Haupt Film Film / X2: X-Men United

Film / X2: X-Men United

  • Film X2

img/film/10/film-x2.jpg Die Entwicklung geht weiter. „Mutanten. Seit ihrer Entdeckung werden sie mit Angst, Misstrauen und oft auch mit Hass betrachtet. Überall auf dem Planeten tobt die Debatte: Sind Mutanten das nächste Glied in der Evolutionskette oder einfach eine neue Spezies der Menschheit, die um ihren Anteil an der Welt kämpft? So oder so, es ist eine historische Tatsache: Die Welt zu teilen war nie das bestimmende Merkmal der Menschheit.' - Charles Xavier / Professor X Werbung:

Der zweite Film im X-Men-Filmreihe nach dem X-Men , X2: X-Men United (manchmal als nur beworben X2 ) beinhaltet Mutanten, die irgendwie gedankengesteuert werden, beginnend mit Nightcrawler, der versucht, den Präsidenten zu ermorden; Regierungsbeamte entführen dann Cyclops und Professor X.

Die X-Men untersuchen und finden heraus, dass die beiden verwandt sind: Die Soldaten stehen unter dem Kommando von Col. William Stryker (Brian Cox), der mit einem Mutanten falsche Bilder in die Köpfe anderer Mutanten projiziert. Indem er Professor X einer Gehirnwäsche unterzieht, damit er die Telepathiemaschine 'Cerebro' überwältigt, beabsichtigt er, alle derzeit lebenden Mutanten zu töten. Magneto und seine Bruderschaft der Mutanten verbünden sich mit den X-Men, um dies zu verhindern (daher der Untertitel des Films: 'X2: X-Men United'). Währenddessen befasst sich Wolverine mit seiner früheren Beteiligung am Projekt „Weapon X“, für das (natürlich) Stryker verantwortlich war.

Werbung:

Nicht zu verwechseln mit der Serie von Science-Fiction-Videospielen mit dem Namen X , dessen zweiter Eintrag berechtigt ist X2 .

gefolgt von X-Men: The Last Stand .


X2: X-Men United enthält Beispiele für:

alle Ordner öffnen/schließen A - H
  • Missbräuchliche Eltern: William Stryker lobotomierte seinen mutierten Sohn Jason und reduzierte ihn auf eine an den Rollstuhl gebundene Quelle von Gedankenkontrollserum. Er hört sogar auf, seinen Sohn beim Namen zu nennen, und nennt ihn 'Mutant 143'. Xavier ist entsetzt, dass William dies seinem eigenen Sohn antun würde, aber William behauptet, dass sein Sohn bereits tot ist, genau wie der Rest der Mutanten.
  • Actionfilm, ruhige Dramaszene: Bobby Drakes angespannte Beziehung zu seiner Familie, nachdem er ihnen enthüllt hat, dass er ein Mutant ist, verleiht der Geschichte etwas dramatisches Gewicht.
  • Aktionisierte Fortsetzung: X-Men hatte ein paar Kampfszenen, aber ein Großteil der Bildschirmzeit wurde der Erklärung von Mutanten und dem Einrichten der Charakterbeziehungen gewidmet. Dieser Film hatte jedoch mehrere Kampfszenen und ließ Wolverine wirklich los.
  • Action-Prolog: Der Film beginnt mit einer längeren Action-Szene, in der Nightcrawler alle Sicherheitskräfte im Weißen Haus ganz allein besiegt.
  • Anspielung auf den Schauspieler: Brian Cox ist verantwortlich für die Entwicklung einer Amnesie-Tötungsmaschine, etwas, das er auch getan hat Der lange Kuss Gute Nacht . Er wird auch angedeutetertrinken, wenn der Damm zusammenbricht. Im letzteren Film wird seine Figur zuletzt tot unter Wasser gesehen.
  • Anpassungsnationalität :
    • Der Australier Saint-John Allerdyce aus den Comics wurde einem Amerikaner ohne den 'Saint' in seinem Vornamen angepasst.
    • Colossus scheint auch vom Russischen zum Amerikaner übergegangen zu sein.
  • Aerial Canyon Chase : Da Storm keine geeignet platzierte Schlucht dafür hat, nutzt sie ihre wettermanipulierenden Kräfte, um einen aus Tornados zu erschaffen, der den X-Men eine Chance zur Flucht gibt. Es hat den zusätzlichen Vorteil, sicherzustellen, dass die unvermeidlichen Abstürze für ihre Verfolger nicht tödlich sind, aber auch den Nachteil, dass eine saubere Raketenverriegelung ermöglicht wird.
  • Ach, armer Bösewicht:
    • Auf der Hälfte des Wegesihre Todesszene, das Serum zur Gedankenkontrolle lässt nach und Deathstrike erhält ein paar tragische Sekunden der Klarheit, um zu erkennen, wo sie ist und was mit ihr passiert ist; der Gesichtsausdruck sagt alles.
    • Kurz vor dem Aussteigendas zweite Gehirn, Xavier sieht traurig ander lobotomierte Jason, bedauerte deutlich, wie der Junge geendet hatte.
  • Der alles lösende Hammer: Magneto wirft Wolverine diese Mentalität vor, als er über die Funktionsweise des Überlaufmechanismus diskutiert. Magnet : Was hast du vor zu machen? Kratzen Sie es mit Ihren Krallen?
  • All There in the Script: Der Film nennt nie 'Lady Deathstrike', obwohl sie Yuriko heißt und im Werbematerial immer noch Deathstrike heißt.
  • All Ihre Basis gehört uns: Die Truppen von Colonel Stryker übernehmen die X-Men-Villa.
  • Amnesiac Dissonance: Stryker behauptet, dass er und Wolverine Partner waren, bevor Wolverine sein Gedächtnis verlor. Stryker : Du warst immer ein Tier, Wolverine. Ich habe dir gerade Krallen gegeben.
  • Und ich muss schreien: Strykers Gedankenkontrollserum macht das Opfer gehorsam, aber sein wahres Selbst ist immer noch darin, voll bewusst und unfähig, seinen eigenen Körper zu kontrollieren. Schau dir die bloße an Grusel auf Deathstrikes Gesicht, als das Serum, das sie kontrolliert, kurz nachlässt. Vor allem, wenn sie auf ihre Hände schaut und sich an den Schmerz erinnert, mit Adamantium verbunden zu sein, wahrscheinlich weil sie auch währenddessen kontrolliert wurde. Scott sagt Jean auf ähnliche Weise, dass er sich nicht davon abhalten konnte, sie zu töten. Oder wie Magneto Charles schmerzlich erzählt, dass Striker Magneto dazu gebracht hat, ihm „alles“ über Charles und die Schule zu erzählen.
  • Künstlerische Lizenz ?? Biologie :
    • Bei der Diskussion des mutierten Gens sagt Pyro, dass es von Männern weitergegeben wird. Wenn das Gen auf dem Y-Chromosom wäre, gäbe es keine weiblichen Mutanten. Andererseits gibt niemand an, dass sich das mutierte Gen spezifisch im Y-Chromosom befindet. John ist jedoch nicht gerade fleißig, also kann dies Hand Winken sein, während er eine Lüge erfindet, nur um Mr. Drake zu irritieren.
    • Das dem Gefängniswärter injizierte Eisen wäre nicht unbemerkt geblieben, schon gar nicht vom Wärter selbst. Eiseninfusionen bergen ein hohes Risiko für einen anaphylaktischen Schock, daher sollte die Menge der Mystique-Eiseninjektionen fast sofortige Symptome mit anschließendem Tod hervorgerufen haben. Außerdem neigt der Körper dazu, Eisen mit anderen Substanzen im Körper zu binden, und wenn das passiert, wird es so unmagnetisch, dass, wenn Magneto stark genug wäre, um es zu entfernen, er es nicht wirklich brauchen würde, da der Kunststoff seines Gefängnisses mehr wäre magnetisch.
  • Künstlerische Lizenz ?? Militär: Während der Luftkampfszene befehlen die Piloten der Air Force F-16 den X-Men, ihr Flugzeug zur Hanscom Air Force Base umzuleiten. Die Hanscom Air Force Base ist eine nicht fliegende Basis ohne Start- und Landebahn. Flugzeuge nutzen das nahe gelegene Hanscom Field, das ein ziviler Flughafen ist. Außerdem feuern die Militärpiloten ihre Raketen auf das Flugzeug der X-Men. Militärpiloten kann nicht ihre Waffen ohne ausdrückliche Erlaubnis des Präsidenten über dem Territorium der Vereinigten Staaten abfeuern. Dies passiert in der Fiktion so oft, dass es praktisch eine eigene separate Trope verdient.
  • Aufgestiegenes Extra: Bobby bekommt im Vergleich zum vorherigen Film mehr Bildschirmzeit und einen kleinen Bogen. Gleiches gilt für Pyro, der dabei buchstäblich Statist war und nun eine erweiterte Rolle hat.
  • Arschloch-Opfer: Mitchell Laurio. Er ist ein Schläger, der nachweislich Spaß daran hat, einen alten Mann zu verprügeln, dem alle Kräfte beraubt sind, die es ihm ermöglichen würden, sich zu wehren, also stört es niemanden, wenn Mystique ihn für einen Tod bereitstellt, der Magneto die Flucht ermöglicht.
  • Wie Sie wissen: Stryker hält Wolverine Vorträge über den Umgang mit Adamantium, nur um hinzuzufügen, dass Wolverine das bereits weiß. Stürmer : Das Schwierige an Adamantium ist, dass, wenn Sie es jemals schaffen, seine rohe, flüssige Form zu verarbeiten, Sie es so lassen müssen. Halten Sie es heiß. Denn wenn das Metall einmal abgekühlt ist, ist es unzerstörbar. Aber das weißt du schon.
  • Vokabularkalender des Regisseurs: Schauen Sie sich zum Lachen gelegentlich den Kommentar des Regisseurs an und nehmen Sie jedes Mal einen Schluck, wenn Bryan 'letztendlich' sagt. Wenn Sie es bis zum Ende schaffen, wird sich Ihre Leber nie wieder erholen.
  • Badass Bystander: Eines der zufälligen Kinder in der Schule ist Siryn. Als die Gespenster in die Schule eindringen, fängt sie an zu schreien und jeder im ganzen Gebäude beginnt aus den Ohren zu bluten. Ebenso, als die Soldaten zum ersten Mal angreifen, wird Shadowcat gezeigt, wie sie durch ihr Bett und die Wand schleicht, um den Soldaten schnell alleine zu entkommen.
  • Badass-Lehrer:
    • Am Ende von X-Men , fragt Magneto Xavier, was passiert, wenn jemand von seiner Mutantenschule erfährt, und Xavier antwortet, dass er großes Mitleid mit jedem hat, der auf der Suche nach Ärger in die Schule kommt. In diesem Film hat er Recht, als Wolverine viele Black-Ops-Soldaten sehr effizient und gewaltsam tötet und Colossus ein paar trifft.
    • Obwohl sich Professor X wahrscheinlich auf selbst , da Strykers Truppen nur angriffen, als sie wussten, dass Xavier nicht da war und ihn außer Gefecht gesetzt hatte zuerst . Xavier behauptet auch, wenn er wollte, könnte er Wolverine dazu bringen, den Rest seines Lebens damit zu verbringen, zu glauben, er sei ein 'sechsjähriges Mädchen mit Zöpfen', einfach weil er seine Regeln ignoriert Rauchen verboten im Herrenhaus! Er hat damals Witze gemacht, aber stellen Sie sich das Blutbad vor, das Xavier anrichten könnte, wenn er jemals richtig würde wütend ?!HinweisSchau nach Ansturm.
  • Bait the Dog: Magneto und die Bruderschaft verbünden sich mit den X-Men in einem feindlichen Minenkampf gegen einen rassistischen, völkermörderischen Militärobersten. Magneto leitet mehr oder weniger eine Rettungsmission, um Professor Xavier zu retten, und die beiden Teams kämpfen so gut zusammen (der Film trägt sogar den Untertitel 'X-Men United'), dass Sie nicht anders können, als ihn anzufeuern und sich zu fragen, ob, alle Alles in allem ist er wirklich so ein Bösewicht. Und dann erinnert er das Publikum daran, dass er wirklich ein Bösewicht ist, wennAnstatt ihn zu retten, versucht er, den gefangenen, einer Gehirnwäsche unterzogenen Xavier zu benutzen, um alle zu töten Keine Änderung auf der Erde.
  • Beam-O-War: Jean Grey hat die Schildvariante gegen die Augenstrahlen von Cyclops verwendet, während er gedankengesteuert ist. Dies wird verwendet, um zu zeigen, wie viel stärker Jean Grey hier ist als im ersten Film.
  • Bart des Bösen :
  • Mitchell Laurio mag eher auf der 'Arschloch'-Seite als auf der 'Völkermord'-Seite stehen, aber es ist nicht zu leugnen, dass er ein unrasierter Sadist ist.
  • Betttrick: Mystische Gestalt verwandelt sich in Jean Grey, um mit Logan zu schlafen. Man könnte wahrscheinlich sagen, dass es untergraben wurde, da Logan so ziemlich in der ersten Minute herausfand, als er eine Narbe spürte, die er zuvor auf Mystique hinterlassen hatte. Die Novelle behauptet, er habe sie anhand des Geruchs identifiziert, bevor sie überhaupt sein Zelt betrat, aber er spielte mit, bis er gelangweilt / genervt / wütend wurde, es ist nicht ganz klar, welcher.
  • Piepende Computer : Viele Pieptöne sind zu hören, wenn Mystique in Strykers Büro einbricht und die Dokumente auf seinem Computer durchsucht.
  • Unter Hinweis: Mystique verkleidet sich als Hausmeisterin. Um fair zu sein, es war das Gebäude Strom Hausmeister. Die Leute hätten sie leicht mit dem Hausmeister verwechseln können, den sie kannten, obwohl es den echten dazu bringt, einen Double Take zu machen, wenn er sie sieht.
  • Best Her to Bed Her: Mystique versucht, Logan/Wolverine in diesem Film zu verführen, weil er sie im vorherigen im Kampf besiegt hat, und lobt ihn, dass 'niemand jemals eine so große Narbe hinterlassen hat wie du.' Logan ist nicht interessiert. Spätere Filme zeigen, dass Mystique in der Lage ist, liebevolle, wenn auch nicht unbedingt intime Beziehungen zu anderen Mutanten zu haben, auch wenn sie sie nicht wirklich besiegt haben (Charles Xavier, Magneto).
  • Großes Böses : Colonel William Stryker, der Magneto einer kaltblütigen Folter aussetzt und dabei von Xavier und dem Cerebro erfährt. Dann orchestriert er einen Terroranschlag auf das Weiße Haus, um eine Mutanten-Hass-Hysterie bei den Landesführern auszulösen, und sichert sich Gelder, um ein Duplikat des Cerebro zu schaffen, mit dem er beabsichtigt, jeden Mutanten der Welt auszulöschen. Ironisch,im letzten Akt entführt und verändert Magneto Strykers Maschine, um sein eigenes Ideal der Ausrottung der Menschheit voranzutreiben.
  • Große verdammte Helden:
    • Als Rogue und Bobby von zwei Mitgliedern des SWAT-Teams in die Enge getrieben werden, kommt Wolverine herein und hilft ihnen, aus der Schule zu fliehen.
    • Magnet, ausgerechnet, wenn die Amsel kurz davor steht, in den Wald zu krachen.
    • Als unsere Helden dem platzenden Verdammnis entkommen müssen, aber der Helikopter weg ist, bekommt Rogue ihren großen Auftritt, als sie die Blackbird in Sichtweite steuert, um das Team abzuholen.
  • Blatant Lies: Bobby Drake präsentiert Wolverine seinen Eltern (die denken, dass er eine normale Vorbereitungsschule besucht hat) als 'Professor Logan'. Das ist an sich schon grenzwertig, aber als die Drakes Wolverine fragen, was er lehrt, antwortet er knapp „Kunst“. Die Trailer zum Film spielten dies maximal aus, indem sie die Frage und die Antwort mit einer Einstellung von Logan mit ausgefahrenen Krallen, Schreien und einem Sprung in die Kamera unterbrachen. Auch von Seiten der schießwütigen Cops, die behaupten, die Mutanten nicht gleich danach verletzen zu wollen Wolverine in den Kopf schießen .
  • Blessed with Suck: Jones kann durch Blinzeln den Fernsehkanal wechseln, aber er schläft nie.
  • Bluteisen: Magneto entkommt seinem Gefängnis, indem er das Eisen aus dem Blut eines Wärters reißt und es zu ein paar Pellets verarbeitet. Das meiste davon ist eine Eisenlösung, die Mystique dem Kerl zuvor injiziert hat, aber einige wären seine eigenen gewesen.
  • Blutloses Gemetzel: Dies ist in voller Kraft, wo Wolverine etwa ein Dutzend von Strykers Soldaten, die die Schule stürmen, aufschlitzt, aufspießt und im Allgemeinen abschlachtet, ohne dass ein einziger Tropfen Blut vergossen wird.
  • Bloodstained Glass Windows: Storm und Jean haben einen kurzen Kampf mit Nightcrawler in einer Kathedrale.
  • Blutiger Mord: Mystique schmuggelt Metall in das Plastikgefängnis der Regierung (wo Magneto festgehalten wird), indem sie einem Wachmann eine eisenreiche Lösung injiziert.
  • Bond One-Liner: Magneto, wenn er Mitchell Laurio tötet. Magnet : Herr Laurio, traue niemals einer schönen Frau, insbesondere jemand, der interessiert ist Sie .
  • mein tod war stark übertrieben
  • Bücherregal-Passage: Es wird gezeigt, dass Xavier's School for the Gifted Geheimgänge in den Gängen hat.
  • Buchstützen: Schließt mit Jean Gray (in der Erzählung), der das gleiche Spiel über die Evolution gibt, das Professor X über die Eröffnung des ersten Films erzählt.
  • Brain Bleach: William Stryker enthüllt, dass seine Frau ein Loch in ihre Schläfe gebohrt hat, um die Illusionen ihres Sohnes Jason zu 'ausbohren'.
  • Gehirngewaschen :
    • Lady Deathstrike wird von Stryker gedankengesteuert undsie kommt für einen kurzen Moment heraus, nur damit Stryker gewaltsam wieder eine Dosis Gedankenkontrolle anwenden kann.
    • Nightcrawler wird auch von Stryker einer Gehirnwäsche unterzogen.
    • Zyklopwird auch einer Gehirnwäsche unterzogen und greift Jean während des Höhepunkts an.
  • Gehirngewaschen und verrückt:
    • An Nightcrawler mit einem Gedankenkontrollserum angetan, um ihn dazu zu bringen, den Präsidenten zu töten / zu töten (es ist nicht klar, ob er bei dem Versuch Erfolg haben oder sterben sollte). Er schnappt aus ihm heraus und entkommt, als ein Leibwächter ihn erschießt. Das wird auch gemachtZyklopspäter im Film und war bereits Deathstryke angetan worden.
    • EbenfallsCharles Xavier, von William Strykers mutiertem Sohn Jason, der selbst Lobotomized und Crazy ist.
  • Breaking Out the Boss : Mystique spielt eine entscheidende Rolle beim Brechen von Magneto aus seinem Plastikgefängnis , indem er Eisen in den Blutkreislauf eines der Sicherheitsbeamten injiziert , damit er den Wachmann töten kann , indem er es ihm entzieht und beides als Waffe verwendet und eine Transportmethode.
  • Brick Joke: Als Logan sich freiwillig meldet, um die Türen zu Strykers Basis zu öffnen, sagt Magneto: 'Was wirst du tun, [die Kontrollen] mit deinen Krallen kratzen?' Genau so schließt er am Ende die Schleusen.
  • Rückruf: Als die Mutanten zum Alkali Lake fliegen, sagen Magneto und Mystique sarkastisch, dass sie die weißen Teile von Rogues Haaren mögen. Diese Teile wurden während des Höhepunkts des ersten X-Men-Films von Magnetos Maschine weiß gefärbt.
  • Camping a Crapper: Einer von Magnetos Wachen wird verführt, unter Drogen gesetzt und in einer Toilettenkabine mit Eisen injiziert. Dies führt zu seinem Tod, als Magneto das Metall aus seinen Adern extrahiert. Autsch.
  • Can't Have Sex, Ever: Mehrere Charaktere weisen auf die inhärenten Probleme von Iceman und Rogue hin.
  • Captain Obvious: Stryker und ein Mook an der Dammbasis. Stryker: Können Sie den Überlaufmechanismus außer Kraft setzen?
    mook: Alles wird von diesem Raum aus gesteuert. Deshalb sind die Türen so dick.
    Stryker: Oh?! Ja wirklich?!
    • Bonuspunkte, weil Stryker die verdammte Basis gebaut hatte und dort länger gearbeitet hat als dieser Mook, wahrscheinlich alle seine aktuellen Mooks.
  • Casting Gag: Zwei Synchronsprecher aus X-Men: Evolution (der zu der Zeit ausgestrahlt wurde) Cameo-Auftritt im Film. David Kaye, der Xavier spricht, tritt als Fernsehsprecher auf. Chiara Zanni, die Jubilee spricht, ist die Reiseleiterin im Weißen Haus.
  • Catapult Nightmare: Logan träumt von seiner Vergangenheit.
  • Schlagwort-Unterbrechung: Nightcrawler versucht wiederholt, sich den Leuten vorzustellen, indem er sagt: 'Mein Name ist Kurt Wagner, aber im Münchner Zirkus war ich als der unglaubliche Nightcrawler bekannt', wird jedoch immer unterbrochen, bevor er fertig werden kann.
  • An einen Felsen gekettet: Magneto kettet Colonel Stryker an eine Betonplatte, wo er später von einer Wasserwand eines zerbrochenen Damms zertrümmert wird.
  • Charakter-Tics: Pyro hat ein zwanghaftes Bedürfnis, sein Feuerzeug zu öffnen und zu schließen. Seine Angewohnheit irritiert Mrs. Drake.
  • Circus Brat: Nightcrawler verbrachte die meiste Zeit seines Lebens beim Münchner Zirkus, bevor er von Colonel Stryker entführt wurde.
  • Clash of Evolutionary Levels: Im Dialog unterwandert, wo die Theorie vom 'Cro-Magnon-ausrotteten Neandertaler' als diskreditiert erwähnt wird. Im eigentlichen Film wird die Trope gerade als Brett gespielt.
  • Collapsed Lair: Strikers aufwendige unterirdische Basis, in der er Experimente mit Mutanten durchführte, wird zerstört, wenn der verdammte Platz platzt.
  • Comic-Filme verwenden keine Codenamen: Untergraben während eines Gesprächs zwischen Magneto und Pyro. Magnet: Wie heißen Sie?
    Pyro: [mit leichtem Zögern] 'John.'
    Magnet: Wie ist dein richtiger Name, John?
    Pyro: [nimmt eine kleine Menge Feuer aus dem Feuerzeug, das Magneto hält und lässt das Feuer in seiner Hand ruhen] 'Pyro'.
  • Coming-Out-Geschichte: Wird erwähnt, als Mrs. Drake ihren Sohn Bobby fragt: 'Hast du versucht... KEIN Mutant zu sein?' Bobbys Mutter wird in dieser Szene als die wichtigste 'Mutanten-Phobe' gespielt, die Dinge zu Bobby sagt, die jetzt wahrscheinlich als Klischee angesehen werden - Bobby sagen, dass die Familie ihn immer noch liebt, ihn fragt, wann er zum ersten Mal wusste, dass er ein Mutant ist zu den Gaben ihres Sohnes als „dieses [komplizierte] Mutantenproblem“ (auf das Logan defensiv antwortet: „Welches Mutantenproblem?“) und im Grunde genommen äußerst unwohl mit Bobbys Geständnis. Alles in allem macht es immer noch Sinn, wenn man im Kontext dieser Szene 'mutant' durch 'homosexual' ersetzt. Dieses Konzept hat nun seine eigene Trope hervorgebracht. Siehe auch Gay Aesop unten.
  • Commonality Connection: Bobby und Logan unterhalten sich ein wenig über ihre Unfähigkeit, der Frau nahe zu sein, für die sie starke Gefühle haben.
  • Compartment Shot: Eine Aufnahme aus dem Kühlschrank, den Wolverine im Haus der Eltern von Bobby geöffnet hat.
  • Confronting Your Imposter: Mystique macht etwas Ähnliches mit Lady Deathstrike und einem Hausmeister officeObwohl sie dem echten Hausmeister nichts sagt, wenn sie an ihm vorbeigeht. Sie späterversucht, sich als Wolverine auszugeben, um Strykers Basis zu infiltrieren. Aber wenn Stryker eines weiß, dann ist es seine eigene Arbeit, und er lässt sich nicht täuschen.
  • Auffälliger Trenchcoat: Nightcrawler schleicht sich mit Trenchcoat, Mütze und dunkler Brille ins Weiße Haus. Denken Sie daran, Ihre Steuergelder (vorausgesetzt, Sie leben in den Vereinigten Staaten) gehen an die Leute, deren Aufgabe es ist, verdächtige Bedrohungen wie diese zu stoppen. Obwohl es hilft, dass er sich an jedem Kontrollpunkt vorbei teleportieren kann.
  • Kontinuität Cameo :
    • Tier, das ein haarloses Aussehen macht.
    • Noch subtiler als ein kurzer Cameo-Auftritt, wurden im zweiten Film die echten Namen mehrerer Mutanten, darunter Gambit, Scarlet Witch und Quicksilver, kurz auf einem Computerbildschirm als einige der Gefangenen in einem Mutantengefängnis gesehen. Nur drei, Gambit, Banshee und Quicksilver, erschienen später (oder besser gesagt früher) in X-Men Origins: Wolverine , X-Men: Erste Klasse und X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit .
  • Erfundener Zufall:
    • Storm und Jean fuhren nach Boston, um Kurt abzuholen; Später, als Logan, Rogue, Bobby und Pyro auf der Flucht sind, enthüllt Bobby, dass seine Eltern in Boston leben und sie zum Haus gehen, um sich neu zu gruppieren.
    • Auch Magneto und Mystique einfach so passieren im selben Bereich zu sein, in dem der X-Jet fast abstürzt, damit Magneto ihn retten kann.
  • Praktisch kohärente Gedanken: Mit etwas gespielt, wenn Jean Grey beginnt, die Kontrolle über ihre psychischen Fähigkeiten zu verlieren. Anscheinend kann sie normalerweise den Müll ausblenden und sich auf die speziellen Gedanken konzentrieren, nach denen sie sucht, aber als ihre Kräfte zu versagen beginnen, hört sie es jeder Gedanke an jeden Menschen in dem sehr überfüllten Museum, in dem sie ist. Das verursacht ihr Kopfschmerzen, was dazu führt, dass sie unfreiwillig alle Fernsehbildschirme um sie herum kurzschließt.
  • Könnte chaotisch gewesen sein:
    • Pyro schafft es nicht, die Bullen tatsächlich zu töten, und Wolverine schafft es zu vermeiden, Menschen zu erstechen, es sei denn, sie dringen in sein Haus ein. Cue jubeln, wenn er endlich ein 'akzeptables' Ziel bekommt.
    • Selbst als Strykers Männer in die Schule einfallen, sticht Wolverine mit beiden Klingen etwa 10 Typen voll in die Brust, spritzt aber irgendwie aus überhaupt kein Blut.
  • Ersteller-Cameo :
    • Sowohl Regisseur Bryan Singer als auch Kameramann Newton Thomas Siegel erscheinen als Wärter in Magnetos Gefängnis. Sänger bekommt sein eigenes Bild, Uniform und alles, während der Rest männliche Stockfotos erhält. Außerdem rollt er den Professor in die Zelle. Die anderen Sicherheitsleute für Magnetos Gefängnis sind alle nach Produktionsmitarbeitern benannt.
    • Die Drehbuchautoren Michael Dougherty und Dan Harris treten auch als Chirurgen in Wolverines Rückblende auf.
  • Gruseliges Kind: Jason Stryker, der Sohn von Col. William Stryker, ist ein Mutant mit illusionistischen und bewusstseinserweiternden Kräften, der von seinem Vater lobotomiert wurde, damit er jedem seiner Worte folgt. Als er versucht, Charles Xavier dazu zu bringen, Cerebro für ihn und Stryker zu verwenden, erschafft er ein Szenario, in dem er als junges, leicht gruseliges Mädchen dargestellt wird, das Xavier bittet, nach allen Mutanten zu suchen. Das einzige, was vermuten lässt, dass sie ein und dasselbe sind, ist, dass sie beide die gleichen asymmetrischen Augen haben.
  • Gruselig gut: Nightcrawler greift das Weiße Haus an und sieht aus wie eine blaue Version des stereotypen Big Red Devil, aber seine Gewalt ist das Ergebnis einer Gehirnwäsche und er ist eigentlich ein edler, tugendhafter Mann.
  • Erdrückender Händedruck:
    • Iceman tut dies Wolverine an, indem er die Hand des älteren Mutanten einfriert, als Rogue sie vorstellt. Bobby ist sich bewusst, dass Rogue in Logan verknallt ist, also wollte er seine Position als ihr Freund subtil behaupten.
    • Deathstrike tut dies auch Senator Kelly/Mystique scheinbar ohne es zu wollen. Es ist ein weiterer Hinweis, dass sie mehr ist, als man denkt. Kelly/Mystique kommentieren sogar mit „ziemlich im Griff“ und reiben sich für ein paar Momente die Hand, während die Szene weitergeht.
  • Curb-Stomp Battle: Nightcrawler vs. Das gesamte Detail, das mit dem Schutz des US-Präsidenten beauftragt ist. Nicht durch Stärke, sondern seine Beweglichkeit und Teleportationskraft ermöglicht es ihm, sich bis zur letzten Minute unbewaffnet und unversehrt durch jeden einzelnen Agenten zu schlagen.
  • Zurückschneiden in die Realität: Wird häufig während Charles Xaviers Interaktionen mit Jason Stryker verwendet: Bei der ersten Demonstration von Jasons Macht zum Beispiel findet sich Charles wieder in der Villa wieder, steht glücklich an seinem Schreibtisch ... und dann flackert der Hintergrund immer wieder -leicht. Schnitt auf die reale Welt, wo Charles Jason sofort anschreit, es zu stoppen. Beim zweiten Versuch schafft es der Illusionist jedoch, Charles dazu zu bringen, an das Szenario zu glauben, das ihm präsentiert wurde; Daher sind die Kürzungen in die Realität ab diesem Punkt aus Jasons Perspektive.
  • Dark Is Not Evil: Nightcrawler sieht aus wie ein dunkelblauer Dämon, ist aber stark religiös und hilft den Guten.
  • Deadpan Snarker: In den meisten Szenen von Magneto sagt er etwas Sarkastisches.
    • Beim Ausbruch aus dem Gefängnis: Magnet : (nachdem er einer seiner Wachen alles Eisen aus seinem Körper genommen hat) Herr Laurio, traue niemals einer schönen Frau, insbesondere jemand, der interessiert ist Sie .
    • Und noch einmal, um den Absturz der Blackbird zu verhindern: Magnet : (zu Mystique) Wann werden diese Leute fliegen lernen?
  • Tod der Hypotenuse : In diesem Fall: Tod der Kathet .Das Dreiecksbeziehung zwischen Jean, Cyclops und Wolverine wird entwirrt, als Jean stirbt.
  • Zu Extra degradiert: Cyclops wird ziemlich früh gefangen und kommt erst am Ende zurück.
  • Zerstöre die Überwachungskamera: Stryker schreit nach seinem Team, 'diese Kameras herauszunehmen!' nachdem Mystique in seinen Kontrollraum gelangt und sie gegen ihn aufbringt.
  • Enttäuscht von dir: Xavier ist verärgert über Pyros Unfug im Museum. Professor X : Wenn Sie das nächste Mal angeben möchten, nicht .
  • Distressed Dude: Die X-Men müssen Professor X aus den Fängen von Colonel Stryker befreien.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Bobby 'kommt heraus' mit seinen Mutantenkräften zu seinen Eltern, die antworten: 'Hast du versucht, ''nicht'' ein Mutant zu sein?' Regisseur Bryan Singer ist bisexuell und Schauspieler Ian McKellen ist schwul, und sie halfen beim Schreiben dieser Szene, basierend auf einem 'Coming-out'-Gespräch.
  • Der Hund beißt zurück: Magneto an Stryker, als er endlich die Chance hat, sich für seine Behandlung im Gefängnis zurückzubekommen. In einem früheren Skript sollte Magneto Stryker töten (was mehr Charakter hätte) und die X-Men Strykers Leiche finden, als sie aus der Einrichtung fliehen – aber das wurde geändert, um Wolverine ein letztes Gespräch mit Stryker zu ermöglichen. Und ehrlich gesagt, hat Magneto wahrscheinlich viel Freude daran gehabt, Stryker angekettet zu lassen, um auf den Tod zu warten.
  • Berühren Sie nicht die Trichterwolke: Storm ruft mehrere Tornados herunter, um einige lästige Düsenjäger loszuwerden, die der Blackbird folgen.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, Sci-Fi: Mystique versucht, dies Wolverine anzutun, indem sie sich verändert, um wie Jean auszusehen. Sie ist auf ihm und sie werfen sich aus, bevor er erkennt, wer sie wirklich ist. Spielt auf All Men Are Perverts, als sie sich in Storm und Rogue verwandelt, was darauf hindeutet, dass einer von ihnen das sein könnte, was er 'wirklich will'. Es ist nicht ganz so schlimm in der Novelle, wenn Wolverine die ganze Zeit weiß, dass es Mystique ist, sich aber entscheidet, eine Weile mitzuspielen.
  • Der Drache :
    • Mystique ist Magnetos Hauptdrache.
    • Lady Deathstrike ist der Drache von William Stryker.
  • Dramatische Halskettenentfernung: Direkt am Ende mit Wolverines Erkennungsmarken gespielt.
  • Sterben wie Sie selbst: Lady Deathstryke, die durch eine Formel, die regelmäßig erneuert werden muss, unter der Kontrolle des Bösewichts gehalten wird; wie durch ihre verfärbten Augen angezeigt. Unter seiner Kontrolle hat sie einen Kampf auf Leben und Tod mit Wolverine, der endet, als er sie durchläuft – Momente, bevor die Formel nachlässt. Wir sehen, wie sich ihre Augen verändern und sie sieht ihn an, bevor sie stirbt.
  • Early-Bird Cameo: Dr. Henry McCoy A.K.A. Beast erscheint kurz im Fernsehen in der Bar.
  • Leicht zu vergeben: abgewendet. Als Magneto und Mystique sich mit den X-Men zusammentun, um Stryker davon abzuhalten, jeden Mutanten der Welt zu töten, muss Rogue daran gehindert werden, ihre Kräfte gegen Magneto einzusetzen, der im ersten Film versuchte, sie zu töten.
  • Aufwendige unterirdische Basis: Die unterirdische Basis wird zu einem Handlungselement, wenn die Spionagesatelliten tatsächlich das Cool Ship in seinem Hangar unter der Mutant Academy entdecken. William Stryker nutzt diese Beweise, um den Präsidenten davon zu überzeugen, einen Kommandoschlag gegen die Schule zu genehmigen, um heimlich seinen Plan, alle Mutanten auszulöschen, voranzutreiben. Stryker hat auch eine eigene aufwendige Untergrundbasis.
  • Elementare Absorption: Rogue absorbiert Pyros Kräfte und verwendet sie, um die von ihm erzeugten Feuer zu löschen, obwohl sie das Feuer nicht direkt absorbiert.
  • Enemy Mine: Der springende Punkt des Films: Die X-Men verbünden sich mit Magneto und Mystique, um einen menschlichen Bösewicht davon abzuhalten, alle Mutanten zu töten.Bis Magneto und Mystique beschließen, den Angriff umzukehren und stattdessen alle Nicht-Mutanten töten zu lassen.
  • Enfant Terrible: Jason Stryker war einer. Es stellt sich heraus, dass er seine Kräfte benutzt hat, um seine Eltern zu quälen und schließlich seine Mutter dazu bringt, sich deswegen umzubringen.
  • Die ganze Zeit das Böse:Magneto, der direkt nach der Rettung der Mutanten der Welt nicht widerstehen kann, die Gelegenheit zu ergreifen, Strykers Technik gegen die Menschheit einzusetzen.
  • Evil Cripple: Jason Stryker Mind Vergewaltigte seine Eltern so schwer, dass seine Mutter eine Bohrmaschine zu ihrer Schläfe brachte, um die Bilder herauszuholen. Er wurde von seinem Vater, einem Mutanten-Phobiker, experimentiert und im Gegensatz zu Charles Xavier, der bei den Guten ist, in eine lebende Lotus-Eater-Maschine im Rollstuhl verwandelt. Jasons Zustand wird zwar mitfühlend dargestellt, aber sein Aussehen soll definitiv gruselig sein, und sowohl seine vergangenen Handlungen als auch einige seiner gegenwärtigen Haltungen sind definitiv böse.
  • Dem Feind deine Macht erklären: Pyro erklärt Magneto, wie seine Kräfte funktionieren. Das ist richtig, sagen Sie dem Mann, der den Magnetismus kontrolliert, dass Sie ohne Ihr Metallfeuerzeug nutzlos sind.Er wechselt später die Seiten, aber es ist immer noch ziemlich dumm zu sagen jemand wie deine Kräfte funktionieren.
  • Operation unter falscher Flagge: Die Eröffnung des Films lässt Nightcrawler mehrere Bundesagenten überspringen und versuchen, den Präsidenten der Vereinigten Staaten unter der Prämisse „Mutant Freedom Now!“ anzugreifen. (das steht auf einem Streifen, der an ein Messer gebunden ist, das er bei seiner Flucht zurücklässt). In Wirklichkeit ist dies das Werk von Strykers Gedankenkontrolle, um Anti-Mutanten-Gefühle zu schüren.
  • Fan Disservice: Mystique versucht, ihre Kräfte zu nutzen, um in verschiedene Frauen zu wechseln, um Wolverine zu verführen. Es ist gerader Fanservice, bis sie sich in . verwandelt Schurke , die in dieser Filmreihe den Platz des 'jungen Schützlings' einnimmt, den Mädchen wie Jubilee und Kitty Pryde hatten, und dann in Stryker von allen Menschen.
  • Vornamen-Basis: Professor X und William Stryker verwenden die Vornamen des anderen, weil Jason Stryker einst der Schüler von Xavier war.
  • Flacher Charakter: Wir wissen nichts über Lady Deathstrike, bevor sie von Stryker einer Gehirnwäsche unterzogen wurde.
  • Flipping the Bird: Mystique gibt Stryker und seinem Team einen, während sie in Richtung Kontrollraum rutscht.
  • Footsie Under the Table: Mystique benutzt den Fuß unter dem Tisch, während sie einen Gefängniswärter in einer Bar verführt, damit sie ihn später benutzen kann, um Magneto zu befreien.
  • Vorahnung: Als Professor X Schwierigkeiten hat, Nightcrawler zu erfassen, fragt Logan leichtfertig, ob er sich nicht einfach stärker konzentrieren kann. Xavier antwortet trocken: 'Wenn ich ihn töten wollte, ja.'Später bringt Stryker Jason dazu, Xavier einer Gehirnwäsche zu unterziehen, um genau dies zu tun – nur in einem viel größeren Maßstab.
  • Zeit für krabbendunkle Seelen
  • Vergebung: Nightcrawler sagt Storm, dass er Leute nicht hasste, die vor ihm Angst hatten, als er im Zirkus arbeitete; er bemitleidete sie stattdessen (und dies bedeutet wahrscheinlich, dass er auch vergab).
  • Forgot About His Powers: Wolverine erkennt, dass Mystique als Jean Grey verkleidet ist, indem sie die Narben auf ihrem Bauch fühlt und nicht durch ihren Geruch, was ihm im ersten Film ermöglicht wurde, als sie den gleichen Trick mit Storm versuchte.
  • Freeze-Frame-Bonus: Der Computer-Desktop von William Stryker ist eine Fundgrube für Shoutouts. Sie werden Ordner sehen, die mit 'Victor Creed', 'Omega Red', 'Maximoff (2)', 'Project: Wideawake', 'Franklin Richards' und vielen mehr gekennzeichnet sind!
  • Gay Aesop: Als Bobby seinen Eltern und seinem Bruder als Mutant 'outet', fragt seine Mutter: 'Hast du versucht... KEIN Mutant zu sein?', obwohl Bobby niemandem geschadet hat, sondern nur eingefroren Tasse Kaffee, um ihnen seine Kräfte zu zeigen (sein Bruder auchruft die Polizei und behauptet, dass Bobby und mehrere andere Mutanten seine Familie als Geiseln halten). Hat eine ähnliche Parallele zu Homosexuellen, bei denen sie nichts tun, um tatsächlich eine Diskriminierung zu verdienen, aber die öffentliche Wahrnehmung von ihnen ist es, die ihren Ruf antreibt. Logan, der beobachtet, wie sich die Situation entwickelt, ist auch beleidigt, da Bobbys Familie (ohne zu wissen, dass Bobby nicht der einzige Mutant im Raum ist) seine Art zu Unrecht diskriminiert. Siehe auch Coming-Out-Story oben.
  • Giant Wall of Watery Doom: Am Ende des Films bricht ein Damm und droht die X-Men auszulöschen.Jean Grey bringt ein heroisches Opfer, um die anderen davor zu bewahren.
  • Glamour-Fehler:
    • Trotz ShapeShifting kann Mystique die Narben, die Wolverine an ihr hinterlassen hat, nicht verbergen.
    • Ebenso lässt sich Stryker nicht täuschen, wenn Mystique sich als Wolverine verkleidet. Eine Sache, die er besser als jeder andere weiß, ist seine eigene Arbeit.
  • Ein Fehler in der Matrix: Während Jason Stykers erster Versuch, Xavier in einer Illusion des Herrenhauses einzusperren, scheint er zu versuchen, alles so glücklich wie möglich zu machen und ihm sogar die Möglichkeit zu geben, wieder zu gehen. Xavier scheint es fast zu kaufen... bis der Hintergrund ganz leicht flackert, woraufhin er sich umdreht und Jason anschreit.
  • Gute Sache, die Sie heilen können: Wolverine. Vor allem, praktisch aus nächster Nähe in den Kopf geschossen zu werden.
  • Grünäugiges Monster: Impliziert. Nachdem Bobby seine Macht gezeigt hat, scheint Ronnie eher neidisch als geradezu boshaft zu sein.
  • Praktische Manschetten: William Stryker lässt Wolverine mit speziellen Manschetten gefesselt haben, die seine Arme und Hände so binden, dass seine Krallen zu seinem Gesicht zeigen, um sicherzustellen, dass Wolverine nur sich selbst schneiden kann. Unglücklicherweise,es ist nicht Wolverine, sondern Mystique in seiner Form, und sie verändert sich schnell aus den Manschetten.
  • Problemloses Hotwire: Offensichtlich muss Wolverine nur seine Klaue in das Zündschloss rammen, um Cyclops Auto zu verbinden.
  • Hast du versucht, kein Monster zu sein? :
    • Tropenname. Bobby Drakes Eltern finden heraus, dass er ein Mutant ist und haben ziemlich genau diese Reaktion, komplett mit seiner Mutter, die ihn fragt, ob er es versucht hat. nicht ein Mutant sein?' Die Filmemacher haben sich beraten Ian McKellen für die Szene aufgrund seiner Erfahrung, in viel weniger versöhnlichen Zeiten schwul zu sein.
    • Dies taucht ein zweites Mal auf. Als Nightcrawler Mystique fragt, warum sie ihre gestaltwandelnden Kräfte nicht einsetzt, um sich mit normalen Menschen zu vermischen, antwortet sie: 'Weil wir das nicht müssen.'
  • Hell Is That Noise: Cassidys Schreien hat mehrere Ebenen der Verzerrung.
  • Heroisches Opfer:Jean Grau. Als die Blackbird am Alkali Lake zugefroren ist und der Damm in wenigen Minuten zu brechen droht, steigt sie aus dem Jet und nutzt ihre jetzt erhöhte Telekinese, um das Eis zu brechen und den Jet abheben zu lassen, während sie gleichzeitig ihre Teamkollegen psychisch zurückhält halten sie davon ab, sie aufzuhalten. Sie befreit den Strahl Sekunden, bevor sie unter tonnenweise rauschendem Wasser scheinbar zerquetscht wird.
  • Verstecke deine Andersartigkeit: Nachdem Artie einem Mädchen, das Eis isst, seine dunkle, gespaltene Zunge herausstreckt, tadelt Storm ihn mit 'Nicht hier'.
  • Von Ganon entführt: Magneto arbeitet mit den X-Men ohne viel Protest oder Feindseligkeit zusammen, um Mutanten zu retten.Aber sobald er Strykers Plan vereitelt, erinnert er uns daran, dass er der Großes Böses der Serie und richtet Strkyers Cerebro gegen normale Menschen.
  • Heben von seinem eigenen Petard:Strykers Mutantentötungsmaschine richtet sich letztendlich stattdessen gegen Menschen, zu denen natürlich auch Stryker selbst gehört. Es wird natürlich abgeschaltet, bevor es seine Aufgabe erfüllen kann, aber es war lange genug, um sicherzustellen, dass Stryker nie entkommen konnte.
  • Honigfalle: Mystique verführt einen der Wärter aus Magnetos Tailor-Made Prison und überdeckt ihn dann, damit sie ihn injizieren kanneine Eisenlösung, die Magneto verwendet, um zu entkommen.
Ich - Z
  • Idiotenball :
    • Schurken, der versuchte, den Jet zu fliegen, ohne seine Bedienung zu erlernen, einfach weil sie ungeduldig wurde. Es stürzt vorhersehbar nur wenige Sekunden nach dem Start ab und wird beschädigt, was Jean dazu zwingt, sich zu opfern.
    • Früher hat Xavier eine kleine, aber verständliche. Er bemerkt, dass Deathstryke die Kontrolle wiedererlangt. Er ist schlau genug, nichts zu sagen, aber die Tatsache, dass er immer wieder zu ihr hinüberblickt, alarmiert Strkyer und erlaubt ihm, ihr eine weitere Dosis Serum zu geben, damit sie gehorsam bleibt.
    • Der Kampf um Bobbys Haus ist Sache der Cops. Es müssen ein halbes Dutzend von ihnen sein, und obwohl sie ihre Waffen in der Hand haben und auf die Mutanten trainiert haben, keiner von ihnen eröffnet das Feuer auf Pyro sobald er anfängt, Feuer herumzuschleudern. Dies, als sie bereits Bereitschaft gezeigt hatten, tödliche Gewalt anzuwenden (bei Wolverine, also zählt es nicht, aber das wussten sie nicht).
  • Ich habe keinen Sohn! : Als Xavier William Stryker fragt, wie er daran denken könnte, seinen Sohn zu lobotomieren, antwortet er: 'Mein Sohn ist tot', aber bevor er ihm befiehlt, seinen Angriff gegen alle Mutanten zu starten, sagt er 'Mach mich stolz, Sohn.'
  • Ich lasse Gwen Stacy sterben:Dies ist das Schicksal von Jean Gray am Ende des Films für Cyclops und Wolverine - obwohl Cyclops, mit ihr verheiratet, es viel schwerer nimmt. Natürlich kommt sie mit einem entsprechenden Face??Heel Turn zurück.
  • Immun gegen Drogen: Wolverine wird mit Instant Sedation Darts beschossen und hört nicht auf zu stürmen. Einen Moment später reißt er die Pfeile heraus und schüttelt den Kopf, als wolle er ihn klarmachen, aber er macht weiter, als wäre nichts gewesen.
  • Das mache ich nicht noch einmal: Nachdem Storm den X-Jet um 360 Grad gedreht hat, murmelt ein angeekelter Pyro: „Bitte tun Sie das nicht noch einmal“, und Wolverine mischt sich mit „Ich stimme zu“.
  • Indy Hat Roll: Mystique rutscht unter eine Tür, während sie die Männer, die auf sie schießen, ausschaltet.
  • Sofortige Sedierung:
    • Die Militärs verwenden Instant Sedation Darts auf die Schüler, wenn sie in die Schule einfallen. Während sie die Kinder sofort niederschlagen, wurde Cyclops durch die Rüstung unter seiner Kleidung geschützt und mehrere Pfeile haben keine Wirkung auf Wolverine. Begründet durch seine größere Körpermasse, Healing Factor und auch Adrenalin, da er keine Auswirkungen zeigt, während er die unmittelbare Bedrohung tötet. Nachdem alle Feinde in seiner Nähe neutralisiert sind, zieht er die Pfeile heraus und schüttelt den Kopf, was darauf hindeutet, dass er zumindest ein wenig benommen oder desorientiert wurde. Das Entfernen der Quelle des Beruhigungsmittels lässt seine Heilung den Rest in seinem Körper beseitigen.
    • Mystiques betäubtes Bier wirkt auch in dem Moment, in dem Mr. Laurio das letzte Mal getrunken hat, wo sich die Pillen abgesetzt haben.
  • Ironisches Echo: Magneto kommentiert sarkastisch: „Wolverine, wer auch immer in den Damm geht, muss in der Lage sein, den Überlaufmechanismus zu bedienen. Was hast du vor zu machen? Mit deinen Krallen daran kratzen?' Später macht er genau das (naja, a bisschen mehr als Kratzer), um alle Protagonisten vor dem Ertrinken durch die Flut zu bewahren, die sich über den Überlauf nähert – schlagen Sie eine Faust voller Krallen in den Mechanismus.
  • Hat er Ihnen das gesagt? : Magneto sagt dies fast wörtlich zu Pyro in ('Sagen sie das?'), da er ihn als 'der Bösewicht' bezeichnet. Es war keine Lüge, sondern eher ein Standpunkt.
  • 'Es' ist entmenschlichend: Stryker schreit 'Shoot it!' in Bezug auf Wolverine(irgendwie).
  • Es dreht sich alles um mich: Magneto ruft Wolverine dazu an (Lampenschirm das Offensichtliche für Fans) ... Magnet : Mystique hat Pläne für eine Basis entdeckt, von der aus Stryker seit Jahrzehnten operiert. Nur wissen wir nicht, wo es ist. Wir dachten, einer von euch könnte. Vielfraß : Der Professor hat schon versucht [in meinem Kopf nach Hinweisen zu Stryker zu suchen].
    Magnet (seufzt): Wieder einmal denkst du, es geht nur darum Sie .
  • Es ist der einzige Weg: Jean Grey opfert sich, angeblich weil es der einzige Weg ist, das Team zu retten; Es gab erhebliche Debatten unter den Fans über die mehrere auf andere Weise hätten sie überleben können, oder sie hätte sie retten können, ohne dass sie gestorben wäre.
  • Infiltration durch einen Hausmeister-Identitätswechsel: Mystique verwandelt sich in einen Hausmeister, um mit Informationen über Magnetos Gefängniswärter in eine Regierungseinrichtung ein- und auszusteigen. Wenn sie herausgefordert wird, setzt sie Obfuscating Spanish ein. »Estoy echando la basura. Müll. ' Führt zu einer amüsanten Szene, in der sie am Strom Hausmeister, der verblüfft ist, sich selbst vorbeigehen zu sehen (und auch ein Beispiel dafür ist) Nutzung des Zwillings).
  • Wams:
    • Ronnie ruft die Polizei wegen Bobby und seinen Freunden unter dem Vorwand, dass sie seine Familie als Geisel halten, anscheinend aus purer Eifersucht über die Macht seines Bruders.
    • Pyro ist viel bösartiger als seine X-Men-Kollegen, noch bevor er von Magnetos Worten beeinflusst wird und beschließt, sich der Bruderschaft anzuschließen. Er ist verständlicherweise wütend, als ein erschrockener Polizist Wolverine versehentlich erschießt, aber seine Reaktion besteht darin, den Konflikt zu eskalieren, indem er ihn für den gefährlichsten Mutanten von allen erklärt, bevor er den Mann einäschert und Feuerbälle auf den Rest der Polizei schleudert.
    • Mitchell Laurio ist ein unsicherer, sadistischer Schlampe, der Magneto körperlich und geistig quält, während der alte Mann im Plastikgefängnis völlig hilflos ist.
  • Karma-Houdini:
    • Ronnie informiert die Polizei über den Aufenthaltsort der Mutanten und lügt, dass er und seine Eltern als Geiseln gehalten werden, und erhält keine direkte Entschädigung für diese Aktion. Insofern heruntergespielt, als er sichtlich traumatisiert ist, als Pyro anfängt, die Polizisten zu ermorden, die er gerufen hatte, wird sein Familienleben nie mehr dasselbe sein, nachdem er seinen Bruder verraten hat, und er gehörte offensichtlich zu den Menschen, die gefoltert und möglicherweise getötet wurden, als Magneto die Dunkelheit veränderte Cerebro. Obwohl seine Eltern ihn vielleicht darauf aufmerksam gemacht haben, da die Polizei mit ihnen hart umging.
    • Magneto und Mystique kommen nach dem Versuch, alle Menschen zu töten, ungeschoren davon, mit Pyro im Schlepptau.
  • Kick the Son of a Bitch: Magneto rächt sich an Mitchell Laurio dafür, dass er ihn brutal behandelt hat, indem er Metall aus seinem Körper zieht, den Mystique dort platziert hat. Mister Laurio, vertrauen Sie niemals einer schönen Frau, schon gar nicht einer, die sich für Sie interessiert.
  • Töte alle Menschen: Magneto versucht, alle Menschen auszulöschen, indem er die Polarität von Strykers Technologie zum Töten von Mutanten umkehrt.
  • Kubrick Stare: Magneto begrüßt alle Besucher in seinem Plastikgefängnis, indem er sie so ansieht.
  • Large Ham : Die Szene, in der ein unter Drogen gesetzter Magneto mit Xavier spricht, fällt mir ein. DU SOLLTEST MICH TÖTEN, WENN DU DIE CHANCE HATTE!!
  • Großer Schinkentitel: Der Film gibt uns 'Kurt Wagner... aber im Münchner Zirkus war ich als Der unglaubliche Nachtkriecher bekannt!'
  • warum zum Teufel bist du hier Lehrercharaktere?
  • A Lighter Shade of Black: Subverted, Magneto und Mystique scheinen am Anfang weniger böse zu sein als Stryker,aber in Wirklichkeit beabsichtigen sie, den gefangenen, einer Gehirnwäsche unterzogenen Xavier zu benutzen, um jeden zu töten Keine Änderung auf der Erde.
  • Lightning Reveal: Gegen Ende, als das Oval Office aufgrund eines Sturms draußen im Dunkeln liegt, werden die X-Men unter den Zuschauern dem Präsidenten enthüllt, wenn ein Blitz einschlägt.
  • Like Cannot Cut Like: Wolverine und Lady Deathstrike haben beide die Adamantium-Klauen/-Fingernägel. Und Knochen. Und ein aufgeladener Heilungsfaktor. Sie werden den ganzen Tag dabei sein.
  • Lasttragender Held: Ein ungewöhnliches Beispiel ist im Film zu sehen, als Jean Grey telekinetisch eine riesige Wasserwelle zurückhält, um dem Rest des Teams Zeit zu geben, daraus zu entkommen und dabei zu sterben.
  • Lotus-Eater Machine: Jason Stryker ist ein Mutant mit dieser Kraft, der sie bei Professor Xavier einsetzt, um seinen Willen zu brechen. Irgendwann zeigt er Xavier eine Vision, in der er wieder laufen kann.
  • Lass mich schreien: Siryn, einer der Schüler hat diese Macht. Sie wacht auf, als Strykers Männer herumschleichen und schreit, was alle anderen in der Villa alarmiert.
  • Marktbasierter Titel: Der Film heißt einfach X-Men 2 in Großbritannien, Frankreich, Brasilien, Finnland und mehreren anderen Ländern.
  • Bedeutungsvolles Echo: Als Logan Stryker konfrontiert und fragt, warum er sein Gedächtnis genommen hat, behauptet Stryker einfach, er sei „immer ein Tier“. Ich habe dir gerade Krallen gegeben.' Ein paar Minuten später, als der Dammalarm klingelt, versucht Stryker, Logan davon zu überzeugen, mit ihm zu gehen, und nennt ihn einen Überlebenden. Logan knurrt nur 'Ich dachte, ich wäre ein Tier.'
  • Gedankenkontrollgerät: Stryker hält Mutanten mit Hilfe einer Droge, die aus der Rückenmarksflüssigkeit eines psychischen Mutanten hergestellt wird, in seinem Bann.
  • Gedankenvergewaltigung: Die Hintergrundgeschichte von Col. Stryker beinhaltet, dass sein telepathischer Sohn Jason ihn und seine Frau mit so schrecklichen Halluzinationen vergewaltigt, dass die Frau eine Bohrmaschine in ihre Schläfe brachte, um die Bilder herauszuholen.
  • Mook Lieutenant: Colonel Stryker hat Lady Deathstrike als seinen Drachen; die Spezialeinheiten unter seinem Kommando werden von Sergeant Lyman angeführt.
  • Mr. Fanservice: Koloss, der die meiste Zeit seiner Bildschirmzeit ohne Hemd und Buff ist. Er wechselt auch nur in den Metal-Modus, wenn er angegriffen wird, was seinem normalen Oberkörper mehr Bildschirmzeit gibt.
  • Mundane Utility: Wenn Logan ein kaltes Getränk will, gibt er Bobby 'Iceman' einen Dr. Pepper, der seine Kräfte einsetzt, um es zu kühlen.
  • Meine Augen sind hier oben: Rogue ist nicht gerade erfreut darüber, dass einer der Idioten im Museum offensichtlich auf ihr Dekolleté starrt.
  • Mythologie-Gag
    • Nachdem Magneto die Blackbird vor dem Absturz bewahrt hat, schnauzt er „Wann werden diese Leute fliegen lernen?“ und verweist damit auf die Tatsache, dass mehrere der X-Men in den Comics zum selbstständigen Fliegen fähig sind.
    • Magneto schwebt in der Mitte eines Kreises, ein Gerät, das alle Mutanten töten soll, und ändert es: Statt auf alle Mutanten zu zielen, wird es jetzt gegen alle anderen eingesetzt. Es gab eine ähnliche Szene im ersten Bogen von Ultimative X-Men , in 2001.
  • Ein Nazi mit beliebigem anderen Namen: William Strykers völkermörderische Begierden halten ihn für einen.
  • Neue Kräfte, wie es die Handlung erfordert: Jean Grey beginnt, einige neue Kräfte zu zeigen, während der Phönix darum kämpft, sich zu befreien. Anfangs sind sie nur eine Erweiterung ihrer Telekinese, wie zum Beispiel das Stören elektronischer Geräte, aber zum Höhepunkt hat sie bereits Allwissenheit, die sie den Moment des Dammbruchs vorhersagen lässt und auch die Kräfte anderer Mutanten unterdrücken kann, da sie sich einmischt Nightcrawlers Teleportation, um ihn davon abzuhalten, ihr nachzulaufen. Nur letztere ist in der Fortsetzung anwesend, da sie es schafft, den Augenstrahl von Cyclops während ihrer Wiedervereinigung zu deaktivieren.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Rogues Ungeduld macht sie indirekt für Jeans Tod verantwortlich, da der Jet abgestürzt ist und der vertikale Start vorübergehend offline geht. Da der Jet anscheinend nur wenige hundert Meter von der Anlage entfernt war, musste sie wirklich nicht fliegen, um sie abzuholen wie auch immer .
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Die Stimme von Colossus wurde synchronisiert, anscheinend um seine Ähnlichkeit mit Arnold Schwarzenegger zu verstärken.
  • Egal wie viel ich bettele: Colonel Stryker sagt seinen Männern, sie sollen jeden töten, der sich dem Cerebro-Raum nähert, weil Mystique im Spiel ist. Töte jeden, der sich nähert. Auch wenn ich es bin.
  • Kein Verkauf :
    • Magneto führt dank seines Telepathie-blockierenden Helms selbst einen No Sell aus: Während der gedankenkontrollierte Xavier die Mutanten der Welt mit seinen Kräften angreift, ist Magneto völlig immun gegen den psychischen Angriff, der buchstäblich jeden anderen Mutanten auf der Erde hat sich vor Qual auf dem Boden windend. Sobald es ihm gelungen ist, Cerebro vorübergehend außer Gefecht zu setzen und den Angriff zu stoppen, sieht er sich Jason gegenüber, der einen letzten Versuch unternimmt, ihn telepathisch anzugreifen – ohne Erfolg; Stichwort entsetzter Blick von Jason , während Magneto zur Erklärung selbstgefällig auf die Seite seines Helms tippt.
    • Lady Deathstrike erschießt Cyclops mit einem Beruhigungsmittel, aber seine X-Men-Uniform und sein dicker Mantel schützen ihn davor.
  • Not Right in the Bed: Mystique verkleidet sich als Jean Grey, um Wolverine zu verführen. Neben dem geänderten Verhalten erkennt Wolverine die List aufgrund seiner Super Senses sofort.
  • # 1 Sag mir:Wolverine, der seine Erkennungsmarken am Ende wegwirft, zeigt, wie er beschlossen hat, seine Vergangenheit dort zu lassen, wo sie liegt, und sich in die Zukunft zu begeben.
  • Oblivious Janitor Cut: Wird ungeheuerlich, wenn ein Hausmeister an Mystique vorbeigeht als er verkleidet .
  • Seltsam benannte Fortsetzung 2: Electric Boogaloo: Der Film hat verschiedene Titel, vielleicht weil 'X-Men United' für Zuschauer außerhalb von Nordamerika wie eine Fußballmannschaft klingt. Es ist auch der einzige Eintrag im Franchise mit einer Nummer im Namen.
  • Oh Mist! :
    • „Ich dachte immer, du wärst einzigartig, Wolverine. Ich lag falsch.' Vielfraß: (als Deathstrike ihre Krallen ausholt) Heilige Scheiße.
      • Gefolgt von einem weiteren, nachdem er realisiert hat, dass Deathstrike auch seinen Heilungsfaktor teilt.
    • Magneto und Mystique wird das Lächeln direkt von ihren Gesichtern gewischt, als Rogue, wütend über ihre Neckereien über die weißen Streifen in ihrem Haar (für die sie direkt verantwortlich sind), ihnen einen Todesblick zuwirft, als sie anfängt, einen Handschuh auszuziehen.
    • Jason, der den ganzen Film damit verbracht hat, Xavier wie eine Geige zu spielen, bekommt einen Moment der Panik, als Magneto sich gegen seine Illusionen immun erweist.
  • Unheilvoller lateinamerikanischer Gesang: Mozarts „Dies Irae“ unterstreicht Nightcrawlers Angriff auf das Weiße Haus.
  • Ein Dialog, zwei Gespräche: Kellys und Strykers Gespräch auf dem Flur. Für Stryker scheint Kelly nach dem Attentat auf den Präsidenten zu versuchen, die Situation zu deeskalieren. Natürlich ist Kelly wirklich Mystique, daher ist die Frage, ob Stryker versucht hat, einen Krieg zu beginnen, wirklich nicht rhetorisch.
  • Ooh, Me Accent's Slipping: Hugh Jackmans Darbietung von 'Du willst nicht diesen Weg gehen, vertrau mir' klingt leicht australisch.
  • Gegnerische Mentoren: Pyro hatte die Wahl zwischen Magnet oder Xavier. Dies ist auch bei einigen Charakteren in den Comics oft der Fall.
  • Verlassenheit der Eltern: Dem traurigen und neidischen Ausdruck auf Pyros Gesicht nach zu urteilen, wenn er die Familienfotos von Drake anstarrt, deutet dies stark darauf hin, dass Johns Eltern ihn verleugnet haben (oder sie möglicherweise gestorben sind, als er noch sehr jung war).
  • Gruppenstreuung: Am Anfang werden Prof. X und Cyclops gleichzeitig gefangen genommen, aber in verschiedene Gebiete gebracht, wo ihnen unterschiedliche Dinge passieren. Storm und Jean verfolgen Nightcrawler und treffen schließlich auf Magneto. Die Regierung entführt mehrere Mutanten und bringt sie in ihre Einrichtung. Wolverine und einige der Schüler fliehen aus der Villa und verstecken sich für eine Weile in Icemans Haus. Sie kommen im dritten Akt zurück.
  • Menschenpuppen:
    • Professor X friert Hunderte von Menschen in einem großen Museum ein.
    • Während des Finales kann Jean Grey Xavier (einen anderen Hellseher) als Kanal verwenden, um mit Scott zu kommunizieren.
  • Phlebotinum-Bombe: Cerebro isumgestaltet, um nur Mutanten zu töten..und dann umgestaltet, um nur Nicht-Mutanten zu töten.
  • Ananas-Überraschung: Magneto zieht mit seinen Kräften die Nadeln eines Trupps von Soldaten auf einmal.
  • Powered by a Forsaken Child : Strykers Bewusstseinskontrollserum wird aus Chemikalien gewonnen, die von seinem Gehirn abgesondert werden eigener Sohn, Jason; Obwohl er noch am Leben ist und immer noch in der Lage ist, seine beeindruckenden Illusionskräfte zu nutzen, wurde Jason eine Lobotomie unterzogen, um ihn geschmeidiger zu machen, und ist an einen Rollstuhl gefesselt – komplett mit einem Shunt im Hinterkopf, der zum Auffangen der Flüssigkeit verwendet wird.
  • Potenzielle Perversionspotenziale: Der Film hatte Mystique zu verschiedenen Frauen, um zu versuchen, Wolverine zu verführen. Es schien auch zu funktionieren... bis sie sich in jemanden verwandelte, den er für eine Tochter hielt.
  • Pre Ass Kicking One Liner: Pyro: Kennen Sie all diese gefährlichen Mutanten, von denen Sie in den Nachrichten hören? Ich bin der Schlimmste.
  • Produktplatzierung: Logan sucht in der Villa nach Bier. Nachdem er erfahren hat, dass es keine gibt, entscheidet er sich natürlich für einen Dr. Pepper. Später in Bobbys Haus durchsucht er den Kühlschrank nach Bier. Im Kühlschrank sind mehrere Flaschen Dr. Pepper zu sehen.
  • Psychic Radar: Es wurde bereits im vorherigen Film gesehen, dass Cerebro Xaviers Kräfte verstärkt, um ihm eine größere Reichweite und Genauigkeit zu verleihen. Hier verwendet er es, um sogar einen Mutanten aufzuspüren, der sich teleportieren kann, und es wird weiter enthüllt, dass er damit den Standort jedes Mutanten oder jedes Menschen auf dem Planeten erkennen kann. Wenn sie sich stark genug konzentrieren, bekommen sie alle ein wirklich ernstes psychisches Nasenbluten ... gefolgt vom Tod.
  • Psychotic Wink: Magneto führt einen aus, nachdem er den (toten) Wächter ermahnt hat, dass er unwissentlich bei seiner Flucht geholfen hat.
  • Echte Männer lieben Jesus: Nightcrawler ist ein frommer Katholik, der sich fragt, ob seine dämonische Erscheinung ein Fluch Gottes für einige Missetaten ist, für die er büßen muss.
  • Realität folgt: Während einer kritischen Szene versucht Rogue einen Big Damn Heroes-Moment, indem sie mit dem X-Jet ankommt, um ihre Freunde zu retten. Leider ist Rogue ein unerfahrener Teenager und der X-Jet ist eines der fortschrittlichsten Flugzeuge der Welt. Sie kaum schafft es zu landen, ohne abzustürzen, und wird danach gezeigt, wie er vor Panik zittert und schwer atmet. Sie kann auch nicht die Hände von den Kontrollen nehmen, bis Storm eintrifft, um sie zu trösten und zu beruhigen.
  • Entfernen des Hörers: Wolverine macht dies, wenn der Rest des Teams seinen Plan bespricht und er erkennt, dass er keine Chance hat, den Typen zu konfrontieren, der die Informationen über seine Vergangenheit besitzt, wenn es so läuft, wie sie es sich erhofft haben . Als sie das nächste Mal aufblicken, ist er weg.
  • Aufdeckende Verletzung: Wolverine erkennt eine verkleidete Mystique an den Krallenspuren, die er ihr im vorherigen Film verpasst hat.
  • Danny Phantom 5 Jahre später
  • Sag meinen Namen: Professor X schreit verzweifelt 'SCOTT!!!' als er merkt, dass Stryker ihm eine Falle gestellt hat.
  • Scare Chord: Pyros Leitmotiv enthält einige Scarechords, die am offensichtlichsten sind, wenn er seine Kräfte auf die Polizisten einsetzt.
  • Narben sind für immer: Mystique hat Narben von Logan, der sie im vorherigen Film erstochen hat. Selbst wenn sie sich formt, sind sie immer noch da, obwohl sie in der Lage ist, Kleidung darüber zu legen.
  • The Schlub Pub Seduction Deduction: Mystique und ein Gefängniswärter. Sicher, sie hat ihm Drogen gegeben und ihm Eisen injiziert, damit Magneto konnte reiß es aus seinem Blut und entkommen, aber er muss mit Rebecca Romijn rummachen. Glücklicher Bastard. Dieser Trope ist im Grunde ein Lampenschirm, wenn Magneto dem Wächter sagt, dass er niemals einer schönen Frau trauen sollte – besonders einer, die sich dafür interessiert ihm .
  • Schrödingers Schmetterling: Die gelöschten Szenen zeigen, dass Jason Xavier nicht nur denken ließ, er sei wieder am Institut, sondern auch, dass es ihm gelungen sei, Jason davon zu überzeugen, ihn aus der Lotus-Eater-Maschine entkommen zu lassen.
  • Schreiende Frau: Untergraben, als die Soldaten angreifen, fängt ein Mädchen an zu schreien.Sie ist Siryn und Schreien ist ihre Superkraft. Auf diese Weise besiegt sie die Soldaten fast, und obwohl sie immer noch bewusstlos wird, weckt ihr Schrei alle anderen Mutanten auf und gibt ihnen eine Chance zu entkommen.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Während er mit Rogue und Bobby im X-Jet wartet, beschließt Pyro, Wolverines Befehl, dort zu bleiben, zu ignorieren.und tritt der Bruderschaft bei.
  • Das Böse in einer Dose versiegelt: Stryker hat Magneto in einem Plastikgefängnis eingesperrt, wo er ohne seine Kräfte ein wehrloser, älterer Mann ist. Ein Wärter nutzt dies aus, um ihn bei jeder Gelegenheit körperlich zu misshandeln. Wie heißt es so schön: „Du kannst den Teufel fangen, aber du kannst ihn nicht lange halten. ' Irgendwann in ihren schlimmsten Albträumen müssen die Wachen überlegt haben, was passieren würde, wenn Magneto Zugang zu irgendeiner Menge Eisen bekommen würde. Magnetos Roaring Rampage of Revenge, als genau das passierte, zeigte, dass die Gnade von ihm nicht auf dem Tisch lag ...
  • Sensitive Guy und Manly Man: Der regeltreue Nice Guy Iceman stellt den rebellischen Jerkass Pyro gegenüber. Im Food Court des Museums ist John unhöflich zu einem jungen Mann, der darum bittet, sich sein Feuerzeug auszuleihen, und Bobby sagt seinem Freund, er solle es abreißen, da er Johns nerviges Verhalten eindeutig missbilligt. Als die Polizei den Mutanten befiehlt, auf den Boden zu gehen, gehorcht Drake sofort, aber Allerdyce greift die Beamten mit riesigen Feuerbällen an.
  • Sequel Hook: Die letzte Einstellung des Films isteine orangefarbene vogelähnliche Silhouette, die unter dem Alkali-See leuchtet und den Aufstieg des Phönix ahnen lässt.
  • Shapeshifter Default Form : Interessanterweise gespielt, wo Rebecca Romijn verkleidet Mystique spielte – ohne blaues Make-up.
  • Gestaltwandler-Schwanengesang: Mystique verändert sich durch ein paar Persönlichkeiten, als Cerebro-2 sie fast tötet.Sie überlebt jedoch.
  • Gestaltwandelnder Verführer : Mystique verführt eine Wache, indem sie die Form einer heißen Blondine annimmtdamit sie ihn bei Magnetos Flucht aus dem Gefängnis benutzen kann.Später benutzt sie es bei Logan, indem sie versucht, ihn in Form von Jean Grey zu verführen. Logan erwischt sie und sie durchläuft mehrere andere Formen, darunter Storm, Rogue und sogar Stryker (obwohl diese eher ein Spott als eine Verführung war), aber er sagt ihr, sie solle gehen.
  • Gestaltwandelnder Squick : Mystique verführt Wolverine. Er ist ziemlich überrascht, als sie Storm nachahmt, ein wenig widersprüchlich über Jean Greys Auftritt, aber zutiefst erschrocken, als er sieht, wie sie sich in Rogue verwandelt (im Wesentlichen eine Filmversion seines traditionellen minderjährigen Kumpels). Sich in Brian 'Original Lecter' Cox zu verwandeln, war nur das Sahnehäubchen.
  • Gemeinsames ungewöhnliches Merkmal: Jason Stryker hat unterschiedlich gefärbte Augen, ebenso wie das illusorische kleine Mädchen, das er erschafft.
  • Ship Tease: Nightcrawler und Storm. Der Inhalt verdoppelt sich, wenn Sie die Novelle lesen. Nachtfalter: Ich gehe nirgendwo hin, Ororo. Sturm: Ich mag es, wenn du meinen Namen sagst... Nachtfalter: Ich sage gerne deinen Namen...
  • Erschieße alles, was sich bewegt: Col. Stryker sagt seinen Mooks, dass sie nach seiner Abreise schießen sollen leaves jemand der den Korridor herunterkommt, selbst wenn er es war. Er wusste, dass Mystique vor Ort war.
  • Superman erschießen: Nachdem sie ihre Tranq Darts gegen einige der Schüler eingesetzt haben, werden zwei von Strykers Männern von Colossus konfrontiert. Der große Kerl aktiviert seine Macht, aber die Agenten versuchen trotzdem zu schießen. Nachdem die Pfeile von ihm abprallen, wirft Colossus die Agenten durch eine Wand.
  • Ausruf:
    • Mystique scrollt auf einem Computer durch eine Liste von Mutanten und sucht nach Magneto . Alle sind aus den Comics. Während sich all diese Namen in einem einzigen Ordner befanden, hatte Franklin Richards einen eigenen Ordner.
    • Sowohl Magneto als auch die Professor-Referenz Der einstige und zukünftige König an getrennten Punkten. Erik liest es zu Beginn in seiner Zelle und Charles beendet den Film, indem er einigen seiner Schüler davon erzählt.
  • Gezeigte Arbeit: Die Drehbuchautoren recherchierten, wie man einen Damm für die Höhepunktszenen des Films sprengt; dies wurde im Film weitgehend unauffällig (obwohl der Regisseur und die Effektkünstler zweifellos einen Nutzen daraus gezogen haben), wurde jedoch in der Novelle ausführlich beschrieben.
  • Sickly Green Glow : Strykers geheime Basis ist vollständig in einem ungesunden grünen Licht erleuchtet.
  • Einzelträne: Der an den Rollstuhl gefesselte Professor X vergießt eine einzige Freudenträne, als er wieder alleine stehen kann – aber dann erkennt er schnell, dass er sich in einer Lotus-Eater-Maschine befindet und versucht Jasons Fähigkeiten zu widerstehen.
  • Single-Frau sucht guten Mann: Zwischen Jean und Wolverine an einem Punkt besprochen: Jeans: Frauen flirten gerne mit einem gefährlichen Mann. Aber sie heiraten ihn nicht. Sie heiraten den Guten. Logan: Ich könnte der Gute sein. Jeans: Die guten Jungs bleiben hier, Logan.
  • Skyward Scream: Logan macht dies in einer Rückblende, in der er in einem Wassertank ohne Erinnerungen aufwacht, bedeckt mit Blut und Metallklauen, die aus seinen Händen schießen.
  • Slasher Smile : Magneto trägt so etwas, wenn er mit Eisenkugeln aus seinem Plastikgefängnis ausbricht, die er aus dem Blut einer der Wachen gezogen hat. Er tötet alle Wärter, die ihn missbraucht haben, und das Grinsen auf seinem Gesicht ist erschreckend. Es ist Amortisationszeit.
  • The Sleepless: Das Kind, das durch Blinken den Kanal wechseln kann. Vielfraß: Solltest du nicht schlafen?
    Jones: Ich schlafe nicht.
  • Mickey ausrutschen : Mystique schiebt Magnetos Wärter eine Droge in den Drink, um ihn bewusstlos zu machen, damit sie genug Metall in seinen Körper injizieren kann, damit Magneto es spüren und manipulieren kann, um aus dem Gefängnis auszubrechen.
  • Langsam ins Böse schlüpfen: Im Originalfilm war Magneto ein gut gemeinter Extremist, der der Menschheit helfen wollte, sich zu entwickeln, damit sie Mutanten besser verstehen kann. Nach einigen Monaten gefangen in einem Plastikgefängnis, das ständig von seinen Wächtern gequält wird, hat er sich zu einem ausgewachsenen Bösewicht entwickelt, der darauf aus ist, die gesamte Menschheit zum Aussterben zu bringen.
  • Von der Adaption verschont: Die Novelle verschont Jean Grey. Sie lässt das Flugzeug von innen schweben und wird mit allen anderen gerettet.
  • Spot the Impostor : Der Trope wird abgewendet, als Stryker sein „Handwerk“ auf den ersten Blick erkennt – es reicht aus, um die Soldaten zu täuschen, aber irgendwie kann der Colonel es mit einem Blick aus der Nähe erkennen. Was eigentlich nicht so überraschend ist. Eltern können den Unterschied zwischen eineiigen Zwillingen erkennen, auch wenn andere es nicht können.
  • Spotting the Thread: Wolverine findet heraus, dass Mystique nicht Jean ist, weil sie die Narben hat, wo er sie im vorherigen Film erstochen hat. Später im selben Film wirft Stryker einen Blick auf Mystique aus einem großen Raum und weiß, dass sie nicht Wolverine ist, die einfach sagt: 'Ich kenne meine eigene Arbeit'. In der Novelle ist es ihr Geruch, der Wolverine alarmiert, noch bevor er die Narben entblößt, aber er spielt mit, um herauszufinden, was sie will.
  • Standard-Schnipsel: Mozarts Tag des Zorns spielt während der Eröffnungsszene, in der Nightcrawler durch das Weiße Haus stapft, und es ist wohl der denkwürdigste Musikmoment im gesamten Film.
  • Stealth-Wortspiel: William Strykers Sohn Jason erhält den neuen Namen 'Mutant 143'. '143' ist eine andere Art, 'Ich liebe dich' zu sagen. Wenn der Familie Stryker nichts fehlte, dann war es Liebe - Stryker hasst sein Sohn.
  • Die Stuhltaube: Magneto war am Anfang ein Larry mit Lasur: Es wird stark angedeutet, dass Stryker zuvor in Magnetos Zelle eingetroffen war und ihm das gleiche Gehirnwäscheserum seines Sohnes injiziert hatte, um ihn dazu zu bringen, Professor X in sein Gefängnis zu locken, damit X sein konnte gefangen.
  • Superheldenfilm Schurken sterben : Colonel Stryker und Jason sterben, wenn der Damm bricht bzw. die Einrichtung einstürzt. Lady Deathstrike ist die einzige große Antagonistin, die einen expliziten Tod auf der Leinwand erlebt, da sie nach dem Kampf gegen Wolverine ihren Wunden erliegt.
  • Supermächtige Genetik: Das mutierte Gen soll vom Vater weitergegeben werden (aber nicht explizit auf dem Y-Chromosom lokalisiert). Obwohl die Spannung der Szene gegeben ist, scheint es wahrscheinlich, dass Pyro einfach Mr. Drakes Unwissenheit ausgenutzt hat, um ihn dazu zu bringen, sich zu winden.
  • Super Smoke: Der Film schildert die Teleportation von Nightcrawler auf diese Weise. Anstatt wie in den Comics in einer Rauchwolke zu verschwinden, scheint er sich in Partikel aufzulösen, dann eilen die Partikel fast sofort an einen anderen Ort und rekonstruieren sich zu Nightcrawler.
  • Superstärke: Lady Deathstryke hat sowohl dies als auch Super Zähigkeit, indem sie einen der Zyklopen-Optikexplosionen einsteckt, die den neben ihr stehenden Wachmann ohnmächtig machen, bevor sie ihn mit einem Tritt KO schlägt. Wolverine quer durch den Raum schlagen , den 6 Fuß großen, muskulösen und metallskelettierten Mutanten mit genug Kraft, um Beton zu knacken, mit einem Hammer zu werfen und ihn mit einer Hand höher als 3 Fuß zu werfen. Besonders bedeutsam, wenn man bedenkt, dass sie auch ein Adamantium-Skelett hat.
  • Super Team: Jean Grey und Storm verbünden sich bereitwillig mit Wolverine und Nightcrawler sowie Magneto und Mystique (widerwillig), um Styker davon abzuhalten, Mutanten-Völkermord zu begehen.
  • Schwertfunken: In Wolverines Kampf mit Lady Deathstrike fliegen zahlreiche Funken. Da Funken durch kleine Metallstücke entstehen, die von der Klinge wegfliegen, sollte dies in einem Adamant-auf-Adamant-Duell unmöglich sein, da Adamantium unverwundbar ist.
  • Nimm das! : Logan versucht verzweifelt, das Radio am Auto zu wechseln, als *NSYNC 'Bye Bye Bye' spielt, nachdem Pyro es einschaltet. Jeder Insasse des Autos zuckt auch vor Ekel oder/und Ärger zusammen.
  • Die Kugel nehmen: Untergraben, als Colossus einige junge Schüler vor Schüssen schützt und ihnen sagt, dass sie fliehen sollen. Und dann geht es weiter, um in den Arsch zu treten.
  • Tränen des Blutes: Beispiel für Geschmack zwei: Wenn Lady Deathstrike am Ende gegen Wolverine kämpft, wird ihre Niederlage durch defeatflüssiges Adamantium in sie gespritzt bekommenlässt es so aussehen, als ob sie Tränen weintflüssiges Metall.
  • Technopath: Der Film hat einen Jungen, der den Fernseher durch Blinzeln umstellte und später auf die gleiche Weise ein Computerdisplay steuerte. Ich weiß jedoch nicht, ob er einen Toaster in eine tödliche Waffe verwandeln kann.
  • Zähneknirschendes Teamwork: Die X-Men müssen sich mit Magneto und Mystique verbünden, um zu verhindern, dass William Stryker alle Mutanten auslöscht.Magneto und Mystique verraten sie, sobald die Bedrohung vorüber ist, und nehmen Pyro nach seinem Gesicht mit?.
  • Tele-Frag: Nightcrawler führt dies als Grund an, warum er sich weigert, sich überall hin zu teleportieren, wo er nicht sehen kann - 'sonst könnte ich in einer Mauer landen.'
  • Teleportationsrettung: Der X-Jet wird durch die Rakete eines Air Force-Jägers beschädigt und Rogue fällt aus dem Flugzeug. Nightcrawler teleportiert sich heraus, um sie zu fangen, und teleportiert sich dann zurück. Er rettet auch die Kinder, die später im selben Film in Strykers Basis eingesperrt sind (wahrscheinlich effizienter, als die Tür aufzubrechen oder das Schloss zu sprengen).
  • Teleport Spam : Nightcrawlers Angriff auf das Weiße Haus, wo er jeden Agenten aus jedem Winkel tritt, wirft, schlägt und einfach den Mist aus jedem Winkel schlägt, mit dem letzten in glorreicher Zeitlupe.
  • That Man Is Dead: Der Film bietet eine interessante Umkehrung, als Magneto ein Gespräch mit John Allerdyce beginnt; Magnet : Wie heißen Sie?
    John : John.
    Magnet : Was ist dein Real Name, Johannes?
    John : ... Pyro.
  • Das Drehbuch wegwerfen: Der Präsident bespricht seine Rede, während er mit einigen Mitarbeitern einen Flur entlang geht, dann ist seine Rede im Teleprompter und er geht live, als Professor X und der Rest der X-Men ihn besuchen und ihn versorgen provide mit Dokumenten aus dem Büro von Col. Stryker. Die X-Men gehen, die Zeit für die Mitarbeiter läuft weiter, und der Präsident berührt die Akte auf seinem Schreibtisch und beginnt zu improvisieren...
  • Vereitelter Coup de Grâce: Die Kugel einer Wache hindert Nightcrawler daran, den Präsidenten zu töten, als dieser sein Messer bereits über seinem Kopf erhoben hatte.
  • Die Zeit steht still: Das Publikum wird zu Beginn des Films glauben gemacht, dass dies passiert ist, obwohl sich herausstellt, dass Professor X tatsächlich seine gedankenkontrollierenden Kräfte verwendet hat, um alle in eine 'Pause' zu bringen.
  • Too Dumb to Live: Sie haben also eine Schule für die Mitglieder einer stark verhassten Gruppe, und diese Schule verfügt über sehr fortschrittliche Technologie. Warum in aller Welt haben Sie kein Sicherheitssystem? Ich meine, auch wenn du nichts tust, um aufzuhörenEindringlinge, die einfach über die Mauer klettern und durch die Fenster springen, haben zumindest einen Alarm, damit sie nicht die Hälfte aller schlafend erwischen!
  • Trailers Always Spoil: Der Soundtrack hat einen Track, der nach einem Charaktertod benannt ist (und er ist witzig:'Der Tod schlägt Deathstryke').
  • Translation Train Wreck: Eine einfache Dialogsuche im Internet ergab eine Kopie des Films, die durch Hinzufügen der Untertitel zu viel introspektiver wurde Amelie .
  • Trouble Magnet Gambit: Mystique steckt eine mit Eisenlösung gefüllte Spritze in den Hintern eines dienstfreien Wachmanns. Wie schlimm das auf lange Sicht für ihn wäre, ist nicht bekannt, wenn man bedenkt, dass er am nächsten Tag nur ein wenig unter dem Wetter steht, aber er hat auch einen Kater und erholt sich von einer Art Drogen. Aber Langzeitwirkungen spielen keine Rolle, da Magneto das zusätzliche Eisen im Blut des Wächters verwendet, um zu entkommen und den Wächter zu töten, und das ist definitiv tödlich.
  • Verbales Salz in der Wunde : Als die X-Men und die Bruderschaft gezwungen sind, sich zusammenzuschließen, bemerkt Rogue, dass sie von Mystique und Magneto ausgelacht wird, die sie über die Nebenwirkungen von Magnetos Weltuntergangsgerät im vorherigen Film mit einer Bemerkung nadeln 'wir Liebe was du mit deinen Haaren gemacht hast.' Rogue geht so weit, einen ihrer Handschuhe auszuziehen, bevor Iceman sie wegführt.
  • Schurkenrettung: Als die Blackbird von einer Militärrakete abgeschossen wird, versucht Jean vergeblich, sie am Fallen zu hindern. Plötzlich löst sich ein Teil des Schadens von selbst auf und das Flugzeug wird langsamer, bevor es mitten in der Luft zum Stillstand kommt. In der nächsten Einstellung ist Magneto zu sehen, wie er die Blackbird ruhig hält.
  • Bewaffneter Ball: Magneto bricht aus seiner speziell angefertigten Gefängniszelle aus, indem er das Eisen aus dem Blut eines Wärters zieht. Dann formt er das Eisen zu kleinen Kugeln, die er als Angriffswaffe verwendet, seinen Käfig zertrümmert und den Rest der Wachen tötet.
  • Bewaffnete Teleportation: Nightcrawler nutzt seine Macht mit großer Wirkung während des Angriffs auf das Weiße Haus, indem er sich teleportiert, um Mooks aus allen Richtungen zu schlagen, zu treten und zu schleudern, wodurch sie desorientiert und unfähig sind, sich zu wehren.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Kerl:
    • Bobby Drake. Wie sein Besuch bei seinen Eltern zeigt.
    • Einer von Strykers Befehlen für Jason lautete 'Mach mich stolz'. Im Gegenzug kann man Jasons illusorisches Selbst wimmern hören: 'Er wird so sauer auf mich sein!' als Storm seine Kontrolle über Xavier stört..
  • Was ist mit der Maus passiert? : Colossus und die meisten Studenten fliehen aus dem Herrenhaus und verschwinden ohne einen weiteren Hinweis aus dem Film.
  • Was für eine lahme Macht ist das Herz überhaupt? : Zwei Schüler an Xaviers Schule, deren mutierte Kräfte definitiv qualifiziert sind: Einer von ihnen konnte den Fernsehkanal wechseln, indem er nur mit den Augen blinzelte, und gab ihm damit die gleichen Superkräfte wie eine Handfernbedienung; und der andere hatte eine blaue gespaltene Zunge und nichts anderes.
  • Während Sie in Windeln waren: Stryker sagt dies zu Senator Kelly (oder wer er für Kelly hält): 'Ich habe Black Ops-Missionen in den Dschungeln Nordvietnams geflogen, während Sie in Woodstock, Kelly, an der Brust Ihrer Mutter lutschten.'
  • Das Weiße Haus: Nightcrawler durchbricht die Sicherheitsvorkehrungen im Weißen Haus und kommt nur einen Zentimeter davon, den Präsidenten zu erstechen, bevor er von einem Geheimdienstagenten beflügelt wird, was ihm erlaubt, seine Gedankenkontrolle zu brechen.
  • Wusch vor der Kamera: Mystique infiltriert das Büro von Colonel Stryker. Als die Sekretärin hereinkommt und sich vor ihren Computer setzt, kommt Mystique aus ihrem Versteck und wuschelt hinter dem Rücken der Sekretärin. Als sich die Sekretärin umdreht, um zu sehen, was los ist, hat sich Mystique in einen Hausmeister verwandelt.
  • Window Love: Wolverine und Stryker, mit einer halbtransparenten Eisschicht dazwischen.
  • Würde einem Senior schaden: Mitchell Laurio hat keine Skrupel, Magneto brutal zu machen, wenn er machtlos ist.
  • Würde ein Mädchen schlagen:
    • Nachdem Lady Deathstrike versucht, Cyclops zu beruhigen, trifft er sie mit einem optischen Schlag, aber sie erholt sich aufgrund ihres Heilungsfaktors schnell.
    • Die brutale Konfrontation zwischen Wolverine und Lady Deathstrike ist eines der heftigsten Duelle im Franchise.
    • Mit seiner Fähigkeit Meister der Illusion hat Jason seine Mutter dazu gebracht, Selbstmord zu begehen, indem er einen Bohrer in ihre Schläfe bohrt.
    • Pyro hat kein Problem damit, einen Feuerball auf die Polizistin zu werfen, die ihn mit vorgehaltener Waffe hat.
  • Würde ein Kind verletzen: Stryker hat einen Haufen der X-Kinder in seiner Einrichtung eingesperrt.wen er vor Ort hält, um sicherzustellen, dass sein Plan, Xavier dazu zu bringen, alle Mutanten zu töten, wie beabsichtigt funktioniert.
  • Sie sind Nummer 6: Colonel Stryker ließ seinen Sohn Jason lobotomieren, nachdem er gegen ihn und seine Frau vorgegangen war. Seitdem bezeichnet ihn der Colonel einfach als „Mutant 143“. Als Professor X seinen Schock darüber zum Ausdruck bringt und fragt, warum er das seinem eigenen Sohn antun sollte, antwortet Stryker einfach mit: „Nein, Charles. Mein Sohn ist tot. Genau wie der Rest von Ihnen.'
  • Sie können nicht wieder nach Hause gehen: Nach Strykers Überfall auf die Schule halten Bobby, Rogue, Logan und Pyro beim Haus der Familie Drake in der Hoffnung auf eine Neugruppierung, was seinen Eltern dabei Bobbys mutierte Fähigkeiten offenbart. Seine eigener Bruder ruft die Polizei und meldet sie als Bedrohung, obwohl die Mutanten keine bösen Absichten hegen. Nachdem Pyro die Beamten in der folgenden Pattsituation dumm angegriffen hat, muss Bobby mit den anderen fliehen, da er weiß, dass er nie zurückkommen kann.
  • Sie werden nicht durchkommen! : Das Ende ist ein Beispiel für diese Trope, bei der Jean Grey zurückbleibt, um das Unvermeidliche gerade lange genug aufzuhalten, damit der Rest des Teams entkommen kann.Obwohl alle, einschließlich sie, denken, dass das niemand überleben könnte! , sie schafft es zu überleben.

' Mutation: Sie ist der Schlüssel zu unserer Evolution. Auf diese Weise haben wir uns von einem einzelligen Organismus zur dominierenden Spezies auf dem Planeten entwickelt. Dieser Prozess ist langsam und dauert normalerweise Tausende und Abertausende von Jahren. Aber alle paar hundert Jahrtausende schreitet die Evolution voran. '

Interessante Artikel