Haupt Film Film / Frau Zweifelsfeuer

Film / Frau Zweifelsfeuer

  • Film Mrs

img/film/68/film-mrs.jpg Werbung:

Eine Komödie aus dem Jahr 1993 von Chris Columbus mit Robin Williams in der Hauptrolle über einen Mann, der sich als ältere Britin verkleidet, um seine Kinder wiederzusehen. Es sind Co-Stars von Sally Field, Pierce Brosnan, Matthew Lawrence und Mara Wilson.

Daniel Hillard (Williams) ist ein neuer arbeitsloser Schauspieler in einer steinigen Ehe. Eines Tages, nachdem sie sich hinter den Rücken seiner Frau gestellt und eine wilde und teure Geburtstagsparty für ihren Sohn geschmissen hat, was dazu führte, dass ihr Haus verwüstet wurde, ist seine Frau Miranda (Field) endlich seiner Possen müde und bittet um Scheidung. Daniel darf ihre drei Kinder nur einmal in der Woche sehen und versucht, einen neuen Job zu bekommen und sein Leben so zu gestalten, dass er das gemeinsame Sorgerecht erhält. Er entdeckt, dass Miranda ein Kindermädchen sucht, das sich nach der Schule um die Kinder kümmert. Sie erlaubt ihm nicht, sie zu babysitten, und so verkleidet sich Daniel mit Hilfe seines Bruders als Make-up-Artist als Mrs. Euphegenia Doubtfire, eine ältere, matronenhafte Schottin. Schnell wird er von seiner Ex-Frau eingestellt und nutzt die Gelegenheit, um heimlich Zeit mit seinen Kindern zu verbringen. Die Dinge werden jedoch komplizierter, als Miranda anfängt, sich mit einem alten Freund, Stu (Brosnan), zu treffen, und Daniel feststellt, dass seine Familie es nicht ertragen kann, sich von Mrs. Doubtfire zu trennen.



Werbung:

Ein seltenes Twelfth Night Adventure in den westlichen Medien. Basierend auf dem Buch Madame Zweifelsfeuer Hinweisnamens Alias ​​Madame Doubtfire in den USAvon Anne Fine, dies war einer der größten Hits von Robin Williams und beendete seine Kinoserie mit dem 2. Allein zu Hause (ein weiterer Chris Columbus-Film) als die umsatzstärkste Live-Action-Komödie aller Zeiten. Der Film gewann den Oscar für das beste Make-up und den Golden Globe für die beste Komödie; Letzteres ist das letzte reine Komödie (wie in keiner Dramedy) bis 2009 zu gewinnen Die Rauschkater .

Eine Fortsetzung wurde angekündigt, aber nach dem Tod von Robin Williams im August 2014 Auch eine musikalische Adaption ist in Arbeit.




Werbung:

Frau Doubtfire bietet Beispiele für:

  • Anspielung auf den Schauspieler:
    • Mirandas Chef, der von Martin Mull gespielt wird, verweist auf ein Wellman-Haus. Martin Mull hatte in . mitgespielt Roseanne , wo Wellman Plastics eine wichtige Branche war.
    • Frau Doubtfire verwendet ein Spiel mit dem Ausdruck „carpe diem“. Das war die Schlagwort von Robin Williams 'Charakter in Gesellschaft der toten Dichter .
  • Änderung des Anpassungstitels: Der Film basiert auf dem britischen Roman Madame Zweifelsfeuer (bekannt als Alias ​​Madame Doubtfire in Amerika).
  • All Work vs. All Play: Miranda und Daniel. Dies ist der Grund für ihre Scheidung.
  • Mehrdeutige Syntax: Als Daniel Mr. Lundy erzählt, dass er seine alte Freundin im Badezimmer getroffen hat: Lundy : Hey, hat deine Freundin eine Freundin?
    Daniel : Hey, es sind die 90er.
    Lundy : Nein, ich meine, hat sie eine Freundin für ich ?
  • Amicable Exes : Der Film handelt in gewisser Weise davon, wie Daniel und Miranda lernen, so zu sein, und am Ende wird ziemlich klar, dass sie sich trotz allem immer noch sehr füreinander interessieren.
  • Künstlerische Lizenz: Die Darstellung des Mrs. Doubtfire-Make-ups verläuft im Zickzack. Es ist eine realistische Interpretation von Latex-Perfektion, die von Maskenbildner-Charakteren gemacht wurde, und der breite Prozess, der uns von seiner Entstehung gezeigt wird, ist echt. Make-up-Prothesen sind jedoch oft aus mehreren Teilen, um dem Gesicht mehr Beweglichkeit zu verleihen, benötigen Zeit zum Auftragen und würden nicht wie eine Halloween-Maske auf- und abgehen, so wie das Make-up im Film funktioniert, und in der Tat Das Make-up, das Robin Williams trug, war komplexer als das Einzelstück, das für die entfernte prothetische Maskenstütze im Film verwendet wurde. Die komödiantische und dramatische Spannung der Geschichte erforderte jedoch, dass Daniel ein Kostüm hatte, das schnell an- und ausgezogen werden konnte, also in der Geschichte zu einer Gummimaske, die von professionellen Maskenbildnern hergestellt wurde.
  • Künstlerische Lizenz ?? Filmproduktion: Zu Beginn des Films arbeitet Daniel als Synchronsprecher, sieht sich einen vollständig animierten Clip an und versucht, seine Dialoge dazu zu synchronisieren. Chris Columbus weist in dem Kommentar sogar darauf hin, dass in Animationen die gesamte Sprachausgabe abgeschlossen ist, bevor etwas gezeichnet wird (außer ADR, das normalerweise Dinge wie Grunzen und Stöhnen usw. erledigt), aber dass dies für die Handlung mehr Sinn machte und dachte, es könnte so sein, als ob Daniel einen ausländischen Cartoon synchronisierte. Dies macht jedoch auch keinen Sinn, da die Lippensynchronisation im Cartoon (produziert von Chuck Jones) eindeutig englisch ist. Daniel macht mehr als wahrscheinlich nur Postproduktions-Looping, entweder um nur bestimmte Linien nachzubessern, oder vielleicht Daniel ersetzte einen anderen Schauspieler und zeichnet die Arbeit des vorherigen Schauspielers auf. Was nach seinem Gespräch mit dem Produzenten sinnvoll ist, der sich beschwert, dass diese Session das Studio bereits kostet und sie einen Abgabetermin haben. Außerdem haben Sie normalerweise keine Zensurbehörde, die die eigentliche Synchronisation / Aufnahme eines Cartoons überwacht ... das würde viel zu viel ihrer Zeit verschwenden. (Vielleicht waren sie nur zum Hotboxen in der Kabine da?)
  • Attraktives Bent-Geschlecht: Der Busfahrer scheint so zu denken, was Mrs. Doubtfire betrifft. Selbst die behaarten Beine schienen ihn nicht abzuschrecken.
  • Vermeiden Sie die gefürchtete G-Bewertung: Oder in diesem Fall die PG-Bewertung. Angeblich war die Szene im Bridges Restaurant, in der Mrs. Doubtfire sagt, zahlreiche Doppeldeutigkeiten gegenüber Stu zu haben, so ziemlich der Hauptgrund dafür, dass der Film eine PG-13-Bewertung erhielt; andernfalls könnte es mit einem PG vorbeigequietscht haben. Die Szene, in der die Kinder die Identität von Mrs. Doubtfire herausfinden, erfordert auch eine PG-13-Bewertung.
    • Bemerkenswert ist, dass in der UK-Fassung einige der frechen Doppeldeutigkeiten aus dieser Szene entfernt wurden, um eine BBFC-PG-Bewertung zu erhalten, da der nächste Schritt 12 ist, was für eine Familienkomödie eher restriktiv ist.
  • Becoming the Mask : Während Daniel sich nie in der Figur von Mrs. Doubtfire verliert, wächst sie sicherlich über seinen ursprünglichen Plan hinaus und nimmt ein Eigenleben an, und am Ende des Films genießt er es, sie zu sein, einfach weil sie bringt das Gute in den Menschen zum Vorschein, einschließlich Daniel selbst.
    • Dies gilt auch für seine Erziehung und seinen Haushalt. Zuerst muss Daniel so tun, als wäre er der ideale Babysitter und Haushälter als Mrs. Doubtfire, um bei Miranda angestellt zu bleiben, indem er die Kinder z. B. dazu bringt, Hausaufgaben und Hausarbeit zu machen, bevor sie albern können (etwas, das er ihnen wie Daniel überlassen würde) ), und halten Sie das Haus sauber und bereiten Sie köstliche Mahlzeiten zu, um ihre Mutter glücklich zu machen. Irgendwann werden diese Fähigkeiten so zur zweiten Natur, dass er sie, selbst nachdem er erfahren hat, wer er ist, immer wieder ermutigt, Spaß mit Verantwortung zu vereinbaren, und er kocht und führt den Haushalt bei sich selbst sowie bei Miranda - was ironischerweise anfängt, Probleme zu verursachen als Miranda glaubt, dass er verantwortlich genug ist, um die Kinder mehr zu sehen, aber Mrs. Doubtfire nicht vollständig verlieren will.
  • Großes Nein!' : Daniel schreit 'Nein!' als er auf der Straße unter sich einen Lastwagen über seine Maske fahren sieht.
  • A Birthday, Not a Break: Passiert mit zwei Hillard-Geburten im Film ...
    • Zu Beginn des Films schmeißt Daniel Hillard eine große Party zum zwölften Geburtstag seines Sohnes Chris, obwohl Miranda sagt, dass Chris aufgrund seiner schlechten Noten keine Party haben kann. Die Party wird zu einem wilden Durcheinander, mit Nutztieren, die dank eines reisenden Streichelzoos herumlaufen, und lauter Musik, die dazu führt, dass die Polizei kommt, um auf einen Verstoß gegen die Lärmschutzverordnung zu reagieren. Ihre Nachbarin Gloria fordert Miranda auf, früher von der Arbeit nach Hause zu kommen, was dazu führt, dass die Party vorzeitig endet und Daniel und Miranda in einen großen Streit geraten, was dazu führt, dass sie sich scheiden lassen möchte und die Handlung des Films in Gang kommt.
    • Später hat Miranda Geburtstag und sie hat ihre Kinder eingeladen, ihren neuen Freund Stu und ihre Haushälterin Mrs. Doubtfire (Miranda weiß immer noch nicht, dass sie eigentlich ihr Ex-Mann Daniel Disguised in Drag ist). Als Streich verschnürt Mrs. Doubtfire Stus Jambalaya-Gericht mit dem Pfeffer, auf den er allergisch ist.Aber während Mrs. Doubtfire sieht, wie er an dem Pfeffer erstickt, ändert sich ihre Meinung und führt das Heimlich-Manöver an Stu durch, löst das Stück verdorbene Garnele aus Stus Kehle und rettet ihn ... bekommt aber seine Latex-Perfection-Maske als Teil seiner 'Zweifelfeuer'-Verkleidung gelöst. Miranda ist absolut entsetzt Durch diese Enthüllung wird sie sehr wütend und aufgebracht, packt die Kinder und verlässt wütend das Restaurant.
  • Bittersüßes Ende:Daniel und Miranda bleiben geschieden, aber die beiden verstehen sich viel besser und Daniel wird der Babysitter für ihre Kinder und darf sie jederzeit sehen, wann immer er will. Dies wurde für das ursprüngliche Ende ersetzt, an dem sie wieder zusammenkommen, was von Chris Columbus, Robin Williams und Sally Field (alle Geschiedenen) abgelehnt wurde, die dachten, es würde Kindern von geschiedenen Paaren falsche Hoffnungen geben.
  • Beide Seiten haben einen Punkt: Das Hauptpaar hat beide triftige Gründe, sich vom anderen scheiden zu lassen; Miranda ist frustriert über Daniels chronischen Mangel an Arbeit und seine sorglose Einstellung, während Daniel über ihre verklemmte Natur und ihre Tendenz, ihren Job an die erste Stelle zu setzen, verärgert ist.
  • Bowdlerise: Die Vorführung des Films im Hub nimmt alles mit der Schere, von Dialogschnipseln bis hin zu ganzen Szenen. Synchronisieren über Frank, der 'Bitch' sagt? Absolut verständlich. Die Szene abschneiden, als Mrs. Doubtfire ihre Autorität geltend macht und die Kinder dazu bringt, Hausaufgaben zu machen, weil sie ihre Hausaufgaben nicht machen? Tut dem Film weh und lässt die Kinder sich eher wie Requisiten denn als Charaktere fühlen. Oh, und Miranda kann nicht 'Hölle' sagen, aber 'Viel Glück, Smart Ass' war in Ordnung.
    • Einige der Bearbeitungen haben wahrscheinlich mehr damit zu tun, dass The Hub versucht, einen zweieinhalbstündigen Film in ein zweistündiges Zeitfenster einzupassen. AMCs Schnitt des Films lässt Robin Williams auf bizarre Weise stumm, wenn er 'verdammt' sagt, aber die 5-jährige Mara Wilson kann im selben Kontext 'verdammt' sagen.
  • Brick Joke: Frank wird als einer von Mrs. Doubtfires zukünftigen Gästen gehänselt.
  • Camp Gay : Daniels Bruder (nicht weniger gespielt von Harvey Fierstein) und sein Partner.
  • Tschechows Waffe: Stus Pfefferallergie.
  • Tschechows Fähigkeiten: Bei 'ihrem' Interview heißt es im Lebenslauf von Frau Doubtfire, dass sie Erste Hilfe kennt, einschließlich des Heimlich-Manövers. Dies ist anscheinend keine Lüge (wie der Rest der Qualifikationen eindeutig), da Daniel später Stuart das Manöver verwalten muss.So wird Daniel auch von Miranda erwischt, denn die Latexmaske löst sich beim Heimlich-Manöver.
  • Kinderhasser: Stu wird enthüllt, dass er ursprünglich einer war, bevor er Zeit mit Mirandas Kindern verbrachte, die ihn über sie nachdachten. Außerdem gibt er zu, dass er sich aufgrund seines nahenden mittleren Alters niederlassen und die Rolle eines Ersatzelternteils annehmen möchte.
  • Clark Kenting: Abgewendet. Die facettenreiche Verkleidung in Kombination mit Daniel/Robins absolut brillanter Darbietung ist dafür bekannt, dass sogar Zuschauer gelegentlich Mrs. Doubtfires Fiktionalität vergessen lassen. Die Crew ließ Williams es testen, indem sie in voller Doubtfire-Ausrüstung und -Manier in einen Laden ging, um zu sehen, ob jemand feststellen konnte, dass es sich um eine Verkleidung handelte. Alle hielten ihn für eine süße, wenn auch ziemlich große, alte Dame.
  • du weißt es ist wahr
  • Zufällige Sendung:
    • Kurz bevor sie Mrs. Doubtfire vorgestellt werden (die eigentlich ihr Vater ist, ist sie stark geschminkt) sehen sich die Kinder einen Horrorfilm an, in dem jemand das Gesicht entstellt.
    • Am Ende des Films, als Daniel die Kinder für den Nachmittag abholt, läuft der Fernseher und es wird Mrs. Doubtfires Show ausgestrahlt. In dieser Sendung beantwortet Mrs. Doubtfire einen Brief eines jungen Mädchens, das sich Sorgen um die kürzliche Scheidung ihrer Eltern und die Zukunft ihrer Familie macht.
  • Etwas kompensieren : Mrs. Doubtfire benutzt diesen Tropen bezüglich Stus Auto, um ihn zu verspotten, und sagt direkt, dass Männer große Autos kaufen, um ihre kleinen Genitalien zu kompensieren.
  • Erfundener Zufall: Für Daniel ist es sehr praktisch, dass sein Bruder zufällig Maskenbildner ist.
  • Corpsing: Pierce Brosnan versucht eindeutig, während der Dinner-Szene nicht zu verlieren. Ziemlich krass, wenn man bedenkt, dass sein Charakter genervt sein soll.
  • Crazy Jealous Guy: Daniel über Stuart und Miranda. Beginnt als Petty Jealousy Guy, wird aber definitiv verrückt, wenn er sein Essen mit Pfeffer versetzt (auf den Stuart allergisch ist).
  • Dads Can't Cook: Anfänglich gerade mit Daniel gespielt. Er muss für den ersten Samstagsbesuch seiner Kinder bei ihm billiges chinesisches Essen bestellen, und sein Versuch, an seinem ersten Tag als Mrs. Doubtfire das Abendessen zu kochen, läuft so hysterisch schief, dass er Essen zum Mitnehmen in einem teuren Restaurant bestellen muss. Aber endlich Untergraben , weil er es schafft, sich durch Fernsehen und Bücher das richtige Kochen selbst beizubringen, wird immer besser und kann diese Fähigkeit in seine Rolle als Vater einbringen.
  • Damned by Faint Praise: Am Ende sagt der Richter, dass Daniels letztes Argument überzeugend „scheint“, und sagt dann, dass es einfach eine gute Schauspieldarstellung ist, die zeigt, dass er es nicht kauft.
  • Deadpan Snarker: Daniel, auch wenn er Mrs. Doubtfire ist.
  • Death Glare: Stu peitscht seine aus, nachdem Daniel (In Verkleidung) eine Limette in seinen Hinterkopf wirft, nachdem Stu ihn aus der Ferne schlecht gemacht hat. Zum Glück 'Mrs. Doubtfire“ kann es „einem wütenden Mitglied des Küchenpersonals“ anhängen, und so ist Stu nicht klüger.
  • Auf Extra herabgestuft:
    • Beispiel im Universum. Zu Beginn des Films ist Mr. Sprinkles der schmerzlich langweilige Star einer scheiternden Kinderserie. Am Ende des Films wird er durch Mrs. Doubtfire ersetzt und zu ihrem Postboten degradiert.
    • Daniel zwingt sich das auf, gibt als Synchronsprecher auf, nur um als Gofer ins Studio zurückzukehren.
  • Deus ex Machina : Gut, dass Daniel einen ganzen Vanillekuchen in seinem Kühlschrank hatte, damit er sein Gesicht darauf setzen und als Gesichtscreme ausgeben konnte! Wenn nicht, wäre der Film in einer halben Stunde zu Ende.
  • Nicht durchdacht: Daniels Plan. Er fährt damit fort, trotz der möglichen Konsequenzen für ihn selbst, eine gerichtliche Verfügung zu verletzen, die der Richter ohnehin nach drei Monaten überprüfen würde. Es dauerte nicht lange, bis Lydia und Chris ihn zum Grollen brachten und es war sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis Miranda es auch tat. Er bedenkt auch nicht die möglichen psychologischen Auswirkungen auf seine Kinder (insbesondere Natalie), wenn sie entdecken, dass ihr geliebtes älteres Kindermädchen wirklich ihr Vater ist.
  • Scheidung ist vorübergehend: Trotzt (siehe unten).
  • Titel mit doppelter Bedeutung: Bezieht sich auf das Alter Ego, das Daniel auf sich nimmt, um mehr Zeit mit seinen Kindern zu haben. Wie er dazu kommt, liest man ein bisschen in einer Zeitung, die sagt: 'Polizei bezweifelt, dass Feuer zufällig war', was im übertragenen Sinne ausdrückt, dass er nicht nur beabsichtigt, sich ganztags wieder in das Leben seiner Kinder einzufügen (das bildliche Feuer ist dort nicht zufällig). , aber wie das Chaos entsteht, ist nicht das, was er beabsichtigt hat (das figurative Feuer wäre dort zufällig). Es gibt auch das versehentliche Feuer, das auf Daniel gelegt wird, wenn er versucht zu kochen.
  • Alter, nicht lustig! : Beschworen in der Szene, als Mrs. Doubtfire Miranda und die Kinder zum ersten Mal trifft. Miranda beginnt, Daniel zu dissen, und Mrs. Doubtfire sagt Miranda, dass es angemessen ist, die Kinder aus dem Zimmer zu schicken, bevor sie ihren Vater verbal verprügeln. Miranda versucht einen Witz zu machen: 'Wenn ich das täte, sehe ich sie vielleicht nie wieder.' Sie entschuldigt sich sofort nach Mrs. Doubtfires strengem Blick und dem fehlenden Lachen der Kinder.
  • Essbarer Knüppel: Daniel unter dem Deckmantel von Mrs. Doubtfire nimmt es nicht gut, dass Stuart ihn einen Verlierer nennt, und bewirft ihn mit einer Limette auf den Hinterkopf. Frau Doubtfire : Oh, Herr! Ich sah es! Ein wütender Küchenmitarbeiter! Hast du ihnen kein Trinkgeld gegeben? Oh, die Terroristen! Sie liefen so! Es war ein Run-by-Frucht! Ich hole sie, Sir! Mach dir keine Sorgen!
  • Etablierung des Charakter-Moments: Daniel kündigt einen bezahlten Voice-Over-Gig wegen seiner Darstellung des Rauchens und sagt uns alles, was wir in Zukunft über ihn wissen müssen: Er ist großartig in der Schauspielerei, er tut das, was er für das Richtige hält, egal was passiert, und er fährt damit fort, auch wenn es nicht die klügste Entscheidung für ihn ist.
  • Falsche Seelenverwandte: Daniel und Miranda lassen sich scheiden und kommen nie wieder zusammen.
  • Fat Suit: Wirklich, die einzige Möglichkeit, wie Daniel (Robin Williams) bei seinen Kindern als 'Mrs Doubtfire' auftreten konnte, bestand darin, dies mit einer Art (schwerem) Make-up zu verwenden. Angesichts dessen, etwas das hätte sein Aussehen in einem ausreichend großen Maßstab geändert; die Tatsache, dass 'Mrs Doubtfire' ein älteres, übergewichtiges Kindermädchen zu sein schien, war eher zufällig für das Verhalten....
  • Einschlafen weinen: Miranda sagt, dass sie, als sie verheiratet war, mit ihrem Eheleben so unzufrieden war, dass sie sich in den Schlaf weinte.
  • Erster Vater gewinnt: Double Subverted, Daniel lässt sich scheiden, aber er ist immer noch der bevorzugte Vater in den Augen der Kinder.
  • Flipping the Bird : Nachdem Stu Miranda nach Hause gebracht hat, winkt er Mrs. Doubtfire zu, und sie winkt zurück ... gibt ihm dann den Finger, als er sich umdreht.
  • Ein Narr für einen Kunden: Daniel bei seiner zweiten Sorgerechtsanhörung. Es stürzt alles ein.
  • Vorahnung: Lustig, wie Daniel (als Mrs. Doubtfire) vorschlägt, zu lesen Stuart Little zu Natalie und denkt später so wenig an Stuart Dunmeyer.
  • Spiele der Älteren: Daniel, verkleidet als Titelfigur, erfährt, dass seine Familie und ein Freund am selben Tag in dasselbe Restaurant gehen werden, an dem er sich mit einer Führungskraft in seinem Studio treffen soll. Er versucht herauszukommen und sagt 'sie' (Mrs Doubtfire) hat in dieser Nacht Bingo und es ist an ihr, die Eier zu ziehen.
  • Genreblindheit: Wirklich? Versuchen Sie, mit zwei Personen an derselben Veranstaltung teilzunehmen? Was könnte möglicherweise falsch laufen?
  • Gilligan Cut: Zu Beginn des Films versucht Daniels Bruder, ihn über seine bevorstehende Scheidung zu trösten, aber Daniel versichert ihm, dass es nur eine vorübergehende Sache ist und bald vorübergehen wird. Schnitt auf Daniel und seine Frau, die vor Gericht stehen und einem Richter zuhören, der das Sorgerecht bespricht.
  • Schrecklich richtig gelaufen:
    • Daniel macht einen so guten Job wie Mrs. Doubtfire, dass Miranda, wenn er sich selbst als kompetenter Elternteil erwiesen hat (dank der Fähigkeiten, die er als Doubtfire erlernt hat), nicht in Betracht zieht, ihn außerhalb seines Besuchsrechts auf die Kinder aufpassen zu lassen, weil sie und die Kinder können es nicht ertragen, Mrs. Doubtfire loszulassen.
    • Zootopia ich überlebe 2
    • Außerdem tut Daniel so was Gutes Schauspielkunst Job als Mrs. Doubtfire, dass, wenn der Plan aufgedeckt wird und er sich vor dem Richter leidenschaftlich verteidigen muss, der Richter dies als einen weiteren unglaublichen Schauspieljob ansieht.
  • Gut ist nicht weich : Als Mrs. Doubtfire verhält sich Daniel wie eine süße alte Dame. Aber sie macht Daniels Kindern klar, dass sie sich nicht scheut, sie zu disziplinieren, wenn sie aus der Reihe geraten.
  • Hard Truth Aesop: Tut mir leid, Kinder, aber manchmal ist es wirklich ist das Beste für alle Beteiligten, dass sich Ihre Eltern scheiden lassen (und bleiben). Menschen, die zu unterschiedlich sind, können einfach nicht zusammen funktionieren und müssen getrennt sein, um die Eltern zu sein, die Sie in Ihrem Leben brauchen. Das ursprüngliche Drehbuch endete tatsächlich damit, dass Daniel und Miranda wieder zusammenkamen, aber Chris Columbus, Sally Field und Robin Williams, die alle geschieden waren, befürchteten, dass es Kindern von geschiedenen Eltern unvernünftige Hoffnungen geben würde, und konnten es erfolgreich ändern.
  • High Heel Hurt : Daniel beschwert sich über die High Heels, die er seit seinem ersten Tag als Mrs. Doubtfire auf dem Heimweg trägt. Frau Doubtfire : Wenn ich den frauenfeindlichen Bastard finde, der Absätze erfunden hat, bringe ich ihn um.
  • Hoist von seinem eigenen Petard: Wenn Daniel nicht beschlossen hätte, Stus Abendessen zu erhöhen, hätte er ihn nicht daran hindern müssen, zu ersticken und damit höchstwahrscheinlich seine Identität als Mrs. Doubtfire sicher zu halten....zumindest für den Moment.
  • Beide Seiten des Gesprächs halten: Der Sachbearbeiter für die Scheidung macht einen Überraschungsbesuch in Daniels Wohnung, um nach ihm zu sehen, aber er kommt, während er noch verkleidet ist. Daniel!Doubtfire deckt das mit der Behauptung, dass sie seine Schwester ist. Der Sachbearbeiter ruft seinen Bluff an, aber Daniel umgeht dies, indem er in einen Raum geht, um ihn zu 'holen'; während er im Raum, wo ihn der Sachbearbeiter nicht sehen kann, lautstark beide Seiten des Gesprächs für sich und Mrs. Doubtfire hält, während er sich aus der Verkleidung schlüpft.
  • Hollywood Kalifornien: Spielt in San Francisco.
  • Hurricane of Puns: Als Daniel während des Besuchs der Sozialarbeiterin die Mrs. Doubtfire-Verkleidung ablegt. Daniel :'Oh ja, es ist etwas, in das ich mich wirklich versenken kann! [entfernt falsche Zähne] Es ist, als hätte ich nicht mehr das gleiche Gesicht! [entfernt Maske]
  • Idiot Ball: Miranda ließ sich von Daniel scheiden, von dem sie sich angeblich seiner Fähigkeiten mit Stimmen und schnellem Sprechen bewusst war. Doch all diese seltsamen, surrealen Kindermädchen, die auf ihre Anzeigen reagieren, setzen nie eine interne Flagge, dass ihr Ex-Mann hinter ihnen stehen könnte.
  • Idiotisches Partnergeständnis: Chris tut es, nachdem Daniel seine Hoffnung geäußert hat, dass Miranda an Amöbenruhr erkrankt ist. Natalie : Was ist Amöbenruhr?
    Chris : Es ist eine Art Infektion in Ihrem Bauch, bei der Sie für immer Durchfall bekommen -
    Natalie : Durchfall für immer?
    Chris : - und dein Körper trocknet aus und du stirbst.
    Natalie : Sie die ?
    Daniel : Du musst mit ihr nicht so grafisch sein !
    Chris : Das ist wahr! Ich habe darüber in einem Wissenschaftsbuch gelesen!
    Natalie : [Zu Daniel] Warum willst du, dass Mama stirbt?
  • Ich wollte das tun :Erfolgreich von Daniel am Ende des Films gemacht. Als er bemerkt, dass er sich versehentlich als Mrs. Doubtfire verkleidet an den Tisch seines Chefs gesetzt hat, sagt er seinem Chef, dass „Mrs. Doubtfire' ist seine Idee für eine neue Kinderserienfigur. Es funktioniert so gut, dass 'sie' am Ende ihre eigene TV-Show bekommt.
  • Ich habe nie gesagt, dass es Gift ist: Miranda Hillard: Sie sind gerade sehr sauer auf mich. Frau Doubtfire: Wahrscheinlich die Scheidung. Miranda Hillard: Woher wusstest du das?
  • Irrationaler Hass: Untergraben, aber Miranda hasst Daniel zunächst so sehr, dass sie sich weigert, ihn ihre Kinder sehen zu lassen, und ist darüber empörtherauszufinden, dass sowohl ihr scheinbar verhasster Ehemann als auch Mrs. Doubtfire ein und dasselbe sind, aber dann hat Miranda eine Jerkass-Erkennung und tief im Inneren hat sie nie aufgehört, Daniel zu lieben.
  • Jerkass-Realisierung:
    • Daniel hat einen, als Miranda als Mrs. Doubtfire 'ihr' erzählt, dass ihre Ehe sie zu Tränen rührt.
    • Miranda hat eine, nachdem sie anerkannt hat, wie sehr Daniel sich um ihre Kinder kümmerte und sie liebte, wie sie Daniel im Grunde immer noch liebte und ihn nie hasste und wie sie und sie ihn und seine Mrs. Doubtfire-Persönlichkeit vermissen.
  • Idiot mit Herz aus Gold : Obwohl Miranda sich weigerte, ihn zuerst auf die Kinder aufpassen zu lassen, liebt sie Daniel so sehr, dasssie arrangiert ihm ein unbeaufsichtigtes Besuchsrecht mit ihren Kindern.
  • Latex Perfection: Eine seltene realistische Version, dank Daniels Make-up-Artist-Bruder Frank. Hinter den Kulissen gewann der Film zu Recht den Oscar für das beste Make-up.
  • An der vierten Wand gelehnt: Am Ende des Films kommt Daniel, um die Kinder für den Nachmittag mitzunehmen, betrachtet Miranda jedoch düster und ist zu betroffen, um im Haus auf die Kinder zu warten. Der abschließende Monolog ist Mrs. Doubtfires Antwort auf einen Brief eines jungen Mädchens, das sich Sorgen um die Scheidung ihrer Eltern und die Zukunft ihrer Familie macht. Es ist über Szenen zu hören, in denen Daniel und die Kinder Miranda zurücklassen und in die Ferne fahren.
  • Lethal Chef: Daniel fängt sogar als einer an sich selbst in Brand setzen Er versucht, ein Abendessen zu retten, das er bereits unvorstellbar zubereitet hat. Aber mit ein paar Selbsthilfekursen und viel Entschlossenheit wird er natürlich viel besser.
  • Alias ​​für die Sichtlinie: Der Name Doubtfire stammt von einer Zeitungsschlagzeile ('Police Doubt Fire was Accidental').
  • Wörtliche Metapher Miranda: Wie ist Ihr Mann gestorben? Frau Doubtfire: Er mochte das Getränk sehr gern. Es war der Drink, der ihn getötet hat. Miranda: Wie schrecklich, er war Alkoholiker? Frau Doubtfire: Nein, er wurde von einem Guinness-Truck angefahren, also war es buchstäblich der Drink, der ihn umbrachte.
  • Makeover-Fee: Daniels Bruder Frank und sein Partner Jack, die die Mrs. Doubtfire-Verkleidung erschaffen.
  • Manchild: Daniel ist definitiv das, wenn die außer Kontrolle geratene Geburtstagsparty ein Beweis dafür ist. Unglücklicherweise ist es diese Unreife und Verantwortungslosigkeit, die ihn seine Ehe kostet, und nach Mirandas eigenen Worten hat er 'niemals etwas ernst genommen'. Erst nachdem er Mrs. Doubtfire geworden ist, beginnt er, diese Tendenzen zurückzudrängen, aber er ist immer noch ein fröhlicher und lebenslustiger Typ, wenn es sein muss.
  • Vielleicht Ever After: Daniel und Miranda kommen am Ende des Films nicht wieder zusammen, aber Daniels Zeit als Mrs. Doubtfire dient dazu, ihn zu erden und einige der exzessiven Tendenzen zu zügeln, die sie überhaupt auseinander trieben. Tatsächlich besagt der abschließende Monolog von Mrs. Doubtfire (den Miranda zusieht), dass geschiedene Eltern manchmal wieder zusammenkommen ... und manchmal nicht. Die Frage, ob ihre Ehe zu retten ist, bleibt zweideutig und weit weniger wichtig als die Tatsache, dass sie mit ihren Kindern eine glückliche Mitte erreicht haben.
  • Mean Boss: Daniels Boss Tony in der Versandabteilung.
  • Men Can't Keep House : Anfänglich gerade mit Daniel gespielt. Seine neue Wohnung ist während seiner ersten paar Wochen dort ein kompletter Schweinestall (wobei Miranda und Lydia nicht subtil sind). Er ist auch ein tödlicher Koch, der am ersten Samstag bei ihm billiges chinesisches Essen für seine Kinder bestellen muss und sein Versuch, an seinem ersten Tag als Mrs. Doubtfire das Abendessen zu kochen, so hysterisch schief geht, dass er Essen zum Mitnehmen bei einem bestellen muss teures Restaurant. Aber er schafft es, sich durch Fernsehen und Bücher die richtige Haushaltsführung und das Kochen beizubringen, wird immer besser und kann diese Fähigkeiten in seine Rolle als Vater einbringen.
  • Mugging the Monster: Ein Möchtegern-Räuber versucht, Mrs. Doubtfires Geldbörse zu stehlen. Mrs. Doubtfire wehrt ihn ab, schreit den Mann mit Daniels normaler Stimme an (was den Dieb und einige Umstehende erschreckt) und geht dann zu Mrs. Doubtfires Stimme über. 'Hat meine Tasche zerbrochen, der Bastard!'
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Als Mrs. Doubtfire feststellt, dass Stu an den Garnelen mit dem Cayennepfeffer erstickt, sagt sie 'Oh nein, ich habe den Bastard getötet!' und beschließt, das Heimlich-Manöver auf ihn anzuwenden.
    • Miranda hat im Grunde einen vor Gericht, als Daniel trotz seiner herzlichen Rede zu einer psychiatrischen Begutachtung und zunehmend eingeschränktem Kontakt zu den Kindern verurteilt wird, da sie erkennt, dass er für die Kinder nicht gefährlich ist, auch wenn sie mit seiner Täuschung unzufrieden ist.
  • Leg dich nie mit Oma an: 'Mach...keinen Ärger mit mir.'
  • Traue niemals einem Trailer: Dieser Film ist gut und er hat lustige Momente. Es ist jedoch kein leichtes verrücktes Herumtollen.
  • Netter Kerl: Mirandas neuer Freund Stu erweist sich als höflicher und gutmütiger Mensch, der ihre Kinder liebt.
  • Kein Antagonist: Es gibt keine Schurken oder gar Charaktere, die wir hassen sollen. Daniel und Miranda sind beide fehlerhaft, aber sympathisch und ihr Freund Stu, der normalerweise in die Rolle des Bösewichts passen würde, wird als absolut netter und fürsorglicher Mensch präsentiert. Der Richter und die Beamten des Gerichts werden auch als vernünftig und wohlmeinend dargestellt, selbst wenn sie gegen Daniel entscheiden.
  • Niemand kackt: Abgewendet.Daniel pinkelt im Stehen in der Mrs. Doubtfire-Verkleidung, wodurch seine Tarnung zu Chris und Lydia aufgeblasen wird.
  • Nicht einmal mit dem Akzent beschäftigt: Im Universum: Nach dem fruchtbaren Vorfall am Pool macht sich Daniel mit ein paar Drinks nicht einmal die Mühe, seine Stimme zu verbergen, als er Stus Freund sagt: 'Was siehst du an?'.
  • Oh Mist! :
    • Als Daniel merkt, dass seine Maske von einem Lastwagen überfahren wurde. 'Oh Scheiße,' tatsächlich .
    • Daniel schreit entsetzt, als er merkt, dass seine falschen Brüste beim Kochen brennen.
    • Als Miranda Mrs. Doubtfire erzählt, dass der Gerichtsangestellte ihr von einer alten Frau erzählt hat, die zu Daniels Haus ging, gefolgt von einem beängstigenden Blick und den Worten: ‚Mrs. Doubtfire...' in einem scheinbar anklagenden Ton. Man kann Daniels Entsetzen förmlich ins Gesicht sehen. Zum Glück ging es um Mrs. Doubtfires Privatleben.
    • Als ein halb betrunkener Daniel versehentlich in seinem Doubtfire-Gewand an Lundys Tisch sitzt:
    Lundy : ... Daniela ??
    Daniel : Ja?
    Lundy : Warum in Gottes Name bist du wie eine frau angezogen?!
    Daniel : (ruhig) ...Verdammt.
    • Daniel ist völlig schockiert, als er feststellt, dass er Stu versehentlich an den Garnelen mit dem Cayennepfeffer erstickt hat.
    • Miranda, als Daniels wahre Identität enthüllt wird, nachdem er Stu gerettet hat.
  • One Last Smoke : Zu Beginn des Films macht Daniel Stimmen für einen Zeichentrickfilm, in dem eine Katze, die einen Vogel frisst, beschließt, seinem „Snack“ eine Zigarette zu geben. Der Vogel nimmt das Angebot an.
  • Ooh, mein Akzent rutscht:
    • Im Universum und Lampenschirm. Daniels Akzent für Mrs. Doubtfire ist ein gebrauchter, bastardisierter schottischer Akzent, der gelegentlich in andere aus der Region übergeht. Stu, der eigentlich aus Großbritannien kommt, wo Akzente einen großen Teil der Kultur ausmachen, weist darauf hin, als er 'sie' zum ersten Mal trifft. Daniel deckt nur knapp mit der Antwort, dass sie sich in ihrem Leben viel bewegt hat.
    • In einem der ernsteren Momente des Films vertraut Miranda Mrs. Doubtfire an, dass sie glücklicher ist, wenn sie nicht in der Nähe von Daniel ist. Daniel lässt kurz und subtil seinen Doubtfire-Akzent fallen, um zu sagen: 'Nun, du hast nie...', bevor er sich ertappt und das Gespräch im Doubtfire-Akzent fortsetzt. Zum Glück für ihn hat Miranda nicht mitgekriegt.
    • Daniel vergisst sich bei seinem Treffen mit Frau Sellner immer wieder:
    Frau Doubtfire: (männliche Stimme) Frau... (Doubtfires Stimme) ...Verkäufer!
    • Und in der gleichen Szene:
    Frau Sellner: Ich würde mich über eine Tasse englischen Tee freuen.
    Daniel: (Mrs. Doubtfires Stimme) Oooooooooh... (natürliche Stimme) würden wir jetzt nicht?
  • Gegensätze ziehen sich an: Trotzt und dekonstruiert mit Daniel und Miranda. Wie Miranda sagt 'Mrs. Zweifel,“ sie verliebte sich in Daniel, weil er so lustig und unbekümmert war, im Gegensatz zu all den spießigen Leuten, mit denen sie in der Unternehmenszentrale arbeitete, aber dann „nach ein paar Jahren hörte es auf, lustig zu sein“. Dann gibt uns der Film natürlich viele Beispiele dafür, wie schwer es auf Dauer ist, mit jemandem mit solch gegensätzlichen Werten ein Leben aufzubauen und eine Familie zu gründen. Miranda: Wir sind zu unterschiedlich, Daniel. Wir haben nichts gemeinsam!
    Daniel: Klar tun wir das! Wir lieben einander!
    Miranda: ...
    Daniel: Wir lieben uns... nicht wahr?
  • Eingeklammertes Fluchen: 'Nicht Aufregung mit mir.'
  • Pet the Dog : Als Mrs. Doubtfire schließlich ihre eigene TV-Show bekommt, um den langweiligen Mr. Sprinkles zu ersetzen, ist der Sender diesem (der seit 25 Jahren auf Sendung war) loyal genug, um ihn auf dem Laufenden zu halten neues Programm als ihr Postbote, der in jeder Folge auftaucht. Auch Mr. Sprinkles selbst scheint mit dem Arrangement zufriedener zu sein.
  • Gegen den Typ spielen: Beispiel aus dem Universum - Daniel, das fröhliche Leben der Party, muss einen strengen, schroffen alten Zuchtmeister spielen.
  • Präzisions-F-Strike:
    • Als Daniels Maske aus dem Fenster fällt, auf der Straße landet und dann von einem Müllwagen überfahren wird.
    • Dies.
    Natalie: Wir sind auch seine gottverdammten Kinder!
    Miranda: Irgendwelche anderen auserlesenen Redewendungen, die du unserem Fünfjährigen Daniel beibringen möchtest?
    • Es gibt eine ziemlich clevere Abneigung, die den Punkt immer noch perfekt rüberbringt; wenn 'Frau Doubtfire' beobachtet die Kinder zum ersten Mal und gibt ihnen die Aufgabe, bei der Hausarbeit zu helfen, die Kinder rebellieren, nur um Daniel im Charakter ein kleines Grinsen zu geben: 'Nicht Aufregung mit mir.'
  • Rage Breaking Point: Als sie nach Hause kommt und ihr Haus von Kindern überrannt sieht und Nutztiere und laute Musik, die bis zu dem Punkt schmettert, an dem die Polizei gerufen wurde, ist der letzte Strohhalm für Miranda.
  • Zufällige Rauchszene: Beispiel aus dem Universum: Der Cartoon, den Daniel in der Eröffnungsszene synchronisiert, lässt den Sittich einen langen Zug von seinem One Last Smoke nehmen, bevor er von der Katze gefressen wird und es genießt. Daniel protestiert und fügt Dialoge hinzu, um den Anschein zu erwecken, als ob der Vogel es nicht mag, was ihn feuert.
  • Reaktionsschuss:
    • Nachdem Miranda sagt, dass sie sich scheiden lassen will, schneiden wir der Reihe nach in die Gesichter aller drei Kinder. Lydia und Natalie sehen niedergeschlagen aus und Chris ist den Tränen nahe.
    • Ein glücklicherer Fall tritt ein, wenn den Kindern gesagt wird, dass das Rechtssystem nicht mehr an ihrem Leben beteiligt ist. Chris und Lydia schauen zustimmend zu, während Natalie ihren Vater umarmt.
  • Realität stellt sich ein:
    • Als Daniels wahre Identität endlich enthüllt wird, sagt ihm der örtliche Richter, dass es nicht helfen wird, sich wie ein älteres schottisches Kindermädchen zu verkleiden und sich als Haushälterin auszugeben, um sich den Gerichtsbeschlüssen zu widersetzen, wenn Sie sich als kompetente, fähige Elternfigur beweisen wollen . Daniel tat die Forderungen des Richters früher als geplant erfüllen, wie er betont, aber sein Verhalten als Mrs. Doubtfire hat seinem Fall weit mehr geschadet als alles Gute, was er dafür getan hat, was seinen Verlust des Besuchsrechts rechtfertigt, Daniel jedoch die Botschaft gibt, dass er wäre mit einem geschiedenen Vater besser dran als einem Kindermädchen.
    • Gleiches gilt für die Ehe von Miranda und Daniel. Anfangs verliebten sich die beiden, weil Opposites Attract , aber der Film zeigt auf lange Sicht ihre gegensätzliche Arbeitsethik, Werte und Lebensziele, die das Schlimmste ineinander hervorbrachten und die beiden dazu brachten, ununterbrochen zu kämpfen, bis sie sich schließlich trennten finally .
    • Der ursprüngliche Plan war, Daniel und Miranda am Ende des Films wieder zu heiraten, aber Williams, Field und Columbus (alle selbst geschieden) änderten es so, dass sie geschieden bleiben, weil sie der Meinung waren, dass dies falsche Hoffnungen bot. So traurig es auch ist, manche Ehen wirklich nicht trainieren und die meisten Leute, die sich scheiden lassen, kommen nicht wieder zusammen.
  • Angemessene Autoritätszahl:
    • Der Richter hat Verständnis für Daniel während des ersten Verfahrens und sagt, dass er ein offensichtlich liebevoller Vater ist und es unfair wäre, Miranda das alleinige Sorgerecht zu gewähren, nur weil sie die Mutter ist. Er gibt ihm 90 Tage Zeit, um einen festen Arbeitsplatz zu finden und einen geeigneten Wohnraum zu schaffen, danach bietet er an, über das gemeinsame Sorgerecht nachzudenken. Nachdem Daniel entlarvt wird, scheint er immer noch mitfühlend zu sein, stellt jedoch fest, dass sein Verhalten, obwohl er diese Aufgaben technisch erledigt hat, nicht gerade ein Zeichen für eine stabile, ehrliche Vaterfigur ist und sich weigert, das Besuchsrecht auszuweiten.
    • el chavo del ocho zeichen
    • Jonathan Lundy, der Leiter des Studios, akzeptiert Daniels Kritik an seiner Arbeit und ist bereit, ihm seine eigene Show zu zeigen, wenn er sieht, wie kreativ er ist.Als Daniel sich versehentlich als Mrs. Doubtfire entlarvt, ist Lundy beeindruckt genug, um ihm seine eigene Show mit ihr zu zeigen, anstatt sie zu stören.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Daniel erzählt Miranda, wie sie einfach danebengesessen ist und den Richter denken lässt, dass er verrückt ist, als sie die Wahrheit kannte. Miranda beruhigt ihn, indem sie darüber spricht, wie wütend sie war und es nicht mehr tun will. Dann spricht sie darüber, dass es allen besser ging, als Mrs. Doubtfire in ihrem Leben war und stimmt zu, die Sorgerechtsregelung zu ändern.
  • Direkt vor mir: Daniel beschwert sich bei der Arbeit über eine extrem langweilige Kindersendung, die gerade gedreht wird... Daniel : Was für ein Idiot hat diesen Kerl 25 Jahre lang auf Sendung gehalten? Lundy : ICH. [bietet seine Hand] Jonathan Lundy. Daniel : Jonathan Lundy, General Manager, Eigentümer? [Lundy nickt] Ich bin Daniel Hillard, ehemaliger Angestellter. Lundy : Vielleicht...
    • Zum Glück für Daniel stimmt Lundy zu, dass die Show schrecklich ist und er ist da, um anzukündigen, dass er sie aus der Luft nimmt.
  • Romantische Fehlführung: abgewendet. Mirandas neuer Freund Stu wird als ein absolut anständiger Kerl dargestellt, der für sie ein stabiler und reifer Partner ist und ein guter Stiefvater für die Kinder sein könnte. In einer Szene, in der er von der Familie weg ist (und nicht merkt, dass Daniel/Mrs. Doubtfire zuhört), sagt er direkt, dass er bereit ist, sich für eine langfristige Verpflichtung niederzulassen, und obwohl er sich nicht sicher war, ob er eine Frau mit Kindern in In der Vergangenheit sind Mirandas Kinder wirklich an ihn herangewachsen und er liebt sie aufrichtig. Sein einziger schlimmer Moment ist, wenn er Daniel einen Verlierer nennt, aber das ist aus einer Reihe von Gründen leicht zu rechtfertigen (er hat Miranda zum Beispiel verletzt) ​​und er spricht nie schlecht über Daniel in Hörweite der Kinder. Er wurde nach dem Abendessen weder gesehen noch erwähnt, aber es ist völlig plausibel, dass er und Miranda ihre Beziehung fortsetzten.
  • Rom Com Job: Zwei kreative Jobs: Synchronsprecher und Innenarchitekt.
  • Schreit wie ein kleines Mädchen: Daniel tut dies, als seine falschen Brüste während der Kochszene Feuer fangen.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Zu Beginn des Films kündigt Daniel seinen Job als Synchronsprecher, weil er die Darstellung der rauchenden Hauptfigur nicht gutheißt und auch nicht improvisieren darf.
  • Scylla und Charybdis: Hand in Hand mit dem Zwei-Timer-Datum.
  • der Klang meiner Stimme
  • Geheimniswahrer:Lydia und Chris werden dies für ihren Vater, nachdem Chris versehentlich Mrs. Doubtfire im Badezimmer betritt.
    • Kann kein Geheimnis bewahren:Sie stimmen auch zu, Natalie aus diesem Grund nicht in Daniels List einzulassen.
  • Ausruf:
    • Die Show in einer Show Daniel arbeitet schließlich als 'Mrs. Doubtfire' ist ziemlich viel Die Nachbarschaft von Herrn Rogerss mit einer weiblichen Gastgeberin. Daniel sagt sogar, dass Mr. Rogers Mick Jagger ist, verglichen mit dem Moderator des langweiligen Kinderprogramms.
    • Die Show am Anfang verdoppelt sich als Genie-Bonus: Daniel singt Figaros Arie aus Der Barbier von Sevilla - der Animationsstil ist eine Referenz an Woody Woodpeckers Der Barbier von Sevilla - aber genau wie der eigentliche Figaro aus der Oper ist Daniel ein talentierter und dramatischer Lügner/Schauspieler, der ebenso gut gelaunt wie bissig ist. Sowohl die Oper als auch Mrs. Doubtfire handeln von Männern, die sich verkleiden, um mit ihren Lieben zusammen zu sein.
    • Kovacs die Affenpuppe in der Show Within a Show ist eine Anspielung auf Ernie Kovacs, der in seinen bahnbrechenden Kult-TV-Shows in den 1950er Jahren oft Menschen in Affenanzügen benutzte.
    • Daniels 'Raptor Rap' ist offensichtlich Jurassic Park , die Anfang des Sommers veröffentlicht wurde.
  • Stalking is Love: Ungewöhnlich ist, dass ein Mann seine ganze Familie verfolgt und nicht nur seine Ex-Frau.
  • Stealth-Beleidigung:
    • Stu ist auf der Empfängerseite einer großen Anzahl von diesen von Daniel, während er verkleidet ist.
    • Daniel gibt Miranda früher einen, als Mrs. Doubtfire ihre Inneneinrichtung kommentiert und sagt: Serie Des Geschmacks'.
  • Strange Minds Think Alike : Lou und Lydia antworten beide mit 'Schauspielern', als Daniel seine Voice-Over-Arbeit wegen Kriegsdienstverweigerungen aufgibt.
  • Verdächtig spezifische Ablehnung: Nachdem Chris und Lydia herausgefunden haben, dass Daniel Mrs. Doubtfire ist, sagt er ihnen schnell, dass er sich keiner Operation zur Geschlechtsumwandlung unterzogen hat und nur einen Latexanzug trägt.
  • Take This Job and Shove It : Als Daniel nicht von dem Drehbuch abweichen darf, das ihn auffordert, in einem Cartoon für das Rauchen zu werben, seit die Animation fertig ist, erinnert Lou ihn daran, dass er nicht wieder hineingehen kann, wenn er die Sitzung verlässt Daniel antwortet mit 'Piss off, Lou' in einer Porky Pig-Nachahmung, komplett mit Stottern.
  • Nehmen Sie fünf: Im Bridges Restaurant. Nachdem Miranda Nattie ins Badezimmer begleitet hat, weist Mrs. Doubtfire Chris und Lydia an, den Tisch zu verlassen und sich die Desserttabletts anzusehen, damit sie mit Stu allein sein und ihn anpissen kann.
  • Die Kinder nehmen: Da Daniel derzeit arbeitslos ist, gewährt der Richter Miranda das alleinige Sorgerecht für die Kinder, ist jedoch bereit, Daniel das gemeinsame Sorgerecht zu geben, wenn er in drei Monaten eine geeignete Arbeit findet, um die Kinder zu unterstützen.
  • Mit sich selbst sprechen: Ein Beispiel aus dem Universum kommt in der Eröffnungssequenz vor. Beim Aufnehmen von Zeilen für einen Cartoon übernimmt Daniel die Stimmen für beide anwesenden Charaktere.
  • Schreckliche Interviewpartner-Montage: Ein angeführtes Beispiel. Damit er Mirandas Hauswirtschaftsjob bekommt, ändert Daniel die Telefonnummer auf der Kleinanzeige, bevor sie an die Zeitung geht, ruft dann Mirandas Nummer als schreckliche Interviewpartner an, bevor er ausbricht, was zu Mrs. Doubtfire werden sollte.
  • Werfen Sie es ein! : Ein Beispiel aus dem Universum. Zu Beginn des Films versucht Daniel, den Dialog zu improvisieren, während er eine Szene aufnimmt, in der Pudgey der Papagei zum Rauchen gezwungen wird, um zu verhindern, dass die Szene ein schlechtes Beispiel für Kinder ist. Aber abgesehen davon, dass es zu prekär ist, weist Lou darauf hin, dass die Animation bereits abgeschlossen ist und Daniel während Szenen, in denen Pudgeys Mund nicht zum Bewegen animiert ist, nicht adlibieren kann.
  • Toilettensitz Scheidung:
    • Weitgehend abgewendet. Der unmittelbare Grund für ihre Scheidung ist, dass Daniel trotz Mirandas Veto eine Geburtstagsfeier für ihren Sohn veranstaltet hat. Daniel scheint zu denken, dass sie sich wegen geringfügiger Beschwerden von ihm scheiden ließ (wie zum Beispiel, dass er ihrem System zur Organisation der Küche nicht folgte). Miranda enthüllt Mrs. Doubtfire, dass all diese Dinge nur Beispiele für das viel größere Problem sind: dass sie es satt hat, der einzige verantwortliche Partner zu sein, Daniels chronische Arbeitslosigkeit kompensieren muss und frustriert von seinem rücksichtslosen Erziehungsstil ist.
    • Zu Beginn des Films sagte Lydia zu Mrs. Doubtfire, dass sie ihre Mutter so glücklich gemacht habe, als sie es je zuvor gesehen habe. Tatsächlich sagt Lydia, dass sie sich nicht einmal daran erinnern kann, wann ihre Mutter das letzte Mal war je glücklich.
  • Token Trio: Oberschülerin Lydia, Mittelschülerin Chris und Grundschullehrerin Natalie.
  • Troll: Daniel ruft Miranda in der schrecklichen Interviewees-Montage an.
  • Twelfth Night Adventure: Eine etwas ernstere Dramedy-Variante; geholfen durch die Tatsache, dass Daniel ein Voice Changeling ist, der es kann einwandfrei ahme eine ältere Dame nach.
  • Zwei-Timer-Date: Daniel muss sowohl mit seiner Familie als Nanny erscheinen als auch mit seinem Chef als er selbst zu Abend essen. Er versucht entweder, die Daten zu ändern oder entschuldigt sich, aber letztendlich hat er keine Wahl (Ersteres ist für Mirandas Geburtstag und letzteres ist für die nächsten drei Monate nicht verfügbar).Am Ende enthüllt er seinen Plan allen im Prozess.
  • Tuckerization: Der Charakter Tante Jack wurde nach den Lieblingscharakteren von Robin Williams in benannt Die Tante Jack-Show (eine australische Fernsehserie).
  • Unwissender Anstifter des Untergangs: Zu Beginn des Films, als Daniel während eines Streits mit Miranda sagt: 'Sicher haben wir [etwas gemeinsam], wir lieben uns', lässt sie plötzlich erkennen, dass sie ihn nicht mehr liebt, und sie will sich scheiden lassen und beginnt damit die Handlung des Films.
  • Besuch des geschiedenen Vaters: Nach der Scheidung hat Miranda das alleinige Sorgerecht für die Kinder. Es gibt eine Sorgerechtsregelung und die Kinder besuchen ihren Vater jeden Samstag. Am Ende erlaubt Miranda Daniel, sie zu sehen, wann immer er will.
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • Stu verschwindet nach dem desaströsen Abendessen und wird nie wieder gesehen oder erwähnt.
    • Der ältere Busfahrer, der sich in Mrs. Doubtfire verknallt hat, verschwindet ebenfalls und erfährt nie die Wahrheit über ihre Identität (obwohl er es in einer gelöschten Szene tut).
  • Was ist aus mir geworden? : Der treibende Grund für Mirandas Wunsch, sich scheiden zu lassen. Sie gesteht Mrs. Doubtfire, dass sie es hasste, wer sie im Laufe ihres ständigen Streits mit Daniel geworden war, wie zum Beispiel, dass sie den Kindern immer den bösen Polizisten gegenüber seinem guten Polizisten spielen musste.
  • Gesunder Crossdresser: Daniel.
  • Wild Teen Party: Untergraben. Es ist der Papa, der die wilde Party für seinen 12-jährigen Sohn schmeißt. Es ist völlig altersgerecht, aber wild übertrieben (mit einem echten Streichelzoo) und gegen den Willen der Mutter. Es verursacht nicht nur Ärger, sondern es stellt sich heraus, dass es der letzte Strohhalm ist, der zu ihrer Scheidung führt.
  • Am Arbeitsplatz erworbene Fähigkeiten: Daniel ist ein Synchronsprecher, daher ist es für ihn leicht, seine Stimme zu tarnen, um Mrs. Doubtfire zu verkörpern.
  • Du erinnerst mich an X: Mrs. Doubtfires Humor erinnert Miranda an den ihres Ex-Mannes, und das aus gutem Grund.
  • Jiddisch als Zweitsprache: Wird von Daniel verwendet. Während er eine der Verkleidungen modelliert, probiert er es aus (eine stereotype Hebamme ), sagt er 'Ich sollte nie kaufen gribenes trans.knusprig gebratene Geflügelhaut, die jüdische Antwort auf Schweineschwartevon einem mohel trans.der Rabbi, der Babyjungen bris macht. Sie sind so zäh!'



Interessante Artikel