Haupt Schöpfer Schöpfer / Michael Fassbender

Schöpfer / Michael Fassbender

  • Creator Michael Fassbender

img/creator/13/creator-michael-fassbender.jpeg „Was ich wirklich interessant finde, ist zu versuchen, alles zu vermischen, mich selbst zu pushen und verschiedene Dinge auszuprobieren. Ich möchte nicht in meiner Komfortzone bleiben. Ich möchte Risiken eingehen und mich fürchten.' Werbung:

Michael Fassbender (* 2. April 1977 in Heidelberg, Deutschland) ist ein irisch??deutscher Film- und Bühnenschauspieler und Produzent.

Sein Spielfilmdebüt war im Fantasy-Kriegsepos 300 (2007) als spartanischer Krieger; Zu seinen früheren Rollen gehörten Hauptrollen im Fernsehen wie in der HBO-Miniserie Band der Brüder (2001) und das Fantasy-Drama Sky One Verhexen (2004). Er wurde zum ersten Mal bekannt, nachdem er 2008 in dem Film mitgespielt hatte Hunger über den irischen Hungerstreik von 1981. Während der Film eine ziemlich begrenzte Veröffentlichung hatte, wurde Fassbenders intensive Leistung viel gelobt.



In den nächsten zwei Jahren hatte er eine Handvoll anderer bemerkenswerter Rollen, aber 2011 ging es richtig los. In diesem Jahr spielte er mehr begehrte (und gut aufgenommene) Rollen als viele Schauspieler in ihrer gesamten Karriere, einschließlich Magneto in X-Men: Erste Klasse , Carl Jung in Eine gefährliche Methode , und Herr Rochester in Jane Eyre . Er ist bekannt für seine grüblerisch intensive Persönlichkeit und sein dunkles Charisma. Während eine schnelle Karriereentwicklung für Schauspieler keine Seltenheit ist, waren nur wenige so erfolgreich in so vielen hochkarätigen Rollen. Seine Karriere scheint sich mit Rollen in großen Filmen wie Ridley Scotts stark fortzusetzen Prometheus . 2013 kehrte er zurück, um mit Steve McQueen, dem Direktor von director Hunger und Schande, und spielte den Sklavenhalter Edwin Epps in 12 Jahre Sklave , eine Rolle, für die er viel Beifall erhielt, darunter Nominierungen für einen Oscar, einen Golden Globe und einen SAG Award.

Werbung:

Er ist seit 2017 mit Alicia Vikander verheiratet. Vielleicht oder auch nicht sei ein Hai .




Ausgewählte Werke:

  • Band der Brüder (2001) als Burton 'Pat' Christenson
  • Verhexen (2004) als Azazeal
  • Poirot ( Nach der Beerdigung , 2006)
  • tomo-chan wa onnanoko!
  • Engel (2007) als Esmé Howe-Nevinson
  • 300 (2007) als Stelios
  • Hunger (2008) als Bobby Sands
  • Aquarium (2009) als Conor
  • Inglourious Basterds (2009) als Lt. Archie Hicox
  • Zenturio (2010) als Quintus Dias
  • Jona Hex (2010) als Burke
  • X-Men Filme als Erik Lehnsherr/Magneto
    • X-Men: Erste Klasse (2011)
    • X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit (2014)
    • X-Men: Apokalypse (2016)
    • Dunkler Phönix (2019)
  • Schande (2011) als Brandon Sullivan
  • Jane Eyre (2011) als Edward Rochester
  • shin mazinger shougeki! z-hen
  • Eine gefährliche Methode (2011) als Carl Jung
  • Haywire (2012) als Paul
  • Außerirdischer Franchise als David:
  • 12 Jahre Sklave (2013) als Edwin Epps
  • Der Ratgeber (2013) als Berater
  • Frank (2014) als Frank
  • Langsamer Westen (2015) als Silas Selleck
  • Werbung:
  • Macbeth (2015) als Macbeth
  • Steve Jobs (2015) als Steve Jobs
  • Überzeugung eines Attentäters (2016) als Callum Lynch und Aguilar de Nerha
  • Der Schneemann (2017) als Harry Hole

Die Arbeit dieses Schauspielers bietet Beispiele für:

  • Anti-Hero: Er zeichnet sich dadurch aus, immens unruhige, aber grundsätzlich gute Charaktere mit ernsthaften Dämonen zu spielen.
  • Badass Bariton: Er hat eine sehr tiefe, seidige Stimme.
  • The Cast Showoff: Er hat seine Zweisprachigkeit unter Beweis gestellt und spricht Deutsch für Inglorious Basterds und X-Men: Erste Klasse .
  • Färben für Ihre Kunst:
    • Für seine Rolle in Hunger , nahm er etwa dreißig Pfund ab und probte wie besessen die langen Szenen. Fassbender ist im Allgemeinen für seinen Wunsch bekannt, seine Charaktere vollständig zu verkörpern.
    • Zenturio sah ihn einsteigen ◊ - da seine Shirtless Scene etwa zwanzig Minuten dauert.
    • Zum Prometheus , er hat sich die Haare blond gebleicht.
    • Auch ergraute sein Haar als Teil seiner Darstellung von Steve Jobs in seinen letzten Jahren in Steve Jobs .
  • Gefälschte Nationalität: Spielt viele amerikanische oder britische Charaktere. Er benutzte seinen echten Akzent für Magneto in X-Men: Erste Klasse wechselte aber für nachfolgende Filme zu einem britischen Akzent.
    • Im Assassin's Creed (2016) , er spielt sowohl einen amerikanischen Todestraktinsassen als auch seinen spanischen Vorfahren.
  • Fake Scot: Wie der Mann selbst in Macbeth . Er ist einer von zwei irischen Schauspielern in der Version von 2015, die dies neben Jack Reynor tun.
  • Lustiger Charakter, langweiliger Schauspieler: Invertiert. Er spielt normalerweise ernste düstere Rollen. Ein Blick in die Interviews zeigt, dass er der Genki-Typ und Witzbold ist.
  • Heterosexuelle Lebenspartner : Mit James McAvoy . Während die beiden tatsächlich zusammengearbeitet haben in Band der Brüder sie teilten sich keine Bildschirmzeit miteinander. Erst in X-Men: First Class wurden sie wirklich Freunde. Die beiden sind getrennt, sie sind dafür bekannt, SMS zu schreiben, Videos zu teilen und ab und zu ein Bier zu trinken.
  • Ironie als sie ist besetzt: Pat Christenson, sein Charakter in Band der Brüder , kann kein Deutsch, während Fassbender halb Deutsch ist und die Sprache fließend spricht.
  • Männliche frontale Nacktheit: Berühmt in Schande .
  • Liebling in den franxx tvtropes
  • Mann der tausend Gesichter: Wie im Artikelzitat gesagt, setzt er es bewusst durch, indem er in den Rollen, die er spielt, nach neuen Herausforderungen sucht. Er hat wohl Erfolg; selbst wenn man an sein gesicht gewöhnt ist, lässt sich Fassbender aufgrund seiner unterschiedlichen charaktere manchmal nur schwer wiedererkennen.
  • Ooh, mein Akzent rutscht:
    • Im X-Men: Erste Klasse , sein Charakter ist ein deutscher Jude (was für die Handlung sehr wichtig ist), aber sein Akzent ist ziemlich einheitlich immer noch irisch. Interessanterweise wurde seine Leistung als so gut bewertet, dass dieser Aspekt oft erwähnt, aber selten kritisiert wird. Darin begründet Ian McKellen (der in früheren Filmen die ältere Version seines Charakters spielte) versuchte auch nicht gerade einen deutschen Akzent. Dies ist nur im ersten Film, da er einen britischen Akzent annimmt für X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit , die bindet Erste Klasse mit der Kontinuität der anderen Filme, also passt er zu Ian McKellens Akzent. Abgewendet während seiner deutschsprachigen Rolle im Film; Fassbender spricht fließend Deutsch, da er halb Deutsch ist, und der Kontrast zu Kevin Bacons akzentarmem Deutsch ist für Deutschsprachige sehr auffällig.
    • Sein Akzent ist auch ungleichmäßig Steve Jobs , besonders am Anfang, obwohl dies bei weitem nicht so auffällig ist wie oben.
  • Produktionsgruppe: Mit Steve McQueen. Fassbender spielte in allen drei Filmen, die McQueen inszeniert hat ( Hunger , Schande , und 12 Jahre Sklave ). Sie sind Freunde im wirklichen Leben.
  • Geförderter Fanboy:
    • Als er in der Sekundarschule war, stellte er ein Schulstück von Quentin Tarantino zusammen Reservoir Dogs , eine Tatsache, die auftauchte, als Fassbender für eine Rolle in Tarantinos Inglourious Basterds .
    • Er ist ein selbsternannter Fan der Überzeugung eines Attentäters Spiele. Seine Verfilmung ist seine erste Produktion als Film-Koproduzent.
  • Romantik am Set:
    • Verabredete Schauspielerin Zoe Kravitz (Angel) während der Dreharbeiten they X-Men: Erste Klasse .
    • Auch datiert sein Schande kostet Nicole Beharie.
    • Fing eine Beziehung mit Alicia Vikander an, nachdem sie in der Hauptrolle gespielt hatten Das Licht zwischen den Ozeanen . Später heirateten sie.
  • Star-Making-Rolle: 300 und Hunger brachte ihm viel Aufmerksamkeit ein, aber es war X-Men: Erste Klasse das hat ihn wirklich zum Star gemacht.
  • Weltlehrer - isekaishiki kyouiku agent
  • Groß, dunkel und gut aussehend: Er verkörpert diese Trope ziemlich genau, sowohl in Aussehen als auch Persönlichkeit.
  • Was hätte sein können :
    • Er war der Zweitplatzierte für Gesamtrückruf (2012) hinter seinem Landsmann Colin Farrell.
    • Er sollte Thomas Wolfe spielen in Genius musste aber abbrechen, und Jude Law ersetzte ihn.
    • Er hatte einen Cameo-Auftritt in Woody Allens Cassandras Traum aber die Szene wurde geschnitten.
    • Er setzte sich auch hart für Rosario Dawsons Rolle in Trance . Er versuchte, Danny Boyle davon zu überzeugen, ihren Charakter männlich zu machen und den Film um eine schwule Romanze, Sexszenen und alles zu drehen. Das war nach James McAvoy wurde in der Hauptrolle besetzt, was bedeutet, dass Fassbender Ja wirklich wollte einen Film machen, in dem Charles und Erik eine romantische Beziehung haben.
  • Jünger als sie aussehen: Er scheint ein paar Jahre älter zu sein als sein tatsächliches Alter, was sich auf viele seiner Charaktere auswirkt.



Interessante Artikel