Haupt Film Film / 300: Aufstieg eines Imperiums

Film / 300: Aufstieg eines Imperiums

  • Film 300

img/film/13/film-300.jpeg Werbung:

300: Aufstieg eines Königreichs ist die Fortsetzung des Films 300 , unter der Regie von Noam Murro und geschrieben von Zack Snyder und Kurt Johnstad. Es wurde am 7. März 2014 veröffentlicht, nachdem es sieben Jahre in der Entwicklungshölle verbracht hatte. Es basiert auf Xerxes , die damals unveröffentlichte Fortsetzung von 300 Graphic Novel (die schließlich 2018 veröffentlicht werden sollte), beide geschrieben von Frank Miller für Dark Horse-Comics . Junkie XL komponierte den Soundtrack.

Es behandelt den Zweiten Griechisch-Persischen Krieg nach der Schlacht von Thermopylae, mit besonderem Fokus auf Xerxes, seinem Verbündeten ( Eva Green ), die Kommandantin der persischen Flotte, und die . Es stellt auch vor (Sullivan Stapleton) und den Athenern sowie Callisto (Jack O'Connell). Rodrigo Santoro, Lena Headey und David Wenham wiederholen alle ihre Rollen aus dem ersten Film.



Werbung:

Der Trailer ist zu finden .


300: Aufstieg eines Königreichs bietet Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Abwesender Schauspieler: Obwohl Leonidas in Archivmaterial auftaucht und als eine wichtige Figur in der Geschichte erwähnt wird, wird kein neues Filmmaterial von der Figur gezeigt. Trotzdem tauchen die meisten Charaktere aus dem ersten Film in eigenen Rückblenden auf. Gerard Butler wurde tatsächlich angeboten, zurückzukehren und die Rolle von Leonidas zu wiederholen, aber er lehnte ab.
  • die Berichte über meinen Tod sind stark übertrieben
  • Achilles in seinem Zelt: Königin Gorgo und der Rest der Spartaner.
  • Action Girl: Queen Gorgo zeigt, dass sie mehrere persische Krieger töten kann, die mit dem Schwert ihres Mannes bewaffnet sind und dazu noch ein Gewand tragen. Artemisia auch, da sie die beste Kämpferin in Persien mit einem Schwert ist.
  • Anspielung auf den Schauspieler:
  • Adaptational Angst Upgrade: So ziemlich jeder, aber vor allem Artemisia.
  • Adaptational Badass: Der persische Gesandte trainierte Artemisia persönlich im Kampf, was in den Comics nie angedeutet wurde.
  • Age Cut: In der Rückblende seiner Verwandlung wird Xerxes von einem jungen bärtigen Mann zu seiner älteren Gottkönig-Persönlichkeit. Es ist jedoch eine Subversion, denn obwohl es vermutlich einen erheblichen Altersunterschied zwischen beiden Szenen gibt, wird der Schnitt verwendet, um Xerxes' geistiges Wachstum zu unterstreichen und nicht körperlich (obwohl er nach der Verwandlung größer zu sein scheint).
  • Alle Amazonen wollen Herkules: Artemisia verbringt einen Großteil des Films damit, nach jemandem zu suchen, der an meiner Seite steht. Sie bietet dies Themistokles an, aber er verweigert sie. Natürlich nach dem Sex.
  • Alles nur ein Traum : Nachdem Themistokles nach der Zerstörung seines Schiffes tief unter Wasser gefallen ist, sieht er große, monströse Meeresbewohner, die mehrere Athener töten und verschlingen (von denen einer auf ihn zustürzt). Zum Glück war es nur ein Traum.
  • Zurückhaltendes dunkelhaariges Mädchen: Sowohl Gorgo als auch Artemisia, obwohl zurückhaltend hübsch ist zähmen Wort, um letzteres zu beschreiben.
  • Weihnachtsbäume aus Aluminium:
    • Sie können es kaum glauben, dass das Persische Reich eine Frau als Kommandantin seiner Marine hatte, aber Artemisia war es .
    • Xerxes baute wirklich eine Brücke aus Schiffen, um nach Griechenland zu gelangen. Tatsächlich befahl er, nachdem sein erster Versuch kollabierte, den Ozean geschlagen in einem symbolischen Akt.
  • Mehrdeutige Situation: Der Film zeigt Rückblenden von Xerxes, wie er mystischen Ritualen unterliegt und die Wüste durchquert, bevor er der Gottkönig wird. Ob diese Szenen als bloße religiöse Zeremonie verstanden werden sollen, um ihm eine neue Denkweise einzuprägen, oder als Zeichen dafür, dass er wirklich ein übernatürliches Wesen geworden ist (im Wesentlichen ein Goa'uld ) Bleibt unbekannt. Von letzterem scheint er natürlich überzeugt zu sein.
  • Anachronism Stew: Unter anderem scheint fast jeder persische Fußsoldat im Film mit einem ein kanaanitisches und ägyptisches Design, das zu diesem Zeitpunkt für etwa 1000 Jahre außer Dienst war.
  • Arc Words: 'Räche ihn' nicht nur für Königin Gorgo, sondern auch für Xerxes und Artemisia.
  • Rüstung ist nutzlos: Zick-Zack. Die relativ voll gepanzerte Ausrüstung der persischen Truppen ist weitgehend wirkungslos, was gerechtfertigt ist, da sie alle leichte Rüstungen tragen, da sich die Kriegsführung in Asien von der griechischen unterscheidet. Auf der anderen Seite, während die Griechen nur mit Helmen und Armschienen in die Schlacht ziehen, werden beide tatsächlich oft verwendet, um Schläge und Pfeile abzuwehren.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geschichte: So viel, dass es mit einem eigenen Artikel kommt.
  • Kunstentwicklung:
    • Die Unsterblichen bekommen in diesem Film im Gegensatz zum ersten modifizierte Masken und schwerere Rüstungen. Außerdem zeigt der Film eine maskenlose Art von Unsterblichen, die wie normale persische Menschen und nicht wie entstellte Ninjas aussehen. Tatsächlich enthalten die persischen Streitkräfte keinerlei Monster.
    • Die Perser selbst sehen tatsächlich so aus, als könnten sie stammen Persien diesmal im Gegensatz zu den Afrikanern und Indern des ersten Films.
  • Aufgestiegenes Extra: Der persische Bote aus dem ersten Film war nicht mehr als ein benannter Statist, aber in diesem hat er sich als eine Art elterlicher Ersatz für unseren ansässigen Oberdrachen Artemisia erwiesen. Er erscheint immer noch sehr wenig im Film, aber dieses Mal hat er viel mehr Einfluss auf die Erzählung.
  • Der Sühneopfer: Ephialtes Schuld an seinem Verrat lässt ihn langsam hineinrutschen. Er sagt direkt, dass Themistokles berechtigt wäre, ihn zu töten.
  • Eine Axt zum Schleifen: Xerxes verwendet eine große, schicke, um die Leiche von Leonidas zu enthaupten. Er befahl dies im wirklichen Leben, und auch die Leiche wurde gekreuzigt.
  • Autorität ist gleich fordernd : Wenn jemand Menschen führt, erwarten Sie, dass jemand im Kampf ein totaler Badass ist. Themistokles ist der Anführer der athenischen Soldaten und ihr bester Krieger. Artemisia ist die beste Kriegerin in ganz Persien. Sogar einer von Artemisias Kommandanten wird gezeigt, wie er mehrere Griechen alleine fällen muss, wenn er mit dem Rücken zur Wand steht.
  • Automatenpferde: Egal No Wie gut trainiert für den Kampf Themistokles' Ross könnte es gewesen sein, es angreifen zu lassen direkt geradeaus kollidierende Schiffe, zersplitterndes Holz und massive Brände, dann ungehindert auf ein anderes Schiff klettern sofort nach einem Sturz über Bord, ist wirklich, Ja wirklich treibt diese Trope an ihre Grenzen.
  • Axt-Crazy: Artemisia ist Nüsse .
  • Badass Boast: Dieser Film ist voll davon. Xerxes: Nichts wird den Vormarsch meines Imperiums aufhalten!

    Artemisia: Heute tanzen wir über den Rücken toter Griechen!
  • Badass Bookworm: Die Athener, wie im wirklichen Leben, sind vielleicht nicht so superstark und blutrünstig wie die Spartaner (Themistokles gab sogar zu, dass die athenische Armee aus Zivilisten bestand) und sind eher für ihre kulturellen Beiträge wie Demokratie bekannt, aber wenn es zu Seeschlachten kommt, werden sogar Historiker zugeben, dass sie eine der mächtigsten Flotten der Antike hatten. Themistokles ist im Vergleich zu Leonidas vielleicht nicht so schlecht, aber er macht das wett, indem er ein Meisterstratege ist, der auch Dutzende von Persern töten und die berüchtigte Artemisia selbst demütigen kann. Siehe auch Genius Bruiser unten.
  • Böser Boss : Wenn Artemesia Ihr kommandierender Offizier ist, werden Sie lernen, dass ein Scheitern keine Option auf die harte Tour ist.
  • Balkonrede: Xerxes hält eine, nachdem er König geworden ist. Xerxes : Um der Ehre willen, um der Rache willen... Krieg!
  • Battle Epic: Ähnlich wie der Film, der darauf folgte, aber diesmal mit den Seeschlachten des griechisch-persischen Krieges als Referenz.
  • Battle in the Rain: Die Eröffnungsschlacht von Marathon.
  • Bart des Bösen:
    • Invertiert. Xerxes hat anfangs einen Bart, aber dieser ist weg, als er ein Gottkönig wird. Sein Übergang zum Gott-König ist jedoch, als Bald of Evil auftaucht.
    • Xerxes' Vater König Darius kombiniert dies jedoch mit der Glatze des Bösen.
  • Gefoltert zu werden macht dich böse : Artemesia, obwohl es in ihrem Fall zu einer Sklavin gemacht und vergewaltigt wird, macht dich böse, zusätzlich dazu, dass ihre Familie ermordet wird.
  • Verspätete Hintergrundgeschichte: Der persische Bote, den Leonidas zu Beginn des ersten Films getreten hat, ist der Mann, der Artemesia gerettet und ihr das Kämpfen beigebracht hat.
  • kriegerische sexuelle Spannung: The Foe Yay zwischen Themistokles und Artemesia ist sehr, sehr offensichtlich.
  • Berserker-Knopf: Themistocles, die Artemisias Angebot (zweimal) ablehnen, löst ihres aus.
  • Big Bad Duumvirate: Artemisia und Xerxes.
  • Big Good: Leonidas ist ein posthumes Beispiel, da sein heroisches Opfer die Griechen überzeugte, in einen totalen Krieg gegen die Perser zu ziehen.
  • Blut ist schneller im Wasser
  • Bloodier and Gorier: Der erste Film war schon extrem blutig, aber die Gewalt in diesem Film ist viel verstörender und anschaulicher als die seines Vorgängers, die Todesfälle sind viel detaillierter und die Kämpfe sind viel brutaler als je zuvor.
  • Bolivianisches Armeeende: Also... haben die Griechen doch gewonnen? Oder haben Xerxes und seine riesige Armee diese letzten Krieger besiegt und ihren Sieg vollendet? Der Film ist nicht klar, wir sahen die Krieger in die Schlacht stürmen und dann den Abspann. Wenn wir uns die Geschichte anschauen, dann haben die Griechen die Schlacht von Salamis gewonnen.
  • Break the Cutie: Arme kleine Artemesia...
  • Kameramissbrauch: Mehr denn je. Jeder Schwertschlag lässt Blut vom Opfer darauf regnen.
  • Die Kavallerie: Während des Höhepunkts des Films,die spartanische Marine und die der anderen griechischen Staaten treffen gerade rechtzeitig ein, um den Tag zu retten.
  • Kettenhemd-Bikini : In einer seltenen Umkehrung der Trope sind es die männlichen Kämpfer, die daran teilnehmen. Die Weibchen tragen Kleider, die zwar nicht viel mehr in der Schutzabteilung bieten, aber viel weniger Haut zeigen.
  • Tschechows Waffe: Themistocles gibt Gorgo das Schwert von Leonidas zurück, das ihm von Ephialtes gegeben wurde, um Sparta vollständig in den Krieg zu bringen. Während sie ihn schnell aus der Stadt befiehlt, ändert sie später ihre Meinung und führt am Ende dasselbe Schwert gegen die Perser.
  • Es kommt zum Koitus: Artemisia verführt Themistokles an einem Punkt, was zu besonders gewalttätigem Sex führt.
  • Farbkodiert für Ihre Bequemlichkeit: Athener tragen blaue Umhänge, Spartaner tragen rote und die Perser haben dunkle Rüstungen (in der Tat, jeder einzelne Mensch in Persien scheint nichts als Schwarz mit höchstens Golddetails zu tragen).
  • Farbmotiv: Der erste Film hatte eine sehr rot-orange Atmosphäre, und die Spartaner trugen rote Umhänge, während in diesem alles in verschiedenen Blau- / Schwarztönen aussieht und die Athener blaue Umhänge tragen.
  • Zusammengesetzter Charakter: Artemisia, wie sie im Film dargestellt wird, ist eine Fusion zwischen der historischen Artemisia und der historischen (männlichen) . Es war Mardonius, der als stolzer oberster Vollstrecker von Darius fungierte (und nicht Artemisia), Mardonius war der Kindheitsfreund und Berater von Xerxes (und nicht Artemisia), es war Mardonius, der Xerxes davon überzeugte, in Griechenland einzudringen (wenn auch mit weniger machievelistischen Methoden als Artemisia es tut). im Film),und Mardonius starb, während Artemisia im wirklichen Leben nicht starb, während Artemisia im Film stirbt..
  • Kontinuitätsnicken: Der 'Leonidas-Kick' kehrt zurück.
    • Themistokles hält ungefähr die gleiche Rede, die Leonidas den Theben gegenüber hielt, und bemerkte, dass seine Truppen keine Soldaten waren, sondern Kaufleute und Töpfer.
    • Artemisia stellt fest, dass der zu den Spartanern geschickte Gesandte nie zurückgekehrt ist. Dieselbe Abgesandte hat sie zuerst zu Darius gebracht.
    • Der Besuch von Themistocles in Sparta ist mit kleinen Nicken gefüllt, was Sinn macht, da die berüchtigte 'This Is Sparta'-Szene gerade passiert war.
    • Artemisia verflucht das griechische Wetter, als sich die Marine dem Ufer nähert. Im Jahr 300 versenkte das gleiche Wetter einen guten Teil der Schiffe, die sich den Hot Gates näherten.
    • Artemisia überreicht Darius die abgetrennten Köpfe mehrerer Könige, die gleichen Köpfe, mit denen die Spartaner bedroht würden.
    • An einer Stelle nennt ein Athener die Spartaner „muskuläre Knabenliebhaber“.
  • Der Verderber: Artemisia an Xerxes.
  • Crucified Hero Shot: Der Körper von Leonidas.
  • Dark Action Girl : Artemisia wurde von Persiens besten Kriegern trainiert, bis sie sie übertraf. Themistokles glaubt, dass kein einziger Mann unter den Griechen ihre Fähigkeiten erreichen kann, wenn er tot ist. Es ist bewiesen, dass sie mehrere Griechen niederschlägt, ohne ins Schwitzen zu geraten.
  • Dark and Troubled Past: Artemesias Hintergrundgeschichte.
  • Ein Tag im Rampenlicht: Das erste Drittel des Films konzentriert sich auf die persische Seite der Dinge. Man könnte diesen Film auch als einen Tag im Rampenlicht der Athener selbst bezeichnen.
  • Tod durch Anpassung: Siehe Künstlerische Lizenz?? Geschichte .
  • Gottheit menschlichen Ursprungs: König Xerxes behauptet, ein Gott-Kaiser zu sein, in diesem Film, wobei er ursprünglich ein gewöhnlich aussehender persischer Prinz war, bevor er auf eine Pilgerreise ging, bevor er als etwas scheinbar Übermenschliches wieder auftauchte. Ob dies wörtlich zu nehmen ist oder nicht, bleibt unklar.
  • Deliberate Values ​​Dissonance: Wir sehen kurz, wie Spartaner all die Dinge tun, die im ersten Film als The Spartan Way gefeiert wurden, ohne den Filter einer spartanischen Perspektive, wenn Themistocles besucht. Es ist schnell klar, dass das meiste nur sinnlose Brutalität ist und das in der Tat diese Leute sind verrückt .
  • Destructo-Nookie: Es gibt dennoch eine prominente Verbindung zwischen dem Helden und dem Hauptschurken. Tatsache ist, dass Artemisia einen Mann an ihrer Seite sucht, und da sich ihre Generäle als völlig inkompetent erweisen, ruft sie Themistokles zu ihrem Schiff, hält ihm eine Rede von We Can Rule Together und versucht, ihn zu küssen. Er verfällt der Versuchung und sie haben so gewalttätigen Sex, dass es eher wie ein 'Wer vergewaltigt wen'-Wettbewerb ist. Nachdem sie ihre Befriedigung zeigt, endlich einen richtigen Mann gefunden zu haben, der ihrem Status entspricht, antwortet er einfach mit „Nein“.
  • Der Determinator: Themistokles und die Athener, anstelle von Leonidas und den Spartanern aus dem vorherigen Film.
  • Dreckiger alter Mann : Der alte Kerl, der die vergewaltigt hat dann 8-jährige Artemesia.
  • Diskrete Getränkeentsorgung : Abgewendet. Artemisia schenkt Themistokles während ihrer Unterredung Wein ein; er schnüffelt daran und legt sie dann vor ihr auf die Tischplatte.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Ihr Unglück in Griechenland mit freundlicher Genehmigung ihrer eigenen Landsleute ist es, was Artemesia dazu bringt, sich auf die Seite der Perser zu stellen und ganz fest entschlossen zu sein, Griechenland zu zerstören.
  • Digimon World Dawn Digivolution Guide
  • Doppeldeutigkeit: Themistocles und Artemesias Eins-zu-Eins-Gespräch begann so, bis der Koitus folgt.
  • Drache-in-Chief: Artemisia hat jede andere Person eliminiert, die Xerxes beeinflusst haben könnte und glaubt, die Macht hinter seinem Thron zu haben.
  • Dual Wielding: Artemisia verwendet ein Paar Schwerter.
  • 11.-Stunden-Ranger :Die Spartaner, angeführt von Königin Gorgo.
  • Elite Mooks: Die persischen Unsterblichen, die als Wächter von Artemisia dienen. Anders als damals, als sie gegen die Spartaner kämpften, können sie sich an Artemisias Seite durch Dutzende von Griechen durchschlagen.
  • Das Böse trägt Schwarz: Um das Publikum daran zu erinnern, dass die Perser das Reich des Bösen sein sollen, trägt jeder Soldat und General in ihrer Marine eine schwarze Uniform.
  • Femme Fatale: Artemesia plante, Themistokles dazu zu verführen, sich ihrer Seite anzuschließen. Obwohl sich die Methode als effektiv erweist, liefen die Dinge immer noch nicht wie geplant.
  • Fly-at-the-Camera-Ende :Der Film endet, als Themistocles auf einen Perser zustürzt, der sich zufällig im POV der Kamera befindet.
  • Selbstverständliches Fazit: Jeder, der sich mit den griechisch-persischen Kriegen auskennt, wird das wissendie Griechen werden die Schlacht von Salamis gewinnenund dasThemistokles, Artemisia, Xerses und Gorgowird die Ereignisse des Films überleben.Letztlich untergraben in Artemisias Fall, die auf Themistokles' Schwert stirbt.
  • Für die Evulz: Dem Film zufolge wollte Darius in Griechenland einmarschieren, weil er die griechische Freiheit hasste. Anscheinend hatte die griechische Unterstützung der ionischen Revolte gegen die persische Herrschaft nichts damit zu tun, obwohl die Griechen möglicherweise nicht sahen, dass sie etwas falsch machten.
  • Freudsche Entschuldigung: Der Film gibt Xerxes eine, nachdem er den Tod seines Vaters durch die Hände der Griechen miterlebt hat.
  • Allgemeines Versagen: Soweit Artemisia betroffen ist, sind alle ihre Generäle dies. Sie selbst kann dazu zählen.
  • Genius Bruiser: Themistocles ist ein brillanter Stratege und ein beeindruckender Kämpfer. In der Geschichte des wirklichen Lebens war er auch ein ziemlicher Politiker und war der Hauptgrund dafür, dass Athen zu dieser Zeit sogar eine Flotte hatte.
  • Schrecklich richtig gegangen: Artemisia wollte einen Gottkönig aus Xerxes, den sie beeinflussen kann. Und sie habe eine ... obwohl der Einfluss etwas nachgelassen hat.
  • Greater-Scope Villain: In Artemisias Fall ist sie dies für den ersten Film - sie überzeugte Xerxes, sich in einen Gott umzuformen und den Griechen den Krieg zu erklären, nachdem Darius seinem Sohn gesagt hatte, er solle aufhören, gegen sie zu kämpfen.
  • Helme sind kaum heroisch: Untergraben. Themistocles nimmt bei Marathon mehrere Schläge auf den Kopf ab und wird von seinem Helm gerettet.
  • Historische Badass-Upgrade: Themistocles kämpfte in der Schlacht von Marathon, aber er entwickelte weder die Strategie noch leitete er den Angriff (er war nur einer von vielen Kapitänen, die in den Kampf verwickelt waren) und tötete König Darios nicht (der, wie oben in Artistic . erwähnt) Lizenz? Geschichte, starb unter ganz anderen Umständen).Er hat Artemisia auch nicht getötet.
  • Historisches Helden-Upgrade: Wieder die Griechen und Spartaner.
  • Historisches Schurken-Upgrade: Das persische Reich ist wieder am Ende davon. Es ist auch zweifelhaft, dass Königin Artemisia im wirklichen Leben so psychotisch war, wo sie zufällig die Königin eines von Xerxes' Satrapen war, der in den griechisch-persischen Kriegen auf seiner Seite stand. Eine weitere Erwähnung muss König Darius I. gemacht werden, der wegen seines Hasses auf die Freiheiten der Athener einmarschiert, nicht weil er in seiner Heimatstadt die von den Athenern gesponserten Revolten der Realität überdrüssig wurde.
  • Hollywood-Kostüm: Wie der erste Film.
  • Hollywood-Taktik: Ein Pferd in einem reiten Marine- Schlacht. Obwohl er vielleicht auf die Absurdität gezählt hat, um zu helfen, dass es funktioniert.
  • Honigfalle : Die normalerweise schwer bekleidete Artemesia kleidet sich in eine stripperische Kleidung, wenn sie versucht, Themistocles zu überreden, sich ihr anzuschließen.
  • Jäger seiner eigenen Art: Artemesia ist griechisch.
  • Heuchler: Artemisia ist eine. Nachdem die Perser Athen zerstört haben, tut sie so, als wüsste sie mehr als Xerxes, weil sie ihm geholfen hat, König zu werden. Xerxes macht am Ende viel mehr als sie und hat sich am Ende als richtig erwiesen, als ihre Impulsivität sie bei Salamis zur Niederlage führt.
  • Interquel: Technisch gesehen eins, da die Schlacht von Salamis vor der Schlacht von Platäa stattfand, die 300 endet mit. Der Film enthält auch die Hintergrundgeschichte von Xerxes, einschließlich der Schlacht von Marathon und seiner Thronbesteigung.
  • Wechselspiel von Sex und Gewalt : Artemisia und Themistocles zeigen eine Szene im Schiff des ersteren, bei der es schwer zu sagen ist, ob es sich um eine Schlägerei, ein Nookie oder beides handelt.
    Artemisia: Stirb jede Nacht mit mir und steh jeden Morgen mit mir auf.
  • Ich verdanke dir mein Leben: Teil von Artemisias Loyalität gegenüber Persien (oder zumindest gegenüber König Darius).
  • Jerkass hat einen Punkt: Artemisia mag sich über seine Unverschämtheit ärgern, aber Xerxes ist es eigentlich richtig in allem, was er ihr vor der letzten Schlacht des Films erzählt.
  • Karma Houdini: In einer der wenigen historischen Genauigkeiten des Films überlebt König Xerxes die Ereignisse des Films unbeschadet (im Gegensatz zum vorherigen Film, in dem er von Leonidas verwundet wurde).
  • Keystone Army: Laut Themistocles ist Artemesia der einzige Grund, warum die persische Marine überhaupt eine Bedrohung darstellt. Ohne sie sollte der Rest der persischen Streitkräfte leicht besiegt werden. Inwieweit dies tatsächlich stimmt, bleibt wegen des bolivianischen Armeeendes unklar.
  • Know-Nothing-Know-It-All : Artemisia hat Schattierungen davon. Es würde eine besondere Art von Idiot brauchen, um nicht mit der schieren Anzahl von Schiffen, die sie hat, erfolgreich zu sein, aber sie tut so, als sei alles ein Ergebnis ihres eigenen Intellekts.Das kostet sie viel Zeit bei Salamis.
  • Lady of War: Artemisia und Gorgo, die beide tatsächlich bei Salamis kämpfen und eine beträchtliche Anzahl von Leichen erreichen.
  • Großer Schinken :
    • Xerxes mit voller Kraft! Extrapunkte für den übertriebenen Thron, der ihn auf diese Weise hervorhebt.
    • Ein nicht böswilliges und geringeres Beispiel geht an Themistokles, der voller mitreißender Reden ist.
  • Letzter Schurkenstand:Artemisia ist zahlenmäßig und unterlegen und weiß, dass sie sterben wird. Themistocles gibt ihr eine letzte Chance auf Erlösung, aber sie spuckt ihm metaphorisch ins Gesicht und stürmt ein letztes Mal in die Schlacht, bevor sie ein für alle Mal von Themistocles niedergeschlagen wird.
  • Wie Bruder und Schwester: Für den Film war Artemisia eine halbpersische Waise, die von König Darius, dem Vater von Xerxes, aufgezogen wurde.
  • Eine Liebe zum Zerstückeln: Artemisia hat die beste griechische Kriegerin einer Pfadfindergruppe vor sich gebracht. Als er sie beleidigt, enthauptet sie ihn und macht mit dem körperlosen Kopf rum. Sogar ihre Generäle scheinen davon beunruhigt.
  • Mann hinter dem Mann: Oder in diesem Fall eine Frau. Artemisia spielt Xerxes sein ganzes Leben lang wie eine Geige.Bis er sie kurz vor der Schlacht bei Salamis endlich in ihre Schranken weist.
  • Verheiratet mit dem Job : Sowohl Themistocles als auch Artemesia sind ihren Pflichten zu sehr gewidmet, um Zeit für Romantik zu finden, was wahrscheinlich mehr zu ihrer sexuelle Spannung.
  • Match Cut: In der Rückblende seiner Verwandlung betritt ein abgemagerter Xerxes einen rituellen Teich in einer Höhle von Einsiedlern in der Wüste, bevor er triumphierend aus dem Bad seines Palastes in den Gottkönig verwandelt und umgeben von niedergestreckten Sklaven auftaucht.
  • Maybe Magic, Maybe Mundane: Der Film zeigt eine trippige Sequenz, in der Xerxes zu einem Gott wird, indem er ein Ritual an einer seltsamen Höhle in der Wüste durchführt. Obwohl es vom Unzuverlässigen Erzähler direkt als Halluzination bezeichnet wird, wird uns nie gesagt, ob es wirklich so war oder nicht.
  • Bedeutungsvoller Name: Warum steht '300' im Filmtitel, obwohl er sich nicht auf die 300 Spartaner konzentriert? Weil es an der Zahl der griechischen Schiffe liegt, die über waren 300 . Auch das ist eine Fortsetzung, und es einfach nur 'Aufstieg eines Imperiums' zu nennen, würde die meisten Leute davon abhalten, das zu erkennen oder zu erkennen, wozu es eine Fortsetzung war.
  • du weißt es ist wahr
  • Mexican Standoff: Zwischen Themistokles und Artemisia am Ende. Gebrochen, als Artemesia die spartanische Marine auftauchen sieht.
  • Mook Ritterlichkeit: Untergraben. Artemisias Wachen verbünden sich mit einer Reihe von Griechen, obwohl Themistokles sie alle trotzdem töten kann.
  • Mook Promotion: Artemisia braucht einen Stellvertreter. Dafür wählt sie immer wieder zufällige Mooks aus und tötet sie, wenn sie versagen.
  • Mr. Fanservice: Wie die Spartaner im ersten Film sind die Athener eine Armee von zerrissenen und gut gebauten (wenn auch etwas weniger Bodybuilder-ähnlichen und Hoplitenröcken tragenden) Männern.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Ephialtes' Verrat hat für ihn extreme Schuldgefühle anstatt Ruhm gebracht.
  • Mein größter Fehler: Themistokles feuerte einen Pfeil ab, der König Darius in der Schlacht von Marathon tödlich verwundete. Er weiß jetzt, dass er stattdessen Xerxes hätte fällen sollen, und viele, viele Männer sind damals an seinem Versagen gestorben.
  • Naiver Neuling: Scyllas' Sohn Callisto. Als unerfahrener junger Mann schafft er es, bis zum Ende des Films zu überleben.
  • Nichts als Schädel: König Darius schmückte seinen Thronsaal mit Tausenden von Schädeln toter Könige.
  • Offensichtlich Böse: Das Persische Reich. Ihre Soldaten tragen alle Schwarz , ihre Schiffsabzeichen sind rot und schwarz , König Darius und Xerxes tragen verschiedene Mischungen aus Glatze und bösen Bärten , Admiral Artemisia ist so völlig psychotisch , dass ihre eigenen Truppen aus Angst vor ihr kauern , und die Perser Thronsaal ist mit Tausenden von Schädeln geschmückt.
  • Kopf ab! : Xerxes enthauptet die Leiche von Leonidas. Artemisia enthauptet auch einen gefangenen Griechen zu Beginn des Films.
  • The Oner: Themistocles, der am Ende des Films auf seinem Pferd durch die Schlacht reitet, ist von dem Zeitpunkt an abgeschlossen, an dem er darauf springt, bis die Beine des Pferdes darunter weggeschnitten werden, sodass Themistocles das Deck treffen kann.
  • Pre Ass Kicking One Liner: 'Ich bin nicht hier, um Zeuge zu sein!'
  • Die Säuberung: Während Xerxes auf seiner Reise in die Wüste unterwegs ist, tötet Artemisia alle ehemaligen Verbündeten und Ratsmitglieder von Xerxes, um alle anderen außer ihr zu entfernen, die ihn beeinflussen könnten.
  • Der Quisling: Abgesehen davon, dass Artemesia von Persern gerettet und aufgezogen wurde, ist Artemesias Unglück in Griechenland dank ihrer eigenen Landsleute das, was sie dazu bringt, sich auf die Seite der Perser zu stellen.
  • Rammen funktioniert immer: Der Film zeigt Seeschlachten im antiken Griechenland, also ist es eine Selbstverständlichkeit.
  • Vergewaltigung als Hintergrundgeschichte: Artemisia nachdem sie zur Sklavin gemacht wurde.
  • Aus der Gutter rekrutiert: Die Botschafterin von Xerxes fand Artemisia in den Straßen, wo sie versklavt und vergewaltigt wurde, und machte sie zu einer lebenden Waffe. Und sie ist praktisch gewachsen Steuerung das persische Reich.
  • Im Weltraum recycelt! : 300 ins Meer gesetzt.
  • Red Oni, Blue Oni: Spartaner tragen rote Umhänge, Athener tragen blaue Umhänge. Dies kann speziell für Themistokles und Leonidas gelten, komplett mit Farbcodierung für Ihre Bequemlichkeit.
  • Rache: Eines der Hauptthemen des Films. Artemisia will, dass Griechenland aus Rache für den brutalen Mord an ihrer Familie brennt und dann mehrere Jahre lang als Kindersexsklavin verkauft wird, bis sie für tot gehalten wird. Xerxes will sich an den Athenern für den Tod seines Vaters Darius und die Niederlage der Perser bei Marathon rächen. Gorgo und die Mehrheit der griechischen Stadtstaaten wollen die 300 Spartaner für ihr Opfer rächen.
  • Rache vor Vernunft: Artemisia ist so besessen davon, Themistokles zu töten, dass sie direkt in eine Falle tappt.
  • Rock mich Amadeus! : Der Film endet mit einer remixten Version von 'War Pigs' von Black Sabbath . Generäle versammelten sich in ihren Massen, Genau wie Hexen bei schwarzen Massen. Böse Geister, die Zerstörung planen, Zauberer der Konstruktion des Todes. Auf den Feldern brennen die Leichen, während sich die Kriegsmaschinerie weiterdreht. Tod und Hass auf die Menschheit, Vergiftung ihrer Gehirnwäsche. Oh Herr ja!
  • Mitreißende Rede:
    • Gorgo gibt ihren Truppen einen. Gorgo: Es beginnt wie ein Flüstern, ein Versprechen. Die leichteste Brise tanzt über den Todesschreien von 300 Männern. Aus dieser Brise wurde ein Wind. Ein Wind, meine Brüder, des Opfers. Ein Wind der Freiheit. Ein Wind der Gerechtigkeit. Ein Wind der Rache.
    • Themistocles wird auch einige davon geben. Zwei in den Trailern gezeigt:
    Themistokles: Lassen Sie es uns zeigen, dass wir uns entschieden haben, auf unseren Füßen zu sterben, anstatt lebe auf unseren Knien!

    Themistokles: Beruhige deine Herzen! Schau tief in deine Seelen! ERFASSE DEINEN RUHR!
  • Sadistische Wahl: Er hat es vielleicht nicht bemerkt, aber Themistokles' Angebot an Artemisia (Flucht oder stirb) war dieses. Was würde mit ihr passieren, wenn sie entkommen würde? Xerxes würde sie töten, und natürlich darf sie nicht hoffen, bei den Griechen willkommen zu sein. Ihre eigentliche Entscheidung war also „Stirb in einigen Stunden oder Tagen oder stirb hier und jetzt“, und sie bevorzugte Letzteres.
  • Landschaft Porno
  • Schattenarchetyp: Themistocles und sein athenischer Trupp zeigen viele Parallelen zu Leonidas und den tapferen 300. Zum Beispiel sind Scyllias und Calisto jeweils Foils zu Artemis und Astinos.
  • Sklavengaleere: Abgewendet mit den Griechen; Obwohl es ihnen unter solchen Bedingungen nicht gut zu gehen scheint, ist es eine historische Tatsache, dass die Griechen, insbesondere die Athener, freie Männer bevorzugten, um die Triremen wegen ihrer größeren Loyalität und geringeren Wahrscheinlichkeit, Meuterei zu verursachen. Im Gegensatz dazu sind die persischen Ruderer Sklaven, die an ihre Posten gekettet und ausgepeitscht werden, um weiterzumachen.
  • Selbstgefällige Schlange: Artemisia ist nicht annähernd so schlau, wie sie denkt. Obwohl sie Xerxes manipuliert, um König zu werden und Griechenland den Krieg zu erklären, hat er am Ende tatsächlich Recht. Wenn Artemisia seinen Rat befolgt und eine Sondierungsstreitmacht geschickt hätte, um sicherzustellen, dass Salamis keine Falle war, wäre die persische Marine nicht zerstört worden.
  • Der Stratege: Themistokles ist ein außergewöhnlicher.
  • Talk to the Fist : Xerxes gibt Artemisia mit der Rückhand zurück, nachdem sie ihm ein bisschen zu viel erzählt hat.
  • Nahm ein Level in Badass: Im ersten Film war Königin Gorgo meist eine passive Beobachterin, die sich buchstäblich einem Politiker anhurte, um die Unterstützung des Senats für Leonidas zu gewinnen. Jetzt wird sie als Elite-Kriegerkönigin gezeigt, die persönlich einen Angriff in die Schlacht führt.
  • Nahm ein Level in Jerkass: Die Spartaner als Ganzes. Im ersten Film wurden sie als unglaublich heroisch und edel dargestellt. Im zweiten Film werden sie als ausgezeichnete Krieger dargestellt, aber auf der anderen Seite sind sie stur und kurzsichtig.
  • Tragischer Bösewicht: Artemesia, nachdem ihre Hintergrundgeschichte enthüllt wurde.
  • Transformationssequenz: Xerxes nach seinem Bad im Tempel.
  • Versuchen Sie nicht zu sterben: Themistokles sagt seinen Soldaten: 'Lass dich nicht am ersten Tag töten.'
  • Ungeeignet für Größe : Gespielt mit . Artemisia ist eine fantastische Kriegerin, aber sie ist eine lausige Kommandantin.
  • Unzuverlässiger Erzähler: Der größte Teil der Geschichte wird von Gorgo erzählt, einschließlich der Ereignisse in Persien, von denen sie keine Ahnung hat, und der Dinge, die außerhalb ihres Blickfelds passieren wie sie es erzählt .
  • Schurken wollen Helden: Nachdem Artemisias persische Generäle ihren Forderungen nicht gerecht werden, interessiert sie sich für ihren Athener gegenüber Themistokles. Sie ruft Themistocles zu ihrem Kommandoschiff (vorübergehend in neutralen Gewässern an Land), um ihn zu verführen, was zu einer sehr gewalttätigen Sexszene führt. Danach lehnt er mit einem einfachen „Nein“ ab.
  • War Once a Man: Laut Königin Gorgo hat Xerxes buchstäblich jeden menschlichen Teil von ihm verworfen, um ein Gottkönig zu werden einen Deal mit bösen Mächten machen in einer Wüstenhöhle.
  • Krieg ist die Hölle : Eine Abwechslung zum ersten Film. Für die Spartaner ist der Krieg glorreich. Für die Athener ist es das nicht. Sie kämpfen nur, weil es besser ist, auf den Füßen zu sterben, als auf den Knien zu leben.
  • Wetter rettet den Tag: Im Höhepunktkampf zwischen Themistokles und Artemisia,die beiden sind mit Schwertern an den Hals des anderen gefesselt. Dann spürt Themistokles den Wind auf seiner Haut und dreht sich um, um die Ankunft der griechischen Flotte zu sehen, die den Untergang der Perser buchstabiert. Dies gibt Themistokles den moralischen Vorteil, der es ihm ermöglicht, das Duell zu gewinnen.
  • Was zum Teufel ist das für ein Akzent? : Der Australier Sullivan Stapleton porträtiert Themistocles mit einem Akzent, der überall ist und in einer bizarren Schwebe zwischen schottischem, irischem, australischem und Queen's English steht.
  • Verachtete Frau: Artemisia nimmt Themistokles nicht freundlich auf, der sich weigert, sich ihr anzuschließen. Themistokles: Wenn wir ihr das nächste Mal gegenübertreten, wird sie die Hölle mit sich bringen.
  • Woobie, Zerstörer der Welten:
    • Artemisia sah zu, wie ihre Familie zusammen mit dem Rest ihrer Stadt gewaltsam getötet wurde und dann von griechischen Soldaten gefangen genommen wurde, die sie vergewaltigten und schlugen, bis sie sie zum Sterben am Straßenrand zurückließen.
    • Überraschenderweise gerät auch Xerxes in dieses Gebiet, als wir sehen, wie gebrochen er durch den Tod seines Vaters als junger Mann war.
  • World of Badass : Auch Nicht- Spartaner sind in der Lage, massive Asskickings zu liefern.
  • Würde ein Mädchen treffen: Artemesia bekommt immer das Empfängerende davon. Zuerst gaben ihr die Griechen, die ihre Familie töteten und vergewaltigten, einen großen Stiefel, bevor sie in die Sklaverei verkauft wurde. Dann in der letzten Schlacht gibt Themistocles ihr einen soliden Haken, nochmal , ins Gesicht. (zu Themistokles) Artemesien: 'Du kämpfst härter als du fickst!'
  • Würde ein Kind verletzen: Wie oben geschrieben, ging Artemesia durch die Scheiße, weil die Bastarde ihre Familie töteten und vergewaltigten, bis sie auf der Straße starb.
  • Eine Idee kann man nicht töten: Die Perser mögen ganz Griechenland erobern und Athen niederbrennen, aber die Ideen von Freiheit und Demokratie werden weiterleben.
  • Du kämpfst wie eine Kuh: Als Artemisia und Themistocles ihr Schwertduell für den Höhepunkt haben, sagt sie ihm: 'Du kämpfst härter als du fickst'. Je nachdem, wie Sie es interpretieren, kann es ein rückständiges Kompliment über seine sexuelle Leistung zu Beginn des Films sein oder ein Eingeständnis, dass er schlecht darin ist, aber im Kampf beeindruckend.
  • Du hast mich im Stich gelassen : Artemisia hat den ersten General, der es nicht schafft, Themistocles zu besiegen, der in große, schwere Fesseln geschlagen und ins Meer geworfen wird. Zumindest wusste er, dass dies im Voraus passieren würde.
  • Du hast meinen Vater getötet: Die Hauptmotivation von Xerxes.
  • Ihre Größe kann variieren: Die Größe von Xerxes variiert in der Serie ziemlich. Im Original 300 er war ungewöhnlich groß, aber seine Größe war immer noch angemessen für, sagen wir, einen Harlem Globetrotter. In Aufstieg eines Imperiums , er scheint manchmal gut 10-12 Fuß groß zu sein, was viel größer ist als menschlich möglich und ein Hinweis darauf zu sein scheint, dass er wirklich ein gottähnliches Wesen ist.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Court of Jaehaerys I
Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Court of Jaehaerys I
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Ein Lied von Eis und Feuer - Hof von Jaehaerys I. Dies ist eine Liste von Charakteren am Hof ​​von König Jaehaerys I. Targaryen …
Revolver sind einfach besser
Revolver sind einfach besser
Die Revolver sind einfach besser, wie sie in der Populärkultur verwendet werden. Die Ansichten sind gemischt, wenn es um Waffen geht. Es gibt jedoch eine Waffe, bei der wir uns alle einig sind, dass …
Gut Punch
Gut Punch
Der Gut Punch-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. Angenommen, Sie sehen sich diesen neuen Thriller an, über den alle reden. Sie haben nichts als Lob gehört für …
Charaktere / Der König der Kämpfer: Die NESTS-Chroniken
Charaktere / Der König der Kämpfer: Die NESTS-Chroniken
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: King Of Fighters: The NESTS Chronicles. Der König der Kämpfer | Hauptindex Hauptserie The King Of Fighters: The Rugal Saga …
Western-Animation / Zig & Sharko
Western-Animation / Zig & Sharko
Eine Beschreibung von Tropen, die in Zig & Sharko vorkommen. Zig & Sharko ist eine französische Zeichentrickserie, die von den Animationsstudios Xilam produziert wird, bekannt für …
Theater / Harry Potter und das verfluchte Kind
Theater / Harry Potter und das verfluchte Kind
Diese Seite enthält unmarkierte Spoiler für die Buchreihe. Du wurdest gewarnt! Harry Potter und das verwunschene Kind ist ein Bühnenstück mit einem Drehbuch von Jack …
Videospiel / Warcraft
Videospiel / Warcraft
Ja, es gab Warcraft-Spiele vor World of Warcraft. Während Dune II als Trope Codifier des Echtzeitstrategie-Genres gilt, ist Blizzards Warcraft …