Haupt Kopfkratzer Kopfkratzer / Seelenfresser

Kopfkratzer / Seelenfresser

  • Headscratchers Soul Eater

Neue Einträge ganz unten.

Alle Ordner öffnen/schließen Asymmetrisches Haar
  • Wenn Death the Kid sich so sehr an seinem asymmetrischen Haar stört, warum färbt er es dann nicht einfach? oder alles abrasieren? Es gibt viel, was er tun könnte, um es symmetrisch zu machen.
    • Mit dem Haarfärbemittel- Kid sagte, dass er es einmal probiert hat, aber weil sein Körper der eines Shinigami ist und er daher nicht von Giftstoffen oder anderen Chemikalien beeinflusst werden kann, weist es den Farbstoff ab. Aber die Rasur... Sagen wir einfach, dass Fan-Mädchen nicht erfreut wären.
    • Wie wäre es mit einem Hut? Ich würde nicht glauben, dass es so schwer ist, einen Hut (auch ein Stirnband) zu bekommen oder herzustellen, der zu seinem Stil passt und sein schwieriges Haar verbirgt.
    • Ein Hut oder ein Stirnband würden das Problem verbergen, würden aber nichts an der schmutzigen, ekelhaften Asymmetrie ändern, die darunter lauert. Kid konnte mit einer Lüge dieser Größenordnung nicht leben.
    • Bei der Rasur gibt es meiner Meinung nach mehrere Probleme. Wenn er eine Glatze bekam, musste er sicherstellen, dass jedes Haar aus war. Wenn er sich einfach nur die Haare streicheln würde, würde er wahrscheinlich wollen, dass jede Strähne genau die gleiche Länge hat. Und dann ist da noch die letzte Frage der Wachstumsrate jedes einzelnen Haares... Haare wachsen nicht immer gleichmäßig heraus.
Werbung:Die Vaterschaft des Geistes
  • Ich gebe also zu, dass ich nur den Anime gesehen und den Manga nicht gelesen habe, aber bin ich der einzige, der denkt, dass Makas Vater als der bessere Elternteil rüberkommt als ihre Mutter? Ihr Vater ist immer da und bietet ständig seine Unterstützung und Liebe an, während ihre Mutter ständig MIA ist. Makas Gefühle gegenüber ihrer ganzen Situation sind völlig verständlich, aber ich frage mich, ob alles, was ich zur Sprache brachte, die ganze Zeit der springende Punkt sein sollte...
    • Während es so aussieht, als hätte der Autor gerade beschlossen, dass er Makas Mutter aus dem Bild streichen möchte, ohne sie tatsächlich als tot feststellen zu müssen, wirkt das Ganze im Universum ein bisschen durcheinander. Da Maka wie gezeigt ihre Mutter vergöttert und als großartiger Sensenmeister gilt, vermute ich, dass die Leser den Charakter von Makas Mutter als eine großartige Person sehen, zu der ihre Tochter im Gegensatz zu ihr aufschauen kann ohnmächtiger Vater. Aber durch das vollständige Herausschneiden der Frau hat die Autorin den Eindruck gewonnen, dass es sich um Makas handelt Mutter , nicht Spirit, der als nachlässiger Elternteil rüberkommt. Trotz allem, was Maka während der Serie ärgert, in Erinnerungen schwelgt und sich Sorgen um ihren Vater macht, wird ihre Mutter kaum erwähnt. Das könnte man wohl auf verschiedene Weise nehmen, und sie reflektieren nicht alle gut über die ehemalige Frau Albarn...
    • Sie könnte tot sein, obwohl ihr Status gegeben wäre, wäre es erwähnt worden, wenn sie gestorben wäre und sie nicht einmal für den letzten Bogen zurückgekehrt wäre.
    • Ein Meister wie sie würde Shibusen zu mächtig erscheinen, um ihn zu ignorieren, also würden sie es wahrscheinlich wissen und Spirit und Maka informieren, wenn sie sterben würde. Außerdem stammt die ganze Sache aus der Proto-Story, auf der Soul Eater basiert, in der ein Maka-ähnliches Mädchen mit ihrer Freundin über die bevorstehende Scheidung sprach, die ihre Eltern durchmachen werden.
    • Es ist ein Internat, in dem ihr Vater arbeitet. Es ist natürlich, dass Maka ihn öfter sieht, aber es hat keinen Einfluss darauf, was für ein schlechter Vater und Ehemann er ist.
Kinderlieblingsnummer
  • Die Lieblingszahl von Kids ist also acht, oder? Weil es horizontal und vertikal symmetrisch ist? Aber wenn Sie es nicht auf eine bestimmte Weise schreiben, ist es nur vertikal symmetrisch. Null ist jedoch immer horizontal UND vertikal symmetrisch. Und wenn Sie es als perfekten Kreis schreiben, hat es UNENDLICHE Symmetrielinien. Es gibt auch keine Möglichkeit, es ungleichmäßig aufzuteilen. Also... warum ist Null nicht seine Lieblingszahl?
    • Ich bezweifle, dass dies in irgendeiner Weise richtig ist, aber es könnte an der Symbolik liegen. Über jede mögliche Symbolik der Zahl 8 (ich habe nichts) hinaus, drehen Sie sie zur Seite. Es sieht aus wie das Symbol für Unendlichkeit. Er IST ein Shinigami, er hat das Potenzial, gottgleiche (unendliche) Macht zu erlangen...
    • In der Antike hielten die Japaner die 8 für eine heilige Zahl. In Bezug auf die Astrologie im Mittelalter war 8 die Zahl der „unbeweglichen“ Sterne am Himmel und symbolisierte die Perfektionierung der eintreffenden planetarischen Energie. Ich denke, Sie könnten 8 als eine heilige Zahl betrachten, die Perfektion repräsentiert. Natürlich kann dies nur ein Zufall sein. Und dies hat wahrscheinlich nichts mit irgendetwas zu tun, aber der nordische Gott Odin wird oft als Todesgott und 'Führer der Seelen' bezeichnet, und er reitet auf einem achtbeinigen Pferd. Es ist auch möglich, dass Kid 0 nicht als tatsächliche Zahl betrachtete (zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte haben viele Leute dies nicht getan).
    • Der Manga könnte später einen Hinweis darauf gebendie Symmetrie des Nichts wird bei Kid zu einem schweren Thema.
Anime-Ende
  • Ich verstehe nicht, warum die Leute Probleme mit dem Anime-Ende haben und es Ass Pull nennen. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde 'Angst = Wahnsinn und Mut = Antithese der Angst' bereits in der vierten Folge thematisiert. Die einzige halbwegs tragfähige Rechtfertigung, die ich bisher gehört habe, war, dass Maka Asura alleine tötete, die Themen von Vertrauen und Freundschaft untergrub, die für die Show angemessener schienen, aber ich denke, dass Maka völlig auf sich allein gestellt war und immer noch kämpfte, war ein Teil dessen, was gemacht wurde das Ende so mächtig.
    • Das liegt daran, dass Freundschaft eines der größten Themen in Soul Eater ist. Die ganze Serie hat Charakterentwicklung Momente, die entscheidend sind und das Anime-Ende wirft das alles weg, damit Maka dem Kishin ins Gesicht schlägt. Das Schlimmste ist, dass sie es alleine macht. Nicht einmal Soul für gute drei Viertel des Kampfes verwenden.
    • Nur weil etwas thematisch Sinn macht, heißt das nicht, dass es jegliche Logik missachten kann. Es dehnte das, was die Leute bereit waren, bis zum Zerreißen zu akzeptieren, und ruinierte genau die Botschaft, die es zu vermitteln versuchte, indem es ein so eklatantes Schriftsteller-Fiat war. Es gibt keinen guten Grund, warum das gleiche Thema nicht hätte ausgedrückt werden können, während es tatsächlich einen glaubwürdigen Grund im Universum gibt, warum Maka in der Lage war, den absurd mächtigen Hauptschurken zu besiegen.
    • Tatsächlich macht es Sinn, wenn man bedenkt, dass es Asuras eigene Angst war, die ihn schwach genug machte, um von Makas Schlag getötet zu werden. Was die Charakterentwicklung und die Themen angeht: Es zeigt Makas Charakterentwicklung, indem sie ihre Abhängigkeit davon überwinden konnte, andere zu brauchen, um ihr im Kampf zu helfen. Diesmal reichten ihr Mut und ihr Vertrauen in sie aus, um sie zu inspirieren, stark genug zu sein, um alleine zu kämpfen. Sowohl die Logik als auch die Themen der Geschichte wurden also gut aufrechterhalten. Boom.
Roboter der Todesstadt
  • Gehen. Schloss. WTF?
    • Das war eine Crazy Awesome Szene.
    • Nein, das war ein Haupt WTF.
    • Verdammt, sogar die Charaktere waren verblüfft, als sie es sahen, ziemlich krass Rule of Cool.
    • Ich fand es sehr Miya Zaki.
    • Wie sonst stürmt man das Schloss einer BABA YAGA? Baba Yaga lebt in einer Hütte auf Hühnerbeinen, daher erscheint es mir vernünftig, ihre Behausung an einem belebten Wohnort anzugreifen.
Kind hält seine Waffen
  • Warum zum Teufel hält Death the Kid seine Waffen (alias Liz und Patty) verkehrt herum? Ich meine, ich weiß, dass Kid ein bisschen verrückt ist, aber normalerweise wären sie genauso symmetrisch.
    • Ich dachte immer, dass der Daumen und der kleine Finger der Hand mehr einer Waffe ähneln als dem Standardgriff. Es zeigt ihn auch als ein bisschen 'Alien', einen geborenen Shinigami im Gegensatz zu den anderen Menschen.
    • Zu sehen, wie die Regel der Coolness weit verbreitet ist Seelenfresser , ich würde das auch generell ankreiden. Alternativ könnte es sein, dass seine kleinen Finger ungewöhnlich geschickter sind als seine Zeigefinger. Oder vielleicht hat es etwas mit Liz und Pattys Aufwärtsorientierung während der Seelenresonanz zu tun. Oder hallo! Vielleicht, weil Kid so besessen von Perfektion ist, möchte er, dass jeder seiner Finger genauso geschickt ist wie die anderen, und er ist einfach jetzt an dem Punkt, an dem er seine kleinen Finger trainiert hat, so zu sein.
    • Es ist auch menschlich unmöglich, da ein menschlicher kleiner Finger nicht genug Muskeln hat, um abzudrücken und nicht so cool aussieht, aber Kid ist ein Shinigami, vielleicht fühlt er sich so wohler?
    • Falsch. Es ist nicht nur sehr gut möglich, sondern auch a ◊ Version des Schießens im Gangsta-Stil. Death the Kid ist nicht die einzige Person, die dies tut, also ist es wirklich nur eine Frage, warum zum Teufel jemand dachte, dass es überhaupt gut wäre.
    • Der Verdienst für die zweifellos beste Theorie (jedenfalls nach der Rule of Funny), die ich bisher gesehen habe, geht an den Autor einer Fanfic namens . Die besagte Theorie besagt, dass „in [Liz und Pattys] verwandelten Formen die Griffe und Auslöser ihrer Waffen aus bestimmten empfindlichen Teilen ihres Körpers bestanden, und Death the Kid war sich dieser Tatsache jedes Mal nur zu bewusst, wenn er sie aufhob. Die Waffen verkehrt herum zu halten, war seine geradezu seltsame, wenn auch sehr Death the Kid-artige Art, eine Art Würde zu bewahren.'
    • Das passt nicht wirklich dazu, dass er in seiner ersten Folge nach Brüsten greift.
    • Erstens: Er hatte zu dieser Zeit einen Symmetrie-Schnitt, die Tatsache, dass es sich um Brüste handelte, war zweitrangig gegenüber der Tatsache, dass sie nicht zusammenpassten. Zweitens: Verwenden Sie ein wenig mehr Vorstellungskraft, was genau mit „bestimmten empfindlichen Körperteilen“ gemeint ist.
    • Außerdem ist er, wenn er nicht gerade wegen der Symmetrie zusammengebrochen ist, äußerst bescheiden, errötet und versucht, wegzugehen, als er seine Waffen in den Verbänden des Pharaos festgebunden sieht, die auf ... aufschlussreiche Weise an einigen ihrer Kleider zerrten.
    • Es wurde gesagt, dass die Kugeln, die aus den Kanonen geschossen werden, Geisterenergie oder etwas in dieser Richtung sind. Vielleicht belastet es seine Energie am wenigsten, wenn er einfach seine kleinen Finger benutzt.
    • Wahrscheinlich liegt es daran, dass er sie im Nahkampf als Tonfa verwendet.
    • Das wäre am genauesten. Auf einer Seite von Band 8 (160 glaube ich.) Kid schlägt einen Feind mit dem Lauf von Liz oder Patty, während er eine Kugel abfeuert, als der Kontakt hergestellt wurde. Also modifiziert er seine Schläge mit Schüssen.
    • es waren einmal zeichen
    • Einige Legenden besagen, dass Billy the Kid seine Handfeuerwaffen mit seinen kleinen Fingern abgefeuert hat ... vielleicht ein Kopfnicken dazu?
    • IIRC, als er nach diesem Death the Kid gefragt wurde, sagte, dass 'sie so herauskamen'. Meine Vermutung? Vielleicht versuchten die Schwestern, ihm einen Streich zu spielen, indem sie falsch herauskamen, aber es ging nach hinten los...
Werbung:Makas Mutter
  • Hat Okubo vergessen, dass Maka eine Mutter hat? Wir wissen kaum etwas über die Frau, die Makas Einstellung maßgeblich beeinflusst zu haben scheint (will eine großartige Sensentechnikerin werden ... wie ihre Mutter; will die Klassenbeste sein ... wie ihre Mutter). Ursprünglich dachte ich, sie würde für eine große Enthüllung gerettet, aber im Laufe des Mangas denke ich, dass die Autorin Kami Albarns Existenz einfach ignoriert: irgendwo, vermutlich * etwas *, wenn man bedenkt, dass sie das alleinige Sorgerecht für Maka hat. Nur eine ziemlich auffällige Abwesenheit, dachte ich.
    • Ich dachte mir nur, dass Makas Mutter so weit wie möglich von Spirit entfernt ist. Schließlich wissen wir alle, wie er ist. Dass sie ihm sagte, dass es vorbei war, löste wahrscheinlich die größte Runde des Bettelns und Gekriechens aus und er folgte ihr wie ein getretener Welpe in der Geschichte. Ich kann es ihr nicht verübeln, dass sie es satt hat.
    • Alternativ hat Okubo keine wirklichen Pläne mit Makas Mutter und ließ sie gerade von 'Scythe scheiden, weil dies eine Rechtfertigung für eine vermisste Mutter war, die weniger Angst und emotionalen Aufregung ausgesetzt war, als sie tot zu haben.
    • Im Anime heißt es, dass Makas Mutter derzeit um den Globus reist und Maka oft nicht weiß, wo sie ist.
    • Das passt zu der Theorie, dass man weit, weit weg von der Sense ist.
    • Vermutlich aber nicht. Angesichts der Tatsache, dass Spirit mit Stein zusammenarbeiten konnte, obwohl dieser den ersteren während ihrer fünfjährigen Partnerschaft heimlich zerschnitt und Spirit ging, als seine zukünftige Frau es ihm enthüllte, ist es kaum zu glauben. Angesichts der Tatsache, dass die Hexen und Shibusen einen Waffenstillstand geschlossen haben und ihre Fehde hinter sich gelassen haben, impliziert ihr Nichterscheinen einige dunklere Theorien.
Hat Crona ein kanonisches Geschlecht?
  • Warum dürfen wir Cronas Geschlecht nicht wissen? Ich muss wissen, ob es eine Falle ist oder nicht.
    • Ich habe den heimlichen Verdacht, dass sich der Autor in dieser Abteilung nicht wirklich entschieden hat.
    • Medusa nennt Crona ihre Tochter und beendet damit die Debatte.
    • Nicht wirklich, da die Verwendung des Wortes 'Tochter' eigentlich nur eine Vermutung des Übersetzers war. Laut Menschen, die Japanisch lesen können, würde der ursprüngliche Begriff genauer als „Kind“ übersetzt.
    • Hexen sind nur als Frauen erwiesen und Crona hat eine Hexenseele. Addiere 1 und 1.
    • Es wurde weder im Manga noch im Anime gesehen, dass Crona eine Hexenseele hat. Woher hast du das?
    • Als Medusa bei der Hexenversammlung auftauchte, weist Eruka nicht darauf hin, dass sie Crona nicht bei sich haben sollte, weil das Kind keine Hexe ist?
    • In Episode 12 des Anime erwähnte Eruka in einem Gespräch mit Eruka Frog Medusa, dass 'es nicht so ist, als wäre ich der einzige, der heute Abend Nicht-Hexen (d.h. Crona) zu der Versammlung mitgebracht hat' und bezog sich auf die junge Hexe Angela Leon und ihren Vormund Mifune
    • Wenn ich mich richtig erinnere (und angenommen, dass die Person, die die Informationen gepostet hat, sie sich nicht ausgedacht hat), hat Okubo tatsächlich erklärt, dass er weder weiß noch sich darum kümmert, was Chronas Geschlecht ist. Mein Verdacht scheint richtig gewesen zu sein.
    • Das würde die Tatsache erklären, dass .
    • Es kümmert ihn also nicht, dass die Fans verrückt danach werden? Oh Mann. Nur eine Vermutung, aber ich habe immer das Gefühl, dass die Macken und Ereignisse, die Crona passieren (zumindest im Anime), besser für einen männlichen Charakter geeignet sind. Kann es nicht erklären, es scheint einfach besser zu funktionieren. Aber Soul Eater ist auch nicht gerade eine normale Serie.
    • Was man wahrscheinlich sagen könnte ist, dass Crona kein Geschlecht haben soll. Cronas Geschlecht ist nicht wichtig. Wenn überhaupt, könnte man annehmen, dass Crona künstlich geschaffen wurde und daher buchstäblich kein Geschlecht hat und alles, was es neckt, nur ein Wegwerfwitz ​​ist.
    • Aufgrund von Okubos Aussage haben dieser Troper und ihre Freunde darüber diskutiert, dass Crona kein Geschlecht hat. Medusa ist eine Hexe und eine Wissenschaftlerin, wie wir gesehen haben. Während Crona ihr Kind sein mag, wissen wir nicht, wie Hexen geboren werden und wissen schon gar nicht, wie Crona geboren wurde. Wer sagt, dass Medusa keinen Körper und keine Seele erschaffen oder sie gestohlen hat, um Crona zu erschaffen, da sie keine Hexe ist? Ein Geschlecht wäre bei einem Kind, das als Kishin geschaffen wurde, sinnlos, daher sind wir uns einig, dass Crona aufgrund seiner Erziehung wahrscheinlich kein oder beide Geschlechtsorgane hat oder ein Geschlecht (biologisch), aber kein Geschlecht (psychologisch) hat. Ich mag eigentlich die Sache ohne Geschlecht; es bricht traditionelle Rollen.
    • Ragnarok bezeichnet Crona zumindest im Anime als männlich. Da Ragnarok in Crona ist, würde er es wahrscheinlich wissen.
    • Wenn Sie den englischen Dub gesehen haben, ist es richtiges Englisch, männliche Pronomen zu verwenden, wenn Sie sich höflich auf jemanden beziehen, der kein Geschlecht hat. Wann immer Ragnarok 'er/ihn' verwendet, ist es nur die Art des Übersetzers, Crona geschlechtslos zu halten, und Ragnarok kennt Cronas Geschlecht nicht. Das Gleiche könnte für alle anderen in der Serie gelten, mit Ausnahme von Medusa, die 'es' verwendet. Im ursprünglichen Japanisch verwendeten Ragnarok und alle anderen höchstwahrscheinlich geschlechtsneutrale Pronomen.
    • Dieser Troper möchte freundlich darauf hinweisen, dass es echte Menschen gibt, einschließlich dieses Troper, die nicht genau in die Kategorien 'Junge'/'Mädchen' oder 'männlich'/'weiblich' passen, also ist es möglich, Crona könnte Transgender sein und/oder (manche Transgender-Menschen sind weder Jungen noch Mädchen, und intersexuelle Menschen sehen sich oft nicht als männlich oder weiblich). Zu sagen, dass ein Charakter 'weder männlich noch weiblich' oder 'geschlechtslos' ist, ist manchmal tatsächlich das Richtige.
    • Okubo hat erklärt, dass Cronas Geschlecht unbekannt ist. Männlich, weiblich, intersexuell, es ist ein Rätsel. Es gibt eine populäre Theorie, dass Manga!Crona ein Mädchen und Anime!Crona ein Junge ist. Wenn Sie jemals darauf stoßen, ist es falsch. Die offiziellen englischen Übersetzungen (Funimation für den Anime und Yen Press für den Manga) verwenden beide männliche Pronomen, aber beide geben an, dass sie dies gewählt haben, weil die Verwendung von „he“ oder „sie“ in der englischen Sprache respektvoller war als die Verwendung von „es“. , was das bessere technische Äquivalent war. Es gibt inoffizielle englische Übersetzungen für den Manga, die „sie“ oder „sie“ verwenden. Der Punkt ist, der Künstler selbst sagt, es sei unbekannt. Aus diesem Grund gibt es für jedes Argument keinen endgültigen Beweis, sodass die Fans ihre eigenen persönlichen Interpretationen mitnehmen können. Wenn also jemand sagt, dass er Cronas Geschlecht mit Sicherheit kennt, sagen Sie ihm, dass das buchstäblich unmöglich ist, da nicht einmal Okubo es weiß.
  • ein bisschen Horror für dich, wenn Crona ein Mädchen ist, was würde dann mit Ragnarok in dieser Zeit des Monats passieren?
Seelenresonanz und die magnetische Anomalie
  • Am Anfang vondie BREW-SchlachtIm Anime hat Sid seinen Männern gesagt, dassSeelenresonanz würde in der Nähe der magnetischen Anomalie nicht funktionieren. Kilik und Ox führten jedoch nicht nur eine Seelenresonanz, sondern auch eine KETTENresonanz auf. UND sie waren näher.KNOCHEN vergessen, oder übersehe ich etwas?
    • Ich dachte, es sei Seelenwahrnehmung.
    • Es war die Seelenwahrnehmung, die nicht funktionierte. Zumindest für niemanden außer Maka, der Marie und Stein noch spüren konnte, nachdem sie den Strudel betreten hatten. Die Seelenresonanz war nicht betroffen.
    • Die anfängliche Verwirrung rührt von der Tatsache her, dass die Seelenresonanz nicht innerhalb des Wirbels selbst funktionierte. Und Wahrnehmung nach außen. Daher die Notwendigkeit für Soul, seine Wellenlänge durch den Klang zu übertragen, anstatt nur zu schwingen.
    • Wenn dem so wäre, hätte Stein nicht mit Marie mitschwingen können und wäre daher nicht vom Wahnsinn von Medusas Schlange betroffen.
    • Mein Verständnis der Situation ist folgendes: Sid sagte, dass die Seelenwahrnehmung und die drahtlose Kommunikation auf der Insel durch die Auswirkungen des Magnetfelds blockiert werden. Es scheint eher schwierig zu machen, als die Wahrnehmung vollständig zu blockieren, da Maka (mit sehr scharfer Seelenwahrnehmung) Stein und Marie im Feld spüren konnte. Kettenresonanz funktionierte auf der Insel, wie Kilik und Ox demonstrierten. Auf dem Feld selbst war jedoch keine Kettenresonanz möglich, sodass Maka&BlackStar&Kid das Problem mit Souls Klavier umgehen musste. Seelenresonanz zwischen Meister-Waffen-Paaren wurde nie deaktiviert.
Excalibur und Kalifornien
  • Warum geht Excalibur gerade nach Kalifornien?
    • Hollywood, Baby!
Sids Zombifizierung
  • Wurde Sid also nur zu einem Zombie in einen Zombie verwandelt, um es so aussehen zu lassen, als wäre er böse geworden? Der Typ ist für eine einzelne Klasse Zombie geworden? Wieso den?
    • Es wird erklärt, dass er tatsächlich getötet wurde und zurückgebracht wurde, um beim Unterrichten und dergleichen zu helfen. Es ist nicht so sehr, dass er für einen Kurs zurückkam, sondern dass die Tatsache, dass er in einen Zombie verwandelt wurde, diesen Kurs einfacher zu unterrichten machte.
    • Alle Charaktere in Soul Eater müssen irgendwie verrückt sein. Sid war zu seinen Lebzeiten kein interessanter Charakter, also wurde er zu einem Zombie.
    • In einer verwandten Notiz, wer tat Sid töten, und warum?
    • In der Mission, in der die Kinder ihn gefangen nehmen, behauptet Sid, Stein habe ihn getötet. Wenn das stimmt, war es möglicherweise die Folge eines schiefgelaufenen Experiments oder, da es sich um Franken handelte, war er versuchen um einen Zombie zu erschaffen. Shinigami lässt Franken mit ein paar Ax Crazy-Sachen davonkommen, weil er eine Bereicherung ist, solange er es nicht ist auch gefährlich, und es wäre ein Bonus gewesen, einen toten Mitarbeiter zu haben, der noch in der Lage wäre zu unterrichten. Alternativ starb Sid in einer Mission und wurde von Steins Mad Science zurückgebracht und Shinigami hat ein Auge zugedrückt bei etwas, das vermutlich sein Leben-Tod-Verhältnis stört (es scheint, dass Menschen vom Tod zum Leben gehen, anstatt nur umgekehrt ... ).
    • Ich dachte, jemand hat erwähnt, dass Sid nach einem Unfall mit der Freiheitsstatue gestorben ist. Meine Vermutung: Sid hat versucht, einen Kishin-Ei-Typen oben auf der Statue mit einem verrückten, knallharten Flugangriff zu erledigen - und landet kopfüber auf einem der Stacheln auf der Krone von Lady Liberty. Das würde erkläre das große große verdammte LOCH in seiner Stirn.
    • Im Anime wurde er in der Szene, in der er erwähnt wurde, getötet, mit einer kleinen Freiheitsstatue, die aus seiner Stirn ragte.
    • Komplett gelöst in Seelenfresser NICHT! : Sid wurde tatsächlich getötet vonShaula Gorgon, eine Hexe.
Werbung:Name des Kindes buchstabieren
  • Es ist Tod das Kind, nicht Tod das Kind. Warum buchstabieren die Leute es mit zwei d's?
    • Regel der Coolness.
    • 'Ja wirklich?' Kidd klingt einfach aus. Außerdem Tod THE KID .
    • Denn Kidd ist die echte Schreibweise des Namens. Deshalb nennen sie ihn Kidd-kun, nicht bei seinem Familiennamen Death. Im englischen Sprachgebrauch ist er Kidd Death.
    • Es ist? Aber der Name wird so als 'Death the Kid' ausgesprochen Geräusche als ob es ein englischsprachiger Name sein soll, genauso wie 'Soul Eater Evans' oder 'Spirit Albarn'. Aus diesem Grund kann ich den Tod nicht ganz als Nachnamen sehen, nicht wenn er explizit als anderer Name für Shinigami selbst verwendet wird. Persönlich gehe ich für die Erklärung von The Trope Kid, kombiniert mit dem Jungen, der den Namen seines Vaters bekommt.
    • Ich bin mir ziemlich sicher, dass Word of God gesagt hat, dass er es für das Cowboy-Motiv ausgewählt hat. Cowgirls, Waffen, verstanden?
    • Bedeutet das, dass Kid Super OCD hat? UND ein Cowboy-Fetisch!?!?!? Heilige Scheiße.....
    • Okay, hier ist der Deal. Shinigami-samas richtiger Name ist 'Tod', wie aus seiner Unterschrift hervorgeht. Der Name von Kid wird auf Englisch als 'Death The Kid' geschrieben und ausgesprochen, was ihn sowohl zu The Trope Kid als auch zu Death Junior macht. Sie haben keinen Nachnamen. Darüber hinaus wird Kid im neuesten Kapitel des Mangas als 'ein Fragment des Todesgottes' bezeichnet, und es wird erwähnt, dass alle Krieger, die in der Vergangenheit mit / für Shinigami-sama gearbeitet haben (und Shinigami-sama selbst) ) sind Unheimliche Götter . Kid hat also keine Mutter und ist höchstwahrscheinlich die nächste Inkarnation des Todes, die langsam in seine Kräfte kommt und reift. Wenn er den Höhepunkt seiner Kräfte und Fähigkeiten erreicht, wird der aktuelle Tod aufhören zu sein, und Kid wird zum Tod und erschafft sein eigenes Fragment 'Death the Kid' oder 'Death the Third', wenn er sich weiterhin Kid nennt.
    • Abgesehen von der Tatsache, dass das meiste von, nun ja, definitiv gesagt wird Unheimliche Monstrosität der anscheinend seine eigenen Pläne für Kid hat, also die Wahrheit von alledem (außer Shinigami-samas tatsächlicher Name ist Tod, der tatsächlich verwendet wird, wenn wir seinen Namen auf Englisch sehen - zum Beispiel jedes Mal, wenn wir ihn sehen seine Unterschrift) ist ... schau, wenn ein Unheimliche Monstrosität sagte mir, ich sei ... mein gegebenes Geschlecht, ich würde eine Hand in meine Hose stecken, um prüfen meine Anatomie. Kid war jedoch nie besonders Genre-affin.
    • Nehmen wir eigentlich die einfachste Erklärung: die Wort „Kid“ wird in Katakana als „Kiddo“ geschrieben. Als Name wird es tatsächlich sowohl Kid als auch Kidd geschrieben; in diesem Fall ist die bestätigte offizielle Schreibweise jedoch 'Kid as in the Pirate Captain'.
    • Death the Kid soll zum Cowboy-Thema passen. Es ist ein Hinweis auf Billy the Kid.
    • Ich dachte immer, dass 'der Junge' wie 'junior' gemeint ist... Das heißt, er heißt Death, aber sie müssen ihn von Big Guy Death unterscheiden, also fügen sie 'das Kind' hinzu.
    • Nein, es ist ein bestätigter Hinweis auf Billy the Kid.
Shinigami, Angela und Mifune
  • Shinigami scheint nicht allzu besorgt darüber zu sein, Angela bei Shibusen bleiben zu lassen (es braucht eine ganze Seite Dialog, um ihn zu überzeugen). Bedeutet dies, dass Mifune, einer der coolsten Charaktere der Serie, im Wesentlichen umsonst gestorben ist? Das ist einfach deprimierend.
    • Ursprünglich verfolgten Black Star und Tsubaki Mifune, um seine Seele zu bekommen, die 99 normale Seelen wert war. Ob sie es tatsächlich bekommen haben, scheint unklar.
    • Heilige SCHEISSE du hast recht...
    • Soweit ich das beurteilen kann, hat er sich verflüchtigt, mit Seele und allem.
    • Haben Sie schon einmal jemandem gegenüber erwähnt, dass Sie, sagen wir, ein Christ oder eine Jungfrau oder so etwas sind, und sie haben Sie angeschaut, als ob Sie den Zorn auf sie stürzen würden, und sie werden sofort defensiv? Nicht, dass jeder, der nicht zu diesen Dingen gehört, dies tut, und auch nicht, dass es nie gerechtfertigt wäre, aber angesichts von Okubos Verwendung religiöser Referenzen und der Erfahrung von Kim und Jacqueline frage ich mich, ob Okubo nicht absichtlich auf die Tragödie verweist, die das kann treten auf, wenn Leute, die lose Verbindungen zu „Bösen“ haben, davon ausgehen, dass die Guten nur „Unreinheit“ zerstören. Vielleicht ist Mifunes Tod in diesem Zusammenhang deprimierend.
    • Mifune ist nicht umsonst gestorben. Er starb aus zwei (ebenso deprimierenden) Gründen, die mir bekannt sind:
      1. Arachnopobia hatte seine einzige wirkliche Schwäche und drohte, diese Schwäche zu zerstören, sollte er sich weigern, ihre Feinde zu vernichten. Also war seine Entscheidung, seinen Tod oder den von Angela zu erleiden. Er entschied sich für ersteres.
      2. Sagen Sie, was Sie wollen, aber er schien daran interessiert zu sein, Black Star bis zum Tod zu bekämpfen. Vielleicht nur, um Angela in die Hände von jemandem zu geben, der sich darum kümmert. Oder vielleicht wollte er sterben, weil er wusste, dass er unter die Besten fiel.
    • Nur deprimierender im Vergleich zum Anime, in dem Mifune für Arachnophobia arbeiten WILL, weil sie eine Welt schaffen werden, in der Angela sicher sein kann UND ein Ende der Defeat Means Friendship bekommt. Es ist ein Copout, der nur unterstreicht, wie viel besser Ohkubos tatsächliche Arbeit ist. Sprechen Sie über einen Headscratcher.
Seele ein Albino?
  • Soul hat weißes Haar und rote Augen. Ist er Albino??
    • Höchstwahrscheinlich nicht, wenn man bedenkt, dass er merklich gerber ist als viele der Soul Eater-Charaktere, was definitiv kein Merkmal des Albinismus ist. Er ist eher ein Fall von You Gotta Have Blue Hair , und die roten Augen passen einfach dazu. Er ist nicht der einzige Charakter mit seltsam gefärbten Haaren (z. B. Black Star, Crona) oder seltsam gefärbten Augen (z. B. Death the Kid, Angela).
    • Es ist möglich, dass Soul ein schwarzer Mann ist, der ein Albino ist. Wenn Sie in Google Bilder nach Bildern von afroamerikanischen Albinos suchen, werden Sie feststellen, dass der Hautton von Soul ihrem sehr ähnlich ist.
    • Dies ist zweifelhaft, es sei denn, seine gesamte Familie wäre Albinos. In den wenigen Blicken, die wir jemals von anderen Evans-Familienmitgliedern bekommen, scheinen sie nicht schwarz zu sein, es sei denn, die gesamte Familie ist eine afroamerikanische Albino-Familie (unglaublich unwahrscheinlich), die vorherige Blue Hair-Trope ist viel wahrscheinlicher.
    • Stimmt, aber dies ist ein Anime über Kinder, die sich in Waffen verwandeln. 'Wahrscheinlichkeit' von allem ist so ziemlich null. Aber Rule of Cool ist auch eine gute Theorie.
Kinderhaltungen
  • Warum verwendet Kid so asymmetrische Kampfhaltungen?
    • Rule of Cool , auch er kann sich selbst nicht sehen xD
    • Wo wir gerade beim Thema sind, was zum Teufel macht er mit der 'Haltung der Sünde', die er manchmal einnimmt? Als er es tat, kurz bevor er gegen Chrona kämpfte, hatte er eine der Waffen weggerichtet und die andere gezielt an seinem Fuß ! Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie eine richtige Schusswaffe gesehen und ich weiß, dass das dumm ist.
    • ich haben . Ist sein Fuß böse und verdient es, erschossen zu werden? (Eine der Grundregeln für die Sicherheit von Schusswaffen: Richten Sie niemals eine geladene Waffe auf etwas, das Sie nicht schießen wollen.) Warten Sie. Sein Fuß ist nicht symmetrisch, also würde Kid wahrscheinlich so denken. Und dann erschießt sich in der andere Fuß, also passen sie zusammen...
    • Kinderpistolen schießen seine eigenen Seelenwellenlängen. Wenn er sich selbst in den Fuß schoss, würde er es wahrscheinlich einfach resorbieren.
    • Er hält sie in seltsamen Winkeln, damit er sie verwenden kann, um Angriffe abzuwehren.
    • Und wie kann er dieses Shinigami-Kostüm tragen? Die wackeligen Enden des Umhangs sahen für mich nicht sehr symmetrisch aus.
    • Er scheint Ausnahmen zu machen, wenn es darum geht, ein Todesgott/sein Vater zu sein. Jeder andere, der so gekleidet ist, würde einen Freakout auslösen under ist in der Lage, seine Skunk Stripes zu ignorieren mehr asymmetrisch, wenn es bedeutet, seinen Job als Todesgott zu tun.
    • Ist es nicht sinnvoll, dass seine Haltung auch auf Symmetrie basiert? Achtet man auf seine Haltung, hält er sie ungefähr in der Körpermitte auf der Auf- und Ab-Achse.
Schuluniformen
  • Warum trägt in den letzten beiden Kapiteln jetzt jeder eine Schuluniform, wenn man sie vorher nicht brauchte?
    • Sie sind jetzt in Spartoi. Sie müssen von nun an als knallharte Beamte anerkannt werden.
Gophers Geschlecht
  • Was ist mit Ookubo und Menschen mit unklarem Geschlecht? Ist diese Gopher-Person ein Mädchen oder ein Kerl, denn ich kann es wirklich nicht sagen.
    • Spielen Sie TGWTGs Spiel Guess Their Gender.
    • Gopher soll von Noah oder dem Buch geschaffen worden sein, also ist es vielleicht wirklich geschlechtsneutral.
    • Gopher ist männlich. Er wird in Kapitel 65 des Mangas mit männlichen Pronomen bezeichnet, nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Japanisch. Es ist also kein Fall wie Crona.
Das Ziel der Serie
  • Wie zur Hölle wurde das Ziel der Serie so schnell erreicht?! Soul ist bereits eine Todessense! Aber ich denke, es geht jetzt darum, dass der Rest der Charaktere dieses Ziel erreicht und sich an das neue Power-Up gewöhnt...
    • Schnell?! Dies ist ein gottverdammter monatlicher Manga. Es dauerte 5 JAHRE, um an diesen Punkt zu gelangen, ganz zu schweigen davon, dass es immer noch das Big Bad zu bewältigen gibt! Er war nicht locker auf den Piloten.
    • Tumore zeichnen. Zuerst gibt es Waffenkinder, die nach Power-Ups suchen. Dann schwarzes Blut, dann Dämonengott usw.
    • Obwohl es in einem kürzlich erschienenen Kapitel verstärkt wurde, ist das Ziel 'eine Todessense zu machen' ziemlich in den Hintergrund getreten, da die Einführung von Asura und die Auswirkungen seiner Auferstehung der Serie einen viel breiteren Kontext gegeben haben als ursprünglich. Eine Sache, die ich daran mochte, wie Soul zu einer Todessense wurde, war, dass sie nicht diese massive Fanfare erhielt; Wir hatten dieses Gefühl der Schließung und ein Ziel erreicht, gingen aber sofort zu dem über, was als nächstes passiert. Und im 'nächsten' geht es darum, die Welt vor Kishin und Hexen zu schützen (wie Spirit Maka und Soul erzählt), nicht die beste Note in der Schule zu bekommen, was als Todessense so ziemlich behandelt wurde (komm schon, wie eine Belohnung für die bestandene Prüfung? Hoffentlich werden wir jetzt sehen, was dieses bisher vage Ziel (benannt, aber nicht erforscht) tatsächlich beinhaltet.
Sid Raising Black Star
  • Sid war derjenige, der Black Star großgezogen hat, richtig? Seit er ein kleines Baby war. Warum schien es Black Star keinen Scheiß zu geben, dass er starb und in einen Zombie verwandelt wurde? Verdammt, er schien ihn zuerst kaum wiederzuerkennen! (Ich würde mich auch darüber beschweren, wie unhöflich er zu seiner Vaterfigur war, aber er nennt den verdammten Gott des Todes 'Deine Schnitter' und pisst seinen Sohn aktiv an, nur damit sie kämpfen können. Er ist zu niemandem höflich.)
    • Vielleicht ist das der Punkt. Black Star ist ein riesiger Wams.
    • Vielleicht hatte sich der Autor zu diesem Zeitpunkt noch nicht für ihre Beziehung entschieden oder es war ihm egal, dass Black Star für den Mann, der ihn großgezogen hatte, so ein Idiot war. Wie auch immer, die Zeiten, in denen Black Star echte Sensibilität für alles zeigt, sind selten. Es nervt mich im Nachhinein auch, aber leider passt es dazu, dass Black Star ein kompletter Idiot ist.
Anime-Ende, Teil 2
  • Warum wird die Art und Weise, wie Asura im Anime besiegt wird, als so ein Wandknaller angesehen?
    • Einige scheinen zu argumentieren, dass es schlecht ist, weil es 'nur ein Schlag' für einen Gott im Universum war, und vermissen daher den Mutaspekt zugunsten von 'Machtstufen' und dergleichen. Ich mag es nicht, denn obwohl die Mut-Seite funktioniert, wird der Teamwork-Aspekt der Meister- und Waffenpartnerschaft weggelassen. Es kommt irgendwie rüber, dass Maka die * einzige* Sache ist, die zählt und alles andere, einschließlich der Seele, nur an der Seite steht, um ihr weiterzuhelfen. Wahrscheinlich andere, bessere Gründe, es als Wall Banger zu sehen, aber es klang für mich einfach nicht wahr, wenn ich mir die anderen Themen der Serie ansah.
    • Du siehst es falsch. Es war eine Gruppenleistung, Maka lieferte sicher den letzten Schlag, aber Kid und Black Star haben vorher ziemlich viel Schaden angerichtet. Tatsächlich, wenn Sie sich recht erinnern, sagte Maka, dass der einzige Grund, warum sie diesen Mut zeigen konnte, der Glaube der anderen an sie war.
Vivisektion, nicht Dissektion
  • Steins Schlagwort lautet: 'Ich werde dich sezieren!' aber er tut es eigentlich nicht sezieren Dinge... er vivisects sie, weil sie noch leben, wenn er sie aufschneidet. Sie sind normalerweise auch bei Bewusstsein. Keine große Sache, zumal die meisten Leute sowieso den Unterschied zwischen Vivisektion und Dissektion nicht kennen oder sich darum kümmern, aber...
    • Gibt es auf Japanisch überhaupt ein Wort für Vivisektion? Vielleicht gibt es keine, also verwenden sie die Sezierung als Alleinstellungsmerkmal?
    • Es gibt. Seitaikaibou, um genau zu sein. Sezieren ist nur Kaibou.
    • Oh, Stein tötet seine Untertanen, wenn er sie studiert... aber nur für kurze Zeit. Dann bringt er sie zurück. Glauben Sie mir nicht? Frag einfach Sid.
    • Das ist die Sache, Sid musste der Tod sein, um wiederbelebt zu werden, und es heißt immer, er habe an Spirit experimentiert, ihn nicht seziert, also sagt er, dass er tötet und dann seziert, wen auch immer er meint.
Schnelles Reisen
  • Wie zum Teufel kommen die Leute zurecht? Ich meine wie auf der ganzen Welt um. Zum Beispiel wissen wir, dass Death City in Nevada liegt. Maka und Soul trafen Crona zum ersten Mal in Italien. Und Spirit und Stein chillen gerade mitten im ersten Kapitel in Shibusen, sind aber plötzlich in Italien, gerade rechtzeitig, um zu Beginn des nächsten Big Damn Heroes zu sein. Solche Dinge passieren mehrmals . Ich verstehe, dass die Antwort auf alles in dieser Serie Rule of Cool ist, aber verdammt noch mal, ich brauche Logistik für Fanfiction-Zwecke.
    • Meine einzige Theorie ist, dass Lord Death/Shinigami-sama Spiegel verwenden kann, um Dinge von Ort zu Ort zu bewegen, einschließlich Menschen, sowie für die Kommunikation.
    • Moment, Death City ist in Nevada?
    • Eine riesige Wüste um Death City, Spirit ist die Todessense Nordamerikas und er ist in Death City. Auch wenn das nie erwähnt wurde, wäre Nevada einer der wenigen Orte, die es sein könnte.
    • Ich weiß nicht darüber; Death Valley würde viel Sinn machen...
Symmetrisches Tragen einer Waffe
  • Als Kid und Patti von Liz getrennt wurden, warum hielt Kid nicht einfach die Symmetrie, indem er seine verbleibende Waffe mit beiden Händen hielt?
    • Weil festgestellt wurde, dass er Probleme hat?
    • Denn selbst wenn Sie eine Waffe mit zwei Händen halten, sind Sie nicht perfekt symmetrisch. Eine Hand muss über der anderen liegen, nur ein Finger kann den Abzug halten usw.
    • Nun, wir reden über das Kind, das mit seinen kleinen Fingern abdrücken kann. Vielleicht kann er mit beiden Fingern den Abzug betätigen, während er eine Waffe mit beiden Händen hält?
    • Was ich wissen möchte ist, warum hat Kid nicht einfach mit bloßen Händen gegen ihn gekämpft?Die letzten Kapitel haben gezeigt, dass er darin verdammt gut ist.
Ragnarök
  • Wer war nur Ragnarok, bevor er in schwarzes Blut geschmolzen wurde?
    • Ragnarox war (und ist) ein Dämonenschwert, ein Waffenpartner (wie Soul), der eine Vielzahl von menschlichen Seelen absorbiert hat (im Gegensatz zu Soul). In Black Blood eingeschmolzen zu werden, hat ihn nur zu einer flüssigen Waffe gemacht.

[[/Mappe]]



Mifunes Seele
  • Also warte ... wenn Tsubaki Mifunes Seele absorbiert hat, die 99 Seelen wert ist ... was ist mit der Seele von Masamune passiert, der allerersten, die sie absorbiert hat? Wären das nicht 100 Kishin-Seelen? Wurde überhaupt festgestellt, dass Mifunes Seele 99 wert war? Sie hatten Seelen und nicht 99 Mensch Seelen? Soweit es mich betrifft, hat er nie wirklich menschliche Seelen verzehrt, was im Grunde das ist, was einen Kishin hervorbringt. Wenn Tsubaki also tatsächlich Mifunes Seele absorbiert hätte, würde sie das nicht technisch zu einer Kishin machen?
    • Im Manga gibt es keine Kishins Seelen oder Kishins Eier, sie sind nur Anime. Dies ist eines der Dinge, die den Manga ein wenig mehr zu einer Crapsack-Welt machen. Die Idee scheint zu sein, dass es in Ordnung ist, die Seele von jemandem zu essen, wenn jemand ein Krimineller ist; Mifune hat zuvor mit The Mafia zusammengearbeitet, vielleicht wurde er dadurch zum Ziel der Shibusen. Außerdem schien er keine Seele zu hinterlassen.
    • Vielleicht werden Anti-Villain und Kishen Souls in derselben Kategorie zusammengefasst?
    • Mut der feige Hund traurig
    • Der Anime sagt, es seien die Seelen von 99 'bösen Menschen', der Manga definiert die Ziele nach einer Liste von Shinigami. Warum Mifune als Ziel gewertet wurde, wird uns in keiner der beiden Versionen im Detail erklärt, sondern nur, dass er dies tat. Es kann daran liegen, dass er Angela beschützt hat oder an seinen früheren Aktionen. Angenommen, Tsubaki hat Mifunes Seele genommen (was sie sicherlich nicht getan hätte, wenn sie es nicht hätte tun dürfen), dann hat sie mindestens 100, einschließlich der von Masamune. Was bedeutet, dass sie den gleichen Fehler gemacht hat wie Soul (die 100. Seele war keine Hexe), außer unter ganz anderen Umständen. (Zwei Seelen hat das Mädchen genommen und beide waren totale Tear Jerkers. Die Dame bekommt keine Pause!).
    • Sollten die 99 bösen Seelen nicht die 99 Mafia-Seelen sein, die Mifune zerstört hat? Wenn ich mich richtig erinnere, sind die Seelen über das gesamte Gebiet verstreut, in dem Black*Star zunächst auf Mifune trifft. Ich denke, Shinigami hat sie Black*Star vorgeschlagen, da es für ihn ein einfacher Weg wäre, tatsächlich ein paar Seelen zu bekommen.
    • Hat Tsubaki sogar Mifunes Seele absorbiert? Ich erinnere mich nur, wie er in Blütenblättern verschwand.
    • Ich würde wetten, dass sie es einfach nicht ertragen konnte, seine Seele zu absorbieren, wegen der Geschichte, die Black Star und Tsubaki mit Mifune hatten, zusätzlich zu der vermeidbaren Tragödie der ganzen Situation.
Niddhog beschädigt sich selbst
  • Als Kid im Geisterschiff Niddhog herumlief, als der Geist auf sie schoss und das Schiff beschädigte, verletzte er sich nicht selbst? schließlich gab es das ganze 'Ich bin dieses Schiff, wie dieses Schiff ich bin' oder was auch immer, sowie später, als Chrona das Schiff in zwei Hälften schnitt, wurde auch der Kopf des Geistes, einschließlich Hut, in zwei Hälften geschnitten.
    • Der Geist hat sich wahrscheinlich selbst verletzt, aber der Schaden ist so gering, dass er sich nicht am Körper des Geistes zeigt. In zwei Hälften geschnitten zu werden ist viel offensichtlicher, als in den Fuß geschossen zu werden. Außerdem, warum sollten Sie sich um eine kleine Verletzung kümmern, wenn der Sohn von Lord Death versucht, Sie zu töten?
    • Wenn man sieht, wie viel Schaden dieser Kerl nehmen kann, ist es eher so, als würde man sich selbst schlagen, um eine Fliege zu schlagen. Ja, theoretisch greifst du dich selbst an, aber es geht darum, etwas viel Kleineres als du selbst zu bekommen.
Marie und Wahnsinn
  • Offenbar kann Marie den Wahnsinn heilen, indem sie jemanden berührt (zumindest im Anime), wartet aber, bis Stein völlig verrückt wird, um ihn im Kampf gegen seinen Willen einzusetzen, während er versucht, sie zu töten. Wo zum Teufel war diese Fähigkeit die ganze Zeit, als Stein seine Murmeln im Laufe von zehn Episoden verlor? Es scheint nicht so schwer zu sein. Es ist keine gefährliche verbotene Technik, es sind nicht einmal Saugleitungen erforderlich, um es aufzuladen. Sie streichelt ihn nur irgendwie und es geht ihm wieder gut. Was also, benutzte Marie den Wahnsinn nur als Ausrede, um Stein für sich zu behalten?
    • Wegen der Schlange ließ sich Medusa von Chrona anstecken. Vermutlich würde es auch Maries heilender Wellenlänge entgegenwirken, wenn es Stein verrückt machen würde, weil er die Seelenresonanz benutzte.
    • Im Manga erkennt die Akademie zu diesem Zeitpunkt, dass etwas nicht stimmt. Denn als sie anklangen, hätte Steins Wahnsinn nachlassen sollen, aber genau das Gegenteil geschah.
    • Schauen Sie sich außerdem den Manga an, nachdem Medusas Schlange verkohlt ist. Als sich Stein und Marie das nächste Mal sehen, beruhigt sich Stein mit großen Augen sofort und bringt seinen Kopf in Ordnung. Stichwort Versender oder nicht, aber Maries beruhigende Wellenlänge scheint recht gut zu funktionieren, wenn sie tatsächlich zur Verfügung steht. Was den Anime und ihre 'Redeeming Wavelength' angeht...
    • Eigentlich macht das Sinn, wenn man versteht, dass sie Steins Seele nur ihrer eigenen, natürlich beruhigenden Wellenlänge ausgesetzt hat, ähnlich wie Maka Crona und Soul. Der einzige Grund, warum sie früher nicht arbeitete, war die Schlange in ihr.
Genie Hunter und leblose Objekte
  • Im selben Kampf wird erklärt, dass Genie Hunter nur das Böse schneidet, aber beide Male wird gezeigt, wie er eine Schneise durch fast jede (Nicht-Kinder-) Oberfläche reißt, die er berührt. Waren diese Steinsäulen nur echte Bastarde oder so?
    • Vielleicht geht es nicht darum, dem Bösen zu schaden, aber den Unschuldigen nicht zu schaden (also wird träge Materie sowieso nicht 'beurteilt' und standardmäßig zerstört. Oder vielleicht die Geometrie war teuflisch. Es war Medusas Versteck und es war immerhin eine ziemlich verrückte Architektur...
    • Rule of Cool , der wichtigste Weg, um FAST jede Frage in Soul Eater zu beantworten.
    • Natürlich waren die Steinsäulen böse. Frag einfach Kid, die Symmetrie war entsetzlich, wenn man die Designs nicht mitzählt. Der Stein hatte Glück, dass Kid nicht da war, sonst wäre nichts mehr übrig.
Essen von Seelen
  • Es wurde mehrfach gesagt, dass nur Waffen Seelen fressen können. Genauso oft hat es jedoch auch gezeigt, dass Nicht-Waffen Seelen fressen. zum Beispiel wurde gezeigt, wie Al Capones Gang menschliche Seelen frisst, und es ist höchst unwahrscheinlich, dass alle 99 von ihnen Waffen sind. Was mich stört, ist, dass ich nicht sagen kann, welche davon richtig sind.
    • Ich kann mich nicht erinnern, jemals gesagt zu haben, dass nur Waffen Seelen fressen können. Wann hat es das gesagt?
    • Kilik sagte es, als Lord Death/Shinigami allen erzählte, dass Asura unter der Schule war.
    • Ich dachte immer, das Problem sei, dass Kishin (und vermutlich Kishin-Eier) menschliche Seelen frisst und Böses verbreitet; Deshalb haben sich Waffen zum Essen entwickelt Sie. Jeder, der eine Menschenseele isst, wird also Kishinish, einschließlich Al Capone.
    • Nun, Waffen haben sich nicht entwickelt, Arachne hat sie erschaffen, weil sie anscheinend die Experimentierfreude ihrer Schwester teilt. Soweit ich das beurteilen kann, kann technisch gesehen jeder eine Seele essen, aber wenn es eine menschliche Seele ist und du genug isst, wirst du ein Kishin. Asura war die erste Person, die dies tat. Ich gehe davon aus, dass die Acht Krieger oder was auch immer davor organisiert wurden, um die Welt vor Hexen und Werwölfen und so weiter zu verteidigen. Und ja, den Rest kennt ihr alle.
    • Aber auch Waffen können zu Kishins werden, oder? Ich erinnere mich, dass Patty im Geisterschiff fragte, ob sie die Seelen nehmen könnten, weil niemand sie benutzte, und Kid fragte rhetorisch, ob sie ein Kishin werden wolle.
    • Iss die Seelen guter Menschen, werde ein Kishin, egal was du bist. Iss die Seelen derer, die auf dem Weg sind, ein Kishin zu werden, während du eine Waffe bist, sei auf deinem Weg, eine Todessense zu werden.
    • Dies ist eine Verwirrung, die dadurch verursacht wurde, dass der Anime ein anderes Kriterium für die Jagd der Bösen verwendet. Im Manga tötet DWMA Menschen auf der Liste von Lord Death. Nur Waffen können Seelen fressen und haben die Gefahr, sich in ein Kishin zu verwandeln, also können nur Waffen zu einem 'Kishin-Ei' werden. (Nur Masamune und Crona wurden als mögliche Kishin-Kandidaten bezeichnet.) Aber die DWMA jagt auch Kriminelle, die KEINE Kishin-Eier sind, wie Jack the Ripper, Al Capone, Lupin und Star-Clan. Diese Jungs haben in Mangas keine Seelen gegessen, sondern wurden für andere schlimme Dinge, die sie taten, anvisiert. Aber im Anime haben sie beschlossen, dass die DWMA nur die Kishin-Eier jagt, also mussten sie alle anvisierten Schurken dazu bringen, Seelen zu essen.
Verschwindende Leichen
  • Wenn Leichen nach dem Tod verschwinden, egal womit sie getötet wurden (es passiert mit Mifunes Schwertern, also kann es kein exklusiver Effekt von Waffen sein), woher wusste Shibusen dann, wie BJ getötet wurde? Und was geschah mit Mizunes Seele, als sie von Medusa getötet wurde? Die Seele wurde überhaupt nicht gezeigt. (Obwohl es in diesem Fall vernünftig wäre anzunehmen, dass Medusa einfach die Seele zusammen mit dem Rest der Maushexe zerstört hat. Vielleicht die Beweise loswerden.)
    • Ganz Mizune wurde gegessen, einschließlich der Seele. Für BJ starb er mitten in Death City, jemand mit Soul Perception hätte bemerkt, dass seine Seele plötzlich spurlos verschwand.
    • Auch wenn die Seelenwahrnehmung erklärt, warum sie wussten, dass BJ tot war, beantwortet sie nicht, wie, wenn sein Körper wie alle anderen verschwand und seine Seele von seinem Mörder genommen wurde, sie wussten es Wie er wurde getötet.
    • Vermutlich hat Justin es gegessen. Warum sein Körper nicht verschwunden ist, wird hier vielleicht zu oft erwähnt, aber das ist wahrscheinlich nur eine weitere Sache, die unter Rule of Cool fallen muss.
    • Wie wurde Sid als Zombie zurückgebracht, wenn sein Körper nach dem Tod verschwand?
    • Jeder, den Mizune tötet, tut das nicht, also ist es vielleicht eine besondere Waffenkraft, im Fall von Justin könnte er BJ mit dem Clown getötet haben.
Cronas Beziehungen und Ragnarok
  • Okay, ich habe einen. Abgesehen von der Uneindeutigkeit des Geschlechts, wie zur HÖLLE wird Crona JEMALS in einer Beziehung sein, wenn sie/er für immer mit Ragnorok zusammenhängt? Es tut mir leid, aber der Squick ist einfach zu stark, um ihn zu ignorieren, ganz zu schweigen von traurig.
    • Nun, der beste Weg, das zu umgehen, ist, dass eine erneute Trennung im Kanon nicht ausgeschlossen wurde. Wenn Stein Sid in einen Zombie verwandeln kann, kann man sich vorstellen, dass er Ragnarok einen Weg finden kann, einen neuen Körper zu bewohnen. Aber ja, furchtbar squickig und traurig für Crona.
    • Das ist umstritten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich irgendwo gehört habe, dass Ragnorok ist Chronas Blut jetzt (daher die 'Blutige Nadeln'-Attacke, die wir in ihrem Debüt sehen). Die bisherige Geschichte ist, dass das Dämonenschwert eingeschmolzen, mit Chronas Blutkreislauf vermischt wurde und sie nicht getrennt werden können. Es scheint also, dass, egal welches Geschlecht Chrona sich herausstellt, jeder Sex, den sie / er in der Zukunft hat, zu einem unvermeidlichen Dreier führen wird.
    • Nun, wenn jemand Crona wirklich liebte, würde ich mir vorstellen, dass er Ragnorok ertragen könnte.
    • Nun, es ist nicht total Eine schlechte Sache. Solange Ragnarok die Klappe hält und nichts tut (da haben Momente, in denen er es tat), dann wird es nicht total scheiße. In der Theorie.
Währung der Todesstadt
  • Warum hat Death City eine eigene Währung? Es ist anscheinend eine Stadt in Nevada. In der ersten Episode können Sie sehen, wie Spirit dem Arbeiter an der Bar Geld übergibt, das mehrdeutig eine separate Währung für Death City ist.
    • Wahrscheinlich hat ganz Nordamerika die gleiche Währung, nicht nur Death City. Schließlich sehen wir kein Geld, das anderswo in der Serie verwendet wird, also könnte es stimmen.
Black Star eine Naruto-Parodie
  • Jeder nennt Black* Star eine Parodie von Naruto . Das würde mich nicht stören, wenn nicht A) sie praktisch nichts gemeinsam haben, nachdem alles gesagt und getan ist und B) nicht ein einziges Mal darauf hingewiesen wurde, dass Black* Star als Ninja blöd ist, und das an sich war der Witz. Warum Fangemeinde? Wieso den?
    • Das liegt daran, dass seine Persönlichkeit eine stark flandrische Version von Narutos ist. Er ist so laut, dass es seine Tarnfähigkeiten hemmt. Dass er ein Highly Visible Ninja ist, wird als Nachteil dargestellt. Narutos extrem hohe Ziele wurden in das massive Ego von Black* Star übertrieben. Seine hochenergetische Persönlichkeit wurde so weit übertrieben, dass nur jemand wie Tsubaki es aushalten konnte, mit ihm zusammenzuarbeiten. Ganz zu schweigen davon, dass sein Ego die Quelle seiner Macht ist und im Wesentlichen jeden heißblütigen Charakter parodiert, der jemals geschaffen wurde (einschließlich Naruto). Oh, und es gibt auch Wort Gottes zu diesem Thema IIRC.
    • Wäre es zu viel zu fragen, wo und wann er das gesagt hat?
Maka ist eine Sue
  • Maka ist ein Mary Sue . Ich mag sie auch, Jungs, aber es ist Zeit, ehrlich zu uns selbst zu sein! Sie hat eine besondere Seele, sie hat Seelenwahrnehmung, sie ist eine halbe Waffe, sie hat eine Exorzismus-Wellenlänge, sie ist die Klassenbeste, sie ist das Kind einer Todessense und sie kann wild fortgeschrittene Techniken anwenden! Ich verstehe, dass es schwer ist, mit Fan-Favoriten wie Stein und Death the Kid mitzuhalten, aber ich habe das Gefühl, dass Okubo versucht, ihr all diese glänzenden Sachen zu geben, damit wir sie mehr mögen, wenn ich ehrlich gesagt einfach keinen Bezug zu ihr habe sie überhaupt. Aber NIEMAND will dies anerkennen! Ja, sie ist lustig, sie ist knallhart, aber sie ist auch eine SUE.
    • Die Hälfte davon stammt nur aus dem Gecko Ending-Anime. Im viel besseren Manga ist sie keine halbe Waffe. Sie ist nicht die einzige mit Seelenwahrnehmung, Death the Kid hatte sie auch und Bj hatte eine noch stärkere Seelenwahrnehmung als Maka. Die wichtigste fortgeschrittene Technik war Kishin Hunter, wiederum aus dem Anime Gecko Ending. Dämonenjäger ist der andere und ich kann dem nicht widersprechen, außer dass es ein Shonen-Manga von Rule of Cool ist.
    • Seien wir fair. Der Anime hat nicht das Grigori-Ding. Beachten Sie, dass Maka am Ende des Anime Asura mit einer Methode besiegt, die, wie sie betont, jeder theoretisch hätte anwenden können. Es ist auch nur fair anzumerken, dass Kid in beiden Versionen 'besonderer' ist als sie.
    • Makas Präsentation ist vielleicht selbstverständlich für die „Hauptfigur“ einer Shounen-Serie, aber es ist verständlich, dass manche es nervig finden. Auch wenn man bedenkt, welche Eigenschaften zum Manga passen, ist sie immer noch hat eine eklatante Anzahl von Vorteilen gegenüber ihren menschlichen Kollegen, die wohl dazu dienen, die Methode von Asuras Niederlage zu einer ausgemachten Sache zu machen - ganz zu schweigen von der jahrhundertelangen Geschichte, der verdammten Unheimliche Monstrositäten beteiligt, wird er von einem tapferen Mädchen getötet, das in ihrer Generation die Supermacht-Lotterie gewonnen hat. Es wäre unfair zu behaupten, dass sie sich auf dem Territorium von Boring Invincible Hero befindet - ihre sehr menschlichen Anliegen sind ansprechend, auch wenn Okubos Hang zur Extravaganz über ihre Leistungen nicht stimmt, aber ich würde sagen, er muss es sich ansehen. Es gibt eine Grenze, inwieweit unterhaltsame Rule of Cool ein zu vorhersehbares Ende/einen Charakter ausgleichen kann.
    • Nur weil Maka besondere Vorteile und Kräfte hat, die andere Charaktere nicht haben, reicht sie nicht aus, um sie zu einer wahren Mary Sue zu machen. Weißt du, wer sonst noch Superkräfte hat? Alle anderen in dieser Serie . Wenn man sich Charaktere wie Black*Star und Kid ansieht, ist Maka tatsächlich unterdurchschnittlich und kann das ursprüngliche Serienziel nur erreichen, weil sie entschlossen, intelligent und fleißig ist. Von ihrer Persönlichkeit her ist sie auch keine Mary Sue. Sie ist ein ziemlich ausgeglichener Charakter mit Fehlern, die sie tatsächlich behindern und dazu führen, dass andere Charaktere nachteilig auf sie reagieren. In Bezug auf die Handlung hat sie zahlreiche Niederlagen einstecken müssen und ihr einziger großer Sieg (gegen Arachne) war nur wegen Arachnes geschwächtem Willen möglich. Besondere Kräfte haben + ein Mädchen sein =/= Mary Sue, entgegen der landläufigen Meinung.
    • Von der Person oben und der Person unten losgehen: Black*Star ist der einzige von ihnen, der ohne Waffe kämpfen kann, mit seinem widerlichen Verhalten ohne bis zu keinem Tadel durch Erwachsene oder seinen eigenen Partner davonkommt, und im Anime, ist wirklich der Grund, warum ihre Gruppe Soul Resonance nicht funktioniert - aber trotzdem wird Maka dafür verantwortlich gemacht; obwohl er gerufen wird a Naruto Parodie, niemand nennt ihn einen Gary Stu. Tsubaki ist mit Abstand der süßeste Charakter in der Besetzung, es wurde gesagt, dass sie aufgrund ihrer angenehmen Persönlichkeit mit jedem zusammenarbeiten könnte, nie einen schlechten Moment hat und die Dämonenseele ihres Bruders absorbiert; niemand nennt sie a Mary Sue . Tod das Kind ist ein zukünftige Shinigami , wird entführt und mehrere Kapitel verbringen, ihm nachzujagen und ihn zu retten, mit ihm kann er kämpfen zwei Waffen , und hat eine riesige Fangemeinde; niemand nennt ihn einen Gary Stu. Maka ist einfach das 'Good Girl' der Gruppe (denken Sie an Hermine aus Harry Potter; sie spielt dreckig, wenn es unbedingt nötig ist, legt aber viel Wert auf das Üben/Lernen und ist natürlich eine sehr talentierte Hexe), sie denkt nicht anders darüber nach sich selbst, aber sie hat Probleme mit Vertrauen, Zorn und Neid, die sie davon abhalten, als perfekt wahrgenommen zu werden. Und außer ihrem Vater behandelt sie kein Charakter so, wie sie ist. Soul erinnert sie sogar häufig an ihre Fehler, die Teil seiner eigenen fehlerhaften Persönlichkeit sind (wieder nennt ihn niemand einen Gary Stu). Ganz zu schweigen davon, dass Maka ist nicht die einzige Person, die fliegen kann, die Seelenwahrnehmung verwendet oder eine Griori-Seele hat.
    • Nur zu erwähnen, dass mir der ganze besondere Grigori-Soul-Bogen eher wie eine Parodie von Tropen erscheint, die mit der übermächtigen Mary Sues verbunden sind. Ich meine, Maka entdeckt, dass sie diese besondere Seele hat, wird unglaublich besessen davon, ein Engel zu werden, und ihre Fähigkeiten leiden tatsächlich darunter. Dann erscheint jemand anderes mit genau dem gleichen Seelentyp wie sie und anstatt es ein großes Big Bad oder ein unglaublich mächtiger Verbündeter zu sein, stellt sich heraus, dass es der Lakai des aktuellen Big Bad ist, der hauptsächlich für Comic-Entlastung existiert! Die einzige Möglichkeit, Gopher zu besiegen, besteht darin, dass sie aufhört, hübsche, aber letztendlich nutzlose Flügel zu erschaffen, und akzeptiert, dass ein praktischerer Ansatz erforderlich ist.
    • Schöne Art, die Sue/Magical Girl-Aspekte darzustellen, aber die Vorteile, die Maka (nur durch die Grigori-Seelenerklärung bestätigt) gegenüber Magie und Wahnsinns-getriebenen Feinden hat, sind immer noch vorhanden. Aber wenn man eine mögliche Parodie im Hinterkopf behält, wäre es interessant zu sehen, wohin es führt. Vor allem, wenn sie ihren letzten Kampf mit Giriko anscheinend nicht mit 'Grigori-Soul-Ness' gewonnen hat, sondern mit ... Mut. Was zugegebenermaßen ein Problem durch ein anderes ersetzt .... .
    • Es ist nicht so, dass sie die einzige ist, die Vorteile gegenüber dem Wahnsinn hat - Black*Star konnte Arachnes Wahnsinn nur dadurch widerstehen, dass sie aufstand und albern grinste, aber niemand beschuldigt ihn, ein Gary Stu zu sein. Ein Charakter kann lächerliche Kräfte haben und keine Sue sein. Im Kontext der Serie hat Maka nicht einmal lächerliche Kräfte. Sie darf Kräfte haben, die andere Charaktere nicht haben, das macht sie nicht zu einer Sue.
    • Auch wenn sie IS a Sue, ist das eigentlich wichtig? Du hast es selbst gesagt, dass du sie trotzdem magst.
    • Es tut mir leid, hier hart zu klingen, aber würdest du immer noch sagen, dass Maka ein war? Mary Sue wenn sie eine wäre Kerl? Die Leute kleben viel schneller weibliche Charaktere mit diesem Etikett als männliche, was nicht heißen soll, dass die Sue-Tag ist nicht legitim, aber schauen wir uns die Fakten an; 1) Sie ist die Hauptfigur, 2) Sie hat wahnsinnige Kräfte (ähnlich dem Rest der Besetzung), 3) Sie rettet den Tag, 4) Ihre Eltern sind ein Death Sythe und ein verdammt guter Meister. Eine Person erwähnte, dass sie sich nicht mit ihr identifizieren konnte, aber das können wir wirklich nicht alle in Beziehung zu jeder Protagonist in einer bestimmten Geschichte. Seien wir ehrlich, wie viele von uns haben sich mit einem androgynen Kind einer Schlampe angefreundet, einem Kishin in den Hintern getreten und hatten die Fähigkeit, Seelen zu spüren? Es ist ein Shonen um Gottes willen!
    • Ich glaube nicht, dass Maka eine Sue ist; Ich sehe Maka als Inspiration für Shonen-Helden aller Geschlechter und Typen; Dies ist ein junges Mädchen, das nicht nur durch pure Entschlossenheit und ihre unglaublich großen Titankugeln (oder Brüste, wie es der Fall sein mag) bereit und in der Lage ist, zur Hölle und zurück zu gehen, sondern es auch mit einem echten Gespür tut Mitgefühl und Verständnis im Umgang mit ihren Freunden und Feinden – wie Crona. Sie arbeitet unglaublich hart und geht weiter als jede andere Person in der Serie. Genau deshalb nervt mich das Soul Resonance Linking Training so sehr; die Grundidee erfordert, dass Maka im Wesentlichen damit klarkommt, dass Black*Star stärker ist als sie und daher empfänglich für seine Macht ist, die ihre überwältigt. Dies scheint mir eine Reihe von unglücklichen Auswirkungen zu sein, die darauf hinauslaufen, dass Maka spirituell schwach ist und gezwungen ist, dies anzuerkennen; Die Idee ihres Charakters ist, dass sie dies durch Stärke ausgleicht und dadurch eine Inspiration ist. Dass sie mit ihrer großen Willensstärke den Machtgedanken durchsetzen und überwältigen kann. Wenn wir akzeptieren sollen, dass Maka die schwächere ist, dann würden die Leute ihre Kämpfe vergleichen und wenn sie sie durch ein anderes Meister- und Waffen-Duo ersetzen, könnten sie viel besser passen. Es fühlt sich an, als würden wir die Schritte zurückdrängen, die sie unternommen hat, um sie im Rücken und aus der Gefahrenzone zu halten; Das ist nicht das, was ich von Maka will. Sie ist eine gute Person und eine starke Determinatorin, die sehr loyal ist und noch viel mehr; sie sollte nicht zugeben müssen, dass sie schwächer ist.
    • Ich stimme der obigen Behauptung zu, dass es für einen Charakter sicherlich einfacher ist, als Mary Sue bezeichnet zu werden, wenn er weiblich ist. Maka hat jedoch Fehler bekommen, die nicht liebenswert sein sollen, im Gegensatz zu Ihrer typischen Mary Sue. Sie lässt die Dinge, die Black Star sagt, an sich herankommen, verliert die Coolness und reagiert unreif. Dies ist etwas, das für jemanden in ihrem Alter sinnvoll ist, und ihre Reaktion auf die Art und Weise, wie sie es tat, hat sie tatsächlich im Training zurückgeworfen. Wenn sie eine Mary Sue wäre, dann würde ihr, dass sie die Beherrschung gegenüber Black Star verlor, entweder zum Lachen gespielt, rationalisiert oder einfach ignoriert, wobei Maka wie eine Rose roch. Die Tatsache, dass ihre Reaktion als eine schlechte Sache bezeichnet wurde, widerlegt die Vorstellung, dass sie eine Mary Sue ist, vollständig.
Geisterjäger
  • Dämonenjäger, verdammt, kein Geisterjäger!
    • Es gibt schon zu viele Dämonen im Manga/Anime. Genies sind einzigartiger.
    • Es stimmt, das Wort „Genie“ wird im Anime nicht oft genug verwendet.
    • Ist nicht auch eines der Worte 'Genie's Ursprünge mit dem Wort 'Djinni', das 'Dämon' bedeutet?
    • Nicht ganz. Der Ursprung des Wortes 'Genie' stammt aus dem arabischen 'jinn'/'dschinn', aber im Islam (wo sie herkommen) sind die Dschinn eine von drei empfindungsfähigen Rassen von Kreaturen, die anderen sind Menschen und Engel . Jinni sind überhaupt keine Dämonen, sie sind nur ein paar Typen, die in einer Welt parallel zu unserer existieren; Es gibt gute Dschinni und schlechte Dschinni, genauso wie es gute und schlechte Menschen gibt. Wikipedia sagt mir auch, dass 'Jinn' grob in 'das Verborgene' übersetzt wird, nicht 'Dämon'.
    • Es macht viel mehr Sinn, dass es Dämonenjäger heißt. Der springende Punkt ist, dass es die Anti-Dämon-Wellenlänge verstärkt. Ich bin mir nicht wirklich sicher, warum sich der Anime stattdessen für Genie Hunter entschieden hat.
    • Das liegt daran, dass das japanische Wort, das sie verwenden, 'Majin', eine andere Bedeutung hat, wenn es ins Englische übersetzt wird. Es kann bedeuten, dass etwas dämonisch ist, kann aber auch magisch bedeuten oder sich auf einen Geist/Dschinn beziehen. Aus welchem ​​Grund auch immer, die Übersetzer entschieden sich für den letzten.
Giriko
  • Bin ich der einzige hier, der denktGirikos Todwar ein Ass Pull von Okhubo?
    • 'Eine gesunde Seele wohnt in einem gesunden Geist und einem gesunden Körper.' Mit seinem Lebensstil und seinen Wutproblemen...
Fanservice
  • Gab es im Anime in der dritten Episode wirklich einen Punkt für die Teile, an denen der Pharao versuchte, die altägyptische Version der Tentakelvergewaltigung zu machen? Fühlt sich ein bisschen wie ein Big-Lipped Alligator Moment an.
    • Es macht tatsächlich Sinn; In der Episode ging es darum, Kid und seine Macken vorzustellen, und wie könnte man seine Beziehung besser aufbauen und seine Super OCD verstärken, als seine Reaktion darauf zu zeigen, dass er auf sie hereinkommt.
    • Es schien jedoch keine Reaktion zu sein, die nur er haben würde.
    • Ich dachte eher, es liegt daran, dass Okhubo die ersten drei Kapitel mit einer Fanservice-Besessenheit begonnen hat. Ich meine, der Anime hat es auf etwas Geschmackvolleres abgeschwächt. (im Manga hatten die Hemden des Mädchens Busenfenster wie Power Girl ) Natürlich wurde dies im Laufe der Serie besser, aber denken Sie daran, dass Sie in Kanal 1 Bubble-Bath !Blair hatten, in Kanal 2 Form-Fitting Wardrobe !Tsukbaki hatten und in Kanal 3 Ägyptische Tentakel hatten!Liz-and -Pastetchen.
    • Ich denke, das würde auch erklären, warum zunächst nur Mädchen in Waffenform nackt waren.
Noah zum Shotacon
  • Warum gilt Noah als Pädo-Vergewaltiger? Giriko, ich verstehe, aber soweit ich gelesen habe (bis zu Kapitel 77) hat Noah offensichtlich schreckliche Dinge mit Kid getan, aber ich habe ihn nicht gesehen das . Ist das nur Fanon oder gibt es einen echten Grund, Chris Hansen anstelle eines Amber Alerts anzurufen?
    • Es ist so ziemlich nur Fanon, aber man könnte ihm einige Subtexte hineinlesen, wenn man seine Sammlung sehr gut pflegt ...
Akademie Rothemden
  • Was genau ist mit den regulären Soldaten der Akademie los? Sie erscheinen in einer Art Big Damn Heroes-Moment mit Sid in Episode 30 des Anime, sind ein großer Teil des gesamten Kampfes um Brew in 34-36, ich denke, sie erscheinen in Form der Jungs in schwarzen Anzügen in Episode 40 , und jetzt in den weltweiten Operationen, die in Episode 42 beginnen (ich bin bei 43, bitte keine Spoiler). Es macht Sinn, dass der Tod eine stehende Armee hätte, aber diese Jungs scheinen nichts anderes als die stereotype Redshirt-Armee zu sein. Sie haben Waffen in ep. 30, aber danach scheinen sie nur noch Nahkampfwaffen zu tragen, obwohl das gleiche für die Arachnaphobia-Mooks gesagt werden könnte. Aber das nervt mich: Was bringt es, all diese Jungs einzusetzen, wenn sie nur auf Augenhöhe mit feindlichen Mooks zusammenstoßen und dann in Gruppen von Elite-Mooks (womit ich hauptsächlich Golems meine) oder bemerkenswerten Einzelcharakteren wie Giriko getötet werden. Unweigerlich springen dann die Hauptcharaktere ein und treten in den Hintern, was mich wundert, warum sie (die Meister) nicht einfach ohne solche Unterstützung arbeiten. Oder gebt den armen Jungs zumindest Waffen bei allen Missionen! Ich weiß, es ist nicht gerade eine realistische Serie, aber irgendwie habe ich besseres erwartet. (Anmerkung: Ich habe den Manga nicht gelesen ... hat das mehr Klärung?).
    • Das Gegenteil könnte gesagt werden oder Arachnophobia's Mooks. Armeen bestehen aus Soldaten, nicht aus Helden. Es ist vernünftig anzunehmen, dass es Scharmützel gab, in die sich die Elite-Mooks beider Seiten nicht einmischten. Außerdem schienen sie in den BREW-Episoden eine Mischung aus Waffen zu haben, also ist es möglich, dass sie auch Meister sind, nur schwächere. Ein weiterer Punkt; Die Soldaten mit Sid wurden ausdrücklich als in der Region IIRC stationiert angegeben, daher ist es möglich, dass nur ihnen Waffen ausgestellt wurden (oder eine große Anzahl von Soldaten der Waffenlinie hatten, die sich in sie verwandeln konnten).
    • Aus 'Story'-Sicht mag es keinen Sinn ergeben, aber das war eine Art All-Chips-In-Battle. Einen geringen Einfluss auf das Ergebnis zu haben, ist nicht dasselbe wie kein Ergebnis zu haben; Wenn die Welt auf dem Spiel steht, hätten sie all diesen Typen sagen sollen, dass sie sich nicht die Mühe machen sollen, aufzutauchen?
    • Eine ähnliche Situation gibt es während der letzten Schlacht im Manga (auf dem Mond!). Während die Haupt- / Nebenfiguren den Angriff anführen, sind auch viele 'normale' Soldaten beteiligt. Wir sehen, wie Spirit nacheinander mit mehreren von ihnen zusammenarbeitet, um eine vereinfachte, aber effektive Version von Scythe Beams zu erstellen. Und wenn sie das können, sind sie höchstwahrscheinlich Meister, wenn nicht sogar Elite wie Spartoi oder sogar die NOT-Gruppe (von denen auch zwei dabei sind - Akane und Clay).
Death Scythe Meisters
  • Wenn der Tod alle Todessensen herbeiruft, scheinen nur er und Stein in der Lage zu sein, sie zu führen, wo sind ihre Partner? Wo sind eigentlich all die Zwei- und Drei-Sterne-Meister?
    • Es macht zwar keinen Sinn, dass sie auftauchten, ohne auch nur einen Hinweis auf diejenigen zu haben, die sie möglicherweise führen könnten. Vermutlich, wenn sie normalerweise auf der ganzen Welt getrennt sind, haben sie einen Meister-Partner, mit dem sie normalerweise zusammenarbeiten (ob ihr Original oder nicht, z drei aus verschiedenen Gründen). Wir haben zwar gezeigt, dass Waffen alleine effektiv arbeiten können, aber es wurde auch oft gezeigt, dass es viel effektiver ist, einen Meister zu haben, der sie führt. Bei all den Löchern in Shibusens Struktur ist dies nur eine davon. Es ist eine globale Organisation, aber wir erfahren nur von den höchsten Ebenen, ohne Bezug auf den Rest, egal ob das die 'Nicht-Elite'-Studenten oder die regulären Mitglieder sind, die keinen Drei-Sterne-Rang haben. Eine Anerkennung von etwas mehr ... Mittelweg und Organisation würde nicht schaden. Es würde wirklich nicht viel brauchen, und wenn überhaupt, könnte es leicht zum Vorteil der Hauptdarsteller verwendet werden - um zu zeigen, inwiefern sie die 'Elitegruppe Shibusen Brats-Spartoi' sind.
    • Sie brauchen keine Meister, um mit ihnen zu kommen: Marie bekommt eine Partnerschaft mit Stein, Azusa hat für Sid aufgeklärt (der keinen Meister braucht), Spirits Meister ist der Tod und Justin braucht überhaupt keinen.
Infektion mit schwarzem Blut
  • Ich war buchstäblich an meinem Kühlschrank, als mir das in den Sinn kam, aber erinnerst du dich, als Maka und Soul zum ersten Mal gegen Crona kämpften und Soul mit schwarzem Blut infiziert wurde? Warum war Stein nicht auch infiziert? Die Seele wurde mit einem Schwert aufgeschlitzt, ja, aber wenn ich mich richtig erinnere, wurde Stein von ihm erstochen das Blut selbst über 'Blutige Nadel'. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Stein den Wahnsinn besser bekämpfen kann als Soul. Was gibt es also?
    • Nun, Souls Wunde hat seine Brust ziemlich halbiert und ihn aus dem Kampf genommen, man kann davon ausgehen, dass sie viel tiefer war als alles, was Stein erhalten hat. Außerdem besteht Ragnoraks Schwertform ebenfalls aus schwarzem Blut, sodass es in diesem Bereich keinen Unterschied gibt. Angesichts der geringeren Größe der Tröpfchen, die zu Nadeln werden, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass es fest bleiben muss, um wirksam zu sein (und somit weniger wahrscheinlich ist, jemanden zu infizieren), während das Schwert, das groß ist, nicht darunter leidet, dass es einen Teil hat davon bleibt eine leicht übertragbare Flüssigkeit (eigentlich hält es sich selbst scharf, indem es seinen Rand ständig neu bildet, was erklären würde, wie eine tiefe Wunde davon die Seele infizieren würde). Auf der anderen Seite könnte dies einen Teil von Steins geistiger Degeneration erklären (vielleicht ist er bereits ausreichend mächtig, bis zu dem Punkt, an dem es keinen merklichen Unterschied macht) oder vielleicht hebt seine einzigartige Wellenlänge es auf (es hat ziemlich gute Arbeit geleistet, kraftvoll Chronas Blut ihn doch abstoßen lassen).
    • War das nur im Anime oder auch im Manga?
    • Alles, was vor BREW im Anime passiert ist, ist im Manga passiert.
    • Angesichts der Tatsache, dass wir gesehen haben, wie diejenigen, die 'von Natur aus' instabil sind oder mit dem schwarzen Blut infiziert sind, auf andere Quellen des 'Wahnsinns' reagieren, scheint es so zu sein? eine solche eine gute Idee für Soul und Maka in ch109 bisBenutze das schwarze Blut für Kettenresonanz, wenn sie es sind direkt neben Asura ? Ich habe keinen Zweifel, dass irgendwann alles gut werden wird (und jeder, der sich um des Kindes willen auf die Macht der Freundschaft berufen hat, war wirklich herzerwärmend), aber ich kann sehen, dass dies ein großer Fehler ist.
Aufschlussreiches Kostüm für Maka
  • Das freizügige Kostüm, das Maka in einer der letzten Farbseiten trägt. Erstens ist die Waffe, die sie hält, sie Vater - Wenn man Fanon ausschließt, gibt es wenig zu vermuten... das und viel, was darauf hindeutet, dass Spirit ein anständiger, wohlmeinender Vater ist, wenn auch ein heimtückischer Trottel. Zweitens ist dies in oder ungefähr im selben Kapitel Giriko schätzt Makas ungefähr 14 und versucht trotzdem, sie zu vergewaltigen, nachdem er behauptet hat, er habe sich entschieden, nicht zehn Jahre zu warten (in Bezug auf seinen Kommentar, als er sie während des Baba Yaga-Bogens traf). . Ich weiß, dass dieser Mangaka seinen Fanservice mag, aber das ist besonders nicht in Ordnung. Einfach nein!
    • IIRC, das Outfit ist eine Zusendung an Black★Rock-Shooter . Es liegt wahrscheinlich daran, dass das Farbschema von Soul als Sense nicht wirklich zum Shoutout passt und das von Spirit, das ganz schwarz ist, schon. Es ist ein wenig schwierig, aber ich denke, der Mangaka bedeutet nicht, dass wir zu sehr darüber nachdenken.
    • Ab Kapitel 106,es ist Vorausdeutung ihr Kampf, um Tsubaki und Soul vor Crona zu retten, während sie Spirit schwingt.
Seelenschmollen im Buch
  • Ich liebe Soul, das tue ich wirklich. Aber denkt niemand, dass er in den letzten Kapiteln ein wenig mürrisch und unhöflich ist? Wie die Zeit, in der er war, direkt rausgeht und sagt, dass Maka schwach ist? (Aber vielleicht irre ich mich oder er hat einen Grund.)
    • Außer, dass er es nicht war? Jedenfalls kein ungerechtfertigter Betrag. Redest du davon, als er während des ersten Kampfes mit dem falschen Giricco wütend auf Maka wird? Das kann damit erklärt werden, dass ihm all seine wahrgenommenen Unzulänglichkeiten gerade durch ein Bild seines älteren Bruders ins Gesicht gedrängt wurden, Maka gerade versucht hatte, sich von ihm zu trennen, ohne zu erklären, warum, Giricco hatte nur versucht, zu vergewaltigen und dann sein Bestes zu töten Freundin und dann ist Maka von ihren Unsicherheiten so festgefahren, dass sie nicht kämpfen kann und dabei fast getötet wird, und das alles innerhalb von zwei Kapiteln (sowohl Manga- als auch Eibon-weise). Er ist eindeutig frustriert über seine Schwäche und seine Unfähigkeit zu kämpfen, da er ohne Maka ziemlich nutzlos ist und Angst hat, dass sie verletzt wird, also drückt er dies durch Wut aus, denke ich. Ich bin mir nicht sicher, was Sie damit meinen, dass er Maka sagt, dass sie schwach ist. Im Gegenteil, Maka schmeißt sich eine kleine Mitleidsparty in Sloth und sagt ihm, dass er sie nicht verdient, weil sie zu schwach ist. Soul sieht in Kapitel 80 zwar ziemlich wütend aus, aber ich denke, das liegt wahrscheinlich daran, dass er und Maka gezwungen sind, im Kampf zu bleiben, anstatt einen sicheren Ort zu finden, um sich zu verstecken, obwohl sie beide schwer verletzt sind.
    • Soul bezeichnet Maka zu keinem Zeitpunkt des Mangas als schwach. Er beschuldigt sie gelegentlich, verrückt zu sein, aber für ihn ist das eine seltsame Art, Zuneigung zu zeigen. Dies ist nicht gerade das erste Mal, dass Maka über ihre eigene, selbst wahrgenommene Schwäche ausgeflippt ist, aber bis jetzt ist es so weit ist die ungünstigste Zeit. Wie oben erwähnt, möchte Giriko Vergewaltigung und Mord ihr. Maka ist nicht nur eindeutig seine beste Freundin (außer Black*Star scheint Soul zu niemandem wirklich freundlich zu sein, noch zeigt er ein Zehntel der gleichen Loyalität), sondern wenn sie getötet wird, würde Spirit die Schuld geben Soul, und Soul würde sich selbst die Schuld geben, dass er sie nicht beschützen konnte. Soul hat bereits Schwarzes Blut in sich, stell dir vor, wie verrückt er werden würde, wenn Maka töten würde, besonders wenn er sich selbst die Schuld an ihrem Tod gab. Sie befinden sich bereits auf einer außergewöhnlich gefährlichen Mission und versuchen, einen ihrer Freunde vor einem Widerling zu retten, den Wahnsinn zu treiben und die Welt zu zerstören. In diesem Moment wollen drei Leute (Giriko, Medusa und Gopher), dass Maka tot ist, er ist ohne sie ziemlich nutzlos, er fühlt sich schuldig aus dem vorherigen Kapitel, in dem Wes andeutet, dass der einzige Grund, warum er anfangs bei Maka ist, darin besteht, dass er fühlen kann besser über sich selbst, er ist wahrscheinlich verlegen und verwirrt vom Kapitel Lust, sie wurden gerade von ihren Freunden getrennt, und höchstwahrscheinlich macht er sich Sorgen, weil 1) Maka ihm nicht erzählt hat, was sie im Kapitel Neid gesehen hat und 2) wieder, wie oben erwähnt, Sie hat einfach ohne Grund versucht, mit ihm Schluss zu machen . Ich denke, er ist mehr als berechtigt, sich auf sie zu ärgern, zumal wir alle wissen, dass Maka einen Scheißkrampf bekommen würde, wenn er dasselbe täte.
    • Als Maka über ihr Faultier hinwegkommt, akzeptiert Soul ihre Entschuldigung, ohne dass sie es sagen muss, und verbringt den Rest des Bogens damit, sie zu halten oder ihre Hand zu halten.
Kind und die Zwillinge freunden sich mit allen an
  • Wie werden Kid und die Schwestern mit dem Rest der Gruppe befreundet? Ich meine, sie haben in einem Kapitel mit Black*Star und Soul gekämpft, dann werden sie alle gute Freunde? In einem der letzten Kapitel, als sie Maka bedrohen, wird er verrückt – was großartig ist –, aber ich bin immer noch ziemlich verwirrt. Und ja, sie haben einen ganzen Bogen, um ihn zu retten, aber es schien nicht alles so zu sein, als wären sie sehr verzweifelt (außer Liz und Patti). Es ist, als ob Kid, nur er, hier aus dem Ruder gelaufen wäre.
    • Weil sie gut gekämpft haben?
    • Gutes Argument. Obwohl es einen deutlichen Mangel an Details gibt, wie die Gruppe Freunde wurde (es wird nur angedeutet, dass Black Star und Tsubaki Soul und Maka seit einiger Zeit kennen), ist es durchaus möglich, dass das Teilen von Klassen und die Übernahme ähnlicher Missionen dazu geführt haben könnten, dass sie sich kennengelernt haben im Laufe der Zeit. Wir sehen, wie sie außerhalb des Unterrichts Zeit miteinander verbringen, zum Beispiel beim Basketballspiel. Die Sache mit Kids Reaktion auf die Bedrohung von Maka fällt mir allerdings eher auf. Es klingt so persönlich, dass Sie erwarten würden, dass es durch eine vorherige Interaktion unterstützt wird. Aber Kid und Maka hatten nichts dergleichen. Ein paar süße Momente ('It's a monkey! *high-five*), aber nichts Bedeutsames. Es ist nicht nur fehl am Platz für den stoischen Charakter, dessen emotionale Reaktionen normalerweise auf 'Symmetrie' und nicht auf 'bedrohte Freunde' beschränkt sind, es ist auch nicht im Einklang mit dem, was wir von der Beziehung zwischen Maka und Kid gesehen haben. Definitiv ein seltsamer Moment. Es ist toll zu sehen, wie Kid wütend wird, aber es passt einfach nicht.
    • Vielleicht wurden sie von Stein in eine Gruppe gesteckt, machten also gemeinsam Missionen und fingen an, außerhalb des Unterrichts rumzuhängen. Oder, wie oben gesagt, Black Star hielt die 'Todeskanone' für knallhart und beschloss, sich mit ihm anzufreunden. Denn wer wäre ein besserer Verbündeter für den erstaunlichen Black Star als einer der wenigen Leute, die geschickt genug sind, um den erstaunlichen Black Star zu schlagen!?
    • Black Star freundete sich mit Kid an, weil er entschied, dass er ein Gott war, den es wert war, besiegt zu werden, und Kid hielt dies für ein bewundernswertes Ziel.
    • Natürlich könnte man zumindest sagen, dass sie sich über das Treffen mit Excalibur verbunden haben. (ﺧ益ﺨ)
    • Ich würde sagen, es sind viele Dinge hinter den Kulissen, die wir nicht sehen. Schließlich sind sie alle zusammen in den gleichen Klassen und gehen häufig gemeinsam auf Missionen. Es gibt viele Szenen, in denen wir sie herumhängen sehen: die oben erwähnte Basketballszene, der Ball zum Jubiläum von Shibusen, mehrere Szenen, in denen sie essen / eine kleine Party bei einem anderen Haus veranstalten, Krankenhausszenen. In einem Anime, der kein Slice-of-Life-Genre ist, ist dies so ziemlich alles, was man erwarten kann. Sie werden nicht eine ganze Reihe von 'Wie wurden sie Freunde'-Szenen bekommen. Wir bekommen eine ziemlich anständige Grundlage dafür, wie Kid sich mit Black Star anfreundet, auch nachdem sie gekämpft haben (er ist der einzige, der das Ziel von Black Star, „Gott zu übertreffen“ ernst nimmt, außer Tsubaki, und er ermutigt ihn sogar nach ihrem Kampf). Wir bekommen genug, um anzunehmen, dass die Gruppe genug Zeit hatte, damit Liz, Patti und Kid den anderen sehr nahe kommen. Es ist nicht verwunderlich, dass man zwischen Kid und Maka keinen Beziehungsaufbau sieht, da sie sich in mehreren Aspekten sehr ähnlich sind, also wird nur davon ausgegangen, dass sie miteinander auskommen und es 'langweilig' wäre, dies zu zeigen. Ehrlich gesagt wundern mich die Reaktionen von Black Star manchmal mehr als die von Kid, denn für mich dauert es viel länger, bis ich merke, dass Black Star sich wirklich um seine Freunde kümmert (insbesondere Maka - ich habe eine Weile gebraucht, um an seine Rache zu glauben -ihr bisschen).
Makas Handschuhe
  • Ich habe nur den Anime gesehen, ich lese den Manga nicht, und vielleicht wird meine Frage dort beantwortet, aber ... ist jemals klar, was genau mit Makas Handschuhen los ist? Es scheint inzwischen ziemlich klar zu sein, dass sie sie nur trägt, wenn sie Soul trägt (und die Tatsache, dass sie sie gelegentlich im Kampf ausgezogen hat, wie als sie sich während des gesamten Handlungsbogens, in dem Asura zuerst befreit wurde, zum ersten Mal mit Crona anfreundete, oder die Tatsache, dass sie erlitt ein paar Mal Kampfschaden, beide deuten darauf hin, dass die Animatoren wussten, dass sie da waren und sie nicht nur ein zufälliger Teil ihres Outfits waren), aber warum ist das so? Gibt es etwas Gefährliches an Souls Schaft?
    • Ich war Teil einer Farbgarde. Das Drehen eines Gewehrs/einer Flagge verursacht Schwielen. Dafür sind die Handschuhe wahrscheinlich da.
    • Oh. Das macht absolut Sinn. Jetzt komme ich mir irgendwie blöd vor, wenn ich annehme, es sei etwas Ungewöhnlicheres daran.
    • Ich weiß nicht, ich habe gesehen, wie sie die Handschuhe ohne Waffe getragen hat!Soul viele Male...
    • Warum trägt Stein dann keine Handschuhe, wenn er die Todessense benutzt?
    • Nun, Dr. Stein ist bereits ein Nahkämpfer, also braucht er keine Handschuhe, da seine Hände bereits stark genug/geschützt sind (dies würde auch erklären, warum Black*Star die fingerlose Sorte trägt, er hat nicht so viele Schwielen und Narben, um seine Hände zu härten und er zieht es vor, mit seinen Schlägen alles zu geben, muss daher seine Knöchel schützen, dreht aber selten etwas in seinen Händen, so dass er seine Finger nicht schützen muss).
Anime-Ende...wieder
  • Was genau passierte am Ende des Anime, als Maka Asura besiegte? Also hat Maka Mut und ... aus irgendeinem Grund, der ihn umbringt? Ich bin hier sehr verwirrt.
    • Sie und alle anderen.
    • Weil er Angst IST. Was also beseitigt die Angst? Mut. Es ist, als wäre er ein lebendiges Feuer und sie hat ihn mit Wasser geschlagen. So'ne Art.
    • Hier ist, was ich denke. Während des gesamten Kampfes redet Asura davon, dass er keine Angst hat, also keine Schmerzen verspüren kann und daher im Vorteil ist. Als Maka ihm sagt, dass es ihr egal ist, ob sie Angst hat... Nun, er versteht es einfach nicht. Während Maka über Tapferkeit spricht, schrumpft ihre Angst, während seine wie ein Waldbrand wächst. Diese Vorteile werden ziemlich schnell umgedreht, nicht wahr? Maka hat jetzt seine Stärke, keine Angst zu haben, während Asura den Verstand verloren hat. Während ja, ich mag die Tatsache nicht, dass Shinigami sich während ihres Kampfes verraten hat, es tat tun ziemlich gut, um die 'Oh Mist, wir können nicht gewinnen'-Stimmung aufzubauen. Das Anime-Ende gefällt mir im Großen und Ganzen.
    • Was mich reizt, ist nicht so sehr das Shounen-Ende 'Sieg durch Tapferkeit', von dem ich irgendwie gehofft hatte, dass wir es nicht bekommen würden, aber trotzdem resigniert war, aber die Implikation, dass nicht mutig zu sein, macht dich irgendwie mangelhaft und in Asuras Fall weniger als menschlich . Ernstes Geschäft, ich weiß, aber es ist eine Art, einen Aesop zu vermasseln.
    • Es stimmt, dass Asura völlig verrückt wurde, aber er war nicht nur nicht mutig. Der Typ war Angst vor allem! Weißt du, wie schlecht Crona ist? Asura soll etwa 10 mal sein schlechter. Das sollte ausreichen, um jemanden zur Dämonie zu treiben.
    • Er ist jedoch nicht buchstäblich die Verkörperung oder Angst. Er ist einfach ein verrückter Kerl, der wirklich mächtig geworden ist.
    • Nur Animeverse. Im Manga ist er scheint eine anthropomorphe Personifikation des extremen/wahnsinnigen Terrors zu sein, der so außer Kontrolle geriet, dass er einige seiner Altersgenossen tötete und von einem anderen, dem Tod, eingesperrt wurde. Wenn ja, dann tut er nur das, was sozusagen natürlich ist, und die Erklärung 'Asuras Angst führte zum Bösen, weil es ihm an Mut mangelt' kann nicht wirklich standhalten. Nicht wenn Shinigamis Antwortum das gleiche Problem zu vermeiden, war seine Seele zu spalten.
    • Ich denke, er ist die Verkörperung von Wahnsinn durch Angst, und so verbreitet er den Wahnsinn. Genau wie wieExcalibur kann Wahnsinn durch Wut sein: Er nervt die Leute so sehr, dass sie wahnsinnig werden.Asuras Halluzinationen erschrecken die Menschen, was sie in den Wahnsinn treibt.
    • Wenn du dich recht erinnerst, sagte Lord Death, während er die Herkunft des Kishins erklärte, dass er „nicht mehr als die Verkörperung von etwas tief in seinem Herzen war. Vielleicht Angst.' Es wurde auch angedeutet, dass er der Sohn von Lord Death war, als der Tod plötzlich traurig wurde, nachdem Asura gesagt hatte: 'Du solltest dich besser von deinem Sohn verabschieden.' Es ist subtil, aber da. Wie Maka ihn besiegt hat, ist ziemlich einfach. Er glaubte immer, dass Macht zu gewinnen und verrückt zu werden der einzige Weg ist, mit der Unsicherheit im Leben umzugehen. Eine schwache, niedergeschlagene Person wie Maka, die sich ihm entgegenstellte, zerstörte dieses Weltbild. Dies ließ ihn seiner Angst so vollständig erliegen, dass er eine extremere Version dessen erlebte, was mit Black Star passierte, als sein Wellenlängenangriff nicht mehr funktionierte. Er wurde so schwach, dass Makas Schlag ihn töten konnte.
Seelenfresser ist Bleichmittel
  • Okay, das höre ich immer wieder Seelenfresser ist wie Bleichmittel. Wieso den? Ich habe beides gelesen/angesehen und es sei denn, es sind nur die Waffen, die leben... und... können aufrüsten (Shikai = Resonanz, Bankai = Todessense / Dämonenjäger-Level-Angriffe)... und böse Seelen töten (Hollows Kishin-Eier)... und... haben aktualisierte Versionen von gesagt... weißt du was? egal. Ich habe meine eigene Frage beantwortet.
    • Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.
    • Die kurze Antwort ist, dass es sich um eine Shōnen-Show handelt. Bei allen The Heartless und Power Levels würdest du erwarten, dass du dabei bist.
    • In beiden geht es um Menschen (Miesters/Soul Reapers), die Seelen begegnen und diese Seelen mit einer Waffe sammeln/senden, die zum Leben erweckt werden kann. Dazu kommt, dass sie eine spezielle Schule durchlaufen. Dann gibt es noch die Tatsache, dass sie beide Mad Scientists haben. Und Katzenfrauen verursachen Nasenbluten bei Jungen im Teenageralter. Und es hilft wirklich nicht, dass Maka und Ichigo beide magische Väter und abwesende Mütter haben.
Und zur Abwechslung das Anime-Ende
  • Die Leute geben dem Gecko Ending alle schlechten Namen in dem Buch, nur weil es sich vom Manga unterscheidet. Ja, es ist anders, aber das macht es nicht automatisch schlecht. Es bietet eine neue Erfahrung. Tropen sind nicht schlecht und unterschiedliche Handlungsstränge auch nicht.
    • Ich mochte das Gecko Ending, außer dem except letzten 5 Minuten. Töten der Kishin mit einer Courage Punch ist, als ich anfing, es zu hassen.
    • Mir machte der Courage Punch nicht so viel aus, weil ich ihn nur als funktionierend betrachtete, weil Maka Ashura mit ihrer Weigerung, dem Schmerz nachzugeben, ausflippte. Was mich am Gecko Ending genervt hat, war die schreckliche, schreckliche Behandlung von Medusa und Arachne. Ernsthaft? Medusa kann nur daran denken, einen Vektorpfeil als Schwert zu verwenden, während sie in früheren Episoden gesehen wurde, wie sie ihn mit viel größerer Wirkung gegen Stein einsetzte? Arachne entscheidet plötzlich, dass Ashura völlig in Ordnung und vertrauenswürdig ist, und wird dann in einer der antiklimatischsten Szenen aller Zeiten gefressen? Es wurde zwei der besten Schurken nicht gerecht.
    • Erstens ist es nicht weniger willkürlich, als nur zu sagen: „Oh, jetzt sind unsere Jungs stärker als der Bösewicht“. Zweitens denke ich, dass es wirklich gut funktioniert – er war vielleicht willkürlich stark, hatte aber ein ebenso lähmendes mentales Problem; er hatte vor allem Angst. Maka hat keinen neuen Super-Punch bekommen, aber es ist auch nicht so, dass jemand den Kerl mit dem gleichen Effekt hätte schlagen können. Sie stellte sich ohne Angst dem Gefährlichsten, was es gibt, und es erschütterte buchstäblich seine Weltsicht.
    • In geringerem Maße könnte er auch unter der Annahme operiert haben, dass im Grunde jeder nicht sterben will, also war alles, was er tat, um dies zu erreichen, unter dem Motto 'Wenn sie es könnten, würden sie es tun' gerechtfertigt. Maka hatte nachweislich andere Prioritäten, was bedeutete, dass er nicht den gleichen moralischen Freibrief hatte, von dem er annahm.
    • Im Allgemeinen (beachte dies, ich weiß, dass nicht alle Manga-Leser zu dem passen werden, was ich als nächstes sage), geben Leute, die den Manga lesen, dem Anime-Ende einen schlechten Ruf, weil sie das Gefühl haben, dass das Manga-Ende erfüllender und sinnvoller war. Das ist alles. Menschen dürfen Meinungen haben und bevorzugen eine gegenüber der anderen. Du kannst versuchen zu begründen, warum dir das Anime-Ende gefällt und warum es nicht schlecht ist, aber manche Leute werden es einfach immer nicht mögen, weil sie das Manga-Ende bevorzugen.
Moskito
  • Ein paar Dinge zu Mosquito - aber zuerst werde ich ein bisschen erklären: Seine aktuelle Form ist ein winziger alter Kerl ...riesige muskulöse BowlingkugelVor 100 Jahren ('wnen ich war am härtesten!').Vor 200 Jahren war er eine menschliche Heuschrecke(„Als ich am schnellsten war!“). Zu all diesen Zeiten hat er einen Riesenschnoz. Allerdings war er ein mächtiger Vampir-Butler... der ganz normal aussieht (aber immer noch 'bei mir am zahlreichsten!'). Seine Form von vor 800 Jahren ('at my most MAGNIFICENT!') ist eine Art verrückter Humanoid (mit wieder einer Schnabelnase). Hören Sie, was mich nervt:
    • 1) Was zum Teufel hat es mit den seltsamen Veränderungen im Aussehen auf sich? der einzige, der Sinn macht, ist der alte, runzlige (er ist über 800 Jahre alt). Also, was ist damit?
    • 2) Warum sehen wir ihn nicht als seine „grandioseste“ Form kämpfen? Wieso den? WARUM?! (oder die Formulare aus anderen Jahren?)
    • Ein paar Hypothesen zu meinen eigenen Fragen: 1) Der Autor wollte sowohl die Bishounen-Linie (Form vor 400 Jahren) verwenden und der Einflügelige Engel-Trope (die Form vor 800 Jahren). 2) Der Autor wollte verhindern, dass der Kampf zu lang wird, und wollte den Worf-Effekt einsetzen, um Noahs Macht zu zeigen. Es nervt mich trotzdem.
    • Ich bin mir der massiven Form nicht sicher, aber 'Dracula' und 'Moskito' erinnern an blutsaugende Kreaturen, die fiktiv oder anders sind. Das 'Ich war Legion!' ist sehr ähnlich zu einem in der Bibel von einem Mann, der von vielen Dämonen besessen ist ... obwohl die Sache mit den vielen Fledermäusen nur ein Hellsing Shoutout sein könnte? Und ohne die Seite noch einmal zu sehen, kann ich mir nicht sicher sein, aber die Erwähnung der endgültigen Form mit einer Schnabelnase erinnert mich an eine Anmerkung zu Terry Pratchetts 'Carpe Jugulum' - 'Die schnabelige, gebeugte Gestalt, die Vlad 'einen entfernten Vorfahren' nennt ' ist eine Anspielung auf den Stryx, eine Kreatur aus der römischen Mythologie, die in ihren Schnabel stach und Blut trank.'
Sanzu Line Powerup für Kinder
  • Kind aktiviert die zweite Sanzu-Linie undNoah und seinen Cerberus mit einem Schuss zu Fall bringen. Es schien seeeeehr antiklimax... dann ließen sie Gopher einfach mit dem Buch von Eibon davonlaufen. Zum Teufel, Mann?
    • TOC hat Noah anscheinend wiederbelebt, aber dieses Mal als Personifikation von Rage und nicht von Gier, aus noch unbekannten Gründen.
    • Eines der wenigen guten Dinge, die ich über den Bogen sagen kann, ist, dass er viel an anderer Stelle verwendet werden kann. Die Lovecratian-Prämisse war ziemlich ordentlich und im Kontext sehr SE-ähnlich. Es ist nur die Hinrichtung ist so dumm, dass man sich fragen muss, dass es kein Scherz war. Und mitder ursprüngliche Noah tot ist, wir haben einen ehemaligen Verbündeten eines der Großen Alten, Eibon, der herumläuft. Shinigami gibt zu, dass er weiß, was es ist, und fragt sich, wie Medusa damit umgehen wird?
    • Über Gopher - er hatte sich als nicht allzu mächtig erwiesen, wie gezeigt, als Noahbringt das riesige Lautsprecher-Ding heraus und Kid tritt den armen Kerl buchstäblich aus dem Weg, was ihn anscheinend für den Rest des Kampfes handlungsunfähig macht.Sie ließen ihn wahrscheinlich gehen, weil man ihn nicht gesehen hatte, wie er das Buch benutzte, außer einer Teleportation weg von Maka, und sie sehen ihn als einen wirkungslosen, untröstlichen kleinen Spinner. Es ist nicht so, als hätte er etwas damit gemacht; er saß einfach an einem Baum und suhlte sich in Selbstmitleid mit dem Buch neben sich. Und ich bemitleide den Kerl. Außerdem... waren Menschen verletzt worden.Tezca war offenbar tot.Ich kann der DWMA keinen Vorwurf machen, dass sie Gopher verlassen hat.
Makas Comeback gegen Giriko
  • Makas Comeback im Kampf gegen Giriko ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ist der Moment, in dem sie erkennt, dass sie Vertrauen in Soul als ihre Waffe haben muss, um effektiv zu kämpfen, eine legitime und konsequente Verwendung des vorherrschenden Themas von Vertrauen und Zusammenarbeit in der Serie. Andererseits kommt ihr Sinneswandel nicht dadurch zustande, dass man sie anerkennt besitzen Fähigkeiten angesichts des Buches, das auf ihren Schwächen spielt, aber durch Makas Akzeptanz, dass sie der Seele vertrauen muss, um zu kämpfen. Es stimmt etwas nicht in den ziemlich vernünftigen Hinweisen des Buches auf Makas Unsicherheiten – wie gut sie Soul kennt, wie viel von ihrem Können als Meister auf ihre eigenen Fähigkeiten zurückzuführen ist – wurden eher durch eine Betonung ihrer Beziehung zur Seele als von Maka . abgetan ihre eigenen Stärken anerkennen - entschlossen, klug und nachdenklich, wenn es darauf ankommt. *Einige* Anerkennung von Makas eigenen Leistungen wäre nicht verkehrt gewesen. Ansonsten erweckt es etwas den Eindruck, dass das Buch recht hatte; Maka verlässt sich wirklich auf Soul. Unbeabsichtigt, vermutet man (eine solche Abhängigkeit passt nicht zu Makas Charakterisierung als Heldin), aber immerhin.
    • Persönlich habe ich es so verstanden, dass sie nicht bedeutet, dass sie muss sich ganz auf Soul verlassen, aber dass es für sie in Ordnung ist, dies gelegentlich zu tun.
    • Wahr. Führt mich zu einer anderen Schlussfolgerung über diesen Kampf. Als Soul das letzte Mal von Crona auf die Brust aufgeschlitzt wurde, fühlte er sich verständlicherweise ziemlich niedergeschlagen. Das geschah, weil Maka sich nicht dazu bringen konnte, Soul zur Verteidigung einzusetzen, als sie wusste, dass er in zwei Teile geschnitten werden würde (er blutete bereits in Waffenform). Dies Gegen Giriko wird Soul auf ähnliche Weise geschnitten, kämpft aber weiter um seinen Meister zu verteidigen. Makas Erkenntnis, dass es in Ordnung ist, sich auf ihn zu verlassen, zeigt manchmal, dass sie das, was in Italien passiert ist, teilweise übersteht - sie sind stark und mutig genug, um zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu beschützen. Nun, es passt nicht ganz, weil Makas Zögern gegen Crona weniger darin bestand, Souls Fähigkeiten nicht zu vertrauen, als wissend er konnte Ragnarok nicht unbeschadet standhalten, aber ich frage mich, ob es da Parallelen gibt.
  • die Abenteuer der Allgardistenparty
Das Wesen der Seelen
  • Ich habe nur ein paar Episoden des Anime gesehen, aber ich bin neugierig. Wird jemals erklärt, was genau die Natur der Seelen ist, die wir Menschen sammeln und essen sehen? Sollen diese eigentlich die ewige unsterbliche Seele sein? Ist es das Bewusstsein und die Lebenserfahrungen dieser Person, die zu einer kleinen leuchtenden Kugel destilliert wurden? Oder ist es eher ein Power-Up, wie in Videospielen, bei denen Feinde ihre Gesundheit verlieren, wenn sie getötet werden? Wenn es ersteres ist, dann ist es irgendwie deprimierend, dass wir beobachten, wie so viele Individuen aus der Existenz ausgelöscht werden und in Vergessenheit geraten.
    • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es echte Seelen sind. Ich glaube jedoch nicht, dass sie aus der Existenz gelöscht werden. Die Seelen scheinen nicht von dem verdaut zu werden, der sie isst, die Person hält sie nur zurück und schöpft Kraft aus ihnen. Es gibt einen Vorfall, bei dem jemand alle Seelen, die er gegessen hatte, von Shinigami beschlagnahmt hat, also könnte vermutlich jeder, dessen Seele gefressen wird, trotzdem freigelassen werden und dann wie gewohnt in das Leben nach dem Tod weitergehen.
    • Tatsächlich mehr als einmal (Kid in seiner ersten Folge Chrona nach ihrem Heel??Face Turn).
    • Die Seelen auf dem Geisterschiff waren immer noch Geister, also sind sie vermutlich die eigentliche Seele der Person.
    • Denken Sie daran, dass sie für den Tod arbeiten. Weißt du, der Sensenmann. Seelen zu ernten ist seine Aufgabe und die natürliche Ordnung der Dinge. Genau das passiert in diesem Vers, wenn Menschen sterben. Außerdem gibt es nichts, was sagt, dass sie nie wiedergeboren oder später in ein Leben nach dem Tod geschickt werden oder so.
Kinderkreation
  • Wenn Kid erschaffen wurde, nachdem Asura versiegelt wurde, damit Shinigami verhindern konnte, dass ihm dasselbe passierte, wie dann? alt ist der Tod das Kind? Er benimmt sich und sieht aus wie ein Teenager (mehr oder weniger), aber es scheint nicht richtig zu sein, dass Shinigami Jahrhunderte gewartet hat, bevor er seine Seele spaltet. Es sei denn, er wartete auf einen Punkt, an dem Shibusen stark genug war, um die Ordnung in der Welt aufrechtzuerhalten (wie Mosquito es beschreibt), damit sein schwächeres, jüngeres „Selbst“ nicht so stark gefährdet wäre, als wenn Kid um ihn herum erschaffen würde zur gleichen Zeit, als Asura eingesperrt wurde. Wie die lückenhafte Zeitleiste uns sagt, war zu dieser Zeit viel Schlimmes im Gange.
    • Wahrscheinlich letzteres. Zusätzlich zu all dem Chaos um das Kishin erwähnt Lord Death, dass die Akademie erst vor kurzem damit begonnen hat, die Hexen zu überwältigen. Sie führten lange Zeit einen Verteidigungskrieg.
Anatomie des Kindes
  • Okay, Kid wurde also aus einem Stück der Seele seines Vaters erschaffen, oder? Also, hier ist meine Frage an Sie... hat er einen Bauchnabel?
Geschlecht Fandumb
  • Okay, hier ist eine: Als ich verstanden hatte, dass Chronas Geschlecht nie im Kanon bestätigt wurde, bemerkte ich, dass einige Fans dazu neigen, sozusagen 'das eine oder andere' zu nennen. Ich bin damit einverstanden und es ist eine Sache anzunehmen, dass Chrona ein Mädchen ist, aber wenn die when Fan Dumb möchte so tun, als ob ihre Meinung so wäre im Grunde auf Augenhöhe mit Canon , dann habe ich ein Problem. Ich kann es nicht ertragen, wenn Fans versuchen, es mir zu sagen kennt dass Chrona ein Junge oder ein Mädchen ist ... was auch immer. Eine vorgefasste Meinung zu haben ist eine Sache, aber Ihr Wort ist in diesem Punkt genauso gut wie meins. Ich halte ihn nur für einen Jungen, aber ich weiß, dass es dafür keine kanonischen Beweise gibt, und deshalb korrigiere ich niemanden, der Chrona als 'sie' bezeichnet.
    • Mich persönlich stört die fehlende Liebe zur intersexuellen Crona.
    • Aber ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll, Pronomen dafür herauszufinden!
    • Hallo, ich möchte festhalten, dass ich und viele andere, die ich kenne, Crona für kanonisch nichtbinär halten – das heißt, Crona hat kein psychologisches Geschlecht, abgesehen von biologischen Organen. Ich und andere verwenden sie/sie-Pronomen für Crona.
Die Seelensammlung von Black Star
  • Warum hat Black*Star nicht gesammelt irgendein Seelen überhaupt am Anfang der Serie? Ich gehe davon aus, dass er das schon so lange macht wie Soul und Maka, was bedeutet, dass er viel Zeit hatte. Auch wenn man bedenkt, dass er seine (erheblichen) Fähigkeiten als Attentäter im Allgemeinen ignoriert, ist er immer noch ein unglaublicher Kämpfer. Auch wenn er noch nie zuvor ein Ziel ermordet hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass er gegen jemanden wie Jack the Ripper verliert, der nach meinem Verständnis ein überdurchschnittlich böses Seelen- / Kishin-Ei war.
    • Sein Debüt und seine frühen Kapitel belegen, dass das Problem von Black Star sein Ego und seine Herangehensweise ist. Er überschätzt seine eigenen Fähigkeiten und missachtet die seines Gegners, wie sein erster Kampf gegen Mifune zeigt. Seine Herangehensweise an die Mafia-Typen und die Jagd auf Masamune (bis Tsubaki ihn bei beiden korrigiert) besteht darin, laut hereinzustürmen. Seine Denkweise ist sowohl ein Hindernis als auch ein Vorteil, den kein rohes Talent vollständig kompensieren könnte. Ich hatte den Eindruck, dass das, was mit den Mafia-Leuten passiert ist, wenn nicht mit Mifune, nur eine weitere gescheiterte Mission für Black Star und Tsubaki war; er stieß immer wieder auf die gleichen Probleme und es brauchte Mifune (und Masamune), um aus diesem Trott herauszukommen. Wenn das der Fall ist, dann hätte er es leicht so lange machen können wie Maka und einfach nicht weitergekommen.
Das Gedicht
  • Bin ich der einzige, der sich nur wundert wie schlimm war das gedicht? In gewisser Weise ist mir Chronas Geschlecht an dieser Stelle fast egal ... wenn man daran denkt, dass Black*Star , Maka , Marie ... Sid ... alle so deprimiert wurden, wenn man es nur liest, (wenn man bedenkt, was einige dieser Leute haben sich in ihrem Leben damit beschäftigt, das heißt viel), es musste ziemlich dunkel sein. Das ist einer der Gründe, warum ich Medusa eigentlich nicht ausstehen kann.
    • Eigentlich hat Sid es nie gelesen, er hat nur aus einem unbekannten Grund getröstet, glaube ich. Und du hast recht, das ist gruselig.
    • Du meinst, Sid hätte es nicht einmal tun müssen lesen dieses Gedicht und er immer noch wurde depressiv?!
Rachels Show
  • Was für eine Show sah Rachel? Sie würden einfach immer wieder denselben Satz wiederholen? Eine Art Bildungsprogramm mit einer seltsamen Methode?
    • Ich hatte den Eindruck, dass Medusa Mind Screwing sie war.
Das Lust-Kapitel
  • Liz' Kommentar nach dem Mädchen!Black*Star fängt an, ihre Brüste über den ganzen Mann zu reiben!Tsubaki: Bin ich der einzige, der verwirrt ist? Also ist Maka ein ernster junger Mann...Soul ist eine herrische kleine Prinzessin...Black*Star ist ein naives Mädchen... und Tsubaki wird wie immer von Black*Star herumgeschubst, oder?
    • Patti scheint zu implizieren, dass sie einfach sarkastisch ist, aber es klingt eher so, als würde Liz etwas Lampenschirmen, aber ich kann nicht herausfinden, was. Maka kann mürrisch sein, ist aber normalerweise fröhlich, optimistisch und freundlich. Soul ist normalerweise mürrisch und findet Maka mürrisch. Diese beiden Eigenschaften könnten eher denen entsprechen, von denen Liz glaubt, dass sie ähneln sollten. Aber Tsubkai wird nicht gerade von Black*Star herumgeschubst. Sie macht mit, was er will, denn so ist ihre Persönlichkeit, aber sie ist durchaus in der Lage, ihn zu tadeln, wenn sie Lust dazu hat. Sie hat sich auch nie als naiv gezeigt. Black*Star, obwohl er ein großer Ham und der Typ ist, zu handeln, bevor er denkt, wird auch nie als naiv gezeigt, noch ist es er von Tsubaki herumgeschubst. Irgendwelche Gedanken darüber, was Liz meinte?
    • Es zeigte sich, dass das Lust-Kapitel sowohl die Persönlichkeit als auch das Aussehen beeinflusste, so dass sie natürlich nicht selbst handelten. Ich denke, es könnte ein übertriebener Hinweis darauf sein, wie sie ihr Liebesinteresse anziehen würden. Maka, die feierlich ist und meistens wie sie selbst mit kürzeren Haaren aussieht, könnte zeigen, dass sie nicht an Dating interessiert ist. Black Star hat keine Ahnung von romantischen Beziehungen, daher naiv. Soul ist ein bisschen knifflig, aber ich würde sagen, wenn jemand seine Aufmerksamkeit erregt hat, wird er sehr hartnäckig sein. Die Sache mit Tsubaki, die 'herumgeschubst' wird, ist eigentlich ein Wortspiel auf Japanisch, das sich sowohl auf die Art und Weise bezieht, wie sie als Waffe geführt wird, als auch darauf, wie sie mit Black Stars Egoismus umgeht. Es ist einfach keine perfekte Übersetzung.
    • Ich glaube, ich war verwirrter. Ich dachte ursprünglich, sie meinte das so ihr Liebesinteressen würden sich verhalten (daher die Shipper-on-Deck-Theorie), aber die Art, wie sie es formulierte, verwirrte mich sehr. Es wäre Liz nicht unähnlich, solche Dinge vorzuschlagen ... Ich bin auch verwirrt - sie sollen sich ändern, je nachdem, was sie an einem Mitglied des anderen Geschlechts anzieht. So wie Black*Star riesige Brüste hat, ist Tsubaki muskulös, Maka ist immer noch dünn, hat aber kürzere Haare und Soul ist aus irgendeinem Grund platt. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass sich, seit sich ihre Stimmen verändert haben, auch ihre Persönlichkeit verändert hat, da Soul verärgert war, dass Maka Nasenbluten bekommt, wenn er normalerweise ganz entspannt ist und sich mit niemandem wirklich beschäftigen kann (ich kann mir nicht vorstellen, dass er es anders macht für ein Mädchen, das er mag) als wäre Maka in Jungenform und...okay, das ist verwirrend genug, aber warum haben sich ihre Haar- oder Hautfarbe nicht geändert? Ich denke, es lässt auch keinen Platz für Bisexuelle oder Homosexuelle...
    • Während Liz' Kommentar sarkastisch war, macht er für mich Sinn. Maka wird ein kleiner und dünner „feierlicher junger Mann“ (ein bisschen wie die coole Persönlichkeit, die normalerweise von Soul gezeigt wird, der auch klein und dünn ist); Soul wird zu einer plattbrüstigen „herrischen kleinen Prinzessin“, die Männer wegen ihrer vulgären Lust beschimpft (muss ich wirklich sagen, dass das Maka ähnelt, die es mögen oder nicht, die sich manchmal wie eine herrische Prinzessin benimmt?); Black*Star wird im Grunde die weibliche Version seiner selbst (möglicherweise aufgrund seiner meist früheren Egozentrik). Obwohl ich mir bei Tsubaki nicht sicher bin (Black * Star könnte ein männlicher Kampfkünstler werden, sobald er aus seiner Highly Visible Ninja-Phase herauswächst), und ich habe keine Ahnung von allen anderen.
    • Ich muss dem Kommentar über meinem zustimmen. Es ist ziemlich klar gesagt, dass sie je nach ihren eigenen Interessen und Wünschen im anderen Geschlecht verändert werden. Ihre Persönlichkeit ändert sich nicht je nachdem, wie sie ihren Partner anziehen würden, ihre Persönlichkeit ändert sich in das, was sie an jemandem attraktiv finden, mit dem sie ausgehen könnten. Ob Sie versenden oder nicht, Sie haben zwei Jungen-Mädchen-Partnerschaften, die die meiste Zeit miteinander verbringen: Sie leben sogar zusammen. Um Partner zu sein, müssen ihre Persönlichkeiten unglaublich gut ineinandergreifen. Es ist nicht schwer zu glauben, dass, wenn einer von ihnen eine romantische Beziehung eingehen würde, es entweder sein Partner oder jemand sein würde, der seinem Partner ähnlich ist. So werden Soul und Maka im Wesentlichen zueinander. Maka, der Nasenbluten bekommt, könnte ein Hinweis darauf sein, dass Soul Nasenbluten bekommt, wenn er Blair nackt sieht. Soul beschimpft Maka dafür, was Make selbst normalerweise mit Soul macht, wenn sein Nasenbluten auftritt. Was Black Star und Tsubaki angeht, wage ich zu behaupten, dass es dasselbe ist. Tsubaki ist vielleicht nicht wirklich naiv, aber Black Star könnte sie als solche wahrnehmen. Auch wenn Liz seine Persönlichkeit als 'naiv' bezeichnet, finde ich es eine schlechte Wortwahl. Black Star als Mädchen kam mir nicht so naiv vor, sondern viel zurückhaltender als sonst. Tsubaki Ich kann es nicht genau erklären, aber es könnte einfach sein, dass Tsubakis Persönlichkeit so entspannt ist, dass es einfach nicht möglich ist, sie zu ändern, insbesondere nicht zu etwas wie der Persönlichkeit von Black Star (auch wenn sie sich geändert hätte, hätten sie das Wortspiel nicht machen können war auf Japanisch vorhanden). Was das Aussehen betrifft, so wurde ihr Aussehen nicht entsprechend den körperlichen Merkmalen verändert, die sie beim anderen Geschlecht mögen. Ihr Aussehen wurde nur entsprechend ihrer eigenen Persönlichkeit geändert und sah aus wie sie, nur das andere Geschlecht.
  • Abtrennung: Klinge der Dunkelheit
Homosexualität in Eibon
  • Im Lust-Kapitel des Buches Eibon wechseln Sie je nachdem, was Sie am anderen Geschlecht attraktiv finden. Was passiert also, wenn eine schwule Person in das Buch einsteigt?
    • Keine Ahnung, aber jemand sollte eine Fanfic darüber schreiben.
    • Es heißt ausdrücklich, dass Sie im Kapitel Lust einen Geschlechtertausch durchführen. Wenn du schwul bist, dann würdest du wohl ein werden männliche Frau oder ein weibischer Mann.
    • Sie tauschen physisch das Geschlecht, unabhängig von Ihrer Sexualität. Ihre Persönlichkeit wird von den Eigenschaften beeinflusst, die Sie attraktiv finden, daher gehe ich davon aus, dass sich Ihre Persönlichkeit immer noch ändern würde, je nachdem, was Sie beim gleichen Geschlecht attraktiv finden.
Schiff necken überall zu sehen
  • Eine Frage zum Fanon auf dieser Seite: Warum besteht jemand darauf? alle Waffen/Meister-Beziehungen können als offizielles Paar, Canon, Ship Tease usw. angesehen werden, wenn Text, Subtext, Anime, Manga und alles, was tatsächlich vorhanden ist ist Kanon nur unterstützt Soul/Maka, Black*Star/Tsubaki und möglicherweise Maka/Crona? Es gibt absolut nichts, was darauf hindeutet, dass Harvar und Ox, Kilik und/oder Pot of Fire und/oder Pot of Thunder, Kim und Jackie, Spirit und Lord Death, Kid und Patti und/oder Liz oder Sid und Nygus (obwohl zugegebenermaßen Ich mag die Idee) hat auch nur die leiseste Andeutung von Ship Tease ? Wenn Sie richtig zusammenkneifen, können Sie vielleicht einen kleinen Leckerbissen von Marie/Stein finden, aber im Ernst: Dies ist ein Manga vom Typ No Hugging, No Kissing. Die einzige Paarung, die noch ein offizielles Paar ist, ist Kim/Ox. Wenn sie verärgert ist, wird sich Tsubaki gegenüber Black*Star liebenswert verhalten, und sie ist die einzige Person, für die er bereit ist, sich zu benehmen. Crona bezeichnet Maka als die einzige Person, die ihn liebte. In letzter Zeit (wie auf Wikia erwähnt) haben Soul und Maka in zunehmendem Maße Händchen gehalten (oder sich anderweitig berührt) und erröten umeinander. Einmal Stein tröstete Marie. Das ist es. Wie genau können Sie also ableiten, dass andere Paarungen außer Black*Star/Tsubaki, Soul/Maka und/oder Crona/Maka im geringsten Canon sind? Bin ich der einzige, der das stört?
    • Es stört mich nicht besonders, außer Kilik und seinen Waffen. Aber ich denke, da sie als Waffe und Meister zusammenpassen, ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass sie als Paar zusammenpassen.
    • Seelenfresser nicht! macht Platz für eine Jaqueline/Kim-Paarung, oder zumindest fühlt sich Jaqueline zu Kim hingezogen.
    • Sogar in Soul Eater hielten Jaqueline und Kim mindestens einmal Händchen.
    • Das Serienende hat nicht geholfen, es sei denn, Sie sind ein Fan von Ox/Kim oder ( hier kommt es ) Stein/Marie. Jetzt kann jeder die Serie noch einmal durchsuchen und jede Charakterinteraktion neu interpretieren. Fandoms tun, was Fandoms tun.
Sids Alter
  • Es hat sich gezeigt, dass Sid half, den Clan von Black Star zu töten, dann Black Star nach Shibusen zurückbrachte und ihn anscheinend als seinen Ersatzvater aufzog. Das Problem: Sid gibt im Manga an, dass er 26 Jahre alt ist. Wenn man es ausdehnt, könnte das jüngste Alter von Black Star vernünftigerweise 13 sein. Das macht Sid zum ältesten, als er ihn rettete. Er sah in der Rückblende definitiv nicht so jung aus.
    • Im Manga hat er anscheinend gelogen, als er sagte, er sei 26 – er könnte wirklich über dreißig sein, soweit wir wissen.
    • Ich kann mich nicht erinnern, irgendwo gelesen zu haben, dass er gelogen hat. Er war zwar erst 13 Jahre alt, aber Anime-Pre-Teens sehen oft viel älter aus, als sie es tatsächlich sind. Abgesehen von Black Star und vielleicht Patti vergesse ich, wann immer die Hauptgruppe zusammen ist, oft, dass die meisten von ihnen nur 13-14 Jahre alt sein sollen, bis ich mich daran erinnere, dass Liz 5'7 und alle anderen kleiner sind als sie .
Hexen böse?
  • Okay, eine Sache stört mich. Warum sind die Hexen böse? Ich bin erst seit vielleicht 30 Folgen im Anime, aber das stört mich. Wir haben also eine Gruppe aller weiblichen Magiebenutzer. Ja, es gibt ein paar schlechte Eier wie Medusa und Arachne, aber andererseits half Eruka Medusa nur, weil sie bedroht wurde und Mizune nur, weil sie ausgetrickst wurde. Außerdem bedeutet die Existenz von Angela, dass Hexen geboren und nicht gemacht werden, wie Kishin, und dass sie auch nicht böse geboren werden. Wenn Lord Death sich wirklich Sorgen um die Hexen wie Medusa machte, hätte er wahrscheinlich die widerspenstige Natur der Hexen ausnutzen können, um sie dazu zu bringen, sich gegeneinander aufzulehnen. Aber stattdessen ist er Völkermord sanktionieren von ihnen, weil sie eine Todessense herstellen müssen. Todessensen haben sich nur in begrenzten Fällen als nützlich erwiesen, wenn eine extrem mächtige Waffe benötigt wird, und dennoch ist dies das Ziel aller Waffen in seiner Akademie, und so wie es aussieht, ist es eine ziemlich große Schule, und er ist anscheinend mache das schon seit hunderten von jahren! Ein Großteil ihrer Wut auf Lord Death scheint völlig berechtigt zu sein, also warum ist er berechtigt, sie wieder zu töten?
    • Ich habe nur den Anime gesehen, aber es scheint, dass die meisten Hexen sind nicht teuflisch. Ich bin mir nicht sicher, warum Lord Death will, dass die Leute sie jagen.
    • In einer Episode erwähnt Medusa, dass sie dem Tod nicht persönlich entgegentreten kann, weil er einen Haftbefehl gegen sie ausstellen würde. Ich gehe also davon aus, dass der Tod nur Hexen macht, die Shibusen-Ziele bedrohen (genauso wie nur Menschen, die in Gefahr sind, Kishin zu werden, Ziele sind).
    • Eine Hexe zu sein ist keine Rechtfertigung für Shibusen, jemanden zu jagen; Der Tod hat eine Liste von Zielen. Der Manga behauptet, dass Hexen fast ausschließlich Always Chaotic Evil sind, da ihre Magie vom 'Weg der Zerstörung' angetrieben wird und (meistens) können nur verwendet werden, um zu zerstören. Eruka freut sich daran, Medusa ignoriert jede Autorität, um ihren Wünschen zu folgen, und Arachne ... hat ihr eigenes Ding gemacht (übrigens wird den Gorgonenschwestern sogar unter Hexen misstraut; Medusa für das Verlassen der Versammlung und Arache wird 'The Heretic' genannt. zum Erstellen der Waffen). Probleme entstehen, wenn wir Leute bekommen wieAngela, die zu jung ist, als dass der Aspekt der 'Zerstörung' sie beeinflussen könnte.Wenn überhaupt, könnte Shibusens Haltung der Grund sein, warum die Hexenversammlung noch nichts unternommen hat – sie können es sich wirklich nicht leisten, vorschnell zu handeln, weil sie alle Anhänger des Todes hinter sich haben würden.
    • Der Manga macht deutlich, dass der Konflikt zwischen Hexe und Shibusen aufgrund alter Feindseligkeiten und der wenigen abtrünnigen Hexen wie den Gorgonenschwestern, die Shibusen immer wieder anpissen, ziemlich aufrechterhalten wird. Der Grund, warum der Konflikt begann, war wahrscheinlich eine natürliche Folge der Personifikation der Ordnung, die mit einer Gruppe von Menschen mit Superkräften interagierte, die dazu neigen, Dinge in die Luft zu jagen. Was die Hexen betrifft, war es wahrscheinlich auch nicht gut für sie, eine von Ihnen als Übergangsritus gejagt und gegessen zu haben.
Crona kaltblütig?
  • Hier ist eine: Ist Crona kaltblütig? Ich meine, ich bezweifle, dass Black Blood genau wie normales Blut ist, außer dass es hart werden kann. Kann Crona... Wärme abgeben? Oder ist er/sie wie eine Schlange? (Nun, wenn man seine Mutter bedenkt...)
    • Nebenbei bemerkt, wenn Cronas Blut schwarz ist, sollte sie dann nicht grau erröten?
    • In einem etwas verwandten Zusammenhang wird gezeigt, dass Sid mehrmals blutet, einschließlich eines Nasenblutens. Wenn er ein Zombie ist, sollte er kein Blut haben? überhaupt ?
    • Offensichtlich ist Cronas Blut nicht ganz schwarz, er/sie muss normales Blut haben. Er/sie wird rot, und wenn Ragnarok aus Crona herauskommt, muss ETWAS in Cronas Adern sein, sonst würde er/sie an Blutmangel sterben.
Makas Mutter
  • Werden wir jemals von Kami hören oder wie auch immer Makas Mutter heißt? Im Ernst, wir sind zu diesem Zeitpunkt tief in der Geschichte und haben NOCH weder Fell noch Haare von ihr gehört. Sie hat Spirit zu einer Todessense gemacht, weil sie laut geschrien hat, also steht außer Frage, dass sie mächtig ist und sie ihre Hilfe auf dem Mond sicherlich gebrauchen könnten. Und doch nichts. Wieso den? Der Anime hat viele Probleme, aber selbst sie erkennen Kamis Wirkung auf ihre Tochter an (sie taucht auch nie physisch dort auf, aber sie hat regelmäßige Korrespondenz mit Maka und eine ihrer Postkarten spielt im Finale eine Rolle).
    • Dieser Troper ging davon aus, dass Makas Mutter keine wichtige Rolle in der Geschichte von Soul Eater spielt, und so entschied sich Ohkubo, sie nie richtig vorzustellen, anders als im Anime, wo sie durch die Postkarten eine Verbindung zwischen Mutter und Tochter herstellten. Im Manga gibt es keinen Grund, sie bei sich zu haben, und ihr einziger wirklicher Zweck besteht darin, Maka eine vermisste Mutter zu geben, ohne dass sie tatsächlich tot ist.
Girikos Waffenform
  • Wir wissen, dass Giriko achthundert Jahre alt ist. Angenommen, Soul Eater spielt von 2000 - 2010, das würde bedeuten, dass er im dreizehnten Jahrhundert geboren wurde. Das ist der Fall: Wie genau ist er eine Kettensäge?
    • Meine Theorie ist, dass er ursprünglich eher einer Holzfälleraxt oder einer Handsäge ähnelte. Aber im Laufe der Generationen (von sich selbst) nutzte er seine bezaubernden Fähigkeiten, um seine Waffenform zu ändern und zu „aufwerten“ und gleichzeitig die Technologie zu verbessern.
    • IIRC erwähnte im Anime etwas über die Leichen seiner Kinder. Es ist wirklich sein 30-er Urenkel, der eine Kettensäge ist.
    • Verdammt, gibt es irgendeinen Hinweis darauf, dass er überhaupt eine Waffe war? Wenn er für Archane arbeitete, bevor sie 'starb', dann ist es unwahrscheinlich, dass er als Dämonenwaffe geboren wurde und alt genug wurde, um einen Golem zu bauen, um Archanes Körper zu verstecken, bevor Shinigami sie jagte. Waffengene wurden wahrscheinlich irgendwann im Laufe der 800 Jahre an seine Familie weitergegeben.
Crona errötet
  • Okay, ich bin überrascht, dass das noch niemand gefragt hat: Chrona wurde im Anime mehrmals errötend gesehen. Sein (oder ihr) Blut ist schwarz. Es könnte mit der Regel der Niedlichkeit gerechtfertigt werden (ein Gesicht, das schwarz wird, würde einfach seltsam und nicht annähernd so bezaubernd aussehen), aber es war für mich eine Art Kopfschraube, fast so viel wie die Bestimmung von Chronas Geschlecht oder wie zum Teufel, du buchstabierst trotzdem seinen/ihren Namen. Oder vielleicht nicht alle von seinem Blut ist schwarz, und es ist immer noch so viel rotes Blut da, dass er tatsächlich rot wird...oder...warte, NOOOO!!!!!!!!
    • Ignorieren Sie die Konsequenzen von schwarzem Blut für Rule of Cute? Ragnaroks Aussehen und die Häufigkeit, mit der wir Crona in einer weniger instabilen Stimmung bluten sehen, würden darauf hindeuten, dass das Blut ihres Kindes, was immer Medusa tat, schwarz wurde permanent (und dennoch, halbwegs, versucht Crona immer noch - und es gelingt ihm kurzzeitig -, in einer Welt zu funktionieren, die nicht versucht, Hir zu töten (?)).
    • Naja, es könnte einfach sein, dass das schwarze Blut nicht wirklich ist Schwarz , aber eigentlich nur ein extrem dunkler Rotton. Das könnte es erklären.
    • Wenn Cronas Blut wirklich schwarz ist, sollte sein Teint eher grau als rosa sein ... Vielleicht wird das Blut bei Kontakt mit Luft schwarz?
    • Nun, als Maka etwas schwarzes Blut hustete und Medusa später danach fragte (da sie zu der Zeit nicht die Wahrheit über sie wusste), winkte sie es einfach mit der Hand als normal und sagte, dass Blut mit der Zeit seine Farbe ändert und dunkler wird (was wahr ist, medizinisch gesprochen, aber nicht in diesem Fall). Wenn sie so lügen könnte, dann ist es möglich, dass das schwarze Blut wirklich ist ein sehr dunkler Rot-/Braunton, der es erklären könnte.
    • (Same troper) Auch wenn es stimmt, dass Chrona einen graueren Teint hätte, ist sie / er immer noch ziemlich blass, und ich glaube, ich erinnere mich, dass Chrona an einer Stelle etwas aschig aussah (aber andererseits war diese Szene aus der Kirche und die die Beleuchtung war auch ziemlich schwach; er / sie sah auch unter der richtigen Beleuchtung etwas bunter aus). Dann wieder in den Szenen, die tun zeige Chrona errötend, es ist normalerweise hellrosa, und ich weiß nicht, ob Chrona jemals mit einem Luminescent Blush gezeigt wurde.
    • Offensichtlich ist Cronas Blut nicht ganz schwarz, er/sie muss normales Blut haben. Er/sie wird rot, und wenn Ragnarok aus Crona herauskommt, muss ETWAS in Cronas Adern sein, sonst würde er/sie an Blutmangel sterben.
Kischin-Krieg
  • Wenn der Kishin freigelassen wird und Shibusen später alle Kampfkraft benötigt, die er aufbringen kann, um an mehreren Fronten gegen Arachnaphobie zu kämpfen, sehen wir, wie Shinigami keine Meister mobilisiert, außer denen, die derzeit Mitarbeiter und Schüler von Shibusen sind. Stattdessen verlässt sich Shibusen auf Mooks, die mit scheinbar Stöcken bewaffnet sind. Wieso den? Es ist nicht so, dass sie nicht zu den Kriegsanstrengungen beitragen können. Stein, Black Star und Sid zeigen alle, dass ein Meister auch ohne Waffe selbst über beträchtliche Kampffähigkeiten verfügen kann und in größerem Umfang Kunststücke wie Seelennähte und Seelenschockwellen ausführen kann, wenn er mit einem zusammengeschlossen wird. Makas Anti-Dämonen-Wellenlänge und Seelenwahrnehmung sind beides entscheidende Vorteile, aber ihre Mutter hat zumindest Ersteres. Und doch scheinen sie über Makas Fähigkeit als ihr einziges Ass im Loch zu sprechen, obwohl ihre explizit lebende Mutter wahrscheinlich die Anti-Dämonen-Wellenlänge besser unter Kontrolle hat und wahrscheinlich eine erfahrenere Kämpferin ist. Während des gesamten Mangas und Animes scheint keine Anstrengung unternommen zu werden, um Meister-Alumni zu rekrutieren, um die Shibusen-Ränge zu stärken, obwohl sie die Death Scythes zusammenstellen (von denen die meisten keinen aktuellen Partner haben). Selbst wenn Shinigami der Meinung ist, dass sie nach dem Abschluss ihren Ruhestand verdient haben, würden sich sicherlich einige freiwillig melden, wenn der Himmel selbst rot wird und der Wahnsinn auf der ganzen Welt grassiert? Dies kann in das Gebiet der unglücklichen Auswirkungen eintreten, da viele Meister an PTSD leiden, tot sind oder nicht bereit sind, buchstäblich zur Rettung der Welt beizutragen. Eine weitere unheimliche Wendung ist, dass die Waffen, die wir auf der Tafel sehen, einen großen Teil der noch lebenden Waffen darstellen. Wir sehen nicht sehr viele Meister-Waffen-Paare, selbst im Hintergrund während des Kampfes um das BREW, der für Shibusen ein Make-or-Break-Kampf war. Abgesehen von der Erhaltung des Details, welche Logik schreibt vor, dass Kinder auf ein Schlachtfeld geschickt werden sollten und nicht trainierte Erwachsene, die langjährige Beziehungen als Meister-Waffen-Paare haben? Abgesehen von Spartoi, Stein und Sid sehen wir selbst in entscheidenden Schlachten kaum andere solche Paare.
    • Ich bin mir beim Manga nicht sicher, aber der Anime impliziert, dass Meisters ihre Wellenlängen ohne Waffe verwenden können, ist ziemlich selten und es gab Kämpfe auf der ganzen Welt gekämpft von den älteren Waffen und Meistern, abgesehen von den wenigen benannten jungen Charakteren, die während des Kampfes um BREW gezeigt wurden.
Tsubakis multiple Formen
  • Wird jemals erklärt, warum sich Tsubakis Familie in verschiedene Waffen verwandeln kann? Ich habe den Manga und alles gelesen, aber ich habe nichts wie eine Antwort entdeckt.
    • Sie sind die direkten Nachfahren der ursprünglichen Demon Weapon.
Wir haben es eilig! Jetzt lass uns hier stehen und reden
  • Im Asura Awakening Arc lag es wirklich am Draht. Kid und Black Star kamen nur Sekunden zu spät, um das Black Blood daran zu hindern, Asura zu erwecken. Allerdings... Kid nahm sich die Zeit, mit dem Hologramm von Free zu plaudern. Seine frühere Zeitverschwendung kann durch seine Zwangsstörung erklärt werden, aber das war nicht einmal das, es war nur eine Exposition. »Aha, Ihr Versuch, uns aufzuhalten, hat nicht funktioniert. Ich werde jetzt hier stehen und erklären, warum es nicht funktioniert hat. Nehmen Sie Platz, es wird eine Weile dauern.'
    • Einfach. Reden ist eine kostenlose Aktion.
Mifune auf der Liste
  • Obwohl er Angela, eine Hexe, bewacht, ist Mifune immer noch ein Mensch, kein Kishin-Ei. Warum steht seine Seele auf der Hitliste von Lord Death?
    • Dies ist ein Problem, das durch den Anime verursacht wird. Im Manga gibt es keine Kishin-Eier. Es gibt einfach Seelen, und sie stehen auf der Liste oder nicht. Also wurde er auf die Liste gesetzt, weil er eine verstörend mächtige Seele war, die eine angehende Hexe beschützte, und Lord Death entschied, dass es besser war, auf Nummer sicher zu gehen. Vermutlich wurde er von der Liste gestrichen, nachdem Black Star gegen ihn gekämpft hatte und seine Geschichte klar wurde.
    • Wir wissen nicht, ob der Tod ihn nach seiner Begegnung mit Black*Star von der Liste genommen hat. Schließlich schien der Tod bereits zu wissen, dass Angela eine (noch) harmlose kleine Hexe war. Die einzige neue Information von Black*Stars Begegnung war, dass er ein ziemlich edler Kerl zu sein schien. Unabhängig davon wäre er bald darauf wieder auf die Okay-to-Tötungsliste gesetzt worden, da er sich Arachnophobia anschloss.
    • Außerdem war er der Leibwächter eines Gangsters, bevor er Angela traf, was ihm wahrscheinlich keinen Gefallen getan hat. Im Anime war Black Star nicht hinter Mifune her, er war hinter den Gangstern her, die Angela jagten, um alle Seelen auf einmal zu bekommen.
Schraube
  • Wie zum Teufel hat Stein diese Schraube in seinen Kopf bekommen, ohne zu sterben?
    • Es ist eine Anspielung auf seine Frankenstein-Expy-ness. Es kann auch tatsächlich von Nutzen sein, da er es zumindest im Manga ständig dreht (dreht).
    • Denken Sie auch daran, dass dies ein Anime ist, in dem Kinder zu Waffen werden. Grundsätzlich Schraubenlogik.
    • Bist du wirklich nur hergekommen, um dieses Wortspiel zu machen?
Todesanzeigen
  • Die in Death City verwendete Währung heißt Death Notes. Unglaublich lahmes Wortspiel beiseite, sie sind in Nevada, das im Westen der USA liegt. Warum verwenden sie nicht einfach Dollar?
    • Irgendwie bezweifle ich, dass die anthropomorphe Personifikation des Todes den Wunsch hat, sich der Autorität der Regierung der Vereinigten Staaten zu unterwerfen.
Lust und die Töpfe
  • Im Lust-Kapitel des Buches Eibon wechseln Pot of Fire und Pot of Thunder das Geschlecht wie alle anderen, sehen aber immer noch genau gleich aus (d.h. bis auf ihre Kleidung völlig identisch). Wenn man bedenkt, dass die beiden halbidentische Zwillinge sind und dass das Lust-Kapitel denjenigen, die es betreten, die Eigenschaften gibt, die sie am anderen Geschlecht attraktiv finden ...
    • Um fair zu sein, sie waren beide kleine Kinder, höchstens sechs Jahre, würde ich schätzen. Sie waren weder geistig noch körperlich weit genug entwickelt, um etwas über Lust zu wissen. Also würden sie sich bestenfalls in das verwandeln, was sie über das andere Geschlecht am besten verstanden haben, nämlich einander. Es ist nicht abwegig zu sagen, dass sie doch zusammen gebadet haben.
    • Außerdem änderte sich nur die Persönlichkeit entsprechend dem, was die Leute beim anderen Geschlecht mochten. Das Aussehen ist einfach eine geschlechtsspezifische Version ihrer selbst. Ich bin mir nicht sicher, warum das so oft verwirrt wird, wenn man bedenkt, dass sie alle eindeutig wie sie selbst aussehen (Tsubaki ist immer noch groß mit schwarzen Haaren, Black Star hat immer noch seine Frisur, Maka hat nur kürzere Haare, Liz ist groß und hat die gleiche Art von verengte Augen, eigentlich behält jeder seinen Augenstil). Die Zwillinge sehen also offensichtlich immer noch gleich aus, denn wir wissen bereits, wie sie bei beiden Geschlechtern aussehen: gleich.
Missbräuchliches Schulpersonal
  • Hat sich irgendjemand die Mühe gemacht, dass Stein und Sid in Folge 14 nicht wegen ihrer Disziplinarmethoden in Schwierigkeiten geraten? Stein schlug Black*Star zu einem blutigen Brei und Sid hat Soul im Grunde genommen.
    • Das Strippen, ich kann sehen, wo Sie ein Problem haben, aber dies ist eine Schule, in der Kinder regelmäßig auf gefährliche Missionen gehen, also A: Wenn jemand ein Problem damit hätte, dass die Kinder verletzt werden, wäre inzwischen jemand aufgetaucht. B: Die Kinder wussten ziemlich genau, worauf sie sich einließen (häufig verprügelt und verletzt), als sie sich anmeldeten.
Kishin-Jäger
  • Die ultimative Angriffsfertigkeit für Sensenmeister ist der Kishin-Jäger, der mächtigste Ausdruck der anti-bösen Wellenlänge. Im Anime verwenden es sowohl Maka als auch Death gegen den Kishin Asura und in keinem Fall funktioniert es überhaupt, wobei Asura Maka sogar direkt sagt, dass ein Angriff gegen das Böse ihn nicht töten kann, weil er nicht böse ist, er ist nur wahnsinnig. Okay, macht Sinn, aber... warte, warum heißt es Kishin Hunter, wenn es keinen Kishin töten kann?
    • Es wird angedeutet, dass der Angriff des Todes funktioniert hätte, wenn er getroffen worden wäre.
    • Ich denke, das Originalplakat ist verwirrt über die Art der Angriffe. 'Kishin-Jäger' ist ein Angriff für Sensen, während 'Todeskanone' ein Angriff für Waffen usw. ist. Die Wellenlänge eines Meisters kann durch eine Waffe verstärkt werden, aber es ändert nicht die Art des Angriffs, fügt ihm nur ein neues Element hinzu . Weder Shinigami noch Stein haben eine anti-magische Wellenlänge, aber sie können trotzdem Hexenjäger, Dämonenjäger und Kishin-Jäger verwenden, weil sie mit einer Sense zusammen sind.
Symmetrische Todessensen
  • Im Manga und bis zum Ende des Anime wurde bisher kein einziges Hexen-Zwillingspaar gezeigt, also ein Hexenpaar mit dem gleichen Tiermotiv; Wie hatte Kid vor, perfekt symmetrische Todessensen zu schaffen, da sie Aspekte der Hexenseele übernehmen, die sie konsumieren?
    • Todessensen können sich bis zu einem gewissen Grad verändern; es wäre nicht schwer für sie, ihre Erscheinungsbilder so zu bearbeiten, dass sie identisch werden.
    • ... hast du die Mizune-Zwillinge nicht gesehen?
    • Waren es wirklich Zwillinge oder nur Fragmente einer Hexe? Es zeigte nicht die Seele des Verstorbenen, also nahm ich immer an, dass es nur Fragmente einer einzigen Hexe waren.
    • Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals behauptet wurde, dass Todessensen Aspekte der Hexenseele übernehmen, die sie konsumieren. Soul übernimmt keine Aspekte von Arachne, und ich glaube, das ist die einzige Transformation, die wir jemals sehen.
Welche buddhistischen Untertöne?
  • Während ich einige WMGs lese und sogar einen Teil der Hauptseite der Trope, sehe ich viele Leute, die das denken Seelenfresser soll den Buddhismus fördern/symbolisieren. Ich habe einen College-Level-Kurs über Weltreligionen besucht, und ich glaube, dass mein Kurs entweder eine komplette Lüge war oder dass die Serie nichts damit zu tun hat.
    • Die Hauptidee des Buddhismus ist, dass das Leben im Wesentlichen aus Leiden und Enttäuschung besteht, also sollten Sie sich bemühen, nichts zu wünschen, damit Sie nie enttäuscht werden. In einer Nussschale. Nun, ich kann das als Thema von Asura sehen, aber ganz sicher nicht die Protagonisten, die alle sehr emotional sind und sich viel wünschen. Sie wollen ihre Deathscythes vervollständigen, die anderen wollen sicher sein und im Fall von Ox und Kim (und wohl auch anderen) wollen sie sich gegenseitig. (Gier von Vollmetall-Alchemist , jemand?) Das ist nur eine kurze Liste.
    • Ich habe immer gesehen Seelenfresser wie ein Haufen großer Glaubensrichtungen in einen Mixer gesteckt wird:
    • Die Götter des Hinduismus haben jeweils eine Gemahlin oder eine Person des anderen Geschlechts, deren übernatürliche Fähigkeiten sowie ihre Persönlichkeit ihre eigenen ergänzen (wie bei Meistern und Waffen). Es befasst sich auch mit Reinkarnation (was Harvar erwähnt, ist in dieser Welt absolut wahr).
    • Beim Christentum geht es um Vergebung und Toleranz (trotz dem, was manche Christen denken mögen, das sagt die Bibel tatsächlich), wie durch zahlreiche Abschnitte der Geschichte gezeigt wird, in denen ein Charakter mit einem anderen umgehen muss (Maka und Black Star) und den Menschen vergeben muss people Dinge, die sie falsch gemacht haben, ob unter dem Einfluss anderer oder nicht (Crona, Eruka und Maka zu ihrem Vater).
    • Der Jainismus beschäftigt sich damit, wie das Töten von etwas tatsächlich dazu führt, dass kleine schlechte Karma-Partikel sich an deiner Seele anhaften und dich korrumpieren (in diesem Fall ein Kishin werden).
    • Aber Jains sind strenge vegetarische Pazifisten, und die Meister und Waffen sind es ganz entschieden nicht. Unschuldige zu töten oder den Tod von Unschuldigen auszunutzen, korrumpiert Sie, aber nicht die Schuldigen.
    • Gibt es etwas, was ich nicht weiß? Weil ich viel davon sehe, wie buddhistisch es ist, wenn ich es wirklich nicht sehe.
    • Ganz zu schweigen davon, dass der Buddhismus die Existenz dieser Dinge, die „Seelen“ genannt werden, leugnet.
Zuordnungen
  • Ich denke, dies könnte nur ein Fall von Verrücktheit in der frühen Rate sein, aber wie wählen die Schüler ihre Hexen aus? Ich frage, weil sich gezeigt hat, dass Spirit seine Tochter sehr beschützt, scheint Lord Death auch um das Leben seiner Schüler besorgt zu sein. Außer dass in der ersten Episode Maka und Soul eine 'Hexe' jagen. Nach dem, was wir in der Serie mit echten Hexen gesehen haben, ist es gut, dass sie sich geirrt haben, eine echte Hexe hätte sie abgeschlachtet, ohne ins Schwitzen zu geraten. Wie es aussieht, hätte Blair das Paar leicht töten können und sie überlebten sie nur, weil sie wie eine Katze zu ihrer Belustigung mit ihnen spielte. Es macht Sinn, wenn Lord Death sie tatsächlich zu Aufgaben schickt, wie wir später mit Sid und Stein erfahren, dass die Kinder während dieser Begegnungen wahrscheinlich in minimaler realer Gefahr waren und dass Blair eine ähnliche Situation hatte.
    • Zumindest der Manga erklärt schließlich, dass es eine Liste von brauchbaren Zielen gibt; Maka durfte nicht einmal jemanden töten, der versuchte zu töten ihr weil er nicht auf der Liste stand. Wir sehen auch, wie Studenten regelmäßige Aufgaben aus einem schwarzen Brett auswählen. Blair als Test für ehrgeizige und sorglose Schüler zu verwenden, würde definitiv zu dem passen, was wir von Lord Death sehen.
    • Von den ersten drei Missionen, die wir sehen, sind zwei davon Selbstmord-Läufe. Blair hätte die Maka und Soul leicht abschlachten können, wenn sie nicht flirtete und sie entkommen und zurückkommen ließ, um sie zu belästigen. Mifune vs Blackstar ist nicht weniger einseitig, wie die nächsten beiden Schlachten zeigen. Wenn er versucht hätte, Blackstar zu töten, hätte er es getan. Nur Death the Kid war in einem Kampf, den er gewinnen konnte.
Worf die Professoren
  • Also, während die Kinder das Buch von Eibon durchwühlen, werden die Badass Teachers Noah frontal angreifen... und werden völlig gebremst! Was schon absolut erschreckend ist, noch bevor man Ohkubo anfängt zu schimpfen, dass sie nur da sitzen und es nehmen. Sie versuchen nicht einmal, mit ihren Partnern in Resonanz zu treten, sondern werden sogar zu Boden geworfen und haben mehrere Momente Oh, Mist! . Vor allem Marie muss aus dem Weg geräumt werden, versucht den Typen, der BJ ermordet hat (und den sie zuvor selbst nur allzu glücklich attackiert hat) anzusprechen und wird fast an eine Wand geklebt, bis Stein endlich etwas Nützliches tut und fängt Sie. Sid gerät in einen Angriff, nachdem er einen Arm verloren hat. Nygus und Tezca sind OTK'd. Wenn Noah nur so schnell istund Justin ist jetzt auf Madness gesprungen!Steroids, lieber Shinigami-sama, sie sind alle dem Untergang geweiht... Und dann entkommen die Kinder gerade noch rechtzeitig aus dem Buch, um den Tag zu retten. Ich verstehe, dass die nächste Generation, die stark genug wird, um die Macht zu übernehmen, ein großes Thema war, aber der 'Kampf' zuvor sah eher wie eine schnelle Bowling-Runde aus. „Beobachte uns, Sensei“, in der Tat, aber immerhin haben sie es mit einem vollkommen verständlichen „Was ist das?!“ vorangestellt.
Death The Kid gegen Professor Franken Stein
  • Ist es nicht seltsam, dass Kid in keiner Weise auf Prof. Stein reagiert? Stein ist schließlich extrem asymmetrisch.
    • Obwohl es nicht rechtfertigt, warum, IIRC, Kid nie über Steins Aussehen ausflippt, ist seine Reaktion in Steins Debüt im Nachhinein interessant. Später in der Serie sehen wir, dass Kid in der Lage ist, die kleinen Details zu ignorieren, die ihn zuvor zu einem zitternden Wrack gemacht oder ihn in eine unaufhaltsame Wut versetzt hätten. Er tut dies, wenn er erkennt, dass größere Dinge auf dem Spiel stehen. Was macht er, wenn er Steins Behandlung von Maka und Co. sieht? Entscheiden Sie sich sofort, sich an der Schule anzumelden, damit er eingreifen und ihnen helfen kann. Natürlich wird er dann von Toilettenpapier abgelenkt, aber der Gedanke war da.
Was bestimmt, wann eine Leiche zerfällt?
  • Es scheint, als würde im Manga manchmal ein Toter eine Leiche hinterlassen, und manchmal zerfällt der Körper sofort und lässt nur die Seele zurück. Ich versuche zu sehen, ob es ein Muster gibt.
    • Schau dir Folge eins noch einmal an. 'Zersetzung' geschieht, wenn die Seele den Körper verlässt, nachdem die Verwandtschaft sie aufgenommen hat.
Die Verkleidung der Medusa...?
  • Als Maka Medusa in Episode 8 zum ersten Mal sieht, wie konnte sie nicht sagen, dass die Dame im Arztkittel gegen Ende der Episode dieselbe Medusa ist, die über die Kirche flog? Es ist nicht so, dass sie ihre Stimme oder ihr Aussehen verändert hätte, und es ist mir egal, ob sie „ihre Seele verbergen“ kann.
    • Es wäre, als würde man versuchen, eine Eule zu beschreiben, die man nachts über sich fliegen sah. Außerdem war sie von Souls Verletzung mehr als nur ein wenig traumatisiert.
Blair
  • Wie hat Blair Sexy no Jutsu gelernt?
Der Tod ist unfair in Episode 1
  • Am Ende von Episode eins werden alle Seelen, die Soul gegessen hat, für ungültig erklärt, weil die letzte Seele keine Hexe war. Dies ist jedoch kaum gerecht. Der Tod ist derjenige, der ihnen Blairs Aufenthaltsort gab und ihnen sagte, dass sie eine Hexe sei. Wenn überhaupt, ist diese Verwechslung seine Schuld, und Soul und Maka sollten dafür nicht bestraft werden. Woher sollten sie das wissen?
Black*Stars Muskeln Warum sieht der Bizeps von Black*Star in Soul Eater NICHT größer aus! was ist ein prequel?


Interessante Artikel