Haupt Film Film / Wo das Herz ist

Film / Wo das Herz ist

  • Film Where Heart Is

img/film/20/film-where-heart-is.png Werbung:

Wo das Herz ist ist eine im Jahr 2000 veröffentlichte Drama-Komödie nach einem Roman von Billie Letts. Die Geschichte handelt von einem schwangeren jungen Mädchen namens Novalee Nation (Natalie Portman), das von ihrem Freund auf dem Parkplatz eines Walmarts ausgesetzt wird. Sie wird schließlich von einer nahe gelegenen Familie aufgenommen, bringt eine Tochter zur Welt, die sie Americus nennt, und verliebt sich in die Stadtbibliothekarin.

Kein Bezug zum John Boorman-Film von 1990.




Werbung:

Zu den in diesem Film gefundenen Tropen gehören:

  • Absurde Phobie: Novalee glaubt, dass die Zahl 5 verflucht ist
    • Hintergrund ist, dass ihre Mutter mit 5 Jahren wegging und dann 55 Stiche brauchten, um eine massive Wunde in ihrem Arm zu schließen, als eine Frau sie mit einem Steakmesser angriff.
    • Sie gerät in Panik, als Willy Jack erwähnt, dass ihre Reise um 17 Uhr beginnt.
    • Im Sequoyah Wal-Mart wirft sie ihr Wechselgeld an einer Kasse zurück, wenn es 5,55 Dollar kostet
    • Sie schleppt sich - während der Wehen - in einen anderen Gang, damit sie nicht in Gang 5 gebiert.
    • Bei der fünften Geburtstagsfeier von Americus:
    Lexie: 'Ich bin bereit für Kerzen.' Novalee: 'Keine Kerzen.' Lexie: 'Warum? Es ist ihr Geburtstag.' Novalee: 'Fünf Tage alt, hat sie die Gelbsucht bekommen. Im Alter von fünf Wochen bekam sie eine Ohrenentzündung. Fünf Monate alt, wurde sie entführt. Fünf Jahre alt? Ich zünde kein Feuer an, danke.'
  • Ich werde mich aus der Hölle befreien
  • Anpassungsfähige Attraktivität: Novalee wird auf der ersten Seite des Romans als 'siebzehn Jahre alt, im siebten Monat schwanger und 37 Pfund übergewichtig' beschrieben, und Lexie wird als krankhaft fettleibig beschrieben; natürlich werden sie im Film von Natalie Portman und Ashley Judd gespielt.
  • Angst vor Erwachsenen: Lexie kommt früh von der Arbeit nach Hause, um zu findenIhr aktueller Freund belästigt zwei ihrer Kinder.
    • Novalee kommt auch eines Tages nach Hause und erfährt, dass ihre fünf Monate alte Tochter von einem zufälligen Spinner aus Mississippi entführt wurde.
  • Aerith und Bob: Ein Nicht-Fantasy-Beispiel, aber eine wilde Mischung. Es ist schließlich das ländliche Oklahoma.
      Werbung:
    • Aeriths:
      • Novalee-Nation
      • Amerikas Nation
      • Forney Hull
      • schneeweiß mit den roten Haarzeichen
      • Herr Sprock
      • Moses Whitecotton
      • Willy Jack Pickens (alias Billy Shadow)
      • Alle namentlich genannten Kinder von Lexie (Brownie, Praline, Cherry und Baby Ruth)
    • Bobs:
      • Lexie Coop
      • Thelma 'Schwester' Ehemann
      • Ruth Meyers
  • Alliterativer Name: Novalee-Nation.
  • Book Dumb: Novalee, zu Forneys leichtem Ärger, als sie sich zum ersten Mal treffen.
  • Geboren während eines Sturms: Novalee muss während eines Gewitters allein in dem Walmart arbeiten, in dem sie gelebt hat. Das Setting der Geburt unterstreicht ihre düstere Lebenssituation. Gut, dass Forney kommt, um bei der Geburt zu helfen.
  • wir können ihn wieder aufbauen wir haben die technik
  • Brich sein Herz, um ihn zu retten: Novalee to Forney.
  • Backstein-Witz: Schwester führt irgendwann ein Gebet, in dem Gott um Vergebung bittet, ihr und Mr. Sprock zu verzeihen, dass sie auf dem Küchentisch 'Unzucht' begangen haben. Nachdem Schwesters Testament enthüllt hat, dass sie Novalee alles hinterlassen hat, fragt Mr. Sprock nach dem Tisch und sagt, dass er viele Erinnerungen birgt.
  • Einige Z's fangen: Novalee ist ein sehr lauter Schnarcher.
  • Verschwundener Vater: Americus' Vater lässt ihre Mutter auf dem Parkplatz von Walmart zurück, bevor sie geboren wird. Während er weiterhin als Nebenhandlung im Film auftaucht, trifft er seine Tochter nie.
  • Dynamischer Eintrag: Forney springt durch ein Glasfenster im Wal-Mart, als er Novalee in den Wehen sieht.
  • Jeder nennt ihn 'Barkeeper': Ernies Nachname wird nie genannt, und alle nennen ihn nur 'Ernie the Exterminator'.
  • Freund aller Kinder: Forney passt besonders gut zu Americus.
    • Ernie the Exterminator trainiert ein Kinder-Baseballteam und hat sein Stiefkind von seiner toten Ex-Frau adoptiert.
  • Gilligan-Schnitt:
    • Während sie mit Novalee über ihren neuesten Freund spricht, sagt Lexie: 'Ich glaube einfach nicht, dass er mein Typ ist.' Schnitt zu ihnen, die heiraten.
    • Novalee trifft in Murray's Garage einen süßen Mechaniker und die Musik schwillt an wie ein typisches Meet Cute im Landhausstil. Schnitt zu ihr, die Lexie erzählt, dass sie schwanger sein könnte.
    • Willys Groupie sagt 'Ich werde gehen, wenn ich gut und bereit bin!' an Ruth Meyer. Schnitt zu ihr, wie sie aus dem Zimmer geschleudert wird.
  • Charaktere aus meiner Heldenakademie
  • Ich möchte, dass mein Geliebter glücklich ist: Gespielt mit Forney und Novalee. Sie lügt und sagt ihm, dass sie ihn nicht liebt, also wird er gehen und das Leben leben, von dem sie glaubt, dass er es im Osten will. Sie kommt später zur Besinnung und geht zurück und sagt ihm die Wahrheit.
  • Unsicheres Liebesinteresse: Novalee glaubt, dass sie Forney nicht gut genug ist und möchte ihn nicht an ein Leben binden, in dem er unglücklich ist.
  • Kick the Dog: Willy Jack verlässt Novalee bei Walmart in einer unbekannten Stadt. Im Doppelpack ist so ziemlich alles, was ihm danach passiert, ihm einen Kick the Dog-Moment bekommen.
  • Laser-geführtes Karma: Obwohl es einige Höhen und Tiefen gibt, läuft das Leben insgesamt gut für Novalee, die mit der Hilfe und Unterstützung fürsorglicher Freunde in der Lage ist, sich ein Zuhause zu schaffen. Währenddessen läuft es für Willy Jack immer schlechter, nachdem er Novalee zurückgelassen hat: Er sitzt im Gefängnis, verliert seine Chance auf eine Musikkarriere, als er beschuldigt wird, den von ihm geschriebenen Song gestohlen zu haben, und verliert danach bei einem Zugunfall beide Beine betrunken auf den Bahngleisen ohnmächtig.
  • Gesetz der inversen Fruchtbarkeit: Beide spielten gerade und abgewandt mit Novalee, da sie nicht gerade vorhatte, mit 17 von einem Mann schwanger zu werden, der sie mitten im Nirgendwo verlassen würde, aber eine spätere Affäre führt nicht zu einer Schwangerschaft für sie . Gespielt mit Lexie, genau wie 4 Kinder von 3 verschiedenen Deadbeat-Daddies zu Beginn des Films. Und im Laufe des Films wird es noch schlimmer. Ich habe mit 15 angefangen und konnte einfach nicht aufhören. Ich wollte den ersten einen Daddy finden, aber alles, was ich dabei herausbekam, war ein weiteres Baby. Also wollte ich für sie beide einen Daddy finden und so weiter und so weiter. Ich glaube, ich gehe da falsch an.
  • Bedeutungsvoller Name: Wie Novalee am Ende 'Americus' als Namen ihrer Tochter auswählt. Sie sagt Moses zunächst, dass sie an „Wendi, mit einem i“ denkt, nur damit Moses ihr nachdrücklich rät, ihrem Baby einen Namen zu geben, der meint etwas.
  • Der Missionar: Ein im Wesentlichen wohlmeinendes christliches Pfingstpaar sieht die Geschichte von Novalee & Americus im Fernsehen und reist nach Oaklahoma, um Novalee Zeugnis zu geben (zu predigen). Schwester, die selbst eine fromme (und viel weniger verurteilende) Christin ist, ganz zu schweigen davon, dass Novalee die Aufmerksamkeit der Medien satt hat, macht deutlich, dass sie bereits darüber berichtet hat. Religiöser Mann: Ma'am, wir sind heute hierher gekommen, um dem Wal-Mart-Baby und ihrer jungen unverheirateten Mutter das Wort Gottes zu geben. Religiöse Frau: Wir fuhren den ganzen Weg von Midnight, Mississippi hoch. Schwester Ehemann: Nun, ihr hättet euch eine Reise sparen können, denn das Wort Gottes ist schon sehr lange in diesem Haus. ( *schließt ihnen die Tür vor den Gesichtern* )
  • Netter Kerl: Forneys erster Auftritt lässt ihn Novalee herabsetzen und sein zweiter Auftritt hat etwas, das man als Stalking bezeichnen könnte. Der Rest des Films zeigt ihn jedoch als eine wirklich nette Person, die Novalee und Americus liebt und unterstützt. Sein Verhalten am Anfang war wahrscheinlich, dass er einen besonders stressigen Tag hatte und einfach nur Neugier.
  • Nichtwohnsitz: Novalee lebt einige Zeit in einem Walmart, nachdem sie von ihrem Freund dort zurückgelassen wurde, und bringt sogar ihr Baby dort zur Welt.
  • Elterliche Verlassenheit: Novalees Vater wird nie gesehen, und ihre Mutter taucht nur auf, um ihr Geld zu stehlen und wieder zu verschwinden.
  • Elternvertretung: Schwester Ehemann nimmt Novalee auf und wird wie eine Oma für Americus.
  • Running Gag: Sister Husband und Mr. Sprock sind fromme Christen, die ineinander verliebt sind, aber nicht heiraten wollen. Dies führt dazu, dass sie nach dem Sex mehrmals um Vergebung beten, normalerweise auf dem Küchentisch.
  • Narben sind für immer: Lexie wird von einem ihrer Freunde blutig geschlagen und bekommt eine große Narbe neben ihrem linken Auge.
  • Single-Frau sucht guten Mann:
    • Novalee verliebt sich in Forney, den örtlichen Bibliothekar.
    • Star Wars Qui Gon Jinn
    • Lexie fühlte sich zu bösen Jungs hingezogen, die sie alle geschwängert hatten und über sie rannten. Sie würde schließlich den bekloppten Ernie the Exterminator heiraten, der trotz seines altbackenen und schlichten Aussehens ein Herz aus Gold hat.
  • Weichglas : Siehe Dynamischer Eintrag oben.
  • Spit Take: Wird von Lexie gemacht, als sie und Novalee erfahren, dass Schwester Ehemann Novalee alles hinterlassen hat.
  • Themenbenennung: Lexie hat alle ihre Kinder nach Snacks benannt.
  • Titel-Drop
  • Was sieht sie in ihm? : Invertiert. Novalee besteht wiederholt darauf, dass sie und Forney nur Freunde sind und dass die Hauptwurzel seiner Bindung an sie Americus ist. Lexie, die so etwas wie The Ditz ist, findet heraus, dass Novalee glaubt, dass Forney zu gut für sie ist und nicht beeindruckt ist. Forney ist untröstlich, als Novalee bestreitet, seine Gefühle in einem 'Break His Heart to Save Him'-Zug zu teilen. Am Ende erkennt Novalee schließlich, dass sie Glück verdient und gibt zu, dass sie nicht nur in ihn verliebt ist, sondern dass das Gefühl auf Gegenseitigkeit beruht.
  • Wer nennt sein Kind 'Dude'? : Lexie benennt alle ihre Kinder nach Snacks. Novalee, von Moses geraten, ihrem Baby einen aussagekräftigen Namen zu geben, geht etwas zu weit und nennt ihre Tochter Americus Nation. Zugegeben, es ist nicht so, dass die meisten anderen Charaktere sowieso normale Namen haben. Lampenschirm von einem Kollegen, der auf die Frage, welches Kind anrief, meinte, es könnte „Twinkie“ oder „Pez“ gewesen sein.


Interessante Artikel