Haupt Zeichen Charaktere / Herkules

Charaktere / Herkules

  • Characters Hercules

Charaktere aus Disneys Herkules (1997) und Hercules: Die Animationsserie (1998).




alle Ordner öffnen/schließen

Helden

Herkules 'Was du brauchst ist... ein Held.' Gesprochen von : Tate Donovan (Sprechstimme für Erwachsene, Original; Sprecherstimme für Teenager, Zeichentrickserie), Josh Keaton (Sprechstimme für Teenager, Original), Roger Bart (Sprechstimme für Teenager, Original), Sean Astin ( Königreich Herzen ); Enrique 'Ricky Martin' Martin (Erwachsener sprechend) und Singstimme), Víctor Mares Jr. (Teenager-Sprechstimme), Antonio Benavides (Teenager-Singstimme) (Lateinamerikanisch-Spanisch-Synchronisation); Sergio Zamora (Erwachsener, Original; Teenager, TV-Serie), Rafael Alonso Roldán (Teenager-Sprechstimme, Original), Ferrán González (Teenager-Singstimme, Original), Sergio García Marín ( Kingdom Hearts II ) (europäischer spanischer Dub); Emmanuel Garijo (Film und Serie) (europäischer französischer Dub), Ettore Zuim (Erwachsene, brasilianisches Portugiesisch), Oberdan Junior (Teenager, brasilianisches Portugiesisch),

Der titelgebende Protagonist, der danach strebt, ein wahrer Held zu werden.


  • Das Ass: Sobald er seine Ausbildung unter Phil abgeschlossen hat und beginnt, Siege über Monster zu sammeln, entwickelt Hercules schnell diesen Status und diesen Ruf unter den Menschen in Theben. In der Musiknummer „Zero to Hero“ dreht sich alles um seinen Aufstieg zum Ruhm und während des gesamten Songs sprechen die Musen ihn als auffälligen unbesiegbaren Helden, einen netten Kerl, einen Küken-Magneten und einen bescheidenen Helden mit viel Publikumsliebe an.
  • Adaptational Dumbass: In den Mythen ist Herakles gut ausgebildet, ein erfolgreicher Militärkommandant mit seinen späten Teenagerjahren, ein gelegentlicher Trickster und ein Meister der Indy Ploys. Der Disney Hercules ist zwar keineswegs dumm und zeigt gelegentliche Momente der List, wirkt aber im Vergleich ziemlich blöd, naiv und unkultiviert.
  • Adaptational Nice Guy: Nach modernen Maßstäben ist der Herkules des griechischen Mythos nicht gerade ein Inbegriff heroischer Tugend. Er tötet mehr als eine unschuldige Person, nur weil sie ihm zu nahe kommt, wenn sein Temperament ihn überwältigt (obwohl er es immer tut reumütig wenn dies passiert), und er inszeniert einen RIESIGEN Krieg für eine bloße verbale Beleidigung an einem Punkt, obwohl er große Anstrengungen unternimmt, um seinen Freunden und seinen Taten zu helfen, der Welt viel Gutes zu tun. Dieser Hercules ist ein freundlicher Pfadfinder mit großen Augen, der nicht viele Laster hat. Das Schlimmste, was er tut, ist, Phil anzugreifen, weil er versucht hat, ihn davor zu warnen, dass Meg mit Hades im Bunde ist, aber er bereut das sofort.
  • Anpassung Namensänderung: Im griechischen Mythos wird sein Name als 'Herakles' geschrieben. „Herkules“ ist die lateinische Aussprache, die für moderne Betrachter besser erkennbar ist.
  • Adaptation Species Change: In den ursprünglichen Mythen ist Herc das Kind von Zeus und ein Sterblicher, was ihn zu einem Halbgott macht, anstatt als tatsächlicher Gott geboren zu werden. Er wird im Film nur zu einem Halbgott, nachdem er teilweise den Trank seines Onkels getrunken hat.
  • Allliebender Held: Herkules ist mitfühlend, und seine dominanteste Eigenschaft ist ohne Zweifel seine Unschuld und sein äußerst freundliches Herz, obwohl er von seinen Kollegen und seinen Mitmenschen wie ein 'Freak' behandelt wird (mit Ausnahme von ihm). Pflegeeltern) während seiner Kindheit und Jugend. Auch nachdem er zu einem weltweiten Phänomen geworden ist, behält Hercules seine Unschuld und sein fröhliches Wesen und lässt sich nicht ein einziges Mal vom Ruhm gefährlich aufblähen. Dies macht Hercules zu einer der reinsten Disney-Figuren.
  • Immer das Mädchen retten: Doppelt untergraben.Hades bietet Hercules einen Deal an, seine Kraft für 24 Stunden im Austausch für Megaras Freiheit aufzugeben und zu versprechen, dass sie vor Schaden bewahrt wird. Er ist sich bewusst, dass Hades vorhat, etwas Böses zu tun, aber Hades drängt ihn dazu.
  • Erstaunliche Technicolor-Bevölkerung: In seiner Göttergestalt leuchtet seine Haut hellgelb.
  • Badass Cape: Er trägt ein blaues Cape, das bis zur Taille reicht. Es scheint aus dem Schal gemacht zu sein oder ist es der Schal, den seine Mutter ihm zu Beginn seiner Reise geschenkt hat.
  • Sei vorsichtig mit deinen Wünschen :
    • In der zweiten Hälfte des Films gesteht er, dass er als Kind 'immer so sein wollte wie alle anderen'. Als Hades ihn dazu bringt, einen Deal mit dem Teufel zu machen, der ihn zwingt, seine Superstärke aufzugeben, dreht Hades sofort das Messer, indem er eine Hantel auf ihn wirft und ihn darunter feststeckt. Hades: Jetzt wissen Sie, wie es sich anfühlt, wie alle anderen zu sein. Ist es nicht? gerade pfirsichfarben?
    • Aphrodite versucht Herkules davor zu warnen, als er sie bittet, eine von ihm geschaffene Frauenstatue wiederzubeleben, um ein Date für den Tanz zu haben. Sie macht Hercules' beabsichtigte Verabredung leicht attraktiv genug, aber Aphrodite ist enttäuscht, dass Hercules nie gedacht hätte, eine gute Persönlichkeit zu geben. Er bittet sie einfach, sein Date verrückt nach ihm zu machen. Aphrodite seufzt, dass er anscheinend nicht versteht, wie wichtig eine gute Persönlichkeit für eine gute Beziehung ist, erfüllt seinen Wunsch aber in der Hoffnung, dass er versteht. Es geht so gut, wie man es erwarten würde.
  • Vorsicht vor den Netten: Hercules ist einer der süßesten, höflichsten und hilfsbereitesten Typen, die Disney je geschaffen hat. Gehen Sie nicht auf seine schlechte Seite. Er wird dir buchstäblich ins Gesicht schlagen.Bevor er Hades von Angesicht zu Angesicht trifft, entdeckt Phil, dass Meg die ganze Zeit unter Hades gedient hat und versucht, Hercules vor ihr zu warnen. Leider beleidigt Phil sie aus dessen Sicht nur und versucht, ihn daran zu hindern, direkt mit ihr ins Gesicht zu reden. Vor Wut schlägt er ihn hart, verletzt Phil fast und kostet ihre Freundschaft. Es braucht Hercules, einen Deal mit Hades zu machen, um sie unverletzt zu lassen, auf Kosten seines vorübergehenden Verlustes seiner Superkraft und ihres Findens und Überzeugens von Phil, um ihn bei Hercules wiedergutzumachen.
    • Nach endlichUm seine göttlichen Kräfte wiederzuerlangen und Meg aus dem Seelenpool zu retten, möchte Herc nur wieder nach oben gehen, Megs Seele in ihren Körper zurückbringen und sich wohlverdiente Ruhe gönnen. Hades wählt diesen Moment, um einen Villanous-Zusammenbruch zu haben und versucht, einen weiteren Deal mit Hercules zu machen. Als wäre das noch nicht genug, wagt er es, Meg dabei die schmutzigen Hände aufzulegen. Setzen Sie den Schlag auf das Gesicht, das Hades in den Pool stürzen lässt.
  • Big Brother Instinct: Er wird nicht glücklich sein, wenn Sie Icarus berühren, seinen jüngeren und kleineren TV-Serien-Freund, und wenn ein superstarker Halbolympist nicht glücklich ist, ist niemand glücklich.
  • Gesegnet mit Saugen: Hercules Teenager hat übermenschliche Kräfte, ist aber manchmal sehr ungeschickt, was dazu führt, dass er versehentlich den größten Teil seines ehemaligen Zuhauses zerstört, was dazu führt, dass die Dorfbewohner (ohne seine Adoptiveltern und sein Haustier Maultier) ihn ausgrenzen.
  • Grübelnder Junge, sanftes Mädchen: Invertiert. Er ist der Gentle Boy für Megs grübelndes Mädchen; Heroic Nice Guy und abgestumpfte Femme Fatale.
  • Heruntergebracht zu Badass:
    • Während er als Baby durch Hades 'Trank sterblich gemacht wurde, weil er nicht den letzten Tropfen trank, behielt er seine Superstärke.
    • Als er seine Superkraft verliert, tötet er den Zyklopen immer noch mit List.
  • Charakterentwicklung: Die wichtigste Lektion, die Hercules im Laufe des Films lernt, ist, was es braucht, um ein wahrer Held zu sein, etwas, das sein Vater Zeus erklärt, muss er selbst lernen. Nachdem er die schöne Femme Fatale Megara kennengelernt und sich in sie verliebt hat, lernt Hercules, dass ein wahrer Held an der Stärke seines Herzens gemessen wird und nicht an der Stärke seiner Muskeln.
  • Frauenschwarm :
    • 'Zero to Hero' zeigt, wie Herc viele weibliche Bewunderer gewinnt. In einer Szene sind sie buchstäblich um ihn kämpfen. Lampenschirm der Musen: Musen: Die Mädchen wurden wild mit 'ooh's und 'aah's
    • Die Musen selbst während der Serie sind sehr verliebt in Bilder seines erwachsenen Ichs.
  • Der Auserwählte : Also sagen die Schicksale: 'Ein Wort der Vorsicht zu dieser Geschichte... Sollte Hercules kämpfen... DU WIRST SCHEITERN!'
  • Chronisches Heldensyndrom: Herc eilt los, um Menschen zu helfen, sobald er davon hört. Eine doppelte Subversion, indem er heroische Taten vollbringt, um seine Göttlichkeit wiederzuerlangen, aber später erkennt, dass er um des Guten willen Gutes tun sollte.
  • Verdeckter Perverser: In der Szene kurz bevor er Phil zum ersten Mal trifft, als er die Nymphen entdeckt, die an einem Teich spielen. Es dauert nur ein paar Sekunden, aber das Lächeln auf seinem Gesicht zeigt, dass er auch kein Problem damit hat, sie zu überprüfen.
  • Netter Bruiser: Als Baby und Teenager ist er göttlich stark.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Heruntergespielt. Er wurde seinen leiblichen Eltern von Pain and Panic auf direkten Befehl von Hades gestohlen, der ihn töten wollte, aber von seinen zukünftigen Adoptiveltern gerettet wurde, die ihn liebevoll aufzogen.
  • Determinator :Nachdem Megara gestorben ist, bricht Hercules buchstäblich in die Hölle ein, um ihre Seele zurückzubekommen, und hat Erfolg.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? : Untergraben; er fällt einfach durch und kann Hades nicht einmal anfassen.Direkt am Ende gespielt, wo er seine Göttlichkeit zurückerlangt; Er schlägt Hades so hart ins Gesicht, dass es sich nach innen dreht, bevor er ihn mit einem Aufwärtshaken in den Fluss der Seelen schickt.
  • Kennt seine eigene Stärke nicht: Konnte es als Teenager nicht kontrollieren. Die Stadtbewohner haben ihn deswegen gemieden. Glücklicherweise hat Phils Training ihm geholfen, dieses Problem zu minimieren.
  • Doorstop Baby: Gefunden von seinen sterblichen Adoptiveltern als Baby, nachdem er von Pain and Panic entführt wurde.
  • Dumb Muscle: Heruntergespielt. Er ist ein ehrlicher und großäugiger idealistischer Bauernjunge (der ein wenig naiv sein kann), aber wie im Quellmythos zeigt sich, dass er sich auf kritisches Denken verlassen kann, wenn seine Superstärke nicht ausreicht, um die Arbeit zu erledigen.
  • Lebendig gefressen: Die Hydra schluckt Herkules ganz und scheint ihr Essen auf diese Weise zu bevorzugen. Sie verhindert sogar, dass Herkules in den Tod fällt, um ihn lebendig zu essen nochmal.
  • Peinlicher Spitzname: Hercules erhält von einem der Teenager den grausamen Spitznamen 'Jercules', nachdem Herc versehentlich die Stadt zerstört hat.
  • Erfahrener Protagonist: Als ausgebildeter Held ist Hercules ein Meister im Umgang mit einer Vielzahl von Waffen aus dem antiken Griechenland, darunter Schwerter, Speere und Bogenschießen. Er ist darauf trainiert, mit gefährlichen Situationen umzugehen, Monster zu bekämpfen und einen Schlachtplan zu entwickeln, um Schlachten zu gewinnen. Obwohl er von Phil jeden Trick im Buch gelernt hatte, glaubte Hercules nicht, dass sie im Grundtraining eine mehrköpfige Hydra behandelten. In der Zeichentrickserie wird auch gezeigt, dass er mit verschiedenen Waffen geübt ist und in der Lage ist, das Unterwassertauchen auszuspionieren und zu schleichen.
  • Farm Boy: Impliziert, da seine beiden Adoptivkinder Bauern sind. Lampenschirm, um zumindest die Persönlichkeit zu haben, die zu diesem Trope von Meg passt. Meg: Er kommt mit seiner großen, unschuldigen Farmboy-Routine, aber ich konnte das in einer peloponnesischen Minute durchschauen.
    Tritt in der Zeichentrickserie in Kraft, da er über die Schafherde seines sterblichen Vaters wachen muss, wurde ein Lamm aus der Unterwelt geboren.
  • Fataler Fehler: Seine Naivität, sein Chronisches Heldensyndrom und sein Mangel an Voraussicht haben ihm viele Probleme bereitet, wenn Bösewichte diese Eigenschaften ausnutzen. Hercules wird gelockt, zwei Jungen in einer Schlucht zu retten, eine einfache Leistung, nur um am Ende gegen die Hydra zu kämpfen, was zu einer Herausforderung wurde, als mehr Köpfe wuchsen, weil er nicht aufhörte, sie abzuschneiden. Später bringt Hades Hercules dazu, seine Kraft aufzugeben, indem er seine einzige 'Schwäche', seine Liebe zu Meg, ausnutzt.
  • Vier-Philosophie-Ensemble: Der Optimist. Sein Idealismus mit großen Augen hilft Meg, sich zurechtzufinden.
  • Vier-Temperament-Ensemble : Der Phlegmatiker. Der sanfte, geduldige nette Kerl.
  • From Zero to Hero: Er mag ein dürrer Junge sein, der ein Außenseiter ist, aber als Sohn von Zeus wurde er mit enormer Stärke geboren. Er beginnt in einer Trainingsmontage (zu einem Song mit dem gleichen Namen wie dieser Trope) Level in Badass zu nehmen und wird ein berühmter Kämpfer für Monster.
  • Genius Bruiser: Obwohl Hercules sehr auf seine Superstärke angewiesen ist, hat er bei einigen Gelegenheiten beeindruckenden Einfallsreichtum bewiesen.
    • Gerade als die unzähligen Köpfe der Hydra ihn in Stücke reißen wollten, zerfetzte Herc die Felswand, an der er festgenagelt war, mit der Hammerfaust, sodass sie knackte und eine Schuttlawine das Monster und sich selbst begrub, aber er schaffte es, 'Schutz zu suchen'. im geschlossenen Griff der Hydra.
    • Als er den Zyklopen ohne seine Superstärke bekämpfte, packte Hercules ein Stück brennenden Trümmer und benutzte es, um den Titan zu blenden, als er ihm den Kopf abbeißen wollte. Während es vor Qual brüllte, nimmt Hercules ein Seil in der Nähe, um sich um die Beine des Zyklopen zu verwickeln, wodurch der Titan seinen Halt verliert und über eine hohe Klippe in den Tod stürzt.
  • Sanfter Riese: Heruntergespielt. Er ist kein besonders 'riesiger' Mann, aber er ist groß genug, um sich zu qualifizieren. Er ist immer noch ein echter, süßer Kerl.
  • Gottheitssucher: Dieser Herkules wurde im Gegensatz zu seiner mythologischen Inspiration als Gott geboren, aber als Teil eines Attentatsversuchs seiner Göttlichkeit beraubt und wurde ein Sterblicher mit nichts mehr von seiner Gottheit als seiner göttlichen Stärke. Folglich verbringt er den größten Teil des Films damit, ein wahrer Held zu werden, um seine Göttlichkeit wiederherzustellen und nach Hause zum Olymp zurückzukehren.
  • Gut ist nicht dumm: Die meisten Charaktere unterschätzen ständig seine Intelligenz, aber er ist im Notfall sehr clever, wie seine Niederlage der Hydra und der Zyklopen(letzteres erledigt ohne seine Superkraft!)unter Beweis stellen.
  • Handshake-Ersatz: Er und Pegasus stoßen sich zur Begrüßung und zum Ausdruck ihrer Freundschaft mit dem Kopf an.
  • Glücklich adoptiert: Seine sterblichen Eltern lieben ihn wirklich und Hercules scheint sowohl seine irdischen als auch seine himmlischen Eltern als legitim zu akzeptieren. Während 'Zero to Hero' wird gezeigt, dass er seinen neu gewonnenen Ruhm nutzt, um gut kümmern sich um sie und bauen ihnen ein riesiges Herrenhaus.
  • Von allen gehasst: Niemand mochte Hercules, als er ein Teenager war, weil seine unmenschliche Stärke und Ungeschicklichkeit Probleme und ständigen Sachschaden verursachten.
  • Heroes Fight Barehanded : Hercules verliert sein Schwert im Kampf mit der Hydra und kämpft darum, die Hydra mit bloßen Händen zurückzuhalten.
  • Helden bevorzugen Schwerter: Herkules schwingt in der Mythologie normalerweise eine Keule, aber hier verwendet er ein Schwert. Aber selbst dann, wie bei Nessus und der Hydra, verliert Herkules sein Schwert.
  • Heroic BSoD: Nachdem Hades ihn überzeugt hat, seine Kraft für Megs Freiheit und Sicherheit aufzugeben, und dann enthüllt, dass Meg die ganze Zeit für ihn gearbeitet hat. Es hat eine so tiefgreifende Wirkung auf ihn, dass er nicht einmal versucht, sich gegen die Zyklopen zu wehren, bis Phils Aufmunterung gesprochen hat.
  • Heroic Build: Anfangs nein, aber das Training unter Phil hat das behoben. 'Du musst mit GROOOOWWW weitermachen!' tatsächlich.
  • Heroisches Opfer: ForMegara, um sie aus dem Fluss Styx zu ziehen. Der Ort hätte ihn getötet, wenn er kein Gott wäre.Und das war, nachdem die Hydra und der Zyklop beinahe getötet worden waren, letzterer ohne seine Kraft.
  • Heterosexuelle Lebenspartner :
    • Impliziert, dass er es am Ende des Films mit Phil in diesem Sinne eines Mentors / Schützlings geworden ist.
    • Es entwickelt sich auch eins mit Icarus, seinem besten Freund in der TV-Serie, aber in einem eher brüderlichen Sinne.
  • Bescheidener Held: Er behält seine Demut, bevor und nachdem er Monster besiegt hat. Er findet seine Fans oft nervig und/oder gefährlich und prahlt nur mit seinem Vater.
  • Hunk: Die Muse Thalia nennt ihn 'Hunkules', wenn sie kurz vor dem Einführungslied über ihn sprechen. Und tatsächlich, als er das Training unter Phil beendet, hat er sich von einem mageren Teenager zu einem gutaussehenden und muskulösen Mann entwickelt, der Horden von Fangirls anziehen kann. Die Musen verwenden denselben Begriff erneut, um ihn in „Zero to Hero“ zu beschreiben (in dem es um seinen Aufstieg zum Ruhm durch Heldentaten geht). Er stellt sogar das Seitenbild zur Verfügung. Null zu Held; ein großes stück! Null zu Held; und wer hätte das gedacht?
  • Ich bin ein Monster: In seiner Jugend wurde Hercules wegen seiner unmenschlichen Stärke geächtet und deswegen als Freak bezeichnet. Der arme Kerl konnte nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass er Recht hatte.
  • Ich beschließe zu bleiben:Beschließt, auf der Erde zu bleiben, um bei Meg statt bei Olympus zu sein.
  • Ich habe mein Wort gegeben: Abgewandt. Selbst nachdem er sich bereit erklärt hat, im Austausch für Megs Seele in der Unterwelt zu bleiben, geht Herc einfach raus (und schlägt Hades' Gesicht nach innen). Es könnte daran liegen, dass Hades erwartet, dass Herc stirbt wie auch immer , aber er ignoriert immer noch die Buchstaben des Deals.
  • Ich habe keine Angst vor dir: Hercules kämpft tapfer gegen die Hydra, aber Hercules schreit, als er in den Mund der Hydra fällt, und wieder voller Angst, als er direkt in den Schwarm von Köpfen fällt und einen der langen Hälse der Hydra hinabrutscht.
  • Ink-Anzug-Schauspieler: Tate Donovan sieht fast aus genau wie Herkules.
  • Innocent Blue Eyes : Um seine naive und fröhliche Persönlichkeit zu repräsentieren.
  • Unsicheres Liebesinteresse: Die Folge der TV-Serie 'Hercules and the Yearbook' enthüllt, dass er Meg nicht von seinen Teenagerjahren wissen lassen wollte, weil er nicht wollte, dass sie ihn als 'geeky Loser' betrachtet. .
  • In-Series-Spitzname: Von seinen Freunden 'Herc' genannt.
  • Beleidigung der Zärtlichkeit: Meg bezeichnet Hercules als 'du großen Lug', wenn sie sich besorgt zeigt, bevor Hades die Hydra auf ihn setzt, und sie wiederholt es im großen Finale der Serie, als ihr jetziger Ehemann ihr sagt, warum er nicht wollte, dass sie es tut siehe sein peinliches High-School-Jahrbuch.
  • Interspezies-Adoption: Ein Gott, der sterblich wurde, adoptiert und liebevoll von zwei Menschen aufgezogen.
  • Interspezies-Freundschaft: Herkules, ein sterblicher Gott, ist mit einem fliegenden Pferd befreundet und hat einen Satyr als Mentor. Und in der Midquel-TV-Serie sind seine beiden Hauptfreunde Menschen.
  • Interspezies-Romantik: Er (ein Gott wurde sterblich) und Meg (ein Mensch).
  • 'Ich will'-Song : 'Die Strecke gehen' .
  • Gutherziger Einfaltspinsel: Heruntergespielt. Hercules ist eher naiv als einfach, aber er ist definitiv ein netter Kerl. Er schlägt The Chessmaster Hades in seinem eigenen Spiel, nicht indem er klüger ist, sondern durchsein heroisches Opfer.
  • Der Klutz: Als Teenager kann er seine Superstärke nicht kontrollieren und macht ständig Dinge und Menschen kaputt, stolpert auf den Füßen usw. Dies ist in der Zeichentrickserie, in der er an Lethal Klutz grenzt, stärker ausgeprägt. Als Erwachsener machte er Fehler im Kampf gegen Nessus und die Hydra, verlor sein Schwert und wurde verschluckt. Und das Abschneiden des Kopfes der Hydra verschlimmerte das Problem.
  • Licht ist gut: Als voller Gott leuchtet der ganze Körper von Herkules hell.
  • Lightning Bruiser: Bei einigen Gelegenheiten wird gezeigt, dass er überraschend schnell ist und in der Lage ist, unbemerkt von Menschen in Körperkontakt mit ihm zu verschwinden. Er ist auch gut darin, einen Treffer zu landen.
  • Buchstäblich: Während seines Kampfes mit Nessus. Nachdem er niedergeschlagen wurde, schreit Phil ihn an, seinen Kopf zu benutzen. Herc schickt Nessus mit einem angreifenden Kopfstoß in die Luft.
  • Liebe auf den ersten Blick : Nicht ganz Erster Blick; er macht die ungeschickten Gesten zu Meg erst, wenn nach dem er hat sich um Nessus gekümmert.
  • Liebe ist eine Schwäche: Als Meg Hades sagt, dass es ihm unmöglich ist, Hercules zu besiegen, da er keine Schwächen hat, sagt Hades, dass er eine hat: sie.
  • Aus Eisen: Nachdem er von Hades depowert wurde, überlebt er, als er von den Zyklopen als Hackey-Sack benutzt wurde.
  • Böswillige falsche Namensgebung: Während seines frühen Erwachsenenalters wurde Hercules oft mit dem Namen 'Jerk-ules' verspottet. In der Serienfolge ist das ein Crossover mit Aladdin: Die Serie , dass dieser Name genannt wird, scheint Hercules abzustoßen. ' Jeder denkt, dass sie so lustig sind, wenn sie mich so nennen, aber es ist Nicht! Dass! Lustig! '
  • Master of All : In sportlicher Hinsicht ist Hercules der ultimative Athlet. In der Folge „Hercules and the Big Games“ der Zeichentrickserie übertrifft Hercules die anderen Sportler jeder Sportart völlig.
  • Mentors neue Hoffnung: Phil hat alle vorherigen Helden trainiert und keiner von ihnen hat seine Erwartungen erfüllt. Achilles war eine besonders schwere Enttäuschung. Was Herc selbst betrifft: 'Du bist meine letzte Hoffnung, also wirst du es tun' haben machen.'
  • Mr. Fanservice: Wird im Universum als solcher angesehen. Er hat ein Ihre von Fangirls, und sogar zwei der Musen schmeicheln ihm im Eröffnungslied offen.
  • Muskeln sind bedeutungslos: Als er ein Kind war, spielte er gerade, und noch dazu ein magerer, aber gerechtfertigt, da seine übermenschliche Stärke davon stammt, ein Halbgott zu sein; seine Muskeln haben damit nichts zu tun. Nach dem Training mit Phil entwickelt er Muskeln und soll dadurch noch stärker werden, ganz zu schweigen davon, dass er seine Kraft viel besser unter Kontrolle hat als wenn er dürr war.
  • Netter Kerl: Hercules ist ehrlich, süß, selbstlos, warmherzig, heroisch und bescheiden.
  • No-Holds-Barred-Beatdown: In den Händen der Zyklopen. Es ist ein Wunder, dass er nicht an dem Ding stirbt, das ihn als Hackey-Sack benutzt.
  • Non-Idle Rich: Hercules wird nach seinem Sieg in Theben reich und berühmt, wie es 'Zero to Hero' beschreibt. Das Haus, das er für seine menschlichen Eltern kauft, ist riesig. Und selbst nachdem er reich geworden ist, ist er immer noch ein bescheidener Held.
  • Offizielles Paar: Mit Megara.
  • Ein Kopf größer: Er ist um einen vollen Kopf größer als Megara.
  • Person of Mass Destruction: Vor seiner Ausbildung verursacht er so viel Schaden, dass die anderen Dorfbewohner ihn offen meiden und ihn sogar als zusätzliche Beleidigung 'Destructo-Boy' nennen.
  • Zuletzt ausgewählt: Stark impliziert, wenn überhaupt. Trotz und bis zu einem gewissen Grad weil Wegen seiner unglaublichen Stärke wollte ihn niemand für Spiele in seinem Team haben, wegen des oben beschriebenen Aspekts der Massenvernichtung. Als er versucht wird, an einem Spiel teilzunehmen, wird ihm gesagt, dass sie bereits fünf haben und sie eine gerade Zahl behalten möchten.
  • Macht leuchtet:Als Gott hat er einen goldenen Glanz.
  • Power-Inkontinenz: Zu Beginn des Films hat er keine Kontrolle über seine Stärke und verursacht eine Menge Schaden allein durch normale jugendliche Unbeholfenheit.
  • Titel des Protagonisten: Der Film ist nach ihm benannt.
  • Wutbruchpunkt:Nachdem Megara gestorben ist und Hercules ihre Seele in der Unterwelt rettet, erlangt er dabei seine Göttlichkeit. Er ist bereits in einer ruhigen Wut, als er versucht zu gehen, aber als Hades versucht, ihn zu küssen, indem er versucht, Megaras bewusstlosen Seelenkörper zu benutzen, verliert Hercules ihn vollständig und stößt Hades in den Seelenstrudel.
  • Emily will tvtropes spielen
  • Vom Rags to Riches: Zickzack. Herkules wurde ursprünglich in Olympia geboren, der Heimat der Götter und sogar des Königs und der Königin der Götter. Aufgrund der Einmischung von Hades wurde er stattdessen von seinen Adoptiveltern auf einer bescheidenen Farm aufgezogen. Seine Siege gegen Monster machen ihn nicht nur berühmt und beliebt, sondern auch ziemlich reich.
  • Das Paradies verweigern:Am Ende beschließt Hercules, mit Meg auf der Erde zu bleiben, anstatt zum Olymp zurückzukehren.
  • Anders in der Anpassung: In der griechischen Mythologie ist Herkules / Herakles der Stiefsohn von Hera. Hier ist er ihr leiblicher Sohn. Als Ergebnis haben sie a weit positivere Beziehung und der Film enthält nicht den Teil des Mythos, in dem Hera versucht, Herkules zu töten und ihn dazu bringt, seine eigenen Kinder zu töten.
  • Zweite Liebe: Zu Megara, als ihr früherer Freund sie für eine andere Frau verließ, nachdem sie ihre Seele verkauft hatte, um ihn zu retten. Ihre Romanze mit Herkules hilft ihr, von ihren Wunden zu heilen.
  • Halbgöttlich: 'Der junge Herc war jetzt sterblich... aber da er nicht den letzten Tropfen trank, behielt er immer noch seine gottgleiche Kraft...'
  • Single-Target Sexuality: In Richtung Megara aka Meg, aber dies wird in Bezug auf die Midquel-TV-Serie gespielt. Es hat sich herausgestellt, dass er während seiner High-School-Karriere mit anderen Mädchen ausgegangen ist, und tatsächlich mit Megara in seinen Teenagerjahren, aber sie beide wurden dazu gebracht, das alles am Ende zu vergessen.
  • Sozial unbeholfener Held: Er ist mächtig, stark und heroisch, leidet aber aufgrund seines Status als superstarker Halbgott unter geringem Selbstwertgefühl, Angst und allgemeiner Ungeschicklichkeit. Er gewinnt schließlich mehr Vertrauen in sich selbst über die Serie.
  • Superman Substitute: Ein gutmütiger Farmboy mit Superkraft, der, nachdem er sein jenseitiges Erbe entdeckt hat, aufwächst, um Monster zu bekämpfen, weltberühmt zu werden und sich in eine bissige Muggelfrau aus der Stadt zu verlieben. Er trägt sogar einen Umhang.
  • Superstärke: Als Baby kann er Schlangen über den Horizont werfen und als Kleinkind kann er ein Haus heben. Als Erwachsener kann er einen kleinen Berg heben.
  • Meister sein: Sich als Held beweisen, damit er wieder ein Gott sein kann.
  • Nahm ein Level in Badass: Im Grunde Lampenschirm im Lied der Musen — 'Er wurde von Null zum Helden!'
  • Ruhige Wut:Sobald Hercules die volle Göttlichkeit erlangt und Megs Seele aus der Unterwelt rettet. Er beginnt lautlos mit ihrer Seele nach draußen zu gehen und schlägt Hades mit der Faust ins Gesicht, als er versucht, ihn aufzuhalten.
  • In der Adaption nicht verwandt: In den ursprünglichen griechischen Mythen ist Hercules Alcemes leiblicher Sohn, während er im Disney-Remake ihr Adoptivsohn ist.
  • Ungelernt, aber stark: Dekonstruiert. Anfangs kann er mit all seiner Kraft nicht viel anfangen; er hat nicht die Fähigkeit, es zu benutzen sicher , viel weniger effektiv, was dazu führt, dass er als Ausgestoßener behandelt wird. Dank Phils Ausbildung entwickelt er sich schließlich zum Skilled, aber Naiv.
  • Uptown Guy: Hercules (der Prinz von Olympia, obwohl er als Bauernjunge aufgewachsen ist) und Megara (ein ehemaliger Lakai des Hades).
  • Gewalttätig beschützende Freundin: Geschlechtsverkehrt. Tun nicht Tun Sie alles mit Meg, wenn er in der Nähe ist.
    • Er mag es nicht und wird gewalttätig, als Phil Meg beschuldigt, 'zweimal, lügen, intrigant' zu sein und Hercules nicht zu lieben. Er erfährt, dass Phil Recht hatte, aber auch, dass Meg nicht mehr bereit ist, für Hades zu arbeiten.
    • Er bekommt einen gegen Ende; er hat sich in der letzten Hälfte des Films viel Mist gefallen lassen, aber Hades zu sehen, wagt es, Meg seine dreckigen Handschuhe anzulegen nach dem Fast beide töten zu lassen, schickt unseren Helden schließlich über den Rand ... und Hades auch buchstäblich.
  • Kriegerprinz: Da seine Eltern die Herrscher der Götter sind, macht das Herkules technisch gesehen zum Prinzen von Olympia. Und er trainiert sich selbst zum Helden und verbringt sein Teenagerleben (wie in der TV-Serie zu sehen) und sein Erwachsenenalter (wie im Film zu sehen) damit, gegen gefährliche Monster zu kämpfen.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Guy: Zugegeben, sein Vater ist schon ziemlich stolz auf ihn, aber es steht immer noch. Er geht regelmäßig zum Tempel des Zeus, um mit den Monstern zu prahlen, die er zu diesem Zweck getötet hat.
  • Weite Augen und geschrumpfte Iris: Herkules ist ein Mensch mit großen Augen. Selbst wenn er Angst oder Angst hat, werden Herkules Augen groß oder treten hervor.
  • Wonder Child: Seine Adoptiveltern haben zu den Göttern für ein Kind gebetet. Als sie das Baby Herkules mit dem Göttersymbol auf einer Medaille um seinen Hals finden, gehen sie natürlich davon aus, dass die Götter ihn zu ihnen geschickt haben. Er ist natürlich ein Gott, der fast sterblich gemacht wurde.
  • Der stärkste Mann der Welt: Phils Schüler sind die stärksten und Hercules ist der stärkste von allen.
  • Du bist die Hölle wert: Hercules beschließt, dass es sich lohnt, im Wirbel der Unterwelt gefangen zu sein, wenn es bedeutet, Meg zu retten.
Werbung:Megara 'Manchmal ist es besser, allein zu sein, denn dann kann einem niemand etwas antun.' Gesprochen von : Susan Egan (Original); Tatiana Palacios Chapa (lateinamerikanischer spanischer Dub); Nuria Mediavilla (Original, TV-Serie), Inma Gallego ( Kingdom Hearts II ) (europäischer spanischer Dub); Mimi Félixine (Film und Serie) (europäischer französischer Dub), Renata Lima (sprechend, brasilianisches Portugiesisch), Kika Tristão (Gesang, brasilianisches Portugiesisch),

Der Deuteragonist des Films. Eine abgestumpfte, sarkastische Frau, die unter Hades arbeitet und sich in Herkules verliebt.




  • Anti-Bösewicht: Sie ist eine von Hades' Schergen, aber nur, weil sie ihm ihre Seele verkauft hat, um das Leben ihres Ex-Freundes zu retten.
  • Aufgestiegenes Extra: Sie hat eine viel kleinere Rolle im ursprünglichen Mythos. Der Disney-Film macht sie zu einer Hauptfigur.
  • Zurück von den Toten :Hercules kehrt ihren Tod buchstäblich um.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: In der Vergangenheit verkaufte Meg ihre Seele an Hades, um ihren Freund zu retten. Es funktionierte und er wurde verschont ... nur um zu der nächsten schönen Frau zu rennen, die er traf.
  • Blessed with Suck: Megara ist anscheinend unsterblich, aber Hades' Sklavin.
  • Broken Bird: Ihre zynische und bissige Persönlichkeit ist das Ergebnis davon, dass ihr Freund sie für eine andere Frau verlassen hat, nachdem sie ihre Seele an Hades verkauft hat, um sein Leben zu retten. Apropos hart...
  • Grübelnder Junge, sanftes Mädchen: Invertiert. Sie ist das grübelnde Mädchen für Hercules Gentle Boy; heroischer Nice Guy und abgestumpfte Femme Fatale.
  • Charakterentwicklung: Meg wird von einer Zynikerin, die nur auf sich selbst aufpasst, zu einer idealistischeren Person, die jetzt bereit ist, anderen selbstlos zu helfen.
  • Farbmotive : Lila. Meg hat lila Augen, Augenlider und die Farbe ihres ikonischen Outfits.
  • Zusammengesetzter Charakter: Sie hat den Namen von Herakles' erster Frau, und doch stammt ihre Begegnung mit dem Zentauren Nessus von seiner zweiten Frau Deianira.
  • Contralto of Danger: Megara hat eine schwüle, heisere Stimme, die sowohl für weibliche Disney-Liebesinteressen im Allgemeinen als auch für weibliche Charaktere im Film untypisch ist. Sie arbeitet auch für Hades (wenn auch unfreiwillig) und versucht irgendwann, Herc dazu zu verführen, seine Schwächen aufzudecken, obwohl sie sich stattdessen einfach in ihn verliebt.
  • Jungfrau in Nöten : Zunächst wird es während des Vorfalls mit Nessus für trockene Komödie gespielt; „Ich bin eine Jungfrau. Ich bin in Not. Ich kann damit umgehen.' Es gibt zwei direkte Beispiele für den Höhepunkt: Herkules erlässt ihre Schulden gegenüber dem Hades (mit ihr Gefesselt und geknebelt obendrein) und sie dann aus dem Seelenfluss fischt.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Sie verkaufte ihre Seele an Hades, um die Seele ihres Freundes zu retten. Er verließ sie jedoch in dem Moment, als er ein anderes hübsches Mädchen sah. Es ließ sie gebrochen und sie verbrachte den Rest ihres Lebens damit, Hades' Geboten zu folgen.
  • Dark Chick: Der manipulative Honigtopf für Hades' Gruppe.
  • Deadpan Snarker: Ihre Erfahrungen in der Vergangenheit haben sie zu Disneys sarkastischster, frecher Heldin gemacht.
  • Deal with the Devil: Hades besitzt ihre Seele (siehe Broken Bird).Ihre Schulden ihm gegenüber werden durch Hercules' Deal beglichen.
  • Aus Liebe überlaufen:Sie gibt Hades' Sache auf, weil Hercules ihre Welt wieder hell macht.
  • Auftauende Eiskönigin: Sie ist zunächst unbeeindruckt von Hercules' Heldentat und zeigt ihm trotz seiner Anziehungskraft die kalte Schulter. Später wärmt sie sich mit ihm auf, nachdem sie ihn kennengelernt hat.
  • Disney-Tod:Sie stirbt und schließt sich dem Seelenfluss an, aber Herkules sammelt ihre Seele aus der Unterwelt. Im Gegensatz zu den meisten Beispielen dieser Trope ist sie jedoch wirklich tot, bevor sie wiederbelebt wird.
  • Mag Männer nicht: Wahrscheinlich aufgrund ihrer überwiegend negativen Erfahrungen mit ihnen. Sich auf Hercules zu verlieben, ändert das.
  • Dude Magnet: Frag einfach Hercules, Nessus, Adonis, den Mann, für den sie ihre Seele verkauft hat, und (zunächst) Phil.
  • Emotionsloses Mädchen: Sie würde gerne eins sein, aber leider zieht Hercules die Fäden ihres Herzens.
  • Das Böse kann das Gute nicht begreifen: Heruntergespielt. Hades schickt sie normalerweise auf 'Besorgungen', um Monster zu überreden, sich mit ihm zu verbünden, und bittet sie auch, 'Wonder Boy' zu verführen und seine Schwäche zu finden. Meg geht davon aus, dass alle Männer gleich sind und bieten dementsprechend einige aufregende Positionen an, nachdem sie Herkules zu Ödipus gebracht hat. Stattdessen gibt Hercules einen lauten Schluck, ordnet ihren Kleiderriemen neu und setzt sich in respektvollem Abstand, um sicherzustellen, dass sie sich wohl fühlt. Meg ist überrascht, dass Wonder Boy über dem Einfluss steht und sagt, teilweise überschwänglich, dass er 'praktisch perfekt' ist. Schließlich erkennt Hades jedoch, dass er Herkules' angeborene Gutmütigkeit gegen ihn verwenden kann: indem er Meg als Geisel benutzt.
  • Expy: Wie die meisten Darsteller des Films nimmt Meg viele Hinweise auf ihr Gegenstück, Lois Lane, die eine kontrastierende bissige und weltliche Frau zu einem Kleinstadtwunderjungen ist. Körperlich teilt sie das brünette Haar, die lila Augen und die lila Kleidung vieler Auftritte von Lois.
  • Femme Fatale: Eine verführerische und verführerische Frau, die für den Bösewicht arbeitet und versucht, den Helden zu verführen.
  • Vier-Philosophie-Ensemble: Der Zyniker. Ein Lehrbuchbeispiel. In ihren Augen sind alle kleinlich und unehrlich.
  • Vier-Temperament-Ensemble : Der Melancholiker. Wäre sonst kein Broken Bird, nein?
  • Freudsche Ausrede: Sie hat ihre Seele an Hades verkauft, um das Leben ihres Freundes zu retten. Besagter Freund verließ sie sofort für ein anderes Mädchen, was dazu führte, dass sie ein bissiges Ice Queen-Äußere aufstellte, um nicht erneut verletzt zu werden.
  • Freundloser Hintergrund: Nach eigenen Angaben hatte sie keinerlei Freunde, bis sie Hercules traf.
  • Freundliche Adressprivilegien: Sie spielt mit diesem Trope. Meg: Meine Freunde nennen mich Meg. Zumindest würden sie es tun, wenn ich Freunde hätte.
  • Geh und verführe meinen Erzfeind: Hades ist frustriert darüber, dass seine Schergen das einzige Hindernis in seinem bösen Plan nicht beseitigt haben, also schickt er eine andere Art von Schergen, um seine Schwäche zu finden. Stattdessen wird sie zu seiner Schwäche.
  • Anmutige Damen mögen Lila: Diese Trope wird hervorgerufen, indem sie in besagter Farbe gekleidet ist, die auch zu ihren schönen und verführerischen lila Augen passt.
  • Helden wollen Rothaarige: Gespielt. Meg beginnt als eine der Schurken (nicht nach ihrer eigenen Wahl) und wird von Hades befohlen, Hercules' Schwäche zu finden. Am Ende fällt sie tatsächlich in ihn hinein und zieht einen Heel??Face Turn, wodurch sie diesen Trope geradeaus spielt.
  • Heroisches Opfer:Sie wirft Herkules von einer fallenden Säule weg und wird dadurch selbst darunter zerquetscht und stirbt an inneren Verletzungen.
  • Verborgene Tiefen: Am Ende des 'Hercules and the Yearbook' wird enthüllt, dass sie während der High School Cheerleader und im Glee Club war.
  • Honigfalle: Was Hades will, dass sie für Hercules ist, damit sie seine Schwäche herausfinden kann, damit Hades sie ausnutzen kann. Es funktioniert nicht ganz so, da sie sich schließlich in ihn verliebt.
  • Schrecklicher Charakterrichter: An ihren Ex-Freund. Sie ruft sich in ihrem Lied sogar selbst darauf ein; 'Wenn es einen Preis für faules Urteilen gibt, habe ich den wohl schon gewonnen.'
  • Unmögliche Sanduhrfigur: Sie wurde speziell entworfen, um wie eine griechische Vase geformt zu werden.
  • In-Series-Spitzname: Ihr voller Name ist 'Megara', aber alle nennen sie 'Meg'.
  • Ink-Anzug-Schauspieler: Für Susan Egan. Auch nach fast zwei Jahrzehnten ist die Ähnlichkeit immer noch vorhanden unglaublich auffallend.
  • Interspecies Romance: Her (ein Mensch) und Hercules (ein Halbgott).
  • Idiot mit Herz aus Gold: Sie beginnt irgendwie bissig und ein egozentrischer Idiot. Dann erfahren wir ihre Vorgeschichte und sie beginnt sich in Hercules zu verlieben...
  • Liebe erlöst: Sich in Hercules zu verlieben inspiriert sie, wieder gut zu sein und dem bösen Plan des Hades zu widerstehen.
  • Ms. Fanservice: Mit freundlicher Genehmigung von Ken Duncans ausdrucksstarker Animation. Kein Wunder, dass Herc auf den ersten Blick in sie verliebt ist.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : In einem seltenen Moment der Verzweiflung wird Megara von Schuldgefühlen geplagt, weil Hercules von Hades erpresst wurde, für einen Tag seine Kräfte aufzugeben. Sie versucht Hercules davon zu überzeugen, dass es nicht so war, wie Hades es sich vorgestellt hat und es braucht ihren Tod, um Hercules' Leben zu retten, damit er erkennt, dass sie ihn wirklich liebt.
  • Nerven aus Stahl: Wie sonst würden Sie eine sterbliche Frau beschreiben, die sich Hades, dem Gott der Unterwelt, widersetzt?
  • Keine Prominenten wurden verletzt:
    • Meg wurde in einigen ihrer Screwball-Komödien von Barbara Stanwycks harter Haltung inspiriert.
  • Nicht-Standard-Charakterdesign: Da Gerald Scarfe den wichtigsten stilistischen Einfluss auf hat Herkules hebt sie sich durch ihr stilisiertes Design (inklusive einer unglaublich schmalen Taille) von anderen Disney-Heldinnen ab.
  • Nicht so stoisch: Megara war während des gesamten Films größtenteils abgestumpft, aber ihr Verhalten begann zu brechen, als Hades ihr ein Angebot machte, das sie nicht ablehnen konnte. Hades: Du gibst mir den Schlüssel zum Herunterfahren Wunderatem ... (schiebt Meg eine Herkulesvase in die Hand) ... und ich gebe dir im gesamten Kosmos das, was du dir am meisten wünscht! .... Deine... Freiheit... Megara: (Augen weiten sich und keuchen vor Schock, als die Vase aus ihren Händen fällt)
  • Offizielles Paar: Mit Herkules.
  • Erlösung ist gleich Tod:Ihre wahre Erlösung kommt, wenn sie ein heroisches Opfer vollbringt und stirbt.
  • Reformiert, aber abgelehnt:Pegasus ist bereit, ihren guten Absichten zu glauben, aber Phil weist sie zunächst harsch zurück.
  • Einführung in die Rettung: Hercules trifft Megara, als er sie vor einem monströsen Zentauren rettet.
  • Show Some Leg : Macht dies buchstäblich in ihrer Nacht mit Hercules. Megara: Also... hattest du jemals solche Probleme? [Stößt ihr Bein vor Hercs Gesicht aus und benutzt dann ihren Fuß, um sein Gesicht zu ihr zu richten] Schwache Knöchel, meine ich?
  • Silk Hiding Steel: Meg, obwohl sie mit Femme Fatale und Broken Bird gekreuzt ist, erfüllt die Trope in ihrer Fähigkeit, wie ein Mädchen und sie zu manipulierenHeroisches Opferinnerer Stahl.
  • Single-Frau sucht guten Mann: Nessus ist ein Trottel, der denkt, 'Nein' bedeutet 'Ja'. Hercules ist The Cape und verspricht, dass er ihr niemals wehtun würde. Somit fällt sie auf Letzteres herein.
  • Sklavin Mooks: Sie gehört zu Hades, aufgrund eines verbindlichen Vertrags, den sie unterzeichnet hat, als sie ihren Deal mit dem Teufel abgeschlossen hat.
  • Von der Adaption verschont: Im Gegensatz zum ursprünglichen Mythos wird sie nicht von Herkules getötet und überlebt bis zum Ende des Films.
  • Statuesque Stunner: Sie ist fast so groß wie Herc und wunderschön, wie viele Charaktere des Franchise bestätigen können.
  • Zucker-und-Eis-Persönlichkeit: Meg ist aufgrund ihrer Vergangenheit verbittert und distanziert, lernt aber, sich wieder zu öffnen, nachdem sie sich in Hercules verliebt hat.
  • Nehmen Sie eine dritte Option:Ob Hercules entmachtet wird, um sie zu retten, oder verwundet wird, wenn Hercules den Pakt bricht, der ihre Sicherheit gewährleistet? Sie würde diesen Pakt lieber selbst brechen, indem sie Hercules vor einer fallenden Kolonne rettet, auch wenn es ihr Leben kostet.
  • Token Good Teammate: Von Hades' Team ist sie die einzige, die nicht böse ist. Tatsächlich arbeitet sie nur für ihn, weil sie es muss.
  • Tsundere: 'Ich werde nicht sagen, dass ich verliebt bin' zeigt es am besten. Keine Chance! Auf keinen Fall! Ich werde es nicht sagen!
    Zumindest laut.. Ich werde nicht sagen, dass ich in... verliebt bin...
  • Warum mussten es Schlangen sein? : Meg hat Höhenangst, weshalb sie nicht gerne auf Pegasus reitet, aber am Ende des Films überwindet sie ihre Angst, um Herkules zu retten.
  • Gewinnen Sie Ihre Freiheit: 'Du gibst mir den Schlüssel, um Wonderbreath zu Fall zu bringen und ich werde dir das geben, was du im Kosmos am meisten willst... deine Freiheit . '
  • Yoko Oh No: Pegasus und Phil geben ihr diese Behandlung, weil sie befürchten, dass sie Hercules schwächen könnte. Sie haben eigentlich recht, aber zum Glück gibt es die High-Heel??Face Turn-Trope.
  • Du bist die Hölle wert : Nachdem Megara erfahren hat, dass Herc wirklich so nett und süß ist, wie er scheint, versucht Megara, den Deal mit Hades abzubrechen, um ihn zu schützen, auch wenn dies bedeutet, dass ihre Knechtschaft und Knechtschaft gegenüber Hades nun für die Rest der Ewigkeit. Leider vergisst sie in der Hitze des Gefechts auch, dass Hades sie besitzt. Hades : Hörst du das, das ist der Klang deiner Freiheit, der aus dem Fenster fliegt, für immer .
    Meg : Es ist mir egal! Ich werde nicht zulassen, dass du ihm weh tust!
  • You Got Spunk: Nessus mag sie feurig!
Philoktet „Ja, ich hatte einmal einen Traum. Ich habe geträumt, dass ich den größten Helden aller Zeiten trainieren würde. So großartig, dass die Götter ein Bild von ihm in den Sternen aufgehängt haben... am ganzen Himmel... und die Leute sagten: 'Das ist Phils Junge.' Stimmt.' Gesprochen von : Danny DeVito (Sprech- und Singstimme, Original), Robert Costanzo (Animationsserie, Spiele, Themenparks); Marcos Valdés (lateinamerikanischer spanischer Dub); Jordi Vila (Original, TV-Serie), José Escobosa ( Kingdom Hearts II ) (europäischer spanischer Dub); Patrick Timsit (Film), Gérard Surugue (Serie) (europäischer französischer Dub), Isaac Bardavid (Brasilianischer Portugiesischer Dub)

Ein Satyr und Herkules-Trainer.


  • Adaptation Species Change: Er war im ursprünglichen Mythos ein Mensch. Hier ist er ein Satyr. Das Bühnenmusical kehrt dies jedoch um und stellt ihn als menschlichen Kreiselverkäufer neu vor.
  • Age Lift: Im ursprünglichen Mythos war er ein Kind, als Herkules starb. Disneys Darstellung von ihm macht ihn deutlich älter, genug, um viele Figuren der griechischen Mythologie ausgebildet zu haben.
  • Aufgestiegenes Extra: Philoktetes war kaum in den ursprünglichen Herakles-Mythos verwickelt, sondern spielte erst nach Herkules' Tod eine Rolle. Der Disney-Film bringt ihn zu einer wichtigen Rolle als Herkules-Trainer.
  • Badass-Lehrer: Heruntergespielt; er bringt Hercules bei, Monster zu bekämpfen, aber er rennt weg, wenn Monster tatsächlich auftauchen. Er ist jedoch kein Feigling – er bleibt häufig in der Nähe und spornt Herkules an, weiter wie ein Trainer zu kämpfen. Phil ist schlau genug, um zu wissen, dass er als stämmiger Satyr von den Monstern, die Herc bekämpft, völlig übertroffen wird und sofort überfordert wäre, wenn er tatsächlich versuchen würde, an seiner Seite zu kämpfen. Auch wenn er keine Monster bekämpfen kann, ist er immer noch stark genug, um den Mist leicht aus dem Weg zu räumen Mensch Männer um ein Vielfaches seiner Größe.
  • Berserkerknopf : Erwähne ihm nicht Achillesferse. Ein Zwischenruf Theban lernt dies auf die harte Tour. Verbranntes Theban: Hey, ist das nicht der Ziegenmann, der Achilles trainiert hat?
    Phil: [mit kaum gezügelter Wut] Pass auf, Kumpel...
    Großer Thebaner: Hey ja, du hast recht! Äh, schöne Arbeit auf den Fersen! Du hast einen Platz verpasst! Hahaha!
    Phil: Ich habe deine Ferse, GENAU HIER !! [[geht daran, die Uhr des Big Theban zu putzen, bevor Herc ihn wegzieht]]
  • Butt-Monkey: Sein eigenes Lied zeigt eine Reihe von komischen Verletzungen, von Zeus' Bolzen über einen Baum, der auf ihn fällt, und Oliven, die an seinen Hörnern kleben.
  • Cassandra Wahrheit: Erversucht Hercules davor zu warnen, dass Megara eine Honigfalle ist, aber er glaubt ihm nicht.
  • Casanova Wannabe: Die verschiedenen Menschen und Nymphen rennen vor seinen Annäherungsversuchen davon, doch er besteht darauf, dass sie 'nicht die Finger von mir lassen können'. Das bringt ihm eine Ohrfeige. Auch Menschenfrauen lehnen ihn ab, aber am Ende des Films verliebt sich Aphrodite – die Göttin der Liebe aller Menschen – in ihn, gibt ihm sofort einen leidenschaftlichen Kuss und muss von Hercules, der mit ihr nach Hause fliegt, von ihr weggehebelt werden Meg. In der TV-Show hat er eine Freundin, die eine Nymphe ist, die ihn mag, das einzige Problem ist ihr missbilligender bigotter Vater. Berechtigt, da er ein Satyr ist, von dem nach alter Folklore bekannt ist, dass er diese Eigenschaft hat.
  • Zusammengesetzter Charakter: Er erfüllt die Rolle, die Chiron im ursprünglichen Mythos spielte.
  • Zynismus-Katalysator: Er war einst ein eifriger Trainer und Lehrer berühmter griechischer Helden wie Jason, Odysseus, Theseus und vielen anderen, aber sie alle haben ihn auf die eine oder andere Weise im Stich gelassen. Das Schlimmste von allem war Achilles, der so aussah, als wäre er Phils größter Erfolg, aber er scheiterte spektakulär und brachte Phil dazu, seinen Traum aufzugeben und angehende Helden zu lehren.
  • Deadpan Snarker: Viele seiner Dialoge sind sarkastisch. Meg: Er wird nicht auf mich hören.
    Phil: Gut! Dann hat er endlich etwas gelernt.
  • Enttäuscht von Dir: Alle seine Schüler, bevor Hercules ihn im Stich gelassen hat. Phil: Ich habe all diese Möchtegern-Helden trainiert: Odysseus, Perseus, Theseus... Lotta Yuseus. Und jeder einzelne dieser angeschwemmten Hintern hat mich im Stich gelassen, flacher als ein Diskus. Keiner von ihnen konnte die Distanz überwinden.
  • Verdiene dir dein Happy End: Nach Jahren des Scheiterns und der Enttäuschung wird Phils Traum endlich wahrals er das Sternbild Herkules am Himmel sieht und die Leute sagen 'Das ist Phils Junge'.Cue Freudentränen.
  • Extreme Omnigoat : Als Satyr hat Phil eine Cartoon-Ziegendiät. Er nimmt eine Keramikschale voller Trauben, nur um die Trauben wegzuwerfen und die Schüssel zu essen. Er isst auch das Gras, um seinen Rasen zu mähen, und eine Blume, die bei einer Feier geworfen wird.
  • Vier-Philosophie-Ensemble: Der Realist. Er ist ein erfahrener Mentor ohne Unsinn.
  • Vier-Temperament-Ensemble : Der Choleriker. Sein Temperament ist kurz, aber er ist an der Spitze seines Feldes.
  • Ziel im Leben: Phils Traum war es immer, den größten Helden aller Zeiten auszubilden, so großartig, dass die Götter eine Konstellation dieses Helden erschaffen würden, damit die ganze Welt Phil als denjenigen sieht, der diesen Helden trainiert hat.
  • Grumpy Bear: Als Herc zu ihm kommt, ist er abgestumpft, weil ihm frühere Anklagen nicht gelungen sind. Er weigert sich fast, Herc auszubilden, bis Zeus ein passendes Gegenargument liefert.
  • Ink-Suit-Darsteller: Phil ist im Grunde eine Ziegenversion von Danny DeVito, seinem ersten Synchronsprecher.
  • In-Series-Spitzname: Fast immer 'Phil' genannt, anstatt seines Geburtsnamens 'Philoctetes'.
  • Halbmenschlicher Hybrid: Hat die Beine und Hörner einer Ziege, aber den Oberkörper eines Menschen.
  • Heterosexuelle Lebenspartner : Scheint bei Hercules am Ende in einer Art Mentor / Schützling dazu geworden zu sein.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Phil kann hart, unverblümt und pervers sein... aber als er weiß, dass Herc sich niedergeschlagen fühlt, hält er ihn aufmunternd auf. Herkules: Du hattest Recht, Phil... Träume sind für Anfänger...
    Phil: Nein, nein, Kind! Aufgeben ist für Anfänger!
  • Liebenswerter Sex-Maniac: Er hat die Jagd nach einem Haufen Nymphen eingeführt und verdient sich am Ende einen Siegesknutscher vonAphroditevon allen Menschen.
  • Mad Libs Schlagwort: Beginnt mit 'Zwei Wörter...' bei Ratschlägen oder Erwiderungen. Alles danach sind ein oder drei [-plus] Wörter, aber fast noch nie zwei. Die „eins“-Wörter haben normalerweise zwei oder mehr Silben wie diese: Phil: Meine Antwort sind zwei Worte...Hinweis (von Zeus' Blitz getroffen) In Ordnung.
  • Mentor-Archetyp: Er ist bekannt als „Trainer der Helden“. Oddyessus, Persus, Thesus (viele 'Yusses') und dann Herkules.
  • Mein größter Fehler: Achilles sollte sein größter Schüler sein, aber der Typ foldete nach einem Schnitt an seiner Ferse und wurde stattdessen der peinlichste. Phil: Und dann war da noch Achilles! Jetzt gab es einen Kerl, der alles hatte! Er hatte den Bau! Er hatte die Fußgeschwindigkeit! Er könnte jagen! Er könnte einen Treffer einstecken! Er könnte weiterkommen! ( Beat ) ABER DIESER FURSHLUGGINER ABSATZ VON SEINEM! Er wird dort kaum einmal geklaut und KABOOM! Er ist Geschichte!
  • Meine größte zweite Chance: Phil sieht schließlich die Chance, Hercules zu einem richtigen Helden zu trainieren und zu formen, um seinen Namen einzulösen.
  • Der Napoleon: Er ist sehr klein und auch aufbrausend, im Gegensatz zu Hercules' Sanfter Riese.
  • Umgeben von Idioten: In geringerem Maße als Hades, aber er stöhnt über die Intelligenz der Menschen um ihn herum.
  • Tsundere: Ein nicht-romantisches Beispiel. Er eröffnet den Song 'One Last Hope' und beklagt, dass ihn nichts und niemand jemals dazu bringen wird, es noch einmal mit dem Coaching zu versuchen, aber er hellt sich merklich auf, als Zeus ihn zwingt, seine alten Werkzeuge abzustauben.
  • Jiddisch als Zweitsprache: Uns ist bewusst, dass das keinen Sinn macht. Den meisten von uns ist es egal.
Pegasus 'Ein prächtiges Pferd mit dem Gehirn eines Vogels.' Gesprochen von : Frank Welker

Der fliegende Pferdebegleiter von Herkules.


  • Canon Immigrant: Während Pegasus tatsächlich eine Figur in der griechischen Mythologie war, war er überhaupt nicht in den ursprünglichen Herakles-Mythos verwickelt (er war das Ross des Helden Bellepheron, der die Chimäre tötete). Der Disney-Film fügte ihn hinzu, damit Herc schneller reisen konnte und gleichzeitig als Bonus als komödiantischer Tierkumpel diente. Er wurde auch nicht von Zeus erschaffen, er ist eigentlich der Nachkomme von Poseidon und Medusa (denken Sie nicht zu viel darüber nach).
  • Cool Horse: Ein riesiges, superstarkes fliegendes Pferd.
  • Ein Hund namens 'Hund': Ein Pegasus (ein fliegendes Pferd) namens ... Pegasus . Dies ist gerechtfertigt, da der Pegasus der ursprünglichen Geschichten seinen Namen der fiktiven Spezies als Ganzes verleihen würde.
  • Vier-Philosophie-Ensemble: Der Apathische. Er hat das Gehirn eines Vogels.
  • Vier-Temperament-Ensemble : Der Sanguiniker. Ein zwitschernder, fröhlicher Vogel.
  • Riesenflieger: Er hat eine beeindruckende Flügelspannweite.
  • Handshake-Ersatz: Er und Hercules stoßen sich gegenseitig als eine Form der Begrüßung und ihrer Freundschaft an.
  • Interspezies-Freundschaft: Mit Herkules; Pegasus und Mensch/Halbgott.
  • Licht ist gut: Er ist Hercules' Gefährte und überwiegend weiß.
  • Mix-and-Match Critters: Er ist ein Pferd, das nicht nur die Flügel eines Vogels hat, sondern sich auch wie ein Vogel verhält.
  • Non-Human Sidekick: Er ist ein Ross für Hercules und leistet ihm durch all die langen Nächte des Heldentrainings Gesellschaft.
  • Silent Snarker: Neigt dazu, freche Kommentare durch seine Augen und Mimik zu machen.
  • Der Trickster: Er legt sich manchmal gerne mit Leuten an, besonders Phil, Meg und (bei einer Gelegenheit) Hades.
  • Du musst blaues Haar haben: Pegasus hat eine blaue Mähne und einen blauen Schweif; Er wurde von einem Gott aus Wolken gemacht, daher ist es für ihn natürlich, eine seltsame Haarfarbe zu haben.
Werbung:

Olympische Götter

Zeus und Hera 'Was ist mit unserem Geschenk, Liebes?' Zeus Gesprochen von : Riss gerissen (Original, Hades-Herausforderung ), Corey Burton (Spiele, Zeichentrickserien); Federico Romano (lateinamerikanischer spanischer Dub); Claudio Rodríguez (europäischer spanischer Dub); Max von Sydow (Schwedischer Dub); Benoit Allemane (europäischer französischer Dub); Domício Costa (Film und die Hälfte der Serie, Synchron-Brasilien-Portugiesisch), José Santa Cruz (die Hälfte der Serie, Synchron-Brasilien) Hera Gesprochen von : Samantha Eggar (Original); Beatriz Aguirre (lateinamerikanischer spanischer Dub); María Luisa Solá (europäischer spanischer Dub); Sophie Deschaumes (europäischer französischer Dub); Dolores Machado (Brasilien-Portugiesisch)

Die leiblichen Eltern von Hercules. Der König (Zeus) und die Königin (Hera) der olympischen Götter.




Beide
  • 100% Anbetungsbewertung: Das ganze Pantheon außer Hades liebt sie.
  • Anpassungsheldentum :
    • Im Fall von Hera wird es komplett geradlinig gespielt. In den Mythen war sie eine rachsüchtige und eifersüchtige Frau, die nicht besonders freundlich zu ihren eigenen Kindern war, geschweige denn zu ihrem Stiefsohn Herkules, während sie im Film seine liebevolle leibliche Mutter ist.
    • Zeus ist ein bisschen anders, in bestimmten mythischen Darstellungen tat haben ihn als liebevollen Vater für seine Kinder, wie Artemis, während die TV-Serie zeigt, dass er immer noch seine weniger günstigen Qualitäten hat, wie ein freches Temperament, wenn es beleidigt wird, obwohl seine lüsternen Qualitäten verständlicherweise immer noch weggelassen werden.
  • Amazing Technicolor Population: Heras gesamtes Farbschema ist leuchtend rosa.
  • Verliebtes Elternteil: Beide zögern nie, Hercules zu lieben, obwohl Hera normalerweise vernünftiger ist. Manchmal kann Zeus in der Zeichentrickserie ein Nachteil sein, da er sich so darauf konzentriert, Herkules zu helfen, dass er nicht überlegt, ob sein Sohn wirklich will oder für das, was angeboten wird, geeignet ist.
  • Jeder liebt Zeus: Beide erinnern an diesen Trope.
    • Zeus wird als unbeschwerter, wenn nicht gar alberner König und treuer Ehemann von Hera dargestellt. Während die Spin-off-Serie seine Fehler anspricht - wie das Vergessen des Jahrestages seiner und seiner Frau, gelegentlich die Beherrschung und die ganze 'Prometheus'-Sache - wird Zeus' häufige Untreue nie zur Sprache gebracht.
    • Hera bekommt diese Behandlung noch mehr. Im ursprünglichen Mythos war Herakles nicht Heras Kind und ein Produkt ihres Mannes, der sie betrog. Hera fühlte sich gehässig, sabotierte aktiv sein Leben und versuchte sogar, ihn leiden zu lassenzwingt ihn, seine eigene Familie zu töten. Hier ist Herkules ihr Sohn und es wird nie erwähnt, dass Zeus sie betrügt, so dass die Adaption Hera als die gütige, geduldige und besonnene der beiden darstellt. Sogar in der Episode 'Hercules and the Return of Typhon' wird enthüllt, dassSie war diejenige, die den Blitz geworfen hat, der zu Typhons Niederlage führte, und dass sie Zeus aus Imagegründen erlaubte, die Ehre zu machen.
  • God Couple: Das einzige solche göttliche Paar im Film.
  • Glücklich verheiratet: Im krassen Gegensatz zu den ursprünglichen griechischen Mythen sind Zeus und Hera dieser Adaption liebevoll, teilen Trauer und andere Zeichen einer gesunden Ehe.
  • Schrecklicher Charakterrichter: Beide sind blind gegenüber Hades' Groll (und der Typ ist nicht der subtilste im Raum) bis zum Höhepunkt.
    • Aufgenommen bis zu elf in der Zeichentrickserie, in der Hades aus der ersten Episode klar machte, dass er den Olymp regieren will. Der Rest der Götter, einschließlich Zeus und Hera, ließen ihn trotzdem in der Nähe bleiben.
  • Riesiger Kerl, kleines Mädchen: Der große, muskulöse Zeus und die schlanke, kleinere Hera.
  • Unschuldige blaue Augen: Beide haben blaue Augen und beide sind mitfühlende Individuen.
  • Licht ist gut: Beide leuchten und beide sind wohlwollend.
  • Netter Kerl: Beide sind mitfühlende und gütige Götter.
  • Parental Abandonment: Eine widerwillige Variante; Nachdem Herkules ihnen genommen und zu einem Sterblichen reduziert wurde, waren sie gezwungen, ihn aus der Ferne zu bewachen, während er aufwuchs.
  • Angemessene Autoritätsfigur: Wahrscheinlich liebt das ganze Pantheon außer Hades sie, weil sie (normalerweise) fair in ihren Urteilen sind.

Zeus

  • Badass Beard: Wie von Zeus zu erwarten.
  • Passen Sie auf die Netten auf: Er ist vielleicht nicht der Schwanz, der sein mythologisches Gegenstück war, aber machen Sie keine Fehler, tun Sie NICHT verpiss dich Zeus. Sogar die Götter haben Angst vor ihm, wenn er wütend ist.
  • Big Good: Zeus ist der gütige Top-Gott und Herkules' Vater.
  • Big Ol' Eyebrows: Zeus hat dicke, weiße Augenbrauen. Sie sollen Wolken sein.
  • Bolzen der göttlichen Vergeltung: Natürlich. Er benutzte es, um die Titanen zu fangen und später Phil dazu zu bringen, Hercules zu trainieren.
  • Und du, Brute? : Zeus hatte diesen Blick, als er erkannte, dass Hades hinter der Freilassung der Titanen stand, ihrem Angriff auf den Olymp und plante, den König der Götter zu stürzen.
  • Divine??Infernal Family: Obwohl Zeus und Hades in die Rolle von Gott und Satan versetzt wurden, sind sie immer noch Brüder wie im ursprünglichen Mythos.
  • The Dreaded: One Episode zeigt Hercules, der ein König wird. Als sein Vorgänger eine Armee aufstellt, um seinen Thron zurückzuerobern, geben sie auf und ziehen einen Scheiß drauf, ich bin hier raus! Sobald sie erfahren, dass sie gegen Zeus' Sohn vorgehen.
    • Schmerz und Panik haben auch eine Oh Mist! als Zeus erkennt, dass der Säugling Herkules entführt wurde. In der Zeichentrickserie gerät Ares auch in Panik, als er erkannte, wer Hercules war, da er ihn gerade fast getötet hätte, bevor er von einem Blitz der göttlichen Vergeltung getroffen wurde.
  • Gott ist gut: Die Musen singen Zeus' Lobpreisungen im Prolog. Die Kurzform ist, dass er im Alleingang die Erde für den Menschen lebenswert gemacht hat. Privat ist er ein umgänglicher Familienvater.
  • Unschuldig Unsensibel: Er betrachtet seine vielen Schläge auf Hades nur als spielerisches Geschwistergeplänkel, ohne sich bewusst zu sein, wie sehr es Hades wütend macht.
  • Jerkass Ball: Es ist in der Zeichentrickserie zu sehen, dass Zeus nicht immer so nett ist, wie er sich Hercules und seinen Mitarbeitern offenbart. Er erwähnt, dass er zu Zeiten, die ihn beleidigen, dazu neigt, Menschen und ganze Städte (z. B. Smyra) zu zerschmettern, und derjenige war, der Prometheus zu ewiger Strafe verurteilte, nur weil er den Menschen wohlwollend Feuer gab und seiner Autorität nicht gehorchte.
  • Groß und verantwortlich : Zeus ist der König der Götter und er ist auch mit Abstand der Größte. Selbst nachdem er sich massiert hat, ist Hercules neben ihm mickrig.
  • Großer Schinken: Zeus kann sehr laut und dramatisch werden, wenn er will.
  • Papa Wolf: Der Grund, warum Hades Pläne schmieden muss, um Herkules loszuwerden, anstatt ihn nur mit seiner göttlichen Macht zu töten. Ares ist auch entsetzt, als er feststellt, dass er Herkules beinahe getötet hätte, weil er weiß, dass Zeus ihn dafür schnappen wird (was Zeus sofort tat, nachdem Ares realisiert hatte, was er fast getan hätte).
  • In der Anpassung nicht verwandt: In der ursprünglichen Mythologie stammte Herakles zweimal von Zeus ab, seine Mutter Alkmene war die Urenkelin von Zeus. Der Film entfernt diesen Aspekt.
  • Worf hatte die Grippe: Ein Teil des Grundes, warum die Titanen ihn besiegen, ist, dass Hephaistos gefangen ist und keine Blitze mehr bringen kann. Als die Götter befreit sind und Zeus noch mehr in die Hände bekommt, sprengt er Lythos die Köpfe ab.
  • Stimmdissonanz: In einer Episode des Zeichentrickfilms verwandelt sich Zeus in einen Teenager, aber seine Stimme bleibt genau gleich.
  • Jüngstes Kind gewinnt: Wenn wir uns an die ursprüngliche Mythologie halten, dann ist Zeus, das jüngste Kind und der jüngste Sohn, „Mister hoch und mächtig“, während Hades, der Älteste, einen „Vollzeit-Auftritt“ in der Unterwelt hat.

Zeit

  • Zu Extra degradiert: Hera war in den ursprünglichen Mythen der schlimmste Feind von Herkules. Da Hades diese Rolle zugeschrieben wird, ist sie eine viel weniger wichtige Figur.
  • Die Hohe Königin: Wie ihr Mann ist sie eine kompetente und weise Herrscherin.
  • Pink bedeutet feminin: Das Hauptfarbthema von Hera, der Königin der Götter, ist Pink.
  • Anders in der Anpassung: Im ursprünglichen griechischen Mythos war Hera die Stiefmutter und Tante väterlicherseits des Herkules. Hier ist sie seine leibliche Mutter.
  • Supernatural Floating Hair: Hera hat einen leichten Fall von Anti-Schwerkraft in ihrem Haar, was ihren göttlichen Status unterstreicht.
  • In der Anpassung nicht verwandt: In der ursprünglichen Mythologie waren Zeus und Hera Geschwister und somit war Hera neben seiner Stiefmutter auch Herakles' Tante väterlicherseits. Es wird keine Blutsverwandtschaft erwähnt und so sind Zeus und Hera nicht biologisch verwandt und sie ist nicht Herkules' Tante.
  • Gewalttätig beschützende Freundin: Ein verheiratetes Beispiel. In der Zeichentrickserie war Hera diejenige, die den Blitz geworfen hatte, der das Monster Typhon besiegte, nachdem er Zeus verprügelt hatte.
  • Frauen sind klüger: In der Zeichentrickserie tendiert sie dazu, die vernünftigere Sichtweise anzubieten, wie zum Beispiel Herkules vorzuschlagen, zu seinem langweiligen Einkaufszentrum-Praktikum zurückzukehren, anstatt Apollos Streitwagen zu fahren (wie Zeus es arrangiert hatte).
Hermes 'Weg, Baby!' Gesprochen von: Paul Shaffer (Original); Moisés Palacios (lateinamerikanischer spanischer Dub); Joan Pera (europäischer spanischer Dub); Patrice Dozier (europäischer französischer Dub); Júlio Chaves (Brasilien-Portugiesisch)

Ein olympischer Gott, der als königlicher Bote der Götter dient.


  • Anpassungshässlichkeit: Natürlich nicht für ungut, Paul Shaffer beabsichtigt, aber er sieht kaum aus wie der schöne, blonde Jugendliche Hermes, der in den Mythen genannt wurde.
  • Adaptational Wimp: Hermes war in der Lage, sich Hades' Helm der Dunkelheit zu leihen (oder zu stehlen), wann immer er wollte, in den Mythen. Im Film wird er von Pain and Panic leicht gefangen genommen und überwältigt, um in die Unterwelt gezerrt zu werden, sobald die Titanen den Olymp stürmen.
  • Erstaunliche Technicolor-Bevölkerung: Hermes hat blaue Haut.
  • Camp Straight: Sehr extravagant und weiblich, beides Eigenschaften, die häufig mit Hermes in Verbindung gebracht werden. Es müssen die Flügel und die Bewegungen sein.
  • Schlagwort : Sagt gerne 'Babe'. Lampenschirm in der TV-Serie an einer Stelle, wo er Hecate sagt, dass er alle so nennt.
  • Deadpan Snarker: Gelegentlich. Zeus: [nachdem Hermes ihm von der Flucht der Titanen erzählt hat] LÖSEN SIE DEN ALARM! STARTEN SIE EINEN SOFORTIGEN GEGENANGRIFF! GEHEN! GEHEN! GEHEN!
    Hermes: WEG , Schätzchen! [fliegt weg]
  • Flug : Dank seiner fliegenden Schuhe.
  • Ink-Suit-Schauspieler: Er ist ein animierter Paul Shaffer bis hin zu den Cool Shades.
  • Der Erzähler: Im PC-Märchenbuch.
  • Nummer zwei: Hermes ist der Gott, wenn Zeus jemals etwas tun muss.
  • Schöner Hut: Ein geflügelter Helm.
  • Plucky Comic Relief : Seine Hauptrolle ist Komödie.
  • Runde Hippie-Farbtöne: Teil der oben genannten und die er hauptsächlich für Stil verwendet.
  • Supergeschwindigkeit: Es ist Hermes , der Botengott. Natürlich hat er Super Speed.
  • In der Adaption nicht verwandt: Hermes war in der ursprünglichen Mythologie ein Sohn des Zeus und somit der Halbbruder des Herakles. Es gibt keine Erwähnung einer Beziehung zu Zeus, auch nicht in einer veränderten, oder zu Hercules in dem Film oder der Serie.
  • Du musst blaues Haar haben: Hermes hat dunkelblaues Haar.
Hades 'Ich bin dabei, den Kosmos neu zu ordnen... und den einen schlemiel wer kann es vermasseln ist HERUMWALZEN IM WALD! ' Gesprochen von: James Woods (Original), Rob Paulsen (Singstimme, Haus der Maus ); Rubén Trujillo (lateinamerikanischer spanischer Dub); Pep Antón Muñoz (Original, einige TV-Serien-Episoden), Jordi Ribes (TV-Serie), Carlos Ysbert ( Kingdom Hearts II ) (europäischer spanischer Dub); Dan Ekborg (Schwedischer Dub); Dominique Collignon-Maurin (französischer Synchron, Film), Guy Chapelier (französischer Synchron, Serie); Márcio Simões (Brasilien-Portugiesisch)

Der Hauptgegner und Herrscher der Unterwelt.


  • 0% Zustimmungsbewertung: Hades wird von den anderen Göttern auf dem Olymp praktisch verachtet, und dies geschieht, um zu zeigen, wie fremd und kontaktlos er mit ihnen ist (ironischerweise ist der einzige, der sich erfreut, ihn zu sehen, Zeus). Sie sind nicht glücklich über seinen Auftritt an Hercules' Geburtstag, und selbst sein lahmes Wortspiel wird mit finsteren Blicken aufgenommen. Aber als Zeus einen ähnlich lahmen Witz über seine Workaholic-Natur macht, bricht das gesamte Pantheon in Gelächter aus, während Hades wütend herausstürmt. In der Zeichentrickserie wird enthüllt, dass es unter Göttern und Sterblichen eine Gottheitsgenehmigungsliste gibt, wobei Hades durchweg den niedrigsten Rang einnimmt. Umgekehrt ist die Fangemeinde mag wirklich ihn wegen seines Hair-Trigger Temperaments und seiner Hammy-Persönlichkeit.
  • Abhorrent Admirer: An Aphrodite in der Zeichentrickserie. Sie ist sowohl von seiner Gruseligkeit als auch von der Tatsache, dass sie bereits mit Hephaistos verheiratet ist, abgestoßen, obwohl er den Hinweis nie ganz zu verstehen scheint.
  • Anpassungsschurken: Hades war in den ursprünglichen Mythen weder ein Feind von Herkules, noch versuchte er jemals, Zeus zu stürzen. (Ob du es glaubst oder nicht, Hades ist tatsächlich einer der schöner Götter in der griechischen Mythologie.)
  • Erstaunliche Technicolor-Population: Hades hat hellblaue Haut.
  • Ehrgeiz ist böse: Er hat ein unstillbares Verlangen nach Macht und plant, dies zu tun, indem er Zeus stürzt.
  • Ärgerliche jüngere Geschwister: Im Gegensatz zur klassischen Mythologie, in der Hades das älteste Geschwister ist, bestätigt Hades ines Herkules und die Apollo-Mission dass er der jüngere Bruder von Zeus ist und Zeus ständig ärgert, wenn er plant, ihn an sich zu reißen.
  • Erzfeind: Zu Zeus, da Hades es ärgert, der Gott der Unterwelt zu sein. Dies ist er auch für Herkules.
  • Künstlerische Lizenz ?? Physik: Hades' feuriges 'Haar' ist standardmäßig blau und wird während seiner Ausbrüche orange und rot. In Real Life wird Feuer viel heißer, wenn es von Gelb zu Blau wechselt.
  • Aufgestiegenes Extra: Hades spielte eine kleine Rolle im Herakles-Mythos, hauptsächlich darin, dass er Herkules half, seine letzte Arbeit zu beenden. Der Film macht ihn zum Hauptschurken.
  • Bad Boss: Er missbraucht Pain and Panic regelmäßig physisch und verbal, wobei seine Behandlung vom einfachen Schlagen und Würgen bis hin zu . reicht sie lebendig verbrennen . Er behandelt sie so schlecht, dass sie ihn anlügen und behaupten, es sei ihnen aus Angst vor seiner Vergeltung gelungen, als das Duo Herkules als Baby nicht tötete, und als Herc ihn in den Fluss Styx schlägt, Pain and Panic offen hoffe er kommt nie raus.
  • Berserk Button: Herkules als Person ist die Wurzel all seines Elends im Film, und die bloße Erwähnung seines Namens oder Gesichts lässt ihn wütend werden. Selbst seine Ware macht ihn zum Wahnsinn.
  • Hüten Sie sich vor den Dummen: Er mag lachhaft böse sein, aber er ist immer noch der Herrscher der Unterwelt.
  • Großes Böses : Er stellt gleich zu Beginn des Films eine Armee zusammen, damit er den Olymp übernehmen und Herkules entgöttlichen kann, um dieses Ziel zu erreichen und zum Rest zu führen.
  • Schwarzes Schaf: In dem Moment, in dem er auftaucht, tötet er sofort die Partyatmosphäre und lässt alle seine Mitolympianer ihm kalte, stille Verachtung zuwerfen. Im Wesentlichen mögen sie ihn so sehr, dass sie ihn nicht einmal ignorieren können. Dies geschieht, um zu zeigen, wie kontaktlos und entfremdet er mit ihnen ist. Es wird impliziert, dass sie ihn als den toten Taugenichts der Familie sehen, die er ist, aus der Art, wie er Sterbliche als Schachfiguren für seine kranke Belustigung behandelt.
  • Bond Villain Dummheit: Es wird nie richtig erklärt, warum Hades nicht einfach eine Dose göttlichen Whoopass an Hercules selbst öffnet. Er hat sich eindeutig als mächtig genug erwiesen und scheint immun gegen jeden physischen Angriff zu sein, den Hercules auf ihn ausüben kann, während er noch sterblich ist. Es ist möglich, dass Zeus eingreifen würde, wenn er sich direkt einmischen würde, und Hades weiß, dass er Zeus ohne die Hilfe der Titanen niemals besiegen könnte, also muss er stattdessen seine Monster losschicken, um ihn zu bekämpfen und die Chance zu riskieren, dass Herc sie besiegt, aber es ist' nicht offen ausgesprochen.
  • Brains Evil, Brawn Good: Im Vergleich zu seinem Bruder Zeus und seinem Neffen Hercules ist Hades weniger muskulös und magisch mächtig, aber gerissener und wortreicher.
  • Breakout-Bösewicht: Obwohl er nur sehr wenige erlösende Eigenschaften hatte, machte James Woods' temperamentvolle Darstellung von ihm Hades zu einem der ikonischsten und beliebtesten Disney-Schurken. Woods selbst liebt den Charakter so sehr, dass er sich alle Mühe gibt, um sicherzustellen, dass er ihn IMMER ausspricht, auch wenn es bedeutet, dass er nicht viel bezahlt wird (daher hat Disney es geschafft, ihn in jeder Folge der TV-Serie zu gewinnen, in der er auftrat waren alle bis auf wenige). Er ist sogar der Star des Bühnenmusicals Schurken heute Nacht! Das muss schon was sagen das Wettbewerb von anderen Disney-Schurken.
  • Genial, aber faul: Während Ehrgeiz eine seiner größten Tugenden ist, scheint Faulheit sein größtes Laster zu sein. Im Gegensatz zu den anderen Göttern wird er nie gesehen oder gehört, dass er jemanden aus irgendeinem Grund persönlich schlägt und es vorzieht, jemanden anderen zu schicken, der seine Drecksarbeit für ihn erledigt. Während dies im Umgang mit Herkules (niemals zu wissen, welcher Gott aus dem Olymp zuschaut) oder den anderen Göttern (die hoffnungslos unterlegen sind) sinnvoll ist, scheint dies für alle zu gelten.
  • Brennen vor Wut: Buchstäblich. Er geht von blauen zu leuchtend roten Flammen über. Wenn er es vollständig verliert, werden sein ganzer Kopf und seine Arme Brunnen aus Feuer.
  • Kain und Abel: Die Serie stellt fest, dass Hades, Poseidon und Zeus genau wie in den Mythen Brüder sind, aber mit der Reihenfolge, die geändert wurde, ist Zeus der Älteste und Hades der Jüngste.
  • Der Schachmeister: Seine Eroberungspläne, komplett mit Schachmotiven. In mehreren Szenen in 'Zero to Hero' sitzt er sogar an einem Schachbrett und schiebt verschiedene Figuren (natürlich in Form verschiedener mythologischer Monster) auf Herc zu.
  • Klassischer Bösewicht: Laster: Ehrgeiz und Neid . Im Vergleich zu den anderen Göttern des Olymp, die alle in leuchtenden Farben leuchten, besteht Hades aus Schwarz und Grau. Er hat es satt, der Herrscher der Unterwelt zu sein, und versucht, die Titanen zu entfesseln, um den Olymp von seinem Bruder Zeus zu übernehmen. Zu diesem Zweck lässt er seine Schergen Zeus und Heras kleinen Sohn Herkules schnappen, um ihn sterblich zu machen und ihn dann zu töten. Unglücklicherweise für Hades behielt Herkules seine gottähnliche Stärke und überlebte. Um es kurz zu machen, indem er sein eigenes Leben riskiert, um Megaras Seele aus dem Fluss Styx zu bergen, gewinnt Hercules seine Göttlichkeit zurück und schickt den Hades sozusagen in den Abfluss.
  • Zusammengesetzter Charakter: Er übernimmt die Rolle von Hera als Hauptfeind von Herkules.
  • Erschaffe deinen eigenen Helden: Hades' gescheiterter Versuch, Hercules als Baby zu töten, um sicherzustellen, dass seine zukünftigen Pläne, den Olymp zu bemächtigen, nicht scheitern, führt dazu, dass Hercules der Held wird, der letztendlich Hades besiegt.
  • Dark Is Evil: Hades ist der Gott der Unterwelt, trägt eine schwarze Toga und ist der Hauptdarsteller Großes Böses .
  • Deadpan Snarker: 'Ist das also ein Publikum oder ein Mosaik?'
  • Deal with the Devil : Wie in anderen Muskers / Clements-Filmen vor und nach ihm ist dies ein Bösewicht, der es liebt, Geschäfte zu machen, aber nur zu seinem eigenen Vorteil.
  • Despotismus rechtfertigt die Mittel: Ihm geht es nur darum, über den Olymp zu herrschen, egal wie seine Herrschaft über die Welt der Lebenden unter seiner Führung aussehen würde.
  • Devil in Plain Sight: Er ist ein offensichtlicher Bösewicht, sobald er auf dem Bildschirm erscheint, aber keiner der anderen Götter erkennt, dass er versucht, Zeus zu stürzen. In der Zeichentrickserie bis zu elf, wenn er mehrere Pläne ausbrütet, um Zeus zu stürzen oder die anderen Götter zu betrügen, und sie fallen immer noch auf seine Tricks herein.
  • Habe das nicht kommen sehen: Sowohl das Schicksal als auch er erwarteten, dass Hercules sterben würde, als er in den Brunnen der Seelen sprang, um Meg zu retten.Diese Selbstaufopferung erwies sich jedoch als die letzte Voraussetzung, um seine Göttlichkeit wiederzuerlangen.
  • Nicht durchgedacht : Dem aufbrausenden Hades fehlt eine gewisse Voraussicht, was ihn dazu bringt, schwere Fehler zu machen, die seine eigenen Pläne zunichte machen.Herkules mag zugestimmt haben, entmachtet zu werden, aber Hades' Beharren darauf, Zeus' Sohn zu töten, gefährdete auch ganz Theben, einschließlich Meg.
  • Göttlich??Infernal Family: Hades ist immer noch Zeus' Bruder, aber neu gedacht als Satans-Stellvertreter während Zeus die Rolle des Großvaters Gott übernimmt.
  • Von Neid getrieben: Er wird geradezu verachtet bei jedem Gott auf Olympus, während Zeus 100 % Anbetung erhält. Dies veranlasst ihn, einen Plan zu entwickeln, um seinen Bruder zu stürzen.
  • Der Hund beißt zurück: Sein Bösewicht-Lied in der Zeichentrickserie wird nur gesungen, um es den Musen zu vergelten, dass sie ständig auf ihm herumalbern.
  • In die Hölle geschleppt: Nun, des Weiteren in die Hölle, als Hercules ihn in den Brunnen der Seelen schlägt, wo ihn die Geister nach unten ziehen.
  • Sogar das Böse hat Standards: In der Zeichentrickserie zwingt er Hercules und seine Freunde in ihre eigene Ironische Hölle, und zwingt Icarus dazu, für immer in den Sportunterricht zu gehen und eine Herkulespuppe anzugreifen. Zu seinem Schock wird Icarus durchgedreht und reißt die Puppe in Stücke.
  • Jeder hasst Hades : Sein Auftritt bei Hercules' Geburtstagsfeier wird mit finsteren Blicken aufgenommen und seine Domäne wird eher wie die christliche Idee der Hölle behandelt als wie das griechische Leben nach dem Tod. Es wird angedeutet, dass dies daran liegt, dass sie die Art und Weise, wie er sterbliche Seelen als Schachfiguren für seine kranke Belustigung behandelt, verachten. Dies enthält ein Körnchen Wahrheit; Während die Griechen im wirklichen Leben Hades nie hassten, wie wir im Film sehen, war er sehr gefürchtet, weil er über den Tod so sehr geherrscht hatte, dass sie Angst hatten, seinen Namen zu sagen.
  • Das Böse kann das Gute nicht begreifen: Er erwartete, dass Herkules sterben würde, als er in den Brunnen der Seelen sprang, um Meg zu retten. Aber als Herc mit Megs Geist und seiner wiedererlangten Göttlichkeit aus dem Brunnen auftauchte, ist Hades absolut schockiert, dass Hercules sein Leben riskieren würde, um sie zu retten.
  • Evil Is Hammy: Er wechselt je nach Stimmung zwischen diesem und Deadpan Snarker. Blue Flames ist der trockene und witzige Snarker; rot/orange Flammen sind der bombastische, wütende und leidenschaftliche Schinken.
  • Das Böse ist kein Spielzeug: abgewendet. Er lässt die Titanen frei, damit sie ihm bei seiner Eroberung helfen. Sie verraten ihn nie, weil er ihr Bruder ist und sie eint ihr Hass auf Zeus. Das Problem ist, dass sie nicht sehen können, wo sie schießen. Es wird direkt mit Hades selbst gespielt. Jedes Mal, wenn Sie einen Deal mit ihm machen oder ihn dazu bringen, Ihnen zu helfen, wird er Sie auf die eine oder andere Weise verarschen.
  • Das Böse ist kleinlich: Immer wenn seine Schergen etwas nicht tun, beschimpft er sie verbal und körperlich. Auch wenn dieses Etwas es nicht schafft, etwas Interessantes von ihm zu verkünden, weil sie ihn gerade kennengelernt haben. Außerdem ist er ein ziemlicher Sore Loser.
  • Evil Overlord: 'Er regierte die Unterwelt... aber hielt die Toten für langweilig und ungehobelt. Er war ebenso gemein wie rücksichtslos... und das ist die Wahrheit des Evangeliums... er hatte den Plan, die Dinge aufzurütteln... und das ist die Wahrheit des Evangeliums!' Das gibt eine Vorstellung davon, wie die Welt der Lebenden unter seiner Führung aussehen würde.
  • Böser Plan: Befreie die Titanen und erobere die Welt.
  • Das Böse riecht schlecht: Laut einem prägnanten Kommentar von Hades verströmt er einen stechenden Gestank des Todes. Höchstwahrscheinlich, weil er der Gott der Unterwelt und der Toten ist.
  • Böser Onkel: Er ist der Bruder von Zeus und daher der Onkel von Hercules. Anders als bei Scar to Simba in Der König der Löwen (1994) , das wird nie von irgendjemandem angesprochen.
  • Schicksal schlimmer als der Tod: Er istin seinen Fluss untoter Seelen geworfen und kann sich nicht herausziehen, da die Strömung zu stark ist. 'Wenn' er herauskommt, wie Pain und Panic diskutieren, wird er nicht glücklich sein.
  • Faux Affably Evil: Er redet wie ein Gebrauchtwagenverkäufer und macht Witze, während er jeden so gut wie möglich vermasselt. Hades: Baboom. Name ist Hades, Herr der Toten. Hallo, wie geht es dir?
  • Finger Snap Feuerzeug: Er kann Feuer aus seinen Fingern entspringen lassen, genau wie aus seinem Kopf.
  • Flammendes Haar: Es ist ein Zeichen seiner Stimmung; Blau ist ruhig und Rot nicht.
  • Fehlerausbeutung: Hades bringt Hercules dazu, seine Stärke aufzugeben, indem er seine einzige 'Schwäche', seine Liebe zu Meg, ausnutzt.
  • Für die Evulz: Eine Reihe seiner Handlungen in der Zeichentrickserie erfüllen keinen Zweck in seinem Ziel, den Olymp zu regieren. Er will nur noch mehr Menschen ermorden oder sie leiden lassen.
  • Nebelfüße: Die Roben des Hades lösen sich in Rauchschwaden auf.
  • Freudsche Entschuldigung: Es wird angedeutet, dass sein Antagonismus aus dem tiefen Hass auf den unangenehmen Job, in dem er derzeit ist, und dem Groll, den er gegen Zeus hegt, weil er von seinen Mitgöttern 100 % Anbetungsbewertung erhalten hat, entspringt. Außerdem wird in der Zeichentrickserie erwähnt, dass sein Vater Kronos seine Geschwister außer Zeus verschlang, wodurch Hades sein Böses erbte.
  • Ein Gott bin ich: Klar, Hades schon ist ein Gott, aber er will Zeus stürzen, damit er der König des Olymp werden kann, also hat er dennoch Größenwahn in noch größerem Maßstab als üblich.
  • Gott der Toten: Er ist der Herrscher der Unterwelt und der Schatten der Toten, hasst aber seinen Job und will den Olymp übernehmen.
  • Grünäugiges Monster: Er ist verärgert und eifersüchtig darauf, dass Zeus 100 % Anbetungsbewertung erhält, während er auf dem Olymp praktisch verachtet wird, und die Tatsache, dass die anderen Götter am Olymp faulenzen, während er einen 24/7-Gig hat. Dies veranlasst ihn, einen Weg zu finden, seinen Bruder zu stürzen und König der Götter zu werden.
  • Haarauslösendes Temperament: Es ist leicht, das blaue Haar rot zu machen, besonders bei allem, was mit Herkules zu tun hat. Verdammt, er dreht sogar bei den kleinsten Unannehmlichkeiten durch oder wenn jemand ihn in die Schranken weist.
  • Von allen gehasst: Er wird von den anderen Göttern auf dem Olymp praktisch verachtet, und das soll zeigen, wie fremd und kontaktlos er mit ihnen ist. Sie sind auch nicht glücklich über seinen Auftritt an Hercules' Geburtstag, und selbst sein lahmes Wortspiel stößt auf finstere Blicke.
  • Honest John's Dealership: James Woods modellierte Hades nach einem Gebrauchtwagenverkäufer.
  • Ich gab mein Wort: Wie bei allen Göttern in der griechischen Mythologie sind seine Kräfte dadurch begrenzt, dass sie an seine Worte gebunden sind. Es ist ihm also buchstäblich unmöglich, den Buchstaben eines Deals zu brechen. Wenn etwas passiert, wird seine Magie entsprechend handeln und er wird es nicht einmal wissen. Z.B. er verspricht, Meg aus seinem Dienst zu entlassen und ihr nichts zu tun, wenn Hercules für einen Tag seine Kräfte aufgibt. Nachdem Hercules zustimmt, wendet Hades den Loophole-Missbrauch ab, indem er Meg mit einem Fingerschnippen loslässt, bevor er geht. Als sie während des Kampfes von Hercules mit den Zyklopen tödlich verletzt wird, nimmt Herc sofort seine Kräfte wieder in Besitz.
  • Ink-Anzug-Schauspieler: Während das Design ◊ von James Woods, ist es leicht, seine Manierismen und Ausdrücke in Hades zu sehen.
  • Jerkass God: Obwohl er ein Gott ist, wird er als der Böse dargestellt, der jeden, einschließlich seiner eigenen Schergen Pain und Panic, als Werkzeug betrachtet, das auf jede erdenkliche Weise ausgenutzt werden kann, um Zeus zu stürzen.
  • Kaleidoskop-Haar: Hades' Haare färben sich von Blau zu leuchtendem Orange, wenn er wütend ist. Da sein Haar aus Feuer besteht, ist dies gerechtfertigt.
  • Mangel an Empathie: 'Er war ebenso gemein wie rücksichtslos...'
  • Großer Schinken : Er hat normalerweise eine große Präsenz und besonders wenn er einen seiner feurigen Wutanfälle hat.
  • Laughably Evil: Dank James Woods hat er sich von einem stereotypen, abschreckenden Bösewicht zu einem schnell sprechenden, stürmischen und absolut großartigen / urkomischen Mann entwickelt. Hades: Äh, Jungs? Olympus wäre so...
  • Living Mood Ring: Wenn Hades wütend wird, wird sein normalerweise blaues Haarfeuer rot.
  • Manipulativer Bastard: Er verzaubert das Schicksal, die Zukunft zu enthüllen, verdreht Hercules' Arm, um seine Stärke aufzugeben, und appelliert dann sowohl an die brüderliche Liebe als auch an den alten Hass, um die Titanen auf seine Seite zu bringen.
  • Stimmungsschwankungen: Man könnte meinen, er sei der römische Gott Janus und nicht der Hades, wenn man bedenkt, wie häufig er zwischen seinen beiden Hauptgesichtern und Stimmungen wechselt. In einem Moment ist er höflich, selbstbewusst und weise. In dem Moment, in dem etwas aus seiner Kontrolle gerät oder jemand ihn zurückschiebt, beweist er jedoch, dass er es nicht ertragen kann irgendein Druck und explodiert.
  • Motor Mouth: Er spricht sehr schnell. Die Macher haben ihn nach glattredenden, aber zwielichtigen Gebrauchtwagenhändlern modelliert.
  • Albtraumgesicht: Immer wenn seine Kumpane Pain und Panic einen seiner bösen Pläne durcheinander bringen, geht er buchstäblich aus dem Ruder. Tatsächlich wird er sogar bei der kleinsten Unannehmlichkeit einen Wutanfall bekommen.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Hades wurde nach Jeffrey Katzenberg modelliert, der einer der Chefhonchos bei Disney war und das Unternehmen verließ, bevor der Film fertig war; Dies war bisher der letzte Disney Animated Classic, der Beiträge von ihm enthielt.
  • No-Nonsense Nemesis : Da er die schiere Gefahr kennt, die Hercules für seine Pläne darstellt, versucht er, mit ihm mit massivem Overkill fertig zu werden. Dekonstruiert, da es zweimal nach hinten losgeht:
    • Das zuerst Monster, das er Hercules nachschickt, ist die Hydra, das bei weitem mächtigste. Als Hercules es (kaum) tötet, ist er plötzlich ohne einen seiner mächtigsten Diener und der einzige, der sich den Titanen und Zeus an der Macht nähern könnte.
    • Nachdem er die Titanen befreit hat, schickt er den Zyklopen für alle Fälle nach einem vorübergehend depowerten Herkules. Dies fügt Meg schließlich Schaden zu, wodurch Hades' Deal, dass sie nicht verletzt werden würde, ungültig wird und Herkules' Stärke rechtzeitig wiederhergestellt wird, um die Götter zu retten.
  • Orcus on His Throne: Er greift nur persönlich ein, wenn es direkt nötig ist. Ansonsten genügt es, von oben zuzusehen und seine Schergen nicht zu befragen, was natürlich nach hinten losgeht.
  • Mit Feuer spielen: Hades hat die Fähigkeit, Feuer zu erzeugen.
  • Poke the Poodle: In einer Episode der Zeichentrickserie bringt er Poseidon dazu, den Weg des Flusses Styx zu ändern, so dass Athen in der Domäne des Hades ist. Er nutzt die Gelegenheit, um Hercules und seine Freunde in ihre eigene ironische Hölle zu zwingen; Hercules muss für immer den Ladenunterricht besuchen, Cassandra muss eine Ausbildung zur Hausfrau machen, Adonis' Diener wird zu seinem Herrn und Adonis zum Diener, und Icarus muss für immer den Sportunterricht besuchen.
  • Pragmatic Villainy: Dies wird in einem Crossover mit gezeigt Aladdin , wo er nicht besessen von Rache an Hercules gezeigt wird, weil er Pain and Panic besiegt hat. Seine Antwort auf Jafar erklärt, warum er keine Rache sucht: Hades: Äh, ja sicher. Wie wäre es mit mir? den Kosmos beherrschen erst und dann nehme ich es.
  • Das Problem mit dem Kampf gegen den Tod: Es gibt keinen griechischen 'Himmel' oder 'Hölle', jeder, der stirbt, geht in die Unterwelt, die Domäne des Hades. Nun, da Herc sterblich ist, er wird Hades früher oder später wiedersehen...
  • Prinzlingsrivalität: Der zentrale Konflikt der Geschichte beinhaltet Hades' Plan, seinen Bruder Zeus zu ersetzen und der oberste Herrscher des Olymp, des Tartarus und der gesamten Erde dazwischen zu werden. Zeus ist der stärkste Gott und jüngerer Bruder, während Hades ein intriganter älterer Bruder ist.
  • Psychopathisches Manchild: Wenn die Dinge nicht nach ihm laufen, bricht er zusammen, brennt buchstäblich vor Wut und bekommt Wutanfälle wie ein wunder Verlierer, mit seinen gequälten Schergen Pain und Panic als seinen üblichen Spielzeugen, um Dampf abzulassen.
  • Reality Warper: Eine Version im kleinen Maßstab. Er kann sich teleportieren, Gegenstände beschwören und mit seinen 'Deals' auf unzählige verschiedene Arten auf Menschen einwirken.
  • The Resenter: Es wird im Film angedeutet, dass sein Antagonismus aus dem tiefen Hass auf Zeus entspringt, der ihn für die Unterwelt verantwortlich gemacht hat, da er wusste, dass es ein unangenehmer Job war. Die meisten seiner Pläne gegen Zeus bestehen darin, ihn als König der Götter zu stürzen, um die Freuden des Olymp zu erlangen, denen Zeus und die anderen Götter frönen, während er über die Toten wacht. Zeus: Komm schon, Hades. Sei nicht so steif. Feiern Sie mit!
    Hades: Hey, ich liebe es, Baby. Aber nicht wie ihr Götter Wenn ich hier oben herumlungere, habe ich leider einen Vollzeit-Gig – den du mir übrigens so wohltätig geschenkt hast, Zeus .
  • Sadist : Obwohl er eher ein berechnender Bösewicht ist, hat er offensichtlich viel wilde Freude daran, jedes Opfer seiner Pläne zu quälen, entweder emotional wie Herkules oder physisch wie seine Schergen, um seiner Frustration Luft zu machen.
  • Satanischer Archetyp : Er ist eindeutig zu einem Satan-Archetyp aufgewertet. Assoziation mit Feuer , überprüfen. Rebelliert gegen seine Mitgötter, check. Machen Sie zwielichtige Geschäfte, überprüfen Sie. Herrscher der Dämonen und der Toten, check. Die einzige Eigenschaft, die nicht auf ihn zutrifft, ist, offiziell der Gott des Bösen zu sein.
  • Beängstigende Zähne: Er hat scharfe, spitze Zähne.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose:Eher wie Flush Evil in an Inescapable Ghost Pool.
  • Skelettmotiv: Hades, der Herr der Unterwelt, nimmt dieses Motiv und läuft damit. Die Schließe seiner Toga hat die Form eines Schädels, sein Versteck hat die Form eines Schädels, er gibt dem Baby Herkules einen Schnuller aus Knochen, auf den Blasen auf dem Trank sind winzige Schädel, um Herkules sterblich zu machen, und so weiter.
  • Smug Snake: Er hält sich für den geschmeidigsten und klügsten Menschen in diesem Universum, und deshalb macht es so viel Spaß, seine Pannen zu beobachten, wenn er mit der Realität konfrontiert wird und sie angreift.
  • Der Soziopath : Er ist Faux Affably Evil, um die Tatsache zu verbergen, dass er ein dunkler Gott ist, der bereit ist, Zeus um jeden Preis zu stürzen, selbst wenn es bedeutet, anderen zu schaden (sei es indem er einen Baby-Herc sterblich macht oder seine Mitgötter zu Tartarus verurteilt). Die Geschäfte, die er macht, sind zu seinem eigenen egoistischen Gewinn, indem er alle herumtreibt, und neigt zu Wutausbrüchen, wenn die Dinge nicht nach ihm laufen.
  • Wunder Verlierer: Es ist selbst für einen Lord der Unterwelt sehr niedrig, wenn sein Coup vom Mt. Olympus wird von seinem Feind vereitelt, um ihm ins Gesicht zu reiben, dass ein geliebter Mensch stirbt, nur um ihn zu ärgern. Hades: Tausend Dank, Wonderboy! Aber wenigstens habe ich einen Trostpreis! Ein Freund von dir, der ist sterben um mich zu sehen!
  • Plötzlich SCHREIEN! : Er tut das, wenn er wütend ist.
  • Umzingelt von Idioten: Schmerz und Panik sind inkompetent und Meg hilft nur unter Zwang (Seelenbesitz), muss also letztendlich alles selbst machen.
  • Technicolor Fire : Normalerweise blau, wird bei Wut rot und orange (in Wirklichkeit sind blaue Flammen heißer als rotorange, aber... ). Eine Erklärung dafür ist, dass eine heißere blaue Flamme fokussierter ist, während die kälteren roten Flammen chaotischer sind, sowie das gesamte Red Oni, Blue Oni-Deal ...
  • Schreckliches Trio: Hades und seine Schergen Pain and Panic.
  • Begriff der Gefährdung: Hades: 'Meg, meine Süße, meine Blume, meine kleine Nuss Meg.'
  • Dummheit im dritten Akt: Während des Höhepunkts hat er es geschafft, Hercules dazu zu bringen, seine Superkräfte aufzugeben, im Austausch für Megs Überleben und Sicherheit. Was macht Hades dann? Während er den Olymp übernimmt, schickt er einen riesigen Zyklop los, um Herkules anzugreifen, der zweifellos bei Meg sein wird, wodurch es sehr wahrscheinlich ist, dass sie im Kreuzfeuer verletzt wird. Da der Deal sofort annulliert wird, wenn sie verletzt wird, hat er effektiv dafür gesorgt, dass sein Plan scheitert.
    • Es geht jedoch noch tiefer. Hätte Hades geschickt irgendein Von den anderen vier Titanen, die immer für schnelle Tötungen gezeigt werden, wäre Hercules wahrscheinlich gestorben, bevor Phil zurückkam, um ihn zu inspirieren. Selbst wenn sie es nicht täten, wäre es zum Beispiel schwerer gewesen, ein Lavamonster durch List zu töten.
  • Das kann nicht sein! : Wenn Herkules mit Megs Geist und seiner wiedererlangten Gottheit aus dem Seelenbrunnen auftaucht.
  • Undeathly Pallor: Als Gott der Toten ist seine Haut ein leichenähnliches bläuliches Grau.
  • Der Entfesselte: Ziemlich konzentriert und methodisch sowohl in seinem regulären Job als Herrscher der Unterwelt als auch in seinem bösen Plan, Zeus zu stürzen und die Kontrolle über den Olymp zu übernehmen. Hades' lockeres Buddy-Talk ist ein Deckmantel für Bösartigkeit, und er ist mehr als bereit, ohne zu zögern zu manipulieren, zu erpressen und offene Gewalt anzuwenden, um seinen Bruder zu stürzen.
  • Unaufhaltsame Wut: Sein unkontrollierbares und explosives Temperament lässt seine Schergen vor Angst kauern. Manchmal kann ihn sogar eine kleine Unannehmlichkeit über den Rand bringen, was in einigen Fällen zu Feueranfällen und extremen Schäden an der Umgebung und den Menschen in seiner Umgebung führt.
  • Der Usurpator: Ein Teil von Hades' bösem Plan besteht darin, Zeus' Titel als König der Götter an sich zu reißen und ihn lebendig unter einem Berg aus Lava und Eis zu begraben, damit er die Kontrolle über den Olymp erlangen kann. Insbesondere ist es der beste Teil.
  • Vile Villain, Laughable Lackey: Pain und Panic sind komisch und haben große Angst vor ihrem Boss, dem Todesgott Hades. Etwas heruntergespielt, da es Hades nicht an Humor mangelt.
  • Villain Decay: In der Zeichentrickserie. Obwohl seine Pläne oft böser sind, hat er nicht die gleiche Bedrohung wie im Film. Er wird auch regelmäßig gedemütigt.
  • Schurkenzusammenbruch: Er bekommt diese (und erholt sich dann davon) regelmäßig, weil Hercules seine Monster tötet und dann Wege findet, dies auszunutzen. Der letzte kommt am Ende des Films, als Herkules seine Göttlichkeit wiedererlangt und ihn seiner Rache beraubt.
  • Schurkenhafte Wangenknochen: Obwohl weniger ausgeprägt, hat er diese im Gesicht.
  • Villainous Crush: In der Show und im Film angedeutet, ist er in Aphrodite verknallt.
  • Schurkenfreundschaft: In der Zeichentrickserie hat er eine mit Echidna. Beide lieben es, Sterblichen Schaden zuzufügen.
  • Schurkenhafter Inzest: Es wird nie festgestellt, ob er und Aphrodite in irgendeiner Weise verwandt sind, obwohl er in sie verknallt ist. Einige Legenden besagen jedoch, dass Aphrodites Vater Zeus ist. Bekommt ein weiteres Nicken Herkules und der Wandteppich des Schicksals wo Hades die Geschichte verändert hat, um mit Hera als seiner liebenden Frau Herrscher des Olymp zu werden, schlimmer noch, dass sie es sind Geschwister in der Mythologie. (Aber Zeus und Hera sind ja auch Geschwister, also...)
  • Villains Act, Heroes React: In einer Buchadaption des Films, erzählt aus Hades' Sicht. Er argumentiert, dass Hercules ohne ihn nie seinen hohen Status als Held und all die Errungenschaften, die er erlangt hat, bekommen hätte. Hades sieht sich also wirklich als Mitverschwörer von Hercules' Aufstieg zum Ruhm, aber bekommt er Dank? Nein!
  • Würde ein Kind verletzen: Befohlen, dass Baby Hercules entführt wurde und plante, ihn zu töten.
  • Gelbe Augen der Hinterlist: Die gelben Augen passen einfach zu seiner schurkischen Persönlichkeit.
  • Jiddisch als Zweitsprache: Besonders wenn er wütend ist. Er nennt Hercules 'Schlemiel', 'Yutz' und so weiter.
  • Du kannst das Schicksal nicht bekämpfen : Trotz seiner Versuche, die Prophezeiung des Schicksals abzuwenden, geschieht es immer noch und sein Versuch, Zeus mit den Titanen zu stürzen, scheitert.
  • Du musst blaues Haar haben: Blaues, feuriges Haar. Berechtigt, weil er ein Gott ist.
  • Deine Seele gehört mir! : Er ist der Herr der Unterwelt, und in dem Moment, in dem du stirbst, gehörst du automatisch ihm. Selbst wenn er nicht wirklich die Macht hat, deine Seelen zu extrahieren, können die Schicksale, die mit ihm verbunden sind, deinen Lebensfaden durchschneiden und dich sofort in seine Domäne schicken.
Ares 'Herzliche Glückwünsche! Du wurdest gerade geschlachtet! Bei Ares, dem Gott des Krieges...'
Gesprochen von: Corey Burton ( Hades Herausforderung ), Jay Thomas (Fernsehserie); Toni Solanes (Original), Pepe Mediavilla (Fernsehserie) (europäische spanische Synchronisation); Lauro Fabiano (Brasilien-Portugiesisch)

Der olympische Kriegsgott und der Gründer von Sparta.


  • Missbräuchliches Elternteil: Er behandelt seine Söhne Angst und Schrecken schlecht. Abgesehen von seiner verständlichen Wut über ihre Idiotie hasst er auch ihr Interesse daran, ein Quiz-Brettspiel zu spielen, anstatt in den Krieg zu ziehen.
  • Adaptational Badass: Obwohl er eine Loser-Gottheit ist, ist er nicht harmlos. 'Hercules and the Big Games' sah ihn und Athena leicht Echidna besiegen, nachdem Hercules sie nicht besiegen konnte.
  • Anpassungshässlichkeit: Der Grieche Ares galt als eine hirnlose Schönheit, die für einen brutalen Kriegsgott überraschend gutaussehend war. Hier ist er ein kleiner, pummeliger alter Mann.
  • Adaptational Villainy : Er erscheint im Film nur kurz in einer oder zwei Szenen, auf der Party und während des Angriffs gegen die Titans. Keines von beiden weist auf den Bösewicht hin, als den die Zeichentrickserie ihn besetzte.
  • Erstaunliche Technicolor-Population: Ares hat rote Haut.
  • Großes Böses : Es ist ein heruntergespielter Fall. Hades ist das Großes Böses aber Ares war der Hauptgegner einiger Episoden.
  • Jerkass Gods: Obwohl seine Liebe zum Krieg zum Lachen gespielt wird, ist er dennoch ein Jerk Jock und ein missbräuchlicher Elternteil.
  • Jerk Jock: Ares bewundert Stärke und militärisches Können und sieht auf Athena und ihr Volk als „Eierköpfe“ herab. Er kann auch zu seinen Söhnen, Angst und Schrecken, grausam sein.
  • Loser Deity: Obwohl er nicht der Weichei ist, der er in den ursprünglichen Mythen war, ist er immer noch ein kleinlicher Idiot, der mit seiner Schwester in kindliche Streitereien gerät. Während Athena genauso kleinlich ist wie er, neigt ihre Rivalität dazu, dass Ares verliert.
  • Manipulativer Bastard: Obwohl Ares die meiste Zeit blutrünstig und starrköpfig ist, kann er sich als eine schlaue Gottheit zeigen. Er schaffte es einmal, Hercules aus einem sportlichen Wettbewerb zu werfen, indem er eine Lücke in den Spielregeln fand.Das Schlupfloch war, dass nur normale Sterbliche in den Spielen antreten können. Da Hercules ein Halbgott ist, wurde er sofort disqualifiziert.
  • Geschwisterrivalität: Er und seine Schwester Athena sind seit Jahrhunderten Feinde und er hat alles getan, um zu versuchen, ihre kostbare Stadt Athen zu zerstören.
  • Umgeben von Idioten : Seine Gedanken, wenn er sich mit seinen beiden idiotischen Söhnen abfinden muss. Die beiden sind so dumm, dass sie nicht wissen, dass ihr Vater der Kriegsgott ist.
  • In der Adaption nicht verwandt: Ares wird im Film nie als Sohn von Zeus identifiziert, was er in der ursprünglichen Mythologie war.
  • Visuelles Wortspiel: Sein Streitwagen wird von Hunden gezogen, oder 'die Hunde des Krieges'.
  • Kriegsgott: Der olympische Kriegsgott. Sparta ist seine Stadt.
  • Der Worf-Effekt: Er und der Rest der Götter gehen fast sofort unter, als sie den Olymp verteidigen, um die Worte des Schicksals zu Beginn des Films zu beweisen. Die Götter sind am Arsch, es sei denn, Herkules hilft ihnen.
Werbung:Athena 'Ich bin es, Athene, Göttin der Weisheit!'
Gesprochen von: Jane Leeves (Fernsehserie); Rosa María Hernández (Fernsehserie) (europäischer spanischer Dub); Sônia Ferreira (Brasilien-Portugiesisch)

Die olympische Göttin der Weisheit und des Krieges und Schutzpatronin von Athen.


  • Adaptational Wimp: Zum größten Teil ist sie ein Faux Action Girl, im Gegensatz zu ihrem mythologischen Gegenstück.
  • Age Lift: Die ursprünglichen Mythen behaupten, dass Athena nie ein Kind war – sie wurde vollständig aus dem Schädel des Zeus geboren. In der TV-Serie werden sie und Ares in einer Rückblende kurz als Babys gezeigt und es heißt, sie streiten sich, seit sie 'Götter watscheln, trödeln'.
  • Erstaunliche Technicolor-Bevölkerung: Athena hat blaue Haut.
  • Verstärker-Artefakt: Ebenda, Athenas Haustier-Eule, kann jedem Genie-Level an Wissen und Intellekt verleihen, wenn er auf seinem Kopf sitzt.
  • Bifauxnen: Man könnte fälschlicherweise denken, dass sie zunächst ein attraktiver Mann war.
  • Blau ist heroisch: Sie unterstützt hauptsächlich Hercules und ihr Farbschema ist ein leuchtendes Blau. Seitdem sie in ihrer Rivalität mit Ares heruntergespielt wird, ist sie genauso ein kleiner Idiot wie er.
  • Britische Stuffiness: Sie hat einen plumpen britischen Akzent und ist einer der ernsteren Götter.
  • Faux Action Girl: Sie soll eine Kriegergöttin sein, aber sie wird mehrmals sehr leicht besiegt, darunter von Ares' Söhnen Fear and Terror und von den Titanen, wenn sie mit ihnen in die Schlacht zieht.
  • Gut ist nicht nett: Obwohl sie nett und herzlich zu denen sein kann, von denen sie Hilfe braucht, erwähnte Phil, dass Athena keine der lustigen Götter ist und sich im Allgemeinen als autoritär, krass und respektvoll erweist.
  • Unsterbliche Unreife : Obwohl sie die Göttin der Weisheit ist, beweist sie, wann immer ihre Rivalität mit Ares auftaucht, dass sie genauso kleinlich und kindisch ist wie er.
  • Unerträgliches Genie: Sie ist die Göttin der Weisheit und nutzt jede Gelegenheit, um sie zur Schau zu stellen, sehr zum äußersten Ärger von Ares und sogar Poseidon.
  • Jerkass Gods: Sie ist kein Bösewicht, aber sie ist auch ein Idiot. In ihrem Debüt im Cartoon wollte sie, dass Hercules Ares den Armageddonbogen stiehlt und ihn benutzt, um Sparta zu zerstören, nur um ihn zu ärgern.
  • Loser Deity: Sie ist ein Faux Action Girl und ist im Wettbewerb mit ihrem Bruder kindisch kleinlich.
  • Karma Houdini: Obwohl sie nie etwas Böses tut, wollte sie in ihrem Debütauftritt, dass Hercules Ares den Armageddonbogen stiehlt, nicht nur, um ihn davon abzuhalten, Athen zu zerstören, sondern weil sie damit Sparta zerstören wollte. Ares wird von Zeus bestraft, weil er Hercules beinahe erschossen hätte, während Athena ungeschoren davonkommt, obwohl sie es wollte eine Stadt zerstören nur um ihren Bruder zu ärgern.
  • Nicht so über allem: Obwohl sie die Göttin der Weisheit ist, hat sie sich mehrmals gezeigt, dass sie in Bezug auf ihre Rivalität genauso kindisch und kleinlich ist wie Ares. Tatsächlich ist sie manchmal sogar diejenige, die einleitend der Konflikt mit ihm, wie das Rasieren seiner Kriegshunde, um wie Pudel auszusehen.
  • Nicht so anders: Wenn es um ihre Rivalität mit Ares geht, ist sie genauso kleinlich und kindisch wie ihr Bruder. Dies wird am besten demonstriert, als Ares plante, den Armageddon-Bogen einzusetzen, um Athen zu zerstören. Athena wollte, dass Herkules es stiehlt, damit sie Sparta damit zerstören konnte.
  • Position des Papageien-Haustiers: Ihre geliebte Eule ruht normalerweise auf Athenas Schultern, wenn sie nicht in ihrer Hand gehalten wird.
  • Progressiv hübscher: Sieht im Cartoon weiblicher aus.
  • Lächerlich süßes Lebewesen: Ebenda, ihre Haustiereule. Das Bild sagt alles; umarmbar!
  • Geschwisterrivalität: Sie und ihr Bruder Ares sind seit Jahrhunderten Feinde, wobei Athena jedem kindischen Versuch nachgibt, Ares zu demütigen und zu untergraben und seine Überlegenheit zu missachten.
  • Strenge Lehrerin: Sie ist 'keiner der Spaßgötter' und daher ist ihr Unterricht bei Hercules eine ernste Angelegenheit.
  • In der Anpassung nicht verwandt: In der ursprünglichen Mythologie ist sie eine Tochter von Zeus. Im Film und in der Serie wird sie nie als solche identifiziert, ist aber im Spiel Hades-Herausforderung.
  • Kriegsgott: Die olympische Göttin des Krieges. Athen ist ihre Stadt.
  • Der Worf-Effekt: Sie und der Rest der Götter gehen fast sofort unter, als sie den Olymp verteidigen, um die Worte des Schicksals zu Beginn des Films zu beweisen: Die Götter sind am Arsch, wenn Herkules ihnen nicht hilft.
Aphrodite
Gesprochen von: Mary Kay Bergmann ( Hades-Herausforderung ), Lisa Kudrow (Fernsehserie); Marta Tamarit (Fernsehserie) (europäischer spanischer Dub); Nair Amorim (Brasilien-Portugiesisch)

Die olympische Göttin der Liebe und Leidenschaft.


  • Anpassungsheldentum: Die Aphrodite der griechischen Mythen verhielt sich kleinlich, genau wie die anderen Olympioniken (zum Beispiel begann die Geschichte von Eros und Psyche, als sie versuchte, unverhältnismäßige Vergeltung für jemanden aufzuführen, der Psyches Schönheit mehr als ihre eigene lobte). Wesentlich familienfreundlicher verhält sich die Disney-Version natürlich.
  • Erstaunliche Technicolor-Population: Aphrodite hat eine rosa-violette Haut.
  • The Burlesque of Venus: In der Episode 'Hercules and the Dream Date' erscheint Aphrodite zu einem auf wundersame Weise erscheinenden Blumengestrüpp, ein strahlendes Licht, ihr ziemlich kitschiges Einführungslied gekrönt mit, warte darauf, aus einer riesigen Muschel herauszutreten, die eingeschwommen.
  • Deadpan Snarker: Zeigt einen Streifen davon in der Zeichentrickserie, alle basierend auf ihren Erfahrungen, von denen einige Noodle Incidents oder Hercules' Possen sind. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass Herkules sie dazu bringt, eine Galatea-Statue zum Leben zu erwecken, während er ein entscheidendes Detail über das Mädchen vergisst: ihre Persönlichkeit. Aphrodite: 'Okay, so 'schön' und 'verrückt nach dir'. Gut. Tief graben, oder? '
  • Gottpaar: Sie ist mit Hephaistos verlobt, der mit jedem gewalttätig wird, der versucht, sie anzugreifen, wie Hades herausfand.
  • Gottes Hände sind gebunden: Sie erwähnte einmal beiläufig, dass sie sich als Liebesgöttin nicht in kriegerische Angelegenheiten einlässt (z. B. das Übel der Büchse der Pandora einfangen).
  • Heiße Göttin: Wie jede Inkarnation von Aphrodite ist die Göttin der Liebe und Schönheit natürlich wunderschön.
  • Unmögliche Sanduhrfigur : Hat eine so kleine Taille, dass sie wahrscheinlich eine Hand um sie legen könnte. Sie ist kein Mensch, also ist es für sie nicht unmöglich.
  • Leitmotiv : „Aphrodite, Aphrodite, Aphrodite! Die Göttin der Liebe!!'. Es ist jedes Mal zu hören, wenn sie auftaucht, was anderen wie Amor und Hades auf die Nerven geht, während sie für andere wie Hercules eingängig zu sein scheint. Aber selbst sie hasst es und scheint keine Kontrolle über sein Auftreten zu haben.
  • Liebesgöttin: Die olympische Göttin der Liebe und Leidenschaft. Sie beaufsichtigt und heiratet auch verliebte Paare.
  • Frau Fanservice: Sie hat die üppigste Figur aller Charaktere, die in der Hercules-Reihe gezeigt werden.
  • Nudelvorfall: Sie hatte wahrscheinlich zwei Kreaturen verschiedener Arten, die sich ineinander verliebten. Aphrodite : Bezüglich zweier Freunde, die eingerichtet werden müssen Moment, sind die beiden Menschen? Herkules : Ja. Aphrodite : Ich überprüfe nur, mach weiter.
  • Only Sane Man: In der Zeichentrickserie ist sie eine der wenigen vernünftigen Götter.
  • Wo wir hingehen brauchen wir keine Augen
  • Die Macht der Liebe: Sie läuft darauf und kann Menschen dazu bringen, sich ziemlich leicht zu verlieben, gibt aber zu, dass Liebe komplex und chaotisch ist und am besten den Profis überlassen wird. Wie Klempner. Als solche mag sie es sehr nicht, wenn damit herumgespielt wird.
  • Rapunzel Hair : Ihr Haar reicht bis zu ihren Füßen, als Teil ihrer 'Schönheitsdomäne'.
  • Statuesque Stunner: Sie ist wirklich groß und wirklich schön.
  • Wahre Schönheit liegt im Inneren: Im Gegensatz zu ihrer mythologischen Charakterpersönlichkeit glaubt diese Version fest an die Aussicht, jemanden so zu lieben, wie er ist (Charakter) und nicht wie er aussieht (Aussehen). Sie stellte dies auf einen Lampenschirm, als sie versuchte, Medusa zu beraten, um Herkules' Freundschaft zu gewinnen.
  • Hässlicher Kerl, heiße Frau: Sie ist mit Hephestus verlobt. Obwohl es heruntergespielt wird, da der Gott der Schmiede hier nicht so schlecht aussieht wie im klassischen Mythos.
  • In der Adaption nicht verwandt: Sie hat einen Fall von Abstammung abhängig vom Autor, aber sie ist immer mit Zeus und damit Herakles verwandt. Für diese Darstellung ist keine Beziehung angegeben.

Kleine Götter und Göttinnen

Die Musen Von links nach rechts: Thalia, Melpomene, Calliope, Clio und Terpsichore „Wir sind die Musen! Göttinnen der Künste und Heldenverkünder!' Gesprochen von: Lillias White (Calliope), LaChanze (Terpsichore), Roz Ryan (Thalia), Cheryl Freeman (Melpomene), Vanéese Y. Thomas (Clio) (Original); Rebeca Manríquez und Vicky Gutiérrez (Calliope), Blanca Flores (Clio), Ruth Howard (Melpomene), Dulce Guerrero und Mirna Garza (Terpsichore), María del Sol (Thalia) (lateinamerikanischer spanischer Dub); Mercedes Montalá und Susan Martín (Calliope), Belén Roca und Cani González (Terpsichore), Rosa Pastó und Helen de Quiroga (Thalia), Paula Bas (Melpomene), María Caneda (Clio) (europäischer spanischer Dub); Mimi Félixine (Calliope), Norma Ray (Clio), Jessica Parkers (Melpomene), Debbie Davis (Terpsichore) und Assitan Dembele (Thalia) (europäischer französischer Dub); Gilza Mello / Kacau Gomes (Calliope), Kiara Sasso (Clio), Marya Bravo (Melpomene), Rosa Marya Colin (Original) / Nádia Carvalho (Serie) (Thalia), Sabrina Korgut (Original) / Adriana Torres (Serie) (Terpsichore ) (Brasilien-Portugiesisch)

Die Musen sind fünf liebliche Göttinnen, deren Domäne in der Kunst liegt, und sie singen die Geschichten des antiken Griechenlands im Gospelchor-Stil. Sie behaupten, die größten Fans von Hercules zu sein, erzählen den Film und singen in vier der sechs Songs.


  • Allwissender singender Erzähler: Junge, sie können erstaunliche Geschichten singen!
  • Bare Your Midriff : Terpsichore ist nur Muse, deren Bauch zeigt; vielleicht soll das helfen, sie von den anderen Musen zu unterscheiden.
  • Big Beautiful Woman : Während die anderen Musen wie Megara schienendünn sind, ist Thalia es nicht.
  • Großer Spaß: Thalia ist die pummeligste der Musen, und sie neigt dazu, als komische Erleichterung der Gruppe zu dienen. Passend, denn sie ist die Muse der Komödie.
  • Breaking the Fourth Wall: Zu Beginn des Films entscheiden sie, dass der Erzähler zu ernst und grimmig ist, also beschließen sie, die Geschichte zu erzählen. Kalliope: Wir nehmen es von hier, Liebling! Erzähler: Geht, Mädels!
  • Canon Immigrant: Die Musen waren überhaupt nicht in den Herakles-Mythos verwickelt. Der Film bringt sie aus einem anderen Teil der griechischen Mythologie, um den Film zu erzählen.
  • Schlagwort : 'Und das ist die Wahrheit des Evangeliums!'
  • Ein Tag im Rampenlicht: In der TV-Serie interagiert Terpsichore direkt mit Hercules, um ihm das Tanzen beizubringen, da sie die Muse des Tanzes ist.
  • Deadpan Snarker: Calliope und Thalia schnüffeln die anderen und die Charaktere an.
  • Fan-Girls: Von Herkules. Thalia möchte mit ihm „süße Musik machen“.
  • Fat Comic Relief: Sie sind alle lustig, wohlgemerkt, aber Thalia ist vor allem die ausgewiesene Comic-Relief. Passend zur Muse der Komödie.
  • Genki Girl: Terpsichore, am besten in der TV-Show gezeigt, wo sie deutlicher und lebhafter ist.
  • Griechischer Chor: Buchstäblich! Sie sprechen über die Geschichte und ihre Akteure und nehmen gleichzeitig daran teil.
  • Unmögliche Sanduhrfigur: Vier davon. Auch hier sind sie Göttinnen, also ist es nicht unmöglich.
  • Lemony Narrators: Zum Beispiel nennen sie Meg auf ihrem Tsundere.
  • Frau Fanservice: Alle fünf. Sie sind alle sehr kurvig und neigen dazu, beim Tanzen ihre Beine zu posieren und ihre Hüften zu zittern.
  • Offscreen-Teleportation: Sie erscheinen und verschwinden häufig. Am bemerkenswertesten in 'I Won't Say I'm In Love', wo sie durch den Garten springen, in dem Meg ist, einen Moment als Statuen erscheinen, dann die Kamera sich umdreht und sie im nächsten auf einem Relief sind, sowie sich verstecken als Was auch immer es ist, wenn Meg genau aufpasst. Gerechtfertigt, weil sie Göttinnen sind.
  • Weg mit ihrem Kopf! : Gespielt für Laughs, als Thalia die Form einer Haunted Mansion-artigen Büste annimmt.
  • Only Sane Woman: Calliope ist nur eine, die sich auf den Job einer Muse konzentriert; 'Verkünder der Helden'.
  • Plucky Comic Relief: Thalia, die passenderweise die Muse der Komödie ist.
  • Traurig Mythtaken: In der griechischen Mythologie gab es neun Musen. Hier sind es nur fünf. Warum auch? griechisch Göttinnen singen Evangelium? Regel der Coolness kann letzteres erklären (es ist ein Disney-Film, da muss irgendwo ein Musical reinpassen), aber nicht ersteres. Es ist auch möglich, dass die anderen vier abwesend waren, weil ihre besonderen Talente - Astronomie, Lyrik, Hymnodie und ... ähm ... erotische Poesie - für diese spezielle Geschichte nicht relevant waren, also nehmen sie sich den Tag frei.
  • Freche schwarze Frau : Alle, aber besonders Thalia. Sie werden eingeführt, indem sie The Narrator sassen. Würdest du auf ihn hören? Er lässt die Geschichte wie eine griechische Tragödie klingen! Mach dich auf, Alter!
  • Shaking the Rump: Sie tun dies ziemlich oft.
  • Shipper on Deck: Alle wollen, dass Herc und Meg zusammen enden.
  • Slapstick kennt kein Geschlecht: Zwischen Thalia und Clio während 'Zero to Hero'. Clio schlägt Thalia auf den Kopf, weil sie Vase falsch ausgesprochen hat. Thalia revanchiert sich, indem sie besagte Vase über Clios Kopf rammt.
  • Statischer Charakter: Von allen Musen spielen nur Calliope und Thalia eine große Rolle. Obwohl Melpomene (die Muse der Tragödie) während eines der 'Gospel Truth'-Songs ein Solo bekam. Terpsichore bekommt eine Hauptrolle in einer der TV-Show-Episoden.
Die Schicksale Von links nach rechts: Lachesis, Atropos und Clotho „In genau achtzehn Jahren werden sich die Planeten noch so schön ausrichten. Die Zeit zum Handeln wird nahe sein; entfessle die Titanen, deine monströse Bande. Dann wird der einst stolze Zeus endlich fallen und du, Hades, wirst alles beherrschen! Ein Wort der Vorsicht zu dieser Geschichte: Sollte Herkules kämpfen, wirst du scheitern.' Gesprochen von: Amanda Plummer (Clotho), Carole Shelley (Lachesis) und Paddi Edwards (Atropos); Tress MacNeille (alle drei in Haus der Maus ) (Original); Evelyn Solares (Clotho), Beatriz Aguirre (Lachesis) und Guadalupe Noel (Athropos) (lateinamerikanischer spanischer Dub); Marta Martorell (Original) und Pilar Gentil ( Haus der Maus ) (Clotho), Carmen Contreras (Original) und Ana María Simón ( Haus der Maus ) (Lachesis) und Rosa María Pizá (Athropos) (europäischer spanischer Dub); Colette Venhard (Clotho), Jacqueline Staup (Lachesis) und Perrette Pradier (Atropos) (Europäischer französischer Dub)

Die drei Schicksale sind die quaternären Antagonisten. Diese drei Schwestern teilen sich ein Auge, mit dem sie in die Zukunft sehen. Sie bestimmen auch den Tod von Sterblichen und durchtrennen den Lebensfaden eines Sterblichen, um ihn zum Seelenbrunnen in der Unterwelt zu schicken. Sie haben extreme psychische Fähigkeiten, wissen alles, was passiert ist, passiert und passieren wird, und sind in dieser Hinsicht eine Autorität über den Göttern, obwohl sie nur einen Gott töten können.


  • Abscheulicher Bewunderer: Klotho auch gegenüber Hades, was er ausnutzt, um sie dazu zu bringen, ihm die Zukunft zu erzählen. 'Mein Schicksal liegt in deinem schön Hände.'
  • Aufgestiegene Extras: Sie beginnen als beworbene Extras, da die Trailer implizieren, dass sie viel häufiger erscheinen als im eigentlichen Film (obwohl sie dennoch eine große Rolle spielen). Sie werden jedoch zu wiederkehrenden Schurken in der TV-Serie aufgewertet.
  • Affably Evil : Sie sind ziemlich höflich, für eine Gruppe gruseliger alter Hexen. Insbesondere Clotho scheint der kooperativste des Trios zu sein.
  • Blinde Seher: Irgendwie. Sie haben ein Auge zwischen sich, sodass immer zwei von ihnen blind sind.
  • Körperschrecken:
    • Sie teilen sich ein Auge. Eins. Single. Auge.
    • Lachesis hat eine Spinne in der Nase. Urghh.
  • Zusammengesetzter Charakter: Während sie die grundlegende Charakterisierung der Schicksale erhalten (allwissende humanoide Monstrositäten, die das Schicksal von Göttern und Sterblichen gleichermaßen kontrollieren), ist ihr Aussehen den Graeae nachempfunden (einem Trio unglaublich uralter böser Hexen, die ein einziges Auge teilen .) Ihnen).
  • Kristallkugel: Ihr Auge hat diese Zukunftsvorhersagefunktion.
  • Sanduhr des Todes: Der Faden des Lebens wird von ihnen gesponnen. Es wird auch von ihnen geschnitten.
  • Das Böse kann das Gute nicht begreifen: Wie beim Hades erwarteten die Schicksale, dass Herkules sterben würde, indem er seinen Lebensfaden durchtrennte.aber sind verblüfft, als Herc Meg aus dem Brunnen der Seelen rettet und seine Göttlichkeit wiedererlangt. Die Tatsache, dass sie dies nicht erkennen, weist darauf hin, dass es so ist möglich sein Schicksal ändern.
  • Die bösen Genies: Wenn man sie zu den Verbündeten des Hades zählt, da sie buchstäblich alles wissen. Hades brauchte ihre Informationen für seinen bösen Plan.
  • Augenloses Gesicht: Zwei von ihnen, weil sie nur ein Auge zwischen sich haben.
  • Nebelfüße: Das Wort Gottes sagt, dass das Schicksal keine Beine hat.
  • Die Hecate Sisters : Mit ihnen gespielt, wie visuell, sie sind alle Crones, aber ihre Persönlichkeiten passen gut zu dieser Trope, Clotho ist die Jungfrau, Lachesis ist die Mutter und Atropos ist die Crone. In der Bühnenproduktion wird es geradlinig gespielt, da sie von Schauspielerinnen unterschiedlichen Alters gespielt werden – einem kleinen Mädchen (der Jungfrau), einer Frau mittleren Alters (der Mutter) und einer alten Frau (der Alten).
  • Humanoide Monstrositäten: Die drei sind wahrscheinlich die... aus Kreaturen in der Besetzung, einschließlich der Götter und Monster.
  • Nicht so allwissend:Sie hatten keine Ahnung, dass Herkules ein Gott werden würde.
  • Der Allwissende:
    • Sie geben es an einer Stelle bekannt.
    Hades : Meine Damen, es tut mir leid – Lachesis : Spät! Wir wussten, dass Sie es sein würden! Tuch : ( stolz ) Wir wissen alles!
    • Später spielte er zum Lachen, als Hades versuchte zu erklären, warum er ihre Hilfe brauchte, worauf sie immer wieder antworteten: 'WE WISSEN!'
  • Lizenz für allwissende Moral: Sie scheinen dies zu haben, obwohl sie Standards haben, da sie die Zukunft nicht enthüllen sollen.
  • Punch-Clock-Bösewicht : Sie sind nicht wirklich bösartig und tun nicht alles, um Menschen zu verletzen. Es ist deren Job die Fäden des Lebens zu durchtrennen, wenn jemand stirbt.
  • Schreckliches Trio: Die drei drehen, dehnen und schneiden die Fäden des Lebens.
  • Villainous Crush: Atropos zerschmettert Hercules in der TV-Serie.
  • Schurkenfreier Schurke: Trotz all ihrer bösen Schadenfreude geben sie nur Sachen weiter, die sowieso passieren werden.
  • The Weird Sisters: Bis zu dem Punkt, dass sie in einer Episode der TV-Serie direkt als solche bezeichnet werden. In einer anderen Episode wird enthüllt, dass sie auch als Norns im nordischen Pantheon auftreten.
Wissenswertes 'Unterschätzen Sie niemals die Macht von Kleinigkeiten!' Gesprochen von: Ben Stein (Fernsehserie); Antonio Gómez de Vicente (Fernsehserie, europäische spanische Synchronisation)

Der Gott der trivialen Informationen und wo sich drei Wege treffen.


  • All of the Other Rentier: Praktisch jeder auf Olympus hasst es, Zeit mit ihm zu verbringen, während er immer wieder über jedes Faktoid redet, das er für relevant hält. Ares beklagt sogar, dass ein einfaches Bowlingspiel länger dauern kann als ein durchschnittlicher Krieg. Hades weigerte sich aus diesem Grund auch, ihn zu seinem Poolparty-Betrug einzuladen, obwohl dies am Ende den Plan zunichte machte. Trivia hielt die Brüskierung immer noch für eine ziemlich große Beleidigung.
  • Erstaunliche Technicolor-Population: Trivia hat lila Haut. Er ist ein Gott, wissen Sie.
  • Bait-and-Switch: Trivia erwischt Zeus dabei, als er ihm 'dankt', dass er Hercules geholfen hat. Zeus bietet an, Trivia beim Mittagessen neben sich sitzen zu lassen, indem er darauf hinweist, dass je nachdem, auf welcher Seite von Zeus er sitzt, dies entweder Macht und Respekt oder 'Die Gewürze weitergeben' bedeuten kann. Was nach dem Ausdruck von Zeus eindeutig letzteres beabsichtigte.
  • Hüte dich vor den Dummen: Obwohl er langweilig und etwas albern ist, sind die Informationen, die er kennt, nützlich und erweisen sich als sehr nützlich, um Geheimnisse aufzudecken, von denen sonst niemand weiß, und um Hades zu besiegen. Er drohte auch damit, dass Phil für seine Beleidigung „gepflastert“ wurde.
  • The Bore: Wird von allen anderen Göttern, einschließlich Hades, so gesehen, weil sie ständig triviale Informationen über alles, was mit dem vorliegenden Problem zu tun hat, ausspucken.
  • Gender Flip: Der Charakter war in den ursprünglichen Mythen weiblich, obwohl der Charakter, auf dem Trivia basierte, die Göttin Hecate, als separater Charakter in der TV-Serie auftreten würde.
  • Ink-Suit-Schauspieler: Er wäre Ben Stein, wenn er ein griechischer Gott von Disney wäre.
  • Es wird Tropay ausgesprochen: Er sagt ständig Leuten, die ihn anrufen, dass sein Name ausgesprochen wird Versuch-vee-Aha .
  • Mundane Made Awesome: Sein göttliches Wissen ermöglicht es ihm, alles zu tun, vom perfekten Bowling bis zum Besiegen von Hades vor den Toren des Olymp.
  • Someday This Will Come in Handlich : Sein ganzes Shtick dreht sich darum, Informationen über alles zu wissen, was trivial erscheint, sich aber als sehr nützlich erweisen kann. Er half Herkules, die anderen Götter zu retten, indem er alle trivialen Informationen, die er über die Unterwelt, den Olymp und die Götter kannte, sinnvoll nutzte.
Hekate 'Die Unterwelt steht unter neuer Leitung.' Gesprochen von: Peri Gilpin Halbgöttin der Nacht und Hexerei, Hecate erscheint in zwei Folgen der TV-Serie mit ihren Augen auf Hades Thron. Wie Hades hat sie ihre eigenen Schergen, sprechende geflügelte Wölfe namens Canis und Lupis.
  • Adaptational Villainy: Ihr mythologisches Gegenstück war eine neutrale bis wohlwollende Göttin, während sie hier so schlimm ist wie der Hades.
  • Adaptational Wimp : Obwohl sie immer noch in Magie bewandert ist, war ihre mythologische Inspiration eine vollwertige Göttin, von der Zeus selbst sagte, sie habe keine Gleichen; in der Serie ist sie eine intrigante Halbgöttin mit wenig Einfluss unter den Olympioniken oder Hades selbst.
  • Ehrgeiz ist böse: Ihr Lebensziel ist es, die Unterwelt anstelle des Hades zu regieren.
  • Distaff Counterpart: Sie ist im Wesentlichen eine weibliche Hades mit magiebasierten Kräften und Intrigen sowie ähnlichen Farbschemata.
  • Evil vs. Evil: Der Kern ihrer Auftritte ist, dass sie plant, dem Hades die Unterwelt zu nehmen, was für die Helden gleichermaßen schlecht wäre.
  • Fangs Are Evil : Ihr ganzer Mund ist voller rasiermesserscharfer Zähne.
  • Freudsche Entschuldigung: Wie bei Hades wird ihr Machtkomplex impliziert, dass sie eine Halbgöttin ist, auf die niemand hört.
  • Friendship Trinket: In ihrem zweiten Auftritt gibt Hades Hecate eine 'Danke für den blinden Gehorsam'-Statuette als Belohnung dafür, dass sie ihr Monster 'stoppt'.
  • Beinahe-Villain-Sieg: Bei ihrem ersten Übernahmeversuch gelingt ihr fast, sie verliert nur in der letzten Minute der Episode.
  • Omnicidal Maniac: Hecate plant, die Effizienz der Unterwelt zu steigern, indem sie die Seelen aller Menschen auf der Erde sammelt.
  • Out-Gambitted: Ihr zweiter Auftritt lässt Herc sie dazu bringen, ihm seine Kraft zu nehmen, damit er in die Unterwelt geschickt werden kann, und er und die anderen nutzen ihre kollektiven Schwächen, um Hecates Monster aufzuhalten, bis Hades auftaucht.
  • Pet the Dog: Wörtlich. Sie hat gesehen, wie sie während des Treffens einen ihrer Wölfe streichelte.
  • Power Parasit: Sie stiehlt die göttliche Essenz des Hades, indem sie sie in einem Kristall einfängt, und benutzt später ihre Magie, um heroische Eigenschaften zu entfernen und sie einem Monster zu verleihen.
  • Skunk Stripe: Sie hat einen helleren lila Streifen in ihrem dunklen Indigohaar.
  • Selbstgefällige Schlange: Sie ist äußerst zuversichtlich in ihre Pläne und ihre Bösartigkeit, aber es fehlt ihr an Weitsicht und wird schnell in ihre Schranken gewiesen, sobald Hades Wind von ihren Plänen bekommt.
  • The Starscream: Hecate arbeitet nominell für Hades, aber was sie wirklich will, ist seinen Thron für sich.

Andere Unsterbliche

Schmerz und Panik 'Schmerzen!....und Panik! Sich zur Arbeit melden!' Gesprochen von: Bobcat Goldthwait (Schmerz) und Matt Frewer (Panik) (Original); Javier Rivero (Pain) und Gabriel Cobayassi (Panic) (lateinamerikanischer spanischer Dub); Juan Fernández (Original) und Aleix Estadella (Fernsehserie) (Pain) und Pep Sais (Panic) (europäischer spanischer Dub); Eric Métayer (Schmerz und Panik) (europäischer französischer Dub); Marco Antônio Costa (Pain) und Isaac Schneider (Panic) (Brasilianisch-Portugiesischer Dub)

Schmerz und Panik sind die sekundären Antagonisten. Sie sind zwei Gestaltwandler, die Schergen des Hades sind und komische Erleichterung bieten. Beide sind sehr lose basierend auf Deimos und Phobos aus den griechischen Mythen.


  • Adaptational Villainy: Pain and Panic im Vergleich zu Deimos und Phobos, auf denen sie beide sehr lose basierten. Während keines ihrer ursprünglichen Gegenstücke wirklich gute Jungs war, waren sie die Söhne von Ares und definitiv keine bösen Lakaien. Tatsächlich verehrte Herakles Phobos als Gott und ließ ihn auf seinem Schild darstellen. Ironischerweise Phobos und Deimos tun erscheinen in der Zeichentrickserie als Fear and Terror, aber sie sind genauso gegen Hades wie Herc.
  • Adaptational Wimp: In den griechischen Mythen war Deimos (auf dem Pain basiert) der griechische Gott des Terrors und Phobos (auf dem Panic basiert) war die Personifizierung der Angst, die durch den Krieg hervorgerufen wurde. Im Film werden sie zu ungeschickten Comic-Hilfs-Lakaien für Hades verwässert.
  • Und es gab viel Jubel: Beide sehen voller Freude zu, wie Hades für die Ewigkeit in den Fluss Styx gezerrt wird.
  • Der Bully: Die wenigen Male, in denen sie es schaffen, sich einen Vorteil gegenüber jemandem zu verschaffen, fangen sie sofort an, so viel über sie zu laufen, wie ihre mickrigen Hufe es ihnen erlauben. Sie verschütteten Herculade auf einen entmachteten Hercules, während sie ein spöttisches Singlied sangen, und stahlen später Hermes' Sonnenbrille und Ares' Helm und schrien ihnen auch ins Gesicht, während sie als Gefangene in die Unterwelt gebracht wurden. Sie haben es genossen, so wenig wie es dauerte.
  • Bumbling Henchmen Duo : Ein paar alberne, ungeschickte Schergen, die dem . dienen Großes Böses .
  • Butt-Monkey: Die meiste Zeit ihrer Bildschirmzeit besteht darin, dass sie von Hades körperlich missbraucht werden.
  • Canon Immigrant: Deimos war nicht am ursprünglichen Herakles-Mythos beteiligt und wurde aus anderen Teilen der griechischen Mythologie für den Disney-Film eingebracht. Phobos (Panik) kommt im Mythos an sich nicht vor, aber Herakles verehrte ihn und ließ ihn auf einem seiner Schilde darstellen.
  • Co-Drachen: Sie sind diejenigen, die Hades am meisten anruft.
  • Zusammengesetzter Charakter: In diesem Fall sind sie auch die Schlangen, die Herkules als Baby angegriffen haben, aber sie dienen dem Hades, anstatt von Hera freigelassen zu werden.
  • Nicht durchgedacht: In einer Episode beschließen sie, Hercules in ein Baby zu verwandeln, damit es einfacher wird, ihn zu töten. Baby Hercules verteidigt sich so gut wie im Film.
  • Schmutziger Feigling: Sie haben offensichtlich ihren Kick darin, inhaftierte oder handlungsunfähige Menschen zu verspotten und zu schikanieren, die sie definitiv nicht hätten, wenn sie frei wären wie ein entmachteter Herkules, ein betrogener Pegasus und die angeketteten Olympioniken. Was verdient Sie einige große Tritte von Pegasus und Hermes, sobald sie befreit sind.
  • The Fair Folk: Da weder ihr Aussehen noch ihre Persönlichkeit gerecht oder ansprechend ist, repräsentieren diese beiden leicht die euphemistische Natur dieser Terminologie. Die eigentlichen mythologischen Kreaturen, denen sie am nächsten kommen, sind Sprites, Nymphen und Kobolde (was die einzige Beschreibung ist, die sie im Film erhalten), da sie eindeutig keine Götter vom Kaliber der Olympioniken sind, sondern eher weniger Anhänger.
  • Fett und dünn : Pain und Panic bilden diese Art von Comedy-Duo.
  • Ineffektiver sympathischer Bösewicht: Ihre Namen SIND bedeutungsvoll, aber nicht so sehr in dem Sinne, dass sie anderen zugefügt werden, sondern dass sie selbst ständig ihrer Bedeutung unterworfen sind.
  • Iron Butt Monkey: Das Übernatürlichste an ihnen ist die Tatsache, dass sie aus Plastilin zu bestehen scheinen. Egal, wie oft sie in Paste verwandelt werden, sie werden sich immer wieder neu bilden und für mehr zurückkommen.
  • Der Klutz: Beide scheinen Treppen besser zu vermeiden.
  • Sinnvolles Echo: Sie haben an verschiedenen Stellen im Film fast den gleichen Austausch - die erste, nachdem sie Hercules als Baby nicht getötet haben und die zweite danachHades wird in den Styx geschlagen.
    Panik: Hades wird uns töten, wenn er herausfindet, was passiert ist!
    Schmerz: Was meinen Sie wenn er findet heraus.
    Panik: Natürlich wird er f- Wenn. Wenn gut ist.
  • Mook: Zwei Kobolde, die dem Hades dienen. Er soll mehr haben, aber das sind die einzigen beiden, die wir sehen.
    • In der Serie, der Episode 'Hercules and the Tiff on Olympus', beschwört Hades Neurosis, einen gelben, abgemagerten Kobold, der ununterbrochen plappert. Sagen wir, Pain & Panic vertragen es nicht gut (zumindest verärgert), wenn Hades einen anderen schickt, um seine Arbeit zu erledigen.
  • Nervöses Wrack: 'Panik' ist ein bedeutungsvoller Name.
  • Nicht-so-harmloser Bösewicht: Trotz all ihrer Ungeduld schaffen sie es, Hercules zu entführen und ihn sterblich zu machen. Die beiden hätten ihn mit dem letzten Tropfen gefüttert, wenn die beiden Menschen nicht aufgetaucht wären, und hätte Herc den letzten Tropfen getrunken, hätten sie ihn und auch die beiden Menschen getötet, die gegen ihre Schlangengestalten hoffnungslos wären. Sie schaffen es auch zu erfassenPegasus, und Hermes, und im Haus der Maus Episode 'Jimminy Cricket' gelingt es ihnen sogar, mit Pinocchio das titelgebende Gewissen aufzubrechen.
  • Plucky Comic Relief: Meistens Slap-Stick.
  • Sprachstörung: Beide Kobolde sprechen mit einem hörbaren Lispeln.
  • Sykophantischer Diener: Wenn ihr Boss wütend wird, ist es ihr Stichwort, sich in ihre bequemste Form, Würmer oder Käfer, zu verwandeln und zu kriechen.
  • Foltertechniker: Es wird in der Serie angedeutet, dass sie diejenigen sind, die die Bestrafung von Seelen in der Unterwelt überwachen.
  • Schurken beim Einkaufen: Sie kümmern sich nicht um den bösen Plan; das ist die Sache ihres Chefs. Pain trägt Hercules-Schuhe und Panic trinkt Hercul-ade und keiner von beiden ist schlau genug, um es vor seinem Chef zu verbergen.
  • Freiwilliges Gestaltwandeln: Sie können sich in alles verwandeln, was sie wollen.Dazu gehört ein attraktiver weiblicher Pegasus.
  • Würde ein Kind verletzen: Trotz ihrer Dummheit und Inkompetenz haben sie absolut keine Bedenken, ein Baby kaltblütig zu ermorden.
  • was bedeutet zitrone in fanfic
Die Titanen „Zeus zerstören! Zerschmettere ihn!' Gesprochen von: Corey Burton (Stratos, Lythos' rechter Kopf), Jim Cummings (Pyros, Cyclops (Videospiele)), Jim Ward (Hydros), Patrick Pinney (Lythos' linker Kopf, Cyclops) (Original)), Bill Fagerbakke (Cyclops (TV .) Serie)), Miguel Ferrer (Antaeus (Fernsehserie); Rubén Trujillo (Cyclops, Original) (Lateinamerikanisch-Spanisch-Synchronisation); Miguel Ángel Jenner (Cyclops, Original) (Europäisch-Spanisch-Synchronisation)

Die Titanen von Pagan sind die tertiären Antagonisten, dargestellt als vier elementare Monster, die das antike Griechenland terrorisierten. Sie waren die physische Manifestation des Elements, das sie kontrollierten. Da ist Lythos, der Titan der Erde; Pyros, der Feuertitan; Hydros, der Wassertitan; Stratos, der Windtitan; und... der Zyklopen, der kein Element bekommt.

Hercules: Die Animationsserie – etwas näher an der griechischen Mythologie hauen – umfasste mehrere weniger monströse Titanen wie Kronos, Rhea, Prometheus, Atlas und Briares; und kategorisierte auch Typhon und Echidna als Titanen.


  • Missbräuchliche Vorläufer: Der Eröffnungssong besagt, dass die Titanen vor der Herrschaft der Olympioniken die verantwortlichen Götter waren und die Erde zu einem grausamen Ort zum Leben gemacht haben.
  • Anpassungsartenwechsel: Die Zyklopen und Hydros waren von den Titanen getrennt, obwohl die Zyklopen Geschwister der Titanen waren.
  • Alles im Handbuch: Gemäß Disney-Abenteuer , der Name des Zyklopen ist One-Eyed Jack. Hades nennt ihn 'Bright-Eye'.
  • All There in the Script : Die Namen der anderen vier, die unten aufgeführt sind.
  • Ein Eismensch: Hydros der Eistitan. Sein Etablierungs-Charakter-Moment besteht darin, dass er seinen eisigen Atem auf eine Herde fliehender Pferde einsetzt und sie alle fest an ihrem Platz einfriert.
  • Erzfeind: Von Zeus, weil er sie unzählige Male unter der Erde gefangen hielt.
  • Ax-Crazy: Thalia deutet an, dass die Überreste ihrer Opfer buchstäblich waren überall .
  • Glatze des Bösen: Der Cyclops hat menschenähnliches Fleisch, aber keine Haare. Trotzdem wird der Trope ansonsten abgewendet, da die anderen tierähnlichen Monster Haare haben und überhaupt nicht-menschlich sind.
  • The Brute: Sie sind massive, massige Monster, die als starke Männer für den Hauptschurken dienen.
  • Canon Foreigner: Pyros und Lythos, die nur 'Feuer' und 'Stein' bedeuten, und Stratos sind keine Charaktere im griechischen Mythos, obwohl Lythos einige Elemente von den Hekatonkheires übernimmt, da er mehrere Köpfe hat und felsbasierte Angriffe verwendet.
  • Curb-Stomp Battle: Stratos schafft es, alle Olympioniken mit Ausnahme von Zeus gleichzeitig zu unterwerfen.
  • Zusammengesetzter Charakter: Sie nehmen Elemente von den Protogenoi und den Nicht-Titan-Kindern von Ouranos sowie von den Titanen. Darüber hinaus wird den Giganten ihre Rolle in der Geschichte als monströse Gegner abgenommen, die die Prophezeiung besagt, dass die Götter ohne die Hilfe von Herkules nicht besiegen können.
  • Dem Bones: Hydros hat die Form eines riesigen, stacheligen Skeletts aus Eis.
  • Disney Bösewicht Tod: Die Zyklopen.Hercules fesselt seine Füße zusammen, sodass er in einem Moment der List von einer hohen Klippe fällt.
  • Dragon-in-Chief: Hades ist definitiv der Großes Böses des Films, aber sein ganzer Plan konzentriert sich darauf, die Titans freizulassen und zu haben Sie Sturm Olymp; er kann es nicht selbst. Tatsächlich sind es die Titanen, die die ganze Drecksarbeit erledigen, indem sie Zeus und den Rest der Götter einsperren, und sobald sie von Herkules besiegt sind, flieht Hades mit seinem Schwanz zwischen den Beinen zurück in die Unterwelt.
  • The Dreaded: Jeder hat Angst vor ihnen. Ihr Anblick versetzt Hermes in Panik.
  • Dumb Muscle : Cyclops ist nichts weiter als ein Amoklauf von kolossalem Ausmaß.
  • Unheimliche Monstrosität: Oh ja. Sie sind ein Haufen riesiger, schrecklicher Monster, die den Protogenois ähnlicher sind als den Titanen. Extrem mächtige Naturgewalten, die im Prolog zufällig ein Ziel haben (Zeus) oder eines fehlen (also 'überall' und 'jeder').
  • Elementarkräfte: Vier der fünf:
    • Lythos ist ein zweiköpfiges Rockmonster.
    • Hydros ist ein riesiger Eisteufel. Wenn sein Name ein Hinweis ist, können sich seine Befugnisse auf das gesamte Wasser erstrecken.
    • Pyros ist eine lebende Magmawelle.
    • Stratos ist ein intelligenter Tornado.
  • Augenschrei: Während seines Kampfes mit den Zyklopen stopft Hercules ihm einen feurigen Brand ins Auge.
  • Failed Attempt at Drama : Ihre Flucht aus dem Gefängnis und der Angriff auf den Olymp beginnt dramatisch und erschreckend, begleitet von donnernder Fanfare ... bis Hades darauf hinweist, dass sie völlig in die falsche Richtung gehen. Titanen: ZERSTÖRE ZEUS!
    Hades: Äh, Jungs?
    Titanen : Hä?
    Hades : Olymp wäre Das Weg. (Zeigt auf Olympus in die entgegengesetzte Richtung)
    Titanen: (Pause unbeholfen, während die Musik kurz stoppt, dann drehe dich um und gehe darauf zu) MEER!
  • Fat Bastard: Der Cyclops ist im Grunde ein dickes Kind, das die Flügel einer Fliege (d. h. eines depowerten Hercules) zupft.
  • Vier-Elemente-Ensemble: Die vier klassischen Ensembles, die beunruhigenderweise auch einige der Erdschichten abdecken. Pyros stellt das unterirdische Magma dar, Lythos folgt ihm als tektonische Platten, ihm folgt Hydros, dessen Erscheinung sich im ewigen Eis der Pole konzentriert, und über alle thront Stratos, der Gott der Atmosphäre.
  • Vier ist der Tod: heruntergespielt; vier von ihnen werden als Hauptdarsteller dargestellt, aber es gibt tatsächlich fünf von ihnen; Einer von ihnen ist ein Zyklop.
  • Generic Doomsday Villain: Sie sind im Grunde nüchterne, tobende Naturgewalten, die sich nur um Zerstörung kümmern.
  • Hulk Speak: Außer Stratos, der nur brüllt, reden alle so, insbesondere die Zyklopen - 'Also, Sie mächtiger Herkules, nicht wahr?' der sowieso nicht auf artikulierte Sprache steht.
  • Kaiju: Das sind alles riesige bösartige Monster, die Städte angreifen.
  • Groß und verantwortlich: Sie sind alle enorm groß, aber wie das obige Foto zeigt, ist Stratos der größte von ihnen. Er ist auch der mächtigste der Gruppe, da er mühelos alle Götter einfängt und seine 'Brüder' überlässt, um mit Zeus umzugehen. Selbst wenn die anderen Titanen verängstigt davonlaufen, versucht Stratos, Hercules zu töten (und ist fast erfolgreich).Passenderweise benutzt Herc Stratos, um die anderen Titanen zu besiegen, indem er sie in seinem Trichter einfängt.
  • Mager und Mittel: Hydros. Er ist im Wesentlichen ein riesiges eisiges Skelett.
  • Lebende Lava: Pyros, ein Blob-Monster aus Lava, das sich ausbreitet, um massive Zerstörung zu verursachen.
  • Nicht-Elementar: Der Zyklop ist im Gegensatz zu den anderen Titanen kein elementarer Gott. Er ist eine Kreatur aus Fleisch und Blut, die wahrscheinlich im Nachhinein ihre Abgrundzelle geteilt hat, da sie keinen besseren Ort hatten, um ihn zu werfen.
  • Kein Verkauf :
    • Lythos tankt einen von Zeus während des ersten Angriffs geworfenen Blitz vollständig ab.
    • Stratos fängt auch im Alleingang ein jeder einzelne Gott auf dem Olymp, während sie die Titanen angreifen, indem sie seine Trichter verwenden, um sie in seinen Körper zu saugen.
  • Omnicidal Maniac : Kaum als Charaktere und nicht als geistlose Naturgewalten erkennbar, sind sie ein Vier-Elemente-Ensemble, das eine unglückliche Tendenz hat, sich ein wenig mitreißen zu lassen.
  • Unsere Titanen sind anders : Sie liefern das aktuelle Bild für die Seite. Im Gegensatz zu den Titanen aus den ursprünglichen Mythen scheinen diese mit den Protogenoi vermischt worden zu sein, die uralte Urkräfte des Chaos sind. Die Zeichentrickserie enthält auch mehr Titans, die näher am Quellmaterial hauen.
  • Rock Monster: Lythos ist ein zweiköpfiger Riese aus Felsen.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Sie versuchen dies zu tun, als Hercules Zeus aus ihrer Gefangenschaft befreit, sehr zum Leidwesen von Hades, abgesehen von Stratos, der sich eindrucksvoll genug behauptet.Hercules kann sie alle in die Luft jagen, bevor sie Erfolg haben before.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: Zeus sperrt sie alle mit Blitzen unter dem Ozean ein, aber als sich die Planeten ausrichten, kann Hades sie befreien.Hercules benutzt Stratos, um die anderen Titanen einzusaugen, und wirft sie dann alle in den Weltraum, wo sie explodieren.
  • Der Worf-Effekt: Sie verursachen schnelle Niederlagen auf jeder Gott im Olymp außer Zeus selbst, beweist, wie gefährlich sie sind und beweist auch, dass das Schicksal richtig ist. Ohne Herkules können die Götter diesen Kampf nicht gewinnen.
  • Your Head Asplode : Nachdem er von Herc aus dem Hügel aus getrockneter Lava und Eis befreit wurde, in dem Hydros und Pyros ihn begruben, benutzt Zeus ein paar Beleuchtungen, die ihm von Hephaestus gegeben wurden, um Lythos' zwei Köpfe zu zerstören.

Sterbliche

Amphytryon und Alkmene 'Es ist das Symbol der Götter.' Alkmene Gesprochen von: Barabara Barrie (Original); Guadalupe Noel (lateinamerikanischer spanischer Dub); Rosa Guiñón (europäischer spanischer Dub) Amphytryon Gesprochen von: Hal Holbrook (Original), Corey Burton (Animationsserie); Arturo Mercado (lateinamerikanischer spanischer Dub); Joaquín Díaz (europäischer spanischer Dub); Jean Lescot (Amphytryon) und Rosine Cadoret (Alcmene) (Europäischer französischer Dub)

Herkules' Adoptiveltern, die ihn aufzogen, nachdem er aus seinem Haus auf dem Olymp geholt worden war.


  • Adaptational Wimp: Das Amphytryon des Mythos war ein berühmter Soldat und ein eigener Held. Hier ist er nur ein älterer Bauer, hauptsächlich um ein Analogon zu Jonathan Kent zu sein.
  • Erstaunlich peinliche Eltern: Zumindest so, wie Hercules sie als Teenager sah, weil sie mit anderen offen über das Leben auf der Farm sprachen, anstatt über Abenteuer oder Aufregung. Cassandra erinnert ihn daran, dass jeder Teenager lieber eine Gorgone küssen würde, als mit ihren Eltern in der Öffentlichkeit gesehen zu werden, aber Hercules besteht darauf, dass dies irgendwie anders ist.
  • Big Ol' Eyebrows: Amphytryon hat diese und altersbedingt sind sie auch weiß.
  • Chubby Mama, Skinny Papa: Übergewichtige Alkmene bzw. ihr magerer Ehemann Amphytryon.
  • Expy : Ein älterer Bauer und seine Frau, die einen Adoptivsohn mit außergewöhnlichen Fähigkeiten großziehen? Jonathan und Martha Kent jemand?
  • Gute Eltern: Beide unterstützen und lieben ihren Adoptivsohn Hercules.
  • Glücklich verheiratet: Obwohl ihre gemeinsamen Szenen kurz sind, sehen wir sie immer noch als glückliches Paar.
  • Interspezies-Adoption: Sie sind ein menschliches Paar, das einen menschlichen Halbgott adoptiert und liebevoll aufgezogen hat.
  • Muggel-Pflegeeltern: Sie waren die sterblichen Adoptiveltern ihres halbgöttlichen Sohnes.
  • Netter Kerl: Beide sind nett.
    • Amphytryon: Freundlich, fürsorglich, nachsichtig, ehrlich, verständnisvoll und loyal.
    • Alkmene: Freundlich, fürsorglich, süß, treu, verzeihend, ehrlich, großzügig, warmherzig, tröstend, wohlwollend, intuitiv, verständnisvoll und mitfühlend.
  • Schöner Hut: Amphytryon trägt oft einen Bauernhut.
  • Rags to Royalty: Heruntergespielt. Sie waren nicht unbedingt arm, aber immer noch ein Arbeiterpaar. Als ihr Sohn in Athen groß rauskam, werden sie reich. Trotzdem werden sie immer noch mit ihrer alten Heimat gesehen und Penelope bedeutet, dass sie trotz ihres Reichtums immer noch etwas von ihrem alten Lebensstil haben wollten.
  • Spanner in the Works: Sie unterbrachen Pain and Panic, als sie Herkules den Trank gaben, der ihn sterblich machte. Ohne sie wäre Hades' Plan problemlos aufgegangen.
  • In der Adaption nicht verwandt: In den ursprünglichen griechischen Mythen ist Alkmene eigentlich Herkules 'biologische / leibliche Mutter und Großnichte, da sie die Enkelin eines anderen Sohnes von Zeus (Perseus) ist, während die Disney-Version sie als seine Adoptivmutter umgestaltet. Ebenso wird Amphitryon, selbst ein Enkel von Perseus und Cousin von Alkmene, nie eine Blutsverwandtschaft mit Herkules oder Alkmene angegeben.
Ikarus 'Oh ho! Ich liebe sie [Cassandra] so sehr! Oh ho ho! Wo schaust du hin?!' Gesprochen von: Französischer Stewart (Original); Jonathan López (europäischer spanischer Dub); Hervé Rey (europäischer französischer Dub); Manolo Rey (Brasilien-Portugiesisch)

Hercules' bester Freund während ihrer Zeit in der Prometheus-Akademie. Er hat auch eine romantische Obsession mit ihrer Freundin Cassandra.


  • Abscheulicher Bewunderer: An Cassandra. Sie empfindet ihn als lästig. Zugegeben, er ist Gehirn geschädigt, daher ist es schwierig für ihn, einen Hinweis zu verstehen.
    • Circe fand Gefallen an ihm, nur um das Interesse zu verlieren, sobald sie ihr Zuhause erreichten.
  • Anpassungsfähigkeit: Er kann sich problemlos an fast alles anpassen, sogar an spartanisches Militärtraining!
  • All Men Are Perverts: Seine Interaktion mit Cassandra grenzt an Belästigung.
  • Bizarrer Geschmack im Essen: Liebt Leber und ist enttäuscht, als Prometheus ankündigt, dass er Leberdonnerstags absagen wird, während der Rest der Schule jubelt.
  • Canon Foreigner: Erscheint nur in der TV-Serie.
  • Cloudcuckoolander : Dank der Tatsache, dass er zu nahe an der Sonne flog, hat er sein Gehirn gebraten.
  • Crazy Jealous Guy: Er mag es nicht, wenn sich andere Typen mit Cassandra anlegen.
  • Einstein Hair: Passend zu seiner verrückten, aber brillanten Persönlichkeit ist seine verrückte Frisur.
  • Tödlicher Fehler: Ikarus ist leicht zu verärgern und wird zu großen Boshaftigkeiten getrieben, wenn er besonders provoziert wird, insbesondere wenn er von Eifersucht verzehrt wird.
  • Gadgeteer Genius: Bis zu dem Punkt, an dem Phil im Epilog feststellt, dass Ikarus ein berühmter Erfinder wird.
  • Genie Ditz: Er ist hirngeschädigt, aber nicht dumm.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Er und Hercules sind die besten Freunde in der TV-Serie.
  • Ikarus Anspielung: Natürlich . Sein Haar gleicht einer Sonnenkrone, er ist dauerhaft gebräunt und versucht ab und zu wieder zu fliegen.
  • Jerkass : Seine Possen können gelegentlich hineingleiten, aber das größte Beispiel müsste sein Herkules und das grünäugige Monster , wo er anfängt, sich wie ein unreif, egoistisch zu benehmen Superschurke aus Hass auf die neue Freundin seines Vaters.
  • Jerkass hat einen Punkt: Sein Was zum Teufel, Held? Moment an Herkules über Medusa (siehe unten). Ausnahmsweise war der unreife und verrückte Ikarus Recht — Herkules war nur vorausgesetzt Medusa war einfach deshalb böse, weil sie eine Gorgone war, obwohl sie nur nett zu ihm und seinen Freunden war. Dieser Moment lässt Hercules erkennen, wie grausam er war.
  • Keet: Er ist unglaublich hyperaktiv. Es erlaubte ihm tatsächlich, mit Leichtigkeit durch die spartanische Grundausbildung zu stürmen, während seine männlicheren Rekruten, darunter Herkules, vor Erschöpfung taumelten und es schafften, sich zu Morpheus' Tempel zu bewegen, obwohl ein Schlafzauber in Kraft war (etwas, das sonst niemand widerstanden hat, bevor es gemacht wurde) Icarus einer der wenigen Menschen, denen es gelungen ist), das normalerweise nur Halbgötter standhalten könnte.
  • Kid-Appeal-Charakter: Er ist unendlich viel Cartoon-artiger als der Rest der Hauptbesetzung und passt zum viel helleren, kinderfreundlicheren Ton der Serie.
  • Mad Eye: Ein Auge ist dauerhaft rot, möglicherweise blutunterlaufen.
  • Mad Scientist : Wie sein Vater ist auch er ein Erfinder – und ein Hirngespinst, um sicherzustellen, dass beide Teile zusammenpassen.
  • Vermisste Mutter: Sie erscheint in 'Hercules and the Green-Eyed Monster', von der erwähnt wird, dass sie freundlich geschieden ist, und Icarus arbeitet während des Sommers für sie.
  • Running Gag: Wachsflügel, die in der Sonne schmelzen.
  • Von der Anpassung verschont: Ist hier nicht in den Tod gefallen. Stattdessen hat er einfach nur sein Gehirn gebraten und Hercules rettete ihn vom Eröffnungsintro an vor in den Tod stürzen . Schade, dass ihn das nicht davon abhält, immer wieder den gleichen Fehler zu machen.
  • Was zum Teufel, Held? : Ausgerechnet Ikarus gibt das Herkules, nachdem er herausgefunden hat, dass Medusa, das neue Mädchen, mit dem sie rumhingen, die Gorgone ist. Als er fragt, ob Hercules plant, sie wiederzusehen, sagt er nein, da Medusa ein Monster und ein Freak ist, der die Sicherheit aller gefährdet. Icarus nimmt dies ziemlich persönlich und ruft hervor, dass Medusa trotz allem, was Medusa ist, im Gegensatz zu den meisten anderen Menschen eine angenehme Person war und nie bösartige Gedanken ihnen gegenüber hatte. Er fordert Herc heraus, wenn er sie umbringen will, weil er ein Freak ist, weil er zu gut ist, um einen für einen Freund zu haben, und was dann? Jemanden töten, der als Freak gilt? Vielleicht ein „Freak, der zu nah an der Sonne geflogen ist“?
Kassandra „Das Leben ist nicht fair? Warum wurde mir nichts gesagt?' Gesprochen von: Sandra Bernhard (Original); Berta Cortés (europäischer spanischer Dub); Céline Monsarrat (europäischer französischer Dub); Guilene Conte (Brasilien-Portugiesisch)

Sie ist eine enge Freundin von Hercules und in geringerem Maße Ikarus, der während ihrer Zeit in der Prometheus-Akademie hoffnungslos in sie verliebt ist.


  • Canon Foreigner: Wie Icarus da oben ist sie nur eine Fernsehserie.
  • Kann nicht mit ihnen leben, kann nicht ohne sie leben: Icarus mag ein abscheulicher Bewunderer sein, aber Cassandra fühlt eine Leere, als Icarus weg ist lange Zeit.
  • Die Cassandra: Sie ist die Tropen-Namensgeberin und warnt die Leute oft vor dem drohenden Untergang, wird aber oft ignoriert, bis es zu spät ist. ist der einmal irgendjemand hielt sie für eine falsche Prophezeiung; jedes andere Mal wurde sie ignoriert. Natürlich ist es Teil ihres Fluches.
  • Deadpan Snarker: Wahrscheinlich, weil niemand ihren Prophezeiungen glaubt, was ihr einen zusätzlichen Grund gibt, über Idiotie zu spotten.
  • Deal with the Devil : Nachdem sie sich selbst vorhergesehen hat küssen Icarus in der Zukunft, Cassandra stimmt zu, 'ihre Seele nach der Schule und am Wochenende' an Hades zu verkaufen, um die Zukunft zu verhindern.
  • Emotionsloses Mädchen: Hat die emotionale Reichweite einer Statue. Als sie jedoch einen Typen trifft, den sie mag, ist sie eklatant Hals über Kopf mit dem Jungen der Woche. Sie ist auch in 'The Big Lie' sichtlich glücklich, wenn sie merkt, dass die Leute ihren Visionen tatsächlich glauben.
  • Jeder hat Standards: Als Cassandra eine Vision sah, wie sie Ikarus küsste, war sie so angewidert, dass sie bereitwillig einen Deal mit Hades machte, um den Kuss für ihre Seele am Wochenende zu stoppen. Sie machte Hercules klar, dass sie sich nicht um die Konsequenzen ihres Handelns kümmert, solange sie aus dem Kuss herauskommt. Als es jedoch so aussieht, als hätte Hades Icarus mit einem Energieblitz getötet, war sie schockiert und entsetzt und sagte sogar, dass sie ihn zwar nicht küssen wollte, aber nicht wollte, dass er tot ist. Als Hades enthüllte, dass er ihn in einen ewigen Schlaf versetzt hatte und nur ein Kuss ihn aufwecken kann, war sie bereit, ihn zu küssen, um ihn aufzuwecken.
  • Freundloser Hintergrund: Daher hat sie sich so lange mit Icarus abgefunden; Mangel an Alternativen.
  • Freund aller Kinder: Trotz ihrer Proteste ist sie ziemlich gut im Umgang mit Jugendlichen.
  • Mürrischer Bär: Sie ist ein Teil ihrer sarkastischen Persönlichkeit, sie ist auch mürrisch.
  • Hartman Hips : In dieser Hinsicht ähnlich wie Meg, wenn auch ohne die ganz Unmögliche Sanduhrfigur (zumindest nicht normalerweise). Ähnlich wie bei Meg werden ihre Hüften praktisch immer in die eine oder andere Richtung schwankend gezogen, was es viel offensichtlicher macht.
  • Ironie: Cassandra sagt, dass sie keine Kinder will, aber erstaunlich viel Geschick im Umgang mit Jugendlichen gezeigt hat.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Sie ist manchmal zynisch und unhöflich, aber sie schätzt die Freundschaften von Herc und Icarus.
  • Schlank und Mittel: Mittel- temperamentvoll , mindestens. Fügen Sie Herc hinzu, der muskulös ist und Icarus, der klein ist, und vervollständigen Sie ein Big, Thin, Short Trio.
  • Only Sane Woman: Die vernünftigste unter Herc (Chronisches Heldensyndrom) und Ikarus (Cloudcuckoolander).
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: In 'Hercules and the All Nighter' wird sie fröhlicher und weniger bissig; Herc erkennt, dass es von Schlafentzug kommt.
  • Ständiger Stirnrunzeln: Ihr üblicher Gesichtsausdruck, wenn nicht ein selbstgefälliges Lächeln.
  • Power-Inkontinenz: Ihre Visionen manifestieren sich zufällig und geben möglicherweise einen Grund dafür, dass die Menschen ihnen nicht glauben.
  • Seher: Sie kann in die Zukunft sehen – schade, dass niemand auf ihre Vorhersagen hört! Phil erklärt später im Epilog, dass Cassandra Mitglied der wird Oracle Friends Network .
  • Signifikante grünäugige Rothaarige: Nun, der Farbton ist eher magenta als rot, aber sie ist eine der Hauptdarsteller.
  • Verzerrte Prioritäten: Gespielt für Drama. Cassandra erzählt Hercules, dass sie eine Vision hatte, und er nimmt an, dass es etwas Wichtiges ist, nur um enttäuscht zu sein, als Cassandra ihm sagt, dass ihre Vision von ihr war, Ikarus zu küssen. Hercules stimmt immer noch zu, ihr zu helfen, indem er mit Icarus spricht, nur um die Dinge noch schlimmer zu machen, indem er Icarus unbeabsichtigt glücklich macht, zu erfahren, dass er Cassandra in Zukunft küsst. Also macht Cassandra einen Deal mit Hades, um den Kuss für ihre Seele am Wochenende zu stoppen. Sie macht Hercules klar, dass sie sich nicht um die Konsequenzen ihres Handelns kümmert, solange sie aus dem Kuss herauskommt. Untergraben als sie einen Schlussstrich zieht, dass Icarus verletzt oder getötet wird. Als es so aussieht, als hätte Hades Icarus getötet, indem er ihn mit einem Energieblitz beschoss, ist sie schockiert und entsetzt und sagt sogar, dass sie ihn zwar nicht küssen wollte, aber nicht wollte, dass er tot ist. Als Hades enthüllt, dass er ihn in einen ewigen Schlaf versetzt hat und nur ein Kuss ihn aufwecken kann, ist sie bereit, ihn zu küssen, um ihn aufzuwecken.
  • Wingding Eyes: Immer wenn sie Visionen hat, werden sie wirbelnd und grün.
Adonis „Schauen Sie sich zuerst diese Bräune an. Haben Sie jemals einen so schönen Anblick gesehen?'
Gesprochen von: Diedrich Bader (Original); Dani García (europäischer spanischer Dub); Jean-Christophe Parquier (europäischer französischer Dub); Guilherme Briggs (Brasilien-Portugiesisch)

Er ist der snobistische Prinz von Thrakien.


  • Tierstereotype: Es überrascht nicht, dass er sich in „Song of Circe“ in einen Pfau verwandelt hat.
  • Der Tyrann: Er genoss es, Hercules und seine Freunde während ihrer Zeit an der Prometheus-Akademie zu demütigen.
  • Einen Drachen schikanieren: In der Serie ist es allgemein bekannt, dass Herc der Sohn von Zeus ist und dass er superstark ist. Warum er Herc immer noch schikaniert, ist unklar.
  • Dunkelhäutig Blond : Stilisiert, um ein Inbegriff männlicher Perfektion zu sein, wie sein Name vermuten lässt, mit langem goldenem Haar und „toll“ gebräunter Haut.
  • Feindmine: Manchmal wird er Hercules um Hilfe bitten.
  • Dem Tod in Würde begegnen: In der Episode 'Herkules und der Prinz von Thrakien' stört Adonis Gaia, sodass Gaia ihn mit einem Fluch belegt, der nur von den Goldenen Äpfeln im Garten der Hesperiden und nur einem Gott entfernt werden kann kann die Äpfel nehmen. Nachdem Hercules keinen bekommt, lassen sie ihn stattdessen von Atlas bekommen, während Hercules den Himmel hochhält. Als Atlas vorschlägt, Hercules einfach zu verlassen, bringt Adonis stattdessen Atlas dazu, den Himmel wieder hochzuhalten, der wiederum Pegasus verletzt, damit er nicht fliegen kann. Da es für Pegasus keine Möglichkeit gibt, wieder zu fliegen, akzeptiert Adonis sein Schicksal. Als Hercules überlegt, wie er helfen kann, sagt Adonis ihm ruhig, dass er alles getan hat, was er konnte, und legt sich ins Gras, um zu sterben. Glücklicherweise können die beiden Gaia im Garten beschwören und ihren Zorn besänftigen, indem sie den Fluch von Adonis aufheben.
  • Fataler Fehler: Sein Ego und sein Stolz ließen ihn oft ernsthafte Konsequenzen ziehen, da er viele Male in Schwierigkeiten gebracht wurde, von Gaia verflucht, von Circe in einen Pfau verwandelt und in viele andere unglückliche Situationen gebracht, die Hercules normalerweise retten muss von, ohne irgendeine Dankbarkeit für Herkules' Heldentum zu demonstrieren, außer bei einigen.
  • Go-Kart mit Bowser : Manchmal wird er eine schöne Zeit mit Hercules verbringen. Am Ende von Herkules und der Trojanische Krieg , er geht mit Herkules aus, um Pitas zu essen.
  • Es dreht sich alles um mich: Adonis denkt immer nur an sich selbst. Seine Missachtung anderer ging sogar so weit, dass er die Not seiner Eltern und die von Hercules und Cassandra ignorierte, nachdem sie von Echidna entführt und beinahe gefressen worden waren, anstatt dies als Gelegenheit für einen frühen Aufstieg zum Thron von Thrakien zu nutzen. Obwohl sie dennoch von Herkules gerettet wurden und Adonis wiederum von Zeus und seinen Eltern für seine Gefühllosigkeit bestraft wurde, besonders nachdem er schamlos vorgetäuscht hatte, sich um ihr Wohlergehen zu kümmern, nachdem sie zurückgebracht worden waren, als er überhaupt alle in Gefahr gebracht hatte und versuchen wiederum, unter falschen Vorwänden König von Thrakien zu werden, wenn seine Eltern noch nicht von ihren Positionen als König und Königin zurückgetreten sind.
  • Jerkass: Egoistisch, arrogant und feige.
  • Karma Houdini: Im Serienfinale untergraben. Am Ende der Serie erhielt Adonis eine karmische Gerechtigkeit für seine Taten, da bei der Abschlussfeier der Akademie bekannt wurde, dass seine Noten trotz seines selbstverliebten Glaubens an seine eigene Brillanz schrecklich waren und er zu seinem Entsetzen die Sommerschule besuchen musste.
  • Großer Schinken: Ein Geschenk für jemanden, der so von sich selbst erfüllt ist. Die Übertreibung wird noch schlimmer, wenn er verärgertverängstigt ist.
  • OOC ist eine ernste Angelegenheit: Jedes Mal, wenn er Hercules 'Freund' nennt, bedeutet dies, dass es ihm schlecht geht, dass er Hercules' Hilfe braucht.
  • Kleine Rolle, große Wirkung:Wie in der Episode 'Herkules und die ätolische Amphore' angedeutet, war er derjenige, den Meg ihre Seele verkaufte, um sie zu retten.
  • Undankbarer Bastard: Während es in einigen Episoden passiert ist, wird es in anderen unterwandert, wie zum Beispiel 'Herkules und der Prinz von Thrakien'. In dieser Episode war er tatsächlich dankbar, dass Hercules sein Leben gerettet hatte.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Es ist unbekannt, was mit Adonis nach der Serie passiert ist, es wird angenommen, dass er König von Thrakien geworden ist, aber es ist unklar, ob er und Helen noch zusammen sind oder ob Helen seine Königin geworden ist.
  • Was du im Dunkeln bist : In der Episode 'Herkules und der Prinz von Thrakien' stört Adonis Gaia, so dass Gaia ihn mit einem Fluch zum Sterben belegt, der nur von den Goldenen Äpfeln im Garten der Hesperiden entfernt werden kann, was nur ein Gott kann zurückholen. Nachdem Hercules keinen bekommt, lassen sie ihn stattdessen von Atlas bekommen, während Hercules den Himmel hochhält. Trotz der Möglichkeit, Hercules zu verlassen, als Atlas vorschlägt, Hercules zu verlassen, bringt Adonis stattdessen Atlas dazu, den Himmel wieder hochzuhalten und Hercules zu befreien.
Helena von Troja
Gesprochen von: Tress MacNeille (Singstimme, Hades-Herausforderung ), Jodi Benson (Fernsehserie); Nuria Trifol (europäischer spanischer Dub); Claire Guyot (europäischer französischer Dub); Iara Riça (Brasilien-Portugiesisch)

Das beliebteste Mädchen der Prometheus Academy.


  • Alle Mädchen wollen böse Jungs : Sie hat eine bemerkenswerte Anziehungskraft zu mächtigen oder unangenehmen Männern, was an ihrer ständigen Beziehung zu Adonis zu sehen ist, obwohl sie ein arroganter Snob ist, und eine später erklärte Anziehungskraft zu Orion dem Jäger wegen seiner Macho- und haarigen Persönlichkeit. Sie schenkt Hercules Zuneigung, aber nicht genug, um formell mit ihm in einer Beziehung zu sein.
  • Hirnlose Schönheit: Helen von Troja. Ihr Gesicht feuerte tausend Schiffe ab, nicht ihr Kopf.
  • Hair of Gold, Heart of Gold : Helen hat blonde Haare und ist ein absoluter Schatz.
  • Verborgene Tiefen: Helen scheint nur süß und dämlich zu sein, aber in der Episode 'Song of Circe' wird gezeigt, wie sie ihr Gehirn verwendet, um Adonis zu disziplinieren.
  • Ironische Hölle: Als Hades Studenten bestraft, wenn die Akademie Teil der Unterwelt wird, lässt er sie für die Ewigkeit Junkfood essen, weil sie Angst hat, ihren Teint zu ruinieren.
  • Lovable Alpha Bitch : Eine nette und freundliche Cheerleaderin.
  • In der Anpassung nicht verwandt: In den ursprünglichen griechischen Mythen ist sie die Tochter von Zeus. In der Serie ist sie es nicht, daher ist es für Hercules nicht zu schnell, sich zu ihr hingezogen zu fühlen.
  • Die schönste Frau der Welt: abgewendet. Während sie als die schönste Frau gilt in der Schule , ihr Aussehen wird von Homer übertrieben, um die Geschichte über die Rivalität zwischen Prometheus und trojanischen Akademien (die er als Krieg verschönert) saftiger zu machen.
Orpheus Gesprochen von: Rob Paulsen

Orpheus, der heißeste Sänger Griechenlands, ist ein Teenie-Idol von beachtlichem Ruf, das häufig ausverkaufte Konzerte spielt.


  • Aus der Unterwelt gerettet: In einer Wendung des Tropenherstellers muss Orpheus selbst gerettet werden, als Hades ihn für ein Konzert entführt.
  • Teen Idol: Orpheus ist der heißeste Sänger Griechenlands, und jeder außer Hades erkennt und liebt seine Arbeit. Sogar Bob the Narrator hat einige Glamour-Aufnahmen.
  • Unseen No More: Ursprünglich erwähnt, aber nie in Episoden wie 'Hercules and the Tapestry of Fate' gesehen, erscheint er persönlich in 'Hercules and the Prom'.

Monster

Zerberus Hades' riesiger dreiköpfiger Hund, der den Eingang zur Unterwelt bewacht.
  • Wütender Wachhund: Er ist ein riesiger Hund, der den Eingang zur Unterwelt bewacht.
  • Hüten Sie sich vor Vicious Dog: Er fauchte Hades tatsächlich an, als er eintrat.
  • Bit Part Bad Guys: Er hat sehr wenig Screentime im Vergleich zu Hades, Pain and Panic, Nessus, der Hydra und den Titans, die zuerst zu Beginn des Films auftauchen, als Hades in die Unterwelt zurückkehrt und bis zum Höhepunkt nicht mehr gesehen wurde wenn Herkules es zähmt.
  • Canis major : Oh Junge, ist er! Er ist sogar größer als Clifford!
  • Dunkel ist böse: Er ist Hades' Wachhund und hat schwarzes Fell und seine Nasen und Krallen sind dunkelgrau.
  • Hellhound: Als Wachhund der Unterwelt.
  • Mehr Zähne als die Osmond-Familie: Jeder Kopf hat große, lange und scharfe Zähne!
  • Multiple Head Case: Bekanntermaßen hat drei davon. Sie kämpfen sogar miteinander um Nahrung.
  • Rote Augen, Achtung: Jeder Kopf hat rote Augen ohne Pupillen.
Nessus
Gesprochen von: Jim Cummings

Ein Zentaur, den Hades Megara geschickt hat, um ihn zu rekrutieren.


  • Erstaunliche Technicolor-Population: Nessus hat blaue Haut, die ein paar Nuancen heller ist als das Fell, das seinen Unterkörper bedeckt.
  • Schädelausbruch: Er hat eine massive Beule auf dem Kopf, auf der seine Hufeisen landen.
  • Berechtigt, dich zu haben: Hercules begegnet ihm, wie er versucht, mit Megara seinen Willen durchzusetzen, die später witzelt, dass für den Zentauren 'Nein' 'Ja' bedeutet.
  • Einen Schuh im Kampf verlieren: Alle vier seiner Hufeisen fliegen von seinen Füßen, als Herc ihn mit einem Kopfstoß in die Luft stößt.
  • Unsere Zentauren sind anders: Nessus ist etwa doppelt so groß wie Herkules, hat blaue Haut und blaues Fell und hat Reißzähne.
  • Gruselige Zähne: Like Hades , er hat scharfe spitze Zähne, aber länger.
  • Starter Bösewicht: Er ist das erste Monster, dem Hercules im Film begegnet, und wird ziemlich handlich behandelt, sobald Herc sich an sein Training erinnert.
Hydra Ein zweibeiniger Schlangendrache mit der Fähigkeit, für jeden abgeschnittenen Kopf mehrere Köpfe nachwachsen zu lassen.
  • Alien Blood: Sie hat grünes Blut, was ihre Enthauptungen zu einem seltenen Fall von Blut in einem Disney-Film macht.
  • All There in the Manual: Die Hydra wird in der ''Disney Read-Along''-Version der Geschichte als weiblich enthüllt.
  • Dead-Hand Shot: Nachdem sie von einem Felssturz begraben wurde, ist nur noch ihre schlaffe Kralle zu sehen.
  • Drakonische Abscheulichkeit: Die Hydra ist eines der Kinder von Typhon und Echidna – die in der Zeichentrickserie auftreten – und erscheint als lila drakonisches Monster. Das Rendern mit CGI anstelle von 2D-Animationen lässt sie im Vergleich zu den anderen Monstern des Films umso unnatürlicher erscheinen.
  • Den Feind essen: Die Hydra schluckt Herkules an einem Punkt im Kampf ganz. Selbst nachdem sie bemerkt, dass es in Form des thebianischen Publikums mehr und leichtere Beute gibt, konzentriert sie sich immer noch darauf, Herc zu essen, anstatt ihn nur zu töten. Die Hydra verhindert sogar, dass der Held in den Tod fällt, nur um ihn wieder zu fressen.
  • Böses Lachen: Verspottet Hercules mit einem ziemlich tiefen Lachen.
  • Töte es durch seinen Magen: Hercules enthauptet sie aus ihrer Kehle, nachdem sie im Ganzen geschluckt wurde.
  • Unsere Hydras sind anders: Sie ist eine drakonische Kreatur mit lila Schuppen, zwei Vorderbeinen und einem langen, schlangenförmigen Hals. Sie beginnt auch mit nur einem Kopf, wächst aber ein paar Dutzend mehr, nachdem Hercules sie wiederholt enthauptet hat.
  • Fall mit mehreren Köpfen: Sie beginnt mit nur einem Kopf, aber nachdem Hercules sie mehrmals enthauptet hat, endet sie mit etwa 30.
  • Mehrzweck-Zunge: Irgendwann wickelt sie ihre Zunge um Herkules' Knöchel und benutzt sie, um den Helden in die Luft zu werfen.
  • Nicht ganz tot : Nachdem ihr der Kopf von innen abgeklemmt wurde, fällt die Hydra scheinbar tot um und bleibt so, während triumphierende Musik spielt. Erst als Hercules und Phil beginnen, sich von der Leiche zu entfernen, steht sie auf und demonstriert die Fähigkeit, für die sie am bekanntesten ist.
  • Dem Mann dienen: Sie isst Herkules und geht der Menge Thebanern nach, die sich in der Nähe versammelt hat, und verbringt den Rest ihres Kampfes mit Herkules, der versucht, ihn erneut zu essen.
Ameisenigel
Gesprochen von: Katie Lee Gilford

Ein drakonischer Titan, der die Frau von Typhon und Mutter mehrerer mächtiger Monster ist.


  • Vorsicht vor meinem Stachelschwanz: Ihr Schwanz wird von einem skorpionähnlichen Stachel gespitzt, den Hercules zu seinem Vorteil nutzt, indem er sie zwingt, sich selbst zu stechen. Ameisenigel: [knurrt vor Schmerzen] Pass auf, wohin du das Ding zeigst!
  • Kartentragender Bösewicht: Echidna ist ein stolzes Monster und erfreut sich daran, Tod, Zerstörung und Chaos zu verursachen; möchte, dass ihre Kinder in ihre Fußstapfen treten.
  • Drakonische Abscheulichkeit: Echidna ist eine uralte drakonische Göttin mit vier Beinen, zwei Armen, einer Fellmähne, die ihren Oberkörper bedeckt, Hörnern, einem Paar kleiner Flügel und einem humanoiden Gesicht.
  • Monster ist eine Mama: Echidna ist die Mutter von Cerberus, Chimera, Hydra, Ladon und Orthos – um nur einige ihrer vielen monströsen Nachkommen zu nennen.
  • Nicht-Säugetiere: Während ihre Mähne ihren Oberkörper bedeckt, erinnert eine Fellkrause in der Mitte an Brüste.
  • Kämpfende alleinerziehende Mutter: Wie in „Was ist eine Mutter zu tun?“ enthüllt wurde, musste Echidna, während Typhon unter einem Berg gefangen war, ihre Kinder ganz allein großziehen – und ließ sie oft erschöpft und überwältigt zurück.
  • Tertiäre sexuelle Merkmale: Einer der Hinweise, dass Echidna weiblich ist, kommt von ihrem Tragen von Lippenstift.
  • Bösewichtslied: In der Episode 'Hercules and the Parents Weekend' singt Echidna über ihren Status als kämpfende alleinerziehende Mutter, die versucht, ihre Kinder so monströs und schrecklich wie möglich zu erziehen.
Taifun
Gesprochen von: Regis Philbin

Ein drakonischer Titan, der einst gegen Zeus um die Kontrolle über den Kosmos kämpfte und unter einem Berg gefangen war.


  • Erzfeind: Typhon war das für Zeus, lange bevor Hades von Neid verzehrt wurde.
  • Drakonische Abscheulichkeit: Typhon ist ein fünfköpfiges drakonisches Monster – mit vier Köpfen, die als Arme dienen – mit Tentakeln für die Beine und ist ein uraltes und mächtiges Monster, das einst Zeus um die Kontrolle über den Kosmos bekämpfte.
  • Glücklich verheiratet: Typhon ist mit der drakonischen Titan Echidna verheiratet, mit der er mehrere monströse Nachkommen hatte.
  • Rot und Schwarz und das Böse überall: Typhon ist hauptsächlich rot, mit einem pechschwarzen Torso und ist ein mächtiger monströser Titan mit dem Bestreben, Zeus zu töten.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: Er verbrachte unzählige Jahrhunderte gefangen unter dem Berg. Etna von Hera, bevor er versehentlich von Hercules befreit wurde, was ihm massive Kopfschmerzen bereitet hat.
  • To Serve Man: Er hebt ein Gebäude auf und ist dabei, die Bewohner zu fressen, stoppt aber nur, als Zeus darauf hinweist, dass sie Anwälte sind – was Typhon Verdauungsstörungen verursacht.
  • Du siehst nicht aus wie du: im Hades' Herausforderung Videospiel wird Typhon mit einem schlangenförmigen Körper und Dutzenden von Köpfen mit Augen in den Mündern dargestellt.



Interessante Artikel