Haupt Film Film / Papas Zuhause

Film / Papas Zuhause

  • Film Daddys Home

img/film/08/film-daddys-home.jpg Papa ist zuhause ist eine Komödie aus dem Jahr 2015 mit Will Ferrell und Mark Wahlberg in den Hauptrollen. Brad (Ferrell) ist ein sanftmütiger Radiomanager, der gerade erst anfängt, auf der guten Seite seiner beiden Stiefkinder zu stehen, aber mit dem Besuch des eigentlichen Vaters der Kinder, Dusty (Wahlberg), einem Glücksritter, der habe sie schon lange nicht mehr gesehen.Werbung:

Eine Fortsetzung, Papas Zuhause 2 Er kam 2017 heraus, in dem die beiden beschließen, dass ihre Familien Weihnachten gemeinsam verbringen, damit ihre Kinder in den Ferien nicht das Haus wechseln müssen, und sich gleichzeitig mit ihren jeweiligen Vätern ( John Lithgow und Mel Gibson ) auseinandersetzen müssen.

Der erste Film enthält Beispiele für:

  • Always Someone Better: Brad sieht dies in Dusty, obwohl Dusty dies auch in Brad sieht, der viel mehr in das Leben seiner Stiefkinder involviert ist als er.
    • Nach demDusty bekommt eine neue Frau, Sara sieht dies in ihr, während Dusty dies in dem Vater seiner Stieftochter, Roger, sieht.
  • Amüsante Verletzungen: Brad erleidet mehrere davon, besonders wenn er versucht, Dustys Motorrad und Skateboard auf der Skateboardrampe zu bedienen, die Dusty für die Kinder gebaut hat.
  • Danke, du hättest für den Kopf gehen sollen
  • Betty und Veronica: Brad (die Betty) konkurriert mit dem Ex-Mann Dusty (der Veronica) um ihre jeweilige Liebe Sarah (die Archie).
  • Ziegelwitz:
    • Als Brad Dusty am Flughafen sieht, fragt er, ob er das ist, und Dusty geht einfach an ihm vorbei und sagt nein.Als Dusty und Brad Roger, den Vater von Dustys Stieftochter, treffen, sagt Dusty: 'Du musst Roger sein', und Roger geht einfach an ihnen vorbei und sagt 'Nein'.
    • Werbung:
    • Als Dylan in der Schule gemobbt wird, schlägt Brad vor, einen Tanzkampf zu beginnen, anstatt zu kämpfen. Sara und Dusty spotten darüber.Als sich der Vater eines Mädchens mit Dusty streitet, beschließt er, genau das zu tun, um kein schlechtes Beispiel zu geben.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen : Brads Chef beim Radiosender Panda Jazz neigt dazu, lange Geschichten über seine ehemaligen Frauen zu erzählen, die zu seiner eigenen Überraschung ziemlich schief enden. Brad hingegen ahnt fast sofort die Richtung der Geschichten.
  • Verschwundener Vater: Angeblich vor den Ereignissen des Films der Fall gewesen. Er ruft plötzlich an und kehrt in das Leben seiner Kinder zurück, nachdem er herausfindet, dass ihre Mutter wieder geheiratet hat.
  • Disneyland Dad: Als Dusty nach Hause kommt, versucht Brad zu zeigen, dass er verantwortlich ist, indem er zeigt, dass er die Kinder von der Schule abholt und abholt und verschiedene Aktivitäten leitet. Dusty gibt den Kindern einen Hund und baut ihnen einen Skatepark im Hinterhof und gibt ihnen im Allgemeinen, was sie wollen, während er Brad erlaubt, sich selbst zum Narren zu machen.
  • Werbung:
  • Sogar die Jungs wollen ihn: Dusty ist so attraktiv, dass sogar der Typ, der neben dem ehrfürchtigen Brad steht, lächelt und nickt.
  • Jeder kann es sehen: Das tyrannische Mädchen bestreitet verzweifelt, Dylan zu mögen, aber Brad und Megan lassen sich nicht täuschen.
  • Veggie Tales Piraten, die nichts tun
  • Auf die Couch verbannt: Nachdem Brad rausgeschmissen wurde, versucht Dusty, Sara anzugreifen, was sie abweist und es ihm sagtauch aus dem Haus zu bleiben, da sie vermutete, dass Brads Gedankengang zu seinem seltsamen Verhalten führte.Sie wirft Griff auch raus und er und Dusty beschließen, ein Motelzimmer zu teilen.
  • Fanservice : Dusty läuft ohne Hemd im Haus und hilft Brad.
  • Heel?? Face Turn: Dusty wollte ursprünglich seine Familie zurückbekommen, indem er Brad und Sara auseinanderbrachte, indem er erstere manipulierte. Er schafft dies, aber Sara weigert sich, ihn zurückzunehmen, und das Leben in den Vororten fordert seinen Tribut von ihm, und Dusty erkennt, dass Brad perfekt zu seiner Familie passt und unterstützt ihn regelrecht.
  • Dreiecksbeziehung : Brad/Sarah/Dusty. Ebenfalls am Ende Dusty/Karen/Roger.
  • Loving Bully: Es stellte sich heraus, dass das Tyrannmädchen, das auf Dylan herumhackt, in ihn verknallt war.
  • Leitmotiv : Dustys erste Vorstellung am Flughafen setzt auf N.E.R.Ds 'Lapdance', das auch verwendet wird, um Dustys Vater Kurt in der Fortsetzung vorzustellen.
  • Manipulativer Bastard: Dusty verbringt die Hälfte des Films damit, Brad zu einem paranoiden Durcheinander zu machen, indem er ihn lächerlich macht.
  • Verwechselt mit Rassist: Brad wird manchmal beschuldigt, wegen seiner Einstellung zu Griff rassistisch zu sein, einem schwarzen Mann, der angeheuert wurde, um die Mauer zu reparieren und dann gefeuert wurde (auf Empfehlung von Dusty, die Arbeit selbst zu erledigen), mit dem sich Dusty jedoch schnell anfreundet und dann bleiben muss mit der Familie.
  • Älter als sie aussehen:Der sehr alt aussehende Hund, den Dusty Brad für die Familie adoptieren lässt, ist erst fünf Jahre alt.
    • Dustys neue Frau Karen ist im gleichen Alter wie Sara, sieht aber jünger aus.
  • chatte nicht mit fremden spiel erklärt
  • Trennung im zweiten Akt: Brad und Sara, nachdem ergibt die Ersparnisse der Familie für den Kauf der Kindergeschenke aus, darunter 18.000 US-Dollar Eintrittskarten für ein Lakers-Spiel, und bricht zusammen, nachdem sie herausgefunden hat, dass Megan Dusty zum Vater-Tochter-Tanz der Schule eingeladen hat, sich betrinkt und Sara und die Kinder erniedrigt im nationalen Fernsehen, indem sie über Dusty schimpften und die Zuschauer mit Basketbällen schlugen, nachdem sie ein Schießen gewonnen hatten.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Nachdem Sara wegen seines Zusammenbruchs beim Lakers-Spiel mit Brad Schluss gemacht hat, verspricht Dusty ihr, im Leben der Kinder proaktiver zu sein und nicht mehr wegzulaufen. Nachdem er sein Motorrad losgeworden ist und einen Ford gekauft hat Mustang die Kinder zur und von der Schule zu bringen,Dusty beschließt, dass es für seinen sorgenfreien Lebensstil zu eng ist, ein engagierter Vater zu sein, und beschließt, zum Flughafen zu gehen, um dem häuslichen Leben zu entfliehen.
  • Die Enthüllung: Es stellt sich heraus, dass der Tyrann, der auf Dylan herumhackt,ein Mädchen.
  • Scout-Out: Meagan ist ein Mitglied der Ranger Girls, für die Brad ein Anführer ist.

Der zweite Film bietet Beispiele für:

  • All Part of the Show : Als er sich freiwillig meldet, um Teil einer Improvisationsperformance zu sein, bricht Don auf der Bühne zusammen, weil die Szene ihn an seine eigene Scheidung im wirklichen Leben erinnert; das Publikum denkt, es ist Teil der Show. Sogar Brad, der mitmacht (als Reaktion auf die Enthüllung über die Scheidung), wird als Teil der Szene verwechselt, bis ein Verbesserer versucht, ihn in die Arme zu nehmenHinweis(sie spielten 'Arms Akimbo'). Brad : Hör auf, mir das anzutun! Ich bin zahlender Kunde!
  • Großes Nein!' : Adrianna, nachdem sie das WLAN verloren hat, nachdem die Väter versehentlich einen Telefonmast abgehackt haben, der wie eine Kiefer geschmückt war.
  • Tschechows Waffe: Das Lied 'Weißt du, dass es Weihnachten ist?' — Dusty hasst es, denn als er es in der Schule sang (als Bono dargestellt wurde), sah er Kurt mit der Mutter eines Freundes rummachen (nicht dass es das einzige Mal war, dass es passierte), während es Rogers Lieblingslied ist.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom: Der erwachsene Griff aus dem ersten Film taucht nicht nur nicht auf, sondern wird auch nicht einmal erwähnt, obwohl die Familien ihm offenbar so nahe gekommen waren, dass Brad und Sarah ihr Baby nach ihm benannten.
  • Sogar die Jungs wollen ihn:Nachdem er Adrianna geküsst hat, stellt Dylan eine Reihe von Mädchen in eine Reihe, um ihn zu küssen ... einschließlich eines Jungen.
  • Flirty Stiefgeschwister: Dylan küsst endlich das Mädchen, das er mag, unter dem Mistelzweigdie sich als seine Stiefschwester Adrianna . enthülltund die Familien flippen total aus.
  • ich verstehe nicht was mein mann sagt
  • Vorahnung: Als Sara Karen zum ersten Mal sieht, wie sie in einen Notizblock schreibt, fragt sie nervös, ob sie Ideen für ein Buch aufschreibt, aber während des gesamten Films sieht sie, wie Karen dies tut, wenn sie bestimmte Dinge tut, weil sie glaubt, sie würde ihre schlechten Seiten aufschreiben.Es stellte sich heraus, dass sie über sie schrieb, weil sie eine Figur in einem Buch auf sie aufbauen wollte.
    • Als Dylan extrem nervös ist, das Mädchen zu küssen, das er mag, sagt er: „Ich weiß nicht. Das ist nicht richtig...'Es stellt sich heraus, dass er in seine Stiefschwester Adrianna verknallt ist, die auf ihm herumhackt.
  • Generation Xerox: Die jeweiligen Väter von Brad und Dusty nehmen ihre jeweiligen Eigenschaften bis auf elf an. Don Whitaker ist genauso dumm und überfürsorglich wie Brad, wenn nicht sogar noch mehr. Kurt Mayron hingegen ist ein Alpha-Männchen wie aus dem Lehrbuch und ein Serienschänder.
  • Beharrliche Terminologie:Nachdem Roger überreagiert hat, dass Dylan seine Schwester Adrianna küsst, korrigiert Sara ihn, indem sie sagt, dass sie seine Stiefschwester ist, sagt aber auch, dass das immer noch nicht richtig ist.
  • Die Enthüllung: Brad findet heraus, dass seine Eltern geschieden sind, als Don während seines Auftritts im Comedy-Club zusammenbricht, da die Improvisation eine Scheidung beinhaltet (die tatsächlich von Dusty vorgeschlagen wurde, der vermutete, dass die Dinge mit ihm nicht in Ordnung waren).
  • Running gag :
    • Sara sieht, wie Karen sich Notizen macht, wann immer sie etwas tut, und denkt, dass sie schlechte Dinge über sie schreibt. Wie sich herausstellt,sie arbeitete an einem Buch und schrieb Saras Persönlichkeitsmerkmale auf, um eine Figur darauf aufzubauen.
    • kung pao tritt in die faust ein
    • Adrianna spielt mit dem Thermostat, weil sie gerne mit offenem Fenster schläft.
  • Verdächtiges spezifisches Leugnen: Don lässt oft zu, dass die Dinge zwischen ihm und Brads Mutter nicht in Ordnung sind, aber bald geht es zurück.

Interessante Artikel