Haupt Film Film / Jennifers Körper

Film / Jennifers Körper

  • Film Jennifers Body

img/film/07/film-jennifers-body.jpg Anita 'bedürftig' Lesnicki: Du tötest Leute!
Jennifer-Check: Nein, ich töte Jungen .Werbung:

Jennifers Körper ist eine Horrorkomödie aus dem Jahr 2009 unter der Regie von Karyn Kusama, geschrieben von Diablo Cody ( Juno ) und mit Megan Fox und Amanda Seyfried .

Jennifer (Fox) ist eine Highschool-Cheerleaderin, die zu einem Rockkonzert geht, wo die Band versucht, sie Satan zu opfern, um einen Plattenvertrag zu bekommen. Es funktioniert, aber Jennifer wird dabei von einem Dämon besessen, was dazu führt, dass sie anfängt, die Jungen in ihrer Schule zu verführen, zu töten und zu essen. Needy (Seyfried), Jennifers Homely Best Friend seit ihrer Kindheit, will sie davon abhalten, die Schülerschaft auszulöschen.



Der Name des Films stammt aus dem Song 'Jennifer's Body' von Hole. Seltsamerweise taucht das Lied nicht im Film auf, obwohl es ein anderer Track vom gleichen Album tut.


Werbung:

Dieser Film enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Adrenaline Makeover: Bedürftige Vorbereitungen, um Jennifer ein für alle Mal zu besiegen.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • Herr Wroblewski eröffnet seinen Vortrag, indem er erklärt, dass beim Abbrennen der Bar mehrere Studenten ums Leben kamen, seine Stimme zitterte hörbar.
    • Stellen Sie sich vor, Sie wären in den Schuhen von Jennifers Mutter.Sie kommen in das Schlafzimmer Ihrer Tochter, ohne zu ahnen, dass etwas falsch ist, nur um festzustellen, dass sie (oder so scheint es) von ihrer besten Freundin ermordet wurde.
    • Jonas und Colins Eltern müssen damit klarkommen, dass ihre Söhne brutal ermordet und gegessen wurden.
    • Stellen Sie sich vor, Sie wären auch Ahmets Eltern.Ihr Sohn macht eine Austauschreise in ein fremdes Land, nur um vermutlich bei einem außer Kontrolle geratenen Feuer ums Leben zu kommen... außer, dass er tatsächlich bei lebendigem Leibe gefressen wurde.
  • Alle Jungs wollen Cheerleader: Jennifer ist eine Cheerleaderin und fast jeder Typ in der Schule will sie knallen. Sie nutzt dies zu ihrem Vorteil, nachdem sie besessen ist.
  • Werbung:
  • Alpha Bitch: Jennifer war schon so, bevor sie sich in einen Dämon verwandelte. Needy scheint nur etwas sicher vor ihren offenkundigeren Wickler-Tendenzen zu sein. Jennifers Alpha-Bitch-Natur beginnt langsam, ihren Kopf in Richtung Needy zu erheben, als sie bemerkt, wie eng Needy mit Colin befreundet war und später wie verliebt Needy und Chip waren.Dann beschließt sie, zuerst Colin und später Chip zu essen, nur weil sie nehmen wollte, was Needy hatte.
  • Mehrdeutig Bi:
    • Anita 'Needy' Lesnicki hat einen Freund, der ihr sehr am Herzen liegt. Sie macht auch mit Jennifer rum und scheint es wirklich zu mögen, bevor sie es abbricht. Jennifer selbst war mit vielen Jungs intim, aber sie macht auch leidenschaftlich mit Needy rum. Im Allgemeinen gibt es während des gesamten Films eine ziemlich starke sexuelle Spannung zwischen Needy und Jennifer.
    • Megan Fox dekonstruiert Jennifers Sexualität, indem sie sagt, dass sie Jennifer als zutiefst verschlossene Lesbe dargestellt hat.
  • Und ich muss schreien: Die Tatsache, dass Jennifer besessen ist, zeigt, dass sie möglicherweise nicht die vollständige Kontrolle über ihre Handlungen hat und indem sie das Ritual an ihr durchführt,Low Shoulder ist so ziemlich für ihren Tod verantwortlich.
  • Ärgerliche jüngere Geschwister: Chips kleine Schwester Camille. Kamille: 'Du bist Peniskäse!'
  • Antagonist Titel: Jennifer wird nach ihrer Besessenheit zur Hauptgegnerin. Bedürftig ist der Protagonist.
  • Rüstungspiercing-Frage / Rüstungspiercing-Antwort: Needy liefert Jennifer ein paar davon, als sie sie damit konfrontiert, ihren Freund Chip gegessen zu haben.
  • Arc Words: Wenn Needy und Chip die Nacht zusammen verbringen, halluziniert sie, wie Blut durch die Decke tropft und Jennifer jemanden ermordet und sagt 'hoffnungslos...'. Später sieht man auf den Wänden des verlassenen Poolhauses die Worte „hoffnungslos“ gesprühtwo Jennifer versucht, Chip zu verschlingen.
  • Arschloch Opfer:Low Shoulder hatte es wirklich auf sich.
  • Badass Prahl: 'Ich werde deine Seele essen' und scheiß drauf, Lesnicki !!'
  • Köder-und-Switch-Lesben: Die frühesten Trailer zeigten Jennifer und Needy in intimen Situationen, und trotz ihres Knutschens im Film werden beide nur als mit Jungen zusammen gesehen und erwähnt. Im Film herrscht jedoch genug Spannung zwischen ihnen, um vernünftigerweise davon auszugehen, dass die beiden Mädchen bisexuell waren. Man könnte sogar argumentieren, dass Jennifer eine verschlossene Lesbe ist, da alle ihre männlichen Interessen entweder das Ergebnis des Ringens um die soziale Position oder des Versuchs waren, Needy für sich zu behalten. Nach einer Szene, in der Needy Jennifer etwas zu selig anstarrt, sagt ein anderes Mädchen direkt zu ihr: 'Du bist total LesbiGay.' Megan Fox sagt sogar, sie habe Jennifer als sehr verschlossene Lesbe gespielt. Bedürftig kann auch mindestens bisexuell sein, da sie she sehr dazu, Jennifer zu küssen. Dennoch macht dieses Stück nur einen kleinen Teil des Films aus und geht nicht weiter.
  • Big Bad: Jennifer Check, eine dämonische Cheerleaderin, die eine kleine Stadt terrorisiert.
  • Großes Nein!' : Bedürftige lässt mehrere nachChips Tod.
  • Bisexuelles Liebesdreieck: Jennifer und Needy hatten schon immer eine intensive romantische Zwei-Mädchen-Freundschaft, die das Teilen des Bettes beinhaltete (und sie machen irgendwann rum). Needy ist auch mit Chip liiert und zeigt nur Anziehungskraft auf andere Typen wie Colin. Während alle Jungs Jennifer wollen, ist ihre einzige wirklich aufrichtige romantische Beziehung mit Needy, aber der Bogen des Films dreht sich letztendlich darum, dass Needy erkennt, was eine giftige Freundin Jennifer ist. Jennifer tötet Chip (und Colin), weil sie sich nehmen wollte, was Needy hatte. Letztendlich tötete Needy Jennifer aus Rache und um sie davon abzuhalten, andere zu verletzen.Trotzdem erbte sie einige von Jennifers Kräften und nutzte sie, um sie am Ende zu rächen.
  • Schwarzer Humor :
    • Jennifer bittet Needy um einen Tampon,um ihre klaffende Bauchwunde zu stopfen.
    • Jonas' trauriger Vater erklärt lautstark, dass er den Mörder seines Sohnes finden, seine Eier abhacken und sie als Türklopfer benutzen wird.
    • Als Needy und Chip zum ersten Mal Sex haben, spürt ersterer Jennifers Mord an Colin und flippt entsprechend aus. Chip hingegen verwechselt ihr entsetztes Keuchen mit angenehmen und sieht sehr zufrieden mit sich selbst aus.
    • Jennifers Reaktionwenn Needy ihr ins Herz sticht? 'Meine Titte! ' Sprechen Sie über verzerrte Prioritäten ...
  • Black Dude stirbt zuerst: Obwohl nicht der erste auf dem Bildschirm gezeigte TodJennifers erstes Opfer ist Ahmet, der indische Austauschstudent.
  • Body Horror : Wie es ein Horrorfilm mit einem Mädchen erfordert, das sich in einen Dämon verwandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Albtraumgesicht.
  • Gebunden und geknebelt: In der Rückblende ist Jennifer mit einem um den Mund gebundenen Schal und Seilen an ihren Armen gefesseltbeim Jungfrauenopfer von Low Shoulder, damit sie nicht fliehen oder um Hilfe schreien konnte.
  • Schlaue Brünette und Dumme Blondine : Invertiert. Die brünette Jennifer ist eine unbedeutende Alpha Bitch (obwohl sie sich nur dumm stellt), während die blonde Needy ein Hollywood-Nerd ist.
  • Brustangriff:'Meine Meise!' Berechtigt, da Needy Jennifer durch die Brust stechen muss, um an ihr Herz zu gelangen.
  • Bury Your Gays: Der bisexuelle Bösewicht Protagonist Jennifer wird von Needy getötet (während Needy mehrdeutig Bi ist und lebt - sie ist auch die Heldin).
  • Der Cameo: Lance Henriksen spielt den Mann, der Needy gegen Ende in seinem Auto abholt.
  • Beste My Hero Academia Fanfiction
  • Cassandra Truth: Chip glaubt Needys scheinbar unverschämten Behauptungen über Jennifer zunächst nicht, nicht dass man ihm die Schuld geben kann. Außerdem ist Needy der einzige, der weiß, dass Low Shoulder nicht die Helden sind, für die sich alle anderen halten. Niemand glaubt ihr, wenn sie etwas anderes sagt, vermutlich weil das Teil von Low Shoulder's Deal with the Devil ist oder sie sich nur einen guten Ruf erarbeitet haben, indem sie (angeblich) Menschen vor dem Feuer gerettet haben.
  • Katholische Schulmädchenregel: Siehe das Poster.
  • Beendigung der Existenz: Colins Mutter sagt, er sei jetzt nur noch eine Leiche, nicht an einem besseren Ort, wie seine Emo-Freunde sagen (bei seiner Beerdigung nicht weniger).
  • Tschechows Waffe :
    • Die BFF-Halskette, die Jennifer trägt.
    • Der Whirlpool unter den Wasserfällen. In Akt I sagt Needy, dass niemand weiß, wo er sich entleert. In Akt III findet sie es heraus und findet Tschechows Waffe Nummer 3:
    • Das Bowiemesser, mit dem Jennifer geopfert wurde.
  • Kommen und Gehen: Chip und Needy haben zum ersten Mal Sex, gegenüber von Jennifer, die Colin tötet und isst.
  • Consuming Passion: Der ganze Film läuft darauf. Es gibt sexuelle Untertöne, wenn Jennifer Jungs isst. Und Jennifers 'Ich gehe in beide Richtungen' ist oft eine Aussage, die verwendet wird, wenn man sagt, dass jemand bisexuell ist.
  • Ansteckende Kräfte:Von einem Dämon gebissen zu werden und zu überleben gibt dir etwas von seiner Macht.
  • Creator Cameo: Diablo Cody tritt als Barkeeper der Melody Lane auf.
  • Creepy Stalker Van: Die satanverehrende Emo-Band Low Shoulder schnappt sich Jennifer und nimmt sie in ihrem Van mit, was das aktuelle Seitenzitat für den Trope liefert. Bedürftige: Sie nahmen sie in ihrem gruseligen Van mit verdunkelten Fenstern mit.
    Chip: Hast du das Modell bekommen?
    Bedürftige: Ich weiß nicht, Chip! Ein '89 Vergewaltiger?
  • Mit Ehrfurcht verflucht: Jennifer glaubt, dass ihr Besitz im Wesentlichen dies ist (in einer gelöschten Szene ist sie offen amüsiert, als Needy über eine mögliche Heilung von Jennifers Fluch spekuliert).Am Ende des Films wird Needy selbst zu Cursed With Awesome.
  • Date Rape: Was Needy befürchtet, passierte Jennifer in der Nacht, als sie mit der Band in ihrem Van wegfuhr, aber etwas viel Schlimmeres geschah.
  • Deal with the Devil : Low Shoulder versucht dies, um erfolgreich zu sein.
  • Death by Sex : So direkt gespielt, dass es wahrscheinlich eine Parodie auf diese Trope ist ?? Jennifer nutzt das Versprechen von Sex, um Jungen an Orte zu locken, an denen sie sie essen kann.
  • Dämonische Besessenheit: Jennifer, nachdem sie von einer Band geopfert wurde. Interessanterweise scheint der Dämon nicht ihre gesamte Persönlichkeit zu übernehmen, sondern verstärkt ihre Jerkass-Tendenzen bis zu elf. Außerdem leidet sie an einem schrecklichen Horrorhunger und erlangt übernatürliche Kräfte wie erhöhte Stärke und Heilung, Schweben und Teleportation.
  • Verdorbene Bisexuell : Bedürftige: Ich dachte, du hättest nur Jungs getötet?
    Jennifer: Ich gehe in beide Richtungen.
  • Hattest du gerade Sex? : Jennifer: Es riecht hier nach thailändischem Essen. Habt ihr gevögelt?
  • Verschwundener Dad: Weder Needy noch Jennifers erscheinen. Im ersten Fall ist es ziemlich klar, dass er nicht in der Nähe ist (obwohl nicht gesagt wird, warum), aber Jennifers ist möglicherweise einfach im Off, da wir nicht viel von ihrem Haus sehen. Nur ihre Mütter tauchen auf jeden Fall auf (Jennifer nur kurz).
  • Erinnert Sie das an etwas? : Jennifers Entführung durch Low Shoulder hat einige extrem vergewaltigende Untertöne. Sie nutzen ihren Schock, als die Bar niederbrennt, um sie mit Getränken zu versorgen, sie in ihren Van zu packen und in den Wald zu fahren. Während der Fahrt fragt eine verängstigte Jennifer sogar direkt, ob sie Vergewaltiger sind, und bekommt keine klare Antwort.
  • Downer Ending: Einige der Hauptdarsteller werden getötet(Jennifer und Chip), und Needy kommt in eine Gefängnispsychiatrie. Auf der positiven Seite wurde Karma Houdini seither abgewendetNeedy erlangte einige von Jennifers Kräften (zumindest Superstärke und Levitation) und floh und ermordete ganz Low Shoulder.
  • Dramatische Halskettenentfernung:Needy macht das mit Jennifer.
  • Emo Teen: Colin ist ein ziemlich klassisches Beispiel mit kurzen, stacheligen, schwarzen Haaren, Lidschatten und Piercings. Er kleidet sich auch meist in Schwarz oder dunklen Farben. Es wird erwähnt, dass er eine Fixierung auf den Tod und ähnliche dunkle Themen hat; Colin wird sogar Emo genannt. Inzwischen zeigen seine Freunde die Stereotypen sogar Mehr schwer.
  • Jeder hat Standards: Dirk von Low Shoulder ist gegen die Idee, Jennifer Satan zu opfern. Nikolai von der Band fragt ihn dann, ob er den Rest seines Lebens in einem Café arbeiten und ein großer Verlierer sein möchte oder 'reich und großartig sein will wie dieser Typ aus Maroon 5'. Dirk wählt die letztere Option. Er ist jedoch immer noch nicht ganz glücklich damit und kann gesehen werden, wie er wegschaut, als Nikolai Jennifer ersticht.
  • Das Böse schmeckt gut : Jennifer beschreibt den „Buzz“ nach der Fütterung so: Jennifer: „Ich fühle mich köstlich! Weißt du, wenn du zum ersten Mal einen Jungen küsst und es sich anfühlt, als würde dein ganzer Körper vibrieren?'
    Bedürftige: 'Ja.'
    Jennifer: 'Es ist so gut.'
  • Extreme Fußmatte: Am Anfang bedürftig für Jennifer.
  • Gefälschtes Band: Niedrige Schulter,die Satanismus nutzen und minderjährige Mädchen für jungfräuliche Opfer angreifen, um ihren Ruhm zu erlangen.
  • Fan-Schaden:
    • Ja, es ist Megan Fox, aber es ist eine Herausforderung, Jennifer sexy zu finden, wenn sie blutüberströmt ist, einen Mund voll scharfer Piranha-Zähne hat und sich höllisch gruselig verhält. Ganz zu schweigen davon, wie ihre Wangen beim Füttern aufplatzen.
    • Die Sexszene von Chip und Needy beginnt erotisch. Dann wird es sehr schnell albtraumhaft und unangenehm, als Needy anfängt, Blut zu halluzinieren, das von den Wänden heruntertropft, Colins Tod, Jonas' Leiche und eine dämonisch aussehende Jennifer, die sie beobachtet und Chip ihr Keuchen der Panik mit Vergnügen verwechselt.
  • Als Faux Affably Evil: Low Shoulder könnte man das bezeichnen, insbesondere der Leadsänger Nikolai. Er plaudert fast freundlich mit Jennifer und scherzt alser bereitet sich darauf vor, sie Satan zu opfern.
  • Fille Fatale : Jennifer ist das, wie sie in der High School ist, nutzt aber ihre Sexualität, um in Bars zu gehen, Getränke zu bezahlen, Jungen zu verführen und ihre Jungfräulichkeit an einen Polizisten zu verlieren. Die Tatsache, dass derselbe Polizist, den sie in Melody Lane neckt, ihr sagt, dass sie nicht hier ist, da sie in der Öffentlichkeit sind, trägt nur dazu bei.
  • Finger-Suck Healing: In einer Rückblende hat Needy dies für Jennifer getan, als sie noch Kinder waren. Es wird angedeutet, dass Needy deshalb spüren kann, wenn Jennifer dabei ist, jemanden zu töten.
  • Vorausdeutung :
    • Gleich zu Beginn tritt Needy einen Pfleger mit solcher Wucht auf die Psychiatrie des Gefängnisses, dass sie über den Tisch fliegt und ihr sogar einen der Zähne ausschlägt.Später stellt sich heraus, dass sie einige von Jennifers dämonischen Kräften erlangt hat, wie zum Beispiel Super Strength.
    • Als der Lehrer die Opfer des Feuers in der Melody Lane erwähnt, kichert Jennifer, nachdem er den Namen von Ahmet, dem indischen Austauschschüler, ausgesprochen hat.Wie sich herausstellte, war Ahmet Jennifers erstes Opfer.
  • Friend Versus Lover: Needy ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Hingabe an ihren liebenden Freund Chip und ihrer giftigen besten Freundin Jennifer.
  • Kichernder Bösewicht: Jennifer gönnt sich kurz nach ihrer Besessenheit ein sehr gruseliges Kichern.
  • Glasgow Grinsen: Jennifers Gesicht, wenn sie füttert, hat Schattierungen davon. Als sie den Mund öffnet, um Jonas zu essen, platzen ihre Wangen sichtlich auf.
  • als nächstes wirst du sagen
  • Schrecklich richtig gegangen: Das 'jungfräuliche' Opfer von Low Shoulder. Es hat ihnen Ruhm und Reichtum (und Drogen und Hos) eingebracht, aber es ebenfalls brachte einen menschenfressenden Dämon zurück.
  • Gorn: Jonas' Leiche wird kurz mit Eingeweide gezeigt, die für alle sichtbar heraushängen. Später sehen wir Colins unordentliche Leiche, aber sie ist nicht annähernd so anschaulich wie der Zustand von Jonas.
  • Gory Discretion Shot: Bei den meisten Todesfällen, obwohl wir ihre unordentlichen Überreste danach sehen.
  • Meine Güte, verdammt noch mal! : Needy verwendet normalerweise nur Euphemismen und keine tatsächlichen Kraftausdrücke. Wenn sie wirklich schwört, ist das ein Zeichen dafür, dass sie es ist sehr verärgert.
  • Goth : Colin, der Eyeliner, dunklen Nagellack, schwarze und rote Kleidung, Bandarmbänder und ein Kruzifix trägt.
  • Gothics haben es schwer : Parodiert. Colin ist ein downbeat anmutender Gothic, der sich von der dunklen Seite angezogen fühlt, aber eigentlich ein netter Kerl mit einem ganz normalen Leben ist, das im Gegensatz zu Needys und Jennifers Problemen steht. Nach demsein Tod, seine Gothic-Freunde sind fast besessen von seinem Grab und stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Colins Mutter, die wirklich am Boden zerstört ist, ruft jedoch dazu auf, performativ zu sein und scheucht sie weg.
  • Great Big Library of Everything: Parodie, als Needy die Wahrheit über Jennifers dämonische Besessenheit aus Büchern in der Schulbibliothek entdeckt. Chip: Wir haben ein okkulter Abschnitt in der Bücherei?
    Bedürftige: Ja. Es ist wirklich klein.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Jennifer mag der Hauptgegner sein, aber es waren die Aktionen von Low Shoulder zugunsten von niemand anderem als Satan, die sie in ein Monster verwandelten.
  • Hair of Gold, Heart of Gold: Needy ist sowohl sehr blond als auch der unschuldigste Charakter im Film.
  • Happy Flashback : Es gibt mehrere Flashbacks über die Kindheit von Needy und Jennifer. Diese Szenen haben im Vergleich zum Rest des Films helle Farben.
  • Hate Sink: Nikolai Wolf, Leadsänger von Low Shoulder, ist der einzige Charakter ohne erlösende Qualitäten. Auf den ersten Blick scheint er ein normaler Jerkass-Rockstar zu sein, der frauenfeindliche Kommentare macht und Jennifer, die minderjährig ist, scheinbar einschleicht. Dann wird enthüllt, dass er ein Satanist ist, der plant, sie für Ruhm zu opfern. Nachdem es stark angedeutet wurde, dass er auf übernatürliche Weise ein Feuer entfacht hat, das Dutzende tötet, tötet er Jennifer fröhlich. Außerdem nutzt er das oben erwähnte Feuer aus, um seine Band gut aussehen zu lassen, und behauptet fälschlicherweise, Menschen vor den Flammen gerettet zu haben.
  • Heilungsfaktor: Jennifer erhält durch ihren Besitz heilende Kräfte. Die Heilung ist schneller, nachdem sie kürzlich gefüttert wurde ?? wenn sie schwächer ist, ist die Heilung langsamer.
  • Herz am falschen Ort: Jennifer legt Jonas' Hand über ihre linke Brust und bittet ihn, ihr Herz zu fühlen.
  • Heben durch seinen eigenen Petard / karmischer Tod:Needy ermordet die Mitglieder von Low Shoulder mit dem gleichen Messer, mit dem sie Jennifer geopfert haben. Um die Verletzung noch weiter zu beleidigen, lässt sie das Messer in der Brust des Rädelsführers Nikolai stecken.
  • Hollywood Hype Machine: Vom Marketing bis hin zum Filmplakat oben auf der Seite war dieser Film so ziemlich ein Versuch, Megan Fox' Status als 'It Girl' zu nutzen. Es ging nach hinten los.
  • Hollywood Satanism: Low Shoulder ist diese Trope mit ihren satanischen Bibeln. Sie entführen und ermorden Jennifer; sie sind eine Indie/Rock-Band (also nicht der Heavy Metal, der normalerweise mit diesem Trope assoziiert wird), was darauf hindeutet, dass der Trope absichtlich beschworen wird.
  • Homoerotic Subtext : Eine ziemliche Menge zwischen Jennifer und Needy. Ihre romantische Zwei-Mädchen-Freundschaft ist schon früh etabliert, wobei Needy Jennifer ziemlich wehmütig anstarrt (was dazu führt, dass eine Klassenkameradin sie 'LesbiGay' nennt) und Jennifer gegenüber Needy sehr besitzergreifend scheint, wenn es um dessen Freund geht. Nachdem Jennifer besessen ist, wird sie immer mehr auf Needy fixiert und beginnt gezielt Jungen, an denen Needy interessiert ist. In der Zwischenzeit wird angedeutet, dass Needy eine psychische Verbindung zu Jennifer entwickelt, als Ergebnis einer Finger-Lutsch-Heilung, als sie noch klein waren; Sie beginnt Visionen von Jennifer zu sehen, die ihre Opfer verführt (und dann ermordet). Es geht dann über den Subtext während ihrer leidenschaftlichen Knutsch-Session hinaus, woraufhin Jennifer behauptet, dass sie und Needy oft 'Freund und Freundin' gespielt haben, als sie jünger waren.
  • Honigfalle: Jennifer, einmal besessen, nutzt ihren Sexappeal, um viele Jungen zu verführen, damit sie mit ihr an einen abgelegenen Ort gehen und sie dann bei lebendigem Leib aufessen.
  • Horny Devils: Jennifer wird von einem Sukkubus besessen, dessen Einfluss ihre Neigungen zum Wichsen verstärkt und sie dazu bringt, buchstäblich ernähren sich von Männern, sobald sie sie verführt hat.
  • Horror-Hunger: Für alle anderen Beteiligten scheint Jennifer keine Skrupel bezüglich ihrer neuen Diät zu haben.
  • Wie wir hierher kamen: Der Film beginnt mit Needy in einer Gefängnispsychiatrie, und der größte Teil des Films besteht darin, dass sie uns zeigt, wie sie zu diesem Punkt gekommen ist.
  • Idealisierter Sex: Abgewendet. Das erste Mal, dass Needy und Chip Sex haben, ist zwar (zunächst) angenehm und romantisch, aber angemessen umständlich und zurückhaltend. Es wird auch kurz geschnitten, bevor einer von beiden 'beenden' kann, da Needy verzweifelt und verängstigt ist, weil sie eine Vision davon hat, wie Jennifer Colin tötet. Sie erwähnen auch, dass Sie früher Kondome bekommen.
  • Ich mag den Klang dieses Ortes nicht: Devil's Kettle.
  • Ich habe Brüste, du musst gehorchen! : Jennifer benutzt dies, um Getränke zu bekommen, obwohl sie minderjährig ist. Sie bezeichnet Needys Titten wegen ihrer zerstörerischen Kraft ausdrücklich als „intelligente Bomben“.
  • Ich bin Humanitäre: Jennifer schlachtet und verschlingt ihre Opfer.
  • Aufprall-Silhouette:Als Needy am Ende aus der Gefängnispsychiatrie entkommt, geht sie direkt durch den Drahtzaun und hinterlässt ein großes Loch in ihrem Kielwasser.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt:Chip spießt Jennifer mit einer großen Stange auf, kurz bevor er stirbt. Es bringt sie nicht um, aber er verdient Punkte dafür, dass er es versucht.
  • Unvollkommenes Ritual: Ein weiteres Beispiel für 'Opfer ist keine Jungfrau': Die Rocker opfern Jennifer, weil sie denken, sie sei Jungfrau, aber da sie es nicht ist, übernimmt ein Sukkubus ihren Körper.
  • Unentschlossene Parodie: Eine häufige Kritik an dem Film ist, dass er zwischen absichtlich albern und scheinbar ernst genommen hin und her schwankt.
  • Absichtlich umständlicher Titel: Versuchen Sie einfach, in einem lockeren Gespräch „Jennifers Körper“ zu sagen, ohne die Worte „Der Film“ davor hinzuzufügen. Schau was passiert.
  • Ironie: Gegen Ende des Films wird ein Straßenschild angezeigt, das vor Low Shoulder warnt.
  • Wams:
    • Jennifer beginnt als eine, aber nach ihrem Besitz wird sie viel grausamer.
    • Auch Nikolai, derzusätzlich zu der Entführung eines Mädchens, dem Versuch, sie Satan zu opfern (und sie zu töten), ist auch ein totaler Idiot.
  • Sprungschreck : Ein paar Mal verwendet, vor allem wenn Jennifer plötzlich steht Recht hinter Needy kurz nach ihrer Ermordung und Besessenheit und später in derselben Szene, als sie plötzlich ein dämonisches Gebrüll ausstößt. Auch als ein Vogel Colin erschreckt, als er versucht, Jennifer in dem teilweise gebauten Haus zu finden.
  • Kick the Dog: Jennifer liebt es, das zu tun, besonders nach ihrem Besitz.
  • Schwebende Lotusposition: Gegen Ende hat Needy gezeigt, dass sie die Levitationsfähigkeit hat, die Jennifer hatte, indem sie vom Boden ihrer Isolationszelle zum Fenster in der Lotusposition schwebt, woraufhin sie entkommt, indem sie durch sie tritt.
  • Digimon-Universum: App-Monster
  • Lippenstift-Lesbe: Jennifer, die bisexuell mit Lippenstift zu sein scheint, hat lange Haare, trägt immer weibliche Kleidung (einschließlich sehr kurzer Röcke) und hat Sex mit vielen Männern. Sie scheint auch sehr in ihre beste Freundin Needy verliebt zu sein. Schauspielerin Megan Fox sagt, sie habe sie als sehr verschlossene Lesbe gespielt. Needy hingegen hat einen Freund, in den sie anscheinend verliebt ist, aber Jennifer scheint auch attraktiv zu finden. Sie kleidet sich eher altbacken, aber ebenso feminin und kann somit auch bisexuell ein Lippenstift sein.
  • Wörtlicher Maneater: Jennifer. Sie verführt Jungen, bevor sie sie lebendig auffrisst.
  • Liebesdreieck: Jennifer/Needy/Chip, aufgerufen von Jennifer.
  • Mama Bär: Die Mutter von Needy beruft sich darauf. MS. Lesnicki: Ich habe geträumt, dass ein paar böse Leute versuchen, dich mit Hämmern und großen Pfählen und Scheiße an einen Baum zu nageln. Genau wie J.C. Aber ich habe sie nicht an dich herangelassen, weil ich eine hartgesottene, Ford-harte Bärenmama bin.
  • Manipulative Hündin: Jennifer ist ein Beispiel für den Typ, der nicht einen großen, komplizierten Plan haben. Selbst wenn sie anfängt, Menschen zu töten, ist ihr transparentes Spiel mit Needys Unsicherheiten eher dem einfachen Alpha-Bitch-Mobbing als jedem tatsächlichen Ziel näher.
  • Manly Tears: Jonas, nachdem sein bester Freund im Feuer gestorben ist.
  • Aussagekräftiger Name:
    • Der Titel.
    • Sie würden nie erraten, was Needys charakteristisches Merkmal ist.
    • Die Stadt auch. Natürlich würde in einer Stadt namens 'Devil's Kettle' ein dämonisches Opfer stattfinden.
  • Männer sind das entbehrliche Geschlecht: Nun, laut Jennifer sind sie es.Sie beschließt jedoch, für Needy eine Ausnahme zu machen. Nett von ihr, nicht wahr?
  • Gnade töten:Jennifer war im Grunde eine wandelnde tote Person, nachdem sie besessen wurde, und so, dass Needy sie aus Rache tötete, erlöste sie sie ziemlich aus ihrem Elend.
  • Modesty Bedsheet: Nachdem Needy den Sex mit Chip abgebrochen hat, deckt sie sich mit dem Laken zu.
  • Stimmungs-Peitschenhieb: Absichtlich herbeigerufen in der Szene, die zwischen Jennifer verführt, dann einen armen Idioten verschlingt und . springtNeedy and Chips WAFFy Sex.
  • Mehr Zähne als die Familie Osmond: Jennifer hat viele scharfe kleine Zähne im Piranha-Stil, wenn sie Menschen ernährt.
  • Motive : Ein „Kreuz“-Symbol erscheint mehrmals. Es gibt einen auf der Unterseite der IsolierzelleBedürftigewird hineingelegt, kreuztHinweisIn Form des Buchstabens X, der für Personen unter 21 Jahren verwendet wird, denen kein Alkohol serviert werden kann. Aus diesem Grund wurde es schnell zu einem Symbol der Straight Edge-Bewegung.werden in die Hände der Melody Lane-Gäste gezogen, und am EndeNeedy schneidet eine Kreuzform in Jennifers Oberkörper. Dies erstreckt sich auch auf den Dialog („Boo, streiche Needy“).
  • MS. Fanservice:
    • Das Studio baute die gesamte Marketingkampagne auf Megan Fox' Schärfe auf; Sie wird oft gezeigt, wie sie ihre Beine entblößt, ein Dekolleté zeigt und ansonsten einfach nur verführerisch aussieht.
    • Trotz der Bemühungen, sie weniger schön aussehen zu lassen, ist Amanda Seyfried trotzdem attraktiv, und das kann man wirklich nicht verbergen. Ihre Form wird oft hervorgehoben, und sie hat eine Sexszene (obwohl sie nicht explizit ist).
    • Beide geraten in die Tat, als Jennifer und Needy in ihrem Schlafzimmer rummachen.
  • Nerd-Brille: Needy trägt sie.
  • Vertrauen Sie niemals einem Trailer: Der Trailer enthielt nicht nur einige großartige Einzeiler, die aus dem eigentlichen Film herausgeschnitten wurden, sondern er spielte auch stark die Fanservice auf Kosten der Handlung und der Themen des Films. Karyn Kusama war
  • Netter Kerl: Chip und Colin. Needy war ein nettes Mädchen, bevor die Ereignisse des Films sie völlig zerstörten.
  • Alptraumgesicht: Jennifer beim Füttern. Sie bekommt scharfe kleine Piranha-ähnliche Zähne, ihr Mund spaltet sich extrem weit auf, Glasgow-Grins-Stil, und sie gewinnt Hellish Pupils.
  • Ninja Pirate Robot Zombie: Chip beschwört dies, wenn er dies über Jonas' Mutter sagt: 'Sie starrt aus dem Fenster wie eine Zombie-Schaufensterpuppe-Roboterstatue.'
  • Nichts ist beängstigender: Wird mit großer Wirkung verwendet, kurz bevor Needy Jennifer in ihrem Haus entdeckt.
  • Offensichtlich böse: Nikolai, der Leadsänger von Low Shoulder, ist das in Needys Augen. Bedürftige: Ich sah zu, wie sie in den Van stieg, und ich wusste, dass etwas Schreckliches passieren würde. Er war mager und verdreht und böse wie dieser versteinerte Baum, den ich als Kind gesehen habe.
  • Seltsame Freundschaft: Jennifer und Bedürftige. Sie haben nichts gemeinsam, sind aber seit ihrer Kindheit beste Freunde. Leider ist Jennifer eine ziemlich giftige Freundin, noch bevor sie besessen wird.
  • Offscreen-Teleportation: Mit ein bisschen gruseligem, widerhallendem Flüstern.
  • Nur durch ihren Spitznamen bekannt: Needys Vorname ist Anita, aber fast niemand verwendet ihn.
  • Unsere Dämonen sind anders: Diese besitzen Nicht-Jungfrauen, die in satanischen Ritualen geopfert wurden, und verleihen ihren Gastgebern übermenschliche Fähigkeiten im Austausch für etwa einmal im Monat Fütterung. Wenn diese Nahrungsaufnahme nicht eingehalten wird, verblassen sie und lassen ihre Wirte verdorren. Sie können mit einer Klinge zum Herzen getötet werden, und diejenigen, die ihre Bisse überleben, können ihre Fähigkeiten erben.
  • Außer-Zeichen-Warnung:
    • Obwohl Jennifer vor ihrem Besitz nicht die netteste Person war, schockiert Jennifers gefühllose Missachtung der Todesfälle, die durch das Feuer in der Melody Lane verursacht wurden, Needy und ist ein weiterer Hinweis darauf, dass mit ihrer Freundin etwas nicht stimmt.
    • Jennifer ist auch überrascht, wenn Needy das F-Wort verwendet, da sie normalerweise nie flucht, was zeigt, wie wütend Needy geworden ist.
  • Popkulturelles Osmose-Versagen: Colin versucht Jennifer zu bitten, sie zu sehen Die Rocky Horror Bildershow ?? Sie sagt ihm, dass sie Boxfilme nicht mag.
    • Als Chip den Namen Phil Collins fallen lässt, hat Needy wirklich keine Ahnung, wer er ist.
  • Popular Is Dumb: Jennifer, die viel dümmer ist als die weniger beliebte Needy.
  • Power Floats: Jennifer ist in der Lage, nach der Besessenheit zu schweben. Später wird uns gezeigt, dass auch Needy das kann. Dies liefert auch das Seitenzitat.
  • Die Kraft der Freundschaft: Jenniferverliert ihre Fähigkeit zu schwebenwenn bedürftigreißt ihre BFF-Halskette ab.
  • Pragmatic Villainy : Jennifer füttert zunächst nur, wenn sie unbedingt hast zu, zwischen dem Töten mindestens einen Monat liegenJonasundColin. Sie fängt jedoch irgendwann an zu töten, nur um der Sache willen...
  • Pre-Mortem One-Liner: Irgendwie, da es dem Opfer nicht gesagt wird (aber vor dem Abspann, in dem die Tat gezeigt wird). Vorbeifahrender Autofahrer: Warum also fährst du nach Osten?
    Bedürftige: Ich verfolge diese Rockband.
    Treiber: Muss eine verdammt gute Gruppe sein.
    Bedürftige: Heute Abend wird ihre letzte Show sein.
  • Psychic Link: Es wird stark angedeutet, dass Jennifer und Needy eine haben, nachdem sie als Kinder einen Vorfall hatten, bei dem Needy das Blut aus einer Punktion an Jennifers Hand saugte.
  • Katholik erzogen: Needy scheint nominell katholisch zu sein, da ihre Mutter sich bekreuzigt, nachdem sie über die Kreuzigung Jesu gesprochen hat; später ruft sie Gott zusammen mit ein paar Heiligen an, während sie gegen Jennifer kämpft.
  • Realität stellt sich ein:Natürlich würden Sie verhaftet und in eine Psychiatrie gesteckt, wenn Sie Ihre beste Freundin ermordeten und behaupteten, ein Dämon hätte sie besessen.Arme Bedürftige.
  • Realität ist unrealistisch: Der Teufelskessel ist ein echter Wasserfall. Der halbe Fluss verschwindet im Boden. Wissenschaftler haben keine Ahnung wo es wieder rauskommt. Die Stadt im Film existiert jedoch nicht.
  • Kommt wirklich herum: Es wird erwähnt, dass Jennifer sehr promiskuitiv ist und ihre Jungfräulichkeit in der Junior High verloren hat. Umso ironischer ist es, dass sie in einem Jungfrauenopfer .
  • 'The Reason You Suck' Rede: Nachdem Jennifer jahrelang eine giftige Freundin für sie war, braucht Needy zu sehen, wie Jennifer ihren Freund Chip verschlingt, damit sie sich wehren und sie schließlich während ihres Kampfes in der Poolszene auf ihrem BS rufen kann.
  • Brüllender Rachefeldzug:Nachdem Needy entdeckt hat, dass sie einige der Kräfte des Dämons erlangt hat, nutzt sie diese, um aus der Gefängnispsychiatrie zu entkommen, damit sie Low Shoulder aufspüren und ermorden kann.
  • Rock mich, Asmodeus! : Low Shoulder, die Indie-Band, die versucht, Jennifer zu opfern, um einen Plattenvertrag zu bekommen.
  • Romantische Zwei-Mädchen-Freundschaft: Jennifer und Needy, obwohl die Trope dekonstruiert wird. Bedürftige: Sandbox-Liebe stirbt nie.
  • Regel des Pools: Kurz vor Jenniferisst Chip, Needys Freund, sie wirft ihn in einen Pool, während er ihn trägt formelle Kleidung . Dann springt sie ihm nach. Bald gefolgt von Needy.
  • Running Gag: Ein Charakter bezieht sich ständig auf Devil's Kettle als 'Devil's Lake'.
  • Szenerie-Porno: Die Szene, in der Jennifer nackt in einem See schwimmt. Die erste Einstellung der Szene ist eigentlich eine Weitwinkel-Overhead-Aufnahme mit Jennifers Körper nur ein Fleck ?? Sie ist relativ leicht zu übersehen, daher steht zumindest bei dieser Aufnahme der See im Mittelpunkt.
  • Selbstverletzung: Jennifer verbrennt ihre eigene Zunge mit einem Feuerzeug und schlitzt sich vor Needy auf, als sie beschließt, ihr „Geheimnis“ mit ihr zu teilen.
  • Sex, Drugs and Rock & Roll: Low Shoulder lebt diesen Lebensstil, wenn wir sie am Ende des Films auf Tour sehen.
  • Sex ist gleich Tod: Mit gespielt, dann gerade gespielt. Jennifer ist eigentlich Gerettet durch Sex ... in ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod (als kannibalischer Zombie / Leiche). Jedoch,ColinundJonasfallen darauf herein, weil er wegen der Chance, mit Jennifer Sex zu haben, zerrissen ist.
  • Sex Sells : Sehen Sie sich einfach die Werbekampagne des Films an. Verdammt, der Film ist danach benannt.
  • Sexy Surfacing Shot : Jennifer klettert nackt aus dem See , nachdem sie Skinny Dipping gemacht hat , von hinten mit Topless von hinten geschossen .
  • Shadow Discretion Shot: Wenn Jennifertötet Colin.
  • Game of Thrones Haus verzögert
  • Nackte Schultern hoch
    • Als Jennifer ihr Hemd auszieht, um Jonas zu verführen, schwenkt die Kamera außer einer kurzen Aufnahme von Godiva Hair nicht unter ihre Schultern.
    • Wenn Jennifer aus dem See auftaucht und nackt an ihre Kleider geht, bleibt die Kamera entweder über ihrem Schlüsselbein oder fokussiert auf ihre nackten Füße und Beine.
    • Wenn Needy Sex mit Chip hat, bleibt die Kamera in den Momenten über ihren Brüsten, wenn sie nicht von ihm oder etwas anderem bedeckt ist.
  • Star gegen die Mächte des Bösen tvtropes
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Als Needy Jennifers giftiges Verhalten im Poolhaus ausruft: Jennifer: (stotternd, sichtlich erschüttert von Worten) Das ist ein Witz. Ich bin nicht unsicher. Wie kannst du sagen, dass ich unsicher bin? Ich war die Schneeflockenkönigin!
    Bedürftige: Ja, vor zwei Jahren, als Sie gesellschaftlich relevant waren und keine Abführmittel brauchten, um dünn zu bleiben!
    Jennifer: Ich... werde deine Seele auffressen... UND SCHEISSE ES AUS, LESNICKI!
  • Ekelhaftes 'Knirschen!' : Gehört, als Jennifer brutal schnapptColinsArm, bevor sie ihn tötet.
  • Dummes Gebet: Needy gibt ein überraschend ernstes (aber immer noch düster komisches) alsSie sieht, wie Jennifer Chip isst und bereitet sich darauf vor, sie diesmal wirklich zu töten. Bedürftige: St. Jude, Schutzpatron der hoffnungslosen Sache, bitte gib mir die Macht, diese Schlampe völlig zu zerschmettern.
  • Sir Not-Erscheinen-in-diesem-Trailer : Amanda Seyfried tut tauchen in den Trailern auf, aber abgesehen von ihrem Namen fehlt sie auf allen Postern, die sich ausschließlich auf Megan Fox konzentrieren.
  • Sliding Scale of Comedy and Horror: Es gleitet rundherum. Die Szenen wechseln von lustig zu schockierend zu lustig, dann wieder zu schockierend, normalerweise mit ziemlich viel Sexy in der Mitte.
  • Pyjamaparty: Wird diskutiert, als Jennifer in Needys Bett auftaucht und sich an die Übernachtungen erinnert, die sie mit ihr hatte. Jennifer versucht auch, dies zu beschwören, indem sie in besagtem Bett auftaucht und ihr und Needy dann vorschlägt, 'Freund und Freundin zu spielen, wie [sie] es früher getan haben'.
  • Soundtrack-Dissonanz:
    • Titel wie Panic! at the Discos 'New Perspective' und Florence and the Machine's 'A Kiss with a Fist' wirken für einen Horrorfilm etwas leicht.
    • Ganz zu schweigen von einem Filmbeispiel, als Low Shoulder Tommy Tutones „867-5309/Jenny“ singt, während sie Jennifer ermorden.
  • Stealth-Parodie: Eine fadenscheinige Handlung, die mit zusammengehalten wird squickig Fanservice und großzügige Portionen von selbstbewusstem Buffy Speak.
  • Stealth Pun: Dieser schnelle Einzeiler, wenn Jennifer Chip 'limettengrünes Wackelpudding' nennt, wenn sie ihn eifersüchtig nennt.
  • In den Kühlschrank gefüllt:Chip, der von Sukkubus Jennifer verschlungen wird und seinen Verletzungen erliegt, bevor seine Freundin Needy ihn retten kann. Letztendlich löst sein Tod Needys Streben nach Rache aus.
  • Suburban Gothic: Jennifer wird im Wald hinter einer örtlichen Bar dem Satan geopfert und wird dann zu einem Sukkubus, der sich durch die Jungs ihrer Highschool in einem Vorort von Minnesota frisst.
  • Superstärke:
    • Jennifer erlangt diese Macht nach ihrer Besessenheit, wodurch sie Jonas, der als 'der größte Kerl der Schule' beschrieben wird, ernsthaft überwältigen kann. Außerdem wirft sie Colin wie eine Stoffpuppe herum.
    • Needy erhält diese Macht auch, nachdem er von Jennifer gebissen wurde.
  • Verdächtig Apropos Musik : Am Ende, wannNeedy will Low Shoulder töten für alles, was sie getan haben, das Lied 'Violet' von Hole läuft im Hintergrund, wobei der Text fast im Einklang mit der Situation klingt und sich auf Gier und sofortige Rückzahlung bezieht.
  • Nimm das! : Einige zu Goth und Emo-Subkulturen:
    • Wenn Chip und Needy über Colin sprechen:
    Chip: Wie sind Sie mit Colin Gray befreundet? Ich dachte, Colin Gray hätte nur mit den Dead Girls gesprochen.
    Bedürftige: Ich bin einfach. Wir haben Komposition zusammen. Er ist ein wirklich guter Schriftsteller. Weißt du, er ist so dunkel und emotional und so.
    Chip: Oh. kann ich nachempfinden. Ich bin auch so, auch wenn ich nicht ganz offensichtlich bin wie ein Poser.
    • Jennifer verspottet Colin, als sein Arm von einer Heckenschere geschnitten wird:
    Jennifer: Oh! Eine Stichwunde. Gott, das ist so emo.
    • Das sagt sie auch über ihn:
    Jennifer: Er hört Madenfelsen. Er trägt Nagellack. Mein Schwanz ist größer als seiner.
  • Diese Frau ist tot: Nachdem sie wirklich gebrochen ist, sagt Needy in einer Erzählung, dass sie nicht mehr weiß, wer Needy Lesnicki ist.
  • Ihr erstes Mal: ​​Needy und Chip beschließen, das erste Mal zusammen Sex zu haben. Es ist zart und süß, wenn auch ein bisschen realistisch umständlich. Leider wird es unterbrochen, da Needy sieht, wie Jennifer Colin zur gleichen Zeit ermordet, während sie Sex haben, was sie ernsthaft stört, und so bricht sie es ab.
  • Tausend-Yard-Stare:
    • Nach demChip stirbt in ihren Armen, Needy kehrt nach Hause zurück, legt sich auf ihr Bett und starrt nur ins Leere. Sie hat später noch einen, kleineren danachsie tötet Jennifer und deren Mutter kommt herein.
    • Jonas' Mutter starrt ausdruckslos aus dem Fenster, nachdem ihr Sohn ermordet wurde.
  • Zu hungrig, um höflich zu sein: Jennifer, als sie versucht, das Hühnchen aus Needys Kühlschrank zu essen.Leider neigen Sukkubi nicht dazu, menschliche Nahrung zu verdauen.
  • Habe ein Level in Badass genommen:Bedürftig, nachdem er einige der Kräfte des Dämons erlangt und institutionalisiert wurde.
  • Hat ein Level in Jerkass genommen:
    • Jennifer ist nicht die angenehmste Person, aber sie wird zu einem Menge schlimmer nach der Besessenheit.
    • Jedes traumatische Ereignis, das Needy widerfährt, verwandelt sie in eine bittere, wütende, gewalttätige Hülle ihres früheren Selbst.
  • Total radikal: Es wird ein sehr falsch klingender „Teenager-Slang“ verwendet, darunter Jennifers Ausspruch „salzig“, was „heiß“ bedeutet.
  • Von Vorlonen berührt:Needy erhält einige von Jennifers dämonischen Kräften, nachdem sie von ihr gebissen wurde. Sie benutzt sie, um aus der Gefängnispsychiatrie auszubrechen und Low Shoulder zu töten.
  • Einfluss giftiger Freunde: Jennifer ist eine giftige Freundin von Needy, noch bevor sie von einem Dämon besessen wird.
  • Trauma Button: Der Song 'Through The Trees' von Low Shoulder ist für Needy. Jedes Mal, wenn sie es hört, hasst sie es und bricht deswegen fast in Tränen aus. Es hilft nicht, dass das gleiche Lied auch nach tragischen Ereignissen wie dem Abbrennen von Melody Lane, dem Verschwinden von Jennifer mit Low Shoulder oder dem ausgeweideten Jonas im Wald erklingt.
  • Two Lines, No Waiting : Die Sexszenen mit Jennifer-Colin und Needy-Chip sind so gemacht, mit ständigen Zwischenschnitten.
  • Undankbarer Bastard: In der letzten Nacht, in der sie lebendig und menschlich war, wurde Jennifer von ihrer Freundin Needy aus dem brennenden Bargebäude gerettet, nur um ihr zu sagen, dass sie weggehen soll, und sie fährt stattdessen mit Low Shoulder in ihrem gruseligen Van. Bedürftige: Lass uns gehen, Jennifer. Jennifer: Bedürftig, hör auf damit!
  • Ungewöhnlicher Euphemismus: Jennifer scheint darin die Hälfte ihrer Zeilen zu machen.
  • Unzuverlässiger Erzähler: Eine mögliche Interpretation. Die Geschichte wird als Rückblende von Needy, einem Patienten in einer Gefängnispsychiatrie, erzählt. Die Geschichte in der Rückblende scheint mehrere übernatürliche Aspekte zu enthalten, insbesondere, dass Needys Freundin Jennifer über magische Kräfte verfügt. Am Ende des Films,Needy scheint die magischen Kräfte von Jennifer zu nutzen, um aus dem Gefängnis auszubrechen. War das alles echt? All die Wahnvorstellungen eines Wahnsinnigen? Nicht ganz real, aber die Wahrheit aus der Sicht des Wahnsinns?
  • Virgin Sacrifice: Low Shoulder versucht, Jennifer zu opfern, da sie glaubt, sie sei eine Jungfrau. Leider hat sie seit der Junior High Sex. Das Ritual funktioniert wie geplant, aber Jennifer wird von einem Dämon besessen, weil sie keine Jungfrau war.
  • Erbrechen Indiskretion Shot: Wann immerJennifer kotzt das aus dämonischer, stacheliger schwarzer Schlamm.
  • Wir waren früher Freunde: Jennifer und Needy fangen als beste Freunde an. Dann wird Jennifer von einem Sukkubus besessen und es geht schnell bergab.
  • Mit Freunden wie diesen... : Jennifer geht durch Needy, obwohl dieser es bis zum Schluss verleugnet. Bedürftige: Weißt du was? Du warst nie wirklich ein guter Freund. Schon als wir klein waren, hast du meine Spielsachen geklaut und Limonade auf mein Bett gegossen.
    Jennifer: Und jetzt bin ichiss deinen Freund. Sehen? Zumindest bin ich konsequent.



Interessante Artikel