Haupt Zeichen Charaktere / Grand Theft Auto V – Trevor Philips

Charaktere / Grand Theft Auto V – Trevor Philips

  • Characters Grand Theft Auto V Trevor Philips

Dies ist ein teilweiser Charakterbogen für Grand Theft Auto V . Besuchen Sie hier für den Hauptcharakter-Index. Subjektive Tropen und Publikumsreaktionen sollten auf die YMMV-Seite gehen.

Zurück zur Hauptseite | Hauptfiguren ( Trevor Philips ) | Freunde, Familie und Mitarbeiter | Zurückkehrende Charaktere aus Grand Theft Auto IV | Antagonisten | Fremde & Freaks | Überfall-Crew-Mitglieder | Andere Charaktere | Grand Theft Auto V - Radiomoderatoren

Trevor Philips

img/characters/92/characters-grand-theft-auto-v-trevor-philips.jpg „Ich komme vorbei und unterschreibe die Verträge, in Ordnung? Ignoriere einfach die Leichen...' Werbung: Gesprochen von: Steven Ogg 'Die Waffen und Kurbeln in diesem Bereich laufen durch Trevor Philips Enterprise, ODER SIE GEHEN NICHT!'

Ein in Kanada geborener ehemaliger Flieger, Berufskrimineller und Michaels alter bester Freund und Partner im Verbrechen, jetzt ein psychisch instabiler Drogenabhängiger, der in einem Wohnwagenpark voller Meth-Köpfe und Biker-Gangs am Alamo Sea lebt (basierend auf dem echten Salton Meer) in Blaine County.

Wenn er nicht die Rolle des designierten Piloten der Crew ausfüllt, ist er ihr designierter Scharfschütze, obwohl er weder in die Form des Friendly Sniper noch des Cold Sniper passt.


alle Ordner öffnen/schließen A-I
  • Missbräuchliche Eltern: Trevor erwähnt, dass sein Vater 'nicht nett' zu ihm war und dass er ihn im Alter von 12 Jahren in einem Einkaufszentrum (das Trevor sofort niederbrannte) zurückließ. Währenddessen war seine Mutter überheblich und herablassend zu ihm (und es ist) an einigen Stellen sogar angedeutet, dass Trevor und seine Mutter möglicherweise eine inzestuöse Beziehung hatten).
    • Er erwähnt auch, dass er eine Reihe von missbräuchlichen Stiefvätern hat.
  • Ace Pilot: Der designierte Pilot des Teams.
  • Mit Notdiensten vertraut: Wenn er von der Polizei von Blaine County verfolgt wird, rufen sie ihn manchmal über Lautsprecher namentlich an, was impliziert, dass sie ihn bereits sehr gut kennen.HinweisDies kann gelegentlich auch in Los Santos passieren, obwohl dies ein Versehen sein kann.
  • Ein Date mit Rosie Palms: Er kann gelegentlich dabei beobachtet werden, wenn man zu ihm wechselt.
  • Addled Süchtiger: Obwohl seine Drogensucht ihn nicht davon abhält, kompetent zu sein, tragen sie wesentlich zu seinem instabilen Geisteszustand bei.
  • Affably Evil: Überraschenderweise verhält er sich gegenüber seinen Freunden so und zeigt ihnen viel Respekt. Darüber hinaus in GTA Online , er ist ziemlich locker mit dir.
  • Ach, armer Bösewicht:Ähnlich wie bei Michaels Tod, wenn der Spieler beschließt, Trevor zu töten, erleidet er einen so brutalen Tod, kombiniert mit dem, dass er Michael mehr vertraute als irgendjemandem, der von ihm verraten wurde, dass es nur mitfühlend endet.
  • Der Alkoholiker: Es wird nicht so viel gespielt wie Michaels Trinken, aber Trevor hat eindeutig ein Problem mit Alkohol. Eines der häufigsten zufälligen Ereignisse, die den Wechsel der Kontrolle zu ihm begleiten, besteht darin, ihn nach einem Stromausfall (oft unter ungewöhnlichen Umständen) aufzuwachen, mit einer leeren Schnapsflasche noch in der Hand.
  • Mehrdeutige Störung: Er ist unbestreitbar dement, aber es wird nie angegeben, woher seine Anzeichen einer psychischen Erkrankung kommen:
    • Angesichts seiner Halluzinationen und seines seltsamen Verhaltens hat Trevor deutliche Anzeichen von , ein psychischer Zustand, der durch eine gestörte Beziehung zur Realität gekennzeichnet ist.
    • Trevors Instabilität, impulsives Verhalten, Stimmungsschwankungen, Drogenmissbrauch und seine emotionale Abhängigkeit von anderen (vor allem Michael) gepaart mit seiner massiven Angst vor dem Verlassenwerden scheinen darauf hinzuweisen, dass er auch an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leidet UND intermittierende explosive Störung.
    • Interessanterweise hat Trevor Anzeichen, die an Psychopathie und antisoziale Persönlichkeitsstörung erinnern, aber das Problem ist, dass er zu verrückt , also fehlt ihm die moralische Entscheidungsfreiheit.
  • Angrish: Die meisten seiner Dialoge in Kristalllabyrinth ist eine Variation von 'AAAARRRGGH!'
    • Sein Chat mit Frau Marcy auf PsychicShoutout.com wird immer unleserlicher, als sie versehentlich seine Mutter erwähnt und sich weigert, seine Fragen zu beantworten.
  • Alles, was sich bewegt: Er macht nicht nur häufig sexuelle Übergriffe auf Menschen (unabhängig vom Geschlecht), sondern schnitzt sogar Löcher in Floyds Teddybären, damit er damit Sex haben kann.Wenn der Spieler manchmal zu Trevor springt, kann man ihn manchmal sehen, wie er mit Floyd aus dem Bett steigt, der in eine fötale Position zusammengerollt ist und weint.
    • Wenn er im Vanilla Unicorn einen Doppeltanz bekommt, wird er kommentieren: „Wenn wir nur einen anderen Typen hätten. Das wäre eine richtige Party.'
    • Sein Beziehungsstatus auf seiner LifeInvader-Seite lautet „Jedes Loch ist ein Ziel“.
  • Erzfeind :
    • Der verlorene MC. Noch lange nachdem die Missionen gegen sie vorbei sind, wird er in Zufallsereignissen weiterhin Gewalttaten gegen sie begehen und ihre Mitglieder werden ihn außerhalb der Missionen sofort angreifen.
    • Wei Cheng auch, der auch der wichtigste Big Bad in seiner Geschichte ist.
  • Panzerbrechende Frage: Fragt Michael, wer an seiner Stelle in North Yankton begraben wurde.Es war Brad. Trevor: Lass mich dich einfach etwas fragen, in Ordnung, etwas, worüber ich nachgedacht habe. Genau in North Yanktonton WHO wurde begraben dein Platz ?
  • Waffenhändler: Seine zweitgrößte Einnahmequelle nach dem Meth-Kochen ist der Waffenschmuggel an das Kartell in Mexiko.
  • Arschloch Opfer:Wenn Franklin beschließt, ihn anstelle von Michael zu töten, zeigen weder er noch Franklin Reue dafür, Michaels besten Freund getötet zu haben. Michael glaubt, dass Trevor wie ein tollwütiger Hund war, der nur eingeschläfert, nicht erlöst oder eingesperrt werden konnte. Im Gegensatz zu ihnen beging Trevor Böses um des Bösen willen und hatte keine Grenzen.
  • Ass Shove: Wenn man Trevors Nacherzählung seiner eigenen Kindheit Glauben schenken darf, während seiner Kindheit in Kanada hat er einmal seinen Hockeytrainer in einem Wutanfall mit einem Hockeyschläger sodomisiert.
  • Zumindest gebe ich es zu: Verwendet diese Logik, um zu rechtfertigen, ein Axt-verrückter Psycho zu sein, im Gegensatz zu anderen, 'aufrichtigeren' Menschen und Organisationen, die er für genauso abscheulich hält wie er, wenn nicht sogar noch mehr.
  • Axt-Crazy : The Inbegriff von diesem. Allein der Trailer zeigte, wie er Menschen brutal schlägt und Zerstörung für Tritte begeht, aber das kratzt nur an der Oberfläche: Er ist völlig unberechenbar, extrem gewalttätig und sehr leicht zu verärgern, wobei sein Meth-Konsum ihn nur noch anfälliger für mörderische Ausbrüche macht. Es ist sogar stark angedeutet, dass er gelegentlich frisst Menschen .
  • Badass in einem schönen Anzug: Zick-Zack. Der Spieler kann ihn dazu bringen, schicke Kleidung zu tragen und ihm sogar einen schönen Haarschnitt zu verpassen. Es ist jedoch nicht sein Ding und wenn er eine Weile unbeaufsichtigt bleibt, wird er seinen schmutzigen V-Ausschnitt wieder alleine tragen.
  • Bad Boss: Es muss scheiße sein, für Trevor Philips Industries zu arbeiten. Er behandelt seine Schergen im Allgemeinen wie Mist und ist nicht davor zurück, sie ohne oder aus keinem Grund zu schlagen. Wie unten erwähnt, kontrolliert er sie durch Angst und Einschüchterung und hat zum größten Teil nur Feiglinge und Idioten als seine Lakaien.
  • Böse Menschen missbrauchen Tiere: In einem Gespräch mit Lamar gibt er zu, in der Vergangenheit Tiere getötet zu haben. Abgesehen davon hat er kein Problem mit der Jagd.
  • Böser Samariter: Er glaubt wirklich, dass er Menschen hilft, wenn er sie dazu zwingt, sich an seinen Verbrechen zu beteiligen.
    • Als Ron sich darüber beschwert, dass seine Exfrau den Rest seines Besitzes haben will, sagt Trevor ihm, dass er dankbar sein sollte, dass er Rons Frau verschreckt hat, weil ihre Gier ein starkes Zeichen dafür ist, dass sie sich nicht wirklich um ihn kümmert, weil sie Mitleid haben sollte ihn für das Wenige, das ihm nach der Scheidung geblieben ist.
    • Mit Floyd glaubt Trevor, dass er ihm hilft, selbstbewusst und selbstbewusst gegenüber seiner missbrauchenden Frau zu werden ... indem er ihn stattdessen dazu bringt, sich Trevors allen Bedürfnissen zu beugen. Als Floyd von seiner Frau erschossen wird, die dann wiederum von Trevor getötet wird, ist Trevor vom Kampf sichtlich erschüttert. Danach scheint Trevor Wade als unausgesprochene Geste der Entschuldigung dafür, dass sein Cousin getötet wurde, in einen Stripclub mitgenommen zu haben, auch wenn er über Floyds Aufenthaltsort gelogen hat.
  • Badass Moustache: Trägt einen im Prolog des Spiels und kann angepasst werden, um einen anderen im Friseurladen zu haben.
  • Glatze des Bösen: Die meisten seiner Frisuren bedecken diese kahle Stelle nicht.
  • Berserker-Knopf: Er hat so ziemlich ein haarauslösendes Temperament, was bedeutet, dass es wahrscheinlich zu viele Berserker-Knöpfe gibt, um sie zu zählen. Hier sind jedoch einige bemerkenswerte:
    • Immer wenn jemand sein Unternehmen oder seine Crew bedroht, sind die Ergebnisse wirklich erschreckend.
    • Bedrohe auch nicht Michaels Familie.
    • Er Ernsthaft hasst es, Hipster genannt zu werden, und das Konzept eines Hipsters.
      • Und wenn er eine Sache noch mehr hasst, dann ist es, seine Mutter zu beleidigen und/oder ihn „Motherfucker“ zu nennen.Technisch gesehen ist es nicht verdammt, wenn es keine Penetration gibt.
    • Unwissentlich macht er sich über sein kanadisches Erbe lustig.
      • Machen Sie sich auch nicht über seinen Akzent lustig. Diese Vagos-Gangster in Amoklauf 2 haben das auf die harte Tour herausgefunden, ebenso wie das US-Militär in Amoklauf 4. Der Elch ist jetzt wirklich los!
  • Bart des Bösen: Sie können ihm einen riesigen, buschigen Bergmann-Bart geben, wenn Sie möchten.
  • Der Berserker: Trevor ist kaum vorstellbar nicht ein Kampfverrückter sein. Seine besondere Fähigkeit besteht darin, hereinzustürmen, Treffer zu nehmen und so viel auszuteilen.
  • The Big Guy: Obwohl er schlanker gebaut ist als Michael oder Franklin, soll Trevor ziemlich groß sein, und er passt auf jeden Fall zu der Rolle.
  • Schwarze Komödie Vergewaltigung: Er wird angedeutet, gelegentlich andere Männer zu belästigen und / oder zu vergewaltigen (einschließlich seines Lakaien Wade), obwohl es meistens nur ab und zu als Wegwerfwitz ​​zur Sprache kommt. Wenn überhaupt, ist er wahrscheinlich belästigt etwas armer Kerl zu einem bestimmten Zeitpunkt, aber wahrscheinlich nutzt er einfach nur sexuelle Drohungen, um den Leuten Unbehagen zu bereiten.
  • Blood Is the New Black: In 'Hang Ten' ist er blutüberströmtnach den brutalen Morden an Floyd und Debra. Als er Wade zum Vanilla Unicorn bringtum den Mord an dessen Cousine zu verbergen, Trevor ist immer noch blutüberströmt, und niemand im Stripclub mit der Wimper.
  • Blood Knight: Er liebt Gewalt und Chaos. Erinnert er dich an jemanden?
  • Kopfgeldjäger: Bei einer Reihe von Missionen findet er eine Reihe von Kautionsvermittlern für Maude, eine Kautionsvermittlerin in Blaine County. Bail-Jumper in Alive-Wetten zu nehmen, bringt Trevor die volle Prämie, während das Töten von ihnen zu einem reduzierten Take führt.
  • Brains and Brawn: The Brawn zu Michael's Brains, obwohl er solo dazu neigt, wie ein Genius Bruiser rüberzukommen.
  • Kurze Akzentimitation: Er macht sich das zur Gewohnheit. Es ist oft schwer zu sagen, ob es ein Zeichen von Zuneigung ist, ein Versuch, jemanden zu verwickeln, oder beides.
  • Bromantic Foil: So seltsam es klingt, er scheint diese Rolle für Michael zu spielen, wenn die beiden allein sind und über das Privatleben des letzteren diskutieren. Wobei Michael zumindest will eine stabile Ehe und Familie, Trevor ist... Trevor , und es ist nicht, bis er sich trifftPatricia madrazodass er überhaupt Interesse an Romantik zeigt.
  • Bros Before Hoes: Er sagt den Satz nie direkt, aber Trevor ist Michael eindeutig übel, weil er das Leben aufgegeben hatund verkaufe ihn und Bradum seine Familie großzuziehen. Er spricht von Michaels und Amandas Beziehung zu Verachtung und behandelt Amanda selbst selten mit etwas anderem als Verachtung und dünn verhüllter Eifersucht. Trotzdem liebt er ihre Kinder.
  • The Brute: Einen Kampf mit Trevor anzufangen, wird dazu führen, dass jemand ein sehr schlechter Tag.Es sei denn, du bist Michael oder Franklin.
  • Bully Hunter: Er ist selbst ein massiver Tyrann, aber er hasst andere Tyrannen.
    • Wenn Sie die zufällige Option wählen, um einen Straßenräuber zu stoppen und das Geld an das Opfer zurückzugeben, wird er sagen, dass er Mobber hasst.
    • Seine Einstellung zu Debra ändert sich in dem Moment, in dem er erkennt, dass sie Floyd missbraucht, während sie ihn betrügt.
    • Er hasst Steve Haines sofort, als er sieht, was Haines mit Mr. K. gemacht hat, und widersetzt sich Haines Anweisungen, ihn zu töten.
    • Er terrorisiert Martin Madrazo, weil er seine Frau Patricia missbraucht hat.
    • Er demütigt Lazlow, weil er seine Position als Gastgeber von missbraucht hat Ruhm oder Schande Michaels Tochter zu schlagen.
  • Bunny-Ears-Anwalt: Wenn die Tatsache, dass er nicht völlig verrückt ist, noch nicht festgestellt wurde, hier noch eine Erinnerung. Trotzdem ist er immer noch ein äußerst effizienter Dieb, überraschend aufschlussreich, ein Ass-Pilot und trotz ihrer offensichtlichen Probleme ein treuer Freund von Michael.
  • Kain und Abel: Er hatte einen Bruder namens Ryan, den Trevor nicht mochte. Er starb bei einem angeblich brutalen „Unfall“ vor 2013.
  • Kanada, nicht wahr? : Er ist definitiv kein Kanadier. OK, kaum Kanadier. Tatsächlich wurde er so nah an der Grenze geboren, dass er wahrscheinlich überhaupt nicht als Kanadier gilt. Lange Rede, kurzer Sinn, er schämt sich zutiefst für sein Erbe, und es ist ein großer Berserker-Button, es zur Sprache zu bringen. Verschmilzt ein wenig mit Schauspieler Allusion, da Steven Ogg selbst Kanadier ist. ''EIN STIEFEL'?! ICH KLINGE NICHT EINMAL SO KANADISCH!'
  • Can't Get Away with Nuthin' : Auf der anderen Seite passiert am Ende immer etwas, das ihn aus der Partitur schraubt.Einen Frachter mit streng geheimer Fracht, die von einem PMC bewacht wird, überfallen? Es ist eine Atombombe, und Sie müssen sie zurücksetzen oder von der Regierung getötet werden. Entführen Sie ein Flugzeug voller Waffen, die Sie über Ihren mexikanischen Kontakt mit gutem Gewinn verkaufen können? Flugzeug wird von der Air Force abgeschossen. Einen Zug ausrauben, der ein Auto voller seltener und wertvoller Gegenstände trägt? Ihr Partner greift nur nach einem, mit der ausdrücklichen Absicht, es wegzugeben. Einen Drogendeal mit all dem Schmuggelgut aufstellen, das die Online-Spieler gestohlen haben? Der Käufer ist ein DOA-Agent mit Backup.
  • Der Schachmeister: Überraschenderweise ist er extrem gut darin, Raubüberfälle und Angriffe zu planen, die verrückt genug sind, um zu funktionieren.
  • Chewing the Scenery: Wenn er sich genug aufregt, zeigt sich dies in der dramatischen Art, wie er schreit. (als die Cops ihn in North Yankton in die Enge treiben, nachdem sie Michael erschossen haben) ' TÖTE MICH , Sie STICHE ! '
  • Ritterlicher Perverser: Manchmal. Ein bemerkenswertes Beispiel ist in seiner ersten Mission, als er Wade herauskaut, weil er die Nutte genannt hat, die er gerade als 'Schlampe' gepflügt hat.
  • Cloudcuckoolander: Abgesehen von seinem Ax-Crazy-Verhalten ist er einfach nur seltsam.
  • Kaltblütige Folter: Arbeitet als Foltertechniker für Steve Haines in 'By the Book'.
    • Komisch und erschreckend gibt er voll und ganz zu, dass die Trope von Folter immer funktioniert ein Haufen Scheiße ist; er hält es für nutzlos, um Informationen zu sammeln. Aber es ist eine verdammt gute Möglichkeit, sich einen Nachmittag lang zu unterhalten.
  • Farbmotiv: Rot, was sein chaotisches, wütendes Wesen signalisiert.
  • Komische Soziopathie: Obwohl er kein echter Soziopath ist, ist Trevor ein mörderischer, mit Drogen handelnder und sadistischer Axt-verrückter Krimineller. Er ist auch ziemlich lustig.
  • Companion Cube: Mr. Raspberry Jam, Floyds Teddybär. Zumindest für Trevor sind sie Freunde mit Vorteilen.Nachdem Debra Floyd ermordet hat, wird Mr. Raspberry Jam zu einem festen Bestandteil der Motorhaube seines Trucks.
  • Verschwörungstheoretiker: Er glaubt an die Illuminaten und die Reptilien.
  • Cooler Onkel: Er wird von Michaels beiden Kindern als dieser angesehen. Jimmy nennt ihn 'Onkel T' und Tracey freut sich riesig, ihn nach 10 Jahren wiederzusehen. In ihrem Fall hat Trevor geschworen, jedem, der sie schlecht behandelt, die Haut abzureißen.
    • Trotzdem ist er bereit, beide als oberflächlich, faul und verantwortungslos zu bezeichnen, was er Michael vorwirft.
  • Länderangelegenheiten: Beim BordsteintretenJohnny Klebitzzu Tode, nachdem er erkannt hatte, dass Michael noch am Leben war. Trevor : FICKENDE SCHEISSE FOTZE FOTZE FOTZE! FOTZE!
  • Crazy Enough to Work: Alles, was Trevor plant, wird unweigerlich so sein.
  • Verrückter eifersüchtiger Kerl: Was auch immer oder wer auch immer er findet es toll, wenn jemand anderes es hat, werden sie es verlieren und tot enden. Fallbeispiel; Er traf Wade, als er ihn und seine Freunde zufällig abholte, während sie Drogen bekamen, er mochte Wade aus irgendeinem Grund und beschloss, seine Freunde aus einer Laune heraus zu töten und ihn zu seinem persönlichen Assistenten zu machen.
  • Gruseliger Crossdresser: Trevor kann tatsächlich Kleider kaufen und tragen, was natürlich diese Reaktion hervorruft. In einer Switch-Szene schläft er auch in einem Kleid auf einem Berg.
  • Die Zweige abschneiden: Das Inhaltsupdate 'Smuggler's Run' für Online verrät dasTrevor „ging Vinewood“ und ist ein Guru und Lifestyle-Coach im Jahr 2017, was darauf hindeutet, dass er die Ereignisse des Spiels kanonisch überlebt und dass das Ende A nie passiert ist.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Trevors Kindheit war keine glückliche, mit einem körperlich missbräuchlichen Vater, der ihn in einem Einkaufszentrum zurückließ und nie wieder zurückkehrte, und einer emotional missbräuchlichen Mutter, die schwer impliziert wird, ihn belästigt zu haben.
  • Deadpan Snarker: Wenn er nicht psychotisch gewalttätig ist, hat er einen überraschend trockenen und bissigen Witz. Während Michael und Franklin Snark verwenden, um ihrer Frustration Luft zu machen, verwendet Trevor es stattdessen, um nur auf die völlige Dummheit hinzuweisen, die ihn manchmal umgibt, wie beim Umgang mit den Minute Men.
  • Todessucher:
    • Impliziert. Er hat eine gepunktete Linie auf seinem Hals tätowiert, auf der die Worte 'Cut Here' stehen.Brad hatte das gleiche Tattoo.
    • Im Online-Überfall der Serie A lässt Trevor den Spieler fünf verschiedene Drogenbanden ausrauben. In der letzten Mission ruft er dann offenbar jede der Gangs an und sagt ihnen, dass er ihre Drogen hat .
  • Deconstructed Character Archetype: Trevor ist ein Vertreter des GTA-Protagonisten, der Story-Missionen meidet, um zu tun, was immer er will: Inkarnation des Videospiel-Grausamkeitspotenzials. Gleichzeitig erreicht er jedoch nie wirklich etwas: Seine besten Pläne scheitern spektakulär, und die einzigen wirklichen Erfolge, die er sieht, sind, wenn er sich mit Michael und Franklin zusammenschließt. Auch von seiner Persönlichkeit her ist er ein absolut abstoßender Mensch, der in einem schmutzigen Wohnwagen in der Wüste lebt und mit seinem asozialen Verhalten das Leben aller um ihn herum zerstört.
  • Verdorbene Bisexuell : Ein bekennender bisexueller Mann, der sexuelle Drohungen einsetzt, um seine Dominanz gegenüber schwächeren Männern zu behaupten, und der nach seinen Kommentaren Männer genauso zu genießen scheint wie Frauen.
  • Horizont des Verzweiflungsereignisses:
    • Michaels (gefälschter) Tod scheint dies für ihn gewesen zu sein, wie seine Haltung und sein 'RIP Michael'-Tattoo beweisen.
    • Später entdeckenBrad Snider starb beim Raubüberfall in Ludendorf und seine Leiche wurde an die Stelle von Michaels Leiche gestellt.
    • Franklins Verrat, wenn der Spieler Ending A wählt. Er unternimmt einen Fluchtversuch und verflucht sein Schicksal, verliert aber eindeutig seinen Lebenswillen, als er von ihm und Michael in die Enge getrieben wird.
  • Deuteragonist: Ein Großteil des Dramas ist mit der zerbrochenen Freundschaft zwischen ihm und Michael verbunden, was es genauso zu seiner Geschichte macht.
  • Diabolisches Mastermind: Trevor ist ein Krimineller, der routinemäßig Pläne schmiedet, die verrückt genug sind, um zu funktionieren.
    • In seinem ersten Raubüberfall im Spiel plant und führt er erfolgreich den Diebstahl eines streng geheimen Geräts der US-Regierung durch.was sich als nuklearer Sprengkopf herausstellt.
    • Im Online-Spiel gibt ein kleiner Questgeber namens Gerald die Mission, ein Wohnmobil mit Meth von einigen Rednecks in Sandy Shores zu stehlen. Er warnt Sie jedoch davor, dass der Typ, der das Meth-Spiel in diesem Bereich kontrolliert, ein „ernsthafter Spieler“ ist.
    • Apropos GTA Online: Trevor lässt den Online-Protagonisten und seine Crew Drogen und Betäubungsmittel von nicht weniger als . stehlen fünf Gruppen von Kriminellen, um Trevor Philips Industries zu 'finanzieren' und sie alle niederzumähen (zusammen mit dem Online-Protagonisten), wenn sie alle kommen, um ihr Produkt zurückzunehmen, und wären tatsächlich mit allem davongekommen, wenn er nicht in eine Polizei sticht.
  • Nicht durchdacht : Ein wiederkehrendes Problem von ihm ist, dass seine Pläne in der Regel nicht so gut durchdacht sind, was bedeutet, dass sie nicht immer die Landung durchhalten.
    • Plant einen Raubüberfall um den Diebstahl von Regierungseigentum, nur basierend auf der Tatsache, dass es sich um Regierungseigentum handelt, das leise, aber unter bewaffneter Merryweather-Bewachung bewegt wird, und glaubt, dass alles, was so behandelt wird, ihm ein Vermögen einbringen wird, wenn er es verkauft.Es ist eine Atombombe, und er kann sie nicht verkaufen, ohne die Vergeltungsmaßnahmen der Regierung zu garantieren, auf die er nicht hoffen konnte, zu überleben.
    • Nach diesem Debakel ist sein nächster Hit auf Merryweather die Entführung eines Frachtflugzeugs mit Waffen mit einem Crop Duster. Obwohl ihm die Entführung gelingt, provoziert sie eine Reaktion in Form von Kampfjets, die das Flugzeug abschießen.*Außerdem beabsichtigt er, das Flugzeug auf dem McKenzie Airfield zu landen, einer Landebahn, die nur für Leichtflugzeuge groß genug ist.
    • In einer kleineren (komischeren) Anmerkung, während Ending C, kann man sehen, wie es ihm langsam dämmert, dass Franklin und Michael das ausziehenEr muss den ganzen Weg nach Hause laufen, weil er seinen Truck in Devins Villa abgestellt hat und sie gerade das Auto geschoben haben, das er mit Devin im Kofferraum von einer Klippe zu dieser Stelle gefahren ist.
    • Am Ende der Serie-A-FörderungTrevor macht einen Deal mit einem Undercover-DOA-Agenten und der Deal entpuppt sich als Stachel.Die Heist-Setup-Missionen lassen dies erahnen, indem der Käufer Fragen zur Herkunft der Drogen stellt, aber Trevor weist diese Fragen einfach ohne jeglichen Verdacht zurück.
    • In The Paleto Score sprachen die Jungs über ihre ersten Scores und Durcheinander, Trevor erwähnt seine Punktzahl, die er vermasselt hat, als er einen Mann, den er kannte, für 8.000 Dollar ausgeraubt hatte, und er identifizierte Trevor. Er endete in sechs Monaten, aber Trevor implizierte 4. Daher die Mentalität von Trevor, keine Zeugen zu hinterlassen. Wie Michael wiederholt: Michael: Deshalb, Kinder, raubt ihr keine Leute aus, die ihr kennt!
  • Dirty Old Man: Das Alter hat seine Libido sicherlich nicht geschwächt. 'Wer ist jetzt dein gruseliger Onkel?'
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Mord scheint sein Standard-Bewältigungsmechanismus zu sein, wenn er angefochten wird, egal wie klein die Straftat ist.
  • The Don: Trevor ist sicherlich ein ungewöhnlich Ax-Crazy-Beispiel für diese Trope. Als CEO von Trevor Philips Industries ist Trevor der Kopf eines Meth/Gun-Running-Rings, der aus ihm, seinen Nachbarn und jedem Schläger besteht, den er anheuern kann. Er kann auch Immobilien in Los Santos kaufen, was für einen Mob-Boss durchaus üblich ist.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, Mann gegen Mann: Seine Drohungen mit Belästigung gegenüber Männern und seine angedeutete Vergewaltigung von Floyd Hebert im Off werden hauptsächlich zum Lachen gespielt. Trevor trifft oft auf weibliche Charaktere (und ist in einer etwas zwanghaften sexuellen Beziehung mit Ashley Butler), aber er hält sich trotzdem für eine Art Feministin. Also während er mit ziemlicher Sicherheit Frauen missbraucht , das Thema, dass er dies tut, wird nie zur Sprache gebracht, und es ist sicher anzunehmen, dass es wenn es so wäre nicht von der Erzählung so leichtfertig behandelt werden.
  • Der Gefürchtete: Oh je Herr Ja. Jeder Charakter, der ihn kennt, spricht von Trevor in warnenden Tönen, und einige (wie der arme Floyd, Ron und Wade) tun alles, was er sagt, nur aus Angst. Sogar Lamar bezeichnet ihn als 'Crazy Dude'. Trevor versucht dies jedoch an dem Online-Protagonisten und als es fehlschlägt, ist er sowohl verwirrt als auch sauer, dass sie keine Angst vor ihm haben. Um diesen Punkt zu betonen, wenn Sie seine erste Mission erfüllen, verhöhnt er Sie, als würde er etwas Herabsetzendes sagen, sagt aber einfach 'Danke'.
    • Michael spricht ahnungsvoll von dem Chaos, das er verursachen kann/wird. Er beschreibt ihn (ziemlich genau) gegenüber Franklin als 'Hell Walking on Earth'. Im Allgemeinen betrachtet Michael Trevor jedoch eher als einen manifesten Kopfschmerz (das heißt, wenn Trevor involviert ist, wird Ihr Leben wirklich belastet). Er ist also The Dreaded, aber auf eine andere Weise, wenn es um Michael geht.
    • Martin Madrazo hat solche Angst vor Trevor und schwört, Trevor oder die anderen Protagonisten nie wieder zu belästigen. Um zu erklären, warum er plötzlich Angst vor Trevor hat, hat dieser eins von Madrazos Ohren abgeschnitten – Vor Er gibt ihm Patricia zurück und droht ihm, das andere Ohr zu holen, wenn Martin sie erneut missbraucht. Lassen Sie uns noch einmal sagen: Martin Madrazo, der selbst der Gefürchtete vieler Menschen ist und bei einigen Einzelpersonen nur dafür bekannt ist, dass er ein Ärgernis für seine Operationen ist, ist absolut erschrocken von Trevor.
  • Dynamischer Eintrag: Er gesteht Mary Ann seine Liebe von einem Radfahrer aus dem Nichts in den Kopf schlagen.
  • Etablierung des Charaktermoments: Mehrere früh.
    • Als Sie während des Action-Prologs zum ersten Mal die Kontrolle über Trevor übernehmen, erschießt er einen Bankwächter, der Michael als Geisel in den Kopf hält. Michael sagt, dass er das nicht tun musste, aber Trevor sagt ihm spöttisch, dass er später trauern soll. Und doch später, als Michael angeschossen wird, steht Trevor bei ihm und hält die Bullen eine Weile auf, bevor er schließlich Michael zuhört, der ihm sagt, er solle fliehen.
    • Als wir Trevor zum ersten Mal in der eigentlichen Geschichte sehen, knallt er Meth-Head Ashley und bietet Sex anJohnny Klebitz, den letzteren während eines Wutanfalls zu Tode stampfen und dann davonrennen, um den Rest seiner Bande zu töten, wenn der Moment günstig ist.
      • Und während er davonläuft, tadelt Wade, dass er Ashley eine Schlampe nennt: 'Du findest es klug, Frauen nicht zu respektieren?'
    • Lilo und Stitch: die Serie
  • Sogar böse Männer lieben ihre Mamas: Trevor liebt seine Mutter genug, um ihr einen Van voller Deludamol zu stehlen, nur weil sie ihn darum bittet... Sie weigerte sich auch, ihn bis dahin wieder in seinen Wohnwagen zu lassen. Wie auch immer, es kann nicht behauptet werden, dass er sie liebt...Umso trauriger ist es, als er, nachdem er den Van zum Wohnwagen zurückgebracht hat, hereinläuft und nach ihr ruft, während er alle Räume durchsucht. Als klar ist, dass sie nirgendwo im Haus ist, fällt er schreiend mit den Händen auf dem Kopf zu Boden.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen:Trevor verliebt sich in Patricia und ist untröstlich, als er sie ihrem Mann zurückgeben muss. Es wird auch angedeutet, dass Patricia starke Gefühle für Trevor hat, aber ihr Eheversprechen ernst genug nimmt, um ihren Ehemann nicht für ihn zu verlassen. Die beiden werden sich während des gesamten Spiels weiterhin über Telefonanrufe, E-Mails und Textnachrichten kontaktieren.
    • Außerdem mag Trevor Michaels Kinder sehr. Und Tracey behandelt ihn sogar wie einen Lieblingsonkel.
  • Sogar das Böse hat Standards:
    • Seine Rede über Merryweather: 'Merryweather werden vom reichsten, gierigsten Abschaum der Welt angestellt, um auf die Ärmsten und Bedürftigsten zu scheißen. Also werden wir es genießen, auf sie zu scheißen.'
    • Das auffälligste Beispiel ist Rassismus und Bigotterie, da er Chancengleichheit böse ist.
    • Einmal erdas Vanilla Unicorn übernimmt, missbraucht er seine Macht nicht, indem er eine der Frauen, die normalerweise nicht mit den Jungs schlafen, dazu zwingt, Sex mit ihm zu haben, um ihre Jobs zu behalten, was ihn in Bezug auf Strips an die Spitze bringt Club-Besitzer. Fälle, in denen er sich unangemessen verhält, sind Played for Laughs, wobei die Frauen ohne weitere Auswirkungen aus der Szene fliehen.
    • Ein weiteres gutes Beispiel sind die Minute Men. Anscheinend sind der idiotische Redneck und der verblendete Russe selbst für ihn zu verrückt . So sehr, dass er sich wegen seiner Verbindung zu ihnen wirklich schlecht fühlt, als er dem armen Mexikaner gegenübersteht, der von seinem ATV träumt wurde.
    • Er ist auch sehr loyal, wenn auch nur einer Handvoll Menschen. Eines seiner größten Ziele war es, Brad aus dem Gefängnis zu befreien. Er war auch wirklich zerrissen, als Michael vor 10 Jahren 'starb'. Natürlich haben diese Leute immer noch Angst vor ihm, auch wenn sie denken, dass sie ein gutes Verhältnis zu ihm haben.
    • Irgendwann schickt Jimmy eine E-Mail an 'Onkel T' und bittet ihn, ihn irgendwann zum Trinken mitzunehmen. Trevor weigert sich, Jimmy zum Trinken mitzunehmen, weil Jimmy noch minderjährig ist. Dann sagt er Jimmy, er soll Meth rauchen, kein Gras.
    • Als ihm im Gegenzug Sex mit einer Frau aus dem Off angeboten wird, um einem vom Pech verfolgten Immobilienmakler zu helfen, ist Trevor sichtlich entsetzt, als er feststellt, dass die Frau die Frau des anderen Mannes ist.Momente später untergraben, als er merkt, dass er kein Problem damit gehabt hätte, wenn sie es offen gesagt hätten.
    • Obwohl er Floyd Hebert gegenüber sehr beleidigend ist, hat er Mitgefühl für Floyds Entmannung und sein geringes Selbstwertgefühl, die von seiner Frau verursacht wurden, und ist genauso verwirrt wie Wade darüber, warum Floyd bei ihr bleibt.Den Nachrichten zufolge hat Trevor sie erstochen, als Debra Floyd erschoss. Als Trevor die Wohnung verlässt, ist er schockiert über den Tod seines Komplizen und fasst sich zusammen, bevor er Wade trifft. Waten : Dieser Frau geht es nicht einmal gut. Niemand versteht, warum Floyd sie so benutzen lässt. Trevor : Oh, es ist ein geringes Selbstwertgefühl, Wade. Wir müssen ihn wieder aufbauen.
    • Nach dem Ende von 'Kill Michael' wird Trevor angewidert sein, dass Franklin seinen Mentor getötet hat und die einzige Person, die ihm jemals Respekt gezeigt hat. Trevor wird dann alle Verbindungen zu Franklin abbrechen.
    • Nachdem er C beendet hat, als er mit Franklin rumhängt, erklärt er, dass er, obwohl er richtig sauer auf Michael ist, sich nie dazu bringen könnte, ihn zu töten, zumal er eine Familie hat, die am Ende letztendlich bei ihm stand.
  • Das Böse fühlt sich gut an: Word of God sagt, dass er, wie Michael, eine Prüfung eines 'siegreichen' GTA-Protagonisten ist. Aber im Gegensatz zu Michael hat er keine Lust, sich zurückzuziehen, weil er in Chaos und Kriminalität schwelgt. Tatsächlich betrachtet er Michaels Rücktritt mit Verachtung.
  • Das Böse ist kleinlich : Zusätzlich zu seiner brutalen und blutrünstigen Natur ist er auch der gemeinste Charakter im Spiel, zwingt seine geistig behinderten Kumpel zum Gehorsam, schießt häufig auf Freunde und Feinde und wirft gerne Steine ​​auf Leute, um sie zu bekommen ein Aufstieg aus ihnen.
    • Die allererste Mission, auf die er dich im Multiplayer schickt?Er schickt dich, um einen Van der Lost MC zu stehlen. Nicht weil etwas Wertvolles drin ist, sondern damit er Ashley als Mittelfinger für Johnny K darin ficken kann.
  • Böse alte Leute: Im Gegensatz zu Michael ist das Adjektiv „im Ruhestand“ nicht in Trevors Wortschatz. Neun Jahre nach den Ereignissen des Prologs bleibt er im kriminellen Lebensstil aktiv wie eh und je, obwohl er mindestens Mitte vierzig ist.
  • Evil Sounds Deep: Dieser Typ hat eine laute, intensive Stimme.
  • Böse Tugenden: Loyalität. Wenn Trevor eine erlösende Eigenschaft für ihn hat, dann ist es, dass er Freundschaft sehr schätzt (Truth in Television für einige Psychopathen übrigens). Michaels eigener Mangel an Loyalität zu ihm und Brad ist der Grund, warum die beiden gerade eine so angespannte Beziehung haben.
    • Er legt so viel Wert auf Loyalität, dasser wird wütend die Verbindung zu Franklin abbrechen, wenn dieser beschließt, seinen Mentor Michael zu verraten und zu töten, obwohl Trevor ihn auch wirklich loswerden wollte.
    • Er gibt auch in einem Post-Story-Gespräch mit Michael zu, dasser hasste Brad tatsächlich und plante, ihn früher oder später zu töten, und er war wirklich nur wütend auf Michael, weil er Brad durch einen Verrat getötet hatte.
    • Trevor hat auch viel zu bieten Respekt für Leute, die sich nicht von ihm einschüchtern lassen, selbst wenn er sie verärgert. Als Manuel ihm sagt, dass er sich mit der Civil Border Patrol absprechen soll und direkt sagt, dass er werden mach es und Manuel wird nicht ihn dafür bezahlen, selbst wenn er eine Waffe an Manuels Kopf hat, geht Trevor davon und macht genau das, was Manuel ihm aus Respekt vor dem Kerl gesagt hat. Patricia Madrazo und der Online-Protagonist fallen ebenfalls in diese Kategorie, ebenso wie wohl Lamar und Michael.Zu erfahren, dass Michael versucht hat, Trevor in North Yankton töten zu lassen, bedeutete, dass Michael war von ihm eingeschüchtert, gleichzeitig verliert er jeglichen Respekt vor Michael.
  • Expository Hairstyle Change: Trevor hatte einen Schnurrbart und eine Meeräsche mit dickerem Haar in North Yankton. Zum Zeitpunkt der Hauptgeschichte hat Trevor dünneres Haar und keine Gesichtsbehaarung, obwohl er sowohl seine Meeräsche als auch seinen Schnurrbart in Friseurläden ausrüsten kann.
  • Expy:
    • Ähnlichkeiten wurden auch zwischen ihm und Jack Torrance festgestellt. Der Spieler kann sogar ein Outfit namens 'Overlooked Jacket and Shirt' kaufen, das ein fast identisches Aussehen hat wie Jack Torrance's Outfit. Es hilft auch, dass sein Synchronsprecher Steven Ogg aussieht und klingt wie Jack Nicholson ohne den Jersey-Akzent.
    • Trevor ist ein geistesgestörter, psychotischer, psychisch gestörter Drogenboss mit extremen Stimmungsschwankungen, lebt in der Wüste, zeigt Anzeichen einer psychischen Erkrankung, hat ein gefährliches Temperament, ist ein psychopathisches Mannkind, kümmert sich nicht um die Folgen seiner brutalen Taten, is extrem emotional, anfällig für Gewaltausbrüche, zügellos mörderisch, wenn er will, wird high mit seinem eigenen Meth, und sein erster Mord auf der Leinwand besteht darin, einen Typen zu Tode zu schlagen. Ganz einfach, er ist im Grunde eine kanadische, weniger ernste Played for Laughs-Version von Tuco Salamanca.
    • In vielerlei Hinsicht ist Trevor die Antwort des HD-Universums auf Catalina sowie sein Distaff-Gegenstück. Wie Catalina ist Trevor ein mörderischer Wahnsinniger mit ernsthaften Wutproblemen, der Verbrechen begeht, weil er sich langweilt und dazu neigt, seine Missetaten in ländlichen Gebieten zu begehen. Ebenso sind sie beide emotional instabil und es wird allgemein vermutet, dass sie beide von ihren Eltern missbraucht wurden. Im Gegensatz zu Catalina ist Trevor jedoch zweifellos loyal und hat Hidden Depths .
    • So viel des Spiels orientiert sich an Hitze , er ähnelt Waingro darin, dass er der ansässige gewalttätige Psychopath ist, der jedem als Nervensäge dient und dazu neigt, die Dinge außer Kontrolle zu bringen.
  • Fat and Skinny: Der geistesgestörte Methhead, der zu Michaels miserablem Alkoholfett dünn ist.
  • Endgegner :Das 'Töte Trevor'-Ende führt dazu, dass der vom Spieler kontrollierte Franklin ihn in eine Verfolgungsjagd für die letzte Konfrontation verwickelt.
  • Foil: Für Michael in fast jeder Hinsicht. Beide sind Berufskriminelle, die unglaublich intelligent, charismatisch sind und sehr kurze Sicherungen haben. Im Gegensatz zu Michael, der aus dem Geschäft will, erfreut sich Trevor an seiner Kriminalität und Psychopathie. Während Michael zehn Jahre im Ruhestand verbrachte, verbrachte Trevor sie damit, tiefer in ein kriminelles Leben einzudringen. Während Michael ein Leben in noblem Luxus mit einem großen Haus und teuren Klamotten vorzieht, lebt Trevor in einem Wohnwagen und kleidet sich wie Müll. Während Michael normalerweise ein kontrollierter Deadpan Snarker ist, ist Trevor unberechenbar und instabil. Sogar ihre charakteristischen Farben (Blau für Michael und Orange für Trevor) sind komplementär. Und doch schaffen es die beiden irgendwie, „Freunde“ zu sein.
  • Vorahnung: Während seiner Autolieferungsmission mit Lamar und Franklin bittet Lamar Trevor um Wünsche. Trevor sagt, er wolle jemanden wie Devin Weston wissen lassen, dass ihn der reichste Mensch der Welt nicht vor jemandem wie ihm retten kann.Am Ende von C bekommt Trevor genau das, was er sich wünschte, er entführt Weston und lässt ihn die Hölle erleben, hat ihm nichts zu bieten und lässt Weston schließlich zum ersten Mal im gesamten Spiel Angst um sein Leben haben.
  • hier entlang nichts zu sehen
  • Für die Evulz: Trevor begeht keine Verbrechen und verursacht Chaos aus der Not heraus oder weil er reich werden will, er tut es, weil er genießt es. Und während des Spiels kritisiert er Michael häufig dafür, dass er sich zurückzieht und weich wird.
  • Vorname Basis: Nun, nicht mit irgendjemandem in der Gruppe, aber anscheinend kennen ihn die Cops gut genug, um ihn mit seinem Namen zu nennen. Denken Sie daran, wenn Sie wollen.
  • Freudsche Entschuldigung: Scheint sich aufgrund seiner harten Kindheit an Drogen zu wenden und von ihnen abhängig zu werden (wodurch er sein Ax-verrücktes Verhalten entwickelt). Bemerkenswert ist, dass er bemerkt, dass sein Vater 'nicht sehr nett' zu ihm war, und wenn diehalluzinatorischTreffen mit seiner Mutter ist alles, was man sich vorstellen kann, sie hat ihn auch nicht sehr gut behandelt, und eine Mission impliziert daser wurde als Kind von einem Clown belästigt. Es ist auch ziemlich klar, dass er an einer echten psychischen Krankheit leidet.Es wird stark angedeutet, dass das Auftauchen seiner Mutter eine komplette Halluzination war und dass er zu dieser Zeit völlig nüchtern war.
    • Michael nennt ihn 'einen verschwitzten, dreckigen, psychotischen, heuchlerischen großen Ball der ödipalen Realität'.
    • Seine Vorliebe für aggressive, missbräuchliche und dominante Frauen (oder alternde Frauen mit roten Haaren) kommt von irgendwoher.
  • Freundschaftsmoment: Im Intro weigert er sich, den verletzten Michael der Polizei auszusetzen, obwohl er zahlenmäßig stark unterlegen ist. Michael muss ihn wiederholt anflehen, wegzulaufen und sich selbst zu retten, bevor Trevor schließlich zustimmt.
  • Freudianisches Trio: Das Es, durch und durch.
  • Von der Tarnung zum Kriminellen : Er erhielt eine Luftwaffenausbildung und wäre ein echter Militärpilot geworden, hätte er die psychologische Prüfung nicht bestanden.
  • Funktionaler Süchtiger: Sowohl ein Meth-Süchtiger als auch ein Alkoholiker zu sein (sowie ein Freizeit-Schläger) hindert ihn nicht daran, ein ansonsten kompetenter Krimineller zu sein.
  • Genie Bruiser: Lass dich nicht von seinem Aussehen täuschen – das Gefährlichste an Trevor ist nicht seine militärische Ausbildung oder seine Psychose: Es ist sein Intellekt und sein Charisma, eine Tatsache, die sich in den ersten zwanzig Minuten als er als er spielt, zeigt.
    • Ein bemerkenswertes Beispiel ist, wenn er Franklin und Lamar begleitet, um Kokainsteine ​​​​zu kaufen. Obwohl Lamar eine Probe von einem Ende eines Ziegels probiert, ist Trevor schlau genug, um eine Probe vom anderen Ende zu verlangen, und wird misstrauisch, als der Verkäufer sich weigert. Es überrascht nicht, dass das, was ein Kilogramm Koks sein sollte, eher einer Unze entspricht.
    • Auch sein überraschend beeindruckendes Vokabular und seine (zugegebenermaßen knappe) Eloquenz sind verräterische Zeichen.
    • Wie mehrfach gezeigt, ist er eigentlich ziemlich geschickt mit Zahlen.Wenn er über den aktuellen Wechselkurs des Goldes informiert wird, das sie aus dem Union Depository herauskarren, berechnet er den ungefähren Gesamtwert in seinem Kopf noch schneller als der Bankmanager – eine Berechnung, die eine Umrechnung von Unzen in Kilogramm und Feinunzen beinhaltete dabei.
    • Als ehemaliger Air Force-Pilot hätte Trevor vier Jahre an der Militärakademie absolvieren müssen. Damit ist er der erste GTA-Protagonist, der explizit einen College-Abschluss hat.
  • Going Native : Wenn der Umzug von einem ländlichen in ein städtisches Gebiet als solche gezählt werden kann. Im GTA Online: Schmugglerlauf , Ron erwähnt, dass Trevor ihn verlassen hat, da er 'ganz Vinewood gegangen ist'.
  • Gute Narben, böse Narben: Die meisten der sichtbaren stammen vermutlich von seiner Haut, die als Nebenwirkung seiner Meth-Sucht ausbricht.
    • Sogar seine Hände sind mit Schnitten und Wunden übersät.
  • Gut mit Zahlen: Er weiß genau, wie viele Dollar Fracht jedes Jahr durch den Hafen von Los Santos kommt, undim 'Subtilen' Ansatz für den letzten Überfall, nachdem gesagt wurde, wie viel jeder Goldbarren wert ister berechnet sofort den Gesamtbetrag, den sie mit sich führen. Wade sagt das sogar über ihn.
  • Gory Discretion Shot: Wir sehen, wie er Sex hat und später jemand anderen foltert, aber es wird nie genau gezeigt, was damit passiert istFloyd und Debra. Das Blut auf seinem Hemd danach sagt aber wahrscheinlich genug darüber. Passiert etwas später wieder mitder Besitzer des Vanille-Einhorns.
  • Guttural Growler: Trevor hat eine raue, unfreundliche Stimme, wahrscheinlich weil er drogenabhängig ist.
  • Hair-Trigger Temper : Die Trigger selbst sind oft urkomisch.
  • Herzklopfender Badass:Als er gezwungen ist, Patricia ihrem Mann zurückzugeben.
  • Ferse??Gesichtsdrehung: Möglicherweise. Laut Ron während Schmugglerlauf Hinweisdie 2017 stattfindet,Trevor zog nach Vinewood und wurde ein „Guru“ und „Lifestyle-Coach“ und ließ ihn in Blaine County zurück.
  • Ihr Deckname war 'Mary Sue': Während er immer noch über Michaels offensichtlichen Verrat wütend ist, erzählt er Wade die Geschichte von 'Trisha und Michelle', einem klugen jungen Möchtegern-Piloten, der von einem diebischen Silber- Zungentroll mit hängenden Männerbrüsten und seine hässliche Ex-Stripper-Trollfrau mit geradem größer falsche Brüste, und... nun, die Erzählung gerät am Ende ein wenig aus den Fugen.
  • Heroischer komödiantischer Soziopath: Einfach der die meisten Ax-Crazy Protagonist der gesamten GTA-Serie, sowie einer der lächerlichsten. Abgesehen von einigen außergewöhnlichen und je nach Entscheidung des Spielers sind die meisten Opfer von Trevor Kriminelle, Arschlöcher oder einfach nur ruchlose Menschen.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Mit Michael hat Michael seinen eigenen Tod vorgetäuscht. Die beiden Männer waren so gute Freunde, dass Trevor sich sogar ein Tattoo mit der Aufschrift „R.I.P. Michael'.
  • Versteckte Tiefen:
    • Er kann manchmal überraschend eloquent in seiner Rede sein, und es wird impliziert, dass er ziemlich viel über Wirtschaft weiß.
    • Trotz seiner vulgären persönlichen Gewohnheiten und seines abscheulichen Hygienegefühls ist er eigentlich ein begeisterter Golfer. Er behauptet sogar, kanadischer U18-Nationalmeister gewesen zu sein, was das einzige Mal, dass er seine ursprüngliche Nationalität in einem positiven Licht anerkennt.
    • Tief, tief und ganz tief unten In ihm wohnend, gibt es in Trevor immer noch Spuren des Guten. Er ist ganz der Papa Wolf, wenn es um Michaels Kinder geht, ganz und gar demütigend Lazlow, wenn er versuchte, Tracey in Verlegenheit zu bringen, und akzeptiert nach dem Spiel freundlicherweise Michaels Entschuldigung für alles, was er getan hat, und entfacht die Tatsache, dass sie immer beste Freunde sein werden.
    • Dies kann vom Spieler selbst aufgerufen werden, wenn er Zivilisten helfen möchte, eine Mitfahrgelegenheit zu bekommen, einen Dieb zu stoppen und seinen Besitz zurückzugeben, anstatt ihn zu stehlen, und einen Mann vor einem Gasleck auf einer Baustelle zu retten, während er in einem Lastwagen eingeschlossen ist, wenn er stark verriegelt ist . (bei der Rückgabe von etwas gestohlenem) „Danke mir nicht. Ich hätte ihn sowieso getötet.'
    • Verdammt, währendsein und Michaels Exil in Blaine County,Er identifiziert eines der wichtigsten zugrunde liegenden Probleme von Michael, das ihn von seiner Familie entfremdet hat (insbesondere die Tatsache, dass Michael während einer Krise sofort die Folgen in Betracht zieht und insbesondere die Konsequenzen, mit denen er persönlich umgehen muss, anstatt das Problem zu lösen und seinen Lieben helfen) und ruft ihn sofort auf eine Weise dazu auf, dass Michael aufhört, darüber nachdenkt, was er falsch gemacht hat, und es anerkennt, was mehr ist, als Dr. Friedlander in einem Jahrzehnt geschafft hat.
  • Ehrenonkel: An Michaels Kinder. Sie scheinen ihn wirklich zu mögen und er beschützt sie wiederum ziemlich. Im Gespräch mit Lazlow (über Tracey): Nun, dieses kleine Mädchen saß auf meinem Schoß, als sie zwei Jahre alt war, und ich habe bei Gott geschworen, dass ich sie zerreißen würde verdammte Haut von jedem, der ihr verdammt noch mal Unrecht getan hat.
    • Obwohl er die Kinder liebt, erkennt er die Mängel beider Kinder voll und ganz an und glaubt, dass sie zu verwöhnten, berechtigten, nutzlosen Menschen aufgewachsen sind. Er gibt Mike dafür die Schuld, was Michael akzeptiert.
  • Schreckliches Wohnen : Trevor Philips' bevorzugtes Domizil ist ein schäbiger kleiner Wohnwagen in Sandy Shores, und da er ein Meth-süchtiger, alkoholisches Gas schnüffelnder Axt-verrückter Psychopath mit zweifelhafter persönlicher Hygiene und der Angewohnheit ist, Leichen in die Toilette zu spülen, Es wurde wahrscheinlich seit Jahren nicht mehr gereinigt. Außerdem besteht Trevor darauf, hier zu bleiben, egal wie viel Geld er mit Raubüberfällen und dem Meth-Handel verdient. Nachdem sie Martin Madrazos Frau Patricia entführt hat, räumt sie tatsächlich auf und beginnt sogar mit der Gartenarbeit, aber als Trevor gezwungen ist, sie zurückzugeben, kehrt der Wohnwagen schnell zu seinem üblichen Fäulnis zurück.
  • Hot-Blooded: Der energischste des Trios.
  • Heuchler: Trotz seiner Behauptungen, er hasse Rassismus und Sexismus, hat er kein Problem damit, weibliche Charaktere wie Mary Ann oder Patricia anzustarren, Wei Chengs Akzent zu verspotten oder Witze darüber zu machen, dass Andreas Sanchez für einen illegalen Einwanderer gehalten und erschossen wird.
    • Obwohl er behauptet, Loyalität zu schätzen und Michaels Verrat zu kritisieren, verrät und tötet er seine Geschäftspartnerim Lost MC und den Aztecaswährend seiner allerersten Szene in der Gegenwart.
    • Es bleibt jedoch die Frage, ob diese Behauptungen nur dazu dienen, seine Ziele zu bekämpfen / zu missbrauchen, oder die Kombination aus Verdorbene Bisexuell und Axe-Crazy, lässt ihn glauben, dass er über allem steht – weil er Chancengleichheit böse ist
  • Heuchlerisch herzerwärmend: Er missbraucht seine Freunde und Mitarbeiter ohne Reue, verachtet aber Verrat und ist ihnen gegenüber loyal.
  • Heuchlerischer Humor:
    • In einem seiner Hanging Out-Gespräche mit Franklin schimpft er darüber, wie sehr er selbstsüchtige Menschen hasst, dass ihn niemand nach seinem Tag fragt und wie die Leute einfach lernen sollten, miteinander auszukommen. Franklin sagt: „Weißt du, was ich hasse? Menschen mit einem Mangel an Selbstbewusstsein“. Trevor antwortet: „Mir ist egal, was du hasst! Wir reden über mich! '
    • Nachdem er ein zufälliges Ereignis abgeschlossen hat (z. B. das gestohlene Fahrrad eines Mannes wiederbekommen und ihm zurückgeben), sagt Trevor möglicherweise: „Was soll ich sagen? Ich habe noch nie Mobber gemocht', während er selbst ein enorm schikanieren.
    • Wenn er zu Trevor wechselt, kann er, nachdem er aus einem Restaurant geworfen wurde, Folgendes sagen. Trevor: Ich bin ein Hipster! Das ist ironisch, komm schon!
    • Er beschimpft Wade, weil er Frauen nicht respektiert, kurz bevor er ihn und Ron abfällig als 'Damen' bezeichnet.
    • Einige der einzigartigen Beleidigungen, die er einigen Fußgängern zufügen kann, können auch auf ihn zutreffen, wie zum Beispiel Obdachlosen zu erzählen, dass sie riechen und sich darüber lustig zu machen, wie hart und einschüchternd Gangster aussehen.
    • Gegen Ende des „offensichtlichen“ Ansatzes zum Big Score nennt er Lester „instabil“.
  • Ich bin nicht mein Vater: Stiefväter vielleicht. Stark impliziert durch seine beharrliche Beschreibung seiner eigenen Kindheit, verankert in der Tatsache, dass er Michael ständig als einen schrecklichen Vater beschimpft, weshalb seine Kinder Trevor als ihren Onkel bezeichnen. Es ist sogar ein verdrehtes Beispielfür seine eigene Mutter.
  • Ikonisches Outfit: Sein Standard-Outfit, bestehend aus einem schmutzigen weißen T-Shirt mit V-Ausschnitt, einer ebenso fiesen grauen Jogginghose und braunen Arbeitsstiefeln, ist trotz seiner Einfachheit möglicherweise das bekannteste Outfit der drei Protagonisten.
  • Ich könnte ein Anwärter sein! : Trevor stand kurz davor, der Luftwaffe beizutreten, bis eine 'Hexe', die für die psychologische Bewertung zuständig war, ihn für ernsthaft instabil hielt und alle Hoffnungen, die Trevor auf ein legitimes Leben hatte, zunichte machte.
    • Er war in seiner Jugend anscheinend ein ziemlich guter Golfer, und er bemerkt, dass er Profi hätte werden können, obwohl jeder erraten kann, warum.
  • Ich kontrolliere meine Schergen durch... Angst. Siehe Die Gefürchteten oben. Es schlägt jedoch fehl, wenn er es am Online-Protagonisten versucht, und es frustriert ihn ohne Ende. Er ist auch nicht darüber hinaus, nur Schläger anzuheuern, was für den Online-Protagonisten funktioniert, sowie einige generische Mooks, die sein Revier schützen.
  • I Love the Dead: Bei einem zufälligen Ereignis wird er aus einer Leichenhalle geworfen, weil er mit der Leiche eines Fremden gekuschelt hat. (Er behauptet, dass er ihn „nur gehalten“ hat und dass es „sehr respektvoll“ war.)
    • Michael beschreibt ihn einmal als wahrscheinlich, dass er 'dich umbringt und lustige Dinge mit deiner Leiche anstellt'.
  • Ich liebe dich, weil ich dich nicht kontrollieren kann: Jeder, der Trevors Einschüchterung nicht nachgibt, wird für ihn ein Freund. Zu den bemerkenswerten gehören Patricia Madrazo, Nigel und Mrs. Thornhill und der Online-Protagonist.
  • Ich bin ein Humanitärer: Er bestreitet es, aber viele andere Charaktere (einschließlich seiner Mittäter und seines besten Freundes) beschuldigen ihn, eine buchstäbliche Vorliebe für menschliches Fleisch zu haben. Nach einigen seiner Aktionen im Spiel zu urteilen, wie zum Beispiel die feineren Fleischstücke zu diskutieren, wenn er mit einem Typen in Zombie-Make-up die Brise abschießt, odereinen Topf mit Eintopf zubereiten, an dessen Spitze ein Augenlid schwebt, er ist sicherlich verdächtig. Trevor : *erbrechen in einen Brunnen* Nie... iss... Indianer... Leute.
    • Er holt auch regelmäßig Tramper ab und verkauft sie an einen Kannibalenkult.
    • Er sagt auch, dass er Hipster zum Spaß isst.
  • Einwanderer-Patriotismus: Er sieht sich als rotblütigen Amerikaner, der die korrupten und dekadenten Ideale der modernen USA annimmt und sehr wütend wird, wenn jemand darauf hinweist, dass er tatsächlich Kanadier ist. Tatsächlich besteht er darauf, dass er „an der Grenze zu Kanada“ genug geboren wurde, um keinen Unterschied zu machen.
  • In Love with Your Carnage : Verliebt sich Hals über Kopf in Mary-Ann Quinn in die 'verrückteste gottverdammte Tussi, die ich je getroffen habe!' Ursula wenn er für sie eine Rettungsromanze vorführt. Er bekennt auch seine Liebe zu dem Online-Protagonisten, wenn er eine Frau ist (und behauptet sogar, dass er ein 'Semi' für einen Mann bekommt), obwohl sie den Mut haben, seine Geschäfte durcheinander zu bringen - tatsächlich möglicherweise WEIL sie die Eier haben, seine Geschäfte zu vermasseln.
  • Wahnsinnig ist gleich heftig: Und wie.
  • Beharrliche Terminologie: Er ist nicht ein Motherfucker. Es ist nicht rechtlich 'verdammt', wenn man nicht 'eindringt'.
    • Er ist auch beleidigt (wenn auch nicht annähernd im gleichen Maße), wenn seine Mitkriminellen ihren Lebensstil als 'das Spiel' bezeichnen; er denkt, dass es herabsetzt, was sie tun.
  • Schnittstellenschraube: Kleines Beispiel. Trevors Smartphone hat einen riesigen Riss im Display (kann mir nicht vorstellen warum), der das Lesen von Texten und E-Mails schwierig machen kann.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Mit Franklin und Lamar.
  • Ironie: Trevor hat eine stark romantisierte Bewunderung für das Auto und diejenigen, die auf der Straße ihren Lebensunterhalt verdienen, wie zum Beispiel Trucker. Trevor ist mit Abstand der schlechteste Fahrer der drei Protagonisten.
  • Es amüsierte mich: So ziemlich sein MO.
  • Es dreht sich alles um mich: In Bezug auf Michael. Er hält den Kerl offen für einen schlechten Freund und eine schreckliche Person, nur weil Michael ihm in der Vergangenheit Unrecht getan hat. Er erkennt entweder nicht an oder ignoriert absichtlich die Tatsache, dass Michael ihn verlassen hat, um seine Familie zu schützen, und dass Michael Franklin sehr unterstützt.
  • Es ist das Prinzip der Sache: In einem Gespräch mit Franklin nach dem Spiel gibt Trevor zudass Brad irgendwie ein Arschloch war und mit dem Gedanken spielte, ihn zu töten. Franklin fragt, warum es so viele Konflikte verursachen würde, und Trevor rechtfertigt es damit.
Werbung:J-Y
  • Idiot mit Herz aus Gold: Oder besser gesagt, Psycho mit einem Herz aus Gold, aber es gilt immer noch.
  • Von der rutschigen Piste springen: Während Trevor im Prolog zweifellos verrückt war, wird impliziert, dass seine Trauer über Michaels Tod ihn immer verrückter gemacht hat, besonders nachdem er anfing, Meth zu konsumieren.
  • Karma Houdini: Im'Todeswunsch'-Ende. Im Laufe des Spiels macht Trevor einige Dinge, die unangenehm genug sind, um wahrscheinlich selbst nach den Standards eines GTA-Protagonisten eine gewisse Leistung zu rechtfertigen, aber er bekommt keine in Ending C (obwohl er der nur einer nicht, nachdem er geholfen hat, allen Antagonisten ihres zu geben). Vergleiche Ending B , wo er seinen besten Freund verliert und vermutlich immer noch mit Wei Cheng zu kämpfen hat, und Ending A, wo, na ja... siehe Karmic Death.
  • Karmischer Tod: Im InAm Ende von 'Trevor töten' kracht er mit seinem Truck in einen Benzintanker, der von Franklins Pistole gezündet wird. Mike kommentiert bitterlich, dass dies ein passendes Ende ist.
  • Kavorka Man: Obwohl er ein magerer, wahnsinniger, missgebildeter Meth-Junkie ist, ist Trevor ein echter Chick-Magnet. Er kann nicht nur die Zuneigung der Hälfte der Stripperinnen im Vanilla Unicorn gewinnen, seine erste Szene nach Time Skip lässt ihn mit Ashley Butler rummachen, er kann die verrückte Anhalterin Ursula als Beute bekommen und Patricia Madrazo soll sich entwickelt haben Gefühle für ihn während ihrer Zeit in Gefangenschaft.
  • Kick the Dog: Wenn er bösartig tötetJohnny Klebitz und der Rest des Lost MC.
  • Tritt den Hurensohn:Ende C wird ihn dazu bringen, Steve Haines zu schnappen, Devin Weston in einen Kofferraum zu stecken, der sich mit den Merryweather-Soldaten beschäftigt, die ihn bewachen sollen, und zusammen mit Michael und Franklin das Auto von einer Klippe stoßen, während er noch drin ist.
  • Getötet für echt:Wenn der Spieler Option A wählt; jedoch nachfolgende Aktualisierungen zu GTA Online , speziell die Schmugglerlauf und Diamond Casino und Resort Updates, rendern Ending A non-canon.
  • Klingonische Promotion :Wie er das Vanilla Unicorn übernahm.
  • Knuckle Tattoos: Er hat 'F U C K Y O U' auf seine Hände tätowiert.
  • Ladykiller in Love: Trevor wird mit so ziemlich allem Sex haben (Einwilligung optional), aber er geht seine erste romantische Beziehung mit einPatricia madrazo.
  • Großer Schinken: Hat viele Momente, in denen er zu einem wird, normalerweise wenn seine Unaufhaltsame Wut einsetzt. Alles in allem ist Trevor mit großem Abstand der Hammamste der drei.
    • Doppelt so, wenn er eine Rolle spielt. Trevor: (Verkleidet als Motorradpolizist) Whoa! Hey, bleib da im Auto, 'Homeboy'! Wir kümmern uns um Sie später.
      Franklin: (Verwirrt) Ja, fick DICH auch.
  • Laughably Evil: Hat seine Momente. Wo sonst sieht man einen Mann, der an einem Tag Menschen abschlachtet und am nächsten Tag halbnackt und gesteinigt am Strand liegt?
  • Schlank und gemein: Er wird ein paar Mal als 'dünn' beschrieben, im Gegensatz zu dem pummeligen Michael und dem muskulösen Franklin, obwohl Trevor die höchste Startstärke der drei hat.
  • Mag ältere Frauen: Hits auf und bekundet Interesse an einigen, einschließlichPatricia, wer ist? 57 . Der folgende Eintrag von Parental Incest wirft ein ziemlich verstörendes Licht darauf.
  • Liebeshungrig: Oh Gott, Ja . Er verlangt Zuneigung von jedem, den er trifft, von seinen kriminellen Partnern (eine seiner Standardantworten, wenn er für ein Date mit Freunden abgelehnt wird, ist zu schreien: 'Niemand liebt mich!') jede einzelne Frau, mit der er Sex hat). Und wenn er nicht die Zuneigung bekommt, nach der er sich sehnt, wird er sehr, sehr gewalttätig (wieFloyd und Debrazu ihrem Leid herausgefunden).
  • Manipulativer Bastard: Während seine üblichen Methoden alles andere als subtil sind, kann Trevor überraschend manipulativ sein, wenn er will.Er lässt Wade absichtlich im Dunkeln, dass er seine Freunde getötet hat, und sagt ihm stattdessen, dass sie ihn 'im Stich gelassen' haben und dass er der einzige ist, dem Wade vertrauen kann.
  • Heirate sie alle: Trevor schlägt dies zwischen ihm, Floyd und Debra vor, als er letztere endlich trifft. Es macht ..., Nun, nein, das tut es wirklich nicht.
  • Ein Match Made in Stockholm : WithPatricia madrazo. Michael hat sogar Lampenschirme drauf.
  • The McCoy: Zu Franklins Kirk und Michaels Spock. Obwohl er perfekt zu langfristiger Planung, Loyalität und seinem eigenen Moralkodex fähig ist, ist er ein Wesen der Gegenwart und ermordet oft Menschen mit wenig Recht, außer ihn zu ärgern.
  • Metaphorgotten: Auf der langen Fahrt von Sandy Shores nach Los Santos vertreibt sich Trevor die Zeit, indem er Wade eine „Geschichte“ über einen Jungen namens „Trisha“ und seine Freundin „Michelle“ erzählt. Als die beiden ihrem Ziel nahe sind, ist Wade verwirrt von der Tatsache, dass sich ihre Namen plötzlich in „Trevor“ und „Michael“ geändert haben.
  • Mächtiger Gletscher:
    • In einer Art zu reden. Von den drei Protagonisten hat Trevor zu Beginn die höchste Kraft und das geringste Durchhaltevermögen; er kann hart zuschlagen, aber er kann nicht lange sprinten. Seine Spezialfähigkeit verbessert auch den Schaden, den er austeilt und erleidet, was ihn auch zum schädlichsten und langlebigsten Charakter macht.
    • In 'Die Paleto-Partitur'er zieht einen Bombenanzug an und packt eine Minigun ein. Er ist fast unbesiegbar, mäht alles mit Leichtigkeit und läuft langsam wie Melasse.
  • Mission Control: Spielt diese Rolle während des 'Series A'-Überfalls Online .
  • Moral Haustier :Patricia Madrazo, Ehefrau des skrupellosen Kartellchefs Martin Madrazo. Trotz seiner ursprünglichen Absicht, sie zu entführen und als Druckmittel einzusetzen, weil Martin sich weigerte, ihn zu bezahlen, die beiden endeten wirklich miteinander verbunden. Wenn man bedenkt, wie gewalttätig Martin mit ihr ist, liebt sie ihn wahrscheinlich.
    • Jimmy und Tracey auch. Egal wie schlecht seine Beziehung zu Michael oder Amanda war, er liebt die Kinder wie eine Familie und wird von ihnen sogar liebevoll „Onkel T“ genannt.
  • Mr. Exposition: Trevor gibt in zwei getrennten Gesprächen, die er mit Wade und Lamar führt, viel von der Hintergrundgeschichte über seine und Michaels Vergangenheit.
  • Mugging the Monster : Alle Amoklauf-Missionen von Trevor beginnen damit, dass sich jemand entweder über seinen Akzent lustig macht oder ihn einen Motherfucker nennt, ohne zu wissen, dass der Mann, den sie bekämpfen, ein gefährlich instabiler Psychopath ist.
  • Mundane Made Awesome: Während er zu ihm wechselt, kann es sein, dass er auf einem Roller fährt. Scheint einfach genug. Er würde jedoch hinter jemandem fahren, der einen anderen Scooter fährt. Trevor, der er selbst war, würde immer wieder schreien den ganzen Tag lang, während Sie zusammen mit dem anderen Scooter-Fahrer fahren. Rollerfahren hat sich noch nie so episch angefühlt.
  • Muskeln sind bedeutungslos: Obwohl Trevor ein magerer Meth-Süchtiger ist, hat er eine höhere Startkraft als der sichtbar muskulöse Franklin und übernimmt im Allgemeinen die schwere Arbeit, wenn es um Raubüberfälle und andere Jobs geht.
  • Meine geliebte Erstickung: Obwohl Trevor bei den meisten Menschen laut und kontrollierend ist, ist er es absolut erschrocken seiner Mutter.Als sie in der Post-Epilog-Mission „Mrs. Philips ist Trevor von ihr so ​​eingeschüchtert, dass er weder schlüssige Sätze bilden noch Fragen beantworten kann. Und als sie ihm sagt, er solle ihr einen Lastwagen voller Drogen stehlen, eilt er ohne zu fragen los, um es zu tun.
  • N-Word-Privilegien : Trevor hat sie nicht wirklich, aber er hat immer noch Lampenschirme, wenn er Franklin manchmal mit 'My N-Word, huh?' begrüßt.
  • Naked Nutter : Trevors Liste von Störungen und persönlichen Problemen würde wahrscheinlich länger dauern als der gesamte Artikel, und alle summieren sich zu einem extrem temperamentvollen, drogensüchtigen, gewalttätigen psychopathischen kriminellen Drahtzieher... seine Unterwäsche in der Öffentlichkeit, normalerweise während er etwas spektakulär Irrationales tut.
  • Nett, gemein und dazwischen: Bestimmt der gemeine. Wenn Sie von den dreien ausgeraubt werden, wird er Sie aus irgendeinem Grund oder ohne Grund töten.
    • Seine Carjacking-Animation, während er unbewaffnet ist, lässt ihn das Gesicht seines unglücklichen Opfers vom Lenkrad des Autos prallen, bevor er sie aus der Tür schleudert.
  • Nightmare Tankstellenwärter: Besonders bei seinen verstörendsten Implikationen.
  • Keine Prominenten wurden verletzt:
    • Rockstar basierte Trevors Auftritt auf Steven Oggs physischer Erscheinung, seinem Synchronsprecher.
    • Sein Sinn für Mode und einige seiner Manierismen scheinen zumindest teilweise auf Hunter S. Thompson zu beruhen.
  • Keine historischen Persönlichkeiten wurden verletzt: Seine Persönlichkeit basierte auf , ein Real Life-Krimineller.
  • Nein Innenstimme: Heilige Scheiße, ja.
  • Noodle Incident: Trevor hat viele davon, wenn Sie zu ihm wechseln, nachdem Sie eine Weile nicht als er gespielt haben. Zu den Dingen, auf die Sie stoßen können, gehören das Fliegen eines gestohlenen Polizeihubschraubers im betrunkenen Zustand, das Erbrechen der Überreste von Indern in einen Brunnen in einem öffentlichen Park, das ziellose Wandern durch die Wüste in einem Kleid oder (vielleicht denkwürdigsten) das Aufwachen oben an einem Strand in seiner Unterwäsche, umgeben von Leichen.
  • Nasennuggets: Eine seiner Leerlaufanimationen besteht darin, grünes Zeug aus seiner Nase zu schnippen.
  • Nostalgiefilter: Er betrachtet seine Zeit mit Michael und Brad durch einen.Wenn er das Spiel überlebt, gibt er schließlich zu, dass Brad ein Arschloch war und dass er ihn wahrscheinlich selbst getötet hätte, wenn Norton ihn nicht geschlagen hätte.
  • Nicht Übertreibung: '...aber fragen Sie irgendjemanden, sie werden es Ihnen sagen. Ich lasse die Kurbel in der Alamo Sea laufen. Frag sie wirklich, und wenn sie dir etwas anderes sagen, begrabe ich sie bis zum Hals in der Wüste.'
  • Nicht so anders: Als Trevor Mary Ann trifft, bringt ihn ihr unbeständiges Temperament und ihre allgemeine Verrücktheit dazu, verlieben mit ihr (obwohl es angesichts von Trevors Humor auch möglich ist, dass er sie nur verspottet). Trevor: Du bist das verrückteste verdammte Mädchen, das ich je getroffen habe. Ich liebe dich!
  • N-Word-Privilegien: Abgewendet, obwohl Trevor ein schrecklicher Spinner ist, der viele Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen hat, verwendet er anscheinend das N-Word nicht gegenüber Schwarzen, die er in der Geschichte trifft, sondern nennt Franklin nur 'Mein N-Word'. Stattdessen kann dies jedoch ein Fall sein, in dem er Franklin gegenüber glänzt, anstatt das Wort gegenüber anderen Schwarzen überhaupt nicht zu verwenden.
  • Verschleierte Dummheit : Gepaart mit verschleierndem Wahnsinn . Kann sein. Es gibt Spekulationen, dass Trevor sein extremes Verhalten absichtlich aufstellt, um die Menschen zu verunsichern und zu erschrecken, um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen. Einige Dinge im Spiel unterstützen dies, wie zum Beispiel seine Textnachrichten an Michael und Franklin, die eine schreckliche Rechtschreibung haben, während Nachrichten an andere Leute in Ordnung sind.
  • Seltsame Freundschaft: Mit Lamar. Sie mögen sich wirklich.
    • Mit Michael. Während Michael lieber plant und Kollateralschäden vermeidet, ist Trevor eine Kreatur des Augenblicks und bevorzugt viel Blutvergießen. Ihre Freundschaft begann, als sie merkten, dass sie trotz ihrer sehr unterschiedlichen Herangehensweisen überraschend gut zusammenarbeiteten.
  • Offscreen-Moment des Großartigen:Hat Madrazo den Mist rausgeschmissen und ihm das Ohr abgeschnitten.
  • Oh Mist! : Siehe das erste Beispiel für OOC Is Serious Business .
  • Ein-Mann-Armee: Sein Raserei-Modus spiegelt dies wider.
    • Die meisten Gangs im Franchise folgen einer typischen Struktur eines Bosses, der eine Handvoll Kapitäne führt, die wiederum Dutzende von Soldaten anführen. Trevor Philips Enterprises hat nur einen Soldaten: Trevor (und gelegentlich Chefkoch, aber nur, wenn das Meth-Labor bedroht ist).
    • Er ist auch der einzige, der das traditionelle Rampage-Minispiel ausführen kann, und im Gegensatz zur Weed-Halluzination ist die Menge an Körpern, die er auf diesen ansammelt, echt. Beim vierten Amoklauf kämpft er allein auf einer Autobahn gegen die US-Armee und bläst sogar in die Luft Panzer das kommt ihm entgegen.
  • Only Mostly Dead: Während eines Gesprächs mit Jimmy werden sie darüber sprechen, dass Michael seinen Tod vortäuscht. Trevor sagt, dass er noch nie tot war – korrigiert sich aber und erinnert sich etwa fünf Minuten lang an eine Zeit, nachdem er mit einer Axt auf ein Stromkabel gestoßen war.
  • Der Einzige, der dich besiegen darf: Hat diese Einstellung gegenüberMichael, nachdem sie gegen Ende des Spiels herausgefallen sind. Er sagt so viel, wenn ertaucht auf, um Michael aus dem mexikanischen FIB/IAA-Konflikt zu retten.
  • Only Sane Man: Ob Sie es glauben oder nicht, eine mögliche Interpretation des Charakters. Während alle anderen versuchen, sich selbst davon zu überzeugen, dass sie immer noch die Guten sind, selbst wenn sie Verbrechen begehen und alle anderen stehlen und plündern, ist Trevor der einzige, der nicht versucht, sich selbst davon zu überzeugen, dass er etwas ist, das er nicht ist.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft:
    • Auch wenn er sie immer noch wie seine üblichen Gegner verspottet, hat Trevor ein leicht Vertrauensverlust, wenn gezeigt wird, dassKampfjets sind ihm auf den Fersen, nachdem er ein Merryweather-Waffenflugzeug entführt hat. Trevor: Ähm, Ron...ich habe das verdammt „Luftwaffe auf mich.
    • Wenn es gezwungen wirdBringe Patricia zu ihrem Mann zurück, er schluchzt unkontrolliert, als er sie zu seinem Haus zurückfährt, während eine Softrock-Liebesballade im Radio läuft. Gespielt für Laughs, jedoch.
    • Er ist sichtlich fassungslos, als Josh enthüllt, dass es so warseine Frau Trevor hat gerade mit geschlafen. Wie vorhersehbar, bricht er natürlich einen Moment später schnell aus dem Versuch, seine Handlungen zu rechtfertigen, und lacht: 'Wen mache ich Witze?'
    • Während Trevor seinem Hass normalerweise durch Gewalt oder Drohungen Luft macht,er ist so angewidert, dass Franklin Michael in einem Akt des Verrats am Ende von Option B getötet hat, dass er es nicht sagt oder nicht einmal tun alles Gewalttätige, einfach alle Verbindungen zu Franklin abbrechen und ihm sagen, dass er für ihn tot ist.
  • Papa Wolf: Er ist heftig Beschützer von Tracey, so sehr, dass er Michael darauf hinweist, dass er kein besseres Elternteil ist, wenn er nicht genug sauer ist, wenn seine Tochter für das Vorsprechen Ruhm oder Schande als er denkt, dass er sollte.
  • Inzest der Eltern: Er wird SEHR ballistisch, wenn ihn jemand 'Motherfucker' nennt. Es ist wahrscheinlich am besten, nicht weiter zu spekulieren.
  • Streichle den Hund:
    • Trotz seines Wahnsinns und seiner Unmoral scheint er sich wirklich um Michaels Kinder zu kümmern, oder zumindest Tracey. Er ist wütend, als er erfährt, dass eine Fernsehsendung sie vor der Nation in Verlegenheit bringen will, und sie scheint sogar glücklich zu sein, ihn zu sehen!Er vertreibt sogar Mr. K – den Kerl, den er bösartig Minuten zuvor auf Steves Befehl gefoltert – zum Flughafen, anstatt ihn zu töten, wie Steve es wollte, und ihn zu drängen, Los Santos für immer zu verlassen.
    • Nachdem Trevor ihn für das ganze Spiel zu seinem persönlichen Boxsack gemacht hat, belohnt er Wade . schließlichindem er ein paar Stripperinnen von The Vanilla Unicorn für den Rest des Spiels um sich schmeichelt.
    • Er ist nur höflich und respektvoll gegenüber Maude, der Kopfgeldjägerin, und am Ende, wenn sie in Rente geht, wünscht er ihr alles Gute.
    • Er liebt Patricia Madrazo aufrichtig und macht ihren Aufenthalt in seinem Wohnwagen angenehm, obwohl sie technisch gesehen seine Geisel war. Als er Patricia zu ihrem gewalttätigen Ehemann Martin bringen muss, ist er emotional zerrissen, weil er sich von der Liebe seines Lebens verabschieden muss.
  • Der Schweinestall:
    • Persönliche Hygiene steht nicht ganz oben auf seiner Prioritätenliste. Sein häufigstes Outfit ist ein schmutziges weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt, eine ebenso schmuddelige graue Jogginghose oder Jeans und ein Paar abgetragene Wanderschuhe. Maria Anna: In Windrichtung von dir zu sein, ist keine gute Sache!
    • Sein Start-Trailer-Haus sieht vor und nach der Durchsuchung verdammt gleich aus, und die aktualisierte Neuveröffentlichung fügt einen Kakerlakenbefall hinzu, um es noch schlimmer zu machen. Als er gewaltsam in Floyds Wohnung einzieht, wird die Wohnung im Laufe der Zeit immer baufälliger, mit einem Loch in einer Schranktür, herumgeworfenem oder zerbrochenem Schnickschnack, Abwasser, das von Wade auf dem Boden aufgespürt wurde, und allen möglichen Abfällen überall der Ort. Das einzige Mal, dass sein Trailer tatsächlich aussieht lebenswert istwährend Patricia dort bleibt.
  • Ausspielen der Opferkarte: Sehr abgewendet. Obwohl Trevor darüber spricht, wie schlimm seine Kindheit war, sowie über die zahlreichen Probleme und Probleme, die er hat, geben er (und seine Freunde) offen zu, dass er ein schrecklicher Mensch ist und versucht nicht, seine Handlungen zu rechtfertigen. Mehr als einmal wurde es auf ihn gerufen. Amanda ( betrunken ): ...Dieser verwundete Kindheits-Bullshit - wir hatten alle eine beschissene Kindheit, du kahlköpfiger Klumpen! Die meisten von uns benehmen sich nicht wie dieser Scheißkerl...
  • Giftiger Freund: Trevor beleidigt, erniedrigt und missbraucht seine 'Freunde' wiederholt unter dem Vorwand ' ihnen zu helfen'.
    • Ron erlitt den Zusammenbruch einer zwölfjährigen Ehe, nachdem er Trevor kennengelernt hatte (Trevor drohte, seine Frau auszuweiden) und wurde zu einem paranoiden Verschwörungstheoretiker und Trevors oberstem Lakaien.
    • Er sagte Wade, dass er die einzige Person ist, der er vertrauen kann, obwohl erermordete seine Freunde vom ICP und war später für den Tod von Floyd und Debra verantwortlich responsibleund hat ihn deswegen angelogen.
    • Er missbrauchte Floyd sowohl geistig als auch sexuell und zwang ihn, an einem schweren Verbrechen beteiligt zu sein, nur um zu sagen, dass er es tat, um ihn „vor sich selbst zu retten“.
    • Er war verbündet mitJohnny Klebitz und Ashley Butlervor den Ereignissen des Spiels und machte sie methsüchtig.
  • Politisch korrekter Bösewicht: Für einen Axt-verrückten, drogensüchtigen, mörderischen Kriminellen, der in rassistischen Redneck-Städten operiert, ist er bemerkenswert fair, bis er beschließt, Sie auf schreckliche Weise zu ermorden.
  • Pragmatische Schurkerei:
    • Wenn Trevor derjenige ist, der Taliana auf der Straße findet, entscheidet er sich dafür, sie nicht zu seinen 'Freunden in den Bergen' zu bringen, da sie wahrscheinlich verbluten und sterben würde, bevor er sie dorthin bringt.
    • Nachdem Lester enthüllt hat, dass er gestohlen hateine Atomwaffe, die er nicht verkaufen kann, ohne von der Regierung getötet zu werdenBeim Merryweather-Überfall ist Trevor gezwungen, der Rückgabe der Fracht zuzustimmen. Trotzdem ist er immer noch total wütend.
  • Pre-Asskicking One-Liner: Sagt verschiedene, wenn seine Spezialfähigkeit ausgelöst wird. Im Gegensatz zu Michael und Franklin, die mit ihren Fähigkeiten schweigen.
  • Pretty Fly for a White Guy: Beim Rollen mit Franklin und Lamar, vor allem in 'Hood Safari'. Lamar schickt ihm nach der Mission sogar eine E-Mail, in der er sagt, dass er Trevor seltsam, aber irgendwie cool findet.
    • Er verwendet auch gerne Wörter wie 'Homie' und 'Amigo'.
  • Psycho-Party-Mitglied: Er sabotiert oft die Kapriolen mit seinen flüchtigen Possen.Wenn Franklin ihn tötet, kann er dies als Grund nennen, indem er darauf hinweist, dass Trevor sie sonst alle töten würde.
  • Psychopathisches Manchild: Trevors tief verwurzelte Angst vor Clowns, Wutausbrüche undextrem unterwürfiges Verhalten gegenüber seiner Mutterimplizieren stark, dass er in vielerlei Hinsicht „nie erwachsen geworden“ ist.
  • Rage Breaking Point : Es wird impliziert, dass die Kombination aus der Erkenntnis, dass Michael noch am Leben ist und Johnny ihn dafür ruft, Ashley zu verarschen, letztendlich der letzte Strohhalm für Trevors vorläufigen Waffenstillstand mit dem Lost MC war: Während sie vorher bis zu einem gewissen Grad vollkommen in Ordnung waren , diese beiden Ereignisse führten dazu, dass TrevorStampfe Johnny zu Tode, töte alle im Lost MC und die meisten der O'Neil-Brüder und übernimm die Rolle des einzigen Meth-Anbieters in Los Santos.
  • Roaring Rampage of Revenge: Die Mission 'Crystal Maze', in der Trevor sich an den O'Neil-Brüdern rächt, weil sie ihm seine Kunden gestohlen haben. Trevor ermordet die meisten O'Neil-Brüder und brennt ihr Haus nieder, und für den ersten Teil der Mission ist Trevor so wütend, dass die meisten seiner Dialoge nichts als Schreie und Knurren sind.
  • Sadist: Er genießt eindeutig das Töten und Foltern.
  • Vernunft hat Vorteile: Eine bekannte Umkehrung im 'Deathwish-Ende':jeder vernünftige Mensch würde Westons Deal annehmen, um mehr Geld zu bekommen, aber leider für Weston alles, was Trevor will, ist ihn brutal zu ermorden.
  • Self-Made Man : Wenn Trevor auf eine Sache stolz ist, dann ist es, ein Kapitalist von Rags to Riches zu sein – auch wenn sein Handwerk eines der beklagenswertesten ist, das man sich vorstellen kann: (nachdem ich das Schnarchen von Michael und Franklin gehört habe) ... Ich kann das NICHT glauben - der hart arbeitende Unternehmer wird von einem Typen, der so faul ist, dass er sich mit seinen Dreißigern in den Ruhestand verabschiedet hat, scheiße gemacht, und dann von diesem anderen Typen, dessen Anspruchsgefühl so stark ist, fragt er 'Wie weit müssen wir reisen? ?' , für einen Job, für den er nicht einmal qualifiziert ist! Deshalb ist das Land am Arsch!!
  • Serienmörder :
    • Sehr stark angedeutet, nur ein weiteres seiner vielen 'Hobbys' zu sein. Ein paar Hinweise werden im Spiel gemacht, die darauf hindeuten, dass er oft Anhalter mitnimmt und tut Gott weiß was mit ihnen. Auch eine seiner Switch-Szenen zeigt ihn in der Wüste, frisch gemacht, ein Loch wieder aufzufüllen und eine andere zeigt ihn einen Fuß die Toilette in seinem Wohnwagen runterschubsen . Insbesondere scheint er seinen persönlichen professionellen Butt-Kisser Wade getroffen zu haben, nachdem er ihn und seine Freunde per Anhalter abgeholt und wahrscheinlich die anderen ermordet hatte, was er irgendwie noch nicht zusammengefügt hat.
    • Als er früher im Spiel mit Michael über Trevor sprach, verriet Lester, dass er eine Weile im Auge blieb und ihm folgte, 'wo immer es Tankstellen zum Ausrauben und Anhalter zum Verschwinden gab'.
  • Geschwisterrivalität: Trevor erwähnt an einer Stelle, dass er einen Bruder namens Ryan hatte, den er nicht mochte. Er starb bei einem 'Unfall' vor dem Spiel.
  • Sechster Ranger: Während er einer der beiden ersten spielbaren Charaktere im Prolog ist, trifft sich Trevor erst nach dem Juwelenladen-Überfall mit Michael und Franklin.
  • Kleiner Name, großes Ego: Der selbsternannte CEO von 'Trevor Phillips Enterprises', das zu Beginn des Spiels einfach eine Drogen- und Waffenfirma ist, die aus ihm, Ron, Wade und Chef besteht. Sein auf seiner LifeInvader-Seite aufgeführter Beruf ist 'Internationaler CEO'.
  • Kluger als du aussiehst: Trotz seines hässlichen, zerzausten Aussehens und seines psychotischen Verhaltens ist Trevor eigentlich sehr aufmerksam und gerissen, hat aber auch keine Fähigkeit für die langfristige Planung, die die Planung richtiger Raubüberfälle erfordert, weshalb er letztendlich Typen wie Michael und Lester braucht um.
  • Der Soziopath: Trevor mag auf den ersten Blick so rüberkommen, aber in Wirklichkeit ist er es nicht. Er ist ein mörderischer, unberechenbarer, gewalttätiger und verrückter Verbrecher, aber bei all seiner Unmoral ist er tut hat Vernunft und Menschlichkeit in sich und ist in der Lage, wirklich positive Dinge wie Liebe, Freundlichkeit und andere Dinge zu fühlen. Außerdem fehlt ihm die moralische Entscheidungsfreiheit.
  • Sophisticated as Hell: Die Kombination sehr ausgeprägter gewalttätiger Tendenzen mit einem überraschend großen Vokabular sollte nicht überraschen.
  • Wunder Verlierer: Während er Golf spielt, gibt es zumindest einen Precision F-Strike, wenn er ein Bogey bekommt. Und er beleidigt immer den Sieger nach dem Spiel.
  • Schraubenschlüssel in Arbeit: WannMichael verkaufte ihn und Brad an die FIB, er hat nicht damit gerechnet, dass Trevor nicht nur überlebt, sondern das auch herausfindet er ist noch am Leben und in der Nähe von Los Santos leben, um etwas dagegen zu tun. Dies verursacht Michael während des gesamten Spiels nicht wenig Kummer.
  • Speed ​​Sex : Wenn er ein Mädchen zu einem Booty Call anruft, sagt er manchmal 'Bist du bereit für die besten zwei Minuten deines Lebens?' Amanda: Ich vermisse jedes Mädchen, das dich den einen Pumpklumpen nennt.
  • Star-Crossed-Liebhaber:Als Trevor Patricia Madrazo von ihrem Mann entführt, verlieben sich die beiden tatsächlich ineinander. Am Ende kehrt Patricia zu ihrem Mann zurück, nicht weil sie ihn liebt, sondern weil sie sich verpflichtet fühlt, ihrem Eheversprechen zu gehorchen. Auch nachdem sich Trevor und Patricia getrennt haben, wird Patricia Trevor gelegentlich per Telefon, E-Mail und SMS kontaktieren, um ihm mitzuteilen, dass sie immer noch an ihn denkt.
  • Stereotype Flip: Kanadier werden im Allgemeinen als superhöfliche Fußabtreter bezeichnet, die sich immer entschuldigen. Ein Blick auf den Rest dieses Ordners macht deutlich, dass Trevor nichts so was.
  • Stärker als sie aussehen: Trotz seiner drahtigen Gestalt beginnt Trevor mit dem höchsten Kraftwert der drei Protagonisten (er hat sogar mehr Kraft als Franklin, der ziemlich muskulös erscheint).
  • Zeug in die Luft gejagt: Wenn Sie einen anderen Charakter spielen, können Sie Trevor gelegentlich in seinem Wohnwagen in Sandy Shores finden, betrunken von seinem Arsch, der wiederholt Granaten in seinen Vorgarten wirft. Nein, die Bullen kommen nicht, das ist beunruhigend häufig.
  • Supermodus: Seine Spezialfähigkeit aktiviert einen 'Wutmodus', in dem er fast unbesiegbar wird, während er doppelten Schaden verursacht.
  • Survivor Guild: Gut möglich, als Michael in Ludendorff erschossen wird, schreit Trevor die herannahenden Polizisten an, ihn zu töten.
  • Verdächtiges spezifisches Dementi: Nein, er ist kein „Motherfucker“. Um als Sex zu gelten, muss es penetrant sein.
  • Das Syndikat: Während Trevor Philips Enterprise nur er und jeder ist, den er bedrohen/anstellen kann, ist es immer noch eine fähige kriminelle Organisation. Sie haben Verbindungen zu einigen mexikanischen Kartellen und einige Rednecks werden normalerweise als Muskel, Wachen oder Agenten angeheuert. Trevor kann auch in San Andreas viele Geschäfte kaufen.
  • Tätowierter Crook: Der einzige der drei Protagonisten, der standardmäßig Tattoos hat, und er hat viele. Einige der bemerkenswerteren sind ◊, einer auf seiner linken Schulter mit der Aufschrift 'RIP Michael' und zwei mit der Aufschrift 'FUCK' und 'YOU' auf seinem rechten bzw. linken Fingerknöchel.
  • Bringen Sie ihm Wut bei: Oft verärgert er Michael und Franklin, nur um sie dazu zu bringen, Rückgrat zu zeigen. Das ist nur der Fall bei Mike und Frank jedoch. Jeder andere, der sich ihm entgegenstellt, wird niedergeschlagen.Armer Floyd und Debra.
  • Das Ding, das nicht gehen würde: Für den armen alten Floyd.
  • This Loser Is You : Nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass Rockstar selbst ihn auf dem durchschnittlichen GTA-Spieler basiert, der es vorzieht, das Spiel zu beenden, indem er mit Waffen brennt, um so viel Gemetzel und Chaos wie möglich anzurichten.
  • Token Evil Teammate: Während Michael und Franklin eher wie Anti-Schurken wirken, ist Trevor ein reueloser Psycho.
  • Tragischer Bösewicht: Ein Axt-verrückter Meth-Kopf mit einer dunklen und unruhigen Vergangenheit. Außerdem litt er unter zahlreichen sozialen Problemen und wuchs mit einer emotional missbräuchlichen Mutter auf. Seine Beziehung zu Patricia zeigt deutlich, dass er immer noch bei Verstand und Menschlichkeit ist. Trotzdem weiß er, dass er nicht in die Gesellschaft passen kann.
  • Ruhige Wut: Nicht die meiste Zeit, aber sein erstes Treffen mit Michael (nachdem er fast ein Jahrzehnt lang geglaubt hatte, dass er tot sei) ist tropft mit diesem. Während des Großteils der Szene verhält sich Michael so, als würde er versuchen, einen Atomsprengkopf zu entschärfen, und niemand sonst im Raum sagt ihm etwas, es sei denn, er wird dazu aufgefordert.
  • Müll der Titanen
    • Ehrlich gesagt ist es erstaunlich, dass sein Trailer nicht verurteilt wurde.
    • Als er in einer Eigentumswohnung der Freundin von Wades Cousin kracht, geht es schnell im Handkorb zur Hölle: Zwar nicht annähernd so dreckig wie sein Wohnwagen, aber dennoch ziemlich chaotisch.
  • Verrat ist eine besondere Art des Bösen: Trevor hat jedes Verbrechen im Buch um seiner selbst willen begangen, verachtet aber Verräter. Er hasst Michael dafür, dass er die Crew verraten hat, um dem Leben des Verbrechens zu entkommen, und ist schockiert über Michaels Apathie gegenüber seiner Tochter, die sich wegen Fame or Shame blamiert.
  • Unsauberkeit ist neben Gottlosigkeit: Besonders gern . Es wird Ihnen schwer fallen, einen Charakter zu finden, der in Bezug auf Hygiene und Moral gleichermaßen schmutzig ist.
  • Unsterbliche Loyalität : Wenn man in Trevor etwas als eine erlösende Eigenschaft bezeichnen kann, dann ist es seine Loyalität gegenüber denen, die ihm wichtig sind. Seine Loyalität ist in der Tat die Hauptursache für seine Reibungen gegenüber Michael: Herauszufinden, dass er seinen Tod vorgetäuscht und auf Kaution verlassen hat, nachdem er jahrelang geglaubt hatte, dass er tot war, und trauernd denn er hinterlässt einen entsetzlich schlechten Geschmack im Mund.Herauszufinden, dass Brad die ganze Zeit tot war und dass Michael nicht nur wusste, dass er seine Leiche auch als diejenige benutzte, die an seiner Stelle begraben wurde, treibt Trevor in den ausgewachsenen Modus „Roaring Rampage of Revenge“.
  • The Entfesselte : Und er ist sich dessen auch voll bewusst. Trevor: Du bist rational betrachtet! Es gibt Leute, die dir nützlich sind und Leute, die es nicht sind, und Leute, die nicht gehen müssen. Mich? Ich bin nicht rational. Ich nicht welche ob du nützlich bist oder nicht! ich Gefühl als würdest du dich rausholen,Ich mussdas mache ich also!
  • Unerschrockener Spaziergang: Macht dies weg vom Haus / Meth-Labor der Familie O'Neill Bros., nachdem es in die Luft gejagt wurde.
  • Unbekannter Rivale : Ständig gespielt. Auf den ersten Blick scheint Merryweather keine Ahnung zu haben, dass Trevor der Mann hinter ihrem jüngsten Elend ist. DannSteve Haines besteht darauf, dass Trevor getötet wird, weil sein Anti-Merryweather-Kreuzzug für Ärger sorgt killed. Aber dann Es stellt sich heraus, dass die Verantwortlichen von Merryweather sich nicht wirklich um Trevor kümmern und viel mehr daran interessiert sind, Michael loszuwerden.
  • Gerechtigkeitsliga vs. Teen Titans
  • Unaufhaltsame Wut: Trevors Amoklauf-Missionen. Außerdem führt seine besondere Fähigkeit dazu, dass er doppelt so zerstörerisch wird, während er noch schwerer zu töten ist.
  • Ungewöhnlich uninteressanter Anblick: Als er einen der „Angestellten“ im Stripclub, in dem sich das Büro des Managers befindet (während er von Kopf bis Fuß blutüberströmt ist), fragt, gibt sie ihm Anweisungen, ohne das geringste irritiert von seinem Aussehen zu erscheinen by .
  • Vages Alter: Trevors Alter wird nie explizit angegeben, aber er wurde wahrscheinlich um 1965 oder 1968 geboren, gemessen an den Linien im Spiel, die ihn in das gleiche Alter wie Michael bringen.
  • Grausamkeitspotenzial in Videospielen: Der Inbegriff dieser Trope.
    • Pflegepotenzial für Videospiele: Natürlich können Spieler dies tun, wenn sie sich nicht sadistisch fühlen. Trevor weiß anscheinend, wie man ein Jerkass und ein netter Kerl ist gleichzeitig Wenn er mit einem Passagier schnattert, wird er gerade bei einem zufälligen Ereignis abgeholt.
  • Schurken-Protagonist: Während Michael und Franklin Berufskriminelle bzw. Punch-Clock-Schurke sind, reichen Trevors Motivationen in der Regel von dem Wunsch nach Reichtum, Rache, Linderung der Langeweile oder einer Kombination aus allen dreien!
  • Schurkenzusammenbruch:
    • Wenn du am Ende des Spiels Option A wählst, wird ein wütender Trevor Franklin und Michael dafür beschimpfen und verfluchen, dass sie ihn verraten haben, bevor er getötet wird.
    • Das Ende des Merryweather Heist, den er persönlich inszeniert hat, endet mit ihmgezwungen, zurückzugeben, was er gerade gestohlen hat. Je nachdem, wie der Überfall endet, schlägt er entweder immer wieder frustriert seinen Kopf gegen eine Wand oder lässt eine Atom-F-Bombe los.
    • Nach den 'Series A'-Überfällen hat er ihnNur knapp mit einer Actionfigur einer Drogenflaute entkommen, Trevor wird gezeigt, wie er seinen Kopf gegen einen Baum schlägt, während er erbärmlich über sein Versagen weint.
  • Bösewicht Crossdresser: Er kann Kleider tragen, genauso wie Patrizia Madrazos Pyjama.
  • Schurkische Freundschaft: Er und Chef, sein Meth-Koch, scheinen einfach miteinander auszukommen. Dies steht im Gegensatz zum Rest von Trevor Philips Industries, der ihm aus Angst folgt.
    • Hilft, dass Chefkoch ein zertifizierter Badass ist, und sogar Trevor bezeichnet ihn als „vollkommenen professionellen“ Schützen.
  • Vitriolische beste Knospen:
    • Obwohl er beste Freunde ist, streiten er und Michael ständig miteinander.Später untergraben. Er verbringt einen großen Teil des Spiels damit, Michael töten zu wollen. Es ist nur immer einen Schritt nach unten auf seiner Liste...
    • Trevor versteht sich auch überraschend gut mit Lamar, der einer der wenigen zu sein scheint, die keine Angst vor ihm haben – die beiden tauschen Widerhaken und Beleidigungen wie am Schnürchen.
  • Wall Bang: Trevor schlägt wiederholt seinen Kopf gegen eine Holzpalette, als er es herausfindetdass die Ladung der Regierung, die er gerade aufgeladen hat, eine Atombombe ist, und dass er keinen Gewinn daraus machen kann, ohne dass die Regierung ihn töten lässt. Er schlägt auch seinen Kopf danach gegen einen BaumFlucht vor einem Drogendeal.
  • Walking Shirtless Scene : Trevor hat einige Szenen nur in seiner Unterwäsche, die zu seiner Persönlichkeit passen.
  • Walking Wasteland: Eine seltene Version ohne Superpower. Zusammen mit seiner persönlichen (nicht vorhandenen) Hygiene scheint er etwas nicht besitzen zu können, ohne dass es sich in einen schrecklichen Schweinestall verwandelt: Sein Wohnwagen sieht aus, als wäre er seit Jahren verlassen, sein Meth-Labor ist eine ausgehöhlte Hülle eines Gebäudes, das er benutzt eine Wand einmal als Badezimmer, und während er bei Debra wohnt, ist der Ort verwüstet und mit Kot und Blut bedeckt. Sogar sein persönliches Fahrzeug ist verrostet, bis auf den Punkt, wenn Sie es anpassen du kannst den rost nicht loswerden . Es ist bezeichnend, dass die Dinge nur dann sauber sind, wenn er entweder geht oder Hilfe bei der Wartung hat, wie der Wohnwagen wird geringfügig sauberer, während er Patricia dort hat, und Debras Wohnung ist makellos sauber, wenn sie zurückkehrt. Einzige Ausnahme ist das Vanilla Unicorn, das makellos bleiben wird, vermutlich weil es ein Reinigungspersonal hat.
  • Wir waren früher Freunde: Für Michael, von dem er dachte, er sei 9 Jahre lang tot, zumindest bis sie sich zu Beginn des Spiels wiedervereinigen.
  • Was habe ich letzte Nacht gemacht? : Er ist oft unter verschiedenen Umständen beim Aufwachen anzutreffen, eine Flasche Schnaps in der Hand. Am Morgen nach der Nacht zuvor...
  • Warum mussten es Schlangen sein? :In der zweiten 'Grass Roots'-Nebenmission wird angedeutet, dass er eine Clownphobie hat.
  • Ehefrau-Basher Basher:Trevor droht mit der Rückkehr und schneidet Madrazo das andere Ohr ab, wenn er Patricia jemals wieder misshandelt oder betrügt.
  • Woobie, Destroyer of Worlds: Hinter all seinem Wahnsinn und Wahnsinn ist Trevor nichts anderes als ein gebrochener Mann mit einem deprimierenden Leben. Angesichts all des Unglücks, das er in seinem Leben durchgemacht hat, ist es nicht schwer vorstellbar, dass viele seiner Traumata zu seinem Ax-Crazy-Verhalten beigetragen haben.
  • Würde ein Mädchen schlagen: Trevor respektiert Frauen im Allgemeinen eindeutig und stellt sie sich selbst gleich.Aber das bedeutet nicht, dass er sie nicht auf eine Weise töten wird, die zu grausam ist, um auf dem Bildschirm gezeigt zu werden, wenn er ausreichend sauer ist. Er sagt Patricia Madrazo auch offen, dass er sie bei Bedarf töten (und ihren Körper zerschneiden) wird, was sie akzeptiert.
  • Du bist was du hasst : Trevor verabscheut Hipster. Er isst sie zum Spaß. , er ist wirklich nicht so anders als sie.
    • In geringerem Maße ist Trevor auch stolz darauf, der rebellischste und chaotischste der drei zu sein, aber ein Großteil der Handlung dreht sich darum, dass er Drecksarbeit für die Regierung macht. Abgesehen davon lässt seine Arbeit als Kopfgeldjäger für Maude Eccles seine erklärte Vorliebe für die Anarchie etwas hohl klingen. Als ihn eines der fraglichen Kopfgelder darauf anspricht, tut Trevor es nicht nimm es gut.
  • Du Bastard! : Wort Gottes bestätigt, dass Trevor im Wesentlichen der Durchschnitt ist schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl Spieler verkörpern , mit all den unangenehmen Eigenschaften, die eine solche Person im wirklichen Leben mit sich bringen würde.
    • Wahrscheinlich aufgerufen in Beim allerersten Mal sehen wir ihn , wo er sich enthüllt hatverwandelte Johnny Klebitz in einen aufgeregten Meth-Kopf, fickte Ashley sinnlos, als Johnny nicht hinsah, stampfte Johnnys Kopf zu Kleister, als er es wagte, Trevor zu rufen, und benutzte dann seinen Tod als Entschuldigung, um den Rest der MC verloren.
  • Du tötest es, du hast es gekauft: Ein großer Glaube daran und eine seiner Hauptmotivationen, die Verlorenen und die Azteken zu Beginn des Spiels zu verfolgen. Später würde es erscheinendass Stripclubs in Los Santos nach diesem Prinzip arbeiten.
  • Du machst mich krank: Er ist positiv positive angeekelt zu erfahren, dass die L.S.P.D Franklin festgenommen hatfür Öffentlichkeitsarbeit. Wohin kommt das Land?
    • Wenn man bedenkt, dass der Wechsel zu Trevor manchmal dazu führt, dass er jemanden in einem Auto verfolgt, während er schreit: 'Es tut mir leid, dass ich mein Ding gezeigt habe!' Dies kann ein Fall von heuchlerischem Humor sein.
  • Du hättest stattdessen sterben sollen:Laut Michael sollte Trevor anstelle von Brad in North Yankton sterben.

Interessante Artikel