Haupt Film Film / The Fast and the Furious: Tokyo Drift

Film / The Fast and the Furious: Tokyo Drift

  • Film Fast

img/film/07/film-fast.jpg Werbung:

The Fast and the Furious: Tokyo Drift ist der dritte Teil in The Fast and the Furious Franchise. Mit Lucas Black in der Hauptrolle wurde Justin Lin inszeniert und 2006 veröffentlicht.

Black spielt den Teenager Sean Boswell, der einige schwere Verstöße gegen Kraftfahrzeuge ansammelt, die ihm eine Gefängnisstrafe einbringen könnten. Um ihn nicht in Schwierigkeiten zu bringen, wird er zu seinem Vater eines US-Marineoffiziers nach Japan geschickt, um dort die Schule zu beenden. Der Culture Clash ist brutal, besonders wenn er sich mit der Freundin eines Typen anfreundet Yakuza Verbindungen und eine Liebe zu den Drift-Rennen.



Während es im Kino veröffentlicht wurde, nachdem 2 Schnell 2 Wütend , chronologisch, es ist nach gesetzt Fast & Furious 6 . Hat nichts zu tun mit Tokyo Drifter .


Werbung:

Truppen:

  • 20 Minuten in die Zukunft : Rückwirkend. Während der Film selbst nichts über das Jahr sagt, in dem er spielt, würde Fast & Furious Films ihn irgendwann zwischen 2013 und 2015 festsetzen
  • Actionfilm, Ruhige Dramaszene: Zwei.
    • Der erste ist, dass Han erklärt, dass ihm Geld nicht wichtig ist – er braucht Charakterstärke. Die Bedeutung wird jedoch erst in späteren Filmen deutlich.
    • In der zweiten erzählen sich Sean und Neela endlich, wie sie nach Japan gekommen sind.
  • Arc Villain: Takashi, dessen Eifersucht und Yakuza Verbindungen eskalieren die Konflikte.
  • Badass-Treiber:
    • Fast umgekehrt, als Sean im frühen Teil des Films Autos verunglückt und erst später treiben kann, um sein Leben zu retten. Aber er lernt schnell.
    • Han ist der beste Fahrer im Film.
    • Takashi wird nicht umsonst „der Driftkönig“ genannt.
  • Buchstützen : Ein verdrehtes Beispiel ?? Das erste Rennen in Tokio wird von 'Exceedingly Handsome Guy' eröffnet, vermutlich der Abspann, der versucht, das Wort zu übersetzen ikemen . Am Ende des Films wird das Neon und der Glanz der Filmumgebung gereinigt, um die dunkle und düstere Realität zu enthüllen, und das letzte Rennen wird von einem Alterungsprozess eingeleitet Yakuza dem vier Finger an beiden Händen fehlen.
  • Werbung:
  • Anrufweiterleitung: Eine am Ende leicht zu übersehende. Twink : Er(Beurteilung)sagte, er kenne Han. Sagte, Han sei eine Familie.
  • Der Kamee:
  • Charakterentwicklung: Zu Beginn des Films ist Sean ein Besserwisser, der versucht, sich mit Charme aus Schwierigkeiten herauszubekommen, die er ständig macht, mit einer sehr arroganten Ader gegenüber Erwachsenen und Freunden gleichermaßen. Zur Zeit vonHans Tod, er ist demütig genug, um Menschen zu respektieren, er hat sich sogar geweigertgehen zurück in die Vereinigten Staaten und lösen das Problem stattdessen auf seine eigene Weise, indem Sie eine Audienz bei einer Yakuza haben und höflich um ein Rennen zur Beilegung des Streits bitten.
  • Der Charmeur: Sean scheint mit den Damen klar zu kommen. Irgendwie. Er erregt erfolgreich die Aufmerksamkeit der Freundinnen von zwei verschiedenen Typen, einem Jerk Jock und dem anderen a Yakuza Möchtegern. Dies wird auch untergraben, als er nach dem Drag Race seine Augenzwinkern-und-Lächeln-Kombination an Cindy versucht und sein Mund voller Blut istaufgerufen; sie ist entsprechend ausgeschaltet.
  • Ich habe eine Ankündigung, Eggman zu machen
  • Zigarette der Angst: Als Seans Mutter auf der Polizeiwache ankommt, fragt sie, ob sie rauchen darf.
  • Cliffhanger Wall : Verbrachte neun Jahre als letzter Film in der Chronologie der Serie, da die nächsten drei Filme dazwischen spielten und 2 Schnell 2 Wütend .
  • Komischerweise den Punkt verfehlen: Bezüglich des Beweisbandes nach dem rücksichtslosen Fahrvorfall zu Beginn des Films: 'Kann ich eine Kopie davon bekommen?'
  • Tochter einer Hure: Neelas Mutter arbeitete als Prostituierte in Japan, obwohl Neela selbst gezeugt wurde, bevor letztere aus Australien zog.
  • Jeder hat Standards: Cindy datet einen Jerk Jock, macht sich kurz über Seans sozioökonomischen Status lustig, bietet sich leichtfertig als Preis für ein Rennen zwischen Sean und ihrem Freund durch eine besetzte Baustelle an und macht sich über Clays Leistung lustig. Trotzdem regt sie sich auf und versucht Clay aufzuhalten, als er wütend anfängt, Seans Auto zu rammen.
  • Genaue Worte: In den Worten von Seans Mutter: ' Wir bewegen sich nirgendwo hin.' Schnitt zu ihm im Flugzeug nach Japan... allein.
  • Extreme Sport Excuse Plot: Excuse ist ein Straßenrennen-Teenager, der zu seinem in Japan stationierten US-Navy-Vater geschickt wird, der eines von Hans Autos in einem Rennen zerstört und er als sein Laufbursche arbeiten muss, bis er seine Schulden beglichen hat.
  • Gaiden Movie: Der Film hat keine Verbindung zu den Ereignissen der ersten beiden Filme. Wütend 7 stellt sich endlich vor Tokyo Drift in die volle Kontinuität, indem sie nach den Ereignissen von Drift und Wiedereinführung von Sean Boswell. Obwohl es höchstens nur eine beiläufige Erwähnung ist und Sean derzeit keine Rolle spielt.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Onkel Kamata an DK. Kamata ist der Anführer der Yakuza und DK antwortet ihm, aber Sean besiegt DK, was dazu führt, dass Kamata Sean zustimmt, dass die Yakuza Tokio endgültig verlässt.
  • Fanservice : Zwei Mädchen machen rum, was Sean umhaut.
  • Hero's Classic Car: Das Auto, das Sean für sein letztes Rennen mit Takashi auswählt, ist der Ford Mustang von 1967, den sein Vater restauriert hatte, ausgestattet mit einem neueren Nissan-Motor.
  • Nur im Namen: Heruntergespielt, besonders nachdem Sean Boswell wieder eingeführt wurde Wütend 7 . Das einzige, was anfangs gebunden hat Tokyo Drift zur Hauptserie warDoms Cameo-Auftritt am Ende.
  • Ironischer Spitzname: 'Twinkie' ist normalerweise Asiaten vorbehalten, während dieser Typ ein afroamerikanischer Expatriate ist.
  • Jerkass: Obwohl im Vergleich zum Rest der große Übel der Serie ist Takashi der am wenigsten schlechteste von ihnen -Hinzu kommt, dass er Hans Tod nicht gut verträgt, obwohl Han Geld von ihm abgeschöpft hat.
  • Loser Leaves Town : Der Einsatz des letzten Rennens zwischen Sean und DK, bei dem der Verlierer (und damit auch seine Crew) Tokio verlassen muss. Obwohl dies nicht so beabsichtigt ist, führen die Folgen von Seans erstem Rennen im Film dazu, dass er nach Japan verschifft wird.
  • Verlor ihn in einem Kartenspiel:
    • Im ersten Rennen des Films bietet sich die Freundin eines High-School-Sportlers als Preis für den Gewinner an.Der Jock zerstört beide Autos absichtlich - mit seiner Freundin auf dem Beifahrersitz - anstatt zu verlieren.
    • Die Einsätze des Höhepunktrennens beinhalten dies implizit – Neela wird mit dem Gewinner zurückbleiben, während der Verlierer Tokio endgültig verlässt.
  • Berufsrisiko des Mentors:Sie habenfällt diesem zum Opfer.
  • Militärgör: Sean. Und auch Twinkie.
  • Oddball in the Series : Der einzige Film in der Serie, der sich nicht auf Dom oder Brian konzentriert, und (wohl) der einzige Film, der völlig konzentrierte sich auf Straßenrennen.
  • Nur unter ihrem Spitznamen bekannt: Twinkie.
  • Ooh, ich Accent's Slipping: Invoked; Neela stammt ursprünglich aus Australien und ihr Akzent geht je nach aktueller Stimmung ein und aus. Dies ist oft die Wahrheit im Fernsehen, wenn Dinge wie Schreien oder Aufregung Ihren einheimischen Akzent hervorheben, auch wenn Sie ihn im Laufe der Zeit verloren haben.
  • Papa Wolf: Mr. Boswell ist ein großer Fall von Adults Are Useless von seiner allerersten Szene an, bis DKs Crew versucht, Sean direkt vor seinem Haus zu töten, und er sie aufhält, indem er mit seiner Navy-Ausgabe Beretta 92F aussteigt.
  • Polizei ist nutzlos: Abgesehen von den Erwähnungen der Yakuza gibt es noch banalere Gründe. Sie haben : Polizeiautos sind hier nur ab Werk getunt. Wenn Sie mehr als 180K können, können sie Sie nicht einholen. Also versuchen sie es nicht einmal.
    Sean : Weißt du was? Ich fange an, dieses Land schon zu mögen.
  • Legenden des Equestria-Pony-Schöpfers
  • Produktplazierung :
    • Mitsubishi stellte der Produktionscrew Evos zur Verfügung, wie sie es für den vorherigen Film getan hatten.
    • Drift-Liebhaber Twinkie fährt unerklärlicherweise einen Show-Over-Go-VW aus einem komplett .
    • Als Sean zu Beginn des Films zusammenbricht, fokussiert die Kamera in der Innenaufnahme, während das Auto in Zeitlupe rollt, auf eine Flasche Tabasco-Sauce, die durch die Luft fliegt.
  • Reality Ensues : Was die Handlung dieses Films ankurbelt: Sean gerät in einen Streit mit einem reichen Jungen, der ihn zu einem Rennen auf einer Baustelle für eine neue Nachbarschaft herausfordert. Das Rennen wird so intensiv, dass mehrere Häuser von Sean, der durch sie fährt, Mauselöcher bekommen und er und das reiche Kind zusammenbrechen. Sie werden wegen illegalen Straßenrennens, Hausfriedensbruchs und Zerstörung von Eigentum verhaftet, aber nur Sean gerät in Schwierigkeiten, da die Eltern des reichen Jungen ihn retten. Um eine Inhaftierung zu vermeiden, schickt Seans Mutter ihn dann – allein – zu seinem Vater. In Japan .
  • Spuk von Hill House Charakteren
  • Sequel Goes Foreign: Der Film spielt mit Ausnahme des Anfangsteils fast vollständig in Japan.
  • Sequel Hook:Dom taucht in Tokio auf.
  • Sitting on the Roof : Ein Yakuza beginnt einen Streit auf dem Dach der Schule mit Twinkie und dem Typen, der ihm einen defekten iPod verkauft hat.
  • Stehlen von der Kasse: Es wird enthüllt, dass Han dies von DK und damit indirekt von Kamata, DKs Yakuza-Onkel, getan hat. Das vertragen natürlich weder Kamata noch DK sonderlich gut.
  • Umringt von Idioten: Takashi scheint Morimotos Absturz während der Verfolgungsjagd nicht allzu sehr zu stören, mit einem Gesichtsausdruck, der zu sagen scheint: 'Du Idiot'.
  • Müde vom Laufen:Sean sagt dies fast wörtlich, als sein Vater versucht, ihn in die Staaten zurückzubringen, um ihn vor den Yakuza zu retten. Er ist es leid, vor seinen Problemen davonzulaufen und will sie hier und da lösen.
  • Nahm ein Level in Jerkass: In ihrem Streit mit DK deutet Neela an, dass er früher ein netter Kerl war, bevor ihm seine Yakuza-Verbindung zu Kopf stieg.
  • Watch the Paint Job: Das lustigste Beispiel in der gesamten Serie wäre, dass Sean Hans S15 Silvia mit einem Skyline-Motor zerstört, weil er einfach nicht driften kann.
  • What a Piece of Junk: Seans Monte Carlo, das schlicht aussieht, aber es schafft, einer Viper zu entkommen.
  • Yakuza : So ziemlich jedes einzelne japanische Zeichen. Und ihr Onkel, im wahrsten Sinne des Wortes!



Interessante Artikel