Haupt Fandisservice Fan-Dessert / Tokyo Ghoul

Fan-Dessert / Tokyo Ghoul

  • Fan Disservice Tokyo Ghoul

Bei all dem Nightmare Fuel, das in dieser Serie passiert, ist es kein Wunder, dass diese Trope auch stattfindet.


  • Kaneki ist ein attraktiver Typ, der ein sexy rückenfreies Outfit trägt, das von Tsukiyama entworfen wurde, die eine große Besessenheit von ihm hat. Tsukiyama ist jedoch für Kaneki ziemlich yandere und möchte es tun ISS ihn weil er ein seltener einäugiger Ghul ist. Außerdem gibt es mehrere Szenen, in denen er dieses Sexy Backless Outfit trägt, während Kagune aus ihm herausbricht und er Halluzinationen hat und eindeutig den Verstand verliert.
    • Darüber hinaus hat Kaneki gelegentlich Halluzinationen, in denen er nackt erscheint, was ansprechend wäre, außer dass sie Halluzinationen , und er sieht, wie das Mädchen, das ihn wie eine Stoffpuppe herumwarf und dann versuchte, ihn zu fressen, und der Typ, der ihn zehn Tage lang gefoltert hatte, mit schwarzen Augen und langen Zungen an seinem Körper kriecht, und das veranlasst Kaneki dazu, Dinge zu schreien wie „MEIN KÖRPER IST“ BERGWERK! RAUS AUS MEINEM KÖRPER!' Was einiges übrig lässt erschreckend verstörend Auswirkungen.
    • Werbung:
    • Es gibt auch Tsukiyama, die Kaneki angreift, während er versucht, ihn zu essen, und Sätze wie 'Das ist alles deine Schuld, weil du so unwiderstehlich bist', was beunruhigend nach der Art von Logik klingt, mit der alle Arten von Tätern ihre Verbrechen rechtfertigen.
    • Tsukiyama selbst verkörpert diese Trope in der Fortsetzung, als böse Kombination auszwei Jahre Depression und Hunger durch Kanekis Verschwinden Mehr sein genetischer Defekt, der die Entwicklung einer Kakuja unmöglich machtlass den Kerl als mental und körperliches Wrack
  • Die ziemlich hübsche Touka kämpft und isst Menschenfleisch, während sie ein Outfit mit einem winzigen Rock trägt.
  • Rolling Stone Top 100 Gitarrist
  • Rize ist eine verführerische, schöne Dame, die es mit Essattacken attraktiver Typen macht. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass sie in einer Szene duscht, während sie in einer blutigen Wanne steht, die mit den Leichen ihrer Opfer gefüllt ist. Sie lockt mit ihren weiblichen List attraktive Typen an, um sie grausam zu töten.
    • Nach dem Stahlträger-Vorfall wird Rize als The Ophelia schön und passiv dargestellt, aber es ist entschieden unattraktiv, weil sie in einem ausgehungerten, verrückten Zustand ist. Wir sehen sie auch nackt in einem Panzer gefesselt, wenn sie von Kanou gefangen gehalten wird.
  • Ayu aka Der Nussknacker in der Fortsetzung ist eine hübsche Frau Fanservice, die spärlich gekleidet ist. Sie hat ein Domina-Thema, bei dem es um Männer und eine Frau geht, die sie attraktiv findet, einschließlich attractive das Gesicht der Frau essen . Ihr charakteristischer Move beinhaltet auch, dass sie die Hoden von Männern zerquetscht und sie aufschlürft.
      Werbung:
    • Sie macht Mutsuki auch etwas Geiles Lecken, nachdem er bei einer Auktion verkauft wurde, wobei er sichtlich verängstigt war.
  • Karao 'Torso' Saeki hat eine Vorliebe für nackte Körper mit abgeschnittenen Gliedmaßen und abgeschnittenem Kopf und mag es, ohne Hemd zu sein, während er die nackten Oberkörper eng an seinen Körper hält und mit den blutenden Stümpfen spielt. Er erwähnt, einsam zu sein, ohne einen kalten Körper neben sich, um ihm Gesellschaft zu leisten. Sein Angriff auf Mutsuki, bei dem er ihn zusammenschlägt, festnagelt und sein Hemd aufreißt, wobei eine gefesselte Brust zum Vorschein kommt, erinnert stark an Vergewaltigung. Es gibt auch eine spätere Szene, in der Mutsuki ein dünnes Kleid trägt und von Torso informiert wird, dass sie heiraten werden, kurz bevor er enthüllt, dass er Mutsukis Gliedmaßen abgeschnitten hat und eine seiner Hände einen Ehering trägt. In einem weiteren Kapitel, das darauf folgt, wird er ohne Hemd und schwer atmend dargestellt, während er vor Mutsuki steht und 'Mein Tooru' sagt, was beunruhigende Auswirkungen hat. Im vierten Band schildert er, wie er einen Mangel an Empathie hat und von Leichen und Mutsuki vor allem bis zur Selbstbefriedigung erregt wird. In Kapitel 73 gibt es eine Rückblende, in der Mutsuki von seinem Vater missbraucht und körperlich ertränkt wird, bis er ihn lobt. Sein Vater grinst Mutsuki dann an, dessen Hemd durchnässt ist und über seine Brust hängt, was bedeutet, dass er ihn vergewaltigt hat. Bei seinen früheren Liebhabern, die er entführt hat, erwähnt er in seinem Tagebuch, wie er sich rächt, wenn sie ihre Abneigung gegen ihn und seine Handlungen zeigen, indem er ihre Gesichter zerstört. Er glaubt, Mutsuki allein zu bekommen und ein langes Gespräch mit Mutsuki zu führen, um ihn dazu zu bringen, seine Liebe zu erwidern, und sagt, dass seine Gefühle für Mutsuki am Ende seine Rettung sein könnten. Er wird auch sehr aufgeregt, wenn er gegen Mutsuki kämpft und sagt, dass sie durch Messer verbunden sind. Er informiert Mutsuki auch, dass er wegen seiner gleichen Augen in ihn vernarrt ist. In Kapitel 73 von re: Torso bringt Mutsuki eine Blumenkrone und schwärmt romantisch davon, wie schön Mutsuki ist, wird aber wütend, als Mutsuki ihn anstarrt und seine Komplimente nicht akzeptiert. Er schlägt Mutsuki heftig, während er Beleidigungen schreit. Später liegen die beiden zusammen auf einem behelfsmäßigen Futon. Torso sagt, dass er Mutsuki nur 'schimpft', weil seine Liebe so tief ist, und Mutsuki weint, während er zustimmt. Er verspricht, Mutsuki eine Blumenwiese zu zeigen. In Kapitel 78 beobachtet Torso Mutsuki beim Schlafen, wischt sich die Tränen weg, füttert ihn und teilt seine dunkle und unruhige Vergangenheit mit. Mutsuki hat tatsächlich Mitleid mit Torso und Torso sieht Mutsuki als Ersatz für seinen einzigen Freund, der missbraucht wurde und sich als wenig phantasievoll herausstellte. Er ist hier ein kleiner Junge und wird erregt, als er neben seinem Freund liegt, der kurz darauf von seinem Vater zerstückelt und gefressen wird. Unsere letzte Aufnahme ihres Körpers zeigt ihren nackten Oberkörper. Am Ende des Kapitels holt Torso Mutsuki ab, vermutlich um ihn zum Strand zu bringen, was er mit seinem Freund machen wollte und der Text am Ende lautet 'Weil ich dich liebe, nehme ich dich mit.'
    • Der Torso ist dünn und schlaksig und sieht gruselig aus als alles andere, wobei einige Fans sagen, dass er einer Spinne ähnelt. Jedes Mal, wenn er ohne Hemd geht, ist normalerweise ein Auftakt für etwas Gruseliges, normalerweise von ihm zu Mutsuki.
    • steh auf und strahle, Herr Freeman
    • Ein paar Einträge im Kalender 2016 zeigen folgendes: Mutsuki, verkleidet als Katzenmädchen, wird von Torso umschmeichelt, Torso hält mädchenhafte Unterwäsche, die er Mutsuki zeigt, und schreibt einen Liebesbrief an Mutsuki. In dem Brief sagt er, er würde gerne Mutsuki-Orte fahren und sagt, er würde ihm beim Anziehen, Baden und Essen helfen. Er sagt natürlich, dass er bei all dem Hilfe brauchen würde, weil er keine Arme und Beine hätte und weil er ihn liebt.]]
  • Rick und Morty die Ricklantis-Verwechslung
  • Während die sehr hübsche Eto immer noch sehr wenig der Fantasie überlassen bleibt, ist es während des Prozesses, äußerst schreckliche Gewalttaten zu begehen. Im Allgemeinen ist ihre Nacktheit zweitrangig gegenüber der Folter, der Vergewaltigung und dem allgemeinen Chaos, das sie auf dem Bildschirm begeht.
    • Ihre mörderische Verknalltheit in Kaneki kann je nach Ihrer Interpretation so sein. Manche fanden es heiß, andere fanden es gruselig. Es gibt ein Manga-Cover, in dem sie Kaneki in ihren Verbänden gefangen hat, die ihren nackten Körper bedecken, wobei Kaneki so aussieht, als ob er verzweifelt wäre. Sie ist auch nackt, als sie ihre Gefühle für ihn offenbart, nachdem er versucht hat, sie zu töten und zu verstümmeln, einschließlich des Leckens seines Auges, bevor er sie in zwei Hälften schneidet und ihre Kakuja isst.
    • Werbung:
    • Furuta ist grausam gegenüber Eto, an dem er ein sexuelles Interesse hat. Er kommentiert ihr gutes Aussehen, sagt, dass er sie mag und sagt, dass er sie dominieren möchte, während er seine Hand in seinen Schritt legt. Es ist nichts Erotisches daran, wenn man Furutas wahre Natur bedenkt, wie er erwähnt, dass sie nichts ändern kann, weil sie nur Zerstörung anrichten kann und wir sehen eine Aufnahme von Schädeln hinter ihr.
    • In Etos Badeszene zeigt sie ihre Beine, aber das kommt, nachdem sie sich selbst geheilt hat, weil sie in zwei Hälften geschnitten wurde und ihre Kakuja von Kaneki gegessen wurde. Sie denkt auch an Kaneki, während sie Herzzeichen loslässt, und fragt sich, ob seine 'süße Hand', die Kanae abgeschnitten hat, schon geheilt ist. Schlimmer noch ist, dass Kaneki anscheinend Handschuhe trägt, weil er beim Essen von Etos Kakuja seine Hand mit Schuppen nachwachsen ließ.
  • Während der obigen Szene mit Mutsuki und Torso gibt es eine Rückblende zu einer Szene, in der Mutsukis Vater versucht, ihn zu ertränken und seinen durchnässten Sohn anstarrt.Es wird angedeutet, dass er ihn vergewaltigt, was eine Parallele zu einer Szene ist, in der Big Madam, Juuzuos adoptierte Ghulmutter, ihn belästigt haben soll. Sie kastriert ihn schließlich mit einem Hammer, nachdem sie ihre Hände in seinen Schritt und in seinen Mund gesteckt hat.
  • Als Urie bei seiner Suche nach Mutsuki einen schrecklichen Geruch wahrnimmt, findet er einen nackten, zerstückelten und kopflosen Oberkörper vor.
    • Er findet in Kapitel 79 einen weiteren nackten Oberkörper und es istTorsos. Der Nachbericht beschreibt die grausamste und anschaulichste Verstümmelung der gesamten Serie: Mutsuki hackte ihm den Kopf ab, schob dann etwas durch seinen Mastdarm bis in die Kehle, hackte seine Gliedmaßen ab, kastrierte ihn und schob seine Genitalien in das Loch, wo seine Nase war früher, und seine Augen und Zunge herausgeschnitten.
    • du bist nicht mein richtiger vater
  • Kapitel 90 enthält beträchtliche Nacktheit und zeigt, wie gut Seidou Takizawa durch seine Arbeit als Ermittler gebaut wurde. Schade, dass jeder Genuss sofort durch einen Shameful Strip, eine Rape Discretion Shot (in der er zur Ejakulation gezwungen wird) und jede Menge Body Horror und Medical Horror ruiniert wird. Anstatt sexy zu sein, unterstreicht die Nacktheit nur seine Verletzlichkeit und systematische Entmenschlichung durch seine Entführer, angeführt von dem verrückten Wissenschaftler Dr. Kanou.
  • Kapitel 100 zeigtMatsuri reißt sich all seine Kleider vom Leib, um allein vor einem Fenster nackt zu stehen und daran zu denken, wie sehr er Urie liebt.Manche Fans mögen es, finden es urkomisch, finden es Squicky oder eine beliebige Kombination.
    • Matsuri geht nackt reinseinen letzten Kampf vor seinem Tod und als er sich in einem Omake in Uries Bett schleicht. Dies ist, nachdem ein Mitglied von V mit einem Schwert durch seinen Kopf gestochen hat. Es ist sehr gruselig.
  • Kapitel 101:Furutas Ziel und seine Motivation. Er half Rize, V zu entkommen, weil er sie liebte und den Gedanken nicht ertragen konnte, dass sie von den Vorgesetzten als Babyfabrik benutzt wurde... das Kind eines anderen und um sie für sich zu behalten, ließ er die Stahlstangen auf sie fallen. Seine Pläne sind, Rize zu schwängern, sie zu heiraten und sie ihm einen Haufen Kinder gebären zu lassen, natürlich alles gegen ihren Willen.
  • Amons Rückkehr in Lab 4 ist voll davon und kombiniert Full-Frontal Assault mit tonnenweise Body Horror, während sich sein außer Kontrolle geratener Kakuja verzerrt und um seinen nackten Körper formt.
  • Kapitel 114:Mutsuki erklärt seine Liebe zu Sasaki/Kaneki, während er Uta, die sich als Sasaki verkleidet hat, die Hölle heiß macht. Er fährt damit fort, sich von der Taille aufwärts vollständig auszuziehen, während er auf Uta / Sasaki sitzt und sich so bewegt, dass möglicherweise etwas Sexuelles passiert, und klammert sich dann an Uta / Sasaki, deren Gesicht irreparabel beschädigt ist und sein Kiefer durch das Stechen fehlt.
  • das Böse in einer Dose versiegelt
  • Okahira wird in mehrere Klone verwandelt, die gezwungen sind, gegen ihren Willen gegen Nishiki und Kurona zu kämpfen, während sie nackt sind. Nishiki Lampenschirme die Squickiness davon.


Interessante Artikel