Haupt Film Film / Tomb Raider (2018)

Film / Tomb Raider (2018)

  • Film Tomb Raider

img/film/00/film-tomb-raider.jpg Ihre Legende beginnt. „Lara, in meinem Leben gab es mehr als nur Sitzungssäle und Geschäftsabschlüsse. Es gibt eine Organisation namens Trinity, die einen globalen Völkermord starten will. Du musst sie aufhalten, Lara. Versprich mir.' - Lord Richard Croft Werbung:

Tomb Raider ist ein Film aus dem Jahr 2018, der auf der gleichnamigen Videospielserie basiert. Genauer gesagt handelt es sich um eine Live-Action-Adaption des Spiels von 2013, bei der einige Story-Elemente auch aus Aufstieg des Grabräubers . Regie führte der norwegische Regisseur Roar Uthaug, und Junkie XL komponierte den Soundtrack.

Es handelt sich um Lara ( Alicia Vikander ), die unerbittlich unabhängige Tochter des vermissten Milliardärs und Abenteurers Lord Richard Croft (Dominic West), der vermutlich tot ist. Mit Hilfe des Seemanns und verschuldeten Spielers Lu Ren ( Daniel Wu ), dessen Verschwinden mit dem ihres Vaters in Verbindung steht, beschließt sie, ihn zu finden, was sie auf die unbekannte japanische Insel Yamatai führt, auf der die mythische Königin Himiko, die soll Macht über Leben und Tod haben, begraben. Dann stößt sie auf eine Expedition der schattenhaften Organisation Trinity, die von Mathias Vogel (Walton Goggins) geleitet wird.



Werbung:

Der Film spielt auch Kristin Scott Thomas als Ana. Hannah John-Kamen , Antonio Aakeel und Nick Frost treten in Nebenrollen auf.

Vorschauen: , .



Eine Fortsetzung ist jedoch in Entwicklung mit einem geplanten Erscheinungsdatum vom 19. März 2021 aufgrund der COVID-Pandemie.


Tomb Raider enthält Beispiele für:

  • Action Survivor : Lara ist von der 'getönten Körper'-Variante. Sie hat Sport getrieben (insbesondere Bogenschießen), aber sie hat sich nie wirklich Gefahren ausgesetzt (außer bei illegalen Radrennen) oder jemanden getötet, bevor sie auf die Insel ging, sie musste wahrscheinlich noch nie zuvor Schusswaffen führen und sie ist eine durchschnittliche Kämpferin. Sie hält sich insgesamt sehr gut.
  • Actionfilm, Stille Dramaszene: In der Nacht vor ihrem Schiffbruch verbringen Lara und Lu Ren eine ruhige Nacht auf See und sprechen über ihren Vater.
  • Werbung:
  • Schauspieler IST der Titelcharakter: Auf dem Poster des Films steht, dass Alicia Vikander Lara Croft ist.
  • Adaption Amalgamation: Während der Film sein Setting und den Großteil seiner Handlung auf dem Spiel von 2013 basiert, leiht er sich auch Elemente aus seiner Fortsetzung Aufstieg des Grabräubers , nämlich die schurkische Gruppe namens Trinity und Laras verschwundener Dad, die als ihre Motivation dient. Mathias wird auch vom Anführer der Solarii-Bruderschaft zu einem Trinity-Agenten umgestaltet, um diesem gerecht zu werden.
  • Adaptational Early Appearance: Während Trinity im ersten Spiel erwähnt wird, wird die Gruppe offiziell in . vorgestellt Aufstieg des Grabräubers .
  • Anpassung Persönlichkeitsänderung: Mathias ist in dieser Version viel vernünftiger als sein Gegenstück im Spiel.Der einzige Grund, warum er unbedingt versucht, Himikos Leiche zu finden, ist, dass er zu seinen Töchtern nach Hause kommen kann, da sein Arbeitgeber bei Trinity keine Leute schickt, um ihn zu holen, bis er dies tut. Er wird auch nicht verrückt nach den Jahren, die auf der Insel festsitzen, und kreiert im Gegensatz zu seinem Gegenstück aus dem Spiel einen Mordkult.
  • Anpassungsheldentum: ÜberraschenderweiseHimiko selbst zählt. Obwohl sie die Hauptschurkin im Spiel von 2013 ist, stellt der Film sie als Königin dar, die ein heroisches Opfer gebracht hat, nachdem sie sich auf Yamatai begraben hat, um zu verhindern, dass die Pest in ihr andere infiziert.
  • Anpassungsfähiger Wimp:
    • Himiko ist im Vergleich zu ihrem Videospiel-Pendant viel weniger mächtig:Im Spiel ist sie in der Lage, starke Stürme zu erzeugen, um zu verhindern, dass jemand die Insel verlässt. In diesem Film ist sie nur eine Leiche, die eine tödliche Krankheit trägt und eigentlich harmlos ist, es sei denn, Sie beschließen, sie zu berühren. Allerdings trifft Lara auf den gleichen Schiffswracksturm wie im Spiel und ihr Vater sagt, dass Himiko ihn davon abgehalten hat, die Insel zu verlassen.
    • Lara selbst ist wohl eine. Obwohl sie im Laufe des Films immer stärker wird, ist sie etwas mehr auf die Hilfe anderer angewiesen; Lu Ren hat den Kampf angezettelt, der es ihr ermöglichte, Mathias Vogel und Trinity zu entkommen, sie erzählt ihrem Vater unter Tränen, dass sie verletzt ist und kaum stehen kann, als sie ihn findet.
  • Angepasst:
    • Obwohl auf der Grundlage des 2013 Tomb Raider Videospiel, Samantha 'Sam' Nishimura ist nicht vorhanden.Dazu gehört auch ihre Handlung, in der Samantha eine Nachfahrin von Yamatai und damit ein würdiges Gefäß für Himiko ist.
    • Lu Ren ist anscheinend auch ein Ersatz für Jonah.
    • Tatsächlich fehlen alle Besatzungsmitglieder der Endurance außer Lara im Film.
    • Die Stormguard, untote Samurai-Wächter, die Himiko als Elite Mooks dienen, treten im Film nicht auf, ebenso wenig wie die Oni.
    • Mathias Vogel ist immer noch der Hauptgegner, aber anstatt die Solarii-Bruderschaft zu führen, ist er jetzt ein Teil von Trinity.
    • Die übernatürlichen Handlungselemente des Spiels von 2013 fehlen im Film vollständig und wurden stattdessen durch eine völlig banale Erklärung für Himikos Kräfte ersetzt.
  • die Abenteuer der Allgardistenparty
  • Abenteurer-Archäologin: Lara Croft ist natürlich eine.Auch ihr Vater ist einer. Offenbar liegt es in der Familie.
  • Age Lift: Ana ist deutlich älter als ihr Videospiel-Pendant, das in ihren 40ern ist.
  • Alternative Foreign Theme Song : Die japanische Version enthält einen Titelsong der Frauenband 'E-girls' mit dem Titel , passend zur Persönlichkeit von Lara Croft.
  • Amazonische Schönheit: Lara wird zum ersten Mal in einem Sparringskampf in einem MMA-Fitnessstudio gesehen und zeigt, dass ihr Körper ein Muskelklumpen ist. Der größte Teil des Films zeigt, wie sie klettert und diesen Muskel auf andere Weise anspannt.
  • Ancient Tomb: Himikos Grab, offensichtlich.
  • Künstlerische Lizenz ?? Biologie: So ziemlich alles über das Himiko-Virus. Selbst die schnellsten Viren (Ebola, West Nile, Norovirus) brauchen 12 Stunden, um Symptome durch Kontakt zu verursachen (im Vergleich zur schnelleren Einnahme). Selbst die am schnellsten aufgenommenen Viren messen die Symptombildung in Stunden statt in Sekunden.
    • Außerdem können Viren nicht lange überleben, wenn sie eine Leiche bewohnen. Alle Mumien dieses Alters, die mit Hinweisen auf einen Krankheitstod gefunden wurden, die entdeckten Bakterien/Viren wurden so weit abgebaut, dass sie nutzlos sind.
  • Künstlerische Lizenz ?? Kampfkünste: Der Film zeigt eine Reihe von Charakteren, die erfolgreich Würgegriffe einsetzen, um Kämpfe zu gewinnen, aber sie tun dies nie, während sie ihre Beine benutzen, um den Unterkörper ihres Gegners zu kontrollieren, was fast immer wichtig ist, um einen trainierten Gegner an der Flucht zu hindern. In einer Szene würgt Lara einen viel größeren Söldner mit nichts als ihrem leichten Körpergewicht, um ihn im Würgegriff zu halten, sodass er in Wirklichkeit leicht aufstehen könnte.
  • Aufgestiegenes Extra:
    • In einer überraschenden Abkehr von den Spielen ist Sir Richard Croft noch am Leben und spielt zusammen mit Lara eine wichtige Rolle im Film. Er unterzieht sich auch einem Adaptational Badass, als sich herausstellt, dass er nach seiner Flucht vor Mathias Vogel sieben Jahre lang falsche Spuren hinterlassen hatte, um Vogel in Sackgassen zu locken, bis Lara ihn findet und sich mit seiner Tochter zusammenschließt, um das Grab selbst zu erkunden und sogar nimmt an der letzten Schießerei teil, bevor er ein heroisches Opfer zieht, um die Seuche in Himikos Körper davon abzuhalten, die Insel zu verlassen.
    • Trinity wurde im Spiel 2013 nur kurz erwähnt, nachdem er alle GPS-Caches gesammelt hatte, bevor er in der Fortsetzung eine größere Rolle spielte. Hier dienen sie als Greater-Scope-Bösewicht.
  • Schönheit ist nie getrübt: Weitgehend abgewendet, insbesondere im Vergleich zu den Angelina Jolie-Filmen. Besonders auf der Insel sieht man Charaktere mit Schweißflecken auf der Kleidung. Lara selbst wird im Laufe des Films oft verprügelt und leidet unter einer Reihe von sichtbaren Narben mit einer bestimmten Punktion, die sie bluten ließ. Sie wird auch mit einer Schmutzschicht überzogen. Aber die meisten Kratzer wirken oberflächlich, mit nur einem sorgfältig platzierten Schnitt auf ihrer Wange, der am Ende des Films meist verblasst ist, und Vikander wird immer noch liebevoll gefilmt.
  • das Highschool-Leben eines Fudanshi
  • Behind the Black: Wie zur Hölle kamen die zwei Dutzend Yamatai-Überlebenden so nah an Mathias' Evakuierungshubschrauber heran, ohne dass die Piloten sie bemerkten?
    • Sie hatten viel Baumbestand, so dass die Piloten sie aus der Luft nicht bemerken, und von dort aus wäre es leicht, sich an den Hubschrauber heranzuschleichen, während er am Boden war.
  • Großer BH zum Füllen: Alicia Vikander hat einen sehr ◊ im Vergleich zum berühmt vollbusigen Originalcharakter. Der Film basiert jedoch auf dem Neustart von 2013, bei dem Lara weit weniger üppig ist, aber dennoch Beschwerden über ihre Figur aufkamen. Vikander selbst machte sich darüber lustig, indem er weiter sagte Die Graham-Norton-Show dass ihre Brüste „nicht so spitz waren wie bei der ersten Lara Croft“.
  • Bluten Sie sie und weinen Sie:Lara ist zu Tränen gerührt, nachdem sie einen Mook getötet hat, der sie aufspüren soll.
  • Body Horror: Die Auswirkungen von HimikosikoPestam menschlichen Körper sind ziemlich grafisch und definitiv nicht schön. Verdorbene Venen sind deine geringste Sorge, wenn es dich trifft.
  • Busen-und-Hintern-Pose: Das erste Kinoplakat zeigt Lara, die mit dem Rücken zum Betrachter steht und über ihre Schulter zurückschaut. Das Problem ist, dass es eindeutig ein überstürztes Photoshop ist, das ihren Hals anatomisch unmöglich erscheinen lässt. Einige Leute boten sogar a . an auf sozialen Medien.
  • Buchstützen: Sowohl am Anfang als auch am Ende des Films verlässt Lara die Firma ihres Vaters, öffnet eine Kiste im Geheimbüro ihres Vaters unter ihrer Familiengruft und besucht dasselbe Pfandhaus, um sich auf ihr nächstes Abenteuer vorzubereiten.
  • Brick Joke: Lara sagt zu Lu Ren 'wenigstens leben wir noch', worauf er 'Keine Scheiße' antwortet, wenn sie Gefangene von Vogels Männern sind. Am Ende ist es Lu Ren, der sagt, dass sie es lebend geschafft haben, und Lara gibt ihm ein 'No shit' zurück.
  • Der Cameo: Nick Frost erscheint in zwei Szenen als Jerkass-Besitzer des Pfandhauses Lara geht.
  • Tschechows Fähigkeiten:
    • Lara wird mitten in einem MMA-Match in einem Fitnessstudio vorgestellt, in dem ihr Gegner sie in einen Würgegriff bringt, aus dem sie nicht entkommen kann.Auf der Insel überfällt sie ein Söldner und bringt sie in einen Würgegriff, doch trotz ihrer Erschöpfung und Verletzung treibt ihr Überlebenswille sie dazu, ihn erfolgreich abzuwehren.
    • Ihre Haupteinnahmequelle ist ein Fahrradkurier, und sie nimmt an einem Preisrennen teil, um ihre sportliche Ausdauer zu beweisen und Hindernisse zu überwinden.
    • Rückblenden zeigen Lara, wie sie schon in jungen Jahren Bogenschießen übt, was sich als nützlich erweist, wenn sie schließlich gegen Mathias und seine Kumpane in die Offensive geht.
    • Ren Lu wird gezeigt, wie er eine Waffe benutzt, um einige Schläger zu verscheuchen, die versuchen, Lara auszurauben. Später stellt sich heraus, dass er selbst kein schlechter Schütze ist.
  • *Klick* Hallo: Die Piloten von Mathias' Evakuierungshubschrauber werden auf diese Weise von den Yamatai-Überlebenden begrüßt.
  • Continuity Reboot: Es hat keine Verbindung zu den beiden Lara Croft Grabräuber Filme mit Angelina Jolie als Lara.
  • Erfundener Zufall: Als Lara im Epilog endlich die Kontrolle über die Firma ihres Vaters übernimmt, bekommt sie eine lange Liste ihrer Tochtergesellschaften. Sie blättert wahllos durch den Doorstopper, wirft einen Blick und entdeckt unter den Tausenden von Einträgen sofortPadna Ltd., die Firma, deren Namen sie auf einigen Trinity-Kisten auf Yamatai gesehen hat, was ihr wiederum Hinweise auf Anas Beteiligung am Greater-Scope-Bösewicht gibt.
  • Curb-Stomp-Battle: Das erste, was wir von Lara sehen, ist, dass sie in einem MMA-Sparring-Match völlig zerstört wird.
  • Dunkler und kantiger: Der Film wurde speziell düsterer und realistischer gemacht als der vorherige Tomb Raider Filme.
  • Dead Man Writing: Lara Crofts Vater hinterlässt ihr einen Camcorder in einem versteckten Tresor. Wenn sie es verwendet, um eine Nachricht abzuspielen, sagt sein Bild: 'Wenn Sie sich dieses Band ansehen, bedeutet das leider, dass ich tot sein muss'.
  • Death Glare: Nachdem Richard Lara 'Spross' genannt hat, tut es Matthias spöttisch auch. Richard starrt ihn an, als wollte er sagen: 'Du rufst nicht an.' meine Tochter das!
  • Determinator: Die Schlägerkinder wollten wirklich Laras Tasche, dass sie sie runtergejagt haben, um sie zu bekommen. Nur um von Ren Lu mit einer Waffe eingeschüchtert zu werden.
  • Verschwundener Vater: Lara Croft verlor ihren Vater Richard, als sie noch ein Mädchen war, und er wird für tot gehalten.Später stellt sich heraus, dass er noch lebt.
  • Disney Bösewicht Tod: Gespielt mit fürMathias. Er hat den 'dramatischen langen Sturz' abgedeckt, aber seine harte Landung wird gezeigt, und er war schon vor seinem Sturz so gut wie tot, weil er mit Himikos Killerplage infiziert war.
  • Mag keine Waffen: Zickzack, leider. Abweichend von etablierten Tomb Raider Tradition, rührt Lara dieses Films zu keinem Zeitpunkt in der Erzählung eine Waffe an, obwohl sie viele Gelegenheiten hat, ein paar knallharte Boomsticks von den Bösen aufzuheben. Das einzige, was sie jemals abfeuert, ist ihr mittlerweile ikonischer Bogen. Das macht es sehr Es ist erschütternd zu sehen, wie sie im Epilog plötzlich ihre zuvor ikonischen Doppelpistolen kauft, Waffen, mit denen sie nicht einmal angedeutet hat, dass sie damit vertraut ist (und bedenken Sie, dass es verdammt viel Geschick und Training erfordert, Guns Akimbo mit einem beliebigen Grad an Nützlichkeit zu betreiben). .
  • Doing In the Wizard: Das Spiel, auf dem dieser Film vage basiert, besteht aus einer Armee von Zombie-Samurai und einer untoten, sturmbeschwörenden Hexenkönigin. Der Filmhat nur eine banale (wenn auch potente) Krankheit und Todesfallen. Es findet nichts auch nur vage Übernatürliches statt.
  • Dauerhafte Todesfalle: Wie zu erwarten, sind die Sprengfallen in Himikos Grab voll funktionsfähig, obwohl sie Jahrhunderte alt sind.
  • Etablierung des Charaktermoments: Laras erste Szenen in London dienen dazu, ihren Charakter vorzustellen, in dem sie MMA macht, an Extremsportarten wie einer illegalen Fahrradverfolgung durch den Berufsverkehr teilnimmt und dafür mit der Polizei in Schwierigkeiten gerät, eine entfremdete Beziehung zu ihr hat Verschwunden Vater und weigerte sich, das Erbe von Croft anzunehmen, und zog es vor, sich einen Namen zu machen.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen: Mathias hat eine Familie, zu der er unbedingt zurückkehren möchte, verdammt die Konsequenzen dessen, was auch immer er tun muss.
  • Jeder verfolgt dich: Zu Beginn des Films meldet sich Lara freiwillig, um von anderen bei einer 'Fuchsjagd' auf einem Fahrrad gejagt zu werden, da sie das Geld aus den Gewinnen braucht, um ihre Fitnessstudiogebühren zu bezahlen.
  • Freeze-Frame-Bonus: In einer Szene aus den Trailern handhabt Lara einen braunen Puzzlewürfel, der mit Gold verziert ist, der besorgniserregend wie die Lament Configuration aussieht.
  • Gott bewahre uns vor der Königin! : Wie Himiko in der Legende dargestellt wird.In Wahrheit waren ihr ihre Untertanen so wichtig, dass sie bereitwillig versiegelt wurde, um zu verhindern, dass ihr „Fluch“ sie zerstörte.
  • Leistenangriff : Lara geht auf eine bösartige Sache, als sie merkt, dass sie von Mathias' Gewicht und Stärke übertroffen wird.Überraschenderweise ignoriert er es völlig und fährt fort, sie zu verprügeln.
  • Handicapped Badass : Mathias kann Lara auch nach einem Hüftschuss gut bekämpfen.
  • Heroisches Opfer:
    • Nachdem er von Himikos Virus infiziert wurde, löst Richard eine Explosion aus, die alles in Himikos Grab (einschließlich sich selbst) verzehrt, um das Virus zu zerstören und jede Chance zu begraben, dass jemand es jemals wieder erholt.
    • Himiko beschloss, sich begraben zu lassen, um die Welt vor der tödlichen Pest zu schützen, die sie trug. Schade, dass die Geschichte diesen besonderen Teil ihrer Legende ausgelassen hat ...
    • Im Finale scheint Lara selbst bereit zu sein, einen zu ziehen, wenn siewirft die Leiter über den Abgrund der Seelen hinaus, um Mathias davon abzuhalten, mit Himikos Seuche zu gehen, und schneidet dabei ihren eigenen Fluchtweg ab. Zum Glück kommt sie trotzdem gut raus .
  • Historisches Schurken-Upgrade: Im Universum. Die Geschichte erinnert sich an Himiko als mörderische Hexe, die durch Schwarze Magie regierte, die eine enorme Zahl von Leichen anhäufte, bevor ihre eigenen Generäle sie schließlich stürzten. Die Wahrheit ist... ein bisschen anders.
  • Heben von seinem eigenen Petard:Lara benutzt im letzten Kampf gegen Vogel Himikos infizierten abgetrennten Finger, den er ihm abgeschnitten hatte, indem er ihn in seine Kehle schiebt.
  • Feindliches Wetter: Das Wetter um Yamatai erschwert das Reisen, da Yamatai im Teufelsmeer liegt.
  • Hotter and Sexier : Wie die Spiele, auf denen es basiert, umgekehrt. Lara trägt die meiste Zeit des Films ein Tanktop und wir sehen gelegentlich einige Fanservice-Ansichten ihres Körpers, aber im Großen und Ganzen trägt sie eher lange Hosen als kurze Shorts, das Tanktop zeigt ihren Bauch nicht und sie bekommt im laufe des filmes realistisch dreckig und durchgeknallt.
  • die Legende der legendären Helden Light Novel
  • Iconic Attribut Adoption Moment: Am Ende,Lara kehrt zum Pfandleihhaus zurück, um den Anhänger zurückzukaufen, den sie dort früher im Film verkauft hat. Dort entdeckt sie eine vertraut aussehende Pistole und beschließt: 'Ich nehme zwei'.
  • Ikonisches Element:
    • Laras Bogen und Pfeile sowie ihr Eispickel.Später bekommt sie ihre charakteristischen Pistolen am Ende des Films von einem Pfandhaus.
    • Lara hat auch ihr Tagebuch, das früher ihrem Vater gehörte.
    • Lara hat ihren ikonischen Rucksack dabei, wenn sie auf die Insel reist.Leider muss sie es bei der Flucht vor Mathias zurücklassen.
  • Idiotenball :Richard brauchte offensichtlich die Himiko-bezogenen Dokumente nicht mehr, wie die Tatsache zeigt, dass er die Insel ohne sie erreichen konnte. Hätte er sich nur ein paar Minuten Zeit genommen, um diese Dokumente selbst zu verbrennen, hätte so ziemlich alles, was im Film passiert, vermieden werden können. Stattdessen schickt er seine Tochter auf eine kurze und verworrene Schatzsuche an den Ort, der Informationen über den Ort enthält, an dem er war, und denkt nicht ein einziges Mal daran, dass sie vielleicht herausfinden möchte, was mit ihm passiert ist.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt:Wie im Spiel von 2013 erlebt Lara dies durch einen abgebrochenen Ast, als sie einen Fallschirm aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs benutzt, um einem tödlichen Sturz einen Wasserfall zu entkommen, obwohl sie überlebt. Später, in Himikos Grab, wird ein Mook von einem Metalldorn aufgespießt, nachdem eine Druckfalle ausgelöst wurde.
  • Imperial Stormtrooper Marksmanship Academy: Besonders auffällig, wenn dieChinesische Gefangene unter der Führung von Lu Ren entkommen unter einem Kugelhagel mit nur wenigen Toten casual.
  • Pfeil des sofortigen Todes: Laras Pfeile müssen in ein extrem starkes Gift getaucht werden, um zu sehen, wie jeder Mook, den sie trifft, auf der Stelle tot umfällt, unabhängig davon, wo sie sie tatsächlich getroffen hat. Ein Schuss in die Schulter genügt, um selbst den größten Mann sofort zu Fall zu bringen.
  • Leichter und weicher: Im Vergleich zum M-bewerteten Neustart von 2013, auf dem dieser PG-13-bewertete Film basiert.
  • Der Mann hinter dem Mann:Der Film endet damit, dass Ana Miller (wie in Rise of the Tomb Raider) als Mitglied von Trinity enthüllt wird und Mathias Vogel Befehle erteilt, wobei Trinitys Front eine Briefkastenfirma von Croft Holdings ist.
  • Avatar die letzten Airbender-Tropen
  • Mexican Standoff: Mathias hat Richard mit vorgehaltener Waffe, während Lara ihren Bogen auf Mathias richtet, bevor sie beschließt, das Grab zu öffnen.
  • Vermisste Mutter: Laras Mutter starb lange vor den Ereignissen des Films und war eine Motivation für die Arbeit ihres Vaters, das Übernatürliche zu finden.
  • Muskeln sind bedeutungslos: Hart abgewendet. Lara ist extrem fit, aber immer noch relativ zierlich, und das zeigt sich oft, wenn sie in einen körperlichen Kampf gerät. Zu Beginn des Films verliert sie hart in einem MMA-Sparringskampf gegen eine Gegnerin der höheren Gewichtsklasse, und am Ende, als sie gegen Mathias kämpft, der kein außergewöhnlich körperlicher Mensch zu sein scheint und der eine Stichwunde am Bein hat Außerdem schafft er es aufgrund seiner Größe immer noch, die meiste Zeit des Kampfes die Oberhand gegen sie zu behalten.
  • Mythologie-Gag:
    • Der erste Trailer zeigt Lara, wie sie ihre ikonischen silbernen 9x19mm Heckler & Koch USP Match-Pistolen erwirbt, die sie in mehreren Spielen und den vorherigen Filmen verwendet hat.Sie verwendet sie nicht in diesem Film, sondern erhält sie kurz vor dem Abspann von dem Pfandhaus, an das sie den Jade-Anhänger ihres Vaters verpfändet hat.
    • Mehrere Szenen aus dem Spiel von 2013 wurden in den Film übernommen, wie zum Beispiel Lara, die von ihrem sinkenden Schiff springt, von Inselbewohnern fast unmittelbar nach dem Erreichen der Küste gefangen genommen wird und sich in einem Flugzeug wiederfindet, das am Rand eines Wasserfalls baumelt.
    • Das Wichtigste Großes Böses Unternehmen heißt 'Trinity'; Während des Spiels 2013 meldete der Rettungshubschrauber, der später abstürzte, dass er 'eingehend, von Frachter' sei Dreieinigkeit '.
  • Mehrere Identitätsausweise: Während sie die Nachforschungen ihres Vaters über Himiko durchgeht, entdeckt Lara, dass er mehrere Pässe aus verschiedenen Ländern hat, jeder mit einem anderen Namen, wodurch sie erkennt, dass er etwas möglicherweise Zwielichtiges und / oder Gefährliches vorhat.
  • Die Bedürfnisse der Vielen: Während der mexikanischen Pattsituation zwischen Lara, Richard und Mathias fordert Richard Lara auf, ihn sterben zu lassen, damit Mathias keinen Zugang zum Grab bekommt.
  • Vertrauen Sie niemals einem Trailer: Ein Trailer enthält eine Szene, in der Lara ihr ikonisches Paar Waffen bekommt.Es ist buchstäblich die letzte Szene des Films.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Lara widersetzt sich nicht nur den Anweisungen ihres Vaters, alle seine Himiko-bezogenen Dokumente zu verbrennen, sondern nimmt sie auch mit nach Yamatai. Dies gibt Mathias genau das, was er braucht, um den Ort von Himikos Grab zu finden, als die Dokumente in seine Hände fallen, was ihr Vater vermeiden wollte.
    • Sie tat es im Finale erneut, nachdem sie ihr Erbe akzeptiert und die Kontrolle über das Unternehmen von Croft Holdings an Ana Miller übertragen hatte, von der sie zu spät herausgefunden hatte, dass sie ein Mitglied von Trinity ist, und dies, indem sie die Kontrolle über das Unternehmen an Ana, Trinity, übertrug hat jetzt vollen Zugriff auf alles, was Richard vor ihnen zu verbergen versucht.
  • No-Holds-Barred-Beatdown: Lara wird vorgestellt, wie sie ein MMA-Match kämpft (und schwer verliert), also beginnt ihre Geschichte tatsächlich mit einem. Ihr Final Battle gegen Mathias unterwirft sie dann einer anderen, viel schlimmeren, die natürlich keinen sportlichen Regeln entspricht.
  • No Kill Like Overkill: Lu Ren nimmt irgendwann einen gewöhnlichen, ungepanzerten Mook in etwa 20 Meter Entfernung mit einem direkten Treffer vom Unterlauf-Granatwerfer eines Sturmgewehrs aus, anstatt ihn einfach mit Löchern zu schießen.
  • Nicht erlaubt alt zu werden: Tritt bei Richard Croft auf, weil der Film Rückblenden verwendet (Dominic West porträtiert den jüngeren und älteren Richard); hat auch Schattierungen von Absurdly Youthful Mother , aufgrund des Altersunterschieds von 19 Jahren zwischen West und Alicia Vikander.
  • Nur eine Fleischwunde: Lu Ren nimmt eine Schusswunde an seiner linken Schulter zu, während er Lara hilft, aus dem Trinity-Arbeitslager zu fliehen. Das wäre im wirklichen Leben eine wirklich schwere Verletzung; aber später im Film (wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Tage in der Zeitleiste der Geschichte) kann er im Dschungel herumlaufen und ein Maschinengewehr abfeuern, ohne dass seine Wunde nachteilig wirkt.
  • Pre-Mortem One-Liner: Lara liefert einen anVogelbevor er ihn fertig macht. 'Du hast dich mit der falschen Familie angelegt.'
  • Ablehnung der Erbschaft: Lara weigert sich, die Papiere zu unterschreiben, die ihr den Zugang zu ihrem Familienvermögen ermöglichen, da sie dazu an die täglichen Aufgaben der Führung der geschäftlichen Interessen ihrer Familie gebunden wäre, was ihre persönliche Freiheit und Autonomie einschränkt.
  • Versäumnis der Vernunft:Richard Croft hält Lara für eine Halluzination, weil er sie während seines siebenjährigen Exils schon einmal gesehen hat, nur damit sie schließlich verschwindet. Diesmal tut sie es nicht.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Die 'Jäger', die Lara im Prolog auf Fahrrädern durch London jagen, zerstreuen sich wie Kakerlaken, wenn sie abgelenkt wird und in ein Polizeikreuzer von allen Dingen.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: Königin Himiko war eine schreckliche Kreatur mit der Macht, den Tod mit nur einer Berührung zu verbreiten. Sie wurde nur von ihren eigenen Generälen besiegt, die sie gefesselt und auf eine unbewohnte Insel gebracht und dort mit Fallen und Chiffren versiegelt haben, um zu verhindern, dass jemand sie findet und freilässt.Zick-Zack, als die Wahrheit enthüllt wird, dass Himiko der Überträger einer tödlichen Krankheit war und bereitwillig versiegelt wurde, um ihre Ausbreitung zu verhindern, wodurch das Virus zum Übel wurde, das stattdessen versiegelt wurde.
  • Sequel Hook:Der Film endet damit, dass Lara die Arbeit ihres Vaters fortsetzt und Trinity jagt.
  • Shipper on Deck : Ein junger Mann in einem indischen Restaurant, in dem Lara Lieferungen abholt, möchte sie offensichtlich um ein Date bitten, verliert aber die Nerven. Nachdem sie gegangen ist, machen sich seine Eltern über seine Feigheit lustig.
  • Ausruf:
    • Indiana Jones und der letzte Kreuzzug : Das Kind eines Archäologen erhielt Hinweise, die es zum Aufenthaltsort seines Vaters und zu dem legendären Schatz führen könnten, nach dem sie ihr Leben lang gesucht haben.Als sie wieder mit ihrem Vater vereint sind, beschimpft dieser sie dafür, dass sie absichtlich die Hinweise an den . weitergegeben haben Großes Böses was der Vater eigentlich verhindern wollte. Der Fallenhandschuh, der zu Himikos Grab führt, erinnert auch sehr an die Gralsprüfungen, die Indy bestehen musste.
    • Uncharted: Drakes Vermögen :Der Körper einer jahrhundertealten Mumie enthält ein uraltes Virus, das in der Lage ist, jeden innerhalb von Sekunden zu infizieren und ihn feindlich zu machen. Aus diesem Grund befand sich die Mumie auf einer unbekannten Insel, um das Virus einzudämmen. Der Antagonist versucht, das Virus zurückzubringen, um es zu einer Waffe zu machen.
  • Gezeigt ihrer Arbeit: Die meisten Adaptionen neigen dazu, Hand zu winken, wie Lara (eine britische Staatsbürgerin) dazu kam, zwei Pistolen zu tragen (Handfeuerwaffen sind in Großbritannien illegal). Diese erkennt zumindest die strengen Waffengesetze an, indem sie zeigt, dass sie durch sie gekommen istein illegaler Waffenhändler.
  • Geschickt, aber naiv: Über Lara sagte Alicia Vikander: 'Sie hat all die wilden, harten, neugierigen und intelligenten Eigenschaften, aber wir haben all ihre Erfahrung weggenommen. Sie hat noch kein Abenteuer erlebt.'
  • Von der Anpassung verschontRichard Croft ist im Gegensatz zu den Videospielen, in denen er tot ist, tatsächlich am Leben. Dies wird jedoch später untergraben, als er ein heroisches Opfer bringt, um den Tempel zu versiegeln.
  • pflegt ein Zuhause für imaginäre Freundeshintergründe
  • Federbelastete Leiche: Buchstäblich. Himikos Körper ist manipuliert, um dies als letzten Schrecken für mögliche Diebe oder Plünderer zu beschwören. Der Mechanismus, der dies bewirkt, ist hinterher deutlich zu sehen.
  • Technisch lebender Zombie: Jeder, der von Himikos betroffen istPestscheint zunächst an den schrecklichen Auswirkungen auf den Körper zu sterben, nur um einige Minuten später aufzustehen und jeden anzugreifen, der in Sichtweite ist.
  • Tank-Top Tomboy: Genau wie in den Videospielen trägt Lara während des gesamten Films ein Tank-Top.
  • Berührung des Todes:Dies stellt sich als Himikos wahre Natur heraus, da sie eine tödliche Seuche in ihrem Körper trägt, die jeden, den sie berührt, in ein geistloses Wesen verwandelt.
  • Typhus Maria:Die Quelle von Himikos Berührung des Todes, wie oben beschrieben, war eine tödliche Seuche, die sie durch Berührung übertragen hatte, aber gegen sich selbst immun war.
  • Wir sind überall: Vogel sagt Lara wörtlich, wie groß die Dreifaltigkeit ist. In der letzten Szene findet sie eine riesige Karte, die darauf hinweist, dass er Recht haben könnte.
  • Worst Aid : Genau wie im Spiel 2013 behandelt Lara einen Fremdkörper, der ihren Bauch durchbohrt hat, indem sie ihn aus der Wunde zieht, ohne dass eine sofortige Behandlung gegen eine Infektion oder Ausblutung erforderlich ist. Irgendwann wird sie geflickt, aber das wusste sie nicht, als sie es tat.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Unmittelbar nachdem es Lara gelungen ist, einen Wasserfall zu vermeiden, muss sie nun einen Weg finden, aus den Trümmern eines prekär in großer Höhe gelegenen Flugzeugs herauszukommen. Lara: Ja wirklich?!

♫ Ich bin ein Überlebender
Ich werde nicht aufgeben
Ich werde nicht aufhören
Ich werde härter arbeiten
Ich bin ein Überlebender
Ich werde es schaffen
Ich werde überleben
Überlebe weiter...


Interessante Artikel