Haupt Truppen Verstecke deine Lesben

Verstecke deine Lesben

  • Hide Your Lesbians

img/tropes/34/hide-your-lesbians.pngNur Cousins, die rumhängen! 'Dieses Spiel wird mit M für Reife bewertet, aber verdammt. Du kannst hier nicht über Lesben reden, Bruder. Nur Vergewaltigung, Mord, Drogen, Sex, Entführungen und andere Scheiße. Aber machen Sie keine Kanonenlesben bis zur letzten Sekunde. Okay, Alter?' - Groß , Das Leben ist seltsam Werbung:

Die Hauptfigur und ihr Freund teilen ihren ersten Kuss auf dem Bildschirm und von da an werden wir mit einem Haufen matschiger Güte auf dem Bildschirm verwöhnt (wenn wir Glück haben). Die beste Freundin der Hauptfigur und der Junge, der hinter ihr her war, treffen sich unter Jubel und Erröten. Aber warte, deuteten sie nicht auf ein anderes Paar hin? Oh, die Schulmädchen-Lesben? Vergiss jemals zu geben Sie eine Auflösung – zumindest auf dem Bildschirm. Verdammt, die Handlung wird nicht einmal sagen, dass es eine Beziehung gibt, so dass jeder, der argumentiert, dass es keine gibt, technisch gesehen nicht falsch liegt. Sie können zusammenleben, sie können nie mit jemand anderem zusammenkommen, sie können im selben Bett schlafen; aber sie wird nicht sagen, dass sie 'so' ein Paar sind. Ein „Rest“ davon ist die eher seltsame Tendenz mancher Mangas und Animes, zwei Mädchen beharrlich „Freunde“ zu nennen, selbst wenn sie sind explizit und eindeutig ein Paar.

Werbung:

Canon Homosexualität, außer in den Genres, die konzentriere dich gezielt darauf , ist selten und manchmal auf Subtext beschränkt – keine äußeren Zeichen von Zuneigung auf dem Bildschirm, außer denen, die als nur Freunde interpretiert werden könnten, wenn Sie stark genug blinzeln. Es heißt aus einem Grund. Dies wird auch als bezeichnet wenn es getan wird, um so viele Fans wie möglich zu fangen und trotzdem fest auf technisch geradem Terrain zu bleiben.

Passiert am häufigsten in Serien, die sich an Kinder oder Jugendliche richten – und wie der Name schon sagt, am häufigsten an weibliche Charaktere. Einer der Gründe dafür ist ein Diskreditierter Trope: die Vorstellung, dass Lesbentum eine Form der Asexualität sei. Es wurde angenommen, dass sich die durchschnittliche Lesbe nicht wirklich zu Frauen hingezogen fühlte, sondern stattdessen irrationale Angst vor Männern hatte (und daher vor Sex im Allgemeinen, denn wenn es keinen Penis gibt, ist es kein Sex), normalerweise weil sie verletzt wurde von einem 'Bösewicht'. Sie hat sich nur für Frauen entschieden, weil sie es noch brauchte emotional Erfüllung, von der angenommen wurde, dass sie das einzige war, was Frauen vom Sex wollten. Diese Trope (und ihr noch schädlicherer Begleiter, die Vorstellung, dass eine Lesbe von einem 'guten Kerl' gerade gemacht werden könnte, selbst wenn er sie vergewaltigen muss) ist weitgehend vergessen, aber Echos hallen immer noch in vielen Bereichen nach.

Werbung:

Ein Grund dafür, dass Yaoi-Fans und Yuri-Fans gleichermaßen den Ruf haben, zwei Jungs oder Mädels zusammenzubringen, die miteinander interagieren; Die meisten kanonischen Paare sind so wie sie sind auf den Subtext reduziert, warum also nicht ausführlicher?

Nicht zu verwechseln mit Aber nicht zu schwul; dieser Trope ist, wenn es eine bestätigte gleichgeschlechtliche Beziehung in der Arbeit gibt, aber der körperliche Kontakt zwischen den Partnern viel mehr G-bewertet ist als bei den unterschiedlichen Geschlechtspaaren. Dieser Trope ist für den Fall, dass es ein gleichgeschlechtliches Paar in der Arbeit gibt, das nie ausdrücklich als Paar bestätigt wird. Minion Shipping ist im Allgemeinen immun, da Schurken ( fast ) tun können, was sie wollen, ohne dazu aufgefordert zu werden. Um diese Trope zu vermeiden, könnte Discount Lesbians durch seinen Loophole-Missbrauch verwendet werden.

Nicht zu verwechseln mit Closet Gay, wo eine Figur ihre sexuelle Orientierung explizit verbirgt, obwohl dies eine Rechtfertigung für diese Trope sein kann.

Im Zusammenhang mit werden sie oder nicht? , Köder-und-Switch-Lesben , hast du versucht, kein Monster zu sein? , Zweideutig Homosexuell , aber nicht zu Bi . Vergleichen Sie kein Umarmen, kein Küssen und ein Schiff necken. Siehe auch Begrabe deine Schwulen und geh zurück in den Schrank . Natürlich voller unglücklicher Auswirkungen. Kontrast Jeder ist bi, voll von Schwulen, habe ich schon erwähnt, dass ich schwul bin? und Beziehungsoffenbarung. Das Gegenteil von Girl-on-Girl ist heiß und Guy-on-Guy Is Hot (wenn die Charaktere alt genug sind, um miteinander sexuell zu sein und die Handlung fetischisiert ist).


Beispiele:

öffne/schließe alle Ordner Anime und Manga
  • Uranus und Neptun sind Liebende in Sailor Moon , wenn auch nie direkt als solche angegeben. Die meisten Adaptionen (des Animes der 90er, nie) Sailor Moon Kristall ) weitere Schritte unternehmen, um sie plausibel zu leugnen oder der Idee ganz zu widersprechen:
    • Der Cloverway English Dub des Original-Anime ist das berüchtigtste Beispiel dafür, da die beiden zu Cousins ​​​​überarbeitet wurden ... während auch nicht der gesamte Subtext entfernt wurde, was sie effektiv zu Kissing Cousins ​​macht. Sie schafften es jedoch anzudeuten, dass Uranus auch in Mamoru/Darien verknallt war.
    • In der französischen Fassung verkleidet sich Uranus als Junge, um ihre Identität zu schützen, und Neptun gibt nur vor, 'seine' Freundin zu sein, um zu helfen, wobei die Stimme anzeigt, dass sie ein Mann in ihrer Zivilform WAR. In der Episode des Liebeswettbewerbs wurde angedeutet, dass Uranus sich als Junge ausgab. Merkur erzählte, dass sie sich manchmal fragt, ob Uranus ein Junge war; es folgten lächerliche Reaktionen der anderen (denn in der Originalfassung fragte sich Mercury, ob die beiden Mädchen ein Liebespaar waren).
    • Im italienischen und polnischen Dub waren sie einfach „enge Freunde“. Der italienische Dub verwandelte auch die Sailor Starlights in die Zwillingsschwestern der Three Lights, was bedeutet, dass die weibliche Seiya und die Seiya, die Usagi liebten, zwei verschiedene Seiyas waren.
    • Was den Kuchen ausmacht, war der ungarische Dub, der erklärte, dass Uranus ein Mann in Zivilform war. Der russische Dub hat dies auch getan (obwohl nur in der fünften Staffel: die dritte, die von einer anderen Firma synchronisiert wurde, hielt Haruka weiblich, wobei ein Großteil des Subtexts intakt blieb).
    • Der Anime im japanischen Original verwandelte Seiya von einer Crossdressing-Lesbe zu einem Mann, der sich in eine Frau in Matrosenform verwandelte, um ihre Beziehung zum anderen Geschlecht zu machen. Dies geschah, um Kontroversen durch Uranus und Neptun zu vermeiden.
    • Und weil Naoko Takeuchi anscheinend liebt dieser Trope, der Manga (und nur der Manga) lässt Minako und Rei eine wahrhaft intime Freundschaft entwickeln und sind in eher zweideutigen Szenen und Bildern zu sehen (von denen einige mit Haruka und Michiru verglichen werden). Bonuspunkt dafür, dass sie jeweils Matrose sind Venus und Seemann März , deren Planeten nach zwei mythologischen Liebenden benannt sind. Hübscher Wächter Sailor Moon machte sie auch einander näher als alle anderen und ließ sie bei zwei Gelegenheiten Waffen teilen, bestätigte jedoch nie eine vollständige Beziehung zwischen ihnen.
    • Zoisite wurde als Frau im englischen Dub von DiC neu geschrieben und bekam auch eine weibliche Synchronsprecherin. Fish Eye wurde auch in eine Frau umgeschrieben, um die Szenen, in denen er Männer anlockte, um ihre Traumspiegel zu enthüllen, heterosexuell erscheinen zu lassen.
    • Die deutschen und lateinamerikanischen spanischen Dubs zensierten die Beziehung von Uranus und Neptun nicht, machten jedoch Zoisite und Fisheye weiblich. Auch offizielle deutsche Merchandise-Artikel für die Show sagten, sie seien enge „Freunde“.
    • Die meisten asiatischen Dubs, wie die koreanischen und die vietnamesischen Dubs, zensierten oft die Beziehung zwischen Uranus und Neptun, indem sie einige ihrer Szenen kürzten. Die chinesische Wikipedia bezeichnet sie sogar als enge Freunde.
      • Der koreanische Dub präsentierte auch Zoisite und Kunzite als enge Freunde, änderte die Three Lights in Frauen (und schnitt Seiyas Beziehung zu Usagi ab) und schnitt Episoden mit Fisheye vollständig aus.
    • im Sailor Moon Kristall indem er die Szene, in der Haruka Usagi auf den Mund küsst, in einen Wangenkuss ändert.
    • Der Anime hatte eine Episode, in der Makoto in Haruka verknallt und ihre Sexualität in Frage gestellt hat. Diese Handlung wurde im englischen Dub fallen gelassen.
  • Im Tokyo Mew Mew Mint durfte ihrem Onee-sama Zakuro tatsächlich ein Liebesgeständnis ablegen, aber sie stritten sich zu dieser Zeit, und Zakuro gibt ihre Antwort nie auf dem Bildschirm. Vergleiche mit seinem minderjährigen Teamkollegen Lettuce, der einen langen und engagierten Ship Tease durchführen durfte Dreiecksbeziehung mit zwei Männer, von denen sie einen sogar küsste. Die von Mint im Anime verwendete Formulierung ist zweideutiger als die Art und Weise, wie Ichigo und Masaya sich ihre Liebe gestehen, was Mints Linie die Möglichkeit gibt, in einem mehr oder weniger neutralen 'Ich verspreche meine Loyalität'-Sinn verstanden zu werden. Obwohl der Anime selbst in dieser Hinsicht stark verarscht wird – im Manga wird Mints Verknalltheit in Zakuro immer krasser und lässt kaum Interpretationen außerhalb des Konzepts der Schoolgirl Lesbians zu. In einer bizarren Umkehrung hat es der englische Dub tatsächlich leicht gemacht Mehr explizit in einer Szene. In einer Szene in der japanischen Fassung dachten die Mädchen an verschiedene Typen, zu denen sie sich hingezogen fühlten, wobei Mint an einen Tänzer dachte, den sie bewunderte. In der englischen Version wird sie stattdessen gezeigt, wie sie an Renee ( Zakuros englischer Name ) denkt.
  • Wie Meerjungfrau Melodie Pichi Pichi Pitch zeigt, ist Minion Shipping nicht immun. Der Beinahe-Kuss von Mimi und Sheshe wurde aus der Übertragung gestrichen, während die Hauptmädchen ihre Freunde die ganze Zeit küssen. Wenn man ihren Gruppennamen wörtlich nimmt, könnte es auch Hide Your Incest sein, aber es ist auch ziemlich plausibel, dass sie eigentlich keine Schwestern sind und der Name entweder aus der Onee-sama-Tradition oder ihrer gemeinsamen Herkunft stammt – so oder so ist es ziemlich schlecht versteckt, alles klar.
  • Naruto hat ein männliches Beispiel dafür mit den Starter-Schurken Zabuza und Haku. Obwohl nie wirklich erklärt wird, was ihre Beziehung war, wurde angedeutet, dass es zwischen ihnen mehr als nur Mentor- / Schülergefühle gab, besonders wenn man Hakus absolute Hingabe und Zabuzas Abschiedsworte am Ende bedenkt.
  • Ein seltsames Beispiel kommt im Manga vor Mugen Densetsu Takamagahara: Traumsaga . In der einen Welt ist Nachi weiblich in Geist und Körper, während sie in einer anderen Transgender ist. Ihre romantischen Nebenhandlungen mit Takaomi und Souta, die beide männlich sind, werden fast ausschließlich in Takamagahara beachtet, also wenn Nachi weiblich aussieht; in Nakatsukuni ist es auf Even the Guys Want Him Gags reduziert.
  • Nanoha und Fate from the Lyrisches Nanoha Franchise hat wahrscheinlich mehr vor sich als nur eine romantisch gefärbte Freundschaft. Immerhin teilen sie sich ein Bett und adoptieren gemeinsam ein Kind. Wenn das ist in der Tat so, sie schweigen darüber, da sie in der Öffentlichkeit nicht mehr tun, als Blicke auszutauschen. Obwohl es nicht nur Nanoha und Fate sind - abgesehen von Chrono und Amy, die nach der Szene, in der sie geheiratet haben, nie wirklich zusammen auftauchen, keiner der Beziehungen werden unabhängig von den beteiligten Geschlechtern als mehr als Freundschaft bestätigt, so dass dies auf No Hugging, No Kissing zurückgeführt werden könnte. Durch Magisches Mädchen Lyrical Nanoha ViVid das ist seltsam geworden. Yuuno ist nicht mehr auf dem Bild und seit 4 Jahren betrachtet Vivio das Schicksal als ihre andere Mutter. Nanoha und Fate leben immer noch zusammen, wenn Fate nicht auf einer Mission ist, die sie in andere Welten führt; Sie bezeichnen sich immer noch als „beste Freunde“, werden aber zusammenfassend als „Die Takamachi-Familie“ bezeichnet. (Sie besitzen einen Minivan.) Die Autoren bringen es auf die Moleküllänge der Linie. Vor ViVid , Yuuno wurde ausdrücklich als wichtiger Teil der besagten Takamachi-Familie erwähnt (nicht weniger auf einer offiziellen Liebeskarte). Es wurde bestätigt, dass Nanoha und Fate in einer Beziehung miteinander sind vom Serienschöpfer und ihren Synchronsprecherinnen, aber die beiden machen in der Serie immer noch nichts romantisch Explizites.
  • Maria wacht über uns hervorragend darin, schöne, romantische Beziehungen zwischen weiblichen Charakteren aufzubauen, die nie ganz den Sprung in den Text schaffen. Die ursprünglichen Light Novels sind stärker in Bezug auf die Implikationen, aber selbst dann werden keine Bestätigungen für Verliebtheiten gegeben, abgesehen davon, dass Sei offen schwul ist.
  • Alicia und Akari aus LUFT kommen sich im Laufe der Serie immer näher und gipfeln in der hochromantischen Arietta OVA, nur um Dinge in die Luft zu jagen, wennAlicia gibt bekannt, dass sie heiratet – und nicht mit Akari. Dies führt zu genau einer kurze Szene, in der ◊ – und das war's. Dann wieder, sie Macht noch heiraten Ein weiterer Frau ... wie ihre ehemalige Mentorin 'Grandma' Akino, die einzige, die am Ende der Serie ständig mit Alicia gesehen wurde.
  • Der Mythos 'Lesbianismus = Asexualität' wird im autobiografischen lesbischen Manga diskutiert Honig Honig . Masako sagt einem potenziellen männlichen Verehrer, dass sie Mädchen mag, und der Typ antwortet, indem er schwört, sie zu beschützen, und fragt, ob ein Mann sie verletzt hat, als sie jünger war.
  • Der englische Dub von Cardcaptor Sakura hat es geschafft, eine Every-Is-Bi-Serie in eine No Hugging, No Kissing-Serie zu verwandeln und alle gleichgeschlechtlichen Attraktionen und Beziehungen zu entfernen. Zumindest waren sie Chancengleichheit; sogar die Beziehung zwischen Sakura und Syaoran wurde beschnitten.
  • Schwarz , welche tat tatsächlich eine explizite lesbische Anziehungskraft enthalten, dieendete schlecht für eine Party, aber die Beziehung zwischen den Leads ist am Ende einfach so zweideutig, dass es in beide Richtungen gehen könnte.
  • Kurogane und Fai aus Tsubasa -RESERVoir CHRoNiCLE- sind wahrscheinlich ein offizielles Ehepaar. Aber die sadistische Lady Mangaka, wer sie sind, und die Tatsache, dass Tsubasa ein Shonen-Manga ist, haben wir nie mit Sicherheit herausgefunden.
  • Im Mein-Otome , etwa 90% der namensgebenden Otome werden stark unterstellt, in lesbischen Beziehungen zu sein, aber wir sehen nie auch nur ein Händchenhalten (außer einer lesbischen Vergewaltigungsszene). In den Sounddramen erzählt Yukino Nao, dass sie zwar ziemlich gut darin ist, als Präsidentin von Aries Informationen herauszufinden (einschließlich, dass Nao die Anführerin der Stripes-Gang ist) und seit langem mit Natsuki und Shizuru befreundet ist, sie aber immer noch tut Sie kennen die wahre Natur ihrer Beziehung nicht genau, obwohl die Szene im Spa darauf hindeutet, dass Natsuki und Shizuru eine romantische Beziehung führen. Vielleicht gibt es einige Verstecke im Universum.
  • mach-ki! : Die genaue Natur von Yuukas und Takakis „Beziehung“ wird nie spezifiziert, trotz subtiler und nicht so subtiler Implikationen, dass sie „mehr als Freunde“ sein könnten.
    • Während Takaki als lesbisch bestätigt wurde, bleibt Yuukas sexuelle Orientierung mehrdeutig. Sie sind fast immer zusammen und Yuuka bezieht sich auf Takaki mit ihrem Vornamen 'Furan', wenn sie allein sind - wie während der Rückblende in Kapitel 48, wo sie Takaki wie folgt bezeichnet:
    • Am Anfang von Kapitel 28 kommen sie zusammen für den Urlaub der Gruppe an, als wären sie ein Paar. Und als die Mädchen in Kapitel 37 darüber diskutierten, welche Typen sie mochten, drückte Takaki deutlich ihre Abneigung gegen Männer aus. Während Yuuka UruchisHinweiswer ist die einzige andere bestätigte lesbeIch bin der Meinung, dass wahre Liebe nicht nur darauf beschränkt ist, Beziehungen zu Männern zu haben.
    • Die Vorwortseite von Kapitel 45 zeigt sie explizit beim Vorspiel beim Zusammenlöffeln in Dessous. Obwohl die Bildunterschrift besagt, dass die Szene nichts mit der eigentlichen Geschichte zu tun hat und nur für den Fanservice gedacht ist. Doch Kapitel 57 enthält eine Szene wie sie in einer der Rückblenden am Anfang. Yuuka wird gezeigt, wie sie Takaki heilt, indem sie mit einer ihrer Hände gegen sie löffeltzwischen ihren Beinen. Takakis Rücken ist gewölbt, während sie errötet und auf ihren Finger beißt, als Licht ausstrahlt, wo Yuuka sie berührt.
  • Sandra und Greta aus Dramacon werden nie als Paar bezeichnet, aber sie verhalten sich auf jeden Fall so: Händchen halten, ein Bett teilen, zusammen tanzen usw. Greta nennt Sandra sogar einmal „Liebe“.
  • Im Negima! Magister Negi Magi , Setsuna und Konoka werden stark als Lesben impliziert, aber es wird nie direkt gesagt. In der 'Wo sind sie jetzt?' Epilog,Es wird erwähnt, dass Setsuna 2017 geheiratet hat, aber es wird nicht erwähnt, wem. Konoka hat auch 2017 geheiratet. Und auf dem nebenstehenden Bild trägt Setsuna Konoka im Brautstil. Eine sehr, sehr glücklich aussehende Konoka...
    • In der Fortsetzung UQ-Halter! ,Dies wird durch die Tatsache gefördert, dass Konoka zwei Enkelinnen hat, die als junge Mädchen explizit wie Konoka und Setsuna aussehen (und eine von ihnen hat Tengu-Vorfahren wie Setsuna). Die beiden würden später ausdrücklich bestätigen, dass sowohl Setsuna als auch Konoka ihre Großmütter sind.
  • Im Magische Pokémon-Reise ein Squirtle ist in einen männlichen Menschen, Almond, verknallt. Die englischen Übersetzer versuchten es zu zensieren, aber der homoerotische Subtext war immer noch da. Es gibt auch Charmander, der in Eevee verknallt sein soll, aber es ist nie sehr explizit.
  • Im Kanaan , die Titelfigur und ihre 'leichte' Maria sind offensichtlich verliebt, und Canaans Kräfte sind explizit mit ihrer Liebe zu Maria verbunden, aber sie kommen in der gesamten Show nie richtig zusammen. Sie bezeichnen sich als Freunde, wir sehen ihre Gedanken füreinander (aber sie sagen sie nie), und sie gehen auf Verabredungen, dürfen sich aber nicht küssen. Sie werden in der gesamten Serie 2-4 umarmt und halten sich zweimal an den Händen, werden aber allein durch die Macht dieser Trope getrennt. Sie sind nicht einmal impliziert, dass sie am Ende endlich zusammenkommen.Ihre Leben sind zu unterschiedlich, also gehen sie getrennte Wege.
  • Im .hack//SIGN , Tsukasa wurde die 'wichtigste Person' für Subaru; 'trotz ein Mädchen zu sein.' 10 Jahre später, im Manga von .hack//Link sie lebt mit ihr zusammen. Dieser beiläufige Kommentar wurde in der kommerziellen Übersetzung des Mangas weggelassen.
  • Puella Magi Madoka Magica :
    • Seltsam mit Madoka und Homura gespielt. Nichts in der Show sagt oder impliziert jemals, dass sie hetero und / oder Just Friends sind, aber auf der anderen Seite wird auch nie gesagt, dass sie verliebt sind, obwohl es sehr einfach ist, die Geschichte so zu interpretieren. Möglicherweise nicht mehr der Fall ab Rebellion ; Homura sagt, dass 'Liebe' ihre Motivation für alles ist, was sie für Madoka getan hat, aber nun ja,Sie hat vielleicht nicht den besten Weg gewählt, um ihre Gefühle auszudrücken. Obwohl es auch platonische Liebe sein könnte, da es nicht viel weiter erklärt wird, als nur Liebe zu sein.
    • Es gibt zahlreiche Beweise dafür, dass Kyoko Sayaka mag (das Gegenteil ist weniger klar), insbesondere in ihrerZusammen im TodSzene. Der Manga hat eine eindeutig romantische Szene dazwischenim Jenseits. Aber sie umarmen oder küssen sich nie, außer an einem vagen Imagine Spot, und das Wort 'Liebe' wird nie verwendet.
    • Die Spinoffs behandeln ihre Beziehungen besser als die Show, obwohl sie nie Küsse oder ähnliches haben. Puella Magi Kazumi Magica zeigte ein magisches Mädchen, daswollte wie ihr toter Freund sein, mit der Hexengestalt eines riesigen Herzens, und eine Szene, in der zwei Charaktere zum 'Dating' gehen und alleine zu sein scheinen, wenn wir sie das nächste Mal sehen. Die Höhepunktkämpfe beinhalten einige Liebeserklärungen. Oriko und Kirika sind sehr klar in einer Beziehung, vielleicht eine der klarsten im Franchise - zum Beispiel eine Szene, in der Kirika über Mami schimpft, weil sie 'Zuneigung' anstelle von 'Liebe' verwendet, um ihre Beziehung zu Oriko zu beschreiben. Trotzdem kein Küssen (obwohl die Umarmung an Ort und Stelle bleibt).
  • Schicksal null hat Waver und Rider, von denen bestätigt wurde, dass sie irgendwann nach Episode 13 miteinander geschlafen haben. Schade, dass sie keine Zuneigung / Romantik auf dem Bildschirm zeigen.
  • Der Anime von Klang! Euphonium führt Wagenladungen sexueller Spannungen zwischen Kumiko und Reina ein, die in einer Szene in Episode 8 gipfeln, die so voller Subtext ist, dass sie in ganz Squee Yuri-Fans hatte! im Entzücken. Und von da an eskaliert es in den folgenden Episoden. In den Romanen wird es genauso heiß, aber während Reinas Handlungspunkt (wo sie in eine Lehrerin verknallt ist) wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen und in den folgenden Büchern schließlich vergessen wird, Kumikobeginnt mit Shuichi, ihrem Kindheitsfreund, auszugehen. Trotzdem gehen die Bücher mit dem Subtext noch weiter; aber anscheinend soll eine seltsam detaillierte Beschreibung des Berührens der Unterwäsche des anderen keine romantische Anziehungskraft implizieren. Im Anime endet Kumiko mitniemand, aber sie erklärt eine (wahrscheinlich) platonische Liebeserklärung anAsuka. Shuichis Szenen wurden meist entweder gekürzt oder platonischer gemacht, was ihre Spannung mit Reina nur noch deutlicher machte. Der letzte Film gab Kumiko und Shuichi später ein Beziehungs-Upgrade.
  • Dekonstruiert in Yuri Kuma Arashi , das eine ganze menschliche Zivilisation zeigt, die scheinbar fast ausschließlich aus Lesben besteht. Allerdings darf keiner von ihnen seine Beziehungen als mehr als Freunde bestätigen und muss keine expliziteren sexuellen Beziehungen verbergen, sonst wird er geächtet. Dies ist alles eine Metapher für die Verwendung dieser Trope durch die Anime-Industrie.
  • Senki Zesshou Symphogear bringt diesen Trope an seine Grenzen, wobei sich Mädchen zu 'Dates' verabreden, Händchen halten und sogar sagen, dass sie sich lieben. Hibiki und Miku schlafen/kuscheln im selben Bett, sagen romantische Dinge übereinander und benehmen sich in vielerlei Hinsicht wie ein engagiertes Paar. Trotz alledem küsst kein Mädchen jemals ein anderes Mädchen oder bezeichnet es als ihre Freundin, was den Eindruck erweckt, dass die Beziehungen so gewesen sind technisch wegzensiert, aber praktisch nicht entfernt. Zumindest Miku hast In ihrem Image Song wurde bestätigt, dass sie romantische Gefühle für Hibiki hat, während Hibiki als Oblivious to Love dargestellt wird. Der letzte Teil von XV ist kaum subtextuell die Geschichte von Hibiki, die lernte, ihre eigenen Gefühle für Miku zu gestehen, und die allerletzte Szene der Serie istMiku sagt Hibiki, dass sie ihr etwas zu sagen hat, dass sie eine Weile durchgehalten hat, und Hibiki antwortet, indem sie sagt, dass sie denkt, dass sie dasselbe zu sagen hat. Man fragt sich, warum sie sich die Mühe machen, es zu verbergen, wenn es scheinbar nichts anderes gibt, worüber sie sprechen könnten.
  • Sir, ich bin kein Computermensch
  • Tanaka-kun ist immer lustlos ist ein Sonderfall. Alle (zugegebenermaßen wenigen) Szenen zwischen Miyano und Echizen werden beibehalten, einschließlich Miyanos direktem Liebesgeständnis, aber der Anime ändert insbesondere die Reihenfolge einiger Szenen aus dem Manga und hat eine Szene, in der Echizen irrtümlicherweise denkt, dass Ohta und Tanaka beide wollen sie zu heiraten, kommt nach dem Geständnis und fügt einige Szenen hinzu, die nicht im Manga enthalten sind, die bedeuten, dass Echizen in Ohta verknallt ist.
  • Geist in der Muschel ist berüchtigt dafür, wie offensichtlich es ist, dass Major Kusanagi bisexuell ist (einschließlich einer grafischen Lesbensexszene). Jede Adaption, die jemals gemacht wurde, hat sie als heterosexuell dargestellt, mit einer winzigen Menge an Neckereien Eigenständiger Komplex und bei allen anderen gar keine.
  • Togo aus Yuki Yuna ist ein Held Es wird bestätigt, dass sie in Yuna verliebt sind und sie haben viel Ship Tease, aber es wird in der Serie nie direkt als romantische Liebe angesprochen. Togo bezeichnet Yuna nur als ihre enge Freundin.
  • Im Neon Genesis Evangelion , Kaworu ist sehr in Shinji verliebt und umgekehrt. Die Netflix-Synchronisation lässt Kaworu jedoch 'Ich mag dich' anstelle von 'Ich liebe dich' sagen, was die Gegenreaktion der Fans auf sich zieht.
  • Sk8 die Unendlichkeit handelt es sich größtenteils um die Hauptprotagonisten Reki und Langa, wobei der Bösewicht ADAM sie und ihre Freunde zunehmend verletzt oder versucht, sie und ihre Freunde zu verletzen, sogar zwei ins Krankenhaus schickt. In seiner Gesamtheit hat es ein Hin und Her, dass der erwachsene ADAM ein offen verdorbener Homosexueller oder Bisexueller mit einem schurkischen Schwarm in die Teenager-Langa ist, und die zunehmende Anhäufung von Ship Tease zwischen Langa und seinem besten Freund Reki (was sein kann) zusammengefasst alsJunge trifft JungeHandlung für die beiden, mit vielen romantischen Untertönen) ... aber am Ende, obwohl sie die Protagonisten sind, gipfelt für letztere nur, dass Langa subtil ausdrückt, dass Reki sein impliziertes Liebesinteresse ist (während Reki wahrscheinlich den Schwarm zurückgibt , es wird hauptsächlich durch gelegentliches Erröten und körpersprachlichen Subtext anstelle von direkten Worten gezeigt). Währenddessen wird der kanonisch schwule / bi Adam mit seinem Extreme Doormat-Sekretär Tadashi geärgert. Im Gegensatz dazu zeigt die Serie auch explizit männlich-weibliches romantisches / sexuelles Interesse, ohne dass die beteiligten Charaktere schurkisch sind (obwohl es zumindest teilweise die Verknalltheit der Protagonisten ineinander verstärkt).
Comic-Bücher
  • Harley und Ivy, aus dem gleichnamigen Comic. Vor allem Harley ist sehr begeistert verschmust, und Ivy scheint ihr Ausweg aus der (eher) missbräuchlichen Beziehung zu sein, die Harley mit dem Joker hatte. Es gibt eine Szene, in der es so aussah, als würde Ivy Harley küssen, nur um von wütenden Ambiguously Gay-Charakteren unterbrochen zu werden. Im One-Shot Batgirl-Abenteuer , als Batgirl diskret fragt, ob sie... weißt du, Harley antwortet 'Was, zum Beispiel, was die Leute über dich und Supergirl sagen?'. Die Sache wird schnell fallen gelassen. (Sorta) Kanon im Finale gemacht Gotham City Sirenen Handlung. Harley verspottet Ivy, indem sie ihr sagt, dass sie immer wusste, dass sie den Joker nur hasst, weil sie selbst heimlich in Harley verliebt ist, und in der folgenden Ausgabe gibt Ivy zu, dass sie tatsächlich Gefühle für sie hat. Vom Autor bestätigt, aber innerhalb der Comics und der Show werden Sie nie etwas Konkretes zwischen ihnen sehen.
    • In dem Neu 52 Harley Solo-Serien gibt es intermittierende Sexy Discretion Shots, in denen die beiden mit sehr suggestiven Dialogen überlagert sind, und einige andere Dialogreferenzen, die eindeutig auf sexuelle Aktivitäten hinweisen, obwohl es immer noch keine explizite visuelle oder verbale Bestätigung gibt.
    • Endlich völlig untergraben in Ausgabe 41 von DC Comics Bomben , wo Harley und Ivy sich einen komplett unzensierten The Big Damn Kiss teilen (unnötig zu erwähnen, dass die Fans der Paarung reagierten sehr positiv zu diesem Thema). In einer späteren Ausgabe wird gezeigt, dass sie geradezu zusammen schlafen. Warum wird dies in diesem Fall „untergraben“ und nicht nur „abgewandt“, könnten Sie fragen? Denn solange es ist angeblich In einer Serie, die für ihre Cast Full of Gay bekannt ist, ist es weniger überraschend, darauf hinzuweisen, dass die Serie immer noch in einer Ära des alternativen Universums des Zweiten Weltkriegs spielt, in der Homophobie und Sexismus noch immer hartnäckig existieren Mehr als nur eine Abneigung wie die moderne New 52 Kontinuität; Tatsächlich macht es die Besetzung Full of Gay selbst zu einem wiederholten Defied Trope, und zwar absichtlich von Seiten des Kreativteams, die erklärt haben, dass sie absichtlich versuchen, den Mangel an . auszugleichen Real Golden Age Comic-Helden mit Minderheitenstatus, einschließlich derer aus dem LGBTQ-Spektrum. Dafür sind nicht nur die Lesben nicht versteckt, aber da ist mehrere solche Kanonenpaarungen; Harley und Ivy waren nicht einmal die ersten, die einen Kuss auf dem Podium bekamen.
  • Viele Charaktere von Chris Claremont :
    • Kitty Pryde ist wahrscheinlich das prominenteste Beispiel dafür aus dem X-Men-Franchise. Sie wurde fast ihr ganzes Leben lang als Ambiguously Bi geschrieben, wobei Claremont sehr stark andeutet, dass ihre 'Freundschaften' mit Illyana Rasputin und Rachel Summers etwas mehr sein könnten. Trotzdem waren ihre kanonischen Liebesinteressen alle Männer (wie Colossus und Star-Lord), und obwohl ihre engen Beziehungen zu Illyana und Rachel mehrmals anerkannt wurden, hat Marvel immer aufgehört, zu bestätigen, dass sie romantische Gefühle hat für Sie.
    • Danielle Moonstar und Rahne Sinclair des Originals Neue Mutanten (198x bis heute). Diese beiden waren durch empathische Verbindung in den Köpfen des anderen, jedes Mal, wenn Rahne ihre Kräfte einsetzte. Beide waren in männliche Charaktere verknallt, aber nichts, was die Tiefe ihrer Beziehung zueinander erreichte, erst Jahrzehnte später in anderen Serien.
    • Mystik und Schicksal in der X-Men Comics. Word of God sagte, dass ihre Beziehung eine romantische Beziehung war, aber es gab keine endgültige Bestätigung in den Comics, bis Destiny gestorben war, und die Bestätigung war sehr subtil (ein Charakter bezeichnet Destiny als Mystiques „Leman“ – ein archaischer Begriff für „Liebhaber“. ). Sie durften sich endlich auf dem Panel küssen Geschichte des Marvel-Universums #2, über 38 Jahre nach dem ersten Auftritt von Destiny. Dies ist auch der Grund, warum Claremonts ursprünglich geplante Herkunft für Nightcrawler (der er bereits war schwer was andeutete, Mystiques Sohn zu sein) durfte nie zustande kommen: Er hatte beabsichtigt, dass die Gestaltwandlerin Mystique Nightcrawlers biologischer sein sollte Vater und Schicksal, seine Mutter zu sein.
  • Dies ist der ganze Grund, warum so viele Leute gerne das Wort des Schwulen über Rotor leugnen Sonic the Hedgehog (Archie Comics) ; Laut dem Autor wurde die Beziehung zwischen Rotor und Cobar (seinem Lebensgefährten in der Geschichte, in der es vorkam) aus einem bestimmten Grund subtil gestaltet (abwechselnd, um eine Gegenreaktion der Fans zu vermeiden und die Leute an die Idee eines schwulen Sonic-Charakters zu gewöhnen). aber bewiesen auch subtil für die meisten Leser zu verstehen. Die Tatsache, dass es in einer inzwischen diskreditierten 20-Minuten-in-die-Zukunft-Storyline eingeführt wurde, hilft nicht weiter.
  • Der erste Lauf von Alien vs Predator Comics hatten Jame Roth und ihre Frau Cathie. Im Roman Alien vs. Predator: Prey Jame ist einer der Charaktere auf Augenhöhe: Die Geschichte geht aus ihrer Sicht häufig so weit, dass man sie als regelrechte Hauptfigur bezeichnen könnte. Die Tatsache, dass sie mit einer Frau verheiratet ist, wird direkt gesagt, aber nie als Thema angesprochen und das Paar ist oft offen anhänglich (und gehört zu den wenigen Charakteren, die bis zum Ende überleben). In der Comic-Version werden beide zu Nebencharakteren abgeschoben und die meisten ihrer liebevollen Momente werden so weit herausgeschnitten, dass man denkt, sie seien einfach gute Freunde.
  • Während eines Großteils der 80er Jahre war Supermans Freundin Maggie Sawyer nur eine etwas plumpe Polizistin, die einen sehr guten Freund namens Toby Raines hatte, sich scheiden ließ und aus Gründen nicht vorhatte, wieder zu heiraten. Die Autoren hörten schließlich auf, um das Thema herumzutanzen, und für eine Weile war Maggie quitt Kate Kane 's'Lois'.
  • Während einer berüchtigten Zeit in Marvel Comics beauftragte der damalige EIC Jim Shooter dies nicht Gleichgeschlechtliche Paare könnten in Büchern dargestellt werden. Wie die Geschichte erzählt, nachdem es Proteste gegen die offen homophobe Natur einer berüchtigten Szene gab, die Shooter in einer Tobender Hulk Ausgabe, in der Bruce Banner knapp der Vergewaltigung durch zwei stereotype verdorbene homosexuelle Männer in einer YMCA-Dusche entkam, entschied er, dass irgendein Die Darstellung von Schwulen wäre umstritten. Also verbot er es, was beinhaltete, Storm und Yukio (die ein Paar sein sollten) und die oben erwähnten Destiny und Mystique im Auge zu behalten, und bedeutete, dass Northstar nicht herauskommen konnte und Pläne, Wolverine bisexuell zu machen, verworfen wurden. sowie alle anderen Pläne, die Claremont hatte.
  • ist eine Geschichte aus einem alten DC-Romantikcomic aus den 70er Jahren, der sich selbst als 'The Story They Dared Us To Print!' bewirbt. und folgt dem Leben eines burschikosen Mädchens namens 'Liz'. Liz spielt im Basketballteam der Schule, hilft ihrem Vater gerne bei der Gartenarbeit und beim Heimwerken und hat noch nie einen Jungen gedatet. Liz wird zuerst gezeigt, wie sie mit ihrer Mutter über ihre maskuline Kleidung streitet und sich weigert, einen Freund zu bekommen. Dann schläft sie mit ihrer guten Freundin Agnes, die sich auch nicht mit Jungs verabredet und viel mehr 'verständnisvolle' Eltern hat und die Liz als 'nicht so schüchtern' bezeichnet sie', während sie wissentlich lächelt. Schließlich wird sie bei einem Basketballspiel unerbittlich von der Tribüne für ihren freundlosen Lebensstil gehänselt. Sie lernt beim Spiel einen Jungen kennen und verliebt sich, ganz nach Art eines Liebescomics, aus dem Nichts in ihn, sehr zu seiner Überraschung, denn in der Schule gibt es offenbar das Gerücht, sie sei (in ihren Worten) „eine Art“ ...'. Die Implikationen des Lesbenismus sind praktisch solide, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es (als Ausweichmanöver um Moralwächter) eine lange Tradition in der lesbischen Erotik war oder mit lesbischen Themen arbeitet, damit die Hauptfigur „besser wird“ und eine Beziehung mit einem Mann eingeht die letzte Sekunde.
  • Trotz des Konzepts, dass Wonder Woman von einer Insel kommt, auf der mehr als ein paar Lesben beliebt sind, zeigen im Kanon nur sehr wenige Amazonen etwas anderes als homoerotischen Subtext. Greg Rucka, der Mann, der dafür verantwortlich ist, Wonder Woman für das 21. Jahrhundert neu zu erfinden, indem er den Charakter für Band 2 neu erfindet, hat öffentlich gesagt, dass er sich vorstellt da ihre Erziehung in einem Matriarchat ohne Männer dies praktisch erfordern würde. Der Subtext wurde von späteren Autoren wie Gail Simone erweitert, die Diana bestätigen ließen, dass es auf Themyscira in Band 3 viele glückliche lesbische Paare gibt. Dieser Aspekt ihres Charakters wurde für den Neustart der New 52 über Bord geworfen. Wonder Woman (Wiedergeburt) #12 lässt Steve fragen, ob Diana 'jemand Besonderen' auf Paradise Island hätte und bekommt gesagt 'Ihr Name ist Kasia'. Übrigens ist es das gleiche Thema, an dem Barbara Ann Minerva sehr interessiert ist, zu erfahren, dass Etta Candy mit den Werken von Sappho vertraut ist ...
  • Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mindestens einen Chick Tract (!), der dies auf eine Weise zu kanalisieren scheint, die alles andere als beabsichtigt gewesen sein muss. Im die Hauptfigur ist eine liberale Frau aus der Oberschicht, die sich selbst für eine Christin hält, aber sehr aufgebracht ist, als ein Straßenprediger ihr Engagement in Frage stellt. Später sehen wir, dass sie unverheiratet ist und das Foto einer anderen Frau auf ihrem Nachttisch hat, mit einer handschriftlichen Widmung ihrer „besten Freundin“ Frances. Der Großteil der Geschichte besteht dann aus einem Traum, in dem sie von Frances einen Brief aus der Zukunft erhält. Der Brief erinnert an ihre sehr enge Freundschaft, als sie „bei Tag und Nacht zusammen gingen“: „Ich habe dich meinen Freund im Leben genannt, und ich habe dir in Freude und Streit vertraut“, und so geht es weiter. Während nichts buchstabiert wird, erscheint der Subtext ziemlich offensichtlich. Und dann kommt The Reveal: Weil ihr christlicher Freund sie nicht vor dem Lohn der Sünde gewarnt hat, ist Frances der Traum jetzt in der Hölle , den Brief ängstlich beendend. Die wache Protagonistin nimmt die Warnung ernst und beschließt schließlich, ihre Freundin zu „retten“, indem sie sie bekehrt, „auch wenn es unsere Freundschaft kostet“.Aber nicht schnell genug.
Lüfter funktioniert
  • Eine Inkarnation im Universum erscheint mit dem Hyrulian Creation Myth in Im Unterpunkt . Es wird erwähnt, dass die Drei Göttinnen schon früh als Liebende angesehen wurden. Schließlich sanierte Hylians diese Interpretation, sodass sie stattdessen Schwestern waren. Sheikahs glauben jedoch immer noch an die ältere Inkarnation.
Film - Animation
  • Eines der Superhelden-Bios in Die Unglaublichen erwähnt einen männlichen Superhelden namens Thunderhead, der zusammen mit seinem Mitbewohner Scott zusammenlebt und mehrere Kinder großzieht. Sie werden nie explizit als Paar bezeichnet. Es könnte eine Erklärung in der Serie geben, da der Film in den 70er Jahren spielt, obwohl der Grund außerhalb des Universums wahrscheinlich dies ist.
  • Zootopia : Bucky und Pronk Oryx-Antlerson, die die Nachbarn der Protagonistin Judy Hopps sind, haben viele Verhaltensweisen gezeigt, die denen von Ehepaaren ähnlich sind, einschließlich Gezänk. Sie waren nur sehr kurz auf dem Bildschirm zu sehen, als sie an Judys Zimmer vorbeigingen und ihre Namen wurden nur im Abspann preisgegeben. Darüber hinaus klangen sie durch ihr Gezänk und Geschrei wie abscheuliche College-Jungs, was manche Leute glauben ließ, dass sie aufgrund ihres Nachnamens Stiefbrüder waren. Der Regisseur stellte später klar, dass Bucky und Pronk tatsächlich ein Paar waren.
Film — Live-Action
  • Der Film mach es wie Beckham . Die heterosexuelle Romanze scheint im Vergleich zur Chemie zwischen den Hauptdarstellern sehr aufgesetzt; Es wurde ursprünglich als lesbische Geschichte geschrieben (siehe Titel!), wurde jedoch unter der Annahme geändert, dass (1) es die Attraktivität einschränken würde und (2) das Stereotyp aufrecht erhalten würde, dass sportliche Mädchen alle Lesben sind. Um das auszugleichen, fügten die Autoren eine Nebenhandlung über den männlichen besten Freund der Heldin hinzu, der sich als schwul outet. Der Film macht sich auch über die Heuchelei hinter Gay Panic in der modernen Kultur lustig, mit der Reaktion der Eltern auf eine ihrer Meinung nach lesbische Beziehung zwischen den beiden Hauptdarstellern. Anfangs ist die Mutter verzweifelt, weint und schreit ihre Tochter an ... bis sie herausfindet, dass die Beziehung platonisch ist und fröhlich dazu übergeht, zu behaupten, dass an Lesben nichts auszusetzen ist.
  • In der Filmadaption von Gebratene grüne Tomaten , wurde die lesbische Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren (die Damen in der Geschichte, nicht Kathy Bates und Jessica Tandy) auf eine starke Andeutung reduziert, damit der Film an ein Mainstream-Publikum vermarktet werden konnte, eine Entscheidung, die zu lebhaften Kritik an der Veröffentlichung.
  • Im Roman Dreizehn Frauen , Hazel ist eine Lesbe, die sich in eine Frau namens Martha verliebt. Die Verfilmung von 1932 hat Hazel stattdessen mit einem Mann verheiratet, wobei Martha vollständig angepasst wurde. Der Film war Ursprünglich sollte Martha gezeigt werden, komplett mit der Implikation, dass sie und Hazel eine außereheliche Affäre hatten, aber die strenge Zensur, die durch den Hays-Code auferlegt wurde, führte dazu, dass alle Szenen von Martha geschnitten wurden.
  • Die Originalverfilmung von Die Kinderstunde , Diese drei Sie schrieb den lesbischen Plot aus und ersetzte ihn durch einen heterosexuellen. Es änderte das Konzept, dass Karen und Martha eine Affäre haben, zu der Vorstellung, dass Martha mit Karens Verlobtem betrügt. Aufgrund der Änderung wurden viele Dialoge vertauscht. Die zweite Adaption hält die ursprüngliche Handlung intakt, aber niemand sagt jemals irgendwelche LGBT-bezogenen Begriffe.
  • Wenn der italienische Horror-Anthologie-Film Die drei Gesichter der Angst wurde ins Englische synchronisiert als Black Sabbath HinweisJa, daher hat die Band Black Sabbath ihren Namen bekommen, erhielt das Segment 'The Telephone' diese Behandlung: In der Originalfassung war es ein Handlungspunkt, dass Rosy und Mary ein Liebespaar waren, während sie in der englischen Synchronfassung anscheinend nur enge Freunde waren. Um es vor irgendwelchen Dub-induzierten Handlungslöchern zu bewahren (und möglicherweise auch um es besser in die anderen Segmente einzupassen), wurde das Ende auch erheblich geändert, um das Übernatürliche einzubeziehen.
  • Paul Feig deutete stark an, dass Holtzmann von Geisterjäger ist lesbisch, aber das durfte er wegen Executive Meddling von Sony nicht explizit machen.
  • Im Wunderfrau Es wird angedeutet, dass es unter den Amazonen Lesbentum gibt, aber wir bekommen nie einen lesbischen Pärchenkuss oder etwas anderes zu sehen.
  • Marvel Cinematic Universe:
    • Im Thor: Ragnarök , Valkyrie wird subtil als bisexuell angedeutet, wobei die Schauspielerin Tessa Thompson sagt, dass die Kriegerin, die starb, um Valkyrie in einem Flashback zu retten, ihre Geliebte war. Es würde eine Szene geben, die Valkyries Sexualität bestätigt, indem sie eine Frau zeigt, die ihr Schlafzimmer verlässt (was bedeutet, dass sie Sex hatte), aber sie wurde aus dem fertigen Film herausgeschnitten. Sie antwortete ihnen, indem sie auf der Comic-Con 2019 offen ankündigte, dass Valkyrie die neue Herrscherin von Asgard sein und im nächsten Film nach einer Königin suchen würde, von der viele vermuteten, dass sie das Studio absichtlich in eine Ecke strich, damit dies würde passiert nicht wieder. Thompson hatte 2018 gesagt, dass sie bisexuell ist (ohne das Etikett zu verwenden), daher hat sie wahrscheinlich starke Gefühle in dieser Angelegenheit.
    • Schwarzer Panther (2018) zeigt Ayo, ein lesbisches Mitglied der Dora Milaje in den Comics, lässt jedoch ihre Freundin Aneka aus und bringt ihre Sexualität nie auf die eine oder andere Weise zur Sprache.
  • Das Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Fortsetzung bekam viel Flackern, als sein Regisseur und J. K. Rowling sagten, dass Dumbledore darin nicht explizit schwul sein würde, obwohl der Film auch Grindelwald zeigt, in den er verliebt war. Die einzigen Hinweise, die wir im Film selbst über Dumbledores und Grindelwalds Beziehung / Sexualität erhalten, sind, dass Dumbledore Grindelwald im Spiegel von Erised sieht und seine Aussage, dass sie 'näher als Brüder' waren.
  • Im Buch Bereit Spieler eins , es ist ein wichtiger Handlungspunkt, dassAechs Spielerin Helen,ist lesbisch. Das Bereit Player One (2018) Film beschönigt dies weitgehend? Das Gespräch, in dem es im Buch herauskommt, findet im Film nie statt.Während der Erkundung von Das Leuchten , Aech ist zeigt, dass sie bereit ist, von einer nackten Frau verprügelt zu werden, bis sie sich als Zombie entpuppt.
  • Die Farbe Lila ist ein Buch über eine Frau namens Celie, die sich in eine Frau verliebt, die ihr hilft, ihrem gewalttätigen Ehemann zu entkommen. Celie in dem Buch ist ganz klar lesbisch, erwähnt immer wieder ihren Ekel gegenüber Männern und sehnt sich nach Shug Avery, sobald sie ihr Foto sieht. Am Ende gehen die beiden eine Beziehung ein. Der Film des Buches hat die Queer Romance zwischen ihnen fast vollständig entfernt und stattdessen eine enge Freundschaft daraus gemacht. Die einzigen Referenzen sind Celies Schmeichelei über Shug Avery und eine einzige Kussszene.
  • Das Original-Skript von Sonnenschein Reinigung machte es deutlicher, dass Norah wirklich lesbisch war und Lynn ihr Schrankschlüssel war - einschließlich Kussszenen zwischen ihnen und einem Beuteanruf für Norah, der zeigt, dass sie kein Interesse hat. Der letzte Film entfernt das meiste davon, und es gibt eine Szene, in der Lynn kommt Norah ein wenig naheHinweisSie trägt auf einer Party eine Süßigkeitenkette und Lynn beugt sich vor, um die Süßigkeiten abzubeißen.und letzteres sieht unbequem aus - so dass es vage bleibt, ob Norah eine Freundin oder nur eine Freundin suchte. Der Beuteanruf Randy hatte alle seine Szenen geschnitten, außer einer, in der er mit Norah schläft.
  • Im Film von 1931 Millie , Millies zwei Freundinnen werden stark als lesbisches Paar bezeichnet. Sie sind lässig im selben Bett zu sehen, nur noch in Unterwäsche, und sie sind auch zusammen in den Urlaub gefahren. Über ihre Beziehung wird nie etwas erwähnt.
  • Gespielt direkt in der Der Aufstieg Skywalkers in einigen Ländern bei der Veröffentlichung, wo, nachdem die Autoren behaupteten, dass es eine gleichgeschlechtliche Darstellung geben würde, die Darstellung auf eine Einstellung beschränkt war, die in ausländischen Veröffentlichungen schnell herausgeschnitten wurde. Die fragliche Aufnahme war ein Blinzeln - und Sie werden es verpassen - Teil einer überfüllten Feierleinwand, auf der eine kleine weibliche Figur leidenschaftlich eine Pilotin küsst. John Boyega und Oscar Isaac haben sehr lautstark darüber gesprochen, dass sie wollten, dass ihre Charaktere Finn und Poe ein Paar werden, und anscheinend waren zumindest einige der Mitarbeiter hinter den Kulissen auch mit an Bord, nur damit die Disney-Oberherren zu Boden gingen es ist wie eine Tonne Ziegelsteine.
  • Fuchsfeuer : Beine lesbisch zu sein wird von Maddie nur einmal gesagt (obwohl das Wort nicht verwendet wird) und wird ansonsten nicht gezeigt (abgesehen von möglicherweise der suggestiven Tattoo-Szene und ihrem stereotypen 'Butch'-Look). Goldie ist im Buch lesbisch, aber hier kommt ihre Sexualität nicht zur Sprache (obwohl sie auch so mit Butch-Looks codiert wird).
  • Lebe wohl, meine Königin : Die Queen sagt zumindest alles, aber explizit, dass sie in Gabrielle verliebt ist und fragt Sidonie, ob sie Frauen attraktiv findet, obwohl sie vielleicht mehr als nur Freunde sind. Es ist jedoch nicht explizit gemacht. Sidonie wird auch angedeutet, dass sie von der Königin über die bloße Hingabe eines Dieners hinaus angezogen wird und sieht Gabrielle mit offensichtlichem Interesse nackt schlafend an. Es wurde jedoch nie klargestellt, dass Gabrielle überhaupt von Marie-Antoinettes Anziehungskraft weiß, noch ob sie es tatsächlich erwidert oder sie in einer Beziehung sind. Echte Gerüchte, dass Marie-Antoinette und Gabrielle ein Liebespaar waren, wurden in den 1780er Jahren verbreitet, obwohl es dafür keine eindeutigen Beweise gibt (sie könnten angesichts der homophoben Zeit tatsächlich von ihren Feinden verleumdet worden sein).
  • Der Zelluloid-Schrank : Eine Reihe von Filmfiguren wird gezeigt, die stark als schwules oder lesbisches Paar bezeichnet werden (manchmal sogar leidenschaftlich küssen oder umarmen), aber nie explizit oder gelöst.
Literatur
  • Im Solange wir zusammen sind von Judy Blume erwähnt Erzählerin Stephanie, dass ihre Schulberaterin einerseits lange, gepflegte Fingernägel hat und andererseits drei Nägel kurz und unpoliert sind. Auf ihrem Schreibtisch liegt ein Bild eines Babys, aber keins von irgendeinem Ehemann. Es hat eine gewisse ... lesbische Atmosphäre, aber 1986 war es unwahrscheinlich, dass selbst ein Buch von Judy Blume damit durchkam, einen offen lesbischen Berater zu haben.
  • Im Monströses Regiment es ist impliziert, dassLofty und Tonkersind romantisch miteinander verbunden, und jemand, der die Sweet-Polly-Oliver-Verkleidung des einen und nicht des anderen durchschaut hat, nennt sie ein Paar, aber nachdem sich beide als Frau etabliert haben, wird ziemlich viel darüber geredet. Obwohl die Verschleierung eher den Charakteren als dem Leser zugute kommt, spielt die Geschichte in einem besonders sozial konservativen Teil einer Gaslamp-Fantasy-Welt und die fragliche Figur war ein bisschen neu in der Idee, dass dies ein was passieren könnte.
  • Das Rad der Zeit hat euphemistisch so genannte 'Kissenfreunde', gleichgeschlechtliche Beziehungen, die meist aus der situativen Sexualität entstehen, wie bei den isolierten Auszubildenden des Weißen Turms. Für die meisten Fälle des Weißen Turms löst sich die Beziehung auf, sobald sie volle Aes Sedai werden. Moiraine und Siuan Sanche zum Beispiel hatten im Prequel eine solche Beziehung, um sich dann zu distanzieren und sich in späteren Büchern auf Männer einzulassen. Die Frage der „Kissenfreunde“ wird dadurch kompliziert, dass derselbe Begriff entweder solche Beziehungen bezeichnen oder einfach „enge Freunde“ bedeuten kann. Obwohl es glücklicherweise eindeutige Beispiele gibt, da insbesondere Elaida, Galina und Thereva eindeutig auf Frauen stehen und zwei der Verlassenen bisexuell sind. Leider verfielen die expliziten Lesben in unglückliche Stereotypen.
  • Die Mord-Sith in Schwert der Wahrheit haben eine beträchtliche Anzahl von gleichgeschlechtlichen Beziehungen, aber die einzige zwischen zwei benannten Charakteren ließ eine von ihnen im nächsten Buch sterben, nachdem sie vorgestellt wurde. Das überlebende Mitglied dieses Paares soll im letzten Buch eine neue Beziehung zu einem anderen namens Mord-Sith aufgenommen haben. Alle Beziehungen waren im Grunde informierte Attribute, so dass, wenn sie nicht als Paar angegeben würden, die Leser nicht unbedingt wissen würden, dass sie nicht nur Freunde sind.
  • Während Romantik für fast alle Charaktere in Die Prinzessinnen-Tagebücher von Meg Cabot wird eine Romanze zwischen zwei Mädchen nur angedeutet und könnte leicht ignoriert werden. Das heißt, bis Band X: Für immer Prinzessin , wenn direkt gesagt wird, dass die Verabredungen der Mädchen nur dazu dienen, die Wahrheit vor ihren Eltern zu verbergen.
  • In Stephen Kings Unter der Kuppel , die Beziehung zwischen Dodie Sanders und Sammy Bushey wird in Gesprächen und in Dodies Gedanken als 'Sie wissen' und als 'Kinderkram' bezeichnet, aus dem sie inzwischen herausgewachsen sein sollten. Sammy ist verheiratet und hat ein Baby, aber es wird auch angedeutet, dass viele Leute in der Stadt wissen, dass sie Neigungen zum anderen Team hat; Dodie setzt ihre lesbischen Erfahrungen mental mit anderen unreifen und möglicherweise unmoralischen Dingen gleich, für die sie eine Schwäche hat, wie zum Beispiel Gras rauchen. Die ganze Beziehung wird schnell verschleiert, als Dodie sehr früh getötet wird.Sammy bringt sich später um, was dies zu einem Fall von Bury Your Gays machen könnte, wenn fast jeder in der Stadt starb auch schließlich nicht.
  • In dem Kreis der Magie Serie ist die Beziehung zwischen Rosethorn und Lark anscheinend die ganze Zeit präsent, wenn auch bis auf einen Hinweis im vierten Buch völlig unsichtbar, es sei denn, Sie wissen, wonach Sie suchen (sie schlafen sogar in getrennten Räumen). Allerdings in Der Wille der Kaiserin , es wird als Tatsache angegeben, nachDaja merkt, dass sie selbst lesbisch ist.
  • Vom gleichen Autor , Lalasa aus Beschützer der Kleinen , Kels Dienstmädchen, ist lesbisch. Abgesehen von einigen Subtexten mit einer ihrer Freundinnen wird es in der eigentlichen Serie nie erwähnt, da Lalasa ein klein genug ist, dass kein Platz dafür war, ohne dass ich ihn erwähnt habe, bin ich schwul? .
  • Thom und Duke Roger aus dem 'Lied der Löwin' aus dem gleichen Universum sollten ein Paar sein (irgendwas musste Thom schließlich dazu zwingen, Roger von den Toten zurückzubringen), aber der Verlag ließ es nicht zu. Die Reaktion der Fans war gespalten, als Tamora Pierce dies enthüllte, da einige sich damit unwohl fühlten, dass die einzigen schwulen Charaktere in der Serie Schurken waren.
  • Gespielt direkt in Ovids Die Metamorphosen mit Iphis und Ianthe: Trotz tiefer Liebe muss Iphis über Deus ex Machina in einen Jungen verwandelt werden, um sie glücklich zu heiraten.
  • Gespielt mit in a Richter Knott Buch. Ein lesbisches Paar in der kleinen Stadt im Süden, in der die Serie spielt, bleibt sehr verschlossen und es ist ein wichtiger Handlungspunkt im Buch.
  • Der Agatha-Christie-Roman Ein Mord wird angekündigt , zeigt zwei unverheiratete Frauen mittleren Alters, Miss Hinchliffe und Miss Murgatroyd, die zusammen leben. Miss Hinchliffe sieht aus und verhält sich wie ein Mann und mag Männer nicht, undSie ist am Boden zerstört, als Murgatroyd getötet wird.Die genaue Art ihrer Beziehung wird jedoch nicht angegeben, und es ist möglich, dass der Subtext nicht einmal beabsichtigt ist. Da es sicherlich solche Arrangements aus dem wirklichen Leben in einem Genteel Interbellum Setting gab, ist es sogar möglich, dass Christie sie auf einem echten Paar basiert, ohne zu wissen, dass dies die Beziehung war. (Die Fernsehserie Marple beseitigte jede Unklarheit und machte die Charaktere für seine Adaption zu einem vollwertigen lesbischen Paar, das auch jung und gut aussehend war.)
  • Renly Baratheon und Loras Tyrell in Ein Lied von Eis und Feuer eine Beziehung haben, die nur ist Word of Gay sagt, dass sie eine sexuelle Beziehung hatten. In der TV-Adaption versuchen sie es überhaupt nicht zu verbergen.
  • (Jill) Banford und (Ellen) March in D.H. Lawrences Novelle 'The Fox', obwohl jeder Literaturlehrer Ihnen etwas anderes sagen würde.
  • Zwei der Mauve Shirts im Ciaphas Kain Roman Eishöhlen , Sgt. Grifen und Cpl. Magot, wurden stark angedeutet, beteiligt zu sein,so weit, dass sie sich gegenseitig zentriert halten, während sie durch a . wandern Necron-Grab , aber keine wirkliche Bestätigung bekommen. Vergleichen Sie dies mit einem Mauve Shirt-Paar des anderen Geschlechts aus Für den Kaiser , die viel empfindlicher sindobwohl Aliens sie dazu gebracht haben, es buchstäblich zu tun. Der Effekt wird jedoch heruntergespielt, da der Unzuverlässige Erzähler sehr darauf achtet, ihre Beziehung nicht zu „bemerken“ – ihr Frauensein ist in seinen Büchern völlig in Ordnung, aber ein Wesen unterschiedlichen Ranges (und in der Befehlskette des anderen) ist eine ernste Angelegenheit Verletzung des Guard-Protokolls.
  • Die Bisexualität mehrerer Charaktere wird zu Beginn angedeutet Die Vampirchroniken Bücher, wird aber erst richtig angegeben Das Märchen vom Körperdieb. Es wurde theoretisiert, dass es in den früheren Büchern durch redaktionelle Mandate abgemildert wurde, und im vierten Buch hatte Anne Rice genug Einfluss, um es ausdrücklich zu buchstabieren.
  • Der Graf von Monte Cristo hat dies mit Eugenie Danglers und ihrer 'besten Freundin' Louise d'Armilly.
    • Es beginnt subtil, indem sie ihre Schönheit mit der von Diana vergleicht, die jungfräulich war und weibliche Gesellschaft der männlichen Gesellschaft vorzog. Diana hatte auch mindestens einen Anhänger, Callisto, der anscheinend in sie verliebt war, da Jupiter sie in Dianas Form verführte.
    • Sie bewundert unglaublich schnell die Schönheit anderer Frauen, während sie keine Meinung über das gute Aussehen männlicher Charaktere attestiert.
    • Dann beschreibt der Erzähler die Blicke von Eugenies Verehrer als von „Minervas Schild“ abgelenkt, der „einst Sappho beschützte“. Sappho, von Lesbos.
    • Sie sitzen auf demselben Stuhl vor dem Klavier und machen Duette aus Soli, indem jeder eine Hand des Liedes spielt.
    • Als sie planen, gemeinsam wegzulaufen, nachdem Eugenies Verlobung in einer Katastrophe endet, sind sie äußerst anhänglich und kokett, nennen sich gegenseitig 'meine Süße' und vergleichen sich mit Klassikliebhabern wie Hercules und Königin Omphale (die gerne mit Hercules die Kleidung wechselte). zum Spass).
    • Zum Schluss, falls Sie noch den Kopf in den Sand stecken: In einer Szene fällt ein unerwarteter Besucher in ein Hotelzimmer, in dem sie wohnen (zwei Absätze nach dem Text machen dem Leser bewusst, dass das Zimmer zwei Betten hat) und findet sie zusammen im selben Bett schlafend. Ja...
  • Im TRÄUME Laurens Traum deutet darauf hin, dass Livia und Marian dies sein könnten, obwohl nicht klar ist, ob dies der Fall ist oder nicht. Es könnte auch nur Laurens eigene unterdrückte innere Gefühle sein, da sie alexythemisch ist und nicht wissen kann, dass sie ihre Gefühle nicht kennt. Aufgrund der Unzuverlässigen Erzählung könnte es auch sein, dass die Anspielungen eher die Fantasien des Erzählers als die Charaktere selbst widerspiegeln.
  • Kriegerkatzen :
    • Zwei verschiedene Autoren haben erklärt, dass Talltail und Jake verliebt waren, aber die Verleger bestehen darauf, dass sie nur enge Freunde sind.
    • In ähnlicher Weise sind Barley und Ravenpaw laut Vicky ein offizielles Paar, können dies jedoch nicht in der Serie sagen.
  • Anne Frank erwähnte einmal in ihrem Tagebuch, wie sie sich zu einer (weiblichen) Freundin hingezogen fühlte und sogar von der weiblichen Gestalt erregt wurde, 'dass es so schön war', dass sie weinte. Dieser Teil wurde aus Gründen der Privatsphäre oder des Anti-LGBT-Stigmas der Zeit herausgeschnitten. Spätere unbearbeitete Versionen wurden oft in Schulen verboten.
  • Albus Dumbledore aus Harry Potter wurde vom Autor der Serie als schwul und in Gellert Grindelwald verliebt. In Büchern allein wird jedoch kaum auf seine sexuelle Orientierung hingewiesen – uns wird gesagt, dass er sich zuvor aufgrund ähnlicher Überzeugungen mit Grindelwald verbündet hat, aber alles endete, als eine Auseinandersetzung mit diesem zum Tod von . führte Dumbledores Schwester. Darüber hinaus wurde ihre Beziehung in den Büchern nie untersucht.
Live-Action-TV
  • Im Babylon 5 , gab es eindeutige, wenn auch plausibel zu leugnende Hinweise darauf, dass Susan Ivanova und Talia Winters bisexuell und miteinander verstrickt waren. Am klarsten war eine Szene in „Geteilte Loyalitäten“, in der Talia, die in Ivanovas Quartier wohnt, über das Bett greift und überrascht ist, dass die andere Seite leer ist. Das Wort Gottes zu diesem Thema besagt, dass diese Beziehung gründlicher entwickelt worden wäre, wenn Andrea Thompson mehr Zeit gehabt hätte, die Serie zu verlassen. Ivanova bestätigt dies mehr oder weniger selbst in 'Ceremonies of Light and Dark'. Ivanova (Geständnis im Rahmen von Delenns Wiedergeburtszeremonie) : Ich glaube, ich – liebte – Talia.
  • Battlestar Galactica (2003) :
    • Admiral Cain und Gina teilen sich einmal einen kurzen Kuss, aber nicht mehr. Vergleichen Sie dies mit praktisch jeder heterosexuellen Beziehung in der Serie, die manchmal entschlossen scheint, die Grenze zwischen Weltraumoper und Softporno zu verwischen. Trotzdem ist klar, dass sie Liebhaber sind.
    • Dies geschah auch, als Gaeta und Hoshi sich küssten... in einer Reihe von Webisodes, die nie im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Danach wird ihre Sexualität und ihre Beziehung nie wieder erwähnt, auch danachGaeta flippt aus, inszeniert eine Meuterei und wird hingerichtet, wenn sie fehlschlägt. Fairerweise wurden die Webisodes gemacht nach dem jeneMeutereiEpisoden, obwohl sie vor ihnen gesetzt und ausgestrahlt wurden, und es sollte ursprünglich Narcho (auch ein Mann) sein, nicht Hoshi, der Gaetas Geliebter war. Die Verfügbarkeit von Schauspielern schlug erneut zu.
  • Buffy die Vampirjägerin :
    • Faith wird stark angedeutet, in Buffy verliebt zu sein, aber das einzig Bestimmte wird von einem Bösewicht gesagt (der sich ausgibt) Ein weiterer Schurke). Das ursprüngliche Drehbuch für 'Enemies' hatte Faith Buffy auf die Lippen geküsst, aber das Netzwerk änderte es in einen mehrdeutigen Stirnkuss.
    • Tara und Willow waren ursprünglich auf der Linie zwischen diesem und aber nicht zu schwul oder romantischer Zwei-Mädchen-Freundschaft, wobei sich ein Großteil ihrer Beziehung auf Anspielungen und Implikationen beschränkte. Die erste Figur, die ihre Beziehung erkannte, war Faith, die unbekümmert zu Tara sagte: 'Willow fährt nicht mehr Stock' und grausam Willows frühere heterosexuelle Beziehung zu Oz erwähnte. Ihren ersten Kuss hatten sie erst nach anderthalb Staffeln (während Buffy und Angel/Riley viel lautes Knutschen und simulierten Sex auf der Leinwand haben) in einer Szene, die lächerlich vielen Einschränkungen unterliegen musste. Als die Show das Netzwerk wechselte, wurde das Paar viel empfindlicher.
  • Offenbar wurde Mary Beth Lacey mit einem Mann verheiratet, um erste Publikumsreaktionen abzuwenden, die Cagney & Lacey waren ein paar Deiche.
  • Star Trek :
    • Alle Serien sind dafür berüchtigt, obwohl Gene Roddenberry selbst behauptete, dass die Menschheit in seiner idealisierten Zukunft über die Vorurteile gegen Homosexuelle hinausgekommen wäre und behauptete, er würde einen schwulen Charakter einführen Star Trek: Die nächste Generation . Seine Aussagen wurden von späteren Produzenten fast militant ignoriert. Beschwerden von Fans wurden in der Regel mit halbherziger Beschwichtigung in Form von Very Special Episodes beantwortet, die sich auf Bizarre Alien Biology als Metapher dafür stützten, homosexuell, bisexuell oder transgender zu sein. Keine menschlichen Charaktere werden jemals als etwas anderes als heterosexuell dargestellt, obwohl sie sich häufig auf Interspezies-Romanzen einlassen, solange sich ihr Partner zumindest als das andere Geschlecht identifiziert.
    • Dies würde schließlich ins Rampenlicht gerückt, nur ein bisschen mehr in Star Trek: Deep Space Nine , obwohl die beiden verliebten Charaktere der geschlechtslose Trill waren, der nur passiert wieder vereint zu werden, als beide in weiblichen Körpern waren. Sie teilen sich einen Kuss auf dem Bildschirm, der schließlich dazu führte, dass die Befürchtungen der Produzenten aufgrund der daraus resultierenden homophoben Gegenreaktion des Netzwerks verwirklicht wurden.
    • Endlich abgewendet in Star Trek: Entdeckung , in dem die Hauptfigur Lt. Paul Stamets eindeutig ein schwuler Mann mit einem festen männlichen Partner ist. Dann, in der ersten Staffel, Stamets' Partner Dr. Culberfällt Bury Your Gays zum Opfer, als er auf der Leinwand brutal ermordet wird. Dies führte zu einer solchen öffentlichen Gegenreaktion, dass die Produzenten gezwungen waren, Culber zu verderben, dass er zurückkommen würde, indem seine Persönlichkeit im Sporentrieb des Schiffes gerettet und schließlich sein Körper neu erschaffen wurde.Die Show fügte später auch explizite lesbische und trans-nichtbinäre Charaktere hinzu.
  • Stargate Atlantis Der Schriftsteller Joe Mallozzi hat bekannt gegeben, dass Alicia Vega, eine untergeordnete wiederkehrende Figur in der fünften Staffel, schwul sei. Die Szene, die diese Tatsache implizieren sollte (sie fragte Dr. Jennifer Keller nach einem Date) wurde jedoch in wahrer Versteck-Manier aus ihrer einleitenden Episode herausgeschnitten, zusammen mit all ihren anderen Szenen, die sie als eine wichtige Figur darstellen sollten. Also entfernten sie nicht nur den schrägen Hinweis auf ihre Sexualität, sondern auch alle anderen Szenen, in denen sie war, und töteten sie dann bei ihrem nächsten Auftritt, um sicherzustellen, dass sie es später nie schafften, sie hineinzuquetschen. Er erklärte auch, dass er einen der männlichen wiederkehrenden Charaktere für schwul hält, aber er wird nicht sagen, wer. Trotzdem wollen wir nicht, dass auch derjenige tot ist.
  • Xena: Kriegerprinzessin :
    • Die Show zeigt eines der bekanntesten und am längsten laufenden Beispiele dieser Trope in der angedeuteten Beziehung zwischen Xena und Gabrielle. Obwohl der Subtext während der gesamten Serie immer expliziter wird, insbesondere während der letzten Staffel, wird nie offiziell bestätigt, dass sie mehr als heterosexuelle Lebenspartner sind, und beide Charaktere werden in ernsthaften Beziehungen gesehen (in einem Fall sogar als kurzlebige Ehe) mit männlichen Charakteren an verschiedenen Stellen der Serie.
    • Eine Episode, die in der Neuzeit spielt, mit der bestehenden Xena-TV-Show, hatte Xena in einem von Joxers identischen Nachkommen wiedergeboren und heiratete Xena, die in einem von Gabrielles identischen Nachkommen wiedergeboren wurde. Ihr Freund war Joxer, der in einem von Xenas identischen Nachkommen wiedergeboren wurde. Dann zeigte eine spätere Episode, wie Ares sie wieder in die Körper verwandelte, die so aussahen, wie sie früher aussahen, mit dem Ergebnis, dass Gabrielle und Xena in der Neuzeit lebten und kurz davor standen, als Frau und Frau zu heiraten. Und sie wurden geklont, mit schweren Implikationen, dass ihre heutigen Klone ein Paar waren. Und sie trafen sich in den 1940er Jahren als völlig separate Reinkarnation, was mit der ziemlich expliziten Implikation endete, dass Xena, die in ihrem identischen Vorfahren wiedergeboren wurde, und Gabrielle, die in ihrem identischen Vorfahren wiedergeboren wurde, Lebenspartner werden würden, wenn auch gleichgeschlechtlich Ehe war illegal.
    • Im Du bist dort , verbringt ein Kamerateam die ganze Zeit damit, Xena und Gabrielle zu belästigen, ob sie zusammen schlafen oder nicht. Der Trope ist in der letzten Szene praktisch von Lampenschirmen bedeckt, als sie Xena zwingen, sich hinzusetzen und die Frage tatsächlich zu beantworten, und dann ist der Akku ihrer Kamera leer, als sie anfängt, ihn auszuspucken ...
  • Law & Order: Spezialeinheit für Opfer ist berüchtigt für die Beziehung zwischen Hello, Attorney! Alex Cabot und Actiongirl Olivia Benson. Während sie beide gehandelt Als ob sie ineinander verliebt wären ('Loss' ist ein besonders offensichtliches Beispiel), gab es nie eine Bestätigung, dass sie zusammen waren. Die Produzenten haben dies herausgefunden und beschlossen, damit zu beginnen, und haben seit etwa der dritten Staffel absichtlich Ship Tease-Szenen aufgenommen. Sogar Stephanie March hat gesagt, dass es wahrscheinlich ist, dass sie all die Jahre still und leise verliebt waren wie nicht. Bisher hat sich Olivia jedoch nur gezeigt, dass sie Beziehungen zu Männern hat.
  • Auf Der westliche Flügel , keine der Hauptfiguren ist schwul, aber in einer Episode der sechsten Staffel wird angedeutet, dass Margaret, Leos Assistentin, auf Damen stehen könnte. In der Episode finden eine Reihe von Männern lächerliche Ausreden, um in einem Büro vorbeizuschauen, um eine Gewinnerin eines Schönheitswettbewerbs anzustarren, und Margaret tut es auch.
  • Betty und Kate in Bombenmädchen bis zur letzten Episode von Staffel 1. Begründet damit, dass es in den 1940er Jahren nicht gerade sicher war, eine out-lesbisch zu sein, und die Macher die Beziehung langsam angehen wollten.
  • Doctor Who :
    • Madame Vastra und Jenny Flint durchliefen dabei verschiedene Phasen. sagte ursprünglich, sie und Vastra seien „gute Freunde“ und „A Good Man Goes To War“ degradierte ihre Beziehung zu Subtext. 'Die Schneemänner' hat Vastra erklärt, dass sie verheiratet sind, aber selten Zuneigung gezeigt haben, ihre Beziehung danach nie erwähnt haben und währenddessen Der Doktor küsste Jenny, Vastra sicher nicht. Ihre Interaktionen in 'The Name Of The Doctor' sind etwas romantisch, aber sie wirken immer noch wie ein Fall von But Not Too Gay. 'Deep Breath' hat dies fast vollständig abgewendet, wobei sie wiederholt erwähnt haben, dass sie verheiratet sind, offen miteinander flirten (und Jenny Vastra ermahnt, mit Clara zu flirten), und Jenny erklärte direkt, dass sie Vastra liebt. Sie haben diesen Kuss jedoch immer noch nicht bekommen (der in der Episode war ein 'Sauerstofftransfer', obwohl er immer noch wie ein normaler Kuss gefilmt wurde).
      • Für die Sex-Genre-versierten scheint ihre Beziehung auch ein Dom/Sub-Element zu haben. Die Behauptung, dass Jenny sich als Vastras Dienstmädchen ausgeben muss, um mit ihr zusammenzuleben, ist offensichtlicher Unsinn, da das viktorianische England gegenüber Frauen, die als „liebe Freundinnen“ leben, toleranter war als unseres.
    • Während der Subtext zwischen dem Doktor und dem Meister schon immer existierte, tat die neue Serie alles, um zu implizieren, dass sie verliebt waren oder immer noch sind, wobei der damalige Showrunner Russell T Davies sagte, dass sie „praktisch Seelenverwandte“ seien. in einem Interview. Getreu der Trope wird in der Show nie etwas Bestimmtes gesagt. Wenn sie endlich tun einen Kuss auf dem Bildschirm haben,der Meister ist die Herrin geworden.
  • In-Universum-Beispiel in Amerikanische Horrorgeschichte: Asyl . Als Lana Briarcliff schließlich entkommt, schreibt sie ein Buch, in dem alle Dinge beschrieben werden, die sie durchgemacht hat. Wenn es um ihre Mitbewohnerin Wendy geht, vergisst sie zu erwähnen, dass sie auch ihre Geliebte war, da dies ihre Leser anscheinend von der Botschaft des Buches „ablenken“ würde.
  • Myka und H.G. Wells aus Warenhaus 13 . Helenas einziger Anspruch auf kanonische Bisexualität ist das halb witzige, völlig zu leugnende 'Viele meiner Liebhaber waren Männer'. Myka bekommt nicht einmal so viel. Alle ihre offen ausgesprochenen Beziehungen und Schwärmereien waren auf Männer gerichtet. Trotzdem sind sie ganz offensichtlich verzweifelt verliebt, obwohl die Umstände sie daran hindern, zusammenzukommen. Komm schon, H.G. hat ihren Plan, die Welt zu zerstören, aufgegeben, weil sie es nicht ertragen konnte, Myka zu verletzen, und Myka ist in der Episode, in der sie herausfindet, dass H.G. in einer langfristigen Beziehung ist und nichts mit dem Lagerhaus zu tun haben will, eindeutig verletzt. Am Ende der Serie heißt es, dass H.G eine Off-Screen-Beziehung mit einer Frau eingegangen ist und Myka sich mit Pete trifft.
  • Santana und Bretagne auf Freude beide schliefen mit all den Jungs... und miteinander. Sie waren sehr schließen und machten jede Menge Kommentare, die andeuteten, dass sie mehr als nur Freunde waren. Die Zuschauer hatten schließlich genug und verlangten, dass der Subtext entweder fallen gelassen oder zum Kanon wird, und in der zweiten Staffel begann Santana ihre bittersüße Reise, sich als Lesbe zu outen. In der dritten Staffel wurden sie und Brittany offiziell ein Paar.
  • von Es war einmal soll derjenige sein, in dem Mulan entweder lesbisch oder bisexuell entlarvt wird. Seine Mehrdeutigkeit überlässt jedoch Mulans sexuelle Orientierung der Interpretation des Betrachters. Sie sagt nie explizit, ob sie in Aurora oder ihren Ehemann Phillip verliebt ist. Obwohl sie zuvor regelmäßig in der Serie war, hat sie nach dieser Szene weniger als zwei Minuten mehr Bildschirmzeit. Danach geht sie, um die erste Frau in Robin Hoods Band der fröhlichen Männer zu werden. Obwohl Robins Gruppe fröhlicher Männer nach Storybrook zurückkehrt, gehört Mulan nicht dazu. Obwohl sie in einer späteren Staffel zurückkehrt und sich mit Dorothy und Ruby zusammenschließt, die beide das erste offizielle weibliche Paar der Show sind, und die Show war ein bisschen mehr darüber, dass Mulan in Aurora verliebt ist.
  • Marvel Cinematic Universe:
    • Im Allgemeinen ist die TV-Seite der MCU diesbezüglich etwas besser als die Filme: in Jessica Jones (2015) und Ausreißer (2017) , Lesben und bisexuelle Frauen sind zentrale Charaktere und ihre Beziehungen bekommen reichlich Screentime. Möglicherweise haben Sie jedoch einen anderen Doppelmoral bemerkt: Fast die gesamte queere Repräsentation in der MCU betrifft Frauen. Während einige Serien schließlich ein paar schwule Männer ( Jessica Jones , insbesondere), sind es alle Bitzeichen mit nur einer oder zwei Szenen, und die meisten wiederkehrenden Zeichen werden ausgeschrieben. Zum Beispiel die schwule Beziehung in Umhang & Dolch (2018) wird nur kurz erwähnt und einer der Männer stirbt, damit seine Geliebte leben kann. Staffel 2 von Der Bestrafer (2017) hat die Antagonisten, die kompromittierende Bilder eines schwulen Politikers als Handlungspunkt abdecken, obwohl der Charakter selbst nie beim Küssen oder Flirten mit anderen Männern auf dem Bildschirm gezeigt wird.
    • Agenten von S.H.I.E.L.D. :
      • Agent Victoria Hand ist eine Lesbe in den Comics, aber hier wird sie von Agent Ward getötet, bevor es eine Bestätigung im Universum gibt.
      • Die Autoren erwogen, zu enthüllen, dass Isabelle Hartley aus der zweiten Staffel Victorias ehemalige Geliebte war, strichen jedoch jede Erwähnung aus dem Drehbuch, da sie dachten, dass Hartleys Tod die Leute dazu bringen würde, die Show zu beschuldigen, die Bury Your Gays-Trope auszunutzen.
      • Für die längste Zeit der einzige Schwule Mann in der gesamten MCU zu erscheinen war Joey aus der dritten Staffel der Serie. Aber obwohl er der erste in der Staffel vorgestellte Charakter ist, ist klar, dass er nur ein normales Leben will, nur sporadisch auftaucht und SHIELD verlässt, sobald er kann und nie wieder auftaucht. Unterdessen wird Yo-Yo, eine heterosexuelle Frau, die unter den gleichen Umständen auch in der dritten Staffel vorgestellt wurde, zu einem Serien-Stammgast.
  • ITVs Marple Anpassung von Endlose Nacht von Agatha Christie tut alles, um zu zeigen, dass Robbie in Michael verliebt ist: Er spricht über das Gefühl, dass sie „mehr als Freunde“ sind; Ellie erwähnt „die Art, wie er [Michael] ansieht“; Er kommt ein letztes Mal zu Michaels Haus, um eine wichtige Botschaft zu überbringen, die eine sterbende Liebeserklärung sein soll. Umso mehr fällt auf, dass eigentlich niemand sagt dass er in Michael verliebt ist, auch während der emotional aufgeladenen Enthüllung.
  • Beispiel im Universum auf Unwirklich (2015) , hinter den Kulissen einer Expy von Der Junggeselle namens Ewig : In 'Truth' enthüllt Faith, ein christliches Kleinstadtmädchen und eine der beliebtesten Kandidatinnen, der Crew, dass sie lesbisch in eine Freundin von ihr verliebt ist (und umgekehrt). Während sie ihre Fragen klärt und in der Show auftreten möchte, ist ihre Freundin viel weniger bereit (wie sie der Hauptfigur Rachel sagt: 'Läuft Matthew Shepard eine Glocke?'). Rachel gelingt es, es ruhig zu halten.
  • Idol x Warrior Miracle Tunes! hat ein Camp Gay Charakter, der in der Show ausdrücklich als schwul bestätigt wird und sich in den Anführer des Quirky Miniboss Squad verliebt. Im europäischen Remake wurde sein Gegenstück in Camp Straight verwandelt und er verliebt sich stattdessen in das symbolische Weibchen der Gruppe.
  • Die Ungezähmte , die Live-Action-Adaption von Mo Dao Zu Shi , delegiert das kanonische schwule Paar des Originalwerks in den Subtext, ohne dass ihre Beziehung ausdrücklich bestätigt wird. Angesichts der extrem strengen Zensurgesetze Chinas war dies so ziemlich eine Notwendigkeit, um die Anpassung überhaupt vornehmen zu können.
  • DIe laufenden Toten
    • Die Schauspieler Nadia Hilker (Magna) und Eleanor Matsuura (Yumiko) wandten sich an die Macher der Show und forderten mehr Intimität auf dem Bildschirm zwischen ihren Charakteren, da nicht ausdrücklich klar war, dass sie in einer Beziehung waren. Ihr erster Kuss auf dem Bildschirm wird 10 Episoden nach ihrer Einführung gezeigt. Vor dem Kuss wurde so wenig von ihrer Beziehung gezeigt, dass viele Zuschauer dachten, sie seien gerade erst zusammengekommen, obwohl sie tatsächlich in einer langfristigen Beziehung waren.
  • Eine der letzten Folgen von Übernatürlich hastCastiel gesteht Dean, dass er die ganze Serie in ihn verliebt war, aber es ist speziell so formuliert, dass es den Zuschauern immer noch Raum gibt, es stattdessen als Eingeständnis platonischer oder familiärer Liebe zu interpretieren, und brauchte daher die Bestätigung des Wortes Gottes, um zu bestätigen, dass es tatsächlich romantisch war. Interessanterweise deuten durchgesickerte Skripte darauf hin, dass die Szene ursprünglich weniger zweideutig ablaufen sollte und daher nicht sei diese Trope, einschließlichCastiel gibt Dean einen sehnsüchtigen Blick, bevor er eine Liebes-Epiphanie erlebt, und umarmt ihn später, bevor er ihn in Sicherheit bringt.
  • In Roseanne, vor der Retcon 2018,Es stellte sich heraus, dass Bev Harris und Jackie Harris während des gesamten Serienlaufs Lesben (nicht zusammen) waren (Bev in Roseannes Buch; Jackie im wirklichen Leben). Berechtigt, da das Outing von Bev als Lesbe Teil von Roseannes Buch war und Jackie Roseanne immer erzählte, dass sie selbst schwul sei, aber Roseanne dachte, sie sei mit einem Mann besser dran.
Musik
  • Das Kidz Bop-Cover von 'Born This Way' von der (offen bisexuell) Lady Gaga ließ den Text weg, der LGBT-Menschen anerkennt, und zerstört damit den Punkt des Songs.
  • In 'Radio Friendly Pop Song' von Matt Fishel erwähnt, in dem es darum geht, wie schwule Musiker so tun müssen, als wären sie hetero, um in der Mainstream-Musikszene populär zu werden.
Tabletop-Spiele
  • Parodie in einem Aprilscherz-Tweet vom Schöpfer von Durstiges Schwert Lesben , gab bekannt, dass das Spiel nach Marktforschung als neu gestartet wird Freundliche Schwertfreunde .
Theater
  • Elphaba und Glinda in der Musical-Version von Böse . Das Originalbuch von Maguire zeigt die beiden einen bittersüßen Abschiedskuss und jede Menge sexuelle Spannung. Das Musical hat... eine Umarmung. Obwohl einige der Schauspielerinnen improvisiert und einen Kuss hinzugefügt haben, insbesondere in ausländischen Produktionen. Es gibt Word of Gay sowohl in der musikalischen als auch in der Buchkontinuität, aber es ist im Musical unter einem dicken Subtext versteckt.
  • Pygmalion / Meine schöne Dame : Higgins und Pickering. Nichts ist im Entferntesten explizit, und im Musical hat Higgins ein Maybe Ever After mit Eliza, aber das Ho Yay ist sehr vorhanden.
  • Brandon und Philip in Seil .
Videospiele
  • Ernte Mond :
    • Geschichte der Jahreszeiten :
      • Im Harvest Moon DS niedlich Anstatt einen männlichen Charakter zu heiraten, können Sie die Dating-Events mit den Special Girls durchführen, um Ihren 'Best Friend Meter' mit ihnen zu erhöhen. Wenn es hoch genug wird, wird der Vorschlagsgegenstand verfügbar, und an diesem Punkt können Sie eine 'Beste-Freunde-Zeremonie' mit ihnen veranstalten. Danach ist es nicht mehr möglich, eine Beziehung zu führen oder einen männlichen Charakter zu heiraten, und man kann sogar ein gemeinsames Kind adoptieren, aber man ist immer noch nur „beste Freunde“. In der amerikanischen Version ist das Blue Feather-Ereignis deaktiviert, sodass Sie alles tun können bis zu die Zeremonie. Die Bachelorettes lehnen Ihren Vorschlag ab.
      • Untergraben in Geschichte der Jahreszeiten (2014) , die einige Jahre später veröffentlicht wurde Süß und von einem anderen Übersetzer. Es enthält den ersten explizit schwulen Charakter der Serie. Er wurde in der englischen Version nicht zensiert.
      • Story of Seasons: Freunde der Mineralstadt macht es so, dass Jeder ist Bi , aber die japanische Version bringt immer noch das 'Best Friend'-System zurück, anstatt gleichgeschlechtliche Paare als verheiratet zu bezeichnen. Die englische Übersetzung hingegen nennt es geradezu Romantik.
    • Erntemond (Natsume) :
      • Harvest Moon: Licht der Hoffnung hat keine Gay-Optionen, aber Sie können immer noch einige der Note Events sehen, auch wenn Sie mit dem gleichen Geschlecht wie der Charakter spielen. Diese Ereignisse beinhalten Erröten und romantischen Subtext, aber Sie können den Charakter immer noch nicht heiraten.
  • Belaya und Juhani in Ritter der Alten Republik . Wenn du einen männlichen Light Side-Charakter spielst, kommt der Hinweis am nächsten, dass sie ausgeglichen sind Freunde ist Belayas erleichterte Reaktion, als Sie Juhani überreden, zum Orden zurückzukehren. Wenn Sie Juhani hingegen töten, spricht Belaya darüber, wie nahe sie waren, bevor Sie die Jedi verließen, sich den Sith anschlossen und Sie angreifen, wenn Sie nach Korriban gehen. Juhani ist ein Liebesinteresse nur für weibliche Charaktere ... bestehend aus fünf oder sechs Dialogzeilen, wird bei allen möglichen Ergebnissen des ersten Spiels beim Aufbau des zweiten Spiels völlig ignoriert, und Juhani ist das einzige Partymitglied vom ersten Spiel bis nie im zweiten Spiel erwähnt oder referenziert werden. Laut Entwicklerinterviews hatten sie beabsichtigt, dass Juhani ein prominenteres Partymitglied und eine vollwertige Romanze für einen weiblichen PC sein sollte, aber LucasArts hat die Idee eines lesbischen Jedi auf den Kopf gestellt und nur Juhani mit fast allen ihren Inhalten zugelassen Schnitt. Die Beziehung ist im Dummied Out-Dialog unglaublich offensichtlich; Juhani sagt tatsächlich, dass sie Belaya liebte.
  • Lillet und Amoretta in GrimGrimoire . Lillet lehnt dasjenige ab, was einem männlichen Liebesinteresse am nächsten kommt, verkündet ihre Liebe zu Amoretta und lebt am Ende mit ihr zusammen, aber technisch gesehen 'tun' sie nichts.
  • Feuerzeichen :
    • Im Fire Emblem: Die lodernde Klinge , die meisten Paarenden werden romantischen Paaren gegeben, mit Ausnahme von drei: Marcus und Merlinus, Lyn und Florina sowie Raven und Lucius. Während die erste hauptsächlich eine geschäftliche Partnerschaft zu sein scheint, sind die anderen viel schwerer abzuschütteln. An einem Ende sagt Raven zu Lucius, dass er mit Lucius zusammenleben möchte, weil er jemanden braucht, zu dem er nach Hause gehen kann, und sagt, dass er keine Braut braucht, wenn er Lucius hat. Auf der anderen Seite erzählt Lyn Florina, dass sie den Rest ihrer Tage mit ihr verbringen möchte, ungeachtet ihrer Rolle als Adel, und Florina scheint im Allgemeinen verknallt zu sein. Das Spiel verwendet jedoch nie 'verheiratet', um sich auf sie zu beziehen, und nennt sie nur höchstens 'Freunde'.
    • Während Ike und Soren in den Tellius-Spielen zwei Schritte von Official Couple entfernt sind, ist die Lokalisierung ihres A-Supports in Pfad des Strahlens versucht, es abzuschwächen, indem er Sorens letzte Zeile in 'Du bist mein einziger Freund' ändert. Es gibt jedoch immer noch die Tatsache, dass Ike in der Fortsetzung keine Paarungen mit Frauen hat - die einzige andere Person, mit der er möglicherweise enden kann, ist Ranulf. Die Versuche, es zu verstecken, waren also im ersten Spiel hauchdünn und wurden in der Fortsetzung komplett fallen gelassen.
    • In der japanischen Version von Strahlende Morgendämmerung , sagt die Diebin Heather ausdrücklich, dass sie der Armee beigetreten ist, um 'hübsche Mädchen zu treffen'. Seltsamerweise ist sie in den Lokalisierungen, in denen diese Linie entfernt wird, immer noch kokett. Ihre Anziehungskraft auf Frauen ist zumindest in der englischen Lokalisierung noch ziemlich deutlich, wo sie von der Shrinking Violet Nephenee rekrutiert werden muss und sich Ihrer Seite anschließt, je nachdem, wie attraktiv sie Nephenee findet. Sie bleibt bei Ihrer Armee unter ihrer fanmädchenhaften Besessenheit von Königin Elincia, beschimpft darüber, dass ein Mann ihr die Krone nehmen könnte.
    • Kyzas Linie über die Liebe seines Kommandanten Ranulf wird in der Lokalisierung herausgenommen, aber er scheint immer noch viel mehr darauf bedacht zu sein, dass andere Männer im Kampf in seiner Nähe bleiben als die Frauen (und hofft, dass andere das fühlen .) so fabelhaft wie er ist ). Seine Verknalltheit in Ranulf ist jedoch einseitig.
    • Soleil aus Fire Emblem Schicksale flirtet offen mit Mädchen in jedem Support-Gespräch, kann aber nur männliche Charaktere heiraten, obwohl es das erste Spiel in der Serie mit gleichgeschlechtlichen Beziehungen ist. Schlimmer noch, sie ist ausdrücklich unglücklich, wenn sie irgendjemanden heiratet ... außer der Selbstinszenierung (aus offensichtlichen Gründen) oder der Crossdresser, die es schafft, hübscher zu sein als die meisten Frauen. Sogar ihre persönlichen Fähigkeiten geben ihr einen Buff, wenn sie mit einer Frau zusammen ist, aber es heißt Schwesternschaft, was schlecht passt, weil es sehr, sehr selten vorkommt, dass sie eine Frau auf diese Weise anstatt auf romantische Weise sieht.
  • Liga der Legenden : Ehemaliger Überlieferungsautor Runaan wo sie Riot beschuldigte, mit Graves und Twisted Fate nach dem queerbait zu haben Doppel Doppelkreuz Cinematic porträtierte die beiden (Geschäfts-)Partner als Gesetzlose, die wie ein altes Ehepaar zankten. In dem Beitrag erklärte sie, dass sie seit Jahren versucht hatte, das Paar als verheiratet zu schreiben, und von ihren Vorgesetzten offen angefeindet wurde, nur damit dieselben Vorgesetzten behaupteten, der homoerotische Subtext zwischen dem Paar sei nach dem Fandom beabsichtigt gewesen reagierte positiv darauf, was darauf hindeutete, dass es in Ordnung war, das Paar zu necken, aber tatsächlich die beiden zu heiraten war inakzeptabel.
  • Über die Beziehung zwischen Fang und Vanille in Final Fantasy XIII , der Begriff 'verstecken' trifft nicht wirklich zu. Sogar Leute, die nicht davon überzeugt sind, dass sie ein Paar sind, sind sich einig, dass Square Enix sich definitiv sehr bemüht hat, es so erscheinen zu lassen.
  • Die Beziehung zwischen Shion und KOS-MOS in Xenosaga wird nie explizit gemacht, aber das Spiel überwältigt Sie mit Subtext bis zu dem Punkt, an dem sie es hätten können.
  • Die Beziehung zwischen Nel und Claire in Star Ocean: Bis zum Ende der Zeit . Zusätzlich zu der Fürsorge und Sorge, die sie füreinander haben, ist eines von Nels Level-Up-Zitaten 'Ich habe es geschafft, Claire.', und in einem der Endungen geht Claire auf ihren Vater ein, weil er ihr vorgeschlagen hat, einen der Männer zu heiraten Zeichen.
  • Massenwirkung :
    • Während der erste Massenwirkung Spiel gibt Female Shepard und Liara die gleiche Bildschirmzeit wie Male Shepard und Liara (obwohl diese Romanze ihre eigenen Probleme hat), das Spiel enthält Dummied Out-Code und Sounddateien für gleichgeschlechtliche Romanzen mit Kaidan und Ashley. Seltsamerweise, während Kaidan endlich als gleichgeschlechtliches Liebesinteresse wieder eingesetzt wird Mass Effect 3 , Ashley nicht.
    • Direkt gespielt Masseneffekt 2 . Die einzige gleichgeschlechtliche Romanze-Option, Kelly Chambers, bekommt fast keine Entwicklung, keine Romanzen-Szene, und Sie erhalten nicht den Paramour-Erfolg, wenn Sie sie durchziehen. Sie können jedoch wieder eine Szene mit Liara bekommen, wenn Sie sie im ersten Spiel romantisiert und 'Lair of the Shadow Broker' haben.
  • Word of God hatte schon immer interessante Dinge über die Antagonisten Gulcasa und Nessiah in zu sagen Yggdra-Union , behauptet, dass Gulcasa Nessiah mehr vertraut als jedem anderen und dass die beiden näher sind als jeder andere in der kaiserlichen Armee. Das Problem wird in diesem speziellen Spiel dadurch gelöst, dass sie nie beide gleichzeitig auf dem Bildschirm haben, obwohl Nessiah (ein strikter Benutzer von keigo) bei Gulcasa unabhängig von dem Vornamen und ohne Suffix angezeigt wird. Drei Jahre später Yggdra-Union wurde veröffentlicht, Yggdra-Unison herausgekommen ist, was es jedem ermöglicht, mit jedem zu interagieren – und auf Nessiahs Route, wo er als Schurkenball-Magnet dargestellt wird, der von fast der gesamten Besetzung gehasst wird, vergeht kein Gespräch zwischen Gulcasa und Nessiah, ohne dass irgendeine Form von spielerischem Flirten ausgetauscht wird. Blaze-Union , in der Gulcasa der Protagonist ist, lässt ihre Beziehung schließlich in But Not Too Gay übergehen und gibt ihr Subtext-Quoten auf das metaphorische Äquivalent von Their First Time unter mildernden und symbolischen Umständen aus.
    • Die gleichen Spiele haben Zilva und Elena, deren Beziehung sich eher wie Star-Crossed Lovers liest. Blaze-Union verleiht der Theorie, dass etwas zwischen ihnen vor sich geht, Glaubwürdigkeit, was darauf hindeutet, dass Zilva Elena als Ersatz-Goldfisch für ein anderes Mädchen betrachtet, in das sie einst verknallt war, eine Figur, die auf der Kanon-Route dieses Spiels stirbt.
  • Ähnlich zu Ernte Mond , Magier-Quest: Mysteriöse Zeiten ' Gay Option wird als 'beste Freunde werden' mit jemandem bezeichnet. Sie können ein Niveau erreichen, auf dem andere die Beziehung als „durch eine starke Verbindung verbunden“ beschreiben. Dies trotz der Tatsache, dass das Spiel einen offen schwulen Charakter hat und genau das gleiche wie Dating ist (Ho Yay und alle).
  • Im Geschichten aus der Hölle , gibt es einen weiblichen NPC in der Heimatstadt der Hauptfigur, der die Angewohnheit hat, mit Herzen in ihren Textfeldern über das ansässige Action Girl General Cecille zu sprechen und Dinge wie 'Wenn ich nur als Mann geboren wäre' zu sagen. Leider ist diese Frau in einem Bereich des Hafens von Baticul versteckt, den manche Spieler bei all ihren Durchspielen ständig übersehenHinweisUnd ab einem bestimmten Punkt ändern sich ihre Linien in etwas viel weniger yayish, was dies eher zu einem wörtlichen Fall von Hide Your Lesbians macht.
  • Riki und Kyousuke von Kleine Buster! sind ... irgendwie ein verwirrendes Beispiel. Die beiden stehen sich extrem nahe und es gibt unzählige Witze und Kommentare während des Spiels darüber, dass sie im Grunde wie ein Paar sind. Aber alles erreicht einen neuen Höhepunkt in einer abgelegenen Szene, in der offenbart wird, dass Riki in Kyousuke verknallt ist ... auf so beiläufige Weise ist es kaum zu glauben, dass das Spiel wirklich bestätigt hat, was es gerade getan hat. Was für das Doppelte zählt, da seine Gefühle nie wieder so explizit ausgedrückt werden, obwohl der Subtext manchmal verdammt eng wird. Schließlich,Es wird nie gesagt, mit wem Riki endet,was die Situation nur noch zweideutiger macht. Aber während der Subtext in jedem ergänzenden Material und jeder Adaption weiterlebt, hat keiner jemals geklärt, ob es im Original wirklich kanonisch war, und so scheinen die beiden 'diese zwei superengen Freunde zu bleiben, die sich so verhalten, wie sie sind'. verliebt, zwinker zwinker'.
  • Heruntergespielt in Das Leben ist seltsam : Während des Spiels wird stark angedeutet, dass Chloe und Max Gefühle füreinander entwickeln, wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Max Chloe bei einer Mutprobe küssen soll, und Chloe selbst wird in einer zugegebenermaßen leicht zu übersehenden Szene direkt in Rachel verliebt . In Episode 5 kannst du sie auf eindeutig romantische Weise küssen lassen... aber nur, wenn dubeschließen, Chloe zu opfern, um Arcadia Bay zu retten und Chloe sterben zu lassen.Ansonsten bekommen die Spieler nur eine sehr kurze Szene, in der die beiden zusammenfahren, und eine mehrdeutige Schulterberührung. Die Entwickler sagten, dass sie der Meinung waren, dass es klar genug war, dass sie in dieses Ende verliebt waren (obwohl sie viel mehr daraus gemacht hätten, wenn ihnen nicht das Budget ausgegangen wäre), aber die meisten Spieler hatten diesen Eindruck nicht, was das Unglückliche hinterließ Implikation, dass Chloe und Max nur so lange schwul sein könnten, wieeiner von ihnen würde sterben, ganz im Stil von Bury Your Gays.
  • Mia Warren aus High-School-Geschichte ist kanonisch nicht gerade, aber für einen unaufmerksamen Spieler ist es leicht, dies nicht zu bemerken. Sie erwähnt ihren Ex zweimal, verwendet aber nur das Pronomen she Einmal . Sie hat auch eine ziemlich enge Beziehung zu Katherine (die Pixelberry als Mias 'ganz besondere Freundin' vorstellt) und wenn ein Spieler sie als Paar zusammenstellt, werden sie in der Hauptgeschichte als solche anerkannt, aber ihre Beziehung könnten als nur eine sehr enge Freundschaft gesehen werden. Und obwohl es einige starke Andeutungen und Doppeldeutigkeiten darüber gibt, dass Mia nicht sehr an Jungen interessiert ist, wird es immer sehr subtil gemacht und nie direkt erwähnt. Dies geschieht höchstwahrscheinlich, damit sich Spieler, die Mia mit einem Jungen gepaart haben, nicht schlecht fühlen, aber sie hätten leicht klarer sein können, dass sie nicht heterosexuell ist und es einfach vermeiden, zu erwähnen, was genau ihre Sexualität ist. Der Visual Novel, der auf einer Plattform gehostet wird, die diesen Trope abwendet, besagt schließlich, dass Mia und Katherine sich verabredet haben ... und eine chaotische Trennung hatten. Mia bekommt dann ein anderes Mädchen, Sydney Kym, als Liebesinteresse.
  • Franke und Kitty aus Psychonauten werden als beste Freunde in der Serie präsentiert, aber eine offizielle Website, die Friendster (genannt 'Campster') parodiert, gibt an, dass sie ein Paar sind. Kitty wird als bisexuell beschrieben, während Franke lesbisch zu sein scheint. Es ist möglich, dass die Campster trotz ihres frühreifen Verhaltens so jung sind, dass Beziehungen wie Freundschaften behandelt werden.
  • Ustvestia in der japanischen Version von Fantasiestern II wird als homosexuell geschrieben, was erklärt, warum er Männern einen Rabatt von 2000 Meseta beim Erlernen der Musiktechnik gewährt. Dieses Merkmal wurde aus der Lokalisierung herausgeschrieben, aber der Rabatt bleibt bestehen.
  • Trotz des Quellmaterials, auf dem sie basiert, Carmilla von Castlevania: Lords of Shadow wird als heterosexuell dargestellt, wobei ihr literarisches Liebesinteresse auf ihre Adoptivtochter verwiesen wird.
  • Die Unterschiede zwischen den Dialogen, die Charaktere dem männlichen und weiblichen Protagonisten geben, sind minimal Pokémon Sonne und Mond . Eine Szene mit einer merklichen Veränderung ist jedoch die auf Exeggutor Island zwischen Lillie und der Protagonistin. Obwohl die meisten Les Yay in ihrer Freundschaft intakt sind, erwähnt Lillie im Gespräch mit Selene, dass sie dich bewundert. In der Elio-Fassung gibt sie jedoch an, dass sie mit ihm auf eine Reise gehen möchte, was sie mehr in das Gebiet der impliziten Liebesinteressen verlagert.
  • Die Sims :
    • In der PSP-Version von Die Sims 2 Der kanonisch schwule Nervous Subject soll vor seinem Tod eine Freundin gehabt haben. Da er auch tot ist, gilt das so und Begrabe deine Schwulen.
    • Außerdem haben die Konsolenversionen des Spiels die schlechte Angewohnheit, gleichgeschlechtliche Beziehungen nicht zuzulassen überhaupt , trotzdem beginnen sie immer erlaubt in der PC-Version.
    • Anfang 2013 wurde bekannt, dass eine DLC-Stadt für Die Sims 3 namens Aurora Skies, sollte zum ersten Mal in der dreizehnjährigen Serie ein gleichgeschlechtliches Paar aufnehmen. (Es gab zuvor einige einzelne Charaktere, die als schwul galten, aber keine expliziten Liebesinteressen hatten.) Das Familienporträt zeigt zwei Männer, die sich gegenseitig die Arme um die Schultern gelegt haben (die Standardpose für Ehepaare im Spiel) und a junges Mädchen mit einem Koffer ihres Nachnamens, das anscheinend ihre Tochter ist. Beim Laden des Haushalts stellt sich jedoch heraus, dass das Mädchen die Adoptivtochter von nur einem der Männer ist und der andere nicht sein Freund oder Ehemann, sondern nur sein „bester Freund für immer“.
  • Im original japanischen Dialog von Kingdom Hearts III , wenn Riku und Mickey zum ersten Mal in der Dunklen Welt sind, , ganz offensichtlich impliziert, Sora zu sein. Diese Szene kommt direkt nach einer, in der Hercules sagt, dass Megara seine eigene ist In der englischen Synchronisation sagt Mickey jedoch stattdessen die 'Dinge, die wichtig sind', während Hercules 'die Person, die ich am meisten liebe' über Megara sagt, so dass die Parallele und Implikation völlig verloren gehen (auch wenn wir als Publikum immer noch entziffern können, dass Sora ist der Grund für Rikus Wachstum und Charakterentwicklung). Um das Ganze abzurunden, die Eintrag über Riku verwendet auch wertvolle 'Person' anstelle von 'Dingen'. Es scheint Rikus Wunsch zu sein von seiner Kindheit an, aber dieses wichtige Stück Charakterentwicklung bekam von mehrere verschiedene offizielle englische KHIII-Übersetzungen. Bildtext: Ein junger Riku äußerte seinen Wunsch: ??Ich möchte stark genug werden, um die wichtigen Dinge zu schützen.?? Ungefähr 10 Jahre später, nach vielen Drehungen und Wendungen, hat er endlich die Kraft erlangt, die Person zu beschützen, auf die es ankommt.
  • Walter und Matthew aus Folge zwei von The Walking Dead Staffel 2 . Du triffst Matthew, bevor du Walter triffst (Matthew hält Ausschau nach Fremden und Walter blieb im Hüttenresort auf dem Berg).Nick schießt Matthew aufgrund eines Missverständnisses in den Nacken, also sehen wir die beiden Männer nie wirklich interagieren. Sie nennen sich 'mein Partner', was als romantisch interpretiert werden kann, aber auch bedeuten kann, dass sie nur heterosexuelle Lebenspartner sind. Walter bricht zusammen, als er sieht, dass Clementine...Matthews Messer mit ihr, was wiederum als Trauer um seinen Freund und nicht unbedingt seinen Liebhaber interpretiert werden kann.Walter wird bei Carvers Überfall auf das Skigebiet, in dem sie leben, getötet, daher zählt dies auch als Bury Your Gays.
  • Im Liliengarten Ursprünglich sollte sich Regina am 28. Tag als lesbisch outen, und das sollte der Grund dafür sein, dass sie ihren Mann endgültig verlässt. Tactile machte sich jedoch Sorgen darüber, wie dies auf ausländischen Märkten aufgenommen werden könnte, und schrieb das Drehbuch so um, dass sie ihren Mann verlässt, weil sie keine Kinder wollte und er es tat.
Webcomics
  • In dem Außenseiter , dies ist eine kontinuierliche Trope in der gesamten Serie, vor allem bei Siobhan. Während Ebony selbstbewusster ist und nicht so zurückhaltend ist, ihre Sexualität zu offenbaren oder zu diskutieren (obwohl sie die Beziehung zwischen ihr und Siobhan oft als Cousinen anspricht, um Ärger zu vermeiden), kämpft Siobhan ständig mit ihrer Bisexualität und wie sie ihre Zukunft beeinflussen könnte. Sie geht sogar so weitschreiben fälschlicherweise auf ihren Bewerbungsunterlagen, dass sie heterosexuell ist, aus Angst, dass dies ihre Chancen auf einen Job beeinträchtigen könnte.Zum Glück, als sie ihrem Chef ihre Sexualität offenbart, hat er Verständnis und feuert sie nicht.
  • Harukas und Michirus Beziehung in relationship Sailor Moon wird erzogen Ratenzahlung von Mondstäbe .
  • Ratenzahlung von Bücher von Adam unterstreicht, wie weit manche Menschen gehen, um lesbische Beziehungen nicht anzuerkennen.
  • Übertrieben zum Lachen in Langeweile GO! wo Izzy, Darcy und Tanya in einem Zeitungsartikel als 'Gal Pals' aufgeführt werden, selbst nachdem sie einen Dreier mitten in einem Park haben, um der Öffentlichkeit klar zu machen, dass sie in einer Beziehung sind.
Original-Web
  • Ultraschnelles Pony diskutiert diese Trope in der Episode 'Pirate Shipping'. Scootaloo:
    Apfelblüte: Nein, Scootaloo, das ist eine Kindershow! Ich meine, ich verstehe, dass sie versuchen, alle Ponys zu akzeptieren, und das ist gut. Aber ich bezweifle, dass sie tatsächlich schwule Ponys unterbringen werden.
    Süße Belle: Ja, Scootaloo, die Schwulen und die Mexikaner existieren nicht
  • Im Dino-Angriffs-Rollenspiel , das einzige, was tatsächlich eine Kontroverse auslöste, war, als Andrea Jackson, der erste explizit schwule Charakter des Rollenspiels (und wirklich einer von nur drei, obwohl einer der anderen beiden The Ghost war) vorgestellt wurde. Dies führte zu der anfänglichen Entscheidung, ihre Sexualität mehrdeutig zu halten, obwohl eine Nebenhandlung angedeutet wurde, die eine lesbische Beziehung mit Action Girl Maria impliziert (komplett mit einer angedeuteten Sexszene). Glücklicherweise gaben die Parteien, die dem widersprachen, schließlich nach, und dieser Trope wurde schließlich abgewendet.
  • In dem Drachenspiele besonderes von Ever After High ,Liebling charmantgibtApfelweißein Kuss des Lebens, um ihr aus dem magischen Koma zu helfen. Es wurde nie als romantisch bestätigt ( Drachenspiele war das vorletzte Special, bevor die Serie eine 'Pause' einlegte), aber die Novelle verspürte immer noch die Notwendigkeit, sie zu zensieren. In der Novelle,Lieblinggibt nur Brustkompressionen anApfel. Es macht sich noch mehr bemerkbar, dass sie nicht sogar irgendwelche Kompressionen im Cartoon geben.
  • Reddit hat einen ganzen Subreddit namens diesem gewidmet. Während einige Beispiele nur mehrdeutig sind, ignorieren viele Menschen die genauso logische LGBT-Erklärung der Handlungen der Charaktere, andere sind jedoch offensichtlich immer noch als einfach nur enge Freunde, Mitbewohner usw.
  • Parodie in der Kilian-Erfahrung wo er stolz behauptet, 'zum ersten Mal überhaupt in einem Kilian Experience-Video, schwule Darstellung!' Die fragliche „Darstellung“ besteht aus einem Video in der Größe einer Briefmarke von zwei Männern, die sich einen Händedruck in der oberen Ecke teilen, während Kilian sich mit einer Frau anfreundet.
Western-Animation
  • Captain Maggie Sawyer war eine wiederkehrende und unterstützende Figur in Superman: Die Animationsserie , und war ursprünglich Teil von Supermans erweiterter Nebenbesetzung in den Comics. Sie ist seit 1988 eine offene Lesbe in den Comics, aber in der Serie wurde ihre Sexualität nicht erwähnt. In 'Apokolips...jetzt!' , wo Maggie nach einem Angriff von Intergang ins Krankenhaus eingeliefert wird, wird sie im Krankenhaus von einer Frau besucht, die sie tröstet und ihre Hand hält. Diese Frau wird jedoch nie identifiziert, noch wird ihre Beziehung erklärt. Die Credits und der DVD-Kommentar enthüllen sie als Toby Raines, Maggies langjährigen Partner in den Comics, und die Produzenten erklären, dass ihre Aufnahme in die Krankenhausszene ihre Art war, die Beziehung in den Comics anzuerkennen, die in den Comics nie laut ausgesprochen werden konnte Serie.
  • Batman: Die Animationsserie :
    • In Officer (später Detective) gibt es ein rückwirkendes Versteck. Renee Montoya war ein Charakter, der für die Show geschaffen und dann zur Comic-Kontinuität hinzugefügt wurde; Da ihre Rolle in der Serie eine Polizistin war, die den Bat-Charakteren gelegentlich bei ihrer Verbrechensbekämpfung hilft, ohne in ihre Geschichte oder ihr persönliches Leben einzutauchen, gab es nichts, was sich in irgendeiner Weise mit ihrer Sexualität beschäftigte. Jedoch nach B: TAS war zu Ende, sie wurde eine Hauptfigur in Gotham Central , mit einem Handlungsbogen, in dem sie ihren Freunden, ihrer Familie und ihren Kollegen geoutet wurde, und der Offenbarung, dass sie seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr im Schrank lag; Laut den Autoren war dies kein Retcon, sie 'machten sie nicht schwul', sondern sie war die ganze Zeit schwul gewesen und enthüllte es erst jetzt den anderen Charakteren (und den Lesern).
    • Harley und Ivy werden, wie oben erwähnt, als romantisch verwickelt. Sie haben so viel investiert, wie sie konnten und der Spin-off Harley & Efeu Comics sind viel krasser, aber im Cartoon sind sie nicht halb so liebevoll wie Harley und der Joker.
  • Das Mut zum feigen Hund Episode 'The Mask' hat ein extrem offensichtliches Beispiel mit Kitty und Bunny. Kittys missbräuchlicher Freund Mad Dog bedroht Kitty, weil sie Bunny so nahe steht, eine Nebenfigur beklagt, wie gut sie füreinander waren und ist traurig, dass sie getrennt sind, und ihre letzte Szene ist ein tränenreiches Wiedersehen in den Armen des anderen. aber Sie können ein Trinkspiel daraus machen, wie oft der Ausdruck 'bester Freund' verwendet wird, um sie zu beschreiben. Natürlich, diese Teil der Episode - eine dünn verschleierte lesbische Beziehung - war es, die der Show Tonnen von wütenden Briefen brachte, in denen sie beschuldigt wurden, für Kinder unangemessene Themen zu fördern (die beunruhigend realistische Darstellung von Häuslichem Missbrauch war anscheinend keinen Kommentar wert.)
  • Abenteuer-Zeit :
    • Seit 'What Was Missing' gibt es wichtige Hinweise - insbesondere in den Comics - dass Bubblegum und Marceline eine Beziehung zueinander haben oder hatten, aber letztendlich nur Andeutungen und immer von den zahlreichen gegensätzlichen Reizen und Beziehungen, die immer explizit erwähnt werden, ins Abseits gedrängt werden. Olivia Olson, die Stimme von Marceline, machte bei einer Signierstunde einen Kommentar dazu, wie ihr jemand aus der Crew der Show erzählte, dass PB und Marcy früher zusammen waren, aber sie würden es aufgrund der Probleme, die dies verursachen könnte, nie direkt in der Show sagen. Ihre Beziehung wurde in der Show selbst im Serienfinale 'Come Along With Me' vollständig enthüllt. wenn sieteilen Sie eindeutig einen romantischen Kuss auf dem Bildschirm zusammen, was dazu führt, dass diese Trope für sie aus dem Fenster geworfen wird.
    • Die Lemongrabs, mit solchen Dingen wie einem (nackten) Headbutt of Love innerhalb von Sekunden nachdem sie sich getroffen haben und Gemeinsam eine Familie gründen in 'All Your Fault!', aber sie bekommen nie eine Bestätigung dafür, dass die anderen Paare es getan haben. All dies ist jedoch bei den Ereignissen von 'Too Old' strittig.
  • Dies ist der Grund, warum die Kuh und Huhn Episode 'Buffalo Gals' wurde nach der ersten Ausstrahlung verboten. Die Titelgruppe der Episode war eine Biker-Gang stereotypischer Lesben, die wahllos in die Häuser der Leute einbrachen und auf ihren Teppichen herumkauten.
  • Korra und Asami von Die Legende von Korra wurden im Laufe der Serie immer enger und erreichten ein Maß an Intimität, das sie mit Mako nie erreichten, ihr gegenseitiges männliches Liebesinteresse, im Wesentlichen ein offizielles Paar in allem außer dem Namen, das in ihnen gipfeltein der letzten Episode Hand in Hand durch ein Geisterportal gehen und sich in einer Nachbildung der letzten Einstellung von Aang und Katara in der vorherigen Serie in die Augen blicken.Aufgrund von Nickelodeon S & P wurde es nie direkt auf dem Bildschirm gesagt, aber die Autoren haben die Implikation so weit wie möglich getrieben. von Word of God und der nachfolgenden Comicserie, dass Korra und Asami ein offizielles Paar sind (obwohl sie bisexuell sind, keine Lesben).
  • Jem hat die berüchtigte Episode 'The Bands Break Up'. Darin verlassen Kimber und Stormer ihre Bands und werden unter Umständen ein Duo, obwohl sie normalerweise Feinde sind. Die Episode strotzt nur so vor Les Yay, da es sich um einen amerikanischen Cartoon aus den 80er Jahren handelt, wird daraus nie etwas. Die beiden Frauen bestehen immer noch darauf, dass sie nur Freunde sind, wenn ihre Beziehung spielt ein bestimmtes Klischee auf , ihre Bandkollegen verhalten sich eher so, als ob sie es nicht mögen, dass sie romantisch sind, als dass sie Freunde sind (einer der Songs hat sogar den Text 'She'll break your heart in two'), und ihre Freundschaft ist ziemlich intim. Es gibt Implikationen, dass sie zusammen leben, Stormer starrt auf ein Bild von ihnen zusammen, das sie hat an ihrem bett , und sie gehen in einem der Musikvideos Händchen haltend am Strand entlang. Kimbers und Stormers „Freundschaft“ ist wesentlich stärker und bodenständiger als sogar Kimbers kanonische Liebesinteressen. Der IDW-Comic-Neustart 2015 ignorierte diesen Trope einfach und machte sie ab Ausgabe 2 zu einem offiziellen Paar.
  • My Little Pony: Freundschaft ist Magie :
    • Gespielt für Laughs in gewisser Weise. Memetic Bystanders Lyra und Bonbon sind das One True Pairing für einen Großteil des Fandoms. Die Lower-Deck-Episode, die viele Fanons bestätigte, verwies darauf, aber nicht explizit. Sie bezeichnen sich nie als Liebhaber, aber sie sind beste Freunde, die zusammenleben. In ihren Dialogen während der gesamten Episode wird zu oft erwähnt, dass sie 'beste Freunde' sind (mit einer deutlichen Betonung des Begriffs), um einstimmig zu sein. Die ersten dreißig Sekunden, in denen sie auf dem Bildschirm zu sehen sind, sind fast nichts anderes, als dass sie erwähnen, was für großartige Freunde sie sind und wie nahe sie sich sind. Bonbon und Lyra geben sich auch mehrmals romantische Blicke. Lyra wird extrem beleidigt, wennBonbon verrät, dass sie in Wirklichkeit eine Geheimagentin namens „Sweetie Drops“ istund fragte, ob ihre „Freundschaft“ ebenfalls eine Lüge war, was Bonbon dazu veranlasste zu sagen: „Es war alles echt. Du bist mein sehr bester Freund ', während er Lyras Gesicht wiegt. Die Diskussion klingt genau so, als würde Lyra ihre romantische Beziehung in Frage stellen, außer dass sie sie nie wirklich als solche bezeichnen. Irgendwann sind die beidenwurde ein offizielles Paar, wo beiläufig gezeigt wird, dass sie geheiratet habenim Serienfinale.
    • Das Buch Ponyville Mysteries: Rätsel des rostigen Hufeisens verrät, dass Scootaloo bei ihren Eltern lebt, diese jedoch oft beschäftigt sind (und damit ihre Abwesenheit erklären). Scootaloo wird stattdessen mehr oder weniger von ihren Tanten Lofty Love und Holiday aufgezogen. Wort Gottes ist, dass nur einer von ihnen biologisch mit Scootaloo verwandt ist und es gibt eine Szene, in der Holiday Lofty auf den Kopf küsst. Eine Reihe von Tweets deutete stark darauf hin, dass sie ein Paar sind, aber Hasbro muss dies noch bestätigen. Es dauerte auch ganz eine Weile, bis die Charaktere in der eigentlichen Serie erscheinen.
    • Rarity und Applejack sind manchmal wie ein altes Ehepaar, unterstützen sich aber auch recht häufig und sind trotz ihrer scheinbaren Unterschiede enge Freunde. Verschiedene Hintergrund-Gags haben auch manchmal auf eine besonders enge Beziehung zwischen den beiden hingewiesen, darunter ein bisschen in den Comics, in denen Rarity ein Bild von Applejack auf eine Reise mitbringt. Einige der Equestria Girls-Episoden neigen dazu, eine Beziehung zwischen ihnen mit ihrer Körpersprache und ihren Interaktionen anzudeuten, die von Word of God als beabsichtigt bestätigt wurde.
  • Steven Universum :
    • In der Originalfassung sind Ruby und Sapphire explizit in einer Liebesbeziehung. Dies wurde jedoch nicht auf den französischen Dub übertragen. Das Lied 'Stronger Than You', das ursprünglich von The Power of Love handelte, wurde übersetzt, um stattdessen von The Power of Friendship zu handeln, zur Wut und Frustration vieler Fans. Dies stellte sich ungewöhnlicherweise als unbeabsichtigt heraus; die Änderung wurde als Übersetzungsfehler bezeichnet und sie haben das Lied später mit der intakten Romanze neu aufgenommen.
      • Die gesamte Episode 'Reunited' der fünften Staffel, die die Hochzeit von Ruby und Sapphire behandelt, wurde als großer alter Mittelfinger zu diesem Trope gedreht. Willst du Ruby einen Jungen nennen? Sie ist diejenige, die das Kleid trägt. Nennen Sie es eine 'Freundschaftszeremonie'? Das große alte Lippenschloss sagt nein dazu. Die Hochzeit ausschneiden? Okay, aber die vorherige Episode und die zweite Hälfte dieser Episode ergeben keinen Sinn. Die Folge komplett schneiden? Es ist zu wichtig, um zu funktionieren - die zweite Hälfte umfasst den Höhepunkt der Handlungsstränge der letzten drei Staffeln, einschließlich eines Kampfes gegenBLAUE UND GELBE DIAMANT.
    • ging noch weiter und schnitt die Wiedervereinigung von Sapphire und Ruby (die mit freudigem Wirbeln und einem Wangenkuss abgeschlossen wurde) vollständig aus, so dass die beiden stattdessen einfach aufeinander zulaufen und dann plötzlich verschmelzen. Natürlich kann man bei den typischen Gesetzen zur Homosexualität im Nahen Osten nicht viel mehr erwarten.
    • Die britische Sendung behielt das Obige bei, aber sie tat es in 'We Need to Talk' und fügte stattdessen mehr Einstellungen hinzu, in denen Greg zuschaut, während er Gitarre spielt. Sie könnten verwechselt werden, wenn Sie denken, dass sie unabhängig von der Sexualität romantisch aufgeladene Inhalte herausnehmen, aber später in der Episode tanzen Greg und Rose ähnlich und küssen sich dann und das blieb. Die offizielle Erklärung lautete, dass dies auf die Wertedissonanz zurückzuführen sei: In Großbritannien müssen wir sicherstellen, dass alles auf Sendung zu jeder Zeit für Kinder jeden Alters geeignet ist. Wir sind der Meinung, dass die leicht überarbeitete Version für einheimische Kinder und ihre Eltern angenehmer ist.
  • Oscar und Wilde aus Georg und Martha werden nie ohne den anderen gesehen, benehmen sich wie ein Paar, haben pärchenähnliche Gamaschen, leben zusammen und fahren zusammen in den Urlaub. Einer von ihnen hat auch ein Lispeln. Sie werden zwar nie als Paar bestätigt, aber die Namen sind ein großer Hinweis.
  • Courtney aus Wie von Ingwer erzählt hat eine Freundschaft mit Ginger, die dem Les Yay schwerfällt. Eine Episode ähnelt sogar ihren Gefühlen für Ginger mit Darrens romantischen Gefühlen für Ginger, obwohl Courtneys komödiantischer gespielt wurde.
  • Ein Grund die dritte Staffel von Klammergesicht In den USA nie ausgestrahlt wurde der unverhohlen schwule Charakter Dion.
  • Howard McBride, einer von Clydes Vätern, sieht, wie viele arabischsprachige Länder aufgrund des muslimischen Glaubens extrem konservativ sind Das laute Haus Sie wurde in eine Frau im arabischen Dub verwandelt ... obwohl sie dabei eine ziemlich maskulin aussehende Frau war.
  • In dem Teen Titans gehen! Episode 'Die innere Schönheit eines Kaktus', um ihre Sprache zu verbessern, küsst Starfire alle ihre Titanenkollegen außer Robin und Raven. Während sie später versucht, Robin zu küssen, denkt sie zu keinem Zeitpunkt daran, Raven zu küssen. Obwohl sie versucht, eine Frau unter den vielen Männern in der Stadt zu küssen, küsst sie oder versucht sie zu küssen.
  • Die genaue Natur von Shiros und Adams Beziehung wird nie klar in Voltron: Legendärer Verteidiger . Das einzige, was sie davor bewahrt, mehrdeutig schwul zu sein, ist das Wort des Schwulen, das vor der Ausstrahlung der 7. Staffel geschah, und selbst dies musste an Führungskräften vorbeigeschoben werden, die wollten, dass Adam als Shiros „bester Freund“ bezeichnet wurde. Die Zeilen wurden aufgenommen, aber letztendlich aus der letzten Episode herausgeschnitten. Jedoch, , und diese Szene spielt diese Trope geradeaus.
    • Nachdem Adam im Finale der 7. Staffel gestorben ist, trifft Shiro eine Nebenfigur namens Curtis. Die Details ihrer Beziehung wurden bis zur letzten Minute nie erforscht, aber dennoch heiraten sie und küssen sich in der letzten Szene des Serienfinales, was nicht nur den Trope untergräbt, sondern ihm auch metaphorisch den Finger gibt.
  • Während Schwerkraftfälle konnte mit vielen verstörenden Dingen davonkommen, Disney-Zensoren trotz der Bemühungen von Alex Hirsch. Die Zensoren waren jedoch von Hirschs Beharrlichkeit so erschöpft, dass, als Sheriff Blubs und Deputy Durland im Finale ihre Liebe füreinander erklären und eine Kanone abfeuern, um zu zeigen, dass ihre Beziehung kanonisch ist,
  • Völlig untergraben in Das Eulenhaus . Ursprünglich ein Rivale und ein gemeines Mädchen-Stereotyp, entwickelt Amity Blight langsam eine Verknalltheit in die Hauptfigur Luz, bis sie sie zu einem Schultanz einladen möchte. Das Wort Gottes sagt das, während Disney-Kanal war anfangs zögerlich, dies zuzulassen, gaben schließlich nach.
  • Wunderbarer Marienkäfer :
    • Die Show lässt haufenweise Subtexte zwischen Juleka und Rose und zwischen Nathaniel und Marc fallen, bestätigt aber nie etwas für eines der beiden Paare, und sowohl Rose als auch Nathaniel hatten offenere (aber vorübergehende) Schwärme für andersgeschlechtliche Charaktere (Ali für Rose und Marinette .). und Ladybug für Nathaniel.) Noch in der dritten Staffel, in der die beiden bereits einige scheinbar romantische Szenen hatten, bezeichnet Reflekta (akumatisierte Juleka) Rose als ihre 'BFF'.
    • Im New Yorker Special verhalten sich Olympia/Majestia und Barbara/Nightowl sehr wie ein Liebespaar, aber ihre Töchter daughterHinweisKeine von beiden scheint eine leibliche Tochter zu seinjeder bezieht sich immer nur auf eine als „Mutter“.
  • Im Hey Arnold! , Arnolds Lehrer Mr. Simmons war schwul. Er wurde als eine Art Hippie und Weichei dargestellt, was dazu führte, dass Leute wie Big Bob homophobe Beleidigungen wie 'Fruchtbecher' und 'Tee gemütlich' auf ihn werfen. In der Thanksgiving-Episode kommt er mit seinem „Freund“ Peter an, den seine Mutter offensichtlich missbilligt. In Wirklichkeit war Peter Simmons' Freund, aber sie konnten es nicht laut sagen, da LGBTQ-Themen in den 1990er Jahren in den Kindermedien tabu waren. Im Hey Arnold! Der Dschungelfilm , Mr. Simmons und Peters Beziehung wird deutlicher gemacht, und es hilft, dass sie 2017 ausgestrahlt wurde, als LGBTQ-Themen in den Kindermedien bekannter wurden.
    • Leider erstreckte sich dieser Trope auf Fertig Jet Go! , die auch von Craig Bartlett ist . nicht wie Arnold Es wurde auf PBS Kids ausgestrahlt, die eine Episode von verboten haben Postkarten von Buster in den 2000er Jahren für die Darstellung lesbischer Mütter. Jet verzichtete auf heteronormative und cisnormative Rollen und wurde von Bartlett nach dem Ende der Show als 'ein bisschen von beiden [Jungs und Mädchen]' bezeichnet, aber aufgrund der heftigen Gegenreaktion, die diese Mitshow hatte Arthur erhielt dafür, dass Mr. Ratburn einen Mann heiratete, RJG konnte nie tun, was es wollte, aber sie machten es so offensichtlich wie möglich. Nach der Absage von RJG , mehr PBS-Shows mit LGBTQ-Charakteren kommen aus dem Holz, wie Samanthas Mütter im 2019 Clifford der große rote Hund Neustart und Xavier Riddle und das geheime Museum mit schwulen und lesbischen Helden wie Billie Jean King. Diese Charaktere sind jedoch eher unbedeutend, um unter das Radar der moralischen Wächter zu geraten.
  • Jessica Cruz (Grüne Laterne) im DC Super Hero Girls Episode 'House Pest' erzählt einem Hausgast, dass sie ihre Eltern (Plural) vom Flughafen nach Hause bringt. Obwohl Jessica ihre Mutter (aber nie ihren Vater) ein paar Mal zuvor in der Show erwähnt hat, wäre dies das erste Mal, dass sie auftauchen. Als Jessica zurückkehrt, sind beide Eltern Frauen. Nichts wird gesagt, um die Implikation zu bestätigen oder zu leugnen, da der Fokus der Szene stattdessen auf einer Katastrophe liegt, die der Gast verursacht.
  • Solare Gegensätze : Zick-Zack mit Terry und Korvo Die Show tanzt immer um die Natur der Beziehung zwischen Korvo und Terry herum. Die beiden zanken wie ein Paar, besitzen ein Haus mit Kindern, teilen sich ein Bett und küssten sich sogar in einer Folge. Ihre Beziehung zu ihr wurde in einigen Episoden, einschließlich des Finales der ersten Staffel, berührt. Darüber hinaus stellte sich heraus, dass sowohl Korvo als auch Terry bisexuell waren, aber ihre Sexualität wurde außerhalb ihrer Beziehung enthüllt, weil sie andere Partner mit ihnen ins Bett einluden. Ihre verwirrende Beziehung wurde durch Word of God in einem inversen Magazin-Interview geklärt, in dem es heißt, dass sie im Laufe der ersten beiden Staffeln ein schwules Paar wurden.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Charaktere / Boruto --Otsutsuki Clan
Charaktere / Boruto --Otsutsuki Clan
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Boruto - Otsutsuki Clan. Boruto Hauptcharakter Index Team 7 (Boruto Uzumaki, Sarada Uchiha) | Team 10 | Andere Teams | Andere …
Film / Duft einer Frau
Film / Duft einer Frau
Scent of a Woman ist ein Film von 1992 unter der Regie von Martin Brest, der die Geschichte eines blinden, pensionierten US Army Lieutenant Colonel Frank Slade (Al Pacino) und …
Videospiel / Cantr II
Videospiel / Cantr II
Cantr II ist ein textbasiertes persistentes browserbasiertes Rollenspiel (PBBRPG), das erstmals Ende 2002 online ging. Es gibt keine NPCs in der Spielwelt, …
Videospiel / Cookie Run
Videospiel / Cookie Run
Cookie Run ist eine Reihe von Semi-Freemium-Endlos-Sidescroller-Spielen für mobile Plattformen, die von der südkoreanischen Firma Devsisters entwickelt wurden. In diesen …
Film / Das Böse im Inneren
Film / Das Böse im Inneren
The Evil Within ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2017, der von Andrew Getty geschrieben und inszeniert wurde, der auf seinen Albträumen aus seiner Kindheit basiert. Der Film folgt Dennis Peterson (Frederick …
Videospiel / Ich bin Brot
Videospiel / Ich bin Brot
I Am Bread ist ein Spiel, in dem Sie Brot sind, das uns von den gleichen Köpfen gebracht wurde, die uns den Surgeon Simulator 2013 gegeben haben. Genauer gesagt, du bist ein Stück Brot …
Film / Das Imaginarium des Doktor Parnassus
Film / Das Imaginarium des Doktor Parnassus
The Imaginarium of Doctor Parnassus ist ein Film aus dem Jahr 2009, bei dem Terry Gilliam Regie und Co-Autor führte und Heath Ledger in seiner letzten Filmrolle spielt (eigentlich ist dies …