Haupt Film Film / Ich spreche dich jetzt Chuck und Larry aus

Film / Ich spreche dich jetzt Chuck und Larry aus

  • Film I Now Pronounce You Chuck

img/film/02/film-i-now-pronounce-you-chuck.JPG Werbung:

Ich spreche dich jetzt Chuck und Larry aus ist eine Komödie aus dem Jahr 2007 mit Adam Sandler und Kevin James in den Hauptrollen. Zwei New Yorker Feuerwehrleute namens Chuck (Sandler) und Larry (James) fegen routinemäßig ein Gebäude. Herabfallende Trümmer rieseln über Chuck, aber Larry benutzt seinen Körper, um ihn zu schützen. Als Chuck gerettet wird, sagt er Larry, dass er es ihm mit jedem Gefallen zurückzahlen wird.

Nach dem Unfall macht sich Larry, ein neuer Witwer, Sorgen um seinen Tod und die Auswirkungen, die er auf seine beiden Kinder haben könnte. Er stellt jedoch fest, dass seine Lebensversicherung es ihm nicht erlaubt, seine Begünstigte von seiner verstorbenen Frau zu seinen Kindern zu wechseln, da er kein größeres Lebensereignis erlebt. Da er es nach dem Tod seiner Frau versäumt hat, den Papierkram auszufüllen, bleibt ihm die Wiederheirat als einzige Möglichkeit, seine Police zu aktualisieren. Er erkennt, dass New York inländische Partnerschaften rechtlich anerkennt, und bittet Chuck darum, eine inländische Partnerschaft mit ihm zu haben. Als er erkennt, dass er ihm etwas schuldet, stimmt er zu.



Werbung:

Die Dinge werden jedoch kompliziert, wenn wiederholt wegen möglicher Betrugsfälle ermittelt und gezwungen wird, sich in der Öffentlichkeit weiterhin schwul zu verhalten, um die List aufrechtzuerhalten – besonders schwierig für Chuck aufgrund seiner Neigungen zum Frauenmörder und insbesondere seiner wachsenden Anziehungskraft auf einen Anwalt, Alex, der unterstützt und vertritt sie. Die beiden beginnen auch zu lernen, dass ein offenes Leben als schwule Männer zu weiteren Komplikationen führt, da die beiden ehemals homophoben Männer jetzt der gleichen Verfolgung ausgesetzt sind, die legitime Schwule sind.


Werbung:

Dieser Film enthält Beispiele für:

  • Fast küssen: Zweimal im Film soll sich das Duo küssen. Beim ersten Mal flippen sie aus und Chuck schlägt Larry (sie spielen das als versaut). Beim zweiten Mal sollen sie sich vor Gericht küssen, um ihre Liebe zu beweisen, bevor sie vom Captain unterbrochen werden, der die ganze Scharade enthüllt.
  • Spaß mit Schwanz und Jane Jim Carrey
  • Künstlerische Lizenz ?? Law: Die gesamte Prämisse des Films. Romantisch involviert zu sein ist nicht Voraussetzung dafür, dass zwei Personen in einer Lebensgemeinschaft leben. Wenn überhaupt, ist das Gegenteil der Fall: Die Vereinbarung erkennt nur an, dass zwei unverheiratete Personen zusammenleben, und ist (theoretisch) für Menschen gedacht, die keine romantischen Partner sind. Das Arrangement war früher nur unter LGBT-Paaren üblich, weil die gleichgeschlechtliche Ehe illegal in den meisten der Vereinigten Staaten bis 2015, so waren Lebenspartnerschaften oft das, was einer Ehe am nächsten kam.
    • Der Film hat keine Ahnung, wie eine Lebensversicherung überhaupt funktioniert. Die Scheinehe ist völlig unnötig, da jede Lebensversicherung Larrys Kinder als Begünstigte genannt hätte, unabhängig davon, ob seine Frau noch lebte, die Begünstigten der Lebensversicherung können natürlich jederzeit geändert werden, und wirklich, wenn Larry nur ein Leben auslösen wollte Um seine Versicherung zu ändern, musste er einfach heiraten, das Lebensereignis auslösen, um die Police zu ändern, und sich dann scheiden lassen.
    • Es ist wahrscheinlich gut, dass es uns nie erzählt wird Warum Jessica Biel kennt zwei Typen, die ins Gefängnis kamen, weil sie behaupteten, schwul zu sein, um eine Versicherung zu bekommen, weil das kein Verbrechen ist. Überhaupt. Versicherungsbetrug wäre nur begangen worden, wenn Chuck und Larry tatsächlich gelogen hätten, die Partnerschaft zu bekommen oder zu heiraten, was sie im Film alle gesetzlichen Anforderungen befolgen.
  • Berserker-Knopf:Chuck (nach einer beträchtlichen Menge an Charakterentwicklung) hasst jetzt das Wort 'Schwuchtel' und schlägt ein religiös homophobes Gruppenmitglied. Beachten Sie, dass er selbst früher im Film kein Problem hatte, Schwule als solche zu bezeichnen.
  • Schwarze Komödie Vergewaltigung: Es gab eine ganze Szene, in der nur die Kollegen der Jungs Angst hatten zu duschen, weil Chuck und Larry sie vergewaltigen könnten, und sie taten so, als ob sie tatsächlich wären Macht .
  • Black Like Me: Chuck ist ein sehr lockerer Homophob, der gerne mit Wörtern wie 'Schwuchtel' herumwirft und beleidigende, stereotype Vorstellungen davon hat, wie schwule Menschen sind, wenn man nach seinen Versuchen urteilt, einen zu imitieren. Am Ende des Films mussten er und Larry mit echten Vorurteilen über ihre vorgetäuschte Sexualität umgehen, und er gibt zu, wie ignorant er war.
  • Aber nicht zu schwul: Obwohl sich dieser Film vollständig auf die Themen Homosexuelle und Homo-Ehe konzentriert, konnten sie die einzige Grenze nicht überschreiten, dass Chuck und Larry sich tatsächlich küssen. Sie wollten dies tun, aber die MPAA drohte damit, dem Film ein R-Rating zu geben, wenn sie es täten (obwohl heterosexuelle Küsse nicht einmal als PG-13 gelten), also mussten sie diese Idee im Interesse der Marktfähigkeit weitergeben.
  • Camp Gay : So ziemlich jeder im Film, das ist tatsächlich schwul ist das.Duncanfängt nicht so an, aber er wechselt dazu, sobald er aus dem Schrank kommt. Einer der Hauptkritikpunkte des Films war seine eklatante Stereotypisierung der Schwulengemeinschaft, obwohl er vorgibt, eine Botschaft der Toleranz zu sein.
    • Impliziert mit Larrys weibischem Sohn. Oder er könnte nur Camp Straight sein.
  • Staatsbürgerschaft Heirat : Die Versicherungs-Ehe-Variante.
  • 'Hätte das vermeiden können!' Handlung: Chuck weist darauf hin, dass er und Larry in diesem Schlamassel sind und Betrug begehen, weil 'Alles, was Paulas Namen darauf trägt, in der Schublade unter 'zu schmerzhaft für den Umgang' abgelegt wird??
  • Madonna-Geständnisse auf einer Tanzfläche
  • Verdorbener Homosexueller: Untergraben – der Film porträtiert keinen, aber während der Duschszene werden Chuck und Larry so behandelt, als ob sie es wären.
  • aufgerufenAlter, nicht lustig! : Einmal schlafen Chuck und Larry auf dem Bett von Larrys ehemaliger Frau, was er seit ihrem Tod nicht mehr getan hat. Einmal unter der Decke, beschließt Chuck, Witze zu machen, indem er seine tote Frau imitiert und behauptet, er habe sie 'verraten'. Es überrascht nicht, dass Larry nicht amüsiert ist: Larry: Ich schwöre dir, ich werde dich mit dem Beistelltisch schlagen!
  • Faux Yay: Die Prämisse des Films.
  • Fanservice: Jessica Biel in ein paar Szenen. BH und Höschen in einem, mit einer unentgeltlichen Aufnahme von ihr, wie sie weggeht, nachdem sie von Sandler aufgespürt wurde. Auch als Catwoman auf einer Kostümparty.
    • Auch „Dr. Schatz', wenn sie eine Unterwäsche ist.
    • Und die süßen Asiatinnen, die Chuck in seinem Block hat, darunter Tila Tequila.
  • Godzilla König der Monster Tropen
  • Fiktives Videospiel: Chuck besitzt eine „Balica“Hinweiseigentlich ein modifizierter Galaga Arcade-Spiel.
  • Get Back in the Closet: Der Grund, warum sie beschlossen haben, den Kuss zwischen Chuck und Larry abzubrechen.
  • Hallo, Rechtsanwalt! : Alex ist der Anwalt, der Larry und Chuck hilft, und auch das obligatorische Liebesinteresse für Chuck. Abgesehen davon, dass sie Jessica Biel ist, stellt der Film sicher, dass sie sie in so viel männlichem Blick wie möglich filmt und sie so darstellt, wie sie Dinge tut, wie sich vor Kunden auszuziehen.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Unvermeidlich, wenn man bedenkt, dass Chuck und Larry so getan haben, als wären sie ein Paar.
  • Intime Marks: Der Film hat einen versteckten Homosexuellen, der sich zu einem der Protagonisten outet. Später, als alle Feuerwehrleute unter der Dusche stehen, haben alle Feuerwehrleute Angst vor den 2 Hauptfiguren. Der verschlossene Homosexuelle kommt herein und lässt seine Seife fallen. Er beugt sich vor, um zu zeigen, dass 'BAD ASS' auf seinen Pobacken tätowiert ist.
  • Jerkass: Clinton Fitzer. Zugegeben, er hat nur seinen Job gemacht, um einen möglichen Betrug in Chucks und Larrys Ehe zu untersuchen, aber rechtfertigt es das, ein so unsympathisches Arschloch für sie zu sein?
  • Großer Schinken: Dan Aykroyd als Feuermarschall.
  • eden: es ist eine endlose Welt!
  • Männlicher Blick: Alex McDonough versteht das. Das ist einer der Gründe, warum es Chuck schwer fiel, die Farce aufrechtzuerhalten.
  • Männliches Mädchen, weiblicher Junge: Eric und Tori (Larrys Kinder).
  • Fehler von hinten: Adam Sandlers Charakter sieht eine heiße Blondine, die als Playboy-Häschen verkleidet ist, aber als er ruft, entpuppt sie sich als David Spade.
  • Frau Fanservice : Alex gespielt von Jessica Biel. Der Film und Trailer stellt sicher, dass sie ihre Brüste, Beine und ihren Arsch zur Schau stellt.
  • Keine Bisexuellen: Der gesamte Höhepunkt ist, dass Chuck in Schwierigkeiten gerät, weil er in früheren Beziehungen mit Frauen 'erwischt' wurde. Die Idee der Bisexualität wurde nie als Möglichkeit impliziert. Tatsächlich wäre der gesamte Film vorbei, wenn sie einfach behaupten würden, in einer offenen Beziehung Bisexuelle zu sein.
    • Außerdem ist es äußerst Es ist üblich, dass Männer, die später im Leben herauskommen, mehrere frühere Beziehungen zum anderen Geschlecht haben, so dass Chuck als Beziehungspartner entlarvt wurde in der Vergangenheit ist völlig egal.
  • Only Sane Man: Captain Tucker ist der einzige an der Feuerwehr, der sofort erkennt, dass Chuck und Larry nur vorgeben, ein Paar zu sein, um die Lücke in der häuslichen Partnerschaft auszunutzen. Er schweigt bis zum Schluss, weil er den Umgang mit den Bürokraten vermeiden will.
  • Elf kann keine Diät machen
  • Prison Rape: Parodie, als der Feuerwehrmann versehentlich seine Seifenstücke in den Duschraum fallen lässt und Angst hat, von dem Duo belästigt zu werden.
  • Queer People Are Funny: Der springende Punkt des Films.
  • Die Realität stellt sich ein: Nachdem die Wahrheit über die Beziehung zwischen Chuck und Larry (oder deren Fehlen) vor Gericht aufgedeckt wurde, ziehen ihre Feuerwehrkameraden als Zeichen der Solidarität die I Am Spartacus-Karte... und werden alle sofort verhaftet und wegen ihres Seins ins Gefängnis geworfen Zubehör zu Chucks und Larrys Betrugshandlung. Zum Glück für sie erklärt sich der Staat anschließend bereit, im Rahmen des Plädoyers, mit dem der Fall gelöst wird, keine Anklage zu erheben.
  • Scary Black Man: Duncan (Ving Rhames), einer der Feuerwehrleute.Es stellt sich heraus, dass er auch schwul ist. Und der einzige Grund, warum er 'gruselig' ist, ist, dass er seine Sexualität verbergen musste und würde Ja wirklich erschrecken, wenn er nicht bald herauskommt.
  • Troll: Chuck liebt es, aus anderen herauszustechen. Beispiele sind, wenn er sagt, dass er den dicken Kerl in Stücke hacken wird, und wenn er vorgibt, der Geist von Larrys verstorbener Frau zu sein.
  • Gesucht ein geschlechtergerechtes Kind: Larry ist enttäuscht über die Tatsache, dass sein Sohn Eric Stepptanz und Broadway-Musicals den traditionelleren männlichen Interessen wie dem Sport vorzieht. Am Ende des Films beginnt er jedoch, seinen Sohn so zu akzeptieren, wie er ist.
  • Yellowface : Rob Schneider erscheint in Yellowface, obwohl es heruntergespielt wird, weil Schneider teilweise asiatischer Abstammung ist.



Interessante Artikel