Haupt Film Film / Legally Blond

Film / Legally Blond

  • Film Legally Blonde

img/film/32/film-legally-blonde.jpegWer braucht Atticus Finch, wenn Sie Abercrombie and Fitch haben? Warner Huntington III: Sie in Harvard Law eingestiegen?
Elle Woods: Was, als wäre es schwer?Werbung:

Das Leben der Sorority-Socialite Elle Woods scheint gut zu laufen. Als Homecoming-Königin, Präsidentin von Delta Nu und Freundin von Warner Huntington III hat Elle keine Bedenken, wie sich ihr Leben entwickelt, zumal sie vermutet, dass Warner die Frage bald stellen wird. Die Dinge nehmen jedoch eine Wendung, als Warner sie in der Nacht fallen lässt, in der sie dachte, er würde einen Heiratsantrag machen. Sein Grund? 'Wenn ich Politiker werden will, muss ich eine Jackie heiraten, nicht eine Marilyn.'

Also wird Elle abgeladen, weil sie 'nicht ernst genug' ist. Sie erkennt jedoch den perfekten Weg, Warner zurückzubekommen – indem sie eine ernsthafte Jurastudentin wird. Also bewirbt sie sich an der Harvard Law School und wird angenommen, sowohl weil ihre Noten nahezu perfekt sind als auch weil ihre hyper-feminine Lebensfreude für eine schöne Abwechslung sorgt. Aber dies ist nur der Anfang, denn sie versucht, Warner, ihren Professoren, ihren Kommilitonen und sogar sich selbst ihren Wert zu beweisen, alles in Rosa gekleidet und mit ihrem Chihuahua Bruiser an ihrer Seite. Und als sie merkt, dass sie eigentlich ziemlich gut in der ganzen juristischen Sache ist, treten Dinge in ihr Leben, die viel wichtiger sind als Warner.

Werbung:

Basierend auf der halbautobiografischen Geschichte von Amanda Brown, spielte dieser Film aus dem Jahr 2001 Reese Witherspoon in ihrer großen Breakout-Rolle. Es gab eine Fortsetzung und ein Spin-off: Legally Blonde 2: Rot, Weiß & Blond im Jahr 2003 und Legal Blondinen im Jahr 2009. Eine zweite Fortsetzung, die von Mindy Kaling mitgeschrieben wurde, wurde für 2022 angekündigt.

Im Jahr 2007 wurde dies angepasst in Legally Blonde: Das Musical am Broadway mit Laura Bell Bundy als Elle.


Werbung:

Diese Filme bieten Beispiele für:

  • Academic Alpha Bitch: Vivian Kensington, die versucht, Elle vor dem Professor schlecht aussehen zu lassen. Vivian ist eine Bedrohung für Elle, weil sie eine kluge, ernsthafte Jurastudentin ist. Und hat kein Problem damit, die Tatsache zur Schau zu stellen, dass sie derzeit mit Warner verlobt ist, Elles einzigem Grund dafür, dort zu sein.
  • Anspielung auf den Schauspieler: In der Eröffnung der Fortsetzung sehen sich die Mädchen ein Bild von Elle mit der Kongressabgeordneten Rudd (gespielt von Sally Field) an und sagen: „Das sind zwei fette Frauen. Ich mag sie, ich mag sie wirklich“ – in Anlehnung an Sally Fields Oscar-Dankesrede.
  • Adoptiv-Peer-Elternteil: Chutney und ihre Stiefmutter Brooke sind ungefähr gleich alt.Und deswegen hasste Chutney Brooke genug, um sie töten zu wollen.
  • Altersunterschieds-Romantik: Brookes verstorbener Ehemann war viel älter als sie.Dies löst tatsächlich die zweite Hälfte der Handlung des Films aus, da Chutney versuchte, Brooke zu töten – und versehentlich ihren eigenen Vater getötet hat – darin bestand, dass sie sich darüber ärgerte, dass ihre neue Stiefmutter im gleichen Alter wie sie war.
  • Immer eineiige Zwillinge: Elles britische Cousins ​​aus dem Spin-off, Izzy und Annie.
  • Immer Campen: Überall. Wenn der Typ kein Jurastudent, Anwalt oder Liebesfreund ist, ist er wahrscheinlich FLAMMEN.
  • Amoral Attorney : Direkt gespielt mitCallahan, die Praktikanten sexuell belästigt.
  • Panzerbrechende Frage: Von Elle zu Warner, als er sagt, sie sei nicht schlau genug, um Callahans Praktikum zu bekommen: 'Ich werde nie gut genug für dich sein, oder?'
  • Künstlerische Lizenz ?? Gesetz:
    • Zumindest eine ziemlich früh im Film: In Stromwells Klasse (anscheinend Zivilprozess) fragt Stromwell Vivian nach Gordon v. Stahl und ob es in diesem Fall eine Zuständigkeit für Vielfalt gab. Vivian sagt, das gab es nicht und Stromwell sagt, sie habe Recht. Dies ist eine erstaunlich falsche Antwort.Erklärung des Laien...Die rechtliche „Diversität“ (nicht zu verwechseln mit einer Token-Minderheit) basiert darauf, wo die Parteien in einem Rechtsstreit leben. Wenn sie in verschiedenen Bundesstaaten leben, gibt es die Zuständigkeit für Diversity und der Fall kann vor ein Bundesgericht gehen. Das Problem in Gordon v. Stahl war, ob eine Person aus Pennsylvania, die in Idaho aufs College ging, in Pennsylvania oder Idaho lebte. Das Urteil des Gerichts legte die moderne Wohnsitzprüfung fest (wie Gerichte Ihren Wohnort für die Zwecke des Rechtsstreits bestimmen), mit dem Endergebnis, dass es war Vielfalt Gerichtsbarkeit. Zu sagen, dass es keine Zuständigkeit für Vielfalt gibt, ist so, als würde man das sagen Brown gegen Bildungsausschuss erlaubte Segregation in Schulen?? es ist das genaue Gegenteil von dem, was es eigentlich bedeutet.
    • Die Regel, dass Elle am Ende des Films die Prozessanwältin wird, gilt nur für einen älteren Jurastudenten, der einen Kurs in Beweisbearbeitung belegt hat - Elle ist keines von beiden.
    • Richter sind nicht befugt, Anklage gegen jemanden im Gerichtssaal zu erheben oder den Staatsanwalt anzuweisen, dies zu tun. Das hat sie allerdings nur im Film gemacht.
    • Es gibt ein spezielles Verfahren, um ein Alibi zu erklären, ohne das Skandalöse oder die Peinlichkeit zu enthüllen, um Unschuldige nicht zu verurteilen. Wenn sie dies anerkennen, gäbe es natürlich ein Handlungsloch.
    • Elles Kreuzverhör von Chutney hätte einen Einwand gegen die zusammengesetzte Befragung ziehen sollen.Erklärung für Laien...Kreuzverhör sollten nur Ja- oder Nein-Fragen sein. Eine zusammengesetzte Frage, wie, ??Haben Sie an diesem Tag zu Mittag gegessen und sind in den Laden gegangen? gibt dem Zeugen mehr als eine Sache, auf die er antworten kann.
  • Künstlerische Lizenz ?? Universitätszulassungen: Elle Woods reicht eine Videobewerbung statt des angeforderten Aufsatzes ein, damit der Zulassungsausschuss von Harvard Law sehen kann, wie hübsch sie ist. Es funktioniert - obwohl sie mit einem GPA von 4,0 und einem LSAT von 179 trotzdem automatisch zum Harvard Law zugelassen worden wäre.
  • Babies Ever After: Der Epilog des ersten Films enthüllt, dass Paulette den Express-Lieferanten heiratete, in den sie verknallt war, und sie ihr erstes Kind erwarteten – ein Mädchen, das sie Elle nannten.
  • Betty und Veronica: Untergraben. Elle wirkt zunächst wie der Betty-Typ und ist bereit, ihren langjährigen Freund zu heiraten. Sie wird zur Veronica, nachdem Warner sie verlassen hat, wobei er versucht, sich mit der ernsteren und bodenständigeren Vivian niederzulassen.
    • Warner beschwört diesen Trope, als er Elle erzählt, dass sie die Marilyn Monroe für Jackie Kennedy seiner zukünftigen Frau ist.
  • Großes schlechtes Ensemble : Callahan , die Elles Versuch, Anwältin zu werden, fast ruiniert, undChutney Windham, der wahre Täter hinter dem Windham-Mord.
  • Großes Geheimnis: Brooke weigert sich zu sagen, wo sie sich zum Zeitpunkt des Mordes aufgehalten hat, obwohl sie kein Alibi hinterlässt.Da sie ihr Vermögen mit einem Fitness-Imperium gemacht hat, würde die Veröffentlichung der Fettabsaugung sie bei ihren Kunden diskreditieren und sie wie eine Betrügerin aussehen lassen. Brooke: ich warFettabsaugung bekommen. [Sie keucht]
  • Großes 'WAS?!' :
    • Elle früh im Film als Reaktion aufWarner lässt sie fallen.Es ist laut genug, um die Aufmerksamkeit der anderen Restaurantbesucher auf sich zu ziehen.
    • Während sie gegen Ende des Films noch vor Gericht steht, ruft Brooke 'Was?'als sie von Emmett hört, dass Elle ihre Anwaltskanzlei verlassen hat. An diesem Punkt hat Brooke das Gefühl, dass sie nicht wollte, dass Elle aufhört, weil letztere schlau genug ist, um zu wissen, dass Brooke unschuldig ist.
  • Größer ist besser im Bett: Brookes Erklärung, warum sie ihren Mann heiratete, der doppelt so alt war wie sie.
  • Blithe Spirit : Elle hat ihren Abschluss in Mode gemacht, kleidet sich in Pink und ignoriert im Grunde die gängigsten Elemente des Gerichtssaaldekors. Trotzdem schafft sie es trotzdem, dass alles in Ordnung ist,sogar mit der Perry Mason-Methode, um einen Mörder zu fassen.
  • Buchstützen :
    • Irgendwie. Der Film beginnt mit dem, was Elle für einen Vorschlag von Warner hält, und endet mit dem Hinweis, dass sie einen wirklich bekommen wirdvon Emmett.
    • Der Film beginnt und endet mit der Wiedergabe von 'Perfect Day' im Hintergrund.
  • Beide Seiten haben einen Punkt:
    • Zu Brookes Alibi: Brooke macht sich Sorgen, dass sie gesehen wirdals Betrug, denn nachdem sie ihr Vermögen damit gemacht hatte, Frauen beim Abnehmen zu helfen, würde die Enthüllung, dass sie sich einer Fettabsaugung unterziehen würde, sie diskreditierenund sie kann nach dem Tod ihres Mannes keinen weiteren Verlust erleiden. Elle weist darauf hin, dass es sie zumindest vor der Gefängnisstrafe retten könnte, und das,ihre Routinen funktionieren.
    • Ob Elle ihr Versprechen hätte brechen sollen, dem Anwaltsteam von Brooks Alibi zu erzählen oder Brooke dazu zu überreden, es ihnen zu sagen. Für Warner und Callahan sieht es wie ein Fall von Ehre vor Vernunft aus, da sie ihren Job machen und Brooke verteidigen müssen, aber sie erzählt ihnen nicht alles und macht den Fall dadurch schwieriger. Für Brooke und Elle geht es darum, dass es ein Geheimnis war, das vertraulich erzählt wurde, und Elle kann das nicht brechen, selbst wenn sie nur eine Praktikantin ist.
  • Brainy Brunette: Eine von Elles Schwesternschaftsschwestern, Amy, ist die einzige Brünette auf dem Bildschirm (neben Serena) in Delta Nu und ihr scheinbar einziges akademisch orientiertes Mitglied. Ein typisches Beispiel dafür ist, dass sie Elle beim Lernen für ihre LSAT-Prüfung geholfen hat.
  • Gebrochener Sockel:
    • Als Callahan Elle für ihre harte Arbeit lobt, gewinnt Elle Vertrauen in sich und ihre Arbeit und schaut zu Callahan aufbis er seine wahren Motive preisgibt und versucht, sie anzugreifen. Das lässt Elle alles, was er ihr beigebracht hat, in Frage stellen und ihn beleidigen, bevor sie geht.
    • Im zweiten Film sah Elle sehr zu ihrer neuen Chefin, der Kongressabgeordneten Victoria Rudd, auf.bis sie herausfindet, dass dieser Bruisers Bill (der Tierversuche verbieten würde) abgeschossen hat, um einen wertvollen Wahlkampfspender zu behalten. Zum Glück erlöst sich Rudd am Ende.
  • Bunny-Ears-Anwältin: Elle, irgendwann habe ich das sogar fast wörtlich gemacht.Fast, denn sie hatte noch keinen Abschluss.Sie ist eine bescheuerte, quirlige und unerfahrene Schülerin, aber ist ein guter Anwalt und macht sich im Außendienst schnell durch.
  • California University: Elle beginnt als Studentin an der fiktiven CULA. Die Produzenten wollten, dass sie entweder an der USC oder an der UCLA teilnimmt, aber beide lehnten die Erlaubnis zur Verwendung ihrer Namen ab.
  • Der Cameo: Raquel Welch hat einen sehr kurzen, aber denkwürdigen Cameo als Mrs. Windham-Vandermark.
  • Camp Gay :
    • Dargestellt als eiserne Regel - schwule Männer kennen Markenschuhe, heterosexuelle Männer nicht.
    • In der Fortsetzung,Bruiser ist dies. Er entwickelt eine Anziehungskraft zu einem anderen Rüden, sehr zum Leidwesen des Besitzers dieses Hundes. Der Besitzer, der sich damit abfindet, führt ihn dazu, seine Unterstützung für die Freilassung von Bruisers Mutter zu zeigen. Außerdem trägt er immer Rosa und Elle erwähnt nach dieser Enthüllung, dass er gerne ihre Schuhe trägt.
  • Casting Couch: Impliziert durch Callahans Rede, als er Elle anspricht und sie fragt, wie weit sie gehen wird, sehr zu ihrem Schock. Callahan : [legt eine Hand auf Elles Bein] Wie weit ist Elle bereit zu gehen? Es : [schlägt seine Hand weg] Schlagst du mich an?!
  • Tschechows Fähigkeiten:
    • Elles überragendes Wissen über Mode und Haare, das im gesamten Film erwähnt wird, zahlt sich aus zweimal bei Brookes Prozess.Elle lässt den Poolboy vor Gericht als schwul geoutet werden, weil ihr sein ungewöhnliches Schuhwissen aufgefallen ist. Als sie selbst Brooke verteidigt, bemerkt sie Chutneys perfekte, frische Dauerwelle und erkennt, dass ihr Alibi, zum Zeitpunkt des Mordes an ihrem Vater unter der Dusche zu stehen, falsch war, weil das Wasser aus der Dusche die Chemikalien in ihren Haaren ruiniert hätte.
    • Elle ist in der Lage, größere Logiksprünge zu nutzen, um ihre Fälle zu argumentieren, wie sowohl im Beispielprozess „Spermaspender“ als auch im Abschlussprozess, der Menschen wie ihren Professor oderChutney.
  • Anhängliches eifersüchtiges Mädchen:
    • Vivian ist das, als Elle versucht, Warner für sich zu gewinnen. Sie zeigt immer ihren Verlobungsring und legt vor Elle einen stützenden, schützenden Arm auf Warners SchulterVivian macht am Ende Schluss mit ihm.
    • Man könnte argumentieren, dass Elle auch qualifiziert ist, wenn man bedenkt, dass sie quer durchs Land zieht und sich in Harvard Law einschreibt, um Warner zurückzubekommen, obwohl sie schließlich entscheidet, dass er es nicht wert ist, und ihre Zeit darauf verwendet, hart an der juristischen Fakultät zu arbeiten, um es allen zu beweisen falsch, macht sie später ihr Jurastudium und bekommt ein Jobangebot.
  • Verwirrung Fu: Emmett beweist, dass Enrique schwul ist, indem er mehrere Fragen über ihn und den Fall stellt, bevor er nach dem Namen seines Freundes fragt, was ihn überrascht.
  • Cool Teacher: Callahan scheint einer von ihnen zu sein und hilft Elle durch die schwierigeren Punkte des Jurastudiums.Zumindest bis er Elle trifft und enthüllt, dass er die ganze Zeit nur mit ihr schlafen wollte. Stromwell war die ganze Zeit eine, trotz ihres schwierigen Anfangs mit Elle.
  • Du fragst dich wahrscheinlich, wie ich hierher gekommen bin
  • Gurken-Gesichtsbehandlung: Nach der Trennung von Warner verwendet Elle Gurkenscheiben auf ihren geschwollenen Augen.
  • Die Süße: Sie.
  • Todesbringer der Entzückende: Bruiser der Chihuahua.
  • Death Glare: Elles Schwesternschaftsschwestern geben jedem im Gerichtssaal eine ziemlich starke Note, wenn sie Elle auslachen, weil sie wiederholt nach Chutneys Behauptungen gefragt hat, unter der Dusche zu stehen. Es bringt niemanden zum Schweigen, aber wir finden heraus, warum die Mädchen wütend waren:Sie haben zur gleichen Zeit herausgefunden, dass Elle es getan hat, dass Chutney lügt, denn wenn Sie eine Dauerwelle bekommen, können Sie Ihre Haare 24 Stunden lang nicht nass machen oder Ihre Locken werden ruiniert. Auch ohne Elles Wissen über Ammoniumthioglykolat ließ ihre Freundin Tracy ihre Dauerwelle für einen nassen T-Shirt-Wettbewerb abspritzen und zerstörte die Locken mit ihren eigenen Augen. Ich frage mich, wie andere Leute das offensichtliche Loch in Chutneys Geschichte nicht erkannt haben.
  • Auftauen von Ice Queen : Vivian. Untergraben mit Callahan, weil die Zuschauer denken, dass er auftaut, aber er ist es nicht, und mit Stromwell (der Juraprofessorin), weil sie die ganze Zeit nett war, nur wirklich, wirklich hart.
  • Schmutziger alter Mann: Callahan,als er versucht, Elle anzusprechen und ihr zu verraten, dass er nur deshalb nett zu ihr war, weil sie hübsch war.
  • Abendessen und eine Trennung: In der Eröffnung des Films lädt Elles Freund Warner sie zum Abendessen ein, von dem Elle glaubt, dass es zu einem Heiratsantrag führen wird. Aber im Restaurant erklärt Warner ihr, dass er sich von ihr trennen möchte, weil er eine Karriere in der Politik machen möchte, und zu diesem Zweck ist es besser, wenn er eine Freundin hat, die weniger Marilyn Monroe und mehr Jackie Kennedy ist (wie er stellt es). Der Schock führt dazu, dass Elle bei den Nachrichten hysterisch weint und die anderen Gäste Warner mit Abscheu und Verachtung ansehen.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Chutney ist angewidert von der Tatsache, dass sie und ihre neue Stiefmutter Brooke gleich alt sind.Also versuchte Chutney, Brooke zu ermorden, und als sie stattdessen versehentlich ihren Vater tötete, rahmte sie Brooke ein.
  • Ditzy Genius: Elle ist zwar eine Bunny-Ears-Anwältin und wirkt ziemlich geistlos, aber sie ist eine gute Anwältin. Sie erzielt beim LSAT 179 von möglichen 180 Punkten und hat sich sehr intensiv dafür ausgebildet, was bedeutet, dass sie ziemlich buchstäblich sein kann, wenn sie es will.
  • Häuslicher Missbrauch : Arme Paulette ... Glücklicherweise hilft Elle ihr, Selbstvertrauen zu gewinnen, was es Paulette ermöglicht, ihren Hund (mit Elles Hilfe) zurückzubekommen und später ganz allein einen hübschen Lieferfreund zu bekommen.
  • Dummkopf hat einen Punkt: Jede von Elles Schwesternschaftsschwestern ist dämlich, aber jede sagt ihr, dass Warner es nach der Trennung nicht wert ist. Sie sagen Elle , dass sie etwas Besseres verdient als einen Typen , der sie wie eine dumme Blondine behandelt . Es dauert bis zur Mitte des Films, bis Elle zugibt, dass sie es waren, nachdem sie erkannt hat, dass Warner sie nie für gut genug für Heiratsmaterial halten würde.
    • Elles Eltern scheinen nicht gerade zu unterstützen, wenn Elle nach Harvard gehen will, besonders wenn es nur darum geht, Warner zurückzubekommen. Trotzdem bezahlen sie Elles Schulausbildung und sind später glücklich und stolz auf Elle, wenn sie ihren Abschluss macht.
  • Dumb Blonde : Elle kann auf diese Weise rüberkommen und hat einige gemeinsame Eigenschaften, aber umgekehrt mit ihrer Intelligenz und ihrem Charakter; manchmal ist es näher an Verschleierung der Dummheit. Ihr vorbildlicher LSAT-Score und die Tatsache, dass sie das UCLA-Äquivalent besucht (es ist zumindest die UCLA im Musical) und von dort einen GPA von 4.0 (Hauptfach Fashion Merchandising) bekommt, beweisen, dass sie ziemlich intelligent ist. Auch als Elle ein Kleid für das angebliche Abendessen mit Warner kauft, denkt die Verkäuferin, dass Elle das ist und versucht, ihr ein veraltetes Outfit zu verkaufen, von dem sie (die Verkäuferin) nichts weiß, und behauptet, es sei neu und eines von eine Art. Elle weiß jedoch sofort von der Qualität des Kleides und weist auf Dinge hin, die der Verkäufer wissen sollte, weiß, dass es ein Kleid aus dem letzten Jahr im Angebot ist. Also weigert sie sich natürlich, es zu kaufen.
  • Dumm ist gut: Für einen Film wie diesen überraschend abgewendet und von verschiedenen Charakteren überall bespielt.
  • Die Augenweide essen: Emmett macht das, wenn er und Elle in der Campus-Buchhandlung anstehen. Er hat das Privileg, direkt hinter ihr zu warten, wenn sie in ihrem Playboy-Bunny-Kostüm ist und vor allem mit einem amüsierten Lächeln auf ihren Hintern schaut.
    • Zufällige Jungen aus Harvard unterbrechen ihr Fußballspiel, nur um ihr beim Lesen einer Zeitschrift zuzusehen.
  • Charaktermoment etablieren:
    • Als Elle in einem Geschäft kreischt, um das perfekte Outfit für ihr Date zu finden, reißt eine unehrliche Verkäuferin das Verkaufsetikett von einem Kleid, sagt ihr, dass es einzigartig ist und kommt einfach rein. Elle sieht sofort, was sie versucht. und stellt ihr eine Fangfrage zu den Nähten und dem Stoff – und entlarvt die Verkäuferin damit, dass sie weniger Ahnung von Kleidungsdesign und -konstruktion hat als Elle selbst. Um das Ganze abzurunden, erzählt Elle ihr, dass sie das Kleid gesehen hat Mode vor einem Jahr. Es : Wenn Sie versuchen, mich zum vollen Preis zu überreden, haben Sie sich das falsche Mädchen ausgesucht.
    • Umgekehrt zeigt Warner, dass er nicht annähernd so dabei ist, wie er scheint, wenn er sagt, dass er mit dreißig Senator werden will – was in der Verfassung ausdrücklich verboten ist.HinweisFür Nicht-Amerikaner: Warner will Senator werden Vor er wird dreißig; die Verfassung legt ausdrücklich fest, dass das Mindestalter, um Senator zu werden, dreißig Jahre beträgt.
  • Ethnic Menial Labour: Enrique, der Poolboy, keine traditionelle Version, da er eher wie ein gespielter Millionärs-Playboy aussieht.
  • 'Heureka!' Moment: Während Elles Verhör sagt Chutney, dass sie unter der Dusche war, als sie einen Schuss hörte. Elle fragt dann, was Chutney früher an diesem Tag gemacht habe, und Chutney sagt, dass sie ihre halbjährliche dauerhafte Haarbehandlung bekommen hat. Elle bekommt ihren zweiten Wind, nachdem sie enthüllt, dass Wasser den chemischen Prozess innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Dauerwelle deaktivieren würde, die Chutney immer noch trug.Dies führt dazu, dass Chutney unter Tränen zugibt, dass sie ihren Vater versehentlich getötet hat, als sie darauf wartete, ihre Stiefmutter zu überfallen.
  • Jeder hat Standards: Chutneys Mutter und Mr. Windhams erste Frau sind Emmett und Elle gegenüber gemein und wenig hilfsbereit. Sie behauptet, dass Brooke eine Goldgräberin ist, die die Gelegenheit nutzte, sich von einem alten Mann zu befreien.Sie ist entsetzt auf dem Höhepunkt, als Elle beweist, dass Chutney der Mörder ist; du kannst sie keuchen hören.
  • Jeder liebt Blondinen: Elle Woods ist die Heimkehrkönigin, Präsidentin von Delta Nu und die Freundin des Jurastudenten Warner Huntington III. All dies ändert sich, als sie nach Harvard kommt, obwohl sie sich als gute Schülerin erweist.
  • Alles ist besser mit Sparkles: Einige von Elles Outfits.
  • Fisch aus dem Wasser: Die Geschichte basiert darauf. Besonders auffällig, als sie zum ersten Mal ankam, gekleidet in heißem Pink, umgeben von den gedämpften Erdtönen aller anderen.
  • Flandernisierung : Elles superweibliche Seite kommt in der Fortsetzung gefährlich häufiger vor, nachdem sie sie im ersten Film fast losgeworden ist.
  • Flauschige Modefedern: Einige von Elles Outfits haben Federbesatz, einschließlich des Ausschnitts ihres Playboy-Bunny-Outfits.
  • Vereiteln
    • Warner und Emmett. Erstere ist ein oberflächlicher Idiot, der auf Elle für ihr Aussehen herabschaut, aber trotz seines großen Ehrgeizes, Senator zu werden, selbst ein Leichtgewicht ist. Emmett ist ein freundlicher, respektvoller Typ, der Elle nicht wegen ihres Aussehens falsch einschätzt und ihr hilft, in Harvard erfolgreich zu sein.
    • Stromwell und Callahan sind das auch. Erstere ist eine sehr strenge Frau, die sich nicht scheut, ihre Schüler öffentlich zu demütigen. Aber ihre Strenge ist darauf zurückzuführen, dass sie im Leben Erfolg haben wollen undsie hilft Elle aus ihrem Trott heraus. Callahan ist für seine Schüler ein freundlicherer Mannist aber in Wirklichkeit ein frauenfeindlicher Dreckskerl, der in Elle nur ein Sexobjekt sah.
  • Vorahnung: Die Tatsache, dassCallahanbestellt nur seine weiblich Praktikanten, die ihm Kaffee holen, ist ein Zeichen dafür, dass er wirklich einfrauenfeindlicher Widerling, der Elle nur als ein Stück Arsch sah.
  • Freeze-Frame-Bonus :
    • Zu Beginn des Films sieht man kurz ein Bild von Elle als Kandidatin beim Miss Hawaiian Tropic Wettbewerb, über den ihre Mutter später spricht.
    • Elles Schwesternschaftskollegen haben das gleiche 'Heureka!' Momentausdruck, den sie macht, wenn sie Chutneys hörenAlibi, dass sie am selben Tag geduscht hat, an dem sie eine Dauerwelle bekam. Und eine hebt die Hand, als Elle Chutney fragt, warum Tracys Dauerwelle nach einem Wet-T-Shirt-Wettbewerb ruiniert wurde..
  • Schwuler Konservativer: Parodie im zweiten Film, in dem ein Senator herauskommt und erklärt, sein Hund sei schwul und in Bruiser verliebt. Alle im Gericht reagieren auf diese Enthüllung, als ob sich der Senator selbst als schwul geoutet hätte.
  • Geeky Turn-On: Während Emmett vor dem Prozess eindeutig ein Faible für Elle hat, kann sein Gesichtsausdruck, als sie Chutney auf der Tribüne im Höhepunkt zerbricht, nur genau so beschrieben werden: 'Du bist' so heiß jetzt sofort.'
  • Genrewechsel: In der zweiten Hälfte des Films wechselt das Genre von der Rom-Com zum Gerichtsdrama mit komödiantischen Elementen.
  • Go-Getter Girl : Wie die meisten Jurastudenten in Harvard ist Vivian das, was sie dazu bringt, die bescheuerte, aber fähige Elle zu ärgern, die später diese wird.
  • Goldgräber :
    • Dies ist Callahans erster Eindruck von Brooke, einer gut aussehenden jüngeren Blondine, die mit einem siebzigjährigen Millionär verheiratet ist. Sie hat jedoch ihr eigenes Geld und besteht darauf, dass er... andere interessantere Vermögenswerte hatte. Zieht nach Deconstructed Trope, während Brooke hart daran gearbeitet hat bleibe verheiratet mit ihrem Mann, der in der Vergangenheit aus einer Laune heraus heiratete und sich scheiden ließ. In dem Roman hatte er sechs Ex-Frauen, aber er liebte Brooke wirklich, die seine Gefühle aufrichtig erwiderte. Er versuchte sogar, für sie in Form zu bleiben. Es ist Elle, die darauf besteht, dass Menschen, die für Geld heiraten, es immer durch harte Arbeit verdienen.
    • Sowohl Elle als auch Vivien mögen Warner am Herzen liegen, aber wie gezeigt, ist das, was sie beide wirklich anstreben, der Verlobungsring des Familienerbstücks und all der Reichtum und Status, den er symbolisiert.Später kommen sie darüber hinweg.
  • Haar aus Gold, Herz aus Gold: Elle. Trotz allem kann sie manchmal etwas taktlos sein, ist wirklich fürsorglich, feminin, edel und süß. Trotz ihres flachen Äußeren hat sie ein gutes Herz. Sie wirkt auch wie die naive Unschuldige im Vergleich zu all den... ähm, Anwälten.
  • Hard-Work-Montage: Elle bekommt zwei. Im ersten, durchsetzt mit ihrem Video-Bewerbungsaufsatz, studiert sie für die LSAT. Im zweiten widmet sie sich nach dem Hasenkostüm-Debakel endlich dem Studium.
  • Ferse??Gesichtsdrehtür: Callahan. Er wird von einem hartgesottenen Dozenten zu einem verständnisvollen Mentor zu einem Perversen, der seinen Studenten in der Sekunde angreift, in der der Film einen Grund für Elle braucht, um Brooke zu verteidigen.
  • Heirloom-Verlobungsring: Elle hofft, dass ihr Freund Warner mit dem Harry-Winston-Diamantring seiner Großmutter einen Heiratsantrag macht.Er trennt sich von ihr und benutzt den Ring, um Vivian stattdessen einen Heiratsantrag zu machen.
  • Hallo, Rechtsanwalt! :
    • Elle. Sie weiß, wie man einen Auftritt macht.
    • Auch Vivian, auf eine Brainy Brunette Art. Ihr Look ist überraschend adrett und poliert. Schwer zu vermeiden, wenn die fragliche Schauspielerin Selma Blair ist.
  • Heroischer BSoD: Elle gibt einen kurzen ein, als sieweist Callahans Avancen zurück.Sie erholt sich schnell dankStromwells hilfreicher Rat, ihre Karriere nicht aufzugeben.
  • Versteckte Tiefen:
    • Elles Schwesternschaftsfreunde, obwohl sie nicht verstehen, warum Elle sich an einer juristischen Fakultät bewerben würde, um ihrem ruckartigen Ex-Freund nachzujagen, helfen ihr beim Lernen für die LSAT und bei der Vorbereitung ihrer Bewerbungsunterlagen. Sie halten sie bei der Arbeit, wenn sie nachlassen und ihre Trainingsergebnisse genau messen möchte. Als sie dann eine 179 bekommt, jubeln alle ihr zu. Darüber hinaus kann Serena ziemlich viel Koreanisch sprechen, da sie das Nagelstudio so oft besucht hat.
    • Beim Höhepunktprozess haben beide Schwestern von Elles Schwesternschaft das gleiche 'Heureka!' Moment tut sie in einem Freeze-Frame-Bonus.Sie und Elle wissen, dass Chutney am selben Tag, an dem sie eine Dauerwelle bekommen hat, nicht duschen konnte, weil ihre Locken intakt sind und du bist nicht soll Ihr Haar 24 Stunden nach einer Dauerwelle benetzen. Eine hebt sogar die Hand, als Elle Chutney fragt, warum die Locken ihrer Freundin Tracy nach einem Wet-T-Shirt-Wettbewerb ruiniert werden.
  • Heuchler : Die meisten Dinge, die Warner über Elle annimmt, sind Eigenschaften er hast. Sein Beharren darauf, dass Elle nicht schlau genug sei, um die Kurse zu hacken, ist besonders vernichtend, als sie aus eigenem Antrieb nach Harvard kam und er ihn anrufen musste Vater einsteigen, nachdem er gescheitert ist. Außerdem ist seine ganze Motivation, sie zu verlassen, seine Überzeugung, dass sie zu oberflächlich und frivol ist, um es als Frau eines Politikers zu tun ... allein aufgrund ihres Aussehens und ihrer sprudelnden 'blonden' Einstellung, selbst eine unglaublich oberflächliche Verhaltensweise.
  • Ich gab mein Wort: Elle wird Callahan nicht von Brookes Alibi erzählen, weil sie es versprochen hat, auch wenn sie damit den Fall gewinnen könnte. Dies ist einer der Faktoren, der Vivian dazu bringt, sich mit Elle aufzuwärmen. Sie sieht angewidert aus, als Warner vorschlägt, 'an sich selbst zu denken' und Callahan das Alibi zu sagen, und ihr später zu sagen, dass sie es sehr edel von ihr fand, ihr Versprechen zu halten .
  • Ich bin ein Mann; Ich kann nicht anders:Das ist Callahans Entschuldigung dafür, Elle zu verprügeln. Sie ist ein wunderschönes Mädchen, deshalb muss er sie anmachen. Elle nimmt diese Nachricht nicht gut auf, sogar mit einem heroischen BSoD, wenn sie sich fragt, ob alles, was er ihr beigebracht hat, eine Lüge war, nur um in ihre Hose zu kommen.
  • Impossably Tacky Clothes: Manche Outfits der Harvard-Studenten zählen, es geht nicht um Mode und dann ist da noch was sie tragen.
  • Ironisches Echo: Wohl der ganze Sinn des Films. Zu Beginn des Films sagt Warner zu Elle: 'Wenn ich mit dreißig Senatorin werde, muss ich aufhören, herumzualbern.'die ihm in den Arsch beißt, als Elle am Ende des Films zu ihm sagt: 'Wenn ich mit dreißig Partner in einer Anwaltskanzlei sein will, brauche ich einen Freund, der nicht total ist Dummkopf.'
  • Es ist eine Kostümparty, ich schwöre! : Vivian zieht das auf Elle. Elle macht es trotzdem, gekleidet in einem Playboy-Bunny-Outfit.
  • Es ist Kunstpelz, es ist in Ordnung: Elle half ihren Schwestern, Pelzhöschen für sie herzustellen, und es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um Kunstpelz handelt.
  • wo macht dieser mann wo das passiert?
  • Ivy League für alle: Gespielt mit. Elle beschließt impulsiv, nach Harvard Law zu gehen und steigt ein. Tatsächlich ist sie jedoch eine sehr starke Kandidatin: Sie hat eine 4,0 von einem UCLA-Äquivalent, nahezu perfekte LSAT-Ergebnisse (wie in, einen Punkt von einer perfekten Punktzahl entfernt), hat a wirtschaftsnaher AbschlussHinweisinsbesondere Mode-Merchandising – obwohl juristische Fakultäten im Allgemeinen keine Präferenz zeigen, und ist die Präsidentin einer relativ großen Schwesternschaft, in der sie unglaublich aktiv und produktiv ist. Sie würde kein Problem damit haben, in Harvard Law einzusteigen.
  • Ich werde nicht sagen, dass ich schuldig bin: Brooke weigert sich, Schuld zuzugeben, weil sie es wirklich nicht getan hat.
  • Jerkass hat einen Punkt:
    • Professor Stromwell ist angemessen verärgert, als eine Jurastudentin, die vorne sitzt, zugibt, dass sie nicht gelesen hat und überhaupt nicht auf den Unterricht vorbereitet ist. Sie ist beeindruckt, als Elle ihre Schulaufgaben nachholt und ist diejenige, dieinspiriert Elle, nicht aufzuhören, nachdem Callahan versucht hat, sie zu verführen. Elles fortgesetztes Lernen und Drängen zeigt, dass sie Stromwell letztendlich zustimmte.
    • Trotz aller Fehler von Warner ist seine Skepsis gegenüber Elle in Harvard bestätigt, weil sie sich nur angeschlossen hat, um zu versuchen, mit ihm zurückzukommen, ohne Beweise dafür, dass sie das Recht so sehr verstand oder schätzte wie er, was Elle beiläufig zugibt. Sein fataler Fehler ist jedoch, dass Elle nicht schlau genug und daher lernunfähig ist und beginnt später eine Leidenschaft für die Rechtsarbeit zu entwickeln.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Professor Stromwell mag ein bisschen wütend und kalt erscheinen, aber sie tut es nur, weil sie gute Anwälte hervorbringen möchte.Sie gibt Elle sogar eine Aufmunterung, als Callahan Elle angreift, was dazu führt, dass sie kurz vor dem Aufhören steht.
  • Laser-Guided Karma: Warner endet damit, von Elle und Vivian und Absolventen ohne Ehrungen oder Jobangebote abgeladen zu werden.
  • Vom Hund geleckt: Während der Szene, in der sich die ehemals frostige Vivian Kensington mit Elle anfreundet, wird sie auch von Elles Hund Bruiser geleckt.
  • Lippenstift-und-Lade-Montage: Elle bereitet sich im Vorspann auf das Date mit Warner vor. Nämlich das Datum, an dem sie von ihm einen Antrag erwartet.
  • Liebe auf den ersten Blick : Bruiser (ein Chihuahua-Männchen) und Leslie (ein Rottweiler-Männchen) als sie sich zum ersten Mal treffen, rufen die romantische Musik an und nachdem sich ihre jeweiligen Besitzer verabschiedet haben, wollten sich Bruiser und Leslie nicht verabschieden.
  • Dreiecksbeziehung : Elle / Warner / Vivian.Elle kommt mit Emmett zusammen, Vivian lässt Warner fallen und er endet mit niemandem.
  • Einen Schatten lieben: Weder Elle noch Vivian sagen jemals, was sie an Warner lieben oder warum sie ihn heiraten wollen. Im Laufe des Films erkennen beide, dass er ein ziemlich beschissener Mensch ist und verlieren das Interesse.
  • Das Makeover: Wenn Elle sich nach der Kostümparty neu erfindet, später als Praktikantin, um wie eine traditionelle Anwältin auszusehen. Sie erscheint, um ihre Kundin in einem klassischen Kleid zu verteidigen, es ist hübsch und pink und sie sieht modisch, professionell und verspielt aus.
  • Marktbasierter Titel: In Japan wurde der Titel in „Cutie Blonde“ geändert. Es macht Sinn, so etwas zu tun, da das wirklich lahme Wortspiel im Titel wahrscheinlich nicht übersetzt worden wäre und den Titel der Fortsetzung von 'Red White and Blonde' in 'Happy Max' geändert hätte.
  • Bedeutungsvoller Name: In dem Buch war ihr Name Sarah, aber im Film wurde er aus irgendeinem Grund in Vivian geändert.
  • Falsche Vergeltung: Chutney ist wütend, dass sie und die neue Frau ihres Vaters gleich alt sind. Das ist verständlich, aber Chutney gibt Brooke die Schuld (und versuchte sie zu töten) für die Heirat ihres Vaters, ohne ihrem Vater die Schuld dafür zu geben, dass er sich entschieden hat, eine Frau im gleichen Alter wie seine Tochter zu heiraten.
  • Mister Muffykins: Bruiser.
  • Morgenroutine: Wie der Film beginnt (Kreuzschnitt zwischen den Einstellungen anderer Mädchen, die sich auf ihr Date vorbereiten), sieht es ehrlich gesagt nach einer lustigen Art aus, aufzustehen.
  • MRS-Abschluss: Elle beschließt zunächst, an die Harvard Law School zu gehen, um ihren Freund zurückzugewinnen, der sie verlassen hat, weil sie es nicht ernst genug meinte. Ihre Prioritäten beginnen sich zu verschieben, als sie Interesse daran entwickelt, Jura um ihrer selbst willen zu studieren.
  • Ms. Fanservice : Nicht zu viel, aber Elle hat keine Angst, in Bikini-Oberteilen und Playboy-Bunny-Kleidung herumzustolzieren.
  • Mord aus Versehen:Es stellt sich heraus, dass Brookes Ehemann genau das passiert ist. Chutney, Brookes Stieftochter, hatte einen großen Groll gegen Brooke, weil sie mit ihrem Vater verheiratet war, obwohl sie in Chutneys Alter war. Also heckte Chutney einen Mordplan aus, der davon abhing, dass sie vorhersehen konnte, wann Brooke ins Haus zurückkehren würde. Als Chutney vor Gericht schreit, hat sie es nicht getan bedeuten um ihren Vater zu erschießen, dachte sie es wäre Brooke durch diese Tür gehen!
  • Mein Gott, was habe ich getan? :Dies ist Vivians Reaktion, nachdem sie Elle beschuldigt hat, Callahan verführt zu haben, nur um die Wahrheit zu erfahren, die Callahan auf den Punkt gebracht hat ihr , was Elle dazu brachte, Callahans Firma zu verlassen.
  • Niemals meine Schuld: Elle erzählt Warner, dass ihr erster Tag gut gelaufen ist, abgesehen von einem 'schrecklich adretten Mädchen, das versucht hat, mich vor dem Professor schlecht aussehen zu lassen'. Was tatsächlich passiert ist, war, dass Elle sich vor dem Professor schlecht aussehen ließ, indem sie nicht die vorgeschriebene Lektüre machte (obwohl besagtes Mädchen war ganz froh, Salz in die Wunde zu reiben). Sie wird besser.
  • Netter Kerl :
    • 'Dorky' David. Er ist nicht nur einer der ersten Menschen, die nicht behandeln Elle mit offener Verachtung (und er ist der einzige in der ersten Klasse, der geschockt aussieht, als Stromwell Elle rauswirft), aber er tut auch alles, um nett zu ihr zu sein, wenn der Rest von Elles Kollegen sie wie einen Witz behandelt (z. B. ihr helfen, ein Buch aus dem obersten Regal zu holen). Elle erwidert den Gefallen später im Film, als sie vor anderen Frauen vorgibt, seine verschmähte Freundin zu sein, um ihn beeindruckend aussehen zu lassen.
    • Emmett ist auch ein netter Kerl.
  • Keine Bisexuellen: Das Verteidigungsteam „beweist“, dass Enrique nicht mit Brooke geschlafen haben kann, weil er einen Freund hat. Niemand im Film, geschweige denn die Staatsanwaltschaft, versucht vorzuschlagen, dass er bisexuell und ein Flirt sein könnte. Es gibt auch das andere Problem, dass Enrique einen Freund hat, der Enrique auch nicht davon abhält, seinen Freund zu betrügen. Enrique versuchte jedoch eindeutig, seinen Ausrutscher mit einer Lüge zu vertuschen ('Chuck ist nur ein Freund'), so dass seine Glaubwürdigkeit sowieso erschossen wurde, und Enriques Reaktion auf den Ausbruch des Freundes im Gerichtssaal hätte den Punkt viel besser bewiesen (obwohl die Die Verteidigung hätte unmöglich wissen können, dass ihr Freund anwesend sein würde, auf ihr Seite der Galerie).
  • Kein Name gegeben: Callahan und Stromwells Vornamen werden nie genannt, nicht einmal im Abspann.HinweisAus dem Drehbuchentwurf geht hervor, dass Stromwells Vorname Elspeth ist.
  • Nicht wie es aussieht:Callahan enthüllt seine wahren Motive und fängt plötzlich an, Elle anzugreifen – gerade als Vivian den Raum betritt und folgert, dass Elle ihn verführt. Vivian merkt nicht, dass sie einen großen Fehler gemacht hat, bis Emmett es ihr später buchstabiert.
  • Nicht-indikativer Name: Bruiser ist eigentlich ein absolut süßer (und winziger) Hund.
  • Uneinheitliche Uniform: In der Abspaltung ändern Elles Cousins, Izzy und Annie, zusammen mit ihren Stipendiatenfreunden einen Großteil ihrer Privatschuluniformen und schmücken sie auch mit ihnen, um sich auszudrücken. Obwohl es so aussieht, als würden sie alle die Regeln ihrer Schuluniform brechen, brechen sie überraschenderweise keine einzige.
  • Nicht mit ihnen wegen des Geldes: Brooke und Mr. Windham. Obwohl alle (außer Elle) annahmen, dass sie ihn wegen seines Geldes geheiratet hatte, liebte sie ihn aufrichtig.
  • Verschleierte Dummheit: Untergraben. Elle ist beim Höhepunkt naiver, als eine falsche Dummheit aufzusetzen, dass Chutneys Alibi solide ist. Sie war wirklich so nervös und bekam ihren heroischen zweiten Wind nur, als sie die Lücken in der Geschichte fand, warum Chutney den Schuss nicht hörte. Wir wissen, dass sie den Koffer in der Tasche hat, als Chutney verrät, dass sie seit ihrem zwölften Lebensjahr zwei Dauerwellen pro Jahr bekommt, also insgesamt dreißig, und Elle ein selbstbewusstes, angespanntes Lächeln gewinnt. Es ist so, dass jeder dazu neigt, Elle für ihre freche Einstellung zu unterschätzen.
  • Oh Mist! :Chutney hat eine von Elle, die auf den Fehler in ihrem Alibi hinweist – sie konnte nicht habe geduscht, als ihr Vater angeschossen wurde, weil sie sich früher am Tag eine Dauerwelle machen ließ, und so kurz danach zu duschen hätte sie ruiniert.
  • die braut des wassergottes manhwa
  • Operation: Eifersucht: Elle tut dies, um David zu helfen, eines der Mädchen zu gewinnen, die er um ein Date bittet, indem sie so tut, als hätte er mit ihr geschlafen und sie versehentlich im Stich gelassen, und führt eines der beiden Mädchen, die er gerne einlädt.
  • Das Popcorn weitergeben : Wenn sie merken, dass ElleChutney ist tot, ihre Schwesternschaft sah sehr aufgeregt aus, als sie ihren Fall baute.
  • Die Perry-Mason-Methode: Tritt während des Höhepunkts des ersten Films im Prozess auf. Elle grillt den wahren Mörder auf der Tribüne nach Spotting the Thread, was den Mörder zum Geständnis führt.Chutney gibt auch ihr Motiv zu, Brooke zu töten: Chutney fand es eklig, dass ihre Stiefmutter so alt war wie sie. Der Mörder: Ich wollte ihn nicht erschießen! [zeigt auf Brooke] ich dachte es wäre Sie durch die Tür gehen!
  • Streichle den Hund:
    • Warner bestand darauf, Elle nach der Trennung von ihr zurück ins Studentenwohnheim zu fahren, anstatt sie in High Heels nach Hause gehen zu lassen. Obwohl er sofort losfährt, wenn sie aus dem Auto steigt, obwohl es ziemlich wahrscheinlich ist, dass Sie sie entweder zur Tür begleiten oder darauf achten, dass sie sicher hineinkommt. (Dies ist nicht wirklich auf Daten beschränkt; es ist nur eine gute Sicherheitsregel im Allgemeinen).
    • Als Elle später ihrer Studiengruppe beitreten möchte und Vivian sagt, dass sie genug Leute haben, sagt Warner, dass sie Platz für eine weitere machen können.
  • Pink Means Feminine: Dies ist die bevorzugte Farbe von Elles Outfits und einer Reihe ihrer Sachen, einschließlich ihrer including fortsetzen . Auch ihr Haus in L.A. ist, wie im Spin-off zu sehen, offenbar ganz rosa.
  • Playboy-Häschen : Elle geht so verkleidet auf eine Party. Leider hat sie möglicherweise falsche Informationen von einer unzuverlässigen Quelle erhalten.
  • Plot Loch : Wenn der Film vor den Zeitfenstern der Wasserscheide im Fernsehen ausgestrahlt wird, schneidet er die Szene unbedingt mitStromwell inspirierte Elle, zum Fall zurückzukehren, nachdem sie fast aufgehört hatte, weil Callahan auf sie gestoßen war, da sie Callahan einen 'Schwanz' nennt.Ohne dies kommt Elles ausgelassene Rückkehr in den Gerichtssaal, die bis auf die Neunen in Pink ausgeführt wurde, eher aus heiterem Himmel.
  • Mutiges Mädchen: Nichts und niemand kann Elle aufhalten.
  • Plucky Office Girl: Elle wird das in der Fortsetzung.
  • Preppy Name: Mehrere der Charaktere wie Warner Huntington III, Vivian Kensington und Chutney Windham. Besonderer Dank gilt Warners älterem Bruder Putnam Bowes Huntington III und seiner Verlobten Layne Walker Vanderbilt.
  • Setzen Sie auf einen Prison Bus: Am Ende des ersten Films,Chutney wird in Gewahrsam genommen, nachdem sie gesteht, ihren Vater versehentlich getötet zu haben.
  • Reflexive Reaktion: Emmett: Und der Name Ihres Freundes ist...?
    Enrique: Futter.
  • Beziehungs-Upgrade: Eine platonische Version. Vivian beginnt mit Elle warm zu werden, nachdem Elle sich weigert, Brookes Alibi preiszugeben. Am Ende des Films heißt es, sie habe ihre Verlobung mit Warner abgebrochen und sei nun Elles beste Freundin.
  • Rich Bitch: Dekonstruiert. Jeder erwartet, dass Elle eine ist, weil sie wohlhabend und hübsch und modisch ist, aber im Allgemeinen ist sie freundlich und süß. Vivian kommt so rüber, aber es stellt sich heraus, dass sie unsicher ist.
  • Richtig aus den falschen Gründen:
    • Brooke hält Elle wegen ihrer beeindruckenden High-Kicks für das klügste Mitglied ihres Anwaltsteams.
    • Umgekehrt, als Callahan Elles Theorie, dass Enrique schwul sein muss, nicht zustimmt, weil er Schuhe kennt. Hatte mit Elle hetero gespielt, da Enrique schwul war, aber Stereotypen sind kein Beweis.
    • Elle denkt, dass Brooke unschuldig ist, weil sie Sport macht und Sport macht glücklich und glückliche Menschen bringen ihre Ehepartner nicht um. Sie hat Recht, dass der eigentliche Mörder sehr UN-glücklich war.
  • Regel der Drei : Elle, Brooke und The Judge sagen alle „Oh mein Gott“, wennChutney platzt aus Versehen heraus, dass sie versucht hat, Brooke zu ermorden, und stattdessen versehentlich ihren Vater ermordet hat. Es: Oh mein Gott. Brooke: Oh mein Gott. Die ehrenwerte Marina R. Bickford: Oh mein Gott.
  • Stipendiatin: Elles Cousins ​​aus dem Spin-off get teilweise Stipendien für Elles alte Privatschule, Pac Prep.
  • Zweite Liebe: Es hat nicht mit Warner geklappt, der meinte, es sei besser, eine schlaue Brünette zu heiraten. Elle verliebt sich schließlich in Emmett, einen älteren Jurastudenten, und am Ende des Films sind sie verlobt.
  • Sequel Non-Entity: Vivian erscheint im zweiten Film weder und wird auch nicht erwähnt. Vivian ist zwar nicht die einzige Figur, der das passiert, aber sie sticht herausda sie am Ende des ersten Films und aller Elles beste Freundin ist andere enge Freunde - Margot, Serena und Paulette - tauchen auf.
  • Sesquipedalische Redseligkeit : Es ist leicht, zwischen all dem Hochspielen von Blondinen-Stereotypen zu übersehen, aber Elle verwendet ohne zu zögern Phrasen wie „Endorphine“ und „Ammoniumthioglycolat“.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte: Elle versucht, Warner zurückzugewinnen, scheitert letztendlich, obwohl sie erkennt, dass sie bessere Dinge mit ihrer Zeit zu tun hat, nachdem er sie ablehnt und beschließt, ihn aufzugeben.
  • Ausruf:
    • Brookes Mai??Dezember Romantische Ehe erinnert sehr an Anna Nicole Smith.
    • Elles Aussehen lässt sie mit Barbie vergleichen.
  • Ihre Arbeit gezeigt: Amy liest aktuelle LSAT-Fragen, die aus dem Abschnitt über analytische Argumente des Papiers aus dem Jahr 2000 stammen.
  • Aufrichtigkeitsmodus: Gerade als sie dabei ist, Chutneys Alibi zu zerstören, sagt Elle, dass Chutneys Gesichtsknochenstruktur bedeutet, dass eine Dauerwelle für sie im Gegensatz zu Elles Freundin Tracy gut aussieht. Chutneys Mutter gibt ein kleines 'Aww' darüber.
  • Verzerrte Prioritäten: Brook hält es irgendwie für weniger skandalös, des Mordes angeklagt zu werden, als dass man davon erfährtihre Fettabsaugung. Egal, dass ein Mordvorwurf, selbst wenn er unschuldig befunden wird, das Leben dauerhaft ruinieren kann.
  • Kluge Leute tragen eine Brille: Wird von Elle aufgerufen, wenn sie eine Brille aufsetzt, um sich als Paulettes Anwalt auszugeben und dabei zu helfen, ihren Hund zurückzubekommen.
  • So schön, dass es ein Fluch ist: Elle. Das bedeutet nicht nur, dass jeder sie sofort entlässt, sondern siewird auch von Callahan sexuell belästigt. Es: Alle Leute sehen, wenn sie mich ansehen, blonde Haare und große Brüste. Niemand wird mich jemals ernst nehmen.
  • Eines Tages wird sich das als nützlich erweisen:Elles Haarpflege-Wissen gewinnt ihren ersten Gerichtsprozess.
  • Verwöhnte Süße: Oh, Es . Zugegeben, sie kann manchmal taktlos sein, aber ansonsten ist sie zu jedem freundlich, es sei denn, sie sind unfreundlich zu ihr.
  • Stalker with a Crush: Elle gibt alles auf, was ihr Spaß macht, um für die LSAT zu studieren, um an die Harvard Law School zu gehen, eine Schule und Karriere, für die sie sich nie zuvor interessiert hatte, nur um einem Typen zu folgen, der sie verlassen hat. Dass er mit einer anderen Frau verlobt ist, hält sie nicht davon ab, ihn zurückzugewinnen. Dekonstruiert, als sie auf einer Party mit ihm spricht und erkennt, dass sie, egal was sie tut, nie gut genug für ihn sein wird und eine Offenbarung darüber bekommt, was sie tut.
  • Stereotype Flip: Elle scheint die wandelnde Antithese zu Stereotypen über Blondinen zu sein.
    • Blondinen sind dumm - Sie verfügt über einen enormen Wissensschatz in allen Bereichen der Mode und hatte außerdem einen GPA- und LSAT-Wert von 179. Elle hat nur einen Punkt verpasst.
    • Blondinen sind zickig - Sie ist nie absichtlich gehässig gegenüber jemandem und wird zu verschiedenen Zeiten als gutmütig und sogar fürsorglich gezeigt. Das Schlimmste, was sie bekommt, ist ein bisschen taktlos.
    • Blondinen sind promiskuitiv - Sie hat noch nie mit vielen Männern zusammen gewesen. Zu Beginn des Films hat sie einen langjährigen Freund, von dem sie glaubt, dass er ihm einen Heiratsantrag machen wird, und an mehreren Stellen des Films verschmäht sie die Fortschritte anderer. Die Filme kommen einem solchen Stereotyp am nächsten, als Elle lernte und sehr verloren aussah, als ein Haufen hemdloser Burschen an ihrem Fenster vorbeikam und einen Kübel warf, den sie verpassen wird.
  • Straw Feminist: Enid, wie in ihrer Rede an Warner auf der Halloween-Party über die Änderung des Namens „Semester“ in „Overster“ mit der Begründung, dass das Wort von „Samen“ abgeleitet wurde. Letzteres Beispiel stammt eigentlich von einer echten Studentin, die Amanda Brown während ihrer kurzen Amtszeit an der Stanford Law School kennengelernt hat und die dasselbe ernsthaft vorschlug.HinweisTatsächlich stammt die Wurzel von 'Semester' aus dem Lateinischen Sex Menstruation , sechs Monate. Es hat tatsächlich mit 'Menstruation' zu tun.
  • Missverständnis im dritten Akt: Vivian sieht, wie Callahan Elle in seinem Büro angreift. Sie sieht nicht, wie Elle seine Annäherungsversuche ablehnt und Vivian nimmt an, dass sie ihren Blick benutzt, um voranzukommen. Sie bedauert das nicht lange nachdem Emmett ihr erzählt hat was wirklich passiert ist.
  • Das sieht nach einem Job für Aquaman aus: Oder der einzige Jurastudent in Harvard, der sich im Detail mit Dauerwellen auskennt.
  • Trashy Trailer Home : In der einzigen Szene im Wohnwagenpark hilft Elle ihrer Maniküre-Freundin, ihren Hund von ihrem rüpelhaften Ex-Mann zurückzuholen.
  • Wahre Gefährten: Margot und Serena, für Elle. Sie können manchmal ein wenig vergessen, aber wenn sie wissen, dass Elle sie braucht, um sie zu unterstützen, werden sie es ohne Frage tun.
    • Paulette auch.
  • Trophäenfrau: Es wird angenommen, dass Brooke so ist. Warner trennt sich von Elle, weil er eine andere Art von Trophäenfrau braucht.
  • Badassery unterschätzen: Der ganze Sinn des Films.
  • Unbegrenzte Garderobe: Nicht nur Elles Kleidung wird nicht wiederverwendet, sondern auch keine ihrer Frisuren.
  • Unerwiderte Liebe Switcheroo: Nach dem Höhepunkt des Films, als Elle dank ihrer Arbeit an eine Berühmtheit istBrookes Prozess,Warner versucht, wieder mit ihr zusammenzukommen. Elle lehnt ihn ab, da sie nicht mit einem 'Knochenkopf' ausgehen will.
  • War alles eine Lüge? : Nachdem Warner bekannt gegeben hat, dass er mit ihr Schluss macht, fängt Elle an zu weinen und fragt, ob das bedeutet, dass er gelogen hat, als er sagte, dass er sie liebte. Er erkennt seinen Fehler zu spät und versucht sie zu beruhigen.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Was ist mit Professor Callahan nach Brookes Prozess passiert? Wenn wir den Abschluss der Elle nach dem Zeitsprung , er ist in der Gruppe der Professoren nirgendwo zu sehen. Es ist wahrscheinlich, dass er entweder unter dem Druck der Schüler wegen dem, was er Elle angetan hat, gefeuert wurde, oder er hat von sich aus gekündigt, als er merkte, dass er ihr keine Vergeltung üben konnte, weil sie seine Annäherungsversuche zurückgewiesen hatte.
  • Wenn alles, was du hast, ein Hammer ist... : Sie gewinnt mit ihr den letzten Rechtsstreit Kosmetik Wissen und wird mit einem Video eingeschrieben, in dem sie praktisch nur in einem Badeanzug und anderen sexy Outfits posiert.
  • 'Wo sind sie jetzt?' Epilog: Der Film endet mit einer Szene, die zeigt, was mit den Hauptfiguren passiert ist, während sie an Elles Abschlussfeier teilnehmen.
  • Du bist schon tot: Elle erfährt, dass Chutney laut Chutney eine Dauerwelle bekam und dann unter die Dusche stieg, während Brooke angeblich ihren Ehemann ermordete. Sie bekommt es mehrmals auf die Platte, bis der Richter sie verspottet. Elle lacht nervös, aber ihr Lächeln wird selbstbewusst. Ihre Schwesternschaftsschwestern lehnen sich nach vorne und wissen, wohin sie damit führt.Elle bringt Chutney dazu, zuzugeben, dass sie dreißig Dauerwellen hatte und weiß, dass die Locken ruiniert werden, wenn sie die ersten 24 Stunden in Wasser getränkt werden. Also hat sie gelogen.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Elle bekommt zu Protokoll, dass Chutney behauptet, sie sei unter der Dusche gewesen und habe den Schuss nicht gehört. Sie hat dann diese Reaktion, als Chutney enthüllt, dass sie früher an diesem Tag eine Dauerwelle bekommen hat und ist so verwirrt, dass sie fragt: 'Du hast eine Dauerwelle bekommen und bist dann unter die Dusche gegangen?' Das bringt den Gerichtssaal zum Lachen, als der Richter schnippisch bemerkt, dass der Zeuge dieses Detail festgestellt hat.Elle erkennt dann, dass Chutney lügt, bekommt ein selbstbewusstes Lächeln und demontiert ihren Fall, weil Dauerwellen sind nicht soll mindestens 24 Stunden nass werden.

Irgendein Typ: Sie all diese Tropen lesen?
Sie (höchstwahrscheinlich): Was, als wäre es schwer?

Interessante Artikel