten, aber nicht, weil sie tatsächlich besiegt wurde. Die einzigen weiblichen Charaktere, die keine Götter oder Engel sind, die mit Sicherheit stärker sind als sie, sind Kefla, Kale und möglicherweise Caulifla, und selbst dann sind diese drei Saiyajins, was bedeutet, dass es noch beeindruckender ist. Cocotte, die weibliche Pride Trooper, ist auch eine Möglichkeit; sie scheinen in ihrem kurzen Aufeinanderprallen im Anime mit verschiedenen Spezialitäten (Barrieren und unendliche Ausdauer) ungefähr gleich zu sein und kollidieren im Manga nie direkt (obwohl Cocotte in der Lage ist, eine müde SS Kale etwas zu verletzen, die selbst in ihrem stark reduzierten Zustand war Tausende über 18, deutet darauf hin, dass sie in dieser Kontinuität den Vorteil haben würde).



Interessante Artikel