Haupt Film Film / Nachkommen

Film / Nachkommen

  • Film Descendants

img/film/87/film-descendants.png Werbung:

Jeder weiß, dass eines der Schlüsselelemente des Disney Animated Canon die Rogues Gallery ist, eine der kultigsten Schurkengruppen in der gesamten westlichen Animation. Wir kennen sie und wir kennen ihre Geschichte. Aber was wir nicht wissen, sind ihre Kinder. Sind sie selbst genauso böse wie ihre Eltern? Oder tun sie einfach das, was von ihnen erwartet wird? Können sie sich von elterlichen Einflüssen befreien und ihren eigenen Weg gehen? Überlassen Sie es Kenny Ortega, diese Frage in Form von . zu beantworten Nachkommenschaft , zu Disney-Kanal Originalfilm das am 31. Juli 2015 uraufgeführt wurde. Es spielt Dove Cameron, Sofia Carson, Cameron Boyce und Booboo Stewart.

Die Geschichte spielt im Vereinigten Königreich von Auradon, einer Verschmelzung all der verschiedenen Orte, die in den verschiedenen DAC-Filmen etabliert wurden. Eine Art Paradies, in dem alle „Helden“ und die dazugehörigen Freunde und Familie in Frieden leben. Natürlich gibt es dort, wo Helden sind, auch Schurken, und diejenigen, die diese Rolle ausfüllen, werden auf die Insel der Verlorenen verbannt, ein Ort, an dem Magie unbrauchbar ist, und kratzen seitdem ihren Lebensunterhalt. An beiden Orten geht das Leben weiter, Familien beginnen...

Werbung:

Mit seiner baldigen Krönung zum König verfügt Ben, der Sohn von Belle and Beast, dass die Kinder der berüchtigtsten Disney-Schurken ( Malefiz , die böse Königin , Jafar und Cruella De Vil ) sollte durch den Besuch der Elaborate University High des Königreichs eine zweite Chance erhalten.

Als Chance zur Rache sehen Maleficent und Co. schicken ihre Kinder - Teuflisch , Evie , Jay und Carlos - um den Zauberstab der guten Fee für ihre bösen Absichten zu erhalten. Ihre Kinder werden jedoch hin und her gerissen, ob sie ihren Eltern gehorchen oder ihrem Schatten entkommen, um bessere Menschen zu werden; Wie gesagt, sind sie von Geburt an böse oder werden sie einfach so erzogen?

Eine Fortsetzung wurde am 21. Juli 2017 gleichzeitig auf Disney Channel, Disney XD, ABC, Freeform und sogar Lifetime und Lifetime Movies uraufgeführt und fand sechs Monate nach den Ereignissen des Films statt. Nachdem Mal unter Druck zusammenbricht und auf die Insel der Verlorenen zurückkehrt, müssen Ben und die anderen Schurken-Kids darum rennen, sie vor sich selbst und vor den neuen Anführern ihres Reviers zu retten: Uma (Tochter von Ursula), Harry (Sohn von Captain Hook) und Gil (Sohn von Gaston).

Werbung:

Der dritte Film wurde am 2. August 2019 uraufgeführt. Dieser handelt von Audrey, der Tochter von Dornröschen , die, nachdem sie im ersten Film als Alpha Bitch gedient hat und im zweiten Film komplett abwesend war, endlich mit aller Macht zurückkehrt und die dunkelste Magie in Auradon anruft, um sich zu rächen. Der Film sieht auch die Enthüllung von Mals Vater: Hades, der offenbar Rache für seine Inhaftierung auf der Insel sucht, obwohl er mit keiner der beiden Parteien etwas zu tun haben wollte. Es wurde von der Featurette geleitet, Unter dem Meer: Eine Geschichte der Nachfahren , die am 28. September 2018 ausgestrahlt wurde. Der dritte Film zeichnet sich auch dadurch aus, dass er die letzte große Filmrolle für Cameron Boyce vor seinem frühen Tod am 7. Juli 2019, weniger als einen Monat vor seiner Premiere, ist und damit jede Chance auf einen Film vereitelt vierter Film.

Eine kurze Serie, Nachkommen: Die Planung der königlichen Hochzeit , ausgestrahlt im gesamten September 2020. Sie dienen als Auftakt zu einem anderen Featurette, Die königliche Hochzeit: Eine Geschichte der Nachkommen , die am 13. August 2021 uraufgeführt wird, unmittelbar nach der Premiere der DCOM Rotieren .

Auf dem Film basieren mehrere andere Werke, deren Kanonizität im Vergleich bestenfalls nebulös ist:

  • Eine Romanreihe von Blaues Blut Autorin Melissa de la Cruz. Die Insel der Verlorenen ist ein Prequel und zeigt, wie sich die ursprünglichen vier Schurkenkinder kennengelernt haben. Kehre zur Insel der Verlorenen zurück ist eine direkte Fortsetzung der Ereignisse des Films. Das dritte Buch, Aufstieg der Insel der Verlorenen , knüpft an Nachkommen 2 und stellt Uma, Harry und Gil unter anderen Umständen vor. Das vierte Buch, Flucht von der Insel der Verlorenen , findet vor . statt Nachkommen 3 und dient hauptsächlich als Novelle des 'Under the Sea'-Specials und als erster Teaser für den dritten Film, mit zusätzlichen Szenen über die Auradonier, die sich auf ihren Abschluss vorbereiten und Uma und Hades eine vorübergehende Allianz bilden,letzteres ist buchexklusiv.
  • , eine Reihe animierter Kurzfilme, die nach den Ereignissen des ersten Films und davor stattfinden place Nachkommen 2 und stellt einige andere Kinder von Helden und Schurken vor.

Nicht zu verwechseln mit dem Film Die Nachkommen .


Truppen:

  • Missbrauchende Eltern:
    • Warum die Villain Kids so handeln, wie sie es tun. In ihren Eröffnungszeilen von 'Rotten to the Core' sagt Evie direkt, dass sie von ihrer Mutter keine Liebe erhalten hat (obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie weiß, was Liebe ist, wenn sie keine bekommt, sowie die Tatsache, dass sie von der Zuneigung ihrer Mutter während des Video-Chats nicht überrascht ist, sagt sie das vielleicht dramatisch) und als sie mit Lonnie spricht, während sie den Liebestrank macht, heißt es so gut wie, dass keines der Kinder geliebt wurde von ihren Eltern. Es ist auch der Auslöser für die Ereignisse des Films und warum Ben wollte, dass sie in Auradon zur Schule gehen, weil er der Meinung war, dass sie eine Chance abseits des Einflusses der Schurkeneltern verdienten.
    • Scheint von Dr. Facilier abgewendet zu werden, da er eine sehr enge und liebevolle Beziehung zu seiner Tochter Celia hat, auch wenn er sie ermutigt, Betrügereien zu machen. Er hat auch keine weiteren Pläne für sie, ist nicht verärgert, wenn sie sagt, dass sie auf einer Mission ist, bei der es nicht darum geht, Leute zu hetzen, nie herablassend oder manipulativ zu ihr ist und ihr vertraut, wenn sie sagt, dass sie alles erledigt hat.
  • Actionized Sequel: Der erste Film war eher ein Film im Stil von Kapriolen, wobei der einzige Action-Moment aus dem ersten Film Maleficents Angriff war, der nur wenige Minuten dauert und nur die Villain Kids betrifft. Nachkommen 2 hat eine Schlägerei zwischen Umas Piraten und den Villain Kids (plus Ben undLonnie), gefolgt von einem Duell zwischen Uma und Malin ihren jeweiligen Seehexen- und Drachenformen.
  • Anpassungswrack: Königin Leah. Im Dornröschen , sie wird als ein nettes Mädchen dargestellt, das sich nur minimal bemüht, herzlich zu sein Malefiz bevor sie ihre Tochter verfluchte. Im Nachkommenschaft Sie macht jedoch Mal für die Handlungen ihrer Mutter verantwortlich und beschwert sich darüber, dass sie die Kindheit ihrer Tochter verpasst hat, obwohl Mal in keiner Weise für Maleficents Handlungen verantwortlich ist. Im Nachkommen 3 , sie ist praktisch eine missbrauchende Großeltern gegenüber Audrey und beschimpft sie dafür, dass sie Ben nicht heiraten kann, um ihren Familienstatus zu wahren, während sie sagt, dass Aurora es geschafft hat, einen Prinzen im Schlaf festzuhalten (ohne zu beachten, dass Phillip und Aurora sich vorher kennengelernt haben und Audrey es geschafft hat) Chad Charming zu gewinnen), was letztendlich der letzte Strohhalm für Audreys istGesicht??Heel Turn. Gegen Ende des Films scheint es ihr jedoch besser geworden zu sein, da sie sich bei Mal für alles entschuldigt und klatscht, als Mal es erklärtdie Barriere der Insel niederreißen Is, im Gegensatz zu ihren früheren Gefühlen über Villain Kids, die nach Auradon gebracht wurden.
  • Adaptational Nice Guy: Teilweise gerechtfertigt durch die Tatsache, dass einige dieser Schurken Monster im Ruhestand sind.
    • Heruntergespielt mit Lady Tremaine. Im Aschenputtel , sie wird als eine sehr grausame Frau dargestellt, die sich nicht um ihre Töchter oder Stieftöchter kümmert, nur um sich selbst. Hier, während Nachkommen 2 beschrieb sie als im Grunde böse ??Großmutter?? statt ??Stiefmutter??, bis zum Nachkommen 3 Es wird gezeigt, dass sie, wenn auch stoisch, eine gewisse Zuneigung zu ihrer Enkelin Dizzy hegt, die ihr als Moral-Haustier dient, als würde sie Dizzys Wunsch unterstützen,gehe zu Auradon, auch wenn es so wäre nicht selbst profitieren. Sicher, sie lässt Dizzy ständig ihren Laden durchsuchen, aber Dizzy deutet an, dass Lady Tremaine abgesehen davon nicht nur schlecht zu ihr war.
    • Dr. Facilier, der mörderische und gefährlich zwielichtige Großes Böses von Die Prinzessin und der Frosch , ist jetzt ein liebevoller Vater, der eine Spielhalle für die Schurkenkinder-Community betreibt.
    • Hades ist bei weitem nicht so hitzköpfig und schmierig wie sein animiertes Gegenstück. Er liebt seine aufrichtigTochter Malund hilft sogarRette Audrey am Ende von 3 .
  • Aesop Amnesia: Belle ist entsetzt über die Vorstellung, die Kinder von Schurken willkommen zu heißen und kommt ihnen später auch nicht zu Hilfe. Was war nochmal der Sinn ihres Films?
  • Age Lift: Fairy Godmother war im Originalfilm eine großmütterliche Frau, hier wird sie von einer Frau in den Vierzigern dargestellt, wahrscheinlich um die Tatsache glaubhafter zu machen, dass sie eine Tochter im Teenageralter hat. Begründet damit, dass sie sich irgendwann vor Janes Geburt auf magische Weise hätte entaltern können. Es ist impliziert, dass sie tat sich selbst entaltern, wie die Schurken tun machen sich über sie lustig, weil sie alt ist.
  • Alles im Handbuch:
    • Der Prequel-Roman hat viel Weltbau, der im Film nicht vorkommt. Bemerkenswert ist die Bruder-Schwester-Beziehung, die Evie und Carlos in dem Roman teilen, die auf der Leinwand nicht wirklich offensichtlich ist.
    • Genauso wie die Web-Serie.
    • Audreys königliche Rückkehr , veröffentlicht auf Youtube am 5. Juli 2019, verrät, was sie im Sherwood Forest vorhatte und warum sich ihr Aussehen veränderte.
  • Alternatives Universum: Zu den Disney-Filmen, auf denen sie basieren. Vor allem ist es eine konstruierte Welt, in der sie über moderne Technologie verfügen, und die Kulisse des Films ist eine, in der Welten kollidieren.
  • Ein Äsop: Mehrere von ihnen -
    • Du bist nicht deine Eltern – wähle dein eigenes Schicksal, aber das kann in beide Richtungen schneiden.
      • Deine Eltern wissen nicht immer, was das Beste für dich ist.
    • Die Kehrseite des ersten: Es ist wirklich nicht cool, Kinder für die schrecklichen Dinge zu bestrafen, die ihre Eltern getan haben.
    • Du kannst schlau sein und ziemlich. Und klug zu sein ist nicht schlecht.
    • Egal was jemand sagt, du bist von innen und außen schön. Aber es ist schön, ab und zu ein Kompliment zu bekommen.
    • Tu was macht Sie glücklich. Es lohnt sich nicht, jemand anderem zu gefallen, wenn Sie dabei unglücklich sind.
      • Verwandte: Opfere niemals, wer du wirklich bist, für deine Leidenschaften. Tu was du liebst und tu es Ihre Weg.
    • Die beiden oben genannten Äsops sagen, es gibt einen richtigen und einen falschen Weg, du selbst zu sein. Wenn Sie selbst zu sein andere in Gefahr bringt, müssen Sie Ihren Ausdruck überdenken.
    • Deine Vergangenheit wird immer ein Teil von dir sein, aber lass dich nicht davon abhalten.
    • Wenn Sie möchten, dass sich die Welt ändert, tun Sie es selbst, anstatt darauf zu warten.
    • Der zweite Film hat eine Girl-Power-Botschaft mit Lonnie, obwohl Mulan die Geschlechternormen nicht gebrochen hat, um für Gleichberechtigung zu kämpfen.
  • Animierte Adaption: Es gibt animierte Kurzfilme namens , die wesentlich dichter und verrückter sind .
  • Animierte Rüstung: Im dritten Film werden mehrere Anzüge zum Leben erweckt.
  • Antagonistische Nachkommen: Einige der Kinder der Disney-Helden sind dies in dem Sinne, dass sie das Gegenteil ihrer gutmütigen Eltern sind. Wir haben Chad und Audrey, obwohl sie sich mit Mal anfreundet und ihr früherer Antagonismus ihr gegenüber Sinn macht angesichts der Geschichte ihrer Eltern.Im dritten Film wird dies auf eine ganz neue Ebene gehoben, wenn Audrey ein Gesicht macht? Großes Böses , wobei Chad als ihr Drache dient . Audrey ist immer noch mitfühlender als Chad, da sie eine Anti-Schurke ist, deren Ziel es war, Ben zu heiraten und Königin von Auradon zu werden, weil sie glaubt, dass es ihr Schicksal ist und niemand anderes Ben heiratet und seine Königin wird, zumal dies Ziele waren, die ihre Familie auferzwungen hat sie, während Chad ihr Lakai wird, nur um seine eigene Haut zu retten. Am Ende haben beide jedoch einen Heel??Face Turn gemacht.
  • Anti-Hero: Alle vier der wichtigsten VK-Protagonisten des Franchise. Vor allem Mal und Jay. Gerechtfertigt, da sie Kinder von (berüchtigten) Schurken sind.
  • Anti-Bösewicht: Uma und Audrey. Erstere hat den Wunsch, sich an Auradon zu rächen, weil sie es versäumt haben, die Bedingungen der Bewohner der Insel zu berücksichtigen, und ihr Plan, die Barriere der Insel zu zerstören, besteht darin, die Schurkenkinder zu befreien. Letztere ist verständlicherweise verletzt, dass ihr ihr Freund und zukünftiger Titel als Königin von der Tochter der bösen Fee, die versucht hatte, ihre Eltern zu töten, genommen wurde, und ihr Wunsch, mit Gewalt Königin von Auradon zu werden, ist daher berechtigt. Als Uma Audreys Tagebuch (ohne ihre Erlaubnis) liest, sagt sie humorvoll zu Mal 'und verdammt, hast du Audreys Leben ruiniert!', als ob sie einen Vergleich zwischen sich und Audrey anstellen würde, obwohl sie sich fragt, wie jemand mit Audreys Bett könnte kurz danach jemals unglücklich sein.
  • Zuschauer-Surrogate: Lonnie übernimmt diese Rolle und fungiert als Stellvertreter für das Publikum, da ihr gezeigt wird, dass sie neugierig ist, wie das Leben der Villain Kids wirklich ist und was sie durchmachen, während sie das Leben in Auradon erleben.
  • Zurück von den Toten :
    • Malefiz und die böse Königin starben Ende des Jahres ihr Filme, und Jafar starb am Ende der Fortsetzung seines Films. Das ist nicht Plot Loch entweder: der Prequel-Roman, Die Insel der Verlorenen , enthüllt , dass sie wieder zum Leben erweckt wurden , nur um auf der Insel eingesperrt zu werden .
    • Sie sind nicht die einzigen. Der Prequel-Roman enthüllt, dass auch mehrere andere verstorbene Disney-Schurken wiederbelebt wurden, um ebenfalls verbannt zu werden.
  • Bait-and-Switch: Während Bens Krönung jemand,schnappt sich den Zauberstab der guten Fee und knackt das Kraftfeld um die Insel der Verlorenen, so dass Maleficent entkommen kann.Zuerst gehen wir davon aus, dass es Mal war und dass sie sich dafür entschieden hatden Plan ihrer Mutter doch weiterführen.Schließlich stellt sich heraus, dass Jane verantwortlich war, und dass sie aus Verzweiflung den Zauberstab schnappte und anschließend das Kraftfeld zapfte the ausversehen .
  • Beam-O-War :Zwischen Mal und Audrey in der letzten Schlacht von 3 als Mal Hades' Glut benutzt, um sie zu besiegen und alle ihre Zauber rückgängig zu machen.
  • Großes Böses : Malefiz. Sie ist diejenige, die die anderen Schurken anführt und ihre Rache an Auradon plant. Sie ist auch diejenige, die den Zauberstab der guten Fee am meisten will. Malefiz will ihre Tochter Mal, um dieser Trope zu werden und mit ihr zu regieren.Am Ende des Films hat Mal andere Ideen.
  • Big Man on Campus: Ben als wohlwollende Version, sowohl als Anführer, da er der zukünftige König von Auradon ist, als auch im Sportteam von Tourney. Chad, der auch ein Sport-Jock ist, verhält sich auch wie einer, ist aber eher ein Jerk-Jock.
  • Ein Geburtstag, keine Pause: Der dritte Film spielt hauptsächlich während Janes Geburtstag.
  • Hündin im Schafspelz: Tschad. Er bezaubert Evie und lässt sie denken, dass er sie mag, aber er will sie nur, damit sie seine Hausaufgaben für ihn machen kann. Dasselbe tat er auch mit anderen Mädchen.
  • Offene Lügen:
    • Audrey nimmt es Mal definitiv nicht übel, dass ihre Mutter versucht hat, Audreys Eltern und so zu töten.
    • Mal nimmt Audrey auch nicht übel, dass ihre Großeltern die ganze Welt einladen, aber ihre Mutter zu ihrer blöd Taufe.
  • Brainless Beauty: Mit Evie unterwandert. Sie ist eigentlich ziemlich schlau, hat es aber unterdrückt, weil ihre Mutter ihr beigebracht hat, dass das Aussehen das Einzige ist, was zählt. Sie ist jedoch immer noch naiv und kommt nur dumm rüber, weil sie emotional stärker involviert ist.
  • Brick Joke: In dem Song 'What's My Name' von Establishing Character Moment sagt Harry, er habe 'nie gelernt zu zählen, weil er die Nummer eins ist'. Später, wenn man einen Gefangenen verspottetBen, er zückt eine Taschenuhr und behauptet dasBenhat noch zwanzig Minuten (bis zur Mittagsfrist), bevor er von Umas Schiff über Bord geworfen wird.es ist tatsächlich elf Uhr dreißig.
  • Gebrochener Äsop: Zick-Zack. Die Hauptfiguren lernen ihre Lektion, dass es in Ordnung ist, sich von deinen Eltern zu unterscheiden und ihren eigenen Charakter zu haben. Großartig, aber was ist mit all den anderen Charakteren wie Lonnie, Ally und Zevon, die es haben? buchstäblich keine Identität, außer wie ihre Eltern zu sein?
  • Einen Drachen schikanieren: Die Auradon-Studenten (insbesondere Audrey und Chad). Sie denken, dass die Kinder der Schurken böse sind wie ihre Eltern, aber sie denken nie daran, dass sie ihre magischen Kräfte geerbt haben oder von den anderen Schurken, mit denen sie zusammenlebten, auf andere, banalere Weise trainiert wurden. Auch wenn Mal offen Magie benutzt oder Jay viel stärker ist als jeder andere Typ, entscheiden sie sich immer noch dafür, sie zu verärgern. Die Villain Kids entscheiden, dass sie genug von ihrem Missbrauch haben und beschließen, ihren Zorn auf sie auszuüben.
  • Aufruf des alten Mannes:Mal bekommt die Gelegenheit, als Maleficent auftaucht. Carlos hat das seiner Mutter während des Gruppen-Videoanrufs angetan und sogar Jafar war beeindruckt.
  • Der Kamee:
    • Aurora und Phillip, Prince Charming und Cinderella, Dopey und Mulan erscheinen alle als Hintergrund-, Blink-and-Miss-Charaktere. Auroras Mutter, Königin Leah (die alt und möglicherweise verwitwet ist), erscheint ebenfalls, obwohl ihre Rolle weniger ein Cameo-Auftritt ist, sondern eher ein unglaublich groß und sargversiegelnd Schöner Job, es zu brechen, Held! Moment in beide der Filme, in denen sie mitspielt!
    • Schneewittchen taucht kurz als Reporter auf, der bei Bens Krönung filmt.
  • Canine Companion: Dude, der Hund wird später zu einem für Carlos, nachdem Ben sie vorstellt, um Carlos zu zeigen, dass Hunde im Allgemeinen keine gefährlichen, bösartigen Kreaturen sind, über die seine Mutter Cruella ihn angelogen hat.
  • Canon Diskontinuität: Böse Welt scheint dies nach der Fortsetzung zu sein, da keiner der neuen Charaktere auftaucht und Captain Hook einen Sohn anstelle einer Tochter hat. Weiter aufgenommen Nachkommen 3 , in der Audreys Rolle die Charakterentwicklung, die sie in hatte, völlig ignoriert Böse Welt , und Dr. Faciliers Tochter Celia aus diesem Film scheint seine andere Tochter Freddie aus zu ersetzen Böse Welt .
  • Canon Foreigner: In gewisser Weise könnten alle Nachkommen als die Filme ihrer jeweiligen Eltern angesehen werden. Böse Welt stellt auch mehrere neue Charaktere vor, die im Originalfilm nicht zu sehen waren: Jordan (Tochter von Genie), Freddie (Tochter von Doctor Facilier), Ally (Tochter von Alice), CJ (Tochter von Captain Hook) und Zevon (Sohn von Yzma).
  • Card-Carrying Villain: Die Disney-Schurken aus dem ersten Film, die sich selbst als Schurken bezeichnen. Nur Maleficent und Jafar hatten diese Eigenschaften im Quellmaterial. Cruella und die böse Königin taten es nicht.
  • Tschechows Knebel: In Nachkommen 2 , Dude, der in der Lage ist zu sprechen und nicht zuzuhören, wenn einer der Core Four VKs ihn befiehlt zu bleiben.Er kommt gerade noch rechtzeitig, als Mal Uma davon überzeugen muss, dass ihr falscher Zauberstab echt ist und sie vorgibt, ihn zu verzaubern, auch mit seiner neuen Fähigkeit zu sprechen.
  • Farbcodierte Zeichen:
    • Jeder der Schüler trägt bestimmte Farben, die mit ihren jeweiligen Eltern verbunden sind; Mal trägt Lila (und manchmal Schwarz und Grün) wie Maleficents Umhang, Ben trägt Blau und Gold a la Beast, Doug trägt Grün wie Dopey usw.
    • Untergraben mit den Kindern, die in der Fortsetzung eingeführt wurden. Obwohl sie ihre eigenen definierten Farbschemata haben (Uma mit Blau und Meergrün, Harry mit Rot und Weiß, Gil mit Orange und Dizzy mit Grün und Farbspritzern), passt keiner von ihnen zu ihren Eltern. Die Kostümdesignerin Kara Saun erklärte, dass sie eine Sekundärfarbe wählte, die die Schurken in ihrem hatten, weil einige der Schurkeneltern ein primäres Farbschema mit anderen Charakteren teilten (z. B. Lila ist bereits Mals Farbthema und Rot wurde von den ursprünglichen Hook und Gaston geteilt). Original Design. Während Harry Hooks rote Hauptfarbe beibehalten musste, war Umas basiert auf Ursulas Lidschatten und war von Gastons Handschuhen.
    • Dizzy kleidet sich in Grüntönen, ähnlich wie ihre Mutter Drizella Tremaine, aber sie trägt überall Farbspritzer auf ihren Outfits. Celia, die Tochter von Dr. Facilier, ist eine Kombination aus Lila, Kastanienbraun und Grün, aber sie trägt zu Beginn des Jahres Blau D3 .
  • Konstruierte Welt: Da der Film ein Fantasy-Setting hat, wurde Auradon mit dem Ziel geschaffen, jede Welt und jedes Element aus dem Disney Animated Canon zusammenzubringen, und der Karte nach zu urteilen, scheint keinem bestimmten Land auf der Erde zu entsprechen ( auch wenn es eindeutig auf unserer Erde ist). Sogar Werke aus ganz unterschiedlichen Zeiten tauchen auf und interagieren – zum Beispiel ist Carlos der Sohn von Cruella, der aus einem relativ modernen London stammte, mit Autos, Zügen und Technologie, aber ohne Magie, aber er interagiert häufig mit Mal, der Tochter von Malefiz, aus einer Welt voller Schwerter, Zauberei und keiner fortschrittlicheren Technologie als der Pferdekutsche (die auch in Auradon verwendet wird). Wie diese Welten zusammengesetzt wurden, ist noch nicht erklärt.
  • Kontinuität Nicken:
    • Im ersten Film ist Carlos begeistert, nachdem er während der Limousinenfahrt nach Auradon zum ersten Mal eine Schokoladen-Erdnussbutter-Tasse probiert hat. Im dritten Film ermutigt er Squeaky (einen von Mr. Smees Söhnen), während der Limousinenfahrt neue VKs nach Auradon Prep zu begleiten, einen Erdnussbutterbecher zu probieren, den Squeaky ebenfalls genießt.
      • Ebenso probiert Mal im ersten Film zum ersten Mal Erdbeeren und staunt über sie, und in zwei , hören wir eine Fernsehsendung, in der es heißt: 'Seit Mal ihre Liebe zu Erdbeeren offenbart hat, hat sie Hunderte von Kartons von ihren Bewunderern erhalten.'
      • Gil, wie er im dritten Film eine Schüssel mit Trauben entdeckt und verschlingt, ist der Reaktion von Mal sehr ähnlich, als sie im Originalfilm zum ersten Mal Erdbeeren probieren durfte.
    • Auch als ihre GeiselBen betrachtet Uma als Anführerin und sagt ihr, dass sie eine starke Befürworterin von Auradon wäre, um Teil der Lösung für echte Veränderungen für die Inselkinder zu sein. Im dritten Film, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie und Mal zusammengearbeitet haben, um aufzuhörenAudrey, sagt er ihr, dass er wusste, dass sie Teil der Lösung sein würde.
  • Contralto of Danger : Mit ein bisschen herumgespielt. Evie hat diese rauchige Emma Stone-Qualität in ihrer Stimme, aber sie ist wahrscheinlich die am wenigsten bösartige der Gruppe, an zweiter Stelle nach Carlos. Ihre Mutter hat auch eine tiefere Stimme, und sie ist ziemlich schlimm.
  • Deckt Always Lie ab: Leicht untergraben mit 3 . Die Hauptbox zeigt Celia zwischen Hades und Uma über den VKs, obwohl sie wirklich eine der Helden ist. Hades steht auch im Mittelpunkt, wenn er keine große Rolle in der Handlung spielt und der wahre Bösewicht istAudrey. Allerdings ist ihr Hinterkopf dahinter zu sehen und viel größer.
  • Erstelle deinen eigenen Bösewicht: Die Prämisse von Nachkommen 3 ist im Wesentlichen dies;Mal, die sich während des ersten Films in Ben verliebte, war unschuldig, so dass sie dies nie mit Audreys Gefühlen danach ansprach oder sie dachte, dass es Audrey gut ging, nachdem sie beschlossen hatte, Chad als Rebound-Freund zu nehmen. Audrey fühlte sich jedoch wie in den Staub geworfen, sogar von ihrer eigenen Großmutter wegen dieses Verlustes als Versager betrachtet. Das brach und brach Audrey, was sie mit dem Wunsch trieb, Auradon selbst zu übernehmen.
  • Curse Cut Short: In der Fortsetzung heruntergespielt Es geht nach unten . Gemessen daran, wie Uma Harry mitten im Satz unterbricht und wie sich ihre Zeile nicht mit seiner reimt, ist es höchstwahrscheinlich tut reimen, was er sagen wollte, aber nicht konnte - das heißt, töten . Obwohl es nicht wirklich ein Schimpfwort ist, könnte es nur ein bisschen dunkler sein als das, was Disney vorhatte: Harry : Alles was es braucht ist ein Schwung und ich werde ihn demütigen
    Mache einen falschen Zug und ich werde ihn schwächen
    Und wenn er auch nur anfängt auszurutschen, werde ich ihn beseitigen
    Alles was es braucht ist ein langer Blick und ich werde-
    Einer : Harry! Wir kapieren es. Erkältung.
  • Cycle of Revenge: Im ersten Film muss Mal ausgehen und den Zauberstab stehlen, damit Maleficent in Auradon eindringen und sich an ihren Feinden rächen kann. Dabei verliebt sie sich in Ben, den zukünftigen König von Auradon. Dadurch wird Auroras Tochter Prinzessin Audrey (Bens erste Freundin) verletzt, was sie in den Augen ihrer Großmutter zu einem Versager und zu einer Verlegenheit für ihre Familie macht.Im dritten Film beschließt Audrey, sich an Mal, Ben . zu rächen und ganz Auradon dafür, dass sie sie so verlassen hat. Mal durchbricht den Kreislauf, indem sie Audreys Leben rettet, nachdem sie sie besiegt hat und sich bei Audrey für alles entschuldigt, was sie ihr angetan hat, alles mit bedingungsloser Unterstützung und Sorgfalt.
  • Jungfrau in Nöten : Celia in 3 während der letzten Schlacht, wennAudrey hält ihre Geisel.
  • Dark Is Not Evil: Die Schurkenkinder. Sie tragen dunkle Outfits, machen aber am Ende des ersten Films einen Heel??Face Turn.
  • Verabredung mit Catwoman: Ben und Mal, auch wenn sie selbst keine Feinde waren. Belle und Beast waren nicht gerade erfreut zu hören, dass Mal mit ihrem Sohn zusammen war, obwohl sie nicht die Tochter ihres eigenen Erzfeindes war (obwohl Maleficent ist Auradons meistgehasster Feind).
  • Denser and Wackier: Die animierte Shorts-Serie Böse Welt ist im Wesentlichen dies, bis zu dem Punkt, an dem die Serie von meist Comedy-getriebenen und verrückten Situationen mit surrealem Humor angetrieben wird, auf die sich die Charaktere einlassen. Begründet damit, dass jeder Kurzfilm zwei Minuten lang ist und daher nicht so viel Platz für tatsächlicher Konflikt. Wenn überhaupt, ist der dargebotene Humor nur in kleinen Mengen gut.
  • De-Power: Scheint Jafar getroffen zu haben, da er am Ende des Jahres kein lampengebundener böser Geist mehr ist Aladdin . Dies gilt aufgrund der Auswirkungen der Inselbarriere auch für andere auf Magie basierende Schurken.
  • Beunruhigter Typ: Ben. Obwohl er gezeigt hat, dass er im Schwertkampf genauso geschickt ist wie in der Diplomatie, muss Mal ihn mindestens einmal pro Film davor bewahren, eingefroren, an Haie verfüttert, in Stein verwandelt zu werden ...
    Ben: Das nächste Mal rette ich dich, okay?
  • Die Ditz : Evie war am Anfang so, als sie von ihrer Mutter erzogen wurde, um einen Prinzen zu heiraten und eine gute Hausfrau zu werden. Der erste Film lässt sie erkennen, dass sie zu mehr fähig ist, als nur ein hübsches Gesicht zu sein. Gil übernimmt die Rolle in den beiden Fortsetzungen und übernimmt die Rolle seines Vaters Gaston und ist der dumme Muskel in Umas Handlanger-Crew, obwohl er eher einfältig und nicht geradezu dumm ist.
  • Hartnäckiger netter Kerl: Doug, der Sohn von Dopey, anfangs, als er sich zu Evie hingezogen fühlt, obwohl sie sich nach Chad sehnt, der sie nur benutzt, um seine Hausaufgaben zu machen. Als Chad Evie betrügt, indem er ihren magischen Spiegel stiehlt und versucht, sie wegen Betrugs bei ihrem Chemietest auszuweisen, unterstützt Doug sie, indem er die Lehrerin überzeugt, sie ohne Spiegel im Unterricht versuchen zu lassen. Als sie eine bestandene Note bekommt, dankt sie ihm für das, was er getan hat, und sie werden Freunde.
  • Der Drache: Die böse Königin porträtiert für Maleficent Nuancen davon, da sie mehr in Maleficents Plan investiert zu sein scheint als die anderen Schurken. Sie ist auch der erste Bösewicht, der Maleficents Plan zustimmt, kurz nachdem sie Evies Augenbrauen gemacht hat.
  • The Dreaded: Maleficent gilt als Auradons Feindin Nr. 1 und der Klang ihres Namens löst Angst und Schrecken in allen Herzen aus, insbesondere bei Audreys Oma.
  • Dream Intro: Die Fortsetzung beginnt damit, dass die VKs den AKs giftige Äpfel geben, die sie böse machen ... was sich als Tagtraum herausstellt, den Mal hat, als er vor der Cotillion interviewt wird.
  • Dumpfe Überraschung: Die Leistung von Dove Cameron in den Filmen ist in Ordnung. Ihre Stimme spielt in Böse Welt Auf der anderen Seite klingt sie, als wäre sie lobotomiert worden.
  • Leicht vergeben: Im dritten FilmAudrey wird vergeben und sie bekommt keine Strafe für das, was sie getan hat, obwohl es Disney-Schurken gibt, die geringere Verbrechen begangen haben und verbannt wurden. Sogar Hades Lampenschirme verdecken die Tatsache, dass Audrey mit Nachsicht behandelt wird und es unwahrscheinlich ist, dass sie bestraft wird, weil sie Auradon-Bürgerin ist. Natürlich, wenn man bedenkt, dass Mal und Ben ihr zutiefst Unrecht getan haben, indem sie nicht ein einziges Mal darüber nachgedacht haben, wie sie sich gefühlt haben könnte, als ihr ihr Freund und ihr zukünftiger Titel genommen wurden (Mal benutzte anfangs sogar Magie, um Ben von ihr zu stehlen), auf persönlicher Ebene vielleicht hatten sie das Gefühl, dass sie es ihr schuldig waren.
  • Die Elf-Uhr-Nummer:
    • Die Hip-Hop-A-Capella-Version von 'Be Our Guest'.
    • 'It's Goin' Down' aus der Fortsetzung.
    • 'My Once Upon a Time' aus dem Threequel.
    • Die Bühnenadaption enthält neue Bösewichtslieder und rekontextualisiert andere Lieder:
      • Rotten to the Core (Parent's Revenge) lässt die Eltern des Hauptdarstellers ihre Hoffnungen singen, die Welt zu erobern.
      • Wege, böse zu sein (Reprise)hat die wichtigsten 4 vor, den Liebeszauber auf Ben . anzuwenden.
      • Ways To Be Wicked wird zu einem Angry Mob Song, angeführt von Audrey und Chad.
      • Böse wie ich (Reprise 2)wird von einem frisch befreiten Maleficent im Höhepunkt gesungen.
  • Peinlicher zweiter Vorname: 'Bertha' für Mal und 'Florian' für Ben.
  • Ende eines Zeitalters:Der dritte Film endet damit, dass Mal beschließt, die Barriere für immer zu zerstören und alle aufs Festland kommen zu lassen.
  • Das Ende... oder doch? : Das Ende des Films zeigt Mal mit Glühende Augen nach Maleficents Niederlage sagte er, die Geschichte sei damit nicht zu Ende. Dito für die Fortsetzung mit Uma.
  • Feindliche Mine:Mal, Uma und ihre jeweilige VK-Crew schließen sich zusammen, um Audrey davon abzuhalten, Auradon zu zerstören.
  • Chancengleichheit Böse : In Nachkommen 2 , Jay weist darauf hin, dass ein Vorteil der Insel gegenüber Auradon darin besteht, dass sie Mädchen nichts verbieten.
  • Charaktermoment etablieren: Mehrere davon.
    • Falsch:
      • Eines ihrer ECM kommt am Ende von 'Rotten to the Core'. Sie stiehlt einem Baby Süßigkeiten und freut sich, dass Maleficent zufrieden ist – aber es ist ihr sichtlich unangenehm, als Maleficent die Süßigkeiten anspuckt, unter den Arm legt und sie dem Kind zurückgibt. Es zeigt, dass Mal trotz der Ausbildung ihrer Mutter kein schlechter Mensch ist.
      • Eine weitere für Mal kommt, als wir sie zum ersten Mal sehen, als sie an einem ausgezeichneten Graffiti arbeitet, das ihre Mutter darstellt. Wir sehen, dass sie wirklich mehr daran interessiert ist, sowohl ihre Kunst als auch ihre Mutter glücklich zu machen, als böse zu sein.
      • Ein drittes passiert während ihres ersten Dates mit Ben, als sie für sich selbst singt. Das Lied schildert nicht nur ihren eigenen Selbstkonflikt mit ihrer bösen Erziehung und ihrer inneren Gutmütigkeit, sondern überwölbt auch ihre Freunde von ihren Zweifeln am bösen Plan ihrer Eltern und ihren Vorstellungen, dass es vielleicht nicht so ist, gut zu sein schlecht und fragen sich, ob sie ihrem Herzen oder den Wünschen ihrer Eltern folgen sollen.
    • Das erste, was wir an Ben finden, ist, dass er, obwohl er bald König werden wird, mehr daran interessiert ist, das Leben der weniger Glücklichen – sogar das Leben der Kinder verurteilter Krimineller – zu verbessern, und seine erste Tat als König wird es sein, machen das möglich. Das sagt viel über Ben und seine Eltern (Belle and the Beast) aus und wie sie ihn erzogen haben.
    • Jay spricht immer davon, alleine zu handeln und „in mir gibt es kein „Team““ – aber das erste, was wir von ihm sehen, ist, dass er Teil einer Gruppe ist, der er sich verschrieben hat.
    • Das erste Mal, dass wir Evie sehen - sie läuft durch eine Gegend wie ein Supermodel, das über einen Laufsteg stolziert. Dies ist ein Mädchen, dem nicht nur beigebracht wurde, dass Schönheit das Wichtigste für ein Mädchen ist, sondern dass man es nutzen muss, um Aufmerksamkeit zu erregen, wann immer es möglich ist.
    • Carlos schnappt sich bei seinem ersten Auftritt einen Malerlappen und einen kleinen Mädchenapfel, wirft diesen aber nach einem Bissen ohne Blick zurück zu ihr. Seine „Schlechtheit“ ist schlimmstenfalls kleinlich, und er hat Mitgefühl, auch wenn er es nicht wahrnimmt oder zugeben wird.
    • Die ängstliche Zerstreuung der Menschen kündigt Maleficents Ankunft an, woraufhin sie Mal sofort (und ständig) tadelt, dass sie bei allem, was sie tut, 'nicht gut genug' ist.
    • Als wir die böse Königin zum ersten Mal sehen, schaut sie in einen magischen Spiegel.
    • Als wir Audrey treffen, klebt sie praktisch an Bens Arm und verpasst keine einzige Gelegenheit, die Villain Kids an ihren eigenen königlichen Status zu erinnern.
    • Harry Hook bekommt im zweiten Film einen starken; In der ersten Minute, als er auf der Leinwand zu Ursulas Chip Shoppe geht, sieht der Zuschauer, dass er von den anderen Bewohnern der Insel gefürchtet wird und dass er seinem Kapitän Uma sehr zugetan ist.
    • Als wir Celia zum ersten Mal sehen, arbeitet sie mit ihren Tarotkarten.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen:
    • Abgewendet von den Schurken, die, wie die Szene der 'Schokoladenkekse' deutlich macht, ihre Kinder genauso schrecklich behandeln wie die meisten anderen Menschen und noch nie etwas getan haben, um zu zeigen, dass sie sich interessieren.
    • Gerade gespielt mit Dr. Facilier in Nachkommen 3 . Er und seine Tochter Celia zeigen sich als sehr liebevoll und in all seinen Szenen konzentriert er sich ohne Hintergedanken ausschließlich auf ihr Wohlergehen.
    • Heruntergespielt mit Lady Tremaine, da sie zwischen dem zweiten und dritten Film etwas milder geworden zu sein scheint, als sie Dizzy zu Auradon Prep sieht.
    • Als seine Zwillingssöhne nach Auradon gehen wollen, küsst Mr. Smee beide auf die Stirn.
    • Später stellte sich heraus, dass es sich bei Hades um einen Fall handelt; Er behauptet, dass seine Aufgabe von Mal zum Besseren war, aber es zeigt sich, dass er sie wirklich vermisst und zweimal durchkommt, als sie ihn um Hilfe bittet, auch um seinen Feinden zu helfen.
  • Evil Laugh: Wie in einer Geschichte über Schurken erwartet. Am bemerkenswertesten ist, dass Maleficent am Ende von 'Evil Like Me' ein unheimliches Gackern von sich gibt.
  • Böses Makeover:
    • Evie, Carlos und Jay geben Ben einen, um ihn im zweiten Film auf die Insel zu schmuggeln.
    • Audrey bekommt im dritten Film einen, als sie das Zepter packt.
  • Exakte Wörter :
    • Lonnie darf nicht in das Fechtteam der Schule, weil die Regeln besagen, dass die einzigen Mitglieder der 'Kapitän und acht Männer' sein dürfen.Das Problem wird schließlich gelöst, indem man sie zur Kapitänin des Teams macht und Jay aufgibt, da die Regeln nichts darüber aussagen, dass der Kapitän auch ein Mann ist.
    • Audrey sagt, dass sie nie um etwas gebeten hat, das nicht ihr gehört.Dann geht sie weiter zu stehlen die Krone der Königin und das Zepter des Malefiz.
    • In 'Wicked Woods: A Descendants Halloween Story' argumentiert Jay, dass die Schurkenkinder bei seinem letzten Check nicht erwachsen waren.
  • Extrem kurze Zeitspanne:
    • In der Fortsetzung, mit Ausnahme der Daydream Surprise zu Beginn, ist der Film am Ende des dritten Tages zu Ende.
    • Die Ereignisse des dritten Films dauern nur eine Woche, wobei sich ein Großteil der Geschichte auf einen einzigen Tag beschränkt.
  • Auge beobachtet dich:
    • Maleficent gibt dies Mal von ihrem Balkon aus, als die Kinder nach Auradon Prep gehen, um Mal daran zu erinnern, ihren Plan zu erfüllen, den Zauberstab der guten Fee zu bekommen.
    • Hades gibt das Ben gegen Ende des Jahres 3 auf seiner und Mals Verlobungsfeier.
  • The Faceless: Ursula in der Fortsetzung. Als sie herauskommt, um ihre Tochter anzuschreien, sehen wir höchstens einen einzigen Tentakel.
  • Fairy Tale Free-for-All: Aufgrund der Tatsache, dass das Franchise in einem Universum stattfindet, in dem alle Disney animierten Canon-Charaktere ?? viele davon sind Märchenfiguren ?? in derselben Welt existieren. Die Hauptfiguren sind die Nachkommen dieser Figuren. Ben ist zum Beispiel der Sohn von Die Schöne und das Biest, Mal ist die Tochter von Maleficent aus Dornröschen, während Evie die Tochter der Bösen Königin aus Schneewittchen und den Sieben Zwergen ist. Das heißt, Disney-Figuren, die nicht aus Märchen stammen, sind ebenfalls vorhanden, aber die Märchenthemen Güte und Happily Ever After werden analysiert.
  • Benennung von Familienthemen: Heruntergespielt. Alle Kinder haben einen Namen, der dem ihrer Eltern nahekommt, aber auch ein Aerith-und-Bob-Gefühl vermittelt, da die meisten Kinder in die Kategorie „Bob“ zu „Aerith“ ihrer Eltern fallen. Mal ist zum Beispiel die Tochter von Teuflisch effizient, und Jay ist der Sohn von Jafar. Dies gilt auch für die Heldenkinder wie Audrey, Tochter von Aurora, und Lonnie, Tochter von Mu lan .
  • Fiktive Währung: Gespielt mit; Die Währung von Auradon ist in Dollar, aber die Zahlung erfolgt in Form von Goldmünzen und Juwelen.
  • Fiktiver Sport:
    • Jay wird rekrutiert, um an Tourney teilzunehmen, einem Feldsport, bei dem Lacrosse-Stöcke und -Netze, Drachenschilde und Luftkanonen eingesetzt werden, die Projektile auf Spieler abfeuern, die eine ausgewiesene 'Killzone' überqueren.
    • Die Fortsetzung gibt uns R.O.A.R., eine Kombination aus Akrobatik und Fechten.
  • Fille Fatale: Heruntergespielt, aber Evie hat den Ruf einer Herzensbrecherin und ist nach eigenen Angaben ein Flirt.
  • Fingerlose Handschuhe: Alle vier tragen sie und aus der Fortsetzung scheinen sie Standard-Isle-Kleidung zu sein. Es hilft mit ihrem delinquenten Image.
  • Folge in meinen Fußstapfen: Der Hauptkonflikt im Film (und nicht nur für die Kinder der Schurken) - werden sie am Ende das Leben ihrer Eltern leben oder ihr Leben zu ihrem eigenen machen?
  • Vorahnung: Evies sarkastischer Kommentar in 'Rotten to the Core', dass sie 'nie keine Liebe bekommen hat', lässt die spätere, ernstere Enthüllung ahnen, dass sie es wirklich nicht getan hat und dies auch keines der anderen Schurkenkinder tat.
  • Vier-Temperament-Ensemble : Die vier Schurkenkinder.
    • Mal ist cholerisch: entschlossen, autoritär und mit Führungsqualitäten.
    • Carlos ist melancholisch: analytisch, ängstlich und mit Dingen vertrauter als mit Menschen.
    • Evie ist Phlegmatikerin: schüchtern und passiv, aber auch vernünftig.
    • Jay ist Sanguiniker: charismatisch und anfällig für Taten, aber oft impulsiv.
  • Freeze-Frame-Bonus :
    • Einige davon, meist auf Tafeln oder Kameen von klassischen Disney-Figuren in Massenszenen.
    • Wenn Sie während des Turnierspiels genau hinschauen, ist die Person im Kostüm des Ritter-Maskottchens Jane .
    • Im Nachkommen 2 , wenn Sie an der Szene, in der Mal zurück auf die Insel reitet, innehalten, können Sie sehen, dass Shan Yu gezwungen wurde, ein Dim-Sum-Restaurant namens 'Shan Yu's Dastardly Dim Sum' zu eröffnen. Es muss eine besondere Art von Hölle sein, die Küche seiner Erzfeinde für seinen Lebensunterhalt verkaufen zu müssen.
  • Lustiges Hintergrundereignis:
    • Nachdem Maleficent die Menge bei der Krönung eingefroren hat, sieht man einen verängstigten Tschad, der Doug packt.
    • Nach der Position von Audrey in derselben Szene zu urteilen, hat Chad offensichtlich schob sie beiseite um Doug zu schnappen.
  • Gender-Equal-Ensemble: Die Haupt-Villain Kids, auch bekannt als Core Four, bestehen aus zwei Mädchen (Mal und Evie) und zwei Jungen (Jay und Carlos).
  • Generation Xerox: Ein Hauptaugenmerk des Films, bei dem die Kinder der Schurken die Aussicht auf ihr ganzes Leben aufgrund der Taten ihrer Eltern haben oder wegen ihrer Taten verurteilt werden müssen. Dies gipfelt am Familientag. Mal sieht einem jungen Malefiz so ähnlich, dass Königin Leah ein hat Oh Mist! Moment, als er sie zum ersten Mal trifft, und als er Maleficent gegenübersteht, scheint Ben die Biestseite seines Vaters zu kanalisieren (zu schade, dass Maleficent ihm keine Chance gab). Sein Versuch, die Schurkenkinder zu erlösen, wird mehr als einmal mit dem verglichen, was seine Mutter für seinen Vater getan hat.
  • Gilligan Cut: Als die gute Fee vorschlägt, dass Jay und Carlos ihre ganze Energie auf dem Turnierfeld einsetzen sollen, lehnen sie das Angebot ab. Schnitt zu ihnen, die dem Turnierteam beitreten.
  • Glühende Augen : Mals magische Fähigkeiten manifestieren sich auf diese Weise.
  • Good Cannot Comprehend Evil: Zu Beginn des dritten Films behauptet Mal, sie wisse, wie Schurken denken und macht sich Sorgen um Umas (die seit dem zweiten Film vermisst wird) Rückkehr, da sie glaubt, dass sie auf Rache aus ist, sobald ihre Crew wieder zusammen ist und Auradon ist am schwächsten. Wenn Uma tatsächlich zurückkehrt, sagt sie ihnen, dass sie nicht nur auf kleine Rache außerhalb der Insel gewartet hat, sondern darauf gewartet hat, dass Mal und ihre Freunde einen weiteren Fehler machen und ein weiteres Loch öffnen, damit mehr VKs durchkommen können.
  • Gute Farben, böse Farben: Der Film ist diesbezüglich sehr krass, auch bei den Nachkommen. Viele der Heldenkinder werden in hellen Farben gezeigt. Die Villain Kids tragen dunkle, knallige Farben.
  • Guter Kostümwechsel: Wenn Sie während des gesamten Films bemerkt haben, dass die Schurkenkinder während der Heel??Face-Turn, ihre Kleidung langsam in rebellischer Vorstellung abnimmt. Kommt die Krönung und Afterparty, komplett mit formeller Kleidung, und der Übergang ist abgeschlossen.
  • Gutes Gegenstück: Am Ende des zweiten Films ist Mal faktisch eins zu ihrer Mutter gewordenbis auf die Tatsache, dass sich beide in Drachen verwandeln können.
  • Gut fühlt sich gut an: Mal, Evie, Carlos und Jay beginnen dies während ihrer Zeit bei Auradon Prep zu erkennen, bis zu dem Punkt, an dem sie eine Heel??Face Turn machen, weil sie es vorziehen, zur Schule zu gehen, anstatt Böses zu planen.
  • Gut ist nicht nett: Die einzigen Charaktere, die eindeutig nett sind, sind Ben, gefolgt von Doug, Lonnie und Jane (Doug und Lonnies einzige Sünde ist Passivität nach dem Vorfall mit Königin Leah, und Jane verhielt sich gegenüber Mal at Family ungewöhnlich unhöflich Day aufgrund des Drucks, sich akzeptiert zu fühlen), alle anderen tun moralisch fragwürdige Handlungen (Audrey, Queen Leah, Beast und sogar ein bisschen Belle und Fairy Godmother) oder sind geradezu gemein (Chad), und das nicht nur zu den 'Bösewichten'. '.
  • Großes Finale: Untergraben.Nachdem sie die Kluft zwischen Auradon und der Insel für immer offen erklärt haben und das unvermeidliche Lied, kehren die vier Haupt-VKs zur Brücke zurück und beschließen, ihre Eltern zu besuchen.Wie Nachkommenschaft ist so ziemlich das von Disney Channel High School Musical der 2010er Jahre sowie das gesamte aktuelle Spin-off-Material, können sie definitiv einen Weg finden, in dieses Universum zurückzukehren. Es sei denn, sie tun es wegen Cameron Boyces Tod.HinweisSowohl Dove Cameron als auch Sofia Carson haben kommentiert, dass, obwohl sie die Idee einer Rückkehr in ihre Rollen nicht vollständig ausschließen würden, eine wirklich wirklich gute Idee kommt, keiner von beiden ist sehr daran interessiert, weitere Projekte ohne alle vier Core-VKs durchzuführen.
  • Alles Gute zum Geburtstag! : Audrey singt es in 3 als sie auf Janes Geburtstagsfeier den Schlafzauber wirkt.
  • Harmloser Bösewicht:
    • Nach ihrem Eröffnungs-Villain-Song machen weder Carlos noch Evie wirklich etwas Schlechtes.
    • Cruella, Jafar und die böse Königin sind auch ziemlich harmlos. Beim am schlimmsten , sie sind nur schlechte Eltern und begehen nur Kleinkriminalität, werden aber ansonsten aufgrund ihrer Gefangenschaft auf der Insel am Rande beobachtet. Der einzige Bösewicht, der am Ende zu einer ernsthaften Bedrohung wird, ist Maleficent, und sie verlässt die anderen Bösewichte, als die Barriere durchbrochen wird.
  • Hat einen Typ: Impliziert, aber zwischen Jay, dem Biest und ihrer Erwähnung von Gaston, hat Maleficent eine Vorliebe für muskulöse böse Jungs. Da fragt man sich, wer Mals Vater war.Es ist Hades.
  • Er, der nicht genannt werden darf: Im Prequel-Buch wird enthüllt, dass Mal einen menschlichen Vater hat, der als Er-der-nicht-namens-in-der-Anwesenheit-Malefiz bekannt ist.Später stellte sich heraus, dass er Hades war.
  • Heel??Face Turn: Das ultimative Endziel, die vier zur Schule des Königreichs zu schicken. Es funktioniert, weil sie wirklich gute Menschen in ihrem Leben brauchten.
  • Hell-Bent for Leather: Scheint für die meisten Inselbewohner ein Grundnahrungsmittel zu sein, da fast alle Outfits der Inselkinder und einige der Erwachsenen daraus hergestellt werden. Im zweiten Film gibt Evie Ben ein „Makeover“ der Isle-Garderobe aus Lederjacke und Hose, damit er nicht fehl am Platz aussieht, wenn sie zur Isle zurückkehren, um Mal zu holen.
    • Vielleicht passend für den ehemaligen Gott der Unterwelt, hat Hades seine gesamte Garderobe mit Lederstücken geschmückt, die auch mit Stacheln und Ketten versehen sind, was ihm einen 'Punkrocker' -Look verleiht.
  • Hero Academy: Auradon Prep wurde gegründet, um eine neue Generation von Helden auszubilden.
  • Heroes Act, Schurken Hinder: Heruntergespielt. Im dritten Film sollte Auradon von dunkler Magie verschluckt werden, Mal brauchte die Glut von Hades, um sie zu stoppen, und genau wie Mal vorhergesagt hat, nutzt Uma diese Gelegenheit, um wieder aufzutauchen und auf die Flucht von Harry und Gil zu warten und dann die Glut für sich zu nehmen Sie selber.Da Uma Mal jedoch die Glut nicht überlassen würde, beschließt Mal, eine dritte Partei im Konflikt zu vermeiden, indem er stattdessen um Umas Hilfe feilscht, um sicherzustellen, dass die Glut es in die letzte Schlacht schafft.
  • Helden lieben Hunde: Sogar Ben sieht, wie Carlos und der Campus-Köter sich verbunden haben, und seine trotzige Cruella (als sie will, dass er ihr den Welpen bringt) ist sein heldenhafter Moment.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Jay und Carlos auf der männlichen Seite, Evie und Mal auf der weiblichen, da sie sich wie Geschwister verhalten.
  • Hoher Kragen des Untergangs: Mal und Evies 'signature' Outfits und Krönungskleider haben hohe Kragen, die denen ihrer Mütter nachempfunden sind.
  • Geisel für MacGuffin: Im zweiten Film halten Uma und ihre Piraten Ben gefangen, damit Mal ihnen den Zauberstab der guten Fee im Austausch für ihn geben wird.
  • 'I Am Becoming' Song: 'If Only' wird von Mal gesungen, als sie merkt, dass sie sich in Ben verliebt und sich zu fragen beginnt, ob sie in die Fußstapfen ihrer Mutter treten oder ihren eigenen Weg gehen soll.
  • 'Ich bin'-Lied:
    • 'Rotten to the Core' von Nachkommenschaft ist der Etablierungs-Charakter-Moment für Mal und ihre Freunde in einem Lied, als sie zeigen, wie faul sie sind, während sie auf der Insel der Verlorenen Chaos anrichten.
    • 'Wie ist mein Name' von Nachkommen 2 ist im Wesentlichen Umas Establishing Character Moment in einem Lied und erklärt, wer sie ist und was ihre Rachepläne sind.
  • Ich beschließe zu bleiben: Die Schurkenkinder beschließen, in Auradon zu bleiben und nicht zu vollenden, was ihnen am Ende gesagt wurde.
  • Ich möchte nur schön sein: Jane, die Tochter der guten Fee, hat lähmende Probleme mit dem Selbstwertgefühl und wünscht sich, dass ihre Mutter nicht so orientiert wäre. Es vermasselt es fast viel von Scheiße.
  • Incoming Ham: Was hast du erwartet, als du Kristin Chenoweth als Maleficent und Kathy Najimy als die böse Königin besetzt hast? Auch Wendy Raquel Robinson als Cruella steht ihnen nicht weit hinterher. Nachkommen 3 später kommt Hades hinzu, bereits ein Hammy-Charakter, gespielt von Cheyenne Jackson.
  • In Memoriam: Obwohl nicht namentlich erwähnt, enthält der dritte Film sowohl am Anfang als auch kurz vor dem Abspann eine Hommage an Cameron Boyce.
  • Interne Enthüllung: In Nachkommen 3 , Mal erzählt ihren Freunden, was dem Publikum bereits bekannt gegeben wurde:Hades ist ihr Vater. Evie und Celia wurden bereits im Voraus darüber informiert, und es wird impliziert, dass Uma es irgendwie wusste, da Mal sie nicht schockiert hatte, aber Ben, Jay und Carlos haben es mit Sicherheit nicht getan, und sie (insbesondere Ben) sind sichtlich schockiert, als sie es herausfanden aus.
  • Ich will meine Mama! : Im 3 , sagt ein verängstigter Chad, als die VKs ihn in Fairy Cottage finden.
  • Jerkass: Tschad – Punkt. Er macht während des gesamten ersten Films keine einzige nette Sache. Er verfällt schließlich (kein Wortspiel beabsichtigt) im dritten Film in den ausgewachsenen Dirty Coward, woer wird Audreys Lakai – fragt selbst danach – und findet sich schließlich in einem Schrank wieder, weil er zu viel geredet hat.
  • Jerkass hat einen Punkt:
    • Während die Feindseligkeit und Diskriminierung gegen die Villain Kids hart ist, ist die Vorsicht ihnen gegenüber ist nicht unbegründet, da sie planen, den Zauberstab der guten Fee für ihre Eltern zu stehlen und versucht haben, Ben und Jane zu manipulieren, um dies zu tun.
    • Außerdem ist Chad genau richtig, wenn er Mal anprangert, weil er den Freund von jemandem gestohlen hat, und Jay, weil er gerne Menschen verletzt. Er verliert Punkte, wenn er bei Evie ankommt und nennt sie 'Goldgräberin' , und sagt nichts über Carlos (obwohl Carlos nichts falsch gemacht hat, also ist es mehr oder weniger gerechtfertigt).
  • Jerkass Erkenntnis: Königin Leah hat einen gegen Ende des dritten Films und entschuldigt sich schließlich bei Mal dafür, dass sie sie für Maleficents Handlungen verantwortlich gemacht hat.
  • So wie du bist: Ein wichtiger Handlungspunkt in der Fortsetzung, bei dem Mal das Gefühl hat, dass sie immer noch zu sehr ein Inselmädchen ist, um Ben gut zu passen. Ben muss ihr beweisen, dass er sie alle liebt, sogar die Teile, auf die sie nicht stolz ist.
  • Großer Schinken: Alle Schurken, aber Kristin Chenoweth als Maleficent im Besonderen macht es so, als würde es aus der Mode kommen. Cheyenne Jackson als Hades tut dies auch im dritten Film sehr intensiv.
  • Living Prop: Squirmy und Squeaky, Zwillingssöhne von Smee, in Nachkommen 3 . Sie haben keine Bedeutung für die Handlung und haben nur eine Zeile ('Ich habe Hunger!'), die zusammen gesagt wird.
  • Schlupflochmissbrauch: In Nachkommen 2 , Lonnie versucht, dem Fechtteam der Schule beizutreten, aber obwohl Jay ihre Fähigkeiten respektiert, kann er sie nicht durchlassen, da die Schulordnung vorsieht, dass das Team aus einem Kapitän und acht Männern bestehen muss (ein Begriff, der anscheinend sehr streng ausgelegt wird) in Auradon).Jay umgeht das, indem er Lonnie seine Position gibt, da es keine Regel gibt, dass der Kapitän männlich ist).
  • Liebenswerte Alpha-Hündin: Audrey. Für die Schurkenkinder ist sie aus verständlichen Gründen nur eine Schlampe. Das Ende erweckt den Eindruck, dass sie vielleicht gar nicht so schlecht ist, und dies wird durch den Prequel-Roman und später die Webserie bestätigt, in der sie mit Mal und Evie Vitriolic Best Buds ist. Es ist auch schwer, sie wirklich zu hassen, als im dritten Film enthüllt wird, dass sie von ihrer Großmutter unter großem Druck steht, Ben zu heiraten und die nächste Königin von Auradon zu werden.
  • Liebestrank: Zu einem Keks verarbeitet.Mal verwendet es bei Ben mit den gewünschten Ergebnissen. Es gibt ein Gegenmittel, aber die Wirkung wird nach einem Bad in einem magischen See gebannt. Später im Film enthüllt Ben, dass er wusste, dass Mal ihn buchstabiert hat und dass seine Gefühle wahr sind.
  • Magische Datenbank: Die böse Königin schenkt Evie ihren (jetzt kompakten) magischen Spiegel, um ihn in Auradon zu benutzen, insbesondere um den Zauberstab der guten Fee zu finden.
  • Magische Hosen: Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Verwandlung in ein Tier und zurück ergibt passende Kleidung. Fallbeispiel,Teuflischverwandelt sich in einem traditionelleren Ballkleid und kommt dann mit einem ganz anderen (eindeutig Drachen inspiriert) Kleid.
  • Makeover-Montage: In zwei als Mal Dizzy in ihrem Salon besucht und ihr Haar wieder lila färben lässt und es in einem trägt Hime-Schnitt .
  • Massive Multiplayer Crossover: Es hat nicht nur Nachkommen von Disney-Charakteren, sondern wir werden in einigen Fällen auch mit Auftritten der Eltern selbst verwöhnt. Das Böse Welt Spinoff-Serie verbessert dies mit mehr Charakteren, die im Film selbst nicht zu sehen sind.
  • Maybe Magic, Maybe Mundane: Als Mal die Statue ihrer Mutter während 'Evil Like Me' fragt, was sie tun soll, erwacht die Statue plötzlich zum Leben und fängt an, für sie zu singen. Es ist unklar, ob die Statue wirklich zum Leben erweckt wurde oder ob es nur Mals Fantasie war.
  • Mr. Fanservice : Ben zieht sein Hemd ein paar Mal aus und es ist klar, dass er trainiert hat.
  • Ms. Fanservice : Mal und Evie verbringen fast den gesamten dritten Film in Leder-/Leder-Overalls.
  • Mythology Gag: Der Film enthält zahlreiche Verweise auf den Disney Animated Canon.
    • Das Design der Mitarbeiter von Maleficent orientiert sich am Film-Pendant von 2014 .
    • Ben und Co. einen Hip-Hop-Remix von 'Be Our Guest' während der Feier zum Familientag aufführen.
    • Evies Tasche ähnelt der Schachtel, in der die böse Königin das Herz von Schneewittchen enthalten wollte.
    • Als Mals Korsett zu Beginn des zweiten Films geschnürt wird, sagt Mal zu Evie: 'Okay, Evie, ich kann nicht atmen', wobei Evies Handlungen auf die literarische Version der Gebrüder Grimm über den Versuch der bösen Königin anspielen, Schneewittchen zu töten ein eng geschnürtes Mieder.
    • Während er Jays Körper bewundert, bemerkt Maleficent spöttisch: 'Gaston sollte eifersüchtig sein.'
    • Als Doug Evie zum ersten Mal sieht, sagt er (verärgert) 'Heigh-ho...'
    • Es gibt einige Fälle, in denen Ben wild brüllt, genau wie das Biest.
    • Im dritten Film verwandelt Audrey ihn in ein echtes Biest.
    • Beast trägt eine Brille, ähnlich wie er eine Brille trägt, als er, Belle & Chip bei den 64. Academy Awards den Preis für den besten animierten Kurzfilm überreichten?
    • Als Jafar eine Lampe in Jays Händen sieht, greift er sie und reibt sie exzentrisch (es funktioniert natürlich nicht). Ganz klar, er ist immer noch ein bisschen verrückt, wenn es um magische Lampen und Genies geht.
    • In einer Szene unterrichtet Fairy Godmother eine spezielle Klasse für die VKs. Die Antworten auf ihre Multiple-Choice-Fragen spielen auf die Heldentaten ihrer Eltern in der Vergangenheit an (Schneewittchens Herz herausschneiden, Aurora verfluchen usw.)
    • Malefizstürzt die Krönung ungebeten ab, dramatischer Auftritt und alles, genau wie in Dornröschen .
    • So auch Audrey im dritten Film, als sie Janes Geburtstagsparty abstürzt. Die Ironie, dass Aurora und Phillips Tochter sich ähnlich wie Malefiz verhält, ist einfach is auch perfekt.
    • Die Nummer auf Carlos' Turniertrikot ist 101 .
    • Bens zweiter Vorname ist „Florian“. Das ist einer der angeblichen Namen von Schneewittchens Prinz.
    • Das gegnerische Team im Turniermatch sind die Sherwood Falcons.
    • Das verrät der dritte FilmMals Vater ist Hades, was bedeutet, dass er undMalefizwaren in der Vergangenheit ein Gegenstand. Eine Beziehung zwischen den beiden Charakteren wurde zuvor in '' angedeutet. Haus der Maus '.
    • Am Ende des dritten Films wird Audrey besiegt und fällt wie ihre Mutter in einen tiefen Schlaf. Sie fühlte sich auch von Maleficents Zepter angezogen, so wie ihre Mutter vom Spinnrad angezogen wurde.
    • Auf die Frage von Dr. Facilier, was sie mit den AKs beschäftigt, antwortet Celia: „Keine Hektik. Ich habe Freunde auf der anderen Seite“, eine Anspielung auf Faciliers Villain Song.
  • Never Be Hurt Again: Der dritte Film zeigt Audrey Invoking it in 'Queen of Mean': Nett zu sein war meine vergangene Zeit Aber ich wurde zum letzten Mal verletzt
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Das 'Der Grund, warum du saugst' Rede die Villain Kids beim Family Day von den „Guten“ bekommen, bringt sie dazu, den Plan ihrer Eltern fortzusetzen, nachdem sie ihn bereits aufgegeben haben.
  • Nicht gehirngewaschen:Als Ben im dritten Film Evil Audrey sieht, glaubt er zunächst, sie sei in einem schlechten Bann. Eigentlich nicht: Sie wurde freiwillig, aber nicht ohne Grund, zum Bösewicht.
  • Nichts ist mehr gleich: Nachkommen 3 hast zerstört den Status Quo, wenn Mal die Barriere ein für alle Mal niederreißt und die Inselbewohner auf Auradon lässt.
  • Nicht so anders: Die Schurken sind... schurkisch, aber die Helden und ihre Kinder neigen dazu, sich heiliger als du zu verhalten, was dazu führt, dass sie sich weigern, zu vergeben oder über den Nennwert hinauszuschauen. Nachkommen 3 spricht schließlich dies an und zeigt, dass Gut und Böse von jedem kommen können, egal auf welcher Seite der Barriere, und von innen kommen können.
  • Nicht so harmlos: Größtenteils werden die Schurkeneltern als Large Hams und Deadpan Snarkers zum Lachen gespielt. Dann wird dem Publikum (und Mal) die Ernsthaftigkeit ihrer Schurken vor Augen geführt, als Königin Leah beschreibt, wie sie wegen Maleficents Fluch Auroras Kindheit komplett verpasst hat.
  • Offizielles Paar: Ben und Mal, die sich im ersten Film verabreden und sich im dritten Film verloben, sehr zu Audreys Entsetzen.
  • Oh Mist! : Mals Reaktion, als sie herausfindet, dass sie mit ihr spricht Königin Lea , Auroras Mutter, die herausfindet, wer Mal ist, und von dort aus geht es nach Süden.
  • Age-Up über Nacht : In 3 , Mal wird von kurz in eine alte Hexe verwandeltAudrey.
  • Pet the Dog: Während Evie wahrscheinlich nie davon erfahren wird, ist die böse Königin aufgeregt, wenn sie den Namen ihrer Tochter als Designerin von Mals Kleid im Fernsehen hört, zumal das Design von Kleidung nicht Teil ihrer Hausfrauenpläne für Evie zu sein scheint.
  • Piss Take Rap: Mals Seite von Es geht nach unten , da sie nicht so sehr rappt, sondern im Takt zur Musik spricht. Umas Seite kommt viel besser weg.
  • Die Macht der Freundschaft :
  • Im dritten Film,Nachdem Mal und Uma viel freundlicher zueinander geworden sind, können Mals Zaubersprüche während eines Überraschungsangriffs Audreys wachsende dunkle Magie nicht aufhalten. Uma bemerkt, dass ihre magische Hülle auf Mals Versuche reagiert, also rezitieren sie und Mal den Zauber gemeinsam, kombinieren ihre Magie und überwinden Audreys Zauber.
  • Prinzessin Protagonist: Die Kulisse ist voller Könige, also ist dies eine Selbstverständlichkeit. In Evies Fall wird damit gespielt, dass sie die Züge einer Prinzessin hat und sogar behauptet, eine zu sein, aber auf Auradon ist sie nur ein weiteres Schurkenkind. Glücklicherweise ist Audrey in der Nähe, um die prinzessinische Faulheit unter den Hauptdarstellern aufzuheben. Mal, als First Lady of The Court, wird nach dem zweiten Film als Prinzessin anerkannt.
  • Verlängerter Prolog: 3 hat das, mit sieben ganze Minuten vorbei (Lied enthalten), bevor der Titel endlich erscheint.
  • In einen Bus einsteigen:
    • Chad und Doug sind die einzigen Auradon-Kinder, die noch nicht in erschienen sind Böse Welt , getan, um Platz für neue Charaktere zu schaffen. Alter der Hund erscheint auch nicht.
    • Audrey ist die einzige AK, die nicht in der Fortsetzung auftaucht. Die böse Königin, Jafar und Cruella fehlen ebenfalls im Film.
    • Nach einem großen Auftritt in zwei , Lonnie ist die einzige AK, die nicht im Threequel auftaucht. Sie erscheint jedoch in Archivmaterial.
    • Carlos ist der einzige VK, der nicht in erscheint Die königliche Hochzeit .
  • Race Lift : Angepasst an die Ethnien einiger Schauspieler und Schauspielerinnen, die die Nachkommen darstellen.
    • Cruella war weiß in 101 Dalmatiner ; hier ist sie schwarz.
    • Königin Leah ist hier schwarz, während in Dornröschen ; sie war weiß.
    • Lady Tremaine, in ihrem jeweiligen Film ebenfalls ursprünglich weiß, wird hier als Asiatin dargestellt.
  • Amoklauf von einem Nagel:Es stellt sich heraus, dass Beast-Bens aggressives Verhalten auf einen großen Dorn in seiner Handfläche zurückzuführen ist. Carlos beruhigt ihn und entfernt den Dorn, woraufhin Beast-Ben nicht mehr gewalttätig ist, wenn auch immer noch animalisch.
  • Realität folgt: Erscheint in Nachkommen 2 : Ben wählte nur vier Schurkenkinder aus, um nach Auradon eingeladen zu werden, was bedeutet, dass es viele Kinder gab, die nicht gepflückt und einige von ihnen sind nicht wirklich glücklich darüber, dem Verrotten ausgesetzt zu sein. Ben merkt an, dass er beabsichtigte, mehr einzuladen, aber er war so gefangen darin, König zu sein, dass er es vergaß.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede :
    • Königin Leah und Chad liefern diese am Familientag den Schurkenkindern Rücken an Rücken in dem Glauben, dass sie böse sind wie ihre Eltern.
    • ein in Nachkommen 2 gibt Ben einen, während er ihre Geisel ist, und erklärt die allgemeinen, schrecklichen Bedingungen, auf der Insel aufwachsen zu müssen und warum sie so wütend auf ihn und die Core Four VKs ist, weil sie die anderen zurückgelassenen VKs vergessen haben und keine tatsächlichen Änderungen für den Rest von ihnen vornehmen.
  • Wiederholter Audiofehler: In 3 Als Mal und Celia sich in Hades' Versteck schleichen und einen Hund bellen hören, wird es schließlich wiederholt und es stellt sich heraus, dass es aus einer Schallplatte stammt, die auf einem Phonographen abgespielt wird.
  • Monster im Ruhestand: Es gibt eine Reihe von Schurken auf der Insel, von denen behauptet wird, dass sie so schlimm waren wie in ihren jeweiligen Disney-Filmen vor ihrer Inhaftierung auf der Insel der Verlorenen, denen einerseits das Gute nicht so wichtig ist von Auradon, haben aber nach langem Aufenthalt auf der Insel keine Motivation mehr zu Rache und Schurkerei. Dies gilt für Schurken wie Dr. Facilier, der eine gute Beziehung zu Celia hat, sie aber immer noch ermutigt, 'sie zu beschneiden' und sein eigenes Geschäft hat, um über die Runden zu kommen, Lady Tremaine, die sich immer noch ziemlich stoisch und apathisch verhält, aber hat einen Salon-Familienbetrieb, und Hades, der nur über seine Glory Days als Gott meckert und nach seinem letzten Flucht- und Verwüstungsversuch sehr aufgegeben hat und sich damit abgefunden hat, dass es zwecklos ist, obwohl er ist rauszweimal. Sogar Jafar und Evil Queen scheinen sich nicht mehr viel um Rache zu kümmern oder Herrscher zu sein, da sie sich gegenüber Maleficents Plänen für den Zauberstab und ihren Zielen für ihre Kinder ziemlich passiv verhalten, obwohl sie besonders egozentrisch sind Es beinhaltet nichts, was als ??Schurken?? betrachtet werden würde.HinweisGegenstände zu stehlen, um sie in ihrem Geschäft zu verkaufen oder einen Prinzen zu heiraten und eine gute Hausfrau zu sein; Tatsächlich können sie Jay und Evie im Vergleich zu Maleficent und Cruellas Erziehungsstil ziemlich zugetan sein.
  • Rätsel für die Ewigkeit: Während es in enthüllt wurde Nachkommen 3 DasHadesist Mals Vater, wir wissen immer noch nicht, wer die Väter von Evie und Carlos sind oder wer die Mutter von Jay ist?
  • Royal School: Auradons Vorbereitung erfüllt viele der Anforderungen; insbesondere sind einige Schüler Royals, weil ihre Eltern es waren, und Prinzessinnen sind eine der beliebtesten Gruppen in der Spin-off-Webserie .
  • Running Gag: Die VKs essen Janes Geburtstagstorte in Nachkommen 3 .
  • Freche schwarze Frau : Du siehst sie nie physisch in Nachkommen 2 , aber es ist klar, dass Ursula (passend geäußert von Whoopi Goldberg) diese um ihre Tochter dreht. Ursula: Halt deine Muscheln! Dieses Geschirr wird sich nicht von selbst waschen!
  • Geheimer Charaktertest: Als Mal versuchte, Ben im verzauberten See zu retten, obwohl sie nicht schwimmen kann (und er nicht in Gefahr war). Mit klarem Kopf (nachdem der See Mals Liebeszauber weggespült hatte) sah er sie so, wie sie wirklich war.
  • Selbsterfüllende Prophezeiung: Die königlichen Familien ließen Kinder von Schurken mit ihren Eltern auf der Insel der Verlorenen verrotten, weil sie glaubten, das Böse sei vererbbar, aber sie verließen sie, um in einem elenden Bienenstock zu leben, wo sie nur lernen, grausam und korrupt zu sein ist es, was sie mehr als jeder andere Faktor verfaulte.
  • Sequel Hook:
    • Am Ende der letzten Nummer sagt Mals Voice-Over, dass die Geschichte dort nicht endet, komplett mit Glühende Augen und ein verschmitztes Lächeln.
    • Rückgabe in Nachkommen 2 , wobei Uma die gleiche Zeile wörtlich sagt. Es hat auch Handlungsstränge für einen potenziellen nächsten Film, da Evie und Ben daran arbeiten, mehr VKs nach Auradon zu bringen, um ihnen zu helfen.
  • Ausruf:
    • Carlos und Jay spielen Aufstand des Helden von dem Aaron Stein Videospiel-Franchise ihre erste Nacht in der Schule.
    • Als Malefiz bei der Krönung erscheint, sind ihre ersten Worte 'Ich bin wieder da!'
    • Der Einfluss des Michael Jackson-Videos Thriller zu sehen am Ende der Tanzsequenz für Bis ins Mark verrottet .
    • Das Gegenmittel zu einem charmanten Wesen ein Schokoladendessert klingt bekannt ...
    • Cookie-Klicker verstecken und suchen Champion
    • Eine mächtige Zauberin aus einem bekannten Disney-Film stürzt eine Krönung in einem CGI-Hintergrundschloss ab, das über eine Rauchwolke reist.
    • Beachten Sie, wie Maleficent ihren Stab während 'Evil Like Me' dreht (insbesondere wenn sie 'Willst du nicht sehr, sehr gut darin sein, schlecht zu sein?' singt) In Böse , Kristin Chenoweths Charakter, Glinda, führt genau die gleiche Geste mit ihrem Zauberstab aus.
      • Darüber hinaus erhebt sich Maleficent während der gleichen Nummer mindestens einmal in die Luft und erinnert an den Song 'Defying Gravity', auch wenn es nicht Glindas Rolle war.
    • Der Slogan des Films (siehe Bildunterschrift der Seite) scheint eine Anspielung auf Jessica Rabbits „Ich bin nicht schlecht, ich bin nur so gezeichnet“-Zeile zu sein.
  • Zeigen Sie ein Bein:
    • Nachdem Lonnie sich von Mal die Haare frisieren lässt, reißt sie sich einen Schlitz in ihren Rock, um das gewünschte Bild zu vervollständigen. Lonnie: Jetzt Ich bin cool.
      Falsch: Wie Eis.
    • Jane zerreißt auch ihren Rock - und rast sofort aus. Jane: Was habe ich gerade getan? Mama wird töten ICH!
  • Signature Style: Wenn Sie in der Vergangenheit ein musikorientiertes DCOM gesehen haben Dekade , dann sieht man auf diesem Film die Fingerabdrücke von Kenny Ortega. Wenn 'Rotten to the Core' Ihnen keinen Hinweis gegeben hat, schreit 'Evil Like Me' fast Ortegas Namen.
  • Dumme Liebeslieder : 'Did I Mention', das Lied, das Ben singt, nachdem er von Mals Liebeszauber betroffen ist und zeigt, dass seine Liebe zu ihr tatsächlich ist lächerlich .
  • Softer and Slower Cover: 'Did I Mention' kehrt zurück in 3 mit einer langsameren, romantischeren Version, als Ben seine Liebe zu Mal ausdrückt, kurz bevor er ihr einen Heiratsantrag macht.
  • Spin-Offspring: Die Hauptfiguren sind die Kinder von Disney Animated Canon Helden und Schurken.
  • Spiritueller Nachfolger: Zweifellos ist dieses DCOM einer High School Musical , da es musikorientiert ist und auch von Kenny Ortega geleitet wird.
  • Staring Down Cthulhu: Mal hat während des Films zweimal einen Starrwettbewerb mit ihrer eigenen Mutter Maleficent. Beim zweiten Mal starrt sie auf Dragon Maleficent hinab.
  • Stealth-Wortspiel: Jane. Ihr Hintergrund ist, dass sie sehr schüchtern ist, einfache Kleidung trägt, keine besonderen Talente hat (die wir kennen) und alles, was sie will, so hübsch wie die anderen Mädchen sein. Mit anderen Worten, sie ist Plain Jane. Das ist urkomisch Lampenschirm in Böse Welt . Zu erfahren, dass die wahre Schönheit im Inneren liegt, zeigt, dass ihre Mutter nicht ganz so richtig damit umgehen kann, wie Teenager über ihr Aussehen denken.
  • Sticky Fingers: Jays größtes Laster ist seine Liebe zum Stehlen. Falsch: (zu Jay) Was tust du?
    Jay: Es heißt stehlen. Es ist, als würde ich alles kaufen, was ich will, außer es ist kostenlos.
  • Ich trage immer noch die alten Farben: In Böse Welt , selbst nachdem sie zu Good übergelaufen sind, tragen die VKs ihre dunkle, kantige, nietenbesetzte Mode. Durch Nachkommen 2 , Mal wird unter Druck gesetzt, sich wie eine mädchenhafte Prinzessin zu kleiden, während Evie, Jay und Carlos immer noch ihre von Schurken inspirierten Klamotten tragen.
  • Eröffnung des Geschichtenbuchs: Es ist eher eine Tablet-Computer-Eröffnung, aber Mal erzählt die Einleitung, die die Ursprünge von Auradon erklärt, wie die Insel der Verlorenen wurde und wie die Kinder der berüchtigtsten Disney-Schurken im heroischen Auradon landeten.
  • Stop Motion: Wird für die beiden 'saisonalen' Shorts des Franchise verwendet, Ein fauler Urlaub und Böse Wälder .
  • Plötzlich gesprochen:
    • Im Nachkommen 2 , Dude, der Hund, erlangt die Fähigkeit zu sprechen, nachdem er einen Snack von Mals Wahrheitsserum zu sich genommen hat.
    • Squeaky und Squirmy in Nachkommen 3 sind die meiste Zeit des Films stumm, außer wenn sie danach sagen 'Ich habe Hunger'Audrey ist besiegt.
  • Klar, gehen wir damit: Mals grundlegende Reaktion auf Bens Annahme, dassSie gab ihm den Liebestrank, weil sie in ihn verknallt war, aber nicht darauf vertraute, dass es von alleine passieren könnte, weil er zu der Zeit mit Audrey zusammen war.
  • Sweet Tooth: Die Villain Kids zeigen dies alle, wobei Jay und Carlos am enthusiastischsten sind, wenn die Limousine, in der sie von der Insel fahren, mit verschiedenen Süßigkeiten bestückt ist. Die Bewohner der Insel werden buchstäblich mit unfrischem Schrott gefüttert und daher hatte keiner von ihnen jemals zuvor zuckerhaltige Lebensmittel probiert.
  • Sympathie für den Teufel: Lonnie empfindet dies für die Schurkenkinder, als sie erfährt, dass ihre Eltern sich nicht um sie kümmern, wie es die Eltern anderer Kinder tun.
  • Team Normal: Cruella ist dies für den Rest der Schurken, da sie die einzige der Gruppe ist, die vor ihrer Verbannung niemals Magie besaß oder sich ihr hingab.
  • Zeit-Passage-Bart : In Nachkommen 3 , sowohl Doug als auch Chad haben deutlich längere Haare, um zu zeigen, wie viel Zeit vergangen ist.
  • Müde nach dem Lied: Nachdem Ben „Did I Mention?“ gesungen hat, erscheint Ben außer Atem und verschwitzt. Berechtigt, weil er nach einem Spiel auf einem Sportplatz getanzt hatte und ein schweres Trikot und Polster trug.
  • Token Evil Teamkollege: Chad Charming. Er ist auf der Seite der Helden, aber er ist eher ein selbstgefälliger Idiot als böse.
  • Token Good Teamkollege: Jafar ist der am wenigsten missbräuchliche der schurkischen Eltern und ermutigt Jay sogar, bevor er nach Auradon reist.
  • Tomboy und Girly Girl: Mal spielt gerne rau und rennt auf der Insel herum, um mit anderen VKs Unfug zu treiben. Evie steht auf femininere Aktivitäten wie Make-up und Modedesign, da sie von ihrer Mutter dazu erzogen wurde, schön auszusehen und Hausfrau eines Prinzen zu sein. Evie nimmt es auf sich, Mals Make-up für ihr erstes Date mit Ben zu machen.
  • Markenlieblingsessen: Erdbeeren für Mal, nachdem sie sie zum ersten Mal während ihres Dates mit Ben gegessen hat (nicht viel frisches Obst auf der Isle of The Lost). Für Carlos und Jay (aber vor allem Carlos) ist es Schokolade.
  • Trailer lügen immer:
    • Es gibt ein paar Szenen, die der Trailer aus dem Kontext reißt, vor allem die Szene, in der Mal einen Zauber wirkt, um Janes Haare aufzulösen. Der Trailer zeigt es als Mal, wie er sich einfach aus Trotz mit einer anderen Schülerin anlegt, aber im Film bringt Mal Janes Haar nur so zurück, wie es war, bevor sie es verzauberte und nur weil sie schlechte Laune hat, nachdem Jane sich über sie lustig gemacht hat. Es gibt auch eine Szene im Trailer, die aus dem Film weggelassen wurde: Wenn die böse Königin Evies Augenbrauen zupft und ihr sagt: „Schönheit ist Schmerz“.
    • Dies könnte auch bei „Wo ist Evie?“ der Fall sein. Disney ließ alle denken, es sei ein großes Ereignis, aber es stellte sich heraus, dass es ein Musikvideo für die Böse Welt Show.
    • Die Trailer für 3 ließ es so aussehen, als wäre Hades der Bösewicht des Films, obwohl er nur eine entscheidende Rolle dabei spielt, Mal zu helfen. Der wahre Bösewicht istAudrey. Auch die Szene mit Audrey im Bett wird für die Nachrichtensendung über den Schlafzauber verwendet, wenn wirklich,Sie war diejenige, die den Zauber gewirkt hatte und sie wurde ohnmächtig, nachdem sie nach dem letzten Kampf wieder normal geworden war.
    • Wie bei Hades, andere Nachkommen 3 Trailer spielten Umas Rückkehr und Rache und neue VK Celia als mögliche Bösewichte, die für den Schlafzauber verantwortlich sind.Sie sind nicht nur nicht die Antagonisten, sondern Celia ist auch eine wertvolle Verbündete und eher ein nettes Mädchen im Vergleich zu den meisten anderen VKs (und Auradon-Kindern), und während Uma für Mal einige Konflikte bietet, endet ihre erste Szene mit ihr Crew, die mit den Core Four eine feindliche Mine bildet, um herauszufinden, wer Auradon buchstabiert hat.
  • Wahre Gefährten: Die Protagonisten. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als könnten sie sich kaum vertragen, sich verspotten, necken und stehlen. Dann merkt man, dass es daran liegt, dass sie sich wohl fühlen und sich im Grunde als Geschwister sehen (wobei Mal und Evie sich sogar Schwestern nennen). Sie teilen und zeigen sich schnell neue Dinge (Süßigkeiten, Spiele, Sport) und verteidigen sich schnell, wenn sie es brauchen (im Familientag und im Endkampf). Ab dem zweiten Film sind Lonnie, Doug und Jane Teil ihres Kreises, so dass die beiden ersteren angewidert sind, dass Ben Mal angeblich schmutzig gemacht hat, indem er Uma gewählt hat, und bereit waren, die Szene zu verlassen, wenn Mal dies wünscht.
  • Der Kuss der wahren Liebe: Irgendwann im zweiten Film diskutieren Evie und Mal über die Trope und sagen, dass es jedes Mal funktioniert.Eine Vorahnung der Cotillion-Szene, als Mal es schafft, Ben (der unter einem Liebeszauber von Uma steht) dank eines Kusses wieder zur Besinnung zu bringen.Es wird auch im dritten Film verwendet, wennEvie findet Doug unter Audreys Schlafzauber und muss sich mit ihrem ersten Kuss abfinden, nicht zuletzt dank einer Musiknummer.
  • Bösewicht hat einen Punkt:
    • Die eigene Rache als die Großes Böses im Nachkommen 2 stammt aus ihrer Wut auf diejenigen in Auradon, dass sie nach der Übernahme der Core Four VKs keine tatsächlichen Änderungen für den Rest der anderen VKs auf der Insel vorgenommen haben, obwohl angenommen wird, dass dies regelmäßig vorkommt.Sie muss es Ben buchstabieren, wenn sie ihn als Geisel nimmt, was er anerkennt, dass es sein ursprünglicher Plan war, den er nicht weiterverfolgt hat. Und obwohl ihre Wut auf Mal (und Evie, Jay und Carlos im Wesentlichen) auch teilweise persönlich ist, liegt sie nicht falsch, dass sie ihr Leben auf der Insel zu vergessen scheinen und sich auch nicht für Veränderungen einsetzen.Tatsächlich mussten die Core Four zurück auf die Insel reisen, um sich an die schrecklichen Bedingungen zu erinnern und zu erkennen, dass sie diesen Teil ihres Lebens nicht mehr ignorieren konnten, sondern beschlossen, ihre neuen Privilegien als eine Möglichkeit zu nutzen, anderen zu helfen.
    • Hades macht einen, wennEr wurde von der Insel mitgebracht, um mit seiner Glut Audrey zu retten, die nach ihrer Niederlage in einen tiefen Schlaf gefallen ist. Er verbirgt die Tatsache, dass sie ihn brauchen, um ihnen, seinen Feinden, zu helfen, und wie Audrey mit Nachsicht behandelt wird, weil sie eine Auradon-Bürgerin ist, obwohl sie aktiv versucht, Auradon zu zerstören, als die Schurken / Inselbewohner, die dasselbe versuchten oder geringere Verbrechen begingen wurden auf die Insel verbannt, wozu niemand eine Widerlegung hat. Er hilft immer noch, aber aus Widerwillen allein wegen der Bitte seiner Tochter Mal. Hades: Seit wann interessieren sich Helden für Schurken?
      Ben: Sie ist ??
      Hades: Einer von Ihnen... Richtig. Wenn ihr versucht, die Welt zu zerstören, ist das eine Fehleinschätzung. Aber wenn es einer von uns ist... sperr sie ein und wirf den Schlüssel weg. Richtig, Biest?
  • Villainous Badland, Heroic Arcadia: The Isle of the Lost ist ein schmuddeliger, trostloser, fast schon stubenreiner Ort, an dem die Luft rund um die Uhr mit Smog gefüllt ist und wohin die Schurken des Disney-Kanons nach ihren Niederlagen geschickt wurden (auch wenn sie kanonisch gestorben; ja, es ist seltsam). Im Vergleich dazu ist das Vereinigte Königreich Auradon, eine üppige, sonnige und unberührte Gegend, wie man es von einem Märchen erwartet, in der die Helden und ihre Nachkommen leben.
  • Schurken-Protagonist: Das bunt zusammengewürfelte Team der Kinder der Schurken besteht aus Mal als Anführer und plant, ihren bösen Eltern bei der Übernahme von Auradon zu helfen.
  • Bösewicht Lied:
    • Passend, — die Eröffnungsnummer des ersten Films.
    • Maleficent bekommt auch einen Showstopper im Broadway-Stil namens . Passend, denn sie wird von der Broadway-Veteranin Kristin Chenoweth gespielt.
    • Obwohl es sich eher um einen etablierenden Charaktermoment handelt, Was ist mein Name? ist der zweite Film für Uma, sowie China Anne McClains Abspann-Cover von Arme unglückliche Seelen .
    • Im dritten Film gibt es zwei . Der Erste, Königin der Mittel , geht zuAudrey, die, nachdem sie die Krone und das Zepter gestohlen hat, in ganz Auradon rachsüchtig wütet. Der Zweite, TU was du tun musst , wird durchgeführt vonHades und Mal, da Mal ihren Vater um seine Glut bitten muss, die einzige Sache, die Audreys böse Magie aufhalten kann.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Kerl:
    • Mal will nur, dass Maleficent stolz auf sie ist. Das ist es, was sie während des gesamten Films antreibt, um den Zauberstab der guten Fee zu bekommen, egal wie viel es kostet.
    • Der dritte Film zeigt, dass Audrey auch ein bisschen eins war. Nachdem Ben Mal einen Heiratsantrag gemacht hat, tadelt Königin Leah sie dafür, dass Ben sich von ihr getrennt hat, weil sie mit dem Ziel erzogen wurde, Ben zu heiraten, damit ihre Familie einen höheren königlichen Status wiedererlangt.
  • Wham-Linie: The besteht hauptsächlich aus Mal, das auf eine blaue Flamme zugeht (die den Hades darstellt,der am Ende so etwas wie ein Hero Antagonist ist). Es endet damit, dass die Flamme Mals Namen zischt und Mal antwortet mit: (schockiert) 'Papa?'
  • Was ist mit der Maus passiert? : Mal wird gezeigt, wie er Luftlöcher in eine Schachtel stanzt, um sie mitzunehmenihre Mutter, immer noch wie eine Eidechse steckenzurück auf die Insel, aber wir sehen es nieMalefiznach dieser Szene. Es ist nicht einmal klar, obsienoch auf der Insel war oder nicht danach. Es wird später im vierten Roman enthüllt, dassMal hat absolut keine Ahnung, wo ihre Mutter jetzt ist.
  • Was zum Teufel, Held? : Im Nachkommen 3 alle begleitenden VKs geben Mal einen, wennSie hat gelogen, dass sie versprochen hat, dass alle Kinder von der Insel nach Auradon kommen würden und dass der Vorschlag, die Barriere aufgrund der sich abzeichnenden Möglichkeiten von Schurken dauerhaft zu schließen, ihre Idee war. Uma, Harry und Celia drücken nur feierlich ihre Enttäuschung darüber aus, dass sie ihr vertraut haben, während Evie sie unter Tränen ruft und nicht nur erklärt, dass sie ihr Versprechen und ihre Verantwortung brechen, echte Veränderungen für die anderen Inselkinder zu bewirken, sondern auch, dass sie sie angelogen hat, Jay , und Carlos, da sie sich alle als Familie betrachten. Bens Schweigen bei all dem kann auch zählen, verglichen mit all den anderen Zeiten, in denen er zu Mals Verteidigung gekommen ist, da er mit der Idee, die Barriere überhaupt zu schließen, nicht zufrieden war, und Evie sagt nichts, was er kannvie nicht zustimmen mit.
  • White Sheep: Die Schurkenkinder. Carlos, der selten, wenn überhaupt, etwas Böses oder Gemeines tut, ist ein bemerkenswertes Beispiel. Umgekehrt im Fall von Prinzessin Audrey und Chad, da sie auch ihren Eltern (in Bezug auf die Persönlichkeit) nicht ähneln, obwohl erstere zumindest einen sympathischeren Blickwinkel auf ihr Verhalten hat.
  • Warum mussten es Schlangen sein? : Dank Cruella ist Carlos erschrocken von Hunden. Es geht ihm besser, wenn er einen kennt.
  • Wicked Witch: Mal und ihre Mutter Maleficent, natürlich ist Mal am Ende gar nicht so böse. Die böse Königin ist jedoch auch diese, ihre Bosheit wird hier nicht so oft gesehen wie im Original.
  • Du musst blaues Haar haben: Evie hat, na ja, blaues Haar. Mal's ist lila und magenta für die meisten Fortsetzungen und erhält im Threequel blaue Highlights. Der Antagonist von zwei , Uma, hat blaues und meerschaumgrünes Haar. Hades, in 3 , hat seine charakteristischen blauen Haare,und Audrey bekommt rosa Haare mit blauen Strähnen, als sie sich einem bösen Makeover unterzieht.
  • Junge Liebe gegen alten Hass: Eines der Hauptthemen: Die Helden und Schurken hassen sich, aber dank Ben vereinen sich die Kinder beider Fraktionen.

Interessante Artikel