Haupt Truppen Zwitter

Zwitter

  • Hermaphrodite

img/tropes/83/hermaphrodite.png Werbung:

Für die meisten fiktiven Zwecke a ist ein Individuum, das sowohl männlich als auch weiblich ist; insbesondere eine, die sowohl männliche als auch weibliche Genitalien hat. Biologen verwenden das Wort nicht so, aber das ist Fiktion, keine Biologie. Im wirklichen Leben ist jedoch ein Mensch mit voll entwickelten männlichen und weiblichen Genitalien unbekannt (es gab nie einen bestätigten Fall). Menschen mit sexuell mehrdeutigen Genitalien und/oder unvollständig entwickelten (oder anderen biologischen Mehrdeutigkeiten zwischen männlich und weiblich, wie gemischte Drüsen, hormonelles Gleichgewicht oder chromosomales Geschlecht) werden als intergeschlechtlich bezeichnet, nicht als Hermaphroditen, und sie sind häufiger als man denkt (eine grobe) Schätzung ist 1 von 2000 geborenen Kindern).



Intersexuelle Menschen identifizieren sich normalerweise entweder als Mann oder Frau (obwohl einige nicht-binär sind), und Intersex zu sein macht sie nicht automatisch sowohl zu einem Mann als auch zu einer Frau. Tatsächlich würden sie genetisch gesehen immer noch als das eine oder andere betrachtet, je nachdem, ob ein Y-Chromosom vorhanden ist, selbst wenn ihr Phänotyp dazwischen liegt. Fiktionale Darstellungen von intersexuellen Menschen stoßen oft auf unglückliche Implikationen und kritische Forschungsversagen.

Werbung:

Das Wort Hermaphrodit kommt von der griechischen Gottheit Hermaphroditus. Dieses Kind von Hermes und Aphrodite wurde nach Diodorus Siculus (1. Jahrhundert v. Chr.) als Hermaphrodit geboren. Laut Ovid war er ein sehr hübscher junger Mann, in den sich die Nymphe Salmacis unsterblich verliebte. Er wies ihre Annäherungsversuche zurück, aber Salmacis klammerte sich an ihn und betete inbrünstig, nie von ihm getrennt zu werden. Die Götter gewährten ihr Gebet, indem sie die beiden zu einem einzigen Wesen verschmolzen, halb männlich und halb weiblich. Sei vorsichtig mit deinen Wünschen .



Hermaphroditen neigen dazu, aufzutauchen Hentai Anime und Manga (wo es heißt futanari , wörtlich 'Dualform'), westliche Erotik-Comics und Science-Fiction- und Fantasy-Erotik. Manchmal sind ganze außerirdische Spezies oder Fantasy-Rassen dank Bizarre Alien Sexes hermaphroditische Eingeschlechter-Rassen. Hermaphroditismus ist auch ein beliebter Weg, um Mr. Seahorse-Situationen zu erklären.

Werbung:

Medizinisch gesehen ist Hermaphrodit ein veralteter und ungenauer Begriff für den Menschen, und Intersex ist heute allgemein die akzeptierte medizinische Terminologie (hauptsächlich, weil, abgesehen von , die meisten menschlichen intersexuellen Personen sind effektiv nur das eine oder andere Geschlecht mit mehrdeutigen oder äußerliche Genitalien). Darüber hinaus betrachten die meisten, aber zugegebenermaßen nicht alle, intersexuellen Menschen Hermaphroditen als Verleumdung, vergleichbar mit 'Tranny' für Transgender-Menschen.

Siehe auch Fetisch, Gender Bender, Falscher genetischer Sex, Kein biologischer Sex, Jenseits und sexuell mehrdeutig und Intersexuelle Schwierigkeiten. Wenn dieser Charakter sehr begehrt ist, lesen Sie Jeder sucht den Hermaphroditen .




Beispiele:

öffne/schließe alle Ordner Anime und Manga
  • Wort Gottes bestätigt in Dragon Ball dass die Namekian-Rasse (einschließlich Piccolo) Hermaphroditen mit einem männlichen Körperbau sind. Sie basieren übrigens nicht auf menschlichen Hermaphroditen, sondern auf Gastropoden. Ihr Name stammt wahrscheinlich von (Schnecke), was nicht nur ihre Antennen, sondern auch ihre Fortpflanzung aus Eiern stark erklärt. Wir sehen ihre Reproduktion nie wirklich, aber wenn es so ist ...
  • Apos, der Großes Böses von Mnemosyne ist intersexuell (identifiziert sich als männlich), was in diesem Universum sehr praktisch ist, da es ihm Unsterblichkeit (eine nur weibliche Fähigkeit) sowie die Kräfte eines Engels (nur männliche Fähigkeit) verleiht, wenn er eine Zeitspore einnimmt. Obwohl es mit großem Wahnsinn und einem unnatürlichen Vergnügen durch die anhaltende Folter seiner Opfer einhergeht.
  • Kanzeon Bosatsu aus dem Saiyuki Manga, ein Hinweis auf die Tatsache, dass Guan Yin ursprünglich als männlich dargestellt wurde, aber schließlich in China als weiblich dargestellt wurde.
  • Makoto, die Hauptfigur des Manga Boku kein Futatsu kein Tsubasa (My Two Wings) ist ein voll funktionsfähiger Hermaphroditdank ihres außerirdischen Erbes.Während sie sich im Allgemeinen als Mädchen identifiziert, zum Teil aufgrund ihrer Gag Boobs, entscheidet sie, dass sie Sex mit Frauen mag, die ihre männlichen Genitalien benutzen.
  • Satan in der Go Nagai-Reihe Teufelsmann wird auf diese Weise dargestellt, Nagai hält es für angemessen, da sie ein Engel ist, der oft als geschlechtslos angesehen wird.Und Asukavon Devilman Lady bekam die gleiche Behandlung. Satan wird jedoch meistens als „er“ und nicht als „sie“ bezeichnet, weilseine menschliche Verkleidung, Ryo Asuka, ist männlich, was bedeutet, dass Satan sich eher als männlich als als weiblich identifiziert.
  • In einem anderen Werk von Go Nagai Gewalt Jack , da ist die Geliebte von Blue Mad Saulus. Äußerlich wirkt es weiblich, hat aber eine Männerstimme und einen riesigen Penis.
  • Baron Ashura aus Mazinger Z ist ein seltsames Wesen, das aus den Hälften zweier Liebender besteht, die in der Mitte zusammengenäht sind. Wie seine Genitalien aussehen, ist jedoch ein Rätsel, und das ist wahrscheinlich das Beste.
  • Yubel the Yandere Staffel 3 Bösewicht von Yu-Gi-Oh! GX . Sie werden nie mit männlichen oder weiblichen Pronomen bezeichnetauch in ihrem vergangenen Leben, und obwohl sie etwas häufiger mit weiblicher Stimme sprechen, bezeichnen sie sich selbst mit männlichen Pronomen ('boku', um genau zu sein). Es ist nicht einmal klar, als was sie sich selbst identifizieren. Der Dub von 4Kids Entertainment macht Yubel jedoch komplett weiblich. Im Gegensatz dazu ist die ◊ implizieren, dassYubels frühere Inkarnation war männlich.
  • In der dritten Serie von Tenchi Muyo! Ryo-Ohki , wird enthüllt, dass eine Figur ursprünglich weiblich war, sich aber mit einem Prototyp eines männlichen Körpers assimiliert hat, um intersexuell zu werden, aber schließlich den weiblichen Teil in die separate Form eines kleinen Mädchens ausgeworfen hat.
  • Nataku aus X / 1999 , von dem gesagt wird, dass er ein „geschaffenes Wesen“ mit weiblichen und männlichen Genen ist. Auch wenn er jetzt eher wie ein Kerl aussieht (weil sein Vater ihm einige Körperteile gegeben hat), ist seine Basis ein kleines Mädchen.
  • Ecchi-Manga von Amazume Ryuta Junge trifft Mädchen, Mädchen trifft Jungen (auch bekannt) Junge Mädchen ) ist ein Manga mit drei Kapiteln über einen Jungen und ein Mädchen im Teenageralter, die sich allmählich in das andere Geschlecht verwandeln. Es wurde veröffentlicht in H . ändern , eine Anthologie ähnlicher Gender Bender-Geschichten.
    • BH-Mädchen HinweisDies ist tatsächlich eine Fehlübersetzung aufgrund des japanischen Homophons Bura , eine bessere Übersetzung wäre 'Swing Girl'.von demselben Autor handelt von einem Mädchen, dem während der Pubertät ein Penis (aber explizit keine Hoden) gewachsen war, als Teil eines Phänomens im Universum, das zum „dritten Geschlecht/Geschlecht“ führte. Dieses Beispiel ist jedoch nur eine Ecchi-Romantikkomödie und nicht geradezu Hentai ; zu keinem Zeitpunkt sehen wir tatsächlich ihre nackten Genitalien, wobei das meiste, was wir bekommen, die Ausbuchtung ihrer morgendlichen Erektion durch ihre Pyjamahose ist, und ... äh, wie es 'aussieht', während sie ein 'dritten Sex-kompatibles' Höschen trägt .
  • Adam Kadmon aus Engel-Heiligtum repräsentiert den Urmenschen, der Gottes erste Schöpfung ist, die existierte, bevor die „Dualität“ von Geschlecht und Macht auftauchte. Anscheinend , eine gehorsamere Version zu replizieren, war Teil des Masterplans von YHWH; mehrere Engel und Dämonen sind seine gescheiterten Experimente dabei.
  • DasProtagonist, Mashiro Ichijovon Setona Mizushiros Manga, Albtraum nach der Schule , besitzt einen Körper, wobei die obere Hälfte männlich und die untere Hälfte weiblich ist.Letztendlich eine Subversion, da sich das Setting als eine Art metaphorisches Reich entpuppt und 'Mashiro' eigentlich kein Individuum ist, sondern ein Paar ungeborener Zwillinge im Mutterleib zusammen.
  • Wissenschaft Ninja Team Gatchaman ':
    • Berg-Test.
    • Ich und der Teufel Blues Manga
    • Katse ist noch durcheinander. Geboren, nachdem Sosai X zweieiige Zwillinge zu einem Wesen verschmolzen hatte, wechselt Katze zwischen männlichen und weiblichen Formen.
  • Ritter von Sidonia zeigt Shinatose Izana, einen Menschen mit 'Dritten Geschlechtern', der durch Bioengineering geschaffen wurde. Dieses dritte Geschlecht wird manchmal als 'Intersex' oder 'Middlesex' bezeichnet, da es sowohl männliche als auch weibliche Eigenschaften besitzt, aber es ist kein echter Hermaphrodit. Wenn sich eines dieser dritten Geschlechter verliebt oder sich auf andere Weise unbewusst für einen Partner entscheidet, ändert sich ihr Körper in das entgegengesetzte Geschlecht des beabsichtigten Geschlechts, was als dauerhaft gelten soll. Kein Wort darüber, was passiert, wenn sich zwei Dritte Geschlechter ineinander verlieben.
  • Kiraim Rand können zwischen männlich und weiblich wechseln, da sie das Ergebnis eines wirklich verkorksten Experiments ihres Vaters sind.
  • Im Astra im Weltraum verloren Lucasich schließlich als intersexuell herausstellt. Er identifiziert sich jedoch als männlich, und jeder respektiert und behandelt ihn als sein Geschlecht.
  • Monstermuseum hat Licchii, ein Mitglied einer auf Blutegel basierenden Extraspezies. Wie echte Blutegel hat Liccii voll funktionsfähige Geschlechtsorgane für beide Geschlechter.
  • Interspezies-Rezensenten :
    • Crimvael ist ein Engel mit beiden Genitalien, obwohl er sich der Einfachheit halber als 'männlich' identifiziert (und zum Teil, weil er nicht möchte, dass seine Freunde irgendwelche seltsamen Ideen bekommen, wenn sie etwas über seine weiblichen Teile erfahren). In einem Bordell mit Gender-Bender-Thema trinkt er einen Gender-Bender-Trank, und während seine männlichen Freunde sich alle in Frauen verwandeln, verliert er nur seinen Penis, bis der Trank nachlässt. Da er der einzige Engel ist, der in der Show auftaucht, ist unklar, ob alle Engel beide Genitalien haben oder ob er ein einzigartiger Fall ist.
    • Episode 3 enthüllt, dass Hyänenmädchen wie echte Hyänen sowohl Pseudophallusse als auch Vulven haben.
Comic-Bücher
  • Cerebus, obwohl er in der Gesamtgeschichte als männlich gilt, ist ein Hermaphrodit und hätte sich selbst befruchten können, wenn seine Gebärmutter nicht als Jugendlicher durch einen Stich in den Bauch irreparabel geschädigt worden wäre.
  • Steinbeck von X-Men ausgründen Mystik einer von diesen zu sein, ist ein Fall von Fanon, daPrudence, die in der Lage war, jede Frau zu besitzen, hatte ihn in dem Moment besessen, als er sie 'tötete', und sie, nicht er, war die Großes Böses des Quiet Man-Bogens. Es gab jedoch auch zahlreiche Fälle von Mutanten, die in Extremsituationen die bekannten Grenzen ihrer Kräfte überschritten – Jeans Verwandlung in Phoenix war ein solcher Fall vor Retkons – und Prudence-as-Steinbeck war vollständig Ax-Crazy , also ist es wahrscheinlicher, dass sie einen Mann besitzen kann, wenn es Ja wirklich zählt, aber das hat Konsequenzen.
  • Wunsch, einer der Endlosen aus Der Sandmann ist ein Hermaphrodit in dem Sinne, dass Desire androgyn ist (im Aussehen und in anderer Hinsicht) und beide Geschlechter sein können, je nachdem, was eine Person, die Desire sieht, zu einem bestimmten Zeitpunkt „begehrt“. Ein Beispiel dafür ist ein Überlebender einer Explosion in einem Striplokal, der es als Engel sieht. Begehren wird in der Erzählung immer als Konzept, als „Es“ bezeichnet, anstatt als Person wie die anderen Endlosen darüber zu sprechen. Die anderen Endless bezeichnen Desire normalerweise als ihre 'Bruder-Schwester' und vermeiden das ganze Pronomen-Chaos.
  • Negativer Mann oder Rebis von Grant Morrison Doom Patrol ist eine Fusion von Larry Trainor (weißer männlicher Testpilot, ursprünglicher Zauberwort-Transformations-Superheld Negative Man), Eleanor Poole (schwarze Frau, sein Arzt) und dem Geist Mercurius, einem grün leuchtenden Energiewesen, das sich stark auf Carl Jung bezieht. Auf dem Mond .
  • Shaalis, die Hauptfigur von Michael Mannings Spinnengarten erotische Graphic Novel-Reihe, ist ein wahrer Hermaphrodit und wird häufiger mit den Titeln 'Sacred Androgyne' und 'Mastress' bezeichnet. Obwohl sich die Serie um eine ferne Clan-basierte Gesellschaft genetisch veränderter „Metamenschen“ dreht, sie scheint der einzig wahre Hermaphrodit zu sein.
  • In dem XXXenophil Geschichte 'Rule of Three', ein menschliches Paar begrüßt einen Außerirdischen namens Snixor in seinem Bett. Snixors Rasse sind wahre Hermaphroditen: Meine Rasse hat keine getrennten Geschlechter. Jeder von uns kann je nach Bedarf „männlich“ oder „weiblich“ sein. Es hängt normalerweise davon ab, wer das Abendessen kauft.
  • Im Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen , Virginia Woolfs männlicher zu weiblicher Gender Bender-Charakter Orlando ist während seiner Übergangszeit intersexuell.
  • Im Druuna: Klon , trifft Druuna auf einen Bioroboter, der versucht, die menschliche Natur durch Experimente mit Schmerz und Lust zu verstehen. Es ist irgendwie in der Lage, sich in weibliche und männliche Formen zu verwandeln, um Druuna zu erfreuen.
  • Wonder Woman (Wiedergeburt) : Aphrodites Kind Atlantiades, der Trope Namer auch bekannt als Hermaphroditus, tritt zum ersten Mal in der DCU auf und ist physisch wie in der griechischen Mythologie beide Geschlechter.
Lüfter funktioniert
  • Das Final Fantasy XIII Fanfiction hat den größten Teil des Yun-Clans.
  • Strukturell-hermaphroditische Biologie ist bei Trollen üblich Homestuck Fanfic, obwohl dies mit dem gegebenen Wissen über ihre Bizarre Alien Biology eine kanonische Grundlage hat; Sowohl männliche als auch weibliche Trolle legen ihr „genetisches Material“ in Eimern ab, um sie an die eierlegende Mutter Grub zu versenden, und das Geschlecht hat keinen Einfluss darauf, wie sich Paare gemeinsam fortpflanzen können.
  • Variante in Hivefled ; Sowohl „Männchen“ als auch „Weibchen“ haben einen Tentakelpenis und eine Vagina, aber nur bei den Weibchen führt diese Vagina zu einem Gebärmutter-analogen Beutel zur Aufbewahrung von genetischem Material, und nur Weibchen haben Nicht-Säugetiere. Es wird auch als Tabu angesehen, dass Frauen ihren Penis oder Männer ihre Vagina den gegenüberliegenden Teilen vorziehen, und die meisten Trolle empfinden dies als kein Problem, da sie dies auf verschiedenen Ebenen als unangenehm empfinden.
  • Die Unterstützung der Cade- und Jori-Paarungen ist a Siegreich Fanfiction Aber es ist nicht nur Katze...
  • Da ist das Harry Potter Fanfic, in der... nun, du musst es einfach lesen.
  • erklärt Yugis leicht verweichlichtes Aussehen, indem er ihn zu einem Hermaphroditen macht.
  • Rinjapines Der König der Löwen (1994) OC durchlief mehrere Geschlechterwechsel, bevor ihr Schöpfer beschloss, ihn zu einem Hermaphroditen zu machen. Rinjapin diskutiert sogar die Probleme mit den Geschlechtspronomen, die dies verursacht.
  • heimtückisch und stumm in ihren Flugmaschinen
  • In einem (n Avatar: Der letzte Luftbändiger Fanfiction genannt Abenteuer auf der Insel Kataang , Aang und Katara treffen auf eine von ihnen... die bis auf einige andere Details wie Katara aussieht. Sie entpuppt sich als Anführerin eines Inselstammes, bei dem sie sich keine Sorgen um das Äußere machen.
  • Etwas Seelenfresser Fanfictions verwenden dies, um Cronas Ambiguous Gender zu erklären. Es kann auch für Fetisch verwendet werden oder nicht, je nachdem, welche Art von Fanfiction Sie lesen.
  • Es gibt viele My Little Pony: Freundschaft ist Magie Fanfics, die Charaktere in solche verwandeln, um die Tatsache zu umgehen, dass die Mähnenbesetzung zu sechs/sieben weiblich ist. Aus irgendeinem Grund scheinen Rainbow Dash, Fluttershy und Prinzessin Celestia am häufigsten männliche Organe zu bekommen. Königin Chrysalis bekommt auch oft ein Wing-Dang-Doodle, obwohl es nur fraglich zählt, da es normalerweise verwendet wird, um ihrem 'Gefährten' ein Gesicht voller Alien Wing-Wong zu geben.
  • Im Metamorphmagen gelten aufgrund ihrer Fähigkeit, voll funktionsfähige männliche oder weibliche Fortpflanzungsorgane zu entwickeln, als drittes Geschlecht.
  • Angedeutet in der Verlorenes Mädchen / Merlin (2008) Crossover-Fic Verloren in Camelot , als Kenzi sich fragt, ob der Troll, der Uther in Gestalt von Lady Catrina geheiratet hat, ein weiblicher oder ein männlicher Troll ist.
  • In der ??Meine Frau?? Doujinshi-Serie von (von Jo Jos Bizarre Adventure Battle Tendency ), Caesar ist ein Futanari. Sie hat Brüste und eine Vagina und identifiziert sich als weiblich, hat aber auch einen voll funktionsfähigen Schwanz, mit dem sie Joseph festhält. Und in Buch 3 der Serie veranlasst ein mysteriöses Artefakt Joseph und Caesar, das Geschlecht zu tauschen, was Joseph ebenfalls in einen Futanari verwandelt, aber er identifiziert sich in seinem Fall immer noch als männlich.
  • LXG Tempest Rewrite : Nach der Verwandlung in Futura kann Orlando nun nach Belieben das Geschlecht wechseln und auch eine intersexuelle Form annehmen.
Film
  • Die Gyaos im Heisei Gamera Trilogie.
  • Die Xenomorphs aus dem Außerirdischer Filme. Laut H. R. Giger, dem Kerl, der die Außerirdischen so ziemlich erschaffen hat, sind sie weder männlich noch weiblich, sondern eine schreckliche Verschmelzung beider Geschlechter. Ja, dazu gehört sogar die Queen. ( Versuchen Sie nicht zu lange darüber nachzudenken. Diese sind Aliens, immerhin. ) Giger ist neu Xenorotica-Portfolio basiert im Wesentlichen auf Regel 34, sehr zur Freude der Albtraumfetischisten überall.
  • Hedorah aus dem Godzilla Filme wird einfach als 'es' bezeichnet. jedoch , das Handyspiel Godzilla-Verteidigungsstreitkräfte gibt an, dass Hedorah tatsächlich unterschiedliche Geschlechter hat (der 1971er ist weiblich, der 2004er ist männlich).
  • Im Film Nie zu jung zum Sterben , Gene Simmons spielt einen in einem Domina-Outfit. Er hat auch eine Szene, in der er ein Lied mit dem Titel 'It Takes a Man Like Me to Love a Woman Like Me' singt.
  • Anbindematerial für Bezirk 9 in Christophers Blog heißt es, dass die Garnelen alle voll funktionsfähige Hermaphroditen sind.
  • Big Top Pipi-Wee zeigt einen Hermaphroditen in der Nebenshow des Zirkus namens Shim, der eine männliche linke Hälfte und eine weibliche rechte Hälfte hat (oder möglicherweise umgekehrt). Der Zirkusansager sagte, er sei die einzige Person, die 'shimself' heiraten kann.
  • Im Tremors 2: Nachbeben , der ansässige Wissenschaftler sieht die Reproduktion des Screamer-Stadiums und sagt, sie seien 'Hermaphroditen'; aber sie sind insofern genau das Gegenteil, als sie haben nicht Genitalien und vermehren sich ungeschlechtlich, indem sie nach dem Fressen ein neues erbrechen. Sie sagt SOFORT danach 'Sie vermehren sich ungeschlechtlich', also ob es nun darum geht, dass die Autoren den Unterschied nicht kennen oder nur sie (als Geologin, keine Biologin) wird nie angesprochen ... im Gegensatz zu der Phrase 'präkambrisch'.
  • Referenziert in Die Höhle des weißen Wurms , als die Charaktere Höhlenkunst entdecken, die eine Figur mit großen Brüsten und einem erigierten Penis darstellt.Eine Subversion, wie sich als Skizze des unsterblichen Bösewichts des Films herausstellt, einer lesbischen Schlangenfrau, die gerne Human Sacrifice mit einem geschärften rituellen Strap-On vollführt.
  • Die Dinosaurier in Jurassic Park waren sequentielle Hermaphroditen, da Frosch-DNA verwendet wurde, um die Lücken in ihren eigenen verschlechterten Helixen zu füllen. Alle Dinosaurier waren weiblich konstruiert, was offensichtlich genau die Art von Bevölkerungsungleichgewicht war, die einige von ihnen brauchten, um männlich zu werden und mit der Fortpflanzung zu beginnen. Dies ist möglich, weil weder Amphibien noch Reptilien geschlechtsspezifische Chromosomen besitzen.
  • Jane in Prädestination offenbart sich als eins. Bei einem Kaiserschnitt wurden innere männliche Genitalien entdeckt, und Komplikationen zwangen die Ärzte, ihre äußeren weiblichen Genitalien mit ihnen zu ersetzen. Dies zwingt Jane, für den Rest ihres Lebens ein Mann zu werden.
  • Das Sexualleben des Polypen : In diesem komischen Kurzfilm von 1928 muss der Dozent seinem Publikum sagen, dass Polypen nach Belieben männlich oder weiblich sein können. Es ist ihm offensichtlich sehr unangenehm, dies zu sagen.
  • Bernard Phillips aus Gott hat es mir gesagt wurde geboren und sah aus, als ob sich seine Genitalien noch nicht entwickelt hätten. Seine Mutter bezeichnete ihn mit männlichen Pronomen, und der Arzt folgte ihm.Er hat voll funktionsfähige Alien-Genitalien, die auf seiner Seite sind.
Witze
  • Ein Klassiker Take That! gegen Ihre „Lieblings“-Sportheldin wird so erzählt: Mrs. Insert Name Hier, was sagen Sie zu den Gerüchten, dass Sie Steroide nehmen? Lutsch meinen Schwanz!
    • Ist treu geblieben sicher Grad zurück in die Starter-Tage des Dopings...aber sicher nicht zu Das Grad.
  • Ein Mitglied der DDR-Damen-Leichtathletik geht zum Mannschaftsarzt: Herr Doktor, wegen der Pillen, die Sie gegeben haben...
    Ja? Haben Sie Nebenwirkungen bemerkt?
    Ja, zwei. Ich habe Haare an Stellen wachsen lassen, die ich noch nie zuvor hatte.
    Okay, 'ungewöhnlicher Haarwuchs'... Wo?
    An meinen Eiern, das ist der andere Effekt, über den ich sprechen wollte.
Literatur
  • Hutts im Star Wars Expanded Universe sind Gastropoden und daher funktionelle Hermaphroditen (sie können sowohl andere als auch sich selbst imprägnieren). Ein bestimmter Hutt wird normalerweise als 'weiblich' bezeichnet, wenn er schwanger ist, ansonsten ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, ob er 'er' oder 'sie' genannt wird. Es gibt auch viele andere Arten. Star Dragons / Duinuogwuin haben nur ein Geschlecht und nehmen geschlechtsspezifische Pronomen an, um dickeren Arten zu helfen.
  • Die langwierige Anbetung Serie, in der 99,9 % der (vielen, vielen) Charaktere voll funktionsfähige, halb und halb Hermaphroditen sind. Außerdem magisch.
  • Roselle Pollardim Der schlechte Ort ist voll reproduktiv funktionstüchtig, da beide Geschlechter,und bringt durch Selbstschwangerschaft einen Protagonisten und den Bösewicht sowie zwei weitere Kinder zur Welt.
  • Die zentrale Figur von Robert A. Heinlein s —Alle Zombies— hatte bei einem Kaiserschnitt innere männliche Genitalien entdeckt, und Komplikationen zwangen die Ärzte, ihre äußeren weiblichen Genitalien mit ihnen zu ersetzen. Beide Genitalien waren voll funktionsfähig; eigentlich,er/sie ist nicht nur die Mutter, sondern auch der Vater und Tochter auch über Stable Time Loop, die der Protagonist viel später im Leben orchestriert und vier verschiedene Charaktere zur selben Person macht.
  • Im Ein Tanz mit Drachen , drittes Buch der Ein Lied von Eis und Feuer Saga, George R. R. Martin stellt 'Sweets' vor, den violetthaarigen, violettäugigen, geschätzten Intersex-Sklaven des yunkischen Sklavenhändlers Yezzan zo Qaggaz, der eine Groteske einzigartiger und deformierter Sklaven besitzt. Obwohl Sweets Herkunftsort unbekannt ist, wird in den Büchern darauf hingewiesen, dass Menschen, die in den Städten in der Nähe der verwüsteten valyrischen Halbinsel geboren wurden, oft mit Missbildungen und Veränderungen geboren werden.
  • Die Hauptfigur von Mary Gentles Alternate History Roman Gentle Ilario: Das Löwenauge ist ein realistisch(?) dargestellter Hermaphrodit.Ilario wird irgendwann schwanger.
  • In dem Vorkosigan Saga , Miles Naismith Vorkosigans enger Freund und fähiger Untergebener Bel Thorne ist ein betanischer Hermaphrodit, einer einer ganzen Unterart von gentechnisch veränderten Menschen, die als ultra-egalitäre soziale Bewegung geschaffen wurden. Im Universum wird 'es' als das passende Pronomen angesehen. Bel präsentiert sich normalerweise als schneidiger Macho, Bishonen-Offizier, variiert jedoch seine Geschlechtsdarstellung (einmal mitten in einem Gespräch), um die Aufmerksamkeit eines potenziellen Liebesinteresses auf sich zu ziehen oder sich einfach nur mit Leuten anzulegen. Bel ist einer der ganz wenigen Hermaphroditen, die jemals ihre hermetische Subkultur auf der ultraliberalen Beta-Kolonie verlassen haben und deutet an, dass seine Vorliebe für eine zweigeschlechtliche Gesellschaft zu Hause als etwas 'queer' angesehen werden kann. Eine Reihe anderer Charaktere haben Kommentare darüber abgegeben, dass Thorne romantische Gefühle gegenüber Miles hat. Aufgrund der bewussten Mehrdeutigkeit des Geschlechts werden diese Gefühle von einigen oft lächerlich gemacht und verachtet. Miles, der trotz seiner sehr traditionellen Erziehung relativ aufgeschlossen ist, tut sich manchmal schwer, die Unklarheiten selbst aufzuarbeiten. Umgekehrt scheint Bel mit seinem Status als drittes Geschlecht vollkommen zufrieden zu sein, da die Betan-Technologie so weit fortgeschritten ist, dass jeder Charakter das Geschlecht nach Belieben wechseln kann.
  • Von John Ringos Erbe der Aldenata , die Posleen.
  • James Reeses Trilogie bestehend aus Das Buch der Schatten, Das Buch der Geister , und Die Hexerei Feature Herculine, ein Hermaphrodit mit funktionellen Doppelgenitalien. Sie/er ist ein ungewöhnliches Mitglied einer Hexenart, die normalerweise weibliche Hexen und männliche Menschen zur Welt bringt. Sie/er hat die Macht einer Hexe, aberkann eine Menschenfrau schwängern und eine Hexentochter und einen Menschensohn zeugen.
  • Sadako im Ring Romane zählen doppelt.Ihr ursprünglicher Körper hatte ein intersexueller Zustand, der dazu führt, dass die betroffene Frau mit einer Vagina, aber mit XY-Chromosomen, ohne Uterus und internen Hoden, wo sich normalerweise die Eierstöcke befinden würden, geboren wird. Nach ihrer Wiedergeburt in Spiral , beschreibt sie sich selbst als 'kompletten Hermaphrodit' mit Mutterleib und Hoden, voll funktionsfähig.
  • versuch das nicht zu hause
  • In H. Beam Pipers Science-Fiction-Roman die Ulleraner sind eine Rasse von auf Silizium basierenden, vage reptilischen Proud Warrior Race Guys, die zufällig hermaphroditisch sind. Die eher imperialistischen terranischen Kolonisten haben sich daran gewöhnt, dass jede Armeeeinheit ein paar Soldaten für Babysitting benötigt.
  • John Varley:
    • Die Titaniden aus dem Gaea-Trilogie sind... kompliziert. Gentechnisch hergestellt, um den Zentauren des Mythos zu ähneln, sagen wir, umleiten von diesem Modell, indem man beide Genitalien auf ihren Pferdehälften UND sortieren sich trotzdem in Männchen und Weibchen nach den dritte Genitalien an der Basis des humanoiden Torsos. Sie tragen auch universell Brüste, unabhängig davon, welche humanoiden Genitalien sie besitzen, da sie alle Kinder gebären können (und daher stillen müssen).
    • Kenneth 'Sparky' Valentine von Der Golden Globe , ist speziell nicht ein Hermaphrodit trotz seines Tricks umkehrbaren Penis. Er ist nur ein Schauspieler, der gerne sowohl männliche als auch weibliche Rollen in einer Grenzgesellschaft spielt, in der praktisch jede Produktion (einschließlich Shakespeare) Sexszenen enthält.
  • In dem Nun Welt -Serie haben die kommunistischen Staaten auf einigen der schwarmähnlicheren Planeten die Menschen so konstruiert, dass sie vollwertige Hermaphroditen sind, um alle 'gleich' zu machen. Es funktioniert nicht. Die Population der Brunnenwelt selbst enthält auch eine Vielzahl von zwittrigen Arten.
  • Die namensgebende Figur des Romans von Thomas T. Thomas Crygender (es steht für „kryptisches Geschlecht“) ist ein ehemaliger Terrorist, der sich dafür entscheidet, ein (chirurgisch geschaffener) Hermaphrodit zu werden, um sich „in der Öffentlichkeit zu verstecken“.
  • Wenn die Bösewichte des Evilutionary Biologist von Jack L. Chalker Der Moreau-Faktor ihre Opfer in Halbmenschen-Hybriden verwandeln sie machen viele von ihnen auch zu Hermaphroditen, anscheinend nur weil sie es können – so vermutet der Protagonist zunächst. Später erfährt er, dass die Schaffung einer fruchtbaren Spezies jeglicher Art ein Zufall ist, wenn Sie mit Spritzen spielen, und die Wissenschaftler zielten nicht so sehr auf Hermaphroditen ab, sondern versuchten, etwas – alles – zu schaffen, das sich reproduzieren könnte.
  • Burgoyne 172 in Star Trek: Neue Grenze , ein Mitglied der vollständig hermaphroditischen Hermat-Arten. Er/sie (hier tragen Sie mit uns) paart sich mit einem Vulkanier aller Spezies, und das Baby, das sie zeugen (na ja, der Vulkanier zeugt) ist männlich. Ursprünglich war das betrachtete Pronomen S/he/it. Sagen Sie es laut und Sie werden sehen, warum es sich nicht durchgesetzt hat.
  • Melissa Scotts Roman Schattenmann Als Nebeneffekt der Anpassung an die überlichtschnelle Raumfahrt wurde die Menschheit zu einer fünfgeschlechtlichen Rasse. Das haben natürlich nicht alle akzeptiert.
  • Roman von Ralf Isau (übersetzt zu 'Galerie der Lügen') hat einen HermaphroditenProtagonistundein Ex-Hermaphrodit mit wohlmeinenden Extremisten auf einem tosenden Rachefeldzug.
  • Pie O'Pah in Die Geliebte ist ein bisschen wie Desire, wie oben erwähnt – „er“ ist das, was seinen aktuellen Sexualpartner am meisten anzieht. Eine andere Hauptfigur, die sich in ihn verliebt, lernt seine wahre Gestalt zu erkennen, die anstelle von zwei Genitalien ein ungewöhnlich geformtes Organ hat, das beide Aufgaben irgendwie erfüllen kann.
  • Dorn von Gary Jennings' Raubvogel ist ein Hermaphrodit, der in den letzten Jahren des Römischen Reiches geboren wurde. Thorn überzeugt in beiden Geschlechtern bemerkenswert und wechselt bei Bedarf zwischen ihnen. Im Gegensatz zu einigen fiktiven Beispielen ist Thorn jedoch steril.
  • Der ganze Planet des Winters in Ursula K. Le Guin's Die linke Hand der Dunkelheit wird von Menschen bevölkert, die Hermaphroditen und Androgyne sind. Meistens sind die Menschen geschlechtslos, es sei denn, sie sind läufig. Zwei läufige Liebende werden nach dem Zufallsprinzip das Geschlecht annehmen (obwohl manche Menschen Vorlieben haben, männlich oder weiblich), und wenn eine schwanger wird, bleibt sie dies bis zur Geburt des Babys und wird dann wieder androgyn. Dies wird sehr detailliert untersucht - und wird durch die Tatsache, dass der Erzähler Pronomen die meiste Zeit als 'Er' übersetzt, etwas kompliziert (obwohl ein späteres Buch alle Getheniens als 'sie' bezeichnet).
  • In F. M. Busbys Die Rassen des Menschen Genetische Wissenschaftler, die nach einem Heilmittel für eine Unfruchtbarkeitsplage suchen, die durch ein AIDS-Medikament verursacht wurde Gone Horrably Wrong, erzeugen versehentlich „serielle“ Hermaphroditen, die in einem monatlichen Zyklus, der mit der Menstruation verbunden ist, zwischen männlich und weiblich wechseln: Drei Wochen eines Geschlechts, gefolgt von drei Wochen des anderen mit einer einwöchigen Übergangsfrist dazwischen. Glücklicherweise bedeutet der Menstruationsauslöser, dass jedes zusammenlebende Paar das Geschlecht wechselt, sobald seine Menstruationszyklen synchronisiert sind. Leider erfahren sie davon erst, als die ersten Testpersonen in die Pubertät eintreten und die daraus resultierenden Kollisionen von Geschlecht und Geschlechterrollen (von den Pronomenproblemen ganz zu schweigen) die Gesellschaft ziemlich auf den Kopf stellen.
    • Obwohl es einige amüsante Subversionen traditioneller Handlungsmittel vorsieht, wie die Enthüllung, dass die beiden ehemals männlichen Schulhof-Schläger sich geheiratet hatten und im fernen Finale Babys für die Ewigkeit hatten.
  • Im Dieb der Seelen , nimmt der namensgebende Seelenfresser Okoya einen zwittrigen Körper an.
  • Die Geschichte des sechzehnten Jahrhunderts abgebildet sein in; charakterisiert in Die witzigen Nächte von Straparola , zeigt eine junge Frau namens Filomena, die krank wird, nachdem sie einem Kloster beigetreten ist. Als sie von Ärzten analysiert wird, stellen sie fest, dass ihr ein Penis und Hoden gewachsen sind. Am Ende der Geschichte wird offenbart, dass Filomena angefangen hat, sich wie ein Mann zu kleiden.
  • Der Ledom, ein 'fortgeschrittener' (was genau das bedeutet, ist ein wichtiger Handlungspunkt im Roman) Menschentyp, in Theodore Sturgeonseon Venus Plus X sind alle hermaphroditisch, friedliebend und einfühlsam.Später im Roman finden der Protagonist (und der Leser) heraus, was ist Ja wirklich geht weiter.
  • In Peter V. Bretts Demon Cycle-Reihe,Leesha und JardirsDas Kind wird mit zwei vollständigen Sätzen äußerer Genitalien geboren. Leesha vermutet, dass dies auf den übermäßigen Gebrauch von Magie während der Schwangerschaft zurückzuführen ist. Nachdem Amanvah die Zukunft des Kindes vorhergesagt hat, beschließen sie, sie als Mädchen aufzuziehen, weil dies das Kind sicherer macht.
  • Im Whateley-Universum wird es kompliziert, weil bilateraler Hermaphroditismus auch ein (medizinischer) Übergangszustand für eine kürzlich manifestierte Mutante sein kann, deren Body Image Template (BIT) im Vergleich zu ihrem Geschlecht und Geschlecht vor der Manifestation nicht übereinstimmendes Geschlecht und Geschlecht aufweist. Ja, Virginia, Sie könnten sich jetzt als Virgil identifizieren. Wie lange es dauert, dorthin zu gelangen, ist eine ganz andere Frage.
    • Lancer wird als bilateraler Hermaphrodit vorgestellt, der als Weibchen geboren wurde, aber aufgrund seines BIT männlich wurde: „Ich habe irgendwie beide Ausrüstungssätze. Aber die Ärztin sagt auch, dass meine weibliche Ausrüstung heruntergefahren wird.'
    • Während Lancer physisch immer noch männlich ist, ist Vamp glücklich bilateral hermaphroditisch, obwohl sie männlich geboren wurde, ein weibliches Aussehen hat und weibliche Pronomen verwendet.
    • Transect soll ein Hermaphrodit gewesen sein, dessen sekundäre Geschlechtsmerkmale ebenso wie ihre Selbstidentität ausgesprochen weiblich waren. Das Vertrauen ihrer Teamkollegen mit diesen Informationen endete schrecklich.
    • Circuit Breaker wurde aufgrund ihrer Mutation zu einem bilateralen Hermaphroditen. Bei der Geburt männlich zugeordnet, wie Transect, ist ihre (bekleidete) äußere Erscheinung eher weiblich als androgyn. Erschwerend kommt hinzu, dass von ihren vier Persönlichkeiten eine weiblich, zwei männlich und eine asexuell ist. Angesichts späterer Komplikationen ist es schwierig, sicher zu sein, ob Cyber-Kitty im medizinischen Sinne ein echter Hermaphrodit ist oder nicht.
    • Irgendwann informierten ihn Heyokas Ärzte, dass sie ein „steriler Hermaphrodit“ sei. Das ist eine falsche Bezeichnung, denn in männlicher Form könnte er wahrscheinlich ein Kind zeugen, aber sie würde während der Schwangerschaft wahrscheinlich nicht lange genug weiblich bleiben, um ein Kind zur Welt zu bringen. Als weiblich geboren, ist Jamies Standardform androgyn, ein echter Hermaphrodit, aber nachdem er einen geschlechtsspezifischen Geist gechannelt hat, können sie sehr männlich oder weiblich sein.
    • Halcon Peregrino wurde weiblich geboren, hat sich aber zu einem bilateralen Hermaphroditen oder einem echten Hermaphroditen entwickelt. So oder so, sie ist jetzt von den meisten ihrer Familie entfremdet.
    • Wallflower wurde mit weiblichem Pseudohermaphroditismus geboren, der chirurgisch korrigiert wurde, um ihrem genetischen Geschlecht und späteren Hormonspiegeln zu entsprechen.
    • Nachdem sie sich manifestiert hatte, erzählten Tennyos Eltern ihr, dass sie mit einer Form von Hermaphroditismus geboren wurde, was dazu führte, dass Billie in jungen Jahren chirurgisch männlich zugeordnet wurde.
    • Phase scheint einen männlichen Pseudohermaphroditismus erworben zu haben, als sich seine Mutation manifestierte, zusammen mit einer schweren Geschlechtsdysphorie. Der Rückgriff auf das Basteln von Biodevisoren hat nicht gerade geholfen, da die Ergebnisse hauptsächlich seine weiblichen sekundären Geschlechtsmerkmale verbesserten.
  • Laurie J. Marks' Aeyries. Sie sind auch eierlegend.
Live-Action-TV
  • Gen/Jean in Quark ist ein 'Transmuter', was bedeutet, dass er sowohl männliche als auch weibliche Chromosomen hat. Ob er beide Geschlechtsorgane hat, wird jedoch nie verraten.
  • Herr Show : 'Ich bin Tatjana, die Wetter-Hermaphroditin.'
  • In dem Buffy die Vampirjägerin Episode 'Earshot' Buffy wird von einem Dämon berührt und erfährt dann, dass sie einen Aspekt dieses Dämons übernehmen wird. Sie erzählt Willow von ihren Ängsten, einen Schwanz oder Schuppen zu bekommen, deren Augen sich bei einem plötzlichen Gedanken weiten, den sie so freundlich ist, ihn zu teilen und Buffys Ängste zu verstärken. War es ein Junge-Dämon?
  • Freunde : In der High School verbreitete der Club 'I Hate Rachel' absichtlich ein (falsches) Gerücht, dass Rachel sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane habe und ihre Eltern bei der Geburt eine Münze geworfen und beschlossen hätten, sie als Mädchen aufzuziehen. Offenbar war das Gerücht so groß, dass sogar Chandlers Schule von der „hermaphroditischen Cheerleaderin aus Long Island“ wusste.
  • Tribbles von Star Trek: Die Originalserie ; Sie haben kein Geschlecht, und jede reproduziert sich von selbst, nachdem sie genug gegessen hat. Leider kann dies sie zu explosiven Züchtern machen, wenn ihre Hundeführer nicht aufpassen.
  • Die Orkaner aus Mork & Mindy kann Nuancen davon haben, angedeutet durch Morks Erscheinen auf Glückliche Tage als Fonzie fragte, ob ein gewisser Orkan ein Mann oder eine Frau sei. Schwer zu erzählen. Dort sind die Teile austauschbar.
  • Desiree Dupree aus Amerikanische Horrorgeschichte: Freakshow ist dies, sowie mit drei Brüsten.Untergraben: Sie findet heraus, dass das gleiche hormonelle Ungleichgewicht, das ihren drei Brüsten beschert hat, auch ihre Klitoris so vergrößert hat, dass frühere Ärzte sie für einen Penis hielten.
  • Veggie Tales Piraten, die nichts tun
  • Es fälschen :Lauren, der ein Androgeninsensitivitätssyndrom hat.
  • Der nie benannte Botschafter der Alpha Centaurian, der eine wichtige Rolle in der Doctor Who Geschichte 'Der Fluch des Peladon' und seine Fortsetzung 'Das Monster von Peladon'. Er verwendet männliche Pronomen, wird aber als Hermaphrodit beschrieben, sieht aus wie ein Penis in einem Umhang, wurde von einem männlichen Schauspieler unter dem Kostüm gespielt und wurde von einer Schauspielerin geäußert, die versuchte, wie ein zu klingen Camp Gay Mann.
  • Leidenschaften : In den letzten Jahren der Show stellte sich heraus, dass die Charaktere von Vincent Clarkson und Valerie Davis ein und dasselbe sind, ein intersexuelles Individuum mit voll funktionsfähigen männlichen und weiblichen Organen, und der eine Affäre mit seinem eigenen biologischen Vater hatte, die zu . führte er wird schwanger.
Musik
  • Ein 'großer, fetter Hermaphrodit mit A Flock of Seagulls Haarschnitt und nur einem Nasenloch' Stola Al's lucky, lucky handsignierter im Dunkeln leuchtender Schnorchel in dem (nicht wirklich) autobiografischen Song 'Albuquerque'.
  • Der singende Komiker Stephen Lynch hatte das Lied 'Hermaphrodite' (ausgesprochen als ein Wortspiel mit Aphrodite), in dem es darum geht, dass er eine hermaphroditische 'Freundin' hat. Sie trägt Spitze und sie trägt Flanell, sie schaut Fußball und der Lifetime-Kanal! Was ist das für eine Beule unter ihrem Nachthemd? Es muss Hermaphrodit sein!
  • Im Musikvideo zum Rammstein-Song 'Pussy' spielte Flake Lorenz einen Hermaphroditen. Es gibt auch ihr Lied „Zwitter“, was übersetzt „Hermaphrodit“ bedeutet.
  • Das Genesis-Lied 'The Fountain of Salmacis' (aus Kinderkrippe ) erzählt die Hermaphrodite-Geschichte.
  • S-E-X-X-Y von They Might Be Giants wird impliziert, dass es darum geht.
  • In dem She Wants Revenge Musikvideo Tear You Apart wird angedeutet, aber nicht gesagt, dass das Mädchen tatsächlich intersexuell ist. Dies führt dazu, dass sie in die Enge getrieben wird und kurz davor steht, von einem Mob von Highschoolern ausgezogen zu werden. Dann platzt das Duo herein und rettet sie. Dann kommt es zu einem Cliffhanger, bei dem sie viel zu erzählen haben.
  • Der singende Komiker The Rev. Billy C. Wirtz hat das Lied , über einen 'guten alten' Jungen mit den 38D's. Das Lied endet damit, dass er einen Hermaphroditen-Kollegen trifft, der 'Jethro über der Taille, aber darunter ist sie Elly May'.
  • In dem Avantasia-Song 'The Raven Child' singt der Protagonist den folgenden Text Bin ich wach oder ist es ein böser Traum Oder vielleicht das Hässliche dazwischen Wie ich... ein schwacher Hermaphrodit
  • UTAU : Yokune Ruko ähnelt zwar einem Weibchen, ist aber ein Hermaphrodit, von dem angegeben wird, dass er nur zu 10% weiblich ist.
Mythen & Religion
  • In der babylonischen Version von Inannas Abstieg in die Unterwelt , die asexuellen Kreaturen, die verwendet wurden, um Inanna (Ishtar) aus der Unterwelt zu retten, werden durch ein Hermaphrodit-Wesen ersetzt, das Ereshkigal verwirrt, der schließlich ihre Schwester gehen lässt.
  • Viele alte Kulturen hatten solche Götter (normalerweise Fruchtbarkeitsgötter aus offensichtlichen Gründen). Wie der oben erwähnte Trope Namer.
  • Einige mystische Traditionen glauben dies in Bezug auf Adam. Es wird argumentiert, dass die Zeile in Genesis, 'männlich und weiblich, er schuf sie', genauer lauten sollte, 'männlich und weiblich Sie [die 'Elohim', ein Kollektiv alter semitischer Götter] schufen ihn [Adam]', und das vorher Um Eva zu erschaffen, war Adam ein hermaphroditischer, zweiköpfiger Riese.
  • Hyänen wurden einst als Hermaphroditen angesehen, da die Genitalien weiblicher Hyänen eine starke Ähnlichkeit mit männlichen Genitalien aufweisen (ein Ergebnis des hohen Testosteronspiegels, den weibliche Hyänen produzieren).
  • In der skythischen Mythologie wurden die Enarei, eine von Argimpasa angeführte Priesterklasse, von Herodot als Männer beschrieben, die mit einer 'weiblichen' Krankheit verflucht waren, die sie androgyn machte. Einige haben spekuliert, dass dies nichts anderes als ein schicker Name für Impotenz war. Es gibt jedoch auch einige Hinweise darauf, dass sie das waren, was man heute als Transgender, drittes Geschlecht oder ähnliches bezeichnen würde, da sie sich als Cross-Dress kleiden und sich 'wie Frauen' (in der Vorstellung der Griechen) verhalten, wobei die Kommentatoren ausdrücklich dies sagen Skythen hatten ein fließendes Konzept von Geschlecht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass einige natürlich auch intersexuell waren. Diese Personen wurden auch unter ihren Laien beschrieben.
Professionelles Wrestling
  • The Rock nannte den Interviewer Kevin Kelly häufig 'einen hässlichen Hermaphroditen', oder kurz 'Hermie'. Wann immer Kelly als Managerin in der Independent-Szene auftrat, riefen die Fans 'Her-Mie!' bei ihm.
Tabletop-Rollenspiel
  • Slaanesh, der jüngste Chaosgott in Kriegshammer und Warhammer 40.000 , kann genauso gut als 'The Dark Prince' und 'She Who Thirsts' bezeichnet werden. Traditionelle Überlieferungen stellen es als eine eher ungewöhnliche Version dieser Trope dar; im Grunde schneiden Sie eine Frau und einen Mann, beide außergewöhnlich schön, vertikal in zwei Hälften und verschmelzen dann die rechte Hälfte der Frau mit der linken Hälfte des Mannes, um einen ganzen Menschen zu erhalten. So sieht die Hauptform von Slaanesh aus. Die Anhänger von Slaanesh neigen dazu, in Bezug auf das Geschlecht ziemlich verzerrt zu sein, aber für männliche Verehrer gilt die richtige Brustschwellung in einer weiblichen Brust als hohes Zeichen der Gunst, da sie Slaanesh selbst ähnlicher werden. Natürlich kann Slaanesh als überaus mächtiges Warp-Wesen seine Form ändern, um männlich, weiblich, hermaphroditisch oder androgyn zu erscheinen, aber egal wie es aussieht, es ist äußerst verführerisch – also ja, du würdest das treffen, und du würde deine Seele für die Gelegenheit verkaufen.
  • Magier: Das Erwachen hat ein Vermächtnis namens Daksha, dessen Mitglieder alle Hermaphroditen sind (sie fangen nicht so an, sondern werden durch den Beitritt zum Vermächtnis verwandelt). Sie haben die Fähigkeit, zwischen einer männlichen, weiblichen und hermaphroditischen Form zu wechseln, obwohl sie dazu neigen, letztere als ihre 'wahre' Form zu betrachten, unabhängig von ihrem ursprünglichen Geschlecht.
  • Im Unbekannte Armeen Einer der Archetypen, denen ein Avatar folgen kann (und als einer der am schwierigsten zu meistern beschrieben wird), ist der des mystischen Hermaphroditen - ein Wesen, das das absolute Paradox darstellt (das die Grundlage ist, auf der Magie im Spiel erschaffen wird). Wenn ein Avatar ein höheres Maß an Beherrschung des Archetyps erreicht, kann er/sie das Geschlecht nach Belieben ändern, riskiert jedoch, ein biologischer Hermaphrodit zu werden, wenn der Wurf verpfuscht wird.
  • Erhaben : Marilaq A'Lam, Schwester von Neomah, eine dämonenblütige, mehr oder weniger volle Dämonin, ist ein Beispiel dafür. Voll funktionsfähig noch dazu; sie ist durchaus in der Lage, sich selbst zu imprägnieren. Sie scheint eine weibliche Identität zu bewahren, trotz ihrer drei Sätze von Genitalien .
    • Ein weiteres, nicht voll funktionsfähiges Beispiel ist Livillia, die eigentliche Göttin der Prostitution . Wie es ihrer Natur entspricht, ist sie bei weitem nicht so squickig wie Marilaq – sie sieht aus wie eine Schönheit aus dem Amazonas, da sie ein Beispiel für männliche und weibliche Attraktivität sein soll. Hält sie nicht davon ab, eine Penishülle zu tragen.
  • GURPS Biotech erwähnt, dass „Gentechnik die zuverlässige Erzeugung funktioneller Hermaphroditen ermöglichen würde. Ein ??utopischer?? Die Gesellschaft könnte versuchen, jedem diese Eigenschaft zu verleihen, um die sexuelle Gleichstellung zu gewährleisten (keine sexuelle Diskriminierung, wenn alle beide Geschlechter sind)“. Diese Eigenschaft ist eine 0-Punkte-Funktion.
  • In vielen Ausgaben von Dungeons , elfische Gottheiten wie Corellon Larethian manifestieren sich unterschiedlich als männlich, weiblich, beides oder keines von beiden.
Videospiele
  • Wie sich herausstellt in Digitale Teufelssaga Engelist ein voll funktionsfähiger Hermaphrodit und sowohl die Mutter und Vater vonWird sein. Am Ende des zweiten SpielsSerphundWird seinzu einem einzigen hermaphroditischen Wesen verschmelzen,Seraph, deren Atma-Avatar-Form istArdha, der in der hinduistischen Mythologie eine Fusion zwischen Shiva und seiner Gemahlin Parvati . war
  • Im Facebook-Spiel Fröhliches Aquarium , hat einer Ihrer möglichen Startfische keine Geschlechtsangabe und kann sich mit beiden Geschlechtern paaren.
  • Minogame von Höllensenker ist ein Hermaphrodit. Er wurde so konstruiert, um die Verschmelzung von Mann und Frau zu einem gottähnlichen Wesen hervorzurufen.
  • Kainé aus Verweigern wird aus japanischem Bonusmaterial als Hermaphrodit bestätigt, noch bevor er von einem männlichen Schatten besessen wurde, aufgrund eines Fehlers im Replikantensystem. Die englische Lokalisierung des Spiels tanzt um das Thema herum.
  • Der Liir aus Schwert der Sterne , sowie psychische Weltraumdelfine.
  • Der Vater-Mutter in Zeno-Zusammenstoß , die Protagonistin ist eines ihrer Kinder - die sie ebenfalls kaltblütig ermordet haben.Nicht nur, dass Vater-Mutter doch noch am Leben ist, er entpuppt sich als männliches Wesen, das vorgibt, sowohl Vater als auch Mutter zu sein an die vielfältige Bevölkerung, nachdem er sie als Babys gestohlen hatte.
  • The Elder Scrolls :
    • Sload, die Rasse der 'Slugmen' der Serie, die auf dem Archipel von Thras im Südwesten von Tamriel beheimatet ist, gelten als Hermaphroditen. Es wird angenommen, dass sie ihre Geschlechtsorgane absorbieren, wenn sie an Land überleben können, und tatsächlich wird nie ein Sload mit einem bestimmten Geschlecht erwähnt.
    • Geist: Hengst des Cimarron
    • Vivec aus The Elder Scrolls III: Morrowind ist ein hermaphroditischer physischer Gott, obwohl er typischerweise als männlich bezeichnet wird. Es ist wichtig für seine mythische Rolle als Trickster/Fremde-Figur, in der Sotha Sil männlich ist (Uhrwerk-König der Drei-und-Eins) und Almalexia weiblich ist (Gesichtsschlangen-Königin der Drei-und-Eins). Ob er als Sterblicher ein Hermaphrodit war, ist eine Quelle der Debatte im Fandom und wird wirklich nur in den von Entwicklern geschriebenen 'obskuren Texten' angesprochen, nicht in den Spielen selbst.
    • Vivecs 'Vorfreude' in der Dunmer-Religion ist Mephala, ein daedrischer Prinz, dessen Sphäre 'für Sterbliche verborgen ist' (aber typischerweise mit Manipulation, Lügen, Sex und Geheimnissen in Verbindung gebracht wird). Mephala wird auch als Hermaphrodit bezeichnet, obwohl sie im Gegensatz zu Vivec typischerweise als weiblich bezeichnet wird und mit einer weiblichen Stimme spricht. Ihre Statuen und andere Darstellungen enthalten auch weibliche Nebenmerkmale.
  • zeigt, dass der Prophet,Loptr/Aesirvon Bayonetta 2 An einem Punkt wurde angenommen, dass er in der Mitte halb männlich und halb weiblich erscheint, zusätzlich dazu, dass er halb hell und halb dunkel ist, obwohl dieses Konzept verworfen wurde.
  • Subnautica : Scans und Hintergrundmaterial zeigen, dass das Leben auf dem Planeten 4546B weder männlich noch weiblich ist, sondern alles zwittrig ist oder sich durch Parthenogenese reproduziert.
Visuelle Romane
  • Im Das Haus in Fata Morgana ,Michelwird intersexuell geboren und glaubt, bei der Geburt weiblich zu sein, aber er leidet an Geschlechtsdysphorie und erkennt schließlich, dass er männlich ist, wenn sein Körper in der Pubertät männlicher und angenehmer für ihn wird. Charaktere, die ihn nicht als Abscheulichkeit betrachten, halten ihn oft für andersweltlich und sexuell mehrdeutig.
Webcomics
  • Sonichu zeigt Silvana, einen bösen Bösewicht, dem Graf Graduon männliche und weibliche Genitalien sowie gestaltwandelnde Fähigkeiten verliehen hat (als Hinweis auf die Internet-Trolle gedacht, die den Autor ärgern, indem sie ihr Geschlecht fälschen und Gerüchte über Rosechu als Transgender verbreiten).
  • Ame von Herzkern ist ein Sukkubus und kann als solcher einen Penis wachsen lassen.
  • Im Super Mega Topia , da ist die Teamkollegin der Offenders, She-Male.
  • Wie schließlich offenbart in Und erleuchte jetzt den Himmel Heaven ,Heinkelist diese Trope. Einer der Gründe, warum ich zu Iscariot gekommen binnämlich das Regeneratorprogrammhofft, dass es hir 'reparieren' und hir in einen 'normalen' Körper stecken würde.
  • Ramona von Klebrige Dilly Brötchen ist intersexuell, Tatsächlich verwendet sie den Begriff 'Hermaphrodit' und ist offensichtlich weniger besorgt über die Terminologie als viele Menschen (einschließlich ihres Geschwisters Angel). Wort Gottes auf ist das sie hat und XY-Chromosomen, ist aber effektiv vollständig weiblich, abgesehen davon, dass sie unfruchtbar ist; sie hat ein regelmäßiges heterosexuelles Sexualleben. Auch die Schriftstellerin Gisèle Lagacé hat bemerkt dass Ramona ihre eigenen genetischen Gegebenheiten widerspiegelt.
  • Die Aquaans in Hafenmeister sind eine vollständig hermaphroditische Art. Das heißt, sie haben bevorzugte Pronomen pro Individuum, wenn sie mit Menschen interagieren.
  • Der Goonish Shive: Während der größte Teil der Gender Bender-Magie im Comic binäre Formen beinhaltet, wenn Graces Kommentare in Ist jede Indikation gegeben, sind intersexuelle Formen möglich.
Original-Web
  • Im Orions Arm Die Menschheit hat sechs 'normale' Geschlechter, zwei sind intersexuell (Ferm, Merm), einer ist ein voll funktionsfähiger Hermaphrodit (Herm) und der sechste hat keine Genitalien (Neut). Und das sind nur Menschen.
  • Die felinoiden Zentauren von Bernard Doove, genannt sind eine gentechnisch veränderte Rasse, die absichtlich mit voll funktionsfähiger Ausrüstung für beide Geschlechter entwickelt wurde. Viele der anderen Arten in seinem Chakat-Universum sind Hermaphroditen. Die von ihm erfundenen Pronomen „shi“ und „hir“ werden oft von Furries mit „herm“-Zeichen verwendet.HinweisSeltener auch 'xie' und 'xir'.
    • Im Allgemeinen produziert das Furry Fandom viel mehr hermaphroditische Charaktere als Ihr gewöhnliches Fandom.
  • Im Die Rückkehr Succubae vermehren sich auf zwei Arten. Eine dreht sich, die zu einem Sukkubus führt, unabhängig davon, welches Geschlecht sie als Mensch hatten. Der andere ist, dass ein Sukkubus einen anderen imprägniert. Schwänze werden impliziert, beteiligt zu sein.
  • Yukkuris sind biologisch hermaphroditisch, ihre einzige Einschränkung besteht darin, dass zwei Yukkuris des gleichen Typs kein Baby zusammen bekommen können (es sei denn, sie sind Rinnosuke-Typen). Sie werden jedoch immer mit denselben Pronomen bezeichnet wie die Zeichen, auf denen sie basieren – was in 99% der Fälle „sie“ wäre.
  • Erscheint mehrmals in Regieren .
  • Die Hauptfigur von Die Saga von Tuck sich schließlich als intergeschlechtlich herausstellt, eine genetische Chimäre mit XXY/XX-Chromosomen, einem funktionierenden Penis und einem funktionierenden Eierstock anstelle von Hoden. Tuck wurde bei der Geburt männlich zugeordnet und war sich seines Geschlechtsstatus zunächst nicht bewusst. Tuck war bereits hochgradig androgyn, noch bevor er in der Pubertät weibliche statt männliche Merkmale entwickelte. Der Autor hat definitiv ihre Arbeit gezeigt, mit einer detaillierten Beschreibung, wie Intersexualität in dem Kapitel auftritt, in dem dies enthüllt wird.
Western-Animation
  • Gespielt für Horror in Castlevania (2017) . Der Plan der Hauptschurken sieht vor, einen Rebis, einen Homonculus, der eine zusammengenähte Leiche von halb Mann und halb Frau ist, in die Titelburg zu bringen, woSaint Germain, der aus Alucards Kinderzimmer, in dem Dracula in Staffel 2 getötet wurde, ein Portal zur Hölle öffnet, wird nicht nur in die Welt der Lebenden zurückgezogen, sondern auch mit seiner Frau Lisa. Dies alles war Varney zu verdanken, der sich als Tod enthüllt, der erwartet, dass der Wahnsinn von ihnen in einer so schrecklichen Form das Ende der Welt, wie wir sie kennen, verursacht. Zum Glück kann Trevor die Rebis zerstören, bevor es noch schlimmer wird.
  • Cartmans Mutter aus Süd Park wurde berüchtigt als Cartmans Vater entlarvt, da sie ein Hermaphrodit ist (und im Grunde mit der ganzen Stadt Sex hatte). Später stellte sich heraus, dass die Stadt gelogen hatte, um die Broncos zu schützen, daJack Tenorman, Scott Tenormans Vater hatte beim Drunken Barn Dance Sex mit Liane. Außerdem wurde Cartmans Katze, Mr. Kitty, als läufige Katze gezeigt, dann in einer späteren Episode als voll funktionsfähiger Kater. Es ist jedoch möglich, dass Mr. Kitty in jeder Episode, in der er aufgetreten ist, eine andere Katze ist oder dass er kein wirkliches Geschlecht hat, es sei denn, es wird für eine Episode benötigt, in der er auftaucht.
    • In 'T.M.I.' Einer der Leute, die sich über ihre Penisgröße ärgerten, war eine Frau.
  • Duckmans Teddybär-Sekretäre Fluffy und Uranus von Duckman . Sie scheinen weiblich zu sein und weibliche Stimmen zu haben, aber eine Episode impliziert, dass sie männliche Genitalien haben.
  • Mist von Yin-Yang-Yo! ist die Kombination aus all dem schlechten Zeug von Yin und Yang (einem Bruder-Schwester-Team). Selbst als er eine Toilette verlassen sah, war zwischen den Toiletten der Jungen und Mädchen eine Toilette, die mit einem Fragezeichen beschriftet war.
  • Die Hauptfigur von Kaeloo ist ein entweder a ◊. Ihre Freunde scheinen sie für eine Frau zu halten.
  • In dem Futurama Film Benders Spiel Hermes Conrads Doppelgänger in der von Benders Fantasie erzeugten Fantasiewelt war ein Zentaur mit Brüsten namens „Hermaphrodit“. Und in 'The Beast with a Billion Backs' wurde gesagt, dass die Kreatur aus einem anderen Universum Yeevo weder männlich noch weiblich sei und anstatt 'er' oder 'sie' zu verwenden, sollten sie 'shkle' oder 'shkler' verwenden, um darauf zu verweisen.
  • Familienmensch :
    • Peter hatte anscheinend einen 'Bruder', der aufwuchs, der einmal fragte, ob er ihre 'Paginis' sehen wolle.
    • Ein Cutaway-Gag hat einen plötzlichen ganz zu Mrs. Garretts Entsetzen stellte sich die maskulin aussehende Jo unwissentlich als eine heraus. Frau Garrett : Du hast beide?!
      Bereits : Na ja, tut das nicht jeder?
      Frau Garrett : Nicht!
  • Amerikanischer Vater! : Rogers Sexualität und biologisches Geschlecht sind etwas schwer zu erkennen, andererseits liegt dies an Bizarre Alien Biology. Er wird allgemein als männlich angesehen, durchläuft in einer Episode eine 'weibliche Phase' und behauptet in anderen, er habe keine Genitalien (aber seine menschliche Freundin der Woche sagt, dass das in Ordnung ist, weil sie beides hat). Dies war irgendwann ein Lampenschirm, als Roger (in seiner 'Jenny'-Persönlichkeit) Sex mit Steves Freund Snot hatte, als Steve fragte: 'Du bist ein Außerirdischer, wie ist das überhaupt physisch möglich?!' worauf er zu erklären versuchte, wie aber unterbrochen wurde.
  • Im Steven Universum , Stevonnie ist eine Fusion zwischen dem halbmenschlichen Jungen Steven und dem vollen Menschenmädchen Connie. Sie sind nicht-binär und verwenden sie / sie-Pronomen, und ihr verschmolzener Körper ist kanonisch intersexuell. Vom Aussehen her ist Stevonnie androgyn, und obwohl sie im Allgemeinen feminin waren (vor allem mit einer weiblichen Synchronsprecherin), begannen sie, Gesichtsbehaarung zu wachsen, nachdem sie nur ein paar Tage verschmolzen waren.
  • In einem Sketch weiter Roboter Huhn , sagt eine Cheerleaderin: 'Komm schon, Team, du rockst wirklich! Sieh es dir an, ich habe a-' und hebt dann ihren Rock zum Publikum, das geschockt nach Luft schnappt.
Wahres Leben
  • Viele der wirbellosen Arten sind hermaphroditisch, darunter bekannte Kreaturen wie Regenwürmer und Schnecken. Eine Art, die besondere Aufmerksamkeit verdient, ist C. elegans , ein Nematodenwurm, der Männchen und Hermaphroditen hat; Hermaphroditen können sich mit sich selbst paaren, um mehr Hermaphroditen zu produzieren, während Männchen sich nur mit Hermaphroditen paaren können und bei ihren Nachkommen ein Geschlechterverhältnis von 1:1 haben.
  • Einige Wirbeltierarten umfassen bestimmte Fische wie Hamlets, Clownfish und Lippfische (obwohl die beiden letzteren sequentielle Hermaphroditen sind. Das bedeutet, dass sie normalerweise ein Geschlecht haben, aber unter bestimmten Umständen das andere werden.)
  • Sehr selten kann sich ein Tier als beidseitiges Gynandromorph entwickeln. Dabei entwickelt das Individuum männliche Merkmale auf einer Körperseite, während es auf der anderen Seite weibliche Merkmale entwickelt, was zu einem chimärenähnlichen Aussehen führt, insbesondere wenn es einen auffälligen Unterschied zwischen Männchen und Weibchen derselben Art gibt . Bisher wurde dieser Zustand bei Insekten, Krebstieren, Vögeln und Reptilien dokumentiert, bei Säugetieren ist er jedoch unbekannt.
  • Ein weiblicher Seeteufel wird dazu, wenn sich ein Männchen mit ihrem Körper verschmilzt und zu einem Hodenpaar degeneriert. Dies kann unbegrenzt oft vorkommen, so dass ein weiblicher Seeteufel eine unbegrenzte Anzahl von Ballsäcken erhalten kann.



Interessante Artikel