Haupt Truppen Goth

Goth

  • Goth

img/tropes/87/goth.jpg 'Mein Leben ist eine große, tote Rose...' —Als Graffiti in einem Klassenzimmer einer Kunstschule gesehenWerbung:

Es kann nicht genug betont werden, dass Hollywood die unzähligen und unterschiedlichen Subkulturen junger Menschen (oder heutzutage des Alterns) nicht wirklich versteht ehemalige junge Leute) und die vielen Feinheiten, die darin zu finden sind. Daher dieser Trope, der sich auf stereotype Gothics in der Populärkultur bezieht.



Im Allgemeinen gibt es drei große Gothic-Stereotypen:

  • The Lone Psycho Goth: Dieser Charakter kann bestenfalls ein widerwärtiges Wangst-Niveau haben. Im schlimmsten Fall wird dieser Charakter aus dem tiefen Ende von Loners Are Freaks , einem kartentragenden Stroh-Nihilisten , entfernt und kann sogar Ax-Crazy sein. Es ist erwähnenswert, dass dieses ehemals obskure Stereotyp nach der Columbine-Tragödie ins Rampenlicht gestürzt und ins Rampenlicht gezerrt wurde, einfach weil die Schützen schwarze Trenchcoats trugen und fälschlicherweise auf Marilyn Manson gehört haben sollen (die entgegen weit verbreiteter Missverständnisse nicht in Verbindung steht) mit Gothic-Kultur).
  • Werbung:
  • Perky Goths: Das genaue Gegenteil des Spektrums des Lone Psycho. Sie bekommen einen eigenen Eintrag.
  • Gloomy Goth: Wir sehen diese am häufigsten in der Fiktion. Sie haben normalerweise eine blasse Haut mit einigen vagen und schweren Leiden (oder noch häufiger wirken sie lethargisch und sehen unwohl aus, obwohl ihnen eigentlich nichts fehlt). Manchmal ist dieser Charakter ein Deadpan Snarker und/oder die sympathische Version von The Snark Knight. Sie können Persönlichkeitsmerkmale des Wangsty-Typs oder des engagierteren Nihilisten haben, obwohl sie oft nicht weit genug gehen, um der Stroh-Nihilist zu sein. Häufiger sind sie The Eeyore. In beiden Fällen ist es fast garantiert, dass es ein familienbezogenes Drama gibt, das normalerweise als 'Rechtfertigung' für ihre Persönlichkeit verwendet wird - Sie werden nie einen fiktiven Gothic sehen, der ohne etwas so ist, wie er ist tragische Begründung dahinter. Es sei denn, es wird zum Lachen gespielt, indem man ihn zum schwarzen Schaf in a . macht Der Brady-Bund -Stil-Familie ohne echtes psychologisches Rindfleisch. In diesem Fall sind sie im Allgemeinen „kosmetische“ Gothics, die nur dabei sind, gegen ihre Eltern zu rebellieren, oder als „Poseure“, die nur auf das modische Statement eingehen wollen. Sie wachsen normalerweise mit einem Schalter aus ihrer 'existentiellen Depression' heraus, es sei denn, ihr Goth-Sein ist die gesamte Prämisse der Show.
Werbung:

Die meisten Gothics in der Fiktion werden als unheimliche blasshäutige Brünette präsentiert, die nur schwarze Lederkleidung trägt, nachts sonnengebräunt ist und laute deprimierende Musik hört. Es ist erwähnenswert, dass Gothic weder ein Hautton noch ein modisches Statement ist, daher neigen die meisten Medien dazu, Gothic-Charaktere fast so zu behandeln, als wäre es eine Modeerscheinung oder Modeerscheinung für eine dunklere Cutie. Natürlich dank Hot Topic und seinesgleichen, Gothic hast wurde von einer großen Anzahl von Leuten entführt, die denken, dass es nichts anderes als ein Modestatement ist, was zu einer Art Wahrheit im Fernsehen führt, die 'echte' Goths völlig wütend (oder nihilistisch amüsiert, siehe oben), obwohl sie 'Babyfledermäusen' die Hand reichen der wirklich daran interessiert sein könnte, tiefer zu graben, wird im Allgemeinen als notwendige Pflicht angesehen (das fünfzehnjährige Kind in einem Blackcraft-Hemd und zerrissenen schwarzen Röhrenjeans mit einem falschen Grill, das hauptsächlich Soundcloud-Rap hört und Marilyn Manson sehr gut ein immerhin guter Freund von Ihnen in fünf Jahren) und Gatekeeping-Verhalten ist stark verpönt (obwohl es leider vorkommt). Es gibt auch eine Tendenz, Gothics mit Vampir-Möchtegern und Vampir-Besessenen gleichzusetzen. Während es wie bei BDSM einige Überschneidungen zwischen den beiden Subkulturen gibt und der postviktorianische Vampir als Gothic-Ikone angesehen werden kann, kann die Gleichsetzung der beiden in Gegenwart eines Gothics für Ihre Gesundheit gefährlich sein.



Bitte beachten: Gothic als Subkultur stammt aus den späten 70er Jahren. (Teenager denken manchmal, sie hätten es erfunden.) Und um die Sache klar zu halten, Gothics unterscheiden sich deutlich von Emo-Leuten. Wehe der Person, die diese Kulturen im wirklichen Leben verwirrt.

Obwohl es eine Art Gothic-Vorlage gibt, baut diese Vorlage auf und ändert sich dramatisch, um dem Geschmack des Einzelnen zu entsprechen. Um als echter Gothic zu gelten, muss man die meisten der folgenden Anforderungen erfüllen (in der Reihenfolge vom unwichtigsten zum wichtigsten):

  • Die Gothic-Subkultur begann mit einem bestimmten Musikgenre, das wir heute als Gothic-Rock wurde aber ursprünglich als nicht anders angesehen als andere Post-Punk . Daher ist das Hören sowohl von Gothic Rock als auch etwas Post-Punk eine Grundvoraussetzung für die Teilhabe an der Subkultur. Beispiele für Gothic-Rock-Bands sind Bauhaus, The Sisters of Mercy, Fields Of The Nephilim und The Cure. Zu den bei Gothics beliebten Post-Punk-Bands gehören Joy Division, Siouxsie and the Banshees (Siouxsie Sioux ist schon jetzt eine wichtige Modeinspiration für Gothic-Frauen), Adam and the Ants (wie Siouxsie Sioux hatte Adam Ant einen großen Einfluss auf die Gothic-Mode), und Killing Joke. Viele andere Musikgenres sind auch in der Gothic-Szene beliebt, darunter Dark Wave, Deathrock, Ethereal, Neue Welle , Synth-Pop , Coldwave, Horrorpunk, Gothic-Metal , Glam Rock , Dark Cabaret, Industrial (und manchmal Industriemetall ), Neofolk, klassische Musik und manchmal Jazz, Blues, Gospel und traditioneller Country und Folk. Beispiele für Bands aus diesen anderen Genres finden Sie auf last.fm oder Google . Bestimmte andere Gruppen werden manchmal als Gothic angesehen, wie Marilyn Manson oder Evanescence, aber diese Bands haben keine klare musikalische Verbindung zu den beiden wesentlichen Genres und sind daher kein Gothic (und sollten auch generell nicht mit den meisten Gothics aufgezogen werden). .
  • Goth ist keine religiöse Sache, sondern eine säkulare Jugendkultur, die auf einem gemeinsamen Geschmack in Musik, Büchern und etwas Mode basiert, ähnlich wie die Mods der 1960er Jahre. Eines der Dinge, die sehr gothisch sind, ist jedoch Aufgeschlossenheit. Daher fanden sich Menschen wie Neopaganer und ja, sogar Satanisten in die Entstehung der frühen Szene hineingezogen, da sie sich in der „normalen“ Gesellschaft oft als Außenseiter fühlten und auch heute noch weit verbreitet sind. Dies kann zu einer hässlichen Stereotypisierung führen, dass alle Gothics „Teufelsanbeter“ sind; Dies ist jedoch immer noch eine eher kleine Minderheit von Gothics. Obwohl diese Menschen eine Minderheit sind, ist ihre Anwesenheit eines der Dinge, die die moderne Szene so unverwechselbar und farbenfroh machen, wie sie ist. Der 'aufgeschlossene' Teil des Goth-Seins hat auch dazu geführt, dass die Subkultur eine überdurchschnittliche Anzahl von Schwulen, Queeren, Aender/Nonbinary- oder Trans-Personen, neurodivergenten Leuten und BDSM-Enthusiasten hat.
  • Gothics sind wahrscheinlich künstlerisch; Es gibt viele, die einen kunstvollen Stolz auf ihre Garderobe haben, Musik machen, die mit ihrer Subkultur oder einem anderen kreativen Bereich zu tun hat. Obwohl es sehr selten ist, können nicht-künstlerische Gothics immer noch existieren. Gothics neigen dazu, Individualität zu schätzen und anders zu denken, und hier kommt die unverwechselbare Garderobe ins Spiel. Schwarz ist die beliebteste Kleidungsfarbe in der Szene, aber es werden viele andere Farben verwendet, und im Jahr 1978 (das Jahr, in dem Gothic geboren wurde) Die Leute beschwerten sich über die 'deprimierende Garderobe' der Joy Division-Fans, sie beschwerten sich über Grau, nicht über Schwarz. Gruselige Kleidung ist ebenso beliebt wie avantgardistische Mode, Elegante gotische Lolita ( und verwandte Stile ) und DIY-Punkrock-Kleidung und -Frisuren. Dabei ist Individualität wichtig; Sich rund um die Uhr auf die Neunen zu kleiden ist es nicht, weshalb der 'White Collar/Corporate Gothic', der dunklere Arbeitskleidung bevorzugt und sich vielleicht in einen Ankh-Anhänger schleicht, ein Stereotyp ist. Und wegen der Betonung der Kreativität gibt es mehrere Kleidungs-Tropen, die üblicherweise von Gothic-Fashionistas verkörpert werden. Die gängigsten sind: Unpraktisch ausgefallenes Outfit, Von Korsetts Sexy und natürlich Pimped-Out Dress. Gilt gleichermaßen für männliche und weibliche Outfits.
  • Da Gothic Rock und Post-Punk beide Musikgenres sind, die sich oft mit Schmerz, Tod und Leiden auseinandersetzen, fühlen sich viele Menschen mit Traumata in ihrem Leben von der Musik und der Subkultur angezogen. Es wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass Goten ein etwas höheres Maß an psychischen Erkrankungen haben als die allgemeine Bevölkerung; dies ist jedoch immer noch eine Minderheit von Mitgliedern der Subkultur. Kein Gewaltverbrechen wurde jemals mit der wahren, nicht von Marilyn Manson stammenden Gothic-Szene in Verbindung gebracht.
  • Gothics können als exzentrisch angesehen werden. Das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass man ein paar etwas obskure Musikgenres so mag, dass man sich obsessiv mit diesen Genres identifiziert. Es gibt wahrscheinlich viel mehr Gothics in Fandoms im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung als in der „Mainstream-Gesellschaft“. Da Gothics jedoch keine Weltraum-Aliens sind, unterscheiden sich die Fandoms, die sie genießen, wahrscheinlich nicht von denen, die außerhalb von Gothic beliebt sind, außer vielleicht Tim Burton-Filmen.
  • Gothics sind normalerweise auf lange Sicht dabei; das heißt, sie befinden sich im Allgemeinen nicht „in einer Phase“. Die Wertschätzung der Individualität bedeutet, dass viele Gothics ein starkes Selbstbewusstsein haben. Gothics wissen, wer sie sind, was sie hören, was sie lesen und wie sie sich kleiden, und sie werden sich wahrscheinlich nicht komplett ändern; sie können einfach „die Regeln verbiegen“ und sich innerhalb festgelegter Richtlinien nach Belieben ausdrücken (Beispiel: schwarze Kleidung mit Ankh-Anhänger bei der Arbeit tragen, aber trotzdem nicht gegen die Kleiderordnung verstoßen).
  • Seien Sie nicht überrascht zu erfahren, dass einige Gothics klassische Musik mögen, insbesondere solche, die Klavier- oder Violinstücke beinhalten. Viele der Songs können düster, triumphierend oder potenziell inspirierend sein, mit denen sich viele Gothics manchmal identifizieren können. Dies ist der gleiche Grund, warum viele Blues, Gospel und frühen Country mögen – es gibt viele kontrastierende Emotionen in all diesen Genres.

Beachten Sie, dass die meisten davon erforderlich sind – nicht alle. Nur weil jemand keinen Gothic kleidet, heißt das nicht, dass er es nicht ist – solange er die meisten anderen Qualifikationsmerkmale auf dieser Liste erfüllt, ist er tatsächlich Gothic (einige Leute mögen den Stil einfach nicht. Tatsächlich ist Claires Märkte in die 'Preppy-Goth'-Nische, die normalerweise gegnerische Fraktionen durchquert). Außerdem werden Gothics schwanken, inwieweit sie jedes Merkmal zeigen.



Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Gothic nicht ist:

  • Ein modisches Statement.
  • Ein veralteter Trend. (Viele Beobachter im Real Life halten Goth für einen Trend der 80er und 90er Jahre und sehen seine aktuellen Fans als ein Beispiel für Disco-Dan-Charaktere. Die Darstellung erwachsener Gothics in Filmen wie Das Ende der Welt helfen nicht, noch scherze ich was ein Modeopfer über jemandes vergangene 'Goth-Phase'.)
  • Ein Zeichen von Unreife, ein Peter-Pan-Komplex oder eine Weigerung, erwachsen zu werden.
  • Axt-verrückt.
  • Hikikomori , obwohl einige sein können.
  • Ein Tor zu wahrer mystischer Kraft .
  • Ein Stereotyp, der von Depressionen angetrieben wird. Dies ist wiederum eine Subkultur; Nicht alle echten Gothics werden absichtlich umsonst traurig.
  • Etwas, das gemieden werden muss; Auch dieses Stereotyp lobt oder genießt nur dämonische und dunkle Interessen. Es macht sie nicht für alle religiösen Typen real.

Für den gleichnamigen Manga von Otsuichi, sehen Goth. Für das Videospiel siehe gotisch . Ein Fan von sein Gothic-Horror HinweisSeine Beziehung zur modernen Gothic-Community beginnt die Tradition, dunkle Dinge als Gothic zu bezeichnen.macht einen nicht zum Gothic, aber es gibt Subkulturen innerhalb der Gothic-Community, die sich von verschiedenen inspirieren lassen Gothic Horror-Tropen . Elegante gotische Lolita ist ein nicht verwandter Kleidungsstil aus Japan mit seinen Wurzeln in beiden Lolita-Mode und die Visual Kei-Subkultur (die dann den gleichnamigen Anime-Charakter-Archetyp inspirierte), aber es gibt einige stilistische Überschneidungen, da beide auf viktorianische Stile zurückgreifen und einige in der Goth-Subkultur die beiden ab den 2000er Jahren absichtlich kombiniert haben.

Für die Barbaren, die für ihre Vergewaltigungs-, Plünderungs- und Verbrennungsmethoden berüchtigt sind, die größtenteils aus dem Gebiet stammen, das wir heute Deutschland nennen ... Sie haben kein Glück, denn die Seite mit nützlichen Anmerkungen deckt diese Periode der germanischen Geschichte nicht ganz ab. Vielleicht solltest du The Other Wiki ausprobieren ...

Eine praktische Anleitung zu verschiedenen (Stereo-)Typen von Gothics findest du

Subtropen davon sind wie folgt:


Beispiele

Alle Ordner öffnen/schließen Werbung
  • Irn-Bru hatte wo eine Gruppe stereotyper düsterer Goths das Getränk probiert und keck wird – so keck beschließen sie, nach Blackpool zu gehen, um zu surfen (noch mit sargförmigen Brettern!) und den Jahrmarkt zu genießen.
Anime und Manga
  • Sawyer der Reiniger von Schwarze Lagune verkleidet sich als Gothic, wenn er nicht im Job ist. Sie ist im Grunde der Lone Psycho Goth, obwohl sie einsamer ist, weil ihre Stimmbänder durchtrennt sind, und Psycho, weil jeder in dieser Serie es ist, als weil sie ein Gothic ist. Sie hat ihre frechen Goth-Momente, aber selbst diese werden durch ihren üblichen trockenen Gesichtsausdruck gemildert.
  • Wohl Freya aus Chobits ist ein Gothic. Sie hat den Gothic-Lolita-Look und ist die morbide Seite von Chis normalerweise fröhlicher Persönlichkeit.
  • D.Gray-Man kann als eine komplette Gothic-Shōnen-Serie angesehen werden, was ziemlich großartig ist, wenn man darüber nachdenkt.
  • Misa Amane von Todesmeldung ist eine Gothic Lolita und ein frecher Typ.
  • Re-l Mayer, die Heldin von Ergo-Proxy Sie ist so etwas wie der düstere Goth von Deadpan Snarker, kleidet sich ganz in Schwarz und trägt viel Eyeliner.
  • Märchen hat einige Beispiele.
    • Gajeel Redfox mischt dies mit ein paar Punk-Elementen. Für Bonuspunkte entsprechen sogar seine Kräfte den vielen Piercings, die er hat.
    • Auch Mystogan und Juvia zählen. Juvia beginnt als düstere Version, bekommt aber schließlich Perky, wenn Grey in ihrer Nähe ist. Mystogan trägt dunklere und zerrissenere Kleidung als sein Pendant aus ErdlandJellalund hat überraschend eine schüchterne Seite, da er ohne triftigen Grund nur ungern sein wahres Selbst zeigen möchte.
    • Midnight of the Oracion Seis Guild, anfangs ein ziemlich fauler Bösewicht, aber lass dich nicht täuschen, da er es schafft, selbst im Schlaf für sich selbst zu sorgen. Wie der Name schon sagt, hat dieser eher feminin wirkende Mann das Aussehen, das typischen Goth-Features wie dunklem Lippenstift und zweifarbigem Haar ähnelt. Ein beeindruckender Charakter und hat beeindruckend genug Kraft, um sogar gegen Jellal und Erza zu kämpfen.
  • Früchtekorb :
    • Saki 'Hana-chan' Hanajima trifft einige Punkte vom Typ Lone Psycho. Sie ist sehr stoisch, wurde von ihren Altersgenossen für einen Großteil ihrer Kindheit geächtet, weil sie psychische Kräfte hat, und trägt nur schwarze Kleidung, wenn sie nicht in der Schule ist. Obwohl sie sich im Wesentlichen dazu zwang, eine Gothic zu werden, nachdem sie fast einen Jungen mit ihren Kräften getötet hatte, nachdem er sie gemobbt hatte und anfing, Schwarz zu tragen, um sich selbst dafür zu bestrafen, hat sie immer noch einen Sinn für Gothic-Mode, seit sie sich schließlich daran gewöhnt hat.
    • Isuzu 'Rin' Sohma ist kein so offensichtliches Beispiel wie Hanajima, aber sie hat bemerkenswerte Elemente des Gloomy-Goth-Stereotyps. Sie ist eine unheimliche, hellhäutige Brünette, die gewöhnlich dunkle Freizeitkleidung mit starkem Gothic-Fashion-Einfluss trägt. Ihre Einstellung ist sehr sardonisch und launisch aufgrund einer schrecklichen Kindheit, die sie mit Traumata hinterließ, die sie vielleicht nie ganz überwinden konnte.
  • Weißrussland und Rumänien aus Hetalia: Achsenmächte beide tragen eher exzentrische Kleidung, ganz zu schweigen davon, dass die beiden eine eher dunkle Natur hinter ihrer Normalität haben. In Wahrheit ist Weißrussland wegen seines diktatorischen Lebensstils ziemlich gefürchtet und Rumänien ist mit Vampiren verbunden.
  • Mizho aus Karakuridouji Ultimo wird als eins eingeführt. Sie kleidet sich wie ein totes Schulmädchen, mit Verbänden um ihren Körper gewickelt, zusammen mit einer Augenklappe.
  • Meine Heldenakademie Drei Charaktere fallen mir ein. Kyoka Jiro, Fumikage Tokoyami und Dabi. Alle natürlich gleichermaßen vom Fandom geliebt. Kyoka ist ein düsterer, oft sarkastischer Rockliebhaber. Fumikage ist entsprechend besessen von morbiden und unheilvollen Konzepten. Dabi bleibt ein apathischer Bösewicht, der sich daran amüsiert, seine Gegner zu entweihen.
  • Naruto :
    • Gaara sieht auf jeden Fall so aus, und er beginnt als Lone Psycho-Goth. Später, nach seinem Heel??Face Turn, ist er eher wie ein düsterer Gothic. Auch seine Geschwister Temari und Kankuro würden zählen. Sie werden im Laufe der Serie geselliger.
    • Hanzo der Salamander trägt eher langweilige Kleidung, die sich mit einem industriellen Thema vermischt, das wiederum den versteckten Regen symbolisiert. Der Hidden Rain selbst ist im Grunde das Ninja World-Äquivalent eines 'Goth Country'. Düster? Ja. Kreativ? Sehr, aber irgendwie bereit, sich zu ändern, wenn es bedeutet, sein Image zu verbessern.
    • Zwei Uchiha stehen diesem Stereotyp wohl auf Zehenspitzen, Madara und Itachi. Madaras Auftritt strahlt die 'Vibe' aus, die mit seiner berüchtigten Persönlichkeit und Macht vermischt ist; er repräsentiert die negativeren Teile des Trends. Itachi neigt jedoch zum Positiveren, da er wie die meisten Gothics als Bösewicht auftritt, aber auch hier kann das Aussehen täuschen.
  • Tomoko Kuroki aus Egal wie ich es betrachte, du bist schuld daran, dass ich nicht beliebt bin! mag sich nicht wie ein Gothic kleiden, aber ich scherze nicht, dass ihre Denkweise einer am nächsten kommt. Obwohl das lange, ungezähmte Haar und die permanenten Schatten unter ihren Augen diesem Stil gerecht werden.
  • Perona aus Ein Stück .
  • Gil of Pandora Herzen sieht und spielt häufig die Rolle.
  • Strumpf von Höschen & Strumpf mit Strumpfgürtel .
  • Seelenfresser könnte am besten als 'Gangsta-Goth' beschrieben werden, der urbane Themen im amerikanischen Stil (wie Hip-Hop-Musik und Graffiti) mit Gothic-Akzenten (wie Gothic-Spiralen , Monster und dunkle Farben). Viele Charaktere werden auch dem Gothic-Stil der Serie gerecht, wie Death the Kid, der buchstäblich der Sohn von (das Äquivalent der Serie zu) ist. Der Sensenmann .
    • Apropos Charaktere, Arachne taucht in diesen Stil ein. Aber andererseits ist ihr Thema das einer Spinne, also keine Überraschung.
  • Legato Bluesummers von Trigun könnte sehr gut die Personifikation des The Lone Psycho Goth sein. Denken Sie daran, er trägt ein menschlicher Schädel als Accessoire auf seiner Schulter.
  • Sunako in Das Mauerblümchen ist ein Beispiel für den Lone Psycho Goth und ein Beispiel für das Spielen mit einem Trope. Sie macht Lone Psycho, sie versucht gelegentlich, Menschen zu töten sie fühlt sich angezogen , sie kann wirklich nett und glücklich sein , sie liebt das Makabre , sie kann ein Badass sein , sie kann hässlich sein , sie kann schön sein , sogar für Mädchen , sie kocht , putzt und sie julienne .
Comics
  • Sam von Todeswache stößt in der ersten Ausgabe mit einer Gruppe von ihnen in Konflikt und vergleicht sie mit Posern angesichts der Real Feind, die Nekromanten und ihre Verbündeten der Eldritch Abomination.
  • Emily die seltsame , jemand?
  • In dem Skizzenbuch der letzten Krise , eine Verbindung zum Crisis Crossover 2008, die einige der Konzeptskizzen des Künstlers mit Notizen des Autors zeigt, hat Grant Morrison offenbar die Forever People (eine Untergruppe der New Gods, die im Grunde Weltraum-Hippies waren) als zynische Goths neu gestaltet, die dachten, das sei mehr heute üblich der amerikanischen Jugend. Er hat wohl den Sinn der Forever People verfehlt, da sie im ursprünglichen Mythos ihres Schöpfers den jugendlichen Idealismus repräsentierten, der immer noch in Hülle und Fülle verbreitet ist.Am Ende tauchten sie nicht in der Serie auf, obwohl die japanischen Helden des Super Young Teams als ihre geistigen Nachfolger gelten.
  • So ziemlich jeder aus GloomCookie . Düsterkeks ist oder begann zumindest als Gesellschaftssatire der (hauptsächlich San Francisco) Gothic-Szene; geschrieben von jemandem, der damit mehr als nur vorübergehend vertraut ist.
  • Cassie, die Protagonistin aus Hacken/Slashen . Sie ist ein Lone Psycho Stripperiffic Monster, das Goth-Badass tötet Action-Mädchen . Ja, es ist so toll, wie es sich anhört. Und abgesehen vom Sein sehr bissig, sie ist auch The Lad-ette.
  • Anne Gwish aus Johnny der mörderische Wahnsinnige ist eine Parodie auf die 'Gother than thou'-Szene.
  • kimmie66 dreht sich alles um Gothic-Kinder.
  • Das ganze Lenore das süße kleine tote Mädchen Comic würde als Gothic rüberkommen, wenn da nicht so viel Schwarze Komödie und Parodie drin wäre.
  • Nico Minoru aus Ausreißer WHO passt auch zum Stereotyp durch magiebasierte Kräfte.
  • Tod des Endlosen von Der Sandmann ; Obwohl sie sich als Perky Goth qualifiziert, ist sie ein Liebling der gesamten Community. Ihr Bruder Dream ist eher ein düsterer Goth.
  • Schreikönigin vonen Panikmache in The DCU, der zufällig auch ein Vampir ist.
  • Der Lauf der 90er Jahre Titanen wo Damage ein großer Fan eines Slasher-Stars namens...Goth wird. Ja, Gothic. Oh, und es stellt sich heraus, dass Goth tatsächlich ein Dämon ist, der seine bösen Kräfte einsetzt, um seine Fans davon zu überzeugen, sich umzubringen und Schulen zu erschießen. Oh, und Goth tritt auch als Sänger im Stil von Marilyn Manson auf, so dass alle Hysterie-Basen der späten 90er Jahre abgedeckt sind.
  • Die meisten der Besetzung von Nasser Mond , eine Graphic Novel-Reihe von Sophie Campbell. Der Autor hat beträchtliche Kenntnisse und Erfahrungen mit der Szene, was hilft.
  • X-23 's Look in einigen ihrer Auftritte, besonders NYX .
Comicstrip
  • Etwas . Sie ist so ziemlich jeder nicht heterosexuelle Lebensstil zusammengerollt und in Schwarz gekleidet, abgesehen von einer sexuellen Minderheit (in dieser Hinsicht ist sie sehr heterosexuell).
  • Dethany Dendrobia, in Auf dem Fasttrack , ist fast ein Lehrbuch Perky Goth . Das verunsichert Ms. Trellis ziemlich, aber ihre unmittelbare Vorgesetzte, Wendy Welding, ist damit einverstanden, weil Dethany so eine gute Arbeiterin ist.
Fanfiction
  • Meine unsterbliche wird entweder von einem hirntoten Möchtegern-Goff [sic] oder einem erfahrenen Troll geschrieben, der versucht, echten Gothics vor Wut Schaum vor dem Mund zu machen... Oder sie lachend von ihren Stühlen fallen zu lassen.
  • Im Die Rückkehr In einen Sukkubus verwandelt zu werden, scheint zu bedeuten, dass alle deine Klamotten gothisch werden. Niemand weiß warum. Im Allgemeinen ist es auf der Perky-Goth-Seite, besonders Yukis neuer Look.
  • Seishi Shino (auch bekannt als Neo Sailorsaturn) von Sailormoon Millennia Trilogie passt zur Gloomy-Goth-Version der Trope, obwohl sie sich nicht explizit mit der Gothic-Subkultur identifiziert.
  • Unzerbrechlicher roter Seidenfaden : Cody erwähnt, dass Nikki eine ist.
Film — Live-Action
  • Käfersaft : Lydia ist eine unheimliche, hellhäutige Brünette, die Dinge sagt wie: „Mein Leben ist eine Dunkelkammer. Einer. Groß. Dunkel. Zimmer .' Weil sie so 'seltsam und ungewöhnlich' ist, kann sie die Geister der Hauptfiguren sehen. Am Ende des Films trägt sie jedoch eine normale Schulmädchenuniform und ist viel kecker geworden.
  • Goth-Kind aus Das Buch des Lebens , hat gefärbte Haare, trägt schwarze Handgelenksmanschetten und heißt Goth-Kind .
  • Sinaed Laren aus Aber ich bin eine Cheerleaderin , einschließlich stereotyper Sprache und einer Besessenheit von selbst zugefügten Schmerzen.
  • Ren und Star in Die Metzger sind ein Freund/Freundin-Paar wütender Gothics. Sie verbrachten die meiste Zeit der Busfahrt damit, die anderen Passagiere absichtlich zu verärgern. Wenn sie in der Geisterstadt gestrandet sind, gehen sie von den anderen weg und beschließen dann, dass es Spaß machen würde, einen Zauberspruch aus einem Wälzer der Eldritch Lore, den sie finden, laut vorzulesen. Es überrascht nicht, dass sie die ersten sind, die den Serienmördern zum Opfer fallen.
  • Das Handwerk : Eine der vier Hexen ist ein sehr archtypischer Gothic, der schließlich zum Hauptantagonisten wird.
  • Stokely in Die Fakultät , deren Hass auf ihre Klassenkameraden so groß ist, dass sie allen erzählt, dass sie lesbisch ist, nur um sie dazu zu bringen, nicht mehr mit ihr zu reden. Ihr Status als Ausgestoßene ist einer der Gründe, warum sie zu den letzten Schülern der Schule gehört, die nicht von außerirdischen Gehirnschnecken infiziert sind, was damit begann, die beliebten Kinder zu assimilieren, nachdem sie die Lehrer durchlaufen hatten.Am Ende lässt sie den Gothic-Look weitgehend fallen (oder wird zumindest ein Perky Gothic) und beginnt mit Casey auszugehen.
  • Violett aus Freitag der 13. Teil V: Ein neuer Anfang .
  • Ghost Rider rettet ein ziemlich üppiges Mädchen, das ein stereotypischer Gothic ist. Sie beschreibt ihn meistens treffend als einen wirklich dünnen Kerl mit brennenden Haaren, aber da sie wie ein Verrückter aussieht, glaubt ihr niemand. Kurz bevor die Kamera von ihr wegschwenkt, macht sie eine Geste, die manche als eine Geste eines Vampir-LARP identifiziert haben.
  • Das Gästehaus : Rachel beginnt mit diesem Stil, trägt schwarzen Lidschatten und größtenteils schwarze Lederklamotten. Sie hat auch die blasse Haut, die stereotyp ist, plus eine deprimierte, bittere Einstellung am Anfang. Es hat sich gezeigt, dass sie den Stil nach dem Tod ihrer Mutter aufgegriffen hat, da Heimvideos von davor sie mit einem Standard-Look zeigen.
  • Die Titelfigur Gypsy Vale aus Zigeuner 83 und ihr bester Freund Clive sind beide Gothics. Die Handlung dreht sich um ihren Roadtrip, um Gypsys Idol Stevie Nicks im Konzert zu sehen.
  • Im Fluch des Henkers , eine Gruppe von Gothic-Kids wird verdächtigt, einen Geist herbeigerufen zu haben, um sich an ihren Jerk-Jock-Schlägern zu rächen.Es stellte sich heraus, dass sie Schachfiguren eines nerdigen Jungen waren, der weit banalere Mittel benutzte, um die Sportler zu vergiften, und sie glauben ließ, dass sie wirkliche Kräfte hätten.
  • Harold aus Harold und Maude kleidet und agiert nicht unähnlich einer Art proto-düsterer Goth. Er ist vom Tod besessen, trägt Schwarz, spielt Streiche, indem er Selbstmord simuliert, und baut sein Auto in einen Leichenwagen um. Seine Charakterentwicklung im Film lernt, die Freuden des Lebens anzunehmen.
  • Colin aus Jennifers Körper . Auf dem Weg zu einem Date mit Jen hat er ein Punkrock-Cover von „I Can See Clearly Now“ gehört.
  • Lisbeth aus Die Millennium-Trilogie .
  • Mund zu Mund : Sherry ist ein düsterer Goth, der zu Crust Punk wurde.
  • Fang aus Meine Seele zu nehmen ist eine paradoxe Goth Alpha Bitch , komplett mit Girl Posse .
  • Kelly aus Mystery-Team ist ein Ex-Goth; sie hasst es einzukaufen.
  • Königin der Verdammten fasst so ziemlich alle Gothic-Typen zusammen, sogar die Poser-Typen, da sich die weibliche Protagonistin in einer ziemlich offensichtlich falschen Kleidung verkleidet, um die Aufmerksamkeit des Vampirs Lestat auf sich zu ziehen.
  • Rachel Lang in The Rage: Carrie 2 . Besonders bemerkenswert, weil Carrie White aus dem Originalfilm und -buch kein Goth war, obwohl sie eine ähnlich ausgestoßene Einzelgängerin war, wobei dieser Film Rachel so widerspiegelte, wie sich Stereotypen in den 90er Jahren entwickelt hatten.
  • Im Hilary Duff-Film Erhebe deine Stimme , ein düsteres Gothic-Girl (Kat Dennings) und ein Hollywood-Nerd (Johnny Lewis) wurden als Beta-Paar gepaart.
  • Im Serienmord 4 Dummys , Sasha ist das Gothic-Girl, in das Casey verliebt ist. Die Verbindung über eine gemeinsame Liebe zu Marilyn Manson und ein Interesse an Serienmördern.
  • Serie 7 Der Anwärter hat eine urkomisch genaue Parodie auf künstlerisch-furzenhafte Studentenfilme, in diesem Fall ein Musikvideo zu 'Love Will Tear Us Apart' von Joy Division. Dies stellt fest, dass zwei der Hauptfiguren in ihrer Backstory gemeinsam eine Gothic-Phase durchgemacht haben.
  • Magenta von Himmel hoch (2005) , möglicherweise ein Perky Gothic .
  • Sohn der Maske : Loki, Norse Night God of Mischief, Seine Gothic-Kleidung ist größtenteils schwarz. Er trägt auch einen schwarzen Longcoat. Seine Kleidung ist so schwarz wie der klare Nachthimmel selbst.
  • Der bipolare Tosh von Urbane Legende , wobei ihr Hauptmerkmal das Campus-Fahrrad ist.
  • Wir sind die Nacht :
    • Lena hat einen Haarschnitt im Gothic-Stil, dazu schwarze oder dunkle Kleidung mit vielen Piercings und Tattoos. Anfangs ist sie ein grungy Taschendieb.
    • Inzwischen hat Nora eine ähnliche Frisur, mit Kleidung im Gothic-Stil, aber in leuchtenden Farben, als sehr freches Beispiel.
  • Im Die Hexenakten , Jules ist das Gothic-Mädchen, das führt die anderen Mädchen in die Magie ein , und veranlasst sie, einen Zirkel zu bilden. Sie behauptet, dass die Frauen in ihrer Familie eine Geschichte des Zauberns haben, die bis in die vorrevolutionäre Zeit zurückreicht.Gothic zu sein ist nur eine Tarnung, daher finden die anderen Mädchen ihr Interesse an Magie nicht ungewöhnlich.
Literatur
  • Ein weiteres frühes Beispiel ist in Abenteuer von Huckleberry Finn . Siehe Hucks Beschreibung von (der verstorbenen) Emmeline Grangerford in Kapitel XVII.
  • Die 'murgatroyds' in Dracula-Jahr sind eine Parodie auf Fashion-Goths. Und werden trotzdem als Poser gesehen eigentlich Vampire sein , vor allem von anderen Vampiren .
  • Lydia von Auf frischer Tat ertappt von Peter Moore.
  • Die Dresdner Akten hat Molly Carpenter, eine gut gemeinte extremistische heiße Hexe, die sich der Gothic-Subkultur zuwendet, um gegen ihre religiösen Eltern zu rebellieren.
  • Scheibenwelt :
    • Susan Sto Helit mag zwar sarkastisch sein über „Idioten, die Gedichte in ihren Zimmern schreiben und sich wie Vampire kleiden und in Wirklichkeit Vegetarier sind“, aber sie passt sicherlich selbst zu Elementen der Trope. Die jungen Hexen von Diamanda Tockleys Zirkel in Herren und Damen (bezeichnet als 'Necro-Nerds' in der Begleiter ) zählen, obwohl sie eher der Typ 'Mode-Statement' zu sein scheinen.
    • Und vergessen wir nicht die jungen Vampire in Ergreife die Kehle , die versuchen, ihre Ältesten mit heller Kleidung auszuflippen, bis mittags wach bleiben und sich Namen wie 'Henry' oder 'Pam' nennen. Sie tun sogar so, als ob sie ... Wein trinken würden, obwohl das nur 'echte Spinner mit stumpfen Zähnen' tun. Sie verbringen ihre Tage auch damit, sich als Buchhalter zu verkleiden...
  • Der Titelcharakter von Gothic Girl Rising , Kyra Sellers, ist eine, aber sie glaubt nicht an Labels und denkt darüber nach, sich 'Post-Goth' zu nennen, da Emo in den Köpfen der meisten Gothic so ziemlich ersetzt hat.
  • Severus Snape in Harry Potter . Deadpan-Snarker? Prüfen. Familiendrama (nämlich missbräuchlicher Vater und (möglicherweise) fahrlässige Mutter)? Prüfen. Nihilist? Check... Als Teenager. (Zumindest kommt er manchmal als einer rüber.) Trägt alles schwarz und ist eine unheimliche blasshäutige Brünette? Überprüfen; So kosmetisch sie auch sein mögen, sie helfen sicherlich, ihn zu qualifizieren. Und wenn die Nebenhandlung mitLily ist seine verlorene Liebetut es nicht, nichts tut.
    • Lucius Malfoy könnte auch in diese Trope passen.
    • Voldemort selbst schätzt diesen Trope sehr. Selbst als Tom Riddle war er unheimlich und gruselig, obwohl er zu dieser Zeit nur Student war. Die Todesser (insbesondere Bellatrix Lestrange) folgten seinem Stil bis in jede finstere Ecke.
  • Daniel González' Eleanor im gleichnamigen Kinderroman.
  • Lu, die Hauptfigur von Mörderin , ist von der düsteren Sorte, obwohl sie ihren Biss und ihren Selbsthass für sich behält.
  • Ähnlich wie im Discworld-Beispiel oben sind die rebellischen Kinder der Vampir-Dimension in Robert Asprins Mythos Abenteuer Serien drücken sich aus, indem sie knallige Farben tragen und in hell erleuchteten Clubs feiern. Es gibt auch einen Markt für menschliche Zähne aus Plastik, wenn man jemanden erschrecken will.
  • Vier von fünf Ein Albtraum in der Elm Street Romane von Black Flame zeigten sie als Hauptfiguren.
  • Percy Jackson und die Olympioniken : Thalia Grace, der Sorte Emo Teen. Sie hat ihre Gründe.
  • Rabe von Vampirküsse .
  • Eines der früheren literarischen Beispiele für die düstere Goth als gesellschaftliche Modeerscheinung findet sich ausgerechnet in Krieg und Frieden . Siehe Julias Gedanken zu dem Lächeln der Melancholie in Kapitel V.
  • Im Kinderkapitelbuch Waylon! Eine tolle Sache , Waylons Schwester Charlotte nennt sich selbst 'Neon', färbt sich die Haare und lackiert ihre Nägel schwarz und benimmt sich im Allgemeinen wie ein düsterer, nihilistischer Goth.Es ist jedoch alles ein Akt, damit sie etwas Frieden von den Cliquen bekommen kann, die sich an ihrer Schule gebildet haben. Für sie und ihre Familie wird es viel angenehmer, als sie ihnen zugibt, dass es sich um eine Schauspielerei handelt und sie sich bereit erklären, sie geheim zu halten.
Live-Action-TV
  • Im 100 Dinge, die du vor der High School tun solltest , die Black Lipstick Girls sind eine Clique von Gothic-Girls, die die anderen Schüler (und einige Mitarbeiter) nur durch ihre Existenz zu erschrecken scheinen. CJ schließt sich ihnen kurz in 'Change Your Look and See What Happens Thing!' an.
  • Auf 3. Felsen von der Sonne , Tommy war einmal mit einem düsteren Goth namens Lorna (gespielt von Linda Cardellini) aus und las ihre Gedichte: Tommy : „Der Tod hat mein Jahrbuch unterschrieben. 'Einen schönen Sommer', schrieb er, 'bis nächstes Jahr.' Und dann bemerkte ich, dass es nicht mein Jahrbuch war, das er unterschrieben hatte, sondern mein Grabstein.'
    Lorna : Was meinst du?
    Tommy : [lügen] Ich mag das. Hier gefällt mir besonders das überraschende Ende.
    Lorna : Sie sind der Erste, der die Ironie versteht.
  • Die Addams-Familie : Morticia und Wednesday waren Gothic, bevor die Szene existierte. Das gesamte Konzept der Show ist für zeitgenössische Zuschauer eine Komödie über eine Familie von Bohème-Arty-Goths in einer stereotypen Vorstadt mit weißen Lattenzäunen (obwohl Fester eher ein Nietenkopf ist).
  • Die Urknalltheorie hat die Episode 'The Gothowitz Deviation' mit Howard und Raj, die versuchen, sich als Goths zu verkleiden, um eine aus einer lokalen Goth-Bar zu treffen. Anfangs lief es recht gut, aber es ging schnell bergab, als beide im Herzen zu nerdig waren, um ihre Verkleidungen aufrechtzuerhalten.
  • Merton J. Dingle aus Großer Wolf auf dem Campus war ein ziemlich erbärmliches, aber seltsam liebenswertes Simulacrum eines Gothic.
    • Anscheinend hat ihm niemand gesagt, dass du können ein Gothic und ein Nerd zugleich sein.
  • Das Blutsbande Die TV-Show hat Coreen, einen ziemlich gut angepassten Gothic, als Assistent der Hauptfigur Vicki. Sie hat sogar eine Episode, in der sie Vicki dazu bringt, Morde in ihrem Gothic-Club aufzuklären.
  • Willows Halloween-Kostüm von Buffy die Vampirjägerin . Und dann Vampirweide. Und dann Dark Willow. Vermutlich mochten die Autoren einfach die Gelegenheit für die normalerweise helle Willow, sich dunkel zu kleiden.
  • Kriminelle Gedanken hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte mit Gothics.
    • Zwei Hauptfiguren, Prentiss und Garcia, sind selbst ehemalige Gothics.
    • Es gibt eine Episode der ersten Staffel, 'The Popular Kids', in der das Team für kurze Zeit vermutet, dass eine lokale Gruppe von Gothics für einen Doppelmord verantwortlich ist.Sie sind nicht.
    • In der Premiere der dritten Staffel, 'Doubt', entwickelt ein unruhiges Mädchen, das vielen Gothic-Stereotypen entspricht, eine Besessenheit von einem Serienmörder und versucht, sein nächstes Opfer zu werden.Am Ende bringt sie sich um und er.
    • In der Episode 'The Performer' der fünften Staffel werden mehrere Gothic-Mädchen ermordet, und das Team glaubt, dass der Mörder eine Sängerin sein könnte, die sich hauptsächlich um ein Gothic-Publikum kümmert.Es ist eigentlich sein kompletter Nicht-Goth-Manager, der von einem schizophrenen Gothic-Fan unterstützt wird.
    • Ein verdächtiger Gothic wurde in 'Risky Business' vorgestellt und er hatte guten Grund, ein Emo Teen zu seinSein Kettenglied-Halsband sollte die Tatsache verbergen, dass er von seinem sadistischen Münchhausen-vom Stellvertreter ständig bis zur Bewusstlosigkeit erdrosselt wurde. Sanitäter Papa, der auch seine Mutter getötet hat.
  • Termine : Kate hat den Look, komplett mit allen Piercings ihrer Schauspielerin und Rabenhaar, Elfenbeinhaut .
  • Ellie Nash (bis Staffel 5), Ashley Kerwin (nur in Staffel 2), Jane Vaughn und Eli Goldsworthy von Degrassi .
  • Eine Folge von Frasier zeigte, dass der zu Besuch kommende Teenager-Sohn Frederick den Gothic-Look angenommen hatte. Frasier war verärgert, dass Lilith es ihm nicht erzählt hatte.
  • Nadine aus Verliebte Mädchen war normalerweise ein düsterer Goth, obwohl sie gelegentlich in Perky-Goth-Territorium abrutschte, je nachdem, was in ihrem Privatleben passierte.
  • Die Hauptfigur von Die eindringliche Stunde TV-Film gemacht. Irgendwann im Film saß sie in ihrem Zimmer und hörte den ganzen Tag deprimierende Musik. Der Grund? Nun, sie in der Schule Essen auf sich selbst fallen lassen . Oh, die Dummheit!
    • Später, als sie gebeten wird, ihrem Bruder Süßes oder Saures zu geben, schmollt sie, während der Soundtrack abgespielt wird:
    Alleine die Straße entlang gehen.
    Alles, was ich je geliebt habe, ist weg, weg, weg...
  • Heimwerken :
    • Mark, der jüngste Sohn, nahm in der siebten Staffel einen Gothic-Look an, komplett mit schwarzer Kleidung, einem stacheligen Haarschnitt und (kurz) schwarzem Nagellack und Lippenstift. Dies wurde jedoch in der achten und letzten Staffel schließlich abgeschafft.
    • Es gab eine Episode, in der die Familie bei einer Gedichtlesung für Wilson ist und ein Gothic-Mädchen hinaufgeht, um ihre Gedichte zu lesen / zu rezitieren:
    Gothic-Mädchen : Stirb... Stirb... Weiter, Stirb! Geil : Du zuerst.
  • Richmond aus Die IT-Crowd ist entweder eine Parodie auf echte Gothics oder (wahrscheinlicher, angesichts seiner Darstellung durch das Popkulturbarometer Noel Fielding) eine Parodie auf die oben aufgeführten Gothic-Stereotypen.
  • Kamen Rider Fourze zeigt ein übersinnliches Gothic-Girl als einen der Protagonisten.
  • Eine ihrer Flashback-Episoden porträtiert Hat verloren ist Claire als Gothic-Teenager.
  • Alex experimentiert mit einem Gothic-beeinflussten Look unter dem kurzen Einfluss eines Gothic-Freundes in der vierten Staffel Moderne Familie Folge 'Schnitt'.
  • Parodie auf Die Morgan Waters-Show mit Trent, dem Badminton spielenden Gothic.
  • Das Murdoch-Geheimnisse Episode 'Master Lovecraft' porträtiert den Teenager H. P. Lovecraft als Mitglied einer Gruppe morbider, rebellischer Jugendlicher, die Beerdigungskleidung tragen und viel von Bram Stoker und Edgar Allan Poe lesen.
  • Vivian Wu aus Natürlich, Sadie . Rain ist in sie verknallt und versucht in einer Episode, sie zu beeindrucken, indem er lebende Fledermäuse in seinem Spind hält.
  • Abby Sciuto, The Lab Rat from NCIS , ist der Inbegriff von Perky Goth . Leg dich bloß nicht mit ihrem Caf-Pow-Vorrat an.
  • Parodie auf Samstagabend Live 's wiederkehrender 'Goth Talk'-Sketch mit Chris Kattan als Azrael Abyss, Prince of Sorrows und Molly Shannon als Circe Nightshade. Der Sponsor der Show war ein Laden namens 'The Gloom Room'... 'Es ist eine Orgie des Makabren... direkt neben dem Pizza Hut in der Hibiscus Road gelegen.'
  • Eine Folge von Das ist Wunderland Elliot verteidigte einen Gothic-Mann, der mit einem Autohändler in Streit geraten war, der sich über ihn lustig gemacht hatte. Der Gothic-Charakter wurde viel sympathischer behandelt, als es sich anhört, und der Richter stimmte schließlich zu, dass die Provokation ausreichte. Dabei kommentierten sie die damit verbundenen unfairen Stereotypen. Elliot ging sogar für ein paar Episoden Gothic.
  • Eine der Episoden der polnischen Pseudo-Doku-Soap Harte Angelegenheiten porträtierte eine Familie von Gothics als todesbesessene Vampir-Möchtegern, die sich nur zu ihrer Belustigung in typischer Gothic-Mode kleideten.
  • Viele der Vampire in Wahres Blut passen zum Gothic-Stereotyp – ganz zu schweigen davon, dass die Vampirbar 'Fangtasia' im Wesentlichen eine 'Goth-Bar' ist, in der praktisch jeder einzelne Gast zu diesem Trope passt. Das Setting, das Thema und sogar die Musik, die an der Bar gespielt wird, tragen weiter zur Gothic-Stereotypisierung in der Show bei.
  • Als Gastgeber von Wahrheit oder Angst , Michelle Trachtenberg kleidete sich im Gothic-Look passend zur übernatürlichen Atmosphäre der Show.
  • Eine Folge von Zwei von einer Sorte sieht, wie sich einer der Olsen-Zwillinge mit einem Gothic anfreundet... Gespielt von Helga Patakis Synchronsprecherin. Vollgestopft mit dunklem Haar, blasser Haut, schwarzem Outfit, Nasenring und Liebe zum Heavy Metal (über eine CD ihrer Lieblingsband 'Human Sacrifice':' 'Lass dich nicht vom Namen täuschen, sie machen eine gute Thrash-Version von You Light Up My Life“ [hier Laugh Track einfügen]). Und wenn der andere Olsen-Zwilling ihr anbietet, einen neuen Rucksack zu kaufen (lange Geschichte), rate mal, welche Rucksackfarbe sie ihr anbietet?
  • Siegreich hat Jade West.
  • Zauberer vom Waverly Place : Justins erste Freundin, Miranda. Obwohl sie, abgesehen von der Kleidung, relativ un-gotisch wirkt.
Musik
  • In 'You're So Dark' von Arctic Monkeys geht es darum, sich nach einer Gothic-Frau zu sehnen.
Mythologie & Folklore
  • Dunkle Magie wurde im Laufe der Geschichte immer als negativ und düster angesehen, Träger dieser Magie wie Hexen werden oft als frühe Gothic-Charaktere dargestellt. Leider waren diese Geschichten für die Ermordung vieler potenziell unschuldiger Frauen in der Frühen Neuzeit verantwortlich.
    • Nekromanten fallen auch auf eine Linie mit Hexen, Nekromantie ist die mythische Macht über die Toten und Untoten. Erwarten Sie also, dass solche Träger mit (oder speziell) diesem Stereotyp verwandt sind.
  • Natürlich haben Vampire hier zu Recht einen Platz. Vampire sind seit vielen Jahren Fans und werden stark von diesem Stereotyp beeinflusst und dennoch haben sie immer neue Darstellungen, die ihnen frisches Story-Material halten.
  • Die russische Mythologie sagte die Existenz von Lichs voraus, ein Lich war die Überreste eines mächtigen Herrschers oder Zauberers, der die Seele seiner / ihrer Seele versiegeln würde, wenn sie sterben und dann als abscheulicher untoter Herrscher Unsterblichkeit erlangen, was sie viel bedrohlicher macht als der durchschnittliche Zombie.
  • Der Katholizismus hat die Idee des 'memento mori' oder 'Erinnerung an den Tod', in dem man seine eigene Sterblichkeit betrachtet, um die Eitelkeiten dieses Lebens zu überwinden. Die frühen Christen in Rom beteten in den Katakomben an. Schädelbilder sind oft in religiösen Kunstwerken zu finden, und einige religiöse Orden würden die Schädel ihrer verstorbenen Mitglieder behalten. Am Aschermittwoch wird Asche auf die Stirn einer Person geschmiert, mit der Beschwörung 'Denke daran, dass du Staub bist, und zu Staub wirst du zurückkehren.' Der Rosenkranz enthält die „schmerzlichen Mysterien“ rund um die Kreuzigung und den Tod Jesu. Rosenkränze und Kruzifixe sind heute übliche Gegenstände in der Gothic-Szene.
  • Der tibetische Buddhismus bringt Todesbilder bis zu Elf. Sie haben ein Ritual namens Chöd, bei dem man symbolisch sein Fleisch in karmische Nahrung verwandelt, die von Dämonen verschlungen wird, um ihnen eine bessere Reinkarnation zu gewährleisten. Eine rituelle Trommel wird ebenso verwendet wie ein Kangling, ein trompetenähnliches Instrument aus einem menschlichen Oberschenkelknochen. Der tibetische Buddhismus ist voll von zornigen Gottheiten wie Mahakala, dem Herrn des Todes, der mit Schädeln und Flammen geschmückt ist. Buddistische Mönche werden angewiesen, sich Menschen tot und verwesend vorzustellen, um Versuchungen des Fleisches zu vermeiden.
  • Der Hinduismus, insbesondere in seiner tantrischen Form, hat auch seinen Anteil an Dunkelheit. Besonders bei der Göttin Kali, die schwarz wie die Nacht mit einer Halskette aus Menschenköpfen und einem Rock aus Menschenarmen dargestellt wird, die in der einen Hand ein Schwert und in der anderen einen abgetrennten Kopf hält. Sie gilt als mächtige Schutzgottheit und ihre Verehrung beinhaltet manchmal Tieropfer.
Professionelles Wrestling
  • Und WCW hat Daffney Unger auf die Welt losgelassen. Sie strebt nach Kreativität, was die Kleidung und das persönliche Erscheinungsbild betrifft. Daffney ist liebevoll und aufgeschlossen und vielleicht am wichtigsten, verrückt. Mal harmlos albern, mal zeigt sie großes Einfühlungsvermögen, mal entsetzlich rachsüchtig und gewalttätig, mal prahlt sie mit kratzender Stimme wie eine erwürgte Katze, mal ist ihre Rede klar und unheimlich ruhig, mal schreit sie einfach ohne Grund. Sie ist deine selbsternannte Goth-Göttin, Hunger nach Unger!
  • WCW: Gab uns auch den Ruhm, der Crow war! Sting, der streng auf uns herabschaut, während er in den Dachsparren hängt. Crow Sting würde in TNA wieder auftauchen, aber schließlich für Joker auslaufen! Sting, der kein Beispiel war.
  • Der WWF hatte die Brut, mit Ausnahme von Gangrel, der ein richtiger Vampir war. Der Rest war nur ein Haufen schwarz gekleideter Trottel, die mit ihm rumhingen und die örtlichen Sportmannschaften verspotteten. Sie begannen als Teil des satanischen Ministeriums der Finsternis, wandten sich aber gegen die größere Gruppe, weil sie einen ihrer eigenen schlecht behandelt hatten.
  • Shelly Martinez hatte ungefähr 17 Gothic-Gimmicks in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Kaum eine von ihnen hat in Orten wie Santa Ana, Kalifornien oder Philadelphia, Pennsylvania, auch nur eine Augenbraue hochgezogen, aber während ihrer Arbeit für Ohio Valley Wrestling sagte sie, die Einheimischen würden sie anstarren und dann zurückschrecken, als wäre sie eine Teufelsfrau, obwohl sie Ihr Gimmick war kaum mehr als eine gesprächige Neckerei, die sich zufällig ausgefallen kleidete. Sie wurde schließlich geradezu zum Vampir Ariel, als sie zu WWE CW berufen wurde.
Tabletop-Spiele
  • Bei Gothic , eine Gothic-y-Version von Bei Geek .
  • Das Kartenspiel Gotter als du enthält Karten wie 'Spaß mit Eyeliner', 'Dieser verschwendete Blick' und 'Weinen Sie sich auf dem frischen Grab Ihrer lebenslangen Liebe in den Schlaf, die an Schwindsucht starb und am nächsten Morgen bewusstlos, nackt und fast erfroren aufgefunden wurde der Platzwart.'
  • Das Kartenspiel Munchkin-Häppchen ist eine Parodie auf World Of Darkness und ist daher Gothic-y, aber frecher Gothic-y.
  • Alte Welt der Dunkelheit wurde in erster Linie mehr oder weniger hauptsächlich an Gothics vermarktet.
    • Der Sluagh aus Wechselbalg: Der Träumende Nimm so ziemlich jedes Gothic-Stereotyp und rolle sie in ein großes, schlüpfriges, flüsterndes, spinnenliebendes Paket.
    • Noch stärker waren die Hollow Ones von Magier: Der Aufstieg . Eine der häufigsten Kritikpunkte an den Hollowers war: „Goth ist kein Paradigma“. Die „Tradition“ als Ganzes war jedoch seit den Tagen der Flappers aus urbanen Subkulturen abgeleitet, beschäftigte sich stark mit der Goth-Subkultur, wurde aber in der Neuzeit nicht von ihr definiert, identifizierte sich stark mit der Romantik und hatte das Leitethos von: 'Wir haben eigentlich kein Glaubenssystem, aber wenn andere daran glauben, bedeutet das, dass wir es nutzen können.'
  • Westgoten vs. Mall Goths dreht sich alles um Gothics in zweierlei Hinsicht, zum einen handelt es sich um Teenager-Mall-Goths aus den 90er Jahren und zum anderen um vormittelalterliche germanische Barbaren, die in Rom einfielen, bevor Time Travel sie (fast) in die Gegenwart kaufte. Ein Großteil des Humors des Spiels kommt von der Gegenüberstellung der beiden Arten von Gothics.
    • In der gleichen Weise verkaufte Steve Jackson Games ein T-Shirt mit der Aufschrift „Also, du bist ein Goth? Wo warst du, als wir ROM GELASSEN haben?'
  • Im Das kleine Volk , jede Clique basiert auf einer anderen menschlichen Subkultur. Die Boggarts sind Gothics.
  • Warhammer 40.000 hat einen Ork-Clan (eher eine Unterart/Ideologie als eine Gruppe), der als Goffs bekannt ist. Sie sind grimmig und mürrisch und mögen keine hellen Farben. Ghazghkull Mag Uruk Thraka ist ein Mitglied dieses Clans.
Videospiele
  • Die gesamte Fraktion des Drowning Doom in Brutale Legende , das das Gothic Metal-Genre repräsentiert. Ihre Basisinfanterie, der Totengräber, sieht aus wie Cesare und eine Einheit namens 'Die Braut' sieht aus wie der Geist der Frau im Seitenbild.
  • Celestia Ludenberg aus Danganronpa: Löst Happy Havoc aus ist eines der direktesten Beispiele dieser Kategorie.
  • The Elder Scrolls V: Skyrim Das Spiel selbst kann auch Spieler dieses Stereotyps ansprechen. Ein Nekromant (Conjuration Mage), ein Vampir (Dawnguard DLC) oder ein Assassine (The Dark Brotherhood) zu werden, sind allesamt Spielstile im Gothic-Design und alle drei zahlen sich mit vielen der mächtigsten Funktionen des Spiels aus.
    • Während des Dragonborn DLC ist alles so angelegt, dass es eine einfache 'Rettet das Volk'-Quest ist ... bis Miraak vorgestellt wird. Miraak wird ähnlich wie Sephiroth gespielt, er ist sehr einschüchternd und gruseliger als im Vergleich sogar Alduin. Miraak ist die Verkörperung aller negativen Aspekte, die normale Leute für Goths halten, aber deshalb ist er so ein großartiger Bösewicht.
  • Sephiroth aus dem Final Fantasy Serie. Wahrscheinlich einer der bedrohlichsten Gothics in der Videospielgeschichte, als Bösewicht ist er oft sehr ruhig, hinterhältig und erschreckend gut darin, die Schrecken zu verbergen, die er mehr als bereit ist, gegen dich loszulassen. Ironischerweise beschreiben viele Fans Cloud Strife (seinen Erzfeind) als Emo, also ist es wie ein Kampf zwischen zwei Stereotypen.
  • Grand Theft Auto: Vice City hat Konstantinos Smith, einen Studiogast beim öffentlich-rechtlichen In-Game-Radiosender VCPR, als Parodie auf einen stereotypen Goth.
  • Pandora von Gitarren Held ist die Darstellung der Gothic-Rock Genre. Sie vermeidet die meisten Stereotypen, obwohl eine ihrer Biografien erwähnt, dass sie als Kind von der Ballettschule ausgeschlossen wurde und eine so beängstigende Geistergeschichte erzählte, dass sie aus Girl Scouts geworfen wurde.
  • Ashei aus The Legend of Zelda: Twilight Princess ; ihr Aussehen macht einen düsteren Gothic-Eindruck.
  • Jack aus Masseneffekt 2 ist ein SPACE-Goth. Sie hat sich als Fan tiefer, dunkler Poesie erwiesen, hält wenig von sich selbst, hat keine Hoffnung, dass sich das Universum ändert, bewundert den Tod, trägt schwarzen Eyeliner und hat Hunderte von schönen Tattoos, die ihren inneren Schmerz überall in ihr widerspiegeln. Im dritten Spiel bekommt sie später Hell-Bent for Leather.
  • Violett aus dem MySims Serie ist ein düsteres, aber gut angepasstes Gothic-Girl. Im Gegensatz zu ihrer Schwester Poppy, die süße Dinge und lebendige Blumen liebt, zieht es Violet zu gruseligen Dingen und toten (oder sterbenden) Blumen.
    • Erwähne Violett, aber nicht Goth Junge? Zum Schämen.
    • Eigentlich alle Spooky Sims.
    • Vor Violet gab es die berühmte Gothic-Familie von Die Sims .
  • Henry aus dem Nancy Drew Spiel Legende des Kristallschädels wirkt wie ein Versuch einer düsteren, aber harmlosen Gothic-Figur, wirkt aber eher mode-Goth/Emo als echt.
  • Im Overwatch Zarya hat zwei Skins, die sehr Gothic aussehen.
  • Pokémon
    • Der Ghost-Typ von Pokémon Im Gegensatz zu den Dark-Typen (die auf Schurken basieren) sind die Ghost-Typ-Pokémon Kreationen von Toten, Geistern und allgemein makaberen Kreaturen. Wie auch bei echten Gothics sind die Ghost-Typen NICHT immer negativ und deprimierend, aber eher schwarzer Humor.
    • Andere Charaktere, die ein Gothic-inspiriertes Design haben, sind Marley (ein Mädchen schließt sich dir für kurze Zeit als Verbündeter an), Grimsley (ein Mitglied der Unova Elite Four, obwohl sein Auftritt in Sonne und Mond ist viel näher an einem New Romantic ), Hex Maniacs (Eine Trainerklasse, die Gothic-Girls ähnelt, die Geister, Hellseher oder dunkle Typen haben) und die Gothia-Familie (Psychic-Pokémon, die Gothic-Girls ähneln).
  • Lili Zanotto aus Psychonauten passt in Stil und allgemeine Haltung in diese Trope, ist distanziert und grübelnd und trägt dunkle Kleidung und Make-up.
  • Jeder große Eintrag in der Saints Row Franchise hat eine Art gotische Darstellung gehabt. Im zweiten Spiel patrouillierten dicke und magere Gothics durch die Straßen des Universitätsviertels, im dritten Spiel gab es eine ganze Bande von Cyberpunk-Goths, die als 'The Deckers' bekannt sind. Sowohl 3 als auch 4 hatten Matt Miller, einen Gothic-Hacker und eines der jüngsten Mitglieder der Gang. Sogar der Spieler kann ein ausgewachsener Gothic werden - ein ganzer Laden ist diesem gewidmet, bekannt als 'Nobody Loves Me'. Eine dünn verschleierte Parodie auf Hot Topic.
  • Während Asakim aus Super Robot Wars Z nicht ganz die Gothic-Persönlichkeit hat, ergreift er jede Gothic-bezogene Trope und nimmt sie auf bis zu elf . Sein Mecha zum Thema 'Dunkler Engel' hat Angriffe, die vom Abfeuern von Krähen auf den Feind bis hin zu selbst schneiden und das 'Blut' zu verwenden, um geometrische Magie zu erschaffen, die gotische Kunstwerke beschwört, um den Feind zu vergewaltigen. Ganz zu schweigen davon, dass er ein unsterblicher Todessucher ist, der das trägt, was die Fans als 'Vampir-Bondage-Ausrüstung' bezeichnen.
  • Yandere-Simulator hat Oka Ruto, den schüchternen und etwas seltsamen Präsidenten des Okkulten Clubs. Sie trägt Handschuhe und Strümpfe im Spinnennetz-Design und hat ihr Leben der Suche nach dem Übernatürlichen gewidmet. Word of God sagt, dass die Inspiration für sie entstand, als jemand eine Rivalin der Gothic-Frau vorschlug. Als Rivalin muss sie jedoch von unserem Schurken-Protagonisten behandelt werden. Auch die anderen Mitglieder des Okkulten Clubs haben Elemente davon.
Web-Comics
  • Im Eichelhain , die Figur Tota das Eichhörnchen wird kurzzeitig zu einem Gothic, aber nur, weil sie Identitätsprobleme hatte. Später wird sie Emo und später lesbisch.
  • dreht sich alles um Gothics und ausnahmsweise einmal von einem. Es wechselt zwischen dem Spielen und Parodieren der Stereotypen und dem Gleichen mit der realen Szene. Ein gutes Gegenmittel zu den meisten der eher düsteren Mediendarstellungen.
  • Unterwandert von Melanippe aus Amazones! ! ; während sie sieht aus Wie ein stereotypischer Gothic spielt der Comic im antiken Griechenland, und sie ist wirklich ein Gothic ... Wie in dem Stamm der Barbaren, der Rom plündern würde.
  • Bobweiß . ◊ und auf der folgenden Seite diskutieren Cleo und Ivy, was 'Goth' ist und was nicht. Am Ende löst Marlene die Debatte für sie: „Es spielt keine Rolle, weil die echten Gothic-Leute irgendwann in den frühen 2000er Jahren aufgehört haben zu existieren. Jetzt gibt es nur noch viele unglückliche Menschen, die Spaß an der Knetarbeit haben.'
  • Gilly of Dorkturm ist ein klassischer frecher Gothic. Ihr Bruder ist düsterer. Auch verantwortlich für die Einführung des Begriffs 'spanky Gothics', von denen wir hören, aber nie sehen.
  • Im Der Goonish Shive , Elliots Superheroine-Zauber hat eine Alter Ego-Form, die ihn dazu bringt ◊ wie ein düsteres Gothic-Girl.
    • Angesichts der Art und Weise, wie sich bestimmte Ereignisse entwickelt habenwie Elliots Vorliebe für das Gothic-Alter Ego sowie seine und Susans gegenseitige Anziehungskraft, es ist nicht verwunderlich, dass ◊.
    • In dem Erster April alternatives Universum, . Das Wort Gottes besagt, dass das oben Gesagte auch dort eine Rolle spielen kann.
    • Nebenfigur Liz ist auch ein Gothic, wie auch ihr Ex?-Freund ... manchmal. Wenn wir er ist entschieden ungott und enthüllt, dass sein früherer Gothic-Act genau das war, und jetzt hatte er einen anderen gefunden. Er .
  • Lampenschirm in Ozy und Millie : Felicia, ein trendiges, schafartiges Mädchen, hat Zeiten, in denen sie das Gothic-Make-up ausbricht, was alle außer den extrem leichtgläubigen im Strip für einen sehr falschen Gothic-Stil halten.
  • Victoria und Jax sind Gothics der 90er, im Webcomic .
  • Im Fragwürdiger Inhalt, Dora und Raven sind beide ehemalige Gothics aus demselben Zirkel. Doras Grund, in erster Linie Gothic zu werden, war etwas in der Art von 'weil die Leute zurückgeblieben sind'. Sie entfernt sich schließlich vom Zirkel und sagt, dass es zwar Spaß gemacht hat, sich aber 'flach und sinnlos' anfühlt. Raven ist das klassische Schaf, das jeder Herde folgt, die ihr Interesse weckt (sie versucht irgendwann, Emo zu sein, um 'süße Emo-Jungs' anzulocken), obwohl sie vielleicht schlauer ist, als sie zu sein scheint.
  • Rhapsodien hat Blossom, Francine, Olive, Bian, Stefan und vermutlich Bert.
  • Nana Avarre, die 'Angsty Dentist' aus Sluggy Freiberufler , ist eine erschreckende Kombination aus Gothic mit Stalking und Zahnmedizin... Quadrat : Novocain bitte!
    Nana : Nichts ist real außer Schmerz. Würden Sie sich dieses letzte Verständnis der Wahrheit berauben? (Stürze in Torg mit ihrem Zahnarztbohrer) FÜHLE MEINE UMARMUNG, UM DIE HÖHLE DEINES HERZENS ZU FÜLLEN!
  • ist ein Stück des Lebens Komödie über die New Orleans Gothic-Szene, geschrieben von einem (jetzt ehemaligen) New Orleans Gothic.
  • Zebra-Mädchen 's Freundin Crystal, ehemals a Genki Mädchen und an The Ditz grenzend, ist kürzlich als Reaktion auf das Cerebus-Syndrom des Streifens Gothic geworden.
Original-Web
  • Chaos-Zeitleiste : Ein Äquivalent von ihnen. Tatjana ist eine von ihnen.
  • DSBT-Wahnsinn : Halb-identische Zwillinge Killer und Killdra tragen Ketten und Stacheln, und Killer hat die düstere Persönlichkeit dazu. Killdra ist eher ein frecher Goth.
  • Morganna die Dunkelelf aus Feenphobie: Nasse Träume kombiniert das Stereotyp Lone Psycho Goth mit der für Fae typischen Verspersönlichkeit (also eine unersättliche Nymphomanin) zu urkomischer Wirkung.
  • Grayvyn ist Das Nostalgie-Küken ist ein zufälliger Gothic, den Lindsay von der Straße zieht, weil sie die magischen Kräfte aller Gothics braucht, um Dark Nella zurückzuhalten.
  • Der erste Pico-Blitz, Picos Schule , eine Gruppe von Gothics, angeführt von Cassandra, wird des konformistischen Schulsystems müde und beginnt ein von Columbine inspiriertes Massaker. Pico rächt sich mit einer AK-47, um Cassandra und ihren Lakaien beizubringen, was Nichtkonformität wirklich bedeutetnur um herauszufinden, dass Cassandra in Wirklichkeit eine hermaphroditische außerirdische Monstrosität mit 'anderen Plänen' ist.
  • Da es sich um High-School-Studenten handelt, gab es eine ganze Reihe von Gothic-Charakteren in Überleben der Stärksten im Laufe von vier Versionen. Die meisten von ihnen sind von der 'düsteren' Sorte. Eines der Beispiele, die den meisten Handlern in den Sinn kommen, ist Meredith Hemmings, die sich selbst 'Pandora Black' nennt und definitiv ein düsterer Goth ist. Dies wird so erklärt, dass sie nicht wirklich eine Goth ist, sondern eine Poserin, die nur so handelt, wie sie glaubt, dass sich Goths benehmen.
  • Die letzten Tage der Gefährten des dritten Alters
  • Persephone und Hades in Thalias Gedanken . Hades ist schließlich der Gott des Metalls.
  • Unzyklopädie Der Artikel für Gothics beschreibt sie als 'einen gewalttätigen ostgermanischen Barbarenstamm, der sich in den 1970er bis 1990er Jahren als großes Ärgernis für das Römische Reich erwies, vor allem mit seinem schlechten Musikgeschmack und seinem dunklen Eyeliner'. Es kommt komplett mit einem Photoshop-Bild von American Gothic (als Gothics) und listet den 'Emoae-Stamm' als ihre Hauptfeinde auf.
  • Es gibt viele Gothics an der Super Hero School Whateley Academy in der Whateley-Universum . Manche sind so für Superkräfte Rabenartig Gründe, vor allem Nacht und Carmilla. Einige sind nur Möchtegern-Magie, die versuchen, einigen Zauberern auf dem Campus echte Magie zu stehlen. Einige, wie Bloodworm, verwenden aktiv dunkle Magie, um Segen zu erhaltenbis er ein viel schlimmeres Schicksal erlitt als der Tod.
Western-Animation
  • Dante aus 101 Dalmatinische Straße . Er hat sogar schwarzes Fell mit weißen FleckenHinweiswährend andere Dalmatiner weißes Fell mit schwarzen Flecken habenmit etwas gehen.
  • Eine Folge von 6teen ließ Jude sich als Gothic verkleiden, um seine Freundin zu behalten, die auf einem Gothic-Kick war. In derselben Episode waren die reguläre Besetzung und ein Haufen Gothics (von denen die meisten Poser waren) nach einem Stromausfall zusammen in der Mall gefangen. Während es die typischen Gothic-Witze gab, akzeptierten sich die beiden Gruppen in der Episode mehr oder weniger.
    • Ironischerweise endet die Episode mit einer ungewöhnlich düsteren Note, nachdem sich das nicht wirklich Gothic-Paar getrennt hat.
  • Das Lich aus Abenteuer-Zeit Dies ist das Ergebnis der Mischung zweier sehr ähnlicher Themen: „Gothic“ und „Villainy“. Sein Äußeres konnte nur als „verdreht und erschreckend jenseits aller Vorstellungskraft“ bezeichnet werden.
    • Marceline ist als Vampir ein Gothic der frechen Sorte.
  • In Staffel 1 von Amerikanischer Drache: Jake Long die Oracle-Zwillinge waren eineiige Zwillinge und Kara sah eher punkig oder Grunge aus. Kommen Sie zur massiven Überarbeitung der Kunst in Staffel 2 Kara ist ein stereotypischer Goth, während ihre jetzt brüderliche Schwester Sara eine adrette blauäugige Blondine ist.
  • Mai für Avatar: Der letzte Luftbändiger zählt in der Kategorie Gloomy Gothic. Sie ist auch ein Snark Knight und ein Deadpan Snarker.
    • Desna und Eska aus Die Legende von Korra zählen auch in die gleiche Kategorie wie Mai, da sie The Stoic und Creepy Twins sind, was sogar Bolin ausflippen lässt.
    • Buch 3 zeigt uns das behinderte Badass Dark Action Girl Ming-Hua mit ihrem schiefergrauen Outfit, bitterem Schnauzen, Haaren, die einem strähnigen Geistermädchen würdig sind, und Gesichtsausdrücken, die(zumindest bis eine ihrer Freundinnen im Finale stirbt)scheinen sich auf 'ominöses Leuchten' und ' boshaftes Grinsen .' (Sie ist wahrscheinlich auch die offenkundig temperamentvollste und bösartigste der Antagonisten.)
    • Buch 3 stellte uns durch ihre Tochter Suyin auch Huan Beifong vor, einen von Tophs Enkeln. Obwohl er nicht viel Schwarz trägt, ist er der verängstigte Künstlertyp und legt großen Wert auf seine Individualität. Auch seine Haare sehen aus wie Skrillex.
  • Lydia Deetz von der Käfersaft Zeichentrickserie ist die freche Variante dieser Trope. Dies ist höchstwahrscheinlich eine Änderung, die dem Ton einer animierten Fernsehserie für Kinder entspricht.
  • Klon hoch hat Jeanne d'Arc. Sie wurde so, nachdem sie dem Druck entkommen war, der ursprünglichen Jeanne d'Arc gerecht zu werden, die in Rom königlich war (die die ursprünglichen Goten 410 n. Chr. Geplündert hatten).
  • Nicht ganz ein einsamer Psycho-Goth (sie hat einen Freund und eine kleine Clique von Gothic-Freunden), Chloe Crashman von Carl Squared könnte das Aushängeschild des Angry Goth sein.
  • Der Charakter von Janice in Kriechschule ist Goth, wie ihr schweres Make-up, ihr schwarzes Kleid und ihre Persönlichkeit zeigen.
  • Die Crumpets hat Caprice, eine bipolare Teenagerin mit meist schwarzen Haaren, die als Gothic beschrieben wird und manchmal eine Faszination für Spukthemen hat. Ihr umweltbewusster Rockstar-Freund Marylin hat ebenfalls schwarze Haare und trägt ein Pentagramm-T-Shirt, einen Totenkopfgürtel und Nietenverzierungen. Der Schulauftritt ihrer besten Freundin Cassandra führt dazu, dass sie dunkelgraue Kleidung trägt, Totenköpfe im T-Shirt, Ohrringe und Haarschmuck aus Zopf und Stachelarmbänder.
  • Sam aus Danny Phantom wird als Gothic bezeichnet und bewegt sich zwischen Perky und Gloomy, tritt aber häufiger als aktiver Hippie auf, der schwarz trägt.
  • Andrea aus Würde geben , obwohl sie im Durchschnitt etwa drei Zeilen pro Saison bekommt, ist sie unverkennbar das symbolische Goth-Kind der Lawndale High. Andrea : (Rezitiert ihre eigene Poesie) Ich bin da. Aber wo bist du? Klar, ich sehe deinen Körper. Irgendjemand Zuhause in diesem verrottenden Fleischsack?
  • Kylie Griffin aus Extreme Ghostbusters ist ein Beispiel für die düstere Goth-Subtrope.
  • Ingrid aus Füllen Sie mehr! . Obwohl, im Gegensatz zu den meisten Beispielen, ihre Gothness kein definierendes Merkmal ist. Sie zieht sich einfach gerne schwarz an und hat schwarze Haare.
  • Blanchieren in Gravedale High , ihr offizielles Stereotyp ist die Southern Belle , aber ihre schwarze Kleidung und ihr Make-up, ihre kalte Persönlichkeit und ihre allgemeine Kleidung versetzen sie auch leicht in die Goth (natürlich hilft es, dass sie ein Zombie ist).
  • Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy läuft darauf, ebenso wie Dark Is Not Evil . Nur um Ihnen eine Vorstellung zu geben, einige der wichtigsten / wiederkehrenden Charaktere umfassen Der Sensenmann , ein Mädchen, das viele Gothic-Stereotypen widerspiegelt (während sie in Pink und anderen hellen Farben gekleidet ist), eine humanoide Abscheulichkeit und sein Sohn Dracula und der Sohn einer Mumie und der Sohn des oben genannten Dracula. (Im letzteren Fall ist es noch offensichtlicher in Unterfaust , wo seine übermächtige Monsterform wie diese Trope aussieht, gemischt mit altägyptischen Motiven.)
  • Creepie Creecher, aus Aufwachsender Creepie . Sie hat auch einen Kader von Gothic-Freunden / -Bekannten. Keiner wird wirklich negativ dargestellt.
  • Eindringling Zim :
    • Gaz wirkt oberflächlich wie eine Gothin, da sie ein schwarzes Kleid und eine Totenkopfkette trägt, apathisch gegenüber allem und allem außerhalb ihrer begrenzten Interessen ist und unglaublich aggressiv gegenüber jedem ist, der auf ihre schlechte Seite geht. Aber Jhonen Vasquez selbst hat erklärt, dass sie ist nicht ein Gothic, es ist nur der Stil, den er für sie gewählt hat (ihr schwarzes Kleid und ihre Halskette wurden von Pepito aus Jhonens Comic inspiriert inspired Quetsch! ); Seitdem hat er versucht, ihre Garderobe und Einstellung für die Fortsetzungscomics und den Netflix-Film zu ändern, ihr ein etwas farbenfroheres Outfit-Design zu geben und ihre negative Einstellung ein wenig zurückzunehmen. In diesem Fall ist sie eher eine Subversion.
    • Dib könnte als männliches Beispiel gelten, denn er trägt ganz schwarz, hat ein ausdrucksloses T-Shirt und eine Faszination für das Paranormale (im Gegensatz zu Gaz, der an solchen Dingen kein Interesse hat und sich fast ausschließlich darauf konzentriert Mainstream-Konsumkultur). Er hat seine dunklen Momente, obwohl er glücklicher ist als seine Schwester.
  • Ophelia aus Das Leben und die Zeiten von Juniper Lee . Ein Charakter kommt direkt heraus und nennt sie einen Gothic; sie bestreitet es nicht und antwortet einfach mit einem kalten Blick.
  • Lucy Loud von Das laute Haus ist eine Achtjährige, die die Idee von 'Goth' atmet - sie kleidet sich und färbt sich die Haare schwarz, ist besessen von allen morbiden und jenseitigen Dingen wie Wahrsagerei und Okkultismus, hält gruselige Tiere wie Fledermäuse als Haustiere, spricht speak monoton und schreibt deprimierende Gedichte. Bemerkenswerterweise hat dies nichts mit ihrem Familienleben zu tun; Sie liebt ihre Familie sehr und sie lieben sie, auch wenn sie manchmal beängstigend sind, wie weit sie ihren Lebensstil nimmt, und Rückblenden zeigen, dass sie diese Einstellung schon in jungen Jahren hatte.
  • Königin Chrysalis und König Sombra, die prominenten Schurken von My Little Pony Freundschaft ist Magie ein Beispiel für einen extrovertierten Gothic und einen introvertierten Gothic. Der Beweis dafür, warum sie sich hier qualifizieren, ist ziemlich offensichtlich, beide haben ein eher unheimliches, unheimliches und (im Fall von Chrysalis) gebrochenes Aussehen, das sie in einem normalerweise fröhlichen Cartoon zu 'Daumenschmerzen' macht.
  • Ein weiterer animierter Gloomy Goth: Creepy Suzie of Die Oblongs , der eine gnadenlose Parodie auf das Stereotyp zu sein scheint. Lustig, denn dieser Cartoon für Erwachsene basierte eigentlich auf Gothic-Kunst.
  • Ruby Gloom zeige Leben und atmet dies; Insbesondere ist die gesamte Show Perky Goth, Dark Is Not Evil und Moe in Form einer Zeichentrickserie.
  • Die Simpsons : In 'Smart and Smarter' versucht Lisa, sich neue Identitäten zu verschaffen, indem sie merkt, dass sie nicht mehr die klügste ist, zum Beispiel ein Gothic zu werden. Milhouse : Was bist du jetzt, Lisa? Ein Oakland Raiders-Fan? Lisa : Es heißt 'Goth', ewig ahnungsloses. Mein neuer Name ist 'Ravencrow Neversmiles'. Milhouse : Cool. Wir könnten zusammen Gothic sein. [Milhouse verlässt das Jungle Gym]. Milhouse : Wir gehen zum Friedhof und rufen den dunklen Lord durch Küssen und Schrott herbei. Lisa : Okay... Aber zuerst musst du lernen, indem du die Göttin Ironica küsst. Wer lebt in diesem Felsen. [Lisa hebt einen Stein auf. Und reicht es Milhouse. Lisa schleicht sich weg]. Lisa : Tun Sie es für eine Stunde, anderthalb Stunden. Milhouse : Ja, meine Herrin.
  • Süd Park : Die Schule hat eine Clique von 'Goth-Kids', die davon besessen sind, 'Nonkonformisten' zu sein, während sie sich strikt an Gothic-Kleidung, Musik und Verhalten halten. Sie hängen immer am Müllcontainer rum, rauchen Zigaretten und hören Skinny Puppy oder ähnliche Gothic-Musik. Die Gruppe besteht aus einem Jungen, der immer sein schlaffes Haar wirft, einem dürren Jungen im Staubtuch, einem pummeligen Mädchen und einem Baby, die alle deutlich blasser sind als andere Kinder. In einer Episode weigern sie sich, an einer Tanztruppe teilzunehmen, bis sich einer von ihnen dazu entschließt, sich den anderen Gothic-Kids anzupassen. Die anderen erkennen, dass sie 'Goth bedient' wurden. In mehreren Episoden werden sie frustriert, weil sie mit anderen Subkulturen verwechselt werden, einschließlich 'Vampiren' ( Dämmerung Fans) und Emos.
  • Meister Cyclonis, der Große Böse aus Sturmfalken passt auf die Rechnung. Auch Storch.
  • Teen Titans :
    • Raven entspricht so ziemlich allen Stereotypen, obwohl es mildernde Umstände gibt, warum sie so sein muss.
    • Außerdem wird der Honorary Titan Argent dargestellt, der sich für diese Art von dunklem Modestil interessiert.
    • Jinx scheint zu passen oder hat zumindest den allgemeinen Stil im Auge. Natürlich hat auch ihre Lebenseinstellung viel damit zu tun...
  • Totales Drama
    • Gwen ist eine Art halbherzige Darstellung. Ihr wurde ein Gothic-Charakterdesign gegeben, aber ihre Persönlichkeit ist für ein (etwas downbeat) Teenager-Mädchen wirklich ziemlich durchschnittlich. Tatsächlich ist es eher ein Perky Gothic.
      • Im Totales DramaRama , Gwen ist viel 'gothyer', sie wird als soziopathisches und asoziales Creepy Child bezeichnet, das das Glück hasst, die anderen Kinder in der Kita terrorisiert und sich auf verstörende Spielarten einlässt. Sehr viel von der Lone Psycho Sorte hier.
    • Duncan scheint eher zum Lone Psycho Goth zu passen, obwohl er wohl eher als Punk denn als Gothic angesehen wird.
    • Das Spin-off Total Drama präsentiert: Das lächerliche Rennen stellt zwei neue Gothic-Charaktere vor, Ennui (Junge) und Crimson (Mädchen). Sie scheinen eher die Emo-Variante zu sein, im Gegensatz zu Gwens Perky Goth-Persönlichkeit.
  • Triana Orpheus von Die Venture Bros. ist ein Gothic, vollgestopft mit einem Totenkopf auf ihrem T-Shirt und dickem Eyeliner. Ihr Vater ist ein Nekromant (und ihre Mutter ist mit einem jüngeren davongelaufen), also liegt es anscheinend in der Familie.
  • Victor und Valentino : Guillermo ist ein Gothic-Junge, der sich selbst in der dritten Person bezeichnet und eine seltsame Art zu sprechen hat (wie er seine Mutter 'Schöpfer' nennt und seinen Geburtstag als den Tag seiner Schöpfung bezeichnet).
  • Aldous aus Wie es ist, allein zu sein ist definitiv von der Sorte Gloomy. Sie ist ständig depressiv, todbesessen, immer gekleidet, als würde sie eine Beerdigung an einem regnerischen Tag besuchen, und schreibt gerne düstere Gedichte.
  • Im Gegensatz zu ihrer Comic-Persönlichkeit (eine freche Southern Belle) Rogue in X-Men: Evolution erhielt diese Art von Persönlichkeit, weil die Schöpfer dachten, es würde zu einem Mädchen passen, das mit Suck gesegnet wurde.
    • Die Version der Scarlet Witch in der gleichen Show hat eine sehr starke Hot Topic-Goth-Atmosphäre.
  • Yin wird böse in einer Episode von Yin-Yang-Yo! wird visuell dadurch dargestellt, dass sie ein Goth-Girl-Makeover bekommt. Das Stereotyp von Lone Psycho Goth ist lebendig und wohlauf.
  • Zevo3 : Angel Jones, Gesprochen von Pamela Adlon.
Wahres Leben
  • Jillian Venters, die , hat eine ganze Website, die sich der Klärung von Missverständnissen und Stereotypen zwischen Gothics und Nicht-Goths widmet und zivilisiertes und zivilisiertes Verhalten beider Gruppen fördert. Seit Jahren bekannt als prominentes Mitglied der Seattle Gothic Szene.
  • Pauley Perrette, die Schauspielerin, die Abby Sciuto in NCIS spielt, ist selbst ein Perky Goth, und ein Großteil ihrer Rolle auf dem Bildschirm basiert auf ihrer Rolle im wirklichen Leben.
  • Gothics werden im wirklichen Leben oft diskriminiert, was stark auf den negativen Medien und populären Stereotypen von Gothics basiert. Viele wurden verbalen und körperlichen Angriffen ausgesetzt, insbesondere nach den Schüssen auf Columbine, und einige wurden sogar wegen ihres Images getötet. Einer der berüchtigtsten Fälle ist .
    • Während das Stigma gegen Gothics ein wenig nachlässt, gibt es immer noch einen Trend des Hasses gegen Gothics (und Emos) im Internet. Im Gegensatz zu früheren Fällen von Gothic-Vorurteilen, die auf falschen Vorstellungen von Gothics als mörderische satanistische Kriminelle basieren, scheinen Online-Vorurteile und Cybermobbing hauptsächlich (wenn nicht nur) auf Stereotypen zu basieren, dass Gothics Wangsty sind, selbstverletzende Teenager, die Aufmerksamkeit suchen, indem sie nervös sind und sich anders kleiden. In den meisten extrem In Fällen unglücklicher Auswirkungen werden Online-Hasser behaupten, Gothics zu hassen, weil sie schwul oder Crossdresser sind.
  • Während der viktorianischen Ära Englands war dieser Stil der Großvater aller Mode. Es war jedoch deutlich eleganter und königlicher und wurde hauptsächlich von der Mittel- oder Oberschicht der Zeit getragen. Der Stil führte Zylinder und farblose Kleider ein, die mit Regenschirmen und Stöcken ergänzt werden können.
  • Edgar Allan Poe war berühmt für seinen düsteren und eher beängstigenden Stil des Geschichtenerzählens. Dank an Süd Park ihn als einen der Goten zu charakterisieren (ohne Zweifel eine extreme Übertreibung), ist diese Darstellung in Wahrheit nicht ganz von dem echten Mann entfernt, der für seine tiefgründige und deprimierende Literatur berühmt war (und immer noch ist).



Interessante Artikel