Haupt Film Film / Dorf der Verdammten (1960)

Film / Dorf der Verdammten (1960)

  • Film Village Damned

img/film/66/film-village-damned.jpg Werbung:

Dorf der Verdammten ist ein 1960er Brite Science-Fiction-Horror Film des deutschen Regisseurs Wolf Rilla mit George Sanders in der Hauptrolle und ziemlich originalgetreu nach dem Roman von John Wyndham Die Midwich-Kuckucke .

Die Geschichte beginnt damit, dass jeder Bewohner des englischen Dorfes Midwich, sogar die Tiere, plötzlich bewusstlos wird, ebenso wie jeder, der das Dorf betritt. Das Militär errichtet eine Absperrung um das Dorf sowie eine fünf Meilen lange Sperrzone für Flugzeuge, nachdem der Pilot eines über ihnen vorbeifliegenden Flugzeugs bewusstlos geworden ist und das Flugzeug abstürzt. Niemand kann das Dorf betreten, um die Ursache zu finden ... aber als alle in Midwich wieder aufwachen, anscheinend unbeeindruckt von einer so genannten 'Auszeit', scheint die Gefahr vorüber zu sein.



Zwei Monate später wird jedoch festgestellt, dass alle Frauen und Mädchen im gebärfähigen Alter schwanger sind. Alle Frauen bringen am selben Tag seltsam identische Kinder zur Welt, alle mit weißblondem Haar, auffälligen Augen und ungewöhnlichen Fingernägeln. Als die Kinder überraschend schnell wachsen und sich entwickeln, wird klar, dass sie eine telepathische Verbindung teilen: Was der eine weiß, wissen die anderen bald auch. Und Midwich war nicht die einzige betroffene Gemeinde: Gemeinden in Australien, Kanada, Irkutsk und der Sowjetunion haben alle solche Geburten erlebt.

Werbung:

Allerdings haben diese Kinder – diese intelligenten, wohlerzogenen Kinder – etwas an sich, das die Erwachsenen von Midwich erschreckt. Sie zeigen kein Gewissen oder Liebe und können ihre geistigen Kräfte nutzen, um Gedanken zu lesen und Menschen zu zwingen, Dinge gegen ihren Willen zu tun oder sich sogar umzubringen.



Die eigentliche Frage ist nun: Was wollen sie?

Gefolgt von der Fortsetzung/Neustart Kinder der Verdammten 1963 und ein Remake von 1995 unter der Regie von John Carpenter.


Werbung:
  • Änderung des Anpassungstitels: Dorf der Verdammten ist eine Adaption des Romans Die Midwich-Kuckucke .
  • Adaptational Villainy: Die Kinder sind viel bösartiger und kleinlicher im Vergleich zum Originalroman, wo sie sich nur selbst verteidigten und die Konsequenzen ihres Handelns nicht kannten. In beiden Fassungen wussten sie jedoch, dass sie irgendwann die Menschheit übernehmen müssten oder getötet würden.
  • Bardock, der Vater von Goku
  • Aliens in Cardiff : In einer kleinen Stadt in Winshire - von der wir annehmen können, dass sie das Leben für ein paar Stunden stillgelegt haben, während sie die Frauen geschwängert haben.
  • Künstlerische Lizenz ?? Biologie :
    • Bei der Untersuchung der außerirdischen Neugeborenen behauptet ein Arzt, dass Bluttests nichts ergeben, da sie in diesem Alter noch größtenteils das Blut ihrer Mütter haben. Das Blut von Mutter und Fötus vermischt sich vor der Geburt nicht; Tatsächlich besteht eine Hauptaufgabe der Plazenta darin, sie durch Membranen getrennt zu halten, damit das Immunsystem der Mutter das Gewebe des Fötus nicht angreift.
    • Kinder, deren Haare im Querschnitt D-förmig sind, sollten welliges oder lockiges Haar haben. Nur kreisrunde Haare wachsen gerade.
  • Bizarre Baby Boom: Möglicherweise das erste visuelle Medienbeispiel.
  • Aber ich kann nicht schwanger sein! : Außerirdische schwängern jede Frau im gebärfähigen Alter in einer englischen Kleinstadt. Die ersten Reaktionen reichen von Freude (von einem zuvor kinderlosen Paar) über Misstrauen (von einem Ehemann, der auf See war) bis hin zu dieser ungläubigen Reaktion einer jugendlichen Jungfrau.
  • Schokoladenbaby: Invertiert. In anderen Ländern soll es Kinder von nicht-weißen Eltern mit ihrem Albino-Look geben – „goldhaarige Kinder, die von schwarzhaarigen Eltern geboren wurden“ – und sie wurden von den Eltern getötet.
  • Gemütliche Katastrophe: Niemand ist in unmittelbarer Gefahr, solange er die Kinder nicht bedroht. Sie können nur die Gedanken der Personen lesen, die sich im selben Raum wie sie befinden, und sie können Menschen nur beeinflussen, Dinge zu tun, wenn sie Blickkontakt herstellen - und Gordon kann ihren psychischen Kräften kurzzeitig widerstehen, indem er nur an eine Ziegelmauer denkt. Es wird jedoch impliziert, dass die Macht der Kinder wahrscheinlich noch stärker wird – und sie scheinen zu glauben, dass sie die Dinge aus der Ferne beeinflussen können, wenn sie sich getrennt haben.
  • Gruseliges Kind: Alle mutierten Kinder.
  • Dramatisches Hinsetzen: Anthea sagt Gordon, dass er sich setzen soll, bevor sie ihm sagt, dass sie schwanger ist.
  • Economy Cast: Auch wenn in Midwich jede Frau im gebärfähigen Alter schwanger geworden sein soll, sind die Kinder selten in Gruppen von mehr als fünf. Nur im Klassenzimmer sehen wir sie alle zusammen.
  • Das Ende... oder doch? : In der letzten Einstellung sind die leuchtenden Augen auf das Publikum gerichtet, das durch das Feuer schaut.
  • Enfante Terrible: Schätze. Gehen Sie weiter, raten Sie.
  • Jedes Auto ist ein Pinto: Als die außerirdischen Kinder einen Dorfbewohner zwingen, mit seinem Auto gegen eine Wand zu fahren, geht das Auto sofort in Flammen auf.
  • Evil-Detecting Dog: Bruno, der Hund der Familie Zellaby, knurrt und knurrt in Gegenwart des außerirdischen Babys David.
  • Face Full of Alien Wing-Wong : Die Kinder sollen während der Auszeit das Ergebnis einer außerirdischen Imprägnierung sein.
  • Für die Wissenschaft! : Professor Zellaby weist Beweise zurück, dass die Kinder böse sind und besteht darauf, dass sie frei leben dürfen, um ihren überlegenen außerirdischen Geist besser studieren zu können.
  • Get A Hold Of Yourself Man: Wie Gordon Anthea beruhigt, nachdem ein unzufriedener David sie telepathisch dazu bringt, einen Anfall zu bekommen und ihre Hand in kochendes Wasser zu tauchen.
  • Leuchtende Augen des Untergangs : Die außerirdischen Kinder haben diese, wenn sie ihre . benutzen Psikräfte Power .
  • Gory Discretion Shot: James Pawle bedroht die Kinder mit einer Schrotflinte, nachdem sie seinen Bruder hypnotisiert haben, damit er sein Auto tödlich verunglückt. Die Kinder zwingen Pawle, die Waffe gegen sich selbst zu richten, und wir sehen eine Nahaufnahme seines Fingers, der den Abzug drückt, gefolgt von einer Reaktionseinstellung der Zuschauer.
  • Straßenregeln Herausforderungen in der realen Welt
  • Heroisches Opfer:Um die Kinder aufzuhalten, sprengt sich Professor Zellaby neben ihnen in die Luft.
  • Schwarmbewusstsein: Die Kinder. Wenn ein Kind etwas Neues lernt, lernen es die anderen auch.
  • Hypnotische Augen: Beim Blickkontakt können die Kinder jeden hypnotisieren, das zu tun, was er will.
  • Töte sie alle: Im Originalalle außerirdischen Kinder sterben zusammen mit dem verantwortlichen Lehrer, aber alle anderen überleben.
  • Kill It with Fire: Einer der Dorfbewohner schlägt dies vor, um die Kinder loszuwerden. Er und eine Gruppe von Dorfbewohnern beschließen, Fackeln und Heugabeln (ohne die Heugabeln) auszuprobieren. Es endet nicht gut für ihn.
  • Wörtliche Metapher: Zellaby konzentriert sich auf die Worte 'Ziegelmauer', um zu verbergen, wie er plant, die psychischen Kinder zu töten. Wir sehen ihre Versuche, sein Psychic Static zu durchbrechen, als buchstäbliche Ziegelmauer, die langsam in Stücke fällt, während sie eindringen.
  • Mai??Dezember-Romanze: Es ist ein kleiner Handlungspunkt, dass Gordon mehrere Jahre älter als Anthea ist - George Sanders war 54, Barbara Shelley war 28 - und da er 'spät im Leben' heiratete, erwartete er nicht, ein Kind. Trotz des Altersunterschieds sind die beiden glücklich verheiratet.
  • Gedankenvergewaltigung:Die Kinder tun dies Allan an und schicken ihn in Schock, um eine Nachricht zu senden.
  • Oh Mist! :
    • Die Reaktion der Kinder, wenn sie herausfinden, was sich hinter der „Ziegelmauer“ verbirgt.
    • Die meisten Erwachsenen reagieren darauf, sich umzudrehen und eine Gruppe von Kindern zu sehen, die sie aufmerksam anstarren. Dann beginnen ihre Augen zu leuchten...
  • Psychisch unterstützter Selbstmord: Und die Kinder tun das für Spaß .
  • elf-san wa yaserarena
  • Kluge Leute spielen Schach: Wenn sie nicht gerade lernen oder Leute zwingen, sich umzubringen, vertreiben sich die außerirdischen Kinder ihre Zeit mit Schach.
  • Superintelligenz: Die Kinder können als Kleinkinder komplizierte Rätsel lösen.
  • Fackeln und Heugabel: Nach dem Tod von James Pawle beschließen die Dorfbewohner, die Kinder loszuwerden. Nachts greifen sie das Haus der Kinder an und versuchen es niederzubrennen. Die Kinder stoppen sie mit ihren psychischen Kräften.
  • Uncanny Valley: Der Albinismus in Verbindung mit dem Hive Mind und dem vollständigen und völligen Mangel an Emotionen, den die Kinder besitzen, hat diese Wirkung auf das Publikum und sogar im Universum.
  • Die Enthüllung: Wir erfahren nie, wer die Kinder erschaffen hat oder warum.
  • Schurkenzusammenbruch: Ein kleiner. David (und damit auch der Rest der Kinder) hören auf, selbstgefällig zu wirken und sind berechtigterweise besorgt während der 'Ziegelmauer'-Szene.
  • Würde ein Kind verletzen:Alle außerirdischen Kinder werden am Ende in die Luft gesprengt. Für die meisten Zuschauer wohl damit gerechtfertigt, dass sie eine überlegene außerirdische Rasse sind, die das menschliche Leben etwa so hoch einschätzt wie die Menschen vor den Insekten.
  • Würde einem Kind nicht schaden : Andererseits schaden die Kinder selbst nur Erwachsenen. Eines der anderen Dorfkinder wirft einem Mädchen einen Ball zu und David befiehlt ihr, ihn in Ruhe zu lassen. Es wird erwähnt, dass ein Junge in der Gegend ertrunken ist, aber es ist nicht bekannt, wie alt er war oder ob die Kinder wurden beteiligt.



Interessante Artikel