Haupt Film Film / Brokeback Mountain

Film / Brokeback Mountain

  • Film Brokeback Mountain

img/film/32/film-brokeback-mountain.jpg Ennis: Wir können uns treffen... ab und zu, mitten im Nirgendwo, aber...
Jack: Abundzu? Alle vier verdammten Jahre?
Ennis: Wenn du es nicht reparieren kannst, Jack, musst du es aushalten.
Jack: Für wie lange?
Ennis: Solange wir damit fahren können. Hier gibt es keine Zügel.Werbung:

Brokeback Mountain entstand 1997 als Kurzgeschichte von Annie Proulx, wurde aber durch eine originalgetreue Verfilmung von 2005 zu einem bekannten Namen. Proulx lobte die Adaption und erklärte, dass 'ich vielleicht der erste Autor in Amerika sein könnte, der ein Stück vollständig und vollständig auf die Leinwand bringt'.

Im Jahr 1963 nehmen die beiden jungen Cowboys Ennis del Mar und Jack Twist in Wyoming einen Sommerjob an, um Schafe an den Hängen des Titelbergs zu hüten. Über zwei Monate lang beginnen die Männer (fast völlig isoliert vom Rest der Welt) zuerst eine Freundschaft, dann eine Romanze. Sie sehen dies jedoch gemeinsam als mit dem Job zu Ende, zumal Ennis zu Hause mit Alma Beers verlobt ist. Sie gehen getrennte Wege; Ennis heiratet Alma und gründet mit ihr eine Familie, und Jack findet mit Lureen Newsome seine eigene Frau und Familie.



Werbung:

Vier Jahre später beschließt Jack jedoch, mit Ennis Kontakt aufzunehmen, und die beiden Männer stellen die Verbindung wieder her, da sie erkennen, dass sie sich immer noch lieben. In den nächsten sechzehn Jahren führen sie eine Affäre miteinander durch „Angelreisen“. Niemand ist jedoch völlig glücklich – Ennis ist nicht bereit, die Verbindung zu seiner Familie zu beenden und ein neues Leben mit Jack zu beginnen (teils aus Schuldgefühlen und Verwirrung, teils aus dem Bewusstsein, was mit ihnen passieren könnte, wenn die Welt von ihnen erfährt Beziehung), weiß Alma von dem Moment an, in dem die Männer wieder vereint sind, und leidet jahrelang in Stille, bevor sie sich von Ennis scheiden lässt, und Jacks eigene Ehe wird leblos.

Die Filmadaption wurde von Ang Lee inszeniert und spielte Heath Ledger als Ennis und Jake Gyllenhaal als Jack. Es erhielt viel Aufmerksamkeit, bevor es nur wegen der Prämisse uraufgeführt wurde; bald wurde es weithin als 'der schwule Cowboy-Film' bekanntHinweisObwohl sie Hirten waren, keine Cowboys. Zwischen Lob von vielen Filmkritikern und massiven Kontroversen dank Moral Guardians wurde der Film ein Kassenerfolg und wuchs um das Zehnfache seines bescheidenen Budgets. Es rief einige Hype Backlash hervor und inspirierte viele Parodien, aber es hat auch viele Herzen berührt. Es gewann Oscars für die beste Regie, das beste adaptierte Drehbuch und die beste Originalmusik. Bis heute gilt er als einer der wichtigsten Filme in der Geschichte der Sichtbarkeit von LGBTQ+ und wird von vielen als Türöffner für queere Unterhaltung in den Mainstream angesehen. Wurde nach dem Tod von Heath Ledger wohl noch liebevoller in Erinnerung gerufen.



Werbung:

Und nein, Zu keinem Zeitpunkt essen sie Pudding in diesem Film.

Es war der erste Nominierte für den besten Film des 21. Jahrhunderts, der von der Library of Congress in das National Film Registry aufgenommen wurde.


Diese Geschichte und ihre Verfilmung enthalten Beispiele für:

  • Abwesenheit lässt das Herz höher schlagen: Gespielt. Da die Umgebung alles andere als schwulenfreundlich ist, trennen sich Jack und Ennis und gründen neue Familien, nachdem sie Brokeback Mountain verlassen haben; sie kehren jedoch bald zurück, obwohl sie sich erst viel später (rechtlich und emotional) von ihren Frauen trennen.
  • Missbräuchliche Eltern: In der Kurzgeschichte beim Besuch von Jacks Elternnach seinem Tod,Als er seinen Vater trifft, erinnert sich Ennis an eine besonders erschreckende Geschichte darüber, wie Jacks Vater Jack dafür bestraft hatte, dass er nicht in der Lage war, die Toilette zu benutzen. ...Er sei etwa drei oder vier gewesen, sagte er, kam immer zu spät zur Toilette, kämpfte mit Knöpfen, der Sitzfläche, der Höhe des Dings und ließ die Umgebung oft wie nicht besprenkelt. Der alte Mann hat darüber in die Luft gejagt und dieses eine Mal in eine wahnsinnige Wut geriet. »Herrgott, er hat mir das Zeug ausgeleckt, mich auf den Badezimmerboden gestoßen und mit seinem Gürtel ausgepeitscht. Ich dachte, er bringt mich um. Dann sagt er: 'Willst du wissen, wie es ist, wenn überall gepisst wird? Ich lerne dich' und er zieht es heraus und lässt mich volllaufen, durchnässt mich, dann wirft er ein Handtuch nach mir und zwingt mich, den Boden aufzuwischen, meine Kleider auszuziehen und sie in der Badewanne zu waschen, warsh das Handtuch raus, ich bin bawlin und blubberin. Aber während er mich niederstreckte, sah ich, dass er zusätzliches Material hatte, das ich vermisste. Ich habe gesehen, dass sie mich anders geschnitten haben wie Sie, ein Ohr abschneiden oder eine Marke versengen. Danach keine Möglichkeit, es mit ihm richtig zu machen.'
  • Adaption Expansion: Der Film geht detaillierter auf das getrennte Leben der Männer ein, insbesondere das Leben von Ennis.
  • Anpassungsfähige Attraktivität: Ennis und Jack werden in Proulx 'Kurzgeschichte nicht als besonders gutaussehend beschrieben. Sie werden von Heath Ledger und Jake Gyllenhaal gespielt.
  • Mehrdeutig schwul: Die Männer selbst. Es ist klar, dass sie ineinander verliebt sind, aber die Debatte tobt darüber, ob es sich um eine Single-Target-Sexualität handelt oder ob sie einfach zu eng verbunden waren, um jemals mit anderen Männern zusammen zu sein. Die Tatsache, dass Jack unten in Mexiko eine männliche Prostituierte anwirbt, lässt viele glauben, er sei schwul, während Ennis' Sexualität viel mehrdeutig ist. Aus der Kurzgeschichte : 'Ennis zog Jacks Hand zu seinem Mund, nahm einen Zug von der Zigarette, atmete aus. »Ich komme mir ganz sicher vor wie in einem Stück. Weißt du, ich habe die ganze Zeit hier oben gesessen und versucht herauszufinden, ob ich-? Ich weiß, ich bin es nicht. Ich meine, hier haben wir beide Frauen und Kinder, oder? Ich mache es gerne mit Frauen, ja, aber Jesus H., das ist nichts dergleichen. Ich hatte nie daran gedacht, es mit einem anderen Typen zu tun, außer ich habe es hundertmal durchgeknallt, weil ich an dich gedacht habe. Machst du es mit anderen Jungs? Jack?' »Scheiße nein«, sagte Jack, der mehr als nur Bullen geritten war, ohne seine eigenen zu rollen.
  • The Beard: Beide Jungs haben sie als Ehefrauen. Aber während Lureen Jacks Konten leidenschaftslos verwaltet und sich seiner Gewohnheiten halbwegs bewusst ist, vernachlässigt Ennis die Frauen in seinem Leben und nimmt sie übel.
  • Bären sind schlechte Nachrichten: Wie Ennis bestätigen kann.
  • Begrabe mich nicht auf der einsamen Prärie: Jack verlangt, dass seine Asche auf dem Brokeback Mountain verstreut wird. Es konnte jedoch nicht realisiert werden, da sein Vater darauf bestand, seine Asche im Familiengrab zu begraben.
  • Doki Doki Literaturclub Meme
  • Begrabe deine Schwulen : Im Endspurt,Jack kommt bei einem Unfall ums Leben, aber Ennis vermutet etwas anderes. Dies ist aufgrund der Einstellung und des Zeitraums einigermaßen gerechtfertigt. Ein wichtiger Grund, warum Ennis seine Gefühle nah an der Brust hält, ist, dassals Kind sah er, was aus einem schwulen Mann wurde, der seine Orientierung nicht verbarg (und nicht einmal die Möglichkeit ausschließt, dass sein eigener Vater geholfen hat, den Mann zu töten); daher sein Verdacht später.
  • Aber nicht zu schwul: Eine häufige Beschwerde ist, wie wenig Bildschirmzeit die Intimität zwischen den Männern im Vergleich zu den Beziehungen zu ihren Frauen hat, obwohl die Hauptsexszene zwischen ihnen relativ eindeutig ist.
  • Clint Squint: Ennis' Abschiedsszene mit Jack. „Jetzt hörst du hier, Jack- verdammt -Twist...'
  • Der Gerichtsmediziner protestiert zu viel:Armer Jack Twiststirbt beim 'Reparieren einer Wohnung'.
  • Cowboy: Der Job, den sie angenommen haben, war natürlich Schafhüten, aber sie passen in die Trope, dass Ennis ein arbeitender Cowboy und Jack ein Rodeo-Reiter ist.
  • Auftauende Eiskönigin: Invertiert mit Lureen, der im Laufe der Jahre erfriert.
  • Downer-Ende:Jack stirbt bei einem angeblichen Hassverbrechen, und Ennis ist gebrochen und allein, unfähig, eine stabile Beziehung nach seiner Scheidung von seiner Frau und seiner Trennung von Jack aufrechtzuerhalten, und das einzige Andenken an Jack ist eines seiner Hemden. Er hat das zum Trost: seine regelmäßigen (manchmal erotischen) Träume von Jack.
  • Fix Fic: Es gibt eine Fülle von Fanfics davonvom Kanon der Geschichte und des Films abweichen und Jack am Leben erhalten, damit er und Ennis gemeinsam auf ein Happy End hinarbeiten können.
  • Wie erstelle ich ein Kugelhöllenspiel?
  • Rückblende: Zwei, eine für jede der Spuren —Ennis' Kindheitserinnerung an die Überreste eines ermordeten Schwulen und Jacks Erinnerung an Ennis, der ihn während ihres Sommers auf Brokeback festgehalten hat.
  • Gay Cowboy: Eines der bekanntesten Beispiele. Außer dass sie bisexuelle Hirten sind.
  • Gute Eltern: Jacks Mutter, soweit wir das beurteilen können.Als Ennis nach Jacks Tod auftaucht, scheint ihnen ziemlich klar zu sein, in welcher Beziehung er zu ihrem Sohn stand. Während Jacks Vater klarstellt, dass er seinen Sohn als Versager ansieht, ist Jacks Mutter vom Tod ihres Sohnes sichtlich am Boden zerstört und heißt Ennis willkommen. Sie bittet ihn, in Zukunft für einen weiteren Besuch vorbeizukommen und lässt ihn Jacks Hemd nehmen - sogar in eine Tasche für ihn stecken.
  • Habe ich schon erwähnt, dass ich heute heterosexuell bin? : Aufgrund der Homophobie im Wyoming der 1960er Jahre müssen sowohl Jack als auch Ennis ihre Heterosexualität bei der Begrüßung oder in der Öffentlichkeit bekräftigen. Ihr kultureller Hintergrund verlangte es absolut. 'Ich bin kein Schwuler.'
  • Homophobe Hasskriminalität: Jackstirbt bei einem 'Unfall'dass Ennis, Jacks männlicher Liebhaber, vermutet, dass es sich tatsächlich um ein Hassverbrechen handelt. Ennis erzählt auch, wie in seiner Kindheit zwei zusammengewohnte Männer brutal ermordet wurden. Er vermutet, dass sein Vater sogar einer der Mörder gewesen sein könnte.
  • Idealisierter Sex: Jack und Ennis schaffen es zum ersten Mal, dies abzuwenden und gleichzeitig direkt zu spielen. Es ist eine chaotische, unangenehme, ziemlich schmerzhaft aussehende Angelegenheit, da Ennis Jack grob ohne Vorbereitung und nur ein wenig Spucke nimmt, um den Weg zu erleichtern. Realistischerweise würde dies mit Bluten und Hinken enden.
  • Jerkass: Joe Aguirre, der Boss der Männer. Er ist herablassend, aggressiv, abweisend und billig. Als Jack feststellt, dass ein geliebter Mensch erkrankt ist, informiert Aguirre ihn subtil, dass er den Job nicht aufgeben kann. Später weigert er sich, Jack wegen seiner Homophobie wieder einzustellen. Sogar Jacks Arschloch-Schwiegervater hatte einige erlösende Eigenschaften für ihn, Aguirre war einfach unangenehm.
  • Jerkass hat einen Punkt: Joe Aguirre, zumindest in der ursprünglichen Kurzgeschichte. Seine abfällige Beobachtung, dass Jack und Ennis dafür bezahlt wurden, sich um Schafe zu kümmern, anstatt „die Rose einzudämmen“, ist grob und spiegelt zweifellos ebenso viel Bigotterie wie Pragmatismus wider, aber er liegt nicht falsch – selbst ein paar Tiere an den Berg zu verlieren, hat eine große Bedeutung Auswirkungen auf jedermanns Arbeitsplätze. (Ein wiederkehrendes Thema in Kurze Reichweite , die Geschichtensammlung, zu der auch „Brokeback Mountain“ gehört, ist die schmale Grenze zwischen Überleben und Ruin im ländlichen Westen.)
  • Liebesdreieck: Ennis wird sowohl von Jack als auch von Alma geliebt. (Es ist unklar, wann Jacks Frau Lureen von seiner Beziehung zu Ennis erfuhr, und es ist für die Handlung nicht so wichtig.)
  • Manly Gay : Beide Männer sind extrem maskulin in Manierismen und Erscheinungsformen.
  • Verheiratet mit dem Job: Die Männer haben einen Streit (auf ihrer letzten Reise), da Ennis die Fahrten berufsbedingt nicht so häufig machen kann. Während er zuvor bereit war, seine Jobs aufzugeben, um die Reisen zu unternehmen, braucht er jetzt (nach der Scheidung und der Notwendigkeit, Kindergeld zu zahlen) das Geld zu dringend, um aufzuhören.
  • Nächtliche Emission: In der Kurzgeschichte träumt Ennis manchmal von Jack nach Jacks Tod und lässt ihn entweder mit Trauer oder einem 'alten Gefühl von Freude und Erlösung' zurück. Es wird angedeutet, dass dieser Trope wirksam ist, wenn er letzteres fühlt, weil manchmal die Laken anstelle des Kissens nass sind.
  • Pornstache: Jack wächst erst in späteren Jahren heran.
  • 'Hoffnungsstrahl' Ende:Nachdem er sowohl seine Ehe als auch Jack verloren hat, erhält Ennis am Ende des Films die Chance, sich wieder mit seiner entfremdeten Tochter zu verbinden.
  • Wiedervereinigungskuss: Nachdem sie sich zum ersten Mal seit vier Jahren gesehen haben, versuchen sie, bei einer einfachen Umarmung zu bleiben - und dann fährt Ennis fort, Jack gegen die Wand zu schlagen und ihn zu küssen, als würde er in der Sekunde sterben, in der er aufgehört hat. Es ist nur ein bisschen herzerwärmend...
  • Landschafts-Porno:
    • Meistens am Anfang des Films, während des Sommers verbringen Jack und Ennis auf Brokeback, machen aber im Laufe der Jahre ein Comeback während ihrer Angelausflüge.
    • Dies ist sogar bei mehreren Gelegenheiten mit Lampenschirmen versehen, sogar in Fällen, die diesen Trope wahrscheinlich sehr handlungsrelevant machen.
    • Was ist ein rachsüchtiger Geist?
    • Einige Kritiker haben festgestellt, dass der Berg der beste Charakter im Film ist.
  • Heimlich-Gay-Aktivität: Ennis und Jack unternehmen jährliche gemeinsame Angelausflüge, weg von ihren Frauen. Ennis' Frau findet die Wahrheit hinter diesen Ausflügen heraus, als sie Ennis' Angelbox öffnet und sieht, dass sein Gerät noch nie Wasser berührt hat.
  • Shout-Out: Das Poster basiert auf dem Poster für Titanic .
  • Gleitende Skala von Idealismus vs. Zynismus: In Bezug auf ihre Beziehung ist Jack näher an der idealistischen Seite, da er glaubt, dass er und Ennis als Paar ein glückliches Leben führen könnten. Ennis ist zynischer, zum Teil aufgrund seines größeren Bewusstseins für gesellschaftliche Vorurteile.
  • Spit-Trail Kiss: Ihr erster Kuss auf dem Bildschirm hatte dies.
  • Star-Crossed Lovers: Letztendlich ist es die Gesellschaft, die die Männer mehr als alles andere trennt.
  • Stepford Smiler: Lureen kommt so rüber in der Szene, in der sie Ennis von Jacks Tod erzählt—sie ist meistens stoisch, aber einige Momente deuten darauf hin, dass sie Mühe hat, nicht in Tränen auszubrechen.
  • Straight Gay : Beide Hauptfiguren haben keine stereotypischen Züge von Homosexuellen.
  • Der Stoiker: Ennis, obwohl dies als eine Art Maske gespielt wird.
  • Sympathischer Ehebrecher: Jack und Ennis. Sie waren mehr oder weniger gezwungen zu heiraten und vergaßen einander nie.
  • Tragisches Andenken:Jacks und Ennis' Hemden, die sie zuletzt auf Brokeback Mountain trugen. Jack bewahrte die Shirts als Andenken in seinem Kindheitsschrank auf, und sie wurden später nach Jacks Tod für Ennis.
  • Transparenter Schrank: Sie sind so nicht subtil, wenn sie zusammen sind. Und am Ende des Filmses scheint, als hätten Jacks Eltern und seine Frau davon gewusst.
  • Unzuverlässiger Ausleger: Wenn Lureen Ennis erzähltwie Jack gestorben ist, wir sehen die (wahrscheinlich) wahre Geschichte, aber Wort Gottes sagt, dass es „absichtlich mehrdeutig“ belassen wurde.



Interessante Artikel