Haupt Zeichen Charaktere / Touhou Kanjuden ~ Legacy of Lunatic Kingdom

Charaktere / Touhou Kanjuden ~ Legacy of Lunatic Kingdom

  • Characters Touhou Kanjuden Legacy Lunatic Kingdom

Touhou-Projekt Zeichenindex
Hauptfiguren: Hauptfiguren
PC-98-Ära: PC-98-Spiele ( Sehr reaktionsschnell auf Gebete , Geschichte des östlichen Wunderlandes , Phantasmagorie von Dim. Traum , Lotusland-Geschichte , Mystischer Platz )
Windows-Ära – Hauptspiele: Touhou Koumakyou ~ die Verkörperung des Scharlachroten Teufels | Touhou Youyoumu ~ Perfekte Kirschblüte | Touhou Eiyashou ~ Unvergängliche Nacht | Touhou Kaeidzuka ~ Phantasmagoria of Flower View | Touhou Fuujinroku ~ Berg des Glaubens | Touhou Chireiden ~ unterirdischer Animismus | Touhou Seirensen ~ Undefiniertes fantastisches Objekt | Touhou Shinreibyou ~ Zehn Wünsche | Touhou Kishinjou ~ Doppelter Dealing-Charakter | Touhou Kanjuden ~ Vermächtnis des Lunatic Kingdom | Touhou Tenkuushou ~ Versteckter Stern in vier Jahreszeiten | Touhou Kikeijuu ~ Wily Beast und schwächste Kreatur | Touhou Kouryuudou ~ Unverbundene Marketeers
Windows-Ära – Andere: Nebenspiele | Andere offizielle Werke
Werbung:
Diese Seite ist für Touhou Charaktere, die debütierten in Touhou Kanjuden ~ Vermächtnis des Lunatic Kingdom .
Alle Ordner öffnen/schließen Seiran
Blassblauer Adler Ravi
Seiran »Wir sind Eagle Ravi, das Ermittlungskorps der Mondkaninchen. Hindernisse sind zu beseitigen!'

Ein Mondkaninchen, der Teil der verdeckten Operationsabteilung des 'Eagle Ravi' Earth Investigation Corps ist.


  • Axt-Crazy: Nicht in Kanon, aber sicherlich in Fanon, dank der roten Flecken auf ihrem Hammer, die viele für Blut hielten. Das „Blut“ stellte sich als Mochi-Paste heraus und wurde später violett umgefärbt.
  • Butt-Monkey: Sie wird von ihren Vorgesetzten eher schlecht behandelt, und trotz der Risiken, die ihre Position birgt, bekommt sie einen schrecklichen Lohn. Es ist so weit, dass die Lunarian-Kommandeure erwarten, dass sie wegen ihres Jobs als Eindringling umkommt. Das gilt auch für ihre Kameraden ?? als sie um Verstärkung für den Kampf bittet, wird ihre Bitte ignoriert. Sogar ZUN macht sich darüber lustig, indem sie sie in ihrem offiziellen Profil als japanisches Äquivalent zu Kanonenfutter bezeichnet.
  • Mag keine Schuhe: Sie trägt nur Socken an den Füßen.
  • Mädchen mit Psycho-Waffe: Sie hat einen großen Mochi-Holzhammer, der in der Demoversion von mit etwas bespritzt ist, das zunächst wie Blut aussah Vermächtnis des Lunatic Kingdom , aber es ist tatsächlich Mochi-Paste (ihr Profil deutet darauf hin, dass sie Mochi gemacht hat, als sie darauf gestoßen ist, und im Vollspiel sind die Flecken lila).
  • Der Revolverheld: Vage. Sie hat die Fähigkeit, Kugeln aus einer anderen Dimension abzufeuern und alle ihre Zauberkarten sind mit Waffen ausgestattet.
  • Ich beschließe zu bleiben: Ähnlich wie Ringo, Alternative Fakten in der östlichen Utopie verrät, dass auch sie sich entschieden hat, danach in Gensokyo zu bleiben.
  • Ich werde dir nie sagen, was ich dir sage! : Auf den Routen von Reimu und Sanae verrät sie versehentlich den Standort der Moon Rabbit-Basis, nachdem sie besiegt wurde.
  • Imperial Stormtrooper Marksmanship Academy: ZUN deutet in ihren Kommentaren zu ihren Zauberkarten an, dass sie eine schreckliche Schützin ist.
  • Invasion Refugee : Sie ist nur als Vorabtrupp für eine Massenevakuierung der Lunar nach Gensokyo hier.
  • Leitmotiv:
  • Little Bit Beastly : Als Mondkaninchen wie Reisen hat sie Hasenohren. 'Obwohl es in ihren Porträts nicht zu sehen ist, hat sie auch einen Schwanz.'
  • Aus der Schleife ausgesperrt: Der Mehrheit der Kaninchen der Invasionstruppe wurde gesagt, dass sie dort waren, um Platz für ein Lunar-Ferienhaus zu schaffen; zu keinem Zeitpunkt wurde ihnen gesagt, dass sie sich tatsächlich auf einen völligen Völkermord vorbereiten sollten, falls die Haupthelden Junko nicht aufhalten konnten.
  • Mondkaninchen: Ihre Rasse. Obwohl im Gegensatz zum berühmtesten Mondkaninchen von Touhou , Reisen Udongein Inaba, sie ist nicht sehr mächtig. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass Reisen wesentlich mächtiger und fleißiger ist als andere Mondkaninchen; Normale Mondkaninchen sind zwar in der Lage, Feen zu besiegen, sind aber nicht viel stärker und gelten als Faulpelz.
  • Nicht indikativer Name: Seirans Zauberkarte 'Evil Bullet 'Speed ​​Strike'' bezieht sich weniger auf ihre Geschwindigkeit als auf die Tatsache, dass sie den Geschwindigkeitslinien ähnelt, die zur Darstellung der Geschwindigkeit in Anime und Manga verwendet werden.
  • Orange/Blau-Kontrast: Sie ist die Blaue, während Ringo orange ist.
  • Punch-Clock-Bösewicht: Sie ist nicht wirklich daran interessiert, die Erde zu reinigen, aber sie hat ihre Befehle.
  • Erinnern Sie sich an den Neuen? : In Reisens Szenario zeigt sich, dass die beiden sich kennen.
  • Space Master: Kann Kugeln aus anderen Dimensionen abfeuern, was eine ziemlich überflüssige Fähigkeit ist, wenn jeder eine Art Kugel schießen kann.
  • Spread Shot: Ihr Gimmick, große Mengen an Kugeln, die sich sehr schnell ausbreiten.
  • Telepathische Raumfahrer: Kann telepathisch mit anderen Mondkaninchen kommunizieren. Sie verwendet dabei die üblichen militärischen Radiosätze.
  • Du musst blaue Haare haben : In gutem Kontrast zu Ringo unten, dessen Wahlfarbe Orange ist.
Ringo
Oranger Adler Ravi
Ringo „Ahh, es gibt ein paar ziemlich starke Leute auf der Erde, oder? Sie haben auch alle möglichen Lebensmittel. Ich wünschte, ich wäre auf der Erde geboren worden...'

Ein weiterer Mondhase, der in der Informationsverwaltungsabteilung des 'Eagle Ravi' Earth Investigation Corps ist. Sie schickt die Heldinnen zum Kaian-Durchgang zur Mondhauptstadt.


  • Bare Your Midriff: Nicht viel, aber selbst das ist ungewöhnlich für die Serie.
  • Schmutz austeilen: Ihre Mondbeobachtungs-'September-Vollmond'- und Mondbeobachtungs-Sake-'Lunatic September'-Zauberkarten verwenden dorodango , Schlamm zu einer glänzenden Kugel geformt, die dem normalen Dango ähnelt, obwohl die Variante des letzteren in Das Grimoire von Usami verwendet stattdessen tatsächlichen Dango.
  • Mag keine Schuhe: Geht komplett barfuß.
  • Essbare Munition: Die meisten ihrer Danmaku bestehen aus essbarem Dango.
  • Ich beschließe zu bleiben: Mag die Erde und beschließt, nicht in die Mondhauptstadt zurückzukehren.
  • Invasion Refugee : Sie ist nur als Vorabtrupp für eine Massenevakuierung der Lunar nach Gensokyo hier.
  • Leitmotiv:
  • Schwebende Lotusposition: Ihre zauberhafte Pose.
  • Little Bit Beastly: Kaninchenohren, wie Reisen und Seiran. Wahrscheinlich auch ein Schwanz, wie alle Mondkaninchen.
  • Wahnsinn: Einige ihrer Zauberkarten und ihr Leitmotiv scheinen sich um den Erntemond zu drehen, der normalerweise im September oder Oktober auftritt und auch die Zeit, zu der Kürbisse geerntet werden.HinweisZufälligerweise der Harvest Moon 2015, das Jahr LoLK stattfand und freigelassen wurde, zufällig im September.
  • Moon Rabbit : Noch einer davon, wie Reisen und Seiran. Sie beschließt jedoch schließlich, dass sie lieber auf der Erde lebt und nicht in die Mondhauptstadt zurückkehrt.
  • Nice Hat : Eine Künstlermütze, die dem Nice Hat von ZUN etwas ähnelt.
  • Ein Grad der Trennung: Ringo war anscheinend anwesend, als Reimu gegen Ende des Jahres ihre Fähigkeiten zur Gottbeschwörung in der Mondhauptstadt demonstrierte Touhou Bougetsushou .
  • Orange/Blau-Kontrast: Das Orange zu Seirans Blau.
  • Power-Up-Nahrung: Ihre Kraft besteht darin, stärker zu werden, indem sie Dango isst. Dango ist auch ihr Zauberkartenthema.
  • Punch-Clock-Bösewicht: Ist nicht wirklich daran interessiert, die Erde zu reinigen, und tatsächlich daran interessiert zu bleiben, hat aber ihre Befehle. ZUN erwähnt in den Musikkommentaren, dass 'Pumpkin of September' nicht nur ihre Macht repräsentieren soll, sondern auch ihre Zweifel, ob Kämpfen das Richtige ist oder nicht.
  • Telepathische Raumfahrer: Wird als Eigenschaft aller Mondkaninchen erwähnt, die es ihnen ermöglicht, über große Entfernungen miteinander zu kommunizieren.
  • Lieblingsessen der Marke: Dango, offensichtlich.
Doremy Süß
Herrscher der Träume
Doremy Süß 'Sehr gut. Ich werde diesen verrückten Traum beseitigen. Jetzt schlafen. Ich werde jetzt deinen Kaian herstellen.'

Ein Baku, der den Kaian-Durchgang zwischen Gensokyo und der Mondhauptstadt bewacht. Sie ist die Herrscherin der Traumwelt, in der die Kaian-Passage existiert. Sie erscheint später als spielbarer Charakter in Antinomie der gewöhnlichen Blumen .


  • Tiermotive: Ihr schwarz-weiß-schwarzes Kleid erinnert an das Aussehen des malaiischen Tapirs, dem Tier, auf dem das Baku basiert, das einen schwarzen Oberkörper, einen weißen Unterkörper und schwarze Hinterbeine hat, und ihre Nachtmütze ist wahrscheinlich ein Hinweis auf die Tapirs eigener Kofferraum.
  • Badass in Charge: Sie ist nicht nur eine bescheidene Baku-Arbeiterin, sondern die vollwertige Herrscherin der Traumwelt, und sie ist im Fandom dafür berüchtigt, für einen Boss der Stufe 3 unnatürlich schwierig zu sein.
  • Baku: Die Art von Youkai, die sie ist. Als Herrscherin der Traumwelt ist sie stark mit Träumen und Schlaf verbunden, und ihr Design wurde vom malaiischen Tapir inspiriert, dem Tier, auf dem das Baku basiert.
  • Katzenlächeln : Hat ein fast permanentes Gesicht auf ihrem Gesicht. Es dient oft dazu, ihr ein etwas selbstgefälliges Aussehen zu verleihen.
  • Schafe zählen: Zwei von Doremys Umzügen in Antinomie der gewöhnlichen Blumen beziehen sich auf diese Trope und knüpfen an ihre Assoziation mit Träumen und Schlaf an: Bei einem feuert sie Schafe aus einem Buch, um anzugreifen, und bei einem anderen wird sie zu einem riesigen Schaf-Mecha, der noch mehr Schafe als Raketen abschießt.
  • Vorhänge passen zum Fenster: Blaue Haare und Augen.
  • Dämonische Besessenheit: In Antinomie der gewöhnlichen Blumen Doremy ist in der Lage, sich mit anderen (auch mit mehreren Personen gleichzeitig) auf andere Weise als die Perfect Possession-Technik im Kern des Vorfalls zu 'verstauen' (obwohl sie für Gameplay-Zwecke immer noch gleich behandelt wird). Abgesehen von den Routen von Dream Reisen und Sumireko (wo Doremy als Partnerin dient) beschränkt sie sich hauptsächlich auf die Beobachtung, bis zu dem Punkt, an dem von Doremy besessene Feinde im Story-Modus stehen bleiben und aufhören, sich zu verteidigen, während sie die Kontrolle hat.
  • Dimensionslord: Eine heroische Version der Traumwelt. Doremy hat kein Interesse daran, die reale Welt zu erobern und handelt nur, um den perfekten Besitzvorfall zu stoppen.
  • Mag keine Schuhe: Sie trägt nur Socken.
  • Traumfresser: A . sein roh , ein Youkai, der Träume frisst, ist es nur natürlich, dass sie das kann.
  • Traumland: Wo sie lebt und regiert. Da sie eine Baku ist, gilt sie als die stärkste Art von Youkai darin.
  • Traumweber: Kann Träume essen, erschaffen und ersetzen. Tatsächlich bestehen ihre Zauberkarten aus Albträumen und Klarträumen.
  • Alles ist besser mit Regenbogen: Ihre Super-Express-Zauberkarte 'Dream Express', die in der EX-Phase verwendet wurde, hat ihre regenbogenfarbenen Kugeln.
  • Kampfclown: In Antinomie der gewöhnlichen Blumen , kämpft sie, indem sie kleine Schafe aus einem Buch feuert, rosa Traumblasen wirft, eine Trompete bläst oder den Feind mit einem Staubsauger näher heranzieht. Dann ist sie da Albtraum der Chimäre Zauberkarte, wo sie sich in einen riesigen Mecha-Schaf-Roboter verwandelt und Schaf-Raketen abfeuert.
  • Great Big Book of Everything: Ihr Buch zeichnet den Inhalt von Träumen auf, obwohl sie es anscheinend nicht wirklich lesen muss, um auf sein Wissen zurückzugreifen.
  • Töte den Gott: Dies ist im übertragenen Sinne Doremys eigentliche Aufgabe. Sie ist dafür verantwortlich, dass Träumer nicht erkennen können, dass sie in der Traumwelt unbegrenzte Macht haben.
  • Leitmotiv:
  • Little Bit Beastly: Heruntergespielt; Sie hat einen seltsamen weißen Schwanz mit einem schwarzen Fellbüschel am Ende, aber keine Tierohren.
  • Wahnsinn: Ihre letzte Zauberkarte, Mondzeichen 'Ultramarine Lunatic Dream'.
  • Mini-Mecha: Eine ihrer Zauberkarten in Antinomie der gewöhnlichen Blumen beinhaltet, dass sie sich in ein riesiges Roboterschaf verwandelt ( wie sieht es aus die Daiku Maryu ) und überall Raketen abfeuern.
  • Alltägliches Dienstprogramm: Alternative Fakten in der östlichen Utopie enthüllt, dass Doremy während der Arbeit ihre Macht über Träume nutzt, um eine Reihe von Kissen zu erforschen und zu entwickeln, indem sie mit Schlafenden spricht, während sie träumen. Diese Kissen haben sich später als sehr erfolgreicher Verkaufsartikel erwiesen. Anscheinend war sie auch in der Lage, das Wort „süß“ für sie zu schützen.
  • ffxiv die Entschlossenheit einer Sultanin
  • Nice Hat : Hers ist eine Nachtmütze, die an ihr Motiv von Schlaf und Träumen anknüpft. Antinomie der gewöhnlichen Blumen stellt es ungefähr so ​​lang dar, wie sie groß ist.
  • Non-Protagonist Resolver: Ist ein bisschen davon drin? Antinomie der gewöhnlichen Blumen derjenige zu sein, der sich um den Vorfall mit perfekter Besessenheit kümmert, während sich der Großteil der Besetzung mit den Yorigami-Schwestern beschäftigt.
  • Nichts Persönliches: Doremys Grund, sich Reimu, Marisa und Sanae zu widersetzen, besteht lediglich darin, sie davon abzuhalten, in der Traumwelt in wirkliche Gefahr zu geraten, so wie sie es in ihren wirklichen Körpern sind. Nachdem sie sie besiegt haben, lässt sie sie leicht gehen, als sie den Grund für ihr Dasein erfährt. Bei Reisen ist das anders - da sie ein ehemaliges Mondkaninchen ist, hat die Mondhauptstadt Doremy befohlen, sie aufzuhalten, sollte sie erscheinen. Beim ersten Kontakt hält sie die meisten von ihnen für Träumerei.
  • Der Allwissende: Hat Wissen über fast jeden, weil er seine Träume beobachtet hat.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: Doremy investiert normalerweise nicht in Vorfälle, es sei denn, die Situation erfordert es, aber in Violett-Detektor sie ist Sumireko viel offener feindlich gegenüber, obwohl sie sich in einigermaßen guten Beziehungen von ihr getrennt hat Antimon der gewöhnlichen Blumen .Das liegt daran, dass es nicht Sumireko ist, sondern ihre Traumseele; Sie macht immer noch nur ihren Job, während sie versucht, die zu bekommen Real Sumireko ihren Körper zurück.
  • Unsere Geister sind anders: Sie hält eine Traumseele in ihrem Porträt.
  • Auf spielbar befördert: Sie ist eine der Neuzugänge in Antinomie der gewöhnlichen Blumen .
  • Punny Name: Scheint ein Wortspiel mit „do re mi“, „verträumt“ und „süße Träume“ zu sein.
  • Realitätsverzerrer: In Antinomie der gewöhnlichen Blumen Ihr Occult Special ermöglicht es ihr, kleine Taschen in die Traumwelt zu schaffen. Darüber hinaus besteht ihre Last World darin, den Gegner in der Traumwelt einzufangen.
  • Wiederkehrender Boss: Ist der Boss der Stufe 3 und erscheint als Mittelboss der Extra-Stufe wieder.
  • Rache: Obwohl sie mit der Mondhauptstadt in Verbindung steht, verachtet sie die Tatsache, dass ihr befohlen wurde, eine verherrlichte Pförtnerin zu sein. Ebenso war sie auch für die Erschaffung der Traum-Mondhauptstadt verantwortlich und verlor die Geduld, als sich anderthalb Jahre lang nichts änderte. Als Reaktion darauf wehrt sie sich kaum und sagt dem Spielercharakter, wie er die Hauptstadt erreicht.
  • Selbstvervielfältigung: Während der Ereignisse von Antinomie der gewöhnlichen Blumen , sie verschickt mehrere Kopien von sich selbst, um ein Auge auf das wuchernde Traum-Ich aller zu haben.
  • Selbstgefälliger Smiler: Ihr üblicher Gesichtsausdruck in Antinomie der gewöhnlichen Blumen ist ein selbstgefälliges Grinsen.
  • The Unfought : Sie wird nie direkt in der bekämpft Antinomie der gewöhnlichen Blumen Geschichtsmodus.
  • Vorsätzlich schwach: Doremy ist der Meister der Traumwelt, und wie Reisen feststellt, ist ein Baku einer der gefährlichsten Youkai in ihrem Reich, obwohl laut Word of God Baku als Ganzes sind keine besonders mächtigen Youkai. Trotzdem ist sie nur der Boss der dritten Stufe, später sagt Sagume, dass es seltsam war, dass Doremy die Heldinnen passieren ließ. Später erscheint sie in der Ex-Phase als wesentlich gefährlicherer Mittelboss.
  • Du musst blaue Haare haben : Vorhänge Passend zum Fensterstil, blaues Haar - blaue Augen.
Werbung:Sagume Kishin
Göttin, die unglückliche Versprecher einlädt
Sagume Kishin »Mir bleibt nichts anderes übrig, als das Schicksal der Mondhauptstadt auf Sie zu verwetten. Es gibt kein Entkommen mehr. Das Schicksal hat endlich begonnen, sich umzukehren! Auf zur feindlichen Heimatbasis, dem Meer der Ruhe!'

Ein hochrangiger Lunar, der für die Verlegung der Mondhauptstadt verantwortlich ist.


  • Tiermotive: Der Reiher, wie auf ihrer Zauberkarte 'Ein geflügelter weißer Reiher' gezeigt. ZUN sagte in einem Interview, dass die Idee hinter ihr von den Wörtern 'Reiher' und 'Schwindler' kam, die im Japanischen ('Sagi') gleich klingen.
  • Big Bad: Sie ist für die Invasion von Gensokyo verantwortlich, aber nicht der eigentliche Bösewicht.
  • Big Bad Ensemble : Zusammen mit dem Big Bad Duumvirate von Junko und Hecatia.
  • Gesegnet mit Saugen: Alles wird sich gegen sie verschwören, um alles, worüber sie spricht, unwahr zu machen. Aus diesem Grund muss sie sehr vorsichtig sein, was sie sagt.
  • Charakter-Tic: Sie hört nie auf, ihre Lippen mit den Fingern zu berühren oder ihren Mund mit der Hand zu bedecken.
  • Vollendete Lügnerin: Ungewöhnlicherweise muss sie aufgrund der Art und Weise, wie ihre Macht funktioniert, ständig lügen und ihre Worte aus Notwendigkeit sorgfältig auswählen, anstatt sich mit Menschen anzulegen oder sie zu manipulieren.
  • Kosmisches Spielzeug: Die Welt hasst sie so sehr, dass sie sich verschwört, um alles, was sie sagt, zur Lüge zu machen.
  • Disc-One Final Boss : Obwohl sie für die Invasion verantwortlich ist, ist sie nur der Boss der Stufe 4 und die Heldin wird geschickt, um die Mondhauptstadt vor Junko und Hecatia zu retten.
  • Dummied Out : Ihr 'besiegtes' Portrait mit Clothing Damage taucht tatsächlich in den Spieldateien auf, aber ZUN hat sich entschieden, es in keiner der Routen zu verwenden. Interessanterweise zeigt sie, dass sie ein rotes Unterhemd trägt, das normalerweise nicht sichtbar ist.
  • Evil Gloating : Normalerweise trotzt sie selbst aufgrund ihrer Macht, aber wenn sie anfängt, den Plan zu erklären, beginnt per Definition ihre eigene Macht, dagegen zu arbeiten. Es muss für sie eine große Erleichterung sein, einmal tatsächlich etwas sagen zu können, ohne über negative Konsequenzen nachzudenken.
  • Modische Asymmetrie: Hat einen einzigen Flügel. Viele Sephiroth Witze wurden gemacht, zumal ihre ultimative Zauberkarte 'One Winged White Heron' heißt.
  • Flunky Boss: Verwendet diese Yin-Yang-Feinde in großen Mengen.
  • Folie : Zu Seija und Amanojaku im Allgemeinen. Wo Amanojaku das Gegenteil der Welt sagen und tun, tut die Welt alles Gegenteil von dem, was Sagume sagt.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: To Urban Legend in Limbo , da sie es Sumireko ermöglicht hat, den okkulten Mondball als Teil ihres Plans, die Mondhauptstadt nach Gensokyo zu bringen, zu bekommen. Sagume gab diesem Okkulten Ball auch etwas von ihrer Macht, was dazu führte, dass die Urban Legends im Laufe des Spiels materialisiert wurden.
  • Ich lasse dich gewinnen: Der einzige Grund, warum sie gegen die Protagonisten kämpft, ist, dass sie herausfinden möchte, ob und warum Eirin sie geschickt hat. Danach schickt sie dich auf den Weg zur Niederlage ihr Feind. Bemerkenswert ist, dass ihr Porträt, nachdem sie besiegt wurde, keine sofortigen Verbände oder sogar Kleidungsschaden zeigt, was darauf hindeutet, dass sie noch lange nicht alles getan hat.
  • Invasion Refugee: Invasion von Gensokyo, um der Zerstörung durch Junko zu entgehen.
  • Leitmotiv:
  • Der Mann hinter dem Mann: Sie ist diejenige hinter den Ereignissen von Urban Legend in Limbo , nachdem er Sumireko manipuliert hatte, um den okkulten Ball der Mondhauptstadt zu benutzen.
  • Moralische Pragmatikerin: Sobald sie erkennt, dass die Heldin Clownpiece und Junko vom Mond vertreiben könnte, gibt sie den Plan auf, in Gensokyo einzudringen, und wirft ihre Aktien mit ihnen zusammen.
  • Unsere Götter sind anders : Nicht nur in ihrem Titel steht, dass Kanako sich fragt, ob die Lunarier von den himmlischen Göttern abstammen, wenn sie ihren Namen hört. Sie ist wahrscheinlich Ame-no-sagume, Dienerin von Ame-no-wakahiko, von der man glaubt, dass sie die Wurzel des Amanojaku ist.
  • Unsere Geister sind anders: Sagumes Profil sagt, dass sie vorläufig als göttlicher Geist klassifiziert werden kann, obwohl sie nicht zu den Standardtypen gehört - ein Gott, ein Oni oder einer der Toten. Laut ZUN-Interview in Seltsame Schöpfer der äußeren Welt , sie ist teils himmlischer Gott, teils einheimischer Gott, während er laut seinen Kommentaren zu LoLK 's Musikpartitur, sie ist auch eine Art Amanojaku.
  • Power-Inkontinenz: Alles Sie sagt, wird umgekehrt. Ziele und Situationen haben im Kanon die Hauptlast, aber Fanon treibt es gerne noch weiter und lässt sogar kleine Beobachtungen gegen sie arbeiten.
  • Die Stille: Spricht wenig, was mit der Realität selbst gegen ihre Worte kämpft.
  • Reality Warper: Das Gegenteil von dem, was sie sagt, wird wahr, mit Ereignissen, die scheinbar natürlich geschehen. Die Manifestation urbaner Legenden im vorherigen Spiel war ihre Macht.
  • Erinnern Sie sich an den Neuen? : In Reisens Szenario erkennt sie sie und nennt sie sogar 'Lady Sagume'.
  • Robotermeister: Ihre Kugeln scheinen künstliche Konstrukte zu sein, und eine ihrer Zauberkarten weist darauf hin, dass sie verschiedene Modelle für verschiedene Zwecke haben.
  • Kleidung mit Symbolmotiven: Ihr Kleid ist in ein Pfeilmuster geschnitten, das dem von Seija Kijin ähnelt, obwohl ihre Kunstwerke sie wirbeln lassen, was bedeuten könnte, dass sich die Welt gegen sie bewegt, sowie ihr eigenes Leitmotiv.
  • Take Over the World: Dies war Sagumes Plan, wenn die Helden nicht in der Lage waren oder sich weigerten, der Mondhauptstadt zu helfen, würde sie mit einem Schlag Gensokyo ausrotten und durch die echte Mondhauptstadt ersetzen, nur um vor Junkos Plänen davonzulaufen. Obwohl sie in dem Moment, in dem sie es mit den Heldinnen als Bedrohung diskutierte, bereits zum Scheitern verurteilt war, zeigte sich, wie viel Vertrauen sie in die Protagonisten setzte.
  • Mit Zeichen sprechen: Eine der Möglichkeiten, wie Fans sie manchmal darstellen, wenn sie versucht, ihre Kräfte zu umgehen, besteht darin, gelegentlich Zeichen zu verwenden, um ihre Bedeutung zu vermitteln.
  • Tarot-Motive : Abgesehen vom Titel ihres Liedes passt Sagume tatsächlich zu den Qualitäten des umgekehrten Arkanums des Glücksrades, hauptsächlich zu denen externer Kräfte, die gegen sie arbeiten, z. die Welt arbeitet aufgrund ihrer Macht in direktem Gegensatz zu ihren Worten.
  • Garantie des unausgesprochenen Plans: Durch ihre Fähigkeit erzwungen. Als sie über den Umsiedlungsplan von Lunar Capital spricht, gibt sie frei zu, dass er scheitern wird, einfach weil sie darüber gesprochen hat.
  • Unwissender Anstifter des Untergangs: Trotz der Ereignisse von Urban Legend in Limbo und Vermächtnis des Lunatic Kingdom Nachdem die Mondhauptstadt zu Ende gegangen ist und die Mondhauptstadt gerettet wurde, muss die Macht der urbanen Legenden Sagume, die in Gensokyo eingeflößt wurden, noch nachlassen, was schließlich zu einem letzten Vorfall führt und die Bühne bereitet für Antimon der gewöhnlichen Blumen .
  • Gut gemeinter Extremist: Die Invasion von Gensokyo wurde nur durchgeführt, weil Junko und Hecatia die Mondhauptstadt für die Lunarier unwirtlich machten und sie zur Verlegung zwangen. Und schon damals war die Überweisung als Versicherung gedacht. Als sich die Spielerfigur als stark genug erweist, um die Mondhauptstadt zu retten, zögert sie nicht, den Plan aufzugeben und die Heldin in die richtige Richtung zu schicken.
  • Geflügelter Humanoid: Sie hat jedoch nur einen Flügel.
Clownstück
Höllenfee
Clownstück 'Kyahahahahaha! Etwas wirklich Interessantes passiert ~! Hey, Feen! Lasst uns die Geschwindigkeit erhöhen! Es ist eine verrückte Zeit! Willkommen in einer Welt des Wahnsinns!'

Eine besonders mächtige Fee und Hecatias Diener, die bei dem Plan hilft, den Mond mit Lebenskraft zu überfluten.

Nach den Ereignissen von Vermächtnis des Lunatic Kingdom , sie hat im Keller des Hakurei-Schreins ein neues Zuhause gefunden, wie in Visionäre Feen im Schrein.


  • Achillesferse: Laut Visionäre Feen im Schrein Ohne ihre Taschenlampe kann sie ihre Wahnsinnskräfte nicht nutzen.
  • Anthropomorphe Personifikation: Junkos Reinigungskräfte machten ihre reine Lebenskraft in Form einer Fee. Aus Lunar-Perspektive ist sie eher eine humanoide Monstrosität.
  • Badass Adorable: Sie ist eine entzückende kleine Fee, die den Mond auf dich werfen kann.
  • Berserker-Knopf: Sie und jede andere normale Fee gelten als dies für die Mondhauptstadt; Aufgrund der Tatsache, dass Lunar nicht nach den menschlichen Gesetzen von Leben und Tod leben, bringt Clownpiece auf dem Mond (zusätzlich zu Junko, der sie reinigt, um reine Lebenskraft zu werden) diese Konzepte dorthin und macht die Lunar Capital daher für Lunar unwirtlich. Ihre mit Sternen und Streifen gemusterte Kleidung soll die Lunarians wahrscheinlich noch mehr verärgern, da sie an Neil Armstrongs Mondlandung erinnern würde. Bestätigt in einem ZUN-Interview, in dem er erklärt, dass Clownpiece das Sternenbanner übernommen hat, nachdem er die amerikanische Flagge auf dem Meer der Ruhe gesehen hat.
  • Bordstein-Stomp-Schlacht: Zweifach zur Mondhauptstadt. Nur eine Fee haben Sein on the Lunar Capital vermischen ihre Vorstellungen von Leben und Tod so weit, dass der Mond zufriert, und da Junko die Feen in Wesen mit reiner Lebenskraft verwandelt hat, sind sie nicht nur für ihre Unreinheits-zerstörenden Waffen unverwundbar, sondern auch allgemein stärker. Clownpiece und ihr Feenrudel ruinieren die Lunarianer so sehr, dass sie dazu gezwungen sind evakuieren , was man in Betracht ziehen könnte feindliches Territorium .
  • Mag keine Schuhe: Das einzige, was ihre Füße bedeckt, sind ihre Strumpfhosen.
  • Dumme Blondine : Obwohl sie viel stärker ist als der Durchschnitt Touhou Fee, sie ist nicht schlauer und zufällig blond. Zum Beispiel erkennt sie nicht oder findet heraus, dass Marisa keine Lunarianerin ist, bis sie es ihr tatsächlich sagt.
  • Energiewaffe: Der Laser-est-Boss seit Shou. Sie repräsentieren die Streifen in ihrem Stars 'n Stripes-Motiv.
  • Das Böse ist größer: Wird in Fanworks tendenziell genauso viel größer dargestellt als andere Feen. Dies wird jedoch abgewendet, als sie in auftaucht Visionäre Feen im Schrein , wo sie die gleiche Größe wie die Drei Lichterfeen hat, wenn auch mit einem Zoll über ihnen im Profil.
  • Evil Laugh: Sie taucht zum ersten Mal mit einem 'Kyahahahaha!'
  • From Nobody to Nightmare: War ursprünglich nur eine weitere Fee (Obwohl Hecatia in ihr anspielt Alternative Fakten in der östlichen Utopie Interview, dass Clownpiece schon vorher ziemlich stark war), bevor er von Junko für die Mondinvasion angetrieben wurde.
  • Mädchenhafte Zöpfe: Im zweiten Teil von Kapitel 11 von Visionäre Feen im Schrein , bindet sie ihre Haare für die Wasserfahrt zu Zöpfen und lässt sie dadurch noch jünger aussehen.
  • Gute Augen, böse Augen: In Visionäre Feen im Schrein ihre Augen sind merklich schmaler als die anderer Feen.
  • Unentgeltliches Englisch: Ihr 'It's lunatic tiiiime!' Zeile oben ist auf Englisch gesagt. Wenn man bedenkt, dass Clownpiece technisch griechisch ist (ein Lampad aus der griechischen Mythologie ist) und für Hecatia arbeitet (ebenfalls auf der griechischen Mythologie basiert), macht ihre Kenntnis einer westlichen Sprache Sinn.
  • Happy Harlekin Hat: Eine seltsame Variante mit vier Kegeln, bei der zwei der Kegel umeinander verdreht sind, um sich zu einem einzigen Pompon zu verbinden.
  • Hasspest: Visionäre Feen im Schrein enthüllt, dass sie ihre Fackel benutzen kann, um Menschen irrational wütend zu machen und ohne Grund gegeneinander zu kämpfen.
  • Versteckte Tiefen: Visionäre Feen im Schrein Kapitel 2 zeigt, dass sie für eine Fee überraschend introspektiv ist, oder zumindest genug, um sich zu fragen, warum die Lunarier das Leben hassen und warum sie in der Hölle statt in Gensokyo geboren wurde.
  • Ich beschließe zu bleiben: Nach den Ereignissen von Vermächtnis des Lunatic Kingdom Sie beschließt, nach Gensokyo zu ziehen, insbesondere in den Keller des Hakurei-Schreins, weil Reimu einer der wenigen Menschen ist, die sie in Gensokyo kennt. Als die Drei Feen jedoch nach dem genauen Grund fragen, warum sie nach Gensokyo gekommen ist, weicht sie aus.Es stellt sich heraus, dass Hecatia sie gebeten hat zu bleiben, und sie weiß nicht warum.
  • Unerbittlicher Mann: Clownpiece ist nicht nur der erste Stage-5-Boss, der einen Überlebenszauber hat, sie hat auch zwei . Sie ist auch der einzige Boss, dessen letzte Phase eine Überlebensphase ist, was bedeutet, dass sie nicht verliert, weil sie verprügelt wird, sondern weil sie müde wird [besonders da ihr Dialog vor dem Kampf mit ihrem Schnaufen und Schnaufen beginnt]. Dies könnte eine Kontinuitätsanspielung auf Great Fairy Wars sein, bei der Cirno nicht durch Abschuss verliert, sondern weil ihm die Motivation ausgeht.
  • In-Series-Spitzname: Die drei Feen des Lichts nennen sie 'Piece'.
  • Es hat mich amüsiert: Mag es, sich mit den Gedanken der Leute zu beschäftigen und sie zum Spaß kämpfen zu lassen, so Visionäre Feen im Schrein .
  • King Mook: Mit Abstand das bisher stärkste Beispiel für eine Art, die normalerweise als Kanonenfutter verwendet wird.
  • Leitmotiv: Hinweis'Pierrot' (ピエロ) ist ein Lehnwort aus dem Französischen, das im Japanischen für das Wort 'Clown' verwendet wird, teils weil es in dieser Sprache kein Wort für 'Clown' gibt, und teils weil das englische Wort für 'Clown', die traditionelle japanische Sprache, verwendet wird für Lehnwörter, kollidiert mit der Schreibweise des Wortes 'Krone' (クラウン), aufgrund des L/R-Dilemmas.
  • Wahnsinn: Als Untergebene von Hecatia kann sie auch die Macht des Mondes nutzen, indem sie buchstäbliche Monde beschwört, um den Spieler zu schlagen.
  • Weltlicher Luxus:
    • Verglichen mit der Hölle halten sie und ihre anderen Höllenfeen die karge Mondoberfläche für eine Verbesserung.
    • Während sie auf der Erde ist in Visionäre Feen im Schrein , gewinnt sie auch eine Wertschätzung für die Wunder der Erde.
  • Alltägliches Dienstprogramm: In Kapitel 3 von Visionäre Feen im Schrein Die Fackel von Clownpiece, die bei jedem, der hineinschaut, Wahnsinn auslösen kann, wird verwendet, um die Ranken abzubrennen, die das Baumhaus der Drei Feen bedecken. In diesem Zusammenhang besteht der Hauptgrund, warum Reimu sie im Keller des Schreins leben lässt, darin, sie zum Aufwärmen des Schreins zu verwenden.
  • Naturgeist: Wenn Luna Child in Kapitel 1 von says sagt, dass ihre Wahnsinnskräfte eher den Fähigkeiten eines Geistes als einer Fee ähneln Visionäre Feen im Schrein , Clownpiece antwortet, dass ihr menschlicher Verstand genauso ein Teil der Natur ist wie Pflanzen.
  • Nackenstraffung: Im letzten Kapitel von Visionäre Feen im Schrein , sie ist am empfangenden Ende dankOkina warnt sie, dass es in Gensokyo einen geheimen Gott (dh Okina) gibt.
  • Schöner Hut: Trägt ein gepunktetes mit zwei der Ohren, die mit demselben Pompon verbunden sind.
  • Ninja Piraten-Zombie-Roboter: In Vermächtnis des Lunatic Kingdom , sie ist ein Höllenfee-Clown aus der griechischen Mythologie, der eine amerikanische Flagge trägt, die auf dem Mond in eine Kleider-und-Socken-Kombination verwandelt wurde, während sie feindliches Terraforming verursacht. Später, in Visionäre Feen im Schrein , sie zieht nach Gensokyo, wo sie anfängt, Streiche zu spielen.
  • Unsere Feen sind anders: , eine Art Unterweltnymphe, die Hecate unterstellt ist und alle Fackeln tragen, die die Macht haben, Menschen in den Wahnsinn zu treiben.
  • Mit dem Feuer spielen : Visionäre Feen im Schrein enthüllt, dass Clownpiece die Fähigkeit hat, Höllenfeuer zu erzeugen.
  • Aus Wahnsinn geborene Macht: Wesen, die vom Licht ihrer Fackel berührt werden, werden in den Wahnsinn getrieben, der ihre wahre Stärke entfaltet. Sie benutzt dies bei ihren Feen in der Mitte ihrer Bühne, um sie schneller und aggressiver anzugreifen, und verwendet es dann für ihren Bosskampf bei sich selbst.
  • Der Witzbold: Visionäre Feen im Schrein enthüllt, dass sie trotz ihrer ungeheuren Macht genauso auf Streiche steht wie jede andere Fee.
  • Rapunzel Hair: Sie hat langes blondes Haar, das bis zu ihren Oberschenkeln reicht.
  • Rote Augen, Achtung: Hat rote Augen und kann wie Reisen Menschen in den Wahnsinn treiben.
  • Regal Ruff: Kommt mit der klassischen Clown-Kleidung.
  • Sechster Waldläufer: Wird das vierte Mitglied der Lichterfeen in Visionäre Feen im Schrein aus dem Wunsch, mehr über die menschliche Welt zu erfahren.
  • Seelenstärke :Was ihre Macht eigentlich ist. Es führt nicht dazu, dass die Leute verrückt werden, sondern es verursacht ihre Lebenskraft, um durchzudrehen . Die Flamme, die sie benutzt sind eigentlich die Seelen der Verdammten, die in die Hölle fielen.
  • Star Power: Sie greift mit vielen Sternen als Teil ihres Stars 'n Stripes-Motivs an.
  • Throw the Dog a Bone: Im Grunde ist dies der Grund, warum Clownpiece von Hecatia befohlen wurde, in Gensokyo zu leben.Vielleicht bemerkte Hecatia, dass sich Clownpiece von anderen Bewohnern der Hölle unterscheidet, und war eine Belohnung für Clownpieces Dienste während des Vorfalls.
  • Troll: Lunarier hassen die Vereinigten Staaten seit der Mondlandung von Armstrong. Also zieht Clownpiece natürlich Kleidung in den Farben der amerikanischen Flagge an, nur um sie zu verärgern.
  • Badassery unterschätzen: Vor ihrem Kampf war Reisen verwirrt, dass Lunarier Schwierigkeiten haben würden, gegen eine Fee wie Clownpiece zu kämpfen. Ihre Meinung über sie änderte sich, nachdem sie sich gestritten hatten.
  • Vereinigung :Nachdem Clownpiece Ende des Jahres Hecatias Befehlen missachtet hat Visionäre Feen im Schrein , bestraft Hecatia Clownpiece, indem sie ihr nicht erlaubt, in die Hölle zurückzukehren, sondern ihr sagt, sie solle nach Gensokyo zurückkehren und es beobachten, bis Hecatia einen neuen Plan entwickelt. Außerdem möchte Hecatia, dass sie sich mit Okina in Verbindung setzt, wenn es möglich ist.
  • Schurkenhafter Harlekin: Was damit, eine Clownfee aus der Hölle zu sein, mit all der Bosheit, die das mit sich bringt.
  • Walking Wasteland: Entweder umgekehrt oder gerade gespielt, je nach Perspektive. Ihre Kräfte als Fee, verstärkt durch Junkos Reinigungsfähigkeiten, bringen technisch gesehen Leben in ihre leblose Umgebung. Mit dem Leben kommt jedoch die Fähigkeit zu sterben, worüber sich Lunarier normalerweise keine Sorgen machen müssen.
  • Eine Flagge auf dem Kopf tragen: Eher wie das Tragen einer Flagge auf dem Kopf Körper ; Sie trägt ein Kleid mit amerikanischer Flagge sowie passende Strumpfhosen. Sogar ihre Angriffsmuster bestehen hauptsächlich aus Sternen und Streifen (oder besser gesagt Sternen und Lasern). Im Spiel liegt dies daran, dass die Mondlandung von Neil Armstrong ein Thema ist, das die Lunarier sehr verärgert (und ihre Rolle als Fee sie noch mehr verärgert, wie oben erklärt). Kanonisch gesehen ist das Trollen der Lunarians ihr einziger Grund, sie zu tragen, aber Memes und andere komödiantische Werke des Fandoms stellen sie natürlich als rein amerikanische Patriotin dar, weil es so lustiger ist.
  • Geflügelter Humanoid: Als Fee hat sie von Natur aus Flügel.
  • Die Welt ist einfach großartig: Sie staunt über Gensokyos Frühling, der zwischen den Kirschblüten hüpft. Es reicht ihr, sich ehrlich zu fragen, warum die Lunarier das Leben so hassen und warum sie in der Hölle geboren wurde und nicht in Gensokyo.
Junko
Junko »Mein Todfeind Chang'e. Schaust du zu?! Schauen Sie auf diese arme Seele, die zwischen Leben und Tod kämpft!'

Ein göttlicher Geist mit einem Groll gegen Chang'e. Sie schmiedet einen Plan, um die Lunarianer zur Umsiedlung zu zwingen, was Chang'e verwundbar machen würde. Das Problem tritt auf, als die Lunar-Umsiedlung die Reinigung von Gensokyo beinhalten würde.


  • Angst vor Erwachsenen: Ihre Hintergrundgeschichte erwähnt, dass siehatte einen Sohn, der von Chang'es Ehemann Houyi . getötet wurde. Aus diesem Grund plant sie gegen die Mondhauptstadt, um nach Chang'e zu gelangen.
  • Tiermotive: Sie hat ein bisschen ein Fuchsthema vor sich; das zweite Kanji in ihrem Namen bedeutet 'Fuchs', ihr Status als The Strategist lässt sie als Cunning Like a Fox rüberkommen, und sie wird mit sieben fuchsartigen 'Schwänzen' der Energie hinter sich dargestellt.
  • Anthropomorphe Personifikation: Sie ist ein göttlicher Geist, hat sich aber so weit gereinigt, dass sie nichts anderes ist als ein Wesen, das aus reinem Groll besteht und wie ein Mensch aussieht.
  • Kampfaura: Abgesehen von ihren Energieschwänzen bildet sie für einige ihrer Zauberkarten eine blattförmige Aura hinter sich. Während der letzten Zauberkarte im Extra-Modus wird die Aura auf Hecatia übertragen, um anzuzeigen, dass sie ihre Reinigungskraft nutzt.
  • Big Bad Duumvirate: Sie und Hecatia schmiedeten einen Plan, um in die Mondhauptstadt einzudringen, um Chang'e zu erreichen. Während Junko die notwendigen Maßnahmen ergriff, um den Mond für die Lunarier unwirtlich zu machen und sie so fliehen zu lassen, würde Hecatia sich in der Traumwelt positionieren, um die Lunarier dort zu überfallen und zu fangen.
  • Langweilig, aber praktisch: Ihre Zauberkarten sind im Allgemeinen optisch einfach im Vergleich zu anderen, entworfen, um den Spieler zu töten, anstatt hübsch auszusehen. Einige ihrer Spellcard-Namen spiegeln dies sogar wider: 'Einfacher Danmaku, um eine gefangene Ratte in die Enge zu treiben' und 'Pristine Danmaku, um eine Person zu töten', irgendjemand?
  • Boss-Untertitel: Abgewendet; Sie hat absolut keinen Titel im Spiel! Ihr offizielles Profil listet '(Nameless Being)' an der Stelle auf, an der ihr In-Game-Titel normalerweise erscheinen würde, aber sie ist anders formatiert.
  • Combat Pragmatist: Danmaku-Schlachten sollen ein schönes und bedeutungsvolles Spektakel sein und eher ein Spiel als ein Kampf. Junko könnte diesen ganzen Mist nicht weniger ertragen, ihr Danmaku ist nicht so konzipiert, dass er hübsch ist, sondern so, dass er töten . Schon die Namen der Spellcards verraten ihre Einstellung - während sie sich anfangs zumindest bemühte, sich an die Namenskonventionen für Spellcards zu halten, klingt ihre letzte Spellcard sehr nach Captain Obvious Pure Sign 'Purely Bullet Hell' oder Pure Sign 'Eine makellose Danmaku-Hölle' je nach Schwierigkeitsgrad). Auf der Extra Stage scheinen ihr die Ideen und der Fuchs völlig ausgegangen zu sein, was zu brillanten Namen wie geführt hat „Einfaches Danmaku, um eine gefangene Ratte in die Enge zu treiben“ und 'Unberührter Danmaku für die Tötung einer Person' .
  • Kombinationsangriff: 'First and Last Nameless Danmaku' neben Hecatia.
  • Habe das nicht kommen sehen: Sie hat nicht vorausgesehen, dass ein Erdling dank Eirins Plan ihre Pläne durchkreuzen würde, aber der Erfolg ihres Plans hängt davon ab, ob der Spieler das Elixier nimmt (Pointdevice-Modus) oder nicht (Legacy-Modus). oder alternativ kein einziges Leben verloren, bevor er Junko im Legacy-Modus traf. Wenn der Spieler es genommen hat (oder kein Leben verloren hat), wird Junko vor dem Kampf präventiv aufgeben (obwohl du sie immer noch normal bekämpfst), aber wenn der Spieler es nicht genommen hat und Leben verloren hat, wird sie dich verspotten stattdessen.
  • Doppelboss: Sie hilft Hecatia beim Bosskampf der Extra-Phase, indem sie zwei Zauberkarten für sich selbst aufnimmt, bevor sie zusammen mit Hecatia während der letzten Zauberkarte 'Vor- und Nachname Danmaku' auf dem Bildschirm erscheint.
  • Leere Augen: In Visionäre Feen im Schrein sie ist mit stumpfer Iris, winzigen Pupillen und einem leeren Lächeln dargestellt, was sie extrem gruselig erscheinen lässt.
  • Endgegner : Aber nicht wirklich das Big Bad, sie ist stattdessen ein Greater-Scope-Bösewicht, wie unten erklärt.
  • Folie : ZUN bestimmt für Wahnsinn des verrückten Königreichs eine nicht zu düstere Geschichte zu sein, indem man einen Charakter hat, der Junkos todernste Einstellung kontrastiert; nämlich ihre Mitverschwörerin Hecatia, die wesentlich angenehmer und komischer ist.
  • Zusehen gezwungen: Junko kündigt Chang'e an, dass sie sie zwingen wird, zuzusehen, wie Junko versucht, die Heldin zu vernichten, wenn der Spieler im Legacy-Modus spielt und Fehlschüsse hat.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: To Vermächtnis des Lunatic Kingdom . Ihre Invasion und Belagerung der Lunarier war es, was Sagumes Plan ins Leben rief Urban Legend in Limbo in erster Linie notwendig.
  • Historischer Domänencharakter: Ihre Hintergrundgeschichte zeigt, dass sie ursprünglich Chún Hú war, die Frau von Herrscher .
    • Ihre Hintergrundgeschichte impliziert auch, dass die beiden Figuren, die in der chinesischen Mythologie Hou'yi genannt werden, diejenige, die die Xia-Dynastie regierte, undtötete sein und Chun Hús Kind Bo Fēng,und der Bogenschütze, der Chang'e geheiratet hat und sind die gleichen Charaktere innerhalb des Touhou-Universums, wobei Elemente beider Figuren überarbeitet wurden, um zusammenzupassen.
  • Feindliches Terraforming: Ihr großer Plan ist es, den Mond für Lunarier ungeeignet zu machen, indem sie ihn für das sterbliche Leben geeignet macht.
  • In-Universe Catharsis: Der Hauptgrund, warum sie den Spielercharakter angreift, wenn sie im Pointdevice-Modus oder im Legacy-Modus ohne Fehlschläge spielt, nachdem sie eine Niederlage akzeptiert hat, ist, Dampf abzulassen, weil sie von Sagume und Eirin überspielt wird.
  • Leitmotiv: . Getreu Junkos Thema der Reinheit und des Hasses ist dieses Motiv ohne Eleganz und vermittelt die schiere Kraft hinter Junkos rachsüchtigem Wesen.
  • Sieht aus wie Cesare: Hat oft Elemente davon in Fanart, insbesondere in Darker- und Edgier-Darstellungen.
  • Bedeutungsvoller Name: Der erste Teil ihres Namens, 'jun', bedeutet auf Japanisch 'rein' oder sauber.
  • Minimalismus : Ihre Angriffe passen zu ihrer 'gereinigten' Natur und sehen im Vergleich zu der farbenfrohen Kugelhölle, die von den meisten verworfen wird, nüchtern aus Endgegner in der Serie, bevorzugt dünne Ringe kleiner weißer Kugeln. Das macht sie nicht weniger tödlich.
  • Schöner Hut: Trägt ein Schwarz
  • Only One Name: Junko ist bemerkenswert, da sie die einzige Final Boss aller Windows-Spiele ist, die keinen Nachnamen hat.
  • Unsere Geister sind anders: Sie ist ein göttlicher Geist - obwohl sie was ist Perfektes Andenken im strengen Sinne als göttlicher Geist bezeichnet (einer der Toten wird als Gott verehrt) oder etwas ganz anderes wird völlig offen gelassen. In ihrem Profil heißt es: 'Sie braucht jetzt nicht einmal mehr Informationen darüber, was sie genau ist.'
  • Outliving One's Offspring : Ihr Groll gegen Chang'e begann, alsChang'es Ehemann schoss die Sonne herunter, die auf Junkos Sohn landete und ihn tötete.
  • Out of Focus : Im Gegensatz zu praktisch allen Endgegnern der Windows-Ära, die vor ihr kamen, blieb sie in Bezug auf die Relevanz sofort auf der Strecke und trat nur in Cameos oder Besetzungsauftritten wie in auf Violett-Detektor und Grimoire von Usami . Sie hat nicht einmal einen Artikel in Alternative Fakten in der östlichen Utopie .
  • Immerwährender Lächeln: Obwohl sie praktisch ein inkarnierter Groll ist, wird sie fast ständig lächeln gesehen.
  • Säule des Lichts: Ihre Zauberkarte Lilien der mörderischen Absicht wirft kleine rote Energiebälle, die in einen dieser Kugeln explodieren, wenn sie den Rand des Bildschirms berühren. Ab und zu lädt sie sich kurz auf und wirft dann mehrere Bälle rückwärts , wo sie den oberen Rand des Bildschirms treffen und ihn mit Lasern füllen.
  • Pure Is Not Good: Junkos gesamtes Charakterdesign basiert neben ihrer angeborenen Fähigkeit auf dem Konzept der Reinheit. Sogar sie Name hat das Kanji für 'rein' drin. Aufgrund ihrer tragischen Vorgeschichte vonihren Sohn zu verlieren und sich an denen zu rächen, die sie für ihren Verlust für schuldig hält,sie hat sich zu einem reinen Wesen gereinigt Groll . Auch ihre eher schlicht wirkenden Danmaku-Muster gehören zum Reinheitsgedanken, da sie im Gegensatz zu anderen aufwendigen und farbenfrohen Boss-Mustern geradezu mörderisch sind.
  • Rapunzel Hair : Sie hat langes und voluminöses Haar, das bis über die Taille reicht.
  • Rache durch Stellvertreter: Ish. Ihr Groll kam vonChang'es Ehemann tötet Junkos Sohn. Junko hat ihn dafür schon umgebracht und ist jetzt hinter seiner Frau her. Das Spiel sagt jedoch weiter, dass sie dies nicht wirklich aus Rache tut, sondern weil das einzige, was sie hat, reiner Groll ist.
  • Der Stratege: Scheinbar mehr an cleveren Taktiken interessiert als an brachialen Danmaku-Kämpfen: Sie betrachtete es als ihren Verlust in dem Moment, als die Protagonisten eintrafen, da es außerhalb ihrer Vorhersagen lag.
  • Super Empowering: Eine der Anwendungen ihrer Reinigungsfähigkeiten - sie war in der Lage, Feen zu Wesen mit reiner Lebenskraft zu reinigen, was sie für die Mondhauptstadt gefährlicher machte. Sie verwendet dies auch während ihrer Tag-Team-Spellcard mit Hecatia, was dazu führt, dass ihre beiden Angriffe auf ihre grundlegendste und effektivste Form gereinigt werden.
  • Nehmen Sie ihren Namen weg: Im Sinne eines Wahren Namens, der die Identität einer Person definiert - sie hat keinen mehr und scheint ihren alten Namen 'Junko' nur aus Bequemlichkeit zu verwenden. Einbindung in Konzepte, die in . eingeführt wurden Kuriositäten von Lotus Asia , ZUN beschreibt ihre Macht als die Fähigkeit, Dinge in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen, bevor sie einen Namen hatten, und vergleicht dies mit der Fähigkeit, Götter zu erschaffen (wenn etwas zum ersten Mal einen Namen erhält, wird es zusammengebrochen, um nur als der dadurch beschriebene Aspekt zu existieren Namen - dh es verliert seine göttliche Natur).
  • Thousand-Yard Stare: Wann immer sie in den gedruckten Medien der Serie erscheint, wird sie immer mit einem leeren, leeren Blick dargestellt, der von einem ebenso leeren Lächeln unterbrochen wird.
  • Die Entfesselten: Sie orchestrierte den Angriff auf die Mondhauptstadt nur um an Chang'e zu kommen . Denken Sie daran, dass Chang'e selbst bereits eine gebrandmarkte und inhaftierte Kriminelle in der Mondhauptstadt ist. Offensichtlich ist es keine Übertreibung, dass Junko eine Verkörperung von reinem Ressentiment ist.
  • Vile Villain, Saccharine Show: Sie beabsichtigt effektiv, einen Völkermord zu begehen, in einer Serie, die mit ihren Handlungen normalerweise nicht an einem so dunklen Ort stattfindet. Sie hat keine Rücksicht auf die Menschen, die durch den Fluchtversuch der Lunarier getötet werden könnten und scheint ihren Angriff auf den Mond erst zu stoppen, als sie erkennt, dass der Spieler sie sowieso besiegen wird. Auf die Frage, warum ein so dunkler Charakter in das Franchise aufgenommen wurde, antwortete ZUN, dass Junko eine Außenseiterin von Gensokyo sei, was bedeutet, dass man diese Art von Charakter darin nicht finden würde.
  • Du hast meinen Vater getötet: Oder besser gesagt, du hast meinen Sohn getötet. Bevor sie inkarnierte Ressentiments wurde, war der ursprüngliche Grund, warum sie einen Groll gegen Chang'e hatte:Chang'es Ehemann tötete ihn versehentlich, als er eine Sonne abschoss.
Hecatia Lapislazuli
Göttin der Hölle
Hecatia Lapislazuli 'Ich werde Ihnen eine wirklich lustige Wahl geben! Der Mond, die Erde oder die Anderswelt...? Wählen Sie die Leiche aus, von der Sie getötet werden möchten!'

Die Göttin der drei Höllen (Erde, Mond und die Anderswelten). Sie unterstützt Junko bei ihrem Plan, weil sie Chang'e auch nicht mag und weil ihr Mann ihren Partner Apollo abgeschossen hat.


  • Affably Evil: Obwohl schwer zu nennen böse Angesichts ihrer Behandlung von Clownpiece und des Interviews mit Aya ist sie wirklich sehr freundlich für eine Göttin der Hölle.
  • Immer ein größerer Fisch: Sie rangiert höher als Shiki Eiki in der Himmlischen Bürokratie, und Eiki selbst ist mächtig genug, um (möglicherweise) Yukari zu überlegen, ob sie gegen sie antritt. In einer Welt, in der die Supermacht-Lotterie dafür bekannt ist, absolut lächerliche Preise zu vergeben, könnte dieser Hot Topic-Goth mit der vergleichsweise niedrig klingenden Kraft „drei Körper zu haben“ durchaus die absolut stärkste Einheit sein, die bisher in der Serie zu sehen war. ZUN sagt sogar direkt, dass Hecatia nicht nach den Regeln spielt und jemand ist, der 'völlig über dem Niveau von jedem in Gensokyo oder der Mondhauptstadt' liegt.
  • Askicking ist gleich Autorität: Laut ihrem Interview in Alternative Fakten in der östlichen Utopie , erhielt sie den Titel 'Göttin', indem sie das härteste Wesen in der Hölle war. Interessanterweise überlegt sie Aya in ihrem Interview, dass sie außerhalb der Jurisdiktion der Yamas und der Kishin existiert und sich selbst als eine Art Gesetzlose betrachtet, obwohl Eiki Shiki in Visionäre Feen im Schrein dass Hecatia einer der Führer der Organisation der Hölle ist.
  • Berserkerknopf: Reimu und Sanae kämpfen gegen sie, hauptsächlich weil sie ihre Modewahl beleidigt haben.
  • Hüten Sie sich vor den Dummen: Lassen Sie sich nicht von ihrem fragwürdigen Sinn für Mode und ihrem insgesamt albernen Verhalten täuschen, sie ist eigentlich ziemlich gefährlich, wenn auch zum Glück meistens wohlwollend.
  • Big Bad Duumvirate: Sie und Junko schmiedeten einen Plan, um in die Mondhauptstadt einzudringen, um Chang'e zu erreichen. Während Junko die notwendigen Maßnahmen ergriff, um den Mond für die Lunarier unwirtlich zu machen und sie so fliehen zu lassen, würde Hecatia sich in der Traumwelt positionieren, um die Lunarier dort zu überfallen und zu fangen.
  • Bonus-Boss: Sie legt sicherlich die Extra in 'Extra Stage Boss'.
  • Break Them by Talking: Liefert einen verbalen Schlag gegen Aya Shameimaru während eines Interviews mit ihr in Alternative Fakten in der östlichen Utopie . Während einer Reihe von Fragen zu den Lunarians erwähnt Hecatia die Möglichkeit, dass Aya von ihnen manipuliert wird, hauptsächlich aufgrund von Ayas Tendenz, in ihren Artikeln gelben Journalismus zu verwenden. Hecatia beschimpft Aya dann dafür, dass sie die ganze Zeit die Wahrheit verdreht und besonders dafür, dass sie dies in ihrem neuen Magazin tut; Sie sagt auch, dass Aya vorsichtig sein sollte, da die Lunarians (wahrscheinlich in Anspielung auf Sagume) Ayas Magazin in die wahre Wahrheit verdrehen können und werden, was schwerwiegende Folgen haben würde. Das Interview ist der Grund, warum Aya das Interview absagt Bunbunshun Shinpou Als Grund nennt sie ihre eigenen Forschungen zu Sagume.
  • Der Cameo: Erscheint kurz in Kapitel 34 von Verbotene Schriftrolle im selben Panel wie Sumireko Usami, während Reimu kurz die Ereignisse ihrer jeweiligen Spiele erzählt.
  • Angekettet durch Mode: Hat die Erde, den Mond und die Anderswelten an ihren Halsreif gekettet. Es sieht lächerlich aus, ja, aber es soll ihre Verbindung zu allen drei Welten darstellen.
  • Kombinationsangriff: 'First and Last Nameless Danmaku' neben Junko.
  • Zusammengesetzter Charakter: Scheint ein paar Rollen zu verschmelzen, die die Göttin Hecate im Laufe der Geschichte hatte. Siehe Text wahrer unten.
  • Schöpferprovinzialismus: Obwohl sie eine griechische Göttin ist, ist der Globus, den ihr Erdkörper trägt, auf dem japanischen Archipel zentriert.
  • Vorhänge passen zum Fenster: Ihr Erdkörper hat blaue Haare und blaue Augen, ihr Anderswelt-Körper hat rote Haare und rote Augen und ihr Mondkörper hat blondes Haar und gelbe Augen.
  • Dimensionsreisender: Reist leicht und ziemlich oft zwischen den Anderswelten.
  • Mag keine Schuhe: Sie geht barfuß und ist neben Cirno einer der wenigen anderen Charaktere, die keine Schuhe tragen.
  • Doppelboss: Hecatia kämpft im Bosskampf der Extrastufe meistens alleine, lässt aber Junko für zwei Zauberkarten ihren Platz einnehmen. Erst während der letzten Spellcard, 'First and Last Nameless Danmaku', werden beide auf dem Bildschirm angezeigt und greifen dich gleichzeitig an. Dementsprechend haben Sie die Möglichkeit, die Gesundheitsleiste eines der beiden zu leeren, um den Bosskampf zu beenden. Marisa ruft sie humorvoll dazu auf. Marisa: Hey, ihr beide habt angegriffen! Das ist schmutzig!
  • Böser Rotschopf : Böse oder nicht, ihr erster Körper, der den Anderswelten entspricht, hat rote Haare und ihr erster Eindruck ist 'Bösewicht'.
  • Mode-Opfer-Bösewicht: Während ihre Bosheit umstritten ist, beschreibt Reisen im Universum sie als 'seltsames Outfit', und Sanae macht sich geradezu über ihren Sinn für Mode lustig. Im Fandom ist es so weit, dass Danbooru einen Pool hat, der 'Hecatia's Weird Fashion Sense' gewidmet ist.
  • Flechette Storm: Jede Menge Kunai in ihren Nichtzaubern.
  • Foil : Soll im Gegensatz zu Junko sein, der so ernst ist, indem er sich ziemlich albern verhält.
  • Lustiges T-Shirt: 'Willkommen ♥ Hölle'
  • Habe die ganze Welt in meiner Hand: Und die Anderswelten und den Mond.
  • Gratuitous English : Auf ihrem Hemd steht „Welcome ❤️ Hell“ in einfachem Englisch.
  • Heart Is a Awesome Power: Die 'Fähigkeit, drei Körper zu haben' scheint für einen EX-Boss nicht gerade berauschend. Es ist jedoch zu beachten, dass sie ist eine Göttin auf mehreren Welten (und auch keine untergeordnete Gottheit wie die Aki-Schwestern), mit der damit verbundenen Macht. So wie es aussieht, ist ihre Fähigkeit hauptsächlich notwendig, um mehrere Reiche gleichzeitig zu verwalten, aber es bedeutet auch, dass sie dir auf drei verschiedene Arten in den Arsch treten kann. Sie könnten auch einen Doppelgänger-Angriff ausführen, aber da jeder ihrer Körper für sich alleine sehr stark ist, wäre das einfach übertrieben.
  • Hölle: Überwacht die Höllen der Erde, des Mondes und der Anderswelten.
  • Hive Mind: Sie hat drei Körper. Dies ermöglicht es ihr, gleichzeitig auf der Erde, dem Mond und den Anderswelten zu existieren.
  • Hope Crusher: In Visionäre Feen im Schrein Dies ist, was sie behauptet, der Zweck, überschüssige saisonale Energien von Gensokyo in die Hölle zu saugen. Dass, indem man den Bewohnern der Hölle einen Vorgeschmack darauf gibt, wie das Paradies ist, wird ihre Folter noch effektiver.
  • Ich beschließe zu bleiben: Heruntergespielt. Laut ihr Alternative Fakten in der östlichen Utopie Interview, sie ist vor kurzem nach Gensokyo gezogen, obwohl es nur einer der Orte ist, an denen sie lebt.
  • King of All Cosmos : Ein sehr mächtiger und hochrangiger Gott, aber auch in Sanae's Worten ein 'freaky T-Shirt Spinner'.
  • Leitmotiv:
  • Wahnsinn: In Anlehnung daran, dass Hecate auch als Mondgöttin bekannt ist, nutzt eine ihrer Zauberkarten die Macht des Mondes ... in Form von buchstäblichen Monden, die auf den Spieler geworfen werden.
  • Schöner Hut: Trägt einen das hält entweder den Mond, die Erde oder die Anderswelten auf seiner Spitze; sie kann nach Belieben ändern, welche sie enthält. Das Ändern des Planeten darauf ändert auch die Farbe ihrer Haare (Rot mit den Anderswelten, Blau mit der Erde und Gelb mit dem Mond), was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass sie drei verschiedene Körper hat (einen für jede Welt).
  • Numerologisches Motiv: Drei. Natürlich, wenn man bedenkt, auf welcher Göttin sie basiert.
  • Unsere Götter sind anders: Im Gegensatz zu den meisten Göttern in Touhou , sie basiert auf der griechischen Göttin eher als ein Shinto-Gott. Als Göttin der Hölle ist sie auch in der Himmlischen Bürokratie weit höher als Eiki, da sie für alle Höllen verantwortlich ist, während Eiki speziell einer Gerichtsbarkeit der Hölle zugeteilt wird, die Gensokyo einschließt.
  • Perky Gothic : Zieht sich wie ein Hot Topic Gothic an, Planeten beiseite und ist im Allgemeinen freundlich.
  • Power Dyes Your Hair : Die Haarfarbe ändert sich je nach dem Angriff, den sie verwendet.
  • Primärfarben-Champion: Ihre Höllen-, Erd- und Mondkörper haben rote, blaue und gelbe Haare bzw. Augen.
  • Protektorat : Erwähnungen in Alternative Fakten in der östlichen Utopie dass der Hauptgrund, warum die kriegerischeren Bewohner der Hölle nicht versucht haben, Gensokyo anzugreifen, darin besteht, dass es unter ihrem Schutz steht und Hecatia viel zu stark ist, als dass sie sie besiegen könnten.
  • Entfernter Körper: Hat drei separate Körper, einen in jeder Welt (die Erde, der Mond und die Anderswelten), die alle in der Lage sind, unabhängig zu handeln, wahrscheinlich ein Hinweis auf die Tatsache, dass die mythologische Hekate oft als dreiteilig beschrieben wurde — Gelegentlich wurde ihre Unterwelt-Form mit Persephone identifiziert, die anderen beiden Formen mit der Mondgöttin Selene und Apollos Zwillingsschwester Artemis, der Göttin der Jagd. In ihrem Profil heißt es weiter: „Da der Mond, die Erde und die Anderswelten jeweils ihre eigene Hölle haben und ihre Kernseele in der Hölle wohnt, ist sie ein ziemlich lästiger Gott, gegen den man sich nicht leicht rächen kann, wenn man ihn als Feind betrachtet .'; was das genau bedeutet, ist unklar.
  • Revenge by Proxy: Will Rache an Chang'e für Chang'e's Mann neun Sonnen niederschossen, von denen eine der griechische Gott Apollo war, dessen Licht notwendig war, um die Schatten der Hölle tiefer erscheinen zu lassen. Oder, na ja, meistens ist es nur eine Ausrede, um ihrer neuen Freundin Junko zu helfen.
  • Scheiß auf dich, Elfen! : Hecatia ist der Meinung, dass Lunarier ( Touhou 's eigene Marke von Space Elves ) sind eine Gruppe von superexklusiven, elitären Leuten, deren Spezialität darin besteht, auf andere herabzuschauen und die sich ein falsches Paradies geschaffen haben. Als sie weiter erklärt, dass sie Gensokyos Feinde sind und man ihr nicht trauen kann, hält sie inne und erkennt, dass Aya möglicherweise unter dem Einfluss von Sagume Kishin steht Wahrheit in ihrer Zeitung. Nachdem sie in der Extra-Phase besiegt wurde, befreit sie die Lunarians nur auf Wunsch des Spielercharakters und Junkos aus ihrer Falle in der Traumwelt; sonst wäre es ihr vollkommen in Ordnung, sie darin gefangen zu halten.
  • Gespaltene Persönlichkeit: ZUN hat schlug vor, dass sich ihre Persönlichkeit mit ihrer Haarfarbe ändert.
  • Star Power: Viele ihrer Zauberkarten verwenden sternförmige Kugeln.
  • Stealth-Mentor: Scheint diese Rolle für Clownpiece zu übernehmen Visionäre Feen im Schrein , nachdem sie sie aus unbekannten Gründen gebeten hatte, in Gensokyo zu wohnen. Eiki Shiki theoretisiert in Kapitel 5, dass es wahrscheinlich nur darum ging, Clownpiece ein besseres Leben zu ermöglichen, was mehr oder weniger bestätigt wird Alternative Fakten in der östlichen Utopie , wo sie in einem Interview mit Aya erwähnt, dass sie Clownpiece als Belohnung für ihre Leistung in Gensokyo mitgebracht hat Vermächtnis des Lunatic Kingdom .
  • Dicker als Wasser: Basierend auf Hecate, die oft als ein Aspekt von Artemis angesehen wird, sowohl eine Mondgöttin als auch die Zwillingsschwester von Apollo. Zumindest ein Teil ihrer Zusammenarbeit mit Junko wird wahrscheinlich von ihrem persönlichen Groll gegen Chang'e und die Lunarians angeheizt.
  • Token Good Teammate: Erwähnungen von Eiki Shiki in Kapitel 5 von Visionäre Feen im Schrein dass sie im Vergleich zu den anderen Bewohnern der Hölle nicht wirklich Böses begeht. Unterwandert, zumindest laut Hecatia, dass die Hölle (im Sinne der Unterwelt) nie wirklich war gemeint zur Eindämmung von Übeltätern oder zur Bestrafung von Sündern, bis das Ministerium für Recht und Unrecht dort eintraf.
  • Texttreuer: Überraschend nah an sowohl frühen Darstellungen von Hekate als im Wesentlichen Persephones Perky Goth-Freundin als auch späteren (bar Hesiod) Interpretationen von Hekate als einer zutiefst mächtigen Göttin mit drei Körpern. Hesiod präsentiert Hekate als eine Herrschaft über die Erde, den Himmel und das Meer, während spätere Interpretationen ihre individuellen Formen mit Göttinnen der sterblichen Ebene, der Unterwelt und des Himmels identifizierten. ZUN scheint all dies mit Hecates Rolle als Unterweltgöttin verschmolzen zu haben und ihr einen Körper für die individuelle Hölle jeder Welt zuzuweisen. Ihre mehrdeutig definierte Beziehung zu den De-facto-Autoren der Hölle könnte sich darauf beziehen, dass nie wirklich klar war, wo Hekate im Vergleich zu anderen Göttern stand, geschweige denn, wo sie kam aus. Ironischerweise bleibt ihre berühmteste Rolle der Neuzeit, eine Göttin der Magie, unerwähnt. Angesichts der Tatsache, dass es in Gensokyo nicht sehr beeindruckend wäre.
  • Valley Girl : Sie zeigt dies in ihrer Rede und der Wahl der Kleidung, wahrscheinlich ein Bemühen, in besonderer Weise mit der modernen Welt Schritt zu halten.
  • Schurkische Freundschaft: Betrachtet sich als echte Freundin von Junko und kämpft hauptsächlich gegen Marisa, weil sie gegen Junko gekämpft hat, obwohl es nicht bekannt ist, ob Junko selbst vollständig erwidert.
  • Vorsätzlich schwach: Während sie alle drei ihrer Körper gleichzeitig einsetzen kann, tut sie dies nicht während ihrer Kämpfe mit den Protagonisten, da dies den Kampf nur langweilig machen würde. Laut ZUN ist sie auch viel mächtiger als jeder andere in Gensokyo oder der Mondhauptstadt und spielte nur mit Reimu und Co. herum.
  • Du musst blaue Haare haben : Das Haar ihres Erdkörpers ist blau.
Houyi
Houyi

Der legendäre Bogenschütze der chinesischen Mythologie sowie der Ehemann von Chang'e und Junko. In der Vergangenheit tötete er seinen und Junkos Sohn, was ihm und Chang'e ihren ewigen Hass einbrachte.


  • Zusammengesetzter Charakter: Houyi ist der legendäre Bogenschütze, der die neun Sonnen schoss und auch der Ehemann von Chang'e. Es gibt auch einen anderen Houyi, den tyrannischen Herrscher der Xia-Dynastie Chinas und Ehemann von Chún Hú (AKA Junko). Im Touhou er ist beides.
  • Offing the Offspring: Er tötete seinen und Junkos Sohn, was Junkos Roaring Rampage of Revenge auslöste.
  • Posthumer Charakter: Junko hat ihn schon vor Ewigkeiten getötet, und jetzt hat sie es auf seine andere Frau Chang'e abgesehen.
Werbung:


Interessante Artikel