Haupt Film Film / Straight Outta Compton

Film / Straight Outta Compton

  • Film Straight Outta Compton

img/film/15/film-straight-outta-compton.jpg'Sie werden jetzt Zeuge der Stärke des Straßenwissens!'Werbung:

Auf dieser Seite geht es um den Film 2015. Wenn Sie die Seite über das gleichnamige Album der Gruppe suchen, klicken Sie hier .

Direkt aus Compton ist ein Biopic aus dem Jahr 2015, das den Aufstieg und Fall der bahnbrechenden und ebenso umstrittenen Rap-Gruppe NWA unter der Regie von F. Gary Gray und mit Corey Hawkins, Jason Mitchell, Paul Giamatti und O'Shea Jackson Jr., dem Sohn der Gruppe . beschreibt Mitglied Ice Cube in seiner ersten Hauptrolle. Die Gruppenmitglieder Ice Cube und Dr. Dre waren neben MC Ren, DJ Yella und Tomica Woods-Wright, der Witwe von Eazy-E, als ausführende Produzenten und Berater tätig.




Werbung:

Straight Outta Compton bietet Beispiele für:

  • Die 80er : Hier sind die Anfänge der Band und ihre Kindheit dargestellt.
  • Die 90er Jahre: Hier findet der Höhepunkt ihrer Popularität statt.
  • Eigentlich ziemlich lustig: Nachdem ich Ice Cube absolut gehört habe vernichtend Diss-Track 'No Vaseline', Yella lacht und gibt zu, dass 'der Scheiß irgendwie lustig ist'.
  • Angepasst: Der Film hat einige Hitze bekommen, weil er die wichtigsten NWA-Mitglieder ignoriert, die einen großen Teil des Erfolgs der Gruppe ausmachten (JJ Fadd, Tairrie B usw.) und Dr. Dres berüchtigten Ruf als Frauentreiber ignoriert hat die Neunziger zugunsten von Snoop Dogg und Tupac Shakur in kleinen Kameen.
    • Dre und Yellas Vergangenheit mit ihrer ehemaligen Gruppe World Class Wreckin' Cru und die Diss-Rekorde von Ruthless/Death Row wurden ebenfalls ignoriert.
    • Die N.W.A-Gründungsmitglieder Krazy Dee und Arabian Prince wurden vollständig aus dem Film ausgeschlossen, da sie vor der Veröffentlichung von Direkt aus Compton.
    • Michel'le Toussaint war weder im Film noch in ihrer Geschichte mit Dre und Suge Knight zu sehen.
    • Untergraben mit Dee Barnes, die im Film mitspielen sollte, aber in der Laufzeit des Films nicht abgedeckt werden konnte.
    • Werbung:
    • Die Darstellung des Lebens von Eazy-E nach der Trennung von N.W.A wurde eher untergraben. Bedeutende Ereignisse aus Eazy-E's Leben wurden ausgelassen, wie sein Diss-Track von 'Real Muthaphuckkin G' gegenüber Dr. Dre und seine erfolgreiche Klage gegen Death Row Records wegen der Veröffentlichung von Dre-produzierten Songs, als er noch bei Eazy-E's Ruthless Records unter Vertrag stand . Obwohl es im Film einige Erwähnungen gab (einschließlich eines Bandes, das in Eazys Krankenzimmer gezeigt wurde, als Dre gegen Ende des Films eintrat), wurde die Grammy-preisgekrönte Gruppe Bone Thugs-n-Harmony von Eazy-E unter Vertrag genommen nicht gezeigt.
  • Zweideutige Situation: Wie sehr Jerry Heller die Band abgezockt hat, ist nie klar. Während die N.W.A zig Millionen einbrachte und sie zu Beginn (vergleichsweise) armselige Schecks in Höhe von 75.000 US-Dollar erhielten, sehen wir sie auch einen außergewöhnlich extravaganten Lebensstil führen, von dem Jerry zu Recht hinweist, dass er Kosten hat, nach denen sie nie fragen.
  • Anachronism Stew: 2Pac ist in den Death Row Studios zu sehen, die 'Hail Mary' mit Dre gegen Ende des Films aufnehmen, und Eazyist noch am Leben. Im wirklichen Leben hatte Dre den Todestrakt bereits vor dem Don Killuminati Sitzungen und Eazybereits an den Folgen von AIDS gestorben.
    • Eazy E wird 1986 mit seiner ikonischen White Sox-Kappe gezeigt. Leider besagtes Kappendesign . Einfach tat trage diesen Hut im wirklichen Leben, aber es warnach der Trennung von N.W.A und kurz vor seinem Tod.
  • Angry Black Man: Ice Cube hat mit diesen eine Karriere gemacht und wird der Rolle in diesem Film an einem Punkt sicherlich gerechteinen Schläger zum Büro eines korrupten Unternehmensleiters nehmen.Untergraben mit dem Rest der N.W.A, die als viel sanfter dargestellt werden.
  • Arc Words: Der Film beginnt und endet mit einem Sound-Byte vom echten Dr. Dre- speziell „Sie werden jetzt Zeuge der Stärke des Straßenwissens. Mit diesen Worten beginnen auch die Platte/das Album „Straight Outta Compton“.
  • Rüstungsdurchdringender Schlag: Dr. Dre bekommt dies am Anfang des Films von seiner Mutter.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Ein Beispiel außerhalb des Universums. Der echte Jerry Heller beschwerte sich, dass der Film ihn als Betrüger darstellt, der seine Kunden betrügt, dass Eazy-E ihn wegen finanzieller Unangemessenheit gefeuert und ihm gezeigt hat, wie er einen Hummerbrunch isst. Der letzte hat ihn anscheinend wirklich angefeuert, wahrscheinlich weil Heller ein koscher lebender Jude war.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geschichte: Der Film nimmt sich einige Freiheiten mit der tatsächlichen Geschichte von N.W.A. Einige davon können bestätigt werden und einige von ihnen hatten widersprüchliche Konten. Siehe auch Anachronismus-Eintopf.
    • Ice Cube erhielt tatsächlich den Scheck über 75.000 Dollar, den Jerry Heller ihm zu Beginn des Films angeboten hatte.
    • Die Band versöhnte sich nie mit Eazy-E und die meisten nahmen nicht an seiner Beerdigung teil. Die Ereignisse des Films sollen so gewesen sein, wie sich die Band wünschte, dass die Geschichte verlaufen wäre.
      • Ice Cube hat jedoch erklärt, dass die Szene im Club, in der er und Eazy-E ihre Differenzen beilegen, tatsächlich passiert ist. Dre hat ebenfalls angegeben, dass er Eazy im Krankenhaus besucht hat, auch wenn dieser aufgrund seines sich verschlechternden Zustands nichts von seiner Anwesenheit wusste.
    • Jerry Heller wurde nie von Eazy-E gefeuert und die beiden blieben bis zu seinem Tod eng verbunden. Das ist einer der Hauptgründe für Hellers Klage wegen des Films. Er hörte auch 'No Vaseline' vor dem Rest der Gruppe ?? und während er irritiert war, bat er seine Produzenten nur, seinen Namen aus den Texten zu entfernen?? was sie taten.
    • Die Szene, in der Eazy-E während einer Jam-Session mit Yella und Ren weiter hustet und zusammenbricht und sie zwingt, ihn ins Krankenhaus zu bringen, hat es im wirklichen Leben nie gegeben. Tatsächlich checkte Eazy-E sich selbst in das Cedars-Sinai-Krankenhaus ein, weil er glaubte, eine akute Bronchitis zu haben, und erhielt die AIDS-Diagnose.
    • Eazy-E hatte zum Zeitpunkt seines Todes so etwas wie dreißig Millionen Dollar auf der Bank und verlor nie sein Haus.
  • Aufgestiegenes Meme:
    • Die Memetik Clip von Freitag wird in der Schlussmontage des Films verwendet. Der Moment, in dem Ice Cube Smokeys Klassiker 'You got Knocked the' heruntertippt Scheiße aus!' Linie wird auch weiter oben gezeigt.
    • Der Film zeigt uns auch die angeblichen Ursprünge von 'Bye, Felicia'Hinweis(Obwohl O'Shea Jr. in einem Interview zugab, dass es ein Scherz war, dass er hat während der Dreharbeiten ein Ad-Library gemacht und sie haben es behalten).
  • Ax-Crazy: Suge Knight, genau wie im richtigen Leben. Das Absolute schlagen Scheisse aus menschen ist seine lösung für alles ausEazy dazu bringen, Dre abzumeldenjemanden, der auf seinem Parkplatz geparkt hat, mit einer Pistole auszupeitschen.
  • Böser Boss: Jerry Heller, Bryan Turner und Suge Knight werden alle als intrigierende korrupte Konzernleiter dargestellt.
  • Bald of Evil: Suge Knight ist definitiv das im Film.
  • Battle Rapping: Nachdem Ice Cube die Gruppe verlässt und sie übertrumpft mit AmeriKKKas Meistgesuchte , die verbleibenden Mitglieder von N.W.A greifen ihn auf der Strecke '100 Miles And Runnin'' an. Cube nahm dies nicht wahr, da er eine bewusste Entscheidung traf, die Gruppe nicht anzugreifen, und veröffentlichte 'No Vaseline'. Das Endergebnis?Ice Cube zerstört im Alleingang N.W.A, deckt die Korruption von Jerry Heller auf und veranlasst Dre, Ruthless Records wegen dieser Korruption zu verlassen.
    • Der Film adaptierte auch jede Erwähnung von 'Fuckin' wit Dre Day', Dr. Dres eigenem wilden Diss-Track auf Eazy-E, der insbesondere eine von Dres leistungsstärksten Singles ist. Es zeigt die Reaktion von Eazy-E auf Werbetafeln für Die Chronik in ein anderes Licht.
  • Berserker-Knopf: Gib Ice Cube nicht das Gefühl, betrogen oder benutzt zu werden.
  • Big Brother Instinct: Dre stand nicht nur seinem jüngeren Bruder Tyree nahe, er war auch da, um das Tageslicht aus jemandem zu schlagen, der seinem jüngeren Geschwister schaden würde. Diese brüderliche Liebe zwischen den beiden macht eine zukünftige Szene noch verheerender, wennDre bricht weinend zusammen, als er die Nachricht vom Tod von Tyree hört.
  • Bittersüßes Ende:Nach einer schlimmen Trennung gelingt es allen Mitgliedern von N.W.A, sich zu versöhnen, kurz bevor Eazy an AIDS stirbt. Dre verlässt den Todestrakt, um Aftermath zu gründen. Obwohl sein erstes eigenes Album (auch mit dem Titel Nachwirkungen ) würde die Magie von nicht einfangen Die Chronik gelinde gesagt, es geht ihm besser.
  • Bowdlerisiert : ABGEWIESEN ! Als der Film am 1. März 2018 als Weltpremiere auf FX uraufgeführt wurde, war der gesamte Film komplett ungeschnitten mit folgendem Haftungsausschluss am Anfang und gekürzten Haftungsausschlüssen aus jeder Werbeunterbrechung. Der folgende Film wird in seiner kompletten Kinofassung gezeigt. Es wurde von der MPAA mit R bewertet und ist möglicherweise nicht für Kinder unter 17 Jahren geeignet. Es ist mit TV-MA-LSV bewertet und enthält starke Sprache, sexuelle Situationen, Gewalt und Nacktheit. Es ist nur für erwachsenes Publikum gedacht. Nicht jugendfrei.
  • Broad Strokes : Im Allgemeinen wird der Film von den Leuten, die an den realen Ereignissen beteiligt sind, mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen so beschrieben. Einige der unglaublicheren Szenen traten jedoch tatsächlich auf.
  • Kategorie Verräter: Der Afroamerikaner Dirty Cop, der N.W.A belästigt, wird als besonders fies dargestellt und wird von N.W.A sogar in Songtexten und persönlich verspottet, weil er so aggressiv gegenüber vermeintlichen schwarzen Gangbangern ist, nur um seine weißen Offizierskohorten anzusprechen. Sogar mit unverhohleneren anti-schwarzen rassistischen Dialogen, um die Trope zu hämmern.
  • Cigar Chomper: Suge Knight wird oft gezeigt, wie er auf einem Stogie kaut.
  • Cluster F-Bomb: Es ist ein Biopic über eine Gangsta-Rap-Gruppe, also gibt es natürlich viele F-Bomben – 392, um genau zu sein.
  • Für Ihre Bequemlichkeit farbcodiert: Suge Knight und seine Truppe kleiden sich immer in Rot. Dies liegt zweifellos an Knights Zugehörigkeit zu den Bloods. Verdoppelt sich als Rot und Schwarz und Böse überall.
  • Korrupte Unternehmensleitung:Bryan Turner und Jerry Heller werden so dargestellt, obwohl sie auf den ersten Blick nicht so aussehen.
  • Creative Closing Credits : Die Credits zeigen den realen Einfluss, den N.W.A auf die Welt hinterlassen hat, kombiniert mit einem 'Wo sind sie jetzt?' Epilog über die überlebenden Mitglieder.
    • Eiswürfel: Fortsetzung solo und trat in Filmen auf wie Jungs in der Gegend , Freitag , XXX Lage der Union , und Mitfahren .
    • Dr. Dre: Er gründete Aftermath Records, unterschrieb Eminem und 50 Cent bei seinem Label und ließ seine Kopfhörer Dr. Dre Beats von Apple kaufen.
    • Tupac Shakur und Snoop Dogg verdanken ihren Erfolg N.W.A.
  • Curb-Stomp Battle: Ein lyrischer, da die verbalen Angriffe der N.W.A auf Ice Cube dazu führen, dass er 'No Vaseline' freisetzt und völlig zerstörend Sie. Sogar die Mitglieder sind davon wirklich beeindruckt.
  • Tote Künstler sind besser: Der Film zeigt Eazys letzte Jahre, als Dre und Cube sich an ihn erinnern möchten, und sein Tod war der Hauptgrund dafür, dass sie wieder Freunde wurden. Tatsächlich hielten die beiden ihn damals wegen alter Wunden kaum aus, während sie glücklich zusammen musizierten.
  • Deadpan Snarker: Eazy macht im gesamten Film einige abfällige Bemerkungen. Ice Cube bekommt auch ein paar gute, aber seine Snarks sind im Allgemeinen aggressiver.
  • Nicht durchdacht: Die Belästigung der Gruppe durch Polizei und FBI erhöht nur ihre Popularität.
  • Dirty Cop: Die meisten Cops, denen die Gruppe begegnet, sind diese. Doppelt als Wahrheit im Fernsehen, da zu dieser Zeit viele Polizeischikanen gegen Schwarze stattfanden und dies auch heute noch geschieht.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung:
    • Als Suge Knight sieht, dass jemand auf seinem Platz parkt, obwohl sich der Typ schnell entschuldigt und anbietet, woanders zu parken, ist seine Reaktion, den Typen immer wieder mit der Pistole auszupeitschen, bis er ihn am Boden hat, und dann verlangen, dass er Knights Auto parkt , warnte ihn auch davor, Blutflecken darauf zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt treten Dres anfängliche Zweifel an einer Zusammenarbeit mit ihm wieder in Kraft.
    • Jerry droht Ice Cube zu verklagen und versucht, die Gruppe nach 'No Vaseline' aufzuregen, was alle nur mit den Schultern zucken.
  • Charaktermoment etablieren: Wie die Schlüsselmitglieder vorgestellt werden:
    • Eazy-E's zeigt, dass selbst wenn sie von einem Mob umgeben sind odermit vorgehaltener Waffe, er wird nicht nachgeben und seine Entschlossenheit und Überheblichkeit beweisen.
    • Dre ist mit dem Kopf in den Wolken zu sehen, wie er in seinem Zimmer Soul- und Funk-Platten hört, was darauf hindeutet, wie sehr er in seine Musikkarriere und seine Auswahl an Samples investiert sein würde.
    • Ice Cube wird zum ersten Mal in seinem Schulbus gesehen, wie er Reime aufschreibt, aber sein wahrer Moment geschah erst später bei seinem ersten Clubauftritt, wo er seine bissigen gesellschaftspolitischen Texte auf die Menge loslässt und ihn beide als Rebell (wie Dres Onkel sagte ihm, er solle überhaupt nicht rappen) und ein sozialer Kommentator am Mikrofon.
    • DJ Yella spricht ein Mädchen an (die Freundin des Clubbesitzers nicht weniger!)
    • Suge Knight ist nach ihrem ersten Auftritt mit der Gruppe zu sehen und spricht in einem etwas gruseligen Tonfall darüber, wie er 'Sachen erledigen' kann. Er kann Dinge erledigen, hauptsächlich indem er Menschen schlägt und bedroht.
  • Sogar das Böse hat Standards:
    • Während Jerry einige hinterhältige Dinge getan hat, die zur Auflösung der Gruppe führten, ist er wirklich beunruhigt über die unfaire Behandlung der NWA durch die Polizei von Compton und zeigte Abscheu darüber, dass die vier am Rodney King-Prozess beteiligten Polizisten für unschuldig befunden wurden. Er ist auch verstört von Suge Knights dreister und oft gewalttätiger Art, Geschäfte zu machen.
    • Ein Haufen Kinder zeigt ein paar Typen in einem vorbeifahrenden Auto Gangzeichen, während sie in einem Schulbus fahren. Die Jungs zwingen den Bus zum Anhalten und enthüllen, dass sie es sind Real Gangster und sagen Sie den Kindern, dass sie in der Schule bleiben und mehr als nur Gangster sein sollen, weil es ein hartes und gefährliches Leben ist.
  • Fanservice: Viele Frauen erscheinen während der Partysequenzen spärlich bekleidet. Einer ist sogar komplett nackt, und Scenery Censor ist komplett abgewendet.
  • Fat Bastard: Suge Knight. Obwohl es ein Menge Muskelmasse unter diesem Fett...
  • Fünf-Mann-Band:
    • Der Anführer: Eazy-E.
    • Der Lancer: Eiswürfel.
    • Der kluge Kerl: Dr. Dre.
    • Der große Kerl: MC Ren.
    • Das Herz: DJ Yella.
  • Flipping the Bird: Die Gruppe bringt ihr gesamtes Publikum dazu, dies zu tun, bevor sie in Detroit 'Fuck Tha Police' singen.
  • Vorahnung: Zwei üble Begegnungen mit der Polizei, die fast zu einer frühen Verhaftung führen, inspirierten schließlich den Song 'Fuck Tha Police', der zu einem der Hits der Gruppe wird, und als sie davor gewarnt werden, ihn in Detroit zu spielen (von der Polizei, nicht weniger), tun sie es trotzdem, verursachen einen Aufruhr und werden schließlich verhaftet.
    • Eazy-E beginnt stark zu husten, als er konfrontiert wird und feuert Jerry Heller, weil er Geld von N.W.A. veruntreut hat. Es ist ein Symptom seiner HIV/AIDS.
  • Freak Out: Ice Cubes Reaktion auf die Zurückhaltung von Lizenzgebühren durch Priority AmeriKKKas Meistgesuchte isteinen Baseballschläger zu Bryan Turners Büro zu bringen.
  • Gangbanger: Eazy-E und Suge Knight. Abgesehen davon, dass er Drogendealer war, hatte Eazy Verbindungen zu den verschiedenen Crips-Gangs in Compton, und Suge war ein Blut. Dies allein führte dazu, dass Eazy Suges Angebot seiner Leibwächterdienste früher im Film ablehnte. Aber es war nicht das letzte Mal, dass sich die Wege im Film kreuzten. Ironischerweise wäre einer der erfolgreichsten Künstler des Todestrakts auch auf der schlechten Seite von Suge, weil er Crip-Mitglied ist.
  • Genius Bruiser : Dre ist ein sehr kreativ begabter und intelligenter Typ, hat aber auch physisch keine Probleme mit sich selbst umzugehen. Ice Cube qualifiziert sich auch aus dem gleichen Grund, da er als viel mehr am Ball dargestellt wird als die anderen Mitglieder der N.W.A.
  • Good-Times-Montage: Die Aufnahme von Direkt aus Compton wird bis zum Eintreffen der Polizei als einer von ihnen präsentiert.
  • Greater-Scope Villain: Im Film nicht erwähnt, aber Milt Ahlerich hat sich aufgrund des Drucks von Focus On The Family in erster Linie auf die Gruppe eingelassen.
  • Hair-Trigger Temper: Suge Knight hat einen. Ice Cube wird auch so dargestellt, aber mit weniger persönlicher Gewalt.
  • Habe ich schon erwähnt, dass ich heute heterosexuell bin? : Eazys Reaktion auf die Entdeckung, dass er getestet hatHIV-positivist zu bestätigen, dass er nicht schwul war.
  • Historisches Helden-Upgrade: Der Film wurde von Dre und Cube selbst produziert und wurde beschuldigt, einige der negativen Aspekte der Gruppe zu beschönigen:
    • Die Mitglieder von N.W.A werden kurz vor seinem Tod mit Eazy versöhnt und planen eine Wiedervereinigung von N.W.A. Im wirklichen Leben ist dies nie passiert und DJ Yella war das einzige Mitglied der Gruppe, das bei E's Beerdigung anwesend war.
    • Der Film erwähnt nicht mehrere hochkarätige Fälle, in denen Dr. Dre Frauen geschlagen hat (seine Schläge von Dee Barnes waren im Originalskript enthalten, mussten aber aus Zeitgründen gekürzt werden).
  • Herabstufung des historischen Schurken: Die meisten Personen, die an Death Row Records beteiligt sind, bezeugen, dass Suge Knights Axt-Crazy-Persönlichkeit im Film unterschätzt wird und die Autoren viele von Suges wahnsinnigeren realen Possen ausgelassen haben. Vielleicht, weil sie dachten, niemand würde sie für echt halten.HinweisEr hat tatsächlich einen Mann überfahren und getötet und einen anderen verletzt, nachdem er am Set dieses Films mit ihnen in Streit geraten war. 2018 wurde er zu 28 Jahren Haft verurteilt.
  • Historisches Bösewicht-Upgrade: Jerry Heller wird als sehr wahrscheinlich angesehen, dass er der Band einen großen Geldbetrag abgezockt hat, aber es ist fraglich, ob er etwas Illegales getan oder einfach nur die geschäftliche Unerfahrenheit der Band ausgenutzt hat. Jerry wird auch als eine zutiefst enge Beziehung zu Eazy-E dargestellt, die letztendlich durch die Ereignisse des Films unwiederbringlich gebrochen wird.
    • Jerry Hellers größter Einwand gegen den Film war nicht, dass er die Kunden betrügt (Ice Cube erhielt tatsächlich den Scheck von 75.000 US-Dollar, der ihm im Film angeboten wurde), obwohl das knapp war, sondern dass er und Eazy-E einen Sturz hatten aus. Er behauptet, die beiden seien sich bis zu seinem Tod nahe gewesen.
  • Unheilbarer Todeshusten:Eazy Ekommt etwa zur Hälfte des Films mit einem davon herunter, was auf seine hinweistKontraktion von HIV.
  • Ich beleidige den Letzten! : Obwohl Ice Cubes 'No Vaseline' alle an N.W.A. Beteiligten angreift, ist Jerry viel, viel mehr beleidigt von den beiden Zeilen, die auf ihn anspielen. Dies könnte auch jüdisches Beschweren sein.
  • Es wird sich nie durchsetzen: Zu Beginn des Films sagt Dres Onkel ihm wiederholt, dass der 'Reality Rap' seiner Gruppe nicht ankommen würde, weil er nicht radiofreundlich ist. Wir sehen ihn nach der Veröffentlichung von 'Boyz-N-The-Hood' und dem anschließenden Erfolg der Gruppe nicht mehr, aber es wäre nicht zu weit hergeholt zu sagen, dass er zu diesem Zeitpunkt Krähe aß.
  • Jerkass: Die meisten Polizisten im Film wirken aufgrund der schieren Polizeibrutalität, die sie in fast jeder Szene, in der sie auftreten, durchsetzen, so.
  • Karma-Houdini:
    • Die einzige Entschädigung, die Suge Knight für seine Taten erhält, ist, dass Dre Death Row Records verlässt. Und selbst dann hatte das Label noch große Namen wie 2Pac und Snoop Dogg, die ihm den Erfolg verschafften. Natürlich, wenn man die jüngsten Ereignisse aus dem wirklichen Leben berücksichtigt...
    • Dies gilt auch für Ice Cube, jedoch in etwas geringerem Maße als für Knight. Während wir vielleicht nie wissen, wie sehr sein Freak Out im Inneren istBryan Turners Bürofür den Film dramatisiert wurde, taucht er dort ein paar Szenen später mit seiner Frau wieder auf und es wird stark unterstellt, dass er dafür überhaupt keine Gefängnisstrafe bekommen hatalles im Büro Wochen (vermutlich) früher zerstören. (Tatsächlich wurde Ice Cube fast festgenommen, als er das Gebäude verließ, aber der CEO von Priority griff ein und brachte Bryan dazu, Cube fast unmittelbar nach dem Vorfall zu geben, was er versprach.)
  • Männliche Tränen :
    • Mehr als ein paar werden von Dre und Eazy abgeworfen, wennDres Bruder Tyree stirbt.
    • Am Ende gerät Eazy-E in Panik und weint, als der Arzt ihm sagt, dass er nicht nur HIV-positiv ist, sondern höchstens noch sechs Monate zu leben hat.
    • Außerdem am Ende, wennEazy liegt im Krankenhaus und rutscht nach und nach wegalle außer Ice Cube werden weinen gesehen.
  • Mighty Whitey: Jerry Heller und Bryan Turner sind selten Subversionen dieser Trope. Sie scheinen zunächst N.W.A zu einem nationalen Phänomen machen zu wollen, aber als N.W.A tut einer werden,Das wahre Gesicht von Heller und Turner kommt zum Vorschein und sie entpuppen sich als ausbeuterische Idioten, die einfach nur vom Trio profitieren wollen. Ihr Verhaltenist einer der vielen Faktoren, die zum Untergang von N.W.A führten.
  • Stimmungsaufhellung: Die Gruppe beschließt, 'Fuck Tha Police' zu spielen, obwohl ihnen gesagt wurde, dass sie nicht mit einer Verhaftung bedroht werden sollen. Cue diese Trope, wenn ein Aufstand mittendrin ausbricht.
  • Nackte Menschen draußen gefangen: Die Mitglieder von N.W.A. wirft Felicia nur in ihrem orangefarbenen Höschen aus ihrem Hotelzimmer.
  • Der Napoleon: Eazy-E ist kurz, aber gefährlich. Auch ein Visionär.
  • Nackenverschluss:Laut Dre wurde sein Bruder Tyree auf diese Weise getötet.
  • No-Holds-Barred-Beatdown: Zwei bedeutende Beispiele:
    • Der erste Wurf zwischen Ice Cubes Lench Mob und Ruthless' Above The Law, der auf einem realen Vorfall zwischen den Gruppen basierte.
    • Eazy-E wird innerhalb eines Zentimeters seines Lebens geschlagen vonSuge Knight und seine Kumpanen, um Eazy dazu zu bringen, Dr. Dre von Ruthless Records zu entlassen.
  • aufgerufenKeine schlechte Werbung: Als die Gruppe vom FBI eine Warnung erhält, die Gewalt gegen die Strafverfolgungsbehörden nicht mehr zu feiern, beschließt Eazy-E, dies der Presse zu zeigen, um die Botschaft zu senden, dass sogar das FBI Angst vor NWA hat, und ihre Gangsta-Image. Die Verhaftung durch die Detroiter Polizei für die Aufführung von 'Fuck Tha Police' und der daraus resultierende Aufruhr tragen nur dazu bei, ihre Glaubwürdigkeit weiter zu steigern. Der Trope wird sogar von ihm und Cube später im Film so gut wie benannt.
    Eazy E: 'Jede Werbung ist gute Werbung.'
  • Oh Mist! : Einige Kinder bedrängen einige Gangbanger aus ihrem Schulbus, nur damit die Gangbanger ihn von der Straße drängen und an Bord kommen. Untergraben, wenn die Gangbanger sie nur erschrecken wollen. Angesichts der potenziellen Gefahr, in der sich Teenager befinden könnten, wenn sie mit Personen wie ihnen Ärger machen, ist dies wahrscheinlich ein guter Rat, aber ein junger Ice Cube findet es surreal.
    • Das bekommen die Gruppe und ihr Publikum in Detroit, als mitten in ihrer Aufführung von 'Fuck Tha Police' ein Aufstand ausbricht, nachdem der Gruppe ausdrücklich gesagt wurde, diesen Song nicht zu spielen.
    • Jeder bekommt einen, wenn Eazy-E gegen Ende ohnmächtig wird, nachdem er ihnen gesagt hat, dass es ihm gut geht.
    • Eazy-E bekommt ein großes Problem, als er erzählt hat, dass er HIV-positiv ist und höchstens noch sechs Monate zu leben hat.
  • Nur Sane Man: Ice Cube, der Hauptautor der Gruppe, ist der allererste, der Jerry Hellers zwielichtigen Umgang mit der Gruppe und seinen Fokus auf Eazy bemerkt. Er vertraut Dre seinen Verdacht an, aber er sagt Cube, er solle ihren Schwung nicht wegen der Lizenzgebühren aufhalten lassen. Ice Cubes Verdacht wird bestätigt, als Jerry es ihm sagtder Rest der Gruppe unterschreibt die Verträge, ohne dass ein Anwalt das Kleingedruckte durchschaut. Ice Cube springt sofort von Bord, da er weiß, dass Heller ihn weiter verarschen würde, wenn er unterschreibt. Dre brauchte die Veröffentlichung von 'No Vaseline', um seine eigenen Gelder zu überprüfen und zu gehen, und Eazy würde nicht bemerken, dass Jerry ihn spielte, bis es fast zu spät war.
  • Paparazzi: Ice Cube wird von einem Strohheuchler interviewt, der nur eine Kontroverse auslösen will, indem er ihn wie einen Antisemiten aussehen lässt. Cube stellt klar, dass er nicht gegen Juden ist, sondern nur Jerry Heller und beendet das Interview.
  • Papa Wolf: Trotz seiner Fehler kommt Jerry Heller mindestens zweimal zur Verteidigung von N.W.A und er berät Eazy weiseSuge Knight nicht zu töten, denn es wird nichts lösen und er wird einfach tot, im Gefängnis oder beides enden.
  • Eine Party, die auch als Orgie bekannt ist: Der Lebensstil der N.W.A-Mitglieder wird im Allgemeinen als ein ununterbrochener stetiger Strom davon gezeigt. Wahrheit im Fernsehen und eine Quelle der späteren finanziellen Schwierigkeiten der Band.
  • Pet the Dog: Jerry Heller ist einer der Antagonisten, aber seine Empörung über die Behandlung der NWA durch die Polizei ist aufrichtig. Es ist auch klar, dass er gegenüber Eazy-E echte väterliche Gefühle hat. Es kann einfach nicht ausreichen, um ihn davon abzuhalten, ihn abzuzocken.
  • Giftiger Freund: Jerry an Eazy-E. Was zum Fallout der Gruppe führte.
  • Polizeibrutalität: Die schiere Menge an Polizeigewalt und Brutalität, die junge schwarze Männer in der Innenstadt von Los Angeles erleben, steht im Mittelpunkt. Dies war es, was das Schreiben von 'Fuck Tha Police' im wirklichen Leben und im Film inspirierte.
  • Die Prima Donna: Unter Jerrys Einfluss beginnt Eazy sich langsam zu einer zu entwickeln.
  • Rage Against the Mentor: Ice Cube und Eazy gegen Jerry Heller und Dre gegen Suge Knight.
  • Rage Breaking Point: Nachdem Bryan Turner die Verbindung zu N.W.A abgebrochen hat, sagt er Ice Cube, dass er keine Lizenzgebühren für . erhalten würde AmeriKKas Meistgesuchte wenn er sich für ein Solo entscheiden würde, würde aber einen Vorschuss für sein zweites Album erhalten, wenn das erste erfolgreich war.Kommen Sie AmeriKKKas Meistgesuchte überverkauft Direkt aus Compton , Turner hält sein Wort zurück, obwohl Cube protestiert, dass er das Geld braucht, ein Haus mitgebracht hat und seine Freundin mit seinem Sohn schwanger ist (der im Film ironisch seinen Vater porträtiert). Cube hat es satt, ein zweites Mal von zwielichtigen Führungskräften gespielt zu werden, und bringt den Lench Mob zu Turners Büro und fährt fort, ihn mit einem Baseballschläger zu zerstören.
  • Rags to Riches: Die Geschichte der Jungs, obwohl es auch ein Riches to Rags-Ende für Eazy-E gibt.
  • Realität ist unrealistisch:
    • Jerry Heller behauptete, dass die Szene, in der Eazy-E von Suge Knights Schlägern verprügelt wurde, ungenau sei ... hauptsächlich, weil sie ihn nicht verprügelt hätten, da sie es getan hätten getötet ihn, wenn er Dres Vertrag nicht unterschrieb. Jerry Heller: Zuallererst wäre Eazy nie in dieses Studio gegangen, wenn Suge angerufen hätte. Er würde nie um 3:30 Uhr morgens dorthin gehen, wenn Suge ihn angerufen hätte. Es gibt nur einen Typen, der ihn in dieses Studio hätte bringen können und wir alle wissen, wer das ist. Das war lächerlich. Sie haben ihn nie berührt. Da waren vier schwarz gekleidete Typen mit Bleirohren. Am nächsten Morgen rief er mich an. Es war ihm peinlich, weil er das zugelassen hatte, um sich in diese Lage zu versetzen. Er glaubte, dorthin zu gehen, um jemand anderen zu sehen. Er rief mich an und sagte es mir und wir haben uns darum gekümmert.
    • Die Konzertverhaftung geschah ganz wie abgebildet.
    • So auch die Parkplatzszene mit Suge Knight.
    • Auch die Szene in den Todestrakt-Büros, in der Suge und mehrere seiner Freunde einen Mann schikanieren, indem sie ihn bis auf seine Unterwäsche ausziehen, ihm drohen, einen Pitbull auf ihn zu setzen, und willkürlich mit Waffen in die Luft schießen und schwenken.
    • Ice Cubes Amoklauf in Bryan Turners Büro wurde nicht dramatisiert. Laut Cube selbst waren die einzigen beiden Dinge in dieser Szene, die nicht korrekt waren, dass Turner bei seiner Ankunft im Büro war (er war im Badezimmer) und Cube nicht in Schwierigkeiten geriet (die Polizei kam und hätte ihn fast verhaftet , aber einer von Turners Vorgesetzten intervenierte).
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Eigentlich ein 'The Reason You Suck Song', bei dem 'No Vaseline' verwendet wird, um die eigenen lyrischen Angriffe der N.W.A auf Ice Cube zu widerlegen. Ice Cubes Fähigkeit mit Reimen und Schreiben macht ihre Fehde in Bezug auf Diss-Rap zu einem Curb-Stomp-Battle – darin sind sich alle überlebenden Mitglieder einig.
  • Rache vor Vernunft: Untergraben. Nachdem er innerhalb eines Zentimeters seines Lebens geschlagen wurde vonSuge Knight und seine Männer, um Dre aus Ruthless zu befreien, Eazy sagt Jerry, dass er vorhat zu tötenSaugen.Jerry erinnert Eazy daran, dass er dadurch nicht nur getötet oder ins Gefängnis gebracht wird, sondern auch Ruthless dauerhaft schließen kann, was Eazy dazu bringt, sich (widerwillig) zurückzuziehenSaugen. Nachdem der Film herauskam, bestätigte Jerry selbst, dass die Szene tatsächlich passiert war, und bedauerte, dass er Eazy nicht durchziehen ließ.
  • Same Language Dub: Tupacs Schauspieler Marcc Rose ließ seine Zeilen von Pac-Sound-alike Darris Love überspielen.
  • Satanischer Archetyp : Suge wird in dunkel beleuchteten oder mit rotem Teppich ausgelegten Räumen fast durchgehend gezeigt, raucht Zigarren und immer mit roter oder schwarzer Kleidung dargestellt. Ganz zu schweigen davon, dass seine Firma ist Todeszelle Aufzeichnungen, die er hat Dre und Eazy einen vertrag unterschreiben sich mit ihnen zu verbinden.
  • Willkommen im Spiel 2 Feinde
  • Gruseliger schwarzer Mann: Suge Knight. Ice Cube qualifiziert sich auch in geringerem Maße, insbesondere wenn erzerstört Bryan Turners Büro mit einem Baseballschläger, weil er nicht bezahlt wird.
  • Scare 'em Straight: Ein Gangbangerpaar steigt in einen Schulbus, um allen zu sagen, dass sie sich nicht auf den Lebensstil einlassen sollen, nachdem sie von den Kindern aus dem Busfenster belästigt wurden. Wenn Ice Cube ein Hinweis ist, hat es nicht funktioniert, da er es als 'After-School-Special' bezeichnet.
  • Schreit wie ein kleines Mädchen: Bryan Turner schreit richtig schrill, wennIce Cube zerstört sein Büro.
  • Scheiß auf das Geld, ich habe Regeln! : Dres Einstellung zu Suge Knight, nachdem er zu viel Gewalt und Einschüchterung durch seinen Partner erlebt hat.
  • Scheiß auf die Regeln, ich habe Geld! : Der Ruhm der Band schützt sie zu Beginn ihrer Karriere nicht vor Schikanen durch die Polizei, bis die Behörden erkennen, dass dies ihre Popularität und ihren Einfluss nur erhöht.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Eazy-E in seiner Einführungsszene, als ein Panzer am Haus auftaucht.
    • Ice Cube macht dies mit NWA, als er gegenüber Jerry misstrauisch wird, nachdem Jerry ihnen gesagt hat, dass der Rest der Gruppe ihre Verträge unterschrieben hat, ohne dass ein Anwalt sie überprüft, weil er (Ice Cube) weiß, dass er nur noch mehr verarscht werden würde, wenn er so unterschreiben würde Andere.
    • Die Gruppe tut dies in Detroit, als mitten in 'Fuck Tha Police' ein Aufstand ausbricht, den sie nicht spielen sollen.
    • Dre tut dies Suge Knight am Ende an, als er sieht, wie rücksichtslos und brutal Suge ist.
  • Self-Serving Memory: MC Ren hat erklärt, dass der Film Broad Strokes korrekt ist, stellt jedoch fest, dass er ein viel schmeichelhafteres Bild von Ice Cube und Dre (den Schöpfern des Films) zeichnet, als es in Wirklichkeit der Fall war, und ihre Rolle in dem Ausmaß erhöht, dass andere echte Mitglieder übertönen. Offensichtlich würden Dre und Ice Cube dieser Interpretation nicht zustimmen. Heller hat ebenfalls erklärt, dass seine Darstellung im Film eher auf ihre Vorurteile gegen ihn als auf die Realität zurückzuführen ist. Was auch immer die Wahrheit ist, hängt stark davon ab, wer wann was gefragt wird.
  • Schade, wenn etwas passiert: Suge Knight wendet diese Technik sowohl bei Eazy-E als auch bei Jerry Heller an, wobei sie Dre impliziert. Wahrheit im Fernsehen.
  • Ausruf:
    • Während einer kurzen Szene, in der Ice Cube das Drehbuch für schreibt Freitag , zitiert er einen aus dem Film die einprägsamsten Zeilen : Eiswürfel: Du wurdest verdammt noch mal rausgeschmissen!
    • Da ist noch was Freitag Shout-Out schon vorher. Als Cube kurzerhand einen Groupie namens Felicia aus ihrem Hotelzimmer wirft, lässt er zufällig eine weitere memetische Zeile aus dem Film fallen. Eiswürfel: Tschüss Felicia.
    • Auf einer der Hotelpartys sieht man die Gruppe Domino spielen.
    • Als Jerry zu einem nächtlichen Treffen mit Ice Cube aufruft, beschuldigt dieser ihn der ' Pate Scheiße '. Später im Film zieht Suge Knight den Luca Brasi / Johnny Fontaine-Move wirklich durch.
    • Während Ice Cubes Interview mit dem Reporter waren Mitglieder der Nation of Islam anwesend, die Ice Cube trotz ihrer Geschichte als korrupte Kirche als seine 'Brüder' bezeichnete. Mitte der 1990er Jahre konvertierte Ice Cube zum Islam und wurde zu dieser Zeit mit der Nation of Islam in Verbindung gebracht, obwohl er bestreitet, jemals formell ein Teil davon gewesen zu sein.
  • So stolz auf dich: Dres Mutter Verna erzählt ihm das danachsein Bruder Tyree wird ermordet. Dies ist besonders ergreifend, weil sie ihn früher im Film wegen seiner Orientierungslosigkeit im Leben angeschrieen hat.
  • Der Stoiker: MC Ren.
  • Starke Familienähnlichkeit: Meta-Beispiel, O'Shea Jackson Jr. ist fast ein toter Ringer für seinen Vater Ice Cube, den er im Film spielt.
  • Der Svengali: Suge Knight ist ein besonders beängstigendes Beispiel für diese Trope.
  • Tempting Fate : In Detroit wird der Gruppe ausdrücklich gesagt, sie solle unter Androhung der Verhaftung kein 'Fuck Tha Police' aufführen. Ratet mal, was passiert, wenn sie sich entscheiden, es trotzdem zu spielen.
  • Es gibt keine guten Führungskräfte: Ruthless Records, Priority Records und Death Row Records sind alle daran schuldig. Dieser Trope ist auch der Grund, warum Dre endlich Aftermath Records startet.
    • Jimmy IovineHinweis(Leiter von Interscope und mit dem Dre Beats gründete)andererseits...
  • Title Drop : Ausgenommen das Album und der Track, der den Namen des Films hat, Archivmaterial mehrerer Künstler während des Credits-Namedrops Direkt aus Compton .
  • Trauma Conga Line: Während Ice Cube und Dr. Dre nach der Trennung von NWA viel Erfolg haben, wird es für Eazy E im Verlauf des Films schlimmer. Von finanziellen Problemen bis schließlichan AIDS sterben, die Dinge sind für Eazy-E nicht so 'einfach'.
  • True Companions: N.W.A beginnt so und ihre Trennung wird als sehr tragisch dargestellt.
  • Truth in Television: N.W.A hat das Album aufgenommen Direkt aus Compton bei Audio Achievements, einem Studio in der Cabrillo Avenue in der historischen Altstadt von Torrance, Kalifornien. Die überlebenden Gründungsmitglieder haben erklärt, dass die Behandlung der Gruppe durch das Torrance Police Department tatsächlich teilweise zur Inspiration der Gruppe für Fuck Tha Police beigetragen hat.
    • Die Torrance Police Department hat den Ruf, extrem streng zu sein und oft ernsthafte Strafzettel für extrem kleine Verstöße zu schreiben, sowie um Leute herauszupicken, die mit der Stadt nicht vertraut sind, bis zu dem Punkt, an dem das gesamte Gebiet von South Bay/Beach City ihnen eine berüchtigten Ruf, Arschlöcher zu sein. Viele junge Einwohner, die nach dem Ruhm der NWA geboren wurden, waren sich der Rolle, die Beamte der Torrance Police Department bei der Erstellung der Strecke spielten, nicht bewusst, und für einige Monate nach der Veröffentlichung des Films war es nicht ungewöhnlich, junge Leute beim Fotografieren zu treffen vor dem alten Studio oder beim Autofahren 'Fuck Tha Police' dröhnen.
    • Es ist erwähnenswert, dass Torrance, Kalifornien, eine relativ wohlhabende Gemeinde der Mittelschicht ist, obwohl Old Torrance Ende der 1980er und Anfang bis Mitte der 1990er Jahre eine ziemlich unsichere Gegend war, um nach Sonnenuntergang zu sein, da es an Gebiete wie Lomita, Harbour Gateway grenzte , und Gardena, die zu dieser Zeit alle notorisch von Banden befallen waren.
  • Onkel Tomfoolery: Der schwarze Dirty Cop, der sie belästigt, macht böse Bemerkungen wie 'Du hast gehört, was dein Meister gesagt hat, Junge', als Jerry sie ins Studio schickt.
  • Nicht offengelegte Gelder: Vertragsstreitigkeiten sind ein wichtiger Teil der Handlung, aber es wird nie explizit gemacht, um wie viel Geld jemand betrogen wird. Die Tatsache, dass die Jungs als wilde Verschwender dargestellt werden, macht es zu einer zweideutigen Situation.
  • Verbal Tic : Als Rapper macht es Sinn, dass die Charaktere leicht in einem rhythmischen Stil sprechen können, aber in einigen Fridge Brilliance blutet es in einige ihrer regulären gesprochenen Zeilen über.
  • Schurkenzusammenbruch:Jerry Heller, nachdem sie endlich von Eazy konfrontiert und gefeuert wurdeHellers korrupter Umgang mit dem Geld von N.W.A und Ruthlessless, bittet ihn, seine Meinung zu ändern, und ist fast in Tränen aufgelöst, als Eazy aus seinem Haus stürmt.
    • Dies – zusammen mit dem Nichtbezahlen von Ice Cube (und dem Essen eines Hummerbrunchs) – ist insbesondere das, was Jerry Heller behauptet, der Film sei vollständig erfunden.
  • Warts and All: Ein Teil des Films; Während der Einfluss der N.W.A auf Musik und Gesellschaft wichtig ist, erinnert uns der Film daran, dass sie immer noch Menschen waren und alles andere als perfekt waren. Beispiele sind Eazys Promiskuität und sogar der Bezug auf (wenn nicht sichtbar) Dr. Dres Angriff auf Dee Barnes.
    • Der Film wurde jedoch dafür kritisiert, dass er bestimmte negative Aspekte der Gruppe und ihrer Mitglieder auslässt, insbesondere ihre manchmal schlechte Behandlung von Frauen; Weitere Informationen finden Sie unter Historisches Helden-Upgrade auf dieser Seite.
  • Yank the Dog's Chain : Zwei Stunden im Film nach Spaltungen und Fehden und Beleidigungen und körperlicher Gewalt.Eazy-E, Dr. Dre, Ice Cube, DJ Yella und MC Ren versöhnen sich und planen, wieder zusammenzuarbeiten. Ein Happy End scheint sicher, doch dann bricht Eazy zusammen und ihm wird gesagt, dass er HIV+ ist und nur noch wenige Monate zu leben hat.
  • Ihre Tage sind gezählt:Am Ende wird Eazy-E gesagt, dass er noch Monate zu leben hat, nachdem er sich mit HIV infiziert hat.



Interessante Artikel