Haupt Film Film / Eine neue Hoffnung

Film / Eine neue Hoffnung

  • Film New Hope

img/film/27/film-new-hope.png Obi-Wan: Denken Sie daran, die Macht wird bei Ihnen sein, immer .HinweisIm Uhrzeigersinn von oben rechts: Darth Vader , Prinzessin Leia , Chewbacca , C-3PO und R2-D2 , Großmoff Tarkin , Obi-Wan Kenobi, Han Solo und Luke Skywalker. Es ist eine Zeit des Bürgerkriegs. Rebell
Raumschiffe, die aus einem versteckten
base, haben ihren ersten Sieg errungen
gegen das böse Galaktische Imperium.

Während der Schlacht gelang es Rebellenspionen
geheime Pläne des Imperiums zu stehlen
ultimative Waffe, der DEATH STAR, und
gepanzerte Raumstation mit genug
Macht, einen ganzen Planeten zu zerstören.

Verfolgt von den finsteren Agenten des Imperiums,
Prinzessin Leia rast mit ihr nach Hause
Raumschiff, Hüter der gestohlenen Pläne
das kann ihr Volk retten und wiederherstellen
Freiheit für die Galaxis....
Werbung:

Krieg der Sterne (später umbenannt Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung ) ist ein Space Opera-Film, der das erste Kapitel der of Krieg der Sterne Saga und der Beginn des Franchise sowie der Beginn seines anhaltenden Phänomens in der Popkultur. Es wurde von George Lucas geschrieben und inszeniert und am 25. Mai 1977 veröffentlicht.

Eine neue Hoffnung erzählt die Geschichte von Luke Skywalker ( Mark Hamill ), ein junger Farmboy auf einem Wüstenplaneten am äußersten Rand des tyrannischen Galaktischen Imperiums . Lukes ruhiges Leben wird auf den Kopf gestellt, als seine Familie ein Paar gebrauchter Droiden (Kenny Baker und Anthony Daniels) kauft, die heimlich streng geheime Militärdokumente über ein planetenzerstörendes Doomsday Device, bekannt als 'der Todesstern', bei sich tragen.

Mit Hilfe eines weisen, mystischen Einsiedlers namens Obi-Wan Kenobi (Alec Guinness) und eines verwegenen Schmugglers namens Han Solo (Harrison Ford) macht sich Luke auf den Weg, um die Besitzerin der Droiden, Prinzessin Leia Organa (Carrie Fisher), zu retten und zu liefern die Dokumente an die Rebellion, bevor das Imperium sie auslöscht.

Werbung:

Der Film zeigt auch Peter Mayhew als Chewbacca, Han Solos bestialischer außerirdischer Partner; Peter Cushing als Gouverneur Tarkin, Kommandant des oben erwähnten Todessterns; und David Prowse als Darth Vader, der finstere oberste Vollstrecker des Imperiums, mit einer von James Earl Jones synchronisierten Stimme.

Der Film wurde mit sofortigem kritischen und kommerziellen Erfolg veröffentlicht, einschließlich einer Spielzeuglinie von Kenner, und machte George Lucas im Alleingang zu einem prominenten Hollywood-Produzenten, zumal er sich die Merchandise-Rechte zu einer Zeit sicherte, als so etwas unterschätzt wurde. Er gilt weithin als einer der einflussreichsten Filme aller Zeiten und wurde 2005 in die Liste der zeitlosen und unverzichtbaren Filme des Time Magazine aufgenommen.

Als Episode der 'Skywalker Saga' wird dem Film chronologisch vorangestellt Rache der Sith und gefolgt von Das Imperium schlägt zurück . Nur fungiert in diesem Film als entferntes Prequel zu Han Solos und Chewbaccas Situation, und Schurke eins ist ein unmittelbares Prequel, das detailliert beschreibt, wie die Rebellen die Pläne des Todessterns in die Hände bekommen haben.

Werbung:

Dies sind die Tropen, nach denen Sie suchen:

Alle Ordner öffnen/schließen Tropes # bis B
  • 2-D-Raum :
    • Scheinbar geradlinig, mit dem Death Star Trench Run, der fast genau wie eine Aerial Canyon Chase spielt. Aber wenn man sich das Briefing und die Wireframe-Demonstration genau ansieht, wird erklärt, dass der Port von oben abgeschirmt ist (was es weniger zu einem dummen Konstruktionsfehler macht), so dass sie darunter fliegen und den Torpedo in einem 90-Grad-Winkel fallen lassen mussten, wenn sie über ihnen vorbeifliegen (was es noch mehr zu einer One In A Million Chance macht). Es erklärt immer noch nicht, warum sie so viel weiter entfernt in den Graben eindringen, anstatt viel näher am Ziel einzutauchen.
    • Spätere Medien begründeten den Grabenlauf. Es stellte sich heraus, dass sie dies taten, um vor dem schweren Oberflächenfeuer in Deckung zu gehen, wie in gezeigt Schurkengeschwader II: Schurkenführer , in dem Sie über den Graben hinweg von Turbolaserfeuer beschossen werden.
  • Achillesferse: Der Todesstern ist eine mondgroße Raumstation, die einen Planeten zerstören kann, mit nur einer wesentlichen Schwäche; eine zwei Meter breite Abluftöffnung, die direkt zum Reaktor der Station führt. Selbst dann ist der Port strahlengeschützt, sodass nur Protonentorpedos eine Chance haben, durchzukommen, und die Chance ist bestenfalls noch sehr gering.
  • Action-Prolog: Die allererste Szene des Films beginnt mit der berühmten Einstellung des Sternenzerstörers, der die Tantive IV .
  • Aktivierungssequenz: Der Todesstern braucht ungefähr zwanzig Sekunden ab 'Erste Zündung', bis er seinen Superlaser auf Alderaan abfeuert.
  • Eigentlich bin ich er: Ben Kenobi, der 'seltsame alte Einsiedler', ist eigentlich General Obi-Wan Kenobi. Im Gegensatz zu vielen anderen Beispielen für diesen Trope verschwendet er keine Zeit mit Spielen und gibt es sofort Luke gegenüber zu, der die Verbindung sowieso bereits hergestellt hatte. Obi Wan Kenobi: Natürlich kenne ich ihn. Er ist ich . Ich habe den Namen Obi-Wan nicht mehr getragen, oh, bevor du geboren wurdest.
    • Was ein geringfügiges Kontinuitäts-Knurren bietet, da er war immer noch Obi-Wan Kenobi (oder zumindest 'Meister Kenobi') genannt, nicht nur Vor Luke wurde geboren, aber genau in dem Moment, in dem die Skywalker-Zwillinge die Welt betraten und unmittelbar danach.
  • Adaptational Self-Defense: Eine der umstrittensten Änderungen, die vom Originalschnitt des Films zur Special Edition vorgenommen wurden.
    • Im Original erschießt Han während Han's Charakter-Etablierung Moment, als Greedo ihn mit vorgehaltener Waffe hält, schüttelt Han für das Geld nieder, das Jabba geschuldet wird, und deutet an, dass er Han für das Kopfgeld töten wird, da er es nicht bei sich hat. Dies macht Han zu einem skrupellosen Helden, der am Ende seine Passagiere verraten könnte, um sein Leben zu retten, und es legt den Grundstein für seine Charakterentwicklung zu einem besseren Menschen.
    • In der Sonderausgabe schießt Greedo, verfehlt aus nächster Nähe und wird in Notwehr erschossen. Dies geschah, weil Lucas darauf bestand, dass Han kein kaltblütiger Mörder war. Da Greedo Han mit vorgehaltener Waffe hatte und ihn töten wollte, hatte Han natürlich auch ohne den Orwellian Retcon bereits die moralische Überlegenheit – er handelte in jedem Fall in Notwehr. Alles, was die Bearbeitung bewirkte, war, die moralische Höhe noch deutlicher zu machen (was angeblich für ein PG-Rating notwendig war).
    • Die Szene wurde später neu bearbeitet, um Han dazu zu bringen, dem Schuss auszuweichen und fast gleichzeitig mit Greedo zu feuern. In dieser Bearbeitung bekam Greedo immer noch diese erste Einstellung, aber Han bereitete sich bereits darauf vor, Greedo zu erschießen, was die ursprüngliche Absicht von Han als gerissener Antiheld erfüllte.
    • In einem der Originaldrehbücher (vom 15. Januar 1976) drehte Han tatsächlich zuerst. Umso beleidigender ist es, als George Lucas 2012 eine Erklärung abgab, in der er behauptete, Greedo habe immer zuerst geschossen: Die Kontroverse darüber, wer zuerst geschossen hat, Greedo oder Han Solo, in Episode IV, habe ich versucht, die Verwirrung zu beseitigen, aber offensichtlich hat es die Leute verärgert, weil sie Solo wollten [der im Original derjenige zu sein schien, der zuerst schoss] ein kaltblütiger Mörder zu sein, aber er ist es eigentlich nicht. Es war in allen Nahaufnahmen gemacht worden und es war verwirrend, wer was mit wem gemacht hat. Ich habe dort eine etwas breitere Einstellung eingefügt, die deutlich machte, dass Greedo derjenige ist, der zuerst geschossen hat, aber alle wollten denken, dass Han zuerst geschossen hat, weil sie denken wollten, dass er ihn tatsächlich einfach niedergeschossen hat.
    • Im Jahr 2019 enthält die Disney+-Version (ursprünglich von Lucas für eine 3D-Neuveröffentlichung vor dem Kauf des Anwesens durch Disney neu bearbeitet) eine kurze Einstellung von Greedo, der „Ma klounkee!“ sagt. bevor Han und Greedo aufeinander schießen. Niemand ist sich sicher, was das bedeutet, aber es fügt möglicherweise eine weitere feindliche Zeile von Greedo hinzu, auf die Han reagieren kann.
  • Anpassungserweiterung: Die Hörspielfassung fügt einige Szenen aus der Endfassung hinzu. Zwei von ihnen, mit Luke mit seinen Freunden und Leia, die die Pläne erwirbt und mit einem kaiserlichen Gouverneur verhandelt, stehen ganz am Anfang des Films, was bedeutet, dass es fast ein Stunde in die Geschichte vor dem Tantive IV und Verheerend fangen an, aufeinander zu schießen.
  • Angst vor Erwachsenen: Luke lebt am äußersten Rand des Systems und fühlt sich weit weg von der Unterdrückung durch das tyrannische Imperium. Während seines Abenteuers erlebt er ihre Grausamkeit aus erster Hand mit dem Abschlachten der Jawas, die ihm die Droiden verkauften, was das Imperium zu seinem Haus führt, wo er die verkohlten Überreste seiner einzigen Familie, Onkel Owen und Tante Beru, findet.
  • Air-Vent Passageway: Während es im Allgemeinen als die bogenförmige Aerial Canyon Chase angesehen wird, ist die Todesstern-Durchdringungsszene ein großer Teil eines Air Vent Passageway-Vorkommens von The Infiltration, mit viel Canyon Chase darüber. Die Kombination der beiden Tropen ist genau die Situation, die Darth Vader vereitelt und Luke das Happy Ending beschert.
  • Airstrike Impossible: Der Trench Run. Der Graben wird nicht nur von schweren Geschütztürmen und TIE Fightern bewacht, sondern am Ende steht ein so kleines Ziel, dass die einzige Hoffnung, es überhaupt zu treffen, über einen Zielcomputer oder The Force besteht.
  • All There in the Script : Im Drehbuch fordern die Regieanweisungen, direkt nachdem Han seinen Kommentar zum Kessel Run gemacht hat, ausdrücklich auf, dass Obi-Wan Han einen ungläubigen Blick zuwirft, was bedeutet, dass er die Geschichte aus seinem Arsch zieht, um einige zu beeindrucken Ruben. Die vierzig Jahre alte Debatte über 'Parsecs' ist also völlig bedeutungslos, da die Zeile falsch war absichtlich . Wenn er sich die Szene in diesem Sinne noch einmal ansieht, wirft Sir Alec Guinness Han in der Tat einen ungläubigen Blick zu, aber – in einer Seltenheit für einen Krieg der Sterne Filme – die Schauspielerei war so subtil dass es niemandem aufgefallen ist.
  • Und in der Hauptrolle: Mark Hamill , Carrie Fisher und Harrison Ford teilen sich die Spitzenposition, Peter Cushing kommt als nächstes und Alec Guinness bekommt das 'Und' in der Hauptbesetzung. James Earl Jones mag „die Stimme von Darth Vader“ werden … wird aber mit all den anderen Co-Stars in einen Topf geworfen.
  • Anti-Interferenz-Sperre: Leia wird auf dem Todesstern gefangen gehalten. Das imperiale Militär möchte nicht, dass sie dem Senat über ihre ultimative Waffe erzählt, und sie möchten ihr den Aufenthaltsort des Hauptquartiers der Rebellenallianz entlocken. Als die Helden Leia jedoch aus ihrer Zelle ausbrechen, entwickelt Grand Moff Tarkin ein Batman-Gambit: Lass die Prinzessin entkommen. Sie wird sich schnurstracks zur Rebellenbasis aufmachen, wo 'wir dann die Rebellion mit einem schnellen Schlag niederschlagen werden'.
  • Asketische Ästhetik: Abgewandt mit dem Millennium Falke Er spielte direkt mit den Star Destroyers.
  • Attacke! Angriff... Rückzug! Rückzug! :
    • Han stürmt als Ablenkungstaktik kopfüber auf die Stormtroopers zu; er dreht sich um und rennt, nachdem er sie in die Enge getrieben hat und sie gezwungen hat, aufzustehen und zu kämpfen (die Sonderausgabe ändert dies so, dass sie in einen Hangar voller Soldaten rennen). Die Marvel-Comics-Adaption deutet darauf hin, dass die Soldaten nicht wussten, dass sie nur von zwei Leuten verfolgt wurden, und nachdem sie gezwungen waren, sich umzudrehen und zu kämpfen, stellten sie fest, dass sie ihren Verfolgern zahlenmäßig überlegen waren.
    • Später, als Han und Chewie von Sturmtruppen verfolgt wurden, rief einer von ihnen das Komlink an, um die Explosionstüren zu schließen, um ihre Flucht zu verhindern. Als Han und Chewie es schaffen, durchzukommen, bevor es geschlossen wird, können die Sturmtruppen nicht verfolgen, und derjenige, der befohlen hat, die Türen zu schließen, schreit: „Öffne die Sprengtüren! Öffne die Sprengtüren!'
  • Angriff des Monsteranhangs: Der Dianoga ist ein Typ 1. Wir sehen nur seinen Augenstiel und Tentakel.
  • Vermeiden Sie das gefürchtete G-Rating: Der Grund für diese Szene, in der Luke die schrecklich verkohlten Überreste seiner Tante und seines Onkels entdeckt (sowie der Arm des Aliens, der in der Cantina-Szene abgeschnitten wird). Allerdings konnte George Lucas zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen, dass die Standards für Filme mit G-Rating in den nächsten Jahren verschärft werden würden und dass selbst wenn er damals ein G-Rating bekommen würde (was er sogar damit tat; es war nur nach einem Appell, in dem er den Film Kindern zeigte und eines der Kinder von der Szene erschreckt wurde, in der Darth Vader Captain Antilles erstickt, dass die MPAA die Bewertung auf PG erhöht hat), könnte er 1981 trotzdem eine PG-Bewertung erhalten haben. Abgewendet in Großbritannien, wo der Film immer mit U bewertet wurde. Auch aus der anderen Richtung eine der vielen bevorzugten Erklärungen für Greedo Shooting first.
  • Bad-Guy Bar: Die Mos Eisley Cantina, wo Kopfgeldjäger und Schmuggler rumhängen und Luke fast ohne Grund getötet wird.
  • Badass rühmen Obi Wan Kenobi: Wenn du mich niederschlägst, werde ich mächtiger, als du dir vorstellen kannst.
  • Badass Bystander: Der Y-Wing-Pilot, der als einer der wenigen den Angriff auf den Todesstern überlebte.
  • Kneipenschlägerei: Heruntergespielt. Als Kenobi versucht, die Typen, die Luke schikanieren, herunterzureden, zieht der Schläger einen Blaster auf Kenobi. Als Antwort schneidet Obi-Wan seinen Arm ordentlich mit seinem Säbel ab und steht ein paar Sekunden mit einem Blick herum, der mit einer ruhigen, aber tödlichen Stimme sagt: 'Jeder'. sonst Willst du etwas anfangen?' Die Schlägerei dauert also nur wenige Sekunden.
  • Bar voller Aliens: Die Mos Eisley Cantina ist voll von verschiedenen Arten, die meisten werden in verschiedenen Einstellungen während der Szene gezeigt. Diese reichen von Menschen mit Fledermausgesichtern, die so groß wie Kinder sind, bis hin zu 7 Fuß großen Wookies.
  • Schönheit wird niemals getrübt: Als Vader auf dem Todesstern eingesperrt ist, taucht er auf, um Leia mit einem Droiden zu befragen, der mit einer riesigen Spritze ausgestattet ist. Als sich die Tür vor ihnen schließt, ist klar, dass sie wegen Informationen gefoltert wird. Und doch, wenn wir sie das nächste Mal sehen, sieht sie vollkommen in Ordnung aus, ohne auch nur eine Stichwunde oder ein deplatziertes Haar. Das Wort Gottes ist, dass der Vernehmungsdroide ihr nur ein starkes Halluzinogen injiziert hat, was sie anfällig für Suggestionen machte und Vader sie einfach gemacht hat Überlegen sie hatte schmerzen.
  • Vor den dunklen Zeiten: Trope Namer , aus Kenobi, als er das Ende der Jedi und der alten Republik beklagte.
  • Großes Böses : Grand Moff Tarkin, der die höchste Autorität über den Todesstern innehat und Darth Vader Befehle erteilt und als Folge seines Kommandos die größte Bedrohung für die Rebellen darstellt.
  • Big Bad Duumvirate : In Anbetracht des oben Gesagten ist Vader die direktere Bedrohung für die Helden und stört sich nur daran, Tarkin mehr aus Respekt und Formalität zu gehorchen als aus tatsächlichem Gehorsam. In dem Moment, in dem Vaders persönliche Einschätzung der Situation sich von der von Tarkin unterscheidet, beschließt er einfach, zu tun, was er selbst will.
  • Big Damn Heroes: Han Solo kommt gerade rechtzeitig, um Luke vor Vader zu retten und Luke die entscheidenden Sekunden zu verschaffen, die er braucht, um die Protonentorpedos in den thermischen Auspuff des Todessterns zu schicken.
  • Großes Nein!' : Luke hat einen, als er sieht, wie Vader seinen weisen Mentor in zwei Teile schneidet.
  • Großes 'WAS?!' :
    • Leia, nachdem sie herausgefunden hat, dass Tarkin trotz ihrer (vorgetäuschten) Kooperation beabsichtigt, Alderaan sowieso zu zerstören.
    • Vader, im Todessterngraben, als sein Flügelmann plötzlich ausgeschaltet wird.
  • Schwarz-Weiß-Moral: Die Rebellenallianz, Luke und Co. sind die Guten, und das Imperium sind die eindeutigen Bösen, die Trope spielten sich bis hin zu den Klamotten der namentlich genannten Charaktere. Han Solo beginnt in einer Grauzone, aber am Ende wird auch er ein Held.
  • Offene Lügen:
    • Die ganze Sache mit der 'diplomatischen Mission nach Alderaan' ist eine sehr zweifelhafte Verteidigung, die Vader nicht kauft. Das Prequel Schurke eins macht es noch krasserHinweisObwohl in einer gelöschten Szene für Eine neue Hoffnung , Vader wies darauf hin, dass ihre Entschuldigung nicht funktioniert, da er ihr Schiff kurz zuvor in der Schlacht gesehen hat, als Vader sich seinen Weg in die Tantive IV als es von einer Schlacht wegschoss und in Sichtweite der Imperialen in den Hyperraum sprang.
    • Nachdem Han den Eingang zum Haftblock zerschossen hat, versucht er, den Vorfall als „leichte Waffenfehlfunktion“ auszugeben. Der Beamte auf der anderen Seite kauft es keine Minute lang.
  • Die Behörden bluffen: Nachdem Han Solo den Haftblock des Todessterns angegriffen hat, versucht er dies einem Beamten anzutun, der über die Gegensprechanlage anruft. Er ist erfolglos. Sie haben: Äh, wir hatten eine leichte Waffenfehlfunktion, aber, äh... jetzt ist alles perfekt. Uns geht es gut, jetzt geht es uns allen gut, danke. [schlagen] Wie geht es dir?
  • Boarding Party: Die Imperialen stürmen zu Beginn des Jahres in die Rebellenkorvette Eine neue Hoffnung .
  • Bond One-Liner: Dient als prägender Charaktermoment für Han. Sie haben: [zum Barkeeper, nachdem er Greedo getötet hat] Entschuldigung für das Chaos.
  • Bottomless Pit: Über die Luke und Leia schwingen.
  • Bowdlerise: Die Special Editions bearbeiten auf subtile Weise jeden Moment, in dem jemand mit einem Blaster auf dem Bildschirm erschossen wird, um den Effekt weniger grausam zu machen, und bearbeiten auch die Greedo-Szene so, dass Han Greedo eindeutig zur Selbstverteidigung erschießt, anstatt ihn zu töten, bevor er es überhaupt tun kann einen Schuss ab.
  • 'Bringer of War' Musik : Die Musik zu Beginn des hat einen Staccato-Beat, der eindeutig von Holsts Marsmusik inspiriert ist.
Tropen C bis D
  • Nennen Sie einen Smeerp ein 'Kaninchen': In der Novelle verwendet Obi-Wan den Begriff 'Enten', um sich auf das zu beziehen, was später im Universum als 'Pelikki' bekannt wurde.
  • Der Ruf weiß, wo du lebst: Lukes Haus wird von Sturmtruppen niedergebrannt. Kenobi bemerkt, dass Luke auch getötet worden wäre, wenn er dort gewesen wäre.
  • Ruf zum Abenteuer: Geliefert von Obi-Wan Kenobi: Obi-Wan: Sie muss die Wege der Macht lernen, wenn Ihr mit mir nach Alderaan kommen wollt.
    Lukas: Alderaan? Ich gehe nicht nach Alderaan, ich muss Zuhause – es ist spät, ich bin schon dabei!
  • Der Kamee:
    • Der Outrider startet in der Special Edition von Mos Eisley.
    • John Wayne als Stimme von Garindan ezz Zavor, einem Außerirdischen, der die Stormtrooper-Garnison unfreiwillig auf den Standort von C-3PO und R2-D2 aufmerksam macht, während die Helden Tatooine verlassen und Alderaan auf der Millennium Falke .
  • Ich kann nicht glauben, dass ich das gesagt habe:
    • Han Solo, der sich damit abmüht, sich über die Sprechanlage als imperialer Soldat auszugeben, improvisiert: „Uns geht es jetzt allen gut, danke. Äh... Wie geht es dir?', dann zuckt er zusammen. (Dies war ein Adlib, also konnte Harrison Ford nicht glauben, dass das das Beste war, was er konnte ad lib , oder er hatte das Gefühl, Han würde merken, dass er wie ein Idiot redete.)
  • Casual Danger Dialogue: Während des Detention Center Shooters nehmen sich Han und Leia etwas Zeit, um miteinander zu plaudern, während sie von einer Gruppe Sturmtruppen beschossen werden. Sie haben: So kann man nicht raus!
    Lesen: Sieht aus, als hättest du unseren einzigen Fluchtweg abgeschnitten!
    Sie haben: Vielleicht möchten Sie es wieder in Ihrer Zelle, Hoheit! [Blasterbolzen sausen am Kopf vorbei]
  • Die Helden feiern: In der letzten Szene leitet Prinzessin Leia eine Preisverleihung, bei der sie Luke und Han Medaillen für ihre Bemühungen bei der Zerstörung des Todessterns überreicht. (Chewbacca bekam seinen erst bei den MTV Movie Awards 1997.)
  • Changed My Mind, Kid: Gerade als Vader Luke auf die Oberfläche des Todessterns sprengen will, Millennium Falke macht eine überraschende Intervention und sprengt einen von Vaders Flügelmännern. Han kehrt zurück, nachdem er durch den Film gesagt hat, dass er sich nur um den Preis am Ende kümmert! Vater: Jetzt hab ich dich... [Explosion] Was?!
    Sie haben: Yeeeeeeaaahoooo!
  • Tschechows Waffe: Anakin Skywalkers Lichtschwert ist eine Abneigung gegen die Handlung dieses Films, wird aber in der gesamten Trilogie direkt gespielt. Obi-Wan gibt es Luke und schult ihn darin, aber Luke benutzt es nie wirklich, bis der nächste film . Ganz zu schweigen von der Rolle, die es in der Sequel-Trilogie spielt.
  • Tschechows Fähigkeiten:
    • Die Entwicklung von Lukes Kraftsensibilität funktioniert so, da er zunehmend lernt, eher instinktiv als durch bewusste Gedanken zu kämpfen. Der Höhepunkt ist seine Zerstörung des Todessterns.
    • Luke hat sich auch schon früh als erfahrener Pilot etabliert, was es ihm ermöglicht, sich dem Angriff auf den Todesstern anzuschließen, obwohl er noch nie zuvor im Kampf geflogen ist.
  • Farbmotiv: Die Guten wie Luke und Leia tragen Weiß, während Vader ganz Schwarz trägt. Die Stormtroopers, politisch als gute Vollstrecker präsentiert, tragen weiße Rüstungen über schwarzer, und Han Solo, dessen Moral grau ist, trägt helle und dunkle Farben.
  • Comic-Buch-Adaption: Marvel Comics startete seine Langzeitversion Krieg der Sterne Comic mit einer sechsteiligen Adaption des Films. Der Comic zeichnet sich dadurch aus, dass er auf einer frühen Bearbeitung des Films basiert und als solcher Charaktere und Szenen (einschließlich einer mit einem humanoiden Jabba the Hutt) enthält, die nicht im endgültigen Film enthalten sind. In den Jahren 2013-2014 veröffentlichten Dark Horse Comics eine Miniserie mit dem Titel Die Star Wars , adaptiert eine frühe Version von Lucas' Drehbuch für Eine neue Hoffnung .
  • Coming-of-Age-Geschichte: Für Luke und Leia. Luke Skywalker verlässt sein Zuhause und seine Familie, um seine Ausbildung zum Jedi-Ritter zu beginnen, während Prinzessin Leia sich als erfolgreiche Anführerin beweisen muss. Später stellte sich heraus, dass sie ein Spiegel ihrer Eltern Anakin und Padmé sind.
  • Commander Contrarian: General Tagge für das Imperium ('Bis diese Kampfstation völlig einsatzbereit, wir sind verwundbar.'). Ungewöhnlicherweise hat er vollkommen recht und das Imperium wäre viel besser dran gewesen, auf ihn zu hören.
  • Sich über Rettungsaktionen beschweren, die sie nicht mögen: Leia, was zu Well, Excuse Me, Princess führt! mit Han.
  • Kontinuitätsknurren: Obwohl Eine neue Hoffnung war der erste Film, der in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht wurde, der fünfte FilmHinweisdie drei Prequels und dann Schurke eins . Tatsächlich ist es sechste wenn du zählst Nur . Infolgedessen spricht die Tatsache, dass Luke und Ben ihre Geburtsnamen behalten, gegen Rache der Sith was damit endete, dass die beiden untertauchten und eine neue Identität annahmen - schwierig, wenn Sie Ihren ursprünglichen Nachnamen behalten.
  • Erfundener Zufall: Im Einzelfilm gibt es kaum Probleme damit, dass Luke die Droiden in Besitz nimmt, da er nur ein Bauernjunge für das Abenteuer mit dem Alten Meister war. Im großen Plan der Saga beginnt Vader, der als sein Vater UND die Person, die C-3PO gebaut hat, enthüllt zu werden, die Dinge zu erweitern, zusätzlich zu der Tatsache, dass Obi-Wan und Yoda Luke als potenzielle Waffe antizipierten, um Vader und den Kaiser zu besiegen .
  • Cool Old Guy: Obi-Wan Kenobi, der immer noch ein fieses Lichtschwert führen kann, verjagen Tusken Raiders, verstümmeln mühelos rauflustige Cantina-Trinker, schalten den Traktorstrahl des Todessterns ab und verwickeln sogar Darth Vader in einen direkten Kampf, bevor er ihn schlagen lässt nieder, damit die Macht der Macht auf Luke Skywalkers Weg zur Jedi-Ritterschaft wachsen kann.
  • Identitätsanomalie auf dem Deckblatt: Wenn Han sich über die Gegensprechanlage als Sturmtruppler ausgibt, kann er seine Betriebsnummer nicht herausfinden.
  • Deckt immer lügen
    • Darth Vaders Lichtschwert hat eine Wache auf dem Originalcover und dem Filmplakat. Die Klinge ist auch orangefarben statt blassrot.
    • Es gibt auch ◊ Poster, die einen viel muskulöseren zeigen Mark Hamill , eine sexy Carrie Fisher, die Andeutung, dass sie Liebhaber sind, und Luke, der ein Lichtschwert hebt, als würde er es im Kampf einsetzen. So wie es aussieht, benutzt Luke ein Lichtschwert nur während einer Trainingsszene und nimmt es erst im nächsten Film wieder auf, während wir Leia erst zwei Filme später in allem sehen, was man als Ms. Fanservice bezeichnen könnte. Auch wenn dieses Poster alle Elemente für einen klassischen Leg Cling enthält, vermeidet es dies, indem es der Prinzessin eine starke unabhängige Pose gibt.
  • Erschaffe deinen eigenen Helden: Das Imperium, das Lukes Tante und Onkel tötet, sowie Obi Wan, der Luke erzählt, dass Darth Vader seinen Vater getötet hat, ist es, was ihn letztendlich davon überzeugt, mit Obi Wan nach Alderaan zu gehen und zu lernen, ein Jedi zu werden. Rückwirkend wird dies viel wörtlicher, wenn sich herausstellt, dass Luke Vaders Sohn ist.
  • Jungfrau aus der Not: Prinzessin Leia wird in der Eröffnungsszene gefangen genommen und bleibt für einen Großteil des Films eine Gefangene. Dann wird der Trope umgekehrt (man könnte fast sagen, dekonstruiert für das Genre, aus dem George Lucas schöpfte). Es stimmt, Leia versucht nicht, sich selbst zu entkommen, aber das liegt daran, dass sie in einer mondgroßen Kampfstation eingesperrt ist. Wenn sich eine Gelegenheit ergibt, ergreift sie sie mit beiden Händen und nimmt sich der Sache an, sobald klar ist, dass ihre sogenannten Retter keine Ahnung haben, was sie tun. Lesen: Jemandem muss unsere Haut retten!
  • Danger Deadpan: Davish Krail (Gold Five) und Garven Dreis (Red Leader) haben beide ihre Momente, besonders während ihrer Grabenläufe. Krail hat nicht nur das berüchtigte 'Bleib am Ziel!', sondern hat auch die Besonderheit, dass seine Famous Last Words, während er aus dem Graben zieht, mit Darth Vader an seinem Schwanz, ein ruhiger Sitrep sind, der Dreis erzählt, was auf ihn zukommt . Dreis ist jedoch der trockenere der beiden, wie sich daran zeigt, dass er Luke ruhig berichtet, dass er gerade einen Motor verloren hat und Luke seinen Angriffslauf beginnen sollte während Vader ihn immer noch erschießt . Krail: Sie kamen von HINTER —
  • Tödliche verzögerte Unterhaltung: In einer gelöschten Szene, die in der Special Edition wiederhergestellt wurde, trifft Luke auf seinen alten Freund Biggs Darklighter, bevor Red Squadron gegen den Todesstern startet, und sie versprechen, danach aufzuholen. Biggs stirbt während des letzten Grabenlaufs durch Vaders Waffen.
  • Tod für dich vorgetäuscht: Stormtrooper-Offizierin Daine Jir warnt Darth Vader, dass die Verhaftung von Leia, einer imperialen Senatorin, politisch gefährlich ist, da der imperiale Senat theoretisch immer noch Macht hat. Vader befiehlt ihm, es zu vertuschen, indem er ein Notsignal fälscht und dann meldet, dass das Schiff mit allen Händen zerstört wurde (Zusatzmaterialien geben an, dass sie das Schiff dann ausgeworfen und in die Luft gesprengt haben, falls jemand nach den Trümmern sucht), obwohl dies so ist alle wurden weniger als eine Woche später strittig, als Kaiser Palpatine den Senat vollständig auflöste.
  • Der Tod stirbt Irae:
    • Gehört während der Cue, wo Luke erkennt, dass sein Zuhause in Gefahr ist, was eine subtile umgekehrte Wiederholung von 'dies irae' hat, gefolgt von einer ausgesprochenen Aussage aus Messing, als er die rauchenden Skelette seiner Tante und seines Onkels sieht.
    • Eine subtile Aussage ist zu hören, als Grand Moff Tarkin Leia verhört, während .
  • Trotzige Gefangene: Leia nimmt nichts von Vaders Mist und widersteht der Gedankenuntersuchung.
  • Trotzig bis zum Ende: Leia weigert sich, Tarkin und Vader Informationen über die Rebellen zu geben, selbst nachdem sie gefoltert, verwaist und mit dem Tod bedroht wurde.
  • Zu Extra degradiert: Biggs Darklighter hat dies bekommen, weil seine oben genannten Szenen mit Luke gelöscht wurden. Luke erwähnt ihn jedoch namentlich - 'Biggs hatte Recht, ich werde hier nie rauskommen!' Die Sonderausgabe fügt ihr Wiedersehen kurz vor der Schlacht von Yavin wieder ein.
  • Den of Iniquity: Mos Eisley ist eine staubige Stadt voller Krimineller, die vorbeikommen, um etwas zu trinken oder einen Kampf zu suchen.
  • Department of Redundancy Department : In der Sonderausgabe sind die meisten Zeilen aus der Jabba-Szene die gleichen, die Han und Greedo bereits in der Cantina gehandelt hatten. Der Grund dafür ist, dass, als die Jabba-Szene ursprünglich geschnitten wurde, die Zeilen in die Greedo-Szene verschoben wurden. Als jedoch die Sonderausgabe auf den Markt kam und die Jabba-Szene wieder hinzufügte, war Harrison Ford zu alt, um verschiedene Zeilen aufzunehmen, während er nach dem Blaster griff.
  • Zerstöre die Sicherheitskamera: Luke, Han und Chewie ziehen den alten Trojanischen Gefangenen-Trick, um in den Haftblock zu gelangen, um die Prinzessin zu befreien. Während Han und Luke sich darauf konzentrieren, die Imperial Mooks auszuschalten, legt Chewie Wert darauf, die vielen Kameras und Sensoren auszulöschen. Er ist so gründlich, dass ein Beamter über eine Sprechanlage nach ihrem Status fragen muss.
  • Nicht durchdacht: Luke hat nur Pläne gemacht, in Leias Zellenbucht zu gelangen. Er dachte nicht daran, wie er entkommen sollte. Lampenschirm von Leia und Han. Lesen: Das ist eine Rettung! Du bist hier reingekommen und hattest keinen Plan, wie du rauskommst?
    Sie haben: [zeigt auf Lukas] Er ist das Gehirn, Schatz!
  • Digital Destruction: Die einzige DVD-Veröffentlichung des Original-Kinoschnitts (veröffentlicht als Limited Edition-Extras) war eine vollständig eingegebene, rohe Übertragung der 1993er Laserdisc des Films, die übermäßige Körnung, geringen Kontrast, ernsthaftes Aliasing und Bewegungsverschmierungen aufwies (Motion Smearing ist, wenn bewegte Objekte unscharf sind und aufgrund von DVNR eine Spur ihrer eigenen Form hinterlassen) – unentschuldbar, wenn man bedenkt, dass in der Vergangenheit eine viel bessere THX-remasterte Übertragung erstellt und veröffentlicht wurde.
  • Ungehorsam dieser Botschaft: Wird besprochen, als Obi-Wan Luke von seinem Vater erzählt: Obi-Wan: [nimmt ein Lichtschwert heraus] Ich habe hier etwas für dich: Dein Vater wollte, dass du das bekommst, als du alt genug bist... aber dein Onkel hat es nicht zugelassen. Er befürchtete, du könntest dem alten Obi-Wan auf irgendeinem verdammten idealistischen Kreuzzug folgen, wie es dein Vater tat.
  • Unverwechselbares Aussehen: Die Farbunterschiede zwischen den Lichtschwertern, der starke Kontrast in den Raumschiffdesigns und die Farben der Protagonisten und Antagonisten sollen ein starkes Gut-gegen-Böse-Thema heraufbeschwören.
  • Do a Barrel Roll: Wenn Luke einen TIE Fighter am Schwanz hat, rettet Wedge ihn mit einem fehlerlos ausgeführten
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • Die Schlussszene für Eine neue Hoffnung . Triumph des Willens ! Was natürlich ziemlich memetisch geworden ist, wenn man bedenkt, wer die Reich ist gemustert nach... und dann findet die Preisverleihung statt. Hoppla!HinweisEigentlich kommt es eher darauf an, dass die Nazis im Allgemeinen absolute Meister der militärischen Inszenierung waren und es nur so viele Möglichkeiten gibt, eine große, beeindruckende Preisverleihung filmisch zu zeigen. Es gibt überhaupt nichts Unheimliches an der Zeremonie, aber die Ähnlichkeit entlockt den Eingeweihten oft ein Lachen.
    • Luke in der letzten Sequenz des Films ist ein Militärpilot, der auf eine Mission geschickt wurde, um feindliches Territorium zu zerstören, indem er an den Verteidigungsanlagen vorbeifliegt, eine Nutzlast abwirft, was zum Tod von Hunderttausenden führt, der von ihm verursachten Explosion entkommen muss und eine Medaille erhält fast unmittelbar nach seiner Rückkehr. Es spiegelt in gewissem Maße den Flug der Enola Gay und der Bockscar wider – den Flugzeugen der US Army Air Force, die geschickt wurden, um die Atombomben abzuwerfen, die im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki zerstörten. Eine umstrittene Mission, die zum Tod von Hunderttausenden von Zivilisten führte, die einige für ein notwendiges Übel oder schlichten Terrorismus halten. Unabhängig von Ihrer Haltung und um fair gegenüber Luke Skywalker und den anderen Rebellenpiloten zu sein, war der Todesstern meist mit mehr Servicemitgliedern als Zivilisten besetzt (die immer noch schuldig waren, an der Völkermordmaschine des Imperiums zu dienen) und hatte mehr gemeinsam mit einem Marineflugzeugträger als eine zivile Metropole und drohte eine unmittelbare Bedrohung. Einige Fans denken aus moralischer Sicht, dass die Zerstörung von Alderaan durch das Imperium mehr mit den Bombenanschlägen im Zweiten Weltkrieg gemein hat.
  • Doing In the Scientist: Motti verachtet die Macht als gefälschte Zauberei, die mit ihrem Hype nur die Leute erschrecken kann. Er wird sofort von Darth Vader zwangsgewürgt.
  • Nicht denken, fühlen: Obi-Wan lehrt Luke dies an Bord der Millennium Falke . Obi-Wan: Denken Sie daran, ein Jedi fühlt, wie die Macht durch ihn fließt.
    Lukas: Du meinst, es kontrolliert deine Handlungen?
    Obi-Wan: Teilweise, aber es gehorcht auch Ihren Befehlen.
    […]
    Obi-Wan: Strecken Sie sich mit Ihren Gefühlen aus.
  • Verdammte Heimatstadt:
    • Alderaan, Leias Heimatplanet, wird als Zeichen seiner Macht vom Todesstern zerstört.
    • Das Lars-Gehöft wird von Stormtroopers angegriffen, die die brennenden Leichen der Larses für das Kind, das sie aufgezogen haben, Luke Skywalker, zurücklassen.
  • Doomsday Device: Der Todesstern ist eine Raumstation, die mit ihrem massiven Laser Planeten zerstören kann. Grand Moff Tarkin hofft, damit die Rebellion zu eliminieren und den Rest der Galaxis zur Unterwerfung zu erschrecken.
  • Dope Slap: Als R2-D2 sich weigert, Luke den Rest von Prinzessin Leias holographischer Nachricht anzuzeigen, unter dem Vorwand einer Funktionsstörung, schlägt C-3PO die Spitze seiner Kuppel zu und sagt ihm, er solle aufhören, herumzualbern.
  • Der Drache: Darth Vader erscheint als Tarkins wichtigster Vollstrecker, obwohl er dies nur tut, weil Tarkin innerhalb der Grenzen des die höchste Autorität hat Todesstern und weil die beiden sich gegenseitig respektieren.
  • Dragon-in-Chief: Darth Vader an Grand Moff Tarkin. Tarkin ist Vaders nomineller Vorgesetzter innerhalb der Grenzen des Todessterns, und während Vader zumindest ein wenig Respekt vor seiner Autorität hat, ist Tarkin weitaus weniger bedrohlich. Vader fühlt sich auch eindeutig frei, aus eigenem Antrieb zu handeln, wenn er mit Tarkin nicht einverstanden ist, indem er ein Kampfgeschwader zusammenstellt und führt, um den Todesstern zu verteidigen, nachdem Tarkin eine solche Verteidigung abgewiesen hat.
  • Dramatische Pauken: Gehört, als Obi-Wan, der zurück zur Andockbucht ging, bei einer Konfrontation mit Darth Vader innehält.
  • Draw Aggro: Dies ist Teil des Todesstern-Schlachtplans. Red Squadron würde sich auf die Lasertürme an der Oberfläche konzentrieren, um das Feuer auf das in den Graben fliegende Gold Squadron zu reduzieren. Leider bedeuten Vaders Pilotenfähigkeiten, dass es keine Rolle spielt, wenn sich der Rest der Todesstern-Streitkräfte nicht auf sie konzentriert.
  • Sich als Feind verkleiden: Luke und Han leihen sich einige Stormtrooper-Uniformen aus, um sich in den Gefängnisblock des Todessterns zu schleichen.
  • Dub Namensänderung: Mehrere in der französischen Version. Verdoppelt sich auch als lokalisierte Version von Early Rate Weirdness, da einige davon später in nachfolgenden Filmen geändert wurden. Andere bleiben jedoch The Artifact in den Prequel- und Sequel-Trilogien.
    • Luke Skywalker wurde in sehr frühen Credits 'Luc Courleciel' (eine wörtliche Übersetzung) genannt.
    • C-3PO und R2-D2 sind entsprechend Z-6PO und 2D-R2.
    • Darth Vader ist Dark Vador, möglicherweise weil französische Sprecher mit dem 'th'-Sound nicht vertraut sind.
    • Chewbacca ist jetzt Chictaba (eine Verfälschung von 'chique tabac', Kautabak), wobei Chewie jetzt Chico ist.
    • Grand Moff Tarkin ist 'Gouverneur Tarkane'
    • C-3PO verweist auf die „Salzminen von Kesselring“ anstelle der „Gewürzminen von Kessel“.
    • Alderaan ist jetzt Aldorande.
    • Der Todesstern ist 'l'Étoile Noire' (der schwarze/dunkle Stern). Der Dub von Die Rückkehr des Jedi würde es später als 'toile de la Mort' (Todesstern) übersetzen.
    • Han Solo wird Yan Solo genannt, weil der Name 'Han' zu sehr nach 'Anne', einem Frauennamen, klingen würde.
    • Das Millennium Falke ist der ' Millennium Kondor ', es wurde später ' Millennium Falke ' und wird manchmal ' Millennium Falke “ (eine wörtlichere Übersetzung).
  • als nächstes wirst du sagen
  • Wegen der Toten: Obi-Wan, C-3PO und R2-D2 werden gezeigt, wie sie einen Haufen Jawas verbrennen, die von Sturmtruppen auf einem Scheiterhaufen abgeschlachtet wurden, als Luke von dem zerstörten Lars-Gehöft zurückkehrt. Wie es in der Novelle heißt: „Kenobi behielt Werte bei, die die meisten modernen Männer für archaisch gehalten hätten. Er würde niemanden den Knochennagern und Kiesmaden ausliefern, nicht einmal einen dreckigen Jawa.' Bücher etablierten später das Verbrennen als den Standard-Beerdigungsritus der Jawa, den Kenobi, selbst Abonnent einer Religion, die traditionell ihre Toten auf ähnliche Weise verbrannte, kannte.
  • Der Dulcinea-Effekt: Luke entschließt sich, Leia zu retten, und zwar mit wenig mehr als ihrem Hologramm-Bild.
Tropen E bis F
  • Early-Bird Cameo: Während sie sich als Stormtrooper verkleiden, gehen Luke und Han im Todesstern an einem RA-7-Protokolldroiden vorbei. Es hat fast gedauert 40 Jahre im wirklichen Leben, damit dieser bestimmte Droidentyp eine Rolle im Franchise spielt.
  • Frühe Rate-Seltsamkeit: Dies ist eine Selbstverständlichkeit, da der Film der erste veröffentlicht wurde, wenn auch vielleicht mit Eine neue Hoffnung HinweisWas nach allem, was man wusste, der einzige Star Wars-Film gewesen sein könnte (er wurde ursprünglich veröffentlicht und von einigen immer noch einfach als ' Krieg der Sterne ', ohne das ' Episode IV: Eine neue Hoffnung ' Name; es wurde bis zur Wiederveröffentlichung im Kino 1981 nicht verwendet).es wird auffälliger, da es chronologisch der vierte in einer Reihe von Filmen ist, wobei die ersten drei erst in weiteren 20 Jahren produziert wurden. Es gibt jedoch noch ein paar Bits, die sind insbesondere auffallend, vor allem für den adleräugigen Betrachter, weil einige der Hintergrundwelten noch nicht so ausgereift waren, als der Film zum ersten Mal gedreht wurde. Nämlich:
    • Grand Moff Tarkin scheint sich damit wohl zu fühlen, sich so zu benehmen, als wäre er Darth Vaders höher – und Vader gibt keinen Hinweis darauf, ein Problem damit zu haben. Diese Art von Dynamik würde noch nie passieren in den letzten beiden Filmen (oder sogar Rache der Sith , Rebellen und Schurke eins , übrigens) – wo Vader nur dem Imperator verantwortlich ist, Admirale befehligt und sie sogar nach eigenem Ermessen entsorgen kann. Es ist jedoch im Universum ziemlich leicht zu rechtfertigen, da Tarkin und vermutlich noch viel mehr der imperialen Führung bei der Explosion des Todessterns getötet wurden, was dazu führte, dass Vader vollständig zu The Dragon aufgestiegen war. Es ist auch möglich, dass Vader Tarkin trotz seiner Arroganz als kompetenten Militärführer sieht und im Grunde einen weiten Bogen um Tarkin und viele Freiheiten lässt. Vader hasst Inkompetenz, wie sich zeigt, als er Ozzel und Needa zu Tode würgt. Piett wurde auch als kompetenter Admiral angesehen und Vader scheint gut mit ihm zu arbeiten. Wenn man bedenkt, dass Piett im sechsten Film vom Imperator bestimmte Befehle bezüglich der Schlacht von Endor erhalten hat, ist es wahrscheinlich, dass auch der Imperator Tarkin als würdigen Taktiker ansieht und sein Bestes tut, um sicherzustellen, dass Vader und Tarkin gut zusammenarbeiten ?? in einem Comic bestätigt, in dem der Imperator Vader die Erlaubnis erteilt, jeden Untergebenen zu ersticken außer Tarkin als seine Art, sie in Schach zu halten. Star Wars: Die Klonkriege stellte später fest, dass Vader Tarkin kannte, als er noch Anakin Skywalker war, was der Idee Glauben schenkte, dass er ihm mehr Respekt entgegenbrachte als die meisten anderen imperialen Offiziere.
    • Die Behandlung von Vader durch die Imperialen in diesem Film unterscheidet sich im Allgemeinen stark von den später gedrehten Filmen; Obwohl Vader offensichtlich einen hohen Status hat, wirkt er eher wie ein seltsamer Ärger, den sie in der Nähe behalten müssen, als jemanden, vor dem sie echten Respekt haben. Insbesondere Admiral Motti spottet Vader, beschimpft seine Machtfähigkeiten und hat den Mut, überhaupt mit ihm zu sprechen; Während Motti für seinen Ausbruch bezahlt, scheinen er und die anderen von Vaders Reaktion überrascht zu sein, während in Reich und Jedi Imperiale Offiziere zittern vor Angst beim bloßen Anblick von Vader, sich deutlich bewusst, welches Schicksal sie erwartet, wenn sie irgendwie auf die schlechte Seite des Dunklen Lords der Sith geraten. Es kann gefolgert werden, dass mit dem einen imperialen Untergebenen Vader nicht erlaubt war, den Force-Choke zu verlassen, sie erkannten, dass, wenn es um Vader geht, etwas geht.
    • In den Eröffnungsszenen erhält Vader (ziemlich vernünftiges) kritisches Feedback von einem imperialen Offizier und nimmt es tatsächlich in Kauf, was zu keinem anderen Zeitpunkt im Franchise passieren würde. Erweitertes Universumsmaterial würde verdeutlichen, dass dieser spezielle Offizier einfach wirklich kompetent ist, und als solcher hat Vader genug Respekt für ihn, um kritische Rückmeldungen anzunehmen, solange er respektvoll blieb.
    • Ganz allgemein können die Beziehungen zwischen den Charakteren im Nachhinein ein wenig bizarr erscheinen – und dies wird dadurch verursacht, dass zwei Beziehungen nicht wirklich bestanden haben etabliert jedoch aus der Perspektive des ANH-Drehbuchs: Darth Vader/Anakin Skywalker und Luke & Leia.
      • Erstens scheint der Film Darth Vader und Anakin Skywalker als getrennte Menschen zu behandeln ... denn in diesem Drehbuch, wie es geschrieben und gedreht wurde, sind sie wurden . Die Wendungen der Skywalker-Familie wurden erst in den Fortsetzungen festgelegt, und das Ergebnis ist eine gewisse Kuriosität. Kenobi nennt Vader zum Beispiel 'Darth', als ob Darth sein Vorname und kein Sith-Titel wäre, weil es war als Vorname gedacht, als der Film gedreht wurde; Im Nachhinein sieht es so aus, als ob Obi-Wan bewusst zwischen seinem ehemaligen Schüler und dem Monster, zu dem er geworden ist, unterscheidet, was ist im Einklang mit der Sicht des Themas, die Obi-Wan in ausdrückt Jedi . Darüber hinaus schafft es die Schauspielerei von Sir Alec Guinness, wahrscheinlich durch einfaches Glück zu verkaufen, dass Obi-Wan Dinge vor Luke verbirgt (wie wenn er R2 zum ersten Mal mit einem Augenzwinkern sieht oder wie er kurz zögert, wenn Luke was fragt ist seinem Vater passiert). Die Idee, dass Anakin und Vader unterschiedliche Individuen sind, wurde später für die meisten Menschen im Universum 'kanonisiert': Die offizielle Geschichte darüber, was mit Anakin passiert ist, war, dass er während der Ereignisse von . starb, als er den Jedi-Tempel vor Vader verteidigte Rache der Sith , und es war nicht bis irgendwann dazwischen Die Rückkehr des Jedi und Das Erwachen der Macht dass bekannt wurde, dass Anakin und Vader ein und dasselbe waren.
      • Außerdem wirken einige der Szenen mit Luke und Leia (ganz zu schweigen von einigen dieser Poster) jetzt ein wenig seltsam inzestuös ... und das liegt daran, dass im Film, wie er gedreht wurde, Luke und Leia sind nicht verwandt sein soll. Im Eine neue Hoffnung , Leia war einfach als Adlige gedacht, die zur falschen Zeit am falschen Ort war, und dann zur richtigen Zeit am richtigen Ort, könnte man sagen, und infolgedessen sollten die milden Flirtelemente völlig unschuldig und erwartet werden des Genres des Films. Es war nicht bis ein paar Entwürfe zum Schreiben Die Rückkehr des Jedi dass Lucas entschied, dass Leia Lukes Schwester war, was auch erklärt, warum sie immer noch die Möglichkeit einer Dreiecksbeziehung bis ins hohe Alter neckten Reich .
      • Die beiden zusammen führen auch zu einer weiteren Seltsamkeit: Leias Gefangenschaft direkt neben ihrem vater . In dem gedrehten Film an sich ist nichts Seltsames, da Vader und Leia überhaupt nicht verwandt sind, also hat er keinen Grund, sie außer einem Informationswerkzeug zur Kenntnis zu nehmen. Im Kontext der restlichen Filme und irgendein EU-Material, sogar Post-Reset-Material, ist nicht nur sehr seltsam, dass er keine starke Ähnlichkeit mit Padme und bemerkt selbst in Leia, aber die Macht sollte Vader fast anschreien, dass er mit Leia verwandt ist – sogar durch den Schleier der dunklen Seite. Beachten Sie, dass Vader tut reagieren darauf, Lukes Anwesenheit zu spüren, identifiziert Luke jedoch nie als seinen Sohn, nur als einen besonders mächtigen Machtsensiblen. Rache der Sith würde feststellen, dass Anakin glaubte, dass sein und Padmes Kind (ohne zu wissen, dass sie Zwillinge hatte) ebenfalls gestorben waren, als er sie versehentlich tötete, und er erfuhr erst vor einiger Zeit, dass sein Sohn überlebt hatte Reich schlägt zurück und erfuhr nie, dass Leia die andere war, nur dass Luke eine Schwester hatte, nachdem er seine Gefühle während ihres letzten Duells gelesen hatte.
      • Es gibt nichts in diesem Film, das auch nur darauf hindeutet, dass Darth Vader ist Mensch , geschweige denn Lukes Vater. Alle anderen ungewöhnlich großen Charaktere sind Außerirdische, also warum sollte Vader nicht einer sein? Außerdem wird nicht erwähnt oder auch nur angedeutet, dass Vader ein Cyborg ist – der erste Vorschlag, dass er den Anzug zum Leben verlangt, erfolgt in Das Imperium schlägt zurück , und Obi-Wan bestätigt, dass er „mehr Maschine als Mensch“ ist Die Rückkehr des Jedi .
    • Luke bezeichnet den roten Astromech-Droiden, der als „R2“-Einheit explodiert. Jahre später wurde bekannt, dass Astromech-Droiden nicht auf Einheiten der R2-Serie beschränkt sind, obwohl Luke es wahrscheinlich auch nicht wusste.
    • Admiral Mottis Beschreibung der Macht als 'traurige Hingabe an diese alte Religion' erscheint geradezu bizarr, da ihre Existenz in der Prequel-Trilogie als allgemein bekannt behandelt wurde, einem Zeitrahmen, in dem Motti mit ziemlicher Sicherheit am Leben gewesen wäre (wenn auch sehr jung). . Dies liegt vor allem daran, dass Lucas, als der Film geschrieben wurde, sich die genaue Kenntnis der Macht und der Jedi-Mächte als etwas vorstellte, von dem nur wenige Kenntnis hatten, was allmählich von den Romanen und Comics des erweiterten Universums widerlegt und dann vollständig über Bord geworfen wurde Die dunkle Bedrohung . Einige spätere Romane, wie der Kommando der Republik Romane, unternahm einige Schritte, um die beiden Perspektiven in Einklang zu bringen, jedoch mit begrenztem Erfolg.
    • Darth Vader hat für die meisten seiner Szenen auf der No Indoor Voice Tantive IV , und schreit Gefangene und Offiziere gleichermaßen mit Hingabe an. Dies ist ein starker Kontrast zu all seinen nachfolgenden Szenen und den Fortsetzungen, in denen er The Stoic ist und seine Wut ausschließlich durch Tranquil Fury ausdrückt. Seine Stimme ist auch etwas höher als in den späteren Filmen, wo sie auch weiter verbessert wurde, um roboterhafter zu klingen. Angesichts der Ereignisse von Schurke eins , wir wissen zumindest, warum Vader während der sauer ist Tantive IV Szenen....
    • Das Motiv des Kaiserlichen Marsches kommt im Film nicht vor, da es erst komponiert wurde Das Imperium schlägt zurück . Seltsamerweise ist es die Rebellenfanfare, die in diesem Film eher mit dem Imperium in Verbindung gebracht wird.
    • Als Chewie das erste Mal das Cockpit des Millennium Falke , er stößt seinen Kopf gegen ein Paar hängender Würfel. Abgesehen vom Weihnachts-Special wurden sie im Rest der ursprünglichen Trilogie nicht mehr gesehen und wurden für eine Zeit lang nicht mehr gesehen lange Zeit im Allgemeinen. Endlich tauchten sie wieder auf Der letzte Jedi . Luke gibt sie Leia auf Crait, obwohl sie sich als Illusion herausstellen, genau wie Lukes Anwesenheit auf dem Planeten. Sie erscheinen auch in Nur da der Film Hans Ursprünge abdeckt.
    • In der Cantina benutzt Obi-Wan sein Lichtschwert, um einer Barfly einen Arm abzuschneiden. Dieser Arm ist dann mit Blut bedeckt, obwohl sich später herausstellte, dass Lichtschwerter auch Wunden ätzen. Es wurde später von Hand geschwenkt, da diese spezielle Spezies (Aqualish) eine bizarre Alien-Biologie hat, die sie selbst nach Lichtschwertwunden bluten lässt.
    • Die Romanisierung des Films – Lucas zugeschrieben – enthält zusätzliche Seltsamkeiten, da sie auf einer früheren Version des Drehbuchs basiert.
      • Darunter ist ein augenöffnender Hinweis auf Enten; Wenn man bedenkt, dass jedes andere Tier in der Franchise einen Nicht-Erden-Namen hat, wurde dies als etwas seltsam angesehen. (Wie auch der Kontext der Aussage, der darauf hindeutet, dass Obi-Wan von der Erde wusste, wahrscheinlich vor der Entscheidung, den Film in einer 'weit, weit entfernten Galaxie' zu spielen.) Es gab einen halbherzigen Versuch, dies zu rationalisieren Die dunkle Bedrohung indem sie echte Enten auf dem Planeten Naboo zeigten, aber selbst dann bezeichneten die Werke des Expanded Universe sie als Pelikki.
      • Einer der größten Unterschiede in der Novelle ist eine Passage, die Kaiser Palpatine als ehrgeizigen Politiker beschreibt, der unter die Kontrolle verschiedener Berater und Ja-Männer geraten ist – weit entfernt von dem späteren bösen Zauberer, der als Bösewicht mit größerem Umfang dient Franchise. Einige der früheren Tabletop-RPG-Quellbücher versuchten, dies als die allgemeine Wahrnehmung von Palpatine in der Öffentlichkeit und in den unteren Rängen des Militärs zu erklären, aber die Prequels machten diese Erklärung unsinn.
      • Eine noch größere Abweichung vom späteren Kanon besteht darin, dass Palpatine zwar die Umwandlung der Alten Republik in das Imperium zugeschrieben wird, der Roman jedoch deutlich macht, dass dies lange her ist und dass es seitdem andere Kaiser gegeben hat. Tatsächlich war das Imperium selbst anfangs nicht unbedingt eine schlechte Sache, und die aktuelle Situation ist nur das Ergebnis von Vaders Einfluss auf die 'später korrupten Kaiser'.
    • Das Lichtschwertduell zwischen Obi-Wan und Darth Vader.
      • Für diejenigen, die mit den rasanten, hochfliegenden Lichtschwert-Duellen späterer Filme (insbesondere der Prequels) vertraut sind, ist der schicksalhafte finale Showdown zwischen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker ... ziemlich steif und starr. Beide halten ihre Lichtschwerter mit beiden Händen. George Lucas beabsichtigte ursprünglich, dass Jedi ihre Lichtschwerter mit beiden Händen schwingen und wie traditionelle Schwertkämpfer kämpfen, ähnlich wie einige der Helden in alten Serien, die George inspirierten. Durch Die Rückkehr des Jedi , Luke und Vaders Duell beinhaltet viel Springen und oft den Einsatz einer Hand, um mit Lichtschwertern zu kämpfen, wie in der Prequel-Trilogie gezeigt, obwohl es in ihrem Kampf in Hinweise darauf gab Das Imperium schlägt zurück . Laut George im DVD-Kommentar ist das Duell in Eine neue Hoffnung ist wieder verbunden, weil Obi-Wan alt und aus der Übung ist und Vader ein Teil der Maschine ist (und auch Obi-Wan bei Laune halten und ihn demütigen will).
      • Ebenso scheint Vaders Lichtschwert in einigen Einstellungen viel länger als üblich zu sein. Es ist am bemerkenswertesten, wenn wir ihn aus der Ferne im Hangar gegen Obi-Wan kämpfen sehen, und er sieht fast doppelt so lang aus wie der von Obi-Wan. Dies war begründet in Legenden EU-Material wie Vaders Klinge ist ein seltenes 'Dual-Phase-Lichtschwert', das dank eines zusätzlichen Kyber-Kristalls in der Länge aus- und eingefahren werden kann, obwohl dieses raffinierte Merkmal in keinem anderen Medium explizit gezeigt wird.
      • Älter Legenden EU-Material versuchte eine etwas anmutigere Erklärung, indem es enthüllte, dass es (wie man logischerweise für eine so langlebige Waffe und einen so langen Ritterorden vermuten könnte) mehrere gibt Formen oder Haltungen des Lichtschwertkampfes, und die Art und Weise, wie Vader und Kenobi kämpfen, wird so behandelt, als ob beide eine traditionelle, etwas defensiv orientierte Duellform verwenden. Wie viel davon nach Disney noch wahr ist, bleibt unklar.
      • In diesem Zusammenhang die Tatsache, dass das Hauptlichtschwertduell einige Zeit vor der letzten Schlacht stattfindet. Beginnen mit Reich schlägt zurück , das große Lichtschwertduell findet gegen Ende statt und der letzte Akt von Eine neue Hoffnung ist stattdessen nur die Sternenjägerschlacht, die auch die einzige Weltraumschlacht in der Serie ist, in der die Großes Böses nimmt direkt am Luftkampf teil (bis Der letzte Jedi , wie auch immer).
      • Nachher ist es noch offensichtlicher Schurke eins hat Vader gezeigt, wie er unmittelbar vor Beginn dieses Films eine vollständige Mook-Horror-Show anrichtet und Star Wars-Rebellen zeigte, dass Obi-Wan Maul nur wenige Monate zuvor in einem Single-Stroke-Kampf besiegt hatte (und hatte auch gezeigt, dass Vader die Helden dieser Serie in einem Kampf, dem sie nur knapp entkommen waren, völlig dominierte).
    • In diesem Film ist Han ein sehr schleppender Cowboy-Typ. In den nächsten beiden Filmen wird er schlagartig viel mehr zu einem Helden im James-Bond-Stil. Berechtigt, bei den Rebellen zu sein, hat sich seine Einstellung etwas geändert. Darüber hinaus sagt Han in diesem Film, dass er nicht an die Macht glaubt und auf seinen Reisen nie Beweise dafür gefunden hat. Spätere Filme belegen eindeutig, dass Jedi in der gesamten Galaxie bekannt sind und erst seit kurzem (weniger als 20 Jahre zuvor) Eine neue Hoffnung ) spielte früher eine wichtige Rolle in der Galaxienpolitik. Daher ist es unvorstellbar, dass jemand, der die ganze Galaxis bereist hat, damit nicht vertraut ist.
    • Die Darstellung der Macht ist viel subtiler als in späteren Filmen. Die Macht ist größtenteils keine sichtbare Supermacht. Stattdessen ist es hauptsächlich mental: Obi-Wan kann Stormtroopers dazu bringen, zu sehen, zu hören und zu sagen, was er will, es führt Luke, wenn er mit der Fernbedienung trainiert und wenn er den Todesstern zerstört, und Obi-Wan und Vader haben einen sechsten Sinn dafür steigert ihre Intuition. Die greifbarste Erscheinung der Macht ist, wenn Obi-Wans Körper verschwindet und wenn Vader Motti würgt – und angesichts des Kontexts von allem anderen im Film scheint die Machtdrossel hier eher eine Form von Gedankentrick zu sein als tatsächlich telekinetisch jemanden erwürgen. Es ist nicht bis Reich dass vertrautere Machtfähigkeiten wie Telekinese auftauchen. Die Macht in Eine neue Hoffnung kann von Zynikern als Kombination aus Tricks und Glück abgeschrieben werden, aber niemand konnte leugnen, dass Luke sein Lichtschwert wie in seiner Hand beschwört Reich.
    • In der Szene mit Jabba, die ab der Special Edition von 1997 wieder hinzugefügt wurde, wirkt Han Jabba gegenüber ziemlich aufbrausend und abweisend, was dessen Ruf als einer der am meisten gefürchteten Verbrecherbosser der Welt in Frage stellt Galaxis. Dies lag daran, dass Jabba im Drehbuch als kleiner Gangster mit einem aufgeblasenen Ego geschrieben wurde, obwohl er Hans Leben immer noch ernsthaft unbequem machen konnte. Die Special Edition versucht, den Unterschied zwischen dieser und Jabbas etablierterer Charakterisierung auszugleichen, indem sie seinen Dialog so verändert, dass er impliziert, dass Han lange genug zuverlässig für ihn gearbeitet hat (etwas, das Jahre später von Nur ), dass Jabba ihm mehr Spielraum ließ als die meisten Männer in Hans Position, aber zum Zeitpunkt des Reich schlägt zurück er hat eindeutig die Geduld mit Han verloren und ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt.
    • Han bezeichnete die Schiffe des Imperiums als „imperiale Kreuzer“, bevor der Begriff „Sternenzerstörer“ geprägt wurde. Dies wird später im Franchise noch bemerkenswerter, wenn die Arquitens Leichter Kreuzer der -Klasse wird eingeführt, und er ist bei weitem nicht so groß oder mächtig wie ein Sternenzerstörer.
    • Die Dunkle Seite wird genau einmal beiläufig erwähnt, als Obi-Wan sagt, dass Vader 'von der dunklen Seite der Macht verführt' wurde. In diesem Zusammenhang gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Dunkle Seite eine tatsächliche Sache für sich ist oder dass Obi-Wans Verwendung des Begriffs „dunkle Seite“ alles andere als eine Redewendung ist, so wie man sich auf die dunkle Seite des Drogenkonsums.
  • Earth-Shattering Kaboom: Alderaan wird vom Imperium zerstört, das den Todesstern als Teil des letzten Versuchs einsetzt, Rebellion und Dissens in der Galaxis zu zerschlagen.
  • Einfache Evangelisation: Lukas akzeptiert ziemlich viel alles dass Obi-Wan ihm ohne Frage von seinem Vater, den Jedi und der Macht erzählt, obwohl er gerade von diesen Details hört. Dies trägt natürlich dazu bei, die Geschichte voranzutreiben. Lukes Glaube beginnt sich erst während Yodas Unterricht im nächsten Film zu dehnen. Auch insofern heruntergespielt, als Obi-Wan erst anfängt, Luke im wirklichen Detail zu trainieren, wie man die Macht benutzt, nachdem Luke bereits einen Jedi-Gedankentrick gesehen hat.

    Luke kaut Han auch aus, weil er nicht an die Macht glaubt, ähnlich wie eine religiöse Person im wirklichen Leben einen Atheisten auskauen würde, weil er keinen Glauben an Gott hat, obwohl es zu Hans Verteidigung keine Möglichkeit gibt, dass ein Gesetzloser und Schmuggler wie er mehr Lebenserfahrung ohne direkte Beteiligung der Macht gehabt hätte, hätte einen Grund gehabt, es zu glauben. Ganz zu schweigen davon, dass Hans selbst nicht machtsensitiv ist.
  • Elegante Waffe für ein zivilisierteres Zeitalter: Trope Namer, Kenobi schwärmt von dem Lichtschwert.
  • Elite-Mooks:
    • Die TIE-Kampfpiloten, die die Rebellen im Finale angreifen, sind die persönliche Staffel von Darth Vader, dem Magic Knight, der die militärischen Bemühungen des Bösewichts von der Front anführt.
    • Darth Vaders Sturmtruppen während der Eröffnungsszene. Immerhin gelingt es ihnen, jemanden zu schlagen und die restlichen Rebellen zu verhaften.
  • Epic Fail: Greedo vermisst Han Solo um aus kürzester Entfernung in den Special Editions, nur um sofort vom Schmuggler getötet zu werden.
  • Charaktermoment etablieren:
    • Han schießt zuerst, als er von Greedo bedroht wird. Aus diesem Grund rief die Änderung dieser Szene eine so starke Resonanz hervor.
    • Lukes binäre Sonnenuntergangsszene; wehmütig in die Ferne blickend, als würde er in die Zukunft blicken.
    • Vader geht emotionslos an seinen toten Truppen vorbei und erwürgt dann Captain Antilles, während er ihn verhört. Er bietet auch die erste Einführung in das, wozu die Macht fähig ist; Ein imperialer Offizier fängt an, darüber zu reden, dass seine „zauberhaften Wege“ nichts im Vergleich zum Todesstern sind, zu dem Vader beiläufig eine Hand hebt und den Kerl von der anderen Seite des Raums würgt. Vater: Ich finde Ihren Mangel an Glauben beunruhigend.
    • Leias erster Auftritt wird von Stormtroopers in einem Feuergefecht gefangen und schießt auf die Stormtroopers, während sie versucht, eine Nachricht vom Schiff zu bekommen. Ihre erste Sprechszene ist eine coole Trotzszene gegenüber Darth Vader (die, wie erwähnt, gerade ihren Kapitän erwürgt hat), und ihre zweite wird an Deck eines imperialen Schiffes gebracht, kurz nachdem sie einer erweiterten Verhörsitzung unterzogen wurde, und nimmt sich gerne die Zeit, den Kommandanten ins Gesicht zu beleidigen. Sie versucht dann, Darth freakin Vader schuldig zu machen, und lügt über den Standort der Rebellenbasis, um das Imperium zu vertreiben und ihren Planeten vor der Zerstörung zu retten. Die Lüge scheitert kläglich, aber diese Frau ist durch und durch Silk Hiding Steel.
  • Etablierung von Charaktermusik:
    • Darth Vader wird zum ersten Mal auf der gesehen Tantiv VI begleitet von einem was ihn in Kombination mit seiner schwarzen, totenkopfähnlichen Maske und seinem Helm als Bösewicht kennzeichnet.
    • Später, als wir Luke zum ersten Mal sehen, hört man kurz das Hauptthema, das ihn als The Hero kennzeichnet.
  • Etablierung des Serienmoments: Die erste Szene tut dies für die Saga, wenn auch auf eine Weise, die für das moderne Publikum schwer zu schätzen ist. Erstens gibt es die Kulisse als 'A Long Time Ago, in a Galaxy Far Far Away...' und etabliert dies als modernes Märchen im Weltraum. Als nächstes führt es die Handlung über eine Eröffnungsrolle als Hommage an die Flash Gordon Serien der 1930er Jahre, komplett mit einem bombastischen Eröffnungsthema. Dann, nur Sekunden später, erhalten wir diese berühmte Kamerafahrt von der Unterseite eines imperialen Sternenzerstörers, die jeden liebevoll gestalteten Zentimeter des Dings zeigt und zeigt, dass dies im Gegensatz zu Flash Gordon ein epischer Film mit großem Budget in einer akribisch detaillierte fiktive Welt. Kinobesucher hatten 1977 noch nie einen Science-Fiction-Film mit so hohen Produktionswerten gesehen, aber diese Kamerafahrt gab ihnen einen Vorgeschmack auf das Spektakel, das sie erwartete.
  • Das Böse ist nicht gut beleuchtet: Das Innere des Todessterns, der geheimen Basis der Schurken, ist eintönig und eintönig.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : Nachdem Luke und Obi Wan die Überreste der Jawas gefunden haben, die ihnen R2-D2 und C-3PO verkauft haben, wird ihm klar, dass die Suche der Sturmtruppen nach den Droiden sie schließlich zurück zum Gehöft seiner Verwandten führen würde. Lukas: Aber das würde sie zurückführen... Zuhause!
  • Ausstellung:
    • Han Solos 'Reisen durch den Hyperraum ist nicht wie Ernten abzustauben, Junge!'
    • Tarkins 'Sind Sie sicher, dass das Zielsuchsignal an Bord ihres Schiffes sicher ist?' qualifiziert sich fast als As You Know .
    • Obi-Wans Info-Dump über die Jedi-Ritter und die Macht.
  • Extrem kurze Zeitspanne: Der Film scheint in einer Zeitspanne von mindestens drei Tagen zu spielen.
  • Auge auf einem Stiel: Der Dianoga hat ein Auge auf einem Stiel, mit dem er über die Oberfläche sehen kann, während der Rest seines Körpers unter Wasser bleibt.
  • Ausfallsicherer Ausfall: Darunter eines der bekanntesten in allen Medien:
    • Das Todesstern , eine Kampfstation von der Größe eines kleinen Mondes, kann vollständig zerstört werden, indem ein kleiner Jäger ein paar Torpedos in einen thermischen Abgasschacht abfeuert, der direkt zum Hauptreaktor führt. Imperiale Konstrukteure erkannten anscheinend das Problem in dem Ausmaß, in dem der Schacht mit Strahlen abgeschirmt wurde, um ihn vor Blasterfeuer zu schützen, aber aus irgendeinem Grund können Projektile nicht gestoppt werden. (Natürlich kann man dem Imperium das verzeihen, denn um ein so kleines Ziel tatsächlich zu treffen, müsste man eine Art Weltraumzauberer sein, der auch Kampfpilot ist.) Schurke eins spricht die Schwäche so an, dass sie vom unwilligen Designer des Todessterns absichtlich eingesetzt wurde, um ihm eine eklatante Schwäche für die Rebellen zu geben.
    • Grundsätzlich alle Türen auf der Todesstern . Wenn man ihnen auf der einen Seite die Bedienfelder ausschießt, funktionieren auch die Kontrollen auf der anderen Seite nicht mehr. Dies erweist sich für Luke und Leia während ihrer Flucht sowohl als Feature als auch als Bug.
    • Weiter demonstrieren die Todessterne schäbiges Design, das Traktorstrahlsystem hat sieben separate Stromanschlüsse, die es speisen. Dies ist anscheinend nicht für Backup- und Failsafe-Zwecke gedacht, da das Trennen von irgendwelchen einer der Kreuzungen wird das gesamte System deaktivieren.
  • Ohnmacht im Schock: Eine kleine Hommage. Obwohl er es wahrscheinlich nicht tat Ohnmacht (da er ein Droide und alles ist), kippt Threepio nach hinten, als er den Tusken Raider zum ersten Mal sieht. Einige Zeit später wird er gefunden, wie er gerade das Droiden-Äquivalent des Bewusstseins wiedererlangt. Er scheint beim Raider überrascht ausgerutscht zu sein, ist einen steilen Abhang hinuntergestürzt und hat Schaden genommen, der ihn eine Zeitlang offline warf. In der Präsentation fängt es sehr stark das Gefühl ein, dass ein schwacher Charakter in Ohnmacht fällt, wenn er mit einer plötzlichen, überraschenden Gefahr konfrontiert wird.
  • Die Toten vortäuschen: Um die politischen Konsequenzen der Verhaftung von Prinzessin Leia zu vermeiden, befiehlt Vader seinen Männern, einen gefälschten Notruf zu senden und dann eine Nachricht an den Senat zu senden, in der es heißt, dass alle an Bord getötet wurden. Sobald der Todesstern jedoch einsatzbereit ist, lässt das Imperium bald die Fassade fallen, den Senat überhaupt zu brauchen.
  • Falscher Fehlalarm: Beim Angriff auf die Gefängnisabteilung des Todessterns, um Leia zu entlassen, löst einer der Wachen den Alarm aus. Solo versucht, es als Fehlalarm auszuspielen, scheitert jedoch vollständig.
  • Familienunfreundliche Gewalt: Obwohl der Film allgemein als Familienfilm mit einer großen Fangemeinde von Kindern angesehen wird, enthält der Film mehrere unerwartet blutige Momente, die in der ursprünglichen Trilogie einzigartig bleiben: die schwelenden Skelette von Owen und Beru, die Luke sieht, als er nach Hause kommt; und die Nahaufnahme eines blutigen, zerstückelten Arms des Schlägers, der sich am falschen Ende von Obi-Wans Lichtschwert wiederfindet (aufgrund der Bearbeitung der Szene, gepaart mit dem Aussehen – möglicherweise aufgrund von Special Effects Failure – da der Arm hohl ist und wir nichts mehr über den Mann hören, den Obi-Wan angreift, wird der Eindruck erweckt, dass der Mann tatsächlich vom Lichtschwert verdampft wird).
  • Das Gefühl ihres Alters: Als Obi-Wan Luke bat, sich ihm anzuschließen, beklagte er, dass er zu alt wurde, um auf diese Art von Abenteuern zu gehen. Ein großer Teil seines Duells mit Vader wurde verspottet, dass er alt und aus der Übung war.
  • Fighter-Launching Sequence: Die Schiffe, die für die Schlacht von Yavin starten.
  • Final Girl: Wird rückwirkend in der Disney-EU durchgeführt, wobei die einzige Überlebende von Gold Squadron eine Frau ist, die zufällig aus Alderaan stammt und nicht zu den Opfern der Katastrophe gehört.
  • Finger Poke of Doom: Der erste Auftritt des von Vader verwendeten Force-Choke.
  • Feuergeschmiedete Freunde: Luke, Han, Leia, Chewie, R2 und 3PO werden wahre Gefährten durch ihre gemeinsame Erfahrung, dem Todesstern zu entkommen, eine Charakterdynamik, die sich durch den Rest dieser Trilogie fortsetzt und die ursprüngliche Trilogie von beiden unterscheidet Prequels und Sequels.
  • Fix it in Post: Sehen Sie sich den Höhepunkt noch einmal an und beachten Sie, dass jeder Hinweis darauf, dass der Todesstern dabei ist, die Rebellenbasis in die Luft zu sprengen, über anonyme Voice-Over und Computerdisplays übermittelt wird. Offensichtlich haben die Rebellen im Originalschnitt den Todesstern nur an einem zufälligen Punkt im Weltraum abgefangen und zerstört. diskutiert ausführlich, wie sehr Cutterin Marcia Lucas den gesamten Film zum Besseren verändert hat.
  • Flat 'Was': Darth Vader, wenn die Millennium Falke taucht in letzter Minute aus dem Nichts auf und sprengt eines der Schiffe, die seines flankieren.
  • Force-Choke: Dies ist die erste böse Macht der Macht, die in der Serie eingeführt wurde, und stellt fest, dass Darth Vader viel mehr ist als ein brutaler imperialer Vollstrecker.
  • Die Macht ist stark mit diesem: Tropenname. Vader, der Lukes X-Wing sah, war nicht so leicht zu treffen.
  • Zusehen gezwungen : Leia ist gezwungen, Alderaans Zerstörung mit all ihren Freunden und ihrer Familie, die noch auf dem Planeten sind, mitzuerleben.
  • Vorausdeutung :
    • Als Luke sich R2-D2 und C-3PO vorstellt, nennt ihn 3PO 'Sir Luke', was auf Lukes eventuelle Jedi-Ritterschaft hindeutet.
    • Claude Fire Emblem Zeit überspringen
    • Onkel Owen drückt seiner Frau Beru gegenüber seine Angst aus, dass Luke sich wie sein Vater entwickeln wird.
    • Ben Kenobi sagt Luke, dass Obi-Wan nicht tot ist... noch nicht.
    • Darth Vader sagt Tarkin voraus, dass es ein Tag sein wird, an den man sich lange erinnern wird, und deutet auf die Zerstörung des Todessterns hin.
    • Darth Vader fordert den imperialen Rat auf, sich dem Todesstern nicht zu sehr zu vertrauen, und sagt: 'Die Fähigkeit, einen Planeten zu zerstören, ist neben der Macht der Macht unbedeutend.' Tatsächlich ist es die Macht, die es Luke ermöglicht, den Eins-in-einer-Millionen-Schuss zu machen, der die Kampfstation zerstört.
    • Als Vader mit Tarkin über Obi-Wan spricht, sagt dieser, dass er nicht entkommen darf. Vader antwortet, dass Flucht nicht sein Plan ist. Er hat Recht – Obi-Wan wollte auf dem Todesstern sterben und hat sogar signalisiert, warum er während ihres letzten Duells sterben wollte.
  • Freeze-Frame-Bonus :
    • Obwohl viele der X-Wing-Modelle während der letzten Gefechtssequenz wiederverwendet wurden (manchmal ohne Rücksicht darauf, welche Schiffe eigentlich auf dem Bildschirm sein sollen), werden sie bei genauerem Hinsehen feststellen, dass ILM bei gebaut wurde am wenigsten sechs einzigartige Modelle: ◊, ◊, ◊, ◊, ◊, und ◊ alle hatten einzigartige Markierungen.HinweisEin weiteres mögliches Modell existiert in Form von ◊, aus der Zeit, als die X-Wings ursprünglich Blue Squadron heißen sollten, bevor die Grenzen der Bluescreen-Technologie dies ändern mussten.
    • Wenn man in einigen Einstellungen genau hinschaut, kann man durch die Vader-Maske David Prowses Augen sehen.
Tropen G bis H
  • Gambit Roulette: Darth Vaders ultimativer Plan, den Standort der Rebellenbasis zu erhalten, dem Tarkin mit der Begründung zustimmte, dass er demonstrierte, dass Leia von größerem Nutzen war, als er erwartet hatte, hing davon ab, dass Luke und Han Leia retten und der Traktorstrahl durch die Zeit, als sie zurückkamen Millennium Falke . Er schickte zwei Sturmtruppen in den Falken, um nach Insassen zu suchen, und das Ganze – Luke und Han griffen die Sturmtruppen an und verkleideten sich als Feind, Chewie war der Trojanische Gefangene, Obi-wan wich den Sturmtruppen aus, bis der Traktorstrahl deaktiviert wurde. usw. – wurde von dort aus improvisiert. Aus der Sicht eines Machtsensiblen unterwandert, gibt es kein Glück.
  • Game Night Fight: Han impliziert, dass Chewbacca ziemlich schlecht damit umgeht, wenn er in Spielen verliert. Es wird gezeigt, wenn R2-D2 und C-3PO Dejarik mit Chewie spielen, wobei die Droiden eine Bewegung machen, die einen von Chewies Figuren schlägt und ihn vor Wut knurren lässt. 3PO protestiert, dass R2 einen fairen Zug gemacht hat, aber Han warnt ihn, dass es am besten ist, ihn einfach gewinnen zu lassen. C-3PO: Aber Sir, niemand macht sich Sorgen, einen Droiden zu verärgern.
    Sie haben: Das liegt daran, dass ein Droide den Leuten nicht die Arme aus den Höhlen zieht, wenn sie verlieren. Wookies sind dafür bekannt.
    C-3PO: Ich verstehe Ihren Standpunkt, Sir. Ich schlage eine neue Strategie vor, R2 – lass den Wookiee gewinnen.
  • Müllversteck: Als imperiale Truppen ihren Fluchtweg abschneiden, stecken Luke Skywalker, Prinzessin Leia, Han Solo und Chewbacca in der Zellenbucht des Todessterns fest. Leia nimmt Luke einen Blaster ab und löscht ein Abfallgitter aus. 'In die Müllrutsche, Flyboy.' Dieser Schritt bringt die Party für eine Weile aus dem Weg. Dann starten die Imperialen die Müllpresse. Oh-oh.
  • Genozid-Überlebender: Das Imperium nutzt den Todesstern, um den Planeten Alderaan in die Luft zu sprengen, wobei Prinzessin Leia gezwungen wird, zuzusehen, wie ihr Zuhause augenblicklich zerstört wird.
  • Genre-Busting: Hoo boy, wir haben eine Abenteuergeschichte mit märchenhaften und mythologischen Elementen, Samurai-Melodrama, Weltraum-Fantasy, Kriegsfilm, Western und altmodischen Science-Fiction-Elementen, die alle in einem Film vereint sind. Das visuelle Design erinnert übrigens an Putting on the Reich, Cowboys im Weltraum, Ray Gun Gothic und einen Klecks Crystal Spiers und Togas, während es gleichzeitig der Trope Codifier für Used Future ist. Die Weltraumkampfszenen wurden geschaffen, um das heroischste Luftkampfmaterial des Zweiten Weltkriegs heraufzubeschwören, und die Filmmusik erinnert an viel ältere Kriegsfilme mit heller, kraftvoller Orchestermusik. Heck, The Dragon ist in einem Kostüm, das Samurai-Silhouetten mit denen eines Ray Gun Gothic-Bösewichts mischt.
  • Genre Throwback: Der ganze Film ist ein großer Liebesbrief der 70er Jahre an Flash Gordon, Kriegsfilme, Western und B-Movie-Serien aus den alten Tagen von Hollywood.
  • George Lucas Veränderte Version: Zusätzlich dazu, dass Han das Feuer auf Greedo erwidert, anstatt zuerst zu schießen, fügten sie eine gelöschte Szene hinzu, in der Han sich mit Jabba vom Falken (der ursprünglich als Humanoid dargestellt wurde) unterhält (der ursprünglich als Humanoid dargestellt wurde, was zu einer unangenehmen CG führte, die das mittlerweile berühmte Riesenschnecke und Han nennt Jabba einen „wunderbaren Menschen“)HinweisAnscheinend wollte Lucas eine Stop-Motion-Bärenkreatur über das Filmmaterial legen, wobei der natürliche irische Brogue des Schauspielers intakt war. Es gibt auch eine großartige Einspielung von Mos Eisley, als sie einfahren, eine Szene, in der Luke seinen alten Freund Biggs Darklighter trifft (obwohl die frühe Szene, in der Biggs vorgestellt wird, auf dem Boden des Schneideraums bleibt), eine epische Kamerafahrt für das X -Flügel, während sie sich darauf vorbereiten, den Todesstern zu bekämpfen, und die ebenso wie wurden beide ersetzt durch und , zu und ein bzw. für die Cantina-Szene.
  • Gehen Sie mit einem Lächeln aus: Obi-Wan sieht, dass Luke, Han und Leia die perfekte Gelegenheit haben, sich an Bord zu schleichen Millennium Falke und entkommen, da alle Sturmtruppen, die das Schiff bewachten, jetzt das Duell zwischen ihm und Vader beobachten. Obi-Wan schenkt Vader dann ein kleines Grinsen, bevor er den Kampf wirft und Vader ihn niederstrecken lässt.
  • Gute Farben, böse Farben: Alles in diesem Film. Blaue Lichtschwerter sind gut, Rot ist schlecht. Die imperialen Schiffe sind schwarz oder weiß, während die Rebellenschiffe grau und rot sind. Sogar die Laserbolzen haben verschiedene Farben, wobei die Rebellen rot und die Imperialen grün feuern (außer Handfeuerwaffen, die alle rote Bolzen schießen). Der Showdown zwischen Vader und Obi-Wan führte auch das Jedi- und Sith-Farbschema von schwarzen vs. braunen Roben ein, das in allen Filmen beibehalten wurde.
  • Great Offscreen War: The Clone Wars, erstmals in diesem Film erwähnt und prompt nie erklärt für die nächsten fünfundzwanzig Jahre . Abgesehen davon, dass Obi-Wan und Lukes Vater beide darin gekämpft haben, erfahren wir in diesem Film nichts darüber. Denken Sie daran, dass es zu dieser Zeit keinen Plan für gab Krieg der Sterne ein großes Franchise zu sein, wie es heute ist, daher war es sehr wahrscheinlich, dass fast niemand unter den Crews und Schauspielern eine Ahnung hatte, wie die Klonkriege aussahen. Es half nicht, dass es im Rest der Original-Trilogie nicht einmal mehr erwähnt wurde, was es zu dieser Zeit zu nichts anderem als einem großen, fetten Nudelvorfall machte.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Der Imperator ist eine Hintergrundfigur, die niemals auftaucht oder in die getroffenen Entscheidungen eingreift. Er wird im Film nur ein paar Mal fast nebenbei erwähnt.
  • Die Wachen müssen verrückt sein: Untergraben, wenn nicht abgewendet. Der Kommandant der Gefängniswärter kaufte nicht die Verschwörung des Trojanischen Gefangenen, die Luke und Han mit Chewbacca versuchten, während sie sich als Feinde verkleideten. Hat nicht viel geholfen....
  • Guile Hero: Wenn man darüber nachdenkt, verwendet so ziemlich jeder Hauptcharakter außer Chewbacca List, um jemand anderen zu verarschen.
    • R2: Bringt Luke dazu, seinen Haltebolzen zu entfernen, damit er Obi-Wan finden kann.
    • Obi-Wan: Benutzt die Macht, um Stormtroopers zu verwirren, und lenkt Vader lange genug ab, damit Luke und Co entkommen können.
    • Leia: Lügen Tarkin über den Standort der Rebellenbasis an.
    • Luke: Überzeugt Han, Leia zu retten, weil sie reich ist. Es stellt sich heraus, dass die Rebellion können Han bezahlen, aber das hätte Luke nicht gewusst.
    • Han: Erschießt Greedo, gibt im Radio vor, ein Stormtrooper zu sein, um ihnen Zeit zu verschaffen ('Uns geht es jetzt allen gut, danke. Wie geht es Ihnen?')
    • C-3PO: Gibt vor, dass er und R2 hilflose imperiale Droiden sind, die von Luke und Co. zum Opfer gefallen sind.
    • Vader und Tarkin: Setzen Sie ein Zielsuchsignal auf die Millennium Falke um es zur Rebellenbasis zu verfolgen.
  • Guy in Back: R2-D2 während der letzten Schlacht. Um das Drama noch zu verstärken, wird er während des letzten Grabenlaufs schwer beschädigt.
  • Harte Wahrheit Aesop:
    • Sie können eine Person nicht überzeugen, das Richtige zu tun, es sei denn, sie will es wirklich tun, egal wie edel Ihr Fall ist. Luke möchte die Sterne bereisen, weiß aber, dass seine Tante und sein Onkel ihn auf der Farm brauchen und zögert, als Ben ihn einlädt, nach Alderaan zu kommen. Han rettet Prinzessin Leia nur für das Versprechen, genug Geld zu haben, um Jabba seine Schulden zu begleichen, und weigert sich, für ihre Sache zu sterben. Er kommt zurück, um Luke zu retten, weil er das Kind mag.
    • Der Begriff 'den Wookie gewinnen lassen' kommt von C-3PO und R2-D2, die ihr holographisches Schachspiel mit Chewbacca werfen, nachdem Han Solo sie angewiesen hat, 'einen Wookie nicht zu verärgern'. Diese Szene deutet darauf hin, dass es sich nicht lohnt – auch nicht fair – gegen einen Sore Loser zu gewinnen, der dem Rage Quitting eine unverhältnismäßige Vergeltung zufügen könnte, insbesondere wenn die Einsätze so gering sind wie ein belangloses Schachspiel.
  • Hate Sink: Admiral Conan Antonio Motti wird vorgestellt, der die Bedenken von General Tagge über die Bedrohung durch die Rebellenallianz trotz eines großen Siegs zurückweist und den Todesstern zur 'ultimativen Macht im Universum' erklärt. Als er von Darth Vader für seine Arroganz gezüchtigt wird, beleidigt Motti Vader und sein Festhalten an der Macht, was Vader dazu veranlasst, ihn von der anderen Seite des Raumes mit nur with zu erwürgen Großmoff Tarkin den Sith-Lord davon abzuhalten, Motti zu töten. Ungebeugt verbringt Motti den Rest des Films bereitwillig damit, Tarkins Befehl zum Völkermord zu befolgen, und seine Aussagen werden als falsch erwiesen, als Luke Skywalker einen Protonentorpedo in den Reaktor des Todessterns wirft und alle an Bord des Todessterns einschließlich Motti tötet. Admiral Motti, eine Figur, die von seinem Schauspieler und seinem späteren Material als Trigger Happy und pompös dargestellt wird, erinnert an diejenigen, die an der Macht der Macht zweifeln.
  • Heldenmörder: Darth Vader ist berüchtigt dafür, zahlreiche Jedi getötet zu haben, als das Imperium zu regieren begann, darunter auch Lukes Vater. Auf dem Bildschirm zementiert er seinen Status, als er Obi-Wan in einem Lichtschwertduell tötet und während der Schlacht von Yavin ein halbes Dutzend Piloten abschießt, darunter zwei Truppführer und Lukes Jugendfreund Biggs, während er R2-D2 ernsthaften Schaden zufügt und fast erschießt Luke, bevor Han in einem Big Damn Heroes ankommt.
  • Heroisches Opfer: Obi-Wan erlaubt Vader, ihn zu töten, damit Luke den Todesstern verlässt. Da Obi-Wan weiß, dass er im Jenseits des Universums weiterleben wird, beschließt er, mit einem Lächeln auszugehen.
  • Anreiz zum Heldentum: Luke sagt Han, dass er eine schöne Belohnung für die Rettung von Prinzessin Leia bekommen könnte. Es wurde sogar auf verschiedene Weise damit gespielt. Sie haben: Das ist keine Belohnung wert.
  • Die Reise des Helden: Trifft so ziemlich jede Note, und Joseph Campbell war eine von Lucas' vielen Inspirationen bei der Entwicklung der Geschichte.
  • Zögern ist gleich Unehrlichkeit: Ein rückwirkendes Beispiel; Obi-Wan zögert ein paar Sekunden, bevor er Luke erzählt, dass Vader seinen Vater verraten und ermordet hat. Er sollte die Wahrheit sagen, als der Film gedreht wurde, aber The Reveal über Lukes Abstammung in Das Imperium schlägt zurück macht es zu diesem Trope. Das Zögern war auch ein Glücksfall, da die spätere Retcon dadurch reibungsloser funktioniert.
  • Versteckt in Sichtweite: Im Wesentlichen der Rebellenplan während der Schlacht von Yavin. Die X-Wings würden die Geschütztürme ablenken, während die langsameren Y-Wings, unbemerkt in der Verwirrung des X-Wing-Angriffs, sich auf den Weg zum Graben machten, um die Auspufföffnung anzugreifen. Leider ist Darth Vader mit diesem Manöver weise und befiehlt allen TIE Fighters, die X-Wings auszuschalten, während seine eigene Staffel die Y-Wings verfolgt.
  • Hollywood-Taktik: Der ganze Zweck von Wingmen besteht darin, Attacke alle Feinde, die versuchen, Ihren Hauptkämpfer anzugreifen. Der Feind kann keinen Schuss ausrichten, um Ihren Anführer auszuschalten, wenn er zu sehr damit beschäftigt ist, Ihren eigenen Schüssen auszuweichen. Anstatt als nutzlose Fleischschilde dort zu sitzen, hätten Wedge und Biggs und der Rest sofort zurückfallen sollen, um Vaders Kämpfer zu bekämpfen. Insbesondere wenn Han auftaucht und genau dies tut, bricht es sofort Vaders Formation auf und lässt Luke frei, um seinen Schuss zu machen, genau das, was Wingman-Taktiken tun sollen.
  • Hommage :
    • Zu Akira Kurosawa's Die versteckte Festung , wobei die Droiden für einen Großteil des Films im Mittelpunkt stehen, und auch zu Yojimbo , mit der Szene der beiden Prahler in der Cantina. Lucas' intensiver Gebrauch von Rahmenwischtüchern ist auch Kurosawa zu verdanken. Admiral Motti: [zum Vater] [Dein Glaube an die Macht hat dir nicht genug Hellsichtigkeit gegeben, um die Rebellen zu finden. versteckte Festung - [Vader bringt ihn mit einem Force-Choke zum Schweigen]
    • Die herzzerreißende Szene, in der Luke zur Farm eilt, nur um sie bereits überfallen und seine Verwandten tot vorzufinden, erinnert an eine ebenso beunruhigende Szene in Die Sucher .
    • Die Konfrontation zwischen Kenobi gegen Ponda Baba und Cornelius Evazan in der Cantina ist direkt aus Yojimbo , komplett mit dem anhaltenden Schuss auf einen abgetrennten Arm.
    • Ein Großteil des Todesstern-Angriffs beim Höhepunkt kommt von Die Dammbrecher , bis hin zum Dialog an manchen Stellen.
    • Die Siegerehrungsszene am Ende ist fast Bild für Bild aus dem berüchtigten Nazi-Propagandafilm Triumph des Willens .
    • Einige der Charaktere sind Hommagen, die an Expy grenzen. Liebhaber klassischer Hollywoods werden Greedos seidige Stimme und seine ausgefallenen Augen erkennen, und Jabba bewegt sich geschmeidig wie Sidney Greenstreet und hat seinen ruhigen Gesichtsausdruck. Harrison Fords Han Solo enthält Elemente von Humphrey BogartHinweis'Ich strecke meinen Hals für niemanden aus!'auch.
  • Honest John's Dealership: Die Droiden, die von den Jawas verkauft werden, sind das, was sie in der Umgebung von Tatooine finden, so dass defekte Droiden wie die R5-Einheit mit dem defekten Motivator am Ende an ahnungslose Verbraucher verkauft werden.
  • Heuchler : Nachdem er erfahren hat, dass Dantooine nicht der Standort der aktuellen Rebellenbasis ist, hat Tarkin die Nerven, sich darüber aufzuregen, dass Leia gelogen hat zu ihm , kurz nachdem er ihr Wort gehalten und ihren Heimatplaneten in die Luft gejagt hatte . Obwohl seine Wut eher darauf gerichtet sein könnte, dass er, nachdem er Alderaan zerstört hat, keinen Einfluss mehr auf sie hat.
  • Heuchlerischer Humor:
    • Als Luke Leia aus ihrer Zelle rettet, bemerkt sie, dass Luke eher kurz für einen Stormtrooper ist. Im wirklichen Leben ist Mark Hamill 5'9' groß, während Carrie Fisher eine zierliche 5'1' groß war.
    • Noch amüsanter ist, dass Temeura Morrison, der Jango Fett spielte und die Basis für die Klonarmee war, die zu Sturmtruppen wurde, nur 5'7' groß ist. Lukas ist eigentlich hoch für einen Sturmtruppen.
    • Nachdem Luke prahlt, dass er gerade einen TIE-Kämpfer in die Luft gejagt hat, sagt ihm Han Solo, der manchmal ein bisschen selbstgefällig und selbstbewusst ist, ihn nicht übermütig zu werden.
Tropen I bis J
  • Idiotenball :
    • Der Kommandant des Sternenzerstörers feuert nicht auf die Rettungskapsel, die Leias Schiff verlässt, da es keine Lebenszeichen an Bord gibt. Die Star Wars Lore stellt klar fest, dass Droiden sehr verbreitet sind und eine Vielzahl wichtiger Aufgaben ausführen. Daher ist es verblüffend, dass ein hochrangiger imperialer Offizier die Möglichkeit nicht in Betracht ziehen würde, dass die Kapsel Droiden an Bord hat, die für die Rebellen wichtig sein könnten. Obwohl er Vader sofort davon erzählt.
    • Leia folgert, dass die Falke wird vom Imperium verfolgt, aber anstatt Vorsichtsmaßnahmen zu treffen (zum Beispiel ein Rendezvous mit einem Allianzschiff im Weltraum zu machen), reist sie direkt zu Yavin 4 und führt den Todesstern direkt zu seinem Ziel.
  • Ich möchte nur etwas Besonderes sein: Der Film beginnt damit, dass Luke sagt, dass er sein Zuhause verlassen möchte, um sich der Rebellion anzuschließen, genau wie einige seiner Freunde. Es ist bittersüß, wenn er seinen Wunsch bekommt. Er erklärte, dass er der Imperialen Akademie beitreten wollte (obwohl Luke sagte, er habe eine negative Meinung über das Imperium, als er mit Obi-Wan sprach), wie er und Owen bei ihrem Abendessen besprachen. Owen erlaubte es ihm nicht, weil Luke auf der Feuchtigkeitsfarm so dringend gebraucht wurde und weil er ein bisschen nervös war, dass Luke wie sein Vater werden würde. Beru: Luke ist einfach kein Bauer, Owen. Er hat zu viel von seinem Vater in sich.
    Owen: Davor habe ich Angst.
  • Ich habe gelogen: Tarkin droht, Alderaan zu zerstören, es sei denn, Leia gibt den Standort der Rebellenbasis auf. Als Leia es ihm sagt, lässt er Alderaan sowieso zerstören. Leia ihrerseits hat gelogen, dass es zumindest derzeit auf Dantooine sei.
  • Sofortige Fortsetzung: Dies beginnt vermutlich nicht lange danach Schurke eins endet.
  • Hinweis auf drohende Gefahr: Nachdem Han spekuliert hat, dass der TIE-Kämpfer die Falke Um die Überreste von Alderaan herum folgten sie ihnen entweder durch den Hyperraum oder wurden von einem Konvoi getrennt. Obi-wan entgegnet, dass diese Kämpfer keine Hyperraumantriebe haben und nur von lokalen Stützpunkten aus arbeiten, von denen beide übereinstimmen, dass es keine in der Nähe von Alderaan gibt. Dann sehen sie, wie es auf einen scheinbar kleinen Mond zusteuert ...
  • Imperial Stormtrooper Treffsicherheitsakademie :
    • Abgewendet und dann gerade gespielt, wenn die Imperialen die Tantive IV . Die Sturmtruppen mähen schnell die Rebellen durch und schicken die restlichen packen. Aber während der Schießerei passieren C-3PO und R2 den Gang und verfehlen nur knapp die Lasersalve, die zwischen den Imperialen und den Rebellen geschossen wird. Während dies darauf zurückzuführen sein konnte, dass sie nicht das Ziel einer der beiden Seiten waren, hatten die Droiden wirklich Glück, dass sie es unbeschadet überstanden haben.
    • Ironischerweise ist es eine Abneigung dagegen, die Luke und Kenobi wissen lässt, dass die Jawas, die Luke die Droiden verkauft haben waren nicht von Tuskens geschlachtet. Leider kommt diese Erkenntnis zu spät, um Owen und Beru zu retten.
    • Während der Todesstern-Flucht gerechtfertigt, da das Imperium Leia brauchte, um sie zur Rebellenbasis zu führen. Auch Leia ist sich dessen bewusst.
    • Greedo ist in der Special Edition eindeutig ein Absolvent, da er Han irgendwie vermissen kann. Aus nächster Nähe. Um mehr als die Entfernung zwischen ihnen. Mit einem Laser .
  • Unplausible Leugnung: Captain Antilles und Leia versuchen beide darauf zu bestehen Tantive IV ist auf diplomatischer Mission. Vader hat nichts davon und nimmt das Schiff gefangen. Der Film Schurke eins zeigt es als völlig unplausibel.
  • Auferlegtes Handicap-Training: Als Obi-Wan Luke lehrt, wie man die Macht benutzt, lässt er ihn mit verbundenen Augen gegen einen Übungsroboter kämpfen.
  • Indy Trick:
    • Gespielt, als Lukes spontaner Plan, in die Haftanstalt zu gelangen, sich auflöst, als sie einfach blind in die Kameras schießen und Han sich über die Gegensprechanlage schlecht entschuldigt.
    • Auch Leias Trick funktioniert teilweise. Das Eintauchen in die Müllrutsche bringt sie aus dem Feuergefecht, aber die Droiden müssen sie vor dem Verdichter retten.
  • Informierte Fähigkeit: Dies ist der Film, in dem Obi-Wan Kenobi berüchtigt sagt, wenn er auf Blasterzeichen hinweist: 'Nur imperiale Sturmtruppen sind so präzise.' Dies wären die gleichen Sturmtruppen, die nicht die breite Seite einer Scheune treffen können, wenn sie auf die Helden schießen.
  • Unsicherheitskamera: Die Kameras im Zellenblock des Todessterns sind ziemlich nutzlos, da Luke und Han sie erschießen, sobald ihre Deckung aufgeflogen ist und ein Kampf mit den imperialen Wachen ausbricht.
  • Es begann mit einer Wendung des Schicksals: Vergessen Sie nicht die Zeit, als der Onkel von Luke Skywalker ein paar Droiden kaufte.
  • Es wird 'Tro-PAY' ausgesprochen: Das alderaanische Schiff, Tantive IV , ist eigentlich nicht ähnlich wie 'vorläufig' ausgesprochen, aber eher 'tan-tih-vey' (obwohl es andere Lucasfilm-Mitglieder nicht davon abhält, es als ersteres auszusprechen).
  • Es war ein Geschenk: Lukes Lichtschwert war ursprünglich das seines Vaters. Obi-Wan sagte sein Vater wollte, dass er es bekommt, wenn er alt genug ist. Natürlich mag es metaphorisch wahr gewesen sein ...
  • Ich habe dich gewarnt: Han war ursprünglich gegen die Rettung von Leia. Sie haben: [über ihren Plan] Das wird nicht funktionieren.
    Lukas: Warum hast du das nicht vorher gesagt?
    Sie haben: ich tat sag es vorher!
    [Lukas schüttelt den Kopf]
  • Jedi Mind Trick: Nicht der Trope Nameraufgerufen, aber dieser Film zeigte das erste Beispiel von Krieg der Sterne 's Jedi Mind Trick, eine Fähigkeit, bei der man das mystische Energiefeld, bekannt als die Macht, nutzt, um Schwache dazu zu bringen, das zu tun, was man sagt.
  • Jerkass hat einen Punkt:
    • Onkel Owen mag Lukes Traum, auf die Akademie zu gehen, furchtbar durchkreuzen, aber in Anbetracht des Risikos, dass Luke sicherlich von den Sith-Lords entdeckt und zu ihren Dienern korrumpiert wird, können Sie sehen, warum Owen entschlossen ist, dies zu verhindern.
    • Vader mag Mottis Ausbruch provoziert haben, indem er den Todesstern, der im Vergleich zur Macht vermutlich monatelang im Mittelpunkt aller Bemühungen und Hoffnungen der versammelten Offiziere stand, so herabsetzte, aber angesichts dessen, was wir seitdem im Franchise gesehen haben, Er hat ein Argument.
    • Mottos hätten zu wissen, dass er das Schicksal in Versuchung brachte, Vader so etwas wie „Ihre traurige Hingabe an diese alte Religion“ ins Gesicht zu sagen, und tatsächlich brauchte Tarkins Eingreifen, um sein Leben zu retten, aber die Macht kann niemanden im Raum davon abhalten, dem für alle zuzustimmen Vaders Beherrschung des Imperiums ist immer noch nicht näher dran, die Rebellenbasis zu finden oder Wiederherstellung der Todesstern-Pläne.
    • Leia scheint fast gereizt über ihre Rettung zu sein, aber da Han und Luke zugeben, dass sie nicht wirklich einen großen Plan haben und die Chancen überwältigend gegen ihren Erfolg stehen, können Sie es ihr verdenken?
  • Just in Time: Han taucht beim Todessternkampf auf und rettet Luke vor Vader.
Tropen K bis L
  • Tritt den Hund:
    • Die Zerstörung von Alderaan, einem friedlichen Planeten voller Diplomaten, begründet die monströse Natur von Großmoff Tarkin und dem Imperium als Ganzes. Im Wesentlichen schossen sich Tarkin und das Imperium selbst in den Fuß, indem sie neutralen Welten ermöglichten, sich für die Sache der Rebellen einzusetzen. Lesen: [aus einer Testaufnahme] Und ihr nennt euch Menschen.
    • Die Stormtroopers schlachten die Jawas ab und töten dann Owen und Beru. Der Film gibt keine Erklärung für die Massaker (zumal sie im Gegensatz zu den Rebellen von der Eröffnung alle im Grunde keine Bedrohung für das Imperium darstellen) und lässt das Imperium einfach unglaublich rücksichtslos erscheinen.
    • Auf der Tantive IV Wir sehen, wie sich mehrere Rebellensoldaten ergeben und von Sturmtruppen aus dem Bildschirm getrieben werden. Als die imperialen Truppen sich auf den Abmarsch vorbereiten, hören wir, wie Darth Vader seinem Leutnant sagt, er solle berichten, dass niemand überlebt hat, was bedeutet, dass sie alle Soldaten ermordet haben, obwohl sie sich ergeben haben.
  • Mitten im Satz getötet: Davish Krail während des Trench Run. Seine berühmten letzten Worte sind ein ruhiger Sitrep, der Garven Dreis erzählt, was ihm bevorsteht: 'Sie kamen ... von hinten -'
  • Knight Knave and Squire: Luke Skywalker ist der Squire, mit Obi-Wan und Han Solo als Knight bzw. Knave. Ein wichtiger Punkt in Lukes Charakterentwicklung ist, wenn er Hans Pragmatismus ablehnt, was dazu führt, dass Han seine eigenen Überzeugungen hinterfragt.
  • Lasergesteuertes Karma: Als Vergeltung für die Unruhen, die durch die Zerstörung von Alderaan und das Abschlachten aller Einwohner verursacht wurden, führt die Macht Lukes Hände, um die Schüsse abzufeuern, die den Todesstern zerstören und seine gesamte Crew töten.
  • Leeroy Jenkins :
    • Han macht deutlich, dass er beim Todesstern keine Lust auf Heimlichkeit und Subtilität hat. Lukas: Weißt du, zwischen [Chewbaccas] Heulen und deiner Sprengung alles in Sicht ist es ein Wunder, dass die ganze Station nicht weiß, dass wir hier sind.
      Sie haben: Bring sie mit. Ich würde einen direkten Kampf dem Herumschleichen vorziehen.
    • Dann jagt er einer Gruppe von sich zurückziehenden Sturmtruppen hinterher. Gefolgt von ihm, der auf Hochtouren läuft Weg aus derselben Gruppe von Sturmtruppen, wenn sie sich umdrehen und wieder auf ihn schießen.
  • Leitmotiv : Überall. John Williams hielt nichts zurück. Der Film stellt die Themen der Rebellen, der Jedi, Prinzessin Leia und mehr vor. Sogar der Todesstern selbst hat ein Stichwort, um ihn darzustellen. (Bemerkenswerterweise fehlt Vaders Thema, der ominöse Imperial March, der erst im nächsten Film erscheint.)
  • Lass den Bully gewinnen: Trope Nameraufgerufen. 3PO fordert R2 auf, den Wookiee gewinnen zu lassen.
  • Lass uns gefährlich werden! : Auf den ersten Blick scheint Obi Wan kaum mehr zu sein als ein alter Mann, der vielleicht einst ein Krieger der Klonkriege war, aber jetzt ein alter Mann ist, der in einer Hütte lebt. Dann kommen wir zur Cantina-Szene, in der der alte Mann ein Lichtschwert zückt, Blasterschüsse abwehrt und einem Mann den Arm abschlägt. An Lukes Gesichtsausdruck kann man erkennen, dass dies der Moment ist, in dem er die ganze 'Jedi'-Sache ernst nimmt.
  • Ein Licht in der Ferne: C-3PO, verloren auf Tatooine, sieht Licht von einem Jawa-Sandkriecher funkeln und kommt zu dem Schluss, dass er gerettet wurde.
  • Listen-of-Experiences-Rede: Während er mit dem jungen Luke Skywalker spricht, listet Han Solo seine Erfahrungen auf, um das Konzept von The Force zu kacken: 'Kind, ich bin von einem Ende dieser Galaxie zum anderen geflogen. Habe viele seltsame Dinge gesehen. Aber ich habe noch nie etwas gesehen, das mich glauben lässt, dass es eine allmächtige Machtkontrolle gibt alles . Keine mystischen Energiefeldkontrollen meine Schicksal.' Diese Rede zeigt genau, wie zynisch und treulos Han Solo zu diesem Zeitpunkt ist.
  • Auflisten der Formen von Entarteten: Obi-Wan tut dies, wenn er sagt 'Mos Eisley Spaceport. Du wirst nie einen erbärmlicheren Schwarm von Abschaum und Schurken finden.'
  • Vor langer Zeit, in einer weit entfernten Galaxie... : Trope Nameraufgerufen. Die einleitende Textzeile vor dem öffnenden Crawl.
  • Low Clearance: In einem Patzer sind sie rein gebliebenaufgerufenein Sturmtruppler an einer Tür, die sich nicht öffnete ganz genug.
Tropen M bis N
  • MacGuffin Blindness: Vier Sturmtruppen erkennen nicht, dass die Droiden, nach denen sie suchen, direkt vor ihnen sind, dank Bens Jedi Mind Trick.
  • Magie gegen Wissenschaft: Vader hält Admiral Motti einen Vortrag darüber, als dieser damit prahlt, dass der Todesstern die ultimative Macht im Universum ist. Darth Vader: Seien Sie nicht zu stolz auf diesen technologischen Terror, den Sie konstruiert haben. Die Fähigkeit, einen Planeten zu zerstören, ist neben der Macht der Macht unbedeutend.
  • Machen Sie ein Beispiel an ihnen: Tarkin hatte eine Geschichte mit seiner Trope, und die Zerstörung von Alderaan durch seinen planetarischen Schild (der dem Bombardement von Hunderten von Schiffen hätte widerstehen können) würde der Galaxis zeigen, dass der Kampf gegen das Imperium die vollständige Vernichtung bedeutete. Dann sprengten die Rebellen den Todesstern und machten damit ein Exempel an ihm .
  • Lassen Sie es wie einen Unfall aussehen: Die Jawas, die R2-D2 und C-3PO an Owen und Beru Lars verkauft haben, werden von imperialen Sturmtruppen abgeschlachtet, die es so aussehen lassen, als seien die Tusken Raiders dafür verantwortlich, indem sie Gaderfii-Stöcke und Bantha-Spuren hinterlassen.
  • Match Cut: Die Einstellung, in der R2 die Todessternpläne in der Rebellenbasis hochlädt und auf die 3D-Schemata pfeift, schneidet sofort zum echten Todesstern in Richtung Yavin, in einer ähnlichen Position, wie die Pläne auf dem Bildschirm angezeigt wurden.
  • Mentor-Archetyp: Obi-Wan Kenobi füllt diese Rolle so gut aus, dass die Trope einst nach ihm benannt wurde.
  • Mentors neue Hoffnung: Luke wird von Obi-Wan unterrichtet, der auch Darth Vader unterrichtete, bevor Vader auf die dunkle Seite ging.
  • Metaphorisch wahr
    • Großmoff Tarkin befiehlt Leia, den Standort der Basis der Rebellenallianz preiszugeben. Sie tut es und sagt, dass es auf Dantooine ist. Als imperiale Schiffe auf dem Planeten ankommen, stellen sie fest, dass es dort ist war eine Rebellenbasis dort... und sie war gerade aufgegeben worden. Also Leia tat Verraten Sie den Standort ... nur nicht der richtige.
    • Obi-Wan sagte, dass Vader Lukes Vater getötet habe, bekam den Trope seines früheren Namens 'Jedi Truth', nachdem der Retcon von Vader Lukes Vater war.
  • Eine Million ist eine Statistik: Mit Alderaan abgewendet, und dem Schock und Horror, den verschiedene Charaktere über seine Zerstörung ausdrücken.
  • Missionsbesprechung: Vor dem Angriff auf den Todesstern. Luke spricht darüber, dass das scheinbar unmögliche Ziel nicht wirklich ist. Das Briefing enthält auch ein vollständiges Expositionsdiagramm, das von Mr. Exposition selbst kommentiert wurde und die Pläne für einen Belüftungsdurchgang aus dem Speicher von R2-D2 auf The Big Board projiziert.
  • Mit Sterben verwechselt: Eine kurze Szene, die zum Lachen gespielt wird. Nachdem es R2 und 3PO geschafft haben, die Müllpresse rechtzeitig abzuschalten, beginnen Luke und die anderen erleichtert zu schreien, was 3PO mit Sterbeschreien verwechselt und glaubt, dass er nicht schnell genug war, um sie zu retten, bis Luke ruft, dass es ihnen gut geht .
  • Mohs-Skala der Science-Fiction-Härte: Der Film fällt aufgrund seiner Verwendung von Lasern, die mit Kugeln identisch sind, der Magie, die als 'die Macht' bekannt ist, und der unrealistischen Laserklinge, die als 'Lichtschwert' bekannt ist, direkt auf 1 (Nur Science in Genre). '.
  • Mohs-Skala der Gewalthärte: Es wird mit 4 bewertet, da Darth Vader Captain Raymus Antilles' Hals mit seiner bloßen Hand knackt, Owen und Beru Lars' verkohlte Skelette, etwas Blut auf dem abgetrennten Arm der Außerirdischen Ponda Babas und andere, geringere Handlungen Science-Fiction-bezogene Gewalt.
  • Motivationskuss: Leia gibt Luke „zum Glück“ einen Kuss auf die Wange, bevor er versucht, über eine prekäre Lücke zu schwingen.
  • Mythology Gag: The Special Edition Remasters fügten einen Early-Bird Cameo of the . hinzu Vorreiter , Dash Rendars Schiff in Schatten des Imperiums , zu den Dreharbeiten von Mos Eisley.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Darth Vader , ein Name, der sich nicht sehr von Dunkler Eindringling . Es ist ein Wunder, dass niemand ihn in Frage stellte, dass er nicht von der dunklen Seite der Macht verführt wurde. Dies wurde später im nächsten Film und im folgenden Material erneut verbunden, in dem sich herausstellte, dass es sich nicht um seinen Geburtsnamen handelt, sondern um einen Sith-Titel.
  • Ein Nazi mit jedem anderen Namen: Das Imperium ist eindeutig den Nazis nachempfunden. Ihre Fußsoldaten werden „Sturmtruppen“ genannt, ursprünglich ein Nazi-Begriff für die SA. Tarkin macht einen Kommentar über die „regionalen Gouverneure“, die das Imperium direkt regieren; das deutsche Wort für 'Regionalgouverneur' ist Gauleiter , und dies war in der Tat das nationalsozialistische Regierungssystem, in dem Deutschland in Regionen aufgeteilt war, die von von Hitler ernannten Gauleitern regiert wurden. Siehe auch Das Reich anziehen unten.
  • Nackenstraffung: Darth Vader packt Raymus Antilles am Hals und hebt ihn von seinen Füßen, während er ihn verhört.
  • Nackenschnappen: Darth Vader bricht Raymus Antilles den Hals, als er sich weigert zu kooperieren.
  • Die Bedürfnisse der Vielen: Leia wird in diese Situation gezwungen und wirft den Planeten Dantooine (den das Expanded Universe gegründet hat, ist ein bewohnte Welt , wenn auch ein dünn besiedelter) unter dem sprichwörtlichen Bus in der Hoffnung, dass er vom Todesstern anstelle von Alderaan zerstört wird, wenn Tarkin gezwungen wird, zwischen dem Aufgeben des Standorts der Rebellenbasis oder der Zerstörung ihrer Heimatwelt zu wählen. Sie ist viel zu zutraulich.
  • Niemals meine Schuld:
    • C-3PO verlor sich in der Wüste, nachdem er sich geweigert hatte, die Route von R2 zu nehmen: C-3PO: Dieser funktionsgestörte Trottel! Das ist alles seine Schuld! Er ausgetrickst mich dazu, diesen Weg zu gehen. Aber er wird es nicht besser machen.
    • Später, nachdem er sich nach einem Angriff der TIE Fighters durch Drähte verheddert hatte. C-3PO: ' Hilfe! Ich glaube, ich schmelze! [zu R2] Das ist alles deine Schuld.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Luke, während er und Leia versuchen, den Sturmtruppen an Bord des Todessterns zu entkommen. Lesen: Schnell, wir müssen rüberkommen! Finden Sie die Bedienelemente, die die Brücke verlängern.
      Lukas: [seufzt] Ich glaube, ich habe es gerade gesprengt...
    • Leia zu Han. Für Leia ist es Hans erster Eindruck. Sie haben: So können wir nicht raus.
      Lesen: Sieht aus, als hättest du unseren einzigen Fluchtweg abgeschnitten.
      Sie haben: Vielleicht möchten Sie es wieder in Ihrer Zelle, Hoheit.
    • Ben greift ein, um Luke vor den Betrunkenen in der Cantina zu verteidigen, was dazu führt, dass der Barkeeper die Stormtroopers alarmiert, die den Raumhafen durchsuchen Falke steht kurz vor dem Start.
  • Guter Job, es zu reparieren, Bösewicht! : Der TIE-Pilot, der Darth Vader vom Kurs abbringt, dadurch Luke rettet und ihm erlaubt, den Todesstern zu zerstören. Han kommt in letzter Minute rein und verprügelt Vader, richtig? Nee. Han schießt auf einen von Vaders beiden Flügelmännern, und der andere gerät in Panik und schwenkt wild aus, obwohl er nicht beschossen wurde, und bringt sich und Vader beide vom Kurs ab.
  • Kein Name gegeben: Obwohl Tatooine so ikonisch und bekannt ist, wird sie im Film nicht genannt.
  • Vorfall mit Nudeln:
    • Die Klonkriege wurden in der ursprünglichen Trilogie nur einmal erwähnt, da Luke mehr über Obi-Wans Vergangenheit erfährt. Es war nicht bis zur Prequel-Trilogie und Die Klonkriege Zeichentrickserie, über die wir mehr erfahren würden.
    • Vader kommentiert früh, dass es 'niemanden geben wird, der uns aufhält' diesmal .' Dies war wahrscheinlich, als die Rebellen die Pläne stahlen, die neununddreißig Jahre später in Schurke eins .
  • Keine OSHA-Konformität:
    • Der Todesstern hat entweder sein Sicherheitsinspektionsteam gefeuert oder die Sicherheit seines Personals völlig missachtet, da das Innere der Station eine riesige Todesfalle ist. Sie haben massive Abgründe mit sehr kleinen Brücken, die eingefahren werden können, und sie haben keinerlei Geländer oder Stützen. Die Leistung des Traktorstrahls wird über ein Panel gesteuert, das auf einem Turm über einer bodenlosen Grube sitzt, und der Laufsteg für den Zugang zu den Bedienelementen ist etwa 30 cm breit. Es gibt riesige Türen, die im Handumdrehen zufallen. Ihre Hangarbucht hat eine riesige offene Aufzugsgrube direkt neben der Landung der Schiffe. Verdammt, die Superlaserkanone hat zwei Besatzungsmitglieder, die auf der winzigen Plattform direkt neben dem riesigen Superlaserstrahl sitzen!
    • Die Explosionstüren. Dies sind vierteilige Türen, die sich von den Ecken aus schließen und in der Mitte ein immer kleiner werdendes Quadrat hinterlassen. Ja, im Falle einer Dekompression oder eines Feuergefechts müssen diese Türen zur Sicherheit des Bordpersonals (und um lästige Eindringlinge am Entkommen zu hindern, natch) schnell schließen. Aber wenn sich ein Körper (organisch oder mechanisch) in der Öffnung verfängt und von den Türen gemulcht wird, ist das eine ganze Menge Aufräumarbeiten erforderlich, und das ist, wenn die Türen nicht von all den Dingen klemmen, die sich darin verfangen.
  • Kein Zielfernrohr: Luke feuerte die Schüsse ab, die den Todesstern zerstörten, ohne seinen Zielcomputer zu verwenden (das Äquivalent des X-Wings zu einem Zielfernrohr).
  • Nichts ist beängstigender:
    • Die Dianoga in der Müllpresse. Wir sehen nur ein paar Tentakel und einen Augenstiel.
    • Leias Sitzung mit dem Folterdroiden. Nachdem wir die bösartig aussehende Spritze bedrohlich hineingezoomt haben, schließt sich die Tür und wir sehen nicht, was als nächstes passiert.
    • Während des Grabenlaufs hören die Geschütze am Ende regelmäßig auf, auf die Jäger zu schießen, die in Richtung der Auspufföffnung fliegen. Dies signalisiert die Ankunft von Darth Vader hinter den Kämpfern.
  • Nicht in diesem für Ihre Revolution: Trope Namer. Han hat gerade geholfen, Leia für die Belohnung zu retten, und beschließt, die Rebellion zu verlassen, um den Todesstern ohne ihn zu zerstören. Obwohl er wahrscheinlich sowieso gegangen wäre, hilft die Tatsache, dass er einem berüchtigten Crimelord hohe Schulden schuldet, sicherlich nicht weiter.
  • Nicht zu tot, um den Tag zu retten: Der Geist von Obi-Wan erinnert Luke daran, 'Benutze die Macht!' (Ganz zu schweigen davon, dass er Luke direkt nach seinem Tod dazu brachte, vor den Sturmtruppen zu fliehen, anstatt sie zu bekämpfen.)
  • Es lohnt sich nicht zu töten: Nachdem Wedge gezwungen ist, sich aus dem Grabenlauf zu entfernen, als sein X-Wing beschädigt ist, sagt Vader seinen Flügelmännern, dass sie sich nicht die Mühe machen sollen, ihre Schüsse auf ihn zu verschwenden, da Wedge keine Bedrohung mehr ist und sie immer noch zwei Kämpfer haben, die es versuchen um die Auspufföffnung gezielt zu behandeln. Darth Vader: Lass ihn gehen. Bleiben Sie beim Anführer.
Tropen O bis R
  • Hindernisaufklärung: Wir haben das Briefing vor dem Angriff auf den Todesstern, das ihre Mission klar umreißt, die Auspufföffnung zu treffen und alles, was sie aufhalten kann. Dazu gehört auch die Notwendigkeit von taktischen Computern, um einen solchen Schuss zu machen, und zu guter Letzt gab es einen erfolglosen Versuch mitten im Gefecht, nur damit wir wissen, wie notwendig ein präziser Schuss mit dem Zielcomputer ist. Stichwort Luke schaltet den Zielcomputer aus.
  • Offensichtlich böse: Das Imperium. Schon in der ersten Einstellung sieht man, dass sie die Bösen sind, mit ihren kalten, kantigen Raumschiffen, den Stormtroopers mit ihren ständig die Stirn runzelnden Helmen, ihrem skrupellosen Anführer, der sich ganz in Schwarz kleidet, und so weiter.
  • Off-Model: Die CGI Jabba the Hutt aus der Special Edition sieht anders aus als die Puppe, mit der Jabba bei seinem ersten Auftritt in . dargestellt wurde Die Rückkehr des Jedi . Die CGI Jabba the Hutt ab der DVD-Veröffentlichung von 2004 sieht viel besser aus – ganz zu schweigen von der Puppe – aber immer noch nicht perfekt.
  • Off-the-Shelf FX: Der Film hatte so viele Produktionsprobleme, dass viele Ecken geschnitten wurden, um die Requisiten und Effekte zu machen. Die Ergebnisse machten Star Wars zu einem der Tentpole-Filme dafür, wie Kitbashing effektiv visuelle Tiefe hinzufügen kann;
    • Alle Schiffe und die Oberfläche des Todessterns wurden durch Kitbashing zahlreicher Modellbausätze hergestellt, um ein Gefühl von Details zu vermitteln und den Used-Future-Ton des Films zu garantieren. Zum Beispiel die Lücke zwischen der Ober- und Unterschale des Millennium Falke wird mit den Unterseiten verschiedener LKWs befüllt. gibt eine gute Vorstellung davon, wie Kitbashing (Greebling) in Bezug auf Star Wars-Requisiten durchgeführt wurde.
    • Die Blaster im Film sind echte Schusswaffen (oder Modelle / Requisiten davon), die mit Modellbausätzen und so weiter verziert sind, sowohl um die Bearbeitung zu erleichtern (Hinzufügen der Energiebolzen zu den Szenen, die mit den Effekten der leeren Patronen zeitlich abgestimmt sind) und so die Blaster sah tatsächlich aus wie echte Waffen. Ein weiterer Grund waren einfache Kosten und Lieferung. Selbst Mitte der 1970er Jahre, als der erste Film gedreht wurde, waren Waffen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs noch weit verbreitet und leicht zu beschaffen. Mehr noch, es gab Tonnen und Tonnen realistischer Plastik-Requisiten von Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg (insbesondere Nazi-Waffen), die aus Filmen der 60er Jahre oder zeitgenössischen Filmen (wie z Die grosse Flucht und Das schmutzige Dutzend ). Aus diesem Grund ist die überwiegende Mehrheit der Waffen im Star Wars-Universum deutschen Schusswaffen nachempfunden, sogar bis hin zu denen, die von den Helden wie Hans ikonischem Blaster (nach dem Vorbild einer Mauser-Pistole) verwendet werden. Die ikonischste imperiale Waffe ist einer britischen Feuerwaffe der 60er und 70er Jahre nachempfunden, der Maschinenpistole Sterling, wahrscheinlich aufgrund der Notwendigkeit einer großen Anzahl tatsächlich funktionierender Waffen, wie zuvor beschrieben. Es war einfach so, dass die britische Armee zu der Zeit, als A New Hope gedreht wurde, den größten Teil ihres Bestands an Sterlings losgeworden war, weil Maschinenpistolen als Infanteriewaffen in Ungnade fielen, und der Rest ist Geschichte. Auch die Verwendung von Waffen der 'vorherigen Generation' trug zum Used-Future-Gefühl der Serie bei.
    • Die Lichtschwerter sind aus dem Blitz von alten Kameras gebaut.
    • In den weit entfernten Einstellungen von Lukes Landspeeder in den Schnitten vor der Special Edition waren 'Luke' und 'Obi-Wan' tatsächlich Puppen aus Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann .
    • In der Szene der Star Wars Cantina vor 1997 gibt es einen wolfsähnlichen Shistavanen namens Lak Sivrak, dessen Gesicht ganz offensichtlich eine Halloween-Maske aus einem Geschäft ist. Sivrak wurde für die Special Edition und die nachfolgenden Schnitte des Films durch Ketwol ersetzt, ein Mitglied der elefantenähnlichen Pacithhip-Art.
  • Offstage Villainy: Das Imperium als Ganzes. Sie begehen einige bemerkenswerte schändliche Handlungen mit dem Todesstern, aber wir hören nie viel darüber, wie sie den Rest der Galaxis beeinflussen. Eine gelöschte Szene zwischen Luke und Biggs untersucht dies etwas.
  • Kopf ab! : Vaders Lichtschwert schneidet durch Obi-Wans Hals. Played With, seit Obi-Wan verschwindet, anstatt enthauptet zu werden.
  • Oh Mist! :
    • Als Vader dabei ist, Lukes X-Wing zu erschießen. Vater: Jetzt hab ich dich. [Flügelmann macht Boom] Was?!
    • Als Luke erkennt, dass das Imperium weiß, an wen die Jawas Droiden verkauft haben: Lukas: Aber das würde sie zurückführen... Zuhause ...
    • 'Das ist kein Mond... Das ist eine Raumstation.' 'Es ist zu groß eine Raumstation zu sein.'
    • Hans macht die Falcon startklar von Mos Eisley, als er plötzlich hört: „Stoppt das Schiff! Vernichte sie!'
    • Im Finale des Films ist Motti völlig schockiert, als er erkennt, dass die Rebellen den Todesstern zerstören werden. Es wird jedoch von Tarkin abgewendet, da er nicht einmal merkt, dass der Todesstern explodiert.
    • In einer realen Situation machte sich Libyen während der Dreharbeiten zu den Tattooine-Szenen nahe der libyschen-tunesischen Grenze Sorgen über ein großes Militärfahrzeug und begann, sein Militär zu mobilisieren. Die tunesische Regierung forderte Lucas daraufhin auf, den Jawa-Sandcrawler weiter im Land zu verlegen.
  • Ooh, Me Accent's Slipping: Während der ersten Hälfte des Films verwendet Carrie Fisher einen britischen Akzent, der schließlich ohne Grund verschwindet. Es fällt besonders in der Szene auf, in der Tarkin droht, Alderaan in die Luft zu sprengen. (Dies wird im Roman erklärt Star Wars: Blutlinie ; Sie ist Verspottung Tarkin, indem er seinen aristokratischen Akzent annimmt.)
  • Öffne die Tür und sieh alle Leute: Han Solo rennt zu einem Raum voller Sturmtruppen in der Special Edition.
  • Orwellsche Retcon:
    • Seit der Special Edition von 1997 enthält jede Neuveröffentlichung immer umfangreichere Änderungen, wie beispielsweise Han's Erschießung von Greedo in Selbstverteidigung.
    • Eine sehr subtile: ein paar Rahmen wurden von fast entfernt jeder einzelne Blaster-Hit auf einem Sturmtruppler während des gesamten Films, um die Gewalt zu mildern. Ein Frame-by-Frame-Vergleich macht den Unterschied sehr deutlich – die Frames, in denen die Schraube angezeigt wird schlagen beim Schnitt entfernt werden, weniger als eine halbe Sekunde Filmmaterial pro Treffer. Es fällt besonders in der Bridge-Swinging-Sequenz auf, wo es häufig genug vorkommt, um das Tempo der Szene merklich zu beschleunigen. In den anderen Filmen werden nur sehr wenige Sturmtruppen tatsächlich auf der Leinwand gedreht.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: Vader zeigt große Wut und Dringlichkeit an Bord der Tantive IV , auspeitschen und Captain Antilles körperlich ersticken. Dies steht im Gegensatz zu seinem ruhigen Auftreten und seiner ruhigen Wut, die im Rest der Serie zu sehen sind. Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte erklärt die Umstände.
  • Aus der Bratpfanne: Zweimal während der Flucht vor dem Todesstern. Zunächst entkommen die Helden einer Schießerei mit Sturmtruppen, indem sie in eine Rutsche springen und zu spät erkennen, dass sie in das Innere einer Müllpresse führt – die nicht nur das tintenfischartige Dianoga-Monster hat, sondern auch mit ihnen beginnt, sich zu verdichten. Später schießt Luke auf ein Bedienfeld, um eine Tür zwischen ihm und einigen Sturmtruppen zu verriegeln, und stellt dann sofort fest, dass dasselbe Bedienfeld die ausfahrbare Brücke steuert. So hat er den Tod durch den Sturmtruppler gegen den Tod durch den bodenlosen Abgrund eingetauscht.
  • Palettenvertauschtes Alien Food: Während Luke mit seiner Tante und seinem Onkel über seine Zukunft spricht, schenkt sich Luke beiläufig ein Glas blaue Milch ein.
  • Die Actionszene bezahlen : Nachdem Han Solo Greedo in der Cantina getötet hat, bezahlt er den Barkeeper für die Sauerei.
  • Physische Religion: Motti spottet über Vaders Hingabe an eine 'alte Religion', nur um die sehr reale Präsenz dieser Religion um seine Luftröhre herum zu spüren.
  • Platonisches Küssen: Leia küsst Luke auf die Wange, bevor er in die Schlacht zieht.
  • Bitte, ich werde alles tun! : Wird von Tarkin aufgerufen, wenn er Alderaan mit dem Todesstern anvisiert, um Leia zu motivieren, den Standort der Rebellenbasis aufzugeben. Natürlich sprengt er dann sowieso Alderaan in die Luft. Und Leia log sowieso. Der Stützpunkt, den sie aufgibt, war längst verlassen. Gouverneur Tarkin: Sie bevorzugen ein anderes Ziel, ein militärisches Ziel? Dann benennen Sie das System! Ich bin es leid, das zu fragen, also wird es das letzte Mal sein: Wo ist die Rebellenbasis?
  • Point Wehrlos : Begründet dadurch, dass das Imperium nicht dachte, dass Jäger den Todesstern möglicherweise alleine bedrohen könnten, also waren ihre statischen Verteidigungen darauf ausgelegt, Großkampfschiffe abzuwehren. Tatsächlich ist Tarkin in Bezug auf die Unbesiegbarkeit seiner Station so arrogant, dass er sich nicht die Mühe macht, die riesige Jägerflotte zu durchwühlen, die zur Verfügung steht, um mit den Kämpfern der Rebellen fertig zu werden. Auf der anderen Seite ist Darth Vader nicht so dumm und hat sein persönliches Geschwader auf eigene Faust starten lassen, mit ihm selbst an der Spitze, um mit ihnen fertig zu werden.
  • Die Macht des Vermächtnisses: Onkel Owen ließ Luke glauben, Anakin sei ein Navigator auf einem Gewürzfrachter und stellte ihn weder als Held noch als Bösewicht dar. Obi-Wan verzichtet darauf, Luke von der wahren Natur seines Vaters zu erzählen, sagt ihm aber, dass sein Vater der „beste Sternenpilot der Galaxis“ war.
  • Pragmatische Schurkerei: Darth Vader lässt Wedge wegfliegen, nachdem sein X-Wing verkrüppelt wurde. Nicht aus Gnade, sondern weil sie ein wichtigeres Anliegen haben: die anderen X-Wings daran zu hindern, die Schwachstelle zu erreichen.
  • Precision F-Strike: Während des folgenden Gesprächs zwischen Han Solo und Obi-Wan Kenobi, das Obi-Wan ziemlich urkomisch behandelt: Sie haben: Selbst wenn ich abheben könnte, würde ich nie am Traktorstrahl vorbeikommen.
    Obi-Wan: Überlass das mir.
    Sie haben: Verdammter Narr, ich wusste, dass du das sagen würdest.
    Obi-Wan: Wer ist dümmer? Der Narr oder der Narr, der ihm folgt?
  • Psychic Strangle: Vader bekommt den ersten Einsatz der Macht auf dem Bildschirm, und er benutzt ihn, um Admiral Motti an seinen Worten über Vaders angebliche „alte Religion“ zu ersticken.
  • Punny Name : Der einzige sichtlich übergewichtige Rebel-Pilot wird benannt Schweine . Angeblich sollte er ein Schweinsmann sein, aber die Prothesen haben nicht funktioniert.
  • Ein Schüler von mir, bis er sich dem Bösen zuwandte: Trope Namer. Obi-Wan beschreibt mit ihm Vaders Vergangenheit, obwohl er nicht die ganze Geschichte erzählt.
  • Verfolgter Protagonist: Zu Beginn versucht Leia, den bösen Sturmtruppen zu entkommen, als sie ihr Schiff betreten. Leider ist ihr Ziel zu genau und sie fangen sie ein.
  • Das Reich anziehen: Das Reich ist den Nazis nachempfunden, mit Offizieren, die an die SS erinnern. Interessanterweise ist die Rebellenzeremonie, die den Film abschließt, auch ein direktes Abheben von einer Szene in Triumph des Willens .
  • Wettlauf gegen die Uhr: Die Rebellenpiloten haben 15 Minuten Zeit, um den Todesstern zu zerstören, bevor er das Feuer auf ihre Basis eröffnet. Dieser Aspekt des Höhepunkts war nicht im ursprünglichen Drehbuch enthalten, sondern wurde stattdessen von Marcia Lucas konzipiert, indem sie das Filmmaterial umsichtig bearbeitet und neue PA-Ansagen für die Rebel- und Imperial-Kontrollräume aufgenommen hat.
  • Raster Vision : Wird hier für die Hologramme verwendet. Dies ist eine frühe Anwendung von Raster Vision als Ästhetik – die miesen Hologramme passen zu der abgenutzten Natur der Technologie.
  • Real Life schreibt die Handlung: Einer der Gründe, warum Tarkin sich weigert, das gesamte Kontingent an Kämpfern des Todessterns einzusetzen (und es Darth Vader überlässt, seine persönliche Staffel zu entsenden), obwohl dies den Angriff der Rebellen in etwa fünf Minuten niedergeschlagen hätte liegt daran, dass sie einfach nicht die Zeit, das Geld oder das Know-how für visuelle Effekte hatten, um große Kampfgeschwader darzustellen. Durch Die Rückkehr des Jedi , aber dieses kleine Problem war erledigt.
  • Realität hat keine Untertitel: Dies geschieht, wenn die Sandleute, Jawas, R2-D2 und fast alle in der Cantina in ihren fremden Sprachen und Roboter-Soundeffekten sprechen.
  • Rücksichtsloser Waffengebrauch:
    • Schau dir Luke Skywalker ganz genau an – er weiß nicht, wie lang der Strahl ist und richtet ihn dennoch auf Obi-Wan.
    • Han versucht beiläufig, die Tür zum Müllverdichter aufzusprengen, nur damit der Laser ohne Deckung um den Verdichter herumprallt. Lukas: Wirst du es vergessen?! Ich habe es schon versucht, es ist magnetisch versiegelt!
      Lesen: Steck das Ding weg, du bringst uns alle um!
  • Im Weltraum recycelt! :
    • Konzipiert als Akira Kurosawa 's Die versteckte Festung im Weltraum.
    • Lucas sagt im Kommentar, dass die Szenen, in denen Luke bei seiner Tante und seinem Onkel zu Hause ist, sind Amerikanische Graffiti im Weltraum. Beide beschäftigen sich in der Nacht, bevor sie zu einem großen Abenteuer aufbrechen, mit Teenagern aus der Kleinstadt.
  • Zuflucht in Audacity: Wie sich herausstellt, werden Leias Aussagen über eine 'diplomatische Mission' angesichts von Schurke eins . Angesichts der Tatsache, dass Vader buchstäblich gerade Zeuge des Tantive IV Scarif fliehen, es brauchte ernsthafte Eier, um ihm ins Gesicht zu lügen. Es funktioniert nicht.
  • Verweigerung des Anrufs: Sowohl Luke als auch Han. Ersteres, als Obi-Wan ihn bat, mit ihm nach Alderaan zu kommen, und letzteres, als Luke ihn anflehte, den Rebellen zu helfen, den Todesstern zu zerstören.
  • Zuverlässig unzuverlässige Waffen: Lukes Waffe klemmt, als der Dianoga ihn angreift.
  • Einführung in die Rettung: Luke trifft Leia, indem er seinen Helm abnimmt und ihr sagt, dass er sie retten wird. Untergraben, dass sie am Ende landet führt ihre eigene Flucht . Lesen: Das ist eine Rettung!
  • Retronym: Als er machte Krieg der Sterne , Lucas stellte sich vor, dass es so wäre Folge I in einer Reihe von Filmen mit dem Gesamttitel Die Abenteuer von Luke Skywalker . Aber beim machen Das Imperium schlägt zurück (was anfangs so sein sollte Folge II der Serie), entschied er, dass er auch drei Prequel-Filme machen wollte. Da Luke offensichtlich nicht der Held der Prequels wäre, brauchte Lucas einen neuen Namen für die Gesamtserie. Seine Lösung? Krieg der Sterne , einst nur der Kapiteltitel des ersten Films, wurde zum Titel der gesamten Saga. Dadurch wird der Untertitel sub Eine neue Hoffnung wurde rückwirkend an den ersten Film angeheftet und war nun nummeriert Folge IV .
  • Rewind, Replay, Repeat: R2-D2 beginnt, Leias holografische Nachricht für Kenobi abzuspielen und die kurze Nachricht wird wiederholt, als Luke seine Droiden fragt, was sie bedeutet. Hologramm von Read: Hilf mir, Obi-Wan Kenobi! Du bist meine einzige Hoffnung!
  • Ribcage Ridge: Die Krayt-Drachenknochen, wenn C-3P0 und R2-D2 durch die Wüste laufen.
  • Lächerlich potenter Explosivstoff Den Zahlen nach würde der erderschütternde Kaboom, der den Planeten Alderaan auslöscht, mehr Energie benötigen, als die Sonne in zwei Jahren produziert, und ist definitiv mehr, als der gezeigte relativ kümmerliche Impuls ausgeben sollte. Ergänzende Materialien Hand Wave dies, indem sie erklärt, dass der 'Hypermatter-Reaktor' des Todessterns exotische Teilchen aus dem Hyperraum verwendet, um die Gesetze der Physik zu betrügen.
  • Right Man in the Wrong Place: Luke ist ursprünglich nicht dafür gedacht, den Todesstern zu zerstören, aber im Laufe des Kampfes wird jeder Pilot der Rebellen getötet oder entwaffnet, so dass der Erstsoldat Luke die Rettung des Tag. Zum Glück ist Luke auf die Macht eingestellt, die es ihm ermöglicht, den eins zu einer Million Schuss auf die Schwachstelle des Todessterns zu machen.
  • Regel der Symbolik:
    • Das Imperium ist eine offensichtlich böse Organisation von kartentragenden Schurken. Während es offensichtlich ist, dass das Imperium das Böse repräsentiert, kann es weniger offensichtlich sein, was die Krieg der Sterne Universum betrachtet speziell das Böse. Den ersten Hinweis auf das Böse des Imperiums erhält das Publikum in der Einspielung des Films. Als der Schuss über Tatooine schwenkt, sehen wir einen Rebellenkreuzer über uns fliegen, unmittelbar gefolgt von einem imperialen Sternenzerstörer. Die Unterschiede zwischen den Schiffen sind immens, und diese Aufnahme sagt uns alles, was wir über das Imperium wissen müssen. Das imperiale Schiff ist viel größer als der Kreuzer, daher dauert es länger, um vorbeizukommen, und seine Präsenz dominiert dabei den Bildschirm. Das Publikum spürt die Macht und Größe des Imperiums, eingehüllt in die Bilderwelt des Schiffes. Im Laufe der Geschichte sehen wir, wie diese Macht und Größe zu einer Quelle der Angst in der ganzen Galaxie wird. Das Imperium verwendet beides, um die Menschen zum Gehorsam zu bringen, und wie der Kreuzer zerstört es diejenigen, die sich widersetzen. Wenn man bedenkt, dass das Imperium ein repressives Regime ist, das von einem Militärkomplex unterstützt wird, der Macht und Angst einsetzt, um die Menschen zu zwingen, ihnen zu folgen und jeden zu töten, der sich widersetzt, sind sie so ziemlich Weltraum-Nazis oder Faschisten. Es gibt sogar Bilder, die die Behauptung untermauern: Der Marsch der Sturmtruppen ähnelt dem aus dem NS-Propagandafilm Triumph des Willens ; die Gestaltung der kaiserlichen Offiziersuniformen orientierte sich an preußischen und deutschen Militäruniformen aus der NS-Zeit; Darth Vader dient als eine Art imperiale Gestapo oder Nazi-Geheimpolizei; und sie haben sogar ihre eigene Endlösung durch die Zerstörung von Alderaan.
    • Im Gegensatz zum „Space Nazi“-Imperium stehen die Rebellen, die auf natürliche Weise die Kräfte des Guten in all ihren verschiedenen Formen symbolisieren. Zunächst einmal schätzen die Rebellen Individualität über Konformität und Staat. Dies zeigt sich sogar an den Uniformen ihrer Fußsoldaten. Während Stormtrooper identische Uniformen und Helme tragen, die sie alle gleich aussehen lassen, sind die Rebels alle Sporthelme, die es dem Publikum ermöglichen, ihre Gesichter zu sehen und sie als Individuen zu erkennen. Ihr Wert der Individualität führt sie letztendlich zum Sieg. In der Höhepunktschlacht führt die Bevorzugung der Konformität durch das Imperium dazu, dass die TIE-Kampfpiloten sehr austauschbar sind und sie nicht voneinander getrennt werden können. Inzwischen haben die X-Wing-Kämpfer individuelle Namen und unterschiedliche Persönlichkeiten. Letztendlich ist es einer dieser Personen, Luke Skywalker, der es schafft, die riesige Kampfstation zu zerstören und den Tag zu retten. Auch die Rebellen legen Wert auf Vielfalt. Das Imperium nimmt nur Menschen in seine Reihen auf?? speziell weiße Männer. Die Rebellen akzeptieren jedoch Menschen mit allen Hintergründen, einschließlich nichtmenschlicher Spezies wie Chewbacca. Und schließlich akzeptieren die Rebellen die Religion. Sie könnten buchstäblich nicht unterschiedlicher vom Imperium sein.
    • Die Macht repräsentiert möglicherweise Religion im Allgemeinen eher als eine bestimmte ?? dass es die Bilder, Lehren und Hierarchien weggekocht hat, um sich auf den Kern religiöser Überzeugungen zu konzentrieren. Und es ist wahr, dass die Macht keine Eins-zu-eins-Analogie für eine Religion der realen Welt ist. Zum Beispiel ist die Macht nicht das Äquivalent dieses Universums zum Katholizismus, Islam, Hinduismus, Buddhismus oder Taoismus oder einer der bestehenden Religionen. Die Kraft ist Religion, nicht zu Religion. Wie Großmoff Tarkin zu Vader sagt: 'Du, mein Freund, bist alles, was von ihrer Religion übrig ist.' Die Implikation ist, dass die Jedi eine Religion waren, die von einem Glaubensbekenntnis organisiert wurde und keine Bewegung von vagabundierenden Priestern, die an eine lose zentrale Philosophie gebunden waren. Wir bekommen keinen klaren Eindruck von der Struktur der Religion, aber Obi-Wan sagt Luke: „Die Jedi-Ritter waren die Wächter von Frieden und Gerechtigkeit in der alten Republik“. Dies beschwört Bilder von Kreuzzugsrittern von einst herauf, so dass Sie sich einen Rat von Jedi vorstellen können, der Entscheidungen trifft, Krieger-Jedi an der Front und Knappe Jedi, die das Handwerk erlernen. Es ist unklar, ob die Jedi die Macht verehren. Die Beziehung der Jedi zum Energiefeld scheint etwas gerechter zu sein. Obi-Wan sagt Luke, dass die Macht 'Ihren Befehlen gehorcht', was er zu etwas macht, das er wie ein Talent oder Werkzeug verwenden kann. Doch Obi-Wan vertraut auch auf die Macht. Er glaubt, dass es seine Handlungen auf vorteilhafte Weise steuern wird und dass die Lichtseite der Macht Luke letztendlich zu seinem richtigen Schicksal führen wird.
    • Ähnlich wie das Imperium die faschistische Ideologie repräsentiert, aber als eine bestimmte faschistische Gruppe (wie die Nazis) gelesen werden kann, repräsentiert der Todesstern (der wirklich die Größe eines Mondes hat) die Gefahren der Militärtechnologie im Allgemeinen, aber er kann als speziell die Gefahren einer fortschrittlichen Militärtechnologie gelesen werden ... wie der Atombombe. Trotz seines Science-Fiction-Flairs hat Star Wars eine ziemlich 'alte' Atmosphäre und Technologie ist meistens verpönt ?? Ironie angesichts der damals fortschrittlichen Technologie, mit der der Film gemacht wurde. Ein Beispiel dafür ist Obi-Wan, der Blaster als „zufällig“ und „ungeschickt“ bezeichnet und die veraltetere Technologie des Lichtschwerts bevorzugt. Für den durchschnittlichen Zuschauer ist es Sci-Fi-Großartigkeit, aber in ihrem Universum ist es, als würde man ein Schwert einer Waffe vorziehen. Ein weiteres Beispiel ist, dass Luke seinem Glauben an die Macht vertraut und seinen Zielcomputer ausschaltet. Die Botschaft ist klar: Vertrauen Sie lieber dem Instinkt als dem wissenschaftlichen Know-how. Der Todesstern nimmt diese Anti-Technologie-Biegung und gibt ihm ein großes, großes Schurkensymbol. Im Gegensatz zu den Aufnahmen von Lukes Heimatwelt oder der Rebellenbasis ist auf dem Todesstern keine Natur zu finden. Seine Bewohner verhalten sich nicht einmal natürlich. Alles daran ist künstlich. Im Grunde repräsentiert der Todesstern die Übel der Militärtechnologie, insbesondere die Atombombe. Wie die Bombe wurde der Todesstern mit dem Ziel entworfen, Vergeltungsmaßnahmen mit dem Versprechen von Massenvernichtung abzuschrecken. Als Tarkin Prinzessin Leia befiehlt, die Rebellenbasis zu benennen, lügt sie und sagt, es sei auf Dantooine. Tarkin beschließt, Dantooine nicht zu seinem Ziel zu machen, da der Planet 'zu weit entfernt ist, um eine effektive Demonstration durchzuführen'. Es wurde argumentiert, dass einer der Gründe Amerikas, die Atombombe abzuwerfen, darin bestand, den Sowjets seine militärische Macht zu demonstrieren, was mit unheimlichen Parallelen zu Tarkins Argumenten argumentiert. Obi-Wans eindringlicher Bericht über die Zerstörung von Alderaan ?? 'Ich fühlte eine große Störung in der Macht, als ob eine Million Stimmen plötzlich vor Angst weinten und plötzlich verstummten' ?? könnte die Bombardierungen von Hiroshima und Nagasaki ebenso gut beschreiben.
    • Laut Obi-Wan ist ein Lichtschwert „die Waffe eines Jedi-Ritters. Nicht so ungeschickt oder zufällig wie ein Blaster. Eine elegante Waffe für ein zivilisierteres Zeitalter. Über tausend Generationen lang waren die Jedi-Ritter die Wächter von Frieden und Gerechtigkeit in der alten Republik. Vor den dunklen Zeiten. Vor dem Imperium“. Obi-Wan sehnt sich nach der guten alten Zeit, als die Dinge einfacher waren und die Welt für ihn einen Sinn ergab. Und es ist nicht nur Obi-Wan; Star Wars ist von Nostalgiewellen durchzogen. Die Gegenwart wird als die dunkle Zeit angesehen und die Vergangenheit wird als eine bessere Zeit angesehen, um am Leben zu sein. Als solche treten die Jedi und die Lichtschwerter an die Stelle von Rittern und Schwertern und repräsentieren die gute alte Zeit. Das Publikum blickt zurück auf das Zeitalter der umherziehenden Ritter und betrachtet es als eine Zeit der Ritterlichkeit, des Mutes und des Anstands (obwohl das nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte). Durch die Übernahme der Bilder von Rittern schafft Star Wars ein Symbol, das uns in die Nostalgiereise hineinzieht. Die Jedi und das Lichtschwert ?? ganz zu schweigen von Obi-Wans poetischem Wachsen für den Schnee von gestern ?? bringe nicht die Realität Krieg der Sterne . Sie verleihen dem Film den Glanz von Mythen und Legenden.
Tropen S bis V
  • Opferplanet: Großmoff Tarkin benutzt den Todesstern, um Alderaan zu zerstören, um der Galaxis die Macht seiner Station zu demonstrieren, bevor er den Planeten mit der Hauptbasis der Rebellen ins Visier nimmt.
  • Sean Connery wird Sie erschießen: Wie oben abgebildet, Mark Hamill wie Luke Skywalker auf einem der Poster abgebildet ist, der einen Blaster direkt in Richtung Publikum hält.
  • Serendipitous Survival: Als R2-D2 davonläuft, muss Luke ihm nachjagen und ihn hoffentlich zurückholen, bevor es jemand bemerkt, damit er nicht in Schwierigkeiten gerät. Dies und das anschließende Treffen mit Obi-Wan Kenobi verzögern Luke so weit, dass er erst lange nach Hause kommt, nachdem die Stormtroopers auf der Suche nach R2 und C-3PO es bereits überfallen und Owen und Beru ermordet haben.
  • Sequel Hook: Eine Einstellung von Darth Vader, der der Zerstörung des Todessterns in seinem TIE Fighter kurz vor der letzten Szene entkommt, was signalisiert, dass das Imperium verletzt, aber nicht besiegt wurde.
  • Sex verkauft: ◊ zeigt Luke und Leia, die viel freizügigere Outfits tragen, die keiner von ihnen tatsächlich im Film trägt, sowie sie machen Mark Hamill deutlich muskulöser und macht Carrie Fisher deutlich buschiger. Auch die Heimvideo-Veröffentlichungen vor 1993 verwenden dieses Cover.
  • Shapeshifting schließt Kleidung aus : Am Ende von Vaders & Kenobis Lichtschwertduell gibt Kenobi scheinbar auf und lässt sich von Vader in Scheiben schneiden – aber wenn er dies tut, finden wir (und Vader) seine Kleider leer. Er stieg auf eine höhere Ebene der Existenz auf und ließ seine Kleidung zurück. (Vader untersucht die Robe sogar mit seinem Zeh, ohne zu erwarten, dass es passiert.)
  • Sherlock Scan : Als er und Luke auf die getöteten Jawas treffen, folgert Obi-Wan aus den Explosionsspuren und Spuren im Sand, dass die offensichtlichen Verdächtigen des Verbrechens nicht der Täter waren, sondern dass es stattdessen imperiale Sturmtruppen waren, die die Jawas töteten und bedeckten die Szene auf, um es so aussehen zu lassen, als hätte Sand People es getan. Lukas: Es sieht so aus, als hätten die Sandleute das getan, in Ordnung. Schau, da sind Gaffi-Sticks, Bantha-Tracks. Es ist nur, ich habe noch nie gehört, dass sie etwas so Großes getroffen haben.
    Obi-Wan: Sie taten es nicht, aber wir sollen denken, dass sie es taten. Diese Spuren liegen nebeneinander. Sandleute fahren immer im Gänsemarsch, um ihre Nummern zu verbergen.
    Lukas: Dies sind die gleichen Jawas, die uns R2 und 3PO verkauft haben.
    Obi-Wan: Und diese Explosionspunkte, zu genau für Sandpeople. Nur imperiale Sturmtruppen sind so präzise.
  • Verscheucht die Clowns: Dreipeo bietet praktischerweise an, sich für eine Weile abzuschalten, wahrscheinlich um sich selbst zu reparieren, kurz bevor Ben Luke das Lichtschwert seines Vaters gibt und über Darth Vader spricht.
  • Schieße das Schloss aus:
    • Untergraben, als Han dies in der Müllpresse versucht, nur um festzustellen, dass das Schloss (und die Wände) abgeschirmt sind und der Laserstrahl einfach abprallt. Luke sagt sogar, dass er es schon probiert hat.
    • Später auch umgekehrt, als Luke auf das Bedienfeld einer Tür schießt, um es zu machen Schwerer öffnen. Dies hält ihn und Leia unwissentlich davon ab, die Brücke zu verlängern. Luke tut dies auch in der Todesstern-Hangarbucht und schießt auf ein Blast Door-Bedienfeld, um es sofort zu versiegeln und Darth Vader davon abzuhalten, sie zu erreichen.
  • Ausruf:
    • Ein kaiserlicher Offizier fast bezeichnet die Rebellenbasis als 'versteckte Festung', obwohl er von Vader Force unterbrochen wird, die ihn mitten im zweiten Wort würgt. Die versteckte Festung ist ein Film, der großen Einfluss auf influence Eine neue Hoffnung und sukzessive Krieg der Sterne Bilder.
    • In Alan Dean Fosters Roman wird Stormtrooper TK-421 identifiziert als THX 1138 .
  • Zeigen, nicht sagen:
    • Die Eröffnungseinstellung, die allein durch die Optik feststellt, dass das Imperium eine massive, aggressive Kraft ist, die auf die kleinen, flüchtigen Rebellen einwirkt.
    • Im DVD-Kommentar zum Film erwähnt Lucas, dass er sich ausgezeichnet hat Krieg der Sterne von anderen Weltraum- und Science-Fiction-Filmen, indem man absichtlich eine Exposition über das Universum, in dem es spielt, vermeidet und Dinge, die in unserem Universum fantastisch wären (zB Landspeeder, sprechende Roboter, Raumschiffe), als banal und trivial in ihrer Welt behandelt, indem man diese Art von symbolisches Geschichtenerzählen als eine Möglichkeit, das Publikum mit der Galaxie von . zu verbinden Krieg der Sterne . Ein gutes Beispiel dafür ist die Szene, in der die Millennium Falke ist vorgestellt. Nachdem eine mitreißende Einstellung mit triumphierender Musik dem Publikum ermöglicht, das Cool Starship zu bestaunen, ruft Luke „Was für ein Stück Müll!“ und informiert uns bequemerweise, dass Raumschiffe dieser Größe und Fähigkeit im Universum so weit verbreitet sind, dass sogar a Farmboy in einem Backwater fühlt sich an beleidigt dass er so viel bezahlen müsste, um eine Mitfahrgelegenheit in einem zu nehmen.
  • Ekelhaftes 'Knirschen!' : Wenn Vader Captain Antilles den Hals bricht, was die Sound-Crew erreichte, indem sie Walnüsse in die Schalen einer Orange steckte und sie drückte.
  • Sliding Scale of Idealism vs. Cynism : Der Film hat einen klar idealistischen Ton.
  • Gleitende Skala der Handlung im Vergleich zu den Charakteren: Fällt in den Teil „Gleicher Fokus zwischen Handlung und Charakteren“ der Skala.
  • Sliding Scale of Realistic vs. Fantastic: Der Film liegt direkt am 'Fantastischen' Ende der Skala.
  • Sliding Scale of Visuals Versus Dialogue: Der Film trifft einen Sweetspot zwischen beiden. Der Film ist sehr dialoglastig, aber es gibt auch viel starkes visuelles Storytelling zur gleichen Zeit.
  • Kleine Rolle, große Wirkung: Alle Ereignisse, die sich im Original entfalten Krieg der Sterne Trilogie wurden durch den Kanonenkapitän auf dem Star Destroyer zu Beginn des Films ermöglicht, der den Befehl gibt, auf der Rettungskapsel, in der sich C-3PO und R2-D2 befinden, 'Feuer zu halten', weil es keine Lebensformen an Bord gab und Er kommt zu dem Schluss, dass es gerade kurzgeschlossen sein muss.
  • Smart People Play Chess: R2-D2 und Chewbaccas Dejarik-Spiel während des Fluges nach Alderaan verstärkt die Intelligenz von R2-D2 als Roboter und macht gleichzeitig deutlich, dass Chewbacca (obwohl es bis zum berühmten 'Let the Wookie Win'-Bit zu verlieren) nicht nur ein roh.
  • Wunder Verlierer: Han erwähnt, dass Wookiees dafür bekannt sind, Arme aus den Gelenken zu reißen, wenn sie verlieren.
  • also kann ich h wiki nicht spielen
  • Space Is Noisy : Geradlinig gespielt, aber mit einer ungewöhnlich guten Begründung in der Novelle, obwohl es nur für einige der Szenen funktioniert. Jäger wie die X-Wings (und Han hätte dies wahrscheinlich auch für die Falcon getan) haben ein Lautsprechersystem installiert, das Geräusche als akustische Warnung vor einer feindlichen Position simuliert, damit der Pilot nicht ständig auf sein Display achten muss, um sehen, wo ein feindlicher Kämpfer ist.
  • Spontane Massenbildung: Als Darth Vader und Obi-Wan gegeneinander antreten, verlassen die Sturmtruppen ihre Posten, um die zu bewachen Millennium Falke um das Duell zu sehen. Lukes Geschrei über Obi-Wans Tod reißt sie aus der Fassung.
  • Stab the Sky : Eines der Poster des Films zeigt Luke, wie er seine Laserklinge in Richtung Himmel hält.
  • Standard-Establishing Spaceship Shot: Der Star Destroyer Vorbeiflug am Anfang. Verdammt, wenn Krieg der Sterne hat die Trope nicht erfunden, sie hat sie sicherlich kodifiziert.
  • Eigenes starten:
    • George Lucas wurde als Direktor des Films abgelehnt Flash Gordon Film, also beschloss er, seinen eigenen Weltraumabenteuerfilm zu drehen - einer, der am Ende total drängte Gordon in allen Medien zur Seite, bis zu dem Punkt, an den man sich heute kaum noch erinnert, während Krieg der Sterne ist ohne Frage das berühmteste Sci-Fi-Franchise aller Zeiten.
    • Er gründete auch seine eigene Firma für visuelle Effekte ... und obwohl Industrial Light and Magic jetzt mit The Empire verwandt ist, waren sie zunächst ihre eigene Rebellenallianz mit einem so chaotischen Arbeitsplatz, dass Lucas, als er aus England zurückkehrte und ihn sah, ihn hatte unter Schock ins Krankenhaus eingeliefert werden.
  • Stock Parodien: Es ist unwahrscheinlich, dass es eine einzige Szene im Film gibt, die nicht irgendwo parodiert wurde.
  • Storming the Castle: Im Finale greifen die Hauptfigur und eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Freiheitskämpfern die voll bewaffnete Raumstation des bösen Imperiums, den Todesstern, an, um sie daran zu hindern, den Rebellenplaneten und alle auf ihm zu zerstören.
  • Schlendern durch das Chaos: R2-D2 und C-3PO laufen über einen Korridor, wobei imperiale Sturmtruppen und Rebellengarden von entgegengesetzten Enden aufeinander schießen und irgendwie nicht einmal getroffen werden.
  • Stuff Blowing Up: Die Zerstörung des Todessterns ist eine der beeindruckendsten Explosionen, die jemals in Filmen gesehen wurden. Lobende Erwähnung geht an den letzten TIE-Kämpfer, der die Millennium Falke , die mit einer Explosion explodiert, die in keinem Verhältnis zu ihrer tatsächlichen Funktion als List für das Imperium steht, um den Standort der Rebellenbasis zu entdecken.
  • Betäubungswaffen: Die Betäubungswaffen der Imperialen schlagen Leia sofort nieder.
  • Selbstmörderische Selbstüberschätzung: Als Tarkin erfährt, dass die Gefahr besteht, dass die Rebellen den Todesstern zerstören, scheut Tarkin die Idee, kurz vor dem Moment des Triumphs des Imperiums zu evakuieren, da er glaubt, dass die Chancen der Rebellen überschätzt wurden. Es stellte sich heraus, dass er es war unterschätzen Sie.
  • Supernatural Aid: Luke, der das Lichtschwert von Obi-Wan erhält, ist ein Lehrbuchbeispiel.
  • Nebendarsteller: Das erste Drittel des Films war durch die Augen der Droiden.
  • Überraschend realistisches Ergebnis: Mit eigenem Artikel.
  • Verdächtige verpasste Nachrichten: Ein imperialer Offizier auf dem Todesstern ist misstrauisch, wenn Stormtrooper TK-421 nicht auf seinem Posten ist und nicht auf die Funkanfrage des Offiziers antwortet.
  • Taktischer Rückzug: Als Wedges Schiff während des Grabenlaufs schwer beschädigt wird, sagt Luke ihm, er solle sich zurückziehen, anstatt eine sitzende Ente zu sein. In Anbetracht von Wedges Schlüsselbeteiligung an späteren Schlachten in der Serie erweist sich dies als ein Schritt, der sich langfristig für die Allianz auszahlt.
  • Erzähl mir von meinem Vater: Luke bittet seinen neu gefundenen Mentor, ihm von seinem Vater Anakin Skywalker zu erzählen. Der Mentor erzählt Luke von Anakins Tapferkeit als Jedi-Ritter, hervorragenden Pilotenfähigkeiten und tiefer Freundschaft, bevor er Luke darüber informiert, dass der böse Darth Vader Anakin verraten und getötet hat.
  • Das verlockende Schicksal:
    • Als Luke den Rückhaltebolzen von R2 entfernt, macht er einen Kommentar dazu, dass R2-D2 wahrscheinlich zu klein ist, um zu entkommen, nur damit der Roboter genau das über Nacht tun kann. Lukas: Oh, ja, nun, ich schätze, du bist zu klein, um mir davonzulaufen, wenn ich das ausziehe.
    • Han, wenn er mit Jabba the Hutt spricht. Sie haben: Ich habe eine schöne, einfache Charter bekommen. Ich werde es dir zurückzahlen, plus ein bisschen mehr, ich brauche nur noch ein bisschen Zeit.
    • Tarkin lehnt die Evakuierung des Todessterns ab, weil er den Sieg des Imperiums feiern will. Tarkin: Evakuieren? In unserem Moment von Triumph ? Ich glaube, Sie überschätzen ihre Chancen.
    • Darth Vader prahlt, als er Lukes X-Wing abschießen will, nur um von einem Raumschiff, das gerade in die Schlacht eingetreten ist, beschossen zu werden. Vater: Jetzt hab ich dich... [Wingmans TIE-Jäger explodiert, als Han darauf schießt] Was?!
    • Als er seinen Speeder verkauft, ist Luke zuversichtlich, dass er 'nie wieder auf diesen Planeten zurückkehren wird'. Ja, darüber...
  • Tentakel-Terror: Die Kreatur im Trash Compactor, die Dianoga, ist eine krakenähnliche Kreatur und definitiv von der bedrohlichen Sorte. Sie würden dies jedoch nicht wissen, wenn Sie nur den Film sehen; sein vollständiger Körper ist nur in Materialien des erweiterten Universums zu sehen.
  • Schrecklicher Retter: Umgekehrt: Als Luke Leias Zelle in einer Stormtrooper-Uniform betritt, beginnt sie ruhig ein Geplänkel.
  • Danke dem Schöpfer: Trope Namer. C-3PO, freut sich über ein Ölbad.
  • Das ist kein Mond! : Tropenname . Während sie durch die Trümmer eines zerstörten Planeten fliegen, sehen die Helden den Todesstern, eine von Menschenhand geschaffene Raumstation, die einem Planeten ähnelt. Han Solo identifiziert es zunächst als Mond, nur damit der weise alte Mentor darauf hinweist, dass dies nicht möglich ist (da Alderaan keinen Mond hatte).
  • Themenmusik-Power-Up: Par für den Kurs mit der Serie, das Hauptthema und / oder das Rebellenthema spielt während der Schießerei auf den Todesstern, dem anschließenden TIE-Kämpferangriff und der Schlacht von Yavin, wenn Luke Obi-Wan hört, wie es geht den Bahnhof zu zerstören.
  • Es gibt keine Therapeuten: Leia und Luke machen in diesem Film gemeinsam viel mehr durch, als ihnen zugetraut wird. Leia verliert sie ganzer Planet , einschließlich ihrer Familie und dem einzigen Zuhause, das sie je gekannt hat. Auch Luke verliert seine Familie, seinen Mentor und seinen besten Freund aus der Kindheit in etwa zwei Tage . Wohl trotzt, da weder am Ende des Films noch in den daraus resultierenden Fortsetzungen schlimmer zu sein scheint, aber trotzdem.
  • Titel-Drop-Kapitel: Während es rückwirkend betitelt wurde Eine neue Hoffnung um es vom Namen der Franchise selbst zu unterscheiden, wurde es ursprünglich als einfach veröffentlicht und vermarktet und wird immer noch umgangssprachlich als einfach bezeichnet Krieg der Sterne .
  • Zu dumm zum Leben:
    • Der Typ auf dem Sternenzerstörer, der es nicht für wert hielt, auf Nummer sicher zu gehen und eine scheinbar unbesetzte Rettungskapsel zu zerstören, obwohl der einzige Grund für das Betreten des Schiffes darin bestand, einen fehlenden Satz von Todessternplänen aufzuspüren, die hätten leicht in der Kapsel verstaut werden können (wie sie es tatsächlich waren). Er ist technisch schuld an den Tausenden von Menschen, die vermutlich getötet wurden, als Luke später den Todesstern sprengte.
    • Admiral Motti beleidigt und erniedrigt Darth Vader, den am meisten gefürchteten Mann der Galaxis, der dafür bekannt ist, Offiziere wegen Versagens und Unverschämtheit zu töten, und der ein Lichtschwert besitzt, das Menschen in Stücke schneiden kann. Wenn Tarkin sich nicht einmischen würde, würde Motti die Kehle zerquetscht.
    • Greedo. Obwohl er Han am Blaster-Punkt hält, bemerkt er nicht, dass Han nach seinem eigenen Blaster greift – dem, mit dem er dann Greedo tötet. Die remasterte Version macht ihn noch schlimmer, als er versucht, Han aus nächster Nähe zu erschießen – und vermisst .
  • Folter ist wirkungslos: Ein imperialer Offizier versucht, Darth Vader im Voraus darüber zu warnen – 'Sie wird sterben, bevor sie Ihnen etwas erzählt!' – aber der Sith-Lord versucht es trotzdem. Leia hält einer Sitzung mit einem Folterdroiden stand und eine Macht-Gedankensonde von Vader selbst, und selbst als Tarkin droht, Alderaan in die Luft zu sprengen, gibt sie ihnen immer noch Desinformation. Abgesehen von der Beleidigung der Verletzung gibt es nach ihrer Rettung von Leia nicht einmal einen Hinweis darauf, dass sie irgendwelche negativen Nachwirkungen der sogenannten Folter erlitten hat.
  • Foltertechniker: Um Prinzessin Leia zu brechen, bringt das Imperium einen ominösen schwarzen Droiden mit allen Arten von Nadeln herein, um die Prinzessin zu foltern, um Informationen zu erhalten.
  • Ortungsgerät: Die Imperialen pflanzen eines an Bord der Millennium Falke , die es ihnen ermöglicht, die Helden zur Rebellenbasis auf Yavin IV zu verfolgen.
  • Transforming Vehicle: Die X-Wing Starfighters der Rebellen erhalten ihren Namen daher, wenn ihre Flügel sich teilen, um ihre Feuerstreuung zu erhöhen. Roter Anführer: S-Foils in Angriffsposition sperren.
  • Trick-and-Follow-Trick: Lesen: Sie Lassen wir gehen. Es ist die einzige Erklärung für die Leichtigkeit unserer Flucht.
    Sie haben: Einfach? Du rufst an Das einfach?
    Lesen: Sie verfolgen uns.
  • Zur Flucht ausgetrickst: Leia folgert, dass ihre Flucht vor dem Todesstern tatsächlich der oben erwähnte Trick-and-Follow-Ploy von Tarkin war, der mehr an der Rebellenbasis als an der Prinzessin interessiert ist. Der Plausibilität halber wurde ein gewisser Widerstand geleistet, aber nicht so viel, wie es hätte sein sollen. Die Rebellen machen das Beste daraus, indem sie planen, ihren Angriff auf den Todesstern zu starten, sobald dieser eintrifft.
  • Trojanischer Gefangener: In die Haftanstalt gelangen, indem man so tut, als würde Chewie von einem anderen verlegt.
  • Werden Sie wie sein Vater: Was eine unbeabsichtigte Vorahnung bietetHinweisDas absichtlich Eine Vorahnung ist, dass Owen befürchtet, dass Luke in den Krieg ziehen wird, um getötet zu werden. Einst wurde der Mythos während der Dreharbeiten zu neu geschrieben Reich Zu dem Plot-Twist, den wir heute alle kennen und lieben, ist die Vorahnung noch besser geworden. Beru: Luke ist einfach kein Bauer, Owen. Er hat zu viel von seinem Vater in sich.
    Owen: Davor habe ich Angst.
  • Uniformitätsausnahme: Luke-verkleidet als Stormtrooper ist merklich kürzer als der durchschnittliche Stormtrooper – Leia bemerkt es, bevor er seinen Helm abnimmt und versucht, sie zu retten.
  • Einheitenverwirrung: Ein Parsec ist eine Entfernungseinheit, nicht eine Zeiteinheit. Abhängig von der Quelle kann es jedoch aufgerufen worden sein.HinweisDas wird erklärt in Nur als Han eine Abkürzung durch den Mahlstrom nimmt und eine 20-Parsec-Reise auf 12 reduziert.
  • Ungewöhnlich uninteressanter Anblick: Im Todesstern abgewendet: Die Sturmtruppen, die den Falken bewachen, sind fasziniert von dem Lichtschwertduell auf der anderen Seite des Hangars und räumen ihre Posten, um zuzusehen, wie es sich abspielt.
  • Unwissender Anstifter des Untergangs: Eine umgekehrte Trope. Der imperiale Offizier, der sich weigert, auf die Rettungskapsel mit den Droiden zu schießen, ist im Grunde der Grund, warum die titelgebende 'Neue Hoffnung' überhaupt aufsteigen kann.
  • Bösewicht hat Recht: Vader hat völlig Recht, als er Leia ruft, als sie versucht, ihren Rebellenplan als diplomatische Mission zu tarnen.
  • Bösewicht interessiert sich: Vader scheint etwas Interesse an Luke zu zeigen, da er ihn nicht abschießen kann. Tatsächlich erwähnt der Eröffnungskriechen des nächsten Films, dass Vader besessen davon ist, ihn zu finden. (Obwohl er als Zerstörer des Todessterns bereits von besonderem Interesse für das Imperium wäre. Es ist in ihrem besten Interesse, den größten Helden der Rebellion zu fangen oder zu töten, der zweifellos unzählige Lebewesen dazu inspiriert, sich zu erheben und an seiner Seite zu kämpfen .)
Tropen W bis Z
  • Walk and Talk: Vader und der imperiale Offizier Daine Jir haben einen an Bord der Gefangenen Tantive IV . Daine Jir: Sie zu halten ist gefährlich. Wenn dies bekannt wird, könnte dies im Senat Sympathie für die Rebellion erzeugen.
    Vater: Ich habe die Rebellenspione zu ihr verfolgt. Jetzt ist sie meine einzige Verbindung, um ihre geheime Basis zu finden.
    Jir: Sie wird sterben, bevor sie dir etwas erzählt.
    Vater: Überlass das mir. Senden Sie ein Notsignal und informieren Sie den Senat, dass alle an Bord getötet wurden.
  • The Walls Are Close In: Die Trash-Compactor-Szene ist ein Shout-Out to the Death Traps aus Cliffhanger-Serien, mit denen George Lucas aufgewachsen ist.
  • Den Sonnenuntergang beobachten: Luke beobachtet die beiden Sonnen seines Heimatplaneten, während er sich über seine Zukunft als seine wundert Leitmotiv Theaterstücke.
  • Troy Burn beobachten: Tarkin bewundert, wie der Laser des Todessterns den gesamten Planeten Alderaan zerstört.
  • Wave-Motion Gun: Die Hauptwaffe des Todessterns, die einen erderschütternden Kaboom verursacht.
  • Weld the Lock : Luke schießt auf das Schloss des Kontrollpanels, um die Stormtroopers am Eindringen zu hindern. Es stellt sich heraus, dass das Panel auch die Brücke kontrolliert. Sein provisorisches Schloss hält auch nicht allzu lange.
  • Entschuldigung, Prinzessin! : So ziemlich jede Interaktion zwischen Han und Leia besteht darin, dass sie sich gegenseitig anschnauzen.
  • We've Got Company: Han schreit das Luke an. Sie haben: Langweilige Gespräche sowieso. LUKE, WIR HABEN UNTERNEHMEN!
  • Was für ein Schrott: Trope Namer. Wie Lukas die beschreibt Millennium Falke beim ersten Anblick.
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • Von Anfang an, als C-3PO und R2-D2 beim Angriff auf Leias Schiff zu sehen sind; der dicht dahinter folgende versilberte Protokolldroide verschwindet in einer Luftschleuse und wird nicht mehr gesehen.
    • Wir erfahren nie explizit das Schicksal der wenigen Überlebenden, die an Bord gefangen wurden Tantive IV – aber da Vader Anweisungen gibt, „ein Notsignal zu senden und dann den Senat zu informieren, dass alle an Bord getötet wurden“, kann man davon ausgehen, dass er nicht die Absicht hat, diese Leute auftauchen zu lassen, um ihm später zu widersprechen.
    • Zwei Stormtroopers und die beiden imperialen Techniker werden nie wieder erwähnt, nachdem sie innerlich KO geschlagen wurden Millennium Falke (mit den beiden Stormtroopern werden wegen Verkleidung überfallen). Im alten Legenden Novellierung, sie wurden gefunden und befreit, aber da dieses Buch nicht mehr kanonisch ist, können wir nur davon ausgehen, dass Falke startete mit vier bewusstlosen Imperialen an Bord, zwei davon in Unterwäsche.
    • Es ist nicht bekannt, ob Han und Chewie jemals das Ortungsgerät gefunden haben, das das Imperium in der Millennium Falke .
  • Widescreen Shot: Viel, vom Eröffnungskriechen über den ersten Sternenzerstörer bis hin zur abschließenden Feierszene.
  • Wing Man: Für Lukes letzten Grabenlauf decken Wedge und Biggs ihn gegen Darth Vader ab. Wedges Schiff ist verkrüppelt und er muss sich zurückziehen, und Biggs wird kurz darauf getötet.
  • Es wäre unhöflich, 'Völkermord' zu sagen: Das Imperium entfernt den Senat, kurz bevor sie den bevölkerten Planeten Alderaan zerstören. Daher kann niemand gegen diese Gräueltat protestieren. Obwohl sie nicht direkt sagen, dass die bevorstehende Demonstration der Feuerkraft des Todessterns der Grund ist, warum sie den Senat abgesetzt haben, ist es sicherlich ein günstiger Zeitpunkt.
  • Elende Hive: Trope Namer. Kenobi nennt Mos Eisley einen „elenden Schwarm von Abschaum und Schurken“.
  • Warum erschießt du ihn nicht einfach? ?: Nachdem Tarkin herausgefunden hat, dass Leia ihn über die Rebellenbasis belogen hat, fordert er Vader auf, sie sofort zu töten. Doch sie ist noch am Leben und es geht ihr später gut, als Luke und seine Gefährten am Todesstern ankommen. Nicht sehr unmittelbar, wie es scheint. Begründet damit, dass trotz aller fehlgeschlagenen Versuche, sie zum Sprechen zu zwingen, Vader spürte, dass es ihnen gelingen könnte, die Rebellenbasis mit subtileren Mitteln zu finden, und schlägt vor, die Bewohner der Millennium Falke Brechen Sie sie aus und bringen Sie sie zur Basis.
  • Sie haben jetzt das Kommando: Zweimal während der Schlacht von Yavin.
    • Nachdem Tiree und Dutch abgeschossen wurden, meldet Davish Krail ihre Zerstörung an Garven Dreis, der antwortet: 'Ich kopiere, Gold Leader' und bestätigt, dass Krail als einziger Überlebender jetzt Staffelführer ist. Leider erschießt Darth Vader auch ihn Sekunden später.
    • Später fordert Dreis Luke auf, seinen Angriffslauf einzurichten, und sobald er zu Boden geht, gibt es einen großen, bedeutungsvollen Hinweis in der Partitur, der anzeigt, dass Luke jetzt das Kommando über die Mission hat (oder was davon noch übrig ist).
  • Du bist nicht allein: Gerade als während des letzten Grabenlaufs alles verloren scheint, als Luke von Darth Vader verfolgt wird, während R2 außer Gefecht gesetzt ist, hört Luke plötzlich Obi-Wans Stimme aus dem Nichts: 'Benutze die Macht, Luke ... Vertrauen Sie mir' .'
  • Du hast gesagt, du würdest sie gehen lassen: Tarkin versucht Prinzessin Leia zu zwingen, die Hauptbasis der Rebellen zu enthüllen, indem er droht, den Superlaser des Todessterns auf Alderaan als Demonstration seiner Macht einzusetzen. Sie gibt ihnen den Standort (oder so scheint es). Zu ihrem Unglück hat Tarkin nie gesagt, dass er Alderaan verschonen würde, wenn sie die Informationen preisgab.
  • Ihre Augen können Sie täuschen: Trope Namer. Obi-Wans Rat an Luke, wenn er ihn trainiert, ist, seine physischen Sinne zu ignorieren und die metaphysische Energie der Macht zu spüren.
  • Du bist verrückt! : Chewbaccas Meinung über Obi-Wan, als er aufbricht, um den Traktorstrahl des Todessterns zu deaktivieren. Chewbacca: [in Shyriiwook, ohne Untertitel] Der alte Mann ist verrückt!
    Sie haben: Junge, du hast es gesagt, Chewie. [zu Lukas] Wo hast du das alte Fossil ausgegraben?

„Toller Schuss, Junge! Das war einer von einer Million!'

Interessante Artikel