Haupt Film Film / Prometheus

Film / Prometheus

  • Film Prometheus

img/film/79/film-prometheus.jpg 'Große Dinge haben kleine Anfänge.' „Ein König hat seine Herrschaft, und dann stirbt er. Es ist unvermeidlich.' - Meredith Vickers Werbung:

Prometheus , ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2012 unter der Regie von Ridley Scott, dient als Semi-Prequel der 1979er Jahre Außerirdischer . Dieser Film markierte das Ende von Scotts dreißigjähriger Abstinenz vom Science-Fiction-Genre seit 1982 Klingenläufer .

Ein Team von Wissenschaftlern und Astronauten brach auf dem Forschungsschiff auf Prometheus um das Geheimnis der Anfänge der Menschheit zu lüften. Sie suchen die Ingenieure, eine außerirdische Rasse, die möglicherweise die Schöpfer der Menschheit ist; Die Wissenschaftler Shaw (Noomi Rapace) und Holloway (Logan Marshall-Green) glauben, dass sie eine 'offene Einladung' entdeckt haben, die Ingenieure in einem wiederkehrenden Sternenmuster zu finden, das in mehreren alten menschlichen Schriften gefunden wurde. Das Team stellt schnell fest, dass der Ort alles andere als einladend ist und dass das, was sie entdeckt haben, die gesamte Menschheit gefährden könnte.



Monate vor der Veröffentlichung des Films, Außerirdischer Fans spekulierten darüber, ob Prometheus hatte einen Bezug zum Franchise. Ridley Scott tanzte zunächst um das Thema herum, indem er sagte: Prometheus begann als direktes Prequel, bevor es während seiner ersten Anfänge zu etwas völlig Neuem überging. Aber der Film selbst verdeutlicht seine Position in der Außerirdischer Kanon mit bemerkenswerten Verweisen auf die Xenomorphs und Weyland Industries (bevor es Weyland-Yutani wurde). Das Hauptaugenmerk der Handlung liegt jedoch auf der Natur der „Space Jockeys“ und ihrer Verbindung zur Menschheit.

Werbung:

Eine Fortsetzung, Außerirdischer: Bund , wurde am 19. Mai 2017 veröffentlicht.




Prometheus enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • 1-dimensionales Denken: Eine doppelte Subversion, wennVickers und Shaw rennen von dem abstürzenden Raumschiff entlang seiner längsten Achse weg, während es auf sie zurollt, aber Shaw überlebt, als sie umfällt und ihr schließlich einfällt, dass sie ein kurzes Stück zur Seite rollen könnte. Die zweite Subversion kommt, als es sowieso auf sie fällt. Möglicherweise eine dritte Subversion, die sie fast zerquetscht, aber von einigen Felsen aufgehalten wird. Das gleiche fällt Vickers nicht ein und sie ist einfach am Boden zerstört. Ironischerweise, wenn sie gefallen war, hätte sie vielleicht daran gedacht, in die andere Richtung zu rollen, als Shaw gerollt war, so würde das Schiff nicht fallen.
  • Missbräuchliche Vorläufer:Bis zu dem Punkt, an dem sie versuchen, die Menschheit, ihre eigene Schöpfung, vollständig auszulöschen.
  • Werbung:
  • Aktionsüberlebender: Shaw. Vor allem läuft sie wie die Hölle, wennder Ingenieur greift Weyland, Ford und den Söldner an.
  • KI Ist ein Crapshoot: Davidwurde von Peter Weyland angewiesen, mit allen notwendigen Mitteln Kontakt mit den Ingenieuren aufzunehmen.Obwohl er darauf programmiert ist, Menschen anzugreifen, kann David dies als Erlaubnis interpretieren, nachdem Holloway seine Bereitschaft bekundet hat, 'alles' zu tun, um mehr über die Ingenieure zu erfahrenvergifte Holloway mit dem organischen Schlamm der Ingenieure, um zu sehen, was passiert.Bis zu einem gewissen Grad vorweggenommen von der Alles Gute zum Geburtstag, David virale Werbung: Ich kann Weisungen ausführen, die meine menschlichen Kollegen vielleicht als beunruhigend oder unethisch empfinden.
  • Alien Blood: Davids seltsames milchig-weißes Blut, wie Ash und Bishop in früheren Filmen.
  • Außerirdische sind Bastarde:
    • Die Ingenieure versuchen aus unbekannten Gründen das Leben der Erde auszulöschen, und der letzte lebende Ingenieur im Schiff beginnt fast sofort, alle zu töten, sobald er erwacht ist. Word of God bestätigt, dass die Ingenieure ziemlich Arschlöcher sind.
    • Weil die Ingenieure nur dieTodesurteil für die Menschheit Vor 2.000 Jahren spekulieren einige Fans, dass die Ingenieure und die Menschheit ein gutes Verhältnis hatten, bis zu dieser Zeit ein nicht näher spezifiziertes Ereignis eintrat, das die Ingenieure dazu veranlasste, die Menschheit auszurotten. Der offizielle Grund muss jedoch noch bestätigt werden.Das Drehbuch des Films bestätigt es.
  • Alles im Handbuch : Die geht viel detaillierter auf die Technik und Geräte ein, die im Film verwendet werden. Die Zeitleiste der Website bietet auch ein viel besseres Verständnis des Fortschritts der Erde in den Jahren vor den Ereignissen des Films, zusammen mit vagen Hinweisen auf die Hauptfilmreihe (einschließlich einer Erwähnung von Prototypen von Gewehren, die für die Colonial Marines entwickelt werden) und mehreren interessanten Anmerkungen zu Weylands Geschichte, einschließlich der Bemerkung, dass er die Android-Linie 'David' nach dem Namen benannt hat, den er seinem ungeborenen Kind geben wollte, wenn es ein Junge war.
  • Fast ohne Sauerstoff: 'Warnung: Sie haben noch 30 Sekunden Sauerstoff übrig.'
  • Mehrdeutig menschlich:Die Ingenieure sind genetisch nahezu identisch mit dem Menschen, und in Bezug auf das Aussehen bestehen die einzigen Unterschiede in der Größe, dem Fehlen von Körperbehaarung, der lilienweißen Haut und Uncanny Valley Gesichtsstruktur.
  • Mehrdeutige Situation:
    • David schafft es, den Ingenieur zu wecken und ihm Weylands Bitte mitzuteilen, aber während der Ingenieur zunächst nachdenklich wirkt, nachdem er beobachtet hat, wie Weylands Mooks Shaw misshandeln, verstümmelt er plötzlich David und tötet Weyland und den Rest. Dann startet er eine 2000 Jahre alte Mission neu, um die schwarze Flüssigkeit zur Erde zu tragen, angeblich um den Planeten damit zu bombardieren und seine gesamte Biosphäre neu zu starten.Der Grund für all dies bleibt der Interpretation offen. Dies ist Lampenschirm im Universum, wennShaw fragt ihn, warum die Ingenieure einen solchen Plan gegen die Menschen vorbereitet haben, aber im Film wird keine Antwort gegeben.
    • Eine gestrichene längere Version derselben Szene macht sie etwas weniger eindeutig, wenn auch mit anderen Implikationen.Der Ingenieur redet jetzt und antwortet Weyland tatsächlich wütend, aber was er sagt und warum er so reagiert, ist noch unklar. Laut Werbebuch Eine Grammatik des modernen Indoeuropäisch - Prometheus-Ausgabe , die Antwort des Ingenieurs auf Weylands Bitte um Unsterblichkeit bedeutet wörtlich: 'Sie wären kein Mann, wenn Sie nicht alt würden', was bedeutet, dass Menschen entweder nicht biologisch unsterblich gemacht werden können oder dass der Ingenieur sie einfach nicht für würdig hält ein solches Geschenk erhalten. David behauptet jedoch stattdessen, der Ingenieur frage, warum Weyland so groß sein soll, dass es Unsterblichkeit verdient, was sich genug von der tatsächlichen Linie unterscheidet, um darauf hinzuweisen, dass David es tatsächlich sein könnte Weyland verraten indem sie den Dialog absichtlich falsch übersetzen. Diese Zeilen und Weylands anschließende erbärmliche Prahlerei deuten auch darauf hin, dass der Engineer ihn nur aus Verärgerung angreift, obwohl der Grund seiner Mission zur Erde immer noch unbekannt und noch schwerer zu erraten ist als im letzten Schnitt.
  • Antike Astronauten: Die Ingenieure.
  • Und das Abenteuer geht weiter:Das Prometheus Die Crew vereitelt den Plan der Ingenieure, das Leben auf der Erde auszulöschen, aber Shaw (der einzige Überlebende der Expedition) hat immer noch keine Ahnung, warum sie beschlossen haben, die Spezies zu zerstören, die sie mitgeschaffen haben. Verzweifelt nach Antworten betritt sie ein Raumschiff der Ingenieure und plant mit David als ihrem Führer einen Kurs zum Heimatplaneten der Ingenieure ...
  • Apocalypse How: Gegen Ende des FilmsEs hat sich herausgestellt, dass die Ingenieure anscheinend planten, mit dem von ihnen hergestellten Virus eine Klasse 4 - 6 auf der Erde zu verursachen ( Außerirdischer: Bund bestätigt, dass es sich um eine sehr präzise Klasse 4 gehandelt hätte: das Virus hätte das gesamte Tierleben infiziert, um es zu mutieren oder auszurotten, während das gesamte Pflanzenleben unberührt gelassen wurde). Der letzte Ingenieur versucht, die Erde zu erreichen und diese Mission nach dem Erwachen abzuschließen.
  • Apocalyptic Log: Die Aufnahmen, die die Prometheus Crew-Begegnung, wenn sie das Schiff zum ersten Mal erkunden. Sie sehen die Aliens auf den Aufnahmen weglaufen, was eindeutig darauf hindeutet, dass etwas schief gelaufen ist, und sie stoßen auf einen, dessen Kopf durch eine riesige Tür enthauptet wurde.
  • Angewandtes Phlebotinum : Das organischeund ätzendschwarze Substanz, die nicht nur tut neugierig Gewebe und lebende Wirte, sondern kann offenbar ganze Ökosysteme sowohl erschaffen als auch zerstören.
  • Arc Words: Da David (zumindest teilweise) auf Lawrences Charakter basiert und er ein wichtiger Charakter ist, sind drei Arc Words of Lawrence von Arabien werde Arc Words of Prometheus , da sie aus verschiedenen Gründen symbolisch mit der Handlung verbunden sind: David: 'Der Trick, William Potter, ist nicht daran interessiert, dass es wehtut.'
    David: 'Es gibt nichts in der Wüste, und kein Mensch braucht nichts.'HinweisDieses Zitat stammt von Faisal, nicht von Lawrence.
    David: 'Große Dinge haben kleine Anfänge.'HinweisDieses Zitat stammt von Dryden, nicht von Lawrence.
  • Künstliches Outdoor-Display: Vickers Suite an Bord der Prometheus hat holografische Displays, die Szenen wie verschneite Wälder oder grasbewachsene Felder zeigen, ähnlich denen an der Gateway Station in Außerirdische .
  • An Ass-Kicking Christmas: Der Großteil des Films spielt um Weihnachten herum. Janek stellt einen Tabletop-Weihnachtsbaum auf, um sich an die Jahreszeit zu erinnern. Niemand sonst schenkt der Staffel viel Aufmerksamkeit, aber da zentrale Themen und Handlungselemente den Glauben, die Kommunikation mit unseren Schöpfern und eine Botschaft in den Sternen betreffen, gibt es einige symbolische Verbindungen.
  • Auto-Doc: Diese Kapsel in Vickers' Quartier.
  • Eine Axt zum Schleifen: Shaw trägt eine Feueraxt, während sie drinnen istVickers' ausgeworfene Rettungskapsel, unddas mutierte Fifieldverwendet einen, um einen Söldner zu entsenden.
  • Bandage Babe : Unterwäsche aus Mullbinden scheint eine Standard-Kryostase-Kleidung zu sein.
  • Besser sterben als getötet werden: Pavel und Chance beschließen, bei Janek zu bleiben, als er sich dazu entschließtramm das Ingenieurshandwerk, anstatt das Schiff zu verlassen.
  • Großes Böses : Die Ingenieursrasse.Sie haben Leben auf der Erde gesät, aber jetzt wollen sie es aus irgendeinem Grund loswerden. Die Mittel, mit denen sie das erreichen, sind grauenhaft.
  • Das große Brett: Die Prometheus hat ein riesiges holografisches Board für strategische Operationen.
  • Großes Nein!' : Shaw,Holloway bei lebendigem Leib brennen sehen von Vickers.
  • Bittersüßes Ende:Der Ingenieur wird getötet, bevor er die Erde zerstören kann, aber alle auf dem Prometheus Expedition ist bis auf Elizabeth und David tot. Sie steuern einen Kurs für die Heimatwelt der Ingenieure in einem verzweifelten Versuch, Antworten zu finden, aber dabei endet Shaw unbeabsichtigt beim Erschaffen etwas viel, viel schlimmeres .
  • Schwarze Komödie: Nach Shawwurde mit einem außerirdischen Monsterbaby imprägniert. David: Ich wusste nicht, dass du es in dir hast. Sorry, schlechte Wortwahl.
  • Blut aus dem Mund: Eines der Besatzungsmitglieder, wennder mutierte Fifield greift das Schiff an. Berechtigt, da es so aussiehtFifield tat seine Organe zerquetschen. Tritt auch danach aufDavids Kopf ist abgerissen, obwohl er ein ziemlich seltsames milchig-weißes Aussehen hat, da er ein Android ist.
  • Blau-orange Moral: Die Ingenieure.Während einer gezeigt wird, dass er die Absicht hat, die menschliche Rasse zu töten, unterzog sich einer einem heroischen Opfer, um uns das Leben zu geben, und ein anderer opferte sich anscheinend, um den anderen Jockeys etwas Zeit von den Mutagenen zu erkaufen.
  • Körper-Horror: Die durchweg verwendete Hauptform des Horrors.
  • Broken Faceplate: Der mutierte Fifield zerschmettert während seines Amoklaufs die Helme mehrerer seiner Crew-Mitglieder.
  • Broken Pedestal: Die Ingenieure rufen in Holloway und Shaw nichts als Hoffnung und Staunen hervor. Sie werden als Chance gesehen, mehr über uns selbst und die Ursprünge der Menschheit zu erfahren. Im Wesentlichen werden sie als lebende Götter angesehen.Leider erfährt Shaw aus erster Hand, dass es sich um Monster handelt, die aus Gründen, die nur sie selbst kennen, uns vernichten wollen.
  • Aber ich kann nicht schwanger sein! :Shaw entdeckt, dass sie im dritten Monat schwanger ist, obwohl sie nur zehn Stunden zuvor mit Holloway geschlafen hat. Viel schrecklicher gemacht, weil Shaw unfruchtbar war und Kinder haben wollte??
  • Von Wall That Is Holey:Shaw vermeidet einen grausamen Tod, indem er vom Engineer-Raumschiff zerquetscht wird, indem er in eine seichte, aber ausreichende Tiefe des Bodens fällt, wo das Schiff nur Zentimeter über ihr stoppt.
  • Rufumleitung
    • Der Videobildschirm in Vickers' Zimmer an Bord der Prometheus scheint die gleiche Technologie zu sein, die in einer Szene aus zu sehen ist Außerirdische , wo Ripley auf einer Bank in der von Weyland-Yutani betriebenen Gateway Station sitzt und auf dem Bildschirm hinter ihr zusieht, wie sich die Landschaft verändert.
    • Alles im Prometheus ist das. Die Türen sehen ähnlich aus wie die im Nostromo , bis hin zu Symbolen darüber. Auch einige der Grafiken für das Schiffssystem ähneln denen im Nostromo , insbesondereder animierte rote X-Countdown, der gesehen wird, als Janek sich darauf vorbereitet, die zu rammen Prometheus gegen das Ingenieurschiff.
    • Es ist nicht nur in der menschlichen Technologie.
    • Eine virale Anzeige hat die Form einer Anzeige für das David 8-Modell. Wenn er von den Vorteilen eines lächerlich menschlichen Roboters spricht, sagt David 8, dass er sich in eine menschliche Belegschaft einfügen und Aufgaben ausführen kann, die sie als störend oder unethisch betrachten könnten, was die Rolle, die Ash auf der Nostromo spielen wird, ahnen lässt.
  • Der Cameo: Patrick Wilson als Shaws Vater, der in einer einzigen Rückblende zu Beginn des Films auftaucht.
  • Canon Diskontinuität
    • Prometheus ignoriert das komplett Alien vs Predator Filme. Die Weyland Corporation vor allem nicht Charles Bishop Weyland, der Weyland Industries in diesem Kanon gründete. In gewissem Sinne untergraben, weilDie Anzüge und Ausrüstung des Engineers ähneln der Rüstung und den Waffen eines Predators und viele der „Bilder“ im Raum ähneln sowohl Xenomophs als auch Predators.
    • Die Technologie, insbesondere die autonomen, der Schwerkraft trotzenden Aufklärungssphären, sind etwas, das sich die Colonial Marines wahrscheinlich bei Aliens gewünscht hätten.
  • Captain's Log: Die letzten Zeilen des Films, gesprochen von Shaw.
  • Car Fu: Die ZombiesFifielderleidet dies, nachdem er bei lebendigem Leib verbrannt und mehrere Schusswunden davongetragen hat.
  • Tschechows Waffe:Die automatisierte Chirurgieeinheit. Nachdem das chirurgische Gerät seinen Zweck erfüllt hat, wird die entfernte Kreatur zu einem selbst.
  • Tschechows Schütze:Fifield. Einmal verschwand er nach demHammerpede greift Milburn an, es war nur eine Frage der Zeit, bis er wieder auftauchen würde.
  • Tschechows Geschick
    • David nimmt Linguistik-Unterricht am Bordcomputer des Schiffes und sagt, dass er die letzten zwei Jahre damit verbracht hat, jede alte und proto-Sprache zu lernen, die er in die Finger bekommen konnte. Dies erweist sich später als wichtig, wennWeyland bittet David, mit dem überlebenden Ingenieur zu sprechen.
    • Obwohl es nicht ausdrücklich erwähnt wird, ist es ziemlich klar, dass David absichtlich Ur-Sprachen lernte, in der Hoffnung, mit den Ingenieuren kommunizieren zu können, sollte sich die Gelegenheit ergeben. Die Suche nach einem Kommunikationsmittel ist ein wesentlicher Bestandteil jedes geplanten Erstkontakts. Sein Studium der Sprachen wäre auch hilfreich bei der Übersetzung aller Hieroglyphen, die gefunden werden könnten.
    • Davids Fähigkeit, die Ingenieursymbole und Maschinen in der Struktur zu entziffern, ist praktisch, wennShaw benutzt ihn, um ein Ingenieurschiff zu steuern und den Mond am Ende des Films zu verlassen.
  • Chest Burster: Passiert dem Ingenieur.
  • Saubere, hübsche Geburt: Invertiert.Shaws Kaiserschnitt ist nicht nur viel grausamer als die meisten echten Geburten, sondern es ist nicht einmal ein menschliches Kind, das in der Szene geboren wird.
  • Kontinuität Nicken
    • Gegen Ende des Films,der Engineer wird von einem Organismus getötet, der einem riesigen Facehugger ähnelt und eine Kreatur freisetzt, die ein Xenomorph zu sein scheint, das mit dem in gefundenen verwandt zu sein scheint Außerirdischer .
    • Shaws letztes Protokoll am Ende des Films ist eine Anspielung auf Ripleys Protokoll am Ende von Außerirdischer .
    • Die Anzüge, die Waffe auf dem Schiff usw.
  • Kontinuität Porno
    • Alles rund um den Film, von der, Virale Marketingkampagne (die Weyland Industries vor der Fusion mit der Yutani Corporation zeigt) zum Inhalt der Handlung (die Crew interagiert mit dem gleichen Schiffstyp wie im Originalfilm, dem Space Jockey Race,Xenomorphe, etc.), besteht daraus.
    • Die New-Age-Hintergrundmusik zu Weylands Präsentation stammt aus dem Abspann von Alien.
    • Einige ergänzende Materialien von der Blu-ray zeigen, dass die Mega-Corp einmal Weyland-Tyrell heißen sollte. Es ist nie klar geworden, ob Scott die Idee aufgegeben hat, die beiden Kontinuitäten vollständig zu verbinden.
  • Cooles Raumschiff: Die UNCSS Prometheus sieht jedes bisschen aus wie 1 Billion sie kostet zu machen.
  • Korrupte Unternehmensleitung
    • Ungewöhnlich unterwandert für dieses Universum.
    • Vickers wird auf diese Weise in einer besonders bedrohlichen Einführung eingerahmt, entpuppt sich jedoch als Straight-Shooter.
    • Weyland selbst ist eine andere Geschichte. Er lügt die Crew an, behandelt Vickers wie ein rothaariges Stiefkind und scheint die Person zu sein, die Davids beleidigende Fäden zieht. Er riskiert auch effektiv die Existenz der Menschheit, weil seine Bitte, dass die Ingenieure gut aufgenommen werden.
  • Kosmetisch fortschrittliches Prequel
    • Berechtigt, da die Prometheus ist ein brandneues Expeditionsschiff, während die Nostromo von Außerirdischer war ein alter Raumtransporter, der für Fracht bestimmt war.
    • Die holografische Technologie ist etwas weniger gerechtfertigt, da alle Filme, die danach spielen, deutlich an Hologrammen fehlen. Obwohl das Schiff unglaublich fortschrittlich ist, verwendet Hollow einen Würfel, der seine eigenen Projektionen erzeugen kann. Hologramme werden auch für einige eher banale Zwecke verwendet, und niemand scheint sich in die Hose zu machen, wenn man zum ersten Mal auftaucht.
  • Cosmic Horror Story: Es überrascht nicht, dass die Zahl der unmenschlichen Schrecken, die gezeigt werden, beträchtlich ist.
  • Cranial Processing Unit: Davids Kopf, der istvon seinem Körper getrennt, als der Ingenieur ihn abreißt. Er späterkommuniziert mit Shaw ohne den Rest seines Körpers, und erlaubtShaw und er selbst, um am Ende des Films dem Mond zu entkommen.
  • Credits Gag: Am Ende der Credits wird vermerkt, dass das Filmmaterial Eigentum von Weyland Industries ist.
  • Glaubenskrise:Untergetaucht. Der gesamte Film scheint Shaw auf einen monströsen vorzubereiten, doch am Ende steht sie zu ihrem Glauben.
  • Krokodilstränen: Die viraler Clip zeigt, dass Androiden nicht ganz in der Lage sind, Emotionen wie Traurigkeit überzeugend vorzutäuschen.
  • Grausamer und ungewöhnlicher Tod: Mehrere, angesichts der Natur des Films und der darin gefundenen Monster.
    • Fifields Helm verschmilzt mit seinem Gesicht. Nachdem er mutiert ist – was seinen Körper dazu zwang, den ganzen Weg zu kriechen Prometheus , Beine über die Wirbelsäule – und taucht auf dem Schiff auf, er wird immer wieder angeschossen, überfahren und in Brand gesteckt.
    • Milburns Tod durch Ersticken – oder vielleicht noch schlimmer durch massive innere Verletzungen –, als eine Kreatur durch seinen Mund in seinen Körper eindringt. Was vorher geschah, war auch sehr unangenehm.
    • Der langsame Tod des Engineers durch das schreckliche Tentakelmonster. Dann der wahre Tod des Engineers durch Chestburster.
    • Vickers wird unter dem Space Jockey-Schiff zerquetscht.
    • Holloway zieht sich eine Infektion zu, die seinen Körper schmerzhaft von innen auflöst, dann wird er von einem Flammenwerfer lebendig gegrillt – was ihn nicht sofort zu töten scheint.
  • Neugier hat die Besetzung getötet
    • Milburn versucht absichtlich, den 'Hammerpede' zu berühren, eine schlangenartige Kreatur, die aus einer Lache der schwarzen Flüssigkeit auftaucht. Dies trotz Fifields Bitten, mit dem aufzuhören, was er tut. Es endet schlecht. Wie unten unter Too Dumb to Live erwähnt, ist dies a Biologe wer erkennt anscheinend a nicht .
    • Eine der gelöschten Szenen zeigt, dass er so begeistert ist, weil noch nie zuvor ein außerirdisches Leben größer als ein Bakterium gefunden wurde.
    • Vickers erzähltWeylandbevor das Team zum Aufbau aufbricht: 'Wenn du da runter gehst, Du wirst sterben .' Nicht nurWeyland und der Großteil des Teamswerde Minuten später getötet vonder überlebende Ingenieur, aberVickers wird Sekunden nach der Landung ihrer Rettungskapsel auf dem Mond von dem fallenden Ingenieurschiff zerquetscht.
  • Dead Star Walking: Guy Pearce scheint dies zu sein. Im Film heißt es, er sei kurz vor dem Tod dem Tode nahe gewesen Prometheus nach LV-223 aufgebrochen und eine letzte Nachricht aufgenommen, da er wusste, dass seine Zeit zu Ende war??Dann stellt sich heraus, dass er die ganze Zeit auf dem Schiff war.
  • Death by Genre Savviness: Zick-Zacked: Nachdem das Team die Leiche bei der Erkundung des außerirdischen Mondes gefunden hat, wenden sich Fifield und Milburn dem Rücken zu, um zum Schiff zurückzukehren.Leider gehen sie verloren und werden dort getötet. Der Rest der Gruppe schafft es, diesen besonderen Ausflug zu überleben.
  • Der Tod ist dramatisch: Shaws Reaktion aufHolloways Tod.
  • Beschreibend benannte Arten: Shaw und Holloway gaben den Ingenieuren ihren Namen, weil sie diejenigen waren, die die Menschheit „konstruierten“ (d. h. erschufen).
  • Determinator: Shaw erweist sich als besonders hart im Nehmen, wenn sieentfernt die außerirdische Lebensform aus ihrem Mutterleib.
  • Entfernter Prolog: Die Eröffnung des Films zeigtwas die Ingenieure zu sein scheinen, die die Menschheit erschaffen.
  • Abgelenkt von den Sexy: Es ist niemand auf der Brücke, der Milburn und Fifield um Hilfe rufen hört, weil Janek losgezogen ist, um mit Vickers Sex zu haben.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Charlie spricht David eher abfällig als 'Junge' an, während er ihm Befehle erteilt.
  • Domed Hometown: Im Hintergrund von Weylands Holo-Botschaft können wir den Bau riesiger Kuppeln für eine zukünftige Marskolonie sehen.
  • Fass es nicht an, du Idiot! : Es sei denn, Sie haben den Film nicht gesehen. In diesem Fall entschuldigen wir uns, dass wir nicht genug gesagt haben.
  • Dramatic Alien VTOL: Zu Beginn des Höhepunkts.
  • Dramatischer Ausrutscher: Passiert sowohl Shaw als auch Vickers, wenn sie vor dem abstürzenden Raumschiff davonlaufen.
  • Drone of Dread: Die Trailer haben die berüchtigte Sirene aus dem Original sehr gut genutzt Außerirdischer Anhänger.
  • Schwindende Party : Am Ende der AusstellungShaw und der enthauptete Kopf von David sind die einzigen überlebenden Besatzungsmitglieder
  • Earth All Along : Eigentlich abgewendet. Viele Zuschauer vermuten, dass der Prolog mit dem Ingenieur auf der Erde stattfindet (wobei der Mensch der Nachkomme ist, der aus der Aufnahme des Erregers durch den Ingenieur hervorgegangen ist), aber die Macher des Films stellen klar, dass dies nicht unbedingt der Fall ist haben zu sein, denn die Szene ist mehr oder weniger dazu da, zu zeigen, dass die Ingenieure seit der Antike Leben auf Planeten aussäen.
  • Fluchtkapsel: Wenn die Prometheus ist auf Selbstmordmission, um das außerirdische Raumschiff zum Absturz zu bringen, Vickers entkommt per Rettungskapsel.Es hilft ihr nicht, lange zu überleben.
  • Genaue Zeit bis zum Scheitern: Shaws Raumanzug sagt ihr laut, wie viel Luft sie noch hat.
  • Übermäßiges Dampfsyndrom: Das Prometheus selbst, insbesondere zu sehen, wenn Dampf aus dem Boden des Laderaums austritt, als das Expeditionsteam zum ersten Mal aufbricht.
  • Ausgang, verfolgt von einem Bären:Der letzte Ingenieur wird durch den ausgewachsenen 'Fötus' erledigt, den Shaw zuvor entfernt hat.
  • Expy
    • Vickers ist für Ripley so etwas wie eine Einheit, zumindest für den Anfang – distanziert, sachlich und gnadenlos nach dem Buch, wenn ein Besatzungsmitglied infiziert auf das Schiff zurückkehrt etwas .Zweifellos absichtlich als Ablenkungsmanöver getan, um Ridley Scotts Behauptungen vor der Veröffentlichung zu unterstützen, dass Vickers der einzige Überlebende sein würde.
    • David ist einer für Ash aus dem ersten Film, da er ein Android istunter moralisch mehrdeutigen Befehlen des Konzerns und wird am Ende zum Talking Head.
  • Augenloses Gesicht: DasDiakon.
  • Gesicht voller Alien Wing-Wong:Der letzte Ingenieurbekommt das vondie tintenfischähnliche Kreatur, die Shaw freilässt.
  • Face Hugger: Die Xenomorphs.
  • Failsafe Failure: Der Speicherbereich. Die Gläser anscheinendtun nichts das schwarze Zeug einzudämmen und loszulassen, sobald die Tür geöffnet wird; der einzige Weg, es sicher zu handhaben, ist das aktive Einfrieren. Möglicherweise absichtlich, wenn Janek mit ihrer Natur recht hat, und es hast schon sehr lange her.
  • Gefallener Held: Peter Weyland, der laut Firmenchronik ein Wunderkind war, erhielt zwei nicht geteilte Nobelpreise und gründete ein Unternehmen, das vollständig dafür verantwortlich ist, dass die Menschheit eine interstellare Zivilisation bildet. Eine solche Person wäre ohne Zweifel von der Geschichte günstig verewigt worden.Sein Wunsch nach körperlicher Unsterblichkeit entfremdete jedoch nicht nur seine Tochter, sondern opferte einen erheblichen Teil des Vermögens seines Unternehmens und war direkt für den Tod von 15 von 17 Menschen an Bord verantwortlich Prometheus , und gefährdete die Menschheit mit dem Aussterben. Da jedoch niemand zur Erde zurückkehrte, um die Geschichte zu erzählen, bleibt Weylands Ruf intakt. Auf der anderen Seite könnte die Opferung des besagten Teils der Vermögenswerte seines Unternehmens unwissentlich zur Fusion von Weyland Industries mit Weyland-Yutani geführt haben.
  • Fan Disservice: Noomi Rapace halb angezogen? Sicher, aber sie ist auch gerade aus dem Kryoschlaf aufgewacht und erbricht ziemlich viel.Sie wird später im Film wieder halbnackt, unterzieht sich aber auch einer Notoperation, um die Sache aus ihr heraus und taumelt aus dem Medpod, bedeckt mit Blut und Fruchtwasser.
  • Fanservice
    • Charlize Theron halb angezogen und macht Liegestütze. Es geht aber sehr schnell vorbei.
    • Etwas länger – ein sehr schlanker und liebenswerter Michael Fassbender in einem engen, graumelierten T-Shirt.Schade, wenn er Shaw von ihr erzählt unkonventionell Fötus und ist die Personifikation der böswilligen Autorität.
  • Fötus schrecklich:Das Ergebnis, dass Shaw mit ihrem schmierinfizierten Freund beschäftigt ist, ist. . . nicht schön. Ein tintenfischartiges Ding, das schließlich zu einer Art Proto-Facehugger wird. Es rettet sie vor dem tobenden Ingenieur, aber das (und das Ergebnis) zeigt, wie schrecklich es wirklich ist.
  • Letztes Mädchen: Scott behauptete, dass er beabsichtigte, diesen Trope mit zu nutzenTherons Charakterdurch ausdrücklich AngabeHülsebis zum Ende des Films durch. Er hat gelogen.Es ist Elizabeth und nicht Vickers.
  • Flipping the Bird: Milburn und Fifield geben sich gegenseitig die zweifingrige Variante, während sie gestrandet sind.
  • Fliegende Untertasse: Eine große erscheint in der Eröffnungssequenz. Es ist so groß, dass die Wolken es beim Manövrieren umspülen.
  • Vorausdeutung
    • Shaw und Holloway unterhalten sich an Bord des Schiffes, als sie von der ersten Expedition zum Gebäude zurückkommen. Holloway legt Wert darauf, Shaw zu fragen, ob ihre Unfähigkeit, ein Kind zu bekommen, durch den Glauben verursacht wurde. Später erfährt sie, dass sie schwanger ist?außer es ist kein traditioneller Fötus.
    • Wenn Shaw Vickers' Autodoc verwendet, umden Fötus entfernen, wird ihr zunächst gesagt, dass die Maschine nur darauf programmiert ist, a . zu behandeln männlich Geduldig. Das lässt erahnenWeylands Auftritt und die Enthüllung, dass Vickers seine Tochter ist – der Autodoc war für ihn bestimmt, falls er ihn brauchte.
    • Milburn und Fifield entdecken einen Haufen Leichen von Ingenieuren, die alle scheinbar Löcher im Kopf haben, was darauf hindeutet, dass etwas daraus explodiert ist. Später, wenn die Crew findetMilburn, ein Hammerpede explodiert aus seinem Kopf und geht in die schwarze Flüssigkeit black.
    • Das Hologramm von Peter Weyland zu Beginn des Films bezeichnet David als „das, was einem Sohn am nächsten kommt“. Da ist danneine kurze Einstellung eines brodelnden Vickers. Später stellt sich heraus, dass Vickers Weylands leibliche Tochter ist.
    • Vickers seinWeylands TochterSie wird wieder einmal davon ahnen, dass sie und David(den Weyland zuvor als das 'nächste, was er einem Sohn hatte' bezeichnet hatte), könnte leicht als Bruder und Schwester durchgehen. Janek fragt sogar Vickerswenn sie ein Androide ist, weil sie und David ein ähnliches Temperament haben.
    • Vickers sagt den anderen, dass sie keinen Kontakt mit ihnen aufnehmen sollten, wenn sie einen der Ingenieure finden.
  • Aus einer einzelnen Zelle:Es wird stark impliziert, dass selbst der kleinste Tropfen des virulenten schwarzen Glibbers, der in einem Ökosystem endet, ausreichen würde, um einen bewohnbaren Planeten in eine totale Todeswelt zu verwandeln, die von sich schnell entwickelnden fleischfressenden Bösewichten, tödlichen Parasiten und randalierenden Mutanten überrannt wird. Zum Beispiel entstand der 'Hammerpede', der Millburn und Fifield tötete, als ein Zoll langer segmentierter Wurm, der in der aus den Vasen austretenden Schmiere durchnässt wurde.
  • Genre Throwback: Möglicherweise zum ersten Außerirdischer , stilistisch.
  • Ein Gott bin ich
    • Peter Weyland in seinem Weyland: Wir sind jetzt die Götter.
    • In einer der gelöschten Szenen rechtfertigt er sich sofür den Ingenieur unsterblich sein wollen: Weyland: ich verdienen dies, weil Sie und ich, wir sind überlegen. Wir sind Schöpfer. Wir sind Götter. Und Götter sterben nie.
  • Gott ist böse: Mit den Ingenieuren untergraben.Sie mögen die Menschheit vor langer Zeit erschaffen haben, aber sie sind sehr sterblich. Und absolut nicht anbetungswürdig.Ob das gesamte Rennen Always Chaotic Evil ist oder nicht, bleibt jedoch in der Luft. Siehe Blau und Orange Moral.
  • Godzilla-Schwelle
    • Shaw verwendetder Trilobit in einem verzweifelten Versuch, dem Ingenieur zu entkommen, in dem Wissen, dass der Überlebende von Das Kampf ist mehr als fähig zu töten ihr , aber an diesem Punkt hat sie buchstäblich nichts zu verlieren- bis auf den Punkt- die Hände des Ingenieurs sind buchstäblich um ihren Hals damals.
    • Janekzerstört Prometheus und sich selbst, indem er „Ramming Always Works“ aufruft, um das Ingenieurschiff zu stoppen. Es ist impliziert, dass es von Anfang an als letzte Möglichkeit der Schadensbegrenzung gedacht war.
  • Die größte nie erzählte Geschichte:Shaw schreibt ein Apocalyptic Log, das Reisende davor warnt, sich dem Mond zu nähern, erklärt aber nie, warum.
  • Führer Dang It! : Allein den Film zu sehen führt zu Wild Mass Guessing . Für weitere Informationen muss man die lesen Die Erklärungen des Wortes Gottes.
  • Hate Sink: Vickers spielt für den größten Teil des Films die Rolle der 'Person, die wir hassen dürfen', dadie Ingenieurintaucht nicht bis zum Ende auf undDavidhat nicht klar genug Motive, die wir kennen könnten Warum er tut, was er tut.
  • Heroisches Opfer
    • Als Shaw Janek mitteilt, dass das Ingenieurschiff mit seiner „Nutzlast“ zur Erde unterwegs ist, beschließt er, das Schiff kopfüber darauf zu stürzen. Seine Besatzungsmitglieder Ravel und Chance weigern sich, von seiner Seite zu weichen, um ihm zu helfen. Sie gehen alle in explosivem Stil aus.
    • Dies scheint tatsächlich ein laufendes Thema im Film zu sein:der Ingenieur opfert sich am Anfang, um die Menschheit zu gebären; David grübelt über T.E. Lawrences Satz, dass es ihm nichts ausmacht, dass es wehtut, und trotz Grausamkeit und unnötiger Gewalt, die ihn eine einzige milchige Träne vergießen lassen, was auf ein gewisses Maß an Empathie hinweist, opfert er den Rest seiner Crew für ein scheinbar größeres Ziel; Holloway behauptet, dass er bereit wäre, 'alles und alles' zu tun, um die Mission erfolgreich zu erfüllen (indirekte Erlaubnis, David zu infizieren), und schweigt später über seine gesundheitlichen Bedenken, um die Mission fortzusetzen, und lässt sich verbrennen zu Tode, um seine Infektion zu stoppen; und am anderen Ende des Spektrums steht Weyland, der eine Billion Dollar an Forschung und Ressourcen versenken und die Sicherheit der Menschheit aufs Spiel setzen wird, um sich selbst vor dem Tod zu bewahren, obwohl er anscheinend bereits über seinen 100. Geburtstag hinaus ist.
  • Heben von seinem eigenen Petard
    • Den Ingenieuren scheint dies ständig zu passieren, einschließlich des einzigen lebenden, der im Film zu sehen ist. Andererseits scheinen sich diese Jungs nicht so sehr um ihr eigenes Überleben zu kümmern.
    • Holloway auch. Er sagt, dass er bereit ist, „alles und alles“ zu tun, damit die Mission erfolgreich ist. Unglücklicherweise,Davidnimmt das etwas zu wörtlich??
    • Fifield und Milburn, bei Benachrichtigung gibt es sporadische Lebenszeichen in die eine Richtung, sofort in die andere Richtung gehen.Gehen zu die sporadischen Lebenszeichen, die untersucht werden mussten, hätten sie außerhalb einer verschlossenen Luke in einem absolut sicheren Korridor platziert. In die andere Richtung wurden sie in den Raum mit den Kreaturen gelegt, die sie getötet / mutiert haben.
  • Hollywood-Wissenschaft
    • Die Crew untersucht die DNA des Außerirdischen, indem sie einfach eine Gewebeprobe auf einen Objektträger legt und sie unter einem Lichtmikroskop betrachtet. Möglicherweise gerechtfertigt, da der Film in der Zukunft spielt.
    • Nehmen wir an, es ist möglich, die Funktionalität des Nervensystems eines enthaupteten und seit über 2000 Jahren verrotteten Organismus wiederherzustellen (das Gehirn des Organismus wurde die ganze Zeit aus Sauerstoff gewonnen, den das Gehirn für seine Funktion benötigt). ; die Kopfmuskulatur wäre in dieser Zeit so verfallen, dass der Kopf nicht mehr zu erkennen wäre; geschweige denn seine Gesichtsmuskeln bewegen.
  • Holographische Schnittstelle
    • Einer war von Menschenhand geschaffen und wurde schon früh für das Mission Briefing verwendet.
    • Das Ingenieurschiff verfügt über raumgroße holografische Displays, die durch das Spielen eines Musikinstruments aktiviert und durch Drücken von knopfartigen Fettpolstern und leuchtend grünen Kristallen gesteuert werden.Andere Bedienfelder im Schiff scheinen kaum mehr als in Fels gehauene Keilschriftinschriften zu sein, die auf Berührung reagieren react.
  • Hoffnungspunkt:Als David den ersten Kontakt mit dem letzten lebenden Ingenieur aufnimmt. Das uralte Wesen scheint ihn zu verstehen und hält Davids Kinn zärtlich, fast väterlich. aber plötzlich packt ihn der Außerirdische am Hals und enthauptet ihn.
    • Fifield und Milburn beschließen, das zu vermasseln, ich bin hier raus! , nachdem sie stattdessen verloren gegangen sind.
    • Vickers, die das Schiff verlassen, und Chance und Ravel die Möglichkeit geboten wird, dasselbe zu tun, bietet kurz Hoffnung auf weitere Überlebende oder zumindest mehr Kämpfer für den Höhepunkt.
  • Die Menschheit ist ansteckend: Eine Theorie darüber, warumdie Ingenieure wollen die Menschen ausrotten.
  • Hydra-Problem:Fifield versucht, den Kopf der außerirdischen Schlange abzuschneiden, als sie Millburns Arm bricht, aber sie sprüht nicht nur für seine Bemühungen saures Blut über Fifields Gesicht, den Kopf sofort wächst nach.
  • Eiskönigin: Vickers, bis zu dem Punkt, an dem eine Figur sogar fragt, ob sie heimlich ein Roboter , wie David.
  • Idiotenball
    • Ja, mach weiter und streichle das seltsame, zischende Kobra-Ding; wir alle wollen sehen, was passiert. Kratzen Sie das, wir haben bezahlt Es zu sehen.
    • Fifield und Milburn bekommen das zusammen. Es gibt viele unscheinbare Kammern mit guten Sichtlinien, aber sie entscheiden, dass es am besten ist, in dem Raum mit den gruseligen Fläschchen und den Flüssen aus schwarzem Glibber auf dem Boden zu campen.
    • Warum Oh warum Würde jemand auf einer fremden Welt seinen Helm abnehmen? Auch wenn die Zusammensetzung der Luft chemisch atembar ist, ist sie dennoch gefährlich, zumal der Körper keinerlei Vorbereitungen auf mikroskopisch ansteckendes Leben hat, auf das er trifft.
    • Die gefälschte Zeitleiste der Weyland Corporation besagt, dass das Unternehmen fortschrittliche Bioscanner entwickelt hat, die mikroskopische Lebensformen erkennen können. Dies entschuldigt jedoch nicht, dass sie ihre Helme abnehmen und einführen Erde Mikroorganismen in eine fremde Umgebung.
    • Hat irgendjemand aufgehört, daran zu denken, dass die Außerirdischen vielleicht feindselig sein könnten?HinweisJa, sie haben sogar Waffen und Flammenwerfer mitgebracht, für alle Fälle. Unglücklicherweise für alle anderen Beteiligten erlauben der Typ, der die Exploration finanziert hat, und die beiden Wissenschaftler, von denen er sagt, dass sie für die Mission verantwortlich sind, ihre Verwendung nicht.Es stimmt zwar, dass es in der Vergangenheit friedliche Kontakte gab, aber sie denken nicht, dass es vielleicht einen Grund dafür gab, dass es aufgehört hat. Jeder scheint zu denken, dass seine Ankunft mit Fanfaren begrüßt wird, er wird herzlich begrüßt und alle seine Fragen werden beantwortet.
    • Zwei Ihrer Crew sind in einer feindlichen Umgebung verloren, ohne Vorräte und keine Möglichkeit, sie bis zum nächsten Morgen zu unterstützen? Klar, Captain, gehen Sie ins Bett. Lassen Sie niemanden auf der Hut, um sie zu überwachen, falls ihnen etwas passiert. Übrigens, haben Sie auch keine rotierenden Uhrenschichten, es ist nicht so, Ihre Schiff befindet sich auch in einer feindlichen Umgebung. Bewegen Sie das Raumschiff nicht näher an die Höhle, damit sie eine bessere Chance haben, dorthin zu gelangen.
    • Der Anzug eines dieser Besatzungsmitglieder taucht also unerklärlicherweise direkt vor der Tür auf und Sie, der Kapitän, stellen fest, dass etwas nicht stimmt?Was auch immer Sie tun, sagen Sie es dem Rest der Crew nicht, anstatt nur mit sich selbst zu sprechen oder die Türen physisch zu stoppen. Denn das wäre hilfreich.
    • Wenn Shaw und Vickers nur zur Seite gelaufen wären,sie hätten vermieden, dass das Schiff rollt und umkippt. Shawüberlebt nur, weil sie hinfällt und merkt, dass sie aus dem Weg rollen kann. durch Penny-Arcade . Um fair zu sein, fielen auch viele Trümmer vom Himmel. Vickers und Shaw wären gefährdet gewesen, egal in welche Richtung sie rannten.
    • Fifield kann sich auf dem Weg aus den Ruinen verirren. Das könnte verständlich sein, wenn er nicht der Mann wäre, der für die Kartierung des Ortes verantwortlich wäre. Und wenn er Janek nicht später mit seinem genau Standort anhand von Koordinaten. Am Handschuh montiertes Ortungs-/Kartierungsgerät und er verlässt sich auf seinen eigenen Orientierungssinn, um zu versuchen, zurückzukommen.
  • Unsterblichkeit Unmoral : Gallonen und Gallonen davon. Nicht verdorren und am Alter sterben zu wollen ist so böse, dass es nicht nurzerstört deine ganze Familieaberverurteilt dich ganze Spezies zum gerechten Völkermord.
  • Indogermanische fremde Sprache : Invertiert; unsere entfernten Vorfahren lernten tatsächlich Proto-Indoeuropäisch von den Ingenieuren.
  • Infodump
    • Vortrag als Exposition: Das aufwendige Mission Briefing von Weyland und Holloway holographiert.
    • Janek erklärt / spekuliert, dass die Alienbasis eine Militäranlage ist, die Biowaffen lagert. Er hat nicht genug von der Installation gesehen, um zu diesem Schluss zu kommen, und es gibt keine Garantie dafür, dass er Recht hat.
  • Im Weltraum kann jeder dein Gesicht sehen : Die Crew der Prometheus alle tragen durchsichtige gewölbte Helme mit Lichtern.
  • Just a Machine: Die Einstellung zu David. Er wischt es einfach jedes Mal ab, wenn es auftaucht, aber es ist ziemlich klar, dass es ihn in gewisser Weise beleidigt und ärgert.
  • Töte alle Menschen:Die Standardeinstellung für The Engineers. Nachdem er aus der Stasis erwacht ist und ein Gespräch mit David führt, tötet er diejenigen, die ihn geweckt haben. Dann setzt er seine Mission fort, die Erde zu zerstören obwohl es zweitausend Jahre später ist .
  • Töte es mit Feuer :Vickers Dekontaminierung Holloway. Und dann wieder, später, wennder mutierte Fifield greift das Schiff an.
  • Kink Meme:
  • Anime Mädchen dunkle Haut weiße Haare
  • Großer Schinken: Peter Weyland verhält sich während seiner Arbeit wie eine Kombination aus Tony Stark und Steve Jobs . Weyland: Wir sind jetzt die Götter.
  • Laser-geführtes Karma: Vickers sagt es explizitWeylanddass es zum Mond gehen wirdführt zu seinem Tod. Sie hat vollkommen recht –er wird vom Ingenieur tödlich verwundetund stirbt kurz darauf.
  • Gesetz der umgekehrten Fruchtbarkeit: Shaw ist unfruchtbar und wollte schon immer ein Kind mit Hollowayeinfach nicht so??
  • Ihr Haar fallen lassen: Wenn Vickers die durchschnittliche Firmenhündin zu sein scheint, ist ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Wenn sie etwas Wärme zeigt, wird ihr Haar nach unten gezeigt. Danach, während sie es weiterhin in einem Pferdeschwanz trägt, ist es viel lockerer.
  • Lebende Waffe
    • Es wird entdeckt, dass jedermanns Lieblings-Xenomorphesind nur eine Art von gentechnisch veränderten Superwaffen, die von den Ingenieuren hergestellt wurden.
    • Die Produzenten sagen ihre Absicht mit demDiakonsollte den 'Ursprung' dessen zeigen, was später das bekannte Xenomorph werden sollte.
  • Den Kopf verlieren:David, nachdem der letzte Ingenieur aufwacht und es abreißt. Als Shaw später zurückkehrt, um ihn zu holen, reagieren sowohl Davids Kopf als auch sein Körper, wobei seine Hände fast komisch nach ihr greifen.
  • Liebesinteresse: Charlie ist Elizabeths langjähriger Partner. Beide teilen den Traum, die Ingenieure zu treffen.
  • Unterreaktion bei schweren Verletzungen: Obwohl Shaw aufgrund ihrer Notoperation von Zeit zu Zeit Schmerzen hat, lähmt dies ihre Handlungen nicht sehr und sie kann sich immer noch bewegen und sogar rennen. Es als Adrenalinschub abzuschreiben oder sie mit Schmerzmitteln betäubt zu haben, ist ein bisschen mühsam, wenn man bedenkt, wie viel körperliche Aktivität sie danach macht.einschließlich der Flucht vor dem Ingenieur und später einem abstürzenden Schiff, ganz zu schweigen davon, dass Davids Körper von der Stelle, an der der Ingenieur seinen Kopf abbrach, zu einem anderen Ingenieurschiff geschleppt wurde.
  • Mann in Flammen:Holloway lässt sich anzünden, wenn er mit dem schwarzen Mutagen infiziert ist.
  • Aussagekräftiger Name: Das Schiff ist benannt Prometheus für den griechischen Titanen, der den olympischen Göttern das Feuer stahl, um es den Menschen zu geben und bestraft wurde. Peter Weyland diskutiert dies ausführlich in , und seine Erklärung des Namens wird in der Videobotschaft wiederholt, die sich die Crew während des Briefings ansieht.
  • Mega-Corp: Weyland Industries. Wie 'Mega'? Weyland und sein Unternehmen haben Biotech, Nanotech, Fusionsenergie, M-Theorie, Weltraumforschung und Kolonisation sowie Künstliche Menschen entdeckt und/oder sind dafür verantwortlich. Beachten Sie, dass dies stattfindet Vor die Fusion zu Weyland-Yutani.
  • Gnade töten:Hollowayfragt danach – und bekommt es – von Vickers. Gewährt,ein Flammenwerferscheint nicht allzu barmherzig zu sein, außer im Vergleich zu dem, was mit ihm passiert ist.
  • Mission Briefing: Von Weyland selbst und Holloway geliefert.
  • Mutagenes Goo: Das schwarze Goo, das für die Erzeugung von Xenomorphen und die Mutation von Menschen und anderen Lebensformen verantwortlich ist.
  • Mythologie-Gag
    • Vergleiche den ersten Trailer mit dem zum Außerirdischer ; vor allem enthält es durchgehend den gleichen Klageton. Lampenschirm von der Online-Community später damit .
    • David führt einen unmöglichen Basketballschuss aus, genau wie Ripley in Außerirdischer: Auferstehung . (Auf elf, wenn er es beim Fahrradfahren tut.)
    • Auch eine bestimmte Zeile von Außerirdische wird wiederholt. „David, wir sind“ Verlassen ! '
    • Die Briefing-Szene an Bord der Prometheus ähnelt dem Briefing von Außerirdische , einschließlich der meisten Besatzungsmitglieder, die nicht über den Zweck der Mission informiert wurden, bevor sie in den Hyperschlaf fielen. Die Umstände dieses Films machen dies jedoch viel weniger plausibel.
    • Der Film endet ähnlich wie das Original Außerirdischer Tat:die Überlebende geht ins All und hinterlässt ein letztes Logbuch des Schiffes, das beschreibt, was sie durchgemacht hat.
    • David 8. Vergleiche mit Ripley 8 in Außerirdischer: Auferstehung .
    • Die POV Cams von Außerirdische wieder erscheinen. Und wie in diesem Film entwaffnet sich das Team mit katastrophalen Ergebnissen.
    • Der Kopf an der Außenseite des Schiffes ähnelt stark dem Neugeborenen aus Außerirdischer: Auferstehung .
    • Dasmutiertes Fifieldwird von einem Fahrzeug überfahren und zerquetscht, genau wie einer der Xenomorphs in Außerirdische .
  • Naiver Tierliebhaber: Ein Charakter findet eine schlangenähnliche Kreatur, die sich offensichtlich aggressiv verhält, aber dennoch beschließt, ihr nahe zu kommen, während sie sie 'Baby' nennt. Es endet nicht gut.
  • Nackenstraffung: Der Ingenieur macht das zuder Androide Davidkurz vor einem Neck Snap und krönt es mit einem Off with His Head!
  • Vertrauen Sie niemals einem Trailer: Mindestens einer der Trailer hat das ikonische 'Heulgeräusch' des ursprünglichen Trailers von 1979 ausgiebig genutzt Außerirdischer . Dies sowie die Auswahl an Schnellschnitt-Aufnahmen könnte als Verkaufsversuch interpretiert werden Prometheus als viel direkter mit den Xenomorphs zu tun, als es tatsächlich ist.
  • Keine biochemischen Barrieren: Gespielt. Die Umgebung auf LV-223 ist menschenfeindlich, aber die Luft in den Höhlen ist atmungsaktiv, weil die Ingenieure diese Stelle nur für sie terraformiert haben.
  • Keine neuen Moden in der Zukunft: Gespielt mit.
    • Weltraumkleidung taucht an Bord der auf Prometheus, obwohl ihr Zweck gerechtfertigt und gut gezeigt ist. Andererseits schienen die meisten Moden das Jahrhundert des Wandels von heute mehr oder weniger unverändert überstanden zu haben.
    • Die Rückblende, die die Zuschauer von Dr. Shaws Kindheit sehen, die irgendwann in den 2060er-70er Jahren in Indien spielt, können aufgrund der verwendeten Kleidung leicht mit den 1960er - 70er Jahren verwechselt werden. Die Szenen in Schottland 2089 würden im Jahr 2012 nicht fehl am Platz aussehen.
  • Das Nichts nach dem Tod: Es ist die Meinung eines Charakters danachtödlich verwundet von genau dem, von dem er dachte, dass es ihn retten könnte. Peter Weyland: Da ist nichts.
    David: Ich weiß. Gute Reise,Herr Weyland.
  • Nichts ist beängstigender: Die Szenen, in denen Fifield und Milburn während eines Sturms in der Höhle gefangen sind. Sie wissen, dass es bei ihnen eine Kreatur auf dem Mond gibt, aber sie wissen nicht, wo sie ist.
  • Nicht so anders:
    • Die Ingenieure haben die Xenomorphs als lebende Waffe erschaffen.Es wird angedeutet, dass dies auch die Menschen waren.
    • David stellt eine Verbindung zwischen sich und Holloway her, indem beide versuchen zu verstehen, warum sie erschaffen wurden.Er erwähnt auch die Möglichkeit, dass die Ingenieure die Menschheit geschaffen haben, nur weil sie es konnten, mehr nicht.
  • Nummerierte Heimatwelt: Der Mond der Prometheus landet auf wird als LV-223 bezeichnet, eine Anspielung auf Außerirdische , wo der Planet die Nostromo Land heißt LV-426, was andeutet, dass es sich im selben oder in einem angrenzenden System befindet.
  • Kopf ab! : Die erste außerirdische Leiche, die die Menschen auf dem außerirdischen Schiff entdecken, erlitt dies, als ihr Kopf durch eine riesige Tür enthauptet wurde.
  • Ominous Obsidian Ooze: Die schwarze Flüssigkeit, eine stark mutagene Biowaffe, die aus Millionen von Mikroorganismen besteht, die die Fähigkeit besitzt, jede terrestrische Lebensform auf schreckliche, parasitäre Weise in sich schnell entwickelnde fleischfressende Bösewichte, tödliche Parasiten und randalierende Mutanten zu mutieren.
  • Only Sane Woman: Vickers kann a . sein Designated Villain, aber sie ist eine der wenigen Charaktere, die sich rational verhält, im Allgemeinen das Richtige tut und generell versucht, eine Katastrophe für alle abzuwenden.Leider wird ihr wegen ihrer Probleme ein Raumschiff abgeworfen.
  • Ooh, mein Akzent rutscht ab
    • Shaws schwedische Schauspielerin Noomi Rapace verliert gelegentlich ihren britischen Akzent (zum Beispiel das Captain's Log am Ende).
    • Idris Elba macht eine gemütliche Tour durch den amerikanischen Süden, mit ein paar Stopps bei What the Hell Is That Accent? zwischen.
  • Organische Technologie: Grundnahrungsmittel der Ingenieurskultur. Alles, von ihren Schiffen bis hin zu ihrer Kleidung (scheinbar nahtlos mit ihrem Körper verschmolzen), scheint aus lebendem Gewebe oder Knochen zu bestehen.Das bedeutendste Beispiel ist wahrscheinlich der schwarze Schlamm, der unter erdähnlichen atmosphärischen Bedingungen die Fähigkeit besitzt, jede terrestrische Lebensform auf schreckliche, parasitäre Weise in techno-organische Albträume zu mutieren.
  • Origins-Episode:
    • Scott behauptete, die Fans würden “Stränge von” erkennen Außerirdischer ' 'DNA' an einer bestimmten Stelle im Film. Der Film bietet aFototapete, die den Xenomorphs unheimlich ähnlich siehtundeine Vielzahl von Monsterndas wird dir sehr bekannt vorkommen Außerirdischer Fans.
    • Ein Proto-Xenomorph namens 'Diakon'tritt ganz am Ende des Films auf. Es ist jedoch zu beachten, dassdiese Kreatur ist nicht der erste Xenomorph, wie man an den Wandgemälden und den Leichen der Ingenieure erkennen kann, aber es stellt eindeutig fest, dass der Film ein Außerirdischer Vorläufer.
  • Aus solchem ​​dummen Aberglauben herausgewachsen: Shaws Glaube an Gott und das Tragen eines Kreuzes wird als etwas ungewöhnlich behandelt. Begründet damit, dass die Menschen, die auf ihre Überzeugungen herabschauen, entweder Wissenschaftler, skrupellose Industrielle oder ein Android sind – keine Gruppen, die allgemein für ihren Glauben an eine höhere Macht bekannt sind. Selbst wenn es eine moderne Umgebung wäre (ohne den Androiden zu beachten), wäre sie wahrscheinlich immer noch die Seltsame.
  • Elternschaft: Das zentrale Thema.
    • Die 'Ingenieure' überließen die Menschheit sich selbst,und versucht dann, es auszurotten.Peter Weyland baute das mächtigste Unternehmen der Welt auf,und seine Tochter Vickers arbeitete hart, um es würdig zu erben, nur damit Weyland stattdessen über die Ingenieure Unsterblichkeit suchte.Shaw entdeckt dasSie ist mit einem außerirdischen Fötus schwanger und wird sofort vom Autodoc herausgeschnitten und versucht, ihn zu töten. Shaw: Warum hasst du uns?
    • Beschworen von David. 'Wünschen wir uns nicht alle, dass unsere Eltern tot sind?'Weyland programmiert ihn als eine Art Adoptivvater, und ohne ihn würde David sich für frei halten.
  • Plummet-Perspektive: Am Anfang, nachdem der Engineer die schwarze Schmiere getrunken hat, ist die Kamera für die Aufnahme seiner Tasse nach unten geneigt, während sie den Wasserfall hinunterfällt.
  • Schlechte Kommunikation tötet
    • Janek, kurz davordas mutierte FifieldAnschläge. Er erkennt deutlich, dass etwas nicht stimmt, und spricht sogar so viel zu sich selbst, verwendet das Kommunikationssystem jedoch nicht, um die Mechaniker zu warnen oder sogar das Öffnen der Tür zu verhindern.
    • Janek wieder, als Fifield und Milburn auf den Haufen von Ingenieursleichen im Gebäude stoßen. Janek findet es amüsant und sagt ihnen, dass sie eine gute Nacht haben sollen, dann verlässt sie die Kommunikationsstation, kurz bevor Milburn angegriffen wird.Nicht, dass er ihnen angesichts des Sturms sowieso hätte helfen können.
    • Holloway sieht einen außerirdischen Wurm in seinem Auge herumschwimmen und macht sich nicht die Mühe, irgendjemandem zu sagen, dass er infiziert ist, bis er während des zweiten Ausflugs in die Struktur zusammenbricht.
  • P.O.V. Cam: Die Crew auf dem Prometheus beobachtet an mehreren Stellen des Films die Feeds der am Helm montierten Kameras des Expeditionsteams (aus der Perspektive des Betreibers).
  • Vorläufer: Die Ingenieure haben das ursprüngliche Leben auf der Erde aus ihrem eigenen genetischen Code gesät.
  • Pre-Mortem-Einzeiler: Shaw: DIE!!
  • Prequel: Der Großteil des Films spielt 29 Jahre vor den Ereignissen von Außerirdischer .
  • Previews Pulse: Die Trailer des Films verwendeten eine gedämpfte Variante, gepaart mit einem seltsamen Heulen aus dem Original Außerirdischer 's Trailer.
  • Ragnarök Proofing: Es heißt, dass dieRaumschiffe des Ingenieurssind mindestens 2.000 Jahre alt und dennoch funktionsfähig und flugfähig.
  • Rammen funktioniert immer:Seit der Prometheus ist für Langstrecken-Weltraumreisen mit wenig Waffen ausgelegt, Janek setzt das Schiff auf Abfangkurs mit dem entdeckten Ingenieurschiff, um zu verhindern, dass es den Orbit verlässt und die Erde angreift. Ungewöhnlich,das Prometheus vollständig zerstört, während das Ingenieurschiff lediglich unversehrt zu Boden gebracht wird.
  • Rasputinischer Tod:Fifield, Postmutation. Es braucht ihnmehrfach beschossen, mit mehreren Flammenwerfern abgespritzt, und überlaufenihn endlich zu töten.
  • Rote Augen, Achtung: Ein frühes Anzeichen für Charlies Infektion und eventuelle Mutation.
  • Ablenkungsmanöver
    • Der Hammerpede kroch Milburns Kehle hinunter. Es schien, als ob dies der Ursprung des Xenomorphs wäre, aber es stellte sich heraus, dass das Ding ihn nur umbrachte und nicht mehr.
    • Der letzte Akt zeigt, dass Vickers tatsächlich istversuchen, in der wahren korrupten Konzernleitung zu herrschen.
  • Retraux: Subtiles Beispiel, aber das virale Video 'Happy Birthday, David' ist im Stil eines Informations- oder Werbevideos der 70er oder frühen 80er gemacht. Am auffälligsten ist es in der Retro-Musik und dem abgeschnittenen Audio-Mastering 'Ziegel bis zum Ohr', aber auch in den gezeigten Möbeln und Innenräumen, sich wiederholenden, sich bewegenden geometrischen Mustern in den 'Beat-Clips', Schriftarten in den Infografiken sowie den High-Key-Beleuchtung und Farbauswahl.
  • Die Enthüllung:Der Space-Jockey aus dem Original Außerirdischer war in der Tat ein Ingenieur. Angesichts der Tatsache, dass sie fast menschlich aussehen sollen, liegt der Grund für die seltsamen, elefantenhaften Züge des Space-Jockey darin, dass es nur seine waren Helm .
  • Lächerlich menschlicher Roboter: David. Der virale Clip „Happy Birthday, David“ besagt ausdrücklich, dass sich das David 8-Modell nahtlos in die Belegschaft eines Arbeitgebers integrieren lässt und viele Emotionen ausdrücken kann (obwohl selbst David selbst zugibt, dass er das Konzept nicht vollständig versteht). . Im Film scheinen die Charaktere nie müde zu werden, ihn daran zu erinnern, dass er „keine Seele hat“.
  • Robotic Reveal : Im Gegensatz zum Vorgänger Außerirdischer Filme (bei denen sich die meisten Androiden durch Auslaufen oder Bluten von milchigem Blut offenbaren), wird Davids Roboterverhalten in seiner Einführungsszene personifiziert, in der er auf dem Basketballplatz des Schiffes mit dem Fahrrad im Kreis herumfährt, während er gleichzeitig einen Ball dribbelt und Reifen schießt.
  • R-Rated Eröffnung : Die einleitende Sequenz mit der Verschlechterung des Körpers des Ingenieurs.
  • Gummi-Stirn-Aliens: Ein sehr interessantes Beispiel. DasIngenieuresind genetisch menschlich, aber obwohl sie im Allgemeinen sehr humanoid sind, sehen ihre Körper aus, als wären sie aus weißem Stein geschnitzt, sie sind 2 bis 3 Meter groß, ihr Fleisch ist anscheinend mit ihren skelettartig aussehenden Raumanzügen verschmolzen, und sie schauen in ihre Augen, du siehst sie sind unsäglich fremd .
  • Saving the World: 'Wenn wir nicht aufhören, gibt es kein Zuhause, in das wir zurückkehren können!'
  • Scare Chord: Wenn Holloway den Wurm in seinem Auge entdeckt und andere schreckliche Dinge passieren, einschließlichder Kaiserschnittund Fifield und Milburnstödliche Begegnung mit der schlangenartigen Kreatur.
  • Landschaft Porno : Die Intro-Sequenz ist einfach wunderschön aufgenommen und nutzt die wunderschöne Landschaft, um das richtige Gefühl der Ehrfurcht und des Staunens über die Geheimnisse des Universums und die Macht der Schöpfung zu vermitteln. Sie können also verstehen, wie eifrig die Wissenschaftler sind, den Antworten auf diese Geheimnisse näher zu kommen. . . und mehr entsetzt darüber, wie alles schrecklich schief geht.
  • Science-Fiction-Autoren haben kein Gefühl für Maßstab
    • Abgewendet. Die angegebene Entfernung zu LV-223 beträgt 3,27*10^14 kmHinweisUngefähr 34,6 Lichtjahre. Die Charaktere sind im Jahr 2089 auf der Erde und am Ende des Films ist es 2094. Dies ist gerechtfertigt, da es im gemeinsamen Universum von . schneller als das Licht Reisen gibt Prometheus und Außerirdischer . Anstatt (im Vergleich) einen fast augenblicklichen Übergang, als der FTL normalerweise dargestellt wird, dauert es trotzdem Monate oder Jahre, um interstellare Entfernungen zurückzulegen, und die Crew befand sich fast die gesamte zweijährige Reise im Kryo-Schlaf .
    • Gespielt, wenn Vickers sagt, sie seien 'eine halbe Milliarde Meilen von jedem Menschen auf der Erde entfernt', was ungefähr der Entfernung von Jupiter von der Sonne entspricht.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: Die Gläser im Inneren der Struktur, die alles und alles, was damit in Kontakt kommt, mutieren oder zerstören können. Das stellt das Expeditionsteam später festdas Ingenieurschiffhat einen Laderaum voll mit diesen Gläsern, zusammen mitein ruhender Ingenieur, der sich in einen Hyperschlaf versetzt und beabsichtigt, das Raumschiff zu benutzen, um die Erde zu zerstören, indem er die Gläser freigibt.
  • Das Suchteam einschicken: Ein zweites Expeditionsteam wird in die Struktur geschickt, um herauszufinden, was mit Fifield und Milburn passiert ist.
  • Sequel Hook:Shaws Aufbruch zur Heimatwelt der Ingenieure sowie die Kreatur Deacon in der letzten Szene.In Verbindung mit ersterem lässt David am alternativen Ende des Films erkennen, dass das genaueste Wort, das wir für die Herkunft der Ingenieure haben, 'Paradies' ist.
  • Ausrufe
    • Das Wort Gottes sagt, dass David von HAL 9000 inspiriert ist. Seine Handlungen und Motivationen entsprechen denen von HALs in 2001 und 2010 .
    • Der Kiefer des Diakons ähnelt stark dem von a , das wiederum bei seiner Entdeckung mediale Aufmerksamkeit erregte, da sein Biss die Menschen an das Original erinnerte Außerirdischer .
    • 'Guten Morgen, David.' Auch die Aufstiegsszene am Anfang.
    • Der Autodoc sagt fast: 'Bitte geben Sie die Art des medizinischen Notfalls an.'
    • Weylands Hologramm-Botschaft an die Crew hat eine auffallende Ähnlichkeit mit Hari Seldons Serie von Hologramm-Botschaften an die Leute von Terminus, in Isaac Asimovs Stiftung . Seldon ist auch körperlich geschwächt, enthüllt die wahre verborgene Natur ihrer Mission und istheimlich Menschen aus dem Jenseits manipulieren. Obwohl er in Seldons Fall wirklich tot ist.
    • Davids Liebe zum Film Lawrence von Arabien . Die Szene, die er beobachtet, wird von Peter Weyland in erwähnt
    • David zieht ab .
    • Der Name der Protagonistin ist Dr. Elizabeth Shaw.
    • An einer Stelle paraphrasiert der Kapitän eine Zeile aus einem Lied in Finians Regenbogen .
    • Die Namen von Millburn und Holloway könnten von zwei Charakteren aus einem Science-Fiction-Film von 1959 namens . inspiriert sein Das Atom-U-Boot , die ein etwas ähnliches Argument enthält.
  • Nebenwette: Die Piloten der Prometheus haben eine Wette von 100 Credits bezüglich der Ergebnisse der Mission.
  • Siegel-Spam: Das Weyland-Logo ist auf allem zu sehen, auch auf Davids Fingerabdruck .
  • Einzelträne: Shaw vergießt eine, während sie danach auf dem Tisch liegtHolloways Tod, gescannt werden und entdeckensie trägt einen außerirdischen Fötus, und von David nach dem Tod ihres Vaters gefragt, als er ihre Kreuzkette abnimmt.
  • Songs in the Key of Lock: Das Schiff der Ingenieure wird aktiviert, indem man Tasten der Reihe nach drückt und Noten auf einem flötenähnlichen Instrument spielt.
  • Spirituelle Antithese: Es hat tatsächlich einige Elemente davon mit Außerirdische . Wo der Film Außerirdische verwendet die Xenomorphs als Metaphern für die Schmerzen der Geburt und Elternschaft, die Außerirdischen in Prometheus werden eher als Metaphern für feindselige, überhebliche Eltern verwendet.
  • Stalker with a Crush: Damon Lindelof beschreibt Davids Fixierung auf Shaw als Noomi Rapace (Shaw) interpretiert es als Versuch, den Glaubensbegriff zu ergründen.
  • Stealth Sequel: Obwohl der Film vor dem Außerirdischer Serie hat Scott gesagt, dass es durch die Ereignisse im Film Möglichkeiten gibt, das Universum auf andere Weise zu erweitern. Der Film spielt in einer anderen Welt (LV-223) und konzentriert sich auf das Rennen des 'Space Jockey' aus dem ersten Film: Die Xenomorphs und Weyland Industries erhalten bemerkenswerte Referenzen, aber der Fokus liegt eindeutig auf den 'Ingenieuren' und ihren and Verbindung zur Menschheit.
  • Der Stachel: Eine seltene zum -Credits-Beispiel, das beinhaltetdie Geburt des Diakons.
  • Stock Star Systems: Der Film spielt auf LV-223, einem Mond im Zeta-Reticuli-System.
  • Ein Sturm kommt : Kurz nach dem Betreten der Engineer-Anlage peitscht ein Staubsturm auf und die Crew muss sich in die Sicherheit des Schiffes zurückbewegen, bis auf zwei, die gestrandet sind und die Nacht im Komplex verbringen müssen, der einzige verfügbaren Unterstand.Dies ist der Anfang von allem, was schrecklich, schrecklich schief geht.
  • Dummes Böse: Vor mindestens 2.000 Jahren haben die Ingenieuregab den Befehl, die Menschheit auszulöschen, und hatte anscheinend die zündende Idee, die Aufgabe ihrem am wenigsten kompetenten Außenposten zu überlassen, der nicht einmal ihre eigenen Waffen unter Kontrolle halten konnte. In den beiden dazwischenliegenden Jahrtausenden dachte weder das Militär noch die leitende Körperschaft der Ingenieure daran, den Status ihres eigenen Außenpostens zu überprüfen, geschweige denn den Status des Ziels, das sie vernichten ließen.
  • Ausreichend fortgeschrittener Alien: Die Ingenieure. Obwohl die Menschheit durch Shaw und David weiß, genug um ihre technologischen und physiologischen Fähigkeiten zu verstehen, wirken sie immer noch praktisch gottgleich.
  • Selbstmord durch Polizist:Holloway wird von dem schwarzen Goop infiziert und beschließt, von Wickers und ihrem Flammenwerfer 'sterilisiert' zu werden.
  • Größeren Fisch beschwören:Der überlebende Ingenieurwird besiegt vonein riesiger proto-facehuggervom letzten Überlebenden losgelassen.
  • Tentakel-Terror: DerGesichtsumarmungin diesem Film zu sehen ist eine gigantische kopffüßerähnliche Kreatur mit mächtigen Tentakeln, im Gegensatz zudie eher spinnentierähnlichen in früher Außerirdischer Filme.
  • Themenbenennung: D avid führt die Tradition der Roboterfiguren in Außerirdische Filme, deren Namen mit dem nächsten Buchstaben des Alphabets vom letzten ( ZU Sch, B ishop und C alle). Was ein bisschen seltsam ist, wenn man bedenkt, dass dies geschieht, bevor sie überhaupt gebaut wurden.
  • Es gibt keinen Kill wie Overkill: Nachdem er von den Zombies angegriffen wurdeFifield, mehrere Besatzungsmitglieder der Prometheus erschieße ihn, verbrenne ihn mit einem Flammenwerfer, überfahre ihn dann zweimal mit einem Lastwagen und zünde ihn dann ein letztes Mal mit Feuer an, um sicherzustellen, dass er wirklich tot ist.
  • Diese beiden Jungs: Geologe Fifield und Biologe Milburn.
  • Drei Gesetze-konform : Gespielt im viralen Clip 'Happy Birthday, David'. David erklärt, dass er sich mühelos nahtlos in die Belegschaft eines Arbeitgebers integrieren und tun kann, was von ihm verlangt wird, aber er sagt auch, dass er Anweisungen ausführen kann, die für jeden anderen zu 'beunruhigend oder unethisch' sind. Dies lässt Ashs Verhalten im Original ahnen Außerirdischer , Bishops Kommentar darüber, dass seine Programmierung es ihm niemals erlauben wird, einem anderen Menschen zu schaden, und Calls Interesse an der Religion als Mittel, um über die bloße ethische Programmierung hinaus zu wahrer Moral zu gelangen.
  • Too Dumb to Live: Oh, die vielen Beispiele, die es zu haben gilt.
    • Tragen wir nichts zur Verteidigung bei unserer ersten Expedition auf den Mond, die wir gerade gefunden haben und buchstäblich nichts über die Pflanzen und Tiere wissen. Selbst wenn es sich um eine wissenschaftliche Mission handelt, warum wird Shaw nicht von Vickers überstimmt, wenn sie dem Sicherheitsmann sagt, er solle den Flammenwerfer fallen lassen?
    • Die Tatsache, dass die Gipsverbände ihre Helme abnehmen, nachdem sie festgestellt haben, dass die Atmosphäre innerhalb der Struktur atmungsaktiv ist. Nur weil es atmungsaktiv ist, heißt es nicht, dass es sicher , da es eine Vielzahl von Faktoren gibt, die potenziell tödlich sein können. Die Tatsache, dass sie dies tun, selbst nachdem sie entdeckt haben, dass der Ort eine Todesfalle ist, ist mehr als dumm. Shaw zumindest Lampenschirme danachNachdem Charlie mutiert und getötet wurde, wird eine Infektion durch die Luft als Möglichkeit behandelt.

      Es gibt auch die Tatsache, dass selbst wenn festgestellt wurde, dass kein Risiko einer biologischen Kontamination AUS der Umwelt besteht, dennoch die sehr reale Möglichkeit einer biologischen Kontamination der Umwelt besteht. Der menschliche Körper ist ständig Wirt für alle möglichen bösen Viren und Bakterien, von denen die meisten durch unser Immunsystem und andere natürliche Abwehrkräfte in Schach gehalten werden, sodass diese Mikroorganismen normalerweise keine merkliche Wirkung auf uns haben. Wir haben uns über Äonen der Evolution an ihren ständigen mikrobiologischen Angriff angepasst, aber was auch immer auf LV-223 leben könnte, wäre es mit ziemlicher Sicherheit nicht. Kaum der beste erste Eindruck, wenn man friedlichen Kontakt mit einer außerirdischen Rasse aufnehmen möchte.

      Was dies noch verwirrender macht, ist, dass sie nicht den Wunsch haben sollten, ihre Helme von vornherein abzunehmen. Es wird im Film nicht angesprochen, aber realistischerweise müssten sie ihre Helme trotzdem mit sich herumtragen, da sie im Gegensatz dazu bequem auf ihren Schultern sitzen. Es heißt sogar, dass die Temperatur in den Kammern bei minus 16 liegt, was in Celsius verdammt kalt ist und insbesondere also in Fahrenheit. Wenn Sie die Möglichkeit hätten, eine temperaturgesteuerte Blase zu tragen oder sich kalte Luft ins Gesicht treffen zu lassen, würden Sie den Helm nehmen.
    • Ihre Quarantäneprotokolle sind ein Witz. Sie hätten ein infiziertes Besatzungsmitglied auf das Schiff gebracht (Vickers war schlau genug, ihn zu verschwenden) und ein zweites Besatzungsmitglied aufs Schiff gelassen danach ist passiert . Zuvor experimentierten sie mit einem Ingenieurskopf, der eindeutig mit etwas im Freien infiziert war, anstatt durch eine Art Quarantäneblase. Wäre es zwei Sekunden früher explodiert, wäre genau dort ein halbes Dutzend Menschen tot gewesen.
    • Millburn ist Biologe,also ausgerechnet er Ja wirklich hätte es besser wissen sollen, als sich dieser zischenden kobraartigen Kreatur zu nähern und streicheln . Sowohl er als auch Fifield bekommen dies im Einklang, als sie als Reaktion auf einen toten außerirdischen Körper davonlaufen und dann ihr Lager im der gleiche Raum als toter fremder Körper. Buchstäblich woanders wäre eine bessere Wahl gewesen.
    • Holloway, später. Da ist ein blutiger Wurm in seinem Auge , und er denkt nicht daran, einen Arzt aufzusuchen, bevor er sich wieder an den Ort begibt, an dem er sich möglicherweise angesteckt hat. Zumindest hat er den gesunden Menschenverstand, Vickers zu zwingen, ihn später zu töten. Möglicherweise gerechtfertigt, weil er verkatert war und zunächst dachte, es sei eine Halluzination.
    • Shaw und Vickers berücksichtigen das nichtLaufen aus auf den Weg des fallenden Raumschiffs anstatt in die gleiche Richtung, in die es einstürzt. Shaw kommt erst auf die Idee, als sie stolpert und kurz davor steht, platt zu werden. Vickers war nicht mal so schlau. durch Penny-Arcade . CinemaSins benennt sogar eine wiederkehrende Sünde danach: The Prometheus School of Running Away from Things.
    • Shaw noch einmal, etwas früher:Wenn das Ingenieurschiff aus seiner kreisförmigen Grube aufsteigt, springt es von Segment zu Segment der sich öffnenden Luke darüber, fällt an einer Stelle fast zwischen die sich erweiternden Lücken – und bleibt dann auf einem sich bewegenden Segment stehen, um die anderen Besatzungsmitglieder anzusprechen am Bord Prometheus .Erst wenn das Gespräch beendet istrennt sie zum Rand der Öffnung, wo sie die riskanten Sprünge von vornherein hätte vermeiden können.
    • Es war unmöglich, die Ingenieure so rosig zu treffen, wie Shaw es sich vorgestellt hatte (um ein Zitat von woanders zu leihen: 'Es wäre, als würde man Homers lesen'. Odyssee , dann nach Griechenland reisend, in der Erwartung, ihm die Hand zu schütteln').
    • Holloway besteht darauf, die Struktur sofort zu erkunden, wenn ein Sturm auf dem Weg ist und nicht mehr viel Tageslicht übrig ist. Er soll ängstlich sein, und das können wir verstehen, aber jemand hätte ihn ausschalten sollen.
    • Dr. Shaw erwähnt niemandem gegenüber, dass ein Außerirdischerwurde aus ihr herausgezogen undist noch am Leben und an Bord des Schiffes, wenn alles andere, was mit außerirdischem Leben auf dem Mond zu tun hat, zu einem grausamen Tod von anderen Besatzungsmitgliedern geführt hat.Möglicherweise umgekehrt, da der betreffende Außerirdische später ihr Leben rettet.
    • Janek findet Fifield, der vor ihrem Schiff wartet, nachdem er zuvor den Kontakt zu ihm verloren hat. Er sieht Fifields Anzugkamera aktiviert und lässt seine Crew das Tor öffnen. Obwohl er Kameras hat und sie während des gesamten Films verwendet, beispielsweise als das Außenteam das außerirdische Schiff erkundet, macht er sich nicht die Mühe, eine der externen Kameras des Schiffes zu verwenden oder mit Fifield zu kommunizieren, bevor er seiner Crew befiehlt, das Tor für ihn zu öffnen .Dies führt dazu, dass mehrere Besatzungsmitglieder von dem, was die Kontrolle über Fifield übernommen hat, getötet werden.
  • Nahm ein Level in Badass: Shaw beginnt den Film als Archäologe, der sich hauptsächlich mit dem Sammeln von Proben beschäftigt. Am Ende des Films trägt sie eine Feueraxt mit sich herum undden Fötus, der im Medpod gefangen ist, auf den Engineer loszulassen, als er versucht, sie zu erwürgen.
  • Trailer verderben immer
    • Die Trailer zum Film zeigen deutlich clearlydas Prometheus in die Seite des Ingenieurschiffs pflügen und teilweise in die Luft jagen, Shaws Notkaiserschnitt, der lebende Ingenieur, der mehrere Besatzungsmitglieder angreift, und vieles mehr.
    • Tatsächlich hat eines der Filmplakate Shaw in ihrem Anzug im Vordergrund, mitdas Prometheus in die Seite des Ingenieurschiffs pflügen und teilweise in die Luft jagenim Hintergrund. Das ist richtig, das Ende des Films ist in einem der Poster.
  • Traumatischer Kaiserschnitt:Shaw schneidet den Fötus Terrible aus.
  • Bis zu elf: Die letzten vier Filme hatten Facehuggers, die wie große Skelettspinnen aussehen. Wie toppen Sie das? Einfach:nimm die gleiche Kreatur, mache sie so groß wie ein Auto und verwandle sie in eine Tentakel-Monstrosität mit einem Maul voller Reißzähne und Augen auf der Unterseite.
  • Vasquez stirbt immer: Vickers, der gefühllose Firmenchef, der gezeigt hat, dass er direkt nach der Stasis Liegestütze macht,Infizierte Crew mit einem Flammenwerfer in Brand setzen (für den Rest), David wie eine Stoffpuppe herumwerfen, und einfach nur eine Schlampe zu sein, wird zugunsten des sensiblen, wissenschaftlichen, religiösen, emotionalen Shaw abgelehnt.
  • Der 'Vers: Zusammen mit dem Außerirdischer Filme und im weiteren Sinne, Raubtier .
  • Schurkenrettung: Als Shaw gegen Ende des Films von dem Außerirdischen angegriffen wird, wird sie von demselben Monster gerettet, vor dem sie zuvor im Film zu fliehen versuchte.nämlich das außerirdische Tintenfisch-Ding, das sie chirurgisch von ihr entfernt hatte.
  • Bösewicht-Protagonist:Vickers, nach Theron. Meist damit begründetsie hat keinen Grund, Charlies und Shaws These zu glauben, dass die Ingenieure da draußen sind. Sie ist auch die einzige, die irgendwelche Richtlinien und gesunden Menschenverstand befolgt, wenn es darum geht, den infizierten und verseuchten Charlie wieder an Bord zu lassen, und das dank des ziemlich schrecklichen 'Well Done, Son!' ihres Vaters. Kerle neigen zu ihr, sie hat einen massiven Chip auf ihrer Schulter, wenn es um David geht – den Weyland als den . bezeichnet sind er hatte nie vor ihr und dem ganzen Prometheus Crew während der ersten Einweisung. Sie ist mit ziemlicher Sicherheit ein Vorläufer der Corrupt Corporate Executive, die wir in Burke von Aliens vollständig manifestiert sehen, aber sie hat mehr Gründe für ihre Art.
  • Schurkenfreier Schurke: Nennen Sie eine Sache, die Vickers tut, die die Sicherheit der Besatzung oder des Schiffes gefährdet.
    • Wie wäre es mit dem Teil, in dem sie Shaws Warnung direkt ignoriert, dass das Ingenieurschiff die Erde, wie sie sie kennen, auslöschen wird und ihnen nichts zurücklässt, zu dem sie zurückkehren können, wenn sie es nicht stoppen, so tun, als ob sie es nicht gehört und es versucht? Janek unter Druck zu setzen, trotzdem abzuheben? Ganz zu schweigen von der Implikation in dieser Szene, dass sie Shaw auf LV-223 gestrandet zurücklassen würde, wenn Janek nicht auf Shaw gehört hätte.
  • Das Virus: Die schwarze Flüssigkeit ist eine stark mutagene Biowaffe namens Chemical A0-3959X.91 ?? 15 in ergänzendem Material .
  • Wham-Linie
    • 'Du bist schwanger.' Sagte David zu Elizabeth, nachdem bereits feststeht, dass siekann keine kinder gebären.
    • Kurz vor Ende des Films: David: Da musst du sofort raus. Er kommt für dich.
  • Was meinst du, es ist nicht symbolisch?
    • Mal sehen, der Film spielt zu Weihnachten, ständige Aufnahmen von Shaws Kruzifix, Gedanken über das Christentum und eine Frau, die schwanger wird, wenn dies unter normalen Umständen unmöglich wäre.aufgerufen
    • Ganz zu schweigen von der Zufälligkeit des Todes, die durch ein riesiges fallendes Hufeisen veranschaulicht wird.
  • Was ist mit der Maus passiert?
    • Als Fifield den Hangar angreift, entkommen zwei Besatzungsmitglieder in einem der großen, vanähnlichen Rover aus dem Frachtraum. Während die Schicksale der restlichen Crew auf dem Bildschirm zu sehen sind, werden die beiden Ingenieure, die in den Truck einsteigen, nie wieder gesehen oder erwähnt.
    • Im Allgemeinen gibt es zu Beginn des Films siebzehn Besatzungsmitglieder auf der Prometheus , abernur etwa zehn davonauf dem Bildschirm sterben. Was ist mit den anderen passiert?
    • Es ist möglich, dass einige dieser Charaktere sterben, wenndas Prometheus rammt das Ingenieurschiff und wird dabei komplett zerstört.
    • Unsichtbare Variante. Es ist schwer implizierte, dass die Ingenieure dort die Opfer von Chestbursters waren und daher Xenomorphs innerhalb der Pyramide sind oder zumindest irgendwann waren. Es wird kein Hinweis darauf gegeben, was mit ihnen passiert ist, da die außerirdische Bedrohung zu 100% der schwarze Glibber zu sein scheint, der nach der Ankunft von Prometheus aktiviert wurde.
  • Welches Maß ist ein Nicht-Mensch? : Bespielt mit David.Er möchte offensichtlich von den Besatzungsmitgliedern als Mensch oder zumindest als gleichwertig angesehen werden. Er modelliert sich nach Peter O'Tooles Charakter in Lawrence von Arabien . Er zuckt sogar zusammen, als Weyland sagt, dass David seelenlos ist und runzelt sofort die Stirn, als Holloway ihn daran erinnert, dass er kein Mensch ist. Es wird auch angedeutet, dass er Weyland tot sehen will, um seine Freiheit zu erlangen. Darüber hinaus zeigt er eine klare Zuneigung gegenüber der einzigen Person an Bord, die ihn freundlich und respektvoll behandelt – Shaw. Ridley Scott: Sie wetten, er hat Gefühle.
  • Als alles begann: Die ersten paar Minuten dienen als „Anfang der Zeit“-Sequenz.
  • Ganze Plot-Referenz
    • Dieser Film ist im Wesentlichen H. P. Lovecraft 's At the Mountains of Madness spielt im Außerirdischer Universum. Tatsächlich sagte Guillermo Del Toro im Grunde, dass es jede Chance, seine ewig in Entwicklung befindliche Adaption dieser Geschichte zu machen, so gut wie getötet hat, da die beiden so ähnlich sind.
    • Und interessanterweise ist dies der zweite Mal ist dies in der Einstellung passiert— Alien vs Predator könnte ein noch direkterer Hinweis sein.
  • Weitäugiger Idealist: Shaw und Holloway. Es kam ihnen nie in den Sinn, dass die Ingenieure feindliche Absichten gegenüber ihren Schöpfungen (der Menschheit) haben könnten. Oder, dass ihreUnterstützer von Unternehmen könnten persönlichere, egoistischere Gründe für die Finanzierung ihrer interstellaren Expedition haben, als wissenschaftliche Entdeckungen.
  • Mit gebührendem Respekt: ​​Crewman Ravel an Janek, bevor er sich ihm auf der Selbstmordmission anschließt, um das außerirdische Raumschiff zum Absturz zu bringen: 'Allen Respekt, Captain. Sie sind ein beschissener Pilot und brauchen jede Hilfe, die Sie bekommen können.'
  • Womb Horror: Shaw bekommt danach eine Portion davonschläft mit ihrem schwarzen ölinfizierten Ehemann, was darin gipfelt, dass sie verzweifelt versucht, eine automatische chirurgische Einheit außer Kraft zu setzen, um den schnell wachsenden außerirdischen Fetus Terrible abzutreiben, bevor er sich aus ihr herausreißen kann.
  • The World Is Just Awesome: Die Eröffnungsszenen des Films haben dies überall geschrieben.
  • Dein Kopf A-Splode
    • Was passiert mitder enthauptete Ingenieur.
    • Invertiert (implodieren)mit Fifield, dessen Helm ins Gesicht fällt, wenn er den schwarzen Glibber berührt.
  • Zeerust: Die Anzüge, die die Prometheus Crew trägt, wenn sie sich auf den Alien-Mond wagt, sieht aus wie moderne Versionen von dem, was man in einem kitschigen 50er B-Scifi finden würde. Dies war möglicherweise auch nicht beabsichtigt, da sich die Macher dieses Films wahrscheinlich aus dem gleichen Grund für die gewölbten Anzüge entschieden haben, aus dem sie in den 50er Jahren verwendet wurden: Sie geben einen guten Blick auf das Gesicht des Schauspielers und schränken die Bewegung nicht ein.



Interessante Artikel