Haupt Film Film / Heil dem König

Film / Heil dem König

  • Film All Hail King

img/film/77/film-all-hail-king.jpg Werbung:

Heil dem König ist ein Kurzfilm innerhalb des Marvel Cinematic Universe. Es ist der fünfte und letzte Teil der Marvel One-Shots , und war in der Home-Video-Veröffentlichung von enthalten Thor: Die dunkle Welt .

Nach den Ereignissen von Iron Man 3 Der Dokumentarfilmer Jackson Norriss besucht das Seagate Prison, um einen Film über Trevor Slattery zu drehen, den Mann, der behauptete, der Mandarin zu sein.




Heil dem König enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Anpassungsfähige Schurkerei:Jackson Norriss. Nur ein durchschnittlicher Reporter im Marvel Comics Universe, jetzt Mitglied der Zehn Ringe im Cinematic Universe.
  • Mehrdeutig schwul:Justin Hammerhat jetzt einen jüngeren männlichen Begleiter, der nichts sagt und ihm ständig über die Schulter streichelt.
    • Aber nicht zu schwul:Justinsagt seinem Freund 'Nicht hier Baby, nicht hier.'
  • "die rickchurian mortydate"
  • Badass Prahl: Untergraben. Trevor versucht, einen Angreifer zu verspotten, nachdem er ihn mit vorgehaltener Waffe bedroht hat. Leider ist der Angreifer viel erfahrener im Umgang mit Waffen als Trevor. Trevor: Ich bin ein arbeitsloser Schauspieler. Du hast keine Ahnung, wozu ich fähig bin. Und dank CBS bin ich ziemlich gut mit einer Handfeuerwaffe.
    [Jacksonentwaffnet ihn schnell.]
  • Werbung:
  • Blessed with Suck: Trevor ist im Gefängnis, aber immerhin hat er jetzt eine riesige Fangemeinde, darunter viele seiner Gaunerkollegen.
  • Der Kamee:Sam Rockwell als Justin Hammer , der auch ein Gefangener bei Seagate ist.
  • Kontinuitätsnicken: In seinem Ende der Siebzigerjahre erschienenen Pilotfilm 'Caged Heat' war Priscilla Everhart einer von Trevors Co-Stars – vermutlich die Mutter von Christine Everhart von Ironman Serie.
  • Kritischer Forschungsfehler: Im Universum; Trevors Recherchen zu den Zehn Ringen und dem Mandarin, die eine fast tausendjährige Geschichte haben, bestanden aus einer kurzen Google-Suche... seiner selbst.
  • Zerlegungszeichen:Aldrich Killian sollte ein zusammengesetzter Charakter von sich selbst und dem Mandarin sein, aber die Show enthüllt, dass es einen tatsächlichen Anführer der Terrorgruppe Zehn Ringe gibt, die diesen Namen trägt.
  • Do Not Taunt Cthulhu : Sich als Anführer einer Terrororganisation ausgeben und dann Ihn nur als betrügerischen Schauspieler zu zeigen, wird jeden terroristischen Drahtzieher, der sich um seinen Ruf sorgt, ernsthaft verärgern.
  • Werbung:
  • Das Gespenst :Das echte Mandarin wird nur kurz erwähnt und kommt nie physisch vor.
  • Es ist persönlich: Jackson Norriss ist genauso verärgert, dass Trevor Slattery nicht über Mandarin und die Zehn Ringe recherchiert hat wie über Trevorden Titel des echten Mandarins gestohlen. Er ist auch verärgert, dass Trevor lässig und blasiert über die Existenz der Zehn Ringe ist.
  • Late-Arrival-Spoiler: Der Kurzfilm enthüllt die Wendung der Handlung von Iron Man 3 , insbesondere, dass der Mandarin, den Ben Kingsley spielte, eine erfundene Rolle ist, die von einem Schauspieler gespielt wird.
  • Bleichmittel: kann deine eigene Welt nicht fürchten
  • Mythologie-Gag:
    • Slattery ist in Seagate eingesperrt, dem Gefängnis, in dem Carl Lucas Luke Cage wurde.
    • Fletcher Heggs, alias The Knight – einer von Iron Mans Schurken – erscheint als Gefangener, der ein Fan von Trevor ist.
  • Niemals meine Schuld: Norriss merkt an, dass Trevor nie sich selbst die Schuld für seine vielen Fehler gibt, sondern immer andere Menschen. Trevor besteht darauf, dass dies daran liegt, dass er nur ein Schauspieler ist, dessen einzige Verantwortung darin besteht, zu handeln.
  • Bereite dich darauf vor zu sterben Trevor: Es ist nicht der Mandarin-Leute, es ist der Name, Trevor Slattery. Es ist die Marke von Trev.
    Jackson: Du hast recht, und für diese Sünde wirst du bald schrecklich leiden, mit einem Loch im Körper für jeden Ring unseres Glaubens.
  • Reality Ensues : Sich als Terrororganisation ausgeben, die wirklich existiert? Ja, offensichtlich werden sie sich nicht über dich freuen. Trevor: Dank des CBS-Netzwerks bin ich ziemlich gut mit einer Handfeuerwaffe.
    Jackson: (dreht sich um und nimmt ihm mit einer einzigen Bewegung die Waffe ab) Betrachten Sie dies als eine Lektion darüber, was real ist und was nicht.
  • The Real Remington Steele: Trevor Slattery, der falsche Mandarin, findet auf eigene Gefahr heraus, wie diese Trope funktioniert.
  • Schuhtelefon:Norriss bringt eine Pistole ins Gefängnis, indem er sie in seiner Videokamera versteckt. Die Waffe wird von der Kamera aus mehreren Einzelteilen zusammengesetzt und springt dann aus dem Kassettendeck heraus.
  • Show Within a Show: Der Kurzfilm enthüllt, dass Slattery in einer Rolle gecastet wurde Magnum, P. I. Abzocke in den 80ern genannt Käfigwärme .
  • Der Stachel:Justin Hammer, ein Gefangener bei Seagate, der Trevor wegen seines scheinbaren Ruhms kritisiert und seine Beziehung zu Tony Stark mit einem Mitgefangenen kommentiert.
  • Stylistic Suck : Das Wenige, von dem wir sehen Käfigwärme schlägt vor, dass es schrecklich war, Trevor besteht jedoch darauf, dass das Netzwerk es nicht aufgenommen hat, weil es zu anspruchsvoll für sie war.
  • Nimm das! : Als Trevors Leibwächter/Butler sagt, dass Trevor hätte zustimmen sollen 60 Minuten Interview mit ihm, Trevor sagt unverblümt, dass er nie wieder mit CBS zusammenarbeiten wird. Wir finden heraus, dass es daran liegt, dass sie die Show abgelehnt haben Käfigwärme dass er mitspielen würde. Da Marvel im Besitz von Disney ist – dem auch ABC gehört – war dies im Grunde ihre Art, CBS den Finger zu geben.
  • Fuchs Peter Pan und die Piraten pirate
  • Vom Fernsehen unterrichtet: Untergraben; trotz Trevors Badass Boast, dank CBS ziemlich gut mit einer Pistole zu sein,er ist sofort entwaffnet.
  • Zu dumm zum Leben:Trevor hat Jackson Norriss mit vorgehaltener Waffe, und obwohl er Norriss' unglaubliche Kampffähigkeiten bereits miterlebt hat, zögert er, den Abzug lange genug zu drücken, damit Norriss ihm die Waffe abnehmen kann.
  • Zwei Worte: Ich kann nicht zählen: Auf die Frage, warum er nichts von der öffentlichen Angst vor seiner Person wisse, hält Trevor drei Finger hoch und sagt: „Drei kleine Worte: Lieblich. Drogen.'
  • Der Usurpator:Wie sich herausstellt, hat Aldrich Killian im Rahmen seiner terroristischen Aktivitäten die Identität des Mandarin sowie den Namen seiner Organisation gestohlen. Erst nach seinem Tod geht der echte Mandarin seinem Handlanger Trevor nach.
  • Wham-Folge:Jackson Norriss ist kein Dokumentarfilmer, sondern tatsächlich ein Mitglied der echten Zehn Ringe. Er bricht Trevor aus Seagate heraus, um den echten Mandarin zu treffen, der ihn töten will.
  • Wham-Linie: Jackson: Du hast recht, und für diese Sünde wirst du bald schrecklich leiden, mit einem Loch im Körper für jeden Ring unseres Glaubens.



Interessante Artikel