Haupt Film Film / Jack Reacher

Film / Jack Reacher

  • Film Jack Reacher

img/film/37/film-jack-reacher.jpg „Du denkst, ich bin ein Held? Ich bin kein Held. Ich bin ein Drifter, der nichts zu verlieren hat.' Detektiv Emerson: Was also macht ein Armeepolizist hauptsächlich? Kneipenkämpfe auflösen?
Jack Reacher: Ich habe ziemlich genau das gemacht, was Sie tun, mit einem kleinen Unterschied.
Emerson: Was ist das?
Reichweite: Jeder Verdächtige war ein ausgebildeter Killer.Werbung:

Jack Reacher ist ein US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2012. Es ist eine Adaption des Romans von Lee Child aus dem Jahr 2005 Ein Schuss .

Ein Mann mit einem Scharfschützengewehr geht in ein Parkhaus mit Blick auf den Allegheny River in Pittsburgh und tötet scheinbar zufällig fünf Menschen auf der anderen Seite des Flusses im Park. Die Polizei findet schnell Beweise und den Mann, James Barr. Als sie ihn zum Verhör haben, schreibt er 'Get Jack Reacher' auf einen Notizblock. Bevor sie Reacher kontaktieren können, wird der Mann von Mithäftlingen brutal zusammengeschlagen und ins Koma versetzt.



Reacher (Tom Cruise) kommt an und beginnt, den Fall zu untersuchen, und stellt fest, dass die Morde nicht so einfach sind, wie sie scheinen...

Es wurde 2016 von Jack Reacher: Niemals zurück , basierend auf dem Jack Reacher-Roman von 2013, Gehe niemals zurück .




Werbung:

Jack Reacher enthält Beispiele für:

  • Schauspieleranspielung: Auf Tom Cruise und seine obligatorische Verfolgungsjagd einmal pro Episode zu Fuß in fast jedem einzelnen Film, in dem er mitspielt. Gunny: Nun, Sie können immer mit dem Laufen beginnen.
  • Anpassungsheldentum: Das Schlimmste, was Jeb und Sandy tun, ist, Reacher verprügeln zu lassen. In dem Buch sind sie tiefer in die Verbrechen von The Zec verwickelt, mit JebOlines Ehemann tötenund Sandyals Honigfalle fungieren, damit Barr kein Alibi für die Morde hat.
  • Alle Mädchen wollen böse Jungs : Als Jack Sandy fragt, warum eine intelligente, attraktive und nette Teenagerin wie sie sich mit Verlierern wie Jeb Oliver und seiner Crew abfinden würde, sagt sie: 'Das machen Mädchen wie ich.' Sie schlägt sogar Jack wieder an, weil sie glaubt, dass er ein böser Junge oder zumindest ein starker Mann ist.
  • Amoral Attorney: Alex Rodin, der Bezirksstaatsanwalt von Pittsburgh, wurde als ungeschlagener Staatsanwalt berühmt, weil er viele Kriminelle dazu drängte, Geständnisse zu unterschreiben, ohne weitere Ermittlungen durchzuführen oder ihnen zu erlauben, ihre Anwälte zuerst zu sehen. Helen Rodin, die eigene Tochter des Staatsanwalts, ist sich ziemlich sicher, dass viele unschuldige Menschen infolgedessen im Gefängnis oder Schlimmeres gelandet sind und nimmt den Fall Barr an, um dagegen vorzugehen.Sowohl Helen als auch Reacher glauben, dass Rodin deswegen mit Lebendauer im Bett liegt, aber er entpuppt sich als Red Herring.
  • Werbung:
  • Und Ihr kleiner Hund auch! :Als Helen versucht, den Zec davon zu überzeugen, dass sie (die Tochter des Staatsanwalts ) da eine Geisel eine ziemlich schlechte Idee ist (wie sie als Druckmittel für die Staatsanwaltschaft zu benutzen, um den Fall zu 'vergessen'), ist die Antwort des Zec einfach, dass er ihr beiden so schreckliche Dinge antun wird und die DA, die die einzige Option ist, die sie haben werden ist vergessen.
  • Arschloch-Opfer: Barrs erste Opfergruppe im Irak wurde erschossen und hinterließ etwas, das sie als 'Vergewaltigungs-Kundgebung' bezeichneten.
  • Awesomeness by Analysis: Jack fasst zusammen, dass dies der wichtig Ergebnis einer militärischen Ausbildung, im Gegensatz zu Kraft, Ausdauer oder Furchtlosigkeit.Das ist auch der Grund, warum Jack beschließt, dass Barr die Morde nicht begangen hat; Hätte er die Angriffe gemäß dieser Ausbildung durchgeführt, wären die meisten, wenn nicht alle Beweisorgien, die die Polizei zu ihm führten, nicht gefunden worden.(Ausbildung) macht Leute, die nicht unbedingt schlau sind scheinen schlau, indem sie ihnen taktisches Bewusstsein einprügeln.
  • Badass rühmen:
    • Vor dem Kampf außerhalb der Bar: Jeb: Hallo, draußen!
      Jack: Zahlen Sie zuerst Ihren Scheck.
      Jeb: Ich werde später bezahlen.
      Jack: Sie werden nicht in der Lage sein.
    • Und dieses Zitat, das Jack über ein Telefon gibt: Jack: Ich will dich totschlagen und dein Blut aus einem Stiefel trinken.
    • Rache der Sith-Meme
    • Und dieser Austausch mit Gary: Gary: Nun, ich muss etwas sehen.
      Reichweite: Wie wäre es mit dem Inneren eines Krankenwagens?
  • Badass Driver: Während Jack in den Romanen als durchschnittlicher bis schlechter Fahrer beschrieben wurde, ist er im Film, abgesehen davon, dass er in einen Hydranten gestürzt und eine Kurve überfahren hat, ein ziemlicher Fahrer (in dem alle Stunts von Tom Cruise gemacht wurden ).
  • Badezimmerschlägerei: Jack wird in einem Badezimmer von zwei Idioten Mooks mit einem Brecheisen und einem Aluminium-Baseballschläger angegriffen.
  • Kampf im Regen: Der letzte Kampf findet mitten im Regen statt.
  • Großes Böses : Der Zec ist der Mann hinter den Morden.
  • Zweisprachiger Bonus: Der Name des Großes Böses 's Firma, Lebendauer, ist nur ein S kürzer als 'Lebensdauer', was deutsch für 'Lebensdauer' oder 'Lebensdauer' ist. Das passt gut zu besagtem Großes Böses schimpft übers Überleben und lebenslange Haftstrafen.
  • Sprengen es aus ihren Händen: Ein glücklicher Schuss von Gunny schafft es, Charlies Scharfschützengewehr zu treffen, es zu deaktivieren und ihn zu zwingen, gegen ein Standardgewehr einzutauschen, bei dem er Reacher zu gleichen Bedingungen bekämpfen muss.
  • Marke X: Während die Einwohner Pittsburghs einige Sehenswürdigkeiten und Geschäftsstandorte wiedererkennen, wurden alle Namen geändert, einschließlich der Stadien. Dies wird zu einem wichtigen Punkt, an dem sich Reacher fragt, von welchem ​​Geschäft das Mädchen sprechen könnte, wenn es „den Autoteileladen“ erwähnt. Er findet sie schnell, was im Real Life Pittsburgh nicht passieren würde, wo die meisten Leute an Advanced Auto Parts denken würden, von denen es in der Stadt und Umgebung über ein Dutzend Standorte gibt. Oh, und der Name des 'Autoteileladens' ist 'Standard-Autoteile'.
  • The Brute: Jeb, angeheuerter Muskel, der Reacher einschüchtern oder töten soll, spielte mit ihm, da er kein guter Kämpfer oder sehr stark ist.
  • Zurückrufen :Reacher vermutet, dass Barr aufgestellt wird, weil die Schüsse aus einem schlechten Blickwinkel gemacht wurden, besonders wenn ein deutlich besserer in der Nähe war. Als Barr am Ende des Films aufwacht, kann er sich nicht erinnern, was passiert ist. Helen bittet ihn, anhand von Fotos herauszufinden, wo er die Aufnahmen gemacht hätte. Barr wählt Reachers Standort aus und nennt alle Gründe, die Reacher angekündigt hat.
  • Canon Foreigner: Alle Erschießungsopfer außer Oline Archer (keine wurde in dem Buch genannt und sie war die einzige Frau, die in dem Buch getötet wurde, während sie hier war, nur eines der Opfer war ein Mann).
  • Verfolgungsjagd: Reacher führt eine Verfolgungsjagd mit Charlie, Emerson und der Polizei durch, nachdem Reacher feststellt, dass er angeklagt istSandy ermorden.
  • Tarnung gleich Deckung : Abgewendet. Mehrere Mooks werden durch feste Gegenstände beschossen oder beschossen. Jack hingegen wird realistischerweise (und somit nur vorübergehend) von mehreren Stapeln von Kartons geschützt, die mit Papier gefüllt sind, das viel mehr Material ist, das die Kugeln durchdringen müssen. Wenn Reacher im Steinbruch in Deckung geht, wählt er entweder große Steine ​​oder riesige Baufahrzeuge, die mehr als dick genug sind, um Gewehrfeuer zu absorbieren.
  • Bequemes Koma: Barr wird während des Transports ins Gefängnis angegriffen, wodurch er ins Koma fällt.Dies soll sicherstellen, dass er die offensichtlichen Tatsachen des Falls nicht bestreiten kann. Die Tatsache, dass er nicht wirklich zu Tode geprügelt wurde (wie wahrscheinlich beabsichtigt), ist ein Handlungspunkt für den Epilog. Barr gibt unter Tränen zu, dass er geschossen hat, obwohl er sich nicht einmal daran erinnert, aber als Helen ihn fragt ask Wie , er sagt ihr genau, wie er würde es getan haben (was mit dem übereinstimmt, was Reacher glaubt, dass Barr getan hätte, wenn er schuldig wäre), während er in völligem Gegensatz dazu stand, wie es war tatsächlich mit der Absicht, ihn einzurahmen.
  • Cold Sniper: Barr und der Mörder werden so dargestellt.
  • Combat Pragmatiker: Reacher wird alles tun, um einen Kampf zu gewinnen. Im Nahkampf sind die Hoden seines Gegners in der Regel sein Hauptziel.
  • Die Verschwörung :Lebendauer Enterprisesist ein besonders kleines Unternehmen mit sehr begrenzter Reichweite und begrenzten Ressourcen;ein nächtlicher Baubetrugdie zufällig von ehemaligen Soldaten geführt wird. Und ihre Ziele sind ziemlich banal; Sie sindNur für das Geld dabei. Wie von Helen erklärt: Helena: Shell-Unternehmen in Georgien. Das ist der neben Russland, nicht Florida. Sie arbeiten eine Stadt nach der anderen und erwerben einen lokalen Baukonzern kurz vor der großen Stadtsanierung. Sie bauen Brücken, die keiner braucht, Autobahnen, die keiner benutzt. Sie sind wie ein Krebs, eine Zelle, die nicht aufhört zu wachsen. Sie sind in 15 Jahren 12 Mal umgezogen, Atlanta, Albuquerque, Austin, Oklahoma City, Sacramento, immer inmitten von Korruptionsvorwürfen, einschließlich Millionen von Dollar an fehlenden öffentlichen Mitteln und doch nie eine Untersuchung, nie eine Untersuchung!
  • Mit Narben bedeckt: Wenn Reacher eingeführt wird, werden mehrere Narben auf seiner Brust, seinem Rücken und seinem Unterleib deutlich sichtbar.
  • Komplexitätssucht: Der Zec und seine Männer, erklärt als 'wir machen die Dinge jetzt chaotisch (indem wir töten)' etwas das ist eine Bedrohung für unsere Operationen und eine starke Bewaffnung für jeden, den wir am Leben lassen), damit es später nicht chaotisch wird. Es stellte sich heraus, dass die Durchführung des Massakers in der Eröffnungsszene des Films einen Ermittler dazu gebracht hätte, sich gründlicher damit auseinanderzusetzen, sobald einige Details ans Licht kamen, noch bevor Reacher eintrafwäre nicht die Tatsache, dass der leitende Ermittler davon auf ihrer Seite war.
  • Composite Character: Die Filmemacher kombinieren Helen mit Helen drei andere Buchcharaktere (mit gemischten Reaktionen): Barrs Schwester Rosemary (die zuerst Verteidigung für ihn sucht und diejenige ist, die entführt wird), Lokalreporter Ann Yanni und Franklin (ein Privatdetektiv, der für die Verteidigung arbeitet), die alle in der Schleife mit Reacher und trage zu seinem Job für Schlüsselbereiche des Buches bei.
  • Creator Cameo: Lee Child erscheint in einer Szene als Desk Sergeant.
  • Schöpfer-Fingerabdruck: Christopher McQuarrie liebt es, seine Arbeit zu zeigen, insbesondere in Bezug auf Schusswaffen und deren Verwendung; sehen Der Weg der Waffe für mehr. Auch die ständige Realität folgt Momente. Und an diesem Punkt fängt Tom Cruise auch an, einer zu werden.
  • Curb-Stomp-Battle: Reacher tritt in einer Bar gegen fünf Jungs an und prügelt ihnen die absolute Scheiße aus.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: The Zec. Wir erfahren nur, dass er ein Gefangener in einem sibirischen Arbeitslager war.
  • Deadpan Snarker: Reacher und Gunny.
  • Tod durch Anpassung:Emerson und die Zecwerden hier getötet, während sie im Buch für ihre Verbrechen verhaftet wurden.
  • Verteidigungsversagen: Jack wird von zwei unbeholfenen Kriminellen in einem engen Badezimmer und Flur angegriffen. Nachdem er sie erledigt hat, richtet ein dritter Krimineller eine Waffe auf seinen Kopf. Jack dreht sich ruhig um und informiert den Kriminellen, dass er jetzt schießen soll. Natürlich wird der Kriminelle gleich danach schnell entwaffnet.
  • Zum Extra degradiert: In dem Buch ist Giver Limsky, der Reacher kurz folgt, der vertrauenswürdigste Untergebene des Zec und ein ehemaliger Gulag-Mithäftling. Hier ist er nur ein jüngerer, inkompetenter Mook, der schnell von You Have Failed Me betroffen ist.
  • Determinator: Jack Reacher, sowie die Großes Böses . Letzterer hat „was auch immer es zum Überleben braucht“ sein inoffizielles Motto.
  • Schmutziger Polizist:Emerson. Als Helen ihn fragt, warum er für die Zec arbeitet, gibt er nur eine Erklärung: „Du lässt es so klingen, als hätten sie mir die Wahl gegeben“.
  • Behinderung Alibi: James Barr, ein ehemaliger Scharfschütze der Armee, wird der Scharfschützenmorde beschuldigt, aber Jack glaubt es nicht. Die Schüsse kamen aus einer ziemlich ungünstigen Position, wenn eine bessere verfügbar war, und der einzige Fehlschuss bewahrte die Kugel bequemerweise. Dies deutet darauf hin, dass Barr einfach nicht gut genug ist, um die Morde durchzuführen: Sie mussten von einem der besten Schützen der Welt ausgeführt worden sein, und Barr war nur anständig .Es stellte sich heraus, dass nicht nur James Barr gerahmt wurde, sondern der Schütze auch die Position wählte, um nicht zufällige Personen zu töten, sondern eine bestimmte Person, die er sich unter einer zufälligen Amoklaufe verstecken konnte.
  • Erkläre den Witz nicht : Reacher muss das mit Sandy machen. Reichweite: Ich kann dir nicht leisten.
    Sandig: Ich bin keine Nutte.
    Reichweite: Oh, dann ich Ja wirklich kann dir nicht leisten.
    Sandig: Ernsthaft, ich arbeite im Autoteileladen.
    Reichweite: Was ich meine ist, die billigste Frau ist in der Regel die, für die Sie bezahlen.
    Sandig: Ich bin KEINE Nutte!
    Reichweite: [aufgeben] Nun, eine Nutte würde den Witz verstehen.
  • Der Drache: Charlie ist der Hauptvollstrecker der Zecund der Scharfschütze in der Öffnung.
  • The Drifter: Jack identifiziert sich sogar selbst als einer. Er wandelt auf Erden, ohne persönlichen Besitz oder wirkliches Interesse an irgendjemandem oder irgendetwas, aber er hat auch eine fast zwanghafte Tendenz, die Wahrheit auszugraben, egal wie viel Arbeit und Niederlage es kosten wird.
  • Leichte Amnesie: Nachdem Barr durch seine Kopfverletzungen ins Koma gefallen ist, besteht die Befürchtung, dass er durch den Hirnschaden die Erinnerung an die letzten Tage verlieren könnte. Dies würde zu einem langwierigen Rechtsstreit führen, um festzustellen, ob er geistig in der Lage ist, sich vor Gericht zu stellen.Als Barr aufwacht, hat er tatsächlich Amnesie und vergisst, dass er unschuldig ist und nach Reacher gefragt hat.
  • Feindmine: Barr beschwört eine Form davon, als er Emerson und Rodin bittet, Jack Reacher zu finden.Reacher verachtet Barr für sein Verbrechen in Bagdad, mit dem er davongekommen ist, und hat sogar versprochen, ihn zu Fall zu bringen, sollte er jemals wieder ausrutschen. Aber Barr weiß auch, dass Reacher der einzige Mann ist, der die Beweise durchschauen und feststellen kann, dass Barr nicht der Schütze war, und herausfinden, wer ihn verleumdet hat.
  • Jeder nennt ihn 'Barkeeper': The Großes Böses ist ein Serbe, der nur als Zec bekannt ist, russisch für 'Gefangener', da er lange Zeit in einem russischen Gefängnis verbracht hat. Er sagt, er habe während seiner Zeit dort seinen richtigen Namen vergessen.
  • Das böse Genie:Emmerson, der dreckige Polizist, der für die Zec arbeitet.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : Helen buchstabiert die Verschwörung, als ihr klar wird, dass sie möglicherweise kurz davor steht, ein Haben Sie jemand anderem gesagt? Moment.
  • Face Palm: Helen, nachdem sie Reachers unbeabsichtigte Anspielung für eine Einladung hält, die Nacht in seinem Bett zu verbringen.
  • Fair-Play-Krimi: Ein überraschender Ort dafür, aber religiös gehalten. Alle Informationen, die Jack benötigt, um das Verbrechen aufzuklären, werden in den ersten fünf Minuten des Films geliefert, das muss der Zuschauer nur erkennen alles ist wichtig :
    • Das Setup: Fünf Menschen (einer sitzt auf einer Parkbank, vier laufen herum) von einem Scharfschützen über einen Fluss hinweg ermordet, der Ort wird durch Granatenhülsen am Tatort bestätigt. Ein Viertel, das von einer nahegelegenen Parkuhr geborgen wurde, trägt den Daumenabdruck des Mörders, und eine sechste Kugel, die bei dem Angriff geborgen wurde, entspricht einem Präzisionsgewehr in seinem Besitz.
    • Die Auszahlung:Es ist eine Orgie der Beweise, die für eine Reihe von Serienmorden bestimmt ist, spezifisches Ziel. Ein Scharfschütze, der geschickt genug ist, um in dieser Entfernung fünf Kills zu erzielen, würde noch nie Wählen Sie, von der anderen Seite eines Flusses aus zu schießen, wobei die Ziele nach links und rechts gehen, es sei denn, es gab keine andere Wahl; eine bevorzugte Scharfschützenposition ist dort, wo Ziele auf den Schützen zu oder von ihm weggehen müssen, wie zum Beispiel eine nahegelegene Brücke, auf der man aus dem Inneren eines Fahrzeugs schießen könnte, was auch den Verlust von Granatenhülsen verhindern würde. Das erste Ziel saß still, was es dem Scharfschützen ermöglichte, Seiten- und Geschossabwurf zu bestimmen zweite Ziel war das beabsichtigte. Dies wird auch dadurch angedeutet, dass das zweite Ziel ziemlich weit von allen anderen entfernt ist, was bedeutet, dass der Killer sein Ziel ein gutes Stück nach oben und nach links drehen musste, dann wieder zurück; sehr unpraktisch für eine angebliche Mordserie. Außerdem ist ein Scharfschütze geschickt genug, um in dieser Entfernung fünf Kills zu erzielen und diese Position hätte mit der sechsten nicht verfehlt; es sei denn, es war kein Fehlschuss, sondern ein absichtlicher Schuss in ein Ziel, der sichergestellt dass eine intakte Kugel geborgen wird. Schließlich wäre der einzige Scharfschütze, der für das Parken bezahlen würde, einer, der wollte Beweise hinterlassen; und der einzige Polizist, der den Zähler kontrollieren würde, wäre einer, der an der Verschwörung beteiligt war.
  • Falsches Geständnis:
    • Helen übernimmt Barrs Fall, weil sie davon überzeugt ist, dass die perfekte Bilanz ihres Vaters als Staatsanwalt darauf aufbaut. Sie glaubt, dass er Verdächtige einschüchtert, um Verbrechen zu gestehen, die sie nicht begangen haben, indem er ihnen mit der Todesstrafe droht, und seine Aufzeichnungen bestärken die Überzeugung, dass er sie definitiv verurteilen könnte, wenn sie vor Gericht gestellt würden.
    • James Barrmacht einen davon, weiler hat Amnesie und befürchtet, dass er eine weitere psychotische Episode hatte. Er versteht Schlüsselelemente des Verbrechens falsch, was den Staatsanwalt davon überzeugt, dass der Typ unschuldig ist.
  • Berühmt in der Geschichte: Gespielt mit. Reacher ist für die meisten Menschen ein Gespenst und selbst der Staatsanwalt kann nichts über seine zivile Existenz herausfinden, obwohl er seine umfangreichen Militärakten in die Hand bekommt. Unter militärischen Scharfschützen war Reacher jedoch so berühmt, dass Gunny Cash sich nach vielen Jahren noch an ihn erinnert.
  • Faux Affably Evil: Charlie schaltet den Charme ein, kurz bevor erermordet Sandy.
  • Final Boss: Charlie, der als einziger Reacher einen ordentlichen Kampf zum Höhepunkt liefert.
  • Finger:
    • Zec musste sich während seiner Gefangenschaft in Sibirien die meisten Finger abbeißen. Er testet die Standhaftigkeit eines seiner angeheuerten Männer, indem er ihn dazu zwingt, dasselbe zu versuchen. Das mag unfair erscheinen, denn der Zec biss die Finger seiner linken Hand ab, weil diese Finger zu geworden waren erfroren ; seine Gefängniswärter weigerten sich, ihn medizinisch zu versorgen, also musste er sie abnagen oder an Wundbrand sterben. Es war eklig, aber totes Fleisch hat keine Nerven, also war es nicht schmerzhafter, als Fingernägel abzukauen. Allerdings kaute er sich die Finger ab Recht Hand ohne einen solchen Vorteil, nur um zu vermeiden, in den Schwefelminen zu Tode gebracht zu werden.
    • Team Festung 2 Charakternamen
    • Bevor er Charlie tötet, bricht sich Reacher die Finger.
  • Vorausdeutung :
    • Wenn der Film tatsächlich eine Pause von den Ermittlungen gegen James Barr einlegt, um Videos von jeder Person zu zeigen, die am Ende erschossen wurde, um ihren Geschäften nachzugehen, bevor sie im Park erschossen wurden, wissen Sie, dass einer von ihnen tatsächlich wichtig für die Handlung sein wird oder sie würde nur beiläufig erwähnt werden.
    • Mooks neigen dazu, sich an Orten zu treffen, an denen Straßen gebaut werden, wie zum Beispiel neben Jebs Haus.Das Großes Böses 's legale Geschäftsfront ist ein Bauunternehmen.
    • Charlie wird alarmiert, als Helen und Reacher die Polizei um eine Kennzeichenkontrolle bitten.Ein gewisser dreckiger Cop überwacht ihren Fall. Ein weiterer Hinweis ist, als Zec dieselbe Datei über Jack Reacher gezeigt wird, die Emerson durchgesehen hat.
  • Frame-Up :Sandy wird ermordet und Reacher wird dafür angeklagt, als Versuch, beide losen Enden zu verbinden. James Barr wird auch eingerahmt, der Grund, warum Reacher überhaupt involviert ist. Nachdem er auf Zec geschossen hat, lässt Reacher Emersons Pistole von seiner Hand fallen, damit es so aussieht, als hätten sich die Schurken alle gegenseitig erschossen.
  • Gut ist nicht nett: Reacher kann wie ein echtes Arschloch wirken, das Menschen oft beleidigt und schikaniert, selbst wenn es für einen guten Zweck ist. Und am Ende,er hat kein Interesse daran, das Schicksal der Zec dem Gesetz zu überlassen.
  • Gehe zu Alias: Immer wenn Reacher einen Alias ​​benötigt, verwendet er den Namen eines ehemaligen Yankees-Zweitspielers. Gunny ist die einzige, die den falschen Namen sofort durchschaut.
  • Schwerer Schaden mit einem Körper: Heruntergespielt, aber nicht weniger effektiv; In der Badezimmer-Kampfszene schlägt Reacher einen Kerl auf einen anderen nieder und schlägt den Kopf des oberen Kerls gegen den des unteren, bis beide draußen sind.
  • Leistenangriff : Reacher macht dies während des Kampfes mit Jebs Schlägern zweimal, um die anderen zu entmutigen.
  • Hallo, Rechtsanwalt! : Helen, besonders wenn sie tief ausgeschnittene Oberteile trägt.
  • Hollywood-Schalldämpfer: Abgewendet, zweimal .
    • In der Rückblende über die psychotische Episode von James Barr verbirgt sein Schalldämpfer nur das Mündungsfeuer und dämpft den Ton etwas; die Schüsse sind immer noch mehr als laut genug, um Echos zu verursachen.
    • Wenn Charlie eine schallgedämpfte Handfeuerwaffe abfeuert, ist das Geräusch (richtig) das hohe Metallic klingeln der Aktion der Pistole statt des Standard-Hollywood fwip .
  • Obdachloser Held: Reacher lebt fast vollständig vom Stromnetz, die einzige Möglichkeit, ihn zu verfolgen, sind seine Abhebungen von einem Militärrentenkonto (für das ein Bundesbeschluss erforderlich wäre). Er lebt von Motels und bezieht seine Kleidung vom Goodwill. Er erklärt, dass er dies tut, um frei zu sein, und weist darauf hin, dass all die normalen Insignien des Lebens dazu dienen, diese Freiheit einzuschränken, und fragt sich sogar, wie viele andere dasselbe tun würden, wenn sie könnten.
  • Honigfalle: Sandy versucht, Reacher in der Bar zu unterhalten, aber er nimmt den Köder nicht (vor allem, weil Sandy als minderjährig bezeichnet wird). Dann tauchen Sandys „Brüder“ auf, um die „Beleidigung“ ihrer Schwester zu rächen.
  • Geiselnahme: Lampenschirm von Reacher, wennHelen wird entführt; 'Du wirst mich herumschubsen, um sicherzustellen, dass ich nicht verfolgt werde, dann führst du mich in einen Hinterhalt und tötest mich.' Dann ist er der erste Actionheld der Geschichte, der nicht nur trotzt, sondern auch umkehren es;er hat alle Beweise, die er braucht, es sei denn Sie geben ihren Standort auf, also er kann kommen und versuchen zu töten Sie wenn er ist Verdammt gut und bereit, er wird einfach seine Verluste begrenzen und alles dem FBI übergeben.
  • Wenn ich dich tot haben wollte... : Warum Reacher davon überzeugt ist, dass Barr unschuldig ist; er hat die Ausbildung, um sicherzustellen, dass keiner der Beweise übriggeblieben ist. Wenn er es getan hätte, hätte es niemand gewusst.
  • Unwahrscheinliche Zielfähigkeiten:
    • Gunny in der letzten Schießerei, wenn man bedenkt, dass er absichtlich versucht, tödliche Schüsse zu vermeiden. Umso beeindruckender sind einige seiner Schüsse, wie die Verwundung eines der Bösewichte direkt durch eine Wand oder ein schneller, übereilter Schuss, der Charlie das Gewehr aus der Hand schlug.
    • Reacher hatte diesen Ruf, während er in der Armee war, und Gunny testete ihn, indem er ihn dreimal hintereinander mit einem unbekannten Gewehr aus großer Entfernung in den mittleren Bereich des Ziels traf und nur einen einzigen Distanzschuss erhielt. Reacher trifft mit allen drei Schüssen die Zielfläche, obwohl er ernsthaft außer Übung ist. Gunny, ein Meister, der sich selbst erschossen hat, ist ernsthaft beeindruckt.
  • Unwahrscheinliches Überleben eines Säuglings: In der ersten Scharfschützenszene ist das letzte Ziel des Schützen eine junge Frau, die in Sicherheit flüchtet und ein Kind bei sich trägt. Obwohl wir den Einschlag dieser Kugel nie sehen, wird später nebenbei erwähnt, dass das kleine Mädchen überlebt hat.
  • Unabsichtlicher Eintrittshinweis: Der Staatsanwalt und Emerson fragen sich, wie sie diesen Reacher-Typen finden könnten, wenn er nicht im Netz ist, als die Sekretärin ihnen mitteilt, dass ein Jack Reacher sie sehen möchte.
  • Es ist persönlich: Während des letzten Showdowns erwischt Reacher den Drachen des Zecs unvorbereitet und hat ihn mit vorgehaltener Waffe. Anstatt ihn einfach niederzuschießen, lässt Reacher ihn entwaffnen und kämpft dann mit ihm Hand in Hand, um seinen früheren Badass Boast als Vergeltung für Sandys Tod wieder gut zu machen.
  • Es ist, was ich tue: Zeds Rechtfertigung für seine bösen Taten.
  • Karma-Houdini:
    • Reacher verachtet Barr, weil Barr damit durchgekommen istvier Morde.
    • Zec denkt, dass er es ist, weil keines der Verbrechen mit ihm in Verbindung gebracht werden kann.Reacher exekutiert ihn, um dies abzuwenden.
  • Laser-geführtes Karma: Reacher bricht sich die Finger aufCharlies Waffenhand,ihn im gleichen Zustand wie seinen Chef, den Zec, zurücklassen.
  • Nachnamen-Basis: Damit wird ausschließlich auf Reacher verwiesen. Wäre der Titel des Films nicht und würde er in den Eröffnungsszenen nicht erwähnt, könnte einem zufälligen Zuschauer vergeben werden, wenn er nicht einmal seinen Vornamen kennt.
  • Lasst uns wie Gentlemen kämpfen: Als Reacher Charlie zur Rede stellt, entwaffnet er ihn und wirft dann seine eigene Waffe weg, damit sie einen Faustkampf führen können. Insbesondere ist dies sehr untypisch für Reacher, der in den Büchern dazu neigt, nur seine Feinde zu erschießen;als Charlie als Frame-Up ein unschuldiges Mädchen ermordet, will Reacher ihn dazu bringen verletzt . Er führt den Zec jedoch kurzerhand aus.
  • Entscheidung über Leben oder Gliedmaßen: Die Großes Böses behauptet, dies vor Jahren getan zu haben, um einem sibirischen Mob zu entkommen. Als ein Mook ihn im Stich lässt, bietet er ihm an, ihn am Leben zu lassen, wenn er seine Finger abkaut, um seine Entschlossenheit zu beweisen, wie er es getan hat. Der Diener kann sich nicht dazu durchringen und der Bösewicht tötet ihn.
  • Verwechselt mit Prostituierte: Jack trifft eine Frau namens Sandy in einer Bar, sagt ihr aber seinen Namen nicht, um verdeckt zu bleiben. Als sie ihn einlädt, mit ihr zu fahren, sagt er ihr: 'Es tut mir leid, dass ich Sie mir nicht leisten kann.' Sie wird beleidigt und verteidigt sie, indem sie sagt, dass sie keine Nutte ist und im Autoteileladen arbeitet.
  • Motiv Rant : Ein seltener heroischer, on er beschließt, weiter auf der Erde zu wandern; Jack Reacher: Schaue aus dem Fenster. Sag mir, was du siehst. Sie sehen die gleichen Dinge, die Sie jeden Tag sehen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten es noch nie gesehen. Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihr ganzes Leben in anderen Teilen der Welt verbracht und jeden Tag erfahren, dass Sie die Freiheit verteidigen. Dann entscheidest du endlich, dass du genug hast. Zeit zu sehen, wofür du dein ganzes Leben aufgegeben hast, alles. Holen Sie sich etwas von dieser „Freiheit“ für sich. Schau Dir die Leute an. Sie sagen mir, welche kostenlos sind. Frei von Schulden. Angst. Betonen. Furcht. Fehler. Demütigung. Verrat. Wie viele wünschen sich, mit dem Wissen geboren zu werden, was sie jetzt wissen? Fragen Sie sich, wie viele Dinge noch einmal genauso machen würden und wie viele ihr Leben wie ich leben würden.
  • Mr. Fanservice : Reacher bekommt als Tom Cruise eine Walking Shirtless Scene für die Damen im Publikum.
  • Frau Fanservice: Die Frau, die nur einen Tanga trägt, die mit Reacher im Wohnwagen im Bett liegt. Sandy mag ein Bare Your Midriff-Outfit.
  • Mugging the Monster: Fünf Jugendliche versuchen, gegen Reacher zu kämpfen. Er liefert eine schnelle Curb-Stomp-Battle ab. Sie waren nur angeheuerte Schläger und er sieht nicht aus wie der bedrohlichste Mensch, wenn er einen ruhigen Drink nimmt. Außerdem warnte er sie mehrmals.
  • Mord ist die beste Lösung:
    • Ein Mook, der zu diesem Schluss kommt, kostet ihn nicht nur sein Leben, sondern liefert auch die beste Spur, die Jack bekommt.
    • Der Grund für die anfängliche Tötung; Eine Frau wird ihre Firma nicht verkaufen, also beschließt der Zec, dass sie getötet werden muss.
    • Ausgerechnet von der Protagonist, Jack Reacher selbst am Ende, als Zec darauf hinweist, dass das Gesetz ihn niemals bestrafen wird.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Zec Chilovek, der Großes Böses . Russisch für 'Gefangener Mensch'. Hart und kalt wie in einem sibirischen Winter.
  • Bringen Sie niemals ein Messer zu einem Waffenkampf: Reacher hat ein Sie müssen mich veräppeln! Reaktion, als Gunny ihm statt des Scharfschützengewehrs, das er bei sich trägt, ein K-Bar-Messer überreicht (siehe Realität kommt). Bei der anschließenden Schießerei lässt er dann das Messer fallen und muss zu einem Stein greifen.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Am Ende hat Jacktötete alle Zeugen gegen den Zec, so dass Mord die einzige Möglichkeit war, ihn vor Gericht zu bringen.
  • Nicht so anders: Untergraben; Helen fragt Reacher, ob er sich nicht niederlassen will, weil er befürchtet, dass er wie Barr enden wird. Am Ende des Films sagt Reacher, dass er sich tatsächlich Sorgen macht, dass er wie Gunny enden wird.
  • Verschleierung der Dummheit: Reacher gibt vor, eine Benzinrechnung, die er in Jebs Auto gefunden hat, sei ein Durchsuchungsbefehl für sein Haus. Als er neben der alten Dame auf der Veranda eine Crack-Pfeife sieht, nimmt er an, dass sie sowieso zu aufgeregt ist, um es zu bemerken, also kommt er einfach rein. Dann nimmt die alte Dame ein Handy unter ihrem Schal hervor und ruft Jebs Freunde an.
  • Ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können: Reacher erhält Gunnys anfängliche Kooperation, indem er droht, öffentlich zu machen, dass Barr, ein mutmaßlicher Massenmörder, Gunnys Waffenreichweite zum Üben verwendet hat. Die schlechte Publicity würde Gunnys Geschäft ruinieren.
  • Oh Mist! :
    • Als Reacher Sandy nach dem Kneipenkampf aufspürt: Sandig: Scheisse!
    • Helen bekommt das, als Reacher das Wort zum ersten Mal sagt'Sündenbock'. Sie erkennt, dass ihre gesamte Herangehensweise an den Fall massiv fehlerhaft ist.
    • Der Blick aufdie Zec's Gesicht, wennDer Mann, der alles tun würde, um zu überleben, erkennt, dass er sich gerade ein Todesurteil überredet hat.
    • Im Epilog,Barrs Reaktion auf die Verbrechen, die ihm vorgeworfen werden (jetzt, wo er sich nicht erinnern kann, sie nicht begangen zu haben), ist zu gleichen Teilen Bedauern, dass er sie angeblich begangen hat, und Angst davor, was Reacher ihm dadurch antun wird.
    • Helen erkennt, dass der trauernde Vater, den sie interviewt, eine Colt-Automatik auf seinem Schreibtisch hat, und scheint wütend genug zu sein, um sie bei ihr einzusetzen.
  • Orgie der Beweise: Reacher erkennt schnell, dass dies gegen James Barr der Fall ist. Schade, dass er das Schlüsselelement bis zum Schluss vermisst hat;nur ein Scharfschütze, der will Beweise zu pflanzen, würde für das Parken bezahlen und dadurch einen Fingerabdruck auf dem Viertel hinterlassen, aber nur ein krummer Polizist würde wissen, wie er nach diesem Viertel suchen kann.
  • Außer-Zeichen-Warnung:James Barr war ein kompetenter Schütze, aber nicht in dem wahnsinnigen Ausmaß, das die Morde erforderten; und ein wichtiger Teil des Scharfschützentrainings besteht nicht nur darin, zu zielen und zu schießen, sondern auch zu wählen, wo man schießen soll von ; die optimale Schussposition wäre nicht mehr geblieben irgendein der Beweisorgie.HinweisIm Parkhaus hatte der Schütze die Sonne in den Augen, und seine Ziele bewegten sich nach links und rechts. Aber eine nahegelegene Autobahnbrücke war eine offensichtliche alternative Position, an der die Sonne hinter ihm gestanden hätte, mit seinen Zielen geradeaus, in einer Reihe – eine, an der er die Schüsse hätte abgeben können, ohne seinen Van zu verlassen, was bedeutet, dass keine Granatenhülsen zurückgelassen worden wären die Polizei zu finden, wäre er nicht von der Kamera erwischt worden, und er hätte einfach wegfahren können, ohne dass jemand klüger wäre. Daher wurde das Parkhaus ausgewählt, um so viele hergestellte Beweise wie möglich zu hinterlassen, nicht aus praktischen Gründen.
  • Hosen-Positive Sicherheit: Auf kreative Weise während des finalen Showdowns gespielt. Reachers einzige Waffe ist ein K-Bar-Kampfmesser in einer Scheide, für die er keine Zeit hatte, sich an seinem Gürtel zu befestigen, und wenn es hektisch wird, steckt er es sich stattdessen hinten in die Hose. Ein paar verzweifelte Kampfwürfe später greift er danach, nur um festzustellen, dass er das Messer fast sofort verloren hat und es jetzt weit außerhalb seiner Reichweite ist.
  • Papierdünne Verkleidung: Nachdem kein Platz mehr zum Laufen ist,Jack steigt einfach aus seinem Auto, lässt es auf der Straße rollen und steht mit der Menge an der Bushaltestelle .Es funktioniert nur, solange die Menge den verrückten Stunt, den er gerade gemacht hat, bereitwillig ignoriert und niemand bereit ist, ihn der Polizei zu zeigen.Und niemand tat es, also fährt er lässig im Bus davon, direkt aus dem riesigen Schwarm von Polizisten.Ein Zuschauer ist hilfreich genug, umGib Jack seinen Hut, damit er sich besser einfügt, jedoch.
  • Fotografisches Gedächtnis: Reacher hat das, was einer der Gründe ist, warum er als Ermittler so beängstigend kompetent ist.
  • Pint-Size-Kraftpaket: Reacher. Er ist der Big Guy in den Büchern, aber Cruise ist bei weitem nicht groß.
  • Bitte ziehen Sie sich etwas an: Während Reacher sein Hemd im Waschbecken wäscht, wird Helen von der Sexy abgelenkt. Helena: Was willst du noch? Es waren fünf unschuldige Menschen. Sinnlos Mord – tut mir leid, kannst du? Bitte ein Hemd anziehen?
    Jack: Diese ist Mein Shirt.
  • Precision F-Strike: Emerson und Rodin fragen Helen, wo Reacher ist. Sie sagt, sie wisse es nicht und Rodin sagt Emerson, dass er denkt, dass sie die Wahrheit sagt. Helen spuckt zurück, 'Oh, 'denkst' du', Dad?! Scheiße Sie!'
  • Pre-Mortem-Einzeiler:Als der Zec Reacher am Ende verspottet, um zu sehen, wer von ihnen ins Gefängnis kommt, antwortet Reacher: „Meine Wette? Keiner.' Dann schießt er dem Zec in den Kopf.
  • Titel des Protagonisten: Für diesen Film wird der Originaltitel des Buches nicht erwähnt.
  • Auch : Die Verschwörung heißtLebendauer Enterprises – Deutsch für „Lebensdauer“ – weil ihr Gründer die meiste Zeit seines Lebens im Gefängnis verbrachte; QED ein 'Lifer'.
  • Bewertet mit M für Manly: Tom Cruise tritt in den Arsch und nimmt sich Namen.
  • Realität folgt: Wiederholt bis zur Dekonstruktion.
    • Unwahrscheinliche Zielfähigkeiten sind genau das – unwahrscheinlich. All die erstaunlichen Komplikationen, die Super-Scharfschützen überwinden – Sonne in einer schlechten Position, Seitenwind, sich unregelmäßig bewegende Ziele, extreme Reichweite – sind Dinge, auf die echte Scharfschützen tatsächlich trainiert sind vermeiden um einfachere Aufnahmen zu machen.Reacher stellt also fest, dass es sich bei den Morden um eine aufdeckende Vertuschung handelt.
    • Echte Kneipenschlägereien sind normalerweise sehr unaufdringlich; die meisten sogenannten „harten Kerle“ sind ungelernt in der Teamarbeit, sind mit Schmerzen nicht vertraut oder ein selbstbewusster Gegner, und ein trainierter Kämpfer wird es tun zerstöre ernsthaft ihre Scheiße – sogar fünf gegen eins.
    • Ihr durchschnittlicher Mook ist nur ein durchschnittlicher Mensch, ungeschickt und mit Kampf nicht vertraut - was sich zeigt, wennzwei Typen mit Brechstange und einem Aluminium-Baseballschläger greifen Reacher in einem Badezimmer an. Es ist schwer zu sagen, was von ihren Bemühungen mehr Schaden nimmt – das Badezimmer oder gegenseitig .
    • Der Zweck einer Waffe ist es, jemanden zu erschießen Mehr als ein paar Meter entfernt;Ein dritter hält Reacher eine Waffe ins Gesicht, er schlägt sie beiseite, packt sie und klemmt die Hand des Kerls in den Abzugsbügel, um Informationen und die Schlüssel zu seinem Auto aus ihm herauszuquälen.
    • Autoverfolgungsjagden haben ein erhebliches Hindernis; andere Autos .Also bricht Reacher aus der Sichtlinie, verlässt das Auto und mischt sich in eine Menschenmenge, die bereit ist, ihn zu beherbergen.
    • Nicht jede Theorie des Protagonisten ist richtig; siehe Roter Herring .
    • Die meisten Kriminelle sind nur bedrohlich, weil die meisten Menschen Konflikte nicht gewohnt sind, weshalb die Polizeiarbeit meist einfache Schreibtischarbeit ist.Lebendauer Enterprisesist nur deshalb gefährlich, weil sie von echten Soldaten geführt und besetzt wird – was in kriminellen Unternehmen nicht allzu häufig vorkommt.
    • Nur weil Sie einen Cool Old Guy treffen, der viele Waffen besitzt und mit Ihrer Sache sympathisiert, heißt das nicht, dass er bereit ist, Fremde für Sie zu töten oder Sie mit Waffen, die er besitzt, auf Fremde schießen zu lassen.
    • Ein Badass, der in der Lage ist, einen Actionfilm realistisch zu überleben, ist nicht charismatisch, er ist es verdammt erschreckend.
    • Rückwärtsfahren in einem Auto, obwohl es eine Rückfahrkamera hat (die ausgeschossen wird), ist ein schlechter Angriffsplan. Vor allem, wenn Sie über etwas wie einen Stein fahren, das Ihr Auto unbeweglich macht. Um Reacher zu zitieren: Jack Reacher: Dies ist eine schlechte Idee.
  • Ablenkungsmanöver :
    • Reacher entdeckt eine mögliche Verbindung zwischen zwei der Opfer, von denen er vermutet, dass sie eine Affäre haben. Dies hat nichts damit zu tun, warum es passiert ist, sondern dient nur als Beispiel dafür, wie etwas, das wie ein Zufall aussieht, etwas mehr sein kann.
    • Später erkennt Reacherjemand von der Staatsanwaltschaft ist an dem Komplott beteiligt. Er hält den wahrscheinlichsten Kandidaten für Helens Vater, den ungeschlagenen Staatsanwalt.Das stellt sich einfach als falsch heraus.
    • An einem Punkt sieht es so aus, als ob Gunny Teil der Verschwörung ist und versuchen wird, Reacher auf dem Schießstand zu erschießen. Stattdessen wechseln wir zu Gunny, der Reacher zu seinem Ergebnis gratuliert, nachdem er herausgefunden hat, wer er ist.
  • Zuflucht in Audacity :
    • Dies ist der einzige Grund, warum Reacher vor der Polizei flieht, nachdem die Verfolgungsjagd geklappt hat. Wenn einer der zwei Dutzend Leute am Busbahnhof das Vernünftige getan und die Polizei alarmiert hätte, hätte der Film vielleicht eine andere Wendung genommen.
    • Reacher ist in der Lage, den letzten Kampf zu seinen Bedingungen zu diktieren, weil er sich weigert, Helens Leben mehr wert als sein eigenes zu betrachten, und verweigert Charlie somit jeglichen Einfluss außer dem Wissen, dass Reacher versuchen wird, sie zu retten.
    • Der Zec ist überzeugt, dass er das Gefängnis vermeiden wird, nachdem alle seine Mooks getötet wurden, und argumentiert, dass der ehemalige Militärobdachlose ein viel wahrscheinlicherer Verdächtiger ist als ein namenloser alter Mann, dem mehrere Finger fehlen; und Jack hat gerade alle anderen Zeugen getötet. Reacher stimmt zu... und tötet ihn dann kaltblütig.
  • Aufdeckende Vertuschung: Jack weiß Barr ist psychotisch genug, um am Amoklauf teilzunehmen, also wäre er ohne einen zweiten Gedanken in die Stadt und wieder rausgeflogen...außer als er beschließt, in einer Bar einige Zeit totzuschlagen, während er Helens Gesicht bei den Morden reibt, wird er in eine Kneipenschlägerei hineingezogen sehr verdächtige Umstände; ein Mädchen nähert sich ihm und wird geworfen, als er einen falschen Namen nennt, fünf Schläger beschimpfen ihn angeblich, um 'die Ehre des Mädchens zu verteidigen' und die Polizei kommt so schnell an, dass sie nach dem Kampf nur deshalb ankommen, weil Jack sie in weniger als einer Minute zertrampelt hat . Von diesem Punkt an befindet sich Jack im vollständigen Ermittlermodus und entdeckt den Thread fast sofort. Der Zec weist tatsächlich darauf hin, was für ein massiver Fehler es war.
  • Weigern Sie sich, die Unbeliebten zu retten: Reacher weigert sich zunächst absolut, Barrs Namen reinzuwaschen, weil dieser in Afghanistan am Amoklauf davongekommen ist. Erst nachdem die Lebandauer-Verschwörung versucht hat, Reacher aus dem Weg zu räumen, beschließt er, der Sache nachzugehen.
  • Reveal Shot : Nach einer Montage, die zeigt, wie die Polizei den Schützen aufspürt, und Barrs Verhör bekommen wir endlich einen richtigen Blick auf sein Gesicht ... und stellen fest, dass er nicht derselbe Mann ist.
  • Running Gag: Reacher bedient sich an den Autos anderer Leute.
  • Rücksichtslose ausländische Gangster: Der Zec und seine Crew sind sehr viel dies; was sie nicht kontrollieren können, töten sie (und was sie können Kontrolle, sie erlangten die Kontrolle, indem sie ganz klar machten, dass die Wahl kontrolliert wird oder auf schreckliche Weise stirbt).
  • Serienmorde, spezifisches Ziel:Der Eigentümer einer örtlichen Baufirma war das beabsichtigte Opfer. Die anderen vier Morde sollten dies nur verschleiern.
  • Sherlock Scan: Reacher ist darin ziemlich gut, wahrscheinlich aufgrund seiner breiten Erfahrung als ehemaliger Militärpolizist.
  • Erschieße den Geiselnehmer:Emersonversteckt sich hinter Helen und richtet eine Waffe auf ihren Kopf und eine weitere auf die einzige Tür, durch die Reacher kommen kann. Reacher tötet ihn mit einem einzigen Schuss mit eisernem Visier. Helen ist so fassungslos, dass sie sich nicht einmal bewegen kann, bis Reacher seine Hand auf ihre Schulter legt.
  • Shout-Out: Beide Decknamen von Reacher (Aaron Ward und Jimmie Reese) waren Baseballspieler für die New York Yankees.
  • Eingehüllt in Mythen: Außer den offiziellen Aufzeichnungen, die sie aus seiner Zeit beim Militär über ihn haben, weiß niemand Bescheid etwas über Jack Reacher, außer dass er existiert, irgendwo da draußen ist und ein totaler Badass ist.
  • Schweigen ist golden: Die erste Dialogzeile wird erst gesprochen spoken achteinhalb Minuten in den Film; der gesamte Eröffnungsmord und die polizeilichen Ermittlungen dazu laufen ohne Dialog. Mehrere spätere Abschnitte des Films werden auch ohne jeglichen Dialog durchgeführt, wie die Verfolgungsjagd und die Schlacht im Regen gegen Ende des Films.
  • Soziopathischer Soldat: Jack gibt zu, dass es diese gibt; aber sie neigen dazu, Soziopathen zu sein Vor sie meldeten sich.James Barr war einer von ihnen, der schließlich in Bagdad geschnappt und geschossen hatte, nur um seinen Drang zu töten; der einzige Grund, warum er damit durchkam, war, dass seine Opfer, ohne dass er es wusste, alle damit fertig wurden und die privaten Militärunternehmen, für die sie arbeiteten, nicht nach Gerechtigkeit strebten, weil sie wussten, dass die Verbrechen der Opfer aufgedeckt würden, wenn sie es taten so.Charlie wird (im Buch angegeben) als Ex-Militär vermutet und ist ein eiskalter Killer. Jack Reacher: Es gibt vier Arten von Menschen, die dem Militär beitreten. Für manche ist es ein Familiengeschäft. Andere sind Patrioten, die gerne dienen. Als nächstes haben Sie diejenigen, die nur einen Job brauchen. Dann gibt es die Art, die ein legales Mittel zum Töten anderer Menschen haben möchte.
  • Sanfter Sadist: Der Zec.
  • Etwas anderes steigt auch: Reacher vergleicht die Frustration, nicht töten zu können, mit sexueller Frustration. Wenn er das sagt, zeigt eine Rückblende Barr im Irak, wie er ein Messer durch eine Decke schiebt, die mit offensichtlicher Freudscher Symbolik über seinem Schritt drapiert ist. Du warst schon mal hungrig, warst geil, hast du einen Juckreiz, den du nicht kratzen kannst?
    Stellen Sie sich dieses Gefühl vor, Tage, Wochen, Jahre, stellen Sie sich dieses Gefühl tausendmal vor.
    Stellen Sie sich vor, es sind 130 Grad auf dem Deck und Sie fahren morgen nach Hause.
    Und Sie wissen, dass Sie es nie tun werden, wenn Sie diesen Juckreiz jetzt nicht kratzen.
    Sie brauchen eine Erlösung, Sie brauchen ein Ziel, und wer davon kommt Ihnen nie in den Sinn.
  • Spotting the Thread: Der Film ist im Grunde eine Reihe von diesen.
    • Reacher glaubt fest daran, dass Barr der Schütze ist und ist nur da, um sicherzustellen, dass er zu Boden geht ... bis er das Viertel mit Barrs Fingerabdruck mit den Beweisen sieht. Es macht für Barr nicht nur keinen Sinn, sicherzustellen, dass er die Parkuhr bezahlt hat, bevor er fünf zufällige Leute kaltblütig erschießt, sondern es macht auch keinen Sinn für Emerson, die Parkuhr zu untersuchen, es sei denn, er wusste, dass das Viertel vorher da sein würde.
    • Als nächstes untersucht Reacher mit Zweifeln den Ort der Schießerei und hält ihn für einen schlechten Aussichtspunkt aufgrund der Position der Sonne und der sich nach links und rechts bewegenden Ziele. Er findet in der Nähe einen anderen Ort, der für einen Schützen ideal gewesen wäre und verhindert hätte, dass leere Granaten als Beweismittel zurückgelassen werden. Er entdeckt auch, dass Barr nicht nur als 'anständiger' Scharfschütze in der Armee angesehen wurde und nicht gut genug war, um von einem nicht idealen Ort aus so genau zu schießen, sondern dass er war gut genug trainiert, um diesen Ort nicht zu benutzen, wenn ein besserer verfügbar war.
    • Alle sechs Schüsse, die der Scharfschütze abfeuerte, kamen in schneller Folge... außer einer Pause von mehreren Sekunden zwischen Schuss eins und zwei. Reacher stellt fest, dass dies bedeutet, dass der Scharfschütze mit seinem zweiten Schuss besonders vorsichtig war, was bedeutet, dass das zweite Ziel für einen tatsächlichen Zweck getötet wurde. Serienmorde, spezifisches Ziel.
    • Fünf der Schüsse, die der Scharfschütze machte, waren perfekt, während der vierte Schuss weit verfehlte und an einer Stelle landete, an der die Kugel perfekt aufbewahrt werden konnte, um als Beweismittel verwendet zu werden. Reacher argumentiert, dass der Schütze absichtlich eine seiner Patronen an einem perfekten Ort platziert hat, um von der Polizei für die Beweise im Verfahren gegen Barr gefunden zu werden.
    • Reacher benutzt einen falschen Namen, als Sandy ihn in einer Bar anspricht und sieht, dass sie davon betroffen ist, obwohl sie keinen Grund dazu hatte. Daraus und dem darauffolgenden Barfight glaubt er, dass jemand versucht, ihn aus dem Fall zu vertreiben, was dazu führt, dass er schließlich den gesamten Plan vereitelt.
    • Jeb wurde eine Weile nicht von seinen Freunden gesehen, die alle denken, dass er die Stadt verlassen hat. Reacher überprüft sein Haus und findet Beweise dafür, dass Jeb schnell ein paar Sachen gepackt und gegangen ist ... außer dass der Duschvorhang auch weg ist, was ihn zu der Annahme veranlasst, dass jemand (der nicht sehr schlau war) einfach das Haus überfallen hat, um es wie Jeb aussehen zu lassen hat verlassen. Oder vielleicht wurde der Vorhang im Kampf niedergerissen. Oder ein ideales Tuch für einen Körper gemacht.
    • max von max und rubin
  • Fernsehgeographie: Am Anfang der Verfolgungsszene, nachdem Jack beginnt, Charlie aus dem Motel zu verfolgen, sendet Emerson über Funk, dass die Polizei Jack entlang der Pennsylvania State Route 65, AKA Ohio River Boulevard, verfolgt.HinweisDies wäre sinnvoll, da der eigentliche Standort des Motels, das als Drehort genutzt wurde, am Ohio River Boulevard in der Nähe des Vorortes Sewickley lagIm nächsten Teil der Verfolgungsjagd verfolgt Jack Charlies Truck über den Monongahela River über die 10th Street Bridge und fährt durch den Armstrong Tunnel von Southside nach Uptown. Obwohl es nicht unmöglich ist, befinden sich diese beiden Straßen im nordwestlichen bzw. südlichen Teil von Pittsburgh und auf gegenüberliegenden Seiten der Innenstadt, was bedeutet, dass die Verfolgungsjagd mindestens eine Brücke hätte überqueren müssen, um zu einem Punkt zu gelangen, an dem sie könnte über eine andere Brücke gehen.
  • Amokläufer :James Barr hatte bereits in seiner persönlichen Geschichte eine Amoklauf-Schießerei (von Reacher untersucht und unter den Teppich geworfen, weil er, ohne ihn zu wissen, eine Reihe von Vergewaltigern getötet hat) und wird als der verantwortliche Mann für das Massaker, das wir im Prolog sehen, dargestellt das von der Real Partei, die Organisation der Zec, die auf Serienmorde abzielte, spezifisches Ziel.
  • Den Kampf draußen aufnehmen: „Hey, draußen“, bellt Jeb Jack Reacher zu, nachdem Jack Sandy in die Luft gejagt hat. Sie antwortet, indem sie ihre Stammgäste zu einer Gruppe von fünf Mooks zusammenbringt, um Jack eine Belohnung zu geben. Aus Höflichkeit gibt Jack den Schlägern die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, da sie einen pensionierten Offizier der US Army Special Forces angreifen wollen. Einen Drachen zu schikanieren erweist sich als großer Fehler, also flieht der Flittchen.
  • This Is Gonna Suck: Reacher fährt Helens Auto rückwärts zum Versteck des Bösewichts, während Schergen das Feuer auf ihn eröffnen. Er muss nur sagen: 'Das war eine schlechte Idee.'
  • Too Dumb to Live: Die Menge am Busbahnhof, die bereitwillig versteckt Reacher vor der Polizei vermeidet dieses Schicksal nur, weil Reacher der Held ist. In jedem anderen Fall, einem Typen zu helfen, den Sie noch nie zuvor gesehen haben, der Polizei zu entkommen, nachdem dieser Typ gerade so nonchalant mitten auf der Straße aus einem Auto ausgestiegen war, als hätte das Auto am Ende gegen die nächste Straßensperre gekracht, wäre einer davon gewesen die dümmsten Dinge, die sie sich einfallen lassen konnten. Schließlich hätte er irgendjemand sein können, und höchstwahrscheinlich kein guter Mensch, wenn man bedenkt, dass ihm die kleine Armee von Gesetzeshütern dicht auf den Fersen ist. Versuchen Sie dies nicht zu Hause. Es ist im Entferntesten möglich, dass sie ihn nicht verärgern wollen, aber ein Typ bewusst und hilft Reacher fröhlich.
  • Ungelöste sexuelle Spannung: Zwischen Helen und Reacher, aber sie bleibt ungelöst.
  • Du hast mich im Stich gelassen: Der Zec ist bereit, das Leben seines Dieners zu schonen, wenn er sein Engagement beweist, indem er ihm die Finger seiner linken Hand abbeißt, aber er kann es nicht und wird von Charlie erschossen.
  • Ihre Prinzessin ist in einem anderen Schloss! :Reacher greift eine Fertighütte im Steinbruch an und schaltet die Wachen aus, nur um herauszufinden, dass Helen in einer anderen Hütte festgehalten wird.
  • Villain Eröffnungsszene: Der Film beginnt mitCharlieScharfschützen auf fünf unschuldige Passanten aus einem Parkhaus.
  • Schwach, aber geschickt: Dieser Version von Reacher fehlt die extreme Stärke seines Gegenstücks, obwohl er dies durch seine Versiertheit in den Kampfkünsten ausgleicht, was in scharfem Kontrast zu Book!Reachers Kampfstil steht.



Interessante Artikel