Haupt Film Film / The Rage: Carrie 2

Film / The Rage: Carrie 2

  • Film Rage

img / film / 79 / film-rage.jpg Jeder Teenager denkt schreckliche Gedanken. Ihre sind tödlich. Werbung:

The Rage: Carrie 2 ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1999 und eine direkte Fortsetzung von Carrie (1976) , mit Emily Bergl , Jason London , Mena Suvari und Amy Irving .

Die jugendliche Außenseiterin Rachel Lang sieht, wie ihre beste Freundin Lisa sich umbringt, nachdem ein Jerk Jock Sex mit ihr hat, um in einem 'Spiel' zu punkten, das er mit dem Rest des Teams spielt (unglücklicherweise basierend auf einem echten Ereignis). Rachel will sich an den Fußballspielern rächen, die den Selbstmord ihrer Freundin verursacht haben, und erfährt dabei, dass sie übersinnliche Kräfte besitzt. Sie verliebt sich in Jesse, einen der klügeren Fußballspieler, und die beiden gehen eine Beziehung ein – sehr zum Zorn von Jesses Teamkollegen, die gegen Rachel planen. Unterdessen erfährt die Schulberaterin Sue Snell – eine Überlebende des Originalfilms – von Rachels Kräften und greift ein, um ihr zu helfen, aus Angst vor einer Wiederholung dessen, was mit Carrie passiert ist. Alles spitzt sich bei der After-Party zu einem Fußballspiel zu, bei der die Sportler ein Video von Rachel und Jesse beim Sex spielen.



Werbung:

Unnötig zu sagen, dass diese Party nicht gut endet.

Die Wut war Teil der Post- Schrei (1996) Welle angesagter, postmoderner Teenie-Horrorfilme und war ursprünglich als eigenständiger Film mit dem Titel Der Fluch .




Dieser Film enthält Beispiele für:

  • Missbräuchliche Eltern: Rachels Pflegeeltern sind zwar nicht so schlimm wie Margaret White, aber sehr nachlässig, und der Vater hat kein Problem damit, sie zu schlagen. In einer frühen Szene wird stark angedeutet, dass der einzige Grund, warum sie sie aufziehen, darin besteht, die 300 US-Dollar pro Monat zu erhalten, die ihnen vom Pflegesystem gezahlt werden .
  • Alpha Bitch: Die meisten weiblichen Charaktere fallen unter diese Trope, außer Rachel und Lisa – und der Tod der letzteren eröffnet den Film.
  • Artefakttitel : Hey, ratet mal, wer nicht in diesem Film ist, abgesehen von Rückblenden! Dann wieder, sie tat sterben am Ende des Originalfilms und Rachel wird später als ihre Halbschwester entlarvt.
  • Werbung:
  • Arschloch-Opfer: Fast alle jugendlichen Rachel-Ziele verdienen, was sie bekommen.
  • Berserker-Knopf: Rachel reagiert sehr schlecht auf jeden Vorschlag, sie könnte in eine psychiatrische Klinik gebracht werden, wenn man bedenkt, was mit ihrer Mutter passiert ist.
  • Bittersüßes Ende:Jesse überlebt und Rachel tötet alle ihre Tyrannen während ihres Amoklaufs, aber sie stirbt auch zu Jesses Kummer. Darüber hinaus wurde Sue getötet, als sie versuchte, Rachels Amoklauf zu stoppen, und abgesehen von der Adoption von Rachels Hund ist Jesse jetzt völlig allein. Er hat auch Albträume, dass Rachel sich vor ihm in Stücke auflöst, so wie Sue Albträume hatte, was bedeutet, dass der Kreislauf des Erlösungsversagens weitergehen wird.
  • Einen Drachen schikanieren: Dieser Film zeigt, warum du das tun solltest Ja wirklich Beenden Sie das Mobbing auf dem Schulhof, wenn Sie wissen, dass jemand Macht hat (und wenn Sie dies nicht tun, wird Sie niemand vermissen, dessen Leben einen Wert hat).
  • Konversation mit dem Unbewussten: Nach dem Sex sagt Jesse einer schlafenden Rachel, dass er sie liebt.Diese drei Worte retten sein Leben.
  • Korrupter Politiker: Der D.A. willigt ein, die Tatsachen über Lisas Selbstmord zu vertuschen, da die Fußballspieler alle aus sehr einflussreichen Familien stammen und er glaubt, dass sie ihm bei der bevorstehenden Wahl schaden könnten. Es genügt zu sagen, er zahlt dafür.
  • Warnung, dass der folgende Inhalt enthalten kann
  • Creator Cameo: Regisseurin Katt Shea taucht als stellvertretende Staatsanwaltschaft in der Szene auf, in der Eric und sein Vater versuchen, die gesetzlichen Vergewaltigungsvorwürfe gegen Eric anzufechten.
  • Heile deine Schwulen: Mark behauptet, dass Jesse eine 'Bekehrung' erzielt hat, indem er mit Rachel geschlafen hat, die Mark zuvor mit der Behauptung, sie sei lesbisch, abgeblasen hatte. Und er sagt es Rachel direkt ins Gesicht.
  • Todessucher: Es wird angedeutet, dass Rachel dies sein könnte. Nach Lisas Selbstmord hat sie einen Traum, in dem sie sich selbst umbringt, und nachdem sie am Ende von ihrer Mutter verlassen wurde, verliert sie alle Hoffnung und betet unter Tränen für ihren eigenen Tod.
  • Dissonante Gelassenheit: Die erste Warnung, dass Lisa dabei ist, sich umzubringen, ist, wie seltsam glücklich sie sich verhält, was Rachel erst zu spät erkennt. Sie ist auch in den Momenten, bevor sie springt, unheimlich gelassen.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Die Hate Sink Jerk Jocks (außer Jesse natürlich) rasieren sich alle vor dem Höhepunkt die Köpfe. Hmmm...
  • Dolled-Up Rate: Der Film wurde ursprünglich als . geschrieben Der Fluch , ein Film, der keine Verbindung zu hatte Carrie in irgendeiner Form. Es wurde umbenannt und neu geschrieben, um eine Verbindung zu . hinzuzufügen Carrie , vermutlich, weil jemand auf die offensichtlichen Ähnlichkeiten hingewiesen und entschieden hat, dass es vom Erfolg des Originals profitieren würde, wenn man es als Fortsetzung bezeichnet (und dazu beitragen, Plagiatsvorwürfe zu vermeiden).
  • Dramatische Ironie: Der Zuschauer kennt das 'Spiel' von Anfang an. Während Rachel offensichtlich sauer über Erics Rolle bei Lisas Selbstmord ist, weiß sie nicht genau, was bis zur Party los war, als die Jocks ihr ihr 'Scorebook' zeigen und sich sogar über ihren Tod in Rachels Gesicht lustig machen.
  • In den Selbstmord getrieben: Lisa bringt sich in der Schule um, nachdem Eric sie verlassen hat.
  • Hat eine Brücke auf ihn geworfen:Sue stirbtin dem Moment, in dem sie auf der Party ankommt. Die Ironie ist, dass es ein kompletter Unfall von Rachel war, da sie nicht wusste, wer draußen war.
  • Augenschrei: Rachel nutzt ihre Kräfte, um Monicas Brille zu zerschlagen und ihr das zerbrochene Glas in die Augen zu stoßen.
  • Fallender Kronleuchter des Untergangs: Ein Mädchen stirbt auf diese Weise, indem es darunter geschnitten / zerquetscht wird.
  • Falscher Freund: Die Freundinnen der Jocks freunden sich alle mit Rachel an, um sie in ihren Streich zu locken, obwohl Monica mit ihrer Fassade am weitesten geht, indem sie sich mit Rachel im Einkaufszentrum 'verbindet'.
  • Final Boy: Jesse ist die letzte Person, die noch am Leben ist, um Rachel gegenüberzutreten.Sie rettet ihn, als sie erkennt, dass er sie wirklich liebte und keinen Anteil an dem Streich hatte, der ihr gespielt wurde.
  • Die Fundamentalistin: Rachels ursprüngliche Mutter ist eine von ihnen, und sie verliert das Sorgerecht für ihre Tochter und wird in den ersten fünf Minuten in eine Irrenanstalt eingewiesen. Sie ist möglicherweise eine Dekonstruktion von Margaret White aus dem Original, da der Sozialdienst niemals zulassen würde, dass eine so wahnsinnige Frau ein Kind alleine großzieht.
  • Geschlechtsumkehr:
    • Mark, Tracy und Eric sind eine geschlechtsspezifische Version der Highschool-Schurken des Originalfilms (Chris, Billy und Norma). Mark ist der Rädelsführer des Plans, die Protagonistin zu demütigen und hegt einen persönlichen Groll gegen sie (Chris), Tracy ist Marks ebenso fiese Geliebte, die den Plan mitmacht (Billy), und Eric ist Marks vergleichsweise sympathischer, aber immer noch böser Bester Freund (Norma).
    • Jesse gilt auch als eine geschlechtsveränderte Version von Sue, dem beliebten Kind, das mit der aufgesetzten Heldin sympathisiert und versucht, das vergangene Idiotenverhalten wiedergutzumachen.
  • Schrecklich richtig gelaufen: Die Tyrannen wollten, dass Rachel denkt, dass Jesse, die einzige Person, die sie davon abhält, zu schnappen, sie verraten hat. Sie waren erfolgreich.
  • Gorn: Im Vergleich zu Carries Amoklauf im Original ist Rachels Amoklauf ein komplettes Blutbad. Zu den Highlights zählen ein doppeltes Aufspießen auf einem Feuerpoker, CDs, die wie Wurfsterne geworfen werden, und ein Groin-Angriff mit einer Harpune.
  • Gothic Girls kennen Magie : Ein besonders bemerkenswertes Beispiel dafür, wenn man bedenkt, dass Carrie White im Originalfilm von 1976 und dem Buch, auf dem er beruhte, nicht nur kein Goth war, sondern aufgrund ihrer ultrareligiösen Erziehung auch extrem bescheidene, erdige Kleidung trug -farbige Kleidung, wobei einige ihrer Peiniger (insbesondere der Greaser Delinquent Billy und seine Freunde) weit mehr Schwarz trugen als sie. Zwanzig Jahre später jedoch waren Gothics geworden das stereotyper Teenager-Ausgestoßener (und außerdem mit Hexerei und psychischen Kräften in Verbindung gebracht), und so wurde die neue Protagonistin Rachel Lang zu einem sexy Gothic-Küken.
  • Gothics haben es schwer : Rachel Lang ist eine instabile, depressive Gothic (obwohl sie aus gutem Grund um ihre beste Freundin Lisa trauert und phantasiert, dass sie kurz zuvor gestorben istbei einem Hausbrand so viele Menschen wie möglich ermorden.
  • Leistenangriff: Sekunden nach dem oben beschriebenen Augenschrei-Moment feuert eine geblendete und sterbende Monica ihre Harpune in Erics Schritt, reißt seine Eier ab und schickt sie in den Pool.
  • High School: Genau wie im letzten Film sind die Hauptfigur und die meisten Nebendarsteller alle High-School-Schüler.
  • x-23 laura kinney
  • Absatz?? Face Door-Slam :Gerade als es so aussieht, als würde Rachels Mutter ihre verletzte Tochter nach ihrem Roaring Rampage of Revenge trösten, verfällt sie sofort wieder in ihren religiösen Eifer und flieht vor Rachel, da sie glaubt, sie sei besessen.
  • Hoffnungspunkt:
    • Sue erkennt, was mit Rachel passieren wird, und versucht, die Demütigung zu stoppen, bevor sie in einem weiteren Blutbad enden kann. Es besteht eine Chance, dass sie angesichts ihrer Vorgeschichte mit traumatisierten Hellsehern und einer Ausbildung als Berater erfolgreich sein kann.Rachel tötet Sue in der Minute, in der sie ankommt.
    • Böses Beispiel; Als der Amoklauf beginnt, haben Monica, Erik und Mark, die Hauptanstifter, den Verstand, sich zu bewaffnen. Mark bekommt sogar einen Schuss auf Rachel, sodass sie in ein Schwimmbad fällt.Sie ertränkt ihn, indem sie ihn ausnutzt, um zu sehen, ob sie tot ist, und ihn mit der Poolabdeckung eingesperrt.
  • Wichtiger Haarschnitt: Vor dem großen Spiel rasieren sich alle Fußballmannschaften in einem Akt der Männlichkeit die Köpfe. Jesse weigert sich, daran teilzunehmen, was die Kluft zwischen ihm und seinen Teamkollegen symbolisiert.
  • Jerk Jock: Mit Ausnahme von Jesse ist die gesamte Fußballmannschaft ein klares Beispiel, sie bewertet Mädchen danach, wie heiß sie sind und punkten miteinander, wenn sie Sex mit ihnen haben.
  • Ruck mit Herz aus Ruck : Nach Lisas Selbstmord scheint Eric zunächst angemessen reumütig zu sein für das, was passiert ist, aber nur, weil er Angst hat, die Konsequenzen dafür zu tragen. Nachdem er vom Haken gelassen wurde, kommt sein wahres Gesicht zum Vorschein und er geht so weit, dass er sich über sie lustig macht.
  • Karma Houdini Garantie: Die D.A. lässt die Jungs aus dem Schneider, was im Wesentlichen gesetzliche Vergewaltigung und Belästigung in einem ist.Er bereut es, wenn ihr nächstes Opfer sie ermordet und bei lebendigem Leibe verbrennt und gleichzeitig Selbstmord begeht. Dies führt auch zum Tod eines Lehrers, der als Teenager in ein ähnliches Missgeschick verwickelt war. Mit Sicherheit wird er nicht wiedergewählt.
  • Karmischer Tod:
    • Eric erniedrigte Lisa, sodass sie Selbstmord beging.Er stirbt, als ihn eine Harpune an den Nüssen kastriert.
    • Ebenso heckt Mark einen riesigen Plan aus, um Rachel für das Verbrechen der Datierung mit Jesse zu demütigen. Als sie ihren Amoklauf beginnt, schafft er es, sie mit einer Leuchtpistole zu erschießen, macht aber den Fehler, sich dem Schwimmbad zu nähern, in das sie gefallen ist, anstatt entweder darauf zu rennen oder sich darauf vorzubereiten, zu schießen, wenn sie wieder auftaucht.Sie lässt ihn unter der Poolabdeckung sterben, wo er ertrinkt.
  • Töte es mit Feuer :Rachel stirbt, nachdem sie in der brennenden Villa gefangen war.
  • Lang verlorener Verwandter:Es stellt sich heraus, dass Rachel Carries Halbschwester ist, die beide von Ralph White gezeugt wurden.
  • Liebenswerter Jock: Jesse weist das ungehobelte Verhalten seiner Teamkollegen zurück und entwickelt echte Gefühle für Rachel.
  • Markierte Veränderung: Nachdem Rachel durchgedreht ist, breitet sich ihr Tattoo einer dornigen Rose über ihren ganzen Körper aus und lässt sie aussehen, als wäre sie mit Ranken bedeckt.
  • ab und zu hier und da
  • Meganekko : Monica ist eine Subversion ?? während sie den 'gutaussehenden' Teil im Griff hat, scheint ihr der 'angenehme' Teil egal zu sein.
  • Pass the Popcorn : Eine Gruppe Kiffer sitzt in ihrem Truck vor der Party und sieht zu, wie Rachel den Laden niederbrennt. Einer von ihnen kommentiert: 'Alter, wir verpassen eine Killerparty.'
  • Psychische Kräfte: Sie machen sie zu einer Person der Massenvernichtung.
  • Retcon: Im Originalbuch starb Ralph White 1963 bei einem Bauunfall und Carries Kräfte kamen von der Familie ihrer Mutter.
  • Aus den Schlagzeilen gerissen: Die Schurken von Jerk Jock basierten auf einem tatsächlichen Vorfall – insbesondere dem des that , eine Gruppe von Athleten an einer kalifornischen High School, die ihren Namen von der Fangemeinde ihres Anführers eines Spielers der San Antonio Spurs erhielt. Die Posse benutzte ein Punktesystem, um ihre sexuellen Eroberungen in der Gruppe zu verfolgen und zu vergleichen. Im Gegensatz zu der Gruppe der Arschlochopfer in diesem Film wurde die Spur Posse wegen gesetzlicher Vergewaltigung entlassen und hatte später einen Lauf in der Boulevardzeitung 'Trash-TV'.
  • Roaring Rampage of Revenge: Rachel tritt am Ende in die Fußstapfen ihrer Halbschwester.
  • Ausrufe :
    • Mark imitiert Ghostfaces Stimme aus Schrei (1996) wenn er einen Streich ruft Rachel.
    • Am Ende des Films besucht Jesse die Kings University.
    • Wie unter Themenbenennung erwähnt, gibt es Charaktere namens Rachel, Monica und Bing.
    • Die Anstalt, in der Rachels Mutter ist? Arkham. Könnte ein Gruß an H. P. Lovecraft oder Batman sein; entweder funktioniert.
    • Die verwaiste, aber sanfte und gutmütige Rachel hat in der verwöhnten und geliebten, aber verwöhnten und gerissenen Tracy ein böses Gegenstück zum Schatten-Archetyp. Dies scheint ein umgekehrtes Szenario einer Charakterdynamik aus dem dritten Teil eines bestimmten Kultklassikers zu sein....
  • Sequel: The Original Title: 'The Rage' und dann 'Carrie', mit einer '2' als Zugabe.
  • Soziale Dienste gibt es nicht: Im Gegensatz zum Originalfilm abgewendet. Das Sozialamt bringt Rachel nicht nur in eine Pflegefamilie, sobald sie erfahren, wie ihre Mutter sie missbraucht, sondern schickt sie auch in eine psychiatrische Klinik.
  • Sorry, I'm Gay : Marks Versuche, Rachel zu bestechen, um an die Bilder von ihm und Lisa zu kommen, zuerst mit Geld und dann mit Sex, laufen nicht so gut. Kennzeichen: Wie wäre es, wenn ich vorbeischaue, wenn Sie Feierabend haben, ich Sie auf eine kleine Kreuzfahrt mitnehme? Komm, ich beiße nicht. Es sei denn, Sie wollen, dass ich es tue.
    Rachel: Ich glaube nicht.
    Kennzeichen: Warum nicht?
    Rachel: Denn ich bin ein Deich.
  • Sprich von den Toten: Tracy weist Lisas Selbstmord zurück und sagt, sie sei 'niemand', und auf der Party machen Eric und die anderen Jocks Rachels Tod ins Gesicht.
  • Plötzlich auftretendes Todessyndrom:Sue Snell, eine Überlebende des Originalfilms, stirbt während des Höhepunkts dieses Films.
  • Themenbenennung: Rachel, Monica und Bing teilen alle ihre Namen mit Charakteren aus Freunde .
  • Es gibt keine Therapeuten: Untergraben. Sue Snell ist eine der Hauptfiguren und auch eine Überlebende von Carries Amoklauf im Original, die als Schulberaterin arbeitet. Sie versucht, Rachel davon abzuhalten, dasselbe zu tun wie Carrie.Die Fortsetzung überlebt sie allerdings nicht.
  • War alles eine Lüge? : Rachel an Jesse, nachdem sie von The Game erfahren hat. War das alles, was ich für dich war, Jesse? Dreißig Punkte?
  • Wild Teen Party: Dies ersetzt den Abschlussball aus dem Originalfilm als Ort für das Finale.
  • Würde ein Mädchen schlagen: Rachels Adoptivvater Boyd schlägt ihr ins Gesicht, nachdem er sie erwischt hat, wie sie sich spät nach ihrem Date mit Jesse ins Haus schleicht. Die Fußballspieler schienen auch bereit zu sein, Rachel Schaden zuzufügen, als sie sie in ihrem Haus belästigten, und Eric schien bereit zu sein Schlag sie mit Schlagringen zusammen Hätte Rachel ihre Kräfte nicht genutzt, um sie abzuschrecken.
  • Zen-Überlebende: Sue Snell, eine der wenigen Überlebenden von Carrie Whites höllischem Amoklauf, arbeitet als Schulberaterin. Als sie von Rachels Kräften erfährt, greift sie sofort ein, um Rachel zu helfen, damit sie keine ähnliche Katastrophe verursacht.Sie scheitert?? und stirbt noch während Rachels blutigem Amoklauf.



Interessante Artikel