Haupt Film Film / Air Force One

Film / Air Force One

  • Film Air Force One

img/film/13/film-air-force-one.jpgUnd er will, dass du aus seinem Flugzeug steigst. 'Harrison Ford ist der Präsident der Vereinigten Staaten.' — SloganWerbung:

Air Force One ist ein Film von 1997 von Wolfgang Petersen mit Harrison Ford in der Hauptrolle.



Die USA haben gerade Ivan Radek, den Diktator von Kasachstan, abgesetzt. US-Präsident James Marshall (Ford) kehrt nach einer Konferenz in Moskau mit dem Titelflugzeug in die USA zurück. Er weiß nicht, dass sich Radek-Loyalisten in das Flugzeug eingeschlichen haben, indem sie sich als Journalisten ausgegeben haben. Kurz nach dem Start entführen die Terroristen das Flugzeug mit dem Ziel, Radeks Freilassung zu erwirken. Leider hat Marshall nicht die Absicht, sich den Entführern zu ergeben.

Zur Besetzung gehören Glenn Close als Vizepräsidentin Kathryn Bennett, Wendy Crewson als First Lady Grace Marshall, Liesel Matthews als Alice Marshall, Gary Oldman als Ivan Korshunov und Jürgen Prochnow als General Ivan Radek.




Werbung:

Raus aus meinen Tropen:

Alle Ordner öffnen/schließen Tropes A-M
  • Aktionspolitiker: Nachdem das Titelflugzeug von Terroristen übernommen wurde, verzichtet Präsident Marshall, ein Kampfveteran und Träger der Ehrenmedaille, auf eine Chance zu fliehen, um sich persönlich zu wehren.
  • Action Survivor : Heruntergespielt, da sie nur eine Instanz davon hat, aber Grace Marshall ist dem Höhepunkt nicht völlig hilflos gegenüber. Es braucht einige große Bälleum sich zu drehen und eine SIG Sauer P226 Pistole vom eigenen Kopf wegzuschieben. Trotzdem ist sie keine Kämpferin wie ihr Mann.
  • Schauspieler IST der Titelcharakter: Harrison Ford ist der Präsident der Vereinigten Staaten, es ist der Tag Line und das erste, was Sie auf dem Poster über dem Titel sehen.
  • Alliterative Name: Stellvertretende Pressesprecherin Melanie Mitchell.
  • Und ich bin die Königin von Saba : Nach der Entführung des Flugzeugs nimmt der Präsident ein Mobiltelefon in die Hände und ruft damit im Weißen Haus an. Nachdem sie der Empfangsdame gesagt hat, wer er ist, antwortet sie mit „Und ich bin die First Lady“.
  • Und es gab viel Freude: Petrov und seine Kollegen nach Radeks Tod.
  • Anti-Bösewicht: Korshunov gibt zu, dass er selbst nach seinen eigenen Maßstäben ein Monster ist, aber dass sein eigenes Leben und seine Moral nichts im Vergleich zu seinen Idealen sind. Wird zu einem besprochenen Trope, als Alice ihm sagt, dass ihr Vater ein großartiger Mann ist und Korshunov nicht wie er ist. Korshunov weist darauf hin, dass nur weil ihr Vater Menschen in einem Anzug mit einer intelligenten Bombe tötet, ihn das nicht weniger zu einem Mörder macht, als er ist.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking:
    • Von Korschunow: 'Wenn Sie mit dem Präsidenten sprechen, erinnern Sie ihn vielleicht daran, dass ich seine Frau, seine Tochter, seinen Stabschef, seinen nationalen Sicherheitsberater, seine geheimen Papiere in Händen halte - und sein Baseballhandschuh ! '
    • Als Antwort auf den letzten murrt ein Kabinettsmitglied: „Verdammt! Niemand tut dies den Vereinigten Staaten an! Der Präsident wird seinen Handschuh zurückholen und mit den Eiern dieses Kerls Fangen spielen!'
  • Künstlerische Lizenz ?? Gesetz: Der Vizepräsident weigert sich, sich auf den 25. Verfassungszusatz zu berufen, obwohl der Rest des Kabinetts sie dazu drängt, wie es der Präsident tut sehr deutlich gefährdet und nicht in der Lage, die Aufgaben seines Amtes ordnungsgemäß zu erfüllen. Das Problem ist, dass der Vizepräsident dann als Oberbefehlshaber fungiert wie auch immer , Befehle an militärische Mittel zu erteilen, was illegal ist, da sie darauf bestand, dass der Präsident immer noch das Kommando habe.
    • Darüber hinaus wird das Aufrufen des 25. Zusatzartikels so gespielt, als würde der Vizepräsident automatisch Präsident werden. In Wirklichkeit wird der Vizepräsident Präsident, es sei denn, der Präsident erklärt, dass er ist dienstfähig und macht die Machtübergabe vorübergehend. Die Zurückhaltung des Vizepräsidenten, sich auf die Änderung zu berufen, ist daher ein hochgradig prinzipientreuer Fehler und würde vom Kongress nach einer Lösung der Situation schlecht angesehen.
  • Künstlerische Lizenz ?? Militär:
    • Als Major Caldwell behauptet, er könne kein Flugzeug fliegen, lügt er offensichtlich, weil seine Uniform Command Wings hat. Um diese Flügel zu bewerten, hätte Caldwell 15 Jahre lang Militärpilot sein und mindestens 3.000 Flugstunden absolviert haben müssen. Auch wenn er nicht für ein mehrmotoriges Flugzeug wie AF1 eingestuft wäre, wäre er definitiv qualifizierter gewesen, das Flugzeug zu fliegen als Marshall, dessen Erfahrung sich auf Hubschrauber und kleine einmotorige Flugzeuge aus der Zeit bis zum Vietnamkrieg beschränkt .
    • Angehörigen der russischen Armee ist es verboten, Bärte zu tragen und nur mit der Hand zu grüßen, wenn sie Hüte tragen. Radek ist jedoch ein abtrünniger General, und für ihn und seine Männer gelten vermutlich nicht die regulären Regeln des russischen Militärs.
    • Auf internationalen Flügen tragen die Piloten der Air Force One Zivilkleidung, keine Militär- oder Pilotenuniform.
    • Die von Ramstein, Deutschland, gestarteten F-15 haben 'EG' Heckmarkierungen, was bedeutet, dass sie von der Eglin Air Force Base, Florida, stammen. Flugzeuge, die Ramstein zugeordnet sind, haben Heckmarkierungen 'RS'. Außerdem verfügt Ramstein nicht über Kampfflugzeuge. Die nächsten US-Kampfbasen in Europa befinden sich in Spangdahlem, Deutschland; Aviano, Italien; oder Incirlik, Türkei. Ramstein AB wird auch als 'Ramstein Air' bezeichnet Gewalt Base; nur Installationen innerhalb der Vereinigten Staaten werden als Air Force Base bezeichnet.
  • Künstlerische Lizenz ?? Physik :Air Force OneEin Absturz ins Meer hätte dazu führen müssen, dass der Rumpf beim Aufprall zersplittert.
  • Autorität ist gleich Asskicking: Ironischerweise von den Terroristen untergraben, ohne zu wissen, dass der Präsident in den Arsch tritt, in dem Glauben, dass es ein Geheimdienstagent ist, der durchhält. Berechtigt, da Marshall ehemaliger Offizier der United States Air Force war.
  • Badass in a Nice Suit: Glenn Close als Vizepräsident.
    • Harrison Ford als Präsident. Ist irgendwie selbstverständlich.
  • Bart des Bösen : Korshunov, wie viele andere Schurken von Gary Oldman porträtiert.
    • General Radek hat auch einen.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Alice beschwerte sich, dass James sie nicht in das Flüchtlingslager mitgenommen hatte, und drückte ihren Wunsch aus, etwas richtig düsteres Zeug aus der Nähe zu sehen ...
  • Großes Böses : Ivan Korshunov, als er die Entführung der Air Force One inszenierte, um sein Idol Radek aus dem Gefängnis zu entlassen.
  • Große verdammte Helden:
    • Die eskortierenden F-15-Jäger, die zurückkehrten, nachdem sie gerade rechtzeitig abgesagt worden warenum Air Force One vor dem Abschuss durch MiG-29 zu retten. 'Haha! Gute Jungs sind hier!'
    • InsbesondereHalo Two, der für den Präsidenten eine Kugel abbekam.
  • Großes Gut: James Marshall.
  • Alter, wo ist mein Auto?
  • Großes Nein!' : Der Co-Pilot von Air Force One tut dies als sein letztes Wort, als Korshunov versucht, ihn zu zwingen, das Flugzeug wieder in die Luft zu bringen. Das bringt ihm eine Kugel ein.
  • Zweisprachiger Bonus: Wenn Sie Russisch sprechen (oder eines sind), werden Sie garantiert ein paar Kicherer vom eher trippigen Russisch im Film haben. Ganz zu schweigen von den bunten russischen Sprüchen...
  • Bittersüßes Ende: Präsident Marshall und seine gesamte Familie sind in Sicherheit, und alle freuen sich, wenn der Albtraum vorbei ist, aber Dutzende von unschuldigen Menschenleben kamen ums Leben, und die US-Regierung wird sicherlich alle Hände voll zu tun haben, herauszufinden, wie das gehteiner seiner eigenen Agentenkonnte die gesamte Krise meistern; ganz zu schweigen von Kasachstan, wo die Loyalisten der ehemaligen Diktatur mit Sicherheit große Auswirkungen haben werden. MiGs, die auf Air Force One abfeuern, ist ein absoluter Kriegshandlung (Die versuchte Ermordung eines Staatsoberhauptes einer anderen Nation wird nicht leichtfertig oder aus Rache unternommen, denn genau aus diesem Grund ) und natürlich sind die Probleme in Kasachstan noch nicht vorbei.
  • Bodyguarding a Badass: Präsident Marshall erweist sich als weitaus beeindruckender als die Agenten des Secret Service, die ihn bewachen. Nachdem die Terroristen seine Wachen schnell abgeschlachtet haben, tötet Marshall sie alle fast im Alleingang.
  • Verrat der Leibwächter Marshall : 'Ich habe dir mein Leben anvertraut!' Gibbs : 'Der nächste Präsident auch!'
  • Bond One-Liner: Ein Fall, in dem einer vom Bösewicht geliefert wird. Nach der AusführungNationaler Sicherheitsberater DohertyKorschunov sagt dem Vizepräsidenten; Korshunov :Ihr nationaler Sicherheitsberaterwurde gerade hingerichtet. Er ist ein sehr guter Verhandlungspartner. Er hat dir noch eine halbe Stunde geschenkt.
  • Boom, Kopfschuss! : Korshunov exekutiert Doherty auf diese Weise,
  • Einen Drachen schikanieren: Diese Typen schikanieren nicht nur die größte Supermacht der Welt, Marshall ist auch eindeutig ein Drache. Es endet nicht gut für sie.
  • Butt-Monkey: Igor Newski, unter den Terroristen. Er wird angeschrien, weil er den Präsidenten während der ersten Entführung nicht gefangen genommen hat, wird von Marshall gefangen genommen, während er die Geiseln bewacht, und wird schließlich von Sergei aus dem Flugzeug geblasen – ohne Fallschirm.
  • Cassandra Truth: Präsident Marshall ruft das Weiße Haus über ein Satellitentelefon an und sagt, er sei der Präsident der Vereinigten Staaten mit vorhersehbaren Ergebnissen. Zum Glück für ihn ist eines dieser vorhersehbaren Ergebnisse die Sicherheitsprozedur, dass jeder, der das Weiße Haus anruft, eine Telefonverfolgung hat – was zu einer beträchtlichen Überraschung führt, wenn sie feststellen, dass es tatsächlich so ist ist der Präsident ruft.
  • Die Kavallerie: Offensichtlich Präsident Harrison Ford ist die Kavallerie für einen Großteil des Films, ganz zu schweigen davondas halbe Dutzend F-15 der USAF, die hereinbrannten und sofort zwei MiGs spritzten. Der zweite bekommt gerade genug Zeit für den Piloten, um eine Oh Mist! Moment. Halo-Blei : Vier weitere Banditen, Richtung Null-Neun-Null, Engage!
    • Auch die Soldaten vor Ort bei Ramstein AB, obwohl siekonnte nicht rechtzeitig zum Flugzeug kommen. Die Terroristen wissen das und bemerken, dass sie ihnen nicht gewachsen wären.
  • Vorsitzender der Schlägerei: Während seines Kampfes mit Krasin schlägt Marshall ihn mit einem Hocker.
  • Tschechows Waffe: Das Satelliten-Handy.
  • Tschechows Fähigkeit: Marshalls Fähigkeit, Russisch zu sprechen. An einer Stelle im Film wird auch erwähnt, dass er im Vietnamkrieg als Pilot gekämpft hat.
  • Cluster F-Bombe: 'Goddamn' wird auch viel benutzt.
  • Praktisch platziertes scharfes Ding: Präsident Marshall versucht Korshunov aufzuhalten, als er sich mit einer Scherbe eines zerbrochenen Trinkglases die Hände freischneidet.
  • Verdeckter Notruf: Der Präsident ist bereits dabei, das Weiße Haus anzurufen, als er festgenommen wird. Mit dem Telefon in der Tasche sagt er seinem Entführer, dass das Flugzeug automatisch allen ankommenden Raketen ausweichen würde - was der Vizepräsident korrekt als 'Befehl Ihres Oberbefehlshabers' identifiziert, auf das Flugzeug zu schießen.
  • Trotzige Gefangene: Der Nationale Sicherheitsberater Jack Doherty weigert sich, Korshunov etwas anzunehmen, nachdem er gefangen genommen wurde, und teilt ihm glücklich mit, dass ihr Plan in die Luft gehen wird. Korshunov führt ihn später hin, um zu beweisen, dass er es ernst meint.
  • Dachten Sie, ich kann nicht fühlen? : Korshunov schiebt das Alice ins Gesicht, als sie andeutet, dass er ohne Reue tötet.
  • 'Stirb langsam' auf einem X: Stirb hart in einem Flugzeug; in diesem Fall Air Force One und Der Präsident der Vereinigten Staaten als McClane statt einer der Geiseln.
  • Schmutziger Feigling:Gibbs sprengt seine Tarnung, als nur er, Marshall und Caldwell im Flugzeug zurückbleiben und nur einer gerettet werden kann.
  • Disney Villain Death : Erleidet sowohl die Bösen als auch die Guten, wenn die Geiseln beim Sprung aus dem Flugzeug erwischt werden. Gespielt von Korshunov, der sich das Genick bricht, aber sicher mit einem Fallschirm schwebt.
  • Wegwerf-Pilot: Die Piloten werden von den Terroristen schon früh hingerichtet, weil sie die Zusammenarbeit verweigern.
  • Feiern Sie noch nicht:
    • Die Bösen sind tot, das Flugzeug wurde gesichert und der böse General wurde getötet, bevor er wieder an die Macht kommen konnte.Ein MiG-Flug ist von einer der den Bösen treu ergebenen Basen gestartet und fängt Air Force One ab und greift sie an.
    • Hiromi ich bin ein Held
    • Offensichtlich hat dem kasachischen Piloten niemand gesagt, er solle seinen Sieg nicht feiern, während die Schlacht noch tobt, besonders wenn er in der Unterzahl 2 zu 1 ist. Einer der amerikanischen Piloten steigt in einen Pre-Mortem One-Liner, während er sich auf die Sechs des Feindes stellt und ihn schlägt. Halo-Blei : Nicht so schnell, du Hurensohn!
  • Drachen-Aszendent: Von a Geschichte Standpunkt Ivan Korshunov ist dies. Sein Chef, General Radek, hebt Korshunov . im Gefängnis auf funktional auf das Niveau eines 'wirkenden Hauptschurken'.
  • Drachenfüße : Am Ende des Films wurden die Terroristen entsandt und ein Seilrutschentransfer in der Luft wird die verbleibenden Passagiere zum Rettungsflugzeug Liberty 2-4 bringen. Jedoch,der Verräter Agent Gibbs zieht eine Waffe und verlangt, dass er über Major Caldwell und Präsident Marshall gerettet wird.
  • Dramatische Ironie: Das Publikum kann frühzeitig herausfinden, wer The Mole ist, wenn es aufmerksam ist.Der Held und seine Männer brauchen bis zu den letzten 10 Minuten, um es herauszufinden, und während der Enthüllung sterben Menschen.
  • Eagleland: Typ 1 Geschmack. Der US-Präsident wird in Moskau verehrt, ernennt sich selbst zum Ein-Mann-Kreuzfahrer gegen den Terrorismus und tritt in seinem eigenen Flugzeug in den Arsch. In anderen Ländern gilt dieses überhebliche Americana als skurriler Punkt zugunsten des Films - sozusagen als Teil des Reizes. USA! USA!
  • Notfallbetankung: Ein Tanker (Modell KC-10) wird zum Titelflugzeug geschickt, um zu versuchen, die Menschen an Bord vor den Terroristen zu retten (da dem Flugzeug der Treibstoff ausgeht). Was die Terroristen nicht wissenDer Präsident hatte per Fax den Befehl geschickt, mit dem Tanker beide Flugzeuge auf eine sichere Höhe zu bringen, in der die Geiseln mit dem Fallschirm abspringen können.Es wird haarig, als ein Terrorist das Titelflugzeug versehentlich ins Schleudern bringt. den Betankungsboom des KC-10 beschädigen , was zu einem Brand führt, wodurch der KC-10 explodiert.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen: Korshunov stellt fest, dass er Eltern und Kinder hat, aber Russland wird immer seine große Liebe sein.
  • Expy:
    • Ford ist Ernsthaft Kanalisierung der Indiana Jones-Persönlichkeit in diesem Film.
    • Rückwirkend spielt Oldman im Grunde ein böses Gegenstück zu seinem späteren heroischeren Charakter Viktor Reznov.
  • Ein Vater für seine Männer: Ivan Korshunov nimmt es sehr persönlich, als Marshall Krasin tötet. Das ist auch General Radek. Korshunov : [ die Hand des toten Krasins halten ] Er war fünf Jahre mit mir in Afghanistan. Finden Sie heraus, wer das getan hat, oder legen Sie sich neben ihn.
  • Das große Politik-Chaos: Der Streifen spiegelt die kurze Annäherung zwischen Russland und den USA in der Jelzin-Ära wider. Obwohl die Schurken bis zu einem gewissen Grad einfache russische Bösewichte sind, mit einem schnellen Mantel postsowjetischer Aktualisierung.
  • Generic Doomsday Villain: Radek dank seiner fehlenden Bildschirmzeit. Er hat nur gesehen, wie er gefangen genommen wurde, im Gefängnis, bevor er freigelassen wurdeund dann erschossen.Seine Handlungen werden angedeutet, aber das Publikum weiß so wenig über ihn, dass er eher ein MacGuffin als ein Charakter ist.Gibbs verrät den Präsidenten ohne Angabe von Gründen an russische Terroristen. Es wird nie auch nur angedeutet, was seine Motivation war, abgesehen davon, dass er böse ist.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: General Radek. Die Antagonisten des Films sind seine Untergebenen, die versuchen, ihn aus dem Gefängnis zu entlassen, aber Radek selbst agiert in keiner Weise als direkter Antagonistund stirbt, ohne direkt mit einem der Hauptdarsteller zu interagieren.
  • Heroisches Opfer:
    • WannLloyd Shepard taucht vor dem Präsidenten ab, um die Kugel abzufangen(er wurde besser).
    • Gegen Ende, als eine MiG versucht, die Air Force One abzuschießen,eines der Kampfflugzeuge fliegt ihm in den Weg (es schafft sogar, wie jemand auszusehen, der die Kugel nimmt).
    • Besprochen, als Marshall, Major Caldwell und Agent Gibbs darüber streiten, wer gerettet wird (aus dem Flugzeug, als es abstürzt). Marshall besteht darauf, alle mitzunehmen, aber der Fallschirmspringer sagt, er könne nur noch einen mitnehmen.Zum Glück ist Gibbs der Maulwurf, tötet Caldwell, der wollte, dass der Präsident sie verlässt, und erleidet seinen karmischen Tod.
    Caldwell : Mr. President, es ist Zeit für Sie, aus diesem Flugzeug auszusteigen! Gehen Sie, Herr, gehen Sie! Bitte geh!
    • Durchgeführt, vielleicht versehentlich, von einem anderen Agenten. Als der Nahkampf beginnt und Alice die Tür der Suite öffnet, um herauszufinden, was los ist, landet einer der Wachen vor ihr und rettet wahrscheinlich das Leben ihrer Mutter.
    • Versucht von den Piloten, die fest entschlossen sind, das Flugzeug zu landen, obwohl sie Kanonen an den Köpfen haben, und für ihre Mühe erschossen werden, wenn sie das Flugzeug am Boden landen.Leider hatten die Terroristen ihren eigenen Piloten.
  • Verborgene Tiefen: Unter der allgemein bösen Fassade bedauert Korshunov seine Taten bis zu einem gewissen Grad und erkennt, dass das, was er tut, unverzeihlich ist, aber er macht trotzdem weiter, weil er wirklich glaubt, dass das, was er tut, absolut notwendig ist.
  • Hohes Konzept: Es ist Die Hard auf Air Force One und Präsident Harrison Ford nimmt sein Flugzeug zurück. Das ist der ganze Film in einem kurzen Satz.
  • Hollywood-Schalldämpfer:Gibbsverwendet eine Beretta 92FS, die mit einem Schalldämpfer ausgestattet ist, um die Agenten zu töten, die die Waffenkammer bewachen, während andere Leute ein paar Meter entfernt sind.
  • Geisel MacGuffin: Der Bösewicht benutzt die Tochter des Präsidenten, um den Präsidenten zu seiner Drecksarbeit zu zwingen. Und versucht später, seine Frau zu benutzen. Glücklicherweise ist Harrison Ford der Präsident.
  • Heuchler : So ziemlich alle, die für Radek arbeiten, die alle versuchen, Appeal to Worse Problems zu verwenden, um die Amerikaner nicht so anders erscheinen zu lassen, aber alle haben einem brutalen Diktator gedient, der Hunderttausende von Menschen getötet und noch mehr verletzt hat, und beschließen, versuchen, besagten Anführer aus dem Gefängnis zu entlassen, indem er das Flugzeug eines anderen Staatsoberhauptes angreift und eine Reihe unbewaffneter Menschen an Bord ermordet.
  • Ich bin nicht Leonard Nimoy: Sogar auf dem Plakat steht 'Harrison Ford ist der Präsident der Vereinigten Staaten'. Der Name des Charakters ist James Marshall, aber Sie werden sich nicht daran erinnern. Da hilft es nicht, dass die Figur im Film nicht so oft mit „Marshall“ angesprochen wird. Er wird entweder mit 'Sir', 'Mr. Präsident“ oder „der Präsident“ genannt.
  • Ich habe deine Frau: Und deine Tochter. Und Ihr Stabschef. Und Ihr nationaler Sicherheitsberater. Und Ihre geheimen Papiere. Und dein Baseballhandschuh!
  • Ich habe gelogen: 'Verzeihen Sie, ich habe gelogen.' ist Korschunows Antwort, als First Lady Marshall darauf hinwies, dass er versprach, sie gehen zu lassen, wenn der Präsident kooperierte.
  • Imperial Stormtrooper Marksmanship Academy: Radeks kasachische Truppen können außer einem der Kommandos im Intro überhaupt nichts treffen.geschweige denn nur zwei der sechs russischen Gefängniswärter, als Radek freigelassen und getötet wurde.
  • Nur Flugzeug falsch:
    • Ein Flugzeug ist kein Auto, und ein Steuerjoch ist kein Lenkrad, auch wenn es eher einem als einem Sidestick ähnelt: Als Korshunov den Co-Piloten erschießt, sackt er beim Sterben gegen das Joch, was dazu führt, dass Air Zwingen Sie One, sich über die Start- und Landebahn von Ramstein AB zu bewegen, dann auf das Vorfeld und die Fluglinie. Eine solche Bewegung des Jochs hätte bei einem großen Flugzeug (wie einer 747) am Boden nicht diese Wirkung – Piloten müssen das Bugrad manuell mit einer separaten Pinne steuern, die normalerweise seitlich und etwas hinter ihren Sitzen liegt, und in jedem Fall ist es sehr schwierig, sich selbst absichtlich zu bewegen. Ein Zusammensacken oder Bürsten dagegen würde nicht dazu führen, dass es sich bewegt.
    • Als Air Force One über Ramstein AB ausweicht und wieder zum Start geht, unternehmen die Terroristen nichts an den Landeklappen (für die Landung auf 30 Grad eingestellt). Der durch die Klappen bei dieser Einstellung erhöhte Widerstand würde das Flugzeug überhaupt nicht starten lassen, geschweige denn in so kurzer Entfernung starten.
    • Wenn der Präsident das Panel öffnet, um die Drähte kurzzuschließen, um Kraftstoff zu entleeren, haben die Drähte alle verschiedene Farben. Alle Flugzeuge verwenden weiße Drähte mit aufgedruckten Zahlen und Buchstaben, um die Schaltung zu identifizieren.
    • Der Pilot der Air Force One am Boden sagt, dass das Flugzeug keine automatische Landefähigkeit hat. Alle 747 haben die Fähigkeit, auf Autopilot zu landen. Spätere Modelle der 747 und alle 757, 767 und 777 haben auch einen halbautomatischen Start.
    • Air Force One hat keine Rettungskapsel.
    • Die Betankungshardware während des Fluges der echten Air Force One macht eine Ausbuchtung unter dem Cockpitfenster sichtbar. Der im Film verwendeten Boeing 747 fehlt diese Ausbuchtung. Darüber hinaus gibt es bei allen KC-10 einen Auslegerbediener, der den Ausleger steuert und überwacht und jederzeit die volle Kontrolle über den Kraftstoff hat, den das Tankfahrzeug erhält oder abgibt. Der Boom Operator hätte den Ausleger angehoben, sobald AF1 abgerissen und die Kraftstoffzufuhr unterbrochen hätte, lange bevor sich der Kraftstoff entzünden konnte. Außerdem gibt es aus genau diesem Grund Feuerlöschgeräte.
    • In einer Szene schalteten einige F-15 ihre Nachbrenner ein. Dies führte dazu, dass diese Kampfjets sofort von Unterschallgeschwindigkeit auf Mach 2 sprangen, wie Han Solo den Hyperantrieb einschaltete. Echte Nachbrenner sorgen einfach für eine größere Schubkraft, die es dem Flugzeug ermöglichen, sanft über den Verständlichkeitsbereich hinaus zu beschleunigen, bis es eine Überschallgeschwindigkeit erreicht – sie führen nicht dazu, dass Newtons 2. Bewegungsgesetz vorübergehend außer Kraft gesetzt wird.
      • Dies könnte jedoch darauf zurückzuführen sein, dass es sich nur um einen Kameratrick handelt, um das Publikum „glauben“ zu lassen, dass die Flugzeuge schnell beschleunigen. Außerdem sind die F-15s-Triebwerke um die Bereitstellung von viel Schubkraft, wenn der Pilot es wünscht, so dass es zwar nicht realistisch ist, dass das Flugzeug so springt, wie sie es taten, aber es kann der realen Beschleunigung der F-15 sowie einem billigen CGI-Kameratrick zugeschrieben werden.
    • Auch in Bezug auf die Eagles erhalten sie wiederholt Raketenverriegelungen mit den Radarzielflugkörpern Sparrow und AMRAAM auf Entfernungen, die viel zu nahe sind, als dass die Rakete richtig gelenkt werden könnte. Dies gilt nicht für die feindlichen Mig-29 Fulcrums, da sie Infrarot-Zielsuchraketen AA-8 'Aphid' und AA-10 'Alamo-B' auf AF1 abfeuerten. Sie befanden sich gerade in der für diese Raketen bekannten Mindestentfernung.
  • Karmischer Tod:
    • Der Maulwurf ,Agent Gibbswird schließlich an Bord des Flugzeugs sterben, das er entführen ließ.
    • Korshunov entsorgt selbstgefällig alle Fallschirme des Flugzeugs vor Marshall, sodass nur er lebend entkommt. Ein wütender Marshall schickt ihn aus dem Flugzeug, erstickt mit seinem verbliebenen Fallschirm.
  • Töten und ersetzen: Nach der Entführung von AF1 wird erwähnt, dass die Moskauer Polizei die Leichen des Nachrichtenteams gefunden hat, das Korshunov und seine Männer vorgab, das Flugzeug zu infiltrieren.
  • Großer Schinken: Gary Oldman ist wie immer dieser.
  • Lassen Sie keinen Mann zurück: Als das Flugzeug abstürzt, sagt die Crew der MC-130, dass sie nur noch Zeit für eine weitere Bergung haben, nachdem sie den verletzten Shepherd an Bord gebracht haben. Als der Parajumper, der das Flugzeug steuert, versucht, Präsident Marshall aus dem Flugzeug zu holen, protestiert er und will Caldwell und Gibbs mitnehmen. Caldwell bittet ihn, ohne sie zu gehen, leider offenbart sich Gibbs als Verräter und tötet sowohl Caldwell als auch den Parajumper, bevor sie die Chance bekommen. Parajumper: Sir, machen Sie Ihr Gurtzeug fertig, es ist Zeit zu gehen! Präsident Marshall: Was ist mit der anderen Mannschaft? Parajumper: Für das andere Team bleibt keine Zeit! Ich kann nur noch einen nehmen! Präsident Marshall: Nein! Wir gehen alle! Parajumper: Das ist unmöglich, Sir, ich muss Sie mitnehmen!
  • Sinnvolle Umbenennung:Als Liberty 2-4 Präsident Marshall sicher an Bord holte, änderten sie ihr Rufzeichen in Air Force One. (So ​​funktioniert es auch in der Realität; Bundesgesetz besagt, dass jedes Flugzeug der US Air Force, das den Präsidenten trägt, automatisch zu Air Force One wird).
  • Die Männer zuerst: Als Liberty 2-4 eintrifft, um die Passagiere der Air Force One zu evakuieren, besteht Präsident Marshall darauf, dass seine Familie und die Verwundeten vor ihm weggebracht werden.Damit bleiben er und The Mole als die letzten beiden Personen im Flugzeug.
  • Fehlgeleitete Rakete:Einer der Piloten von Halo Flight wirft sein Flugzeug in den Weg einer auf Air Force One gerichteten Rakete.
  • Verwechselt mit Streichanruf: Die Telefonzentrale des Weißen Hauses geht davon aus, dass der Mann, der sie anruft und behauptet, der Präsident zu sein, ein Scherzrufer ist, der sich mit ihr anlegt. Marshall sagt ihr, dass sie den Standort des Anrufs verfolgen soll, um zu beweisen, dass er wirklich der Präsident ist, der von Air Force One anruft.
  • Der Maulwurf :Agent Gibbs.
  • Monochrom-Casting:
    • 'Gibt es in Zentralasien keine Asiaten?' Radeks postsowjetisches Kasachstan weist zwar eine russische Minderheit auf, aber die Mehrheit der Menschen in Kasachstan sind eher Türken als Slawen, was sich im Aussehen stark von den Russen unterscheidet (eher den Ostasiaten ähnlich).
    • Der Fall, dass es sich um einen Rückruf an die Regierung von Sowjet-Kasachstan handelt, wird ebenfalls nicht geprüft – die russische ethnische Minderheit stellte vor 1991 weniger als die Hälfte der Bevölkerung dar, aber zu diesem Zeitpunkt gingen Regierungsposten in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Bürokratie überwiegend an ethnischen Kasachen, als eine Frage der nationalen Politik (auch wenn sie damals nur eine Pluralität der Bevölkerung für sich beanspruchen konnten). Zum Beispiel der Schock und die Empörung über die Absetzung des Premierministers Dinmukhamed Konayev, eines ethnischen Kasachen durch Michail Gorbatschow, der ihn durch Gennady Kolbin ersetzte (ein ethnischer Russe, der nie wohnte in Kasachstan vor seiner Ernennung) führte zu den historischen Jeltoqsan-Unruhen.
  • Moralische Kurzsichtigkeit: Kurshonov scheint Präsident Marshall als einen repressiven Diktator zu betrachten. Egal, dass der General, den er aus dem Gefängnis zu entlassen versucht, ein Strom unterdrückender Diktator (wenn auch anscheinend mit der richtigen Politik für ihn, und das macht es gut).
  • Motiv-Rant:
    • Gemacht von Korshunov, als Vizepräsident Bennett ihn fragt, was die Terroristen wollen. Vizepräsidentin Kathryn Bennett : Was sind Ihre Absichten?
      Ivan Korshunov : Welche Arroganz zu denken, Sie könnten meine Absichten jemals verstehen.
      Bennett : Ich möchte verstehen, was Sie wollen.
      Korshunov : Was will ich... Wenn Mutter Russland wieder zu einer großen Nation wird, wenn die Kapitalisten aus dem Kreml gezerrt und auf der Straße erschossen werden, wenn unsere Feinde bei der Erwähnung unseres Namens wegrennen und sich vor Angst verstecken und wenn Amerika bettelt unsere Vergebung ... an diesem großen Tag der Befreiung wirst du wissen, was ich will.
    • Auch von Korshunov unterwandert, nimmt sich tatsächlich die Zeit, sich zu erklären, nicht weil er schnappt, sondern weil er seine patriotischen Motive gegenüber der Tochter des Präsidenten rechtfertigen zu wollen (die zufällig gerade Zeuge der Hinrichtung vonder Nationale Sicherheitsberater). Gary Oldman spielt das bis zum Anschlag, und zumindest für diese eine Szene wird Korshunov etwas sympathisch. Korschunow: Das ist das erste Mal, dass Sie einen Mann getötet haben, oder? Du denkst, ich bin ein Monster? Dass ich diesen Mann töten würde? Jemandes Sohn? Jemandes Vater? Ich bin auch der Sohn von jemandem. Ich habe drei kleine Kinder. Überrascht dich das?
      Alice: Warum hast du ihn getötet?
      Korschunow: Weil ich glaube. Und wenn ich diesen Mann erschieße, weiß ich ... wie tief mein Glaube war. Dass ich Gott selbst den Rücken kehren würde... für Mutter Russland. Meine Zweifel, meine Ängste, meine eigene private Moral... sie löst sich in diesem Moment auf... für diese Liebe.
  • Mundane Made Awesome: Funktionierendes Fax an Bord, jemand, der es zu benutzen weiß, und Jerry Goldsmith-Scoring obendrein!
  • Multitasking-Gespräch: Präsident Marshall erreicht endlich die Telefonleitung des Weißen Hauses, wird jedoch von einem der Terroristen in die Enge getrieben. Er versteckt das Telefon in seiner Tasche und weist den Vizepräsidenten in einem scheinbar müßigen Gespräch mit dem Terroristen an,befehlen, auf Air Force One zu schießen, damit er seinen Entführer überraschen kann.
Truppen N-Z
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Korshunov. Korshun ist russisch für Drachen, wie in 'Raubvogel'.
  • Beinahe-Villain-Sieg: Korshunov hätte gewonnen, wenn er einfach mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug gesprungen wäre, anstatt Präsident Marshall zu verspotten, was es der First Lady erlaubte, ihm die Waffe aus den Händen zu schlagen und Marshall das Fenster zu geben, um ihn zu töten.
    • Auch Radek nach seiner Freilassung. Er beschließt, selbstgefällig auf den Hubschrauber zuzugehen, anstatt zu ihm zu rennen und die Hölle aus dem Weg zu räumen. Bis er zum Hubschrauber rennt?? Marshall hat bereits angerufen, um die Freilassung zu stoppen, was Radek zu einem Gefangenen macht, der versucht zu fliehen und die russischen Wachen schießen, um zu töten und erfolgreich zu sein.
  • Nackenverschluss:
    • Vom Präsidenten ziemlich realistisch ausgeführt, der ist verständlicherweise verunsichert danach, wenn man bedenkt, dass es wahrscheinlich das erste Mal ist, dass er mit bloßen Händen getötet hat.
    • Auch das Schicksal vonKorshunov, mit freundlicher Genehmigung von seinem Fallschirmgurt, der sich an seinem Hals verfängt, als Marshall ihn aus dem Flugzeug wirft.
  • Die Bedürfnisse der Vielen: Das zentrale Thema.
  • Neutral Female: Grace Marshall im Höhepunktkampf zwischenJames und KorshunovUnd das aus gutem Grund, denn ihre Hände waren gefesselt und sie ist keine ausgebildete Schützin. Sie schnappt sich eine Waffe danachKorshunovs Waffe von ihrem Kopf wegbekommenund richtet sie auf sie, hat aber verständlicherweise zu viel Angst, um zu schießen, aus Angst vor einem Schlagihr Ehemann.Letztendlich muss sie nie die Waffe abfeuern.
  • New Era Speech: Marshalls Rede in Moskau, als sein Charakter vorgestellt wird, als er Amerikas neue harte Haltung gegenüber dem Terrorismus erklärt. Marshall : Nie wieder werde ich zulassen, dass unser politisches Eigeninteresse uns davon abhält, das zu tun, was wir für moralisch richtig halten. Gräueltat und Terror sind keine politischen Waffen. Und für diejenigen, die sie benutzen würden, ist Ihr Tag vorbei. Wir werden nie verhandeln. Wir werden nicht länger tolerieren und wir werden keine Angst mehr haben. Es ist an dir, Angst zu haben.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Halo Flight Leader feuert persönlich auf Air Force One, um das automatische Verteidigungssystem zu veranlassen, das Flugzeug aufzurütteln, um Marshall die Möglichkeit zu geben, seinen Entführer auszuschalten.Aus diesem Grund versagt das Verteidigungssystem leider später, wenn die MiGs auf das Flugzeug feuern.
  • Guter Job, es zu reparieren, Schurke! :Am Ende des Films verliert Air Force One an Höhe und steht kurz vor dem Absturz. Präsident Marshall besteht darauf, alle mitzunehmen, obwohl der Fallschirmspringer sagt, er könne nur noch einen mitnehmen. Caldwell besteht darauf, dass der Präsident derjenige sein sollte, der geht. Gibbs löst dieses Problem, indem er Caldwell tötet, sodass Marshall sich nur noch selbst retten muss.
  • Keine Prominenten wurden verletzt:
    • Der russische Präsident ist eindeutig ein Spion von Boris Jelzin, der als gut gemeinter, aber schwacher Mann dargestellt wird, der darum kämpft, all die verschiedenen Fraktionen des postsowjetischen Russlands zu kontrollieren.
    • Walter Dean, der Verteidigungsminister, hat einige Ähnlichkeiten mit Ronald Reagans ursprünglichem Außenminister Alexander Haig, dem vorgeworfen wurde, versucht zu haben, die Kontrolle über die Regierung von Vizepräsident George HW Bush an sich zu reißen, nachdem Reagan bei einem Attentat schwer verletzt worden war Versuch drei Monate in seiner Präsidentschaft.
  • Nicht so anders:
    • Korshunov macht der Tochter des Präsidenten am Ende seines umgeworfenen Motive Rant diesen Fall vor: Korschunow: Du denkst, ich bin ein Monster? Dass ich diesen Mann töten würde? Jemandes Sohn? Jemandes Vater? Ich bin auch der Sohn von jemandem. Ich habe drei kleine Kinder. Überrascht dich das?
      Alice: Warum hast du ihn getötet?
      Korschunow: Weil ich glaube. Und wenn ich diesen Mann erschieße, weiß ich ... wie tief mein Glaube war. Dass ich Gott selbst den Rücken kehren würde... für Mutter Russland. Meine Zweifel, meine Ängste, meine eigene private Moral... sie löst sich in diesem Moment auf... für diese Liebe. Sie wissen, dass Ihr Vater auch getötet hat, ist er ein schlechter Mensch?
      Alice: Das ist nicht wahr.
      Korschunow: Warum? Weil er es im Smoking mit einem Telefonat und einer Smart Bombe tut?
    • Alice schlägt mit einem gewaltfreien Shut Up zurück, Hannibal! : 'Du BIST ein Monster ...und mein Vater ist ein großartiger Mann. Du bist NICHTS wie mein Vater.'
    • Korshunov antwortet auch auf First Lady Marshall, die mit ihm über den Krieg streitet: Anmut: Das ist kein Krieg! Sie haben gerade eine unbewaffnete Frau ermordet. Korshunov : Sie, die hunderttausend Iraker ermordet haben, nur um einen Cent für eine Gallone Benzin zu sparen, werden mich über DIE KRIEGSREGELN belehren?! NICHT!
  • Novelle: Von Max Allan Collins. Ein Hörbuch erschien, gelesen von Edward Herrmann.
  • Official Presidential Transport: Das Titelflugzeug ist die Kulisse für einen Großteil des Films, seine Entführung ist das Kernthema der Handlung.
  • Offstage Villainy: Die abscheulichen Verbrechen von General Radek werden dem Publikum nie offenbart.
  • Oh Mist! :
    • Vladamir Krasin (der erste getötete Terrorist) hat diese Reaktion, als er merkt, dass er gegen Präsident Marshall kämpft.
    • Gibbskurz bevor Air Force One mit ihm noch an Bord abstürzt.
  • Ein Steve-Limit: abgewendet; sowohl Radek als auch Korshunov haben den Vornamen Ivan.
  • Orbitaler Schuss: Wird verwendet, wenn die Mitarbeiter des Weißen Hauses feiernnachdem das Flugzeug wieder eingenommen wurde.
  • Die Telefonisten müssen verrückt sein: Präsident Marshall findet ein Satellitentelefon und versucht, den Vizepräsidenten zu erreichen, wird jedoch von der Telefonistin des Weißen Hauses vereitelt, die sich weigert zu glauben, dass der Anrufer tatsächlich der ist, für den er sich ausgibt, bis sie eine Spur bekommen auf seinem Handy und stelle ihn durch ... gerade als er von einem der Entführer entdeckt wird.
  • Papa Wolf: Bedrohen Sie nicht den Stab von Präsident Marshall. Seine Lieben. Oder sein Baseballhandschuh!
  • Keine Party gegeben: Es spielt kaum eine Rolle, aber Marshall wird im Film keine Parteizugehörigkeit gegeben. Die Novelle verhindert dies, indem sie ausdrücklich erklärt, dass er ein gemäßigter Republikaner ist.
  • Patriotischer Eifer: Auf beiden Seiten der Linie. Korshunov und seine Kameraden lieben Mutter Russland und Marshall und sein gesamtes Kabinett. Keine Seite nimmt es auf die leichte Schulter.
    • Verdammt, die ganze Attraktivität des Films selbst lässt sich so zusammenfassen: „Sieh zu, wie Präsident Harrison Ford im Namen Amerikas alle Arten von Terroristen in den Hintern tritt“. Die einzige Möglichkeit, dies patriotischer zu machen, wäre, wenn Marshall einen Weißkopfseeadler-Kumpel hätte und danach mit Captain America Burger essen ging, während er über das Fußballspiel sprach, das er sich ansah, bevor es zur Hölle ging.
  • Pet the Dog : Korshunov bekommt einen Moment, während er Alice über seine Handlungen erklärt. Korschunow: Das ist das erste Mal, dass Sie einen Mann getötet haben, oder? Du denkst, ich bin ein Monster? Dass ich diesen Mann töten würde? Jemandes Sohn? Jemandes Vater? Ich bin auch der Sohn von jemandem. Ich habe drei kleine Kinder. Überrascht dich das?
    Alice: Warum hast du ihn getötet?
    Korschunow: Weil ich glaube. Und wenn ich diesen Mann erschieße, weiß ich ... wie tief mein Glaube war. Dass ich Gott selbst den Rücken kehren würde... für Mutter Russland. Meine Zweifel, meine Ängste, meine eigene private Moral... sie löst sich in diesem Moment auf... für diese Liebe.
  • brenne dein Haus mit den Zitronen nieder
  • Konfrontation nach dem Höhepunkt: Nachdem der führende Terrorist Ivan Korshunov getötet, das Flugzeug zurückerobert und MiGs in einem Luftkampf abgewehrt wurde,Agent Gibbs versucht einen letzten Versuch, die Protagonisten während der Fluchtsequenz am Ende des Films zu töten.
  • Präzisions-F-Strike: In brillanter Gary Oldman-Manier ausgeführt, als Korshunov Marshall mit vorgehaltener Waffe hält. Marshall : [nachdem Korshunov von ihm verlangt, Radek freizulassen] Ich werde alles tun, um meine Familie zu retten. Frag nichts, was ich nicht geben kann! Korshunov : Der mächtigste Mann der Welt. Plötzlich gibt es Dinge, die Sie nicht tun können. Das ist sehr kurios. Hör auf mit deinen verdammten Lügen!
  • Pre-Mortem-Einzeiler:
    • Auf dem Höhepunkt der Schlacht mit dem Großes Böses : Der Präsident : Steigen Sie aus meinem Flugzeug aus.
    • Ein MiG-Pilot feiert den Abschuss eines amerikanischen Jägers, ohne zu merken, dass er noch einen anderen im Nacken hatte. Halo-Blei: Nicht so schnell, du Hurensohn.
  • Pretty Little Headshots: Gespielt. Als Korshunov den Nationalen Sicherheitsberater hinrichtet, sehen wir ein ziemlich ordentliches Loch in seiner Stirn, aber mit der Implikation, dass der größte Teil seines Hinterkopfes herausgeblasen wurde. Nicht wenige der Geiseln werden dadurch blutüberströmt, selbst wenn sie mehrere Meter entfernt stehen.
  • Echte Auszeichnung, fiktive Figur: Präsident James Marshall hat Berichten zufolge die Medal of Honor für fliegende Kampfrettungsmissionen im Vietnamkrieg erhalten.
  • Erlösung ist gleich Tod: Untergraben vonStabschef Shepard, der, nachdem er den gesamten Film damit verbracht hat, mit allem nicht einverstanden zu sein, was Marshall tut, nimmt eine Kugel für ihn. Er überlebt jedoch und wird gerettet.
  • Rothemd-Armee:
    • Das Geheimdienstkommando wird schnell ausgelöscht, als die Terroristen (unter dem Schutz einer Rauchgranate und eines Feuers) einen plötzlichen Angriff starten, indem sie die Waffen und die Körperpanzerung des Flugzeugs ergreifen. Doch der Geheimdienst tun gelingt es, die Terroristen lange genug zurückzuhalten, um den Präsidenten in die Rettungskapsel im Bauch des Flugzeugs zu bringen und so ihr Hauptziel zu erreichen.
    • Radeks kasachische Wachen zu Beginn des Films, da die meisten von der Spezialeinheit leicht erschossen werden, und nur einer schafft es tatsächlich, einen Treffer bei den Kommandos zu erzielen. Begründet in diesem Fall, da das betreffende SEAL-Team die Mission wahrscheinlich wochen- oder monatelang geprobt hätte, bevor sie die Mission tatsächlich durchführte. Etwas, das sie im wirklichen Leben tun.
  • Die Enthüllung:An Bord ist ein Maulwurf.
  • Der Rest:
    • Korshunov und sein Team, allesamt ehemalige sowjetische Soldaten und Patrioten, die hassen, was das Neue Russland seit dem Fall der Sowjetunion geworden ist.
    • Möglicherweise Radeks Kasachstan, im Universum: Es wird als postsowjetische Diktatur dargestellt, die an ihrem nuklearen Arsenal festhält, ihre Bevölkerung ethnisch säubert und eine feindliche Beziehung zur demokratischen Regierung in Moskau hat; außerdem gebietet sein Anführer Korschunow und seinen Männern die Loyalität.
  • Abtrünniger Russe: Die russischen Terroristen sind gegen die russische Regierung und wollen offenbar die UdSSR neu erschaffen.
  • Regel der Coolness : Die Merkmale des Flugzeugs im Film (die Rettungskapsel und die Fallschirmrampe) sind nicht auf den echten Flugzeugen, die den US-Präsidenten transportieren, aber damit zu erklären.
  • Regel des Dramas: Scheinbar der einzige Grund, warum Gibbs, der bis dahin ein Karma Houdini war, im allerletzten Moment entscheiden konnte, eine Waffe auf den Präsidenten zu ziehen, aber eigentlich liegt es daran, dass nur noch eine Person aus dem Flugzeug geholt werden kann. und es sind noch drei Leute übrig.
  • Opferlamm: Nationaler Sicherheitsberater Doherty ist ein typisch trotziger Gefangener, der es liebt, die Schurken einzureiben?? Gesichter, dass ihre Pläne scheiße geworden sind, was dazu führt, dass Korshunov ihn hinrichtet, um zu zeigen, dass er es ernst meint.
  • Opferlöwe:Major Caldwell, gespielt von William H. Macy.
  • Sadistische Wahl :
    • Sich selbst aufgeben und den Terroristen die nötige Verhandlungsmasse zur Verfügung stellen oder Ihre stellvertretende Pressesprecherin, die um ihr Leben bettelt, töten lassen?
    • Den US-Präsidenten, die First Family und mehrere andere VIPs sterben lassen oder den völkermörderischen General freilassen?
    • Ihre Frau und Tochter sterben lassen oder die Freilassung des besagten Generals anordnen?
  • Sinnloses Opfer: Der Geheimdienst opfert sich, um den Präsidenten in die Rettungskapsel zu bringen, nur damit Marshall seinen Tod sinnlos macht, indem er im Flugzeug bleibt.
  • Shout-Out: Als die Air Force One entführt wird, drängt der Secret Service den Präsidenten zu einer Rettungskapsel im Frachtraum.
  • Halt die Klappe, Kirk! : Korshunov liefert der First Lady einen aus, nachdem ertötete den Pressesprecher. Erste Dame : Das ist kein Krieg. SIE HABEN GERADE EINE UNBEWAFFNETE FRAU ERMORDET! Korshunov : Sie, die hunderttausend Iraker ermordet haben, nur um einen Cent für eine Gallone Benzin zu sparen, werden mich über DIE KRIEGSREGELN belehren?! NICHT!
  • Slipped the Ropes: Marshall tut dies mit Hilfe einer Glasscherbe.
  • Smoke Out: Ein kleines Beispiel, wenn Gibbs eine Rauchgranate benutzt, um Korshunov und seinen Männern zu signalisieren, dass die Waffenkammer geöffnet ist.
  • Spanner in the Works : Korshunovs Plan wird fast entgleist, bevor er von den Piloten der Air Force One, die versuchen, ihn auf einer Ramstein Airbase zu landen, fast zum Scheitern gebracht wird. Dies ist, bevor Marshall, ironischerweise sein Ziel, dazu kommt, es zu vereiteln.
  • Selbstgefällige Schlange: Korshunov. 'Was auch immer passiert, du verlierst und ich gewinne!'*Er sagte dies nur eine Minute vor seinem Tod
  • Strohfrauenfeindlichkeit: Korshunov macht sich über das Geschlecht von Vizepräsident Bennett lustig. 'Wie geht es deiner Bluse?'
  • Staatsbesuch: Es beginnt damit, dass Präsident Marshall in Moskau an eine gemeinsame amerikanisch-russische Operation gedenkt, bei der der Diktator von Khazakstan, General Radek, gefangen genommen wurde. Dies schafft die Voraussetzungen für Radeks Anhänger, die Air Force One zu entführen, um seine Freilassung zu erreichen.
  • Nebendarsteller: Bennett
  • Die Kugel nehmen:Einer der schützenden Air Force One der F-15 fängt eine Rakete ab, die auf das Titelflugzeug zusteuert, opfert sich selbst und rettet alle darauf. Bei einer Subversion beschädigt der Schrapnell immer noch das Heck, so dass das Flugzeug nicht weiterfliegen kann; aber das ist immer noch weniger Schaden, als die Rakete selbst verursacht hätte.
    • Gerade gespielt mitLloyd Shephard, Marshalls Stabschef.
    • Als der Nahkampf beginnt und Alice die Tür der Suite öffnet, um herauszufinden, was los ist, landet einer der Wachen vor ihr und rettet wahrscheinlich das Leben ihrer Mutter.
  • Dich mitnehmen:Im ursprünglichen Drehbuch schafft es der Fallschirmspringer, der von Gibbs erschossen wird, ihn zu töten, bevor er stirbt. Zählt auch als gegenseitiger Kill.
  • Terroristen ohne Grund: Die Beweggründe fürDer Verrat von Special Agent Gibbs am Präsidenten und damit an seiner Nation an Korshunovwird nie angesprochen, noch seine Vorgeschichte bei der Unterstützung der Terroristen beim Einsteigen in das Flugzeug.
  • Das ist eine Bestellung! : Gesagt von Vizepräsident Bennett, nachdem Präsident Marshallbefahl den Begleitjets, auf Air Force One zu schießen. General des Weißen Hauses : Sagt er, was ich denke, dass er sagt?
    Vizepräsident Bennett : Wenn wir handeln wollen, müssen wir jetzt handeln.
    Verteidigungsminister Dean : Es ist zu riskant.
    Bennett : Der Präsident ist da oben mit einer Waffe an seinem Kopf!
    Allgemeines Northwood : Er bittet uns, das mit Air Force One zu tun?
    Bennett : Er fragt nicht. Ihr Oberbefehlshaber hat einen direkten Befehl erteilt. Tu es!
  • Threat Backfire: Als Marshall das Weiße Haus mit einem Satellitentelefon anruft, glaubt die Telefonistin nicht, dass er es ist, und Marshall bittet sie, den Anruf zu verfolgen, wie es bei Streichanrufen üblich ist. Schnitt zu der Telefonistin, die an ihrem Computer arbeitet und sagt: Operator : Okay, Mister, wenn Sie das zu einem Bundesverbrechen machen wollen, dann ( während sie die letzten drei Tastendrücke drückt, um die Spur zu starten ) für mich in Ordnung!
    ( Währenddessen wird Marshall von einem Terroristen bedroht, während er darauf wartet, dass sie die Spur beendet )
    Sekretärin, am Telefon, nachdem ich es getan habe : Oh Gott ... Ich flicke Sie um, Mr. President.
  • Das Drehbuch wegwerfen : Zu Beginn des Films lässt Marshall seine zuvor geschriebene Selbstbeglückwünschungsrede über die erfolgreiche Gefangennahme eines kasachischen Diktators durch russische und amerikanische Spezialeinheiten zugunsten eines offenen Geständnisses fallen, dass seine Gefangennahme zu wenig und zu spät war da das Regime des besagten Diktators Hunderttausende Unschuldige getötet hatte und die Vereinigten Staaten nichts anderes taten als symbolische Handelssanktionen, bis ihre eigene nationale Sicherheit bedroht war. Dann gelobt er, dass die Vereinigten Staaten eine neue Politik gegen den Terrorismus ohne Eigeninteressen einleiten werden.
  • Kopierst du das Spiele-Wiki?
  • Zu dumm zum Leben:Radek-treue Mig-29-Piloten entscheiden sich außer aus Hass für die USA ohne erklärten Grund für den Angriff auf die Air Force One und erwarten keine Konsequenzen.
  • Fünfundzwanzigste Änderung: Ziemlich früh im Film, als festgestellt wird, dass der Präsident immer noch bei Air Force One ist, verfasst das Kabinett schnell einen Brief, in dem die Absicht erklärt wird, sich darauf zu berufen, da der Präsident kompromittiert ist. Der Vizepräsident weigert sich jedoch, ihn zu unterschreiben, da er die Situation im Flugzeug beleidigt. Am Ende des Films zerreißt sie es. Das Dokument in der Mappe zur Berufung auf den 25. Änderungsantrag ist jedoch eigentlich nur der Text des 25. Änderungsantrags. Abschnitt 1 ist genau aufgeführt; Abschnitt 2 des Dokuments ist jedoch tatsächlich Abschnitt 4 der Änderung. Auch wenn dies ein tatsächliches Dokument wäre, das sich auf die 25. Änderung bezieht, müsste es von einer Mehrheit des Kabinetts unterzeichnet werden.
  • Vizepräsident Wer? : Der Nationale Sicherheitsberater Jack Doherty diskutiert diesen Trope, während er als Geisel gehalten wird. „Der Vizepräsident ist in diesem Fall wie die Königin von England. Sie können nicht einmal Flugtickets kaufen, ohne mit jemandem wie mir zu sprechen.'
  • Westliche Terroristen:Spezialagent Gibbs.
  • Welches Maß ist ein Mook? : Korshunov wird gezeigt, wie er den Tod eines seiner Handlanger beklagt und sagt, dass sie zusammen in Afghanistan gedient haben.
  • Warum der Kommunismus gefallen ist : Während er den Präsidenten endlich seiner Gnade ausgeliefert hat, legt Korshunov ihm vor, wie schlimm Russland seit der Auflösung der Sowjetunion geworden ist und wie der Präsident es mit der forcierten ??Amerikanisierung?? über sein Volk und die Ergebnisse, die es für die Russen und andere ehemalige Sowjetvölker geschaffen hat.
  • Drahtdilemma: Natürlich bleibt keine Zeit zum Nachdenken, und so schneidet Präsident Marshall alle Drähte außer Rot, Weiß und Blau durch. Die Novelle erklärt es weg, als Marshall bemerkt, dass das Design einen patriotischen Scherz enthält (die lebenswichtigen Drähte haben die Farben der Flagge), weil er angewiesen wird, eines der Kabel mit anderen Farben zu schneiden, bevor der Anruf abgeschnitten wird, und los gehts... natürlich mit viel Daumendrücken.
  • Ihre Prinzessin ist in einem anderen Schloss! :
    • Innerhalb der ersten 20 Minuten des Films scheint der Präsident sicher aus der Air Force One geschleudert zu sein, und die Air Force One selbst ist dabei, sicher bei der Rammstein AB in Deutschland zu landen, das kann es doch nicht sein, oder?
    • Passiert auch mitGeneral Radek beim Verlassen des Gefängnisses; als er seinen Mitgefangenen grandiose Siegesposen macht, kommt der Ruf, dass die Terroristen, die über seine Freilassung „verhandelt“ haben, neutralisiert und die Gefängniswärter ihn vor den Augen aller Anwesenden erschießen, als er versucht zu fliehen.
  • Du Monster! : Alice sagt dies zu Korschunov. Alice Marshall: Du bist ein Monster. Und mein Vater ist ein großartiger Mann. Du bist nicht wie mein Vater.
  • Sie sagten, Sie würden sie gehen lassen: Von der First Lady bis zu Korschunow, der versprach, seine Geiseln freizulassen, wenn der Präsident kooperierte.



Interessante Artikel