Haupt Truppen Fanservice

Fanservice

  • Fanservice

img/tropes/19/fanservice.jpgMarvel gibt uns etwas, auf das alle gewartet habenHinweisOb Sie es glauben oder nicht or tat sie dazu bringen, es zu tun ... obwohl sie ihr Seil für fünf Seiten gerade gemacht haben, wobei verschwommene Linien verwendet wurden, um die Tatsache zu verbergen, dass sie es in einem Bikini tat.. »Einfach gesagt, wir müssen anzüglicher werden. Miniröcke, Badeanzüge, Low-Winkel-Aufnahmen; Sie müssen so viele wie möglich eingeben, ohne das Gesetz zu brechen.' - Tiramy , Amagi Brilliant Park Werbung:

Die Verwendung von Sex oder sexualisierten Situationen, um Zuschauer zu belohnen oder anzulocken. Während der spezifische Begriff 'Fanservice' aus der Anime-Community stammt, ist das Konzept viel, viel älter. Die meisten Fandienste sind selten explizit oder grafisch, das ist das Territorium der Pornografie. Stattdessen verwendet es Sexualität oder Anspielungen auf Sex oft auf lustige oder komödiantische Weise, um das Publikum zu ärgern und zu reizen. Dies wird traditionell mit weiblichen Charakteren in Verbindung gebracht, aber auch der Fanservice männlicher Charaktere ist keine Seltenheit.



Einige Shows haben möglicherweise bestimmte Fanservice-Charaktere: Charaktere, die, selbst wenn sie Hauptcharaktere sind und eine Rolle über den Fanservice hinaus spielen, wahrscheinlich in einer Fanservice-Situation enden werden. Einige Shows haben Charaktere sowohl für den männlichen als auch für den weiblichen Fanservice.

Obwohl ein Fanservice die Attraktivität einer Show steigern kann, kann zu viel zu sehr ablenkend sein und in einigen Fällen die Zuschauer komplett abschrecken, insbesondere wenn der Fanservice sich an Menschen mit einer Sexualität richtet, die sich ausreichend von der des Zuschauers unterscheidet. Fanservice kann jedoch leicht Zuschauer anlocken. Am anderen Ende des Spektrums kann Crossing the Line Twice, so schwer es auch sein mag, auch irgendwann auftreten und so den Fanservice für die Weiterentwicklung der Handlung nutzen. Negima! ist ein mildes Beispiel dafür, während so etwas wie Hexen angreifen geht weiter und Seikon kein Qwaser vielleicht das definitives Beispiel für das Phänomen.



Werbung:

Der Fanservice weiblicher Charaktere wird oft als „Käsekuchen“ bezeichnet; Fanservice männlicher Charaktere wird oft als 'Beefcake' bezeichnet. Homoerotischer Fanservice an die LGBT Fanbase gerichtet oder Yaoi Fangirls gibt es auch in vielen Medien. Innerhalb des Visual Kei-Subgenres der Musik zum Beispiel sind 'Fanservice' und Ho Yay fast gleichbedeutend damit, dass Bands fast immer männlich sind und eine überdurchschnittliche Population von Bisexuellen früh gefolgt von der Anerkennung der Yaoi Fangirl als eine der wichtigsten Zielgruppen.

'Fanservice' wird manchmal auch allgemeiner verwendet und bezieht sich einfach auf jeden Publikumsliebling, der nur so eingeworfen wird. Wenn dies etwas Nicht-Sexuelles ist, wie unnötig auffällige Attacken in einer Humongous Mecha-Show, lange Gitarren- / Bass- / Schlagzeugsoli in einem Konzert oder das Einwerfen vieler obskurer Kontinuitätsreferenzen in einem langjährigen Werk, dann ist es Pandering to the Base. Sexy Fanservice gilt als die Standardform, weil es diejenige ist, an die sich jeder zu erinnern scheint und die am einfachsten zu jeder Art von Show hinzugefügt werden kann.

Werbung:

Eine Sub-Trope von Sex verkauft.



Siehe auch Nacktheits-Tropen, Teilweise Nacktheits-Tropen.

Für sein leichteres und weicheres Gegenstück siehe Rule of Cute .

Nicht zu verwechseln mit Fan Flattering.


Ein Super-Trope zu

Kategorien:
  • Absolutes Dekolleté: Eine Frau trägt ein Outfit, bei dem ihre Brüste viel Dekolleté zeigen.
  • Amazonas Schönheit : Eine weibliche Figur, die aufgrund ihrer muskulösen oder durchtrainierten Figur als attraktiv dargestellt wird.
  • Entblößen Sie Ihren Bauch: Jemand trägt ein Hemd, bei dem der Mittelteil frei bleibt.
  • Bastard-Freund : Ein männlicher Charakter ist sexy, weil er sadistisch oder beleidigend ist.
  • Bastard-Freundin: Eine weibliche Figur ist sexy, weil sie sadistisch oder beleidigend ist.
  • Bath Kick : Eine weibliche Figur streckt ihr Bein beim Baden bis zur vollen Länge aus.
  • Badende Schönheit: Ein Charakter, der viel gerne badet und duscht und oft beim Baden gezeigt wird.
  • Badewannenszene: Ein Charakter wird beim Baden in einer Badewanne gezeigt.
  • Strand-Episode: Eine Episode, die an einem Strand stattfindet, bei der die Darsteller oft Badebekleidung tragen.
  • Schönheitswettbewerb: Ein Wettbewerb, bei dem Menschen nach ihrem Aussehen und ihrer sozialen Anmut beurteilt werden.
  • Bedlah Babe: Ein traditionelles ägyptisches Folklore-Bauchtanzkostüm, das von Frauen getragen wird, wobei der Schwerpunkt auf der Haut liegt.
  • Bauchtänzerin: Eine normalerweise weibliche Tänzerin, die ein bauchfreies Outfit und viel Schmuck trägt.
  • Am bekanntesten für den Fanservice : An ein Werk der Fiktion erinnert oder spricht man sich hauptsächlich wegen einer Szene mit Fanservice.
  • Big Beautiful Man: Ein dicker Mann, der als attraktiv dargestellt wird.
  • Big Beautiful Woman: Eine dicke Frau, die als attraktiv dargestellt wird.
  • Brüste aus Stahl: Körperliche Kämpferinnen haben große Brüste.
  • Bodyguard Babes: Ein attraktiver Bodyguard.
  • Body Sushi : Sushi auf einem nackten Körper servieren.
  • Brust-Erweiterung : Die Brüste einer Frau werden größer.
  • Slips Prahlerei : Ein Mann prahlt gerne mit seiner kleinen Unterwäsche.
  • Bruder??Schwester Inzest: Sexuelle Beziehungen zwischen Geschwistern werden als Knick behandelt.
  • Burlesque: Showgirls tanzen auf der Bühne.
  • Candlelight Bath: Ein Charakter nimmt ein luxuriöses Bad bei Kerzenschein.
  • Kann nichts mitnehmen : Es ist unmöglich, materielle Gegenstände auf einer Zeitreise mitzunehmen. Kann dazu führen, dass der Zeitreisende nackt ist, wenn Kleidung als materielle Dinge gilt.
  • Besetzung voller hübscher Jungs: Eine Besetzung voller hübscher/schöner junger Männer.
  • Cat Fight : Ein Kampf zwischen zwei Frauen, der als Fanservice gespielt wird.
  • Censor Steam: Dampf oder Rauch werden strategisch platziert, um Nacktheit zu verbergen.
  • Chippendales Dancers: Attraktive Männer, die als Stripperinnen arbeiten.
  • Chorus Girls: Ein Chor attraktiver tanzender Showgirls.
  • Dekolleté-Fenster: Eine Frau trägt ein Kostüm mit einem Loch, das das Dekolleté über ihren Brüsten zeigt.
  • Kleidungsschaden: Die Kleidung eines Charakters wird beschädigt, um Haut zu zeigen, oft zu Fanservice-Zwecken.
  • Coitus Ensues: Eine Sexszene, um eine Sexszene zu haben. Normalerweise mit wenig oder gar keiner narrativen Begründung.
  • Konsumierende Leidenschaft: Menschen mit sexuellen Untertönen zu essen.
  • Verächtliches Cover: Eine irreführend grelle Cover-Illustration.
  • Crashing Through the Harem : Eine Verfolgungsjagd, in der ein Charakter durch einen privaten Raum stürzt.
  • Kurven an den richtigen Stellen: Ein Standardsatz für Erzähler, um einen attraktiven Charakter zu beschreiben.
  • Nettes ungeschicktes Mädchen: Die Ungeschicklichkeit eines Charakters wird als attraktives Merkmal gespielt.
  • Deus Sex Machina : Für Situationen, die Sex erfordern, um gelöst zu werden. Nicht wirklich.
  • Dirty Harriet: Eine Figur gibt sich als Sexarbeiterin aus, um einen Fall zu lösen.
  • Mag keine Schuhe: Für Charaktere, die normalerweise barfuß sind, um Fußfetischisten anzusprechen.
  • Gekleidet wie eine Domina
  • Erotischer Traum: Von leicht suggestiv bis sexuell explizit.
  • Erotisches Essen: Jemand isst ein Lebensmittel auf suggestive Weise.
  • Das Böse ist sexy: Böse Charaktere sind sexier.
  • Fair Cop: Ein attraktiver Polizist.
  • Fairy Sexy: Ein Feencharakter, der als attraktiv dargestellt wird.
  • Fan-Disservice: Es wäre konventioneller Fan-Service, außer die Situation ist zu unangenehm oder die betreffende Person ist zu hässlich, als dass die Szene als sexy angesehen werden könnte.
  • Fan-Service-Charaktere : Charaktere und Charakterisierungen, bei denen der Fanservice im Vordergrund steht.
  • Fanservice Kostüme : Kleidung oder Outfits, bei denen der Fanservice im Vordergrund steht.
  • Lüfter-Service-Abdeckung : Steigern Sie den Verkauf, indem Sie Fanservice auf dem Cover Ihres Magazins platzieren.
  • Fanservice Extra : Eine Nebenfigur, deren Zweck es ist, Fanservice zu bieten.
  • Fan-Service-Modell : Ein Model, das sich auf Fanservice spezialisiert hat.
  • Fanservice Pack: Ein Charakter, der mit der Zeit immer mehr Fanservice wert wird.
  • Fanservice Faux Fight : Charaktere liefern sich einen spielerischen Kampf zum alleinigen Zweck des Fanservice.
  • Fanservice mit einem Lächeln : Frauen, die in einem Restaurant arbeiten und dabei sinnliche Kleidung tragen.
  • Weiblicher Blick: Wecken Sie das weibliche Publikum, indem Sie die Kamera auf die männliche Anatomie richten.
  • Endgültiger kampfbedingter Hemdverlust: Dem männlichen Protagonisten wird während des Höhepunkts das Hemd vom Leib gerissen.
  • Ausländischer Fanservice: Ein fremder Charakter gilt als attraktiv für seine Exotik.
  • tvtropes mad max fury road
  • Foxy Vixen : Fuchsmotive für den Fanservice.
  • Vom Kleid zum Anziehen: Ein Charakter macht provisorisch Verbände aus der Kleidung.
  • Full-Frontal Assault: Ein Charakter kämpft nackt.
  • Vollständig bekleidete Nacktheit: Ein Charakter reagiert, als ob er nackt wäre, wenn er nur in Unterwäsche oder Badebekleidung ist.
  • Funbag Airbag: Ein Charakter pflanzt sich zufällig in das Dekolleté von jemandem ein.
  • Furo-Szene: Eine Badeszene, bei der eine Badewanne im japanischen Stil verwendet wird.
  • Gainaxing : Wackelnde Brüste.
    • Misty May : Maßeinheit für Gainaxing im Anime: Ein Misty May entspricht einem vollen Sprung.
    • Jiggle Physics: Simulation von nicht starren Objekten in einem Computer, normalerweise Brüste.
    • Jiggle Show: Medien rund um Gainaxing.
  • Riesige Frau : Attraktiver menschlicher Riese, der weiblich ist.
  • Girl-on-Girl ist heiß: Selbsterklärend.
  • Den Strip geben : Ein Charakter ist gefangen und muss ein Kleidungsstück ablegen, um zu entkommen, was für den Fanservice gespielt werden kann, wenn der Charakter aufgrund des widerstrebenden Ausziehens in Unterwäsche oder nackt endet.
  • Godiva Hair : Nacktheit, die von den langen Haaren der Person verdeckt wird.
  • Going Commando : (normalerweise weiblich) Ein Charakter geht freiwillig oder unfreiwillig ohne Unterwäsche aus, um den Zuschauer mit Blitzen am Rock zu locken.
  • Schwimmen gegangen, Kleidung gestohlen: Jemand geht nackt schwimmen und am Ende wird seine Kleidung gestohlen.
  • Wunderschöner Grieche: Griechen sind gleichbedeutend mit Schönheit.
  • Gorgeous Gaijin: In ostasiatischen (oder ostasiatisch inspirierten) Werken eine westliche Figur, die aufgrund ihrer fremden Züge oder dreisten sexuellen Einstellungen sexualisiert wird.
  • Hand-oder-Objekt-Unterwäsche: Ein nackter Charakter bedeckt sich absichtlich, indem er seine Hände legt oder einen Gegenstand über seinen Intimbereich hält.
  • Hartman Hüften : Eine Frau mit sehr breiten Hüften.
  • Hallo, Matrose! : Männer in der Navy werden schwul, weil es an weiblichen Optionen mangelt.
  • High-Heel Power: High Heels gelten als Symbol für weiblichen Sexappeal oder Macht.
  • Tramperbein : Eine Tramperin zeigt den vorbeifahrenden Autofahrern ihre Beine, in der Hoffnung, mitgenommen zu werden.
  • Home Nudist: Ein Charakter, der zu Hause im Buff herumläuft.
  • Homoerotischer Subtext: Wenn beabsichtigt oder hauptsächlich beabsichtigt, um die LGBT-Fanbase, Yaoi-Fan oder Yuri-Fan zu unterstützen
  • Hood Ornament Hottie : Ein attraktiver Charakter, der sexy über einem Fahrzeug drapiert ist.
  • Hospital Hottie: Sexuell attraktives medizinisches Personal.
  • Heiße Männer bei der Arbeit: Heiße Männer ohne Hemd arbeiten und schwitzen.
  • Hot Springs Episode: Die Besetzung findet einen Grund, Zeit in einer heißen Quelle zu verbringen, und es folgt ein Fanservice.
  • Hotter and Sexier (Fanservice zu einem Franchise hinzufügen)
  • Heißer Wind: Wind, der hinter einem attraktiven Charakter weht, um ihn sexier aussehen zu lassen.
  • Hot Witch: Eine attraktive Hexe.
  • Ignoriere den Fanservice : Ein Charakter ignoriert absichtlich den auf ihn gerichteten Fanservice.
  • Unmögliche Sanduhrfigur: Eine Frau hat eine unrealistisch dünne Taille sowie unrealistisch große Hüften und Brust.
  • Unschuldiges Fanservice-Mädchen: Eine Figur, die nackt ist oder freizügige Kleidung trägt, weil sie das Nacktheits-Tabu nicht kennt.
  • Unterbrochenes Bad: Ein badender Charakter wird durch etwas unterbrochen, was ihn zwingt, aufzuhören.
  • Intimheilung: Eine Art der Heilung, die absichtlich so gestaltet ist, dass sie wie sexuelle Handlungen aussieht. Einige erfordern möglicherweise tatsächlicher Sex .
  • Intime Zeichen: Ein Charakter hat irgendeine Art von Schrift, Markierungen, Symbolen oder Bildern an den ungezogeneren Teilen seines Körpers, sei es auf nackter Haut oder einfach auf der Kleidung, die über den Teilen getragen wird.
  • Intimes offenes Hemd
  • Die Artikelnummer
  • Kinky Spanking : Jemanden als Teil eines sexuellen Vorspiels verprügeln.
  • Kuss Cousins: Das Tabu des Flirtens und der sexuellen Beziehungen zwischen Cousins ​​und Cousinen, abzüglich der Probleme, die mit solchen Beziehungen zwischen den unmittelbaren Familien verbunden sind
  • Lady Not-Appearing-in-This-Game : Werbung für ein Videospiel weckt Interesse, indem sie eine attraktive Frau zeigt, die eigentlich gar nicht Teil des Spiels ist.
  • Latex-Raumanzug: In futuristischen Umgebungen tragen die Menschen figurbetonte Raumanzüge.
  • Dessous-Szene: Eine Szene, in der sich eine weibliche Figur auszieht, um ihre Unterwäsche zu enthüllen.
  • Wörtlicher Maneater: Diese Arten von Femme Fatale berufen sich auf ihre Ms. Fanservice-Natur, wenn sie Männer essen wollen.
  • Lendenschurz: Ein Charakter trägt ein Tuch über seinen unteren Regionen, das nicht viel der Fantasie überlässt.
  • Lustobjekt: Ein Charakter, der im Universum als Objekt behandelt wird, das für Sex begehrt ist.
  • die Legende von Chun Li
  • Dienstmädchenkorps: Eine wohlhabende Person hat viele attraktive Dienstmädchen zur Verfügung.
  • Männliche frontale Nacktheit: Werke, die Penisse und die sie umgebende Kontroverse darstellen.
  • Männlicher Blick : Erwecken Sie das männliche Publikum, indem Sie die Kamera auf die Brüste oder den Hintern von Frauen richten.
  • Marilyn-Manöver: Eine Frau versucht, ihren Rock unten zu halten, als Luft von einem Rost, auf dem sie steht, nach oben bläst.
  • Bescheidenes Bettlaken: Nackte Menschen im Bett werden von Bettlaken bedeckt.
  • Modesty Towel: Eine nackte Person bleibt bescheiden, indem sie sich ein Handtuch um den Körper wickelt.
  • Mooning: Das eigene Gesäß entblößen, um eine andere Person zu amüsieren, zu beleidigen oder zu erregen.
  • Häufigste Superkraft: Superheldinnen, die sehr vollbusig sind.
  • Mr. Fanservice : Ein männlicher Charakter, der dazu neigt, Fanservice zu leisten.
  • Ms. Fanservice : Eine weibliche Figur, die dazu neigt, Fanservice zu leisten.
  • Mud Wrestling: Zwei attraktive Frauen kämpfen in einer Schlammgrube gegeneinander.
  • Mörderische Oberschenkel: Menschen mit den Beinen zerquetschen.
  • Nackte Schürze: Fanservice wird bereitgestellt, indem ein Charakter eine Schürze trägt und sonst nichts.
  • Nackter erster Eindruck: Ein Charakter ist nackt, wenn er zum ersten Mal von einer anderen Person getroffen wird.
  • Naked Freak-Out: Jemand flippt aus, nachdem er bemerkt hat, dass er nackt ist.
  • Nackt bei der Ankunft: Ein Charakter ist nackt, wenn er zum ersten Mal auf dem Bildschirm zu sehen ist.
  • Nackt bei Revival: Ein toter Charakter ist nackt, wenn er wieder zum Leben erweckt wird.
  • Nackte Menschen draußen gefangen: Jemand ist nackt im Freien gefangen und muss sich entweder anziehen oder einen Weg zurück nach drinnen finden, bevor sie jemand sieht.
  • Naughty Nurse Outfit: Eine Krankenschwesteruniform, die entweder Fetischkleidung enthält oder aufschlussreich ist.
  • Nabelumriss: Der Nabel einer Figur ist durch ihre Kleidung sichtbar.
  • Nabelfenster: Das Outfit einer Figur zeigt absichtlich ihren Bauchnabel, aber nicht mehr ihren Bauch.
  • Nerds sind sexy : Wenn Geeks und gläserne Mädchen als sexuell attraktiv dargestellt werden.
  • Nicht-Säugetier-Brustdrüsen: Weibchen nicht-menschlicher Spezies haben Brüste, obwohl sie realistischerweise keine Brustdrüsen haben würden.
  • Nackter Naturtanz: Ein Charakter umarmt die Natur, indem er nackt tanzt.
  • Der Nudifier: Eine Waffe, ein Zauberspruch, eine Substanz usw., die den Zweck hat, die Kleidung einer Person sofort zu zerstören oder aufzulösen, damit sie nackt endet.
  • Obligatorisches Bondage-Lied
  • Von Korsetts Sexy: Korsetts werden als Fetisch-Brennstoff verwendet.
  • Outdoor Bath Peeping : Jemanden ausspionieren, der nackt schwimmt.
  • Seite 3 Stunna: Fügen Sie besser Bilder von heißen Frauen auf die Titelseite, wenn Sie möchten, dass Ihre Zeitung verkauft wird!
  • Bezahlter Harem: Eine wohlhabende Person stellt attraktive Leute ein, um mit ihnen abzuhängen.
  • Painted-On Pants : Körpernahe Hose, die die Figur der Person, die sie trägt, offenbart.
  • Panty Fighter: Anime-Serie, in der es hauptsächlich um Mädchen im Teenageralter geht, die sich in knappen Highschool-Uniformen austoben, um sicherzustellen, dass das Publikum ihre Beine und ihr Höschen so oft wie möglich sieht.
  • Panty Shot: Eine Szene, in der wir kurz die Unterwäsche einer Frau sehen.
  • Elternservice : Fanservice, der in ein Kinderwerk integriert ist, um ein älteres Publikum anzusprechen.
  • Pec Flex
  • Ewig glänzende Körper
  • Pink Is Erotic : Pink wird verwendet, um erotische oder sexuelle Elemente darzustellen.
  • Grubenmädchen
  • Poolszene
  • Eigentum der Liebe: Die willentliche Unterwerfung unter den romantischen Partner als ihren 'Besitz' oder Spielzeug fetischisieren.
  • Öffentliche Badehausszene
  • Öffentliche Exposition: Jemand posiert nackt für Malerei oder Skulptur.
  • Raging Stiffie: Die Erektion eines Mannes spielte gleichermaßen für Lacher und Fanservice.
  • Widerstrebendes Fanservice-Mädchen: Ein Charakter endet in einem Zustand, in dem er sich gegen seinen Willen auszieht.
  • Right Through the Wall: Eine Art sexy Diskretion, bei der das Publikum mithören kann.
  • Romantisierter Missbrauch
  • Seemann Fuku
  • Durch Fanservice wurde Sarashi bekannter.
  • Scenery Censor : Die Genitalien eines nackten Charakters verdecken, indem Gegenstände bequem davor platziert werden.
  • Verführerische Spinne: Spinnenbasierte Charaktere sind Anziehungskräfte und Fanservice
  • Self-Fanservice: Fan-Kunst stellt Charaktere attraktiver dar, als sie tatsächlich im Originalwerk dargestellt sind.
  • Sex Magic: Genau das, was es sagt, Magie, die erfordert Sex arbeiten.
  • Sexy Modest : Ein Look, der Bescheidenheit vermitteln soll, ist tatsächlich verführerischer.
  • Sexposition: Machen Sie die Exposition interessanter, indem Sie sie mit einer Sexszene kombinieren.
  • Sexy Cat Person : Wenn Katzenmotive für den Fanservice verwendet werden.
  • Sexy Mantel blinkt
  • Sexy Dimorphism: Weibliche Mitglieder von Fantasy-Rassen werden nach menschlichen Maßstäben sexy sein.
  • Sexy Discretion Shot: Instanzen von Offscreen-Sex. Mai, oder nicht dürfen , Audio einschließen.
  • Sexy Skandinavier
  • Sexy Shirt Switch: Eine Person trägt das Shirt ihres Geliebten, um anzuzeigen, dass sie Sex hatte.
  • Sexy Silhouette: Die Silhouette einer kurvenreichen Frau verwenden, um Nacktheit zu implizieren.
  • Sexy durchnässtes Hemd
  • Sexy Surfacing Shot: Ein Charakter, der für Fanservice auftaucht oder aus einem Gewässer klettert.
  • Shaking the Rump : Jemand wackelt mit dem Hintern.
  • Schamhafter Strip: Jemanden als Strafe auszuziehen.
  • Schamloses Fanservice-Mädchen: Eine Figur, die sich nackt auszieht, weil sie sich nicht um das Tabu der Nacktheit schert.
  • Gestaltwandeln schließt Kleidung aus: Ein Gestaltwandler, der seine Kleidung verliert, wenn er eine Form annimmt, der seine Kleidung nicht passt.
  • She's Got Legs : Die Kamera betont immer wieder die Sexyness der Beine einer weiblichen Figur, um den Betrachter zu verführen.
  • Hemdlose Gefangene: Menschen, die gefangen gehalten werden, enden während ihrer Haft mit nacktem Oberkörper.
  • Szene ohne Hemd: Eine Szene, in der ein Charakter kein Hemd trägt.
  • Nacktheit nach oben : Eine nackte Person wird nur von den Schultern aufwärts gesehen.
  • Angstdusche: Ein Charakter, der beim Baden einen emotionalen Zusammenbruch erleidet.
  • Dusche des Unbeholfenen: Ein Charakter geht auf einen anderen Charakter, der duscht oder badet.
  • Duschszene: Ein Charakter, der beim Duschen Haut zeigt.
  • Den neuen Körper vorführen
  • Sideboob: Zeigt die Seiten der Brüste einer Frau zum Kitzeln.
  • Sexy auf einem Klavier sitzen
  • Skinny Dipping: Nackt schwimmen.
  • Skinship Grope: Ein Anime-Grundnahrungsmittel, das normalerweise zwischen Mädchen während Furo-Szenen gespielt wird.
  • Schläft im Nude : Ein Charakter trägt beim Schlafen keine Kleidung.
  • Schlüpfen Sie in etwas Bequemeres
  • Slipknot Pferdeschwanz
  • Schlangen sind sexy
  • Stacys Mutter: Eine sexuell begehrenswerte ältere Frau (normalerweise eine alleinerziehende Mutter), die von den Freunden ihres Sohnes oder ihrer Tochter begehrt wird.
  • Statuenhafter Stunner: Eine große attraktive Frau.
  • Strumpffüller: Nylons und Strumpfhosen, die verwendet werden, um die Krümmung der Beine einer Frau zu betonen.
  • Streifenbildung: Nackt durch öffentliche Plätze rennen.
  • Stripperiffisch: Aufschlussreiche Outfits tragen.
  • Stripping Snag : Ein Kleidungsstück eines Charakters wird versehentlich abgerissen.
  • Strip Poker : Ein Pokerspiel, bei dem jeder Verlust erfordert, dass der Spieler in jeder Runde ein Kleidungsstück auszieht, bevor er schließlich nackt ist.
  • Suggestive Collision: Eine Handlung, bei der zwei Charaktere kollidieren und in einer sexuell anzüglichen Position landen.
  • fegt Woche lesbischen Kuss : Muss diese Bewertungen erhöhen!
  • Danke für die Mamma: Das Greifen der Brüste einer Frau, normalerweise unbeabsichtigt.
  • Drei Minuten Krümmung
  • Token Yuri Mädchen
  • Zu sexy für dieses Zeitfenster
  • Oben ohne Rücken : Von einer nackten oder oben ohne Frau wird nur ihr Rücken von der Taille aufwärts gezeigt.
  • Transgender-Fetischisierung: Die Geschichte hypersexualisiert einen geschlechtsunangepassten Charakter.
  • Twincest : Hauptsächlich und insbesondere wenn weiblich. Doppelt so, wenn sie identisch sind.
  • Faust der Nordstern-Tropen
  • Unterbrust : Eine Frau trägt ein Outfit, das die Unterseite ihrer Brüste hervorhebt.
  • Vapor Wear: Eine Frau trägt Kleidung, bei der es offensichtlich ist, dass sie keine Unterwäsche hat.
  • Walking Shirtless Scene: Ein Charakter, der nie ein Hemd trägt.
  • Walking-Badeanzug-Szene: Ein Charakter trägt immer einen Badeanzug.
  • Garderobenstörung : Die Kleidung einer Person fällt aufgrund eines ungewöhnlichen Unfalls ab oder löst sich auf.
  • Dem Spiegelbild beim Ausziehen zusehen : Das Spiegelbild einer Person beobachten, um zu sehen, wie sie sich auszieht, ohne erwischt zu werden.
  • Wasserfalldusche: Duschen in einem Wasserfall.
  • Nasse Sari-Szene
  • Wet T-Shirt Contest
  • Wer trägt kurze Shorts?
  • Trainingsfan-Service
  • Yaoi Jungs
  • Du kannst deinen Hut auflassen



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Western-Rollenspiel
Western-Rollenspiel
Western RPG (kurz WRPG) ist ein Subgenre der Rollenspiele. Es kontrastiert das Subgenre des japanischen Rollenspiels (oder des östlichen Rollenspiels) und wurde wahrscheinlich ursprünglich geprägt ...
Musik / Drei Tage Gnade
Musik / Drei Tage Gnade
Three Days Grace ist eine Alternative Hard Rock/Post-Grunge Gruppe aus Norwood, Ontario, Kanada. Gegründet 1992 als Band Groundswell, bestanden sie aus …
Geschlechtsumwandlung
Geschlechtsumwandlung
Der Gender Bender-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. Ein Charakter hat eine vollständige körperliche Geschlechtsumwandlung durchgemacht, normalerweise durch Magie oder angewandtes Phlebotinum.
Sechs Grade von Kevin Bacon
Sechs Grade von Kevin Bacon
Die Six Degrees of Kevin Bacon-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Dies ist ein Spiel, dessen Titel ein Mondegreen of Six Degrees of Separation ist, in dem es …
Film / Ghost Rider: Spirit of Vengeance
Film / Ghost Rider: Spirit of Vengeance
Eine Beschreibung der Tropen, die in Ghost Rider: Spirit of Vengeance erscheinen. Spirit of Vengeance ist die Fortsetzung von Ghost Rider aus dem Jahr 2007, die 2012 veröffentlicht wurde und mit …
Videospiel / Taktik Oger
Videospiel / Taktik Oger
Tactics Ogre: Let Us Cling Together (Episode VII) wurde ursprünglich 1995 für das Super Famicom-System veröffentlicht und ist ein Spiel in der beliebten Ogre Battle Saga, …
Manga / Arpeggio von Blue Steel
Manga / Arpeggio von Blue Steel
Arpeggio of Blue Steel (Aoki Hagane no Arpeggio) ist ein Manga von Ark Performance, der sich darauf konzentriert, dass die Menschheit von der Erderwärmung zurückgedrängt wurde …