Haupt Zeichen Charaktere / Die Gesellschaft

Charaktere / Die Gesellschaft

  • Characters Society

Alle Ordner öffnen/schließen Allie Pressman Gespielt von: Kathryn Newton

Cassandras jüngere Schwester und beste Freundin von Will. Sie wurde immer von ihrer älteren Schwester überschattet und möchte sich beweisen.


  • Mehrdeutige Störung: Ihre aggressive Natur, ihre Stimmungsschwankungen und ihre negative Weltanschauung deuten darauf hin, dass sie an manischer Depression leiden könnte.
  • Antiheld : Obwohl sie versucht, die Stadt zu einem besseren Ort zu machen, ist sie gezwungen, die Herrscherin zu sein, weilCassandras Todund trifft einige fragwürdige Entscheidungen.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Sie war frustriert darüber, im Schatten ihrer Schwester Cassandra zu sein. Sie wird ins Rampenlicht gedrängtnachdem Cassandra ermordet wurde. Unnötig zu erwähnen, dass dies nicht so war, wie sie es wollte, und sie hat auch Schwierigkeiten, mit den psychischen Belastungen der Führung umzugehen.
  • The Chains of Commanding: Sie muss sich im Laufe der Saison vielen schwierigen Entscheidungen stellen.
  • Nicht durchdacht: Einer ihrer kritischen Charakterfehler ist ihr Mangel an Voraussicht, oft nicht alle möglichen Konsequenzen ihrer Entscheidungen berücksichtigend.
  • Tödlicher als der Mann: Sie ist wahrscheinlich die tödlichste weibliche Figur in der Serie, da sie beschließt, Dewey hinzurichten, wenn Grizz nicht dazu in der Lage ist.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :Ihre Entlassung der schlechten Behandlung von Lexie durch die Wache führt zu ihrer Vergeltung und den Ereignissen des Finales.
  • Power Corrupts: Eine weniger schwere Version. Sie ist anfangs zurückhaltend und kämpft mit dem mentalen Stress der Macht. Später konzentriert sie sich mehr darauf, die Kontrolle zu behalten, ignoriert ernsthafte Beschwerden von Bürgern und handelt mit Recht, die Wahl zu gewinnen. Sie will jedoch immer noch das Beste für die Stadt.Sie akzeptiert schließlich, dass sie die Stimme verliert, aber ein Putsch setzt sie trotzdem vor dem Wahltag ab.
  • Widerstrebende Herrscherin: Sie wurde gedrängt, danach zu übernehmenCassandra wird getötet, und mag den Job nicht sehr, weil er alles auf ihre Schultern legt. Als Power Corrupts ist sie jedoch mehr daran interessiert, ihre Position zu halten.
  • Erfolgreiches Geschwistersyndrom: Sie wird abwechselnd bewundert und ist eifersüchtig auf Cassandra. Der akademische Erfolg und die natürlichen Führungsqualitäten des letzteren lassen Allie sich minderwertig fühlen und verursachen einige Spannungen in ihrer Beziehung.
  • Tomboy und Girly Girl: Sie dient als Tomboy entweder für Helena oder Elles Girly Girl.
  • Falsches Genre Savvy: In der ersten Episode. Sie sagt ausdrücklich, dass es wichtig ist, deine Rolle in der Geschichte zu kennen, und sie ist nicht die Protagonistin dieser Geschichteweil Cassandra ist. Bei beiden liegt sie falsch.
Cassandra Pressman Gespielt von: Rachel Keller

Allies Schwester und Klassensprecherin. Ein herrisches Mädchen, aber das einzige, das einen guten Kopf auf den Schultern hat, wenn es drunter und drüber geht.




  • Köder-Protagonist:Sie wird als Hauptfigur vorgestellt, wobei Allie ihr Deuteragonist und Gordie ihr Liebesinteresse ist, aber sie wird in Episode 3 getötet.
  • Krankes Mädchen: Sie hat eine Herzerkrankung und einen Herzschrittmacher.
  • Vorsitzende des Studentenrats: Sie war, bevor die Studenten ins Exil geschickt wurden. Damit ist sie die Einzige mit irgendeiner Art von Autorität, die sie in die Rolle der Schüler versetzt?? Führer.
  • Single-Frau sucht guten Mann: Allie beschuldigt Cassandra, Nice Guy Gordie mitgezogen zu haben, aber sie hat tatsächlich echte Gefühle für ihn und die beiden beginnen eine Beziehungkurz bevor sie ermordet wird.
  • In den Kühlschrank gefüllt:Ihr Tod führt dazu, dass Allie noch müder wird und die Anführerin wird.
Werbung:Will Leclair Gespielt von: Jacques Colimón

Einer von Allies engsten Freunden, ein Pflegekind, das außerhalb der Stadtgrenzen in Armut lebte.


  • Idiot mit Herz aus Gold: Obwohl er manchmal hart und zynisch ist, kümmert er sich wirklich um seine Freunde.
  • Oberster Koch : Er ist der beste Koch der Stadt, weil er gelernt hat, im Pflegesystem auf sich selbst aufzupassen.
  • Token Minority: Will ist der einzige explizite farbige Junge, den wir in der Stadt sehen.
  • Siegreicher Kindheitsfreund:Obwohl anfangs zögerlich, beginnen er und Allie schließlich eine Beziehung.
Kelly Aldrich Gespielt von: Kristine Froseth

Eine Freundin von Allie und Will und Freundin von Harry. Übernimmt im Gegensatz zu ihrem Freund schon früh viele Aufgaben in der Stadt.




  • The Medic: Sie wird dies neben Gordie, als die beiden anfangen, das Krankenhaus zu leiten.
  • Romantische falsche Führung:Sie bricht ihre Beziehung zu Will ab, nachdem sie merkt, dass er Gefühle für Allie hat.
  • Hat eine Stufe in Freundlichkeit: Es wird angedeutet, dass sie in der High School nicht besonders nett war, aber nachdem sie sich von Harry getrennt und sich auf die Seite von Allie gestellt hat, erweist sie sich als sehr süß und unterstützt Becca inihre Schwangerschaftund brachte sich neben Gordie selbst bei, wie man Ärztin wird.
Harry Bingham Gespielt von: Alex Fitzalan

Ein einst beliebter Student in West Ham mit einem Ruf für Partys. Er kommt mit dem Übergang in die neue Gesellschaft nicht gut zurecht.


  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Er wünscht sich, dass jemand Cassandra zum Schweigen bringt, undsie wird ermordet. Er versucht, die Macht über die Stadt zu erlangen, undtut dies mit Hilfe von Campbell und wird seine Marionette.
  • Despair Event Horizon: Er erreicht dies um 01x07. Da er nicht in der Lage ist, auf gesunde Weise mit der Erosion seiner Privilegien umzugehen, und er leidet an einer lähmenden Drogen- und Alkoholsucht, beschränkt er sich schließlich auf sein Zimmer und bleibt den ganzen Tag im Bett.Campbell bringt ihn wieder in mentale Form, aber nicht aus altruistischen Gründen.
  • Jeder hat Standards:Er sagt, er hätte sich gewünscht, Cassandra wäre tot, und sagte einige andere schreckliche Dinge über sie, aber in dem Moment, in dem Dewey ihm anvertraut, dass er sie getötet und ihm die 'Frieden und Ruhe' verschafft hat, die er wollte, ist Harry verständlicherweise erschüttert und wenige Augenblicke später er sagt Kelly sofort, dass Dewey Cassandra getötet hat. Trotz allem, was er sie verachtete und selbst wenn er sich wünschte, sie wäre tot, war es klar, dass es nur ein schlechter Gedanke war und kein Gefallen an ihrem Tod fand.
  • Der Freund, den niemand mag: Während der High School war er das beliebteste Kind, weil seine reichen Eltern und er riesige Partys bei sich zu Hause veranstalteten. Doch als all das weg war, wollen viele Studenten in der Stadt nichts mehr mit ihm zu tun haben, selbst die, die er für seine Freunde hielt, weil sie jetzt sehen, wie egoistisch er ist. Es gibt Szenen, in denen sich Teenager nicht einmal um ihn kümmern, es sei denn, er verspricht ihnen etwas, z. B. eines seiner schicken Autos auszuleihen. Dies hat ihn zusätzlich dazu, sein Vermögen mit anderen Teenagern teilen zu müssen, in eine tiefe Depression geführt.die Campbell später benutzt, um ihn zu manipulieren, um ihm zu helfen, die Stadt am Ende der ersten Staffel zu übernehmen.
  • Demütigung Conga: In der normalen Welt war Harry reich, beliebt und hatte eine schöne Freundin. All diese Dinge verliert er in den ersten Folgen.Außerdem entwickelt er eine lähmende Drogensucht und schwere Depressionen. All dies macht ihn sehr anfällig für die Manipulationen von Campbell.
  • Es dreht sich alles um mich: Harry ist praktisch nicht in der Lage, die Bedürfnisse anderer über seine kleinlichen Wünsche zu stellen, bis zu dem Punkt, dass er dazu gezwungen wird, eher einen Verzweiflungs-Ereignishorizont als Charakterentwicklung .
  • Von der rutschigen Piste springen: Harry beginnt als Idiot, aber die Ereignisse der dritten Episode, in der er gezwungen ist, sich an die neue Gesellschaft anzupassen und zu teilen, was er hat, abgesehen davon, dass er seine Freundin verliert, führt dazu, dass er langsam anfängt zu verlieren es, als er anfängt, sich an Cassandra für die Schaffung dieser neuen Gesellschaft zu rächen.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Er hat diese Reaktion, wennEr erkennt, dass er sich über Cassandra beschwert und sich wünscht, sie wäre tot, und Dewey inspiriert hat, sie tatsächlich zu töten.
  • Reich an Dollar, arm im Verstand: Geboren als Sohn wohlhabender Eltern (selbst nach den Maßstäben der Stadt), fehlt es ihm an gutem Urteilsvermögen und Arbeitsmoral, da sein Reichtum ihn in der Vergangenheit immer überstanden hat.
Gordie Moreno Gespielt von: Jose Julian

Als buchstäblicher und intelligenter Student untersucht Gordie das Verschwinden der Stadt und forscht über Medizin.


  • Ein Date mit Rosie Palms: Er masturbiert in der Nacht, in der er plant, seine Jungfräulichkeit an Cassandra zu verlieren, in der Hoffnung, bei ihrer Ankunft länger durchzuhalten.Sie wird ermordet, bevor sie sich treffen.
  • Informiertes Judentum: Er erwähnt, dass er eine Bar Mizwa hatte und Kassandra eingeladen hatte, als sie jung waren, aber das ist alles, was wir über seine Religion hören.
  • The Medic: Er wird das neben Kelly, als sie anfangen, das Krankenhaus zu leiten.
  • Platonische Lebenspartner: Er steht Bean sehr nahe, aber sie sind nur Freunde. Bean gibt ihm sogar Ratschläge zu seinem Date mit Cassandra.
  • The Smart Guy: Er teilt diese Auszeichnung mit Bean.
  • Twofer Token Minority: Gordie ist Jude und soll auch Latino sein (sein Schauspieler ist Latino, und sein Nachname – Moreno – ist ein in Lateinamerika gebräuchlicher spanischer und sephardischer jüdischer Nachname, was darauf hindeutet, dass er wahrscheinlich sephardischer Jude ist).
Campbell Eliot Gespielt von: Toby Wallace

Campbell, einer der beiden Eliot-Brüder, ist manipulativ und gewalttätig. Der Großteil der Stadt findet ihn einschüchternd.




  • Ax-Crazy: Es wird in der gesamten ersten Staffel angedeutet, dass Campbell ein Lehrbuch-Psychopath ist und nichts tut, um die Leute anders denken zu lassen (tatsächlich ist er oft brutal ehrlich über seine Natur) und erkennt sogar, dass die meisten Leute Angst vor ihm haben.
  • Birds of a Feather: Er und Elle sind nicht die freundlichsten Leute in der High School und ziemlich zurückhaltend und losgelöst von anderen, etwas, das Campbell erkennt und sie dafür mag, indem er sagt, dass sie 'die gleichen' sind und es ermöglicht sie eine Beziehung zu beginnen.Es wird jedoch zum Gegenteil, wenn gezeigt wird, dass Elle zwar distanziert und distanziert ist, dass sie dennoch eine gute Person mit einem guten Herzen ist und sich um das Wohl anderer kümmert, während Campbell kein Mitgefühl oder Reue für andere zeigt als sich selbst und anfängt, Elle zu missbrauchen Augenblicke, nachdem sie eine Beziehung begonnen haben.
  • Cassandra-Wahrheit:Campbell ist sicherlich verrückt genug, um möglicherweise jemanden zu ermorden, aber er sagt die Wahrheit, wenn er sagt, dass er nichts mit Cassandras Ermordung zu tun hatte.
  • Clashing Cousins ​​: Campbell und Sam sind ein angespannteres Beispiel als sonst, sind Cousins ​​von Allie und Cassandra, und während die beiden Mädchen natürlich mit dem gutmütigen Sam auskommen, sind sie zu Recht ängstlich und misstrauisch gegenüber Campbell, mit denen sich beide nicht verstehen mit.Es wird schlimmer, wenn Cassandra und Allie Führungsrollen übernehmen und Campbell später einen Putsch plant, um Allie zu stürzen.
  • Drache-in-Chief:Campbell ist eindeutig kompetenter als Harry, der Wächter und sogar Lexie, die er davon überzeugt, die Kontrolle zu übernehmen, aber sie sind alle eindeutig seine Marionetten, die er nur braucht, weil ihn niemand allein aufgrund seiner 0% Zustimmungsbewertung bei der Masse unterstützen wird support .
  • Faux Affably Evil: Er präsentiert sich entspannt, ehrlich und kooperativ. Die meisten Leute kaufen es nicht und sollten es auch nicht. Er verhält sich Elle schon früh in ihrer Beziehung respektvoll, aber das ist nur, um sie anzulocken. Nachdem sie bei ihm eingezogen ist, beginnt er fast sofort, sie zu missbrauchen.
  • Für die Evulz: Er wollte nur die Kontrolle über New Ham übernehmen, nur um zu seiner eigenen sadistischen Belustigung Chaos zu verursachen.
  • Hate Sink: Campbell etabliert sich so früh eindeutig als dieser, als er seine neu gewonnene Freiheit ausnutzt, indem er seinen eigenen Bruder Sam aus ihrem Haus verbannt (er nennt ihn dabei einen kleinen Schwuchtel) und wird nur noch schlimmer, wenn die Geschichte emotional weitergeht und Elle körperlich missbrauchen, während sie sie vom Rest der Leute in der Stadt entfremdet. Seine eigenen Cousins ​​und sein Bruder hassen ihn. Die einzigen Menschen, die ihn tolerieren, sind Elle (zunehmend aus Angst) und Harry (weil Campbell ihn mit Drogen versorgt).
  • Versteckte Tiefen:Etwas. Campbell scheint tatsächlich ziemlich selbstbewusst zu sein und weiß, dass die Leute Angst vor ihm haben, und gibt Elle auch zu, dass er anderen gegenüber ziemlich aufmerksam ist und bemerkt, dass er die Emotionen anderer Menschen wahrnimmt und davon fasziniert war, wie sie Glück und Liebe empfinden können, aber bemerkt das Während er diese Emotionen modellieren kann, könnte er diese Emotionen niemals fühlen.
  • Mann hinter dem Mann:Campbell macht sich das selbst, nachdem er Allies Herrschaft erfolgreich gestürzt und Harry und Lexie als seine Marionetten an die Spitze der Stadtbewohner gestellt hat.
  • Manipulative Bastard: Er ist sehr gut darin, Menschen emotional zu manipulieren. Sam warnt Allie, dass er immer noch gefährlich istauch wenn angekettetdenn seine größte Waffe sind seine Worte.
  • Praktisch Joker: Er wird als Psychopath geboren, will New Ham regieren und für die Evulz Chaos anrichten, missbraucht Elle und wird besessen davon, Allie einzusperren und zu foltern.
  • Sadist: Sam erzählt, dass Campbell einmal zum Spaß einen Vogel zu Tode gefoltert hat, während Elle sagt, dass er ihr seit Beginn ihrer Beziehung zum Vergnügen Schmerzen zugefügt hat.
  • Geschwister Yin-Yang: Mit Sam. Campbell ist kontrollierend, hart und manipulativ.
  • Der Soziopath: Campbell, Vollzeit. Dies erschreckt seinen Bruder Sam, da er dies mit Lampenschirmen bedeckt, indem er darauf hinweist, dass er menschliche Emotionen vortäuschen kann, aber nichts davon fühlt und ein Meistermanipulator ist. Campbell selbst gibt dies Elle während der Thanksgiving-Episode zu. Er macht Elle zu seinem persönlichen Boxsack, soll Sam in der Vergangenheit missbraucht haben und plant sogar einen Putsch, wird zum Tyrannen und macht Allie möglicherweise wie Elle zu seiner Sklavin. Er wurde tatsächlich als einer diagnostiziert. Sam erzählt eine Geschichte darüber, wie er dem Haustiervogel der Familie die Flügel abgeschnitten hat, nur um zu sehen, wie er sich beim Sterben abmüht.
  • 0% Zustimmung Bewertung : Fast jeder findet ihn beängstigend und unsympathisch. Die einzigen Menschen, die ihn wirklich tolerieren, sind seine Freundin Elle und der Kunde Harry.
Werbung:Sie Tompkins Gespielt von: Olivia DeJonge

Etwas hochmütig und distanziert ist Elle bei vielen anderen Studentinnen unbeliebt. Allerdings fällt sie Campbell ins Auge.


  • Allein mit dem Psycho: Die ganze Beziehung zwischen Elle und Campbell ist diese. Campbell missbraucht sie sowohl physisch als auch psychisch und hält sie fest, weil sie jede Art von sozialem Leben hat, außer mit ihm, nicht einmal mit Haustieren. Es ist klar, dass sie ihn nicht liebt oder mit ihm zusammen sein möchte, aber Angst hat, was er tun könnte, wenn sie versucht, ihn zu verlassen.
  • Break the Cutie: Ihre gesamte Beziehung zu Campbell führt dazu.
  • Verstümmelter Selbstmord: Nachdem siedie Gäste des Thanksgiving-Festes nicht daran hindern kann, an dem für Campbell bestimmten Giftkuchen teilzunehmen, verschlingt sie schnell den Rest des Kuchens mit ihren Fingern, sowohl aus Schuldgefühlen als auch als Versuch, andere daran zu hindern, daran teilzunehmen. Sie wird sehr krank, aber Kelly und Gordie können sie zu ihrem Entsetzen retten.
  • Bunkerfrau: So eine Art. Obwohl Campbell nicht physisch eingesperrt ist, deutet er stark an, dass er ihr schaden wird, wenn sie das Haus ohne ihn verlässt, und sie stimmt zu.Als sie endlich geht, verfolgt er sie so weit, dass sie Allie darum bittet buchstäblich sperr sie ein, um ihn fernzuhalten.
  • Häuslicher Missbrauch: Nachdem sie in Campbells Haus eingezogen ist, wird ihre Beziehung sowohl emotional als auch physisch sehr missbräuchlich. Eines der ersten Dinge, die Campbell tut, ist, sie zu erwürgen, um seine Dominanz über sie zu behaupten.
  • Kostenlos ins Gefängnis kommen: NachherSie verlässt Campbell, stellt sich selbst und bittet darum, wegen des Kuchenvorfalls eingesperrt zu werden, damit Campbell sie nicht töten kann.
  • Unterstützender Protagonist:Sie dient als diese mit ihrem Versuch, vor Campbell davonzulaufen, parallel zu Allies Aufstieg und Fall der Macht.
Sam Eliot Gespielt von: Sean Berdy

Der jüngere Bruder von Campbell. Seit seiner frühen Kindheit taub, ist Sam fast das Gegenteil seiner Geschwister, ruhig, freundlich und anspruchslos.


  • Break the Cutie : Das Leben mit einem Bruder, der ein totaler Soziopath ist, würde offensichtlich einen Cutie wie ihn brechen, wie in 1x04 zu sehen, er war den Tränen nahe, als er allen von Campbell erzählte.
  • Deadpan Snarker: Er hat Schattierungen davon, was oft damit endet, dass Becca ihm sagt, Alter, nicht lustig! .
  • Das Nicht-Liebes-Interesse: Er spielt diese Rolle für Becca, unterstützt sie undals Vater ihres Kindes fungieren, aber sie sind platonische Lebenspartner.
  • Netter Kerl: Einer der süßesten Charaktere in der gesamten Serie, wenn nicht der süßeste, da er zu allen freundlich ist (ohne seinen älteren Bruder aus völlig berechtigten Gründen) und ein wunderbarer, unterstützender und liebevoller Freund für seine beste Freundin Becca ist.
  • Die Pollyanna: Trotz der Situation, in der er feststeckt, bleibt er immer noch positiv und munter.
  • Platonische Lebenspartner : Mit Becca.
  • Geschwister Yin-Yang: Mit Campbell. Sam ist freundlich, mitfühlend und weich.
  • Straight Gay : Er ist ein offen schwuler Junge, der keine stereotypen Züge aufweist.
  • Twofer Token Minority: Sam ist ein gehörloser Teenager und er ist auch der einzige offen schwule Typ in der Stadt.
Becca Gelb Gespielt von: Gideon Adlon

Sams bester Freund seit seiner Kindheit. Sie spricht fließend Gebärdensprache und fungiert oft als seine Dolmetscherin.


  • The Beard: Eine besonders einzigartige Inversion, in der Sam vorgibt, er sei nicht schwul und sagt, er sei derVater von Beccas Baby, weil Becca nicht zugeben will, dass sie in einen zufälligen One-Night-Stand verwickelt war. Dies sorgt für einige Verwirrung in der Stadt, da Sam zuvor offen schwul war.
  • Camera Fiend: Wenn die Kinder in ihrer ersten Nacht allein in der Stadt eine riesige Party feiern, bleibt sie nebenher und nimmt sie auf. Später wurde sie gesehen, wie sie Bilder von Ereignissen in der Stadt machte, um die Geschichte der Kinder zu dokumentieren.
  • Ein Getränk wird das Baby töten:Sie wird wütend auf Sam, weil er ihr Rum und Cola gegeben hat.
  • One-Night-Stand-Schwangerschaft :Es ist etwas, wofür sie sich schämt, was dazu führt, dass sie und Sam so tun, als wären es seine.
  • Schrumpfende Violet: Sie bleibt normalerweise am Rande und versucht, sich nicht auf Dinge wie Abschlussball und große Partys einzulassen. Es wird verstärkt, da das scheinbar einzige Mal, als sie rausging, um sich loszureißen, dazu führte, dassihre Schwangerschaft über einen One-Night-Stand.
  • Teenager-Schwangerschaft: Sie wurde schwanger, kurz bevor alle nach New Ham gebracht wurden.
Helena Wu Gespielt von: Natasha Liu Bordizzo

Ein christliches Mädchen aus der Stadt und ein Freund der Familie Pressman. Sie versucht, die Religion am Laufen zu halten, um allen Hoffnung zu geben.


  • Schönheitsfleck: Sie hat einen auf ihrer linken Wange.
  • Brainy Brunette: Sie gehört nicht zu den Wissenschaftsexperten der Stadt, aber sie ist sehr klug und logisch, wenn es um die Probleme der Stadt geht.
  • Hüten Sie sich vor den Schönen: Eine mildere Version, die aber immer noch zutrifft. Helena ist sehr ruhig, gelassen, süß und sanftmütig. Aber sie weiß, wie man mit einer Waffe schießt, und hat sich sogar gegen Campbell gestellt, als er zu ihrem Haus kam, um nach Elle zu suchen, wo sie Campbell sagt, er solle 'verpiss dich' und er sei 'hier [bei ihr zu Hause] nicht willkommen'. Und sie war nicht dabei, als Sam Allie und dem Rest ihrer Freunde erzählte, wozu Campbell fähig ist, also zeigt es auch, wie mutig sie ist. Das Publikum erfährt auch, dass sie mit einer Waffe umgehen kann, weil ihr Vater es ihr beigebracht hat.
  • Das Herz: Sie gilt als das moralische Zentrum der Stadt und neigt dazu, eine Stimme des Mitgefühls und der Barmherzigkeit zu sein. Aus diesem Grund fordert Allie sie auf, alsDeweysRechtsanwalt und moderiert später die Bürgermeisterdebatte.
  • Warten wir eine Weile: Sie besteht darauf, keinen Geschlechtsverkehr mit Luke zu haben, weil sie sich für die Ehe spart. Insofern heruntergespielt, dass es ihr gut geht, ihm Oralsex zu geben, undSie warten nur noch bis zu ihrer Verlobung.
  • Gemischte Abstammung: Sie ist weißer und ostasiatischer Abstammung.
  • Nettes Mädchen: Obwohl sie gelegentlich hochmütig und direkt ist, ist sie fast jedem gegenüber mitfühlend.
  • Only Sane Man: Sie weist schnell auf verschiedene Probleme mit den Plänen anderer hin, so dass der Versuch, alle Waffen zu beschlagnahmen, sinnlos wäre, da jeder, der eine verstecken wollte, dies problemlos tun könnte.
  • Slut-Shaming: Sie hat Elle einmal als 'Thot' verspottet. Sie bedauert dies und entschuldigt sich später bei ihr.
  • Technische Jungfrau: Zuerst wird sie keinen penetranten Sex mit Luke haben, aber sie geht auf ihn nieder. Luke weist darauf hin, wie albern das ist, aber sie bleibt standhaft.Sie haben endlich Geschlechtsverkehr, sobald sie verlobt sind.
  • Token Religiöse Teamkollegin: Sie ist das religiösste Mitglied der Gruppe und bemüht sich, die Kirche am Laufen zu halten.
  • Twofer Token Minority: Helena ist ein christliches Mädchen, das in einer weitgehend säkularen, weißen Stadt gemischter Abstammung ist.
Luke Holbrook Gespielt von: Alexander MacNicoll

Luke, ehemaliger Quarterback des Footballteams der Schule und Freund von Helena, ist sehr beliebt und beliebt. Als einer der Gründungsmitglieder der Garde setzt er sich für den Frieden in der Stadt ein.


  • Buchdumm: Er ist nicht belesen, aber er hat mehr emotionale Intelligenz und bessere Instinkte als viele Leute in der Stadt.
  • Ins Böse gezwungen:Trotz seiner Vorbehalte wird er gezwungen, sich dem Putschversuch anzuschließen. Dies steht im Gegensatz zum Rest der Garde, der bereitwillig mitmacht. Er befürchtet, dass Campbell Helena verletzen wird, wenn er nicht tut, was ihm gesagt wird.
  • Liebenswerter Jock: Er ist ein gutherziger, freundlicher Kerl, der das Beste für alle tun will.
  • Der Quarterback: Subverted – obwohl dies seine Position war, nannte er die Stücke selten. Es spiegelt wider, wie er das Gesicht der Wache in New Ham ist, aber am Ende muss er Jasons und Clarks Führung folgen, weil er nicht das Kommando übernehmen kann.
  • Token Guter Teamkollege: Neben Grizz ist er der netteste Typ im Footballteam und später beim Guard.Dies ändert sich, als er der Wache, Campbell und Harry hilft, einen Putsch zu organisieren.
Werbung:Gareth 'Grizz' Visser Gespielt von: Jack Mulhern

Als ehemaliges Mitglied der West Ham Football-Mannschaft ist Grizz Mitglied von 'The Guard', einer Organisation, die von mehreren Schulsportlern gegründet wurde, um die Ordnung in der Stadt aufrechtzuerhalten. Trotz des Rufs der Athleten ist Grizz ziemlich intelligent und kultiviert.


  • Akademischer Athlet: Er war in der Fußballmannschaft, interessiert sich aber auch sehr für Literatur.
  • Charaktermoment etablieren:
    • Er wird inmitten eines angespannten Streits zwischen Cassandra und Harry vorgestellt, in dem er Cassandra (die von den Leuten, mit denen er rumhängt, weithin unbeliebt ist) für ihre Leistung im Schulstück beglückwünscht. Dies macht ihn zu dem netten Kerl, der mit jedem auskommt.
    • Am nächsten Tag übersetzt er auch das Graffiti an der Kirche und erkennt es als ein Zitat aus der Bibel, das auf seine Intelligenz hinweist.
  • Gentle Giant: Er ist sehr groß und kümmert sich sehr um die Menschen um ihn herum.
  • Liebenswerter Jock: Er ist freundlich, fürsorglich und kennt sich in vielen Themen aus, es ist kein Wunder, dass so viele Menschen zu ihm hingezogen werden.
  • Netter Kerl: Er beleidigt die Leute selten, sondern beruhigt sie in Form von Komplimenten und Zitaten aus seinen Lieblingswerken.
  • Only Sane Man: Er ist eine der wenigen Stimmen der Vernunft in der Stadt.
  • Hetero Homosexuell:Gwen ist überrascht, dass er schwul ist und als Grizz zugibt, dass er Sam in der High School nicht angesprochen hat, weil er vorgab, hetero zu sein, sagt Sam ihm, dass er sehr überzeugend war.
  • Token Guter Teamkollege: Von der Wache.
  • Vomit Indiscretion Shot : Wir bekommen gegen Ende von Episode 6 eine vollständige Einstellung von Grizz' Stress Vomit.
Lexie Pemberton Gespielt von: Grace Victoria Cox

Ein unfreundliches Mädchen, dem es nicht gefällt, wie die Dinge in der Stadt geführt werden.


  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Lexie glaubt, dass Allie die Stadt wie eine Diktatur führt und kandidiert, um sie bei einer Bürgermeisterwahl zu schlagen.Sie bekommt die meiste Unterstützung des Volkes und scheint gewinnen zu können, nur um zu erleben, wie ein wahrer Putsch und eine Diktatur aussehen, als Campbell die Stadt gewaltsam übernimmt, wenn er die Garde auf seine Seite bekommt und sich mit ihr zum unangefochtenen Herrscher macht und Harry als seine Marionetten-Frontmänner.
  • Charakter-Moment etablieren : Als wir das erste Mal direkt von ihr hören, flippt sie aus über das 'Verschwinden' des Rests der Stadt und lehnt Cassandras Führung ab, während sie mit Gwen telefoniert.
  • Evil Is Petty: Es ist offensichtlich, dass sie die Gesellschaft in den Boden treiben würde, nur um Allie zu ärgern.
  • Jerkass: Sie entführt den Improvisations-Sketch beim Thanksgiving-Dinner, um Allie zu verspotten.
  • Jerkass hat einen Punkt: Ihre Kritik an der Wache ist berechtigt, wenn man bedenkt, dass sie Menschen in ihrer Obhut mehrmals ohne Folgen missbraucht haben.
  • Super Smash Bros Crusade Spiele
Clark Beecher Gespielt von: Spencer-Haus

Clark, ein weiterer ehemaliger Fußballspieler und Mitglied der Garde, ist arroganter und gewalttätiger als seine Landsleute.


  • Instinkt des großen Bruders:Als er und die Wache Dewey wegen Mordes an Cassandra verhaften, geht er allein und unbefugt in seine Zelle, um ihn zu verprügeln, um Antworten von ihm zu bekommen, aber seine Schläge werden auch heftiger, als er wütend feststellt, dass Dewey seine Schwester schlecht behandelt und gehandelt hat als wäre er besser als sie.
  • Dumb Muscle: Er ist fast noch schlimmer als Jason. Er ist oft betrunken und hat schreckliche Ideen.
  • Power Corrupts: Er zeigt das zuerst, wenn er zusammenschlägtDeweywährend sie in Haft sind, in der Hoffnung, ein Geständnis zu bekommen, aber hauptsächlich nur, weil er es kann. Als er und Jason feststellen, dass die Wache Allies Drecksarbeit erledigt hat, versuchen sie, die Macht für sich selbst zu ergreifen und ignorieren jeden, der darauf hinweist, dass es eine schlechte Idee ist, die Regierung zu übernehmen, wenn das Militär die Regierung übernimmt.
  • Das Böse ist kleinlich: Er und Jason schließen sich dem Putsch an, um Allie nur aus Trotz abzusetzen.
Gwen Patterson Gespielt von: Olivia Nikkanen

Clarks Freundin und eine Freundin von Kellys. Gwen ist keine sehr freundliche Person, obwohl sie ihre sanfteren Momente hat.


  • Versteckte Tiefen:
    • Sie wirkt unfreundlich, aber ihr Herz aus Gold zeigt immer noch, dass sie vor der Show ein öffentliches Programm gemacht hat, bei dem sie nach Haiti ging, um beim Bau von Häusern zu helfen.
    • Sie scheint auch eine abenteuerliche Seite zu haben, da sie sich beide Male den Outdoor-Expeditionsteams von Grizz anschloss, um mehr Dinge außerhalb ihrer Stadt im scheinbar endlosen Wald zu suchen.
  • Unvereinbare Orientierung: Sie trifft auf Grizz, der schwul ist und das zugibt.
  • Wams mit Herz aus Gold:
    • Während sie ihre Jerkass-Momente hat (wie sie sich weigert, Elle mit ihren Freunden abhängen zu lassen, anzüglich über den Freund ihrer Freundin Kelly zu sprechen und Cassandras Bedenken über das gewalttätige Verhalten der Jungen als Bitterkeit abzutun, dass niemand mit ihr in der High School ausgehen wollte) , sie hat sich trotzdem als guter Mensch erwiesen.
    • Sie erwähnt auch, dass sie an einem Programm des öffentlichen Dienstes teilgenommen hat, das es ihr ermöglicht hat, anderen beim Bau von Häusern in Haiti zu helfen, und sie hat auch einem kleinen Jungen im Sommer das Schwimmen beigebracht.
Jason Alvarado Gespielt von: Emilio Garcia-Sanchez

Ein weiteres ehemaliges Mitglied der Fußballmannschaft von West Ham und Mitglied der Garde.


  • The Ditz: Obwohl er nicht ganz ahnungslos ist, ist er wahrscheinlich das dümmste Mitglied der Hauptdarsteller. Zum Beispiel sein ganz ernsthafter Vorschlag, wie manDeweyist, ihn in ein Auto einzusperren und das Fenster zu knacken.
  • Dumb Muscle : Er denkt selten über alles nach, und obwohl er sich darüber beschwert, dass er immer Befehle befolgen muss, tut er dies normalerweise immer wieder.
  • Machtkorrupte: Als er und Clark feststellen, dass die Wache Allies Drecksarbeit gemacht hat, versuchen sie, die Macht für sich selbst zu ergreifen und ignorieren jeden, der darauf hinweist, dass es eine schlechte Idee ist, wenn das Militär die Regierung übernimmt.
  • Das Böse ist kleinlich: Er und Clark schließen sich dem Putsch an, um Allie nur aus Trotz abzusetzen.
Bohnen Akkad Gespielt von: Salena Qureshi

Ein intelligenter und optimistischer Student an der West Ham High. Sie konzentriert sich auf die Erforschung des Verschwindens der Stadt, berät aber auch Allie und Gordie.


  • Asiatin und Nerdy: Sie ist eher Westasiatin als Ostasiatin, spielt aber ansonsten so hetero. Sie ist neben Gordie die wichtigste Wissenschaftsperson.
  • Charaktermoment etablieren: Als wir das erste Mal direkt von ihr hören, hat sie herausgefunden, dass ihre Stadt jetzt komplett vom Rest der Welt abgeschnitten ist, ohne Internet oder jegliche Art von Telekommunikation, nicht einmal 911.
  • Platonische Lebenspartner: Sie ist sehr befreundet mit Gordie, aber sie zeigen kein romantisches Interesse aneinander.
  • The Smart Guy: Sie teilt diese Rolle mit ihrem Freund Gordie.
  • Token Religiöser Teamkollege: Bean ist Muslim. Sie trägt einen Hijab und kann von Zeit zu Zeit beim Beten gesehen werden. Allerdings sind ihre religiösen Überzeugungen im Vergleich zu Helenas unscharf.
  • Twofer Token Minority: Sie ist ein muslimisches Mädchen westasiatischer Abstammung.
Greg Dewey Gespielt von: Seth Meriwether

Greg ist ein bescheidener und etwas sanftmütiger Junge und wird von den meisten der Community als unbemerkt angesehen. Er versucht, mit Harry und seinen Freunden zusammenzupassen, mit begrenztem Erfolg.


  • Ist nicht zu stolz um zu betteln:Kurz bevor er von Allie und der Wache hingerichtet werden soll, plappert, schluchzt und bettelt er um sein Leben und schwört sogar, niemanden mehr zu töten. Es funktioniert nicht.
  • Hüte dich vor den Stillen: Er scheint ein Niemand zu sein, ein stiller Trottel in einer Stadt voller großer Persönlichkeiten.Er ist Cassandras Mörder.
  • He-Man-Frauen-Hasser:Er scheint einer zu sein, da er die Frauen in der Gesellschaft für die Probleme verantwortlich macht und schon zuvor bemerkt Clark, dass Dewey seine Schwester schlecht behandelt hat, was darauf hindeutet, dass er ein Frauenfeind war, bevor und nachdem sie in der neuen Gesellschaft gefangen waren.
  • Einzelgänger sind Freaks: Mehrere Leute bemerken, dass er nur ein wenig seltsam wirkt.Er ist mehr als ein bisschen komisch, er ist ein Mörder. Untergraben, da er kein kompletter Einzelgänger ist, nur ein bisschen distanziert, und es gibt andere zurückgezogene Charaktere in der Serie, die besser angepasst sind.
  • Politisch inkorrekter Bösewicht:Während seiner Anklage offenbart er einige ziemlich frauenfeindliche Ansichten, als er über die Frauen in der Gesellschaft schimpft, Cassandra, Allie und den anderen Frauen die Schuld gibt, und ist möglicherweise etwas rassistisch, da er Will als Allies „schwarzen Freund“ anredet. .


Interessante Artikel