Haupt Film Film / Die Feuersteine

Film / Die Feuersteine

  • Film Flintstones

img/film/81/film-flintstones.jpg 'Yabba-dabba-doo!' - Fred Feuerstein Werbung:

Der Film der Serie von Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein unter der Regie von Brian Levant, produziert von Amblin Entertainment und Hanna-Barbera und vertrieben von Universal. Es war die erste Live-Action-Adaption eines Hanna-Barbera-Cartoon.

Fred Flintstone ( John Goodman ) gibt Barney Rubble ( Rick Moranis ) etwas Geld von seinem und Wilmas ( Elizabeth Perkins ) Bankkonto, damit er und Betty ( Rosie O'Donnell ) ein Kind adoptieren können. Nachdem die Rubbles einen Höhlenjungen namens Bamm-Bamm adoptiert haben, beschließt Barney, Fred eines Tages zurückzuzahlen. Später lässt Cliff Vandercave (Kyle MacLachlan), ein leitender Vizepräsident des Steinbruchs Slate & Co., die Arbeiter eine Prüfung ablegen und bietet demjenigen, der die höchste Punktzahl erreicht, die Vizepräsidentschaft an. Als Barney sieht, dass Fred die niedrigste Punktzahl bei der Prüfung erreicht hat, tauscht er die Punktzahlen mit ihm als Gegenleistung aus, und Fred wird Vizepräsident, weil Barney die höchste Punktzahl hatte. Leider besteht Freds erste Pflicht als Vizepräsident darin, Barney zu feuern, weil er (oder besser gesagt Fred) die niedrigste Punktzahl erreicht hat. Da Barney keinen neuen festen Job finden kann, müssen die Rubbles bei den Flintstones einziehen, was zu Spannungen zwischen den Familien führt. Als ob das nicht genug wäre, plant Cliff, das Unternehmen um Milliarden von Dollar zu unterschlagen und Fred dafür anzuhängen...



Werbung:

Der Film spielt auch Halle Berry als Sharon Stone und Elizabeth Taylor als Pearl Slaghoople.

Der Film wurde am 27. Mai 1994 veröffentlicht. Ein Prequel mit dem Titel Die Feuersteine ​​in Viva Rock Vegas wurde sechs Jahre später freigelassen. Was die Anpassungen angeht, ist dies wahrscheinlich eines der originalgetreuesten Materialien, die Sie finden können. Da half natürlich auch, dass die Serienschöpfer William Hanna und Joseph Barbera wurden als Executive Producer das gesamte Projekt betreuen.




Werbung:

Der Film enthält Beispiele für:

  • Erworbener situativer Narzissmus: Freds Beförderung und Vergünstigungen für Führungskräfte steigen ihm schnell zu Kopf.
  • Anpassungsfähige Attraktivität:
    • In der Karikatur war Wilmas Mutter eine schwergewichtige Version von ihr. In dem Film wird sie von Elizabeth Taylor gespielt, die ganz entschieden nicht schwergewichtig ist.
    • Fred selbst ist auch ein Beispiel dafür. Obwohl er nicht gerade ein gutaussehender Mann ist, wird er von dem hoch aufragenden und muskulösen John Goodman gespielt, im Gegensatz zu seinem kleinen und übergewichtigen animierten Gegenstück.
    • Shinkansen Henkei Robo Shinkalion die Animation
  • Anpassungshässlichkeit: Obwohl die leicht übergroße Rosie O'Donnell nicht gerade hässlich ist, wurde sie ausgewählt, die schlanke und schöne Betty Rubble zu spielen, weil sie Bettys typisches Lachen während ihres Casting-Vorsprechens nachahmen konnte.
  • Tiere fürchten Kastration: Fred schlägt vor, dass Dino sich beruhigen könnte, sobald er repariert ist. Dino schreit ein großes 'WAS?!' und rennt weg.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Ein nicht-kriminelles Beispiel: Nachdem Fred Barney gefeuert hat, fragt er, warum er nach so vielen Jahren treuen Dienstes gefeuert wird; Fred versucht ihn zu trösten, indem er sagt, er sei ein guter Freund, ein wunderbarer Ehemann, ein liebevoller Vater, ein harter Arbeiter und vor allem ein verdammter Bowler, aber leider zählt das alles nicht für eine Eignungsprüfung.
  • Oh, schau! Sie lieben sich wirklich : Abgesehen von Wilma kümmert sich Fred auch sehr um seinen Freund Barney, um ihm zu helfen, Bamm-Bamm zu adoptieren. Es gibt auch Fred, der Dino zuerst vor und anstelle von Pearl losbindet, obwohl er zuvor gedroht hat, ihn reparieren zu lassen, wenn er nicht aufhört, ihn zu belästigen.
  • Alternative Kontinuität: Die Geschichte von Bamm-Bamms Adoption ist hier anders als in der Originalserie; Barney und Betty adoptieren ihn nicht, sondern adoptieren ihn, nachdem Fred ihnen seine Familienersparnisse geliehen hat.
  • Sei vorsichtig mit deinen Wünschen :Cliff wollte, dass die Maschine kaputt geht. Er hat seinen Wunsch erfüllt. Er hat einfach viel mehr bekommen, als er erwartet hatte, als er sah, wie seine Zerstörung letztendlich zu seiner eigenen führte.
  • Großes Böses : Klippe Vanderhöhle
  • Große verdammte Helden:
    • Wilma und Betty helfen dabei, das Lynchen von Fred und Barney zu stoppen, indem sie ihr Auto in den Baum rammen, an dem sie aufgehängt werden sollen.
    • Miss Stone schlägt Cliff nieder, als dieser droht, den Diktiervogel zu töten.
  • Großes Nein!' :
    • Betty schreit 'Nein!' als Bamm-Bamm die Teller in Marshy Fields zerstört, dem Laden, in dem Betty und Wilma eingekauft haben, komplett mit Zeitlupe.
    • Cliff, als der Beton auf ihn zu fallen beginnt.
  • Großes 'WAS?!' :
    • Wilma sagt 'Du was?' als Fred enthüllt, dass er Geld von ihrem Sparkonto genommen und es Barney und Betty gegeben hat, um ihnen zu helfen, sich für die Adoption eines Kindes zu qualifizieren.
    • Auch von Dino zweimal gesagt.
  • Bird-Poop Gag : Wilma und Bettys Einkaufsbummel werden durch die Alarmsirenen verdorben und alle müssen evakuiert werden, bevor ein Pterodactyl in der Mall kackt.
  • Breaking the Fourth Wall : The Dictabird wendet sich direkt an das Publikum, kurz bevor ein offensichtliches Risiko für sein Leben besteht. Der Diktator: Ich hätte mich bei Disney anmelden sollen. Sie hätten so etwas nie zugelassen!
  • Brick Joke: Freds Nachname wird von Mr. Slate immer wieder falsch ausgesprochen, aber am Ende des Films, als Slate sieht, was passiert ist... Herr Schiefer: FLINTSTOOOOOOONE! Fred: Sicher, jetzt bekommt er meinen Namen richtig.
  • Der Cameo: Nicht wenige Leute haben Gastauftritte im Film.
    • Jay Leno tritt als Moderator einer nächtlichen Nachrichtensendung auf, während Sam Raimi als Doppelgänger für Cliff in der Sendung auftaucht.
    • Jonathan Winters spielt einen der Arbeiter, der aus dem Steinbruch gefeuert wird und versucht, Fred zu lynchen.
    • Jean Vander Pyl, der Wilmas Stimme im Cartoon zur Verfügung stellte, hat einen (nicht sprechenden) Cameo-Auftritt als Partygast.
  • Die Kavallerie kommt spät an: Wilma und Betty führen die Polizei zum Steinbruch, aber sie kommen erst unmittelbar nach dem Höhepunkt an und überlassen es Fred und Barney, die Helden zu sein.
  • Casting Gag: The Dictabird wird von Harvey Korman geäußert, der im Original-Cartoon The Great Gazoo geäußert hat. Er war auch im Prequel als Colonel Slaghoople zu sehen.
  • Tschechows Waffe:
    • Der Diktator.Cliff hielt seine Anwesenheit nicht für wichtig, und als er Fred feuert, versäumt Cliff es, etwas gegen den Vogel zu unternehmen. Erst als Wilma und Betty das Dictabird stehlen, erkennt Cliff, was es bedeuten könnte.
    • Freds Bowling-Fähigkeiten. Als Cliff versucht, vor Fred davonzulaufen, hebt Fred einen runden kleinen Felsbrocken auf und verwendet dann seine Zehenspitzen-Technik, wobei er Cliff wie einen Kegel trifft und ihn zu Boden wirft.
    Fred : STRIIIIKE !!!
  • Cincinnatus: Fred Flintstone, als ihm eine Führungsposition angeboten wurdewieder während der Auflösung des Films von Mr. Slate selbst. Nach einem von selbst unterbrochenen Ausruf erinnert er sich daran, zu welcher Art Mann er geworden ist, als er befördert wurde, bevor er sich wieder zurückzieht und das Angebot höflich ablehnt, aber nicht bevor er im Namen seiner Kollegen weitere Vergünstigungen von Mr. Slate erhalten hat im Unternehmen.
  • Comic-Buch-Adaption: Harvey Comics hat eine bemerkenswerte für diesen Film veröffentlicht. Der Comic enthielt die Geschichte des Films sowohl im Live-Action-Stil (mit roter Tinte gedruckt) als auch im Stil des ursprünglichen Cartoons (in blauer Tinte gedruckt) und wurde mit einer 'Doublevision' -Brille geliefert. Der Leser müsste durch eine Linse der Brille schauen, um die in einem der beiden Stile gezeichnete Geschichte zu lesen (die rote Linse für den Cartoon-Stil und die blaue Linse für den Live-Action-Stil).
  • Korrupter Konzernvorstand: Cliff Vandercave, der den Plan hat, Mr. Slates Unternehmen vor der Nase zu stehlen und einen „unwissenden Handlanger“ dafür verantwortlich zu machen.
  • Ersteller-Cameo :
    • Sowohl Bill Hanna als auch Joe Barbera erscheinen als Vorstandsmitglied von Slate and Company ( 'Dampf?! Er ist ein Verrückter!' ) bzw. ein Mann in einem schicken Auto.
    • Auch Dean Cundey, der Kameramann, tritt als Techniker auf.
  • Kreditkartenzerstörung: Als die Frauen einkaufen gehen, sagt Mica Betty, dass ihre Kreditkarte nichts taugt und zerschlägt sie mit einem Hammer.
  • Crime Reconstruction: Played for Laughs, als ein Nachrichtenteam eine vermeintlich sachliche Nachstellung von Fred präsentiert, der Geld von Slate and Company für seine bahnbrechende Geschichte 'The Case of the Embezzling Executive' stiehlt. Besagtes „Reenactment“ besteht aus einem Fred-ähnlichen Schauspieler, der unverhohlen riesige Geldbeträge in einen Koffer schaufelt und dabei laut erklärt: „Ich bin ein EXECUTIVE! Ich bin... VERSCHMUTZT!'
  • Lex Luthor einen Scheck ausstellen: Hätte Cliff seine Ideen auf legitime Weise präsentiert, hätte er dem Unternehmen Millionen einbringen können, aber er musste einfach ein Idiot sein.
  • Credits Gag: Der Abspann enthält mehrere „Rock“- und „Stein“-Witze („Stone Age Sound Editing: Solange Of Hollyrock“).
  • Verzögerte Reaktion: Cliff: Ich möchte, dass Sie Bernard Rubble feuern!
    Fred: Getan! Feuer Barney, du hast es! Warte – Barney feuern?! Warum?
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Der wütende Mob, der versuchte, Fred zu lynchen, war bereits extrem hart, aber dann beschließen sie, auch Barney zu hängen, nur weil er zugab, dass Fred zu diesem Job befördert wurde.Wilma und Betty kommen gerade noch rechtzeitig an, um ihre Ehemänner zu retten und alles aufzuklären.
  • Mag keine Schuhe: Die gesamte Besetzung, wie immer bei den Feuersteine Franchise. Das war für die Darsteller eigentlich ziemlich hart, da sie sich die meiste Zeit ohne Schuhe durch die Sets bewegen mussten.
  • Ende eines Zeitalters: Nach dem Höhepunkt, wenn Mr. Slate siehtdie zementbedeckte Cliff Vandercave, er ruft aus, dass er liebt es , beschließt, es nach seiner Tochter Concretia zu benennen, und erklärt die Steinzeit mit ihrer Entstehung für beendet. Slate bietet Fred dann die Präsidentschaft einer neuen Abteilung im Unternehmen an, aber Fred lehnt dies im Austausch für seinen alten Job ab. Slate stellt alle Arbeiter wieder ein und fügt dem Arbeitsplatz einige andere Verbesserungen hinzu, von denen er ursprünglich angekündigt hatte, dass er sie machen würde eine Führungskraft.
  • Charaktermoment etablieren: Die Enthüllung, dass Fred seine und Wilmas Ersparnisse kurz vor den Ereignissen des Films den Rubbles gab, damit sich letztere für eine Adoption qualifizieren konnten, zeigt, was für ein Mann er ist, bevor ihm später der Reichtum zu Kopf steigt.
  • 'Heureka!' Moment: Wilma findet einen Weg, Freds Unschuld zu beweisen. Wilma: Mutter, Fred mag vieles sein, aber er ist nicht ein Krimineller.
    Perle: Kannst du das beweisen?
    Fred-Schauspieler im Fernsehen: Yabba-dabba-Tier!
    Schauspieler Diktiervogel im Fernsehen: Yabba-dabba-Tier!
    Wilma: Vielleicht kann ich.
  • Sogar das Böse hat Standards:Mrs. Stone, Vandercaves Komplizin, zeigt sich besorgt um Freds Sicherheit, nachdem er angestellt wurde, und schlägt ihm sogar vor, zu fliehen, bevor die Polizei kommt. Nachdem Vandercave Pebbles und Bamm Bamm entführt hat, wechselt sie die Seiten und beschließt, Fred zu helfen.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : Cliff: Wer sind Sie?
    Sharon: Das sind die Frauen von Flintstone und Rubble.
    Cliff: Was wollten sie mit einem stinkenden, alten Dikta- Sohn eines Brachiosaurus!
  • Filmadaption (Live-Action): Ein komplett origineller Live-Action-Film basierend auf Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein .
  • Vorausdeutung :
    • Fred zerstört versehentlich das Modell von Cliffs Maschine und gegen Ende des FilmsDieser Unfall sollte später Inspiration liefern, wie man die eigentliche Maschine zerstören und Cliff stoppen kann.
    • Fred unterzeichnet rosa Slips von Cliff, bevor ersterer mit Wilma zum Abendessen ausgeht. Im Restaurant treffen sie und Betty auf Barney, der nicht nur verrät, dass er dort arbeitet, sondern dass Fred den Steinbrucharbeitern gekündigt hat, als er diese Formulare unterschrieben hat.
  • Kühlschranklogik: Im Universum. Barney: Der einzige Grund, warum Sie diesen Job bekommen haben, ist, weil ich die Tests mit Ihnen gewechselt habe.
    Fred: Oh-ho-ho, das ist reich! Was würde es mir nützen, Tests mit dem Mann zu wechseln, der die niedrigste Punktzahl erreicht hat?
    Barney: Denk darüber nach, Fred!
    (Fred denkt darüber nach)
  • Lustiges Hintergrundereignis: Während Betty und Wilma nicht hinschauen, treibt Bamm-Bamm Pebbles auf einer Schaukel in zwei volle Umdrehungen.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:Sharon Stone, die nach der Hälfte des ersten Films erkennt, dass Fred ein wirklich netter Kerl und hingebungsvoller Ehemann ist, und sagt ihm, er solle verschwinden, bevor die Polizei eintrifft, sobald Fred sie und Cliffs Intrigen kapiert. Später, als sie feststellt, dass Cliff nur ein einziges Flugticket nach Rockapulco gekauft hat, schätzt sie richtig, dass er plant, sie zu betrügen, und rettet später den Tag während der Steinbruchschlacht, indem sie Cliff mit einer Tasche voller Geld bewusstlos schlägt. Sie wird verhaftet, aber Fred verspricht, den Beamten von ihren guten Taten zu erzählen, während sie abgeführt wird.
  • Heben von seinem eigenen Petard: Cliff islebendig begraben vom Beton der von ihm erfundenen Maschine.
  • Zuhause ist, wo das Herz ist Film
  • Halte deine Hippogreife:
    • 'Bitte alle Testantworten mit einem gut geschärften Meißel Nr. 2 markieren.'
    • 'Er ist betrunken wie ein Skunkosaurus.'
    • 'Sohn eines Brachiosaurus'
  • Ehrenonkel: Pebbles spricht Barney während des Höhepunkts als solchen an.
  • Schrecklicher Charakterrichter: Als er zum Vizepräsidenten befördert wird, kommt Fred nie in den Sinn, dass es sich tatsächlich um eine Einrichtung von Cliff handelt, damit dieser den Steinbruch unterschlagen kann, bis es fast zu spät ist.
  • Improvisiertes Katapult: Am Ende des FilmsBarney benutzt das Katapult von Cliffs Maschine, um Bamm-Bamm und Pebbles zu retten, und Fred macht dasselbe mit einem Stein, um ihn zu zerstören.
  • Jerkass Erkenntnis: Nachdem Fred in Jerkass ein Level erreicht hatte, brauchte Cliff ihn nur dazu zu bringen, Mr. Slates Arbeiter zu entlassen, sowie die Rubbles und Wilma, die ausziehen, damit Fred eine ' Mein Gott, was habe ich getan? “ Reaktion und Sühne für seine Missetaten. Er gibt Barney sogar zu, dass er ein 'großer Idiot' ist, da sie gelyncht werden.
  • Knight of Cerebus: Cliff Vandercave verdunkelt den Ton eines familienorientierten Films, hat keine lustigen Momente und ist ein direkter gieriger Soziopath, der bereit ist, das Leben anderer Menschen zu ruinieren, um seine dunklen Pläne zu vertuschen. Sein am meisten gehasster Zugentführt Pebbles und Bamm Bamm, um Fred und Barney zu erpressen und versucht sie trotzdem loszuwerden, sobald seine Forderungen befriedigt sind.
  • Kirk's Rock: Die gesamte Stadt Bedrock wurde hier gebaut. Nach den Dreharbeiten ließ das Studio es für ein paar Tage stehen und erlaubte Touristen, das Set zu besuchen.
  • Laser-geführtes Karma: Am Ende versucht Cliff den Cops zu entkommen.nur um nach oben zu schauen und eine riesige Menge geschmolzenen Betons zu sehen, der ihn lebendig begräbt und ihn in eine solide Statue verwandelt.
  • Lizenzierter Flippertisch: Von Williams Electronics im Jahr 1994 veröffentlicht. Ironischerweise ist es der einzige Flippertisch, der auf etwas Flintstones basiert. Klicken Sie hier für Tropen.
  • Logo-Witz: Das Logo von Univershell Pictures in beiden Filmen. Im ersten Film, der zu sehen ist, nachdem die Familie im Vorspann im Autokino ankommt, ist eine Neuorchestrierung des Revue/Universal Television-Themas von 1958-1975 als Mythology Gag zu hören (dies ist schließlich eine Show aus den 60ern).
  • Low Clearance: Als es Barney im Höhepunkt gelingt, die Kids auf dem Förderband zu erreichen. Bamm-Bamm nennt ihn schließlich 'Dada'. Das macht ihn glücklich genug, dass er aufsteht und von einem der Maschinengebilde geprügelt wird, was ihn kurz bewusstlos macht.
  • Manipulativer Bastard: Cliff Vandercave. Er zwingt Fred, Barney zu feuern, weil er die niedrigste Prüfungspunktzahl erreicht hat (Barney wechselte zu Fred, aber sowohl Cliff als auch Fred wussten das nicht). Dann bringt Cliff Fred dazu, Entlassungserklärungen für alle Arbeiter im Steinbruch zu unterschreiben, und rahmt Fred wegen Unterschlagung ein, was Freds Leben miserabel macht. Nachdem Cliffs Pläne aufgedeckt wurden, überquert der Typ die Grenze umPebbles und Bamm-Bamm zu entführen und sie auf einer riesigen Bergbaumaschine einzufangen. Sogar das Einschalten, wenn Fred ihm das Dictabird übergibt.Schließlich greift Cliff zuversucht, Fred zu erschießen, aber nicht bevor Miss Stone ihn mit einem Geldbeutel KO schlägt.
  • Verstümmeltes Schlagwort: Ein Schauspieler, der Freds Rolle in einer Dramatisierung von Freds mutmaßlichen Verbrechen spielt, bekommt seine ikonische 'Yabba-dabba-doo!' komplett falsch. Um die Verletzung noch zu beleidigen, tut dies auch der Vogelschauspieler, der den Dictabird spielt. Fred-Schauspieler im Fernsehen: Yabba-dabba-Tier!
    Schauspieler Diktiervogel im Fernsehen: Yabba-dabba-Tier!
  • Megaton Punch : Barney beschließt, sich von der Arbeit zu 'punchen', indem er Fred nach ihrem Streit ausstanzt.
  • Misshandlungsinduzierter Verrat:Miss Stone hilft Fred beim Höhepunkt, nachdem sie erkannt hat, dass Cliff vorhat, sie zu verraten und das ganze Geld für sich selbst zu nehmen.
  • Alltägliche Lösung: In einer Szene, die klassische Waschmittelwerbung parodiert, fragt Betty Wilma, wie sie den Ring um den Kragen losgeworden ist. Wilma antwortet, dass sie angefangen hat, Freds Hals zu waschen.
  • Frau Fanservice : Frau Stone. Nichts ist besser als Halle Berry in einem prähistorischen freizügigen Outfit.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Fred bereut seine Taten, als er merkt, dass er alle seine Freunde entlassen hat und er wurde ausgetrickst.
    • Und später hat Wilma einen, als ihr klar wird, dass sie ihren Mann nicht hätte verlassen sollen, nachdem eine TV-Darstellung von ihm ihr plötzlich eine Vorstellung davon gibt, wie Fred reingelegt worden sein könnte.
  • Mythologie-Gag:
    • Mr. Slate spricht Fred mit „Mr. Flagstone“ und Fred stellt Wilma fälschlicherweise als „Mrs. Steinplatte'. Der Pilot für den Original-Cartoon trug den Titel Die Steinplatten .
    • 'The Bedrock Twitch' am Anfang des Films wird direkt von einem gehoben Feuersteine Folge. Fred und Barney sehen sogar begeistert aus, als das Lied im Radio kommt. Der Song wird später von einer Band im Restaurant gespielt, der Leadsänger ist vermutlich Rock Roll aus dem Cartoon.
  • tvtropes kriegsgott 4
  • Bürogolf: Cliff Vandercave spielt Bürobasketball, während er plant, Fred weiter zu manipulieren. Wenn Fred versehentlich Cliffs Baumaschinenmodell zerstört, kann das als schrecklich schiefgelaufener Bürobasketball gelten.
  • Oh Mist! : Viele von ihnen.
    • Wilma, als Fred enthüllt, dass er Barney und Betty ihre Ersparnisse gegeben hat.
    • Die Feuersteine ​​und die Trümmer, wenn Bamm-Bamm Barney angreift.
    • Fred, als er Pearl sieht, nachdem er von seinem Bowlingspiel nach Hause gekommen ist.
    • Betty, als Bamm-Bamm die Platten in Marshy Fields zerstört.
    • Betty und Wilma, als sie das Flugsaurier über dem Park schweben sehen, in dem Pebbles und Bamm-Bamm spielen.
    • Fred, als er versehentlich das Modell von Cliffs Maschine zerstört.
    • Barney, als er merkt, dass Fred alle seine Arbeiter gefeuert hat.
    • Die Rubbles, als sie feststellen, dass die Eier, die sie gekocht haben, einem Nachbardinosaurier gehörten.
    • Fred, als er merkt, dass er von Cliff ausgetrickst wurde und später von seinen Arbeitern verfolgt und in die Enge getrieben wird, um gehängt zu werden.
    • Wilma, als sie merkt, dass Fred und Barney gehängt werden.
    • Die Flintstones and the Rubbles, als sie entdecken, dass Freds Haus geplündert wurde und Cliff Pebbles und Bamm-Bamm entführt hat.
    • ein Hut in Zeitzeichen
    • Barney, bevor er mit dem Gesicht voran auf einer Klippe landet, während er versucht, die Kinder zu retten.
    • Fred, als er feststellt, dass die Maschine überhitzt.
    • Der Diktavogel, als Cliff ihn erschießen will.
    • Barney, als er die Mühle vor sich sieht, nachdem Pebbles' Schrei ihn aufweckt.
    • Cliff, als er von Fred in die Enge getrieben wird und den Beton auf ihn fallen sieht.
  • Bestellte Entschuldigung: Als Wilma mit dem Dictabird auftaucht, gerade als die wütenden Kollegen Fred und Barney lynchen wollen. Der Dictabird erklärt sich bereit, jedem die wahre Wahrheit zu sagen, solange Fred sich entschuldigt, dass er nicht auf ihn gehört hat. Fred versucht, einen mit der Rückhand zu murmeln, aber Barney stößt ihn mit dem Ellbogen an, was ihn dazu bringt, es endlich zu schreien, damit alle es hören.
  • Palm-Fist Tap: Während des Höhepunkts wirft Fred Cliff um und tritt dann auf seinen Fuß, bevor er seine Waffe holen kann. Er sieht auf Cliff hinunter, der auf dem Boden liegt, sagt 'es ist Zeit für [sie], sich zu verbinden' und gibt ihm die Handfläche, da Cliffs Entführung von Pebbles und Bamm-Bamm Fred nur zu eifrig gemacht hat, Cliff zu verprügeln.
  • Papa Wolf: Fred und Barney, obwohl ersteres mehr, nachdem sie erfahren haben, dass ihre Kinder entführt wurden. Wird gezeigt, als Fred Cliffs Lösegeldtablette mit seinen bloßen Händen zerquetscht. Fred ist auch bereit, Cliff zu verprügeln, weil er seine und Barneys Kinder gefährdet hat.
  • Elternservice: Miss Stone, dargestellt von Halle Berry.
  • Papageienausstellung: Fred: *zu Barney* Du bist gefeuert!
    Schallplatten spielender Vogel: [stoppt abrupt] Gefeuert?!
  • Stolz: Mindestens dreimal verbirgt Fred seine Angst, wie ein Versager auszusehen, indem er eine Fassade aufstellt.
    • Als Barney erkennt, dass Fred Angst hat, Wilma zu sagen, dass er Barney und Betty Geld gegeben hat, damit sie ein Kind adoptieren können.
    • Als Barney Fred fragt, wie er bei dem Eignungstest abgeschnitten hat, weigert sich Fred zuzugeben, dass er sich schwer getan hat, obwohl Barney das sagen könnte.
    • Als Fred sieht, dass Wilma ihn verlässt, weigert er sich zuzugeben, dass er sich geirrt hat und behandelt alle schlecht, bis es zu spät ist.
  • Precision F-Strike: Als Bettys Marshy Fields-Karte von Mica, der Managerin des Ladens, abgelehnt wird, fragt sie, was los ist, und er brüllt sie an: 'Es ist nicht gut!' bevor er es zerstört.
  • Produktplatzierung: McDonald's zahlte eine wirklich exorbitante Summe, um im Film als 'RocDonalds' zu erscheinen, siebenstellig nach einigen Berichten. Dies ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass AOL einen ähnlichen Betrag für Permeat bezahlt hat Sie haben Post vier Jahre später und 'RocDonalds' bekommt nur relativ kurze Sight Gag-Auftritte in Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein .
  • Zum Sündenbock befördert: Der wahre Grund für Cliffs Test war, jemanden zu finden, der für seine Pläne der Sündenbock ist. Als Fred den Job bekommt, überredet Miss Stone Cliff, Fred trotzdem zu übernehmen, weil er so beleibt ist, dass es Cliffs Plan noch einfacher macht.
  • Powersuit Monkey: Einer von Freds Mitarbeitern ist ein Affe mit Krawatte.
  • Lesen Sie das Kleingedruckte: Fred hat anfangs vor, alle Formulare durchzulesen, bevor er unterschreibt, und zitiert, dass er einmal von Renovierern beim Umbau seiner Küche verarscht wurde, weil er die Formulare nicht zuerst gelesen hat, sondern nur für Cliff und Miss Stone ihn anders manipulieren. Als Ergebnis unterschreibt Fred einen Haufen Formulare, ohne sie zu lesen, und sie entpuppen sich als Kündigungsschreiben für alle seine Kollegen, die im Steinbruch graben. Der Diktiervogel sagt ihm sogar, 'nur ein Idiot unterschreibt etwas, bevor er es liest'.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Während ihres Streits sagt Betty, dass die Flintstones früher nette Leute waren, aber zu ein paar reichen Snobs wurden.
  • Recycelte Prämisse: Die Idee, dass Fred eine unverdiente Beförderung bekommt und die Flintstones and Rubbles darüber herausfallen, ist der Episode 'Freds neuer Boss' entlehnt, nur in dieser Episode war es Barney, der die unverdiente Beförderung erhielt, weil er mit Mr. Schiefer.
  • Die Perlenkette abreißen: Als Wilma Fred damit konfrontiert, wie sein Verhalten ihn seine Freundschaft mit Barney gekostet hat, behauptet Fred hochmütig, dass sie die Trümmer nicht brauchen, weil sie kaufen können, was sie wollen. Wilma sagt ihm, dass die Trümmer mehr wert sind als alles, was Fred kaufen könnte, und macht ihren Standpunkt klar, indem sie die Perlenkette abreißt, die Fred für sie gekauft hatte.
  • Running Gag: Fred bittet Barney um Geld für das Mittagessen.
    • Es wird am Ende zu einem Running Gagged, wenn Barney sagt 'Nicht dieses Mal!' und jagt ihm hinterher.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Sobald die Rubbles ausziehen, entscheidet Wilma, dass genug genug ist und lässt Fred für Pearls Haus zurück. Das bereut sie später.
  • Sexophone: Sharon Stones Leitmotiv ist ein saxophonbasiertes Stichwort, das die verführerische Natur des Charakters unterstreicht.
  • Sexy Sekretärin: Miss Stone, Cliff Vandercaves Freundin und Handlangerin. Als Fred Flintstone zum Sündenbock gewählt wird, lässt Cliff Miss Stone als Freds Sekretärin fungieren, da sie weiß, dass sie ihn dazu verführen kann, alles zu tun, was sie will.
  • Ausruf:
    • Barney fährt einen Eiswagen, der das Thema von spielt Die Jetsons .
    • Eines der Dinge, die Wilma kaputt macht, ist die 'Beinlampe' von Eine Weihnachtsgeschichte .
    • Der kleine Spielplatz heißt Jurassic Park.
    • Das Autokino wird angezeigt Teerkriege , unter der Regie von Gorge Lucas .
    • Halle Berrys Charakter heißt Sharon Stone (die Rolle war ursprünglich für die Schauspielerin Sharon Stone gedacht, aber sie lehnte sie aufgrund von Terminkonflikten ab).
  • Etwas anderes steigt auch: Freds Krawatte klappt hoch, nachdem er und Miss Stone vorgestellt wurden.
  • Stock-Soundeffekte: Abgesehen von den im Film verwendeten Standard-Soundeffektbibliotheken von Hanna-Barbera und Hollywood Edge ist ein Wilhelm-Schrei zu hören, wennBetty und Wilma kommen an, um das Lynchen von Fred und Barney zu stoppen.
  • Für Granit genommen:Das endgültige Schicksal von Cliff Vandercave wird in Beton gehüllt.Mit anderen Worten, sein Schicksal ist besiegelt – buchstäblich !
  • Tempting Fate : Beim Einkaufen mit Wilma und den Kindern beschließt Betty, weniger auszugeben, bis Barney einen neuen Job bekommt. Aber dann wird Bamm-Bamm los...
  • So wird das Gebäude aussehen: Fred wird ein maßstabsgetreues Modell von Slates geplanten Fertighäusern gezeigt, was zu dieser nüchternen, aber unbezahlbaren Beobachtung führt: Fred: 'Ich hasse es, deine Blase zu sprengen, Leute, aber wenn du so kleine Häuser baust, wer wird dann darin wohnen?'
  • schneide sein Herz mit einem Löffel aus
  • Toilettentrinkender Hundeknebel: In einer Szene trinkt Dino, der Haustier-Snorkasaurus der Flintstones, aus einer Steintoilette.
  • Hat ein Level in Jerkass genommen: Während er anfangs ein Idiot mit einem Herz aus Gold ist, wird Fred ausgeglichen Mehr eines Idioten, als er von Cliff zum Manager ernannt wird.
  • Hässlicher Held, gutaussehender Bösewicht: Es kommt von Fred, der jahrelang im Steinbruch gearbeitet hat. Als Cliff Fred zum ersten Mal in den Büros sieht, bemerkt er sogar, dass Fred sich ehrfürchtig umsieht.
  • Unwissender Bauer: Fred merkt nie, dass Cliff ihn für seine Pläne benutzt, bis es fast zu spät ist.
  • Vile Villain, Saccharine Show: Cliff, der im Höhepunkt direkt versucht, Pebbles und Bam-Bam zu töten.
  • Bösewicht: Exit, Stage Left: Nachdem Cliff den Dictabird genommen hat, versucht er zu fliehen, aberder Diktavogel entgeht seinem Griff. Sekunden später versucht Cliff erneut zu fliehennur damit Fred ihn mit seiner Bowlingkugel aufhält.
  • Szene mit nacktem Oberkörper: Die meisten Steinbrucharbeiter außer Fred und Barney sind während des gesamten Films ohne Hemd.
  • Achten Sie auf diesen Baum! : Beschworen vom Dictabird, als Wilma und Betty ihr Auto gegen einen Baum rammen, um Fred und Barney vor dem Lynchen zu bewahren.
  • Was zum Teufel, Held? : Wilma schimpft Fred dafür, dass er der Familie erlaubt hat, gierig zu werden und nichts getan hat, um den finanziell angeschlagenen Rubbles zu helfen, und dass sie sie gehen lassen. Also verlässt sie Fred und nimmt Pebbles und Dino mit zu ihrer Mutter, was sie schließlich bereut.
  • Würde ein Kind verletzen:Cliff Vandercave entführt am Ende Pebble und Bamm Bamm, um Freddy und Barney zu zwingen, ihm den Dictabird zu geben. Aber selbst nachdem er erreicht hat, was er will, beschließt er, die Kinder trotzdem zu töten.

'Wir werden eine schwule alte Zeit haben! '


Interessante Artikel