Haupt Film Film / Der letzte Jedi

Film / Der letzte Jedi

  • Film Last Jedi

img / film / 24 / film-last-jedi.jpg Luke Skywalker: Es ist Zeit für die Jedi... zu enden. Die ERSTE ORDNUNG herrscht.
Nachdem ich die friedlichen dezimiert habe
Republik, Oberster Führer Snoke
setzt jetzt seine gnadenlose ein
Legionen, um das Militär zu beschlagnahmen
Kontrolle über die Galaxie.

Nur die von General Leia Organa
Bande der WIDERSTANDSkämpfer
Stehe gegen die aufsteigende Tyrannei,
sicher, dass Jedi-Meister Luke
Skywalker wird zurückkehren und wiederherstellen
ein Funke Hoffnung für den Kampf.

Aber der Widerstand wurde entlarvt.
Während die Erste Ordnung in Richtung speeds
die Rebellenbasis, die tapferen Helden
eine verzweifelte Flucht machen....
Werbung:

Star Wars: Die letzten Jedi HinweisVermarktet als Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi , oder einfach Der letzte Jedi ist die Fortsetzung von Das Erwachen der Macht und die neunte Live-Action Krieg der Sterne insgesamt filmen. Es wird von Rian Johnson inszeniert und geschrieben, mit einem Soundtrack von John Williams.

Abholung unmittelbar nach den Ereignissen von Das Erwachen der Macht , folgt der Film dem totalen Krieg, der jetzt zwischen der Ersten Ordnung und den Überresten der Neuen Republik unter der Führung von General Leias Widerstand ausgebrochen ist. Auf der einen Seite der Galaxis versuchen Leia, Vizeadmiral Amilyn Holdo, Finn, Poe Dameron, BB-8 und Finns neu gefundene Freundin Rose Tico verzweifelt, dem militärischen Vormarsch der Ersten Ordnung zu entkommen. Und andererseits versucht Rey, einen desillusionierten Luke Skywalker davon zu überzeugen, ihr die Wege der Macht beizubringen und ihr und dem Widerstand zu helfen, sowohl Lukes ehemaligen Schüler Kylo Ren als auch seinen dunklen Meister Snoke, denke Oberste Führer der Ersten Ordnung.

Werbung:

Die meisten der Hauptdarsteller von Das Erwachen der Macht zurück, einschließlich Mark Hamill , Carrie Fisher (in ihrem letzten Filmauftritt), Adam Driver , Daisy Ridley , John Boyega , Oscar Isaac , Anthony Daniels , Lupita Nyong'o , Andy Serkis , Domhnall Gleeson und Gwendoline Christie . Jimmy Vee ersetzt Kenny Baker als Hauptdarsteller von R2-D2 und Joonas Suotamo ersetzt Peter Mayhew als Chewbacca (obwohl Mayhew als 'Chewbacca Consultant' bezeichnet wird). Sowohl Tim Rose als auch Mike Quinn übernehmen ihre Rollen als Admiral Ackbar bzw. Nien Nunb. Neu in der Besetzung sind Benicio del Toro, Laura Dern, Amanda Lawrence und Newcomerin Kelly Marie Tran.

Der letzte Jedi wurde am 15. Dezember 2017 veröffentlicht. Die frühen Dreharbeiten begannen kurz im September 2015 für eine Sequenz in Irland – insbesondere für Skellig Michael, wo die letzte Szene des vorherigen Films stattfand. Die Dreharbeiten begannen im Februar 2016 mit Irland, Bolivien und Kroatien als Drehorte.

Werbung:

Der Film wird chronologisch gefolgt von Der Aufstieg Skywalkers und von Nur im Produktionsauftrag.

Vorschauen: , , .


Star Wars: Die letzten Jedi bietet Beispiele für:

Alle Ordner öffnen/schließen Tropes # bis F
  • 13 hat Pech:
    • In der Schlacht von Crait setzt der Widerstand dreizehn Gleiter gegen die Beißer und TIE-Kämpfer der Ersten Ordnung ein. Alle Speeder werden zerstört, die meisten Piloten sind tot, und keiner von ihnen erreicht sein Ziel.
    • Luke sagt, dass er neben Kylo ein Dutzend Schüler unterrichtet hat, insgesamt also dreizehn.
  • 2-D-Raum :
    • Als Standard für Krieg der Sterne Filme, die bizarr und seltsam beschworen werden, in der Art, wie Blasterstrahlen von Schiff zu Schiff fliegen, als wären sie tatsächlich Artilleriegranaten, nur IM RAUM! .
    • Umgekehrt und gespielt am Anfang mit Poe; er benutzt nach seinem Bombenangriff eine End-über-End-Runde, fliegt aber mit demselben Flugzeug zurück, um den Hauptkampf zu beginnen.
    • Abgewendet, wenn die Millennium Falke fällt Rey in der Kapsel ab, es fällt relativ zur laufenden Verfolgungsjagd mit dem Widerstand ziemlich weit von der Z-Achse entfernt aus dem Hyperraum, und es 'sinkt' zum Vorherrschaft .
  • Schiff aufgeben: Poe ist frustriert über die Widerstandsführung, da Holdo keine Strategie zu haben scheint, außer die zu evakuieren Raddus in einer Gruppe wehrloser Transportschiffe. Später stellt sich heraus, dass dies tatsächlich ein etwas gültigerer Plan ist, als Poe dachte, da sich herausstellte, dass die Transportschiffe am Radar der Ersten Ordnung vorbei zu einem alten Außenposten der Rebellen auf einem nahe gelegenen Planeten fliegen könnten.
  • Abnormale Munition: Der kleine außerirdische Spieler Dobbu Scay aus dem Canto Bight Casino wirft Münzen in BB-8 ein, weil er denkt, dass er ein Spielautomat ist, und BB-8 schießt sie später auf einen Wachmann im Gefängnis, als dieser versucht, DJs Flucht zu verhindern, was genug ist einer Ablenkung für DJ, um die Wache auszuschalten.
  • Ace Custom: Poe Damerons T-70 X-Wing Fighter Schwarzer ist mit einem großen Booster-Motor ausgestattet, der es dem ohnehin schon flinken Kämpfer ermöglicht, zu gehen sehr schnell . In den Händen von Poe weicht er den Dreadnought-Turbolasern aus, als wären sie gar nicht da und löscht fast alle ihre Oberflächenkanonen, bevor sie überhaupt wissen, was sie getroffen hat.
  • Achillesferse: Die Dreadnought erster Ordnung hat eine Schwachstelle in der zentralen Vertiefung ihres Rumpfes und ist hilflos, als Poe alle Oberflächengeschütze des Schiffes zerstört, was den Widerstandsbombern den Weg ebnet, diese Vertiefung zu bombardieren. Das Fulminatrix wird aufgrund dieser Schwachstelle von der Nutzlast eines einzelnen Bombers ausgeschaltet.
  • Achilles in seinem Zelt: Luke weigert sich, Ahch-To zu verlassen, um dem Widerstand zu helfen, trotz Reys Bitten und Leias Bitten durch Stellvertreter.
  • Action-Prolog: Die ersten zehn Minuten des Films werden damit verbracht, die Evakuierung und die anschließende Schlacht um D'Qar zu zeigen, die der Erste Orden bereits entdeckt hat. Dann sehen wir endlich Lukes Reaktion darauf, dass Rey ihm ein Lichtschwert gibt.
  • Eigentlich ein Doombot : A heroisch Beispiel mit Luke Skywalker, der eine Astralprojektion verwendet, um Kylo und seine Männer zu beschäftigen, während der Widerstand entkommt. Gemäß der Trope wird seine Täuschung nicht enthüllt, bis Kylo den vermeintlichen Todesstoß schlägt.
  • Anpassungsintelligenz: Die Novelle besagt, dass Poes Schwarzer Fighter hat einen intelligenten Computer mit eigener Persönlichkeit, der nur mit BB-8 kommunizieren kann. Und laut BB-8, Schwarzer ist eine ehrenhafte Nervensäge.HinweisÄhnliches geschah in Die Thrawn-Trilogie . Luke ließ Artoo und seinen X-Wing so lange ohne Speicherlöschungen auskommen, dass der Flugcomputer im Grunde eine KI wurde und seine Persönlichkeit um Artoo herum formte, bis nur Artoo mit ihm kommunizieren konnte und dies auf echten Droiden-Gegenstücksniveaus tat.
  • Angst vor Erwachsenen: Wenn Sie Ihrer Schwester und Ihrem Schwager vertrauen, dass Sie ihrem unruhigen Kind helfen, mit seinen Problemen umzugehen, nur damit Sie seine mentalen und emotionalen Probleme durch Ihr Handeln eher verschlimmern als verbessern.
  • Beworbenes Extra: Von der Werbung und dem Merchandising könnte man meinen, dass die Porgs eine wichtige Rolle in der Handlung spielen, wie die Ewoks. Sie würden falsch liegen.
  • Aerial Canyon Chase: Chewie und Rey an Bord der Millennium Falke , ziehe die TIE-Jäger vom Schlachtfeld über der Rebellenbasis auf Crait weg, hauptsächlich dank Kylo Rens Hass auf dieses Schiff. Die Sternenjäger werden dann bei einer Verfolgungsjagd durch die Kristallschluchten und Höhlen des Salzplaneten, einschließlich einiger sehr enger Passagen, in denen die Falke drückt sich kaum zusammen, indem er auf der Seite fliegt.
  • Aerith und Bob: In einer Serie, die hauptsächlich aus Aeriths besteht, aber mit ein paar herausstechenden Bobs, stellt dieser Film einige prominente Charaktere der letzteren Kategorie vor, vor allem Rose und ihre Schwester Paige (die Bomberpilotin aus der Eröffnung, die ein heroisches Opfer macht um den Dreadnought herauszunehmen).
  • Ein Äsop:
    • Ihre Vergangenheit kann Sie nicht mehr definieren, als Sie es zulassen; Um wirklich Fortschritte zu machen und stärker zu werden, müssen Sie alte Probleme loslassen, damit Sie frei von den Fesseln der Vergangenheit in Ihre Zukunft gehen können. Dieser Aesop wird uns von Kylo Ren im Dialog gegeben, aber er ist letztendlich nicht in der Lage, seine Vergangenheit loszulassen oder daraus zu lernen. In der Zwischenzeit lernt Rey den Mann hinter dem Mythos kennen, als sie Luke endlich trifft, und obwohl es ein ziemlich zerbrochenes Podest gibt, erkennt sie (und Luke) und akzeptiert, dass es sich letztendlich lohnt, an der Geschichte festzuhalten und von ihr zu lernen, egal, was ist ob diese Geschichte von Erfolg oder Misserfolg geprägt ist.
    • Legenden können inspirieren... im Guten wie im Schlechten. Sie können Hoffnung wecken und Menschen motivieren, gut und selbstlos zu sein, aber sie können auch Hybris bei denen anregen, die versuchen, der Held ihrer eigenen Geschichte zu sein.
  • Air Strike Impossible: Mehrere Beispiele im gesamten Film, sowohl von Helden als auch von Schurken:
    • Während des Action-Prologs gibt Poe dem First Order Dreadnought einen schlimmen Fall von 'Trench Run Disease', indem er seinen Rumpf umarmt und seine Defensivgeschütze abhebt, um den Weg für die Flotte schwerer Bomber des Widerstands freizumachen. Als Hux fragt, warum Poes X-Wing nicht abgebaut wird, erwidert Captain Canady, dass der einsame Sternenjäger zu klein und wendig sei, um von den Oberflächenkanonen abgefangen zu werden, und beklagt, dass seine Crew Jäger hätte ausschicken sollen, anstatt sie für unverwundbar zu halten .
    • Die Bomber des Widerstands kämpfen sich mit der Unterstützung von Poe und seinen anderen Sternenjäger-Piloten durch einen Schwarm von TIE-Jägern, wobei mehrere Bomber auf ihrem Weg zu ihrem Ziel aufgrund der Intensität des Fellballs abgeschossen werden. Die meisten Bomber werden aufgrund eines bösen Falles von Disaster Dominoes auf einen Schlag ausgeschaltet, aber der einzige verbleibende Bomber kann seine Nutzlast kurz vor der Zerstörung freisetzen und den Dreadnought ausschalten.
    • Kylo Ren erwidert den Gefallen später in seinem TIE Silencer, weicht gekonnt dem Abwehrfeuer der Widerstandsflotte aus und fliegt durch die Hangarbucht der Raddus und die verbliebenen Raumjäger des Widerstands in die Luft jagen, bevor sie starten können.
    • Schließlich müssen die Widerstandssoldaten versuchen, die Superlaser-Belagerungskanone der Ersten Ordnung mit einer kleinen Streitmacht alter Raser zu zerstören. Zufällig können sie die Abwehrkräfte der Abschirmtruppe nicht durchbrechen und müssen erfolglos abbrechen.
  • Alien Sky: Die Zwillingssonnen auf Aach-To.
  • Das angebliche Auto: Die Sandspeeder auf Crait fallen nach jahrelangem Nichtgebrauch auseinander. Poe bemerkt es, als eine Bodenplatte von ihm abbricht, indem er nur seinen Fuß darauf setzt. Poe: Was zur Hölle?
  • Alles umsonst :
    • Finns und Roses langes Abenteuer in Canto Bight, um einen Codebrecher zu finden? Wird völlig strittig, wenn der Codebrecher sie verrät, egal, dass er nicht der Codebrecher war, zu dem sie überhaupt geschickt wurden.
    • Admiral Holdos Plan, alle zu evakuieren, ist fast erfolgreich, bis der oben genannte Codebrecher die Tarnung der unbewaffneten Transporter entschlüsselt und es der Ersten Ordnung ermöglicht, sie alle fast auszulöschen. Selbst nach der knappen Flucht einer Handvoll Überlebender scheitert auch Leias weiterer Plan, da das Signal, für das sie gekämpft haben, um Rettung auszusenden, niemanden bringt.
  • Alles nur ein Traum: Der Roman beginnt damit, dass Luke und seine Frau auf Tatooine leben. Es stellt sich heraus, dass dies ein Traum von Luke ist, in dem er keine Abenteuer hatte und nur ein normales Leben führte.
  • Alles im Handbuch:
    • Rian Johnson und Gwendoline Christie haben für Captain Phasma eine ausführliche Hintergrundgeschichte erstellt, um Christies Leistung zu verbessern; im endgültigen Film erscheinen jedoch keine Informationen über Phasmas Vergangenheit. Ihre Hintergrundgeschichte wurde in der Phasma Roman und Kapitän Phasma Interquel-Comic-Serie, veröffentlicht als Teil der Reise zu Star Wars: Die letzten Jedi Multimedia-Projekt.
    • Das Bildwörterbuch für diesen Film enthüllt den Namen des Stalljungen von Canto Bight als Temiri Blagg (benannt nach dem Schauspieler, der ihn spielte, Temirlane Blaev.)
  • All Ihre Basis gehört uns: Der Erste Orden wird zu Beginn entsandt, um die Widerstandsbasis auf D'Qar anzugreifen.
  • Und Mission Control freute sich: Die Brücke der Raddus nach dem Schlachtschiff wird abgenommen.
  • Tieransturm: Beschworen. Finn und Rose befreien die gefangenen Väter in Canto Bight und zerstören auf ihrer Flucht die Casinos und die Straßen.
  • Antwortschnitt:
    • Finn fragt Poe, wo Rey ist, und statt einer Antwort sehen wir eine Einstellung von Ahch-To.
    • In ähnlicher Weise fragt Luke, wo Han ist, und die Kamera schneidet sofort zu seinem Mörder Kylo Ren.
  • Anti-Climax: Dieser Film untergräbt die Erwartungen des Publikums:
    • Der Film wiederholt die Höhepunktszene von Macht erwacht wo Rey Luke sein altes Lichtschwert übergibt, nur damit Luke es sofort von einer Klippe werfen und weggehen kann.
    • Wer sind Reys Eltern Ja wirklich ? Kylo verrät, dass sie keine Junker waren, die ihr Kind für etwas Trinkgeld verkauften und schließlich in einem Graben starben. Am Ende zählte nur ihr Wunsch, ein guter Mensch zu sein und Bedürftigen wie BB-8 zu helfen.
    • Der Kampf zwischen Finn und Captain Phasma dauert kaum zwei Minuten auf dem Bildschirm und endet damit, dass Finn Phasma ihren Arsch auf einem Silbertablett überreicht, komplett damit, dass sie kurzerhand in einen feurigen (scheinbaren) Tod fällt, als Snokes Schiff um sie herum auseinanderfällt.
  • Angemessene Bezeichnung: Finn korrigiert stolz Captain Phasmas 'Abschaum' zu 'Rebellen-Abschaum'.
  • Bogensymbol : Kreisen und Kugeln wird viel Aufmerksamkeit geschenkt, passend zum Thema Vermächtnis ('Vollkreis').
  • Bogenwörter:
    • 'Dunkelheit steigt auf und Licht, um ihr zu begegnen.'
    • „Wir sind der Funke, der das Feuer entzünden wird“ erinnert noch einmal an den Satz „Spark of the Rebellion“ und die Assoziation von Feuer mit Rebellion/Widerstand, die ihren Ursprung in . hat Rebellen und erschien im nachfolgenden Material.
    • „Rohe Kraft“ oder „rohe Stärke“ wird im Trailer sowohl von Snoke als auch von Luke verwendet.
    • 'Lass die Vergangenheit sterben', in beiden Trailern zu sehen und von Kylo und Yoda gesprochen.
    • 'Godspeed, Rebels!', zuerst vom Kapitän des Lazarettschiffs an die verbleibenden Widerstandsschiffe, da ihm der Treibstoff ausgeht und von den Zerstörern der Ersten Ordnung ausgelöscht wird, dann von Vizeadmiral Amilyn Holdo an Leia und die Überlebenden, die sich auf den Weg machen Crait, bevor sie ihr Heroic Sacrifice vollzieht.
    • 'Mach weiter. Sag es.' wird von Kylo Ren in zwei sehr intensiven Momenten mit Rey gesprochen, beide in Bezug auf ihre Eltern: Einmal, als sie Schwierigkeiten hat, ihn zu fragen, warum er Han Solo ermordet hat, und später, als er gezwungen ist, zuzugeben, dass sie weiß, dass ihre Eltern niemand waren.
  • Rüstungsdurchdringende Antwort: „Schlag mich im Zorn nieder und ich werde immer bei dir sein. Genau wie dein Vater.' Der Empfänger ist offensichtlich wütend und belästigt darüber.
  • Rüstungsdurchdringender Schlag: Leia schlägt Poe für sein unerlaubtes Manöver im Eröffnungskampf. , es dauerte 27 Takes, um richtig zu sein.
  • Waffenhändler: Die Einwohner von Canto Bight haben ihren Reichtum durch den Verkauf von Waffen sowohl an den Widerstand als auch an die Erste Ordnung erworben.
  • Artefakttitel: Rückwirkend. deren Kräfte im letzten Teil der Trilogie aufgetaucht wären. Leider bedeutet der Tod von Carrie Fisher, dass dieser Plan nie passieren wird.
  • Künstlerische Lizenz ?? Militär: Leia schlägt Poe für seine Rücksichtslosigkeit, während sie ihn degradiert. Wenn ein Militäroffizier das im wirklichen Leben einem Untergebenen antun würde, wäre seine Karriere so schnell vorbei, dass ihm der Kopf verdreht würde. Die Karriere von General Patton wurde fast beendet, indem er etwas Ähnliches tat.
  • Künstlerische Lizenz ?? Physik: Die Schüsse der Waffen des Flaggschiffs sichtbar Bogen nach unten während sie auf den republikanischen Kreuzer zufliegen, um das Bild von Artilleriegranaten zu erwecken. Aber beide Schiffe befinden sich im Weltraum; Es gibt keinen Grund für die Schüsse, anders als in einer geraden Linie zu fliegen.
  • Aufstieg zu einer höheren Existenzebene: Luke tut dies am Ende, weil seine astrale Projektionskraft zu viel seiner Lebensenergie verbraucht. Wie Obi Wan und Yoda löst er sich in Luft auf.
  • Astral Projektion :
    • Eine wiederkehrende Komponente im Film ist ein „Force Bond“ zwischen Rey und Kylo Ren, der es ihnen ermöglicht, voreinander aufzutreten und zu sprechen, obwohl sie sich in völlig anderen Teilen der Galaxie befinden.
    • In der wahrscheinlich beeindruckendsten Force-Leistung in allen Filmen projiziert sich Luke selbst aus quer durch die Galaxie zum Planeten Crait, während er physisch in seiner Hütte am Rande des bekannten Weltraums bleibt, um mit Leia Wiedergutmachung zu leisten und sich der Ersten Ordnung zu stellen.
  • Zuschauerersatz:
    • Finn erfüllt diese Rolle in Canto Bight; Vor dem Film hat er nur in militärischen Umgebungen unter der Kontrolle der Ersten Ordnung gelebt und kurze Zeiträume an anderen Orten verbracht. Als Ergebnis beginnt er von der Opulenz des Ortes überwältigt und braucht Rose, um das ganze Bild zu erklären.
    • Es wird im Film tatsächlich ziemlich geschickt eingesetzt, da verschiedene Charaktere die Rolle des Audience Surrogate spielen, abhängig von ihrer Vergangenheit und Qualifikation (also haben wir Poe, der Finn Fragen zu Waffen erster Ordnung stellt usw.).
  • Genial, aber unpraktisch:
    • Die Bomber, die die Dreadnought angreifen, mögen cool aussehen und wurden absichtlich als Rückruf auf den Zweiten Weltkrieg entworfen, aber in Wirklichkeit ist es extrem unpraktisch, langsame Schiffe zu haben, die sich direkt über einem Ziel befinden müssen, um darauf zu schießen, angesichts eines einzigen leichten X -Wing konnte dem gleichen Ziel viel Schaden zufügen.
    • Ein großes Schiff mit Lichtgeschwindigkeit in ein anderes zu rammen ist ein sicherer Weg, selbst Großkampfschiffe wie die Vorherrschaft und die umliegende Flotte. Aber wie im nächsten Film besprochen, ist dies ein äußerst kostspieliger Zug, der auch das zum Angriff benutzte Schiff zerstört. Der einzige Grund, warum Holdo (der schließlich den Angriff nach ihr benannt bekommt) dies tut, ist, dass es ein letzter verzweifelter Versuch ist, die Erste Ordnung vom Rücken des Widerstands fernzuhalten.
  • Awesomeness Is a Force: Luke bewirkt, dass die Schlacht von Crait kurzzeitig zum Erliegen kommt, indem er nur auftaucht.
  • Schreckliche Wahrheit :
    • Das größte Geheimnis von Das Erwachen der Macht , die Identität von Reys Eltern, wird endlich enthüllt: Sie waren überhaupt niemand, außer den offensichtlichen Schrotthändlern, die sie als Kind gegen Taschengeld verkauften. Reys Changeling Fantasy war immer nur eine Fantasie. Sie kommt aus dem Nichts.
    • Rey glaubt, dass ihre psychische Verbindung zu Kylo Ren bedeutet, dass er bereit ist, sich der hellen Seite der Macht zuzuwenden. Selbst nachdem sie entdeckt hat, dass die Verbindung von Snoke als Falle geschaffen wurde, glaubt sie immer noch, und ihr Glaube wird scheinbar bestätigt, als Kylo Snoke tötet und ihr Leben rettet. Sie liegt falsch und ist am Boden zerstört, als sie die Wahrheit herausfindet; er tötete Snoke nicht, um den Ersten Orden zu besiegen, sondern um ihn an sich zu reißen.
    • Wir bekommen endlich einen kleinen Einblick, warum Kylo Ren zu dem wurde, was er heute ist, und es ist schrecklich tragisch. Luke, sein vertrauter Onkel und Mentor, hatte solche Angst vor der zunehmenden Dunkelheit in ihm, dass er kurz nachdachte ihn töten . Er kam fast sofort zur Besinnung und war entsetzt, dass er es überhaupt in Erwägung gezogen hatte... aber Kylo sah nur seinen Onkel, der über ihm aufragte, Lichtschwert gezündet, Tränen in den Augen und reagierte so gut, wie man es erwarten würde...
  • Back-to-Back Badasses: Rey und Kylo Ren kämpfen auf diese Weise gegen die Prätorianergarden. Irgendwann packt Rey ihn und lehnt sich auf den Rücken, um Druck zu machen.
  • Böse Menschen missbrauchen Tiere: Rose weist darauf hin, dass die reichen Bewohner von Canto Bight schreckliche Menschen sind, und unterstützt dies, indem sie Finn zeigt, wie sie die Väter (große, vierbeinige Säugetiere) auf der Insel missbrauchen. Tatsächlich wird einer der Väter mit Wunden am Hals gesehen, bevor er befreit wird.
  • Bad Vibrations: In der üblichen Jurassic Park Hommage, dem Ansturm der Väter durch das Casino von Canto Bight geht die Aufnahme einer Tasse voller Flüssigkeit voraus, die sich auf der Oberfläche kräuselt.
  • Lockvogeltaktik :
    • Kylo Ren wiederholt scheinbar die Geschichte und tötet Snoke, um Rey zu helfen, übernimmt dann aber sofort selbst die Kontrolle über die Erste Ordnung. Er bietet ihr wirklich an, sich ihm anzuschließen, aber sie lehnt natürlich ab.
    • Gespielt für Laughs, als sich herausstellt, dass ein Raumschiff, das bei der Landung Dampf zischt, eine extreme Nahaufnahme eines automatisierten Dampfbügeleisens ist.
  • Bait the Dog: DJ spielt sich selbst als Wild Card auf, gibt aber immer noch das Medaillon zurück, das er Rose als Bezahlung abgenommen hatte. Danach werden sie gefangen genommen und DJ verkauft den Widerstand direkt, bevor er hingerichtet wird, was zum Tod der meisten Flüchtenden führt Raddus .
  • Bait-and-Switch-Kommentar: Yoda zieht Luke einen an. Lukas: Es ist also an der Zeit. Damit der Jedi-Orden endet.
    Yoda: Es ist an der Zeit, an einem Stapel alter Bücher vorbeizuschauen.
  • Balance zwischen Gut und Böse:
    • Im Lampenschirm von Snoke, der feststellt, dass sich Rey als Champion für das Licht erwiesen hat, während Kylo Ren in der Dunklen Seite stark geworden ist.
    • Während Reys Training zeigt Luke ihr, dass eine solche Dualität überall existiert.
  • Batman kann im Weltraum atmen: Durch die Macht der Macht überlebt Leia nicht nur, in den Weltraum geblasen zu werden, sondern fliegt auch zurück ins Schiff. Aber dann braucht sie ernsthafte medizinische Hilfe.
  • Rammbock: The First Order verwendet eine Superlaserkanone, um die Tür zur Rebellenbasis auf Crait aufzubrechen, und wird vom Widerstand als Rammbock bezeichnet.
  • Kampf zwischen den Flammen:
    • Kylo und Rey messen sich zunächst im Thronsaal, der mit roten Bannern der Ersten Ordnung geschmückt ist, gegen Snokes Prätorianergarde, aber mitten im Kampf tötet Rey einen der Wachen und schickt seine Waffe auf die Banner, die sie schnell in Brand setzen, als alles beginnt auseinanderfallen.
    • Nach Holdos Rammmanöver, das die . zerstörte Vorherrschaft und die Flotte der Ersten Ordnung, Finn, bewaffnet mit einem Z6 Riot Control Baton, geht mit einer hechtschwingenden Phasma auf Augenhöhe, während ihre Umgebung während einer intensiven Schießerei in Flammen steht.
  • Battle in the Rain: Der Kampf zwischen Rey und Luke auf Ahch-to findet während eines Regengusses statt.
  • Großes Böses : Oberster Anführer Snoke, der persönlich die Widerstandsflotte verfolgt. Zumindest bis Kylo ihn auf halbem Weg tötet und die Erste Ordnung übernimmt.
  • Big Badass Battle-Sequenz : Der Film beginnt damit, dass die Erste Ordnung über die Evakuierung von D'Qar durch den Widerstand stolpert. Um Zeit zu gewinnen, startet Poe einen Angriff auf den Dreadnought Fulminatrix , seine Oberflächenkanonen abschießen und den Weg für die kleine Bomberflotte der Cobalt Squadron ebnen. Dann nähern sie sich langsam dem Dreadnought, als ein massiver Fellball zwischen TIE Fighters und Resistance Starfightern entsteht. Das Unterfangen scheitert fast, als alle Bomber bis auf einen von einem Fall von Disaster Dominoes zum ungünstigen Zeitpunkt ausgelöscht werden und Paiges Bomber allein den Angriff fortsetzen kann. Sie schafft es, die Bomben zu bewaffnen und abzuwerfen, die Dreadnought zu zerstören und der Flotte des Widerstands die Flucht durch den Hyperraum zu ermöglichen, aber der Sieg ist nur vorübergehend und die erlittenen Verluste sind nicht tragbar.
  • Big Damn Heroes: The Millennium Falke , als es Rose auf Crait zu Hilfe kommt, als sie von drei TIE-Jägern verfolgt wird.
  • Big Damn Reunion: Luke und Leia. Und später Finn und Rey inmitten der herunterfallenden Trümmer.
  • Große Tür: Die große, schwer gepanzerte Tür zur Widerstandsbasis auf Crait, die angeblich der einzige Weg ist, hinein oder hinaus zu gehen. Der Erste Orden versucht, es während der Höhepunktschlacht niederzuschlagen.
  • Großes Nein!' :
    • Kylo Ren lässt am Ende des Films einen raus, als er merkt, dass Luke Astral Projection verwendet hat, um ihn abzulenken.
    • Luke schmettert einen weiteren, wenn er erzählt, wie Ben Solo auf die dunkle Seite gefallen ist.
  • Zweisprachiger Bonus:
    • Gespielt mit. Der Text auf Finns medizinischer Kapsel ist in einer tatsächlich wohlgeformten Fictionary namens Aurebesh geschrieben, aber die überwiegende Mehrheit des Textes ist Kauderwelsch. In einem Teil des Textes heißt es jedoch 'stabil', was sich auf Finns medizinische Gesundheit bezieht.
    • Später direkt gespielt. Die Kiste, in die Rey sich spät im Film stopft, hat ein Drehbuch, das laut 'Eigentum von Han Solo' lautet ; Rian Johnson wollte offenbar klargestellt haben, dass es von der Falke .
  • Bittersüßes Ende: Der Film endet damit, dass der Widerstand seinen niedrigsten Stand seit Ende des Jahres erreicht hat Rache der Sith . Der Widerstand verliert den größten Teil seiner Armee, den größten Teil seiner Ausrüstung, mit einer winzigen Gruppe, die zu den Millennium Falke mit Leia als einziger Anführerin. Kylo Ren hat Snoke an sich gerissen und die Kontrolle über die Erste Ordnung übernommen, die trotz des massiven Schadens an ihrer Sternenflotte die Galaxie vollständig übernehmen kann. Luke ist gestorben, aber nicht bevor er ein inspirierender Märtyrer wurde, dessen Legende die Moral des Widerstands hebt, sich in Canto Bight ausbreitet, wo die kleinen Sklavenkinder seine Geschichte erzählen, und darauf hindeutet, zukünftige Rekruten für den neuen Jedi-Orden zu sein. Vor allem lebt Rey, sehr stark mit der Macht und mit das Original alte Schriften der spirituellen und Kriegertraditionen der Jedi in ihrem Besitz, macht sich daran, Lukes Vermächtnis weiterzuführen.
  • Schwarze Komödie: Chewie kocht und isst ein paar Porgs... vor einem Haufen anderer, entsetzter Porgs.
  • Blind Shoulder Toss: Lukes erste Aktion im Film besteht darin, einen Blick auf das Lichtschwert zu werfen, das Rey ihm reicht, und es lässig über seine Schulter zu werfen.
  • Durch den Raum geblasen: Poe, wenn er von Leia betäubt wird.
  • Bond Villain Dummheit: Als Phasma Finn und Rose gefangen nimmt, beschließt sie, dass die Hinrichtung mit dem Blaster zu gut für sie ist. Während der Verzögerung bei ihrer Ausführung, die Raddus rammt die Vorherrschaft , befreit die beiden Widerstandskämpfer und tötet eine große Anzahl ihrer Entführer.
  • Bücherverbrennung: Nachdem Luke seinen Glauben an die Jedi verloren hat, beschließt er, den Baum mit den heiligen Texten niederzubrennen, um die letzten Überreste des Ordens zu beenden. Es wird jedoch untergraben, wenn er es nicht durchziehen kann. Dann ist es Double Subverted, als der Geist von Meister Yoda einen Blitz beschwört, um den Baum zu zerstören. Im Gegensatz zu anderen Beispielen dieser Trope geht es jedoch nicht darum, verbotene Literatur zu zerstören; Vielmehr lehrt Yoda Luke, dass er sich nicht an alte Dogmen binden kann. Lukas: Es ist also an der Zeit, dass die Jedi enden.
    Yoda: Es ist an der Zeit, an einem Stapel alter Bücher vorbeizuschauen.
    Lukas: Die heiligen Jedi-Texte!
    Yoda: Oh, hast du sie gelesen?
    Lukas: Nun, ich –
    Yoda: Page-Turner waren sie nicht. Ja, ja, ja, Weisheit, die sie besaßen, aber diese Bibliothek enthält nichts, was das Mädchen Rey nicht schon besitzt.
Und dann ist es verdreifachen -untergraben, als sich herausstellt, dass Rey die Texte gestohlen hat, was bedeutet, dass Yoda lediglich eine leere Bibliothek zerstört hat, nur um Luke zu trollen.
  • Buchstützen :
    • Lukes Reise beginnt damit, dass er unter einem binären Sonnenuntergang nachdenkt. Es endet damit, dass er unter einem binären Sonnenaufgang nachdenkt.
    • Luke Skywalker beginnt den Film, indem er sich angewidert das Lichtschwert seines Vaters über die Schulter wirft, und beendet den Film, indem er dasselbe Lichtschwert im Kampf gegen Kylo Ren führt, um den gesamten Widerstand zu retten.
    • Der Film zeigt Weltraumschlachten am Anfang und am Ende des Films. In beiden Schlachten treten übertriebene Angriffskräfte auf, die durch eine Mischung aus entschlossenen Verteidigern und spektakulären Beispielen von Katastrophendominos dezimiert werden. Beide Schlachten beinhalten auch den Sieg, der von einem einzigen verbleibenden Widerstandsschiff gesichert wird, das von einem einzigen überlebenden Besatzungsmitglied bemannt wird.
    • Lukes abenteuerliches Leben beginnt mit Leias holografischer Bitte um Hilfe. Es endet, nachdem er eine spektrale Projektion von sich selbst gesendet hat, um seiner Schwester zu helfen.
  • Boom, Kopfschuss! : Ein ungewöhnliches Beispiel durchgeführt mit a Lichtschwert von Kylo Ren, der kurz das Lichtschwert entzündet, das Rey ihm zugeworfen hat, während es direkt auf die Spitze der letzten stehenden Prätorianerwache zeigt.
  • Beide Seiten haben einen Punkt: Inmitten all der Turbulenzen zwischen Poe und Holdo haben beide am Ende einige wichtige Punkte, die sie einander vorbringen können. Holdo wiederholt Poes Gründe für die Degradierung durch Leia, nämlich seine Hybris und seine Weigerung, bei Bedarf nachzugeben, was zu unnötigen Verlusten des Widerstands führte; Dies veranlasst Poe, seine Taktik zu überdenken und ein klügerer Pilot zu werden, der weiß, wann er sich zurückziehen muss. jedoch , hält sie einen guten Teil des Widerstands im Dunkeln über die Tarnvorrichtungen der Evakuierungsshuttles, die können Bewahren Sie dieses wehrlose Schiff sicher auf, was Poes Vertrauen sicherlich nicht gewinnt und zu einer Meuterei gegen sie führt.
  • Bottomless Fuel Tanks: Eine ungewöhnliche Umkehrung für Krieg der Sterne . Während der Sternjagd wird wiederholt festgestellt, dass den fliehenden Widerstandsschiffen der Treibstoff ausgeht und sie nur so lange fahren können, bis ihre Treibstoffvorräte so weit schwinden, dass ein Hyperraumsprung unmöglich wird. Ihre beiden Hilfsschiffe müssen aufgegeben werden, da ihr Treibstoff komplett ausgeht und nur das Kommandoschiff übrig bleibt Raddus .
  • Brechen Sie das Museumsstück aus: Als letzte Anstrengung verwenden die Überreste des Widerstands, die sich in der verlassenen Rebellenbasis auf Crait Schutz suchen, antiquierte Gleiter in der Hoffnung, die gigantische Kanone der Ersten Ordnung zu erreichen, bevor sie die massive Tür der Basis zerstört. Die Raser kaum Funktion und verlieren Teile beim Laufen.
  • Broken Faceplate: Phasmas Helm ist während ihres Kampfes mit Finn in der schwer beschädigten Umgebung zerbrochen Vorherrschaft , enthüllt eines ihrer Augen.
  • Gebrochener Sockel:
    • Nachdem sie Luke als Mythos bewundert und sich darauf gefreut hat, ihn zu treffen, ist Rey mehr als geschockt, als er ihr die kalte Schulter zeigt. Zumindest zunächst.
    • Luke selbst gegenüber dem Jedi-Orden und weist auf ihre zahlreichen Fehler und Handlungen der Heuchelei und Hybris hin. Sein Glaube an das, was die Jedi zu sein versuchten und sein sollen, wird gegen Ende des Films sofort wiederhergestellt, und sein letzter Gefecht wiederum veranlasst Rey, ihn als Hoffnungsbringer zu sehen, was für zwei Fälle von Rebuilt Pedestal zum Preis von einem.
    • Rose fängt praktisch an, Finn zu bedrängen, als sie ihn trifft, weil sie als Mechanikerin mit niedrigem Rang noch nie zuvor einen Widerstandshelden getroffen hat. Als sie merkt, dass er dabei ist, das Schiff zu verlassen, kann man fast hören, wie das Podest in winzige Stücke zerfällt, bevor sie ein elektrisches Werkzeug herauszieht und Finn für seinen Desertionsversuch bewusstlos schlägt.
    • Impliziert als Teil von Kylos Hintergrundgeschichte. Er wachte eines Nachts auf und sah seinen Onkel und Mentor Luke mit einem Lichtschwert über ihm stehen und sich darauf vorbereiten, ihn zu töten. Erschrocken versuchte er Luke in Notwehr zu töten und wandte sich der dunklen Seite zu.
    • Supreme Leader Snoke ist ein ungewöhnlicher schurkisch Beispiel. Anfangs scheint Kylo Snoke fast zu verehren und sucht die Zuneigung, nach der er sich sehnte, die er jedoch weder von Han Solo noch von Luke Skywalker erhielt, aber als Snoke Kylo wiederholt verspottet, nennt er ihn vor seinen Feinden schwach und enthüllt, dass die Verbindung zwischen er und Rey waren alles, was Snoke tat, Kylos Anbetung verwandelt sich in Hass und er ersetzt seinen Meister in der Regel der Zwei.
  • Einen Drachen schikanieren: General Hux betrachtet Kylo Ren weiterhin mit Verachtung und Verachtung und nutzt die Autorität, die der Oberste Führer Snoke ihm zugesprochen hat, als Sicherheitsnetz, um den dunklen Krieger weiter herabzusetzen und zu beleidigen. Dies kommt zurück, um Hux zu verfolgen, als er versucht, Kylo Ren nach Snokes vorzeitigem Tod herumzukommandieren, was Kylo dazu veranlasst, sofort Erstickte ihn für seine Jahre der Unverschämtheit, was Hux Angst und völligen Gehorsam einbrachte.
  • Rückruf: Eine Reihe von handlungswichtigen Zeilen und Charakterentscheidungen beziehen sich auf frühere Krieg der Sterne Filme.
    • Der Film beginnt damit, dass die Erste Ordnung die Basis des Widerstands auf D'Qar angreift und sich auf ihre vorherige Entdeckung bezieht und plant, das Versteck mit der Starkiller-Basis wieder zu zerstören Das Erwachen der Macht .
    • Die Sache, die Luke letztendlich davon überzeugt, Rey zu trainieren, ist eine große: Leias Nachricht, in der Obi-Wan Kenobi um Hilfe gebeten wird von Eine neue Hoffnung .
    • Als Rey beschließt, sich trotz ihrer nur tagelangen Ausbildung direkt in das Herz des feindlichen Territoriums zu begeben, in der Überzeugung, dass es notwendig ist, ihre Freunde zu retten, sagt Luke ihr direkt: 'Das ist' nicht wird so gehen, wie du denkst!' und verweist auf seine eigenen Entscheidungen und deren Ergebnisse zurück in Das Imperium schlägt zurück .
    • Im Das Erwachen der Macht , Kylo sagte Han Solo 'Ich weiß, was ich tun muss, aber ich weiß nicht, ob ich die Kraft dazu habe', kurz bevor er ihn tötete. Als Snoke ihm befiehlt, Rey zu töten, erklärt Kylo erneut „Ich weiß, was ich tun muss“, bevor er Snoke mit Lukes Lichtschwert tötet.
    • Nachdem Luke sich selbst geopfert hat, um den Widerstand zu retten, löst sich sein Körper langsam in Luft auf, als er eins mit der Macht wird und nur einen Umhang zurücklässt, auf eine Weise, die fast identisch ist mit der, wie Yoda starb Die Rückkehr des Jedi um Lukes Jedi-Meisterschaft anzuzeigen. Luke blickt auch zu Zwillingssonnen auf, als er Tatooines binären Sonnenuntergang betrachtete, bevor er sich vor all den Jahren auf seine Reise begab Eine neue Hoffnung . Obi-Wan ist auch 'verschwunden' und hat seinen Umhang zurückgelassen Eine neue Hoffnung .
    • Im Die Rückkehr des Jedi , als Luke Palpatine töten wollte, ermutigte ihn Palpatine, 'mich mit all deiner Wut niederzuschlagen, und deine Reise zur Dunklen Seite wird abgeschlossen sein.' Kylo Ren schlägt Snoke mit all seinem Hass nieder und vervollständigt seine Reise in die dunkle Seite.
    • Es wird besser: Während ihrer letzten Konfrontation macht Luke Rückrufe zu Obi-Wan und Palpatine mit seiner Warnung, was passieren wird, wenn Ben ihn wütend niederschlägt: Er wird bei ihm sein. Immer. Genau wie sein Vater.
  • Aufruf zur Landwirtschaft: Luke kehrte während seines Exils auf Ahch-To zum Lebensstil eines Bauern zurück, fischte und melkte, was er braucht, um sich im Ökosystem des Planeten zu ernähren.
  • Der Kamee:
    • Charaktermäßig scheint Yoda den Baum mit der Geschichte der Jedi zu zerstören, als Luke zögert.
    • Noah Segan spielt einen X-Wing-Piloten namens Starck.
    • Joseph Gordon-Levitt singt Slowen Lo, an Spieler in Canto Bight.
    • Justin Theroux erscheint kurz in Canto Bight als 'Master Codebreaker', während Lily Cole eine seiner Gefährtinnen spielt.
    • Gareth Edwards, der Direktor von Schurke eins (der zu dieser Zeit zuletzt veröffentlichte Film des Franchise) erscheint als einer der Widerstandssoldaten in den Schützengräben während der Schlacht von Crait. Er ist hinter dem 'Salt' Trooper zu sehen.HinweisDies zahlt sich aus, einen gegenseitigen Cameo-Auftritt, den Rian Johnson und Ram Bergman in erhielten Schurke eins , wo sie Death Star-Techniker spielten.
    • Tom Hardy, Gary Barlow und die Prinzen William und Harry spielen Stormtroopers, obwohl die Szene, in der sie spielten, möglicherweise geschnitten wurde.
    • Carrie Fishers Hund Gary erscheint als Außerirdischer in Canto Bight.
    • das neue Groove-Meme des Kaisers
    • Warwick Davis spielt einen der drei Suertons in Canto Bight.
    • Edgar Wright und Joe Cornish haben Cameos im Film.
    • Michaela Coel spielt den Widerstandsmonitor, der ankündigt, dass die Erste Ordnung ihren Standort kennt.
  • Kameramissbrauch: Rote Salzspritzer landen auf dem Bildschirm, wenn die Kämpfer ausbrechen, um die Blasterkanone auf Crait zu deaktivieren.
  • Canon Diskontinuität: Poe und Rey trafen sich offiziell in Das Erwachen der Macht Novellierung (die als Kanon für die Filme gedacht ist), aber ihr kurzer gemeinsamer Moment gegen Ende wird als ihre erste Interaktion behandelt. Wort Gottes ist, dass die Novellen dort kanonisch sind, wo sie tatsächlich mit den Filmen übereinstimmen, aber Orte, die nicht unbedingt im Film oder durch ergänzendes Material angegeben sind, können überschrieben werden, was zu kleinen Schluckauf wie diesem führt. Die Novellierung dieses Films beschneidet das Treffen von Poe und Rey vollständig, um mit dem vorherigen Roman in Einklang zu bleiben.
  • Kartongefängnis: DJ bricht sich selbst, Rose und Finn leicht aus dem Gefängnis. Begründet damit, dass es sich um eine Gefängniszelle in einem Casino handelte.
  • Das Casino: Canto Bight ist eine Casinostadt auf dem Planeten Cantonica.
  • Casual Interstellar Travel: Das war natürlich schon immer ein Teil von Krieg der Sterne , aber offizielle Karten für diesen Film zeigen, dass sich Crait und Cantonica auf gegenüberliegenden Seiten der Galaxie befinden. Finn und Rose machen die Hin- und Rückfahrt an einem Tag, der nicht länger sein kann.
  • Kavallerie-Verweigerung: Leias Plan für den größten Teil des Films besteht darin, getarnte Shuttles zu verwenden, um nach Crait zu fliehen, das eine alte Festung der Rebellion hat, von der sie glaubt, dass sie uneinnehmbar ist, und diejenigen herbeizurufen, die dem Widerstand im Outer Rim befreundet sind, um ihnen beim Kampf zu helfen die Erste Ordnung. Keiner von ihnen taucht auf.
  • Zentrales Thema:
    • Fehler. Zahlreiche Fehler auf beiden Seiten bevölkern den Film – Finns und Roses Plan mit DJ scheitert, der Notfluchtplan des Widerstands scheitert, Rey und Kylo schaffen es beide nicht, den anderen dazu zu bringen, sich umzudrehen, Snoke schafft es nicht, Kylo dazu zu bringen, Rey zu töten, die Erste Ordnung scheitert der Widerstand und so weiter. Aber in einer weniger düsteren Note, wachsend vor dem Scheitern scheint auch wichtig zu sein, da dies mit den verschiedenen Fällen der Charakterentwicklung zusammenhängt. Yoda: Habt meine Worte nicht beachtet, oder? 'Geben Sie weiter, was Sie gelernt haben.' Stärke, Meisterschaft, hmm... aber auch Schwäche, Torheit, Versagen. Ja, Fehler , am meisten. Der größte Lehrer ist das Versagen.
    • Balance. Die Balance von hell gegen dunkel, das Richtige tun gegen blinde Hoffnung und das Vergangene aufgeben gegen Tötung die Vergangenheit.
  • Die Ketten der Befehlsgewalt: Jedes Mal, wenn Mitglieder des Widerstands unter ihrem Kommando starben, schmerzt Leia sichtlich. Es ist auch die Lektion, die sie Poe den ganzen Film über beibringen will. Obwohl Poe den Respekt seiner Männer genießt und sie alle sehr bereit sind, für den Widerstand zu kämpfen und zu sterben, muss er noch lernen, dass gerade in der Situation, in der sie sich befinden, auf lange Sicht jedes Opfer zählt, nicht jede Schlacht gewonnen werden kann, und eine gewonnene Schlacht kann zu einem verlorenen Krieg führen. Manchmal muss er schwierige Entscheidungen treffen und die Gewinnchance opfern, um weitere Verluste an Menschenleben zu verhindern.
  • Charakterentwicklung :
    • Poe Dameron durchläuft in diesem Film einen besonders fiesen Break the Haughty-Bogen. Seine militärische Maverick-Haltung und seine Indy-Ploy-Tendenzen führen zu hohen Verlusten für den bereits schwindenden Widerstand, wofür ihn seine Vorgesetzten ständig tadeln. Auf dem Höhepunkt erkennt er schließlich, dass die Widerstandskraft gegen die Macht der Ersten Ordnung keine Chance hat und ein hartnäckiger Versuch, sie frontal anzugehen, nur zu unnötigen Verlusten führen würde. Dann ruft er dazu auf, einen verheerenden Selbstmordanschlag auf die Kanone des Ersten Ordens abzubrechen und sich zurückzuziehen, um an einem anderen Tag zu kämpfen. Es ist voll im Gange, als er erkennt, dass Lukes Rückkehr nicht darin besteht, die Streitkräfte der Ersten Ordnung am Tor zu vernichten, sondern dass er versucht, Zeit zu gewinnen, damit sie gehen können. Er vertraut Luke und anstatt die wenigen verbliebenen Soldaten zu schicken, um ihm zu helfen, beginnt er mit den Schritten für eine vollständige Evakuierung der Reste des Widerstands. Mit dem Ruf, endlich rauszukommen, sieht Leia Poe endlich mit echtem Stolz an, er denkt wie ein Anführer, der das große Ganze sieht.
    • Rey verbringt den Film damit, ihre I Just Want to Be Special Hangups zu verarbeiten, die durch ihre Suche nach ihren Eltern dargestellt werden. Zuerst wendet sie sich an Luke, nur um festzustellen, dass er ein Broken Pedestal ist. Danach taucht sie in eine Höhle ein, stark mit der Dunklen Seite, à la Luke zurück in back Reich , in der Hoffnung, dass es ihr zeigt, wer ihre Eltern sind, nur um ihr zu zeigen, dass sie tatsächlich allein ist. Dann versucht Rey, einen Platz mit Ben/Kylo Ren als anderen jungen Machtsensiblen zu finden, nur um festzustellen, dass der Platz, den er sich für sie vorstellt, nicht einer ist, den sie einzunehmen bereit ist. Am Ende gibt Rey endlich zu, was Kylo Ren behauptet, sie schon immer gewusst zu haben: Sie ist ein Niemand, dessen Junker-Eltern sie für ein bisschen Münze verkauft haben und vor Jahren gestorben sind. Dies führt zu der endgültigen Erkenntnis, dass sie keine elterliche Figur oder ein besonderes Schicksal braucht, um ihren Wert zu zeigen. Es ist stattdessen ihr Wunsch, ihren Freunden zu helfen und das Richtige zu tun, der sie zu einer lohnenden Person macht, was sie dazu führt, Kylo zu verlassen und stattdessen ihre Verbindung zur Macht zu nutzen, um die Überreste des Widerstands zu retten.
    • Finn kommt, um mehr über die moralische Zweideutigkeit des Universums zu erfahren, wie zum Beispiel, dass der Widerstand mit denselben amoralischen Waffenhändlern Geschäfte macht wie der Erste Orden. Er setzt auch seinen Weg fort, einfach nur zu versuchen, der Ersten Ordnung in zu entkommen Das Erwachen der Macht , zu versuchen, den Widerstand zu verlassen, um Rey zu Beginn dieses Films zu beschützen, bis hin zum Einsteigen in Snokes Flaggschiff auf einer Sabotagemission, bevor er Captain Phasma konfrontiert und sich stolz als 'Rebel Scum' bezeichnet. Im Wesentlichen, Finne beginnt um den Wert des Kämpfens zu lernen zum etwas/jemand, das ihm wichtig ist, anstatt nur gegen jemand/etwas, das er hasst.
    • Kylo lernt, seine Besessenheit, Darth Vader gerecht zu werden, loszulassen, indem er den Helm zertrümmert, den er trug, um ihm nachzueifern. Er kommt auch zu der Erkenntnis, dass sowohl die Jedi- als auch die Sith-Doktrin intrinsisch fehlerhaft sind und dass die Vergangenheit losgelassen werden sollte ... indem sie vollständig zerstört wird. Dies führt dazu, dass er die Macht ergreift, nachdem er Snoke getötet und den Krieg fortgesetzt hat, mit dem Ziel, nicht nur die Sith, sondern auch die Jedi und den Widerstand auszulöschen, anstatt auf die helle Seite zurückzukehren, mit der er zu kämpfen hatte.
      • Played With: Kylo ist letztendlich nicht in der Lage, die Vergangenheit loszulassen, da es seine Besessenheit ist, Luke Skywalker zu zerstören, die letztendlich dazu führt, dass die Überreste des Widerstands ihm entgleiten.
    • Luke wurde in den letzten Jahren abgestumpft, weil er Ben Solo nicht vor der dunklen Seite retten konnte: seinem einzigen großen Versagen im Leben. Er erkannte, dass der Weg der Jedi von Natur aus zu fehlerhaft und zu starr und unveränderlich ist, um nachhaltig zu sein, und daher ein Ende haben muss. Als Yoda ihm erscheint und beschließt, die heiligen Jedi-Texte selbst zu verbrennen, erkennt Luke die Jedi sind wandlungsfähig; die guten Lehren der Jedi und ihr Schutz der hellen Seite sollten nicht geopfert werden, wenn selbst Yoda, der ebenso schuldig wie jeder andere am Fall der Jedi ist, aus seinen Fehlern lernen und weitermachen kann.
    • Yoda selbst zeigt durch seine kurze Interaktion mit Luke eine große Entwicklung seit seinem Tod in Die Rückkehr des Jedi . Er hat akzeptiert, wie fehlerhaft die alten Wege der Jedi sind, was ein Tag-und-Nacht-Kontrast zu seiner starren Hingabe an diese alten Lehren in der Prequel-Trilogie ist. Reys Entscheidung, gegen Luke zu rebellieren und loszufliegen, um Ben zu retten, scheint ihn nicht zu stören, trotz seiner Taten, als Luke ihm dasselbe angetan hat Reich . Und schließlich, vielleicht aufgrund dieses Wachstums, scheint er friedlicher zu sein als während seines Exils auf Dagobah, und ist gegenüber Luke noch unbeschwerter und freundlicher.
  • Aufgeladener Angriff: Die Kanone der Ersten Ordnung, die verwendet wurde, um das Tor der Rebellenbasis auf Crait zu durchbrechen, nimmt einige Elemente der Todesstern-Superlasertechnologie des Imperiums auf und lädt langsam einen Strahl auf, der schließlich die Tür aufsprengt. Poe startet einen willkürlichen Angriff mit veralteten Skispeedern, während er auflädt, aber die Welle der AT-AT- und AT-M6-Walker erweist sich als zu viel, um sie zu durchbrechen.
  • The Chase: Die Flotte des Widerstands wird von der Ersten Ordnung durch den Hyperraum verfolgt und dann für einen guten Teil des Films bis zum Planeten Crait gejagt.
  • Tschechows Bumerang: Einer mit 40-jähriger Verzögerung, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Universums. Die Hologramm-Aufnahme, die R2-D2 von Leia gemacht hat Eine neue Hoffnung , die Obi-Wan um Hilfe ruft, kommt bedeutungsvoll zurück. Es wird erneut vom Droiden verwendet, um Luke Skywalker, der sich als Einsiedler auf einem abgelegenen Planeten verschanzt hat, mit einer Explosion aus der Vergangenheit schuldig zu machen. Es ist ein Glück für R2, dass er den Speicherplatz nie gebraucht und all die Jahre behalten hat.
  • Tschechows Gag: Als BB-8 und DJ Finn und Rose in einem gestohlenen Schiff vor den Sicherheitskräften retten, fragt Finn komisch ungläubig, ob BB-8 es steuert. Später steuert BB-8 einen AT-ST, um sie erneut zu retten.
  • Tschechows Waffe:
    • Zum Lachen mit den Münzen gespielt, die ein betrunkener Außerirdischer immer wieder in BB-8 steckt, weil er glaubt, er sei ein Spielautomat. BB-8 schießt später all diese Münzen auf einen Wachmann, der versucht, seine Flucht zu verhindern.
    • In Roses Halskette gespielt. DJ weist früh auf den Wert des Metalls hin und benutzt es später, um die Tür zum Raum mit dem Hyperspeed-Tracking-System aufzubrechen. Leider scheitert das ganze Unterfangen trotzdem.
    • Untergraben: Auf Ahch-To sieht Rey Luke Skywalkers X-Wing unter Wasser in einem Rückruf an Das Imperium schlägt zurück . Als Zuschauer sehen wir dies als ein Zeichen dafür, dass Luke damit zum Widerstand zurückfliegt und erwarten Luke voll und ganz, wenn er auftaucht, um den Widerstand zu verteidigen. Aber es stellte sich heraus, dass er die ganze Zeit astral projiziert wurde.
  • Tschechows Schütze:
    • Der Stalljunge in der Canto Bight taucht am Ende wieder auf und hört, wie sein Stallknecht Geschichten von Luke Skywalker erzählt und Roses Widerstandsring trägt, was darauf hindeutet, dass in der Galaxis nicht alle Hoffnung verloren ist. Und in einer der letzten Einstellungen des Films zieht er seinen Besen mit der Wucht an die Hand, wobei der Mond auf den Griff scheint und die Bilder eines Lichtschwerts heraufbeschwört.
    • Die Vulptices huschen um die Rebellenbasis herum, ohne dass ihnen jemand zu viel Aufmerksamkeit schenkt, bis sich jeder fragt, wohin sie gelaufen sind, wenn sie fliehen müssen.
  • Tschechows Fähigkeit: Als Rey beginnt, ihre Erfahrung mit einem Stab zu nutzen, um ihre Schwertkunst zu entwickeln, kehrt sie ihren Griff um den Griff um. Im Kampf mit Snokes Wachen besiegt sie einen von ihnen mit dieser Methode.
  • Kleidung spiegelt Persönlichkeit wider: Ergänzungen in der Garderobe der Charaktere zeigen, wie sie sich seit ihren Auftritten in früheren Filmen verändert haben.
    • Finns ikonische Jacke wurde dort genäht, wo Kylo Ren ihn verwundet hat, und seine Genesung ist Teil der Geschichte.
    • Während der Rückblenden zu seiner Konfrontation mit Ben trägt Luke eine Mischung aus Schwarz und Weiß, was auf den gleichen Kampf mit der dunklen Seite hindeutet, mit der er konfrontiert war Die Rückkehr des Jedi . Später lässt Luke seine Macht-Illusion projizieren nicht sah aus wie ein traditioneller Jedi-Meister, wie er es tat, als er gefunden wurde oder als seine ehemaligen Meister erschienen, und trug stattdessen schwarz-weiße Roben, die seinem Anzug ähnelten Die Rückkehr des Jedi spiegeln Lukes neu gewonnene Akzeptanz dessen, was er getan hat, und seine erneuerte Hoffnung wider. Er tritt Kylo Ren als seinen eigenen Jedi gegenüber, der nicht an die alte Ordnung gebunden ist.
    • Kylo Ren legt seinen Helm ab, nachdem er von Snoke gezüchtigt wurde, und gibt seinen Anspruch auf, der nächste Darth Vader zu sein.
    • Snoke trägt einen „Bademantel“, der seinen beiläufigen Glauben an seine eigene Unbesiegbarkeit widerspiegelt. Und es ist ein Goldlame Bademantel, der selbstzufriedene Dekadenz widerspiegelt.
  • Farbmotiv: Rot ist eine sehr verbreitete Farbe in Werbematerialien. Sogar in den Trailern ist der ikonische Titel in Rot statt im traditionellen Gold.
    • Snokes Thronsaal ist mit rotem Stoff bezogen. In der Schlacht nach seinem Tod fängt das Material Feuer und wird bis zum Ende des Kampfes weitgehend zerstört.
    • Als Kylo Luke angreift, konzentriert sich die Kamera auf die roten Streifen, die seine Füße im Salz hinterlassen, was bedeutet, dass der Schlag getroffen wurde. Dann dreht er sich um...
  • Combat Breakdown: Der Film folgt einem laufenden Kampf zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand. Zu Beginn haben beide Seiten jeweils eine Flotte von Raumschiffen und Jägern, am Ende des Films wird die Schlacht durch ein Lichtschwertduell zwischen zwei Personen entschieden, wobei beide Seiten ihre gesamte Schiffsflotte verloren haben.
  • Tröstender Tröster: Gegen Ende sehen wir Finn, wie er die schlafende Rose sanft mit einer Decke bedeckt.
  • Comic-Adaption :
    • Gary Whitta hat für Marvel eine mit sechs Ausgaben geschrieben.
    • Alessandro Ferrari hat für IDW Publishing eine Graphic Novel geschrieben, die sich an Kinder richtet.
  • Abteilaufnahme: Wenn Finn zusammenpackt, um die zu verlassen Raddus , in einer Szene öffnet er ein Gepäckfach, das aus dem Inneren des Schranks gedreht wird.
  • Conflict Ball: Poe und Holdos Zusammenstoß, während er letztendlich für beide eine Charakterentwicklung bietet, dreht sich etwas in diese Richtung, wenn man bedenkt, dass ein ruhiges, nicht-antagonistisches Gespräch - das sowohl Holdo als auch Poe sind hätte – hätte die Situation wahrscheinlich zumindest davor bewahrt, zu einer ausgewachsenen Meuterei zu eskalieren. Natürlich Holdo versucht Poe zu sagen, warum sie ihn nicht einliest, aber das erweist sich als kontraproduktiv.
  • Erhaltung des Ninjutsu: Snokes kaiserliche Wachen werden zunächst schnell ausgeschaltet, aber ihre Opposition beginnt mit ihnen zu kämpfen, sobald nur noch zwei bis drei übrig sind.
  • Auffällige Handschuhe: Luke trägt (gelegentlich) einen braunen Lederhandschuh über seiner Prothesenhand – ähnlich wie in Die Rückkehr des Jedi — da das künstliche Fleisch längst verloren gegangen ist.
  • Continuity Nod: Hat eine eigene Seite.
  • Erfundener Zufall:
    • Als Finn und Rose auf Canto Bright festgenommen werden, während sie versuchen, einen Master-Code-Brecher zu finden, werden sie mit jemandem in eine Gefängniszelle geworfen, der zufällig auch ein Master-Code-Brecher ist, der alles kann, was der erste Typ kann und knacken kann sie aus dem Gefängnis.
    • Rey verlässt Lukes Planeten, um ungefähr zur gleichen Zeit zum Widerstand zurückzukehren, als ihr letztes Schiff seine Treibstoffreserven aufgebraucht hat.
    • Holdo beschließt, das letzte Widerstandsschiff in die zu rammen Vorherrschaft gerade als Finn und Rose von Phasma hingerichtet werden, um sie zu retten.
  • Bequem kohärente Gedanken: Untergraben. Als Snoke Kylo Rens Gedanken liest, bemerkt er, dass Kylo keinen Konflikt mehr fühlt und sieht, wie er sich dreht und sein Lichtschwert zündet, um seinen Feind zu töten. Snoke nimmt an, dass dieser Feind Rey ist und das Lichtschwert dasjenige ist, das Kylo hält, ohne die genauen Worte zu bemerken, die Kylo verwendet hat, um das Gedankenlesen zu umgehen.
  • Cooles Raumschiff:
    • Kylo Rens TIE Silencer, ein Mashup aus einem TIE Interceptor und Vaders TIE Advanced X1. Schlank, bösartig und mit heftigen Nachbrennern, für die andere TIE Fighter töten würden, setzt Kylo Ren den Prototypen des Sternenjägers hervorragend ein, wenn er die Widerstandsflotte jagt.
    • Der Dreadnought erster Ordnung, der noch größer ist als der Sternenzerstörer der Resurgent-Klasse und mit zwei Orbital-Autokanonen bewaffnet ist, die planetarische Schilde durchschlagen können. Die roten Lichter des Schiffes dienen der Nachtsicht und helfen der Schützenbesatzung beim Zielen und machen das Schiff noch einschüchternder. Es ist so furchterregend, dass erfahrene Widerstandskämpfer es einen 'Flottenkiller' nennen.
    • Snokes Flaggschiff, das Vorherrschaft . Ein massiver Dreadnought, der wie ein riesiger Metallflügel geformt ist 60 Kilometer in der BreiteHinweisZum Vergleich: Der Super Star Destroyer der Executor-Klasse war 19 Kilometer lang.die auch als Erste Ordnung dient de facto Kommandozentrale, mobile Werft und Versorgungsdepot. Es ist so groß, dass bis zu 8 Sternenzerstörer der Wiederauferstehungsklasse daran andocken können, und es kann sogar einen in seinem Rumpf bauen. Es verfügt auch über spezielle Forschungseinrichtungen, einen Bergbaukomplex und Stormtrooper-Trainingsgelände. Am relevantesten für die Handlung ist jedoch seine Fähigkeit, Flotten durch den Hyperraum zu verfolgen, was die Flucht des Widerstands zu einem zum Scheitern verurteilten Unterfangen macht. Es ist bezeichnend, wenn gesagt wird, dass die industriellen Fähigkeiten des Schiffes mit den produktivsten Welten der Ersten Ordnung vergleichbar sind und dass seine Größe mithalten kann Starkiller-Basis .
    • Das Kommandoschiff des Widerstands Raddus , ein 3 Kilometer langer Mon Calamari-Kreuzer, benannt nach dem Admiral, der vor 34 Jahren seine Flotte opferte, um die Pläne des ersten Todessterns zu stehlen Schurke eins . Es ist nicht nur groß genug, um Dutzende kleinerer Transporter unterzubringen, sondern seine Schilde sind auch robust genug, um mehrere Stunden Sternjagd gegen die . zu überstehen Vorherrschaft 's Langstreckenkanonen.
    • Die Widerstandsbomber (auch als schwere B/SF-17 Bomber bekannt) stammen aus der gleichen Linie wie die A/SF-01 B-Wing Starfighter-Bomber. Ihr Design ist eindeutig von echten Bombern aus dem Zweiten Weltkrieg inspiriert, einschließlich der Verwendung von Turmkanonen und einem Bombenschacht, der seine Nutzlast vertikal abwirft.
  • Eckige Rasselschlange: Was? Raddus wird, nachdem seine verzweifelte Situation wird Mehr verzweifelt, als die Erste Ordnung beginnt, Rettungsboote abzuschießen. Holdos verzweifelte Reaktion als Reaktion (d. h. das Rammen mit Lichtgeschwindigkeit mit heruntergelassenen Schilden) verheißt nichts Gutes für die viel Stärkeren Vorherrschaft und der Rest der Flotte.
  • Kostüm-Porno: Admiral Holdos Kostüm erinnert an die aufwendigen Naboo-Outfits von Die dunkle Bedrohung .
  • Crapsaccharine-Welt: Canto Bight. Oberflächlich betrachtet sieht es glamourös und edel aus, und Finn stimmt zu, bevor Rose darauf hinweist, dass seine Bürger durch den Krieg reich wurden, und gleichzeitig auf den Missbrauch der Rennväter hinweist, auf die sie gerne wetten.
  • Erschaffe deinen eigenen Bösewicht: Ben Solo fiel nicht auf die dunkle Seite; Er wurde dorthin geschubst, als er eines Nachts aufwachte und seinen Onkel und Mentor mit einem entzündeten Lichtschwert und einem beängstigenden Gesichtsausdruck über ihm stehen sah. Machen Sie keinen Fehler, die Dunkelheit war bereits da, aber bis zu diesem Moment hatte Ben sie noch nicht angenommen; wäre dieser Moment nicht passiert, hätte Kylo Ren vielleicht nie existiert. König: [wütend] Hast du Kylo Ren erschaffen?
  • Besatzung von einem:
    • Paige muss die Nutzlast manuell aktivieren, da sie zu diesem Zeitpunkt das einzige Besatzungsmitglied ist, das am Leben ist.
    • Admiral Holdo ist die einzige Person an Bord des Rebellenkreuzers, wenn sie damit das Kommandoschiff der Ersten Ordnung mit Lichtgeschwindigkeit rammt. Leicht kurz zuvor heruntergespielt, als Poe versucht, Holdo das Kommando abzunehmen und den Kreuzer mit nur ein paar anderen Leuten irgendwo auf der Brücke steuert.
  • Verkrüppelnde Überspezialisierung: Der Dreadnought erster Ordnung konzentriert seine Stärke auf seine dualen Autokanonen und nicht auf alles andere; Die defensiven Geschütze auf seiner Oberfläche können von einem einzelnen Sternenjäger ausgewählt werden, und seine eigene TIE-Fighter-Komplementierung reicht nicht aus, um eine kleine Flotte von Bombern zu überwältigen. Als solche hatte der Dreadnought nur Zeit, D'Qars (meist evakuierte) Widerstandsbasis zu dezimieren und beißt den Staub, bevor er überhaupt auf die Widerstandsflotte feuert.
  • Cue the Falling Object : Nach Snokes Tod und Reys Flucht aus dem Thronsaal zeigt die Kamera als erstes eine Nahaufnahme der oberen Hälfte von Snoke auf dem Boden, die einen wandäugigen Ausdruck trägt, bevor Hux betritt. Dann rutscht die andere Körperhälfte vom Thron und fällt auf den Boden, während Hux entsetzt starrt.
  • Cue the Sun: Luke Skywalker beobachtet in einer der letzten Szenen einen Sonnenaufgang, was darauf hinweist, dass die Hoffnung in die Galaxie zurückkehrt.
  • Bordstein-Stomp-Schlacht:
    • Die Schlacht von Crait. Der Widerstand ist bereits zahlenmäßig und unterlegen und sieht sich einer Welle von Wanderern erster Ordnung gegenüber, die ein massives Artilleriegeschütz eskortieren, um das Tor der Widerstandsbasis niederzusprengen. Der Widerstand muss die Kanone sprengen, danach hat der Orden nicht die Feuerkraft, um die Basis aufzubrechen. Infanterie und leichte Speeder sind jedoch einer Horde von Walkers und TIE-Jägern nicht gewachsen. Der Erste Orden schneidet leicht die Verteidiger durch und schießt durch das Tor. Ohne die rechtzeitige Ankunft von Rey, Chewie und Luke wäre der Widerstand genau dort gestorben.
    • Rey gegen Supreme Leader Snoke. Rey ist nicht einmal in der Lage schließen zu ihm, weil Snoke sie wie eine Stoffpuppe mit der Macht herumschubste. Nur mit Kylos Hilfe kann sie lebend herauskommen.
    • Kylo Ren gegen Luke Skywalker. Nicht so sehr ein Kampf, aber Luke versucht anscheinend eine letzte Lektion in Ben Solos Kopf zu bekommen, während er auf Zeit kämpft, Sie erhalten einen sehr kurzen Eindruck davon, wie Luke in seiner Blütezeit gewesen sein könnte. Lukes Gelassenheit und Form lassen Kylo Ren so aussehen, als hätte er noch nie ein Lichtschwert geführt. Noch beeindruckender, wenn man herausfindet, dass es sich tatsächlich um Lukes Astral Projection handelt – er musste Kylo Ren den Kampf echt erscheinen lassen, obwohl er nicht in der Lage war, physisch mit ihm zu interagieren, und er vermeidet alle Rens Swings so vollständig, dass es klar ist, dass, wenn er Ja wirklich wären da und in der Lage, sich zu wehren, hätte Ren keine Chance gehabt.
    • Ähnlich verhält es sich mit Lukes und Reys sehr kurzem Sparringskampf, in dem Luke jedem von Reys wütenden Schlägen mit ihrem Stab ausweicht und sie abwehrt, bevor er sie ganz beiläufig entwaffnet und Rey dazu zwingt, die Kraft einzusetzen, um ihr eigenes Lichtschwert zu ergreifen. Auch hier ist Luke nicht der Angreifer, aber es ist sehr klar, dass beide Kämpfe kurze, tödliche Angelegenheiten wären, wenn er versuchen würde, Rey oder Ren zu schaden.
  • Gefährliche verbotene Technik: Als Rey und Kylo Ren zum ersten Mal die psychische Verbindung erleben, scheint Kylo es mit Astralprojektion zu verwechseln und kommentiert, dass Rey es nicht tun kann, weil die Belastung sie töten würde. Später benutzt Luke diese Technik, um Kylo zu täuschen, dass er glaubt, er sei tatsächlich auf Crait, und die Belastung davon tötet ihn, obwohl er als Machtgeist aufsteigt.
  • Darker and Edgier: Der Staat für die Guten ist irgendwie düsterer als es war Das Imperium schlägt zurück . Die Neue Republik befindet sich nach der Zerstörung ihres Kapitols und eines Großteils ihrer Flotte in einem absoluten Chaos und schneidet den Widerstand für einige Zeit von potenziellen Verstärkungen ab. Der Erste Orden bewegt trotz des Verlustes der Starkiller-Basis alle seine großen Geschütze und zeigt neue State-of-the-Art-Technologie, und der Widerstand ist auf seinen schwächsten Punkt seit dem Orden 66 reduziert. Und Luke Skywalker, den der Widerstand endlich gefunden hat und der ein Mensch, der das Blatt des Krieges leicht allein wenden könnte, ist völlig desillusioniert und will nichts sehnlicher, als in Ruhe gelassen zu werden. Und abgesehen von lustigen Momenten und ein paar hoffnungsvollen ( die danach nicht negiert werden ) hat alles, was folgt, den Widerstand, der seine Leute am Rande des Todes oder regelrecht getötet hat, und viel Zynismus. Obwohl das Finale sie immer noch mit ihrer Moral zeigt, die als Ergebnis von Lukes letztem Akt erneuert wurde.
  • Darkest Hour: Die Widerstandsschiffe sind alle zerstört und als Gruppe auf ein paar Dutzend Menschen reduziert, stranden auf einer seit langem verlassenen Rebellenbasis auf Crait scheinbar ohne Ausweg und sind nur mit kaum funktionsfähigen, jahrzehntealten . bewaffnet Speeder, die auseinander fallen, mit der First Order, die mit mehreren AT-M6s und einer Rammkanone bewaffnet ist, die das einzige Ding zwischen ihnen und dem Sieg zerstören kann, die massive abgeschirmte Tür der Basis. Glücklicherweise passieren mehrere Dinge in schneller Folge, die es ihnen ermöglichen, zu entkommen, um an einem anderen Tag zu kämpfen.
  • Tödlicher Abschluss: Snoke fordert von Kylo Ren, Rey im Thronsaal zu erledigen. Schnauze: Vervollständige deine Ausbildung!
  • Auf Extra herabgestuft: Chewbacca, R2-D2 und C-3PO haben alle nur minimale Auftritte in diesem Film. Maz Kanata hat auch nur eine Szene in diesem Film, nachdem er eine zentrale Rolle in Das Erwachen der Macht , und es soll Finn und Rose in eine Nebengeschichte versetzen.
  • Description Cut : Rose beschreibt Canto Bight als einen elenden Schwarm voller der schlimmsten Menschen der Galaxis. Schnitt zu einer noblen Yacht voller gut gekleideter Leute, die ausgefallene Getränke tragen. Roses Beschreibung erweist sich jedoch als zutreffend; sie hatte eine andere Klasse von Elend im Sinn.
  • Designated Bullet: Eine der Bomben in Paiges Bomber hat in Aurebesh: ' Han sagt hallo. ' Der daneben hat ein riesiges Smiley-Gesicht.
  • Nicht durchdacht: Snokes Plan, Luke Skywalker ausfindig zu machen. Er schafft eine Machtbindung zwischen Rey und Kylo Ren, in der Hoffnung, die Informationen aus ihrem Verstand zu extrahieren und sie in eine Falle zu locken. Während er es erfolgreich zurückbekommt, scheint er nicht zu erkennen, dass er eine emotionale Verbindung zwischen seinem gewalttätig instabilen Lehrling und einer jungen Frau geschaffen hat, zu der Kylo bereits eine Bindung gezeigt hat. Sobald er Kylo befiehlt, Rey zu töten, reagiert Kylo vorhersehbar.
  • Enttäuscht vom Motiv: Der Grund für Reys elterliche Aufgabe; sie verkauften sie für etwas Trinkgeld. Rey wusste dies bereits, hat aber ihr ganzes Leben damit verbracht, es bis zu The Reveal zu leugnen.
  • Disaster Dominoes: Der Angriff auf die Fulminatrix scheitert fast, als ein brennender TIE Fighter auf einen der Widerstandsbomber prallt, seine bewaffnete Nutzlast vorzeitig zur Detonation bringt und die Trümmer der Explosion auf explosion andere Bomber, die in enger Formation fliegen und sie alle zerstören. Nur Paiges Bomber entgeht der Kettenreaktion, und selbst dann muss sie ihn manuell aktivieren, da sie zu diesem Zeitpunkt das einzige Besatzungsmitglied ist, das am Leben ist.
  • Disney Death: Im ersten Akt wird Leia scheinbar durch eine direkte Explosion von der First Order in den Kontrollraum getötet. Obwohl sie in den Weltraum geblasen wurde, schafft sie es, sich wieder auf das Hauptschiff zu befördern und überlebt, obwohl sie bis zum letzten Akt bewusstlos bleibt.
  • Disney Villain Death: Captain Phasma wird scheinbar getötet, als der Boden unter ihr wegbricht und sie in ein loderndes Inferno stürzt. „Scheinbar“ ist der Schlüssel – Wort Gottes ist immer noch, es gibt eine sehr reale Möglichkeit, dass sie überlebt hat.
  • Ausweichen durch Bremsen: Poe schaltet zwei verfolgende TIE-Kämpfer aus, indem er eine harte 360-Grad-Wende macht und hinter ihnen landet.
  • Dope-Schlag:
    • Während Reys Training mit Luke weist er sie an, die Augen zu schließen und nach der Macht zu greifen, und sie streckt einen Arm aus. Nachdem Luke für einen Moment genervt ausgesehen hat, legt er sich mit Rey an, indem er sie mit einem Grashalm kitzelt, und als sie weiterhin annimmt, dass sie die Macht spüren kann, schlägt Luke damit auf ihre Hand.
    • Während Reys Konfrontation mit Snoke versucht sie, das Lichtschwert von Snokes Thron wegzuziehen, aber er überschreibt ihren Zug und benutzt seinen eigenen, um Rey auf den Hinterkopf zu schlagen.
  • Titel mit doppelter Bedeutung: Like Die Rückkehr des Jedi könnte als Hinweis auf Luke Skywalkers Aufstieg zum Jedi-Ritter und/oder Darth Vaders Heel gelesen werden? Der letzte Jedi kann als Bezug auf den letzten Jedi-Meister Luke Skywalker, seinen scheinbar neuen Schüler Rey, seinen ehemaligen Schüler, der sich der Dunklen Seite zuwandte, Kylo Ren, oder eine Kombination aus allen dreien gelesen werden. Tatsächlich sagt Regisseur Rian Johnson, dass er damit speziell auf Luke Bezug nehmen wollte. obwohl selbst Disney das nicht immer so behandelte.
  • Doppelmoral: Missbrauch, weiblich auf männlich: Leia schlägt Poe, der unter ihrem Kommando steht, für seinen Stunt am Anfang, während sie ihn degradiert. Dieser eklatante Machtmissbrauch würde nicht fliegen, wenn die Geschlechter vertauscht sind.
  • Downer Beginning: Der Film beginnt sofort damit, dass die Basis des Widerstands von der Ersten Ordnung bombardiert wird und alle rechtzeitig fliehen ... und dann scheint die schurkische Flotte zu beginnen, die zur Evakuierung verwendeten Schiffe zu erschießen, und sie hält einfach weiter schlechter werden.
  • Dragons Up the Yin Yang: Die Medaillons der Tico-Schwestern sind zwei Hälften eines Taijitus. ist in der Mitte geteilt, halb schwarz und halb weiß, was Gleichgewicht bedeutet. Rey und Kylo, ​​Champions des Lichts bzw. der Dunkelheit, verbringen den größten Teil des Films damit, sich zu verstehen, versuchen sich gegenseitig auf ihre Seite zu ziehen und kämpfen gemeinsam, um Snoke und die Prätorianergarde zu besiegen.
  • Dramatisches Entfernen der Halskette: Rose reißt ihre Halskette ab und reicht sie DJ.
  • Dramatisches Driften im Weltraum: Nachdem die Erste Ordnung den Widerstand angegriffen hat, wird Leias Körper zwischen den Trümmern im Weltraum getrieben. Sie ist in der Lage, sich zu den Überlebenden zurückzubringen.
  • Draw Aggro : Pilotieren der Millennium Falke , Chewie und Rey ziehen alle Kämpfer der Ersten Ordnung von der Rebellenbasis auf Crait weg, auch dank Kylo Rens Hass auf dieses Schiff. Dann fahren sie fort, sie alle zu bespritzen, indem sie sich durch die Kristallhöhlen des Planeten schlängeln.
  • Der gefürchtete Dreadnought:
    • Das Fulminatrix , zu Mandator-IV -Klasse Belagerungs-Dreadnought, die der Erste Orden in der Eröffnungsschlacht einsetzt, um D'Qar zu bombardieren und die evakuierende Widerstandsflotte zu dezimieren. Poe beschreibt es als 'Flottenmörder' und erwägt, fast seine gesamte Kämpfer-Komplement zu verlieren, um es zu zerstören. Leia ist anderer Meinung.
    • Das Vorherrschaft , zu Mega -Klasse Star Dreadnought, die misst 60 Kilometer von Wingtip zu Wingtip und ist auch eine Mobile Fabrik für den Bau von Kriegsmaschinen, einschließlich anderer Dreadnoughts. Es dauert eine Lichtgeschwindigkeit, die durch die Raddus um dieses Ungetüm zu stoppen.
  • Traumsequenz: Reys Erfahrung in der Spiegelhöhle auf Ahch-To mit ihrer bizarren Kombination aus wiederkehrenden Bildern und asynchronen Bewegungen.
  • Sich als Feind verkleiden: Finn trägt neben Rose und DJ einmal eine First Order-Uniform. Als was tarnen sie BB-8? Ein kaiserlicher Mülleimer.
  • Dropped a Bridge on Ihn: Während er seine beeindruckenden Machtkräfte demonstriert, wird Snoke kurzerhand getötet, weil er ein Lichtschwert aus den Augen verliert, das er auf seinem eigenen Thron platziert hat.
  • Schwindende Party:
    • Die fliehenden Widerstandskämpfer, die während ihrer verzweifelten Flucht nach und nach abgeschlachtet werden; Am Ende haben sie alle ihre Schiffe verloren, und es sind nur noch so wenige von ihnen übrig, dass sie alle an Bord passen Millennium Falke . Es sind nur noch mehr als 400 auf der Raddus und seine Begleiter zu Beginn des Films und weniger als ein Dutzend ganz am Ende.
    • Auch ein seltenes schurkisches Beispiel: Zu Beginn des Films hat die Erste Ordnung Snokes massive Dreadnought, die Vorherrschaft , mit seiner Führung bestehend aus General Hux, Captain Phasma, Kylo Ren und Supreme Leader Snoke und seinen Prätorianergarden. Am Ende des Films ist die Vorherrschaft wurde in zwei Teile gespalten, und Snoke, Phasma und die Prätorianergarde sind alle tot. Nur Kylo Ren und Hux bleiben, deren Führung bestenfalls wackelig ist.
  • Sterbender Moment der Ehrfurcht:
    • Paige Tico schafft es gerade noch rechtzeitig, die Bomben ihres schwer beschädigten Bombers zu entladen, bevor die Dreadnought auf die Raddus , das Schiff der Ersten Ordnung in einer spektakulären Explosion zersplittert, die Paige verschlingt.
    • Admiral Holdo rammt den Hyperraum Raddus in Snokes Schiff, um zu retten, was vom Widerstand übrig geblieben ist, und erreicht eine Anzahl von Kills, die nur von den Explosionen der beiden Todessterne übertroffen wird. Der Ton wird unterbrochen und die Szene verlangsamt sich und wird aus verschiedenen Blickwinkeln wiederholt, sobald die Vorherrschaft wird in zwei Teile geschnitten und die umgebenden Sternenzerstörer werden von Schrapnells zerschmettert, was den katastrophalen Schaden, der durch die Kollision verursacht wurde, visuell unterstreicht.
    • Untergraben mit Finns Selbstmordversuch mit der Superlaser-Belagerungskanone der Ersten Ordnung, um zu retten, was von der Rebellion übrig ist – Rose fängt seinen Gleiter ab und rettet ihn gerade noch rechtzeitig.
    • Luke Skywalker opfert sich selbst, um die verbleibenden Rebellen zu retten, während er Kylo Ren im Kampf mit einer Astralprojektion aus der halben Galaxis übertrumpft und demütigt und dann endlich eins mit der Macht wird, in dem Wissen, dass er es ist nicht der letzte Jedi.
  • Feindliche Mine: Rey und Kylo verbünden sich gegen Snokes persönliche Wache. Zugegeben, Rey dachte, sie hätte Kylo auf ihrer Seite.
  • Charaktermoment etablieren:
    • Der Weg zum Film Re - stellt Luke Skywalker vor, ist äußerst bemerkenswert: Als er sieht, dass Rey sein altes Lichtschwert bei sich hat, streckt er die Hand mit zitternden Händen aus und nimmt es ihr ab. Dann wirft er es sich über die Schulter und geht wortlos davon.
    • Wir sehen Rose zum ersten Mal, als Finn sie allein im Wartungssektor vorfindet und über den Tod ihrer Schwester weint. Als sie Finn sieht und erkennt, wer er ist, flippt sie aus und fängt an, wegen seiner Leistungen Fangirls zu sein. Als sie sieht, dass Finn seinen Rucksack in einer offenen Rettungskapsel gelassen hat und fliehen will, sofort betäubt ihn und lässt ihn ins Gefängnis schleifen.
  • Etablierung des Serienmoments: Dieselbe Szene, in der Luke das Lichtschwert wegwirft, als wäre es Müll, hat dazu beigetragen, ein Gesamtthema von . zu betonen Der letzte Jedi : werfen Sie Ihre Erwartungen weg.
  • 'Heureka!' Moment : Rose und Finn haben eins zusammen, als er erwähnt, dass die Erste Ordnung in der Lage ist, Schiffe durch den Hyperraum zu verfolgen und daraus abzuleiten, wie sie funktioniert und wie sie möglicherweise deaktiviert werden kann.
  • Sogar böse Männer lieben ihre Mamas :
    • Kylo Ren zögert, als er die Chance hat, Leia direkt zu töten, indem er ihr Schiff in die Luft jagt. Seine Flügelmänner tun es nicht, obwohl es Leia nicht tötet.
    • General Hux ist zu Beginn sichtlich genervt von Poes Prank Call. Er erreicht seine Belastungsgrenze, als Poe es zu einem macht Deine Mutter Scherz.
  • Alles ist besser mit Samurai: Die Prätorianergarden des Ersten Ordens tragen ◊ einfach für Regel der Coolness .
  • Das Böse ist tödlich kalt: Als Rey sich der Macht zuwendet, spürt sie einen kalten Teil der Insel, der sich als Manifestation der dunklen Seite der Macht entpuppt. Später reist Rey zu diesem bösen Teil der Insel, nur um dort Eis zu finden, das fest genug ist, um mit Glas verwechselt zu werden, was an den Neunten Kreis der Hölle erinnert.
  • Evil Knockoff: The First Order hat ein dunkles Gegenstück für BB-8.
  • Böser Aufseher: Invertiert. In vielen Postern ist der übergreifende Kopf Lukes, der der ansässige Held ist und weithin als Hoffnungsbringer in die Galaxis gilt. (Es deutet auf sein weniger als heroisches Verhalten für den größten Teil des Films hin.)
  • Exakte Wörter :
    • Luke schwört, den Planeten, auf den er sich verbannt hat, niemals zu verlassen. Als er sich schließlich entschließt, dem in die Enge getriebenen Widerstand zu helfen, scheint er zunächst seine Worte zurückzunehmen, aber es stellt sich heraus, dass es sich nur um seine Astralprojektion handelt.
    • Snoke liest Kylo Rens Gedanken und sieht, wie er darüber nachdenkt, dass er keinen Konflikt mehr fühlt und seine Entscheidung, sein Lichtschwert zu drehen und seinen wahren Feind zu töten. Snoke denkt, dass er Rey töten wird, aber er ist dabei, Snoke selbst zu töten.
    • Als Yoda den Blitz zu Fall bringt und den Reliquienbaum verbrennt, sagt er Luke, dass nichts in dem Baum ist, den Rey nicht schon besitzt. Später wird gezeigt, dass Rey die heiligen Texte im Baum mitgenommen hat, als sie ging.
    • Rey und Kylo Ren machen es in beide Richtungen. Rey sieht eine Vision von Kylo, ​​die sich 'umdreht', während Kylo dasselbe sieht. Das Problem ist, dass Kylo sich vollständig der Dunklen Seite zuwendet, anstatt in Konflikt zu geraten, während sich Rey dem Licht zuwendet, um ihn aufzuhalten.
  • Expository Hairstyle Change: Als Rey in die Gewässer der Dark Side-Höhle fällt, wird ihre Frisur mit drei Haarknoten größtenteils rückgängig gemacht. Sie behält es jedoch bei, auch wenn es trocknet, was ihre Weiterentwicklung in ihren Bestrebungen anzeigt.
  • Extrem kurze Zeitspanne: Der Film spielt innerhalb weniger Tage. Ein Großteil des Höhepunkts findet innerhalb weniger Stunden statt.
  • Eye Open: Eine Nahaufnahme von Paige, als sie ihr linkes Auge öffnet, nachdem sie in den Schaft ihres Bombers gefallen ist.
  • Augenschrei: Kylo schaltet die letzte Prätorianergarde aus, indem er Anakins Lichtschwert direkt in seine Augenhöhle zündet.
  • Stell dich dem Tod in Würde: Captain Canady of the Fulminatrix steht ruhig und starrt seinem Tod ins Gesicht, als die Explosionen der Widerstandsbomben seinen Dreadnought vor ihm auseinanderreißen.
  • Bei einer Stichprobenkontrolle nicht bestanden: Als die Widerstandsflotte aus dem Hyperraum auftaucht, sagt Poe, dass sie 'in der Mitte von Nirgendwo' sind. Warum bemerkt niemand im Widerstand oder der Ersten Ordnung, dass sie sich im Crait-System befinden und auf den Planeten zusteuern, bis Holdo auf dem Bildschirm darauf hinweist?
  • Fehlgeschlagener Versuch eines Dramas: Hux versucht, eine schadenfrohe Rede von You Have No Chance to Survive zu halten, aber Poe tut so, als würde Hux in die Warteschleife gelegt, was genug Zeit für die zusätzlichen Booster kauft, um Poes X-Wing in Richtung Dreadnought zu treiben und Hux zum Narren zu machen, während letzteres von Hammy-Gepolter zu normalerem und aufrichtig verwirrtem Ton wird: 'Ich kann dich hören, kannst du mich hören?' das klingt eher nach einem beiläufigen Telefonat.
  • Phantastische Füchse: The , ein kristalliner Fuchs, der auf dem mineralreichen Planeten Crait beheimatet ist. Sie wirken wohlwollend und spielen eine untergeordnete, aber wichtige Rolle im letzten Akt, der die Widerstandsreste aus der Basis herausführt.
  • Fantasy Counterpart Culture : Die glitzernde, glamouröse Casino- und maritime Lage sowie ihre phantastisch wohlhabende Kundschaft bezeichnen die Stadt Canto Bight auf dem Planeten Cantonica als direktes Pendant zu Monte Carlo im Fürstentum Monaco.
  • Der Bauer und die Viper: Heruntergespielt. Die Geschichte von Rey und Kylo Ren läuft darauf hinaus; Sie zeigt ihm Mitgefühl, was ihn dazu inspiriert, seinem bösen Herrn endlich zu trotzen und ihn zu vernichten – aber am Ende ist er immer noch wählt die Dunkle Seite und übernimmt die Kontrolle über den Ersten Orden, während er ihr einen Platz an seiner Seite anbietet.
  • Fauxshadowing: Es wurde die Frage aufgeworfen, wie die Erste Ordnung ihre Feinde durch den Hyperraum verfolgen könnte. Die Art und Weise, wie sie sich immer wieder auf die Ortungsbaken konzentrierten, die Leia und Rey trugen, ließ es wie eine mögliche Antwort aussehen, aber es wurde nichts daraus.
  • Dialog im Einklang beenden: Finn und Rose beginnen sich zu verbinden, als sie feststellen, dass sie die gleiche Idee über den Tracker haben. Rose : Hyperspace-Tracking ist eine neue Technologie, aber das Prinzip muss das gleiche sein wie bei jedem aktiven Tracker. Sie verfolgen uns nur... Rose und Finne (gemeinsam): ...vom ​​Leitschiff.
  • Fünf-Sekunden-Vorahnung:
    • Als Rey Kylo Rens Lichtschwert mit der Macht ergreift, der Prätorianergarde sofort schnappen in Angriffsposition, während ihre Waffen auf Rey gerichtet sind, um zu demonstrieren, wie gefährlich diese Kerle sind und wie sie nicht zögern, gegen einen bewaffneten Machtträger zu kämpfen, obwohl sie keine eigenen Kräfte haben . Tatsächlich beweisen sie sich als absolut brutal im Kampf ein paar Minuten später, schnell überwältigend und fast tötend zwei Lichtschwert-schwingende Force-Benutzer, die zusammenarbeiten.
    • Als Snoke Kylo Rens Lichtschwert zurück zu ihm wirft, gleitet es auf dem Boden, dreht sich und kommt mit dem Griff auf ihn zum Stehen. Kylo betrachtet es einen Moment lang, bevor er es aufhebt und überlegt eindeutig etwas. Als Snoke ihm befiehlt, Rey damit zu töten, dreht Kylo das Lichtschwert auf die gleiche Weise neben Snoke und zündet es an, wodurch Snoke in zwei Hälften geschnitten wird.
    • Snoke sagt, er habe eine Vision von Kylo Ren, der mit einem Lichtschwert zielt und es zündet, um seinen wahren Feind zu töten. Wie er spricht , Ren zielt mit Reys Lichtschwert, um Snoke zu töten. Yup, ein Prophecy Twist wird weniger als fünf Sekunden nach der Prophezeiung geliefert.
    • Es gibt subtile Details, die darauf hindeuten, dass Luke Crait eine Illusion ist. Er hat kürzere Haare und einen braunen Bart wie in der Nacht seiner Konfrontation mit Ben, anstatt den weißgestreiften Bart, den er bei Ahch-To hatte; er benutzt Anakins blaues Lichtschwert, das er in Cloud City verloren hat, im Gegensatz zu dem grünen, durch das er es ersetzt hat und das er in den oben genannten Rückblenden von Start of Darkness gegen Ben führte; und sein Kostüm erinnert eher an das aus Die Rückkehr des Jedi als die Standard-Jedi-Roben, die er bisher getragen hat. Sobald sie kämpfen, weicht er Kylos Angriffen aus, anstatt zu parieren; sein Lichtschwert hinterlässt keine Spur verbrannter Asche wie Rens; und während Kylos Schritte wütende rote Spuren auf der Oberfläche von Crait hinterlassen, während sie das Salz abkratzen, hinterlassen Lukes Füße überhaupt keine Spuren. Es gibt sogar Nahaufnahmen der Füße beider Männer, um den Punkt nach Hause zu hämmern.
  • Flandernisierung : Lukes Charakterisierung in Der letzte Jedi wie von Rian Johnson im Kommentar erwähnt, basiert auf Das Imperium schlägt zurück statt der Zahl am Ende des AT. Lukes Untätigkeit wird von Johnson so erklärt, dass Luke das Gefühl hatte, dass sein Eingreifen in Cloud City letztendlich seine Freunde verletzte und sie ohne ihn in Ordnung wären, selbst wenn dieses Versagen schließlich dazu führte, dass er Han Solo befreite und die in Tatooine regierende Hutt-Familie zerstörte. Lukes ständiges Trübsal und sein Selbstmitleid führen dazu, dass er zu der jammernden Figur zurückkehrt, die er während seiner frühen Ausbildung bei Yoda war, während sein Angriff auf Ben Solo darauf basiert, dass er ähnlich auf eine Vision von Darth Vader in Dagobah reagiert. Yoda in seinem Rückkehrauftritt fällt auch auf seine Charakterisierung aus der Empire-Ära zurück, wobei sein erstes Treffen mit Luke ihn auf seine Rede „Immer auf den Horizont schauen“ anspielen lässt.
  • Foe Romance Subtext : In einem solchen Ausmaß, dass es als geradliniger Text angesehen werden kann. Dieser Film nimmt die latente sexuelle Spannung, die zwischen Kylo Ren und Rey bereits vorhanden ist, und kurbelt sie bis zu elf so weit an, dass sie nicht einmal mehr subtil ist.
    • Sie verbringen einen guten Teil des Films damit, sich gegenseitig über Force Bond anzuvertrauen.
    • Sie tauschen viele Held Gazes aus und Rey fühlt sich irgendwann unwohl, wenn sie Kylo ohne Hemd sieht.
    • Sie starren sich in die Augen und berühren sich in einer sehr intimen Szene (komplett mit romantischer Musik), die Luke unterbricht.
    • Rey beginnt, sich in ihn einzufühlen, nennt ihn sogar Ben und versucht ihn immer wieder davon zu überzeugen, einen Heel??Face Turn zu machen.
    • Kylo tötet Snoke nachdem er gesehen hatte, wie er Rey folterte, und beide verbünden sich und töten die Prätorianergarde zusammen.
    • Er fleht sie an, sich ihm mit Formulierungen anzuschließen, die an einen Heiratsantrag erinnern.
  • Forced to Watch: Snoke zwingt Rey, aus einem Bullauge zu schauen und zuzusehen, wie sein Schiff die Fluchtschiffe in einer Szene a abholt wenig ähnlich wie andere Krieg der Sterne Film.
  • Vorausdeutung :
    • Beobachten Sie die holografische Anzeige an Bord der Brücke der Raddus . Als Leia die Macht nutzt, um sich zurück zum Schiff zu bewegen, passiert sie ein holografisches Modell der Vorherrschaft genau an der Stelle, an der Holdo mit Lichtgeschwindigkeit springt Raddus durch.
    • Achte darauf, was Luke Rey bei Ahch-To sagt. The Force ist mehr als nur Gedankentricks und das Heben von Steinen? Seine größte Leistung besteht darin, eine Illusion von at zu projizieren am wenigsten eine halbe Galaxie entfernt, dann nutzt Rey im Höhepunkt die Macht, um einen Erdrutsch zu beseitigen. Luke erwähnt, dass er nicht einfach mit einem Laserschwert auf das Schlachtfeld treten und alles verändern wird? Nun, diese Illusion von ihm macht mehr oder weniger genau das. Rey erkennt sogar die Ironie an, dass sie letztendlich nur eine ganze Menge Steine ​​​​bewegt, um die Überlebenden des Widerstands aus der Höhle zu retten.
    • Luke sagt Rey, dass er zum Sterben nach Ahch-To gekommen ist und die Insel nie verlassen wird. Er tut es nie – zumindest nicht physisch – und er stirbt dort.
    • Als Finn und Rose auf Cantonica gefangen genommen werden sollen, bemerkt Finn, dass sie den Vätern zumindest erlaubt hatten, das Casino und einen Großteil von Canto Bight zu zerstören, das seinen Reichtum Kriegsprofiteuren verdankte. Rose nimmt dem Vater, auf dem sie geritten sind, den Sattel ab und erlaubt ihm, sich seiner Herde anzuschließen, und weist darauf hin, dass es die Erfahrung wert ist, die Unterdrückten zu befreien und die Unterdrücker nicht zu verletzen. Als Finn später auf Crait wissen will, warum Rose ihn daran gehindert hat, seinen Speeder in die zerstörerische Kanone des Ersten Ordens zu werfen, antwortet sie mit dem gleichen Gefühl: „So werden wir gewinnen. Nicht indem wir bekämpfen, was wir hassen, sondern indem wir retten, wen wir lieben.'
    • Während eines Gesprächs zwischen Kylo Ren und Rey, er sagt es ihr ausdrücklich dass es ihren Eltern egal war, wer sie war und sie wie Müll wegwarfen.
    • Als Rey das Lichtschwert zurückholt, das Luke wegwirft, entdeckt sie seinen alten X-Wing, der im Wasser versunken ist. Dies deutet darauf hin, dass Luke nach der Katastrophe von Kylo Ren auf die Insel geht, ohne die Absicht zu verlassen, ihn zu verlassen, weshalb er im letzten Film so schwer zu finden war. Dies dient auch als Vorbote für Lukes Auftritt auf Crait – natürlich konnte er auftauchen, er hatte ein Raumschiff! – und die Enthüllung, dass Luke beim Höhepunkt Ahch-To nicht wirklich verlassen hat – natürlich hat er es getan geh nicht, das Ding war jahrzehntelang unter Wasser versunken!
    • Kylo Ren erwähnt, dass die Belastung durch die Verwendung von Astral Projection Rey töten würde. Später führt Luke zu seinem Tod, um die Erste Ordnung abzulenken.
    • Als Rey Kylo Ren wegen des Mordes an Han konfrontiert, verlangt sie zu wissen, wie er das tun könnte, wenn Ben einen Vater hatte, der sich um ihn kümmerte. Rey gibt später zu, dass sie die ganze Zeit wusste, dass sie nicht dasselbe über ihre eigenen Eltern sagen kann.
    • Nachdem Leia Poe geohrfeigt und degradiert hat, sagt Leia ihm, dass er nicht erwarten kann, immer den Tag zu retten, indem er in ein Schiff hüpft und Dinge in die Luft jagt. Dann taucht der Orden auf und Poe bittet um Erlaubnis, in ein Schiff zu steigen und Dinge in die Luft zu sprengen. Später gibt er dem Orden versehentlich die Informationen, die er benötigt, um den größten Teil des verbleibenden Widerstands in die Luft zu jagen.
    • Yodas Auftritt bei Ahch-To gibt uns innerhalb weniger Sekunden zwei. Er schlägt Luke mit seinem Stock sichtbar auf die Stirn, was darauf hindeutet, dass nicht-physische Kraftentitäten immer noch eine physische Wirkung haben können, wie Luke im Höhepunkt demonstriert. Zweitens beschreibt er ihn als 'Der junge Luke Skywalker, der immer noch zum Horizont schaut...' Luke stirbt, während er unter einem binären Sonnenaufgang auf den Horizont blickt.
    • Ein sehr subtiles Meta-Beispiel für Zuschauer, die hat seine Hausaufgaben gemacht: Das Flaggschiff des Widerstands heißt the Raddus nach dem Admiral von Mon Calamari aus Schurke eins deren Anspruch auf Ruhm ein besonders spektakuläres Beispiel von Ramming Always Works darstellte. Ratet mal, was Holdo mit dem nach ihm benannten Flaggschiff im Höhepunkt des Films macht?
    • Auf dem Weg zum Vorherrschaft Während der Lichtgeschwindigkeit kontaktiert Poe Finn und Rose und informiert sie über Holdos Plan, die Transporter zu beladen, um die Raddus . Die Kamera schneidet kurz auf DJ, der nach dem Belauschen des Gesprächs ein nachdenkliches Gesicht macht, als ob er etwas planen würde. Später, nachdem der Plan nach Süden auf die Vorherrschaft , DJ informiert die Erste Ordnung über die Transporte und verkauft Finn, Rose und den gesamten Widerstand, um seine eigene Haut zu retten.
  • Aus Mangel an einem Nagel:
    • Rose und Finns Plan, den Hyperraum-Tracker zu deaktivieren, könnte aufgegangen sein. Als Poe Maz Kanata wegen eines erfahrenen Slicers kontaktierte, erzählte sie ihnen von ihrem bevorzugten Slicer – einem Mann, der nicht nur der Beste in der Branche ist, sondern auch vertrauenswürdig. Rose und Finn treffen ihn nie; Stattdessen werden sie genau in dem Moment, in dem sie ihn finden, von einem Sicherheitsbeamten festgenommen, weil sie ihr Shuttle illegal geparkt haben und im Gefängnis landen. Dort finden sie den verräterischen Slicer-DJ.
    • Damals, als Kylo Ren noch der nicht-schurkische Ben Solo war und Luke ihn trainierte, hatte Luke keine Angst vor der wachsenden Dunkelheit in Bens Gedanken und bereitet sich darauf vor, sein Lichtschwert auf ihn zu richten, während er schläft... wendet sich an seinen Schüler und überlegt es sich noch einmal. Die Tragödie hätte hier geendet, wenn nicht das, was als nächstes passiert wäre: Ben ist aufgewacht , und er war erwartungsgemäß erzürnt darüber, dass sein Meister ein aktives Lichtschwert über ihm hielt, was den Katalysator dafür lieferte, was dazu führen würde, dass er Kylo wurde. Luke Skywalker: Ich sah Dunkelheit. Ich spürte, wie es sich in ihm aufbaute. Ich hatte es in wenigen Augenblicken während seines Trainings gesehen. Aber dann schaute ich hinein, und es war jenseits meiner Vorstellung. Snoke hatte sein Herz bereits umgedreht. Er würde Zerstörung, Schmerz, Tod und das Ende von allem bringen, was ich liebte, wegen dem, was er werden würde, und für einen kurzen Moment reinen Instinkts dachte ich, ich könnte es aufhalten. Es verging wie ein flüchtiger Schatten und ich blieb mit Scham zurück... und Konsequenzen.
  • Freeze-Frame-Bonus: Als der Medical Droid Kylo Rens Narben aus seinem Kampf mit Finn und Rey zusammennähte, sind die Schnitt- und Stichwunde, die beide Krieger mit Anakins Lichtschwert jeweils an seinem rechten Arm und seiner linken Schulter hinterlassen haben, noch deutlich sichtbar.
  • Vom Bösen zum Schlechten: Was der Widerstand im Film durchmacht. Ihre einzige Basis wurde bombardiert. Der einzige Sieg, den sie erzielten, kostete sie ihre Bomberstaffel. Sie entkommen durch den Hyperraum, nur um festzustellen, dass die Erste Ordnung sie mit ihrem speziellen Ortungsgerät überall aufspüren kann. Eine lange Verfolgungsjagd findet statt, bei der den Widerstandsschiffen nach und nach der Treibstoff ausgeht und sie von der weit überlegenen Flotte der Ersten Ordnung abgeholt werden. Der Versuch von Poe, Finn und Rose, dies zu beheben, macht die Sache noch schlimmer, als der Slicer, den sie angeheuert haben, um das Ortungsgerät zu deaktivieren, sie verrät und Admiral Holdos Plan enthüllt, das Flaggschiff als Köder zu verwenden, während der Rest des Widerstands in kleinen Shuttles evakuiert wird sich auf einem nahegelegenen Planeten zu verstecken, was zahlreiche Opfer fordert. Noch schlimmer , reagierte keiner der Verbündeten des Widerstands in der Galaxis auf Leias Notruf (was bedeutet, dass die Zerstörung des hosnischen Systems sie zur Unterwerfung zwingen konnte, im Gegensatz zur Zerstörung von Alderaan, die genug Leute verärgerte, dass es der Anfang vom Ende für die Empire), was bedeutet, dass sie mit nur einer Handvoll Truppen, veralteten Waffen und keinem Fluchtweg allein sind. Ohne die rechtzeitige Ankunft von Luke, Rey und Chewie wäre der Widerstand so gut wie ausgelöscht worden und The Bad Guys Win .
  • Lustiges Hintergrundereignis: Rey versucht, Anakins Lichtschwert mit Gewalt von Snoke wegzuziehen, der sie für einen Moment als erfolgreich erscheinen lässt, nur damit er es einfach herumpeitschen und ihr damit auf den Kopf schlagen kann, bevor er es wieder auf seine Armlehne legt. Hinter Rey schwankt Kylo Ren, der immer noch kniet und nach unten schaut, lässig, um dem Lichtschwert auszuweichen, das an seinem Kopf vorbeifliegt.
Tropen G bis L
  • Gaslighting: Nachdem Kylo Snoke und die Prätorianergarde gemeinsam besiegt hat, beschließt er, den Titel des Obersten Führers zu beanspruchen und bittet Rey ruhig, sich ihm anzuschließen. Als sie widerstrebend äußert und ihn bittet, dies nicht zu tun, wird er wütend, bevor er sich wieder beruhigt, und lässt sie dann sagen, dass ihre Eltern niemand waren, der sie verkauft hat, weil er Geld getrunken hat (was es eher so aussehen lässt, als würde er sie dazu bringen, ihre Ängste zu sagen wer ihre Eltern laut waren und nicht die eigentliche Wahrheit) und sagt ihr, dass 'du bist niemand, du bist nichts... aber nicht für mich.' Als Rey ihn zurückweist, wendet sich Kylo gegen sie.
  • Girl in a Box: Das Bild von Rey, die in ihrer Kapsel liegt, wenn sie in die Vorherrschaft .
  • Glass Smack and Slide: Während der Schlacht von Crait, wenn Chewbacca die Millennium Falke eine scharfe Kurve macht, wird einer der blinden Passagiere, die er auf Ahch-To gepflückt hat, gegen das Seitenfenster des Cockpits geschleudert und auf der Scheibe plattgedrückt.
  • Mit dem Schiff untergehen:
    • Admiral Holdo bleibt im letzten Widerstandsschiff zurück, nachdem es evakuiert wurde, und zieht das Feuer der Ersten Ordnung auf sich, anstatt auf die flüchtenden Widerstandsmitglieder. Als die Erste Ordnung beginnt, die vermeintlich getarnten Transporter abzuschießen, stellt Holdo zu ihrem Entsetzen fest, dass ihr Evakuierungsplan vereitelt wurde und ihr Lockvogel irrelevant wird Raddus herum und feuert es in Hyperdrive in Richtung der Vorherrschaft , zerstörte beide Schiffe in der folgenden Kollision. Sie geht tatsächlich mit dem Schiff unter, aber nicht bevor sie der Flotte der Ersten Ordnung großen Schaden zufügt.
    • Der Kapitän der medizinischen Fregatte geht in ähnlicher Weise mit seinem Schiff unter, nachdem er evakuiert wurde, nachdem dem Schiff der Treibstoff ausgegangen ist.
  • Gondor ruft um Hilfe: Das allererste, was der Widerstand zu tun beabsichtigt, sobald er eine Basis mit einem Sender erreicht, der stark genug ist, um das Signal auszusenden. Untergetaucht. Das Signal erlischt, aber niemand kommt.
  • Gute Farben, böse Farben:
    • Das Erwachen der Macht hat das 'Star Wars'-Logo in leuchtendem Gelb (Signalisierung von Optimismus), während die dunkelrote Färbung für Der letzte Jedi 's Logo passt zu seinem dunkleren und kantigeren Ton.
    • Finn wechselt von seinem schwarzen Stormtrooper-Unterhemd zu einem weißen Hemd mit offenem Kragen, um seinen vollendeten Mook??Face Turn zu signalisieren.
    • Rey hat ihr tan/weißes Outfit zu Beginn des Jahres verlassen Das Erwachen der Macht zu einem grauen Outfit am Anfang dieses Films, zu einer grauen und dunkelbraunen Version im Verlauf des Films, was ihren anhaltenden Verlust der Unschuld signalisiert, während sie tiefer in die Wege der Macht eintaucht.
    • Lukas spielt damit. Er verbringt einen Großteil des frühen Teils des Films damit, wie sein erster Meister Obi-Wan auszusehen – gekleidet in klassischen Jedi-Farben; im letzten Akt (über Force Illusion) erscheint er ähnlich wie er es getan hat, passenderweise, Die Rückkehr des Jedi — gekleidet in schwarze äußere Gewänder über weiß. Dies signalisiert seine Akzeptanz dessen, was er getan hat und die Art von Jedi, die er einst war / immer im Herzen war.
  • Gute Narben, böse Narben: Gespielt. Obwohl sich Rey im letzten Film mit einem Lichtschwert eine große Wunde ins Gesicht geschnitten hat, hat der widersprüchliche Kylo Ren eine saubere, dünne Narbenlinie, die von seiner Stirn zu seinem Kiefer und um seine rechte Brust verläuft, anstatt einer großen hässlichen – zumindest nachdem die medizinischen Droiden mit der riesigen Verbrennung fertig sind, sehen wir früh. Dies steht im Gegensatz zum absoluten Bösen Großes Böses , Supreme Leader Snoke, der große entstellende Narben im ganzen Gesicht und Körper hat. Untergraben, als Kylo Snoke verdrängt.
  • Gehen Sie mit einem Lächeln aus: Luke wird eins mit der Macht, zufrieden mit seinem Leben und Vermächtnis, nachdem er die Erste Ordnung aufgehalten und mit Leia Wiedergutmachung geleistet hat, und verbringt seine letzten Momente damit, die Zwillingssonnen von Ahch-To zu betrachten.
  • Gory Discretion Shot: Nachdem Snoke vom Lichtschwert aufgespießt und durchgeschnitten wurde, stürzte Snoke von seinem Stuhl in vier Stücke wird aus einer sehr weiten und verschwommenen Sicht gezeigt.
  • G-Rated Sex: Wenn Rey und Kylo Ren sich die Hände berühren. Es hilft, dass sowohl Rian Johnson als auch Mark Hamill die Szene als das sexieste Ding in einem Krieg der Sterne Film.
  • Der halbe Mann, der er einmal war: Supreme Leader Snoke ist sauber halbiert, wobei die Betonung darauf liegt, dass jede Hälfte umfällt.
  • Hate Sink: Bei all seinem Mysterium und seiner Anziehungskraft wird langsam aber sicher klar, dass Supreme Leader Snoke kaum mehr als eine abscheuliche selbstgefällige Schlange ist, die Kylo Ren emotional manipuliert und zu seinem eigenen egoistischen Vorteil missbraucht. Später spielt und foltert er Rey arrogant und lässt sie die Zerstörung der Widerstandsflotte beobachten, bevor er Kylo Ren zwingt, sie zu töten, um sein Training abzuschließen. Sein plötzlicher würdeloser Tod durch Kylo Ren zementiert ihn so gut wie Big Bad Wannabe der die ganze Grausamkeit von Imperator Palpatine besitzt, aber ohne den Charme oder die Intelligenz, für die der Sith-Lord am besten bekannt war.
  • Kopfstoß der Liebe: Poe gibt BB-8 einen, wenn sie auf Crait wieder vereint sind.
  • Heel??Gesichtsdrehung: Während des gesamten Films kommunizieren Kylo Ren und Rey durch eine Machtbindung miteinander. Beide versuchen, den anderen auf ihre Seite zu drehen, obwohl Kylo deutlich mehr davon betroffen ist als Rey. Während sie sich schließlich zusammenschließen, um Snoke zu zerstören, ihre starken Überzeugungen und unterschiedlichen Meinungen darüber, was danach zu tun ist, sorgen dafür, dass sich keiner wirklich umdreht .
  • Held Gaze: Kylo und Rey tun dies oft, sei es, dass sie durch ihre Machtbindung sprechen, um unmittelbar nach der Ankunft von Rey an Bord von Snokes Schiff die Augen zu schließen, um den anderen zu bitten, sich ihrer Seite anzuschließen. Die Kamera zoomt in diesen Momenten besonders gerne in ihre Gesichter und/oder Augen.
  • Helme sind kaum heroisch:
    • Die Piloten des Widerstands tragen auf Crait keinen Augenschutz, obwohl sie fliegen offenes Cockpit Raser und absichtlich einen Sandsturm entfachen .
    • Paige Tico wird mit Helm mit Visier und Atemmaske vorgestellt, die sie abzieht geschockt nachdem sie die plötzliche Zerstörung des Rests ihres Geschwaders miterlebt hatte, ließ ihr Bomber und bald nur sie den Angriff weiter.
  • Der Held stirbt: Lukas, das endgültiger Held der Krieg der Sterne Franchise als Ganzes, wird eins mit der Macht, nachdem die Erste Ordnung daran gehindert wurde, den Widerstand zu beenden. Er stirbt jedoch zufrieden, da er das weiß Neu Helden wie Rey werden seinen Mantel aufnehmen und die Unterdrückung der Ersten Ordnung beenden.
  • Heroischer BSoD:
    • Die Ereignisse zwischen Die Rückkehr des Jedi und Das Erwachen der Macht scheint bei Luke ziemlich viel getan zu haben, damit er das Vertrauen in den Jedi-Orden verliert. Er ist sogar an PTSD leiden als direkte Folge der Aktionen der Knights of Ren.
    • Nachdem Kylo Rey zwingt, sich der Wahrheit über ihre Familie zu stellen, bricht sie zu Tränen.
    • Als Holdo sieht, wie die Erste Ordnung die Transporte des Widerstands abhebt, erstarrt sie mehrere Minuten lang in Panik, bevor sie ihren Zug macht.
  • Heroic RRoD: Kommt im Film zweimal vor.
    • Erstens, wenn die Brücke des Widerstandsschiffs in Stücke geschossen wird, wodurch die meisten Führer des Widerstands, einschließlich Leia, voneinander getrennt werden. Sie ist in der Lage, ihre angeborene Verbindung zur Macht zu nutzen, um im Vakuum zu überleben und sich zurück zur Schotttür zu ziehen. Sie bleibt vom Trauma und ihrer Unerfahrenheit im Umgang mit der Macht für den größten Teil des Films im Koma.
    • Zweitens, wenn Luke als Force Illusion auf Crait ankommt, braucht es alles, was er hat, um die Projektion aufrechtzuerhalten; Sobald er die Illusion zerstreut hat, kippt er sofort um, bevor er in die Macht übergeht.
  • Heroisches Opfer:
    • Nur ein Widerstandsbomber schafft es zum Schwachpunkt des First Order Dreadnoughts und Paige Tico muss die Bomben manuell bewaffnen und abwerfen. Sie stirbt in der Explosion, die auch den Dreadnought auslöscht.
    • Admiral Holdo, um zu verhindern, dass weitere Transporte durch die Vorherrschaft 's Langstreckenwaffen, nachdem DJ die Tarnung der Transporter entschlüsselt hat, zeigt die Raddus in Richtung Flotte der Ersten Ordnung und aktiviert ihren Hyperantrieb, der die Vorherrschaft mit FTL-Geschwindigkeit und verursacht eine spektakuläre Kettenreaktion, die Snokes Flaggschiff in zwei Teile schneidet und Trümmer herumstreut und die meisten der eskortierenden Sternenzerstörer zerstört.
    • Von Finn untergraben, wenn er der Rammbockkanone gegenübersteht. Er scheint bereit zu sein, sich zu opfern, um die Kanone zu zerstören, aber Rose stößt sein Schiff gerade noch rechtzeitig aus dem Weg.
    • Luke stirbt, nachdem er sich der Ersten Ordnung gestellt hat. Untergraben dadurch, dass es nicht so passiert, wie der Film es ursprünglich vermuten lässt – Kylo Ren versucht, ihn am Ende ihres Duells niederzuschlagen, findet jedoch heraus, dass er tatsächlich gegen eine Machtprojektion von Luke kämpft, der ' Nicht einmal auf dem gleichen Planeten – sondern der Aufwand dafür kostet Luke letztendlich das Leben, obwohl er „nur“ eins mit der Macht wird.
  • 'Hallo du!' Haymaker : Gerade als Phasma dachte, sie hätte Finn mit ihrem Stab von einer Plattform gestoßen, wird sie von Rose abgelenkt und dreht sich um, um auf sie zu schießen... bevor Finn wieder die Hebebühne hochkommt, witzelt 'Hey' zu einer überraschten Phasma und zerschmettert ihren Helm mit seinem Bereitschaftsschlagstock.
  • Geschichte wiederholt:
    • Wie Palpatine vor ihm ist Snoke fest davon überzeugt, dass er die volle Loyalität und Hingabe seines Lehrlings hat, was ihn unfähig macht, Rens Verrat kommen zu sehen. Und wie Darth Plagueis vor Palpatine wird er zum Sprungbrett zum wahren großen Übel der Serie, einem Lehrling, der ein viel besserer Schüler war, als er erwartet hatte.
    • Luke nimmt während seines heroischen Opfers eine Seite aus Obi-Wans Spielbuch. Er geht dem Darth Vader Clone entgegen, der seine ehemaliger Lehrling, der den besten Freund des Mentors tötete (metaphorisch wahr) und seine eigene(n) Vaterfigur(en) tötete, um die Aufmerksamkeit von der Flucht der Rebellen abzulenken, sein Wagnis an seinen Neffen ist sehr ähnlich, und während Kylos Schrägstrich nichts bewirkt, Da er nur eine Projektion der Macht ist, führt dies dazu, dass sowohl sie ... als auch sein echter Körper verschwinden, Luke schließt sich seinen Mentoren und seinem Vater in die Macht an.
  • Historisches Helden-Upgrade: Am Ende des Films wird Luke Skywalker als der große Held verehrt, da seine Handlungen, die den Aufstieg von Kylo Ren und der Ersten Ordnung ermöglichten, weder von Rey noch von irgendjemandem gegenüber Leia oder anderen veröffentlicht wurden, noch seine Untätigkeit für die Großteil des Widerstands gegen die Gräueltaten des Ersten Ordens gegen ihn.
  • Den Boden halten:
    • Im Eröffnungskampf stoppt Poe, indem er Hux anruft und so tut, als würde er Hux' Antworten nicht hören, bis er in Position ist, um seinen Angriffslauf zu beginnen.
    • Später stellt sich Luke dem Ersten Orden, um dem Widerstand Zeit zur Flucht zu geben.
  • Hollywood-Taktik:
    • Die Schlacht von D'Qar bietet Taktiken von beiden Seiten, die aus militärischer Sicht keinen Sinn machen würden, aber trotzdem aus Gründen des Dramas gemacht werden.
      • Das Design des Dreadnoughts macht deutlich, dass es sich eher um eine Artillerieplattform als um ein Kriegsschiff handelt, sodass es auf eine Eskortenflotte angewiesen ist, um es zu schützen, während es seine Aufgaben erfüllt. Zu keinem Zeitpunkt während der Schlacht befiehlt Hux jedoch die drei Wiederauflebend -Klasse, um Deckung für die Fulminatrix als Poe einen Gegenangriff anführt und der kleine Sternenjäger vorhersehbar die Oberflächenkanonen des Dreadnoughts säubert und ihn in eine sitzende Ente für die ankommenden Widerstandsbomber verwandelt. Der Dreadnought hätte auch zuerst die Widerstandsflotte angreifen können, anstatt die größtenteils evakuierte Basis (wodurch der Film sofort beendet wird), aber es passiert nicht und die Handlung entwickelt sich von da an.
      • Die Widerstandsbomber sind fast ein wörtliches Beispiel. Die Szene war eindeutig eine Reminiszenz an verschiedene B-17-Szenen aus Filmen des Zweiten Weltkriegs. Aber sie versuchen es mit ungelenkten Schwerkraftbomben auszuleben gegen ein Schiff im Weltraum , anstelle der vernünftigeren Raketen, die in früheren Filmen und Nebengeschichten von kleinen Schiffen gegen Großkampfschiffe eingesetzt wurden. Es überrascht nicht, dass dabei die gesamte Flotte ausgelöscht wird. (Das Visual Dictionary weist jedoch darauf hin, dass die Bomber die Bomben relativ nach unten abfeuern und das Momentum den Rest im Weltraum erledigt; und dass ein einzelner Bomber in der Lage ist, eine Dreadnought zu zerstören, bedeutet, dass die Ausbeute einer Nutzlast viel höher ist als bei früheren Jägergenerationen. ) In einer Art Ironie führt der eigene Mangel an Kämpfern des Widerstands, ihre Bomber richtig zu decken, dazu, dass sie sich gruppieren, was zu der Kettenreaktion führt, die sie auslöscht.
    • Während der Schlacht auf Crait greift der Widerstand die AT-M6-Walker des Ersten Ordens mit uralten Skispeedern an, die kaum funktionsfähig sind, anstatt seitwärts zu gehen und dem Schussbogen der Walker auszuweichen. Dies ist zumindest im Kontext sinnvoll: Das Ziel muss explizit von direkt aus geschossen werden, um zerstört zu werden, der Schussbogen ist sehr weit und die Zeit ist sehr kurz, bis das Ziel vollständig aufgeladen ist (sekundengenau). ). Der Versuch, von der Flanke aus anzugreifen, würde sie in die falsche Position für den Schuss bringen, wahrscheinlich noch unter Beschuss und viel zu spät. Es wird auch angedeutet, dass sie, so unterausgestattet sie sind, keine anderen Optionen hatten.
    • Holdos gesamtes Kommando als Admiral ist trotz der beabsichtigten Botschaft und Warnung vor Ungehorsam und eigenwilligen Soldaten viel zu unentschlossen, verschwiegen und willkürlich, um in Krisenzeiten als vernünftige Führung zu gelten. Dass sie den meisten ihrer leitenden Offiziere ihren Plan für eine geheime Evakuierung vorenthält und die Moral eines erheblichen Teils ihres Unterkommandos nicht liest, sind bedeutende Führungsfehler. Ebenso ist Poe Dameron, der wegen Meuterei und Ungehorsam eher als wegen eines Kriegsgerichts und / oder einer Hinrichtung leicht aufs Handgelenk geschlagen wird, sowohl in der jüngsten Vergangenheit als auch in der heutigen Welt weit entfernt von der realen militärischen Praxis. Dass seine Vorgesetzten die Meuterei zugelassen haben, anstatt ihn sofort dem Kommando zu entheben und seine Truppen direkt zurückzurufen, ist auch ein Beispiel; natürlich auch der Versuch, den Angriff abzubrechen, als sie bereits unwiederbringlich involviert waren.
  • Hommage Shot: Die Eröffnungsszene von Canto Bight ist eine direkte Anspielung auf die berühmte von Flügel .
  • Hoffnungsloser Krieg: Trotz der Zerstörung der Starkiller-Basis ist der Krieg gegen die Erste Ordnung dies für den Widerstand. Sie haben nicht mehr die Unterstützung der Neuen Republik, da sie anscheinend nach der Katastrophe von Hosnia zusammengebrochen ist und Holdo stößt immer wieder Kopf über die Strategie. Finns und Roses Mission, das Ortungsgerät der Ersten Ordnung in ihrer Flotte zu deaktivieren, endet mit einem Misserfolg, was zu schweren Verlusten führt, und Holdo ist gezwungen, den letzten Kreuzer des Widerstands zu opfern, um ihnen Zeit für die Flucht zu verschaffen. Als die Überreste des Widerstands Crait erreichen und Leia einen Ruf zu den Waffen in die ganze Galaxis sendet, um die Erste Ordnung zu bekämpfen, reagiert niemand, da alle glauben, dass der Krieg jetzt aussichtslos ist, während sich die Erste Ordnung darauf vorbereitet, den Planeten anzugreifen und ihre Eroberung des Galaxis. Zum Glück ermöglicht Lukes Intervention dem Widerstand, zu entkommen und in der ganzen Galaxis Inspiration für eine neue Rebellion gegen die Tyrannei der Ersten Ordnung zu entfachen.
  • Hope Spot: Kylo Ren tötet Snoke und schließt sich Rey im Kampf gegen die Prätorianergarden als Back-to-Back Badasses an, ein Moment, der sich für alle Zeiten im Film auszahlt, in denen Rey versucht, ihn davon zu überzeugen, zum Licht zurückzukehren. Aber diese Hoffnung wird zerstört, sobald wir sehen, wie er Snokes Thron beäugt. Er hat nicht die Absicht, sich zum Guten zu wenden, und beabsichtigt, die Macht über die Erste Ordnung für sich selbst zu übernehmen.
  • Hope Springs Eternal: Das Ende sieht Luke tot und der allerletzte Widerstand auf der Flucht Millennium Falke während Kylo Ren und die Erste Ordnung immer noch die Kontrolle über die Galaxie zu haben scheinen. Trotzdem inspirieren Lukes Heldentaten Menschen in der ganzen Galaxis (von denen einige machtsensitiv sind), der Widerstand kann sich immer noch mit ihren Verbündeten neu gruppieren und Rey hat die ursprünglichen Jedi-Texte in ihrem Besitz. Luke spielt früher im Film darauf an, obwohl er aus der entgegengesetzten Richtung kommt. Lukas: Und das ist die Lektion: [die Macht] tut es nicht gehören zu den Jedi. Zu sagen, dass das Licht stirbt, wenn die Jedi sterben, ist Eitelkeit.
  • Pferd einer anderen Farbe: Das , langohrige vierbeinige Säugetiere, die gezähmt und zum Reiten verwendet werden können. Passenderweise haben die Einwohner von Canto Bight Wetten rund um das Vaterrennen.
  • Riesiger holografischer Kopf: Nach der Flucht der Rebellen ist Snoke nicht erfreut. Hux versucht, in sein Quartier zu gehen, damit er zumindest privat durchgekaut werden kann, als ein holografischer Snoke in seinem Weg auftaucht und er mit Gewalt ins Deck geknallt wird.
  • Demütigungs-Conga:
    • Eine, die ganz am Ende des Films passiert, am Ende einer Reihe von Ereignissen, die sonst das ausmachen würde waren die schönste Stunde eines Charakters. Innerhalb einer Stunde, nachdem er die Führung des Ersten Ordens übernommen hatte, indem er Snoke tötete und Rey dafür einredete, demütigte sich Kylo Ren vor der Macht der Armeen des Ersten Ordens als impulsiver und inkompetenter Militärführer und hinterließ ihm einen überwältigenden Witz und keinen einzigen Spott Zentimeter des Großvaters, den er bewunderte. Er hat nicht die Befriedigung, Luke zu töten und die Jedi oder den Widerstand zu zerstören, da der Held erklärt, dass – abgesehen vom militärischen Sieg – die Saat für einen größeren Widerstand gesät wurde. Luke enthüllt dann, dass er auf Crait nur als Illusion erschienen ist, was bedeutet, dass Kylo Rens gescheitertes Militärmanöver eine völlige Verschwendung war, kaum mehr, als dass er auf einer leeren Salzwüste gegen nichts rudert und genug Zeit verschwendet hat, um dem Widerstand die Flucht zu ermöglichen das Ende.
    • Poe bekommt auch einen, mit dem Film rücksichtslos Dekonstruktion des Military Maverick-Tropes. Jeder Plan, den er macht, schlägt entweder fehl oder geht spektakulär nach hinten los. Sein Angriff auf den Dreadnought über D'qar ist ein Pyrrhussieg, der zu schweren Verlusten führt, die für den Widerstand nicht tragbar sind. Wenn die Erste Ordnung zuschlägt Raddus Wieder wird sein Kämpfer zerstört, bevor er ihn überhaupt besteigen kann. Sein Plan, die Widerstandsflotte zu retten, scheitert vollständig und schafft es nur, den plausibleren Evakuierungsplan von Vizeadmiral Holdo zu Fall zu bringen. Schließlich ist der Ausfall, den er führt, um den Angriff des Ersten Ordens auf die Crait-Widerstandsbasis zu verzögern, völlig wirkungslos.
    • Darunter leidet die Erste Ordnung als Ganzes. Sie verlieren ihren Anführer, ihr größtes Schiff und mehrere andere Großkampfschiffe im Laufe des Films, mit Totalverlusten von mindestens Hunderttausenden von Menschen. Ihr Angriff auf Crait ist zwar erfolgreich, löst jedoch eine neue Welle der Rebellion gegen ihre Herrschaft aus, sobald die Menschen erfahren, was dort passiert ist.
      • General Hux sollte auch mindestens eine lobende Erwähnung erhalten, da der Film damit beginnt, dass Poe Dameron ihn in einer sehr öffentlichen Kommunikation verspottet, die ihn von einem Militärschlag ablenken soll, gefolgt vom Obersten Führer Snoke Force, der ihn wie eine Ragdoll in vollem Umfang verprügelt Blick auf seine Brückenbesatzung für sein Versagen. Später würgt Kylo Ren ihn, um seine Dominanz und seine neu eingenommene Position als Oberster Führer der Ersten Ordnung zu behaupten, und verprügelt Hux (wieder vor der Basis) während des Crait-Angriffs.
  • Humongous Mecha: Der AT-M6 (All-Terrain Megacaliber Six), die Lauflernmarke der Ersten Ordnung, die beim Angriff auf Crait verwendet wird. Er ist viel größer als der AT-AT, gebaut wie ein Gorilla und mit einer Megakaliber-Sechs-Laserkanone auf dem Rücken bewaffnet. Die First Order haben auch etwas schlankere Versionen des Imperial AT-AT dabei – nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie groß der AT-M6 ist, ragt der First Order AT-AT leicht über den Beine seines Nachfolgers.
  • Heuchler : Hux nennt die Rebellen Kriegsverbrecher. Das einzige, was sie getan haben Macht Als Kriegsverbrechen zu zählen ist die Sprengung der Starkiller-Basis, und das dehnt die Definition wirklich aus; selbst dann benutzte die Erste Ordnung dieselbe Basis, um mehrere Planeten in die Luft zu sprengen. Es ist ziemlich klar, dass Hux seine Feinde nur als Kriegsverbrecher bezeichnet, um ihre Vernichtung zu rechtfertigen. Er auf der anderen Seite überwacht Angriffe auf die unbewaffneten Widerstandstransporter, ganz zu schweigen von der massiven Vernichtung von Zivilisten im ersten Film, die beide Kriegsverbrechen auf der Erde sind und sehr wahrscheinlich die Krieg der Sterne Universum auch (nicht, dass die Erste Ordnung sich wahrscheinlich darum kümmern würde).
  • Heuchlerischer Humor:
    • Nachdem Poes unerlaubter Angriff auf einen Dreadnought viele Verluste für den Widerstand zur Folge hat, schlägt Leia ihn, degradiert ihn zum Kapitän und belehrt ihn, dass er nicht alles lösen kann, indem er in einen X-Wing springt und Zeug in die Luft jagt. Sobald die Erste Ordnung den Widerstand eingeholt hat, stimmt Leia sofort Poes Bitte zu, in einen X-Wing zu springen und Sachen in die Luft zu sprengen.
    • Luke sagt Rey, dass Jakku ' ist so ziemlich nirgendwo' – das kommt von einem Typen, der seine ganze Kindheit damit verbracht hat, sich zu beschweren, dass Tatooine nirgendwo ist.
  • Wenn ich mich nur bewegen kann: Paige Tico ist in einem Widerstandsbomber, der nur wenige Zentimeter von der Fernbedienung entfernt ist, außer Gefecht gesetzt, die den Dreadnought erster Ordnung in die Luft jagen wird. Alles, was Sie brauchen, um das Raumschiff in die Luft zu sprengen, ist, die Fernbedienung dorthin zu treten, wo sie es zünden kann ...
  • Sofortige Fortsetzung: Der Film beginnt direkt nach dem Ende von Das Erwachen der Macht . Dies steht im Gegensatz zu den anderen Filmen der HauptserieHinweis Schurke eins endet kurz vor Beginn des Eine neue Hoffnung , also gibt es einen Präzedenzfall innerhalb des weiteren Krieg der Sterne Universum, die immer durch a . getrennt wurden Zeitsprung HinweisI??II: 10 Jahre (32 BBY??22 BBY); II??III: 3 Jahre (22 BBY??19 BBY); III??IV: 19 Jahre (19 VBY??0 VBY); IV??V: 3 Jahre (0 BBY??3 ABY); V??VI: 1 Jahr (3 ABY??4 ABY); VI??VII: 30 Jahre (4 ABY??34 ABY); VII??VIII: Ein paar Sekunden (34 ABY).
  • Wichtiger Haarschnitt :
    • Vor dem Höhepunkt der Schlacht auf Crait rasiert sich Finn die Seiten seines Kopfes und Rey lässt ihre Brötchen fallen.
    • Auch für Luke: Wenn er am Ende als Force-Projektion auftritt, hat er einen viel ordentlicheren Haarschnitt, um seiner hoffnungsbringenden Legende gerecht zu werden, im Vergleich zu seinem längeren und zerlumpteren Insel-Hobo-Auftritt.
  • Infernaler Hintergrund: Wenn Kylo Force Hux erstickt und es ziemlich klar macht er ist dem Obersten Führer jetzt eine dramatisch passende Kulisse aus Funken und Flammen hinter ihm.
  • Informierte Obszönität: Luke schimpft auf R2, weil er auf einer heiligen Insel geschworen hat. Wir müssen sein Wort dafür nehmen.
  • Spitzname in der Serie: Admiral Holdo nennt Poe zweimal „Flyboy“.
  • Cameo einfügen : In der Nahaufnahme im Millennium Falke Wo Luke Hans Würfel nimmt, ist die behandschuhte Hand die von Rian Johnson.
  • Beleidigung Backfire: Phasma versucht Finn zu untergraben, indem sie ihn 'Abschaum' nennt, aber da ihn dies mit dem Rest des Widerstands identifiziert, kann Finn nur lächeln und es wiederholen. Finden: Rebell Abschaum.
  • Interne Dekonstruktion: Der Film dekonstruiert und spielt mit einigen von Krieg der Sterne 's charakteristische Tropen. Wenn auch liebevoll, wenn so etwas möglich ist.
    • Gefährliche, spontane Pläne? Finn, Rose und Poes gefährlicher Plan, die Flotte des Widerstands zu retten, verursacht mehr Schaden als Nutzen, nicht nur, dass er überhaupt nicht funktioniert, sondern auch Leias und Holdos realistischeren Plan zum Stolpern bringt. Auch wenn der Plan so war hat funktioniert (dh wenn sie nicht gefangen genommen worden wären und DJ sie nicht verraten hätte, oder wenn sie den richtigen Codeknacker gefunden hätten, der sie vermutlich nicht aufgegeben hätte), wäre es bei Leias und Holdos Plan völlig überflüssig und unnötig gewesen.
    • Ein charismatischer, schelmischer Krimineller, der sich mit den Guten verbündet, um schnell Geld zu verdienen? Poe, Finn und Rose rekrutieren einen von ihnen für ihren oben genannten Plan, was zum Scheitern führt, als er sie an die Erste Ordnung verkauft – um schnell Geld zu verdienen.
    • Persönlichkeiten, die für Größe bestimmt sind? Rey stammte nie aus einer besonderen Blutlinie oder Abstammung, wollte aber selbst an eine Changeling-Fantasie glauben, da ihre Eltern lange tot betrunken sind, die sie als Kind für Alkohol in die Sklaverei verkauft haben.
    • Die strikte Dichotomie zwischen hell und dunkel? Kylo Ren hat es so satt, von Meistern und Traditionen sowohl auf der hellen als auch auf der dunklen Seite der Macht herabgesetzt und verarscht zu werden, dass er beschließt, sein eigener zu werden Großes Böses , die eine eigennützige Ideologie der Irrelevanz der Vergangenheit annimmt. Aus seinen Interaktionen mit seinem Onkel Luke geht jedoch klar hervor, dass er dadurch noch egoistischer und rachsüchtiger ist als Snoke.
    • Bösewicht, der sich durch Liebe erlöst? Kylo Rens Zuneigung zu Rey überzeugt ihn nur davon, dass sie sich nur aufeinander verlassen können. Er tötet Snoke nicht, weil er sich dem Licht zugewandt hat, sondern weil er mit Rey als seine Kaiserin und als Oberste Führer des Ersten Ordens mitherrschen will.
  • Tarnumhang : Die Transporte des Widerstands sind so getarnt, dass sie von der Ersten Ordnung nicht entdeckt werden können, sodass sie den . verlassen können Raddus unbemerkt. Unglücklicherweise sagt DJ Hux, wie man das Unsichtbare sieht.
  • Ironisches Echo: Luke sagt Rey bei Ahch-To, dass die Macht mehr ist als nur Gedankentricks und das Heben von Steinen. Dann im Höhepunkt wiederholt Rey die Zeile 'Moving rocks!' halb sarkastisch und nutzt die Macht, um einen Erdrutsch zu beseitigen.
  • Es war eine Ehre: Der Kapitän der medizinischen Fregatte des Widerstands sagt dies zu Holdo, kurz bevor sein Schiff von der Ersten Ordnung zerstört wird.
  • It's All Junk: Luke quält sich darüber, ob er die letzten Exemplare der Jedi-Schriften verbrennen soll. Er kann es anscheinend nicht ganz, aber Yodas Machtgeist erledigt es für ihn. Untergraben, als sich herausstellte, dass Rey sich die Texte auf dem Weg nach draußen schnappte, also brannten sie einfach einen alten toten Baum ab.
  • Jaywalking Will Ruin Your Life : Als Rose und Finn in Canto Bight ankommen, in großer Eile, um einen bestimmten Codebrecher zu finden, lassen sie ihr Shuttle einfach am Strand ab, wo sie landen. Unglücklicherweise nehmen die Behörden solche Dinge ernst und werden schließlich verhaftet, bevor sie ihre Mission erfüllen können. Am Ende rekrutieren sie einen anderen Codebrecher, der sich zufällig eine Zelle mit ihnen teilt, aber er verrät sie letztendlich, was zum Verlust des größten Teils der Widerstandsflotte führt.
  • Jedi-Gedankentrick:
    • Rey bringt es zur Sprache, als Luke sie fragt, ob sie weiß, was die Macht ist. König: Es ist eine Macht, die die Jedi haben, die es ihnen ermöglicht, Menschen zu kontrollieren und ... Dinge schweben zu lassen.
    • Kylo Ren versucht es bei Rey mit einem besonders unsubtilen. ('Du wirst mir Luke Skywalker bringen.') Rey, die nicht willensschwach ist, ist völlig unberührt.
  • Jerkass hat einen Punkt:
    • Während Luke voller Selbsthass ist und im Laufe der Jahre ein Level in Cynic erreicht hat, hat er mit einigen seiner Ansichten völlig Recht, vor allem darüber, wie der Jedi-Orden aufgrund von Hybris gefallen ist und dass die Jedi nur eine Organisation waren, die und verteidigten die Macht der hellen Seite, sind aber nicht die helle Seite selbst. Sie müssen kein Jedi sein, um die Macht einzusetzen, noch müssen Sie einer sein, um sie zu nutzen, um anderen zu helfen und gleichzeitig die Sache des Guten voranzutreiben.
    • Poe wird geerdet, im Rang niedergeschlagen und ins Gesicht geschlagen weil er Leias Befehlen missachtet hat, den Angriff auf das Dreadnaught der Ersten Ordnung zu beenden. Er stellt jedoch während seines Angriffs auch fest, dass das Ding ein 'Flottenkiller' war, und wenn man bedenkt, dass der Großteil von Poes Handlungsstrang die Widerstandsflotte beinhaltet, die versucht, gerade weit genug außerhalb der Reichweite der restlichen Turbolaser der Ersten Ordnung zu bleiben, hätte der Film sein können viel kürzer, wenn es noch im Spiel war, nachdem die Erste Ordnung sie durch den Hyperraum verfolgt hatte.
  • Ruck mit einem Herz aus Ruck: Kylo Ren. Seine Enthüllung, dass sein Onkel Luke versucht hat, ihn zu töten, überzeugt Rey, dass er nicht so schlecht ist und ein wertvoller Verbündeter des Widerstands sein könnte. Sie erreicht ihn und sie arbeiten zusammen, um Snoke und seine Prätorianergarden zu töten. Aber dann zeigt sich, dass Kylo nie vorhatte, den Ersten Orden zu verlassen und sie nur benutzte, um Snoke abzusetzen und selbst Oberster Anführer zu werden.
  • Berufsbezeichnung: Passenderweise ist das Erbe des Jedi-Ordens ein wesentlicher Bestandteil der Handlung des Films.
  • Jump Scare: Ein komatöser Finn liegt in einer medizinischen Kabine, die Kamera bleibt auf seinem Gesicht – und Finn wacht plötzlich auf und schreit Reys Namen. Der Schuss wird sogar verwendet in als Rückruf, da ein Jump Scare mit Finn die allererste Szene war, die das Publikum sah saw Das Erwachen der Macht in seinem Debüt-Teaser.
  • Gerade rechtzeitig :
    • Paige Tico schafft es, die Bomben ihres schwer beschädigten Bombers rechtzeitig vor dem Schlachtschiff kann auf die feuern Raddus .
    • Holdo beschließt, das letzte Widerstandsschiff in die Supremacy zu rammen, gerade als Finn und Rose von Phasma hingerichtet werden, um sie zu retten.
  • Spielen Sie einfach mit ihnen:
    • Snokes gesamter „Kampf“ mit Rey besteht darin, dass er sie mit der Macht verspottet, da er kaum an der Oberfläche seiner Kräfte kratzt, während sie um ihr Leben kämpft. Es ist völlig klar, dass Kylo Ren ihn nur töten konnte, indem er ihn überraschte, was genau passiert.
    • Lukes gesamtes Duell mit Kylo ist dies, nicht zuletzt, weil Luke nicht wirklich da ist.
  • Killer Gorilla : Beschworen von den neuen Walkern (AT-M6), die aufgrund ihrer . sogar als „Gorilla-Walker“ bezeichnet werden und Gesamtwanderung.
  • Etwas beschäftigt hier: Als Finn und Rose Maz Kanata um Hilfe rufen, steckt sie mitten in einer Blaster-Schießerei.
  • Klingonische Beförderung: Nachdem Kylo Ren Snoke tötet (dann Rey dafür verantwortlich macht), übernimmt Ren die Rolle des Oberbefehlshabers der Ersten Ordnung. General Hux versucht, einen zu ziehen, indem er versucht, einen zusammengebrochenen Kylo Ren zu erschießen, nachdem das Flaggschiff gerammt wurde. Hat nicht funktioniert, da Kylo Ren schnell aufwachte und Hux seine Blaster-Pistole einstecken musste, bevor Ren es bemerken konnte.
  • Kennt einen Kerl, der einen Kerl kennt: Finn und Rose planen zunächst, mit einem Hacker in Kontakt zu treten, um sie über Verbindungen im Weltraumpiratennetzwerk von Maz Kanata in das Flaggschiff der Ersten Ordnung zu bringen. Der Plan scheitert, als sie ins Gefängnis geworfen werden, weil sie ihr Shuttle an einem Strand abgestürzt haben, aber sie treffen immer noch einen anderen Slicer, DJ.
  • Wissen, wann man sie falten muss: Sogar Yoda glaubt, dass es an der Zeit ist, dass die Jedi enden, da er mehr von ihren Fehlern persönlich gesehen hat als Luke, der dieses Gefühl zuerst äußert.
  • Der letzte Titel: Der Film trägt den Titel Der letzte Jedi , die sich laut dem Regisseur auf Luke Skywalker bezieht, nachdem Lukes neue Jedi durch die Knights of Ren gesäubert wurden. Luke wurde zuvor der letzte Jedi in der Heimat genannt Die Rückkehr des Jedi , sowie durch das Eröffnungskriechen und Snoke in Das Erwachen der Macht .
  • Late-Arrival-Spoiler: Die Trailer selbst konzentrieren sich auf The Reveal from Das Erwachen der Macht dass Rey machtsensibel ist, als sie diesen Film beginnt und versucht, Luke Skywalker davon zu überzeugen, sie zu einem Jedi auszubilden. zum Der letzte Jedi noch mehr verderben Das Erwachen der Macht , einschließlich Han Solos Tod sowie Kylo Ren als Sohn von Han und Leia.
  • An die vierte Wand gelehnt:
    • Die allererste Zeile des ersten Trailers ist, dass Luke „Breathe“ sagt. Einfach... atmen.' Während er im Universum wahrscheinlich Rey trainiert, dient es auch als Botschaft für aufgeregte Fans.
    • Viele haben Lukes 'Das wird nicht so laufen, wie du denkst!' Zeile im Trailer als Meta-Statement, das darauf hindeutet, dass die Trailer irreführend sind oder dass der Film eine Handvoll Handlungsdrehungen im Ärmel hat. Das ist richtig.
    • Kylo zwingt Rey, etwas zuzugeben, das sie die ganze Zeit wusste, tief in ihrem Inneren; ihre Eltern waren nur zufällige Niemande, die für 'diese Geschichte' nicht relevant sind.
    • Wenn R2-D2 die ikonische „Helfen Sie mir, Obi-Wan Kenobi“-Nachricht von . abspielt Eine neue Hoffnung , Luke nennt es einen billigen Schachzug, als ob er R2 beschuldigen würde Anbiedern an die Basis. In der deutschen Synchronität bekommt es noch eine doppelte Bedeutung: Lukas nennt es hier einen 'billiger Trick', was (neben dem treffenden deutschen Ausdruck für 'billiger Zug') auch als 'billiger Spezialeffekt' gelesen werden kann, dh machen spaß der jetzt-datiert Eine neue Hoffnung -es war visuell.
  • Lass die Vergangenheit brennen:
    • Eine Rückblende zeigt den Ersten Orden und die Ritter von Ren, die Luke Skywalkers Schule fertigmachen, indem sie das Gebäude in Brand stecken.
    • Luke plant, den Baum mit den heiligen Jedi-Texten niederzubrennen, zögert jedoch. Yoda hilft ihm, indem er Blitze auf den Baum bringt und ihn entzündet.
  • Schwebende Lotusposition: Luke Skywalker schwebt über dem Felsen, auf dem er meditiert, während er Astralprojektion durchführt.
  • Wie ein Sohn für mich: Leia hat diese Dynamik mit Poe im bewussten Gegensatz zu ihrer Beziehung zu Kylo Ren und spiegelt direkt Leias Beziehung zu ihren Vätern Bail Organa und Darth Vader wider.
  • Lip-Lock Sun-Block: Nachdem Rose Finn auf Crait gerettet hat, küsst sie ihn, gerade als die Widderkanone des Ersten Ordens durch die Tür der Rebellenbasis bricht, und die Umrahmung hat ihre Gesichter direkt vor dem hellen Licht des resultierenden Explosion.
  • Buchstäblich: Als Luke seine erste Lektion mit Rey macht, lässt er sie mit gekreuzten Beinen sitzen und sagt ihr dann, sie solle die Hand ausstrecken, was bedeutet, dass sie die Macht benutzen soll. Stattdessen benutzt sie ihre Hand, also kitzelt er ihre Hand mit einem Grashalm, um sich ein wenig mit ihr zu beschäftigen, bevor er sie damit schlägt. Rey erkennt dann, was er meinte.
  • Kleines 'Nein':
    • Kapitän Peavey keucht '... Nein!' als er zu seinem Entsetzen feststellt, dass Admiral Holdo den Kreuzer umgedreht hat, um nicht wie ein Feigling in den Hyperraum zu springen, sondern das Schiff der Ersten Ordnung mit Lichtgeschwindigkeit zu rammen. Neben ihm, Hux fängt an in Panik zu geraten und befiehlt jeder Waffe, vergeblich zu feuern.
    • Am Ende des Films erkennt Kylo Ren, dass der Luke, gegen den er die ganze Zeit gekämpft hat, eine bloße Astralprojektion war, die ihn ablenken sollte, und die Illusion verschwindet sofort, sobald der Widerstand evakuiert ist. Dann stößt er ungläubig ein kaum hörbares „Nein...“ aus, bevor er „NOOOOOOOO! “ in Wut.
  • Aus der Schleife gesperrt: Dekonstruiert; Holdo erzählt niemandem, was der Plan ist, sie vor dem Schiff der Ersten Ordnung zu retten, das ihnen folgt, und weigert sich sogar zu sagen, dass sie es tatsächlich ist tut einen Plan haben. Dies führt nicht nur dazu, dass Poe Finn und Rose auf eine nicht autorisierte Mission schickt, um sich in das feindliche Schiff zu hacken, um sein Ortungssystem zu zerstören (eines, das vollständig fehlgeschlagen ist und sie fast von der Ersten Ordnung hingerichtet hätte, weil sie dem falschen Codebrecher vertrauten), sondern er und mehrere andere sind überzeugt, dass Holdo ein Verräter ist und sie meutern gegen sie. Diese beiden Ereignisse zusammen haben die Kette von Ereignissen in Gang gesetzt, die 95 % der Rebellen ausgelöscht haben. Lange Rede, kurzer Sinn, wenn Holdo jedem versichert hätte, dass sie einen Plan hatte, wäre die Flucht erfolgreich gewesen und die meisten der Guten hätten den Film überleben können. Es wird noch schlimmer, als Poe erklärt, dass er Holdos Plan gerne mitgemacht hätte, wenn er gewusst hätte, dass sie tatsächlich einen hatte.
  • Einsam zusammen: Rey und Kylo Ren fühlen sich aufgrund eines gemeinsamen Gefühls der Einsamkeit ineinander ein.
  • Den Kopf verlieren: Eine Explosion lässt BB-8 fliegen und schlägt ihm den Kopf ab. Sein Körper rollt sich um und zieht ihn magnetisch wieder an seinen Platz.
  • Lächerliche Gibs:
    • Während des Kampfes mit Snokes Prätorianergarde wird ein Wächter in eine Maschine gestoßen, die ihn pulverisiert und ... Rüstungsbrocken ausspuckt. (Die Rüstung ist rot.)
    • Auf Crait sieht die Erste Ordnung Luke Skywalker, der auf ihre Formation zugeht, und Kylo Ren befiehlt ihnen, auf ihn zu schießen. Aufgrund des Minerals auf dem Boden scheint der erste Schuss Luke in einen Strahl roter Brocken zu sprengen.
  • In eine Falle gelockt: Snokes Plan, Rey auf das Schiff zu bringen.
Tropen M bis R
  • Machen Sie ein Beispiel an ihnen: Hux plant, Finn, den Verräter, vor Hunderten von Sturmtruppen hinrichten zu lassen. Es war seine Art zu sagen: 'Siehst du, das passiert, wenn du die Erste Ordnung einschaltest'. Natürlich scheitert der Plan Just in Time.
  • Böswillige falsche Benennung: Während Poes Prank Call an Hux, um Zeit zu sparen, nennt er Hux während des gesamten Gesprächs 'General Hugs'.
  • Meister-Lehrling-Kette: Rey sucht Lukes Hilfe, um die Wege der Macht zu erlernen und ein Jedi zu werden, und Luke wird von seinem eigenen Mentor Yoda besucht, der ihm eine weitere Lektion im Unterrichten erteilt.
  • Bedeutungsvolles Hintergrundereignis: Chewie röstet einige Porgs über einem Lagerfeuer, um zu essen, wird aber von einem Publikum entsetzter Porgs gestoppt. Er brüllt und verscheucht sie alle, aber er verliert den Appetit. Während Chewie abgelenkt ist, kann man Luke sehen, wie er sich an Bord schleicht Millennium Falke .
  • Sinnvolles Echo:
    • Kylo sagt zu Snoke: „Ich weiß, was ich tun muss“, kurz bevor er seinen eigenen Meister tötete, ähnlich wie er Han Solo sagte: „Ich weiß, was ich tun muss, aber ich weiß nicht, ob ich die Kraft habe, es zu tun. ' kurz bevor er seinen eigenen Vater tötete Das Erwachen der Macht . Die Umstände der Zeilen sind umgekehrt, im vorherigen Film kämpfte er sichtlich mit der Entscheidung, seinen moralisch reinen Vater zu ermorden, in diesem Film ist er ruhig entschlossen, seinen grausamen und tyrannischen Herrn zu ermorden.
    • 'Schlag mich im Zorn nieder und ich werde immer bei dir sein, genau wie dein Vater' (Luke zu Kylo Ren) spiegelt Obi-Wan Kenobis 'Wenn du mich niederschlägst, werde ich mächtiger, als du es dir vorstellen kannst' für Darth Vader in Eine neue Hoffnung , sowie eine subtile Anspielung auf Palpatines Drängen auf Luke, ihn mit all seinem Hass niederzuschlagen Die Rückkehr des Jedi .
    • 'Beeindruckend. Jedes Wort in diesem Satz war falsch.' Zuvor von Luke während ihrer Trainingseinheit zu Rey gesagt, als sie versucht zu beschreiben, was die Macht ist, später wiederholt, als Kylo Ren behauptet, dass der Krieg zu Gunsten der Ersten Ordnung gewonnen wurde und Luke der letzte Jedi ist. Dies zeigt Lukes erneuertes Gefühl der Hoffnung in Rey and the Force.
    • Nicht wortwörtlich, sondern Kylo Rens Philosophie „Lass die Vergangenheit sterben. Töte es, wenn du musst“, was sein Ziel ist, alle Verbindungen zu seinem früheren Leben mörderisch zu durchtrennen, wird auf weniger gewalttätige Weise mit Yodas „Wir sind, was sie hinauswachsen“ parallelisiert. Rens Philosophie ist die Weigerung, jegliche Verantwortung der Vergangenheit zu übernehmen. Yodas Philosophie erkennt Veränderungen an und nimmt gleichzeitig diese Verantwortung an. Die bisherige Philosophie von Yoda scheint letztendlich erfolgreicher zu sein.
  • Bedeutungsvoller Blick: Rey und Kylo teilen sich einen längeren, bevor sie es mit Snokes Elite-Wachen aufnehmen.
  • Bedeutungsvoller Name: The Raddus , das Kommandoschiff des Widerstands. Genannt nach dem Kerl der (unter anderem) auf die Idee kam, mit einem Rammmanöver aus einer Engstelle herauszukommen. Ratet mal, wofür Admiral Holdo dieses Schiff verwendet?
    • Ahch-To, der Planet, auf dem Luke zuvor ins Selbst-Exil ging Das Erwachen der Macht , klingt sehr nach 'Akt Zwei' und hier beginnt der zweite Film der Sequel-Trilogie.
  • Mentor Berufsrisiko: Luke, der Rey zuvor in den Wegen der Jedi ausgebildet hatte, wird eins mit der Macht und stirbt gegen Ende des Films.
  • Merlin und Nimue: Luke und Rey haben diese Dynamik, er ist der ältere männliche Mentor und sie die viel jüngere weibliche Lehrling. Im Gegensatz zu vielen Beispielen dieser Trope gibt es dort definitiv keine romantische Beziehung; Rey scheint Luke mehr als alles andere als potenzielle Vaterfigur zu sehen. Seine Neffe auf der anderen Seite ... Was den Aspekt des Verrats angeht, der oft mit dieser Trope einhergeht, wendet sich Rey nie wirklich gegen Luke, aber sie leidet unter einem Fall von Broken Pedestal gegen ihn und greift ihn in einem Wutanfall direkt an ( obwohl sie nicht vorhatte, ihm ernsthaften Schaden zuzufügen), wischt die Jedi-Texte unter seiner Nase weg und rennt gegen seinen Rat zu Snoke. Aber als es darauf ankommt, weigert sich Rey, sich der Dunklen Seite anzuschließen und bleibt Luke treu, der sie schließlich zu seiner Nachfolgerin ernennt.
  • Metaphorisch wahr: Im Aufzug zu Snokes Thronsaal erzählt Rey Kylo, ​​dass sie eine Machtvision gesehen hat, in der er sich weigerte, sich vor Snoke zu verbeugen, und sich stattdessen mit ihrer Hilfe gegen seinen Meister wandte. Kylo antwortet, dass auch er eine Machtvision hatte, von ihr sich umdrehen und im kommenden Kampf neben ihm stehen. Beides ist nicht falsch ... aber auch keiner von beiden hat das ganze Bild.
  • Meilenlanges Schiff: Die meisten von ihnen. Die Schiffe sind in den 35 Jahren seither größer geworden Die Rückkehr des Jedi .
    • Das Wiederauflebend -Klasse Sternenzerstörer sind knapp 3 km lang.
    • Das Raddus ist etwa 3,4 km lang.
    • Das Mandatar IV -Klasse Dreadnought zu Beginn des Films ist über 7,6 km lang.
    • Snokes Flaggschiff, der Mega Star Destroyer Vorherrschaft , beschämt die Super Star Destroyers. Zum Vergleich ein Super Star Destroyer wie der Testamentsvollstrecker ist 19 Kilometer lang, also vom Bug bis zum Heck fast so lang wie Manhattan. Vorherrschaft ist 60 Kilometer, oder siebenunddreißig Meilen , von Backbord nach Steuerbord, was bedeutet, dass es sich überspannen würde die Breite von Rhode Island .
  • Mind Rape: Im Gegensatz zu Kylos gescheitertem Versuch aufgrund von Unerfahrenheit und Reys versteckten Fähigkeiten in Das Erwachen der Macht , entzieht der viel erfahrenere Snoke auf qualvolle Weise leicht Informationen über Luke aus Rey. Während Rey Kylos Versuche, ihre Gedanken zu lesen, eindeutig als unangenehm empfindet, schreit sie vor Qual, wenn Snoke es tut. Snoke freut sich sichtlich über den Gedanken, sie zu foltern und sogar Kylo sieht davon gestört aus.
  • Misshandlungsinduzierter Verrat:
    • Luke überlegte, einen schlafenden Ben Solo zu töten, aus Angst vor dem, was er werden könnte. Während er schnell seine Meinung änderte und sich für seine Taten schämte, wusste Ben dies nicht und griff Luke an. Es wird direkt gesagt, dass dies Ben dazu veranlasst hat, die dunkle Seite zu umarmen und zu Kylo Ren zu werden, obwohl auch gesagt wird, dass Snoke bereits seinen Verstand verdreht hat. Dies war der Wendepunkt, der ihn radikalisierte.
    • Snoke behandelt Kylo auch wie Mist, was dazu führt, dass Kylo die Gelegenheit nutzt, Snoke zu halbieren und der neue Oberste Anführer zu werden. General Hux (ein häufiges Ziel von Kylo Rens Verachtung und einschüchterndem Verhalten) zieht langsam seine Pistole, um Ren auszuschalten, nachdem er einen liegenden und vermutlich bewusstlosen Ren ausspioniert hat, aber Ren erholt sich und Hux steckt seine Waffe schnell und heimlich wieder ein.
  • Mobile Fabrik : Die Massive Vorherrschaft ist nicht nur ein gewöhnliches Kriegsschiff, sondern auch das effektive Kapital des Ersten Ordens, und seine schiere Größe ermöglicht es, mehrere Forschungs- und Bergbaueinrichtungen sowie Hangars zu beherbergen, die groß genug sind, um sie herzustellen Wiederauflebend -Klasse Schlachtkreuzer.
  • Mobiles Gebüsch : BB-8 bewegt sich versteckt unter einer Kiste, als er, Finn und Rose die . infiltrieren Vorherrschaft .
  • Moment Killer: Während Rey und Kylo Ren sich über Force Bond die Hände berühren, kommt Luke, der gespürt hat, dass etwas nicht stimmt, zu ihnen und schreit 'STOP!'
  • amerikanischer kirby vs japanischer kirby
  • Moment der Schwäche: Wie Luke Bens Sturz beschreibt. Er spürte die Dunkelheit in seinem Neffen und erlitt einen solchen Moment aus Angst, dass Ben alles zerstören würde, was ihm wichtig war. Er zog sein Lichtschwert und überlegte kurz, Ben zu töten. Es war in der Tat 'einen Moment', aber es reichte für Ben, zu sehen, wie sein Onkel versuchte, ihn zu töten.
  • Stimmungsschwankungen: Die Eröffnungsszene. Es beginnt damit, dass Poe General Hux verspottet, indem er ihn 'Umarmungen' nennt und so tut, als würde das Komm nicht auf Zeit warten und die Verteidigung seines imperialen Raumschiffs schnell zerstören, aber die Eröffnung endet mit der Zerstörung des Großteils der Kampfkraft der Rebellion und der Tod von Roses Schwester.
  • Mook Chivalry: Wenn Snokes Prätorianergarden gegen Rey und Kylo kämpfen, drehen sich viele von ihnen ohne Grund nach einer Bewegung davon, außer um zu verhindern, dass Rey und Kylo zu vielen Gegnern gleichzeitig gegenüberstehen.
  • Motiv : Hälften und Teilung sind als Bilder im Film prominent vertreten. Ironisch, angesichts der eigenen Trennung der Fans, als sie es sahen.
    • Die Halsketten von Paige und Rose Tico. Diese sind nach Paiges Tod für immer getrennt.
    • Supreme Leader Snoke wird über die Fernaktivierung des Lichtschwerts durch die Mitte geschnitten.
    • Kylo Ren und Rey selbst werden auseinander gerissen, als sie um die Kontrolle über Anakins Lichtschwert kämpfen, das durch ihre gegnerische Anziehungskraft gespalten wird, und sie trennen sich kurz darauf.
    • Das Vorherrschaft Star Destroyer wird zusammen mit anderen Mitgliedern der Flotte von Admiral Holdos Opfer-Hyperspeed-Sprung in zwei Teile geteilt.
    • Die Stormtrooper Executioners erster Ordnung haben schwarze Farbe, die ihre weißen Helme teilt.
  • Mundane Utility: Der Stallbursche in der Canto Bight nimmt seinen Besen. Ohne es zu berühren.
  • Mein größter Fehler: Luke macht sich eindeutig die Schuld, dass er nicht erkannt hat, wie gefährlich Kylo Ren sein könnte. Wenn Rey die gleiche Stärke demonstriert, nimmt er es nicht gut auf. Es stellt sich heraus, dass Luke in einem Moment der Schwäche Bens Dunkelheit gespürt und darüber nachgedacht hat, ihn zu töten. Obwohl er sich sofort dagegen entschied, sah Ben das gezündete Lichtschwert und kam zu seinen eigenen Schlussfolgerungen.
  • Mein Sinn für Bedeutung ist prickelnd: Rey und Leia spüren, wie Luke mit der Macht verschmilzt, nachdem sie eine Astralprojektion verwendet haben, um dem Widerstand Zeit zu verschaffen, aus Crait an Bord des Millennium Falcon zu entkommen.
  • Mythologie-Gag:
    • Force Bonds sind ein Überbleibsel aus den Spielen Ritter der Alten Republik und Knights of the Old Republic II: Die Sith-Lords . Luke, der sich von der Macht abschottet, ähnelt dem Protagonisten des zweiten Spiels.
    • Ebenso hatte Kyle Katarn zu Beginn des Jahres die Wege der Macht abgelehnt Jedi-Ausgestoßene , und hatte sich auch in einen mürrischen, na ja, Ausgestoßenen verwandelt.
    • Der Baum, der die alten Jedi-Texte enthält, hat die Form des Jedi-Tempels auf Coruscant oder eher umgekehrt, da die Insel zuvor als Standort des ersten Jedi-Tempels angegeben wurde.
    • Im Luke Skywalker und die Schatten von Mindor , sagt Luke, dass sein „bester Trick“ darin besteht, einige einfache Maßnahmen zu ergreifen, die dazu führen, dass Menschen sterben – normalerweise Tausende von ihnen. (z.B. Zerstören des Todessterns.) In diesem Film lernen wir, dass er einfach berücksichtigt eine solche Aktion mit Ben - aber ob er sich dagegen entschieden hatte oder immer noch darüber nachdachte, als Ben es herausfand, als Ergebnis wandte sich Ben der Dunklen Seite zu, und seitdem hat die Erste Ordnung mit Kylo Rens Hilfe Milliarden getötet. Und dann im Höhepunkt zieht Luke ein sehr a kompliziert Trick, und spart was vom Widerstand übrig geblieben ist... was nicht sehr viele wenige Leute sind. Darüber hinaus sehen wir einen abgestumpften, verbitterten Luke, der nach Begegnungen mit der dunklen Seite ernsthaft den gesamten Sinn der Macht und der Jedi in Frage stellt.
    • Luke bezeichnet sein Lichtschwert sarkastisch als „Laserschwert“. Dies war der ursprüngliche Name für Lichtschwerter in den ursprünglichen Entwürfen der ursprünglichen Trilogie (und am bekanntesten in Die Star Wars ) und von Lucas selbst in einigen Interviews hinter den Kulissen verwendet. Es ist auch ein Satz, den Anakin in . verwendet Die dunkle Bedrohung .
    • Ein Raumschiff ähnlich dem von Boba Fett Sklave ich , oft spöttisch mit einem Bügeleisen verglichen, entpuppt sich als echtes Bügeleisen.
    • Lukes Trick in der Schlacht von Crait ist eine Rekanonisierung der fortgeschrittenen Force-Technik 'Doppelganger' (oder ' Similfuturus '), von dem Legenden Nachschlagewerk Der Jedi-Pfad . Rian Johnson bestätigte es von
    • Die Wachen von Canto Bight lassen sich von der Polizei des Unternehmenssektors inspirieren. Im Legenden , der Unternehmenssektor war genau wie Canto Bight – ein Spielplatz für die Reichen und Mächtigen auf neutralem Territorium, aufgebaut auf Sklavenarbeit, Polizeibrutalität und klaffenden Klassenunterschieden. Nach ergänzendem Material, Canto Bight ist Teil des Unternehmenssektors.
    • Fortsetzung des Trends von Das Erwachen der Macht , Kylo Ren übernimmt mehr seiner Aspekte Legenden Äquivalent, Darth Caedeus – nämlich der Versuch, die Kontrolle über einen imperialen Überrest zu übernehmen, um sich zu beweisen, und scheitert schrecklich.
    • Das Legenden Roman Aufstieg der dunklen Macht Force hatte auch die Helden in einem Casino, um eine Person zu finden, die für ihre Mission von entscheidender Bedeutung war, mit ähnlichen und unterschiedlichen Ergebnissen zwischen diesem Buch und diesem Film. Während der Roman Großadmiral Thrawn fing die betreffende Person ab und bezahlte sie einfach dafür, das Notwendige zu beschaffen, fanden die Helden Alternativen, die später für ihren Sieg entscheidend wurden. Aber auch hier vermissen die Helden die Person, die ihnen aufgetragen wurde, eine Alternative zu finden und sich auf diese zu einigen, die sie stattdessen ausverkauft und zu einer fast vollständigen Niederlage der Helden führt.
    • ZU wo ein medizinischer Droide mit spinnenartigen Armen sich um Kylos Wunden kümmert, erinnert ein wenig an im Ritter der Alten Republik .
  • Das Offensichtliche erzählen: Dieser Austausch: Leutnant Connix : Unser Notsignal wurde an mehreren Stellen empfangen, aber keine Antwort. Kommandant D'Acy : Sie haben uns gehört, aber niemand kommt.
  • Narrative Obszönitätsfilter: Aus der Novelle: Beim Überqueren der von Bäumen gesäumten Piazza vor dem Canto Casino und der Rennstrecke wurde Finn beinahe von zwei Luxus-Rasern getroffen – muskulöse, kraftvolle Straßenmaschinen mit knurrenden Motoren. Einer nach dem anderen lehnten sich organische Chauffeure aus ihren Fenstern, um unwahrscheinliche anatomische Vorschläge zu machen.
    Rose reagierte auf den zweiten Chauffeur mit einem Gegenvorschlag, der viel mehr Privatsphäre verlangt hätte, und ließ BB-8 vor Bewunderung johlen.
  • Negated Moment of Awesome: Während der Schlacht von Crait ignoriert Finn Poes Befehl, abzubrechen, da die Ski-Speeder von den Walkern der Ersten Ordnung dezimiert werden. Die Musik schwillt an und Finn sieht seinem Opfer voll und ganz verpflichtet aus. Dann kommt Rose und rammt seinen Gleiter mit ihrem, was sie beide außer Betrieb setzt und dem Ersten Orden erlaubt, das Eingangstor der Widerstandsbasis aufzubrechen. Zumindest bewahrte Rose Finn davor, sich unnötig zu opfern, da sie argumentierte, dass der wahre Sieg dadurch zustande kommt, dass man seine Lieben beschützt und nicht den Feind zerstört.
  • Sagen Sie mir nie die Chancen! : Diesmal sagt Poe das zu C-3PO. Wie üblich beharrt C-3PO darauf, ihm die Chancen zu sagen.
  • Vertraue niemals einem Trailer:
    • Reys Satz „Ich brauche jemanden, der meinen Platz in all dem zeigt“ wird nicht mit Kylo Ren gesprochen, sondern mit Luke Skywalker, als sie ihn bittet, die Wege der Macht zu lehren. Die Szene, in der Kylo Rey seine Hand reicht, passiert tatsächlich nach dem Kampf mit Snokes Prätorianergarde, als Kylo Rey anbietet, sich ihm bei seiner Eroberung der Galaxis anzuschließen.
    • In ihrem Lichtschwert-Training zeigt der Trailer, wie Rey das Lichtschwert perfekt stoppt, bevor sie die Kerbe in einer Felsformation trifft. Im Film schwingt sie es perfekt Einmal , aber beim Einsatz des Säbels überschwingt sie so weit, dass sie den Stein in zwei Hälften schneidet. In einem ähnlichen Zusammenhang sehen wir im Trailer, wie Luke zuschaut, was bedeutet, dass er ihr Training überwacht. Rey fing alleine an und Luke sah einfach zu, nachdem er bemerkt hatte, was passierte.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Obwohl Ben bereits der Dunklen Seite zum Opfer fiel, trieb Lukes kurze Überlegung, Ben präventiv zu ermorden, ihn dazu, die Jedi zu töten. Es ist erwähnenswert, dass Luke den Gedanken tatsächlich bereute, sobald er darüber nachdachte, aber alles, was Ben brauchte, um zu glauben, dass Luke ihn töten würde, war, Lukes entzündeten Säbel zu sehen.
    • Finns und Roses Plan, das Tracking-System zu deaktivieren Vorherrschaft macht die Dinge sogar noch schlimmer; Der Plan von Leia und Holdo war es, die Raddus als Lockvogel, um die Aufmerksamkeit der Ersten Ordnung auf sich zu ziehen, damit sie die Überlebenden in Transporten zu einer verlassenen Rebellenbasis schmuggeln und um Hilfe rufen können. Wenn Finn und Rose an Bord der gefangen genommen werden Vorherrschaft , DJ verkauft sie und der Plan und die meisten Überlebenden werden leicht abgeholt. Auch, wenn Holdo dem Widerstand zumindest sagte, dass sie tatsächlich tat einen Plan haben, Poe wäre gar nicht erst hinter ihrem Rücken geblieben.
    • Rose unterbricht Finns (möglicherweise vergeblichen) Selbstmordlauf mit der Rammbockkanone der Ersten Ordnung. Dadurch kann die Kanone die Schildtür des Widerstands zerstören, und wenn Lukes Astralprojektion nicht eingegriffen hätte, wären alle in der Basis getötet worden.
    • Rey geht zum Vorherrschaft in der Hoffnung, Kylo Ren wieder zum Licht zu machen. Dies gibt Kylo nur die Hilfe, die er braucht, um Snoke und die Prätorianergarde zu töten und als neuer Oberster Führer zu übernehmen.
  • Schöner Job, Rivalen! : Rey und Kylo versuchen beide, die Macht zu nutzen, um das Skywalker-Lichtschwert in Besitz zu nehmen und enden damit in zwei Hälften brechen . Rey landet mit den Teilen, obwohl unklar ist, ob Reparaturen möglich sind.
  • Guter Job, es zu reparieren, Schurke! :
    • Hux 'Befehl an Captain Canady, seine TIE-Kämpfer nicht rechtzeitig zu starten, um 'dem Widerstand eine Lektion zu erteilen', ermöglicht es Poe, sich zu entfernen Die Fulminatrix Verteidigungskanonen und sorgen für ihre Zerstörung bei einem Bombenangriff. Ebenso war es die Entscheidung des Kapitäns, zuerst die bereits evakuierte Basis zu zerstören, was ihm die Zeit nahm, die erforderlich war, um den Kreuzer zu zerstören, den alle evakuierten zu .
    • Wenn Snoke Kylo Ren nicht wegen seines Wunsches, wie Vader zu sein, verspottet hätte, hätte er die Vergangenheit nicht aufgegeben. Und wenn er sich nicht direkt vor ihm über Kylo Rens Schwäche gegenüber Rey lustig gemacht hätte, hätte Kylo Ren nicht entschieden, dass Snoke sein wahrer Feind ist. Diese beiden Handlungen zusammen lassen Kylo Ren Snoke überwältigen, töten und seine Position als Oberster Führer an sich reißen.
    • Snoke gelang es, Lukes Standort aus Reys Gedanken zu entfernen, als sie zu ihm gebracht wurde und Luke und die gesamte Insel auf Ahch-To (einschließlich der zivilen Hausmeister und all dieser süßen kleinen Porgs) zerstören wollte, sobald der Widerstand erledigt war. Kylos Ermordung von ihm und die nachfolgenden Ereignisse waren die einzigen Dinge, die dies verhinderten.
    • Kylo Rens Fixierung darauf, seinen ehemaligen Mentor während des Angriffs auf die Minenbasis zu töten, ermöglicht den Rebellen die Flucht. Hätte er Luke ignoriert oder sich in aller Stille persönlich um ihn gekümmert, anstatt den Angriff zu stoppen, damit er sich vor seinen Truppen zeigen konnte, wäre die Basis überrannt worden, bevor die Rebellen entkommen konnten.
  • Kein Umarmen, kein Küssen: Johnson kommentierte, dass die Geschichte keine Han×Leia-Romanze im Film enthält. Verharmlost, da dies weder Ship Tease oder spannungsgeladene Momente zwischen den Charakteren ausschließt, noch eine ausgewachsene Romanze im Grand Finale ausschließt. Der fertige Film vermeidet dies dann, indem er einige platonische Umarmungen zeigt und ein eindeutig romantischer Kuss zwischen Rose und Finn. (Nun, von ihrem Ende her eindeutig. Finn ist nur verwirrt.)
  • Kein Name vergeben: Ähnlich wie bei den Ewoks werden die Porgs auf dem Bildschirm nie namentlich identifiziert.
  • Vorfall mit Nudeln:
    • Als Finn und Rose Maz um Hilfe bitten, stellen sie fest, dass sie unter heftigem Beschuss steht und anscheinend mit einem „Gewerkschaftsstreit“ zu tun hat.
    • In derselben Szene gibt es einen ziemlich unangenehmen Moment, in dem sie den Codebrecher erwähnt. C-39O sagt, dass der Codebrecher so klingt, als könnte er alles tun, und Maz antwortet mit einem ziemlich anzüglichen 'Ohhh ja, er kann'. Finn und Rose tauschen nervöse Blicke und wir hören nie wieder davon, wahrscheinlich zum Besseren.
  • Keine OSHA-Compliance: Von all den Dingen, die Palpatines Thronsaal des zweiten Todessterns nachempfunden sind, warum tut dies? Vorherrschaft Thronsaal einen unmarkierten und unbewachten Reaktor haben?
  • Nasenkunst: Eine der Bomben in Paiges Bomber trägt ein riesiges Smiley-Gesicht, die andere daneben einen Slogan in Aurebesh mit der Aufschrift „Han sagt hallo“.
  • Kein Verkauf :
    • Kylo Ren versucht, Rey einen Gedankentrick zu verpassen, der keinen Moment beeindrucken kann.
    • Rose schießt auf Phasma, aber der Schuss prallt von ihrer Rüstung ab und Phasma reagiert kaum darauf.
    • Als Luke Kylos Armee allein konfrontiert, befiehlt Kylo, ​​ihn mit allem zu erschießen, was sie haben, und scheinbar Luke auszulöschen, nur damit sich der Rauch verzieht und Luke völlig unverletzt bleibt, was anscheinend erstaunliche Jedi-Kräfte zeigt. Untergraben dadurch, dass sich später herausstellt, dass Luke überhaupt nicht da war.
  • Nicht wie es aussieht: Der letzte Strohhalm, der Poe zur Meuterei führt, war, als er erneut versuchte, von Holdo eine Erklärung darüber zu bekommen, wie sie den Widerstand am Leben erhalten wollte. Er sah, dass sie Transporte auftankte. Da Holdo sich immer noch weigert, eine Erklärung für den Zweck dieser Transporte abzugeben, kommt Poe zu dem Schluss, dass Holdo mit ihrer Kommandomannschaft flieht und alle anderen als Ablenkung zurücklässt.
  • Obligatorisches Fluchen: Der Film enthält eine etwas härtere und häufigere Sprache als in den vorherigen Krieg der Sterne Filme ('ass', 'bastard', etc.), auf Augenhöhe mit den meisten zeitgenössischen Blockbustern und einigem älteren Expanded Universe-Material.
  • Nebenhand Rückhand: Kylo Ren gibt das Lichtschwert-Äquivalent dieser Trope während seines und Reys gemeinsamen Kampfes gegen Snokes Prätorianergarde, nachdem Ren Snoke ermordet hat. Rey wirft ihr Lichtschwert zu Kylo, ​​der sich in einem Würgegriff befindet, und ohne hinzusehen, zündet er das Lichtschwert durch den Schädel des Wachmanns, der ihn hält.
  • Offscreen-Moment des Großartigen:
    • BB-8 wird von einem Trio von Wachen konfrontiert und spuckt Münzen auf sie. Als wir BB das nächste Mal sehen, hat er es geschafft, zu fesseln und Gag alle drei Wachen allein.
    • Später schafft es BB-8 irgendwie, in ein First Order AT-ST-Cockpit zu gelangen und es zu verbinden, sodass Finn und Rose entkommen können.
  • Oh Mist! :
    • Zu Beginn reagieren die Widerstandskräfte noch auf D'Qar so, als sie den Überschallknall hören, der ankündigt, dass die Flotte der Ersten Ordnung aus dem Hyperraum kommt.
    • Paige Tico ist verblüfft, als sie die Zerstörung ihres gesamten Bombergeschwaders während des Angriffs auf den Dreadnought miterlebt Fulminatrix , und ließ ihren Bomber allein, um den Angriff zu starten.
    • Luke hat einen entsetzten Gesichtsausdruck, als sie während Reys Trainingsritual den Boden unter sich aufbricht, während ihre Gedanken über die Insel wandern. Er hat noch einen, als er im Regen gegen Rey kämpft und sie entwaffnet, dann zieht sie Anakins Lichtschwert zu ihr.
    • Sowohl Finn als auch Rose bekommen einen langen Moment des Schreckens, als sie beim Versuch erwischt werden, die Vorherrschaft Tracking-Gerät, stellen Sie sich der Hinrichtung durch Phasma und erfahren Sie, dass DJ sie wegen Waffen doppelt gekreuzt und der Ersten Ordnung einen Hinweis auf Holdos Fluchtplan gegeben hat.
      • Als Poe die ganze Wendung der Ereignisse über Kommunikationsgeräte hört, ist er ähnlich entsetzt.
      Poe: ... Sie haben es nicht geschafft.
    • Als Snoke Rey das verrät er schuf die Kraftverbindung zwischen ihr und Kylo Ren, um sie zu ihm zu locken, damit er ihr wiederum Lukes Aufenthaltsort entnehmen konnte. Rey, die erkennt, dass sie Snoke direkt in die Hände gespielt hat, hat diesen Blick ins Gesicht geschrieben.
    • Als die Erste Ordnung beginnt, die Transporte abzuschießen, die sie überhaupt nicht hätten entdecken sollen, verwandelt sich Holdos cooles Verhalten in Entsetzen und ist praktisch in Tränen, während er hektisch den Plan befiehlt, fortzufahren. Als sie merkt, dass das Massaker nicht aufhören wird, steuert sie die Raddus herum, drehen die Oh Mist! stattdessen auf der Ersten Ordnung; Hux schießt derweil genüsslich die unbewaffneten, ungeschirmten Transporter des Widerstands mit seinem üblichen selbstgefälligen Sadismus einen nach dem anderen ab, bis er bemerkt, dass Holdos Kreuzer sich umdreht und seinen Hyperantrieb in Richtung der Vorherrschaft . Der Ausdruck in seinem Gesicht ist unbezahlbar. Peavey: ... Nicht!
      Ist es: [hysterisch schreien] FEUER AUF DIESEN KREUZFAHRER!
    • Kylo Ren verliert es, als sein Versuch, Luke Skywalker mit More Dakka zu töten, völlig scheitert und ihn dazu zwingt, sich seinem alten Lehrer selbst zu stellen. Später bekommt er einen anderen, als er erkennt, dass Luke nur eine Projektion ist.
  • Older Hero vs. Younger Villain: Luke (älterer Held) und Kylo Ren (jüngerer Bösewicht), wobei ersterer der Onkel des letzteren ist.
  • Einmal pro Folge:
    • Poe und BB-8 bekommen ihren X-Wing in die Luft gesprengt nochmal .
    • Wie üblich werden neue Machtkräfte eingeführt. Kraftbindung und Astralprojektion.
    • Jemandem wird ein Glied abgeschnitten und/oder sein Körper wird von einem Lichtschwert halbiert. In diesem Fall Snoke-Erfahrungen beides gleichzeitig .
    • Das Millennium Falke taucht in einem entscheidenden Moment auf, um den Tag zu retten.
    • BB-8 das obligatorische 'Ich habe ein schlechtes Gefühl dabei'. Der einzige Hinweis, der dem Publikum gegeben wird, ist, dass Leia dem Droiden zustimmt und Poe mit 'Happy Beeps' antwortet.
  • One-Hit-Poly-Kill:
    • Das Millennium Falke macht seinen Auftritt auf Crait und sprengt drei TIE-Jäger gleichzeitig mit einem Schuss.
    • Während des Angriffslaufs auf die Dreadnought werden die meisten Bomber der Cobalt und Crimson Squadron in einer Kettenreaktion ausgelöscht, als ein brennender TIE Fighter in einen von ihnen stürzt, nachdem sie ihre Bomben scharf gemacht haben.
    • Das Raddus schaltet eine ganze Flotte von Sternenzerstörern erster Ordnung aus, als Admiral Holdo die rammt Vorherrschaft . Die Trümmer des Mega Star Destroyer verteilen sich mit einem großen Bruchteil der Lichtgeschwindigkeit und zerfetzen die begleitenden Schiffe in einem einzigen Moment.
  • OOC Is Serious Business: Luke Skywalkers erste Aktion im Film, nachdem er das Lichtschwert genommen hat? Es von der Klippe werfen und Reys Proteste kalt ignorieren. Ein klares Zeichen, dass etwas ist nicht direkt bei unserem Helden.
  • 'Öffnen!' Sagt mir: Luke weigert sich zunächst, Rey auszubilden und schließt sie aus seiner Hütte aus. Er gibt nach, als Chewie die Tür aufbricht.
  • Orbitalbombardierung: Die erste Aktion des Dreadnoughts besteht darin, zwei massive Kanonen auf die Rebellenbasis abzufeuern, um sie aus dem Orbit zu vernichten. Zum Glück wurde es bereits evakuiert.
  • Out-Gambitted: Die Erste Ordnung glaubt, dass Holdo nur versucht, sie abzulenken. Sie bedauern es.
  • Aus dem Inferno: Captain Phasma und ihre Stormtroopers werden gezeigt, wie sie nach dem aus den Flammen gehen Vorherrschaft wird gerammt von Raddus .
  • Hauchdünne Verkleidung: Um die zu erreichen Vorherrschaft 's Hyperspace-Tracker Finn, Rose und DJ tragen First-Order-Uniformen und verkleiden BB-8, indem sie einen würfelförmigen Mülleimer umkippen und über ihn legen. Er rollt durch die Gänge, macht Mausdroidengeräusche und stößt gegen Gegenstände. Die Menschen sehen in ihren Verkleidungen glaubwürdig aus, aber sobald eine patrouillierende BB-9E-Einheit den im Zickzack verlaufenden Mülleimer entdeckt, alarmiert sie die Erste Ordnung.
  • Bezahle das Böse mit dem Bösen: Als ihre Gefangennahme auf Cantonica unmittelbar bevorzustehen scheint, bemerkt Finn gegenüber Rose, dass es sich gelohnt habe, die Väter durch Canto Bight stapfen zu lassen, weil dies die reichen Kriegsgewinnler verletzt habe. Rose ist damit nicht einverstanden.
  • People Puppets: Snoke dreht Hux' Körper telekinetisch um seine Brücke herum, wenn Snoke nicht einmal im in ist gleiches Schiff .
  • Perkussive Wartung: Ein Offizier der Ersten Ordnung übernimmt den Monitor, der den Status von . anzeigt Vorherrschaft 's Schild ist auf dem Fritz und tippt mit dem Finger auf das Display, um es wieder normal zu machen. In Wirklichkeit wurde dies dadurch verursacht, dass DJ den Schild in diesem Bereich senkte, sodass Finn, Rose und er selbst an Bord gehen konnten Vorherrschaft .
  • Pet the Dog: Von der Ersten Ordnung aller Menschen. Obwohl es sich um eine Organisation handelt, die nie eine erlösende Politik gezeigt hat und deren Mitglieder routinemäßig sogar Menschen hingerichtet haben, die ihnen noch nützlich waren, sind ihre Kommandanten hier nicht nur bereit, einen Spion wie DJ im Austausch gegen Indizieninformationen gehen zu lassen, sondern auch, zahlen ihm eine Schiffsladung Geld als Bonus. Sofern DJ nicht die ganze Zeit auf der Gehaltsliste der First Order stand und Finn und Rose nur täuschte, was der Film nicht andeutet und die erweiterten Materialien direkt leugnen, ist es überraschend, dass sie beschlossen haben, zuzuschlagen und einen teuren Leckerbissen mit einem zufälligen Schurken zu erfüllen, den sie waren ihnen ausgeliefert, anstatt ihn nur wegen der Info zu foltern und ihn danach zu töten.
  • Von Albträumen geplagt: In der Novelle hat Tallissan Lintra Albträume über den Tod ihrer Kameraden und hört ihre sterbenden Schreie, während sie versucht, die Bomber zu beschützen.
  • Auf beiden Seiten spielen:
    • Es stellte sich heraus, dass der Widerstand und die Erste Ordnung Kämpfer von demselben Waffenhändler kaufen, der diese Tatsache entweder erfolgreich verheimlicht hatte oder beide Seiten zu verzweifelt nach Waffen gesucht hatten, um sich darum zu kümmern.
    • DJ macht das auch. Er ist mehr als glücklich, Rose und Finn bei ihrer schlecht durchdachten Hacker-Mission zu helfen, aber er denkt nicht zweimal darüber nach, umzukehren und sie an die Erste Ordnung zu verkaufen, nachdem sie erwischt wurden.
  • Bitte ziehen Sie sich etwas an: Rey verstummt mitten in einem Gespräch, als sie Kylo Ren ohne Hemd sieht. König: Hast du – hast du eine Kutte oder so – irgendetwas, was du darüber anziehen kannst?
  • Plot-Rüstung :
    • Trotz aufeinanderfolgender Angriffe der Ersten Ordnung, die viele Widerstandsschiffe abschießen, überleben Poe und Leia den Film. Ebenso Lieutenant Connix, der von Carrie Fishers Tochter Billie Lourd gespielt wird.
    • Gespielt, wenn Luke mehrere schlagkräftige Angriffe aus nächster Nähe ohne Kratzer überlebt, damit er einen dramatischen Endkampf mit Kylo haben kann. Es stellt sich heraus, dass er nur psychisch da ist – aber danach wird er eins mit der Macht.
  • Plot Loch : Also ging er laut Luke ins Exil, um allein mit den Geheimnissen der Jedi zu sterben und scheint wirklich überrascht zu sein, dass Rey ihn finden konnte und macht klar, dass er nicht zurückkehrt. Aber was hatte es dann für einen Sinn, eine Sternenkarte zu seinem Standort zu hinterlassen, wenn er nicht wieder gefunden oder in den Kampf überredet werden wollte, dessen Existenz der ganz Kernpunkt der Das Erwachen der Macht ?
  • Sinkperspektive: Als Rose und Finn den Rand einer Klippe erreichen, während sie vor den Behörden von Canto Bight fliehen, sieht man ein paar Felsen nach unten stürzen.
  • Punkt Wehrlos:
    • Die Dreadnought der Ersten Ordnung hast Point Defense Guns, aber sie werden alle von Poe in seinem X-Wing ausgeschaltet, damit die Bomber des Widerstands angreifen können. Er muss einen Booster verwenden, um mit der Geschwindigkeit zu fliegen, die erforderlich ist, um dem eingehenden Feuer auszuweichen.
    • Die Raumschiffe der Widerstandsflotte erweisen sich als ebenso anfällig für Starfighter-Angriffe, mit einer Gruppe von TIE-Jägern, angeführt von Kylo Ren, die in der Lage sind, nahe heranzukommen und Verteidigungsstellungen zu sprengen, bevor sie eine offene Hangarbucht passieren und die as Brücke, was den Verlust aller außer Leia verursacht. Einige der TIEs werden während ihrer Annäherung von Abwehrfeuer bespritzt.
  • Schlechte Kommunikation tötet:
    • Wenn Admiral Holdo Poe nur erzählt hätte, was ihr Plan war, oder dass es tatsächlich so war… war ein Plan, es wäre viel besser gelaufen. Er nimmt die Sache selbst in die Hand und unterstützt Finns und Roses Plan, weil er sich nicht sicher war, ob sie überhaupt hätten ein Plan. Jemand mit ihrer Erfahrung in der Führung von Rebellenkämpfern hätte wissen müssen, dass es schrecklich für die Moral ist, Menschen über solche Dinge im Dunkeln zu lassen, und dass eine niedrige Moral in einer desorganisierten Rebellengruppe ein Rezept für verzweifeltes, unbesonnenes und sogar aufsässiges Verhalten ist.
    • Apropos, wenn Poe Wenn sie bei Finns und Roses Plan um Unterstützung gebeten hatte, hätte sie dem Widerstand Hilfe schicken und die Dinge koordinieren können, damit ihre Pläne nicht schrecklich kollidieren würden. Mangelndes Vertrauen auf beiden Seiten führt letztendlich zu unnötigen, massiven Verlusten für den Widerstand.
  • Zusammenbruch nach dem Sieg: Luke bricht zusammen, nachdem es seiner Astralprojektion gelungen ist, die Widerstandszeit zu erkaufen.
  • Power Dynamics Kink: Die Beziehung zwischen Poe Dameron und Amilyn Holdo sollte ursprünglich einen koketten Subtext haben. In der endgültigen Version des Films heruntergespielt, aber einige subtile Hinweise sind immer noch vorhanden (insbesondere in der Szene, in der sie ihn herablassend 'Flyboy' nennt).
  • Praktische Effekte: Yodas kurze Erscheinung als Force Ghost verwendet eine echte Marionette anstelle eines CGI-Modells, um seinem Aussehen in der Original-Trilogie zu entsprechen.
  • Prank Call: Poe zögert auf Zeit, während der Booster seines Schiffes aufgeladen wird, indem er Hux anruft und so tut, als würde der Kommunikationskanal nicht funktionieren. Während des Austauschs nennt er Hux „Umarmungen“ und sagt schließlich, dass er eine Nachricht von Leia weiterleitet über Hux' Mutter .
  • Präzisions-F-Strike:
    • Poe Dameron wird die Ehre zuteil, der erste Mensch zu sein, der das Wort 'Arsch' in a sagt Krieg der Sterne Film, der den Begriff 'Big-Ass-Gun' verwendet, um die miniaturisierte Todessternkanone der Ersten Ordnung zu beschreiben.
    • Das Wort 'Bastard' wird von Finn verwendet.
  • Pre-Explosion Buildup: Wenn Holdo die zerstört Vorherrschaft indem man die rammt Raddus darin herrscht ein Moment unheimlicher Stille, bevor das Geräusch der Explosion zu hören ist.
  • Stolz: Der Grund, warum Luke glaubt, dass die Jedi enden sollten, wie er Rey erklärt, ist, dass sie auf dem Höhepunkt ihrer Macht ihre Hybris in dem Glauben, dass nur Jedi die Macht benutzen sollten und dass, wenn sie sterben, die Lichtseite stirbt, sie gemacht hat selbstgefällig, was den Sith erlaubt, aufzusteigen und den Jedi-Orden so gut wie auszurotten. Und tatsächlich wird Snoke von Kylo Ren getötet, während er damit prahlt, wie er seine Gedanken lesen kann und seine Absichten kennt. Der Rest der selbstbewussten Streitkräfte des Ersten Ordens erleidet ebenfalls massive Verluste, als er versucht, drei fliehende Widerstandsschiffe zu überfallen.
  • Preisgekröntes Besitzgeschenk: Roses letztes Überbleibsel ihrer toten Schwester ist ein haysianisches Erzmedaillon, das sie trägt. Als sie und Finn den zwielichtigen Hacker-DJ anheuern, verlangt er scheinbar als Bezahlung ihr Medaillon, und sie lehnt widerwillig ab. Später stellte sich jedoch heraus, dass er es nur brauchte, um ein Schloss zu deaktivieren, und er gibt es zurück, sobald er fertig ist, wodurch der Trope untergraben wird.
  • Prophezeiungs-Twist:
    • Sowohl Snoke als auch Rey behaupten, Visionen von Kylo Ren gesehen zu haben, die sich vollständig auf ihre Seite gedreht haben. Beides hat in gewisser Weise recht. Rey hat Recht, dass Ren sich gegen Snoke wenden wird, aber nur, weil Ren plant, Snoke an sich zu reißen. Er umarmte die Dunkelheit, wie Snoke es sich vorgestellt hatte, nur nicht so, wie Snoke es erwartet hatte.
    • Eine Schnellfeuervariante, bei der die Publikum ist sich der Wendung bewusst, die Person, die die Erklärung abgibt, jedoch nicht. Snoke sagt richtig voraus, dass es in Kylo Rens Herzen einen Konflikt gibt und sieht voraus, dass er ein Lichtschwert aktiviert und eine Entscheidung trifft. Snoke denkt, er hebt seinen roten, um Rey zu töten, während Kylo Ren heimlich die Macht einsetzt, um den blauen neben Snoke zu aktivieren, um ihn zu töten ihm stattdessen.
  • Titel des Protagonisten: Luke ist der letzte Jedi-Titel, bevor er den Titel nach seinem Tod an Rey weitergibt.
    • Es sei darauf hingewiesen, dass in Sprachen mit mehr Tonfall als Englisch der Titel als Plural übersetzt wird: Die (mehreren) letzten Jedi .
  • Psychic Link: Beschworen von Snoke, der eine Verbindung zwischen Rey und Kylo Ren herstellte, um Rey zu ihm zu bringen. Die Rezipienten verwenden es, um während des gesamten Films zu kommunizieren, ohne sich seiner Herkunft oder seines Zwecks bewusst zu sein.
  • Psychisches Würgen:
    • Als Hux es nicht schafft, die Rebellen an ihrer Basis abzufangen, ruft Snoke an und wirft ihn über die Brücke, nur um sicherzustellen, dass alle wissen, dass er das Versagen missbilligt.
    • Herkömmlicher gemacht von Kylo Ren, wieder an Hux, als Hux nach dem kürzlichen Tod von Snoke seinen Befehl in Frage stellt. Hux reiht sich ein.
  • Sich zusammenziehen : Nachdem die Explosion in die Startbucht des Jägers Poe und BB-8 in die Luft schickt, löst sich BBs Kopf von seinem Kugelkörper. Der Körper rollt schnell zu seinem umgedrehten Kopf und zieht sich magnetisch wieder zusammen.
  • Pyrrhussieg: Ein Hauptthema des Films ist, dass der Sieg manchmal das effektivste Opfer sein kann, wenn er den Kampf am Leben erhält, und wir sehen Fälle von schädlichen Siegen, erfolgreicher Vermeidung und einem richtig bedeutsamen Opfer.
    • Der Eröffnungsangriff auf den Dreadnought, den Poe nach Leias Befehlen ausführt, sich aus dem Angriff zurückzuziehen. Es gelingt, aber der Widerstand verliert all seine Bomber und zahlreiche Schiffe, und das alles umsonst, da die Erste Ordnung es ihnen hinterher leicht macht, wenn auch nicht so leicht, wie sie es hätten, wenn sie noch die Dreadnought hätten. Als Poe über die Zerstörung des riesigen Schiffes jubelt, sieht Leia nur die Schiffe auf ihrem Kommandomonitor ausgehen und degradiert ihn für seine Aktionen.
    • Während Poe erfährt, dass es wichtiger sein kann, Zahlen zu behalten als zu gewinnen, versteht Finn das nicht und versucht, sich zu opfern, um die Rammbockkanone der Ersten Ordnung zu zerstören. Glücklicherweise stürzt Rose, die immer verstanden hat (besonders nach dem Verlust ihrer Schwester im Eröffnungskampf), in Finns Fahrzeug und rettet ihn vor einem nutzlosen Opfer, das dem Widerstand nur geschadet hätte.
    • Am Ende des Films hat die Erste Ordnung die meisten Widerstandskräfte erfolgreich vernichtet, aber auf Kosten einer Flotte von Sternenzerstörern, einem Dreadnought und einem Mega-Sternenzerstörer im Austausch für einen einzelnen Widerstands-Sternenkreuzer und drei Eskorten. und sie versäumten es, General Organa zu fangen oder zu töten, und die namenlosen Verbündeten des Widerstands im Outer Rim bleiben auf freiem Fuß.
    • Holdos Opfer steht im direkten Gegensatz dazu, da sie ein Verlust ist, der das Leben jedes überlebenden Widerstandsmitglieds rettet. Da sie nur handelt, um ihre gefährdete Sache zu wahren, anstatt den Feind zu bekämpfen, wird ihr Tod als ein bedeutsames Opfer dargestellt, das den Widerstand rettete.
  • Pyrrhic Villainy: Am Ende des Films hat die Erste Ordnung den Kern des Widerstands militärisch zerschlagen und ist nun mit dem Zusammenbruch der Neuen Republik zur dominierenden Macht in der Galaxis geworden. Dank Lukes Opfer können die verbleibenden Mitglieder des Widerstands jedoch entkommen und planen, ihre Streitkräfte im Outer Rim wieder aufzubauen, während der Erste Orden selbst schwere Verluste erlitt und nun unter der Führung des unerfahrenen Kylo Ren steht, der es nicht geschafft hat den Widerstand vollständig auslöschen und wurde von seinem Onkel vor seiner Armee, wenn nicht der Galaxis, gedemütigt. (Denken Sie daran: Niemand im Widerstand war anwesend, um Lukes 'Duell' mit Kylo zu sehen; die Geschichte verbreitete sich, wie in der letzten Szene offenbart, muss von einem Mitglied des Ersten Ordens verbreitet worden sein .) Infolgedessen hat er weder ihren Respekt noch ihre Loyalität (die beide noch fest General Hux gehören) und kann auf der ganzen Linie mit internen Streitigkeiten konfrontiert werden.
  • Ragnarök-Proofing: Abgewendet.
    • Der erste Jedi-Tempel wird von den Hausmeistern gepflegt und fällt offensichtlich auseinander.
    • Die Struktur der verlassenen Rebellenbasis auf Crait ist noch ziemlich intakt, aber der größte Teil der Ausrüstung darin ist veraltet und zerfällt.
  • Raised Hand of Survival: Luke in der Rückblende zum Massaker seines Jedi-Tempels, nachdem er aufgewacht war, nachdem Ben die Decke der Hütte auf ihn herabgelassen hatte. Man sieht seine mechanische Hand durch den Schutt schieben.
  • Rammen funktioniert immer:
    • Nun, wenn du etwas rammst – etwas — mit einem riesigen Objekt bei FTL-Geschwindigkeit werden Sie als gigantisches Flaggschiff von Snoke bestimmt ernsthaften Schaden anrichten und die meisten der Sternenzerstörer können bezeugen, dass Vizeadmiral Holdo damit fertig ist.
    • Dieses Konzept wird später untersucht, als Finn einen ähnlichen Selbstmordschlag gegen die Rammbockkanone des Ersten Ordens versucht. Anders als Holdos abgeschirmter Kreuzer war sein Gleiter eine alte, veraltete Todesfalle, die allein durch die Reibung des Fliegens auseinanderfiel, ganz zu schweigen vom Druck, den der Fokussierstrahl der Kanone ausübte. Es ist sehr klar, dass, wenn Rose ihn nicht mit ihr aus dem Weg gerammt hätte besitzen Skimmer hätte er sinnlos gegen die Kanone gespritzt wie eine Wanze auf einer Windschutzscheibe.
  • 'Rashomon'-Style: Kylo Rens Beschreibung seines Sturzes unterscheidet sich ein wenig von den beiden Male, die Luke es erzählt. Erstens deutet Luke an, dass er mit leeren Händen war und einfach die Hütte betrat, um Ben zu konfrontieren, bevor dieser die Struktur um sie herum einstürzte. Als nächstes erzählt Kylo Rey, dass Luke ihn betrogen hat, indem er versucht hat, ihn im Schlaf zu ermorden, wobei die Rückblende Luke mit vor Wut roten Augen zeigt. Als ein wütender Rey Luke zur Rede stellt, gibt er die wahre Geschichte zu: In einem Fehlurteil erwog er, Ben zu töten, als er die Dunkelheit in seinem Schüler spürte. Er bereute es sofort, aber es war zu spät – Ben sah Luke mit einem entzündeten Lichtschwert stehen.
  • Reality Ensues: Hat genug für eine eigene Seite.
  • Die Realität ist unrealistisch: Viele Leute kritisierten eine Szene, in der Leia in das Vakuum des Weltraums gesaugt wird, sich mit der Macht zurückzieht und keinen bleibenden Schaden zu erleiden scheint. NASA-Tests zur schnellen Dekompression bis zum Vakuum in den 1960er Jahren hatten jedoch einen 100 % Überleben und vollständige Genesung für bis zu zwei Minuten Belichtungszeit, sobald die Probanden wieder unter Druck gesetzt wurden, und Leia war nur etwa eine Minute und fünfzig Sekunden Bildschirmzeit draußen.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede :
    • Snoke beschimpft Kylo Ren dafür, dass er in einem Lichtschwertduell gegen Rey verloren hat und einen 'lächerlichen' Helm trägt.
    • Luke gibt Kylo später einen ziemlich mächtigen, während er astral projiziert und Kylo dazu bringt, herunterzukommen und zu versuchen, ihn physisch zu bekämpfen, während der Widerstand entkommt. Es führt dazu, dass Kylo einen kleinen Schurkenzusammenbruch hat.
  • Ablenkungsmanöver :
    • Reys Eltern stellen sich als Niemand heraus. Sie waren ein paar dumme Junker, die sie für 'Geldtrinken' (in Kylo Rens Worten) verkauften und vermutlich vor langer Zeit auf Jakku gestorben sind. Kylo Ren erzählt Rey das und sie erkennt dies als richtig an.
    • Snoke bestätigt am Ende weder viele der Fan-Theorien über seine Identität, noch bestätigt er sie. Für die Zwecke dieses Films ist er nur ein extrem mächtiger Machtbenutzer und eine kaiserähnliche Figur, die Kylo Ren korrumpiert hat, und Ren schickt Snoke trotz seiner immensen Macht kurzerhand aus.
    • Im Film selbst ist an einem der Tische in Canto Bight ein Mann zu sehen, der ein rotes Blumensymbol am Revers trägt, das Maz Kanata als Meister-Codeknacker empfiehlt, aber das Publikum erfährt nie, ob er es wirklich war oder ob er es getan haben könnte half den Helden, da sie stattdessen DJ als Codebrecher engagierten.
    • Der untergetauchte X-Wing. Jeder, der herausgefunden hat, dass Luke Crait einen Big Damn Heroes-Moment bringen würde, würde annehmen, dass er damit ankommen würde. Aber dann wird gezeigt, dass er nur sein Bild projiziert und sich überhaupt nicht auf Crait befindet, wobei der X-Wing vermutlich immer noch unter Wasser ist.
  • Rot ist gewalttätig: Die dominierende Farbe des Films ist Rot, um seine dunklere und kantigere Natur im Vergleich zu hervorzuheben Das Erwachen der Macht . Allein auf dem letzten Poster sehen wir Blutspuren, die sich vertikal erstrecken und zu Blutgeysiren werden. Kylo Rens Lichtschwert, die rot gepanzerte Prätorianergarde, der Hintergrund des Thronsaals, der rote Schmutz unter dem Salz und die Kristallhöhlen auf Crait sind alle rot und sie sind die visuell auffälligsten Elemente des Films.
  • Ablehnung des zweiten Anrufs: Wann Star Wars: Das Erwachen der Macht beginnt, wird Luke Skywalker vermisst und eine der Nebenhandlungen dreht sich darum, ihn zu finden. Er taucht schließlich in der letzten Szene auf, in der sich herausstellt, dass er als Einsiedler auf einem abgelegenen Planeten in einem abgelegenen Teil der Galaxie lebt. Er verbringt die meiste Zeit Der letzte Jedi von Rey auf seiner Insel gejagt wird, den er aktiv zu vermeiden versucht.
  • Erinnern Sie sich an den Neuen? : Holdo ist sowohl ein prominentes Mitglied der Rebellion und des Widerstands als auch ein lebenslanger Freund von Leia, wurde aber bisher irgendwie noch nie erwähnt.
  • Retcon: Die Narbe, die Kylo Ren jetzt hat, wurde aus rein ästhetischen Gründen von der Wunde, die er von Rey erhalten hätte, verändert.
  • Die Enthüllung: Die Verbindung zwischen Rey und Kylo Ren während des gesamten Films existiert aus einem bestimmten Grund. Es wurde von Snoke gemacht, um den Ersten Orden zu Luke Skywalker zu führen.
  • Rewatch-Bonus:
    • Es gibt einige Hinweise, die darauf hindeuten, dass Luke nicht physisch auf Crait anwesend ist. Zum einen entzündet er seine Blau Lichtschwert – dasjenige, das Rey mitgenommen hat und bei ihrem Tauziehen mit Kylo gebrochen wurde. Sein Bart und seine Frisur sind merklich anders und passen tatsächlich zu den früheren Rückblenden mit Kylo, ​​nicht zu dem grauen Bart und den längeren Haaren, die er bei Ahch-To mit Rey hatte. Er hinterlässt keine Spuren. Und er kämpft ganz durch Ausweichen; nicht ein einziges Mal tut er oder sein Lichtschwert je Körperkontakt mit Ren herstellen.
    • Luke schafft es, ein fast buchstäbliches Niemand könnte das überleben zu überleben! angreifen, ohne ihn zu kratzen. Oder eine der vielen herumfliegenden Scherben aus rotem Kristall. Er macht sogar darauf aufmerksam, indem er sarkastisch sein Revers sauber schlägt. Ähnliches haben wir in gesehen Schurke eins , aber nie mit einer Feuerkraft dieser Größenordnung, und wir haben früher etwas gesehen, das wie ein Volltreffer aussah.
    • In der letzten Szene, als der Junge loskehrt, um aufzukehren, nimmt er den Besen nicht von der Wand; er öffnet seine Hand und es schwimmt für ihn, was darauf hinweist, dass er machtsensitiv ist.
    • Wenn Poe zu BB-8 sagt: „Happy Pieps, Kumpel! Fröhliches Piepsen!' in der Eröffnungsszene war es als Reaktion darauf, dass BB-8 (in Droidentönen) sagte: 'Ich habe ein schlechtes Gefühl dabei' (laut Rian Johnson).
    • Als sie im Aufzug zu Snokes Thronsaal sind, sagt Rey Kylo, ​​dass er sich nicht vor Snoke verbeugen wird. Sie hat Recht, aber ihre Annahmen, warum er es nicht tun wird, sind falsch.
  • Aus den falschen Gründen: Nachdem Luke auf Crait aufgetaucht ist, um dem Widerstand eine Chance zur Flucht zu geben, argumentiert Poe, dass es einen Hinterweg aus der Basis geben muss, da die Haupttür verschlossen war, als Luke ankam. Die Gruppe schafft es, es zu finden, indem sie einem fliehenden Rudel Vulptices folgt, aber Luke ist nicht auf diese Weise gekommen – er ist überhaupt nicht physisch anwesend.
  • Robo Cam : Der Film wechselt zur Vision des Astromech-Droiden BB-9E der Ersten Ordnung, als er BB-8, Finn, Rose Tico und DJ scannt, während sie die infiltrieren Vorherrschaft um seinen Hyperraum-Tracker herunterzufahren.
  • Regel der Symbolik:
    • Als Yoda den Baum verbrennt, der angeblich die Jedi-Bücher enthält, nehmen die Flammen die Form des Sternenvogels an, dem Symbol der Rebellenallianz.
    • Die letzte Schlacht findet auf einer Ebene aus rotem Kristall statt, die mit einer dünnen Schicht weißen Salzes bedeckt ist. Wenn die Verlobung vorbei ist, sieht es so aus genau als wäre es blutüberströmt.
    • Das kaputte Lichtschwert. Anakin Skywalkers blaues Lichtschwert war das erste Krieg der Sterne Laser Sword auf dem Bildschirm dargestellt und ist in den meisten nummerierten Episoden des Franchise erschienen. Anakin führte es, als er Kanzler Palpatine rettete; Darth Vader benutzte es, um die Jedi-Jünglinge abzuschlachten; es ging an seinen Sohn Luke über und ging zusammen mit Lukes Hand in Cloud City verloren; und in der Kontinuität von Star Wars Legends sowie dieser ist es zur charakteristischen Waffe neuer zentraler Charaktere geworden. Dieses Lichtschwert war für die Besten und Schlechtesten des Jedi-Ordens, der Sith, der Macht, der EU, der Filme präsent – ​​warum, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass dieses Lichtschwert ist Krieg der Sterne . Und jetzt wurde es in zwei Teile gerissen, von zwei verschiedenen Leuten mit zwei unterschiedlichen Meinungen darüber, wie die Zukunft der Galaxis aussehen sollte. Wenn das ist nicht symbolisch, nicht nur für den Konflikt zwischen Rey und Kylo, ​​sondern auch für die neuen Richtungen, in die sich das Franchise ausbreitet, und die Einwände der Fans dagegen, nichts ist.
  • Regel der Drei :
    • Wie unter 'Rashomon'-Style erwähnt, wird Kylo Rens Sturz aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt. Bemerkenswert ist, dass es dreimal gezeigt wird: Das erste kommt von Luke und lässt ihn einfach in Bens Gedanken schauen, bevor dieser den Raum, in dem sie sich befinden, zusammenbricht, der zweite kommt von Kylo und zeigt Luke mit einer rohen Tötungsabsicht; Die letzte Version (von der angenommen wird, dass sie die Wahrheit ist) zeigt, dass Luke sein Lichtschwert gezogen hat, wie Kylo bemerkte, aber die Tötungsabsicht verschwand schnell, nur um es zu spät zurückzunehmen.
    • Luke verspricht, Rey nicht mehr als drei grundlegende Jedi-Lektionen beizubringen. Untergraben, als sie Ahch-To verlässt, bevor sie (und das Publikum) die dritte Lektion lernen können. Die dritte Lektion endete mit einer gelöschten Szene.
  • Running gag :
    • Jemand macht sich über Jakku lustig wie im vorherigen Film. Lukas: Wo kommen Sie her?
      König: Nirgends.
      Lukas: Niemand kommt aus dem Nichts.
      König: Jakku.
      Lukas: Okay, das ist so ziemlich nirgendwo.
    • Finn wird von einer sternenklaren jungen Frau erneut für einen großen Widerstandshelden gehalten. Zugegeben, er ist ein Mitglied des Widerstands und er tat tragen heldenhaft zur Zerstörung der Starkiller-Basis bei, aber er versucht in den Augen von Rose das Schiff in einer Rettungskapsel zu verlassen (obwohl er dies nur tat, um zu Rey zu gelangen).
    • Finn versucht erneut mit einer Frau auf ein Schiff zu fliehen, nur damit das Schiff explodiert. Diesmal schminkt er sogar Lampenschirme. Finden: Ach komm schon!
    • Wieder rechnet C-3PO mit schlechten Chancen, und wieder einmal wird er gründlich ignoriert.
    • Das Millennium Falke wird wieder als 'Stück Müll' bezeichnet. Kylo Ren: Blas das Stück Müll AUS DEM HIMMEL!
Tropen S bis Z
  • Heilige Schrift: Lukas bewahrt die alten Texte der Jedi in einem heiligen Baum auf Ahch-To auf. Yoda macht sich über ihre anhaltende Bedeutung lustig und ruft Blitze herunter, um den Baum mit den Texten darin niederzubrennen. Er bemerkt sogar trocken, dass sie kaum Umblätterer seien und stellt fest, dass sie am Ende des Tages nur ein 'Haufen alter Bücher' seien. Es stellt sich jedoch heraus, dass Rey die Bücher bereits gestohlen hatte und sie am Ende des Films bei sich hat. Luke gibt auch (eher defensiv) zu, dass er sie nie wirklich gelesen hat, als Yoda direkt fragt.
  • Von der Plattform unten gerettet: Während seines Kampfes mit Phasma wird Finn in einen Abgrund getreten und stürzt vermutlich in den Tod. Aber die nächste Szene zeigt, dass er auf einer beweglichen Plattform gelandet ist, die ihn wieder hochhebt.
  • Schreiender Krieger: Rey im Thronsaalkampf. Sie kommt mit einigen regelrechten heraus viszeral Geräusche.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Als Rose sieht, wie Finn mit einer gepackten Tasche an Bord eines Rettungsbootes geht, nimmt sie an, dass er das Schiff verlassen wird und tasert ihn. Zuvor erwähnt sie, dass sie mehrere Deserteure betäuben musste.
  • Seal the Breach: Als Poes X-Wing getroffen wird und die Waffen ausgeschaltet werden, versucht BB-8, den Stromkreis zu überbrücken, nur um einen weiteren Kurzschluss zu erzeugen. Nachdem er mehrere Kurzschlüsse überbrückt hat, gibt er auf und rammt seinen Kopf in die Schaltung, um den Kurzschluss zu beheben.
  • Selbsterfüllende Prophezeiung: In der Vergangenheit befürchtete Luke, dass sein Neffe Ben Solo sich der dunklen Seite zuwenden würde, und versuchte, ihn im Schlaf zu ermorden. Er ertappte sich und änderte seine Meinung, aber es war schon zu spät. Ben wachte auf und sah seinen Onkel mit dem Lichtschwert in der Hand über ihm aufragen, und so griff Ben an, um sich zu verteidigen, was dazu führte, dass er sich der Dunklen Seite zuwandte und zu Kylo Ren wurde.
  • Sinnloses Opfer: Während der Schlacht von Crait findet der Widerstand heraus, dass keiner ihrer Verbündeten ihnen zu Hilfe kommt, was die Soldaten, die bei dem Versuch, ihnen Zeit zu verschaffen, starben, bedeutungslos macht.
  • Sequel-Eskalation: Invertiert. Der Film ist viel kleiner als Das Erwachen der Macht ; Stattdessen ist es persönlicher und charakterorientierter als grandios und episch.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte:
    • Die militärische Anstrengung von Das Erwachen der Macht ist das. Das Ziel des Widerstands war es, die Neue Republik dazu zu bringen, den Ersten Orden als Bedrohung anzuerkennen und Maßnahmen zu ergreifen. Wir wissen, wie das mit der Zerstörung des Hosnian-Systems und der meisten Militärs der Neuen Republik verlief, da sie sich jetzt in einem so traurigen Zustand befinden, dass sie sich selbst überlassen sind. Die Erste Ordnung soll sich keine Sorgen um ihre verheerenden Verluste auf der Starkiller-Basis machen und mehr oder weniger glauben, den Krieg bereits gewonnen zu haben (daher war Snoke nicht allzu besorgt über den Verlust der Starkiller-Basis), mit dem Widerstand und Luke Skywalker lose Enden zu binden, bevor die Galaxie ihnen gehört.
    • In dem Film gelingt es Finn und Rose nicht, das Tracking-System zu deaktivieren, und Poes Meuterei wird schließlich von Leia selbst niedergeschlagen, die ihn dazu zwingt, Holdos ursprünglichem Plan zu folgen, die Raddus . Um die Sache noch schlimmer zu machen, verrät der Codebrecher, den Finn und Ross rekrutiert haben, sie und gibt den Rat der Ersten Ordnung, der den Fluchtplan des Widerstands ruiniert. Schlimmer noch, Poe sagt, dass er Holdos Plan gerne mitgemacht hätte, wenn er nur gewusst hätte, dass es einen gibt.
  • Schiffer an Deck: Rey schickt Finn×Rose, ihrem kleinen Lächeln nach zu urteilen, als sie Finn ängstlich über Roses Bett schwebt.
  • Schiffsuntergang:
    • Poe und Finne. Zuerst scheint Finn immer noch an Rey interessiert zu sein (er sagte ihren Namen in der Sekunde, als er aus seinem Koma erwachte), aber dann entwickelt er eine Verbindung zu Rose, die in einem Kuss gipfelt. Danach schwebt Finn neben ihrem Bett, während sie sich von ihrer Verletzung erholt.
  • Schock und Ehrfurcht :
    • Snoke ist in der Lage, einen kurzen Machtblitz zu verwenden, um Kylo Ren in die Luft zu jagen, wenn Kylo wütend auf ihn wird.
    • Yoda ruft nonchalant Blitze herab, um den Baum niederzubrennen, der die alten Jedi-Texte enthält.
  • Shoe Slap: Auf der Flucht aus dem Gefängnis schlägt DJ mit seinen Stiefeln, die er sich über die Schultern gehängt hat, auf ein paar Polizisten ein.
  • Shot Reverse Shot: Der Film zeigt Charaktere, die mit der Macht kommunizieren, indem sie zwischen zwei Charakteren an verschiedenen Orten schneiden und die Mimik des Schauspielers ändern können, wenn der Film zwischen ihnen schneidet. Die Charaktere schauen in der Regel gleichzeitig direkt in die Kamera und lassen das Publikum wissen, dass sie sich sehen können, bevor sie ihr Gespräch beginnen.
  • Ausruf:
    • Vizeadmiral Holdo ist ein amtierender kommandierender Offizier, dessen Besatzung gegen sie meutert und der schließlich ihr Schiff in den Feind rammt, ähnlich wie Commodore Decker in Star Trek 's 'The Doomsday Machine'.
    • Das Gerät, mit dem die Erste Ordnung die Widerstandsschiffe selbst während des Hyperraumflugs aufspürt, sieht aus wie ein riesiger Flusskondensator.
      • In dem Audiokommentar hat Johnson erklärt, dass Finn, der sich am Ende seines Kampfes mit Phasma mit der Aufzugsplattform aufrichtet, eine Anspielung darauf sein soll Zurück in die Zukunft Teil II als Marty sich vor Biff auf den DeLorean erhebt, nachdem er scheinbar in den Tod gefallen ist.
    • Der vielbeschäftigte Mann, der die Polizei zu Finn und Rose führt, heißt Slowen Lo, eine Anspielung auf die Beastie Jungs Lied 'Langsam und langsam'.
    • Während Finns und Roses Flucht aus Canto Bight gibt es eine ruhige Szene, in der eine einsame Tasse Wasser auf einem Tisch durch die Vibrationen der Väter kräuselt.
    • Der Anblickknebel, bei dem Uniformen der Ersten Ordnung gebügelt werden, ist ein Hinweis auf Hardwarekriege , zu Krieg der Sterne Parodiefilm, in dem Raumschiffe und Droiden alle durch Haushaltsgeräte repräsentiert werden.
    • Am Ende des Films zieht der Stallbursche in der Canto Bight beiläufig einen Besen in die Hand, wie es die Tochter des Stalkers mit einem Glas Wasser am Ende des Films tut Stalker .
    • Als Finn und Rose in der Canto Bight ins Gefängnis geworfen werden, weil sie illegal geparkt haben, behauptet die Polizei, dass sie gegen das Parkgesetz 27-B-stroke-6 verstoßen haben. In Terry Gilliams Brasilien , '27-B-stroke-6' war eine Regierungsform, die häufig als Running Gag bezeichnet wurde.
    • läuft eine Vielzahl von Shout Outs zu klassischen Filmen in Der letzte Jedi . Darunter ist die Szene, in der Rey ihre Reflexionen sieht, was ein Shout Out ist Citizen Kane , und ein Dolly, der über Casino-Tische in Canto Bight gedreht wurde, ein Shout Out, der bis ins Jahr 1927 zurückreicht und der erste Film ist, der als bester Film ausgezeichnet wurde. Flügel .
    • Phasmas Maske wird getroffen und bricht, wodurch ein Loch entsteht, aus dem ein Auge hervortritt und auf ihre Gegnerin blickt, ähnlich einer Szene in RoboCop (1987) .
  • Showdown um High Noon: Untergraben. Kylo Ren bereitet sich auf den üblichen Höhepunkt-Säbelkampf mit Luke vor, der am Ende von fast jedem kommt Krieg der Sterne Film, aber stattdessen findet er heraus, dass er Lukes Astralprojektion gegenübersteht und dass Luke immer noch Lichtjahre entfernt ist.
  • The Siege: The Stern Chase, die als grundlegende Prämisse des Films dient, wird wie eine behandelt. Die Erste Ordnung kann den Widerstand nicht direkt angreifen, aber sie können sie an der Flucht hindern, und schließlich werden dem Widerstand die Vorräte ausgehen.
  • Stille ist golden: Einige wichtige Szenen werden komplett stumm gelassen, um die Bedeutung der visuellen Elemente zu betonen.HinweisWas ist anscheinend verwirrend für manche Leute, da AMC es tatsächlich für notwendig hielt In einigen Theatern ist es beabsichtigt, die Leute wissen zu lassen, dass die Stille sich beschwert.
  • Die Rettungsboote versenken: Sobald der Erste Orden erfährt, dass die letzten Mitglieder des Widerstands aus dem Raddus in winzigen, ungeschirmten Transportschiffen und versuchen, nach Crait zu gelangen, zögern sie nicht, diese abzuschießen.
  • Sitzende Ente: Kylo Ren fliegt durch die Hangarbucht des Raddus und zerstört alle verbleibenden Raumjäger des Widerstands, bevor einer von ihnen starten kann.
  • Zerschmettern Sie das Symbol: Nachdem Snoke Kylo Rens Helm verspottet, während er Darth Vader spielt, anstatt ein richtiger Nachfolger zu sein, zerschmettert Ren ihn vor Wut. Außerdem ist es ein Zeichen, dass er es will vollständig die Vergangenheit aufgeben und vorwärts gehen.
  • Rauchschild: Auf dem Höhepunkt feuert die Erste Ordnung einige Sekunden lang jede einzelne Waffe ihrer Beißer auf Luke Skywalker ab. Hux witzelt sogar sarkastisch 'Glaubst du, du hast ihn?' Aber als sich der Rauch verzieht, ist Luke völlig unversehrt. Berechtigt, da Luke Force Projection verwendet; er ist nicht wirklich da.
  • Smoking Barrel Blowout: BB-8 tut dies, sofern ein mundloser Balldroide es kann, nachdem er mehrere Wachen mit seiner improvisierten Münzpistole ausgeschaltet hat.
  • Also Last Season: Ein allwissender Force-Benutzer, der alle wichtigen Ereignisse der letzten Jahrzehnte manipuliert hat, sagen Sie? Der Oberste Anführer Snoke wird von einem Lichtschwert in zwei Hälften gehackt, während er seine Unbesiegbarkeit auf die Art der großen selbstgefälligen Schlange verkündet.
  • Also was machen wir jetzt? : Nach langem Hin und Her über ihre Vergangenheit und ihre Gefühle füreinander beschließen Kylo und Rey, sich zusammenzutun und Snoke zu zerstören... aber überlegen nie, was sie danach tun sollen. Das ist es letztendlich, was sie auseinander treibt – Kylo möchte die dunkle Seite annehmen, die Erste Ordnung übernehmen und an der Seite von Rey herrschen, während Rey Kylo wieder ans Licht bringen und die Erste Ordnung zerstören will.
  • Weltraumreibung: Ein großer Teil des Films dreht sich um die Treibstoffprobleme der Widerstandsschiffe, die vor der Ersten Ordnung durch den Weltraum fliehen. Es stimmt, sobald einem Schiff der Treibstoff ausgeht, wird es langsamer und beginnt ohne erkennbaren Grund zu driften.HinweisWährend die Jagd sicherlich eher für das Drama als für die Genauigkeit getan wird, ist sie tatsächlich ziemlich realistisch. Raumfahrzeuge müssen Treibstoff verbrauchen (Brennstoff verbrennen), um zu beschleunigen. Was im Film vor sich geht, ähnelt eher einem verlängerten Drag-Rennen als einer klassischen Verfolgungsjagd mit fester Geschwindigkeit. Wenn den Hilfsschiffen der Rebellen der Treibstoff ausgeht, halten sie nicht im Weltraum, sie beschleunigen einfach nicht mehr. Aus dem Bezugsrahmen der noch aktiven Schiffe scheinen die Schiffe zu verlangsamen und zurückzufallen. Die Drehung in letzter Sekunde lässt sich auch leicht damit erklären, dass die Triebwerke aufgrund von Treibstoffmangel zu unterschiedlichen Zeiten aufflammen, z. B. die Triebwerke auf einer Seite haben etwas längere Kraftstoffleitungen von den Tanks und der kurze asymmetrische Schub, der das Fahrzeug zum Wenden veranlasst.
  • Weltraum ist Luft: Der Einsatzmechanismus der Bomber erfordert, dass die Schwerkraft im Weltraum die Bomben zu ihrem Ziel trägt. Wenn künstliche Schwerkraft oder Magnetismus im Spiel waren, war keiner von beiden Lampenschirmen.
  • Space Is Noisy: Wird normalerweise gerade gespielt, da dies ist Krieg der Sterne wir reden über, aber abgewendet, wenn Vizeadmiral Holdo den rammt Vorherrschaft Dreadnought mit dem Raddus indem man auf Lichtgeschwindigkeit springt. Uns wird der ehrfürchtige Lichtblitz gezeigt als der Vorherrschaft ist in zwei Teile gespalten und mehrere Sternenzerstörer werden durch den Absturz völlig zerstört, aber es gibt keinen Ton und es ist atemberaubend.
  • Der Weltraum ist ein Ozean: The Fulminatrix wird von oben angegriffen, wie ein Flugzeugträger von Bomberjets, indem ungelenkte Bomben auf seine Rückenoberfläche abgeworfen werden. Die Rebellen ignorieren ihre wehrlose Bauchseite völlig, möglicherweise weil die Bomben irgendwie von der Schwerkraft beeinflusst werden, die für den Weltraum unrealistisch ist, was eine eigene Dose Würmer ist.
  • Spark of the Rebellion: Häufig erwähnt. Und wenn man bedenkt, wie sehr der Widerstand leidet, Cassian/Jyns Worte dass 'Rebellionen auf Hoffnung aufbauen' nicht treffender sein könnte.
  • Spektakuläres Drehen: Die riesige Blasterkanone auf Crait verfügt über sich drehende Elemente.
  • Geistlicher Nachfolger:
    • Es ist nachempfunden Das Imperium schlägt zurück , und bietet Elemente wie das Aufteilen der Hauptbesetzung in mehrere Handlungsstränge. Wir stellen neue Charaktere vor, die genau zu den Stammgästen passen (Lando / Rose Tico), wenn auch mit Serial Escalation , anstatt eines einzelnen Sternzerstörers, der den Falken jagt, haben wir ein Mammut, das tatsächlich eine schwimmende mobile Burg ist, die den gesamten Rebellen jagt Flotte. Der Jedi-Held findet einen exzentrischen Mentor, der zu einem Einsiedler mit einem durch und durch zerlumpten Lebensstil geworden ist (Yoda/Luke), und es gibt einen Abstecher in ein neutrales Territorium (Cloud City/Canto Bight). Der Bösewicht verführt den Helden mit Angeboten zur gemeinsamen Herrschaft, die er ablehnt, und der Held verliert das Lichtschwert.
    • Außerdem ist es eine für Rache der Sith , dass es den Aufstieg des übergreifenden Bösewichts zur vollständigen Kontrolle (Palpatine/Kylo Ren) zeigt. Es weist mehrere Verluste unter der Republik/Rebellen-Allianz auf, wobei sie den Großteil ihrer Armee und Ressourcen verlieren und schließlich auf ein einziges Schiff reduziert werden (Yoda, Obi-Wan, Bail Organa/Leia, Poe, Rey, Finn und die Rest der Crew) und endet mit einem 'Hoffnungsstrahl'-Ende, das andeutet, dass trotz der Fehler der älteren Generation die nächste Generation weitermachen wird.
  • Spoiler-Cover: Die Rückseite der nordamerikanischen Blu-ray-Box zeigt ein großes Bild von Lukes und Kylo Rens Showdown. Nicht nur das, es verdirbt Luke, dass er sich für den scheinbaren Kampf „entaltert“. Die 4K-Fassung ist nicht viel besser, in der die Rückseite die Szene zeigt, in der sich Rey und Kylo Ren gegen Snoke und seine Prätorianergarde verbünden.
  • Schnell:aufgerufenLuke beschwört dies, um Rey dazu zu bringen, ihm während seiner morgendlichen Route nicht mehr zu folgen. Er gewinnt Milch von einem der großen Tiere auf seiner Insel; diese Kreaturen haben vier Zitzen, die unangenehm wie menschliche Brüste aussehen (aber tief auf dem Körper des Tieres sitzen, wie die Euter einer Kuh). Nach einem unangenehmen Blick darauf, wie er sie melkt, nimmt Luke dann einen Schluck aus der Flasche und spritzt sich die Milch schlampig über Gesicht und Bart.
  • Standard-Greifbereich für Frauen: Wird verwendet, wenn eine Prätorianerwache ihren Arm um Reys Oberarm schlingt und sie nach unten zieht. Rey wird währenddessen schlaff, obwohl dieser Arm ihr Lichtschwert hält und immer noch in Position ist, um es zurück in den Kopf der Wache zu schwingen.
  • Statischer Elektroschocker: Rose verwendet eine taserähnliche Waffe gegen jeden Deserteur, der versuchen würde, mit einer Kapsel zu verschwinden. Dazu gehört auch Finn, wenn sie seine Absichten misstrauisch wird. Auch nach dem Aufwachen beschwert er sich, dass er seine Arme und Beine nicht bewegen kann und irgendwann seine Zähne nicht mehr spürt.
  • Stealth in Space: Widerstandstransporter und DJs gestohlenes Schiff können sich vor Sensoren verbergen. Letzteres ist wichtig, da es DJ ermöglicht, die Widerstandstransporter zu entlarven, wenn sie versuchen, die Raddus .
  • Stealth-Wortspiel: Wahrscheinlich aus Versehen: Kylo Ren und General Hux streiten darüber, wer nach Snokes Tod Oberster Anführer sein wird. Kylo Ren bringt Hux dazu, sich ihm mit einem Force-Choke zu unterwerfen ... mit anderen Worten, einem Appell an die Macht.
  • Stern Chase: Ein großer Teil des Films beinhaltet einen. Nachdem der Widerstand aus D'Qar entkommen ist, verfolgt der Erste Orden ihre Schiffe durch den Hyperraum, was zu einem schnellen Angriff mit Sternenjägern führt, der schließlich den Großteil der Führung des Widerstands und das verbleibende Sternenjägerkorps tötet. Danach beschließen die Widerstandsschiffe, einfach Reichweite zu ziehen und außerhalb der effektiven Reichweite der Geschütze der Ersten Ordnung zu bleiben, obwohl ihnen schließlich der Treibstoff ausgeht, bis nur die Raddus ist übrig.
  • Stock Ness Monster: Auf Ahch-To sieht man im Hintergrund ein Seeungeheuer, als Rey Luke verfolgt.
  • The Stool Pigeon: Slowen Lo verrät den Canto Bight Cops, die Rose und Finn illegal am Strand geparkt haben, wodurch sie verhaftet werden, bevor sie den Meistercodeknacker erreichen können.
  • Story-Breaker-Power:
    • Bis Holdo das gerammt hat Vorherrschaft bei Lichtgeschwindigkeit, die dank FTL-Beschleunigung unendliche kinetische Energie zur Waffe macht, hat niemand im Film jemals an eine so überwältigend effektive Strategie gedacht. Sicher, Holdos Manöver war aus Verzweiflung, aber die daraus resultierende Verwüstung der Flotte der Ersten Ordnung spricht für sich und könnte Weltraumschlachten irrelevant machen, indem Selbstmordschiffe in anderen Filmen dasselbe Manöver ausführen.
    • Der Grund, warum Luke sich bis zum Ende des Films nicht auf die Handlung einlässt, wo Luke es sogar kurz vor dem Tod schafft, eine astrale Projektion von sich über die Galaxis zu machen und Kylo Ren zum Narren zu halten, bevor er eins mit der Macht wird.
  • Elektroschocker:
    • Um Poes Meuterei entgegenzuwirken, verwenden Holdo und ihre Truppen Blaster, die auf Betäubung eingestellt sind, und feuern so blaue Kreise anstelle der üblichen roten Spuren ab. Es ist etwas, das in der Serie nicht mehr zu sehen war, seit Leia Anfang des Jahres von Stormtroopers betäubt wurde Eine neue Hoffnung . General Leia erschießt Poe auf diese Weise, betäubt ihn und wirft ihn gegen eine Wand.
    • Rose und Finn werden bewusstlos, als die Sicherheit des Casinos von Canto Bight Taser auf sie einsetzt.
  • Sudden Sequel Death Syndrome: Am Ende des ersten Aktes tötet der Starfighter-Angriff des Ersten Ordens auf die fliehenden Widerstandsschiffe die Führung des Widerstands (ohne Leia), und Ackbar ist unter den Opfern.
  • Plötzlicher Soundtrack-Stopp: Während der Höhepunktschlacht wird die angespannte Hintergrundmusik komplett unterbrochen, als Holdo ihren Kreuzer in das kilometerlange Schiff der Ersten Ordnung rammt Vorherrschaft mit Lichtgeschwindigkeit, halbieren. Dies ist ein visuell atemberaubender Moment, der auch den Rebellen kritische Zeit verschafft.
  • Selbstmordanschlag:
    • Die Bomber des Widerstands opfern sich, um den Dreadnought erster Ordnung zu zerstören, der das Kommandoschiff des Widerstands auslöschen wollte.
    • Vizeadmiral Amilyn Holdo verschafft den Überresten des Widerstands auf spektakuläre Weise Zeit, indem sie den Hyperantrieb ihres Kommandoschiffs einschaltet... Vorherrschaft , das monströse Flaggschiff des Obersten Anführers Snoke, und rammt es mit Lichtgeschwindigkeit. Die resultierende Explosion schneidet das Schiff in zwei Hälften und zerstört den größten Teil der umliegenden Flotte der Ersten Ordnung.
  • Den Lehrer übertroffen: Luke schämt sich für sein Versagen mit Ben und sagt, dass er nicht das sein kann, was Rey seiner Meinung nach braucht, was der perfekte Lehrer ist, um sie auf den richtigen Weg zu bringen. Mit etwas Hilfe erkennt er, dass seine Fehler Rey etwas bieten, das es zu übertreffen gibt. Yoda weist darauf hin, dass kein Lehrer perfekt sein kann und dass Versagen und Schwäche wesentliche Lernerfahrungen sind, die ein Meister weitergeben kann. Noch wichtiger ist jedoch, dass es der Fluch eines Meisters ist, Sein übertroffen – tatsächlich sagt Yoda, dass wenn der Schüler den Meister nicht übertrifft, der Meister in seiner Arbeit nicht sehr gut war. Yoda: Wir sind das, woran sie wachsen. Das ist die wahre Last aller Meister.
  • Überraschungsfahrzeug: Das gestohlene Schiff taucht unterhalb der Klippe auf Canto Bight auf, um Rose und Finn zu retten.
  • Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
  • Schwert-Limbo: Luke führt einen unter Kylos Lichtschwert aus, wenn sie sich gegenüberstehen. Während Luke nicht in unmittelbarer Gefahr ist, kann der Kampf fortgesetzt werden, was dem Widerstand mehr Zeit gibt.
  • Symbolisches Blut: Die letzte Schlacht des Films findet auf Crait statt, auf einer Ebene aus rotem Kristall, die von einer dünnen Salzschicht bedeckt ist. Nach der Verlobung scheint die Oberfläche durch die roten Schnitte blutüberströmt zu sein. Als die Walker der Ersten Ordnung auf Luke schießen, fliegen Teile dieser roten Kristalle aus der Explosion. Für ein paar Sekunden sieht es für die ganze Welt so aus, als wäre Luke in blutige Brocken zerlegt worden. Als Kylo schließlich Lukes Weisheit ablehnt und angreift, schneidet die Kamera in dem Moment ab, in dem er auf die Spuren trifft, die seine Füße hinterlassen – blutrot.
  • Sympathische P.O.V. : Poe Dameron. Der Bogen von Stern Chase wird aus seiner Sicht erzählt, in der er mit Admiral Holdo nicht einverstanden ist und schließlich eine Meuterei gegen Admiral Holdo anführt, weil sich herausstellt, dass die Großkampfschiffe des Widerstands geopfert werden sollen, um Transporte mit ihrem Personal und jeglicher Ausrüstung zu verbergen, die an Bord passen können zu einem Versteck; sie weigerte sich anfangs, es ihm überhaupt zu sagen war ein Plan. Wenn Sie jedoch Holdos Aktionen von ihr Perspektive als amtierender Kommandant machen sie eigentlich alle Sinn:
    • Die Chancen der Resistance stehen gegen die Flotte der Ersten Ordnung bei einem Frontalangriff nicht gut, und sie lehnt es ab, ihre Truppen auf eine Selbstmordmission zu schicken .
    • Sie weiß nicht genau, wie die Erste Ordnung sie verfolgt, also unterteilt sie sensible Informationen auf die absolute Mindestanzahl von Personen, die erforderlich sind, um den Plan so lange wie möglich auszuführen.
    • Vor allem traut sie Poe nicht besonders, weil Leia ihn als Kommandant des Jagdgeschwaders entlastet hat, weil er das meiste davon getötet hat, als er die Fulminatrix gegen einen direkten Befehl, und dann wurde er mundtot und packte ihren Arm, während er mit ihr stritt.
  • Slogan: 'Dunkelheit steigt auf... und Licht, um ihr zu begegnen.' Auch Lukes Aussage an Rey, dass 'Dies wird nicht so verlaufen, wie Sie denken' ist zu einer Art inoffizieller Slogan geworden, nachdem er in den Trailern stark vertreten und als eine Art Meta-Aussage über die Natur des Films angesehen wurde.
  • Nehmen Sie eine dritte Option: Ein wichtiges Thema im Film. Lukas weist darauf hin, dass die helle Seite, die dunkle Seite und das Gleichgewicht zwischen ihnen nur eine Auswahl von vielen sind. Die Kraft hat, wie das Leben, das sie bindet, eine unendliche Vielfalt von Formen.
  • Dich mitnehmen: Nachdem Admiral Holdo bereits beschlossen hat, mit dem Schiff unterzugehen, rammt er das letzte Widerstandsschiff mit Hypergeschwindigkeit in Snokes Schiff, stürzt alles an Bord ins Chaos und zerstört beide Schiffe.
  • Reden ist eine kostenlose Aktion:
    • Während Vorherrschaft um sie herum zusammenbricht, finden Kylo und Rey Zeit zu diskutieren, ob sie gemeinsam regieren wollen oder nicht.
    • Später sprengt Crait, der Erste Orden, die Eingangstore der Höhle auf, marschiert aber nicht vor, bis Luke und Leia ihre Big Damn Reunion beendet haben.
  • Wutanfall werfen:
    • Poe geht davon aus, dass Admiral Holdos Plan darin besteht, mit den Transportern zu fliehen, die er für feige und riskant hält, und tritt wütend einen Stuhl und ein Terminal in der Nähe um. Es sieht so aus, als ob sie Macht habe Verständnis für seine Frustration und erkläre ihm den ganzen Plan, aber er dreht sich um und fängt an zu schreien, dass sie nicht nur ein Feigling, sondern ein Verräter ist, also lässt sie ihn stattdessen von der Brücke entfernen.
    • Kylo Ren, selbsternannter Nachfolger von Darth Vader und Meister der Knights of Ren, ist auch ein Meister der Wutanfälle. Dazu gehört, Hux einmal mit der Macht gegen eine Wand zu werfen.
  • Durch Erfahrung gelehrt: Einer der Punkte, die Yoda gegenüber Luke macht, ist, dass Meister durch Versagen, Torheit und Schwäche mehr gelehrt werden als durch Erfolg.
  • Zerreißen-Tug-of-War: Rey und Kylo Ren geraten in ein von der Macht angetriebenes Tauziehen über das Skywalker-Lichtschwert. Es bricht in zwei Hälften.
  • Tempting Fate : Snokes Prahlerei 'Ich kann nicht verraten werden, ich kann nicht geschlagen werden.' kommt zurück, um ihn schwer zu beißen.
  • Es gibt keinen Kill wie Overkill: Kylo Ren befiehlt, jede verfügbare Waffe auf Luke zu schießen, wenn er auf Crait erscheint. Jeder Angriffsläufer öffnet sich mit seiner Hauptkanone, und Hux sieht von dem Übermaß angewidert aus, nur damit Ren schreit 'Mehr!' Hux stoppt schließlich das Sperrfeuer mit einem wütenden; 'Das ist genug... DAS IST GENUG! '
  • Das Ding, das nicht gehen würde:
    • Lukas. Die Insel auf Ahch-To wird von Kreaturen namens Hausmeister bewohnt. Rian Johnson sagt, sie 'tolerieren' Lukes Anwesenheit, sind aber nicht glücklich darüber. Als Rey und Chewbacca auf der Insel ankommen, wird ersterer bei den Hausmeistern wegen versehentlichem Sachschaden schnell unbeliebt, aber sie können nicht viel tun, außer wütend über ihr Unglück zu schimpfen.
    • Luke sieht Rey zunächst als einen, folgt ihm um die Insel und weigert sich, ein „Nein“ als Antwort zu akzeptieren.
    • Das Millennium Falke wird über Nacht in ein Porg-Nest verwandelt und Chewbacca ist verständlicherweise verärgert. Er kann jedoch nicht viel dagegen tun, selbst wenn sie ihm beim Steuern des Schiffes im Weg stehen.
  • Dritter Akt Dummheit: Snokes beeindruckende psychische Kräfte versagen überraschend an ihm, als die Handlung von ihm verlangt, Kylos Gedanken falsch zu interpretieren.
  • This Is Gonna Suck: Canady, wenn er sieht, dass seine Kanonen ausgeschaltet sind und sich jetzt die Bomber des Widerstands nähern. Kapitän Kanada: Natürlich sind sie.
  • Das ist etwas, was er selbst tun muss: Auf Crait geht Kylo Ren nach draußen, um Luke selbst zu bekämpfen, wenn es nicht funktioniert, alle Feuerkraft auf Luke zu konzentrieren.
  • Three Lines, Some Waiting: Der Film beginnt in einem geschlossenen Kreisrennen gegen die Uhr, um die Verfolgungssysteme der Ersten Ordnung zu sabotieren, damit die Flotte des Widerstands entkommen kann. Um dies zu erreichen, machen Finn und Rose einen Umweg zu einem nahegelegenen Planeten, um The Cracker zu rekrutieren, damit sie ihre Sicherheit umgehen können, und Poe bleibt zurück, um die obere Führung davon zu überzeugen, diesem Plan zu folgen. Finn und Rose haben am Ende ein Mini-Abenteuer, werden verhaftet und starten einen Ansturm, um zu fliehen, aber während dies alles passierte Widerstandsschiffe werden abgeschossen . Hinzu kommt, dass die Geschichte von Rey und Luke auch von den Folgen der Haupthandlung getrennt ist. Das einzige, was die Geschichte von Four Lines, All Waiting abhält, ist, dass das Kernziel, der Ersten Ordnung zu entkommen, frühzeitig festgelegt wurde, sodass es leicht ist, mit dem Schritt zu halten, was sie zu erreichen versuchen, auch wenn sie nichts tun, um dieses Ziel zu erreichen In dem Moment.
  • Title Drop : Zweimal im selben Gespräch. Als Kylo Ren Luke findet, behauptet er, dass er endlich in der Lage sein wird, den letzten Jedi zu töten. Luke dreht sich dann nach rechts um und sagt, dass er ist nicht der letzte Jedi mehr.
  • Token Romance: Die Romanze zwischen Finn und Rose ist für die Gesamthandlung überflüssig; sie hätten die Verbindung zwischen ihnen leicht platonisch aufrechterhalten können, ohne etwas an ihrer Suche nach einem Codebrecher zu ändern, noch gibt es viel Aufbau darauf (sie kennen sich erst ein paar Tage und Finn ist mehr auf die Wiedervereinigung mit Rey fixiert). Der Aufstieg Skywalkers rückwirkend fühlt es sich noch sinnloser an, da die Nebenhandlung zwischen den Filmen weggelassen wird.
  • Tragisches Andenken: Abgesehen von Leias Ring von Han, den sie am Ende hatte Das Erwachen der Macht , dieser Film stellt zwei vor: das Paar Halsketten, die Rose mit ihrer Schwester teilt, und die Würfel aus dem Millennium Falke (die zum ersten Mal in gesehen wurden Eine neue Hoffnung ). Die Würfel sind besonders wichtig, da Luke sie als Erinnerung an den Besuch mitnimmt Falke , gibt sie Leia in Erinnerung an Han, und dann werden sie in der zerstörten Basis zurückgelassen und dienen Kylo als schmerzhafte Erinnerung. Obwohl sie in den beiden letzteren Fällen nicht wirklich da sind, sondern nur ein Teil von Lukas' Astralprojektion. Sie fungieren auch als Anspielung auf Nur , der nächste Film in Produktionsreihenfolge nach diesem.
  • Trailer verderben immer:
    • Die Marketingkampagne hat einen bemerkenswerten Job gemacht nicht den Film in der Werbekampagne verderben ... bis zu acht Tagen vor der Premiere, in der sie eine Aufnahme von Rey mit Kylo Rens Lichtschwert enthüllten. Obwohl sich herausstellte, dass dies gründlich aus dem richtigen Kontext gerissen wurde, gab es eine Reihe von Fans, die sagten, sie hätten sich gewünscht, sie hätten dies nicht gesehen, bevor sie den Film gesehen haben.
    • Der letzte Trailer hat eine Szene, in der Leia in einem Bunker auf einem Planeten steht. Im Film passiert diese Szene, als sie und der Rest des Widerstands sich auf dem Planeten Crait verstecken, nachdem sie gegen Ende des Films vorübergehend der Verfolgung der Ersten Ordnung entkommen sind werde es irgendwie überleben.
    • Der im Februar 2018 enthüllte Home-Release-Trailer verdirbt viele entscheidende Szenen wie Snokes Thronsaalkampf, Yodas überraschender Auftritt, Phasma, die scheinbar in den Tod stürzt, und Kylo Rens Duell mit Luke auf Crait.
  • Trainingsmontage: Rey hat eine auf Ahch-To, indem sie ihre Lichtschwertfähigkeiten und ihre Machtkräfte testet, während Luke aus der Ferne zusieht.
  • Trauma-Knopf: Lukes PTSD wird ausgelöst, wenn er Reys Macht für sich selbst sieht und beobachtet, dass es fast so aussieht, als hätte er es gesehen, als sein Neffe die anderen Jedi tötete. Lukas: Ich habe diese rohe Kraft nur einmal zuvor gesehen, in Ben Solo. Das hat mir damals nicht genug Angst gemacht. Es tut jetzt.
  • Troll: Mehrere Charaktere bekommen im Film einige anständige Trollmomente.
    • Poe fungiert zu Beginn des Films als Bote, die im Namen von Leia handelt. Hux hält eine großartige Rede über die Zerstörung des Widerstands, aber Poe tut so, als wären die Kommunikationskanäle nie geöffnet worden und er hat nie ein Wort gehört. Das täuscht Hux und nimmt ihm komplett den Wind aus den Segeln. Dieser Akt dauert lange genug, um seinen Booster aufzuladen und den Dreadnought anzugreifen, um den Weg für die Bomber freizumachen. Als Sahnehäubchen nennt Poe ihn während des gesamten Gesprächs 'Umarmungen' und endet mit einem Deine Mutter Witze auf Hux' Kosten, bevor er seinen Angriffslauf beginnt.
    • Luke legt sich ständig mit Rey an, während sie ihm auf Ahch-To um die Insel folgt und versucht, ihn davon zu überzeugen, sie zu trainieren. Als er zustimmt, ihr am nächsten Tag im Morgengrauen Unterricht zu geben, taucht er tatsächlich am Vormittag auf. Als Rey ihre Hand benutzt, um sie auszustrecken, kitzelt Luke sie spielerisch mit einem Grashalm, bevor er ihr aufs Handgelenk klatscht. Noch später legt sich Luke mit Kylo Ren und dem Ersten Orden an, indem er sich selbst als Astralprojektion nach Crait schickt und sie dazu bringt, wertvolle Zeit und Ressourcen zu verschwenden, um ihn zu besiegen, während der Widerstand entkommt. Und er wird in seinem 'Kampf' mit Ren noch mehr verspottet, bevor er vollständig verschwindet.
    • Yoda ist wieder in Top-Troll-Form, als er Luke nach Reys Abreise besucht. Er setzt den ursprünglichen Jedi-Tempel mit einem Blitz in Brand, nachdem Luke zögert, ihn anzuzünden, dann verspottet er ihn, weil er dachte, die Jedi-Texte seien heilig, obwohl sie nur trockene philosophische Notizen waren, und schlägt ihm mit seinem Gehstock für immer in den Kopf es versäumt, seinen Geist auf die Gegenwart zu richten.
  • Try and Follow: Im Eröffnungsangriff wird Poe von TIE-Kämpfern verfolgt. Um sie zu verlieren, lenkt er seinen Kämpfer durch einen engen Gang, an dem ein nachfolgender Kämpfer zerschellt.
  • Uncertain Doom: DJ wird nicht gesehen, nachdem er den Widerstand verraten hat. Es ist nicht klar, ob er die Stadt verlassen hat oder nicht Vorherrschaft bevor das Kommandoschiff des Widerstands es mit Lichtgeschwindigkeit durchbrach oder wenn es überlebte und es danach schaffte zu entkommen, wenn er noch an Bord war oder getötet wurde.
  • Unerklärte Erholung: Der Film erklärt nie wirklich, wie sich die Erste Ordnung so schnell erholte, wie im vorherigen Film wurde ihre Hauptbasis zerstört und sie scheinen fast geschlagen zu sein, aber in diesem Film (der höchstens nur Tage später stattfindet) scheinen sie they ein paar neue Spielsachen haben (wie die Fulminatrix und Vorherrschaft ) und sollen zerstört haben, was vom Widerstand bis auf ein Schiff übrig geblieben ist.
  • Unfreundliches Feuer:
    • Kylo Ren gibt sich selbst eine klingonische Beförderung, indem er Snoke ermordet, und macht dann den Rebellen Rey für den Mord (und den anschließenden Mord an all seinen Wachen) verantwortlich.
    • Diese Trope scheint auch das zu sein, was Hux beabsichtigt, als er Kylo Ren nach dem Kampf bewusstlos vorfindet. Kylo kommt jedoch wieder zu sich, bevor er seinen Zug machen kann, also steckt er seine Waffe leise in das Halfter zurück.
  • Die Enthüllung: Wir erfahren nie, was Luke für Reys dritte Lektion vorhatte. Sie verließ Ahch-To, um zu versuchen, Ben Solo wieder auf die helle Seite zu bringen, bevor Luke ihre Ausbildung abschließen konnte. Es zeigte sich anscheinend als Zwischensequenz, von der ein Teil im Trailer auftauchte.
  • Garantie des unausgesprochenen Plans: Roses Plan, das Ortungsgerät zu finden, scheitert, während Holdos unausgesprochener Plan, nach Crait zu fliehen, funktioniert ... bis sie den Plan erklärt und kurz darauf auch die Erste Ordnung davon erfährt.
  • Benutze deinen Kopf: BB-8 versucht, die Waffen auf Poes X-Wing zu reparieren, aber jedes Mal, wenn er einen Stromkreis überbrückt, wird ein anderer überlastet. Schließlich verliert er die Geduld und schlägt mit dem Kopf auf das Panel, bringt die Waffen wieder online und gibt sich selbst einen schönen Schock.
  • Vertigo-Effekt: Wird verwendet, wenn Finn und Rose am Rand einer Klippe in der Nähe von Canto Bight sind.
  • Villainous Crush: Obwohl Kylos Gefühle für Rey immer noch etwas zweideutig sind, werden sie stark als romantischer Natur impliziert.
  • Schurken-Respekt: ​​Während Snoke vielleicht haben kann gefürchtet Luke für seine Macht, Reys Entschlossenheit und Mut machten sie zur einzigen Jedi, die er bewunderte und respektierte.
  • Visuelle Anspielung: Als C-3PO Maz gegenüber bemerkt, dass der Meisterslicer wie ein Typ klingt, der alles kann, sagt Maz lasziv: 'Oh, ja... Er kann...', während sie einen Blaster streichelt.
  • War for Fun and Profit: Der Reichtum der Casinos von Canto Bight kommt von Waffenhändlern, und DJ enthüllt in einer Szene, dass Waffen sowohl an die First Order verkauft werden und der Widerstand.
  • Krieg ist die Hölle: Der Widerstand kann den Dreadnought der Ersten Ordnung zerstören Fulminatrix, aber nur auf Kosten der meisten ihrer Jäger und aller ihrer Bomber, wobei Paige Tico, das letzte verbliebene Besatzungsmitglied des letzten Bombers, effektiv ihren eigenen Scheiterhaufen entzündet, wenn sie die Nutzlast ihres Schiffes auf der Dreadnought ablässt. Anstatt einen Siegesmarsch zu spielen, setzt sich der Soundtrack stattdessen auf ein Begräbnisklagelied ein, während die Dreadnought in Stücke gesprengt wird, während Poe entsetzt zusieht. Der Rest des Films folgt größtenteils der Sternjagd, als die Widerstandsflotte, die auf eine Handvoll Raumschiffe reduziert ist, versucht, der geldgierigen Ersten Ordnung zu entkommen, und am Ende des Films wurden die beiden Flotten zerstört, mit Ausnahme der Mega Sternenzerstörer Vorherrschaft , die immer noch kaputt und in Flammen steht. Der Widerstand hat nur noch wenige Leute, die alle an Bord der fliehen können Millennium Falke.
  • Troy Burn beobachten: Luke in einer Rückblende, der hilflos zusieht, wie sein Jedi-Tempel abbrennt.
  • Wave-Motion-Pistole:
    • Die Dreadnought erster Ordnung wird durch die beiden massiven Orbital-Autokanonen auf ihrer Unterseite definiert, die in der Lage sind, planetare Schilde zu durchschlagen (wobei große Oberflächenexplosionen entstehen) und ganze Flotten mit Leichtigkeit zu dezimieren. Das letztere Szenario passiert glücklicherweise nicht, da der Dreadnought zerstört wird, kurz bevor er das Feuer auf die Widerstandsflotte eröffnen kann.
    • Auf Crait setzt die Erste Ordnung eine Belagerungskanone ein, die ein bisschen größer ist als die eskortierende AT-M6, die einen Superlaser abfeuern kann, der nur als miniaturisierte Todesstern-Technologie bezeichnet und mit einem Rammbock verglichen werden kann, um das Eingangstor der Widerstandsbasis aufzubrechen .
  • Ein Ausweg aus einem Einsturz: In einer Höhle, die von den Streitkräften der Ersten Ordnung umgeben ist, scheint der Widerstand in die Enge getrieben zu werden. Dann sehen sie, wie die Vulptex-Herde zum hinteren Teil der Höhle flieht, also folgen sie ihnen und finden einen anderen Ausgang. Played With in that Poe vermutet zuerst, dass es einen anderen Ausgang gibt, nachdem Luke hereinkommt, und merkt noch nicht, dass er nicht wirklich da ist, da er eine Astralprojektion von Atch-To ist.
  • Wir kämpfen zusammen:
    • Poe und Admiral Holdo verstehen sich nicht, obwohl sie auf derselben Seite stehen. Er ist mit ihr über die nächste Vorgehensweise des Widerstands nicht einverstanden und denkt, dass ihr Plan sie dazu bringt, Enten zu sitzen.
    • Hux und Kylo Ren können sich immer noch nicht ausstehen.
  • We Can Rule Together : Wie sich für dieses Franchise als bemerkenswert häufig herausstellt, macht Kylo Ren dieses Angebot wörtlich zu Rey, nachdem er Snoke getötet hat, ähnlich wie sein Großvater mit Luke . Außer dass Vader mit Luke als Vater und Sohn regieren wollte, Kylo aber mit Rey als Ehemann und Ehefrau regieren wollte. nochmal , ähnlich wie sein Großvater mit seiner Großmutter. Rey lehnt das Angebot genau wie Luke ab, und genau wie Padmé fleht sie ihn unter Tränen an, seinen Weg zu überdenken.
  • Wir kannten dich kaum:
    • Paige Tico bringt im Eröffnungskampf ein heroisches Opfer. Kurz darauf erfahren wir, dass sie Roses Schwester war.
    • Tallie Lintra, die A-Wing-Pilotin, die die Jäger während des Bomberangriffs auf die Dreadnought anführt, scheint eine wichtige Figur zu sein. Sie stirbt, als Kylo Ren Raketen in die Kampfbucht des Widerstandskreuzers abfeuert.
  • Wham-Episode: Eine der größten in der Geschichte des Franchise. Luke Skywalker ist eins mit der Macht geworden, nachdem er Rey einiges Wissen weitergegeben hat. Der Oberste Anführer Snoke ist tot und das mächtigste Schiff des Ersten Ordens wurde zusammen mit einem erheblichen Teil seiner Flotte zerstört. Kylo Ren hat absolut kein Interesse daran, sich selbst zu erlösen und übernimmt den Ersten Orden als neuer Oberster Führer. Der Widerstand ist fast fertig, und nur die wenigen Überlebenden werden von Hoffnung unterstützt, zusammen mit der Implikation, dass mehr machtsensible Personen aufsteigen.
  • Wham-Linie:
    • Ausgerechnet Luke Skywalker sagt dies mit großem Ernst. Lukas: Es ist Zeit für die Jedi... beenden .
    • Als sie den jungen Jedi trifft, liefert Snoke Rey eine Offenbarung, die den Kontext für ihre Handlung völlig verändert: Schnauze: Es war ich der deine Gedanken überbrückt hat. Ich habe Rens zerstrittene Seele geschürt, weil ich wusste, dass er nicht stark genug war, um es zu verbergen, und das Sie waren nicht klug genug, dem Köder zu widerstehen.
    • 'Unser Signal wurde an mehreren Stellen empfangen, aber keine Antwort', sagt Lt. Connix zu General Leia. In diesem Moment sind die wenigen Dutzend angeschlagener Widerstandskämpfer wirklich alles, was gegen die Erste Ordnung steht.
    • 'Sie waren niemand.' Rey gesteht sich (und dem Publikum) schließlich ein, dass ihre Eltern keine wichtigen Menschen waren.
  • Wham-Schuss:
    • Leia wird in den Weltraum gesprengt... auch wenn es nicht von Dauer ist.
    • Als Luke den Jedi-Baum niederbrennen will, erscheint plötzlich Yodas Kopf im Bild.
    • Luke liefert zwei in Folge ab: Er ist nur als Force Projection auf Crait, und da, wo er wirklich ist, wird er bald eins mit der Macht.
    • Das letzte Mal, als Rey und Kylo Ren sich durch den Force Bond sehen – zeigt, dass sie immer noch verbunden sind, obwohl Snoke, derjenige, der angeblich erstellt die Bindung, ist tot.
    • Der Stallbursche zieht mit der Macht beiläufig einen Besen in die Hand, gefolgt von ihm, der einen Widerstandsring enthüllt, der zeigt, dass die Rebellion wieder wächst.
  • Was, wenn? : Die Novelle beginnt mit der Darstellung einer alternativen Handlung, in der der gealterte Luke davon träumt, was passiert wäre, wenn er Obi-Wan nicht auf diesem 'verdammten idealistischen Kreuzzug' gefolgt wäre. In dieser Version der Ereignisse bleibt er auf Tatooine und heiratet Camie, und sie übernehmen die Feuchtigkeitsfarm, nachdem Owen und Beru gestorben sind. Er wird so gut darin, dass der Junge, der früher spöttisch als 'Wormie' bekannt war, jetzt 'Lucky Luke' ist. Auf der anderen Seite wird Prinzessin Leia wegen Hochverrats hingerichtet, Darth Vader hatte nie seine Heel??Face Turn, Mon Cala und Chandrila werden zusammen mit Alderaan ausgelöscht und das Imperium regiert immer noch die Galaxis.
  • Was du im Dunkeln steckst:
    • Kylo Ren zögert, auf das Schiff mit Leia zu schießen, was den Eindruck erweckt, dass er zwar seinen Vater getötet hat, aber diesmal möglicherweise nicht so bereit ist, seine Mutter zu töten.
    • Es hat sich herausgestellt, dass Luke während Bens Training eine davon durchgemacht hat – aus Angst, wie weit die Dunkle Seite ihn korrumpiert hat, und versagte nur für einen Moment, indem er sein Lichtschwert entzündete, was Bens Wende an Kylo Ren begann.
  • Peitschenschwert: Eine der vielen Prätorianergarden trägt eine solche Waffe. Er schafft es sogar, Klingen mit seinem Feind zu verbinden und sie mit seiner Waffe einzurollen.
  • White and Red and Eerie All Over: In Übereinstimmung mit den Darker- und Edgier-Themen des Films kontrastiert Red Is Violent mit Weiß während der Schlacht von Crait. Die dunkelste Stunde des Widerstands wird nur durch die unheimliche, trostlose Landschaft hervorgehoben, in der ihre Raser den roten Schmutz unter dem weißen Salz ausgraben.
  • Warum erschießt du ihn nicht einfach? : Zickzack.
    • Als Luke hinausgeht, um Kylo Ren und seine Armee im Alleingang zu konfrontieren, befiehlt dieser, jede Waffe auf Luke abzufeuern. Wenn das nicht funktioniert, erkennt er erst, dass er dies selbst tun muss.
    • Auf der anderen Seite hätte Phasma mit Finn und Rose fertig sein können, wenn sie sie gerade erschossen hätte. Stattdessen versuchte sie eine aufwendige Hinrichtung, weil sie der Meinung war, dass das Schießen zu gut für sie gewesen wäre und wollte, dass sie Schmerzen verspürten. Verdoppelt sich als Bond Bösewicht Dummheit.
  • Frauen sind klüger : Obwohl er untertrieben ist, definiert dieser Trope eine Reihe von Charakterbögen.
    • Poe konzentriert sich darauf, alles, was vor ihm liegt, in die Luft zu jagen – was er sicherlich gut kann –, aber sowohl Leia als auch Holdo möchten, dass er über mehr nachdenkt, als nur den Kampf zu gewinnen, der gerade vor ihm liegt.
    • Finn konzentriert sich zunächst ausschließlich darauf, Rey zu retten, lernt aber von Rose, sich um etwas Größeres als sich selbst zu kümmern. Sie stoppt ihn auch, als er im Begriff ist, ein ihrer Meinung nach sinnloses Opfer zu bringen.
    • DJ verrät Finn und Rose spät in ihrer Mission, während Maz Kanata indirekte Hilfe anbietet, bevor sie sich auf den Weg machen.
    • Kylo Ren bekennt sich voll und ganz zum Bösen und bietet Rey die Chance, The First Order mitzuführen – was sie ablehnt. Rey brauchte seine Hilfe, um ihre Konfrontation mit Snoke zu überleben, rettete ihn jedoch während ihres Kampfes mit der Prätorianergarde.
    • Luke hat es aufgegeben, jemals zu sein Das Paragon , (verständlicherweise) frustriert, dass nur ein Moment der Schwäche seinerseits Bens Beginn der Dunkelheit wurde – und damit die Galaxis zu noch mehr Krieg und Zerstörung verdammt. Rey lässt ihn erkennen, dass er immer noch Gutes in der Welt tun kann.
      • Bis zum Ende des Films umgekehrt. Zuerst ist Luke verzweifelt und verliert seinen Kampf mit Rey, während Leia weiter den guten Kampf führt und Kylo Rens Angriff auf ihr Schiff überlebt. Als sie wieder vereint sind, hat Leia aufgegeben und Luke ist gekommen, um den Tag zu retten.
  • Der stärkste Mann der Welt: Luke Skywalker ist so geworden, als Kylo Ren der gesamten AT-AT-Angriffsstreitmacht des Ersten Ordens befiehlt, länger als dreißig Sekunden auf ihn zu schießen, und alles, was passiert, ist, dass er ein wenig staubig wird. Es wird untergraben, wenn sich herausstellt, dass er nicht wirklich da ist, und dann doppelt untergraben, wenn sich herausstellt, dass er sich astral aus der ganzen Galaxie projiziert hat.
  • Es lohnt sich: Nachdem Finn und Roses Mission, einen Meister-Codeknacker in Canto Bight zu finden, schlecht in den Süden geht, werden sie eingesperrt und fliehen dann auf Kreaturen namens Fathiers, die die örtlichen Strafverfolgungsbehörden auf eine verrückte Verfolgungsjagd führen und einen Großteil von Canto zerstören Bight und seine Casinos dabei. Sie landen am Rand der Klippe, scheinbar gescheitert, aber Finn sagt, es habe sich gelohnt, diese Stadt zu zerstören, die ihren Reichtum der Kriegsgewinnlerie des Ersten Ordens verdankt. Dann nimmt Rose den Vater ab, lässt ihn frei und sagt, dass es sich jetzt lohnt.
  • Würdiger Gegner :
    • Kapitän Canady vom Dreadnought erster Ordnung Fulminatrix scheint die Besatzung des Bombers von Paige Tico (Roses Schwester) als solche zu betrachten; Statt Entsetzen oder Wut war sein Gesichtsausdruck ein stiller Respekt und Bewunderung für den Mut des Bombers, der sein Schiff durch ihr Opfer auslöscht.
    • Snoke war positiv Erfreut mit Bewunderung, wenn Rey nicht einmal, sondern zweimal zieht ein Schwert (zuerst Anakins, dann Kylos), um ihm zu trotzen und beglückwünscht ihren Mut mit aufrichtig Respekt, bevor er Kylo befiehlt, sie hinzurichten. Schnauze: Oh. Und immer noch diese feurige Hoffnung. Du hast den Geist von a wahr Jedi! Und deswegen... musst du die .
  • Wrecked Weapon: Dank einem Tauziehen der Macht wird Anakins Lichtschwert in zwei Hälften gerissen. Rey behält die Stücke jedoch und schlägt vor, dass sie sie neu schmieden wird.
  • Erbärmlicher Bienenstock: Doppelt untergraben mit Canto Bight. Rose preist es für Finn als Heimat einiger der schlimmsten Menschen der Galaxis, aber als sie ankommen, erweist es sich als schillernd und glamourös, wobei sich letzterer in es verliebt. Allerdings wird ihm und dem Publikum schnell klar, dass es hier einfach etwas anderes gibt Art von Abschaum und Schurken.
  • Wuxia: Das Finale, in dem Lukes spirituelle Erleuchtung vollständig ist zerstört die vergleichsweise geringe körperliche Beherrschung von Kylo Ren, ist ein klassischer Hinweis auf wahr Grand Mastery als Krieger in der Wuxia-Fiktion.
  • Du bist besser als du denkst: Sowohl Rey als auch Kylo Ren tun dies zueinander. Rey gegenüber Kylo Ren, weil sie glaubt, er sei erlösungsfähig, fleht sie ihn an, die Erste Ordnung und seine Machtgier aufzugeben. Ren gibt dies Rey zurück, da er glaubt, dass sie mächtig sein kann, wenn sie sich von ihrer Vergangenheit und ihren Idolen unabhängig macht.
  • Du bist nicht allein: Mit dieser Logik beginnen Rey und Kylo Ren ihre Verwandtschaft durch ihre Machtbindung, indem sie sich in der Gegenwart des anderen Trost holen.
  • Das wollen sie nicht wissen : Maz Kanata behauptet, dass Finn et al. will nichts von dem Gewerkschaftsstreit hören, an dem sie im Off teilnimmt. Es beinhaltet Schüsse, also hat sie wahrscheinlich recht.
  • You Got Spunk: Snoke ist beeindruckt und erfreut, als Rey das Skywalker-Lichtschwert zieht und dann Kylo Ren ihm trotzt.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Poe, zweimal:
    • When The First Order verfolgt sie durch Hyperspace und hält mit ihnen Schritt.
    • Die Überreste des Widerstands vertreiben antiquierte Speeder, um die Kanone der Ersten Ordnung zu zerstören, bevor sie die Tür der Rebellenbasis einbrechen kann. Poe reagiert mit wütendem Unglauben, als eine Platte unter seinem Fuß wegfällt. Poe: Was zur Hölle?
    • Dies ist auch Finns Reaktion, als sein und Roses Transporter am Strand zerstört wird, bevor sie ihn erreichen können.
  • Du rebellischer Abschaum! :
    • Gespielt von Hux in der Eröffnung, als er den Widerstand als Kriminelle und Piraten abtut. Ist es: Dies ist General Hux erster Ordnung. Die Republik gibt es nicht mehr. Ihre Flotte besteht aus Rebellenabschaum und Kriegsverbrechern.
    • Später macht sich Finn stolz Phasmas Beleidigung zu eigen und nennt sich 'Rebellenabschaum'. Phasma: Du warst immer Abschaum .
      Finden: Rebell Abschaum.
  • Deine Mutter : Poe sagt Hux, dass er versucht, eine dringende Nachricht über seine Mutter zu übermitteln (als Verzögerungstaktik). Der Witz ist dass Hux ein Bastard Bastard ist.

„Die Rebellion wird heute wiedergeboren. Der Krieg fängt gerade erst an. Und ich werde nicht der letzte Jedi sein. '

Interessante Artikel