Haupt Film Film / Manchester am Meer

Film / Manchester am Meer

  • Film Manchester Sea

img/film/15/film-manchester-sea.jpg Werbung:

Manchester am Meer ist ein Drama aus dem Jahr 2016 von Kenneth Lonergan mit Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler und Gretchen Mol in den Hauptrollen.

Es handelt von Lee Chandler (Affleck), einem einsamen, traurigen Mann, der erfährt, dass er nach dem Tod seines Bruders zum Vormund seines jugendlichen Neffen (Lucas Hedges) gemacht wurde, was Lee dazu zwingt, in seine Heimatstadt zurückzukehren, und die schmerzhaften Erinnerungen, die kommen damit.



Für die 89. Oscarverleihung erhielt der Film sechs Nominierungen: Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller (Affleck), Bester Nebendarsteller (Hedges), Beste Nebendarstellerin (Williams) und Bestes Originaldrehbuch ?? Gewinner für das beste Originaldrehbuch und den besten Schauspieler. Es gewann auch den Golden Globe Award als bester Schauspieler und wurde in vier weiteren Kategorien nominiert.


Werbung:

Zu den Tropen in dieser Arbeit gehören:

  • Angst bei Erwachsenen:
    • Was mit Lees Kindern passiert ist, vor allem als Folge eines kompletten Unfalls. Auch die Realität nach dem Tod eines geliebten Menschen.
    • Lees Vater muss zusehen, wie sein Sohn vor seinen Augen Selbstmord begeht, nur wenige Stunden nachdem er drei Viertel seiner Enkel bei einem schrecklichen Feuer verloren hat.
  • Der Alkoholiker:
    • Lee trinkt viel und geht in Bars, um sich zu prügeln. Die Rückblenden zeigen, dass er früher schlimmer war, sehr zum Zorn von Randi.und sein letztendliches Entsetzen, als er versehentlich das Haus niederbrennt, während er betrunken und high ist.
    • Elise ist eine genesende Alkoholikerin, und in Rückblenden wird festgestellt, dass ihre Sucht zum Teil ein Grund für ihre Entfremdung von Joe war. Und doch ist es extrem stark impliziert dass sie sich überhaupt nicht verändert hat oder mit Rückschritten kämpft, wenn Patrick mit ihr zum Mittagessen geht.Sie verlässt für ein paar Minuten den Raum, und man hört das Klirren von Gläsern. Sogar ihre Körpersprache zeigt, dass sie betrunken ist, als Patrick auftaucht und ihre Verlobte versucht, es zu verinnerlichen.Patrick ist verständlicherweise bei allen zukünftigen Erwähnungen seiner Mutter wortkarg. Es wird auch angedeutet, dass Lees Unbehagen um sie herum ihn an seine eigenen Dämonen erinnert.
  • Werbung:
  • Anachronic Order: Lees Hintergrundgeschichte ist überall verstreut, aber beide Handlungsstränge schreiten parallel voran und sind leicht zu verfolgen.
  • Peinliche Liebeserklärung: Ein atypisches Beispiel mitRandi, die Lee unter Tränen erzählt, dass sie ihn immer noch liebt, obwohl sie einen neuen Ehepartner und ein neues Kind hat.
  • Kneipenschlägerei: Zweimal sehen wir, wie Lee sich aus keinem anderen Grund als aus Selbsthass in einer Kneipe streitet.
  • Berserker-Knopf: Lee tut es nicht Nehmen Sie es gut, wenn ein Zuschauer (Kenneth Lonergan) einen bissigen Kommentar über seine Erziehungsfähigkeiten macht, nachdem Lee Patrick in der Öffentlichkeit anschnauzt.
  • der vertraute von null siesta
  • Big Brother Instinct: Joe hat Lee in Rückblenden beschützt und unterstützt.Er unterstützt Lee nach dem Hausbrand physisch, wartet auf ihn auf der Polizeistation, behält ihn bei einem weiteren Suizidfall im Auge und hilft ihm, sein spartanisches Zimmer aufzuräumen.
  • Bittersüßes Ende:Lee erkennt an, dass er seine Dämonen nicht besiegen kann und nicht in Manchester bleiben kann und überträgt die Vormundschaft an George. Er stellt jedoch eine Verbindung zu Patrick her, zieht aus seiner gefängnisähnlichen Wohnung, in der er gelebt hat, als Strafe für sich selbst aus und plant, ein zusätzliches Zimmer für Patrick zu bekommen, in dem er bei jedem Besuch bleiben kann, und der Film endet damit, dass die beiden angeln als sie taten, als Patrick ein Junge war.
  • Buchstützen : Die erste und letzte Szene zeigen Lee und Patrick auf einer Bootsfahrt, einmal als Patrick noch ein kleiner Junge war und später, als er ein Teenager war.
  • Broken Bird: In den Rückblenden vor dem Unfall wird Lee als aufgeschlossener und gutmütiger Typ mit vielen Freunden gezeigt. Heutzutage ist er nur noch eine Hülle eines Mannes.
  • Verworrener Selbstmord:Fast unmittelbar nachdem er von der Polizei gesagt hat, dass er nach dem Tod seiner Kinder nach Hause gehen kann, schnappt sich Lee eine Waffe von einem nahegelegenen Beamten und versucht, sich in den Kopf zu schießen. Er kann den Abzug jedoch nicht vollständig ziehen, da die Sicherung noch aktiviert ist und mehrere weitere Polizisten ihn am Ende zu Boden werfen, bevor er ihn erfolgreich entfernen kann.
  • Zölibatäre Heldin: Mehrere Frauen interessieren sich während des gesamten Films für Lee, aber er hat kein Interesse an einer zufälligen Beziehung.
  • Bindungsprobleme: Ein Mädchen ist Patrick einfach nicht genug.
  • Cringe Comedy: Patricks Abendessen mit seiner Mutter und ihrem Verlobten ist so unangenehm, dass es lächerlich ist.
  • Curb-Stomp Battle: Bewusst mit Lee beschworen, der darauf achtet, betrunkene Kämpfe nur mit Männern zu beginnen, die Freunde in der Nähe haben, damit er keine Chance hat zu gewinnen und schwer geschlagen wird – alles als Form der Selbstbestrafung.
  • Deadpan Snarker: Patrick. Er bekommt es von seinem Vater, der mit dem Arzt Witze gemacht hat, als bei ihm eine kongestive Herzerkrankung diagnostiziert wurde.
  • Tod eines Kindes:Neben seinen beiden kleinen Töchtern hat Lee auch einen kleinen Sohn, der im Feuer ums Leben kam. Da wir nur zwei Leichensäcke sehen, ist es möglich, dass das Kind aufgrund der geringeren Knochendichte von Babys vollständig geopfert wurde.
  • Todessucher: Heruntergespielt. Lee gerät häufig in betrunkene Kämpfe in der Hoffnung, verletzt zu werden, da er nie die Strafe dafür erhalten hatder Tod seiner Kinderdass er darauf besteht, dass er es verdient.
  • Despair Event Horizon: Lee scheint sich aus offensichtlichen Gründen nie davon erholt zu habenden Tod seiner Kinder, den er versehentlich verursacht hat.
  • 29/16 Taktart
  • Deus ex Machina: Nach wiederholten Behauptungen, dass der Motor des Bootes nicht repariert werden könne, entdeckt Lee eine teure Sammlung von Waffen, die noch nie zuvor erwähnt oder gesehen wurden, und verkauft sie, um einen neuen Motor zu bezahlen, damit Patrick das Boot behalten kann. Word of God besagt, dass die Waffen in eine andere Rückblende aufgenommen werden sollten, die schließlich gekürzt wurde, und er verteidigte seine Wahl mit der Behauptung, dass nicht alles eine Vorahnung erfordert (obwohl die Option ungewöhnlich praktisch erscheint).
  • Dumbass Teenage Son: Patrick hat Schattierungen davon.
  • Flashback Nightmare: Lee sieht seine kleinen Mädchen, während er eindöst. Sein Mangel an Überraschung währenddessen zeigt, dass dies nicht das erste Mal ist, dass er es hat.
  • Vorausdeutung :
    • Als wir eines von Lees Kindern zum ersten Mal sehen, sitzt sie direkt neben dem aktiven Kamin.
    • Als Pat darauf besteht, dass seine Mutter „keine Alkoholikerin mehr“ ist, wird ihm schmerzlich klar, dass er die Situation nicht versteht und sein Treffen mit ihr nicht gut enden wird. Jeder, der die Suchtheilung versteht, weiß, dass es sich um eine lebenslange Erkrankung handelt. Jemand mag nüchtern sein, aber er wird immer ein Alkoholiker sein.
  • Grau-und-Grau-Moral : Jeder hat irgendeine Form von Anstand und obwohl Lee und Patrick bis zu einem gewissen Grad Jerkassen sein können, haben sie beide eine sympathische Vorgeschichte
  • Harte Wahrheit Aesop: Manchmal ist Trauer etwas, mit dem man lernen muss zu leben, anstatt sich vollständig davon zu erholen. Selbst dann ist das oft viel leichter gesagt als getan. Tatsächlich ist dies der Grund, warum der Film überhaupt geschaffen wurde.
  • Hasst Smalltalk: Lee bleibt so ziemlich stumm, wenn er von Patrick dazu aufgefordert wird. Sandys Mutter ist fassungslos.
  • Hollywood New England: Dicke Massachusetts-Akzente für alle.
  • Hormonsüchtiger Teenager: Patrick. Auch seine Freundinnen zählen.
  • It's All About Me: Realistisch gespielt mit Patrick, einem typischen Teenager, der an sich selbst denkt. Er weigert sich scheinbar, aus seinem Leben in Manchester wegzuziehen, ohne die schrecklichen Erinnerungen zu erkennen, die Lee an die Stadt haben könnte.Am Ende sieht er die Bilder von Lees verstorbenen Kindern, die Lee auf seiner Kommode aufbewahrt und versteht, woher er kommt.
  • Jerkass: Trotz der Tatsache, dass Lee eine sympathische Vorgeschichte hat, wirkt er immer noch oft sehr aggressiv und unsympathisch und neigt dazu, Kämpfe zu beginnen.
  • 'London, England'-Syndrom: Der Filmtitel spielt darauf an, dass es hier nicht um Manchester in Großbritannien geht. Es sei denn, Sie wussten nicht, dass Manchester, UK, im Landesinneren liegt.
  • Loser Protagonist: Lee ist ein Hausmeister, und einige der Leute in Manchester schauen auf ihn herab, weil sein Leben eine Abwärtsspirale genommen hat.
  • Bösartige Verleumdung: Auf dem Eishockeystadion erzählen Patricks Freunde dem Trainer, dass die Geschichten über Lee „alles Bullshit“ sind. Es wird stark durch die Blicke der Stadtbewohner, die auf Lee herabschauen, impliziert, dassEinige mögen glauben, dass Lee das Feuer absichtlich als Rache dafür gelegt hat, dass Randi seine Freunde aus dem Haus geworfen hat.
  • Sinnvolles Hintergrundereignis:Der Zuschauer kann Lees Haus in Flammen sehen, während er für ein paar Sekunden vom Laden nach Hause geht, bevor er darauf reagiert.
  • hübsche kleine lügner bücher charaktere
  • Vermisste Mutter: Zum Zeitpunkt des Todes seines Vaters ist Patricks Mutter längst verschwunden.
  • Mr. Fanservice : Patrick ist ein ziemlich attraktiver Eishockeyspieler, der in verschiedenen Entkleidungszuständen gezeigt wird.
  • Mein größter Fehler:Lee fühlt dies in Bezug auf den Tod seiner Kinder, da seine betrunkene Nachlässigkeit das Feuer verursacht hat, das schließlich ihr Leben kostete. Selbst als Randi unter Tränen Reue über die Art und Weise ausdrückt, wie sie ihn nach dem Vorfall behandelt hat und bereit ist, eine Verbindung zwischen ihnen wiederherzustellen, antwortet Lee im Wesentlichen, dass die Zeit seit dem Unfall ihn kaum mehr als eine hohle Hülle hinterlassen hat, wahrscheinlich wegen seiner Schuld.
  • Netter Kerl: George, der Lee während des gesamten Films unterstützt und betreut und Patrick als Mentor betreut,und übernimmt schließlich die Vormundschaft für ihn.
  • Kein Antagonist: Das, was der Film einem Antagonisten am nächsten kommt, sind Lees Dämonen. Patrick ist ein bisschen ein Trottel, aber jeder scheint ein normaler anständiger Mensch zu sein.
  • Der Ort: Manchester am Meer, Massachusetts.
  • Pushover-Eltern: Irgendwie. Patrick durfte seine Freundin bei sich haben und Sandys Mutter lässt Patrick mit ihrer Tochter allein in Sandys Schlafzimmer.
  • Yugioh verbotene Erinnerungen Drop-Liste
  • Realistische Diktion ist unrealistisch: abgewendet. Charaktere sprechen ständig gleichzeitig, pausieren, beginnen neu, unterbrechen, greifen nach dem richtigen Wort und klingen im Allgemeinen realistisch und unausgesprochen. Es trägt zu einem Gefühl der Unbeholfenheit und der Verbindungsschwierigkeiten bei, die Lees Leben quälen.
  • Running Gag: Leute, die es schwer haben, Minnetonka, Minnesota, auszusprechen.
  • Sir Swears-a-Lot: Sowohl Lee als auch Patrick. Es ist Boston.
  • Gleitende Skala von Idealismus vs. Zynismus : Ein bisschen mehr am zynischen Ende der Skala angelehnt, jedoch sind viele der Charaktere immer noch sehr menschlich und zuordenbar.
  • Sliding Scale of Realistic vs. Fantastic: Der Film ist bekannt dafür, sehr realistisch zu sein.
  • Es gibt keine Therapeuten: Lee braucht eine Art Therapie, zusammen mit ein paar anderen Charakteren, aber es ist klar, dass es nicht passieren wird.
  • Trauma-Knopf: Patrick verfällt in Panik, nachdem er den Inhalt seines Gefrierschranks betrachtet hat.
  • Troubled Backstory Flashback: Lees dunkle und unruhige Vergangenheit wird durch Rückblenden im gesamten Film erforscht.
  • Unwissender Anstifter des Untergangs:Da Randis Migräne durch die Heizung des Hauses verschlimmert wird, zündet Lee stattdessen bei kaltem Wetter den Kamin an. Nur einmal ist er sich nicht sicher, ob er das Gitter aufstellt oder nicht und kehrt auf dem Weg zum Laden nicht um, wenn es ihm in den Sinn kommt.
  • Voiceover-Brief: Die E-Mail vom Ehemann von Patricks Mutter wird von dieser Figur gesprochen.



Interessante Artikel