Haupt Comicbuch Comic / Krise auf unendlichen Erden

Comic / Krise auf unendlichen Erden

  • Comic Book Crisis Infinite Earths

img/comicbook/72/comic-book-crisis-infinite-earths.pngEin Ereignis, das so groß ist, dass es in diesem Raum kaum aufzuhalten ist! „Welten werden leben. Welten werden sterben. Und nichts wird jemals gleich sein. ' Werbung:

Krise auf unendlichen Erden ist eine ambitionierte 12-Ausgaben-Miniserie von Dc comics , dauert von April 1985 bis März 1986. Im Wesentlichen Das Krisen-Crossover.

Als Kind wollte der kleine Marvin Wolfman eine große Serie machen, in der sich jeder Held in DC Comics jemals zusammenschließen würde, um einen kosmischen Bösewicht namens 'The Librarian' zu bekämpfen. Dann wuchs Marvin auf und wurde zu Marv Wolfman, dem Mann, der es geschafft hat, die Teen Titans erfolgreich.



Zu diesem Zeitpunkt wimmelte die DCU dank jahrelanger Geschichten aus dem Alternate Universe von verschiedenen Welten. Es gab das Hauptuniversum (Erde-1), das Universum der Helden des Goldenen Zeitalters (Erde-2), das von der Moral veränderte Spiegeluniversum (Erde-3)... neue Leser ab. 1985 bekam Marv grünes Licht, um alles aufzuräumen.

Es gibt also ein Multiversum, das nur die vereinte Menge all der verschiedenen Universen ist. Das Multiversum wird von einer kosmischen Entität namens Monitor bewacht, deren Kräfte mit positiver Materie zusammenhängen. Aber sein böser Zwilling, der Anti-Monitor, der (natürlich) das Anti-Materie-Universum bewacht, hat entdeckt, dass seine Kräfte zunehmen können, wenn er positive-Materie-Universen zerstört, und fährt fort, das gesamte Multiversum zu zerstören. Um ihn aufzuhalten, wird der Monitor zurückgeschoben und ins Koma geworfen. Beim Erwachen sieht der Monitor, dass das Multiversum auf die Universen reduziert wurde, die wir zuvor gesehen haben. In Panik sammelt er eine Gruppe von Helden von den Erden der verbleibenden Universen und schickt sie aus, um die Schergen des Anti-Monitors zurückzuhalten.



Werbung:

Die Serie gipfelt mit (fast) alle der Charaktere, die jemals ihre eigene Serie bekommen haben, plus ihre Teamkollegen, ihre Sidekicks und ihre Küchenspüle, die sich zusammentun, um den Mist aus dem Anti-Monitor zu treten. Es gibt (wie zu erwarten) einen erderschütternden Kaboom ...

Und die Helden erwachen am nächsten Morgen auf der Erde. Es ist anscheinend Erde-1, und einige der Helden aus anderen Universen sind hier gelandet. Und das Multiversum existiert nicht mehr. Und jeder erinnert sich an die Helden, sogar an die von anderen Erden, die die ganze Zeit hier waren. Und die Helden erinnern sich an das Multiversum, aber niemand außer Psycho Pirate. Es scheint, dass es so war Alles nur ein Traum - doch dann versucht der Anti-Monitor ein letztes Mal die Realität zu zerstören. Also nimmt der Superman von Earth-2 einen Level in Badass auf und schreit 'ICH HABE GENUG GEHABT!' und schlägt den Anti-Monitor so hart, dass der Anti-Monitor aufhört zu existieren. Stichwort Ein weiterer Erdbebender Kaboom. Jetzt niemand erinnert sich an das Multiversum, mit Ausnahme des armen Psycho Piraten, der im Arkham Asylum eingesperrt wurde und davon schwärmt, wie Welten lebten, Welten starben ... nichts wird jemals wieder so sein wie es war ... Das Ende.

Werbung:

Krise ist bekannt dafür, eines der ersten Comic-Events zu sein ( Wettbewerb der Champions kam tatsächlich zuerst, sowie Geheime Kriege (1984) , was eher eine Merchandising-Promotion wie die von DC war Superkräfte ), aber auch für das Versprechen „Alles, was Sie wissen, wird sich ändern! Das DC-Universum wird nie mehr dasselbe sein!' und eigentlich liefern . Leider entstanden für jedes behobene Kontinuitätsproblem drei weitere an seiner Stelle, was dazu führte, dass die DCU noch verworrener und überladener wurde als zuvor, als die Autoren sich bemühten, die Lücken zu füllen, die von Charakteren und Universen hinterlassen wurden, die nicht mehr existierten. Tatsächlich sind die Veränderungen, die im gesamten DC-Universum durch Krise waren so tiefgreifend, dass die Veröffentlichung nach Ansicht einiger das Ende von The Bronze Age of Comic Books markierte.



Krise auf unendlichen Erden folgte ein Begleitband, Die Geschichte des DC-Universums , das versuchte, eine neue, prägnante Erzählung für die DCU zu entwerfen; Es ist immer noch eine Lektüre wert als Momentaufnahme einer vergangenen Zeit in Comics mit schöner Kunst von George Perez.

Wegen der Löcher in der Kontinuität, die es hinterlassen hat, Krise auf unendlichen Erden hat mehrere Crisis Crossover-Fortsetzungen hervorgebracht, die mit unterschiedlichem Erfolg versucht haben, das Durcheinander zu verstehen. Dazu gehören 1994 1994 Stunde Null: Krise in der Zeit , 2006 Unendliche Krise , 2007 52 , 2008 Endkrise , und 2009 Schwärzeste Nacht . Legenden kann als Epilog angesehen werden, da er es der neuen DCU ermöglichte, sich einander vorzustellen; zum Beispiel war es die Einführung einer jungen erwachsenen Wonder Woman zu den anderen DC-Helden. Ein Großteil der Ära von Geoff Johns als kreativer Kopf von Green Lantern hängt auch direkt mit Crisis (insbesondere dem Anti-Monitor) zusammen. Die Auswirkungen der Krise im Universum waren auch ein wiederkehrendes Thema der Mind Screw-Serie der späten 80er Jahre Tiermann . Ein Großteil seiner Bilder und Hintergrundgeschichte wurde in referenziert JLA/Avengers .

Das DC-Universum würde später 2011 einen weiteren Continuity Reboot mitboot Flammpunkt , gefolgt von 2015??s Konvergenz die Krise effektiv rückgängig zu machen.

Eine Adaption der Geschichte, die in The CW's . spielt Pfeilverse , wurde am Ende des Crossovers 2018 als in Entwicklung enthüllt Anderswelten . Es wurde im Dezember 2019 und Januar 2020 als fünfteilige Serie ausgestrahlt.

Vergleichen Sie Geheime Kriege (2015) , ein weiteres Multiversum-übergreifendes Crossover mit hohen Einsätzen, das dramatische Folgen für ein Superhelden-Universum hat.


Tropen, die von diesem Crossover kodifiziert oder erfunden wurden, umfassen:

  • C-List Futter: Dutzende Nebencharaktere, vom Crime Syndicate bis zum Ten-Eyed Man, sind gestorben. Auch abgewendet von viel A List Futter:Supergirl, Barry Allen (Flash), der Original Dick Grayson (Robin) und der Original Green Arrow gehören alle zu den Gefallenen.
  • Cosmic Retcon: Wenn nicht die erste offizielle Verwendung, dann die, an die sich jeder außerhalb des Universums erinnert, aber niemand im Universum. (Alle außer einem Mann, eingesperrt im Arkham Asylum, Hinweis, Hinweis...)
  • Krisen-Crossover: Während Marvels Geheime Kriege (1984) war die erste Comic-Geschichte, die zahlreiche Helden in ein High-Stakes-Event einbezog, Krise auf unendlichen Erden ist der Trope Codify .
  • Red Skies Crossover: Auch der, der anzeigte, dass ein roter Himmel meint über.

Zu den verwendeten Tropen gehören:

alle Ordner öffnen/schließen A - H
  • Abscheulicher Bewunderer: Killer Frost in den Augen von Firestorm, denn als sie unter den Manipulationen von Psycho-Pirate freundlich wird, ist sie am Ende so kokett, dass Firestorm krank wird. Firestorm gewöhnt sich schließlich an die Anziehungskraft von Killer Frost auf ihn, aber sie lässt bald nach.
  • Angst vor Erwachsenen: Lady Quark wird vorgestellt, wie ihre Tochter von etwas ausgelöscht wird, das sie nicht abwehren kann.
  • Advancing Wall of Doom: Eine große weiße Wand, die das gesamte Multiversum verschlingt.
  • All of Time at Once: Während des Chaos im Multiversum kämpfen mehrere verschiedene Erden darum, nicht durch Anti-Monitor zu verschwinden. In Erde-1 bricht auch die Zeit zusammen, was dazu führt, dass verschiedene Zeiträume gleichzeitig stattfinden, aber auch unterschiedliche Kontinuitäten verschiedener Zeiten, da es mehrere undenkbare Allianzen gibt. So kämpfen Helden aus der Gegenwart neben dem postapokalyptischen Wilden Mann Kamandi, dem Wilden Westen Antiheld Jona Hex und der WWII Sgt. Rocke gegen die Schattendämonen des Anti-Monitors. Erzählung von a Sumpfsache Crossover-Problem: Es war die beste aller Zeiten, es war die schlimmste aller Zeiten, und es waren alle auf einmal.
  • Und ich muss schreien: Für das Verbrechen von(scheinbar) das Aufwecken des Anti-Monitors, Paria hat ungezählte verbracht Jahrtausende von Universum zu Universum geschleppt, gezwungen, ihrer Zerstörung zuzusehen und unfähig, selbst zu sterben. Wie er es bei seinem ersten Auftritt ausdrückt, als er für den bevorstehenden Untergang verantwortlich gemacht wird: 'Nein... meine ist nicht die Hand, die Welten tötet. Ich kann nichts mehr tun als Weinen. '
  • Anti-Villain: The Crime Syndicate in Ausgabe #1, verbringen ihre letzten Momente damit, ihre Welt zu retten, bevor sie von Antimaterie verschlungen wird.
  • Apocalypse How: Die vollständige Zerstörung mehrerer Universen, gefolgt von einer Verschmelzung von fünf verbleibenden Universen der positiven Materie zu einem.
  • Aufgestiegene Fanfiction: Im Wesentlichen. Siehe oben auf der Seite.
  • Assimilation Backfire : Nachdem er von den Helden schwer geschlagen wurde, versucht der Anti-Monitor, einen Teil seiner Stärke zurückzugewinnen, indem er seine Armee von Schattendämonen absorbiert. Die Mystiker wussten jedoch, dass er dies versuchen würde, und veränderten die Dämonen auf magische Weise, um ihn von innen zu zerstören. Infolgedessen wird der Anti-Monitor nach der anfänglichen Leistungserhöhung stark geschwächt.
  • Angriff des 50-Fuß-Was auch immer: Der Anti-Monitor wächst in der zweiten Hälfte der Geschichte zu Riesengröße an und bleibt bei dieser Größe, während die Helden (und Darkseid) ihn auf nichts weiter reduzieren als einen flammenden Kopf, der aus einem Stern.
  • Der Atoner: Pariah, weil er sein Paralleluniversum zerstört hat, indem er versucht hat, den Ursprung des Universums zu erforschen, und glaubt, für die Zerstörung unzähliger anderer Paralleluniversen verantwortlich zu sein, bevor der Anti-Monitor enthüllt, dass er selbst für letzteres verantwortlich ist.
  • Böse Jungs machen die Drecksarbeit: Untergraben. Während Darkseid dem Anti-Monitor wahrscheinlich einen tödlichen Schlag versetzte (der Anti-Monitor ist nur ein zerfallender, explodierender Energieball, nachdem Darkseid Alex Luthor benutzt hat, um Omega-Strahlen auf ihn abzufeuern), ist es letztendlich Superman of Earth-Two, der das Töten passend liefert Schlag, den Ball in einen Stern schlagen.
  • Batman schnappt sich eine Waffe: Die Situation ist so schlimm, dass sogar die Supermen von Earth 1 und 2 bereit sind, den Anti-Monitor im Namen der Rettung aller Existenzen zu töten. Tatsächlich ist Earth-2 Superman letztendlich derjenige, der den Anti-Monitor tötet und die Krise beendet.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Der Psycho-Pirat wollte eine Welt, die er mit seinen Kräften kontrollieren konnte. Der Anti-Monitor gab ihm drei ganze Universen zu kontrollieren, und es war zu viel für ihn.
  • Zwischen meinen Beinen :
    • Das Cover von Ausgabe #8 (Barry Allen und ein zusammengeschlagener Psycho-Pirat zwischen den Beinen des Anti-Monitors).
    • Die Hälfte der Tafeln mit Harbinger darin haben dies.
  • Großes Übel:
    • Der Anti-Monitor ist einer der größten und schlimmsten aller Big Bads. Er frisst Universen, tötet Kryptonier, ringt mit dem verkörperten Zorn Gottes und kämpft gleichzeitig gegen Dutzende der mächtigsten Helden von acht Universen.
    • Nur damit du weißt, wie schlimm es ist, sogar Darkseid werde es nicht wagen, sich mit ihm anzulegen. Er verbringt die Veranstaltung damit, sich zurückzuhalten und seine Zeit abzuwarten, was auch immer passieren mag.
  • Bittersüßes Ende: Unsere Helden haben die Realität gerettet!... oder zumindest ein winziges Fragment davon... Fast alles und jeder, der jemals existiert hat, ist nicht nur tot, sondern aus allen Erinnerungen gelöscht.Hinweis(und sie sahen, wie ihr Ende unausweichlich auf sie zukam, also starben all diese googolischen Plexes von Menschen vor lauter Angst).Und die kommenden Monate werden zeigen, dass selbst die Überlebenden durch die Erfahrung drastisch verändert wurden, meist gewalttätiger und depressiver wurden und sich nicht daran erinnern können, jemals anders gewesen zu sein, geschweige denn, was es verursacht hat. Also... ja?
  • The Blank: Der Anti-Monitor bewirkt, dass der Psycho-Pirat kurzzeitig sein Gesicht verliert, um ihn zur Unterwerfung zu bringen.
  • Blank White Void: The Dawn of Time, das schließlich vom Anti-Monitor und den Superhelden bevölkert wurde, die den ganzen Weg dorthin gereist sind, um zu verhindern, dass der Anti-Monitor das gesamte Multiversum löscht und durch sein eigenes Universum ersetzt.
  • Gehirngewaschen: Der Psycho-Pirat wurde ursprünglich von Harbinger auf Befehl des Monitors gerufen, um Killer Frosts Emotionen zu manipulieren, damit sie als Verbündete neben ihrem gemeinsamen Feind Firestorm fungieren konnte. Da er jedoch einen Vorgeschmack auf seine feindlichen Minenkameraden wünscht, manipuliert er auch die Emotionen von Pariah und den anderen Helden, die geschickt werden, um eine der riesigen Schwinggabeln des Monitors zu beschützen, bis er von einem mysteriösen Wesen gefangen genommen wird, das sich als der Anti . entpuppt -Monitor. Da der Psycho-Pirat sich eine Welt wünscht, die er kontrollieren kann, vergrößert der Anti-Monitor die Fähigkeiten des Bösewichts, sodass er nicht nur die Bewohner von Earths-4, S und X dazu bringen kann, sich selbst zu töten, sondern auch gegen die Helden von zu kämpfen die anderen Universen, die geschickt werden, um diese verbleibenden Universen vor Zerstörung zu schützen. Vor seinem Tod benutzt Barry Allen als Flash den Psycho-Piraten, um die Emotionen der Thunderers zu manipulieren, um sie dazu zu bringen, den Anti-Monitor anzugreifen, während er in die Antimaterie-Kanone geht, um sie abzuschalten.
  • Break the Haughty: Pariah war einst ein brillanter, aber arroganter Wissenschaftler, der dachte, er könne nichts falsch machen. Das ist eine lange Zeit her. Jede Spur seiner früheren Arroganz wurde aus ihm herausgebrannt, weil er versehentlich den Tod seines Universums verursachte und gezwungen war, den Rest des Multiversums für seine Fehler bezahlen zu sehen.
  • Verbrenn die Hexe! : Amethyst wird im letzten Teil der Geschichte von einem Haufen Leute belästigt, die sich ihr gegenüber so verhalten, bis Dr. Occult auftaucht und alle mit seinem magischen Talisman beruhigt.
  • Captain Obvious: Es gibt viele Punkte, an denen Charaktere Dinge sagen, die entweder für sich selbst oder das Publikum offensichtlich sind, wie zum Beispiel Northwind, der schreit, als Doktor Phosphorous anfängt, Hawkman zu verbrennen, dass er Hawkman tötet!
  • Continuity Reboot: Das Ende der Krise war im Wesentlichen ein Neustart mit einer Erklärung im Universum. Die offensichtlichsten sind Der Mann aus Stahl , Batman: Jahr Eins , Wonder Woman: Götter und Sterbliche , Die Legende von Aquaman , Kapitän Atom , und Shazam!: Der Neuanfang / Die Macht von Shazam! . Grüne Laterne : Emerald Dawn kam ein paar Jahre später.
  • Kontinuitätsknurren: Tritt bei Power Girl, The Legion of Super-Heroes und Donna Troy auf, nachdem die Krise vorbei war. Hawkmans Continuity Snarl kam später und war nur indirekt auf die Krise zurückzuführen - es kam aus der unüberlegten Entscheidung, die Falkenwelt Miniserie in der Gegenwart, nachdem sowohl das Goldene als auch das Silberne Zeitalter Hawkmen bereits in der Nachkrisenkontinuität etabliert waren.
  • Cosmic Retcon: Zu viele, um sie hier aufzulisten. Siehe Nachkrisen.
  • Curb-Stomp Battle: Lex Luthors zeitreisende Superschurken werden schnell von den gottgleichen alten Oans besiegt.
  • Das dunkle Zeitalter der Comics: The Retcon Am Ende dieser Reihe steht das offizielle Ende von The Bronze Age of Comic Books und der Beginn von The Dark Age of Comic Books für die DCU.
    • Nun, für einige Bücher. Andere Bücher (wie die umgerüsteten Grüne Laterne Serie) blieb für einige Jahre mehr oder weniger bronzezeitlich im Ton. Andere (wie die umgerüsteten) Gerechtigkeitsliga ) waren deutlich heller im Ton. Eine ernsthafte Dark Age-Behandlung würde erst in einigen Jahren einsetzen.
  • Trotzig bis zum Ende: Oh Mann, so ziemlich alle. Niemand ergibt sich angesichts der Vernichtung des Multiversums, aber einige verdienen besondere Erwähnung.
    • Barry Allen, der Flash, entdeckt eine Superwaffe des Anti-Monitors. Ihm fehlt die Kraft, sie auseinander zu ziehen, also macht er das, was er am besten kann: Er rennt, wobei er die Maschine mit jedem Schritt ein wenig abnutzt. Obwohl die Maschine ihm Kraft und Lebenskraft raubt, bleibt er entschlossen, die Welt zu retten. Und das gelingt ihm auf Kosten seines Lebens.
    • Supergirl hat wahrscheinlich das epischste letzte Gefecht in allen Comics. Mit dem Gesicht nach unten Anti-Monitor selbst , sie fängt einfach an zu jammern und schlägt ihn mit allem was sie hat. Und sie gewinnt fast, zerstört den Körper des Anti-Monitors vollständig und zwingt ihn zum Rückzug, obwohl er einen glücklichen Schuss auf sie bekommt und sie tötet.
    • Ich kann nicht mit Mädchen reden talk
    • Sogar einige der Schurken mischen sich in die Action ein. Als Erde-3 von der Antimaterie-Welle verzehrt wird, versucht das Crime Syndicate, ein böser Gegenspieler der Justice League, verzweifelt, sie abzuwehren. Ultraman, Supermans Gegenstück, lächelt sogar sehr superman-ähnlich, bevor er in die Welle fliegt und erklärt, dass er bis zum Ende kämpfen will.
  • Auftauen von Ice Queen :
    • Kimiyo Hoshi, der neue Doctor Light, ist zunächst ein hochmütiger und verächtlicher Mensch, der sich vor allem aus Selbsterhaltung dem Anti-Monitor widersetzt. Dann sieht sie, wie Supergirl selbstlos den Anti-Monitor übernimmt, um Superman zu beschützen. Dieser Anblick lässt Doktor Light erkennen, wie egoistisch sie war, und sie beschließt, sich zum Besseren zu verändern.
    • Auch ein etwas wörtlicheres und temporäreres Beispiel ist Killer Frost, Firestorms Erzfeind, der von Psycho Pirate emotional verändert wurde, um sich in Firestorm zu verlieben, damit sie tatsächlich zusammenarbeiten konnten. Es war wie beabsichtigt vorübergehend.
  • Zu Extra degradiert: Angesichts der Tatsache, dass dies eine riesige kosmische Apokalypse war, hatte man als Badass Normal (Nightwing, Green Arrow, sogar Batman) die ganze Zeit wenig bis gar nichts zu tun.
  • Den Drachen verschlingen: Übertrieben. Der Anti-Monitor reagiert auf die Zerstörung seiner Antimaterie-Kanone, indem er jedem Lebewesen im Antimaterie-Universum die Lebenskraft entzieht, um sich selbst zu stärken.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? ?: Supergirl tötet den Anti-Monitor während der Krise fast ganz alleine, er gibt sogar später zu, dass sie ihn fast erwischt hätte.
  • Doomsday Device: Der Anti-Monitor verfügt über eine Maschine, die die Schwingungsfrequenz zwischen den verschiedenen Erden verlangsamt, wodurch sie schließlich miteinander verschmelzen und sich gegenseitig zerstören. Nachdem die Helden das zerstört haben, beginnt er mit dem Bau einer Antimaterie-Kanone, die stark genug ist, um die fünf verbleibenden Erden mit einem einzigen Schuss auszulöschen, nur damit der Flash auch diese zerstört.
  • The Dragon: The Psycho-Pirate, obwohl er eher wie der Sycophantic Servant oder The Igor to the Anti-Monitor ist.
  • In den Selbstmord getrieben: Ultraman, der erkennt, wie machtlos er war und wie hoffnungslos es für ihn und seine Partner des Crime Syndicate war, Erde-3 vor der Vernichtung durch die Antimaterie-Energiewelle zu retten, fliegt direkt in die Energiewelle und stirbt, mit Power Ring beobachtet, bevor auch er stirbt.
  • Dropped a Bridge on Ihn: Nicht jeder kann in Glanz erstrahlen. Aquagirl wird von Chemo im Off getötet, als die Superschurken jede Erde angreifen. Jägerin wird sofort von einem Schattendämon getötet. Golden Age Alexei Luthor wird von Brainiac verdampft, weil er den Anforderungen überflüssig ist.
  • Dumpfe Überraschung: 'Sie haben Prinz Ra-Man.' - Shade, der sich verändernde Mann, als er Zeuge von Ra-Mans schrecklichem Tod wurde.
  • Dying Moment of Awesome: Supergirls Kampf mit Anti-Monitor. Sie schafft es, ihm auf Kosten ihres Lebens einige schwere Verletzungen zuzufügen, die so schlimm sind, dass er sich zurückzieht.
  • Leere Kleiderhaufen: Barry Allens Form löst sich auf, als er sich immer weiter in die Speed ​​Force drängt, um die Antimaterie-Kanone zu zerstören, und lässt nur sein Superheldenkostüm und seinen Blitzring zurück.
  • Das Ende ist nah: In Ausgabe #12 trägt ein zufälliger Fremder ein Schild mit der Aufschrift Bereuen! Das Ende ist nahe! wenn die Schattendämonen ihren Angriff auf die allgemeine Bevölkerung beginnen.
  • Enemy Mine: Die Schurken der DC-Universen verbünden sich mit den Helden mit der Absicht, die Zerstörung aller Existenzen des Universums der positiven Materie durch den Anti-Monitor zu verhindern. Am bemerkenswertesten ist, dass Darkseid seine Licks auf dem Anti-Monitor bekommt, indem er Alexander Luthor Jr. als Kanal benutzt, um ihn mit seinen Omega-Strahlen zu schlagen.
  • Epischer Film : Nun, ein Epic Comic tatsächlich, enthält aber viele der gleichen Elemente des Filmgenres. Es verfügt über die ganz Dc comics Superhelden-Bibliothek und sogar die von Charlton und Fawcett Comics (die von DC aufgekauft wurden und jetzt Teil ihrer Aufstellung sind) kämpfen in einer Geschichte, die den gesamten Raum und alle Zeit umspannt, gegen einen Feind, der die Existenz selbst auf kosmischer Ebene bedroht. Jeder Held wird an seine Grenzen getrieben; Einige werden leben, während andere sterben werden,vor allem Supergirl und Barry Allen. Und tatsächlich: „Nichts wird jemals wieder so sein“ . Eine verdammt gute Art, 50 Jahre DC zu feiern.
  • Expendable Alternate Universe: Am Ende der Geschichte sind alle bis auf eine der namensgebenden Unendlichen Erden zerstört, und es ist zufällig (mehr oder weniger) das 'echte' Universum, in dem die meisten Geschichten von DC spielen. Und deshalb gelten die Guten als gewonnen.
    • Wenn Sie von Erde-Zwei mit einem genauen Gegenstück auf Erde-Eins waren, waren Sie am Arsch. In einigen Fällen wurde die Earth-Two-Version wieder aus der Existenz verschmolzen, in einigen Fällen verschmolzen sie zu einem Verbund mit einigen der Eigenschaften der Earth-Two-Version und einigen der Eigenschaften der Earth-One-Version. Für Fälle, in denen die Earth-Two- und Earth-One-Versionen der Helden unterschiedliche Personen waren (wie Green Lantern und Flash), da die Earth-Two-Helden deutlich älter waren (viele von ihnen kämpften im Zweiten Weltkrieg), diejenigen, die schafften es meist zu Beratern/Mentoren ihrer modernen Kollegen (die sollte 'nur' alt genug sein, um in Vietnam oder Korea gekämpft zu haben, aber Comic-Buch-Zeit ).
  • Jeder nennt ihn 'Barkeeper': Die richtigen Namen des Monitors und des Anti-Monitors wurden jahrzehntelang nicht genannt. Es wird nicht vor 2010 sein, wenn ihre Namen als Mar Novu und Mobius festgelegt werden.
  • Ein Licht in die Zukunft werfen: Die Herkunft von Alexander Luthor, Jr.
  • Zwang zu beobachten: Um den Anti-Monitor zu befreien (denkt er zumindest), muss Pariah den Anblick unzähliger Universen ertragen, die ausgelöscht werden und hilflos sind, ihn aufzuhalten.
  • Godzilla Threshold: Der Anti-Monitor ist eine so gefährliche Bedrohung, dass sich nicht nur verschiedene Helden und Schurken zusammenschließen, um ihn abzuwehren (einschließlich Darkseid), sondern auch The Paragon Earth-Two Superman ist absolut bereit, seine Du sollst nicht töten-Regel zu brechen ihn, ohne auch nur die Angst anzuerkennen.
  • Unentgeltliches Spanisch : Als Yolanda Montez während der Serie als zweite Wildkatze vorgestellt wurde, hat sie die Angewohnheit, spanische Sätze in ihren inneren Monolog zu lassen, gefolgt von der englischen Übersetzung, als ob sie versuchen würde, jedem zuhörenden Telepathen Spanisch beizubringen.
  • Guyliner: Pariah sieht aus, als hätte er zu viel Guyliner für seine Augen verwendet, was in seiner Ursprungsgeschichte erscheint, nachdem er versehentlich sein Paralleluniversum zerstört hat. Vermutlich soll er Tränensäcke vor Müdigkeit darstellen.
  • Vorbote des bevorstehenden Untergangs: Vorbote, vom Monitor über das Multiversum geschickt, um Helden zu sammeln und sie vor der bevorstehenden Zerstörung ihrer Universen zu warnen. Auch Paria, obwohl er normalerweise kommt, wenn das Universum bereits im Begriff ist, zerstört zu werden, und dient eher als zum Scheitern verurteilter Zeuge.
  • Heroisches Opfer: Unvergesslich, Super-Mädchen und Der Blitz (Barry Allen). Nach der Mann aus Stahl Neustart, Supergirl existierte aufgrund des Edikts 'Superman war der einzige kryptonische Überlebende' nicht. Beide wurden seitdem zurückgebracht, obwohl es 18 Jahre dauerte, bis Supergirl zurückkehrte und 23 Jahre für Barry, was Ja wirklich beeindruckend für einen Comic-TodHinweisVor allem, weil Wally West, der den Mantel übernahm, ein beliebter, gut geschriebener Charakter war, der sich von Barry unterschied. Diese blieben also ziemlich gut, wenn man das Medium bedenkt.
    • Seltsamerweise am Anfang mit Ultraman of Earth-Three gespielt. Obwohl er ein Superschurke ist, lächelt er Power Ring an, sagt ihm, dass er bis zum Ende kämpfen wird, und stürmt in die Antimaterie-Wand zu seinem Tod. Es zeigt sich, heroisch und mutig sind nicht dasselbe.
IN
  • Es ist alles meine Schuld :
    • Pariah macht sich selbst die Schuld an der anhaltenden Zerstörung des Multiversums, nachdem er es unwissentlich mit einem seiner Experimente in Gang gesetzt hat.
    • Doktor Light macht sich selbst für Supergirls Tod verantwortlich, weil sie Supergirl abgelenkt hat, während sie gegen den Anti-Monitor kämpfte.
  • Töte sie alle: Das Ziel des Anti-Monitors für das gesamte Multiversum, damit nur sein Universum existieren kann. So ziemlich jeder im gesamten Multiversum wird gelöscht, mit Ausnahme der Überlebenden einiger Universen und der fünf Universen, die der Anti-Monitor nicht zerstören konnte. Und selbst wenn das Multiversum verschmilzt und zu einem einzigen Universum wird, die Kopien von Menschen aus den überlebenden Universen außer Erde-1 (außer denen, die die Verschmelzung bei Anbruch der Zeit oder durch bestimmte andere Mittel überlebt haben – alles hängt davon ab, wer DC Comics, die am Leben bleiben wollten oder nicht) werden ebenfalls gelöscht.
  • Ebenholz Dunkelheit Demenz Rabe Weg Meme
  • Wissen, wann man sie falten muss: Ultraman, wenn er erkennt, dass alle seine Bemühungen und die des Crime Syndicate, Erde-3 zu retten, scheiterten und letztendlich scheitern würden, was zu seinem Ausstieg durch Selbstmord führte.
  • Mangel an Empathie: Lex Luthor ist erstaunlich kalt, nachdem er gerade gesehen hat, wie sein alternatives Ich von Brainiac verdampft wurde.
  • Sprachbarriere: Doktor Light spricht nur Japanisch, was sie zwingt, sich bei der Übersetzung auf zweisprachige Schriftzeichen wie Katana zu verlassen. Dies ist kein Thema mehr, sobald Alexander Luthor und/oder Pariah ihr die Fähigkeit geben, Englisch zu sprechen und zu verstehen.
  • Letzter Kuss: Alexander Luthor und Lois Lane von Earth-3, wie sie von der Antimateriewelle verschluckt werden.
  • Last Villain Stand: Der Anti-Monitor, mehrmals. Nachdem seine Festung und Armee zerstört wurden, beschließt er, dass es an der Zeit ist, alle Helden allein zu erobern. Wenn dies teilweise fehlschlägt, wird er so wütend, dass er im Wesentlichen sein Ziel der multiversalen Eroberung vergisst und sich ausschließlich darauf konzentriert, die Erde langsam und schmerzhaft zu zerstören. Und wenn dies fehlschlägt und die Helden ihn für besiegt halten, klammert er sich mehrmals aus reiner Willenskraft ans Leben und kämpft schließlich in einem geschwächten Zustand ein Eins-gegen-Eins-Duell mit dem ursprünglichen Superman. 'SUPERMAN... ICH... WERDE... NICHT... STERBEN... BIS... DU... STERB... MIT... MIR...'
  • Literarischer Anspielungstitel: Der Titel der Ausgabe 7, 'Beyond the Silent Night', war ein Hinweis auf Robert G. Ingersolls Gedicht von 1889 ' '; das Ende enthält einen Auszug aus dem Gedicht.
  • Lebende Statue: Die Statuen in der Festung des Anti-Monitors erwachen zum Leben und greifen die einfallenden Helden an. Sie erweisen sich als extrem schwer abzulegen und stark genug, um sogar Superman bluten zu lassen.
  • Wahnsinns-Mantra: Psycho-Pirat: Ich bin der Einzige, der sich an die unendlichen Erden erinnert. Sehen Sie, ich kenne die Wahrheit. Ich erinnere mich an alles, was passiert ist, und ich werde es nicht vergessen. Welten lebten, Welten starben. Nichts wird jemals so sein wie vorher. Aber das waren tolle Tage für mich... Ich hatte in der guten alten Zeit wirklich einen guten Freund. Er war der Anti-Monitor. Er wollte mir eine Welt zum Herrschen geben. Jetzt ist er auch weg. Aber das ist okay für mich. Sehen Sie, ich erinnere mich gerne an die Vergangenheit, denn das waren bessere Zeiten als jetzt. Ich meine, ich würde lieber in der Vergangenheit leben als heute, oder? Ich meine, nichts ist jemals mehr sicher. Nichts ist so vorhersehbar wie früher. Heutzutage... man weiß einfach nie, wer sterben wird... und wer leben wird.
  • Massive Multiplayer Crossover: Mit einer großen Ausnahme hat JEDER Charakter, der seine eigene Serie hatte, je . Die Justice League of America, Legion of Super-Heroes, Justice Society of America und Teen Titans natürlich, aber auch DCs Armeehelden des Zweiten Weltkriegs, die magischen Helden, die Legacy-Helden, die Knights of the Round Table, Ambush Bug. Am meisten verkörpert durch eine Szene, in der sich die Gotham-Helden in Wayne Manor treffen ... und ein Fehler in der Zeit lässt Anthro the Caveman und seine Nebendarsteller im Salon fallen. Langes peinliches Schweigen, dann beschließen die Gotham-Helden, für die Dauer in die Küche aufzubrechen.
    • Die Ausnahme ist natürlich die Tatsache, dass Hal Jordan ÜBERHAUPT nicht in der Hauptminiserie auftaucht, da er zu diesem Zeitpunkt aus dem Green Lantern Corps ausgetreten ist und von John Stewart abgelöst wurde. Er trägt in der Hauptsache stark zur Handlung bei Grüne Laterne Buch, aber er ist nirgendwo in der zwölfteiligen Miniserie zu finden.
      • Hal nicht in dem Buch zu erscheinen, war ein versteckter Segen. Als DC zum ersten Mal ihre „Todesliste“ für Charaktere zusammenstellte, die sie töten würden, stand Hal auf der Liste, weil DC ihn töten wollte, damit sie den Behauptungen entgegentreten konnten, dass sie mit John Stewart als Green Lantern James Rhodes als Iron abzockten Mann, indem er Hal tötet, damit keine zukünftigen Schriftsteller Hal als Green Lantern wiederherstellen können.
    • Captain Carrot und seine erstaunliche Zoo-Crew! erscheinen auch nicht; ihre Welt, Earth-C (ein lustiges tierisches Gegenstück zu unserer Erde) und sein Schwesterplanet Earth-C-Minus (mit lustigen tierischen Gegenstücken zu den DCU-Helden) wurden als 'alternative Dimensionen' in die Post-Crisis-Realität übernommen. anstatt 'Parallel Earths' (was bei den Lesern eines Genres, in dem die beiden Phrasen normalerweise austauschbar verwendet wurden, einige Kopfzerbrechen verursachte).
    • Auch mit Ausnahme von Darkseid sind fast alle all Neue Götter sind nicht an der Serie beteiligt, da sie außerhalb des Multiversums leben.
  • Inzwischen in der Zukunft?? : Harbinger ist ein Zeitreisender. Eines ihrer Duplikate reist 45.000 Jahre in die Vergangenheit, um Arion zu holen, jemanden, den der Monitor braucht. Ihre Gedanken, wenn sie ankommt? „Wo ist Arion? Der Monitor wird wütend wenn ich ihn nicht rechtzeitig finden kann.'
  • Merged Reality: Das neu gestartete einzelne Erduniversum, das in Ausgabe 11 auftaucht, kombiniert Elemente der Erden 1, 2, 4, S und X miteinander. Das einzige Zugeständnis ist, dass die Golden-Age-Versionen von Superman, Batman, Dick Grayson / Robin, Wonder Woman, Green Arrow und Speedy nie Teil der Geschichte dieses neu gestarteten Universums waren und ihre Gegenstücke aus der Moderne sie ersetzten. In Ausgabe #5 weist Alexander Luthor Jr. darauf hin, dass das Multiversum nur überleben kann, wenn es wieder zu einem Universum verschmolzen werden muss.
  • Multiversaler Eroberer: Der Anti-Monitor.
  • Das Multiversum : Dieses Ereignis betrifft das gesamte DC Comics Multiversum. In Ausgabe #7 wurde der Ursprung des Multiversums enthüllt: Krona von Oa hatte das Verbrechen begangen, Wissenschaft zu benutzen, um in den Anfang von Zeit und Raum zu blicken, und aus diesem Grund schuf er nicht nur mehrere positive Materie-Universen, die sich in Unendlichkeit, sondern er schuf auch das Antimaterie-Universum, aus dem das ebenso mächtige Gegenstück des Monitors, der Anti-Monitor, hervorging. Von den Universen der positiven Materie, die in diesem Ereignis erscheinen:
    • Earth-1, Heimat der Justice League of America, der Teen Titans, der Doom Patrol, The Outsiders und der meisten Helden des Silver Age/Bronze Age.
    • Earth-2, Heimat der Justice Society of America, des All-Star Squadron, Infinity, Inc. und der meisten Helden des Goldenen Zeitalters.
    • Earth-3, Heimat des Crime Syndicate, das in der ersten Ausgabe zerstört wurde.
    • Earth-4, Heimat der Charlton Comics-Helden wie Blauer Käfer , Kapitän Atom , und Die Frage .
    • Erde-6, Heimat von Lady Quark, der einzigen Überlebenden dieser Welt.
    • Earth-D, Heimat der rassisch unterschiedlichen Justice Alliance of America, die in der später produzierten zerstört wurde Legenden des DC-Universums Geschichte einbinden.
    • Erde-S, Heimat von Kapitän Marvel und Helden von Fawcett Comics.
    • Earth-X, Heimat der Freedom Fighters und Helden von Quality Comics.
    • Earth-Prime, das Analogon der 'realen Welt' von DC Comics, aus dem Superboy-Prime stammte, hauptsächlich in der Übermensch titelgebundene Geschichten.
    • Pariahs Universum, das in einer Rückblende zerstört wurde.
    • Ein namenloses Paralleluniversum, das in der ersten Ausgabe kurz vor Erde-3 zerstört wurde.
  • Niemals sollen sich die Selbste treffen: Oder in diesem Fall Niemals die Erden treffen, denn wenn die Universen von Erde-1 und 2 ins Netherversum verschoben werden, beginnen sie langsam miteinander zu verschmelzen, wobei der Monitor erklärt, dass sie sich besetzen sollten den gleichen Raum zusammen, werden sie sich gegenseitig vernichten. Das Ergebnis dieser Verschmelzung ist, dass alle Zeit eins wird und eine 'Warpzone' zwischen den Erden entsteht, in der die gesamte Erdgeschichte in einem seltsamen Sammelsurium vermischt wird. Außerdem konnten die Menschen beider Erden in ihren eigenen Welten geisterhafte Gegenstücke voneinander sehen. Die Universen von Earths-4, S und X teilen ebenfalls das gleiche Problem, obwohl die Helden erkennen, dass es der Anti-Monitor ist, der die Universen gegen Ende der gegenseitigen Vernichtung verschmelzen lässt. Erst nach dem Kampf mit dem Anti-Monitor zu Beginn der Zeit werden die mehreren Universen sicher zusammengeführt und als ein einziges Universum neu gestartet.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Der Anti-Monitor erklärt, dass er bis zum Morgengrauen reisen wird, um den Verlauf von Anfang an zu ändern. Die Helden bündeln ihre Ressourcen, um ihm dorthin zu folgen. Nachdem sie diese fast unmögliche Reise hinter sich gebracht haben, finden sie den Anti-Monitor vor, der auf sie wartet. Dann entzieht er ihnen mühelos all ihre Kräfte und erklärt, dass er tatsächlich alles aufgebraucht hat sein eigenes Macht gerade erst da, und er zählte darauf, dass sie ihm folgten, damit er es nutzen konnte ihr Macht, stattdessen das Universum zu verändern. Wenn die Helden also nie in die Vergangenheit gereist wären, wäre der Anti-Monitor vor der Erschaffung für immer machtlos im Nichts gestrandet.
    • Man könnte meinen, dass zumindest jemand wie Batman daran gedacht hätte zu sagen: ‚Warte. Wenn er schon in den Anbruch der Zeit gereist ist, wie kommt es dann, dass wir noch existieren?'
      • Tatsächlich in der Geschichte angesprochen; Das Gespenst erzählt im Grunde jedem, dass der Plan des Anti-Monitors, die Existenz zu Beginn der Zeit auszulöschen, noch nicht stattgefunden hat, da der Anti-Monitor darauf wartet, dass die Helden ihn aufhalten, damit er sie in seinem Moment des Triumphs zerstören kann.
    • Dies wurde in einer der letzten Ausgaben von mit Lampenschirmen verspottet und verspottet Quasar , ein von DCs Rivalen veröffentlichter Titel, Marvel-Comics . Ein mächtiges außerirdisches Wesen namens The Geometer möchte das, was es als 'Unvollkommenheiten' im Multiversum ansieht, beheben. Quasar argumentiert damit, dass das Multiversum zu groß ist, um ein Problem nach dem anderen zu lösen, und sagt ihm, dass es vor Anbruch der Zeit zurückgehen und alle Unvollkommenheiten beheben sollte, bevor sie überhaupt beginnen können. Nachdem es vorbei ist, erwähnt Quasar, dass es entweder machtlos sein wird, etwas zu ändern und dort gestrandet zu sein, oder der Urknall wird es zerstören.
  • Keine Pläne, kein Prototyp, kein Backup: Der Anti-Monitor baut keine seiner zerstörten Weltuntergangswaffen wieder auf.
  • Nicht so anders: Als Harbinger Solovar beschwört, wird Gorilla City als ein Ort dargestellt, der weniger brutal ist als menschliche Zivilisationen, aber Solovars Wachen versuchen, Harbinger anzugreifen, zeigen, dass sie immer noch anfällig für gewalttätige Methoden sind.
  • Roman: Zuerst veröffentlicht im Jahr 2005, mit Wolfman als Autor und Pérez und Alex Ross für die Cover-Art. Die Geschichte ist die Krise aus der Sicht von Barry Allen.
O - Z
  • Omnicidal Maniac: Der Anti-Monitor, obwohl sein ultimatives Ziel darin besteht, das Antimaterie-Universum noch zu regieren, nachdem alle anderen Universen zerstört wurden.
  • Opportunistischer Bastard: Nachdem der Anti-Monitor scheinbar aus dem Universum flieht, nachdem Flash seine Kanone zerstört hat, entscheiden Luthor und Brainiac, dass es ein groß Zeit, jeden einzelnen noch lebenden Schurken im Multiversum zu versammeln und die verbleibenden Planeten zu erobern. Sobald das Spectre alle darüber informiert, dass der Anti-Monitor die Existenz zu Beginn der Zeit zunichte machen wird, stimmen sie zu, dass sie sich mit den Helden verbünden müssen, um ihr eigenes Überleben zu sichern.
  • Original Generation: The Monitor und Anti-Monitor, Harbinger, Pariah, Alex Luthor, Superboy-Prime, Lady Quark und der zweite Doctor Light.
  • Anderes Ich nervt mich : Alexei Luthor ärgert sich über den Gedanken, Befehle von seinem Earth-One-Gegenstück entgegennehmen zu müssen, und beginnt wütend darüber zu schimpfen. Unglücklicherweise stimmt Braniac zu. Sie nicht brauche zwei Luthoren. ZAP!
  • Pietà-Plagiat , für Ausgabe 7. Möglich Trope Codify für Comics.
  • Handlungsrelevantes Alter: Alexander Luthor wächst vom Säuglingsalter bis zum Erwachsenenalter in a sehr kurze Zeit.
  • Popularitätsmacht: Abgewendet mit Batman, der offen zugibt, dass er nichts gegen den Anti-Monitor tun kann.
  • Rock Lees Frühling der Jugend
  • Power Creep, Power Seep : An einem Ende hat der Pinguin einen Regenschirm, mit dem er Feuersturm festhalten kann. Auf der anderen Seite wurde Maaldor the Darklord, ein Bösewicht, der Superman verprügeln konnte, von derselben Explosion getötet, die die menschlichen Bösewichte Icicle und Mirror Master tötete (und ihre Körper erkennbar ließ).
  • Psychisch unterstützter Selbstmord: Der Anti-Monitor nutzt die emotionsmanipulierenden Kräfte des Psycho-Piraten, um dies bei den Bewohnern der Erden-4, S und X zu bewirken, während die Antimaterie-Energiewellen ihre Universen angreifen. Die Helden von Earths-1 und 2 versuchen, dies lange genug zu verhindern, damit die Harbinger ihre Kräfte nutzen kann, um diese verbleibenden Universen in das Netherversum zu ziehen, wo sich Earths-1 und 2 vorerst befanden.
  • Pyrrhussieg: Unzählige Googol-Plexes von Menschen sterben in sinnlosem Schrecken und Qual, und das einzige verbleibende Universum bekommt Wieder verbunden in ein dunkleres und kantigeres, blutiger und goriereres Universum für viele Jahre danach. Als Jonathan Woodwards einprägsam ausgedrückt: 'Das aktuelle DC-Universum ist auf einem Fundament von Leichen aufgebaut.'
  • Rasputinian Death: Der Anti-Monitor nimmt den Kuchen. Nachdem er durch seinen gescheiterten Versuch, den Urknall neu zu schreiben, geschwächt war, wurde er von den Helden in seiner Heimatdimension angegriffen. Seine Kräfte wurden weiter geschwächt, als ein großer Teil seiner Antimaterie von Alexander Luthor abgelassen wurde und die Energie des Sterns, von dem er sich ernährte, von Dr. Light absorbiert wurde. Nachdem Negative Woman den Anti-Monitor mit ihrem brennenden radioaktiven Körper gebunden hatte, begannen alle außer den oben genannten drei Helden, ihn zu sprengen. Als sie die volle Ladung erreicht hatte, entfesselte Dr. Light die gesamte Energie, die sie gesammelt hatte, in einen Strahl. Der Angriff schickte den Anti-Monitor direkt auf einen nahen Planeten, brach seine Rüstung und alle seine inneren Organe verbrennen . Das hat ihn nur für ein paar Minuten ohnmächtig gemacht. Als er aufwachte, absorbierte er eine große Masse seiner Schattendämonen, um sich zu stärken und den Planeten mit seiner Energie zu zerstören. Mit einem Mundstoß, er scheinbar tötete die Earth-1-Version von Wonder Woman. Unglücklicherweise begannen die Dämonen, die von den Magiern vergiftet worden waren, gegen ihn zu kämpfen. Während er unter den Auswirkungen litt, schmeißt Kal-L ein Mond am Anti-Monitor, der funktionierte. Superboy-Prime tauchte auf, um zu helfen, wurde aber weggesprengt. Als Kal-L sah, dass sein Freund durch den Angriff nicht sofort getötet wurde, nahm er dies als Zeichen dafür, dass der Anti-Monitor schwächer wurde und zerschmetterte ihn mit zwei kontinentgroßen Asteroiden, bevor er einen dritten gleich großen Asteroiden aufhob und ihn damit rammte . Dieser Angriff hat den Anti-Monitor auf einem anderen Planeten lebendig begraben und tatsächlich stoppte das Herz des Monsters , schaffte es aber nur für ein paar Sekunden, ihn zu Fall zu bringen. Er brach plötzlich durch die Felsen, aus seiner Rüstung und in seiner Energieform, und begann, sowohl Kal-L als auch Superboy-Prime mit seinen Händen zu zerquetschen. Darkseid rettete die beiden, indem er einen Strahl durch Alexander Luthor leitete und den Anti-Monitor in den Stern schlug, von dem Dr. Light die Energie abgezogen hatte. Das reichte nicht einmal aus, als der Anti-Monitor in Form eines kreischenden Feuerballs aus dem Stern stürzte, immer noch entschlossen, Kal-L zu töten. Unglücklicherweise wurde seine Essenz durch einen letzten Schlag des Mannes, den er ermorden wollte, zerstört. Unmittelbar danach fielen die Stücke seiner Essenz in den Stern und ließen ihn implodieren. Die Explosion hat den Anti-Monitor völlig ausgelöscht. Natürlich kehrte er später zurück.
  • The Real Heroes: Supergirl nutzt dies, um Batgirl zu trösten. Super-Mädchen : Barbara, es gibt Tausende der Leute da draußen – ohne Macht wie meine... die Polizei, die Feuerwehr, die Soldaten – das sind alles gewöhnliche Menschen, die versuchen, diese Welt vor dem Untergang zu bewahren.
  • Ret-Gone: Passiert fast die ganze Existenz!
  • Reset-Knopf: Diese Serie war eine für die gesamte DCU.
  • Ripple Effect-Proof Memory: Eher wie 'Ripple Effect Resistant Memory', nachdem all die verschiedenen Erden zu einer zusammenhängenden Geschichte verschmolzen sind, wachen alle Superhelden, die die Transformation überlebt haben, am nächsten Tag mit ihren Erinnerungen an ihre verschiedenen Erden intakt auf und müssen lesen Zeitungen und Geschichtsbücher, um mehr über die eingetretenen Veränderungen zu erfahren. Ihre früheren Erinnerungen verblassten in ein paar Monaten und wurden durch solche ersetzt, in denen sie ihr ganzes Leben lang im gemeinsamen Universum lebten, und die Krise wurde durch Erinnerungen an den Kampf gegen den Anti-Monitor im Jahr 1985 ersetzt.
  • Sacrificial Planet: Earth-3 wird auf den ersten Seiten zerstört, um die Bedrohung zu begründen, und das ist nur der Anfang; Am Ende sind alle bis auf eines der unendlichen Paralleluniversen ausgelöscht.
  • Richten Sie ein, was einmal schief gelaufen ist: Lex Luthors Superschurken reisen in die Vergangenheit, um Krona davon abzuhalten, das Multiversum zu erschaffen und den Anti-Monitor ins Leben zu rufen. Sie versagen.
  • Gestaltwandel ohne Kleidung: Der Flash Barry Allen rennt so schnell, dass er sich an die Speed ​​Force verliert und nur seine Uniform zurücklässt. Das gleiche mit Wally West in Stunde Null .
  • Shoot the Shaggy Dog: Alle Kontinuität vor der Krise.
  • Ausruf:
    • Der Titel ist ein Verweis auf die frühen Multiversum-Geschichten von DC in DC Gerechtigkeitsliga von Amerika, die Titel wie 'Crisis On Earth-1!' oder 'Krise auf der Erde-2!' usw.
    • Elongated Man sagt in Ausgabe 5 über das Raumschiff des Monitors, dass es aussieht, als wäre er an Bord des 'Todessterns im Quadrat'.
    • Blue Beetle merkt an, dass ihn die Ereignisse der Krise an Stephen King erinnern.
    • Animal Man sagt, dass Braniac macht Frankensteins Braut sehen normal aus.
    • Beast Boy in Ausgabe 11 kommentiert, dass der Sturm vor dem Titans Tower wie etwas Außergewöhnliches aussieht Geisterjäger , nur schlimmer.
  • Snowclone Title: Der Titel der Serie war eine Hommage an die Earth-Crossover-Titel zwischen der JLA und JSA ( Krise auf der Erde-1 , Krise auf der Erde-2 , usw.)
  • Einziger Überlebender: Von den von Antimaterie verschlungenen Universen: Alexander Luthor, Jr. von Earth-3, Paria einer unbenannten Parallelerde, Lady Quark von Earth-6 und Superboy Prime von Earth-Prime.
  • Spacetime Eater: Der Anti-Monitor, der anscheinend unendlich viele Universen gefressen hat.
  • Klebrige Situation :
    • Der Joker in seiner Konfrontation mit Batman in Ausgabe #2 besprüht den Dunklen Ritter mit einer klebrigen Substanz, um ihn lange genug zu fangen, um zu versuchen, den Todesstoß auszuführen, als er von einem zukünftigen Auftritt von Barry Allen als Flash abgelenkt wird.
    • Der Earth-1 Flash wurde vom Anti-Monitor gefangen gehalten, der in einer klebrigen Substanz ausgebreitet war, aus der er zunächst nicht ausbrechen konnte.
  • The Starscream: Der Psycho-Pirat denkt das nach Supergirls Heroic Sacrifice auf den Anti-Monitor zu ziehen, und sei es nur, weil er Angst hat, was ihm passieren könnte, wie er im Flash diskutiert. Er wird nur verschont, weil der Anti-Monitor an Pragmatic Villainy glaubt.
    • Psimon tut dies in Luthor und Brainiacs Schurkenkader.Zum Glück für Luthor unterschätzt Psimon Brainiac, der Psimons Gehirn vollständig auslöscht.
  • Ein Sturm kommt: 'Warum der rote Himmel?'
  • Das sind Dinge, die der Mensch nicht wissen sollte:
    • Die Probleme aller begannen mit der malthusianischen Wissenschaftlerin Krona, der gesagt wurde, sie solle nicht auf den Anfang der Zeit schauen, und sie sagte 'pssh, was auch immer'. Er hat den Monitor und Anti-Monitor entwickelt und die Universum .
    • Paria wurde gewarnt, nicht genau dasselbe zu tun. Er ignorierte sie und sah trotzdem hin. Er kam zu Ja wirklich bedauern, dass.
  • Zeitreise: In Ausgabe #10 verwenden sowohl die Helden als auch die Schurken dies, um zu verhindern, dass der Anti-Monitor die gesamte Schöpfung zerstört und sie nur durch sein eigenes Universum ersetzt. Die Helden gehen bis in die Morgenröte der Zeit zurück, während die Schurken bis zu dem Punkt vordringen, an dem Krona im Begriff ist, den Ursprung des Universums zu entdecken, das das gesamte Multiversum in Bewegung setzt.
  • Timey-Wimey Ball: Versuchen Sie nicht zu viel darüber nachzudenken, wie all die Zeitflüsse funktionieren, oder Sie werden Handlungslöcher sehen, die so groß sind, dass ein Mack-Truck durch sie fahren kann. Denken Sie insbesondere nicht zu viel über diese Zeile von Martian Manhunter nach: 'Die Zeit muss früher auf dieser Erde ausgetauscht werden!'
    • Es ist sogar Lampenschirm in der Geschichte. Nachdem alle Erden verschmelzen, wird festgestellt, dass die Leute wissen, dass Supergirl gestorben ist, sich aber nicht erinnern können wie.
  • Schurken-Team-Up: Das ultimative Team-Up, wenn Lex Luthor und Brainiac zusammenkommen jeder einzelne Superschurke von den fünf Erden zu einer gewaltigen Armee. Sie schaffen es tatsächlich zu erobern DREI ganze Welten, bevor die Helden überhaupt wissen, was los ist, und zeigen, wie stark diese Jungs sind, wenn sie lange genug aufhören, sich zu streiten, um zusammenzuarbeiten.
  • Leere zwischen den Welten: Nachdem die überlebenden Universen der positiven Materie zu einem verschmolzen sind, verwenden die beiden Supermen von Earths-1 und 2 sowie Jay Garrick und Wally West Barry Allens Cosmic Treadmill, um herauszufinden, was danach mit Erde-2 passiert ist sie erwachten und fanden sich auf einer verschmolzenen Erde wieder. Sie entdecken ihre Antwort bald, als das kosmische Laufband sie in eine dunkelschwarze Leere des Nichts führt. Earth-2 Superman fühlt sich in diese Leere gezogen, als ob er dort wirklich hingehört, aber Earth-1 Superman zieht ihn zurück und die vier benutzen das kosmische Laufband, um zur verschmolzenen Erde zurückzukehren, wo das kosmische Laufband zerstört wurde.
  • Wham-Folge
  • Was ist mit der Maus passiert? : Skelett, Bronzezeit Brainiac führt eine Gruppe von Helden zu Darkseid, um Hilfe zu erhalten, und dies ist sein letzter Auftritt. Wir wissen, dass jeder, der die Krise überlebt hat, relativ unverändert geblieben ist, daher konnte dieser Brainiac nicht der Milton Fine Brainiac werden. Gibt es diese Version von Brainiac noch?
    • Geschichte des DC-Universums #2 besagte, dass diese Version von Brainiac von den Omega-Männern während eines gescheiterten Versuchs, das vegane System zu erobern, möglicherweise irgendwann nach der Krise zerstört wurde. Dann wurde vage erwähnt, dass zwei Jahre nach dem Tod des Originals ein neues Brainiac auf der Erde geschaffen wurde.
    • Wenn du akzeptieren willst Was ist mit dem Mann von morgen passiert? Als letztes Kapitel in der Geschichte von Earth-One Superman wird Brainiac dort endgültig zerstört.
    • Das Schicksal von Brainiac vor der Krise wurde schließlich in Convergence and Futures End enthüllt. Er wurde zu einer universellen Singularität, die mit jeder nachfolgenden Inkarnation im DC-Universum verbunden war (und mehreren, die greifbar verwandt waren, wie Pulsar Stargrave und Vril Dox). Er schaffte es auch, unzählige Erden aus der Zeit vor der Krise in Kuppelstädte (einschließlich Erde 3) und zusätzliche Städte um Zero Hour und das DC-Universum vor dem Flashpoint zu erfassen / zu klonen und sie auf einer außerirdischen Welt zu haben; von dem aus er eine Invasion auf der Erde während der Zeitlinie des Future State plante, die die Autorität / Sturmwache der Neuen 52 geschaffen hatte, um sie zu stoppen. Er war zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht in seinem Terminator-Körper, obwohl das daran lag, dass Geoff Johns den Terminator-Look hasste, als er Brainiac wieder in eine modifizierte Version seiner grünen Form zurückversetzte.
    • Star gegen die Mächte der bösen Königinnen
  • Idealist mit weit aufgerissenen Augen: Während seines letzten Laufs besteht Barry darauf, dass es immer Hoffnung gibt, die Welt zu retten.
  • Schriftsteller können nicht rechnen: Eine unendliche Anzahl von Universen wird zerstört... eines nach dem anderen.
    • Wort Gottes ist, dass es „nur“ 3000 Universen oder so gab.
  • Du kannst nicht wieder nach Hause gehen: Nachdem die fünf überlebenden Erduniversen zu einem verschmelzen, finden die Helden von Earths-2, S und X heraus, dass sie nicht in ihre eigenen Heimatuniversen zurückkehren können, da sie nicht mehr existieren, mit Earth-2 Superman nimmt es am härtesten, weil dies bedeutete, dass die Lois Lane seiner Welt nicht mehr existiert – dachte er zumindest, bis Alexander Luthor Jr. enthüllt, dass er sie vor der Verschmelzung in einer anderen Dimension sicher aufbewahrt hat. Superboy-Prime, der kein Heimatuniversum hat, zu dem er zurückkehren kann, schließt sich Earth-2 Superman, seiner Frau Lois und Alexander Luthor in dieser anderen Dimension an, während Pariah und Lady Quark sich mit Harbinger zusammentun, um gemeinsam die neue Erde nach der Krise zu erkunden.
  • Du musst lila Haare haben: Paria. In einer Geschichte kurz nach dem Krise , ein Punkrocker auf der Straße kommentiert, dass er den Schatten mag.
  • Sie haben Ihre Nützlichkeit überlebt: Brainiac an Alexei Luthor, wobei Brainiac sagt, dass es keine Notwendigkeit für zwei Luthors in ihrem Superschurken-Superteam gibt.

Und das Universum war nie dasselbe.

Interessante Artikel