Haupt Zeichen Charaktere / The Vampire Diaries-Charaktere in Staffel 6 eingeführt

Charaktere / The Vampire Diaries-Charaktere in Staffel 6 eingeführt

  • Characters Vampire Diaries Characters Introduced Season 6

Klicken Sie hier, um zur Charakterseite zurückzukehren.

alle Ordner öffnen/schließen

Hexen

Kai

Malachai 'Kai' Parker

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6.jpg Dargestellt von: Chris Wood „Siehst du, wenn deine Familie beschließt, dass du nichts als ein uneinlösbares Stück Müll bist, dann ist es wohl am besten, ihnen Recht zu geben, oder?“

Kai wurde als Malachai Parker in Portland, Oregon geboren. Er war Teil eines Hexenzirkels, der Zwillinge, zu dem seine große Familie gehörte. Geboren als 'Siphoner' der Magie, wurde Kai als ein Gräuel von seiner Familie und als solche behandelt. Eines Tages ließen diese negativen Gefühle Kai ausrasten und er tötete seine Geschwister auf verschiedene grausame Weise, was die Aufmerksamkeit des Zwillingszirkels auf sich zog, der sich dann die Macht einer Sonnenfinsternis zunutze machte und Kai zur Strafe in einer Fegefeuer-Dimension gefangen hielt seine Verbrechen. Die Isolation fügte seiner bereits geschädigten Psyche weiteren Schaden zu und er schwor denen, die ihm „falsch“ machten, Rache. Zu seinem Glück landeten Damon und Bonnie durch verschiedene Umstände in seinem Gefängnis und seine Chance auf Freiheit bot sich an...

Freundlich, lustig und unglaublich gefährlich und wahnsinnig wird Kai schnell zum Big Bad der 6. Staffel und zu einem der denkwürdigsten Schurken, die die Serie je hervorgebracht hat. Er kehrt in den letzten Episoden der 8. Staffel als sekundärer Antagonist zurückHinweisWas zufällig die letzte Staffel der Serie selbst ist


  • Über Gut und Böse: Kai scheint zu denken, weil er sehr mächtig ist, dass er über allen anderen steht. Er hat das Gefühl, dass er diese Macht nutzen könnte, um destruktiv zu sein oder andere zu verletzen, wann immer er sich dazu berechtigt fühlt. Kai scheint keine Moral zu haben und hat keine Ahnung von richtig und falsch. Kai scheint sich nicht darum zu kümmern, andere zu verletzen und scheint sich nur darum zu kümmern, was er will und er wird alles tun, um es zu bekommen. Es ist ganz klar, dass Moral keinen Platz in seinem Leben hat, wenn es um Kai geht. Sogar seine Familie zu verletzen schien ihn nicht zu beunruhigen.
  • Und ich muss schreien: Kai ist jahrelang in einem dimensionalen Gefängnis gefangen, das vom Zwillingszirkel gebaut wurde. Später wird er gefoltert ineigentliche Hölle, wenn er vom Teufel stirbt. Er schafft es zu fliehen ... nur um wegen Bonnie in einem neuen dimensionalen Gefängnis gefangen zu sein, ohne Hoffnung zu entkommen.Der Kerl würde einem leid tun...aber dann ist es Kai.
  • Zurückhaltender älterer Bruder: An alle seine Geschwister, einschließlich Jo, Luke und Liv. Kai hat offen gesagt, dass, obwohl Jo seine Zwillingsschwester ist, Kai immer noch etwas älter ist als sie. Kai ist das älteste Kind der achtköpfigen Parker-Familie. Kai hat gesagt, dass er mit ein paar kleinen Brüdern und Schwestern aufgewachsen ist und dass er sie alle nervig fand. Von seiner Persönlichkeit her ist Kai sehr distanziert, kalt und soziopathisch und passte nicht zu seiner Familie. Kai scheint auch die besondere Fähigkeit zu haben, im Gegensatz zu seinen Geschwistern, Magie von anderen Hexen aufzunehmen. Es könnte davon ausgegangen werden, dass Kai versuchen sollte, die Magie seiner anderen Geschwister oder anderer Hexen zu absorbieren, dann könnte Kai möglicherweise der mächtigste und gefährlichste Charakter der Serie werden.
  • Axt-Crazy: Kai hat erwähnt, dass er seine ganze Familie auf sehr grausame Weise ermordet hat. Dies zeigt, dass Kai unglaublich finster, böse und psychisch geistesgestört ist. Er scheint auch keine Reue für seine abscheulichen Taten zu zeigen und scheint sogar damit zu prahlen.
  • Super Mc Coolname: Komm schon, er heißt he Malachai . Er weist sogar an einer Stelle darauf hin, dass seine Eltern mit dem Namen Malachai erwartet haben müssen, dass er böse ist.
  • Badass Boast: Kai wird nicht zögern, ständig damit zu prahlen, wie mächtig er ist und wie er die Fähigkeit hat, die Magie anderer Hexen zu absorbieren, wann immer er will. Kai hat auch gezeigt, dass er sehr arrogant ist und andere ohne Reue bedrohen wird.
  • Bad Powers, Bad People: Kai ist extrem mächtig, so mächtig, dass er Magie absorbieren kann. Natürlich dachte seine Familie, dass er ein Greuel sei, weil er diese Fähigkeit besaß. Obwohl er mächtig ist, ist es offensichtlich, dass er seine Magie und seine Fähigkeiten einsetzt, um anderen Menschen schädliche Dinge anzutun. Es ist anzunehmen, dass Kai seine Kräfte nutzte, um seine Familie zu ermorden.
  • Bart des Bösen : Wächst einen während seiner Verbannung in Vermächtnisse , was ihm seinen jungenhaften Charme und sein elfisches gutes Aussehen nimmt und ihm einen robusteren, gutaussehenden Reiz verleiht. Er sagt sogar, dass er und Alaric jetzt 'Bartkumpel' sind.
  • Streitende sexuelle Spannung: Kai scheint das mit Bonnie zu haben. Trotz der Tatsache, dass Kai als psychopathisch bekannt ist, kann man offensichtlich sehen, dass Kai eine sehr kokette Persönlichkeit ist und er sich oft mit Bonnie auf Snark-to-Snark-Kampf einlässt. Sogar Damon schien die offensichtliche sexuelle Spannung und das Flirten zwischen Kai und Bonnie zu bemerken und Damon schaffte es, ein wenig ... eifersüchtig zu werden. Dies ist bald vorbei, als Kai sein wahres Gesicht offenbart.
  • Berserker-Knopf: Von seiner Familie als 'Gräuel' bezeichnet zu werden, brachte Kai dazu, seine gesamte Familie grausam umzubringen.
  • Big Bad: Von Staffel 6. Kai ist so böse, dass er möglicherweise nicht mehr einlösbar ist. Er tötet ohne Reue und er plant, Unschuldigen zu verheeren, wenn er sich aus der Dimension oder Hölle befreien soll, in der er gefangen ist.
  • Schwarzes Schaf: Von seiner Familie. Laut Kai selbst betrachtete ihn seine Familie als jemanden, der eine Abscheulichkeit war, jemand, der nicht zum Rest der Familie gehörte oder zu ihm passte. Dies liegt daran, dass Kai die Fähigkeit besitzt, Magie zu konsumieren oder zu absorbieren. Es war anzunehmen, dass Kai beabsichtigt hatte, diese Fähigkeit zu nutzen, um die Magie des Rests seiner Familie zu absorbieren und zu konsumieren, um mächtiger und gefährlicher zu werden.
  • Breakout Villain : Obwohl Kai so spät in der Serie auftauchte, wurde Kai schnell zu einem der denkwürdigsten Bösewichte, die die Show jemals produziert hat, bis zu dem Punkt, dass Kai, obwohl er am Ende der 6. Staffel starb, für zwei Episoden aus der Hölle zurückkehrt Finale Staffelsowie ein letztes Mal für weitere zwei Episoden in der Spin-Off-Show Legacies zu erscheinen.
  • Kain und Abel: Der skrupellose, psychopathische Kain für den freundlichen und mitfühlenden Abel seiner Zwillingsschwester Jo.
  • Kartentragender Bösewicht: Kai macht bekannt, dass seine Absichten nicht so gut sind. Er prahlt offen damit, dass er seine gesamte Familie mit Ausnahme eines seiner Geschwister ohne jegliche Reue ermordet hat. Er gibt offen zu, ein Soziopath zu sein und dass er diesen Aspekt an sich mag. Er scheint auch an Macht zu schwelgen und droht, diese Macht zu nutzen, um anderen zu schaden, wann immer er will.
  • einsamer Wolf und Jungtier Manga
  • Der Charmeur: Obwohl er böse und unheimlich ist, hat Kai gezeigt, dass er sehr kokett und charmant sein kann, wenn er es will. Er hat ein paar Mal ein kokettes Verhalten gegenüber Bonnie gezeigt, was darauf hindeutet, dass er auch ein bisschen ein Frauenheld ist.
  • The Chessmaster: Kai wirkt kalt, berechnend, manipulativ und methodisch. Er ist sehr soziopathisch und wird andere benutzen und manipulieren, um zu bekommen, was er will. Er scheint auch kein Problem damit zu haben, andere zu erpressen, um zu bekommen, was er will. Kai hat eine Art Absichten, wenn er aus seiner Hölle ausbricht und es ist nicht bekannt, was seine wahren Absichten sind.
  • Komische Soziopathie: Kai ist zu unglaublichem Sarkasmus und Humor fähig und er macht oft einen sarkastischen oder witzigen Kommentar, wann immer er will. Sein natürliches Talent dafür ist ein Teil seiner freundlichen Art und er will bekommen, was er will.
  • Betrüger: Kai scheint sehr gut darin zu sein, andere zu täuschen und zu betrügen, um zu bekommen, was er will. Er hat sich als stark manipulativ und ein guter Lügner erwiesen, der kein Problem mit Manipulation zeigt. Er kann sehr gut manipulieren und täuschen, dass er es sogar schafft, eine freundliche Fassade aufzusetzen oder zu handeln, um andere zu überreden, das zu tun, was er will.
  • Dark Is Evil: Kai trägt nur dunklere Kleidung, insbesondere schwarze Kleidung. Es ist auch offensichtlich, dass Kai böse ist und keine guten Absichten hat. Er hat auch bewiesen, dass er extrem bedrohlich und gefährlich ist und mit ihm zu rechnen ist.
  • Dark Messiah: Kai ist extrem mächtig, extrem tödlich und extrem gefährlich. Wenn er ausbricht, ist nicht bekannt, welche Art von Ärger und Verwüstung er anrichten wird. Kai ist von ungewöhnlicher Art, wenn man bedenkt, dass er die besondere Fähigkeit hat, die Magie anderer Hexen zu konsumieren und zu absorbieren. Das heißt, wenn er möchte, kann Kai die Kräfte anderer Hexen absorbieren oder nehmen, wann immer es ihm beliebt. Obwohl er sehr mächtig ist, sah seine Familie ihn als das Gegenteil von normal und bezeichnete Kai stattdessen als Abscheulichkeit.
  • Deadpan Snarker: Kai besitzt einen sehr trockenen Humor und kann manchmal sogar humorvoll und witzig sein. Kai ist sehr abfällig, sarkastisch und bissig und nimmt manchmal mit Damon an einem Snark-to-Snark-Kampf teil. Kai sagte sogar, dass die Tatsache, dass er Malakai heißt, ihn so aussehen lässt, als wäre er zum Bösen geboren.
  • Determinator: Kai hat gezeigt, dass er ein sehr hartnäckiger und entschlossener Mensch ist. Wenn er etwas will, wird er vor nichts zurückschrecken, um es zu bekommen, selbst wenn er auf die bösartigsten oder hinterhältigsten Methoden oder Wege zurückgreifen muss, um seine Ziele und Pläne zu erreichen.
  • In die Hölle verschleppt: Kai wurde in einem Fegefeuergefängnis oder einer anderen Dimension eingesperrt, nachdem er seine gesamte Familie auf grausame Weise abgeschlachtet hatte. Der Zwillingszirkel bemerkte Kais höchst unmoralisches Verhalten und als Folge davon nutzte der Zwillingszirkel die Macht der Sonnenfinsternis und sperrte ihn als Strafe für seine schrecklichen Verbrechen in der Fegefeuerdimension ein. Seitdem wartet auch Kai darauf, aus seiner Hölle entlassen zu werden, damit er Chaos anrichten kann.Als er am Ende von Staffel 6 stirbt, wird Kai nach verschleppt wörtlich Hölle, aber schafft es in Staffel 8 zu entkommen...nur um noch einmal in einem neuen, mehr eingesperrt zu werden dauerhaft Gefängnis, mit freundlicher Genehmigung von Bonnie.
  • The Dreaded: Wenn Kai aus der Fegefeuer-Dimension, in der er gefangen ist, befreit wird, könnte dies für die gesamte Stadt Mystic Falls, insbesondere die Mystic Falls-Gang, absolutes Chaos, Zerstörung und Hölle bedeuten.
  • Das Böse fühlt sich gut an: Kai nimmt seine bösen und schurkischen Handlungen und sein Verhalten an. Er zeigt keine Reue oder Schuldgefühle, weil er seine ganze Familie ermordet hat und schwelgt in seiner besonderen Fähigkeit, Magie aufzunehmen und zu konsumieren. Kai hat auch gezeigt, dass er in der Lage ist, der Verderber zu sein und dass er andere benutzen wird, um zu bekommen, was er will. Er prahlt auch damit, wie er seine Familie auf grausamste Weise ermordet hat.
    • Nachdem er Lukes Energien absorbiert hatte, absorbierte er versehentlich auch Lukes Empathie, was dazu führt, dass nun Reue und Zweifel sein Handeln begleiten. Im Finale der 6. Staffel kommt er schnell darüber hinweg.
  • Evil Gloating: Kai hat damit geprahlt und geprahlt, dass er seine ganze Familie getötet hat, ohne Reue oder Schuldgefühle zu empfinden. Er scheint sein böses und unmoralisches Verhalten zu umarmen und hat die Absicht, Chaos anzurichten und viel Zerstörung, Chaos und Schmerz zu verursachen, sobald er aus seiner Fegefeuer-Dimension befreit ist. Kai wurde auch gesehen, wie er damit prahlte, wie mächtig er ist und dass er die Fähigkeit hat, die Magie anderer Hexen zu konsumieren, wann immer er möchte. Er droht, diese Fähigkeit ein paar Mal bei Bonnie einzusetzen, um sie einzuschüchtern.
  • Das Böse ist kleinlich: Hat gezeigt, dass er unglaublich boshaft und kleinlich ist und böse und unmoralische Handlungen begeht, weil er einfach nicht anders kann. Kai enthüllte, dass er seine eigene Familie ohne Schuldgefühl oder Reue getötet und ermordet hatte, weil sie von ihm dachten, was eine Abscheulichkeit war. Kai scheint zu glauben, dass seine Familie Kai wegen seiner besonderen Fähigkeit, Magie von anderen Hexen zu absorbieren, für eine Abscheulichkeit hielt, aber das stimmte nur halb; es war die Tatsache, dass er ein böser und finsterer Mensch war, der dazu führte, dass seine Familie ihn so schrecklich sah.
  • Böser Plan: Kai plant, Bonnie und ihre Magie einzusetzen, damit er sich aus der Fegefeuer-Dimension befreien kann, in der er für seine schrecklichen Verbrechen gefangen war. Kai scheint bekannt zu geben, dass er die Absicht hat, überall viel Chaos und Zerstörung zu verursachen. Trotz der Tatsache, dass Kai bekannt gibt, dass er plant, Ärger zu machen, ist nicht klar, was Kais wahre Absicht oder Motive sind, sobald er frei wird. Es ist möglich, dass er irgendeine Art von Rache sucht, weil er gefangen und eingesperrt ist.
  • Böser Zauberer: Kai ist eine extrem mächtige Hexe mit mächtigen Fähigkeiten. Kai besitzt auch eine besondere Fähigkeit, die es ihm ermöglicht, die Magie anderer Hexen zu konsumieren oder zu absorbieren. Das bedeutet, dass er in der Lage ist, die Kräfte einer anderen Hexe oder eines Hexenmeisters vorübergehend oder dauerhaft zu entziehen.
  • Böser Zwilling: Mit seiner Schwester Jo. Kai und Jo sind eigentlich brüderliche Zwillinge unterschiedlichen Geschlechts. Während Jo im Allgemeinen als freundlich und fürsorglich angesehen wird, wird Kai als das komplette und totale Gegenteil von ihr angesehen, sehr verrückt, psychotisch und soziopathisch. Jo hat ein moralisches Gewissen, während Kai sich nicht um Moral und das Richtige zu kümmern scheint. Kai und Jo sind in Bezug auf Persönlichkeit, Temperament und Einstellung wie Nacht für Tag, das ist manchmal unglaublich, wenn man bedenkt, dass die beiden noch viel weniger verwandt sind.
  • Das Böse trägt Schwarz: Kai trägt schwarze Kleidung, was passend ist, wenn man bedenkt, dass er der Big Bad der Saison ist. Tatsächlich trägt Kai komplett schwarze Kleidung.
  • Expy: Von Silas. Es scheint, als hätten Silas und Kai in ihrer Charakterisierung viel gemeinsam. Beide haben gezeigt, dass sie böse sind und sehr schlechte oder böse Absichten haben. Silas und Kai sind beide Affably Evil und können höflich und charmant sein, wenn sie es wollen. Sowohl Silas als auch Kai sind sehr mächtige Hexenmeister mit unglaublicher Macht. Sowohl Silas als auch Kai wurden in einer Art von Dimension gefangen, wobei Silas in einer Höhle gefangen oder begraben wurde und Kai in einer Fegefeuer-Dimension gefangen oder eingesperrt war. Obwohl, trotz der vielen Ähnlichkeiten zwischen den beiden, Silas Hauptmotivation für seine bösen Taten wahre Liebe war, während Kais Hauptmotivation für seine bösen Taten reiner Hass (gegen seine Familie) ist. Sowohl Silas als auch Kai wurden auch als „Gräuel“ bezeichnet. Vergessen wir nicht, dass sowohl Silas als auch Kai auch eine Vorliebe für schwarze oder dunklere Kleidung haben.
  • Ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod:Von Bonnie für immer in einem neuen dimensionalen Gefängnis gefangen, hört sich ein Lied an, das er hasst, wiederholt für den Rest der Ewigkeit, unfähig zu sterben.
  • Faux Affably Evil: Auf den ersten Blick wirkt Kai tatsächlich etwas unschuldig und kindlich. Sein äußeres Erscheinungsbild scheint in keiner Weise gefährlich oder einschüchternd zu sein. Tatsächlich scheint er ein süßer, netter Kerl zu sein, dem ersten Eindruck nach zu urteilen. Insgesamt scheint Kai ein böses oder einschüchterndes, schurkisches Verhalten zu vermissen, jedoch verbirgt sich unter dieser unschuldigen kindlichen, jungenhaften Fassade eine sehr böse und finstere Person, die reuelos böse und erbarmungslos ist. Kai ist in der Lage, freundlich und charmant zu sein, wenn er will und besitzt sogar einen sehr trockenen Humor und Witz. Dies ist jedoch derselbe Typ, der eine sehr abscheuliche Tat begangen hat, als er seine gesamte Familie auf grausamste Weise ermordete. Seine freundliche und charmante Fassade ist nur ein Akt und er benutzt sie oft, um zu manipulieren, um zu bekommen, was er will.
  • Freudsche Entschuldigung: Obwohl er bereits in jungen Jahren soziopathische Tendenzen zeigte, haben Isolation und die Behandlung anders als alle anderen möglicherweise zu Kais Bösem beigetragen und er überlegt manchmal, dass andere ihn so gemacht haben und er genauso gut böse sein könnte, aber er beweist es bald soon für andere im Universum und draußen, dass er es wirklich liebt, ein böser Schwanz zu sein. Das und sein natürlicher Mangel an emotionaler Kapazität.
  • Humanoide Abscheulichkeit: Kais gesamte Familie hatte Kai als Abscheulichkeit bezeichnet, was Kai erwähnt hatte, dass seine Gefühle verletzt wurden. Aufgrund der Art, wie seine Familie ihn sah, schlachtete Kai seine gesamte Familie ohne Reue ab und hatte das Gefühl, dass seine Familie ihn aufgrund seiner besonderen Fähigkeit, Magie zu konsumieren und zu absorbieren, zu einem Monster machte.
  • Jerkass: Kai ist unglaublich böse und soziopathisch und er hat keine einlösbaren Eigenschaften oder Qualitäten. Kai hat tatsächlich seine ganze Familie ermordet, weil er sich für eine Abscheulichkeit hielt und es nicht allzu gut aufnahm, also schlug er am Ende auf die schlimmste erdenkliche Weise gegen sie vor. Während Lukes Essenz es schaffte, sein Herz kurz mit Empathie zu füllen, verliert er es und wird wieder er selbst, nachdem Bonnie in der alternativen Gefängnisdimension gefangen ist, wohl noch schlimmer als zuvor.
  • Kick the Dog: Zu viele, um sie hier aufzuzählen, aber einige bemerkenswerte beinhalten die Ermordung seiner Zwillingsschwester Jo am Tag ihrer Hochzeit, bevor sie den Rest seiner Familie tötet. Er kommt als Hybrid-Hexe-Vampir zurück und foltert die Hauptdarsteller noch ein paar Mal, insbesondere den armen Rick und Bonnie.
  • Kick the Son of a Bitch : Tut dies mit Damon, indem er ihn so oft wie möglich foltert. Er schafft es sogar, Wasserflaschen mit Eisenkraut zu füllen, um Damon zu schwächen, sodass es für Damon unmöglich wird, ihn jemals zu besiegen. Kai plante auch, ihn zu pfählen und ihn so oft wie möglich körperlich zu foltern, bis Bonnie eingreift und Kai aufhält. Durch Kais Aktionen gegen Damon gelingt es Kai, Bonnies Magie zurückzugewinnen.
  • Magic Is Evil: Dies ist in Bezug auf Kai ziemlich einfach. Kai benutzt nicht nur seine Magie, um schreckliche Taten zu begehen, sondern er hat auch die besondere Fähigkeit, andere Magie von anderen Hexen zu konsumieren oder zu absorbieren, wann immer er möchte. Kai hat gezeigt, dass er hochgefährlich ist und mit ihm nicht zu spaßen ist.
  • Manipulativer Bastard: Kai hat gezeigt, dass er extrem gerissen und manipulativ ist. Er wird nicht zögern, Erpressung einzusetzen, um zu bekommen, was er will. Tatsächlich ist Kai so manipulativ, dass seine Agenda oder was er wirklich will oder vorhat, nicht einmal klar ist. Alles, was bekannt ist, ist, dass er versucht, Bonnie zu manipulieren und zu benutzen und sie dazu zu bringen, ihre Magie einzusetzen, um sich selbst aus der Fegefeuer-Dimension zu befreien, in der er feststeckt.
  • Mr. Fanservice : Komm schon, sieh ihn dir nur an. Obwohl Kai superböse ist und nicht die besten Absichten hat, kann man nicht leugnen, dass Kai sehr attraktiv und tödlich charmant ist.
  • Kopf ab! :
    • Kais endgültiges Schicksal im Finale der sechsten Staffel, mit freundlicher Genehmigung von Damon.
    • Dies geschieht am Ende seines zwei Episoden-Bogens in Legacies from Alaric erneut, um Jos Tod zu rächen. Anders als zuvor gibt es keine Hölle oder eine andere Dimension mehr, in die Kai gehen kann, also scheint er diesmal wirklich tot zu sein.
  • Oh Mist! : So reagiert Kai, als er erkennt, dass er durch das Foltern von Damon Bonnie dazu gebracht hat, ihre Magie zurückzubekommen. Als Ergebnis erliegt er Bonnie und hört auf, Damon zu foltern. Zum Glück für ihn plante Kai, Bonnie und ihre Magie zu benutzen, um aus seiner Fegefeuer-Dimension herauszukommen, in der er gefangen ist, da Kai sagte, dass Bonnie'e Magie der Schlüssel für sie alle sein würde, um aus der Dimension herauszukommen.
    • Mehrmals in Staffel 8, wenner entkommt aus der Hölle und erfährt, dass er vor dem Teufel fliehen muss. Er bekommt einen letzten, als er erkennt, dass Bonnie ein neueres, stärkeres und dauerhafteres dimensionales Gefängnis seiner persönlichen 'Hölle' gebaut hat: in Ketten an einen Stuhl gefesselt zu sein und ein Lied zu hören, das er hasst.
  • Polar entgegengesetzte Zwillinge / Geschwister Yin-Yang: Mit Jo, seiner Zwillingsschwester. Kai und Jo mögen Zwillinge sein, aber sie könnten nicht gegensätzlicher sein, wenn sie einander wären. Während Jo als fürsorglich, freundlich, hilfsbereit und mit einem starken moralischen Gewissen angesehen wird, ist ihr Bruder Kai in Bezug auf die Persönlichkeit das genaue Gegenteil von ihr. Kai ist sehr soziopathisch, mörderisch, verrückt und unberechenbar. Kai scheint auch ernsthafte Ärgerprobleme zu haben und zeigt ein sehr lästiges und verrücktes Verhalten, besonders wenn er zum Ärger provoziert wird. Jo ist auch Ärztin, was auch bedeutet, dass Jo gerne Menschen hilft und sie auch rettet. Kai ist das Gegenteil in dem Sinne, dass es ihm Spaß zu machen scheint, unschuldige Menschen zu foltern und auch ohne jegliche Reue zu töten.
  • Shipper on Deck: Scheint einer von Damon/Bonnie zu sein. Er erkennt, dass trotz der Tatsache, dass die beiden sich ständig streiten, anschnauzen und anschreien, dass sie auf einer gewissen Ebene eine tiefe Zuneigung füreinander haben, auch wenn Damon und Bonnie es beide nicht laut oder sich selbst zugeben wollen . Kai hatte erkannt, dass Bonnie durch das mögliche Töten von Damon ihre Magie zurückbekam und Damons Leben zu retten, wenn es in Gefahr war, eine Motivation für sie war, ihre Magie zurückzubekommen. Kai sagte, dass Bonnie immer für Damon zurückkommen würde, egal was passiert, weil 'so zeigen sie ihre Liebe'.
  • Der Soziopath: Obwohl er eher einem Psychopathen ähnelt, hat Kai gezeigt, dass er keine Reue oder Schuldgefühle für all die schrecklichen Dinge hat, die er getan hat. Er zeigt, dass es ihm egal ist, dass er seine gesamte Familie ermordet hat, weil sie ihn als einen bösen Gräuel angesehen haben. Kai hat auch gesagt, dass er seine Familie auf grausamste Weise ermordet hat und keine Schuld an dem, was er seiner Familie angetan hat, gezeigt hat. Es wurde auch gesagt, dass sein Charakter uneinbringlich ist und daher überhaupt nichts Gutes in ihm hat.
  • Soft-Spoken Sadist: Kai ist in seinen Manierismen nicht übertrieben und er ist eher zurückhaltend und gefasst. Er scheint ein sehr ruhiges Auftreten zu haben und ist sehr methodisch und strategisch in seiner Art und Weise, wie er handelt und denkt.
  • Dann Let Me Be Evil: Obwohl er ein selbsternannter Soziopath ist, gewinnt er ironischerweise ein Gewissen, nachdem er seinen jüngeren Bruder Luke in die Fusion aufgenommen hat, und versucht, seine Verbrechen wiedergutzumachen, insbesondere gegenüber Bonnie. Nachdem Bonnie ihn verlassen hat, um in der Gefängniswelt von 1903 zu sterben, macht Kai jedoch einen Deal mit Lily Salvatore und wird, nachdem er ins Leben zurückgekehrt ist, zu dem fröhlichen Soziopathen, der er zu sein behauptet, und macht einen weiteren Amoklauf.
  • Würde ein Kind verletzen: Verletzt? Kai hat seine jüngeren Geschwister ermordet grausam .In Staffel 8, nachdem er erfahren hatte, dass seine Nichten im selben Gebäude wie er waren, verfolgte er sie mit der Absicht, sie mit einer riesigen Axt in Stücke zu schneiden. Zum Glück wurde er rechtzeitig von Rick und Caroline gestoppt.
  • Falscher Kontext Magie: Im Gegensatz zu den meisten Hexen wurde Kai ohne die Fähigkeit geboren, auf natürliche Weise Magie zu erzeugen; Im Gegenzug erhielt er jedoch die Fähigkeit, Magie von Menschen und Objekten abzusaugen, was ihm ermöglichte, kurzzeitig Zugang zu Magie zu erhalten. Diese Kraft ermöglichte es Kai, die Magie der Reisenden zu umgehen, die alle übernatürlichen Wesen davon abhält, Magie zu verwenden und alles für sich selbst zu absorbieren. Dies wird am Ende der sechsten Staffel noch problematischer, wenn er ein Ketzer wird, ein Hexen-Vampir-Hybrid, der seine Saugfähigkeiten nutzen kann, um seine eigene vampirische Magie zu absorbieren und damit Zauber zu wirken, eine Leistung, die normalerweise unmöglich wäre .
Werbung:Bereits

Josette 'Jo' Parker / Jo Laughlin

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-2.jpg Dargestellt von: Jodi Lynn O Keefe

Jo ist eine zähe und versierte Ärztin am Whitemore University Hospital. Sie ist Elenas medizinische Lehrerin und Alarics neue Liebeskummer.

Es hat sich herausgestellt, dass Jo die ältere Schwester von Luke und Liv Parker und die Zwillingsschwester von Kai Parker ist. Sie ist auch eine Hexe, aber sie hat keinen Zugang mehr zu Magie.


  • Big Sister Instinct: Beschützte ihre kleinen Geschwister Lucas und Olivia vor ihrem bösen Zwilling Kai, als er versuchte, sie zu töten. Als es für Luke und Liv an der Zeit ist, das barbarische „Merge“-Ritual ihres Zirkels durchzuführen, beschloss Jo, das Ritual mit Kai durchzuführen, um ihren Geschwistern den Schrecken zu ersparen, sich das Leben nehmen zu müssen.
  • Big Damn Heroes: Als Alaric von der magischen Reinigungsgrenze des Reisenden getötet wird, die seinen Vampirismus entfernte, der ihn am Leben hielt, gelingt es Jo, ihn wiederzubeleben gerade der richtige Moment, um Luft in seine Leiche zu bringen und sein Leben zu retten.
  • Normalisiert: Jo ist eine Hexe, aber sie hat ihre Magie aufgegeben; sie verstaute es in einem Küchenmesser. Später in der Saison nimmt sie es zurück, damit sie trainieren kann, um Kai im Merge-Ritual zu besiegen.
    • Später muss sie es Kai geben, um ihm zu helfen, sich von seiner falschen Fusion mit Luke zu erholen (um ihren Tod und den des Zwillingszirkels zu verhindern).
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Jo war Teil einer großen Familie, die Mitglieder des Zwillingszirkels waren. Sie hatte sieben Geschwister, zusammen mit Kai, ihrem Zwilling. Kai erwies sich als totaler Soziopath. Als er erfuhr, dass er nicht der allmächtige Anführer des Zirkels werden konnte, weil stattdessen ihre jüngsten Geschwister Luke und Liv ausgewählt wurden, machte er einen Amoklauf. Kai versuchte, Luke und Liv zu töten, ermordete grausam ihre vier anderen Geschwister nach dem Jo mit einem Küchenmesser in ihren Eingeweiden ausweiden und ihr damit lebenslang Angst machen. Nachdem Jo es geschafft hatte, Luke und Liv zu verstecken und Kai von ihrem Vater in die Hölle gezogen wurde, beschloss Jo, ihre Familie und ihr Hexenvermächtnis zurückzulassen, um Ärztin zu werden.
  • Hospital Hottie: Während sie eine Krankenschwester an der Universität ist und ihren Job gut macht, ist Jo auffällig attraktiv und auffällig, wie Alaric schnell bemerkt.
  • Lange verlorene Verwandte: Sie ist die ältere Schwester der Zwillingshexen Luke und Liv. Jo brach den Kontakt zu ihrer Familie ab, nachdem Kai mit 22 Jahren seinen Amoklauf begann.
  • Killed Off for Real: Es hat lange gedauert, aber sie wird an ihrem Hochzeitstag zusammen mit ihren Babys von ihrem wahnsinnigen Bruder Kai auf tragische Weise getötet.
  • Rescue Romance: Sie rettet ihren neuen Freund Alaric vor dem Tod, nachdem sein Vampirismus ausgezogen wurde. Die Tatsache, dass dies auch der Grund ist, warum Alaric wieder in einen Menschen verwandelt wird und er sich keine Sorgen machen muss, dass er von ihrem Blut in Versuchung geführt wird, wenn er bei ihr ist, bringt dieses Up to Eleven.
  • Angemessene Autoritätsfigur: Außerhalb des Klassenzimmers zeigt sich Jo freundschaftlich mit ihren Schülern, einschließlich Elena und Liam. Als sie entdeckt, dass Elena ein Vampir ist, aber das Leben von 'Lady Whitemore' rettete, indem sie ihr Blut spendete, erlaubt sie Elena, als ihre Schülerin zu bleiben und schließt schließlich eine Freundschaft mit ihr, die sie bei Bedarf sogar decken kann.
  • Der Medic : Jo ist eine versierte Ärztin. Nach Kais Niederlage entschied sie sich, keine Hexe zu sein und ging auf die medizinische Fakultät. Schließlich trat sie als Sanitäterin in die Armee ein. Heute arbeitet sie als Ärztin an der Whitemore University.
Joshua Parker

Joshua Parker

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6.png Dargestellt von: Christopher Cousins

Der Anführer des Zwillings-Hexenzirkels und der Vater von Kai und Jo Parker sowie den Zwillingen Liv und Luke Parker.


  • Action Dad: Joshua Parker ist der allmächtige Anführer des Gemini Coven. Bei Bedarf wird er aktiv, um sich und seine Umgebung vor Bedrohungen zu schützen.
  • Erzfeind Dad: An seinen Sohn Kai, weil er vier seiner anderen Kinder getötet hat und Joshua ihn zur Strafe für alle Zeiten eingesperrt hat.
  • Arc-Wörter: 'The Zirkel kommt davor Familie '. Mr. Parker macht deutlich, dass er glaubt, dass die Bedürfnisse des Zirkels vor den Bedürfnissen seiner Familie stehen. Dies ist gerechtfertigt, denn wenn der Anführer der Zwillinge sterben würde, bevor ein neuer ausgewählt wurde, würde auch der gesamte Zirkel sterben, einschließlich der Familie.
  • Schlampe im Schafspelz : Obwohl er auf den ersten Blick ein Vater zu sein scheint, der sich um seine Kinder kümmert, ist die Art und Weise, wie er sie behandelt, fragwürdig. Er würde gewaltsam seine Überzeugung, ihre Pflichten gegenüber dem Zirkel zu erfüllen, über familiäre Loyalität und andere moralische Verpflichtungen auf sie zu drängen, wie ihre Mission Gut ist nicht schön gegen die Reisenden und das Verschmelzen-Ritual, obwohl das Wohnergebnis darin besteht, dass ein Zwilling der Anführer wird und die Zukunft des Zirkels, aber für den Tod des anderen Zwillings verantwortlich.
  • Killed Off for Real: Im Finale der sechsten Staffel von seinem Sohn Kai zusammen mit allen anderen Zwillingen durch Kais Selbstmord, damit er sich in einen Heretic-Vampir verwandelt.
  • Der Anführer: Er ist das Oberhaupt des Hexenzirkels Zwillinge, die Quelle ihrer Macht, ihr mächtigstes Mitglied. Mitten in der sechsten Staffel wird ihm schließlich die Position des Anführers von Kai abgenommen.
  • Der Stoiker
  • Den Nachwuchs opfern: Joshua ist mutig genug, wenn er es für nötig hält, sogar seine Kinder zu töten.
    • Als er erfährt, dass Kai aus seinem Gefängnis entkommen könnte, er Versuche Jo aus Meilen Entfernung zu ermorden, damit Kai die Verschmelzung nicht durchführen konnte.
    • Nachdem Luke und Liv ihren Fuß hingelegt haben und gesagt haben, dass sie die Verschmelzung nicht machen werden, scheint er nachgiebig zu sein – dann zwingt er sie magisch, das Ritual selbst gewaltsam mit ihnen durchzuführen.
  • Die Nachkommen eines anderen überleben: Wenn er zum ersten Mal auftaucht, fühlen Sie mit ihm, weil vier seiner acht Kinder tot sind - durch die Hände eines anderen, außer ... siehe oben.

Vampire

Efeu

Efeu

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-3.jpg Dargestellt von: Emily C Chang

Eine junge Frau, Stefan, begann sich vor Beginn der sechsten Staffel zu verabreden. Später wird sie von Enzo in einen Vampir verwandelt.


  • Tiermotive: Sie liebt Hunde.
  • Cassandra Truth: Als sie mehr über Stefan wissen möchte,er sagt ihr, dass er ein Vampir ist. Sie glaubt, dass er Witze macht und schimpft mit ihm.
  • Kick the Dog: Sie sagt Stefan, dass es ihre Schuld ist, dass sie jetzt ein Vampir ist, als Enzo derjenige ist, der sie verwandelt hat. Caroline wollte ihr beibringen, wie man ein Vampir ist, aber Ivy will auf eine Party und bricht ihr den Hals.
  • Killed Off for Real: Gefangen von Tripp Cooke undwird getötet, indem er in seinem vampirsicheren Van über die anti-magische Grenze der Reisenden transportiert wird.
  • Nackenverschluss:Von Enzo. Es stellt sich heraus, dass Enzo sie tatsächlich in einen Vampir verwandelt hat.
  • Ersatz-Goldfisch: Ivy ist das für Stefan, als er nach Damons Tod in Staffel 5 in Mystic Falls versucht, seinem alten Leben den Rücken zu kehren.
  • Zu dumm zum Leben: Sie ernährte sich von einem menschlichen Opfer, das die Kontrolle über ihren Blutdurst verlor. Ihr Gesicht war blutüberströmt. Sie wusch es nicht ab und rannte direkt in Tripp Cooke, was zu ihrem Tod führte.
Colin Phelps

Colin Phelps

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-4.jpg Dargestellt von: Drew Stephenson

Ein Krebspatient, der im Krankenhaus der Duke University kurz vor dem Tod steht. Caroline gibt ihm Vampirblut, um ihn zu heilen.


  • Fluch, der heilt: Abgewendet da Carolines Vampirblut seinen Krebs nicht heilt. Weil Krebszellen wachsen, verstärkt das Blut seine Tumore und tötet ihn. Nach dem Übergang in einen Vampir wurde der Krebs auch auf Stufe 10 verbessert.ein Krebsniveau, das nicht einmal existiert. Die daraus resultierenden Tumoren verursachten ihm Schmerzen, er konnte hören seine Tumoren wachsen.
  • Hope Spot: Nachdem Caroline ihm in einem Experiment ihr Blut gegeben hat, scheint es zu funktionieren, dass er herumlaufen kann. Sie ist überglücklich, überzeugt, dass sie ihre Mutter retten kann ... bis Colin später tatsächlich an dem Blut stirbt, das den Krebs beschleunigt.
  • Mercy Kill: Von Damon.
  • Wir haben dich kaum gekannt: Er wird in der Folge nach seinem Intro getötet.
  • wenn da nicht diese Einmischung wäre
Werbung:Lily Salvatore Klicken Sie hier für Lily Salvatore

Menschen

Tripp Cooke

Tripp Cooke (geboren als Thomas Vincent Fell III)

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-2.png Dargestellt von: Colin Ferguson 'Vampire. Sie sind real. Und einer hat meine Frau ermordet.'

Tripp Cooke, geboren als Thomas Vincent Fell III, ist der Leiter der neuen Milizen-Gemeinde Mystic Falls in der sechsten Staffel, zu deren Auszubildenden auch Matt Donovan gehört. Tripp ist entschlossen, seine Stadt um jeden Preis zu schützen. Er ist auch ein Vampirjäger.


  • Antiheld: Vom Typ IV.
  • Badass Normal : Wenn er nicht gerade seine Gemeindemiliz trainiert, jagt Tripp Vampire - man muss dazu ein Badass sein.
  • Big Bad: Von den ersten sieben Folgen der sechsten Staffel.
  • Peinlicher Spitzname: Er änderte seinen Namen von Thomas 'Tripp' Vincent Fell in Tripp Cooke mit der folgenden Erklärung. „Mein Vater hat mich ‚Tripp‘ genannt, ich war so ein tollpatschiges Kind, dass . . . Ich habe den Mädchennamen meiner Mutter angenommen, als er auf Kaution gegangen ist - ich meine, kannst du dir das vorstellen? Tripp Fell ? '
  • Schicksal schlimmer als der Tod: Tripp ist fest davon überzeugt, dass es schlimmer ist, ein Vampir zu sein als der Tod.
  • Ein Vater für seine Männer: Tripp serviert seinen jungen Miliz-Anwärtern eine Ersatz-Vaterfigur.
  • Hoist by His Own Petard: Tripp nutzt den magischen Reinigungszauber der Traveller-Hexen über Mystic Falls, um Vampire auszurotten.Ratet mal, was Enzo tut, um Tripp zu entschädigen, weil er versucht hat, ihn zu töten? Siehe Karmischer Tod und Karmische Transformation unten.
  • Es ist persönlich: Seine Frau Kris wurde direkt vor seinen Augen von einem Vampir getötet. Außerdem zwang ihn der Vampir zu glauben, sie sei an einem Autounfall gestorben, an dem er schuld war. Sein Kreuzzug gegen Vampire hat solche Nuancen.
  • Karmischer Tod : Als Tripp die Grenze der magischen Reinigung überschreitet, stirbt er plötzlich durch eine durchgeschnittene Kehle.enthüllt, dass er sich in einen Vampir verwandelt hat.
  • Karmische Transformation:Tripp wurde von Enzo, genau diesen Kreaturen, die er hasste, in einen Vampir verwandelt.
  • The Lost Lenore: Seine Frau Kris wurde von einem Vampir getötet.
  • Den Familiennamen ablegen: Tripps von den Gründerfamilien, den Fells. Er nahm den Mädchennamen seiner Mutter an, nachdem sein Vater ihn verlassen hatte.
  • Slashed Throat: Wie er außerhalb des Bildschirms mit freundlicher Genehmigung von Enzo für seine karmische Verwandlung in einen Vampir getötet wurde.
  • Was zum Teufel, Held? : Nachdem die Vampire von Mystic Falls ihn gefangen genommen haben, halten seine eigenen Männer Sheriff Forbes als Geisel. Matt fordert ihn dazu heraus.
Monique

Monique

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-5.jpg Dargestellt von: Gabrielle Walsh

Eine junge Frau, die auf der Suche nach ihrer Familie in Mystic Falls ankommt. Sie ist eigentlich eine Betrügerin.


  • Arschloch Opfer:Manipuliert und lügt Stefan an, ohne zu merken, dass er auf sie ist, was dazu führt, dass Enzo sie tötet.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Sie hüpfte von Pflegestelle zu Pflegestelle, bis sie 18 wurde und nach Mystic Falls kam.
  • Freunde mit Vorteilen: Mit Jeremy.
  • Ich bin wer? : Sie kommt nach Mystic Falls, um mehr über ihre Familie zu erfahren.Sie lügt, weil sie hineinschaut Sara Salvatore´s Geburtsfamilie, deren Identität sie gestohlen hat. Es ist jedoch alles Teil ihres Plans.
  • Für Real getötet: Von Enzo.
  • Little Miss Con Artist: Sie stellt sich als 'Sara Salvatore' vor, die Tochter von Stefan und Damons entferntem Neffen Zach. Erst in Folge 9 wird sie von Stefan geoutet und verrät ihm ihren richtigen Namen, Monique.
  • Frau Fanservice: Jeremy stellt schnell fest, dass sie in Episode 3 von Staffel 6 in einem Bikini heiß aussieht.
  • Neck Snap: Wie sie an Enzos Hand ihr Ende findet.
  • Oh Mist! : Als sie herausfindet, dass Stefan auf die Real Sara Salvatore heimlich und ist jetzt auf sie.
Liam Davis

Liam Davis

img/characters/71/characters-vampire-diaries-characters-introduced-season-6-6.jpg Dargestellt von: Marco James

Ein Kommilitone von Elena und ein Krankenhaus-Freiwilliger an der Whitemore University. Er wird Elenas neues Love Interest.


  • Big Damn Heroes: In Episode fünf der sechsten Staffel rettet er das Leben eines verletzten Mädchens mit einer Tracheotomie -obwohl nur lesen darüber- was Elena erstaunt und beeindruckt.
  • Inverted Trope: Liam wird als Elenas neues Love Interest vorgestellt, aber sein Darsteller Marco James schickt tatsächlich Damon und Elena.
  • Es liegt in der Familie: Laut According Wort Gottes, Liam stammt aus einer Arztfamilie.
  • Nur Freunde: Nachdem Elena sich entschieden hat, dass sie ihn mag und mit ihm ausgeht, erfährt er, dass sie ein Vampir ist. Elena beschließt dann, ihn dazu zu zwingen, zu vergessen, dass er sie nie gemocht hat, was er gelernt hat, weil sie beschließt, dass sie sich nicht um ihn kümmert, wie sie sich um Stefan und Damon kümmerte und dass sie nur Klassenkameraden und Freunde sind.
  • Mr. Fanservice: Wie von Caroline bemerkt.
  • Satelliten-Liebesinteresse: Für Elena, nachdem sie sich dazu gezwungen hat zu vergessen, dass sie Damon nach seinem heroischen Opfer jemals geliebt hat.
  • Unwissender Bauer:Das wird zu No Humanity!Caroline, als sie ihn zwingt, an Sara Salvatore zu 'experimentieren' - indem sie sie aufschneidet, ihre Organe zerschneidet und ihr Herz herauszieht.

Interessante Artikel