Haupt Kopfkratzer Kopfkratzer / Helden Sylar

Kopfkratzer / Helden Sylar

  • Headscratchers Heroes Sylar

Headscratcher-Einträge für Helden mit Bezug zu Sylar. Weitere Einträge finden Sie unter Helden .

Hier Spoiler, auf eigene Gefahr lesen.




Wenn die Kakerlaken Sylar repräsentieren... Was hat der in Matts Zelle bei Primatech in der ersten Staffel gemacht? Es war nicht die Zelle, die Sylar zuvor bewohnt hatte.
  • Die Kakerlake stellt den Gipfel der Evolution dar; Mohinder beschreibt sie als solche in einem Klassenvortrag zu Beginn der Reihe.
    • Vermutlich ist es eine Anspielung darauf, dass sie die großen Überlebenden der Natur sind ... und seien wir ehrlich, je weiter die Show voranschreitet, desto mehr scheint es, als ob Sylar die Kakerlaken unterrichten sollte.

Was mich wirklich nervt, ist, dass jemand (in der Firma?) darauf besteht, Sylar am Leben zu erhalten. Wenn es tatsächlich die Company ist, die ihn am Leben hält, dann sollten wir nicht ihre enormen Ressourcen und ihre beinahe allgegenwärtige Präsenz fürchten, sondern ihre reine Idiotie. Würden nicht drei tote Mitarbeiter des Unternehmens (Eden, dieser eine Arzt und Isaac) und der Tod einer Handvoll energiegeladener Personen zwischen seiner Flucht aus der ersten Haft und seinem scheinbaren Tod in Kirby Plaza ausreichen, um sie wissen zu lassen, dass dieser Typ zu gefährlich ist? am Leben lassen? Wenn man bedenkt, dass diese Organisation ihre eigenen hart für kleinere Übertretungen behandelt (Claude und möglicherweise Noah wäre er nicht entkommen), ist all dieser Mist undenkbar.Werbung:
  • Angesichts der Tatsache, dass der (vermutlich vom Unternehmen beteiligte) Mörder von Kaito Nakamura nicht in das Profil des „Nightmare Man“ passte, aber eine MO sehr ähnlich wie einige der Dinge hatte, die Sylar vor seiner Depower gemacht hat, könnte es einen Grund dafür geben die wir noch nicht gesehen haben. Wenn nicht, ist das dumm.
    • Aber Sylar tötete normalerweise keine Menschen ohne Macht, es sei denn, sie waren ein unmittelbares Hindernis für ihn. Wenn Kaito tatsächlich eine nicht näher bezeichnete Macht hätte, wäre ihm der Kopf aufgeschnitten worden, NICHT von einem Gebäude gestoßen worden. Es hilft auch nicht viel, dass Sylar zum Zeitpunkt des Mordes außer Landes UND arbeitsunfähig war. Es sei denn, dies ist 'X aus der Zukunft (X = Peter/Hiro/Sylar), aber das scheint zu sehr nach einer Theorie zu sein, die in den NBC-Foren veröffentlicht wurde, mit anderen Worten, dumm. Denken Sie daran, dass die NBC-Forumiten die gleichen Dummköpfe sind, die einer Organisation ohne sie Initialen gaben (der Firma oder in ihrem Sprachgebrauch OWI) und dachten, dass 'Uluru' aus Isaacs Comic-Serie ein großer Bösewicht werden würde.
  • Während der ersten Staffel hielt die Company ihn am Leben, weil sie sicherstellen wollte, dass New York zerstört wurde. Einer der Ältesten in der Gesellschaft muss wie Isaak prophetische Kräfte haben. Zweite Staffel, ich bin mir nicht sicher, warum sie beschlossen haben, ihn noch am Leben zu haben, es sei denn, die Autoren rekapitulieren die erste Staffel.
    • Es war die JLA der Rentner (Linderman, Mama Petrelli usw.), die New York zerstören wollte, nicht The Company. Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, durch die Kontrolle der übermächtigen Bevölkerung solche Dinge zu vermeiden. Sie wollen offensichtlich auch Superkräfte ausnutzen, und Sylars Fähigkeit, die Kräfte anderer zu übernehmen, wäre sehr nützlich.
      • Das Unternehmen wurde vollständig von Linderman kontrolliert. Thompson, der für das Unternehmen arbeitet, erklärte ausdrücklich, dass sie New York in die Luft sprengen wollten. Ein Großteil der „Rettet die Welt“-Schlagworte des Unternehmens ist BS, um die Gräueltaten zu verbergen, die sie begehen, um ihre Ziele zu erreichen.
      • Aber Bob ist in der alten JLA und der Company, also gibt es da eine Art Verbindung.
      • Stimmt, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass die Ziele der JLA (oder sollte das JSA sein?) mit den Zielen des Unternehmens übereinstimmen. Er hätte überlaufen können, wie Hiros Vater. Eigentlich fiel mir gerade ein, dass Hiros Vater auch mit The Company in Verbindung stand, indem er Claire Bennett gab. Naja, wir werden sehen!
      • Yup, bestätigte in einer kürzlichen Episode, dass Linderman, Adam Munroe und Matts Vater planten, New York zu zerstören, während Bob, Hiros Vater und The Company versuchten, ihn aufzuhalten. Peters Mutter huschte offensichtlich zwischen den beiden hin und her.
      • Nein, war es nicht. Es wurde gezeigt, dass Kaito versuchte, sie aufzuhalten, aber es wurde klar gezeigt, dass das Unternehmen mit Linderman zusammenarbeitete. Candice und Thompson, beides Mitarbeiter des Unternehmens, waren sich der Pläne von Linderman bewusst und mit ihnen vollkommen zufrieden. Bob war höchstwahrscheinlich daran beteiligt, vermied es jedoch, dies in der Nähe von Nikki und Nathan zu erwähnen, um sich nicht selbst zu verwickeln.
      • Die Zwölf gründeten das Unternehmen. Dies wurde in 1x20, '0,07%' in der Szene im Diner deutlich, in der Matt die Verbindung im Burnt Toast Diner zu HRG enthüllt, in 1x21, 'The Hard Part', als Nathan und Thompson den Plan besprechen, zu sprengen New York, und in 2x10, 'Truth and Consequences', wenn Rückblenden zu Adam, Kaito und Victoria Pratt zeigen, dass sie alle zu dieser Zeit stark daran beteiligt waren. Kaito verließ schließlich die Company, soweit wir wissen, und Bob startete sie neu, nachdem Linderman gestorben war und er übernahm, aber sie waren sehr an dem Plan beteiligt, New York zu zerstören.
  • Werbung:
  • Es könnte auch etwas damit zu tun haben, dass Sylar so mächtig ist, dass er wandelt und spricht Ein Ring sie alle zu knechten : Während er herumläuft und Menschen tötet, ist es leicht für alle zuzustimmen, dass seine weitere Existenz eine sehr schlechte Sache ist. Aber sobald die Firma ihn in die Finger bekommt, ist die enorme Macht, die Sylar repräsentiert, zu verlockend, und sie behalten ihn in der Hoffnung, dass sie herausfinden, was ihn antreibt.
  • Während ich dies schreibe, hat Staffel 3 gerade erst begonnen und wir wissen es jetzt genau warum die Kompanie Sylar lebend haben wollte. Gut gespielt!
    • Oder besser gesagt, warum eine bestimmte Person (Angela Petrelli) mit viel politischem Sog will Sylar am Leben erhalten.

Findet es irgendjemand im geringsten seltsam, dass Sylar nie im geringsten daran interessiert zu sein schien, Hiros Macht zu erlangen? Lassen Sie uns die Liste durchgehen:
  • Five Years Gone: Nachdem er Present Hiro gefangen genommen hatte, ging es Sylar nur darum, ihn über eine mögliche terroristische Verschwörung zu verhören. Später, nachdem Matt Future Hiro getötet hat, denkt Sylar nicht einmal daran, sein Gehirn zu nehmen (obwohl Sie sagen können, dass Sie dem einzigen Mutanten, der Ihre Macht übertreffen kann, nicht wirklich den Rücken kehren können).
    • Zu diesem Zeitpunkt hatte Sylar so ziemlich alles, was er wollte. Er sagte sogar zu Claire, dass er außer ihrer Regeneration keine Kraft mehr brauche, er wolle nur die Konkurrenz loswerden. Wenn er Hiros Macht bekam und anfing, mit der Geschichte herumzuspielen, könnte er die Dinge für ihn aus Versehen noch schlimmer machen. Ganz zu schweigen davon, dass er, um Hiros Macht zu erlangen, ihn von dem Haitianer entfernen müsste, was ein riesiges Risiko wäre.
  • Der schwierige Teil: Nachdem Hiro 'erstickt' und die Zeit neu gestartet hat, bringt Sylar Hiro dazu, ihn zu töten, und bricht dann sein Schwert. Kein 'Todesfinger'.
      Werbung:
    • Sylar hatte gerade seine Mutter aus Versehen getötet, was dies als einen Fall von Heroic BSoD erklären könnte. Außer der schurkischen Art. Natürlich schien er in dieser Episode überhaupt nicht im Charakter zu sein ...
      • Er war ganz in seinem Charakter... Gabriel Gray zu sein.
  • Finale: Sylar würde lieber langsam den „unbesonderen“ Ando enthaupten, als Hiro zu töten und SEINE Macht zu übernehmen. Dann ist da noch das ganze von Hiro aufgespießt, der zu ihm rennen musste, um ihn zu töten.
    • Ich hielt das eher für einen mexikanischen Standoff-Deal, bei dem Sylar drohte, Ando zu töten, bevor Hiro ihn retten konnte. Was auch zeigt, dass Sylar zu diesem Zeitpunkt Hiros Macht nicht sehr gut verstand. „Kannst du deinen kleinen Trick schon mal machen – ah Mist, wo sind sie hin?“ Ich werde nicht versuchen, das Aufspießen zu rechtfertigen – das war einfach nur dumm. MEINER BESCHEIDENEN MEINUNG NACH.
      • Er war wahrscheinlich schockiert, als er die Szene aus dem 9th Wonders-Comic, die er zuvor auf Ando gefunden hatte, vor seinen Augen abspielte, und stellte fest: 'Oh Mist, das ist es, ich sterbe gleich, oder?' oder er dachte nur ‚Was? Dieser Japaner nochmal ?' Oder er glaubte einfach nicht, dass Hiro ihn tatsächlich erstechen würde, wenn er sah, wie Hiro zuvor davongekommen war, Sylar zu töten.
  • Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass es eine große Sache ist, wenn Sylar Regeneration bekommt. Wenn er Hiros Macht hätte, könnte er die Geschichte nach eigenem Gutdünken gestalten, was meiner Meinung nach perfekt zu seinem Charakter passt.

Warum hat Hiro Sylar mit einem Katana erstochen? Katanas sind Hiebwaffen – sie haben nicht einmal furchtbar scharfe Spitzen. Angesichts der Tatsache, dass sein Vater einen ganzen Nachmittag damit verbracht hatte, ihm beizubringen, wie man einen benutzt, hätte man meinen können, er hätte es besser gewusst. Und was ist mit den japanischen Charakteren, die alle Schwerter benutzen? Bedeutet Asiat, dass Sie keine Waffe besitzen dürfen?
  • Jeder weiß, dass Katanas einfach besser sind.
    • Außerdem ist es eine Tatsache, dass Waffen in Japan viel schwieriger zu bekommen sind, wo es weitaus strengere Gesetze gibt, die ihre Verwendung regeln. Ein Charakter wie Hiro, der Ihr Gehaltsmann aus dem Lehrbuch ist, hätte also nicht viel Erfahrung mit einem.
    • Sylar war zu diesem Zeitpunkt noch ein Telekinese. Er und Peter haben beide die Fähigkeit demonstriert, Objekte, die auf sie fliegen, telekinetisch am Aufprall zu hindern. Ich kann mir vorstellen, dass dazu Kugeln gehören.
      • Tatsächlich hatte Sylar in dieser Szene gezeigt, dass er Kugeln in der Luft stoppen und auf den Schützen (Matt Parkman) zurückfliegen kann.
      • Peter und Sylar waren auch in der Lage, Gegenstände, die von anderen gehalten wurden, telekinetisch zu manipulieren – Sylar mit Clea Duvalls Waffe – und, was noch wichtiger war, Peter verhinderte, dass Claudes Metallstange auf ihn geschwungen wurde.
      • Sylar hätte Hiro leicht die Klinge aus den Händen reißen oder Hiro mit Telekinese gegen die nächste Wand rammen können, aber ich hatte den Eindruck, dass er 1) überrascht war, diesen Japaner wieder zu sehen, und 2) vielleicht hatte er genau diese Szene schon einmal gesehen seen eigenen Tod mit Isaacs Macht und war jetzt schockiert, als er feststellte, dass er wahr wurde. Manchmal erstarren Menschen angesichts der Gefahr. - Was Hiro betrifft, der Sylar erstochen hat ... er hat ihn erstochen, weil Isaacs Comic es sagte, und Hiro folgte diesem Comic sklavisch ... und Isaac hatte die Szene so gezeichnet, weil er zuvor gesehen hatte, wie Hiro Sylar in seinen Visionen erstochen hatte, also, ähm.... Ich bekomme Kopfschmerzen. Sagen wir einfach, wenn Hiro Sylars Kopf abgeschnitten hätte, hätte unser Lieblingspsychopath die Saison nicht überlebt. Und Hiro ist kleiner als Sylar; Versuchen Sie, jemandem den Kopf mit einem Schwung bis zum Hals abzuschneiden, wenn er steht und größer als Sie ist, und könnte ausweichen. Es ist einfacher, ihm einfach in die Brust zu stechen, denke ich. Hiro verfehlte auch das Herz, sonst wäre Sylar innerhalb von Sekunden bewusstlos und kurz darauf steintot gewesen.
      • Ein hervorragendes Beispiel für einen 'Timey-wimey-Ball'.
      • Niemand scheint sich daran zu erinnern, dass Sylar gerade drei Schläge mit Superkräften ins Gesicht genommen hatte. Seine Reaktionsgeschwindigkeit würde ernsthaft nicht die gleiche sein, nachdem er so stark geschlagen wurde.
      • Vertraue nicht dem b in apt 23
      • In einem Interview sagte Zach Quinto, dass Sylar zu diesem Zeitpunkt nicht glaubte, dass Hiro es wirklich tun würde, da Hiro zu diesem Zeitpunkt zweimal nicht den Mut aufgebracht hatte, ihn zu töten.


Wann genau hat Sylar seine eisigen Kräfte bekommen?
  • Er hatte sie zu Beginn der Serie, also müssen sie das Ergebnis eines der ursprünglichen Morde gewesen sein, für die er vom FBI verfolgt wurde.
    • Es wäre trotzdem cool (ba-dum chh), zu sehen, wie er sie bekommen hat.
      • Word of God sagt, er habe sie von Mollys Vater bekommen und nachdem er ihn getötet hatte, testete er sie an ihm.
      • Es ist der Mord, den Officer Parkman in der Pilot-Episode bewacht.

Der zukünftige Sylar, verkleidet als Nathan, hält also eine Rede darüber, wie die 'Mutanten' sterben sollten, richtig? An diesem Punkt erhält er die Nachricht, dass die Protagonisten einige Spielereien im Schilde führen, und, vor der Menschenmenge Teilnahme an seiner Anti-Mutanten-Kundgebung, FLIEGT DIE !!!! RAUS DA!
  • Aber MIT einem geilen 'Ahh, scheiß drauf, ich kann nicht mehr arsch sein'-Ausdruck auf seinem Gesicht. Er war zu diesem Zeitpunkt zu mächtig, als dass ihn irgendjemand hätte bedrohen können, und er war gelangweilt von der Scharade, Präsident zu sein. Außerdem, wenn Candaces Macht rückwirkend über Sendungen und sogar auf Videobändern funktioniert, könnte es für ihn nicht so schwer sein, alle einer neuen Gehirnwäsche zu unterziehen, wenn er so gesinnt war.
  • Soweit er wusste, war Hiros Flucht ein Todesurteil. Er fand nur, dass es wichtiger war, das zu verhindern, als an einer Position festzuhalten, von der er, wie der oben genannte Troper spekuliert, vielleicht gelangweilt war.
  • Er hat wahrscheinlich erkannt, dass, wenn Hiro Erfolg hat, alles, wofür er gekämpft hat, weg sein wird - mit der Änderung der Vergangenheit würde die Zeitlinie, in der er lebte, gelöscht werden (naja, vielleicht wissen wir nicht, welchen Regeln Zeitreisen in Heroes-Versen folgen, aber es ist eine vernünftige Annahme). Wenn er danach wieder einmal Präsident werden wollte, konnte er den neuen nur allzu leicht töten und seine Position mit Candices Macht einnehmen.

Noah sagt, er hält Sylar bei sich, bis er seine Schwäche herausfindet, und plant dann, ihn zu töten. Er sagt das neben dem Haitianer, der die Macht herunterfährt. Muss ich mehr sagen?
  • Vielleicht ist der Haitianer damit nicht einverstanden. Angesichts einiger seiner früheren Handlungen konnte ich sehen, dass er zögerte, zu töten. (Ich bezweifle, dass ihm klar war, dass Bennett den Typen in Russland erschießen würde.) Wir haben auch in Staffel 1 gesehen, dass für ihn Angela Petrellis Befehle die von Bennett ersetzen.
  • Sollten sie es nicht schon wissen? Macht ihn handlungsunfähig und stoßt ihm dann ein Messer ins Gehirn. Oder schießen Sie ihm aus nächster Nähe mit einer Schrotflinte oder so in den Kopf. Und dann, wenn noch etwas übrig ist, schneide ihm den Kopf ab, zerstückele seinen Körper, vernichte sie und zerstreue alles, was noch übrig ist, so weit und breit wie möglich.
  • Es gibt das kleine Problem, dass Noahs Boss ihn wahrscheinlich dafür töten würde. Noah muss nicht nur herausfinden, wie man Sylar tötet, sondern auch so, dass er ohne negative Konsequenzen weggehen kann.

Sylar hat jetzt Claires Macht, was vermutlich bedeutet, dass sein Blut Menschen sogar von den Toten heilen kann. Wenn nicht, können sie Claire immer höflich um ihr Blut bitten (oder auch nicht – siehe „Vorsichtsgeschichten“). Warum also hat er Agenten der Firma dauerhaft wegen ihrer Fähigkeiten ermordet und die Idee bekräftigt, dass er nichts anderes als ein Mörder ist?
  • Denn die Show leidet an einem schweren Fall von falsch angewendetem Phlebotinum. Außerdem wollen sie den Tod wahrscheinlich nicht billiger machen, als er ohnehin schon ist.
    • Dieser Troper dachte immer, dass die Heilkraft jede Wunde heilen könnte, die das Gehirn nicht handlungsunfähig machte. Und da Sylar oft das Gehirn entfernt (nie gezeigt, ob Bridgets Gehirn entfernt wurde), hätte es wahrscheinlich sowieso nicht funktioniert. Entschuldigt sie jedoch immer noch nicht für Biancas Tod.

Wenn Sylar so hungrig nach einer neuen Macht war, hätte er dann nicht einfach zu der Leiche des Deutschen gehen und ihm sein Gehirn nehmen können? Es ist nicht mehr so, dass der Deutsche es benutzt, und es hätte ihn wahrscheinlich nicht so sehr von seinem neuen Chef und Partner entfremdet.
  • Warum kehrt Sylar ins Firmenhauptquartier zurück, nachdem er Jessies Gehirn genommen hat, anstatt zu fliehen? Es ist ziemlich klar, dass sie ihn nach einem so großen Schritt aus der Reihe wieder einsperren werden.
  • Gehirne zersetzen sich schnell, deshalb hat Sylar nicht die Macht der Deutschen (noch jemand anderes, dessen Name ihre Nationalität ist) übernommen. Und Sylar ist nicht für immer eingesperrt, das ist so ziemlich sein Quartier, bis er wieder gesund wird. Beachten Sie, dass Noah immer noch weiß, dass Sylar immer noch sein Partner ist, nicht der Haitianer.

Sylar behauptet, dass Claire nicht sterben kann, nicht nur, dass sie schwer zu töten ist, sie buchstäblich kann nicht sterben . Aufgrund seiner Einsichtskraft sollten wir dies vermutlich für richtig halten. Aber wie hat er sie in diesem Fall in der ursprünglichen Zeitleiste getötet? Zukünftiger Hiro schien überzeugt zu sein, dass sie tot war, daher 'Rette die Cheerleader, rette die Welt'.
  • Sylar übertreibt vielleicht. Nur weil er etwas weiß, heißt das nicht, dass er jedem, der fragt, die ganze Wahrheit sagt. Aus irgendeinem Grund versucht er vielleicht sogar, sie in ein falsches Gefühl der Sicherheit zu wiegen. Wir haben in der Vergangenheit gesehen, dass etwas, das im Gehirn steckt, Menschen mit dieser Kraft daran hindert, sich zu regenerieren, und uns wurde gesagt, dass eine Kugel im Gehirn Adam zu Boden legen würde. Außerdem scheint er es getan zu haben etwas Claire nachhaltig geschädigt, da sie keine Schmerzen mehr empfinden kann. Es scheint keine allzu große Anstrengung zu sein, dass Sylar in der S1!Future-Geschichte in Eile war und, während er es schaffte, ihre Macht zu erlangen, ihr Gehirn genug durcheinander brachte, um sie zu töten.
    • Hat er in der ersten Staffel das Gehirn seiner Opfer nicht vollständig entfernt? Ich glaube, als Hiro sich zum ersten Mal versehentlich in das FYG-Universum teleportierte, fragte ihn einer der Polizisten, was er mit Isaacs Gehirn gemacht habe, und implizierte, dass es nirgendwo zu finden sei. Wenn Sylar zu diesem Zeitpunkt die Gehirne seiner Opfer entfernen würde, würde man denken, dass dies Claire tatsächlich töten würde.
    • Ganz zu schweigen davon, dass Future Hiro selbst in der geänderten Zeitleiste immer noch dachte, sie sei tot (obwohl dies das Ergebnis einer Ripple-Effekt-sicheren Erinnerung sein könnte), also ist es möglich, dass sie sogar in der unveränderten Zeitleiste überlebt hat, aber Hiro nahm ihren Tod an, nachdem sie es entdeckt hatte dass Sylar ihre Fähigkeit erworben hatte.
  • Viele der Kräfte scheinen einige Zeit zu brauchen, um sich vollständig zu entfalten. Peter war ursprünglich nicht in der Lage, eine Macht zu kopieren, es sei denn, er stand einer Person mit einer Supermacht nahe. Matt war nur in der Lage, Gedanken zu lesen, bevor er Gedankenkontrollkräfte entwickelte. Hiros Fähigkeit, sich zuverlässig zu teleportieren, war ursprünglich sehr begrenzt. Wer kann sagen, dass Claires Fähigkeit, schnell zu heilen, keine Zeit brauchte, um vollwertige Unverwundbarkeit zu werden?
  • Die Wahrheit ist, dass Sylar keine Ahnung hatte, wie falsch er lag. Soweit er das beurteilen konnte, konnte sie nicht sterben. Er hatte keine Ahnung von dem Haitianer oder der Eclipse, die beide Claires Fähigkeiten völlig zunichte machten. Und er wusste nicht, dass eine Kugel direkt in den Kopf ihn töten würde, vorausgesetzt, sie sprengte ihm das Gehirn vollständig. Oder wenn er in den Schädel aufgespießt und verbrannt wurde.

Das wurde oben halb erwähnt, aber... Sylar nur sieht aus an Gehirnen und bekommt die Macht? 'Ja wirklich?' So macht er das? Ich verstehe, dass das weniger Squicky ist und mit seiner 'See How Things Work'-Macht Sinn macht, aber nach all den Hinweisen fühlt es sich sonst wie ein Polizist an. Es ist auch eine massive Dosis Nightmare Retardent - ich kann das Bild von Sylar nicht verstehen, der mit einer Lesebrille sitzt und das Gehirn eines Kerls studiert und sagt: 'Meine Güte, das ist am faszinierendsten.'
  • Ich persönlich denke, es ist gruseliger - sie zu essen wäre ein bisschen zu übertrieben, und Sylar ist unglaublich gruselig, weil er so... zurückhaltend ist, denke ich. Wie auch immer, es macht mehr Sinn, wie seine Macht funktioniert. Ich konnte mich nie an der Sache 'Sylar bekommt Kräfte durch das Essen von Gehirnen' kaufen, denn wenn seine Macht so funktionierte, wie hat er sie dann benutzt? Hat er die Uhren der Leute geschluckt, um herauszufinden, was mit ihnen nicht stimmt, und sie dann wieder hochgekotzt, um daran zu arbeiten?
    • Ach wunderbar. Jetzt kann ich nicht Das Bild aus meinem Kopf. »Ihre Uhr ist in Ordnung, Sir, aber vielleicht möchten Sie sie vorher abwischen. Gut, dass es wasserdicht ist...' >;~) . Aber du hast Recht - es macht viel mehr Sinn, und Gehirn zu essen ist nur gruselig, wenn es außerhalb der Kamera geschieht, nehme ich an. Es bleibt jedoch die Frage, was er mit all den Gehirnen der Opfer macht, da alle außer Claire mit einem leeren Kopf gefunden wurden. Aber ich werde es schaffen.
      • Ich würde sagen, er hat Andenken an seine Morde mitgenommen oder so - was bei Serienmördern nicht ungewöhnlich ist - aber dann würden die Kräfte wahrscheinlich diesem Zweck für ihn dienen. Vielleicht nimmt er die Gehirne generell, um sie später in Ruhe untersuchen zu können? Einige seiner Angriffe fanden in einem sehr engen Zeitrahmen statt. Ich kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, dass er genug Zeit gehabt hätte, um Charlies Gehirn am Tatort zu untersuchen. Als er Claire angriff, war sie allein im Haus – und wenn man bedenkt, wie besessen von dieser besonderen Kraft Sylar ist, zweifle ich nicht daran, dass er diesen Angriff sorgfältig geplant hat, also wusste er, dass er Zeit hätte, ihre Macht zu stehlen, ohne dass jemand anderes ging auf sie ein.
      • Wow, das ist eigentlich eine wirklich gute, logische Antwort und macht so viel Sinn, dass mich dieses Problem nicht mehr stört. Dein offensichtliches Wissen über Brain-Steal-ology ist ein Verdienst an Tropers all... du kranker, kranker Mensch >;~P
  • Ich finde es komisch, dass alle nur glaubt Sylar. Er lügt mühelos und hat einen verdrehten Humor. Es wäre völlig in seinem Charakter, wenn er sich schockiert über die eine Person verhält, deren Gehirn er nicht müssen essen.
    • Warum sollte er nicht Muss er Claires Gehirn essen, wenn er das aller anderen essen muss?
      • Du hast recht – ich hätte sagen sollen, der einzige Mensch, dessen Gehirn er wollte nicht Essen. Andere Leute sind bereits tot, als er ihre Kräfte erlangt, aber Claire war sein erstes Opfer, das den Prozess überleben konnte; Ich glaube, er hat aus diesem Grund beschlossen, sie nicht zu töten.

Hä? Sylars „Hunger“ ist also kein Machthunger, sondern nur ein willkürlicher Zwang, den Leuten den Kopf aufzuschneiden? Wie soll das Sinn machen? Obwohl ich den Autoren wichtige Punkte gebe, da sie anscheinend erkannt haben, dass die Fähigkeit, 'zu verstehen, wie die Dinge funktionieren', mehr gut ist, als das Gehirn der Leute zu stehlen, und tatsächlich verwendet werden könnte, um die Handlung der Serie zu verstehen und zu lösen es.
  • Ja, aber wir sind sowieso irgendwie am Arsch, wenn Sylar die Handlung nicht herausfindet... Ich meine, Peter will es versuchen, aber der Typ hat praktisch den Idiotenball auf seinem Gesicht klebt...
  • Ich habe gerade nach dieser Episode einen massiven Fall von Kühlschranklogik erlitten. Also intuitive Begabung = Mordwahn? Wie kommt es, dass Gabriel als Kind nicht gewalttätig war? Ich denke, die Autoren wollen die Quelle von Sylars Bösem retcon, aber ich denke, was bereits vorhanden war, war so wie es ist in Ordnung. Die Implikationen dieser neuen Episode lassen mein Gehirn nur schmerzen, und niemand versucht auch, mir den Kopf aufzuschneiden.
    • Ich denke, da er immer nur versucht hat, Uhren zu verstehen, hat er es hauptsächlich in den Wunsch kanalisiert, sich zu öffnen und in Uhren zu schauen. Erst wenn er anfängt, Menschen zu verstehen, entwickelt er den Wunsch, sich zu öffnen Sie oben.
  • Es ist ein Zwang, sich mehr Wissen anzueignen und zu verstehen, wie komplexe Dinge funktionieren. Und wenn wir über Komplexität sprechen, dann wird es Ihnen schwer fallen, etwas Komplexeres als das menschliche Gehirn zu finden. Wenn Uhren also ein Sandwich sind, muss ein menschliches Gehirn, was den Hunger betrifft, für einen hungernden Mann das Äquivalent von Süßigkeiten sein.
    • Wenn er das menschliche Gehirn im Allgemeinen verstehen wollte, könnte er mit einem Buch über Neurologie beginnen oder in eine Art medizinisches Labor gehen, das ein erhaltenes Gehirn hat. Jemanden zu töten und ihm den Kopf aufzuschneiden, ist ein bisschen extrem. Erst nach seinem Treffen mit Chandra erkannte er, dass es da draußen „besondere“ Gehirne gab, die er auf keine andere Weise verstehen konnte.
      • Er ging nicht hinter dem Deutschen her und in der Graphic Novel war er nicht in der Lage, aus einem toten Company Agenten eine Macht herauszuholen. Ich denke, es ist sicher anzunehmen, dass er seine Macht nicht auf ein totes Gehirn anwenden kann. Bücher würden auch nicht viel helfen, da unser Verständnis von Gehirnen noch mittelmäßig ist. Wie auch immer, ich denke, bevor er Chandra traf, war er in einer unbedeutenden Uhrmacherroutine eingelebt und ignorierte wahrscheinlich jeden Drang, den er möglicherweise verspürt hatte. Er gab nur nach, als er verbittert war, von Chandra abgelehnt zu werden.
  • Schlitzrüssler: Es ist ein Doppel-Retcon, und es nervt mich. Das einzige Mal, dass wir jemals eine Erwähnung eines 'Hungers' im Zusammenhang mit Sylar gehört haben, war Weg zurück zu Beginn der ersten Staffel, als Mohinder Sylars Nachricht auf Chandras Anrufbeantworter hörte, in der er darüber sprach, wie er den Hunger nicht kontrollieren konnte und wie Chandra ihn zu dem gemacht hatte, was er war (und das war nicht einmal Quintos Stimme). Wenn Sie sich den ursprünglichen, nicht ausgestrahlten Pilotfilm und die gelöschten Szenen und Kommentare auf den DVDs ansehen, machen sie ziemlich deutlich, dass sie das Charakterkonzept von Sylar komplett neu geschrieben haben, nachdem sie Zachary Quinto in die Rolle gecastet hatten. Denken Sie daran, es dauerte eine halbe Staffel, bis Sylar endlich leibhaftig auftrat, denn als sie mit den Dreharbeiten für die Serie begannen, hatten sie noch nicht einmal einen Schauspieler für diese Rolle besetzt. Ursprünglich sollte sein Name Gabriel Sylar sein, und er sollte ein älterer, unheimlicher, religiöser Fanatiker sein, der Menschen mit Superkräften tötete, aus... welchen Gründen auch immer. Weil er dachte, Gott oder der Teufel haben ihn dazu gemacht, oder so. Kleine Spuren davon haben es in Form dieser Telefonnachricht in die fertige Serie geschafft, und das Zimmer, das Mohinder in Sylars Wohnung gefunden hat, das Zimmer voller Sätze wie ‚Vergib mir‘ und ‚Ich habe gesündigt‘, die mit Blut an die Wände gekritzelt waren . Der Kommentar enthüllt, dass sie diesen Raum als Teil einer Enthüllung von Sylars Haus gedreht haben, das voller Kreuze und religiöser Utensilien ist; nachdem sie es umgeschrieben hatten, entfernten sie den Rest und drehten die Szenen in Sylars Haus neu; statt Bibeln fand Mohinder jetzt Bücher über Neurochirurgie und Philosophie. Aber sie hielten die Einstellung von Mohinder, der vor den Wänden stand, mit Blut gekritzelt, weil es einfach so cool aussah. Stattdessen hatte ich den Eindruck, dass die Autoren den gesamten Blickwinkel des „religiösen Glaubens“ in Sylars Mausi fallen ließenadoptiv?Mutter, die darüber sprach, dass Gabriel nicht mehr ihr Sohn war, dass er „verdammt“ war, nachdem sie seine Kräfte gesehen hatte. Sylar selbst schien in Staffel 1 ziemlich agnostisch zu sein, als er mit Chandra und später Mohinder sprach, sprach er hauptsächlich über Philosophie und Metaphysik und Evolution, nicht darüber, von Gott auserwählt zu sein. Stattdessen gaben ihm die Autoren diese „evolutionäre zwingende“ Motivation zum Töten, „das nehmen, was andere nicht verdienen“. (Beachten Sie, dass er nicht schockiert war über die Idee, dass er versehentlich in NY City explodierte und Tausende tötete, weil es eine Sünde war zu töten, sondern weil er nicht herausfinden konnte, warum er so viele 'Unschuldige' tötete, wenn er sie tötete erfüllte keinen Zweck für ihn.) Da Sylar diese pseudowissenschaftliche evolutionäre Imperativ-Idee aus Chandra Sureshs Buch erhielt, ist Chandra in gewisser Weise tatsächlich dafür verantwortlich, Sylar zu dem zu machen, was er ist. Chandra war der Typ, der Gabriel dazu drängte, eine auffällige Macht zu manifestieren, ohne zu bemerken, dass Gabriel hat sich schon manifestiert seine intuitive Anpassungsfähigkeit (zum Beispiel ein Blick auf Chandras Armbanduhr von der anderen Seite des Raums und ihre Diagnose). Gabriels versteckte persönliche Probleme traten in den Vordergrund und liefen Amok. Er erfand sich als Sylar, den knallharten Psychopathen, neu, aber bestimmte asoziale Persönlichkeitsmerkmale waren von Anfang an in Gabriel gewesen. Hier gab es alle Anzeichen dafür, dass er mit dem Töten aufhören konnte, wenn er wollte, er wollte es einfach nicht.
    • Jetzt kommt Staffel 3, und die Autoren bauen den Retcon erneut auf. Fassen wir zusammen: Plötzlich jagt und tötet Sylar keine Menschen mit Macht, sondern weil er sich dafür entschieden hat, sondern weil ihn die Verwendung seiner sinnlosen Macht zu einer Art Vampir macht, der süchtig nach Gehirnen ist? Und dieser Zwang ist nicht einmal mit Sylars verkorksten Minderwertigkeits-/Überlegenheitskomplex verbunden, sondern allein mit Sylars Superkraft der intuitiven Begabung verbunden, so dass, wenn Peter Das er bekommt auch 'den Hunger'?? Das erinnert an die Autoren von Buffy die Vampirjägerin Plötzlich behaupten, Magie sei wie eine Suchtdroge, und wenn man zu viel Magie ausübt, bekommt man blaue Augen und einen tödlichen Fall, in dem Menschen vor Wut lebendig geschunden werden, aber es ist in Ordnung, da Sie nicht für Ihre Handlungen verantwortlich waren. Entschuldigung, was? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Autoren von Helden nur diese dumme Idee eingeführt, damit Sylar erlöst werden konnte (denn zu sagen 'Ich will kein Mörder mehr sein, ich bereue, was ich getan habe und werde daran arbeiten, es wieder gut zu machen' reicht im amerikanischen Fernsehen anscheinend nie aus, siehe Spike on Buffy ) und Peters Entscheidung, Sylars Fähigkeit zu übernehmen, mit einem falschen Drama zu versehen. Oooh, wird Peter die Triebe kontrollieren können? Aber das heißt, anstatt dass Sylar ein psychologisch verkorkster Psycho-Uhrmacher mit einer interessanten Fähigkeit ist, der seine eigenen dunklen Fantasien auslebt, 'besonders' und mächtig zu sein, haben wir jetzt die Geschichte von Gabriel Gray, der Opfer eines dunkler Wahnsinn, der seiner Fähigkeit selbst innewohnt. Sie übertrugen das Böse von Sylars Persönlichkeit auf seine Fähigkeit.
      • Sicher, zu sagen: 'Ich will kein Mörder mehr sein, ich bereue, was ich getan habe und werde daran arbeiten, Wiedergutmachung zu leisten', reicht im amerikanischen Fernsehen aus. Aber dann wanderst du verdammt noch mal für den Rest deines Lebens ins Gefängnis – was es schwer macht, Teil der Serie zu bleiben. (Sie mussten Faith ausbrechen, um sie weiterhin zu benutzen.) Deshalb haben Schriftsteller einen Weg gefunden, den Charakter der Schuld freizusprechen oder auf Erlösung gleich Tod zurückzugreifen. Wenn sie beides nicht tun, entgeht der Charakter den Konsequenzen seiner Handlungen und einige Zuschauer (ich bin einer von ihnen) können nicht hinter die Ferse kommen? Bei kleineren Verbrechen ist das keine so große Sache, aber Mord ist eine dieser Zeilen, die Sie einfach haben überquere nicht .
      • Nicht immer. Um mit den Buffy-Analogien fortzufahren, Angel stellte sich nie selbst für eines seiner Verbrechen, die er als Angelus begangen hatte, noch Spike (obwohl die Dinge, die er tat, nachdem er nicht mehr böse war, wie sich um Dawn zu kümmern und zu sterben, um die Welt zu retten (ok, also ist er nicht tot geblieben) oder rauszugehen und Leben zu retten (auf Angel) macht das wieder wett), und Faith hat sich nach dem Ausscheiden nie wieder gestellt (obwohl sie die Welt gerettet hat, was wirklich dazu führen sollte, dass ihre Strafe abgeschafft wird) ). Wenn Sie ein ehemals böser Charakter im Fernsehen sind, helfen Sie einfach, die Welt zu retten.

Sylar defenestriert Peter und rettet ihn dann... Wie genau ist das eine gute Idee? Man könnte meinen, er würde Arthur Petrellis Gunst erringen wollen, indem er den ungezogenen Petrelli-Bruder aus dem Fenster wirft. Aber Arthur wollte nicht, dass Peter tot ist (er sagte sogar zu Flint, er solle ihn lebend zurückbringen). Außerdem hat es nicht so gut geklappt, Peter zu töten, da Arthur ihn tatsächlich entkommen sah. Nun, es ist möglich, dass * Arthur * derjenige war, der Petes Fall verlangsamte, aber wenn er ihn überhaupt zurück wollte, warum sollte er dann aus dem Fenster geworfen werden? *seufz*
  • Und was? Glaubst du, Peter hätte mit etwas anderem als einem Fenster aus Pinehearst herauskommen können? Die Ausgänge wurden höchstwahrscheinlich von zahlreichen Superkräften bewacht. Peter hat während der Heimkehr eine Geschichte von Badass Normal, aber er konnte dieser nicht alleine entkommen.

Sylars Geschichte in der Flashback-Episode 'Villains' stimmt nicht wirklich mit der in Staffel 1 festgelegten Zeitlinie überein. Als 'Villains' spielt, hat Gabriel Gray Brian Davis bereits getötet, seinen neuen 'Sylar'-Look entwickelt, angesichts seiner gruseligen Rede zu Chandra Suresh, mit Chandra Suresh wegen Sylars Ermordung von Leuten auf Sureshs Liste Schluss gemacht, mindestens 4 andere Leute gejagt und ermordet (von den FBI-Jungs in der zweiten Episode erwähnt) und schließlich ermordet Chandra Suresh.

Aber die Episode 'Villains' scheint es so zu behandeln, als hätte Sylar gestern Brian Davis getötet und versucht jetzt aus Schuldgefühlen Selbstmord. Er kleidet sich sogar immer noch wie Gabriel Gray. Dies stimmt nicht mit der Timeline von Staffel 1 überein, in der seine Sylar-Persönlichkeit zu diesem Zeitpunkt bereits längst etabliert sein sollte.

  • Ich nehme an, nachdem er Suresh und mehrere andere getötet hatte, hätte Sylar einen Anfall von Schuldgefühlen bekommen, in seinen Uhrenladen zurückgekehrt und seine Identität als Gabriel Gray wiederhergestellt, um sich umzubringen. Aber die Episode behandelt es nicht wirklich so und tut so, als ob er gerade frisch davongekommen wäre, Brian Davis zu töten.
  • Ich kann mir nur vorstellen, dass diese Zeitachse Sinn macht, wenn der Großteil von Sylars Geschichte in 'Villains' nach dem Tod von Brain Davis spielt, wobei nur die letzte Szene mit HRG, Elle und Mohinder während der ersten Staffel spielt Pilot. So verwandelt sich Gabe vollständig in 'Sylar', nachdem er den Gothic-Typen getötet hat, und geht los, um Chandra und mindestens vier andere zu töten. Das bedeutet natürlich, dass HRG und Elle 6 Monate in New York herumhingen und darauf warteten, dass Mohinder auftaucht, und Elle stöhnt immer noch über den Vorfall, als ob er gestern passiert wäre. Was noch sinnvoller ist.
  • Er hast getötet haben bei am wenigsten Chandra Suresh, neben Brian Davis, denn sonst kam Mohinder offenbar nach Amerika, um die Überreste eines Mannes zu sammeln, der nicht tot war. Mohinder ist dumm, aber nicht ganz Das dumm ... okay, Mohinder ist so dumm, aber die Person, die ihn anrief, um Chandras Tod zu melden, war es wahrscheinlich nicht. Persönlich entscheide ich mich für den 'kurzen Rückfall nach mehreren Morden in schneller Folge', wobei er sich in seinen Gedanken auf Brians Mord konzentriert, weil es sein erster war. Jetzt frage ich mich natürlich, warum, als er diesen Gothic-Typen tötete, die Autoren beschlossen, ihm zu zeigen, wie er eine Kraft sammelt, die wir noch nie zuvor gesehen haben, anstatt endlich zu erklären, woher er seine Eiskräfte hat ...
    • Word of God besagt, dass die Rückblenden, in denen Noah und Elle versuchten herauszufinden, wie Sylars Kraft funktioniert, nach dem Tod von Brian Davis stattfanden, aber bevor er andere getötet hatte. Die letzte Szene dieses Handlungsbogens, in der Noah in Mohinders Taxi einsteigt, sollte jedoch irgendwann später stattfinden. Zu ihrer Ehre gaben die Autoren zu, dass dies in der Episode selbst nicht wirklich klar war. Ursprünglich sollte die Szene Noah und Elle am Tatort eines von Sylars Morden zeigen, die darüber sprachen, was sie getan hatten, um ihn zu einem Monster zu machen, aber sie änderten ihre Meinung und so blieb uns eine Szene zurück, die es erscheinen ließ als wären nur wenige Stunden vergangen, obwohl tatsächlich Wochen, wenn nicht Monate vergangen waren.
    • dass seine Eiskräfte von Mollys Vater kamen; anscheinend hat Sylar ihn getötet, seine Macht genommen und sie dann an seiner Leiche getestet. Und, ähm, benutzte Telekinese, um ihn mitten im Müslibiss in Pose zu halten, denke ich.
      • Nun gut. Das wirft die Frage auf, warum er beschlossen hat, Leichen zu posieren und einzufrieren, anstatt nach Molly zu suchen, aber was auch immer. Er ist verrückt, er muss nicht immer einen Sinn ergeben.
      • Denken Sie daran, es sind die Kräfte und das „Besondere“, nach denen er anfangs süchtig ist; das Verlangen zu töten kommt nur auf, wenn er versucht aufzuhören. Warum sollte er also nicht mit einem neuen Spielzeug herumspielen, bevor er ein neues in die Hand nimmt? Soweit er wusste, ging Molly nirgendwo hin.
  • Es gibt auch das kleine Problem, wie Bennet genau sieht, wie Sylar in dieser Episode Kräfte stiehlt ... und doch ist es ihm und den Ärzten der Company ein völliges Rätsel, als sie Sylar zum ersten Mal in Staffel 1 gefangen genommen haben, wie er getan hat, was er getan hat tat.
    • Nun, sie haben vielleicht gewusst, dass er den Schädel geöffnet, das Gehirn betrachtet und dann die Macht hatte... aber das erklärt nichts darüber, wie dieser Prozess tatsächlich auf genetischer oder neurologischer Ebene funktioniert. Zu sehen, wie Sylar eine Macht übernahm, sagte ihnen mit anderen Worten nichts, was sie ausnutzen könnten.


Warum hat Sylar Elle getötet?
  • Ich frage trotz der Tatsache, dass sie Kristen Bell ist, die sehr lecker ist. Warum sollte Sylar sie entschädigen wollen? Sein Fluch ist es, 'herauszufinden, wie die Dinge funktionieren', und er würde es bereits tun getan das mit Elles Fähigkeit. Ihr Gehirn würde ihm jetzt keine Geheimnisse mehr bereiten.
    • In der folgenden Episode werden Sie feststellen, dass er ihren Kopf NICHT geöffnet hat, was uns zeigt, dass er ihre Macht nicht stehlen musste. Was die ursprüngliche Frage betrifft, lautet die Antwort, dass Sylar ein Bösewicht ist. Jep. Das ist es. Eine ganze Staffel, die es wert ist, über Sylars Moral zu fantasieren, die bereits in der S1-Episode angesprochen wurde, in der er eine nukleare Explosion mit dem Blut seiner Mutter malt.
    • Nun, einerseits finde ich es albern, nicht nur darauf zu warten, dass die nächste Folge meine eigene Frage beantwortet. Auf der anderen Seite hätte ich von dir keine grinsende Erklärung von Sylars Persönlichkeit bekommen, wenn ich das getan hätte, also wird das Gleichgewicht gewahrt >;~).
      • Ich habe vergessen zu erwähnen, dass Sylar sie in einem kleinen Hauch poetischer Gerechtigkeit mit der Elektrizität und einem praktischerweise verlegten Kanister mit Feuerzeugflüssigkeit einäschert.
    • Tatsächlich kann man die verräterische rote Linie auf ihrer Stirn ziemlich deutlich sehen. Ich vermute, dass er aus verdrehtem Respekt ihr Käppchen wieder aufgesetzt hat, bevor er sie verbrannt hat. Meine Meinung zu dem ganzen Geschäft war, dass er zwar auf die Macht zugreifen konnte, aber er hatte nicht tatsächlich 'herausgefunden, wie es funktioniert', so wie er es mit all den anderen gemacht hat. Bei jeder anderen Kraft, die wir von ihm gesehen haben, gab es eine kurze Lernkurve, wenn es überhaupt eine gab. Nachdem er Elles Elektrizität kopiert hatte, hatte er sichtlich damit zu kämpfen. Um die Lernkurve zu überspringen, muss er anscheinend die Gehirnsache machen.
    • Welche Fehler ich ist... warum töten sie alle Schurken, die ich mag?! Erst Adam, jetzt Elle! Trotzdem, wenn Elles Tod es war, Sylar endlich dazu zu bringen, mit dem Jammern aufzuhören und wieder etwas Böses zu tun, dann bin ich bereit, dieses Opfer zu bringen. Auch wenn Kristin Bell so süß ist...
      • Ernsthaft. Ich bin besonders enttäuscht, dass Doyle weg ist. Tatsächlich war diese Saison im Grunde Töte sie alle was Bösewichte angeht, insbesondere Level-5-Flüchtlinge. Interessanterweise alles in den Händen anderer Schurken.
      • Zitiere mich nicht dazu,aber David H. Lawrence wird für Band 4 zurückkehren. Wenn das stimmt, weiß ich ernsthaft nicht, wie sie das schaffen werden. Er wird wahrscheinlich lange genug leben, um als Sylarfutter zu enden.
      • Oh toll.Ich kann es jedoch sehen; sein »Tod« war sicherlich der zweideutigste von allen. Wenn er sich davon erholte, dass Sylar ihn mental überwältigte, oder was auch immer das war, bevor der ganze Ort explodierte, könnte es ihm gut gehen. Verdammt, er hätte vielleicht sogar die Chance gehabt, Meredith auf dem Weg zu retten ... leider für sie, wenn das stimmt.

Warum hat Sylar nicht Jesses Macht bei Eric Doyle eingesetzt? Dual ?' Er nie freaking verwendet keine seiner Kräfte! In der ersten Staffel war es nicht so schlimm, außer bei Zanes schmelzender Kraft, die sowieso nie wirklich Sylars Stil war. Die meisten seiner Kräfte zu dieser Zeit, wie verbessertes Gedächtnis und Hörvermögen, waren passiver. Aber jetzt hat er in seinem neuen Set mehr auffällige Kräfte, wie Jesses Stimme und Bobs Alchemie, und er benutzt nie einen davon . Er hat Bobs Macht genutzt Einmal , Jesses Macht einmal in einer Online-Graphic Novel , und er hat Bridget Baileys Macht, die er vor zehn Folgen bekommen hat, immer noch nicht genutzt! ... Richtig, ich komme hier ein wenig aus der Bahn. Der Punkt, den ich zu sagen versuche, ist: Doyle macht es so, dass Sylar seine Hände nicht benutzen kann, aber Sylar kann immer noch sprechen. Warum nicht einfach Doyle mit seiner Klangstimme in die Luft jagen, anstatt nur eine vage Technik anzuwenden, um Doyle Nasenbluten zu verpassen und ihn bewusstlos zu machen? Er schien sowieso nicht sehr an Doyles Macht interessiert zu sein, also konnte es nicht daran gelegen haben, das Gehirn intakt zu halten.
  • Sylar fickt gerne mit seinen Opfern.
  • Meiner Meinung nach wäre es zu einfach gewesen, Sylar mit einem akustischen Schrei zu benutzen, um ihn zu Fall zu bringen. Sylar nutzt heroische, schurkische Willenskraft, um brechen Doyles Verstand war nach der bescheidenen Meinung dieses Tropers total genial.
    • Das sah aus wie Maury Parkmans Sache, die er dort machte; Hat er jemals eine Chance bekommen? seine Gehirn? Es fällt mir auf, dass Sylar, wenn er jemanden tötet, eine so große Auswahl an Waffen hat, dass es völlig in seinem Charakter ist, das zu verwenden, was am besten aussieht. Auf jeden Fall wäre auch Meredith durch den Schallschrei getötet worden, und Sylar brauchte sie lebend.
      • Weißt du... Arthur hat Maury getötet, also ist es wahrscheinlich, dass Pinehearst die Leiche festgehalten hat, in diesem Fall hätte Sylar vielleicht eine Chance bekommen, in seinem Gehirn herumzustöbern. Aber ich denke, sie hätten gezeigt, dass, wenn es passiert wäre – ich muss zugeben, Maurys Fähigkeit schlägt dem Hellfühlen die Hose, und das wäre eine großartige „Angela-Eins-erhöhen“-Szene gewesen. Obwohl Arthur in den Rückblenden so effektiv Telepathie einsetzte, scheint es nicht so zu sein, als wäre er daran interessiert gewesen, Sylar diese in die Hände zu bekommen. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob Sylar jemandem die Macht nehmen kann, der nicht einfach getötet wurde (obwohl der einzige konkrete Beweis, der mir dafür einfällt, Hilfsmaterialien sind).
      • Meine Meinung dazu ist, dass Sylar, wie er es in der Vergangenheit mit Mohinders IV Drip getan hatte, kleine Telekinese benutzte, um kleine Objekte wie den Hirnstamm eines Mannes leicht zu bewegen, abzutrennen oder zu zerbrechen.
  • Natürlich gibt es hier noch eine andere Option: möglicherweise Sylar hatte eigentlich nicht mehr Jesses Macht . Word of God hat gesagt, dass das Shanti-Virus in Staffel 2 ihn zu einer fast leeren Tafel ausgelöscht hat, und alles, was ihm noch blieb, waren seine Kernkraft und Telekinese. Dann hatte Staffel 3 die Eclipse, die ihn theoretisch wieder hätte auslöschen können. Warum er nicht auch die Regeneration verlor, werden wir vielleicht nie erfahren.
  • Nun, Sylar mag unglaublich mächtig sein, aber er ist nicht ganz unschlagbar und er mag es, mit Leuten zu vögeln. Er versuchte, während eines Großteils der Episode heimlich zu bleiben. Ein schallender Schrei hätte jedem im Gebäude einen klaren Hinweis gegeben, wo er sich befand. Außerdem scheint er die Telekinese einfach zu sehr zu genießen, um sich mit etwas anderem zu beschäftigen. Außerdem ist Telekinese so vielseitig, dass er sich wahrscheinlich nicht um die restlichen Kräfte kümmert.

Warum rettet Candice Sylar wieder? Wir haben in Staffel 1 festgestellt, dass Candice eine moralisch mehrdeutige manipulative Hündin ist, aber sie hat sich nie als dumm oder naiv erwiesen. Trotzdem rettet sie nicht nur einen homoziden Wahnsinnigen, der Menschen mit Fähigkeiten wie ihren tötet, sondern trifft auch keinerlei Vorkehrungen, um ihn davon abzuhalten, sie zu töten. Verdammt, von allen Helden hätte sie wahrscheinlich den leichtesten Job, ihn unter Kontrolle zu halten. Lassen Sie Sylar einfach glauben, dass sie 3 Meter von ihrem wirklichen Ort entfernt ist. Wenn er also versucht, sie zu töten, ist sie in Sicherheit.
  • Weil sie von The Company dazu befohlen wurde.
    • Wir sahen, wie Candice mit jemandem telefonierte, der über Sylars Genesung berichtete, kurz bevor er aufwachte. Sie haben nie bestätigt, wer, aber es ist eine sichere Sache, dass es Angela war. Bob und sein Flügel von The Company schienen nicht zu wissen, dass Sylar noch am Leben war, nach Elles Reaktion, ihn lebend zu sehen, und Bobs Reaktion auf die Nachricht zu urteilen. Die sichere Sache ist, dass Candice Angela direkt berichtete, die sicherlich daran interessiert war, Sylar als potenzielle Waffe am Leben zu erhalten.
    • Erbe der Drachengeborenennacht im Museum
    • Es ist der gleiche Grund, warum Bennet nach Sylars fehlgeschlagenem Versuch, Claire zu töten, den Befehl erhielt, Sylar zu studieren, anstatt ihn direkt zu töten, trotz der offensichtlichen Gefahren / Schwierigkeiten, ihn eingesperrt zu halten. Natürlich wurden die Befehle zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich von Linderman erteilt, der wusste, dass er Sylar als Teil seines Plans, New York in die Luft zu sprengen, brauchte.

Wer ist in Zukunft die Mutter von Sylars Kind und warum ist er im Bennett-Haus? Nun wirklich, wer ist es? Zuerst dachte ich Claire, was Sinn machen würde, weil das Kind Noah heißt und sie im Haus ihrer Familie sind. Aber sie scheint Sylar zu hassen und hat immer noch Angst vor ihm und hat keinen Hinweis darauf, dass sie sich um sein oder das kleine Noah kümmert. Da dachte ich dann Elle, und dass er bei Bennett zu Hause ist und das Kind nach Noah benannt ist, weil sie schließlich Vergangenes hinter sich lassen und gute Freunde und Partner werden konnten, aber auch das wurde weggeworfen. Was gibt?

Im Grunde läuft alles darauf hinaus, dass Peter die Zeitlinie ändert, nachdem sein zukünftiges Selbst ihn (der gegenwärtige Peter) in die Zukunft gebracht hat. Mach das kaputt...

  • Present Peter übernimmt die Macht von Future Sylar, tötet Future Nathan und geht zurück in die Gegenwart, wo er Present Sylar konfrontiert. Zu diesem Zeitpunkt denkt Present Sylar immer noch, dass Peter sein Bruder ist und sagt ihm, dass ihre (Peters) Mutter in Schwierigkeiten ist. Peter geht nach Pinehearst, wo er Arthur konfrontiert und entmachtet wird. Sylar geht, um Peter zu retten und schließt sich mit Arthur zusammen, rettet jedoch Peters Leben, indem er seine Telekinese einsetzt, um Peter vor Elle und Claire sicher auf den Boden zu senken.
  • In der Zukunft arbeitete Claire schließlich als Vollstreckerin für Pinehearst. Vermutlich, dass sie Peter zu diesem Zeitpunkt sieht und eine Geschichte darüber erzählt, wie Arthur schlechte Dinge tut, ändert die Zukunft, so dass Claire nie dem Pinehearst-Team beitritt. Elle geht natürlich so oder so in Pinehearst... was dazu führt, dass sie und Sylar sich treffen.
  • Da es in dieser alternativen Zukunft, in der Claire sich freiwillig zu Pinehearst gesellte, für Arthur nie eine Notwendigkeit bestand, sein Team loszuschicken, um Claire zu holen, hat die Kette von Ereignissen, in denen Sylar und Elle Bennet und Claire verfolgten, nie stattgefunden ... was bedeutet, dass die Eine Kette von Ereignissen, die dazu führten, dass Sylar Elle tötete, fand nie statt, was vermutlich dazu führte, dass er und Elle ein Kind bekamen und die glückliche, empathische Zukunft Sylar, die wir sahen.
    • Macht Sinn. Aber wenn es nicht die Einmischung von Future!Peter gegeben hätte, hätte Hiro dann immer noch den Katalysator erhalten?
      • Wahrscheinlich nicht. Die Version von Claire, die anfing, für Pinehearst zu arbeiten, hätte keinen Grund, Hiro zu helfen, den Cataylst davon abzuhalten, in Arthurs Hände zu geraten. Aber so oder so ist es egal. In diesem Szenario hätte Arthur die Mittel gehabt, Hiro aufzuspüren und den Katalysator zu nehmen, wenn Hiro den Katalysator irgendwie bekommen hätte. Und wenn Claire sich Pinehearst anschloss, wie in der alternativen Zukunft, hätte Arthur ihr damals leicht den Cataylst nehmen können.
  • Warum Sylars Sohn in der Zukunft Noah genannt wurde, verfolgen wir die Veränderungen, die Peters Einmischung in die Zeitachse verursachte, und wir sehen, dass es keinen guten Grund für Noah gibt, nicht zusammen mit Sylar und Claire von The Company nach Pinehearst zu springen .
  • Noahs einzige Motivation, in Staffel 3 zu The Company zurückzukehren, war sein Verantwortungsgefühl, sein Wissen und seine Fähigkeiten einzusetzen, um die Flüchtigen der Stufe 5 zurückzuerobern, bevor sie zu einem Problem werden. Angesichts der Tatsache, dass die Tochter, die er zu beschützen versuchte, da war, der Serienmörder, den er im Auge behalten wollte, und Noahs allgemeine Verärgerung über Angela, ist es nicht weit hergeholt, vorzuschlagen, dass er sich auch bei Pinehearst anmeldet.
  • Dies könnte dazu geführt haben, dass er weiterhin mit Sylar zusammenarbeitet und – da Sylar Claire das Leben gerettet hat und zu diesem Zeitpunkt versucht hätte, sich in die Menschen einzufühlen – schließlich versucht hat, Sylar auf diesem Gebiet zu betreuen, auch wenn er nicht vollständig vertraute ihm. Und wenn er im Dienst starb, würde dieser freundlichere, sanftere zukünftige Sylar sich gezwungen sehen, den Mann zu ehren, indem er einen Sohn nach ihm benennt.
    • Oder er hätte seinen Sohn Noah genannt, in einem kalkulierten Versuch, HRG eine Sentimentalität gegenüber dem Jungen zu erwecken, genau wie Noah schließlich über Claire. Wir wissen nicht, ob Future Sylar sich vollständig reformiert hatte, bevor sein Kind geboren wurde, oder ob haben ein Kind, um das er sich kümmern musste, motivierte ihn, wirklich freundlicher und sanfter zu werden.
  • Warum Claire Sylar immer noch hassen würde... sie sagte, dass Sylar ihr das Haus genommen hat, genau wie alles andere. Ist ihre ganze Familie irgendwie gestorben, auch Noah? War Sylar direkt dafür verantwortlich oder konnte er Noah und den Rest von Claires Familie nicht vor etwas retten, während Claire woanders beschäftigt war? Letztlich ist es egal. Die Tatsache, dass Claire einen Groll hegt, reicht aus.
  • Dieser Troper hatte immer die WMG, dass die Eltern des kleinen Noahs die Eltern des großen Noah waren; In einem Universum voller fliegender Männer, Baby Touch and Gos, Unkillable Cheerleadern und einem verdammten Zeitreisenden könnte jemand mit einer offensiven Age-Regression-Kraft leicht existieren und Noah in ein Kind zurückführen...
  • Sandra.
    • Das hier.

Sylar hat seine Kräfte durch das Shanti-Virus verloren?
  • Wenn dies wahr ist, wie andere Einträge oben behaupten, ist das wirklich dumm. Seine Telekinese war die erste Macht, die er kopierte; Wenn er seine anderen Kräfte durch das Virus verloren hat, sollte er auch diese nicht haben!
    • Das Wort Gottes besagt, dass er die Telekinese wegen der enormen Schuldgefühle, die er dabei hatte, behalten hat, und da seine Macht anscheinend auch Empathie beinhaltet, bedeutete dies, dass er daran festhielt. Abgesehen von der Plausibilität dieser Erklärung wurde zumindest in der ersten Staffel festgelegt, dass seine Telekinese mehr in ihn integriert ist als die anderen Kräfte, da die Firma erwähnt, dass sie tatsächlich die genetischen Marker für diese Kraft in ihm gefunden haben, aber nein andere.


Und wenn wir schon dabei sind... Wie kommt Sylar in höchstens einem Tag von Kalifornien nach DC, während er einen bewusstlosen Doyle herumschleppt?

Sylar verlässt die Hütte seines Vaters, reist den ganzen Weg nach Kalifornien, um Doyle zu entführen, und schafft es dann nach DC am anderen Ende des Landes, um ihn in Dankos Haus abzusetzen, in einer Zeitspanne, die unmöglich länger als eineinhalb sein kann Tag (basierend darauf, was in der Zwischenzeit mit all den anderen Charakteren passiert). Wie hat er es geschafft, das durchzuziehen?

  • Siehe den obigen Hinweis, wie die Zeitspanne zwischen dem Ende des Grautöne und der anfang von Kälteeinbruch deutet tatsächlich darauf hin, dass zwischen den beiden Episoden mehrere Tage vergangen sind.
  • Siehe auch den obigen Hinweis, dass die Ereignisse in den Episoden nicht unbedingt zeitgleich ablaufen und wie es im Fall von Sylar sehr leicht wäre, seine Geschichte von der Haupthandlung zu trennen.
  • Ich bin mit einem Team Magma Grunzer zusammen
  • Wir wissen nicht genau, wo sich Samson Grays Hütte befindet – nur, dass Sylar sie erreichte, nachdem er mehrere Tage von Baltimore nach Westen gefahren war. Angesichts der Zeitachse zwischen diesen Episoden ist es nicht unmöglich, dass Sylar in Kalifornien landete und entweder seinen Laptop benutzte, um eine Sichtung einer in der Nähe befindlichen Person mit Strom zu verfolgen, oder einfach nach Costa Verde zurückkehrte, in der Hoffnung, sich an Noah zu rächen, und dann einfach darüber gestolpert Doyle nach einem Treffen mit Claire.
  • Außerdem wissen wir nicht, dass Doyle in Kalifornien bleiben würde, nachdem er sein Treffen mit Claire verlassen hatte. Er hätte nach Washington D.C. gehen und dort von Sylar erwischt werden können.
    • Angesichts der Tatsache, dass die Bemühungen von REBEL anscheinend darauf abzielen, Menschen im ganzen Land umzusiedeln, wenn sie untertauchen, und dass der gesunde Menschenverstand vorschreibt, dass ein Mann, der eine neue Identität aufbaut, sich so weit wie möglich von seinem früheren Wohnort entfernt, erscheint es sehr seltsam, dass Doyle würde in erster Linie in Kalifornien bleiben. Wir wissen nicht, dass seine neue Identität in D.C. beheimatet war, aber es ist nicht unmöglich.
  • Es sollte auch angemerkt werden, dass wir KEINE Ahnung haben, welche Kräfte Sylar zu diesem Zeitpunkt besitzt. Abgesehen von den offensichtlichen, die er gezeigt hat, meine ich. Er hat eine gewisse Kraft (entweder Supergeschwindigkeit oder Telepathie), die es ihm ermöglichte, auf dem Rücksitz von Doyles Auto zu erscheinen und dann auf dem Dach des angrenzenden Gebäudes zu sein, ohne ein Geräusch zu machen, und das in weniger als 3 Sekunden. Heroes hat uns nicht alle Opfer von Sylar gezeigt, nur die, die „wichtig“ sind. Aber welche Macht er auch immer benutzt hat, um diesen Schritt zu machen, wir haben ihn noch nicht in die Finger bekommen...
    • Sylar irgendwo eine Form der Teleportation gefunden zu haben, würde viele Dinge erklären.
    • Angeblich hatte die Bundesagentin in Costa Verde, die Doyle bedrohte, die Macht der Teleportation (in den Webisoden). Sylar hatte einen gestohlenen Laptop, den er vermutlich benutzte, um die Bewegungen der Regierung im Auge zu behalten. Es ist möglich, dass der Agent, Doyle und Sylar sich irgendwann einmal begegnet sind, was erklären würde, wie Sylar Doyle gefunden und diese Macht erlangt hat.
      • Ahh, egal, Sylar hat Teleportation gehabt .

Warum hat Bennet beschlossen, allen zu zeigen, dass es Sylar mit a . war? tödlich Schuss? Denk darüber nach. Wenn er den Kerl erschossen hätte, gab es eigentlich nur zwei Möglichkeiten - entweder es ist wirklich Sylar, und dann fängt er an, Opossum zu spielen; oder, Danko, der sich mit ihm anlegt, und das ist es tatsächlich nicht Sylar, und am Ende erschießt er einen Star-Agenten. Andererseits, nehmen wir an, dass Bennet den Typen an einer nicht tödlichen, aber sichtbaren Stelle erschossen hat (vielleicht einen Finger wegpusten?). Wenn es ist Sylar, dann kann er nicht verhindern, dass dieser Finger vor allen anderen nachwächst. Wenn es nicht Sylar, dann ist der Kerl verletzt und launisch, aber am Leben. Ernsthaft, gibt es? irgendein Grund neben Plot-induzierter Dummheit und emotionaler Spannung?
  • Das einzige, was Sylar davon abhält, jeden im Raum auseinander zu reißen, ist die Angst, seine Tarnung zu sprengen. Soweit Noah weiß, sind sie alle tot, wenn er ihn nicht mit dem ersten Schuss tötet. Und er hätte Sylar mit diesem Schuss getötet, wenn der andere Agent ihm nicht den Arm geschlagen hätte.
    • Ah, ein ausgezeichneter Punkt! Vielen Dank.
    • Neben dem ausgezeichneten Punkt oben, der emotionale Spannungsgrund ist in diesem Fall sehr zutreffend. Der Grund, warum Bennet so gefährlich ist, ist, dass er immer rational und unter Kontrolle ist, und Sylar hatte die Episode absichtlich damit verbracht, ihn an den Punkt zu bringen, an dem er die Fähigkeit verlor, klar zu denken.

Wie bleibt Sylar unsterblich? Jetzt, wo er regeneriert ist, kann ich es kaufen, aber wie hat er sich in der ersten Staffel ausgezogen, bevor er Kontakt mit Claire hatte? Anscheinend ist der Tod sehr billig.
  • Nun, er hatte vorher eine unbekannte Anzahl von Superkräften. Vermutlich war eine davon die Fähigkeit, den Tod vorzutäuschen (wie er es tat, als er von Primatech festgehalten wurde), und vielleicht war eine andere eine verbesserte Haltbarkeit (obwohl Word of God anscheinend sagt, dass ein Großteil seiner Widerstandskraft tatsächlich die Verwendung von seine Telekinese, um ihn zu schützen). Und anscheinend hat es gedauert acht Operationen, damit er sich erholen kann, nachdem er von Hiro mit Katana behandelt wurde.

Dies ist ein wirklich altes Problem, aber in der ersten Staffel war Sylar extrem verärgert, als Mohinder ihm die Liste der Power-Leute nahm. Hätte er sich nicht die Namen aller darauf merken können, weil er Charlies eidetisches Gedächtnis hat?
  • Ich denke, Hiros Eingreifen hat das verhindert. Charlie starb auf natürliche Weise und Ando hat unerklärliche Ripple Effect-Proof Memory.
    • Wie kamst du auf die Idee, dass Hiro Charlie eines natürlichen Todes sterben ließ? Hiro änderte nichts, außer um Charlie glücklich zu machen, er tat nichts, um Sylar davon abzuhalten, sie überhaupt zu bekommen. Wir haben herausgefunden, dass sie natürlich gestorben wäre, wenn Sylar sie nicht erwischt hätte, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Sylar sie getötet hat. Weil du das Schicksal nicht bekämpfen kannst.
      • Tatsächlich ist der Roman The Heroes Charlie retten sagt direkt, dass Hiro nur ein gutes Leben für Charlie in den sechs Monaten bis zu ihrem Tod durch Sylars Hände getan hat. Zumindest verloren sie beide ihre Jungfräulichkeit an einem romantischen Abend, bevor Charlie zur Arbeit ging, wissend, dass sie sterben würde, und sich dumm stellen, zu wissen, wer Hiro war, als sein früheres Ich mit Ando auftauchte.
  • Laut jemandem weiter oben auf dieser Seite stellen die Online-Comics Sylar dar, wie er in einem 18-Wheeler zu Zane Taylor fährt, den er mit Charlies Kraft zu bedienen gelernt hat, nachdem er eine Bedienungsanleitung schnell durchgelesen hatte.
    • Und im gleichen Comic finden wir heraus, warum Sylar Zane Taylor verfolgte, weil er der Nachname und die Adresse war, die Sylar auf der Liste hatte, die er von Mohinders Vater übernommen hatte.
  • Hatte Sylar schon Gelegenheit gehabt, die gesamte Liste durchzusehen? So gut sein Gedächtnis auch sein mochte, er konnte sich nur an Dinge erinnern, die er von Anfang an gewusst hatte. Wenn er also die Liste verlor, bevor er die Chance hatte, sie auswendig zu lernen, wurde er angekreuzt.
    • Tatsächlich reiste er mit Mohinder, um sich mit Dale zu treffen, weil er damals keinen Zugang zu der Liste hatte und Mohinder zufällig über ihn stolperte, nachdem er Zane Taylor getötet hatte.
      • Da Mohinder ausnahmsweise eine gewisse Intelligenz bewies, um herauszufinden, wer Sylar war, bevor sie zu Mohinders Labor in New York zurückkehrten, wo sich seine Liste befand, konnte er Sylar beruhigen, bevor er einen Blick darauf werfen konnte. Und Peters pünktliches Erscheinen vertrieb Sylar, bevor er einen Blick darauf werfen konnte, als er Mohinder den Spieß umdrehte.

Der Haftbefehl gegen Gabriel Grey.

Erinnerst du dich, wie Danko Sylar geholfen hat, seinen Tod vorzutäuschen? Hatte sogar jedem einen Körper anzubieten, dank des Gestaltwandlers, den Sylar getötet hatte. Wenn man bedenkt, wie sorgfältig er während der gesamten Saison mit Plänen innerhalb der Pläne umgegangen ist, kann ich nicht glauben, dass Danko vergessen würde, die Akten über den gesuchten Mörder Gabriel Grey zu schließen.

Selbst wenn sie Sylars Fingerabdrücke in den Akten hatten (vielleicht gab Noah sie zusammen mit dem Rest seiner Akten der Regierung) oder der von Ernie Hudson gespielte Detektiv hatte andere Möglichkeiten, Sylar/Gabriel leicht anhand einer Liste von national gesuchten Personen zu identifizieren Kriminelle, warum sollte Gabriel Gray immer noch auf der Fahndungsliste stehen? Alle anderen außer Noah, Matt und Angela halten ihn für tot.

Hätte man ihn nach dem ganzen Wechsel zwischen Nathan und Sylar nicht legal deklarieren lassen, wenn Danko dies nicht bereits getan hätte? Oder sollen wir glauben, dass Noah nie daran gedacht hat, die Aufzeichnungen der Firma für Sylar und die NYPD-Aufzeichnungen für Gabriel Gray zusammenzuführen, nachdem er angefangen hatte, für die Heimatschutzbehörde zu arbeiten oder wer auch immer Nathans Team von Kapitel 4 leitete? Nur für den Fall – wissen Sie – sie brauchten Beamte in NYC, um sich des gefährlichen Mörders in ihrer Mitte bewusst zu sein?


Sylar festigt seinen Status als A durch die Durchführung einer psychischen Operation an Charlie. Ich weiß, er ist ein und ist Crazy Awesome, aber komm schon! Sogar bei Claire in Band 3 musste er ihren Kopf aufschneiden, um ihr Gehirn sehen zu können, um das zu tun, was er tut. Und jetzt - damals, als er noch relativ grün war - konnte er mit seiner Intuition/Telekinese inoperable Zustände identifizieren UND heilen? .
  • Er musste Claire und den anderen Leuten, von denen er Kräfte bekam, den Kopf abnehmen, denn das, was sie hatten, das sie „besonders“ machte, war für sie einzigartig. Der Teil des Gehirns, auf den er sich konzentrierte, war für den Menschen normal, was bedeutet, dass er bereits alles darüber weiß, wie er funktioniert und was damit zu tun ist. Es ist anscheinend einfacher, ein normales Gehirn zu diagnostizieren, als den speziellen Teil eines speziellen Gehirns zu untersuchen.


Der Carnie-Plan, Sylar für ihre Familie zu rekrutieren...
  • Wir sind eine Gruppe von Karnevalsleuten mit Superkräften. Weißt du, wen wir in unsere Familie aufnehmen sollten? Ein verrückter Serienmörder, der lebt, um Menschen wie uns die Köpfe aufzuschneiden und ihnen ihre Superkräfte zu nehmen!
    • Die Schausteller scheinen groß auf Familie / Symbolik usw. zu sein, nicht so sehr auf gesunden Menschenverstand. Eigentlich keine Entschuldigung, eher eine Erklärung. Es ist eine faire Wette, was (zumindest teilweise) passieren wird, wenn er sein Gedächtnis wiedererlangt.
    • Dies ist eine totale WMG, aber ich frage mich, ob der Haitianer mit dem Karneval verbunden sein könnte und dass sie darauf zählen, dass er jeder Person entgegenwirkt, die ihre Macht zu sehr auf die Straße wirft.
    • Ich habe es immer so gesehen: Die Schausteller wissen genug über Sylar, um zu wissen, dass er ein Psychomörder ist. Und er hat Kräfte, und er ist mächtig genug, um nie von den Behörden erwischt zu werden. Aber ich glaube nicht, dass sie wissen, WEN Sylar getötet hat und WIE er seine Fähigkeiten hat. Wenn sie es getan haben, ist der Idiot Ball gut in ihren Händen und sie alle verdienen es, den grausamen Tod zu sterben, der sie gegen Ende der Saison erwartet. Da ist viel Dummheit, aber sie wird nur gemildert, wenn ich das in erster Linie im Hinterkopf habe.
    • Dieser Troper kann nicht anders, als zuzustimmen. Als Sylar zum Karneval eingeladen war, konnte ich nur daran denken, dass daraus bald ein All-you-can-eat-Buffet werden würde.
      • Komischerweise hat Sylar den Karneval tatsächlich angemacht und sie sogar als 'Fest' bezeichnet. Der obige Troper gewinnt ein Internet.
Moment mal... Wenn Gabriel als Kind adoptiert worden wäre, hätte er sich dann nicht daran erinnert? Er protestierte gegen seine elterliche Aufgabe und wurde Zeuge des Todes seiner Mutter direkt danach ... wie konnte er so etwas vergessen?
  • Ganz einfach: er verdrängte die Erinnerung.
Sylars 'Ich habe meinen Schwachpunkt-Trick verschoben' Dies ist aus mehreren Gründen nicht haltbar. Auch wenn er den Schalter 'Kill-U-Dead-4-Good' umlegte, deutet Claires Aufwachen im Leichenschauhaus darauf hin, dass Sie tot bleiben, solange etwas, das Sie getötet hat, an einem Ort verbleibt, an dem es Sie töten würde, bis es wird entfernt, und ein Messer, das in der Gehirnpfanne steckt, qualifiziert sich. Darüber hinaus war seine Fähigkeit zur Gestaltwandlung im Grunde genommen im Stil der Animorphs – er konnte nur in das verwandeln, was er „erworben“ hat – wie konnte er also nur einen Teil seines Gehirns damit bewegen? Es gibt auch die Tatsache, dass es einige Probleme geben könnte, wenn er einen Teil seines Gehirns bewegt. Im Grunde ist es ein Ass Pull, der einem Haufen Zeug ins Gesicht fliegt und einen verdammten Moment of Awesome von Danko total zerstört.
  • Scheint nicht schwer zu erklären. Vielleicht nutzte er seine Fähigkeit, zu verstehen, wie die Dinge funktionieren, um herauszufinden, wie er seine innere Anatomie sicher verändern kann. Was Danko betrifft, so wurde Gott sei Dank seine CMOA zerstört. Zusammenarbeit mit Sylar ist dumm, und Flatscans, die dumm genug sind, dies zu tun, sollten ihnen in den Arsch beißen.
  • In einer etwas verwandten Anmerkung: HUNDERT BIS sagt Sylar, seine Schwachstelle in seinem Handgelenk, direkt unter seiner Uhr. Abgesehen davon, dass er einfach arrogant genug ist, um es zu tun, sorgt es für Poesie, wenn jemand irgendwann daran denkt, ihn dort festzunageln (was, seien wir ehrlich, angesichts der Charaktere verdammt lange dauern wird). Natürlich, wenn Sie einen praktischeren Grund haben möchten, es ist der einzige Teil seines Körpers, der eine wirkliche Art von Abschirmungsfähigkeit hat, er ist praktisch ein Stück Metall und so.
Haben die Autoren Sylars Fähigkeit, Lügen aufzudecken, einfach vergessen? Okay, ich verstehe also, dass Sylars Körper und Geist zu Beginn von Band 5 eine Weile getrennt waren, aber sein Körper hielt immer noch an seinen alten Fähigkeiten fest. Als Samuel Sylar zum ersten Mal zum Karneval mitnahm, erzählte er ihm eine Menge Lügen, doch Sylars Bullshit-Radar geht nie aus. Und es geht nicht während des gesamten Bandes 5. Jemand MUSSTE ihn während Band 5 mindestens einmal angelogen haben. Zwei Probleme mit Sylar-Plänen Erstes Problem: In 'Five Years Gone' benutzt Sylar den Master of Illusionsfähigkeit, die er Candice gestohlen hat, um sich als Präsident Nathan Petrelli zu verkleiden. Allerdings in der Helden Im Vers ist Illusion eine psychische Kraft, bei der es darum geht, falsche Sinnesinformationen in das Gehirn eines Opfers zu pflanzen. Also, während die Fähigkeit in der Lage sein sollte, zu täuschen Menschen einfach gut, es sollte nicht in der Lage sein zu täuschen Kameras . Jeder, der einen Schnappschuss von 'Präsident Petrelli' macht oder ein Band macht, sollte die Wahrheit sehen, sobald er seinen Film überprüft, ebenso wie jeder, der sich in einem Live-Feed ansieht. Die Maskerade sollte daher gebrochen werden, sobald er eine Ansprache hält, eine Pressekonferenz hält oder aus irgendeinem Grund das Weiße Haus verlässt.

Zweites Problem: In 'An Invisible Thread' beschließt Sylar, seine glänzende neue Fähigkeit zum freiwilligen Gestalten zu nutzen, um den Präsidenten zu töten und sich auszugeben. Das ist eigentlich ein ziemlich cleverer Plan. Auf dem Höhepunkt der Episode jedoch, als er als Stabschef verkleidet in die Präsidentenlimousine steigt, versucht er sofort, die Form des Präsidenten anzunehmen. Dies scheint mir eine ziemlich episch schlechte Idee zu sein, wenn man bedenkt, dass (a) die Ankunft im Weißen Haus mit zwei Präsidenten (lebend oder tot) auf dem Rücksitz der Limousine den Plan mehr oder weniger ruinieren würde und (b) zu diesem Zeitpunkt, Sylar hat keine Befugnisse (z. B. Master of Illusion , Jedi Mind Trick oder Invisibility ), die es ihm ermöglichen würden, die Leiche vom Rücksitz der Limousine zu schmuggeln, ohne dass die etwa 200 Geheimdienstagenten und Polizisten in der Autokolonne des Präsidenten es bemerken .

Wie kam Sylar in wenigen Stunden von New York nach Kalifornien?

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Alles saugt!
Serie / Alles saugt!
Alles ist scheiße! ist eine Netflix-Originalserie aus dem Jahr 2018. Es spielt 1996 in Boring, Oregon, und folgt zwei Gruppen von High-School-Schülern, die die clevere …
Western-Animation / Der schwarze Kessel
Western-Animation / Der schwarze Kessel
The Black Cauldron ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 1985 und der 25. Eintrag im Disney Animated Canon. Es ist die Geschichte von Taran, einem jungen stellvertretenden Schweinehalter, der …
Musik / Hackbraten
Musik / Hackbraten
Michael (né Marvin) Lee Aday, alias Meat Loaf, ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler, der vor allem für sein 1977er Album Bat Out of Hell und seine beiden 'Fortsetzungen' bekannt ist.
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Manga / Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba
Demon Slayer: Kimetsu no Yaibanote Demon Destroyer/Devastation Blade ist eine Manga-Serie von Koyoharu Gotōge. Es wurde in Weekly Shonen Jump veröffentlicht …
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Film / Fab Five Der Texas Cheerleader Skandal
Eine Beschreibung von Tropen, die in Fab Five The Texas Cheerleader Scandal erscheinen. Fab Five: The Texas Cheerleader Scandal ist ein lebenslanger Fernsehfilm, der …
Serie / Hatfields & McCoys
Serie / Hatfields & McCoys
Eine Beschreibung von Tropen, die in Hatfields & McCoys erscheinen. Hatfields & McCoys ist die Geschichte eines Zusammenpralls von Clans, der große Leidenschaft, Rache, …
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Schöpfer / Kosuke Toriumi
Eine Seite zur Beschreibung des Schöpfers: Kosuke Toriumi. Kosuke/Kousuke Toriumi (geboren 16. Mai 1973) ist einer der letzten Seiyuu-Veteranen vor der Altersverschiebung. Er hat ein …