Haupt Film Film / Nonstop

Film / Nonstop

  • Film Non Stop

img/film/71/film-non-stop.png Ich entführe dieses Flugzeug nicht, ich versuche es zu retten! - Luftmarschall Bill Marks Werbung:

Non-Stop ist ein Thriller aus dem Jahr 2014 mit Liam Neeson, Julianne Moore, Michelle Dockery, Lupita Nyong'o und Scoot McNairy.

Auf einem routinemäßigen kommerziellen Transatlantikflug erhält der US-Luftmarschall Bill Marks Drohtexte von einem unbekannten Passagier, in denen er verspricht, alle zwanzig Minuten eine Person zu töten, bis 150 Millionen Dollar auf ein bestimmtes Konto überwiesen werden, ein Konto, das sich als auf Marks' Namen herausstellt . Jetzt, da der Verdacht gegen ihn wächst, muss er den Mörder finden, seinen Namen reinwaschen und es tun, während er alle anderen Passagiere beschützt.

Wenn Sie nach einem anderen Thriller im Flugzeug suchen, suchen Sie vielleicht nach Flugplan (2005) .


Werbung:

Die folgenden Tropen sind auf diesem Flug enthalten:

  • Der Alkoholiker: Mark, nach eigenem Bekunden.
  • Arschloch-Opfer: Von allen Todesfällen im Film,drei von fünf von ihnen waren Menschen, die schwer zu betrauern sind. Der Co-Marshal ist eigentlich ein Drogenschmuggler, der bereit ist, Marks zu töten, um es geheim zu halten. Die letzten beiden sind angeblich selbst Terroristen. Nur die beiden in der Mitte, der Pilot und ein unglücklicher zufälliger Passagier, haben wirkliches Gewicht.
  • Die Bösen gewinnen: Irgendwie.Toms wahre Motivation bestand darin, zu 'demonstrieren', wie unsicher die Amerikaner wirklich waren und nicht erwartete, lebend aus seinem Plan herauszukommen ... zusammen mit allen anderen an Bord. Es funktionierte, außer dass nur er und eine kleine Handvoll die Ergebnisse nicht mehr erlebten. Obwohl es ihm nicht gelungen ist, das gesamte Flugzeug auszuschalten und Bill als Held dafür gefeiert wird, ihn aufzuhalten, hat er dennoch bewiesen, wie einfach es ist, ein Flugzeug zu kompromittieren das System.
  • Werbung:
  • Bait-and-Switch: Als der islamische Doktor dem NYPD-Polizisten sagt, dass er ihre Nase neu setzen muss, die bei einem Streit mit Bill gebrochen wurde. Er hält ihren Kopf, es knackt,und er setzt ihre Nase neu.
  • Batman Gambit: Der Terrorist legt den ersten Mord an murderBill tötet den anderen Air Marshal, als er genau nach 20 Minuten herausfindet, dass er schmutzig ist. Wenn Bill ihren Kampf verloren hätte und ermordet worden wäre, wäre ihr gesamter Plan, ihn zu verleumden, verschwunden.
  • Big Bad Duumviratevi :Tom und Zack
  • Großer schlechter Freund :Hammond, sein Mitmarschall,stellt sich als schmutzig heraus und versucht, Bill zu töten, um es zu vertuschen. Er ist jedoch nur ein unwissender Bauer der Schurken und weiß nichts von ihrem Plan.
  • *Piep*-verdammt! : Mehrere Textnachrichten auf dem Bildschirm des Unbekannten haben ihre F-Bomben durch 'Videokorruption' verdeckt. Vergleichen Sie mit Precision F-Strike .
  • Camera Fiend : Zwei davon, keiner mit Namen :
    • Der glatte Typ in Sonnenbrillen, der den Inhalt seines Telefons nur ungern teiltaber nicht aus dem Grund, den Bill vermutete ('Schau dir das heiße Mädchen auf meinem Flug an!').
    • Der junge Deutsche, der unwissentlichhat einen entscheidenden Hinweis auf YouTube hochgeladen.
  • Tschechows Waffe: Das europäische Kind, das unwissentlich dafür verantwortlich ist, irreführendes Videomaterial von dem, was an Bord vor sich ging, an die Medien durchsickern zu lassen.Mit der gleichen Kinderkamera kann Marks später einen der Terroristen lokalisieren.
  • Zigarette der Angst: Bill braucht ein Paarund die zweite führt ihn zu dem Tod des Kapitäns.
  • Clear My Name: Marks muss den Mörder finden, sonst geht er für die Verschwörung unter.
  • Geschlossener Kreis: Findet in einem Flugzeug über dem Atlantik in einer Höhe von 40.000 Fuß statt. Niemand geht.
  • Kommt heiß:Nach einer Bombe muss das Flugzeug mit einem klaffenden Loch im Rumpf und einem brennenden Triebwerk landen.
  • Tod in den Wolken: Bis das Flugzeug landetHammond, der Kapitän und einer der Passagiere sind tot.
  • Schmutziger Polizist:Jack Hammond, Marks' Co-Marshal auf dem Flug,ist Kokainschmuggel.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Die wachsende Spannung und Paranoia an Bord des Flugzeugs erinnern an eine Entführung im Stil des 11. September.Die beiden eigentlichen Terroristen haben dies mit Absicht geplant. Ein Passagier : Der Kapitän ist tot. Dieser Typ hat eine Hütte abgesperrt und eine Geisel genommen. Klingt bekannt?
  • Genaue Worte: 'Ich habe nie gesagt, dass es ein Passagier sein wird.'Rufen Sie den Hauptpiloten auf, der zusammenbricht und das Flugzeug in vorübergehende Turbulenzen versetzt.
  • Vorahnung: Die Texte werden über eine sichere Mobilfunkverbindung an Marks gesendet, was darauf hindeutet, dass der Absender die Fähigkeit hatte, sich in die Verbindung zu hacken.
  • Dschingis-Gambit:Das Großes Böses ist entsetzt darüber, wie anfällig Amerika seiner Meinung nach für Terroranschläge, einschließlich amerikanischer Flüge, ist, und tut dies alles, um dem Land Angst zu machen, höhere Sicherheitsstandards einzuführen.
  • Gut ist nicht nett: Marks ist der Gute, aber er hat keine Skrupel, Verdächtige zu verprügeln, was die Überzeugung, dass er der Entführer ist, verstärkt.
  • Angestellt, um sich selbst zu jagen:Zack, der Kerl, den sie holen, um den Bösewicht zu finden, ist tatsächlich mit ihm im Bunde.
  • Unwahrscheinliche Zielfähigkeiten: Während der letzten Konfrontation feuert Bill aufTom direkt im Kopf, während das Flugzeug abtaucht und alle an Bord Schwerelosigkeit erleben.
  • Ironisches Echo: 'Bin ich dir im Weg, Arschloch?' Zuerst sagt Zack es zu Marks als Beleidigung, und dannMarks verwendet es gegen Zack als Pre Ass Kicking One Liner.
  • Ironie: WannBill versucht Agent Marenick zu warnen, dass im Flugzeug eine Bombe liegt, Marenick, der denkt, er sei der Entführer, versucht ihn zu beruhigen und sagt ihm: 'Ich weiß, es fühlt sich an, als würde niemand zuhören, aber ich bin es. Wir werden das gemeinsam klären.' Marks 'frustrierte Reaktion ist, dass Marenick ihm nicht zuhört.
  • Es funktioniert besser mit Kugeln: Nachdem Marks den Passagieren endlich vertraut hat, gibt er dem NYPD-Offizier an Bord eine Waffe. Wenn der Typ jedoch tatsächlich versucht, es dagegen zu verwendeneiner der Terroristen, die Pistole klickt nur leer. Am Ende,Der Polizist sagt Marks, dass er ihm das nächste Mal eine Pistole mit Kugeln geben soll.
  • Jack Bauer Verhörtechnik: Marks macht die Leute, die er für Terroristen hält, wütend, während er ihnen wütend Fragen stellt. Dies schürt jedoch nur die Paranoia der Passagiere, dass Marks das Flugzeug entführt.
  • Töte es mit Feuer :Weißwird getötet, als er von der Explosion der Bombe erfasst wird.
  • Töten in Selbstverteidigung: Wenn Marks konfrontiert confrontKollege Luftmarschall HammondEr denkt, dass er hinter der Verschwörung steckt, den Flug zu entführen, und die beiden geraten auf der Toilette des Flugzeugs in einen Kampf.Hammondbekommt eine Waffe und Marks bricht ihm den Hals, bevor er die Chance hat, sie zu benutzen.
  • Kreuzritter : Marks fängt an, diese Trope zu umgehen, als er immer verzweifelter wird, den Mann hinter all dem zu finden.der sich selbst als Vorbild entpuppt, bereit, ein Flugzeug zu sprengen und über 150 Menschen zu töten, um deutlich zu machen, wie verwundbar amerikanische Fluggesellschaften für Terroranschläge sind.
  • Von geborgter Zeit leben: Jen hat eine Herzerkrankung und könnte jeden Moment tot umfallen. Deshalb sitzt sie immer auf dem Fensterplatz – sie möchte so viel schöne Landschaft wie möglich sehen, bevor sie stirbt.
  • Männer sind das entbehrliche Geschlecht:Alle fünf Todesfälle im Flugzeug sind männlich undMarks befiehlt 'die Frauen und Kinder' am weitesten vorn ins Flugzeug,die Männer als Pufferzone zwischen ihnen und der Bombe lassen.
  • Moral Pet : Ein Fall, in dem man für den Helden existiert. Ohne Becca würden wir Marks kaum sehen, wie er sich wie ein echter Mensch verhält.
  • Vertrauen Sie niemals einem Trailer: Der Trailer lässt es so aussehen, als wäre Hammond das erste Opfer des Mörders.wenn es Bill ist, der ihn am Ende tötet, und aus Notwehr. Es erweckt auch den Eindruck, dass der Terrorist eine Frau in einem roten Kleid ist, obwohl der Entführer(zwei davon) sind eigentlich zwei Männchen.
  • Edler Bigott mit Abzeichen :
    • Einer der Passagiere ist ein Polizist, der nach Großbritannien fährt, weil sein „Feenbruder“ einen Briten heiratet. Aber er scheint kein Bösewicht zu seinund wird schließlich einer der größten Verbündeten von Marks. Er zeigt dem muslimischen Mann auch zu Beginn wenig Vertrauen und macht eine abfällige Bemerkung, wenn er derjenige ist, der danach ins Cockpit gebracht wirdder Kapitän stirbt.
    • In Bills Fall heruntergespielt, aber er beäugt den muslimischen Mann am Flughafen misstrauisch, bevor die Morde überhaupt beginnen. Als die Morde beginnen, handelt er jedoch auf die erhaltenen Informationen hin, und welche Vorurteile er möglicherweise hatte, werden beiseite gelegt.
  • Nicht das, wofür ich mich angemeldet habe:Zack versucht, die Bombe zu entschärfen, als er erkennt, dass Tom nie beabsichtigt hat, dass sie die Bombe überleben. Er macht jedoch keinen Full Heel??Face Turn , und stirbt am Ende, wenn es losgeht.
  • Ein Dialog, zwei Gespräche: A sehr dunkle Version einer Trope, die normalerweise zum Lachen gespielt wird. Wenn Marks kämpftSein korrupter Partner Hammond gesteht, dass er das Geld braucht und bietet an, es aufzuteilen. Marks denkt, Hammond redet von den Drohungen, aber Hammond redet von dem geschmuggelten Kokain, das er bei sich trägt.
  • The Oner: Eine besonders schöne Kamerafahrt, die Marks folgt, während er 'zufällig' Passagiere durchsucht, unterstützt durch den Schnitt, während sich die Kamera durch ein Fenster bewegt und in einem anderen weiter unten wieder in das Flugzeug einsteigt.
  • Nur für das Geld drin:Der krumme Luftmarschallebenso wiezweiteTerroristen werden beide von Gier getrieben.
  • Paranoia Gambit: Der Bösewicht bezeichnet Marks als den Entführer und verlässt sich darauf, dass er sich unwissentlich so verhält, als würde er das Flugzeug entführenweil er die Inkompetenz der Air Marshals und der amerikanischen Sicherheit im Allgemeinen aufdecken will.Es funktioniert besser als erwartetwenn die Passagiere Marks einschalten.
  • Pop-Up-SMS: Die Terroristen kontaktieren Marks zunächst per Text, der neben seinem Telefon angezeigt wird. Alle Telefongespräche werden auf diese Weise angezeigt, auch wenn er das Telefon eines Verdächtigen mit einem gesprungenen Bildschirm in Händen hält, der auch im Popup sichtbar ist.
  • Präzisions-F-Strike: Der Co-Pilot murmelt „Scheiß drauf“, bevor er das Flugzeug in einen steilen Sturzflug versetzt.
  • Hübsche kleine Kopfschüsse:Tom, einer der beiden Terroristen,isst eine Kugel ins Gesicht.
  • Roter Herring: Mehrere. Es ist sowohl für Marks als auch für das Publikum schwierig herauszufinden, wer der Bösewicht ist.
  • Erlösung ist gleich Tod: Untergraben.Zack ist dabei, die Bombe zu entschärfen, nicht wirklich zum Wohle der Passagiere, sondern weil er schockiert ist, dass Tom erwartet, dass sie beide sterben. Tom schießt auf ihn, aber einen Moment später steht er auf, um erneut zu versuchen, Bill zu töten.
  • Regel der Drei : 'Bin ich dir im Weg?' Diese Zeile wird dreimal zwischen Bill und Zack ausgetauscht.
  • Landschaftszensur: Nachrichten anHammond's geknackter Bildschirm: Du fickst mit dem Falschen. Ich ficke mit dem richtigen Typen.
  • Spiritueller Nachfolger: Hat einen in Form von Der Pendler . Beide spielen Liam Neeson und werden von Jaume Collet-Serra inszeniert und sind 'Stirb langsam' in einem X-Film.
  • Thanatos-Gambit:Tomhatte nie die Absicht, das Flugzeug lebend zu verlassen.
  • Die Zeit steht still: Als Bill dank des Höhepunkttauchgangs seine Waffe zurückbekommt.
  • Geben Sie Ihr Abzeichen ab: Untergraben. Auf Befehl der TSA nimmt der Captain Bills Abzeichen und Waffe, aber nach seinem Tod nimmt Bill sie zurück.
  • Zwei Dun It:Es stellt sich heraus, dass es gibt zwei Jungs hinter allem, obwohl Zack der Drache zu sein scheint.
  • Die Stimme: Agent Marenick ist das während des Fluges. Wir sehen ihn nicht bis zum Ende des Films.
  • Gut gemeinter Extremist:Tom entpuppt sich als einer, der glaubt, dass nur der Tod eines ganzen Flugzeugs voller Passagiere durch einen (gerahmten) Air Marshall die Amerikaner erschrecken würde, um einen weiteren Terroranschlag zu verhindern.
  • Westliche Terroristen:
    • Tom und Zackstellen sich als diese heraus.
    • An einer Stelle erwähnt ein rassistischer Talkinghead, dass Marks ursprünglich aus Belfast stammt und fragt sich lautstark, ob er in der IRA ist.
  • Wham-Linie:'Es tut mir leid, dass Sie das tun mussten, Bill.'
  • Was zum Teufel, Held? :Nancy und besonders Jenwenn Marks vermutet, dass sie der Täter sein könnten;beide sind Ablenkungsmanöver und werden von Anfang an zu hilfreichen Verbündeten.
  • Stage One kann nicht vereitelt werden: Gerade gespielt. Egal was Marks versucht,es gelingt den Tätern, alle 20 Minuten ein Opfer zu töten, das Geld überweisen zu lassen und benötigt einen finalen Showdown, um sie aufzuhalten.
  • Du musst mir glauben! : Marks muss sowohl die Crew als auch seine Bosse davon überzeugen, dass er nicht dahintersteckt. Er erklärt sich den Passagieren jedoch nicht, aus Angst, denjenigen, der dahinter steckt, zu provozieren oder in Panik zu versetzen.Das kommt, um ihn zu beißen, als die Passagiere ebenfalls glauben, dass er sie entführt und beschließen, ihn zu überfallen.Sobald er jedoch erklärt, was tatsächlich vor sich geht, erweisen sie sich als ziemlich hilfreich.
  • Zerg Rush: Gegen Ende, wenn die Passagiere eine Kampfstrategie des Polizeipassagieres entwickelt haben, greifen ihn die 3-4 Hauptpassagiere an, die Probleme mit Mark hatten. Während er sie zunächst bekämpft, geben ihnen ihre kombinierte Anzahl und Entschlossenheit das, was sie brauchen, um Marks zu besiegen und ihn tatsächlich zu unterwerfen.
  • alucard spazieren gehen

Interessante Artikel