Haupt Film Film / Inglourious Basterds

Film / Inglourious Basterds

  • Film Inglourious Basterds

img/film/52/film-inglourious-basterds.jpgWir werden nur eines tun: Nat-zis töten. »Wir sind nicht im Geschäft mit Gefangenenjagden. Wir sind im verdammten Nat-Zi-Geschäft. Und Cousin, das Geschäft ist ein BOOMIN'.' - Lt. Aldo Raine Werbung:

Inglourious Basterds (2009) ist der sechste Film, der von Quentin Tarantino geschrieben und inszeniert wurde. Es wird in fünf Kapiteln erzählt:

  • Kapitel 1: Es war einmal im von den Nazis besetzten Frankreich
  • Kapitel 2: Die Inglourious Basterds
  • Kapitel 3: Eine deutsche Nacht in Paris
  • Kapitel 4: Operation Kino
  • Kapitel 5: Die Rache des Riesengesichts

Dieser Film spielt im Zweiten Weltkrieg und handelt von einer Gruppe jüdisch-amerikanischer Kommandos und ihrem Hinterwäldler-Anführer mit losen Kanonen und zahlreichen Plänen zur Ermordung der Nazi-Führung. Die jüdischen Soldaten sind den Deutschen als 'The Basterds' bekannt, eine schreckliche Gruppe, die so viele Nazis wie möglich massakriert, jeden einzelnen skalpiert, aber einen einzigen Mann am Leben lässt, um ihre Taten zu verbreiten. Oh, aber nicht ohne sich mit einem Bowiemesser ein Hakenkreuz in die Stirn zu ritzen.



Ein junger deutscher Scharfschütze wird zum Gegenstand von Goebbels' neuestem Propagandafilm. Stolz der Nation , deren Premiere er beschließt, in ein kleines Kino einer Frau zu ziehen, die ihm gefällt. Ohne es zu wissen, ist diese Frau eine Jüdin, deren Familie vier Jahre zuvor von den Nazis massakriert wurde, und sie nutzt die Gelegenheit, dass so viele Nazi-Führer in ihr Kino kommen, um sich zu rächen. Als sie von der Premiere erfahren, planen die Basterds und Winston Churchill selbst, Hitler und sein Oberkommando bei der Veranstaltung zu vernichten, obwohl sie von dem SS-Offizier verfolgt werden, der die Familie des Kinobesitzers abgeschlachtet hat.

Werbung:

Da es sich um Tarantino handelt, ist eine Orgie der Gewalt unvermeidlich und findet ordnungsgemäß statt.



Eine große Quelle der Verwirrung rührt daher, dass Tarantino das Drehbuch (ursprünglich eines für a Miniserie ) außer Kontrolle geraten. Nachdem ein Freund von Tarantino ihm sagte, dass er der einzige Regisseur ist, der ihn tatsächlich dazu bringt, ins Theater zu gehen, hat er die meisten Handlung und Hintergrundgeschichten der Miniserie verschrottet, und was übrig blieb, war ein Film, in dem die Titel Basterds nicht ganz fokussiert waren.

Traurigerweise ist der Film die letzte Zusammenarbeit zwischen Tarantino und der Cutterin Sally Menke, die alle seine Filme bis zu ihrem Tod im Jahr 2010 geschnitten hat.

Riesige Spoiler liegen vor uns.




Werbung:

Die Basterds bieten unrühmliche Beispiele für die folgenden Tropen:

alle Ordner öffnen/schließen #-F
  • Antiheld der 90er: Die Basterds. Ihre Kampagne des brutalen Terrors hinter den feindlichen Linien ist bewusst und ziemlich effektiv.
  • Actionfilm, ruhige Dramaszene: Für einen vermeintlichen Actionfilm scheinen seine ruhigen (und oft dramatischen) Momente die tatsächlichen Actionteile des Films zahlenmäßig zu übertreffen.
  • Adolf Hitler: 'NEIN!—NEIN!—NEIN!—NEIN!—NEIN!—NEIN!—NEIN!' Die gesamte folgende Sequenz ist mit genügend Gags (visuell und hörbar) gefüllt, um Mel Brooks selbst zu gefallen.
  • Anspielung auf den Schauspieler:
    • Eli Roth wurde aufgrund seiner Verbindung zu blutigen Horrorfilmen als grausamer Bärenjude besetzt. Seine Figur in Tarantinos vorherigem Film, Todesbeweis , heißt 'Dov', was auf Hebräisch 'Bär' bedeutet.
    • Aldo Raines Besessenheit, Nazi-Scalps zu sammeln, ist eigentlich ein Hinweis auf Brad Pitts eigene Breakout-Rolle in Legenden der Leidenschaft .
  • Beworbenes Extra: Eine häufig zitierte Beschwerde gegen den Film ist, dass die Basterds selbst so rüberkommen.
  • Zärtliche Parodie: Viel zu viele Leute, möglicherweise diejenigen, die nicht viele alte Filme gesehen haben, wissen nicht, dass der größte Teil dieses Films aus klassischen Szenen aus Filmen des Zweiten Weltkriegs besteht (insbesondere die Barszene, wobei der SS-Offizier den Akzent und die massive Schießerei bemerkte, bei der sogar der Barkeeper eine Waffe herausholte), alles in einem größeren, auffälligeren und melodramatischeren Maßstab. Es enthält auch Musik von Kellys Helden in der Szene, in der einer der Basterds im Kino nach oben zurück ins Kino geht, um den anderen zu warnen, damit er sich bereit macht, Hitler zu töten. Quentin Tarantino ist, wie sie sagen, nicht im Geschäft, Filme über etwas Bestimmtes zu machen. Er macht Filme über Filme.
  • Alle Deutschen sind Nazis: Zickzack. Einerseits behandelt Aldo selbst normale deutsche Soldaten wie Nazis, aber andererseits nimmt er Stiglitz in die Basterds auf, da er es offensichtlich ist nicht , nachdem er 13 Gestapo-Beamte getötet hatte. Von Hammersmark bietet eine weitere bemerkenswerte Ausnahme.
  • Alternative Geschichte : Es gibt einige bewusste Abweichungen von der Geschichte, von denen die größte istAdolf Hitler und die meisten Naziführer werden im Juni 1944 in einem französischen Kino ermordet.
  • Zweideutige Situation: In der Szene, in der sie sich ein Gebäck teilen und Landa jede Menge Milchprodukte bestellt, weiß er, wer Shoshanna wirklich ist und sie trollt, oder ist es ein Zufall und er mag einfach nur Milchprodukte?
  • Mehrdeutig jüdisch: Aldo Raine ist ein interessanter Fall. Er ist verantwortlich für eine Einheit von Kommandosoldaten, die alle jüdisch sind, aber wir erfahren nie, ob er selbst Jude ist. Nichts an seinem Namen oder seiner Persönlichkeit deutet darauf hin, dass er Jude ist, aber er scheint einen persönlichen Hass auf Nazis zu haben, der über einfache Kriegsfeinde hinausgeht. Tarantino sagt, sein Hass auf Nazis habe mit seinem jahrelangen Kampf gegen den Klan zu tun (der ironischerweise von den Nazis trotz ihres gemeinsamen Antisemitismus verachtet wurde). Die Narbe an seinem Hals stammte wahrscheinlich von einem Lynchmord. Ob dies daran liegt, dass er Jude ist, teilweise amerikanischer Ureinwohner ist, oder aus einem anderen Grund, ist unbekannt.
  • Amerika hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen: Die sich überschneidenden Verschwörungen eines französischen Juden und einer Gruppe amerikanischer Kommandos sind erfolgreichErmordung Hitlers. Letztlich überleben nur wenige Amerikaner.
  • Amerikanische Akzente: Brad Pitt spricht mit starkem Appalachen-Akzent. Es ist eigentlich ziemlich genau für den Zeitraum.
  • Antiheld
  • Jeder kann sterben: Bis einschließlich Hitler . Ach und nurDrei Charaktere aus einem riesigen Ensemble schaffen es lebendig aus dem Film.Vier, wenn du zählstMarcel. Obwohl er nicht gezeigt wird, wie er das Kino verlässt, tritt er durch die Hintertür ein, um das Feuer zu legen, lässt es offen und geht vermutlich auf dieselbe Weise wieder heraus. Gilt auch als Umkehrung von Black Dude Dies First.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geschichte: Lt. Raine behauptet, von dem Bergmann Jim Bridger abzustammen, also ein Teil der amerikanischen Ureinwohner zu sein, und stützt seinen Schlachtplan auf den eines Apachen-Widerstands. Später wird er von den Nazis als „Aldo der Apache“ bezeichnet. Obwohl Jim Bridger drei indianische Frauen hatte, gehörte keine von ihnen zum Stamm der Apachen (eine war ein Flathead, zwei waren Shoshone).
  • Künstlerische Lizenz ?? Militär:
    • Eine geheime alliierte Operation zur Bombardierung eines Kinos würde nicht als 'Operation Kino' bezeichnet, weil die Operationsnamen nicht den Charakter der Operation andeuten sollten. „Kino“ ist deutsch für „Kino“, also müssten die Deutschen es nicht einmal übersetzen, um einen Hinweis auf seine Natur zu bekommen.
    • Einige Zuschauer, die an militärische Etikette gewöhnt sind, halten die gesamte Kneipenszene für ein Beispiel dafür, weil ein Offizier wie Hicox es auf keinen Fall für eine gute Idee halten würde, sich einem Major gegenüber so respektlos zu verhalten, der ihn ganz klar auffordert, sich zu identifizieren während des Krieges (er steht nicht einmal auf, wenn er förmlich angesprochen wird, und weicht Fragen immer wieder aus, auch wenn der Major eine entspanntere Haltung eingenommen hat).
    • Hellstrom hat die SS-Blitze an seinem rechten Uniformkragen, obwohl er Gestapo-Offizier ist. Alle uniformierten Gestapo-Angehörigen unterhalb des Rangs eines Obersts hatten tatsächlich leere schwarze rechte Kragenspiegel.
  • Wie Sie wissen: Bevor er Shosannas Rachemonolog aufnimmt, sagt Marcel zu ihr: 'Erinnere dich, auf Englisch!' Der einzige Grund für Shosanna, Englisch zu sprechen, wäre ein Rückruf zu Landas Gebrauch der Sprache beim Töten ihrer Familie, also musste dieses Detail ihre Idee gewesen sein. Der einzige Zweck dieser Zeile besteht darin, dem Publikum mitzuteilen, dass ihre Verwendung des Englischen im Finale nicht der Übersetzungskonvention entspricht.
  • Attack the Injury: Eine Variante, die eher zum Verhör als im Kampf verwendet wird. Nach der Barschießerei, die tötetviele der Basterds sowie Hicox und Stiglitzund ihren deutschen Maulwurf Bridget von Hammersmark verwundet, findet es Aldo ein wenig zu praktisch, dass von Hammersmark der einzige Überlebende des Blutbads war. Dies wird durch die Tatsache verstärkt, dass sie ihr ausdrücklich empfahl, die Gruppe in dieser speziellen Bar zu treffen, um ihnen zu versichern, dass sie frei von Deutschen sei, nur weil sie tatsächlich von deutschen Soldaten wimmelte. Also beschließt Aldo, sie zu verhören und sicherzustellen, dass sie kein Nazi-Spion ist, der sie zum Narren hält. Er wendet eine Verhörtechnik von Jack Bauer an, indem er einen Finger in die Schusswunde steckt, die sie gerade erhalten hat, und daran zerrt, was ihr enorme Schmerzen verursacht.
  • Autor Appell: Quentin Tarantinos Fußfetisch taucht wieder auf. Diesmal hat es Handlungsrelevanz in Form eines verlorenen Schuhs.
  • Autobiographische Rolle: Im Universum. Zoller spielt sich selbst in einem autobiografischen Film über seine Heldentaten.
  • Axt-verrückt :
    • Hugo Stiglitz, der auf verschiedene Weise 13 Gestapo-Beamte getötet hat und sichtlich gruselig ist.
    • Auch Lt. Aldo Raine zählt. Trotz seines Ranges und seines rein amerikanischen Aussehens ist er kaum mehr als ein blutrünstiger Sadist, der es richtig macht, Hakenkreuze in die Köpfe deutscher Kriegsgefangener zu schnitzen, egal ob es sich um Nazis handelt oder nicht. Auch der Rest seines Teams zählt, von der Hinrichtung von Baseballschlägern bis hin zum Skalpieren der Toten.
  • Badass Prahl: „Wir werden grausam gegen den Deutschen sein, und durch unsere Grausamkeit wird er wissen, wer wir sind. Und er wird die Beweise für unsere Grausamkeit in den ausgeweideten, zerstückelten und entstellten Körpern seiner Brüder finden, die wir hinter uns lassen...' Shoshana: Ich habe eine Botschaft an Deutschland: dass ihr alle sterben werdet.
  • Badass Schnurrbart: Aldo hat einen.
  • Bathos :
    • Die erste Szene ist ruhig und voller tödlicher Spannung. In der Mitte raucht Landa aus einer sehr großen und auffälligen (man könnte sagen, es ist albern) Pfeife.
    • Wohl getan in der Restaurantszene, in der Landa mit Shosanna über ihr Kino spricht. Die Szene verbringt viel Zeit damit, zuzusehen, wie Landa Dessert und Kaffee bestellt, seinen Kaffee süßt und sein Dessert isst, während sie die junge jüdische Dame verhört, und während das Publikum Shosannas greifbare Angst teilt, dass Landa jede Sekunde auf wundersame Weise ihr wahres Erbe erkennen wird.
  • Schlag auf! : Sgt. Donny Donowitz' bevorzugte Methode, deutsche Soldaten zu töten, unterschrieben von jedem Juden im Großraum Boston. Gespielt von Eli Roth. Wie passend.
  • Am besten serviert kalt: Shosannas Plan, das Nazi-Oberkommando aus Rache für den Tod ihrer Familie zu töten.
  • Zweisprachige Fehlzündung:
    • Der Plan der Basterds und Frau von Hammersmark, das Theater zu infiltrieren, beinhaltete, dass sie Italienisch sprachen, vorausgesetzt, die Deutschen, denen sie begegnen, werden den Akzent nicht kennen (und sie müssten den Kneipenvorfall nicht wiederholen), aber einer der Leute, die sie treffen, ist Hans Landa, die Italienisch kann und sich nicht täuschen lässt.
    • Zu Beginn des Films war Landa in Bezug auf diese Trope vorsichtig, stellte jedoch fest, dass er sich keine Sorgen machen musste, da die Familie unter dem Boden nicht auf das Englisch reagierte, das er und Pierre La Padite sprachen.
  • Zweisprachiger Bonus:
    • Einige fremdsprachige Szenen werden bewusst ohne Untertitel belassen, insbesondere die mit Shosanna und Zoller im Café, wo kein Deutsch untertitelt ist. Da es aus der Sicht von Shosanna ist, ist es einigermaßen gerechtfertigt.
    • Landas Französisch ist sehr gut, und wenn er seine Entschuldigung vorbringt, dass ihm „das Französisch ausgeht“, ist er eigentlich recht wortgewandt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass er einen weiteren Grund hat, auf Englisch zu wechseln.
    • Festlandeuropäer (oder Leute, die Deutschland sehr gut verstehen) werden schnell aufgreifenHicox' Akzent und die falsche Handgeste, die er verwendet (was ihn letztendlich als Spion verrät)bevor einer der Charaktere es tut.
    • Auch ziemlich urkomisch invertiert mit dem Film Within a Film Stolz der Nation , in dem die von amerikanischen Charakteren gesprochenen Dialoge auf Englisch sind und auf Deutsch untertitelt sind.
    • In den Untertiteln werden ausgewählte Wörter nicht übersetzt, da Tarantino anscheinend entschieden hat, dass ihre englische Bedeutung leicht zu übersetzen ist. 'Merci' und 'Oui' zum Beispiel.
    • Landa nennt alle seine militärischen Assistenten „Hermann“, was „Armeemann“ bedeutet.
    • Der Plan der Basterds, das deutsche Oberkommando im Kino zu töten, ist die 'Operation Kino'. 'Kino' ist deutsch für 'Kino'.
  • High-End-Meine Heldenakademie
  • Bittersüßes Ende: EinerseitsHitler ist tot und der Krieg ist vorbei.Auf dem anderen,so ziemlich jeder sympathische Charakter (und die meisten der unsympathischen, und ein paar Typen, von denen wir wirklich nicht so viel wussten...) musste sterben, um es zu verwirklichen. Und Landa wird mit allem, was er getan hat, fast ohne Konsequenzen davonkommen (abgesehen davon, dass er sich ein Hakenkreuz schmerzhaft in die Stirn ritzt).
  • Schwarz-Grau-Moral: Der Film zeigt, wie der Krieg die Brutalität auf beiden Seiten fördert.
  • Black-Tie Infiltration: Drei der überlebenden Soldaten verkleiden sich als Kameramänner, um in die große Filmeröffnung zu kommen, um Hitler zu ermorden. Es Macht gearbeitet haben, wenn sie nur Colonel Landa nicht begegnet wären...
  • Sprengen Sie aus: DieTaverne (erste)Mexican Standoff endet auf diese Weise. Jeder wird während einer Schießerei getötet, die nur 15 Sekunden dauert.
  • Offensichtliche Lügen: In der Eröffnungsszene spricht Hans Landa mit Monsieur Lapadite tadelloses, gelehrtes und fast muttersprachliches Französisch, nur um ihn an einer Stelle sehr höflich zu informieren, dass er seine „begrenzten“ Fähigkeiten in Französisch „erschöpft“ hat und dass die zwei sollten weiter Englisch sprechen.Auch wenn das einen Hinweis darauf hätte geben sollen, dass sich die Familie Dreyfus unter den Dielen versteckt hielt, war es aus ihrer Sicht wahrscheinlich noch viel klüger, dort zu bleiben.
  • Blood Knight: Die Basterds sind ein Trupp von ihnen. Ihre einzige Mission ist es, so viele Nazis wie möglich zu töten und unter ihnen Angst und Chaos zu verursachen.
  • Brawn Hilda: Die Soldatin Beethoven demonstriert in der Taverne ihre Bereitschaft, ihren männlichen Landsleuten in den Hintern zu treten.
  • Break the Haughty : Das passiertLanda am Ende, als ihm ein Hakenkreuz in den Schädel geritzt wird.
  • Aber für mich war es Dienstag: Es ist unklar, ob Landa Shosanna erkennt oder vermutet, wenn sie sich im Restaurant treffen. Sein höflich aufdringliches Verhalten ihr gegenüber und seine Milchbestellung könnten absichtliche Rückrufe zu ihrem vorherigen Treffen sein, oder er könnte keine Ahnung haben, wer sie ist und sich einfach normal benehmen. Sie hingegen erinnert sich genau, wer er ist.
  • Kakophonie-Vertuschung: Geschieht aus Versehen, als Shosanna Zoller in der Vorführkabine erschießt. Ihre Waffe geht gleichzeitig los, während im laufenden Film eine Schießerei stattfindet, die die Geräusche der Schüsse verdeckt.
  • Der Kamee:
    • Mike Myers als General Ed Fenech und Rod Taylor als Winston Churchill.
    • Deutscher Punkrocker Bela B. als Platzanweiser.
    • Samuel L. Jackson als Erzähler.
    • Harvey Keitel als Stimme im Radio.
    • Der deutsche Komiker Volker 'Zack' Michalowski als deutscher Soldat in der Taverne, der in dem Spiel, das sie spielen, die Rolle des Edgar Wallace übernommen hat.
    • Der italienische Regisseur Enzo G Castellari - der beim Original Regie führte Die unrühmlichen Bastarde - als Nazi-Obergruppenführer in der Premierenszene.
  • Zurückrufen :
    • Hicox stellt fest, dass Stiglitz nicht ganz der redselige Typ ist, und gibt dann zu, dass der redselige Typ nicht der ist, den er für diese Mission braucht.Als sie beim 'Facing the Bullets' One-Liner (unten) ankommen, weiß er genau, wer die Linie liefern soll.
    • In seiner ersten Szene sagt Hicox, dass eines der beiden Bücher, die er geschrieben hat, über die Werke des deutschen Regisseurs G.W. Pabst. Als Hellstrom alle dazu bringt, einen Namen auf eine Karte zu schreiben und sie rechts weiterzugeben, sitzt Von Hammersmark rechts von Hicox und erhält eine Karte mit dem Namen G.W. Pabst.
    • Shosannas Theater trägt eine Werbetafel für Leni Riefenstahls Film Die Weiße Hölle des Piz Palu. Zoller erwähnt, dass ihm der Film gefallen hat, als er zum ersten Mal mit Shosanna spricht. In der Taverne behauptet Hicox, vom Piz Palu zu sein und sagt, er und seine Familie seien im Film.
  • Geschnitztes Zeichen: Hakenkreuze, die in die Stirnen der überlebenden Nazis geschnitzt wurden.
  • Casual Danger Dialog: Die gesamte mexikanische Pattsituation. Und sie brauchen einen verdammten Drink!
  • Schlagwort : Mindestens dreimal während des Films gibt es eine Szene, in der ein Charakter einen anderen fragt, ob er es verstanden hat und dann sagt: 'Kannst du das erklären...' Das passiert so oft, dass man sich wirklich fragt, warum einer von ihnen jemals die Frage stellt an erster Stelle.
  • Zensierter Titel: Der Ansager in TV-Werbung für den Film in Großbritannien vor Watershed rief den Film einfach an Unrühmlich . Einige von ihnen zeigten auf mysteriöse Weise den vollständigen Titel auf dem Bildschirm; Beachten Sie jedoch, dass die Schreibweise von 'Basterds' zwar nicht mit der Schreibweise des Fluches übereinstimmt, die Aussprache jedoch, weshalb wahrscheinlich nur eine verbale Zensor verwendet wurde (da es nur dienen würde, den Titel nicht vollständig zu bewerben) durcheinander bringen). In Großbritannien wird der Film auf Sky Movies gezeigt und trägt den Titel Inglourious B***s im Planer/TV Guide von Sky.
  • Tschechows Schütze:Major Dieter Hellstromerhält eine kurze Einführung und macht einen weiteren unwichtigen Hintergrundauftritt, dient aber später alsder Initiator des ersten mexikanischen Standoffs in der Bar, nachdem Hicox versehentlich seine Tarnung auffliegt.
  • Tschechows Waffe:
    • von Hammersmark'sAutogramm und fehlender Schuh führt zu ihrer Gefangennahme und ihrem Tod.
    • Shosanna wird kurz gezeigtLaden der Pistole, die Zoller tötet.
  • Nächste Sache, die wir haben: Die Basterds bringen Von Hammersmark zu einem Tierarzt, nachdem sie angeschossen wurde.
  • Les Collaborateurs: Zwei davon. Der erste ist zunächst unwillig, der zweite wird von Shosanna und Marcel in den Arsch geschlagen. Drittens, wenn man Francesca Mondino mitzählt, Goebbels' Übersetzerin/Geliebte.
  • Etwas kompensieren: Nachdem er Perrier LaPadite während der Milchfarm-Szene mehrere Minuten lang beim Rauchen einer normalen Maiskolbenpfeife zugesehen hat, fragt Landa, ob er sich ihm anschließen dürfe ... und produziert eine lächerlich riesige Kalebasse im Sherlock Holmes-Stil. Auch das Bowie-Messer von Raine ist außergewöhnlich größer.
  • Kontinuitätsnicken: Die einzige Schwarze im Film heißt Marcel. Auch Sgt. Donny Donowitz, auch bekannt als 'The Bear Jude', soll der Vater von Lee Donowitz sein Wahre Romanze , die Tarantino geschrieben hat.
  • Erfundener Zufall: Landas ganze List, La Padite dazu zu bringen, ihm den Aufenthaltsort der Dreyfuses mitzuteilen, funktioniert nur, weil La Padite zufällig fließend Englisch spricht (etwas äußerst selten für einen französischen Bauern in den 1940er Jahren).HinweisIn der deutschen Fassung des Films wird Deutsch gesprochen, was viel sinnvoller ist.
  • Coole und ungewöhnliche Bestrafung: Aldo drückt den Wunsch aus, Nazis zu zwingen, für den Rest ihres Lebens ihre Uniform zu tragen, damit jeder weiß, dass sie ein Nazi waren. Er gibt jedoch offen zu, dass dies einfach nicht praktikabel ist, da sie es früher oder später tun würden haben um es abzunehmen. Also gibt er ihnen eine Kleinigkeit, die sie nicht ausziehen können...
  • Cool Guns: Die Sedgley OSS Kaliber .38 Handschuhpistole, die verwendet wird, um die Wachen außerhalb der Theaterloge auszuschalten. Sie schlagen Sie es in das Ziel, um die Kugel abzufeuern. Es ist toll und basierend auf einer echten OSS-Waffe.
  • Identitätsanomalie der Abdeckung: Mit katastrophalen Folgen. In der Kneipenszene scheint Lt. Hicox dies zu vermeiden, bis erbestellt drei Scotches mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger, im Gegensatz zu Zeige-, Mittel- und Daumen , die in Deutschland üblich ist. Dies sprengt seine Tarnung und führt dazu, dass alle in der Bar außer Hammersmark und einem Heer-Grunzen in einem 15-Sekunden-Shootout sterben.
  • Covers Always Lie: Shosanna ist eigentlich nicht ein Bastard. Und die Basterds sind viel weniger prominent als man denkt (siehe auch Never Trust a Trailer ).
  • Schöpfer-Cameo: Tarantinos Kopf ist der erste, der im Film aktiv skalpiert wird, und seine Hände sind in Kapitel 5 zu sehen, die für Christoph Waltz' verdoppelt wurden (Siehe Cameo einfügen). Er spielt auch einen amerikanischen Soldaten im Film Nation's Pride.
  • Manschetten ab, Handgelenke reiben: Aldo Raine, wennLanda gibt auf.
  • Darkest Hour: Passiert für die Basterdsnach der Kneipenszene, wo sie ihre deutschsprachigen Mitglieder verlieren und ihr Maulwurf am Tag vor der Operation Kino ins Bein geschossen wird.
  • Tod durch Pragmatismus:Bridget von Hammersmark
  • Enthauptungsstreik: 'Operation Kino', ein gemeinsamer SOE/OSS-Plan, bei dem fast das gesamte Nazi-Oberkommando - einschließlich Goebbels, Göring, Bormann und sogar Adolf Hitler selbst - während der Premiere eines großen Propagandafilms in die Luft gesprengt werden soll Paris. Überraschenderweise geht es fast reibungslos ab.
  • Dekonstruktion :
    • Sehen Sie diesen Film als eine Dekonstruktion des traditionellen historischen Hollywood-Epos, insbesondere über den Zweiten Weltkrieg. Solche Filme spielen oft schneller und lockerer mit der Geschichte, als dem durchschnittlichen Zuschauer bewusst ist, und können in ihrer Reduktion unbeabsichtigt beleidigend sein. Indem Tarantino absichtlich eine alternative Geschichte schreibt und sich über eine ernsthafte Aussage lustig macht, bestreitet Tarantino, ob solche Filme wirklich als tatsächlicher Geschichtsunterricht funktionieren, oder verspottet zumindest, wie ernst diese Filme sich selbst nehmen.
    • Oder, wenn Sie es ganz einfach nehmen, ist der Film im Stil eines Propagandafilms aus dem Zweiten Weltkrieg formatiert, der so gedreht wurde, als wäre er 1944-45 gedreht worden, gerade als die Landung in der Normandie stattfindet. In diesem, Inglourious Basterds ist nicht anders als Frau Miniver , Weißes Haus , Verzweifelte Reise , oder andere Kriegsfilme gemacht als der Krieg noch wütete , was das wahre Ende bedeutetvon Hitlers Selbstmord in seinem Bunkerwar nicht passiert noch . Bedeutung der Basterds konnte seine Version des Krieges nach Belieben darstellen.
  • Deep-Cover-Agent:Als Hans Landa die Seiten wechselt, verlangt er, eine Identität als Deckmantel zu erhalten.
  • Entweihung der Toten:Sergeant Donowitz hat das Vergnügen, Adolf Hitler zu töten. Das Theater brennt, die Ausgänge sind versperrt, Bomben werden gezündet. Aber das reicht dem „Bärenjuden“ nicht, der immer wieder die Zeitschriften wechselt, um weiterhin Kugeln in Hitlers Körper zu pumpen.
  • Distinguished Gentleman's Pipe: SS-Oberst Hans Landa verwendet eine große Kalebassenpfeife, die auf Sherlock Holmes anspielt.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Die Szene, in der das Nazi-Oberkommandoverzweifelt versucht, einem brennenden Kino zu entkommen, nur um auf verschlossene Türen und Maschinengewehrfeuer zu stoßen, erinnern an Juden, die in Gaskammern sterben. Besonders besser, da die Leute, die ihren Tod planten, hauptsächlich Juden waren.
  • Hartnäckiger netter Kerl: Zoller benimmt sich so und verfolgt Shosanna mit Witz und Selbstironie angesichts von Shosannas Feindseligkeit. Schließlich stellt sich heraus, dass dies alles war ein trick , und dass er eigentlich ein rechtmäßiger und grausamer Mensch ist.
  • Von Canon zum Scheitern verurteilt: Prächtig unterwandert.
  • Doppelgänger : Hellstrom acts a Menge wie Landa... Ohne seine Klugheit, Höflichkeit gegenüber seinen Opfern und seinen Sinn für Selbsterhaltung.Die Art von Verhalten, die Sie dazu bringt, Ihren Nazi-Eiern „auf Wiedersehen“ zu sagen.
  • Downer Beginning: Kapitel 1 - 'Es war einmal im von Nazis besetzten Frankreich', werden Shosannas Eltern, Onkel und Bruder von Landas Truppen vernichtet, während sie entweder entkommen darf oder Landas Waffe sie aus dieser Entfernung nicht erreichen konnte.
  • Dramatischer Waffenhahn: Im Lampenschirm von Major Hellström von der SS, nachdem er Hicox' Verkleidung durchschaut hat. Er spannt seine Waffe und sagt dann: „Haben Sie das gehört, Captain? So klingt meine Walther, die auf deine Hoden zeigt.'
  • Der Dulcinea-Effekt: Zoller bekommt die Premiere seines Films mit all seinen hochkarätigen Gästen in ein Theater einer Frau verlegt, die er nicht einmal kennt.
  • Sterbender Moment der Ehrfurcht :Donny, Omar, Stiglitz, Hicox, Zoller. Und für manche Leute Rachtmann.
  • Unheimliche blasshäutige Brünette: Alle Basterds (außer Raine selbst) scheinen blasse Haut und sehr dunkles Haar zu haben. Sehr wahrscheinlich ein Phänotyp-Stereotyp, der sie als Juden kennzeichnen sollte.
  • Peinlicher Spitzname: Landa benutzt diesen, um Utivich unter die Haut zu gehen und ihm zu sagen, dass er es für unfair hält, dass Utivich von der Wehrmacht den Spitznamen 'Der kleine Mann' bekommen hat, obwohl er es nicht wirklich ist Das wenig. Angesichts der Tatsache, dass Landa das Sagen hat, ist nicht klar, ob er es ernst meinte oder nicht.
  • Ensemblebesetzung: Mélanie Laurent, Christoph Waltz und Brad Pitt.
  • Berechtigt, dich zu haben : Zoller, als er endlich genug von Shosannas Zurückweisungen hat. Er hat sich daran gewöhnt, für seine heldenhaften Taten im Krieg wie ein König behandelt zu werden, und wird nach einer zu vielen Brüskierung von ihr gewalttätig. Es ist besonders erschütternd, weil er zuvor als ziemlich netter Kerl dargestellt wurde und ziemlich bescheiden über seinen 'Heldentum' ist, obwohl seine absolute Weigerung, ein 'Nein' als Antwort zu akzeptieren oder Respekt für Shosannas Gefühle zu zeigen, ihn als bedrohlich erscheinen lässt Stalker mit einem Crush.
  • Etablierung von Charaktermusik: wird mit einem E-Gitarren-Riff eingeleitet, um seine Badassery zu untermauern.
  • Sogar das Böse hat Standards: Landa scheint völlig geschockt zu sein, alsAldo tötet seinen Adjutanten kaltblütig, obwohl sein Überleben Teil von Landas Deal mit dem alliierten Kommando war. Landa erwartete wohl, dass Aldo seine Rücksichtslosigkeit (derer er sich bewusst war) aus Ehre oder zumindest aus Befehlen beiseite legen würde. Er war nicht.
  • Böses Lachen: Landa explodiert mindestens zweimal in teuflischem Gelächter. Später gönnt sich Shosanna dies in ihrer Botschaft für die Nazisals der Film brennt und die Basterds die Menge erschießen.
  • Böser Aufseher: ◊ Filmplakat.
  • Augenschrei: Ein oder zwei Soldaten im Stolz der Nation Film bekommen Moe Greene Specials.
  • Dem Tod in Würde begegnen: Sergeant Rachtman, der Wehrmachtssoldat, den Donny mit einer Fledermaus zu Tode schlägt.
  • Einzeiler 'Facing the Bullets':
    • Stiglitz tells Hellstrom to say 'auf Wiedersehen' to his Nazi balls.
    • Hicox sagt: „In der Hölle gibt es einen speziellen Kreis für Leute, die guten Scotch verschwenden. Da ich vielleicht kurz an die Tür klopfe...' und das Glas runterlassen.
    • Rachtman wird gefragt, ob er sein Eisernes Kreuz für das Töten von Juden bekommen hat. Er sagt einfach 'Tapferkeit', und Donowitz hat keine Erwiderung.
  • Fehler bei einer Stichprobenprüfung:Der britische Geheimdienst versuchte alles, um ihren Spion zu finden. Alles, außer dafür zu sorgen, dass der Spion Deutsch mit überzeugendem Akzent spricht oder grundlegende deutsche Manierismus kennt.
  • Fanservice: Die unterbekleideten Mädchen, die Zigaretten servieren, bei der Filmpremiere. Dies entspricht völlig der üblichen Nazi-Dekadenz, also ist es Wahrheit im Fernsehen.
  • Schicksal schlimmer als der Tod:Landa wechselt die Seite zu den Amerikanern und lässt sich ein Hakenkreuz in den Kopf schnitzen. Jetzt kann er nie wieder nach Deutschland zurückkehren und wird sein Leben als Paria in Amerika verbringen.
  • Faux Affably Evil: Landa ist ein sehr freundlicher und umgänglicher Mann, obwohl es ein bisschen nebulös ist, wie viel davon gespielt wird. Er nutzt seinen Charme erfolgreich, wenn er mit mutmaßlichen Spionen interagiert. Jeder, der nichts zu verbergen hatte, würde sicherlich von ihm verzaubert sein, während Spione und Verschwörer unter seiner Aufmerksamkeit schnell Kugeln schwitzen würden. Der Moment, in dem erlässt seine freundliche Persönlichkeit fallen, um Von Hammersmark brutal zu erwürgen, deutet darauf hin, dass es sich nur um eine Tat handelt.
  • Food Porn: Diese Szene mit dem Strudel. Muss auch als eine Art Dissonanz gelten, wenn man Shosannas Geisteszustand während dieses Teils berücksichtigt (um Salz auf die Wunde zu gießen, ist auch eine Menge Milchprodukte im Spiel).
  • Vorausdeutung :
    • Hitler äußert Angst vor dem „Bärenjuden“ und der Vorstellung, dass er ein von den Juden beschworener Golem ist. Am Ende des Films,der Bärenjude mäht Hitler mit Schüssen nieder und zerschmettert seinen Kopf weiter zu feinem Gelee.
    • Es gibt eine ganze Reihe von Beweisen dafür, dass Landa nicht viel mit der Nazi-Ideologie übereinstimmt, eine Vorahnungsein Verrat an ihnen. In der Eröffnungsszene äußert er sich negativ über Reinhard Heydrich und sagt, dass er seinen Spitznamen 'Der Henker' verdient. Er gibt auch zu, dass er mit Hitlers Propaganda über die Juden nicht ganz einverstanden ist. Er verschont sogar die jüdische Shosanna. In seiner späteren Szene mit Shosanna gibt er zu, dass Schwarze in ihrem Beruf sehr gut sein könnten und stellt Marcel nur zur Seite, um das Oberkommando der Nazis zu besänftigen.
    • Landa und der amerikanische General erzählen sich, dass sie sich auf ein persönliches Treffen freuen. Später bekommt Landa ein Hakenkreuz ins Gesicht geritzt.
    • Eine sehr kurze Reaktionsaufnahme von Hellstroms Gesichtsausdruck, als Hicox drei Drinks bestellt, lässt die Tatsache ahnen, dasser hat die wahre Identität von Hicox entdeckt.
  • Selbstverständlichkeit: Abgewendet.Das Publikum geht davon aus, dass der Plan, Hitler zu töten, an der Geschichte scheitern wird, aber Tarantino kümmert sich nicht wirklich darum.
  • Aus Mangel an einem Nagel: Die Existenz von Colonel Hans Landa und den Basterds führt zuHitler wird mit Maschinengewehren getötet und der Krieg in Europa endet ein Jahr früher. Dies scheint auch darauf hinzudeuten, dass Inglourious Basterds ist der Beginn des verborgenen Shared Universe, in dem Tarantinos Filme hauptsächlich gespielt hatten. Hitlers Ermordung in einem Kino inspiriert die Amerikaner, sich (noch mehr) von der Popkultur zu besessen und an langatmigen Diskussionen darüber teilzunehmen.
  • Freeze-Frame-Bonus: Irgendwie. Beim blitzschnellen Hodenschießen mit Hicox, Stiglitz und Hellstrom können Sie sehen, wie Von Hammersmarks Wunde entsteht.
  • Lustiges Hintergrundereignis:
    • Beobachten Sie einfach Brad Pitts Gesicht von dem Moment an, in dem Landa im Kino auf sie zukommt und er erkennt, dass ihr Plan eine schreckliche Idee ist .
    • Jede Szene, in der Stiglitz in der Nähe von Nazis ist oder sie sogar beiläufig erwähnt werden. Sein Mordgesicht in der gesamten Barszene ist geradezu urkomisch, und der Zuschauer kann deutlich sehen, wie sehr er alle um ihn herum verstümmeln und töten will. In geringerem Maße sind auch Hicox' schmerzerfüllte Gesichtsausdrücke, wenn ein SS-Offizier an ihren Tisch kommt, ziemlich unbezahlbar.
G-L
  • Gambit-Anhäufung: Untergraben.Jeder hat unterschiedliche Pläne gemacht, aber alle versuchen dasselbe zu tun.
  • Genozid-Rückschlag: Die Juden werden geschickt, um gegen die Nazis zu kämpfen.Hitler wird von zwei Basterds und einem französischen Juden getötet, der ihre Familie an Landa verloren hat.
  • Gilligan Cut: 'Sie hat sich einen Ort ausgesucht, der abgelegen ist und ohne Deutsche.' Schnitte in eine Taverne voller feiernder Deutscher.
  • Das Mädchen, das zu diesem Hausschuh passt:Bridget von Hammersmark wird von Landa getötet, weil der Schuh, den sie zurückgelassen hat, perfekt passt.
  • Golem: Donny Donowitz, der Bärenjude selbst, wird von mehreren Nazis für einen Golem gehalten.
  • Gorn: Die Skalpierungen, geschnitzte Hakenkreuze undHitler und seine Freunde werden von MP-40-Feuern in die Luft gesprengt.
  • Gory Discretion Shot: Die Einführung des Stirn-Hakenkreuzes ist möglicherweise das einzige Beispiel in einem Film, in dem tote Soldaten skalpiert und Leichen mit Schüssen zerfetzt werden, alles in Sichtweite der Kamera. Andererseits war das wahrscheinlich nur eine künstlerische Entscheidung, um zu verbergen, was tatsächlich getan wurde, bis es dramatisch enthüllt werden konnte. Ein Nazi-Offizier hat ein Hakenkreuz auf seinen Kopf geschnitztam Ende des Films, und es wird in grausigen Details gezeigt.
  • Gratuitous English : Untergraben durch die rechtfertigende Offenbarung, dassLanda wählte eine Sprache, die die Juden, die er jagte, nicht verstanden.Er ist auch ziemlich flüssig darin.
  • Die größte nie erzählte Geschichte: Das Ereignis des Filmswird wohl als das Werk eines deutschen Doppelagenten in die Geschichte eingehen. Shoshana, die eine ebenso große Rolle bei der Zerstörung des Nazi-Oberkommandos spielt, wird wahrscheinlich in Vergessenheit geraten, da weder die Basterds noch Landa von ihrer Beteiligung wissen. Selbst wenn Marcel lebend herauskommt und Shoshanas Geschichte erzählt, wird sie wahrscheinlich von der offiziellen Darstellung des OSS ins Abseits gedrängt.
  • Leistenangriff : Wie der erste mexikanische Standoff begonnen wird.Und endet.
  • Hell Is That Noise: Die klirrende Fledermaus des Bärenjuden im Tunnel.
  • Heroic Comedic Sociopath: Die Basterds sind auf einer Mission, bei der sie Gräueltaten begehen müssen, und sie scheinen große Freude daran zu haben, vom Skalpieren der Toten über das Verstümmeln von Gefangenen bis hin zum Erschlagen der anderen mit einer Fledermaus. Da sie jedoch gegen Nazi-Soldaten kämpfen, besetzen sie standardmäßig den 'Helden'-Slot. Auf der anderen Seite wird Fredrick Zoller von der Nazi-Propaganda als einer dargestellt, aber seine tatsächliche Reaktion auf das Filmmaterial zeigt, dass er nicht stolz darauf ist, so viele getötet zu haben.
  • Heroisches Opfer: Eine Reihe von Beispielen:
    • Shosanna starb beim Versuch, das gesamte deutsche Oberkommando zu töten.
    • Donny und Omar sterben im Theater bei einem Selbstmordkommando, um das gesamte deutsche Oberkommando zu töten und den Krieg zu beenden.
    • Der deutsche Soldat, der sich weigert, deutsches Leben aufs Spiel zu setzen, obwohl er technisch gesehen kein Held ist (er hat jedoch Tapferkeitsmedaillen). Aldo Raine beschirmt sein heldenhaftes Opfer für sein Land, als er Donowitz zu seiner Hinrichtung auffordert.
  • Verstecken hinter der Sprachbarriere : Hans Landa wechselt während seines Gesprächs mit dem Bauern in der Eröffnungsszene vom Französischen ins Englische. Er behauptet, dass es daran liegt, dass sein Französisch begrenzt ist, obwohl er offensichtlich fließend ist; Tatsächlich sorgt er dafür, dass die Juden, die sich unter den Dielen verstecken, das Gespräch nicht verstehen können.
  • Historischer Domain-Charakter:
    • Hitler, Goebbels, Bormann und Göring.
    • Der namenlose Winston Churchill erscheint bei Hicox' Nachbesprechung.
    • Emil Jannings tritt bei der Premiere auf und zeigt den Deutschen Ehrenring, den er für seinen Auftritt in einer Reihe von Nazi-Propagandafilmen erhalten hat. Wissenswertes: Jannings gewann auch den allerersten Oscar als bester Schauspieler (obwohl er weniger Stimmen als Rin Tin Tin erhielt).
  • Historischer In-Witz: Goebbels flippt bei der Erwähnung von Lilian Harveys Namen aus. Es macht Sinn, wenn man weiß, dass sie ein erbittertes Verhältnis zur NSDAP hatte und angeblich einigen jüdischen Filmemachern geholfen hat, aus Deutschland zu fliehen. Selbst dann funktioniert es immer noch als Noodle Incident.
  • Hitlers Freistellungsgesetz für Zeitreisen: Obwohl keine Zeitreisen im Spiel waren,die Kardinalregel „Töte nicht Adolf Hitler“ ist gebrochen.
  • Heben von seinem eigenen Petard: Die Nazis wurden in einem Theater gefangen und verbrannt - erschossen, wenn sie zu fliehen versuchten - .
  • Ehre vor Vernunft: Im Drehbuch gibt Landa dies als Grund an, warum er Shosanna gehen ließ, und sagte, dass es nicht fair wäre, sie in den Rücken zu schießen (und es ist sowieso unwahrscheinlich, dass sie lange überleben würde).
  • Hope Spot: Eine seltene antagonistische Version,wo nach der Barschießerei Wilhelm, der einzig verbliebene deutsche Soldat, von Raine überzeugt wird, von Hammersmark nicht zu töten, indem er an seinen väterlichen Instinkt appelliert, dass sein Kind vaterlos aufwächst. Als er schließlich nachgibt, tötet Von Hammersmark ihn trotzdem sofort.
  • Bescheidener Held: Zoller beeinflusst diese Persönlichkeit, aber er hat wiederholt gezeigt, dass er ein ziemlich aufgeblasenes Ego für einen bloßen Privatmann hat und genießt es, die Geschichte seiner heroischen Haltung zu erzählen.
  • Heuchler :Landa erwürgt Von Hammersmark wegen Hochverrats zu Tode, verkauft aber sofort das Dritte Reich selbst.
  • Heuchlerischer Humor: Landa, als sie LaPadite fragt, ob sie auf Englisch wechseln können, sagt auf Französisch: „Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass ich mein Französisch erschöpft habe. Es weiterhin so ungenügend zu sprechen, würde mich nur in Verlegenheit bringen“, ein komplexer Satz, der einen umfangreichen Wortschatz, Kenntnisse der französischen Syntax und mehrere Zeitformen von Verben erfordert. Er spricht offensichtlich besser Französisch als die meisten echten Franzosen,aber er wollte einfach nicht, dass die Leute im Keller verstanden, was er sagte.
  • I Am Very British : Wenn Hicox für seine Mission eingewiesen wird, klingen sie alle so englisch, dass es wehtut. Dann erkennen Sie plötzlich, wie Dr. Evil spricht, und Sie stellen fest, dass jeder im Raum a Falscher Brite. Eine Art Wahrheit im Fernsehen ?? es gibt immer noch Leute in Großbritannien, die so reden, das sind nur wenige (siehe Stephen Fry für ein berühmtes Beispiel außerhalb der königlichen Familie). Vor 70 Jahren haben noch mehr Leute so geredet, und während der gemeine Soldat viel gewöhnlicher klingen würde, würden die Spitzenleute eher aus der Oberschicht bestehen. Hicox: Worauf sollen wir trinken, Sir?
    Fenech: Nun, ähm... 'Nieder mit Hitler.'
    Hicox: Ganz nach unten, Sir. [sie stoßen mit den Gläsern an]
  • Eiskönigin: Shosanna ist das bis zu elf mit Frederick, denn sehr nachvollziehbare Gründe.
  • Idiot Ball: Der alliierte Kommandant in Stolz der Nation weigert sich, einen Turm zu zerstören, der einen Nazi-Scharfschützen beherbergt, der seine Männer nur deshalb dezimiert, weil der Turm selbst historische Bedeutung hat. Dies hat tatsächlich eine Grundlage im wirklichen Leben, wo die alliierten Verteidiger von Singapur den Palast des Johor Sultan, der als Artillerie-Beobachtungsposten genutzt wurde, nicht bombardierten, weil sie die lokalen Behörden nicht verärgern wollten.
  • I Hit You, You Hit the Ground: Donnie sagt dies zu einem Nazi-Soldaten, als er ihn zu Aldo verhört.
  • Eingehender Schinken:
    • Hitlers erster Auftritt lässt ihn wütend mit der Faust auf einen Tisch schlagen, während er wiederholt „NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN! NEIN!' mit hoher Stimme, während sie einen lächerlichen Umhang trug.
    • Donny klopft mit seinem Schläger gegen die Tunnelwand, was mehr als 30 Sekunden dauert, bis er endlich auftaucht.
  • Informiertes Judentum: Die Basterds selbst scheinen keine praktizierenden Juden zu sein, sondern nur Juden von Abstammung. Dies wurde von einigen Rezensenten kritisiert, verglichen mit anderen Filmen wie München .
  • Vererbter Analphabetismus-Titel: Die Schreibweise ist zu Beginn des Films auf dem Hinterschaft einer Waffe sichtbar. Es vergeht sehr schnell, daher zählt es als Freeze-Frame-Bonus.
  • Cameo einfügen: Wenn Landatötet Von Hammersmark, seine Hände sind Tarantinos eigene.
  • Ironie: Omar ist der einzige Basterd der drei falschen Italiener, der kein Italienisch spricht, aber er ist derjenige mit dem besten Akzent, wenn er seinen falschen Namen ausspricht. Landa gratuliert ihm sogar.
  • Italiener sprechen mit Händen: Die drei amerikanischen Soldaten, die sich bei einer Nazi-Partei als Italiener ausgeben müssen (ohne ein Wort davon zu sprechen), unterstreichen jeden Satz mit Armgesten. Der Typ, den sie täuschen wollen, ist es nicht (hauptsächlich wegen seiner eigenen Beherrschung der Sprache), aber er macht mit, weil es so lustig ist.
  • Jack Bauer Verhörtechnik:Auf Von Hammersmark, indem Aldo auf ihre Schusswunde drückt, bis sie ihm sagt, was in der Bar tatsächlich schief gelaufen ist (Hicox macht einige verräterische nicht-germanische Gesten, anstatt die Operation zu verraten, wie er dachte, sie hätte es getan).
  • Karma Houdini: Landa fast bekommt dasbis Aldo seinen Mitläufer erschießt und ihm ein Hakenkreuz in die Stirn schnitzt.
  • Karmischer Tod: Am Endedas Nazi-Oberkommando wird im Wesentlichen unter (halb-)falschen Vorwänden in einen Raum eingesperrt und ermordet. Von Juden und einem Schwarzen nicht weniger.Tod durch Ironietatsächlich.
  • Tritt den Hund:
    • Fredrick Zoller wird als sympathischer Charakter präsentiert, obwohl er deutscher Soldat ist, bis er endlich genug davon hatShosannas Ablehnungen und verfällt in eine aggressive Tirade darüber, wie sie ihm dankbar sein soll.
    • Die Szene, in derAldo gräbt seinen Finger in Bridget von Hammersmarks Schusswunde, um sicherzustellen, dass sie die Wahrheit über den Keller sagt. In einem Film voller Brutalität ist es diese Szene, die das Publikum am meisten zusammenzucken lässt, und sie wird einem sympathischen Nichtkombattanten auf seiner eigenen Seite angetan.
  • Töte sie alle :In der vorletzten Szene feuern zwei der Basterds wahllos in die Menge. Sie haben sich TNT an die Beine geschnallt, ganz zu schweigen davon, dass das Theater bereits brennt und Landas TNT unter der Kabine, die sicherstellt, dass niemand lebend da rauskommt.Von allen vorgestellten Hauptfiguren,das Publikum sieht am Ende des Films nur noch Raine, Utivich und Landa am Leben.
  • Töte es mit Feuer :Das gesamte Nazi-Oberkommando. Und ihre Freunde und Familie. Und einige zufällige Offiziere auf niedriger Ebene. Und Leute, mit denen sie Sex hatten.
  • Kink Meme: Dieses hier wird besonders erwähnt, weil fand es . Dann gleich auf seinem Twitter verlinkt. Dann leitete es an Quentin Tarantino weiter. Amüsanterweise lautete ihre Reaktion 'wtf, der Bärenjude ist immer top'. Omar Doom griff jedoch wahrscheinlich nach dem Brain Bleach.
  • Knife Nut : Raine und Stiglitz lieben ihre Messer sehr.Stiglitz stirbt, als er während einer verrückten Schießerei die heilige Hölle aus Gestapo-Noggin sticht. Er starb, wie er lebte und tat, was er liebte.
  • Großer Schinken: Brad Pitt als Aldo Raine und natürlich Martin Wuttke als Der Führer selbst. Obwohl Aldo zum Lachen gespielt wirdvor allem während der premiere, Hitler wird halbwegs ernst gespielt.
  • Laughably Evil: Wenn Landa sich entschuldigt, um sich fast in Krämpfe über die hauchdünnen Ausreden von Von Hammersmarck und den Basterds zu lachen, bist du kann nicht hilf dir selbst, aber lache mit ihm.
  • An der vierten Wand gelehnt: Die allerletzte Szene nach Aldoschnitzt das Hakenkreuz in Landas Stirn, kommentiert er Utivich, dass 'dies vielleicht [sein] Meisterwerk sein könnte'. Dies könnte als er oder wahrscheinlicher Tarantino selbst interpretiert werden, der sich stattdessen auf den Film bezieht.
  • Die Mitarbeiter:
    • Die französische Freundin eines SS-Offiziers sagt Shosanna, dass sie sich glücklich schätzen sollte, Frederick Zoller erlegt zu haben.
    • Goebbels hat eine französische Übersetzerin, die auch seine Geliebte ist. Sie hat offenbar eine Zuneigung zu ihm, gemessen an der Emotion, die sie zeigt, wenn Hitler ihm gratuliert.
    • Von Shosanna schräg erwähnt, als sie Frederick sagt, dass er eine französische Freundin in Vichy finden soll, dem damaligen Hauptsitz der französischen kollaborativen Regierung.
  • Lippenstift-und-Lade-Montage: Shosanna vor der Premiere. Komplett mit dem Auftragen von Make-up, als wäre es Kriegsbemalung.
  • Lebender MacGuffin: Hitler. Jeder einzelne heroische Charakter (und ein opportunistischer Böser) will ihn Deader Than Dead.
HERR
  • Der Mann, den sie nicht aufhängen konnten: Lieutenant Aldo Raine, zumindest wenn man die Narbe an seinem Hals erkennen kann.
  • Matzo Fever : Zoller, ein deutscher Nichtjude, der für die Nazis kämpft, sehnt sich nach Shosanna, einer Krypto-Jude.
  • Mexikanische Pattsituation: Die Basterds geraten in der Taverne mit deutschen Soldaten aneinander, was zu einem Streit darüber führt, ob die Situation eine mexikanische Pattsituation darstellt.
  • Stimmungsschwankungen: In einem seltenen Beispiel der Tragödie-zu-Komödie-Version,Shosannas wunderschön aufgenommene Todesszene mit Ennio Morricones wunderschönem 'Un Amico'-Gebäude zu einem herzzerreißenden Höhepunkt....Smash Cut auf den Bärenjuden- „Nachdem ich diesen Kerl getötet habe, hast du 9 Meter Zeit, um zu diesem Kerl zu gelangen. Kannst du es machen?'
  • Mook Horror Show: Die Annäherung des Bärenjuden aus dem Tunnel und Shosannas projiziertes Gesicht lacht über die Theatermenge. Die gesamte Mission der Basterds könnte als ein angeführtes Beispiel angesehen werden.
  • Mehr Dakka:Hitler, Goebbels, der Übersetzer von Goebbels, und ein guter Teil der Mengesterben in einem gewaltigen Schußhagel.
  • Mortons Fork : Aldos Frage an gefangene deutsche Soldaten, ob sie nach Kriegsende ihre Uniformen ausziehen werden. Nein zu sagen würde bedeuten, dass sie reuelose Nazis sind, was offensichtlich den Nazi-Jagd Aldo beleidigen würde. Ja zu sagen, erregt jedoch auch seinen Zorn, da er die Vorstellung hasst, dass Nazis wieder in die Gesellschaft integriert werden.Hans Landa, der Geschichten von Aldos Frage gehört hat, versucht, eine dritte Option zu ergreifen, indem er sich weigert zu antworten, aber auch dies funktioniert nicht.
  • Die meisten Schriftsteller sind Schriftsteller: Hicox war vor dem Krieg Filmkritiker. Ein Experte für das deutsche Kino.
  • Mehrfacher Schusstod: Passiert während des gesamten Films mehreren Personen,Aber Hitler nimmt den Kuchen, indem er mehrere volle MP-40-Magazine aus nächster Nähe bekommt, bis sein Kopf wie eine Gore-Piñata explodiert.
  • Nasty Party: Shosanna plant, ihre Roaring Rampage of Revenge umzusetzen. Die Nazis kommen in ihr Theater, um Frederick Zollers Film zu sehen, und sobald der Film zu Ende ist, töten Sie sie alle, indem Sie sie im brennenden Theater einsperren.
  • Nazi-Jäger: Alle Basterds. Es ist eine weniger verbreitete Form dieser Trope, da sie während des Krieges und nicht danach aktiv sind.
  • Traue niemals einem Trailer: Die Trailer mit ihren Maschinengewehrfeuern und Nazi-Stechereien und Tarantino-Regie versprachen zweieinhalb Stunden gewalttätiges Nazi-Schlachten, das würde Wolfenstein Sieht aus wie Nazi-Propaganda. Die Trailer geben nicht die sekundäre Handlung von Film / Theater (auf die in den Trailern nie angespielt wird) preis, die einen so bedeutenden Teil des Films einnimmt, und der eigentliche Film nimmt einen viel spannenderen / dramatischeren Stil an. Die Basterds selbst teilen sich das Rampenlicht mit einer Ensemblebesetzung und haben eine kleinere Rolle, als die Trailer andeuten.
  • Edler Raubvogel: Während seines Gesprächs mit LaPadite in Kapitel 1 - 'Es war einmal im von den Nazis besetzten Frankreich' nennt Landa den hinterhältigen und räuberischen Habicht als das Tier mit der größten Ähnlichkeit mit dem deutschen Volk. Zugegeben, die Nazis sind dadurch benachteiligt, da Falken zu „würdig“ sind, um sich zu verstecken, und daher schlecht gerüstet sind, um „Ratten“, also Juden, zu finden.
  • Keine gute Tat bleibt ungestraft: Shoshannas Schuldgefühle sind vorbeiWenn sie Zoller erschießt, lässt sie ihre Wache fallen und er kann tödlich schießen ihr vor dem Sterben.
  • Nein, Mr. Bond, ich erwarte, dass Sie speisen:
    • Normalerweise erfordert dies, dass der Protagonist gefangen genommen wird, aber als Landa sich in LaPadites Milchfarm einlädt, um ein Glas köstliche Milch, einen Rauch und ein Gespräch über vermisste Juden zu teilen, macht die Macht, die der Führer ihm im besetzten Frankreich gibt, das Heim zu einem Gefängnis.
    • Hat bei Shosannas Treffen mit Landa in Kapitel 3 ziemlich klar gespielt, obwohl es nicht sicher ist, ob Landa Shosanna nicht erkennt oder einfach beschließt, sie gehen zu lassen, damit er sich mit ihrem Kopf anlegen kann.
  • Nonverbale Fehlkommunikation: Eine Variation darin, dass Hicox eine nicht standardmäßige Handgeste für einen Deutschen verwendet, während er sich als deutscher Soldat ausgibt und seine Identität verrät.
  • Keine Hakenkreuze : Auf deutschen und französischen Filmplakaten fehlen Hakenkreuze.
  • Nicht einmal den Akzent stören: Ein absichtliches Beispiel, da Raine und Donny Italienisch mit einem komisch dicken amerikanischen Akzent sprechen und ihren Status als amerikanische Spione verraten. Omar hingegen macht einen ordentlichen Job, genug, um tatsächlich von Landa gratuliert zu werden.
  • Nicht sein Schlitten:Es gelingt ihnen, Hitler zu töten. Anstatt zu scheitern.
  • Nicht so anders : Obwohl Raine sagt, dass 'der Nazi keine Menschlichkeit hat' und Nazis sich als ziemlich böse erwiesen, ist es auch klar, dass dieser Film tut versuchen, deutsche Soldaten zu humanisieren. Frederick Zoller mag es nicht, einen Film zu sehen, in dem er tötet. Private Butz ist nur ein verängstigter Junge, der den Krieg überleben und seine Mutter umarmen will. Sgt. Wilhelm feiert die Geburt seines Sohnes und wird (vielleicht unnötig) in derselben Nacht getötet. Sgt. Rachtman erweist sich als tapferer Soldat, der bereit ist, sein Leben für seine Kameraden zu opfern.
  • Nicht so stoisch: Perrier LaPadite hört Landa teilnahmslos zu, wie er nach einer vermissten jüdischen Familie sucht, bis er erkennt, dass Landa gefolgert hat, dass sie sich unter den Dielen verstecken, woraufhin Tränen über sein Gesicht laufen und er bestätigt, was Landa Verdächtige.
  • Es lohnt sich nicht zu töten: Landa sieht ein junges jüdisches Mädchen, das allein in den Wald flieht und beschließt, sie am Leben zu lassen, da sie anscheinend glaubt, dass sie von geringer Bedeutung ist.
  • Oh Mist! :
    • Die Blicke auf den Gesichtern von Raine und Von Hammersmark, nachdem sie bemerkt haben, dass Landa sehr fließend Italienisch spricht (das Cover der Basterds war, dass sie Italiener waren, die meisten Deutschen würden kein Italienisch können, um sich mit ihnen zu unterhalten). Dann, da Landa die nächsten paar Minuten im Grunde damit verbringt, sie über ihr schlechtes Italienisch zu verspotten, wissen Raine und Von Hammersmark eindeutig, dass es bergab gehen wird.
    • Von Hammersmark wennsie greift in Landas Manteltasche und findet einen der Schuhe, die sie bei der Schießerei in der Taverne verloren hat.
    • Landas Gesicht, wennRaine fragt ihn, ob er seine Uniform ausziehen möchte.Unbezahlbar. Da Landa alle „Überlebenden“ der Basterds interviewt hat, weiß er, was mit Pvt passiert ist. Butz, nachdem er sagte, er wolle seine Uniform ausziehen...
    • Die Blicke auf den Gesichtern der Basterds und Hicox, wenn sie die Deutschen in der Bar sehen.
  • Ominöser Gang: Donny tut dies, während er aus dem Tunnel geht, komplett mit dem Schlagen seines Schlägers gegen die Wände, um Sgt. Rachtman zu Tode, weil er sich weigerte, Informationen über die nahegelegene Patrouille preiszugeben. Wohlgemerkt, es dauert fast eine volle Minute von dem ominösen Klopfen bis zum tatsächlichen Auftauchen von Donny.
  • Omniglot: Herr Landa spricht fließend jede Sprache, die ihm im Film begegnet. Das Drehbuch impliziert, dass er über ein gewisses Maß an Kenntnissen in mehreren weiteren Sprachen verfügt. In Real Life war die Notwendigkeit, dass der Schauspieler, der Landa spielt, vier Sprachen sprechen musste, für Tarantino ein ernsthaftes Casting-Problem.
  • Ein letzter Rauch:
    • Marcel,kurz bevor er damit den Film anzündet und das Haus zum Einsturz bringt.
    • Hicox,als er erfährt, dass er von Hellstroms Walther sterben wird.
  • Ein-Mann-Armee: Zoller tötete Berichten zufolge innerhalb von drei Tagen allein über 200 alliierte Soldaten.
  • Ein Steve-Limit:
    • Abgewendet. Es gibt zwei Typen in diesem Film, die Wilhelm heißen; einer ist ein Basterd (Wicki) und der andere ist ein Deutscher, was etwas verwirrend sein kann.
    • Auch wenn Sie Deutsch sprechen, werden Sie feststellen, dass Landa alle seine Untergebenen mit „Hermann“ anspricht, was irgendwie lustig ist. Zeigt, dass er sich überhaupt nicht um sie kümmert (sein letztes „Ich habe mit Ihrem General einen Deal für das Leben dieses Mannes gemacht!“ ist noch hohler). Besonders lustig ist das in der Szene, in der er den letzten Hermann vorstellt. Er hält sogar kurz inne, um sich an seinen Namen zu erinnern, und beschließt dann einfach, mit Hermann zu gehen.
  • Ooh, Me Accent's Slipping: Im Universum spricht Hicox ziemlich gut Deutsch, aber sein Akzent ist seltsam; er erfindet eine Titelgeschichte über seinen Akzent, der aus einem obskuren Schweizer Dorf kommt, aber es erregt anscheinend immer noch Misstrauen.
  • Orbital Shot: Die Kamera umkreist Landa, Bridget, Aldo und den Rest der Gang in der Szene in der Theaterlobby. Es kreist, während Landa sie auf seine unbarmherzige Art grillt, die falschen „Italiener“ dazu bringt, ihre lächerlichen Akzente zu offenbaren und Bridget zunehmend nervös macht. Die Kamera kreist weiter, bis Bridget behauptet, sie habe sich beim Bergsteigen am Bein verletzt; es folgt dann Landa, als er ein paar Schritte weggeht, um laut amüsiert über ihre lächerliche Lüge zu gackern.
  • Overly Long Gag: Auf die Fledermaus im Tunnel tippen. Es dauert fast eine ganze Minute, bis Donny auftaucht.
  • Bezahle das Böse dem Bösen: 'Sie sind die Fußsoldaten eines Judenhassers', Massenmordwahnsinnigen, und sie müssen zerstört werden. Deshalb jedes und jeder Verdammt, wir finden, wir tragen eine Uniform... sie werden sterben.'
  • Pet the Dog : Landa durchschaut sofort den erbärmlichen Versuch der Basterds, sich als Italiener auszugeben, macht Omar aber aufrichtig Komplimente für seinen Akzent. Beachten Sie, dass Omar der einzige war, der sagte, er spreche überhaupt kein Italienisch.
  • Opossum spielen:Friedrich Zollerwird in den Rücken geschossen vonSchosannaund sinkt leblos zu Boden, aber als sie näher kommt, um nach ihm zu sehen, dreht er sich um und erschießt sie ebenfalls, bevor er stirbt.
  • Poirot Speak: Erkennbare nicht-englische Wörter wie Danke und wunderbar werden häufig (wenn auch nicht durchgängig) in den Untertiteln unübersetzt. Nicht ganz geradlinig, aber der Effekt ist ähnlich.
  • Pretty in Mink: Der glamouröse Filmstar Bridget von Hammersmark ◊. In welche Trope das fällt, ist wahrscheinlich egal.
  • Propagandastück: Im Universum; Goebbels' Film ist ein glorreicher Bericht über den deutschen Scharfschützen Zoller, der Amerikaner tötet.
  • Psycho for Hire: Hans Landa sagt, dass er Juden jagt, nur weil Hitler ihn aus den Alpen gerufen hat, um die Arbeit zu erledigen. Er hegt weder persönliche Beschwerden gegen Juden noch Loyalität gegenüber den Nazis. Er zieht jedoch eine sehr sadistische Befriedigung aus seinem Job.
  • Ziehen Sie den Faden: Landa macht das mit Frau von Hammersmark und den Basterds in der Theaterlobby. Zuerst macht er Löcher in ihre Ich-brach-mein-Bein-Bergsteigen-Geschichte und dann entlarvt er die Basterds als falsche Italiener.
  • Punch-Clock-Bösewicht : Die einfachen deutschen Soldaten erweisen sich als normale Leute mit Loyalität gegenüber ihren Kameraden und Familien.
  • Realität stellt sich ein:
    • Amerikanische und britische Agenten, die versuchen, sich als Muttersprachler anderer Sprachen auszugeben, werden wegen ihres nicht perfekten Akzents erwischt.
    • Bridget versucht zu vergehenihre Beinverletzung durch die Schießerei infolge des Bergsteigens. In Paris gibt es keine Berge, daher funktioniert diese Ausrede bei niemandem, der mit Paris vertraut ist.
    • Obwohl Marcel ein talentierter Mann ist, wird Shosanna gesagt, dass sie die Rollen während der Premiere bemannen soll, da Goebbels sich weigert, den Erfolg seiner Premiere in den 40er Jahren in den Händen eines Schwarzen ruhen zu lassen.
    • Am Ende des Films,Landa ist einer jüdischen Gruppe bösartiger und berühmter Nazis, die Kriegsverbrecher jagen, völlig ausgeliefert. Sie halten ihr Wort gegenüber einem Nazi-Judenjäger nicht.
  • Realität ist unrealistisch: Einige Zuschauer beschwerten sich, dass Brad Pitts (ziemlich genau richtiger) Appalachen-Akzent zu übertrieben war.
  • Roter Baron: Landa ist als „Judenjäger“ bekannt, Aldo Raine ist als „Aldo der Apache“ bekannt und Donny Donowitz ist als „Bärenjude“ bekannt. Smithson Utivich ist als 'The Little Man' bekannt, was er am Ende zu seiner Bestürzung entdeckt.
  • Red Herring: Die Motive für Hans Landas Ankunft auf der LaPadite-Farm sind zunächst zweideutig. Als er das Haus betritt, bemerkt er, dass er von der Schönheit von Pierres Töchtern gehört habe und sagt, dass die Gerüchte wahr seien, während er Charlotte lasziv die Hand küsst. Sie steht eine Weile unbeholfen neben ihm und tauscht einige nervöse Blicke mit ihrem Vater aus. Als Landa fragt, ob er allein mit Pierre sprechen möchte, scheint es, als würde er gleich über romantische Absichten mit Charlotte sprechen, aber sein Geschäft hat nichts mit ihr zu tun.
  • Red Shirt Army: Die amerikanischen Soldaten in Stolz der Nation , von Zoller nacheinander niedergeschossen.
  • Remake Cameo: Obwohl dies nicht wirklich ein Remake ist, Enzo G. Castellari, Regisseur des gleichnamigen Films Die unrühmlichen Bastarde , erscheint als deutscher General.
  • Repeat Cut : Mindestens ein Beispiel ist das Ergebnis stilistischer Shoutouts zum Spaghetti-Western-Genre. In Kapitel 1 nämlich ist das Timing, das Landa und die Soldaten auf dem Motorfahrzeug benötigen, um bei LaPadites Milchfarm anzukommen, völlig uneinheitlich. Wenn die Kamera ihnen zeigt, wie sie sich in der Ferne dem Hof ​​nähern, werden sie dreimal am selben Baum neben der Straße vorbeigeführt.
  • Umgekehrtes Cerebus-Syndrom: Obwohl es während des Zweiten Weltkriegs in einem von den Nazis besetzten Frankreich spielt, gibt es immer noch ein gelegentliches Comedy-Juwel. Da es sich bei den Beispielen hauptsächlich um Gelegenheitskomödien in einem Drama handelt, finden Sie Beispiele auf dieser Unterseite (da die Laufleistung einer Person zweifellos variieren wird).
  • Als Verräter belohnt, verdient:
    • Am Ende des Films,Aldo Raine ehrt einen Teil seines Wortes, indem er Hans Landas Leben für den Verrat an den Nazis verschont, tötet jedoch Landas Assistenten und schnitzt ein Hakenkreuz in Landas Stirn. Allerdings ist es in diesem Fall nicht der Verrat, der Raines Ekel erregt, sondern in erster Linie Nazi-Sein.
    • Das scheint auch Landas Einstellung zu sein, wenner tötet Bridget mit seinen eigenen Händen.
  • Rechte Hand vs. Linke Hand: Im übertragenen Sinne durch den Film mit zwei getrennten Plänen, die sich auf das gleiche Ziel zubewegen. Interessant,beide Pläne funktionieren und ergänzen sich, anstatt sich gegenseitig in Gefahr zu bringen. Und beide Gruppen haben nie kommuniziert.
  • Roaring Rampage of Revenge : Die Basterds auf einem kolossalen Maßstab, auch Shosanna. Knisterndes Feuer? Tobender Bärenjude? Rache der Shosanna? Prüfen, prüfen und prüfen. Tarantino ist gut darin.
  • Mitreißende Rede: 'Mein Name ist Lt. Aldo Raine, und ich stelle ein spezielles Team zusammen, und ich brauche acht Soldaten. Acht. jüdisch . Amerikanisch. Soldaten. Sie haben vielleicht Gerüchte über die bald stattfindende Armada gehört. Die Wahrheit ist, dass wir etwas früher einsteigen werden. Wir werden als Zivilisten verkleidet nach Frankreich abgesetzt, und wenn wir einmal in feindlichem Gebiet sind, werden wir als wilde Guerilla-Armee eines tun, und nur eines: Nat-zees töten.'
S-Y
  • Satellitencharakter: Marcel an Shosanna, obwohl er während seiner Zeit auf dem Bildschirm seine eigenen Punkte und Charakterisierungen vorbringt.
  • Eine Narbe, die man sich merken sollte: Lt. Aldo Raines Visitenkarte ist es, deutschen Soldaten, die bereit sind, die Uniform abzugeben, Hakenkreuze in die Stirn zu schnitzen, um ihnen 'etwas zu geben, das [sie] nicht ausziehen können'.
  • Selbstironie : Zoller macht viele selbstironische Bemerkungen, während er versucht, Shosanna zu umwerben, aber es wird immer deutlicher, dass er ein ziemlich großes Ego hat.
  • Seinfeldsche Konversation: Inmitten einer angespannten und verzweifelten Verhandlung haben Aldo und Wilhelm einen kurzen Streit darüber, was konkret ein ?? Mexikanischer Abstand .??
  • Shaped Like Itself : Was ist Raines Problem bei der Wahl des Wirtshauses, in dem sie das Treffen mit Bridget von Hammersmark verabredet haben? Es heißt: 'Der Kampf in einem Keller bringt mehrere Schwierigkeiten mit sich, von denen die erste... Du kämpfst in einem Keller . '
  • Shout-Out: Da es sich um einen Tarantino-Film handelt, gibt es viele:
    • Brad Pitts Charakter Aldo Raine ist wahrscheinlich eine Anspielung auf den Filmschauspieler Aldo Ray, der dafür bekannt war, in den 1960er Jahren harte Kerle in Kriegsfilmen zu spielen (hauptsächlich John Waynes Die Grünen Barette ).
    • Hugo Stiglitz teilt einen Namen mit . Tarantino ist ein bekannter Fan von B-Movies. Der Schauspieler Hugo Stiglitz wurde berühmt wegen und andere Action-/Abenteuerfilme. Es gibt einen Grund, warum sein Name tatsächlich mit einer visuellen Fanfare präsentiert wird (die Kamera richtet sich auf ihn, das Bild friert ein und sein Name wird auf dem Bildschirm eingeblendet), ähnlich wie bei Video Credits .
    • Eli Roths Figur nimmt das Pseudonym Antonio Margheriti an, den Namen eines bekannten italienischen B-Movie-Regisseurs. Dies ist insbesondere angesichts der Tatsache, dass Roths Filme Herberge und vor allem Hostel Teil II sind eine Hommage an das italienische Giallo-Genre.
    • Wenn Sie auf den Raum selbst achten, werden Sie feststellen, dass er mit einem in . identisch ist Schindlers Liste .
    • Es gibt mehrere Hinweise auf Fight Club : Brad Pitts Charakter macht einen Kommentar darüber, dass er nicht gerne in Kellern kämpft, ein Charakter wird misshandelt, während er einen Anzug mit weißer Jacke und eine schwarze Tasche über dem Kopf trägt, ein Filmvorführer schleicht sich eine versteckte Nachricht ein, ein zufälliges Stück Sex fügte sich unpassend in eine Szene ein, und dieselbe Aufnahme von oben nach oben, in der Pitt einen anderen Charakter mit einem Messer bedroht.
    • Der Film, den die Nazis als Testlauf in Shoshannas Theater zeigen Stolz der Nation ist eine Komödie von 1936 Glückskinder . Zusätzlich ist während der Barszene ein Lied aus diesem Film zu hören.
    • Die erste Szene, in der Landa zu LaPadites Haus kommt, um ihn zu verhören, erinnert auf unheimliche Weise an Angel Eyes' Besuch bei Stevens in Der gute der böse und der Hässliche .
    • Als die Basterds Stiglitz aus der Klemme reißen, spielt Ennio Morricones 'Algier 1. November 1954' aus Die Schlacht von Algier (AKA Die knallharteste Kommandomusik aller Zeiten. Muss man gesehen haben .)
    • Show innerhalb einer Show Stolz der Nation enthält mindestens zwei Shout-Outs an Schlachtschiff Potemkin .
    • Der Film ( Basterds , nicht Nation ) enthält mindestens zwei Songs von Töte Bill . Das sind eher Grußworte an die Spaghetti-Western, aus denen sie ursprünglich stammen.
    • Das Gespräch, in dem eine Figur versucht, so zu tun, als sei sie in einem Bergdorf geboren, und als Beweis ein beliebtes Skigebiet anführt, ähnelt stark einer Szene in Marathon Man . In diesem Film wurden jedoch die Rollen der Nazis und der Alliierten im Gespräch vertauscht.
    • Die Musik, die gespielt wird, während Marcel hinter die Kinoleinwand geht (und während Zoller auf dem Weg zu Shosanna in der Projektionskabine ist) wird direkt aus der Kellys Helden Tonspur.
    • Donnymit einer wütenden Grimasse im Gesicht die Hölle aus Hitlers Leiche schießenist direkt aus Kommen Sie und sehen Sie .
    • In der Taverne weist Landa darauf hin, dass Wicki und Stiglitz dafür bekannt sind, deutsche Uniformen anzuziehen, um Trupps aus dem Hinterhalt zu überfallen. Dazu gehört ein Schnitt, bei dem sie auf einer unbefestigten Straße stehen und einen Lastwagen anhalten. Als der Soldat spricht, lassen Stiglitz, Wicki und Omar ihre Maschinenpistolen los und töten die Soldaten im Lastwagen Bonnie und Clyde Stil Angriff.
    • In Hans Landas erster Szene zieht er genaue Schlüsse, während er eine große Kalebassenpfeife hält, die durch den Detektiv Sherlock Holmes berühmt wurde. Das Drehbuch macht diese Hommage deutlich.
    • Das hämmernde Musiksignal, das gespielt wird, wenn Shosanna Landa im Restaurant begegnet, stammt aus dem Film von 1982 Die Entität , in dem eine Frau immer wieder von einer dämonischen Präsenz vergewaltigt wird. Da Landas plötzliches, traumatisches Wiederauftauchen in ihrem Leben mit einem eindringlichen Ereignis verglichen werden könnte, ist die Verbindung höchstwahrscheinlich gewollt.
    • Zu den prominenten Namen, die in der Kneipenszene auf die Karten geschrieben wurden, gehören die heute weitgehend vergessene amerikanische Filmschauspielerin Pola Negri und die deutsche Schauspielerin German Brigitte Helm .Die Aufnahme von Negri ist besonders angebracht, da alle ihre Filme bei einem Tresorbrand verloren gingen, weil sie auf Nitratfolie gedruckt wurden, deren Entflammbarkeit zu einem entscheidenden Handlungspunkt wird.
    • Laut Broken Lizard ist Hellstroms Glasstiefel-Bierkrug ein Hinweis auf Bier fest , die Tarantino sogar für die Crew gescreent hat.
    • Zoller sagt, die Leute nennen ihn 'den Deutschen' Sergeant York . '
    • Nicht wenige Kino-Koryphäen der damaligen Zeit sind namenlos: Leni Riefenstahl (und ihr Film Die Weiße Hölle des Piz Palu ), Max Linder, Charlie Chaplin (und sein Film Das Kind (1921) ), Louis B. Mayer, David O. Selznik, Van Johnson und G.W. Pabst.
  • Show Within a Show : Ein wesentlicher Teil des Films spielt während einer Vorführung von Stolz der Nation , ein fiktiver Nazi-Propagandafilm.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Die Entflammbarkeit der alten Filmrollen, die zu einem wichtigen Handlungspunkt wird. Auch die Unterscheidung deutscher und britischer Handgesten. Und die Erklärung danach von Von Hammersmark.
    • Als General Fenech und Winston Churchill Lt. Hicox' Wissen über das Kino testen, lässt die Besetzung viel von seinem historischen Kinowissen nach. Fenech: Diese kleine Eskapade von uns erfordert Kenntnisse der deutschen Filmindustrie im Dritten Reich. Erklären Sie mir UFA, unter Goebbels?
      Hicox: Goebbels sieht in seinen Filmen den Beginn einer neuen Ära des deutschen Kinos. Eine Alternative zu dem, was er für das jüdisch-deutsche intellektuelle Kino der zwanziger Jahre hält, und das jüdisch kontrollierte Dogma von Hollywood.
      Churchill: Wie geht es ihr?
      Hicox: Entschuldigung, Sir, noch einmal?
      Churchill: Sie sagen, er will es mit den Juden auf eigene Faust aufnehmen? Im Vergleich zu Louis B. Mayer... Wie geht es ihm?
      Hicox: Eigentlich ganz gut. Seit der Übernahme durch Goebbels sind die Filmbesuche in Deutschland in den letzten acht Jahren stetig gestiegen. Aber Louis B. Mayer wäre nicht Goebbels richtiges Gegenüber. Ich glaube, Goebbels sieht sich David O. Selznick näher.
      Churchill: Briefe ihn.
    • Die Spionage-Busting-Techniken sind sehr genau. Hicox aufgrund seines Akzents misstrauisch zu sein und sich dann mit der britischen Geste für drei zu verraten, wäre in jedem anderen Film ziemlich weit hergeholt gewesen. Aber andere Spione sind darauf trainiert, sehr sorgfältig nach solchen kleinen Details zu suchen, die so tief in unseren kulturellen Gehirnen verwurzelt sind. Deutsche Spione hatten es noch schwerer, da sie die richtigen Akzente, Dialekte, Phrasen und Manierismen für Amerikaner, Briten, Iren, Australier, Kanadier usw. lernen mussten, die Englisch sprechen. Für einen deutschen Spion war es sehr einfach, in einer Gruppe Amerikaner „Aufzug“ statt „Aufzug“ zu sagen. Oder 'Klo' statt 'Waschraum' um ein paar Kanadier.
  • Signature Item Clue: Der Schuh und die handsignierte Serviette, die Bridget von Hammersmark bei der Flucht aus einer Bar zurückgelassen hatwo mehrere Basterds in eine tödliche Schießerei mit einem deutschen Offizier verwickelt warenLassen Sie Colonel Landa wissen, dass sie anwesend war, als er die Szene untersuchte. Der Schuh wird später zu Von Hammersmarks Bestürzung wieder hochgefahren.
  • Sir Not-Appearing-in-This-Trailer: Shosanna, die die Hälfte der Handlung selbst übernimmt, fehlt auffällig in den Brad Pitt-zentrierten Trailern und Promos. Zumindest hat sie gezeigt, wie sie sich auf die Premiere von vorbereitet Stolz der Nation , oder ihren PMM feuern. Wahrscheinlich, weil die meisten von Shosannas Zeilen im Film auf Französisch sind.
  • Langsamer als eine Speeding Bullet: Ein künstlerisches Beispiel für a Untergrabene Trope .
  • Kleine Rolle, große Wirkung: Wilhelm ist etwa fünf Minuten im Film, aber die Tatsache, dass seine Frau ein Baby bekommen hat, ist der Grund, warum seine gesamte Einheit in der Kneipe ist, in der von Hammersmark sich mit den Basterds treffen soll. Ihre Anwesenheit dort ist der Katalysator fürHicox sprengt seine Tarnung und die darauf folgende chaotische Schießerei. Dadurch verlieren die Basterds ihre deutschen Muttersprachler, die mit ihr zur Premiere gehen sollten. Auch Bridget wird ins Bein geschossen und muss eine Titelgeschichte über einen Bergsteigerunfall schreiben.Dies alles führt dazu, dass die Operation Kino nicht so reibungslos verläuft wie erwartet.
  • Selbstgefällige Schlange:
    • Maj. Dieter Hellstrom hält sich mit seinen detektivischen Fähigkeiten und seiner überheblichen, selbstgefälligen Haltung eindeutig für eine Art Col. Hans Landa.Das ist die Art des Denkens, die dich dazu bringt say 'auf Wiedersehen' to your Nazi balls durch eine Kugel aus nächster Nähe zu ihnen.
    • Bridget von Hammersmark ist ein seltenes heroisches Beispiel, das die Unglücklichen verhöhntund tödlichFehler von Hicox,aber wer denkt dann nicht daran, ihren Schuh oder das Autogramm zurückzunehmen sie gab Wilhelm. Es bringt sie um.
    • Sie wartot so oder so. Die schrecklichen Akzente hätten die Basterds sowieso an Landa verraten oder Landa zumindest einen Grund genug gegeben, ihr Bein zu überprüfen, um zu sehen, ob es wirklich bei einem Bergkletterunfall gebrochen war - und selbst wenn nicht, er hätte Stiglitz mit ziemlicher Sicherheit aus den Papieren erkannt.
  • Soziopathischer Soldat: Alle Basterds können sich dafür qualifizieren, obwohl Hugo Stiglitz derjenige ist, der wirklich den Kuchen nimmt.
  • Soundtrack-Dissonanz: Die Szene, in derShosanna wird in Zeitlupe erschossenim Gegensatz zu der eher romantischen Musik, die darüber gespielt wird. Dann der sofortige Schnitt auf Omar und Donny, die sich darauf vorbereiten, die Wachen zu Hitlers Loge mit ganz anderer Musik zu erledigen.
  • Southern-Fried Private: Lt. Aldo Raine, natürlich. In seinem Establishing Character Moment erwähnt er sogar, dass er ein Nachkomme von Jim Bridger ist und aus den Appalachen kommt.
  • El Spanisch '-o': Aldos Versuch, Italienisch zu sprechen. Das Ergebnis ist ziemlich... äh... im Recht....
  • Verschonen Sie einen Boten: Die Basterds hinterlassen normalerweise einen Überlebenden, wenn sie eine deutsche Patrouille abschlachten, da sie Angst in den Reihen verbreiten wollen - aber nicht bevor sie sich ein Hakenkreuz in ihre Stirn geritzt haben, selbst wenn sie nicht Erzählen Sie die Geschichte, andere werden es wissen. So geht die Geschichte jedenfalls. Die Basterds verschonen tatsächlich die ersten Nazis, die bereit sind, ihre Seite zu verraten, indem sie den Basterds sagen, was sie wissen wollen. Offensichtlich würde diese Feigheit mit Hinrichtung bestraft werden, wenn die Vorgesetzten der Nazis davon wüssten, um andere feige Nazis davon abzuhalten, dies in Zukunft zu tun. Daher werden sie offiziell verschont, um die Nachricht zu verbreiten, und die Vorgesetzten der Nazis begnügen sich damit, ihnen zu befehlen, niemandem davon zu erzählen.
  • Finde den Thread: Hellstrom wird verdächtig, als er Hicox' Akzent hört, aber das kleine Detail, das ihn letztendlich verrät, istmit den falschen Fingern 'drei' zu signalisieren.
  • Spotlight-Stealing Squad : Christoph Waltz als Landa.
  • The Starscream: Landa, diehat Sprengstoff in Hitlers Kiste gelegt, obwohl dies eigentlich nur ein Backup-Plan ist, falls der Plan der Basterds scheitert. In jedem Fall , hofft er, Hitlers Tod zu verdanken und von den Alliierten verherrlicht zu werden, anstatt wegen Kriegsverbrechen angeklagt zu werden, wenn die Deutschen unweigerlich verlieren, wie der brillante Intrigant er ist.
  • Stealth-Parodie: Von Filmen des Zweiten Weltkriegs, insbesondere von der Vielfalt hinter den feindlichen Linien.
  • Stealth Pun: Ed Fenech an Lt. Hicox während seines Briefings: 'Die Basterds werden auf dich warten.'
  • Stahlohrtrommeln: Landa kann Shosanna entkommen hören und zuckt nicht einmal zusammen, nachdem ein paar seiner Soldaten auf engstem Raum die Dielen besprühen. Die Soldaten tragen vielleicht einen Gehörschutz, aber Landa ist es sicher nicht.
  • Lagerschrei:
    • Der berüchtigte Wilhelm-Schrei ist in einer Szene von Stolz der Nation wenn ein Soldat erschossen wird und in einen Brunnen fällt. Hitler reagiert mit Gelächter. Dies mag zunächst wie Anachronism Stew erscheinen, da der Wilhelm-Schrei zum ersten Mal etwa ein Jahrzehnt nach dem Dreh des Films im Jahr 1951 aufgenommen wurde. Es ist nicht falsch, präsent zu sein, denn der gesamte Film spielt schnell und locker mit der Geschichte , also hat der erste Film, der diesen Stockschrei verwendet, ihn wahrscheinlich kopiert Stolz der Nation in dieser Version der Geschichte.
    • Wanndas Theater explodiert, es hört sich so an, als ob sie es wieder benutzen: tatsächlich ist es diesmal Kurt Russell, der am Ende schreit Todesbeweis .
  • Steife Oberlippe: Hicox.Als er merkt, dass er entdeckt wurde und sterben wird, nickt er, wechselt entschuldigend wieder auf Englisch und nimmt sich Zeit, um seinen Drink auszutrinken. Er sagt: 'Es gibt einen speziellen Ring in der Hölle, der für Leute reserviert ist, die guten Scotch verschwenden.'
  • Stilistisches Saugen: Stolz der Nation , die Show in einer Show , ist als Besonderheit auf der DVD-Veröffentlichung in voller Länge zu sehen.
  • Selbstmord-Mission: Impliziert für beide Plots:
    • Shosanna bespricht nie einen Plan, aus dem Theater zu fliehen, nachdem sie es angezündet hat. Ihr tränenreicher Abschied von Marcel und die Tatsache, dass er die Türen ohne zu zögern verschließt, deuten darauf hin, dass dies von Anfang an der Plan war.
    • Omar und Donny haben Bomben um die Knöchel geschnallt und entfernen sie nie. Sie unternehmen keinen Versuch zu fliehen, da das Theater abbrennt, was andeutet, dass sie dort waren, um kämpfend zu sterben.
  • Swiss Cheese Security : Die Sicherheit rund um das Theater im Höhepunkt ist bemerkenswert gering, wenn man bedenkt, dass das gesamte deutsche Oberkommando da ist. Shosanna trägt eine Pistole bei sich, und sie und Marcel haben freie Hand im Theater. Omar und Donny können nur 10 Meter von Hitler und Goebbels entfernt durch den Korridor schleichen, verteidigt von nur zwei Wachen, die anscheinend nur auf die Wand gegenüber starren, anstatt die Korridoreingänge zu beobachten. Wie viel davon auf Landas Einmischung zurückzuführen ist, ist mehrdeutig.
  • Zu englisch wechseln :
    • Colonel Hans Landa spricht mit LaPadite auf Französisch und schlägt vor, dass sie auf Englisch wechseln, weil es besser ist als sein Französisch.Das ist natürlich eine Lüge. Der wahre Grund ist, dass die Juden, die LaPadite versteckt, kein Englisch sprechen und Landa sie nicht zu früh auf seinen Verdacht aufmerksam machen möchte.
    • Hicox wechselt danach auf EnglischEs ist klar, dass er sterben wird. Der Rest der Deutschen am Tisch zieht nach.
  • Sykophantischer Diener: Das ist Goebbels eindeutig für Hitler. Er ist zu Tränen gerührt, als Hitler seinem Film Komplimente macht.
  • Tränen der Angst:
    • La Padites Augen weiten sich, als klar wird, dass Landa seine Nummer hat.
    • Pvt. Butz, als er Donny an die Wand des Tunnels klopfen hört und ahnt was kommt.
  • Terrorheld: Die bevorzugte Taktik der Basterds besteht darin, Nazis so brutal zu töten, dass alle Überlebenden aus Angst aufgeben.
  • Es gibt keinen Kill wie Over Kill:Im Höhepunkt wird eine Menschenmenge in ein Kino eingesperrt, das über ihnen brennt, während sie von zwei Männern mit Maschinenpistolen auseinandergeschossen werden, bis das ganze verdammte Gebäude einfach explodiert.Während derselben Szene,Donowitz pumpt weiterhin Kugeln in das Gesicht und die Kopfregion des bereits sehr toten Hitlers; dies war angeblich die Idee von Eli Roth – er sagte Tarantino, dass, wenn er an der Stelle seines Charakters wäre,er würde machen wollen absolut sicher, der Hurensohn war tot. Auch historisch macht es Sinn, da Hitler bereits mehrere Attentate überlebt hatte.
  • Dritter Akt Dummheit: Hans Landa gilt als kluger Kopf, aber im letzten Kapitel beschließt er, den Worten seiner Gegner zu vertrauen und liefert sich ihnen ohne Backup-Plan aus. Natürlich hatte er möglicherweise keine Ahnung, mit wem er es zu tun hatte.Sein Deal mit den Alliierten war legitim und jeder normale Soldat hätte ihn und den anderen Nazi-Soldaten wahrscheinlich wie geplant an die Alliierten ausgeliefert. Leider war Aldo kein normaler Soldat.
  • This Is Gonna Suck : Es ist klar, dass Raine und Von Hammersmark wissen, dass ihre Tarnung aufgeflogen ist, als Landa anfängt, hysterisch über die Entschuldigung des ersteren zu lachen, warum ihr Bein gebrochen ist, und seine Reaktion auf die erbärmlichen Versuche der Basterds, einen italienischen Akzent zu setzen. Sie haben keine andere Wahl, als weiterzumachen.
  • Dies bedeutet Kriegsbemalung: Shosanna nickt diesem Trope in der Mitte ihrer Lippenstift-und-Lade-Montage zu, während sie sich auf ihre Rache an den Nazis vorbereitet, und schmiert sich scharf Rouge über ihre Wangenknochen, als wäre es Kriegsbemalung, bevor sie es einblendet.
  • Diese verrückten Nazis: Es könnte ein zweiter Titel sein, da dieser Film der Inbegriff der Trope ist.
  • Übersetzungskonvention: Bemerkenswert abgewendet, im Gegensatz zu den meisten 'ernsten' Filmen des Zweiten Weltkriegs. Die Deutschen sprechen (untertitelt) Deutsch, die Franzosen sprechen (untertitelt) Französisch und die Amerikaner und Briten sprechen Englisch. In interkulturellen Gesprächen wird in einem Fall ausdrücklich erklärt, dass sie Englisch als Mittelsprache verwenden werden, um das Unbehagen beider Parteien mit der Sprache des anderen auszugleichen, in zwei Fällen werden Dolmetscher eingesetzt und in den meisten anderen Fällen gibt die deutsche Partei nach die Sprache ihres Gegenübers, denn in den meisten Fällen spricht ihr Gesprächspartner kein Wort Deutsch. Bestimmte Fälle treiben es jedoch voran, wenn auch nicht in einem Maße, das die Aufhebung des Unglaubens bricht.
  • Trunk Shot: Ein weiterer Favorit von Tarantino.
  • Wahrheit im Fernsehen: Winston Churchill (der einen Cameo-Auftritt hat) hat tatsächlich ein Team britischer Soldaten für Sonderaufgaben hinter den feindlichen Linien beauftragt. Die offiziellen Aufzeichnungen sind bis heute versiegelt. Unter den Mitgliedern waren Cousins ​​Ian Fleming und Christopher Lee.
  • Two Shots from Behind the Bar: Der mit einer Schrotflinte schwingende Barkeeper gehört zu den Opfern der Bar Blast Out.
  • Standardmäßiger Bösewicht: Hitler.
  • Schurken beim Einkaufen: Die Nazis. Sie haben Spaß in einer Bar, besuchen eine Filmpremiere, ganz zu schweigen davon, dass Hitler seine SS-Wachleute um Kaugummi bittet. Lampenschirm von Hicox, der die Filmpremiere trocken als 'The Master Race at Play' bezeichnet.
  • Bösewicht-Respekt: ​​Landa hält Raine für einen würdigen Gegner und ist ein wenig enttäuscht, als er feststellt, dass sie einfach nicht auf dem Niveau des gegenseitigen Respekts agieren, den er angenommen hatte.
  • Bösewicht Protagonist: Hans Landa hat am Ende mehr Bildschirmzeit als Aldo Raine und Shosanna Dreyfus.
  • Schurkenzusammenbruch: Landa hat einen ganz am Ende des Films.
  • War Is Glorious : Ausgiebig gespielt.
  • Gut gemeinter Extremist: Die Basterds bis ins Mark.
  • Wham Line: 'Also, meine Herren, was sollen die Geschichtsbücher lesen?'
  • Rick and Morty Mortynight Run
  • Was ist mit der Maus passiert? : Es gibt insgesamt neun originale Basterds.Wicki stirbt in der Bar, Aldo und Utivich überleben, im Hintergrund ist ein kleiner Basterd in der Tierklinik zu sehen und Donny und Omar sterben im Theater. Dies bedeutet, dass am Ende des Films vier Basterds vermisst werden. Der im Hintergrund der Tierklinik, Kagan, verschwindet ebenfalls auf mysteriöse Weise zwischen dieser Szene und der letzten Szene im KinoGemäß Wort Gottes ,alle Basterds, die nicht in der Bar zu sehen waren oder nachfolgende Szenen waren tot.
  • Welches Maß ist ein Mook? : In der Geschichte,der deutsche Funker wird von den Basterds erschossen, weil sie einen weiteren toten Nazi wollten. Aldo erklärt, dass die Blechbläser nur Landa brauchen und ihn nur für die Aktion 'herauskauen' werden.
  • Wicked Cultured: Landa verkörpert diese Trope und beherrscht neben anderen Fähigkeiten mehrere Sprachen.
  • World of Ham : Ach komm schon! Wir haben Brad Pitt, Adolf Hitler und viele mehr da draußen.
  • Ihre Terroristen sind unsere Freiheitskämpfer: Wie im Trailer erwähnt, haben die Nazis „Europa durch Mord, Folter, Einschüchterung und Terror erobert. Und genau das werden [die Basterds] mit ihnen machen.' Landa sagt über die Operation Kino, dass 'manche es [einen] Terroranschlag nennen würden'.Der Angriff der Basterds auf das Kino? Ja, das sind Selbstmordattentäter.

„Weißt du was“, Utivich? Ich denke, das könnte mein Meisterwerk sein. '


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'
Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'. Nachdem sie sich in Queen Bee verwandelt hat, um ihre Mutter zu beeindrucken, …
Webvideo / El Bananero
Webvideo / El Bananero
El Bananero (wörtl. The Banana Guy) ist ein in Lateinamerika berühmter uruguayischer Komiker, der seit 2005 Videos für seine eigene Website elbananero.com …
Animation / Weiße Schlange (2019)
Animation / Weiße Schlange (2019)
Eine Beschreibung von Tropen, die in White Snake (2019) erscheinen. White Snake ist ein chinesischer Wuxia All CGI Animationsfilm, der am 11. Januar 2019 veröffentlicht wurde. Regie führte …
Webanimation / Fazbear und Freunde
Webanimation / Fazbear und Freunde
Eine Beschreibung von Tropen, die in Fazbear and Friends erscheinen. Eine... interessante Interpretation der Prämisse von Five Nights at Freddy's von Hotdiggetydemon. Du wirst vielleicht finden …
Charaktere / Überdauern II
Charaktere / Überdauern II
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Outlast II. Die Langermanns Blake Langermann Der unsichtbare Protagonist. Zusammen mit seiner Frau Lynn untersuchen sie einen …
Film / Brokeback Mountain
Film / Brokeback Mountain
Brokeback Mountain entstand 1997 als Kurzgeschichte von Annie Proulx, wurde aber durch eine originalgetreue Verfilmung von 2005 zu einem bekannten Namen. Proulx lobte …
Es / Der Feind meines Feindes
Es / Der Feind meines Feindes
Eine kürzere Form des arabischen Sprichworts 'Der Feind meines Feindes ist mein Freund'. Ein anderer Ausdruck, der verwendet wird, um diesen Zustand zu beschreiben & ...